• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Sophienklinik Bad Sulza

Talkback
Image

Sophienstraße 25
99518 Bad Sulza
Thüringen

38 von 42 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

42 Bewertungen

Sortierung
Filter

Gesamteindruck der Sophienklinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bronchialasthma , Bluthochdruck, Herzrytmusstörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Sophienklinik ist eine kleine Rehaklinik ;daher familiär !
Sehr überschaubar und die Lage der Klinik
lädt ein für eine entspannende Atmosphäre !
Ich empfand es angenehm !
Das gesamte Personal freundlich ,
das Essen gut an Auswahl .
Alles sehr sauber und gepflegt .
Die Anwendungen , Informationen ,Vorträge
Inhalationen ein gutes Gesamtpaket .
Ich habe mich gut erholt
neue Kraft gesammelt .
Neue Motivation geholt um
an meiner Gesundheit zu arbeiten .
Rundum kann ich die Sophienklinik
sehr empfehlen .
Danke das ich eine so gute Kur erleben durfte !
Ich wünsche dem ganzen Klinikteam
Gottes Segen

1 Kommentar

Sophienklinik am 15.09.2017

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,

wir danken Ihnen herzlich für Ihren überaus positiven Erfahrungsbericht und freuen uns sehr über das erreichte Reha-Ergebnis sowie Ihre Zufriedenheit mit allen Bereichen der Klinik.
Ihre positive Grundeinstellung und die schwäbische Herzlichkeit haben wesentlich zu Ihrem überaus angenehmen Rehabilitationsaufenthalt beigetragen.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Überzeugt von der Kompetenz

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Kompetenz
Kontra:
nörgelnde Patienten
Krankheitsbild:
OP-HWS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich in der Sophienklink sehr gut aufgehoben gefühlt. Das Team der Klinik war kompetent und zu jeder Zeit freundlich und zuvorkommend. Auf meine HWS-OP und deren Folgen war die Therapie gut abgestimmt.
Mich haben die Renovierungs- und Bauarbeiten in keinster Weise gestört.

1 Kommentar

Sophienklinik am 15.09.2017

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

wir danken Ihnen herzlich für Ihren überaus positiven Erfahrungsbericht und freuen uns sehr über das erreichte Reha-Ergebnis sowie Ihre Zufriedenheit mit allen Bereichen der Klinik.
Ganz besonders angenehm empfinden wir Ihr Verständnis für die Bauarbeiten, die langfristig dazu beitragen, unsere Therapiebereiche zu erweitern und die Therapie- und Trainingsbedingungen zu optimieren.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Sophienklinik ist zu weiterempfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit aller Mitarbeiter, sehr gute Verpflegung
Kontra:
habe nichts gefunden
Krankheitsbild:
Knie- und Rückenbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach intensiver Suche hatte ich mich für die Sophienklinik in Bad Sulza entschieden.
Als Begleitkind hatte ich meinen Sohn (12 Jahre alt) dabei. Der Reha-Aufenthalt war ab dem 07.08.2017 ursprünglich für drei Wochen geplant, wurde dann aber um weitere zwei Wochen verlängert.

Vorab zu meinem Sohn:
Er hatte im Vorfeld nicht „Hurra“ geschrien, da der Zeitpunkt genau in die Ferienzeit fiel.
Ihm gefiel aber alles hier so gut (Kinderclub, Anwendungen, Therapeuten, Lehrer und Verpflegung), dass er auch noch einen Teil der Verlängerung - bis zum Schulstart - bei mir blieb und dann traurig nach Hause fahren musste. Er hatte eine sehr schöne Zeit verlebt und viele nette Leute kennengelernt.

Ich selber fuhr mit Beschwerden der Wirbelsäule und des Kniegelenkes zur Rehabilation.
Von Anfang an habe ich mich hier gut aufgehoben gefühlt. Freundlichkeit und fachgerechte medizinische Behandlungen und Beratungen werden hier groß geschrieben.

Es fällt mir sehr schwer, bestimmte Bereiche besonders positiv hervorzuheben.
Von der Freundlichkeit des Rezeptionsteams, der überragende Arbeit der Physiotherapeuten und des psychologischen Dienstes bis hin zum Küchenteam und des Reinigungspersonals – es war alles top!

Besonders hervorheben möchte ich trotzdem noch zwei Mitarbeiter:
Meine behandelnde Chefärztin Frau Dr. Rode, für Ihre umfassende Betreuung und Beratung. Sie nahm sich genügend Zeit für mich und es bleiben keine Fragen unbeantwortet.

Und ein großes Dankeschön an Frau Bänsch für Ihre Arbeit bei der Krankengymnastik. Am Liebsten hätte ich mit ihr weitergearbeitet, aber leider macht sie keine Hausbesuche (in meinem Wohnort…).

Nach fünf Wochen Aufenthalt kann ich feststellen, dass ich einen sehr guten Reha-Verlauf mit Schmerzlinderung und Beweglichkeitsverbesserung zu verzeichnen hatte.

Leider ist die Zeit viel zu schnell vergangen, sodass der Reha-Aufenthalt nun beendet ist. Vielen Dank für die sehr schöne Zeit bei Ihnen!

1 Kommentar

Sophienklinik am 13.09.2017

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

wir danken Ihnen herzlich für Ihren überaus positiven Erfahrungsbericht und freuen uns sehr über das erreichte Reha-Ergebnis sowie Ihre Zufriedenheit mit allen Bereichen der Klinik.
Ihre positive Grundeinstellung und die hohe Motivation sowie die rege Kommunikation mit dem Klinikpersonal haben wesentlich zum erfolgreichen Verlauf Ihrer Rehabilitation beigetragen.
Ganz besonders erfreut sind wir, dass Sie den Aufenthalt nicht nur als Rehabilitand für sich allein, sondern zusätzlich auch als Vater mit Ihrem Sohn genießen konnten.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Orthopädische Kinderrehabilitation

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rezeption, Reinigungspersonal)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Solebad, Sauna, grüne Lage, Qualität, Entspannung
Kontra:
Krankheitsbild:
Kinderrehabiliation Orthopädie Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vielen Dank für die schöne Zeit in Ihrer Klinik. Wir haben uns nach intensiver Suche bewusst für die Sophienklinik entschieden und würden jederzeit wieder zurückkehren.
Unsere Tochter wurde im Rahmen einer Kinderrehabilitation/Orthopädie erfolgreich behandelt.
Die Lage der Einrichtung, das Angebot des Hauses sowie die Kinderbetreuung ließen keine Wünsche offen.
Meine Tochter, Ihre Schwester als Begleitung sowie die Mama konnten Kraft schöpfen und die Natur genießen.
Das Angebot für die Kinder umfasst: Wochenausflug am Nachmittag, Entenrennen, Muffins backen, jahreszeitliches Basteln, Murmelbilder, Traumfänger basteln, Singen am Abend, Bratwurst vom Grill
Der Ort Bad Sulza ist klein und verträumt, ideal um dem Alltagsstress zu entfliehen.
Die Klinik macht einen sehr sauberen und gepflegten Eindruck. Die Verpflegung ist abwechslungsreich und sehr schmackhaft, auf die Wünsche der Kinder wurde gerne eingegangen.
Wir hatten ein geräumiges Zimmer mit Vogelgezwitscher am Morgen.
Auf Wünsche zur Umstellung der Therapiepläne wurde unbürokratisch eingegangen.
Die Klinik gewinnt durch Ihre familiäre Atmosphäre, das Zuvorkommen, Freundlichkeit sowie durch die qualifizierten und engagierten Mitarbeiter.

1 Kommentar

Sophienklinik am 26.07.2017

Liebe ehemalige kleine Rehabilitandin,

wir danken deiner Mama herzlich für Ihren sehr ausführlichen und überaus positiven Erfahrungsbericht.
Ganz besonders freuen wir uns über die erfolgreiche Behandlung und den angenehmen Aufenthalt für die gesamte Familie.
Wir wünschen Dir und deiner Familie weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personen, Therapie
Kontra:
Krankheitsbild:
Rücken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche,saubere und familiäre Klinik.
Das Personal ist sehr freundlich und die Therapie durchaus erfolgreich. Ebenfalls zu empfehlen sind die küche, die Ärzte und das Reinigungs Personal. Außerdem hat die Klinik einen liebevoll angelegten Garten und einen sehr schönen Kinderspielplatz.

1 Kommentar

Sophienklinik am 24.06.2017

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin, sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,
herzlichen Dank für Ihre überaus positive Bewertung. Über Ihre Zufriedenheit mit allen Bereichen der Klinik haben wir uns sehr gefreut.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Klinik, die Therapieerfolg garantiert!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 05/2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz & Freundlichkeit der Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Gangstörung nach Fuß- & Unterschenkeloperationen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr ruhig gelegen an einem großen Park, der zu Spaziergängen einlädt. Auch das Klinikgelände ist schön gestaltet und die Zimmer sind geräumig und gemütlich hergerichtet. Die Therapien sind klasse! Besonderes Lob und mein besonderer Dank gilt dem überragenden Physiotherapeutenteam und der Ergotherapeutin Frau Kunze. Es wird auf die individuellen Bedürfnisse eines jeden Einzelnen eingegangen und durch den stets freundlichen Umgang fühlt man sich wirklich gut aufgehoben.
Außerdem stellt die Klinik eine große Variabilität an Geräten und Therapievorrichtungen zur Verfügung, sodass der Körper umfangreich gestärkt und Feinheiten trainiert werden können.
Hervorheben muss man auch die umfassende Beratung durch die Chefärztin Frau Dr. Rode. Sie nimmt sich Zeit für die Patienten und es bleiben keine Fragen unbeantwortet.
Entgegen meiner Erwartung, welche durch vorherige Aufenthalte in anderen Kliniken geprägt ist, war die Verpflegung echt spitze. Man kann täglich zwischen 3 Hauptgerichten wählen und so war in den meisten Fällen für jeden Geschmack etwas dabei.
Vielen Dank auch an die netten Damen des Reinigungspersonals und der Rezeption, welche einem den Wunsch förmlich von den Lippen ablesen.

Alles in Allem würde ich die Sophienklinik jedem weiterempfehlen und sie auch jederzeit wieder für mich auswählen.

1 Kommentar

Sophienklinik am 19.06.2017

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,

wir danken Ihnen herzlich für Ihren überaus erfreulichen Erfahrungsbericht und freuen uns sehr, dass unser gesamtes Team an Ihrem erfolgreichen Rehabilitationsaufenthalt Anteil hatte.
Ihre positive Grundeinstellung und die hohe Motivation sowie die rege Kommunikation mit dem Klinikpersonal haben wesentlich zum erfolgreichen Verlauf Ihrer Rehabilitation beigetragen.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit, insbesondere aber auch viel Erfolg für Ihren weiteren Lebensweg.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

AHB

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Abschlussbericht)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
TEP links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Klinik in ruhiger Lage. Sehr schöner und gepflegter Innenhof. Sehr freundliche und kompetente Mitarbeiter, Ärzte und Pflegepersonal. Es gab von meiner Sicht der Dinge keinen Grund für Beschwerten. AHB innerhalb von drei Wochen erfolgreich abgeschlossen. Zimmer sehr sauber. Verpflegung gut und reichlich. Danke an der Stelle nochmals für die drei Wochen AHB in der ich erfahren durfte was Medizin und erfahrene Therapeuten in dieser kurzen Frist bewirken können.

1 Kommentar

Sophienklinik am 02.05.2017

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

vielen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht.
Das große Lob haben wir an die genannten Bereiche weitergeleitet. Wir freuen uns sehr über den positiven Verlauf Ihrer Anschlussrehabilitation.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Sehr gute Heilung

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle Mitarbeiter sind immer hilfsbereit
Kontra:
Es gibt nichts zu kritisieren
Krankheitsbild:
Chronische Bronchitis,Infektasthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Begleitmutti waren mein Sohn und ich für 4 wundervolle Wochen in der Sophienklinik untergebracht.( 24.3. - 21.4.2017 )
Alle sind nett und hilfsbereit. Man fühlte sich sehr gut aufgehoben und bei kleineren Problemen gab es sofortige hilfe.
Aus medizinischer Sicht,hat es meinem 2 1/2 jährigen Sohn mehr als geholfen und gut getan. Er wurde von der ganzen Klinik positiv aufgenommen. Selbst die älteren Patienten kümmerten sich liebevoll um ihn.
Wer es familär mag,ist dort gut aufgehoben.
Ein ganz dickes und liebes DANKESCHÖN an das gesamte Team incl.Küche!!!!!!!!
Wir werden bei der nächsten Reha wieder einen Aufenthalt für diese Klinik beantragen.
Mit freundlichen Grüßen. J.H.& K.W.

1 Kommentar

Sophienklinik am 21.04.2017

Sehr geehrte Frau W.,

vielen Dank für die überaus erfreuliche Rückmeldung zur Kinderrehabilitation Ihres Sohnes.
Das große Lob haben wir sehr gern an das gesamte Team weitergegeben.
Wir freuen uns mit Ihnen über die positiven Eindrücke und insbesondere auch über den medizinischen Erfolg.
Wir wünschen Ihrem Sohn und Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Kompetenz in Allem

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012;2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüpfgelenkarthr. Asthma bronch. usw.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe zum wiederholten mal diese Klinik ausgesucht , da der familiäre Geist, die Kompetenz,
der ausgesucht höfliche Umgang für mich Kriterien sind, die ihresgleichen sucht und ich hier gefunden habe. Therapien und Förderung in jeglicher Hinsicht sind vorbildlich. Ein Nein gibt es so gut wie nicht , wenn man persönliche Wünsche hat. Das Essen und die Bedienung waren sehr gut , die Reinigung und der med. Dienst , sowie die Organisation als auch die kompetente Bearbeitung an der Reception und Verwaltung haben mich überzeugt.
Gehe mit einem guten Gefühl nach Hause und komme auch gern wieder.
Man kann keinen Namen hervorheben wollen, gleichwohl würden mir spontan einige Namen - stellvertretend für das gesamte Team - einfallen.
Nochmals vielen Dank an alle Mitarbeiter der Klinik.

1 Kommentar

Sophienklinik am 14.04.2017

Sehr geehrter Herr Sprenger,
wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihren überaus erfreulichen Erfahrungsbericht.
Ihre positive Grundeinstellung und die hohe Motivation haben wesentlich zum erfolgreichen Verlauf Ihrer Rehabilitation beigetragen.
Ausdrücklich danken auch wir Ihnen für die sympathische Zusammenarbeit.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

freundlich, familiär und therapeutisch grossartig

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals, sehr guter Therapieerfolg
Kontra:
nichts Wesentliches
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 10.01. bis 07.02.2017 zu Gast in der Sophienklinik.
Nach der pünktlichen Abholung am Bahnhof wurde ich in der Klinik durch das Rezeptionsteam absolut freundlich und zuvorkommend begrüsst. Das Zimmer war ruhig zum Innenhof gelegen und von der Ausstattung her für meine Bedürfnisse absolut ausreichend und sehr sauber. Ein Seifenspender im Bad war leider nicht vorhanden.
Die ärztliche Betreuung fand ich sehr gut, ich wurde mit meinen Beschwerden ernst genommen und der Therapieplan war gut gefüllt. Da ich einen sehr guten Reha-Verlauf mit Schmerzlinderung und Beweglichkeitsverbesserung zu verzeichnen habe, kann ich mich bei den sehr guten Therapeuten nur sehr herzlich bedanken.
Das Essen fand ich sehr gut, vor allem das Mittagessen war sehr abwechslungsreich und schmeckte sehr lecker.
Aufgrund der winterlichen Jahreszeit war leider wenig in und um Bad Sulza los. Die verkehrsgünstige Lage ermöglicht jedoch Ausflüge in "fernere Gefilde". Und die herrliche Umgebung kann auch im Winter zu zahlreichen Wanderungen genutzt werden.
Ich kann an dieser Stelle nur allen Mitarbeitern der Sophienklinik herzlich für die schöne und erfolgreiche Zeit danken.
Mein Tipp zur Entlastung des Personals wäre im Eingangsbereich eine Schuhputzmaschine aufzustellen, an der schon mal der grobe Schmutz von den Schuhen beseitigt werden kann.
Abschließend bleibt zu sagen, dass der Erfolg einer Reha-Maßnahme auch immer vom Einzelnen abhängt. Wer meckern will, wird immer etwas finden...und wer sich selbst nicht anstrengt kann auch von den Therapeuten keine Wunder verlangen.
Liebe Grüße an das gesamte Team
Andrea Müller

1 Kommentar

Sophienklinik am 13.02.2017

Sehr geehrte Frau Müller,

vielen Dank für Ihre überaus positive und ausführliche Bewertung, insbesondere auch für Ihre abschließende Einschätzung zur Rehabilitation.
Das große Lob haben wir umgehend an alle Mitarbeiter weitergeleitet.
Ihren Tipp werden wir gern diskutieren.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Eine gelungene, abwechslungreiche und zufriedenstellende Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
freundliches Personal, gutes Betriebsklima
Kontra:
nichts auffälliges
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Rundumfaktor ist in Ordnung.
Der Service ist sehr gut. Die Reha-Maßnahmen sprechen gut an und die ärztliche Betreuung ist fachlich sehr gut.
Die Kur war allgemein sehr zufriedenstellend. Die Einrichtung ist sehr sauber, das Zimmer wurde regelmäßig gereinigt und die Wäsche gewechselt, das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, auch beim Essen blieben keine Wünsche offen. Die Freizeitgestaltung entsprach den Bedingungen einer Reha-Maßnahme. Der Tag war reichlich mit medizinischen und hilfreichen Anwendungen bestückt. Allgemein herrschte eine ungezwungene Atmosphäre.
Ich habe für den Alltag viele gute Tipps mitgenommen.

1 Kommentar

Sophienklinik am 12.11.2016

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,
sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

herzlichen Dank für Ihren umfassenden und überaus positiven Erfahrungsbericht.
Über Ihre Zufriedenheit mit allen Bereichen der Klinik haben wir uns sehr gefreut.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Herz gestärkt und die Seele gleich mit

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ausgezeichnete Fachkompetenz gepaart mit bester menschlicher Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzrhythmusstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter (Anfang 80) war zum wiederholten Mal zur ReHa in Sachen Herz und es ist ihr nachhaltig bestens bekommen.
Besonders der freundliche und zuvorkommende Umgang des Personals mit den Patienten ist neben der fachlich ausgezeichneten Betreuung hervorzuheben. Die grösse der Klinik ist überschaubar - wer in keinen massenbetrieb möchte, sollte diese Klinik wählen.

1 Kommentar

Sophienklinik am 22.08.2016

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,
sehr geehrte Angehörige,

wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihre überaus positive Rückmeldung. Das große Lob werden wir an unsere Mitarbeiter weitergeben.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Mutter weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Diese Reha hat mir gut getan

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall und Bluthochdruck
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche, kompetente Behandlung. Angenehme Unterkunft. Freundliches, patientenzugewandtes Personal in Behandlung und Betreuung. Abwechslungsreiche Umgebung. Ein rundum angenehmer und sehr hilfreicher Aufenthalt.

1 Kommentar

Sophienklinik am 18.08.2016

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,
sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihren positiven Erfahrungsbericht.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Jeder trägt selbst zum Erfolg bei

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Therapien und Vorträge
Kontra:
tägl. An-und Abreisen
Krankheitsbild:
orthopädische Beschwerden mit Herz-Lungenerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist direkt am Kurpark gelegen. Ein sehr schönes Objekt, absolut sauber - es wird Mo-So !!! gereinigt ,wobei die täglichen Staubsaugergeräusche irgendwo im Haus, oft störend wirkten. Ich hatte das Glück ein Einzelzimmer mit Balkon nutzen zu können, was ausreichend eingerichtet war. Vor der Hitze wurden die oberen Zimmer zusätzlich mit Vorhängen vor den Außenscheiben geschützt, genial. Das Personal ist sehr freundlich, wirkt aber machmal etwas gestresst, was sicher der !!! täglichen An-und Abreise geschuldet ist. Diese Art Unruhe überträgt sich leider auch auf die Patienten und könnte vielleicht überdacht werden, da ich es auch so aus anderen Kureinrichtungen nicht kenne. Das Essen ist sehr gut, morgens und abend Buffet, getrennt nach Voll- und Reduktionskost. Besonders lecker sind die verschiedenen Salate. Mittag kann man zwischen 3 Gerichten wählen, auch hier alles sehr lecker.
Die ärztliche Betreuung und die Therapien sowie Vorträge sind sehr gut und haben mir wirklich geholfen-DANKE. Für die Entspannung halte ich allerdings Relaxliegen oder -stühle für geeigneter, da einigen Patienten das Liegen auf dem Fußboden beschwerlich ist und die alternative Stuhl völlig ungeeignet ist (Absturzgefahr). Auch eine geeignetere Räumlichkeit als der Gymnastikraum wäre wünschenswert - z.B. der Fangobereich.
WLAN ist an drei Stellen im Haus möglich, kostet aber wöchentlich 5 EUR und funktioniert nicht immer ausreichend. Aber man soll sich ja auch erholen und miteinander reden.

1 Kommentar

Sophienklinik am 18.08.2016

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,
sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

wir danken Ihnen herzlich für Ihren positiven Erfahrungsbericht.
Ihre Anregungen werden wir ausführlich diskutieren und -soweit möglich- Lösungen erarbeiten.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Eine Reha der Superlative

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
es gab nichts zu kretisieren
Kontra:
Krankheitsbild:
Reha nach Lendenwirben-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 25.5. – 15.6.2016 erlebte ich in Ihrem Hause eine stationäre Reha der Superlative. Sie begann mit einer pünktlichen durch die Reha Klinik organisierte Abholung vom Wohnort. Das Servicepersonal nahm sich nach meiner Ankunft sofort meines Gepäcks an und machte mich mit dem weiteren Ablauf vertraut. Ich erhielt ein gepflegtes gemütliches Einzelzimmer mit TV und bereits freigeschalteten Telefon. Eine tägliche äußerst gewissenhafte Reinigung, nicht nur meiner Unterkunft, sondern der gesamten Einrichtung, war Standard. Die Küche verstand es königlich uns Patienten mit schmackhafter abwechslungsreicher Kost, Salaten, Obst und Gemüse zu verwöhnen. Einen besonderen Dank an das Servicepersonal für die Aufmerksamkeit anlässlich meines 64. Geburtstages. Auch ein dickes Lob an das gesamte medizinische Personal einschließlich Therapeuten, sie verstanden es meisterhaft sich individuell auf die Erfordernisse und Eigenarten der einzelnen Patienten gleich welchen Alters einzustellen. Nur war der tägliche Therapieplan teilweise um die Frühstücks- und Mittagszeit sehr eng gestrickt. Die Gestaltung der therapiefreien Zeit war sehr abwechslungsreich und auf die verschiedensten Altersgruppen und Geschmäcker zugeschnitten. Aus meiner Sicht erlebte ich ein sehr ruhiges angenehmes Betriebsklima, das bestimmt, nicht zuletzt auf eine mit viel Fingerspitzengefühl agierende Geschäftsführung zurückzuführen ist.
Machen Sie weiter so!
Rolf Pabst

1 Kommentar

Sophienklinik am 27.07.2016

Sehr geehrter Herr Pabst,

wir danken Ihnen herzlich für Ihren sehr ausführlichen und überaus positiven Erfahrungsbericht.
Das große Lob haben wir an alle Bereiche weitergeleitet.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Schock fürs Leben

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 06 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (siehe Kontra)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr nette Therapeuten,Ärzte u.Schwestern,gute Küche
Kontra:
Klinikleitung fehl am Platz
Krankheitsbild:
Schulter-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer Schulter-OP kam ich im Juni 2016 zur
Reha in die Sophienklinik Bad Sulza.
Die ersten 12 Tage verbrachte ich in einem 2-Bettzimmer zur vollsten Zufriedenheit.Nachdem
erfolgte an diesem Tag ein Wechsel des Zimmer-
genossen.Einen attestierten Schnarcher hätte ein
Einzelzimmer zugestanden, welches wahrscheinlich
wegen Überbuchung nicht möglich war. Ich konnte mich die ganze Nacht nicht im Zimmer aufhalten,
weil es nicht auszuhalten war.Nach langersehnten
Morgen ging ich zur Rezeption und machte die
Kollegin auf mein Problem aufmerksam.Sie wußte
sofort um welches Zimmer es sich handelte, ohne
meinen Namen zu nennen.Sie konnte oder wollte mir
keinen Termin nennen, wann ein Zimmer für den Mitkollegen zur Verfügung stehen würde.Sie war sehr unkooperativ und sagte:"Sie habe kein Zimmer"
Sie bot mir großzügig Ohropax an.Ein Ultimatum bis
Mittag, welches ich ihr gestellt hatte und eine
Drohung, die Kur abbrechen zu müssen,ließ sie
schulterzuckend verstreichen.Man könnte annehmen, dass reine Gewinnsucht der Klinik im Vordergrund steht, auf Kosten der Patienten. Die Beweglichkeit
meiner Schulter ist durch den Abbruch der Behandlung nicht wieder hergestellt.Ich frage mich,wo hier die hochgepriesene Nächstenliebe bleibt.Ein Schock fürs Leben,nie wieder diese
Kurklinik.
Außer dem Rezeptionsteam war alles bestens.

1 Kommentar

Sophienklinik am 26.07.2016

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

wir freuen uns, dass insbesondere die medizinische Betreuung und physiotherapeutischen Behandlungen zu Ihrer vollsten Zufriedenheit waren.
Weniger erfreut sind wir über die Bewertung des Schlafverhaltens der Mitpatienten sowie über die Spekulationen zu Leitsätzen der Klinik.
Da Sie selbst schildern, an der Rezeption eine „Drohung“ geäußert und ein „Ultimatum“ gesetzt zu haben, bitten wir um Verständnis, dass unsere Mitarbeiter nachvollziehbar wenig begeistert auf derartige Sprachverwendungen reagieren. Schließlich lassen sich Lösungen manchmal nicht unmittelbar versprechen oder sofort umsetzen.

Wir wünschen Ihren dennoch weiter gute Genesung und bedauern Ihren Abbruch der Maßnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Reha hier-jederzeit und immer wieder!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, sehr kompetente und gute Betreuung
Kontra:
da habe ich nichts gefunden
Krankheitsbild:
Knie,Rücken,HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von Mitte Mai bis Anfang Juni 2016 in der Sophienklinik Bad Sulza.
Es ist eine kleinere, landschaftlich sehr schön gelegene Klinik.In der Freizeit bieten sich viele Gelegenheiten für Ausflüge.Der schön gestaltete Kurpark, gleich nebenan, wird auch für die Therapie genutzt.
Das Zimmer, wie im Prospekt, hat mir gefallen. Es hatte einen direkten Zugang zum sehr schön gestalteten Garten (incl.Gartenliegen u. Außenbereich Caffeeteria).
Die Therapie- und Anwendungsräumen sind alle in einem Haus und die Wege sind kurz. Sowohl der Therapieplan, als auch die Anwendungen und Seminar-
inhalte waren für mich optimal.Meine Beweglichkeit hat sich erheblich gebessert.
Das Essen hat geschmeckt, mittags gibt es 3 Wahl-
essen.Die Platzwahl im Speiseraum ist flexiebel, so lernt man viele Mitpatienten kennen. Was mir gut gefallen hat, man konnte sich jederzeit eine Thermoskanne Tee mit auf das Zimmer nehmen.
WLAN ist an mind. 3 Plätzen im Haus verfügbar.
Freizeitangebote werden einen Tag zuvor angekündigt und sind reichlich vorhanden.
Das Schwimmbecken kann nachmittags und abends zusätzlich genutzt werden.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik sind alle sehr freundlich,kompetent und hilfsbereit.Das gilt für alle(!) Bereiche.
Fragen und Probleme werden sofort beantwortet bzw. geklärt.
Ich habe viel dazugelernt, mich in dieser Umgebung sehr wohl gefühlt und gut erholt!
Vielen Dank liebes "Sophie-Team"!!!!!

1 Kommentar

Sophienklinik am 30.06.2016

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,
sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

herzlichen Dank für Ihren sehr ausführlichen und überaus positiven Erfahrungsbericht.
Über Ihre Zufriedenheit mit allen Bereich der Klinik haben wir uns sehr gefreut.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Ich habe es nicht bereut nach Bad Sulza zu fahren

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
es gibt nichts zu meckern
Kontra:
Krankheitsbild:
COPD / Asthma
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 31.März bis zum 21. April in der Klinik und habe mich dort sehr wohl gefühlt, und das lag nicht nur an dem ungewöhnlich schönen Wetter in Thüringen. Zu Hause in NRW war es zu der Zeit nicht so schön.
Es hat mit zuallererst so gut gefallen,weil alle, mit denen ich zu tun hatte, äußerst freundlich und hilfsbereit waren und das war nicht aufgesetzt, sondern kam von Herzen. Alle Wünsche wurden schnellstmöglich erfüllt.
Auch das Zimmer und alle anderen Räumlichkeiten waren immer sehr sauber. Wenn etwas zu bemängeln ist, dann nur, dass die Dusche leider einen Vorhang hatte.
Die Verpflegung war zufriedendstellend,es gab immer genügend Auswahlmöglichkeiten.
Mein Therapieplan konnte nach meinen Vorstellungen geändert werden.
Leider waren zur Halbzeit meines Aufenthaltes mehrere Therapeuten erkrankt und so waren leider, insbesondere bei der Aquagymnastik, die Gruppen etwas zu groß. Schön war, dass man das Schwimmbad auch abends in der Freizeit benutzen konnte, die Sauna war auch ok.
Gut gefallen hat mir auch noch, dass Bad Sulza in einer wunderschönen Landschaft liegt und mit dem Fahrrad (werden von der Kliniuk zur Verfügung gestellt) zu erfahren ist(es gibt allerdings auch einige Strecken mit Höhenmetern, die es in sich haben).Und es gibt eine gute Bahnverbindung nach Erfurt, Weimar, Leipzig usw.

1 Kommentar

Sophienklinik am 20.06.2016

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

vielen Dank für Ihren sehr ausführlichen und positiven Erfahrungsbericht.
Wir freuen uns mit Ihnen, dass ihr Aufenthalt so angenehmen war, was zweifelsohne auch durch Ihre positive Einstellung und offene Kommunikation unterstützt wurde.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen an den Niederrhein

Kristin Reese
QM-Team

Toll!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
wirklich freundliche Betreuung von allen
Kontra:
nix - das wäre meckern auf sehr hohem Niveau
Krankheitsbild:
Hüft-Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Mitte bis Ende März in der Sophienklinik Bad Sulza.
Zunächst war ich etwas skeptisch, weil die Klinik vergleichsweise klein ist.
Hier nun mein Fazit nach Abschluss der Reha.

Die Klinik selbst und die Zimmer sind in einem sehr sauberen und ordentlichen Zustand.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind immer freundlich und zuvorkommend; Sonderwünsche wurden sofort aufgenommen und realisiert.

Das Essen hat immer außerordentlich gut geschmeckt (es gibt mittags 3 Wahlmenüs) und war auch immer ausreichend.

Leider können die Rehagruppen -sicher auf Grund der Klinikgröße- nicht nach Leistungsfähigkeit der Rehabilitanden eingeteilt werden. So sind eben „Junge“ und „Alte“ sowie „Fortgeschrittene“ und „Anfänger“ in den gleichen Gruppen; das ist für beide Seiten nicht immer angenehm.
Wenn man sich aber darauf einstellt, kann man den direkt vor der Tür gelegenen Kurpark zum Lauftraining nutzen. Für die älteren und wenigen mobilen Mitpatienten hätte ich mir die Einbeziehung des vorhandenen Therapieweges im Außenbereich gewünscht.
Das Bewegungsbecken kann vom Nachmittag bis zum Abend zusätzlich genutzt werden.

WLAN ist leider nur an zwei zentralen Stellen verfügbar.

Rückblickend und alles in allem eine sehr gute Einrichtung und empfehlenswert …

1 Kommentar

Sophienklinik am 07.05.2016

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin, sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

wir danken Ihnen herzlich für Ihren positiven Erfahrungsbericht.
Ihre Kritikpunkte zur Gruppenzusammenstellung werden wir im Therapeutenteam ausführlich diskutieren. Am weiteren Ausbau des WLAN wird bereits gearbeitet.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Top Klinik!

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Adipositas/Neurodermitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen beiden Kindern (5 und 8 Jahre alt) vom 23.3.16 bis 13.4.16 in der Sophienklinik. Aufgrund der überwiegend positiven Erfahrungen war diese Klinik dann auch mein Erstwunsch. Ich kann die guten Erfahrungen nur bestätigen. Anders, als zuletzt in einer Ostseeklinik, fühlten wir uns, auch aufgrund der kleinen Kinderabteilung, sehr wohl. Besonders die persönliche Note und Individualität sowie Kompetenz des gesamten Personals hat mir und meinen beiden Jungs gefallen. Auch das Konzept von Jung und "etwas Älter" finde ich super. Hier könnte man vielleicht noch mehr Freizeitangebote miteinander anbieten (z.B. Spielenachmittag bzw. -abend).
Mit unserem Zimmer war ich sehr zufrieden - es hatte ein geräumiges Bad (mit 2 Waschbecken) und ein extra Kinderzimmer mit Doppelstockbett. Das Essen ist völlig ausreichend, man hat immer genug Auswahl. Besonders schön war das Solethermalbad, welches man auch immer außerhalb der Therapiezeiten nutzen konnte.
Unsere Ausflüge am Wochenende waren toll. In der Umgebung gibt es so viel zu entdecken, dass einem nicht langweilig wird.
Vielen Dank für die schöne Zeit!

1 Kommentar

Sophienklinik am 19.04.2016

Liebe Schumis,

vielen Dank für den herzlichen und überaus positiven Bericht.
Wir haben uns sehr gefreut!
Wir wünschen Ihnen allen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Exellente Behandlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Positiv beispielgebend
Kontra:
trotz tiefgründiger Analyse keine Verbesserungsmöglichkeiten
Krankheitsbild:
kompl. Knochenbruch, Herz-Kreislauf
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Über meine Krankenkasse (u. selbstverständlich meinem Hausarzt)konnte ich vom 10.03.2016 bis zum 06.04.2016 eine Rehakur in der Sophienklinik Bad Sulza wahrnehmen. In der gesamten Zeit meiner, um eine Woche verlängerten Kur, wurden meine hochgestellten Erwartungen noch weit übertroffen.
Vom perfekten, sehr gut durchorganisierten "A"blauf bis zum modernen, großen, immer perfekt gereinigten Einbett-"Z"immer kann ich nur die Schulnote "1+" vergeben.
Das gesamte Personal war ohne eine einzige Ausnahme nicht nur sehr kompetent, sondern auch sehr freundlich und zuvorkommend. Das Essen war in Geschmack und Abwechslungsreichtum fast nicht mehr zu überbieten.Auch die medizinischen Behandlungen durch das profisionelle, exellente Fachpersonal trug wesentlich zum Erfolg meiner Kur bei.Auch neben den vielfältigen, "wohldosierten" Behandlungen (Aquajogging im Solethermalbad, Wannenbäder,Fangopackungen, Massagen, medizinischen Untersuchungen,[auch, -wie in meinem Fall erforderlich-, fachärztlichen Konsultationen]Trainigstherapien, Elektrobehandlungen u.Soleinhalationen u.a.m.) hatte die Klinik ein,- für Kinder u. Erwachsene geteiltes-, umfangreiche Veranstaltungsprogramm bzw. Kreativ- u. Freizeitangebot organisiert.Durch die Nähe zu Weimar, Jena, Naumburg u. Freyburg sind auch an Wochenenden hochwertige, kulturelle Aktivitäten möglich. Besonders gut empfand ich die fakultativen, breit gefächerten , Kurzvorträge werktags 9.00 Uhr in der Klinik.
Auch ich als Christ konnte meinen Glauben- gerade in der Osterwoche- unterstützend durch den Leiter der Klinik, praktizieren.
Resümierend kann ich einschätzen, dass in allen Belangen die Sophienklinik beispielgebend für eine gesundheitsherstellende u.gesundheitsfördernde Einrichtung dienen kann. Auch bei einer kritischen Analyse kann ich keine generellen Veränderungsvorschläge entsprechend den Möglichkeiten(!!!) der Klinik, unterbreiten. Deshalb besten u. herzlichsten Dank der Leitung und dem gesamten Personal der Klinik.

1 Kommentar

Sophienklinik am 19.04.2016

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

vielen Dank für den sehr ausführlichen und mehr als positiven Bericht.
Das große Lob haben wir gern an die genannten Abteilungen weitergeleitet.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Rehaklinik mit Niveau

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Räumlichkeiten, Service, Freundlichkeit, Mahlzeiten
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen in der Sophienklinik und es hat mir sehr gut gefallen. Alle Mitarbeiter mit denen ich in Kontakt war, waren freundlich und hilfsbereit. Angefangen von der Rezeption, über das medizinische Personal bis zum Küchen-/Servicepersonal, alles war zu meiner vollsten Zufriedenheit. Ich würde die Klinik jederzeit weiterempfehlen! Wer diese Bewertung liest, weil er demnächst in diese Klinik fährt, kann sich glücklich schätzen.

Mit besten Grüßen, Volker K.

1 Kommentar

Sophienklinik am 07.04.2016

Sehr geehrter Herr K.,
wir danken Ihnen herzlich für Ihren überaus positiven Erfahrungsbericht, über den wir uns sehr gefreut haben.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Ich würde wieder hinfahren!

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr engagiertes Personal, familiäre Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungen-OP nach Bronchiektasen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war für 3 Wochen als Patient mit zwei Begleitkindern in der Sophienklinik zur Reha und kann die Klinik im Großen und Ganzen nur empfehlen.

Ich habe mich in der Klinik sehr gut behandelt gefühlt und konnte meinen Gesundheitszustand schnell wieder verbessern. Das gesamte Personal ist äußerst nett, sehr engagiert und hatte für all meine Belange und Probleme stets ein offenes Ohr.

Die Unterbringung und Verpflegung kann man mit Hotelstandards vergleichen. Unser Zimmer war sehr geräumig und ich habe während der Zeit nichts an Ausstattung vermisst. Es gab morgens und abends ein reichhaltiges Buffett und mittags 3 Menüs zur Auswahl (darunter immer ein vegetarisches).

Die relativ kleine und familiäre Klinik ist landschaftlich wunderschön gelegen und der Ort gibt das Nötigste zur Nahversorgung her (Textil- und Schuhgeschäft, Drogerie, Apotheke, Discounter; man braucht aber eigentlich nichts). Neben den Behandlungen hat die Klinik weitere Veranstaltungen und Freizeitangebote organisiert.

Meine Kinder haben sich im Kinderclub sehr wohl gefühlt. Dort wurden regelmäßig heilpädagogische Anbebote gemacht oder Ausflüge in den angrenzenden Kurpark unternommen. Es gibt außerdem einen schönen Spielplatz auf dem Gelände.

Die hier geposteten negativen Bewertungen kann ich persönlich nicht bestätigen. Wann immer ich ein Problem hatte, konnte ich das Gespräch mit dem Personal suchen und mir konnte geholfen werden. Und selbst wenn ich zu Behandlungen zu spät kam, hat man mir keinen Vorwurf daraus gemacht, sondern geschaut, wo ich noch in einen Ersatztermin eingetaktet werden kann.

Ich würde wieder hinfahren!

1 Kommentar

Sophienklinik am 10.04.2016

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

wir danken Ihnen herzlich für Ihren sehr ausführlichen und überaus positiven Erfahrungsbericht.
Insbesondere freuen wir uns mit Ihnen über die eingetretene Verbesserung Ihres Gesundheitszustandes.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Aufenthalt Sophienklinik ????

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Abläufe, Therapien, Herzlichkeit der Mitarbeiter
Kontra:
Wickeltisch fehlt im Sanitärbereich, Bad
Krankheitsbild:
Frühkindliches Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meiner Tochter (3 Jahre) und meinem Sohn ( Begleitkind ) für 5 Wochen in der Sophienklinik. Die ersten 4 Wochen war unser Papa als Selbstzahler zur Unterstützung mit dabei.
Wir wurden super aufgenommen, Frühs sowie Abends gab es Buffett und zum Mittag 3 Wahlessen! ( es ist für jeden was dabei )
Unser Zimmer war ein Doppelzimmer mit Bad. ( Kritik: Badezimmer war wie Campingbad ausgestattet ) für unser Begleibaby war Babybett, Wickeltisch sowie Wanne bereitgestellt.
Therapien liefen alle ohne Probleme ab. Therapeuten sind super nett! Unser Baby durfte ich zu allen Anwendungen mit hin nehmen.
Im Kinderclub haben sich die Kinder alle wohl gefühlt. ( jeden Tag gab es frisches Obst/Gemüse, wurde gebastelt, jeden Mittwoch gab es Nachmittags einen Ausflug )
Ein ganz großes Lob geht auch an die Pflegehelfer, die meiner Meinung nach immer zu wenig genannt werden ( obwohl sie manchmal mehr Fachkompetenz als manche Krankenschwester haben )
Wir haben uns sehr wohl gefühlt und können die Klinik nur weiterempfehlen. Es wurde sich sofort um alles gekümmert wenn man Anregungen oder Verbesserungsvorschläge hatte ( z.B. Steckdosenschutz eingesetzt--- wurde mir gleich berichtet nach unserer Abreise )
Macht weiter so!

Lg Familie W.

1 Kommentar

Sophienklinik am 17.03.2016

Sehr geehrte Frau W.,

wir danken Ihnen herzlich für Ihren überaus positiven und ausführlichen Erfahrungsbericht, über den wir uns sehr gefreut haben.
Ihre Verbesserungsvorschläge, insbesondere hinsichtlich der Wickeltische, wurden bereits umgesetzt.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Hier wird Ihnen geholfen!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine reha wegen bandScheibenVorfall und IschiasBeschwerden und meine 3 Kinder waren begleit Personen. Ich kann diese Klinik ausdrücklich weiterempfehlen. Das Personal ist immer präsent und sehr freundlich, egal ob Küche, Service, Rezeption , Schwestern , Therapeuten oder Ärzte.Die Klinik ist freundlich ausgestattet und äußerst sauber. Von dem Teppich Boden war ich positiv überrascht. Dieser schafft eine sehr wohnliche und gemütliche Atmosphäre,zumal dieser sehr gepflegt ist. Das Mobiliar der Klinik mag einigen etwas älter erscheinen,es ist jedoch äußerst gepflegt und erfüllt seinen Zweck. Manch ein Hotelzimmer ist schlechter ausgestattet.Das essen ist lecker und man wird satt.sicherlich gibt es immer wieder die gleichen Wurstsorten,allerdings findet man mindestens acht verschiedene am Buffet und das ist ausreichend.Zu hause hat man schließlich auch keine zehn verschiedenen Sorten Wurst im Kühlschrank.Zu den Therapien:Diese sind optimal aufeinander abgestimmt und bewirken sehr viel wenn man wirklich etwas erreichen will und gut mitmacht. Auf jeden Patienten und seine Beschwerden wird hier individuell eingegangen. Und wenn während einer Gruppen Therapie mal eine Übung von Schmerz oder sonstiger Beschwerden nicht mitgemacht werden kann dann stellt auch dies kein Problem dar. Hier trifft man auf Therapeuten mit Spaß an der Arbeit und jeder Menge Ahnung. Noch dazu können sie die Patienten sehr motivieren.
Besonders große Lob.Zur KinderBetreuung genügen wenige Worte: ein Paradies für Kinder. Motivierte freundliche Erzieher die wissen was sie tun und sich jeden tag etwas neues für die Kinder einfallen lassen.Zu den Ärzten:Sie nehmen sich zeit für den Patienten und sind bei der Untersuchung sehr gründlich.bei den ärztlich verordneten Therapien darf auch der Patient mitreden
Und zum Schluss sei noch gesagt,wenn zeitlich mal etwas nicht passt weil es sich zum Beispiel mit der Essens zeit überschneidet,dann hat man einen Mund zum sprechen und findet jeder zeit Gehör bei der Disposition oder den Damen an der Rezeption. Man muss nur mit dem Personal sprechen. Es gibt für alles eine Lösung solange man auf Unstimmigkeiten aufmerksam macht. Diese Klinik würde ich jedem weiter empfehlen,ob jung oder alt. Und wer hier eine Klinik erwartet,der wird ein Sternehotel vorfinden,wer aber ein Sternehotel erwartet der sollte sich Gedanken über den Sinn und Zweck einer reha machen

1 Kommentar

Sophienklinik am 08.03.2016

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,

wir danken Ihnen herzlich für Ihren überaus erfreulichen Erfahrungsbericht.
Ihre positive Grundeinstellung und die hohe Motivation sowie die rege Kommunikation mit dem Klinikpersonal haben wesentlich zum erfolgreichen Verlauf Ihrer Rehabilitation beigetragen.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

motivierende rehabilitation in bad sulza

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Theraphie frau Meißner zimmer nr.1
Kontra:
Krankheitsbild:
bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

vom 14.012.2015 bis 03 01 2016 befand ich mich zwecks rehabilitation in der sophienklinik
bad sulza.
die rehabilitations- maßnahmen trugen zur wiederherstellung meiner körperlichen beweglichkeit und zur stärkung des selbstvertrauens effektiv bei.
alle anderen bereiche waren sehr zufriedenstellend.
vielen dank

1 Kommentar

Sophienklinik am 31.01.2016

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin, sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

vielen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht.

Das große Lob haben wir an alle Bereiche, insbesondere an das Therapeutenteam, weitergeleitet.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

QM-Team
Sophienklinik Bad Sulza gGmbH

Gute Behandlung und dadurch sehr gute Therapie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gute Eingangsdiagnostik
Kontra:
verstaubtes Freizeitangebot
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Durch eine intensive Eingangsdiagnostik konnte für mich ein erfolgreicher Therapieplan durchgeführt werden. Deshalb großer Dank an meinen behandelten Arzt und die sehr kompetenten Therapeuten. Gut fand ich auch die Sporttherapie im Sophiensaal, wo ich doch sehr eigenständig mein Sportprogramm vollziehen konnte. Es hat mir viel Spaß bereitet und war gleichzeitig beste Psychotherapie und das bei sommerlichsten Temperaturen. Danke an die Verantwortlichen.
Durch Nachfrage erhielt ich noch eine Verlängerungswoche, was bedeutet, eine sehr gute Organisation der Verwaltung und gutes zusammen Spiel zu der Krankenkasse.
Ein großes Lob für die Küche und das Servicepersonal. Das Essen war hervorragend Gut mit Vielseitigkeit und von der geschmacklichen Zubereitung.
Auch Danke an das Personal für die Reinigung der Zimmer. Wünsche wie z.B. bereitstellen von frischen Handtüchern worden prompt erfüllt. Auch war die Sauberkeit ohne Beanstandung in den öffentlichen Bereichen.
Insgesamt eine Klinik klein aber fein und ich würde gerne wieder mal eine RHEA dort absolvieren, so lang meine Krankenkasse zu stimmt.

1 Kommentar

Sophienklinik am 27.12.2015

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin, sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

vielen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht sowie auch für Ihre Anregung.

Das große Lob haben wir an alle Bereiche weitergeleitet.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

super Behandlungserfolg

Kindermedizin
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr ausgedehnt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kurz und knapp)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zimmer waren sehr schön)
Pro:
Personal, Essen, Zimmer!!!
Kontra:
Beschäftigung am Nachmittag
Krankheitsbild:
Bronchitis, Neurodermitis, Allergien
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach über einem Jahr Aufenthalt in dieser Klinik, kann ich zu 100% sagen, dass die Behandlung bei meiner Tochter angeschlagen hat. Wir waren für 4 Wochen zu einer Kinder-Kur angemeldet. Der Empfang war kurz,knapp und freundlich. Obwohl wir zu spät angereist sind, konnten wir noch Mittagessen. Nach dem Essen wurden wir auf unser Zimmer gebracht und zu einem Rundgang eingeladen, was gleich die anfängliche Unsicherheit genommen hat. Die Therapiepläne waren immer rechtzeitig fertig und wenn man mal vergessen hat nach zu fragen, wurde dieser unter der Tür durch geschoben. Der ungeplante Aufenthalt des Papas lief perfekt ab. Innerhalb von Minuten hatten wir Handtücher und Bettwäsche. Die Therapien für die Kinder wurden sehr schön und auch spielerisch gestaltet, leider waren diese immer Mittags zu Ende, was dann doch den einen oder anderen Nachmittag sehr hingezogen hat. Noch heute wenden wir die Massage bzw. das ausstreichen der Lungen bei einer Erkältung an. Das 3x tägliche inhalieren und eincremen mit der Sommersalbe hat wahre Wunder bewirkt. Die Neurodermitis ist zu 80% zurück gegangen und die Bronchitis ist seitdem nicht wieder gekommen!! Die Bäder hat meine Tochter auch sehr genossen. Am besten in Erinnerung geblieben ist natürlich der Kinderclub und der schöne Spielplatz.

Fazit: Ich kann diese Klinik für Kinder sehr weiter empfehlen und würde gerne wieder kommen!

1 Kommentar

Sophienklinik am 04.11.2015

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,

vielen Dank für die überaus erfreuliche Rückmeldung zu Ihrer Mutter-Kind-Maßnahme.

Wir freuen uns mit Ihnen über die positive Entwicklung der Gesundheit Ihrer Tochter und die gewinnbringenden Impulse, die die Rehabilitation für Ihr weiteres Leben nach dem Aufenthalt bei uns anregen konnte.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Tochter weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Sophienklinik Bad-Sulz in der Kritik

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Sehr freundliches und motiviertes Personal, selbst der Geschäftsführer ist zu fast jeder Zeit ansprechbar.
Kontra:
Unzeitgemäß, verfehlte Behandlungen
Krankheitsbild:
COPD Gold 4
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der erste Eindruck täuscht. Zwar ist das Personal sehr freundlich und auch bemüht, jedoch kann dies nicht über den tatsächlich, teilweise desolaten, Zustände der Einrichtung hinwegtäuschen. Angefangen von der nicht mehr zeitgerechten Einrichtung der Zimmer über die Fehlplanungen der Behandlungen (Essenszeiten werden nicht berücksichtigt, Terminüberschneidungen, zu kurze Abstände zwischen den Behandlungen) bis hin zu den krankheitsbezogenen Behandlungen sollte hier eine Überprüfung der Kostenträger erfolgen.
Leider sind die allgemeinen Behandlungen (Bewegungstherapie, Fitness, autogenes Training usw.) häufiger angewandt, als auf die spezielle Krankheit des Patienten abgestimmten und ausgerichteten Therapien.
Auch die für lungenkranke Patenten angebotene Raucherentwöhnung stellt sich als Flop dar. Die Betreuung ist spärlich (3 mal 45 Min. in drei Wochen, wobei ein Termin wegen Erkrankung der Psychologin abgesagt wurde) und die Gestaltung (Anhören einer im Handel zu beziehenden CD) lässt mehr als zu wünschen übrig.
Es wird empfohlen schon bei der Beantragung einer Kur oder Reha-Maßnahme gegenüber dem Kostenträger zu erklären, dass man nicht in dieser Klinik die Kur absolvieren will. Von Fachärzten empfohlen und auch sinnvoll wäre z.Bsp. eine Klinik an Nord- oder Ostsee.

2 Kommentare

Sophienklinik am 30.10.2015

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

wir haben Ihre kritische Einschätzung der Rehabilitationsmaßnahme ausgewertet. Für alle verbesserungswürdigen Hinweise und positiven Bemerkungen sind wir dankbar.

Ihnen waren die Gruppenseminare zur Raucherentwöhnung nicht intensiv genug. Es hätte sich das direkte Gespräch mit der Psychologin, dem Arzt oder den Therapieverantwortlichen angeboten. Gern hätten wir Ihrem Wunsch nach intensiverer Raucherentwöhnung entsprochen. Im Rahmen der Reha-Therapie-Standards geben die Seminare erste Anregungen. Alternativ würde sich die Behandlung in einer auf Sucht spezialisierten Einrichtung oder beispielsweise der Besuch eines ambulanten Rauchentwöhnungskurses anbieten. Wiewohl zuallererst der eigene Wille entscheidend bleibt.

Die Anliegen unserer Rehabilitanden haben einen hohen Stellenwert für uns. Da wir Sie als offenen und freundlichen Gast kennengelernt haben, sind wir höchst verwundert, dass Sie nicht bereits während Ihres Aufenthaltes das Gespräch mit den entsprechenden Verantwortlichen gesucht haben.
Sollte Ihrerseits noch Interesse an einem konstruktiven Gespräch bestehen, bitten wir Sie, mit dem Rezeptionsteam oder der Klinikleitung einen Termin zu vereinbaren.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

  • Alle Kommentare anzeigen

Nicht empfehlenswert für lungenkranke

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Sehr nette therapeuten und schwestern
Kontra:
Die macht der klinikleitung ist höher als die der ärzte
Krankheitsbild:
Schwere copd und lendenwirbelsyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Danke an den therapeuten und danke an das schwesternzimmer.3 wochen sinnlos zeit vergeudet 1x ein gespräch mit einen lungenfacharzt dauer 10 min.klinkleitung und befunde vom arztder inneren medezin waren immer unterschiedlicher meinung zu ungunsten für mich gespräche mit den arzt der inneren medezin decken sich in keinster weise mit den entlassungsbericht im entlassungsbericht wurde mir auch verdeutlicht das ich übertriebene angaben über meine gesundheit gemacht habe und ich nach deren einschätzung vollzeit arbeiten kann und bis mittelschwer tragen kann genauso wie ich auch gut zu fuss bin allerdings mit nur noch 30% lunge und ständig entzündeten bronchien und immer wieder kortisionstabletten bin ich für die klinik recht gesund und vollzeit arbeitsfähig.Liebe klinikleitung ihr solltet im umgang mit arztbefunden neutral sein denn nur der arzt weiss wie schlecht oder gut es einen geht was allerdings in dieser klinik nicht herrauszufinden ist.Desweietern wurden masnahmen berrechnet die ich gar nicht oder weniger als angegeben wahrgenommen habe.Diese klinik sollten lungenkranke meiden.
Stationär behandelt vom 17.9 bis 8.10 2015
Thomas Düwel
Und vielen dank an die putzkolonne die in der lage sind am duschvorhang kleinste nikotinpartikel zu errichen die nachts von mir hinterlassen worden sind oder war es doch mein zimmervorgänger na ja egal die supernasen werden es schon wissen

1 Kommentar

Sophienklinik am 30.10.2015

Sehr geehrter Herr Düwel,

wir nahmen Ihre öffentliche Einschätzung zur Kenntnis.

In Anbetracht aller Umstände, der Konfliktsituation sowie der gebotenen Diskretion im Umgang mit persönlichen Daten unserer Rehabilitanden werden wir uns nicht näher äußern.

Wir wünschen Ihnen dennoch alles Gute.

Geschäftsführung
Sophienklinik Bad Sulza gGmbH

Kompetentes Therapieteam

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Individuelle Behandlungen, auf Patient und Schädigung ausgerichtet
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Schulterathroskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für die kompetente Betreuung und fachliche Behandlung während meiner ambulanten Reha besten Dank an das gesamte Klinikteam. Die Organisation war gut, über notwendige Änderungen in Ablauf wurde ich stets informiert. Die ärztliche Betreuung war umfassend. Insbesondere das Therapieteam ist fachlich sehr kompetent und hat mich während der gesamten Reha individuell betreut. Vor allem die Krankengymnastik und die Ergotherapie führten dazu, dass der angestrebte Heilungserfolg sowohl hinsichtlich Beweglichkeit der Gelenke und dem Kraftaufbau spürbar war. Ich wurde darüber hinaus auch über eigene Übungen nach der Reha gut informiert. Um die Zuweisung zur Reha musste ich kämpfen und bin froh, dies in dieser kleinen aber feinen Einrichtung durchgeführt zu haben.

1 Kommentar

Sophienklinik am 24.09.2015

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

über Ihren sehr positiven und ausführlichen Erfahrungsbericht haben wir uns sehr gefreut.

Das große Lob werde ich an unsere Mitarbeiter, insbesondere an das Team der Therapeuten, weiterleiten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.


Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Sophienklinik Bad Sulza - gut aufgehoben - gut erholt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Manchmal war es schwierig, alle Behandlungstermine einzuhalten. Besonders, wenn das Kind auch Behandlungen hat.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kleine Einrichtung, daher sehr freundliche, familiäre Athmosphäre
Kontra:
Info-Weitergabe zwischen einzelnen Bereichen vereinzelt verbesserungsbedürftig
Krankheitsbild:
Bandscheiben (ich) und Asthmatische Beschwerden (Kind)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist idyllisch gelegen und bietet Patienten die Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen. Behandelt wurde unser Sohn mit asthmatischen Beschwerden und ich mit Rückenschmerzen.

Die Inhalationen haben unserem Kind sehr gut getan. Seit der Kur hat er viel weniger Beschwerden.

Die sportlichen Aktivitäten haben mich wieder beweglicher werden lassen. Da auch der Spaß dabei nicht zu kurz kam, hat der Aufenthalt dort mich dem Sport wieder näher gebracht.
Unser Zimmer war gemütlich, sauber und größer als erwartet. Natürlich gibt es dort unterschiedlich große Zimmer, wir hatten echt Glück.
Das gesamte Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Ich hatte immer besonders viele Fragen, die alle geduldig beantwortet wurden.

Der Kinderclub ist eine schöne Einrichtung für die Kleinen (Patienten oder auch Begleitkinder), unser Sohn hat sich dort sehr wohl gefühlt, hat neue Freunde gewonnen und wollte gar nicht mehr weg.

Wir beide fanden besonders die Mahlzeiten toll, da wir mit anderen Muttis/ Vatis und Kindern an einem Tisch saßen und uns immer austauschen konnten.
Die Mahlzeiten waren lecker und abwechslungsreich, für die Kinder gab es meist noch ein kleines Extra.

Wir hatten eine sehr schöne Zeit in der Sophienklinik und werden Ihre Klinik auf jeden Fall weiterempfehlen.

1 Kommentar

Sophienklinik am 25.08.2015

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,

vielen Dank für den ausführlichen und sehr positiven Erfahrungsbericht.

Das große Lob werde ich an unser Team weiterleiten, ebenso die Kritikpunkte.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen


Kristin Reese
QM-Team

Großartig!

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kinderclub, Kinderärztin, Ergotherapie
Kontra:
Krankheitsbild:
Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren April- Mai in dieser Klinik mit Erfahrungen aus anderen Häusern.
Es war was ganz andres, so individuell und proffessionell sind wir noch nicht behandelt worden, vorallem meine Tochter. Dadurch dass es ein recht kleines Haus ist, das war auch schön ruhig. Man konnte richtig entspannen. Auch die Küche hat sich große Mühe mit unsern Wünschen gegeben. Fast alle wurden erfüllt. Im Kinderklub war jeden Tage was los und wir haben viele Ideen mitgenommen. Besonders auch die Eltererfahrungsgruppe hat mir gefallen. Und hier ist eine richtig gute Kinderärztin, die nimmt sich viel Zeit. Jeden Tag waren wir im Sole Thermalbad, erholung pur. Vielen Dank ans ganze Team

1 Kommentar

Sophienklinik am 21.06.2015

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,

wir freuen uns über Ihre positiven Erfahrungen und die herzlichen Dankesworte.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Tochter weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Eine sehr schöne Klinik, die in allen Bereichen überzeugen konnte

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ausstattung, Lage, Therapien und Personal waren richtig toll
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann Ihnen die Sophien-Klinik in Bad Sulza sehr empfehlen!
Es ist eine gut organisierte Klinik, die durch ihr familiäres Umfeld und höchste Professionalität besticht. Es gibt dort keine „Massenabfertigung“, sondern der Patient steht stets und immer im Zentrum des Handelns. Die Therapien, die mir verordnet worden sind, kann ich ebenfalls nur sehr lobend hervorheben, da ich alle Therapien als Einzeltherapien wahrnehmen konnte. Ich hatte eine Schulter-OP und konnte meinen Arm bzw. Schulter nicht bewegen. Alle Bewegungen mussten trainiert werden. Mit dem Therapieverlauf- bzw. Erfolg war ich sehr zufrieden. Alles rund um die Klinik ist ebenfalls zu meiner vollsten Zufriedenheit gewesen. Dies begann mit der sehr schönen Lage der Klinik im Kurpark und endete mit der Ausstattung der Klinik (Sauna, Schwimmbad sowie dem Fitnessraum). Auch mit der Verpflegung war ich sehr zufrieden.

1 Kommentar

Sophienklinik am 14.05.2015

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,
sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

wir danken Ihnen herzlich für Ihren überaus positiven Erfahrungsbericht, über den wir uns sehr gefreut haben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Sehr gute Behandlung...

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nettes fachgerechtes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzrhütmusstörungen/ Bandscheibe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr gut geführte Klinik mit sehr gutem Fachpersonal. Sehr freundliche Mitarbeiter wo man sich sehr wohl fühlt.Die Anwendungen sind gezielt super abgestimmt.Sehr gute Ahtmosphäre hier im Haus. Sehr sauber und schöne ruhige helle Zimmer...

1 Kommentar

Sophienklinik am 14.05.2015

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,
sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

vielen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht. Ihr Lob werde ich an alle Mitarbeiter weitergeben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Eine super Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte 3 super tolle Wochen in Bad Sulza. Das gesamte Personal ist wirklich überaus freundlich. Das fängt bei der Putzfrau an und hört beim Arzt auf. Die Ärzte, Therapeuten und Schwestern hatten immer ein offenes Ohr bei Fragen oder Problemen. Ich mochte diese familiäre Atmosphäre sehr und kann die Klinik nur weiter empfehlen. Der erste Eindruck, den ich beim Ankommen an der Rezeption hatte, als ich außerordentlich freundlich und herzlich empfangen wurde, hat sich in den 3 Wochen nur bestätigt.
Die Anwendungen waren alle sehr nützlich und hilfreich für das Weiterleben mit meiner Krankheit. Man bekam viele Tipps und Tricks und wurde immer Ernst genommen bei dem was man sagte.
Frühstück und Abendessen waren ganz ok und man hat wirklich immer etwas gefunden, was einem schmeckt. Besonders gefallen haben mir da immer die frischen Salate und das Gemüse-immer sehr abwechslungsreich. Das Mittagessen war super-man konnte immer zwischen 3 Gerichten auswählen und wenn man nicht satt geworden ist auch Nachschlag verlangen.
Also alles in allem eine super Aufenthalt, der mir wieder viel Kraft und Selbstvertrauen gegeben hat.
Vielen Dank an alle Mitarbeiter der Klinik für ihr Engagement und ihre Herzlichkeit.

1 Kommentar

Sophienklinik am 07.04.2015

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,
sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

vielen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht. Den herzlichen Dank werde ich an alle Mitarbeiter weitergeben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Erholung pur im familiären Ambiente

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Spitzen Personal, abwechslungsreiche und individuelle zugeschnittene Anwendungen,
Kontra:
Seminare wiederholen sich in jeder sitzung
Krankheitsbild:
Asthma bronchiale
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist im positiven sinne verhältnismäßig klein und somit sehr familiär und persönlich. Die Zimmer sind gut eingerichtet, was man vergessen hat kann gegen Kaution ausgeliehen werden. Service top, ich brauchte mich um kaum etwas kümmern. Die Ärzte hörten mir zu und gingen auf mich ein, wie auch das Pflegepersonal und die Therapeuten. Anwendungen sind auf jeden individuell zugeschnitten. Es kam sehr selten vor, dass sich was überschnitten hat, aber das konnte ich dann spontan regeln und umändern. Die Freizeitangebote sind eher an älteres Publikum orientiert, ist aber OK, da ich mich anderweitig beschäftigen konnte. Sowieso ist die Umgebung sehr abwechslungsreich, es fab immer was Neues zu entdecken. Weimar, Naumburg, Erfurt sind ohne umsteigen prima mit Zug in kurzer Zeit zu erreichen. Von der Kurverwaltung wurde viel interessantes hinsichtlich ortswanderung und Kultur angeboten. Die Verpflegung ist in Ordnung und abwechslungsreich, zum Mittag kann zwischen drei Gerichten ausgewählt werden. Die Klinik ist überall sauber. Schwimmhalle und Sauna konnten wir immer nutzen. Insgesamt fühlte ich mich dort sehr gut aufgehoben und habe mich rundum erholen können. Hier arbeiten sehr nette, fröhliche und zufriedene Menschen.

1 Kommentar

Sophienklinik am 22.03.2015

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,

vielen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht. Das große Lob habe ich an unsere Mitarbeiter weitergegeben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Wunderbar!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vielen Dank für drei lehrreiche und erholsame Wochen in der Sophienklinik. Das gesamte Klinikpersonal von Arzt, Schwestern, Therapeuten, Küche bis hin zum Hausmeister war kompetent und freundlich. Besonderen Dank den Ärzten, die ein akutes Herzproblem bei meinem Mann festgestellt haben. Nach einem kurzen Aufhentalt im Krankenhaus Apolda konnte mein Mann die Heimreise nach Wupperal antreten.

Wir hoffen auf ein Wiedersehen in diesem Jahr!

Mit freundlichen Grüßen Manfred und Marion Mesenholl, Wuppertal

1 Kommentar

Sophienklinik am 20.01.2015

Sehr geehrte Frau Mesenholl,
sehr geehrter Herr Mesenholl,

vielen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht. Den Dank werde ich an unsere Mitarbeiter und das Ärzteteam weitergeben.

Wir freuen uns mit Ihnen über die Genesung von Herrn Mesenholl und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

größtes Glück

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Besonders freundliches Team, familiäre Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Atemwegserkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als ich vom 24.8.-21.9.2014 in Ihrer Einrichtung sein durfte, verspürte ich größtes Glück!
Es war unbeschreiblich schön. So gut aufgehoben zu sein, kannte ich seit vielen Jahren nicht.
Ich kann mich eigentlich gar nicht an eine vergleichbare Zeit erinnern.
Nachdem meine lieben Eltern verstarben, fiel ich in ein ganz großes Loch. Viel Sinn sah ich im Leben nicht mehr.
Die Zeit bei Ihnen tat mir so gut, dass ich wieder aus meinem Loch herausgekrochen kam und mehr Lust zum Leben bekam. Ihrem gesamten Team möchte ich nochmals ein großes Dankeschön aussprechen.

1 Kommentar

Sophienklinik am 22.03.2015

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,

vielen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht. Wir freuen uns mit Ihnen, dass Ihr Aufenthalt bei uns ein schönes Erlebnis war. Den Dank werde ich an unsere Mitarbeiter weitergeben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

Mag. Ivan Kangaldjiev
Facharzt für Innere Medizin

Therapie für Leib und Seele

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall, Osteoporose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Seit vielen Jahren komme ich jedes Jahr in die Sophienklink, weil mir zum einen die ganze Atmosphäre sehr zusagt und zum andern die Behandlungen sehr wertvoll geworden sind, um jedesmal gestärkt wieder meinen Berufsalltag mit Elan aufzunehmen.
Für alle Berfustätige und hoch engagierte Menschen kann ich diese klinik nur wärmstens empfehlen, denn hier stehen Leib und Seele im Mittelpunkt. Hoch professionelle Therapeuten, eine ansprechende Umgebung, Blumen und liebevolle Gestaltung und eine besonders schöne Lage mit eigenem Garten und direkten Anschluss an den wunderbaren Kurpark, neben kreativen Abendangeboten und Grillevents, lassen einfach eine so schöne Atmosphäre aufkommen, dass der Therapieerfolg verbunden ist mit einer Zeit der Ruhe und des Krafttankens.

Danke an das ganze Team der Sophie und ich komme sicher im nächsten Jahr wieder.

1 Kommentar

Sophienklinik am 15.12.2014

Sehr geehrter ehemaliger Gast,

vielen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht und Ihre herzlichen Dankesworte. Das große Lob werde ich an unsere Mitarbeiter weitergeben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, vor allem beste Gesundheit, und freuen uns, Sie im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Kristin Reese
QM-Team

Weitere Bewertungen anzeigen...