St. Antonius-Hospital

Talkback
Image

Dechant-Deckers-Straße 8
52249 Eschweiler
Nordrhein-Westfalen

85 von 111 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

111 Bewertungen

Sortierung
Filter

PERFEKT

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Kompetenz
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Blasensenkung, Inkontinenz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sowohl Ärzte, als auch Pflegepersonal sind einfach nur Spitze und ausgesprochen freundlich. Man fühlt sich wie im Hotel. Herr Dr. Müller-Funogea hat meine Blasensenkung behoben und mich von der Inkontinenz befreit, welch ein Segen! Dabei wurde mir stets genau erklärt, was gemacht wird. Auch die anderen Ärzte der Station waren fachlich kompetent und sehr sehr freundlich. Auch die Nachsorge war super. Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt. VIELEN DANK an alle.

Viszeralchirurgie

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ärzte und gesamtes Team)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Station 7a Top!)
Pro:
Tolles Ärzteteam und Gutes Pflegepersonal
Kontra:
Essen von außerhalb, sehr unflexibel bei kurzfristiger Nahrungsumstellung!
Krankheitsbild:
Sigmaresektion
Erfahrungsbericht:

Gute Aufklärung und Beratung. Chefarzt gibt einem sehr viel Sicherheit. Auch alle anderen Ärzte sehr um den Patienten bemüht. Das Pflegepersonal ist sehr freundlich und auch die Servicekräfte sind bemüht, den Patienten mit dem bestmöglichen zu versorgen.
Leider gibt es bei Schon-/Aufbaukost nur Tütensuppe. Aber das ist auch der einzigste Negativ Punkt.
Ansonsten uneingeschränkte Empfehlung, wenn man denn schon ins Krankenhaus muss!

M. Reinke

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht nicht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht nicht)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Einwandfrei)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Keine Mängel)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr sauber alles)
Pro:
Top Pflegeteam und Ärzteteam
Kontra:
Essen war eher mangelhaft
Krankheitsbild:
Leukämie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gesamte Pflegepersonal sowie gesamten Ärzte leisten auf der Onkologie Station 6a eine Top Leistung. Alle waren stets sehr freundlich Hilfsbereit. Auf Patienten Wünsche und Bedürfnisse ist man stets Eingegangen. Die Station 6a hat die Note 1 zu 100prozent verdient.In allen Bereichen Top Leistung erbracht. Ich fühlte mich trotz der Krebs Erkrankung sehr gut Aufgehoben und Ernst genommen. Besser geht eigentlich nicht.

Danke.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 03.2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallen. O.P.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nadia. Bin in dieser schwerer Zeit operiert worden. Alle Mitarbeiter vom Arzt bis Pflegekraft geben das Beste. Man wird versorgt, man wird getröstet. Keine Kleinigkeit wird vergessen. Liebe Leute, Mitarbeiter des Krankenhauses, DANKE! Ihr seid Helden!

Danke

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Gastrektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann und möchte dieses Krankenhaus nur weiter empfehlen.

Was das Team meiner Station , Chirurgie , Tag für Tag in dieser schwierigen Situation leistet, ist unglaublich.
Dabei sind alle immer freundlich, nett und hilfsbereit.

Vielen Dank für alles was Ihr jeden Tag für uns leistet.

hervorragende Leistung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles lief reibungslos ab)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Chefarztbehandlung, gesetzliche KV)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (beste Chefarzt-OP, gesetzliche KV)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
OP wurde bestens durchgeführt
Kontra:
Krankheitsbild:
Totalprolaps des Uterus und der Vagina
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ganz herzlich möchte ich mich für die sehr gute Behandlung und Aufnahme
in Ihrer Top-Klinik bedanken.

Mein 1. Kontakt fand per Email statt, die sofort beantwortet wurde. Ich wurde ohne weiteres in den OP-Plan aufgenommen. Zur Voruntersuchung
genügte es, einen Tag vor der OP einen Termin wahrzunehmen; bei 685 km Anreise war dies sehr wichtig.
Meine Aufnahme wurde sehr gewissenhaft durchgeführt.
Auch für die gute und günstige Übernachtungsmöglichkeit vor der OP vielen Dank.

Alles lief reibungslos ab und vor allem die OP hat Chefarzt Herr Dr. Müller-Funogea bestens vollbracht. Die Behandlung war hervorragend.
Ich bin sehr froh, meine Gebärmutter behalten zu haben und mich für diese Klinik entschieden zu haben. Dies wäre in dem Krankenhaus an meinem Wohnort nicht möglich gewesen.
Ich hatte einen Totalprolaps des Uterus und der Vagina.

Jederzeit werde ich dieses Hospital weiter empfehlen.

Nach 2 Monaten Schonung mit Spaziergängen und einem weiteren Monat Wartezeit kann ich mich jetzt wieder mit Pilates in Form bringen. Die
Gebärmutter ist an der richtigen Stelle platziert worden und bewegt sich nicht mehr nach unten.

Alles Gute für Ihr Top-Team in Eschweiler!

Geldgierig und unflexibel

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (schon mehrfach beschwert, wird ignoriert, tut sich seit Jahren nichts.)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (dort verhungert und verdursted man Nachts)
Pro:
Ärzte
Kontra:
Parken exorbitant teuer, Null Verpflegung Nachts, durch Zäune nicht erreichbar
Krankheitsbild:
Gonarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzte sind freundlich.

1 Kommentar

St.-Antonius-Hospital am 04.02.2020

Sehr geehrte Dame,
sehr geerter Herr.

Wir bedauern, dass Sie eine negative Erfahrung gemacht haben. Das würden wir gerne näher beleuchten. Könnten Sie sich direkt mit den Kolleginnen und Kollegen des Qualitätsmanagements in Verbindung setzen? Danke.

Tel. 02403 76 - 1383
Fax: 02403 76 - 1849
Mail: [email protected]

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team
Unternehmenskommunikation im SAH

Besser geht kaum !

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr schnelle Reaktion auf Probleme
Kontra:
Parkgebühren zu hoch
Krankheitsbild:
Harnblasenresektion / Anlage einer Neoblase
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war als Privatpatient vom 09.09.2019 bis zum 03.10.2019 im SAH Eschweiler.
Sowohl in den ersten Tagen auf der Intensivstation als auch in den folgenden
3 Wochen auf Station 4b habe ich nur die besten Erfahrungen gemacht.
Die lange und schwierige OP wurde von Prof. Dr. med. Steffens und Oberärztin Dr. med. Stransky zu meiner vollsten Zufriedenheit durchgeführt, alles was man mir im Vorfeld im Bezug auf Lebensqualität zugesagt hatte, wurde eingehalten oder sogar übertroffen.
Das gesamte Team aus Schwestern, den Ärzten und Ärztinnen auf Station und in der urologischen Ambulanz, Pflege - und Servicepersonal und auch die Reinigungskräfte verdienen ein riesengroßes Dankeschön, alle machen einen tollen Job und sind mit Freude bei der Arbeit.
Ich habe meine Entscheidung pro SAH Eschweiler zu keiner Zeit bereut und
kann das SAH Eschweiler und insbesondere die dortige Urologie uneingeschränkt empfehlen.
Wenn es überhaupt einen Wermutstropfen gibt, dann wäre hier vielleicht die m.M.n. zu hohe Preisdifferenz zwischen Einzel - und Zweibettzimmer auf der Wahlleistungsstation zu nennen.
Wenn man aber nach fast 4 Wochen gesund entlassen wird, spielt das finanzielle wenn überhaupt nur noch eine untergeordnete Rolle.

Niemals Eschweiler St Antonius Hospital

Urologie
  |  berichtet als Klinikmitarbeiter   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Der letzte scheiss)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Der letzte dreck
Krankheitsbild:
Alles
Erfahrungsbericht:

Der letzte Dreck, unprofessionelles Personal, ueberforderd, unerfahren, Geld geil, hochnaesig, nicht Patienten gerecht

1 Kommentar

St.-Antonius-Hospital am 03.01.2020

Sehr geehrte Dame / sehr geehrter Herr,

für konstruktive Kritik sind wir immer offen und dankbar. Leider sind Ihre Schilderungen nicht differenziert und detailliert genug, um diese prüfen zu können und der betroffenen Abteilung ein gezieltes Feedback zu geben.
Deshalb wäre es hilfreich, wenn Sie sich mit unserer Abteilung Qualitätsmanagement in Verbindung setzen und Ihre Kritikpunkte detailliert darstellen.
Sie erreichen das Team unter 02403/76-1383 oder per Email an: [email protected]


Mit freundlichen Grüßen
Team Unternehmenskommunikation & Marketing
St.-Antonius-Hospital Eschweiler

-Nie mehr Eschweiler-

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Desaströse Terminierung)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Behandlg. durch Krankenschwestern
Kontra:
Allgem. Behandlung menschl. und organisatorisch
Krankheitsbild:
Verdacht auf einfachem oder beidseitigem Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Behandlung durch das Krankenhaus Eschweiler ist eine Frechheit. Am 16.12. wurde der vereinbarte Termin zur Behandlung eines Leistenbruchs telefon. abgesagt. Am 17.12. wurde die Patientin stationär aufgenommen und mußte von 10-15. Uhr warten, um dann nach Haus geschickt zu werden. Begründung: zu viel Notfälle. Sie wäre am 20.12. als erste Patientin dran. Am 20.12.2019 wurde die Patientin um 7.00 Uhr stationär aufgenommen aber von einer Erstposition war keine Rede mehr. Sie wurde dann um 14.00 Uhr nach Hause geschickt. Anscheinend wurden lukrativere OPs oder Privatpatienten vorgezogen. Wohlgemerkt, die Patientin ist Diabetikerin und muß Medikamente nehmen,diese aber 2 Tage vor der Behandlung absetzen und nüchtern bleiben. Diese Behandlung ist skandalös und menschenverachtend. Ich weiß nicht, wo man die Auszeichnungen "Kompetenzcenter" gewonnen hat.
Nie mehr Eschweiler.

1 Kommentar

St.-Antonius-Hospital am 14.01.2020

Sehr geehrter "Josef321".

Die von Ihnen geschilderten Umstände bedauern wir sehr.

Grundsätzlich legen wir sehr großen Wert auf Termintreue. Im Fall Ihres Angehörigen waren wir tatsächlich aufgrund eines hohen Aufkommens von Notfallpatienten gezwungen, die Termine zu verschieben.

Gleichzeitig danken wir Ihnen für Ihren Kommentar, den wir zum Anlass nehmen, unsere internen Abläufe noch einmal kritisch zu überprüfen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team des St.-Antonius-Hospitals

Das Krankenhaus meines Vertrauens

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz, Freundlichkeit, Empathie
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Blasenkrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wir können in Worte gar nicht ausdrücken wie unglaublich dankbar wir sind, dass die Operation so super verlaufen ist. Prof. Steffens, sein Team und die Mitarbeiter der Station 4b sind sehr kompetent, freundlich und empathisch, man kann es kaum glauben aber es war so! Prof. Steffens hat uns alles verständlich erklärt, man konnte ihn jederzeit ansprechen. Seine Art wie er mit Patienten und Angehörigen umgeht ist unbeschreiblich, ein verantwortungsvoller Arzt wie man ihn sich nur wünschen kann. Wir wissen wovon wir sprechen, unser Sohn war 35 Tage im Krankenhaus Linnich, ungewollt, Unfall. Es war der Horror, Inkompetenz³ und an Unfreundlichkeit und Arroganz nicht zu übertreffen.
HERZLICHEN DANK nochmal an alle Mitarbeiter, von der Anmeldung bis zur Entlassung, wir wissen es sehr zu schätzen!!!

So eine hervorragende Klinik samt Teams zuvor noch nie gesehen!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit - Empathie eines jeden - hohe Fachkompetenz - sehr gute Hygiene - klasse Cafeteria - sehr gutes Entlassungsmanagement - perfekte Pflege + ärztliche Versorgung -
Kontra:
Ich komme beruflich aus dem Pflegefach: ich konnte nix Negatives finden! Habe den ganzen Tag lang pingelig danach Ausschau gehalten: Ohne Erfolg!
Krankheitsbild:
Refluxkrankheit Barrett; seit 10 Jahren Tabletten über Tabletten
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Beitrag betrifft meine bis zum bereits am 12.12.2018 erfolgte stationäre Behandlung:

Ich habe mich in der Klinik (Abteilungen: Sekretariat Bauchchirurgie Dr. Dellanna, Patientenaufnahme, Notaufnahme, Anästhesie, Chirurgie, EKG - Abteilung, O.P., Station 7 a (Teams Pflege, Service, Ärzte)rund um jederzeit sehr wohl und gut betreut gefühlt. Ausnahmslos alle Mitarbeiter, selbst mir nicht bekannte, grüßen von sich aus / grüßen zurück; zeigen alle eine freundliche Gesichtsmimik, selbst dann, wenn für jeden Laien erkennbar, dass zeitweise sehr viel zu tun war. Für alle Fragen / Sorgen wurde sich die notwendige Zeit genommen (gilt für ALLE Fachbereiche!) Für die Bedürfnisse von Sorgen rund um die Erkrankung und Pflege waren alle Beteiligten sehr einfühlsam; das fiel mir neben der Station auch sehr positiv in den räumlichen Vorbereitungsbereichen der O.P.´s sowie im eigentlichen O.P. und im O.P. - Aufwachraum selbst auf. Auch auf meine Schmerzen und Sorge davor wurde bereits in den Vorgesprächen der Anästhesie ärztlicherseits sehr gut eingegangen und ich war beruhigt, dass bereits vor der O.P. dann individualisiert für mich ein für rund um die Uhr geltender Schmerzmittelbedarfsplan erstellt wurde. Herr Dr. Mario Dellanna (Chefarzt u.a.für den Bereich Bauchchirurgie) zeigte, dass sein Team und er im Positiven eine Wucht waren!
Sehr tief Eindruck positiv: Kommunikation wie mit sehr gutem Nachbarn / auf der anderen Seite einem sehr gut/transparent an optimal nachvollziehbaren Beispielen geplante Behandlung + Vor- und Nachteile erläutert, so dass man bezogen auf seine eigene Erkrankung gut für sich Entscheidungen im Behandlungsverlauf (akut vor und nach der O.P.) aber auch im längeren Nachgang planen und treffen kann, ohne das man sich ärztlich bevormundet fühlt. Danke für die Super Betreuung in diesem Haus und allen dort Beteiligten; inklusive Haustechnik, Reinigungsteam, Küchenteam und alle anderen)!
Seit 12 Monaten komplett beschwerdefrei/0 Tabletten mehr! Danke!!!!

1000% ZUFRIEDEN

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
WIE OBEN BESCHRIEBEN
Kontra:
NICHTS
Krankheitsbild:
MYOM UND BLASENINKONTINENZ
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ICH KANN NUR MEIN LOB AN DAS GANZE PERSONAL AUSSPRECHEN .
ÄRZTE , SCHWESTERN, OP PERSONAL - HUT AB - SO KOMPETENT UND FREUNDLICH HABE ICH NOCH NIE WO ANDERS ANGETROFFEN

Emergenci Room

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 28.092019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Werde im Zukunft immer da hinfahren wenn was sein soll)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Tolles Team, von A bis Z
Kontra:
Parkplatzgebühren für Patient
Krankheitsbild:
Abzess
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin gestern um ca. 12:20 Uhr in die Notfall Praxis wegen einen Abzess und höllischen Schmerzen...
Sofort bin ich in die Gynäkologie Station überwiesen worden.
Nach paar Minuten kam schon der Gynäkologe und?
Zak, zak, lage ich auf dem OP Tisch, es war 12:50!
Das Komplette OP Team ink. Gynäkologue und Narkose Ärtztin einfach GRANDIOSE!
Ich muß auch die Station Schwestern einen großes Lob aussprechen, sie sind soooo Hilfsbereit und fürsorglich, mußte nicht großartig was sagen oder um was betteln, sie kamen von allein um nach mein Wohl zu sehen, ich bekam sogar ein kleine Mahlzeit (ohne das ich erwähnt hatte daß ich hunger hat)...Einfach Spitze Qualität an Menschlichkeit, Wissen, Können und Empathie!
Diese Krankenhaus hat echt Grosses Loben verdient.
Um 17:00 Uhr war ich schon zu Hause.

Ein Großes DANKESCHÖN, macht weiter so.

Irene Niessen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Empfehlenswert
Kontra:
Krankheitsbild:
Urologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am Abend musste ich wegen starker Schmerzen in die Notfallpraxsis.
Schon der erste Kontakt an der Info, war herzlich.
Meiner Bitte ,sofort in die urologische Abteilung gehen zu dürfen , wurde entsprochen.
Schon nach wenigen Minuten kam der Facharzt zur Behandlung. Sehr kompetent und freundlich.
Nach noch keiner halben Std konnte ich ,mit Medikamenten versorgt,das Krankenhaus wieder verlassen. Wenn mir einer ein KH nennt, wo das auch möglich ist, ich kenne keins.
Übrigens ich komme aus Würselen und fahre gerne ein paar Kilometer mehr.

Top Krankenhaus

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Umfassend)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Tablet Narkosefragebogen funktionierte nicht)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super freundliches Personal
Kontra:
Parkgebühren
Krankheitsbild:
Nierenbeckenabgangsenge
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 17.09.-23.09.2019 stationär auf der Station 4a. Das Pflegepersonal ist sehr kompetent, freundlich und hilfsbereit. Selbst in schwierigen Situationen mit uneinsichtigen älteren Patienten bleibt das Pflegepersonal ruhig und freundlich. Das habe ich in anderen Kliniken so professionell noch nicht erlebt. Das Reinigungspersonal reinigt alles tadellos, sogar Flächen, die ansonsten im Krhs gerne übersehen werden. Die betreuenden Ärzte sind freundlich, haben ein offenes Ohr für viele Fragen und sind auf meine Wünsche und Ängste einfühlsam eingegangen. Ich fühlte mich rundherum in guten und kompetenten Händen. Vielen Dank.

Gut aufgehoben!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr zu empfehlen!
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Blasenkrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin 60 Jahre und ein schlechter Arztgänger. Bei einer Vorsorgeuntersuchung wurde Blasenkrebs diagnostiziert. Mit dieser für mich Schockdiagnose bin ich auf Empfehlung von Freunden in das sah-Eschweiler gegangen. Egal wo ich war, es gab immer ein freundliches Hallo, eine klare Erklärung, was jetzt warum gemacht wird. Besonders bei der Vorbereitung zur OP habe ich trotz meiner Angst gespürt, dass dort Menschen sind, die sich kümmern, auch mal die Hand halten und einen begleiten. Wegen der aggressiven Krebsart musste die OP nach 6 Wochen wiederholt werden und ich wurde von einem anderen Team betreut, das aber genauso agiert hat wie zuvor. Die Genesung auf Station 4b war ebenfalls sehr gut, die Schwestern haben sich zu jeder Zeit gekümmert und hatten immer mal einen Moment für ein kleines persönliches Gespräch.
Ich bedanke mich ganz herzlich beim kompletten Team von Prof. Dr. Steffens und kann die Urologie des sah-Eschweiler bedenkenlos weiter empfehlen.

Erfolgreiche Op bei Blasensenkung und Prolaps der Vagina

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Modernes, gepflegtes Krankenhaus mit bester Betreuung und hervorragenden Ärzten
Kontra:
Krankheitsbild:
Blasensenkung, Partialprolaps der Vagina
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Mai 2019 in der Gynäkologie des St.Antoinius Hospitals , um meine starke Blasensenkung zu beheben, und meinen Beckenboden anzuheben und zu straffen. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und bekam eine gründliche Informationen im Vorfeld und eine sehr gute Aufklärung .Die Operation verlief problemlos und ich fühlte mich während der 7 Tage in der Klinik bestens versorgt.Anfänglich hatte ich starke Schmerzen, besonders beim Sitzen, aber diese waren normal und mit Schmerzmitteln gut zu kontrollieren.Ich benötigte 3 Tage einen Katheter, aber danach funktionierte die Blase schon wieder spontan.Das Gehen fiel mir schwer und war schmerzhaft und hielt auch einige Wochen an, aber die Operation war gut gelungen und das ist sehr beruhigend. Jetzt nach 3 Monaten ist alles wieder in Ordnung und nachdem ich anfänglich Beckenbodengymnastik gemacht habe, kann ich nun wieder am normalen Sport teilnehmen und mich wieder ohne Probleme belasten. Ich bin sehr zufrieden und dankbar, dass meine Probleme behoben sind und kann diese Klinik und die Operationsmethode sehr weiteremphfehlen. Vielen Dank an das Ärzteteam und das Pflegeteam

Unglaublich Gut!!

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Personal
Kontra:
Das Mittagsessen !!
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 26.07.2019 wurde Ich Vorstellig in der Klinik ....Sitzen im offenen Wartebereich ..oder vor dem Behandlungszimmer ...völlig egal ...immer wenn ein Mitarbeiter Pfleger /Arzt ect vorbeikam wurden wir sehr Freundlich begrüßt, ( Ich Dachte Schon die bekommen bestimmt hier Irgendwelche Happy Pillen) denn so etwas habe Ich noch nie erlebt .....nach leider Langer Wartezeit in einem Behandlungsraum ( ca 7 Stunden) bekam Ich endlich ein Zimmer ( juhu)Da Dacht Ich Schon der erste Eindruck war Falsch......., zum Glück wurde Ich während meines ganzen Aufenthaltes ( bis 09.08.2019) eines besseren belehrt!!
Das Personal der Inneren/Station , glänzte mit einer Super netten und Hilfsbereiten Ärztin und das Pflege Personal Stand dem in sachen Freundlichkeit , Hilfsbereitschaft und Menschlichkeit in nichts nach , solch ein Professionelles Verhalten bin Ich nicht gewohnt und möchte dies Hiermit gerne Kund tun und nochmals "DANKE SAGEN "......ups sorry , auch das Reinigungs Personal und die Nahrungsverteiler waren in Ihrem Freundlichen Verhalten einfach nur Unglaublich Nett......BITTE behalten Sie alle Diese Art bei denn es Hilft ungemein bei der heilung und dem Wohlgefühl in Ihrem Haus !!! MFG ...

1 Kommentar

St.-Antonius-Hospital am 14.08.2019

Sehr geehrter Herr,

herzlichen Dank für diese Rückmeldung!
Wir werden Ihr Lob gerne an das Team weitergeben und wünschen Ihnen weiterhin eine gute Genesung und alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen
Team Unternehmenskommunikation und Marketing

Enttäuscht von Personal

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Personal)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Ärzte waren top)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Behandelnde Ärzte
Kontra:
Station 7A
Krankheitsbild:
Darm OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wegen einer großen Darm-OP war ich auf Station 7A.
Die OP durch Herrn Dr. Butz ist sehr gut verlaufen!
Jedoch auf Station fühlte ich mich nicht wohl und hilflos mit meinen Ängsten postoperativ.
Zum größten Teil waren die Krankenschwestern im Stress und genervt, das merkte man als Patient leider auch. Die Nachtschwestern waren hingegen sehr hilfsbereit und freundlich.
Ich weiß, dass die Personalsituation überall leidet. Ich hätte mir aber grade nach einer solch schwierigeren Sache mehr Verständnis erwünscht.

1 Kommentar

St.-Antonius-Hospital am 08.08.2019

Sehr geehrte Dame/sehr geehrter Herr,

vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir freuen uns, dass Sie mit der medizinischen Behandlung bei uns im Hause zufrieden sind.

Das Wohlergehen unserer Patienten liegt uns stets am Herzen. Deshalb ist es hilfreich, wenn diese uns auf Verbesserungsmöglichkeiten und Probleme aufmerksam machen. Wir würden uns daher freuen, wenn Sie uns Ihre Kritik zum Pflegepersonal detaillierter übermitteln könnten.

Sie erreichen unser Team Qualitätsmanagement telefonisch unter der Rufnummer 02403 76-1383 oder per E-Mail an: [email protected]

Mit den besten Wünschen
Team Unternehmenskommunikation und Marketing

Pflegepersonat von Eschweiler ein NO GO

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Pflegepersonal, Verpflegung
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das ist das letzte.

Die Patienten werden da wie Vieh behandelt. Sowas darf es echt nicht geben. Das Pflegepersonal behandelt die Patienten echt mies. Das habe ich selbst noch nicht erlebt.

Es kommt einen so vor. als ob die Herrschaften keine Lust auf ihren Job haben. Die Krankenhausverpflegung ist ebenfalls eine Farce am Patienten.

Ich werde mich auf jedenfall mal beim zuständigen Krankenhausträger beschweren.

Sowas geht nicht....

1 Kommentar

St.-Antonius-Hospital am 31.07.2019

Sehr geehrte Dame/sehr geehrter Herr,

für konstruktive Kritik steht Ihnen unser Team Qualitätsmanagement gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung. Telefonisch erreichen Sie das QM-Team unter der Rufnummer 02403/76-1383 oder per Email an: [email protected]

Mit freundlichen Grüßen
Team Unternehmenskommunikation, St.-Antonius-Hospital

Liebevoll, fachlich und in Umgangsform ist diese Klinik nicht mehr zu toppenn

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Unbedingt zu empfehlen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
radikale Entfernung Prostata
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde eine radikale Prostataentfernung vorgenommen. Ich war stationär 9 Tage auf der 4 A untergebracht.
Ich kann einfach nicht mit Worten ausdrücken, wie dankbar ich bin, dass ich für meine doch sehr komplizierte Operation, auch auf Empfehlung meines Urologen und von Bekannten, diese Klinik gewählt habe.
Das Fachteam von Ärztinnen und Ärzten um Herrn Prof. Dr. Steffens ist in Qualität und vor allem in der freundlichen, netten Umgangsform einfach nicht mehr zu toppen. Hier war und ist der (mit sehr starken Ängsten belastete) Patient Tag und Nacht der König. Gleiches gilt natürlich unbedingt auch für alle Helferinn und Helfer hier. Auf gleicher Ebene befindet sich uneingeschränkt für mich die komplette "Narkosemannschaft". Nicht geringer fällt meine Anerkennung und Dankbarkeit für alle Damen und Herren der Pflege auf der Station 4 A aus. Was diese Damen und Herren (alle!!!) dort für den kranken Menschen leisten, ist einfach nich genügend zu würdigen.

Danke!Danke!Danke! Ich werde bei Bedarf gerne wieder zu Ihnen kommen.

Kleine Anmerkung am Rande, aber für mich nachrangig: Wegen Krankheit vieler MA in der Küche, war die Verpflegung in qualitativ doch etwas dürftig

Alles TOP!

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles Top, besser geht es nicht!
Kontra:
Es gibt nichts zu beanstanden
Krankheitsbild:
Handverletzung nach Unfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist in jeder Hinsicht nicht mehr zu Topen!
War mit meinem Sohn in der Plast. Handchirurgie er musste dort noch mal operiert werden nach dem im Krankenhaus Bergheim, nach einem Unfall, alles falsch gemacht wurde was man nur falsch machen konnte.
Die Chirurgen haben einen super Job gemacht und er konnte bereits kurz nach der OP seine Hand wieder voll gebrauchen. Auch das Personal ist absolut spitze.
Besser geht es nicht!
Habe ein solch vorbildliches Krankenhaus noch nie gesehen!
Danke an alle!

Notfall Herzinfarkt

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte, Personal, Essen
Kontra:
WLAN sollte in der heutigen Zeit ohne Gebühren zur Verfügung stehen.
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war jetzt schon 2 mal stationär in diesem Jahr in der Klinik. Das Personal ist sehr freundlich und kompetent. Damit meine ich alle Bereiche!!! War als Kardio Patient da. Dank der guten Behandlung und Betreuung bin ich wieder fit. Sollte es nochmal nötig sein, werde ich wieder diese Klink wählen.

Empfehlenswert

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Dr Müller Funogea
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Vorfall Dünndarm/ gesenkter Beckenboden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich aufgrund positiver Resonanzen im Internet auf den 500 km entfernten Weg zu Dr Müller-Funogea gemacht weil ich massiv unter meinen Senkungsbeschwerden litt.
Dr Müller Funogea hat sich bereits in der Voruntersuchung sehr viel Zeit genommen und hat meine Beschwerden sehr ernst genommen. Da ich zuvor schon viele andere Ärzte aufgesucht habe, kann ich bescheinigen dass das die große Ausnahme ist.
Der Krankenhausaufenthalt auf Station 4b war sehr angenehm, Schwestern und Servicepersonal nett und aufmerksam. Die Op verlief gut. Anästhesie ebenfalls 1a.
Nach 4 Tagen durfte ich nach Hause.
Falls eine Frau meinen Beitrag lesen sollte die ebenfalls mit Senkungen des Beckenbodens, Schmerzen, Entleerungsstörungen von Darm u Blase und einer stark eingeschränkten Lebensqualität zu kämpfen hat, auf nach Eschweiler zu diesem Arzt. Ich kann nur Gutes sagen

Moderne Onkologie mit tollen Ärzten

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das gesammte Team der Onkologie ist hervorragend
Kontra:
nichts negatives könnte ich berichten
Krankheitsbild:
Leberkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde im April in der Notaufnahme Leberkrebs mit einem 18,5cm großen Tumor entdeckt.Ich hatte keine Hoffnung mehr,Die Ärzte haben mir sehr geholfen,der Tumor wurde durch Chemo verkleinert und dann erfolgreich operiert,Ich bin nun Krebsfrei.Mein großer Dank gilt dem Ärzteteam ,die Onkologie ist auf neuestem Stand,tolle Ärzte,aber auch die Damen im Sekretariat und die Schwestern sind alle sehr hilfreich ,nett ,und wissen was sie tun.Meine Ärztin ist Frau Heinen,sie ist sehr kompetent,freundlich ,sagt offen und ehrlich was Sache ist,einfach eine tolle Frau
Ich kann mich nur beim ganzen Team von Herzen bedanken

Beste Beurteilung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: bis 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (3 Bettzimmer sind m. E. nicht mehr zeitgemäß)
Pro:
Personal und Prof. Steffens siehe unten
Kontra:
keine Beanstandungen
Krankheitsbild:
Harnröhrenverengung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In den letzten 10 Jahren wurde ich ambulant und stationär in der Urologie ausgezeichnet betreut. Dabei verdient das Pflegepersonal beste Noten und die mitfühlende Nähe von Professor Steffens in all den Jahren baute eine Vertrauensbasis auf, die ihresgleichen sucht. Der Bereich Urologie wird m. E. vorbildlich geführt und kann von mir nur empfohlen werden.

Sehr Gute Erfahrung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kassenpatient und trotzdem Erstklassige Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich von Anfang an in gute Hände gefühlt.
Die Diagnose Prostatakrebs hatte mich erst geschockt doch die Gespräche mit den Ärzten hat mich zuversichtlich werden lassen. Es wurde mir sehr gut die Vorgehensweise erklärt. Die Operation habe ich bestens Überstanden und der Aufenthalt in der Klinik war sehr angenehm. Die Pflege auf der Station 4a war ebenso sehr Gut. Das ganze Team hat sich um alle Patienten sehr Gut gekümmert, Fragen wurden sofort beantwortet oder geklärt. Alles was an einem gemacht wurde wurde vorher erklärt so das man keine Ängste bekommen hatte. Auch das essen war sehr lecker. Der Soziale Dienst in der Klinik hat sich auch um alles gekümmert. Antrag auf Reha in der Reha-Klinik und Schwerbehinderten Antrag wurde mit deren Hilfe gestellt.

Erfolgreiche Zusammenarbeit

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachlich kompetent
Kontra:
Küche Katastrophe
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Habe mir durch einen Sturtz eine sehr komplizierte Handgelenksfraktur zugezogen und wurde Notfallmäßig operiert.Die Ärzte haben sehr bedacht gehandelt und dadurch mein Handgelenk gerettet.Mit einem so guten Ergebniss hätte ich niemals gerechnet.
Die Schmerztherapeuten.Ärzte u.Stationsleitung arbeiten Hand in Hand.
Das Team der 6B hat mit Kompetenz und viel Emphatie zur Genesung beigetragen.

Als großen Nachteil habe ich das Mittagessen empfunden.Als Privatpatient hat man Wahlmöglichkeiten .Man wählt zwischen schlecht und schlecht.Das Mittagessen ist eine Zumutung.

Freundlichkeit

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Aufmerksam, Freundlich
Kontra:
Lange Wege...
Krankheitsbild:
Gynäkologischer Notfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Einfach nur mal Danke sagen...
Sehr einfühlsame Notfallbetreuung und im Verlauf ambulante Op... Sehr freundliches Personal, hab mich gut aufgehoben gefühlt.. Kann ich nur weiterempfehlen..
Danke...

Endlich neue Lebensqualität

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachlich und menschlich nicht zu übertreffen!
Kontra:
Krankheitsbild:
Senkung des Beckenbodens
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich komme aus Münster und habe mich Ende Oktober 2018 von Dr. Müller-Funogea operieren lassen.
Seit der Geburt meiner Tochter im Frühjahr 2014 litt ich unter einer Senkung des Beckenbodens und hatte kaum noch Lebensqualität. Ich habe lange nach einem geeigneten Arzt für mein Problem gesucht und bin durch das Internet auf Dr. Müller- Funogea aufmerksam geworden. Ich hatte grosse Angst, aber heute bin ich unendlich froh, dass ich mich für eine Operation bei diesem wunderbaren Arzt entschieden habe. Neben seiner aussergewöhnlichen fachlichen Kompetenz, die Seinesgleichen sucht, habe ich noch nie einen Arzt kennengelernt, der soviel Menschlichkeit und Einfühlungsvermögen besitzt. Er hört genau zu und gibt dem Patienten das Gefühl, immer hundertprozentig für ihn da zu sein. Er hat mir sämtliche Ängste genommen und mir das Gefühl gegeben, mir wirklich helfen zu wollen. Ich wusste vor der Operation schon, dass er sein Bestes geben würde und auch nach der Operation ging es mir sehr gut. Ich fühlte, dass er exakt auf den Punkt und sehr gewebeschonend gearbeitet hatte und ein grossartiger Chirurg ist. Mein Körper fühlt sich wieder an wie vor der Geburt meiner Tochter.
Der Krankenhausaufenthalt, vor dem ich grosse Angst hatte, war sehr angenehm. Sowohl das gesamte Team von Dr. Müller- Funogea, die Anästhesisten, als auch das Pflegepersonal der Station 6B haben ihre Arbeit hervorragend gemacht und ich habe mich die gesamte Zeit sehr wohl gefühlt.
Auch in der Nachsorge ist Dr. Müller- Funogea immer für mich da und geht auf jede Frage ein.
Heute ( 10 Wochen nach OP ) bin ich unendlich froh, mich für die Operation entschieden zu haben, denn ich habe endlich wieder Lebensqualität und bin wieder glücklich.
Vielen vielen Dank für Alles! Ich kann jeder Frau diesen Ausnahmearzt uneingeschränkt empfehlen. Auch die gesamte Atmosphäre im Krankenhaus trägt sehr positiv zur Genesung bei.

H.W.K.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Eine sehr sehr gute Adresse. Besonders Empfehlungswert.
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Prostata-Krebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Herzlichen Dank an den Professor der Urologie und sein gesamtes Team für die hervorragende, kompetente und freundliche medizinische Betreuung.Ein absolutes Top Team. Gleicher Dank gilt auch dem Pflege- und Serviceteam der Station 4b. Alle haben zu meiner Genesung Positiv beigetragen.Ich befand mich in den allerbesten Händen.Vielen Dank an Alle.

Empfehlenswerte Urologie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blasentumor
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Herzlichen Dank an den Professor der Urologie und sein gesamtes Team für die hervorragende, kompetente und freundliche medizinische Betreuung. Gleicher Dank gilt dem Pflege- und Serviceteam der Station 4b. Alle haben zu meiner Genesung entscheidend beigetragen.

Unqualifiziert

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Unfreundlich, teilweise dumm
Krankheitsbild:
Lungenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Arzt hat einen Monat gebraucht um mir zu sagen das ich Lugenkrebs habe. Als KrebsPatient hat man ja viel Zeit.Termine sinnlos werden sowieso nicht eingehalten.Personal ist eigentlich Freundlich bis auf ein Person,vieleich sollte sie Kündigen wenn ihr der Job keinen Spaß macht!!!!Ein Telefongespräch mit einem Arzt ist nicht möglich wird sofort geblockt.

Hier wurde mein Leben gerettet

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr professionell
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Gebärmutterkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann über diese Klinik nur gutes berichten. Mir wurde dort dort die Gebärmutter wegen Krebs entfernt. Die OP war kompliziert, doch hat der Arzt es vermeiden können,mir einen Bauchschnitt zu machen, und auch alles zu entfernen so das keine Chemotherapie notwendig ist. Nach 5 Tagen durfte ich wieder nach hause.
Das ganze Personal war sehr professionel und hilfsbereit. Vielen Dank!

Vorbildliche Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent und freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
transurethrale Prostataresektion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir musste eine transurethrale Prostataresektion durchgeführt werden. Natürlich hat man vor so einem Eingriff Angst und ist aufgeregt. Aber ich habe mich von Beginn an gut betreut und aufgehoben gefühlt.

Die komplette Fachabteilung Urologie ist sehr gut organisiert und die Kommunikation zwischen den Fachärzten, dem Pflegepersonal und mir war immer sehr freundlich, transparent und aktuell.

Man hatte nie das Gefühl, wie manchmal in anderen Krankenhäusern, „das die Linke nicht weis was die Rechte macht“.

Meine vollste Anerkennung für die sauber durchgeführte Operation. Absolut hervorragende Arbeit.

Die Behandlung erfolgte schmerzfrei.

Es wurde vorbildlich therapiert. Ich bin überzeugt davon, dass hier eine optimale Versorgung gewährleistet wird.

Die Verpflegung war schmackhaft und gut verträglich.

Nicht zuletzt trug die harmonische Gesamtsituation zu meiner guter Stimmung bei, die den Heilungsprozess deutlich unterstützte. Nach dem Eingriff habe ich mich auch sehr gut erholt.

Ein dickes Dankeschön von mir an alle dort Beteiligten. Ich kann diese Klinik ehrlich und mit ruhigem Gewissen weiter empfehlen.

Sehr zufrieden

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (10)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (10)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (10)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (10)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (10)
Pro:
Ein großer Dank an allen in der Klinik für Ginecologie des St.-Antonius-Hospitals für die sehr professionell durchgeführte Operation; an Herrn Dr. Mueller-Funogea besonders - fachlich und menschlich eine großartige Persönlichkeit! Vielen Dank!
Kontra:
nichts dagegen
Krankheitsbild:
Belastungsinkontinenz (Stressinkontinenz). Komplikation durch Genitaltraktprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 26. September 2018 kam ich die Klinik für Frauenheilkunde, Gynäkologische Onkologie, Brustzentrum, Minimalinvasive Chirurgie, Kontinenz- und Beckenbodenchirurgie mit der Diagnose Harninkontinenz.
Nachdem Herr Dr. Ion Andrei Muller – Funogea mich am ersten Tag untersucht und mir alles ausführlich, menschlich und verständlich erklärt hat, hat er mich gleich am nächsten Tag operiert.
Vor der Operation musste ich ständig Absorber für die Harninkontinenz benutzen, jetzt brauche ich sie nichts mehr. Es war ein schreckliches Leben. Diese Operation hat mir Leben und Trost zurück gegeben; ich fühle mich großartig und bin glücklich.
Herr Dr. Muller-Funogea hat mir die Lebensqualität zurück gegeben.
Ein großer Dank an allen in der Klinik für Ginecologie des St.-Antonius-Hospitals für die sehr professionell durchgeführte Operation; an Herrn Dr. Muller-Funogea besonders - fachlich und menschlich eine großartige Persönlichkeit! Vielen Dank!
Zweitens danke ich den Krankenschwestern, die es geschafft haben, meine Erholungsphase zu beschleunigen, die täglich mit Kompetenz, Freundlichkeit und viel Geduld die Patienten behandeln.
Und nicht zuletzt danke ich dem fleißigen Pflegepersonal, das für Patienten während des Krankenhausaufenthaltes so unverzichtbar ist, das das Essen mit Freundlichkeit serviert.
Das Krankenhaus ist wie ein Hotel. Alles ist super organisiert. Die Aufnahmeformalitäten wurden am Tag vor der Operation erledigt, und mir gefiel die Tatsache, dass wir uns am nächsten Tag auf die Operation und die Genesung konzentrierten konnten.
Dank der Reinigungskraft die Krankenhaushygiene ist wirklich vorbildlich. Das Patientenzimmer sowie das Badezimmer werden mehrmals täglich gereinigt und desinfiziert.
Ich freue mich, im Januar 2019 wieder zur Kontrolle zu kommen und diese netten Leute wieder zu treffen..
CP, 52 Jahre alt.

Netteste Personal überhaupt

Frauen
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Neuropatische Schmerz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Extrem nettes Personal
Man fühlt sich sehr wohl bei jedem Mitarbeiter und jeder Mitarbeiterin. Kann nur weiterempfohlen werden.

Beeindruckende ambulante Diagnostik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz, Innovation, Intensität
Kontra:
Gibt es nicht
Krankheitsbild:
Pudendus-Neuralgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich konsultierte die neue gynäkologische Ambulanz des St.Antonius Hospitals
zur Durchführung einer Diagnostik im Beckenbereich.
Der neue Chefarzt widmete mir nicht nur einen besonders grossen Anteil seiner
Zeit, sondern veranlasste sogar die Herbeischaffung innovativer medizinischer
Instrumente.
Im Verlauf von vier Jahren hatte ich Gelegenheit, eine grosse Anzahl von
Fachärzten im ganzen Bundesgebiet kennenzulernen, so dass ich sicher bin,
dass der neue Chefarzt der Gynäkologie in jeder Hinsicht alle überragt, sowohl
hinsichtlich fachlicher Intensität als auch menschlicher Zugewandtheit.
Seine freundlichen Helferinnen verdienen ebenfalls die bestmögliche
Beurteilung.

Adipositas

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Adipositas Chirurgie Magenbypass
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden mit der Behandlung ich habe einen Magenbypass bekommen .Mir ging es nach der Op sehr gut ich kann die Adipositas Abteilung im Sankt Antonius Krankenhaus in Eschweiler nur weiter empfehlen.

Weitere Bewertungen anzeigen...