Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Talkback
Image

Dr.-Robert-Koch-Straße 39
99734 Nordhausen
Thüringen

79 von 119 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

121 Bewertungen

Sortierung
Filter

sehr freundliche und fachkompetente Behandlung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gehen auf die Wünsche des Patienten sehr fachkompetent ein und erklären auch Details auf Nachfrage sehr verständlich
Kontra:
es wird noch viel per Papier und per Handschrift kommuniziert, was zu Zeitverzögerungen und Infodefiziten führen kann, bei mir aber nicht geführt hat
Krankheitsbild:
Nierenstein, ca. 2mm Durchmesser und 4mm Länge
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 19.10.2020 bis 25.10.2020 auf der urologischen Station im SHK Nordhausen und hatte einen Nierenstein.
Dieser Stein war so klein, dass er auf natürliche Weise aus dem Körper ausgespült werden sollte. Ich bekam Medikamente zur Verkleinerung des Steins und zur Verbesserung der Kontraktionen im Harnleiter.
Ich sollte viel laufen und mich bewegen, was ich auch tat. Leider wurde meine Geduld echt strapaziert. Sehr, sehr positiv war die Freundlichkeit, das Entgegenkommen und besonders die Fachkompetenz des durchaus recht jungen Pflegepersonals und natürlich auch der Ärzte.
Für tiefer gehende Informationen musste man natürlich nachfragen, denn Zeit ist immer so ein Thema. Ich muss aber unbedingt erwähnen, dass man sich bei mir für meine Fragen sehr viel Zeit genommen hat und ich damit mit meinem Problem nicht im Unklaren gelassen worden bin. Allerdings muss man da als Patient auch mithelfen und natürlich nachfragen! Es wurde mir alles rund um meine Krankheit erklärt, auch und insbesondere bei den Untersuchungen vom CT bis zum Ultraschall. Ich fand mich im SHK gut aufgehoben. Das Essen war gut und am Ende hatte ich auch Glück mit meinem Mitpatienten auf dem Zimmer. Ich kann das SHK deshalb jederzeit und gern weiterempfehlen! Insgesamt ging mein Nierenstein dann am 24.10.2020 ab und ich konnte einen Tag später nach Hause.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 25.10.2020

Guten Tag,
wir bedanken uns vielmals für Ihren ausführlichen Bericht und freuen uns, dass Sie mit der Behandlung und Betreuung in unserer Klinik für Urologie zufrieden waren.
Dies geben wir gern an das Team weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und vor allem viel Gesundheit!

Herzliche Grüße
Südharz Klinikum Nordhausen

Freundliches Personal trotz der vielen Arbeit

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Hilfsbereit
Kontra:
Zu wenig Zeit für den Patienten
Krankheitsbild:
Wadenbeinbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich lag ein paar Tage auf der Unfallchirugie. Ich danke den Ärzten für die gelungene OP. Vorallem gehört meinen Dank den Pflegepersonal die trotz der vielen vielen Arbeit und wenig Personal immer nett, freundlich und hilfsbereit waren.

Zum Klinikum möchte ich sagen das es wirklich ein schönes Haus ist. Anbei möchte ich erwähnen ,da ich schon in vielen Kliniken war ,das man bei den technischen Sachen ja noch viel mehr machen könnte. In anderen Kliniken kann man z.B. sein Essen selber über den Fernseher bestellen. Das finde ich gut um auch das Personal zu entlasten. Selbst die Serviceassistentinen haben so viel zu tun das sie es kaum schaffen das Essen auch noch aufzunehmen.
Und es gibt natürlich noch viele Sachen die man machen kann aber das sind natürlich auch Zusatzkosten. Ich wollte auch nur einen kleinen Vorschlag machen um das Personal ein bisschen zu Entlasten.

Die Küche muss übrigens auch sehr gelobt werden.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 08.10.2020

Guten Tag,
wir freuen uns sehr, dass Sie von Ihren positiven Erfahrungen in unserem Klinikum berichten und danken Ihnen recht herzlich dafür.

Wir werden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über Ihr Lob informieren und geben auch gern Ihre Vorschläge weiter.


Alles Gute und viel Gesundheit wünscht Ihnen

Ihr Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Notfallbehandlung nach Nierenkolik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenstein, Kolik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

-Kompetente/Schnelle Aufnahme nach Notfallaufnahme
- Freundliche Betreuung auf der Station, angenehmes Personal
- Gute und verständliche Erläuterung zu den medizinischen Aspekten nach der Erkrankung
- Zielorientierte Behandlung
- Gute Qualität der Zimmer und der Verpflegung

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 30.06.2020

Sehr geehrte(r) Patient(in),
vielen Dank für Ihre positive Bewertung! Es freut uns sehr zu hören, dass Sie zufrieden waren und geben dies gern an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und viel Gesundheit!


Das Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Nierenkolik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich fühlte mich gut betreut.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Top-Personal: freundlich und kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenkolik und Abgang eines Nierensteins
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde mit goßen Schmerzen in die Notaufnahme des Krankenhauses eingeliefert. Alles lief schnell und reibungslos ab. Das Klinikpersonal und der Rettungsdienst waren schnell,kompetent und freundlich. Innerhalb kürzester Zeit wurde ich in der Notaufnahme untersucht und in die urologische Station eingewiesen. Ich bekam genau die Hilfe, die ich brauchte. Danke!

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 27.04.2020

Sehr geehrter Patient,
vielen Dank für Ihre positive Bewertung, welche wir gern an unser Team weitergeben!
Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Gesundheit!


Das Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

professionelles, freundliches Personal

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Umgang mit dem Pat.
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Appendizitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Überweisung durch den Gastro an das SHK,
mit Verdacht auf Appendizitis. Die OP erfolgte gleich am nächsten Tag, alle Schmerzen/Beschwerden wurde von den Ärzten und Pflegern ernst genommen. Bei dem OP Vorgesprächen fühlte man sich gleich gut aufgehoben und die Ängste wurden einen für die anstehende OP genommen.

Ein großes Dankeschön geht an das gesamte Team der 6A sowohl an die Ärzte als auch das Pflegepersonal. Ihr macht einen tollen Job und das Tag für Tag.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 07.04.2020

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für Ihre äußerst positive Bewertung und Ihre Weiterempfehlung! Es freut uns zu hören, dass Sie mit den Ärzten, Schwestern, Pflegern und der Behandlung sehr zufrieden waren. Diese Rückmeldung geben wir gern an das Team der Allgemeinchirurgie weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Gesundheit!

Das Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Totales Chaos

Psychiatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Totales Chaos)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Gibt es nicht
Kontra:
Keine Ärzte und unfreundliches Personal
Krankheitsbild:
Schwere Depressionen
Erfahrungsbericht:

Totales Chaos auf der Station, schwer Depressive ältere Patienten werden mit Drogenabhängige zusammen gesteckt, sowas geht gar nicht.
Patient wurde falsch behandelt erst auf Druck von Angehörigen wurde etwas geändert. Pflegepersonal tut so als wenn es überfordert wäre, aber Patienten waren meist sich selber überlassen und das Personal saß mehr in ihren Aufenthaltsraum. Wenn man mal etwas fragen wollte für den Patienten der gehbehindert war, waren Sie schon genervt. Patienten sind abgehauen obwohl die Station geschlossen war.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 11.03.2020

Sehr geehrter Angehöriger,
wir danken Ihnen für Ihre Rückmeldung und bedauern es sehr, dass Sie diese negative Erfahrungen in unserem Klinikum gemacht haben. Wir gehen Ihrer Kritik nach und wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Das Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Sehr gute Beratung/Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ich habe mich sehr kompetent und sehr gut behandelt/betreut gefüllt
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die vorstationäre Aufnahme ging von der Anmeldung im KH, über die Schwester in der chirurgischen Ambulanz, Aufklärung durch den Arzt, weiter mit EKG und Narkosegespräch kompetent, freundlich und zügig, ohne größere Wartezeiten, vonstatten. Von allen in dieses Prozedere involvierten Personen wurde einem das Gefühl vermittelt, hier ist man in den richtigen Händen und alles wird wieder gut. Dankeschön dafür.
Am Tag der OP 6:30 Uhr auf Station 6A angekommen, Zimmer/Bett konnte sofort bezogen werden, beruhigende Worte von den Schwestern und Pflegern bekommen und dann ging’s auch bald los, also auch hier keine lange Wartezeit. Vom Einschleusen in den OP und dann im Aufwachraum waren alle Schwestern/Pfleger mit Kompetenz, Ruhe und Fürsorglichkeit für mich als Patient da. Wieder auf Station 6A angekommen, wurde ich weiter professionell und liebevoll von allen Schwestern/Pflegern betreut. Ein Dankeschön an das Team der 6A. Ein weiteres Dankeschön an den Operateur Oberarzt Dirk Lehmann für die allumfassende Aufklärung und Beratung, die beruhigenden Worte vor und nach der OP und die wunderschöne Nähte! Nochmals ganz herzlich Dank, ich habe mich in den 3 Tagen gut behandelt und aufgehoben gefühlt!!!!!

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 05.02.2020

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für Ihre Bewertung und die Mühe, die Sie aufgewendet haben, um uns von Ihren positiven Erfahrungen zu berichten.

Es freut uns sehr, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt in unserem Klinikum zufrieden gewesen sind.

Die verantwortlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden wir über Ihr Lob informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Ein großes Lob

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr geehrte Damen und Herren
Ich muss der Klinik und dem gesamten Team der Station 8B ein großes Lob aussprechen, ich wurde an der Bandscheibe operiert ,und sie haben sich sehr um mich gekümmert und ich kann die Klinik nur weiterempfehlen, nochmal ein großes Lob und das nächste mal gehe ich wieder nach Nordhausen, etwas anderes kommt nicht mehr in Frage MfG Ralf Landrock

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 05.02.2020

Sehr geehrter Herr Landrock,
wir bedanken uns für Ihre positive Bewertung und werden dieses Lob an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Neurochirurgie weitergeben.

Wir wünschen Ihnen ALLES GUTE!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Schilddrüse

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (durch Dr.Lehmann)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsen OP
Erfahrungsbericht:

Sehr gründliche Voruntersuchungen, OP sehr gut.Schmerztherapie wurde immer sofort angepasst.Verständliches Erklären des Befundes und des ganzen Vorgangs.Oberarzt Dr.Lehmann ist ein sehr gründlicher, vorsorglicher Arzt.Die Schwestern und das gesamte Personal waren freundlich und Fachkompetent!Daumen hoch für die Weiterempfehlung!

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 30.12.2019

Guten Tag,
wir freuen uns sehr, dass Sie von Ihren positiven Erfahrungen berichten und danken Ihnen recht herzlich für Ihre Rückmeldung.


Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Allgemeinchirurgie werden wir über Ihr Lob informieren.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Gesundheit!

Herzliche Grüße

Ihr Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Degenhardt , Ralf

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013-2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich gehe nur nach NDH)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr,Krist hat mir alles in meinen Worten genau erklärt)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Krankenschwestern sehr aufmerksam und freundlich)
Pro:
schnelle Linderung der Schmerzen
Kontra:
Starke Druckstellen im Gesicht
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe nun schon die Zweite Wirbelsäulen Op hinter mir und bin wie beim ersten mal sehr zufrieden.
Super freundliche Ärzte es wurde mir alles bis ins kleinste erklärt und auch das Betreuungspersonal war immer freundlich und stets bemüht alles zu unserer Zufriedenheit zu machen.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 30.12.2019

Guten Tag,
wir freuen uns sehr, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt zufrieden waren und werden dies an das Team der Neurochirurgie weitergeben. Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Herzliche Grüße

Das Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Herzlichen Dank

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles prima
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Magenkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer schweren Magen- und Leberkrebs OP, möchte ich mich rechtherzlich bei der Station 6 À für die unglaubliche Fürsorge bedanken vor allem die Schwestern und der Pfleger Jens. Mein besonderer Dank gilt Dr. Gebhard und Dr. Gollesch, die unglaubliche Arbeit geleistet haben. Ich wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest. DANKE

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 18.12.2019

Sehr geehrter Herr Engel,
vielen Dank für Ihre Bewertung!

Es freut uns sehr, dass Sie diese positiven Erfahrungen in unserem Klinikum gemacht haben!

Gern geben wir Ihre anerkennenden Zeilen an das Team der Allgemeinchirurgie weiter.

Wir wünschen Ihnen ebenfalls frohe Festtage und ein gesundes 2020!


Das Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Hoffentlich vorerst das letzte mal

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Behandlung, Personal
Kontra:
Verpflegung, Kommunikation
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach kurzer Zeit zuhause ist dies mein 2. Aufenthalt in dieser Klinik. Mit bedrohlichen Atemproblemen bin ich Freitag nachts mit dem RTW in die Notaufnahme gekommen. Das Personal dort war überaus freundlich und mehr als bemüht um mich.
Die Übergabe an die Station erfolgte sehr koordiniert.
Die Aufklärung über die weitere Behandlung durch die Ärzte war verständlich und umfassend.
Das Pflegepersonal ist freundlich und sehr bemüht.
Wie bereits bei meinem ersten Aufenthalt ist die Verpflegung der Patienten ein großes Problem.
Am Samstag hatte ich höflich gefragt ob es schon möglich wäre für Sonntag das Essen zu bestellen. Nach einer Weile hat sich auch eine freundliche Schwester darum gekümmert. Leider war dies umsonst, das Essen am Sonntag kam dennoch als Zugang, das Mittag hat zum Glück noch gepasst, der Rest war leider nicht das was es sein sollte. Der Hammer kam dann am Montag, Frühstück ebenfalls als Zugang, nicht was es sein sollte, zum Mittag komplett falsche Speise bekommen, was soll ich sagen, abends das gleiche leiden, immer noch als Zugang.
Wenn man Samstags hier ankommt und Montag Abend immer noch als Zugang oder vielleicht auch einfach nur eine Nummer gehandelt wird, läuft was falsch.
Essen einen Tag in Ordnung und schon besteht wieder Grund zur Kritik da bestelltes einfach fehlt. Auf Nachfrage habe ich es dann noch bekommen.
Spricht man das Pflegepersonal darauf an bekommt man patzige Antworten wie "Sie sind hier nicht im Hotel" oder auch sehr beliebt "Ich kann nichts dafür". Man fühlt sich einfach persönlich angegriffen.
Behandlung in den Funktionsbereichen wieder Top.
Am Sonntag hatte ich mir Schmerz tropfen geben lassen, da das viele Husten langsam weh tat, abends wollte ich diese dann gern wieder haben, da werde ich als Patient gefragt was ich bekommen habe, weil nichts notiert wird.
Montag mittag zur Visite hatte ich gefragt ob es noch nötig ist Flexüle im Arm zu haben, da diese mich als Rechtshänder beim essen doch ein wenig gestört hat. Mit dem Ergebnis das diese entfernt werden kann. Nachdem etwa drei Stunden vergangen waren habe ich dann bei einer der Schwestern höflich nachgefragt, wieder mal wusste man von nichts, es wurde lediglich nachgefragt ob es abgesprochen ist, danach ging das warten leider weiter, nach etwa drei weiteren Stunden wurde ich dann endlich von der lästigen Nadel befreit.
An manchen Stellen lässt die Sauberkeit weiterhin zu wünschen übrig.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 17.12.2019

Sehr geehrte(r) Patient(in),
vielen Dank für Ihre zwei ausführlichen Bewertungen.

Ihrer Kritik werden wir selbstverständlich nachgehen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Behandlung Top, aber vieles zu verbessern

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Behandlung, Personal
Kontra:
Verpflegung, Kommunikation
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem bei mir ein Blasenstein festgestellt wurde, habe ich mich für die Behandlung in dieser Klinik entschieden.

Am Tag der Voruntersuchung wurde ich freundlich auf der Station empfangen, alles was die Behandlung betrifft wurde mir ausführlich und verständlich erklärt. Soweit erstmal ganz okay. Das Personal in den einzelnen Bereichen Funktionsdiagnostik, Anästesie war ebenfalls freundlich und zuvorkommend. Die Wartezeiten allerdings waren zum Teil jenseits von gut und böse, nach knapp 4,5h war ich dann für das erste erlöst.

Am Vorabend der OP wurde ich wieder sehr freundlich Empfangen. Das Personal im OP Bereich war ebenfalls freundlich und sehr bemüht um seine Patienten.
Versorgung nach der OP mit Schmerzmitteln war top, die weitere Behandlung ebenfalls.

Leider gibt es in diesem Krankenhaus aber auch so einiges was nicht dem entspricht wie es sein sollte.

Die Verpflegung ist zwar schmackhaft und ausreichend, aber es kann nicht sein, das die Hälfte auf dem Tablet fehlt oder falsch ist und das an mehreren Tagen. Wenn man das Pflegepersonal darauf anspricht reagiert es genervt und man bekommt patzige Antworten.

Die Kommunikation innerhalb der Station lässt etwas zu wünschen übrig. Morgens bespricht man noch mit den Ärzten, das die Flexüle entfernt werden kann, nachmittags die Schwester weiß natürlich nichts davon und steht mit dem nächsten Tropf vor mir. Kein Wunder es wurde ja nicht weiter gegeben. Die Schwester darüber informiert, wieder genervte und patzige Reaktion.

Bei stechenden Insekten im Zimmer kümmert man sich am besten selbst darum, vorausgesetzt man ist in der Lage dazu, das Pflegepersonal ist leider überfordert damit.
Ansonsten ist das Pflegepersonal freundlich und bemüht, das es dem Patienten gut geht.

Überaus Positiv erwähnen möchte ich die Pflegeschüler die auf der Station waren.

Leider lässt stellenweise die Sauberkeit zu wünschen übrig. Im Sitzberrich der Empfangshalle, hängen riesige Spinnenweben in den Ecken. Blutige Bettwäsche!!

Sehr gute Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich für 3 Tage zur planmäßigen OP in diesem Krankenhaus. Nach der stationären Aufnahmen um 6:30 Uhr konnte ich sofort mein Zimmer beziehen, ich wurde dann für die OP vorbereitet und dann ging es auch bald schon los. Alle waren sehr freundlich und ich war mit der gesamten Behandlung sehr zufrieden.
Danke nochmal und ich würde das Krankenhaus immer weiterempfehlen.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 11.12.2019

Sehr geehrte(r) Patient(in),
wir bedanken uns für Ihre positive Rückmeldung und freuen uns sehr, dass Sie einen angenehmen Aufenthalt in unserem Klinikum hatten.

Gern geben wir dies an die Abteilung weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Gesundheit.

Das Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Ich war von der umfassenden Behandlung beeindruckt

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Es wurden aufgrund meiner Erkrankung verschiedene Fachabteilungen einbezogen
Kontra:
Krankheitsbild:
Herpes zoster keratitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In ein Krankenhaus zu müssen ist für jeden eine grosse Belastung und mit Ängsten verbunden.Ich wurde nachts in das Klinikum eingeliefert und habe schon in der Notaufnahme eine sehr liebe und einfühlsame Schwester und einen Arzt kennen lernen dürfen, die mir alle Schritte erklärten.
Meine Therapie erfolgte dann für 10 Tage in der Augenabteilung.
Die Schwestern auf der Station waren ohne Ausnahme freundlich,hilfsbereit und
haben alles getan meine Tage im Klinikum angenehm zu machen.
Alle Ärzte und Assistenzärzte der Augenabteilung waren für alle Fragen offen.
Was mich besonders beeindruckt hat war die Einbeziehung aller Fachgebiete wie
Hautabteilung,Nephrologie,HNO usw.
Auch personelle Engpässe wirkten sich nie auf mich als Patienten aus.
Danke dem gesamten Team für diese guten Erfahrungen.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 02.12.2019

Sehr geehrte(r) Patient(in),
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung! Ihre anerkennenden Zeilen geben wir mit Freude an die Schwestern und Ärzte der Augenklinik und Zentralen Notaufnahme weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Gesundheit.

Das Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Sehr gute medizinische und persönliche Betreuung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundliche und fürsorgliche Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir ist es ein Bedürfnis, Danke zu sagen. Mein Mann musste bei seinem momentanen Krankenhausaufenthalt sofort operiert werden. Das funktionierte alles sehr schnell und unkompliziert. Auch schon bei früheren Aufnahmen meines Mannes über die Notaufnahme, haben wir nur gute Erfahrungen gemacht. Mein Mann war nach erfolgter OP auf der ITS 1 Ebene 4, dort ein besonderes Lob an Schwester Doreen. Danach wurde er auf die Chirurgie, 6b verlegt. Obwohl bekanntlich in Krankenhäusern chronischer Personalmangel besteht, ist hier die medizinische Behandlung sehr lobenswert und die persönliche Betreuung sehr nett und fürsorglich. Mein besonderer Dank gilt dem Chefarzt Dr. Gunkel, seinen Ärzten sowie dem Team um die tüchtige und immer freundliche Stationsschwester Bianca. Ich war tagsüber und auch nachts bei meinem Mann im Krankenhaus, habe miterlebt was dort geleistet wird. Wir sind sehr dankbar, so ein gut funktionierendes Klinikum in unserer Nähe zu haben. L. Lutze

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 24.11.2019

Sehr geehrte Frau Lutze,
vielen Dank für Ihre Rückmeldung! Über die positive Bewertung und das Lob für die Kolleginnen und Kollegen freuen wir uns natürlich sehr. Ihre freundlichen Worte geben wir gern an die Teams weiter.

Alles Gute für Sie und Ihren Mann wünscht

Das Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Unzumutbare Zustände bei der Aufnahme

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Aufnahme, Stationsabläufe)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gute Erreichbarkeit der Klinik
Kontra:
auch nach Monaten keine Veränderung der Aufnahmemodalitäten
Krankheitsbild:
Diverses
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter liegt zur Zeit im SHK und das schon zum 3. Mal innerhalb weniger Monate.
Die Betreuung auf den Stationen lässt wenig zu wünschen übrig, was man von der Aufnahme nicht behaupten kann.
Jeder Patient landet erst einmal in der Notaufnahme und dort fängt das lange Leiden an. Wenn man dort erst mal angekommen ist muss man sich auf viele Stunden Aufenthalt einrichten. Nachdem meine Mutter bei den beiden letzten Aufnahmen 6 Stunden dort verbracht hat und das ist keine Ausnahme, mein Mann lag auch von 12.45 Uhr bis 19.00 Uhr dort unten, bis er auf Station kam, waren es dieses Mal ganze 9 Stunden. Meine Mutter ist 95 Jahre, ist gehbehindert und hat Pflegegrad 4. Sie hat sich wären der Zeit in die Hose gemacht, was ihr überaus peinlich war, weil niemand sich um sie gekümmert hat und alle nur vorbei gerannt sind, so ihre Aussage. Sie bekam in der ganzen Zeit weder Essen noch Trinken angeboten. Wenigstens wurde ihr um 22.00 Uhr auf der Station noch etwas zu Essen gebracht.
Das sind Zustände, die absolut nicht akzeptabel sind.
Meine Mutter möchte das nie wieder erleben und nie wieder in dieses Krankenhaus. Gesprächen mit anderen
Patienten konnte ich entnehmen, dass es ihnen auch nicht besser erging.
Ich hoffe, dass man an diesen Zuständen schleunigst etwas ändert.
Eine Anmerkung zur Station 4A. Nach 6 Tagen wurde meine Mutter immer noch nicht nach ihren Essen Wünschen gefragt und bekommt ständig trotz Widerspruch ihrerseits, Essen das sie absolut nicht mag.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 04.11.2019

Sehr geehrte Angehörige,
wir bedauern Ihre Erfahrungen in unserem Klinikum sehr und werden Ihrer Kritik selbstverständlich nachgehen.

Gern können Sie mit unserer Qualitätsmanagementbeauftragten unter [email protected] Kontakt aufnehmen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Mutter alles Gute und viel Gesundheit!


Mit freundlichen Grüßen

Das Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Kindgerechte Behandlung unter Berücksichtigung der Entscheidung der Eltern

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gute Atmosphäre)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ausgezeichnet und sehr erschöpfend)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (erfolgreich, schonend, auf das Kind zugeschnitten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (keinerlei Problem)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Alles auf hohem Niveau)
Pro:
Die persönliche Hilfe und Beratung des Chefarztes
Kontra:
Keinerlei
Krankheitsbild:
Entfernung der Rachenmandeln, Ohrop.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich habe mich sehr über die freundliche, hilfsbereite Atmosphäre dieser Klinik gefreut.
Sowohl der Chefarzt, als auch die übrigen Ärzte, waren immer bereit alle medizinischen Vorgänge sorgfältig zu erklären. Da es sich um einen vier jährigen Patienten handelte, haben wir besonders auch die kindgerechte Behandlung geschätzt, sowohl der Ärzte als auch des Pflegepersonals auf der Station. Vor allen Dingen wurde auch immer die persönliche Entscheidung der Eltern berücksichtigt, wie auch deren religiöser Standpunkt. Dankbar waren wir auch, dass in dieser Klinik das moderne "Patient Blood Management" angewendet wurde.
Für diese Klink spricht aber auf jeden Fall die sehr gute medizinische Ausstattung und das hohe Niveau des medizinischen Personals.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 25.10.2019

Vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung zur HNO-Klinik und zur Klinik für Urologie. Es freut uns sehr zu hören, dass Sie als Patient und als Angehöriger eines Patienten sehr zufrieden mit der Behandlung in unserem Klinikum waren.

Wir werden dies an die jeweiligen Abteilungen weiterleiten und wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und viel Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Das Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Berücksichtigung des Patientenwillens

Urologie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gutes Behandlungsklima)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Fragen sehr gut beantwortet)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hohe Qualität des ärztlichen personals und der Ausstattung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Keine Probleme)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Keine Beanstandungen)
Pro:
persönliche Ansprache des Chefarztes
Kontra:
Gar nichts
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom DK
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich sehr über die freundliche, hilfebereite Atmosphäre dieser Klinik gefreut.
Sowohl der Chefarzt, als auch die übrigen Ärzte, waren immer bereit alle medizinischen Vorgänge sorgfältig zu erklären. Vor allen Dingen wurde immer die persönliche Entscheidung des Patienten berücksichtigt, wie auch sein
religiöser Standpunkt. Dankbar waren wir auch, dass in dieser Klinik das moderne "Patient Blood Management"
angewendet wurde. Für diese Klink spricht aber auf jeden Fall die sehr gute medizinische Ausstattung und das hohe Niveau des medizinischen Personals. Das hat alles zu dem sehr guten Erfolg der Behandlung beigetragen.

Motorradunfall

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
In der Klinik stimmt einfach alles. Vom Empfang bis zu den Fachbereichen.
Kontra:
Krankheitsbild:
Polytrauma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem schweren Motorradunfall im Juli 2019 wurde mein Mann mit dem Rettungshubschrauber in das Südharz Klinikum Nordhausen geflogen.
Dem Ãrzteteam der Thoraxchirurgie bin ich unendlich dankbar. Sie haben meinem Mann das Leben gerettet und waren auch nach der Operation in der nachfolgenden Behandlung,mit ihrem kompetenten Wissen, immer mit vollem Einsatz dabei.
Ein ganz besonderer Dank geht auch an das stets engagierte und freundliche Pflegeteam der ITS1 und der Thoraxchirurgie 9a.
Mein Mann befand sich in dieser Klinik in den besten Händen.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 01.10.2019

Sehr geehrte Angehörige,
wir bedanken uns vielmals für Ihre positive Rückmeldung und freuen uns sehr, dass Sie mit dem Aufenthalt Ihres Ehemannes in unserem Klinikum zufrieden waren.
Wir werden Ihr Lob an das Team der Thoraxchirurgie und Intensivstation weitergeben.


Wir wünschen Ihnen und Ihrem Mann alles Gute und weiterhin viel Gesundheit!

Mit freundlichen Grüßen
Das Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Gute Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Beratung vor OP war sehr gut)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (gerade bei ältern Patienten sollte die Beratung / Betreuung intensiver sein)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gute medizische und pflegerische Betreuung
Kontra:
Entlassung
Krankheitsbild:
entzündete Bauchspeicheldrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutti kam über die Notaufnahme wegen starker Schmerzen im Oberbauch auf Station 6a. Ihr wurden nach guter Aufklärung durch den Chefarzt Dr. Gebhardt die Bauchspeicheldrüse und die Milz operativ entfernt. Nach dieser langen und schwierigen OP wurde sie sowohl auf der ITS 2 und der Station 6a sehr gut gepflegt und versorgt. 3 Wochen nach der OP wurde meine Mutti entlassen. Leider war die Zusammenarbeit zwischen Hausarzt und Krankenhaus nicht gut. Keiner in unserer Familie hatte je mit Diabetes zu tun und nun musste meine Mutti gespritzt werden. Die angegebenen Einheiten waren nicht passend und über den Hausarzt haben wir auch erst zwei Tage nach der Entlassung ein Blutzuckermessgerät erhalten. Das Ergebnis war, meine Mutti war überzuckert und musste im lebensbedrohlichen Zustand zwei Tage nach der Entlassung wieder ins Krankenhaus. Auch auf der ITS 1 und Station 5b wurde sie wieder sehr liebevoll gepflegt und betreut.
Dafür möchten wir uns bei allen bedanken, besonders bei Frau Dr. Rahmig.
Die Probleme sind nicht im Krankenhaus, sondern treten auf, wenn Patienten entlassen werden und unser Gesundheitssystem greift. Insbesondere ältere Menschen benötigen hier Hilfe, was über die sozialen Dienste der Krankenhäuser meiner Meinung nach intensiver geschehen sollte.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 23.09.2019

Sehr geehrte(r) Angehörige(r),
wir bedanken uns für Ihre ausführliche Rückmeldung und freuen uns, dass Sie mit dem Aufenthalt Ihrer Mutter in unserem Klinikums zufrieden waren.
Wir werden Ihr Lob an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitergeben.

Es ist natürlich sehr bedauerlich, dass Ihre Mutter nach kurzer Zeit wieder stationär aufgenommen werden musste.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Mutter viel Gesundheit und alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

MRT Termine nicht ausreichend

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Keine Untersuchung auf der Station)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Behandlung zeitmäßig verlängert)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Liegebescheinigung erst nach 2.telef.Mahnung erhalten)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Zimmer OK, WLAN nicht kostenlos)
Pro:
Essen ok
Kontra:
Schmerz Patienten werden ignoriert
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Schwesternpersonal wirkt ausgeglichen, nicht überfordert. Ärzteteam ist bei der Visite kurz angebunden, Patient wirkt als NUMMER. WLAN nur gegen Bezahlung, Abrechnung nach Stunden-Mittelalter!

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 09.09.2019

Guten Tag,
wir danken Ihnen für Ihre Rückmeldung und bedauern es sehr, dass Sie mit dem Aufenthalt in unserem Klinikum unzufrieden waren.

Wir gehen Ihrer Kritik selbstverständlich nach und wünschen Ihnen alles Gute.


Mit freundlichen Grüßen

Das Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Organisation sehr mangelhaft

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Keine Organisation
Krankheitsbild:
Grauer Star
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir stand eine OP Grauerstar an.Am 27.9.2019 mußte ich zur Voruntersuchung in die Augenklinik.Was ich dort erlebt habe war eine mittlere Katastrophe. Nicht nur das ich 1,5 Stunden nach der mir mittgeteilten Uhrzeit das erste mal aufgerufen wurde, sondern ich wurde 3mal aus dem Untersuchungszimmer wieder ins Wartezimmer geschickt. Organisation ist scheinbar in der Augenklinik ein Fremdwort. Insofern für mich auch nicht nachvollziehbar, denn die Augenklinik besteht ja nicht erst seit ein par Tagen.
Die OP am 30.9.2019 verlief dann erfreulicherweise einwandfrei.
Am 31.9.2019 mußte ich dann zur Nachuntersuchung. Mein mir mittgeteilter Termin war 9,15 Uhr. Der erste Patient wurde allerdings erst gegen 10,45 Uhr aufgerufen. Auch das ist in meinen Augen eine unzumutbare Wartezeit.

Das alles läßt sich mit guter Organisation bestimmt besser in den Griff bekommen.

Klaus-Dieter Heine. August-Bebelstr. 10A
99706 Sondershausen

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 03.09.2019

Sehr geehrter Herr Heine,
vielen Dank für Ihre ausführliche Schilderung. Wir bedauern es sehr, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt in der Augenklinik unzufrieden waren. Wir nehmen Ihre Kritik ernst und werden Ihrer Bewertung nachgehen.

Gern können Sie mit unserer Qualitätsmanagementbeauftragten unter [email protected] Kontakt aufnehmen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Geplante Stentsetzung fand nicht statt mit der Begründung es lohnt sich nicht

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Aufklärung beim Aufnahme Gespräch
Kontra:
Keine Stentimplantation ich würde entlassen mit Diagnose zur Bypass OP in drei Monaten(?) Kein vernünftiges Arztgespräch
Krankheitsbild:
Herzkatheter/ geplante Stentsetzung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte nach einem Herzinfarkt und einer Drei Stant Implatation eine Reststenose von 80%,und 60%.Ich entschied mich nach meinem Aufenthalt in der Klinik in Worbis ( wo ich die ersten drei Stents bekam) und einer 4wöchigen Reha,die Reststenose in NDH behandeln zu lassen.Das Aufnahme Gespräch stimmte mich sehr zuversichtlich das einer Stentimplantation nichts im Wege steht.Ausserdem lagen zwischen den beiden Terminen nur knapp 2,5 Monate.Im Vorfeld und seit ich von meiner KHK weiss habe ich mich sehr genau über alle Risiken und Behandlungsmethoden informiert.Desweiteren konnte ich meine Fitnis nach der Reha durch tägliches Ergometer Training zu Hause( ca 30 min) steigern.Ich habe keine Schmerzen oder Probleme mehr,steige Treppen,gehe regelmäßig 2 km im Wald spazieren und habe meinen Gesundheitszustand sehr verbessern können.Mein Herz funktioniert normal, Belastungs-EKG war normal,und auch Puls bzw Cholesterin und Blutdruckwerte sind wieder normal.Da ich aber den Termin zur Beseitigung der Reststenose nicht ausser Acht lassen konnte,begab ich mich nun nach NDH auf die Station 3a.
Der Herzkatheter war nach 15 min beendet,und mir wurde gesagt das ich keine Stents mehr bekomme da es sich nicht lohnen würde .Der Befund war teilweise völlig anders als in Worbis ,obwohl ich dort über 1,5 h im Kathether Labor war,sogar eine 90%Stenose behoben wurde.Mir wurde in Nordhausen nur kurz gesagt das ich eine Diagnose zu einer Bypass OP hätte,in drei Monaten,also nicht akut .Auf meine Frage warum die 80%Stenosen nicht behoben wurde bekam ich leider keine Antwort.Anscheinend war ich nicht akut.Die Anordnung zur Bypass OP ist wohl auch nicht akut ,denn in meinem Entlassungsschreiben stand etwas von drei Monaten.Ohne das nochmal ein Arzt mit mir sprach,und ich ihm erklären konnte warum ich eine Bypass OP ablehne,wurde ich am nächsten Tag entlassen.Seitdem sind 9Wochen vergangen,ich mache weiterhin täglich meine 30min Ergometer Training und habe nach wie vor keine Schmerzen oder Probleme.Ich verstehe bisher nicht wie man eine solche Riesen Herzop empfehlen kann ,wenn der Patient sogar ohne weiteres Sport und Bewegung absolviert.Das wäre doch als Bypass Patient sicher nicht möglich.Ich werde mir zu der 80%Stenose noch eine weitere Meinung einholen ,und hoffe das mir in einem anderen KH ohne Operation am offenen Herzen geholfen werden kann.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 23.08.2019

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung. Wir nehmen diese ernst und werden Ihrer Schilderung nachgehen.

Gern können Sie mit unserer Qualitätsmanagementbeauftragten unter [email protected] Kontakt aufnehmen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Behandlungsfehler

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
IMC war gut
Kontra:
Schlechte Versorgung seitens Ärzte und Schwestern
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Vater ist eingeliefert worden mit Verdacht von epileptischen Anfällen, nach einer Nacht auf der IMC wurde er auf die Neurologie verlegt. Aber hier war erstmal „Wochenende“ und nichts ist passiert. In der nächsten Nacht muss mein Vater einen schweren Schlaganfall im Stammhirn erlitten haben, was nachweislich in einer anderen Klinik erkannt und bestätigt wurde. In Nordhausen wurde er dennoch weiterhin nur auf Epilepsie behandelt. Ich habe meinen Vater gehend, stehend, laufend und sprechend ins Krankenhaus gebracht und habe ihn nach fünf Tagen als Vollpflegefall entlassen bekommen. Seitdem ist er nicht mehr ansprechbar und kann nicht mehr sich selbstständig bewegen! Nach 5 Tagen Entlassung - in der anderen Klinik war er jetzt 6 Wochen und danach zur Reha. Vom sozialen Dienst war keinerlei Hilfe zu bekommen, obwohl ich auf Anraten der Station, während der offiziellen Sprechzeiten um ein Gespräch bat, wurde ich abgefertigt und mir wurde wortwörtlich gesagt: wir können ihn doch kein „Rund-um-Sorglos-Paket“ schnüren - schließlich ist morgen ein Feiertag und er hätte genug zu tun. Das nennt sich „sozial“.
Mein Vater wurde entlassen mit den Worten, in 2 Wochen ist alles in Ordnung, dann hat sich das Gehirn generiert. Wir sollten bitte Geduld haben. Wir haben ihn nach der Entlassung direkt in eine ander Klinik eingewiesen. Nachdem hier ein schwerer Schlaganfall im Stammhirn festgestellt wurde, habe ich noch mal mit der Chefin der Neurologie gesprochen, hier kam raus, dass sie mein Vater gar nicht selber gesehen hat und nur nach Aktenlage entschieden hat. Sie wusste nicht, dass er bei Einlieferung noch sprechen und gehen konnte. Ich kann bis heute nicht verstehen, dass mein Vater nach fünf Tagen in so einem Zustand entlassen werden konnte...aber es war ja Feiertag... trotz mehrerer Anrufe haben wir bis heute keine Erklärung der Klinik erhalten.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 11.08.2019

Sehr geehrte(r) Angehörige(r),
wir bedanken uns für Ihre ausführliche Bewertung und bedauern Ihre negativen Erfahrungen sehr. Die verantwortlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden über Ihre Kritik informiert.

Gern können Sie mit unserer Qualitätsmanagementbeauftragten unter [email protected] Kontakt aufnehmen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Vater alles Gute.


Mit freundlichen Grüßen

das Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Gute Versorgung - Zufriedene Patientin

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Eseen schmackhaft und vielfältig
Kontra:
Krankheitsbild:
Hypertonie, Schilddrüsenüberfunktion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 12. Juli 2019 notfallmäßig ins SHK eingeliefert und von der Notaufnahme auf die Station 5b gebracht. Dort fühlte ich mich während meines Aufenthaltes (gut 5 Tage) medizinisch gut versorgt und betreut. Die obligatorischen Untersuchungen wurden zeitnah veranlasst und durchgeführt.
Vielen Dank nochmal an die Ärzte und Schwestern/Pfleger sowie an die Auszubildenden.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 11.08.2019

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Es freut uns sehr, dass Sie mit dem Aufenthalt im Klinikum zufrieden waren.
Wir werden Ihren positiven Bericht an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Station weitergeben und wünschen Ihnen alles Gute!


Mit freundlichen Grüßen

Das Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Danke

Hämatologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Multiples Myelom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin seit Anfang Juni auf der Station 1c(Hämatologie) im Südharz Krankenhaus Nordhausen.Durch meine Krankheit und einige vorherige OPs war ich körperlich in einem extrem schwachen Zustand.Das gesamte Team um Chefarzt Dr. Wolf und Herr Keller haben mich neben der sehr guten medizinischen Betreuung auch körperlich wieder aufgebaut.Sie sind immer für ihre Patienten da und nehmen sich auch Zeit für Gespräche. Man ist hier Patient und nicht irgendeine Nummer. Das Schwesternteam macht eine gute Rundumbetreuung,ist immer ansprechbar,nett und hilfsbereit.Man fühlt sich wohl und gut versorgt.
Das Essen ist sehr gut. Auch wenn ich lange überlege, kann ich nichts Negatives sagen.Es ist alles TOP und ich kann nur ein großes DANKESCHÖN sagen.Ich habe vollstes Vertrauen und kann das KH nur weiterempfehlen.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 11.08.2019

Guten Tag,
wir bedanken uns vielmals für Ihre ausführliche positive Bewertung. Es freut uns sehr, dass Sie mit der Behandlung und Betreuung im Klinikum zufrieden sind. Dem Team der Hämatologie werden wir von Ihrer positiven Rückmeldung berichten.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft und vor allem viel Gesundheit.

Herzliche Grüße
Ihr Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Verhälnis Arzt zum Pantient verbesserungsbedürftig

Mund/Kiefer-Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute fachliche Leistung
Kontra:
kaum Zeit für Patient
Krankheitsbild:
Implantalogische Behandlung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde zu einer implantologischen Behandlung an einen Zahnarzt in das SHK Südharzklinikum überwiesen.
Die oralchirurgische Leistung verlief größtenteils zufriedenstellend.
Die Kommunikation zwischen Arzt und Patient ist sehr verbesserungsbedürftig.
Trotz der privaten Finanzierung (im mittleren vierstelligen Bereich) wurde nur das Notwendigste besprochen und behandelt.
Am Ende der Behandlung wurde nicht auf die Probleme des Patienten eingegangen. Plötzlich begab er sich ohne weitere Äußerung zur nächsten Behandlung.
Ein Vertrauensverhältnis sieht anders aus.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 21.06.2019

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre Bewertung.
Wir werden Ihrer Kritik nachgehen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft und viel Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Das Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

pofessionelle hilfe

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
pflege sehr gut--essen sehr gut
Kontra:
leider ist da internet viel zu teuer
Krankheitsbild:
Knieoperoeration
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 10 tage auf der Stadion 7b--kann nur das ALLERBESTE von den Ärzten .Schwestern.Schülern und Pflegepersonal sagen.Alle waren sehr freundlich , nett und hilfsbereit.Diese Menschen arbeite mit Herz und Verstand.Man kann nicht oft genug Danke sagen das es euch alle gibt.Ich würde immer wieder diesem Personal mich anvertrauen..DANKE.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 21.06.2019

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre sehr positive Rückmeldung. Wir freuen uns, dass Sie mit dem ärztlichen und pflegerischen Personal des Klinikums zufrieden gewesen sind. Die verantwortlichen Mitarbeiter werden wir über Ihr Lob informieren.
Danke, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, uns von Ihren Erfahrungen zu berichten.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Klinikerfahrung

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Coxarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mitte Mai an einer Coxarthtrose operiert wurden (Hüftimplantat).
Schon bei den ersten Vorgesprächen hatte ich ein gutes Gefühl hier in den besten Händen zu sein. Das hat sich dann auch während meines Aufenthaltes bestätigt. Die Ärzte waren sehr korrekt, aber einfühlsam. Die Krankenschwestern haben eine gute Rundumbetreuung realisiert, bei der es mir an nichts mangelte. Die nach der OP einsetzende Bewegungstherapie unterstrich den positiven Eindruck. Hier geht es auch um viele Infos zu Verhaltensregeln in der speziellen Situation. Das alles ist mit sehr viel Verständnis ohne Hektik und Stress passiert. Das Essen war sehr gut und reichlich. Zudem gibt es eine wunderbare Cafeteria, die auch als Bibliothek und Vortrags-
raum fungiert.
Die anschließende Reha wurde nach meinen Wünschen
von dem Sozialdienst des Klinikums organisiert.
Für Hütoperationen kann ich dieses Klinik uneingeschränkt empfehlen.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 14.06.2019

Guten Tag,
wir bedanken uns herzlich für Ihre positive Bewertung und freuen uns sehr, dass Sie unser Klinikum empfehlen würden.
Die verantwortlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden wir über Ihr Lob informieren.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Alles bestens.

Nuklearmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Junge, kompetente und sehr freundliche Ärzte und Schwestern.
Kontra:
Krankheitsbild:
Schildrüsenknoten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente und freundliche Ärzte und Schwestern, eingeschlossen die Schwestern der Gynäkologie.
Die Station ist gut ausgestattet und die Verpflegung sehr gut.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 28.05.2019

Guten Tag,
wir freuen uns sehr, dass Sie von Ihren positiven Erfahrungen berichten und danken Ihnen recht herzlich für Ihre Bewertung.

Wir werden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über Ihr Lob informieren und wünschen Ihnen alles Gute und viel Gesundheit!


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Immer wieder wenn nötig!

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Perfekte Betreuung und leckere Süppchen nach OP
Kontra:
Bettnachbarn kann man sich nicht aussuchen
Krankheitsbild:
Hals-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann nur Gutes berichten.

Von den netten Damen in den "Empfangsglaskäfigen" *schmunzel" bis zum medizinischen und pflegerischen Personal auf Station fühlte ich mich willkommen.


Vielen Dank dafür, dass meine postoperativen Beschwerden Ernst genommen wurden, ich ein Schlaf- und zusätzliches Schmerzmittel sowie ein Extra-Antihypertonikum bekam, das mich wohl vor einem Schlaganfall bewahrte.

Besonderen Dank an die nette Schwester, die meine Blutungen ernst nahm und den diensthabenden Bereitschaftsarzt in der Nacht nach der OP, den ich zwar kaum verstand, der mich aber nächtens in 2 schmerzhaften Stunden Fummelei und Flickerei im Hals vor dem Verbluten rettete.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 20.05.2019

Guten Tag,
wir freuen uns sehr, dass Sie mit dem Aufenthalt in unserem Klinikum zufrieden waren und werden Ihr Lob an die HNO-Abteilung weiterleiten.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Gesundheit.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Gute Stationäre Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlich, hilfsbereit, sauber.
Kontra:
Krankheitsbild:
Stichverletzung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam in die Notaufnahme,meine Stichverletzung wurde gut behandel. Ich war mit meinem Aufenthalt sehr zufrieden. Das gesamte Personal war freundlich und hilfsbereit. Ich war positive überrascht und kann das Krankenhaus weiter empfehlen.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 06.05.2019

Sehr geehrte(r) Patient(in),

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und die Mühe, die Sie aufgewendet haben, um uns von Ihren Erfahrungen zu berichten.
Wir freuen uns, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt im Südharz Klinikum zufrieden gewesen sind.
Die verantwortlichen Mitarbeiter werden wir über Ihr Lob informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Doch gut aufgehoben!

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gutartige Vergrößerung der Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da ich meine Bewertung vom 17.03.2019 nicht löschen kann möchte ich mich hier nochmal positiv äußern.
Meinem Mann wurde in der Notaufnahme schnell geholfen.
Bei seinem letzten Klinik Aufenthalt lief sicher einiges nicht optimal aber ich sehe das jetzt anders!
Ärzte und Pflegepersonal sind wie in den meisten Krankenhäusern überlastet und da ist leider für die Patienten nicht viel Zeit aber Alle sind freundlich und mein Mann fühlt sich gut aufgehoben.
Das Essen ist ordentlich und die Schwestern kümmern sich gut um die Patienten.
Wichtig ist das professionell operiert wird und da sind wir gut zufrieden.
Das Personal im Anmeldebereich ist auch sehr freundlich und helfen gern weiter!

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 23.04.2019

Sehr geehrte Angehörige,
es freut uns sehr, dass der erneute Aufenthalt Ihres Mannes in unserem Klinikum positiv verlief und Sie dadurch Ihre Meinung ändern konnten.
Wir bedanken uns für die Rückmeldung und wünschen Ihnen und Ihrem Mann viel Gesundheit und alles Gute für die Zukunft!


Mit herzlichen Grüßen

Ihr Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Durchweg positive Erfahrung

Strahlentherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Med. Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Knochenmetastasen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach der Erkennung von Knochenmetastasen wurde ich von der Helios Klinik Sangerhausen in SHK Nordhausen eingewiesen.
Auf diese Art habe ich unmittelbar den Unterschied zwischen einer kommerziell betriebenen und einer Gemeinnützigen Klinik erfahren.
Um es vorweg zu nehmende, liegen Welten dazwischen.
Ob es die Qualität Essens, die Belegung der Zimmer, die Freundlichkeit des Personals sowie der allgemeine Service ist. Man hat hier wirklich noch das Gefühl Patient und nicht eine Nummer zu sein. Das Pflegepersonal nimmt/hat, im Gegensatz zu Sangerhausen, noch richtig Zeit für ihre Patienten.
Das einzig Vergleichbare, die fachliche Kompetenz der Ärzte!
Ich möchte mich auf diesem Wege bei dem Ärzteteam insbesondere Herrn OA Dr. Böhme, nicht nur für seine fachliche Kompetenz, sondern auch für seine menschlich und freundliche Art bedanken.
Vielen Dank auch dem Pflege- und Servicepersonal für Ihre sehr gute Arbeit.

Das einzig Negative, hat aber rein gar nichts mit der Strahlungsklinik zu tun, die fast schon kriminelle Abzocke der IT Abteilung. Bis jetzt schon (4 Wochen)
85,00 € für die Bereitstellung des mäßig funktionierenden W-LAN Netzes bezahlt!

Vielen Dank

Alexander Feder
(Strahlenpatient)

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 23.04.2019

Sehr geehrter Herr Feder,
vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Sie mit dem Aufenthalt in unserem Klinikum zufrieden sind.
Wir werden dies an unser Team weiterleiten und wünschen Ihnen alles Gute und vor allem viel Gesundheit.

Herzliche Grüße

Ihr Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Enttäuscht!

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Ärzte nehmen sich kaum Zeit.)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Kein gutes Gefühl vor der OP)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Aufnahme ok)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Vom Essen wird man nicht satt)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gutartige Vergrößerung der Prostata mit Harnverhalt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Verlobter ist im Südharz Klinikum in Nordhausen. Dort wird der Patient fast gar nicht aufgeklärt. Er hat eine gutartige Vergrößerung der Prostata und sollte am letzten Donnerstag operiert werden. Am Vortag hatte man Urin genommen. Am geplanten OP Tag brachte man morgens die OP Kleidung. Zwei Minuten später wird die OP wegen eines Harninfektes abgesagt. Warum weiß man das nicht eher. Der Urin würde am Vortag um 11.00h genommen. Er bekam dann Antibiotika das nochmal umgestellt werden musste.. Beim Blutabnehmen durch einen Arzt wurde zehn Mal in die Hände gestochen um Blut zu bekommen. Das ist doch unmöglich. Ich glaube jede Schwester kann das besser! Morgen soll er wahrscheinlich operiert werden dafür sollte nochmal Urin genommen werden. Leider ist das bis jetzt nicht passiert! Er hat überhaupt kein Vertrauen mehr in dieses Krankenhaus!
Im OP Bereich ist das Krankenhaus sicher gut, aber in der Informationen der Patienten nicht zu empfehlen!!!

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 21.03.2019

Sehr geehrte Angehörige,
es ist schade, dass Sie mit dem Aufenthalt Ihres Verlobten in unserem Klinikum nicht zufrieden waren. Wir werden Ihrer Kritik nachgehen und bedanken und für Ihre Rückmeldung, denn dadurch können wir uns verbessern.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Verlobten alles Gute für die Zukunft und viel Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Das Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Sehr gute Betreuung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Darm/Blutarmut
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich nochmals für die gute Betreuung/Behandlung bedanken...
Das Schwesternteam sowie die Ärzte der Station 5 und auch der Notaufnahme waren sehr umsichtig,sehr freundlich und sehr kompetent...
Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt...
Vielen Dank dafür...

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 21.03.2019

Sehr geehrte(r) Patient(in,)
das Team der Inneren Medizin und der Zentralen Notaufnahme bedankt sich für Ihre positive Rückmeldung! Es freut uns, dass Sie solche Eindrücke gewinnen konnten und sich bei uns gut behandelt gefühlt haben.


Gute Gesundheit und alles Gute weiterhin wünscht

Ihr Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Hervorragendes Klinikum

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nasennebenhöhlentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin seit Dezember 2017 in Behandlung. Ich wurde mit heftigem Nasenbluten ins Klinikum Norhausen gebracht und stationär aufgenommen. Es sollte eine OP bezüglich einen chronischen Nasennebenhöhlenentzündung gemacht werden.

Irgendwie hatte die Oberärzten der HNO Station einen 7. Sinn, denn Sie entnahm eine Probe und wollte diese erst abwarten, bevor die OP gemacht werden sollte.
Der Befund war bösartig. Was mir vom Chefarzt so einfühlsam wie möglich überbracht wurde. Alle, ob Schwestern oder Ärzte, waren in der Zeit so gut es ging für mich da. Da ich noch relativ jung bin, wurde und werde ich noch immer vom Chefarzt betreut.
Die OP wurde dann genauestens geplant und vorbereitet. In der Zeit nach der OP konnte ich nur flüssige Nahrung zu mir nehmen. Das Essen war nicht immer toll, aber es wurde versucht mir verschiedene Suppen anzubieten.

Nach der OP stand die Nachbehandlung im Raum. Es wurde eine Strahlentherapie angeboten und somit kam ich zur Radiologie. Auch dort war die Chefärtin sehr nett. Beim dem ersten Gespräch sagt sie dann, dass ich zwar in Nordhausen bestrahlt werden könnte, aber für meine Art von Tumor nicht ideal ist.
Sie schlug mir vor, mich in Heidelberg bestrahlen zu lassen. Sie leitete sogar alles in die Wege und so konnte ich innerhalb von 3 Wochen einen Termin ergattern. Dort wurde ich dann zusätzlich mit Schwerionen bestrahlt.
Zur Zeit befinde ich mich im vierteljährlicher Kontrollmodus beim Chefarzt und ich muss sagen, es sind immer alle nett und helfen wo sie können, auch im MRT-Bereich.
Ich möchte nur noch einmal danke sagen und kann diese Bereiche nur empfehlen.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 21.03.2019

Sehr geehrte(r) Patient(in),
vielen Dank für Ihre äußerst positive Bewertung und Ihre Weiterempfehlung! Es ist sehr schön zu hören, dass Sie mit den Ärzten, Schwestern, Pflegern und der Behandlung so zufrieden waren. Dies hören wir natürlich gern und werden es an unser Team weitergeben.

Alles Gute weiterhin wünscht

Das Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Beschwerde

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nein
Kontra:
Unkompotentes Personal
Krankheitsbild:
Elektrolytmangel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Frau wurde mit Nierenversagen eingeliefert. Nach 2 Wochen wurde sie entlassen, ohne das Problem gefunden zu haben.Nach 4 Tagen brach sie zu Hause erneut zusammen ( Elektrolyt Mangel ). Erneute Einlieferung. Sie wurde wieder vollgepumt und sollte entlassen werden. Da die Elektrolyte zu schnell hochgefahren wurden stellten sich Symtome eines Schlaganfalls dar. Da sie auf einen Einzelzimmer war fiel das erst am kommenden Tag bei der Visite auf. Nun muss sie alles neu lernen und ist im Kopf doch anders als vorher. Nun soll sie wieder entlassen werden, wird wieder mit NACL vollgepummt ohne die Ursache gefunden zu haben.
Dann soll sie zur Kur. Nach ein paar Tagen ohne Tropf wird sie wieder Entzugerscheinungen bekommen.
Das grenzt schon an Körperverletzung und sollte
zur Anzeige gebracht werden.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 04.03.2019

Sehr geehrter Angehöriger,
vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir bedauern es sehr, dass Sie mit dem Krankenhausaufenthalt Ihrer Frau unzufrieden sind.
Ihrer Kritik werden wir selbstverständlich nachgehen und wünschen Ihrer Frau gute Besserung!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Gute Ärzte und Schwestern

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Wurde sehr gut behandelt
Kontra:
Mitpatienten
Krankheitsbild:
Iktarus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Anfang Februar mit einem Iktarus auf der Station 5a. Die Ärzte und Schwestern waren sehr nett und kompetent. Der Chefarzt kam persönlich, ebenso der Oberarzt und der Stationsarzt Dr. Askary hat sich sehr um meine Belange gekümmert. Toller Arzt.
Schlimm waren nur die Mitpatienten, die die Schwestern mit Belanglosigkeiten auf Trapp hielten. Dadurch konnte ich mich erst zu Hause richtig erholen. Krankenhaus ist ansonsten sehr zu empfehlen.

1 Kommentar

Südharz Klinikum am 04.03.2019

Sehr geehrte Patientin,
wir bedanken uns für Ihre positive Rückmeldung und freuen uns, dass Sie mit der medizinischen Behandlung im Südharz Klinikum zufrieden gewesen sind.
Den verantwortlichen Mitarbeitern werden wir Ihr Lob weiterleiten.
Vielen Dank für die Mühe, die Sie aufgewendet haben, um uns von Ihren Erfahrungen zu berichten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Herzliche Grüße,

Ihr Behandlungsteam der Südharz Klinikum Nordhausen gGmbH

Weitere Bewertungen anzeigen...