ASKLEPIOS Stadtklinik Bad Wildungen

Talkback
Image

Brunnenallee 19
34537 Bad Wildungen
Hessen

55 von 83 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

83 Bewertungen

Sortierung
Filter

Umgang mit Kindern in der Notfallambulanz

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
nette Schwester, nette Aufnahme
Kontra:
Arzt ohne Feingefühl einem traumatisierten Kind gegenüber
Krankheitsbild:
Finger offen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir mussten wegen eines Unfalls meinen Sohns (7) in diese Klinik. Er musste am Finger genäht werden- die Rezeptionistin und die Aufnahmeschwester in der Notfall-station waren sehr freundlich. Aber was dann kam, hätte ich nicht gedacht. Ein noch junger Arzt wurde gerufen um sich den Finger meines Sohnes anzusehen. Er ging mit ihm um wie ein Metzger- grob und eher "genervt".
Kein nettes Wort für ihn übrig. Er sprach mit ihm in Fachsprache sodass ich ständig übersetzen musste, was der Arzt jetzt macht. Dann hat er ihn ohne Betäubung genäht weil er sagte: "ohne Betäubung piekst es nur einmal, mit zweimal!" Und mein Sohn dann natürlich:nur einmal! Beim nähen schrie er natürlich weil es weh tat und was sagt der Arzt? "Warum weinst du? Ist doch schon vorbei?" Kein "das hast du toll gemacht" oder irgend ein wort- nein, es fehlte im Grunde nur der spruch " du bist ein Junge also stell dich nicht so an".
Ich bin ehrlich entsetzt darüber wie hier mit Kindern umgegangen wird und ich hoffe sehr das dies nur eine Ausnahme war und der Arzt einfach einen schlechten Tag hatte. Aber vielleicht sollte sich die Klinik mal Gedanken machen wen sie in solchen Fällen auf die Kids loslassen.

Top Klinik und Personal

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nettes Personal, Schwestern, Ärzte und das ganze Narkose und OP Team
Kontra:
Essen ist nicht so lecker
Krankheitsbild:
HWS OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich sehr aufgehoben und wohl gefühlt, von der Aufnahme Untersuchung bis hin zur Entlassung nach meinem Stationären Aufenthalt. Ich kann das komplette Personal was ich in der Zeit betreut haben nur mit Note sehr gut beurteilen.
MARION LINK

Schlimmer geht nimmer

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Empfang
Kontra:
Weitergabe von Informationen, Therapie, welche Therapie
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein Heilungs- oder Verbesserungsprozess im Bewegungsmechanismus ist nach 5 Wichen nicht erkennbar!

Sehr gute Erfahrungen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches, hilfsbereites und vor allen Dingen fachkompetentes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Opertation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war für knapp 2 Wochen Patient in der Asklepios Stadtklinik in Bad Wildungen. Während dieser Zeit habe ich mich dort sehr gut aufgehoben gefühlt. Sowohl das Pflegepersonal als auch die Ärzte waren immer sehr freundlich und hilfsbereit und haben sich immer Zeit genommen, meine Fragen zu beantworten.
Die Klinik scheint sehr gut organisiert zu sein.
Aufgrund meiner sehr guten Erfahrungen kann ich diese Klinik nur weiter empfehlen. Ich fühlte mich immer sicher aufgehoben.

Top Urologie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Ärzte wissen was sie tun)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Top Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Radikale Zystoprostatektomie Blasenentfehrnung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

War von 19.04.2021bis 13.05.2021 auf der Urologie zur Blasenentfehrnung .War super zufrieden die Ärzte wissen was sie tun .Besonderen Dank an Chefarzt Dr.med,D.Skambas und Oberarzt MBal.Zwei hervorragende Ärzte.Habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt .Gutes Aufklärung Gespräch und super Behandlung.Die Station 6 der Urologie topp immer freundlich und hilfsbereit trotz Personalmangel.

Eklatantes Hygienedefizit

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Überlastetes Personal, daher oft Unfreundlich)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (unzureichenden Konzept, viele Wartezeiten.)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Es kommt auf die Station an.)
Pro:
Gute Notaufnahme und Ärzte
Kontra:
eklatantes Hygienedefizit
Krankheitsbild:
Nierenstein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 12. Dezember 2020 bis 25.02.21 insgesamt 3 Mal wg. Nierensteinen dort. Es kommt wirklich darauf an, wem man "in die Hände fällt"
Das Personal in der Notaufnahme ist Top! Die Ärzte, trotz Personalmangel, auch freundlich und effizient.
Bei den ersten 2 Aufenthalten war soweit alles IO. Das änderte sich beim dritten Aufenthalt:
1. das Beistellspindchen war noch vom Vorgänger mit einigen "Beilagen" befüllt.
2. Im Badezimmer hingen über der Heizung noch die mit Urin und anderen Sekreten beschmutzten Unterlagen über der Heizung.

Auf meinen Hinweis gegenüber dem Pflegepersonal, wurde geantwortet: das macht die Putzfrau. Meine Erwiederung: die war bereits da und hat es eben nicht gemacht. wurde lediglich geantwortet, dann macht sie das morgen.

Meine Bitte, mir ein Flächendesinfektionsmittel zur Verfügung zu stellen, damit ich das selbst erledigen könnte, wurde vehement abgelehnt: das haben wir nicht!
Da ich das natürlich nicht hingenommen habe, kann jeder verstehen.
Ich habe also selbst das Bad von den Hinterlassenschaften des Vorgängers befreit und mein eigenes Desinfktionmittel verwendet, um einer möglichen Kontaminierung zu entgehen.
Das wiederum führte zu einer, sagen wir einmal, sehr herrischen und unfreundlichen weiteren Behandlung durch das Pflegepersonal.

Wenn ein Krankenhaus solch ein eklatantes Hygienedefizit hat, dann kann man dort sich nicht guten Gewissens aufhalten.

Ich empfehle eine dringende Überprüfung des Hygienekonzeptes.

Wenn es nicht das Einzige Krankenhaus mit dem Fachbereich Urologie in der näheren Umgebung wäre, hätte ich mich direkt am Aufnahmetag selbst entlassen und das Gesundheitsamt informiert, damit die Abteilung geschlossen wird.

Selbst nach nun 2,5 Monaten, seit der Entlassung, ist mein Unmut über diese Mängel noch nicht abgeebbt. Mich wundert nur, dass dort, besonders in Coronazeiten, nicht mehr Fälle von Infektionen entstehen, wenn so geschlampt wird.

Kompetente, einfühlsame Ärzte und Pflegepersonal

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man fühlt sich hier sehr gut aufgehoben
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmblutung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach stationärer Behandlung auf der Inneren (Darmblutung) kam ich zur weiteren diagnostischen Abklärung in die Chirurgie, wo zunächst nach einem Gespräch mit dem Chefarzt (überaus netter, vertrauenerweckender und kompetenter Arzt!) eine Bauchspiegelung durchgeführt wurde. Nach dieser Untersuchung teilte mir der Chefarzt mit, dass ein Stück des Darmes entfernt werden müsse. Es bedurfte einiger Überredung, da ich große Angst vor der Operation hatte. Der Arzt nahm sich jedoch sehr viel Zeit und erklärte mir genau, warum und weshalb diese OP notwendig sei, die dann im Oktober 2020 erfolgte. Und ich muss sagen, die behandelnden Ärzte haben hier ganze Arbeit geleistet(!) Aber auch nach der Operation auf Station hat man sich sehr gut um mich gekümmert, sowohl von Seiten der Ärzte, als auch des Pflegepersonals, die trotz der vielen Arbeit stets sehr freundlich und immer ein offenes Ohr für meine Sorgen und Wünsche hatten.

Nicht ok

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Teils sehr staubig, TV, Heizung bad,fussboden)
Pro:
Notaufnahme
Kontra:
Station u Ärzte auf Station,visite
Krankheitsbild:
Thrombose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Thrombose nicht erkannt 4 tage dort trotz schmerzen heimgeschickt.es wäre keine Thrombose. Die notaufnahme ist ok aber alles andere fragwürdig schwestern oft unfreundlich. Nach 1 Tag Entlassung dort vor schmerz in ein anderes KH dort wurde tiefe Thrombose festgestellt durch einen gefässchirug.

Gelungene MRT und Biopsie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Der Schlüssel für das Fach für Wertsachen fehlte. Der Schlüssel für den Kleiderschrank konnte weder vom Pflegepersonal verwahrt, noch mit zur OP genommen werden. Tipp dann: Besser ein Schloss mit variablem Zahlencode anbieten.)
Pro:
kompetente und freundliche Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Verdacht auf Prostataerkrankung
Erfahrungsbericht:

Bereits die Erstberatung durch den behandelnden Urologen war ausführlich, kompetent und freundlich.
Die nach einer MRT-Untersuchung in derselben Klinik notwendig gewordene Biopsie wurde durch die behandelnden Ärzte wie auch durch das Pflegepersonal sehr gut vorbereitet und mit aller möglichen Sorgfalt durchgeführt, so dass alles komplikationslos verlief.
Auch über die durchgeführte Vollnarkose wurde ich ausreichend aufgeklärt und ihre Durchführung verlief optimal.
Erfreulich war zudem, dass mich der behandelnde Arzt bereits einen Tag vor dem vereinbarten Termin zur Nachbesprechung anrief, um mir die ihm bereits vorliegenden Ergebnisse der Biopsie zeitnah mitzuteilen.

Kein schönes Erlebnis

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Verdacht auf Darmverschluss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt in dieser Klinik ist eine Zumutung. Mein Partner wurde als Notfallpatient aus einer Kurklinik wegen eines Problems eingewiesen. Erst lag er über längeren Zeitraum auf einem Bett und fror. Nach mehrfachen Bitten um eine weitere Decke, gab es nach 2 Stunden endlich eine.
Aber das Schlimmste ist die Aussage eines Arztes. "Wenn es nochmals passieren würde, solle er gar nicht wieder kommen, sondern die Kur abbrechen und nach Hause in seine dortige Klinik gehen." Es macht einfach sprachlos.
Nebenbei noch zu bemerken, die Schwestern sind völlig überfordert. Das Essen eine Katastrophe.
Alles in allem , alle Kliniken, nur nicht diese.

Vertrauen vom ersten Moment an!!!

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente Ärzte und zuvorkommendes, freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Verdacht auf ischämische Colitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ende August vergangenen Jahres kam ich per RTW aufgrund Darmblutung auf die Innere Abteilung (zunächst auf die Aufnahmestation, wo ich aber nicht lange warten musste, man kümmerte sich umgehend). Starke Schmerzen, große Angst, die mir jedoch rasch durch das nette Ärzte- und Pflegeteam genommen wurde. Auch die weitere Behandlung auf der Inneren durch das sehr kompetente und stets liebenswürdige Ärzte- und Pflegeteam war topp! Allen voran die Leitende Oberärztin, die durch ihr großes Engagement dazu beigetragen hat, dass man die Ursache meiner Erkrankung herausgefunden hat (weiteres hierzu unter "Chirurgie").
Auf diesem Weg möchte ich mich nochmals bei allen ganz herzlich für Ihre Mühe bedanken!

Empfehlenswert

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Das ein Zimmer nach 1 Tag Krankenhaus direkt weitergegeben wird ist nicht ok.stattdessen wird an weitere unnötige Tage im Krankenhaus geparkt!)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Etage 2 ist top. Etage 1 verbesserungswürdig)
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Ausstattung der Zimmer. Keine Dusche im Bad. Fast nur Doppelzimmer
Krankheitsbild:
Schlaganfälle mit Lähmung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war positiv überrascht. Es dauert immer ein paar Tage bis man alles weiss etc. Therapeuten waren alle sehr nett und wirklich kompetent. Ich habe riesen Fortschritte gemacht. Ärzte sind auch gut. Vorallem Chefarzt der Neuro ist sehr nett und weiss sehr viel. Schwestern und Pfleger
sind insgesamt nett Un meist kompetent. Man hat aber, wie überall immer mal mit schlechtem Personal zu tun. Wenn man fit im Kopf ist ist es natürlich von Vorteil. Mich hat es zwar nicht betroffen, aber zum Teil werden die Patienten die sich nicht wehren können zu lange auf den fluren geparkt bis zur nächsten Therapie.
Beim Essen ist es Jammern auf hohem Niveau. Ich war zufrieden. Und es ist halt ein Krankenhaus und kein Hotel. Abends wären Tomaten oder Gurke etc nett gewesen.

Es fehlt hier an einem schönen Aufenthaltsraum mit Sofas. Zum Lesen, reden, spielen.

Fachlich kompetente Beratung und Behandlung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die komplette Behandlung von der Voruntersuchung bis zur OP war sehr kompetent. Besonderen Dank an Dr. Bal und Dr. Alasali für angenehme Atmosphäre bei den Behandlungen, sowie die fachliche Beratung.

Auch das Personal auf Station 6 der Urologie ist sehr freundlich, hilfsbereit und kompetent.

Fachkompetenz, freundlich, sauber und höflich.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kann nur beste Empfehlung aussprechen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Umfangreiche und verständliche Beratung und Aufklärung)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Voll und ganz zufrieden. Meine beste Empfehlung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr professionell, zügige Abläufe insbesondere vor, während und nach der Operation)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Freundliche Zimmer. Saubere Ausstattung. Wählerische Verpflegung.)
Pro:
Kompetenz der Ärzte und des Pflegepersonals
Kontra:
keine Ansätze
Krankheitsbild:
Nierenbeckentumor links.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nierenbeckentumor links.

Durch die langjährige Betreuung meiner Erkrankungen (wie: Blasentumor, Prostatektsmetrie, Urothelkarzinom des linken proximalen Harnleiters) durch den Leiter der Urologischen Abteilung des ASKLEPIOS - Stadtkrankenhauses, Herrn Dr. med. D. Skambas, wurde im September 2020 der Verdacht eines Nierenbeckentumors festgestellt.

In einem ausführlichen Aufklärungsgespräch des Dr. Med. D. Skambas wurden mir die Notwendigkeit einer Entfernung der linken Niere (Nephroureterektomie mit Blasenmanschette des Harnleiters links) empfohlen. Es wurden die möglichen Operationsmethoden (Laparoskopie und offenen Operation) vorgestellt und besprochen.

Nach diesem Gespräch entschied ich mich für die offene Operation.

Der zeitnahe Termin konnte für den November 2020 festgelegt werden.
Unter den strengen Massnahmen der Corona - COVID-19 - Pandemie, wurden alle Voruntersuchungen termingerecht geplant und durchgeführt.

Die Operation verlief tadellos und problemlos.

Die intensive, freundliche und fachgerechte Betreuung nach der Operation ermöglichte mir das Krankenhaus schon nach 10 Tagen sicher verlassen.
Die Leistung des Teams unter der Leitung des Dr. Med. D. Skambas kann ich nur bestens empfehlen.

Eine direkte anschliessende Reha in der “Klinik am Kurpark” in Bad Wildungen ermöglichte mir schnellstmöglich gesund in den Alltag zurück zu kehren.

Prostata OP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Urologie Stationär sehr gute Ärtze die wissen was sie tun. Sehr gut ausgebildet und Kompident auf Station Urologie. Da Arbeitet ein Tolles Pflegeteam kann nur weiterempfehlen ????

Ich bin begeistert!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblasenentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer akuten Gallenkolik wurde ich in die Stadtklinik Bad Wildungen in die Notaufnahme per RTW eingeliefert.
Unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen wurde sich sehr gut in der Notaufnahme und im RTW gekümmert. Ein erster Befund zeigte...die Galle muss raus.
Oberarzt P. Eigendorf klärte mich ganz hervorragend auf und räumte mir die Entscheidung zur OP ein. Da ich zu Gast in Bad Wildungen war, von der herrlichen Ostseeküste komme war ich anfänglich hin- und hergerissen.
Entschied mich für die OP und muss sagen, es war der Hammer. Die Betreuung auf der Station war sensationell. Die Ärzte ein Traum und sogar das Essen war genial. Zu meiner Abreise erklärte ich, sollte ich eine OP planen, komme ich wieder.

Bewertung per Schulzensuren:

Betreuung RTW 1
Notaufnahme 1
Ärzte 1
Aufklärung 1
Pflege 1
Verpflegung 1
Ausstattung 3 und damit meine ich das Bett und nur das Bett (mechanisch zu verstellen)

Vielen Dank.
Ihre Beatrice Preis

Nierenstein

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
beteiligte Ärtzte und Krankenschwestern einfach sehr gut
Kontra:
gibt es nichts
Krankheitsbild:
Nierenstein
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bin mit einer Nierenkolik in die Urologie der Asklepios Stadtklinik in Bad Wildungen eingeliefert worden.Kann nur sagen, dass die Aufnahme und die sofortige Betreuung und Hilfe aller beteiligten Ärtzte und des Pflegepersonals sehr gut waren.Hilfe und das erklären der Lage waren ebenfalls sehr gut.
Man nahm sich Zeit und ich hatte ein beruhigendes Gefühl.Ich kann diese Klinik und den Fachbereich Urologie nur empfehlen.

1 Kommentar

AsklepiosBW am 29.06.2021

Liebe/r Niere1,

wir bedanken uns herzlich für Ihr positives Feedback. Unser Urologie-Team freut sich sehr über Ihre lobenden Worte. Es ist schön zu lesen, dass Sie rundum zufrieden mit uns waren.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft - vor allem gesundheitlich - alles erdenklich Gute.

Beste Grüße

Ihre Klinikleitung

Hernien OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Detaillierte Info!)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Arbeit!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle super freundlichen und informativ!
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinikabteilung der Chirurgie (Visceralchirurgie) kann ich weiter empfehlen.Von der Aufnahme bis zur Entlassung wurde ich sehr gut und organisiert betreut.
Es wurde auf meine Wünsche eingegangen und diese auch zeitnah erledigt. Danke für die neue Matratze ????

1 Kommentar

AsklepiosBW am 10.05.2021

Sehr geehrte/r Portos64,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Wir haben diese gerne an das Team der Chirurgie weitergeleitet.

Wir wünschen Ihnen von Herzen viel Glück und Gesundheit.

Ihre Klinikleitung

Aufnahme in der Coronazeit

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfühlsames Personal weil ein Besuchsverbot besteht
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenkoliken
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kam als Pat. Notfallmäßig unter Coronabedingungen und an eine Sonntag in die Notaufnahme. Dort wurde ich höflich und kompetent durch die dort arbeiteten Mitarbeiter empfangen. Zu keiner Zeit fühlte ich mich vernachlässigt!. Auch in der weiteren Versorgung kann ich keine Auffälligkeiten melden. Ärztlicher- und Pflegerischer Seite entsprachen voll umfänglich die Versorgung meiner Person.
Ich Danke „Allen“ Mitarbeiter.

1 Kommentar

AsklepiosBW am 25.02.2021

Sehr geehrte/r Ja65,

herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung über dieses Portal. Wir freuen uns sehr, dass Sie sie sich sowohl pflegerisch als auch ärztlich voll umfänglich gut versorgt gefühlt haben.

Gerne haben wir das Feedback an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitergegeben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und senden Ihnen sonnige Grüße aus Bad Wildungen

Ihre Klinikleitung

Positiv überrascht

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Immer für den Patient da
Kontra:
Hier gibt es nichts zu bemängeln
Krankheitsbild:
Nierenkolik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes und kompetentes Personal, immer freundlich und hilfsbereit, die Ärzte nehmen sich sehr viel Zeit für den Patient

1 Kommentar

AsklepiosBW am 24.02.2021

Sehr geehrte/r Chrissy19662,

wir danken Ihnen sehr für Ihr positives Feedback über dieses Portal.

Es ist schön zu lesen, dass Sie mit der Freundlichkeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Behandlung in unserer Klinik so zufrieden waren.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Herzliche Grüße

Ihre Klinikleitung

Perfekt durchgeführte, akute Hämorrhoidektomie

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (s.o.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schnell und professionell)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Souveräner, erfahrener Operateur. Ich hatte volles Vertrauen.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Einzelzimmer auf Privatstation)
Pro:
Schnelle Diagnose, spontane Einleitung einer Not-OP, professionelles OP Team, sehr gute Nachsorge.
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
akut perforierte Hämorrhoidenthrombose
Erfahrungsbericht:

Schnelle und professionelle Diagnose mit Beratung in der Notaufnahme. Die spontan erforderliche Notoperation wurde von einem erfahrenem Team vorbereitet und unter Verantwortung und Leitung des in allen Situationen souverän agierenden Oberarztes zu einem guten Abschluss gebracht. Die Unterbringung auf der Station (Einzelzimmer) entsprach voll meinen Erwartungen.

1 Kommentar

AsklepiosBW am 24.02.2021

Sehr geehrte/r Rahomei,

gerne möchten wir uns an dieser Stelle noch für Ihre positive Bewertung bedanken. Es freut uns sehr, dass alles zu Ihrer Zufriedenheit abgelaufen ist. Wir haben ihr lobendes Feedback bereits an die entsprechenden Abteilungen weitergegeben.

Für die Zukunft wünschen Ihnen alles Gute.

Sonnige Grüße aus Bad Wildungen

Ihre Klinikleitung

Vom Krüppel zurück ins Leben

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17/18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kleine Fernseher am Nachttisch wären angebracht als 1 für 2 Personen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (immer offenes Ohr Visite nimmt sich Zeit und großer Vorteil Atem Therapeut und Schwester sowie die Sekretärin sind dabei und alles besprochene greift sofort nach der Visite)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Fernseher für 2 Personen nicht mehr aktuell)
Pro:
24/7 rundum super Versorgung
Kontra:
Die Schwestern und Pfleger sind am pflegelimit
Krankheitsbild:
Copd und Herzinfarkt mit Hirneinblutung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Pflege und Reha Team. Hier greift jedes Zahnrad ineinander und besonderes Lob gilt dem Atem therapeuten.
Der ist mit Geld nicht zu bezahlen. Aufgrund meiner langjährigen copd und bestimmt dadurch 8 verschiedenen Kliniken
Ist der Top Top Top .Ärzte haben immer offenes Ohr ich konnte nach meinem Herzinfarkt mit hirneinblutung meine ganze rechte Seite war gelähmt und sprache war auch weg nach 7 Wochen frühreha wieder sprechen und mein Körper war zu 85 % wieder so gut das ich am rollator gehen konnte und zur Anschlussheilbehandlung in den fürstenhof konnte

1 Kommentar

AsklepiosBW am 24.02.2021

Liebe/r Donrolf,

vielen Dank für Ihr Feedback über dieses Portal. Gerne möchten wir uns noch ganz herzlich für das uns entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Wir freuen uns sehr, dass die Behandlung und Therapien in unseren Kliniken zu Ihrer Genesung beitragen konnten. Ihre Anregungen zu den TV-Geräten nehmen wir selbstverständlich auf und bemühen uns, diese in unseren stetigen Verbesserungsprozess zu integrieren.

Wir wünschen Ihnen alle Gute.

Sonnige Grüße aus Bad Wildungen

Ihre Klinikleitung

Tolles Team in der Chirurgie

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hohe Fach- und soziale Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter ist bestens vom Chirurgischen Team versorgt worden. Das Ärzteteam und das Pflegepersonal überzeugen durch Fachkompetenz, aber auch durch soziale Kompetenz. Man nimmt sich Zeit für Patienten und Angehörige. Hilfe erfolgt schnell und unkompliziert.
Auch die Hilfestellung seitens Sozialdienst war sehr wertvoll.

1 Kommentar

AsklepiosBW am 12.01.2021

Liebe/r Schwarz11,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung über dieses Portal. Es freut uns sehr, dass Ihre Mutter von unserem chirurgischen Team so gut versorgt wurde und Sie mit der medizinischen Behandlung zufrieden waren. Ihr Feedback haben wir an das Team der Chirurgie weitergeleitet.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Mutter für die Zukunft alles Gute. Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Ihre Klinikleitung

Stadtklinik Bad Wildungen - Urologie empfehlenswert

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit. Man wird nicht allein gelassen. Versprechen werden gehalten.
Kontra:
Vereinzelt muffeliges Pflegepersonal auf Station. Vereinzelt Sprachbarrieren.
Krankheitsbild:
Seminom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Urologie-Abteilung in der Stadtklinik in Bad Wildungen kann ich gut empfehlen (Chefarztbehandlung).

Auf der Station müssten manche pflegerische Fachkräfte (muffeliges Auftreten) zwar etwas an ihrem Charme arbeiten. Insgesamt wird man aber von nettem und sehr freundlichem Personal betreut.
Die Wartezeiten in der Urologie sind im Schnitt gut.
Ankündigungen bspw. zu telefonischen Rückrufen wurde zeitnah Folge geleistet. Man fühlt sich gut aufgehoben.
Wichtig wäre allerdings (= Feedback an die Klinik), dass das gesamte Personal der Sprache so gut mächtig ist, dass keine Missverständnisse aufkommen können.

1 Kommentar

AsklepiosBW am 29.07.2020

Liebe/r Mick72,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung und Ihre Anmerkungen, die wir gerne intern aufarbeiten. Auch für Ihr uns entgegengebrachtes Vertrauen möchten wir uns bedanken. Das Team der Urologie ist über Ihr Feedback informiert und freut sich sehr über die Rückmeldung.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Genesung und für die Zukunft alles Gute.

Herzliche Grüße aus Bad Wildungen, Ihre Klinikleitung

Telefonabzocke

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden (Darum geht es hier nicht)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kann nicht beurteilt werden, da Corona)
Pro:
Telefonabzocke
Kontra:
Krankheitsbild:
Allgemein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Egal, wie die negativen und auch teilweise positiven Bewertungen hier zu lesen sind, habe ich eine andere sehr negative Beschwerde:

Um eine, in unserem Fall, sehr schwer erkrankte Patientin telefonisch erreichen zu können, muss man doch tatsächlich über die teure 0180-Nr. versuchen, diese zu erreichen. Einfach unglaublich, denn auch jeder Patient zahlt schon genug für seinen "Anschluss" in dieser Klinik. Und jetzt muss ich als Anrufer löhnen, und das vom Feinsten.
Nach Ansage der Kosten wartet man minutenlang bis der Patient sich meldet. Die Wartezeit kostet natürlich!!!
So etwas habe ich, die in einer grossen Universitätsstadt in Bayern lebt, noch nie erlebt. In unseren tollen Univ. Kliniken ist so etwas undenkbar.
Hinzu kommt, gerade jetzt in Corona- Zeiten, in denen man seine Angehörigen nicht besuchen kann, ist diese Abzocke unglaublich, ja asozial. Widerlich einfach!

1 Kommentar

AsklepiosBW am 30.07.2020

Sehr geehrte/r Moni462,

wir bedauern Ihre Beschwerde zu unserer 0180-Nummer, über die Patienten unserer Klinik von extern angewählt werden können. Diese Einrichtung existiert mittlerweile seit vielen Jahren, ohne dass es bisher zu vermehrten Beschwerden gekommen ist.

Durch die Einführung der Servicerufnummer ist die Erreichbarkeit für Gespräche, welche den Klinikalltag betreffen, deutlich verbessert worden. Kapazitätsprobleme mit der Telefonanlage bestehen seitdem nicht mehr. Eingehende Notrufe, Patientenanmeldungen, Kontakte mit niedergelassen Ärzten usw. liegen zudem nicht mehr in der Warteschleife.

Des Weiteren schenken wir unseren Patienten aktuell – solange die Besuchseinschränkungen durch die Corona-Pandemie gelten – für den Zeitraum ihres Aufenthaltes in unserer Klinik, zusätzlich zu den TV- und Internetgebühren, auch die Telefongebühren. So haben unsere Patienten die Möglichkeit, mit ihren Liebsten kostenlos zu telefonieren.

Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen, Ihnen den Sachverhalt ausreichend erläutert zu haben.

Freundliche Grüße, Ihre Klinikleitung

spitzen Ärzteteam

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (etwas eintöniges Essen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (altes Bett, dass vom Patienten kaum selbst verstellt werden konnte)
Pro:
Ärztliche Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 16.03 bis 24.03.20 zu einer radikalen Prostatektomie in der Klinik. Ein sehr ausführliches und vertrauensbildendes Vorgespräch mit dem Chefarzt
ging der OP voraus. Die ärztliche Kompetenz des gesamten Teams war hervorragend, was zu einer vorzeitigen Entlassung führte. Mit einer Schmerzbehandlung über das Rückenmark war ich über den gesamten Aufenthalt in der Klinik schmerzfrei.
Das Schwesternpersonal war zumeist freundlich, zuvorkommend und bemüht, wirkte manchmal aber sehr stark belastet.
Das etwas eintönige Essen war wohl teilweise der
leichten Vollkost geschuldet (9 Tage mehrmals täglich Grießbrei und Pudding). Ich hatte ein altes Bett, was nur händisch zu verstellen war.
Auffällig war für mich die konsequente Einhaltung der Hygienevorschriften durch das Personal (multiresistente Keime). Danke

1 Kommentar

AsklepiosBW am 07.04.2020

Vielen Dank, liebe/r Braun4, für Ihre positive Bewertung.

Es ist schön zu lesen, dass Sie mit der Behandlung in unserer Klinik so zufrieden waren. Wir haben Ihre Rückmeldung gerne weitergegeben. Das Team der Urologie freut sich sehr über dieses Feedback. Ihre Anmerkungen zu den Themen "Essen" und "Ausstattung" werden wir intern vermerken. Konstruktive Kritik von Seiten unserer Patienten können wir gut zur Weiterentwicklung unserer Kliniken und Abläufe nutzen. Vielen Dank für die Anregungen.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Sonnige Grüße

Ihre Klinikleitung

Empfehlenswert

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Klasse Arbeit der Urologie!
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierensteine
Erfahrungsbericht:

Nierensteine mussten therapiert werden, es wurde hervorragend gearbeitet von meinen behandelnden Ärzten u.a. dem Chefarzt, dem Oberarzt und dem gesamten Team in der Urologie. Mein Aufenthalt konnte sogar einen ganzen Tag vor der eigentlich geplanten Entlassung stattfinden! Genial!
Ich habe keinerlei Schmerzen mehr, mir wurde sofort geholfen!
Danke an das gesamte Team!

1 Kommentar

AsklepiosBW am 07.04.2020

Liebe/r dodo222,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Es freut uns sehr, dass die Behandlung erfolgreich war und Sie keinerlei Schmerzen mehr haben. Gerne geben wir Ihre lobenden Worte an die entsprechende Abteilung weiter.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Sonnige Grüße aus Bad Wildungen

Ihre Klinikleitung

Vermeidbarer Tod

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
-
Kontra:
Pflege, Ärzte
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Großmutter kam an einem Montag zur stationären Aufnahme. An diesem Tag wurde die geplante Gastroskopie durchgeführt! Alles schien gut und normal zu sein, man telefonierte täglich miteinander!

Dem Pflegepersonal schienen schon Veränderungen im Verhalten meiner Großmutter aufzufallen, konnten diese jedoch nicht richtig deuten und schoben es auf ihr Alter (74). Dabei litt sie nicht an Demenz oder dergleichen! Ihre Beschwerden wurden nicht ernst genommen! Wir wurden über diesen Zustand nicht informiert! Am Telefon fiel es nicht weiter auf! Dabei muss es ihr von Tag zu Tag immer schlechter gegangen sein, auch hier erfolgte keine Info an die Angehörigen!

Als man Sie dann nicht mehr erreichen konnte und auch niemanden von der Station oder einen Arzt, haben wir uns große Sorgen gemacht! Erst am Freitagabend rief eine Ärztin an, dass wir sofort auf die Intensivstation kommen sollen, um uns von ihr verabschieden zu können!

Wir waren völlig geschockt und konnten es nicht glauben, was dort gerade passierte!
Sie lag intubiert und beatmet auf der Intensivstation und war bereits schon fast tod!
Zwei Minuten nach der Verabschiedung ist sie gestorben!

Man hat bei ihr einen akuten Darmverschluss nicht erkannt, alles war schon abgestorben und hat den Körper vergiftet (Multiorgangversagen),(Sepsis)!

Sie ging montags in einem guten Zustand in die Klinik rein und am Freitag musste sie ihr Leben dort lassen!

Ich bin immer noch geschockt von diesem Ereignis!

Kompetentes Personal findet man in dieser Klinik leider nicht!

1 Kommentar

AsklepiosBW am 07.04.2020

Sehr geehrte/r Sun020,

zunächst möchten wir Ihnen unser tiefstes Mitgefühl zum Ableben Ihrer Großmutter ausdrücken.

Ihre Bewertung und dargelegten Schilderungen nehmen wir sehr ernst. Gerne würden wir den Sachverhalt prüfen und intern aufarbeiten. Dazu sind wir jedoch auf weitere Angaben und Informationen von Ihnen angewiesen. Wir möchten Sie deshalb bitten, sich persönlich mit uns in Verbindung zu setzen. Unser Beschwerdemanagement erreichen Sie unter der Telefonnummer 05621/704-4109.

Beste Grüße aus Bad Wildungen

Ihre Klinikleitung

Sehr zufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Ärzteteam, besonders der Chefarzt in der Urologie
Kontra:
Das Essen könnte besser sein
Krankheitsbild:
Nierentumor links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte sind sehr kompetent und sehr freundlich. Ein Lob an das ganze Ärzteteam. Auch das Pflegepersonal ist lobenswert. Besonders nach der OP wurde ich in der Aufwachstation sehr gut betreut.
Die Zimmer sind gut ausgestattet. Jedoch eine Anmerkung: Es wäre schön, wenn die Fernseher direkt am Nachtisch angebracht wären. In vielen Krankenhäusern ist das schon üblich.

1 Kommentar

AsklepiosBW am 07.04.2020

Liebe/r Tess58,

vielen Dank für Ihre Bewertung und das uns entgegengebrachte Vertrauen. Das Team der Urologie ist darüber informiert und freut sich sehr über diese Rückmeldung. Ihre Anregungen nehmen wir selbstverständlich auf und bemühen uns, sie in unseren stetigen Verbesserungsprozess zu integrieren.

Wir wünschen Ihnen eine weiterhin gute Genesung und für die Zukunft alles Gute.

Sonnige Grüße aus Bad Wildungen

Ihre Klinikleitung

Vertrauensverhältnis konnte sofort hergestellt werden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hohe fachliche und menschliche Kompetenz
Kontra:
Hype um Wahlverpflegung
Krankheitsbild:
Anastomose nach Prostatektomie undicht
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Privatstation, dort acht Tage stationärer Aufenthalt mit anschließender ambulanter Nachsorge. Einzelzimmer ansprechend ausgestattet, leider etwas hellhörig. Sowohl mit medizinischer Behandlung durch Chefarzt als auch mit pflegerischer Betreuung hoch zufrieden. Chefarzt auch menschlich sehr einfühlsam, alle Fragen wurden kompetent und geduldig beantwortet.

1 Kommentar

AsklepiosBW am 24.02.2020

Liebe/r PP54,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung über dieses Portal. Es freut uns sehr, dass Sie mit der medizinischen Behandlung und pflegerischen Betreuung bei uns zufrieden waren. Gerne geben wir Ihr Lob an das Team der Urologie weiter.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Herzliche Grüße

Ihre Klinikleitung

Top Leistung für das gesamte Team.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr ausführlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr kompetent.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Qualität
Kontra:
Krankheitsbild:
2 Chirurgische Eingriffe im Bereich Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches und hilfsbereites.
Sehr gute Leistung bei der OP und der Nachsorge.
Sehr gute Termintreue. ( alles im Rahmen )
Sehr guter Umgang mit Patienten und auch im Team untereinander.
Ich bin sehr zufrieden.

1 Kommentar

AsklepiosBW am 23.02.2020

Sehr geehrte/r GlücklicherPatient2020,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie während Ihres Aufenthaltes in der Asklepios Stadtklinik Bad Wildungen mit der Freundlichkeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der chirurgischen Versorgung zufrieden waren. Ihr Feedback haben wir bereits entsprechend weitergeleitet.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Herzliche Grüße

Ihre Klinikleitung

gelungene transurethrale Prostataresektion

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches und hochkompetentes Behandlerteam
Kontra:
bei der Kommunikation und Informationsweitergabe gibt es Luft nach oben.
Krankheitsbild:
Benigne Prostatahypertrophie, Harnverhalt. Hemiparese rechts vorbestehend
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Organisation der Abläufe zur Vorbereitung der Aufnahme wirkt gut durchdacht. Sachlich freundliche, kompetente Mitarbeiter*innen, man merkt die konsequente Schulung, die EDV zickt wie man es kennt.

Sehr kompetente ärztliche Untersuchungen, Beratung, Information und Behandlung.

Freundliches, kompetentes Team. Aufmerksame Betreuung.
Leider manchmal bei angekündigten Maßnahmen unerklärt längere Wartezeiten. Bereits abgesetztes Medikament wird erneut angeboten, das lässt sich zwar rasch klären, erfordert aber wache Präsenz.
Auf individuelle Bedürfnisse wird angemessen eingegangen. Erforderliche Hilfestellung mit eingehaltener Distanz, keine "Überbetüttelung".

Ordentlich servierte Wahlverpflegung, um die m. E. ein bisschen zuviel Hype gemacht wird.

Ansprechendes, sauberes Ambiente.

1 Kommentar

AsklepiosBW am 23.02.2020

Liebe/r bluesscream,

wir danken Ihnen herzlich für Ihre lobenden Worte. Gerne haben wir diese an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitergegeben. Die Ärzte und das Team der Urologie freuen sich sehr über Ihre Rückmeldung.

Wir wünschen Ihnen alles Gute, viel Glück und Gesundheit.

Beste Grüße

Ihre Klinikleitung

sehr zufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Versorgung und Nachsorge sehr gut
Kontra:
Essen könnte besser sein
Krankheitsbild:
Zyste mit Einschluss ca. 9cm an der rechten Niere
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine schwierige OP in der Urologie am 25.Nov.2019, wo die rechte Niere entfernt wurde. Mit dem Ärzteteam sowie mit der Nachsorge, welche ich dreimal in Anspruch nahm, bin ich sehr zufrieden. Die Urologie hat ihren Laden im Griff, und die anderen Abteilungen könnten daraus lernen. Weiter so! Wünsche Euch Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr 2020.
Gruss Martin und Angie B.

1 Kommentar

AsklepiosBW am 23.02.2020

Liebe/r Martin333xx,

wir bedanken uns herzlich für Ihr positives Feedback. Unser Urologie-Team ist über Ihre Rückmeldung informiert und freut sich sehr über Ihre lobenden Worte. Es ist schön zu lesen, dass Sie rundum zufrieden mit uns waren.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Beste Grüße

Ihre Klinikleitung

Sehr gute Betreuung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenstein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fühlte mich sehr gut aufgehoben Pflegepersonal
immer gut drauf freundlich führsorglich Ärzte beantworteten meine Fragen immer alle auch für mich verständlich Danke

1 Kommentar

AsklepiosBW am 23.02.2020

Liebe/r Andy5353,

herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung über dieses Portal. Wir freuen uns über Ihre lobenden Worte und haben Ihr Feedback bereits an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitergeleitet.

Wir wünschen Ihnen eine weiterhin gute Genesung und für die Zukunft alles Gute.

Beste Grüße, Ihre Klinikleitung

Ärztefehler

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Man sollte zu seinem verlern stehen
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter wurde wegen Herz eingeliefert sie hat wegen dieser Klinik erst ihre Finger danach ihren Rechten arm verloren 6 Monate auf intensiv eine andere Klinik asklepios Klinik Bad Windungen hat beim Katheter legen vom rechten Arm die Hauptsehe durchgerissen 4 Wochen nicht behandelt alles verleugnet bis der Arm ab musste heute ist sie gestorben zu viel Medikamente Nieren versagen Wir sehen uns noch vor Gericht Kader simit

1 Kommentar

AsklepiosBW am 16.02.2020

Sehr geehrte/r Emine68,

zunächst möchten wir Ihnen unser tiefstes Mitgefühl zum Ableben Ihrer Mutter ausdrücken.

Ihre Schilderungen über dieses Portal nehmen wir sehr ernst. Gerne würden wir Ihrer Kritik nachgehen und diese intern aufarbeiten. Dazu sind wir jedoch auf weitere Informationen von Ihnen angewiesen. Wir bieten Ihnen an, sich persönlich mit uns in Verbindung zu setzen. Unser Beschwerdemanagement erreichen Sie unter der Telefonnummer 05621/704-4109.

Mit den besten Wünschen aus Bad Wildungen,

Ihre Klinikleitung

Einen besonderen Dank

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die kompetenz des Ärtzeteam Urologie
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine Klinik in der ich freundlich aufgenommen wurde und von besonderen Ärzten, mit besonderer Ausstrahlung und fachlicher Kompetenz behandelt wurde.
Die Vorgehensweise meiner OP wurde mir erklärt, mit allen Risiken. Die Aussage die aber übermittelt wurde,die für mich maßgebend war:
wir können das wir machen das und es wird gut.
Sie konnten es, sie machten es und es ist gut geworden.
Der anschließende Aufenthalt in der Klinik war
angenehm mit ständiger Betreuung durch das Ärzteteam der Urologie.
Einen besonderen Dank an den Chefarzt und seinem Team.

1 Kommentar

AsklepiosBW am 18.02.2020

Vielen Dank, liebe/r GünniW, für Ihre positive Bewertung.

Es ist schön zu lesen, dass Sie mit der Behandlung in unserer Klinik so zufrieden waren. Wir haben Ihr Feedback gerne weitergegeben. Die Ärzte und das Team der Urologie freuen sich sehr über Ihre Rückmeldung.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft persönlich und gesundheitlich alles Gute.

Herzliche Grüße

Ihre Klinikleitung

Vorbildlich

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Das Personal ist sehr freundlich und wirkt kompetent. Die Abstimmung zwischen Pflege und Ärzten hat mich sehr beeindruckt, weil ich selbst in der Pflege arbeite. Mein Mann wurde gut behandelt und betreut. DANKE ASKLEPIOS

1 Kommentar

AsklepiosBW am 18.02.2020

Sehr geehrte/r Kami66,

wir freuen uns sehr über Ihre positive Bewertung und danken Ihnen herzlich für Ihre lobenden Worte über unsere Ärzte und das Pflegepersonal – vor allem, weil Sie selbst vom Fach sind. Gerne geben wir Ihr Feedback an unsere Kolleginnen und Kollegen weiter.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen und Ihrem Mann alles erdenklich Gute.

Beste Grüße aus Bad Wildungen,

Ihre Klinikleitung

Sehr empfehlenswert, gute Strukturen und nette Teams

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (jederzeit wieder!! Image der Klinik in der Region deutlich verbessert!!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nettes Team, schnelle Hilfe
Kontra:
sehr viel los!
Krankheitsbild:
Akutes Abdomen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde mit akuten Abdomen eingeliefert in die neuen Räumlichkeiten der Notaufnahme.
Betreuung war super. Die Strukturen und Prozesse scheinen gut zu laufen.

1 Kommentar

AsklepiosBW am 23.02.2020

Sehr geehrte/r Quendo62,

wir danken Ihnen für Ihre positive Rückmeldung und haben diese gerne an das Team der Zentralen Notaufnahme weitergeleitet.

Wir wünschen Ihnen von Herzen weiterhin eine gute Genesung, viel Glück und Gesundheit.

Ihre Klinikleitung

Exzellente Behandlung und bestens zufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Fachpersonalund das Ärzteteam kann nur lobend erwähnt werden. Immer wieder zu Empfehlen.
Kontra:
Krankheitsbild:
Harnröhrenverengung nach Prostata-OP > Schlitzung der Harnröhre
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Station Nr. 6 = urologie
1. Juni 2019
Urethrotomia Interna nach Sachse,
und Entfernung des Urethralstents der nach 3-Jährigem positivem Einsatz wegen gebildeten Harnstoffkristalen am Metallstent eine Verengung gebildet hat, und eine Blasenspiegelung nicht ermöglichte.
2. 20.10.2019
Erneute Subtotale Anastomoseenstriktur-Rezidiv wegen Harnröhrenverengung hervorgerufen durch die Narbe nach Prostataektomie 2014 durchgeführt.
Die OP am 20.10.2019 führte Hr. Dr. med. Dimitrios Skambas mit seinem Team durch.
Die vorausgegangenen OP's in den vergangenen Jahren führte Her Dr. med. D. Skambas im Main Kinzig Kreis Krankenhaus in Gelnhausen zur meiner größte Zufriedenheit durch.
Durch das gewonnene Vertrauen und grosse Zufriedenheit der durchgeführten OP's folgte ich dem Dr. med. D. Skambas von Gelnhausen nach Bad Wildungen, und scheue die weite Anfahrt nicht.
Die Kenntnis meiner Krankheit-Historie und das gewonnene Vertrauen zum Dr. med. D. Skambas und seinem Team, ist mein Beitrag zur schnellen Genesung nach jeder OP.
Die Vorbereitung und die Durchführung der OP lief wie Folgt:
09.30 - Abholung aus dem Krankenzimmer
10.00 - Vorbereitung zur Teilnarkose
10.30 bis 11.00 Durchführung der OP mit Erläuterungen der OP-Massnahmen inklusive dem Ergebnis der Blasnspiegeung
13.00 - Nach Aufenthalt im Aufwachraum zurück auf dem Zimmer.
Anschliessend Spülung der Blase.
Nach der Entlassung aus der Stadtklinik ohne Schmerzen im besten Gesundheitszustand Bad Wildungen verlassen.

Ich bin mit dem erreichtem Ergebnis der OP sehr zufrieden, und werde bei einem nächsten bedarf mit Sicherheit wieder zurückkommen.

Die Leistungen des Hr. Dr. med. A. Skambas und seiner Mitarbeiter kann ich nur bestens Empfehlen.

Die Betreuung des Pflegepersonals möchte ich ebenfalls hervorheben, die alles getan haben um den Aufenthalt so angenehm und so effektiv wie nur möglich zu gestalten.

1 Kommentar

AsklepiosBW am 23.02.2020

Sehr geehrte/r MiMAr,

wir möchten Ihnen herzlich für Ihre lobenden Worte danken. Gerne haben wir diese an unser Team der Urologie weitergegeben. Es ist schön zu lesen, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt, der Pflege sowie der ärztlichen Behandlung rundum zufrieden waren und Sie uns weiterempfehlen. Zufriedene Patienten sind für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die größte Motivation.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles erdenklich Gute.

Beste Grüße aus Bad Wildungen,
Ihre Klinikleitung

Der Patient ist hier egal!

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Teilweise wirklich bemühte Pflegepersonal
Kontra:
Keine Absprache zwischen Abteilungen, keine Untersuchung aus Kostengründen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 07.10. wurde ich nach einem Reitunfall als Notfall eingeliefert. In der Notaufnahme wurde ich sehr nett betreut, obwohl die Schwester alleine war und deutlich an der Grenze der Belastbarkeit war. Nach dem Röntgen konnten Frakturen ausgeschlossen werden. Ich hatte ein sehr starkes Hämatom am Oberschenkel und sollte zur Beobachtung und Schmerztherapie über Nacht bleiben. Außerdem sollte noch ein Ultraschall gemacht werden. Wie schon die Notärztin schaffte es niemand in der Notaufnahme mir einen Zugang zu legen, dies sollte auf Station nachgeholt werden. Die Pflegekräfte auf Station waren freundlich und ich war gut mit Schmerzmitteln versorgt. Einen Zugang habe ich aber auch hier nicht bekommen. Mehr geschah an diesem Tag nicht mehr.
Bei der Visite am 08.10. sagte der Arzt, dass nun nur noch der Ultraschall vom Bauch fehlt, dann könnte ich nach Hause. Den ganzen Tag über wartete ich und fragte mehrmals, wann der Ultraschall denn endlich gemacht werden würde. Erst nachdem mein Partner Druck machte, wurde ich gegen 19 Uhr untersucht. Drei Ärzte, darunter ein Internist schauten nach, meinten dass an der Leber was nicht stimmt, konnten aber nicht genau sagen was. So dürfe ich aber auf keinen Fall nach Hause und es müsse ein Ultraschall mit Kontrastmittel gemacht werden.
Am 09.10. musste ich wegen der Untersuchung nüchtern bleiben. Auch Wasser durfte ich nicht trinken. Und wieder Warten und ständig Nachfagen. Bis ca. 17 Uhr hungrig und vor allem durstig gewartet. Dann kam der Arzt und seine Aussage hat mich vom Hocker gehauen. Die Untersuchung wird abgesagt, mit 800 € sei diese zu teuer und es wäre auch kein Kontrastmittel im Haus. Daraufhin wurde ich nach Hause geschickt. Ich lag also 3 Tage sinnlos in der Klinik rum und hab jetzt "irgendwas" an der Leber.
Nie wieder diese Klinik!

1 Kommentar

AsklepiosBW am 16.02.2020

Sehr geehrte/r Unzufrieden19,

wir bedauern sehr, dass Sie die geschilderten Eindrücke aus unserer Klinik mitgenommen haben. Unser Ziel ist, Ihnen ein Höchstmaß an Komfort und medizinischer Leistungsfähigkeit zur Verfügung zu stellen. Gerne würden wir Ihrer Kritik nachgehen und diese intern aufarbeiten.

Auch wenn Sie zunächst die Möglichkeit der anonymen Meinungsäußerung gewählt haben, würden wir diese gerne in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen besprechen.

Wir möchten Sie hierzu bitten, unser Beschwerdemanagement unter der Rufnummer 05621-704-4109 zu kontaktieren.

Vielen Dank!

Mit besten Grüßen aus Bad Wildungen,

Ihre Klinikleitung

Weitere Bewertungen anzeigen...