St. Josefskrankenhaus Salzkotten

Talkback
Image

Dr. Krismann-Straße 12
33154 Salzkotten
Nordrhein-Westfalen

141 von 162 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

162 Bewertungen

Sortierung
Filter

Tolle Abteilung

Geriatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerzen im Rücken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin ein 86- jähriger Mann. Ich lag in der geriatrischen Abteilung im August 2020. Die Ärzte, das Pflegepersonal und die Therapeuten waren sehr nett und kompetent. Ich konnte nach 2 Wochen wieder deutlich besser gehen. Die Schmerzen waren fast komplett weg. Die Sozialarbeiter waren auch sehr hilfsbereit. Ich kann diese Klinik empfehlen

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 20.10.2020

Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt in der Klinik für Geriatrie in positiver Erinnerung behalten werden und Sie mit dem Ergebnis der Behandlung so zufrieden sind! Es ist uns sehr wichtig, dass unsere Patienten nicht nur hervorragend behandelt werden, sondern sich bei uns auch rundum wohlfühlen. Ihr Lob leiten wir natürlich sehr gerne an alle beteiligten Mitarbeiter weiter. Vielen Dank für Ihre Weiterempfehlung in diesem Forum.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Jederzeit Willkommen

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Unterstützung der eigenen Wünsche
Kontra:
Krankheitsbild:
Schwangerschaft/Geburt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Man wird in Salzkotten ob man telefonisch Kontakt sucht oder persönlich stets freundlich begrüßt und jederzeit kompetent beraten.Das Team rund um den Kreißsaal und das Ambiente sind angenehm familiär.Gerne und nur in Salzkotten nochmal.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 20.10.2020

Vielen Dank, dass Sie Ihre Erfahrungen in diesem Forum teilen und uns weiterempfehlen! Ganz herzlich möchten wir Ihnen zur Geburt Ihres Kindes gratulieren.
Eine individuelle Betreuung ist uns vor, während und nach der Geburt besonders wichtig. Ihre netten Worte geben wir gerne an das Team der Geburtshilfe weiter.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

WOW!!!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer sehr schlechten Erfahrung in einem anderen Krankenhaus bei der Geburt meines ersten Kindes, entschied ich mich bei dem zweiten Kind für einen Kaiserschnitt in Salzkotten. Und ich bin mehr als glücklich, dass ich diese Erfahrung machen durfte. Die Voruntersuchung und das Aufklärungsgespräch waren sehr professionell mit dem richtigen Mass an Freundlichkeit und Persönlichkeit.
Die Mitarbeiter die mir im OP begegneten waren überwältigend freundlich und aufmerksam und haben jeden einzelnen Handschlag erklärend kommentiert. ich habe mich zu jeder Zeit wohl gefühlt und sicher.
Auf der Wochenbettstation begegnete ich medizinischen Pflegepersonal und Hebammen, die dem in nichts nachstanden. egal wie viel zu tun war, alle strahlten eine Ruhe aus und nahmen sich die nötige Zeit, sich um mich und um meine Tochter zu kümmern, da ich die ersten Tage das Bett nicht verlassen konnte. ausnahmslos alle verließen das Zimmer immer mit den Worten: "Rufen sie uns jederzeit wenn sie was brauchen. sie können nicht zu oft klingeln."
Was kann man denn noch besseres erwarten, als das.
Ich bin wirklich begeistert, von soviel herzlicher Menschlichkeit.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 16.10.2020

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihrer Tochter! Es freut uns, dass Sie sich bei uns während des gesamten Aufenthalts so gut aufgehoben und betreut gefühlt haben. Danke, dass Sie Ihr Lob für unsere Geburtshilfe in diesem Forum öffentlich gemacht haben. Gerne haben wir es an die entsprechenden Kollegen weitergeleitet. Vielen Dank für Ihre Weiterempfehlung und Ihr Vertrauen!

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Versorgung alter Mensch

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
nichts
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
alter Mensch mit mehreren Brüchen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es werden nicht die notwendigsten angeordneten Aufgaben gemacht . Der Patient liegt Stunden ohne gelagert zu werden ,es wird der Medikamentenspiegel nicht eingehalten ,bei einem im sterben liegenden Patienten ,muss der Angehörige dem Personal bescheid geben ,dass eine Mundpflege durchgeführt werden muß,da der Patient schon gerissene und trockene Lippen hat . A.O. werden erst drei Tage später ausgeführt . Der absolute Hammer ,sobald die Patientenverfügung vorhanden ist ,wo drin steht ,dass KEINE Lebensverlängernde Maßnahmen durchgeführt werden sollen ,wird der Patient ENTLASSEN .Auch das weiterleiten wichtiger Infos bzgl des Patienten ,funktionierte absolut nicht . Von dem Hygienischen Zustand des Zimmers ,sowie auch des Bettes des Patienten ,lässt zu wünschen übrig . Außerdem ,wurde der Angehörige nicht über Vorkommnisse Informiert (Stürze,neue Befunde ). Dieses KH ist das aller letzte ,besonders für alte Menschen .
EIN STINKSAURER ANGEHÖRIGER !!!!!!!!!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 14.10.2020

Wir bedauern sehr, dass Sie mit dem Aufenthalt und der Behandlung Ihres Angehörigen unzufrieden waren. Wir nehmen Ihren Kommentar sehr ernst. Uns ist an einer Aufklärung sehr gelegen, denn Ihre Beschreibungen passen in keinem Fall zu dem Anspruch unserer Arbeit! Wir haben Ihren Kommentar bereits an das Team der Geriatrie weitergeleitet. Das Team versichert, dass sie alles dafür tun, sterbende Patienten in eine sichere Versorgung zu Hause überzuleiten. Auch die Patientenverfügungen werden sehr genau gesichtet. In Ihrer Bewertung erheben Sie einige Vorwürfe gegen uns, die wir gern mit Ihnen besprechen würden. Das Team ist jederzeit bereit noch einmal mit Ihnen zu sprechen. Alternativ können Sie sich auch bei unserer Beschwerdebeauftragten Sr. Bernadette melden: sr.bernadette(at)vincenz.de.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Unterstützung mit Herz

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hebammen, Krankenschwestern, wohlfühlen, Unterstützung
Kontra:
Nur eine Nachtschwester
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Die Hebammen waren super sympathisch und man hat sich sehr wohl gefühlt. Sie haben immer darauf geachtet, dass alles so abläuft damit es einem besonders gut geht und man die Kontrolle über die Situation besitzt. Richtig toll.
Die Schwestern auf der Station waren sehr professionell, super nett und voller Engagement. Solche tollen Schwestern sind eine große Bereicherung für jedes Krankenhaus. Mit Herz bei der Arbeit. In dieser Zeit ist das sehr selten und Gold wert. Das einzige was ich mir sehr schwierig und kaum machbar vorstelle ist, dass die Nachtschwester ganz alleine ist. Sie ist also für alle Frauen zuständig. Nicht machbar.hier sollte aufjedenfall Unterstützung her.das würde nicht nur der Schwester helfen sondern auch der frisch gebackenen Mutter die gerade Unterstützung braucht auch wenn die Schwester bei jemand anderem sein muss.
Sonst ein großes Lob an die Hebammen und krankenschwestern.weiter so!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 13.10.2020

Vielen Dank, dass Sie Ihre Erfahrungen in diesem Forum teilen! Eine einfühlsame Betreuung und Teamwork sind uns sehr wichtig. Schön, dass Sie dies gespürt und sich während Ihres Aufenthaltes so wohl gefühlt haben. Ihre lieben Worte haben wir gerne weitergegeben - ebenso wie Ihren Kritikpunkt!

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Sehr gutes Operationsergebniss Schlittenprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Operationsergebniss)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr Ershida)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Operation Dr. Echienzielie)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Badezimmer Sauberkeit und Renovierungsbedürftig)
Pro:
Ärzte
Kontra:
Badezimmer
Krankheitsbild:
Knie Schlittenprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gutes Aufklärungsgespräch durch Dr. Ershida erhalten. Er hat sich viel Zeit genommen auf Augenhöhe alle meine Fragen und Operationsmöglichkeiten durchzusprechen :)
Die Operation, Schlittenprothese wurde im Juli mit einem sehr guten Operationsergebniss von Dr. Echienzielie durchgeführt.Leider habe ich ihn nur einmal ganz kurz zu sehen bekommen....
Die Schwestern waren sehr nett und empathisch. Das Essen war auch vegetarisch sehr gut, es gab sogar Müsli mit frischem Obst auf Wunsch zum Frühstück und Mittags frischen leckeren Salat.
Die Physiotherapie war sehr kompetent und hat sich Zeit genommen.
Die Organisation für die Reha ist auch gut geregelt.
Ich bin mit dem Operationsergebniss jetzt nach 9 Wochen sehr zufrieden und kann die Endoprothetik in diesem Haus empfehlen.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 30.09.2020

Wir freuen uns sehr zu erfahren, dass Sie Ihren Aufenthalt in der Klinik für Orthopädie in positiver Erinnerung behalten werden und Sie mit dem Operationsergebnis so zufrieden sind! Wir werden Ihre netten Worte gern an alle Beteiligten weiterleiten.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

So habe ich es erlebt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20202020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Es war super
Kontra:
Nichts negatives
Krankheitsbild:
Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein hervorragendes Krankenhaus ,mit tollem Fachpersonal ,der Empfang ,die Ambulanz die Ärzte,Krankenschwestern ,bilden zusammen eine tolle Gemeinschaft .Meine Hüftoperation ist super verlaufen ,es wurde sich während des Krankenhausaufenthalt rührend gekümmert ,das Essen war spitze ,auch meine Nachuntersuchung wurde präzise durchgeführt , ich kann dieses Krankenhaus mit gutem Gewissen weiterempfehlen

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 16.09.2020

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihr positives Feedback in diesem Forum! Es ist schön zu erfahren, dass Sie unseren "Teamgeist" spüren konnten. Ihr Lob an das gesamte Team geben wir sehr gerne weiter. Danke für Ihre Weiterempfehlung!
Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Super Betreuung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hebammen, Schwestern, Essen, Einzelzimmer, Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Entbindung unserer Tochter im August 2020 dort. Eine sehr gute Hebammenbetreuung im Kreißsaal und auch tolle Schwestern auf der Station. Man konnte bei Fragen jederzeit klingeln, was mit besonders für den Stillstart geholfen hat. War rundum zufrieden mit der Betreuung!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 10.09.2020

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre lieben Worte in diesem Forum - das Lob geben wir natürlich sehr gerne weiter. An dieser Stelle möchten wir auch noch einmal unsere herzlichsten Glückwünsche zur Geburt Ihrer Tochter aussprechen. Toll, dass Sie sich so gut unterstützt und umsorgt gefühlt haben.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Entbindung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Voll und ganz zufrieden. Man fühlt sich gut aufgehoben. Ärzte,Schwester und Hebammen sehr nett,hilfsbereit und fachmännisch

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 18.08.2020

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben gefühlt haben. Wir geben Ihre netten Worte sehr gerne an das Team der Geburtshilfe weiter.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Rundum zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetent von A-Z)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausführlich,ruhig,fachlich,kompetent)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gutes endergebnis)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin am 30.07.2020 zur Knie-TEP aufgenommen worden.Das gesamte Team,Ärzte, Schwestern,Physioterapeuthen und Pflegekräfte arbeiteten Hand in Hand.Ich habe mich auf der Station 4 rundum wohlgefühlt.Besser kann man es nicht machen!!! Der Sozialdienst organisierte vorab einen Rehaplatz und ging hierbei auf meine Wünsche ein so das ich am 06.08.2020 in die Reha gehen konnte.Ich kann mich hier nur bedanken für einen guten Aufenthalt in ihrer Klinik.Werde auf jeden Fall auch das 2. Knie auch hier behandeln lassen.Gruß bigde

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 07.08.2020

Wir bedanken uns für Ihre netten Worte in diesem Forum! Danke, dass Sie die orthopädische Abteilung unseres St. Josefs-Krankenhaus weiterempfehlen. Wir freuen uns darüber, dass von Aufnahme bis Entlassung alles zu Ihrer vollsten Zufriedenheit war. Es ist uns sehr wichtig, dass unsere Patienten nicht nur hervorragend behandelt werden, sondern sich bei uns auch rundum wohlfühlen. Ihr Lob leiten wir natürlich sehr gerne an alle beteiligten Mitarbeiter weiter.

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Reha und alles Gute für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Sehr zu empfehlen, familiäre Atmosphäre

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sympathisches Personal, stets hilfsbereit, nehmen sich viel Zeit
Kontra:
Coronatest selbst zahlen für den Mann
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Geburt unseres Sohnes empfanden wir in dieser Klinik optimal! Die Ausstattung und Möglichkeiten waren vielfältig und das Personal sehr sympathisch. Wir haben uns rundum wohlgefühlt und werden für das zweite Kind diese Klinik wieder aufsuchen. Ein Familienzimmer ist sehr zu empfehlen - für uns war es wie ein erster Familienurlaub. In Coronazeiten muss der Vater zwar den Abstrich selbst zahlen aber es hat sich gelohnt.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 06.08.2020

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes! Es freut uns, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben und gut betreut gefühlt haben. Danke, dass Sie Ihr Lob für unsere Geburtshilfe in diesem Forum öffentlich gemacht haben. Gerne haben wir es an die entsprechenden Kollegen weitergeleitet. Vielen Dank für Ihre Weiterempfehlung und Ihr Vertrauen!

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

erste Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Beim Abschlussgespräch durch die Ärztin wäre es toll, wenn auch kurz noch einmal auf die Geburt und deren Verlauf eingegangen werden würde. Besonders, wenn etwas anders gelaufen ist, als geplant.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Unterstützung beim Stillen
Kontra:
Personalmangel im Nachtdienst
Krankheitsbild:
Geburt Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann und ich haben uns, während unseres Aufenthaltes Ende Juni, sehr gut betreut gefühlt und würden jederzeit wiederkommen.

Obwohl wir einen Kaiserschnitt benötigt haben, wurde durch die Hebamme lange alles versucht, um doch noch eine natürliche Geburt zu ermöglichen. Vielen Dank an dieser Stelle auch noch einmal an das tolle OP- und Anästhesie Team.

Trotz der hohen Arbeitsbelastung auf der Station (besonders im Nachtdienst, hier könnte es wirklich eine Schwester/Aushilfe mehr sein, denn gerade bei Stillschwierigkeiten lässt sich ein Säugling nun mal nicht in fünf Minuten anlegen) waren alle immer freundlich und geduldig.

Ich bin der Überzeugung, dass wir heute nicht so problemlos stillen würden, wenn wir bei unserem Aufenthalt in Salzkotten von Anfang an nicht diese große Unterstützung bekommen hätten.

Vielen Dank, für alles.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 27.07.2020

Vielen Dank für Ihre tolle Bewertung und Ihre Weiterempfehlung, die Sie hier für uns aussprechen! Auch möchten wir Sie ganz herzlich zur Geburt beglückwünschen.

Wir freuen uns, dass Sie mit den Hebammen, dem OP-Team und den Mitarbeiterinnen auf der Wochenbettstation so sehr zufrieden waren. Es ist schön zu lesen, dass Sie sich gut aufgehoben fühlten und das Team bei Ihrem Stillstart so gut unterstützen konnte. Ihr Lob geben wir sehr gerne weiter.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hebammen machen super Job
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Durch Empfehlungen anderer Eltern haben wir uns entschlossen in Salzkotten zu gebäre. Mein Mann und ich haben uns sehr aufgehoben und sicher gefühlt. Wir wurden den ganzen Tag über sehr gut und liebevoll betreut. Bei Schichtwechsel wurden wir immer wieder neu begrüßt und aufgeklärt auch unter den Hebammen scheint die Übergabe wunderbar zu laufen, denn jede wusste sofort genau bescheid und konnte ohne Probleme da ansetzen wo die Kollegin aufhörte. Der lockere freundliche Umgang miteinander hat uns ebenfalls sehr gefallen. Wir merkten sofort das die Hebammen für diesen Beruf leben und auch die Hebammen Schülerinnen mit viel Herz diesem Job nachgehen. Da ich noch eine andere "Sorge" hatte, kümmerte man sich sogar darum das die Oberärztin für ein Gespräch zu mir in den Kreissaal kam. Ich hatte eine wunderbare Geburt und würde immer wieder dieses Krankenhaus dafür wählen.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 27.07.2020

Ganz herzlichen Dank für Ihre lieben Worte in diesem Forum. An dieser Stelle möchten wir Ihnen noch einmal ganz herzlich zur Geburt Ihres Kindes gratulieren.
Eine gute Betreuung und Teamwork sind uns sehr wichtig. Schön, dass Sie dies auch so wahrgenommen haben und das gesamte Team für Sie eine große Stütze war. Wir freuen uns sehr, dass für Sie die Geburt so ein schönes Erlebnis war. Danke, dass Sie uns weiterempfehlen!

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Fehldiagnose und mangelhafte Behandlung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Krankenschwester war sehr nett
Kontra:
Die Ärztin war eine Zumutung. Absolut nicht auf mein Befinden eingegangen
Krankheitsbild:
Starke Magenschmerzen und Erbrechen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich binin die Klinik gefahren,da ich seit einigen Tagen starke Magenkrämpfe und Erbrechen hatte. Da ich schwanger bin, machte ich mir zusätzlich Gedanken. Die diensthabende Ärztin hat sofort gesagt, daß käme von der Schwangerschaft, ohne mich überhaupt nach Beschwerden zu fragen, geschweigedenn mich zu untersuchen. Sie hat mir schwere Schwangerschaftsübelkeit diagnostiziert. Weiterhin sagte sie mir, man könnte Infusionen geben, aber es wäre meine Entscheidung. Auf Nachfrage, ob es medizinisch notwendig sei, bekam ich immer wieder die Antwort, dass es meine Entscheidung ist. Im Befund schrieb sie dann ich hätte eine Infusionstherapie trotz Anraten abgelehnt. Das finde ich schon sehr unverschämt. Ultraschall vom Baby hat sie nur auf mein Drängen hin gemacht, aber der Bauch wurde zu keiner Zeit abgetastet oder abgehört. Wenn alles meine Entscheidung ist, brauche ich keinen Arzt aufsuchen.zu allem Überfluss wurde mir geraten, doch mehr Obst zu essen, das sei gesünder, als das was ich in mir behalten könnte (trockenes Brötchen). Wie das bei ständigem Erbrechen und übermäßig viel Magensäure funktionieren soll, ist mir ein Rätsel. Selbst die anwesende Krankenschwester hat mir später geraten, das zu essen, was ich in mir behalten kann. Also hab ich die Klinik wütend verlassen.
2 Tage später ging ich erneut wegen der Beschwerden zum Hausarzt und zum behandelnden Gynäkologen. Hier wurde mir dann endlich geholfen. Die im Krankenhaus gestellte Diagnose war eine klare Fehldiagnose. Es liegt bei mir keine schwere Schwangerschaftsübelkeit vor, sondern eine Magenschleimhautentzündung. Das hätte man durchaus in der Klinik feststellen können, wenn man untersucht hätte. Eigentlich wäre dieses Krankenhaus für die Entbindung in Frage gekommen, allerdings habe ich mich aufgrund dieser Erfahrung dagegen entschieden. Ich werde dieses Krankenhaus nicht wieder aufsuchen.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 20.07.2020

Wir bedauern sehr, dass Sie unzufrieden mit der Behandlung in unserer Klinik waren und sich mit Ihren Sorgen und Nöten allein gelassen gefühlt haben. Die von Ihnen beschriebenen Abläufe und die Betreuung entsprechen nicht dem Anspruch unserer Arbeit!
Da Sie anonym schreiben, würden wir Sie bitten, mit unserer Beschwerdebeauftragten Schwester Bernadette (E-Mail: sr.bernadette(at)vincenz.de) einen Termin zu vereinbaren, damit wir Ihren Schilderungen nachgehen können. Natürlich bieten wir auch ein Gespräch mit dem Chefarzt oder der Oberärztin an. Wir würden uns freuen, wenn Sie dieses Angebot annehmen würden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es für uns schwierig ist, Einzelfällen in diesem Forum auf den Grund zu gehen.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihr Kind,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Sehr kompetentes und fachliches Krankenhaus!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auf Nachfrage meinerseits wurde mir auch mehrmals der Eingriff und andere Dinge erklärt!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Verwaltungsabläufe wurden schnell und ohne Probleme erledigt!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegeteam sehr kompetent und zuvorkommend!
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr fachlich und kompetente Klinik wenn es um Hüft Operation geht! Ich befand mich vom 12. Juni bis 19. Juni in der Klinik und bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden! Schon das vor Gespräch und die Aufnahme waren sehr freundlich und kompetent. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Frau Vogt und Frau Redder.
Die Hüft OP ist sehr gut verlaufen und ich wurde im Anschluss sehr gut und fachlich betreut. Das Ärzteteam war sehr kompetent und freundlich, auf Nachfrage meinerseits wurde einem alles erklärt und ich fühlte mich als Patient sehr wohl dort. Die Betreuung durch die Schwestern und Pfleger, war hervorragend und sehr hilfreich. Hier ein dickes Dankeschön an Schwester Doris von der Station vier! Mein Dank geht auch an die Physiotherapeuten die mich sehr schnell wieder mobilisiert haben! Schon nach kürzester Zeit konnte ich gehen und treppensteigen! Ich kann dieses Krankenhaus und die Orthopädieabteilung nur jedem empfehlen! Ich bin sehr zufrieden mit den gesamten Verlauf dort und danke noch mal den kompletten Team des Krankenhauses!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 17.07.2020

Wir bedanken uns für Ihre netten Worte in diesem Forum! Danke, dass Sie die orthopädische Abteilung des St. Josefs-Krankenhaus weiterempfehlen. Wir freuen uns ausdrücklich darüber, dass von Aufnahme bis Entlassung alles zu Ihrer vollsten Zufriedenheit war. Es ist uns sehr wichtig, dass unsere Patienten nicht nur hervorragend behandelt werden, sondern sich auch rundum wohlfühlen. Ihr Lob und Ihr „herzliches Dankeschön“ leiten wir natürlich sehr gerne an alle beteiligten Mitarbeiter weiter.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

erste Entbindung in Salzkotten

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
super Team aus Ärzten, Hebammen, Schwestern, Stillberatern
Kontra:
nachts nur eine Schwester für die gesamte Station
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im Juni mein erstes Kind entbunden. Die Hebammen und Ärzte waren super, sehr nett und kompetent. Ich habe mich immer gut aufgehoben gefühlt und es wurde immer versucht auf die eigenen Wünsche einzugehen und die Geburt dahin gehend zu unterstützen. Ich wurde über alle Möglichkeiten informiert und alles wurde immer genau erklärt und abgesprochen. Vor allem wurde mein Mann auch immer mit einbezogen.
Auf der Wöchnerin-Station waren alle sehr nett und zuvorkommend. Allerdings gab es Schwestern die haben sich zum Anlegen Zeit genommen und verschiedene Griffe und Positionen gezeigt und auch Variationen und dann gab es aber auch Schwestern die waren mit den Kindern nicht so geduldig und wenn es innerhalb von 15-20Minuten mit dem Anlegen nicht geklappt hat wurden die Stillhütchen rausgelegt...Bei manchen musste der Griff genauso sein wie im Lehrbuch während andere es etwas lockerer gesehen haben und wenn es für die Mamas spiegelverkehrt angenehmer war das auch so unterstützt haben.
Die Betreuung nachts war nicht so gut da es leider nur eine Nachtschwester für die ganze Station gab und wenn nunmal 10 Kinder schreien wo soll die Arme dann als erstes hin?! Es wäre schön wenn nachts eine zweite Schwester mit an Bord wäre oder vllt eine Schülerin.
Was ich noch sehr positiv fand war das Essen, jeden Tag konnte man aus verschiedenen Gerichten (auch vegetarisch) wählen die wirklich sehr schmackhaft waren und auch Frühstück und Abendbrot war individuell wählbar.
Alles in allem bin ich dort ziemlich zufrieden gewesen und würde dort auch nochmal entbinden.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 17.07.2020

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes! Es freut uns, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben und gut betreut gefühlt haben. Danke, dass Sie Ihr Lob für unsere Geburtshilfe in diesem Forum öffentlich gemacht haben. Gerne haben wir es an die entsprechenden Kollegen weitergeleitet, für die solche Kommentare immer wieder eine schöne Bestätigung sind. Ihre Anmerkung hinsichtlich der Nachtdienstbesetzung haben wir natürlich auch an das Team weitergeleitet. Vielen Dank für Ihre Weiterempfehlung und Ihr Vertrauen!

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Entspannte Geburtsstation

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Geburt unserer Tochter war in einem sehr ruhigen und entspannten Umfeld mit einer tollen Hebamme und hilfsbereiten Pflegepersonal im Familienzimmer mit Doppelbett

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 14.07.2020

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihrer Tochter! Wir freuen uns, dass sie sich bei uns während der Geburt wohlgefühlt haben. Wir geben Ihre netten Worte sehr gerne an das Team der Geburtshilfe weiter.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Aufenthalt 29.o6 - 10.07.2020

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hervorragende Leistung sehr hilfsbereich
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine sehr gute Fachabteilungen. Vom Eingangsbereich bis zu den Stationen kann nur positiv berichtet werden. Lag mit einer Knie OP auf Station 3. Eine Station mit einer hervorragenden Leistung. Auch das gesamte Ärzte Team kann man nur empfehlen.
Ein herzliches Dankeschön.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 14.07.2020

Vielen lieben Dank für Ihre positive Bewertung in diesem Forum. Wir freuen uns sehr, dass Sie mit Ihrer Knie-OP und den Abläufen unseres Hauses so zufrieden sind. Gerne leiten wir Ihr Lob an die Kollegen der Station 3 weiter.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Unser 3. Kind - fast wie im Urlaub!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Bereits mit meinem zweiten Kind habe ich tolle Erfahrungen in diesem Krankenhaus gemacht. Da ein Familienzimmer zur Verfügung stand, dürfen wir dieses nutzen und hatte eine wunderschöne Zeit - fast wie ein Urlaub- mit unserem dritten Sohn.

Sowohl im Kreißsaal als auch auf Station wurde uns jeder Wunsch erfüllt und wir wurden gut beraten. Die Schwestern sind kompetent sowohl auf der medizinischen, fachlichen Ebene, als auch auf der sozialen und kommunikativen Ebene.

Auch die Ärzte gehen auf dich ein und nehmen sich Zeit für dich.

Einfach klasse! Weiter so! Wir empfehlen Sie weiter!!!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 29.06.2020

Lieben Dank für Ihre tolle Bewertung in diesem Forum. Toll, dass Sie uns wieder Ihr Vertrauen geschenkt haben und uns weiterempfehlen werden! Es ist schön zu lesen, dass Ihnen „jeder Wunsch“ erfüllt wurde – die netten Worte geben wir natürlich gern an das Team weiter.

Mit den besten Wünschen für Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Toller Aufenthalt mit dem Baby

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles bestens.
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war ein sehr schöner und angenehmer Aufenthalt in St. Josefskrankenhaus Salzkotten. Die Hebammen sind sehr kompetent. Die Schwestern ebenso und schenken Dir die vollsten Aufmerksamkeit. Das Essen und die Rund-um-die-Uhr-Service ist absolut top. Die Lage ist ruhig und ich hatte den Einzelzimmer, so dass ich in Ruhe mit dem Baby die Tage verbringen konnte. Sie nahmen Rücksicht auf mich und gaben guten Tipps. Ich gebe Dir Empfehlung gerne weiter.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 29.06.2020

An dieser Stelle möchten wir Ihnen herzlich zur Geburt Ihres Kindes gratulieren! Ihr tolles Lob an unsere Mitarbeiter der Klinik für Geburtshilfe geben wir natürlich gern weiter. Wir freuen uns, dass Sie eine tolle „Kennenlernzeit“ mit Ihrem Baby bei uns hatten.

Mit den besten Wünschen für Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Rundum gut versorgt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit/ Hilfsbereit
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin zur Entbindung meines ersten Kindes nach Salzkotten gegangen und es war definitiv die richtige Entscheidung... angefangen von der Betreuung im Kreißsaal über die Betreuung beim „Not“kaiserschnitt bis zur Betreuung auf der Station, waren wir einfach nur bestens versorgt und sind sehr freundlich und kompetent betreut worden!
Einfach nur zu empfehlen!!!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 18.06.2020

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle noch einmal herzlich zur Geburt Ihres Kindes gratulieren. Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie sich während und nach der Geburt bei uns sehr gut betreut gefühlt haben.Vielen Dank für Ihre Weiterempfehlung!

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Freundlich und kompetent

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe Ende März mein erstes Kind in Salzkotten entbunden.
Wir kamen nachts an und ich war schon die dritte Schwangere. Es wurde schnell eine weitere Hebamme gerufen, damit alle Frauen gut betreut werden konnten. Ich Jahr mich jederzeit gut betreut gefühlt. Zum Glück durfte mein Freund mit in den Kreißsaal. Die Geburt verlief problemlos.
Auf der Wochenbettstation war die Betreuung ebenfalls ausgezeichnet. Alle Schwestern waren sehr nett und haben mich sehr beim Stillen unterstützt. Es findet eine Schichtübergabe am Bett statt, sodass man sich als Patient gut eingebunden fühlt. Auch die Untersuchungen werden freundlich und kompetent durchgeführt.
Ich würde fur die nächste Entbindung definitiv wiederkommen.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 04.05.2020

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes! Es freut uns sehr, dass Sie rundum zufrieden waren und sich bei uns besonders gut aufgehoben gefühlt haben. Dass sich die Patientinnen auch nach der Geburt sicher und in den besten Händen fühlen, ist uns bei unserer täglichen Arbeit sehr wichtig. Schön, dass Sie bei Ihrer nächsten Entbindung wieder unser Krankenhaus wählen würden! Ihr umfassendes Lob leiten wir sehr gerne an die Fachabteilung weiter.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit und für Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

SPITZE!Kann ich sehr empfehlen

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (In manchen Sachen haben die Schwestern unterschiedliche Ansichten, was manchmal etwas verwirrend ist)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Herzlichkeit; vor allem bei den Hebammen
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt/ Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben im Februar entbunden und sind so begeistert gewesen. Die Habammen sind sooooo herzlich! Hier merkt man, dass das Fachpersonal ihren Job gerne macht und vor allem mit Herzblut. Alle super lieb & nett. Wir haben uns jeden Moment sicher und wohlgefühlt. Auch auf der Wochenbettstation haben wir uns gut aufgehoben gefühlt. Die Schwestern sind alle lieb & nett. Es wurde immer sofort reagiert und unterstützt. Wir haben uns auch hier super wohlgefühlt. Und das Essen war ebenso gut:-) Das Frühstücksbuffet mit der netten Dame ist einfach grandios. Ich kann die Klinik sehr empfehlen und würde auf jeden Fall jederzeit wieder kommen:-)

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 22.04.2020

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle noch einmal zur Geburt Ihres Kindes. Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie sich bei uns rundum wohlgefühlt und gut aufgehoben gefühlt haben. Gerne geben wir Ihr umfassendes Lob an die Geburtshilfe in Salzkotten weiter. Wir freuen uns auch das Lob an die Küche weiterzugeben. Vielen Dank für Ihr positives Feedback in diesem Forum!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit und für Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Entbindung: gesamtes Team der Gynäkologie überzeugt - fachlich und besonders auch menschlich

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hebammen und Mitarbeiterinnen auf der Station nehmen sich sehr viel Zeit)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr transparentes Vorgehen während der Geburt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alle Abläufe haben problemlos funktioniert, besonderer Service (Übernahme der Anmeldung beim Standesamt))
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hervorragende Betreuung während der Geburt
Kontra:
----
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute fachliche, menschliche und liebevolle Betreuung durch das Hebammen- und Ärzteteam während der Geburt. Anschließend ebenso sehr gute fachliche, geduldige und menschliche Betreuung auf der Station.
Das gesamte Team rund um die Gynäkologie hat - trotz der besonderen Umstände im Hinblick auf die aktuelle Covid-19-Pandemie - ausnahmslos überzeugt! Besonders hervorzuheben ist, dass der werdende Vater bei der Geburt dabei sein durfte, obwohl es in anderen Häusern bereits nicht mehr erlaubt ist.
Ich würde immer wieder zur Entbindung in dieses Krankenhaus gehen.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 09.04.2020

Vielen Dank, dass Sie Ihre Erfahrungen in diesem Forum teilen und uns weiterempfehlen! Eine individuelle Betreuung ist uns vor, während und nach der Geburt besonders wichtig. Schön, dass Sie dies auch so wahrgenommen haben und sich rundum gut betreut gefühlt haben. Selbstverständlich sind unsere Teams trotz der dynamischen Zeit von "Corona" fürsorglich für unsere Patienten da. Ihre netten Worte geben wir gern weiter. Für das Team ist dies immer wieder eine schöne Bestätigung.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Perfekte Reaktion bei Notfall

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Richtige schnelle Beurteilung und Reaktion
Kontra:
Krankheitsbild:
Starke Schmerzen durch Krampf
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In den letzten drei Jahren war ich zweimal als Notfallpatient im Salzkottener Krankenhaus.
In beiden Fällen ,bin ich ohne jede Voranmeldung einfach zu nächtlicher Zeit selbst oder durch Freunde durch die Pforte unter stärksten Schmerzen hereingekommen. Es handelte sich um einen nicht zu kontrollierenden Speiseröhrenkrampf.

Es wurde sofort und äußerst kompetent reagiert. Die Nachsorge und die durchgeführten Untersuchungen am darauffolgenden Tag waren absolut angemessen und differenziert ,auch in der Bewertung meiner eigenen Stellungnahmen und Empfindungen.

Als Konsequenz aus den Ergebnissen konnte ich als Parkinson Patient die notwendigen Schlußfogerungen mitnehmen. Die Beschwerden sind unter Kontrolle.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 03.04.2020

Vielen Dank, dass Sie ihre positive Erfahrung in diesem Forum teilen. Danke für Ihre "volle Punktzahl"!
Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen und uns wiederholt Ihr Vertrauen geschenkt haben. Gerne leiten wir ihr Lob an die zuständige Fachabteilung weiter!

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Zurückweisung

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Keine Angaben)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Keine Angaben)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Keine Angaben)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Keine Angaben)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Keine Angaben)
Pro:
Kontra:
unhöflich
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Tochter hat sich letzte Woche beim Spielen den Fuß gebrochen , sie hatte starke Schmerzen und war am weinen...
Leider durften wir nicht einmal ins Krankenhaus rein, damit meine Tochter untersucht werden kann, die etwas unfreundlichen Frau meinte nur, das wir damit zum Hausarzt gehen sollten... als ob ein Hausarzt röntgen kann????
Und in der Mittagszeit, einen offenen Arzt zu finden, ist auch nicht gerade leicht...
Ich kann die angespannte Lage durch das Coronavirus verstehen, aber wenn man noch nicht mal mehr mit einem gebrochenem Fuß ins Krankenhaus gehen kann ..?!
Zum Glück wurde uns in einem anderen Paderborn Krankenhaus geholfen...

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 03.04.2020

Wir bedauern, dass Sie negative Erfahrungen machten mussten! Wir haben Ihren Kommentar an die Fachabteilung weitergeleitet. Da Sie in diesem Forum anonym schreiben, melden Sie sich bei Bedarf bitte bei unserer Beschwerdebeauftragten Sr.Bernadette (sr.bernadette(at)vincenz.de), damit wir in einem persönlichen Gespräch Ihren "Fall" noch einmal aufarbeiten können.

Alles Gute für Sie und Ihre Familie,

Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Entbindung 2020

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Service
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Also ich war sehr zufrieden der Service und das Personal war super hilfsbereit und wenn man mal geklingelt hat kam sofort einer ohne das man mehrere Minuten warten musste und immer total freundlich

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 30.03.2020

Wir gratulieren Ihnen an dieser Stelle noch einmal herzlich zur Geburt Ihres Kindes! Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in den allerbesten Händen fühlten. Wir geben Ihre netten Worte sehr gerne an die Geburtshilfe weiter!

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Einfach toll

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
nA
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nettes und fürsorgliches Personal. Mal fühl dich komplett versorgt.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 23.03.2020

An dieser Stelle möchten wir Ihnen ganz herzlich zur Geburt Ihres Kindes gratulieren! Wir bedanken uns für Ihr Lob, welches Sie in diesem Forum veröffentlicht haben.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr St. Josefs-Krankenhaus Salzkotten

Sehr empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (????)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (????)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Soweit, ich es beurteilen kann.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (????)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gelassenes Personal
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Schilddrüsen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich von Anfang an dort richtig und gut aufgehoben gefühlt und bin bis zum Ende meines Aufenthaltes nicht enttäuscht worden.
Ich bin mir nicht wie eine Nummer vorgekommen.
Hatte den Eindruck, dass dort Alle an einem Strang zogen und Jeder Bescheid wusste, was zu tun ist.
Die entspannte Atmosphäre, Freundlichkeit und Ruhe, die das gesamte Personal, das ich dort kennengelernt habe ausgestrahlt hat, fand ich bis dato noch nie zuvor in einer Klink.
Würde mir wünschen,dass andere Kliniken sich einen Beispiel daran nehmen.
Hoffe, sie leisten weiterhin so tolle Arbeit, die den Patienten so die Angst vor Krankenhausaufenthalten
nimmt.
Auf diesem Wege, noch mal ein ganz herzliches Dankeschön an Alle Mitarbeiter/innen.
Ich kann diese Klinik nur empfehlen und würde Jederzeit,
wenn ich müsste, was hoffentlich nicht so schnell nötig sein wird, dort mich behandeln lassen.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 23.03.2020

Wir freuen uns zu lesen, dass Sie sich im St. Josefs-Krankenhaus in den besten Händen fühlten. Danke, dass Sie Ihre Erfahrungen in diesem Forum geschildert haben. Es ist uns sehr wichtig, dass sich unsere Patienten individuell behandelt, wahrgenommen und umsorgt fühlen. Gerne haben wir Ihr Lob an die entsprechenden Stellen weitergeleitet. Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie das St. Josefs-Krankenhaus weiterempfehlen.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses Salzkotten

Positive Überraschung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundlich
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Dickdarmchirurgie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Da ich mit über 40 Jahren das erste mal im Krankenhaus verbringen musste war ich vom Ablauf, den Ärzten sowie dem gesamten Personal wirklich positiv überrascht. Das was man vorher immer so hört passt zu diesem Haus überhaupt nicht. Ein wirklich gut aufeinander abgestimmtes Team was sehr gute Arbeit macht.Hab mich pudelwohl gefühlt und würde sofort wieder dort hin gehen.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 24.01.2020

Es ist schön zu lesen, dass Sie sich im Josefs-Krankenhaus während Ihres „ersten Krankenhausaufenthaltes“ so wohl fühlten! Vielen Dank für Ihre Schilderung in diesem Forum und für die netten Worte – wir werden diese sehr gerne weiterleiten.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Unkomplizierte, feinfühlige Magenuntersuchung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr nettes, fürsorgliches und einfühlsames Team
Kontra:
null
Krankheitsbild:
Übelkeit mit starkem Aufstossen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach Überweisung meines Hausarztes zur Magenspiegelung und eines im Vorfeld geführten Aufklärungsgesprächs, bekam ich einen Termin in der "Inneren" im o. a. Krankenhaus.
Nach dem sehr freundlichen Empfang in der Abteilung durch Krankenschwestern(zwei, sehr nette) wurde ich auf den Eingriff mentaL sehr fürsorglich vorbereitet, da ich zuvor nie einen derartigen Eingriff erlebt habe. Nach Anlegen von Sauerstoff und einem Venenzugang schlief ich umgehend ein. Nach gefühlt kürzester Zeit wachte ich im Aufwachraum auf und wurde gleich sehr fürsorglich angesprochen. Nach einer kurzen Erholphase wurde mir von einer weiteren sehr netten Krankenschwester Kaffee und Kekse angeboten, die ich auch gerne annahm.
Von der ganzen Untersuchung habe ich nicht einen Moment etwas wahrgenommen, also für mich extrem angenehm!
Ich möchte mich hiermit bei der mich behandelnden Ärztin und den Krankenschwestern des St. Josefs-Krankenhaus in Salzkotten auf das herzlichste bedanken.
Ich würde diese Untersuchung immer wieder hier vornehmen lassen und kann anderen Patienten dieses Krankenhaus nur empfehlen.

Entbindung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Bemühte Schwestern u Hebammen
Kontra:
Ständig wechselnde u teilweise zu wenig erfahrene Ärzte
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Hebammen und tolle Station 6. Alle engagiert. Hab mich gut betreut gefühlt. Ebenso auf der Intensivstation wo i leider hin musste.
Negativ sind die ständig wechselnden Ärzte. Teilweise nur Assistenzärzte vor Ort. Bei mir wurden viele Fehlentscheidungen getroffen oder zu spät Dinge erkannt. Ich würde jetzt dort nicht mehr hingehen deshalb.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 30.12.2019

An dieser Stelle möchten wir Ihnen ganz herzlich zur Geburt Ihres Kindes gratulieren! Wir bedanken uns für Ihr Lob und freuen uns, dass Sie sich auf unseren Stationen trotz einiger Kritikpunkte gut betreut gefühlt haben.
Sie schreiben, dass unsere Ärzte oft gewechselt haben. Das lässt sich leider nicht vermeiden. Wir kümmern uns 24 Stunden an sieben Tagen der Woche um unsere Patienten. Ohne verschiedene Schichtmodelle und Dienstpläne wäre eine lückenlose Versorgung nicht möglich. Trotz verschiedener Dienstpläne legen wir großen Wert darauf, dass unsere Patienten feste Ansprechpartner haben. Sollten unsere Assistenzärzte Rückfragen haben, können sie zu jeder Zeit den Rat unseres diensthabenden Oberarztes einholen. Speziell in unserer Geburtshilfe ist ein Oberarzt 24h im Haus erreichbar.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es für uns schwierig ist, Einzelfällen in diesem Forum auf den Grund zu gehen. Daher laden wir Sie zu einem persönlichen Austausch ein, um die Situation im Detail zu klären. Wir würden uns freuen, wenn Sie dieses Angebot annehmen würden und mit unserer Beschwerdebeauftragten einen Termin vereinbaren. Bitte wenden Sie sich per Mail an Schwester Bernadette unter sr.bernadette(at)vincenz.de, damit wir Ihnen zeitnah eine Rückmeldung zu Ihren Schilderungen geben können. An einer Klärung ist uns sehr gelegen – auch im Namen unserer Chefärzte!

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhaus Salzkotten

Arroganter Chirurgie-Obersarzt

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Leider haben sie mich als Patienten damit verloren)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (0 Erfahrung mit speziellen Patienten)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden (im Großen und Ganzen vollkommen in Ordnung)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden (Unzufrieden wegen der OP-Planung)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Recht alt, aber vollkommen in Ordnung)
Pro:
Pflegepersonal
Kontra:
Inkompetenter, arroganter Oberarzt (Chirurgie)
Krankheitsbild:
Port-Infektion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war an einem Freitag Abend wegen einer Portinfektion da. Der diensthabende Arzt war kompetent und super im Umgang mit Patienten. Ich kam dann auf die Innere und von da an lief vieles verkehrt. Der Stationsarzt, sowie die Assistenzärzte waren soweit noch kompetent, sind auf mich als Patienten eingegangen und haben auch größtenteils auf mich gehört, da ich schon viel Erfahrungen mit Krankenhäusern, Infektionen etc. habe.
Problematisch wurde es dann nur mit den Oberärzten, da diese offenbar denken, dass die Patienten selbst keine Ahnung haben und sie selbst durch ihr theoretisches Fachwissen alles besser wissen müssen. Das hat dazu geführt, dass mir gesagt wurde, was ich aufgrund einer Darmkrankheit, welche ich schon jahrelang habe, Ernährungstechnisch zu mir nehmen solle, was aber nach meiner eigenen jahrelangen Erfahrung völliger Unsinn war und auf mich speziell einfach nicht zutrifft. Leider bin ich auf einen Port angewiesen, da ich täglich 2l Flüssigkeit per Infusion bekommen muss, um einem Nierenversagen vorzubeugen. Der Oberarzt der Chirurgie war jedoch der Meinung, dass ich das nicht bräuchte und hat sich von mir da auch nicht eines besseren Belehren lassen(Ich lag wegen Nierenversagens schon 2x im selben Krankenhaus).
Offensichtlich genervt hat er zugestimmt einen neuen Port zu legen, diese Operation war an einem Montag geplant. Als ich den Freitag davor entlassen wurde wollte ich zur Chirurgie um zu fragen, wann ich Montag da sein soll. Dort wurde mir gesagt, dass ich vom OP-Plan gestrichen wurde. Ich finde es unter aller Sau, dass man vom Plan gestrichen wird und der ach so kompetente und schlaue Oberarzt es nicht für nötig hält es dem Patienten mitzuteilen. Ich musste mir dann kurz vor Weihnachten noch so schnell wie möglich ein anderes Krankenhaus suchen, welche mich ohne zu zögern operiert hat. Fazit: Das Pflegepersonal ist super, die Assistenzärzte auch, die Oberärzte jedoch sind arrogant und zeigen kein Interesse am Patienten und seiner Erfahrung. :(

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 30.12.2019

Wir bedauern, dass Sie sich nicht wohl gefühlt haben. Wir haben Ihren Kommentar bereits an die entsprechenden Abteilungen weitergeleitet. Denn es ist uns sehr wichtig, nicht nur medizinisch-fachlich besonders gut zu sein, sondern auch zugewandt und kommunikativ.
Da wir hier an dieser Stelle im Forum nicht ins Detail gehen dürfen, möchten wir Ihnen gern ein Gespräch mit unserer Beschwerdebeauftragten Sr. Bernadette anbieten, um Ihre Schilderungen aufzuklären. Bitte wenden Sie sich per Mail an Schwester Bernadette unter sr.bernadette(at)vincenz.de, damit wir Ihnen zeitnah eine Rückmeldung geben können. An einer Klärung ist uns sehr gelegen!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses Salzkotten

Falsche Entscheidungen des unfreundlichen Oberarztes und der Ärzte

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden (Das Aufnehmen und Abmelden von Patienten geht zügig von statten)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Es wirkt alles sehr alt, auch die Geräte haben selten aktuelle Standards)
Pro:
Kontra:
keine Vorschläge eines Patienten anngenommen, unfreundliche Ausdrucksweise seitens des Arztes, organisatorische katastrophe, Absprachen zwischen den Ärzten sind extrem ausbaufähig
Krankheitsbild:
Entzündung und Entfernung eines Port-Katheter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Durch mehrfache falsche Entscheidungen der Ärzte, hatte sich der Genesungsweg meines Angehörigen im Krankenhaus um einiges unnötig in die Länge gezogen. Manchmal sollte man den Vorschlag eines Patienten doch zu Herzen nehmen, denn hätte der Arzt auf den Rat meines Angehörigen gehört, dann wäre der Genesungsweg wesentlich kürzer geworden. Abgemachte OP-Termine wurden auch ohne Absprache mit dem Patienten einfach gestrichen, was der Patient leider erst in der letzten Sekunde erfahren hatte. Nun muss sich mein Angehöriger selbst, kurz vor Weihnachten, um einen OP-Termin in einem anderen Krankenhaus kümmern, der Lebenswichtig ist. Innerhalb einer Woche haben sich Situationen zugetragen, die meiner Meinung nach nicht tragbar sind und ich finde, dass das eine unverfrorene Frechheit ist. Die Organisation und Absprachen in diesem Krankenhaus sind unter aller Sau und die Patienten haben darunter zu leiden.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 23.12.2019

Wir bedauern Ihren negativen Eindruck und haben Ihren Kommentar an die entsprechende Klinik weitergeleitet. Da wir hier an dieser Stelle im Forum nicht ins Detail gehen dürfen, möchten wir Ihnen gerne ein Gespräch mit unserer Beschwerdebeauftragten Sr. Bernadette M. anbieten, um Ihre Schilderungen aufzuklären. Bitte wenden Sie sich per Mail an Schwester Bernadette unter sr.bernadette(at)vincenz.de. , damit wir Ihnen eine Rückmeldung geben können. An einer Klärung Ihrer Schilderungen ist uns sehr gelegen!

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihren Angehörigen,

Ihr Team des St.Josefs-Krankenhauses

Wohlfühlatmosphäre

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Termin im Zeitplan
Kontra:
Kein
Krankheitsbild:
Darm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatte heute eine Darmspiegelung. Gut verlaufen .. gutes Ergebnis..Wurde hervorragend , sehr freundlich, behandelt und umsorgt.. Vom Arzt und von sämtlichen Krankenschwestern.. zum Schluss gab es noch Kaffee und Plätzchen.. Sowas liebes..Ich empfehle das St. Josef KH Salzkotten weiter..

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 16.12.2019

Vielen Dank, dass Sie Ihre positiven Erfahrungen hier in diesem Forum teilen. Wir freuen uns sehr darüber, dass für Sie im St. Josefs-Krankenhaus alles zu Ihrer vollsten Zufriedenheit verlaufen ist. Es ist uns ein großes Anliegen, nicht nur medizinisch-fachlich besonders gut zu sein, sondern auch zugewandt und kommunikativ. Gerne geben wir Ihr Lob an alle Beteiligten weiter, die sich sicherlich sehr über diese netten Worte freuen.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Vincenz-Krankenhauses

Behandlung auf Verdacht

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Unnötige Warterei im KH letztendlich zu kein Ergebnis geführt ist.
Krankheitsbild:
Magenkrämpfe Verdacht auf Blinddarmentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hallo, ich wurde am Sonntag zum Krankenhaus geschickt wegen vermutlich eine Blinddarmentzündung. Es wurde ein Ultraschall gemacht auf den man sehen konnte das der Darm schon dick sei. Aber nix dafür spricht für eine Blinddarmentzündung. Daraufhin musste ich Stationär aufgenommen werden. Am nächsten Tag wurde nochmals ein Ultraschall gemacht wo das selbe Ergebnis raus kam.
Ich frage mich wieso macht man das? Wenn doch schon am vor Tag nix darauf hindeutet. Das kuriose was hier noch nicht erwähnt wurde, ist das ich erst auf die Innere Station war bis 23 Uhr den Sonntag. Und dann den auf fiel das ich noch verlegt werden soll auf die Chirugie und das abends um 23uhr. Was sowieso nix bringt, da man eh nicht operiert werden muss. Wird hier der Status des Privatpatienten ausgenutzt?

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 13.12.2019

Wir bedauern Ihren negativen Eindruck und haben Ihren Kommentar an die entsprechende Klinik weitergeleitet. Da wir hier an dieser Stelle im Forum nicht ins Detail gehen dürfen, möchten wir Ihnen gern ein Gespräch mit unserer Beschwerdebeauftragten Sr. Bernadette anbieten, um Ihre Schilderungen aufzuklären. Bitte wenden Sie sich per Mail an Schwester Bernadette unter sr.bernadette(at)vincenz.de. , damit wir Ihnen zeitnah eine Rückmeldung geben können. An einer Klärung ist uns sehr gelegen!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit und schöne Weihnachten,

Ihr Team des St.Josefs-Krankenhauses

Divertikel OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Große Hilsbereitschaft
Kontra:
Krankheitsbild:
Divertikulitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war als Patientin im November in St.Josef Salzkotten.Wo ich eine Divertikulitis OP. hatte.
Von der Sekretärin des Chefarztes wo ich als erstes Kontakt hatte bis zur Station 3 alle sehr sehr freundlich. Das gesamte Ärzte Team hat sich außerordentlich fürsorglich um mich gekümmert. Das gesamte Pflegepersonal war einfach nur große Klasse,sie haben alles Menschenmögliche getan,damit ich mich gut fühlen konnte soweit es im Rahmen der OP möglich ist. Ich war vor sechs Wochen schon einmal dort für ein paar Tage und auch da,einfach alles Top.Was das Pflegeteam dort mit ganz viel Herzblut leistet, zollt vie Respekt und Achtung. Ich habe mich sehr sehr gut aufgehoben gefühlt und Danke allen, die mir zur Seite standen.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 29.11.2019

Wir freuen uns zu lesen, dass Sie sich im St. Josefs-Krankenhaus in den besten Händen fühlten. Danke, dass Sie Ihre Erfahrungen in diesem Forum geschildert haben. Es ist uns sehr wichtig, dass sich unsere Patienten individuell behandelt, wahrgenommen und umsorgt fühlen. Gerne haben wir Ihr Lob an die entsprechenden Stellen weitergeleitet. Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie das St. Josefs-Krankenhaus weiterempfehlen.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Super nettes Personal

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmspiegelung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich würde die Klinik auf jeden Fall weiterempfehlen.
Sehr nett und kompetent

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 22.11.2019

Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie mit Ihrer Behandlung im St. Josefs-Krankenhaus zufrieden waren. Danke, dass Sie uns hier weiterempfehlen!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Beste Wahl

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ausschließlich kompetente Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Erfahrungsbericht:

Mein Mann und ich waren zur Entbindung unseres ersten Kindes im St. Josefs-Krankenhaus in Salzkotten und sind absolut zufrieden mit dieser Entscheidung. Unsicherheiten, Bedenken usw. kommen bei dieser ganzheitlichen Betreuung gar nicht erst auf. Zu jeder Tag und Nachtzeit sind die Schwestern und Hebammen zur Seite gestanden um zu unterstützen. Ebenso die Vorgehensweise/Abläufe vom Kreißsaal bis zum Zimmer sind klasse. Wir haben uns wunderbar aufgehoben gefühlt ohne das klassische Krankenhausfeeling. Immer wieder gerne!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 07.11.2019

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihr tolles Feedback in diesem Forum! An dieser Stelle noch einmal die herzlichsten Glückwünsche zur Geburt Ihres Kindes! Selbstverständlich geben wir Ihre netten Worte an das Team weiter - es wird sich bestimmt sehr darüber freuen.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Magenprobleme

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
angenehmes Betriebsklima
Kontra:
Krankheitsbild:
Reflux-Ösophagitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche und kompetente Mitarbeiter, Behandlung ohne lange Wartezeiten. Ausreichender Parkplatz für Besucher!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 17.10.2019

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihren netten Kommentar in diesem Forum! Wir geben Ihr Lob sehr gerne an die Beteiligten weiter, die sich sicher darüber freuen werden.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Weitere Bewertungen anzeigen...