Schlossparkklinik Dirmstein

Talkback
Foto - Schlossparkklinik Dirmstein

Herrengasse 45
67246 Dirmstein
Rheinland-Pfalz

85 von 97 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
beste Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

97 Bewertungen

Sortierung
Filter

besonders empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapiemix
Kontra:
teilweise Ausfall von Therapien wegen Krankheit der Therapeuten und kein Ersatz möglich
Krankheitsbild:
mobbing- Erfahrungen, burnout- Gefahr
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war insgesamt 6 Wochen in der Klinik, um eine Mobbing-Erfahrungen zu verarbeiten und ein burnout zu verhindern und ich war absolut begeistert.
Die Klinik hatte ich ausgesucht, weil man dort dreimal wöchentlich ein psychologisches Gespräch bekommt und weil sie gute Kritiken bekommen hatte. Es stellte sich für mich jedoch schnell heraus, dass all die nonverbalen Therapien (Musik-, Kunst-, Sandspiel- und Körpertherapie) viel wichtiger waren und mir sehr geholfen haben.
Mich hat das Zusammenspiel dabei sehr fasziniert. Hier wird nicht nur an der Oberfläche gearbeitet sondern in tiefere Schichten vorgedrungen.
Toll fand ich auch, dass man recht viel Mitspracherecht hatte, welche Therapien man gerne ausprobieren möchte. Stellte sich dann heraus, dass etwas nicht so Passendes dabei war, konnte man es auch wieder "abwählen".
Das gesamte Personal war sehr nett und hilfsbereit. Schon kurz nach meiner Ankunft kannten viele meinen Namen!
Ich würde die Klinik jedem empfehlen, der mit Depressionen, burnout, Angststörungen u.ä.zu tun hat. Wir - meine Patientenclique und ich - haben mehrfach gesagt, dass wir uns glücklich schätzen, dort sein zu dürfen und ich habe die Klinik bereits drei Psychologinnen weiterempfohlen, die ich privat kenne. Sehr schade, dass nur Privatpatienten in den Genuss kommen können!

Erwartung übertroffen

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Spezialgebiet Musiktherapie
Kontra:
Medikation
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Schwerpunkt der Klinik liegt auf Musiktherapie (insbesondere Gong, Trommel, etc). Das wusste ich glücklicherweise vor der Ankunft nicht, da ich selbst unmusikalisch bin und mich sonst nicht drauf eingelassen hätte. Ich war nach kurzer Zeit überrascht, dass es gar nicht ums Musizieren selbst ging, sondern um die Wirkung von Klängen und Frequenzen auf den menschlichen Körper und Psyche. In dieser Hinsicht ist in dieser Klinik ein wissenschaftliches Spezialwissen um diese Anwendung entstanden und weiterentwickelt worden.
Gerade für "verkopfte" Menschen eine wirkungsvolle Technik, wenn man sich tatsächlich darauf einlässt. Dazu gibt es wichtige Interpretationen und Ableitungen der Therapeuten über die man unweigerlich reflektiert und den Veränderungsprozess anstossen kann.
Eine andere sehr bewegende und bewusstseinsverändernde Therapie ist das Sandspiel. Auch dies hat mir nach der Einlassung regelrecht die Augen geöffnet.
Ansonsten sind die Therapien sehr abwechslungsreich und werden zugeschnitten auf das Krankheitsbild und den Willen des Patienten etwas zu ändern. Das Spektrum geht ferner über sportliche Therapien, wie Boxen (therapeutisch), Massagen bis hin zur Kunsttherapie.
Bemerkenswert ist die Sozialkompetenz der Therapeuten, bei denen offensichtlich ist, dass sie ihren Beruf aus Leidenschaft machen.
Ich fand insgesamt auch die Therapie unter den Patienten äußerst wichtig, die gewollt-ungewollt stattfand. Es waren durchweg sehr gebildete Menschen und so ergab es auch eine Eigendynamik durch die Gruppe.
Selbst das Essen und die Putzkolonne war klasse!
Der einzige Wermutstropfen ist der Umgang mit der Medikation (von Verordnung, über die Abgabe bis hin zum Einkauf davon). Die Organisation ist in dieser Hinsicht für eine Psychatrie zum Teil Fahrlässig und sollte dringend verbessert werden!

1 Kommentar

Schlossparkkl. Dirmstein am 02.04.2024

Liebe Rezensentin/lieber Rezensent,

Ihre Meinung ist uns sehr wichtig und daher danken wir für Ihre Rückmeldung.

Wir bestellen die Medikamente bei inländischen Partnerapotheken. Um eine korrekte Verabreichung zu garantieren, haben wir für das Richten und die Ausgabe der Medikamente feste Standards etabliert. Die Medikamentengabe wird ärztlich verordnet und in regelmäßigen Abständen reevaluiert. Dabei kann es vorkommen, dass individuelle Präferenzen des Patienten und medizinisch-fachliche Einschätzung des Ärzteteams nicht übereinstimmen, was jedoch mit Fahrlässigkeit nichts zu tun hat.

Wir bedauern, dass wir Ihren Wünschen und Vorstellungen nicht gerecht werden konnten und nehmen Ihre Kritik sehr ernst. Wir möchten Ihnen gerne anbieten, sich per Email oder Telefon in Verbindung zu setzen, damit wir gemeinsam an einer für sie zufriedenstellenden Lösung arbeiten können.

Ihr Team der Schlossparkklinik Dirmstein

Wertschätzende Behandlung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Eine in allen Bereichen einfühlsame Betreuung
Kontra:
Hygiene- und Schutzmassnahmen wurden nicht unverzüglich ergriffen
Krankheitsbild:
Schwere Depressionen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wichtig war es für mich von Beginn an, dass ich mich vorbehaltlos auf alle mir angebotenen Therapien (und Therapeuten) einlasse.
So konnte ich mich Woche für Woche mehr öffnen für das, was die einzelnen Sitzungen in den Therapiemöglichkeiten
"aus mir hervorbrachten", also so, dass Themen, von denen ich gedacht hatte, sie schon lange für mich abgeschlossen zu haben, insbesondere in den Einzelstunden Musik, in der Gong-, Sandspiel-,Kunsttherapie sowie bei den Tischtrommelkonferenzen, wieder hervorkamen. Es wurden gemeinsam auf wertschätzende Art und Weise Lösungsansätze- auch gemeinsam mit den Mitpatienten- vorgestellt und besprochen.
Positiv: Allgemeine Atmosphäre in der Klinik/keine festen Gruppen/flexible Essenszeiten/Samstagsaktivitäten/offene Türen abends Kunst- und Musikräume/freie Sitzplatzwahl im Restaurant/Blue Box/sehr ausführlicher, vor Entlassung besprochener Entlassbericht/persönliche und sehr freundliche Ansprache durch alle im Hause Mitarbeitenden/toller Bürohund

Sehr hilfreicher und heilsamer Aufenthalt in Dirmstein

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sachkompetenz des Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Depressionen, PTBS, Überbelastung
Erfahrungsbericht:

Ich habe in der Schlossparkklinik in Dirmstein eine ganzheitliche Therapie erhalten, die mir wieder geholfen hat meinen Alltag zuhause zu bewältigen.
Insbesondere haben mir die Bewegungstherapien geholfen meine körperlichen Beschwerden zu mindern. (Lenden, Hüftbereich) Besonders die Krankengymnastik war hier sehr förderlich.

In den psychologischen Einzel- und Gruppentherapien, habe ich besonders in den Bereichen der Achtsamkeit und Gefühlsregulation gearbeitet. (darunter auch Qi-Gong, Nada Meditation u. ä.) Durch eine lange andauernde Trauer hatte sich mein emotionales Empfinden sehr abgeschwächt.

Ein großes Plus der Klinik ist auch das breit gefächerte Angebot an Musiktherapien, und hier besonders die Gongtherapie sowie die Einzel in der MT.

Besonders zu empfehlen sind auch die freiwilligen Angebote der Morgen- und Abendmusik, Atemtherapie und Morgenbewegung.

Insgesamt habe ich auch das Personal, ob Therapeuten, Ärzte, Pflege, Küche, ... durch Freundlichkeit und Sachkompetenz überzeugt.

Familiäre Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ausstattung der Klinik
Kontra:
tw. geringe Progression in thematischen Gruppen
Krankheitsbild:
Erschöpfungsdepression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik bietet ein gutes und vielfältiges Programm bei depressiven Krankheitsbildern an. Ausstattung und die Überschaubarkeit des Hauses sind positiv hervorzuheben.

Ganzheitliche Behandlung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeutisches Konzept
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik arbeitet ganzheitlich, Körper, Geist und Seele werden als Einheit gesehen. Ärzte und Therapeuten arbeiten Hand in Hand und sind alle miteinander vernetzt. Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt.
Das Therapieangebot umfasst Musik-, Kunst-, Körper- und Sporttherapien als Einzel- oder Gruppentherapie. Besonders hervorzuheben ist die Gongtherapie und das Sandspiel. Pro Woche finden drei Einzelgespräche statt.
Ich kann die Klinik uneingeschränkt weiterempfehlen.

Klare Herzensempfehlung!

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schwere depressive Episode, PTBS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

-Hervorragendes, außergewöhnliches, durchdachtes und funktionierendes therapeutisches Konzept
-hohe Kompetenz der Ärzte und Therapeuten
-guter Informationsfuss des Teams bzgl. der Patienten; dadurch gutes Ineinandergreifen der Therapien
-zahlreiche verschiedene Therapieformen die sehr in die Tiefe gehen
-hohe Anzahl an verschiedenen Einzeltherapien
-Therapieformen können individuell gewählt werden
-sehr menschliches, liebevolles, wohlwollendes, entspanntes Personal
-wunderschöne Umgebung
-hervorragendes Mittagessen (bei Frühstück und Abendessen ist noch einiges Potenzial nach oben ;-)
-angenehmes und sauberes Zimmer, bequemes Bett
-beste Massagen und beste Physiotherapie die ich je hatte (und das waren schon einige)
-Spannungen mit der Verwaltung sind leider unterschwellig spürbar und belastend. Ein häufiges Gesprächsthema unter den Patienten…

Insgesamt entsteht der Eindruck, dass hier ein Team mit sehr viel Herzblut, Verstand und Idealismus am Werk ist. Das was angeboten wird, geht qualitativ und quantitativ weit über das hinaus was üblich ist!

Empfehlenswert

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeutisches Konzept, kleine Klinik, medizinische Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression, PTBS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich in der Schlossparkklinik sehr gut aufgehoben gefühlt. Die Atmosphäre ist sehr persönlich und das therapeutische Konzept hat sehr gut gegriffen. Pflege und medizinische Betreuung sind supergut. Besonders hervorzuheben ist das Sportangebot, die Kunst -und Musiktherapie. Es gibt drei verhaltenstherapeutische Gespräche pro Woche und noch einige weitere gute Angebote. Wenn ich erneute Probleme haben sollte, würde ich mich sofort wieder in die Schlossparkklinik begeben.

sehr empfehlenswerte Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr empfehlenswert ist die Gongtherapie was nicht jede Klinik anbietet
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression / PTBS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine sehr tolle Klinik.
- sehr gute Therapeuten
- sehr grosses Angebot an Therapien
- sehr freundliches und hilfsbereites Personal

Man kommt an und fühlt sich sofort wohl

Sehr gute Fachklinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachlich sehr gut und immer nett
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gutes Angebot an Therapien. Man hat das Gefühl in einem Hotel zu sein anstatt in einer Klinik. Das Personal ist gemüht und gut informiert da nicht zu viele Patienten da sind.

Rundes Gesamtkonzept

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Mittelschwere Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Es handlet sich um ein persönlich zugeschnittenes Konzept in einem angenehmen Ambiente. Das Therapieangebot ist vielfältig, umfassend und kann von Patient*innen zielführend mitgestaltet werden. Das Personal ist zuvorkommend und freundlich.

Schlossparkklinik Dirmstein/Pfalz

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Therapien
Kontra:
Krankheitsbild:
F33.2 - Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Schlossparkklinik Dirmstein/Pfalz hat bei mir sehr positive Eindrücke hinterlassen.

Rundum empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Klimaanlagen wären schön, Sportraum mit Fenstern oder Klimaanlage ebenfalls)
Pro:
Vielfältiges und hervorragendes Therapieangebot
Kontra:
Klimaanlagen in den Zimmern fehlen im Sommer
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe die Arbeit aller Therapeut*innen und sonstigen Mitarbeiter in der Klinik als sehr hilfreich für mich erlebt. Mir selbst sagten die nonverbalen Therapieformen (Musiktherapie, Kunsttherapie, Körpertherapie, Sporttherapie) genauso zu wie die verhaltenstherapeutischen Gesprächstherapien mit meiner Bezugstherapeutin. Ich schätze besonders, wie gut die einzelnen Therapeuten untereinander vernetzt sind, so dass man bei egal welcher Sitzung immer Bezug nehmen konnte auf die aufgekommenen Themen. Toll fand ich auch, dass es drei Einzelsitzungen pro Woche gab. Zusammen mit all den anderen Therapieangeboten konnte man so wirklich weiterkommen. Auch Pflege-, Verwaltungs-, Küchen- und Reinigungspersonal waren immer sehr freundlich, zugewandt und hilfsbereit. Mein Aufenthalt in Dirmstein war mein erster Klinikaufenthalt (8 Wochen). Aus meiner Sicht ist die Klinik uneingeschränkt zu empfehlen.

Funktionierendes Konzept und angenehmer Aufenthalt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
schwere Depression, Angststörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im ersten Aufenthalt nach Burnout im Beruf (vor anderthalb Jahren) fand ich meine Lebensfreude wieder und bin seitdem frei von Depressionen geblieben. Beim zweiten Aufenthalt (2023) ging es um die verbliebene Angststörung, die sich wiederum deutlich verringerte. Damit sind weitere eigene Schritte und ein guter Umgang möglich.
Die intensive Psychotherapie und die fundierte individuell orientierte Arbeit des fachtherapeutischen Personals wirken auf allen Ebenen (mental, emotional, physisch, spirituell). Das macht es möglich, hier wieder auf die Füße gestellt zu werden und in ein gutes Leben zu finden.
Das stets zugewandte Personal sowie das schöne Ambiente des Hauses sind das Sahnehäubchen obenauf und ein nicht zu unterschätzender weiterer Baustein für die eigene Genesung.
Ich empfehle diese Klinik als überzeugendes Gesamtpaket: Wohlfühlfaktor des äußeren Rahmens, das gute Essen, Genesungserfolg, bereichernder Austausch mit den Menschen in dieser Klinik (Personal sowie Mitpatienten und -patientinnen).

Beste Hilfe, die ich bekommen konnte

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles- insbesondere die Therapeuten
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Dank der Behandlung habe ich die Kontrolle über mein Leben sowie meine innere Zufriedenheit und die Freude am Leben zurück gewinnen können. Hier steht der Patient im Vordergrund und nicht der Blick auf die Uhr.
Nach fast 4 Wochen Behandlung, welche zum einen sehr individuell war und zum anderen völlig unterschiedliche Ansätze beinhaltete, stehe ich wieder mit beiden Füßen am Boden und kann jedem mit einem psychischen Problem nur raten, sich auf die Therapien einzulassen- ich war am Anfang zum Beispiel mit der Morgenmusik sehr skeptisch- wollte aber nur noch, dass es mir endlich wieder gut geht. Also hab ich mich aufgerafft und einfach versucht auf alles einzulassen und siehe da mit großem Erfolg.
Wenn mich Freunde fragen, was wir dort gemacht haben und es kommt die Antwort: Bogenschiessen, Boxen, Musik, Trommeln, etc. schauen sie teils etwas misstrauisch- auf die Frage was genau mir geholfen hat, habe ich nur die Antwort „der Mix macht’s“.
Ich kann die Klinik nur zu 100% empfehlen - sollte ich nochmals an den Punkt kommen, Hilfe zu benötigen, würde ich wieder den Weg nach Dirmstein wählen.

Rundum zufrieden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr effektive non-verbale Therapieformen
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression, Angststörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wie bereits bei meinem ersten 5- wöchigen Aufenthalt in der Klinik im Jahr 2016 besserte sich auch akutuell durch die intensive multimodale Therapie und die intensiven Gespräche mit Mitpatienten meine psychische Störung recht rasch. Das Klinikpersonal aller Fachbereich ist überaus engagiert, freundlich und hilfsbereit. Die schöne Umgebung innerhalb und außerhalb der Klinik trägt zur Genesung ebenfalls bei.

Ein Raum, wo ich zu mir selbst gefunden habe

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles ist sehr persönlich und liebevoll
Kontra:
Krankheitsbild:
Schwere Depression, Überforderung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Klinik zum ersten Mal und ich bin sehr zufrieden gewesen. Ich schließe mich allen positiven Beurteilungen anderer Patienten und Patientinnen voll an und kann nur positiv über die Klinik berichten.

Die umfangreiche Therapieangeboten können jederzeit individuell angepasst werden und in allgemein jeder Patient**in wir sehr persönlich, achtungsvoll und liebevoll in alle Bereiche (Arzt, Therapeut, Pflege, Service, Reinigungskräfte,…) behandelt. Mann fühlt sich wie in eine Familie aufgenommen zu werden.

In eine Gongtherapie und speziell in den Musik-Einzeln und Körper-Einzeln habe ich viel erlebt und öffnete die Wege zu mir selbst, was ich nicht gekannt und verminet habe. Ein tollen Erfahrung, die ich weiter gehen und vertiefen möchte.

Gesamtes Konzept hat für mich gut gepasst und ich bedanke bei meiner einzelnen Therapeuten für Ihren Geduld, für Ihren Nachdruck und mir gestellten Aufgaben, die wir Schritt für Schritt gemeinsam gemeistert haben.

Wenn ich wieder Hilfe benötigen sollte, komme ich auf jeden Fall wieder nach Dirmstein. In diese Klinik wurde mir sehr gut geholfen und ich kann eingeschränkt diese Klinik weiter empfehlen.

Eine Reise zu mir selbst

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapiekonzept, Ambiente
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mir war es wichtig, eine Klinik zu finden, die nicht wie ein Krankenhaus anmutet - das habe ich in Dirmstein auf jeden Fall angetroffen. Vom Ambiente her ist die Klinik eher wie ein Hotel, was schon mal gut tut.
Das therapeutische Angebot habe ich als sehr gut erlebt. Jeder Patient hat die Möglichkeit bzw. die Aufgabe, seinen Therapieplan in Absprache mit den Therapeuten selbst zusammenzustellen. Bei Änderungen ist die Klinik sehr entgegenkommend, obwohl das manchmal sicherlich auch mit einigem Aufwand verbunden ist. Der Umgang mit mir als Patientin war jederzeit extrem wertschätzend und wohlwollend. Die Therapien erfordern meiner Meinung nach eine aktive eigene Mitarbeit, damit sie in ihrer Gänze wirken können. Je nach Zusammenstellung der Therapien ist es möglich, sein Thema von Therapie zu Therapie mitzunehmen, so dass sich in den unterschiedlichen Therapien eine Art roter Faden entspinnt. Sobald man den für sich erkannt hat, kann man das Therapieangebot meiner Erfahrung nach optimal nutzen. Die eigenen Themen können so von verschiedenen Seiten her aufgerollt und bearbeitet werden. Das zentrale Element bilden für viele Patienten die 3x pro Woche stattfindenden Gesprächstherapien bei einem Bezugstherapeuten. Für mich war die Gesprächstherapie der Ort, an dem ich all das Erlebte und Gelernte aus den nonverbalen Therapieverfahren zusammenbringen konnte. Das tiefe Erleben und mit sich selbst in Kontakt kommen in den nonverbalen Therapieverfahren war für mich letztendlich das Wichtigste. Vor allem für Menschen, die sehr kognitiv oder reflektiert unterwegs sind, können die Musik- und Kunsttherapie ganz neue Dimensionen des eigenen Verstehens eröffnen. Für mich war der gesamte Klinikaufenthalt im Erleben eher eine Reise, eine Reise zu mir selbst. Die neuen Wege, die ich hier fühlen, erleben und gehen durfte, heißt es jetzt in den Alltag zu integrieren.
Jedem, der eine solche Klinik sucht/ braucht, würde ich Dirmstein uneingeschränkt empfehlen!

Gut aufgehoben

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Enge Vernetzung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Depressionen, generalisierte Angststörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann mich den positiven Beurteilungen anderer Patienten und Patientinnen nur anschliessen: hervorragende Klinik, tolle Betreuung, sehr engagierte Therapeuten und Therapeutinnen, breit gefächertes Therapieangebot, äusserst nette und hilfsbereite Mitarbeiter*innen in allen Bereichen von der Verwaltung bis hin zum Servicepersonal. Kurzum: Ich habe mich in den acht Wochen, in denen ich dort war, so gut aufgehoben und umsorgt gefühlt, dass ich auch noch länger geblieben wäre…

Wieder in Balance kommen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ein hilfreicher Ort zur passenden Zeit)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr hilfreich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kompetent)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (strukturiert und klar)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetentes und zugewandtes Personal
Kontra:
-/-
Krankheitsbild:
Depressionen, Angststörungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin auf meiner Suche nach einer passenden Klinik für Depressionen und Angststörungen im Internet auf die Schlosspark Klinik in Dirmstein aufmerksam geworden. Schon die Betreuung vor dem Aufenthalt durch freundliche und geduldige Telefongespräche, um Wege in dem ganzen Dschungel an Bürokratie zu finden, war hilfreich und persönlich, so dass ich schon nach ca. 14 Tagen einen Therapieplatz bekommen habe.
Insgesamt war ich dann von Mai bis Juli neun Wochen dort.
Das Therapieangebot (vor allem dreimal Einzelgespräch mit der Bezugstherapeutin und die nonverbalen Therapien) ist vielfältig. Als Patientin gestaltete ich in Absprache mit den Therapeuten meinen wöchentlichen Plan, denn es wird gewünscht, dass die Patienten selbstwirksam den Aufenthalt gestalten. So war es problemlos, den Therapieplan auch der aktuellen Situation anzupassen.
Besonders bei der Sandspieltherapie, der Gongtherapie und der Körpertherapie konnte ich sehr hilfreiche Erfahrungen machen, die bis heute in meinen Alltag zu Hause einfließen. Auch wenn depressive Episoden und Angst immer noch zu meinem Leben gehört, bin ich ihnen doch nicht mehr so ausgeliefert wie vorher.
Von Anfang an sprachen mich alle Mitarbeitenden, ob im Bereich der Pflege, der Verwaltung, der Küche oder auch im hauswirtschaftlichen Bereich, mit Namen an. Die Zuwendung durch die "helfenden Hände" war während des ganzen Aufenthaltes von Respekt, Wertschätzung und Ermunterung geprägt. Das tat einfach gut.
Im "Zusammenleben" mit den anderen Patienten konnte ich mir die Freiräume nehmen, die ich brauchte. So war es auch möglich, mal alleine auf dem Zimmer zu essen.
Wenn ich wieder so krank werde, dass mein Alltag mich überfordert, würde ich sofort versuchen, einen Theapieplatz in der Schlosspark Klinik zu bekommen.
Ich kann diese Klinik mit ihren Menschen aus vollem Herzen weiterempfehlen.

Schlossparkklinik Dirmstein, sehr zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hand in Hand arbeiten
Kontra:
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guten Tag
Ich war von April bis Juni in ihrer Klinik.Ich bin sehr zufrieden gewesen. Das Angebot ihrer Therapien war super: 3 Mal therapeutisches Gespräch, Sandspieltherapie, musikalische Therapien vor allem die Tischtrommelkonferenz, Kunst und Kreativität und sehr viele sportlichen Angebote.
Das Team war wunderbar, es arbeitete Hand in Hand, ebenso die Küche- und das Zimmerpersonal.
Ich kann nur positiv über die Klinik berichten und falls ich wieder Hilfe bräuchte, käme ich auf jeden Fall wieder nach Dirmstein.
Vielen Dank für ihre Hilfe.

Deutliche Weiterempfehlung !!

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vielfältige Ansätze, Essen, Motivation der Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mit der Klinik bin ich sehr zufrieden. Insbesondere die Vielfalt der Angebote war für meinen Therapieerfolg entscheidend. Durch das Zusammenspiel aus verschiedenen Richtungen (Musik, Malen, Werken, Tönen, Sport ...) lies sich das Problem ebenfalls mehrdimensional betrachten. Ich glaube dass es hier für jeden etwas gibt, um seinen eigenen Zugang zu sich selbst zu finden.

Ich habe mich in der Klinik deutlich unterstützt gefühlt. In den Bereichen Therapie, Service und Organisation hatte ich das Gefühl, die Mitarbeiter wollten mir WIRKLICH helfen. Ich war teilweise überrascht und beeindruckt wie sehr auf mich eingegangen wurde. Ich bin den Leuten sehr dankbar.

Man fühlt sich in der Klinik nicht wie in einem sterilen Krankenhaus, sondern eher wie in einem guten Hotel. Das Essen ist besonders positiv herauszuheben.

Diese Klinik würde ich meinen engsten Menschen weiterempfehlen.

Hervorragendes ganzheitliches Therapieangebot

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das ganzheitliche Therapieangebot wird individuell auf die Bedürfnisse der Patienten abgestimmt. Die Therapien greifen sehr gut ineinander und das Therapeutenteam arbeitet sehr gut zusammen und tauscht sich regelmäßig aus. Hervorragend ist auch das gesamte Klima im Haus, vom Reinigungsteam, Küchenteam, Pflege, Verwaltung, Therapeuten und Ärzten.
Besonders hervorzuheben sind die außergewöhnlichen und sehr effektiven Therapieangebote (z.B. Musiktherapie, Körpertherapie, Akkupunktur, Sandspieltherapie, Kunsttherapie, therapeutisches Boxen und Bogenschießen).

Mich wieder fand

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
frei über alles sprechen
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Erfahrungsbericht:

sehr gute Betreuung. Auf mass geschneiderte Therapie Pläne

Reise ins eigene Ich

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Burnout;mittelgradig depressive Episode
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im November 2022 erlitt ich nach einer Corona-Infektion einen heftigen Burnout. Nach anfänglicher Unklarheit und mit dem Beginn der Akzeptanz dieses Umstandes war relativ schnell klar, dass ich einen stationären Klinikaufenthalt in einer psychosomatischen Klinik brauche. Anfang Januar 2023 war es dann soweit: ich durfte zur Therapie in die Schlossparkklinik Dirmstein Pfalz. Ich hatte große Erwartungen und war überzeugt, dass mir hier geholfen werden kann. Und was soll ich sagen, die 6 Wochen in der Klinik haben all meine Erwartungen bei Weitem übertroffen. Ich bin von Anfang an auf eine ganz tolle Reise gegangen. Große Erfahrungen über das eigene Ich durch professionelle Einzelgespräche und unglaubliche nonverbale Therapien (Musik, Malen, Sandspiel). In der Schlossparkklinik habe ich Antworten auf Fragen gefunden, die mich schon ein Leben lang beschäftigt haben.
Der Aufenthalt wird einem von Anfang an sehr leicht gemacht. Alle sind sehr freundlich, es herrscht eine sehr warme Atmosphäre.
Was mich besonders begeistert hat, war der Kontakt mit den Mitschülern. Es sind ganz emotionale feste Verbindungen entstanden, die eine große Chance haben, ein Leben lang zu halten.
Von daher bekommt die Schlossparkklinik von mir 100 von 100 möglichen Punkten.

Die innere Seele wird berührt

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Man wird als Mensch behandelt
Kontra:
Corona Maske
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Man wird von Anfang an an die Hand genommen und fühlt sich schon nach wenigen Tagen angekommen, das Gesamtkonzept ist stimmig und kann jedem da helfen, wo es auch tatsächlich braucht. Ebenso werden individuelle Wünsche ermöglicht. Auch Raum für Neues sollte man zulassen, ob es auf dem künstlerischen, musikalischen, oder sportlichen Bereich zutrifft.
Für mich war es ein besonderes Erlebnis sich auf die Gong Therapie sowie Trommel Erlebnis einzulassen .
Kombiniert mit der Künstlerischen oder malerischen , therapeutischen Unterstützung erreicht man sein tiefes Inneres .
Eine Erfahrung, die ich so noch nie erlebt habe.
Die Küche mit harmonischem Personal zaubert täglich eine frische abwechslungsreiche Kost auf den Tisch .
Die großzügig gestalteten Zimmer sowie das Gesamt anwesen vermittelt eher den Eindruck eines Hotels als einer Klinik.
Ich kann es auf jeden Fall bedenkenlos weiter empfehlen

Bei Depression schnelle kompetente Hilfe finden

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Kompetenzen und ausgebildetes Personal
Kontra:
Konnte kein Kontra erfahren
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine sehr kompetente Klinik, wo ich mich fast 4 Monate wegen Depressionen aufgehalten habe. Mir ging es bei der Einweisung sehr schlecht, hatte keine Konzentration mehr, habe alles vergessen, und habe nichts mehr gegessen. War einfach auf Notstrom. Aber die Therapie und Gespräche haben mir gut geholfen wieder Fuß zu fassen und das Programm weitestgehend auszuführen. Diese Klinik ist sehr familiär und überschaubar, deshalb geben sich die Therapeuten und das gesamte Personal um so mehr Mühe, und man wird nicht nur als Nummer abgefertigt. Bekommt auch mal eine Liebe Nachicht von dem Housekeeping, oder ein extra‘es Menü vom Chef wenns grad nicht so Rutscht mit einer Umarmung vom Servicepersonal der Küche. Einfach in allen Hinsichten zu Empfehlen und ich habe den ganzen Tag vor der Abreise weinen müssen. Also mein Fazit auf jeden Fall dahin wenn man Hilfe nötig haben soll. Aufnahmezeit ist auch sehr Zeitnah und die Hilfe ist allgemein sehr Aufmerksam, die Plege und Arzt sind zum Beispiel 24/7 verfügbar. Von den Therapiemöglichkeiten ist die Kombi zwischen Bewegung und Entspannung sehr gut organisiert und bei einen ungefallen kann man sehr rezent den Plan ändern lassen. Ich würde es jedem empfehlen.

Herzlichst Danielle Reuter

Music is the healer

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Beratung?)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (mir wurde eine Prostata bescheinigt :-))
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Struktur manchmal nicht zu durchschauen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
nettes Personal, gute Verpflegung
Kontra:
durchgelegene Betten, schlechtes W-Lan
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am Anfang war ich etwas orientierungslos, da mir Infomaterial fehlte und einer auf den anderen verwies. Ein fester Ansprechpartner wäre schön gewesen.

Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt. Besonders profitiert habe ich von den verschiedenen Musiktherapien, die wohl einmalig sind.

Ich würde jederzeit wieder in die Schlossparkklinik gehen.

sehr zu empfehlende Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gute und vielfältige Therapien
Kontra:
Fußbodenheizung im Schlafraum
Krankheitsbild:
mittelgradige depressive Störung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann diese Klinik im Umfeld der Weinberge sehr weiter empfehlen. Das Ärzte- und Therapeutenteam stimmt sich gut ab und kann durch ein umfangreiches Angebot von unterschiedlichen Therapieformen auf die Bedürfnisse und Wünsche der Patienten individuell eingehen. Die Therapien - teils im Schlosspark unter freiem Himmel - sind hilfreich und wohltuend. Unterstützt wird der Heilungsprozess durch eine fürsorgliche Pflegeabteilung, eine persönliche Atmosphäre im Restaurant mit einer guten Küche und einem Schwimmbad mit Sauna.
Ich war nun schon zum zweiten Mal in der Schlossparkklinik und würde jederzeit wiederkommen.
Der Transfer aus dem geschützten Raum der Klinik in den Alltag sollte gut vorbereitet sein, damit die Erkenntnisse und die gewonnene Gesundheit lange erhalten bleiben.

Der Weg durch die Angst

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
das Leben in der Blase in Dirmstein mit der Konzentration auf sich selbst
Kontra:
Es ist schwierig, das im Alltag umzusetzen.
Krankheitsbild:
leichte Depression, Herzrhythmusstörungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Andere Patienten sollten wissen, dass die Angst, die man vor einer solchen Klinik empfindet nicht gerechtfertigt ist. Zumindest ist dies in Dirmstein so.

Sehr empfehlenswert

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Angebot
Kontra:
zu lange Einführungswoche
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kompetentes sehr freundliches Personal
schöne Ausstattung
vielfältiges Angebot
Wohlfühlatmosphäre

Ein heilsamer Ort

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Rechnungen 14 tgl sind fast nicht zu bewältigen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das gesamte Konzept
Kontra:
Kein Friseur und Fußpflege im Haus
Krankheitsbild:
Depression, Trauerverarbeitung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bei einem Hotel würde ich sagen: immer wieder gerne.
Dies möchte ich bei einer Klinik natürlich nicht,sollte ich allerdings wieder Hilfe benötigen,käme nur diese Klinik infrage.
Ich habe von dem 9 wöchigen Aufenthalt sehr profitiert.
Es würde zu weit führen,alle Therapien einzeln aufzuzählen.
Das Therapieangebot besteht aus Psychotherapie in Form von 3 Einzelgesprächen pro Woche,ein wö Gespräch mit dem Chefarzt und diversen Gruppentherapien, 4 wö Gruppenvisiten,
nonverbalen Therapien in Form von Musiktherapien und Kunsttherapien in vielfältigster Weise ,Entspannungstherapien breit gefächert,sowie auch diverse Sportangebote.
Insgesamt vernetzen sich alle Therapien miteinander und erzielen eine heilsame und wohltuende Wirkung.
Alle Ärzte,Therapeuten,Pflegeteam und im Haus tätigen Mitarbeiter sprechen die Patienten mit Namen an und sind zu jeder Zeit über den
„ ist - Zustand“ genau informiert,sodass ständiges Erklären entfällt.
Dies ist für den Patienten sehr angenehm.
Der Umgang mit den Patienten ist stets sehr professionell,außerordentlich freundlich,respektvoll ,empathisch,einfühlsam und so,wie man es sich wünscht.
Die Klinik hat eher Hotelcharakter,schöne Einzelzimmer mit guten Betten,
hervorragendes Essen,einen schönen Garten und einen angrenzenden Park mit schönen Bäumen ( diese haben bei 35 Grad gute Dienste geleistet,da alle Therapien ,bei welchen es möglich war ,dort stattgefunden haben),
gemütlich eingerichtete Aufenthaltsräume.
Der Therapieplan wird in Absprache mit dem Bezugstherapeuten erstellt und ist,wenn gewünscht,gut gefüllt.
Ich bin sehr dankbar in dieser Klinik Hilfe bekommen zu haben und in deutlich gebessertem Zustand nach Hause gehen konnte.
Ich kann die Schloßparkklinik nur empfehlen und denke,dass das Therapieangebot einzigartig ist.

Alles in allem ok, aber zu wenig auf Ernährung und genaue Blutanalysen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Leider wurden Mangelzustände im Stoffwechsel nicht erkannt die das Hauptproblem waren)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Zu viele Lücken und auch Ausfälle gerade im Sommer)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden (Insgesamt gut, allerdings musste der Entlassbericht mehrmals angefordert werden, von alleine kam er nicht)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Schöne Zimmer mit Klimaanlage)
Pro:
Sehr gute und persönliche Betreuung
Kontra:
Individuelle Therapie und ganzheitliche Behandlung und genaue diagnosen eher mangelhaft
Krankheitsbild:
Angststörung/Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich gut betreut gefühlt, das Personal und die Therapeuten sind sehr nett und bemühen sich. Man fühlt sich nicht wie eine Nummer. Das Therapieangebot ist ok, aber leider sind gerade im Sommer der Fitnessraum ohne Fenster kaum nutzbar, ebenso die der Sportraum, wirkt sehr beengt. Der Park ist sehr schön es wurde viel draußen gemacht. Was die Behandlung an sich betrifft wäre einiges zu verbessern, gerade der Bereich Ernährung als Therapie und Nahrungsergänzungsmittel sollte mehr berücksichtigt werden. Stichwort orthomolekulare Medizin. Sicher könnte man da das Problem an der Wurzel packen. Aminogramme und ausführliche Blutanalysen über vitamine und Mineralsstoffe sollten in allen Kliniken angeboten werden. Sicher nicht ganz einfach für die Pharmaindustrie und Kostenträger, aber im Interesse aller Patienten sollte das überdacht werde als ergänzende Therapie. Bei mir hat ein Aminogramm im Nachhinein gravierende Mängel aufgezeigt die ich mit Psychopharmaka sicher nicht in den Griff bekommen hätte.

In jeder Hinsicht sehr zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Individuell angepasstes Therepiekonzept
Kontra:
Kurze Abrechnungszeiträume nerven
Krankheitsbild:
Burnout, Depression, starke chronische Schmerzen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Tolle Therapeuten mit einem tollen Konzept. Überzeugt hat mich die Abstimmung innerhalb des Teams. Ich hatte jederzeit das Gefühl in den besten Händen zu sein. Vorbildlich war die Einbindung und Mitbestimmung bei Erstellung des Therapieplans.
Die Zimmer sind modern eingerichtet mit bequemen Betten.
Das Essen war wirklich herausragend gut.
Lediglich bei den Abrechnungen nerven die verschiedenen wiederkehrenden Rechnungen mit den kurzen Zahlungsfristen (2Wochen können nie gehalten werden)
Kann die Klinik nur jedem empfehlen.

Intensive Therapie mit sehr wertschätzenden Therapeuten und Ärzten

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Trotz Corona-Einschränkungen intensives Therapieangebot)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gute Abstimmung innerhalb des Teams)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (auch Akkupunktur hat hier einen Platz)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gute Beratung auch vor der Aufenthalt)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Das Ambiente ist toll und unterstützt den Heilungsprozess)
Pro:
Großes Angebot an nonverbalen Therapien (Musik, Körper,...)
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik war für mich zum 2. Mal ein Ort an dem ich intensive Hilfe und große Unterstützung bekommen habe.
Neben den allgemein bekannten Angeboten der Psychotherapie und der ärztlichen Betreuung zeichnet sich diese Klinik durch ein weites Feld von nonverbalen Therapieangeboten aus. Das Angebot reicht von versch. Angeboten aus der Musik-, Körper-, Bewegungs- und Kreativtherapie, Achtsamkeit, Qi Gong, Akkupunktur, … . Gerade diese nonverbalen Therapien haben mich an Themen gebracht, an die ich sonst in dieser Intensität nicht herangekommen wäre. Ich durfte wieder die Erfahrung machen, dass die Morgenmusik für mich jeden Tag die erste Therapiestunde war. Speziell in der Gongtherapie, ist durch die Töne und Klänge viel in mir passiert, was ich dann in den anderen Therapien, speziell auch in den Musik-Einzeln, weiterbearbeitet habe. Auch in den anderen Non-verbalen Therapien konnte ich über das Spüren und Wahrnehmen für mich viel erfahren und bin unter Begleitung der jeweiligen Therapeuten meinen Weg durch die Therapie gegangen. Die Themen waren nicht immer leicht und einfach, aber durch die tolle Unterstützung des gesamten Teams, war es mir möglich an den Themen zu bleiben, sie zu bearbeiten und nicht wegzudrücken. Das war zum Teil echt harte und schmerzhafte Arbeit, die mich körperlich oft sehr erschöpft hat, aber es hat sich gelohnt. Mir war immer bewusst, dass ich das alles für mich tue und so konnte ich auch die Tiefs dank der Unterstützung des gesamten Personals durchstehen. Es gab auch schöne, leichte und fröhliche Momente, die ich genießen konnte.
Für mich hat sich wieder bestätigt, dass die Klinik mit dem gesamten Personal Personal (Arzt, Therapeut, Service, Reinigungskräfte,…) einen tollen und wichtigen Rahmen bildet, aber ich selbst offen sein muss und bereit an meinen Themen zu arbeiten.
Ich kann diese Klinik nur empfehlen und allen wünschen, sich auch mal auf etwas unbekanntere Therapien einzulassen.

Schöne Umgebung, einfühlsames Personal, interessantes Therapie-Angebot

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (einiger meiner Mitpatienten hatten hier Probleme, ich keine)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ambiente im Haus, einfühlsame Therapeuten, umfangreiches Therapie-Angebot
Kontra:
Gartenpflege wird etwas vernachlässigt
Krankheitsbild:
Trauma-Behandlung
Erfahrungsbericht:

Altes, renoviertes Schloss mit angrenzendem kleinem Schlosspark;
eher Hotel-Atmosphäre - alles Einzelzimmer mit moderner Einrichtung. Schwimmbad und Sauna im Haus; die Kantine mit Terrasse, Raucher-Pavillon etwas Abseits im Garten,(Nicht-Raucher werden nicht beeinträchtigt) Liegen im Garten zur freien Benutzung, ausserdem stehen Fahrräder kostenlos zur Verfügung. Eine Blue-Box (stimulierende, oder erholsame Klänge mit Vibration steht ebenfalls zur Verfügung)
Das alles und die schöne Umgebung in der Weinlandschaft (Möglichkeit zu Wanderungen/Nordic-Walken) tragen schon zur Erholung bei.

Der Heilungsansatz der Klinik beinhaltet den Mensch als Ganzes. Körper, Geist und Seele werden versorgt. Dabei wird auf verbale und non-verbale Therapien zurück gegriffen.
Es besteht ein umfangreiches Angebot an Therapien: bei mir zB:
1) 3x die Woche Einzeltherapie bei einem Vertrauenstherapeuten
2) Einmal die Woche Betreuungsgespräch durch den Oberarzt
3) Einzeltherapien die ich wahrgenommen habe und mir besonders viel gebracht haben: Körpertherapie, Kunsttherapie, (Achtsamkeits-)Meditation); Akupunktur : dabei besonders zu erwähnen, die Akupunktur nach dem NADA-Protokoll;
4) Musiktherapie: freiwilliges, morgendliches Musizieren mit traditionellen Instrumenten: Gong, Diggeridoo; Shruti-Box; Trommeln (auch Tisch-Trommelkonferenz, oder Trommeltherapie
5)Sporttherapie meist in Gruppen: bestehend aus Wirbelsäulen-Gymnastik, Nordic Walken oder Kranken-Gymnastik; Yin Yoga (langsames Dehnen); Progressive Muskel-Relaxation (PMR); zeittechnisch war es mir leider nicht vergönnt an Qi-Gong und der Atemtherapie teilzunehmen.

Man braucht auch Zeit für sich das Erarbeitete zu verinnerlichen - sich mit sich selbst zu beschäftigen, sich zurück zu ziehen, oder das Gespräch mit den Mitpatienten zu suchen.

Es ist immer ein Arzt/Ärztin im Haus, sowie Pflegepersonal. Das Pflege-, Küchen- und selbst das Reinigungspersonal sind/waren sehr einfühlsam.

Man bekommt gutes Werkzeug an die Hand.

Ein Ort der Liebe und Wertschätzung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz der Therapeuten und Ärzte
Kontra:
Aufgrund Denkmalschutz keine Klimaanlage
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Unglaublich tolle Klinik. Ein Ort an dem man gesund werden kann . Ein Ort der Ruhe und Wertschätzung . Der leitende Oberarzt Dr Greverus ist kompetent und empatisch, ein toller Arzt und Mensch !!
Auch Dr. Hoppert und Herr Adam die beiden Musiktherapeuten sind einfach spitze !!
Die Pflegerinnen einfach Klasse insbesondere Frau Bober und Frau Eberhardt.

Auch das Essen ist ein Traum.

Das Therapieangebot ist vielseitig , eine Klinik die ich uneingeschränkt weiterempfehlen kann .
Danke !! Ohne diese Klinik wäre mein Genesungsprozess niemals so weit vorangeschritten.

Die Fahrräder könnten eventuell besser gewartet werden . Alles andere perfekt !

sehr dankbar

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression/ Angstattacken
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einem 10 wöchigen Aufenthalt wegen starker Depressionen und Panikattacken kann ich die Schlossparkklinik in Dirmstein sehr weiterempfehlen.

Das Therapieangebot ist umfangreich. Von Einzeltherapie über Gruppentherapie bis zur Musiktherapie , Kunsttherapie und Kreativtherapie. Hier findet jeder die für ihn geeignetsten Therapieformen. Dazu gibt es noch die Möglichkeit an vielen Bewegungstherapien teilzunehmen.

Ein besonderes Lob möchte ich allen Mitarbeitern aussprechen. Angefangen beim Chefarzt, den Therapeuten, den Ärzten, den Verwaltungsmitarbeiterinnen, dem Küchenpersonal und den Reinigungskräften, waren alle sehr kopetent und immer wieder hilfsbereit.

Vielen Dank für die gute Zeit in der Schlossparkklinik.

Der beste Platz für seelische Heilung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Von der Putzfrau bis zum Chefartzt, alle sehr freundlich und zuvorkommend!
Kontra:
Maskenpflicht in der Psychotherapie macht keinen Sinn. Diese Kritik geht nicht an die Klinik, sondern an unser Gesundheitssystem
Krankheitsbild:
Depression / Burnout
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik bietet eine große Auswahl an Therapieangeboten. Musik-, Kunst- und Körpertherapie, Yoga, Walking, bieten Möglichkeiten loszulassen.
Aber vor allen Dingen sind es die Menschen, die Psychologen und Therapeuten, denen man sich öffnen und anvertrauen kann, um seelische Wunden zu heilen.

Depressiv, mit starker Migräne und an einem völligen Tiefpunkt angelangt, kam ich im März 2022 in diese Klinik.
Ich hätte es nicht in Betracht gezogen, dass ich jemals wieder ein fröhliches und zufriedenes Leben zu führen kann. Mit dem stationären Aufenthalt in Dirmstein habe ich es geschafft.

Schlossparkklinik Dirmstein, der beste Platz für seelische Heilung!

Ein heilender Ort

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal ist unglaublich freundlich und zuvorkommend
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression/psychosomatische Erkrankungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Schlossparkklinik bietet ein ganzheitliches Behandlungsangebot mit sehr engagierten und motivierten Ärzten sowie Therapeuten an. Man fühlt sich durch die Arbeit aller Beteiligter (Verwaltung, Housekeeping, Sporttherapeuten…) sehr gut aufgehoben und kann sich so voll und ganz auf die eigene Behandlung sowie Genesung konzentrieren. Mir war ganz wichtig, dass ich bei meinen zwei Aufenthalten auf eine kleine Klinik traf, die sehr persönlich wirkt und eine Umgebung bietet, die ein besonderes Flair versprüht. Die Kombination aus Alt- und Neubau sowie der schönen historischen Parkanlage hat mir besonders gefallen. In den Zimmern findet man ein geschmackvolles Ambiente, große Einzelbetten und viel Platz vor. Für die Freizeit bieten sich Ausflüge in die Umgebung der Weinstraße an und auch ansonsten bietet der kleine Ort fußläufig alles, was man für den täglichen Bedarf während des Aufenthalts benötigt. Ich kann die Klinik daher ohne Einschränkungen vollstes weiterempfehlen!

Weitere Bewertungen anzeigen...