Salinen Klinik AG

Talkback
Image

Salinenstraße 43
74906 Bad Rappenau
Baden-Württemberg

214 von 240 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

243 Bewertungen

Sortierung
Filter

Erfolgreiche Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschlicher Umgang
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Multiple Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen wegen verschiedener Wirbelsäulenprobleme zur orthopädischen Reha in der Salinenklinik.
Die schöne landschaftliche Lage der Klinik lädt zu Spaziergängen und Wanderungen ein. Fast direkt vor der Haustür beginnt der Salinenpark.
Die ärztliche und therapeutische Begleitung war sehr gut und auf Einen persönlich abgestimmt.
Das Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten ist umfangreich.
Vor allen Dingen gefiel mir dort das Soleschwimmbad mit den differenzierten Angeboten. Auch das Angebot an Geräten für die medizinische Trainingstherapie war sehr vielfältig und hochwertig.
Auch zu Zeiten von Corona fühlte ich mich dort sicher.
Auf diesem Weg möchte ich mich noch herzlich für die Zeit meiner Reha bei den Ärzten, Therapeuten und auch bei allen anderen Mitarbeitern bedanken.

Erfahrungsbericht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Therapie und medizinische Betreuung
Kontra:
Infrastruktur des Restaurants
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach Einbau einer Knie-Teilprothese war ich in der
Salinenklinik für 3 Wochen zur Anschlussheilbehandlung.
1. Zimmer
Das Einzelzimmer war sehr groß und mit allem nötigen ausgestattet. Ich habe mich in dem Zimmer wohlgefühlt. Einziger Kritikpunkt:
die Matratze war durchgelegen.
2. Therapie
Ein ganz dickes Lob verdienen die Therapeuten.
Sie sind sehr engagiert und verstehen ihr Geschäft
vorbildlich. Die Infrastruktur für die Therapiemaßnahmen ist vorbildlich.
Die Organisation der Therapiemaßnahmen hat immer funktioniert. Besonderes Highlight ist der Kraftraum, der den Patienten von morgens bis
abends bei freier Zeiteinteilung zur Verfügung steht.
Dieser kann es mit jeder professionellen Muckibude aufnehmen.
3. Mahlzeiten
Das Essen hat mir gut geschmeckt. Es ist reichhaltig und abwechslungsreich. Sowohl mittags als auch abends gibt es hervorragende Salate. Die Organisation des Essensbetriebs stößt allerdings auf das Problem, dass die Restaurantfläche unter Corona-Bedingungen zu klein ist. Daher wird in 2 Schichten gegessen. Patienten, die wegen Gehhilfen nicht in der Lage sind, ihr Essenstablett vom Buffet selbst zum Esstisch zu tragen, sind auf die Hilfe von Servicekräften angewiesen. Gelegentlich muss man lang anstehen, um bedient zu werden.
4. Ärztliche Betreuung
Zweimal pro Woche fand Visite statt. Der Arzt nahm sich Zeit, um den Fortschritt der Heilung eingehend zu begutachten und ggf. weitere Maßnahmen einzuleiten. Ich fühlte mich kompetent betreut.
5. Sonstiges
Im Prospekt steht zwar, dass für Patienten kostenlos WLAN zur Verfügung steht. Diese Infrastruktur kann jedoch mit der gesellschaftlichen Entwicklung nicht Schritt halten. Ich habe meine Daten direkt aus dem Mobilfunknetz geholt. Das ist zwar nicht ganz kostenlos, aber effektiver.

Fazit: Die Salinenklinik ist optimal für Patienten, die effektiv und kompetent geheilt werden wollen.

Für mich die beste orhtopädische Rehaklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
LWS Verteifung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nach 2016 wieder in der Salinenklinik, und es war wieder Top.

Tolle Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Neue Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alle Mitarbeiter waren ausgesprochen freundlich. Das Personal des Pflegestützpunktes war ausgesprochen kompetent und immer hilfsbereit. Trotz der guten Corona Maßnahmen und der damit notwendigen Wartezeiten bei der Essensausgabe, war das Personal immer freundlich und hilfsbereit. Auch wenn sie oftmals grob von Patienten angegangen wurden. Vielen herzlichen Dank für die Hilfen. Die Therapeuten waren kompetent und sehr bemüht. Alles in allem habe ich mich gut aufgenommen gefühlt.

Zufriedenheit pur

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Noch besser ist für mich nicht vorstellbar)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fachkompetenz)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (individuelle Therapie)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Verwaltungsleiter könnte moderater sein)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Alle nötigen Geräte, Hilfsmittel und Räume vorhanden)
Pro:
Kompetenz
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Hüft OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Überdurchschnittliche ärztliche Betreuung. Sie vermitteln sofort, dass man hier bestens aufgehoben ist. Pflegepersonal und Physiotherapeuten sind perfekt. Man spürt die fachliche Kompetenz. Was zu jeder Klinik hinzugehört ist der Service im Bereich der Verpflegung und die Servicekräfte im Bereich der Sauberkeit. Auch hier keinerlei Beanstandungen. Tolles abwechslungsreiches gutes Essen. Zimmer stets sauber. Wenn ich eine Klinik weiterempfehlen kann, dann diese.

Voller Erfolg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Frozen shoulder
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zu meinem Aufenthalt im September 2020 kann ich nur Positives berichten. Corona wurde gut gelöst im täglichen Klinikablauf.
Begeistert war ich von der Vielzahl von Anwendungen und den erstklassigen Therapeuten.
Es wurde zusammenhänglich - die Therapeuten haben sich untereinander über den Fortschritt der Behandlung ausgetauscht und aufbauend - behandelt.
Durch das hohe Fachwissen der Therapeuten und Ärzte wurden auch bei der Behandlung nebensächliche Erkrankungen mitberücksichtigt.

Insgesamt kann ich meinen Aufenthalt als vollen Erfolg werten und bedanke mich auch auf diesem Weg nochmals bei allen Ärzten und Therapeuten herzlichst.

PS.: Auch das Essen war hervorragend!

Note 1

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Rundum Alles
Kontra:
Die Warteschlangen vor den Mahlzeiten (ist Corona geschuldet)
Krankheitsbild:
Hüft-OP beidseitig
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hüft-OP beidseitig
nach 4Wochen Aufenthalt möchte ich folgende Bewertung abgeben:
die Betreuung von Dr. Reinhardt war bestens. Sämtliche Fragen wurden sehr zufriedenstellend beantwortet. Die Therapien bzw. Therapeuten waren kompetent und fanden in einer Regelmäßigkeit statt. Die Atmosphäre im Haus war gut. Das Essen sehr abwechslungsreich, gesund. Das Servicepersonal immer freundlich und hilfsbereit. Das Pflegeteam war hervorragend. Die Organisation im Haus beeindruckend. Kurz, ich fühlte mich während meines Aufenthaltes bestens versorgt.

Nur das Programm machen das einem gut tut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Krankengymnastik, sehr kompetente Physiotherapeuten
Kontra:
Seminar
Krankheitsbild:
Zustand nach Bandscheibenvorfällen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach Bandscheibenvorfällen und immer wiederkehrenden Lumbalgien beschloss ich auf anraten des Arztes eine Reha zu machen. Die Wassergymnastik fand ich sehr gut, die Krankengymnasten waren top. Was mir nicht so gut gefiel waren die Seminare, wo man doch vermittet bekommt das die meisten R?ckengeschichte kopfgesteuert sind und alles mit Stress zusammenhängt , da fühlte ich mich fehl am Platz. Nach der Reha ging es mir deutlich schlechter und ich wurde 8 Wochen nach der Reha an der Wirbelsaule operiert.
Jetzt muss ich wieder eine Reha machen,die ich diesmal ambulant durchführe.

1 Kommentar

Elly2014 am 17.09.2020

Die Bewertung kann ich nicht so stehen lassen. Ich war zweimal in einem Powerpointvortrag über Wirbelsäulenerkrankungen mit vielen bunten, gut verständlichen Bildern. Alle Krankheiten der Wirbelsäule die "Rücken" machen wurden dort einfachst und verständlich für jedermann erklärt. Die Krankengymnasten und Ärzte machen ihre Arbeit gut in der Klinik. Störend sind für den motivierten Patienten die Nörgler und Querulanten, die man 3 Wochen täglich ertragen muss. Schade, dass für sowas von den Kostenträgern Geld ausgegeben wird.

Trotz Corona ,ein gelungener Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit der Klinik mehr als zufrieden. Das Personal, die Ärzte , die Behandlungen und die Verpflegung waren zu meiner vollsten Zufriedenheit.
Falls es mal wieder nötig sein sollte !!!!
Gerne wieder.

Erfahrungen mit den Mitarbeitern der Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hervorragender Oberarzt, liebenswerte Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Neues Knie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

REHA nach einer Knieoperation

Optimale Behnadlung nach Knie TEP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr kompetentes, freundliches und geduldiges Personal
Kontra:
Eigentliich nichts, höchstens Zimmerreinigung etwas oberflächlich, lag aber an der Zeitvorgabe, nicht am Personal!
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Knie TEP Operation habe ich 3 Wochen in der Salinenklinik verbracht und bin äußerst zufrieden mit meinem Aufenthalt und dem Ergebnis der Behandlungen. Die Therapeuten sind in einem sehr hohen Maße motiviert und sehr kompetent sowie sehr freundlich und auch humorvoll. Alle Anwendungen haben mir sehr gut getan - vor allem das Gehtraining 1, bei dem auch sehr wertvolle Tipps für die Zeit nach der Reha erteilt wurden.
Ein jederzeit(24h) erreichbarer Pflegestützpunkt war stets hilfsbereit vor Ort und für alle Frage offen (egal ob für Medikamente, ein kleineres Schlafkissen, einen Duschhocker o.ä.)
Trotz der Coronakrise, die für die Angestellten sicher nicht immer leicht zu meistern war, wurden alle therapeutischen Maßnahmen planmäßig und freundlich durchgeführt.
Ein großes Lob verdient außerdem das Servicepersonal im Speisesaal, das trotz der großen Belastung durch die Einschränkungen der Coronakrise immer sehr freundlich und hilfsbereit war. Danke dafür!!! Sehr schön war auch, dass die kleine Cafeteria geöffnet war. Vielen Dank an die Inhaberin!!
Und auch die Umgebung der Salinenklinik ist einfach wunderbar.
Ich habe von der Salinenklinik einen sehr positiven Eindruck mit nach Hause genommen und falls es notwendig werden würde - käme ich gerne wieder - insgesamt kann ich die Klinik nur wärmstens weiter empfehlen

Tip Top

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetente Therapeuten und Ärzte
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfälle
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin sehr zufrieden.
Kompetente Therapeuten und Ärzte, schlüssige Therapiekonzepte, breitgefächertes Anwendungenspektrum, gutes Essen und freundliche Mitarbeiter.

Klasse Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüftprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war mit dem Gesamtpacket der Klinik mehr als zufrieden. Das Personal, die Ärzte , die Behandlungen und die Verpflegung waren zu meiner vollsten Zufriedenheit. Jederzeit wieder.

Nettes Team; gute Erfolge; viel gelernt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, medizinisches Personal sehr kompetent und menschlich angenehm
Kontra:
Aufnahmeprozedur erleichtern (durch Corona schleppender Ablauf)
Krankheitsbild:
Teilprothese Knie (Gonarthrose)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach Knie OP (Teilprothese) habe ich 4 Wochen in der Salinenklinik verbracht und bin äußerst zufrieden mit meinem Aufenthalt. Ich traf auf ein kompetentes, dem Patienten zugewandtes Team aus Physiotherapeuten/-innen, Ärzten und Servicepersonal.
Trotz der Coronakrise, die für die Angestellten sicher nicht immer leicht zu meistern war, wurden alle therapeutischen Maßnahmen planmäßig durchgeführt.
Besonders hervorheben kann ich, dass die Behandler/-innen freundlich und auch humorvoll zur Sache gingen.

Trotz Corona Beschränkungen das optimale erreicht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gute Reha Möglichkeit, Ausstattung und Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
OP an der rechten Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Moderne Rehaklinik inmitten eines renomierten und gut ausgestatteten Kurort

Außerordentlich dankbar für eine optimale Behandlung und Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetenz, Erfahrung, Freundlichkeit)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (abgestimmte Prozesse, individuell)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Insbesondere Einzelzimmer)
Pro:
Zusammenspiel aller Teams und Bereiche mit hoher Kompetenz und Freundlichkeit
Kontra:
/
Krankheitsbild:
Bruch der Hüftgelenkspfanne nach Unfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund meines Unfalls war ich insgesamt 5 Wochen in der Klinik. Ich habe den Übergang zu den Corona-Einschränkungen miterlebt.
Von Beginn an spürte ich die Erfahrungen der Klinik und die Professionalität in den einzelnen Teilbereichen auch unter den besonderen Umständen dieser Zeit. Insbesondere das Zusammenwirken von Kranken-und Wassergymnastik, Gehtraining 1+2 und individuellem Krafttraining begleitet von manueller Therapie brachte mir den erhofften Erfolg, die Klinik ohne den Gebrauch der Krücken zu verlassen.
Alle Bereiche informierten sich untereinander, stimmten sich ab und bauten aufeinander auf hinsichtlich Erhöhung der Anforderungen, Steigerung von Gewichten usw.. Begleitet von regelmäßigen ärztlichen Sprechstunden mit ausreichend Zeit konnten die Zwischenschritte besprochen oder ergänzende Maßnahmen eingeleitet werden. Hier möchte ich stellvertretend die Sprechstunde beim Chefarzt erwähnen.
Ein jederzeit(24h) erreichbarer Pflegestützpunkt war stets hilfsbereit vor Ort für die Medikamentenversorgung bis zur Ausgabe von kleineren Schlafkissen uvm..
Besonders wichtig ist mir die Erwähnung des Serviceteams bei der Versorgung und Bereitstellung der Mahlzeiten!!
Unglaublich mit welcher Freundlichkeit sie die Herausforderungen unter den derzeitigen Auflagen der Hygiene meisterten und dabei allen Wünschen der Patienten gerecht wurden!! Vielen Dank!
Unerwähnt soll auch nicht bleiben welch unschätzbarer Vorteil es für alle Patienten war, dass im Haus das Café geöffnet blieb und ein Espresso, ein Stück Kuchen oder alkoholfreie Getränke zur Verfügung standen! Danke an die Inhaberin!

Ich danke allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr Engagement speziell in meinem Fall und natürlich für alle Patienten der Klinik.
Alles Gute für die Zukunft! Bleiben sie gesund!

So ist es gerade

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Umgang mit Kritik)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
nettes, kompetentes Personal
Kontra:
Maskenpflicht im Kraftraum trotz Mindestabstand
Krankheitsbild:
Sprunggelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Anwendungen und Personal sowie Ärzte voll okay!
Essen wärend Corona sehr Eintönig, morgens und abends immer das gleiche und zwar zwei Ring Wurst und eine Scheibe Käse serviert.
Maskenpflicht selbst Mindestabstand im Kraftraum, was verstärktes Schwitzen zur Folge hat und ob das so gut ist muss jeder selbst entscheiden.Ich würde unter diesen Auflagen, die nicht mal nett durchgesetzt werden nicht mehr hier her kommen.

1 Kommentar

Elly2014 am 04.05.2020

Diesen Kommentar kann man so nicht stehen lassen. Trotz Coronamassnahmen, die notwendig waren, konnte man über das gute Essen nicht nörgeln. Auch das Tragen von Mundschutz durch Personal und Patienten gab einem das Gefühl von Sicherheit und trägt dem Gedanken der Solidargemeinschaft Rechnung. Die üblicher Nörgler und Querulanten war auch in Coronazeiten da, aber das war ja immer so. Warum fahren diese Leute nicht einfach nach Hause ???

AHB in der Salinenklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (coronabedingt ga es keinen Kontakt, daher hier eine Verlegenheitsbeurteilung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz in allen Bereichen
Kontra:
wer suchet... der findet!
Krankheitsbild:
neue Hüfte
Erfahrungsbericht:

Für mich ist diese "Bewertung" deshalb wichtig, dass ich anderen orthopädischen Patienten eine Information zukommen lassen kann, um ihnen eine Entscheidung zu erleichtern.
Meine Anwesenheit war im April 2020 also zur derzeit bekannten Corona-Spitzenlast. Und hier beginnt die positive Darstellung. Trotz allen Einschränkungen in jeglicher Hinsicht wurden die Patienten eigenverantwortlich angehalten die Anforderungen zur Hygiene zu beachten, gleiches galt "verschärft" für a l l e Bediensteten.
Das Ergebnis: 1 + *** keine Coronainfektionen!

Die Kompetenz der Therapeuten auch unter Corona einen animierenden Ansatz in die bewegungs- u. muskelaufbauenden Einzel- u. Gruppenanwendungen einzubringen ist beispielhaft positiv.
Kleine Ausrutscher werden durch die positive Masse locker ausgeglichen.

Das Ärzteteam verbunden mit dem Personal im medizinischen Stützpunkt ist kompetent, geduldig und freundlich. Dies auch bei harschen Ungeduldsäußerungen einiger Patienten. Meine Hochachtung!
Über den Verwaltungsapparat kann ich nichts berichten. Berührungspunkte gab es coronabedingt nicht.
Einen besonderen Maßstab legt der Chefarzt an. Seinesgleichen muss man suchen, ob er woanders zu finden ist, kann ich nicht beurteilen.
Fachliche Kompetenz, medizinischer Weitblick auch über die reinen orthopädischen Belange kann ich attestieren. Menschlichkeit und das offene Ohr für nicht unbedingt medizinische Angelegenheiten verstreuen ein angenehmes Gefühl.
Salinenklinik… immer wieder wenn es nötig ist!

Mehr als zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (trotz Coronaeinschränkungen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (im Zeichen von Corona)
Pro:
Zielgerichtete Zusammenarbeit des gesamten Teams in Richtung Patient
Kontra:
unbedeutende Kleinigkeiten, im Nachhinein
Krankheitsbild:
Zustand nach Hüft-TEP links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war insgesamt 3 Wochen in der Salinenklinik. Mehr als zufrieden mit dem Ergebnis meiner AHB dank der Fachkompetenz/individuellen Betreuung von Ärzten, Therapeuten und zentralem Pflegestützpunkt. Dabei immer geduldig, menschlich, freundlich, mit viel zielorientiertem Engagement, bei dem auch der Spaß/Freude an der Arbeit zu erkennen war.
Schon nach wenigen Tagen deutliche Fortschritte. (Nach 3 Tagen saß ich wieder auf einem Fahrrad)!!
Die Anzahl und Zusammenstellung der Anwendungen, einzeln oder in der Gruppe, mit fundierter Einweisung und späterer Betreuung war optimal.

Das Essen, im Zeichen von Corona, nach einigen holprigen Optimierungsversuchen, ausreichend, abwechslungsreich.

Die Zimmerreinigung etwas oberflächlich.

1***** nur zu Empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Vorbildlich)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Zuvorkommend)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kläre Zieldefinition)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Innovativ + gehoben)
Pro:
Motivierte Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Rheuma + Arthritis-Gelenkprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein Segen für die Menschheit, Behandlungen, Abläufe, Essen sucht seines gleichen! Freundliche motivierte Mitarbeiter von Reinemacher, bis Ärzte! Machen sie weiter so. 1*****, ein toller Arzt!

Reha genial

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Von A-Z alles
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Kehlkopfkarzinom Operativ behandelt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach der OP wurde mir diese Institution empfohlen.Hier wird man nicht als Nummer gesehen, sondern als Mensch und Patient empfangen und behandelt.
Menschlich, Fachlich sowie das Gesamte "Drum herum" nur zu empfehlen.

Stationäre Rehabilitation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
persönliche Betreuung
Kontra:
--
Krankheitsbild:
Hüftgelenkstotalendoprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Organisation und Unterbringung sehr gut. Krankengymnastische und physikalische Therapiemaßnahmen ausgezeichnet und sehr wirkungsvoll, ebenso die medizinische Betreuung.

absolut empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten klasse, gutes, abwechslungsreiches Essen
Kontra:
nichts, das so schlecht wäre, daß es hier erscheinen müßte
Krankheitsbild:
künstliche Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik
Tolle Therapeuten, die ihr Geschäft verstehen, in Einzel- und Gruppenanwendungen, auch der Humor kommt nicht zu kurz
die Zeit vergeht wie im Flug, die haben mich nach Hüft-OP wieder auf die Beine gestellt,
gut abgestimmter Therapieplan, viele Möglichkeiten "außen rum" (Kraftraum, Radfahren, 15 Meter-Schwimmbad, Spieleraum, optimale Lage für Spaziergänge, 1 min in den angrenzenden Park, 5 min ins Städtle)
Auch die Küchenmannschaft leistet tolle Arbeit, gutes, abwechslungsreiches Essen und sehr hilfsbereites Personal
Unterkunft ist etwas in die Jahre gekommen, aber zweckmäßig eingerichtete Einzelzimmer, ich habe mich sehr wohlgefühlt

Fazit:
Sollte ich eines Tages nochmal ran müssen, dann auf jeden Fall hier in der Salinenklinik

Gerne wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19/20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Betreuung durch Therapeuten, Ärzte, gesamtes Personal
Kontra:
nervende, nörgelnde, nur das schlechte Suchende Mitpatienten... dafür kann die Klinik nix!
Krankheitsbild:
AHB Bandscheiben OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr gerne hier... Als AHB nach Bandscheiben-OP wurden es schließlich fünf Wochen. Ich wär auch noch länger geblieben. :)

Stets freundliches und hilfsbereites Personal, egal ob an der Rezeption, bei der Pflege, in Küche/Service, bei den Therapeuten und Trainern... man wird mit einem Lächeln gegrüßt und überall gut versorgt.

Das Essen war sehr abwechslungsreich, wir haben 4 Wochen lang unterschiedliche Mittagsgerichte bekommen.
Dazu die netten Service-Mitarbeiter, auch wenn es zu stoßzeiten stressig war, ließen sie sich nicht aus der Ruhe bringen.

Ja, die Reinigung der Zimmer hätte ab und an sorgfältiger sein können... aber bei den Mengen, die zu bewältigen sind, kann ich da auch mal ein Auge zu drücken... es gibt genügend Nörgler, die den Damen Zeit und Nerven rauben.

Ich war mit meiner ärztlichen Betreuung zufrieden.
Da ich frisch operiert war, durfte ich leider einige Behandlungen gar nicht bekommen.

Deshalb freue ich mich darauf, in ein paar Jahren ohne (!) vorherige OP wieder zu kommen und dann alles nutzen zu können!

Uneingeschränkt empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Umfassend kompetentes, freundliches und geduldiges Personal
Kontra:
Eigentliich nichts, höchstens Zimmerreinigung etwas oberflächlich, lag aber an der Zeitvorgabe, nicht am Personal!
Krankheitsbild:
OSG-Luxationsfraktur, Syndesmoseriss
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war insgesamt vier Wochen in der Salinenklinik. Die Therapeutinnen und Therapeuten sind sehr kompetent, den Patienten sehr zugewandt und fürsorglich. So wird man beispielsweise auch mal auf dem Gang von "fremden" Therapeuten kurz angehalten, damit bspw. der Bewegungsablauf korrigiert werden kann.
Schon nach wenigen Tagen habe ich hier deutlich mehr Fortschritte gemacht als in den Wochen ambulanter Therapie vorher zu Hause. Besonderer Dank an Frau Mohr, die sich immer wieder was Neues einfallen ließ und mich entscheidend weiter brachte.
Die Anzahl der Anwendungen (täglich zwischen 7 und 9 Stück, am Wochenende weiniger) war genau richtig. Dass Gruppenanwendungen abwechselnd von verschiedenen Personen geleitet wurden, fand ich sehr gut, weil es so nochmal deutlich abwechslungsreicher war.
Das Konzept mit der freien Zeitwahl bspw. beim medizinischen Gerätetraining ("Muckibude") verschafft zusätzliche Flexibilität beim Gestalten des Tagesablaufs. Natürlich bekommt man eine fundierte Einweisung, und auch später achtet das Personal darauf, dass man die Übungen richtig durchführt.
Die Betreuung durch die Ärzte war prima, man fühlte sich nicht wie eine Nummer, sondern individuell wahrgenommen.
Das Essen ist abwechslungsreich und für Klinikverhältnisse außergewöhnlich gut. Hervorzuheben ist auch hier das unglaublich freundliche und geduldige Personal. Wenn man Gehhilfen benötigt, wird einem das Tablett an den Tisch getragen, und schon nach ein paar Tagen kennt man sich und wird nach persönlichen Vorlieben bedient, ohne dass man noch was sagen muss. Schön.
Es gibt in der Klinik einen zentralen Pflegestützpunkt, an den man sich 24h wenden kann. Auch dort erlebte ich ausnahmslos freundliche Menschen, die wissen, was sie tun.
Danke!
Einzig die Leute, welche die Zimmer reinigen, haben zu wenig Zeit dazu, tun aber wirklich ihr Möglichstes. Hier könnte man optimieren.

Ich hoffe, dass ich nicht nochmal in Reha muss, aber wenn, dann weiß ich, dass ich hierher kommen möchte!

zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
therapeutische Betreuung
Kontra:
Speisesaal und Verwaltung
Krankheitsbild:
Hüft-OP und Wirbelsäulen-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

War mit der physiotherapeutischen Betreuung sehr zufrieden. Die Therapeuten haben sich auf meine speziellen Bedürfnisse eingelassen. Nach 5 Wochen Aufenthalt bin ich nach Hause, muß jedoch die trainierten Anwendungen konsequent weiter machen, um eine gewünschte Beweglichkeit zu erreichen.

Die Verwaltung könnte optimiert werden. Es gab reichlich Probleme. Konnten endlich jedoch beseitigt werden.

Mit dem Zimmer (Doppelzimmer) war ich sehr zufrieden. Man hat allerdings gemerkt, daß die Putzintervalle gekürzt wurden.

Mein Problem war der Speisesaal. Er glich einer Kantine. Das Anstellen an der Theke mit 2 Gehhilfen ist nicht immer einfach, auch wenn am Ende das Tablett durch eine Bedienung an den Tisch gebracht wird. Am Tisch ist jedoch nur Platz für das Tablett, so daß man direkt vom Tablett essen muß.
Für mich ist das keine Eßkultur. Wahrscheinlich ist dies eine Maßnahme, die die Kosten reduzieren soll.

Die Klinik liegt in einer sehr schönen Umgebung. Reichlich Möglichkeiten außerhalb der Klinik sich zu bewegen. Innerhalb der Klinik fehlte mir ein gemütlicher Aufenthaltsraum mit Tageslicht.

Als Reha-Patient gut aufgehoben

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

in der Salinenklinik war ich sehr gut betreut.
Chefarzt Dr. Reinhardt hatte mit seinem Therapeutenteam meine überaus starken postoperativen Beschwerden (Hämatome im Bein von der Leiste bis in die Fußzehen, dazu den massiven Lymphstau und Schmerzen im Schulterbereich) bald im Griff. Erst danach konnten die anspruchsvolleren Reha-Anwendungen erfolgen. Die Physiotherapeuten waren alle sehr kompetent und freundlich. Mit der Unterbringung in einem 2-Bett-Zimmer zusammen mit meiner Ehefrau war ich sehr zufrieden. Auch die Verpflegung war gut; das Frühstück hätte aber etwas abwechslungsreicher sein können.

optimale Versorgung nach Knieersatz

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019/20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alle Fragen zur Therapie wurden optimal beantwortet
Kontra:
Krankheitsbild:
neues Kniegelenk links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war bis zum 9.1.20 über 3 Wochen in dieser Klinik zur Reha, wurde optimal versorgt unter guter Anleitung der Ärzte und Physiotherapeuten. Hatte am 12.12.19 ein neues linkes Kniegelenk bekommen. Wichtig für mich war die Erläuterung, was ich dem neuen Gelenk zumuten darf und wie ich auch in Zukunft den Muskelaufbau machen soll. Auch die Unterbringung war sehr gut.
Die Klinik ist nur zu empfehlen.

meine 1.Wahl Salinenklinik Rappenau

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
absulut korrekte Therapie und Drum Herum
Kontra:
ewige negativ eingestellte Menschen ( zum Glück nicht zu viele )
Krankheitsbild:
Wirbesäule
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach 5 maligem Aufenthalt wundert es mich immer wieder mit welcher Vorstellung manche Menschen in die Reha gehen . es gibt ewige Nörgler , ständige Meckererer ,und solche die irgenwo nur Negatives suchen .
Die Reha ist eine Reha und kein Hotel .

Menschen sollen hier , gemäß ihrer Krankheit /ihres gesundheitlichen Status wieder auf 'die Beine' kommen und auch nach Möglichkeit aktiv teilnehmen und nicht gequält ,teilnamslos herumsitzen und anderen durch ihr Verhalten auch die Laune und den Spaß , den wir immer wieder haben , verderben .

Wie esagt es ist kein Urlaub im Hotel . Die Angestellten arbeiten schwer und mit viel Liebe um uns das Leben zu erleichtern und auch zu helfen .
Die Therpeuten sind meines Erachtens gut augebildet und geben ihr Bestes . Das Essen ist für mich mit der großen Auswahl echt lecker.. Leider sind meine Augen oft zu groß .
Gut, dass beim Frühstück die vielen Töpfchen durch kleine Waffeln ersetzt wurden, um gezielter auch hier zu sparen .Sehr gut ist die eigene PLatzwahl , auch das man inzwischen keinen gedeckten Tisch mehr vorfindet , sonderm aktiv sich das Geschirr zusammen stellen muss . Hilfen werden jeder Zeit angeboten , so man mit Krücken oder durch andere Behinderungen ,selber nicht 'kann' .

Es gbt neue Wäsche , die Sauberkeit der Zimmer ist wieder in Ordnung ...
und ich komme wieder wenn ich wieder muss .. ich fühle mich bestes aufgehoben und kann mir nicht vorstellen ,dass ich an anderer Stelle besser betreut werde.

Erfolgreicher Reha-Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Behandlungen, Betreuung und Verpflegung waren sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

ausgezeihnete Btreuung und Behandlung durch die Pysiotherapeuten und Physiotherapeutinnen, sehr gzte Betreuung und Unterbringung durch Pflegepersonal und Ärzte, sehr gute Informationen durch Vorträge, auch die Unterbringung, die gesamte Organisation war sehr gut, die Vepflegung war sehr gut und abwehslungsreich und das Personal im Restaurant war seh freundlich und hilfsbereit.
Bei den Physiotherapeutischen Behandlungen ist hervorzuheben, dass alles sehr abwechslungsreich und sehr gut aufinander abgestimmt war. Viele Übungen kann man in den Alltag übernehmen, dazu bekam man auch die entsprechenden Hinweise.

Top Angebot daher bestens zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
man fühlt sich in allen Belangen bestens betreut
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftgelenksimplantation
Erfahrungsbericht:

Herr Chefarzt Dr. Reinhardt und Herr Dr. Kanzler haben mich sowohl fachlich, als auch persönlich hervorragend behandelt und haben sich in einer sehr freundlichen und sehr engagierten Weise allen Belangen gewidmet.

Ein ebenfalls ganz besonderes Lob verdienen alle Therapeuten der Klinik.

Mit enorm hoher Motivation und sehr guter Qualifikation haben sie sich sehr invividuell den jeweils persönlichen Bedürfnissen entsprechend um die Wiedererlangung der Gesundheit und der Gehfähigkeit nach der Hüftoperation von morgens bis abends und auch an den Wochenenden gewidmet.

Man erhält ein hervorragendes und umfassendes Angebot beginnend mit Bewegungstraining, Lymphdrainage, Einzelkrankengymnastik kombiniert mit Lymphdrainage und Massage der operierten Gewebeschichten, ein sehr effektives und erforderliches Gehtraining und später auch Bewegungstraining im Wasser sowie Krankengymnastik an modernen voreingestellten Geräten.

Auch die Ergotherapie, die tägliche medizinische Versorgung im Pflegestützpunkt und die Fachvorträge und Sozialberatung leisten sehr gute Beiträge zur Genesung und Rehabilitation.

Besonders erwähnen möchte ich auch die sehr geforderten engagierten und freundlichen Kräfte in der Kantine, die u.a. allen Patienten mit Gehstützen das sehr gute und vielfältige Essen der eigenen Klinik-Küche zusammenstellen und an den Tisch tragen.

Die sehr schöne Parkanlage mit vielen Angeboten insbesondere auch einer Sole-Inhalations-Anlage im Freien bieten viel Abwechslung und eine sehr schönes Angebot an kleinen und großen Spaziergängen im Freien. Auch in der Klinik gibt es zahlreiche Angebote an Kursen, Tageszeitung, Lese und Kontaktbereiche mit kostenlosen kalten und heißen Getränken.

Die Klinik kann insgesamt bestens empfohlen werden.

sehr zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
nur positiv
Kontra:
Speisesaal etwas zu eng und zu laut
Krankheitsbild:
Reha nach OP am linken Kniegelenk, Schlittenprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Rehaklinik mit freundlichen, kompetenten Therapeuten, guten Ärzten, guter Küche, angenehmer Umgebung. Habe mich dort sehr wohl gefühlt.

Zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 3019
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Gesamteindruck der klinik
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Therapeuten super ebenso der stellv Klinikchef
Was mich geärgert hat: machen Ärzte und Therapeuten ziehen ihr Ding durch ohne Rücksicht auf Alter und Verfassung der Patienten
Hauptsache sie setzen ihren Kopf durch
Zimmer ziemlich in die Jahre gekommen....
Klinik sehr wenig weihnachtlich geschmückt
Essen....sorry mehr als ein zufrieden gibt es nicht
Essensraum sehr eng für Leute mit Stöcken
Ist meine persönliche Meinung.meine 3.reha....die anderen waren deutlich besser

Erfolgreiche Reha wegen engagierten Therapeuten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Engagierte freundliche Theraoeuten
Kontra:
Mangelnde Hygiene in den Patientenzimmern
Krankheitsbild:
Implantation einer Knieprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Engagierte, sehr freundliche Therapeuten haben wesentlich zum Erfolg meiner Rehamaßnahme nach der Implantation einer Knieprothese im rechten Knie beigetragen. Diese Reha war bereits meine 2. in der Salinenklinik (Implantation einer Prothese im linken Knie). Die Salinenklinik kann ich ohne Einschränkung weiterempfehlen.

Guter Behandlungsverlauf während der Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
eigentlich nur Kleinigkeiten
Krankheitsbild:
Hüfte und Knie rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kam auf Rat meines Orthopäden zur Reha am 29.10.2019 für 3 Wochen in die Salinenklinik bzgl. meiner Hüfte und meines Knies. Schon nach gut einer Woche merkte ich eine Besserung hinsichtlich meiner Schmerzen, die nachließen und heute nur minimalistisch sich bemerkbar machen. Ein dickes Lob an die Therapeuten. Mit allen konnten man reden, man wurde nach seinem Befinden gefragt und es wurde auch auf einen eingegangen.

Konnte auch schon Kleinigkeiten am Arbeitsplatz umsetzen, dank der Info's die ich bekam.

Es gab Tage, an denen hatte man viele Termine und es gab Tage an denen gab es davon wenige.
Über den Ablauf an den einzelnen Tagen kann man sich streiten ob es sinnvoll war oder nicht. Ich habe mir keine großen Gedanken darüber gemacht.

Über das Essen im allgemeinen kann man nicht' s schlechtes sagen. Man konnte auch mal her gehen und es durch andere Möglichkeiten ersetzen. Möglichkeiten gibt es genug.

Das Zimmer im 6. Stock war klein aber fein. Man hatte alles was man brauchte. Man sah ihm aber an, dass es schon seine Jahre hatte. An der Tapete sah man, dass an der Wand mal was hing und die Matratze hat ihre guten Jahre auch schon hinter sich.

Inzwischen habe ich mein beantragtes Irena begonnen und bin gespannt was ich dort alles für mich mitnehmen kann für meine Gesundheit.

Jedenfalls nochmals ein dickes Lob an das Therapeutenteam, die mir, aus meiner Sicht, nicht nur gute Tipps mit auf den Weg gegeben haben.

Kompetenz trifft Wohlfühlatmosphäre

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wohltuende Atmosphäre)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (zielorientierte Beratung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetente Versorgung auch mit Medikamenten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (perfekt organisierte Behandlungspläne und Pünktlichkeit der Therapeuten)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (super digital ausgestatteter Geräteraum und schönes Schwimm- und Therapiebad)
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit der Ärzte und Therapeuten
Kontra:
Reinigungsservice auf den Zimmern unzureichend
Krankheitsbild:
Hüftgelenkersatz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Beeindruckend war für mich in erster Linie die Kompetenz sowohl der Ärzte wie auch des Pflegepersonals und der Therapeuten. Immer freundlich und mit herzerfrischendem Engagement, aufmunternd und zielorientiert wurde ich als Patient behandelt, sehr wohltuend für den Verlauf des Gesundungsprozesses.

Erfolgreiche Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr freundliche und kompetente Physiotherapeuten, leckeres abwechslungsreiches Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Reha nach OP Hüfte (TEP)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Beeindruckt hat mich die Freundlichkeit aller MitarbeiterInnen, ob beim Pflegestützpunkt oder dem Küchen- und Bedienungspersonal, die die Tabletts für die Gehbehinderten zum Tisch tragen. Das Essen ist sehr schmackhaft und abwechslungsreich. Da kein fester Platz zugewiesen wird, kommt man mit vielen Patienten ins Gespräch.

Die Vorträge über Arthrose, Teilendoprothetik und Ernährung waren informativ und spannend vorgetragen.

Sehr geschätzt habe ich die vielen Anwendungen bei den kompetenten Physiotherapeuten. Bewegungstraining, Gehtraining, Aquagymnastik, Krankengymnastik und Lymphdrainage haben mir sehr geholfen, schnell wieder fit zu werden. Neu für mich entdeckt habe ich Krafttraining, toll war der modern ausgestattete Kraftraum, in dem immer eine Fachkraft da war, die mich individuell beraten konnte.

Die behandelnden Ärzte haben zugehört und Tipps für die weitere Genesung gegeben.

Gut für die Seele waren auch kleine Spaziergänge in den herbstlichen Salinengarten oder Kurpark und in das kleine Zentrum von Bad Rappenau.

Sehr empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetente Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
TEP Knie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gutes Therapeuten-Team, kompetente Betreuung

Empfehlenswert!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Zimmer im A-Bereich sind groß und und gut ausgestattet, allerdings etwas in die Jahre gekommen. Die Reinigung habe ich als eher oberflächlich erlebt.)
Pro:
freundlicher Umgangston in allen Bereichen
Kontra:
Krankheitsbild:
Implantation einer Schlittenprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Den Chefarzt und die Therapeuten und Therapeutinnen habe ich als sehr kompetent und engagiert erlebt. Die Vorträge über Arthrose, Ernährung und Endoprothetik waren interessant und auch für Laien verständlich.
Die Mitarbeiter/innen im Pflegestützpunkt und in der Gastronomie waren immer freundlich und hilfsbereit.

Für mich passende Reha-Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Physiotherapeuten und Chefarzt
Kontra:
Telefonbereitstellung gebührenpflichtig
Krankheitsbild:
Knie-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr empfehlenswerte Reha-Klinik, kompetentes Ärzteteam, sehr gute Physiotherapeuten,freundliches und hilfsbereites Personal

Weitere Bewertungen anzeigen...