Salinen Klinik AG

Talkback
Image

Salinenstraße 43
74906 Bad Rappenau
Baden-Württemberg

238 von 264 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

267 Bewertungen

Sortierung
Filter

Die Beste Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (nur in Bezug auf die Warteschlangen vor den Mahlzeiten)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einzel- und Gruppenanwendungen, ärztliche und pflegerische Betreuung, Freundlichkeit aller Mitarbeiter
Kontra:
lange Warteschlangen vor dem Essen, Einzeltisch beim Essen
Krankheitsbild:
Knie-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War nach Knie-TEP-OP für 4 Wochen in der Salinenklink. Im Vergleich zu 6 weiteren, früher von mir besuchten Kliniken, war die Salinenklinik die Beste.

Vor allem gefiel mir das ausgewogene Verhältnis zwischen Gruppen- und Einzelanwendungen. Ich hatte auch den Eindruck, dass auf die verschiedenen orthopädischen Krankheitsbilder der anderen Patienten gut eingegangen wurde.

Ärzte, Pfleger, Therapeuten, Servicemitarbeiter waren alle freundlich und geduldig.

Gerne komme ich wieder, falls die Notwendigkeit besteht.

Was allerdings nicht gut war, waren die langen Warteschlangen vor den Mahlzeiten.
Das war sicher Corona geschuldet und auch der Tatsache, dass die vielen Patienten mit Gehhilfen Hilfe am Büffet brauchten.
Aber es wäre wünschenswert, eine bessere Regelung zu finden.

Auch war es nicht schön, die Mahlzeiten in drei von vier Wochen an einem Einzeltisch zu verbringen - trotz mehrfacher Bitte, an einen Zweiertisch versetzt zu werden.

Trotzdem alles in allem eine klare Empfehlung für die Salinenklinik!

empfehlenswerte Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten sind super
Kontra:
Krankheitsbild:
Berstungsfraktur LWS1 mit Stabilisierung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der Arzt und die Therapeuten gehen auf das individuelle Krankheitsbild ein und holen das Beste aus einem raus, sodass der Erfolg fast schon garantiert ist.
Bin sehr zufrieden und kann die Klinik nur empfehlen.

Gute kompetente Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Personalmangel an jeder Ecke; nicht realitätsbezogene,inkompetente Verwaltung)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
S.o.
Kontra:
S.o.
Krankheitsbild:
Neue Knieprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Gute kompetente Therapeuten
Freundliches hilfsbereites Pflegepersonal
Ausreichendes Zimmer,Bett könnte bequemer sein
Sehr gute , abwechslungsreiche Küche
Schlecht umgesetzte COVID-19 Maßnahmen mit langen Warteschlangen vor jeder Mahlzeit, lange Wartezeiten vorm
Aufzug
Lange Wartezeiten an der Rezeption wegen Personalmangel
Sehr gut war: Kein Unterschied in der Behandlung und im Umgang mit privat oder gesetzlich versicherten.

Dank Salinen- und OP in Vulpius-Klinik wieder im Alltag

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2031   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke an den Orthopädie-Chef und seinem Humor)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflege- und Therapeuten-Team sorgen für Besserung
Kontra:
Organisation der Speisen-Zeiten
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Hüft-OP in der Vulpius Klinik kam ich zur Reha in die Salinen Klinik. Mein erster Eindruck am Tag der Einlieferung war sehr erfreulich. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal und eine erfreulich positive Aufnahme durch den Chefarzt der Orthopädie. Er hatte für alle Anliegen und Wünsche über die ganze Zeit meines Aufenthaltes immer ein offenes Ohr. Das Pflegepersonal kann ich ebenfalls nur positiv erwähnen. Immer freundlich und hilfsbereit, danke.
Ebenso das Team der Therapeuten, sie haben einen großen Anteil daran, dass ich mein operiertes Bein schon gut einsetzen kann, danke! Das Patientenzimmer ist sauber und zweckmäßig, Reinigung täglich außer So. Das Essen ist ausgewogen und schmackhaft. Nach den absolut positiven Erfahrungen ein negativer Punkt. Ich war in den letzten 3 Wochen meines 4-wöchigen Aufenthalts beim Essen in der ersten Schicht, sprich Frühstück um 06:40 Uhr. Leider kam es mehr als häufig vor, dass ich trotz pünktlicher Anwesenheit sehr lange warten musste, bis ich meinen zugewiesenen Platz erreichte. 7 Uhr war kein Einzelfall, und das geht GAR nicht!!!

Gut wie immer wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte, Therapie, neues Zimmer
Kontra:
Nörgelei über Kleinigkeiten von Querulanten
Krankheitsbild:
2. neues Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war das zweite Mal in der Salinenklinik - nach OP linkes Knie (Schlittenprothese). Ich kann nur sagen, dass diese Klinik auf jeden Fall weiter zu empfehlen ist.
Es hat einfach alles gestimmt - von den Ärzten über die Therapeuten, Zimmer, Küche - auch wenn es tagsüber sehr viele Anwendungen gab - ich bin froh dort gewesen zu sein - denn ohne die Reha in dieser Klinik wäre ich heute nicht so weit wie ich bin.
Coronamassnahmen sinnvoll und erträglich.
Allen nochmals ein ganz großes "Dankeschön"

Richtige Klinik für mich

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Therapie, Coronamangement,Verpflegung
Kontra:
nichts zu meckern
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine mehrwöchige Reha habe ich mit deutlicher Verbesserung meiner Leistungsfähigkeit beendet. Das "Gesamtpaket" war stimmig und lässt nur positive Erinnerungen zu.
Die medizinischen und therapeutischen Maßnahmen waren bestens aufeinander abgestimmt, so dass ich mich täglich besser fühlte.
Das therapeutische Fachpersonal war mit Besonnenheit ausgewählt und die verschiedenen Anwendungen ergänzten sich optimal.
Auch der gepflegte Park und nicht zuletzt die Freundlichkeit des Personals machten diese Wochen für mich zu einer sehr positiven Zeit.
Am Ende konnte ich mich über meine wieder gewonnene stabile Gesundheit freuen. Ich kann diese Klinik nur empfehlen.
Auch die Nachsorge wurde nicht vergessen. Ich habe für die nächsten 6 Monate das IRENA-Programm verordnet bekommen.
Vielen Dank an das tolle Reha-Team.

Gute Klinik, gute Ärzte

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Therapie, Coronamangement,Verpflegung
Kontra:
Nörgler
Krankheitsbild:
Neues Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Knie TEP Operation habe ich 4 Wochen in der Salinenklinik verbracht und bin äußerst zufrieden mit meinem Aufenthalt und dem Ergebnis der Behandlungen. Die Therapeuten sind in einem sehr hohen Maße motiviert und sehr kompetent sowie sehr freundlich und auch humorvoll. Alle Anwendungen haben mir sehr gut getan.
Ein jederzeit erreichbarer Pflegestützpunkt war stets hilfsbereit vor Ort und für alle Frage offen (egal ob für Medikamente, ein kleineres Schlafkissen)
Trotz der Coronakrise, die für die Angestellten sicher nicht immer leicht zu meistern war, wurden alle therapeutischen Maßnahmen planmäßig und freundlich durchgeführt.Ein großes Lob verdient außerdem das Servicepersonal im Speisesaal, das trotz der großen Belastung durch die Einschränkungen der Coronakrise immer sehr freundlich und hilfsbereit war.
Ich habe von der Salinenklinik einen sehr positiven Eindruck mit nach Hause genommen und falls es notwendig werden würde - käme ich gerne wieder - insgesamt kann ich die Klinik nur wärmstens weiter empfehlen. Danke auch den Stationsarzt M. und den Chefarzt, die mir durch ihre Schmerztherapie die Teilnahme an allen Therapien ermöglich haben, da das Knie doch sehr weh tat. Ich komme wieder für das 2. Knie.

Weiter so!

Orthopädie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach mehrfachen Operationen hatte die schon etwas betagte Freundin meiner Mutter nicht mehr viel Hoffnung auf Besserung in einer Reha.
Als Patientin in der Orthopädie erfolgte zu ihrer Überraschung eine rasche körperliche wie auch seelische Besserung sowie eine deutliche Eigenmotivation.
Die Dame führt das massgeblich auf die Behandlung und die intensive Zuwendung von Chefarzt Doktor Reinhardt zurück. Bitte weiter so!

Tolle Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapie, Stationsärztin Frau Rat..., Verpflegung
Kontra:
Dauernörgler und Querulanten
Krankheitsbild:
Bandscheibenschaden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zum wiederholten Mal war ich zur Reha in der Salinenklinik. Der Eingang, die Cafeteria und der Speisesaal wurden umgebaut. Die Badeabteilung und die Muckibude sind vollkommen neu.
Ich war wegen Bandscheibenvorfällen zur REHA in der Salinenklinik in Bad Rappenau.
Ein großes Kompliment an alle Mitarbeiter. Alle waren sehr freundlich und hilfsbereit!
Besonderen Dank an die empathische Betreuung durch meinen Arzt sowie an alle Therapeuten der Salinenklinik. Das Essen hier in der Klinik war sehr gut. Trotz Coronamaßnahmen war ich sehr zufrieden.

Die Salinenklinik ist absolut empfehlenswert!

Nie wieder Salinenklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kurpark wunderschön Lage der Klinik wunderbar
Kontra:
Klinik im Moment nicht zu empfehlen
Krankheitsbild:
chronisches Schmerzsyndrom und Femoralisläsion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann leider den Superbewertungen für meinen Aufenthalt im Juli - Augst 2021 nicht zustimmen. Bei Ankunft in der Klinik wurde mir mit meinem Gepäck nicht geholfen ,auch den Transport zum Zimmer musste ich alleine bewältigen .Ich laufe mit Rollator ein vergessenes Medikament habe ich nicht v d Klinik erhalten Meine Krankenkasse hat mir 21 Tage bewilligt u. bezahlt erhalten habe ich nur 19 Tage aus wirtschaftlichen Gründen war die Erklärung.Bei der ersten Untersuchung war der Arzt völlig überfordert und durcheinander alle Unterlagen von mir waren nicht relevant auch meine Anliegen interessierten nicht.Nach 1 Woche bat ich einen anderen Arzt um ein Gerät im Kraftraum die Antwort war ein diffuse Geschichte über die Wahl der Grünen Partei u Autowerkstätten Endergebnis das Gerät zahlt ihre Kasse nicht.In 19 Tagen gab es keine Visite .Vitalwerte messen im Pflegestützpunkt 1xBlutdruck messen u.2x Wiegen ich bin Bluthochdruck u. Herz Patient Dieser eine Pflegestützpunkt für7 Etagen muß 200 Betten bewältigen mit 2-3 Pflegekräften.Es gibt keine Stationszimmer auf den Etagen.Am Wochenende hat ein Arzt für die Rosentritt u. Salinenklinik =350 Betten Notdienst Es fehlten in meiner Zeit 4 Ärzte u.4 neu eingestellte waren noch nicht ein gearbeitet.u.s.w. Die großen Versprechen auf der Webseite und im Hausprospekt werden in keiner Weise umgesetzt.Möchte man z.B.beim Mittagessen noch einen Kloß als Nachschlag heisst es nein die sind abgezählt.Aufzüge waren mehrmals defekt man mußte die treppen gehen auch mit Gehilfe ob man konnte oder nicht.Die Therapeuten waren sehr bemüht und gut,die Mahlzeiten dürften abwechslungsreicher und schmackhafter sein.im Gespräch mit den Mitpatienten gab es fast nur Beschwerden über das Management und meine oben beschriebenen Angelegenheiten in jeder Zeit wo man sich traf,es gab kaum andere Themen der Unterhaltung das nervte ganz gewaltig.Es gibt noch einiges zu berichten aber der Platz hier reicht nicht aus.

Erfolgreiche Reha in der Salinenklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die ärztliche Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

kompetentes, freundliches Personal in allen Bereichen; sei es die Krankengymnastik, die Mitarbeiter der Pflege oder auch das Küchenpersonal.

In hell und freundlich eingerichteten Zimmern (ein Restbestand wird wohl noch renoviert) kann man sich in einer parkähnlichen Umgebung wohlfühlen und von der OP erholen.

Ein gesundes und schmackhaftes Essen wird angeboten.

Die Therapien finden über den Tag verteilt in einem abwechslungsreichen Programm statt.

Das Wichtigtste war jedoch die sehr gute ärztliche Versorgung während des gesamten Reha-Aufenthaltes nach meiner Hüft-OP. Hierfür nochmals vielen Dank, Herr Doktor Reinhardt an Sie, und Ihre nette und hilfsbereite Sekretärin, Frau Grab.

Jeder Tag in der Salinenklinik hat mir weitergeholfen.

Der Patient steht in Allem im Mittelpunkt und jeder Mitarbeitende stellt sich dafür hilfreich und empathisch zur Verfügung, die EigenverANTWORTung zu motivieren

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr stimmiges medizinisches und betreuendes Gesamtkonzept mit Augenhöhe zwischen Patient und medizinischer und therapeutischer Betreuung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fragen werden offen und empathisch beantwortet)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top Engagement in allen Bereichen zu unterstützen und die Selbstheilung zu fördern)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr kooperative und freundliche Rezeption sowie Sekretariate und geregelte Abläufe)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Gepflegter Park, gepflegte Räumlichkeiten, ein ansprechender Rahmen für die Wiederherstellung und künftige präventive Unterstützung der Gesundheit)
Pro:
Super qualifizierte Mitarbeitende, die gern auch im Sinne des Patienten einen Schritt weiter gehen
Kontra:
Einzelne Patienten, die das Wort „SELBSTverANTWORTung“ nicht zu verinnerlichen scheinen „wollen“
Krankheitsbild:
Zervikale Dystonie / Torticollis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Vorabkontakt zur Klinik lief reibungslos, freundlich, kompetent.
Ich kam zum 25.06. in großer Erwartung in angenehmer Atmosphäre an und diese blieb bis zum Schluss.
Patienten- und Mitarbeitendenschutz standen coronabedingt angemessen im Focus.
Es wurde umgehend mit der Rehabilitation gestartet. Diese war angenehm fordernd und fördernd und selbst in Gruppentherapien wurde der Einzelne im Rahmen der Möglichkeiten betrachtet. Die ersten Tage war direkt erster Erfolg zu fühlen, begleitet durch heilsamen Muskelkater.
Ich freute mich auf die Erfahrung von Chiro und wurde hierbei sehr vertrauensvoll durch den kompetenten H. Dr. Layer begleitet, der mein sehr enger betreuender Arzt wurde und mich in seiner sympathischen und engagierten Persönlichkeit, sowie stets zielführenden Gesprächen und Behandlungen hoch motivierte. Von Herzen Danke für diese wertvollen 5 Wochen.
Im Weiteren durfte ich bei H. Dr. Reinhardt wiederholt Ohrakupunktur erfahren, die mir sehr wohltat. Herzlichen Dank hierfür.
Ein top motiviertes psychologisches Team mit meinem sehr professionellen und empathischen Therapeuten H. Palmer rahmte auch meine psychischen Befindlichkeiten und dies wurde in sehr spannenden Einzelgesprächen, intuitivem Bogenschiessen sowie Entspannungsverfahren (PME und AT) hervorragend abgerundet. Auch hier von Herzen Dank.
Die physiotherapeutische Betreuung erfolgte in motivierenden, teilweise sehr intensiven Einzel- und Gruppenbehandlungen. Hier gilt mein herzlicher Dank dem gesamten Team, im Besonderen F. Kühneisen und H. Lemke, die mir auch wertvolle Hinweise für das Leben „danach“ vermittelten.
Zusätzlich gab es interessante Seminare, die teilweise bei „trockenen“ Themen noch „lebendiger“ sein könnten.
Herzlichen Dank der Rezeption, Sekretariat, Pflege, Reinigung, Küche und dem Team im Hintergrund.
Die sehr hoch gesteckten persönlichen Ziele wurden im Rahmen des Möglichen erreicht. Es geht daheim weiter!
Die Salinenklink ist die Empfehlung für motivierte Patienten!

Eine Reha-Klinik, die man unbedingt empfehlen kann.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
rundum positive Bewertung aller Funktionsbereiche der Reha-Klinik.
Kontra:
Fehlanzeige
Krankheitsbild:
postoperative Reha (3 Wochen) nach Hüftgelenk-Implantation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wie bereits angemerkt, habe ich die Salinenklinik in Bad Rappenau rundum nur positiv erlebt und in bester Erinnerung.
Die orthopädische und die internistische Betreuung und Beratung der leitenden Ärzte ist beispielhaft gründlich und persönlich hilfreich, die pflegerische Betreuung (Pflegestation) war konstant vorbildlich, das Engagement und die berufliche Qualität der Physiotherapeuten exzellent.

Neben den beruflichen Qualitäten ist die stetige
Höflichkeit und Hilfsbereitschaft der Mitarbeiter der Salinenklinik (Ärzte, Verwaltung, Pflegestützpunkt, Physiotherapeuten) besonders hervorzuheben.

Eine erfolgreiche Klinik mit ganzheitlichem Ansatz

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (WLAN etwas instabil)
Pro:
Sehr gute medizinische und therapeutische Arbeit / ausgezeichnetes Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP nach Sturz mit Oberschenkelhalsbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine toll geführte Klinik mit hoch motivierten Personal!

Nach einer unfallbedingten Hüft-OP kam ich zur Reha in die Salinenklinik nach Bad Rappenau.
Die gesamten Abläufe dort waren stets transparent und am Notwendigen orientiert. Die ärztliche Betreuung war stets eng mit den therapeutischer Anwendungen verknüpft, also eine Behandlung „aus einem Guss“!

Schon nach kurzer Zeit konnte ich deutliche Fortschritte in meiner Genesung verzeichnen und bereits nach knapp zwei Wochen wieder frei und ohne Krücken gehen, Treppensteigen und mich selbst versorgen.

Die Therapeut*innen haben mit einem hohen Maß an Sensibilität die richtige Balance zwischen Fordern und Fördern gefunden und in den Trainingseinheiten auch konsequent umgesetzt!

Auffällig und sehr hilfreich war das gute Klima im Haus und unter den Mitarbeiter*innen. Es wurde gelacht und auch mal ein Scherz gemacht. Das ist für eine Gesundung sehr wohltuend und hilfreich!

Chefarztbehandlung bedeutet hier wirklich Chefarztbehandlung! Dr. Reinhardt hat sich viel Zeit für mich genommen und mit mir stets auf Augenhöhe kommuniziert.

Besonders erwähnen möchte ich auch das ausgezeichnete und frisch zubereitete Essen, welches vom Personal liebevoll am Tisch serviert wurde.

Ich habe in diesen drei Wochen viel über mich und meinen Körper gelernt und werde in Zukunft behutsamer und liebevoller mit ihm umgehen.

Ein herzliches „Dankeschön“ an Dr. Reinhardt und sein gesamtes Team für diese drei Wochen, an die ich mich noch gerne erinnern werde.

Die Salinenklinik kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen!

Auswahl der Klinik: 100% Treffer

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
jeder Tag war wertvoll
Kontra:
teilweise Therapiebeginn um 7:00 Uhr
Krankheitsbild:
Knie-Op (Schlittenprothese)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einer Knie OP in der Vulpius Klinik in Bad Rappenau begab ich mich 4 Tage später in die Salinenklinik in Bad Rappenau zur AHB. Coronabedingt hatte ich zu Beginn ein mulmiges Gefühl, was sich jedoch schnell legte. PCR Tests, 1. Woche Qarantäne auf dem Zimmer, Essen auf dem Zimmer, erste Therapien auf und vor dem Zimmer, zeitlich begrenzte Spaziergänge, alles war gut organisiert und strahlte Kompetenz und Sicherheit aus. In den Folgewochen konnte man das Zimmer zu mehr zeitlich begrenzten Spaziergängen, zu den Mahlzeiten im Speiseraum (an Einzeltischen) und zu Gruppen- u. Einzeltherapien wieder mehr verlassen.

Die chef- und fachärztliche Betreuung war sowohl in medizinischer Hinsicht wie in überaus freundlichen Gesprächen ohne anzumerkendem Zeitdruck hervorragend.
Gleiches gilt für das Pflegepersonal und die Therpeuten-Innen. Die Therapien waren auf den Krankheitsverlauf entsprechend abgestimmt und förderten den Heilungs- und Genesungsprozess sehr erfolgreich.

Nicht zuletzt sind die vielseitigen und sehr schmackhaften Mahlzeiten (Frühstück, Mittag- u. Abendessen) zu loben sowie das freundliche und unermüdlich fleisige Personal im Küchenbereich und Speisesaal.

Die Zimmer waren modern eingerichtet, vermittelten mehr Hotel- als Krankenhauscharakter und wurden durch ein freundliches Reinigungspersonal sehr gründlich gereinigt.

Hervorzuheben ist auch die schöne Lage der Salinenklink an der unmittelbar angrenzenden Parklandschaft, die zu sehr schönen und erholsamen Spaziergängen einlud.

Ich kann die Salinenklinik in jeder Hinsicht guten Gewissens weiterempfhlen - auch unter Corona Bedingungen.

er wagt , gewinnt Ein alter Spruch und ich habe gewonnen..

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Chefarzt, Therapie, Küche
Kontra:
Nörgler, Raucher, Coronaleugner
Krankheitsbild:
er wagt , gewinnt …. Ein alter Spruch … und ich habe gewonnen..
Erfahrungsbericht:

Nach langem Überlegen ob die Operation wirklich schon zwingend, weil : Corona
So ließ ich mich doch operieren , es ging nicht mehr ,auch weil ich wußte :die Reha in Bad Rappenau sollte mit entsprechendem Abstand folgen
Hurra Reha und Corona .. es geht doch .
Wider aller Erwartungen, auch weil weil mir schon von Freunden vorab schon gesagt wurde .. vieles begrenzt hier und da .. kein Schwimmbad und und und .. auch Essen ‚anders‘
Und dennoch ich habe es erneut gewagt und wieder meine geliebten Therapeuten ( soll ich alle hier erwähnen , die mir Hilfe und Unterstützung angetan haben außer ‚meinem’ Therapeuten
Draußen … zum Treppenaufgang rechts wie links mehrere volle, überquellende Aschenbecher .. die auf meist Raucher hinweisen .. (in großen betongefüllten Pflanzentöpfen ) jedoch eigentlich eine Absperrlinie festhalten sollten , die jedoch nie beachtet wurde … .. fand ich nicht sehr appetitlich .. auch das Rauchen auf dem Podest vor dem Haus findet trotz der Beschilderung ,statt… (Einer der wenigen mir wirklich negativen Eindrücke … nicht Corona bedingt .)
Der Empfang : ehrlich aufrichtig erfreut mich wieder ( ich bin eine , bei der man bald sagen kann :.. :alle Jahre wieder .. ) zu sehen , nett .. liebevoll und einfach mir wohltuend .
Herr Dr. Reinhardt ( Chefarzt ) empfing mich wie immer ,sehr erfreut und forschend welche Gründe mich dieses Mal herführten . … Er kennt mich nun schon über mehrere Jahre , weiß meine Beschwerden und kann sehr gut auf sie eingehen und Entsprechendes vereinbaren oder organisieren und das kann er wirklich . Seine Ideen sind da kreativ und kommen an .. auch bei den Versicherungen . Super und vielen , vielen Dank
Man kann sich optimal betreut fühlen , hat man Interesse sich zu ‚bessern‘.Dass es Menschen gibt , die weder dies noch das ‚mögen‘ kein Thema . Nicht alle Übungen machen ‚Spaß‘ oder sind leicht .. sie sollen uns ja auch helfen im normalen Leben klar zu kommen . Auch Vorträge ergänzen hier hilfreich . Sind die Mundschutzmasken hier auch bei manchen Menschen akustisch hinderlich im Verstehen .. so sollte man nicht vor der Tür sich negativ über dieselben äußern, sondern das mitten im Geschehen und reklamieren ,dass die Akustik nicht optimal ist . Das Einbinden der zuhörenden Patienten ist manchmal auch effektiv , läßt sie auch das Geschehen überdenken… Man muss einfach mitdenken und mitmachen .
Die Küche … für mich super

Tolle Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Akupunktur)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Chefarzt, Stationsarzt K., Therapie, Coronamanagement
Kontra:
Kein Besuch, Ehemann kann nicht mit in die Klinik
Krankheitsbild:
Versteifung bei HWS Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Salinenklinik kann ich bedenkenlos in jeder Hinsicht empfehlen.
Die therapeutische und ärztliche Betreuung (Chefarzt R. und Stationsarzt K.) sind fachlich kompetent, freundlich und in jeder Hinsicht hilfsbereit. Danke an Dr. K. für die Vermittelung zum Chefarzt zwecks Akupunktur, hat super geholfen.
Der Erfolg der AHB spricht hier für sich, diese 4 Wochen in der Klinik haben mich einen riesigen Schritt nach Vorne gebracht.
Die Versorgung in allen Bereichen ist sehr hochwertig.
Das Essen ist absolute Spitzenklasse, die Zimmer haben eine hochwertigen Hotelstandard, sind sauber und sehr gut ausgestattet.
Das Pflegepersonal ist freundlich und kompetent und hilft einem in jeder Situation.
Alles in Allem kann ich keinen negativen kritikpunkt anbringen.
das Corona-Handling ist vorbildlich und schränkt die Patienten kaum ein - natürlich bis auf Maske und Abstand sowie Tests.Leider konnte ich meinen Mann wegen Corona nicht mitbringen, was wir aber verstanden haben.

Optimale AHB nach Knie TEP Operation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Medizinische und therapeutische Betreuung
Kontra:
Unterkunft könnte mal wieder teilweise renoviert werden
Krankheitsbild:
Knie TEP AHB
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach sehr guten Erfahrungen mit der AHB einer Knie TEP im Jahre 2019 habe ich mich entschlossen, die AHB meiner zweiten Knie TEP ebenfalls in der Salinenklinik durchführen zu lassen. Ich wurde nicht enttäuscht.

Nach vier Wochen verließ ich die Klinik in einem sehr guten Mobilitätszustand, mit dem ich im Alltagsleben zu Hause bereits gut zurechtkomme. M.E. zeichnet sich die Klinik durch eine sehr hohe Kompetenz sowohl auf medizinischem wie auch therapeutischem Gebiet aus. Individuelle Trainingsprogramme und häufige ärztliche Visiten paßten perfekt zusammen.

Die Unterbringung ist o.k., aber nichts extravagantes, aber das erwarte ich auch nicht in einer AHB. Das Essen war leicht und sehr schmackhaft. Ich habe in den vier Wochen meines Aufenthaltes mit Reduktionskost sieben Kilo abgenommen ohne je Hunger zu verspüren.

Zur Durchführung einer AHB würde ich jederzeit wiederkommen.

Kompetenz und Fürsorge

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wer ein 6-Sterne-Hotel erwartet, sollte nach Dubai fliegen. Ansonsten ist man in der Salinenklinik gut aufgehoben. Sie zeichnet sich vor allem durch die hervorragende Betreuung des Chefarztes aus- auch ohne private Versicherung. Dieser hat sich nicht nur mit grosser Kompetenz, sondern vor allem ebenso mit einer über das übliche Mass hinausgehenden Fürsorge um meine ältere Tante gekümmert und ihr damit – in jeder Hinsicht – wieder auf die Beine geholfen. Danke, Herr Doktor Reinhardt.

Gute Klinik, gute Ärzte

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Chefarzt, Coronamangement,Verpflegung
Kontra:
Nörgler
Krankheitsbild:
Neues Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz der Coronagefahr musste ich mich operieren lassen, da ich die Schmerzen nicht mehr aushalten konnte und ging mit großer Sorge in das Krankenhaus und die Reha. In der Salinenklinik fühlte ich mich sicher. Leider heilte meine Wunde mit Verzögerung und ich hatte viele Blutergüsse sowie Spannungsschmerzen. Mein Arzt, durch Zufall der Chefarzt, der die Aufnahmeuntersuchung machte und mich deswegen weiterbehandelte, hat sich gut um mich gekümmert. Danke an Ihn und sein Klinikteam, denn nach 4 Wochen war die Wunde zu und meine Ängste wurden durch viele gute Worte bei den Visite zerstreut. Wegen der Coronamaßnahmen kam es teilweise vor dem Speisesaal zu Wartezeiten, die aber durch das abwechselungsreiche Essen entschädigt wurden. Alle Angestellten haben sich trotz der dunklen Zeiten bemüht, alles am laufen zu halten. Nervig waren einige Dauernörgler unter den Patienten, aber solche Leute trifft man ja mittlerweile überall. Niemand kann ja etwas für die Coronapandemie und man muss halt das Beste aus der Situation machen.

Der Fisch stinkt vom Kopf

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Ein Chefarzt macht eine sehr gute Leistung kaputt)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden (Beratung der einzelnen sehr gut)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Unterirdische Belehrung über Politik und Rente durch den Chefarzt)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (eine beschleunigte Aufnahme zur Anschlussrehabilitation benötigte 8 Wochen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Einrichtung auf einem angemessenen Stand)
Pro:
Administration und Therapie
Kontra:
Chefarzt und weitere Ärzte
Krankheitsbild:
Rückenoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Essen ist ok auch die Maßnahmen um eine Coronaerkrankung zu vermeiden sind angemessen. Mitarbeiter der Klinik sind mit zum Teil sehr guten Fachkenntnissen und hohem Engagement interessiert den Patienten vorwärts zu bringen.
Leider werden Gruppen nicht entsprechend der Leistungsmöglichkeiten der Patienten zusammengestellt so dass sich weniger leistungsfähige Patienten in Gruppen mit kaum eingeschränkten Patienten wieder finden. Die einen werden ausgebremst, die anderen überfordert. Ein gleichmäßiges heranführen an eine Leistungssteigerung ist somit nicht gewährleistet und Patienten in der Anschlußrehabilitation werden rasch überfordert und finden sich im Schmerz wieder.
Frappierend ist das Verhalten einzelner Ärzte, angefangen beim Chefarzt. Despektierlich wird mit Patienten umgegangenund sich als besserer Sachbearbeiter dargestellt. Befunde werden erhoben durch Befragung, was in geschlossenen Fragen geschieht „geht es ihnen jetzt besser“, um dann, wenn die Antwort nicht passt, die Patienten mit einer Floskel abzufertigen „wenn sie unzufrieden sind müssen Sie sich in Berlin bei Frau Merkel beschweren, die Grünen sind auch nicht besser“. Die weitere „Beratung“ strotzt dann von Frechheiten „Sie sind nicht mehr die Jüngste mit 60“, Unkenntnis „Sie sind Schwerbehindert und können mit 63 in Rente“ was dann in Frechheit gipfelt „wenn Sie nicht mehr arbeiten wollen sprechen Sie mit Ihrem Mann und hören auf zu arbeiten“. Die medizinische Untersuchung war „drehen Sie den Kopf, schauen Sie nach oben und unten“ Demonstrativ hat er mir dann gezeigt dass er mit mir fertig ist indem er meine Akte geschlossen hat und sich die nächste gegriffen und aufgeschlagen hat. Das war unmöglich und meine Fragen habe ich dann nicht mehr gestellt. Unmöglich
Frauen über 60, die wieder fit werden möchten und rasch wieder in das Arbeitsleben einsteigen möchten, rate ich dringend von dieser Klinik ab. Hier herrscht ein patriarchisches Menschenbild welches Frauen nicht gerecht wird.

3 Kommentare

Wabene am 07.06.2021

Die Kritik bezieht sich explizit auf den Chefarzt. Die weiteren, mich behandelnden Ärzte, waren kompetent, fachlich sehr gut und auch im Verhalten mir gegenüber jederzeit korrekt ohne sexistisch oder übergriffig oder diffamierend zu sein.

  • Alle Kommentare anzeigen

Tolle Unterstützung für tollen Erfolg.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
REHA-Maßnahme - sehr zufrieden
Kontra:
Zimmer sollten auf einen modernen Standard gebracht werden.
Krankheitsbild:
Mit wurde eine Knieprothese eingesetzt.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente Einrichtung sowohl was die Ärzte als auch das Pflegepersonal und die Reha-Maßnahmen betrifft.

Rundum sehr zufrieden!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals,Kompetenz des Chefarztes.
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftarthrose beidseitig
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Trotz Corona-Pandemie fühlte ich mich rundum sehr gut betreut, sowohl vom ärztlichen,als auch vom Küchenpersonal.Sämtliche Anwendungen fand ich optimal aufeinander abgestimmt, sodass ich jetzt zu Hause gut mit den erlernten Übungen fortfahren kann.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 11.05.2021

Sehr geehrter Gast,

Sie haben uns die höchste erreichbare Punktzahl gegeben – herzlichen Dank dafür!

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir Sie nicht nur mit unseren ärztlichen und therapeutischen Leistungen, sondern auch hinsichtlich der Motivation aller unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter überzeugen konnten.

Sollte wieder eine Reha-Maßnahme bei Ihnen anstehen, würden wir uns freuen, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Olaf Werner
Vorstand

Sehr empfehlenswerte Klinik mit kompetentem Personal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (auch bei einem internistischen Problem während des Aufenthalts wurde mir sofort und kompetent geholfen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetentes, engagiertes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Zustand nach Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 2x zu Rehamaßnahmen in der Salinenklinik. Ich kann die Klinik uneingeschränkt empfehlen. Auch wenn durch die Maßnahmen wegen Corona der Aufenthalt etwas getrübt war, so ist die Notwendigkeit der Maßnahmen doch voll verständlich und es ist gut, dass hier Vorsicht waltet. Die Ärzte, Therapeuten, Schwestern und Pfleger, Servicepersonal in Küche und Speisesaal sowie die Mitarbeiter in der Organisation waren alle durchweg kompetent, freundlich und hilfsbereit. Beide Zimmer, die ich bewohnt habe, waren geräumig und freundlich eingerichtet. Die allgemeine Sauberkeit in der Klinik war gut, bei den Zimmern etwas vom jeweiligen Personal abhängig.
Das Essen war bei meinem ersten Aufenthalt geschmacklich und von der Auswahl (Buffet) sehr gut. Leider ist durch Corona kein Buffet mehr möglich und daher ist die Auswahl (Frühstück, Abendessen)etwas eingeschränkt. Aber noch immer wäre es "Jammern auf hohem Niveau", wenn man sich hier beklagen würde. Allerdings hatte ich den Eindruck, dass auch geschmacklich das Essen etwas nachgelassen hatte.
Dennoch denke ich, dass man am Essen den Erfolg oder Misserfolg einer Rehamaßnahme nicht festmachen kann und sollte.
Ich habe mich hier sehr gut aufgehoben gefühlt, kann die Klinik absolut empfehlen und bedanke mich hiermit für die großen Fortschritte, die mir durch diese Reha möglich waren.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 05.05.2021

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, eine differenzierte Rückmeldung in dieses Portal einzustellen, die uns dazu noch die volle zu vergebende Punktezahl beschert hat. Ihr Lob gebe ich sehr gerne an unsere Mitarbeiter*innen weiter.

Dass Sie so große Fortschritte während Ihrer Reha gemacht haben, freut uns alle sehr. Ganz wesentlich zum Erfolg einer Reha-Maßnahme trägt aber immer der Patient selbst bei. Dass Sie Ihre Therapieziele erreicht haben, liegt ganz sicher auch an Ihrer Eigeninitiative und Ihrer Einschätzung der Kernkompetenzen einer Reha-Maßnahme.

Schön, dass Sie die Kompetenz und Freundlichkeit unserer Mitarbeiter*innen so wertschätzen und auch ganz klar trennen zwischen Reha-Erfolg und Geschmäcker beim Essen. Sie haben uns damit aus der Seele gesprochen und ich möchte dem auch gar nichts weiter hinzufügen. Besonders freue ich mich auch über Ihr Verständnis für unsere Corona-Maßnahmen. Sie haben ganz richtig erkannt, dass wir zur Gewährleistung der größtmöglichen Sicherheit für unsere Patient*innen und Mitarbeiter*innen die Bedürfnisse des Einzelnen hinten anstellen müssen. Und Sie dürfen mir glauben, dass das auch für uns kein Zustand ist, den wir uns gewünscht hätten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles erdenklich Gute und würden Sie natürlich auch gerne ein drittes Mal in unserer Salinenklinik begrüßen!

Olaf Werner
Vorstand

Unbedingt weiterzuempfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetente und motivierte Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlittenprothese Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 15.03.21 kam ich direkt nach meiner Knie OP in die Salinenklink.

Coronabedingt mußte ich direkt in eine einwöchige Quarantäne. Auf dem Quarantänestock fand zweimal täglich Gruppentraining statt und die Physiotherapeuten kamen direkt ins Zimmer. Zudem durfte man in dieser Woche dreimal täglich eine halbe Stunde spatzieren gehen.
Im nachhinein betrachtet war das ideal. Ich konnte mich so von dem seelischen und körperlichen Streß vor der OP super erholen.

Nach dieser Woche ging es dann richtig los.

Die Physio- und Sporttherapeuten haben sich mega Mühe gegeben, mich wieder aufzupeppeln. Alles hatte Hand und Fuß und jeder wußte genau was zu tun ist.
Nach einer Woche konnte ich Mühelos mit Gehhilfen laufen und nach zwei Wochen sogar schon ohne. Wir Patienten wurden richtig motiviert und es hat echt Spaß gemacht. Der Meinung waren übrigens auch viele meiner Mitpatienten. Viele, sowie auch ich, haben den Rehaaufenthalt sogar um eine Woche verlängert.

Die Ärtze waren sehr kompetent und man spürte, daß sie Spaß an ihrer Arbeit haben. Man nahm sich Zeit für mich, sodaß ich mich tatsächlich noch als Patient und nicht als Nummer fühlte.

Super leherreich und interessant fand ich auch die Seminare von Dr Reinhart und Dr. Renk

Das Essen war gut und außreichend und das Kantinenpersonal bemühte sich immer, jeden Wunsch zu erfüllen.

Abschließend möchte ich noch den wunderschönen Kurpark erwähnen. Man konnte super spatzieren gehen und es gab eine Menge zu sehen. Aber auch nur in der Sonne zu sitzen war schön und trug zu meiner Genesung bei.

Fazit: Ich kann die Salienenklinik nur weiterempfehen. Von 5 Sternen würde ich 7 Sterne vergeben.

An der Stelle noch ganz liebe Grüße an Dr. Reinhart und seine nette Sekretärin.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 29.04.2021

Sehr geehrter Gast,

Sie haben uns in diesem Portal die volle Punktzahl gegeben und würden uns sogar 7 Sterne zugestehen. Das freut uns alle ungemein! Ganz herzlichen Dank dafür.

Die Beurteilung Ihres Aufenthalts in unserer Salinenklinik werde ich natürlich sehr gerne an Ihr ehemaliges Team sowie Herrn Dr. Reinhardt und Frau Grab weitergeben. Gerade in außergewöhnlichen Zeiten sind es Rückmeldungen wie die Ihre, die uns alle motivieren.

Auch für die Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz unserer Patient*innen und Mitarbeiter*innen haben Sie Verständnis und konnten der ersten Woche, die tatsächlich auch dazu dienen kann, sich ein wenig zu erholen, bevor der große „Therapiestress“ losgeht, gute Seiten abgewinnen.

Wir alle freuen uns mit Ihnen über Ihren Therapieerfolg und wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Medizinisch sehr gute Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachlich kompetentes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
AHB nach Knieoperation in Vulpius Klinik, Bad Rappenau
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Anschlussheilbehandlung nach Knieoperation: Sehr gute und ausgesprochen patientenorientierte physiotherapeutische Behandlungen.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 26.04.2021

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre wertschätzende Rückmeldung in diesem Forum. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir Sie mit unserer Kompetenz überzeugen und Ihnen nach Ihrer Knieoperation helfen konnten.

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute und würden uns freuen, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Olaf Werner
Vorstand

Sehr empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Die Klinikunterlagen kamen erst, als ich schon im Taxi saß.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten und Mediziner
Kontra:
Verwaltungsdefizite
Krankheitsbild:
Dekompression der Lendenwirbelsäule
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin seit 1997 zum 5. Mal in der Salinenklinik, bisher immer mit Ersatzteilen. Diesmal wurde mir die Wirbelsäule dekomprimiert und Nerven freigeräumt. Ich bin wie immer fachlich sehr gut aufgehoben gewesen und bin soweit, dass ich ohne Einschränkung Autofahren kann. Die Therapeuten und der CA haben meine Defizite erkannt und mit aller Macht gegengesteuert. Mein rechter Fuß funktioniert wieder und der Muskelaufbau ist sehr viel besser. Ich habe außerdem in der gesamten Zeit meines Aufenthaltes noch nie so gute Vorträge gehört wie jetzt von den Therapeutinnen und Therapeuten.
Insgesamt ein sehr freundliches und hilfsbereites Team im gesamten Haus.

Nachteilig ist die Wartezeit an der Rezeption bei Ankunft und Abreise. Da ist aber nicht erst seit Corona so. Das Mittagessen hat mich jetzt nicht vom Hocker gerissen. Geschmacklich flach, selten Gewürze , wie Fertigkost. Geht besser.
Mein Zimmer war relativ groß mit Ostbalkon. Hatte allerdings an der Decke Spuren einer mangelhaften Verarbeitung, liegt man im Bett, schaut man immer darauf, das nervt auf Dauer. Außerdem könnte das Bad eine Grundüberholung brauchen und einen Anstrich des rostenden Heizkörpers.
Insgesamt ist die Qualität der Therapeuten ausgezeichnet sowie die ärztliche Betreuung und da Haus jederzeit zu empfehlen, was ich früher schon tat.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 26.04.2021

Sehr geehrter Gast,

Ihr Feedback als Stammpatient ist uns natürlich besonders wichtig. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir Sie nun zum 5. Mal von der Kompetenz und Freundlichkeit unserer Mitarbeiter überzeugen konnten und Sie auch die Mühe nicht scheuen, diese Zufriedenheit hier im Forum deutlich zu machen.

Leider lassen sich Wartezeiten an der Rezeption nicht immer vermeiden, auch wenn wir uns darum bemühen. Das Speisenangebot wird durch unsere Patienten im Durchschnitt zwischen gut und sehr gut beurteilt. Dass wir Ihren Geschmack nicht getroffen haben, tut uns leid.

Unsere Zimmer werden in regelmäßigen Abständen renoviert und neu ausgestattet. Diese Arbeiten können aber nur vorgenommen werden, wenn die Räume frei sind. Da viele Menschen wie auch Sie den begründeten Anspruch auf sehr gute Therapie haben, ist die Nachfrage in unserer Salinenklinik sehr hoch, so dass die Zimmerrenovierung nur schrittweise vorangehen kann. Sie würden uns helfen, wenn Sie uns wissen lassen, in welchem Zimmer Sie untergebracht waren, gerne per Email an [email protected], damit wir dort gleich aktiv werden können.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie auch weiterhin vom Aufenthalt in unserer Salinenklinik profitieren können und würden uns sehr freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Olaf Werner
Vorstand

gute ärztliche Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Schlechte(s) WLAN und Postverteilung
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

kompetente und freundliche ärztliche Betreuung. Im übrigen zufriedenstellend.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 31.03.2021

Sehr geehrter Gast,
vielen Dank für Ihre Bewertung in diesem Portal.

Wir freuen uns, dass wir Sie mit unserer Kernkompetenz, nämlich der ärztlichen und therapeutischen Versorgung, überzeugen konnten.

Für die restlichen Leistungen gestehen Sie uns nur ein „zufriedenstellend“ zu, was sicher auch an dem von Ihnen bemängelten WLAN liegen mag. Wir haben dieses Problem aufgegriffen und ein IT-Systemhaus mit der Prüfung beauftragt. Dabei hat sich herausgestellt, dass die Probleme zu großen Teilen nicht am Netz liegen, sondern daran, dass Smartphones bzw. Tablets nicht optimal eingestellt sind. Hilfe erhalten in diesem Fall alle unsere Patienten durch unser Patientenmanagement, wenn das Problem dort gemeldet wird.

Inwiefern Sie die Postverteilung nicht optimal fanden, würde mich interessieren. Nur durch konstruktive Kritik können wir schließlich besser werden. Insofern bitte ich Sie, mir kurz unter [email protected] mitzuteilen, was es zu beanstanden gab.

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute!

Olaf Werner
Vorstand

REHA mit positivem Aspekt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Fühlte mich in der Salinenklinik in Bad Rappenau vollumpfänglich sehr gut und einfühlsam betreut.
Insbesondere CA Dr. A. Reinhardt nahm sich meiner Probleme sehr detailliert an.
Auch das sonstige Personal zeigte sich immer wieder sehr aufgeschlossen und die Bereitschaft zur Hilfe war stets gegeben.
Auch die Corona-Zeit konnte allgemein gut gehändelt werden.
Die physioterapeutischen Maßnahmen zeigten bei mir eine sehr positive Reaktion, so dass ich mit einem guten Gefühl die Heimreise antreten konnte.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 31.03.2021

Sehr geehrter Gast,

unser oberstes Ziel ist es, unsere Patienten von unserer medizinisch-therapeutischen Kompetenz zu überzeugen und wieder fit für den Alltag zu machen. Ich freue mich sehr darüber, dass wir Sie nicht nur in dieser Hinsicht überzeugen konnten, sondern dass Sie auch die Leistungen unserer Mitarbeiter allgemein wertschätzen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung!

Olaf Werner
Vorstand

erfolgreiche Mobilisierung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es passt alles zusammen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (umfangreich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gut und erfolgreich)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gute Organisation)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (neu und funktionell)
Pro:
absolut erfogreiche Reha
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Erfahrungsbericht:

Sehr gutes Corona-Konzept. Alle Ärzte, Therapeuten, Pflegekräfte, das Service-Team der Küche sowie Raumpflegerinnen waren äusserst freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit. Die einzelnen Anwendungen waren zeitlich sehr gut aufeinander abgestimmt. Die Mahlzeiten waren abwechslungsreich und reichlich.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 16.03.2021

Sehr geehrter Gast,

Sie haben uns in diesem Portal die höchste Punktzahl gegeben. Darüber freuen wir uns nicht nur sehr, es motiviert uns auch, weiterhin alles zu tun, um unsere Patient*innen nicht nur gesundheitlich voranzubringen, sondern auch eine Wohlfühlatmosphäre zu schaffen.

Die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Patient*innen und Mitarbeiter*innen liegt uns grundsätzlich und in Pandemie-Zeiten besonders am Herzen. Mit Ärzt*innen und Gesundheitsdiensten haben wir hohe Sicherheitsstandards entwickelt, um das Risiko von vermeidbaren Infektionen zu minimieren. Es freut uns daher sehr, dass Sie diese Bemühungen ausdrücklich erwähnen und wertschätzen.

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute!

Olaf Werner
Vorstand

Kompetente Klinik mit sehr engagierten Mitarbeitern

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Therapeuten nehmen sich Zeit Fragen zu beantworten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Die Verwaltungsangestellten sind im Gegensatz zu allen anderen etwas zu reserviert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr gute medizinische Ausstattung, sehr schöne und saubere Zimmer)
Pro:
Das Individuum steht im Vordergrund, nicht der Patient
Kontra:
Eine etwas knochige Verwaltung
Krankheitsbild:
Coxarthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In der Salinenklinik waren, trotz mancher Hindernisse durch Corona, alle Ärzte (besonders Dr.Reinhardt), Physiotherapeuten , Krankenschwestern, Pfleger und Kantinenpersonal besonders engagiert und vor allem kompetent. Mein Ziel, nach dem Kuraufenthalt wieder ohne Krücken zu laufen, habe ich mit Hilfe der Ärzte und Physiotherapeuten erreicht. Dafür mein herzliches Dankeschön. Hervorzuheben ist sicher noch das sehr gute Essen. Fazit: der Kuraufenthalt in der Salinenklinik war für mich sehr angenehm und äußerst erfolgreich.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 16.03.2021

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung in diesem Portal!

Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie mit Hilfe unserer engagierten Mitarbeiter Ihr persönliches Reha-Ziel erreichen und ein positives Fazit Ihres Aufenthalts ziehen konnten.

Gerne würden wir uns auch bemühen, in der Verwaltung etwas weniger knöchern zu agieren ????. Vielleicht möchten Sie uns dabei unterstützen und sich mit meiner Assistentin unter [email protected] in Verbindung setzen. Mit ein paar konkreteren Hinweisen können wir dann daran arbeiten, bei Ihrem nächsten Aufenthalt die volle Punktzahl zu erreichen.

Ihnen weiterhin alles Gute!

Olaf Werner
Vorstand

Überzeugend durch Engagement

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hilfsbereitschaft
Kontra:
--
Krankheitsbild:
AHB nach Knie-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 9.1.-30.1.2021 in der Salinenklinik zur AHB. Coronabedingt war die 1. Woche nur auf dem Zimmer zu verbringen. Anwendungen in der Gruppe waren auf dem Stock bzw. Einzelanwendungen auf dem Zimmer. Leider waren diverse Anwendungen (Wasser...) nicht möglich. Auch gab es keine Möglichkeiten (social distancing)nähere Kontake zu bilden bzw. Aktivitäten in der Freizeit zu tätigen.
Wöchentlich gab es Corona-Testungen. Trotz all dieser "Umstände" - ich war sehr mit dieser Klinik und dem Personal (Ärzte, Pfleger, Physiotherapeuten, Kantinenhelfer usw.) zufrieden. Das Engagement war überwältigend und überall war zu spüren das Beste aus dieser coronabedingten Situation zu machen. Ich hatte fast überall nur mit begeisterten und netten Leuten zu tun. Es fing schon am Frühstück bei den Küchenhelfern an. Deren Einsatz (laufleistung ...) uns schnellstmöglich zu versorgen und Nachschub zu bringen ...- toll . Nebenbei gab es auch kulinarisch immer wieder tolle Sachen auf dem Tisch -Hhm die Forelle.....
Die Physos waren sehr begierig um bei uns gesundheitliche Fortschritte zu erzielen. Die Schwestern und Helfer jederzeit hilfsbereit.
So könnte ich fortfahren . Fazit: trotz schwierigen Zeiten, konnte ich gesundheitlich sehr gute Fortschritte machen und fühlte mich auch bei den Ärzten gut aufgehoben. Weiter so !

Danach ging es besser!

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Einfluß von Coronamassnahmen haben limitiert)
Pro:
Rehamassnahmen
Kontra:
Einfluss Corona in den Tagesablauf
Krankheitsbild:
Schulter-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Klinikorganisation ist zielführend.
Die Behandlungen sind umfangreich und gut, die TherapeutInnen sind kompetent und bemüht.
Und das Essen ist gut und vielfältig

Alles optimal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super organisierte Klinik (und das in CORONA-Zeiten)
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft- TEP rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin sehr zufrieden. Es wurde alles bestmöglich organisiert trotz Corona. Zimmer sind gut ausgestattet (Telefon, WLAN, TV, verstellbares Bett, behindertengerechte Dusche/WC) und sauber.
Kompetente Ärzte. Gutes Essen. Engagiertes Pflegepersonal. Die Therapeuten sind ausgesprochen professionell und fördern individuell. Benötige keine Krücken mehr nach 4 Wochen REHA und kann auch ohne Probleme Autofahren. Das geht alles schon viel besser als vor der OP mit viel Schmerzmittel. Für die Einschränkungen wegen CORONA kann keiner was. Der Erfolg in der REHA ist aber trotzdem gewährleistet.
Viel Dank an alle die in der Klinik beschäftigt sind.

excellente Reha

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Therapeuten
Kontra:
langes Anstehen beim Essen
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einer Knieoperation (Knieprothese) im Oktober 2020 weilte ich für 4 Wochen zur Reha in der Salinenklinik. Mit Dr. Reinhardt betreute mich ein excellenter Arzt, der auf meine Bedürfnisse mit besonderen Lösungsvorschlägen einging. Ich fühlte mich jedenfalls bei seiner Behandlung trefflich aufgehoben, zumal auch noch Therapeuten zur Verfügung standen, die ihre Aufgaben ideenreich und kompetent ausführten.
Die Klinik selbst ist in ihrem Kraftraum mit modernen Geräten ausgerüstet und sicherlich auf dem neuesten Stand. Ich habe mich jedenfalls dort sehr wohlgefühlt. Die Umgebung der Klinik ist auf einer Anhöhe gelegen und lädt mit ihrer gepflegten Parkanlage zum Spazierengehen ein. Da auch die Zimmer gut ausgestattet und das Essen lecker war, kann ich diese Klinik nur weiterempfehlen.

Erfolgreiche Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschlicher Umgang
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Multiple Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen wegen verschiedener Wirbelsäulenprobleme zur orthopädischen Reha in der Salinenklinik.
Die schöne landschaftliche Lage der Klinik lädt zu Spaziergängen und Wanderungen ein. Fast direkt vor der Haustür beginnt der Salinenpark.
Die ärztliche und therapeutische Begleitung war sehr gut und auf Einen persönlich abgestimmt.
Das Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten ist umfangreich.
Vor allen Dingen gefiel mir dort das Soleschwimmbad mit den differenzierten Angeboten. Auch das Angebot an Geräten für die medizinische Trainingstherapie war sehr vielfältig und hochwertig.
Auch zu Zeiten von Corona fühlte ich mich dort sicher.
Auf diesem Weg möchte ich mich noch herzlich für die Zeit meiner Reha bei den Ärzten, Therapeuten und auch bei allen anderen Mitarbeitern bedanken.

Erfahrungsbericht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Therapie und medizinische Betreuung
Kontra:
Infrastruktur des Restaurants
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach Einbau einer Knie-Teilprothese war ich in der
Salinenklinik für 3 Wochen zur Anschlussheilbehandlung.
1. Zimmer
Das Einzelzimmer war sehr groß und mit allem nötigen ausgestattet. Ich habe mich in dem Zimmer wohlgefühlt. Einziger Kritikpunkt:
die Matratze war durchgelegen.
2. Therapie
Ein ganz dickes Lob verdienen die Therapeuten.
Sie sind sehr engagiert und verstehen ihr Geschäft
vorbildlich. Die Infrastruktur für die Therapiemaßnahmen ist vorbildlich.
Die Organisation der Therapiemaßnahmen hat immer funktioniert. Besonderes Highlight ist der Kraftraum, der den Patienten von morgens bis
abends bei freier Zeiteinteilung zur Verfügung steht.
Dieser kann es mit jeder professionellen Muckibude aufnehmen.
3. Mahlzeiten
Das Essen hat mir gut geschmeckt. Es ist reichhaltig und abwechslungsreich. Sowohl mittags als auch abends gibt es hervorragende Salate. Die Organisation des Essensbetriebs stößt allerdings auf das Problem, dass die Restaurantfläche unter Corona-Bedingungen zu klein ist. Daher wird in 2 Schichten gegessen. Patienten, die wegen Gehhilfen nicht in der Lage sind, ihr Essenstablett vom Buffet selbst zum Esstisch zu tragen, sind auf die Hilfe von Servicekräften angewiesen. Gelegentlich muss man lang anstehen, um bedient zu werden.
4. Ärztliche Betreuung
Zweimal pro Woche fand Visite statt. Der Arzt nahm sich Zeit, um den Fortschritt der Heilung eingehend zu begutachten und ggf. weitere Maßnahmen einzuleiten. Ich fühlte mich kompetent betreut.
5. Sonstiges
Im Prospekt steht zwar, dass für Patienten kostenlos WLAN zur Verfügung steht. Diese Infrastruktur kann jedoch mit der gesellschaftlichen Entwicklung nicht Schritt halten. Ich habe meine Daten direkt aus dem Mobilfunknetz geholt. Das ist zwar nicht ganz kostenlos, aber effektiver.

Fazit: Die Salinenklinik ist optimal für Patienten, die effektiv und kompetent geheilt werden wollen.

Für mich die beste orhtopädische Rehaklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
LWS Verteifung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nach 2016 wieder in der Salinenklinik, und es war wieder Top.

Tolle Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Neue Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alle Mitarbeiter waren ausgesprochen freundlich. Das Personal des Pflegestützpunktes war ausgesprochen kompetent und immer hilfsbereit. Trotz der guten Corona Maßnahmen und der damit notwendigen Wartezeiten bei der Essensausgabe, war das Personal immer freundlich und hilfsbereit. Auch wenn sie oftmals grob von Patienten angegangen wurden. Vielen herzlichen Dank für die Hilfen. Die Therapeuten waren kompetent und sehr bemüht. Alles in allem habe ich mich gut aufgenommen gefühlt.

Zufriedenheit pur

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Noch besser ist für mich nicht vorstellbar)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fachkompetenz)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (individuelle Therapie)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Verwaltungsleiter könnte moderater sein)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Alle nötigen Geräte, Hilfsmittel und Räume vorhanden)
Pro:
Kompetenz
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Hüft OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Überdurchschnittliche ärztliche Betreuung. Sie vermitteln sofort, dass man hier bestens aufgehoben ist. Pflegepersonal und Physiotherapeuten sind perfekt. Man spürt die fachliche Kompetenz. Was zu jeder Klinik hinzugehört ist der Service im Bereich der Verpflegung und die Servicekräfte im Bereich der Sauberkeit. Auch hier keinerlei Beanstandungen. Tolles abwechslungsreiches gutes Essen. Zimmer stets sauber. Wenn ich eine Klinik weiterempfehlen kann, dann diese.

Weitere Bewertungen anzeigen...