St. Franziskus-Hospital Flensburg

Talkback
Image

Waldstraße 17
24939 Flensburg
Schleswig-Holstein

80 von 96 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

96 Bewertungen

Sortierung
Filter

Sylturlaub mit Hindernissen. - Glück im Unglück

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Dusche und WC sind funktional, könnten vielleicht moderner sein)
Pro:
sehr nettes Pflegepersonal und kompetente Ärzte und Ärztinnen
Kontra:
Krankheitsbild:
starkes , lange anhaltendes Nasenbluten
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wurde als Notfall von Westerland mit einem Helikopter der DRF und anschließend einem Rettungswagen in die HNO Abteilung des St. Franziskus-Hospitals gebracht. Dort wurde ich sofort untersucht, fachgerecht behandelt und für einige Tage stationär aufgenommen. Sowohl die Ärzte und Ärztinnen als auch das Pflegepersonal und die Verwaltungsangestellten waren alle sehr freundlich, kompetent, empathisch und hilfsbereit. Ich habe mich gut betreut gefühlt. Das Essen hat mir geschmeckt.

Einfach nur Super!!

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wenn mir was passiert, Franziskus in Flensburg
Kontra:
Null
Krankheitsbild:
Kehlkopfentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war 2020 in der Klinik , sie haben mir das Leben gerettet !! Vielen Dank dafür!! Die beste Klinik die ich kenne !! Krankenhelferinnen und Krankenhelfer und natürlich die Ärzte sind absolut Genial !!

Unkompetent und Rechthaberrisch

Strahlentherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nette empfangsdame
Kontra:
Zu viel unkompetentes Personal
Krankheitsbild:
Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wollen einen Vorschrifften machen und wenn man sagt das es reicht wird es nicht akzeptiert, mehrfach unfreundliches und unkompetentes auftreten und verhalten.
Sollten Mal geschult werden immerhin kommt man dort nicht hin aus Spaß!

Nie mehr freiwillig.

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden (Soweit ich dies als Laie beurteilen kann)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Medizinische Behandlung
Kontra:
Rahmenbedingungen unzumutbar
Krankheitsbild:
Baselium auf der Nasenspitze, entfernt und eine Woche später Wunde geschlossen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

1. Medizinisches Personal o.k.
2.:Stationspersonal höflich und nett, die Station wirkt etwas unstrukturiert
3. Räumliche Situation eigentlich nach heutigen Standards unzumutbar:
- Zweibettzimmer mit kleiner Waschkabine und nur mit Vorhang vom Rest des engen Zimmers getrennt. Gemeinschaftstoilette auf dem Flur und nicht besonders hygienisch. Waschbecken hier die Armatur nicht sauber und defekt.
- Bett uralt
Alles in Allem unzumutbar und das bei einer Zuzahlung von rd. 54€ / Nacht
4. Essen eine Katastrophe:
- älteres Fabrikbrot ohne jeglichen Geschmack
- fettige Scheibenwurst und fettiger Käse zum Abendbrot, beides noch nicht einmal „Aldistandard“
- Morgens Brötchen , ebenfalls Fabrikware, etwas fettige Salami und eine Scheibe Käse ( gleicher wie Abends ).
- Mittagessen kann ich/ nicht beurteilen, da ich weg. OP kein Essen hatte.
- keine Spur von gesunder Ernährung, keine Vitaminkost, kein Obst, kleiner 3,5 % Fett haltiger Joghurt.
5. Mal sehen ob ich den Aufenthalt ohne Corona Infektion überstehe.
6. sollte heute operiert werden. Lag schon auf dem OP Tisch, dann kam die Absage. Keine OP. Im Zimmer zurück keinerlei Info oder „Betreuung“. Musste mich etwas energischer Aufstellen. Eine Zeitlang später dann OP im Behandlungszimmer der Ambulanz. Habe ich nur mitgemacht, damit ich nächsten Tag die Klinik wieder verlassen kann.

Kann von einem Aufenthalt nur abraten.

Die OP ist super gelaufen

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kaum schmerzen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Eine Absaugmaschine hat nicht funktioniert)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Der Kopfhöreranschluß für TV war defekt)
Pro:
Eine gute Betreuung, ein nettes HNO-Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Pansinusitis chronica, sinusitis ethmoidalis chronica
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin vor ca 1 Woche operiert worden und zwar
sind bei mir Polypen in der Nase und Nebenhöhlen
entfernt worden.
Die OP ist gut verlaufen kaum schmerzen nach der OP.
Sehr nette und kompetente Ärzte, auch die Krankenschwestern und Pflegekräfte sehr führsorglich.
Ich kann die HNO-Abteilung mit guten Gewissen
weiterempfehlen.Vielen Dank für die Gute Arbeit.

HNO-Klinik stellt sofortige Diagnose auf Autoimmunerkrankung

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ausgezeichnete Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Morbus Wegner/ GPA / Autoimmunerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin unendlich dankbar, dass mein mehrmonatiger Leidensweg nun eine Diagnose hat.

Das großartige HNO-Team hat nach Einlieferung in die HNO-Klinik sehr schnell den Verdacht auf die Autoimmunerkrankung Morbus Wegner /GPA geäußert.

Häufig wird bei dieser Erkrankung die Diagnose sehr spät gefunden, weil viele Faktoren zusammen kommen.
Ein riesengroßes Dankeschön an die Ärzte, die so schnell reagiert und kombiniert haben und alles in die Wege zu leiten, dass die Bedunde schnellstmöglich auf den Weg gebracht haben.

Ich kann nun behandelt werden und blicke nach Monaten positiv in die Zukunft.

Insgesamt kann ich die Klinik bestens empfehlen. Von der Aufnahme, über das Pflegepersonal bis hin zu den Ärzten war alles bestens.

Ich habe allerdings privat ein Zwei-Bett-Zimmer gebucht, denn das ursprüngliche Vier-Bett-Zimmer mit WC auf dem Gang ist überholungsbedürftig.

Tolle und erfolgreiche Behandlung

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020/21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent, Professionell, Sympathisch
Kontra:
Krankheitsbild:
Melanom in der Nasennebenhöhle
Erfahrungsbericht:

Ich weiß kaum wo ich anfangen soll. Um es abzukürzen...Ich hatte einen äußerst seltenen Hautkrebs in der Nasennebenhöhle. Der Tumor war nicht gerade klein. Ich bin jetzt seit über einem Jahr in Behandlung, bzw. die meiste Zeit davon in Nachsorge bei der HNO Ambulanz. Ich habe dort nahezu das komplette Team intensiv kennenlernen dürfen. Alle...Ob Anmeldung oder die Ärzte arbeiten äußerst professionell, sind kompetent, waren/sind immer hilfsbereit, haben mir immer alles ausführlich erklärt, sind empathisch, sympathisch und ehrlich. Es hat immer alles zügig und gut funktioniert. Ich musste dreimal operiert werden. Alle Operationen hat Herr Dr. Wölk durchgeführt und vor allem die ersten beiden OP's waren nicht ohne. Sie verliefen alle perfekt und zu meiner vollsten Zufriedenheit. Besser, als ich hoffen durfte. So hatte ich auch dreimal (jeweils drei bis vier Nächte) das Vergnügen, Gast der HNO Station sein zu dürfen. Was für die Ambulanz gilt, trifft auch auf die Station zu. Alle Mitarbeiter dort sind hilfsbereit, zuvorkommend, fleißig und liebenswert. Ich kann nach über einem Jahr dort nur Positives berichten. Wenn ihnen also ein Aufenthalt in einer HNO Klinik bevorsteht, gehen sie in die HNO Ambulanz des St. Franziskus Hospitals in Flensburg. Auf diesem Wege auch noch einmal vielen Dank an das gesamte Team der HNO Klinik!!

Tolle Mitarbeiter auf Station HNO3

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
4 Bettzimmer mit schlimmer Fernbedienung für`s Fernsehen
Krankheitsbild:
Hörsturz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

meine Erfahrungen begannen schon bei der Aufnahme: sehr freundlich, dann die Diagnostik :der Trend mit der Freundlichkeit führte sich fort:dann auf Station: mein 4Tage Aufenthalt offenbarte ein Team von herzlichen, immer das Gefühl gebenden Pflegern und Schwestern helfen zu wollen. Auch die Ärzte/innen in meinem Fall, alle sehr kompetent und ganz wichtig, sie waren da, wenn man sie brauchte. Ich hatte das Gefühl, die Personalabteilung achtet extra beim Karsten
neuer Mitarbeiter, auf Herzlichkeit und Engagement dieser .War schon in einigen Krankenhäusern hier im Norden - aber das Franziskus(speziell die Station HNO3) hat alles getoppt. Herzlichen Dank nochmal an die Mitarbeiter der HNO3 für ihre tolle Arbeit.

Hervorragende med. Versorgung

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (4 Bettzimmer vllt nicht mehr zeitgemäß)
Pro:
Ich habe alles positiv erlebt.
Kontra:
———
Krankheitsbild:
Epistaxis links nach Marcumarüberdosierung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich jederzeit verstanden und bestens aufgehoben.
Die medizinische Kompetenz und das Verständnis für mich war immer gegeben und ich würde dieses Krankenhaus jederzeit wieder aufsuchen und mich in die Obhut des gesamten Personals
begeben. Ich wünsche allen dort eine sichere und gute Zukunft.

Nettes Personal

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Das Personal ist super nett und freundlich. Vorallem Frau Schade, Sie ist sehr nett und sehr Einfühlsam sie hat Ahnung in ihrem Bereich wo sie arbeitet. Ich habe viele nette Ärzte gehabt aber sie hat mich am meisten überzeugt. Eine negative Sache gibt es und zwar das am Telefon das Personal bei der Terminvereinbarung unhöflich rüber kam.

Kompetente Ärzte - tolles Team - hier fühlt man sich gut aufgehoben

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hodgkin Lymphom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die HNO Klinik im Franziskus hat ein unheimlich symphatisches Team bei dem man sich sofort toll aufgehoben fühlt. Ich wurde vom ersten Moment an (auch als „junger“ Mensch) ernst genommen und es wurden umfangreiche Untersuchungen gemacht. Tolle Ärzte - tolles Team und ich komme mit einem sehr guten Gefühl nach der Geburt meiner Tochter zur weiteren Behandlung wieder.

Perfekt

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlich, hilfsbereit
Kontra:
Krankheitsbild:
Tränenwegsstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe 4 Tage auf der HNO gelegen und wurde am tränenkanal operiert. Das gesamte Team sowie Ärzte und pfleger waren super freundlich und hilfsbereit. Ich kann diese Station und Ambulante Station 100% weiterempfehlen.

Personal

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Team ist super sehr herzlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Also ich bin sehr sehr begeistert von den Ärzten und von dem ganzen Personal .. alle sind ganz nett und freundlich und haben echt Verständnis für Patienten die bisschen ängstlicher sind und nehmen sich auch die Zeit um es richtig und ausführlich zu er klären.. vielen Dank an das ganze Team ich bin sehr zufrieden ?

Einfach Spitze

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kehlkopfentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Klinik, sehr freundlich, die besten Ärzte!!!!! Vielen Dank, an das gesamte Team

Alles was ich im Franziskus-Hospital Flensburg Erlebt habe

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich Bedanke mich Herzlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Nachblutung rechtes Tonsillenbett
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ärzte/Ärztin:
sie waren so nett zu mir und haben so schnell wie möglich ist mir geholfen. Ich bedanke mich herzlich??

Krankenschwestern:
Nach mein Opi die Schwestern haben mir geholfen und Unterstützen. Immer wenn ich schmerz gehabt sie haben mir so schnell Medikamente besorgt egal ob tag oder nacht sie waren immer breit zu helfen.

Note:
Muss ich sagen ich habe mit ein Patient der in mein Zimmer war Problem gehabt der hat mich die ganz zeit stört gleich habe ich es weiter bei die Schwestern erzählt und am nächsten tag sie haben es geregelt.

Ich kann nur sagen wenn Mann im Schleswig-Holstein wohnt und HNO Problem hat wenn möchte Alles gut laufen dann soll unbedingt in Franziskus-Hospital Flensburg sich melden und glaube mir sie helfen dich so gut und schnell wie es geht.


Und Am Ende ich bedanke mich herzlich von Ärzte/Ärztin und die Krankenschwestern??
Immer gerne wieder!!!

Mit freundlichen Grüßen
Mohammad Quraishi

Kompetent und freundlich

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Juni 2020 wurde bei mir eine ziemlich komplizierte Operation an den Nasennebenhöhlen durchgeführt.
Alles verlief nach Plan. Mit dem Termin klappte es gut.
Der Chirurg hat offensichtlich sehr gut gearbeitet und die stationäre Betreuung nach der OP war aufmerksam und freundlich.
Kompetenz und Freundlichkeit..... Was will man mehr?

Nicht annähernd so wichtig wie das Erwähnte, aber doch auch wichtig.
.....vielleicht besseres Essen, ein paar Vitamine...gerade im Krankenhaus, fände ich, wäre das eine gute Idee.
.... renovieren könnte man auch mal, aber da ja ein Neubau geplant ist, wird daraus wohl nichts mehr.

kompetent

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetente und empfehlenswerte HNOAmbulanz mit Herrn Dr. Wölk
Kontra:
Krankheitsbild:
NasenenbenhöhlenOp
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mit der HNO-Ambulanz bin ich sehr zufrieden gewesen.
Sie überzeugt nicht nur durch das zuvorkommende und freundliche Personal am Empfang, sondern im Gegensatz zur HNO3 auch durch ihr Interieur. Schöne Farben, moderne Ausstattung und ansprechende Bilder stehen im krassen Gegensatz zum veraltet und abgenutzt anmutenden KHEindruck.

Ich fühlte mich von Herrn Dr. Wölk und seinen Damen am Empfang von der Eingangsuntersuchung bis zur Entlassung und Nachbetreuung rundum gut versorgt und aufgeklärt.
Lange Wartezeiten gab es nicht, jede Frage konnte beantwortet werden, alles verlief reibungslos. Kurz: unkompliziert.

Herrn Wölk habe ich als emphatischen, freundlichen und bodenständigen Arzt erlebt, der mich genau wissen ließ, was bei mir ansteht, was gemacht wurde und worauf ich mich einzustellen habe. Wenn er mich bei der Nachsorge als leicht genervte Patientin erlebte, gelang es ihm stets sich meiner fachgerecht anzunehmen und er entließ mich fröhlicher als ich ankam und vor allem zuversichtlicher.
Ich durfte schon einige HNOÄrzte kennenlernen und fühlte mich bei Herrn Wölk kompetent beraten, diagnostiziert und behandelt. Und das will schon etwas heißen als PKVPatientin.
Meine Wahl würde jederzeit wieder auf ihn fallen und

... dann hoffentlich in einer modernisierten, ansprechenden Klinik.

Sehr gute Behandlung

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die Hygiene super
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hämangiom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr begeistert von der Klinik. Außer eines kleinen Missgeschick, hat man sich gleich bemüht zeitnahe einen neuen OP Termin zu bekommen. In der heute etwas schwierigen Zeit. Das Krankenpersonal ist sehr freundlich und zuvorkommend, obwohl etwas Personalmangel war gaben sie ihr bestes. Meine OP ist gut verlaufen. Es ist noch etwas zu früh von meiner OP. Aber das Ergebnis ist gut. Mal schauen wie es sich entwickelt. Ich würde auf jeden fall mich dort wieder behandeln lassen. Alleine das Aufklärungsgespräch war sehr gut.

Super professionelle und menschliches Personal

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Schilddrüsen OP und Ohrspeicheldrüse Tumor.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super professionelle personal. Das ganze Personal ist sehr bemüht und man ist wirklich gut aufgehoben.

Selbst in diese schlimme Corona zeiten gibt das personal alles das man sich wohlfühlt.

Pflege und Ärzte gut, Nahrungsversorgung ausbaufähig

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausnahme am Entlassungstag der Arzt!)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Aufnahme, immer freundlich und zuvorkommend)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Zimmer zu eng, WC, Dusche am Gang, Sauberkeit)
Pro:
Ärzte, Pflegschaft Station 3 HNO, Anmeldung
Kontra:
Entlassungsarzt, Küche bzw -Management
Krankheitsbild:
Septumplastik mit Knorpeldebridement und Schleimhautresektion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte hier ein großes Lob an die Stationsschwestern/Pfleger aussprechen. Alle waren sehr freundlich und hilfsbereit. Hier spürt man ein gutes Klima untereinander.
Ausserdem möchte ich mich bei den Ärzten bedanken, die - bis auf den Entlassungsarzt - , sie haben mir alles ausführlich erklärt.
Genauso möchte ich mich bei den Damen an der Anmeldung bzw. Blutabnahme bedanken, hier sind auch alle sehr freundlich und behalten in Stresssituationen Übersicht.
Gewöhnungsbedürftig ist (als Zuzahler), dass man im Zweibettzimmer kein Bad hat, nur eine Waschgelegenheit, die Toilette ist am Gang und auch zum Duschen, muss man ausserhalb des Zimmers gehen. Toilette teilt man sich mit anderen Personen!
Das Zweibettzimmer ist sehr beengt.

Leider kann ich - was das Essen betrifft - keine positive Aussage machen. Hier trifft es aber nicht das Personal, sondern das Management, dass für das Budget zuständig ist.
Auch mit wenig Geld, kann man für Patienten Essen zubereiten! Lieblos 1 Scheibe Wurst, 1 Scheibe Käse auf den Teller geklatscht und das Morgends und Abends, ist sehr Phantasielos!
Ausserdem frage ich mich, warum man Butter, Käse, Joghurt etc. aus Bayern einkaufen muss, wenn es hier in Schleswig-Holstein auch Betriebe gibt, die das herstellen? Denn dann müsste man nicht 1000 Km mit dem Lasten quer durch Deutschland karren und man würde auch noch was für die Umwelt tun.
Sorry, aber da hört mein Verständnis auf!

100 Prozent Kompetenz

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Geschwulst
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr zufrieden mit der HNO und bedanke mich für die sehr freundliche, zugewandte und kompetente Betreuuung, von der Aufnahme über die Behandlung / OP bis hin zur Nachsorge. Tolles Team, sehr angenehme Teamkultur.

Gute Klinik

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit der Ärzte und des Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Tympanoplastik
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kann die Klinik nur empfehlen, sei es die HNO Ambulanz sowie die HNO Station. Waren alle super nett, man fühlte sich gut betreut und aufgehoben. Fachlich ebenso super. Wenn wieder Krankenhaus, dann dort.

Aufenthalt im Malteser St. Franziskus

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Gute kompetente Ärze, sehr nette Anmeldung
Kontra:
lange Wartezeiten, zu verbessernde Sauberkeit auf Station
Krankheitsbild:
Nasennebenhöhlen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte Anfang Januar eine Nebenhöhlen-OP, durchgeführt von Dr. Wölk. Er hatte mir die Notwendigkeit und Ausführung geduldig und mit Sachverstand erklärt, der Heilungsprozess schreitet gut voran. Die Schwestern und Pfleger auf der Station 3 sind sehr nett, hören zu und bemühen sich sehr. Besonders eine Schwester verbreitet viel Sonnenschein. Allerdings hätte ich mir gewünscht, dass das Reinigungspersonal mehr Zeit gehabt hätte, um neben einmal durchzuwischen etwas intensiver zu reinigen und zu desinfizieren, gerade auf so einer Station.

Frau Ungeduld

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Ohrspeicheldtüsentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier für alle, denen diese OP bevorsteht und die entsprechend besorgt sind:

Genau 2 Jahre nach der Entfernung meines Ohrspeicheldrüsentumors:

Es geht mir fantastisch.
Kein Kauschwitzen bis heute, kein zerstörtes Nervengewebe und eine Narbe die kaum auffällt!
Grossartige Leistung eines hervorragenden Teams!

Lieben Dank an dieser Stelle nochmal.

Stirnhöhlen OP mit Zugang von außen - Bügelschnitt

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (bis auf die Aufwachphase nach der Vollnarkose)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hervorragende Leistung von Ärzten und Pflegekräften auf der Station
Kontra:
Das Verhalten des Pflegers in der Anästhesie (während der Aufwachphase) empfand ich als unangemessen, ja flegelhaft
Krankheitsbild:
invertiertes Papillom in NNH und Stirnhöhle
Erfahrungsbericht:

Ich empfand die Voruntersuchungen, die Aufnahme, Behandlung, den anschließenden stationären Aufenthalt von 7 Tagen, das Entlassungsprocedere und die nachfolgenden Kontrolluntersuchungen als hervorragend durchstrukturiert. Die Wartezeiten waren insgesamt akzeptabel. Das Team von Ärzten und Pflegepersonal war mir gegenüber sehr freundlich und kompetent.
Auf der Station HNO3 empfand ich das Pflegepersonal als besonders nett und teamorientiert und kompetent. Trotz allgemein bekanntem Personalfehls hat sich das Personal im direkten Patientenkontakt sehr unaufgeregt, freundlich und hilfsbereit gezeigt. Trotz Zeitdrucks war immer noch Gelegenheit für ein kleines persönliches Wort.
Die Behandlung und anschließende Versorgung mit Medikamenten war akkurat abgestimmt, ich hatte keine Schmerzen.
Rundum kann ich diese Klinik sehr empfehlen.
Vielen Dank!

Super Krankenhaus und tolles Ärzte/ Schwesterteam.

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schnelle Bearbeitung der Entlassungspapiere)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ich finde, die Zimmer könnten etwas bunter sein.)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Polypen-, u. Mandel- Entfernung/ Kappung. Röhrchen einsetzen.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen Sohn (3 J.) für 3 Tage in der Klinik. Er bekam die Polypen raus, Mandeln (l. u. r.) wurden gekappt und Röhrchen wurden ihn eingesetzt. Wir wurden stationär auf der HNO Station aufgenommen, da er ein erhöhtes Thromboserisiko hat. Wir fühlten uns sehr gut aufgehoben. Ich kann das Franziskus in Flensburg nur empfehlen. Alle Ärzte und auch Schwestern waren super nett und kompetent. Gibt nichts negatives!!

Ein tolles Team

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Empathie und medizinische Professionalität
Kontra:
...gibt nix...
Krankheitsbild:
Ohrenentzündungen
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Team der HNO hat alle Sterne dieser Erde verdient !!!
Mein Sohn hat Trisomie 21 und ist auch stark autistisch was schon mal ein Problem in sich birgt.Vor der Ohren O.P hatte ich deshalb große Sorge ,denn der kleine Mann,( 22 ), reagiert sehr krass auf Schmerzen und ungewohnte Umgebung und fremde Menschen . Die Sorge hatte sich ganz schnell erledigt !
Das gesamte Team ist mit unglaubbarer Empathie an meinen Sohn und mich, herangegangen . So wurde aus dem Aufenthalt samt sehr guter Nachsorge , ein ganz harmonischer Ablauf . Die nächste O.P wird dort auch statt finden und ich gehe wesentlich entspannter an Diese heran.

Vielen Dank an das gesamte Team
Andrea und Luca aus NF

Gut gelaufen

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz, freundlichkeit
Kontra:
Kooperration Zahnarzt
Krankheitsbild:
Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Erfahrung nach der Diagnose Krebs war nur positiv.
Sowohl im Bereich des ambulanten Bereiches, wie auch in
der Chirugischen Abteilung,war die Behandlung sehr kompetent und ausgesprochen freundlich.Gerade wenn man die Umstände in der Pflege bedenkt.Ob Ärzte oder medizinisches Pflegepersonal, immer ein offenes Ohr und
freundlich.Auch bei der Anschlussbehandlung mit Bestrahlung habe ich nur gute Erfahrung gemacht.Wozu ich aber raten möchte ist eine zweite Meinung bei der Beratung durch den Zahnarzt. Das Franziskus arbeitet mit
der Praxis Borg zusammen. Gott sei Dank habe ich mir eine zweite Meinung geholt. So blieb mir das ziehen einiger Zähne erspart. Das ändert aber nichts am Gesamteindruck.Alles sehr positv.

Super Team!

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
V.a. Mastoiditis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der HNO-Ambulanz als auch auf der HNO-Station wurden wir alle äußerst freundlich, kompetent und offenherzig empfangen und behandelt.

Auf die besondere Situation unseres Kindes wurde sehr verständnisvoll und rücksichtsvoll eingegangen.

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Chefarzt, dem Ärzteteam, den Pflegekräften und dem Ambulanzteam für die tolle Unterstützung.

Jede/r hatte immer ein offenes Ohr oder ein freundliches Wort für uns. DANKE!

Ein sehr kompetentesund menschlich ganz tolles Team

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Trommelfell perforiert
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schon im Vorfeld wurde ich sehr gut auf die OP vorbereitet: keine langen Wartezeiten, sehr transparente Erklärungen zum Krankheitsbild und Ablauf der Behandlung.
Auch während des Klinikaufenthaltes wurde ich ganz toll betreut. Dort arbeitet ein wirklich sehr gutes Team zusammen. In meinem Zimmer waren auch Senioren untergebracht, auf die sehr freundlich und geduldig eingegangen wurde. Ich habe mich die ganze Zeit sehr wohl gefühlt und nie das Gefühl gehabt, dass ich störe oder alle total gestresst sind.
Auch das Essen war ganz lecker!
5 von 5 Sternen!!!

Die Klinik selbst ist sehr gut mit dem Auto erreichbar.
Genügend Parkplätze vorhanden.

Alle sind kompetent!

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das beste aus der Situation gemacht
Kontra:
Eine OP ist nie schön !
Krankheitsbild:
Nasenscheidewand begradigt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin sehr zufrieden!
Eine Nasen OP ist sicher nicht sehr angenehm aber alle haben alles gegeben mit Erfolg!

Vielen Dank

Dringende Behandlung

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gutes Ärzteteam
Kontra:
Mäßiges Pflegepersonal
Krankheitsbild:
Otitis externa maligna
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin als Notfall erkannt worden und trotz Bettenmangels am selben Tag aufgenommen worden. Die notwendige Behandlung wurde sofort eingeleitet. Das Ärzteteam war empathisch und sehr kompetent.

Krankenhaus Aufenthalt

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Sehr lange Wartezeiten)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal und kurzer Aufenthalt
Kontra:
Das 4 Bett Zimmer
Krankheitsbild:
Ohren angelegt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wahr sehr zufrieden mit meiner Behandlung und habe nur freundliches Personal angetroffen . Ich finde die 4 Bett Zimmer nicht so gut ,wurde aber so bald wie möglich entlassen

Nasennebenhöhlen Operation

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Beratung
Kontra:
Krankheitsbild:
Nasennebenhöhlen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt war den Umständen entsprechend sehr angenehm. Ich war in sehr fachmännisch kompetenten Händen. Dr. Wölk hat mich gut informiert und operiert. Die Pflegekräfte der Station sind sehr freundlich und nett und sind auf alle Wünsche eingegangen.

An Gefühllosigkeit nicht zu überbieten:

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (keine Angabe möglich)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden (keine Angabe möglich)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Wie zuvor beschrieben
Krankheitsbild:
krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr wenig feinfühlendes Personal. Auf die Frage wann die Ärztin zu der schwer erkrankten, frisch operierten und unter starken Schmerzen leidenden Pat. kommt,die zuvor schon mehrfach vertröstet worden ist, antwortet der Pfleger mit einem herablassenden Ton und Handbewegung: "mal ganz ruhig". Darauf ich: bitte reden sie nicht in so einem Ton mit mir. Darauf er: "Ja wenn sie so sagen, sie hätte starke Schmerzen". Ja genau deswegen bin ich ja hier, weil sie starke Schmerzen hat und ich wissen möchte ob und wann sie eine Schmerzmedikation erhält. Darauf dreht der sich um und brabbelt "in 10 Minuten!" wie schon 3 x zuvor.

Ich hab nur gedacht, hoffentlich komme ich nie in diese Lage solchen Leuten so ausgeliefert zu sein.
Die fachliche Qualifikation wird hier nicht angezweifelt. Menschlich ist jedoch einiges auf der Strecke geblieben

1 Kommentar

kalle0815 am 28.07.2020

Moin moin,
meine Frau war auf der inneren stationiert aufgrund von Darmkrebs. Sie hatte extrem starke Schmerzen die dann mit Morphin in den Griff bekommen werden sollten. Muss ja sehr gut geholfen haben, denn ich habe noch nie einen Menschen gesehen der sich wie ein Wurm im Bett krümmte. Auf meine Anfrage und bitte die Medikamente sollten doch geändert werden bzw. ein anderes Schmerzmittel bzw. dass eine bessere Wirkung erzielen sollte. Nun ja, die Dosis des Schmerzmittels wurde lediglich etwas erhöht. Des Nachts erhielt ich einen Anruf von meiner Frau sie würde die Schmerzen nicht mehr aushalten und man möge ihr doch bitte helfen. Ich rief im Krankenhaus an und bekam die Nachtschwester auch ans Telefon. Auf meine Anfrage kam nur die lapidare Ansage der wachhabende Stationsarzt wäre zur Zeit nicht verfügbar bzw. zu erreichen. Wie ich dann am nächsten Tage erfuhr, es lag noch eine mit Patientin in ihrem Zimmer, schrie diese Frau die ganze Nacht hindurch und wimmerte vor Schmerzen. Auf meine Anfrage bei der Station wurde ich nur schräg von der Seite angemacht ich möchte mich doch um eine eigenen Angelegenheiten kümmern und den Rest der Station überlassen. Ich möchte mich auf den weiteren Verlauf nicht weiter auslassen denn an dem Zustand der Patientin änderte sich nichts. Wirklich ich habe einen Menschen noch nie so leiden sehen wie diese Frau.

Hilfsbereit

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundlich alle
Kontra:
Krankheitsbild:
Zungenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle ist so lieb gewesen zu mir und ich würde jeden empfehlen sich dort zu behandeln lassen mir haben sie was von die Zunge abgenommen und alle Lymphknoten auf die rechte Seite entfernt und sie habe den Tumor erfolgreich entfernt danke an das HNO Team und an die Station C 3

10 von möglichen 10 Punkten

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (1-Bett-Zimmer wäre noch schöner gewesen)
Pro:
definitiv keinerlei Grund zur negativen Kritik
Kontra:
Krankheitsbild:
zystische Raumforderung an der Ohrspeicheldrüse
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am 27.6.19 wurde ich erfolgreich an meiner Ohrspeicheldrüse operiert: Angefangen mit der sehr freundlichen und kompetenten Art in der HNO-Ambulanz, dem sehr verständnisvollen Umgang mit meiner Nervosität kurz vor der OP durch die mich vorbereitende Schwester, die GESAMTE OP-Mannschaft, die Schwester im Aufwachzimmer bis hin zu der gesamten Mannschaft auf der Station C3, bin ich zu meiner vollsten Zufriedenheit betreut worden. Ich werde meine sehr positiven Erfahrungen sehr gerne in meinem Freundes- und Bekanntenkreis weitergeben......Und auch noch einmal auf diesem Wege: "Vielen herzlichen Dank!"

Nähe zählt

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute und freundliche Behandlung, gutes Ambiente
Kontra:
Krankheitsbild:
Hypoharnixkarzinom und Lymphfknoten Halsbereich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Flensburg den 19.06.2019
Warum in die Ferne schweifen wenn das Glück so nah !

Vor einiger Zeit wurde ich von einem HNO Arzt, ansässig in Flensburg, der im innerem Halsbereich etwas entdeckte, was dort nicht hingehörte und mich darauf hin fragte, ob ich es nun in Kiel oder in Lübeck weiter behandeln lassen wolle, worauf ich mich für Kiel entschied, nach Kiel überwiesen.

Also ließ ich mich in Kiel weiter behandeln, was für mich aber wegen der weiten Anreise mit erheblichen Schwierigkeiten, auch wegen meines Alters (71) und gesundheitlichem Zustandes verbunden war.

Lange Rede kurzer Sinn.

Letztendlich entschied ich mich, nachdem ich die Behandlung in Kiel auf eigenem Wunsch wegen eigener Überforderung abgebrochen und da ich inzwischen auch erfahren hatte das man es doch auch in Flensburg machen kann, für das Malteser Skt. Franziskus Krankenhaus in Flensburg.

Im Franziskus Malteser Krankenhaus gefiel es mir von Anfang an sehr gut.

Nach einem Vorgespräch mit dem Oberarzt der HNO Abteilung zu dem ich so gleich vertrauen gewonnen hatte dank seiner freundlichen Art fühlte ich mich hier gut aufgehoben.

Die anschliessende Operation verlief gut.

Der Oberarzt der die Operation durchgeführt hat, hat mich sogar noch spät abends nach Dienstschluss nach mir geschaut und auch meine Frau benachrichtigt das alles gut verlaufen war.
Also ich muß schon sagen wer sich so um seinen Patienten kümmert verdient einen besonderen Lob.
Im großen und ganzem, angefangen vom Chefarzt und auch die anderen Ärzte vom Narkose Arzt bis hin zu den Krankenschwestern und Pflegern alle sehr liebevoll und freundlich.
Bin dort wirklich sehr gut behandelt worden.

Nochmals aller herzlichsten Dank an das gesamte HNO Team der Station C3 und auch an die Chirugie Abteilung.

Vielen lieben herzlichen Dank
W. St.

Warum so fern wenn doch so nah.

Nach dem Motto …. Nähe zählt !

Erstklassige HNO Abteilung

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018-2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Ärzte, nette und hilfsbereite Schwestern und Pfleger
Kontra:
Krankheitsbild:
Ohrspeicheldrüssenerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik selbst ist sehr zu Empfehlen.
Hilfreiches Personal, egal auf welcher Stadion oder Bereich man sich befindet.
Die HNO Station sowie die HNO Ambulanz sind erstklassig.

Tolle Teams in diesem Krankenhaus!!! D A N K E

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bronchitis, Nebenhöhlenvereiterungen, 2,5 Jahre Husten....
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Was Ärzte in Düsseldorf und Hamburg nicht geschafft haben, hat in erster Linie Herr Dr....(HNO) geschafft!!!
Fr. Dr.... (Internistin) in Zusammenarbeit mit Herrn Dr... (Onkologie) haben dann noch ein i-Tüpfelchen zu den bereits 100% hinzugefügt!!! 2,5 Jahre habe ich gehustet und Antibiotika im ABO bekommen, nichts half und kein Arzt wusste Rat! Man wollte mir schon 5 Zähne auf Verdacht ziehen, zum Glück war ich nicht einverstanden!
Nun huste ich seit meiner Entlassung aus dem Krankenhaus am 3.3.2019 nicht mehr, meine Gesundheit geht wieder steil bergauf und das ohne Einnahme von Medikamenten!!!!
Meinen großen DANK an diese Ärzte in diesem Krankenhaus!!!

Weitere Bewertungen anzeigen...