• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Sana Herzchirurgie Stuttgart GmbH

Talkback
Image

Herdweg 2
70174 Stuttgart
Baden-Württemberg

250 von 265 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

271 Bewertungen

Sortierung
Filter

Rekonstruktion von Mitralklappe und Trikuspidalklappe

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute ärztliche Betreuung und Pflege
Kontra:
Krankheitsbild:
Hochgradige Mitralklappeninsuffizienz mit ausgedehntem P2-Prolaps
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem Zufallsbefund bei einem Kardiologen, den ich (m, 47 Jahre, wohnhaft in NRW) wegen einer sportmedizinischen Untersuchung aufgesucht habe, erfolgte eine weitere Untersuchung (3D-TEE) in einem örtlichen Krankenhaus. Dort wurde schliesslich eine hochgradige Mitralklappeninsuffizienz sowie eine leichte Trikuspidalklappeninsuffizienz diagnostiziert. Zur Durchführung der notwendigen Operation wurde mir die Sana Herzchirurgie in Stuttgart empfohlen. Es folgte Anfang April ein minimalinvasiver Eingriff, bei dem beide Klappen mittels Implantation von zwei Ringen erfolgreich rekonstruiert und abgerissene Sehnenfäden ersetzt wurden.
Die Operation verlief ohne jegliche Komplikation und mit sehr gutem Ergebnis, was mir auch nachträglich von anderen Ärzten bestätigt wurde. Somit konnte ich nach 10 Tagen entlassen werden. Die Klinik arbeitet nach dem Konzept der „Schmerzfreien Klinik“, d.h. das Pflegepersonal war durch eine entsprechende Schmerztherapie stets bemüht, die Anfangs nicht unerheblichen Schmerzen bei einer solchen Operation so gering wie möglich zu halten.

Herr Prof. Dr. Doll und sein Team haben mich vor dem Eingriff ausführlich informiert und alle Fragen beantwortet. Auch hat er sich danach regelmässig über mein Befinden erkundigt.
Obwohl dies meine erste Operation und auch mein erster Krankenhausaufenthalt waren, hatte ich während des Aufenthaltes keinerlei Ängste und mich immer gut aufgehoben und betreut gefühlt. Das gesamte Personal arbeitet kompetent und professionell, das Pflegepersonal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Die Klinik ist nicht allzu groß und dadurch herrscht eine eher ruhige Atmosphäre, die ich als sehr angenehm empfunden habe. Die Verpflegung ist angemessen für ein Krankenhaus, wahlweise kann man das Essen auch in der Cafeteria einnehmen. Man könnte meines Erachtens das Aufnahmeprozedere am ersten Tag noch besser organisieren, aber dies mag auch ein subjektiver Eindruck sein.

Die Entscheidung für die die Sana Herzchirurgie habe ich nicht bereut und ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen.

Sehr zufrieden

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Perikardpunktion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Herz-Punktion in der Sana Herzchirurgie und alles ist komplikationslos verlaufen. Die Ärzte und das Pflegeteam sind einfach nur spitze, menschlich sowie fachlich habe ich mich prima aufgehoben gefühlt. Alles wird erläutert und die Klinik ist sauber. Die Klinik würde ich jederzeit weiterempfehlen. Ein großes Dankeschön an Alle!

Mitraklappenrekonstruktion nach Endokarditis

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nicht nur medizinisch top sondern auch organisatorisch und in der Pflege
Kontra:
Krankheitsbild:
Mitralkalppeninsuffizienz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einer mit Antibiotika ausbehandelten Endokarditis zeigte die Mitralklappe eine mittel bis hochgradige Insuffizienz. Ich hatte daraufhin eine erstklassige und ausführliche Beratung durch Prof. Doll in bezug auf die Möglichkeiten einer Rekonstruktion in minimalinvasiver Technik. Prof. Doll erläuterte dabei nicht nur die Vorteile einer zeitnahen operativen Rekonstruktion, sondern beleuchtete eben auch mögliche Risiken und alternative Szenarien bezogen auf meine individuelle Situation (Alter (52), Gesundheitszustand etc.). Auf der Basis dieser umfassenden Informationsgrundlage und Empfehlungen entschied ich mich für eine sofortige OP.

Prof. Doll führte dann den Eingriff mit optimalem Ergebnis und ohne jede Kompliation durch. Durch die exzellente und professionelle Betreuung in der Sana Herzchirurgie fühlte ich mich auch postoperativ jederzeit sicher und gut aufgehoben. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf eine entsprechende Schmerztherapie gelegt, um die zugegebenermaßen starken postoperativen Schmerzen durch die Gabe von entsprechenden Medikamenten zu minimieren.

Das Pflegeteam ist durchgängig sehr freundlich und kompetent, es herrscht eine positive Stimmung und professionelle Ruhe in den Abläufen.

Bereits nach 8 Tagen konnte ich entlassen werden und ohne Schmerzmittel auskommen. Dennoch muss klar sein, dass ein solcher, wenn auch "minimalinvasiver", Eingriff unter Einsatz einer Herz-Lungenmaschine den Körper längerfristig spürbar schwächt und viele Funktionen (Puls, Belastbarkeit, Konzentrationsfähigkeit) für einige Zeit signifikant beeinträchtigt sind. Eine anschließende Reha-Maßnahme ist unbedingt zu empfehlen.

Alles in allem bin ich extrem zufrieden mit der Entscheidung, die minimalinvasive Rekonstruktion der Mitralklappe zeitnah durchführen zu lassen und keine weitere Verschlechterung zu riskieren. Die Sana-Herzchirurgie in Stuttgart ist dafür eine Top-Adresse und Prof. Doll zweifelsfrei einer der führenden Fachleute für diesen Eingriff.

Mitralklappe Rekonstruktion

Thoraxchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Beratung, Betreuung
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Mitralklappe insufizienz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Juni 2016 Prof. Dr. Doll und seinem Team hat die Mitralklappe minimal invasiv rekonstruiert und die Vorhoff Ablation gemacht. Alles war top: Vorberatung, Kommunikation, Betreuung, Pflege. Nach einem Jahr fühle ich mich besser als vorher. Wenn ich wieder die OP würde machen? Ja, und noch früher! Wieder bei Sana Stuttgart und Prof. Doll? Absolut!

Top-Addresse für Miralklappenrekonstruktion

Thoraxchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Mitralklappeninsuffizienz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärztliches und pflegerisches Personal sind fachlich sehr kompetent und menschlich sehr umgänglich
sie haben immer ein offenes Ohr, sind hilfsbereit und es herrscht keine unangenehme Hektik

Chirurgische Ablation der Lungenvenen in endoskopischer Technik

Thoraxchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr ausführliche Beratungsgespräche und Erläuterungen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (sehr gut organisiert)
Pro:
Herausragende Kompetenz bei OP und Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzrhythmusstörungen (Lang persistierendes Vorhofflimmern)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ende vergangenen Jahres wurden bei mir Herzrhythmusstörungen festgestellt. Nach erfolglosen Elektro-Kardioversionen im Krankenhaus und erfolgloser Medikation mit Amiodaron wurden das Vorhofflimmern als lang persistierend eingestuft. Ein Sinusrhythmus stellte sich auch kurzfristig nicht mehr ein.
Aufgrund der vielen Störfelder wurde eine Katheter-Ablation nicht durchgeführt.
Erfolgversprechend war daher nur noch eine chirurgische Ablation der Lungenvenen von der Außenseite.

Dieser minimal-intensive chirurgische Eingriff, d.h. in endoskopischer Technik, wurde bei mir am 11.5.2017 in der Sana Herzchirurgie in Stuttgart durch Herrn Prof.Dr.Doll erfolgreich durchgeführt.
Unmittelbar nach der OP stellte sich der Sinusrhythmus wieder ein, seither wurde keine Arrhythmie mehr festgestellt.
Bei dem endoskopischen Eingriff wurde gleichzeitig das linke Vorhof-Ohr entfernt bzw. ausgeschaltet.

Vorbesprechung und Aufklärung über den Eingriff durch Herrn Prof.Dr.Doll waren ausgezeichnet, die Durchführung der OP durch ihn und sein Team sehr erfolgreich, komplikations- und auch schmerzlos.

Nach der OP erfolgte eine umfangreiche Betreuung, zunächst auf der Intensiv-, dann auf einer Überwachungsstation. Am 4. Tag nach der OP wurde ich auf die Allgemeinstation verlegt. In allen diesen Bereichen wurde ich durch überaus kompetente und sehr aufmerksame, freundliche Mitarbeiter/innen betreut.

Der 7-tägige Aufenthalt in der Sana Herzchirurgie war für mich sehr erfolgreich, der Sinusrhythmus ist wieder hergestellt.
Zur Stabilisierung und allgemeinen Regenerierung wurde im Anschluß an den Klinikaufenthalt eine Anschlußheilbehandlung in einer Reha-Klinik eingeleitet.

An dieser Stelle Herrn Prof. Dr. Doll und dem gesamten Team der Sana Herzchirurgie noch einmal herzlichen Dank für die ausgezeichnete Betreuung.

Empfehlenswerte Klinik für Herzoperationen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärztliche und pflegerische Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenklappenersatz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem mir im Karl-Olga-Krankenhaus, Stuttgart, im Februar 2017 per Herzkatheter zwei Stents eingesetzt wurden, sollte ich daran anschließend Mitte April in der SANA Herzchirurgie eine neue Aortenklappe bekommen.

Die notwendigen Vorgespräche mit einem Arzt, dem Narkosearzt und der Pflegeleiterin - was ich als besonders angenehm empfand - waren für mich sehr informativ, verständlich, ausführlich und gründlich.

Die OP erfolgte eine Woche später durch Herrn Dr. Voth. Ich bin begeistert von der sehr guten ärztlichen Betreuung, der Sauberkeit in der Klinik und dem immer zuvorkommenden und hilfsbereiten Personal.

Die organisatorische Zusammenarbeit des Karl-Olga-Krankenhauses mit der SANA-Herzchirurgie und der Anschlußheilbehandlung in der Werner-Messmer-Klinik Radolfzell war hervorragend.

Bei mir wurde am Montag den 13.2.2017 eine 3 fach Bypass OP durchgeführt

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Verpflegung sehr fades Essen)
Pro:
Fachlich einfach eine tolle Klinik Ruhig, unaufgeregt, sehr kompetent
Kontra:
Das Essen ist ausschließlich Convenience und schmeckt sehr fade.
Krankheitsbild:
3 fach Bypass
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dazu kam ich am 12.2.2017 in die Klinik. Es wurden alle Vorbereitungen für die OP getroffen. Alles wurde vom Personal sehr freundlich und kompetent abgewickelt, ich wurde in der Nacht vor der OP auf eine Einzelzimmer gebracht, was sehr zu meiner Beruhigung betrug, denn ich hatte sehr, sehr große Angst vor dieser 3 Fach Bypass Op am Offenen Herzen. An diesem Nachmittag fand auch noch das Aufklärungsgespräch über die OP statt. Diese wurde von einem hochkompetenten Kollegen durchgeführt, der nur leider das Problem hatte (wahrscheinlich hatte er Migrationshintergrund) und daher einen so starken Akzent, das große Teile dieses Gespräches nur schwer zu verstehen waren. Vielleicht wäre es für die Zukunft sinnvoller, solche wichtigen Gespräche den Kollegen führen zu lassen, der am nächsten Tage die OP am Patienten selbst durchführt.
Die OP mit über 4 Stunden Dauer am schlagenden Herzen ohne Herz-Lungen Maschine durchgeführt, unmittelbar nach meinem erwachen auf Intensiv erklärte mir der Operateur … das bei der Operation alles Komplikationslos verlaufen sei, und ich ohne weitere Sauerstoffversorgung atmen könnte, was ich als sehr angenehm empfand, nach einer so großen OP. Allerdings blieben große Teile seines Berichts über meine OP wegen der Narkosenachwirkungen nicht im Gedächtnis haften.
So das ich dann einigen Tagen darum bat vom Operateur nochmals ausführlich über den OP Ablauf informiert zu werden, was dieser auch problemlos machte. Auch die Schnittwunde wurde sehr schön genäht und führte zu einer schönen Narbe .Ich hatte zu keinem Zeitpunkt nach der OP große Schmerzen, außer beim Husten oder niesen. Die Einnahme von Schmerzmitteln war sehr gut dosiert. Insgesamt ist zu sagen, dass ich eine unkomplizierte OP mit einer sehr kompetenten Nachsorge in dieser Klinik hatte. Das die OP ohne Herz-Lungen Maschine am schlagenden Herzen durchgeführt wurde, hat wahrscheinlich zu dieser Komplikationslosen schnellen Heilung beigetragen, so daß ich die Klinik nach 8 Tagen verlassen konnte. Ich meine bei der Sana Herzchirurgie Stuttgart handelt es sich um eine kleine, feine Klinik mit hochspezialisierten Ärzten, kompetentem Pflegepersonal die zumeist sehr einfühlsam und freundlich sind. man kann diese Klinik rundherum nur weiterempfehlen!
Besonders Angenehm empfand ich auch die sehr familiäre, ruhige Atmosphäre dieses kleinen Krankenhauses ohne die Hektik einer Großklinik (wie z.B.: des naheliegenden Katharinenhospitals).

Dreifach Bypass

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 4-2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Stenose linke Herzkranzarterie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

3 Fach Bypass geplante Op
Op vorbesprechung umfassend alle meine Fragen beantwortet.
Besprechung am Abend zuvor mit Operateur Dr. Vooth
der mit einem entscheidenden Satz selbstsicher und vertrauensvoll alle meine Bedenken zerstreut hat :
" Es wird alles gut gehen morgen früh. "
Das war der 13.4.17.
(Ein 13. ist mein Geburtstag)
Die anschließende Betreuung durch die Intensivabteilung im besonderen Schwestern Nadine und Jennifer könnte besser nicht sein - herzliches Dankeschön-.
Fazit über die Sana: spürbar gutes Betriebsklima
alle für einen nämlich für den Patienten
Weiterhin viel Erfolg

Positive Bewertung Empfehlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles war gut in der Klinik
Kontra:
Gibt es nicht
Krankheitsbild:
Herzpkappe erneuert
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr geehrter Herr Doll ,
Vielen Dank für die gute fachliche Betreuung , ich war sehr gut bei Ihnen in der Klinik aufgehoben und behandelt worden . Sie und ihr Personal sind sehr kompetent und nett . Ich kann wieder laufen , spazieren und auch steilen Berg hochlaufen . Mir geht es viel besser als vorher .
Vielen Dank für alles , ihr Haus werde ich jederzeit weiter empfehlen .

Liebe Grüße

Marijan Balija

Neue Herzklappe eingesetzt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal
Kontra:
Ein paar zusätzlich Parkplätze wären dringend notwendig.
Krankheitsbild:
Neue Herzklappe eingesetzt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Durch Voruntersuchungen bei Kardiologen wurde mir dringend empfohlen eine Herzklappen OP durchführen lassen.
Durch die gute Erfahrung meiner Mutter in der Sana Klinik in Stuttgart hinsichtlich der Herzklappen-Operation und der guten Betreuung habe ich mich ebenfalls für die Sana Klinik in Stuttgart entschieden.
Eine Woche vor OP-Termin wurde ich zur Voruntersuchung und Besprechung eingeladen.
Die Erklärungen und Alternativen die es immer vor einer so komplizierten Operation gibt wurden mir und meinem Mann der dabei war sehr verständlich erklärt. Ich empfehle anderen Patienten immer den Partner mitzunehmen, da es dann eine gewisse Beruhigung gibt und eventuelle Fragen besser gestellt werden können.
Am Einweisungstag wurde ich auf der Station aufgenommen und für die OP am nächsten Tag vorbereitet bzw. den Ablauf erklärt. Die Betreuung war immer stets nett und freundlich.
Während der OP, die doch etwas komplizierter war, mussten mir 2 Blutkonserven zugeführt werden.
Als ich dann nach der Intensiv-und Aufwachstation
wieder auf die Normalstation kam, hat mich mein OP-Arzt Herr Dr. Liebrich besucht und mir auch über den OP-Ablauf berichtet.
Durch die Besuche und die ruhigen, verständlichen Worte von Herrn Dr. Liebrich wurde ich immer zuversichtlicher und auch mutiger.
Allen Beteiligten die sich um mich herum gekümmert haben meinen vollen Dank.

Sehr empfehlenswert

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ruhig, unaufgeregt, sehr kompetent
Kontra:
Gastroservice erfordert Toleranz
Krankheitsbild:
chirurgische Ablation, mit Entfernung des linken Vorhofohres
Erfahrungsbericht:

Einer unkomplizierten Aufnahme folgte eine entspannte Zimmerzuweisung.
Freundliche Schwestern und Ärzte kümmerten sich, klärten auf, waren mit
viel Zeit auch für ein Gespräch bereit.
Gestellte Fragen wurden gerne miteinander abgearbeitet.
Einer unkomplizierten OP folgte kompetente Nachsorge.
Immer kümmerte sich jemand und das Gespräch mit Ärzten erfolgte auf
Augenhöhe.
Ein sehr familiäres, ruhiges Krankenhaus mit Empathie.

Sehr gute Klinik

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kurzfristiger OP-Termin (Notfall) von Heilbronn nach Stuttgart
Kontra:
im Krankenwagen war's zu kalt (Krankentransport war am 10.1.2017)
Krankheitsbild:
2 x Bypass
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem das Einsetzen von 2 Stans nicht geklappt hatte wurde ich kurzerhand als Notfall im Krankenwagen nach Stuttgart in die Sana Klinik gefahren. Ein Arzt sagte mir bei der Ankunft dass man sich nach der OP wiedersieht.
So war's dann auch. Die OP war hervorragend verlaufen. Nicht einen Tag nach der OP hatte ich schmerzen, außer beim husten oder nießen.
Die Betreuung durch die Ärzte und dem Pflegepersonal war sehr gut.

Nach 7 Tagen konnte ich die Klinik verlassen.
Die anschließende Reha-Maßnahme wurde von der Klinik organisiert.

Hervorragende Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachlich tolle Klinik
Kontra:
Das Essen ist ausschließlich Convience und von ganz schlechter Qualität
Krankheitsbild:
Rekonstruktion Mitralklappe
Erfahrungsbericht:

Kleine, feine Klinik mit hochspezialisierten Ärzten. Sehr gute, individuelle Betreuung. Auch das Pflegepersonal sehr freundlich und immer für einen da. Logischerweise vorhandene Ängste vor der OP werden versucht, einem zu nehmen. Herr Prof. Doll kam am Tag vor der OP noch abends vorbei und hat Eingriff nochmals mit mir besprochen. Danach war ich zwar nicht tiefenentspannt, hatte aber volles Vertrauen in das Ärzteteam, dass die OP durchführte.

wie im Vorgespräch besprochen auch eingetroffen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
fast alle sehr freunlich, aber alle sehr kompetent.
Kontra:
an die Intensivstation habe ich keine gute Erinnerung- kann aber auch an meiner Person gelegen haben
Krankheitsbild:
3xBypass , Aorta Rohrproth, Rekonstruktion der Aortaklappe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Vorbesprechung mit einem Chirurgen,einen Narkosearzt sowie mit der Sozialberatung, welche aber qualitativ mit den Ärzten nicht mithalten konnte.

so sollten alle Krankenhausaufenthalte ablaufen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
unter "Kontra" ist nichts zu benennen
Kontra:
Krankheitsbild:
Mitralklappenrekonstruktion minimalinvasiv
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Umfassende und vor allem verständliche Auskünfte durch alle beteiligten Ärzte vor und nach der OP, sehr freundliches Personal, gutes Betriebsklima (keine Ahnung, wie die das hinbekommen, unterliegen ja auch dem allgegenwärtigen Kostendruck).
Entlassung nach einer Woche ohne Einschränkungen im Alltag, die OP ist nach nunmehr 14 Tagen fast schon vergessen.

Top Klinik

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Operateur erkundigte sich regelmässig nach meinem Befinden; auch die Krankenschwestern sorgten sich liebevoll
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche und kompetentes Personal
Bypass OP verlief ohne Komplikationen.
Konnte die Klinik nach 7 Tagen verlassen.

Kompetenz und Freundlichkeit

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gutes Teamwork auf allen Ebenen
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

OP verlief wie vorab besprochen und ohne wesentliche Komplikationen.
Kleinere Probleme nach der OP wurden umgehend erfolgreich behandelt.
Sehr hohe Fachkompetenz auf nahezu allen Ebenen.
Fast durchgängig freundliche Mitarbeiter, ich fühlte mich sehr gut aufgehoben.

Sehr gute Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (durch den kurzfristigen OP-Termin erfolgte die Beratung erst bei stationärer Aufnahme in der Klinik.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kurzfristiger OP-Termin (innerhalb 2 Wochen)
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenklappenstenose
Erfahrungsbericht:

Unsere Mutter (85 Jahre alt) war im März 2017 wegen einer hochgradigen Aortenklappenstenose in der Klinik.

Die Voruntersuchungen wurden im örtlichen Krankenhaus gemacht, das sie dort als Notfall eingeliefert wurde. Da die Operation dringend war, wurde kurzfristig ein OP-Termin ermöglicht. Die Operation (minimalinvasiver Aortenklappenersatz) verlief ohne Komplikationen. Nach bereits 7 Tagen konnte unsere Mutter die Klinik wieder verlassen. Die anschließende Reha-Maßnahme wurde von der Klinik in die Wege geleitet.

Die Betreuung durch die Ärzte und durch das Pflegepersonal war sehr gut. Wir sind sehr froh, dass der Eingriff in der Sana-Klinik durchgeführt werden konnte.

Super Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Von A-Z alles TOP
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenklappenstenose / Aneurysma der Aorta ascendens
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unser Vater war vom 08.02. - 24.02.17 stationär in der Sana Klinik wegen einer Aortenklappenstenose und einem Aneurysma der Aorta ascendens. Es fand eine hervorragende Aufklärung bei den Voruntersuchungen statt, sodass man beruhigter an die bevorstehende OP ging. Die OP verlief Dank des spitzen Ärzteteams, sowie des Pflegepersonal sehr gut. Auf der Intensiv I sowie Intensivstation II war die Betreuung super, ständige Überwachung und verständliche Beantwortung aller anfallenden Fragen. Das Pflegepersonal auf der Normalstation war stets freundlich und hilfsbereit. In der Klinik herrscht eine angenehme Atmosphäre. Wir können nur positives Berichten und die Klinik weiter empfehlen. Ein herzliches Dankeschön an alle Ärzte, dem Pflegepersonal, den Pysiotherapeuten sowie der Sozialarbeiterin.DANKE

in besten Händen von A-Z von Prof. Dr. Nord bis OA Dr. Voth und Ihren Teams

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
OP ohne Komplikationen - und dies alles schmerzfrei konnte nach 6 Tagen die Klinik verlassen.
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypassoperation ohne HLM
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Aufklärung und Information seitens der Ärzte
vor der OP war aussagekräftig und verständlich und gab mir als Patient das Gefühl,in wirklich guten Händen zu sein. Alles war bestens organisiert.

hervorragende Mitralklappenrekonstruktion

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
äußerst fachkompetentes Personal
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Mitralklappenrekonstruktion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In dieser Klinik herrscht eine angenehme persönliche Atmosphäre, welche ich schon als familiär bezeichnen würde.
Die ausführliche Aufklärung vor OP habe ich positiv wahrgenommen.
Auch meine Angehörigen wurden in den Krankenhausprozess mit integriert , was ich für sehr wichtig erachte.
Das Ergebnis meiner Mitralklappenrekonstruktion ist sehr gut.Der erweiterte Vorhof hat sich beinahe vollständig auf Normmaß zurückgebildet. Dies wurde auch von meinem niedergelassenen Kardiologen bestätigt.
Ich möchte alle die eine ähnliche Diagnose bekommen dazu ermutigen die OP nicht zu lange vor sich herzuschieben,
da dies für die Psyche äußerst belastend ist.
Meine OP ist nun genau ein Jahr her und ich bin immer noch jeden Tag froh, dass ich alles so gut überstanden habe.
Ich bin 53 Jahre alt.

Aneurysma der Aorta

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
tolle RUNDUMBEHANDLUNG
Kontra:
Krankheitsbild:
Aneurysma der Aorta
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 02.02.2017 wurde ich wegen einem Aneurysma der Aorta operiert. Bereits 8 Tage nach der Operation konnte ich nach Haus/REHA entlassen werden.
Meine Eindrücke:
- super Aufklärung bzgl. der Operation
- super Ärzte
- super Pflegepersonal, die jederzeit Freundlich und zuvorkommend waren
- super Essen

An ALLE die in naher Zukunft eine Operation am Herzen durchführen lassen müssen......die SANA HERZKLINIK STUTTGART würde ich sofort weiterempfehlen.

Herzlich bedanken möchte ich mich beim Pflegepersonal und den Ärzten.


Bernhard 51 Jahre

Zufriedenheit

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe am 20.12.2016 von Prof. Dr. Nicolas Doll und seinem Team eine neue Aortenklappe (minimalinvasiv) bekommen. Ich bin rundum zufrieden. Nicht nur, was die ärztliche Leistung betrifft, sondern auch das Drumherum. Super Behandlung, tolle Pflegerinnen und Pfleger, bestes Essen, wunderbare Betreuung. Ich fühle mich top-wohl, habe eine kaum sichtbare Narbe. Wenn es nicht mit Krankheit verbunden wäre, würde ich sagen: "Jederzeit wieder!"

Liebe Grüße an das gesamte Team,
Alice Beate Merk

Rossoperation und Teilprothese der Aorta

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Von Vorgespräch bis zur Verlegung in die Reha alles perfekt
Kontra:
Essen - Qualitiät und Geschmack
Krankheitsbild:
Rossoperation, Aortenresektion und Ersatz der Aorta asc. durch Rohrprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wegen einer verkalkten bicuspiden Aortenklappe mit Gewebeschwäche der Aorta asc. musste ich mich dieser Herzoperation unterziehen. Aufgrund der Vorberatung durch Prof. Hemmer entschied ich mich für die Rossoperation. Dabei wurde die Sana Klinik ihrem guten Ruf in allen Belangen gerecht.
Die präoperative Aufklärung war sehr umfangreich und ausführlich, es blieben keine Fragen offen. Während des gesamten Klinikaufenthaltes erfolgte eine sehr gute medizinische und pflegerische Betreuung. Die Klinik wirkt aufgrund ihrer Größe sehr familiär, das war auch für mich als Patient spürbar. Die strukturierten Abläufe innerhalb des Hauses trugen ebenfalls zu meiner Zufriedenheit bei. Das gesamte Personal war immer sehr freundlich, hilfreich und zuvorkommend. Trotz meiner schweren Operation, die absolut komplikationslos verlief, konnte ich die Klinik bereits 8 Tage nach der Operation verlassen und die Reha schloss sich nahtlos an.
Fazit: Die Klinik ist auf der ganzen Linie nur zu empfehlen.

hervorragende Chirugie

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
optimales Operationsergebnis und sehr gute med. Betreuung
Kontra:
Küche: Essen und Sauberkeit; Geschmack
Krankheitsbild:
Mitralklappeninsuffizienz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute medizinische Betreuung!!!!!!!! Im Bereich der kulinarischen Versorgung gibt es erhebliches Verbesserungspotential

Herz-OP nach DAVID

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Pfleger, Kantine, OP-Vorgespräch, Gesamteindruck der Klinik
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Aneuyrisma, Tausch Aortaklappe/DAVID
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei meiner Mutter (69) wurde Mitte Dezember 2016 ein Aorta-Aneurysma mit Durchmesser 6,5 cm festgestellt. Zudem musste in Folge der gefährlichen Erweiterung die Aorta-Klappe gewechselt werden. Wir waren in großer Sorge und hatten Angst vor diesem Eingriff. Das Vorgespräch mit den Ärzten war freundlich, sachlich, ruhig und unaufgeregt. Das Gespräch im Kreise der Familie nahm uns diese Angst. Die OP wurde erfolgreich durch Prof. Dr. Hemmer und seinen Team durchgeführt. Meiner Mutter ging es nach diesem schweren Eingriff (Herz-Lungen-Maschine) recht schnell wieder gut und sie hat sich zügig davon erholt. Die Pfleger auf allen Stationen haben beste Arbeit geleistet. Nach 10 Tagen konnte meine Mutter die Klinik in Richtung Reha verlassen. Auch hier wurden alle Formalitäten durch kompetentes und freundliches Personal erledigt. Wir können diese Klinik voller Überzeugung stets weiterempfehlen und würden diese Klinik jederzeit einem großen Klinikum vorziehen. Wie sind froh und dankbar, dass alles so gut verlaufen ist. Die Kardiologen in der Rehaklinik haben uns ebenfalls durch die Patientenakte bestätigt, dass hier hochprofessionelle Ärzte "am Werk" sind. Ich möchte mich auch im Namen meiner Familie und meiner Mutter recht HERZLICH bedanken.

Top gelaufen danke an Dr. Scheid und das Intensiv Team (ASD Verschluss, Loch im Herzen groß, Shunt)

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die neue schönere Station war geschossen!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Normales Krankenhaus-Essen ohne Höhen und Tiefen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auf der Station nach der Intensiv Station ist schon ein gewaltiger abweichender nach unten fallender Wohlfühlfaktor vorhanden)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr freundlich an der Rezeption)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Die allg. Station ist sehr Spatanisch eingerichtet aber sauber! Eine Gute Ärztliche-Versorgung ist mir aber wichtigen nach 6 Tagen war ich wieder bei mir zu Hause!!)
Pro:
Vorbereitung auf OP Ablauf, OP Team TOP, Intensivstation TOP
Kontra:
Auf Station leicht unstrukturiert mit ständig wechselnden Ärzten mit Migrationshintergrund den du immer wieder alles erklären musste was gelaufen war ! (Die Ärzte waren aber nie unhöflich waren immer bemüht)
Krankheitsbild:
ASD Verschluss, Loch im Herzen groß, Shunt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurdein die SANA Herzklinik überwiesen um Operativ das Loch im Herzen zu verschließen.
Wenn man in die SANA Herzklinik in Stuttgart herein kommt denkt man Hey! Bin ich in einem Hotel? Aber weiter hinten hat man ganz normale Stationen mit ganz normalen Zimmern es gibt in 1. Stock Zimmer mit besseren Standard aber diese Station war als ich dort war geschlossen. Essen ganz normal wie in jedem Krankenhaus!Das Personal ist sehr freundlich und bemüht sich sehr. Die Ärzte versuchen alles um den Patienten alles genau zur Operation zu erklären. Auch die Vorbereitungen des Physiotherapie Teams auf die OP war perfekt!Der Eingriff sollte bei mir von der rechten Rippenseite durchgeführt werden und
Ich selber hatte eine panische Angst vor der Operation!Meine Operation(Mit Dr. Scheid als Operateur)dauerte ca.6 Stunden war ohne Komplikationen für mich! Ich merkte selber gar nichts wachte auf der Intensiv Station1 wieder auf hatte keine Schmerzen! Personal dort absolut perfekt geschult und kompetent!Der Operateur kam öfter noch vorbei und erkundigte sich nach meinem Gesundheitszustand!Nach ca.6Stunden als ich stabil war,kam ich auf die intensiv Station 2 dort verbrachte ich 4 Tage weil ein Wochenende und ein Feiertag dazwischen war. Die Station war sehr sauber ordentlich schön modern und hatte den Stand den ich erwartet hatte!Das Personal handverlesen und absolut perfekt geschult!(mir hat es an nichts gefehlt )bei einer solchen guten Versorgung ließ die Genesung nicht lange auf sich warten ich hatte nie schmerzen wurde TOP versorgt!Als ich dann zwei Nächte lang noch auf der Normalen Station war merkte ich schon einen Qualitativen Unterschied! Leicht unstrukturiert mit ständig wechselnden Ärzten mit Migrationshintergrund den du immer wieder alles erklären musste was gelaufen war !(Die Ärzte waren aber nie unhöflich waren immer bemüht)Ich wurde am 6. Tag nach meiner Operation entlassen hatte nie schmerzen bin überrascht wie schnell es mir besser ging und wie mobil ich schon war!

Unglaublich Dankbar

Thoraxchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kann es noch Besseres geben?)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Prof. Dr, Hemmer hat bei mir den Ton getroffen.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Erstbezug der neuen Station im 1. Stock)
Pro:
Tolles Team
Kontra:
Ich habe nichts bemerkt
Krankheitsbild:
Aortenklappe und Sonstiges
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ohne irgendwelche Ängste betrat ich die Klinik im Bewusstsein, dort am richtigen Ort zu sein. Von der Aufnahme bis zur Vorbereitung der Operation lief alles im guten Geiste dieses Hauses ab. Prof. Dr. Hemmer, der mich operierte, erläuterte mir das geplante Vorgehen. Die Operation selbst brachte dann manche Überraschung und letztlich war die Therapie:
Rekonstruktion der Aortenwurzel nach David mit Implantation einer Jotec Bioprothese
Resektion und Ersatz an der Aorta ascendens
Sonstige Operationen Aortenklappe
Excision am Vorhof des Herzens
Totaler Verschluss eines angeborenen Vorhofseptumdefektes (das war bis dahin unbekannt!)
Endokardiale Kryoablation
Warum ich das so ausführlich schreibe? Weil ich allen zukünftigen Patienten dieser Herzlinik Mut machen möchte.
Nach Intensiv- und Aufwachraum wurde ich auf der Station von einem ausgezeichnet geschulten Team nicht nur professionell, sondern auch mit menschlicher Wärme betreut. Einfach das Beste, was man bekommen kann.
Da keinerlei Komplikationen auftraten und mein Zustand sehr gut war, konnte ich die Klinik bereits schon 7 Tage nach der großen Operation verlassen. Unglaublich!!
Mein Dank an alle Mitarbeiter dieser Klinik. Ich kann das Sana-Herzklinikum nur empfehlen. Hier ist der Patient sehr gut aufgehoben.

Aorta Aneurysma

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Komplexität der Operation wurde eher herunter gefahrenj. Dadurch keine Scheu vor der Operation)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Während des Aufenthaltes in der Klonik war der Patient immer im Vordergrund)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Am Aufnahmetag herrschte etwas Chaos, was sich gegen Abend auflöste)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Jeder einzelne Mitarbeiter vermittelt dem Patienten eine besondere Wichtigkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Aorta Aneurysma
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine hochkompetente Klinik für Herz und Gefäßkrankheiten

Mitralklappe erfolgreich rekonstruiert

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Vertrauen erweckend)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gut organisiert.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Modern.)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schwere Mitralinsuffizienz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vorgespräch mit Chefarzt sehr vertrauenerweckend.
Spürbar gute Arbeitsatmosphäre im Ärzte- und Pflegerteam.
Alles ist sehr gut organisiert.
OP ist sehr gut und wie geplant verlaufen.
Sehr guter Genesungsfortschritt.
War vier Wochen nach OP (1 Woche Klinik, 3 Wochen Reha) wieder voll arbeitsfähig.
Mittlere sportliche Belastungen waren nach dieser Zeit bereits problemlos möglich.

Erfolgreiche Rekonstruktion der Aortenklappe

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
OP Team, Stations Team, Küche !!! Alles Super!!!!
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenklappen Insuffizienz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte 13.10.2016 eine Aortenklappen Rekonstruktion in der Sana Stuttgart vornehmen lassen ! Ich kann die Klinik und alle Mitarbeiter nur ausdrücklich loben, und danke Ihnen für die hervorragende Arbeit!!
Diese Klinik kann ich nur weiterempfehlen!!!!!

Hoffentlich einmaliger Aufenthalt :-)

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Operationsmethodik und kosmetisches Ergebnis, kurzer Klinikaufenthalt
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Vorhofmyxom LA, Kompensierte Stenose infrarenale Aorta
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem im Katharinenhospital (liegt direkt neben der Sana) bei mir eine Stenose der Aorta durch ein abgerissenes Myxom diagnostiziert wurde, bin ich bereits drei Tage später in der Sana Herzchirurgie operiert worden.

Das OP-Team bestand aus Ärzten von der Sana Herzchirugie, welche mein Herz operierten und Gefäßchirurgen des Katharinenhospitals, welche die Aorta von dem Tumor befreiten. Bei der OP am herzen wurde nicht nur das Myxom entfernt, sondern gleich auch noch ein PFO geschlossen, sowie die Mitralklappe rekonstruiert.

Alles in allem ist die OP sehr gut verlaufen. Ich konnte bereits vier Tage später das Klinikum wieder verlassen und bin von dem herausragenden Ergebnis überrascht. Zwei Schnitte in der Leiste und kleinere Schnitte und Löcher im Brustbereich, aber ansonsten ist nichts zu sehen.

Direkt bei der Aufnahme wurde auch über eine Reha aufgeklärt, welche ich allerdings aufgrund meines jungen Alters (26) nicht für nötig erachtete. Der Umgang des Pflegepersonals mit den Patienten war durchweg freundlich und ich habe micht stets gut versorgt gefühlt.

Jetzt 1 1/2 Wochen nach der OP geht es mir zwar noch nicht wieder blendend, dennoch fühle ich wie mit jedem Tag das Wohlbefinden steigt. Regelmäßige Spaziergänge und Kräftigungsübungen lassen mich die Strapazen der Operation schnell vergessen.

Ich würde diese Klinik sofort weiterempfehlen, auch wenn ich aus verständlichem Grund, kein Interesse an einem weiteren Aufenthalt habe :-)

1 Kommentar

m.trick am 26.01.2017

Hallo,

dürfte ich mit Ihnen Mailkontakt aufnehmen?

Viele Grüße

Ersatz Aortenklappe

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Behandlung und Ergebnis insgesamt sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Aortenstenose - Ersatz der Aortenklappe
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Insgesamt sehr positiv.
Ca. 1 Woche vor der Operation sehr umfassende Aufklärung und Untersuchung, was sehr zu meiner Beruhigung beitrug. Die Operation am 15.11.2016 verlief trotz meines Alters (81) ohne Komplikationen - wie vorab prognostiziert.

Sehr rasch konnte ich mich wieder selbständig bewegen (u. gehen); am 23.12.2016 kam ich bereits in "die Reha" und am 13.12.2016 war ich wieder zuhause.

Es herrscht in der Klinik eine angenehme Atmosphäre verbunden mit freundlicher Behandlung.

Ich bin rückblickend froh, daß ich mich für die Sana Herzchirurgie entschieden habe - an dieser Stelle nochmals vielen Dank an die Ärzte und Pflegekräfte.

Teilprothese der Aorta sowie Herzklappen OP nach David (Erhalt der eigenen Herzklappe!)

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 12/2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bin sehr froh mich für diese Klinik entschieden zu haben (Alternativ stand ein großes Uniklinikumikum zur Auswahl))
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Konnte die OP, aufgrund von sehr positiven Vorgesprächen, beruhigt und mit großem Vertrauen angehen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Überaus kompetente Behandlung sowohl durch die Ärzte wie durch das Pflegepersonal. Vorteil der klaren Ausrichtung der Klink.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Verbesserungswürdig, Ablauf des Telefongespräches Anghöriger/Intensivst. am Abend nach der OP)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Leistung der Ärzte und der Pflegekräfte
Kontra:
Telefongespräch, siehe Text
Krankheitsbild:
Erweiterung der Aorta/Aortenklappe undicht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatte mich im Vorfeld in einer Uniklinik (hier hatte ich in der Vergangenheit schon zwei OP's) vorgestellt und mich dann für die Sana Klinik entschieden.

Wirklich angetan war ich schon am Tage der Vorgespräche/Untersuchungen zur OP. Jeder Bereich (Chirurgie, Anästhesie, Pflege und Sozialdienst) stellte sich sehr offen, freundlich und vor Allem ohne Fachchinesisch vor. Alle Details der OP wurden erschöpfend erklärt, z. Teil mit während des Gespräches angefertigter Zeichnung. Auch auf meine mitgebrachten Fragen wurde ausgiebig eingegangen. Auf die Gefahren, auftretenden Komplikationen bei dieser OP wurde ausgiebig hingewiesen. Zu Allen schon erfolgten Voruntersuchungen wurde noch eine Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt empfohlen. Eine evtl. vorhandene Entzündung könnte auf die frisch operierte Herzklappe übergreifen.

Die Vorbereitungen am Tage der OP wurden allseits mit viel Einfühlungsvermögen vorgenommen.
Nach der OP rief der Operateur direkt bei meiner Familie an um über den Verlauf der OP zu informieren! Am Abend rief meine Frau auf der Intensivstation an, um sich nach dem aktuellen Stand zu erkundigen (generelles Angebot der Klinik).
Was nun kam war absolut daneben, der Telefonhörer wurde an mich für das Gespräch weitergegeben (mir ans Ohr gehalten), das Ergebnis für meine Frau ist wohl unschwer vorstellbar. Die Verbindung wurde dann seitens der Pflegepersonals Kommentarlos beendet. Hier besteht unbedingter Handlungsbedarf.
Die weiteren acht Tage Klinikaufenthalt habe ich als sehr strukturiert und gut umsorgt erlebt. Da ich nicht sofort anschließend in die Reha ging wurde beim Entlassgespräch auch auf diese Situation explizit eingegangen.
Bei allen Gesprächen waren Angehörige (Frau bzw. Tochter) dabei. Diese wurden ebenfalls aktiv in das jew. Gespräch mit einbezogen.

Zum Thema Privat- Gesetzlich versichert:
Zu keiner Zeit hatte ich das Gefühl, es wäre mir, wäre ich ein privatversicherter Patient, in irgendeiner Situation besser gegangen. Sehr gute Leistung!!!

1 Kommentar

cpoetter am 22.12.2016

Sehr geehrter Patient,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unsere Klinik zu bewerten. Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns gut betreut und wohl gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein gesundes Jahr 2017.

Ihr Klinik-Team

Optimale Klinikzusammenarbeit

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute ärztliche Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzkranzgefäßverengung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klink ist direkt mit dem Herzkatheteruntersuchungsbereich im Katahrinenhospital verbunden. Eine Katheteruntersuchung wie bei mir führte sofort zur Verlegung in die Herzchrirurgie der Sana-Klinik.
Das ist nach m. M. optimal,da die Experten zusammenarbeiten und die Wege äußerst kurz sind. Man fühlt sich sehr gut aufgehoben.

David OP - Rekonstruktion der Aortenklappe und Aorta Ascendens Ersatz

Thoraxchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Aorten Aneurysma (Sinus Valsalva)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam extra aus dem Ruhrgebiet in die Sana Klinik nach Stuttgart, um eine David-OP durchführen zu lassen, bei der versucht wird, die Aortenklappe zu erhalten.
Es lag bei mir ein wohl angeborenes Aneurysma an der Aortenwurzel vor, das mehrere Jahre beobachtet worden war, nun aber aufgrund fortschreitende Ausdehnung und hinzukommender Aortenklappeninsuffizienz operiert werden mußte.
Diese OP ist kompliziert und es kommt dabei maßgeblich auf die Erfahrung und Kompetenz des Operateurs an.
Ich habe mich hier für Prof. Hemmer entschieden und habe es trotz der extrem nervigen Anreise (der Verkehr :-(() nicht bereut.
Ich hatte sehr große Angst vor dem Eingriff und hasse eigentlich Krankenhausaufenthalte.
Allerdings ist mir der Aufenthalt in der Sana Klinik nur in bester Erinnerung.
Das Wichtigste ist natürlich, Prof. Hemmer ist ein wirklich extrem angenehmer, netter und fähiger Chirurg. Die Operation ist gut verlaufen und ich verließ die Klinik nach 8 Tagen ohne Komplikationen in Richtung Reha.
Aber auch sonst habe ich mich in der Klinik während des gesamten Aufenthaltes völlig wohl, gut versorgt und geborgen gefühlt. Alle Mitarbeiter, jeder Arzt, jede Schwester, die Patientenkoordinatoren,Physiotherapeuten, alle waren immer freundlich, hilfreich und sehr kompetent. Es herrscht allgemein in der Klinik eine freundliche Atmosphäre und ein guter und herzlicher Umgang miteinander, was sich auf die Behandlung der Patienten überträgt.
Die Klinik ist auch sehr klein und übersichtlich und dadurch richtig heimelig innen, soweit man sowas von einem Krankenhaus sagen kann.
Besonder Prof. Hemmer war auch immer ansprechbar und hat auch nach dem Eingriff öfters mal vorbeigeschaut und sich gekümmert.
Die Schwestern haben sich jeder Frage und jedes Problemes angenommen,getröstet oder Händchen gehalten oder ein Wärmekissen gebracht. Selbst die Putzfrauen und das Kantinenpersonal waren freundlich.
Nicht ganz so toll war das Essen, aber das ist dann wirklich nicht so wichtig.

Herzoperation

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende Kompetenz und Herzlichkeit
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Herzohr, Herzklappen, Ablation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ohne Angst und mit vollem Vertrauen gab ich meine Frau zum komplizierten Herzeingriff in das kompetente und herzliche Team.
Minimalinvasive Herz-OP mittels Endoskop, d.h. ohne offenen Brustkorb, ist der hier beherrschte "Mercedes aller Operationstechniken":
Geringste Infektionsgefahr, kleinste Schnittwunden und keine Verletzung des stützenden Skeletts.
Mit Erfolg wechselte meine Frau nach 18 Tagen in die Reha-Klinik.
Die Zeit in der Familie Sana-Herzchirurgie bleibt uns nachhaltig in Erinnerung als allseits liebevolle und umsichtige Verantwortlichkeit!

Herzlichen Dank und Weiterempfehlung durch mich als Patientenbegleiter!

Bypass-OP am schlagenden Herz

Thoraxchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr kompetente Klinik mit nettem Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir, Alter 60, stand eine Bypass-OP mit 4 Bypässen bevor. Meine Angst bestand darin, dass während einer solchen OP normalerweise das Herz still gelegt wird, der Körper über eine Herz-Lungenmaschine versorgt wird und danach das Herz wieder an geschubst wird.
Jedoch ist dies nicht der Fall in der Sana-Herzchirurgie in Stuttgart, bei dem Herzchirurgen H. Dr. Voth, dieser ist einer der ganz wenigen Chirurgen weltweit, der diese Bypass-OP am schlagenden Herzen durchführt.
Dies ist eine psychische Beruhigung. Auch nach der OP ist die Genesung schneller und der Körper muss diese Herz-Lungenmaschine-Sache nicht verarbeiten.
Die OP ist sehr gut verlaufen, auch die Schnittwunde wurde sehr schön genäht und führte zu einer schönen Narbe.

Erfahrungsbericht

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Mitralklappenrekonstruktion
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kompetenz-Zenrum für Herzchirurgie

Weitere Bewertungen anzeigen...