• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Schüchtermann-Klinik

Talkback
Image

Ulmenallee 11
49214 Bad Rothenfelde
Niedersachsen

37 von 45 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

45 Bewertungen

Sortierung
Filter

WENN Herz-OP - dann NUR Schüchtermann-Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetent, Einfühlsam,
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Herzklappe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin am 05.11.2018 mit massiven Herzbeschwerdenin die Klinik gekommen und wurde am darauffolgenden Tag, gleich morgens als "Erster" operiert. Die Aufnahme war perfekt, Wartezeiten bei den Voruntersuchungen hielten sich im Rahmen. Der Chirurg, Assistenzarzt, sowie Anästesist klärten mich abends in allen Einzelheiten ausführlich auf, waren sehr kompetent und freundlich - ja, sie nahmen mir sogar die Angst vor der OP. Nach dem erfolgreichen Eingriff wurde ich 10 Tage von sehr netten Krankenschwestern betreut, wenn man Probleme oder gesundheitliche Fragen oder Sorgen hatte, waren sie stets zur Stelle. Sogar am Entlassungstag hat sich der Chirurg selbst noch von mir verabschiedet. Ich kann nur sagen: Wenn jemand eine Herz-Operation vor sich hat, soll er bitte in die Schüchtermann-Klinik behandelt werden - denn - besser geht es nicht ! Nach der anschließenden Reha im gleichen Haus geht es mir wieder sehr gut. Ein großes Lob an alle Mitarbeiter und an die Ärzte. Helmut Schmidt aus Oldenburg. (55 Jahre)

Hervorragende Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es passte alles, hier ist man in den richtigen Händen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jederzeit für Fragen offen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht nicht!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sauber und sehr modern)
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Aneurysma der Aorta ascendens
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte ein Aneurysma der Aorta ascendens, welches durch eine Prothese ersetzt wurde. Ich bin im ganzen mit anschließender Reha 6 Wochen Patient in der Schüchtermann Klinik gewesen. Ich fühlte mich zu jeder Zeit hervorragend betreut, hier steht der Patient im Vorgrund. Das gesamte Klinikpersonal ist hochmotiviert und stets freundlich. Es ist alles bestens verlaufen, ich würde mich jederzeit wieder für diese Klinik entscheiden und kann sie deshalb uneingeschränkt weiterempfehlen.

Sehr moderne Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 14   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Sehr zu empfehlen)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Gute Beratung)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetent)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr modern)
Pro:
Sehr kompetente Ärzte
Kontra:
Keine Beanstandungen
Krankheitsbild:
Herzklappenersatz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 1999 und 2014 in der Schüchternannklinik. Beide Male bekam ich wegen einer Herzkkappenentzündung neue Herzkkappen. Beim zweiten Mal auch einen Schrittmacher. Die Ärtzte waren zum Teil sehr kompetent andere konnten aber nicht mal Blut abnehnen. Das Pflegeoersonal war sehr freundlich und Hilfsbereit. Die Klinik selber ist sehr modern geworden. Schöne Zimmer und eine Art Lounge wo sich der Patient den ganzen Tag an Obst und Getränken bedienen kann. Auch kleine Kühlschränke gibt es zum Teil auf den Zimmern. Fast ein bischen wie im Hotel. Sehr schön fand ich auch das es sehr oft Musikveranstaltungen gab. Da konnte man seine Sorgen ein bischen vergessen. Ich würde die Klinik auf jeden Fall empfehlen.

4 Bypässe

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2005   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Jeder war mit Leib und Seele dabei
Kontra:
Gibt es nicht - Nörgelköppe gibt es immer (doch ob dass stimmt?) )
Krankheitsbild:
4 Bypässe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo, ich habe 2005 4 Bypässe und sofort eine Anschlussheilbehandlung bekommen. Die fachliche Betreuung war sehr gut und bis heute (10.2018) fühle ich mich gut. Ich bin nur ein normaler Patient, habe mich dort aber wie first class gefühlt. ******

Hohe Fachkompetenz und Freundlichkeit

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt/ Stent
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Abteilung "Reha". Das Reha-Programm war ausgezeichnet und vielfältig, ausgearbeitet nach individuellen Leistungsmöglichkeiten.
Die Mitarbeiter der Fachbereiche, die ich kennenlernen durfte, zeichneten sich durch hohe Fachkompetenz, freundliche Hilfsbereitschaft und Engagement aus.
Danke für die gute Behandlung und Betreuung!

Top

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
HKF
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Würde von ersten bis letzten Tag top behandelt, Ärzte sehr freundlich und Informationsvermittlung!
(station1,z122 nette Schwestern!
Jeder hilft , sogar die Putzfrauen!
Es gibt gar nichts negatives zu berichten.

5 Sterne Behandlung als Kassenpatient

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Vorhoffflimmern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich litt seit ca. 11 Jahren an VHF, mit zum Schluss immer öfter auftretenden Beschwerden im 2 Tage Abstand.
Ich entschied mich für eine Ablation mit Kyro in der Schüchtermann klinik die am 09.08.2018 stattfand
Positive Rferenzen die ich vorher studierte kann ich nur bestätigen.
TOP Klinik in ALLEN Belangen 5 Sterne.
Super Zimmer, Super Personal, freundlich, kompetent, gründlich und immer Zeit für Fragen. Auf Bitten meinerseits gründlich sediert worden, sodass ich nix mitbekam von allen nötigen Untersuchungen und Behandlungen.
ich würde sofort wieder hin wenn nötig.
Hätte viel früher hingehen sollen ;-)

DANKE !!!

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kardiologie / Herzchirurgie
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass-OP 2004 / PTCA 2017
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ein großes Lob an das gesamte Team.

Sowohl vor 14 Jahren bei Bypass-OP sowie auch die halbjährlichen Kontrollen in der Privatambulanz als auch die PTCA mit 3-Fach DES im Dez 17 waren tadellos.

Es gab zu keiner Zeit ein Manko.

Gute Chirurgen, mangelhafte Pflege

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 17/18
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Ausstattung und Gestaltung sind wirklich hervorragend.)
Pro:
Chirurgen
Kontra:
Menschlichkeit und Engagement des restlichen Personals
Krankheitsbild:
Herz
Erfahrungsbericht:

Unser Vater wurde operiert (Herzklappe und Bypass) und insgesamt 12 Wochen lang auf Intensiv- und Übergangstation „versorgt“. Unsere Mutter hat ihn jeden Tag mehrere Stunden lang besucht und auch wir Kinder waren öfters anwesend.

Die Schüchtermannklinik ist eines der besten Krankenhäuser für Operationen am Herzen, die anschließende Pflege lässt aber deutlich an Herzlichkeit zu wünschen übrig! Insbesondere im Umgangston gegenüber den Patienten und Angehörigen.

Obwohl auf der Intensivstation zwei Krankenpfleger für nur vier Patienten zuständig sind unterlaufen grobe Fehler in der Pflege! Einige Beispiele: Unserem Vater wurde zwei-dreimal pro Woche der Mund ausgespühlt. Normal wäre dreimal am Tag. Die Nase wurde überhaupt nicht gereinigt. Seine Lippen waren völlig vertrocknet, und durch Schläuche blutig gerieben. Auf Nachfrage konnte man uns immerhin Bepanthensalbe besorgen mit der wir diese Wunden selbst versorgten. Sowohl er als auch seine Bettnachbarin waren Wundgelegen (Dekubitus), was eine Schande für jeden Pfleger auf einer Intensivstation ist! An mangelnder Zeit der Pfleger kann dies nicht gelegen haben, da wir regelmäßig erlebt haben wie längere private Telefonate geführt oder Urlaubsreisen im Internet auf der Station geplant wurden.

Nachdem sein Zustand sich verbessert hatte wurde er über 5 Wochen in der Übergangsstation (IMC) „beobachtet“. Obwohl die Herzprobleme offensichtlich gelöst waren und es dafür noch Probleme mit seiner Lunge gab. Man hat ihm alle vier bis fünf Tage die Pleura punktiert ohne Suche (!) nach der Ursache für die ständigen Wasseransammlungen. Sein allgemeiner Zustand hat sich in diesen Wochen wieder arg verschlechtert. Bis er plötzlich und ohne Vorankündigung in eine Klinik für die Lungen versetzt wurde. Zuvor ist noch seine Brille verschwunden, wofür uns ein Bruchteil der Anschaffungskosten erstattet wurde. Leider hat die Schüchtermannklinik keinen Abschlussbericht an den Hausarzt übermittelt. Kurze Zeit nach der Versetzung konnte unser Vater dann die Reha antreten.

Zusammenfassend möchten wir dem Operationsteam unseren Dank und unsere Bewunderung aussprechen. Wir hoffen allerdings sehr dass nicht noch mehr Patienten derart negative Erfahrungen mit der Pflege machen müssen. Für uns war es die Hölle dies zu erleben und wir sind froh das unsere Mutter jeden Tag anwesend war.

Mit neuer Herzklappe wieder froh

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Der allgemeine Service hat Hotelcharakter, prima.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auch bei Stresszeiten, bekam ich jede Antwort die ich brauchte)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Perfekte und hochwertige Behandlung, auf allen Ebenen
Kontra:
Die Parkplätze für Angehörige sind etwas stark belegt
Krankheitsbild:
Herzklappe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann wurde vor wenigen Tagen hier operiert. Ein bekam ein (so wurde es mir genannt) TAVI. Eine Herzklappe implantiert.
Er ist auf dem Weg der Besserung und wird hier perfekt versorgt. Auch ich wurde als Ehefrau herzlich und freundlich behandelt, egal wie oft ich auch gefragt habe, ich bekam immer eine offene und freundliche Antwort. Manchmal war der Rat vom Arzt für mich nicht sofort verfügbar, aber das will ich mal nicht zu hoch bewerten, die Schüchtermann Klinik hat sicher mit den zahlreichen Herzpatienten nicht immer Zeit alles sofort zu beantworten. Binnen 24 Stunden hatten ich immer eine Rückantwort, auch wenn es nicht zeitlich brisante Fragen waren, aber ich bekam eine umsetzbare und für mich verständliche Antwort.
Meine Kinder und Ich freuen uns, dass wir meinen Mann wieder auf dem vollen Weg der Genesung erleben können. Klasse und Dankeschön an alle Ärzte und Pflegekräfte dieser Fachklinik.

Heinz ist dankbar und wieder voll für

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Leckeres Essen und supernettes Personal
Kontra:
Alles da und nichts zu klagen
Krankheitsbild:
Beipass
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliches Personal, kompetente Betreuung auf allen Ebenen und perfekte Versorgung, inkl. Kulinarischen Servicebestandteilen. Ich war beeindruckt und bin nun wieder voll genesen. Mein Fazit, bin sehr zufrieden und sage herzlichen Dank. Heinz.

Sehr zu empfehlen.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles perfekt
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Schüchtermann-Klinik erhält von mir 5 Sterne plus in jedem Bereich: medizinische Kompetenz, Ärzte und Personal, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft gegenüber den Patienten und dessen Angehörige.

2 Kommentare

Stefan473 am 21.08.2017

Sie sind nicht zufällig Klinikmitarbeiter?
Wie alt sind Sie?
Hatten Sie Risikofaktoren? Diabestes?
Wieviele Bypasse haben Sie bekommen?

  • Alle Kommentare anzeigen

Mangelnde Aufklärung ,Risiken nicht in Erfolgschancen berücksichtigt, Überschätzung der ärztl. Fähigk.

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Massenbetrieb, Tod meines Vaters! Angeblich einfacher Fall präop)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (mangelhaft, keine Zeit, schlechte Deutschkenntnisse)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Sepisis, 2 *Renaimation ,Multiorganversagen nach Bypass Op mit guten Werten)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (mehrfach Op Verschoben da nicht dringlich)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (keinen geschlossen Beratungsraum für die übermittl. schlimmer Nachrichten)
Pro:
Kontra:
Mangelnde Aufklärung ,Risiken nicht in Erfolgschancen berücksichtigt, Überschätzung der ärztlichen Fähigkeiten
Krankheitsbild:
3 Bypass OP, Diabestes !!!! um die 80!!!!! schlechtes Bypassmt!!!!!!!!
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Vater 79 Jahre starb ein "einfacher bzw mehrfach verschobener Fall" also nicht so dringlich. Er war Diabetiker, es gab wie wir im nachhin erfuhren kein gutes Bypass Material!
Was ich dieser Klinikärzten vorhalte ist, das die Risiken präoperativ runtergespielt wurden. Was mein Vater eigentlich hier wolle etc. Im Zeialter von QM und auch sowie sollte die Aufklärung auch über Alternativen einen sehr großen Stellenwert haben. Angehörige kommen kaum an die Ärzte ran. Als die Werte meines Vaters sich ins absolut normale gebessert hatten. Habe ich einen Arzt verlangt zu sprechen ob die mehrfach verschobene P überhaupt nötig sei. Ob nicht weiter beobachte werden solle. Dieser OA (Herzchirug)kam seinbar schon angefresen ins Zi um nahm sich 2 min Zeit um dieses zu verneinen. Wichtige Behandlungsergebnise wie Herzkatheteruntersuchung wurden uns nicht gezeigt. Einen unabh. Kardiologen konnten wir nicht fragen.Bei der Verkäuferin für die Blumen für die Beerdigung meines Vater bekamen wir sogar unangemeldet eine Top- Beratung. Aber bei einer Operation die zum Tode meines Vaters führte 2 * Reanimation mit anschließenden Sepsis und Multiorganversagen war es den Herren Herzschirurgen die teilweise schlechte Deutschkenntise haben und somit auch keine Approbation bekommen dürften. Nach meinen Kenntnis stand sind gute Deutschkenntnisse Voraussetzung. Wie sollen die Aufklärungsgespräche führen. Nachdem es mit der ärztlichen Kunst nicht all zu sehr her war und alles schief gelaufen ist. Warum hat diese Klinik nur dieses Atrium keine geschlossen Beratungsräume für das mitteilen schlimmer Nachrichten??????? Einfach nur schlecht.
3 min nachdem mein Vater gestorben war laut Monitor. Die Ärztin und der zust.Pfleger kreisten sowieso schon wie die Assgeier rum. Sie wußten lange bevor uns, das mein Vater keine Chance hatte Wurden wir(meine Muter und ich) rausgeschickt. Keine Anteilnahme keine Beileid wünsche wir hätten gerne noch 15-20 min unmittelbar am Sterbbett verbracht.Unmöglich! Für jeden Zahnersatz,Zahnentfernung wird man tausendmalbesser aufgeklärt. QM?, Sepsis Hýgiene? Alter,Diabetes und schlechtes Bypassmat,Mann o Mann

2 Kommentare

Stefan473 am 11.08.2017

Ja, ich habe ein paar Rechschreibfehler usw. gemacht! Aber immerhin ist bei Vater vor kurzen gestorben. Nur für die Wächter von der Klinik, die mich als einziges in meiner Kritik schwächen können.

Laßt es, versucht lieber Dinge zu ändern.

Beratungsraum für Angehörige! Risiken nicht runter spielen, wie 1 zu 1000. Woher hatte mein Vater diese Zahl?
Auch wären Sprechstunden für Angehörige entweder feste oder auf verlangen. Müsste doch möglich sein.
Der Chirurg sollte sich dem Patienten vorstellen, wenn Operationen geplant werden können.
Die Hygiene weiter versuchen zu verbessern, irgendwo kam die Sepsis ja her. Ist es nicht bedenklich wenn Angehörige ohne Umkleidung etc zur Intensivstation gelangen können?

Wenn jemand stirbt nicht die Angehörigen nach 3 min vom Totenbett vertreiben. Gibt denen doch wenigsten 15-20 Minuten. Alles andere ist vollkommen daneben.

Gibt es Evidenz bassierte Studien von Überlebensraten z.B. nach fünf Jahren: Bypass Op- medikamentöse Behandlung?

  • Alle Kommentare anzeigen

Ein Zufriedener Patient

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016/17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Es gibt nichts negatives zu berichten
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass Herzschrittmacher Herzklappe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man ist bestens aufgehoben. Super Ärzte und Personal. Hilfsbereit, sehr freundlich. Die Reha dort im Anschluss ist auch zu Empfehlen. Das Essen ist hervorragend in der Klinik sowohl in der Reha

Mitralklappenrekonstruktion

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Endocarditis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr schöne Klinik. Ärzte sind kompetent und freundlich! Alle Mitarbeiter der Klinik sind stets fürsorglich, freundlich und zuvorkommend! Vor allem das Klinikpersonal hat mich begeistert! So geduldig und hilfsbereit, stets für einen da!

Deutsch Kenntnisse in der Schüchtermanns Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 5-6.6.2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Bin Total von der Klinik Enttäuscht
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzkatheter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

<<<<ich wurde am 5.06 2016 in der Klink aufgenommen,um am 6.6 2016 laut Frau DR. BÜscher (Bentheim)Befund hies es.Beiunter Belastung auftretenden symptomatischen atrialen Tachykardien erneute invasive Abklärung und ggf. EPU erbeten.Nach paar Untersuchungen am 5.6 und am6.6 von drei Ärzte hat ich fünf verschiedene Meinungen,mus dazu sagen ,konnten alle kein richtiges Deutsch.Dann so gegen 13 Uhr am 6.6 sagte der Arzt ich könnte nach Hause gehen ,können nichts finden,darauf hin sagte ich es steht auf der Überweisung drauf was gemacht werden soll,sonst setzen Sie sich doch mit Fr, Dr Büscher in Verbindung,darauf der Stationsarzt,wollen Sie uns Kommandieren?Fackt ist die Arzte konnten es nicht lesen,was auf der Überweisung stand.Mein Tipp wenn man schon kein Deutschen Arzt bekommt,dann beim Einstellungsgepräch drauf achten op man Deutsch kann,währe in diesen Fall zum Vorteil

1 Kommentar

aelma2 am 04.01.2017

Es ist erstaunlich, dass JAN9 Deutschkenntnisse der medizinischen Behandler einfordert, obwohl bei dem Kommentarverfasser offensichtich selbst erhebliche Defizite in der deutschen Rechtschreibung bestehen.

Klinik zum Weiterempfelen

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Aufklärung,sehr Behandlung und Verpflegung immer frendl.Personal
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Aortenaneurysma mit Aortenklappenersatz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Aufnahme bis zur Entlassung immer eine sehr gute Behandlung.

Sehr zu empfehlende Fachklinik

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente und äußerst freundliche Mitarbeiter/-innen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Koronarsklerose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Erstklassige Mitarbeiter/-innen in allen Bereichen, von der Reinigungskraft, über das Pflegepersonal (besonders Pfleger Christian, Bereich Kardiologie Station 6 und 7) bis hin zu den Fachärzten.
Man hat das Gefühl nicht in einem Krankenhaus zu sein, eher in einem Hotel.

Unfähige Ärzte.....Finger weg

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Die Pfleger sind besüßer in der Beratung als die Ärzte.)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Die Pfleger
Kontra:
Die Ärzte
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo
Mein Vater ist in diese Klinik gekommen wegen eines Baypasses und einer Herzklappe.Mann stellte bei der Op fest,das der Herz Muskel entzündet ist und Verwachsen war seit der Kindheit.Mein Vater ist jetzt 67 Jahre alt.Din Op verlief gut.Dann sagten die Ärzte ihr Vater müsste jetzt langsam aufwachen.Nur es passierte nicht.Er liegt heute schon 5 Tage im Komma und immer noch keine Anzeichen das er wach wird.Hier ist jeder Arzt am vermuten,nur es geschieht nichts.Die letzte sache die gesagt wurde war Schlaganfall.Er wird nicht darauf untersucht einfach garnichts.Die Ärzte sind eine Katastrophe.Die Pfleger sind sehr nett nur stellenweise zu überfordert.Wenn man telefonisch etwas erreichen möchte,legen die Ärzte einfach auf.Asozial.Wenn man mit der Presse droht,dann tut sich etwas.Ich bete zu Gott das bei meinem Vater alles wieder gut wird.Haben sie für mich vielleicht ein paar Tips?
Mfg

Sehr gute Herzklinik mit Top-Team

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles top
Kontra:
In der Reha wurde gerade gebaut, aber logisch, daß es dann laut ist
Krankheitsbild:
Myxom in der rechten Herzkammer
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine super Herzklinik, die ich nur weiterempfehlen kann. Ich bin als Notfallpatient mit einem Myxom in der rechten Herzkammer eingeliefert worden. Eine sofortige OP war unumgänglich. Alles gut verlaufen. Nach der OP sehr gute "Pflege" auf Station und dann hinterher in der Reha. Alles top. Vielen Dank an Frau Dr. Brunn, die mich damals operiert hat.

mir wurde durch gute gespräche die angst vor der op genommen.

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
der service war sehr zum wohlfühlen. mehr hotel statt krankenhaus
Kontra:
nur die frage ob sie für ehemalige patienten noch fachliche beratung geben. s.oben
Krankheitsbild:
bypass op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich verstehe bis heute nicht, wie es ihnen gelungen ist, mir die angst vor der op(3 bypässe am 24.03.2011)) zu nehmen. nur medikamente können es nicht gewesen sein. ich fühlte mich vor und auch nach der op nie alleine. die ärzte, die mich operierten , wirkten nicht gehetzt bzw. unter zeitdruck, sondern haben sich ausreichend zeit für mich genommen. die nachbehandlung hat mir sehr geholfen, wieder schnell auf die beine zu kommen. die reha rundete das ganze ab. kurz: ich möchte ihnen die beste note geben.

p.s. zum schluß noch eine frage. ich reagiere manchmal in verschiedenen situationen unsicher und ängstlich (herzklopfen, angstgefühle u.a.) mein hausarzt kann mir da nicht wirklich weiterhelfen. besteht die möglichkeit, ein gespräch darüber in ihrem haus zuführen?

kontakt@graue.de

Danke

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Danke
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypassoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte 2010 eine Herzoperation und wollte mich immer schon unbedingt noch einmal lobend über diese Klinik äußern ! Die Behandlung war sehr gut ob vor oder nach der OP ! Man hat sich immer in sehr guten Händen gefühlt . Hier möchte ich noch einmal meine Hochachtung für dieses hervorragende Fachpersonal zum Ausdruck bringen und mich nochmals herzlich bedanken . Ich kann wieder voll am normalem Leben teilnehmen und hoffe das es auch noch lange so bleibt ! Danke !

Ohne Termin als Kassenpatient

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Vorhofflimmern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Personal vom Essenservice bis zum
Chefarzt war besorgt und freundlich wie ich es
bisher in keiner anderen Klinik erlebt habe.
Danke !

Kompetenz und Freundlichkeit

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Erstklassige Betreuung und medizinische Versorgung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Vorhofflimmern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fachlich und menschlich überzeugend. Ich fühlte mich in jeder Hinsicht sehr gut aufgehoben. Es wurde sehr gut auf Fragen und Ängste eingegangen.

adkima

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypässe und Wundversorgung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom Empfang über die medizinische Versorgung , Ärzte, Schwestern und Pfleger, die gesamte Versorgung alles super. Nur zu empfehlen

Sehr gute Klinik

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
5 bypässe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War vom 18.05.2015 bis 16.06.2015 in der Klinik sowie anschließend in der Reha, ich kann nichts nachteiliges finden was Chirurgie sowie Reha angeht sagen, auch das Essen war sehr gut, die Zimmer von der Reha komplett renoviert Erstbezug echt Toll, die Ärzte super einfühlsam, die Reha sehr kompetent, Das gesamte Klinikpersonal immer nett und Freundlich,ich kann die Schüchtermannklinik nur empfehlen.

V.Süssenbach

Klinik wurde uns empfohlen - DANKE - empfehlen gern weiter

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Patient wird sehr persönlich betreut und versorgt - (Keine Abfertigung)
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Bypass OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alles war sehr gut organisiert, sämtliches Personal war sehr entgegenkommend und freundlich... alles sehr persönlich - keine "Abfertigung"!!!
Patient ist der Mittelpunkt, es wird alles getan, damit es ihm gut geht - vor der Op - bei der OP - nach der OP... Patient wird hervorragend versorgt!
Professor und sein Team erbringen großartige Leistungen, und das jeden Tag... Hut ab! und DANKE!

Bypass OP - Hervorragende Vorbereitung, Terminierung, Op-Ablauf, -Verlauf- Nachsorge

Auffällig war, dass das Personal in der Klinik nie hektisch war, oder genervt sondern stets ruhig, und fürsorglich - so wie man sich das als Patient wünscht und auch braucht!!!

Alles ausgezeichnet!

Eine empfehlenswerte Klinik

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wie bei Aral - alles super!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Ein bisschen mehr Erklärungen bei den Medikamenten wäre gut.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Naßzellen im Zimmer wären gut und nötig. Sonst aber top.)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass-Op. nach Herzinfarkt.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter kam als Notfallpatient nach einem Herzinfarkt in die Schüchtermannklinik. Zwei Tage später bekam sie drei Bypässe.
Sie fühlte sich sehr gut aufgehoben, gut versorgt und behandelt.
Die Atmoshpäre auf der Station empfand sie als gut und angenehm. Die Schwestern persönlich, freundlich und aufmerksam. Die Ärzte als ebenfalls als freundlich und zugewandt. Die Gespräche die die Op. betrafen waren offen und verständlich.
Das Essen gut und geschmackvoll.
Meine Mutter ist 80 Jahre alt, noch sehr fit, aber ein paar Erklärungen im Blick auf die Medikamente wären gut.

Gefäßerkrankung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Behandlung von Schwestern und Ärzten
Kontra:
Krankheitsbild:
Baypässe
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war auf der Station 11 untergebracht.Die Behandlung der Schwestern und Ärzte war sehr zuvokrommend und korrekt. Fachlich wurde man als Patient sehr gut informiertund beraten.

Ich kann die Klinik und auch die Reha jedem weiterempfehlen.

zu empfehlen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man konnte die Ärzte oder Schwestern bzw. Pfleger immer sprechen
Kontra:
Krankheitsbild:
Aneurysma an der Aorta
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik-Personal vom Arzt bis zum Pfleger bzw. Krankenschwester sehr kompetent und immer hilfsbereit. Auch die Zimmer sind gut und das Essen war sehr gut.

Wieder ein Leben gerettet

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (mindesten 3 tage nach OP - Einzelzimmer - mag keine Schnarcher !)
Pro:
OK
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zuerst mal eins - mein Leben wurde in die Hände einer Frau gegeben- das habe ich vorher erfahren wer mich Operiert-- und ich war froh darüber - mein Big Block V8 - Shelby - Tuckert wieder -- Kann meinen Enkel noch erleben - Danke !!!

Fürsorgepflicht? Unbekannt

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Beratung meiner Schwester kann ich nicht beurteilen)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Die Nachsorge nach der OP kann ich nicht beurteilen)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
OP lt. Arzt gut verlaufen
Kontra:
Patientin 22 Std. später verstorben
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Jan.2014 OP meiner Schwester i.d.Herzchirurgie auf einem Freitag(!!) Routine-OP m. Restrisiko - so ein Arzt am Vortag zu mir. OP sehr gut gelungen, Aufwach-zeit ca. 4,5 Std - Aussage Arzt nach der OP. Auf meinen (!!) Anruf am Folgetag 8h Auskunft: Zustand der Pat. instabil-kritisch. 8.40h war ich vor der Intensiv-Stat. Niemand hatte, trotz mehrfacher Nachfrage, Zeit für eine Auskunft über den Zustand m. Schwester. So nahm ich an, dass man um ihr Leben kämpfte. Um ca. 10.20h wies mich ein Pfleger in das
Zimmer, wo meine Schwester im Sterben lag, wie ich da erst erfuhr. Kein Arzt weit u. breit. 10.37h verstarb sie. Der Pfleger wies mich zu dem Zimmer, wo sie aufgebahrt wurde. Weiterhin kein Arzt, keine Erklärung, keine Betreuung meiner Person, obwohl ich u. Schock stand. Panikartig verließ ich die Klinik und bin ca 80 Min. mit dem Auto nach Hause gefahren!!
2 Schreiben an die Klinik mit Bitte um Stellungnahme - unbeantwortet!! Nach 2 Mon. Termin vor Ort. Entschuldigung für fehlenden Anruf zum Zeitpunkt der Krise (ab ca. 1h): 2 Ärzte hätten sich gegenseitig aufeinander verlassen, dass ich angerufen werde. Fehlende Info vor Ort: u.a. Stationsübergabe (ca 1 Std). Psychologe? Hat am Wochenende frei. Geistliche: können um 7h noch nicht gerufen werden (ich war bis 11h dort) Die für mich schockierenste Aussage: meine Schwester wurde bereits zw. 4h u. 6h von den Ärzten aufgegeben, d.h. ich habe wartend 2 Std vor der Intensiv gesessen, anstatt m. sterbenden Schwester die Hand halten u. mich verabschieden zu können. Das hätte in dieser Klinik (zertifiziert!!) nicht vorkommen dürfen.
Kommunikation, Aufklärung und Betreuung Angehöriger (im Todesfall von Patienten) sollten professionalisiert werden - auch am Wochenende!! - und nicht nur Bestandteil einer Marketing - Aussage sein. Diese Mängel erscheinen in dieser Rubrik nicht zum ersten Mal - ich kann nur für andere Patienten hoffen, dass sich noch etwas ändern wird.

1 Kommentar

Silkexyz am 16.10.2016

Das ist ja schrecklich! Darf ich fragen wie alt ihre Schwester war?

Gute Freundliche und Liliputanerin die Zähne und quatscht.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Gutes Arbeitsklima, nette Ärzte, hervorragende Kommunikation untereinander, Schwestern, Pfleger, Pflegebett hat sich erschrocken wie gut es war
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hinterwandinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Notfallmäßig bin ich in die Schüchtermannklinik in Bad Rothnfelde für eine Bypass OP überwiesen worden. Nach Abwägung aller nutzen und Risiken, die ich aus gesundheitlichen Defiziten so mitbringe, hat sich der leitende Oberarzt für das Einsetzen von einzelnen Stents entschieden. So blieb mir diese große OP erspart. Zudem ging es gesundheitlich wieder auf.

Das Personal ist mir gegenüber sehr freundlich, nett und einfühlsam gewesenlp

Da werde ich nie mehr hingehen!

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Defekte Herzklappe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die OP war 3std angesetzt dauerte jedoch 10std.Wir haben keine Benachrichtigung vom Krankenhaus bekommen mussten immer selber nachfragen jedoch konnte uns niemand wirklich erzählen was los ist.Dann wurde sie ins künstliche Koma gesetzt .Am nächsten Morgen bekamen wir den Anruf das meine Oma verstorben ist...

TOP-Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Einfach alles
Kontra:
Absolut nichts
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin 60 Jahre jung und habe im September 2014 vier Bypässe erhalten.
Die Aufnahme in der Klinik, sowohl die Betreuung aller teilnehmenden Personen ( vom Chefarzt bis zur Raumpflegerin ) kann ich nur als hochprofessionell und absolut freundlich bewerten. Dies beschleunigte auch den Heilungsverlauf wesentlich. Dauer des Aufenthaltes incl. Reha 4 Wochen.

Alles bestens!

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 8/2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Herzpatieneten brauchen mehr Aufklärung u. Tips für den Alltag)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Höflichkeit und Hilfsbereitschaft
Kontra:
Krankheitsbild:
Herz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Einige Tage nach einer Herzkatheter Untersuchung, die auch in Schüchtermann Klinik durchgeführt wurde,konnte mein Mann direkt zur OP, in der Klinik bleiben.Er bekam eine Aortenklappe sowie einen Bypass. In den ersten Tagen nach der OP war alles sehr beschwerlich für meinen Mann, aber mit Hilfe der netten Stationsärzten, Schwestern und Pflegern, wurde sein Alltag schnell wieder erträglich.
Da er sich,in der Klinik sehr wohl gefühlt hat, entschloss er sich, auch für die AHB,zu bleiben.
Ich selber arbeite als Therapeutin in einer Rehaklinik und kann beurteilen, dass hier "alles gestimmt" hat.
Deshalb möchten wir allen( Ärzten, Schwestern, Therapeuten, Küchenpersonal, Reinigungskräften, Empfang usw.), ein herzliches Dankeschön sagen!
Weiter so!!!!!

Klinik mit Herz! Ein Plus zusätzlich fürdie Arztassistenten! Eine genialeFunktion

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz UND Freundlichkeit
Kontra:
./.
Krankheitsbild:
minimalinvasive Herzklappen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine 79jährige Mutter ist über ein anderes Krankenhaus zwecks AortenklappenOP in die Schüchtermann-Klinik eingewiesen worden.
Schon bei der Aufnahme fiel mir auf, wie zuvorkommend und nett die Patienten (und Angehörigen)dort behandelt werden. Dieses konnte ich während des gesamten Aufenthaltes meiner Mutter
beobachten. Ängste wurde wahrgenommen und besprochen. Alle waren stets bemüht, eine angenehme Atmosphäre zu schaffen.Im Gegensatz zu anderen Krankenhäusern ist es offensichtlich, dass der sog. "Pflegenotstand" hier zwar nicht gänzlich umgangen ist, aber immerhin für den Patienten nicht bemerkbar ist. Ich habe meine Mutter in guten Händen gewußt!
Ein kleines Lächeln tut sooooo gut!
Vielen Dank!

Schnelle, absolut kompetente Versorgung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auch nach 28 Jahren Erfahrung mit der Klinik fällt mir nichts negatives ein)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fachlich, menschlich hervorragend)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sicher und kompetent, freundlich,hilfsbereit)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ohne Probleme,sehr hilfsbereit)
Pro:
Absolut kompetent in der Behandlung und ausführlich in der Aufklärung
Kontra:
Krankheitsbild:
Mitralklappenersatz,Herzrythmusstörungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wegen akuter Herzrythusstörungen wurde ich eingewiesen.
Ärzte und Pflegepersonal glänzten durch Sicherheit und Zielstrebigkeit.
Das Vorgehen war von sehr hoher medizinischer Fachkomppetenz geprägt, ich fühlte mich von Anfang an in "Sicherheit".
Auf die Notwendigkeit einer Herzschrittmacher- implantation wurde ich umfassend vorbereitet.
Die Vorgehensweise wurde sehr detailiert erklärt,und alle aufkommenden Fragen umfassend beantwortet.
Alle notwendigen Voruntersuchungen wurden in kürzester Zeit erledigt,die Implantation geplant, sodaß ich schon nach einer Woche wieder zu Hause war.
An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Ärzten und dem medizinischen Personal bedanken, besonders hervorheben möchte ich die Stationen 6 und 7.
Frei nach dem Motto" Muß an mein Herz mal jemand dran, dann nur bei Schüchtermann"
Da ich 1986 erstmalig und dann immer wieder routinemäßig in der Schüchtermann Klinik wegen einer Herzmuskelverdickung in Behandlung war und dort 1998 eine neue Herzklappe bekam,blicke ich nunmehr auf 28 Jahre Erfahrung mit der Klinik zurück und habe mich immer hervorragend betreut und therapiert gefühlt.

Nicht erkannte Schlaganfälle

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
BYPASS OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

mein Vater hat dort einen Bypass bekommen und während der Op einen Schlaganfall erlitten, dieser wurde nicht erkannt, erst als wir ihn besuchten und er uns nicht erkannte und nicht ansprechbar war reagierten die Schwestern sehr mürrisch und holten einen Arzt, er wurde zurück auf die ITS verlegt und erlitt dort noch einen Schlaganfall, auch dieser wurde nicht von den Ärzten erkannt, nur durch Zufall weil wir ihn nochmal besucht haben, dazu muss man sagen wir wohnen 300km entfernt, bemerkten wir seinen schlechten Zustand und mußten mit den Ärzten diskutieren , damit auch die Schlaganfälle behandelt wurden.Leider zu spät, es bleiben Spätfolgen zurück. Wir haben meinen Vater daraufhin zur Raha in eine Klinik an unseren Wohnort verlegen lassen, dieses wurde aber durch die Schüchtermann Klinik erschwert weil sie ihren ÄrztePfusch vertuschen wollte. Bis heute weigern sie sich OP Berichte und Ärztberichte raus zu geben. Diese Klinik nie wieder.

2 Kommentare

PeterZeller am 15.08.2013

So ist auch meine Erfahrung.Wurde Operiert und dann 5 Tage mit Darmverschluss einfach Ignoriert.Ein Arzt ordnete eine Darmspülung an ,doch eine Schwester verweigerte mit den worten "wir sind eine Herzklinik ,bei uns werden keine Darmspülungen gemacht"Ich lies mich dann über die Krankenkasse Zwangsverlegen nach Osnabrück ins Krankenhaus,dort Darmspülung ohne zögern und schwups wars wieder gut. NIE WIEDER IN DIESE KLINIK.

  • Alle Kommentare anzeigen

Klinik meines Vertrauens

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2003   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Hohe Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt Stunt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Perfekt Organisiert
Grosse Anzahl von durchgeführten Operationen.
Spezialklinik

Weitere Bewertungen anzeigen...