• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Sana Herzchirurgie Stuttgart GmbH

Talkback
Image

Herdweg 2
70174 Stuttgart
Baden-Württemberg

235 von 250 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

256 Bewertungen

Sortierung
Filter

so sollten alle Krankenhausaufenthalte ablaufen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
unter "Kontra" ist nichts zu benennen
Kontra:
Krankheitsbild:
Mitralklappenrekonstruktion minimalinvasiv
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Umfassende und vor allem verständliche Auskünfte durch alle beteiligten Ärzte vor und nach der OP, sehr freundliches Personal, gutes Betriebsklima (keine Ahnung, wie die das hinbekommen, unterliegen ja auch dem allgegenwärtigen Kostendruck).
Entlassung nach einer Woche ohne Einschränkungen im Alltag, die OP ist nach nunmehr 14 Tagen fast schon vergessen.

Top Klinik

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Operateur erkundigte sich regelmässig nach meinem Befinden; auch die Krankenschwestern sorgten sich liebevoll
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche und kompetentes Personal
Bypass OP verlief ohne Komplikationen.
Konnte die Klinik nach 7 Tagen verlassen.

Kompetenz und Freundlichkeit

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gutes Teamwork auf allen Ebenen
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

OP verlief wie vorab besprochen und ohne wesentliche Komplikationen.
Kleinere Probleme nach der OP wurden umgehend erfolgreich behandelt.
Sehr hohe Fachkompetenz auf nahezu allen Ebenen.
Fast durchgängig freundliche Mitarbeiter, ich fühlte mich sehr gut aufgehoben.

Sehr gute Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (durch den kurzfristigen OP-Termin erfolgte die Beratung erst bei stationärer Aufnahme in der Klinik.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kurzfristiger OP-Termin (innerhalb 2 Wochen)
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenklappenstenose
Erfahrungsbericht:

Unsere Mutter (85 Jahre alt) war im März 2017 wegen einer hochgradigen Aortenklappenstenose in der Klinik.

Die Voruntersuchungen wurden im örtlichen Krankenhaus gemacht, das sie dort als Notfall eingeliefert wurde. Da die Operation dringend war, wurde kurzfristig ein OP-Termin ermöglicht. Die Operation (minimalinvasiver Aortenklappenersatz) verlief ohne Komplikationen. Nach bereits 7 Tagen konnte unsere Mutter die Klinik wieder verlassen. Die anschließende Reha-Maßnahme wurde von der Klinik in die Wege geleitet.

Die Betreuung durch die Ärzte und durch das Pflegepersonal war sehr gut. Wir sind sehr froh, dass der Eingriff in der Sana-Klinik durchgeführt werden konnte.

Super Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Von A-Z alles TOP
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenklappenstenose / Aneurysma der Aorta ascendens
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unser Vater war vom 08.02. - 24.02.17 stationär in der Sana Klinik wegen einer Aortenklappenstenose und einem Aneurysma der Aorta ascendens. Es fand eine hervorragende Aufklärung bei den Voruntersuchungen statt, sodass man beruhigter an die bevorstehende OP ging. Die OP verlief Dank des spitzen Ärzteteams, sowie des Pflegepersonal sehr gut. Auf der Intensiv I sowie Intensivstation II war die Betreuung super, ständige Überwachung und verständliche Beantwortung aller anfallenden Fragen. Das Pflegepersonal auf der Normalstation war stets freundlich und hilfsbereit. In der Klinik herrscht eine angenehme Atmosphäre. Wir können nur positives Berichten und die Klinik weiter empfehlen. Ein herzliches Dankeschön an alle Ärzte, dem Pflegepersonal, den Pysiotherapeuten sowie der Sozialarbeiterin.DANKE

in besten Händen von A-Z von Prof. Dr. Nord bis OA Dr. Voth und Ihren Teams

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
OP ohne Komplikationen - und dies alles schmerzfrei konnte nach 6 Tagen die Klinik verlassen.
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypassoperation ohne HLM
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Aufklärung und Information seitens der Ärzte
vor der OP war aussagekräftig und verständlich und gab mir als Patient das Gefühl,in wirklich guten Händen zu sein. Alles war bestens organisiert.

hervorragende Mitralklappenrekonstruktion

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
äußerst fachkompetentes Personal
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Mitralklappenrekonstruktion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In dieser Klinik herrscht eine angenehme persönliche Atmosphäre, welche ich schon als familiär bezeichnen würde.
Die ausführliche Aufklärung vor OP habe ich positiv wahrgenommen.
Auch meine Angehörigen wurden in den Krankenhausprozess mit integriert , was ich für sehr wichtig erachte.
Das Ergebnis meiner Mitralklappenrekonstruktion ist sehr gut.Der erweiterte Vorhof hat sich beinahe vollständig auf Normmaß zurückgebildet. Dies wurde auch von meinem niedergelassenen Kardiologen bestätigt.
Ich möchte alle die eine ähnliche Diagnose bekommen dazu ermutigen die OP nicht zu lange vor sich herzuschieben,
da dies für die Psyche äußerst belastend ist.
Meine OP ist nun genau ein Jahr her und ich bin immer noch jeden Tag froh, dass ich alles so gut überstanden habe.
Ich bin 53 Jahre alt.

Aneurysma der Aorta

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
tolle RUNDUMBEHANDLUNG
Kontra:
Krankheitsbild:
Aneurysma der Aorta
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 02.02.2017 wurde ich wegen einem Aneurysma der Aorta operiert. Bereits 8 Tage nach der Operation konnte ich nach Haus/REHA entlassen werden.
Meine Eindrücke:
- super Aufklärung bzgl. der Operation
- super Ärzte
- super Pflegepersonal, die jederzeit Freundlich und zuvorkommend waren
- super Essen

An ALLE die in naher Zukunft eine Operation am Herzen durchführen lassen müssen......die SANA HERZKLINIK STUTTGART würde ich sofort weiterempfehlen.

Herzlich bedanken möchte ich mich beim Pflegepersonal und den Ärzten.


Bernhard 51 Jahre

Zufriedenheit

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe am 20.12.2016 von Prof. Dr. Nicolas Doll und seinem Team eine neue Aortenklappe (minimalinvasiv) bekommen. Ich bin rundum zufrieden. Nicht nur, was die ärztliche Leistung betrifft, sondern auch das Drumherum. Super Behandlung, tolle Pflegerinnen und Pfleger, bestes Essen, wunderbare Betreuung. Ich fühle mich top-wohl, habe eine kaum sichtbare Narbe. Wenn es nicht mit Krankheit verbunden wäre, würde ich sagen: "Jederzeit wieder!"

Liebe Grüße an das gesamte Team,
Alice Beate Merk

Rossoperation und Teilprothese der Aorta

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Von Vorgespräch bis zur Verlegung in die Reha alles perfekt
Kontra:
Essen - Qualitiät und Geschmack
Krankheitsbild:
Rossoperation, Aortenresektion und Ersatz der Aorta asc. durch Rohrprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wegen einer verkalkten bicuspiden Aortenklappe mit Gewebeschwäche der Aorta asc. musste ich mich dieser Herzoperation unterziehen. Aufgrund der Vorberatung durch Prof. Hemmer entschied ich mich für die Rossoperation. Dabei wurde die Sana Klinik ihrem guten Ruf in allen Belangen gerecht.
Die präoperative Aufklärung war sehr umfangreich und ausführlich, es blieben keine Fragen offen. Während des gesamten Klinikaufenthaltes erfolgte eine sehr gute medizinische und pflegerische Betreuung. Die Klinik wirkt aufgrund ihrer Größe sehr familiär, das war auch für mich als Patient spürbar. Die strukturierten Abläufe innerhalb des Hauses trugen ebenfalls zu meiner Zufriedenheit bei. Das gesamte Personal war immer sehr freundlich, hilfreich und zuvorkommend. Trotz meiner schweren Operation, die absolut komplikationslos verlief, konnte ich die Klinik bereits 8 Tage nach der Operation verlassen und die Reha schloss sich nahtlos an.
Fazit: Die Klinik ist auf der ganzen Linie nur zu empfehlen.

hervorragende Chirugie

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
optimales Operationsergebnis und sehr gute med. Betreuung
Kontra:
Küche: Essen und Sauberkeit; Geschmack
Krankheitsbild:
Mitralklappeninsuffizienz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute medizinische Betreuung!!!!!!!! Im Bereich der kulinarischen Versorgung gibt es erhebliches Verbesserungspotential

Herz-OP nach DAVID

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Pfleger, Kantine, OP-Vorgespräch, Gesamteindruck der Klinik
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Aneuyrisma, Tausch Aortaklappe/DAVID
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei meiner Mutter (69) wurde Mitte Dezember 2016 ein Aorta-Aneurysma mit Durchmesser 6,5 cm festgestellt. Zudem musste in Folge der gefährlichen Erweiterung die Aorta-Klappe gewechselt werden. Wir waren in großer Sorge und hatten Angst vor diesem Eingriff. Das Vorgespräch mit den Ärzten war freundlich, sachlich, ruhig und unaufgeregt. Das Gespräch im Kreise der Familie nahm uns diese Angst. Die OP wurde erfolgreich durch Prof. Dr. Hemmer und seinen Team durchgeführt. Meiner Mutter ging es nach diesem schweren Eingriff (Herz-Lungen-Maschine) recht schnell wieder gut und sie hat sich zügig davon erholt. Die Pfleger auf allen Stationen haben beste Arbeit geleistet. Nach 10 Tagen konnte meine Mutter die Klinik in Richtung Reha verlassen. Auch hier wurden alle Formalitäten durch kompetentes und freundliches Personal erledigt. Wir können diese Klinik voller Überzeugung stets weiterempfehlen und würden diese Klinik jederzeit einem großen Klinikum vorziehen. Wie sind froh und dankbar, dass alles so gut verlaufen ist. Die Kardiologen in der Rehaklinik haben uns ebenfalls durch die Patientenakte bestätigt, dass hier hochprofessionelle Ärzte "am Werk" sind. Ich möchte mich auch im Namen meiner Familie und meiner Mutter recht HERZLICH bedanken.

Top gelaufen danke an Dr. Scheid und das Intensiv Team (ASD Verschluss, Loch im Herzen groß, Shunt)

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die neue schönere Station war geschossen!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Normales Krankenhaus-Essen ohne Höhen und Tiefen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auf der Station nach der Intensiv Station ist schon ein gewaltiger abweichender nach unten fallender Wohlfühlfaktor vorhanden)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr freundlich an der Rezeption)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Die allg. Station ist sehr Spatanisch eingerichtet aber sauber! Eine Gute Ärztliche-Versorgung ist mir aber wichtigen nach 6 Tagen war ich wieder bei mir zu Hause!!)
Pro:
Vorbereitung auf OP Ablauf, OP Team TOP, Intensivstation TOP
Kontra:
Auf Station leicht unstrukturiert mit ständig wechselnden Ärzten mit Migrationshintergrund den du immer wieder alles erklären musste was gelaufen war ! (Die Ärzte waren aber nie unhöflich waren immer bemüht)
Krankheitsbild:
ASD Verschluss, Loch im Herzen groß, Shunt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurdein die SANA Herzklinik überwiesen um Operativ das Loch im Herzen zu verschließen.
Wenn man in die SANA Herzklinik in Stuttgart herein kommt denkt man Hey! Bin ich in einem Hotel? Aber weiter hinten hat man ganz normale Stationen mit ganz normalen Zimmern es gibt in 1. Stock Zimmer mit besseren Standard aber diese Station war als ich dort war geschlossen. Essen ganz normal wie in jedem Krankenhaus!Das Personal ist sehr freundlich und bemüht sich sehr. Die Ärzte versuchen alles um den Patienten alles genau zur Operation zu erklären. Auch die Vorbereitungen des Physiotherapie Teams auf die OP war perfekt!Der Eingriff sollte bei mir von der rechten Rippenseite durchgeführt werden und
Ich selber hatte eine panische Angst vor der Operation!Meine Operation(Mit Dr. Scheid als Operateur)dauerte ca.6 Stunden war ohne Komplikationen für mich! Ich merkte selber gar nichts wachte auf der Intensiv Station1 wieder auf hatte keine Schmerzen! Personal dort absolut perfekt geschult und kompetent!Der Operateur kam öfter noch vorbei und erkundigte sich nach meinem Gesundheitszustand!Nach ca.6Stunden als ich stabil war,kam ich auf die intensiv Station 2 dort verbrachte ich 4 Tage weil ein Wochenende und ein Feiertag dazwischen war. Die Station war sehr sauber ordentlich schön modern und hatte den Stand den ich erwartet hatte!Das Personal handverlesen und absolut perfekt geschult!(mir hat es an nichts gefehlt )bei einer solchen guten Versorgung ließ die Genesung nicht lange auf sich warten ich hatte nie schmerzen wurde TOP versorgt!Als ich dann zwei Nächte lang noch auf der Normalen Station war merkte ich schon einen Qualitativen Unterschied! Leicht unstrukturiert mit ständig wechselnden Ärzten mit Migrationshintergrund den du immer wieder alles erklären musste was gelaufen war !(Die Ärzte waren aber nie unhöflich waren immer bemüht)Ich wurde am 6. Tag nach meiner Operation entlassen hatte nie schmerzen bin überrascht wie schnell es mir besser ging und wie mobil ich schon war!

Unglaublich Dankbar

Thoraxchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kann es noch Besseres geben?)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Prof. Dr, Hemmer hat bei mir den Ton getroffen.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Erstbezug der neuen Station im 1. Stock)
Pro:
Tolles Team
Kontra:
Ich habe nichts bemerkt
Krankheitsbild:
Aortenklappe und Sonstiges
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ohne irgendwelche Ängste betrat ich die Klinik im Bewusstsein, dort am richtigen Ort zu sein. Von der Aufnahme bis zur Vorbereitung der Operation lief alles im guten Geiste dieses Hauses ab. Prof. Dr. Hemmer, der mich operierte, erläuterte mir das geplante Vorgehen. Die Operation selbst brachte dann manche Überraschung und letztlich war die Therapie:
Rekonstruktion der Aortenwurzel nach David mit Implantation einer Jotec Bioprothese
Resektion und Ersatz an der Aorta ascendens
Sonstige Operationen Aortenklappe
Excision am Vorhof des Herzens
Totaler Verschluss eines angeborenen Vorhofseptumdefektes (das war bis dahin unbekannt!)
Endokardiale Kryoablation
Warum ich das so ausführlich schreibe? Weil ich allen zukünftigen Patienten dieser Herzlinik Mut machen möchte.
Nach Intensiv- und Aufwachraum wurde ich auf der Station von einem ausgezeichnet geschulten Team nicht nur professionell, sondern auch mit menschlicher Wärme betreut. Einfach das Beste, was man bekommen kann.
Da keinerlei Komplikationen auftraten und mein Zustand sehr gut war, konnte ich die Klinik bereits schon 7 Tage nach der großen Operation verlassen. Unglaublich!!
Mein Dank an alle Mitarbeiter dieser Klinik. Ich kann das Sana-Herzklinikum nur empfehlen. Hier ist der Patient sehr gut aufgehoben.

Aorta Aneurysma

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Komplexität der Operation wurde eher herunter gefahrenj. Dadurch keine Scheu vor der Operation)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Während des Aufenthaltes in der Klonik war der Patient immer im Vordergrund)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Am Aufnahmetag herrschte etwas Chaos, was sich gegen Abend auflöste)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Jeder einzelne Mitarbeiter vermittelt dem Patienten eine besondere Wichtigkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Aorta Aneurysma
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine hochkompetente Klinik für Herz und Gefäßkrankheiten

Mitralklappe erfolgreich rekonstruiert

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Vertrauen erweckend)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gut organisiert.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Modern.)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schwere Mitralinsuffizienz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vorgespräch mit Chefarzt sehr vertrauenerweckend.
Spürbar gute Arbeitsatmosphäre im Ärzte- und Pflegerteam.
Alles ist sehr gut organisiert.
OP ist sehr gut und wie geplant verlaufen.
Sehr guter Genesungsfortschritt.
War vier Wochen nach OP (1 Woche Klinik, 3 Wochen Reha) wieder voll arbeitsfähig.
Mittlere sportliche Belastungen waren nach dieser Zeit bereits problemlos möglich.

Erfolgreiche Rekonstruktion der Aortenklappe

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
OP Team, Stations Team, Küche !!! Alles Super!!!!
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenklappen Insuffizienz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte 13.10.2016 eine Aortenklappen Rekonstruktion in der Sana Stuttgart vornehmen lassen ! Ich kann die Klinik und alle Mitarbeiter nur ausdrücklich loben, und danke Ihnen für die hervorragende Arbeit!!
Diese Klinik kann ich nur weiterempfehlen!!!!!

Hoffentlich einmaliger Aufenthalt :-)

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Operationsmethodik und kosmetisches Ergebnis, kurzer Klinikaufenthalt
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Vorhofmyxom LA, Kompensierte Stenose infrarenale Aorta
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem im Katharinenhospital (liegt direkt neben der Sana) bei mir eine Stenose der Aorta durch ein abgerissenes Myxom diagnostiziert wurde, bin ich bereits drei Tage später in der Sana Herzchirurgie operiert worden.

Das OP-Team bestand aus Ärzten von der Sana Herzchirugie, welche mein Herz operierten und Gefäßchirurgen des Katharinenhospitals, welche die Aorta von dem Tumor befreiten. Bei der OP am herzen wurde nicht nur das Myxom entfernt, sondern gleich auch noch ein PFO geschlossen, sowie die Mitralklappe rekonstruiert.

Alles in allem ist die OP sehr gut verlaufen. Ich konnte bereits vier Tage später das Klinikum wieder verlassen und bin von dem herausragenden Ergebnis überrascht. Zwei Schnitte in der Leiste und kleinere Schnitte und Löcher im Brustbereich, aber ansonsten ist nichts zu sehen.

Direkt bei der Aufnahme wurde auch über eine Reha aufgeklärt, welche ich allerdings aufgrund meines jungen Alters (26) nicht für nötig erachtete. Der Umgang des Pflegepersonals mit den Patienten war durchweg freundlich und ich habe micht stets gut versorgt gefühlt.

Jetzt 1 1/2 Wochen nach der OP geht es mir zwar noch nicht wieder blendend, dennoch fühle ich wie mit jedem Tag das Wohlbefinden steigt. Regelmäßige Spaziergänge und Kräftigungsübungen lassen mich die Strapazen der Operation schnell vergessen.

Ich würde diese Klinik sofort weiterempfehlen, auch wenn ich aus verständlichem Grund, kein Interesse an einem weiteren Aufenthalt habe :-)

1 Kommentar

m.trick am 26.01.2017

Hallo,

dürfte ich mit Ihnen Mailkontakt aufnehmen?

Viele Grüße

Ersatz Aortenklappe

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Behandlung und Ergebnis insgesamt sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenstenose - Ersatz der Aortenklappe
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Insgesamt sehr positiv.
Ca. 1 Woche vor der Operation sehr umfassende Aufklärung und Untersuchung, was sehr zu meiner Beruhigung beitrug. Die Operation am 15.11.2016 verlief trotz meines Alters (81) ohne Komplikationen - wie vorab prognostiziert.

Sehr rasch konnte ich mich wieder selbständig bewegen (u. gehen); am 23.12.2016 kam ich bereits in "die Reha" und am 13.12.2016 war ich wieder zuhause.

Es herrscht in der Klinik eine angenehme Atmosphäre verbunden mit freundlicher Behandlung.

Ich bin rückblickend froh, daß ich mich für die Sana Herzchirurgie entschieden habe - an dieser Stelle nochmals vielen Dank an die Ärzte und Pflegekräfte.

Teilprothese der Aorta sowie Herzklappen OP nach David (Erhalt der eigenen Herzklappe!)

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 12/2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bin sehr froh mich für diese Klinik entschieden zu haben (Alternativ stand ein großes Uniklinikumikum zur Auswahl))
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Konnte die OP, aufgrund von sehr positiven Vorgesprächen, beruhigt und mit großem Vertrauen angehen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Überaus kompetente Behandlung sowohl durch die Ärzte wie durch das Pflegepersonal. Vorteil der klaren Ausrichtung der Klink.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Verbesserungswürdig, Ablauf des Telefongespräches Anghöriger/Intensivst. am Abend nach der OP)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Leistung der Ärzte und der Pflegekräfte
Kontra:
Telefongespräch, siehe Text
Krankheitsbild:
Erweiterung der Aorta/Aortenklappe undicht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatte mich im Vorfeld in einer Uniklinik (hier hatte ich in der Vergangenheit schon zwei OP's) vorgestellt und mich dann für die Sana Klinik entschieden.

Wirklich angetan war ich schon am Tage der Vorgespräche/Untersuchungen zur OP. Jeder Bereich (Chirurgie, Anästhesie, Pflege und Sozialdienst) stellte sich sehr offen, freundlich und vor Allem ohne Fachchinesisch vor. Alle Details der OP wurden erschöpfend erklärt, z. Teil mit während des Gespräches angefertigter Zeichnung. Auch auf meine mitgebrachten Fragen wurde ausgiebig eingegangen. Auf die Gefahren, auftretenden Komplikationen bei dieser OP wurde ausgiebig hingewiesen. Zu Allen schon erfolgten Voruntersuchungen wurde noch eine Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt empfohlen. Eine evtl. vorhandene Entzündung könnte auf die frisch operierte Herzklappe übergreifen.

Die Vorbereitungen am Tage der OP wurden allseits mit viel Einfühlungsvermögen vorgenommen.
Nach der OP rief der Operateur direkt bei meiner Familie an um über den Verlauf der OP zu informieren! Am Abend rief meine Frau auf der Intensivstation an, um sich nach dem aktuellen Stand zu erkundigen (generelles Angebot der Klinik).
Was nun kam war absolut daneben, der Telefonhörer wurde an mich für das Gespräch weitergegeben (mir ans Ohr gehalten), das Ergebnis für meine Frau ist wohl unschwer vorstellbar. Die Verbindung wurde dann seitens der Pflegepersonals Kommentarlos beendet. Hier besteht unbedingter Handlungsbedarf.
Die weiteren acht Tage Klinikaufenthalt habe ich als sehr strukturiert und gut umsorgt erlebt. Da ich nicht sofort anschließend in die Reha ging wurde beim Entlassgespräch auch auf diese Situation explizit eingegangen.
Bei allen Gesprächen waren Angehörige (Frau bzw. Tochter) dabei. Diese wurden ebenfalls aktiv in das jew. Gespräch mit einbezogen.

Zum Thema Privat- Gesetzlich versichert:
Zu keiner Zeit hatte ich das Gefühl, es wäre mir, wäre ich ein privatversicherter Patient, in irgendeiner Situation besser gegangen. Sehr gute Leistung!!!

1 Kommentar

cpoetter am 22.12.2016

Sehr geehrter Patient,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unsere Klinik zu bewerten. Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns gut betreut und wohl gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein gesundes Jahr 2017.

Ihr Klinik-Team

Optimale Klinikzusammenarbeit

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute ärztliche Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzkranzgefäßverengung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klink ist direkt mit dem Herzkatheteruntersuchungsbereich im Katahrinenhospital verbunden. Eine Katheteruntersuchung wie bei mir führte sofort zur Verlegung in die Herzchrirurgie der Sana-Klinik.
Das ist nach m. M. optimal,da die Experten zusammenarbeiten und die Wege äußerst kurz sind. Man fühlt sich sehr gut aufgehoben.

David OP - Rekonstruktion der Aortenklappe und Aorta Ascendens Ersatz

Thoraxchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Aorten Aneurysma (Sinus Valsalva)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam extra aus dem Ruhrgebiet in die Sana Klinik nach Stuttgart, um eine David-OP durchführen zu lassen, bei der versucht wird, die Aortenklappe zu erhalten.
Es lag bei mir ein wohl angeborenes Aneurysma an der Aortenwurzel vor, das mehrere Jahre beobachtet worden war, nun aber aufgrund fortschreitende Ausdehnung und hinzukommender Aortenklappeninsuffizienz operiert werden mußte.
Diese OP ist kompliziert und es kommt dabei maßgeblich auf die Erfahrung und Kompetenz des Operateurs an.
Ich habe mich hier für Prof. Hemmer entschieden und habe es trotz der extrem nervigen Anreise (der Verkehr :-(() nicht bereut.
Ich hatte sehr große Angst vor dem Eingriff und hasse eigentlich Krankenhausaufenthalte.
Allerdings ist mir der Aufenthalt in der Sana Klinik nur in bester Erinnerung.
Das Wichtigste ist natürlich, Prof. Hemmer ist ein wirklich extrem angenehmer, netter und fähiger Chirurg. Die Operation ist gut verlaufen und ich verließ die Klinik nach 8 Tagen ohne Komplikationen in Richtung Reha.
Aber auch sonst habe ich mich in der Klinik während des gesamten Aufenthaltes völlig wohl, gut versorgt und geborgen gefühlt. Alle Mitarbeiter, jeder Arzt, jede Schwester, die Patientenkoordinatoren,Physiotherapeuten, alle waren immer freundlich, hilfreich und sehr kompetent. Es herrscht allgemein in der Klinik eine freundliche Atmosphäre und ein guter und herzlicher Umgang miteinander, was sich auf die Behandlung der Patienten überträgt.
Die Klinik ist auch sehr klein und übersichtlich und dadurch richtig heimelig innen, soweit man sowas von einem Krankenhaus sagen kann.
Besonder Prof. Hemmer war auch immer ansprechbar und hat auch nach dem Eingriff öfters mal vorbeigeschaut und sich gekümmert.
Die Schwestern haben sich jeder Frage und jedes Problemes angenommen,getröstet oder Händchen gehalten oder ein Wärmekissen gebracht. Selbst die Putzfrauen und das Kantinenpersonal waren freundlich.
Nicht ganz so toll war das Essen, aber das ist dann wirklich nicht so wichtig.

Herzoperation

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende Kompetenz und Herzlichkeit
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Herzohr, Herzklappen, Ablation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ohne Angst und mit vollem Vertrauen gab ich meine Frau zum komplizierten Herzeingriff in das kompetente und herzliche Team.
Minimalinvasive Herz-OP mittels Endoskop, d.h. ohne offenen Brustkorb, ist der hier beherrschte "Mercedes aller Operationstechniken":
Geringste Infektionsgefahr, kleinste Schnittwunden und keine Verletzung des stützenden Skeletts.
Mit Erfolg wechselte meine Frau nach 18 Tagen in die Reha-Klinik.
Die Zeit in der Familie Sana-Herzchirurgie bleibt uns nachhaltig in Erinnerung als allseits liebevolle und umsichtige Verantwortlichkeit!

Herzlichen Dank und Weiterempfehlung durch mich als Patientenbegleiter!

Bypass-OP am schlagenden Herz

Thoraxchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr kompetente Klinik mit nettem Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir, Alter 60, stand eine Bypass-OP mit 4 Bypässen bevor. Meine Angst bestand darin, dass während einer solchen OP normalerweise das Herz still gelegt wird, der Körper über eine Herz-Lungenmaschine versorgt wird und danach das Herz wieder an geschubst wird.
Jedoch ist dies nicht der Fall in der Sana-Herzchirurgie in Stuttgart, bei dem Herzchirurgen H. Dr. Voth, dieser ist einer der ganz wenigen Chirurgen weltweit, der diese Bypass-OP am schlagenden Herzen durchführt.
Dies ist eine psychische Beruhigung. Auch nach der OP ist die Genesung schneller und der Körper muss diese Herz-Lungenmaschine-Sache nicht verarbeiten.
Die OP ist sehr gut verlaufen, auch die Schnittwunde wurde sehr schön genäht und führte zu einer schönen Narbe.

Erfahrungsbericht

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Mitralklappenrekonstruktion
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kompetenz-Zenrum für Herzchirurgie

Durchblutungsstörung 2er Arterien, die eine dringende OP erforderten

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hervorzuheben mein Operateur Oberarzt Dr. Voth)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Was gibt es bei vollster Zufriedenheit noch zu sagen?
Kontra:
Kein
Krankheitsbild:
Koronarinfarkt 2-Gefäßerkrankung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin heute (4.11.2016) entlassen worden, von einer Klinik die Ihresgleichen sucht. Von der Aufnahme, über die Op ( 3 Bypässe erhalten von dem besten Chrirurgen den ich kenne - Oberarzt Dr. Voth ( Erfahren, freundlich, fachlich u menschlich eine Klasse für sich.)
Die Betreuung während des Aufenthalts (v. 26.10.2016) war effizient, ruhig und jederzeit begleitet von Aufklärung, die man als Patient einfach nötig hat. Man kann diese Klinik rundherum nur weiterempfehlen!

In besten Händen

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Ärzte und des Klinikpersonals
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Bypass OP (5)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann der gesamten Klinik nur meinen Respekt zollen. Von den Vorgesprächen über die Aufnahme, den Aufenthalt bis zur Entlassung lief alles reibungslos ruhig und ohne Wartezeiten ab. Das Ärzteteam und das Klinikpersonal waren jeder Zeit auskunftsfreudig und Standen für Fragen zur Verfügung. Ich habe nur freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter angetroffen, egal zu Welcher Tages oder Nachtzeit. Bei Schichtwechsel hat sich das Personal vorher abgemeldet und die neue Schicht sich vorgestellt. Ich habe mich zu jeder Zeit sicher und in Guten Händen aufgehoben gefühlt.

Gut organisiertes, kompetentes,freundliches Team

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 6.10.2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetentes zugewandtes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Mitralklappenrekonstruktion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es fing schon damit an, dass man in der Sanaklinik auf meine Bedürfnisse zwecks Termin einging.
Bei einem Vorgesprächstag, zu dem mein Mann nicht nur dabei sein durfte, sondern explizit erwünscht war, wurden alle anstehenden Fragen geklärt und auch meine Wünsche zur Reha beachtet.
Von der Aufnahme bis zur Entlassung habe ich sowohl im ärztlichen, als auch im pflegerischen Bereich nur freundliche und um mich bemühte Menschen erlebt. Total beeindruckend war für mich, dass alle immer eine große Ruhe ausgestrahlt haben und mir immer das Gefühl gaben Zeit für mich zu haben.
Auch was ich so auf den Gängen zwischen dem Personal an Atmosphäre mitbekommen habe, schien entspannt.
Toll der Service, dass mein Mann sofort nach der OP angerufen wurde und auch für ihn bei Fragen immer jemand Zeit hatte.
Alle waren bemüht meine Schmerzen im Rahmen zu halten.
Sowohl die Angestellten im Bistro, die mich nach dem zweiten Essen mit Namen begrüssten,als auch die sonstigen fleissigen Helfer waren sehr freundlich.
Mit dem Essen war ich nicht ganz so glücklich ( aber das wäre Jammern auf hohem Niveau, schließlich handelt es sich um ein Krankenhaus und kein Hotel) Es war meineserachtens sehr zurückhaltend gewürzt.

Rundum sehr zufrieden

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Von Vorbesprechung bis Entlassung ungewohnt freundlich
Kontra:
Wachstation:pflege einzige Stelle mit unfreundlichem Touch
Krankheitsbild:
Bypass OP (3)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Betreung im Vorfeld war mustergültig:
Übersendung von Infomaterial,
Infogespräche und Aufklärung ausführlichst,
dies war ich von anderen Kliniken so nicht gewohnt,
dadurch wurde bei mir Vertrauen aufgebaut und Angst genommen.
Sehr auffällig war die insgesamt freundliche,engagierte
Vorgehensweise nicht nur der Ärzte sondern auch
des Klinikpersonals.
Dies war bei mir direkt nach der Intensivpflege
merkbar.
ich konnte so schon nach einer Woche gut vorbereitet direkt in Reha gehen.
Vielen Dank ( von ganzem Herzen!!!!!) an das gesamte Personal.

Meine persönlichen Erfahrungen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
hochgradige Aortenklappenstenose / Ross-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik funktioniert - bedingt auch sicherlich durch die kleinere Größe - als ganzheitliches Team, schon fast wie ein Familienbetrieb. Flache Hierarchien sind spürbar und sorgen für ein positives "Grundklima", was sich letztendlich auf die Patienten überträgt.

Die medizinische Versorgung der Ärztinnen/Ärzte sowie der gesamten Pflegekräfte ist ohne Frage hervorragend. Ich fühlte mich selbst von Anfang an einfach "in den richtigen Händen".

Das noch nicht alle Zimmer der Normalstation dem sonstigen hohen Standard der Klinik entsprechen (wir sprechen von einem Krankenhaus-nicht einem 4 Sterne Hotel !!!) sollte niemand täuschen. Was den OP-Saal und die Intensivstation betrifft, befinden wir uns hier in der absolut obersten Liga...und die medizinische Versorgung sollte wohl für jeden Patienten die höchste Priorität haben.

Bypass und Aortenklappe OP

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
optimale Betreuung durch das Ärzte und Pflegepersonal sowie all die zugehörigen Mitarbeitern
Kontra:
es sollte mehr auf die Patientenbesuche geachtet werden,da manchmal zu viele Besucher auf einmal kommen.
Krankheitsbild:
Hochgradige Aortaklappenstenose,Koronare 2-Gefäß KHK m.p.RIVA-Stenose(90%) 2Ste
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter war vom 03.07.2016 bis zum 14.07.2016
zur stationären Behandlung (2 Bypässe und 1 Aorten-
klappenersatz)in der Sana-Klinik.
Da Sie schon 83Jahre alt war,hatte sie nach der
Diagnose erhebliche bedenken,bezogen auf einen
Operativen Eingriff. Am 23.06.2016 fand Sie sich
in Begleitung mit mir(Sohn)zu dem Aufklärungsge-
spräch in der Klinik ein um über den Verlauf der
anstehenden OP von den Ärzten unterrichtet zu werden.Diese waren für uns sehr Aufschlussreich bzw.auch sehr beruhigend auf den Patienten bezogen
da sich die Ärzte bemühten alles Verständlich für
den Patienten darzustellen.Nach den Gesprächen mit
den Ärzten und den meist positiven eindrücken die
Sie daraus gewonnen hatte viel es Ihr leichter
sich für eine OP zu entscheiden.
Die OP selbst verlief Dank der hervorragenden Arbeit des Ärzteteams samt Personal sehr gut!
Auch die Tage nach der OP auf der Allgemeinstation war der Patient in guten Händen des Pflegepersonals
Möchte mich nochmals bei allen Mitarbeitern Ihrer
Klinik die mich in dieser Zeit betreut haben Herz-
lichst bedanken für die entgegengebrachte Fürsorge.
Ich(Wir)können Ihre Klinik nur weiterempfeheln!

Jens 49

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Klinik, die vom Chef bis zur Putzfrau funktioniert!
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hochgradige Mitralinsuffizienz bei V.a. Sehnenfadenabriss im P2
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Positive Bewertungen aus dem Internet, speziell auf mein Krankheitsbild zugeschnitten ( Mitralklappenrekonstruktion in minimalinvasiver Technik), brachten mich ohne lang zu überlegen auf die Sana Klinik. Und ich muss sagen, es war die richtige Entscheidung! Nach einem 7 tägigen Aufenthalt mit einem sehr guten OP Ergebnis, 3 Wochen Rehabilitation und 3 Wochen daheim, bin ich nun wieder voll im Alltag und Berufsleben! Ich möchte hiermit für alles. Danke sagen an Prof. Dr. med. Doll und sein Team

zwei Bypässe, ein Aortenklappenersatz

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es wurde auf alle Fragen eingegangen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gute Aufklärung, sehr gute Betreuung, sehr gutes OP-Ergebniss
Kontra:
Krankheitsbild:
koronare 2-Gefäßerkrankung, Aortenklappenersatz, 2-fache Myokardrevaskularisation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Operationsaufklärung sowohl vom Kardiologen als auch vom Anästhesisten war sehr verständlich und ausführlich.
Alle Fragen wurden eingehend und mit viel Geduld beantwortet.
Dadurch wurde der Eingriff verständlicher und es wurde einem auch die Angst genommen.

Das Personal war insgesamt sehr freundlich.
Die Klinikabläufe ruhig und strukturiert

Sehr gutes Krankenhaus

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Vorbildliche Patientenfürsorge
Kontra:
Krankheitsbild:
verschleppter Hinterwandinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ausführliche Aufklärungsgespräche zur bevorstehenden Operation. Sehr gute Betreuung der Patienten, man wird wie ein Mensch behandelt und ist nicht nur eine Nummer.

Herzklappen Fehler

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nettes Team sehr fürsorglich super Ärzte
Kontra:
Essen???????? war schrecklich
Krankheitsbild:
Herzklappenoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo ich hatte vor 5tage eine herzklappenoperation ich bin sehr glücklich und Danke den Arzt und das ganze Team die mir ein 2leben ermöglicht haben. Dankeschön!!!!PS das Essen war schrecklich,müsste vielleicht der Koch eine Erleuchtung bekommen????????

4. te Op in 10 Monaten

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015/2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wer nicht zufrieden ist, dass liegt an jedem selbst)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr zufrieden, wurde immer alles erklärt/aufgeklärt)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (einfach super alles wurde verständlich übermittelt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Organisation perfekt /Sozialdienst super)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles positiv
Kontra:
nichts negatives
Krankheitsbild:
Aortenklappe 3 x und Mitral -Ring
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Inzwischen meine 4.OP.Anfänglich eine ganz normale rutinemäßige Arotenklappenop. doch dann bekam ich einen Virus, der einen erneuten Eingriff erforderlich machte, nach 10 stündiger Notop. wo der damalige Operateur mehr als sein bestes gegeben hat, war ich längere Zeit auf der Intensiv. Die Pflege dort war einfach makellos, mit sehr viel hingabe und feingefühl. Nach einiger Zeit konnte ich dann in die Reha entlassen werden. Dort bekam ich Antibiose und trotz Fieberzäpfchen bekam man das Fieber nicht in den griff. Also mit Krankenwagen zurück in die Sana Klinik, dort stellte man einen Abzeß fest, und mein Thorax mußte innerhalb 11 Wochen zum dritten mal geöffnet werden, zudem wurden mir auch noch zwei Beipässe gelegt, was während der op wohl aufgefallen war.Danach ging es wieder in Reha, wo ich dann nach 16 Wochen kurz vor Weihnachten entlassen wurde. Die Fachkompetenz der Mitarbeiter, der Ärzteschaft und dem Pflegepersonal ist sehr hoch. Wird nur noch durch Freundlichkeit, Herzlichkeit und viel Hingabe übertroffen. Am 27.6.16 mußte ein ernuter Eingriff vorgenommen werden. Mir wurde ein Anuloplastie - Ring zur Stabilisierung einer Mitral Rekonstruktion eingesetzt. Ich kann auch jetzt nur wieder bestätigen, was ich auch schon erwähnt habe, dass alle sehr liebevoll, aufmerksam und einfühlsam mit mir umgegangen sind. Ich möchte mich bei allen bedanken, die mich unterstützt haben, dass ich inzwischen ein Leben führen kann, was an Lebensqualität gewonnen hat.

Sehr gute Herzklappen OP

Thoraxchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute medizinische und pflegerische abgestimmte Betreuung im Ganzen
Kontra:
Krankheitsbild:
Ross OP wegen angeborener Aorteninsuffizienz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund einer angeborenen bikuspiden Aortenklappe musste ich mich einer Herz OP unterziehen. Aufgrund der Beratung durch meinen Kardiologen und den zur Verfügung stehenden Informationen war für mich die Ross OP die Wunschmethode mit der besten Langzeitperspektive, bezogen auf notwendige Reoperationen an der Klappe und Umfang notwendiger Medikamente im Alltag.
Die Sana Klinik habe ich als sehr gute Fachklinik kennen gelernt, die neben der fachlich medizinischen Kompetenz, eine gute Vorbereitung und Betreuung bietet. Beginnend mit dem Vorgespräch beim Operateur, der zeitlich vorverlegten Aufnahme mit allen notwendigen Aufklärungen und Untersuchungen und dem eigentlichen Eintritt in die Klinik am Tag vor der OP, mit zusätzlichen Informationen und Übungen zum Ablauf und Verhalten im Anschluss an die OP, ging ich gut vorbereitet und relativ entspannt in die Operation und vor allem in die Zeit direkt nach dem Eingriff.
Die gute Organisation und ganzheitliche Betreuung hat sich auch in den anschliessenden zwei Tagen auf der Intensivstation und der Zeit auf der Normalpflegestation fortgesetzt. Durch die medizinische und pflegerische Betreuung schritt die Erholung zügig voran und ich fand mich relativ schnell in einem Zustand in dem man sich sicher bewegen kann. In dieser Zeit wurden die Schmerzmittel langsam ausgeschliffen so dass ich weitestgehend schmerzfrei war. Die Sana Klinik hat durch die Spezialisierung auf die Herzchirurgie eine relativ kleine Größe, die ich als sehr angenehm und übersichtlich empfunden habe.8 Tage nach der Operation konnte ich bereits die Klinik verlassen und in die Reha wechseln.
Insgesamt habe ich die Operation als weniger einschneidend bzw. dramatisch erlebt wie ich es erwartet hatte, da ich relativ schnell wieder an alltäglichen Dingen teilhaben konnte. Ich bin froh diesen Schritt gegangen zu sein und dass ich meine bisherige gute Belastbarkeit mit der OP bewahren konnte.

sehr gute Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Mitralklappenrekonstruktion
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Jeder der eine Herz-OP vor sich hat, sollte diese Klinik in Betracht ziehen. Speziell für die Mitralklappenrekonstruktion gibt es nicht viele in Deutschland, die so gute Ergebnisse vorweisen können.
Die Abläufe sind sehr gut, man fühlt sich fast wie im Hotel.

sehr zufrieden

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
empfehlenswert
Kontra:
Krankheitsbild:
Baypass-Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr gute Behandlung, Operation und Betreung

Höchste Zufriedenheit durch ein ausgezeichnetes Klinikteam

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ärztliche Qualifikation
Kontra:
-
Krankheitsbild:
hochgradige Mitralklappeninsuffizienz, persistierendes Vorhofflimmern
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Höchst kompetentes Ärzteteam.
Gute organisatorische Struktur.
Eingehende und hervorragende Beratung vor der OP.
Vorbildliche Kompetenz des ärztlichen Direktors.

Weitere Bewertungen anzeigen...