St. Josefskrankenhaus Salzkotten

Talkback
Image

Dr. Krismann-Straße 12
33154 Salzkotten
Nordrhein-Westfalen

112 von 127 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

127 Bewertungen

Sortierung
Filter

Dankbar und zufrieden

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nettes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthroskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von dem Erstgespräch vor der Arthroskopie, durchgeführt von Dr Radzo, bis zur Nachkontrolle mit der Drainage-Entfernung, hat alles problemlos geklappt. Hervorzuheben ist das überaus nette und herzliche Personal. Die Ärzte, dass Personal der chirurgischen Ambulanz, der Station 4 und im OP waren sehr, sehr nett. Vielen lieben Dank für die gute Betreuung!!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 16.08.2019

Vielen Dank für Ihr tolles Feedback! Danke, dass Sie Ihre Erfahrungen in diesem Forum teilen. Schön, dass Sie sich im St. Josefs-Krankenhaus in den besten Händen fühlten. Gern geben wir Ihr Lob an die richtige Stelle weiter.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Tolle Betreuung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2ü19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Personal nimmt sich Zeit für einen
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Geburt meines zweiten Kindes dort und war sehr zufrieden. Ursprünglich wollte ich in Paderborn entbinden, da die dortige Klinik aufgrund einer Bombenentschärfung geschlossen war kamen wir spontan nach Salzkotten. Obwohl es aufgrund dieser Umstände sehr voll war ließen die Hebammen sich das überhaupt nicht anmerken, wir wurden sehr herzlich aufgenommen und wir hatten eine wunderschöne Geburt.Besonders schön fand ich das man mir eine Wassergeburt anbot, was eine tolle Erfahrung war. Hervorheben möchte ich auch noch die tolle Betreuung auf der Station 6. Wie geduldig man mir zum Beispiel immer wieder beim Anlegen half, hat mir sehr beim Stillen geholfen.Ich kann dieses Krankenhaus zur Entbindung absolut empfehlen.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 30.07.2019

Wir danken Ihnen für Ihre netten Worte in diesem Forum und möchten Ihnen auf diesem Wege noch einmal herzlich zur Geburt Ihres Kindes gratulieren. Es ist uns sehr wichtig, junge Familien in den ersten Tagen gut zu unterstützen! Muttermilch ist die beste Nahrung für Ihr Kind. Davon sind wir überzeugt! Es ist uns daher ein großes Anliegen Sie beim Stillen zu unterstützen. Es ist immer wieder schön zu lesen, wenn dies auch so bei den Familien ankommt. Das freut uns sehr! Gern haben wir Ihr ausführliches Lob an alle Beteiligten weitergeleitet!

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihr Kind,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Kompetente Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Vorgespräch vor der OP würde ich ausführlich und kompetent über Risiken und Folgen informiert. Mir wurden die Sorgen, die ich bezüglich der OP hatte, ziemlich genommen.

Die OP ist ohne Komplikationen erfolgt. Es gab keine Probleme wie Schmerzen, Übelkeit oder sonstige Nachwirkungen. Nach 3 1/2 Tagen würde ich entlassen.

Mit dem Ärzteteam war ich sehr zufrieden. Ich fühlte mich gut aufgehoben. Auch das Pflegepersonal auf der Station 3 hat sich ausgesprochen gut um mich gekümmert.

Mein besonderer Dank gilt Herrn Dr. Steinert. Er hat die OP durchgeführt und danach täglich nach mir gesehen. Er hat sich vor meiner Entlassung Zeit genommen, mir meinen Befund ausführlich zu erläutern. Die bei mir erforderliche weitere Behandlung in einem anderen Krankenhaus hat er persönlich direkt vermittelt.

Fazit: Gutes Ärzteteam (hervorheben möchte ich hier Frau Dr. Herzinger), gutes Pflegepersonal, gutes Krankenhaus. Danke an alle!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 23.07.2019

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns rundum gut betreut gefühlt haben! Gerne geben wir Ihre positive Bewertung an unsere Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie weiter. Eine verständliche Aufklärung unserer Patienten vor der Behandlung ist uns besonders wichtig. Es ist schön zu lesen, dass dies auch gut bei unseren Patienten ankommt. Patienten sind für uns bei weitem keine Nummern, sondern Menschen mit ganz unterschiedlichen Zielen und Wünschen. Vielen Dank, dass Sie Ihre sehr guten Erfahrungen in diesem Forum mitgeteilt haben.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses Salzkotten

Patientenfreundlich und Kompetent

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schnelle Terminvergabe, keine Wartezeiten, fürsorgliche Betreuung, kompetentes Personal
Kontra:
Fehlanzeige
Krankheitsbild:
Oberbauchbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Hausarzt hatte mich zu einer Magenspiegelung überwiesen.

Die Ablauforganisation sowie die Durchführung des Eingriffs kann ich nur als perfekt bewerten.

Angefangen von der unbürokratischen Terminvergabe, über die Aufnahme auf der Inneren Abt. ohne Wartezeit, bis hin zu einer fast liebevollen Betreuung durch das kompetente Pflegepersonal, stimmte hier einfach alles.

Die Aufklärung, Behandlung und Nachsorge selbst gingen reibungslos und ohne jegliche Störung von statten.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 09.07.2019

Wir freuen uns sehr über Ihr Lob in diesem Forum! Danke, dass Sie Ihre Erfahrungen aus dem St. Josefs-Krankenhaus hier teilen. Gern leiten wir Ihre netten Worte weiter. Toll, dass sie rundum zufrieden waren!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Rundum zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wie freundlich und geduldig dort mit den Patienten umgegangen wird ist einfach Spitzenklasse
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bekam im Juni ein neues Hüftgelenk. Ich bin rundum zufrieden mit der OP Vorbereitung, der OP selbst und den sehr freundlichen und empathischen Mitarbeitern. 3 Tage nach der OP konnte ich mich im Zimmer bereits ohne Gehhilfen bewegen. Bin mit dem Verlauf mehr als zufrieden

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 02.07.2019

Vielen Dank für Ihre positive Bewertung in diesem Forum. Es freut uns sehr, dass Sie mit dem Verlauf Ihrer OP vollumfänglich zufrieden sind. Wir leiten das Lob gerne an die beteiligten Abteilungen weiter. Wir wünschen Ihnen noch einen erfolgreichen weiteren Verlauf Ihrer Reha!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Alles spitze

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jeder Bereich hat überzeugt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr umpfänglich)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht nicht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ohne viel wartezeit)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gelebte Pflege
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft op
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In der Klinik läuft es von der Aufnahme bis zur Entlastung reibungslos in einander. Sehr hilfsbereites Pflegepersonal. Die Ärzte alle sehr kompetent und für jede Frage offen. Ich würde immer wieder nach hier hingehen

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 06.06.2019

Wir bedanken uns für Ihre 5-Sterne-Bewertung in diesem Forum! Schön, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben gefühlt haben. Gerne haben wir Ihre Bewertung an das Team von Dr. Ezechieli weitergeleitet.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 13.04. Bis 15.04.19 zur Geburt unserer Tochter stationär in diesem Haus und kann sagen, dass ich selbst als Krankenschwester total begeistert über dieses Krankenhaus bin. Schon im Vorfeld war die Betreuung durchweg positiv. Wartezeiten waren total überschaubar.
Zur Geburt und anschliessender Wochenbettbetreuung würde man durchweg empathisch und nett betreut.
Ob Ärzte, Schwestern oder Hebammen alle bekommen meinen Respekt für ihre tolle Arbeit!!! Wenn die Kinderplanung nach 2 Kindern nicht abgeschlossen wäre würde ich wieder kommen!!

Liebe Grüsse an die Station 6 von der Schwester die nie selbst klingeln wollte ????

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 23.05.2019

Wir freuen uns sehr über Ihr positives Feedback in diesem Forum. An dieser stellen möchten wir noch einmal unsere herzlichsten Glückwünsche zur Geburt Ihrer Tochter aussprechen.
Es liegt uns sehr am Herzen, dass sich unsere Patientinnen und Familien bei uns gut aufgehoben fühlen. Zu hören bzw. zu lesen, dass das auch tatsächlich so ist, freut uns sehr. Wir geben Ihr Lob selbstverständlich weiter.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

sehr freundliche MitarbeiterInnen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war an einem Sonntagmittag in der Chirurgie. Ich war sehr überrascht, wie freundlich die anwesenden MitarbeiterInnen mich als Patientin behandelten, fühlte mich willkommen und mit meinem Problem gut angenommen.
Die Wartezeit war überschaubar, mir wurde ziemlich genau mitgeteilt, wie lange es noch dauern könnte und ich konnte den Warteraum noch einmal verlassen. Die anwesende Assistenzärztin war sehr freundlich und kompetent, auch alle anderen MitarbeiterInnen habe ich - trotz des Sonntagsdienstes - als sehr zuvorkommend und herzlich erlebt. Dankeschön dafür!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 23.07.2019

Wir bedanken uns, dass Sie Ihr Lob in diesem Forum öffentlich gemacht haben! Es freut uns immer wieder ein solch positives Feedback zurück zu bekommen. Gern leiten wir Ihre netten Worte weiter. Tatsächlich zeichnet sich unser Haus durch eine besonders hohe Patientenzufriedenheit aus - so wie Sie es auch bei uns erlebt haben.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Ein schöner Aufenthalt!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
spontane Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Entbindung meines Sohnes aufgrund eines vorzeitigen Blasensprunges fast eine Woche in der Klinik. Ich habe dort durchweg positive Erfahrungen gemacht. Alle Mitarbeiter, ob im Kreißsaal oder auf Station, waren immer ansprechbar, freundlich und hilfsbereit. Alle waren für Fragen und Wünsche immer offen. Ich wurde auch während der Entbindung von tollen Hebammen bestens begleitet. Auf der Wöchnerinnenstation war immer jemand zur Stelle wenn mein Mann und ich Fragen hatten oder ich Unterstützung beim Anlegen und Stillen benötigte.
Die Unterbringung im Familienzimmer war toll!
Ich habe mich sehr wohl gefühlt und kann diese Klinik auf jeden Fall allen werdenden Mamas empfehlen!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 06.06.2019

Vielen Dank, dass Sie Ihre Erfahrungen in diesem Forum teilen und uns weiterempfehlen! Eine gute Betreuung und Teamwork sind uns sehr wichtig. Dass Sie und Ihr Mann dies auch so wahrgenommen haben und sich rundum gut betreut gefühlt haben, freut uns sehr.

An dieser Stelle gratulieren wir Ihnen noch einmal herzlich zur Geburt Ihres Sohnes!

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Mein Aufenthalt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung
Kontra:
Einbett-Zimmer mit einem zusätzlich benutzem Bett vom Vorgänger
Krankheitsbild:
Gallenblase
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe eine zusätzliche Krankenversicherung.

Wurde auf Station 7 aufgenommen und es hat mir dort sehr gut gefallen. Das Zimmer war sehr sauber und das Pflegepersonal war sehr aufmerksam und höflich.
Das Ärzteteam hat sich sehr fürsorglich, schnell und kompetent um meine Beschwerden gekümmert. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefüllt.

Nach einem Tag wurde ich auf Station 3 verlegt. Dort war das Verhalten von dem Pflegepersonal und Reinigungskraft etwas anders. Es war angenehm, konnte die Station 7 nicht toppen.

Das ärztliche Team von Herrn Dr. Steinert und auch das OP-Team und das Anästhesie-Team waren toll. Vielen Dank !
Einen besonderen Dank an Herrn Dr. Steinert, dass er sich auch die Zeit genommen hat, mir meinen Befund ausführlich zu erläutern und zu zeigen.

Mein Fazit: in dieser Zeit habe ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Es ist ein sehr gutes Krankenhaus. Danke an ALLE !

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 15.05.2019

Wir bedanken uns für Ihre netten Worte in diesem Forum! Danke, dass Sie das St. Josefs-Krankenhaus weiterempfehlen. Wir freuen uns ausdrücklich darüber, dass alles zu Ihrer vollsten Zufriedenheit war. Ihr Lob und Ihr „Dankeschön“ leiten wir natürlich sehr gern weiter.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Hervorragende Betreung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
siehe oben
Kontra:
-,-
Krankheitsbild:
Magen-Darmspiegelung/Leberuntersuchung u.a.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Überaus freundliches/hilfsbereites/kompetentes Personal - sowohl ärztlich als auch pflegerisch
Relativ "kleines" Krankenhaus/allles sehr übersichtlich
kurze Wege zu den einzelnen Anwendungsabteilungen

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 13.05.2019

Wir freuen uns darüber, dass Sie Ihren Aufenthalt im St. Josefs-Krankenhaus in positiver Erinnerung behalten werden. Vielen Dank für Ihren Kommentar in diesem Forum! Ihr Lob leiten wir sehr gern an die Fachabteilung weiter.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Kaiserschnitt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 28.04.2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles, von der Aufnahme bis zur Entlassung, es war alles super
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor einigen Tagen habe ich hier meinen Sohn per Kaiserschnitt entbunden. Ich bin begeistert von den Ärzten, den Hebammen und den Schwestern auf Station. Alle haben sich liebevoll um mich und natürlich um meinen Sohn gekümmert. Ich kann dieses Krankenhaus nur weiter empfehlen. Macht weiter so!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 13.05.2019

Vielen Dank für Ihre Empfehlung für uns, die Sie in Ihrem Kommentar ausdrücken! Es freut uns wirklich sehr, dass Sie sich so gut aufgehoben gefühlt haben. Ihr Lob geben wir sehr gern weiter.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Relativ kleine/persönliche Wöchnerinnen Station
Kontra:
Größe der Station: Überbelegung
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich im Januar 2017 bereits mein erstes Kind in der Klinik geboren habe, entschied ich mich auch mein zweites Kind hier zu entbinden. Da die Klinik im Vergleich zu anderen Krankenhäusern einen besseren Ruf hat und ich bereits mit Nr. 1 gute Erfahrungen gehabt habe.

Das gesamte Team der Geburtsstation hat mich sehr gut betreut!

Deutlich hervorheben möchte ich meine positive Geburtserfahrung die ich dank der tollen Hebamme hatte. Sie hat alle meine Wünsche ernst genommen und umgesetzt. So war es mir möglich mein zweites Kind in der Wanne zu bekommen, was ich mir sehr gewünscht habe. Trotz einem Gewicht von 4810gr. habe ich meinen Sohn spontan entbunden. Wobei andere Kliniken schon längst eine Sectio angeordnet hätten. Ein Riesen Dank an meine Hebamme!!! Und natürlich an das gesamte Klinikpersonal.

Auch auf der Wöchnerinnenstation wurde ich bestens umsorgt.

Einzig, dass ich auf Grund von Überbelegubg gefragt wurde, ob ich schon einen Tag eher gehen kann kann ich als "negativ" anmerken. Aber Geburtshilfe lässt sich nunmal nicht planen. Und dass viele Frauen nach Salzkotten möchten, kann ich sehr gut nachvollziehen. Da es mir und dem kleinen soweit gut ging, sind wir dann nach drei Nächten nach Hause.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 02.05.2019

Wir danken Ihnen für Ihre netten Worte in diesem Forum und möchten Ihnen auf diesem Wege noch einmal herzlich zur Geburt Ihres Kindes gratulieren. Auch danken wir Ihnen für Ihr wiederholtes entgegengebrachtes Vertrauen! Unser Team setzt sich sehr dafür ein, dass Frauen eine natürliche Geburt erleben dürfen. Unsere Kaiserschnittrate ist seit vielen Jahren sehr niedrig. Darüber sind wir natürlich besonders stolz. Gern haben wir Ihr ausführliches Lob an alle Beteiligten weitergeleitet!

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihr Kind,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Extrem hohe Empathie

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Allgemein guter umgamg mit den Patienten
Kontra:
Noch richtig Krankenkausklima, wenig wohlfühl Umgebung
Krankheitsbild:
Endokarditis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich gut aufgehoben und hatte großes Vertrauen in Ärzte und Pflegepersonal.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 09.04.2019

Wir bedanken uns für Ihr Feedback in diesem Forum! Natürlich freuen wir uns darüber, dass Sie sich im St. Josefs-Krankenhaus in guten Händen fühlten. Danke für Ihr Vertrauen! Die St. Vincenz-Krankenhaus GmbH ist im ständigen Renovierungsprozess, um auf dem neusten Stand zu sein. Dies ist uns - neben der Qualität der medizinisch-pflegerischen Leistungen - besonders wichtig. So kann es passieren, dass nicht alle Zimmer auf dem gleichen Renovierungsstand sind.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Hervorragende Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
perfekte Organisation, auffallend nettes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Impingementsyndrom re. Schulter
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Durch ein Impingementsyndrom geplagt, wurde ich am 28.03.2019 von Dr. Radzo erfolgreich operiert. Am 3.Tag konnte ich die Klinik fast schmerzfrei verlassen.Von der 1. Minute bis zur Entlassung war alles bestens organisiert.

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 01.04.2019

Herzlichen Dank, dass Sie Ihr Lob hier öffentlich machen und Ihre positiven Eindrücke mit anderen teilen. Das Lob haben wir gerne an Dr. Radzo und das Team der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie weitergegeben. Wir freuen uns darüber, dass Sie sich im St. Josefs-Krankenhaus sehr gut aufgehoben gefühlt haben.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Darmspiegelung - nur noch in dieser Klinik!

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Menschlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmspiegelung (Vorsorge)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gesamturteil: Hervorragend!

Ich war dort schon häufiger zur Magenspiegelung und zur Darmspiegelung.

Absolute Kompetenz von allen Mitarbeitern, aber vor allem sind alle sehr freundlich und herzlich, angefangen von den Ärzten/ÄRZTINNEN bis hin zum Schwesternteam.

Menschlichkeit wird in diesem Krankenhaus groß geschrieben.

Von der Spiegelung bekommt man nichts mit, weil man entsprechend sediert wird.
Das nimmt einem die Angst!

Empfehlungsgrad: 100%!

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 29.03.2019

Herzlichen Dank für Ihre hervorragende Bewertung und Weiterempfehlung! Schön, dass Sie sich bei uns rundum gut aufgehoben gefühlt haben. Dahinter steht immer die komplexe Leistung eines gesamten Teams aus verschiedenen Professionen. Es ist uns sehr wichtig, dass sich unsere Patienten individuell behandelt, wahrgenommen und umsorgt fühlen. Gerne haben wir Ihren Kommentar an die Mitarbeiter der Medizinischen Klinik weitergeleitet!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Absolute Weiterempfehlung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches und fach-kompetentes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
3-Etagen-Thrombose des rechten Beines
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Morgens an einem Sonntag, schmerzte mein rechtes Bein, vom Oberschenkel bis zur Wade und fühlte sich geschwollen an. Ich bin zur örtlichen Notfall-Ambulanz gefahren. Der dortige Arzt äußerte einen Thrombose-Verdacht und überwies mich in das St.-Josefs-Krankenhaus-Salzkotten. Hier angekommen, wurde ich sofort von einem Arzt untersucht. Mittels Ultraschall- und Blutuntersuchung hat dieser dann die Thrombose zweifelsfrei diagnostiziert. Zeitnah wurde dann mit der Behandlung begonnen, was wohl wichtig war. An den folgenden Tagen schlossen sich weitere Untersuchungen an. Über deren Notwendigkeit wurde ich sehr gut informiert und die Ergebnisse wurden mir im Anschluss mitgeteilt. Ich bin in diesem Krankenhaus sehr freundlich und kompetent behandelt worden und ich möchte das Haus uneingeschränkt weiterempfehlen.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 22.03.2019

Wir freuen uns zu lesen, dass Sie sich im St. Josefs-Krankenhaus in den besten Händen fühlten. Danke, dass Sie Ihre Erfahrungen in diesem Forum geschildert haben. Gerne haben wir Ihr Lob an die entsprechenden Stellen weitergeleitet. Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie das St. Josefs-Krankenhaus weiterempfehlen werden.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Vielen, vielen Dank!

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die netten Schwestern und Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Gastroskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur ambulanten Gastroskopie im St.Josefs und möchte mich auf diesem Wege herzlich für die tolle Behandlung bedanken. Sowohl die Schwestern, als auch die Ärztin waren sehr lieb - ich war ziemlich ängstlich, aber das Personal konnte mich beruhigen und ich habe mich die ganze Zeit gut aufgehoben gefühlt. Die Gastroskopie und die Sedierung verliefen absolut stress- und schmerzfrei und ich konnte nach 2Stunden wieder nach Hause.
Ein dickes Dankeschön - ich denke in diesen sressigen Zeiten in den Krankenhäusern ist es nicht selbstverständlich, so liebevoll begleitet zu werden!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 21.03.2019

Wir bedanken uns für Ihren Eintrag und netten Worte in diesem Forum. Es ist uns ein großes Anliegen, nicht nur medizinisch-fachlich besonders gut zu sein, sondern auch menschlich. Wir freuen uns immer wieder, wenn dies auch so bei unseren Patienten ankommt.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Immer wieder!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente Hebammen und Schwestern
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im Februar zur Entbindung im St. Josefskrankenhaus und ich würde immer wieder dort hingehen. Die Hebammen im Kreißsaal waren alle sehr kompetent und wussten immer genau, welchen Ton sie gerade anschlagen mussten. Bei uns war die gesamte Zeit eine Hebammenschülerin, die sich super um uns gekümmert hat. Ich habe mich die ganze Zeit sehr gut betreut gefühlt.
Auch auf der Station war die Betreuung super. Die Schwestern waren immer freundlich und hilfsbereit bei Fragen. Es kam nur jemand in unser Familienzimmer, wenn Übergabe war oder man Fragen hatte. So konnten wir ungestört als kleine Familie zusammenwachsen.
Wie gesagt: Ich würde immer wieder dort entbinden.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 12.03.2019

An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes! Es freut uns sehr, dass Sie mit allem sehr zufrieden waren und sich bei uns besonders wohl gefühlt haben! Schön, dass Sie jedes Mal wieder in das St.Josefs-Krankenhaus zur Entbindung kommen würden. Es ist uns bei unserer täglichen Arbeit sehr wichtig, dass sich die Patientinnen in unserer Geburtshilfe sicher und gut aufgehoben fühlen! Die Wünsche und Bedürfnisse der Gebärenden und ihrer Familien nehmen wir sehr ernst und versuchen sie, wenn möglich, zu erfüllen.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses Salzkotten

........

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
........
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

..........

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 22.02.2019

Wir möchten uns bei Ihnen für Ihre 5-Sterne-Bewertungen in allen Kategorien recht herzlich bedanken! Schön, dass Sie sich bestens behandelt und aufgehoben fühlten.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Vollkommen zufrieden

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Koloskopie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann mich der Bewertung von Anja458 vom 11.02.2019 nur anschließen.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 22.02.2019

Wir danken Ihnen für Ihre positive Bewertung! Wir freuen uns, dass auch bei Ihnen alles zu Ihrer vollsten Zufriedenheit ablief! Auch dieses Lob geben wir gern weiter.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Tolles Krankenhaus

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Koloskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kostenfreie Parkmöglichkeiten direkt am Krankenhaus.
Äußerst freundlich, hilfsbereit und kompetent von der Telefonzentrale über die Anmeldung bis hin zu Schwestern und Ärzten.
Ruhige, geordnete und stressfreie Atmosphäre.
Perfekte Organisation, daher kaum Wartezeiten.
Nach dem Eingriff professionelle Überwachung und Versorgung. Ich bin begeistert und komme gern wieder.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 12.02.2019

Es freut uns sehr, dass Sie mit allem sehr zufrieden waren und sich bei uns besonders wohl gefühlt haben! Dahinter steht immer die komplexe Leistung eines gesamten Teams aus verschiedenen Professionen. Wir werden Ihr Lob gerne an die entsprechenden Bereiche weiterleiten! Danke, dass Sie das St. Josefs-Krankenhaus in diesem Forum weiterempfehlen.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Perfektes Krankenhaus

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nein
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
Darmtumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine wunderbare Klinik. Viel gibt's nicht zu sagen.
- Ärzte perfekt
- Pflegepersonal auf der Station unübertroffen
- Das Essen war hervorragend.
So kann man wieder gesund werden.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 12.02.2019

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns rundum gut betreut gefühlt haben! Gerne geben wir Ihre positive Bewertung an die entsprechende Abteilung weiter. Vielen Dank, dass Sie Ihre sehr guten Erfahrungen in diesem Forum mitgeteilt haben!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Einfuehlsame Betreuung

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Habe mich sehr wohl gefuehlt
Kontra:
Krankheitsbild:
Magengeschwuer
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Neue Abteilung mit frischer Farbgestaltung
Gute Einhaltung der Termine (Uhrzeit)
Freundliches Personal
Wuerde wieder dorthin gehen

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 14.01.2019

Danke für Ihren positiven Kommentar und Ihre hervorragende Bewertung in diesem Forum! Wir freuen uns sehr, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt im St. Josefs-Krankenhaus vollkommen zufrieden waren. Wir leiten Ihr Lob sehr gerne an die Klinik weiter!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des Josefs-Krankenhauses Salzkotten

Lobenswertes Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenhernie beidseitig
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Dieses Krankenhaus kann ich nur in den höchsten
Tönen loben und das schon ab der ambulanten Voruntersuchung - Freundlichkeit und Kompetenz -
etwas Anderes habe ich dort nicht vorgefunden.
Da es die erste OP für mich war und ich mir auch
als Asthmatiker im Vorfeld ordentlich Gedanken
bezüglich der Narkose gemacht habe,wurden diese
nach dem Anästhesievorgespräch auf ein Minimum
gesenkt,es werden einem dort die Bedenken genommen!
Am 04.12.wurde ich auf der Station 3 aufgenommen.
Das Krankenpflegepersonal dort ist einfach nur
goldig !
Bei mir wurde dann so um 11.30 Uhr der beidseitige Leistenbruch nach dem Tep - Verfahren
versorgt von Dr.Worm.Für mich ist Dr.Worm eine
Koryphäe auf dem Gebiet der Hernien-OPs - ca.300
pro Jahr,ich glaube das ist schon eine Hausnummer
in dieser Gegend und spricht für eine große Routine!Dr.Worm versorgt beide Seiten in nur 25
Minuten,was natürlich auch die Anästhesie verkürzt!
Der Chefarzt Dr.Steinert geht sehr auf seine
Patienten ein und erklärt einem auch alles so das
man es als Laie versteht - Klasse!
Das Krankenhaus selber ist jetzt kein Neubau mehr aber alles tippsauber und alle paar Meter ein Desinfektionsspender - überhaupt wird auf
Hygiene allergrößter Wert gelegt.
Die OP ist gut verlaufen und ich konnte am 06.12.
wieder nach Hause.
Meine uneingeschränkte Empfehlung!!Danke

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 02.01.2019

Vielen Dank für Ihre Weiterempfehlung, die Sie in diesem Forum für uns ausgesprochen haben. Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut betreut gefühlt haben. Eine verständliche Aufklärung unserer Patienten vor der Behandlung ist uns besonders wichtig. Es ist schön zu lesen, dass dies auch gut bei unseren Patienten ankommt. Patienten sind für uns bei weitem keine Nummern, sondern Menschen mit ganz unterschiedlichen Zielen und Wünschen. Wir werden Ihr ausführliches Lob sehr gerne an die Kollegen weiterleiten!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit und einen guten Start in das neue Jahr,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Rundum-Sorglos Versorgung

Entbindung
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren im Dezember zur Entbindung Unserer Tochter per Kaiserschnitt in der Klinik.

Wir müssen ganz ehrlich sagen das wir Uns vom ersten Moment an wirklich rundum wohl gefühlt haben. Das Personal der Hebammen und auch der Ärzte war jederzeit vor Ort und sehr hilfsbereit.
Bei jedem Anliegen wurde und schnell und effektiv geholfen. Wir sind wirklich rundum überaus zufrieden gewesen und würden das Krankenhaus jederzeit wieder aufsuchen und weiterempfehlen!

Auch hier nochmal vielen Dank an das gesamte Team für die hervorragende Betreuung.

Gruß von den frischgebackenen Eltern :)

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 02.01.2019

Vielen Dank für Ihre Empfehlung für uns, die Sie in Ihrem Kommentar ausdrücken! Es ist uns sehr wichtig, junge Familien in den ersten Tagen gut zu unterstützen! Es ist immer wieder schön zu lesen, wenn dies auch so bei den Familien ankommt. Das freut uns sehr!
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein schönes neues Jahr verbunden mit bester Gesundheit!

Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Geplanter Kaiserschnitt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich würde diese Klinik jedem ans Herz legen. Von Anfang an habe ich mich wohl gefühlt und das in einem Krankenhaus. Es gibt keine Kritik. Es gibt nur Lob an alle. Ich würde jederzeit wieder hier her kommen. Mein geplanter Kaiserschnitt lief von Anfang bis Ende ohne Probleme. Die Schwestern nehmen sich Zeit und sind sofort da, wenn man sie brauch.

Ein großes Dankeschön dafür!!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 02.01.2019

Es freut uns sehr, dass Sie mit allem sehr zufrieden waren und sich bei uns besonders wohl gefühlt haben! Schön, dass Sie jedes Mal wieder in das St. Josefs-Krankenhaus zur Entbindung kommen würden. Es ist uns bei unserer täglichen Arbeit sehr wichtig, dass sich die Patientinnen in unserer Geburtshilfe sicher und gut aufgehoben fühlen. Vielen Dank für Ihr positives Feedback in diesem Forum!

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie einen guten Start in das neue Jahr!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Gelungene Knie PET

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wurde sich viel Zeit genommen. Die Beratung war gut.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich war mit dem Gesamtpaket sehr zufrieden
Kontra:
Die Putzfrauen waren sehr oberflächlich
Krankheitsbild:
Neues Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte waren sehr zuvorkommend und jeden Tag zur Visite da. Sie hatten genug Zeit, dass man Fragen stellen konnte. Die Schwestern auf der Station waren immer nett und die Versorgung war sehr gut.

Die OP ist super verlaufen und mein Knie PET funktioniert top.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 21.12.2018

Wir bedanken uns für Ihr Lob und freuen uns sehr, dass Sie Ihre Weiterempfehlung in diesem Forum Kund getan haben. Hinter einer erfolgreichen Behandlung steht immer die komplexe Leistung eines gesamten Teams aus verschiedenen Professionen. Wir werden Ihr Lob gerne an die Klinik und die entsprechenden Bereiche weiterleiten!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit und schöne Weihnachten,

Ihr Team des St.Josefs-Krankenhauses

Refixierung der Supraspinatussehe nach Sehnenriss

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (umfangreiche Aufklärung möglicher Risiken)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hohe Kompetenz in der Chirugie)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundliches und erfahrenes Personal
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Riss der Supraspinatussehne an der Rotatorenmanschettete
Erfahrungsbericht:

Im Juli 2018 wurde bei mir an der rechten Schulter die Supraspinatussehne nach einem Riss von Herrn Oberarzt Dr. Radzo refixiert. Das Ergebnis ist hervorragend. Bereits 8 Wochen nach der OP konnte ich meinen Arm wieder "über Kopf" heben. Nach weiteren 3 Wochen konnte ich bereits wieder schwimmen und radfahren.
Nach einer umfangreichen Nachsorge mit mehreren Einheiten von Physiotherapie und einer ambulanten Badekur habe ich jetzt fast 100% Kraft in der rechten Schulter zurück erlangt.

Herlichen Dank an das gesamte Team. Ich fühlte mich zu jeder Zeit im St. Josefskrankenhaus in Salzkotten gut aufgehoben.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 29.11.2018

Wir bedanken uns, dass Sie Ihr Lob in diesem Forum öffentlich gemacht haben! Gerne haben wir es an die entsprechenden Kollegen weitergeleitet. Unser Haus zeichnet sich durch eine besonders hohe Patientenzufriedenheit aus. Es freut uns immer wieder ein solch positives Feedback zurück zu bekommen.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Sehr zufrieden

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal,sehr gute Behandlung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Ambulante Coloskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches und fürsorgliches Personal.
Kurze Wartezeiten.Gute Betreuung.
Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 28.11.2018

Wir bedanken uns für Ihre 5-Sterne-Bewertungen in diesem Forum! Wir freuen uns darüber, dass Sie sich bei uns in den besten Händen gefühlt haben. Gerne haben wir Ihre Bewertung an die Klinik weitergeleitet!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Vorbildlich

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Endoskopie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Habe mich einer Endoskopie unterzogen und kann nur positiv berichten.
Von einer sehr kompetenten und ausführlichen Aufklärung bis hin zur Betreuung nach der
Untersuchung absolut vorbildlich.Sehr hoher Standart und angefangen vom Sekretariat über
Ärzte bis zu Krankenschwestern sehr freundlich. Hatte jederzeit das Gefühl dort absolut gut betreut zu werden und kann nur eine Empfehlung aussprechen.
Da ich eine solche Untersuchung auch schon anders erlebt habe, weiss ich wovon ich spreche und werde mit Sicherheit wenn erforderlich wieder dieses Krankenhaus/Fachbereich
aufsuchen.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 22.11.2018

Schön, dass Sie sich bei uns rundum gut aufgehoben gefühlt haben. Wir bedanken uns, dass Sie Ihr Lob in diesem Forum öffentlich gemacht haben. Es ist uns sehr wichtig, dass sich unsere Patienten individuell behandelt, wahrgenommen und umsorgt fühlen. Gerne haben wir Ihren Kommentar an die entsprechenden Mitarbeiter weitergeleitet!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Fehldiagnosen

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sauberkeit
Kontra:
Nicht ernst genommen werden
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es werden falsche diagnosen in arztbriefe eingebracht die gar nicht abgeklaert werden.
Personal teilweise unfreundlich.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 14.11.2018

Wir bedauern Ihren negativen Eindruck und haben Ihren Kommentar an die entsprechende Klinik weitergeleitet. Da wir hier an dieser Stelle im Forum nicht ins Detail gehen dürfen, möchten wir Ihnen gern ein Gespräch mit unserer Beschwerdebeauftragten Sr. Bernadette anbieten, um Ihre Schilderungen aufzuklären. Da Sie anonym schreiben, bitten wir Sie, mit ihr in Kontakt zu treten (sr.bernadette(at)vincenz.de).

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Vorbildliche Notfallambulanz am Wochenende

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachlich und menschlich einfach toll
Kontra:
Krankheitsbild:
Tiefe Schnittverletzung am Finger mit durchschnittener / angeschnittener Sehne und Kapsel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine gute Notfallambulanz!
Die Schwestern und Ärzte sind fachlich und auch menschlich einfach spitze.
Man fühlt sich vom Eintritt in das Krankenhaus bis zum Verabschieden einfach gut aufgehoben und immer ernst genommen.
Das Pflegepersonal nimmt sich, trotzdem zu viele Patienten für die wenigen Fachkräfte da sind, immer viel Zeit und sorgt sich um den Gesundheitszustand.
Danke an das Pflegepersonal welches Dienst am letzten Wochenende hatte, Sie sind großartig!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 07.11.2018

Es freut uns sehr, dass Sie mit Ihrer Behandlung und der Betreuung im St. Josefs-Krankenhaus vollkommen zufrieden waren. Vielen Dank, dass Sie uns weiterempfehlen! Gerne haben wir Ihr positives Feedback an das Ärzteteam und an das Pflegepersonal weitergeleitet.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Geburt - absolut perfekt!

Entbindung
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Kompetenz, Ruhe .... und und und
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo!
Meine Frau kam zur spontanen Geburt ins Salzkottener Krankenhaus.
Wie auch schon bei den ersten beiden Kindern wurden wir sehr freundlich begrüßt und es wurde sich sofort gekümmert.
Die Hebamme war immer für uns da und beantwortete alle Fragen, grade auch von mir als Vater, ruhig und kompetent.
Es war ein überwältigendes Ereigniss welches von der Hebamme und auch von der Schülerin perfekt begleitet wurde.
Auch als die kleine auf der Welt war und meine Frau auf Station kam war alles absolut top!

Alles in allem: Es waren die perfekten 3 Tage in einem super freundlichen und kompetenten Team!

Viele Grüße!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 25.10.2018

Wir bedanken uns für Ihr Lob bezüglich unserer Geburtshilfe! Die kompetente und fürsorgliche Betreuung junger Familien liegt uns als katholisches Krankenhaus besonders am Herzen und wird auch von vielen Familien positiv hervorgehoben. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihre Weiterempfehlung in diesem Forum geäußert haben und so die engagierte Arbeit unseres Teams der Geburtshilfe bestätigen.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Ambulante Behandlung.

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Individuelle, sehr freundliche Betreuung.
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmspiegelung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr freundlicher Umgangston. Detaillierte, verständliche Aufklärung.

2 Kommentare

St.-Josefs-Krankenhaus am 01.10.2018

Wir bedanken uns für Ihr positives Feedback in diesem Forum. Es ist schön zu lesen, dass während Ihres Aufenthaltes alles zu Ihrer vollsten Zufriedenheit war. Wir geben Ihr Lob sehr gerne an die Abteilung weiter!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

  • Alle Kommentare anzeigen

Hohe Qualität

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Menschlich und fachlich top
Kontra:
Krankheitsbild:
Divertikulitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin zur Darmspiegelung zur Abklärung einer akuten Divertikulitis eingewiesen worden. Endlich - durch hohes Engagement-wurde die Ursache gefunden ( Angeborene Anomalie im Darm) . Bei Aufenthalten in anderen Häusern wurde seit Jahren nichts gefunden. Ich bin sehr froh, das dieses Krankenhaus und besonders die tolle Gastroenterologie so genau und gewissenhaft arbeitet! Und das bei sehr hoher Empathie- schön, das es so etwas noch gibt. Hier ist man als Patient sehr gut aufgehoben, auch das Pflegepersonal ist sehr nett und gewissenhaft. Ich kann das Haus und die sehr gute Gastroenterologie nur empfehlen!!! Hier wird man noch als Mensch behandelt und mit hoher Qualität optimal versorgt !!! Dankeschön allen, die mir so gut geholfen haben!!!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 10.09.2018

Vielen Dank für Ihre Weiterempfehlung, die Sie in diesem Forum für uns ausgesprochen haben. Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben gefühlt haben. Gerne haben wir Ihr Lob an die entsprechenden Stellen weitergeleitet. Es ist uns sehr wichtig, dass sich unsere Patienten bei uns nicht wie eine Nummer, sondern individuell behandelt, wahrgenommen und umsorgt fühlen. Es ist immer wieder eine schöne Bestätigung für unsere Teams, wenn Patienten oder Angehörige ihre Zufriedenheit mit der medizinischen und zwischenmenschlichen Betreuung in Worte fassen, wie Sie es getan haben.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Nachhaltige Diagnose

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (sehr schwacher Internetzugang)
Pro:
Freundlichkeit und Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Magenbeschwerden durch versteckte Trombose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

meine Erfahrung als Patienet der Station für Innere Medizin: Sehr kompetentes, hilfsbereites und nettes Sations-Personal. Fachkompetente Ärzte, die in meinem Fall eine gründliche Diagnose vorgenommen haben und damit den Weg für eine erfolgversprechende Behandlung eingeleitet haben.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 30.08.2018

Es freut uns sehr, dass Sie Ihr Lob hier öffentlich machen und Ihre positiven Eindrücke mit anderen teilen. Ihren Dank haben wir gerne an die entsprechende Abteilung weitergeleitet. Vielen Dank an Sie, dass Sie uns weiterempfehlen!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St.Josefs-Krankenhauses

Rundum zufrieden - unsere Entbindung im St. Josefskrankenhaus

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Persönliche Betreuung durch die Hebamme während der Geburt
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aufgrund der vielen positiven Erfahrungen mit dem St. Josefskrankenhaus in Salzkotten, haben wir uns bewusst für die Entbindung unseres Sohnes dort entschieden.

Die positiven Erfahrungen können auch wir bestätigen.

Besonders hervorzuheben ist für uns die wirklich hervorragende und persönliche Betreuung unter der Geburt. Unser Dank gilt insbesondere der uns betreuenden Hebamme, die jederzeit Ruhe und Sicherheit ausstrahlte und auf unsere Wünsche einging.

Auch mit der Betreuung nach der Geburt, auf der Wochenbettstation (Station 6), waren wir sehr zufrieden. Neben der persönlichen Vorstellung zum Schichtwechsel wurde uns jederzeit Unterstützung angeboten. Für unsere Fragen fand sich immer Zeit und ein offenes Ohr.

Wir hatten die Chance die ersten Tage gemeinsam in einem Familienzimmer verbringen zu können und wurden dabei wunderbar verpflegt. Insbesondere das reichhaltige Frühstücksbuffet erinnerte eher an ein Hotel, als ein Krankenhaus.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 06.08.2018

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes! Vielen Dank für Ihre Empfehlung für uns und für Ihren Erfahrungsbericht in diesem Forum. Es ist uns sehr wichtig, junge Familien in den ersten Tagen gut zu unterstützen. Eine gute Betreuung und Teamwork liegen uns sehr am Herzen. Schön, dass Sie dies auch so wahrgenommen haben und sich rundum gut betreut gefühlt haben, so dass für Sie die Geburt ein schönes Erlebnis war. Ihr Lob haben wir gerne an die entsprechenden Mitarbeiter weitergegeben.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Austausch der Hüftpfanne

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im April 2018 wurde bei meiner Mutter (83) die Hüftpfanne ausgetauscht.
Die Operation verlief trotz erschwerter Voraussetzung (zu wenig Knochensubstanz) sehr gut, die Wundheilung war ohne Probleme und so konnte sie nach 10 Tagen entlassen werden.
Der Krankenhausaufenthalt wurde zu einer echten Geduldsprobe für alle, da meine Mutter, verursacht durch ihre Demenz, große Angst hatte und unruhig war.
Aber das Pflegepersonal und die Ärzte kümmerten sich einfühlend um sie und hatten jederzeit ein Ohr für ihre und unsere Anliegen.
Vielen Dank dem gesamten Team für die hervorragende und kompetente Versorgung! Wir können Ihre Abteilung uneingeschränkt weiter empfehlen.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 15.06.2018

Danke, dass Sie Ihre Bewertung in diesem Forum öffentlich gemacht haben und dass Sie uns weiterempfehlen! Gerne haben wir Ihren Kommentar an die entsprechenden Kollegen der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie weitergeleitet, denen es ein großes Anliegen ist, dass unsere Patienten und auch deren Angehörige sich bei uns gut aufgehoben und betreut fühlen.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Bruch nicht erkannt

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Handgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem Reitunfall bin ich mit Schmerzen im Handgelenk ins Krankenhaus nach Salzkotten gefahren. Dort wurde ich 4x geröngt, danach wurde mir erklärt das ich nichts hätte außer einer Prellungen. Mit dieser Annahme bin ich dann wieder gefahren bzw. hab mich fahren lassen. Am nächsten Tag (Freitag) bin ich zur Arbeit gefahren. Die Schmerzen wurden immer schlimmer. Nach dem Wochenende habe ich meinen Hausarzt aufgesucht der mich direkt begrüßt hat mit den Worten "das sieht nach einem gebrochen Handgelenk aus". Nachdem ich dann nochmal von einem Radiologen geröngt wurde bestätigt er die Diagnose. Natürlich habe ich sofort einen Gips erhalten um das Handgelenk ruhig zustellen leider 4 Tage zu spät.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 25.06.2018

Es tut uns leid zu hören, dass Sie mit Ihrer Behandlung im St. Josefs-Krankenhaus nicht zufrieden waren. Ohne Ihren Namen zu kennen, ist es uns leider nicht möglich, den Fall konkret nachzuvollziehen. Da uns an einer Aufklärung gelegen ist, bitten wir Sie, in Kontakt mit Schwester Bernadette(sr.bernadette(at)vincenz.de) zu treten. Sie würde gern in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen das Beschriebene aufarbeiten.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Familiäres und Modernes Krankenhaus

Entbindung
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Atmosphere und das nette Personal
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Problemlsose Vorgespräche mit netten Personal und kompetenten Ärzten. Kreißsaal Geräte im gesamten Krankenhaus sehr modern. Das Team der Hebammen ist sehr kompetent und aufmerksam.

Die Neugeborenenstation hat ein umwerfendes Personal, die Schwestern geben sowoh der Mutter wie auch dem Vater gute Anleitungen. Wir hatten ein Familienzimmer was wie ein Hotelzimmer wirkte.

Wir sind sehr zufrieden!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 22.05.2018

Vielen Dank für Ihre Empfehlung für uns, die Sie in Ihrem Kommentar ausdrücken.
Es ist uns sehr wichtig, junge Familien in den ersten Tagen gut zu unterstützen. Es ist immer wieder schön zu lesen, wenn dies auch so bei den Familien ankommt. Das freut uns sehr und wir geben Ihr Lob sehr gerne weiter.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

2 erfolgreich Knie-TEP in der orthopädischen Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015, 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (frühzeitiger Reha-Antrag durch die Sozialstation, dadurch Wunschklinik bekommen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Atmosphäre im Haus, Team, Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie-Arthrosen, 2 Knie-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 2015 und 2017 Patientin in der orthopädischen Klinik und habe jeweils Knie-Totalendoprothesen bekommen. In beiden Fällen war ich 100%-ig zufrieden, alles war hervorragend organisiert (vom ersten Termin in der Sprechstunde, dem Aufnahmegespräch, dem stationären Aufenthalt, dem Einsatz der Physiotherapeuten bis hin zur Entlassung). Abgesehen von der absolut kompetenten medizinischen Versorgung muss man einfach anmerken, dass der Patient als solcher wahrgenommen wird (sowohl vom Ärzte-als auch vom Pflegeteam!). Ein Stationsarzt, der seine Patienten mit Namen kennt, ohne dass er vorher in die Patientenakte guckt, wo gibt´s das noch? Ein Team, dem man anmerkt, dass es für die Patienten da ist, dazu auch mal Gelächter bei der Visite, trotzdem kommt die fachliche Kompetenz nicht zu kurz, das tut gut. Dieses Krankenhaus kann ich nur jedem empfehlen (was ich auch schon häufiger getan habe). Macht so weiter und vielen Dank für die rundum gute Betreuung!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 02.05.2018

Wir bedanken uns für Ihre Weiterempfehlung des St. Josefs-Krankenhauses. Gerne haben wir Ihren Bewertungskommentar an die Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie weitergeleitet. Unser Haus zeichnet sich durch eine besonders hohe Patientenzufriedenheit aus. Es freut uns immer wieder, dies auch auf solchem Wege bestätigt zu finden!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Nasenbluten, sehr zufrieden

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (trotz vieler Patienten waren die Schwestern sehr freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundlich und hilfsbereit
Kontra:
Krankheitsbild:
Nasenbluten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war selbst Patient und hatte ein HNO Problem und bin in die chirurgische Ambulanz gegangen. Ich habe sehr fähiges und freundliches Personal angetroffen, nach kurzer Sichtung wurde ich in die HNO Klinik geschickt, worüber ich sehr dankbar bin. Mir wurde eine längere Wartezeit erspart und ich konnte gleich zum Facharzt fahren und behandelt werden. In dieser Klinik gibt es zur jeder Tageszeit einen diensthabenden HNO Arzt der sich mit meinem Krankheitsbild auskennt. Ich bin über die kompetenten Aussagen des Ambulanz Personals sehr zufrieden.
Danke an das Team :-)

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 30.04.2018

Wir bedanken uns für Ihr Lob, welches Sie in diesem Forum für die Chirurgische Ambulanz des St. Josefs-Krankenhauses aussprechen. Es freut uns sehr, dass Sie die Kompetenz und Freundlichkeit unserer Mitarbeiter überzeugt hat!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Hervorragende Betreuung, saubere Arbeit des gesamten Personals.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nabelbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ausführliche Voruntersuchung, gute Beratung.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 30.04.2018

Herzlichen Dank, dass Sie Ihr Lob hier öffentlich machen und Ihre positiven Eindrücke mit anderen teilen. Das Lob haben wir gerne an die entsprechende Abteilung weitergeleitet. Wir freuen uns darüber, dass Sie sich im St. Josefs-Krankenhaus gut aufgehoben gefühlt haben.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Ich würde es auf jeden Fall wieder wählen!

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Gehirnerschütterung, verstauchter Fuß
Erfahrungsbericht:

Nachdem unser Sohn sich den Fuß verletzt hatte, waren wir in der chirurgischen Ambulanz. Die Schwestern und der Arzt waren sehr freundlich, was wir insbesondere bei der Behandlung von Kindern wichtig finden.

Ich war dort wegen einer Gehirnerschütterung und der Eindruck war wieder durchweg positiv: Es war viel zu tun, aber ich wurde sehr freundlich, sogar mitfühlend behandelt. Das habe ich in einem anderen Krankenhaus ganz anders erlebt.
Ich würde jederzeit wieder dorthin gehen.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 23.04.2018

Vielen Dank für Ihre sehr gute Bewertung für das St. Josefs-Krankenhaus Salzkotten in diesem Forum.
Es freut uns sehr, dass Sie und Ihr Sohn sich so umsorgt und gut aufgehoben gefühlt haben. Selbstverständlich leiten wir Ihr Lob gern an die Beteiligten weiter.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihren Sohn,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Starkes nasenbluten

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nasenbluten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meiner Tochter da weil sie auf einmal starkes Nasenbluten bekam. Ich wurde in die chirurgische Ambulanz geschickt. Dort wurde ich mit meiner Tochter dann wieder weg geschickt weil es hiess man könne nichts für uns tun da sie nicht die passenden Instrumente dafür da haben, also nicht mal eine Lampe um in die Nase zu schauen ob was zu sehen ist??????
Da Frage ich mich, was das für ein Krankenhaus ist, das nicht mal eine Lampe hat um zu schauen ob man was sehen kann...

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 11.04.2018

Dass Sie das Gefühl hatten, in unserer chirurgischen Ambulanz nicht versorgt worden zu sein, bedauern wir. Wir haben großes Verständnis dafür, dass Sie sich Sorgen um Ihre Tochter gemacht haben. Ohne Ihren Namen und den genauen Aufenthaltszeitpunkt zu kennen, können wir dem von Ihnen Beschriebenen nicht nachgehen. Die Situation in den Notaufnahmen ist derzeit bundesweit durch eine rasant steigende Patientenzahl geprägt, sodass eine neue Regelung getroffen wurde. Danach sollen Patienten, die in die Notaufnahme kommen, gesichtet und dann wenn keine lebensbedrohlichen Symptome und Erkrankungen diagnostiziert werden, an die Bereitschaftsdienst-Praxis weiterverwiesen werden. Die genauen Öffnungszeiten finden Sie unter folgendem Link: http://www.praxisnetz-pb.de/fuer-patienten/notdienst/. Fälle wie Nasenbluten ohne Trauma laufen in der Regel nicht unter einen chirurgischen Notfall. Wir können uns daher vorstellen, dass die Kollegen Sie vielleicht auf die Möglichkeiten hingewiesen haben, den Bereitschaftsdienst der niedergelassenen Kinderärzte oder eine HNO-Klinik aufzusuchen.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Tochter,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Schilddrüse entfernt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüse entfernt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde am 26.3.2018, meine Schilddrüse operativ entfernt & ich möchte mich sehr herzlich bei allen Krankenschwestern, Pflegern und Oberärzten der Station 3 und ganz besonders beim Chefarzt bedanken.
Von dem Erstgespräch vor einigen Wochen, bis hin zur Entlassung am heutigen Tag, haben mich alle freundlich, aufmerksam und fachlich sehr kompetent behandelt.
Ganz lieben Dank an ALLE & schöne Ostern.

Mit freundlichen Grüßen

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 29.03.2018

Es freut uns, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben und gut betreut gefühlt haben! Danke, dass Sie Ihr Lob in diesem Forum öffentlich gemacht haben. Gerne haben wir es an die Kolleginnen und Kollegen der Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie weitergeleitet, für die solche Kommentare immer wieder eine schöne Bestätigung sind.
Wir wünschen Ihnen ebenfalls ein frohes Osterfest und alles Gute!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Empfehlenswert

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Empfehlenswert in jeder Hinsicht. Nettes und hilfsbereites Personal, sehr schöne Zimmer, häufige kontrollen und visiten. Sehr entspannte atmosphäre.
Das gesamtpacket alles in allem einfach super.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 20.03.2018

Wir bedanken uns für Ihre 5-Sterne-Bewertung. Schön, dass Sie sich bei uns rund um gut betreut gefühlt haben. Gerne haben wir Ihre Bewertung an die entsprechenden Mitarbeiter weitergeleitet.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Gut aufgehoben!!!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr nett und aufmerksam
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Man merkt, dass es dem Personal nicht egal ist, wie es einem geht. Sie sehen und merken, wenn einer Schwierigkeiten hat und gehen mit besonderer Vorsicht und Aufmerksamkeit ran. Kümmern sich um das Wohlbefinden eines jeden Patienten.

1 Kommentar

St.Vincenz-Krankenhaus am 19.03.2018

Es freut uns, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben und gut betreut gefühlt haben. Danke, dass Sie Ihren positiven Eindruck hier in diesem Forum geteilt haben.

Mit den besten Wünschen
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Organisiertes Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr zuvorkommende Schwestern auf der Station 8
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniespiegelung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde eine ambulante Kniespiegelung vorgenommen. Ich würde sehr freundlich aufgenommen und die Terminvergabe ging auch recht zügig. Am Tag der Op lief alles sehr organisiert ab dank eines sehr nettem Ärzte- und Pflegeteams ! Es war keine Hektik zu spüren ! Es hat mir sehr gut gefallen .
Ein Dank an das komplette Krankenhausteam !

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 12.03.2018

Wir bedanken uns für Ihre 5-Sterne-Bewertung in diesem Forum! Schön, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben gefühlt haben. Gerne haben wir Ihre Bewertung an das Team von Dr. Ezechieli weitergeleitet.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Ein großes Lob !

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bluthochdruck
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,

ich bin schon 10 mal in St.-Josefs-Krankenhaus Salzkotten gewesen.
Selbst beim 10 mal bin ich genauso freundlich und nett behandelt worden wie beim
1 mal. Mein Dank gilt Herr Dr.Kirsch und Frau Dr.Borgschulze, die sich unglaublich viel Mühe mit mir gegeben haben. Auch die ganze Abteilung ( Kardiologie ) ist zuvorkommend,
tolles Personal,auch Dank an Schwester Sandra.Wollen hoffen das uns dieses
Krankenhaus noch lange so toll erhalten bleibt

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 01.03.2018

Es freut uns, dass Sie sich schon so oft bei uns gut aufgehoben und gut betreut gefühlt haben! Danke, dass Sie Ihr Lob in diesem Forum öffentlich gemacht haben. Gerne haben wir es an die entsprechenden Kollegen weitergeleitet, für die solche Kommentare immer wieder eine schöne Bestätigung sind.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Kompetente, schnelle und freundliche Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hat alles bestens geklappt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schnell und super organisiert)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Bad könnte etwas Renovierung vertragen)
Pro:
Schnelle und beste medizinische Versorgung
Kontra:
Nichts zu bemängel
Krankheitsbild:
Verdacht auf Herzmuskelentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eingeliefert wegen Verdacht auf Herzmuskelentzündung. Untersuchungen erfolgten ohne Wartezeit und mega gründlich. Dabei war das Team immer sehr um mein Wohl bedacht und hat mir meine Angst genommen. Gleiches kann ich von der Station 7 berichten. Alle super nett und kompetent. Trotz viel Arbeit immer ein freundliches Wort. Ich habe mich bei Dr. Sandmann und Dr. Kirsch bestens versorgt gefühlt.
Dafür ein herzliches Dankeschön!!!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 08.02.2018

Wir bedanken uns dafür, dass Sie Ihren positiven Eindruck von der Arbeit des Teams der Medizinischen Klinik in diesem Forum geteilt haben. Ihr Dankeschön und Ihr Lob haben wir sehr gerne weitergeleitet.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St.-Josefs-Krankenhauses

Einfach nur super!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 3   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent und freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist absolut super! Man ist hier bestens aufgehoben und wird sehr gut betreut. Es herrscht ein guter Geist und das ist überall spürbar, ob im Kreissaal oder auf der Station. Ich würde nirgendwo anders meine Kinder bekommen wollen.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 09.01.2018

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes! Vielen Dank, dass Sie Ihre Erfahrungen in diesem Forum teilen. Eine gute Betreuung und Teamwork sind uns sehr wichtig. Schön, dass Sie dies auch so wahrgenommen haben und sich rundum gut betreut gefühlt haben, so dass für Sie die Geburt ein schönes Erlebnis war. Ihre netten Worte haben wir gerne an die entsprechenden Bereiche weitergegeben.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Tolles Krankenhaus!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich rundum wohlgefühlt. Besonders gut fand ich, dass auf meine Ängste wegen der Operation ernsthaft eingegangen wurde. In einem anderen Paderborner Krankenhaus hatte ich schlechte Erfahrungen mit der Vollnarkose gemacht. Dieses Mal war alles super und viele meiner Ängste haben sich aufgelöst.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 08.01.2018

Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben gefühlt haben. Danke, dass Sie Ihre Erfahrungen in diesem Forum geschildert haben. Gerne haben wir Ihr Lob an die entsprechenden Stellen weitergeleitet. Es ist uns besonders wichtig, die Sorgen und Nöte zu mildern und die Patienten im Vorfeld einer Behandlung auf verständliche Art und Weise aufzuklären. Wir freuen uns immer wieder, wenn dies auch so bei unseren Patienten ankommt.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St.-Josefs-Krankenhauses

Patient im Mtelpunkt empathischer und kompetenter Behandlung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Persönliche Atmosphäre
Kontra:
Renovierungsstau
Krankheitsbild:
Darm / Divertikulitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kompetente Betreuung durch ausnehmend freundliches Personal.Ärztliche Aufklärung und Beratung verständlich und mit viel Empathie.In diesem Krankenhaus steht der Patient noch im Mittelpunkt und ist nicht eine Nummer im großen Rad der Klinikorganisation. Sollte es noch einmal notwendig werden,werde ich wieder diese Klinik aufsuchen.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 21.12.2017

Wir bedanken uns für Ihr Lob, das wir selbstverständlich gerne an die Abteilung weiterleiten! Eine kompetente und fürsorgliche Betreuung unserer Patienten liegt uns als katholisches Krankenhaus besonders am Herzen und wird auch von vielen Patienten positiv hervorgehoben. Wir freuen uns, dass Sie Ihre Weiterempfehlung in diesem Forum ausgesprochen haben!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St.-Josefs-Krankenhauses

Meine Beurteilung zur Genäkologie Station

Entbindung
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier ist meine Kritik aufgeführt:

zu wenig Personal

Verwendung eines zu starken Laser für die Laser-Therapie (Laserklasse 3b).

Auslastung der Praktikanten

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 14.12.2017

Es tut uns leid, wenn Sie sich nicht optimal bei uns betreut gefühlt haben. Unsere Lasertherapie setzen wir seit einiger Zeit sehr erfolgreich ein, um z.B. wunde Brustwarzen bei Stillenden zu behandeln. Die Leistung der verwendeten Therapielaser ist so optimiert, dass bei der Behandlung keine Wärmeeinwirkung auftritt und kein Gewebe zerstört wird.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Herzinfarkt verhindert

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
aufmerksame, kompetente und überzeugende Ärzte
Kontra:
kleine
Krankheitsbild:
leichte Atemnot und Schwindelgefühle
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund von unbekannten, aber nicht bedrohlich erscheinenden Beschwerden brachte ich meine 80 Jahre alte Mutter an einem Donnerstag in die Notaufnahme. Nach einem kurzem Gespräch führte die zuständige Ärztin eine umfangreiche Untersuchung durch. Ihre Diagnose ergab die dringende Empfehlung eine Herzkatheteruntersuchung durchzuführen. Obwohl eigentlich keine gravierenden Anzeichen für eine Herzerkrankung zu erkennen waren (Blutwerte, EKG) wurde aufgrund der Beschwerden diese Untersuchung meiner Mutter sprichwörtlich „ans Herz“ gelegt. Am nächsten Tag wurde sie dazu zum Vincenzkrankenhaus nach Paderborn verlegt. Die Untersuchung ergab schließlich eine "80%-ige Stenose" eines Herzkranzgefäßes. Ein Stent wurde gesetzt und rettete ihr das Leben.

Fazit: Die aufmerksamen, kompetenten und überzeugenden Ärzte Herr Dr. Sandmann und Frau Dr. Koberstein haben meine Mutter vor einem Infarkt bewahrt, den sie selbst nicht hätte kommen sehen. Dafür bin auch ich sehr Dankbar!

Meine Mutter hat sich jederzeit gut aufgehoben gefühlt und war vom hilfsbereiten und freundlichen Personal sichtlich angetan. An dieser Stelle von ihr ein herzliches Dankeschön an die Ärzte und besonders an die Schwestern von Station 7.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 11.12.2017

Danke, dass Sie Ihre Erfahrungen in diesem Forum geteilt haben. Gerne haben wir Ihre Rückmeldung an die entsprechenden Kollegen weitergeleitet, die sich sehr gefreut haben.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Mutter
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Super Klinik!

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Atmospäre in der man sich wohlfühlt und genesen kann
Kontra:
Krankheitsbild:
Infekt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nette und freundliche Aufnahmesituation in der Ambulanz.Die Schwestern und Ärztinnen hatten ein offenes Ohr ,ich habe mich mit meinen Beschwerden ernst genommen gefühlt.
Das Fachpersonal auf der Station war auch kompetent und freundlich.
Die Auszubildenden waren stehts zur Stelle wenn Hilfe benötigt wurde.
Die Mahlzeiten waren geschmacklich gut und es gab genügend Auswahlmöglichkeiten.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 05.12.2017

Wir bedanken uns für die Empfehlung, die Sie mit Ihrem Kommentar in diesem Forum öffentlich gemacht haben. Gerne haben wir Ihr Lob an die entsprechenden Bereiche weitergeleitet, die sich darüber sehr gefreut haben.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Rundum zufrieden

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe habe hier mein 1 Kind entbunden. Ich bin überwältigt von der Freundlichkeit und Fürsorglichkeit der Mitarbeiter dieses Krankenhauses. Ich habe kein unfreundliches Gesicht gesehen. Alle waren immer hilfsbereit und zuvorkommend. Jeder Mitarbeiter hat seinen Job super gemacht. Auch über das Essen, Zimmer,Sauberkeit konnte man nicht meckern. Ich würde es jedem weiter empfehlen und wenn ich nochmal Mama werden will dann nur hier ????

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 05.12.2017

Wir bedanken uns, dass Sie Ihre positiven Erfahrungen in diesem Forum geteilt haben. Schön, dass Sie sich bei uns so gut betreut gefühlt haben. Gerne haben wir Ihr Lob an die von Ihnen genannten Bereiche weitergeleitet.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses Salzkotten

Menschliche Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Chefarzt erklärt die Ergebnisse.
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmspiegelung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Stationär Aufgenommen worden zwecks einer Darmspiegelung. Und fühlte mich wieder sehr gut aufgehoben. Das Personal und die Ärzte sind sehr freundlich und haben auch für Fragen immer einen Augenblick Zeit zum beantworten.
Die Ärzte zeigen Möglichkeiten auf wie man eine OP vermeiden kann obwohl sie bei einer OP bestimmt mehr verdienen würden.
Sehr menschlicher Umgang miteinander.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 06.11.2017

Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben, gut betreut und beraten gefühlt haben. Danke, dass Sie Ihre Empfehlung für uns in diesem Forum öffentlich machen! Gerne haben wir Ihr Lob an die entsprechende Abteilung weitergeleitet.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St.-Josefs-Krankenhauses

Tolles Krankenhaus

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung, OP-Team,
Kontra:
Da gibt es wirklich gar nichts zu berichten
Krankheitsbild:
Kaiserschnitt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte am 4. Oktober einen geplanten Kaiserschnitt. Es handelte sich dabei um meine dritte Entbindung. Allerdings die erste Erfahrung mit dem Krankenhaus Salzkotten. Ich bin hellauf begeistert. Sowohl die OP wie auch die Betreuung und Begleitung durch die Hebamme und das Personal der Station 6 waren super. Ich werde die Entbindungsstation weiterempfehlen und bedanke mich für die liebevolle und professionelle Betreuung und Begleitung.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 12.10.2017

Vielen Dank, dass Sie Ihre Erfahrungen in diesem Forum teilen! Eine gute Betreuung und Teamwork sind uns sehr wichtig.
Dass Sie dies auch so wahrgenommen haben und sich rundum gut betreut gefühlt haben, sodass für Sie die Geburt ein schönes Erlebnis war, freut uns sehr. Wir geben Ihr Lob sehr gerne an die Geburtshilfe weiter.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Kompetente und freundliche Betreuung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kreislaufkollaps
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor 4 Tagen wurde ich mit einem Rettungswagen in die Klinik eingeliefert, da ich einen Kreislaufkollaps erlitten hatte. Von der Notaufnahme bis zu meiner heutigen Entlassung, kann ich nur Positives berichten.
Das Personal (ob in der Aufnahme, bei den Untersuchungen oder auf der Station) ist freundlich,
hilfsbereit und kompetent.
Hervorheben möchte ich Frau Doktor Borgschulze. Sie ist eine sehr gute Ärztin, die sich für ihre Patienten Zeit nimmt und diese auch "menschlich" versorgt.
Das Zimmer wurde jeden Tag gesäubert. Die Mahlzeiten waren reichhaltig und abwechslungsreich.
Ich kann das St.-Josefs-Krankenhaus weiterempfehlen, obwohl ich niemandem wünsche, dass er in ein Krankenhaus muss!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 09.10.2017

Es freut uns, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben und kompetent sowie freundlich versorgt gefühlt haben. Danke, dass Sie Ihre positiven Eindrücke in diesem Forum geschildert haben. Wir geben Ihr Lob sehr gerne weiter!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

erstklassige Behandlung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (WLAN auf dem zimmer wäre super)
Pro:
Frau Dr. Annika Borgschulze
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich bin jetzt 11 Tage bei Ihnen im Krankenhaus zu Untersuchungen gewesen und möchte an dieser Stelle meinen Aufenthalt ein wenig bewerten.
Zu allererst möchte ich mich bei der Station 2 für die freundliche und zuvorkommende Art bedanken. Ich fühlte mich in der Station zu keinem Zeitpunkt allein gelassen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren immer freundlich und hilfsbereit.
Auch in den Untersuchungsräumen fand ich stehst freundliche und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, vielen Dank dafür.
Ein ganz besonderer Dank gilt an Frau Dr. Annika Borgschulze. Durch Ihre besondere Art uns als Patienten zu behandeln fällt Sie sehr positiv auf. Sie hat immer das Wohl des Patienten gesucht und auch gefunden. Ihre freundliche, hilfsbereite und motivierte Art lassen keine Wünsche offen. Sie hat immer ehrlich und offen mit uns kommuniziert. Was ich ganz besonders hervorheben möchte ist, dass Sie sich für uns wirklich Zeit genommen hat. Selbst in stressigen Situation hat Sie trotzdem ein gutes Wort für uns gehabt und stand uns immer hilfsbereit zur Verfügung. Bitte richten Sie Ihr ein ganz großes Dankeschön aus.
Alles in allem bin ich mit der Behandlung und den Untersuchungen sehr zufrieden gewesen. Das Essen ist gut gewesen, die Zimmer sauber und ordentlich, vielen Dank dafür.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 09.10.2017

Vielen Dank für die Weiterempfehlung, die Sie hier für uns aussprechen! Es freut uns immer wieder sehr, wenn wir hören, dass unsere Patienten sich bei uns so gut aufgehoben fühlen. Ihr Lob leiten wir natürlich gerne weiter.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Sprachlos

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Nicht richtig zugehört
Krankheitsbild:
Peribronchitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich weis ja nicht ob es Sonntags so Standard ist in der Inneren Notaufnahme. Jedenfalls kam ich mit etwas Luftnot und starken Husten dort an, da ich schon ein paar Tahe zuvor eine starke Grippe hatte und kein Antibiotika nichts anschlug. Jedoch wurde ich sofort weg geschickt mit den Worten: ,,dafür wären sie nicht zuständig sollten zur Nottfallambulanz nach Paderborn. Oder ich müsse dann gleich da bleiben wo sie ja nicht von ausgehe das ich das möchte." Da es mir schlecht ging hatte ich keinen Nerv zu diskutieren und geschockt auch über solche Worte statt Hilfe zu bekommen. Mein Freund war auch sehr geschockt darüber deshalb fuhren wir zur Notfallambulanz. Dort hieß es nur von einem Arzt ganz blöd. Lungenentzündung sollte Montags zu meinem Arzt. So Montags dann zum Internisten gleich. Diagnose: Peribronchitis. Festgestellt durchs Röntgen. Ende vom Lied jeden Tag inhalieren, Antibiotika und Kortisonspray. Bis heute noch nicht fit 2 Wochen ca. noch krank. Jetzt frag ich mich was denn noch passieren soll damit man im KH aufgenommen wird. Das man sich allgemein nicht wohlfühlt gleich mit diesen Worten müssen hier bleiben ist klar. Jedoch wenn es für mich normal vor gekommen wäre wäre ich bestimmt nicht gleich ins KH dafür gegangen. Und meine Meinung ist wäre es schneller behandelt worde wäre es so nicht gewesen. Naja. Ich hatte immer einen sehr guten Eindruck von diesem KH. Nun leider nicht mehr. Denn komisch ist als man mal was chirurgisches hatte wurde man auch aufgenommen und dann wurde entschieden ob man da bleiben muss oder nicht.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 21.09.2017

Es tut uns leid, dass Sie sich in unserer Ambulanz nicht ernst genommen gefühlt haben. Ohne Ihren Namen zu kennen, können wir das von Ihnen Beschriebene nicht nachvollziehen. Bitte wenden Sie sich per Mail an unsere Beschwerdebeauftragte unter sr.bernadette@vincenz.de , damit sie dem nachgehen kann.

Mit den besten Wünschen
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Hier ist der Patient Mensch und nicht nur eine Nummer

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Chefarzt Visite ohne Zeitdruck
Kontra:
Krankheitsbild:
Entzündung des Dickdarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin sehr zufrieden und habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Ob das Pflegepersonal, die Ärzte, die Oberärztin oder der Chefarzt alle nehmen sich Zeit für Erklärungen und Erkundigungen des derzeitigen Gesundheitszustands.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 14.09.2017

Schön, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben gefühlt haben. Wir bedanken uns, dass Sie Ihr Lob in diesem Forum öffentlich gemacht haben. Gerne haben wir Ihren Kommentar an die entsprechenden Mitarbeiter weitergeleitet, für die das immer wieder eine schöne Bestätigung ihrer Arbeit ist.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Andreas

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Bauchschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich lag paar Tage schon in der Innere. Es war echt toll alles. Die Pflege und die Krankenschwester waren alle sehr nett und hilfsbereit. Das Essen hat geschmeckt. Eine junge Assistenzärztin war mega gut fachlich und hat mir so viele Sachen gut erklärt.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 14.09.2017

Wir bedanken uns für Ihren Eintrag in diesem Forum! Es ist uns ein großes Anliegen, nicht nur medizinisch-fachlich besonders gut zu sein, sondern auch menschlich und kommunikativ. Dies damit sich unsere Patienten bei uns rundum gut aufgehoben und betreut fühlen. Wir freuen uns immer wieder, wenn dies auch so bei unseren Patienten ankommt.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Tolles Op-Team... jederzeit wieder... - aber besser nicht????

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klasse Arzt, Tolles Team
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Coxathrose Hüfte
Erfahrungsbericht:

Mir wurde am 16.08.17 von Dr. Ezechieli eine Kurzschaftprothese in die Hüfte eingesetzt.
Die Op, die Vorgespräche sowie das gesamte Team um Dr. Ezechieli sind einfach nur sehr zu empfehlen. Alle Altbeschwerden sind verschwunden. Jetzt geht es nur noch darum den Heilungsprozess abzuwarten, natürlich unterstützend mit den entsprechenden Trainingseinheiten für das Gelenk, um dann nach 3 Monaten wieder sportlich durchzustarten. Schon jetzt bestätigen mir Physiotherapeuten eine überdurchschnittliche Beweglichkeit. Was will man als Sportler also mehr...???
An dieser Stelle nochmals vielen tausend Dank an Dr. Ezechieli der mir auch den Mut zu diesem Schritt gab und nicht zu vergessen an das tolle Pflegepersonal.
Ich freue mich schon auf seinen Besuch im BSCP.

Viele liebe Grüße an alle - D. Kleffmann

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 05.09.2017

Wir bedanken uns für Ihre 5-Sterne-Bewertung in diesem Forum! Schön, dass Sie sich bei uns so gut beraten und gut behandelt gefühlt haben. Gerne haben wir Ihre Bewertung an das Team von Dr. Ezechieli weitergeleitet.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Kompetenz und Menschlichkeit

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Chronische Schleimbeutelentzündung und Sehnenabriss in der Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 21. Juli operiert. Ich bin 79 Jahre alt und dank der Unfallchirurgie voller Hoffnung wieder schmerzfrei leben zu können. Den Schwestern der Station 5 mein herzlichen Dank für die Freundlichkeit, die Sie den Patienten entgegen bringen. Mein Krankenhaus bleibt Salzkotten. Das Krankenhaus interessiert sich auch dafür, wie der Patient entlassen wurde. So erfolgte ein Anruf von der Pflegestation, ob alles in Ordnung sei. Ungewöhnlich gut!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 14.08.2017

Schön, dass Sie sich bei uns rundum gut aufgehoben gefühlt haben. Wir bedanken uns, dass Sie Ihr Lob in diesem Forum öffentlich gemacht haben. Gerne haben wir Ihren Kommentar an die entsprechenden Mitarbeiter weitergeleitet, die sich sehr darüber gefreut haben.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Traumentbindung durch sagenhaftes Team!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Familiär, Top ausgebildete, sympatische Hebammen, Ärzte und Schwestern
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 12.7.17 sind mein Mann und ich nachts zur Entbindung in das Krankenhaus gefahren. Wir wurden sofort freundlich empfangen und haben uns ab der ersten Sekunde sehr wohl gefühlt.
Die Geburt war wirklich schön, unsere begleitenden Hebammen und der Arzt haben hervorragende Arbeit geleistet. Jeder Schritt wurde ganz genau erklärt, wir wurden zu keiner Zeit mit der Situation alleine gelassen. Noch mal vielen herzlichen Dank an das Team, dass sie die Geburt unserer Tochter zu so einer einzigartigen und wunderbaren Erfahrung gemacht haben! Einfach toll!

Auch der Aufenthalt auf der Station war super. Die Schwestern leisten eine hervorragende Arbeit. Zu jedem Schichtwechsel stellten sich die Schwestern vor und besprachen, was am Tag gelaufen ist. Sie waren zu jeder Zeit bestens informiert und immer wieder tolle Ansprechpartner, die jederzeit bereit waren auch die kleinsten Fragen zu beantworten. Man ist eben nicht nur eine Nummer, sondern ein Mensch. Freundlichkeit wird hier ganz groß geschrieben!
Der Aufenthalt hat mich sehr gut auf die Zeit zu Hause vorbereitet. Die Stillberatung war einwandfrei.
Da in der Klinik wenig los war, hätte ich das Glück während meines Aufenthaltes alleine im Zimmer zu liegen. So konnte ich die Zeit mit unserer Tochter noch intensiver genießen. Ich wurde so lange ich wollte "in Ruhe gelassen", bei Bedarf haben die Schwestern Hilfestellungen gegeben. Man merkt, dass das Bonding im Fokus steht und jeder so viel Zeit bekommen kann, wie er möchte!
Auch im Namen meines Mannes möchte ich mich ganz herzlich für die tolle Zeit bei dem gesamten Team bedanken! Ihr seid wahre Engel!! Vielen Dank!
Wir kommen beim nächsten Baby auf jeden Fall wieder!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 09.08.2017

Es freut uns sehr, dass die Geburt Ihrer Tochter aufgrund der guten Betreuung durch unser Team eine so erfüllende Erfahrung für Sie war. Danke, dass Sie Ihre Erfahrungen in diesem Forum geteilt haben. Das Team hat sich über Ihre lieben Worte sehr gefreut!

Mit den besten Wünsche für Sie und Ihre Familie
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Behandlung & Menschlichkeit

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke an das ganze Team !)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr.Warnecke & Dr. Peters + Abt. 7 Danke)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Selbst von allen Schwester sehr gut !)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr zuverlässig)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Hatte leider das Pech mit dem Zimmer ohne Dusche)
Pro:
Menschlich , liebevoll , freundlich , aufmerksam
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Virus - Infekt ( Campylobacter )
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als in die Notaufnahme kam lernte ich Frau Jäger kennen. Sie hat sich sofort um mich gekümmert und alles angewinkelt. Dann kam Frau Dr. Warnecke. So nett, menschlich und herzlich habe ich noch niemandem im Krankenhaus kennengelernt. Naja vielleicht hatten beide nur ein guten Tag in der Notaufnahme. Als ich aber dann in die Röntgen-Abteilung kam war noch eine sehr nette Dame die mir geholfen hat und sehr freundlich war. Dann sollte mich die Schwester von der Station 7 abholen. Ihr werdet es mir nicht glauben. Ich habe auf der Station 7 bestimmt 6 - 8 verschieben Schwestern kennengelernt und 2 Krankenpfleger und Herrn Dr. Peters. Die haben sich alle immer vorgestellt & sich um mich gekümmert. Stopp , eine Sache noch ! Ich habe selbst die Putzfrau kennengelernt und die war auch Mega lieb und hat sich 20 min mit mir unterhalten !
Ich würde sehr gerne wieder hier hin kommen wenn es mir nicht gut leider gibt es in meinem Leben eine Frau die was dagegen hat weil sie sehr eifersüchtig ist ! Hier arbeiten echt viele hübsche und nette Frauen !

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 19.06.2017

Es freut uns, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben und gut betreut gefühlt haben! Danke, dass Sie Ihr Lob in diesem Forum öffentlich gemacht haben. Gerne haben wir es an die entsprechenden Kollegen weitergeleitet.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Empathische Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
meine Mama ist gefallen,damit wurde sehr offen und ehrlich umgegangen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
offene Wunde an der Ferse + MSRA
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine 80 jährige, auch an Demenz erkrankte Mutter, lag 10 Tage auf der Station 3. Sie wurde ausgezeichnet versorgt! Besonders auffällig ist die aufmerksame, sorgfältige und freundliche Betreuung durch alle Mitarbeiter, die nicht nur Interesse am Patienten, sondern auch am Wohl der Angehörigen zeigen. Wir haben uns hier sehr gut aufgehoben gefühlt, danke!!!!!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 12.06.2017

Wir bedanken uns, dass Sie Ihr Lob in diesem Forum öffentlich gemacht haben! Gerne haben wir es an die entsprechenden Kolleginnen und Kollegen weitergeleitet. Unser Haus zeichnet sich durch eine besonders hohe Patientenzufriedenheit aus. Es freut uns immer wieder, dies auch auf solchem Wege bestätigt zu finden.

Mit den besten Wünschen für Ihre Mutter und Sie
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

ENTBINDUNG PER KAISERSCHNITT

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kaiserschnitt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war am 2.5 zur Entbindung per Kaiserschnitt in Ihrem Krankenhaus...
Ich war so dermaßen positiv überrascht von den netten Schwestern ( besonders großes Lob an Schwester Sabine und Schwester ulla) die mir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite standen...
Auch Schwesternschülerin Miriam hat sich solche Mühe gegeben
Vielen lieben Dank

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 15.05.2017

Danke, dass Sie Ihre positiven Erfahrungen hier in diesem Forum geteilt haben. Gerne haben wir Ihr Lob an die Kolleginnen weitergeleitet. Für sie ist es immer wieder einer schöne Bestätigung ihrer Arbeit.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

TOP!! MACHT WEITER SO

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kreißlaufprobleme,umgekippt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es hat mir alles sehr gut gefallen,ganze Personal(vom Pflegepersonal bis zur Reinigungskraft)sehr gut,sehr fürsorglich,Essen gut,Ärzte sehr genau,Danke!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 08.03.2017

Wir bedanken uns für die Empfehlung, die Sie in diesem Forum für uns ausgesprochen haben! Gerne haben wir Ihr Lob an die entsprechenden Abteilungen weitergeleitet.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Die wahrscheinlich beste Adresse für Hüftprothetik in Norddeutschland

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Perfektes Operationsergebnis und kompetente Nachbehandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Endoprothetik - Kurzschaftprothese linkes Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 5.1.2017 im Krankenhaus aufgenommen und am 6.1.2017 operiert. Ich habe von Dr. Ezechieli eine Hüftprothese erhalten. Die Operation ist sehr gut verlaufen und Dr. Ezechieli ist seinem sehr guten Ruf gerecht geworden. Ich konnte bereits nach 8 Tagen das Krankenhaus verlassen.

Das Personal war sehr zuvorkommend, freundlich und nett. Auch die ärztliche und medizinische Versorgung war sehr gut. Die Unterbringung in einem 2-Bett-Zimmer habe ich mir durch eine Zuzahlung ermöglicht, die auch die Auswahl der Verpflegung erweiterte. Diese war auch besser als ich es von einer Krankenhauskantine erwartet hätte. Somit kann ich das Krankenhaus nur loben.

Bzgl. des medizinischen Ergebnisses ist es sogar noch besser. Ich habe nach den 8 Tagen Krankenhaus das Wochenende Zuhause verbracht und am Montag dann die Reha begonnen, die ich zu diesem Zeitpunkt problemlos ohne Gehstützen absolvieren konnte. Der Fortschritt bzgl. der eingesetzten Hüftprothese war so rasant, das sogar die Reha-Ärzte und -Therapeuten staunten. Heute, nach 3 Wochen Reha, kann ich besser gehen als vor der OP. Mein Gangbild ist beinahe perfekt – ein voller Erfolg. Von den Reha Ärzten wurde die OP sehr gelobt, da anscheinend sehr blutarm operiert wurde und auch die Narbe eine "Augenweide" sei. Ich bin mir sicher, dass die sehr gute Operation den größten Anteil an meiner schnellen Genesung hat und dafür bin ich Dr. Ezechieli sehr, sehr dankbar. Ich kann ihn deshalb sehr empfehlen - auch für Patienten, die nicht aus der Region Paderborn kommen. Ich selber komme aus Hannover und mir wurde Herr Dr. Ezechieli von zwei Orthopäden aus Hannover empfohlen – noch vor dem Vincent-Krankenhaus in Hannover, das auch einen guten Ruf hat.

Es war eine sehr gute Entscheidung den Weg nach Salzkotten anzutreten – vielen Dank Herr Dr. Ezechieli und vielen Dank an auch an das ganze Team.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 08.02.2017

Es freut uns sehr, dass Sie so zufrieden sind mit dem Ergebnis Ihrer Behandlung! Gerne haben wir Ihren Kommentar an die Klinik von Dr. Ezechieli weitergeleitet. Für ihn und sein Team ist es immer wieder eine schöne Bestätigung solch großes Lob zu bekommen.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Voll zufrieden!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Von der Aufnahme bis zur Entlassung: Freundliche Gesichter, Hilfsbereitschaft, Kompetenz...
Kontra:
(Gefühlte) 1000 x die gleichen Fragen beantwortet (Vorerkrankungen, Medikamente...)Aber das scheint in allen Krankenhäusern üblich zu sein.
Krankheitsbild:
Arthrose im Kniegelenk - Ersatz des Kniegelenks.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bekam vor knapp 5 Wochen ein "neues Knie". Wie schon bei vorherigen Krankenhausaufenthalten in Salzkotten traf ich wieder auf eine äußerst freundliche und fürsorgliche Pflege und auf kompetente Ärzte, die sich Zeit nahmen.
Das wichtigste für mich: die OP war ein voller Erfolg.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 17.01.2017

Es freut uns, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt bei uns und mit dem Behandlungsergebnis so zufrieden sind. Danke, dass Sie Ihren positiven Eindruck hier im Forum geteilt haben! Gerne haben wir Ihren Kommentar an die entsprechenden Kollegen weitergeleitet.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

unkomplizierte endoskopische Meniskusresektion

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Schwestern, alle(s)
Kontra:
(allenfalls die Streichleberwurstzwerge zum Abendbrot)
Krankheitsbild:
Meniskusriss
Erfahrungsbericht:

Termin zur Knieendoskopie wegen Meniskusriss. Alles pünktlich und routiniert. Sehr freundliche Aufnahme, Unterbringung und Behandlung. Fühle mich nach der Endoskopie in Kurznarkose (mein Wunsch) wie neu geboren und bin aufgehoben wie im Kurhotel... Keine Nachbeschwerden.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 15.12.2016

Es freut uns, dass Sie sich damals wie heute bei uns gut aufgehoben und gut behandelt gefühlt haben. Danke, dass Sie Ihre Eindrücke in diesem Forum geteilt haben.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Kompetente Schmerztherapie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Pünktlichkeit, Beherrschung der Injektionstechnik
Kontra:
(nichts)
Krankheitsbild:
Knieschaden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ambulanter Termin zur Injektion von Cortison und Anästhetikum ins Knie. Komme pünktlich dran. Werde von allen freundlich behandelt. Der junge Oberarzt setzt die Spritze so, daß ich davon nicht mehr spüre als von einer Blutentnahme. Nun habe ich ohne viel aushalten zu müssen wieder ein paar Monate Ruhe vor wesentlichen Kniebeschwerden.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 15.12.2016

Wir bedanken uns, dass Sie Ihre positiven Eindrücke von der Behandlung in unserem Haus in diesem Forum öffentlich gemacht haben! Gerne haben wir Ihr Lob an die entsprechenden Kollegen weitergeleitet, für die es immer wieder eine schöne Bestätigung ihrer Arbeit ist.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Unorganisiertes krankenhaus NIE WIEDER!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Krankenschwestern
Kontra:
Siehe bericht
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es handelt sich um eine kreuzband op.
Ich wurde garnicht über risiken aufgeklärt dann wurde dee erste termin verschoben ohne das bescheid gesagt worden ist am tag der "op" nachdem ich mein zimmer bekommen habe und mich umgezogen habe, die starken beruhigungs tabletten genommen habe, kahmen die ärzte rein dann wurde erstmal ganz unverschämt gefragt was gemacht werden soll... Da frage ich mich das sollen ärzte sein? Nachdem genannt wurde was gemacht werden meinte der Oberarzt dirkt nö heute nicht da der kollege im urlaub ist. Und sowas weiß man nicht früher? Total unseriöses und unorganisiertes krankenhaus!

2 Kommentare

alex4444 am 05.12.2016

Es gibt noch eine umfangreiche beschwerde bei den krankenkassen den sowas ist unter aller sau!

  • Alle Kommentare anzeigen

Gut gemeint, sehr schlecht gemacht.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nett und freundlich war das Team.
Kontra:
Als Patient zählt das Ergebnis
Krankheitsbild:
Oberschenkelhalsbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 21.06.2016 beim Sturz einen Oberschenkelhalsbruch erlitten. Im KH wurde geröngt und CT gemacht. Die Entscheidung nicht zu fixierten, sondern konservativ zu behandeln, war im Nachhinein völlig falsch. Der Kopf ist nach 5 Monaten um ca. 20° gekippt und der Knochen immer noch nicht zusammengewachsen und es schmerzt immer noch sehr. Der jetzige Orthopäde sagt das hätte fixiert werden müssen damit es unter Druck zusammenwachsen kann. Nun brauche ich eine neue Hüfte.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 17.11.2016

Es tut uns leid, dass Sie mit der medizinischen Behandlung nicht zufrieden sind. Da Sie in diesem Forum anonym schreiben, ist es uns nicht möglich, das von Ihnen Beschriebene genau nachzuvollziehen. Wenden Sie sich dazu gerne noch einmal an unser Sekretariat der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie. Dort wird man einen Kontakt zu den Ärzten herstellen.

Grundsätzlich ist es so, dass die Behandlung von Schenkelhalsfrakturen abhängig ist vom Frakturverlauf, vom Alter der Patienten und von etwaigen Vorerkrankungen.

Die konservative Behandlung bei Schenkelhalsfrakturen mit Teilbelastung des Beines ist - nicht nur in unserer Klinik - eine gängige und häufig auch erfolgreiche Behandlungsform gemäß den aktuellen Empfehlungen bzw. Forschungsstand. Unabhängig davon garantiert auch eine operative Therapie mit Fixierung durch Schrauben keineswegs eine problemlose Heilung. Im Gegenteil kommt es bei operativer Behandlung von Schenkelhalsfrakturen sehr häufig zu Komplikationen, z.B. in Form einer Hüftkopfnekrose, welche dann auch eine erneute operative Versorgung z.B. durch Implantation einer Hüftendoprothese erforderlich machen.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Perfekter Ort für meine erste Entbindung!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hebammen/Schwestern
Kontra:
Kein W-Lan
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann und Ich waren zum ersten Mal in diesem Krankenhaus und haben uns vom ersten bis zum letzten Tag sehr wohl gefühlt! Von den Hebammen über Ärzte bis zu den Stationsschwestern, alles war super!
Ganz besonderer Dank geht an die Hebammen, Joanna und Gabi, die mir während der Entbindung sehr geholfen und mich sehr unterstützt haben.
Aber auch ein Dank an die Stationsschwestern/Nachtschwestern.Wir konnten uns auf sie verlassen, egal wie oft auch wir geklingelt haben.
Wir können das Krankenhaus mit guten Gewissen weiterempfehlen und würden wiederkommen!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 24.10.2016

Es freut uns, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben und gut betreut gefühlt haben! Danke, dass Sie Ihr Lob in diesem Forum öffentlich gemacht haben. Gerne haben wir es an die entsprechenden Kollegen weitergeleitet, für die solche Kommentare immer wieder eine schöne Bestätigung sind.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Unfreundliche Behandlung

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlüsselbeinbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe die chirurgische Ambulanz mit meinem Sohn aufgesucht. Mein Sohn hatte zwei Tage zuvor ein Fahrradunfall und wurde per Krankenwagen ins EVK -Lippstadt gebracht, dort wurde ein Schlüsselbeinbruch diagnostiziert.

Wir bekamen eine Kofferbandage mit Anleitung in die Hand gedrückt und haben das Krankenhaus ohne weitere Infos verlassen. Da die Schmerzen bei meinen Sohn kaum auszuhalten waren, der Kinderarzt im Urlaub und ich als Laie unsicher war ob die Bandage richtig sitzt suchten wir die Notfall Ambulanz.

Als ich mit meinem Sohn im Behandlungsraum auf den Arzt wartete, kam der Arzt.
Wir wurden mit den Worten:"was wollen Sie, warum sind Sie hier" empfangen. Ich kam überhaupt nicht dazu, ihm unser Anliegen zu erklären....und immer wieder diese Frage: was wollen Sie, was wollen Sie? Hat mich aber überhaupt nicht zu Wort kommen lassen....und dann sagte er zu meinem Sohn abwertend: los zeig mal, als mein Sohn gerade dabei war sein Hemd auszuziehen, warf der Doktor einen kurzen Blick auf ein Stück Bandage (mehr konnte er noch nicht sehen) und sagte: was wir denn wollten, es wäre doch alles in Ordnung und hat uns zum Röntgen geschickt.
Dieser Arzt hat uns so abwertend behandelt, dass wir auf eine weitere Behandlung verzichtet haben. Er ist in keinster Weise auf uns eingegangen, taktlos und ohne Feingefühl. In der Vergangenheit hatten wir schon einmal sehr schlechte Erfahrungen mit dem Krankenhaus gemacht und trotzdem versucht, positiv dem ganzen eingestellt zu bleiben, aber nach der Erfahrung, werden wir dieses Krankenhaus weder empfehlen noch uns behandeln lassen. Auch wenn man es täglich mit kranken Menschen zu tun hat, besteht doch die Kunst darin menschlich zu bleiben und vor allem einer besorgten Mutter zuzuhören.

2 Kommentare

St.-Josefs-Krankenhaus am 17.10.2016

Es tut uns leid, dass Sie sich nicht erst genommen gefühlt haben. Das St. Josefs-Krankenhaus Salzkotten hat eine nachweislich besonders hohe Patienten-Zufriedenheit, sodass wir uns Ihren Eindruck nicht erklären können. Deshalb ist uns auch sehr daran gelegen, das von Ihnen Beschriebene aufzuklären. Bitte wenden Sie sich an unsere Beschwerdebeauftragte unter E-Mail: sr.katharina@vincenz.de. Wir möchten Ihren Ausführungen gerne nachgehen und brauchen dafür Ihren Namen.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

  • Alle Kommentare anzeigen

Super!!!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Klasse Hebammen
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir trafen in Salzkotten auf sehr engagierte, kompetente und total liebe Hebammen!!!

Auch die Stationsschwestern sowie Ärzte, waren sehr freundlich und behielten das Wohl ihrer Patienten genau im Auge.

Wir fühlten uns zu jeder Zeit sehr gut aufgehoben, und können nur Positives berichten.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 09.09.2016

Danke, dass Sie Ihre Bewertung in diesem Forum öffentlich gemacht haben! Gerne haben wir Ihren Kommentar an die entsprechenden Kollegen weitergeleitet, denen es ein großes Anliegen ist, dass sich unsere Patienten bei uns gut aufgehoben und gut betreut fühlen.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Unmöglich

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Seid meinem letzten Besuch hat der bisher durchweg positive Eindruck vom Krankenhaus in Salzkotten einen Dämpfer. Eine Mitarbeiterin trat mir gegenüber mit einer abfälligen Handbewegung und zynischen Bemerkungen auf. Schade

2 Kommentare

St.-Josefs-Krankenhaus am 26.08.2016

Es tut uns leid, dass Ihr zweiter Eindruck von unserem Krankenhaus negativ war. Bitte wenden Sie sich zur genaueren Klärung an unsere Beschwerdebeauftragte unter E-Mail: sr.katharina@vincenz.de. Wir nehmen Ihren Kommentar in diesem Forum sehr ernst und würden dem Beschriebenen gerne nachgehen.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

  • Alle Kommentare anzeigen

Traurig

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Tolle Schwestern und Ärzte auf der Entbindungsstation
Kontra:
Hebamme im Kreissaal
Krankheitsbild:
Entbindung
Erfahrungsbericht:

Ich bin zur Entbindung unseres ersten Kindes zusammen mit meinem Mann in die Klinik / Kreissaal gefahren, wir wurden nett von einer lieben Hebamme empfangen! Alles lief soweit gut und wir fühlten uns gut aufgehoben bis dann nach 3 Std ein Schichtwechsel stattfand! Die neue Hebamme die dann zur Nachtschicht kam, machte keinen motivierten Eindruck! Im Kreissaal nebenan fand noch eine Geburt statt und die Hebamme war für uns beide nun alleine verantwortlich! Bei uns lies sie sich nicht oft blicken und wenn sie kam betonte sie immer wieder das die andere Frau nebenan mehr Unterstützung bräuchte weil die im Vergleich zu mir ja keine PDA hat! Als die Frau dann neben uns entbunden hatte, kam die Hebamme mal wieder zu uns denn bei uns schien es auch nicht mehr lange zu dauern! Sie setzte sich nur zu uns und sprach kein Wort, keine Unterstützung und gutes Zureden von ihr (die wehen waren mittlerweile sehr stark)! Sie gähnte immer wieder und gab uns dann Gefühl das sie genervt ist weil es bei uns etwas länger dauerte (es war schon 1.30 Uhr) auch gab sie mir das Gefühl das ich übertreibe was die Wehen angeht! Sie sagte auch immer wieder das die PDA für den Geburtsverlauf nicht gut sei, aber jetzt müsse man es so hinnehmen! Leider erfolgte dann ein Kaiserschnitt bei uns! Nach dem Kaiserschnitt war mein Mann dann mit unserem Kind im Kreissaal zurück und die Hebamme fing dann an aufzuräumen und das Bett neu zu beziehen, anstatt meinem Mann mit unserem Kind Ruhe zu gönnen! Auch beim ersten anlegen im Kreissaal war sie mir keine Hilfe! Ansonsten ist es ein tolles Krankenhaus und wir haben uns auf der Station hinterher sehr Wohlgefühlt, tolle Ärzte und Schwestern! Aber diese Hebamme war schrecklich, es war kein schönes Erlebnis (bis zum Kaiserschnitt) und wir haben uns sehr unwohl gefühlt mit ihr! Schade das wir mitten im Schichtwechseln kamen!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 22.06.2016

Wir freuen uns über Ihre positive Bewertung unserer Geburtshilfeabteilung, obwohl Sie Ihr Geburtserlebnis in unserem Krankenhaus mit gemischten Gefühlen wahrgenommen haben. Häufig loben frisch gebackene Eltern neben unseren Ärzten und dem tollen Team auf unserer Wöchnerinnenstation gerade auch die Betreuung unserer Hebammen während der Geburt. Dass Sie dies anders erlebt haben, bedauern wir sehr! Ihren Eintrag haben wir bereits an die Verantwortlichen weitergeleitet. Diese möchten das von Ihnen Beschriebene gerne aufarbeiten. Das ist allerdings nur dann wirklich möglich, wenn unsere Mitarbeiter Ihren Namen kennen. Bitte wenden Sie sich per Mail an unsere Beschwerdebeauftragte unter sr.katharina@vincenz.de und teilen Sie ihr diese Daten mit.
Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das neue Leben zu dritt!

Mit den besten Wünschen für die Gesundheit Ihrer Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Keine 08/15-Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Essen ist nicht ganz so toll
Krankheitsbild:
Schilddrüsen-Op.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde an der Schilddrüse operiert und lag auf Station 3. Die Schwierigkeiten nach meiner Op. haben die Stationsschwestern und -pfleger total super in Griff gekriegt. Ich habe mich dort sehr gut aufgehoben gefühlt. Alle auf dieser Station, ob Ärzte oder Schwestern sowie Pfleger, waren sehr einfühlsam und hilfsbereit. Ich hatte nicht das Gefühl der Schnellabfertigung.

2 Kommentare

St.-Josefs-Krankenhaus am 12.05.2016

Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben gefühlt haben. Gerne haben wir Ihr Lob an die entsprechenden Stellen weitergeleitet. Es ist uns sehr wichtig, dass sich unsere Patienten bei uns NICHT wie eine Nummer, sondern individuell behandelt, wahrgenommen und umsorgt fühlen - dies bei gleichzeitig erstklassigen medizinischen Leistungen.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

  • Alle Kommentare anzeigen

Nachlässige Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Wenig voll ausgebildetes Personal)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal war zum größten Teil nett
Kontra:
Patientenhygiene wird vernachlässigt, schlechte Wundbehandlung die zu einer zweiten OP geführt hat
Krankheitsbild:
Gebrochene Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Oma hat sich leider die Hüfte gebrochen, die in Salzkotten mit einer Schraube fixiert wurde. Meine Oma hat trotz ihres Alters (87) noch gute Knochen, weshalb die Heilungsprognose relativ gut ist. Anzumerken ist, dass meine Oma Macumar nimmt. Daher wurde sie für zwei Tage auf die Intensiv gelegt um eventuelles Nachbluten sofort zu behandeln. Tatsächlich hatte sie am ersten Abend direkt eine Nachblutung, welche mit einem Druckverband behandelt wurde.
Was mir dann unverständlich war, am nächsten Tag wurde direkt die Drainage gezogen und meine Oma wurde auf normale Station verbracht. Der Oberschenkel war übermäßig angeschwollen, es hat sich ein übergroßes Hämatom gebildet. Das haben wir mehrmals den Krankenschwestern gemeldet, die das auch bei der Visite melden wollten. Dazu muss man sagen, dass meine Oma etwas schwerhörig ist und sich aufgrund der Schmerzmittel nicht so äußern konnte, sodass wir uns auf die Schwestern verlassen haben, dass sie das mit dem Bein weitergeben. Was leider nicht passiert ist. Die Ärzte haben bei den Visiten nur den Schnitt begutachtet, aber der Rest des Beines wurde außer acht gelassen. Meine Oma konnte aufgrund des Hämatoms ihre Gehübungen kaum leisten. Trotzdem wurde sie zur Reha angemeldet. Wir haben ihr die Koffer gepackt und das Ende vom Lied war, dass am Tag des Reha Starts bei der Schlussvisite eine Hämatomausräumung veranlasst wurde, weil den Ärzten nach 14 Tagen mal das dicke Bein aufgefallen ist.
Auch wurde meine Oma nicht einmal geduscht oder die Haare gewaschen. Aufgrund von Zeitmangel oder Faulheit, das kann ich nicht sagen. Die Schwestern schienen bemüht und freundlich zu sein. Die Station schien voll besetzt zu sein, bei genauen Hinschauen waren aber über die Hälfte des Personals anscheinend Praktikanten oder Azubis, die natürlich nicht alle Arbeiten verrichten können. Wir sind nicht zufrieden mit dem Krankenhaus. Anscheinend wird auf ältere Patienten nicht gut eingegangen.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 20.04.2016

Es tut uns leid, dass Sie einen weniger guten Eindruck von der Versorgung Ihrer Großmutter in unserem Hause haben. Wir möchten Ihnen hiermit vergewissern, dass bei unseren täglichen Visiten die Wundgebiete nach gerade erst erfolgten Operationen gründlich von Ärzten und Pflegenden inspiziert werden und täglich auch Verbandswechsel vorgenommen werden.

Gerade nach Operationen und bei älteren Patienten kann es häufiger vorkommen, dass ein Duschen kontra-indiziert ist und die Patienten im Bett oder am Waschbecken gepflegt werden. Die Schichten unserer Pflegefachkräfte sind morgens mit mehr Examinierten besetzt, als mit Auszubildenden oder Praktikanten. Am Nachmittag, an dem weniger grundpflegerische Tätigkeiten zu leisten sind, ist das paarig.

Bitte wenden Sie sich per Mail an unsere Beschwerdebeauftragte, damit wir den konkreten Fall Ihrer Großmutter noch einmal im persönlichen Gespräch mit Ihnen erläutern können unter E-Mail: sr.katharina@vincenz.de .

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Großmutter
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Achtung bitte lesen...

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (es geht ihr jetzt schlechter als vorher)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (keine Abstimmung zwischen denÄrzten)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (es wurde nichts gemacht)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (unkoordiniert)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (sauber und gepflegt)
Pro:
wenn man nichts sagt passt alles
Kontra:
wenn man was sagt ist man nicht erwünscht
Krankheitsbild:
Atemnot
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mama lag nun 7 Tage im St. Josefs und es konnte nichts gefunden werden. Grund der Einweisung war Luftnot und schon nach 3 Tagen hiess es die haben nichts gefunden. Esäre einr chro. Bronchitis. Dafür gabs ein pulver zum einnehmen. Diese sollte man ihr Beibringen wie sie es einnehmen soll laut Oberarzt. Da es aber nicht begebracht wurde wollten wir sie rausholen. Warum soll sie für die einnahme wo hr es auch nicht erklärt wird da bleiben war Samstag, dann hiess ed auf einmal da wollen sie noch am Montag 2 Tests machen. Was aber nichts mit ihre Luftnot zu Tun hatte. Haben wir ok gesagt, fannsoll sie noch 2 Tage drin bleiben. So montag machten sie die Tests und wollten schon weitere Tests durchführen wie Ct und Lungenfunktionstest. Also auch ok fûr den Lunkenfunktionstest. Aber Ct haben wir abgelehnt. Da mama 67 jahre alt ist und auch nicht die fittrste. Heute Dienstag wird nochmal geröntgt und ein Echo vom Herz gemacht. Weitere neue Untersuchungen werden schon geplant.

Da war für uns Schluss, die Frau ist 67 jahre alt sricht kein Deutsch, macht keine Problem, macht alles mit , und dies war der wendepunkt wo ich denrzten und Schwestern meine Meinung mitgeteilt habe, erstens hört die Ärztin nicht zu lässt einen nicht ausreden und wo ich meinte das jeder Arzt was anderes sagt und keiner von einem bescheidweis und das letzte Woche da war die letzte Osterwoche waren keine Ärzte da und Betten frei daher der lange Aufenthalt meine Meinung und diese Woche alle wieder zurück und Geld muss rein daher alle möglichen Untersuchungen durchführen. Die Ärztin hörten nicht mehr zu war Beleidigt hat sich noch nicht mal dagegen Verteidigt oder ähnliches, meinte nur wir machen die Entlassungspapiere fertig.

Dieses Krankenhaus sieht mich und meine Familie nie wieder und ich werde dieses allen weitere sagen.

Daher Achtung, fährt lieber paar Kilometer weiter nach Paderborn oder Lippstadt.

2 Kommentare

Blubberblubberblume am 06.04.2016

Ich denke, da gab es einige Verständigungsprobleme zwischen Ihnen und den Ärzten. Wenn ein Arzt sagt, man solle einem Patienten beibringen, wie die Medikamente einzunehmen sind, dann meint er nicht das Krankenhaus-Personal sondern die Angehörigen.
Wie soll das Krankenhauspersonal jemandem etwas beibringen, der kein Deutsch versteht? Die Angehörigen können sich aber mit der Patientin verständigen, oder etwa nicht?

Was ich auch nicht verstehe: Sie weisen zweimal darauf hin, dass die Patientin 67 Jahre alt ist. Warum? Ich bin auch 67 und auch nicht mehr die fitteste. Aber ich würde nicht wollen, wenn meine Angehörigen das so hervorheben.

Wie man ein CT bei bestehender Luftnot verweigern kann, ist mir auch ein Rätsel. Gerade das CT ist bei einer Diagnosesuche die geeigneste Untersuchungsmethode schlechthin.

Ganz ehrlich? Wäre ich dort Ärztin, hätte ich auch keine Lust mehr gehabt, mit Ihnen zu sprechen.

Ist nur meine Meinung zu Ihrem Kommentar.

  • Alle Kommentare anzeigen

Hier passt alles!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles top!
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Entfernung der Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Anfang Februar wurde mir im St.-Josefs-Krankenhaus in Salzkotten die Gallenblase raus genommen. Nachdem ich zuvor in einer anderen Paderborner Klinik gewesen bin und nicht zufrieden war, habe ich mich im Freundes- und Bekanntenkreis umgehört und im Internet recherchiert, welche Klinik im Umkreis einen guten Ruf hat - im Zuge meiner Recherchen bin ich dann auf das Salzkottener Krankenhaus gestoßen.

Ich wurde nicht enttäuscht und bin voll und ganz zufrieden gewesen. Sehr gründliche Voruntersuchungen, freundliches und kompetentes Personal - hier habe ich mich in guten Händen gefühlt. Alles war gut organisiert. Das Krankenhaus kann ich uneingeschränkt weiter empfehlen!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 14.03.2016

Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben gefühlt haben. Es ist uns sehr wichtig, dass sich unsere Patienten bei uns NICHT wie eine Nummer, sondern individuell behandelt, wahrgenommen und umsorgt fühlen - dies bei gleichzeitig erstklassigen medizinischen Leistungen. Gerne haben wir Ihr Lob an die entsprechenden Stellen weitergeleitet.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Leistenbruch

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Erfahrungsbericht:

Sehr ausführliche und verständliche Voruntersuchung mit Darstellung der verschiedenen Operationsmöglichkeiten. Auch auf eventuelle Risiken wurde ausführlich hingewiesen.
Anschliessende OP und Betreuung wurden zu meiner vollsten Zufriedenheit durchgeführt.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 23.02.2016

Vielen Dank für Ihre Weiterempfehlung, die Sie in diesem Forum für uns ausgesprochen haben. Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut betreut gefühlt haben. Eine verständliche Aufklärung unserer Patienten vor der Behandlung ist uns besonders wichtig. Es ist schön zu lesen, dass dies auch gut bei unseren Patienten ankommt.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Super!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Ärzte und medizinische Versorgung!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 02.02.2016

Vielen Dank für die positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserem Krankenhaus. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben und behandelt gefühlt haben.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Kompetent und freundlich

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kein WLan, das sollte heute Standard sein. Kleine Fernseher sollten ausgetaucht werden.)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
entzündeter Fuß mit starker Schwellung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde in der Notaufnahme aufgenommen. Kurze Wartezeiten, kompetenter Arzt und das weitere Personal wirkte ebenfalls sehr kompetent und freundlich. Jede meiner Fragen wurde beantwortet. Man hatte auch Verständnis dafür, dass ich von der Situation etwas überrumpelt war. Alles in allem verständnisvoll.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 23.12.2015

Es freut uns, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben und kompetent sowie freundlich versorgt gefühlt haben. Danke, dass Sie Ihre positiven Eindrücke in diesem Forum geschildert haben.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

10 points für Salzkotten

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetent, freundlich und professionell
Kontra:
Anzahl Parkplätze
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von der ersten Beratung angefangen habe ich mich sicher gefühlt, dass ich mit Salzkotten das richtige Krankenhaus ausgesucht habe. Bereits zwei Tage nach meiner OP wurde ich gestern ohne Schmerzen und nahezu fit entlassen. Bereits um 10 Uhr hatte ich die Entlassungspapiere.
Beim gesamten Aufenthalt wurde ich äußerst freundlich und zuvorkommend behandelt. Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und hilfsbereit.
Vielen Dank an das gesamte Ärzte-Team und an die Mitarbeiter der Station 3.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 22.12.2015

Vielen Dank für Ihre Weiterempfehlung, die Sie in diesem Forum für uns ausgesprochen haben. Wir freuen uns, dass Sie den Aufenthalt bei uns so positiv bewerten. Gerne haben wir Ihr Lob an die entsprechenden Abteilungen weitergegeben.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Ein tolles Team rund um die Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Individuell und ausgiebig)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sorgenfreie erste Zeit mit dem Baby, Sicherheitsgefühl bei der Entlassung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben unsere erste Tochter im Josefskrankenhaus in Salzkotten bekommen. Alle Hebammen, die wir kennen gelernt haben, waren in unseren Augen sehr kompetent und sehr nett. Sie strahlen absolute Ruhe aus. Das hilft in den meisten Situationen schon enorm. Dadurch und durch die perfekte Betreuung war die Geburt ein schönes Erlebnis.
Die Betreuung auf der Station ist ebenfalls toll und wurde von uns als liebevoll wahr genommen. Alle Schwestern waren immer sofort zur Stelle und standen uns mit gutem Rat und Tat zur Seite. Wir haben uns bei ihnen sehr gut aufgehoben gefühlt.
Auch die Ärztinnen und Ärzte waren sehr nett und haben sich viel Zeit genommen, um uns zu beraten und aufzuklären. Die Behandlung haben wir als kompetent empfunden. Wirklich toll ist auch die tolle Zusammenarbeit zwischen Hebammen, Stationsschwestern und Ärzten.
Insgesamt war es sehr schön und wir konnten die erste Zeit mit unserer Tochter so perfekt genießen. Vielen Dank!

3 Kommentare

St.-Josefs-Krankenhaus am 17.11.2015

Vielen Dank, dass Sie Ihre Erfahrungen in diesem Forum teilen! Eine gute Betreuung und Teamwork sind uns sehr wichtig. Schön, dass Sie dies auch so wahrgenommen haben und sich rundum gut betreut gefühlt haben, so dass für Sie die Geburt ein schönes Erlebnis war. Ihre netten Worte haben wir gerne an die entsprechenden Bereiche weitergegeben.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

  • Alle Kommentare anzeigen

Herzlichen Dank

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärztliche und pflegerische Betreuung
Kontra:
Gibt es nicht
Krankheitsbild:
Divertikulitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe 7 Tage mit einer heftigen Divertikulitis im St-Josefs- Krankenhaus verbracht. Die Betreuung war in jeder Hinsicht super. Ich habe mich von Anfang an gut aufgehoben gefühlt und dementsprechend war auch meine Genesung. Ärzte und Pflegepersonal waren stets freundlich und fürsorglich. Das ist sehr bewundernswert, wenn man bedenkt, wie schwierig die Arbeit in einer Zeit, in der unsere Gesundheitspolitik Menschen, die in medizinisch/pflegerischen Berufen tätig sind, in vielerlei Hinsicht den Boden unter den Füßen wegzieht!
Ich sage allen ein herzliches Dankeschön mit allen guten Wünschen!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 03.11.2015

Es freut uns sehr, dass Sie rundum zufrieden sind mit Ihrem Aufenthalt in unserem Haus. Danke, dass Sie dieses Lob hier öffentlich gemacht haben. Gerne haben wir es an die entsprechenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitergeleitet. Für sie ist es immer wieder eine schöne Bestätigung, solche Kommentare in diesem Forum zu lesen.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Von beiden Seiten sehr zufrieden

Entbindung
  |  berichtet als Klinikmitarbeiter   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Pflegegespräch sehr ausführlich vor Entlassung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man kann auch mit den Ärzten auf dem Flur alles noch mal besprechen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Abläufe sind gut erkennbar)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Grade Entbindung ist sehr freundlich und farbenfroh gestaltet)
Pro:
Toller Arbeitgeber, nette Kollegen, und vieles mehr
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe Anfang des Jahres mein zweites Kind hier in diesem Krankenhaus bekommen, welches auch gleichzeitig mein Arbeitsgeber ist.
Da ich in meiner Ausbildung bereits erfahren habe wie schön die entbindungsabteilung ist war es eher enttäuschend das ich mein erstes Kind nicht hier bekommen durfte (da Frühgeburt mit voheriger Komplikation)
Umso erfreuter war ich das diese Schwangerschaft bis zum Ende anhielt.
Anfang des zweiten Trimesters musste ich auch stationär aufgenommen werden wegen frühwehen, es wurde auf einen eingegangen. Ich bekam seitens der Ärzte, aber auch von der Pflege beruhigende und aufbauende Worte. Es war kein ungutes Gefühl Patient auf der eigenen Arbeitsstelle zu sein, die Atmosphäre stimmte und ich würde es immer wieder tun, da ich weiß wie gut das Personal ist.
Entbindung: da ich Wehen hatte die die Geburt aber nicht voran trieben wurde mir freigestellt ob ich noch mal nach Hause fahre oder da bleiben möchte.
Da mein Partner keine festen Arbeitszeiten hat und meine Mutter auch berufstätig ist entschied ich mich dort zu bleiben. Das war im Nachhinein auch gut so weil die Wehen ziemlich stark wurden aber kein Ergebnis brachten
Bei jedem Schellen waren die Schwestern stets freundlich auch wenn es öfters hintereinander war. Sie kümmerten sich sofort wenn zB eine Hebamme benachrichtigt werden sollte.
An dem Tag wo meine Tochter geboren wurde, wurden auch 5 weitere Kinder geboren
Dies merkte man weder der Schwester noch der Hebamme an. Alle waren ganz entspannt
So habe ich den dritten Kreißsaal auch kennen gelernt zum ctg schreiben.
Die Geburt war dank pda ein Traum, dass meine Tochter noch ins Becken rutschen musste da der Kopf falsch lag beunruhigte die Hebamme überhaupt nicht. Meine Angst das es gleich im Kaiserschnitt endet verschwand sofort wieder
Die Entlassung die ich nach dem milcheinschuss wollte, klappte selbst an einem Sonntag ohne Probleme. Ich konnte mit vorheriger Untersuchung, Brief und ausführlichen Pflegegespräch nach Hause

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 26.10.2015

Es freut uns sehr, dass wir das in uns gesteckte Vertrauen rechtfertigen konnten und Sie uns nicht nur als Arbeitgeber, sondern auch als Geburtsklinik weiterempfehlen. Vielen Dank, dass Sie dies öffentlich in diesem Forum getan haben. Gerne haben wir Ihr Lob an die entsprechenden Bereiche weitergeleitet.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Immer wieder gerne

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Dickdarmperforation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit dem Krankenhaus rundherum sehr zufrieden. Trotz Not-OP waren die Ärzte und das Pflegepersonal immer ruhig und fachlich kompetent. Die Aufklärung war ausführlich. Auch wurden alle meine Fragen zufriedenstellend beantwortet. Das Pflegepersonal ist sehr freundlich und hat immer ein offenes Ohr, auch wenn "die Hütte brennt". Für ein Krankenhaus erstaunlich gut ist das Essen.
Die Verwaltungsabläufe werden durch Checklisten transparent gemacht und ersparen damit Wartezeiten.
Ich werde die Abteilung Allgemeinchirurgie gerne weiter empfehlen.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 25.09.2015

Vielen Dank für die Empfehlung, die Sie für uns aussprechen! Es freut uns immer wieder sehr, wenn wir hören, dass unsere Patienten sich bei uns so gut aufgehoben fühlen. Gerne haben wir Ihr Lob an die entsprechenden Mitarbeiter weitergeleitet.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Unfreundlicher Chefarzt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (es gab keine)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Untersuchung hat nicht stattgefunden da Meinung des Arztes nicht geteilt wurde)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
unfreundlicher Chefarzt
Krankheitsbild:
Geburtsplanung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei der Geburt meines ersten Kindes war ich wirklich zufrieden. Doch diesmal war das Geburtsplanungsgespräch eine Frechheit. Da ich durch die Betreuung meiner Hebamme und Frauenärztin nicht die Ansicht des Chefarztes teilte verließ er ohne weitere Untersuchungen, Worte und Verabschiedung nach 2 min den Raum.
So etwas muss ich mir als Frau nicht bieten lassen und habe meine zweite Tochter in einem anderen Krankenhaus geboren. Die Ärzte im anderen Krankenhaus konnten auch die Meinung des Chefarztes nicht nachvollziehen vor allem da nicht mal eine Untersuchung stattgefunden hatte. So etwas geht überhaupt nicht!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 25.09.2015

Es tut uns sehr leid, dass Sie das Geburtsplanungsgespräch in unserem St. Josefs-Krankenhaus als negativ empfunden haben. Ohne Ihren Namen zu kennen, können wir das von Ihnen geschilderte Gespräch leider nicht nachvollziehen und nichts Klärendes dazu schreiben. Wir bekommen sonst sehr gute Rückmeldungen zu unserer Geburtshilfe in Salzkotten und freuen uns über eine sehr hohe Patientenzufriedenheit; auch Sie beschreiben ja den ursprünglich sehr positiven Eindruck bei Ihrem ersten Aufenthalt. Deshalb können wir es uns nicht erklären, dass Ihr zweiter Eindruck so negativ war. Bitte wenden Sie sich zur genaueren Klärung an unsere Beschwerdebeauftragte unter E-Mail: sr.katharina@vincenz.de.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Fließbandarbeit

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 15   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Schlechte Aufklärung und Nachbehandlung, schlechte Hygiene
Krankheitsbild:
Fuß-Op Halux und Mittelfußknochen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Achten Sie auf Hygiene des Pflegepersonals und informieren Sie sich gründlich vor der Op

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 15.09.2015

Es tut uns sehr leid, dass Sie einen negativen Eindruck von Ihrem Aufenthalt in unserem Krankenhaus haben. Bitte melden Sie sich bei unserer Beschwerdebeauftragten per Mail unter sr.katharina@vincenz.de, damit wir den genauen Grund Ihrer Beschwerde erfahren. Nur so können wir an uns arbeiten und uns weiter verbessern.

Alle zukünftigen Patienten möchten wir bitten, sich noch vor Ort im Krankenhaus an uns zu wenden, damit wir Ihre Anregungen noch während Ihres Aufenthaltes kennen und sofort reagieren können.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Sehr zufrieden

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Rad für Belastungs-EKG ist in die Jahre gekommen)
Pro:
Betreuung, Kompetenz im Team der Station 2
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Schmerz oberer Brustbereich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund Schmerzen im oberen Brustbereich bin ich in das Krankenhaus Salzkotten gefahren.
Zum Glück war es nicht das Herz.

Aufnahme morgens um 05:00 Uhr an einem Feiertag:
Sehr kompetente beruhigendes Team. Die behandelnde Ärztin hat mich aufgrund ihrer Ruhe und ausgestrahlten Kompetenz sehr stark beruhigen können. Innerlich ist man ja sehr aufgewühlt.

Station 2: Betreuung durch Oberärztin und Assistenzarzt war sehr gut. Ebenso war für mich das ganze Pflegeteam der Station eine Überraschung. Denn alle waren durchweg freundlich, kompetent und nahmen sich wenn möglich Zeit für einen. Okay, die aktuelle Lage im Gesundheitswesen sorgt dafür, das nicht mehr viel Zeit pro Patient bleibt, doch dafür fand ich es okay.
Auch die Unterstützung durch FSJ'ler war gut. Sie dürfen natürlich nicht viel machen, standen aber immer als Ansprechpartner oder Hinweisgeber zur Verfügung.

Untersuchungen: Die Magenspiegelung und verschiedene Ultraschalluntersuchungen sind alle gut und ruhig durchgeführt worden. Und das obwohl man merkte das viel zu tun war.


Belastungs-EKG: Na ja,...der einzige Schwachpunkt. Das entsprechende Fahrrad hat schon viele viele Jahre hinter sich. Hier wäre vielleicht eine Neuanschaffung einmal angebracht :)
Trotzdem kommt natürlich auch damit zu einem Ergebnis.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden.
Ich wollte schon schrieben "ich komme gerne wieder",...aber das möchte ich dann doch nicht.

Besten Dank an das gesamte Team auf Station 2 und an die behandelnden Ärzte

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 21.04.2015

Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben gefühlt haben! Es ist uns - neben der Qualität der medizinischen Behandlung - besonders wichtig, dass sich die Patienten bei uns gut aufgehoben fühlen. Natürlich ist es immer wieder schön zu lesen, dass das auch so ankommt! Wir haben Ihr Lob gerne an die entsprechenden Kollegen weitergeleitet. Danke, dass Sie dies an dieser Stelle öffentlich gemacht haben.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Gallenkolik

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenkolik
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde sehr freundlich und zuvorkommend behandelt.Alle Mitarbeiter waren sehr nett und einfühlsam.Das Essen war sehr gut,auch da gab es nichts zu bemängeln.Die Beratung von den Ärzten war auch sehr gut.Aber das man am Entlassungstag 8 Stunden auf seinen Bericht warten muss,das hat mich sehr gestört.Es ist für beide Seiten nicht zufriedenstellend.Der Patient nervt das Personal,wann denn mal endlich einer kommt mit dem Bericht.Die Mitarbeiter bleiben trotzdem freundlich (dickes Lob).Bitte sehr geehrte Klinikleitung.Geht das nicht anders.Im Zeitalter des Internets könnte man den Bericht auf Wunsch des Patienten,doch dem Hausarzt zukommenlassen.Es wäre sehr schön,wenn man nach einem guten Aufenthalt ,dann nach Hause könnte.Ich war leider kein Einzelfall.Es kann aber auch sein,das Sie mir erklären können,warum das so ist,dann würde ich es wenigstens verstehen.Trotzdem wür?e ich immer wieder gerne kommen (nur wenn nötig).

2 Kommentare

St.-Josefs-Krankenhaus am 31.03.2015

Wir bedanken uns für Ihre lobenden Worte was die medizinische Behandlung Ihrer Erkrankung in unserem Hause und die Freundlichkeit unserer Mitarbeiter angeht. Ihren weiteren Kommentar in diesem Forum haben wir zum Anlass genommen, um hausintern über die Wartezeit auf den Entlassbrief zu reden. Folgendes hat uns der neue kommissarische Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie u.a. als Antwort auf Ihr Schreiben mitgeteilt: „Vielen Dank für die Weiterleitung des Feedbacks, welches ich für sehr wichtig halte und ich auch an die Kollegen weitergebe. Wir werden an dieser Problematik sicher arbeiten und uns darin verbessern.“

Sie sehen daran: auch wir haben einen anderen Anspruch an uns und werden daran arbeiten. Wir bitten um Verständnis, dass dies nicht immer so schnell, in der Perfektion und im Einzelfall umsetzbar ist. Auch im Computerzeitalter wird ein Brief zunächst diktiert, dann geschrieben und noch einmal von einem Oberarzt bearbeitet. In den chirurgischen Fächern sind jedoch nicht alle Ärzte ständig auf der Station, sondern zumeist im OP. Selbst bei „Standardprozeduren“ muss im Entlassbrief auch auf einzelne Aspekte des jeweiligen Patienten eingegangen werden, stellt doch der Entlassungsbrief das Zeugnis über die durchgeführte Behandlung dar. Dies nimmt einen erheblichen Zeitraum ein.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

  • Alle Kommentare anzeigen

Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
wenig Parkplätze
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe meinen zweiten Sohn in Salzkotten bekommen und kann die Entbindungs- und Wöchnerinnenstation nur weiter empfehlen. Alle waren sehr freundlich, kompetent und immer hilfsbereit, egal zu welcher Zeit. Hätte ich das eher gewusst, wäre auch der Große hier zur Welt gekommen.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 18.02.2015

Vielen Dank für Ihre Weiterempfehlung, die Sie in diesem Forum für uns ausgesprochen haben. Gerne haben wir Ihr Lob an die entsprechenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitergegeben.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Die besten

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
blutabnahme bei schlechten vehnen
Kontra:
das essen
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes kompetentes Personal. Krankenschwestern , Aerzte und ein riesen lob an die Hebammen ihr macht einen tollen Job. Danke fuer zwei super Entbindungen und den super Aufenthalt

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 05.01.2015

Wir bedanken uns für Ihr Lob an unsere Geburtshilfe! Gerne haben wir dieses Lob an die entsprechenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitergeleitet. Für sie ist es immer wieder eine schöne Bestätigung, solche Kommentare in diesem Forum zu lesen.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Immer wieder meine erste Wahl!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Pflegepersonal War egal zu welcher Tageszeit nett, freundlich und sehr hilfsbereit.
Kontra:
NICHTS!
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes und hilfsbereites Pflegepersonal, ebenso die Ärzte und Hebammen. Man fühlt sich zu jederzeit gut aufgehoben!!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 16.12.2014

Vielen Dank für Ihre äußerst positive Bewertung unserer Geburtshilfe. Es ist uns besonders wichtig, dass sich werdende Mütter und ihre Familien bei uns gut aufgehoben fühlen. Zu hören bzw. zu lesen, dass das auch tatsächlich so ist, freut uns sehr!

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Spitze

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
jeder Zeit wieder
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Absolute Fachliche Qualifizierte Kompetenz.
Spitzen Betreuung und Versorgung durch Ärzte, Pflegepersonal und Physiotherapeuten.
Nach OP eines neues Hüftgelenks bin ich ein neuer Mensch. Ich kam mir vor wie in einem Hotel.

Einfach und Klar gesagt einfach Super Spitze

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 12.12.2014

Es freut uns sehr, dass Sie rundum zufrieden sind mit Ihrem Aufenthalt in unserem Haus. Danke, dass Sie dieses Lob hier ausgesprochen haben. Wir haben es gerne an die entsprechenden Mitarbeiter weitergeleitet.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Alles top!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetente und liebe Hebammen, Schwestern und Ärzte. Angenehme und saubere Zimmer und Bäder. Essen schmeckt für ein Krankenhaus gut.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 12.12.2014

Wir bedanken uns für Ihre lobende Bewertung unserer Geburtshilfe. Es freut uns sehr, dass wir so viel positives Feedback bekommen!

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St. Josefs-Krankenhauses

Kompetente Versorgung in absoluter Wohlfühlatmosphäre

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Vorbildlich !)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kompetent, einfühlsam , individuell)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Top Personal, sauberes und wunderschönes Ambiente !
Kontra:
rein gar nichts !
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Drei unserer 4 Kinder kamen in Salzkotten auf die Welt und ich kann nur ein großes Lob für diese Klinik, in meinem Fall besonders der Entbindungsstation aussprechen ! Nie habe ich mich zuvor so gut aufgehoben gefühlt ! Durchweg kompetente Beratung der Ärzte, wie selbstverständlich auch der Schwestern ! In diesem Haus zählen nicht nur die Zahlen, sondern insbesondere der Patient als Mensch, eine wirklich sehr schöne Erfahrung ! Absoluter Wohlfühlfaktor wird ebenfalls durch saubere, wunderschöne Zimmer gewährleistet. Als Wöchnerin kann man hier wirklich ein paar Tage entspannen und in aller Ruhe den neuen Erdenbürger begrüßen und geniessen ! Auch das einzigartige Buffet am Morgen möchte ich erwähnen ! Ein großes Lob auch hierfür ! Gerne hat manches Mal auch meine Familie daran teilgenommen. Einfach großartig das es diese Möglichkeit der Gemeinsamkeit gibt ! Alles in allem lege ich wirklich jeder werdenden Mutter ans Herz hier zu entbinden ! Fast ein wenig wehmütig ( für uns war es 2013 das letzte Mal ) verbleibe ich mit allerliebsten Grüßen ! Alexandra V.

2 Kommentare

Viermalmama am 06.09.2014

Ganz vergessen zu erwähnen habe ich die liebevolle, stets freundliche Belegschaft der Hebammen !!!! Im Übrigen habe ich beide Arten der Geburt, spontan, wie auch die Sectio kennengelernt und beide Varianten der Entbindungsform waren ein Traum, absolut Komplikationslos. Eine Sectionarbe lässt sich bereits nach nur 1. Jahr nur noch erahnen- großartige Arbeit ! Gerne würde ich noch einen persönlichen Gruß an Dr. Kesternich ( er würde neben einem gynäkologischem Chefarzt mit seiner bedachten, sanften und ehrlichen Art auch einen meisterlichen Psychologen abgeben ! ) und sein Ärzteteam, wie auch Schwester Birgit, Schwester Helga, Schwester Eva, den Nachtschwestern, den herrlichen Putzfrauen und der pfiffigen Dame vom Buffet da lassen ! Möglicherweise habe ich jemanden vergessen ? Ihr seit alle klasse- weiter so !!!

  • Alle Kommentare anzeigen

1a Klinik

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
freundliches Personal
Kontra:
wenig Parkplätze
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Klinik
Ich habe mein erstes Kind dort bekommen und bin total begeistert. Im Kreißsaal ist eine sehr angenehme Atmosphäre die Hebammen und Ärzte kümmern sich super um einen, die schmerztherapie während der Geburt 1a, sehr zu empfehlen ist das lachgas. Mein Mann fühlte sich auch sehr wohl.
Auf Stadion herrscht eine familiäre Atmosphäre die Schwestern /Hebammen stehen einem zur Seite. Sehr schön fand ich die renovierten 2 bettzimmer in dem ich die zeit mit meinem baby genießen konnte.Das Frühstück in der sitzecke für die ganze Familie war spitze für alle was dabei, die anderen Mahlzeiten waren okay ;-).
Die Ärzte waren alle sehr nett und kompeten.
Ich würde immer wieder kommen.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 14.08.2014

Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut betreut und wohl gefühlt haben. Vielen Dank für die Empfehlungen, die Sie in diesem Forum für uns abgegeben haben. Wir werden diese gerne an die Kolleginnen und Kollegen weiterleiten.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St.-Josefs-Krankenhauses

Pflegepersonal arbeitet im Laufschritt

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Dr. Radzo super, Assistenzärzte sehr sehr schlechtes Deutsch)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
wirklich nette Pfleger/innen
Kontra:
Assistenzärzte absolut nicht deutschsprachig
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich war im Juli 2014 Patient auf Stat. 4. Aufgrund der hohen Temperaturen (teils 35 Grad C) stand oft die Tür von unserem Zimmer offen und wir hatten direkt das Dienstzimmer gegenüber. Deshalb konnte man genau verfolgen, was die Mitarbeiter der Station (und vor allem die Nachtschwestern - da ich auch die ersten beiden Nächte nicht geschlafen habe) bewältigen müssen. Sie arbeiten wirklich im totalen Laufschritt. Man hat als Patient schon ein schlechtes Gewissen, wenn man die Notschelle betätigt, damit der Tropf abgestöpfselt wird. Die Geschäftsführung sollte sich wirklich mal Gedanken machen, ob sie wirklich genug Personal eingesetzt hat. So darf man doch nicht mit seinen Mitarbeitern umgehen.

2 Kommentare

St.-Josefs-Krankenhaus am 04.08.2014

Es freut uns, dass Sie insgesamt mit Ihrem Aufenthalt bei uns zufrieden waren. Wir haben Ihren Kommentar intern an die Abteilungsleitungen weitergegeben. Sicherlich ist es aber so, dass die Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen vieles, das wir gerne ermöglichen würden, derzeit nicht zulassen.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St.-Josefs-Krankenhauses

  • Alle Kommentare anzeigen

Tolle Klinik!!!!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Familiäre Atmosphäre
Kontra:
Ein Arzt
Krankheitsbild:
Geburt, Kaiserschnitt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Mai des Jahres zu meiner ersten Entbindung in Salzkotten.
Leider wurde es spontan ein Kaiserschnitt. Die ganze Zeit über habe ich mich rundum gut aufgehoben gefühlt. Insbesondere die Schwestern auf der Station geben wirklich alles, damit man sich total wohl fühlt. Es herrscht eine tolle Atmosphäre dort. Sämtliche Schichtwechsel werden so durchgeführt, dass die "neue" Schwester kurz im Zimmer vorgestellt wird und über aktuelles informiert wird. Das fand ich ganz toll.
Auch der Chefarzt und die Ärzte (außer einer war leider nicht mein Fall) waren großartig.
Trotz aller Schmerzen denk ich super gern an die Zeit zurück.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 28.07.2014

Wir bedanken uns für Ihre Weiterempfehlung unserer Klinik in diesem Forum! Gerne haben wir Ihren Bewertungskommentar an die entsprechende Abteilung weitergeleitet! Es ist immer wieder eine schöne Bestätigung solch positive Rückmeldungen zu bekommen!

Ihnen und Ihrer Familie alles Gute,
Ihr Team des St.-Josefs-Krankenhauses

DANKE

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 06.2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Fachkompetenz der Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmpolypen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein ganz ganz großes Lob an den Ärzten,Pflegepersonal,Reinigungpersonal etc. Die Klinik kann ich nur weiter empfehlen.... Das gute Arbeitsklima der Mitarbeiter untereinander und Freundlichkeit Hilfsbereitschaft zu den Patienten war echt großartig.Mein besonderer Dank den Ärzten Dr.Köchling, Dr. Steinert (sehr kompetent)

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 13.06.2014

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Weiterempfehlung und die lobenden Worte und werden diese gerne an die genannte Abteilung weiterleiten. Es freut uns sehr, dass Sie die Kompetenz und Freundlichkeit unserer Mitarbeiter überzeugt hat!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St.-Josefs-Krankenhauses

Magen--Teilentfernung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
rundherum nur positiv
Kontra:
Krankheitsbild:
Magen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Magen-OP

Ein Lob den Ärzten und dem Pflegepersdonal der Intensivstation sowie der Station 3. Die Behandlung, Pflege und Unterbringung war ausgezeichnet, die Beratung und Aufklärung umfassend und verständlich. Man nahm sich Zeit, um alle Fragenn vor und nach der OP zu beantworten. Ich würde immer wieder im Krankheitsfall diese Klinik aufsuchen. Mein besonderer Dank den Ärzten Dr.Köchling, Dr. Steinert, Dr. Sandmann und Dr. Kirsch mit ihrem Team.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 04.06.2014

Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben, gut betreut und beraten gefühlt haben. Danke, dass Sie Ihre Empfehlung für uns in diesem Forum öffentlich machen! Gerne haben wir Ihr Lob an die entsprechenden Abteilungen weitergeleitet.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St.-Josefs-Krankenhauses

Zufriedene Patientin

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Magen Darm
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden mit den Ärzten und den Krankenschwestern.Alle waren überaus freundlich und hilfsbereit.Ich würde diese Klinik immer wieder aufsuchen und auch anderen empfehlen.
An die Klinikleitung appelliere ich.
Wenn sie ihr Personal gut behandeln dann können ihre Mitarbeiter auch Patienten gut behandeln.Ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl das Mitarbeiter vollkommen überlastet waren,sondern auch noch etwas Zeit für den Patienten hatten.
Vielen Dank

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 16.05.2014

Es freut uns sehr, dass Sie Ihr Lob hier öffentlich machen und Ihre positiven Eindrücke mit anderen teilen. Ihren Dank haben wir gerne an die entsprechende Abteilung weitergeleitet. Vielen Dank an Sie, dass Sie uns weiterempfehlen!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St.-Josefs-Krankenhauses

Rundum zufrieden

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
nettes und kompetentes Personal, familiäre Atmosphäre, kostenlose Parkplätze
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich rundum zufrieden war.
Gerade das Team (Ärzte, Hebammen und Schwestern) war gut, für Fragen offen und hilfsbereit.

Ich habe mich immer sehr unterstützt gefühlt und würde jederzeit wieder Salzkotten für eine Entbindung wählen.
Ich finde, dass individuell auf meine und danach unsere Bedürfnisse/ Probleme eingegangen worden sind.
Besonders empfehlenswert ist die Klinik für Frauen, die Stillen wollen, da das Team gerade hier viel Unterstützung bietet. Mir hat es sehr geholfen!
Auch die Möglichkeit des Familienzimmers ist genial, wir haben unseren gemeinsamen Start als Familie sehr genießen können.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 17.03.2014

Vielen Dank für Ihre Empfehlung für uns, die Sie in Ihrem Kommentar ausdrücken! Es ist uns sehr wichtig, junge Familien in den ersten Tagen gut zu unterstützen! Es ist immer wieder schön zu lesen, wenn dies auch so bei den Familien ankommt. Das freut uns sehr!

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St.-Josefs-Krankenhauses

Super Krankenhaus.

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Verdacht auf Herzinfarkt und Lungenembolie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann wurde auf Verdacht mit Herzinfarkt und Lungenembolie eingeliefert.

Die Erstversorgung erfolgte ziemlich schnell. Als Angehöriger kommt einem das immer ziemlich lang vor.

Von der Aufklärung der Ärzte, über das Pflegepersonal und den Service gibt es nix negatives zu berichten.

Selbst auf der Intensivstation wurde man jederzeit herzlich empfangen.

Auch wenn es einige Schreckmomente gab, kann man nix negatives über die Klinik sagen.

Ein großes Dankeschön an alle Mithelfenden.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 21.01.2014

Es freut uns sehr, dass Sie Ihren positiven Eindruck von der Arbeit unseres gesamten Teams der Medizinischen Klinik hier öffentlich machen. Ihr Dankeschön haben wir gerne weitergeleitet. Das ist immer wieder eine sehr schöne Bestätigung für unser Team!

Alles Gute für Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihres Mannes,
Ihr Team des St.-Josefs-Krankenhauses

Super Klinik - Sehr empfehlenswert !

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
TVT und NovaSure
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist eine sehr "familiäre" Klinik. Man fühlt sich sehr gut aufgehoben da. Das gesamte Personal ist stets sehr freundlich und gibt auch in Streßsituationen immer Auskunft und hilft weiter.
Ein großes Lob dafür. Das ist nicht selbstverständlich.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 13.01.2014

Es freut uns sehr, dass Sie sich als Patientin in unserer Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe so gut aufgehoben gefühlt haben! Wir wissen, wie wichtig – neben der Qualität der medizinischen Behandlung – auch gerade dieses Gefühl des „gut aufgehoben Seins“ und des Vertrauens ist. Schön, dass Sie auch die Freundlichkeit unseres Teams hervorheben. Dieses Lob haben wir gerne weitergeleitet. Vielen Dank für Ihren Kommentar in diesem Forum!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St.-Josefs-Krankenhauses

Kleines, aber super gutes Krankenhaus

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
sauber, freundlich, hilfsbereit
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im August mein 2 Baby in diesem Krankenhaus entbunden, war schon das erste mal super zufrieden und genauso war es auch dieses mal. Alle super nett, sehr gute Ärzte( auch die Assistentärzte), nette Heebammen und gute Zimmer. Ich danke allen. Evtl. sieht man sich bei 3 Baby wieder. Ich empfehle allen das Krankenhaus weiter.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 03.01.2014

Wir bedanken uns für Ihre Weiterempfehlung und freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut betreut und wohl gefühlt haben! Neben jeder Erstgebärenden, die sich für eine Geburt in unserer Klinik entscheidet, ist es natürlich auch immer wieder ein schöner Vertrauensbeweis für uns, wenn sich Familien nach der Geburt eines Kindes, wieder für eine Geburt des Geschwisterchens bei uns entscheiden.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Familie,
Ihr Team des St.-Josefs-Krankenhauses

Super Krankenhaus.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super Versorgung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ausführliche Beratung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (perfekt, alle Fragen beantwortet, einschließlich Nachbehandlung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (nicht schwierig, man wird auf alles hingewiesen)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Weber-B-Fraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin an einem Freitagabend mit einem gebrochenen
Knöchel eingeliefert worden. Sehr zügig und nett aufgenommen. Arzt hat alles prima erklärt, ohne Zeitdruck, sehr kompetent und freundlich.
bezüglich der OP. Nach ca. 1 Stunde schon auf dem Zimmer. Versorgung durch die Krankenschwestern konnte nicht besser sein.
Perfekt. Nur empfehlenswert.

Vielen Dank dem Krankenhaus, den Ärzten, den
Schwestern und Pflegern, den Praktikanten, den
Putzfrauen. Ein schönes Weihnachtsfest.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 06.01.2014

Es freut uns sehr, dass Sie mit Ihrer Behandlung und Betreuung in unserer Klinik sehr zufrieden sind! Vielen Dank, dass Sie uns weiterempfehlen! Gerne haben wir Ihr Lob an die entsprechenden Abteilungen weitergeleitet.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St.-Josefs-Krankenhauses

endlich keine Monatsschmerzen mehr

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
super Krankenhaus, schon telefonisch ein Highlight! so nett!
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
schmerzhafte, starke Monatsblutungen -Eisenmangel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Oktober 2013 erstmalig in diesem Krankenhaus( Goldnetz-Methode) und war alles in allem sehr überrascht wie nett und kompetent alle, einschliesslich des Reinigungspersonals waren. Ein kleines, aber tolles Krankenhaus. Kann jeder Frau, die überlegt, in die Frauenklinik St.Vincenz in Paderborn zu gehen, nur raten sich besser für diese Klinik zu entscheiden. Im St Vincenz hatte ich einen Kaiserschnitt und bin gern nach 5 Tagen wieder nach Hause gegangen, obwohl ich kaum laufen konnte.
Auch vom Ergebnis des kleinen Eingriffs bin ich begeistert. Sehr zu empfehlen. Lobe dieses Krankenhaus gern in meinem Bekanntenkreis.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 17.12.2013

Wir freuen uns sehr über Ihr Lob und Ihre Weiterempfehlung! Wir werden dies gerne an die entsprechenden Abteilungen weitergeben! Für Ihre Gesundheit wünschen wir Ihnen weiterhin alles Gute!

Ihr Team des St.-Josefs-Krankenhauses

Wenn nochmal....dann in Salzkotten!!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Frühstücksbuffet
Kontra:
Geringer Stellenschlüssel beim Pflegepersonal
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Mutter mit Baby in einem Zimmer:
ja
Vater darf bei Geburt anwesend sein:
ja
Entbindung auch ambulant möglich:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Juli 2013 wurde unser Kind in Salzkotten entbunden. Die Geburt war nicht einfach und endete schlussendlich in einem ungeplanten Kaiserschnitt. Insgesamt verbrachte ich 12 Tage in der Klinik und habe mich dort sehr gut aufgehoben gefühlt. Das Team der Entbindungsstation war durchweg sehr nett.....leider hatten sie aber durch eine geburtenreiche Phase nur wenig Zeit. Trotzdem würde ich für folgende Entbindungen mich immer wieder vertrauensvoll in das St. Josefkrankenhaus in Salzkotten begeben.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 04.12.2013

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und für die Empfehlung, die Sie hier für unser Haus ausgesprochen haben. Ihr Lob leiten wir gerne an das gesamte Team weiter.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit und die Ihrer Familie,
das Team des St.-Josefs-Krankenhauses

Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Mutter mit Baby in einem Zimmer:
ja
Vater darf bei Geburt anwesend sein:
ja
Entbindung auch ambulant möglich:
ja
Erfahrungsbericht:

Alles Top.. Nette Hebammen und ein tolles Ärzteteam.. Die Zimmer sind toll gestaltet und auch wenn man dort zu zweit mit den Zwergen ist kann man sich nicht beschweren..

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 21.10.2013

Vielen Dank, dass Sie Ihre positiven Erfahrungen hier in diesem Forum mitteilen! Es freut uns immer wieder sehr zu hören, dass werdende Mütter bzw. auch ihre Familien sich bei uns so gut aufgehoben fühlen!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit und die Ihrer Familie,
das Team des St.-Josefs-Krankenhauses

tolles Station

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2008   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Ruhige Athmosphäre, liebevolle Betreuung
Kontra:
??????
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Mutter mit Baby in einem Zimmer:
ja
Vater darf bei Geburt anwesend sein:
ja
Entbindung auch ambulant möglich:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann nur sagen, alle sind sehr freundlich, fürsorglich und liebevoll.
Vom Chefarzt bis hin zum Reinigungspersonal.
Ich würde nach der Fehlgeburt liebevoll umsorgt und auch nach der Entbindung waren alle super liebevoll.
Die Entbindungsstation ist vor allen Dingen sehr ruhig, sowohl von der Lautstärke wie auch die Atmosphäre, es herrscht keine Hektik.
Jedes weitere Kind würde in Salzkotten zur Welt kommen. Da wird dem Baby der Start ins Leben in ruhiger Atmosphäe ermöglicht und Mutter und Kind können sich in aller ruhe kennenlernen, aber auch der Papa und Geschwister sind jederzeit
herzlich willkommen.
Das einzige was anzumeckern ist, das auf Stillprobleme seitens der Schwestern nicht eingegangen wird. Mir wurde sofort am zweiten Tag eine Pille zum Abstillen gegeben. Abpumpen kam nicht in Frage., das fand ich nicht ok.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 11.10.2013

Es freut uns sehr, dass Sie sich von unserem Geburtshilfeteam so gut umsorgt gefühlt haben. Danke, dass Sie Ihre Empfehlung für uns in diesem Forum ausgesprochen haben! Zum Thema Stillen möchten wir gerne ergänzen, dass zwei ausgebildete Still- und Laktationsberaterinnen auf unserer Wochenbettstation arbeiten, die dafür sorgen, dass nur die Mütter abstillen, die es auch wirklich selbst wollen und bei denen es medizinisch indiziert ist. Wir sehen das Stillen als etwas sehr Positives an: es ist die einfachste und natürlichste Art der Ernährung eines Babys. Durch die körperliche Nähe und Wärme kann die Bindung („bonding“) zwischen Mutter und Kind gefördert werden. Mütter lernen so ihr Baby und seine Bedürfnisse kennen und werden schnell sicher im Umgang mit ihm. Neben der Geborgenheit, die Mütter durch das Stillen vermitteln können, erhält das Kind die optimale Nahrung. Genauere Still-Infos geben wir auf unserer Homepage unter: http://www.st-josefs.de/med-fachabteilung/hauptabteilungen/gynaekologie-geburtshilfe/geburtshilfe/rund-ums-stillen/.
Wir würden uns freuen, wenn Sie sich per Mail unter s.hershoff@sjks.de an uns wenden würden, damit wir das von Ihnen Geschilderte noch einmal zur Klärung mit Ihnen besprechen können.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Familie,
Ihr Team des St.-Josefs-Krankenhauses

Unverschämt, Frech und Arrogant

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Einige Schwestern sollten ausgetauscht werden)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Freche Bemerkungen von manchen Schwestern und herablassende Behandlung)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Pro:
Freundliches OP-Personal
Kontra:
Diverse Schwestern und Ärzte
Krankheitsbild:
Gallen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Entbindungsstation im Salzkottener Krankenhaus ist Spitze, inklusive aller Ärzte und Schwestern. Diese Erfahrung konnte ich zwei Monate vor meiner Gallen-OP machen. Die Behandlung auf der Inneren während der Entnahme meiner Galle war eine Katastrophe. Insbesondere eine Schwester hat da ihren Beruf absolut verfehlt. Frech, Vorlaut und Arrogant. In Kombination mit einem Arzt zusammen, eine reine Katastrophe und an Frechheit nicht mehr zu überbieten. Wäre mir nach meiner freiwilligen Entlassung, das Wohl meiner Kinder nicht wichtiger gewesen, hätte ich Maßnahmen ergriffen in Bereich Beschwerde bei der Ärztekammer und bei der Krankenkasse. Ich hoffe wirklich inständig das ich so schnell nicht wieder auf diese Station muss oder dass das genannte Personal dann im Urlaub ist.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 09.09.2013

Zunächst möchten wir uns ganz herzlich für das Lob bedanken, das Sie hier für unsere Geburtshilfe-Abteilung ausgesprochen haben. Es freut uns sehr, dass Sie unsere Ärzte und Schwestern als „spitze“ bezeichnen! Auch für das Lob unseres OP-Teams bedanken wir uns sehr!

Bezüglich Ihrer Rückmeldung zu Ihrem letzten Aufenthalt in unserem Haus vermuten wir, dass Sie nicht in unserer Inneren Medizin lagen, da diese keine chirurgischen Eingriffe durchführt.
Dass Sie die Betreuung auf der Station, auf der Sie untergebracht waren, in so negativer Erinnerung behalten haben, bedauern wir sehr. Die Ärzte und Schwestern unserer Abteilung erhalten von unseren Patienten sonst sehr viel Lob für ihre Freundlichkeit und Kompetenz. Dies haben diverse Umfragen seitens der Krankenkassen (bspw. TK) für unser Haus immer wieder bestätigt. Aus diesem Grund können wir uns Ihre Ausführungen nicht erklären. Sicherlich war das Gesagte nicht so negativ gemeint, wie Sie es wahrgenommen haben. Seien Sie gewiss, dass unser interdisziplinäres Team immer die Genesung seiner Patienten zum Ziel hat!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
das Team des St.-Josefs-Krankenhauses

Top

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Wasser wird nicht in Flaschen angeboten. sondern in Glaskrügen !
Krankheitsbild:
Knie Arthroskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War zum ersten mal in diesem Krankenhaus und würd immer wieder hin gehen, super nette Ärzte die sich noch zeit für einen nehmen, dazu noch nette immer gut gelaunte Schwestern, was will man mehr, ein herzliches danke schön an Station 4

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 09.08.2013

Wir bedanken uns für Ihr Lob und freuen uns sehr, dass Sie Ihre Weiterempfehlung in diesem Forum Kund getan haben. Erfreulicher Weise lässt sich in unserem Krankenhaus generell eine sehr hohe Patientenzufriedenheit feststellen. Dahinter steht immer die komplexe Leistung eines gesamten Teams aus verschiedenen Professionen. Wir werden Ihr Lob gerne an die entsprechenden Bereiche weiterleiten!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,

Ihr Team des St.-Josefs-Krankenhauses

Wunderbar!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht es nicht !)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Noch mehr ist nicht möglich!)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr sehr gut!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gut!)
Pro:
Sehr gute kompetente herzliche Chefärztin !
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Knietep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Mai wegen einer Knietep im Josefskrankenhaus. Schon die Beratung der Chefärztin, die sich alle Zeit der Welt nahm, um mir alle Ängste und Sorgen zu nehmen,und mich genau über den Eingriff aufgeklärt hat, waren sehr gut.Obwohl ich einfache Kassenpatientin bin! Selbst die Vorbehandlung im OP Raum war sehr angenehm und witzig, alle Ängste wurden mir durch kompetente Beratung und kleinen Scherzchen genommen. Nach der OP kam sogar die Chefärztin, um mir zum neuen Knie und dem prima Verlauf zu gratulieren. Die fürsorgliche Behandlung aller Schwestern und Pfleger war sehr herzlich und angenehm, und hat mir den doch oft schmerhaften Aufenthalt versüßt. Das Essen war einfach klasse, so eine Auswahl hab ich zu Hause nicht......und die Zimmer waren für ein Krankenhaus völlig ok. Die Reinigungsfrauen waren sehr nett, und haben ihr bestets gegeben, viel Arbeit in wenig Zeit. Die Anreise aus Essen hat sich gelohnt. Die nächste Hüfte und Knie also wieder in Salzkotten bei der wunderbaren Chefärztin. Danke.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 08.08.2013

Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben gefühlt haben! Gute Beratung und individuelle Betreuung sind neben dem eigentlichen Behandeln die Stärken unserer erfahrenen Chefärztin! „Das ausgewählte künstliche Gelenk muss zu dem Menschen passen, der es trägt!“ so das Credo von Frau Dr. Heller. Sie hört den Patienten genau zu, untersucht sie besonders gründlich und erfragt die Interessen/Aktivitäten ihrer Patienten ganz genau. Erst danach entscheidet sie, welche Prothese die individuell richtige ist. Ihre Patienten sind für sie bei weitem keine Nummern, sondern Menschen mit ganz unterschiedlichen Zielen und Wünschen. Viele Patientengeschichten hat sie auch nach Jahren noch im Kopf und kennt die Patienten und ihre Namen. „Eine Chefärztin mit dem Herz am rechten Fleck!“ – so das Feedback vieler Patienten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute,
Ihr Team des St-Josefs-Krankenhauses

Super Krankenhaus

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Mai 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Magen und Allgemein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War zum ersten mal in diesem Krankenhaus
und Super zufrieden. Zu Loben das gesamte
Ärzteteam, vor allem Frau Oberärztin Dr. Kruse
und Frau Dr. Wächter als Stationsärztin.
Ebenso alle Schwestern und Pfleger.
Es stimmte einfach alles.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 03.06.2013

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut betreut gefühlt haben! Gerne geben wir Ihre positive Bewertung an die entsprechende Abteilung weiter. Vielen Dank, dass Sie Ihre guten Erfahrungen in diesem Forum mitgeteilt haben!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St.-Josefs-Krankenhauses

Tolles Krankenhaus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Supernette Ärzte und Pflegepersonal
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man spürt die Menschlichkeit!
Ein großes Lob an das ganze Team.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 28.05.2013

Wir bedanken uns für Ihr Lob, das wir selbstverständlich gerne an die Abteilung weiterleiten! Eine kompetente und fürsorgliche Betreuung unserer Patienten liegt uns als katholisches Krankenhaus besonders am Herzen und wird auch von vielen Patienten positiv hervorgehoben. Wir freuen uns, dass Sie Ihre Weiterempfehlung in diesem Forum ausgesprochen haben!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,

Ihr Team des St.-Josefs-Krankenhauses

wieder schmerzfrei

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Gallensteine
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatte Anfang April einen dreitätigen Aufenthalt wobei mir die Gallenblase entfernt wurde. Ich fühlte mich von Anfang bs Ende sehr gut aufgehoben. Das Essen war sehr lecker und wenn der Besuch etwas länger blieb, sagte kein Mensch ein böses Wort.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 15.04.2013

Wir bedanken uns für Ihr Lob und freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben gefühlt haben. Dahinter steht immer die komplexe Leistung eines gesamten Teams aus verschiedenen Professionen. Wir werden Ihr Lob gerne an die entsprechenden Bereiche weiterleiten!

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,

Ihr Team des St.-Josefs-Krankenhauses

Des Lobes voll

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
KnieTEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kaufe ein Knie ....
ich habe am 10.12.2012 ein neues Knie bekommen - und bin begeistert! Die Beratung war sehr gut, die OP ist ohne Komplikationen verlaufen, und am 10. Tag bin ich nach Hause gelaufen! Die Physios verdienen eine großes Lob!! Die Schwestern waren alle supernett, freundlich und überaus zuvorkommend und hilfsbereit, zumal ich auch bei der Körperpflege auf Hilfe angewiesen war. Alles lief ohne Hektik ab - jedenfalls habe ich als Patient davon nichts bemerkt.
Der Küche sei ein besonderes Lob ausgesprochen!
Einziger Kritikpunkt: die Fernsehsender ... Braucht man wirklich RTL2, VIVA und RTL? Ich hätte mich über Phoenix gefreut - vielleicht beim nächsten Knie.

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 03.01.2013

Vielen Dank für Ihr Lob bezüglich der Kompetenz und Freundlichkeit unseres Behandlungsteams sowie bezüglich des Essens. Gerne geben wir Ihr Lob an die entsprechenden Abteilungen weiter. Die Endoprothetik gehört seit Langem zu den Schwerpunkten unserer Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am St.-Josefs-Krankenhaus Salzkotten. Uns ist bewusst: Lebensqualität ist mehr denn je an volle Beweglichkeit bis ins hohe Alter geknüpft – gesunde Knie und Hüften sind dabei unverzichtbar! Unsere Fachärzte setzen im Bereich des künstlichen Gelenkersatzes auf besonders patientenschonende Operationstechniken und moderne Endoprothesen.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,
Ihr Team des St.-Josefs-Krankenhauses Salzkotten

Weiter so!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 11/12   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Mutter mit Baby in einem Zimmer:
ja
Vater darf bei Geburt anwesend sein:
ja
Entbindung auch ambulant möglich:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann nur sagen das ich mich auch dieses Jahr wieder SEHR wohl auf der Station gefühlt hab, am 10.11.12 kam unsere Zuckerschnute zur Welt. Letztes Jahr habe ich unsern Grosser auch hier zur Welt gebracht und auch da war ich mit allem sehr sehr zufrieden!! Tolle Hebammen, nette Schwestern und auch die Ärzte waren alle sehr nett. Freu mich schon aufs dritte Kind :-) .
Weiter so!!!!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 23.11.2012

Es freut uns sehr, dass Sie mit allem sehr zufrieden waren und sich bei uns besonders wohl gefühlt haben! Schön, dass Sie jedes Mal wieder in das St.-Josefs-Krankenhaus zur Entbindung kommen würden. Es ist uns bei unserer täglichen Arbeit sehr wichtig, dass sich die Patientinnen in unserer Geburtshilfe sicher und gut aufgehoben fühlen! Die Wünsche und Bedürfnisse der Gebärenden und ihrer Familien nehmen wir sehr ernst und versuchen sie, wenn möglich, zu erfüllen.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie,
Ihr Team des St.-Josefs-Krankenhauses Salzkotten

schwere Geburt doch alles wurd gut

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Schwestern, sowie medizinische Versorgung
Kontra:
zu wenig Kreissääle & Zimmer (lag aber vielleicht an der hohen Geburtsrate letzten September)
Krankheitsbild:
Geburt meines Sohnes
Privatpatient:
nein
Mutter mit Baby in einem Zimmer:
ja
Vater darf bei Geburt anwesend sein:
ja
Entbindung auch ambulant möglich:
das weiss ich nicht
Erfahrungsbericht:

Da ich bei der Geburt meines Sohnes viel Blut verloren hatte mußte ich 11 Tage im Krankenhaus bleiben. Ich wurde vom 1. bis zum letzten Tag super betreut. Es gab jeden Morgen ein mehr als reichliches und leckeres Frühstück und auch sämtliche anderen Mahlzeiten waren immer gut und genug an Auswahl. Während meines Krankenhausaufenthaltes kamen dann leider auch noch extreme private Probleme hinzu wodurch es mir zwischendurch auch seelisch sehr schlecht ging. Aber dank unserer ganzen - sich sehr liebevoll und fürsorglich kümmernden Schwestern- der Station fühlte ich mich auch dann sehr gut aufgehoben und vor allem aufgefangen und aufgebaut und konnte mit einem guten Gefühl und neuem Mut nach Hause entlassen werden.
Ganz Besonderen Dank muß ich an Schwester Marianne aussprechen -wenn ich nicht schon eine wundervolle Mutter hätte würde ich sie als solche adoptieren ;O) Mit ihrer wirklich liebevollen und mütterlichen Fürsorge hat sie mir persönlich viel Stärke gegeben!!! Bitte bleiben Sie genauso wie Sie sind!!!

1 Kommentar

St.-Josefs-Krankenhaus am 29.10.2012

Wir bedanken uns für Ihr Lob bezüglich unserer Schwestern, Ärzte und der Verpflegung im Haus! Die kompetente und fürsorgliche Betreuung junger Mütter und ihrer Kinder liegt uns als katholisches Krankenhaus besonders am Herzen und wird auch von vielen Familien positiv hervorgehoben. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihre Weiterempfehlung in diesem Forum geäußert haben und so die engagierte Arbeit unseres Teams der Geburtshilfe bestätigen.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit und die Ihres Kindes,
das Team des St.-Josefs-Krankenhauses

Supernette Betreuung!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles ging sehr schnell!)
Pro:
kleines Haus,nette Atmosphäre,familiär
Kontra:
nichts!!!
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wegen einer in meiner Heimatstadt nicht durchführbaren kleinen Gyn.-OP bin ich im April 2 Nächte stationär hier im Krankenhaus gewesen.
Im Januar bin ich schon sehr nett beraten und aufgeklärt worden,das gleiche vor der OP noch einmal,sowohl Seitens der Gynäkologin als auch Seitens des Anästhesisten,es blieb keine Frage offen!
Das Pflegepersonal war sehr,sehr nett,hat sich viel gekümmert,auch vor der OP,aber insbesondere nachher!Vielen Dank!Dadurch,das es ein relativ kleines.überschaubares Krankenhaus ist,hat man als Patient nicht das Gefühl,nur eine Nummer zu sein,sondern eine Person.
Nach der OP war ich ganz begeistert vom Abschlussgespräch(erst kurze Chef-Visite,dann Stationsarzt),wo dann noch einmal noch offene Fragen geklärt werden konnten!
Super!
Außerdem ein Lob an die Küche.Alles bestens!
Ich würde jederzeit die km wieder fahren,auch bei größeren,geplanten OP´s!

einfach top zum weiter zu empfehlen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (tolles klima)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
station Schwestern Hebammen
Kontra:
keine proben oder ein kleines geschenk zur Geburt
Privatpatient:
nein
Mutter mit Baby in einem Zimmer:
ja
Vater darf bei Geburt anwesend sein:
ja
Entbindung auch ambulant möglich:
ja
Erfahrungsbericht:

Einfach toll zum wohlfühlen. Top in allen Bereichen, Schwestern liebevoll egal wieviel kids man schon hat die schwestern sind sehr liebevoll und klasse genauso wie die Hebammen ein besonderen Gruß geht an Gaby von Beate
Zimmer sind top und über das Essen kann man auch nicht meckern. Ich habe meine 3 Mädels alle hier bekommen.
2007/ 09/ 12 bin für unsere letzte Tochter von Beverungen nach salzkotten gefahren

behanlung alter hilfsbedürftiger Menschen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter, 86 Jahre, wurde mit schlechten Blutwerten, großen Schmerzen und auf die Schnelle (kurz vor der Abfahrt zur Reha 2 Blutübertragungen, Erbrechen, Blutdruckmessen) weiter zur Reha entlassen, da der Transportdienst schon vor der Tür wartete. Zur Folge hatte dieses, dass sie ca. 19 Stunden später als Akutfall ins dortige Krankenhaus eingeliefert wurde. Weder die Ärztin in der Rehaklinik, noch die Ärzte im Krankenhaus verstanden, dass man einen Menschen in einem solchen Zustand nicht weiter behandelt habe und einfach zur Reha schickte. Die schlechten Blutwerte, die schon einige Tage bestanden, noch die Schmerzen wurden im Krankenhaus Salzkotten abgeklärt. So wird mit hilflosen Menschen umgegangen!! Beim Pflegepersonal muss man sagen, dass nur ca. die Hälfte der Schwestern supernett und hilfsbereit waren. Verpflegung und Zimmer waren in Ordnung.

Ein guter Start ins Leben!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
alles
Kontra:
Privatpatient:
nein
Mutter mit Baby in einem Zimmer:
ja
Vater darf bei Geburt anwesend sein:
ja
Entbindung auch ambulant möglich:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe jetzt im Januar unseren kleinen Sonnenschein zur Welt gebracht und muss sagen es ist ein absolut empfehlenswertes Krankenhaus! Dadurch das ich 3 Wochen bleiben musste habe ich viele Ärzte, Hebammen und Schwestern kennengelernt. Alle waren stets hilfsbereit, freundlich und hatten auch immer ein offenes Ohr! Die Zimmer sind spitze und das Essen ist gut! Ich würde jederzeit wieder zur Entbindung kommen! Danke für die angenehme Zeit.

GRAUSAM

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Der Chefarzt
Kontra:
der ganze rest insebsondere schwestern
Privatpatient:
nein
Mutter mit Baby in einem Zimmer:
ja
Vater darf bei Geburt anwesend sein:
ja
Entbindung auch ambulant möglich:
ja
Erfahrungsbericht:

GRAUSAM
als ich meinen sohn per WKS dort bekommen hab war alles nicht geregelt. Keiner konnte mir sagen wann der KS los geht und auf meine wünsche ist niemand eingegangen.
In gegensatz mir wurde permanent versucht eine andere meinung einzutrimmen
Ausserdem war die gasamte entbindungsstation eine baustelle mit dauer lärm.
dazu kam noch das mein sohn schon von anfang an einen großen apettit hatte und mir die schwesten weitere flaschen verweigert haben unter aller sau
erst als mein sohn stundenlanges geweine hinter sich hatte musste meine mutter mir babynahrung ausm laden kaufen damit ich ihn füttern konnte.
Ich habe meinen sohn nicht einmal ins babyzimmer gegeben da jedes baby was dort lag nicht beachtet wurde und auch sehr lange weinen musste bis sich mal endlich einer drum gekümmert hat.
*Alles im einen schlechte betreuung für Mutter und Kind
*faules personal
*patzige antworten von schwestern
*keine hilfe
*laute umgebung
*besuchszeiten werden nicht eingehalten

Ganz unkompetentes Personal

4 Kommentare

Super2011 am 08.08.2011

Guten Morgen, sie sollten einmal ihre orthographieschen Kenntnisse überprüfen!!!

  • Alle Kommentare anzeigen

Tabletten nehmen oder nicht ?

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Diabetes
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Pro:
Das Bett war io
Kontra:
alle unters. nochmal ! wegen Geld von KK
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Typ 2 : nach Krankenhaus Typ1 ; zuhause dann wieder Typ2

soviel Inkompetenz ist nicht zu glauben !!!

Deshalb bin ich auf eigenen Wunsch gegangen.

Warum wohl ?

Unfall zuhause ende febr. 2011

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
nichts besonderes !
Kontra:
Rippen und mehr, aber ignoriert !
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

5 Rippen gebrochen und mehr !

Dort ist man gut aufgehoben!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Ich suche noch....!
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe meine beiden Kinder in Salzkotten entbunden. Beide wurden schon in diesem KH ambulant operiert. Ich selbst habe schon eine Knie- Spiegelung, eine Ausschabung und eine Gebärmutter-Entfernung durchführen lassen. Jetzt steht wahrscheinlich wieder eine Knie-OP an und ich bin erst gar nicht auf die Idee gekommen, auch nur an ein anderes KH zu denken. Tolle Ärzte, nette Schwestern alles in allem Leute, die bei uns bis jetzt immer gewusst haben, was zu tun war. Für alle, die das Personal bewerten, es ist durchaus menschlich, 'mal einen schlechten Tag zu haben. Zu mir waren immer alle nett,...wie man in den Wald hinein ruft....

Kein Vergleich zu anderen Orthopädien!!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Pro:
Oberarzt
Kontra:
Verwaltung, Personal, Essen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Frau wurde in diesem Krankenhaus im Mai nach einem Arbeitsunfall in der Orthopädie behandelt.
Uns beiden hat es dort nicht so sonderlich gefallen. Die Schwestern waren sehr schnippisch und wirkten teils überfordert, hatten für unsere Sorgen leider kein offenes Ohr.
Der Oberarzt war sehr freundlich und kompetent, kann aber leider den allgemein schlechten Eindruck nicht aufwiegeln.
Im Vergleich zu meinem eigenen Krankenhausaufenthalt in der Orthopädie in Erwitte schneidet dieses Krankenhaus hier leider deutlich schlechter ab!!!!!
Abwicklung, Verwaltung und Essen verbesserungswürdig!!!!

Super Krankenhaus

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Freundlich,Hilfsbereit,Lieb
Kontra:
Privatpatient:
nein
Mutter mit Baby in einem Zimmer:
ja
Vater darf bei Geburt anwesend sein:
ja
Entbindung auch ambulant möglich:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine sehr Liebevolle und super nette Betreuung !!! Egal ob Tag oder Nacht. Die Schwestern sind super Lieb. Habe unsere Tochter da Entbunden und würde da immer wieder hin gehen.Die Ärzte sind auch sehr nett. Die Hebammen (Lena und Gaby) sind super !!!!!
Die Zimmer sind hell und freundlich. Es gibt dort zwei Bett Zimmer. Aber auch Einzel und Familien Zimmer.

Top-Leistung der Ärzte, super Betreuung des Pflegepersonals! Danke!!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden ("fast unmögliches möglich gemacht")
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Sehr liebevolle Betreuung
Kontra:
nichts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin als Notfall dieses Jahr im August in das Krankenhaus eingeliefert worden. Zunächst auf die Intensivstation, dann eine Woche später auf die chirurgische Frauenstation verlegt worden.
Ich kann nur das Beste sowohl von den Ärzten, die bei mir sehr sehr gute Arbeit geleistet haben, als auch von dem Pflegepersonal sagen. Ich wurde sehr liebevoll betreut und gepflegt. Es waren alle sehr geduldig und verständnisvoll. Ich würde jederzeit wieder in dieses Krankenhaus gehen. Herzlichen Dank an die Ärzte, das Intensivpflegepersonal und auch an die supernetten Pflegekräfte von Station 4.

Nicht gerade sehr Hygienefreundlich

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
sehr freundliche Schwestern
Kontra:
nicht immer an die Hygienevorschrift gehalten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter lag wegen einer Lungenentzündung dort im Krankenhaus. Und ich muss sagen die Krankenschwester und Ärzte waren dort sehr freundlich. Jedoch haben sie es mir Ihrer Hygiene nicht so genau genommen, was ich schon sehr erschreckend fand. Wenn ein Pfleger kam um den Katheter zu leeren, hatte dieser keine Handschuhe an. Auch als meine Mutter in das Ohr gepiekst wurde um Zucker zu messen, gaben sie meiner Mutter nicht mal ein Pflaster oder gar ein vernünftiges Wattestück um das Blut richtig weg zu putzen. Es tropfte alles nur so nebenher. Ich muss sagen, ich habe selbst im Krankenhaus gearbeitet und sowas darf einfach nicht passieren. Auch wenn man klingeln wollte damit eine Schwester kam dauerte dies sehr lange. Wenn jetzt Not gewesen wäre, wäre dies auch nicht gerade sehr prickelnd gewesen. Aber sonst war es im großen und ganzen schon in Ordnung.

Tolles familiäres Krankenhaus und Arbeitsplatz

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Klinikmitarbeiter   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Erfahrungsbericht:

Ich bin Krankenschwester auf einer super tollen chirurgischen Station mit dem besten Team was man sich wünschen kann..
Ich befinde mich zur Zeit im Erziehungsurlaub,zwar erst seit 4 Monaten, aber ich vermisse die so oft auch stressige Arbeit und meine lieben Kollegen doch sehr . Ich freue mich schon wieder riesig auf den Tag dort wieder zu arbeiten.

Ich kann unser Krankenhaus einfach nur weiterempfehlen zumal ich dort auch entbunden habe und diese Abteilung mit ihrem Team auch ein Traum ist..

GLG S.

Super Krankenhaus mit toller Entbindungsabteilung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Es hat alles einfach gepasst
Kontra:
Mutter mit Baby in einem Zimmer:
ja
Vater darf bei Geburt anwesend sein:
ja
Entbindung auch ambulant möglich:
ja
Erfahrungsbericht:

Hallo..

Habe dort meinen Sohn entbunden.. Ich kann nur sagen einfach
Spitzenklasse von medizinischer Versorgung über Zimmer , Personal und Essen. Es passt dort alles.. Man spürt die Teamarbeit und die Menschlichkeit.. Ein großes Lob an das ganze Team.. Ich kann es wirklich nur weiterempfehlen

Innere Abteilung zu empfehlen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
sehr unregelmäßige Visitenzeiten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam mit Überweisung vom Hausarzt in die Innere Notfallaufnahme. Dort wurden schnell und ohne lange Wartezeit erste Untersuchungen gemacht und die stationäre Aufnahme veranlasst. Unverzüglich begann die Behandlung / Therapie. Die Stationsärztin und das Pflegepersonal auf der Station 7 sind sehr engagiert und professionell.

Ein Traum!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Die Entbindungsstation kann man nur weiterempfehlen!
Kontra:
Gibt es nicht!
Privatpatient:
nein
Mutter mit Baby in einem Zimmer:
ja
Vater darf bei Geburt anwesend sein:
ja
Entbindung auch ambulant möglich:
das weiss ich nicht
Erfahrungsbericht:

Habe hier mein zweites Kind entbunden - traumhaft!
Nach einer grauenvollen Entbindung im St. Vincenz Paderborn
habe ich hier das genaue Gegenteil erlebt:
Personal, das sich um einen kümmert.
Ärzte, die wirklich beraten und Patientenwünsche
respektieren.
Und ganz nebenbei: Ein tolles Zimmer und sehr gutes Essen!
Ich habe mich hier sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt!

Super Krankenhaus mit idyllischer Lage

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2008
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Personal, Athmosphäre, Essen ... einfach alles
Kontra:
?
Privatpatient:
ja
Mutter mit Baby in einem Zimmer:
ja
Vater darf bei Geburt anwesend sein:
ja
Entbindung auch ambulant möglich:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt am Rande von Salzkotten. Es gibt ausreichend, kostenfreie Parkplätze (was bereits bei der Ankunft Entspannung verschafft). Zu einer Seite (Balkonseite) schaut man direkt ins Feld. Von den Hebammen, sowie dem restlichen Personal wird man vor, während und nach der Geburt herzlich und insbesondere geduldig behandelt. Auch beim 10. Mal klingeln kommt (in Kürze) eine freundliche Schwester, um HIlfestellung zu leisten oder auch nur eine kleine Frage zu beantworten. Das Frühstücksbüffet ist klasse, aber auch wenn man es nicht schafft dort hinzugehen muß man nicht verhungern. In diesem Fall bekommt man (was man möchte) gebracht. Alles in Allem spitzenmäßig... bin wieder schwanger und freue mich schon auf den erneuten Aufenthalt. Die Zimmer sollen in der Zwischenzeit alle renoviert und somit auf dem neusten Stand sein. Ich werde mir das beim nächsten Infoabend für Eltern (der wird 1X monatlich angeboten) ansehen.

Sehr zu empfehlen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nix
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alle sehr nett und Essen echt lecker - war allerdings auch auf der Privatstation aber kam mir hier echt vor wie in einem Hotel. Und von der Gyn hab ich bisher nur gutes gehört wobei da auch der Chefarzt ein echter Traum ist.

Gern wieder

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 03/05
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Privatpatient:
nein
Mutter mit Baby in einem Zimmer:
ja
Vater darf bei Geburt anwesend sein:
ja
Entbindung auch ambulant möglich:
ja
Erfahrungsbericht:

Habe 2003+2005 dort entbunden. Personal und Ärzte 1a. Kann dieses Krankenhaus nur weiter empfehlen.Essen Top. Zimmer nicht die schönsten aber "Hallo" wir sind im Krankenhaus nicht im Luxushotel. Habe auch dort mal gearbeitet und weiß wie´s hinter den Kulissen aussieht. Ich würd´s immer weiterempfehlen.Die Ärzte behandeln einen auch nie als wären sie "Halbgötter in weiß". Und ganz toll finde ich das man immer ein "Hallo" oder "Guten Tag" hört vom gesammten Persoal(ob Putzfrau oder Arzt) das kommt längst nicht überall vor.
Hier zählt wirklich der Patient und das ist doch wichtig. Meine Mutter war auch im letzten Jahr als Patient dort und es hat ihr super gfallen nachdem sie den Vergleich vom Jahr zuvor aus einem anderen Krankenhaus hatte. Macht weiter so!

mein tolles jahrespraktikum

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Klinikmitarbeiter   |   Jahr der Behandlung: 2007/08
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
nette kollegen, zufriedene patienten, schöne blaue betten, gute orientierung, alles super
Kontra:
allerhöchstens, aber nicht wirklich kontra, der lärm wegen der renovierung. aber das ist wirklich auszuhalten und wie man sieht lohnt es sich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich durfte auf ein jahr lang ein praktikum in dem tollen krankenhaus machen und es war einfach nur klasse. die mitarbeiter bzw kollegen waren einfach alle nur nett und kümmern sich echt um jeden einzelnen. die pflege ist top und es macht richtig spaß dort zu arbeiten.
freue mich über jeden tag den ich dort verbringen darf

weiterhin eine gute zusammenarbeit

Katastrophe

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2008
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Pro:
Essen
Kontra:
der Rest
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Katastrophe!! Eigentliche kleine Hallux Valgus OP, soll jezt enden mit Zehamputation!!!!
Sauberkeit zum Schreien!! Personal schlecht!! Nie wieder!!!!!

2 Kommentare

bh am 27.10.2008

ich denke, nur weil tragischer weise, ein zeh amputiert werden muss, ist das krankenhaus nicht gleich schlecht. finde diesen beitrag nicht gut, da sie ihre eigene betroffenheit auf das ganze krankenhaus beziehen und dadurch das kh schlecht dagestellt wird.
ich hoffe doch, das es noch mehr dinge gibt, ausser dem essen, die ihnen gefallen. das personal ist egal auf welcher station einfach nur klasse und auch das ganze kh ist top
liebe grüße bh

  • Alle Kommentare anzeigen

Entbindung - Prima!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 92/94/98
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Tolles Personal -Ärzte - Hebamen - Säuglingsschwestern
Kontra:
kleiner Minuspunkt --> Zimmer
Privatpatient:
nein
Mutter mit Baby in einem Zimmer:
ja
Vater darf bei Geburt anwesend sein:
ja
Entbindung auch ambulant möglich:
ja
Erfahrungsbericht:

Diese KH und seine Entbindungsstation ist wirklich Klasse!!
Ich habe alle drei Kinder dort bekommen(92/94/98)und kann die Station uneingeschränkt empfehlen!!Die Zimmer sind wirklich nicht so toll - aber wie schon gesagt was nützt das schönste Zimmer wenn die Fachliche und Menschliche Seite nicht in Ordnung ist!?
Essen ist in Büffet-Form und die Familie ist 'Eingeladen' - außerdem kann man Essen wenn das Kind schläft ohne das einem etwas 'kalt' wird oder 'abgeräumt'.....
Zur Entbindung nur zu Empfehlen!! :)

Praktikum vom 14.05.2008 bis zum 06.06.2008 auf der Station 4

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Innere
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2008
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Ich habe in dieser kurzen Zeit schon sehr viel gelernt, und alle haben mich nett empfangen
Kontra:
Erfahrungsbericht:

Als ich vom 14.05.2008 bis zum 06.06.2008 ein Schulpraktikum gemacht habe, wurde ich sehr herzlich empfangen. Mir wurde sehr vieles gezeigt, und ich konnte sehr viel lernen. Mir wurde gezeigt, was arbeit wirklich bedeutet und es hat mir sehr viel spaß gemacht. Als mein Praktikum zu ende war, habe ich gedacht: Die Zeit ging so schnell rum, ein paar Wochen mehr würden nicht schaden. Da ich aber zur Schule gehe, hat mich dieses daran gehindert.

Geniales Krankenhaus mit viel Wärme den Patienten gegenüber

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kinderchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2008
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
das gesamte Haus strahlt eine tolle Wärme aus - Patienten werden noch als Menschen angesehen und nicht als Stück Holz oder ähnliches
Kontra:
der Raucherbereich vor der Tür stört etwas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Sohn (6) bekam in der chirgurgischen Ambulanz eine Epidermoid-Zyste (Grützbeutel) an der Stirn entfernt.
Die Ärztin, die Schwestern sind absolut klasse mit dem, doch ängstlichen, Kind umgegangen!!
Überhaupt ist in diesem Krankenhaus, egal in welchem Fachbereich, die Menschlichkeit GANZ gross geschrieben.
Auch die mehrmaligen Ohr-OPs meines kleinen Sohnes sind wunderbar betreut worden, so dass es noch nichtmal Beruhigungsmittel vor der OP geben musste. Ein Elternteil darf mit in den OP bis das Kind schläft und das macht schon ganz viel aus

Meinen kleinen Sohn habe ich dort 2002 entbunden (gepl. Kaiserschnitt aus med. Gründen) und im Vergleich mit einem Paderborner Krankenhaus (dort mein 1. Kind per KS entbunden) ist Salzkotten wirklich absolut TOP!!!

Wenn wir gesundheitliche Probleme haben, die einen Krankenhausaufenthalt notwendig machen, wird die Wahl IMMER (wenn möglich) auf das St. Josefskrankenhaus Salzkotten fallen!!!!!

JEDERZEIT WIEDER

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2003
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wenn man etwas nicht versteht kann man auch 3 mal fragen ohne das einer BÖSE wird!!!)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Sehr zufrieden mit allem! Auch Ärzte sind dort nur Menschen!! Und keine Götter!!
Kontra:
Mutter mit Baby in einem Zimmer:
ja
Vater darf bei Geburt anwesend sein:
ja
Entbindung auch ambulant möglich:
ja
Erfahrungsbericht:

2003 zuum ersten mal dort gewesen zur Entbindung!!
Und die ist super gelaufen!!
Alle zuvorkommend und doch zurückhaltend.
Dann zu 2 Fehlgeburten (leider) wieder da gewesen!
Doch auch da lief alles super!
Jetzt wieder eine Geburt freue mich schon drauf und will auch nicht woanders hin!

Hier krieg ich noch 10 Babies!!!!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2006
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (man kann jeden dort jederzeit ansprechen, auch der Chefarzt ist kein Halbgott in weiss!!!)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
jeder wird dort als Mensch und nicht nur als Patient behandelt!! Jede Frau braucht ein positives Geburtserlebnis und kein Trauma !!!
Kontra:
Mutter mit Baby in einem Zimmer:
ja
Vater darf bei Geburt anwesend sein:
ja
Entbindung auch ambulant möglich:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Entbindungsabteilung ist das Aushängeschild der Klinik. Ich habe, nach sehr schlechten Erfahrungen in einer anderen KLinik während der Geburt meiner ersten Tochter, in Salzkotten meine Ängste überwunden und kann nur jedem empfehlen, geht nach Salzkotten !!! Mein 4. Kimd wurde sogar vom Chefarzt persönlich entbunden. Wo gibts das heute noch??

Die Zimmer sind allerdings noch nicht nach dem neuestem Standard, Aber was nützt das tollste Zimmer, wenn alles andere nicht stimmt?!