• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Salinen Klinik AG

Talkback
Image

Salinenstraße 43
74906 Bad Rappenau
Baden-Württemberg

131 von 155 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

158 Bewertungen

Sortierung
Filter

Alles Super

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 10/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Salinenklinik kann ich gerne weiter empfehlen,
sehr gutes nettes und Geschultes Personal.
Es wird auch bei Problemen weiter geholfen.
Essen ist auch sehr Empfehlenswert. Ich hatte keinerlei negative Erfahrungen. Ich würde jederzeit wieder eine Reha in der Klinik machen. Die Nutzung von Solebad und Geräte wird auch nach der Anwendung gestattet.

Bewertung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Insgesamt sehr zufrieden

Fachlich sehr kompetente Therapeuten/innen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen in der Salinen Klinik in Bad Rappenau (15.10.-4.11.18). Pflegepersonal, Service, Therapeuten und Ärzte alles perfekt, freundlich und immer gut gelaunt Das Zimmer war schön, großzügig und zweckmäßig möbliert (würde mich freuen wenn ich das gleiche Zimmer im Februar 19 bekomme) Die Therapietermine waren gut organisiert. Frühstück, Mittag und Abendessen immer ausreichend und schmackhaft. Ein Lob an die Küche und an die Servicedamen welche immer zur Stelle waren, wenn man mit den Stöcken unterwegs war ?
Ich komme wieder für die 2. Hüftprothese im Februar 19

Fazit: Die Klinik ist absolut zu empfehlen!

Beste Grüße J.Burbach

Sehr gute Reha Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr nettes Personal, es wird überall geholfen
Kontra:
Krankheitsbild:
mehrere schwere knochenbrüche
Erfahrungsbericht:

Die Salinenklinik würde ich gerne weiter empfehlen,
sehr gutes nettes und Geschultes Personal.
Es wird auch bei Problemen weiter geholfen.
Essen ist auch sehr Empfehlenswert.

Jederzeit wieder diese Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Abläufe Therapie, Freundlichkeit in allen Bereichen
Kontra:
Der Reinigungsservice (aber da sagte man einfach direkt etwas)
Krankheitsbild:
Hüft TEP re
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen in der Klinik. Als ich ankam war ich ein Häufchen Elend wie man so schön sagt. Dort angekommen habe ich mich sofort sehr aufgehoben gefühlt. Pflegepersonal, Service, Therapeuten und Ärzte alles hat gestimmt, immer freundlich und gut gelaunt, einfach nah am Patienten. Die Fürsorge die ich so schmerzlich in den ersten schlimmen Tagen im Heimat nahen Krankenhaus vermisst habe, hatte ich dort gefunden. Das Zimmer war sehr schön und großzügig, die Termine gut geplant, das Essen war vielseitig und ausreichend. Ein Lob an die Küche, den Service der immer an der Seite war als man mit Stöcke allein nicht zurecht kam und uns immer ermöglicht haben zu zweit zu sitzen. Ich könnte ewig weiter schreiben. Von den Umbauten hat man kaum was mitbekommen, es wurde da auch sehr darauf geachtet. Falls auch noch die zweite Seite dran kommt würde ich sofort wieder meine Reha hier machen.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 30.10.2018

Sehr geehrter Gast,

wir freuen uns immer wieder ganz besonders darüber, wenn unsere Mitarbeiter über alle Bereiche hinweg
gelobt werden. Dass Sie den Umgang sogar als fürsorglich bezeichnen, ist noch ein besonderes
Kompliment und das sprichwörtliche Tüpfelchen auf
dem i für uns. Herzlichen Dank dafür! Wir werden Ihre
wertschätzende Rückmeldung sehr gerne an unsere
Mitarbeiter weitergeben.

Ihnen wünschen wir weiterhin alles Gute für Ihre
Genesung. Wir würden uns sehr freuen, Sie wieder
in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Ich würde jederzeit wieder in die Salinen-Klinik gehen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliche, lockere Atmosphäre im ganzen Haus
Kontra:
Lärm durch laufende Umbauarbeiten, teilweise auch in den Ruhezeiten
Krankheitsbild:
Zustand nach Hüft-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war in 2018 im Frühjahr und nun im September/Oktober jeweils nach Hüft-OP's zur AHB in der Salinen-Klinik. Chefarzt, Pflegedienst und Physiotherapeutenteam sind sehr kompetent und agieren einfühlsam. Die Anwendungen und Vorträge waren zahlreich und zielorientiert. Die Geräte im Kraftraum/MTT wurden gerade ausgetauscht und auf den neuesten Stand gebracht. Das Essen war abwechslungsreich und für eine Klinik bemerkenswert gut. Die stets besorgten Servicekräfte brachten den Patienten mit Gehstützen das Essen an die Tische.
Ich kann die Salinenklinik daher nur weiterempfehlen!

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 22.10.2018

Sehr geehrter Gast,

herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung in diesem Portal.

Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie die Leistungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anerkennen und deren Kompetenz wertschätzen – und das in solchem Maße, dass Sie bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr die Salinenklinik für Ihren Rehabilitationsaufenthalt gewählt haben.

Damit unsere Qualität in allen Bereichen auch weiterhin gewährleistet und kontinuierlich verbessert werden kann, sind Umbauarbeiten leider nicht zu vermeiden. Wir bemühen uns aber, diese in einem Rahmen zu halten, der unsere Gäste nicht zu sehr beeinträchtigt und freuen uns, dass Sie auch das Ergebnis der Arbeiten, nämlich renovierte Räumlichkeiten und komplett neue Geräte in unserer Medizinischen Trainingstherapie, bemerkt und positiv bewertet haben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihre weitere Genesung!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Reha nach Hüft-OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Siehe oben
Kontra:
——
Krankheitsbild:
Hüft-OP / Endoprothese rechtes Hüftgelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hervorragende Betreuung durch
- Chefarzt
- Pflegepersonal
- Reha-/Physiopersonal
- Helferinnen bei Essenausgabe/Speisesaal

Ich war 3 Wochen voll und ganz zufrieden

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 22.10.2018

Sehr geehrter Gast,

wir freuen uns sehr darüber, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt in unserer Salinenklinik voll und ganz
zufrieden waren. Ihr Lob geben wir natürlich gerne an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
weiter.

Wir wünschen Ihnen eine weitere Stabilisierung Ihrer Gesundheit und würden uns freuen, wenn
Ihr Weg Sie wieder einmal zu uns nach Bad Rappenau führt!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Optimale Reha-Behandlungen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Spez. bei den Anwendungen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (jederzeit Auskunft erhalten)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (super Therapeuten, Arzt erreichbar)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (unkompliziert, ausseer WLAN)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Viele kompetende Anwendungen bzw. Behandlungen
Kontra:
Bettwäschewechsel zu selten
Krankheitsbild:
Knie-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Knie-Tep. Ich hatte eine größere OP und war 4 Wochen in der REHA in der Salinenklinik. Medizinische und therapeutische Behandlungen 1. Klasse, die Ärzte und Schwestern waren auch fast jederzeit ansprechbar bei Problemen. Die Therapeuten arbeiteten gut und erklärten auch jederzeit gerne die Wirkung ihrer Behandlungen. Das Essen, war für mich nicht so wichtig, aber es war abwechlungsreich und vielseitig und super zubereitet. In den 4 Wochen hat sich das Mittagessen nicht 1 mal wiederholt. Da ich mit Krücken laufen mußte bekam ich jederzeit Hilfe beim Essen abholen und an den Tisch zu bringen. Ich würde jederzeit diese Klinik wieder nehmen (hoffe natürlich dass dies nicht erforderlich sein wird). Fazit: Rundum zufrieden und nichts zu beanstanden. Vielleicht öfters die Bettwäsche wechseln, aber wenn man eine Notiz auf das Bett legt wird auch dies gemacht.

Top Reha-Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wer sich hier nicht wohl fühlt, hat wohl ein anderes Problem
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Physiotherapeuten.
Sehr gute Verpflegung - fast schon zu gut :-)
Sehr angenehmes Klima
Absolute Empfehlung

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 01.10.2018

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für die positive Bewertung Ihres Aufenthalts bei uns. Wir werden die positiven Nennungen gerne an die Therapeuten und die Küche weiterleiten. Beide Abteilungen werden sich über die Bestätigung ihrer Arbeit freuen.

Ihnen weiterhin alles Gute bei Ihrer weiteren Genesung.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Salinenklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetente Ansprechpartner, gutes Management
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulteroperation, Rückenprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer ganzen Odyssee durch den Ärzte und Therapeutendschungel nach einem Motorradunfall kam ich endlich in der Salinenklinik in Bad Rappenau an und wurde sofort verstanden. Endlich kein Versuchsobjekt mehr, sondern gleich gezielte Maßnahmen die längst überfällig waren nach einer Schulteroperation und Problemen im gesamten Rückenbereich. Vom kompletten Klinikaufenthalt kann ich nur positives berichten. Es wird dort definitiv etwas getan! Besonders hervorheben möchte ich die zielgerichtete und empathisch-kompetente Behandlungsart von Dr. Reinhardt bei der ich mich sehr gut aufgehoben fühlte. Dank an das gesamte Reha-Team und an alle Angestellten die sich sehr viel mühe geben.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 01.10.2018

Sehr geehrter Gast,

wir freuen uns sehr über Ihre außerordentlich positive Bewertung unserer Salinenklinik.

Ihre Rückmeldung motiviert uns und bestätigt uns in unserer Arbeit - und ein bisschen stolz sind wir auch darauf, dass Ihre Odyssee bei uns ein Ende gefunden hat. Natürlich darf hier nicht unerwähnt bleiben, dass Ihr Reha-Erfolg sicherlich auch Ihrer eigenen Mitarbeit und Ihrem Ehrgeiz zu verdanken ist.

Von Herzen wünschen wir Ihnen eine weitere Stabilisierung Ihrer Schulter und des Rückenleidens und hoffen, dass Sie zu Hause auch weiterhin gesundheitliche Erfolge erzielen können.

Alles Gute für Ihre Gesundheit und für Ihre Zukunft!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Ich kann diese Klinik jederzeit weiter empfehlen und würde auch immer wieder hier her kommen.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles bestens. Vor allem die Therapeuten gingen auf meine Bedürfnisse ein und behandelten mich entsprechend.
Kontra:
Fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
HüftOp
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin in der Salinenklinik nach einer HüftOp,
Von Beginn an wurde ich bestens betreut.
Ärzte, Pflegepersonal und vor allem die Therapeuten gingen auf meine Beschwerden ein.
Ich fühle mich bestens aufgehoben.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 27.09.2018

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Salinen Klinik.

Ihr Lob an unser Personal trägt wesentlich zur Motivation bei und bestätigt uns in unserem
Bestreben, die bestmögliche Reha für unsere Patientinnen und Patienten anzubieten.

Mit freundlichen Grüßen aus Bad Rappenau,

Olaf Werner
Vorstand

Hervorragende REHA

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten sehr kompetent und hilfreich
Kontra:
Krankheitsbild:
Knieendoprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Betreuung,vielfältige Anwendungen,sehr freundliche,kompetente und hilfsbereite Therapeuten,ausgesprochen gutes Essen und sehr freundliches Servicepersonal: insgesamt sehr zu empfehlen

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 25.09.2018

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre hervorragende Bewertung und uneingeschränkte Weiterempfehlung unserer Salinenklinik!

Besonders haben wir uns darüber gefreut, dass Sie die tägliche Arbeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehen und wertschätzen. Selbstverständlich
geben wir Ihr Lob gerne weiter.

Mit freundlichen Grüßen
aus Bad Rappenau,

Olaf Werner
Vorstand

Salinenklinik-hier wird Ihnen geholfen !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Klinik kann ich jederzeit empfehlen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (WLAN ist eine Zumutung. Jede Stunde neu anmelden, wenn es geht !)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Bitte im EG einen Briefkasten für Verwaltung. Keiner vorhanden ! Auch nicht am Eingang.)
Pro:
Phyisiotherapeutische Anwendungen in bester Güte, gute Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Neue Hüfte re.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein persönlicher Gesamteindruck: Hier wird dem Patienten geholfen. Ärztliche Betreuung sehr gut,
Chefarzt versteht sein Handwerk und geht menschlich mit dem Patienten um.
Das Beste in der Klinik sind die Physiotherapeuten, ja sie sind das Aushängeschild für den Erfolg dieser Klinik.
Sie beherrschen die Anwendungen und gehen hilfsbereit auf die Patienten zu.Ihnen allen meinen herzlichsten Dank.Danke auch für die positive Stimmung, die sie verbreiten.Das hilft, besonders in den ersten Tagen.
Essen sehr gut. Servicekräfte immer höflich und hilfsbereit. Speiseraum z. Zeit zu klein. Wie lange noch Umbau der Kantine?

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 25.09.2018

Sehr geehrter Gast,

herzlichen Dank für die wertschätzende Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Salinenklinik. Ihr Sonder-Lob an unseren Chefarzt, unsere Physiotherapeuten sowie an unsere Küchen- und Servicemitarbeiter geben wir sehr
gerne weiter.

Umso mehr tut es uns leid, dass Sie während Ihres Aufenthalts das Restaurant als zu beengt empfunden haben. Leider sind in die mit dem eingeschränkten Platzangebot einhergehenden Renovierungsarbeiten auch Versicherungen involviert, so dass der Umbau nicht so schnell bewerkstelligt werden konnte, wie wir uns das gewünscht hätten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin beste Genesung und würden uns freuen, wenn wir Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen dürften - dann selbstverständlich wieder mit großzügigem Restaurantbereich!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

nichts für Pflichtversicherte und Rentner

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Es gibt einige Pysiotherapeuten, die ihre Arbeit gut und mit Freude machen)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (positiv war mein Abschlussgespräch mit Frau Dr. Z.)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (zu wenige Anwendungen, drei oder noch weniger am Tag)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (A-Bau, hellhörig, einfache Ausstattung, manches unpraktisch)
Pro:
Kontra:
keine Möglichkeit gehört zu werden
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im August 2018 war ich 20 Tage nach einer Hüft-OP TEP in der Reha.
Wenn Sie kein Privatpatient oder nicht durch die Berufsgenossenschaft hingeschickt werden, ist dies keine Einrichtung für Sie. Pflichtversicherte und Renter erfahren keine gute Behandlung.
- bekommen nur WENIGE Anwendungen;
- bekommen KEINEN Termin beim Ober- oder Chefarzt;
- werden nur an ihre Stationsärztin verwiesen; wehe diese verhält sich abweisend, herablassend;
- bekommen Zimmer im A-Bau, deren Fotos nicht im Internet zu sehen sind;
- in meiner Dusche gab es eine Menge Schimmel;
- sprach bei der Sekretärin der Verwaltung vor, bekam aber auch von dort keine Rückmeldung;
- fühlte mich in keiner anderen Einrichtung so übergangen, ausgeliefert, hilflos;

Das Pflegepersonal und die Therapeuten sind hilfsbereit und freundlich. Sie konnten mich leider nicht untertützen. Schlimm, wenn man dann gerade an eine inkompetente, unfreundliche Ärztin, Frau B. gebunden ist, die keinerlei Empathie gegenüber den Patienten zeigt. Auch von den anderen hörte ich nur Klagen zu ihrer Person.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 20.09.2018

Sehr geehrter Gast,

wir bedanken uns für Ihre offenen Worte zu Ihrem Aufenthalt in unserer Salinenklinik und bedauern sehr,
dass dieser nicht zu Ihrer vollen Zufriedenheit verlaufen ist.

Über Ihr Lob an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Pflege und Therapie freuen wir uns sehr und geben diese auch gerne weiter.

Anregungen von Patienten werden in unserem Haus zuständigkeitshalber an unsere Patientenmanager weitergeleitet, die sich ausschließlich um das Wohl unserer Gäste vor, während und nach dem Aufenthalt kümmern. Diese Betreuung wird von unseren Gästen normalerweise als sehr angenehm empfunden.

Bei der Planung der Anwendungen halten wir uns strikt an die vorgegebenen Reha-Therapiestandards. Wir bedauern, dass Ihnen die Anzahl der Therapien nicht ausreichend erschienen ist, dürfen aber auch darauf hinweisen, dass sowohl unser Schwimmbad als auch unsere Medizinische Trainingstherapie in der therapiefreien Zeit zum Eigentraining zur Verfügung stehen.

In der Belegungsplanung, die übrigens organisatorisch sehr umfangreich ist, werden alle Zimmer nach verschiedenen internen und medizinischen Kriterien und letztlich nach Verfügbarkeit vergeben.

Aufgrund der Anonymität Ihres Eintrags können wir Ihre Beschwerde nicht vollumfänglich recherchieren. Gerne bieten wir Ihnen jedoch an, sich bezüglich der ärztlichen Leistungen direkt mit unserem Chefarzt Herrn Dr. Reinhardt (andreasreinhardt@salinenklinik.de) in Verbindung zu setzen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung.

Olaf Werner
Vorstand

Überwiegend Lob

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute gezielte Therapien
Kontra:
Häufiger Ausfall von Lüftung in fensterlosem Gruppenraum
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im Juli 2018 nach Hüft-TEP zur AHB. Alle Therapeuten waren freundlich, zuvorkommend und kompetent. Die Vielzahl der Anwendungen hat sich am Ende durch gute Geh-Ergebnisse ausgezahlt.
Betreuung durch die Ärzte war gut.
Das Essen war abwechslungsreich. Das Personal hat die
"Stockgänger" stets freundlich und hilfsbereit unterstützt.
Beim Zimmer (Bau B) südwestlich gibt es negative An- merkungen: Ab 14.30 Uhr bis 20.45 Uhr brannte die Sonne
(2018) gnadenlos rein. Keine Jalousie von aussen - nur
Innenvorhänge. Fussendehochverstellung am Bett verbogen und unwirksam - hätte die dringend gebraucht - 4 Wochen keine Abhilfe.
Insgesamt gesehen empfehle ich aber diese Einrichtung gerne weiter.

Perfekte Klinik für orthopädische Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Reha-Maßnahmen, Freundlichkeit der Therapeuten, gutes Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP li.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klink wurde mir von mehreren Seiten empfohlen mit der Begründung: "Da wird wirklich etwas gemacht." Diese Einschätzung kann ich nach meinem Klinikaufenthalt nur bestätigen. Nicht nur die Quantität, sondern auch die Qualität der Reha-Maßnahmen war perfekt. Für mich gibt es im weiten Umkreis keine Alternative zu der Salinenklinik.

Erfolgreiche AHB-Maßnahme

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachlich sehr kompetente Therapeuten/innen
Kontra:
Therapierplanung teilw. verbesserungsbedürftig
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen aufgrund einer AHB-Maßnahme in der Salinenklinik. Reha kann als sehr erfolgreich beschrieben werden. Die Therapeuten sind fachlich sehr kompetent und können die Patienten sehr gut motivieren. Nach 2 -3 Tagen Eingewöhnung lernt man die Abläufe schnell kennen. Der Chefarzt und die weiteren Ärzte sind fachkundig und gehen auf den Patienten ein. Das Pflegepersonal ist außerordentlich freundlich und hilfsbereit. Die Therapieplanung ist teilweise verbessungsbedürftig, da grundlos manche Therapien weggefallen sind und nachgewährt werden mussten. Das Essen ist sehr schmackhaft und abwechslungsreich. Nahezu die gesamte Klinik wurde inzwischen modernisiert oder mit Neubauten erweitert. Ich kann die Klinik auf jeden Fall weiterempfehlen.

Beste Klinik der Region

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
optimale ärztliche wie auch therapeutische Versorgung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Quadricepssehnen-Abriss
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war fünf Wochen in der Salinenklinik für eine Reha-Maßnahme. Ich hatte mir meine Quadricepssehne abgerissen, die hervorragend versorgt wurde. In diesem Zusammenhang möchte ich insbesondere die Qualifikation und die fürsorgliche Betreuung des Chefarztes hervorheben.

Die physiotherapeutischen Behandlungen wurden durch alle Therapeuten zu meiner vollsten Zufriedenheit durchgeführt, sodass ich nach dem Aufenthalt in der Salinenklinik wieder "auf eigenen Beinen" stand. Ich danke dem Team hierfür von ganzem Herzen.

Man kann die Salinenklinik als "Vier-Sterne-Sporthotel" vergleichen, denn sowohl die Ambiente wie auch die Beköstigung sind vom besten.

Ich wünsche dem Haus das Allerbeste und werde die Klinik stets weiterempfehlen.

Rundum zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (jeder Zeit wieder wenns sein müsste)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Physioabteilung
Kontra:
zu gutes Essen
Krankheitsbild:
Op Wirbelkanalstenose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am 18.07.2018 wurde ich in der Klinik aufgenommen.Nach sehr guter Einweisung in die Fachberiche und deren örtlichen Lage wurde ich durch den Arzt in meinen Theapieplan eingeteilt. Und es ging auch am nächsten morgen sofort los. Da ich noch sehr gekrümmt zu Physioabteilung eintrat waren die ersten Worte da haben wir noch viel zu tun. Aber es ging gleich los. Ich habe nicht schlecht gestaunt wie schnell ich wieder gerade war auch in den anderen Abteilingen erging es mir so. Bei der Visite konnte ich nur sagen mir geht es gut. Ich habe keine Schmerzen mehr dank den Therapeuten die sehr gute Arbeit leisteten. Leider war das essen auch sehr gut. Und so ging Tag um Tag vorbei und mir ging es immer besser. Vielen Dank an alle Abteilungen. Besonders dem Arzt und der Physiotherapeutin die mich jedes mal forderte und mich wieder fit gemacht hat. Aber auch mein Zimmer mit Balkon war immer in guter Hand der Hausreinigung.
Danke Danke Danke

Klinik zur hundertprozentigen Weiterempfehlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal vom Arzt bis zum Zimmerservice
Kontra:
Bei der Essensausgabe waren Patienten mit und ohne Krücken gemischt das war immer etwas nervig
Krankheitsbild:
Lendenwirbelversteifung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Würde jederzeit wieder eine Reha dort verbringen.
Die Versorgung in ärztlicher sowie therapeutischer Hinsicht war hervorragend.
Ich war vor 18Jahren schon einmal in der Klinik und damals schon sehr zufrieden.
Das Essen war sehr gut ????
Die Zimmerausstattung ebenso . Als ich fragte ob meine Matraze ausgewechselt werden kann würde das ohne Einwände erledigt.

Super Therapeuten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (bedingt durch Zeitmangel)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ein Kühlschrank im Zimmer wäre hilfreich.)
Pro:
Therapeuten topp!
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Juli 2018 war ich für drei Wochen in der Salinenklinik und habe mich dort sehr wohl gefühlt. Die Therapeuten sind genial; das Servicepersonal zuvorkommend und hilfsbereit. Wünsche wurden - wenn möglich - erfüllt.
Das Pflegepersonal bzw. die Anmeldung immer freundlich und erreichbar.

Ich hatte ein Zimmer mit Balkon, was zu dieser Jahreszeit super war.

Auf jeden Fall würde ich jederzeit wieder in diese Klinik gehen.

Das Einzige, was ich anfangs als störend empfand, war, dass Patienten mit Krücken und Patienten ohne Krücken an der gleichen Essensausgabe anstehen mussten. Dies wurde jedoch während meines Klinikaufenthaltes geändert.

Sehr gute Genesung in toller Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Chefarzt, Therapeuten, gutes Essen
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Bandscheibenoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einer Bandscheibenoperation in der Lendenregion war ich dort 4 Wochen zur Kur. Zügige Anreiseformalitäten durch die Chefarztsekretärin und gute Betreuung durch den Chefarzt, der mir mit Akupunktur und guten Ratschlägen über schmerzvolle Phasen hinweg half. Kompetentes Therapeutenteam und schmackhaftes Esssen sowie schöne Aussicht auf das Rappenauer Freibad trugen der Genesung bei. Umbaumaßnahmen im Eingangsbereich waren nicht sehr störend.

3. Aufenthalt wieder ein voller Erfolg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Chefarzt, Therapien, Verpfelgung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von der Anreise an der Rezeption über die Schwestern und meinen Arzt lief alles am ersten Tag glatt und gut organisiert. Die Therapie für meine 2. Knieprothese begann gleich am nächsten Tag und war durch den Chefarzt gut abgestimmt auf meine Diagnose. Die Therapeuten machten einen kompetenten Eindruck. Nette und informative Visite beim Chefarzt. Besonders gut fand ich die Verpflegung, wobei es sich ja um eine große Küche handelt. Die Damen im Speisesaal waren immer nett und hilfsbereit, auch wenn sie immer viel zu tun hatten. Der Speisesaal war gerade umgebaut und ist dann nicht mehr so laut. Das Zimmer war schön eingerichtet und die gesamte Klinik war sehr sauber und ordentlich. Sehr gute Putzfrauen. Die Reha war ein voller Erfolg und mein Bein wurde immer dünner und ich konnte zur Entlassung ohne Krücken laufen, jetzt mit 2 neuen Kniegelenken. Die Klinik kann ich nur empfehlen und bedanke mich beim Rehateam und meinen Arzt. Ich komme wieder für die 2. Hüftprothese im Herbst.

Trotz guter Therapeuten -leider nicht empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Patient wird nicht ernst genommen)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (keinelei Entgegenkommen)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Baustellen und Läm)
Pro:
Therapeuten kompetent und feundlich
Kontra:
ärztliche Versorgung und Zustand der Klinik
Krankheitsbild:
chronische Wirbelsäulenbeschwerden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Therapeuten. Fachlich auf dem neuesten Stand, freundlich und flexibel.
Sind auch in der Lage Therapieüberschneidungen kundenfreundlich zu beheben.
Für Selbstzahler kann ich nur vor der Unterschrift der Chefarztbehandlung warnen.
ES findet leider keine Behandlung auf Augenhöhe statt. Es war hier auch keine nachträgliche Verhandlung möglich.

1 Kommentar

Elly2014 am 26.07.2018

Diesen Kommentar kann ich nach 3. Aufenthalten und der Betreuung durch den Chefarzt nicht verstehen. Souveräne und nette Betreuung, medizinische sowie menschlich tadelos. Nie Probleme mit der stat. Privatrechnung gehabt. Auch nicht bei ambulanten Terminen für mich und meinen Ehemann.

Alles super ich kann wieder schmerzfrei gehen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr motiviertes u.motivierendes Personal
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüft TEP rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach 3 Wochen konnte ich die Klinik ohne Schmerzen und ohne Gehhilfen verlassen.Dazu haben die Physiotherapeuten ,das Gute Essen mit den freundlichen und hilfbereiten Mitarbeiter und die herrliche Umgebung beigetragen.

absolute TOP-KLINIK

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Betreuung
Kontra:
Reinigungspersonal (externe Firma)
Krankheitsbild:
Kehlkopfkrebs (Entfernung)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Unterbringung im Stimmheilzentrum der Klinik war sehr gut.

Das Fachpersonal bzw. alle Therapeuten waren sehr engagiert, kompetent, freundlich und hilfsbereit.
Die Patienten erfahren eine sehr gute Betreuung.

Die Logopädie-Abteilung war phänomenal.

Sprechen zu können ist für einen kehlkopfoperierten Menschen ein unvorstellbares Gefühl. Vielen Dank hierfür.

Auch die Lymphdrainage war die beste die ich je hatte.

Das Essensangebot war umfangreich, abwechslungsreich und sehr schmackhaft. Ganz grosses Kompliment an die Küche.

Die Lage der Klinik ist harmonisch, naturnah und gleichzeitig stadtnah.

Ich persönlich habe hier in der Klinik meine Kommunikation erlernt und gefördert. Zudem konnte ich die Anwendung meiner Hilfsmittel optimieren. Das gesamte Betreuerpersonal insbesondere die Stationsschwestern waren jederzeit hilfsbereit und hatten immer eine Problemlösung parat.

RESPEKT!

Reha in der Salinen-Klinik Bad Rappenau kann man positiv gestimmten Leuten wärmstens empfehlen!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gute Reha-Organisation)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Chefarzt: ein sehr kompetenter, charmanter, fröhlicher und netter Arzt.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (keine Schmerztabletten mehr, das richtige Laufen lernen brachte tägliche Verbesserung.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Anliegen, Fragen: wurden stets prompt erledigt und freundlich beantwortet.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (....da gab es nichts zu meckern!!)
Pro:
Organisation, Anwendungs-Planung individuell zugeordnet, sehr kompetentes, fröhliches, motivierendes Pflegepersonal. Abwechslungsreiches Essen
Kontra:
Richtung Freibäder war eine Baustelle. Die Klinik-Verw. hätte dafür sorgen können, dass das da täglich schneller voranginge, aber "so what" !
Krankheitsbild:
Hüft - OP links (Implantation einer zementfreien Hüft-TEP)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In der Baumann-Klinik, Stuttgart bekam ich links eine Hüft-OP. Schon vor der OP hatte ich mich für die Reha in der Salinen-Klinik, Bad Rappenau entschieden, da ich nur positives gehört hatte.
Die luxuriöse Betreuung und Bedienung in der Baumann-Klinik vermisste ich anfangs in der Reha sehr. Hier musste man alles alleine machen. Doch zeigte sich nach kurzer Zeit, dass das sehr wichtig für die eigene Motivation war, um den Mut zum selbständigen Gehen/Bewegen schneller wieder zu gewinnen.

Mit der Hilfe des hervorragenden, kompetenten, sehr freundlichen, teilweise stark engagierten Pflegepersonals in allen Anwendungen war dies eine nützliche Unterstützung! Das hat richtig motiviert und zur schnellen Verbesserung der "normalen Gangart" beigetragen.
Hervorragend waren die individuellen Terminblätter von 4 bis zu 8 detaillierten Anwendungen/Tag organisiert. Trotz teilweise größeren Gruppen hatte alles reibungslos geklappt.

Beim Chefarzt fühlte ich mich richtig gut aufgehoben. Er hebt die Stimmung durch seine kompetente, immer stets gut gelaunte charmante Art. Er kümmert sich intensiv um seine Patienten - lässig, angenehmen.

In den Pausen zwischen den Anwendungen lockt der wunderschön gepflegte Salinen-Kurpark mit Gradierwerk ( Salzluft schnuppern ) zum Laufen, um die täglichen Geh-Übungen zu verstärken.

Das Zimmer, Nordseite war tadellos, wurde täglich peinlich sauber geputzt. Sehr gute Duschmöglichkeit und ausreichende Haltegriffe.
TV-Gerät: leicht mangelhaft.

Hüft-TEP links. Alles bestens. Gerne wieder.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man könnte die Abläufe ganz evtl. und perspektivisch auf papierlos umstellen. Handy? NFC ??)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
+
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Coxarthrose IV° links.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

TEP Hüfte links. Operiert in der Vulpius-Klinik Bad Rappenau am 7.5.

Konnte heute, am 31.5. von der Salinenklinik zur Vulpius-Klinik und zurück ohne Krücken, aber mit Wanderstöcken in ca. 2h laufen. 1 Zwischenstop im Sitzen.

Fazit: Alles bestens. Gerne wieder.

AHB

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Therapeuten sind super !)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Verwaltungsabläufe
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach Knie-TEP war ich zur AHB 3 Wochen in der Salinenklinik.
Der 1. Eindruck nach Ankommen war sehr negativ. Es reisten an diesem Tagnich 18 andere Patienten an. Für mich hieß das, eine 3/4 Std. anstehen, um aufgenommen zu werden. Die Sitzmöglichkeiten waren alle belegt, das Gepäck stand herum, und außer den Neuaufnahmen, gab es wohl auch Entlassungen und dazwischen Patienten, die ein Anliegen hatten. Ich war schon mehrmals in REHA. Aber so ein Chaos habe ich noch nicht erlebt. Die ganze Aufnahme könnte bestimmt effizienter organisiert werden.
Ansonsten habe ich die 3 Wochen in der Salinenklinik als angenehm empfunden. Ich hatte ein großes Zimmer (das allerdings sauberer hätte sein können). Die Therapeuten, bis auf einen, sehr freundlich, kompetent und mit Freude bei der Arbeit. Die Einzel- sowie Gruppentherapien haben sehr dazu beigetragen, meinen Gesundheitszustand zu verbessern. Die mich behandelnden Ärzte gingen leider nicht sehr auf meine Beschwerden ein. Da hätte ich mir etwas mehr Engagement gewünscht.
Das Essen war sehr lecker, abwechslungsreich und immer appetitlich angerichtet. Ein großes Lob an das Servicepersonal des Restaurants. Sie waren immer freundlich, aufmerksam und sehr hilfsbereit.

Gesundung mit Wohlfühlcharakter

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeutische Maßnahmen
Kontra:
Derzeit Baulärm durch Veränderungen im Innen- und Außenbereich, jedoch sinnvolle Maßnahmen
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die vielen therapeutischen Maßnahmen bewirkten eine gute und schnelle Rehabilitation. Die zugewiesenen Ärzte gingen auf alle meine Fragen ein, erklärten mir den Zweck der Maßnahmen und stimmten die Therapien mit mir ab. Alle Therapeuten machten ihre Arbeit bestens, stets freundlich und auf meine Befindlichkeit abgestimmt. Von Tag zu Tag verbesserte sich meine Beweglichkeit. Nach den Therapien können z.B. Geräte, Schwimmbad.. genutzt werden.
Das Essen ist abwechslungsreich und wählbar. Auch hier ist das Personal freundlich und jederzeit zuvorkommend hilfsbereit. Das Café rundet den Wohlfühlbereich ab. Dazu gehört auch die äußere Umgebung, schöne Parkanlagen, die Saline, gute ebene oder nur leicht ansteigende Wege. Möglichkeit durch den ÖPNV ins Umland zu fahren (Heilbronn etc.)

gelungene Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionalität, sehr gute Betreuung, Freundlichkeit der Mitarbeiter
Kontra:
insgesamt gab es keine negativen Eindrücke
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im April 2018 nach einer Knie-TEP zur Rehabilitation. Die Aufnahme gestaltete sich zügig ohne Wartezeit und problemlos. Die Unterkunft erfolgte wie für alle Patienten der Salinenklinik in einem Einzelzimmer. Dieses und die sanitären Einrichtungen sind großzügig bemessen. Fernsehen und WLAN sind kostenlos. Die Einrichtung der Zimmer ist funktional. Die Verköstigung ist gut und abwechslungsreich. Man legt Wert auf frische Zutaten. Die medizinische und physiotherapeutische Betreuung waren professionell und auf den Patienten zugeschnitten. Die Anwendungen wurden entsprechend dem Rehafortschritt angepasst. Auch hervorzuheben ist die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft aller Mitarbeiter. Ich würde diese Reha-Klinik wieder wählen.

ich kann wieder laufen .. und das ist neben und nach den Operationen mir hier sehr gut beigebracht wordebn...

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: mehrfach b   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (sehr entgegenkommend , auf mich eingehend,btraucher keine künstlerische Aufgabene etc .. musste Sport amchen deswegen bin ich dort .. Kunst kann privat dort soen ..kein Thema)
Pro:
Personal egal ob Sport ,Küche oder Ärzte , die zumindest mich betreuten ..insgesamt
Kontra:
Abstand zumindest meiens Bettes zur Wand .. Fernbediedung fällt gerne ..
Krankheitsbild:
neuer Hüften , Zusatnd nach Bandscheibenop .
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Erfahrungen ? ich habe vielfältige gemacht .. und ich kann berichten , dass ich nach 3 bisherigen Aufenthalten in der Sainenklinik nicht nur super wieder Laufen und Gehen lernte aber auch ‘Turnen’ , sondern dass es rundum ein optimale Lösung ist ,nach deratigen Eingriffen gesund zu werden , wenn man auch Interesse hat und zu Hause weiter macht . .

Ich bin sehr zufrieden , besonders , auch dass nach meinem zweiten Aufenthalt die vielen Menschen aus den Kriesgebieten mit ständigen Extraanforderungen , lautstarken Gruppenauftretetn .. nicht mehr genommen werden . Jetzt ist wieder alle in Ordnung.
Die Buamasnahmen sind leider immer wieder in Kliniken zu finden , müssen aber sein .. dank wohl auch des geduldigen Personals , die alles mitmachen müssen .. ... nicht nur die Patienten , bei denen das ein vorübergehender Status ist . Das Essen ist in meinen Augen nebenbei auch gut,das Küchenpersonal. Super bemüht es jedem recht zu machen .. .. Fischtage gibt es leider nicht mehr .. aber jeder wird gut satt , bekommt genügend Vitamine und ... Anleitungen im täglichen Leben wieder zurecht zu kommen .


Christine von Goetz .Eberbach

Freundliche Reha-Klinik im Grünen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (MTT-Bereich)
Pro:
Freundlichkeit des Personals
Kontra:
Organisation, Größe ud Ausstattung des MTT-Bereich/Ergometer
Krankheitsbild:
Hüft-TEP li
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 23.3.-13.4.18 nach einer Hüft-OP in der Salinenklinik.

Trotz des Umbaus im Speisesaal (abgeschlossen) und der daraus resultierenden Enge war das Personal stets freundlich und hilfsbereit.

Ein großes Lob auch an die Küche. Es gab in der ganzen Zeit frisches und sehr abwechslungsreiches Essen.

Dank der Einzel- und Gruppentherapien sowie der Wassergymnastik und des MTT, die von gut geschulten Physiotherapeuten durchgeführt wurden, bin ich nach der Reha fast beschwerdefrei.

Die Klinik liegt am ehemaligen Landesgartenschaugelände. Es ist gut für Geh-Hilfen geeignet und lädt zu Spaziergängen zwischen den Anwendungen ein.

Gute Therapeuten, wenig Spielraum für individuelle Probleme

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Therapeuten-Team)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Therapeuten-Team)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Sehr bürokratisch, kaum Flexibilität)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (alles wenig ansprechend)
Pro:
Gute Therapeuten, Pflegestützpunkt super, Service-Mitarbeiter super
Kontra:
Kaum Eingehen auf individuelle Probleme, sehr bürokratisch
Krankheitsbild:
Knie-TEP nach Gonarthrose, Retropatellararthrose, Patellaluxationen bds.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kam nach einer Knie-TEP links in die Salinenklinik zur Reha. Aufnahme (insgesamt ca. 3 Stunden!) war schon sehr anstrengend, man wurde von A nach B geschickt und mußte überall lange warten. Das kann man sicher besser und für den Patienten auch verständlicher organisieren.
Der Umbau des Speisesaals ist immer noch im Gange, wenn ich mir die älteren Bewertungen ansehe, dann geht das jetzt schon fast 3 Monate. Essen gehen daher sehr stressig, sehr eng, Gerangel am Ein-/Ausgang. Die Service-Mitarbeiter sind zum Glück alle sehr freundlich und hilfsbereit.
Die nicht renovierten Zimmer und Flure sind absolut scheußlich, man fühlt sich wie im Pflegeheim, die Luft in den Fluren ist furchtbar schlecht und es ist überall viel zu warm. Eingangsbereich ziemlich dunkel und laut, wenig angenehme Ecken um sich aufzuhalten.
Da ich aufgrund Patellaluxationen/Arthrose schon seit ca. 40 Jahren Probleme mit beiden Knien habe und per se schon eine große Gangunsicherheit habe war ich nach der OP sehr unsicher. Zudem hatte ich Schwindel, vermutlich von den Schmerztabletten. Das habe ich bei jedem Arztgespräch und jedem Therapeuten erwähnt, es wurde aber nicht wirklich darauf eingegangen. Die Schmerztherapie erschöpft sich im Verschreiben von diversen Schmerztabletten.
Ich fühlte mich ziemlich allein gelassen mit meinen Problemen und hatte das Gefühl, dass man einfach nur genervt ist, wenn der Patient sich nicht wunschgemäß entwickelt.
Die Therapeuten sind bis auf wenige Ausnahmen alle sehr gut und engagiert.
Die Therapien an sich waren sehr gut und hilfreich, man kann viele Übungen auch zu Hause alleine durchführen.

3 Kommentare

KurBadRappenau am 04.04.2018

Sehr geehrte(r) schmibi6,

wir haben Ihren Bericht über Ihren Aufenthalt bei uns im Haus gelesen und würden uns gerne mit Ihnen über die einzelnen Punkte austauschen.

Sehr gerne können Sie uns telefonisch unter 07264 - 862104 oder 07264 - 862294 oder per Mail unter ingmarschiedel@kur-br.de kontaktieren, um die einzelnen Punkte zu klären.

Mit freundlichen Grüßen

Ingmar Schiedel und Melanie Wien

  • Alle Kommentare anzeigen

Krank ist nicht nur der Patient

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Klasse Personal
Kontra:
bissel Dunkel
Krankheitsbild:
Hüfttep beidseits
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Freundliche und kompetente Therapeuten. angenehmer Aufenthalt. Die Gruppentherapien waren sehr gut.
Einteilung im Therapieplan war professinell.
Service in der Kantine war super. Abwechslungsreiches individuell abgestimmtes Superessen vegetarisch usw...
Leider war bei meinem Aufenthalt die Baustelle im Gange. und zu allem Unglück bekam ich noch eine Erkältung; vielleicht auch auf Grund mancher Patienten die es nicht schafften in ihrem Zimmer sich auszukurieren.
3 Wochen mit Verlängerung (1 Woche) sind natürlich für beidseits Teps zu wenig.Liegt ja nicht im Ermessen der Klinik.
Eigentlich hatte ich ja die Rosentrittklinik ausgesucht die war etwas heller, und kam mir moderner vor. Aber als Neuankömmling hat man da ja keine Ahnung.

Auf jeden Fall fehlt etwas Licht, und gemeinsame Aufenthaltsräume.

Empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 02-2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gute Therapeuten, Essen, Unterkunft
Kontra:
Baulärm direkt neben/im Restaurant geht gar nicht
Krankheitsbild:
chronische Rückenschmerzen (Bandscheibenvorfall, Facettensyndrom)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Obwohl das primäre Ziel nicht erreicht wurde, konnte an einer beteiligten "Baustelle" eine Verbesserung erreicht und das körperliche Gesamtbefinden verbessert werden.
Bei den Therapeuten fühlte man sich gut bis sehr gut aufgehoben, immer interessiert, freundlich und sehr hilfsbereit. Stets auf der Suche nach Lösungen, um Schmerzen zu lindern und Verbesserungen herbeizuführen. Hierbei ist insbesondere die Krankengymnastik hervorzuheben! Alles in allem führten die Therapien zu einer Kräftigung und sind Grundlage für die weitere Aufbauarbeit in der Zukunft. Zudem wurden durch Therapeuten und Chefarzt recht individuelle Ratschläge für die persönliche Situtation mit nach Hause gegeben.
Die Anwendungen waren gut über den Tag verteilt, Freiräume lassen sich für kleine Spaziergänge im danebenliegenden Park oder für einen Kaffee zwischendurch nutzen.
Die Verpflegung ist sehr gut, es wird auf persönliche Erfordernisse eingegangen und ggf. speziell zubereitet, abwechslungsreich und sehr schmackhaft. Das tägliche Fleischangebot muss man nicht wahrnehmen und kann vegetarisches Essen wählen. Das Servicepersonal war sehr hilfsbereit und freundlich. Es fehlte an nichts. Auch das andere Klinikpersonal war immer freundlich und half wo es konnte. Das Zimmer war sauber, hell und geräumig und mit allem ausgestattet, was man benötigt. WLAN-Empfang auf dem Zimmer war vorhanden. Allein der Baulärm während der Mahlzeiten (aus dem angrenzenden Raum) war sehr störend.
Abends konnte der MTT-Raum und das Schwimmbad genutzt werden.

Gute Reha mit kleineren Schwächen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten, Essen, Personal
Kontra:
Ein wenig chaotisch
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen in der Salina Klinik wegen einem Bandscheibenvorfall im LWS.
Angekommen und angemeldet, war zwar etwas chaotisch aber ok.
Nett wäre es gewesen wenn man mir das Haus etwas erklärt hätte, das war nicht der Fall bin dann aber auch so durch gekommen.
Frühstück alles was man braucht und noch mehr, Mittagessen war ganz gut, Abendessen war ebenfalls in Ordnung bis auf das doch sehr trockene Brot.
Die Therapeuten sind klasse. Ich möchte eigentlich Fairness halber niemanden herausheben, aber Herr Hering ist ne Wucht, gebt dem Mann ne Gehaltserhöhung (auch wenn er sich nicht beklagt hat ????)
Meine Anwendungen waren sehr abwechslungsreich und abgestimmt.
Toller Flachbildfernseher und WLAN im ganzen Haus. Das war top.
Dass das Restaurant umgebaut wird ist zwar nicht so toll, aber muss nun mal auch mal sein.
Im Großen und Ganzen war ich sehr zufrieden mit der Reha und würde sie auch weiterempfehlen.

Empfehlenswerte Rehaklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Begrenzte Räumlichkeiten, daher Umbau)
Pro:
Sehr abwechslungsreiche Therapie
Kontra:
Baulärm
Krankheitsbild:
Ersatz eines Hüftgelenkes
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Besonders gut fand ich, dass sich die Therapie an den persönlichen Fähigkeiten orientiert. Selbst bei der Gruppentherapie erfolgt eine vernünftige Differenzierung. Weder Unter- noch Überforderung versuchen die Therapeuten durch sinnvolle Gruppeneinteilung und Programme zu verhindern. Besonders Bemerkenswert fand ich die Tatsache, dass in dem dreiwöchigen Programm ein stetiger Wechsel zwischen Therapeut und Methodik geboten wurde. Durch die Vielseitigkeit und besondere Vorlieben der Therapeuten für bestimmte Trainingsgeräte vergingen die drei Wochen wie im Flug. Durch die sehr guten, fachkompetenten und freundlichen Therapeuten, durch gutes und nettes Pflegepersonal, gute und abwechslungsreiche Küche und Ärzte die auf die individuellen Probleme eingehen, waren für mich deutliche tägliche Verbesserungen spürbar. Nach der Hüft – OP mit Prothese konnte ich nach dreiwöchigem Aufenthalt die Klinik ohne Schmerzmittel und Unterarmstütze verlassen.

Erfolgreiche Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Chefarzt, gut abgestimmte Therapien
Kontra:
Enge im Speisesaal
Krankheitsbild:
Neues Hüftgelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach Einbau eines neuen Hüftgelenkes war ich zur Reha in der Salinenklinik. Der Empfang bei den Schwestern war sehr herzlich, wie auch die Aufnahmeuntersuchung durch den netten Chefarzt und seine Sekretärin. Mein Zimmer war ausreichend groß mit Blick in den Kurpark. Mit den Therapien wurde auf meinen Wunsch langsam begonnen, so dass ich keinen Stress hatte und gut wieder laufen lernte. Die Therapeuten haben mit gut geholfen. Ich hatte zuerst große Angst, die mir mein Arzt durch seine Visiten und das ständige Mut machen vollkommen beseitigt hat. Das Essen war sehr geschmack
voll und abwechslungsreich. Der Speisesaal wurde gerade umgebaut. Die Damen vom Service waren sehr hilfsbereit. Zum Schluss konnte ich ohne Krücken laufen. Vielen Dank an den Chefarzt und sein Team. Ich komme bald wieder für die 2. Hüfte.

Katastrophe

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (keine individuelle Therapie)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Keine Ambition, mir zu helfen!)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Opiate als Allheilmittel!)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Die Therapiepläne kommen, wenn man nichts mehr ändern kann.)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Die Zimmer bedürfen einer Renovierung und sin teilweise verschimmelt.)
Pro:
überwiegend bemühte Therapeuten
Kontra:
inkompetente Ärzte
Krankheitsbild:
Retropatellarersatz Knie links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 19.01.18, nach einem Retropatellarersatz im linken Knie, entlassen und reiste am 23.01.18 in der Salinenklinik an. Nachdem ich dort das Standardtherapieprogramm, viele Patienten und ein Therapeut, durchlief, verschlechterte sich der Zustand meines Knies, innerhalb von vier Tagen, dahingehend, dass ich nicht mehr auftreten konnte und mein Bein permanent krampfte.

Dies verbesserte sich in der zweiten Woche meines Aufenthaltes, trotz Streichung des täglichen Lauftrainings und der Mobigruppe, leider nicht, es wurde noch schlimmer. Statt mir Medikamente gegen die Krämpfe zu geben, unterstellte man mir, dass ich keine Lust auf Reha hätte. Der Oberarzt sagte:" Wie laufen Sie denn, Sie müssen vor dem Spiegel pendeln".
Er soll mir bitte zeigen, wie man das mit Krämpfen im Bein macht???

Letztendlich machte mir dessen Sekretärin einen Termin in der Sprechstunde des Klinikums, in dem ich operiert wurde, ohne zu beachten, dass dort donnerstags nur nachmittags Sprechstunde ist. Ich hatte es ggü. meinem Arzt bereits geäußert, er antwortete lediglich, dass es einen Unterschied mache, ob ein Patient anriefe, oder eine Klinik. Woher nimmt er diese Arroganz? Man bestellte mir ein Taxi, das erst auf meine Bitte, nochmal anzurufen, eine halbe Stunde zu spät, um 09.00 Uhr erschien. Mit meinem steifen Bein war es eine logistische Meisterleistung dort hineinzukommen. Ich war dann um 10.15 Uhr im Klinikum und musste bis 15.00 Uhr warten, da mein Operateur natürlich vormittags im OP war.

Man nahm mich dann nochmals stationär auf, um mein Knie in mühevoller Kleinarbeit wieder zu mobilisieren, was ich alles der falschen Therapie in der Salinenklinik zu verdanken habe.

Von dem Chaos durch den Speisesaalumbau möchte ich gar nicht sprechen.

In dieser Klinik setzt man nicht auf individuelle Therapie, sondern auf Massenabfertigung.

1 Kommentar

KurBadRappenau am 12.03.2018

Sehr geehrte(r)claudia68259,

wir haben Ihren Bericht über Ihren Aufenthalt bei uns im Haus gelesen und würden uns gerne mit Ihnen über die einzelnen Punkte austauschen.

Sehr gerne können Sie uns telefonisch unter 07264 - 862104 oder 07264 - 862294 oder per Mail unter ingmarschiedel@kur-br.de kontaktieren, um die einzelnen Punkte zu klären.

Mit freundlichen Grüßen

Ingmar Schiedel und Melanie Wien

Weitere Bewertungen anzeigen...