St. Antonius-Hospital

Talkback
Image

Möllenweg 22
48599 Gronau
Nordrhein-Westfalen

118 von 130 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

130 Bewertungen

Sortierung
Filter

Die richtige Wahl getroffen!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der herzliche Umgang mit den Patienten
Kontra:
-
Krankheitsbild:
radikale Prostatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte im Vorfeld alle Bewertung hier gelesen und war mir nicht ganz sicher, ob man (Mann) wirklich den vielen positiven Bewertungen glauben kann.
Jetzt 2 Wochen nach meiner Entlassung, kann ich allen Männern nur sagen: "Geht in diese Klinik und habt keine Angst!"
Die ganzen positiven Bewertungen entsprechen absolut der Wahrheit. Ich bin mega begeistert von meinem 5-tägigen Aufenthalt und seinem Ergebnis.
Vielen vielen Dank an alle netten Menschen vom Klinikteam, die dafür gesorgt haben, das es mir zu jeder Zeit meines Aufenthaltes richtig gut ging.
IHR MACHT ALLE EINEN SUPER JOB ... D A N K E !!!

Trotz Karzinom Entfernung Lebensqualität

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Klinik sehr empfehlenswert)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Viel Zeit für jede Frage)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Liebesfähig, kontinent)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Trocken und Liebesfähig
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine vorbildliche Klinik, von der Terminierung bis zur Entlassung alles perfekt. OP 26.03.21

Das Personal von Verwaltung über Pfleger ganz besonders alle Schwestern so herzlich, kompetent und um jeden bemüht das es mehr als positiv auffällt und weit ab der Aufgabe nicht nur Beruf sondern Berufung von Herzen vermittelt wird.
Sogar die Reinigungskräfte sind dort nett und freundlich.

Das Wichtigste die Ärzte kommen nun dran.
Jede Frage wird beantwortet, es wird sich Zeit genommen, alles über den Ablauf zu erklären.
Einzig eine Ärztin sollte den vom Patienten gefühlten Schmerzen nicht Widersprechen, da Sie
das nicht beurteilen kann ob es schmerzt oder nicht.

Der Chirurg hat bei mir eine absolute Spitzenleistung vollbracht, ich bedanke mich bei Allen für Alles sehr, aber meinem Chirurgen verdanke ich meine durch Ihn tolle Zukunft und Lebensqualität die ich nach dem Prostata Krebs
wider jeder Erwartung habe.

Ich war vom ersten Tag kontinent, lediglich 2 Vorlagen des mitgegeben Material wurden präventiv verwendet. Bin gerade in AHB in Bad Wildungen und Trockene sind absolute Ausnahme.

Eine Woche nach der OP ist ER schon vor mir wach geworden "Ein Traum" an den ich nicht geglaubt hatte, da alle Kontakte aus dem Umfeld dort dauerhaft Tot waren nach OP aber keiner davon in Gronau war.

Exakt einen Monat nach OP hatte ich erfolgreiches Eheleben. Danke Danke Danke.
Jeder Mensch/Befund ist anders aber die Wahrscheinlichkeit diese Lebensqualität wieder zu erlangen ist sicher nur in Gronau in der St. Antonius häufig und nicht nur Ausnahme.

Glück im Unglück das ich durch Zufall (Bekannter)dieser Klinik gewahr wurde und mich hier behandeln ließ.

Unbedingt zu empfehlen!

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Von der Aufnahme bis zur Entlassung lief es wie ein Uhrwerk - super - weiter so
Kontra:
Krankheitsbild:
Gastritis
Erfahrungsbericht:

Unbedingt zu empfehlen!

Top-Adresse gegen Prostata-Krebs

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top-Adresse gegen Prostata-Krebs)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (auf spezielle Nachfragen ebenso eingehend wie umfassend aufklärend)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (umfassende Anamnese, sorgfältige Voruntersuchungen, OP: besser geht es nicht; man fühlt sich hier sehr gut aufgehoben und nur in den besten Händen, alle verstehen ihr Handwerk, auch der Übergang zum Urologen für die Nachsorge vorbildlich)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles optimal organisiert in eingespielten, aufeinander abgestimmten Abläufen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (sehr ansprechendes Krankenzimmer mit schönem Ausblick auf den Park, sehr gutes Essen, benötigte Hilfen wurden umgehend bereitgestellt)
Pro:
äußerst professionell und sich Zeit nehmend, immer freundlich und menschlich wie man es sich in einer solchen Situation einfach nur wünschen kann
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Radikale Prostata-Entfernung nach Krebsdiagnose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich bei allen Mitarbeitern des St. Antonius-Hospitals insgesamt, insbesondere dem gesamten OP-Team und den behandelnden Ärzten des PZNW, sowie den Schwestern, Pflegern und auch dem Reinigungspersonal der Station 1B aufs herzlichste für ihre großartige Fürsorge sowie ihre freundliche Zugewandtheit bedanken. Hier durfte ich erfahren, was es bedeutet, wenn Menschen ihre Arbeit nicht nur als Beruf, sondern vor allem als eine Berufung auffassen. Ich habe selten ein so gutes Team im professionellen Miteinander erleben dürfen.

Deshalb kann ich diese Klinik auch nur uneingeschränkt weiter empfehlen; hier arbeiten absolute Profis in beeindruckender Souveränität.

Teilresektion der Niere bei unklarem Tumor

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht es nicht.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Übergabe des Zimmers hat etwas geholpert, sonst okay!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Privatzusatzversichert, daher 1 Bettzimmer in Hotelqualität.)
Pro:
Professionalität
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Nierentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als junger Mann an einem kleinen Nierentumor operiert worden. Bildgebung war nicht eindeutig, das Gespräch mit Herrn Dr. Schütte war super und höchst informativ. Bin mit dem DaVinci Roboter dann operiert worden, meine Niere wurde erhalten und eine Teilresektion durchgeführt. Herr Dr. Schütte ist ein Vollprofi, die OP verlief Morgens ohne Probleme und am späten Mittag lief ich schon wieder die ersten Schritte. Abends Katheter ziehen und immer wieder Kontrolle durch das Pflegepersonal. Meine Frau wurde gefühlt noch vom OP-Tisch angerufen und informiert. Bin als GKV Zusatzversichert (1-Bett/ Chefarzt) und habe allein auf einem 2-Bettzimmer gelegen. Aufnahme am Mittwoch, OP am Donnerstag, Entlassung am Montag.

Entfernung der Prostata

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Von der Aufnahme bis zur Entlassung lief es wie ein Uhrwerk - super - weiter so
Kontra:
Man sollte ein Doppelzimmer buchen - hat sich gelohnt - auch wenn es nur 4 Tage waren
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Kontaktaufnahme, Abwicklung und Betreuung während des Aufenthaltes gab es nichts zu beanstanden.
Ich kann jedem, der Probleme mit der Prostata hat, nur dieses Haus empfehlen.

Aufenthalt nach Leistenhernie

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenhernie
Erfahrungsbericht:

Ich wurde perfekt von Pflegepersonal sowie den Ärzten aufgenommen. Kurze und perfekter Aufenthalt nach einer Leistenhernie. Kann man absolut nur empfehlen. Lob für Station 2a

Unbedingt zu empfehlen!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (um den Krebs zu besiegen eine der besten Adressen Deutschlands)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (leider - wegen Corona - nur telefonisch, aber trotzdem umfassend aufgeklärt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besser gehts nicht, alle verstehen ihr Handwerk und arbeiten professionell und gewissenhaft)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Vorbereitung, Anmeldung, Aufnahme - alle sind eingespielt und versuchen schnell und effektiv zu arbeiten)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (sehr gutes Essen, alle nötigen Hilfen werden gestellt - trotz etwas "älterer" Bauweise gut ausgestattet)
Pro:
sehr, sehr professionell und trotzdem menschlich
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Prostataentfernung nah Krebsdiagnose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Dank gilt allen Mitarbeitern der Klinik - von der Anmeldung über OP, der Pflege bis hin zum Sozialdienst, ich habe selten so ein gutes Team erfahren dürfen.

Ich kann die Klinik uneingeschränkt empfehlen, hier arbeiten absolute Profis, die jeden Handgriff sicher beherrschen und auf alle Situationen vorbereitet sind.

Nach Coronatest (nervig aber notwendig) schnelle Aufnahme, obwohl sehr viele Patienten gleichzeitig eingetroffen sind. Die Dreibettzimmer - aber in der Regel nur zweifach belegt - sind nicht mehr die neuesten, aber sauber und völlig ausreichend.

Die OP selber, aber auch die Vorbereitung und die Nachsorge wird immer von Ärzten, Pfleger/innen im Zweierteam besprochen und erklärt, es bleiben keine Fragen offen.

Nach der OP sofortige Rückmeldung vom Operateur über Verlauf der OP, was einen sehr beruhigt.

Die Nachsorge ist ebenfalls vorbildlich, ich konnte schon nach vier Tagen die Klinik verlassen und mit dem eigenen Fahrzeug nach Hause zurück fahren.

TOP Krankenhaus - Urologie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gesamtes Personal, Organisation, Umgang mit den Patienten und untereinander sehr positiv
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von der Anmeldung bis zur Entlassung alles Top organisiert. Wirklich Top Personal, sowohl Ärzteschaft als auch Schwestern, Pfleger und natürlich auch die Verwaltungsmitarbeiter.
Selbst bei der Nachsorge geht der Daumen hoch.
Ich habe mich dort wirklich gut aufgehoben gefühlt.
Dafür ein dickes DANKE!!!

Ich kann das PZNW jedem aufs wärmste empfehlen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Freundlichkeit und die gute Zusammenarbeit aller Mitarbeiter
Kontra:
Mit dem Essen war ich weniger zufrieden.
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem der Urologe bei mir ein Prostatakarzinom (Gleason score 3+4) festgestellt hatte, habe ich mich intensiv mit der Suche nach einer geeigneten Klinik beschäftigt. Im Vordergrund standen für mich hohe Fallzahlen und gute Bewertungen von Patienten. Zwangsläufig bin ich denn auf das Prostatazentrum NW in Gronau gestoßen und bin dort Ende Nov. 2020 operiert worden. Da ich schon eine mehrere Jahre zurückliegende größere Bauch OP gehabt hatte, gestaltete sich die Prostatektomie mit dem Da Vinvi System schwieriger als gewöhnlich. Nachdem jetzt einige Wochen vergangen sind, möchte ich sagen das ich mit der Wahl der Klinik und mit der Betreuung vor Ort sowie mit dem Resultat der OP äußerst zufrieden bin. Die Beratung im Vorfeld war sehr gut und die Kontinenz war sofort nach der OP wieder vorhanden. Was mir in diesem Krankenhaus besonders positiv aufgefallen ist, war die außerordentlich gute Zusammenarbeit aller Mitarbeiter. Das habe ich bisher weder in einem anderen Krankenhaus und auch in meiner Firma so noch nicht gesehen. Ich möchte mich bei dem OP Team, allen behandelnden Ärzten, Schwestern, Pflegern und auch dem Reinigungspersonal aufs herzlichste für die großartigen Bemühungen und die Freundlichkeit bedanken.

Ein Krankenhaus der Spritzenklasse

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Extrem gute Planung, extrem, freundlichens Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Neues Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im Nov. 2020 in der St. Antonius Klinik eine neue Hüfte bekommen. Ich muss sagen, ich war bisher in 3 anderen Kliniken, aber diese hat mich hundertprozentig positiv überzeugt. Aufnahmezeit abgesprochen 08.00 Uhr, pünktlich begonnen. Um 10.20 Uhr ich bereits fertig auf meinem Zimmer. Alle Voruntersuchungen für die Operation waren in der Zeit hintereinander vorgenommen worden, ohne Wartezeiten. Das Personal extrem freundlich und immer hilfsbereit. Auch alle Nachuntersuchungen wurden ohne Wartezeiten vorgenommen. Und 8 Tage nach der Operation konnte ich schon entlassen werden. Ich kann diese Klinik wirklich jedem empfehlen und würde auch in Zukunft mich nur dort behandeln lassen.

Klare Empfehlung bei Prostata-OP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Es war alles insgesamt sehr gut
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom / Prostatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aufgrund von Prostatakrebs, erfolgte eine radikale Entfernung der Prostata (Prostatektomie) mittels Da Vinci Robot-Technik.

Die OP erfolgte in 08/2020 durch Chefarzt Dr. J.H. Witt, ich konnte bereits nach 7 Tagen die Klinik verlassen und mit dem eigenen PKW nach Hause fahren.

Fazit:
1. Anmeldung Verwaltung
Der Anmeldeprozess zur stationären Aufnahme war gut organisiert und zeitlich gesehen optimal.
2. OP
Mit dem OP-Ergebnis und dem Heilungsverlauf bin ich sehr zufrieden und ich war bereits, kurze Zeit später wieder "trocken"also hatte keine Inkontinenzprobleme mehr.
2. Pflegepersonal
Die Betreuung durch die Pflegekräfte war ganz hervorragend,
sehr kompetent, freundlich, zuverlässig und hilfsbereit!
3. Unterbringung/Zimmer
Mein sehr großes Einzelzimmer befand sich im Neubautrakt und entsprach in der Ausstattung einem 4 Sterne Hotelniveau.
4. Verpflegung /Essen
Die Qualität des Essens und Auswahlmöglichkeit der Verpflegung war hervorragend inkl. der Warm- und Kaltgetränke!

Insgesamt kann ich das St. Antonius-Hospital mit dem PZNW, Gronau bei anstehenden urologischen Eingriffen zu 100% weiterempfehlen!

Fürsorge

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles gut
Kontra:
Immer wieder
Krankheitsbild:
Prostata Entfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo.war in der Klinik und wurde per da Vinci Methode dort operiert.von Anfang zu den Vorgesprächen bis zur Entlassung ein großes Dankeschön und Lob an das gesamte Team.die wissen dort was sich machen.alle nett von der Station bis hin zur raumpflegerin.kann ich nur weiterempfehlen.danke nochmals.gruss Jochen

Rundum zufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der Patient steht im Mittelpunkt
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Radikale Prostatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein Urologe hat mir das PZNW empfohlen, da es über die längste Erfahrung bei Operationen mit dem da-Vinci Roboter verfügt. Die Klinik hat 4 Roboter und die Chirurgen sind so versiert, dass viele internationale Patienten sich zur Operation dort einfinden. Nach Rücksendung aller mir übersandten Fragebögen und des Biopsie Ergebnisses erfolgte ein erstes Telefongespräch mit dem von mir gewünschten Operateur, was aus Corona bedingten Gründen telefonisch erfolgte. Er beriet mich sehr ausführlich, ging auf meine Fragen ein und ich fühlte mich sofort verstanden. Bereits eine Woche später unterzog ich mich der Operation. Was ich noch nie erlebte: Mein Operateur rief direkt nach dem vorgenommenen Eingriff meine Frau an und informierte sie, dass die Operation sehr gut verlaufen wäre. Dies gibt einen Einblick, wie professionell und gleichzeitig auf welch hohem menschlichen Niveau in dieser Klinik gearbeitet wird. Dort steht der Patient absolut im Mittelpunkt des Interesses und es wird sich rund um die Uhr vorbildlich um einen gekümmert. Das gesamte Team war zu jeder Zeit freundlich, hilfsbereit, mitfühlend und man hatte den Eindruck, das alle gerne in dieser Klinik arbeiten. Ich hatte nie das Gefühl, dass es hektisch zugeht. Jeder weiß dort was er/sie macht und diese Sicherheit überträgt sich auch auf die Patienten. Nach 8 Tagen wurde ich entlassen und trat nach nur 5 Tagen meine dreiwöchige stationäre Anschlussheilbehandlung in Bad Wildungen an. Es geht mir heute, 5 Wochen nach der Operation, gut. Ich kann diese Klinik uneingeschränkt empfehlen!

besser geht es nicht

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hier weiss jeder, was er tut !!!
Kontra:
absolut nichts zu beanstanden
Krankheitsbild:
Prostata Karzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatte im Januar eine Prostatektomie mit da Vinci - Methode. ( Roboter - gestützt )
In dieser Klinik stimmte einfach alles.
Vom Ärzte- und Pflegepersonal bis zu allen anderen
Mitarbeitern von Verwaltung und Behandlung.
Hier wusste jeder, was er zu tun hatte.
Man profitiert hier von der Erfahrung aus ca. 15000 urologischen Operationen.
Alle waren sehr freundlich und fürsorglich.
Ich glaube, es wird schwer fallen, etwas vergleichbar Gutes zu finden.
Mein Dank gilt allen, die mit meiner Bahandlung zu tun hatten !!!

Ein positives Beispiel für andere Krankenhäuser

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Überall patientenorientiert)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (CA sehr menschlich und Beratung auf Augenhöhe)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (War für den Patienten unproblematisch)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fast alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Darmkrebsvorsorge
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

War zu einer Darmkrebsvorsorge stationär im St.Antonius.

Noch einem etwas holprigem Anfang ( nicht im medizinischem Bereich ) meines Aufenthaltes, war alles optimal. Dies wurde durch die Assistentin der GF sehr professionell ermöglicht. Nochmals vielen Dank.

In der ZNA nahm man Rücksicht auf meine Ängste und ging sehr emphatisch auf alle meine Schwächen ein. Ich hatte nie das Gefühl , dass man mich nicht ernst nimmt.
Das Zimmer war sehr sauber. Das gesamte Pflegepersonal auf der Station war immer für mich da. Es kam nie Eindruck auf, dass man als Patient allein gelassen wurde. Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft waren 100 % an der Tagesordnung.

Auch das Assistenzpersonal im Endoskopiebereich war sehr einfühlsam und freundlich. Der CA , den ich bisher nicht kannte, war sehr menschlich, ging auf Wünsche des Patienten ein, und nahm mir vorweg jegliche Angstgefühle. Da ich derartige Untersuchungen schon mehrmals bekommen hatte, konnte ich Vergleiche ziehen. Auch hier war alles bestens , ohne Schmerzen und ohne negative Nachwirkungen. Habe leider auch schon Anderes miterlebt.

Als Resümee kann ich nur sagen: Wenn Darmkrebsvorsorge nur dieses Krankenhaus ! "

Hier gibt es Hilfe

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr unbedarft mit meiner Diagnose Prostatakarzinom auf der Suche nach einem Krankenhaus gewesen. Eigentlich wollte ich nach Hamburg in die Martiniklinik, die nehmen keinen AOK Patienten auf. Wenn nur komplett als Privatpatient.
Da mein Urologe mit das Da Vinci System empfohlen hat, bin ich auf der Suche im Internet auf das PZNW gekommen. Also habe ich angerufen, und dann lief das wie ein Länderspiel.
Die Dame zur Anmeldung hat mir meine Angst beim Telefon Gespräch sofort genommen, das ich gleich einen OP Termin angefragt habe.
Innerhalb von zwei Wochen operiert worden, nach 4 Tagen nach Haus geschickt und alles bis jetzt Top.
Ich hatte mir zusätzlich Wahlleistungen gebucht, was ich jedem mit dem Männerproblem empfehlen kann. Das hatte schon ein wenig Hotelcharakter .
Von der Anmeldung , den Schwestern, den Ärzten und dem ganzen Team kann ich nur sagen einfach Klasse.
Meine persönliche Empfehlung ist eindeutig das PZNW in Gronau.

Großes Lob für eine Teamleistung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Prostatatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ok, der Anlass meines Aufenthalts war nicht sehr erfreulich, aber jetzt, 2 Wochen nach dem Eingriff kann ich nur sagen, alles richtig gemacht.
Meine Erkrankung wurde per Zufall (Routine-Checkup beim Hausarzt) festgestellt (wollen Sie einen PSA-Test, ist aber 'ne IGEL-Leistung? - was ist das - ja)
Diagnose: alles gut, bloß der PSA-Test nicht.
Im Nachhinein: Warum ist ein PSA-Test immer noch eine IGEL-Leistung??
Danach habe ich mich sehr intensiv schlau gemacht und ohne Zeitdruck zusammen mit meiner Urologin und dem St. Antonius Gronau das Behandlungskonzept erstellt, in dem ich mich wiederfinden kann.
Der Eingriff selbst war problemlos und das Ergebnis positiv in meinem Sinne, was aber keinen Einfluss auf die Bewertung der im St. Antonius erbrachten Leistungen hat.
Ich war auf der Station 1a in einem 3-Bett-Zimmer. Baulich nicht das modernste, aber für mich ok (Schließlich kein Urlaub).
Nun das, was wirklich zählt: Fachliche und menschliche Kompetenz. Und da gibt's absolut nichts zu kritisieren.
Beratung, Organisation, OP, Pflege alles absolut top.
Professionell, fachlich kompetent und immer absolut freundlich und hilfsbereit; von den Ärzten über das Pflegepersonal bis zur Reinigungskraft - ausnahmslos.

Prostata

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1919   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht nicht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Prostatatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde vor 7 Jahren ein Prostatakarzinom zufällig entdeckt. Nachdem bis jetzt aktiv beobachtet wurde, musste nun operiert werden.
Am 6. März diesen Jahres ging ich nach Gronau ins PZNW
Am 7.3. wurde ich mithilfe von Da Vinci von
Dr. Moritz operiert.
Super Arzt
Super Arbeit
Spitzen Klinik
Vom Empfang bis zur Entlassung nur nettes Personal. Dr. Moritz hat nach der OP meine Frau angerufen und ihr berichtet.Wo gibt es das noch ?
Die Pflege im Krankenhaus war hervorragend, alle sehr nett und kompetent.Zwei Schwestern waren sogar herausragend.

Prostatektomie präzise, schonend und einfühlsam

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Laune des Personals war ansteckend.
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Habe mich schwer getan mit der Entscheidung zur Protatektomie. Anruf-Fragebogen-Vorgespräch war unkompliziert. Beim Vorgespräch wurden ausführlich auch alternative Methoden erklärt. Meine Aufnahme war Dienstags(Okt.2019), Mittwoch früh die OP. Das Personal war jedes mal flott da und konnte kompetent helfen. Die Ärzte kamen auch "zwischendurch" gucken. Die gute Laune war ansteckend und hilfreich. Entlassung war Montags (nach 6 Tagen). Ich hatte das große Glück in dieser Klinik nach "Da Vinci" fachgerecht behandelt und aufgepäppelt worden zu sein. Das 2-Bett-Zimmer (Selbstzahler) mit Balkon und die Toilette waren sauber und wohnlich. Meine Frau hatte ein nettes Zimmer auf dem Gelände und war mir eine große Stütze.
Bei mir waren sicherlich die Startbedingungen optimal aber ich bin so froh, alles wieder beeinander zu haben. Ich kann diese Klinik nur empfehlen.

Schönstes Geburtserlebnis!!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mein größter Dank gilt allen Hebammen, die mich von Aufnahme bis nach der Geburt begleitet haben!! Ich hätte mir keine schönere Geburt wünschen können!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ganz besonders mit der umfangreichen und geduldigen Stillberatung und der Unterstützung zu jeder Zeit!)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wurde mir zu jedem Zeitpunkt die Wahl gelassen, welche medikamentöse Unterstützung ich mir wünsche und alles genau in meinem Sinne getan um mir so gut es ging die Geburt "angenehmer" zu machen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Definitiv die während meiner 27stündigen Geburt anwesenden Hebammen. Ich hätte niemals mit soviel lieber und beinahe freundschaftlicher Unterstützung und pausenloser Begleitung gerechnet!!.
Kontra:
Teilweise in meinen Augen etwas sagen wir "schroff" kommunizierte und teils ungern umzusetzende "Stationsregeln". Aus Sicherheitsgründen absolut nachvollziehbar!!!, als letztendlich ja aber mündige Mama dennoch nicht in allen Punkten verständlich.
Krankheitsbild:
Entbindung nach Blasensprung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Eindruck während meines Aufenthaltes war, dass ich in keinem anderen Krankenhaus lieber entbunden hätte als hier.

Insbesondere alle diensthabenden Hebammen haben mich so unglaublich toll begleitet und während meiner 27stunden dauernden Geburt unterstützt. Dank ihnen wurde dies, trotz fehlender Begleitperson, zum für mich schönsten Geburtserlebnis. Wann immer es nötig war, wurde mir Mut gemacht oder die Angst genommen, nachts durfte ich in der Nähe der Hebammen bleiben, was mir unglaublich geholfen hat.
Mein ganz großer Dank an alle "Engel", die zu dieser Zeit im Dienst waren!!

Auf der Station ging es sehr ähnlich weiter, höchstens die ein oder andere kleinere "Verwunderung" über manch präsentierte Stationsregel gab es. Das Essen war gut, das - privat bezahlte - Zimmer glich in der Größe einem Tanzsaal und war an Komfort und Sauberkeit nicht zu übertreffen.
Und on top kam dann noch die unglaublich tolle Stillberatung, die im Antonius-Krankenhaus angeboten wird. Beinahe 2Stunden wurden sich Zeit genommen, um mir und meinem Sohn den Start in eine schöne Stillbeziehung so leicht wie möglich zu machen. Danke an Schwester Jacqueline!

Vielen vielen Dank an das gesamte Team - und vielleicht ja bis in ein paar Jahren nochmal :))))

Sehr zu empfehlen

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Insgesamt sehr gut)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr hilfreich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fundierte Diagnose)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sozialdienst sehr engagiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Diabetis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe hier sehr gute Erfahrungen gemacht. Das Pflegepersonal ist freundlich und kompetent. Die Ärzte sind sehr gut und gehen den Erkrankung auf den Grund. Der Diabetis wurde sehr gut eingestellt. Das Entlassmanagement ist vorbildlich.

Prostatektomie

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionelle Ärzte, freundliches Personal
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Prostatkarzinom, Glesason Score 4+3
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nachdem mir am 28.08. 2019 nach einer Stanzbiopsie in der Universitätsklinik Münster mitgeteilt wurde, dass ich an einen Prostatakarzinom leide, habe ich mich über mögliche OP-Orte informiert.
Mein Kardioloige hatte mir u.a. das St. Antonius Hospital Gronau genannt.
Nach Anruf dort wurde mit ein Fragebogenkatalog übersandt und nach Auswertung wurde ich am 13.09. 2019 zum Vorgespräch eingeladen.
Nach gründlicher Untersuchung und einem umfangreichen Vorgespräch hatte ich mich entschlossen, dort eine Prostatektomie durchführen zu lassen.
OP-Termin: 23.10. 2019, Anreise 22.10.2019.
Operateur war Dr. Addali.
Alles verlief komplikationslos, bereits am Abend des 23.10. 2019 mußte ich kurz aufstehen.
Weitere Mobilisierung bereits am 24.10., ab Mittag konnte ich allein über den Stationsflur gehen.
Keine Schmerzen oder Übelkeit.
Dichtigkeitsprüfung Bauchdeckenkatheder am 25.10. und anschließend Toilettengang.
Katheder wurde am 27.10. gezogen, Entlassung am 28.10.
Alles verlief hoch professionell, Ärzte sehr gut,
Personal freundlich, angenehmes Zimmer/2-Bett.

Vielen Dank von T- Slonim

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionalität.
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

16.09.2019 Mein Mann in der Urologie wurde operiert. Chirurgie zur Entfernung von Prost?ta.
Die Operation wurde von Dr. T. Karagiotis mit seinem großen Team erfolgreich durchgeführt.

Nach der Operation befand er sich in Der Station 1A.
Das gesamte medizinische Personal zeigte große Professionalität.
Waren sehr aufmerksam.Geholfen bei einer schnellen Genesung.
In der Klinik arbeiten alle Leistungen klar und sorgfältig. Als wir nach Hause kamen, hatten wir bereits einen Aufruf zur Rehabilitation erhalten.
Jetzt nimmt mein Mann diesen Kurs - und das sehr erfolgreich.
Von meiner ganzen Familie und persönlich möchte ich allen medizinischen Mitarbeitern, die zur Wiederherstellung der Gesundheit meines Mannes beigetragen haben, meinen aufrichtigen Dank aussprechen.
Sie haben goldene Hände und gute Herzen!
Mit aufrichtigen Worten der Dankbarkeit
Tatyana Slonim

Tolles Krankenhaus

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin am 26.9.2019 an einem Prostatakarzinom operiert worden. Die OP wurde roboterassistiert nach Da Vinci durchgeführt. Der Operateur war wirklich super, hat alles ganz genau erklärt und ich war nach ganz kurzer Zeit wieder mobil. Das Pflegepersonal war super nett und das Krankenhaus super schön eingerichtet. Dieses Krankenhaus kann man uneingeschränkt empfehlen. Es war eine gute Entscheidung, mich hier operieren zu lassen.

Euphorisch nach Hause

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
OP-Technik, Betreuung
Kontra:
würde ich an den Haaren herbeiziehen
Krankheitsbild:
Prostata-Karzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

einfach toll, wie Ärzte und Pflegepersonal mich betreut haben. Die Klinik und das OP-Verfahren sind aufgrund meiner Erfahrung uneingeschränkt empfehlenswert. Ich bin ziemlich euphorisch. Natürlich hoffe ich, dass meine Euphorie die nächsten Monate und Jahre überdauert. Ich konnte leicht "vergessen", welche katastrophale Diagnose
mich in die Klinik geführt hatte. Off Topic: Bei Suchen im Internet geht das pznw etwas unter. Vielleicht sollte man wieder einmal in die Suchmaschinen-Optimierung investieren.

Besser geht es nicht . Excellente Kompetenz mit menschlicher Zuwendung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
hervorragend strukturierte Abläufe
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Prostatektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach der Diagnose eines Prostatakarzinoms bin ich bei der Suche nach einer Fachklinik auf die Internetseite des St. Antonius Klinikums gelangt.
Die Rezensionen nahezu aller Patienten waren derart voll des Lobes, dass ich fast etwas skeptisch den Kontakt dorthin gesucht habe.......
Ich möchte es kurz machen,- heute sitze ich, genau eine Woche nach der Prostataentfernung wieder zu Hause in meinem Sessel und bin sehr glücklich über das Ergebnis und die Erfahrungen, die ich dort machen konnte.
Was ich dort medizinisch und pflegerisch erlebt habe, lässt sich, aus meiner Sicht nicht toppen.
Die Professionalität der Abläufe in Verbindung mit menschlicher Herzlichkeit ist aussergewöhnlich.
Mit grosser Dankbarkeit erinnere ich mich an meinen Klinikaufenthalt und die Menschen, die mir soviel Gutes gegeben haben.

Einfach perfekt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Besser geht's nicht
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik arbeitet im höchsten Masse professionell.Das Pflegepersonal ist sehr engagiert und fachlich immer kompetent ansprechbar. Speziell in Bezug auf die Diagnose Prostatakarzinom habe ich die Voruntersuchungen, Gespräche und die anschließende OP auf höchstem Niveau erlebt.Alle Prozesse sind optimal abg estimmt, jeder weiß was er zu tun hat underledigt dieses mit Engagement und Freude am Patienten.

Fruchtblase geplatzt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2.19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sympathische hebammen
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte dort eine ganz tolle Entbindung und die Hebammen und Ärzte waren alle durchweg super freundlich und ich kann mir nicht vorstellen, irgendwo anders besser aufgehoben gewesen zu sein sein als dort. Man hat sich Zeit für mich genommen, war einfühlsam und ich habe mich dort so richtig wohl gefühlt. Es war meine erste erste Entbindung, deshalb habe ich keinen Vergleich.. Ich komme aus Bad Bentheim. Für mich standen noch rheine und nordhorn zur Auswahl. Zur kreißsaalbesichtigung war ich nur in reine und Gronau. Nordhorn hat mir einen zu schlechten Ruf und rheine hat auf mich den Eindruck einer massenabfertigung gemacht. Werd zwar definitiv kein zweites Kind bekommen, aber wenn würde ich wieder ins St. Antonius gehen. Absolut zu empfehlen! Mir ist diese Bewertung so wichtig, damit sich anderen Frauen, die unsicher sind, wo die entbinden Sollen, die Entscheidung leichter machen. Ich muss dazu sagen, dass ich eine Komplikationsfreie Schwangerschaft hatte. Eigentlich eine Bilderbuch Schwangerschaft. Mein Kind ist gesund zur welt gekommen und brauchte keine kinder Klinik. Eine Entbindung ist was total intimes. Deshalb finde ich es so wichtig, dass man sich dort wohl fühlt, ernst genommen wird und tolle Ärzte, Schwestern und Hebammen um sich herum hat. Das hat das St antonius definitiv!!!

1 Kommentar

Liebe26 am 03.11.2019

Vielen Dank für das Teilen deiner Erfahrung!
Sehr wertvoll!

super Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal war sehr freundlich und hilfsbereit
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gutes Fachpersonal; Pflegerinnen und Pfleger waren jederzeit gut informiert. Ärzte waren ebenfalls sehr gut

Da Vinci Roboter gegen Krebs

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besser geht nicht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (geht mehr als sehr zufrieden?)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr schonende OP, 80% der Nerven konnten erhalten werden.
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin am 22.05.19 zur Prostataentfernung im St.Antonius aufgenommen worden.
Von der ersten Stunde an wurde ich optimal betreut.
Pflegedienst/Sozialdienst und Ärzte kümmern sich hervorragend und kompetent um ihre Patienten.
Mit dem Roboter gestützten OP- Systems wurde ich am 23.05.19 operiert und am 29.05.19 ohne weitere Nachbehandlungen als gesund entlassen.

Herzlichen Dank an alle Mitarbeiter,ich bin froh und glücklich Ihre Klinik ausgewählt zu haben.

Zum Glück bin ich hier operiert worden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Operationstechnik Professionalität des Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im sehr frühen Alter von 47 Jahren und der Diagnose Prostatakrebs im Frühstadium T2, habe ich mich für die komplette Prostataentfernung im PZWN Gronau Anfang Mai 2019 entschieden. Um es "kurz" zu machen: die hier im Portal, von mir geschätzt 99% positiven Einträge, stimmen voll und ganz mit meinen Erfahrungen überein. Ich habe zu keiner Minute in Gronau an der Richtigkeit meiner Entscheidung zu einer doch relativ komplizierten Operation gezweifelt. Montag Morgen Operation, Mittwoch Kathederentferung mit sofortiger "Dichtigkeit", Freitag Entlassung nach einer netten umfangreichen Abschiedsinfoveranstaltung. Sicher ist der nur 5 tägige Aufenthalt auch meinem leider jungen Alter geschuldet und bildet sicherlich nicht den Regelfall ab. Länger als 7 Tage im Krankenhaus, war in meiner Op Woche aber auch kein anderer Patient.
Die Op Technik und die Professionalität des Ärzteteams sind absolut beindruckend und in den Berichten anderer Betroffener schon oft beschrieben.
Was mich aber neben all der Op Technik noch mehr beeindruckt hat, sind die Menschen im PZWN. Ich kann mich nicht errinnern jemals an anderer Stelle hilfsbereiter, freundlicher und professioneller angesprochen zu werden als in diesem Krankenhaus. Falls dies hier ein Mitarbeiter des PZWN lesen sollte....eine Riesen Großen Dank an alle von der Anmeldung, der Statioan 1 A, dem Ärtzeteam und vielen mehr, dass ich bei Ihnen operiert werden konnte.

Diese Klinik ist sehr zu empfehlen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetentes und erfahrenes Team
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im April 2019 nervenschonend mit dem "da Vinci-Roboter" operiert.
Dem gesamten Team - Verwaltung, Operateur und Pflegepersonal der Station 1A möchte ich meinen Dank aussprechen. Von der Aufnahme, über Aufklärung, Operation und Nachsorge lief alles sehr professional und dabei persönlich ab.

ProstataOP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
OP und Heilungsprozess
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Anfang 2019 war ich zur minimal-invasiven roboter-assistierten Prostataentfernung in der Klinik für Urologie, Kinderurologie und Urologische Onkologie des St. Antonius-Hospitals Gronau (auch: PZNW - Prostata Zentrum Nord West). Untergebracht war ich dort in einem sehr schönen und gut eingerichteten 2-Bett-Zimmer mit Balkon. Die Sauberkeit und das Essensangebot waren top. Das betreuende Personal war stets freundlich, hilfsbereit und kompetent. Operiert wurde ich vom Chefarzt. Seine überzeugende Leistung (und die seines Teams) wird aus der kurzen Aufenthaltsdauer und dem weiteren Heilungsverlauf sehr deutlich: Die Aufnahme und die vorbereitenden Untersuchungen erfolgten an einem Montag. Dienstags wurde ich operiert und am Samstag wurde ich schon wieder entlassen. Der Heilungsprozess unter dem Motto „laufen und saufen“ verlief optimal. Schon während der Anschlussheilbehandlung konnte ich auf die Benutzung von Vorlagen verzichten. Ich kann allen, die sich einer solchen OP unterziehen müssen, dieses Krankenhaus nur wärmstens empfehlen.

Hier arbeiten Profies!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionalitaet auf dem Sektor absolute Spitzenklasse!!!
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Prostatat
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich hatte eine Prostata Operation

und bin abschliessend bestens zufrieden

Einfach super

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Menschlichkeit, Gründlichkeit
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Herzrhythmusstörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem wir bereits telefonisch abends gegen 21:00 h bei einem anderen regionalen Krankenhaus " abgeblitzt " sind habe ich für meine Frau im Krankenhaus in Gronau angerufen.Meine Frau hatte Herzrhythmusstörungen. Dort war man sehr freundlich und bat uns so schnell wie möglich zu kommen. Meine Frau wurde o h n e Wartezeit sofort in die Innere Notambulanz gebracht. Dort wurde Sie gründlich von sehr nettem und einfühlsamen Pflegepersonal untersucht. Auch der Arzt war , was Menschlichkeit anbelangt , einfach Spitze. Wir waren über alles, was wir in diesem Krankenhaus erlebt haben sehr überrascht. Es war , nachdem wir in rüder Form von einem aneren regionalen Krankenhaus bereits telefonisch abgewimmelt worden, eine richtige Wohltat. Weiter so .

Fach gut, menschlich so la la.

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Wie gesagt durch die fehlenden Umgangsformen)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachliche Versorgung
Kontra:
Umgangsweise teils nicht so gut
Krankheitsbild:
Platzwunde
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am Sonntag den 9.12.18 kam ich um ca. 15:45 Uhr mit meinem 4 - jährigen Sohn in die Notfallambulanz des Krankenhauses. Mein Sohn hatte sich durch einen Sturz das Kinn aufgeschlagen. Mit einer längeren Wartezeit hatte ich aufgrund des Wochenendes bereits gerechnet. Das war auch nicht das Problem. Auch die Behandlung und Versorgung der Wunde wirkte sehr fachmännisch. Allerdings wirkten der behandelnde Arzt und auch der Krankenpfleger der die Wunde zu Anfang versorgte im menschlichen Umgang etwas "zäh". Grundumgangsformen wie Hallo oder Guten Tag und Auf Wiedersehen habe ich vermisst bei den Beiden. Eine Krankenschwester die später mit dazu kam schien da deutlich netter und offener zu sein. Da sollten sich die beiden männlichen Kollegen eine Scheibe abschneiden. Ich meine damit auch vor allen Dingen den Kontakt zu meinem 4 - jährigen Sohn, gar nicht mal zu mir. Na ja, mein Sohn hat dann von sich auf Kontakt gepflegt und die Runde etwas angenehmer gestaltet. Eigentlich sollte das die Aufgabe der Erwachsenen sein.
Behandlung war wie gesagt gut.

Große Zufriedenheit mit Behandlung und Ergebnis

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 9/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (bestens organisiert; zielführende, einfühlsame Voruntersuchung; sehr patientenzugewandtes, fachlich qualifiziertes Pflegepersonal, das sich für mich sehr viel Zeit genommen hat; hilfreiche Klinikseelsorge; alle meine Angst wurde ernst genomen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr erfahrener Operateur, beste Versorgung nach der Operation
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom, LUTS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am 10.9.18 wurde bei mir nach kurzer Wartezeit eine Roboter-assistierte radikale Prostatektomie incl. pelviner Lymphadenektomie nervenschonend in der urologischen Klinik des St.- Antonius -Hospitals/Gronau vom dortigen Chefarzt durchgeführt.Die Klinik ist sehr gut durchorganisiert.Schon die Voruntersuchung einschließlich nicht erwarteter Blasenspiegelung verlief sehr rücksichtsvoll und fast ganz schmerzfrei. Das fachlich sehr kompetente und freundliche Pflegepersonal der Station 1 A ist patientenorientiert und versucht erfolgreich, jedem die Angst vor der Behandlung zu nehmen. Die Operation in Abstimmung mit dem weitsichtigen Aachener Urologen und dem alle meine Anliegen berücksichtigenden Anästhesisten verlief erfolgreich und komplikationslos. Die Kontinenz nachts war sofort vorhanden, tagsüber ist sie nach wenigen Wochen schon jetzt fast vollständig erhalten.Die sonstigen Nebenwirkungen bessern sich täglich.Die Harnabflussstörungen wurden gleichzeitig beseitigt.
Das Beratungsgespräch für die Nachsorge und die Zeit nach dem Krankenhausaufenthalt war ausführlich,verständlich und für die tägliche Praxisanwedung sehr geeignet, die mitgegebene Rezeptur vorsorgend. Die Nachsorge verläuft wie erwartet.- Die Krankenhausseelsorge war gewünscht und sehr hilfreich.- Die Unterbringung im Krankenhaus (kleines Ein-Bett-Zimmer gegen Aufzahlung) und das zur Auswahl stehende Essen waren ausgezeichnet, die tägliche Reinigung sehr gut.- Ich bin den Ärzten und dem Krankenhauspersonal, insbesondere dem
Pflegepersonal der Station 1 A, sehr dankbar.- Ich empfehle das Haus, insbesondere die urologische Abteilung, uneingeschränkt weiter.

Diese Klinik ist für eine anstehende Prostata OP nur zu empfehlen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (siehe Kontra)
Pro:
Sehr kompetentes und erfahrenes Teram
Kontra:
1 Toilette und eine Dusche für 6 Patienten, Mittagessen mangelhaft
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde im September 2017 mit dem "da Vinci-Roboter" die Prostata entfernt.

Mein behandelnder Urologe hat mir diese Klinik empfohlen und ich muss heute sagen, dass ich sehr froh darüber bin.
Die nervenschonende Operation verlief ohne Komplikationen, so das ich heute ohne wesentliche Einschränkungen bin.
Dem gesamten Team (Verwaltung, Operateur und Pflegepersonal) gebührt ein großes Lob. Von der Aufnahme, über Aufklärung, Operation und Nachsorge lief alles sehr professional ab. Dabei blieb aber die persönliche Fürsorge nie auf der Strecke. Ich habe mich zu jeder Zeit gut aufgehoben gefühlt.

Eine tolle Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfach nur gut aufgehoben
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom und Totalentfernung der Prostata
Erfahrungsbericht:

Ich bin am 16.10.2018 im St. Antonius-Hospital mit der DaVinci Methode operiet worden. Es war eine total Entfernung der Prostata. Mit dem Verlauf der OP und dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden. Ich wurde am 22.10.2018 entlassen und merke von Tag zu Tag das es besser geht. Mit dem Arzt der mich operiert hat war ich sehr zufrieden, auch dem Pflegepersonal gehört ein dreifaches Lob. Man fühlt sich gut aufgehoben und die Freundlickeit und Hilfsbereitschaft ist einmalig. Selbst dem Reinigungspersonal sei ein großes Lob ausgesprochen.
Also ich würde jedem Mann der für Prostataenfernung vorgesehen ist diese Klinik in Gronau empfehlen.

Weitere Bewertungen anzeigen...