Sana Klinikum Offenbach GmbH

Talkback
Image

Starkenburgring 66
63069 Offenbach am Main
Hessen

970 von 1133 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

1143 Bewertungen

Sortierung
Filter

Positive Erfahrungen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflege auf Station D6
Kontra:
Krankheitsbild:
Operative Therapie der HWS C3 bis C6
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 18.11.21 bis zum 01.12.21 Patient auf der Station 6D Chirurgie VI stationär behandelt und gepflegt worden. Bezogen auf meine Krankheit (Wirbelsäulen-Op) kann ich von der Aufnahme über Leitstelle 2 bis zur Entlassung und Organisation des Heimtransportes für die tangierten Bereiche nur positives berichten, obwohl in Corona-Zeiten die gesamten Abläufe unter erschwerten Bedingungen zu berücksichtigen waren.

Besonders hervorzuheben ist meine Betreuung und Pflege auf der Station 6D. Es ist erstaunlich, mit welcher Sachkenntnis, Zugewandtheit und Hilfsbereitschaft die Pflege- und die Service-Kräfte arbeiteten. Hier nochmals ein besonderer Dank an alle mich betreuten Personen.

tausend dank für wiedererlangte lebensqualilät

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (kissen und matratze verursachen rücken und nackenschmerzen)
Pro:
sehr freundliches medizinisches personal
Kontra:
pflegekräftemangel
Krankheitsbild:
gutartige prostatavergrösserung vorher 73 mililieter jetzt 33 mililieter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

seit dem 20.08.2021 musste ich wegen eines prostsaleidens einen katether tragen.mein erster op termin am 11.10.2021 wurde,wegen eines psa wertes von 6,5 und möglichen krebsverdachtes zu einer biopsie umgewandelt. zu glück war es kein krebs,sondern nur eine vergrösserte prostata.ich war im klinikum aschaffenburg. da ich erst am 24.11.2021 operiert werden sollte,und ich sehr unter dem katether gelitten hatte,fuhr ich spontan zur sana klinik offenbach und habe sie angefleht,mir bitte einen früheren op-termin zu geben.kurzum am 16.11.2021 wurde ich in offenbach operiert und habe seit dem wieder ein normales leben. ich bin 57 und bin allen plegern,schwestern bzw. ärzten unglauglich dankbar das sie mir geholfen haben.ich war für insgesammt 7 tage auf station.thomas rückert aus kleinostheim sagt tausend mal danke danke danke

OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles nach Plan verlaufen
Kontra:
Arztbrief war nicht ganz identisch mit dem Rezept bei der Entlassung
Krankheitsbild:
OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War rundum zufrieden.
Alle Mitarbeiter freundlich.
Alles sehr sauber.
Alles Prima.

In Zukunft meine erste Wahl

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
HWS OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Tolles Krankenkaus mit super Ärzten und nettem zuvorkommenden Pflegepersonal.

Entbindung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

100 Prozent Weiterempfehlung! Die Ärzte und Hebammen sind super freundlich und kompetent. Super Betreuung auch im Familienzimmer. Vielen Dank nochmal an das tolle Kreißsaalteam. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt!

Aufenthalt nach Wirbelsäulen OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Lächelndes Personal
Kontra:
Zeitdruck
Krankheitsbild:
Versteifungs-OP Wirbelsäule
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Personal seht unter hoher Arbeitsbelastung und es fühlt sich zuweilen für Patienten „wie in einem Taubenschlag“ an. Dennoch ist das Personal guter Laune und zu Scherzen aufgelegt. Die sehr gute Kollegiale Atmosphäre wirkt beruhigend auf uns Patienten. Alles ist sehr gut organisiert und wird den Patienten klar kommuniziert.
Die Verpflegung und Betreuung der Patienten ist Patienten angepasst. Wenn es einem schlecht geht, gibt es eine intensive Betreuung, sobald es einem besser geht, wird man in Ruhe gelassen und kann sich erholen. Genau richtig so
Ich war anlässlich einer OP 6 Tage stationär und wenn ich wieder operiert werden sollte, komme ich gerne wieder in diese Klinik!

Tolle Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Magenbypass
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine Magenverkleinerung.
Das Ärzteteam war sehr nett und auch alle Krankenschwestern.
Bin sehr zufrieden und fühle mich in der Sana Klinik gut aufgehoben;-)

1 Kommentar

KlioQM am 23.11.2021

Sehr geehrte/r Luzifer9,

es freut uns sehr, dass Sie sich während Ihrer Behandlung durch unser Ärzte- und Pflegeteam gut betreut und kompetent versorgt gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Krebsbehandlung

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente und einfühlsame Betreuung
Kontra:
Patientenaufnahme
Krankheitsbild:
Brust Rezidiv/ Carcinoma in situ
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Sommer 2021 wurde bei mir im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung ein Brust Rezidiv in Form eines Carcinoma in situ festgestellt. Im September 2021 wurde das Carcinom operativ entfernt und ich war für 3 Tage auf der Station 6D. Im November 2021 erhielt ich eine Brachytherapie und verbrachte weitere 5 Tage auf der Station 6D. Ich war sehr zufrieden mit der ärztlichen Versorgung und der Betreunung auf der Station. Meine Fragen zur OP und zur Krankheit wurden ausführlich und verständlich beantwortet. Gewünscht hätte ich mir etwas ausführlichere Infomationen zur zusätzlichen Komplementäronkologie in der Nachsorge. Die Betreuung durch die zuständige Psychoonkologin war ebenso sehr verständnisvoll und hilfreich. Besonders hervorzuheben ist der von Stationsleiter Matthias geleitete "Hafen der Station 6D". Hier schlägt das Herz der Station. Ich wurde hier zu jeder Zeit sehr kompetent und einfühlsam betreut.
Dagegen empfand ich die Aufnahme in der sogenannten Holding sehr unpersönlich und hektisch.

1 Kommentar

KlioQM am 23.11.2021

Sehr geehrte Susa2111,

wir freuen uns sehr, dass Sie mit der ärztlichen und pflegerischen Behandlung und Betreuung sehr zufrieden waren und leiten Ihr Lob an die entsprechenden Mitarbeiter weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Danke

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionell und kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Aufnahme durch die Notfall Station erfolgte trotz vieler Patienten außerordentlich professionell und kompetent, wofür ich sehr dankbar bin. Die Operation, welche am nächsten Tag (Samstag) erfolgte, wurde mir sofort nach dem Eingriff vom Oberarzt genau beschrieben und das weitere Vorgehen erklärt. Das gesamte medizinische Personal zeichnete sich durch hohe Kompetenz und sehr sorgsames Arbeitens aus; mit Freundlichkeit und Empathie.
Die Station 6 D ist perfekt organisiert, von der Pflege, über das kulinarische Team, bis zum Reinigungspersonal.
Die Menüauswahl war auch nach 14 Tagen ausgezeichnet.
Das Pflegepersonal arbeitet trotz der hoher Belastung konzentriert, routiniert und professionell ohne die persönliche Fürsorge zu vernachlässigen. Stets freundlich und hilfsbereit.
Die ärztliche Behandlung war sehr gewissenhaft, kompetent und zu jeder Zeit
( Wochenende, nachts ….) präsent. Auf alle Fragen bekam ich immer Antworten.
Ich danke allen Beteiligten für Ihre Hilfe.

1 Kommentar

KlioQM am 23.11.2021

Sehr geehrte/r Drei5,

herzlichen Dank für Ihre freundlichen Worte über unser Pflege- und Ärzteteam der Station 6D, an die wir Ihr Lob sehr gerne weiterleiten.

Wir freuen uns sehr, dass Sie mit der Behandlung und Betreuung zufrieden waren und bedanken uns für das uns entgegengebrachte Vertrauen und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Anmeldung und Vorgespräche top

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Die Medikamenten verteilung muß verbessert werden. Vielleicht kann man den Patienten einen Zetteln mit Bildern von den Tabletten auf den Tisch legen mit einer genauen Erklärung.)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Ärzte waren sehr gemüht und zuvorkommend)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles Top Organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Corona Bedingt lief die kopmlette Anmeldung Online. Man konnte alles von Zu Hause erledigen. Bei Rückfragen bekam man immer sofort eine Antwort.
Kontra:
Mit dem Pflegepersonal auf der Station war ich nicht zufrieden. Die Medikamenten verteilung lief nicht optimal. Es ging drunter und drüber. Jede Schwester erzählte etwas anderes zu den Medikamenten man konnte die Tabetten mangels info nicht zu ordnen.
Krankheitsbild:
Magenbypass
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte am 20.09.21 eine Magenbypass-Op.
Da Corona war liefen die ganzen Vorbereitungen Online ab. Alles war Top-organisiert. Bei Rückfragen war immer eine Ansprechperson da, die bemüht war die Fragen schnellstens zu klären.
Ich war vor der OP nur 1x in Offenbach.

Was zu wünschen lässt ist die Station auf die man nach der OP kommt. Man bekam nie richtig erklärt welche Taletten für was waren und wann sie zu nehmen waren. Teilweise bekam man unterschiedliche
Antworten. Man sollt für diese Station einfach ein Blatt mit Bildern erstellen woraus man ganz klar ersehen kann welche Pillen für was sind und wann sie mit was einzunehmen sind. Das würde alles um einiges erleichtern.

Im OP-Bereich fühlte ich mich hingegen sehr gut
aufgehoben. Das Personal war sehr besorgt und bemüht. Es wurde alles erdenkliche getan um einem die Stunden dort so erträglich wie möglich zu machen. Ich habe mich sehr wohl dort gefühlt.
Vielen Dank für die liebevolle Pflege und hingabe.

Darmkrebs - Untersuchungen - beste Wahl

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
professionelle Betreuung. Bestens aufgehoben gefühlt
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Stationärer Aufenthalt auf Station 6d, Med IV, im November 2021 für 3 Tage: beste Erfahrungen mit Ärzten und Pflegepersonal gemacht. Sehr gute Aufklärung der nötigen Untersuchungen.

1 Kommentar

KlioQM am 23.11.2021

Sehr geehrte/r Healey,

es freut uns sehr, dass Sie mit Ihrer Behandlung, Betreuung sowie mit der Aufklärung in unserem Klinikum zufrieden waren und geben Ihr Lob gerne an die Mitarbeiter der Station 6D weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Bestens beraten, aufgehoben und betreut.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Prof. Dr. med. Timm Bauer und Team = TOP!
Kontra:
unnötige Warteschlange beim Haupteingang (leider)
Krankheitsbild:
Ablagerungen im Herz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich durch Prof. Dr. med. Timm Bauer und seinem Team, einschl. Chefsekretärin, OP-Schwester, also von allen Beteiligten, die mich behandelten, bestens beraten, aufgehoben und betreut.
Keine unnötigen Untersuchungen, sondern nur Ultraschall und Katheder.
Ich kann die Kardiologie wärmstens weiter empfehlen.
MfG

1 Kommentar

KlioQM am 23.11.2021

Sehr geehrter JoachimH.Dreieich,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Es freut uns sehr, dass Sie mit der Behandlung und Betreuung sehr zufrieden waren.
Wir bedanken uns für das von Ihnen entgegengebrachte Vertrauen und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Station 4D

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Pflegepersonal völligst unterbesetzt und Reinigung mangelhaft
Krankheitsbild:
Nephrektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von Ende Juni bis Anfang August diesen Jahres im Sana Offenbach, weil mir eine Niere entfernt wurde. Da ich Kassenpatientin bin habe ich zunächst auf der Urologie 4D eingecheckt. Nach verschiedenen Aussagen ist das Pflegepersonal auf dieser Station unterbesetzt, was sich leider auch deutlich bemerkbar macht. Das äußerte sich dahingehend, dass das Personal überfordert schien und leider auch medizinisch falsche Entscheidungen traf und ich z.T. nicht meine erforderliche Mediaktion bekommen habe, dass einige sehr unfreundlich waren und schlichtweg keine Zeit hatten, sich um den einen oder anderen Patienten zu kümmern (mein Koffer war nach 3 Tagen noch immer nicht ausgeräumt, gewaschen war ich auch nicht und mein Bettnachbarin lag immer wieder in ihrem eigene Urin, weil der Katheter verstopft war...). Zu allem Überfluss kam ich nach der OP auf ein 4-Bett-Zimmer, in dem meine 3 Zimmergenossinnen recht fit waren und 2 von denen sich lautstark unterhielten. Weil ich wirklich Angst hatte, kränker heim zu kommen, als ich aufgenommen wurde, suchte ich das Gespräch mit dem Personal. Doch ich wurde nicht ernst genommen. Aus meiner Sicht muss auf dieser Station dringend eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen erfolgen! Denn es kann nicht sein, dass der Personalmangel auf dem Rücken der Patienten ausgetragen wird!

Daraufhin bin ich auf die Privatstation 6 D gewechselt, die von allen im Forum sehr gelobt wird. Und das zu Recht, hier ist rund um die Uhr jemand da. Das Team dort ist sehr gut aufgestellt und kümmert sich sehr gut um die Patienten. Danke an das Team.

1 Kommentar

KlioQM am 15.11.2021

Sehr geehrte(r) MadlenR,

gerne möchten wir die Hintergründe Ihrer negativen Rückmeldung bzgl. der Station 4D aufklären. Leider ist uns dies aufgrund der Anonymität des Forums und ohne Ihre aktive Mithilfe nicht möglich.

Wir bieten Ihnen an, sich persönlich mit uns in Verbindung zu setzen. Dafür können Sie sich direkt an uns unter [email protected] oder direkt an die Pflegedirektion unter der Telefonnummer 069 - 8405 4409 wenden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Alles in allem ein angenehmer Krankenhaus Aufenthalt.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflegepersonal/Krankentransport
Kontra:
Aufnahme Chaos an der Leitstelle
Krankheitsbild:
Nierenstein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Überforderung / Überlastung der Administrativen Aufnahme von Patienten und die oftmalige Antwort an den Leitstellen, das sie keine Informationen haben und diese Frage auf die nächste Leitstelle legen die wiederum keine Antwort haben und auf die vorherige Leitstelle Verweisen ist ärgerlich!
Ich wollte "nur" wissen wann meine OP ist und wann ich mich hier melden muss.
Ein sehr verspäteter Anruf (ca. 15:30uhr Vortrag der OP) gab mir dann die Antwort. Ich empfehle dringend in diesem Bereich zu investieren.
Der Rest des Krankenhaus Aufenthalt war angenehm und gab kein Punkt zur Klage.
Der Patienten Transport war auch sehr angenehm, lustig lockerer Smalltalk auf dem Weg von und zu der Behandlung macht gute Laune und Zuversicht.
Das Pflegepersonal der 6D ist dabei zu Loben, sehr freundlich und hilfsbereit.

1 Kommentar

KlioQM am 23.11.2021

Sehr geehrter PatientX0815,

wir möchten uns für Ihre Rückmeldung und insbesondere für ihr Lob bedanken. Es freut uns sehr, dass Sie mit der medizinischen Behandlung sowie der pflegerischen Betreuung zufrieden waren.

Darüber hinaus sind wir Ihnen aber auch sehr dankbar für Ihre konstruktive Kritik im Bezug auf die Administrative Aufnahme, die wir intern weiterverfolgen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Überragend

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ist ja kein Hotel:-))
Pro:
Empathie, Menschlichkeit
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Carzinoma in Situ
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Sommer 2021 wurde bei mir eine Brustkrebsvorstufe festgestellt. Die Diagnose wurde mir im Klinikum Aschaffenburg von einer absolut Empathie freien Ärztin mitgeteilt. Danach war mir klar, daß ich mir eine Zweitmeinung einhole. Im Brustzentrum Offenbach wurde ich sachlich, kompetent aber sehr menschlich über meine Diagnose aufgeklärt.
Die OP fand dann im Sana Klinikum statt.
Es war die absolut richtige Entscheidung. Von den Schwestern bei der Anmeldung angefangen bis zu der behandelnden Ärztin war ALLES top.
Ein ganz großes Lob für Frau Dr. Rosenkranz, die mit mir das erste Gespräch geführt hat und für Frau Dr. Schindelin die mich operiert hat. Ich habe soviel Mitgefühl und Menschlichkeit erfahren. Das wünsche ich jedem in solch einer Ausnahmesituation. Im Anschluss hatte ich auch meine Bestrahlungen im Sana Klinikum. Auch hier war alles top. Vielen vielen Dank!
Ich selbst wohne 45 km entfernt, aber die Entfernung würde ich jederzeit wieder in Kauf nehmen.

1 Kommentar

KlioQM am 23.11.2021

Sehr geehrte Susi667,

mit Freude haben wir gelesen, dass Sie sich trotz der weiten Entfernung für unser Brustzentrum entschieden haben und sowohl mit der medizinischen Behandlung als auch der pflegerischen Betreuung zufrieden waren.

Wir danken Ihnen für das uns entgegengebrachte Vertrauen und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Tadellos perfekt

Nephrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenkolik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ein rundum sorglos-Paket, alle Schwestern, Brüder und Ärzte waren super nett und haben sich immer freundlich um jedes Anliegen gekümmert. Schnell und zuverlässig. Fühlte mich sehr aufgehoben.

1 Kommentar

KlioQM am 23.11.2021

Sehr geehrte AnjaEngel,

haben Sie vielen Dank für die positive Schilderung Ihrer Erlebnisse in unserem Klinikum.
Es freut uns sehr, dass Sie sich während Ihrer Behandlung gut betreut und kompetent versorgt gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Nicht kompetent

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr schlechtes verfahren
Kontra:
Krankheitsbild:
Sehr schlecht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war als Notfall dort wegen hohen Fieber und schultelfrost sehr lange warte Zeit und schlechte Betreuung von Arzt alles stürzte sich auf COVID obwohl ich den Verdacht auf eine fiestel am gesess vermute habe was dem Arzt aber überhaupt nicht interessiert hat

Verbesserungswürdige Verwaltungsabläufe

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Medizinische Kompetzenz
Kontra:
Verwaltungsabläufe
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der hohen medizinischen Kompetenz stehen die kritikwürdigen Unzulänglichkeiten in den Verwaltungsabläufen der Klinik gegenüber.
Telefonische Kontaktaufnahmen sind so gut wie unmöglich. Du hängst in der Warteschleife fest, auch wenn du den Weg über eine Nebenstellennummer gehst. Sollte es doch einmal klappen, ist der angebotene Rückruf das Mittel der Wahl, der erfolgt aber regelmäßig nicht. Ähnlich die Mail-Kommunikation. Anfragen werden allenfalls bestätigt, aber in der Sache nicht beantwortet. Ich habe mich über fünf Wochen um eine Vorverlegung meines OP-Termins bemüht. Vergeblich, keine Antwort, keine Rückmeldung, keine Erklärung.
Dem OP-Termin geht eine Voruntersuchung voraus. Die habe ich bei meiner Erstvorstellung platzen lassen. Nach drei Stunden untätiger, informationsloser Wartezeit auf grauen Flurstühlen an sechster Stelle der Wartenden – das war zu viel des Zumutbaren. Auch der zweite Voruntersuchungstermin dauerte an die fünf Stunden, lief aber insgesamt zügiger.
Die die Voruntersuchung koordinierende Leitstelle 2 bestellt alle Patienten für acht Uhr. Dann kann man ungebunden schalten und walten, das Untersuchungs-Material ist ja da, flexibel dirigier- und verfügbar. Der bittstellende Patient hat sich halt zu gedulden und nicht zu fragen.
Generell würde ich es für sinnvoll halten, das obligate Arztgespräch an den Anfang zu legen. Ich hatte eine akute Nebenerkrankung mit möglicher Relevanz für die OP. Das sollte vor den anstehenden Tages-Untersuchungen geklärt sein. Das würde Klinik-Kapazitäten, Kosten und Zeit einsparen.
Zu den dargelegten grundsätzlichen ablauforganisatorischen Mängeln gesellt sich noch der eine oder andere individuelle Mitarbeiter*innen-Fehler. Die sind aber entschuldbar, nobody is perfect in einem Klinikbetrieb zu Corona-Zeiten.
Mein Fazit: Die Klinikleitung muss dem generellen organisatorischen Verbesserungspotenzial mehr Aufmerksamkeit schenken. Medizinische Spitzenleistung wie in der Wirbelsäulen-Orthopädie braucht auch einen adäquaten
Verwaltungsrahmen.

Kompetenz-Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Von der Aufnahme bis zur Entlassung top)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausführliche Beratung im Vorfeld)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr kompetente und freundliches Ärzteteam)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr schnelle Reaktion auf Anfraqen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Saubere Einzelzimmer auch für Kassenpatienten)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde im Adipositas-Zentrum ein Magenballon implantiert. Die Vorgespräche waren ausführlich und die Aufnahme war gut organisiert. Das Ärzteteam ist sehr kompetent und geht individuell auf den Patienten ein. Das Pflegepersonal ist freundlich und zuvorkommend. Hier fühlt man sich wohl. Sehr zu empfehlen.

1 Kommentar

KlioQM am 23.11.2021

Sehr geehrter Max-Limburg,

es freut uns sehr, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt in unserem Klinikum sehr zufrieden waren.

Wir geben Ihr Lob gerne weiter und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Gut versorgt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (2Bettzimmer, da Zusatzversicherung)
Pro:
Sehr gute medizinische und pflegerische Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Krebs
Erfahrungsbericht:

Ein großes Krankenhaus, das einer entsprechenden Organisation bedarf. Im Bereich Aufnahme und Voruntersuchung entstehen dadurch Wartezeiten.

Die medizinische Betreuung ist sehr gut, ich fühlte mich gut aufgehoben. Auf der Station waren alle sehr freundlich und hilfsbereit und verständnisvoll.

1 Kommentar

KlioQM am 23.11.2021

Sehr geehrte/r Patient/in,

wir möchten uns für Ihre Rückmeldung und insbesondere für ihr Lob bedanken. Es freut uns sehr, dass Sie mit der medizinischen Behandlung sowie der pflegerischen Betreuung zufrieden waren.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Adipositaszentrum sehr empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Magen by Pass
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 27.10.21 einen Magen by Pass bekommen. OP ist gut gelaufen hab mich sehr sicher und aufgeklärt gefühlt. Nach der OP war der Arzt direkt bei mir und hat mir von der OP berichtet. Sehr nette Ärzte und Krankenschwester. Die Ernährungsberaterin war auch wirklich sehr ausführlich und hilfreich. Ich würde das Adipositaszentrum auf jeden Fall empfehlen.

1 Kommentar

KlioQM am 23.11.2021

Sehr geehrte Angi852,

es freut uns, dass Sie mit Ihrer Operation und Auflärung sehr zufrieden waren.

Für die Weiterempfehlung unseres Adipositaszentrums bedanken wir uns herzlich und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Klinik zum Wohlfühlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich will potentiellen Patienten der Wirbelsäulenorthopädie Mut machen, ihrer OP entspannt entgegen zu sehen. Das Studium der Patientenberichte hat auch mir geholfen, das belastende Wagnis einer Wirbelsäulen-OP einzuschätzen und Zuversicht zu tanken. Auch die informative Webseite des Klinikums lässt keine Fragen zur Vorbereitung des Klinikaufenthaltes offen.
Die SANA-Wirbelsäulenorthopädie wird inzwischen bundesweit angefragt. Meine hochgradige Spinalkanalstenose war eine mehrstündige Herausforderung chirurgischer Kunst. Der Spinalkanal ist freigelegt, und ich bin wieder beschwerdefrei. Mein tief empfundener Dank gilt allen, die das geleistet haben.
Hafen für den Klinikaufenthalt ist die Station 6 D. Stationsleiter Matthias führt diese engagiert, humorvoll und hilfsbereit. Auch seine Mitarbeiter*innen verkörpern diesen Spirit engagierter Pflege. Dass auf jeden Klingelruf nicht umgehend reagiert wird, ist bei der Arbeitsbelastung wohl unvermeidlich. Auch das Personal für den Essensdienst und die Reinigung ist zu loben.
Apropos Essen à la carte. Ich fand es insgesamt akzeptabel. In der Lounge stehen Gewürze bereit, um es ein wenig aufzupeppen. Es wäre schön, wenn die Damen generell nachfragen würden, ob man noch eine zweite Tasse Kaffee/ Tee möchte. Jedes mal danach zu klingeln, ist für beide Seiten lästig.
Die Lounge besticht nicht gerade durch gemütliche Sitzmöbel und Wohlfühl-Ambiente. Auch sollte eine Auswahl von Kaltgetränken zur Verfügung stehen; das Angebot an Kaffee/ Tee ist reichhaltig.
Für Patienten ist der WLAN-Empfang ein entscheidender Zufriedenheitsfaktor. Hier gilt die Note gut. Nicht so für das TV-Angebot – enttäuschend und nicht zumutbar. Eine Senderauswahl, in der Programme wie ARD-alpha, tagesschau24, 3SAT, Phönix, Arte fehlen, befriedigt nicht. Getoppt wurde das magere Bouquet durch die schlechte Bildqualität des Monitors; Unschärfe und Flimmern setzten Augen und Kopf zu.
Ein Krankenhaus mit fröstelnden Zimmertemperaturen kenne ich nicht. Die schweren Bettdecken und überdimensionierten Kopfkissen sind aber noch immer Standard. Geht es nicht etwas luftiger und leichter? Und der Hocker im Bad für die tägliche Morgentoilette war leider für unterschiedliche Körpergrößen in der Höhe nicht verstellbar.
Fazit:
Ein wohltuender 8-tägiger Klinikaufenthalt.

1 Kommentar

KlioQM am 23.11.2021

Sehr geehrte/r FlohLaus,

haben Sie vielen Dank für die positive und ausführliche Schilderung Ihrer Erlebnisse in unserem Klinikum.
Es freut uns sehr, dass Sie sich während Ihrer Behandlung durch unser Ärzte- und Pflegeteam gut betreut und kompetent versorgt gefühlt haben. Es ist unser größtes Anliegen, dass die Patienten unser Haus zufrieden verlassen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Sana 6D - empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (muß sich aber in den nächsten Wochen/Monaten noch bestätigen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (trotz des einen Tages OP-Verschiebung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Staion verfügt über einen Raum für Patienten/Besucher (Kaffee, Tee, Gebäck als Service rund um die Uhr kostenfrei). Sehr lobenswert: hatte Handy-Ladekabel vergessen. Wurde mir schnell und unkompliziert per Post nachgeschickt.
Kontra:
OP mußte leider um 1 Tag verschoben wg. organisat. Unstimmigkeitenen
Krankheitsbild:
Operation HWS (Versteifung+"Clip")
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Station 6D ist nach meiner Einschätzung gut organisiert mit sehr freundlichem Pflegepersonal und Servicekräften. Zimmer (1/2-Bett) sind schön und funktional (habe glücklicherweise keine Vergleichsmöglichkeit, da erste OP). Sehr gute med. Betreuung, häufig mit zweiter "Kurzvisite" am Abend.

1 Kommentar

KlioQM am 23.11.2021

Sehr geehrte/r JS64,

wir freuen uns, dass Sie mit Ihrer Behandlung und Betreuung sehr zufrieden waren.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Dankbarkeit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
eigentlich alles von der Op bis zur Pflege
Kontra:
ich habe keine schlechten Erfahrungen gemacht
Krankheitsbild:
OP HWS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 6.10. bis 13.10.21 Im Klinikum und wurde an der HWS operiert. Nach der Op wurde ich auf der Station 6D betreut. Ich möchte hiermit nochmals meine Hochachtung und Dankbarkeit gegenüber dem gesamten Personal aussprechen. Ich war vorher schon zu einigen Op in anderen Krankenhäusern, doch so eine liebevolle Betreuung habe ich noch nie erfahren. Ich bewundere die Leistungen, die diese Krankenpfleger bzw. Krankenpflegerinnen Tag für Tag erfüllen und würde jederzeit wieder zu diesen Menschen gehen.
28.10.21 B.H. aus A.

1 Kommentar

KlioQM am 23.11.2021

Sehr geehrte/r Kater25,

vielen Dank für die positive Schilderung Ihrer Erlebnisse in unserem Klinikum. Wir freuen uns, dass Sie mit der Betreuung auf der Station 6D sehr zufrieden waren.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Gute Betreuung in der 6 D vom Arzt bis zur Reinigungskraft

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Sehr zufrieden mit dem Betreuungsteam)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte professionell, Betreuungsteam sehr freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Starke Schmerzen, ausgehen von der Wirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der letzten Woche (Oktober 21) musste ich einige Tage auf der Station 6 D im Sana Klinikum in Offenbach verbringen. Bei allen Schmerzen und Beschwerden, unter denen ich zu leiden hatte, war die Behandlung vom Team der Station 6 D eine große Erleichterung für mich. Sie haben mich mit ihrer Fürsorge und ihrer Professionalität angenehm überrascht. So stelle ich mir eine gut organisierte Station in einer Klinik vor.
Die ärztliche Behandlung ergab immerhin eine konkrete Behandlungsperspektive, die ich seit Monaten an anderen Stellen erfolglos gesucht habe.

1 Kommentar

KlioQM am 23.11.2021

Sehr geehrte/r Mo45,

wir freuen uns sehr, dass Sie mit Ihrer Behandlung auf der Station 6D zufrieden waren.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Unerwartet patientenorientierte Pflegerinnen und Pfleger

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Mitarbeiter dieser Station 6D sind eine Gemeinschaft unter fähiger Führung
Kontra:
Wie lange lässt sich das noch bei Überbelegung und Überlastung durchhalten?
Krankheitsbild:
Krebspatient mit zusätzlich urologischem Problem
Erfahrungsbericht:

In den drei Tagen meines Aufenthalts auf der Station 6D hat mich die gleichermassen professionelle wie umsichtige und freundliche Betreuung durch ausnahmslos jede Pflegerin und jeden Pfleger dieser Station 6D wirklich überzeugt.

Mit anderen Worten: Das beste Mittel gegen Krankenhausallergie sind ein paar Tage auf der Station 6D des SANA Klinikums Offenbach am Main.

1 Kommentar

KlioQM am 23.11.2021

Sehr geehrte/r WELT45,

herzlichen Dank für Ihre freundlichen Worte über unser Pflege- und Ärzteteam der Station 6D, an die wir Ihr Lob sehr gerne weiterleiten.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Organisation / Verwaltung und Abläufe

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
medizinische Versorgung
Kontra:
Organisation
Krankheitsbild:
Nierenstein
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

medizinische Versorgung super
........................................

Organisation / Verwaltung und Abläufe: Schulnote 5
(bei diesem Aufenthalt (2 Tage))

Begründung:
keine Handtücher
kein Essen
kein Nachtisch (mein Nachbar hat mich versorgt :-))
kein Kopfhörer
Visite (am Samstag, Tag der Entlassung) erst um 12:00 statt um 07:00 !!!

Ich hatte den Eindruck "vergessen worden zu sein".
Ich war nicht in die Prozesse integriert, scheinbar den Systemen nicht bekannt (dem Personal schon, Dankeschön).

Habe mir die Handtücher !!! und den Kopfhörer selbst organisiert, habe auf Nachfrage ein übriges Essen erhalten (ohne Wahlmöglichkeit) und habe den Joghurt vom Zimmernachbarn erhalten.
Das wäre am ersten Tag kein großes Ding gewesen, aber am Zweiten?
Als Privatpatient im Zweibettzimmer?

Weiterhin:
Digitale Wüste :-(
Papierschlacht beim Check-In, Scan-Orgie danach.
Digitalisierung heißt:
Daten digital Erfassen!!!! (das ist das Einmaleins der Digitalisierung) und dann digital Verarbeiten in einem schnittstellenfreien Zentralsystem.
Das reduziert die Fehlerrate deutlich und mein (Prozess) Malheur wäre nicht passiert.

Das Personal ist kompetent, hilfsbereit und freundlich.

Postoperativer Verlauf

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1921   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
intensive medizinische Begleittherapie
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatavergrößerung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Fühlte mich in der Klinik ( Urologie ) bestens betreut, was sowohl die ärztliche Betreung als auch die sehr kompetente,freundliche und intensive Pflege betraf.

Weiterhin kann man die Qualität und die Reichhaltigkeit des Essens absolut weiterempfehlen.

Zimmer (Doppel) war absolut ein Wohlfühlfaktor.

1 Kommentar

KlioQM am 26.10.2021

Sehr geehrte/r WGSCH,

wir freuen uns sehr, dass Sie mit der ärztlichen Behandlung und pflegerischen Betreuung während Ihres Aufenthaltes in unserem Klinikum zufrieden waren.

Ihr Lob geben wir gerne an die Mitarbeiter der Urologie weiter und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschhwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Absolut Empfehlenswertes Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 10/2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliche engagierte Mitarbeiter die gerne ihren Job ausüben
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Entfernung Magenband
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin diese Woche operiert worden. Ich bin noch nie in einem Krankenhaus so gut behandelt worden. Von der Aufnahme bis zur Entlassung, alles super gut geregelte Abläufe. Sehr freundliche, emphatische und engagierte Mitarbeiter. In allen Bereichen. Ich bin in der Anästhesie und im OP und auf Station liebevoll und respektvoll behandelt worden. Ich kann das Krankenhaus nur weiterempfehlen !

1 Kommentar

KlioQM am 26.10.2021

Sehr geehrte Julchen2107,

es freut uns sehr, dass Sie von der Aufnahme bis zur Entlassung sehr zufrieden waren.

Für die Weiterempfehlung unseres Hauses bedanken wir uns herzlich und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Positive Erfahrungen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz von Prof. Rauschmann und Freundlichkeit der Mitarbeiter
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Absolute Spinalkanalstenose 4./5. LW
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde eine Dekompression am 4./5. LW durchgeführt. Die OP wurde von Herrn Prof. Rauschmann durchgeführt. Professor Rauschmann war mir aufgrund seiner hohen Fachkompetenz und umfangreichen Erfahrungen empfohlen worden. Die OP ist hervorragend gelaufen und ich bin absolut zufrieden mit dem (bisherigen) Ergebnis.
Das gesamte Personal in der Abteilung D6 ist sehr freundlich, kompetent und bemüht. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Ein ganz großes Lob an die Putz-und Servicekräfte, an die Pfleger und Schwestern und Ärzte!
Eine kurze Anmerkung: Auch mein OP-Termin wurde kurzfristig verschoben. Ich denke aber, dass man hierfür Verständnis aufbringen sollte. Wenn man sich für einen Arzt entscheidet, der auch schwerste Notfälle operiert, kommt es eben auch mal zu Verschiebungen.
Mein Zimmer war sehr schön und das Essen hat auch geschmeckt! Herzlichen Dank!

1 Kommentar

KlioQM am 26.10.2021

Sehr geehrte/r Hink1966,

haben Sie vielen Dank für die positive und ausführliche Schilderung Ihrer Erlebnisse in unserem Klinikum.
Es freut uns sehr, dass Sie sich während Ihrer Behandlung durch unser Ärzte- und Pflegeteam gut betreut und kompetent versorgt gefühlt haben. Es ist unser größtes Anliegen, dass die Patienten unser Haus zufrieden verlassen.

Sehr gerne geben wir Ihr Lob an die Mitarbeiter der Station 6D weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Urologie im Sanas Klinikum in Offenbach

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Klinikum ist für die Aufnahme und Behandlung von Patienten über sog. Leitstellen organisiert. Das Personal in diesen Bereichen ist hilfsbereit und freundlich, die Wartezeiten zwischen einzelnen Untersuchungen sind allerdings teilweise etwas lang, man wird auch schon mal 'vergessen' und muss sich dann erst wieder in Erinnerung bringen. Bei der Anzahl der Patienten sollte man dafür aber Verständnis aufbringen.
Ich war nach meiner OP auf der Station D6 in einem Zweibettzimmer untergebracht. Die Zimmer sind relativ klein, aber mit allem ausgestattet, was benötigt wird. Das Personal auf der Station ist sehr freundlich und hilfsbereit, angefangen von den Schwestern über das Pflegepersonal bis hin zum Verpflegungsteam.
Zusammenfassend kann ich sagen, dass man sich im Klinikum gut aufgehoben fühlt.

1 Kommentar

KlioQM am 26.10.2021

Sehr geehrte/r Sylt22,

wir freuen uns sehr, dass Sie mit Ihrem Aufenthal in unserem Klinikum zufrieden waren und geben Ihr Lob gerne an die Mitarbeiter weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Ausgesprochene Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Station 6D sehr um einen bemüht
Kontra:
————-/
Krankheitsbild:
Abszess re. Achselhöhle nach Bestrahlung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

1. ein Lob an die Leitstelle 1 (Patientenanmeldung -Gynäkologie)

Außerordentlich freundliche und hilfbereite Schwestern, die mich sehr freundlich aufnahmen und vor allem mir hervorragend halfen, als ich als Notfall, mit massiven Schmerzen kam.

2. Lob an die Station 6D

egal ob Ärzte Pfleger, Sevicekraft oder Putzfrau alles waren ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Ich habe mich, obwohl es Krankenhaus ist und ich lieber zu Hause gewesen wäre, sehr wohl un sehr gut aufgehoben gefüllt.

Ein herzliches Dankeschön für das ganze Team

1 Kommentar

KlioQM am 26.10.2021

Sehr geehrte/r Chupi,

wir freuen uns sehr, dass Sie mit der Behandlung und Betreuung zufrieden waren und bedanken uns für das uns entgegengebrachte Vertrauen.

Ihnen wünschen wir alles Gute weiterhin und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Sana Klinik beste Klinik die es gibt

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles top
Kontra:
Alles top
Krankheitsbild:
Wasser in Beinen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich komme extra von Aschaffenburg da man unser Klinikum total vergessen kann -20 Sterne ist die sana Klinik wunderbar egal ob Ärzte Pflegepersonal Reinigungskraft immer top Freundlich und haben immer ein offenes Ohr für den Patienten ich kann nur sagen Aschaffenbur ihr seit weit entfernt von der Arbeit im Sana Klinikum würde 1000 Sterne vergeben wen dies ginge

1 Kommentar

KlioQM am 26.10.2021

Sehr geehrter JörgausAschaffenburg,

herzlichen Dank für Ihre freundlichen Worte über unser Pflege- und Ärzteteam, an die wir Ihr Lob sehr gerne weiterleiten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Zwei Wochen Aufenthalt für nix

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Ohne Befund entlassen)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Neurologie : Keine Beratung, man hat mich einfach zu den Untersuchungen geschoben)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Neurologie)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Zu viele Einzelabrechnungen und teilweise fehlerhafte Abrechnungen nach Aufenthalt)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte /Team der Gastrologie
Kontra:
Neurologie und Verwaltung /Ablauf
Krankheitsbild:
Schwindel, Sehverlust, Kopfschmerzen, Taubheitsgefühl in den Armen, Durchfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kam über die Notaufnahme in die Klinik und wurde der Neurologie zugeordnet. Die Aufnahme dauerte 8 Stunden. Meine Beschwerden wurden vom Chefarzt der Neurologie nicht ernst genommen. In der Visite war kein professionelles Gespräch mit diesem Herrn möglich. Er machte sich mit seiner überheblichen Art lustig über mich und war noch nicht einmal fähig mit Fragen zu ergründen, woher die Beschwerden sonst noch kommen konnten, wenn es nicht neurologisches ist. Er vereinbarte sogar nach einer Woche Aufenthalt und qualvollen Untersuchungen (es wurde anfangs MS vermutet) mit den Chefarzt von der Psychiatrie einen Termin für mich, da er der Meinung war, dass meine Beschwerden psychisch bedingt seien. Dies wurde nicht bestätigt. Er schickte mich auch zum Augenarzt, weil er meinte, dass Mädchen brauch eine Brille und dann sieht sie wieder was... Naja, mit Brille hats dann letztendlich auch nicht geklappt. In dieser Zeit befand ich mich auf der Station 6 D. Ich musste innerhalb von 5 Tagen dreimal das Zimmer wechseln und am Verlegungstag auf die Innere sogar zweimal. Und das mit den Beschwerden, die ich hatte (Schwindel, Kopfweh, Sehverlust, Durchfall). Ich fand den Service nicht besonders,eher gewöhnlich.
Eine weitere Woche auf der Inneren und weitere qualvolle Untersuchungen haben letztendlich wieder nichts ergeben. Ich wurde dann ohne Befund entlassen, obwohl es mir richtig beschissen ging. Der Chefarzt und sein ganzes Team waren sehr bemüht, die Ursache für meine Beschwerden zu erforschen. Sie haben mich in dieser Zeit sehr gut behandelt. Er schlug vor weitere Tests ambulant durchzuführen. Verdacht auf Zöliakie. Allerdings habe ich die ambulante Behandlung abgebrochen, weil die Sana Klinik mich in einem familiären Todesfall sehr enttäuscht hat. Deshalb werde ich diese Klinik in der Zukunft meiden.
Dies hat aber keineswegs mit der der Inneren zu tun. Die haben lediglich nur den falschen Arbeitgeber.
Mittlerweile wurde ich durch externe Fachärzte ambulant behandelt und die Diagnose lautet HWS und Zöliakie. Mir geht es mittlerweile sehr gut, allerdings benötigt man nach so einer Erfahrung wirklich eine Psychotherapie.

1 Kommentar

KlioQM am 20.10.2021

Sehr geehrte/r Start2016,

gerne möchten wir die Hintergründe Ihrer negativen Rückmeldung aufklären. Leider ist uns dies aufgrund der Anonymität des Forums und ohne Ihre aktive Mithilfe nicht möglich.

Wir bieten Ihnen an, sich persönlich mit uns in Verbindung zu setzen. Dafür können Sie sich direkt an uns unter [email protected] oder der Telefonnummer 069 - 8405 4149 wenden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Frauenärzte hui, aber das Essen großes pfui

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ärzte und pflegeperdonsl
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Frauenärzte der Sana waren alle TOP, freundlich, geduldig, kompetent und nett!!!

1 Kommentar

KlioQM am 26.10.2021

Sehr geerhte MiJa1003,

es freut uns, dass Sie mit den Ärzten der Frauenklinik zufrieden waren und geben Ihr Lob gerne weiter.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Wieder mal Sana Klinik

Strahlentherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Wurde kurzfristig abgesagt)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Erstgespräch
Kontra:
Absage mit Ausrede
Krankheitsbild:
Arthrose im Fuß
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schon wieder das Sana Klinikum, ich bin stocksauer. Habe einen Termin in der Strahlenklinik für den 4.10 bekommen. Dann kam ein Anruf verschoben auf den 18.10 , ich habe klar gemacht das ich vor Schmerzen kaum noch laufen kann. HEUTE 2 TAGE vor Termin wurde der Termin storniert wegen Personalmangel. Ich soll mir eine neue Klinik suchen im sana ist bis Jahresende nichts mehr frei ????? Aber ich wette privat Patienten bekommen Termin. Ich habe bisher nur schlechte Erfahrungen mit diese Klinik gemacht und diese Absage ist eine faule Ausrede. Das man schmerzen hat interessiert wohl keinen.
Ich versteh es nicht, es war doch bekannt das Mangel ist und die Herbstferien kommen, warum schiebt man den Menschen hin und her. Schmerzen werden nicht berücksichtigt.
Bei dem ersten Vorstellungsgespräch war alles gut keine Rede von Verschiebungen. Was soll das ?

1 Kommentar

KlioQM am 15.10.2021

Sehr geehrte(r) Tabalugaffm,

gerne möchten wir die Hintergründe Ihrer negativen Rückmeldung aufklären. Leider ist uns dies aufgrund der Anonymität des Forums und ohne Ihre aktive Mithilfe nicht möglich.

Wir bieten Ihnen an, sich persönlich mit uns in Verbindung zu setzen. Dafür können Sie sich direkt an uns unter [email protected] oder der Telefonnummer 069 - 8405 4149 wenden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Volkskrankheit Rückenleiden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017+2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches Klinkpersonal, besonders auf Station
Kontra:
Aufnahme über Notaufnahme langwierig durch hohe Auslastung
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich 2017 über Notaufnahme auf der Station 6D operativ an der Wirbelsäule in Behandlung war und das alles sehr professionell durchgeführt wurde gab es für mich keine Alternative bei erneuten Beschwerden an anderer Stelle die gleiche Klinik / Abteilung wieder aufzusuchen. Nach gründlicher Untersuchung und Beratung mit dem Professor und dem Stationsarzt wurde ich alternativ behandelt und so konnte eine erneute Operation vermieden werden und ich nach wenigen Tagen die Klinik schmerzfrei verlassen.

1 Kommentar

KlioQM am 26.10.2021

Sehr geehrter FloHu,

wir freuen uns, dass Sie mit der Untersuchung und der Beratung zufrieden waren und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

EIN HERZ FÜR SANA KLINIKUM ADIPOSITAS

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 10.2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (das erste mal wo ich in einer Klinik mich wohlgefühlt habe)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gute beratung es lässt keine fragen offen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (es könnte etwas besser abgesprochen werden, was das entlassung angeht und die papiere abfertigung ansonsten top)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (eine hygienische Klinikum sehr lobenswert, die ausstattung war auch sehr schön man fühlt sich wohl.)
Pro:
Alles bestens
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist übersichtlich und groß.
die mitarbeiter sehr freundlich, man fühlt sich nicht fremd man wird herzlich aufgenommen und man kümmert sich auch um die patienten. man wird nicht wie null acht fünfzehn behandelt.

sehr lobenswert waren auch die Putzkräfte sehr sauberes Krankenhaus

alle mitarbeiter machten, eine sehr gute arbeit, es hat an nichts gefehlt. die Beratung, Betreuung, die Behandlung, die OP alles hat gepasst und das so wie es sich gehört.
ich würde jeden weiter empfehlen die sich Eine bariatrische OP vornehmen möchten!!!..

am besten kann man über Email kontakt aufnehmen...
Telefonisch ist es manchmal nicht erreichbar.

1 Kommentar

KlioQM am 26.10.2021

Sehr geehrter Ali1990,

vielen Dank für Ihre Bewertung und die positive Schilderung Ihrer Erlebnisse im Sana Klinikum Offenbach.

Für die Weiterempfehlung bedanken wir uns herzlich und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Hervorragende Stationsleitung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Stationsmitarbeiter immer sofort erreichbar
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hervorragende Stationsleitung der Station 6D, Privatstation der Urologie.
Auf Knopfdruck immer sofort jemand erreichbar!

1 Kommentar

KlioQM am 26.10.2021

Sehr geehrter AlfReimann,

wir möchten uns für Ihre Rückmeldung und insbesondere für ihr Lob bedanken. Es freut uns sehr, dass Sie mit pflegerischen Betreuung zufrieden waren.

Wir wünschen Ihne alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Patient nicht nur Fall-Nummer

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompliment dem Pflegepersonal und den Ärzten
Kontra:
Krankheitsbild:
Lymphzyste
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vom 04.10. bis 09.10.2021 war ich nach einer chirurgischen Behandlung einer Lymphzyste als Unfallfolge als Patient auf der Station 6D des Offenbacher Sanaklinikums.
Hervorzuheben ist die Zugewandheit des Pflegepersonals wie auch des Ärzteteams. Betreut und behandelt, so habe ich es empfunden, wurde nicht eine Fall-Nummer, sondern ein Patient.

1 Kommentar

KlioQM am 26.10.2021

Sehr geehrte/r jüfi2,

es freut uns, dass Sie mit dem Ärzte- und Pflegeteam zufrieden waren.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team des Beschwerdemanagements
Sana Klinikum Offenbach

Weitere Bewertungen anzeigen...