Asklepios Weserbergland-Klinik

Talkback
Image

Grüne Mühle
37671 Höxter
Nordrhein-Westfalen

63 von 87 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

88 Bewertungen

Sortierung
Filter

Top. Komme wieder!

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Ein gemütlicher Gemeinschaftsraum wäre toll)
Pro:
Organisiert
Kontra:
Krankheitsbild:
MS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt war von mitte Mai bis mitte Juni.
Ich wurde direkt an die Hand genommen und es wurde alles gläsern Erläutert.
Ausstattung ist modern und Personal total freundlich und IMMER hilfsbereit. Abteilung Neurologie speziell bei MS gibt es keine falschen Versprechen...da wird sich gekümmert! Frau Steinröder ist das Herz der Abteilung (bleiben Sie wie Sie sind!).
Auch die Zusatzaktivitäten wie Klangschalentherapie, Training mit Hund "Cody" sind Mega und bieten für jeden was an.
An dem WLan kann noch gearbeitet werden, da es nur im Haus aktiv ist, auf dem Balkon und auf dem Gelände leider nicht mehr.

1 Kommentar

QMWeserbergland-Klinik am 07.06.2024

Sehr geehrte/r Sabrina G. ,

wir freuen uns sehr, dass Ihnen der Aufenthalt in unserer Klinik gefallen hat und dass sie gerne wieder kommen möchten.
Das Lob geben wir an die Kollegen aus allen Bereichen weiter.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team der Asklepios Weserbergland Klinik.

Gut abgestimmtes Gesamt Konzept

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Salate
Krankheitsbild:
MS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Therapeuten gehen super auf den Patienten ein.
Der Therapieplan ist gut auf einen abgestimmt, Änderungen können jeder Zeit vorgenommen werden.

Sehr gute Klinik

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Perfektes Fachpersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Multiple Sklerose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe meine Diagnose Multiple Sklerose erst kürzlich erhalten und habe meine Anschlussheilbehandlung in Höxter wahrgenommen. Vom ersten Moment an wurde ich perfekt betreut und dies zog sich über meine ganzen 4 Wochen weiter fort. Ärzte und das ganze Fachpersonal sind sehr kompetent und zu jeder Zeit freundlich.
Das neue Gebäude und die Ausstattung sind sehr gut und alles wirkt sehr hochwertig. Die Internetverfügbarkeit war jederzeit gegeben.
Das Essen bietet jedem Geschmack etwas an, sehr positiv auch die tägliche Möglichkeit einer vegetarischen Mahlzeit.
Ich werde meine kommenden Aufenthalte in den nächsten Jahren dort gern wieder durchführen.
Alles in allem eine perfekte Einrichtung für jeden der eine Klinik sucht mit dem zertifizierten Schwerpunkt MS.

1 Kommentar

QMWeserbergland-Klinik am 05.06.2024

Sehr geehrte/r Dirk5010,

vielen Dank für ihr positives Feedback. Dieses geben wir gerne an die Kolleg/innen weiter. Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute.
Danke ihr Team der Asklepios Weserbergland Klinik Höxter.

Ich würde gerne wieder kommen

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundliche, kompetente Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
MS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im März 2024 war ich in Begleidung meines Mannes 4 Wochen in der Klinik. Die fachliche Kompetenz und der Freundlichkeit aller Mitarbeiter begeisterten mich vom ersten Tag an.
Die Therapien waren gut auf mich als Rollstuhlfahrerin abgestimmt.
Der Kuraufendhalt brachte für mich eine wesentliche Verringerung der Spasmen mit einer gleichzeitig erhöhten Beweglichkeit.
Die tiergestützte Therapie mit dem Hund Cody fand ich wohltuend.
Die Sauberkeit in allen Bereichen war ohne Mängel. Das Essen war schmackhaft und abwechslungsreich, wobei man in Richtung gesunde Ernährung noch etwas tun könnte (Fisch, gesunde Öle).
Der wunderschöne Ort Höxter mit seiner Umgebung trug auch zum Wohlbefinden bei.

Gern wieder

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die genannten Dinge
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
MS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leckeres Mittagessen. Gute Betreuung. Gute Zimmer. Schöner Ausblick. Immer hilfsbereit. Gern wieder.

Jederzeit wieder!

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Multiple Sklerose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In Sachen Multiple Sklerose bin ich hier gut aufgehoben. Faszinierend und beeindruckend, wie die unterschiedlichen Phasen der Neuro-Reha miteinander verbunden werden. Es wird gedacht. Auch mit mir, als Patientin, nicht nur abgearbeitet was «so üblich» ist.
Jederzeit wieder und jederzeit zu empfehlen!

Dankeschön

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Atmosphäre ist angenehm.
Kontra:
Ausenanlage, Anbindung der Fußwege an Stadt und Wald
Krankheitsbild:
MS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliches Team, von der Putzkräften bis zu den Oberärzten/innen. Gute Organisation . Abgestimmten Therapieplan. Schöne Aussicht! Der Zugang zu den Waldwegen könnte besser gestaltet werden. So daß es Patienten mit kleinen Gehbehinderungen möglich ist ein Runde im Wald zu gehen. Ich habe die Zeit hier genossen.
Vielen Dank

Toller Aufenthalt

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten, Ausstattung
Kontra:
Freizeitgestaltung, durch Lage oben am Berg ist es ggfs schwierig etwas zu unternehmen.
Krankheitsbild:
Multiple Sklerose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt oben am Berg, ist ein Neubau.
Dir Zimmer sind modern eingerichtet und groß, überwiegend mit Balkon.
Die Therapeuten sind absolut spitze, das Essen schmeckt, die Mitarbeiter sehr freundlich und hilfsbereit.

Super Rehaklinik

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Nett, freundlich, kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
MS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich noch nie so gut aufgehoben gefühlt wie in der Weserberglandklinik Höxter.
Alle Ärzte, Pfleger sowie Therapeuten sind durchweg kompetent, freundlich und einfühlsam.

Für medizinische Reha sehr empfehlenswert

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die allgemeine Freundlichkeit des gesamten Personals
Kontra:
fehlende Alternativen morgens und abends am Buffet
Krankheitsbild:
Myasthenia gravis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von Mitte September 2023 für 4 Wochen zur medizinischen Reha in der Klinik, da sie mir von meiner Neurologin als eine der führenden Kliniken auf meinem Krankheitsgebiet empfohlen wurde.
Die Klink ist sehr ruhig gelegen. Auffällig war von Beginn an die unglaubliche Freundlichkeit des Personals und das fällt sicher nicht immer leicht.
Beginnend mit der Ankunft an der Rezeption, über die Pflege- und Servicekräfte bis hin zu den Therapeuten und Ärzten nahm sich jeder immer nach Möglichkeit ausreichend Zeit, wenn man mit Fragen ankam.
Der Behandlungsplan wurde individuell auf mich abgestimmt und auch immer wieder von den Therapeuten und vom Chefarzt mit mir zusammen angepasst.
Ich fühlte mich trotz der seltenen Krankheit immer gut aufgehoben und spürte ständig, dass hier jeder weiß, was zu tun ist.
Auch aus der Ernährungs- und der Sozialberatung habe ich sehr viel Nützliches für mich mitnehmen können.
Angenehm überrascht war ich von der Größe und der Ausstattung meines Zimmers. Auch die Sauberkeit ließ keine Wünsche offen.
Die Mittagsverpflegung war exzellent. Allerdings könnte das Buffet morgens und abends etwas mehr Vielfältigkeit, vor allem, was fleischlose Alternativen angeht, vertragen.

das war schon mal besser

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Schwiegermutter war bis vor einigen Tagen Patientin in der Geriatrie, unsere Eindrücke und Erlebnisse sind einigermaßen gemischt.
Positiv: Der Chefarzt hat sich Zeit für ein gemeinsames Gespräch genommen, und sich um die medizinischen Belange sehr gut gekümmert, die Leistung der anderen Ärzte kann ich an dieser Stelle nicht bewerten, da gab es keinen Kontakt.
Die Servicekräfte die sich um die Mahlzeiten kümmern, sind sehr nett und leisten gute Arbeit, ebenfalls ist die Klinik sehr sauber.
Was weniger angenehm und angemessen ist: weder von den Damen an der Rezeption, noch vom Personal am Pflegestützpunkt wird man gegrüßt. Bei mehrmaligem Kontakt am Stützpunkt wurde ich mit einem ziemlich ruppigen "Ja?" angesprochen, Antworten auf meine Fragen bekam ich nicht, mir wurde noch nicht mal das Entlassungsdatum genannt, die Dame am Stützpunkt hat auch nicht in der Akte nachgeschaut. Antwort: " entweder am Donnerstag oder Freitag, da müssen Sie nochmal nachfragen."
Was mir ebenfalls aufgefallen ist, dass Patientenklingeln teilweise über 5 bis 10 Minuten nicht beantwortet wurden, ob das am Personalmangel liegt vermag ich nicht zu beurteilen.
Der Therapieplan war ziemlich überschaubar, an den meisten Tagen gab es nicht mehr als 2 bis 3 Anwendungen, die teilweise nach 15 Minuten zu Ende waren. Ebenfalls hatte meine Schwiegermutter mehrfach um Hilfe beim Duschen gebeten, sie wurde immer wieder vertröstet, am Ende habe ich das dann übernommen.
Insgesamt muss ich leider feststellen, dass von der ehemaligen hohen Qualität doch viel verloren gegangen ist.
Beratungen hat es nicht gegeben, insofern ist der Punkt nicht beurteilbar.

Tolle Klinik für an MS erkrankte Patienten

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hier merkt man, daß sie wissen was sie tun
Kontra:
Verköstigung nicht so gut
Krankheitsbild:
MS Multiple Sklerose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetentes Team rund um Frau Dr. Drenckhahn und der MS Nurse Frau Steinröder. Als MS Newcomer wurde mir hier alles erklärt und viele wichtige Informationen, die Ernährung und Bewegung angehend, mit auf den Weg gegeben. Vielen Dank an die Therapeuten/innen, die mir alle so toll geholfen haben.
Auch zu erwähnen, die tolle Unterstützung der Damen bei der Sozialarbeit!

Einzig die Verköstigung hat mir nicht ganz so zugesagt. Hätte mich gerne gesünder, vielfältiger und MS-freundlicher ernährt. Aber das kann ich ja jetzt auch wieder Zuhause machen.

Hervorragende MS Reha-Einrichtung

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Moderne Einzelzimmer mit Bad und Dusche auf der MS-Station.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Empathische Mitarbeiter und Ärzte auf aktuellem Wissensstand.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Empathische Mitarbeiter und Ärzte auf aktuellem Wissensstand.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Modern und breit gefächert.)
Pro:
Hochmotivierte Mitarbeiter
Kontra:
Speisenangebot sollte breiter gefächert aufgestellt sein.
Krankheitsbild:
MS & Epilepsie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hochmotivierte, empathische Mitarbeiter in allen Bereichen von der Reinigungskraft bis zum Facharzt.
Jetzt auch offiziell DMSG-zertifizierte MS-Rehaklinik mit hervorragender Therapie, die in meinem Fall keine Wünsche offen ließ.
Ich werde nächstes Jahr wiederkommen und kann nur meine Weiterempfehlung aussprechen.

Behandlungsstandards top

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle Mitarbeiter*innen der WBK
Kontra:
Auswahl des Essen für MSler ungenügend
Krankheitsbild:
Multiple Sklerose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,

ich befinde mich aktuell noch in der WBK und kann jetzt schon berichten, dass es tolle Erfolge zur Behandlung meiner Erkrankung gibt. Die Therapeut*innen, die Ärzt*innen, die Pfleger*innen, die Mitarbeiter*innen im Backoffice und alle Mitarbeiter*innen im Service sind motivierend, unterstützend, überaus freundlich, hilfsbereit und vor allem kompetent.

Ein negativer Punkt ist die Auswahl des Essens vor allem für MSler*innen: wenig bis gar keine Vollkornprodukte, sehr selten frisches Gemüse, kaum vegane und vegetarische Produkte. Vegane Wurst muss man jeden Tag erfragen, Aussagen wie "Frischkäse gibt es nur zum Frühstück" oder auch "holen Sie Ihr frisches Gemüse aus dem Supermarkt" haben mich irritiert.

Hier hilft offene Kommunikation mit allen Beteiligten!

Mein Aufenthalt

Geriatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Anwendungen
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Aufenthalt in der Klinik. Die Anwendungen haben meine Genesung so gut unterstützt, dass ich eigenständig wieder gehen kann.
Auf mehrfachen Hinweis wurden auf meine Nahrungsmittelunverträglichkeiten Rücksicht genommen.
Ich kann die Klinik empfehlen.

Absolut empfehlenswert

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fast alles
Kontra:
Kaum
Krankheitsbild:
Schlaganfall 2016
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von 10 bis 30 August in der Reha neurologische Station auf Ebene 1 und ich muss sagen bin mehr als zufrieden ich habe keinen menschen dort gesehen oder getroffen der schlecht gelaunt war. Die Pflege allgemein waren super super nett und immer freundlich .
Mein besonderer Dank geht an Herr Keller, Herr aliev und Fr Friedel Sie haben das unmögliche möglich gemacht hatte vor 7 Jahren ein schlaganfall und habe mit den spät folgen zu kämpfen gehabt sprich meine linke Seite funktionierte nicht wie sie sollte. Und dank Herr aliev (physiotherapeut) und Frau Friedl(ergo therapeut in) erlernte ich Sachen zurück wo ich dachte das wird nichts mehr. Daher vielen lieben Dank an alle Beteiligten und Mitarbeiter der Wbk Höxter

Absolute empfehlung, do it !!

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr hilfreich)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle sehr Kompetent)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gehen auf dich ein)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Meim Problem wurde gelöst)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Neu, sauber, viel mat.)
Pro:
Neues wissen
Kontra:
Ausdruck der behandlungspläne. Do 1 seite pro tag !
Krankheitsbild:
MS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die MA sind wirklich freundlich, kompetent und sehr bemüht.
Tolles tolles team.
Super lieber empfang.
Habe so viel mitnehmen können an erkenntnissen auf aktuellstem wissensstand.
Danke liebe dr.D. und nurse L.
Konnte viel für mich tun! Und tun lassen. danke hr. Sö. Hr.po Und hr.kne
Und auch gegen mein gewicht. Danke liebste I.
Ich komme wieder !
Die räume sind großzügig, neu, sauber, die zimmer besser als viele hotels.
Die sozialberatung hatte mega ahnung. Danke !
Mein ziel der ganzen aktion, dass es mir besser geht, wurde rundum erfüllt.
I ll be back ! ????????????

Nach holprigem Anfang wurde alles gut

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Ärzte haben wenig Zeit (Ausnahme:Aufnahme am 1.Tag))
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Super Therapeutenteam)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Engagiertes, zuvorkommendes, hilfsbereites, super nettes Therapeuten-Team
Kontra:
Therapieplanung muss ständig vom Patienten kontrolliert u. korrigiert werden
Krankheitsbild:
Muskelschwund (Gliedergürteldystrophie bzw. Anoctamiopathie)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Empfang + Aufnahme waren sehr freundlich, Arzt hat sich für Aufnahmegespräch viel Zeit gelassen. Ich hatte ein schönes großes Einzelzimmer mit Balkon und traumhaftem Blick nach Westen. Nach der Aufnahme fühlte ich mich einsam und wie abgeschoben, da noch kein Platz im Speisesaal frei war. Hier sollte die Klinik besser im Vorfeld (Aufnahmebogen) klären, ob der Patient im Speisesaal oder auf dem Zimmer essen möchte. Insgesamt ist die Klinik sehr steril. Auch die Aufenthaltsräume auf jeder Station sind steril und ungemütlich. Aber wenigstens gibt es welche. Außerdem stehen Gesellschaftsspiele zur Verfügung. Die Außenanlagen wurden neu angelegt. Leider ist das Umfeld der Klinik für gehbehinderte Menschen problematisch, da es viel Gefälle und Steigungen gibt. Einen Fahrdienst z. B. in die Innenstadt muss man sich selber organisiere. Für mobile Patienten empfehle ich, sich ihr eigenes Fahrrad mitzubringen. Ein überdachter Fahrradparkplatz ist vorh.
Die Therapien waren ausgewogen, zahlreich und haben mir sehr gut getan. Das Therapeutenteam ist engagiert, motiviert und sehr hilfsbereit. Für Patienten mit neuromuskulären Erkrankungen gibt es spezielle Wasser-u. Dehnungsgruppen sowie Entspannungstherapien. Man hat die Möglichkeit das Bewegungsbad zu festgelegten Zeiten und mit Verordnung des Arztes zum freien Schwimmen und den Fitnessraum (MTT) zum freien Trainieren zu nutzen.
Das Freizeitangebot in der Woche, insbesondere die Abende mit Bingo u. Becherstapeln (SportStacking) waren lustig und abwechslungsreich. Leider wurde an den Wochenenden nichts angeboten.
Die Therapieplanung bezeichne ich mal als 'entwicklungsfähig'. Durch einen Wechsel im Team läuft es hier noch etwas 'holprig' und man muss sich oft mit dem Team abstimmen und die Planung korrigieren. Leider gibt es hier nur eine tägliche Sprechzeit von 30 Minuten.
Fazit: Nach einem etwas holprigen Anfang und 1,5 Wochen Gewöhnung wusste ich, wie es läuft, habe nette Leute kennengelernt und konnte die Reha genießen.

Kompetente Klinik für MS

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Moderne Therapien ( Lokomat)
Kontra:
Freies MTT nach Therapieende wäre gut. Heißes Wasser und eine Teeauswahl bis 22 Uhr sollte sein. Das Küchenpersonal ist nicht ausreichend besetzt.
Krankheitsbild:
MS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche Mitarbeiter.
Sind immer bemüht alle Wünsche zu erfüllen.
Ärzte nehmen sich ausreichend Zeit.
Die Therapie Planung funktioniert nicht immer

Gute Therapien, schlechte Pflege

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Nur Aufgrund der Pflegesituation)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Hilfe bei den Körperlichen Defiziten
Kontra:
Große Seelische Belastung aufgrund der unzureichenden Pflegesitiation
Krankheitsbild:
Multipel Sklerose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein baulich schönes Gebäude. Zimmer sind sehr gut und geräumig.
Der Speisesaal konnte von Rollstuhlfahrer zu den Mahlzeiten nicht benutzt werden da der Rollstuhl zu viel Platz benötigte und die Fußgänger somit gestört wurden. Es gab extra Räume für die Rollifahrer. Sehr schade für ein neues Gebäude. Das Bewegungsbad und der Fitnessraum kann von Rollifahrern die sich nicht selbständig umsetzen können nicht benutzt werden. Patienten die auf Pfege angewiesen sind kann diese Einrichtung nicht empfohlen werden. Sehr lange Wartezeiten wenn man die Toiletten besuchen wollte. Ohne „Pampers“ ist der Aufenthalt In der Klinik nicht möglich. Anscheinend sind hier zu wenige Pflegekräfte und zuviele Rollstuhlpatienten. Das hatte zu Folge das Rollifahrer zwischen 19.00 und 20.00 Uhr ins Bett gebracht wurde. Am Wochenende wurde kein Programm angeboten so das diese sehr langweilig waren.
Die Therapien waren jedoch alle gut. Gute Therapeuten und sehr freundlich. Das war wirklich gut.
Eine sehr gute Kinik wenn man nicht auf Pflege angewiesen ist. Das Pflegepersonal war sehr nett und ich denke für die miese Plegesituation nicht verantwortlich. Hier liege sehr starke strukturelle Probleme vor.

Sehr empfehlenswert bei neuromuskulären Erkrankungen

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Therapien
Kontra:
Krankheitsbild:
Muskeldystrophie FSHD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vier Wochen in der Klinik zur Reha wegen meiner Muskeldystrophie (FSHD). Ich kann die Klinik für Patienten mit neuromuskulären Erkrankungen absolut empfehlen. Ich hatte von Beginn an passende Therapien zu Verbesserung meiner Kondition, Balance und gegen meine Schmerzen. Die Physiotherapeuten haben extrem viel Erfahrung mit Patienten meines Krankheitsbildes, so dass ich weder unterfordert noch überfordert war. Ich hatte MTT (medizinisches Gerätetraining), Sitz-Cross-Trainer, Aqua Fitness für neuromuskuläre Patienten, Dehnungsgruppe sowie diverse Elektrotherapien. Und zwischendurch zur Entspannung Medyjet und Wärmebehandlung. Das Gebäude ist nach dem Umbau sehr schön geworden. Ich hatte ein tolles großes Einzelzimmer mit Bad und Balkon, das barrierefrei eingerichtet war. Die Ärzte waren sehr freundlich und fähig. Das Pflegepersonal, die Physiotherapeuten und die Crew der Cafeteria waren supernett und fit.
Nach Abschluss der Reha bin ich definitiv in sehr viel besserer Verfassung als vorher und ich hoffe, dass der Effekt auch eine Zeit lang anhält.

Anschlussheilbehandlung

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Internet, extra kosten und schlechte W-LAN Verbindung)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles zur vollsten Zufriedenheit.
Sehr gute Betreuung, nette kompetente Mitarbeiter und Ärzte.
Füllte mich sehr gut aufgehoben.

Nicht nur negativ

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliche Aufnahme und gute Anwendungen
Kontra:
Kein besonders gutes Essen
Krankheitsbild:
MS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Empfang war sehr freundlich genau wie alle Mitarbeiter sehr freundlich und hilfsbereit sind.
Das Zimmer ist sehr schön mit Balkon und Blick auf die Berge. Der Schrank ist für einen vierwöchigen Aufenthalt zu klein. Im Badezimmer fehlen Handtuch Haken, ansonsten ist das Badezimmer in Ordnung.
Die Cafeteria liegt gut und ich finde es sehr gut dass man feste Plätze bekommt.
An den Speisen muss meiner Meinung nach dringend verbessert werden. Es fehlt Würze z.b..
Das Brot das beim Abendessen überbleibt wird morgens wieder serviert und wird anscheinend nicht verpackt so dass es dann sehr alt und trocken ist.
Es ist blöd dass man Getränke in der Cafeteria nur in der Zeit von 14-16 Uhr bekommen kann.zum Abendessen würde mancher gerne etwas anderes trinken als Tee.
Die Ärzte und Therapeuten die ich kennengelernt habe sind alle kompetent, freundlich und hilfsbereit.
Die Planung scheint manchmal etwas schwierig zu sein.

Geriatrie Höxter

Geriatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Auf Wünsche werden eingegangen ????
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin seid den 25. 08. auf der Geriatrie werde behandelt. Kann ich nur jedem empfehlen Sehr gut. Ich wurde heute Morgen sorgfältig geduscht, Haare gewaschen . Alles war sehr gut ich war zufrieden

Sehr gute MS Betreuung

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Ärzte sind komponiert
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
MS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Es ist eine Empfehlungswerte Klinik. Die Neurologische Abteilung für MS Patienten ist sehr gut.

Reha war voller Erfolg

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Angenehme Atmosphere
Kontra:
Krankheitsbild:
Hirnoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Therapien und Therapeuten. Pflegepersonal sehr nett und hilfsbereit.

Super Klinik!

Geriatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Unzureichende Mobilität
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war mit allem sehr zufrieden. Das Personal ist nett, hilfsbereit und kompetent.
Ich empfehle diese Klinik unbedingt weiter.

MS Rehaaufenthalt

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gutes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
MS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine gute Rehaklinik für MS

top Klinik mit einen Park änderrungs Vorschlägen

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 28.62023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte gut Therapien gut einzel Zimmer toll gehört alles dazu um eine erfolgreiche Reha zu machen
Kontra:
Organisation
Krankheitsbild:
spastische zerepralparese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hallo zusammen ich finde dir klinik toll ich finde die einzel Zimmer echt ein Plus punkt aber auch die Therapien und Therapeuten sind alle nett und haben mir gut geholfen! Ich will auf jedenfall nächste Jahr wieder hin da meine Behinderung chronisch ist steht mir das laut den Ärzten zu ! Die Organisation ist noch verbesserungswürdig. Die netten Frauen an der repzeption sind hilfreich machen ihre Arbeit gut ich finde allerdings fehlt ne Turnhalle wo man vielleicht Gang Übungen oder hinderniss pakur anbieten könnte oder andere Übungen in Gruppen finde es gut da ich es in einer anderen Reha klinik hatte :) ansonsten finde ich könnte der Speisesaal vergrößert werden und auf dem ausengelände auch einen Sandkasten oder eine schaukel oder eine rutsche sein für die Kinder die in höxter ihre Reha machen oder auch für Gäste ansonsten ist die Chef Ärztin Frau drenckhahn super nett und hilfreich und Herr Dr Dzhaparov auch :) großes Lob von mir an euch alle und zum Pflege Team kann ich nicht viel sagen da ich zum Glück noch selbständig bin . Ich komme gerne wieder und empfehle diese klinik gerne weiter mit freundlichen Grüßen Anne Kathrin Meister

Weiter so !!!

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man muss sich im Klaren sein das es kein 5Sterne Hotel ist.
Essenauswahl ist gut bis sehr gut. Ärzte und Therapeuten gut bis sehr gut.
Bei Problemen sofort vor Ort ansprechen, ist zeitnah erledigt worden.
Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit ist gut bis sehr gut.

Bei den ausgedruckten Behandlungsplänen gibt es sicherlich noch Verbesserungen (ca. 30000 DinA4 Blätter) eigentlich unnütz, weil zu oft Änderungen sind und immer die ganze Woche ausgedruckt wird.

Sehr moderne Klinik mit hoch motiviertem Personal

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkundiges Personal
Kontra:
Das Essen ist verbesserungsfähig
Krankheitsbild:
Neuro-muskuläre Erkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist eine sehr neue und sehr gute Klinik. Das gesamte Personal, egal ob Arzt, Therapeut, Pflegekraft oder Servicekraft ist hoch motiviert und kompetent. Ich fühlte mich bei meinem fünfwöchigen Aufenthalt immer gut betreut und mir wurde gesundheitlich richtig gut geholfen. Kurz gesagt: Diese Klinik kann ich jedem im Fachbereich neuro-muskuläre Erkrankungen nur empfehlen.

Nicht nocheinmal

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
(Zu wenig Theraphien und furchtbares Essen)
Krankheitsbild:
Myotone Dytrophie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen dort und war froh wieder abreisen zur können. Ersteinmal das Positive: Die Therapeuten insbesondere Frau Mann und Herr Söffgen waren super. Der Rest okay. Die Zimmer waren neu und toll war der Balkon. Das war aber schon alles. Erstmal gab es nicht genug Therapien. Ergo als Gruppentherapie einnmal in der letzen Woche!! Und das Essen war eine Zumutung. Gesund völlig fehlgeschlagen. Morgens immer den gleichen Aufschnitt, keinen Saft nur Tee und Kaffee. Mittags aufgewärmtes Essen ohne Geschmack. Das Abendessen war auch nicht besser. Das Brot war eigentlich nie geniessbar. Trocken und alt. Mittags gab es einen kleinen Salat und das war es auch schon mit der Frische. Kein frisches Gemüse wie Gurke oder Tomate. Das Obst war auch immer das gleiche. Und das ach so tolle Kaffee....Ein Witz. 2 Stunden nachmittags im Speisesaal. ZUm Glück war das Wetter gut, so konnten wir draussen sitzen. Dass man als Patient den Kaffe oder Tee für teures Geld kaufen muss geht gar nicht. Für Gäste kann ich das ja verstehen, aber nicht für die Patienten. Es war auch nicht möglich, sich abends nochmal einen Tee besorgen zu können. Hätte ich meine 3 weiblichn Kurschatten nicht gehabt (ich bin auch weiblich), wäre es noch schlechter gewesen. zu der Pflege kann ich nicht viel sagen, weil ich nicht pflegebedürftig bin. Ich habe es nur bei meiner Zimmernachbarin festgestellt. Wenn man nicht alleine zur Toilette gehen kann und eine halbe Stunde warten muss, dasss jemand kommt, ist es meistens zu spät. Auch um 19 Uhr ins Bett gebracht zu werden ist nicht okay. Ich werde nicht wiederkommen und werde sie auch nicht weiterempfehlen.

Gut, aber es geht noch besser

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Muskelerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nun mittlerweile das 4. mal in der Klinik und kann einige Bewertungen hier einige Kritikpunkte nicht nachvollziehen, andere wiederum schon.
Nun aber der Reihe nach:
Räumlichkeiten:
Die Zimmer sind neu und sehr gut ausgestattet, man fühlt sich darin wohl, solange man nicht in ein Doppelzimmer kommt. Da sollte man schon Wert darauf legen, dass Personen nur im absoluten Notfall im DZ kommen oder zumindest die, die stark pflegebedürftig sind.
Die Außenanlage ist wirklich schön geworden, die Klinik hat eine atemberaubende Aussicht.

Essen:
Es ist definitiv besser geworden die letzten Jahre, aber kann nich weiter verbessert werden. Das Frühstück an sich ist reichhaltig, aber es sollte definitiv auch Saft geben und nicht nur Kaffee.
Grundsätzlich sollte man sarauf achten dass num viele Menschen die Klinik besuchen, die kein Schweinefleisch essen und dies auch entsprechend beschildert werden sollte. Namen wie Geflügel-Lyonaise bei Salami helfen nicht weiter, Halal-Produkte sollte entsprechend gelabelt werden.
Abendessen ist wirklich sehr trocken und das was am meisten ausbaufähig ist.

Therapien:
Wie jedes Jahr waren auch dieses Jahr die Therapien/Therapeuten sensationell gut. Der Therapieplan war gut. Was mich dieses Jahr sehr gestört hat, dass sowohl bei mir, als auch bei einigen Patienten die Behandlungsmappe unvollständig war. Teilweise hat die Verordnung des Arzt gefehlt und der Dokumentationsbogen, sodass Patienten manchmal sogar abgewiesen wurden, weil die Therapeuten nicht wussten, was die Erkrankung und Verordnung ist.
Das habe ich vorher noch nie erlebt und sollte auf jeden Fall behoben werden.

Pflege:
Die Pfleger haben sich auch definitiv gebessert. Wenn Patienten erwarten, dass ihnen nach dem Klingeln direkt nach 2 Minuten geholfen wird, dann ist das unrealistisch.
Die Geduld vom Pflegepersonal war beeindruckend, bei den Wünschen die die Patienten teilweise von sich gegeben haben.

Alles in allem ein guter Aufenthalt, aber Steigerungspotenzial.

Reha

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nette und aufmerksames Personal Therapeuten und Ärzte, die sich sehr bemüht und gut um einen kümmern. Man bemüht sich immer. Sehr zufrieden. Sehr gut.

Diese Klinik nie wieder!!!!

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
/
Kontra:
Patient wird nicht gesehen, hauptsache Reibach
Krankheitsbild:
hoher Pflegegrad und Schlaganfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein Vater war dort drei Wochen einsam. Das Pflegepersonal ist unterbesetzt. Es wird nur das Geld gesehen und nicht der Patient. Mein Vater kam mager, blass und unglücklich nach Hause. Den Pflegekräften wird zu viel zu gemutet. Ich habe selbst in solchen stationenären Einrichtungrn gearbeitet. Ich sehe wenn am Patienten vorbei gearbeitet wird!!!! Nie wieder!!! Glatte 6 von uns!!!!

Organisation

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ergotherapie
Kontra:
Kommunikation, Sprachprobleme
Krankheitsbild:
Neuromuskuläre Erkrankung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wenn man noch selbständig ist, lassen sich Probleme gut lösen, Schwierigkeiten überwinden.
Man muss sich doch um einiges kümmern.

Gute Unterkunft

Geriatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Insgesamt war alles stimmig.
Kontra:
Krankheitsbild:
Diabestes, Polyarthritis, pakv
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei Ankunft wurde ich in einem Doppelzimmer untergebracht. Im ersten Moment war ich enttäuscht. Wir beide kamen jedoch gut zurecht. Nach 5 Tagen bekam ich eine neue Bettnachbarin. Wir verstanden uns sehr gut, es war ein wirklich harmonisches Verhältnis.
Auch mit den Ärzten, dem Pflegepersonal und Schwestern war ein guter Kontakt.
Die Therapeuten waren sehr kompetent und sehr hilfsbereit. Es brachte wirklich Spaß und Freude, die Therapieen durchzusetzen.
Das Essen war gut, man bekam, was angekreuzt wurde. Da Salz und Pfeffer auf dem Tisch stand, konnte jeder nach seinem Gusto würzen. Nach meiner Meinung gab es keine Kritik. Auch Frühstück und Abendessen war sehr gut, knusprige Brötchen, Marmelade, Quark und und Wurst, abends noch Salat. Es gab wirklich nichts zu meckern. Auch das Küchenpersonal war freundlich und jederzeit auch hilfsbereit.
Die Zimmer wurden gut gereinigt. Insgesamt war ich 21 Tage dort, die mir auch im nachhinein sehr gut taten. Mein Krankheitsbild hatte sich verbessert, mein Gang war verbessert. Meine Polyarthritis, pakv, Diabetes und andere Krankheiten hatten sich verbessert.

Allgemein

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Behandlung in der Weserbergland-Klinik Höxter.
Nach 3 Bauchoperationen (Aneurysma), Bein- und Armproblemen kam ich zur stationären Reha für 4 Wochen in die Klinik. Der Gebäudekomplex befindet sich in einer ruhigen und schönen Berg-Lage oberhalb der Stadt Höxter und des Werratals. Im Großen und Ganzen sind die Beschwerden erfolgreich behandelt worden, aber ich muss weiter an mir arbeiten. Die therapeutischen Maßnahmen wurden gut auf mich abgestimmt. Ärzte sehr gut, Klinikpersonal freundlich und hilfsbereit. Meine Unterbringung war in einem geräumigen Einzelzimmer. Die Sauberkeit und Verpflegung waren gut.

Reha Maßnahme nach Hüftphfannen Austausch

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Da mit dem gehen stark eingeschränkt bin möchte ich mich bei dem Personal recht herzlich bedanken)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mit jedem Problem haben sie eine Lösung)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Bin ich zufrieden)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Bei Fragen oder Problemen haben die Schwestern immer eine Lösung)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ich befinde mich in einem 2 Bett Zimmer aber das ist ok)
Pro:
Kontra:
Freundlichkeit der Schwestern und Therapeuten
Krankheitsbild:
Hüftpfannen austauschen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin jetzt eine Woche in der Weser Bergland Klinik und kann bis jetzt nur positives berichten. Bei der Aufnahme hat sich die Ärztin viel Zeit genommen und mir alle meine Fragen beantwortet. Die Therapeuten sind sehr freundlich und hilfsbereit, ich kann die Weser Bergland Klinik nur empfehlen. Mein Ziel ist es, nach meiner Hüft OP wieder einigermaßen zu laufen.

Effektiver und gelungener Aufenthalt

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
HMSN
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr effektive Therapien,
Sehr kompetentes und freundliches Personal, in Therapie, Pflege, Versorgung, Reinigung und Empfang.
Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt, und durfte in einem wunderbaren Zimmer wohnen.

Weitere Bewertungen anzeigen...