HELIOS ENDO-Klinik Hamburg

Talkback
Image

Holstenstraße 2
22767 Hamburg
Hamburg

216 von 233 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

235 Bewertungen

Sortierung
Filter

Nach längerer Suche habe ich Dr. Thieme gefunden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vom ersten Moment habe ich Vertrauen zu ihm gehabt
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hüft Tep am 25.06.2019
Operateur Dr. Thieme

Von der Anmeldung bis zur Entlassung lief alles hervorragend. Lob an Alle!

Dr. Thieme ist ein hervorragender Operateur, soweit ich das als Laie beurteilen kann. Ich durfte sofort mein Bein sofort wieder belasten. Dr. Thieme hat sich auch noch nach der OP immer wieder nach meinem Befinden erkundigt.
Das habe ich als sehr angenehm empfunden. Danke auch dafür.
Danke auch noch einmal an alle Assistenzärzte und die Schwestern.
Besonders die Op- Schwestern, die mir kurz vor der Betäubung noch ein Geburtstagsständchen gebracht haben. Danke, danke, danke.


In der Anschlußreha stellten die Ärzte fest, daß meine Narbe ja viel zu klein sei??????!!!! Das muss ich nicht kommentieren.

Ich war einigermaßen entsetzt über derartige Aussagen. Leider lief die Reha entsprechend weiter.
Sollte meine andere Hüfte auch einmal dran sein, gehe ich zur ambulanten Reha in die Endo. Das steht für mich fest.

Nur Mut! Dr. Thieme ist der Beste, wie auch des sämtliche Personal in der Endo.

Ich habe vorher schon in einem anderen Krankenhaus mit einem Operateur gesprochen und bin schnell wieder gegangen. Keine Aufklärung - nichts. Aber 3 Stunden warten.
Ebenso habe ich 3 verschiedene Orthopäden aufgesucht, die erst einmal mehr als freundlich waren. Das war schon unangenehm. Als sie dann merkten, dass sie die OP nicht selbst machen können, schlug die Freundlichkeit sofort um und ich wurde kurz verabschiedet.

Oberflächenersatz Kniege

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Vorgespräch, OP, Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Gonarthrose Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 8.04.2020 wurde ich am linken Knie operiert, (Oberflächenersatz)
Der ganze Ablauf, Vorgespräch wie Op und Betreuung auf Station waren sehr gut,trotz der derzeitigen Situation.
Mein besonderer Dank gilt Oberarzt Dr. Schröder der mich operiert, natürlich auch allen Beteiligten.

Michael Gröschel

Endoprothese Sprunggelenk

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden ("Tacheless...", direkt und gut ohne irgendwelche "Schön-Rederei")
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Jederzeitig gerne wieder......!
Kontra:
./.
Krankheitsbild:
Arthrose im OSG links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe im Oktober 2019 eine Sprunggelenk-Endoprothese links bekommen. Bislang noch keine Sekunde bereut. DANKE !!!

OP für neue Kniegelenk links (erst)

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (der gesamte Aufenthalt hätte nicht besser verlaufen können)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (offen, ehrlich und sehr kompetent)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alle notwendigen Maßnahmen korrekt abgehandelt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (zeitnahe und schnelle Abwicklung- klare Ansagen und Handlungen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles verlief optimal - freundlich, zuvorkommend und offen
Kontra:
-----
Krankheitsbild:
Knieprotese linke
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Auf Wunsch meines Heimatorthopäden habe ich mich mit der Helios-Endo-Klinik in Hamburg in Verbindung gesetzt.
Alles - aber auch wirklich alles - vom Vorstellungsgespräch/Untersuchung bis zur Terminabstimmung und der Aufnahme ins Klinikum, verlief super freundlich und extrem kompetent.
Die Aufnahme und auch die OP-Abwicklung war ebenfalls in allen Bereichen für mich optimal verlaufen.
Die gesamte Zeit war ich von Mitarbeitern - von der Reinigungskraft über das Pflegepersonal bis zum Leitenden Arzt, sehr freundlich, zuvorkommend und offen begleitet worden.

Endlich hab ich mein altes Leben wieder

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetent und menschlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Coxarthrose links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich lange sehr schwer getan, mich für eine Hüft-TEP zu entscheiden, bis zu dem Zeitpunkt, wo sich meine ganze private Zeit nur noch um Physiotherapie, Funktionstrainig etc. drehte und ich max. noch eine halbe Std. am Stück laufen konnte. An die Ausführung meines Hobbys, die Reiterei, war schon lange nicht mehr zu denken.

Vom ersten Anruf in der Endo Klinik bis zur Entlassung fühlte ich mich sehr gut aufgehoben. Nach der OP war ich fast komplett schmerzfrei und schon 1 Tag nach OP mit Unterarmgehstützen den Umständen entsprechend wieder mobil.

Jetzt knapp 1,5 Jahre später kann ich sagen, ich habe komplett mein altes Leben wieder. Ich bin schmerzfrei, kann stundenlang laufen, Radfahren und vor allem, das Wichtigste ;) sitze ich wieder auf dem Pferd!

Ein ganz großes Dankeschön an Herrn Dr.Klebig und dem gesamten Endo-Team für die hervorragende Arbeit und die moralische Unterstützung für Bangebüchsen! Sollte es irgendwann (ich weiß es wird kommen) die rechte Hüfte treffen, wird es wieder die Endo-Klinik sein!

perfekter Ablauf

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Pangonarthrose rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Diagnose Pangonarthrose
TEP rechtes Knie, zementiert
Chirurg Prof. T. Gehrke
Entlassung am 4.postoperativen Tag
nahezu schmerzfrei
3 Wochen postoperativ Gehen ohne Unterarmstützen
Streckung 0, Beugung über 110 Grad

Alle Beteiligten verdienen ein großes Lob,
für einen leider notwendigen Hüftgelenkersatz
ist die Endoklinik meine erste Wahl.

Elfriede Kuhn

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019/2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
nach 3 Knie OPsin einer anderen Klinik, hier erfolgreich
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie Prothesen Wechsel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 11.2.2020 habe ich in der Helios Endo-Klinik eine neue Knieprothese bekommen. Von der Aufnahme, bis zur Betreuung auf auf der Station Michel, von den Ärzten, Physotherapeuten und Schwestern war alles hervorragend.Überall traf man freundliches Personal. Vielen Dank für alles. Die weite Anreise hat sich gelohnt. Dieser Klinik und vor allem Dr.M.Schröder für die erfolgreiche OP tausend Dank. Würde mich sofort dort wieder behandeln lassen.

Super Klinik mit super Behandlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 14.02.2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente und fachlich gute Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 14.02.20 ein neues Kniegelenk bekommen.
Von der Aufnahme,bis zur Betreuung auf der Station Elbe,von den Ärzten, Physiotherapeuten und Schwestern ,war alles hervorragend.Überall traf man freundliches und kompetentes Personal.
Vielen Dank für alles.
Die weite Anreise hat sich auf jeden Fall gelohnt. Diese Klinik und vor allem Dr. Unter Ecker für die tolle OP kann ich nur empfehlen.

Ich würde mich sofort wieder dort behandeln lassen.

Absolut empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das gesamte Peronal
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux Valgus und Krallenzehe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle Abläufe waren bestens geplant, kaum Wartezeiten - beginnend bei der ersten Anmeldung, über das Anästhesiegespräch bis zur OP selbst.

Super Klinik, super Team

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht wirklich nicht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Der persönliche Kontakt von der Erstberatung bie zur Entlassung war toll.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Einfach Top.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Voll durchorganisiert und sehr gut strukturiert.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Es hat an nichts gefehlt.)
Pro:
Die beste ärztliche und persönliche Betreuung für Endoprothetikpatienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 07.01.20 ein neues Kniegelenk bekommen.
Von der Aufnahme am Vortag bis zur Betreuung auf der Station Hafen, von den Ärzten, Physiotherapeuten und Schwestern, alles war hervorragend. Hier passte alles zusammen, alle war sehr freundlich und überzeugten durch ihre Kompetenz.
Vielen Dank für alles.
Die Anreise von mehr als 400 km hat sich wirklich gelohnt. Diese Klinik und vor allem Dr. Thieme für die OP kann ich nur empfehlen.

Ich würde mich sofort wieder dort behandeln lassen.

Top Klinik, mit super netten Mitarbeitern

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht nicht in allen Bereichen Top)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Das erste Gespräch war sehr gut es wurde alles ausführlich Erklärt mit viel Zeit)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Behandlung lief perfekt besser geht nicht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekte Organisation,lief alles sehr Strukturiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zimmer sehr gut Ausgestattet)
Pro:
Super Klinik perfekte Organisation in allen Bereichen
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthrose rechtes Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 14.01.2020 ein neues Hüftgelenk gekriegt.
Die Operation erfolgte durch Dr.Gauck.
Vielen Dank dafür die Operation verlief sehr gut.
Am Tag der Operation könnte ich schon aufstehen,am Tag nach der Operation konnte ich schon alleine ohne Schmerzen auf den Flur der Station rumlaufen
Die Physiotherapie begann am Tag nach der Operation und lief sehr gut.
Ich war auf der Station Hafen untergebracht mein Dank gilt allen Mitarbeitern dort.
Bei so netten kompetenten Mitarbeiter geht Gesundwerden schnell.
Die Zimmer waren sehr gut ausgestattet und eine Wahnsinns Aussicht gab es dazu,die Reinigung erfolgte Täglich.
Frühstück, Mittagessen,und Abendessen waren sehr gut eine sehr große Auswahl gab es.
Es war von Aufnahme bis zur Erlassung alles perfekt Organisiert besser geht nicht.
Danke für alles.

Sehr zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Immer wieder)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr ausführlich)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr Kompetent)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr hilfsbereit)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle dort sind in Ihren Bereichen sehr Kompetent.
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich in der Klink sehr gut beraten und aufgehoben gefühlt.
Sehr kompetente Ärzte und ein tolles und kompetentes Pflegepersonal.
Ich würde immer wieder in die Endo-Klinik nach Hamburg gehen.

Herzlichen Dank!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Lange Vorbereitung bei der Aufnahme)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Betreuung der Anästhesie war super
Kontra:
Auf der Station fühlte ich mich leider manchmal "vergessen".
Krankheitsbild:
Knieendoprothetik
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im November 2019 habe ich mich in der EndoKlinik Hamburg einer Knie-Operation unterzogen. Da ich eine Angstpatientin bin, habe ich mir vorher sehr große Sorgen gemacht. Dieses war aber völlig unnötig. Ich habe in der EndoKlinik sehr große Unterstützung erfahren. Man ist dort auf meinen Wunsch eingegangen, nicht zu früh in die OP-Vorbereitung gefahren zu werden. Ich wollte das Drumherum dort aus Angst nicht mitbekommen. Ich möchte mich dafür ganz herzlich bei Dr. Dütsch, seinem Assistenten Herrn Schumacher und der Anästhesie-Schwester (mit den kalten Händen, den Namen weiß ich leider nicht) bedanken. Sie haben mir völlig die Angst vor der Operation genommen. Dafür ein sehr großes Dankeschön!
Bedanken möchte ich mich auch bei dem Krankenpfleger Matthias von der Intensivstation. Er hat mich dort ganz prima betreut, dafür ein großes Dankeschön!
Ich möchte den Operateur Dr. Thieme nicht vergessen. Er hat wunderbare Arbeit geleistet. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Herzlichen Dank auch dafür!

1a Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (1+)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr freundliche Mitarbeiter
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Coxarthrose links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Dank der hervorragenden Arbeit von Herrn Dr. Ansorge und Team kann ich wieder sitzen, stehen und auch Radfahren. Darüber bin ich sehr dankbar und glücklich.
Alle Mitarbeiter der Station waren freundlich und zuvorkommend.
Das Essen war 1a, es gab NICHTS!!! auszusetzen.
Allen Mitarbeitern wünsche ich alles Gute für das Jahr 2020.
Herzliche Grüße
Beate

Jederzeit und nur Endo Klinik Hamburg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kann nicht besser sein)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetente fachlich außergewöhnliche Behandlung auf allen Ebenen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Coxarthrose rechtes Hüftgelenk / neues Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 21.10.2019 kam ich zur Aufnahme in die Helios Endo-Klinik Hamburg, wo die Aufnahme perfekt vorbereitet ablief.

Am 22.10. führte dann Dr. Unter Ecker die Operation perfekt durch, der auch das Vorgespräch mit mir geführt hatte und auf Grund seiner empahtischen Art sogleich mit volles Vertrauen hatte, so dass ich völlig ruhig der Operation entgegen sah.

Nur vier Tage später konnte ich schmerzfrei in die benachbarte Reha wechseln und nach acht Tagen ohne Gehhilfen gehen.

Mir fällt nichts ein, was besser sein könnte, sowohl die Beratung, die medizinische Behandlung, die Verwaltung und das immer freundliche und liebenswürdige Personal.

Ich bereue es nicht, den weiten Weg von Wien nach Hamburg genommen zu haben, fühlte mich wohl und immer gut aufgehoben, bin begeistert und möchte Dr. Unter Ecker meinen ganz besonderen Dank aussprechen.

1 Kommentar

Wien2 am 29.12.2019

ich habe irrtümlich das rechte Hüftgelenk statt linkes angegeben

Eine hervorragende Arbeit

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mehr als gut zufrieden)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mehr als gut zufrieden)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mehr als gut zufrieden)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles nur beste Qualität
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Wechsel Knie tep L+ R
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
Im Januar 2018 wurde mir links das 4. Knie eingesetzt,
Nachdem in Münster die 1. Drei knie nicht gehalten haben! Es wurde mir die Versteifung des knie in Aussicht gestellt!
Dr. Aljawabra hat das neue Kniegelenk sooo hervorragend mit Knochenaufbau eingesetzt ,das es jetzt noch stabiler ist als vorher!!!!

In meinem rechten Knie hat er eine weit fortgeschritte Metallose festgestellt, was bis dahin noch keiner erkannte, weil es noch nie dagewesen ist, das man es von aussen ( blaue Hautverfärbung) sehen konnte!
Auch dieses Knie hat Dr. Aljawabra hervorragend aus gewechselt!

Nun, nach ca 1,5 Jahren bin ich in der Lage, 10-15 km an einem Stück schmerzfrei zu gehen !
Ich sage hier noch einmal Danke an Dr. Aljawabra und seinem tollen Team für die ungewöhnlich guten Operationen an meinen beiden Knieen!
Für mich Lebensqualität pur!

Ein Arzt dem man nur vertrauen kann, weil er es einfach kann!
DANKE

Untersuchung rechtes Kniegelenk

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Wartezeit
Kontra:
Unfreundlich Überheblich
Krankheitsbild:
Athrose Rechtes Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guten Tag .
Ich war am 3.02.2019 zur Untersuchung wegen einer Athrose mit Knorpelschäden 4 gradig im rechten Kniegelenk.Die Wartezeit bis zur Untersuchung war nicht alt zu lang.Nachdem ich dann im Untersuchungszimmer war kamen zeitnah die beiden Ärzte.Nach einem ausführlichen Aufklärungsgespräch und der Sichtung meiner Unterlagen nach 5 maliger Atroskopie des rechten Kniegelenkes wurde ich untersucht wo sich rausstellte das es noch nicht notwendig wäre das Kniegelenk zu tauschen.Allerdings konnten mir die beiden Ärzte aber nicht erklären warum ich weiter Schmerzen habe ,keine Treppen mehr vernünftig hoch laufen kann geschweige Nachts weder auf dem Bauch noch auf der Seite schlafen kann ohne Schmerzen zu haben.Auch das ich 3 bis 5 Tilidin Schmerztabeletten in der Stärke 100mg/8 mg Retart zu mir nehme um überhaupt laufen und sitzen zu können ( das Knie 90 grad) konnte mir nicht erklärt werden.Im großen und ganzen habe ich mich in der Klink sehr wohl gefühlt werde sie aber nicht weiter empfehlen da ich mir vor kam als würde mir nicht geglaubt und ich würde mir die Schmerzen nur einbilden. Auch wurde mir von den Ärzten unterstellt solche Schmerzen könnte ich garnicht haben weil das die Röntgenbilder nicht hergeben würden.Darauf habe ich enttäuscht die Klinik verlassen.

Sprunggelenkendoprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 11/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches Pflegeteam, koordinierte Abläufe, fachlich Kompetenz der Ärzte
Kontra:
weite Anreise
Krankheitsbild:
OSG-Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Durch einen Fernsehbeitrag wurde ich auf die Helios Klink in Hamburg und Dr. Gauck aufmerksam.

Kurz danach vereinbarte ich telefonisch einen Vorstellungstermin. Dieser verlief professionell und gut koordiniert was mir auf Anhieb sehr gut gefallen hat. Hier wurde auch mein OP-Termin festgelegt.

Als ich dann zum vereinbarten Termin in der Klinik eintraf war alles für mich vorbereitet und ich durchlief am 1. Tag die nötige Aufnahmeprozedur (Klinikaufnahme, Röntgen, Narkosegespräch usw.). Ich wurde auf der Station Alster untergebracht (an dieser Stelle nochmal an das gesamte Pflegeteam meinen herzlicher Dank).

Am nächsten Morgen führte dann Dr. Gauch die Operation durch. Die Sprunggelenkprothese wurde eingesetzt und alles verlief gut.
Am darauffolgenden Tag kam bereits die Physiotherapeutin und ich musste die ersten Schritte mit Teilbelastung im Zimmer machen.

5 Tage nach OP wurde ich schmerzfrei mit allen notwendigen Unterlagen entlassen und mit einem Taxi nach Hause gefahren.
Die weitere Nachsorge übernimmt nun mein Orthopäde.

Ich möchte mich auch nochmal bei Dr. Gauck für alles bedanken.
Vom Anfang an fühlte ich mich in der Helios Endo-Klink wohl und gut aufgehoben.
Beim nächsten Mal gerne wieder.

Mehr und besseres Personal in einigen Bereichen wäre angebracht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die OP zeigt ein gutes Ergebnis
Kontra:
Bei der Rundumbetreuung fehlt es meines Erachtens an Personal
Krankheitsbild:
Knie Ersatz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

in der Privatklinik läuft vieles sehr gut. Aber eben nicht alles.
Es wird an einigen Stellen an Personal gespart.
Persönlich habe ich es beim Rücktransport nach der OP gespürt. Ich lag 2 Stunden im Aufwachraum und war fertig für den Rücktransport. Nach weiteren 30 Minuten fragte ich, wann es soweit sei. Das könne man mir nicht genau sagen. Wir (das Personal vom Aufwachraum) werden sie auf keinen Fall auf die Station bringen, und ob jemand kommen würde könne man mir nicht sagen, und ich solle das auch ruhig in meine Bewertung schreiben. Auf Grund dieser Aussage wurde ich sehr unruhig und es entwickelte sich eine Panikattacke. Weiter 30 Minuten später wollte man mir ein Beruhigungsmittel spritzen, was ich ablehnte. Auf Grund meines Zustandes wurde das Personal unruhig. Glücklicherweise kam dann ein junger Mann, der mich zurückbringen wollte.
Der war dann aber mit dem Transport meines verlängerten Bettes überfordert. Es passte so nicht in den Fahrstuhl. Auf meinen Hinweis hin, nahm er das Verlängerungspolster heraus und schob mich dann mit Schwung in den Fahrstuhl. Dabei wurde die Verlängerung zusammengeschoben und mein operiertes Bein bekam dadurch einen Schlag gegen die Fußsohle. Jetzt passte das Bett in den Fahrstuhl. Ob mein Bein Schaden genommen hat vermag ich nicht zu sagen. Von ärztlicher Seite wurde mir gesagt es sei alles in Ordnung.
Alles weitere ist sehr gut abgelaufen.

Immer wieder !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Operateur, organisatorischer Ablauf
Kontra:
zu wenige Pflegekräfte
Krankheitsbild:
Pangonarthrose re. Knie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Große Klasse. Operativer Ablauf sehr gut. Operateur Dr. Heßling sachlich, sympathisch. Sehr gutes Op.-Ergebnis.
Einzelzimmer in Privatklinik mit Blick auf den Hafen!Trägt zur schnellen Genesung bei. Mitarbeiter in der Privatklinik nett, aber wie mittlerweile überall : zu wenige Mitarbeiter für zuviel anfallende Tätigkeiten!

Jederzeit wieder Endo Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle Ärzte, Abläufe, Plege Personal
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Knie Tep Wechsel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 12.9.2019 erhielt ich meine zweite Knie TEP Wechsel aber dieses Mal in der Endo Klinik Hamburg. Die Aufnahme verlief zügig und sehr freundlich und alle offenen Fragen wurden beantwortet. Ich hatte ein zwei Bett Zimmer mit einem großzügigen Badezimmer. Sämtliche Ärzte, Pfleger, Schwestern, Physiotherapeuten sowie die Reinigunngskräfte waren ausgesprochen freundlich. Wenn man geklingelt hatte war schnell jemand zur Stelle und das Essen war ausgesprochen gut ???? Mittags hatte man die Wahl zwischen 21 ! Gerichten Wahnsinn. Schon beim Vorstellungsgespräch würde sich Zeit genommen und ausführlich informiert wie der Wechsel statt finden soll ???? Mein besonderen Dank gilt Dr. U. Heßling schon nach 14 Tagen bei der Reha drauchte ich keine Schmerzmittel mehr ???? endlich !! Sollte ich jemals wieder operiert werden dann gleich in die Endo Klinik ???? 4 Wochen Reha folgten dann in Bad Doberan , was auch von der Klinik top geregelt worden ist . Mir geht es heute richtig gut hab Nachsorge Sport Programm und bin Schmerzfrei ???? wenn keine Probleme auftreten soll ich mich in einem Jahr noch mal vorstellen. Ich danke für alles mit freundlichem Grüßen ????????

Topklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Ablauf der Aufnahme u. Behandlung, Pfleger
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Endoprothese rechte Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 11.09.2019 erhielt ich eine Endoprothese in der rechten Hüfte.
Die Aufnahmeprozedur lief zügig und sehr freundlich und alle offenen Fragen wurden beantwortet. Die Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet. Sämtliche Ärzte, Pfleger, Schwestern, Pysiotherapeuten sowie auch die Reinigungskräfte waren ausgesprochen freundlich.
Ich wurde über jeden Schritt der Behandlung ausführlich unterrichtet und hatte daher gar keinen Grund irgendwelche Ängste vor der OP zu entwickeln.
Mein besonderer Dank geht an die Mitarbeiter der Abteilung Elbe 2, die wirklich für ein optimales Wohlfühlklima gesorgt haben.
Bereits am Tag der OP konnte ich schon kurz aufstehen, einen Tag nach der OP war das Laufen wieder fast schmerzfrei möglich.

So soll Krankenhaus sein!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlich, aufmerksam und kompetent.
Kontra:
Krankheitsbild:
Gelenkverengung, Athrose in der linken Schulter
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich musste mich einer Schulter-OP unterziehen und wurde in die HELIOS ENDO-Klinik überwiesen.
Von der Aufnahme bis zur Entlassung habe ich mich bei dem äußerst freundlichen, aufmerksamen und kompetenten Personal sehr wohl und sehr gut aufgehoben gefühlt. Es herrschte eine sehr angenehme Atmosphäre!

Absolut top!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Emphatische und fachlich großartige Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Coxarthrose / neues Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war am 04.09. zur OP meines linken Hüftgelenks in der Helios Klinik, mit sehr viel Respekt und hoher Pulsfrequenz im Gepäck ;)
Ich bin immer noch so begeistert, dass ich heute (mein Entlassungstag) das Bedürfnis habe, eine Bewertung zu schreiben. Von der Aufnahme am ersten Tag bis zu meiner Entlassung, stimmte einfach alles! Ich habe mich von Anfang an wohl gefühlt. Die fachliche, als auch die menschliche Seite waren top!
Ein besonderes Dankeschön an meinen Operateur Dr. Lausmann, der unglaublich emphatisch und herrlich viel Humor hat. Ganz ohne Schmerzen läuft der Aufenthalt natürlich nicht ab; nichts desto trotz wird alles getan, um diese in Grenzen zu halten. Und noch ein herzliches Dankeschön an das Pflegeteam der Station Michel. Es gab nicht eine einzige Situation, in der ich mich schlecht aufgehoben gefühlt habe. Das trägt nicht nur zur physischen, sondern auch zur gesamtheitlichen Genesung bei. Der medizinische Dienst war absolut freundlich und sehr kompetent. Die Physiotherapeuten haben mich sofort wieder auf die Beine gebracht. Die Ausstattung der Zimmer habe ich als hell und freundlich empfunden, der Ausblick über Hamburg ist herrlich! Etwas laut ist es, direkt am Kiez, aber das Fenster lässt sich auch schließen ;) Diese Klinik mit seinem gesamten Personal, der Fachkompetenz und der herzerwärmenden Emphatie bleibt für mich die Einzige, falls nochmal ein Gelenk schlapp machen sollte ;)
Herzlichen Dank, Katja Siegert

Endo-Klinik Hamburg - hier lohnt auch ein weiter Weg hin

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (... ohne das ich wüsste, wie man es besser machen könnte: der Massenauflauf zur Aufnahme - man fühlt sich doch sehr verloren)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
empathatische und fachlich hervorragende Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie TEP rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Januar 2019 habe ich hier meine rechte Knie-TEP bekommen.
Von der Beratung zu dieser OP bis zur Entlassung 4 Tage nach erfolgreicher OP fühlte ich mich zu jederzeit sehr gut aufgenommen, betreut/verstanden und auch behandelt.
Angefangen bei der Terminvergabe, Beratungsgespräch, telefonische Rückfragen meinerseits vor der OP, Aufnahmeuntersuchungen,die Aufnahme/Betreuung auf der Station, auch auf der Aufwachstation nach der OP - ich wüsste wirklich nicht was man besser machen könnte.
Vor dieser OP hatte ich wirklich sehr viel Angst.
Das ich trotzdem zuversichtlich die Sache angehen konnte, lag sicherlich am Chefarzt Dr. Gehrke, sowie seiner sehr empathatischen Stationsärztin, genauso aber auch an den sehr netten/hilfsbereiten und immer engagierten Krankenschwestern/Pfleger. Obwohl ich merkte, dass alle durchaus auch unter Zeitdruck standen - für den Patienten ließ sich immer Zeit finden.
Dies ist für mich, als doch situationsbedingt unsicheren Patienten sogar wichtiger, als die sehr gute Ausstattung der Privatstation. Das persönliche Engagement der in der Klinik beschäftigten, ist wirklich hervorzuheben, ist heute in so manchen anderem Krankenhaus keine Selbstverständlichkeit.
Top auch die Beratung der Patientenmanagerin- vor der Aufnahme, nach der Entlassung. Hilfe war hier garantiert.

Die OP selbst war absolut erfolgreich. Schon am Abend der OP konnte ich zwar begleitet, aber doch auf eigenen Beinen, die Toilette besuchen, am 2 Tag nach der OP war auch der Weg bis zur Cafeteria in EG an 2 Gehhilfen kein Problem mehr und am 4 Tag nach der OP auch der Weg bis zum Auto im Parkhaus, nur eine leichte Herausforderung.
Auch der weitere Heilungsverlauf war problemlos. Bewundert wird von Ärzten oder Physiotherapeuten vor Ort meine schnelle Mobilität sowie auch immer wieder die schöne Narbe.....,

Heute 7 1/2 Monate nach der Knie-TEP rechts ist es für mich keine Frage, wer und wo auch mein linkes Knie mit der nötigen TEP im nächsten Jahr versorgen soll.

Topp

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflege, Ärzt*innen, Ablauforganisation, Schmerzmanagement
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von der Aufnahme bis zur Entlassung und dem direkten Transfer in die Reha, war alles topp! Zugewandte Ärzt*innen sowie fürsorgliches Pflegepersonal.
Perfekte Organisation des Ablaufes und das Essen war- obwohl ich das nicht als zentral erachte- super lecker!!! Echt eine super positive Klinikerfahrung.

TOP -KLINIK ENDO KLINIK HAMBURG

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
NUR POSITIV .... WENN IRGEND WIEDER WAS GEMACHT WERDEN MUSS IM BEREICH DER GELENKE ... NUR DORT IN DER ENDO KLINIK HAMBURG
Kontra:
da gib es nichts
Krankheitsbild:
nekrose an dem linken hüftkopf.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

EIN beratungstermin war anberaumt und ich fuhr von Berlin bis Hamburg mit viel Angst im Gepäck. Diese wurde mir aber schnell genommen , da ich gleich 2 Tage später die op hatte und gar keine Zeit hatte zu überlegen.
Unglaublich ..... es war wirklich so .... nach der Hüft-op Stunden später musste man schon aufstehen und hatte keine Schmerzen.... ein ganz neues Lebensgefühl ...... einfach herrlich ....
Die Ärzte , das Pflegepersonal und das Personal der Küche ,alle gaben einem das Gefühl, man sei was ganz besonderes.
ALLE DAUMEN HOCH FÜR DIESE KLINIK UND FÜR DEN CHEFARZT DR THIEME .....
D A N K E

Besser geht es nicht!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr.M.Hook)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft Operation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hüft OP auf Station Hafen.Hatte sofort Vertrauensbasis mit Dr.M.Hook.Dieser Arzt hatte vor und nach der OP auch immer Zeit für meine Fragen.Bin sehr zufrieden mit OP und dem gesamten Personal.
Ich bin ansonsten durchaus sachlich kritisch aber hier gab es nichts zu beanstanden.
ALLES TOP UND SPITZE
L.G.

Würde ich sofort wieder hingehen!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 06/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (war sofort schmerzfrei nach der OP!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klasse Ärzte, erstklassiger Ruf
Kontra:
nichts einzuwenden
Krankheitsbild:
Hüft Tep rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 14.6.19 eine neue Hüfte rechts bekommen und war danach sofort schmerzfrei. Ein herzliches Dankeschön an meinen Operateur Dr. Felix Klebig. Top Arzt, sehr kompetent und sehr nett. Fühlte mich schon beim Aufnahmegespräch gut aufgehoben. Tolle Klinik, nettes Pflegepersonal, toller Service und sehr gutes Essen. Allein schon zwischen 15 Gerichten auszuwählen ist der Hammer. Ich war auf Station 3 Elbe. Ein besonderer Dank an Pfleger Andi, der immer ein offenes Ohr hatte und sich Zeit nahm. Die Klinik hat eine tolle direkte Lage. Wenn man zur Reeperbahn liegt und das Fenster auf hat, ist es etwas laut. Aber wichtig ist ja die Klinik und die guten Ärzte. Sollte ich nochmal eine 2. Hüfte bekommen, werde ich wieder in die Endoklinik gehen. Am 19.6.19 bin ich dann direkt zur Reha nach Damp gekommen, was ich auf jeden Fall allen empfehlen kann.

Super-Klinik mit super Personal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Praktisch Alles
Kontra:
Die Lage der Klinik
Krankheitsbild:
Hüft-Arthrose rechts
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 22.05.2019 bis 27.05.2019 stationär wegen Hüft-Op. in der Endo-Klinik. Alles lief unproblematisch. Vom operierenden Arzt Dr. Mau bis zur türkischen Reinigungskraft waren alle mit denen ich zu tun hatte kompetent, super nett, hatten immer ein offenes Ohr und ein nettes Wort übrig. Das Essen war gut. Die Auswahl war unglaublich. Nach 2 Wochen konnte ich schon wieder Rasen mähen, gut, ich habe einen mit Radantrieb wo man sich nur festhalten und mitlaufen braucht, aber trotzdem. Fahrradfahren, Auf- und Absteigen geht jetzt vollkommen schmerzfrei, und das nach so kurzer Zeit. Hoffe trotzdem, daß die neue Hüfte bis zum Ende hält und möchte mich bei allen Mitarbeitern bedanken.

Orthopädie at its best.!!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 05/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ich glaube orthopädisch geht nicht mehr)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles was besprochen wurde ist eingetroffen. Ich war skeptisch)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Der Erfolg gibt Ihnen recht.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Operateure, Super Klink
Kontra:
Wer meint meckern wäre wichtiger als Gesundheit, ist hier nicht richtig.
Krankheitsbild:
Austausch Hüftgelenk mit Keimbefall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach 3 Jahren, 3 Hüftgelenken und einem Keim habe ich mich nach ausführlicher Beratung entschlossen eine weitere OP in der Endo Klinik machen zu lassen. Es ist alles so gelungen, wie es besprochen war. Natürlich gibt es keine 100% ige Sicherheit, dennoch bin ich von dem leitenden Oberarzt und seinen Mitarbeitern begeistert.
Jeder, der in ein Krankenhaus geht muss sich darüber im klaren sein, das er nicht in einem Luxus-Hotel eincheckt.
Was die Unterbrimgung und die Betreuung betrifft, gibt es keinen Grund zur Klage. Als Rheiinländer muss man sich ein wenig an Hamburger Gepflogenheiten gewöhnen, stellte sich aber nicht als problematisch dar,
Nach 7 Monaten Krankenhausaufenthalten in verschiedenen Kliniken, war ich überrascht, welche Vielfalt bei der Essenszusammenstellung möglich ist .Das man Frühstück und Abendessen selbst zusammenstellen kann, das war mir aus den anderen Kliniken bekannt. Das man sein Mittagsmenü jedoch unter 21 (in Worten einundzwanzig) Vorschlägen täglich neu wählen konnte, das war mir neu. Und es war alles schmackhaft und ausreichend.
Wenn jemand große Probleme mit der Gesundheit hat, dann sollte im Vordergrund immer die ärztliche Betreuung stehen. Die ist super.
Da ich in Köln in der Altstadt wohne, kenne ich auch Lärm von der Strasse.
Da die Klinik an der Reeperbahn liegt, ist das fast normal. Nur nachts, da schließe auch ich die Fenster.
Daumen hoch, da lohnt sich auch die Anreise aus dem Rheinland.

Würde sofort wieder hin gehen!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (bin sehr schnell wieder auf die Beine gekommen!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gesamtes Personal
Kontra:
laute Umgebung (nur bei offenem Fenster)
Krankheitsbild:
neues Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin jetzt zum zweiten Mal in dr Klinik und war auch schon beim ersten Mal super zufrieden. Von der Aufnahme bis zur Entlassung fühlte ich mich gut aufgehoben. Nette Schwestern, Pfleger, Therapeuten und Ärzte. Aber ich bin wohl auch ein unkomplizierter Patient der sich nicht über jede Kleinigkeit aufregt sondern positiv auf andere zugeht. Da ist es vermutlich auch für alle anderen einfacher als bei einem Meckerkopp.
Das es bei einem Zimmer zur Reeperbahn hin Nachts nicht möglich ist bei offenem Fenster zu schlafen dürfte selbstverständlich sein.

Hüft OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute ärztliche Behandlung und gute Arbeit der Schwestern der Station 2 Elbe
Kontra:
Die Reinigung der Zimmer könnte besser werden.
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 03.05.2019 eine Hüft OP gehabt. Ich kann nur sagen, dass ich sehr gut behandelt wurde. Aus Glaubensgründen habe ich eine alternative blutlose medizinische Behandlung gewünscht. Der operierende Arzt Dr. Kle... hat dies unterstützt sowie auch die Narkoseärztin. Vielen Dank noch einmal dafür. Außerdem möchte ich Herrn Dr. Kle…. noch einmal meinen Dank aussprechen für die gute OP. Ich fühlte mich von Anfang an gut aufgehoben. Der Weg von über 230 Km hat sich gelohnt. Auch möchte ich mich bei allen Krankenschwestern der Station 2 Elbe, besonders Schwester Louise bedanken, die ihren Job hervorragend ausgeführt haben. Ich kann diese Klinik nur weiter empfehlen.

Endlich Hilfe

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Infizierte Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin von Bayern bis Hamburg gefahren,! Jeder Kilometer hat sich gelohnt!,!! Super Ärzte sehr kompetent!

Immer eine erste Adresse bei Prothetik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018 &2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man fühlt sich als Patient wohl)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besser geht es nicht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Bei der Patientenaufnahme müsste nachgessert werden. Lange Wartezeiten!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetente Ärzte, freundliches Pflegepersonal
Kontra:
kein
Krankheitsbild:
Knie-TEP links und rechts, mit Korrektur der O-Beinfehlstellung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde im September 2018 am rechten Knie eine Knie-TEP eingesetzt und im Februar 2019 die gleiche OP am linken Knie durchgeführt.Außerdem ist mit den Op´s meine starke O-Stellung korrigert worden, so dass ich nach jahrzehnten wieder zwei gerade Beine habe.Mein besonderer Dank gilt Dr. Hessling, der hier super gearbeitet hat.
Die Operationen verliefen komplikationslos, so konnte ich das Krankenhaus vier Tage nach den OP`s
verlassen.
Ich kann diese Klinik nur weiter empfehlen, da man jederzeit das Gefühl hat, in guten Händen zu sein.

Topp Behandlung, besser geht nicht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Enorme Empathie
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Materialentnahme Anker re. Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde 1/2 Jahr in dieser Ausnahmeklinik behandelt. Die OP verlief reibungslos. Durch aufgetretene Komplikationen hat sich der gesamte Klinikaufenthalt über ein halbes Jahr hingezogen. Während dieser langen Zeit durfte ich erfahren, was Menschlichkeit und Zuwendung zum Patienten heißt. Dieses gesamte Team der Station 3 werde ich niemals vergessen. Sie haben mich während der sehr schweren Zeit durch die enorme Empathie und Hilfe "getragen", immer wieder Trost gespendet wenn es besonders schlimm wurde. Mein besonderer Dank gilt Herrn Dr. Jonen, der unermüdlich gearbeitet hat um meine Gesundheit wieder herzustellen und Herrn Prof. Gehrke, der stets ein offenes Ohr für mich bis heute hat. Vielen Dank dieser tollen Klinik.

1 Kommentar

As13072 am 03.02.2020

In Bezug auf meinen verfassten Kommentar, musste ich leider feststellen, dass verdachtsdiagnostizierte Notfallbehandlungen in dieser Klinik nicht behandelt und abgewiesen werden obwohl man seit Jahren Patient dieser Klinik ist. Ich bin maßlos enttäuscht.
????

Super Hygiene - super OP - mangelnde Motivation auf den Stationen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Bettzeug und Handtücher mangelhaft)
Pro:
Top: OP
Kontra:
Flop: Pflegepersonal
Krankheitsbild:
Endoprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Perfekte Organisation und sehr gute OP-Vorbereitung. Es wird alles getan um zu verhindern, dass man sich einen Krankenhauskeim einfängt . Die OP (Endoprothese re. Knie) ist sehr gut verlaufen.

Nicht so gut ist die Betreuung auf den Stationen. Die Schwestern waren wenig freundlich und wortkarg. Es wurde einfach nichts erklärt- nur hingestellt. Z.B. die Tabletten. Zwar haben sie natürlich immer auf das Klingeln reagiert aber ansonsten hat nie jemand mal den Kopf durch die Tür gesteckt und mit mir gesprochen. Ich war über Ostern dort und es war nicht viel zu tun, da die meisten Patienten vorher entlassen wurden - trotzdem habe ich kaum eine Schwester gesehen. ( Es gab eine Ausnahme). Die Stimmung untereinander scheint nicht zu stimmen und das überträgt sich natürlich auch auf die Patienten. Schade, weil die Klinik es eigentlich nicht verdient, dass ihr guter Ruf darunter leidet.

Was auch noch sehr merkwürdig ist, ist die „Dreiklassengesellschaft“. 1) Privatpatienten 2) Kassenpatienten mit Zusatzversicherung (Wahlleistungspatienten) und 4) Kassenpatienten. Bisher war ich mit meiner privaten Zusatzversicherung immer den Privatpatienten gleichgestellt. Das war hier nicht der Fall.

Sehr gute Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Ärzte und das Pflegepersonal
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hüfte Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Mitte Januar in der Endoklinik Hamburg. Ich hatte große Probleme mit meinem Kunstgelenk das mir in einer anderen Klinik eingesetzt wurde. Ich bin sehr froh daß es die Endo Klinik gibt. Durch sie habe ich wieder Hoffnung auf Besserung bekommen. Dies ging auch gleich nach der OP von Herrn Luck los. Ich habe nun seit der OP keine Schmerzen mehr in der Hüfte und es wird täglich besser. Ich werde, wenn ich wieder wegen eines Gelenk operiert werden muss,nur noch nach Hamburg fahren. Danke an Herrn Luck und die Station Elbe.

Mehr geht nicht!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ausgesprochen zugewandtes Personal in allen Bereichen
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Coxarthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich fühle mich hier rundum hervorragend betreut. Jeder hat ein freundliches Wort, die Operation verlief reibungslos, die Ausstattung der Klinik ist hervorragend, alle Beteiligten arbeiten daran, dem Patienten den Aufenthalt hier so angenehm wie möglich zu machen.Es ist in der misslichen Lage, in der man sich nun mal befindet, so viel wert, sich wohl zu fühlen.
Ich danke an dieser Stelle noch einmal allen für die Betreuung! Sicherlich sehen wir uns in den nächsten Jahren für die 2. Hüfte wieder.

Ihr seid ein Segen !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schon beschrieben
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Kniearthrose beidseitig Knietep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem meine erste KnieProthese seit 13Jahren rundläuft, bin ich auch für den Erhalt auf der anderen Seite nun am 15.2.19 in der Endoklinik behandelt worden.Damals noch im Altbau derEndoklinik mit toller Dachterrasse usw.operiert worden.vieles hat sich seitdem verändert,nicht aber die Freundlichkeit und Professionalität aller Mitarbeiter... dort ist man gut aufgehoben. vielen Dank insbes. der Station 3 und dem Chirurgen Dr. F.Kl.!

Weitere Bewertungen anzeigen...