Sophienklinik Bad Sulza

Talkback
Image

Sophienstraße 25
99518 Bad Sulza
Thüringen

58 von 63 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

63 Bewertungen

Sortierung
Filter

Ein GROSSES Dankeschön !

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Zeit für den Patienten
Kontra:
... es wurde Abends zu zeitig dunkel ????
Krankheitsbild:
Blutdruck & Gewicht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe vom 29.10. bis zum 09.11.2020 eine Kur in der Sophienklinik in Bad Sulza genossen. Mein Ziel ... Abnehmen und Blutdruck eintakten. Und genau das ist mir mit der Hilfe des Teams der Sophienklinik gelungen. Ob nun das Aufnahmegespräch mit der Chefin, den Behandlungen durch den Oberarzt oder den kompetenten Therapeuten, alles kam gut an und man hat den Sinn der hinter den Behandlungen stand sofort erkannt. Nicht zu vergessen die hilfsbereite und freundliche Art der Schwestern. Danke Schwester Jana & Kolleginnen ! Jedes kleine Problem wurde sofort geklärt. Ein großes Dankeschön auch an die Servicekräfte. Es war immer alles blitzblank ! Und nicht zu vergessen die "Besatzung" der Küche und des Klinikrestaurant. Durch Coronavorschriften wurde von ihnen zu den Mahlzeiten Höchstleistung gefordert. Drei Gänge Frühstück, drei Gänge Mittag und drei Gänge Abendbrot. Und sie haben es mit Fleiß und Freundlichkeit geschafft !
Mir bleibt nun nur noch
DANKESCHÖN zu sagen und uns allen Gesundheit und Schaffenskraft zu wünschen.
" Es war mir eine Ehre !"

1 Kommentar

Sophienklinik am 30.11.2020

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,
wir danken Ihnen herzlich für Ihren sehr ausführlichen und überaus positiven Erfahrungsbericht. Es ist in der Pandemiesituation nicht selbstverständlich, den Blick nicht nur auf sich selbst zu richten, sondern auch die Mitmenschen und das Positive wahrzunehmen. Dafür danken wir Ihnen ganz besonders.
Wir freuen uns mit Ihnen über den gelungenen Rehabilitationsaufenthalt und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Kristin Reese
QM-Team

Wohltat für Körper und Seele !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019/2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Vorbereitung auf die Zeit danach .)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Engagiertes , stets gut gelauntes Personal)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Reibungslos !)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Schöne neue Räume für Trainingstherapien)
Pro:
Das gute Gefühl , Willkommen zu sein !
Kontra:
Da fällt mir nichts ein....
Krankheitsbild:
Schulter OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 01.12.2019 bis 06.01.2020 Patient in der Sophienklinik. Dies war schon das zweite mal , das ich auf ausdrücklichen Wunsch in dieser Klinik weilte . Meine guten Erfahrungen aus dem Jahr 2018 ließen keinen Zweifel daran , wo ich erneut engagierte Hilfe bei der Wiederherstellung meiner Gesundheit finde.
Ich wurde nicht enttäuscht. Ob Chefarzt, Therapeuten/
innen, Krankenschwestern ,Krankenpfleger, Mitarbeiterinnen von Rezeption, Küche und Zimmerservice und Hausmeister - alle waren immer bemüht , für alle Patienten einen angenehmen und erfolgreichen Aufenthalt
zu gestalten.Zur Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel gab es ein schönes Programm in der Klinik und in der nahen Kirche und im Klosterhof , zu dem die Patienten
auf Wunsch befördert wurden. Dabei konnte man musikalische Darbietungen vom Klinikchef persönlich zusammen mit seiner Großfamilie genießen. Auch in der Klink gab es musikalische Darbietungen , teilweise sogar von anwesenden Kinderpatienten .Sehr schön !
Meine gesundheitlichen Beschwerden konnten in der Zeit professionell gelindert werden und die Seele war im Gleichgewicht.
Vielen lieben Dank für alles!

Uwe Blaschke

1 Kommentar

Sophienklinik am 08.02.2020

Sehr geehrter Herr Blaschke,
vielen Dank für Ihre überaus positive Bewertung und die herzlichen Dankesworte. Wir freuen uns sehr, dass auch Ihre zweite Rehabilitation in unserer Klinik erfolgreich war.
Ganz besonders erfreut sind wir, dass unser Leitbild „Heilendes Wasser-Heilendes Wort“ von Ihnen als sehr gewinnbringend empfunden wurde.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Kristin Reese
QM-Team

4 Wochen Reha und wie ein neuer Mensch nach Hause

Nuklearmedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gut geschulte Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenunterfunktion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren vom 02.01 - 01.02.20 mit 2 Erwachsenen & 2 Kindern in der Sophienklinik in Behandlung.

Bereits der Empfang war sehr herzlich und die Hausmeister sind sehr hilfsbereit mit dem Gepäck.

Die Ärzte sind sehr kompetent und immer zur Verfügung wenn etwas sein sollte. Sie stellen den Patienten wenn es sein muss komplett auf den Kopf um alle Beschwerden herauszufinden und stellen dann dementsprechend den Therapieplan auf.

Die Therapeuten sind das Herzstück der Klink. Wahnsinn welches breit gefächerte Wissen diese mitbringen und man merkt wirklich, dass sie regelmäßig geschult werden! Die Therapien sind sehr anspruchsvoll und motivierend. Mann wird dabei gefördert sowie gefordert und fühlt sich am Ende des Tages richtig fit. Es wird auf jeden Patienten und dessen Krankheitsbild eingegangen und dementsprechend die Übungen angepasst. Am besten hat mir persönlich Aquafit mit Frau H. und Frau E. gefallen! Es herschte in unserer Gruppe eine super Stimmung und wir hatten immer Spaß!

Die Verpflegung ist auch sehr gut es gibt morgens und abends Buffet mit reichlicher Auswahl. Mittags kann man zwischen 3 Gerichten wählen dazu gibt es immer Suppe und Salat vom Buffet.

Die Zimmer sind schön und mit großen Fenstern versehen die viel Licht in den Raum werfen. Das dazugehörige Bad besteht aus einer Dusche & Wc und bietet ausreichend Platz!

Der Chef des Hauses ist sehr sympathisch und bodenständig und hat immer ein offenes Ohr für alle.

Die Reinigungskräfte sind sehr fleißig und gut gelaunt, besonders Frau F***k möchte ich hervorheben, Sie hat uns jeden Morgen gute Laune bereitet :-)

Dank der guten Ernährungsberatung und dem effektiven Training konnte ich einige Kilos während meines Aufenthaltes verlieren und habe gute Hilfestellungen auch für Zuhause bekommen.

Abschließend kann ich sagen, dass es die Beste Entscheidung war diese Klinik zu besuchen. Wir haben viel gelernt und mitgenommen und kommen mit Sicherheit wieder!

Danke an das Team der Sophienklinik!

1 Kommentar

Sophienklinik am 08.02.2020

Liebe Familie S.,
wir danken Ihnen herzlichst für Ihren ausführlichen Erfahrungsbericht sowie die überaus positive Bewertung und freuen uns sehr über das große Lob und über Ihre Zufriedenheit mit allen Bereichen der Klinik.
Ganz besonders freuen wir uns über den gelungenen Rehabilitationsaufenthalt für alle Familienmitglieder. Sie alle haben mit Ihrer positiven Einstellung und der offenen Kommunikation zur erfolgreichen Durchführung Ihrer Rehabilitationen beigetragen.
Wir senden ganz herzliche Grüße nach Rheinland-Pfalz und wünschen Ihrer Familie weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Kristin Reese
QM-Team

Besser geht nicht!

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ein Team, das Spaß an der Arbeit hat
Kontra:
Krankheitsbild:
Anschlussheilbehandlung: Herzklappen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe vom 22.12.2019 bis zum 11.01.2020 die vorzügliche Betreuung und Versorgung des gesamten Klinikteams genießen dürfen. In 2017 war ich ebenfalls zu einer Anschluss Heilbehandlung in einer anderen Reha-Klinik in Bad Sulza. Kein Vergleich: hier wurde ein Plan abgearbeitet, während der Patient in der Sophienklinik rundherum umsorgt wird. Das gesamte Team hat ein Ziel, den Patienten so schnell und so gut wie möglich wieder fit für den Alltag zu machen. Ich habe davon profitiert. Ärzte, Schwestern und Therapeuten haben kleine Wunder an mir vollbracht. Danke! Die durchgängige Aufmerksamkeit und Freundlichkeit haben mir gutgetan. Und wenn man sich in den weitläufigen Gängen mal verlaufen oder einen Schwächeanfall hatte, es gab immer Hilfe. Allen Mitarbeitern, die um das leibliche Wohl der Patienten bemüht waren, gehört mein Respekt! Beeindruckend waren die vielfältigen Angebote zur Unterhaltung am Abend und an den Wochenenden. Danke an das gesamte Team der Sophienklinik.

1 Kommentar

Sophienklinik am 31.01.2020

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,
vielen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht und Ihre herzlichen Dankesworte. Wir freuen uns sehr über Ihre erfolgreiche kardiologische Anschlussrehabilitation und Ihre Zufriedenheit mit dem gesamten Team. Das große Lob gebe ich gern an unsere Mitarbeiter weiter.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Kristin Reese
QM-Team

Die Organisation gehoert auch dazu

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Viele geben sich Muehe
Kontra:
Die Kantine ist zu Gierig
Krankheitsbild:
Kaputter Ruecken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann meine 3 Wochen als Fehler einstufen
das liegt aber wahrscheinlich an meinem Zustand der Wirbelsaeule. Die Therapieen wurden fachgerecht vorgenommen und mit Nachdruck durchgesetzt. Wenn man widersprach konnte man Uebungen auslassen. Aber die Organisation klaesst zu wuenschen uebrig. Viele stehen in den gaengen und suchen, man koennte es einfach loesen, wenn in den Therapi-Plaenen das Haus A oder B erwaehnt wuerde wo die Massnahme stattfindet.
Jetzt zu Kantine 12 X 0.7 l Mineralwasser 12.00 €
1 Glass 0.2 Federweisser 2.50 € = 12.50 1 Liter
Das ist absolute Gewinnmaximirung an der Boerse
im Sprachgebrauch aber WUCHER

Ich bemerkte nicht nur Millionaere als Patienten

so gewinnt die Kirche keine neuen Mitglieder

2 Kommentare

Sophienklinik am 28.10.2019

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,
sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

vielen Dank zunächst für die Einschätzung, dass sich unser Team sehr motiviert den Rehabilitanden widmet. Es ist tatsächlich unser Hauptanliegen, eine Rehabilitation so erfolgreich wie möglich durchzuführen. Das Gewinnen neuer Kirchenmitglieder ist nirgends als Reha-Ziel vorgesehen, ebenso nicht das Konsumieren alkoholischer Getränke.

Abgesehen davon vergleichen Sie bitte die kritisierten Preise mit üblichen gastronomischen Angeboten. Ihnen standen im Übrigen alkoholfreie Getränke wie Tee und Wasser (zu Mahlzeiten, im Trainingsfoyer und in der Cafeteria) kostenfrei zu Verfügung.

Abschließend bitten wir, künftig von Spekulationen über die Orientierungsfähigkeit anderer Gäste abzusehen und allein eigene Erfahrungen einfließen zu lassen. Gern sind wir dann an Ihren Hinweisen zur Qualitätsverbesserung interessiert. Schlussendlich wünschen wir Ihnen eine stabilisierte Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Kristin Reese
QM-Team

  • Alle Kommentare anzeigen

Das muss man lesen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super
Kontra:
Krankheitsbild:
Gelenke
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als ich am 20.09.2019 in der Klinik ankam wurde ich an der Rezeption sehr nett empfangen.(Die Mädels sind alle sehr nett).Dann kam ich auf mein Zimmer das sehr nett eingerichtet wahr und auch in einem sehr sauberen Zustand sich befand ,weiter ging es dann zur Untersuchung wo ich dann auf eine tolle Orthopädin gestoßen bin(Frau Dr.Kranich) die leider nicht in der Klinik beschäftigt ist. Zu den Schwestern die auch sehr lieb waren, (besonders meine Lieblingsschwester Viola )die einiges mit mir durchstehen musste. Ja die Therapeuten waren auch sehr gut( hätte ja am liebsten einige mit nach Arnstadt genommen ).Die Klinik kann so stolz auf diese Mitarbeiter sein.! Frau Weihmann hat immer ein Flotten Spruch parat und Herr Treske (fast ein Wunderheiler)jedenfalls bei mir. Natürlich nicht zu vergessen die Küche die auch ein dickes Lob bekommen soll die immer ein tolles Angebot gezaubert hat.So mein Fazit ist die Klinik ist Top auch wenn sie mir Persönlich jetzt nicht helfen konnte.

1 Kommentar

Sophienklinik am 17.10.2019

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,
wir danken Ihnen herzlich für Ihre überaus positive Bewertung und freuen uns sehr über Ihre Zufriedenheit mit allen Bereichen der Klinik. Das große Lob haben wir gern weitergegeben.
Im Übrigen ist die gelobte Ärztin regulär bei uns angestellt, jedoch eben nur für Vertretungen in einem Teilzeitarbeitsverhältnis.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Kristin Reese
QM-Team

Ausgezeichnete Kinder-REHA

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Klumpfuß OP Anschluss Behandlung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir möchten uns für unser tolle Aufenthalt in Sophienklinik herzlich bedanken. REHA für unsere Tochter (Bereich Orthopädie, OP-Anschluss Behandlung) hat nicht nur gelungen, sondern auch viel Spaß gemacht.

Kompetente ärztliche Untersuchung, reibungslose Zusammenarbeit von Physio-, Ergo- und Sport-Therapeuten, zuvorkommende und freundliche Betreuung durch der Rezeption und Service Personal schafft eine schöne Atmosphäre für die Genesung. Dazu kommt noch liebevolle Kinderbetreuung mit zahlreichen Ausflügen, interessanten Spiel-Ideen und gesunden Zwischenmahlzeiten im Kinderclub sowie tägliche Badespaß im herrlich warmen Solebad.

Das Zimmer, wo wir gewohnt haben, war nett angerichtet, mit allem nötigsten ausgestattet und immer schön sauber gehalten. Das Küchenteam hat sich immer wieder was einfallen lassen: das Essen war abwechslungsreich, gesund und immer sehr-sehr lecker!

Unser erste REHA-Erlebnis war wirklich wunderbar und hat sich auf jeden Fall gelohnt! Wir haben uns dort ausgesprochen Wohl gefühlt und werden Sophienklinik in Bad Sulza gern weiter empfehlen!

1 Kommentar

Sophienklinik am 12.06.2019

Sehr geehrte Familie, liebe kleine Rehabilitandin,
wir danken Ihnen herzlich für Ihre überaus positive Bewertung und freuen uns sehr über Ihre Zufriedenheit mit allen Bereichen der Klinik, vor allem aber über den erfolgreichen Aufenthalt im Rahmen der kinderorthopädischen Rehabilitation Ihrer Tochter.
Wir wünschen Ihrer Tochter und Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Kristin Reese
QM-Team

Erholsame Kinder-Reha für die ganze Familie

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundliches Team, kleine Klinik, Sole-Bad, ruhige Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir können die Klinik nur weiterempfehlen - von Mitte Februar bis März waren wir zur Kinderreha da - mit unserem 6 jährigen Sohn und unserem großen Sohn als Begleitkind.
Die Reha war für uns als ganze Familie hilfreich und eine erholsame Auszeit vom Alltag.

Ein Dankeschön an das gesamte Team:
- Angefangen von der Rezeption, die uns alles möglich gemacht hat.
- an die erfahrene Kinderärztin Dr. Weigelt und Frau Dr. Rohde als Kinderorthopädin sowie die engagierten Schwestern und Pfleger
- an das Physio-, Ergo- und Sporttherapieteam, das zwar zeitlich auch sehr eng getaktet ist aber sich rundum auf unseren Sohn eingestellt hat
- das Team vom Kinderclub mit dem vielfältigen Programm
- ganz besonders an Frau Zawodny, die uns viel Kraft für die Zukunft gegeben hat
- an Herrn Behr für die musikalischen und christlichen Impulse
- an das talentierte Küchen- und Servicepersonal - wir denken hier zu Hause oft an das tolle Essen und den Verwöhnfaktor, dass wir uns um nichts kümmern mussten.
- an die engagierte Reinigungskraft.
Wir fanden das Konzept, dass erwachsene (ältere) Patienten und Kinder an einem Ort behandelt werden prima - dadurch war es nicht so laut und anstrengend wie in anderen großen Kinder-Kliniken. Natürlich muss man sich auch aufeinander einstellen und Rücksicht nehmen, wenn z.B. frisch operierte ältere Patienten mit vor Ort sind.
Unserem Sohn und uns als Familie hat die Zeit sehr geholfen. DANKE!

2 Kommentare

Sophienklinik am 27.03.2019

Lieber ehemaliger kleiner Rehabilitand,
liebe Familie,
wir danken Ihnen herzlich für Ihren sehr ausführlichen und überaus positiven Erfahrungsbericht. Insbesondere freuen wir uns mit Ihnen über den gelungenen Aufenthalt für alle Familienmitglieder.
Wir wünschen Ihnen allen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Kristin Reese
QM-Team

  • Alle Kommentare anzeigen

Empfehlenswert !!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliche Ärzte und Klinikpersonal
Kontra:
-----
Krankheitsbild:
starke Rückenbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin nach langer Krankheit Ende Februar bis zum 19.03.2019 in der Sophienklinik gewesen.
Von Beginn der Reha an habe ich mich sofort aufgenommen gefühlt. Ob von den Mitarbeiterinnen an der Rezeption, den Ärzten, Schwestern und des gesamten Personals hat man das Gefühl nicht nur eine Nummer im System zu sein, sondern Mensch.

Dafür möchte ich mich recht herzlich bedanken. Ich bin nach den drei Wochen mit weniger Schmerzen nach Hause gefahren. Anhand der vielen verschiedenen Möglichkeiten von Sport und anderen Anwendungen,sowie Informationen und Gesprächen hoffe ich auf weitere Genesung.

Ich kann diese Klinik nur empfehlen und würde auf jeden Fall wieder hierher kommen.

1 Kommentar

Sophienklinik am 22.03.2019

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,
sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,
wir danken Ihnen herzlich für Ihre überaus positive Bewertung und freuen uns sehr über das große Lob sowie über Ihre Zufriedenheit mit allen Bereichen der Klinik.
Ganz besonders freuen wir uns mit Ihnen über den gelungenen Rehabilitationsaufenthalt und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Kristin Reese
QM-Team

Empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal, Essen, Sauberkeit
Kontra:
Zeitabläufe teilweise nicht optimal
Krankheitsbild:
Bandscheibenprothese L5/S1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist hier sehr schön.

Das gesamte Personal ist bemüht, Wünsche der Patienten umzusetzen und geht auf individuelle Bedürfnisse ein.
Prozesse werden bei Bedarf optimiert, anfangs war die Zeitplanung etwas suboptimal, doch Änderungswünsche wurden erfüllt.

Die Kinderbetreuung ist sehr gut,das Personal freundlich und hilfsbereit. Auf die Zeitplanung meiner Therapie wird ebenso eingegangen.

Die Zimmer sind nicht modern, aber sauber.

Die Küche, das Verwaltungspersonal, die Hausmeistee sowie die Putzfeen sind super.

Ich bin gerne hier Patientin.

Wünschenswert wäre Plastikteller und -schüsseln im Restaurant für die Kinder, das geht nicht zu Bruch.

1 Kommentar

Sophienklinik am 25.02.2019

Sehr geehrte Rehabilitandin,

wir danken Ihnen herzlich für die positive Beurteilung Ihres bisherigen Aufenthaltes und freuen uns sehr über Ihre Zufriedenheit mit allen Bereichen der Klinik.

Ihre Einschätzung hinsichtlich der vergebenen Sterne schätzen wir als Schulnote 3 ein, das heißt, unsere „Leistungen entsprechen im Allgemeinen den Anforderungen“. Hier sehen wir eine leichte Diskrepanz zur schriftlichen Beurteilung.

Wir legen großen Wert auf offene und vor allem persönliche Kommunikation und wünschen uns, dass Sie Ihre Vorstellungen zur Zimmergestaltung in einer Rehabilitationsklinik in einem Gespräch ausführlich erläutern.

Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch und wünschen Ihnen weiterhin einen angenehmen Aufenthalt in unserer Klinik.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Sehr empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapie
Kontra:
Präsentation und Möglichkeiten der Küche
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorwölbung untere Halswirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wer seine gesundheitliche Situation wirklich ernsthaft verbessern will und dies dem Anspruch auf besonderes Ambiente und überdurchschnittlich gute Verpflegung unterordnet, ist in der Sophienklinik richtig aufgehoben. Therapieintensität und -qualität sind spitze.

1 Kommentar

Sophienklinik am 23.10.2018

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,
sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihre positive Rückmeldung. Das große Lob werden wir an unsere Mitarbeiter, insbesondere das Therapeutenteam, weitergeben.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Eine positive Erfahrung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (durch Bau- und Umbauarbeiten bedingt)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
LWS---- HWS---- Arfthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Reha in Bad Sulza, naja was wird mich da erwarten, waren meine ersten Gedanken!
Was war das Resultat nach 3 Wochen?
Eine Klinik, die meine anfänglichen Bedenken schnell zerstreute.
Ein Rezeptions-Team, das sich im Rahmen der Möglichkeiten voll für den Patienten einsetzt. Ein freundliches geräumiges Zimmer.
Ärzte, die versuchen ihre Patienten zu verstehen, auf sie eingehen, um die Hintergründe der Erkrankung auch im Dialog zu ergründen und entsprechend die Therapiepläne ansetzten.
Ein Lob auch an die qualifizierten und engagierten Therapeuten.

Die Küche mit vielseitigem Angebot.
Das Freizeitangebot durch den strengen Frost etwas eingeschränkt, hat trotzdem ausgereicht und Spaß gemacht.


Diese Klinik gewinnt durch Ihre familiäre Atmosphäre, das Zuvorkommen und Freundlichkeit insgesamt.
Vielen Dank.

Ottmar Rentl

1 Kommentar

Sophienklinik am 02.10.2018

Sehr geehrter Herr Rentl,

vielen Dank für Ihren prägnanten und überaus positiven Erfahrungsbericht. Das große Lob und Ihre Zufriedenheit mit allen Bereichen der Klinik haben wir mit Freude ausgewertet und an die Teams weitergeleitet.
Wir freuen uns mit Ihnen über den Behandlungserfolg und über den gelungenen Aufenthalt in unserer Klinik. Ganz besonders danken wir Ihnen für die Mitteilung, dass sie noch Monate nach Ihrer Abreise so gern an uns zurückdenken.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Auch aus Patientensicht: Alles Machbare wurde getan

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sicher von gutem Willen geprägt ist der Aufwand beim Drucken der Behandungspläne etwas überzogen.)
Pro:
Exakte Planung aber kein Dogma bei den Behandlungen
Kontra:
Meines Erachtens zu große Mühe beim Ausdrucken der Behandlungspläne
Krankheitsbild:
Zustand nach Ruptur und OP der linken Rotatorenmanschette
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Klinik, die nicht nur verspricht, alles für die Patienten zu tun. Dazu gehört auch ein beinahe schon persönliches herzliches Verhältnis zwischen dem gesamten Klinikpersonal und den Patienten. Dazu gehört auch, dass die medizinische Beratung dem Wissensstand der Patienten angepasst, ohne Fachchinesisch verständlich erfolgte. Die Kurbehandlungen sind ohne Frage anstrengend aber die Grenzen werden erkannt und der erste Erfolg stellt sich nach wenigen Tagen ein. Die christliche Prägung wird unaufdringlich vermittelt und bleibt absolute Privatangelegenheit.
Es mit dem Essen jedermann Recht zu machen ist nicht nur hier ein Problem aber gegenseitiges Verständnis hilft auch hier, Brücken zu bauen.
Sehr angenehm war es zu erfahren, dass Disziplin und Anstand hier für jeden gelten und auch bis zum Hausverweis konsequent durchgesetzt werden.

1 Kommentar

Sophienklinik am 17.09.2018

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

vielen Dank für Ihren sehr ausführlichen und überaus positiven Erfahrungsbericht. Das große Lob und Ihre Zufriedenheit mit allen Bereichen der Klinik haben wir mit Freude ausgewertet und an die Teams weitergeleitet.
Wir freuen uns mit Ihnen über den Behandlungserfolg und über den gelungenen Aufenthalt in unserer Klinik.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Nur bedingt zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Service, Kurpark, Personal, Zimmer
Kontra:
Lage an der Bahnstrecke, Koordination der Therapien
Krankheitsbild:
LWS-Beschwerden / COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Sophienklinik liegt direkt am wunderschönen Kurpark, aber auch sehr nah an einer Bahnstrecke, auf welcher Tag und Nacht Züge fahren und so starker Lärm entsteht. Die Zimmer sind wohnlich eingerichtet. Die Matratze ist jedoch super hart und das Bett (alle Betten) knarrt bei jedem umdrehen, so dass erholsamer Schlaf nicht möglich ist. In der gesamten Klinik existiert keine Klimaanlage oder Lüftung, was bei der Hitze jetzt im August sehr unangenehm war. Der Service ist sehr gut. Die Aufnahme war freundlich und informativ. Getränkekisten werden nach Kauf aufs Zimmer gebracht. Das gesamte Personal ist sehr freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend. Das Essen war gut und abwechslungsreich. Am Abend jedoch immer die gleiche Wurst. Die Therapieräume sind eher klein. Die Geräte fürs MTT (med. Training) sind zu kompliziert einzustellen und vorallem fehlen einige Geräte spez. für den Rücken. Auch die 30 min Zeit fürs Training reichen nicht aus. Ehe man überhaupt dran kommt, sind schon ca. 10 min weg, da nur ein Therapeut da ist, welcher das bürokratische und auch die Einweisungen und Einstellungen bewältigen muss. Die Therapiepläne sind vom zeitlichen - wie auch vom Trainingsablauf unkoordiniert. Oft konnte man es kaum schaffen pünktlich zur nächsten Behandlung zu kommen oder man sollte gleich nach dem Mittagessen mit vollem Magen zum Krafttraining bzw. erst zur Entspannung und dann zum MTT, was kontraproduktiv ist. Auch mehrere Vorsprachen haben daran nichts geändert. Hier muss sich unbedingt was tun. Das Reha-Sole-Bad kann man zum „freien schwimmen“ (freiwilliges schwimmen nach den Behandlungen) nicht nutzen, da es den Kindern mit ihren Eltern als „Spaßbad“ gedient hat. Erst ab 20 Uhr war es nur für Erwachsene. Hier wäre es angebracht, die Kinderzeit auf 16.00 Uhr zu beschränken. Die Betreuung durch die Ärzte ist zufriedenstellend. Der Altersdurchschnitt liegt zu 85 % ab 65 Jahre aufwärts. Jüngere Patienten sind dadurch in den Gruppenbehandlungen unterfordert. Auch waren es zu viele Vorträge/Seminare zu denen man musste. Für die Freizeitgestaltung wird sich viel Mühe gegeben und angeboten, jedoch auch hier überwiegend für ältere Menschen. Daher empfehle ich die Klinik zu 100% für ältere Menschen und nur bedingt für jüngere.

2 Kommentare

Sophienklinik am 30.08.2018

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,
wir haben Ihre differenzierte Einschätzung der Rehabilitationsmaßnahme ausgewertet.
Für alle verbesserungswürdigen Hinweise und auch die positiven Bemerkungen sind wir dankbar.
Wir werden Ihre persönlichen Daten schützen und können daher Ihre Unzufriedenheit mit Ihrem Therapieplan nicht detailliert öffentlich kommentieren. Zusammenfassend erhielten Sie ein indikationsübergreifendes Therapieprogramm mit zahlreichen Arztbesuchen und Verordnungen, das sehr individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt war. Ihre öffentlichen Äußerungen stehen in Widerspruch zu Ihren Angaben während der Rehabilitation.

Es tut uns leid, dass Ihr Bett geknarrt hat. In unserem technischen Mängelbuch fanden wir darüber leider keine Information. Ein solcher Mangel kann idealerweise nur durch zeitnahe Mitteilung behoben werden. Woher Sie allerdings wissen, dass „alle Betten“ geknarrt haben, bleibt Ihr Geheimnis.

Mit großem Bedauern haben wir Ihre Äußerungen zur gemeinsamen Solebadnutzung für alle Altersgruppen und besonders unserer jüngsten Gäste zur Kenntnis genommen. Richtig ist, dass wir neben dem Therapieprogramm eine großzügige Nutzung des Solethermalbades ab 13 Uhr allen Gästen ohne Voranmeldung ermöglichen. Von 20 Uhr bis 22 Uhr ist es dann nur Erwachsenen vorbehalten. Wir können Ihr Problem daher nicht erkennen.

Dass sich auch ältere Rehabilitanden in einer Rehabilitationsklinik befinden, ist rein krankheitsdemografisch zu erklären. Glücklicherweise benötigen Menschen im mittleren Lebensalter nicht so häufig eine Rehabilitationsmaßnahme.
Wir haben das Durchschnittsalter unserer Gäste in Ihrem Aufenthaltszeitraum berechnet und teilen Ihnen mit, dass dieses mit exakt 53,57 Jahren unter Ihrem eigenen Alter lag.
Uns liegt unser generationenübergreifendes Konzept sehr am Herzen. Wir werben mit diesem Konzept ausdrücklich auch in der Öffentlichkeit, insbesondere auf unserer Homepage. Daher können wir uns nur wundern, dass Sie sich für unsere Klinik entschieden haben und empfehlen für Ihre nächste Rehabilitation eine gründlichere Vorbereitung.
Wir wünschen Ihnen alles Gute, vor allem eine stabilisierte Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Kristin Reese, QM-Team

  • Alle Kommentare anzeigen

Positiv überrascht!

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man gibt sich sehr viel Mühe!
Kontra:
Mein Spülkasten ist schon Altersschwach,ich würde Sauerkirschen, schwarze Johannisbeeren u.s.w. bestellen und in der Küche die Marmelade für die Patienten in den großen Pfannen herstellen! als Highlight!
Krankheitsbild:
Möbus Bechterew, Bandscheibenvorfälle
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Name ist Frank Viertel, ich bin 59 Jahre alt und bin
zur Kur in der Sophienklinik Bad Sulza.
Schon der erste Eindruck von der Landschaft sowie der Einrichtung war sehr positiv! Ich wurde freundlichen in Empfang genommen und am nächsten Tag begannen die Therapien.
Für mich war ein sehr guter Ausgleich zwischen Beanspruchung und Entspannung gegeben. Ich habe auch einen sehr schönen Abend im Klosterhof mit Radich und Band erlebt. Auch die Ausfahrt für Patienten, die vor der Klinik beginnt, finde ich sehr gut. Dadurch können Patienten teilnehmen, die Momentan nicht so beweglich sind.
Unbedingt ist das mit Liebe und Vielfalt bereitete Essen zu erwähnen.Man wünscht sich in die Zeit zurück, als man noch kein Übergewicht hatte!
Ich möchte mich bei allen Therapeuten,Mitarbeitern an der Rezeption,vom Reinigungsdienst,dem netten Hausmeister mit seinem Team den Ärzten den Mitarbeitern in der Küche von Herzen bedanken!
Es war für mich ein sehr schöner Kuraufenthalt!
Ich wünsche Euch für die Zukunft mit verbesserten Möglichkeiten (Anbau Fitnessstudio) alles Gute!
Für manche Therapeuten und Patienten war es mit mir nicht immer so einfach!
Aber ihr habt den Humor behalten!
Ich wünsch euch beruflich und privat große Erfolge!!!
Seid lieb gegrüßt!
Frank Viertel

1 Kommentar

Sophienklinik am 30.06.2018

Sehr geehrter Herr Viertel,

wir danken Ihnen herzlich für Ihre überaus positive Bewertung sowie Ihre Anregungen und freuen uns sehr über Ihre Zufriedenheit mit allen Bereichen der Klinik. Mit Ihrem Humor und Ihrer positiven Einstellung haben Sie selbst einen wesentlichen Beitrag für den gelungenen Rehabilitationsaufenthalt geleistet. Ihr Spülkasten wird umgehend „verjüngt“!
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Hier findet man zu sich selbst

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Zuwendung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin durch die Bewertungen anderer Patienten auf die Sophienklinik aufmerksam geworden und habe gleich entschieden, dass dies meine Wunschklinik ist. Es hat auch geklappt und ich konnte im Mai 3 erholsame Wochen in dieser wunderschönene Klinik verbringen. Die Klinik liegt wunderbar ruhig inmitten von großen Bäumen. Dadurch waren auch die heißen Tage gut zu ertragen. Die Therapieangebote waren sehr gut und wurden auch immer wieder an meine steigende Leistungsfähigkeit angepasst.Die Freundlichkeit aller Mitarbeiter, egal in welchem Bereich, ist nicht zu übertreffen.
Mir hat insbesondere gefallen, dass es sich um eine kleine Klinik handelt, in der ein Patient keine Nummer ist.

1 Kommentar

Sophienklinik am 22.06.2018

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,
wir danken Ihnen herzlichst für Ihren überaus positiven Erfahrungsbericht. Das große Lob haben wir gerne weitergeleitet.
Wir freuen uns mit Ihnen über den gelungenen Rehabilitationsaufenthalt und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Volltreffer !

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wohlfühlathmosphäre durch das komplette Klinikpersonal !!!
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich konnte gegen den anfänglichen Widerstand meines Rentenversicherungsträgers für den April 2018 einen Reha - Aufenthalt in der Sophienklinik Bad Sulza ,als meine Wunschklinik, durchsetzen. Für diese Mühe wurde ich zu 100 Prozent belohnt ! Die Klinik befindet sich am Ende einer verkehrsberuhigten Straße in unmittelbarer Nachbarschaft zum altehrwürdigen historischen Kurpark mit einer Trinkhalle für die Solequelle !.Für Patienten ohne mobile Einschränkungen gibt es in der Umgebung zahlreiche schöne Ausflugsziele entlang der Ilm und der Saale.Schon der Empfang an der Rezeption,war dem in einem gut geführten Hotel würdig! Alle meine gesundheitlichen Beschwerden wurden umfänglich von den immer freundlichen , gut gelaunten Schwestern und Therapeutinnen auf wohltuende Weise behandelt und gelindert ! Im Schwesternzimmer hatte man immer ein offenes für die kleinen und großen Beschwerden und bei den Therapien hatte ich besonders viel Spaß bei unserem stets lustigen Walking und Aquafit.Sogar die Einheiten am Laufband und auf dem Fahrrad wurden durch den einen oder anderen Spaß erträglicher! Ich möchte mich auf diesem Wege herzlich bedanken für die drei schönen Wochen in Ruhe ,Frieden und Geborgenheit ,die nicht nur meiner Gesundheit,sondern auch meiner Seele sehr gut getan haben.Ich wünsche dem gesamten Personal viel Glück für die Zukunft und werde sicher in 2 Jahren einen erneuten Antrag auf einen Aufenthalt stellen ! Danke für alles !
Uwe Blaschke

1 Kommentar

Sophienklinik am 20.05.2018

Sehr geehrter Herr Blaschke,
wir danken Ihnen herzlich für Ihren sehr ausführlichen und überaus positiven Erfahrungsbericht. Das große Lob haben wir an alle Bereiche weitergeleitet.
Wir freuen uns mit Ihnen über den gelungenen Rehabilitationsaufenthalt und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Zufriedenheit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besser geht es nicht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zufriedenheit
Kontra:
???
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

war hier als Patient vom09.03.-08.04.2018 meine letzte Hoffnung die Schmerzen ohne OP in den Griff zu bekommen meine Erwartung wurde erfüllt(natürlich muß man zu Hause weiter etwas dafür tun)habe alles genossen auch die vielen Vorträge besonderen Dank dafür. Auch an alle anderen Mitarbeiter jeder hatte ein offenes Ohr und die Freundlichkeit stand an erster Stelle. Besonderen Dank auch an meinen Arzt welcher sich immer sehr viel Zeit nahm und alles top erklärt hat. Die Atmosphäre in der Klinik war wie eine zweite Heimat für mich es gab zum Abschied sogar einige Tränen wer hier über irgendetwas meckert sollte sich fragen ob er es besser kann. Würde jeder Zeit gerne wieder kommen vielleicht ja in 4 Jahren??? Wünsche Allen weiterhin viel Kraft Gesundheit und immer nette Patienten. Macht weiter so!!!

1 Kommentar

Sophienklinik am 18.04.2018

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,

wir danken Ihnen herzlich für Ihren sehr ausführlichen und überaus positiven Erfahrungsbericht.
Wir freuen uns mit Ihnen über den erfolgreichen Rehabilitationsaufenthalt und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Es gibt noch Luft nach oben

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (MTT uneffektiv)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Zu viele Vorträge)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Top)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Uneffektiv)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Das Haus ist hellhörig)
Pro:
Essen
Kontra:
Zu viele Vorträge
Krankheitsbild:
Skoliose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es sollte nicht nur die Lobhuldigung sein, sondern auch mal die Realität zum Ausdruck kommen. Die Sophienklinik hat alle Stärken und Schwächen wie alle Rehakliniken, das beginnt mit den Abläufen und endet mit den Anwendungen.

Der Arzt macht die Therapieplanung ohne mit den Patienten darüber zu sprechen, dann schaut man komisch was man bekommt und was nicht.

Hier möchte ich jetzt zum nach Nachdenken anregen. Das Bewegungsbad ist immer, zeitlich, mit MTT gekoppelt, was eine unnötigen Belastung ist. Da muss man entgegenhalten, MTT ist immer nur eine halbe Stunde. Das ist uneffektiv und viel Zuwenig, um einen Erfolg zu erreichen.
Die verordneten Vorträgen übersteigen, in der Zeit, die Zeit der Anwendungen

Das Essen ist gut, es gibt immer einige die darüber meckern, wer hier nicht zunimmt hat was falsch gemacht.

In der Klink habe ich ein Packet mit Reha-Produckten bekommen. Es war mit Name, Zimmernummer und zusätzlich mit Heimatanschrift versehen, auch im Begleitschreiben. Tara... die Produckte wurden erst einmal in Klinikeigentum überführt. Nur durch nachfragen und suchen habe ich die Produckte bekommen.

Das Haus ist hellhörig, wenn ich mir am Abend ein Bier aufgemacht haben, kam von den Nachbarn "Prost".

1 Kommentar

Sophienklinik am 18.04.2018

Sehr geehrter Rehabilitand,

wir nehmen konstruktive Kritik gerne an und haben Ihre Anregungen bereits im Team diskutiert.
Zur Frage des Paketes versichern wir, dass die Lieferadresse keine Rückschlüsse auf private Post zuließ. Wir empfehlen daher bei künftigen Aufenthalten in anderen Einrichtungen immer eine eindeutige Adressierung.
Für die Durchführung einer erfolgreichen Rehabilitation ist Alkoholgenuss grundsätzlich zu vermeiden. Wir nehmen gern zur Kenntnis, dass Ihre Mitrehabilitanden in den umliegenden Zimmern uns diesbezüglich unterstützt haben.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Erfolgreiche Reha in Bad Sulza

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gut ausgebildetes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustwirbelfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 13.01.-08.02.2018 als Patientin in der Sophienklinik in Bad Sulza und möchte mich auf diesem Weg für die sehr gute und aufmerksame Betreuung bei allen Mitarbeitern bedanken, besonders bei den Therapeuten Frau Eisentraut, Frau Meißner und Frau Hempfling, die sich immer sehr mit guten Ratschlägen, gezielten Übungen und Anwendungen um mich bemühten.
Das Zimmer ist sehr sauber, ausreichend und gemütlich eingerichtet. Die Verpflegung ist sehr gut, so daß ich auch etwas an Gewicht zugelegt habe. Nach den Behandlungen war es sehr angenehm, in der hauseigenen Sauna und im Schwimmbad noch etwas zu relaxen. Die schöne Umgebung lädt zu erholsamen Spaziergängen ein. Die Zeit in Bad Sulza war sehr angenehm und hat mir sehr gut getan, deshalb kann ich, für alle die etwas Kraft und Ruhe brauchen, die Klink nur sehr empfehlen. Immer wieder gerne!

1 Kommentar

Sophienklinik am 14.02.2018

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,

wir danken Ihnen herzlich für Ihren sehr ausführlichen und überaus positiven Erfahrungsbericht. Das große Lob haben wir sehr gerne weitergeleitet.
Wir freuen uns mit Ihnen über den gelungenen Rehabilitationsaufenthalt und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Morbus Bechterew

Rheuma
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Freundlichkeit vom Personal ist unübertroffen. An Fachkompetenz mangelt es in keinem Bereich der Klinik. Selbst das Reinigungspersonal hatte immer ein offenes Ohr.
Besonderer Dank an die Therapeuten, die innerhalb der kurzen Zeit Vieles bewirken konnten.
Dr.Krolewski wirkte sehr kompetent und nahm sich nicht nur zum Aufnahmegespräch ausreichend Zeit.
Für mich war die Reha angenehm und entspannend.

1 Kommentar

Sophienklinik am 29.12.2017

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

wir danken Ihnen herzlichst für Ihre überaus positive Bewertung und freuen uns sehr über das große Lob sowie über Ihre Zufriedenheit mit allen Bereichen der Klinik.
Ganz besonders freuen wir uns mit Ihnen über den gelungenen Rehabilitationsaufenthalt und wünschen Ihnen von Herzen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Ein Ort zur Genesung !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 12.2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
super Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Neues Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Klinik mit super Mitarbeiter !!! Macht bitte weiter so. Die Einzelbehandlungen sind auch sehr gut überhaupt alles. Danke noch mal!

1 Kommentar

Sophienklinik am 15.12.2017

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

wir danken Ihnen herzlich für Ihre überaus positive Bewertung und freuen uns sehr über Ihre Zufriedenheit mit allen Bereichen der Klinik.
Mit Ihrem Humor und Ihrer positiven Einstellung haben Sie selbst einen wesentlichen Beitrag für den gelungenen Rehabilitationsaufenthalt geleistet.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit herzlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Empfehlenswert

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Sophien-Klinik war durch ihre Vorstellung im Internet aufgrund ihres Profils sowie Größe und Lage meine Wunschklinik.

Meine Erwartungen an die Behandlungen wurden durchaus erfüllt. Als KHK Patient habe ich insbesondere die intensiven Arztgespräche schätzen gelernt. Wieder im Alltag angekommen werden sie nachhaltig zu einem verbesserten Umgang mit der Krankheit beitragen. Mein ganz besonderer Dank gilt daher der Chefärztin Frau Dr. Hafemann-Gietzen.

Ich habe mich in dieser kleinen individuellen Klinik sehr wohl gefühlt.
Die Mitarbeiter im Pflege- und Therapeutenbereich zeichneten sich durch gleichbleibende Freundlichkeit und Zuvorkommenheit aus, ebenso das Verwaltungs- und Reinigungspersonal. Die Unterbringung war freundlich und sauber, wie auch die gesamte Klinik einen guten Eindruck, trotz Baumaßnahmen, machte.

Meinen herzlichen Dank daher an das gesamte Team für den angenehmen Aufenthalt. Gern empfehle ich die Klinik weiter, wie ich sie auch für mich wieder wählen würde.

1 Kommentar

Sophienklinik am 17.11.2017

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,
sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

wir danken Ihnen herzlich für Ihren ausführlichen und überaus positiven Erfahrungsbericht.
Das große Lob haben wir an alle Bereiche, insbesondere auch an die Chefärztin Dr. Hafemann-Gietzen, weitergeleitet. Ganz besonders freuen wir uns über den erfolgreichen Rehabilitationsverlauf und die gewonnenen Impulse für den Alltag nach der Rehabilitation. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Beste erholung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr zufriede)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr zufrieden sehr zufrieden)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gut aufgehoben
Kontra:
Krankheitsbild:
Orthopädie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr geehrtes Team der Sophienklinik,ich war vom 25.9 17 bis 23.10.17 in der Sophienklinik und habe mich vom ersten Tag an sehr wohl gefühlt.Das schöne,kleine überschaubare Haus mit sehr schönen,freundlichen Zimmern hat mir sehr gut gefallen. Vielen dank an die immer hilfsbereiten und netten Mitarbeitern der Rezeption,Schwestern und Therapeuten und an meine Ärztin Fr. Dr.weidlich.Auch danke an das küchenteam mit dem immer leckeren und abwechslungsreichen essen,sowie an das reinigungspersonal.Ich habe mich in dieser Zeit sehr gut erholt und gute Behandlungserfolge erreicht. Ich kann diese klinke nur weiterempfehlen und jederzeit wieder kommen. Danke,das ich Klavier spielen durfte und mit dem Rad die schöne Gegend erkunden konnte. Ich wünsche Ihnen alles Gute und verbleibe mit herzlichen grüßen ihre Sigrid lorenzen

1 Kommentar

Sophienklinik am 13.11.2017

Sehr geehrte Frau Lorenzen,

wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihren ausführlichen und überaus positiven Erfahrungsbericht. Das große Lob haben wir an alle Bereiche weitergeleitet. Wir freuen uns mit Ihnen über den erfolgreichen Rehabilitationsaufenthalt und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Gesamteindruck der Sophienklinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bronchialasthma , Bluthochdruck, Herzrytmusstörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Sophienklinik ist eine kleine Rehaklinik ;daher familiär !
Sehr überschaubar und die Lage der Klinik
lädt ein für eine entspannende Atmosphäre !
Ich empfand es angenehm !
Das gesamte Personal freundlich ,
das Essen gut an Auswahl .
Alles sehr sauber und gepflegt .
Die Anwendungen , Informationen ,Vorträge
Inhalationen ein gutes Gesamtpaket .
Ich habe mich gut erholt
neue Kraft gesammelt .
Neue Motivation geholt um
an meiner Gesundheit zu arbeiten .
Rundum kann ich die Sophienklinik
sehr empfehlen .
Danke das ich eine so gute Kur erleben durfte !
Ich wünsche dem ganzen Klinikteam
Gottes Segen

1 Kommentar

Sophienklinik am 15.09.2017

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,

wir danken Ihnen herzlich für Ihren überaus positiven Erfahrungsbericht und freuen uns sehr über das erreichte Reha-Ergebnis sowie Ihre Zufriedenheit mit allen Bereichen der Klinik.
Ihre positive Grundeinstellung und die schwäbische Herzlichkeit haben wesentlich zu Ihrem überaus angenehmen Rehabilitationsaufenthalt beigetragen.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Überzeugt von der Kompetenz

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Kompetenz
Kontra:
nörgelnde Patienten
Krankheitsbild:
OP-HWS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich in der Sophienklink sehr gut aufgehoben gefühlt. Das Team der Klinik war kompetent und zu jeder Zeit freundlich und zuvorkommend. Auf meine HWS-OP und deren Folgen war die Therapie gut abgestimmt.
Mich haben die Renovierungs- und Bauarbeiten in keinster Weise gestört.

1 Kommentar

Sophienklinik am 15.09.2017

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

wir danken Ihnen herzlich für Ihren überaus positiven Erfahrungsbericht und freuen uns sehr über das erreichte Reha-Ergebnis sowie Ihre Zufriedenheit mit allen Bereichen der Klinik.
Ganz besonders angenehm empfinden wir Ihr Verständnis für die Bauarbeiten, die langfristig dazu beitragen, unsere Therapiebereiche zu erweitern und die Therapie- und Trainingsbedingungen zu optimieren.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Sophienklinik ist zu weiterempfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit aller Mitarbeiter, sehr gute Verpflegung
Kontra:
habe nichts gefunden
Krankheitsbild:
Knie- und Rückenbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach intensiver Suche hatte ich mich für die Sophienklinik in Bad Sulza entschieden.
Als Begleitkind hatte ich meinen Sohn (12 Jahre alt) dabei. Der Reha-Aufenthalt war ab dem 07.08.2017 ursprünglich für drei Wochen geplant, wurde dann aber um weitere zwei Wochen verlängert.

Vorab zu meinem Sohn:
Er hatte im Vorfeld nicht „Hurra“ geschrien, da der Zeitpunkt genau in die Ferienzeit fiel.
Ihm gefiel aber alles hier so gut (Kinderclub, Anwendungen, Therapeuten, Lehrer und Verpflegung), dass er auch noch einen Teil der Verlängerung - bis zum Schulstart - bei mir blieb und dann traurig nach Hause fahren musste. Er hatte eine sehr schöne Zeit verlebt und viele nette Leute kennengelernt.

Ich selber fuhr mit Beschwerden der Wirbelsäule und des Kniegelenkes zur Rehabilation.
Von Anfang an habe ich mich hier gut aufgehoben gefühlt. Freundlichkeit und fachgerechte medizinische Behandlungen und Beratungen werden hier groß geschrieben.

Es fällt mir sehr schwer, bestimmte Bereiche besonders positiv hervorzuheben.
Von der Freundlichkeit des Rezeptionsteams, der überragende Arbeit der Physiotherapeuten und des psychologischen Dienstes bis hin zum Küchenteam und des Reinigungspersonals – es war alles top!

Besonders hervorheben möchte ich trotzdem noch zwei Mitarbeiter:
Meine behandelnde Chefärztin Frau Dr. Rode, für Ihre umfassende Betreuung und Beratung. Sie nahm sich genügend Zeit für mich und es bleiben keine Fragen unbeantwortet.

Und ein großes Dankeschön an Frau Bänsch für Ihre Arbeit bei der Krankengymnastik. Am Liebsten hätte ich mit ihr weitergearbeitet, aber leider macht sie keine Hausbesuche (in meinem Wohnort…).

Nach fünf Wochen Aufenthalt kann ich feststellen, dass ich einen sehr guten Reha-Verlauf mit Schmerzlinderung und Beweglichkeitsverbesserung zu verzeichnen hatte.

Leider ist die Zeit viel zu schnell vergangen, sodass der Reha-Aufenthalt nun beendet ist. Vielen Dank für die sehr schöne Zeit bei Ihnen!

1 Kommentar

Sophienklinik am 13.09.2017

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

wir danken Ihnen herzlich für Ihren überaus positiven Erfahrungsbericht und freuen uns sehr über das erreichte Reha-Ergebnis sowie Ihre Zufriedenheit mit allen Bereichen der Klinik.
Ihre positive Grundeinstellung und die hohe Motivation sowie die rege Kommunikation mit dem Klinikpersonal haben wesentlich zum erfolgreichen Verlauf Ihrer Rehabilitation beigetragen.
Ganz besonders erfreut sind wir, dass Sie den Aufenthalt nicht nur als Rehabilitand für sich allein, sondern zusätzlich auch als Vater mit Ihrem Sohn genießen konnten.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Orthopädische Kinderrehabilitation

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rezeption, Reinigungspersonal)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Solebad, Sauna, grüne Lage, Qualität, Entspannung
Kontra:
Krankheitsbild:
Kinderrehabiliation Orthopädie Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vielen Dank für die schöne Zeit in Ihrer Klinik. Wir haben uns nach intensiver Suche bewusst für die Sophienklinik entschieden und würden jederzeit wieder zurückkehren.
Unsere Tochter wurde im Rahmen einer Kinderrehabilitation/Orthopädie erfolgreich behandelt.
Die Lage der Einrichtung, das Angebot des Hauses sowie die Kinderbetreuung ließen keine Wünsche offen.
Meine Tochter, Ihre Schwester als Begleitung sowie die Mama konnten Kraft schöpfen und die Natur genießen.
Das Angebot für die Kinder umfasst: Wochenausflug am Nachmittag, Entenrennen, Muffins backen, jahreszeitliches Basteln, Murmelbilder, Traumfänger basteln, Singen am Abend, Bratwurst vom Grill
Der Ort Bad Sulza ist klein und verträumt, ideal um dem Alltagsstress zu entfliehen.
Die Klinik macht einen sehr sauberen und gepflegten Eindruck. Die Verpflegung ist abwechslungsreich und sehr schmackhaft, auf die Wünsche der Kinder wurde gerne eingegangen.
Wir hatten ein geräumiges Zimmer mit Vogelgezwitscher am Morgen.
Auf Wünsche zur Umstellung der Therapiepläne wurde unbürokratisch eingegangen.
Die Klinik gewinnt durch Ihre familiäre Atmosphäre, das Zuvorkommen, Freundlichkeit sowie durch die qualifizierten und engagierten Mitarbeiter.

1 Kommentar

Sophienklinik am 26.07.2017

Liebe ehemalige kleine Rehabilitandin,

wir danken deiner Mama herzlich für Ihren sehr ausführlichen und überaus positiven Erfahrungsbericht.
Ganz besonders freuen wir uns über die erfolgreiche Behandlung und den angenehmen Aufenthalt für die gesamte Familie.
Wir wünschen Dir und deiner Familie weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personen, Therapie
Kontra:
Krankheitsbild:
Rücken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche,saubere und familiäre Klinik.
Das Personal ist sehr freundlich und die Therapie durchaus erfolgreich. Ebenfalls zu empfehlen sind die küche, die Ärzte und das Reinigungs Personal. Außerdem hat die Klinik einen liebevoll angelegten Garten und einen sehr schönen Kinderspielplatz.

1 Kommentar

Sophienklinik am 24.06.2017

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin, sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,
herzlichen Dank für Ihre überaus positive Bewertung. Über Ihre Zufriedenheit mit allen Bereichen der Klinik haben wir uns sehr gefreut.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Klinik, die Therapieerfolg garantiert!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 05/2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz & Freundlichkeit der Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Gangstörung nach Fuß- & Unterschenkeloperationen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr ruhig gelegen an einem großen Park, der zu Spaziergängen einlädt. Auch das Klinikgelände ist schön gestaltet und die Zimmer sind geräumig und gemütlich hergerichtet. Die Therapien sind klasse! Besonderes Lob und mein besonderer Dank gilt dem überragenden Physiotherapeutenteam und der Ergotherapeutin Frau Kunze. Es wird auf die individuellen Bedürfnisse eines jeden Einzelnen eingegangen und durch den stets freundlichen Umgang fühlt man sich wirklich gut aufgehoben.
Außerdem stellt die Klinik eine große Variabilität an Geräten und Therapievorrichtungen zur Verfügung, sodass der Körper umfangreich gestärkt und Feinheiten trainiert werden können.
Hervorheben muss man auch die umfassende Beratung durch die Chefärztin Frau Dr. Rode. Sie nimmt sich Zeit für die Patienten und es bleiben keine Fragen unbeantwortet.
Entgegen meiner Erwartung, welche durch vorherige Aufenthalte in anderen Kliniken geprägt ist, war die Verpflegung echt spitze. Man kann täglich zwischen 3 Hauptgerichten wählen und so war in den meisten Fällen für jeden Geschmack etwas dabei.
Vielen Dank auch an die netten Damen des Reinigungspersonals und der Rezeption, welche einem den Wunsch förmlich von den Lippen ablesen.

Alles in Allem würde ich die Sophienklinik jedem weiterempfehlen und sie auch jederzeit wieder für mich auswählen.

1 Kommentar

Sophienklinik am 19.06.2017

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,

wir danken Ihnen herzlich für Ihren überaus erfreulichen Erfahrungsbericht und freuen uns sehr, dass unser gesamtes Team an Ihrem erfolgreichen Rehabilitationsaufenthalt Anteil hatte.
Ihre positive Grundeinstellung und die hohe Motivation sowie die rege Kommunikation mit dem Klinikpersonal haben wesentlich zum erfolgreichen Verlauf Ihrer Rehabilitation beigetragen.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit, insbesondere aber auch viel Erfolg für Ihren weiteren Lebensweg.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

AHB

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Abschlussbericht)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
TEP links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Klinik in ruhiger Lage. Sehr schöner und gepflegter Innenhof. Sehr freundliche und kompetente Mitarbeiter, Ärzte und Pflegepersonal. Es gab von meiner Sicht der Dinge keinen Grund für Beschwerten. AHB innerhalb von drei Wochen erfolgreich abgeschlossen. Zimmer sehr sauber. Verpflegung gut und reichlich. Danke an der Stelle nochmals für die drei Wochen AHB in der ich erfahren durfte was Medizin und erfahrene Therapeuten in dieser kurzen Frist bewirken können.

1 Kommentar

Sophienklinik am 02.05.2017

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

vielen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht.
Das große Lob haben wir an die genannten Bereiche weitergeleitet. Wir freuen uns sehr über den positiven Verlauf Ihrer Anschlussrehabilitation.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Sehr gute Heilung

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle Mitarbeiter sind immer hilfsbereit
Kontra:
Es gibt nichts zu kritisieren
Krankheitsbild:
Chronische Bronchitis,Infektasthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Begleitmutti waren mein Sohn und ich für 4 wundervolle Wochen in der Sophienklinik untergebracht.( 24.3. - 21.4.2017 )
Alle sind nett und hilfsbereit. Man fühlte sich sehr gut aufgehoben und bei kleineren Problemen gab es sofortige hilfe.
Aus medizinischer Sicht,hat es meinem 2 1/2 jährigen Sohn mehr als geholfen und gut getan. Er wurde von der ganzen Klinik positiv aufgenommen. Selbst die älteren Patienten kümmerten sich liebevoll um ihn.
Wer es familär mag,ist dort gut aufgehoben.
Ein ganz dickes und liebes DANKESCHÖN an das gesamte Team incl.Küche!!!!!!!!
Wir werden bei der nächsten Reha wieder einen Aufenthalt für diese Klinik beantragen.
Mit freundlichen Grüßen. J.H.& K.W.

1 Kommentar

Sophienklinik am 21.04.2017

Sehr geehrte Frau W.,

vielen Dank für die überaus erfreuliche Rückmeldung zur Kinderrehabilitation Ihres Sohnes.
Das große Lob haben wir sehr gern an das gesamte Team weitergegeben.
Wir freuen uns mit Ihnen über die positiven Eindrücke und insbesondere auch über den medizinischen Erfolg.
Wir wünschen Ihrem Sohn und Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Kompetenz in Allem

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012;2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüpfgelenkarthr. Asthma bronch. usw.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe zum wiederholten mal diese Klinik ausgesucht , da der familiäre Geist, die Kompetenz,
der ausgesucht höfliche Umgang für mich Kriterien sind, die ihresgleichen sucht und ich hier gefunden habe. Therapien und Förderung in jeglicher Hinsicht sind vorbildlich. Ein Nein gibt es so gut wie nicht , wenn man persönliche Wünsche hat. Das Essen und die Bedienung waren sehr gut , die Reinigung und der med. Dienst , sowie die Organisation als auch die kompetente Bearbeitung an der Reception und Verwaltung haben mich überzeugt.
Gehe mit einem guten Gefühl nach Hause und komme auch gern wieder.
Man kann keinen Namen hervorheben wollen, gleichwohl würden mir spontan einige Namen - stellvertretend für das gesamte Team - einfallen.
Nochmals vielen Dank an alle Mitarbeiter der Klinik.

1 Kommentar

Sophienklinik am 14.04.2017

Sehr geehrter Herr Sprenger,
wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihren überaus erfreulichen Erfahrungsbericht.
Ihre positive Grundeinstellung und die hohe Motivation haben wesentlich zum erfolgreichen Verlauf Ihrer Rehabilitation beigetragen.
Ausdrücklich danken auch wir Ihnen für die sympathische Zusammenarbeit.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

freundlich, familiär und therapeutisch grossartig

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals, sehr guter Therapieerfolg
Kontra:
nichts Wesentliches
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 10.01. bis 07.02.2017 zu Gast in der Sophienklinik.
Nach der pünktlichen Abholung am Bahnhof wurde ich in der Klinik durch das Rezeptionsteam absolut freundlich und zuvorkommend begrüsst. Das Zimmer war ruhig zum Innenhof gelegen und von der Ausstattung her für meine Bedürfnisse absolut ausreichend und sehr sauber. Ein Seifenspender im Bad war leider nicht vorhanden.
Die ärztliche Betreuung fand ich sehr gut, ich wurde mit meinen Beschwerden ernst genommen und der Therapieplan war gut gefüllt. Da ich einen sehr guten Reha-Verlauf mit Schmerzlinderung und Beweglichkeitsverbesserung zu verzeichnen habe, kann ich mich bei den sehr guten Therapeuten nur sehr herzlich bedanken.
Das Essen fand ich sehr gut, vor allem das Mittagessen war sehr abwechslungsreich und schmeckte sehr lecker.
Aufgrund der winterlichen Jahreszeit war leider wenig in und um Bad Sulza los. Die verkehrsgünstige Lage ermöglicht jedoch Ausflüge in "fernere Gefilde". Und die herrliche Umgebung kann auch im Winter zu zahlreichen Wanderungen genutzt werden.
Ich kann an dieser Stelle nur allen Mitarbeitern der Sophienklinik herzlich für die schöne und erfolgreiche Zeit danken.
Mein Tipp zur Entlastung des Personals wäre im Eingangsbereich eine Schuhputzmaschine aufzustellen, an der schon mal der grobe Schmutz von den Schuhen beseitigt werden kann.
Abschließend bleibt zu sagen, dass der Erfolg einer Reha-Maßnahme auch immer vom Einzelnen abhängt. Wer meckern will, wird immer etwas finden...und wer sich selbst nicht anstrengt kann auch von den Therapeuten keine Wunder verlangen.
Liebe Grüße an das gesamte Team
Andrea Müller

1 Kommentar

Sophienklinik am 13.02.2017

Sehr geehrte Frau Müller,

vielen Dank für Ihre überaus positive und ausführliche Bewertung, insbesondere auch für Ihre abschließende Einschätzung zur Rehabilitation.
Das große Lob haben wir umgehend an alle Mitarbeiter weitergeleitet.
Ihren Tipp werden wir gern diskutieren.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Eine gelungene, abwechslungreiche und zufriedenstellende Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
freundliches Personal, gutes Betriebsklima
Kontra:
nichts auffälliges
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Rundumfaktor ist in Ordnung.
Der Service ist sehr gut. Die Reha-Maßnahmen sprechen gut an und die ärztliche Betreuung ist fachlich sehr gut.
Die Kur war allgemein sehr zufriedenstellend. Die Einrichtung ist sehr sauber, das Zimmer wurde regelmäßig gereinigt und die Wäsche gewechselt, das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, auch beim Essen blieben keine Wünsche offen. Die Freizeitgestaltung entsprach den Bedingungen einer Reha-Maßnahme. Der Tag war reichlich mit medizinischen und hilfreichen Anwendungen bestückt. Allgemein herrschte eine ungezwungene Atmosphäre.
Ich habe für den Alltag viele gute Tipps mitgenommen.

1 Kommentar

Sophienklinik am 12.11.2016

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,
sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

herzlichen Dank für Ihren umfassenden und überaus positiven Erfahrungsbericht.
Über Ihre Zufriedenheit mit allen Bereichen der Klinik haben wir uns sehr gefreut.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Herz gestärkt und die Seele gleich mit

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ausgezeichnete Fachkompetenz gepaart mit bester menschlicher Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzrhythmusstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter (Anfang 80) war zum wiederholten Mal zur ReHa in Sachen Herz und es ist ihr nachhaltig bestens bekommen.
Besonders der freundliche und zuvorkommende Umgang des Personals mit den Patienten ist neben der fachlich ausgezeichneten Betreuung hervorzuheben. Die grösse der Klinik ist überschaubar - wer in keinen massenbetrieb möchte, sollte diese Klinik wählen.

1 Kommentar

Sophienklinik am 22.08.2016

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,
sehr geehrte Angehörige,

wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihre überaus positive Rückmeldung. Das große Lob werden wir an unsere Mitarbeiter weitergeben.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Mutter weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Diese Reha hat mir gut getan

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall und Bluthochdruck
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche, kompetente Behandlung. Angenehme Unterkunft. Freundliches, patientenzugewandtes Personal in Behandlung und Betreuung. Abwechslungsreiche Umgebung. Ein rundum angenehmer und sehr hilfreicher Aufenthalt.

1 Kommentar

Sophienklinik am 18.08.2016

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,
sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihren positiven Erfahrungsbericht.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Jeder trägt selbst zum Erfolg bei

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Therapien und Vorträge
Kontra:
tägl. An-und Abreisen
Krankheitsbild:
orthopädische Beschwerden mit Herz-Lungenerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist direkt am Kurpark gelegen. Ein sehr schönes Objekt, absolut sauber - es wird Mo-So !!! gereinigt ,wobei die täglichen Staubsaugergeräusche irgendwo im Haus, oft störend wirkten. Ich hatte das Glück ein Einzelzimmer mit Balkon nutzen zu können, was ausreichend eingerichtet war. Vor der Hitze wurden die oberen Zimmer zusätzlich mit Vorhängen vor den Außenscheiben geschützt, genial. Das Personal ist sehr freundlich, wirkt aber machmal etwas gestresst, was sicher der !!! täglichen An-und Abreise geschuldet ist. Diese Art Unruhe überträgt sich leider auch auf die Patienten und könnte vielleicht überdacht werden, da ich es auch so aus anderen Kureinrichtungen nicht kenne. Das Essen ist sehr gut, morgens und abend Buffet, getrennt nach Voll- und Reduktionskost. Besonders lecker sind die verschiedenen Salate. Mittag kann man zwischen 3 Gerichten wählen, auch hier alles sehr lecker.
Die ärztliche Betreuung und die Therapien sowie Vorträge sind sehr gut und haben mir wirklich geholfen-DANKE. Für die Entspannung halte ich allerdings Relaxliegen oder -stühle für geeigneter, da einigen Patienten das Liegen auf dem Fußboden beschwerlich ist und die alternative Stuhl völlig ungeeignet ist (Absturzgefahr). Auch eine geeignetere Räumlichkeit als der Gymnastikraum wäre wünschenswert - z.B. der Fangobereich.
WLAN ist an drei Stellen im Haus möglich, kostet aber wöchentlich 5 EUR und funktioniert nicht immer ausreichend. Aber man soll sich ja auch erholen und miteinander reden.

1 Kommentar

Sophienklinik am 18.08.2016

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,
sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

wir danken Ihnen herzlich für Ihren positiven Erfahrungsbericht.
Ihre Anregungen werden wir ausführlich diskutieren und -soweit möglich- Lösungen erarbeiten.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Eine Reha der Superlative

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
es gab nichts zu kretisieren
Kontra:
Krankheitsbild:
Reha nach Lendenwirben-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 25.5. – 15.6.2016 erlebte ich in Ihrem Hause eine stationäre Reha der Superlative. Sie begann mit einer pünktlichen durch die Reha Klinik organisierte Abholung vom Wohnort. Das Servicepersonal nahm sich nach meiner Ankunft sofort meines Gepäcks an und machte mich mit dem weiteren Ablauf vertraut. Ich erhielt ein gepflegtes gemütliches Einzelzimmer mit TV und bereits freigeschalteten Telefon. Eine tägliche äußerst gewissenhafte Reinigung, nicht nur meiner Unterkunft, sondern der gesamten Einrichtung, war Standard. Die Küche verstand es königlich uns Patienten mit schmackhafter abwechslungsreicher Kost, Salaten, Obst und Gemüse zu verwöhnen. Einen besonderen Dank an das Servicepersonal für die Aufmerksamkeit anlässlich meines 64. Geburtstages. Auch ein dickes Lob an das gesamte medizinische Personal einschließlich Therapeuten, sie verstanden es meisterhaft sich individuell auf die Erfordernisse und Eigenarten der einzelnen Patienten gleich welchen Alters einzustellen. Nur war der tägliche Therapieplan teilweise um die Frühstücks- und Mittagszeit sehr eng gestrickt. Die Gestaltung der therapiefreien Zeit war sehr abwechslungsreich und auf die verschiedensten Altersgruppen und Geschmäcker zugeschnitten. Aus meiner Sicht erlebte ich ein sehr ruhiges angenehmes Betriebsklima, das bestimmt, nicht zuletzt auf eine mit viel Fingerspitzengefühl agierende Geschäftsführung zurückzuführen ist.
Machen Sie weiter so!
Rolf Pabst

1 Kommentar

Sophienklinik am 27.07.2016

Sehr geehrter Herr Pabst,

wir danken Ihnen herzlich für Ihren sehr ausführlichen und überaus positiven Erfahrungsbericht.
Das große Lob haben wir an alle Bereiche weitergeleitet.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Schock fürs Leben

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 06 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (siehe Kontra)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr nette Therapeuten,Ärzte u.Schwestern,gute Küche
Kontra:
Klinikleitung fehl am Platz
Krankheitsbild:
Schulter-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer Schulter-OP kam ich im Juni 2016 zur
Reha in die Sophienklinik Bad Sulza.
Die ersten 12 Tage verbrachte ich in einem 2-Bettzimmer zur vollsten Zufriedenheit.Nachdem
erfolgte an diesem Tag ein Wechsel des Zimmer-
genossen.Einen attestierten Schnarcher hätte ein
Einzelzimmer zugestanden, welches wahrscheinlich
wegen Überbuchung nicht möglich war. Ich konnte mich die ganze Nacht nicht im Zimmer aufhalten,
weil es nicht auszuhalten war.Nach langersehnten
Morgen ging ich zur Rezeption und machte die
Kollegin auf mein Problem aufmerksam.Sie wußte
sofort um welches Zimmer es sich handelte, ohne
meinen Namen zu nennen.Sie konnte oder wollte mir
keinen Termin nennen, wann ein Zimmer für den Mitkollegen zur Verfügung stehen würde.Sie war sehr unkooperativ und sagte:"Sie habe kein Zimmer"
Sie bot mir großzügig Ohropax an.Ein Ultimatum bis
Mittag, welches ich ihr gestellt hatte und eine
Drohung, die Kur abbrechen zu müssen,ließ sie
schulterzuckend verstreichen.Man könnte annehmen, dass reine Gewinnsucht der Klinik im Vordergrund steht, auf Kosten der Patienten. Die Beweglichkeit
meiner Schulter ist durch den Abbruch der Behandlung nicht wieder hergestellt.Ich frage mich,wo hier die hochgepriesene Nächstenliebe bleibt.Ein Schock fürs Leben,nie wieder diese
Kurklinik.
Außer dem Rezeptionsteam war alles bestens.

1 Kommentar

Sophienklinik am 26.07.2016

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

wir freuen uns, dass insbesondere die medizinische Betreuung und physiotherapeutischen Behandlungen zu Ihrer vollsten Zufriedenheit waren.
Weniger erfreut sind wir über die Bewertung des Schlafverhaltens der Mitpatienten sowie über die Spekulationen zu Leitsätzen der Klinik.
Da Sie selbst schildern, an der Rezeption eine „Drohung“ geäußert und ein „Ultimatum“ gesetzt zu haben, bitten wir um Verständnis, dass unsere Mitarbeiter nachvollziehbar wenig begeistert auf derartige Sprachverwendungen reagieren. Schließlich lassen sich Lösungen manchmal nicht unmittelbar versprechen oder sofort umsetzen.

Wir wünschen Ihren dennoch weiter gute Genesung und bedauern Ihren Abbruch der Maßnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Weitere Bewertungen anzeigen...