• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

St. Franziskus-Hospital Köln

Talkback
Image

Schönsteinstraße 63
50825 Köln
Nordrhein-Westfalen

247 von 278 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

301 Bewertungen

Sortierung
Filter

Hüftgelenksoperation (TEP) zu voller Zufriedenheit des Patienten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Beratung, Gesamtprozess/Ablauf (von Beratung bis Entlassung), Facilities/Service
Kontra:
Krankheitsbild:
Coxarthrose (Hüftgelenk)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hüft-Operation (TEP) im Mai 2018

Auswahl der Klinik für eine notwendige Hüft-Operation (neues Hüftgelenk / TEP) aufgrund der (im Vergleich zu anderen potentiellen Kliniken/Operateuren in NRW) sehr detaillierten, transparenten und dadurch vertrauensbildenden Beratung bzw. Aufklärung durch den Chefarzt/Fachbereich, insbesondere in Bezug auf notwendige bzw. Risiko-minimierende Prä-OP Vorbereitungen und Post-OP Implantat-Pflegemöglichkeiten bzw. -Empfehlungen. Dadurch hoher Vertrauensvorschuss, der bisher nicht enttäuscht wurde (die OP verlief komplikationslos). Erfahrung des Chefarztes/Teams sowie von der Klinik eingesetzte Materialien (TEP Implantat) spielten ebenfalls eine große Rolle bei der Wahl der Klinik.
Stationärer Aufenthalt im C3 Trakt, exzellente/freundliche Betreuung, Facilities/Räume/Essen sehr gut, sehr gute und pro-aktive Betreuung und Nachverfolgung/Unterstützung durch den Sozialdienst (Organisation einer Anschlußrehabilitation).
Der komplette Ablauf/Prozess (von Erstgespräch/Beratung bis Entlassung/Reha-Antritt) ist/war aus meiner (Patienten-) Sicht sehr gut organisiert durch die Klinik/den Fachbereich.

So kann es im Krankenhaus auch sein :)

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Hätte mir etwas mehr Aufklärung zu den eingeleiteten Prozessen etc gewünscht)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Äußerst schlechtes essen
Krankheitsbild:
Oberbauchschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Besonders nett und zufrieden war ich mit den Abläufen in der notfallambulanz, als ich mit starken Bauchschmerzen eingeliefert wurde.
Die Abläufe waren flüssig, und alle Mitarbeiter waren stets bemüht mein Anliegen zu klären und entsprechend behandeln zu können.

Der stationäre Aufenthalt war dank des äußerst netten Personals angenehm. Alle sind immer freundlich, geduldig und aufmerksam geblieben.
Das einzige Kontra war, dass ich recht lange auf Medikamente warten musste, als ich nach diesen fragte (Max. waren 2 Stunden, weil Informationen nicht weitergegeben wurden)

Auch die stationonsärztin, sowie alle angehenden Ärzte waren sehr freundlich und stets bemüht alle fragen und bedenken zu beantworten oder klären.

Ein Herzliches Dankeschön :)

Das einzig negative war das Essen. Etwas lieblos und nicht sonderlich schmackhaft, auch wenn man eine gewisse Auswahl im Vorfeld treffen kann :)

komplizierter Verlauf mit gutem Ende

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Auch mir als Angehöriger gegenüber waren die Ärzte stets besonders zugewandt und präsent - eine große Hilfe in schwierigen Situationen.
Kontra:
Krankheitsbild:
Bruch des Handgelenks
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der Behandlungsverlauf hat sich als unerwartet kompliziert herausgestellt und schließlich einen sechswöchigen Klinikaufenthalt nötig gemacht. Die stets sehr geduldige, zugewandte, aufmerksame und freundliche Art des gesamten Teams von den Pflegern bis zu den Ärzten hat meinem Mann und mir sehr geholfen, die schwierige und sorgenbelastete Zeit zu überstehen.

super Behandlung und Nachsorge - auch für alte Patienten

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (individuell, geduldig und umsichtig)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gut: geheilt und beschwerdefrei)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (flexibel und zuvorkommend)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (großzügig und komfortabel)
Pro:
100% Patientenorientierung
Kontra:
Krankheitsbild:
Tibiakopffraktur nach Verkehrsunfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine 80jährige Mutter musste im vergangenen Jahr wegen einer Schienbeinkopffraktur am Knie operiert werden.

Eine Fixierung der Bruchstellen und die Rekonstruktion der Gelenkfläche durch den Chefarzt der Unfallchirurgie erfolgten akkurat und komplikationslos, und die weitere Heilbehandlung, Beratung und Nachsorge wurden sorgfältig und individuell auf die gesundheitliche Situation meiner Mutter abgestimmt.

Das Ergebnis nun: Trotz verschiedener altersbedingter Probleme und Nebendiagnosen ist meine Mutter nun geheilt. beschwerdefrei und voll mobil, kann problemlos Treppen oder in ein Auto steiten, spazierengehen, sich bücken, und, und und...

Hier hat die Konbination aus exakter medizinischer Versorgung und einer auf die speziellen Bedürfnisse alter Patienten abgestimmten Für- und Nachsorge genau gepasst - besser hätte es nicht laufen können.

Vielen, vielen Dank an Chef, Team und Station der Unfallchirurgie für Ihre Gründlichkeit, Geduld und Patientenorientierung!

Und last but not least: Vielen lieben Dank an die einfühlsame, kluge und vitale ev. Krankenhausselsorgerin, die ihre schwierige Aufgabe hervorragend erfüllt!

Skoliose Versteifungs OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles????
Kontra:
Krankheitsbild:
Skoliose
Erfahrungsbericht:

Vor drei Monaten wurde ich (16), im St. Franziskus Hospital von der Chefärztin der Wirbelsäulenchirurgie operiert. Konservative Therapien waren ohne Erfolge ausgeschöpft, mein Leben bestand überwiegend aus Schmerzen, Verzicht, Therapien und Arztbesuchen. Ich danke der Chefärztin und Ihrem wunderbaren Team, für das tolle Ergebnis der OP. Nach 3 Monaten fühle ich mich sehr gut. Ich kann diese Ärztin, Ihr Team, das Pflegepersonal, sowie Physiotherapeuten nur weiterempfehlen. Alle waren sehr einfühlsam, hilfsbereit, kompetent und freundlich. Ich habe mich auf der Station C3 sehr wohl gefühlt und habe die OP nicht eine Sekunde bereut. Ich bedanke mich für den Start in ein neues Leben!

hier steht der Mensch im Mittelpunkt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (diese Klinik würde ich wieder wählen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (im 1stündigen Vorgespräch wurden alle Fragen beantwortet)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (tägliche Visiten - auch am Wochenende, gute OP-Nachsorge)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Termintreue und Zuverlässigkeit, gute Organisation)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (sehr freundliches Zimmer (Neubau), schöne Patientenlounge)
Pro:
Patienten-Lounge auf Station C2
Kontra:
Krankheitsbild:
Sigma-Resektion
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik habe ich im Vergleich zu einigen städtischen Kölner Kliniken als sehr wohltuend empfunden. Man spürt den christlichen Geist.
Der Mensch mit seiner Erkrankung wird hier wahrgenommen und steht im Mittelpunkt, es herrscht eine ruhige Atmosphäre.
Die ärztliche Betreuung und auch die Betreuung durch die Krankenschwestern war hervorragend. Ich konnte meine Themen jederzeit ansprechen, etwaige Beschwerden (z.B. Schmerzen) wurden zeitnah behandelt.

Ich habe nach der OP die "richtige" Ernährung bekommen, musste mich nicht selbst darum kümmern (wie 2017 in einem städtischen Krks). Darüber hinaus wurde mir eine eine Ernährungsberaterin zur Seite gestellt, die mir wertvolle Tipps für die ersten 2-3 Wochen gegeben hat.

Ich konnte - wie geplant - die Klinik 1 Woche nach der OP verlassen.

Medizinisch einwandfrei

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Etwas längere Wartezeit auf einen OP Termin)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung, medizinische Versorgung
Kontra:
Das Essen ist utopisch schlecht
Krankheitsbild:
Klavikulafraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Großes Lob an die medizinische Betreuung!

Ich wurde nach einem Fahrradunfall wegen eines gebrochenen Schlüsselbeins operiert. Die Operation verlief problemlos! Keine Schmerzen und ein tolles Ergebnis schon kurz nach der Operation.
Transparente und freundliche Behandlung von allen beteiligten ÄrztenInnen, Schwestern und Pflegern.
Besonderes Lob an eine tolle, kompetente und sehr hübsche, junge Ärztin. Ich habe mich, von der Aufnahme bis zur Entlassung, bei Ihnen sehr gut aufgehoben und betreut gefühlt.

Die Station ist eine der letzten vor der Renovierung und entsprechend älteren Baujahrs. Das Essen ist leider eine Schande. Weißes Toastbrot und Fleisch wie Gummi. Der Rewe um die Ecke tut es da eher.

Dennoch eine klare Empfehlung, trotz erster Skepsis komme ich, wenn auch hoffentlich nicht allzuoft, gerne wieder. Der medizinische Aspekt überragt jedes essen oder nervige drei Personenzimmer!

Begeistert

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin nicht das erste Mal in der Klinik und immer wieder voll zufrieden gewesen. Station A 4 ist die beste! Alle sind sehr freundlich und hilfsbereit. Gehen immer auf die Wünsche der Patienten ein und sind sehr kompetent. Der Chefarzt, sein Team und der Plastische Chirurg (dessen Namen ich leider auch nicht nennen darf, aber jeder kennt den) in der Adipositas und plastische Chirurgie sind die besten! Würde mich immer wieder für dieses Team entscheiden und es weiter empfehlen.

100% empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr nettes Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Magenbypass
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe 2018 einen Magenbypass (Loop) bekommen. Schon bei der Aufnahme spürte man das Engagement und die Empathie der Schwestern und Hilfskräfte. Nach der OP wurde man rührend und freundlich umsorgt. Mein Respekt für die Schwestern und Helfer für die freundliche Ausstrahlung trotz des oftmals augenscheinlichen Stresses von meist permanent klingenden Handy(s).

Die meisten (männlichen) Ärzte waren leider etwas "muffelig" und zu keinem Lächeln in der Lage (dies sieht man auch auf dem Foto des Teams ;-)). Ich schiebe das einfach auf den dort ebenso vorhandenen Stress. Das war aber ein wenig schade.

Unser Zimmer war sehr schön modern, hell und groß.


Die Vor- und Nachbereitung war perfekt und jede Frage wurde beantwortet.
Vielen Dank!!

Super Chefarzt

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Sehr netter Empfang im Sekreteriat und toller Chefarzt
Kontra:
Wartebereich nicht komfortabel
Krankheitsbild:
Handgelenk
Erfahrungsbericht:

Der wartebereich ist ausreichend jedoch bicht schön gestaltet unsauber und keine lesemöglichleiten vorhanden.
Mütter sollten keine Kinder mitbringen da es noch niemals eine kleine Ecke für kinder gibt
Ein Kaffee oder Snack Automat in der Nähe wären bei längeren Wartezeiten auch nicht schlecht

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 11.05.2018

Sehr geehrte(r) Hundenarr7,

besten Dank für Ihre so tolle Rückmeldung zu unserer Handchirurgie unter der Leitung von Chefarzt PD Dr. Emmanouil Skouras. Wir freuen uns das Sie mit der Behandlung und Beratung so zufrieden waren.

Für Ihren Hinweis zum Wartezimmer der Unfallchirurgie danken wir Ihnen und greifen Ihre Anregungen gerne auf. Unsere Haustechnik prüft bereits die Einrichtung einer Kinderspielecke. Vor unserer Cafeteria halten wir eine rund-um-die Uhr betriebene Automatenstation mit kalten + heißen Getränken sowie Snacks und Süßigkeiten vor. Leider ist uns aus Gründen des Brandschutzes kein günstigerer Aufstellplatz in der Nähe zur Ambulanz möglich. Hier bitten wir um Verständnis.

Wir hoffen das Sie zwischenzeitlich wieder genesen sind und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Mit Kind in der HNO rundum zufrieden

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wir wurden vorher umfassend mit u.a. Zeichnungen aufgeklärt und konnten alle Fragen stellen.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Stimmung im Team, Mitarbeiter sehr freundlich, sehr auf Kinder eingegangen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Polypen entfernen, Mandeln verkleinern, Paukenröhrchen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein dreijähriger Sohn wurde in der HNO operiert (Mandeln verkleinern, Paukenröhrchen und Polypen entfernen). Wir waren rundum zufrieden. Die Anästhesistin und das OP-Team sind so liebevoll mit ihm umgegangen ("Komm wir suchen die blaue Straße auf deiner Hand und schau da landet ein Schmetterling auf deiner Hand!"). Das gesamte OP-Team war einfach zuckersüß und super vorbereitet (Pixie-Bücher zum Anschauen etc.) Er hatte kein einziges Mal Angst oder geweint. Nach der OP konnte ich sofort zu ihm. Der Arzt hat mir dann auch sofort erklärt was gemacht wurde. Auf Station konnte er sich dann in Ruhe ausschlafen und bekam Eis ohne Ende. Auch hier schaute regelmäßig jemand nach uns und bot auch an eben kurz auf ihn aufzupassen, damit ich mir einen Kaffee oder so holen konnte. Vom Bett aus TV schauen und dabei Eis essen. Ich glaube er wird den Aufenthalt sehr positiv in Erinnerung behalten.

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 11.05.2018

Sehr geehrte AstridR2,

herzlichen Dank für Ihre so hervorragende Bewertung zu unserer HNO-Klinik. Es freut uns sehr, dass Sie die gute Atmosphäre in unserem HNO-Team und vor allem das kindgerechte Eingehen unserer Mitarbeiter so lobend erwähnen. Gerne geben wir dies an das Team des OP und der HNO-Klinik weiter. Sie werden sich darüber sehr freuen.

Wir hoffen das sich Ihr Sohn von seinem Aufenthalt in unserem Hause zwischenzeitlich gut erholt hat und wünschen Ihnen und Ihrem Sohn alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Empfehlendswerte Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (meine Aussage gilt für den Privatenbereich)
Pro:
alles positiv
Kontra:
keine Einzelzimmer
Krankheitsbild:
Zeh (dicker) OP, richten
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

sehr sauber, sehr freundlich, super fachkompetent,
schnell reagiert, gutes Gefühl, gutes Personal, sehr gute fachliche Beratung, gutes normales Essen,
sehr gutes OP-Ergebnis, sehr gute Nachsorge.
sehr empfehlendwert, immer wieder.

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 11.05.2018

Sehr geehrte(r) E.Springer ,

herzlichen Dank für Ihre so hervorragende Bewertung zu unserer Orthopädischen Klinik. Wir freuen uns sehr, dass Sie so zufrieden mit Ihrem Aufenthalt in unserem Hause waren und die Freundlichkeit und Fachkompetenz unserer Mitarbeiter so lobend erwähnen. Gerne geben wir Ihre tolle Rückmeldung an das Team der Fußchirurgie und der Station weiter. Sie werden sich hierüber sehr freuen.

Wir hoffen das Sie sich zwischenzeitlich von Ihrem Aufenthalt gut erholt haben und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

alles super

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlauchmagen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

gute Pflege gute Ausstattung gute ärztliche Betreuung

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 11.05.2018

Sehr geehrte(r) ekhard57,

herzlichen Dank für Ihre so tolle Bewertung zu unserer Klinik für Adipositas-, metabolische und plastische Chirurgie unter der Leitung von Chefarzt Dr. Karl Peter Rheinwalt. Wir freuen uns sehr, dass Sie so zufrieden mit Ihrem Aufenthalt waren und geben Ihr Lob gerne an das gesamte Team weiter.

Wir hoffen das Sie sich zwischenzeitlich von Ihrem Aufenthalt gut erholt haben und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Skoliose! Korrekturspondylodese aus bester Hand!

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Pflegepersonal, Menschlichkeit, Vertrauen
Kontra:
———
Krankheitsbild:
Skoliose
Erfahrungsbericht:

Am 20. Februar 2018 wurde unsere Tochter im St. Franziskus Hospital wegen einer stark ausgeprägten Skoliose operiert. Konservativ hatten wir 2,5 Jahre alles erfolglos ausgeschöpft. Wir als Eltern, hatten wahnsinnige Angst vor diesem großen Eingriff und unsere Tochter war mit 16 Jahren an einem Punkt, an dem sich kein Teenager befinden sollte. Wir haben Sie in drei Kliniken zwecks einer Korrekturspondylodese vorgestellt und unser „Bauchgefühl“ sprach Einstimmung für die Chefärztin/ Wirbelsäulenchirurgie des St.Franziskus-Hospitals. Diese Ärztin hat eine sehr positive, kompetente und menschlich ruhige Ausstrahlung. Sie konnte uns sofort ganz klar Ihre Vorgehensweise und die Versteifungsstrecke erklären, wie erläutern und all unsere Sorgen und Ängste verstehen. Ihr gesamtes Team ist sehr freundlich, nimmt sich Zeit und lässt keine Frage offen. Während der Op überraschte die Wirbelsäule unserer Tochter mit ein paar „Besonderheiten“, auch darauf konnte die Chefärztin sofort reagieren und hat mit der Operation ein Ergebnis erzielt, von dem wir nicht mehr zu träumen gewagt hätten.
Wir können diese Wirbelsäulenchirurgische Abteilung mit seiner Chefärztin, weiteren Ärzten und jeglichem Personal, mit bestem Gewissen weiterempfehlen.
Die Betreuung auf der Intensiv Station war top. Die Station C3, mit Ihren Pflegekräften ist unbeschreiblich nett, freundlich, menschlich und kompetent. Keinen Moment haben wir uns alleine oder hilflos gefühlt. Das Pflegepersonal hatte bei jedem Problem die passende Lösung, unsere Tochter ließ man keinen Moment leiden. Der Physiotherapeut sei auch lobend erwähnt, er hat unserer Tochter mit sehr viel Einfühlingsvermögen, sehr schnell wieder auf die Beine geholfen und Ihr viel Sicherheit und Tips für den Alltag gegeben.
Wir sind sehr dankbar für die gute Entscheidung, dieses Haus gewählt zu haben und für das neue Leben unserer Tochter. Wir freuen uns auf den ersten Kontrolltermin in diesem Monat und sagen herzlichst DANKE!

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 11.05.2018

Sehr geehrte Tina1712,

herzlichen Dank für Ihre überwältigende Rückmeldung zu unserer Klinik für Wirbelsäulenchirurgie unter der Leitung von Chefärztin Prof. Dr. Viola Bullmann. Wir freuen uns sehr für Sie und Ihre Tochter, dass sie diesen komplizierten Eingriff so gut überstanden hat und alles so gut bei ihr verlaufen ist. Ein solch großer Eingriff ist immer eine hohe Belastung für den Patienten selbst, wie auch für sein familiäres Umfeld. Umso dankbarer sind wir Ihnen für Ihr großes Lob, dass alle Mitarbeiter sich so engagiert und kompetent um das Wohl Ihrer Tochter bemüht haben. Sehr gerne geben wir Ihre rührenden Worte an das Team unserer Wirbelsäulenchirurgie und der Station C3 weiter. Sie werden sich darüber sehr freuen.

Wir hoffen das sich Ihre Tochter in der Zwischenzeit von Ihrem Aufenthalt in unserem Haus gut erholt hat und wünschen ihr und Ihrer Familie alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Empfehlenswert

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ausführliche Beratung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal, von den Putzkräften bis zu den Ärzten, top
Kontra:
Zimmer grenzt an Subbelrather Straße und dementsprechend laut
Krankheitsbild:
Achillessehnenriss
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Da ich im Neubau untergebracht wurde, kann ich auch nur aus dieser Situation und Umgebung heraus berichten.
Die Aufnahme erfolgte schnell und unproblematisch. Das Krankenhaus-Team war hilfsbereit und sehr freundlich. Alle Sorgen und Fragen wurden kompetent und fachgerecht gelöst. Die medizinische Versorgung war sehr gut. Lediglich die Lage meines Zimmers war schlecht, da dieser an der Subbelrather Straße lag.

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 11.05.2018

Sehr geehrte(r) EffZeh,

herzlichen Dank für Ihre so tolle Bewertung zu unserer Unfallchirurgischen Klinik. Es freut uns, dass Sie Ihren Aufenthalt so zufrieden wahrgenommen haben und auch die Freundlichkeit und Aufmerksamkeit unserer Mitarbeiter so lobend erwähnen.

Etwaige Geräusche der Subbelratherstraße lassen sich leider trotz schalldichter Fenster nicht gänzlich vermeiden. Unser Krankenhaus liegt mitten in Ehrenfeld und grenzt an die das Krankenhausgebäude anschliessenden Strassen. Wir sind leider nicht in einem ruhigen Park gelegen, dafür mitten drin in der Stadt und somit für Notfälle schnell erreichbar.

Sehr gerne geben wir Ihr großes Lob an unsere Unfallchirurgie und seine Mitarbeiter weiter.

Wir hoffen das Sie zwischenzeitlich wieder genesen sind und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Arbeitsunfall

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und direkte Hilfsbereitschaft
Kontra:
Krankheitsbild:
Sehnenverletzung Arm/Hand
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alles in allem bin ich mit dem Klinikaufenthalt sowie mit der Behandlung vollstens zufrieden.
Das Personal war zu jeder Zeit sehr freundlich und umsorgt. Man hat sich sehr gut aufgehoben gefühlt.

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 06.05.2018

Sehr geehrte(r) Pete81 ,

herzlichen Dank für Ihre so hervorragende Bewertung zu unserer Unfallchirurgischen Klinik / Handchirurgie unter Leitung von Chefarzt PD Dr. Emmanouil Skouras. Wir freuen uns sehr dass Ihnen der Aufenthalt und die Freundlichkeit unserer Mitarbeiter gefallen haben. Gerne geben wir Ihr großes Lob an das Unfallchirurgische Team weiter, sie werden sich darüber sehr freuen.

Wir hoffen dass Ihre Verletzung zwischenzeitlich wieder ausgeheilt ist und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Operateur für mich der Beste

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das Ärzteteam, das Team auf Station
Kontra:
Essen könnte besser sein ????
Krankheitsbild:
Bauchdeckenstraffung, Liposuktion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war jetzt schon 2x stationär im St. Franziskus Hospital und kann nur Gutes berichten.
Ich wurde von meinem Arzt operiert und er ist wirklich der beste und vor allem menschlichste Arzt den ich kenne.
Es folgen noch weitere OP's und ich lasse nur ihn an meinen Körper.

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 06.05.2018

Sehr geehrte Sarah854,

herzlichen Dank für Ihre so tolle Bewertung zu unserer Plastischen Chirurgie. Wir freuen uns sehr, dass Sie trotz wiederholter Aufenthalte, so zufrieden mit unserem Krankenhaus sind. Sehr gerne geben wir Ihr großes Lob an das Team der Plastischen Chirurgie weiter, sie werden sich darüber sehr freuen.

Sie erwähnen das Essen. Bitte geben Sie im Falle eines erneuten Aufenthaltes doch der Servicekraft auf Ihrer Station bei Ihrer Aufnahme einen Hinweis, damit Sie täglich auch die volle Menuauswahl nutzen können. Wir bieten täglich drei Wahlmenus sowie zum Frühstück und Abendessen eine umfangreiche Auswahl an Einzelkomponenten an. Hier sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein und sie können sich jedes Frühstück und auch jedes Abendessen individuell von Tag zu Tag anders zusammenstellen.

Wir hoffen das Sie sich von Ihrem Aufenthalt gut erholt haben und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Hüfte Bakterien

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schwestern, Pfleger Ärzte
Kontra:
Nachtschwester und das Essen
Krankheitsbild:
Hüfte Bakterien
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nun, die Schwestern sowie Pfleger als auch die Ärzte waren bis auf eine alle super. Sowie man es in den Wald.....
Ich war fast 4 Wochen dort und habe mich entsprechen meines Zustandes sehr wohl gefühlt.

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 06.05.2018

Sehr geehrte(r) Joshua***,

besten Dank für Ihre so erfreuliche Bewertung zu unserem Krankenhaus. Leider mussten Sie für längere Zeit bei uns liegen und wir freuen uns, dass Sie sich in dieser Zeit wohl gefühlt haben.

Sie geben unter "Kontra" die Nachtschwester und das Essen an. Gerne würden wir hier von Ihnen Näheres zu erfahren, um entsprechend reagieren zu können. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie bereit sind, mit uns in Kontakt zu treten. Unser Beschwerdemanagement freut ich auf Ihren Anruf. Sie erreichen Herrn Valenthorn werktäglich zwischen 9:00 - 15:00 Uhr unter Tel. Nr. (0221) 5591 - 1001.

Wir hoffen das Sie trotz des längeren Aufenthaltes zwischenzeitlich wieder vollständig genesen sind und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

als Mensch wahrgenommen

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Divertikulitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Vorfeld zu einer möglichen Sigmaresektion habe ich ein sehr ausführliches, 1stündiges Gespräch mit dem Viszeral-Chirurgen führen können. Nach eingehender Untersuchung hat er mir detailliert die Operationsmethode erläutert. Alle meine Fragen wurden umfänglich beantwortet. Auch der postoperative Ablauf wurde detailliert besprochen. Ich habe mich als Mensch wahrgenommen gefühlt und mich schlussendlich zur OP entschlossen.

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 06.05.2018

Sehr geehrte(r) ReCaro2,

besten Dank für Ihre so tolle Bewertung zu unserer Chirurgischen Klinik unter Leitung von Chefarzt Dr. Elmar Kleimann. Wir freuen uns, dass Sie die Aufklärung und Information zur OP so umfangreich und beruhigend wahrgenommen und Sie sich in unserer Chirurgie so gut aufgehoben gefühlt haben. Sehr gerne geben wir Ihr großes Lob an unser Team der Chirurgie weiter, sie werden sich darüber sehr freuen.

Wir hoffen dass Sie sich zwischenzeitlich wieder gut von Ihrem Eingriff erholt haben und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Toll

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
HWS Cage
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

So zufrieden war ich noch nie bei einem Krankenhausaufenthalt. Von der Aufnahme bis zur Op und Nachbetreuung - tolles Personal. Menschlichkeit und Zeit ist hier noch vorhanden. Auch ein dickes Lob an die Pfleger/innen - trotz Krankheitswelle immer gut gelaunt und hilfsbereit. Mein Krankenhaus der 1. Wahl, wenn wieder mal was ist. Danke.

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 06.05.2018

Sehr geehrte(r) Bine352,

herzlichen Dank für Ihre so überwältigende Bewertung zur unserer Klinik für Wirbelsäulenchirurgie. Wir freuen uns sehr über Ihre Rückmeldung und dem großen Lob an unsere Mitarbeiter zur Freundlichkeit und Zuwendung. Dies bestärkt uns in unserem täglichen Handeln als katholisches Krankenhaus, für Leib & Seele unserer Patienten bestmöglich zu sorgen. Sehr gerne geben wir Ihr großes Lob an unsere MItarbeiter weiter, sie werden sich darüber sehr freuen.

Wir hoffen das Sie zwischenzeitlich wieder vollständig genesen sind und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Sehr Zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Behandlung
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Spondylolisthese L3/4
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir hat meine Ärztin eine Isthmische Spondylolisthese L3/4 fest gestellt und als ich mir dann noch eine LWK2-Fraktur bedingt durch Osteoporose zugezogen habe musste ich mich Operieren lassen.
Da meine Mutter hier schon Operiert wurde und das sehr gut, war für mich klar das ich mich auch im Franziskus Krankenhaus Operieren lasse. Im November wurde die Kyphoplastie LWK 2 gemacht. Das ging so schnell und gut das ich vor der Großen Op schon nicht mehr so ganz viel Angst hatte musste aber 3 Monate auf den Termin warten was es aber wert war. Dann im Januar die Operation Spondylolisthese L3/4 der Arzt hat mich nochmal Aufgeklärt was gemacht wird. Und die Op wurde dann gemacht.
Eine Operation ist wohl nie Schmerzfrei und man ist ja auch nicht im 5 Sterne Hotel sondern im Krankenhaus ich kann nur sagen ich bin froh das dieses super Team mich Operiert hat. Die Ärzte sind für mich Fachleute. Und der Aufenthalt im Krankenhaus war gut. Essen, Frühstück Gut. Alle Schwestern und Pfleger Reinigungspersonal usw.
waren alle Nett zu mir.
Ich kann nur sagen ich bin sehr Zufrieden.

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 06.05.2018

Sehr geehrte(r) Pitter5,

herzlichen Dank für Ihre so hervorragende Bewertung zu unserer Klinik für Wirbelsäulenchirurgie unter der Leitung von Frau Prof. Viola Bullmann. Wir freuen uns sehr, dass Ihnen der Aufenthalt in unserem Hause gefallen hat und auch neben der erfolgreichen Behandlung, das Essen und die Sauberkeit sowie die Freundlichkeit unserer Mitarbeiter so lobend erwähnen.

Dies scheint die Wartezeit auf den OP-Termin wett gemacht zu haben. Unsere Wirbeläsulenchirurgie erfreut sich einer solch hohen Nachfrage, dass eine gewisse Wartezeit auf OP-Termine leider schon einmal unausweichlich sind. Dies bedauern wir und sind derzeit im Bau weiterer OP-Säle.

Sehr gerne geben wir Ihr großes Lob an die Mitarbeiter unserer Wirbelsäulenchirurgie weiter.

Wir hoffen das es Ihnen zwischenzeitlich wieder gut geht und wünschen Ihnen alles Gute.

MIt freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Der Patient als Mensch steht nicht im Vordergrund

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Untersuchung)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (kann ich nicht wirklich beurteilen, musste aber etwas wählen)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie-Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meiner Mutter, für eine Zweitmeinung in der orthopädischen Klinik, da ein Wechsel der Knieprothese ansteht.
Der Oberazt überflog die Unterlagen znd Aufnahmen kaum. Die Untersuchung des Knies sah wie folgt aus: Während meine Mutter auf dem Stuhl saß, rüttelte er an dem schmerzenden Knie heftig herum, drehte es am Kniegelenk hin und her und ignorierte meine Bitte, dies zu unterlassen, da meine Mutter vor Schmerzen aufschrie.
Ich habe schon viele Untersuchungen erlebt, aber diese Gleichgültigkeit und Unsensibilität habe ich noch nicht erlebt und finde es menschenverachtend! Noch zwei Tage nach der Untersuchung kann meine Mutter das Knie vor Schmerzen nicht bewegen!
Fazit der "Untersuchung" war, dass wir einen erneuten Termin machen sollten und dann die OP-Berichte mitbringen sollten. Dann könnte er mehr sagen.
Das hätte man bei der Terminvergabe doch sagen können... und was sollte dann das halbherzige und unsensible "untersuchen" des Knies?

Zertifikate sind letztendlich auch nur Papiere und sagen offensichtlich nichts über Menschlichkeit und Qalität aus!
Bin enttäuscht.

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 23.04.2018

Sehr geehrte verärgerteTochter,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Wir bedauern sehr, dass Sie und Ihre Mutter mit der Untersuchung in unserer Orthopädischen Sprechstunde nicht zufrieden waren.

Unsere Ärzte der Orthopädie konnten sich in der umgehend durchgeführten Rekapitulation an Ihren Besuch erinnern. Leider bestanden bei Ihrer Mutter stärkere Schmerzen, weshalb sie auch um eine Zweitmeinung in unserem Hause vorstellig wurde. Bei der Untersuchung ist es leider unvermeidlich, dass diese für einen kurzen Moment einen Schmerz des betroffenen Gelenkes auslöst. Wir bedauern wenn Ihre Mutter die Empfindung hatte, das der betreuende Arzt mit ihr grob umgegangen sein soll.

Sehr gerne möchten wir Ihnen und Ihrer Mutter ein Gespräch mit dem verantwortlichen Chefarzt Dr. Klaus Schlüter-Brust anbieten und freuen uns auf Ihren Anruf. Herr Valenthorn vom Beschwerdemanagement ist jeweils von Mo - Fr zwischen 9:00 - 15:00 Uhr unter (0221) 55 91 - 1001 erreichbar und freut sich auf Ihren Anruf.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Mutter alles Gute und vor allem Ihrer Mutter eine erfolgreiche Operation und baldige Schmerzfreiheit.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Skoliose op Mit 32

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärztin
Kontra:
Das Essen
Krankheitsbild:
Skoliose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

meine skoliose op im St. Franziskus-Hospital hat mein Leben verändert meine Ärztin hat mich sehr gut beraten sich Zeit genommen, uns alles wichtige erklärt und die beste Möglichkeit meinen Rücken zu richten ausgewählt! Ich wurde im Dezember operiert und bin seit März Schmerzmittel frei; das ganze Team auch auf Station und die Schwestern waren immer freundlich und hilfsbereit.Ich als Patientin und mein Mann haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt. Danke für alles.

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 20.04.2018

Sehr geehrte Vivian2801,

herzlichen Dank für Ihre erstklassige Bewertung zu unserer Klinik für Wirbelsäulenchirurgie. Wir freuen uns sehr, dass bei Ihnen alles so erfolgreich verlaufen ist und Sie sich so gut in unserem Hause aufgehoben und betreut gefühlt haben.
Sehr gerne geben wir Ihr großes Lob an Frau Chefärztin Prof. Bullmann und ihrem Team weiter. Sie werden sich sehr darüber freuen.

Wir hoffen das der Behandlungserfolg weiter so gut bei Ihnen anhält und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Sehr gute und schöne Privatklinik , die normale Abteilung katastrophal

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (In der Privatklinik der Abteilung war die Ausstattung sehr gut im normalen Teil miserabel)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bruch des Schlüsselbeins
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wenn sie einen Platz in der Privatversichertenklinik bekommen können dann ist das St.Franziskus ohne Einschränkungen zu empfehlen. Die "normale" unfallchirurgische Station ist überfüllt und die Austattung überholt.

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 20.04.2018

Sehr geehrte(r) Marcos5,

vielen Dank für Ihre Bewertung und so positive Rückmeldung zur Unterbringung auf unserer Wahlleistungsstation. Wir freuen uns sehr dass Sie mit der Behandlung so zufrieden sind und geben dies gerne an unser Team der Unfallchirurgischen Klinik weiter.

Der von Ihnen angesprochene Unterbringungsstandard auf unserer 28-Betten umfassenden Unfallchirurgischen Allgemeinstation wird jeweils unterschiedlich wahrgenommen. Diese liegt im Altbau unseres Krankenhauses, welcher in den 1980er-Jahren umfassend renoviert wurde. Alle dortigen Zimmer werden mit maximal 2 - 3 Patienten belegt und verfügen über einen im Zimmer befindlichen Sanitärbereich. Inzwischen befinden sich auch ein Teil der Patientenzimmer unserer Unfallchirurgie im Neubau, welcher 2016 eröffnet wurde. Das Team unserer Unfallchirurgischen Station erhält regelmäßig Bestnoten bei der hausinternen Patientenbefragung hinsichtlich Freundlichkeit, Kompetenz und Zuwendung.

Wir hoffen das Sie inzwischen wieder vollständig genesen sind und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Zufriedenheit nach Hüftendoprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ausführliche und gut verständliche Beratung. Sehr kompetenter, sympathischer, empathischer Arzt
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftendoprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hervorragende Unterbringung und Versorgung im modernen Zweibettzimmer. Täglich kostenfreie Zeitungen. Eigenes Fernsehen mit SKY-Programmen. In der modernen Café-Lounge erhalten Patienten und deren Gäste gratis diverse Softdrinks sowie Kaffee und Kuchen.
Das Pflegepersonal ist sehr freundlich und hilfsbereit.

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 20.04.2018

Sehr geehrte(r) Haribo09,

herzlichen Dank für Ihre hervorragende Bewertung zu unserer Orthopädischen Klinik unter Leitung von Chefarzt Dr. Klaus Schlüter-Brust.
Wir freuen uns sehr über Ihre Rückmeldung zur kompetenten Beratung und Freundlichkeit unserer Ärzte und Pflegekräfte sowie der Unterbringung auf unserer orthpädischen Wahlleistungsstation. Gerne geben wir Ihr großes Lob an das Team der Orthopädie und der Station C3 weiter.

Wir hoffen das Sie inzwischen wieder vollständig genesen sind und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Rekordoperation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachkenntnis und Fürsorge
Kontra:
Krankheitsbild:
Magenbypass
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer bariatrischen Operation sitze ich wohlauf vor dem Laptop und gebe hier eine Bewertung ab.
Nach einen dreivierteljährigen Genehmigungsmarathon ( Geplant war ein halbes, aber die Verzögerung verschuldete nicht das Krankenhaus )wurde ich bestens informiert am vergangenen Donnerstag aufgenommen und sehr freundlich auf mein Zimmer geführt , vorbereitet und mit etwas Verzögerung (Notfall) zum Operationssaal gebracht. Eine ausführliche Beratung ( Operation und Anästhesie betreffend )fand schon eine Woche vorher statt. So, bestens vorbereitet war die Anästhesie ein guteingespieltes Geschehen. Drei Minuten später wurde es dunkel. Ärzte und Pfleger bewiesen Fürsorge, Einfühlsamkeit und auch Humor. Am selben Abend wurde ich
durch die komplette Ärztehierachie über den Verlauf informiert. Die darauffolgende zwei Tage waren mir angenehm und komfortabel. Meine Wünsche wurde immer erfüllt und ich konnte so in Rekordzeit das Krankenhaus wieder verlassen. Informationen zum "zivilen" weiterleben gab es umfangreich , aber präzise, daß ich nun, noch nicht komplett gesundet , aber bester Dinge diesen Bericht verfassen kann. Kurzum, Ärzte und Pfleger gaben ihr Bestes und machten den Aufenthalt so angenehm , wie möglich. Beste Noten von mir.
Nun , nach soviel Lobhudelei doch noch ein Kritikpunkt: Die Fernsehkanäle könnten mal auf den neusten Stand gebracht werden. Weiter so

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 20.04.2018

Sehr geehrte(r) petrosilius ,

herzlichen Dank für Ihre so hervorragende Bewertung zu unserer Klinik für Adipositaschirurgie unter der Leitung von Chefarzt Dr. Karl Peter Rheinwalt.
Wir freuen uns sehr über Ihre so tolle Rückmeldung zur Freundlichkeit und dem hohen Engagement unserer Mitarbeiter der Adipositaschirurgie und der Station A4. Sehr gerne geben wir Ihr großes Lob an das Team weiter.

Ihren Hinweis zur Neuprogrammierung der TV-Kanäle unserer Patientenzimmer nehmen wir dankend auf. Unsere Haustechnik wird sich der Sache annehmen.

Wir freuen uns sehr für Sie, dass alles so erfolgreich verlaufen ist und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

1 A Handchirurgie

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (mehr geht nicht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegepersonal sehr freundlich und kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Handverletzung
Erfahrungsbericht:

Nach einer geplanten Hand OP verbrachte ich mehrere Tage stationär im St. Franziskus-Hospital (Unfallchirurgie).
Durch einen Unfall im Haushalt und deren Folgen erlitt ich eine komplexe Handverletzung. In der Vergangenheit habe ich eine Odyssee von Ärzten, Handchirurgen und Krankenhäusern durchlebt.

Hiermit möchte ich erst einmal mein ganz großes Lob an den Chefarzt der Unfallchirurgischen Klinik aussprechen. Ein Meister seines Handwerks und auch menschlich ein top Arzt. Mit ihm hat das St. Franziskus-Hospital Köln einen medizinisch sehr fachkompetenten und erstklassigen Handchirurgen.

Ich bedanke mich für die bestmögliche medizinische Versorgung, Betreuung und Begleitung hinsichtlich meiner Handverletzung. Vielen Dank für die Steigerung meiner Lebensqualität.

Im gesamten Krankenhaus nehmen sich Ärzte und Pflegepersonal viel Zeit für den Patienten, sind sehr freundlich und kompetent (Anmeldung, Sprechstunde, Notaufnahme, Anästhesie, OP, Aufwachraum, Station). Ich werde als Patient ernst genommen und habe ich nicht das Gefühl, dass ich nur eine Nummer und Fallzahl bin. Der Ablauf im Krankenhaus ist durchstrukturiert. Eine rundum gelungene Sache.

Die Station ist leider etwas in die Jahre gekommen. Kleine veraltete 3 Bett Zimmer, 2 Zimmer teilen sich ein Bad, laden nicht zum verweilen ein.


Fazit:

Das St. Franziskus-Hospital in Köln Ehrenfeld kann ich nur weiter empfehlen.
Die hier entgegengebrachte Freundlichkeit ist in unserer heutigen Zeit leider keine Selbstverständlichkeit mehr.

Erstklassige medizinische Versorgung (Unfallchirurgie).


Danke an Alle für Alles

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 20.04.2018

Sehr geehrte(r) FredFlo,

herzlichen Dnak für Ihre so hervorragende Bewertung zu unserer Unfallchirurgischen Klinik unter der Leitung von Chefarzt PD Dr. Emmanouil Skouras. Wir freuen uns sehr über Ihr so großes Lob zur Freundlichkeit und der Kompetenz unserer Mitarbeiter und geben dieses gerne an Herrn Dr. Skouras und seinem Team weiter.

Der Unterbringungskomfort im Altbauteil unseres Krankenhauses versprüht leider den Charme der 1980er-Jahre, doch dies versuchen unsere engagierten Schwestern und Pfleger mit Freundlichkeit und fachlichem Engagement wett zu machen. Wir freuen uns sehr, dass Sie dies bestätigen und so lobend hervorheben. Uns ist die positive Kultur der Freundlichkeit und Achtsamkeit gegenüber unseren Patienten und deren Angehörigen als ordensgeführtes Krankenhaus sehr wichtig.

Wir hoffen das Sie zwischenzeitlich wieder vollständig genesen sind und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Kompetent, freundlich, zugewandt

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zugewandheit, Freundlichkeit und Professionalität des gesamten Personals - von der Notaufnahme bis zur Station C3
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
komplexer Bruch/Luxation des rechten Sprunggelenks
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Samstagsabends Einlieferung in die Notaufnahme - dort erstklassige, zügige und fürsorgliche Versorgung, sowohl in der Notaufnahme als auch bei erster OP (Anbringen eines Fixateurs).
Die OP des Bruches erfolgte 5 Tage später; die Entlassung insgesamt nach 18 Tagen.

Ärzteteam:
sehr kompetent, freundlich, erklärungsintensiv, aufmunternd

Pflege- und Serviceteam auf der Station C3:
absolut top !!!; sehr freundlich und zugewandt, insbesondere in der für mich außergewöhnlichen Situation, so dass ich mich dort sehr wohl gefühlt habe, was sicherlich wesentlich zum Heilungserfolg beigetragen hat.

Physiotherapie:
Hervorragende fachliche Behandlung bei der Lymphdrainage nach der OP
Auch die sehr geschickte Anleitung durch einen anderen Physiotherapeuten beim Erlernen des Gehens mit Krücken möchte ich lobend hervorheben. Die Hinweise konnten auch zu Hause gut umgesetzt werden.

Insgesamt: Herzlichen Dank an alle !! Die gesamte Atmosphäre habe ich als sehr positiv erlebt.

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 20.04.2018

Sehr geehrte(r) ecu2018,

besten Dank für Ihre hervorragende Bewertung zu unserer Unfallchirurgischen Klinik unter der Leitung von Chefarzt PD Dr. Emmanouil Skouras. Wir freuen uns sehr über Ihre so erstklassige Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt und der Unterbringung. Es bestärkt unseren Anspruch, allen Patienten die bestmöglichste Behandlung und Betreuung zukommen zu lassen. Sehr gerne geben wir Ihr großes Lob an das Team der Unfallchirurgie und Notaufnahme, sowie der Station C3 und den Physiotherapeuten weiter. Sie werden sich alle darüber sehr freuen.

Wir hoffen das Sie nach Ihrem längeren Aufenthalt in unserem Hause wieder vollständig genesen sind und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Top Ärzteteam , sehr gute Arbeit . L5 s1 wurde bei mir versteift bandscheibe raus und Platzhalter rein.Tolles Team. Kann ich jedem empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles gut und verständlich erklärt)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kaum Wartezeiten beim MRT und Röntgen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Beim ersten Termin lange wartezeiten)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte und Schwestern sehr freundlich
Kontra:
Nichts auszusetzen
Krankheitsbild:
Wirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundlich , vom Empfang bis zum Ärzteteam . Alles wurde sehr gut erklärt . Mein Zimmer (2Bett ) war sehr modern eingerichtet und sauber.Essen war gut.

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 20.04.2018

Sehr geehrte(r) S.Mokry,

herzlichen Dank für Ihre so tolle Bewertung Ihres Aufenthaltes in unserer Klinik für Wirbelsäulenchirurgie. Wir freuen uns sehr, dass Sie die Freundlichkeit und Unterbringung sowie Speisenverpflegung in unserem Neubau so lobend erwähnen.

Leider lässt sich die Aufnahmeprozedur zur OP-Vorbereitung zeitlich nicht immer so kurz gestalten, da sich alle Bereiche Zeit für ihre Patienten nehmen und individuell beraten möchten. Wir bedauern, wenn Sie die Wartezeit hier als zu lange empfunden haben.

Sehr gerne geben wir Ihr großes Lob an unser Team der Wirbelsäulenchirurgie sowie der Sation weiter.

Wir hoffen dass Sie zwischenzeitlich vollständig genesen sind und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Freundliche und professionelle Behandlung

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ich fühlte mich als Patientin nicht nur gut behandelt, sondern auch wahrgenommen
Kontra:
Krankheitsbild:
komplizierter Bruch von 3 Handknochen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit einem komplizierten Handbruch nach einem Fahrradsturz abends in die Notaufnahme des St.Franziskus-Hospital gekommen. Da es recht voll war, musste ich ca 2 Stunden warten, wurde dann von einem freundlichen Arzt untersucht und nach zwei Röntgenaufnahmen war klar, dass die Hand operativ gerichtet werden musste. Ich bekam einen OP-Termin am Freitag vor Heiligabend und wurde unter lokaler Anästhesie operiert. Danach wurde ich für eine Nacht stationär aufgenommen. Im Anschluss an die OP fanden regelmäßige Nachuntersuchungen auch mit Röntgenkontrolle statt. Ich fühlte mich in allen Abteilungen freundlich aufgenommen und professionell behandelt. Die OP ist komplikationslos verlaufen, die Schmerztherapie war vollkommen ausreichend und nachdem ich nachts wieder stärkere Schmerzen hatte, bekam ich ohne Wartezeit ein starkes Schmerzmittel um schlafen zu können. Ich wurde dann nach Röntgenkontrolle mit ausreichend Schmerzmitteln und Verbandsmaterial für den ersten Tag entlassen.
Die ambulanten Kontrolluntersuchungen wurden sorgfältig durchgeführt und ich wurde nach meiner Einschätzung des Heilungsprozesses gefragt.

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 20.04.2018

Sehr geehrte(r) doppelhelix,

besten Dank für Ihre so hervorragende Bewertung zu unserer Handchirurgie unter der Leitung von Chefarzt PD Dr. Emmanouil Skouras. Wir freuen uns sehr über Ihre so tolle Rückmeldung und geben Ihr großes Lob gerne an das Team von Herrn Dr. Skouras sowie der Station und im OP weiter.

Wir hoffen das Sie zwischenzeitlich wieder vollständig genesen sind und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Nicht zu empfehlen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Zimmer
Kontra:
Der Rest
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 2,5 Wochen auf der Station für multimodale Schmerztherapie. Nie wieder. EIN Horror.
Die Schmerztherapie ist für jeden gleich und überhaupt nicht individuell. Es gibt keine Einzel KG, keine Massage, keine Wärme, keine Bäder...nix.Kältetherapie nur ein Eisball am Holzstiel.
2 MAL am Tag geht es runter zum Sport. Geräte und Flexiband. 2 mal die Woche Gruppensitzung zum Thema Schmerz bei einem Psycho Doktor Dazu noch Einzelgespräche. Man muss über seine Psyche sprechen und es wird immer was gefunden. Ob man möchte oder nicht. Dazu 1 mal die Woche Biofeedback und täglich Entspannung. SCHWESTERN auf Station chronisch unfreundlich. Verwechseln ständig Medikamente. Das Motto der Station. Sport, Sport und Entspannung. Weitere Diagnostik wird nicht gemacht.
Alle aus der Gruppe waren unzufrieden und würden nie wieder kommen.

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 11.04.2018

Sehr geehrte(r) Baum1,

wir bedauern sehr, dass Ihnen die Behandlung in unserer Schmerzklinik nicht zugesagt hat. Leider liegt der Zeitpunkt Ihrer Behandlung schon etwas länger zurück wie Sie angeben, so dass es uns aktuell in der Anonymität des Internets nicht möglich ist, Ihren Aufenthalt zu rekapitulieren. Gerne möchten wir Ihnen ein Gespräch mit dem zuständigen Chefarzt Dr. Michael Granitzka anbieten. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich hierzu mit unserem Beschwerdemanagement telefonisch in Verbindung setzen. Sie erreichen Herrn Valenthorn jeweils werktags zwischen 9:00 - 15:00 Uhr unter der Tel. Nr. (0221) 55 91 - 1001. Herr Valenthorn freut sich auf Ihren Anruf.

Gerne möchrten wir kurz unser Konzept der multimodalen Schmerztherapie darstellen:
In unserer Schmerzklinik führen wir zu Beginn der Behandlung eine ausführliche Untersuchung und Befundung unter Einbeziehung aller erforderlichen Fachgebiete durch. Die Therapien werden individuell auf jeden Patienten ausgerichtet, welche sodann aktiv mit in die Behandlung einbezogen werden. Inhalte sind eine mobilisierende, übende und stabilisierende Physiotherapie durch Training an Geräten, Gruppenübungen und Ausdauertraining. Es kommen Verfahren wie Biofeedback zur Verbesserung der Körperwahrnehmung, Stressabbau und Haltungsverbesserung ebenso wie Wärme-, Eis- und Elektrotherapie zur Anwendung. Weiterhin überprüfen und optimieren wir die Einnahme von Schmermedikamenten und führen in ausgewählten Fällen diagnostische und therapeutische Injektionsbehandlungen, Schmerzkatheterverfahren sowie Akupunktur durch. Ein wesentlicher Teil der Behandlung ist die Aufklärung über Entstehungsmechanismen des chronischen Schmerzes und seiner verstärkenden aufrechterhaltenden Faktoren. Verhaltenstherapeutische Einzel- und Gruppensitzungen durch unsere Psychologen helfen, das persönliche Krankheitsbild zu verstehen und eigene Ressourcen zur Gesundung zu aktivieren. Nicht jede Form der Schmerztherapie kann das ideale Ergebnis für jeden Patienten erzielen – so auch nicht unsere multimodale aktivierende Schmerztherapie.
Unsere Qualitätssicherung sowie zahlreichen positiven Patientenrückmeldungen stellt heraus, dass wir mit dieser Therapieform überdurchschnittlich erfolgreich sind.
Wir bedauern es sehr, wenn die Behandlung bei Ihnen nicht den gewünschten und von Ihnen erwarteten Erfolg eingebracht hat.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Fachlich empfehlenswerte Chirurgie, Krankenhaus mit guter Atmosphäre

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachlich erstklassige Behandlung.
Kontra:
Krankheitsbild:
Abriss der Sehne des Oberschenkelmuskels
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin wegen eines Sehnenabrisses in der vor kurzem renovierten Notaufnahme nach kurzer Wartezeit versorgt worden und drei Tage später operiert worden. 1. Zimmer auf der chirurgischen Station in erstklassigem sauberem Zustand; Reinigung sehr gründlich. 2. Schwestern freundlich, ausgeglichen, hilfsbereit.
3. Operateur. Fachlich erstklassig, erklärte den OP-Verlauf und weitere Therapie geduldig und veständlich. Skouras weiß, was er macht. OP-Ergebnis sehr gut.
4. Nachsorge: normal lange Wartezeiten in der Ambulanz. Arzt nimmt sich Zeit, um weitere Behandlung zu erklären und begründen.
Krankenhaus, Abteilung und Operatur sind für mich erste Adresse in Köln und in Umgebung.

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 08.04.2018

Sehr geehrte(r) Sir.Demon,

herzlichen Dank für Ihre so hervorragende Bewertung zu unserer Unfallchirurgischen Klinik unter Leitung von Chefarzt PD Dr. Emmanouil Skouras.

Wir freuen uns sehr dass Sie den Ablauf Ihrer Behandlung in unserer Notaufnahme sowie Chirurgischen Station wie auch die Freundlichkeit unserer Mitarbeiter so lobend erwähnen. Vor allem freut uns auch Ihr Feedback zur Sauberkeit und gründlichen Reinigung in unserem Hause. Dies ist uns im St. Franziskus-Hospital ein wichtiges Anliegen. Sehr gerne geben wir Ihre tolle Rückmeldung an das Team von Herrn Dr. Skouras, dem Pflegeteam sowie den Reinigungsmitarbeiterinnen weiter. Sie werden sich darüber sehr freuen.

Wir hoffen das Sie zwischenzeitlich wieder vollständig genesen sind und wünschen Ihnen alles Gute.

MIt freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Sehr Empfehlenswert Danke

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 04.04.2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr Nett
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr netter Empfang sehr Sauber tolle Beratung und eine Ausführliche Erklärung (Untersuchung ) Vielen Dank an Hr. DR Skouras.

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 08.04.2018

Sehr geehrte(r) cprs2012 ,

besten Dank für Ihre so erstklassige Bewertung zu unserer Unfallchirurgischen Klinik unter Leitung von Chefarzt PD Dr. Emmanouil Skouras.

Wir freuen uns sehr dass Sie so zufrieden mit der Beratung und Ihrer Behandlung waren. Vor allem ist Ihr Feedback zur Sauberkeit in unserem Hause ein großer Ansporn, dass dieses wichtige Ziel Anerkennung findet und bemerkt wird. Sehr gerne geben wir Ihr großes Lob an Herrn Dr. Skouras und seinem Team weiter.

Wir hoffen dass Sie zwischenzeitlich wieder genesen sind und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Das ist ein Gesundheitshaus ...

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Trotz schwerer Unfallfolgen haben alle Mitarbeiter es verstanden, mir die Zeit im Krankenhaus so angenehm wie möglich zu gestalten.
Kontra:
Es gibt wirklich nichts auszusetzen!
Krankheitsbild:
Mehrfacher Schienbeinbruch mit OP und Nachbehandlung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aus meiner Sicht ein sehr kompetentes und auch freundliches Ärzteteam. Für jede Frage offen und sehr gut in der Erklärung der medizinichen Zusammenhaänge.
Weiterhin muss die Station C3 mit ihrem Pflege- und Serviceteam hervorgehoben werden. Sie sorgen jederzeit dafür, dass man sich nicht wie in einem Krankenhaus fühlt, sondern in einem wirklichen Gesundheitshaus wohnt.
Allen gebührt ein herzlicher Dank. Noch nie habe ich eine Krankenhauszeit von über zwei Wochen so angenehm verbracht.

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 08.04.2018

Sehr geehrte(r) HuPe33,

herzlichen Dank für Ihre so hervorragende Bewertung zu unserer Unfallchirurgischen Klinik unter der Leitung von Chefarzt PD Dr. Emmanouil Skouras.

Es freut uns sehr das Sie so zufrieden mit Ihrem Aufenthalt waren und neben der ärztlichen Betreuung und Kompetenz auch das Pflege- und Serviceteam der Station C3 so lobend erwähnen. Sehr gerne geben wir Ihr großes Lob an das Team von Herrn Dr. Skouras sowie der Mannschaft der Station C3 weiter.

Wir hoffen dass Sie zwischenzeitlich nach Ihrem schweren Unfall wieder vollständig genesen und fit sind und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Personal sehr gut, Zimmer und Sänitär sehr grenzwertig

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Zimmer und Sanitäre Einrichtung
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzte und Pflegepersonal, welches sich für Patienten, trotz Unterbesetzung Zeit nimmt und aufklärt über die Behandlung und die verabreichten Medikamente.
Fühle mich hier „ Medizinisch“ gut versorgt und aufgehoben.

Die Sanitären Einrichtungen der Station H 1 sind zwar sauber aber gefühlt aus der Nachkriegszeit.
Eine Toilette, die sich 2 Zimmer, also 6 Patienten teilen, sowie eine Dusche für die ganze Station, es sei denn man hat die goldene Versicherungskarte.
Von den Schränken und Türen blättert Überall der Lack ab.
An den Zimmertoiletten ist nicht mal eine Anlage, sodass zusätzliche Klopapierrollen unhygienisch auf den Boden abgelegt werden.

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 24.03.2018

Sehr geehrte(r) Tfl84,

herzlichen Dank für Ihre erfreuliche Rückmeldung zu unserer HNO-Klinik unter Leitung von Chefarzt Dr. Christoph Möckel. Wir freuen uns sehr, dass Sie die medizinische und pflegerische Behandlung und Kompetenz so lobend erwähnen.

Unsere HNO-Klinik ist in einem älteren Gebäudeteil unterhalb unserer Klosterklausur untergebracht. Auf dieser Station teilen sich jeweils zwei Zimmer ein WC und eine Dusche. Wir sind uns über diesen nicht optimalen Unterbringungskomfort bewusst und bemühen uns dies mit der Freundlichkeit und Kompetenz unserer egangierten Mitarbeiter wett zu machen. Im Rahmen unserer regelmäßigen Hygiene-Rundgänge checken wir die Sauberkeit + Ordnung. Hier sind wir Ihnen für Ihren Hinweis für die fehlende Halterung für das Toilettenpapier dankbar und werden diese umgehend ersetzen.

Wir hoffen das Sie zwischenzeitlich wieder genesen sind und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Ein super Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zimmer 438 war in der Nacht leider etwas laut wegen Heizungsgeräuschen(es kam aber relativ schnell ein Haustechniker))
Pro:
alle sind zuvorkommend,sehr freundlich und hilfsbereit. Vom Arzt über Op Kräfte bis zum Pfleger
Kontra:
-----
Krankheitsbild:
Adipositas Chirugie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin am Op Tag sehr freundlich aufgenommen worden. Es sollte eigentlich die 2.Op sein. Sie wurde aber auf die 3. verschoben. Aber später im Op Vorbereitungsraum hat mich die Schwester sehr, sehr beruhigt.Alles in allem verlief die Op ohne Komplikationen und es wurde sich rührend um einen gekümmert. Auch,als man wieder auf Station war. Man bekam noch Besuch von der Ernährungsberaterin, die einen auf den weiteren Weg gut vorbereitet hat. Man kann wirklich nur Positives berichten. Die Visiten waren zweimal am Tag und immer zur selben Uhrzeit. Ein wirklich kompetentes Team!!!!!!
Es klappte alles reibungslos, auch die Entlassung klappte schnell. Man kann diese Klinik nur empfehlen!!!

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 24.03.2018

Sehr geehrte Ute568,

herzlichen Dank für Ihre so tolle Bewertung zu unserer Klinik für Adipositaschirurgie unter Leitung von Chefarzt Dr. Karl Peter Rheinwalt. Wir freuen uns sehr, dass Ihre Behandlung und Aufenthalt so erfreulich und reibungslos verlaufen ist. Besonders freuen wir uns über Ihr großes Lob zur Freundlichkeit und Kompetenz unserer Mitarbeiter. Sehr gerne geben wir dies an das Team von Dr. Rheinwalt sowie die Station weiter.

Wir hoffen das Sie zwischenzeitlich wieder genesen sind uns wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

OP Nebenschilddrüse

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Pfleger/innen / Sauberkeit / Einrichtung / Sicherheit v. Wertsachen
Kontra:
Organisation im Vorfeld
Krankheitsbild:
Nebenschilddrüse
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach 2 ärztlichen Vor- und Aufklärungsgesprächen
über den Verlauf und die Risiken der OP wurde ich freundlich auf der Station C2 aufgenommen. Es folgte ein routinierter Ablauf bis zur OP (Nebenschilddrüse) die bei mir ohne Komplikationen verlief. Essen und Trinken kurz nach der OP waren kein Problem.
Die Mahlzeiten erfolgten zeitig und wie bestellt.
Es erfolgten ständige Kontrollen (Fieber, Blutabnahme, Blutdruck, usw.)
Ich war ausser einem leichten Muskelkater im Hals ohne Schmerzen und konnte nach 2 Tagen die Klinik auch wieder verlassen.

Die gesamte ärztliche als auch stationäre Betreuung verlief zu meiner vollen Zufriedenheit.

Anmerkung zum Erstgespräch und der Voruntersuchung:
- Erste Anfahrt für das erste ärztliche Gespräch
- Zweite Anfahrt Termin für die Voruntersuchung
Dauer dieses Termins von der Blutabnahme bis zur Anästhesie 5 Std.
Man erhält eine Fülle von Formularen(Papier),die man die ganze Zeit mit sich und von A nach B und wieder nach A trägt. Ein Bogen muss zwischenzeitig ausgefüllt werden, obwohl bereits vorher die gleichen Fragen beantwortet und im Rechner eingegeben wurden.(Alter, Größe, Gewicht, Drogensucht, uvm.)Die gleichen Fragen werden dann aber nochmals bei den einzelnen Anlaufstellen gestellt.
- Dritte Anfahrt zur stationären Aufnahme

Der Ablauf zur Voruntersuchung fand ich aus Patientensicht mit 5 Std. sehr zeitaufwendig.
Auch eine zweimalige Anfahrt für ein erstes ärztliches Gespräch mit einer Terminvereinbahrung für ein Folgegespräch und gleichzeitiger Voruntersuchung hielt ich für überflüssig, da das zweite Gespräch gleichen Inhalts wie das erste Gespräch war.

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 24.03.2018

Sehr geehrte(r) HaJo51,

herzlichen Dank für Ihre so positive Rückmeldung zu Ihrer Behandlung in unserer HNO-Klinik unter Leitung von Chefarzt Dr. Christoph Möckel. Wir freuen uns sehr über Ihren Bericht zur Unterkunft und dem positiven Verlauf der Behandlung auf unserer Wahlleistungsstation C-2.

Den verzögerten administrativen Aufwand im Vorfeld Ihrer Klinikaufnahme bedauern wir und danken Ihnen für diese detaillierte Beschreibung. Unser Krankenhaus hat in den zurückliegenden drei Jahren einen enormen Patientenzulauf erfahren, dem sich die adiminstrative Organisation derzeit mit Hochtouren bemüht anzupassen. Gerne möchten wir uns an dieser Stelle für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen.

Gerne geben wir Ihr Lob an die Mitarbeiter der Station C-2 weiter. Sie werden sich darüber sehr freuen.

Wir hoffen das Sie zwischenzeitlich wieder genesen sind und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Adipositaschirurgie Vor und Nachsorge

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kann man nur weiter empfehlen! Beste Versorgung bester Service)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Ärzte, gutes Fachpersonal, eine Betreuung in der Adipositasbegleitung ohne Gleichen!)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Doktor Reinwald, ein Meister seines Handwerks und menschlich ein toller Arzt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Toll, einfach, schnell und sehr sehr freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Es hatte schon eine Charakter von Urlaub, tolles Klima tolle Menschen tolles Zimmer)
Pro:
Top Beratung, super Betreuung, geschultes Fachpersonal, vorbildliche Nachsorge
Kontra:
Krankheitsbild:
Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war dort in Behandlung wegen meiner schweren Adipositas Erkrankung( Fettleibigkeit). Direkt bei den ersten Gesprächen fiel auf das die Ärzte und das Team der Adipositaschirugie ganz besonders auf die Patienten eingeht und man sich als Patient dort mehr als gut aufgehoben fühlt! Der ganze Bereich der Adipositasabteilung ist auf Menschen mit unseren Erkrankungen sehr gut angepasst. Die Therapie und das Konzept der Begleitung während der vorgegebenen sechs Monate ist wirklich sehr zu empfehlen! Geschultes fachliches und menschliches einwandfreies Personal, sehr vorbildlich! Die OP fand dann nach sechs Monaten durch Doktor Rheinwalt im Februar 2018 statt. Der Eingriff, das Personal und der Aufenthalt im Krankenhaus waren ein ganz besonderer Lebenswechsel. Die Betreuung vor und nach der OP auf der Station 4A, die sehr menschlichen Pflegekräfte der Station aber auch das medizinische Team unter der Führung von Doktor Reinwald war sehr auf den Patienten angepasst, sehr menschlich und sehr fürsorglich. Jeden Tag der vier Tage kam zweimal die Visite, jeweils mit dem Chefarzt Doktor Reinwald und dem gesamten medizinischen Team, man nahm sich Zeit, hörte sich meine Ängste und Sorgen an und beriet mich für die Zukunft der Umstellung. Nach vier Tagen konnte ich entlassen werden und bin seitdem auf besten Wege ein neues Leben anzufangen. Ich bin Doktor Reinwald und sein Team sowie der ganzen Adipositasabteilung gestern Franziskus Hospital zu sehr großem Dank verpflichtet ! Vielen Dank für die Chance auf ein neues Leben !

Man ist nur operiert worden, das Klick im Kopf muss von alleine kommen! Dafür gibt es dort auch tolle Selbsthilfegruppen und stetige Beratung durch das Adipositas Team! Allen Mitarbeitern insbesondere Betty Surray mein Besonderer Dank!

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 24.03.2018

Sehr geehrte(r) Kügler,

herzlichen Dank für Ihre so hervorragende Bewertung zu unserer Klinik für Adipositaschirurgie unter Leitung von Chefarzt Dr. Karl Peter Rheinwalt. Wir freuen uns sehr über Ihr so großes Lob zu unserer Adipositasklinik mit all' seinen engagierten Mitarbeitern sowie den Schwestern und Pflegern der Station A4. Gerne geben wir Ihre Rückmeldung an die Mitarbeiter wie auch an die Zentrumskoordinatorin Frau Surray weiter; sie werden sich alle sehr darüber freuen.

Wir hoffen das Sie sich inzwischen von Ihrem Aufenthalt gut erholt haben und wünschen Ihnen für Ihren weiteren Weg alles Gute. Sie machen mit Ihrem Bericht anderen Betroffenen großen Mut!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Super Ersterfahrung im St Franziskus Köln

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachlich und menschlich alle Top
Kontra:
Gar nix
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose im Lendenwirbelbereich
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Guten Tag, ich war Patient in der Wirbelsäulenchirugie aufgrund einer Spinalkanalstenose, die ich seit über 1 Jahr hatte und die mir massiv Probleme mit meinem linken Bein bereitete.
Im Rahmen eines ersten Vor- bzw. Beratungsgesprächs war mein Vertrauen in die handelnden Personen sofort erreicht, schon die in Aussicht gestellte Behandlung entsprach dem, was ich mir erhofft hatte. Ruhe, Freundlichkeit und fachliche Souveränität überzeugten. Die Ausführung war genau so, sofort nach OP war mein Bein frei, der Schmerz bis in den linken Fuß weg und ich ein „glücklicher Patient“. Auch traf keines der im Vorfeld diskutierten Risiken zu, man sollte KOPFKINO im Vorfeld ausschalten. OP war Mittwochs und Entlassung schon Samstags. Alles gut und überaus empfehlenswert (bei eBay würde man sagen „jederzeit gerne wieder“).
Mein Dank gilt nicht nur dem gesamten OP Team sondern auch dem Pflegeteam der Station C3, immer freundlich und hilfsbereit, kompetent und zur Stelle falls etwas ist, spitzenmässig. Wer über Unterbringung oder Verpflegung meckert, dem ist nicht mehr zu helfen.

Alles in allem ein großes DANKE an alle Beteiligten. Der Rest der Genesung liegt nun bei mir, Geduld und Zeit, dann bin ich wieder im Rennen. Ich hätte früher kommen sollen, dann hätte ich mir einige Quälerei erspart.

Danke an Alle und ganz liebe Grüße aus dem rechtsrheinischen Köln.

Ihr „glücklicher Patient“ :-)

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 24.03.2018

Sehr geehrter Richard1964,

herzlichen Dank für Ihre so hervorragende Bewertung zu unserer Klinik für Wirbelsäulenchirurgie unter der Leitung von Chefärztin Prof. Dr. Viola Bullmann.
Wir freuen uns sehr, dass Sie mit dem Verlauf der Behandlung und Ihrem Aufenthalt auf unserer orthopädischen Wahlleistungsstation C3 so zufrieden waren. Ihre Rückmeldung zur Freundlichkeit und Kompetenz unserer Mitarbeiter geben wir sehr gerne an das Team der Wirbelsäulenchirurgie und der Station weiter. Sie werden sich hierüber sehr freuen.

Wir hoffen das Sie zwischenzeitlich voll genesen sind und wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Magen-Bypass Operation - gute Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Für Bewegung/Ablenkung während des Aufenthalts hat das KH nicht viele Möglichkeiten.
Krankheitsbild:
Morbide Adipositas
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war als Privatpatient eingewiesen für eine Magenbypass-Operation, das Personal war immer freundlich und zuvorkommend, die Ärzte kompetent.

Die Ausstattung des Krankenhauses war hell, freundlich und modern, ich konnte beobachten, dass auch auf Hygiene viel Wert gelegt wird.

Die Einweisung vorab lief relativ unkompliziert schon eine Woche vorab, da es um eine geplante Operation ging. Dadurch kam ich am Tag der OP direkt auf mein Zimmer, ohne lange warten zu müssen.

Während des Aufenthalts gab es 2 mal am Tag Visite durch die operierenden Ärzte, und auch Pflegepersonal schaute mehrfach, ohne gerufen zu werden, vorbei um sicher zu gehen das alles in Ordnung ist.

Außerdem gab es eine ausführliche Beratung zu meiner Zeit nach der OP.

Auch die Entlassung verlief unkompliziert.

1 Kommentar

St_Franziskus_Hospital am 24.03.2018

Sehr geehrte(r) Leilalee,

besten Dank für Ihre so hervorragende Bewertung zu unserer Klinik für Adipositaschirurgie unter der Leitung von Chefarzt Dr. Karl Peter Rheinwalt.
Wir freuen uns sehr dass Ihre Behandlung und Aufenthalt so positiv verlaufen ist. Besonders freuen wir uns über Ihre tolle Rückmeldung zu unseren engagierten Mitarbeitern und geben Ihr großes Lob sehr gerne an das Team der Adipositaschirurgie sowie der Station weiter. Auf Hygiene und Sauberkeit legen wir uns unserem Krankenhaus großen Wert. Schön das Ihnen dies so positiv aufgefallen ist.

Wir hoffen das Sie sich in der Zwischenzeit von Ihrem Aufenthalt erholt haben und wünschen Ihnen für Ihren weiteren Weg alles Gute. Sie machen anderen Betroffenen mit Ihrem Erfahrungsbericht Mut.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Franziskus-Hospital Köln-Ehrenfeld

Weitere Bewertungen anzeigen...