St. Bernward-Krankenhaus

Talkback
Image

Treibestraße 9
31134 Hildesheim
Niedersachsen

99 von 150 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

151 Bewertungen

Sortierung
Filter

Gute Zusammenarbeit zwischen Ärzten und Pflegepersonal

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Station C2, B5 und A6
Kontra:
Krankheitsbild:
Dickdarmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr gute Betreuung von Anfang an. Alle Abläufe wurden schnell koordiniert und durchgeführt. Fast keine Wartezeit bei den Voruntersuchungen bis zur Operation. Termine wurden alle eingehalten. Ein super nettes Ärzteteam und eine anschließend tolle Betreuung auf der Station.

Eine weitere geplante Operation musste nach 9 Wochen durchgeführt werden. Dort erfuhr ich die gleiche tolle Betreuung wie bei der ersten Operation.
Ärzte waren immer gleich morgens da; zwecks Untersuchungen. Bekam auf jede Frage die ich stellte eine zufrieden stellende Antwort.

Ein großes Lob geht auch an die Küche.

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 21.09.2020

Liebe(r) AkkiCocco,

wir bedanken uns für Ihre freundlichen Worte. Das positive Feedback werden wir gerne an die Ärzte, Station und Küche weiterleiten.
wir wünschen Ihnen für Ihre Genesung alles Gute.

Herzliche Grüße aus Hildesheim,
Ihr St. Bernward Krankenhaus

Klinik sehr empfehlenswert

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (s. Erfahrungsbericht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (s. Erfahrungsbericht)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
s. Erfahrungsbericht
Kontra:
s. Erfahrungsbericht
Krankheitsbild:
Oberschenkelhalsbruch nach Sturz, Hüftarthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Einlieferung am Mittag mit einer Oberschenkelhalsfraktur, Röntgenaufnahmen und gegen 18 Uhr Operation (Endoprothetik). Bis dahin fühlte ich mich kompetent und freundlich aufgenommen.
Am späten Abend mit neuer Hüfte Unterbringung in einem Dreibettzimmer als einziger Patient. Anschließend drei Tage gute und wiederum freundliche Versorgung durch das Klinikpersonal. Die meisten Team-Mitglieder stellten sich namentlich vor, es waren allerdings (Wochenende!) viele verschiedene medizinische und andere Betreuer. Über die verordnete Medikation (was wie oft, notwendig oder nach Bedarf)hätte ich mir eine gründlichere Information gewünscht. Ärztliche Visiten meist kurz, dem Patienten aber zugewandt.
Verpflegung mal so, mal so ("Frischobst" war eher unreifes Obst ...).
Überaus positive postoperative Befunde machten es möglich, dass ich 96 Std. nach der Einlieferung auf eigenen Wunsch entlassen werden konnte.
Ich wurde als Privatpatient ohne Wahlleistungen behandelt.
Der erste Krankenhausaufenthalt meines Lebens (70 J.) hätte kaum besser ablaufen können. Das Bernward-Krankenhaus kann ich nach diesen Erfahrungen bedenkenlos empfehlen.

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 17.09.2020

Lieber Gunnar70,
wir sagen „Danke“ und ebenso danken wir Ihnen, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns ausführlich zu bewerten. . Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserem Haus gut betreut, kompetent und versorgt gefühlt haben. Ihre Bewertung und Ihr Lob haben wir an das Team der Unfallchirurgie weitergeleitet. Auch Ihre Anmerkung bezüglich des Obstes haben wir an die Küche weitergeleitet.
Wir wünschen Ihnen für Ihre Genesung weiterhin alles erdenklich Gute.
Mit freundlichen Grüßen, das St. Bernward Krankenhaus

Sehr gute Erfahrung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Empathie
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zwar habe ich bereits im April entbunden, aber ich möchte trotzdem meine Erfahrung teilen.

Bereits vor der Geburt habe ich mich in der Hebammensprechstunde vorgestellt und das Angebot der Akupunktur 2 mal Anspruch genommen ( leider musste diese aufgrund der COVID-19 Pandemie dann abgesagt werden).
Anfang April kam dann unser Sohn spontan auf die Welt und da alle wohlauf waren, habe ich mich für eine ambulante Geburt entschieden.
Alle Hebammen, Schüler, etc waren stets freundlich, kompetent und sind auf meine Bedürfnisse eingegangen. Ich habe mich fachlich gut aufgeklärt gefühlt.
Während der Zeit, in der mein Mann nicht mit dabei sein durfte, war stets jemand beratend zur Seite und hat mich begleitet.
Trotz dieser besonderen Zeit, haben alle das beste draus gemacht und es wird mir auf ewig im Gedächtnis bleiben ;)

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 25.08.2020

Liebe Rapunzel2020,

wir gratulieren Ihnen zur Geburt Ihres Sohnes.

Es freut uns zu hören, dass Sie sich gut bei uns aufgehoben und von unserem Team gut betreut gefühlt haben, insbesondere im Hinblick auf die besonderen Umstände von COVID-19.
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen hier mit anderen zu teilen. Wir haben uns sehr über Ihre Bewertung gefreut und Ihr Kompliment an das Team in der Geburtshilfe weitergeleitet.
Wir wünschen Ihrer und Ihrer Familie alles Gute für die Zukunft.

Mit freundlichen Grüßen, das St. Bernward Krankenhaus

Ein Paradebeispiel wie es nicht sein sollte

Gastrologie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Keine anderen Notfälle, nun weiß ich aber auch warum
Kontra:
Wurde als Störfaktor behandelt, verspottet und es wurde eindeutig klar gemacht, das man dachte ich bilde mir nur etwas ein
Krankheitsbild:
/
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Bewertung bezieht sich auf die Notaufnahme.

Grund des Besuchs waren akute, sehr starke Schmerzen im unteren Abdomen, schwallartiges Erbrechen und nicht kardiologische Brustschmerzen.

Der Herr am Empfang, der erst nach einigen Minuten auftauchte, meinte sehr unfreundlich, das man mich dann isoliert aufnehmen müsse und ob ich das wirklich wolle. Vielleicht reiche ja auch mit einer Ärztin zu sprechen.

Die Ärztin tauchte am Thresen auf, fragte nach meinem Alter, ob ich rauche und dann, wovor ich denn bitte Angst hätte. Ich solle eine Ibuprofen nehmen.

Danach wurde ich einfach stehen gelassen. Nicht einmal mehr die Frage, wo denn der Ausgang sei (die Tür durch die ich eingetreten bin war mit "kein Ausgang" beschriftet) wurde beantwortet. Ich wurde komplett ignoriert.

Seit Jahrzehnten gibt es Studien, das Schmerzen bei Frauen nicht ernst genommen werden, es ist er schreckend das dies 2020 immer noch der Fall ist.

Eine lange Nacht voller Schmerzen später wurde dann endlich nach tatsächlicher Untersuchung eine Diagnose gestellt und mir eine adäquate Medikation verschrieben.
Zu keiner großen Überrraschung kann ich sagen, eine Ibu 400 hätte nicht gereicht.

Ich wünsche niemandem so behandelt zu werden, das Gefühl vermittelt zu bekommen man sei ein Hypochonder oder Spinner oder was auch immer die Ärztin gedacht haben mochte, so sollte niemand behandelt werden.

Gelebte Werte in einem christlichen Krankenhaus sehen anders aus.

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 25.08.2020

Liebe 2482,

vielen Dank für Ihre Bewertung.
Wir bedauern sehr, dass Sie mit Ihrer Behandlung in unserem Krankenhaus so unzufrieden waren. Gern würden wir mit Ihnen in Kontakt treten. Wenn Sie an einem persönlichen Gespräch Interesse haben, schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten sowie eine kurze Info, wann wir Sie am besten erreichen können, an: [email protected]

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Bernward Krankenhaus

Mit Kompetenz und Empathie

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Erklärungen vorher nahmen viel Unsicherheit fort.
Kontra:
Krankheitsbild:
Dickdarmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vorgespräche waren gründlich und informativ.
Bereits dabei waren überwiegend Empathie, Ruhe und Kompetenz spürbar. Ich fühlte mich sofort gut aufgehoben.
Das bestätigte sich durch die Erfahrungen mit der OP. Als sehr kurzfristig eine zweite OP am Folgetag notwendig wurde, verlief auch das in einer ruhigen und beruhigenden Atmosphäre, die schlicht von einer Kompetenz zeugte, die mich als Patienten nicht aus den Augen verlor. Insbesondere Operateur und betreuende Ärztin waren super.
Die Atmosphäre auf der Station und dortige Betreuung waren überwiegend (95 %) positiv. Das Hausklima in Gänze war ansprechend und trug mit zur Genesung bei. Alle "verwaltungstechnischen" Abläufe (etwa Anschlusskur)wurden gut geregelt; psychologische Betreuung kam anforderungslos.
Auszusetzen hatte ich nichts, sondern kann die Klinik nur weiterempfehlen.

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 19.08.2020

Lieber EW57,

wir bedanken uns für Ihre freundlichen Worte. Das positive Feedback werden wir gerne an das Team weiter geben.
Wir wünschen Ihnen alles Gute für die weitere Genesung.

Mit freundlichen Grüßen, das St. Bernward Krankenhaus

...zurück im Leben...

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Der Pförtner, vielleicht hat er vergessen das er im Krankenhaus tätig ist!!!
Krankheitsbild:
OP Blase und Niere
Erfahrungsbericht:

Dankbar für die kompetente und freundliche Beratung und Behandlung von Herrn Dr. med. ULBRICH und sein Team, sowie Station 5b. Ich konnte mich glücklich schätzen, Herrn Dr. med .Ulbrich als Arzt und Operateur um mich zu haben. Ein Arzt mit begnadeten Händen. DANKE!!!
Eine dankbare Patientin Regina N.

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 22.07.2020

Liebe rezeptfrei,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen hier mit anderen zu teilen. Wir haben uns sehr über Ihre Bewertung gefreut und Ihr Kompliment an Dr. Ulbrich und das Team der Urologie sowie B5 weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen,
das St. Bernward Krankenhaus

Vollkommen zufrieden mit Entbindung und Aufenthalt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gutes und für mich jederzeit verfügbares Personal)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besonders auf Seiten der Hebammen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gut strukturiert und ohne Wartezeit)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Gute Zimmer und Bäder, Auswahl bei den Mahlzeiten groß)
Pro:
Tolle, zugewandte und kompetente Hebammen
Kontra:
Die Ärztin war sehr bestimmend und forsch
Krankheitsbild:
Entbindung mit 2-tägigem Aufenthalt im Krankenhaus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben uns rundum sehr gut fachlich beraten, sehr gut umsorgt, sehr gut aufgeklärt und insgesamt sehr gut aufgehoben gefühlt. Nach einer Vorsorge mit Augenmaß, und einer guten Geburt folgte ein guter Aufenthalt in der Klinik.

Nach erreichen der 40. Schwangerschaftswoche wurde täglich per ctg und Ultraschall der Zustand kontrolliert. Einige der Untersuchungen fanden bei der Gynäkologin und diejenigen am Wochenende eben in der Klinik statt. Die Wartezeit war sehr gering und die Untersuchungen wurden durch freundliches Personal durchgeführt. Wir bekamen immer eine persönliche Rückmeldung mit der Möglichkeit eigene Fragen zu stellen. Nach 41+0 wurde die Fruchtwassermenge als eher gering eingeschätzt und zu einer Einleitung der Geburt geraten. Diesem Rat folgend (Gel wurde um 10:15 Uhr gelegt) begann der Prozess der Geburt wenig später. Ich konnte das Zimmer beziehen und nach einem Spaziergang an der frischen Luft noch allein duschen (14 Uhr). Danach durfte mein Mann gleich mit in den Kreißsaal (14:30 Uhr), der der Muttermund war schon zur Hälfte geöffnet. Wir wurden durchgehend durch eine sehr freundliche, zugewandte und kompetente Hebamme betreut. Gegen Übelkeit und auch gegen Schmerzen bekam ich entsprechend Medikamente. Schließlich kam unser Sohn nach einer schnellen und gut betreuten Geburt gesund und munter natürlich geboren zur Welt (16:00). Die entstandene Geburtsverletzung wurde sofort und gut versorgt.

Nach einem gemeinsamen Kennenlernen und erstem Stillen wurde ich mit unserem Baby auf das Zimmer gebracht. Hier stellte sich eine freundliche, hilfsbereite und respektvolle Pflegekraft vor und bot bei allen Fragen Hilfe an. Die sofortige, freundliche und respektvolle Hilfe wurde von allen Pflegekräften für den Aufenthalt angeboten und geleistet. Alle Untersuchungen wurden rechtzeitig angekündigt und zeitgerecht ausgeführt. Es sind keine Fragen offen geblieben. Wir wurden gut und umfassend versorgt.

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 22.07.2020

Liebe Noetzel berichtet als Patient,

wir senden Ihnen die besten Glückwünsche zur Geburt Ihres Sohnes und bedanken uns für die ausführliche und positive Bewertung. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns gut betreut, beraten und umsorgt gefühlt haben und auch mit unserer Ausstattung und dem Mahlzeitenangebot sehr zufrieden waren.
Ihr Lob werden wir selbstverständlich an unsere Kollegen weiterleiten.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer wachsenden Familie alles Gute für die Zukunft.
Ihr St. Bernward Krankenhaus

Individueller Service wird GROSSGESCHRIEBEN

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gruß an die netten Damen der Patientenaufnahme!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schnelle Hilfe bei seelischen Abstürzen
Kontra:
Lange Wartezeit auf Laborergebnisse, da diese Corona-bedingt überlastet sind
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Auf der Station B5 war ich in sehr guten Händen. Das gesamte Team: die Servicedamen der Essenausgabe über die engagierten Azubis, bis zu den Schwestern und Ärzten tut alles, damit man gut und kompetent betreut wird. Besonders erwähnenswert sind die Brust-Schwestern. Sie stehen zu Seite bei allen ups and downs, die bei einer Brustkrebsoperation durchlebt und durchlitten werden!
Die Gespräche der Psychoonkologin sind unglaublich hilfreich und tragen durch die schwere Zeit.

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 07.04.2020

Liebe Krebsarbeitet berichtet als Patient,

wir danken Ihnen, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns eine positive Bewertung zukommen zu lassen und werden diese selbstverständlich an die angesprochenen Kollegen weiter leiten.
Wir wünschen Ihnen auf dem Weg Ihrer Genesung alles Gute.

Herzliche Grüße
Ihr St. Bernward Krankenhaus

Schöne Geburt nach 5 Tagen Einleitung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Hebammenschülerinnen waren allesamt toll!
Kontra:
Nachts zum Stillen geweckt zu werden (Kind 4115g und nur alle 4 1/2 Stunden hungrig)
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im November 2018 nach 5 Tagen Geburtseinleitung im BK entbunden.
Während der gesamten Zeit wurde ich sehr freundlich und kompetent betreut. Besonders positiv hervorzuheben sind die Hebammenschülerinnen, welche je eine Geburt komplett begleiten (so ist man nie allein im Kreißsaal). Ich habe mich die gesamten 13 Stunden im Kreißsaal gut betreut gefühlt. Auch die Ärztinnen waren kompetent und haben sich während der Geburt selbst im Hintergrund gehalten.
Für die Zeit der Einleitung habe ich die Lage des Krankenhauses sehr genossen (schöne Spaziergänge im angrenzenden Park/Innenstadtnähe).
Auch nach der Geburt wurden mein Baby und ich gut betreut und hatten das Glück, ein Familienzimmer zu ergattern, sodass auch der Papa bei uns sein konnte.

Alles in allem waren wir sehr zufrieden und ich freue mich schon auf die nächste Geburt im BK (im Oktober diesen Jahres).

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 30.03.2020

Liebe Zwergenmama2,

wir danken Ihnen für ihre positive und ausführliche Bewertung. Wir freuen uns zu lesen, dass Sie sich bei Ihrer Geburt im November 2018 freundlich und kompetent betreut gefühlt haben. Ihr Lob werden wir selbstverständlich an die Mitarbeiter weiterleiten.
Wir gratulieren Ihnen zu Ihrer Schwangerschaft. Bitte kontaktieren Sie unserer Gesundheitsinformationszentrum in der 28. Schwangerschaftswoche, um einen Termin in der Hebammensprechstunde zur Anmeldung der Geburt zu vereinbaren.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer wachsenden Familie alles Gute.
Herzliche Grüße, Ihr St. Bernward Krankenhaus

Jederzeit gut aufgehoben

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Die technische Ausstattung des Zimmers ist schon ein wenig in die Jahre gekommen)
Pro:
Professionelles Team, hohe Kompetenz, Freundlichkeit und nicht zu vergessen: Menschlichkeit
Kontra:
Hätte mir vom Stationsarzt mehr Infos gewünscht
Krankheitsbild:
Schilddrüse
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin letzte Woche an der Schilddrüse operiert worden.
Es ist, wie erwartet, alles perfekt verlaufen.
Es gab eine umfangreiche und sehr intensive Vorbesprechung und Voruntersuchung.
Das Personal war zu jedem Zeitpunkt freundlich und professionell !

Einen besonderen Dank möchte ich den Pflegerinnen und Pfleger der Station A06 aussprechen welche für den perfekten Ablauf nach der OP gesorgt haben. Ich war ja auch nicht immer einfach. ????
Ich hoffe aber, dass ich als „Grumpy Olly“ nicht Zuviel genervt habe.

Weiterhin möchte ich mich auch speziell bei Dr. F. bedanken !
Ich habe von Dr. F. jederzeit umfangreiche Informationen über meinen Zustand erhalten.
Der Ablauf der OP was perfekt, ich hatte und habe 0 Schmerzen. Die Narbe ist schon jetzt fast nicht mehr zu sehen und ich fühle mich jetzt schon wieder fit...

Nochmals vielen Dank an alle Beteiligten!
Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben...

Das Bernward Krankenhaus kann ich gern und mit ruhigen Gewissen weiterempfehlen.

Ein Beinbruch wurde erst beim 2 Besuch festgestellt

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bruch, linker Oberschenkel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter ist am Samstag, 29.02.2020 um ca. 15,00 Uhr gefallen.
Sie hatte starke Schmerzen im linken Bein.
Erst wurde ein Arzt gerufen, das schon mal 1 Stunde dauerte.
Dann erst wurde ein Krankenwagen gerufen, der sie zum Röntgen in die Notaufnahme BK brachte.
Es wurde extra darauf hingewiesen, dass das ganze linke Bein schmerzt. Es wurde aber nur die Hüfte geröngt. Nichts gefunden !!! Sie wurde wieder nach Hause zurückgefahren, da war es ca. 20.30 Uhr.

Am Sonntag, 1.03.2020 ist sie vor Schmerzen zusammengeklappt und landete wieder im BK - Notaufnahme. Dort wurde dann endlich mal Blut abgenommen, da war der Hämoglobinwert auf 5,5 gesunken.
Eine 1/2 Std. später hätte sie nicht mehr gelebt.
Beim Röntgen stellten sie dann endlich fest, das der Oberschenkel in Höhe der Knieprothese gebrochen war.
Nachdem sie gleich erst einmal 3 x Blutübertragung bekommen hat, kam sie in den OP.
Sie musste 2 mal operiert werden.

Leider sind seid dem Sonntag, als sie in den OP kam ihre Schuhe und Bekleidung verschwunden.

Es ist leider ein Trauerspiel, dass man nicht gleich am Samstag, 29.02.2020 das ganze Bein geröngt hat und meine Mutter mit den starken Schmerzen gleich wieder nach Hause geschickt hat.

Beim nächsten Mal, was wir nicht hoffen, werden wir wohl nicht wieder ins BK fahren.

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 13.03.2020

Lieber ARNE-90,

danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, hier eine Bewertung abzugeben. Ihre Kritik nehmen wir sehr ernst, aus diesem Grund möchten wir Ihnen gern ein persönliches Gespräch anbieten. Wenn Sie daran Interesse haben, schicken Sie bitte eine Mail mit Ihren Kontaktdaten sowie eine kurze Info, wann wir Sie am besten erreichen können, an: [email protected]


Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Bernward Krankenhaus

Pflege nach der Operation

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (WLAN nur für PRIVATEVERSICHERTE)
Pro:
Zimmer, E-Bett
Kontra:
Schmutelig
Krankheitsbild:
Prostata entfernt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich weiß garnicht wo ich anfangen soll!
1.ich habe In der Zeit vom 10.2 bis 18.2.20 nicht einmal das Essen bekommen was ich bestellt habe!
2.Ärzte wie Schwestern total gestresst,teilweise unfreundliche
Behandlung!
3.Dachte wir sind vor Gott alle gleich!Das stimmt nicht! Dort gibt es WLAN nur für PRIVATEVERSICHERTE!!!!!!
SOVIEL ZU CHRISTLICHES KRANKENHAUS!
4.bei meiner Entlassung, wurde ich ohne Wundpflaster entlassen!
So das die geklammert Narbe schön Rot und Wund war (Narbe unter Bauchnabel bis oberhalb Glied)
5.bei der Visite kam jeden Tag ein anderer Artzt, nicht einmal der mich operiert hatte!
Könnte weiter schreiben!
Kann nur sagen Katastrophen Krankenhaus!!!!!!!!!!!

Großartige Erfahrung!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Phänomenales Team!
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine etwas komplizierte Entbindung mit 23stunden Wehen bevor endlich die Fruchtblase geplatzt ist und weitere 10stunden bevor mein Baby dann endlich auf der welt war und kann mich bei den Hebammen und Ärzten der Entbindungsstation nur bedanken! Sie haben sich großartig um mich und mein Baby gekümmert und haben mich durch ihre ruihge, freundliche und kompetente Art im Kreissaal beruigt und mir den Stress genommen wärend der sehr schmerzhaften Wehenphase. Auch der Arzt der mir später die PDA gelegt hat, hat mir ein Gefühl Von Sicherheit gegeben, indem er mir jeden Schritt, den er gemacht hat erklärt hat, wärend eine Hebamme sich vor mich gestellt hat, meinen Kopf auf ihre Schulter gelegt hat und mir leise zugeflüstert hat, wie ich weiter atmen soll und mir über Die Schultern gestrichen hat um mich daran zu erinnern, dass ich locker lassen soll wenn ich dabei war zu verkrampfen. Als mich zum Ende dann die Kraft verlassen hat waren sofort noch eine Hebamme und eine Ärztin zur Stelle um beim Dammschnitt zu assistieren und mein Baby mit Saugglocke zu holen. Mir und meinem Baby geht es sehr gut und alles heilt besser ab als erwartet!
Nach der Entbindung auf der Wochenbettstation waren auch alle sehr freundlich und kompetent! Rund um die Uhr konnte ich bei jeder noch so banalen Frage klingeln und es war umgehend jemand im Zimmer, um mir zu helfen oder meine Fragen zu beantworten.
Was die Ausstattung betrifft war ich auch mehr als zufrieden! Von verschiedenen Stillkissen die zur verfügung standen bis hin zur süßen Erstlingskleidung stand einem alles zur Verfügung was man brauchen könnte und zu meiner Überraschung gab es sogar noch einen süßen Schlafsack geschenkt.
Ich kann das St.Bernward Krankenhaus nur jedem empfehlen um zu Entbinden!
Dankeschön!

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 14.02.2020

Liebe Franci2020,
wir senden Ihnen die besten Glückwünsche zur Geburt Ihres Kindes!
Vielen Dank für Ihre positive und ausführliche Bewertung. Wir haben uns über die ausgesprochene Anerkennung bezüglich unserer Mitarbeiter und der Ausstattung sehr gefreut. Das Lob werden wir an die Mitarbeiter weiterleiten.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer wachsenden Familie alles Gute für die Zukunft.
Ihr St. Bernward Krankenhaus

Voruntersuchng

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Die haben Text der wird runter gespuhlt)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Kann ich noch nicht's sagen)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Nichts
Kontra:
Langewartezeit
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin heute zur Op -vorbereitung dort gewesen !
3.5 Std hat es gedauert, was soll das? Alles zusammen hätte höchstens 20 Minuten gedauert!
Katastrophe kann ich nur sagen!
Narkose Artz lässt ein nicht zu Wort kommen, bin enttäuscht!

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 04.02.2020

Lieber Kalle123456,

danke für Ihre Bewertung. Wir bedauern, dass Sie mit den organisatorischen Abläufen während der OP-Vorbereitung unzufrieden waren. Ihre Kritik nehmen wir sehr ernst, aus diesem Grund möchten wir Ihnen gern ein persönliches Gespräch anbieten. Wenn Sie daran Interesse haben, schicken Sie bitte eine Mail mit Ihren Kontaktdaten sowie eine kurze Info, wann wir Sie am besten erreichen können, an: [email protected]

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Bernward Krankenhaus

Professioneller und dennoch menschlicher Umgang

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im August 2019 haben wir im St. Berwards-Krankenhaus in Hildesheim unser erstes Kind bekommen. Nach der schwierigen Geburt benötigte unser Kind intensivmedizinsche Betreuung und wurde hierfür erst auf der Kinderintensiv- und später auf der Frühchenstation versorgt. Auf beiden Stationen wurden wir stets umfassend hervorragend beraten und betreut. Neben der Möglichkeit, Tag und Nacht im Krankenhaus zu bleiben und sogar in einem Elternbegleitzimmer übernachten zu können, wurden Seminare über alle möglichen Kind-relevanten Themen angeboten. Das Konzept der Känguru-Pflege wird im St. Bernwards wirklich gelebt: Es gibt keine Besuchszeiten, sodass man stets bei seinem Kind sein kann. Für den wichtigen Aufbau von Nähe und Vertrauen zwischen Eltern und Kind stehen Stillsessel bereit. Insbesondere das Pflegepersonal auf den beiden Stationen und die Elternbetreuung haben uns über diese schwierige Zeit herzlich und menschlich betreut, unterstützt und geholfen. Wir hatten stets die Möglichkeit, umfassende Arztgespräche zu führen, welche mit großer Sorgfalt von den Ärzten durchgeführt wurden. Sämtliche Fragen wurden verständlich beantwortet und wir hatten die gesamte Zeit über das Gefühl, in sehr guten Händen zu sein. Die Zeit nach dem Aufenthalt wurde umfangreich vorbereitet, indem uns Kontakte zu Fachärzten, medizinischen Versorgern und weiteren Angeboten hergestellt wurden.
Wir bedanken uns herzlich bei allen, die uns begleitet und uns und unserem Kind den bestmöglichen Start ermöglicht haben!

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 03.02.2020

Lieber Der_Chef,

wir danken Ihnen für ihre positive und ausführliche Bewertung. Wir freuen uns zu lesen, dass Sie sich nach der schwierigen Geburt Ihres Kindes auf der Kinderintensiv – und Frühchenstation gut versorgt, betreut und beraten gefühlt haben. Ihr Lob werden wir an die Ärzte und Stationen weiterleiten.
Wir wünschen Ihnen und Ihrem Kind alles Gute.
Herzliche Grüße, Ihr St. Bernward Krankenhaus

Angenehmer Aufenthalt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal, Kompetenz und Menschlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Gyn OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da es meine erste Erfahrung mit einem Krankenhaus war, fühlte ich mich sehr gut betreut/ aufgehoben. Die Damen von der ambulante Aufnahme Gyn. sind verständnisvoll, nett und sehr freundlich.
Das Fingerspitzengefühl der Ärtzin war super, vielen Dank dafür (darf ja keinen Namen nennen), alles verständlich, ruhig und sachlich erklärt.

Ein großes Lob geht an die Station F1, die Schwestern sind top. Hilfsbereit, freundlich und waren immer zur Stelle, wenn man sie brauchte (Tag und Nacht)

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 27.01.2020

Liebe Stern106,

Danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns eine positive Rückmeldung zu geben. Wir freuen uns, dass Sie sich sehr gut betreut und aufgehoben gefühlt haben. Wir werden Ihren Lob an die vers. Abteilungen weiterleiten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles erdenklich Gute.
Herzliche Grüße, Ihr St. Bernward Krankenhaus.

Vorsicht

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Das aller letzte Krankenhaus ever)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Unter aller sau)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Für den A****)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Kann man auch vergessen warte 6 Wochen auf meine Papiere)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (...)
Pro:
Es gibt kein pro alle falsch
Kontra:
Alle falsch... Wenn man nicht so huckt wie die es wollen
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Passen Sie bitte auf wenn Sie ihr Kind in das Sankt bernward krankenhaus geben, oder gebären Sie es auch erst gar nicht da, wenn das Kind dann danach auf die Frühchen Station muss, beschwert man sich dann in dem Kummerkasten im Empfang steht dann wird die verbale Peitsche ausgepackt und das Jugendamt gerufen das man sich nicht um sein Kind kümmern würde obwohl man Tag und Nacht da sitzt und noch ein Begleit Zimmer da hat... Bitte ich lege es ihnen nur ans Herz fahren sie in ein anderes Krankenhaus es ist echt nur gut gemeint.

Vor 6 Wochen habe ich nach meinen Akten gebeten, die sind bis heute nicht da.. Wenn man nix zu verheimlichen hat dann verstehe ich nicht warum da noch was überarbeitet werden muss..

Wir sind mit Anwalt dran. Passen sie bitte auf sich und ihr Kind auf.
Ein gut gemeinter tip

alfred simon

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019720   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr aufmerksam
Kontra:
Krankheitsbild:
schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

war über weihnachten und silvester in der
klinik auf B4 füllte mich sehr gut
aufgehoben pflege personal und ärtzte sehr
kompetent und freundlich
das essen war gut und reichlich

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 24.01.2020

Lieber Teufelsreiter,

vielen Dank für ihr positives Feedback und wir freuen uns, dass Sie sich bestens betreut und versorgt gefühlt haben. Wir werden Ihre Rückmeldung an das Pflegepersonal und die Ärzte weiterleiten.
Mit freundlichen Grüßen, das St. Bernward Krankenhaus

Erfahrungsbericht Aufenthalt Bernward Krankenhaus Hildesheim

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nein
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs /Mastekomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Dame in dem Aufnahmebereich war sehr nett. Der Aufenthalt auf Station B5 war vom Empfang bis zum Entlassungstag sehr angenehm. Dass gesamte Team vom Tag bis zur Nacht sehr nett und freundlich und hilfsbereit. Das Team der Vorbereitung zur OP und im Aufwachraum war sehr freundlich und haben die Unruhe und Angst vor OP genommen. Die Begleitung der Breast Nurse Maria Hübner war vom Tag der Aufnahme bis zum Abschluss Gespräch zwischen Patient und Ärzten sehr freundlich und gut!!! Frau Dr. Susanne Peschel hat nach erfolgreich abgeschlossener Chemotherapie, ein super operatives Ergebnis erzielt! Kann dieses Krankenhaus und die Station nur empfehlen.:-)

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 09.01.2020

Liebe philzi,
es freut uns zu hören, dass Sie sich von uns rundum und in allen Bereichen gut versorgt gefühlt haben. Danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen hier mit anderen zu teilen. Wir haben uns sehr über Ihre Bewertung gefreut und Ihr Kompliment an die Teams und an die Chefärztin Frau Dr. Susanne Peschel weitergeleitet.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles erdenklich Gute.


Mit freundlichen Grüßen, das St. Bernward Krankenhaus

Unzureichende Versorgung und schlechte Organisation

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Pflegerisch schlechte Versorgung
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Organisation war von der Aufnahme bis zur Verlegung nicht gut und der Informationsfluss an Angehörige unzureichend. Pflegerische Versorgung machte keinen guten Eindruck (schmutzige Kleidung und Bettwäsche. Pat. wurde über lange Zeit im Stuhlgang liegengelassen. Nahrung wurde nicht angereichert und überwacht auch bei Unselbstständigkeit und massiven Schluckstörungen. Keine Mobilisierung der Pat. Notklingel nicht in erreichbarer Nähe selten durchgeführter Lagewechsel. Unzureichende Körperpflege. Unfreundliches ärztliches und pflegerisches Personal. Beleidigende Aussagen gegenüber dem Patienten im Rahmen der ärztlichen Visite.)
Aufenthalt in vollem Umfang unbefriedigend und führte zu einer rasanten Verschlechterung des gesundheitlichen Zustandes.

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 30.12.2019

Liebe Maren8,

danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, hier eine Bewertung abzugeben. Wir bedauern, dass Sie mit den organisatorischen Abläufen innerhalb unseres Hauses und mit der Qualität der Pflege so unzufrieden waren. Ihre Kritik nehmen wir sehr ernst - deshalb möchten wir Ihnen gern ein persönliches Gespräch anbieten. Wenn Sie daran Interesse haben, schicken Sie bitte Ihre Kontaktdaten sowie eine kurze Info, wann Sie am besten zu erreichen sind, an: [email protected]

Mit freundlichen Grüßen
Ihr St. Bernward Krankenhaus

Familienzimmer frühzeitig raus !!!!!

Entbindung
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Dreckige Badezimmer)
Pro:
-
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine riesengroße sauerei das man das Fanilienzimmer frühzeitig verlasen musste für andere Patienten! Haben für unsere Entbindug das Zimmer bekommen und ich als Partner musste gehen und das ganze Geschehen abends um 20;00 Uhr!!!! Nie wieder dieses Krankenhaus!
Da wird nicht mal an die frisch gebackene Familie gedacht die die Zeit genießen möchte

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 27.12.2019

Lieber Chrissi781,

danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, hier eine Bewertung abzugeben. Wir bedauern, dass Sie und Ihre Frau mit dem Aufenthalt in unserem Haus nicht zufrieden waren. Gern bieten wir Ihnen die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch an. Wenn Sie daran Interesse haben, schicken Sie bitte eine Mail mit Ihren Kontaktdaten sowie eine kurze Info, wann wir Sie am besten erreichen können, an: [email protected]

Freundliche Grüße
Ihr St. Bernward Krankenhaus

Stillberatung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ausführliche Beratung
Kontra:
Krankheitsbild:
Stillprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei der Stillambulanz des Bernward Krankenhauses bedanken.
Nach der Geburt unserer Tochter hatten wir schon fast komplett abgestillt. Mit Hilfe der kompetenten Beratung konnten wir die Milchbildung gut steigern und auch die anfänglichen Schmerzen beim Stillen sind verschwunden.
Vielen Dank dafür!!

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 23.12.2019

Liebe SandraH3,
danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen mit unserer Stillambulanz hier zu teilen.
Wir freuen uns, dass wir Ihnen weiterhelfen konnten. Ihr Lob und Ihre gute Bewertung geben wir gern an die Kolleginnen aus der Geburtshilfe weiter.
Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir weiterhin alles Gute!
Herzliche Grüße
Ihr
St. Bernward Krankenhaus

Großes Lob dem BK

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
vertrauensbildend , alles bestens
Kontra:
Krankheitsbild:
Ulcus duodeni , Pangastritis
Erfahrungsbericht:

Wiederholt bin ich Patient im St.Bernward Krankenhaus -
ambulant sowie stationär.
Über das BK kann ich nur bestens berichten: Hervorragende Ärzte, motiviertes und freundliches Pflegepersonal.
Mein besonderer Dank gilt Herrn Prof.Leifeld, Herrn
Dr. Christoph und Frau Janette Böhnke !

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 28.11.2019

Lieber Herbertgeorg73,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen in unserer Gastroenterologie hier mit anderen zu teilen.

Es freut uns sehr, dass Sie sich gut bei uns aufgehoben gefühlt haben. Über Ihre Bewertung und Ihr Lob haben wir uns sehr gefreut und Ihr Kompliment an die Ärzte und das Pflegeteam weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen, das St. Bernward Krankenhaus

Kompetente und prompte Untersuchung

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
vertrauensbildend
Kontra:
Krankheitsbild:
Ulcus duodeni , Pangastritis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Aufnahme in der Notfallklinik erfolgte prompt.
Die Untersuchung durch Herrn Dr. Christoph war kompetent
und vertrauensbildend.
Danke auch für zeitnahe weitere erforderliche Untersuchungen !

Sehr zufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenversagen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Innerhalb eines Monats befand ich mich 14 Tage stationär in Ihrer Klinik. Ich musste mich 2 Operationen unterziehen, die dann letzt endlich dazu beigetragen haben, dass ich keine Beschwerden mehr habe. Sehr gute Ärzte.
Auch mit dem Pflegepersonal war ich mehr als zufrieden. Alle sehr hilfsbereit und freundlich.
DANKE DAFÜR

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 29.10.2019

Lieber UweHahn,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen hier mit anderen zu teilen. Wir haben uns sehr über Ihre Bewertung gefreut und Ihr Kompliment an das Team der Urologie weitergeleitet.


Mit freundlichen Grüßen, das St. Bernward Krankenhaus

Positive Erfahrung im St. Bernward-Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente Ärzte und Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatte am 7. Oktober eine Leistenbruch Operation mit einer Übernachtung.
Obwohl ich schon 62 Jahre alt bin, war es meine erste Operation unter Vollnarkose und ich hatte natürlich große Angst.
Wie sich dann herausstellte war das unbegründet.
Alles lief sehr professionell ab und man kümmerte sich sehr gut um mich.
Auch das "Vorbereitungs" Team war sehr freundlich und arbeitete konzentriert.
Bei der OP selbst war ich dann irgendwie nicht dabei.
Kurz um, würde jederzeit wieder ins BK gehen.
Das komplette Team war sehr professionell!!

Der Umgang mit den Menschen/Patienten dort ist sicher nicht immer einfach und Ich könnte nicht immer so freundlich sein wie die Mitarbeiter/innen in diesem Fachbereich.

Danke

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 21.10.2019

Liebe/r Bock23,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen mit einem Leistenbruch hier bei uns im St. Bernward Krankenhaus zu teilen.

Es freut uns sehr, dass Sie sich gut bei uns aufgehoben gefühlt haben und wir Ihnen etwas die Angst vor der Operation nehmen konnten. Über Ihre Bewertung und Ihr Lob haben wir uns sehr gefreut und Ihr Kompliment an das Team weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen, das St. Bernward Krankenhaus

Nach 3 Tagen Aufenthalt in die geschlossene Psychiatrie eingewiesen.

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Unqualifizierte Entscheidungen getroffen
Krankheitsbild:
Epilepsie und Tremor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

da ja die Kliniken mittlerweile dank des tollen Mediums Internet bewertet werden können und diese öffentlich zu lesen sind, ist es zwingend erforderlich diese Bewertung zu hinterlassen um zu verdeutlichen das zumindest auf die Station bloß keine schwierigen Fälle überwiesen werden sollten.

Meine Mutter hat Epilepsie und leidet an beidseitigen Tremor in den Händen. Sie ist letzten Mittwoch über Ihre Neurologin in das Krankenhaus eingewiesen damit unter Beobachtung Ihre Medikation neu eingestellt wird und der Tremor behandelt wird.
Die Ärzte und auch die Belegschaft hat es tatsächlich geschafft, meine Mutter nach Drei Tagen Aufenthalt im St.Bernward in die geschlossene Psychiatrische Anstalt zu verlagern.

Ich habe die Vorsorgevollmacht und bin der Betreuer. Angeblich hätten die Ärzte versucht mich telefonisch zu erreichen. ( weder einen Anruf noch eine Nachricht auf meiner Mailbox wurde hinterlassen )

Meine Mutter ist seit Jahren im Pflegeheim und ist unauffällig. Die Verhaltensprotokolle der letzten Monate habe ich den Ärzten gegeben. Nun nach 3 Tagen KH Aufenthalt wäre sie anscheinend eine Gefahr für sich und für andere.
Komisch.. Seit Jahren wird meine Mutter von Ihrer Neurologin und Ihrem Psychiater behandelt. Keiner der beiden hat solch eine Diagnose getroffen. Aber wahrscheinlich haben die beiden Fachärzte keine Ahnung.

Kurzum.. FINGER WEG !! Eine Abfertigung seinesgleichen und keine Kommunikation mit Angehörigen und Betreuern! Eine solche Entscheidung zu treffen, meine Mutter in eine geschlossene Psychiatrische Anstalt zu senden und das nach Drei Tagen Aufenthalt im Krankenhaus ( keine Behandlung ) ohne auf dem Patienten einzugehen kann nicht von Ärzten erfolgen.

Ich schreibe diese Bewertung um meine Erlebnisse und meine persönliche Meinung darzustellen.

2 Kommentare

Slimmy am 08.09.2019

habe soeben meine Mutter aus der geschlossenen Abteilung der Psychiatrie abgeholt. Der Richter welcher vom Betreuungsgericht gestellt wurde und auch der Oberarzt haben mich heute angerufen und wollten nochmal genau wissen was mit meiner Mutter ist da hier überhaupt kein Bedarf besteht sie dort zu behalten.
Fazit: Absolut unprofessionelle Behandlung seitens St Bernward.
NIE WIEDER

  • Alle Kommentare anzeigen

Super Station B5

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente Ärzte und Team
Kontra:
Fehlender Hocker im Bad
Krankheitsbild:
Wasser in der Lunge, Nieren beeinträchtigt
Erfahrungsbericht:

Meine Angehörige (86)lag erst auf B4 dann auf B5. Sie wurde ärztlich und anderes hervorragend betreut. Super die Ärzte super das Pflegepersonal.
Einzigste Manko:
im Bad auf Stadion B5 fehlte ein Hocker. Meine Angehörige konnte sich im Stehen nicht waschen, da Bewegungseinschränkungen durch Vorerkrankung bei ihr sind. Mit einem Hocker oder Stuhl im Bad wäre es für sie erheblich einfacher gewesen. ansonsten war alles Super!

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 04.09.2019

Liebe/r Ch7757,
vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Eindrücke und die Erfahrungen Ihrer Angehörigen hier mit anderen zu teilen. Wir haben uns sehr über Ihre Bewertung gefreut und Ihr Kompliment an das Team weitergeleitet. Auch den Hinweis mit den Hocker haben wir aufgenommen. Vielen Dank auch dafür.

Mit freundlichen Grüßen, das St. Bernward Krankenhaus

Hier findet man wirklich einen grandiosen Arzt, wenn man an der Schilddrüse operiert werden muss!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Das OP-Ergebnis ist einfach überragend gut!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Der Oberarzt hat sich vor der OP Zeit für ein ausführliches Gespräch genommen.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Vielen Dank an den Oberarzt!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr kompetentes OP-Team
Kontra:
Man wird leider gar nicht nach den Wünschen beim Essen gefragt.
Krankheitsbild:
Entfernung der Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde in der vergangenen Woche im BK an der Schilddrüse operiert. Heute wurden die Fäden gezogen und ich konnte mir nach sechs Tagen nun zum ersten Mal die "Narbe" ansehen. Und ich kann nur sagen, ich bin absolut begeistert von der hervorragenden Arbeit, die der Oberarzt geleistet hat!!! Der Schnitt ist selbst nach dieser kurzen Zeit kaum noch zu sehen. Vielen Dank für Ihre hervorragende Arbeit!!! (@Herrn Dr. F.)
Einen herzlichen Gruß an das OP-Team sendet
Ihre ehemalige Patientin

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 27.08.2019

Liebe Nick75,

es freut uns zu hören, dass Sie sich von uns gut versorgt gefühlt haben. Danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen in der Chirurgie hier mit anderen zu teilen. Wir haben uns sehr über Ihre Bewertung gefreut und Ihr Kompliment an das Team und den zuständigen Oberarzt weitergeleitet.


Mit freundlichen Grüßen, das St. Bernward Krankenhaus

Kompetenz plus Freundlichkeit

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung Schwestern und Hebammen
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben im BK unsere wundervolle Tochter zur Welt bringen dürfen und haben uns von vorne bis hinten mehr als gut aufgehoben gefühlt.

Gestartet sind wir mit einer Überweisung ins Krankenhaus direkt vom Frauenarzt aus, aufgrund eines auffälligen CTGs. Im Krankenhaus angekommen wurden wir mit einer hohen Freundlichkeit, am Kreissaal, empfangen und direkt versorgt. Da wir eh über den Termin waren entschieden wir uns, nach einer ausführlichen Aufklärung, von der Ärztin, am nächsten Tag mit einer Einleitung der Geburt zu starten.

Das ganze hat sich über letztendlich zwei Tage gezogen. Die Hebammen gaben sich die größte Mühe die Geburt in Gang zu bekommen. Da ich echt ein Schisser bin, wurde ich immer wieder beruhigt und bis ins Detail aufgeklärt.

Als es dann endlich soweit war und wehen kamen (von deren Schmerzen ich immernoch überwältigt bin), war ich gerade auf dem Zimmer unter der Dusche. Die Schwestern der Station F2 waren dann auch sofort zur Stelle und halfen meinem Mann mit mir fertig zu werden. Wir also runter in Kreißsaal, dort wieder entspannt aufgenommen wurden. Die Ruhe der Hebammen und auch Vorallem von einer Hebammen Schülerin, empfand ich als sehr angenehm, auch wenn ich sehr mit den Wehen beschäftigt war.

Nachdem ich die Schmerzen echt nicht mehr aushielt, wollte ich unbedingt einen Kaiserschnitt. Dazu kam eine sehr freundliche Ärztin hinzu und klärte mich auf, und versuchte mich vom KS abzuhalten (großer Medizinischer Eingriff) Danke dafür!!!
Mein Dickkopf setzte sich aber durch . Also bekam ich Wehen Hämmer. Ab diesem ZeitPunkt war permanent die Hebammen Schülerin bei mir, die die Stimmung auflockern konnte und eine so positive Ausstrahlung hatte.

Im OP verging die Zeit wie im Flug. Auch hier lockere Stimmung und mir wurde alles genau erklärt. Auch alle Daumen dafür hoch, dass unsere Tochter direkt von KinderÄrzten umsorgt wurde.

Auf der Station wurde uns dann bei jeder Kleinigkeit freundlich und ruhig weiter geholfen.

Danke BK für Alles

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 15.08.2019

Liebe Frau EiKu, wir wünschen Ihnen alles Gute zur Geburt Ihrer Tochter. Es freut uns zu hören, dass Sie sich gut bei uns aufgehoben gefühlt haben. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen hier mit anderen zu teilen. Wir haben uns sehr über Ihre Bewertung gefreut und Ihr Kompliment an das Team in der Geburtshilfe weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen, das St. Bernward Krankenhaus

Tolles Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schwestern / Betreuung
Kontra:
Kontakt mit den Ärzten
Krankheitsbild:
Tumor OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zu einer Tumor OP im Bernwards Krankenhaus .

Von der Anmeldung über die op über die Schwestern / Ärzte und Nachsorge war alles problemlos kompetent und liebevoll . Einfach eine tolle Betreuung .

Wir können nichts negatives über Krankenhaus / Ärzte sagen ganz im Gegenteil wir haben uns bestens aufgehoben gefühlt .

Ein besonderes Lob geht an Frau Doktor Leder und an das Schwestern Team der Station F1 .

Ganz liebe Grüße
Mandy und Bettina Hoffmann

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 05.08.2019

Liebe Familie Hoffmann,
vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen in der Chirurgie und auf der Station F1 hier mit anderen zu teilen. Wir haben uns sehr über Ihre Bewertung gefreut und Ihr Kompliment an das Team und die Ärztin weitergeleitet. Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung.

Mit freundlichen Grüßen, das St. Bernward Krankenhaus

besser geht es nicht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles optimal
Kontra:
Krankheitsbild:
zwölffingerdarmgeschwür
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Unterbringung, Behandlung, ärztliche Versorgung
OPTIMAL

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 25.07.2019

Lieber HERBERTGEORG,

es freut uns, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben gefühlt haben. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen hier mit anderen zu teilen. Über Ihre Bewertung haben wir uns sehr gefreut und Ihr Kompliment an das Team der Chirurgie weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen, das St. Bernward Krankenhaus

F2/E3

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Hebammen im Kreißsaal, Schwestern der E3, Zimmer als Begleit Mutter
Kontra:
Betten, warme Essen, Sauberkeit auf den Zimmern, kein WLAN!
Krankheitsbild:
Vorzeitige Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zuerst wurde ich mit vorzeitigen wehen auf die F2 geschickt, wo ich zwei Wochen lang bis zur 34.ssw lag. Dort kommt es leider sehr drauf an wer arbeitet, ob man einen angenehmen Tag hat. Nach der Entlassung kam ich fünf Tage später mit Blasensprung zurück zum Kreißsaal, wo ich auf eine Assistenzärztin traf die mich leider nicht ernst nahm und mich nach Stundenlangem warten auf die F2 schickte. Als ich dort unter der Dusche stand und anfing zu bluten wurde ich wieder runter in den Kreißsaal gefahren. Dort war eine sehr tolle Hebamme und innerhalb von ein paar Minuten war mein Kind geboren.
Anschließend habe ich noch knapp drei Wochen auf der E3 als Begleit Mutter eines Frühchens verbracht. Die Schwestern dort kümmern sich wirklich liebevoll um die kleinen. Leider hat es zwei Wochen und einen gestrigen Ehemann gebraucht, bis man mal ein Arztgespräch bekam. Toll ist, dass es die Möglichkeit gibt auf der Etage zu schlafen und zu essen und so rund um die Uhr bei seinem Kind sein zu können. So gut es eben geht. Zum guten Schluss nochmal einige Verbesserungs Vorschläge: für alle Stationen wäre es sinnvoll wenn man sich ein WLAN Passwort kaufen könnte. Außerdem sollte es möglich sein, zwischen den Gerichten zu wählen die es an dem Tag gibt und überhaupt vorher zu erfahren was es zu essen gibt, da auch allergien ignoriert werden. Für die E3 würde ich der Wunschfee vorschlagen einen Kühlschrank und eine Waschmaschine auf den Flur zu stellen für alle die viele Wochen dort sind. Und jede Mama sollte einen eigenen Stuhl haben um den sie sich keine Sorgen machen muss ????

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 16.07.2019

Liebe ATS22,
wir wünschen Ihnen alles Gute zur Geburt Ihres Kindes. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben unser Haus zu bewerten. Wir bedauern sehr, dass Sie schlechte Erfahrungen auf der F2 und teilweise auch auf der E3 gemacht haben. Für konkrete Beschwerden und Ihre Verbesserungsvorschläge haben wir immer ein offenes Ohr und daher würden wir gern Ihren Aufenthalt mit Ihnen besprechen.
Wenn Sie an einem persönlichen Gespräch Interesse haben, schicken Sie bitte Ihre Kontaktdaten mit einer kurzen Info, wann wir Sie am besten erreichen können an [email protected]

Mit freundlichen Grüßen
das Team des St. Bernward Krankenhauses

Entbindung mit kinderstation

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kaiserschnitt Zwillinge
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schon in meiner risikoschwangerschaft wurde ich im bk bestens betreut und habe mich besonders bei Frau dr. Effler in guten Händen gefühlt. Sie ist eine hervorragende Ärztin mit sehr viel Verständnis und immer ein offenes Ohr.
Mein Kaiserschnitt, der dann doch anders als geplant war, war super! Tolles Team, super Ärzte, Hebammen und ein ganz toller Narkosearzt !!
Herzlichen Dank an die F2 und dem Kreißsaal, dass sie meine Zwillinge gesund auf Die Welt geholt haben!
Die anschließende Zeit auf der Kinderstation E3 intensiv und frühgeborenen war eine Katastrophe. Meine Zwillinge wurden nach der Geburt getrennt! Schülerinnen waren total unfreundlich es fand erst nach mehrmaligen Nachfragen nach einer Woche! Ein Arztgespräch statt! Man bekam oft patzige Antworten. Schade.

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 11.07.2019

Liebe Wiesel21,
wir wünschen Ihnen alles Gute zur Geburt Ihrer Zwillinge. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben unser Haus zu bewerten. Das Kompliment an die Geburtshilfe leiten wir gern an die Kollegen weiter.
Umso mehr bedauern wir, dass Sie schlechte Erfahrungen auf der E3 gemacht haben. Für konkrete Beschwerden haben wir immer ein offenes Ohr und daher würden wir gern den Aufenthalt Ihrer Zwillinge mit Ihnen besprechen. Gern auch zusammen mit unseren Patientenfürsprechern.
Wenn Sie an einem persönlichen Gespräch Interesse haben, schicken Sie bitte Ihre Kontaktdaten mit einer kurzen Info, wann wir Sie am besten erreichen können an [email protected]

Mit freundlichen Grüßen
das Team des St. Bernward Krankenhauses

Gerne wieder ist zuviel gesagt ;-) aber ihr seid klasse!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hysterektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe wirklich nichts zu meckern. Selbst das Essen war besser (ausgenommen das Brot, aber so what?) als ich es aus anderen Krankenhausaufenthalten gewohnt bin. Das Personal - egal ob Arzt, Pflege-, Verwaltungs- oder Reinigungspersonal - ist professionell, freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend. Ich habe mich gut und sicher aufgehoben gefühlt. Am besten war die Narkose! Nie zuvor so eine gute gehabt.

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 08.07.2019

Liebe njak,
vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen in der Gynäkologie hier mit anderen zu teilen. Wir haben uns sehr über Ihre Bewertung gefreut und Ihr Kompliment an Frau Dr. Peschel und das Team weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen, das St. Bernward Krankenhaus

Besser geht es nicht!

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Menschlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinsuffizienz/Klappenfehler/Rhythmusprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wegen einer komplexen Problematik wurde ich in der Notaufnahme freundlich aufgenommen. Danach kam ich ein paar Tage auf die Überwachungsstation. Da ich schon einige Krankenhäuser in meinem Leben von innen gesehen habe, war ich angenehm überrascht, wie freundlich alle Pflegekräfte und Ärzte hier sind! Zum Schichtwechsel stellen sich die Schwestern jeweils vor und weisen darauf hin, das man gern klingeln und sich melden möge, wenn etwas ist. Ich fühle mich hier rundherum gut aufgehoben und betreut und staune, das es solche positiven Ausnahmestationen noch gibt in Zeiten von Gesundheitsreform und Pflegekräftemangel. Gleichzeitig ziehe ich den Hut vor den Menschen, die hier Tag für Tag so engagiert arbeiten! Meine Verlegung in eine Uniklinik wurde bestens organisiert, da es dort die nötigen Spezialisten gibt. Der Stationsarzt hatte auf alle Fragen auch seitens meines Mannes eine kompetente Antwort. DANKE für eine Woche Kompetenz, Zuhören und Menschlichkeit!

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 08.07.2019

Liebe Eowyn2,
es freut uns zu hören, dass Sie sich gut bei uns aufgehoben gefühlt haben. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen hier mit anderen zu teilen. Wir haben uns sehr über Ihre Bewertung gefreut und Ihr Kompliment an das Team weitergeleitet.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen, das St. Bernward Krankenhaus

Tolles Team der Station E3 ??

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Seid dem 7.4.2019 liegt unser Sohn auf der intensiv Station,ich möchte ein großes Lob aussprechen weil sie sich so herzlich um unseren kleinen kümmern,sofort ist jemand zur stelle wenn man Hilfe braucht.

Ich kann es nur empfehlen,jeder Arzt der unsern kleinen betreut ist so liebevoll und behutsam.

Macht weiter so ???? und wir danken dem tollen Team der Station E3 der intensiv Kinderstation.

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 08.07.2019

Liebe Familie Eckert,
vielen Dank für das tolle Kompliment, das wir an das Team der Kinder-Intensivstation weitergeleitet haben. Wir wünschen Ihrem Sohn alles erdenklich Gute.

Mit freundlichen Grüßen, das St. Bernward Krankenhaus

NIE WIEDER!

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
-
Kontra:
Krankheitsbild:
Spastik im Bein
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Halbseitig gelähmte Patientin wurde bei 30 Grad den ganzen Tag im Bett liegen gelassen ohne darauf zu achten, dass sie nicht dehydriert (so mehrmals passiert, bei einer 80jährigen Dame). Freundlichkeit gleich Null. Es wurde geklingelt, weil die Patientin große Schmerzen hatte...nach 20 (!) Minuten kam dann jemand!
Selbige Dame lag, als wir zu Besuch kamen, mit viel zu kleiner und daher aufgerissener Windelhose im Bett, ohne Hose, ohne Decke. Sprich unten herum nackt.
Unglaublich, unwürdig, nie wieder Bernward- Krankenhaus!

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 08.07.2019

Liebe/r Fion, vielen Dank für Ihre Bewertung. Für konkrete Beschwerden haben wir immer ein offenes Ohr und wie ich von unserem Qualitätsmanagement gehört habe, fand bereits ein Austausch statt.

Schöne Grüße, das St. Bernward Krankenhaus

1. Geburt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die anderen Gebärenden leiden zu hören war für mich teilweise hart)
Pro:
Personal, Kompetenz und Umgang
Kontra:
Überlastung
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Super Betreuung trotz extremer Auslastung zu dem Zeitpunkt.

Hebamme Paulina hat auf meine Wünsche für die Geburt Rücksicht genommen, hat mich super motiviert und hilfreiche Anleitungen gegeben.

Wir durften unsere Zeit in einem toll ausgestatteten Raum verbringen und waren so lang allein, wie wir wollten.

Alles wurde verständlich erklärt und mit Tricks und Tipps schmerzarm durchgeführt.
Bei der liebevollen Betreuung waren Ängste sofort verschwunden.

Auch die Schwestern und Ärztinnen waren kompetent, haben sehr hilfreiche Stilltipps gegeben und Zuversicht vermittelt. Das war Gold wert= es „läuft“!

Ich denke positiv und gern an die 1. Geburt zurück!

Wenn ein zweites Kind folgt, dann Bernwards??

Die Grundstimmung des Personals untereinander ist positiv und fröhlich, trotz der hohen Arbeitsauslastung.

Herzliche Grüße
Romina, Florian und Toni??

1 Kommentar

Bernward-Krankenhaus am 18.06.2019

Liebe Mina1232,
zunächst wünschen wir Ihnen alles Gute zur Geburt Ihres ersten Kindes. Es freut uns zu hören, dass Sie sich gut bei uns aufgehoben gefühlt haben. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen hier mit anderen zu teilen. Wir haben uns sehr über Ihre Bewertung gefreut und Ihr Kompliment an das Team weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen, das St. Bernward Krankenhaus

SCHLECHTE KOMONIKATION

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ANMELDUNG SEHR FREUNDLICH
Kontra:
Keine gute Absprache
Krankheitsbild:
Schulter OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Heute sollte der Termin für meine Schulter sein
Also pünktlich und Nüchtern wie in der Vorbesprechung um 6.30uhr in der Patienten Aufnahme dort würde kompetent erklärt und abgearbeitet.

Also dann auf zur Stadion und auch hier angekommen sagte die Schwester im Augenblick kein Bett frei dauert noch

Also erstmal Aufenthaltsraum warten von 7.oouhr bis da.8.15uhr da kam eine Op-Artzin zeichnete was auf den Arm und sagte die OPist auf den späten NACHMITTAG verschoben warum?Keine Antwort.

Also warten bis da.9.15uhr da kam die Oberärztin vorbei Termin ist abgesagtwarum?Notfall.

Wann nächster Termin ?sehe nach ca.20min.was muss wieder alles beachtet werden?
Patienten Aufnahme,Tabletten absetzen,Spendenbescheinigung für den heutigen Tag,kümmert sich die Schwester sagt die Ärztin nein da ist nicht so sagt die Schwester bis ihr erklärt würde das es ein Vesäummnis vom Krankenhaus ist

Die Krankenmeldung für den Arbeitgeber hat nun der Hausarzt ausgestellt alles was nach der OP läuft mit Krankengymnastik müsste auch mit viel Telefonieren und betteln umgewechselt werden

Schön wäre es gewesen wenn eine Benachrichtigung früher gekommen wäre aber ich glaube da fehlt das Fingerspituengefühl.

2 Kommentare

Bernward-Krankenhaus am 07.06.2019

Liebe/r Unimog220,
vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir bedauern sehr, dass Ihre geplante OP nicht stattgefunden hat. Gern würden wir Ihre Erfahrungen persönlich mit Ihnen besprechen.
Wenn Sie Interesse an einem Gespräch haben, schicken Sie bitte Ihre Kontaktdaten mit einer kurzen Info, wann wir Sie am besten erreichen können an [email protected]

Mit freundlichen Grüßen
das St. Bernward Krankenhaus

  • Alle Kommentare anzeigen

Weitere Bewertungen anzeigen...