Salinen Klinik AG

Talkback
Image

Salinenstraße 43
74906 Bad Rappenau
Baden-Württemberg

251 von 277 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

280 Bewertungen

Sortierung
Filter

Da wird einem geholfen von allen Seiten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Akupunktur, Therapeuten, Coronamangement,Verpflegung
Kontra:
Mahlzeiten in Schichten, der ewige Nörgler an allem
Krankheitsbild:
Wirbelsäulenoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe 4 Wochen Anschlussheilbehandlung nach OP an der Lendenwirbelsäule hier verbracht. Ich war rundum zufrieden und kann die Klinik nur weiterempfehlen.
Besonders hervorzuheben ist die Freundlichkeit aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen hier im Haus. Die Zimmer sind geräumig und werden stets sauber gehalten. Die Küche bemüht sich um einen abwechslungsreichen Speiseplan. Sonderwünsche werden, sofern möglich, immer berücksichtigt.
Im Therapiebereich ist man als Patient bestens versorgt. Fachlich sind sämtliche Therapeuten bestens ausgebildet und stets bemüht zu helfen. Auch Absprachen zwischen den Therapeuten klappen gut.
Besonders hervorheben möchte ich jedoch folgende Therapeuten und Ärzte:
Hr. H., mein Physiotherapeut, hat mich so effektiv, kompetent und herzlich betreut wie ich es noch nie zuvor erleben durfte.
Hr.Dr. R., der Chefarzt Orthopädie, hat mir mit seiner ärzt. Akupunktur sehr geholfen. Schönes Akupunkturzimmer mit beruhigender Musik und schönem Ambiente - toll - .
Fr. K. danke ich für lustige und gewinnbringende Wirbelsäulengymnastik und Massage.
Auch die täglichen Anwendungen im Salzbad waren toll!
Trotz Coronasicherheitsregeln mit FFP 2 Maske war die Reha für mich sehr hilfreich und ich fühlte mich sicher.

Richtige Klinik für mich trotz Corona super AHB

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Arzt, Therapie, Verpflegung trotz Corona sehr gut
Kontra:
Querulanten und Dauernörgler
Krankheitsbild:
Neues 2. Knie - wieder ein Erfolg
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach sehr guten Erfahrungen mit der AHB einer Knie TEP im Jahre 2019 habe ich mich entschlossen, die AHB meiner zweiten Knie TEP ebenfalls in der Salinenklinik durchführen zu lassen. Ich wurde nicht enttäuscht.

Nach vier Wochen verließ ich die Klinik in einem sehr guten Mobilitätszustand, mit dem ich im Alltagsleben zu Hause bereits gut zurechtkomme. M.E. zeichnet sich die Klinik durch eine sehr hohe Kompetenz sowohl auf medizinischem (Danke an Dr. med. R.) wie auch therapeutischem Gebiet (Danke Herr H.)aus. Individuelle Trainingsprogramme und häufige ärztliche Visiten waren perfekt abgestimmt.

Die Unterbringung ist O.K. und Dank Coronaschutzmaßnahmen fühlte man sich trotz der großen "Masse" an Menschen sicher. Das Essen war leicht und sehr schmackhaft. Ich habe in den vier Wochen meines Aufenthaltes mit Reduktionskost 5,5 Kilo abgenommen ohne je Hunger zu verspüren.

Zur Durchführung einer AHB würde ich jederzeit wiederkommen.

Reha Maßnahme

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapie und ärztliche Betreuung
Kontra:
Die Essensauswahl, Vielfältigkeit und teilweise Geschmack
Krankheitsbild:
TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vorbildliche therapeutische Arbeit, gleichzeitig Humor und Konsequenz.
Tolle ärztliche Betreuung

Gute Erfahrungen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
einfühlsame, kenntnisreiche Therapeuten, gute Arztbehandlung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Oberschenkelhalsbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde in der Klinik freundlich aufgenommen,Arzt und Pflegepersonal kümmerten sich gut um mich.
Die Therapien waren meiner OP angemessen, und ich wurde von den Therapeuten gekonnt behandelt, was meinen Heilungsprozess positiv beeinflußte.
Mein Zimmer war immer sauber, Handtücher wurden regelmäßig gewechselt. Die Bettbezüger waren sauber und wurden auch gewechselt, lediglich die Matratze hätte etwas besser sein können.
Für eine so große Klinik war das Essen hervorragend (ich wurde zunächst in Frankreich ins Krankenhaus eingeliefert - die OP war gut, aber das Essen und die Zimmer waren sehr negativ bei sehr hohen Kosten).

In Ordnung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Falsche Klinik für meine Diagnose)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Abläufe sehr umständlich)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Altmodisch)
Pro:
Sporttherapeuten
Kontra:
Sauberkeit
Krankheitsbild:
Fibromyalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Pro: Erfahrene Sport Therapeuten und Psychologen
Sozialdienst sehr hilfsbereit.
Ernährung: In Ordnung, es wird auf Unverträglichkeiten eingegangen

Diagnose Fibromyalgie

Kontra:
Aufenthalt während der Corona Zeit. Auf die Sauberkeit der Zimmer wurde kaum geachtet, Loch im Bettlacken, Bettwäsche wurde in den drei Wochen kein einziges Mal gewechselt,Teppich im Zimmer einmal in drei Wochen gesaugt. Bad wurde nicht richtig geputzt. Dafür jede Woche PCR Test und Maskenpflicht, auch fur Patienten mit Asthma. Internet ist kostenpflichtig allerdings war die Verbindung sehr schlecht öfters komplett ausgefallen , zahlen musste man trotzdem. Bescheinigung über den Aufenthalt fur den Arbeitgeber kostet 3 Euro.

Behandlung sehr stark auf Sport ausgerichtet. Man geht nach dem Motto Sport heilt alles, als Fibromyalgie Patient ist man hier einfach falsch. Hatte mir diese Klinik auf Grund der positiven Bewertung ausgesucht ( auch für Fibromyalgie Patienten) musste mir auch von den Ärzten anhören dass ich mir die falsche Klinik ausgesucht hätte. Ich mache bereits Sport und habe das Problem dass nach dem Sport die Schmerzen schlimmer werden, hatte gehofft hier eine Lösung zu finden.

Zimmerausstattung variiert sehr stark je nachdem ob man sich im Neubau oder im Altbau befindet.
( Ich wurde im Altbau untergebracht)
Organisation unbefriedigend, immer wieder muss man an die Rezeption für Gewisse Dinge, allerdings ist die Rezeption ab 12.00 Uhr geschlossen.
Morgens kommen die neuen Patienten, lange Wartezeiten, wenn man Morgens schon Termine hat ist es schwierig ein passendes Zeitfenster zu finden.

Ich würde sofort wieder in diese Rehaklinik gehen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Guter Arzt, tolle Therapie, Essen super für Großküche
Kontra:
Nörgler
Krankheitsbild:
Versteifung Lendenwirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Über diese Klinik kann ich nur gutes Sagen, angefangen mit dem Essen über die Anwendungen, Therapien und die
Arztbetreuung wirklich empfehlenswert. Trotz komplizierter Operation an der Wirbelsäule im Markgröningen erhielt ich ein individuelles Programm, welches wöchentlich an meine Bedürfnisse angepasst wurde.
In allen Bereichen freundliche und nette Leute die sich sofort um einen Kümmern. Coronaregeln erträglich und verschaffen einem ein sicheres Gefühl.
Ich würde sofort wieder in diese Rehaklinik gehen.

Mehr Schmerzen als vorher

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Essen, Umgebung, Bewegungsbad, Knie- und Hüftpatienten wirkten zufrieden
Kontra:
Therapieplan wurde nicht besprochen, passte nicht für meinen Zustand, wichtige Angebote bekam ich nicht
Krankheitsbild:
AHB nach Bandscheiben-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde ständig weggeschickt mit Bemerkungen wie „Sie wurden falsch eingeteilt“, „das dürfen Sie noch nicht“ und vom Physiotherapeut „Was soll ich denn mit Ihnen machen?“

Statt Ergotherapie wurde mir ein sechsstündiges Arbeitsplatztraining verschrieben, obwohl ich noch nicht sitzen durfte.

Die durchgelegene Matratze für frisch an der Wirbelsäule operierte, konnte nicht getauscht werden.

In der kompletten 1. Woche hatte ich kein einziges Bewegungsangebot, dann plötzlich alles an einem Tag, was zu starken Schmerzen geführt hat. Ich verlasse die Klinik mir deutlich mehr Schmerzen als ich angereist bin.

Für mich die beste Reha Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Intensive Anwendungen
Kontra:
Kein verstellbares Bett
Krankheitsbild:
Totale Kniegelenksprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kam nach einer totalen Kniegelenks OP auf meinen Wunsch in die Salinenklinik nach Bad Rappenau.
Aufenthalt vom 1. bis 28. April 2022.
Wieder bin ich voll des Lobes in Bezug auf alle Bereiche der Klinik.
Die Physio- und Sporttherapeuten arbeiten auf höchstem Niveau. Spezielles Muskelaufbautraining, Kraftgerätetraining, Gehtraining etc. sehr abwechslungsreiche und optimale Übungsabläufe.
Die Betreuung durch Chefarzt Dr. Reinhardt ist bestens auf den Patienten bezogen. Seine Verordnungen ließen das von mir gewünschte Rehaziel in Bezug auf Steigerung der körperlichen Beweglichkeit, Belastbarkeit und Kondination von Tag zu Tag stetig wachsen.
Ein ganz großes Lob der Küche für das in 27 Tagen stets abwechslungsreiche, sehr schmackhafte, leckere Essen mit viel Rohkost, Salat. Auswahl zwischen 3 Menüs wie im Sternehotel.
Das Servicepersonsl war stets äußerst freundlich, sehr hilfsbereit. Alle Achtung, was die leisten.
Ein Lob gilt auch meiner Reinigungskraft in C5.
Sehr zufrieden und sehr sehr dankbar bin ich wieder für diesen Aufenthalt in der Salinenklinik, der mir die Rückkehr in den Alltag auf vielfältige Weise erleichtert hat.

Oberarzt Visite durch Dr. R. ist eine Enttäuschung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Therapien sind top, alles andere fragwürdig)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Oberarzt Visite nur 1x am zweiten Tag)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Es geht nur darum, die dt. Rentenversicherung zufrieden zu stellen)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Zu lange Wartezeiten bei An-und Abreise, ältere gehbehinderte Menschen bekommen stundenlang nichts zu trinken)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Renovierungsbedürftiges Zimmer)
Pro:
Therapeuten und Pflegepersonal sind top
Kontra:
Mein Zimmer ist renovierungsbedürftig, Wände ekelig
Krankheitsbild:
AHB nach HWS OP 2/22
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die sozialmed. Leistungsbeurteilung wurde am zweiten Tag meiner stationären Reha von Oberarzt Dr. R. in Tennisbekleidung anhand meiner in 7/21 AHB wg. LWS OP beurteilt, er meinte er schließe sich seinen Kollegen aus 7/21 an. Er legte mir ein aufgeschlagen Buch vor, indem Textpassagen markiert waren und meinte, daß möchte die dt. Rentenversicherung so geschrieben haben. Nach fünf Wochen Aufenthalt habe ich nun dieselbe sozialmed. Leistungsbeurteilung bekommen, wie in 7/21,obwohl ich zwei Bandscheiben an der HWS entfernt und zwei Cages eingesetzt bekam. Die dritte kaputte Bandscheibe konnte in dieser OP nicht operiert werden. Ich habe in der LWS und der HWS eine Spinalkanalstenose operiert bekommen, ich habe eine Osteochondrosis, sowie Arthrose in der HWS, wie auch in der LWS.
Außerdem habe ich in der LWS einen Bandscheibenvorfall, eine Wurzeltaschenzyste und eine Gelenkszyste. Dies sind nur Teile meiner Diagnosen, Befunde hatten ihn nicht interessiert. Ich bin sprachlos!!!!

Therapeuten, Pflegepersonal und Küche sind Spitze. Das Zimmer ist renovierungsbedürftig, das Bad ist renoviert. Essen schmeckt sehr lecker.

Umfangreiche Rehamaßnahmen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft op
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente Therapeuten, nicht nur bei der Krankengymnastik, auch Lymphdrainage und bei den Geräten .
Ärzte, die sich Zeit lassen und gut beraten.

Klasse Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Bestens organisiert selbst in Coronazeiten
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Reha nach Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Zimmer (Einzelzimmer) war groß und geschmackvoll eingerichtet.
Die Essenseinteilung war gut organisiert. Das Essen abwechslungsreich und schmackhaft.
Die ärztliche Betreuung durch Herrn Dr. Reinhardt war klar strukturiert und nachvollziehbar.
Die Therapeuten umsorgten die Patienten vorbildlich.

Kompetente Rundumbetreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Das Corona-Management in der Essensausgabe könnte überarbeitet werden. Lange Warteschlangen verkürzten die jeweiligen Essenszeiten.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr vielseitige Anwendungen, die alle ihre Wirkung zeigen.)
Pro:
Freundlich, zugewandt, emphatisch und kompetent - so präsentieren sich die zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in jeder Hinsicht.
Kontra:
Krankheitsbild:
Anschlussbehandlung Hüft-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einer Hüft-OP (TEP) bin ich in der Salinenklinik wieder auf die Beine gestellt worden. Das große Team an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern begleitete mich bei meinen Schritten zurück in die Normalität.

Excellente Rehaklinik unter hervorragender Chefarzt-Leitung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachlich & menschlich Spitzenklasse
Kontra:
Krankheitsbild:
Oberschenkelamputation rechts nach Blutvergiftung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vom 09.02.2022 bis 02.03.2022 war ich als oberschenkelamputierter Patient in der Orthopädie der Salinenkliniken Bad Rappenau.
Als BG-Mitarbeiter, der einige berufliche Erfahrung mit Rehakliniken hat kann ich sagen, dass dort eine sehr hochwertige und fachlich fundierte Therapie geboten wird.
Der Chefarzt ist sehr engagiert und hilfsbereit, bildet sich regelmäßig fort und weist ein über den Tellerrand hinausgehendes Fachwissen auf, das vorbildlich ist und für uns als Patienten sehr hilfreich ist.
Auch wenn man wie ich zusätzliche Wehwechen hat werden diese erfolgreich mit behandelt und therapiert.
Ich kam dort mit einer Beinamputation auf Gehstöcken herumeiernd und überwiegend auf einen Rollstuhl angewiesen an und verließ die Klinik mit sicherem Gang an den Gehstöcken, so dass ich nicht mehr nur auf den Rollstuhl angewiesen bin wie zuvor.
Die Therapeuten sind trotz Stress immer sehr geduldig, dem Patienten zugewandt und immer freundlich und hilfsbereit- und was am Wichtigsten ist: Sie haben fachlich und menschlich echt was drauf und bringen sprichwörtlich Lahme zum Laufen.
Sehr engagiert und sehr gut ausgebildet und auch fortgebildet.
Auch das Kantinenpersonal ist stets freundlich und hilfsbereit und tragen das Essen bis an den Tisch.
Das Essen ist schmackhaft und reichlich.
Diese Rehaklinik kann ich wärmstens empfehlen.
Vielen Dank!
Weiter so!

Reha über die Rentenversicherung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
der komplette Aufenthalt war sehr zufriedenstellend
Kontra:
gibt es nichts
Krankheitsbild:
Rücken und diverse andere Gelenkprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nette Atmosphäre, durchweg freundlich,
Therapeuten sehr kompetent und positiv
Unterbringung bestens
Mahlzeiten sehr abwechslungsreich, schmackhaft und ausreichend

Eine rundum gute Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr guter und rascher Kraftaufbau)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sowohl dürch Ärzte als auch Therapeut/inn/en)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (pragmatisch, gut, absolut angemessen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Trotz Corona-Problemen sehr gute Abläufe)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Patientenzimmer und Therapiezimmer einwandfrei)
Pro:
Therapeut/inn/en-Verhalten sehr positiv
Kontra:
Die vielen Hinweisschilder i. S. Corona vereinheitlichen und ausdünnen
Krankheitsbild:
Koxarthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einer Hüft-TEP-Implantierung machte ich in der Klinik durchgehend absolut positive Erfahrungen.
Das Personal (Ärzte, Verwaltungsbedienstete, Therapeut/inn/en, Küchen- und Servicepersonal sowie die Angehörigen des Pflegebereichs waren sehr freundlich und zugewandt, offen für Fragen und Probleme. Auffallend war der Humor, den nahezu alle Therapeut/inn/en zeigten, was die natürlich beschwerlichen Trainings etwas auflockerte.
Die Trainings und Therapien waren anstrengend und führten zu einem raschen Kraftzuwachs. Bei Schmerzen, und sei es Muskelkater, wurde durch Massage geholfen.
Die Ärzte hinterließen überhaupt nicht den Eindruck der "Götter in Weiß", sondern waren ausgesprochen freundlich und aufgeschlossen. Ihre Informationen waren hilfreich, treffend und "belehrungsfrei"; ganz besonders positiv waren die Vorträge (Seminare), auch hier eine gesunde Portion Humor bei punktgenauen Informationen. Hier nahm man wirklichb etwas mit und wurde nicht müde.
Das Küchenpersonal sorgte für eine täglich andere und frische Verpflegung am Buffett. In drei Wochen gab es keine einzige Wiederholung eines Essens. Es war schmackhaft, vielseitig und mehr als ausreichend. Das Training sorgt jedoch dafür, dass man nicht zu-, sondern etwas abnimmt.
Für die nächste Operation steht für mich als Platz für die Anschlussheilbehandlung die Salinenklinik fest.

AHB nach Operation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten, Ärzte
Kontra:
entfällt
Krankheitsbild:
Hüftprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war nun schon zum Zweitenmal als Hüftpatient in der Salinenklinik in Bad Rappenau. Die Therapie war trotz Corona Maßnamen wirklich sehr gut! Das Klinikpersonal, sprich die Therapeuten kümmerten sich professionell um alle Patienten. Mein zuständiger orthopädischer Chefarzt war sehr kompetent und stellte bei den Untersuchungen die richtigen Diagnosen.
Die Verpflegung ist für eine Klinik außergewöhnlich gut. Es wird frisch gekocht.
Die Zimmer sind modern eingerichtet und sauber.
Meine Bewertung ist Eins Minus.

Sichtbare Erfolge!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im Februar 2022 nach einer Hüft- OP zur Anschlussheilbehandlung in der Klinik. Die anfangs anstrengende Eingewöhnungsphase durch lange Wege zu den Therapien hat sich gelohnt. Sehr gute muskelaufbauende Behandlungen, viel Bewegung. Das Essen ist gut. Die coronabedingten Einschränkungen waren für mich kein Problem. Auch die dadurch langen Wartezeiten in der Schlange zu den Essensschichten sind erträglich.
Personal und Therapeuten fand ich durchweg sehr nett.

Alles Top

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
eigentlich alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlittenprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Über diese Klinik kann ich nur gutes Sagen, angefangen mit dem Essen über die Anwendungen, Therapien und die
Arztbetreuung wirklich empfehlenswert. In allen Bereichen freundliche und nette Leute die sich sofort um einen
Kümmern. Ich würde sofort wieder in diese Rehaklinik gehen.

AHB nach Knie-TEPs , Nov 2021 und Januar 2022

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021, 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gonarthrose beidseitig, Knie TEP li, re
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In Absprache mit CA Dr. Schropp (SLK Plattenwald) waren meine beiden Knie-OPs langfristig geplant, was auch für die über den Sozialdienst organisierte Reha in meiner Wunschklinik "Salinenklinik" gilt.
Der Zutritt samt Test und Anmeldung dauerte bei der ersten AHB (Nov 2021) sehr lange. Nach diessen Anfangsproblemen fühlte ich mich jedoch von Tag zu Tag wohler. Bei meiner zweiten AHB (Jan 2022) ging die Aufnahme wesentlich schneller (deutlich weniger Neuaufnahmen).
Beide AHBs verliefen erfolgreich, jeweils zu meiner vollsten Zufriedenheit.

Das gesamte Klinikpersonal einschließlich CA Dr. Reinhardt war stets sehr freundlich und hilfsbereit.
Angefangen vom Team am Patientenstützpunkt, der Rezeption über das Küchen- und Servicepersonal hatte ich nie einen Grund für eine Beschwerde.

Mein besonderer Dank gilt den Physitherapeuten/innen. In Gruppen- und besonders in Einzeltherapien zeigten sich die "Physios" sehr motiviert, engagiert, gut gelaunt und sehr auf die die Zustandsverbesserung meiner beiden "neuen Kniegelenke" bedacht.

Insgesamt bin ich froh, mich für die Reha/AHB Salinenklinik Bad Rappenau entschieden zu haben und kann diese uneingeschränkt empfehlen!

Deshalb nochmals ein herzliches Dankeschön an das gesamte mich betreuende Team der Salinenklinik!!!

Reha nach Hüft-OP beidseitig

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist hervorragend organisiert. Alle Behandlungstermine werden plangemäss durchgeführt. Medizinisches Personal ist kompetent, engagiert und freundlich.
Auch die Verpflegung ist abwechslungsreich und bekömmlich.

Uneingeschränkt empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der Reha-Aufenthalt in der Salinenklinik ist nach meiner Erfahrung eine überaus sinnvolle, erfolgversprechende Anschlussbehandlung nach einer Gelenk- OP.
Alle Ärzte und Therapeuten, die ich kennenlernen durfte, waren kompetent, zugewandt und offen für die individuellen Behandlungsbedürfnisse- es wird nicht an Normen festgehalten, sondern jeder Patient/ jede Patientin für sich betrachtet und behandelt.
Mein behandelnder Arzt und der Pflegedienst waren jederzeit ansprechbar.
Die Behandlungspläne waren gut zusammengestellt; ein durchaus forderndes Programm sorgte für eine schnelle Wiederherstellung der Mobilität. Es war mir möglich, in meinem eigenen Tempo zusätzlich zu trainieren. Besonders angenehm empfand ich persönlich den Aufenthalt im weitläufigen Salzwasserbecken, er sowohl unter Anleitung, als auch eigenständig gestaltet werden konnte.
Der Genesung zuträglich ist sicherlich auch die angenehme, ruhige , grüne Umgebung der Salinenklinik. Spaziergänge im Park und den angrenzenden Feldern und Wäldern sind unkompliziert möglich.
Der Aufenthalt wurde zusätzlich angenehm durch ein großes, ruhiges Einzelzimmer.
Mir persönlich hat auch die Essensauswahl gut gefallen: es gab immer frisches Obst und Gemüse, ein gutes Frühstücks-und Abendbuffet; die Mahlzeiten waren schmackhaft zubereitet.

Die Pandemie erforderte selbstverständlich Einschränkungen der Kontakte- die Therapien litten aber keineswegs darunter und der Zweck der Reha wurde zu 100% erfüllt.

Eine abwechslungsreiche, motivierende und hoch kompetente Anschlussheilbehandlung, die bestens auf Alltag und Beruf zu Hause vorbereitet.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die medizinische Betreuung und das vielseitige und motivierende Trainingsprogramm
Kontra:
Corona bedingte lange Wartezeiten bei den Mahlzeiten
Krankheitsbild:
Hüft Prothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach der Hüft OP in der orthopädischen Uniklinik Heidelberg wurde ich nach vier Tagen in die Salinenklinik verlegt. Das war eine sehr gute Entscheidung. Die Anschlussheilbehandlung dort ist in jeder Hinsicht zu empfehlen. Das Mobilisierungsprogramm beginnt unmittelbar, ist sehr abwechslungsreich und vielseitig und äußerst zielgerichtet mit Blick auf den individuellen Bedarf der einzelnen Patienten.
Die medizinische Leitung durch Herrn Dr. Reinhard ist tadellos, sehr umsichtig und verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz. Er ist den Patienten sehr zugewandt und für diese jederzeit erreichbar.
Seiner kompetenten Behandlung und Steuerung der Rehabilitation habe ich ganz wesentlich meine gesundheitlichen Fortschritte zu verdanken.

Ebenso kompetent, umsichtig und empathisch arbeitet das gesamte Team im Bereich Ergo- Therapie, physikalische Therapie, Therapie an Geräten , im Pflegebereich und vielen mehr.
Ihr koordiniertes , in jeder Hinsicht motivierendes und gut abgestimmtes Wirken am und vor allem auch mit dem Patienten hat ganz hervorragend zum Erfolg der Anschlussheilbehandlung beigetragen und mir nach drei Wochen die Rückkehr in Alltag und Beruf sehr erleichtert.

Mir bleibt nur ein herzliches Dankeschön zu sagen an alle, die sich in der Salinenklinik täglich um uns Patienten so engagiert bemühen.

Kompetenz, Hilfe und Zuwendung rundum !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (in allen Bereichen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kompetente, verständliche, hilfreiche Beratung)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wirkungsvoll abgestimmt auf das Krankheitsbild)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (trotz Corona reibungsloser Ablauf)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (funktional und bedarfsgerecht)
Pro:
Hervorragende med./therap. Beratung und Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniearthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 28.11. - 18.12.2021 stationär im FB Orthopädie in der "Prärehabilitation" zur Vorbereitung auf eine geplante Knie-OP - Diagnose:
"Kniearthrose mit bilateraler Bandinstabilität".

Mein besonderer Dank gilt dem Chefarzt der Orthopädie, der mich während des gesamten Aufenthaltes sehr gut betreut hat.
Durch die von ihm verordneten therapeutischen Behandlungen haben sich meine Beschwerden deutlich verringert. Seine kompetente und verständliche Beratung hat es mir ermöglicht, mich mit einem guten Gefühl für eine notwendige Knie-OP entscheiden zu können.

Die Therapeuten waren motiviert und ebenfalls kompetent und freundlich.
Alle Anwendungen wurden planmäßig und sorgfältig durchgeführt und haben mir sehr gut getan.

Ein großes Lob verdient außerdem das Servicepersonal im Speisesaal, dass trotz der erschwerenden Corona-Auflagen für eine zufriedenstellende Bewirtung sorgte und aufmerksam auf die Wünsche der Patienten einging.

Auch die Mitarbeiter/innen in der Verwaltung haben ihr Bestes getan, um die Abläufe trotz Corona reibungslos zu gestalten.

Nicht zu vergessen haben die Reinigungskräfte vorbildlich gearbeitet, indem sie Sauberkeit und Hygiene entsprechend der Corona-Vorgaben sorgfältig umgesetzt haben.

Ich habe von der Salinenklinik insgesamt einen sehr positiven Eindruck mitgenommen und kann sie mit Überzeugung weiterempfehlen.

Nach anfänglicher Skepsis, nach wenigen Tagen überzeugt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz, Motivation, Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Ende September 2021 - Anfang Oktober 2021 für 3 Wochen in der Reha nach erfolgter Hüft-TEP. War in diesem Zeitraum der jüngste "Hüfti". Die anfängliche Skepsis hatte sich nach wenigen Tagen gelegt. Das Essen, das Zimmer waren einwandfrei. Warteschlangen vor den Speisesälen muss man, aufgrund der aktuellen Situation, in Kauf nehmen. Sehr freundliches Restaurantpersonal. Motivierte, kompetente und freundliche Therapeuten/innen und Mitarbeiter/innen in der Pflege. Informative Vorträge. Ich kann die Klinik nur weiterempfehlen.

Die Beste Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (nur in Bezug auf die Warteschlangen vor den Mahlzeiten)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einzel- und Gruppenanwendungen, ärztliche und pflegerische Betreuung, Freundlichkeit aller Mitarbeiter
Kontra:
lange Warteschlangen vor dem Essen, Einzeltisch beim Essen
Krankheitsbild:
Knie-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War nach Knie-TEP-OP für 4 Wochen in der Salinenklink. Im Vergleich zu 6 weiteren, früher von mir besuchten Kliniken, war die Salinenklinik die Beste.

Vor allem gefiel mir das ausgewogene Verhältnis zwischen Gruppen- und Einzelanwendungen. Ich hatte auch den Eindruck, dass auf die verschiedenen orthopädischen Krankheitsbilder der anderen Patienten gut eingegangen wurde.

Ärzte, Pfleger, Therapeuten, Servicemitarbeiter waren alle freundlich und geduldig.

Gerne komme ich wieder, falls die Notwendigkeit besteht.

Was allerdings nicht gut war, waren die langen Warteschlangen vor den Mahlzeiten.
Das war sicher Corona geschuldet und auch der Tatsache, dass die vielen Patienten mit Gehhilfen Hilfe am Büffet brauchten.
Aber es wäre wünschenswert, eine bessere Regelung zu finden.

Auch war es nicht schön, die Mahlzeiten in drei von vier Wochen an einem Einzeltisch zu verbringen - trotz mehrfacher Bitte, an einen Zweiertisch versetzt zu werden.

Trotzdem alles in allem eine klare Empfehlung für die Salinenklinik!

empfehlenswerte Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten sind super
Kontra:
Krankheitsbild:
Berstungsfraktur LWS1 mit Stabilisierung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der Arzt und die Therapeuten gehen auf das individuelle Krankheitsbild ein und holen das Beste aus einem raus, sodass der Erfolg fast schon garantiert ist.
Bin sehr zufrieden und kann die Klinik nur empfehlen.

Gute kompetente Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Personalmangel an jeder Ecke; nicht realitätsbezogene,inkompetente Verwaltung)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
S.o.
Kontra:
S.o.
Krankheitsbild:
Neue Knieprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Gute kompetente Therapeuten
Freundliches hilfsbereites Pflegepersonal
Ausreichendes Zimmer,Bett könnte bequemer sein
Sehr gute , abwechslungsreiche Küche
Schlecht umgesetzte COVID-19 Maßnahmen mit langen Warteschlangen vor jeder Mahlzeit, lange Wartezeiten vorm
Aufzug
Lange Wartezeiten an der Rezeption wegen Personalmangel
Sehr gut war: Kein Unterschied in der Behandlung und im Umgang mit privat oder gesetzlich versicherten.

Dank Salinen- und OP in Vulpius-Klinik wieder im Alltag

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2031   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke an den Orthopädie-Chef und seinem Humor)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflege- und Therapeuten-Team sorgen für Besserung
Kontra:
Organisation der Speisen-Zeiten
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Hüft-OP in der Vulpius Klinik kam ich zur Reha in die Salinen Klinik. Mein erster Eindruck am Tag der Einlieferung war sehr erfreulich. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal und eine erfreulich positive Aufnahme durch den Chefarzt der Orthopädie. Er hatte für alle Anliegen und Wünsche über die ganze Zeit meines Aufenthaltes immer ein offenes Ohr. Das Pflegepersonal kann ich ebenfalls nur positiv erwähnen. Immer freundlich und hilfsbereit, danke.
Ebenso das Team der Therapeuten, sie haben einen großen Anteil daran, dass ich mein operiertes Bein schon gut einsetzen kann, danke! Das Patientenzimmer ist sauber und zweckmäßig, Reinigung täglich außer So. Das Essen ist ausgewogen und schmackhaft. Nach den absolut positiven Erfahrungen ein negativer Punkt. Ich war in den letzten 3 Wochen meines 4-wöchigen Aufenthalts beim Essen in der ersten Schicht, sprich Frühstück um 06:40 Uhr. Leider kam es mehr als häufig vor, dass ich trotz pünktlicher Anwesenheit sehr lange warten musste, bis ich meinen zugewiesenen Platz erreichte. 7 Uhr war kein Einzelfall, und das geht GAR nicht!!!

Gut wie immer wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte, Therapie, neues Zimmer
Kontra:
Nörgelei über Kleinigkeiten von Querulanten
Krankheitsbild:
2. neues Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war das zweite Mal in der Salinenklinik - nach OP linkes Knie (Schlittenprothese). Ich kann nur sagen, dass diese Klinik auf jeden Fall weiter zu empfehlen ist.
Es hat einfach alles gestimmt - von den Ärzten über die Therapeuten, Zimmer, Küche - auch wenn es tagsüber sehr viele Anwendungen gab - ich bin froh dort gewesen zu sein - denn ohne die Reha in dieser Klinik wäre ich heute nicht so weit wie ich bin.
Coronamassnahmen sinnvoll und erträglich.
Allen nochmals ein ganz großes "Dankeschön"

Richtige Klinik für mich

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Therapie, Coronamangement,Verpflegung
Kontra:
nichts zu meckern
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine mehrwöchige Reha habe ich mit deutlicher Verbesserung meiner Leistungsfähigkeit beendet. Das "Gesamtpaket" war stimmig und lässt nur positive Erinnerungen zu.
Die medizinischen und therapeutischen Maßnahmen waren bestens aufeinander abgestimmt, so dass ich mich täglich besser fühlte.
Das therapeutische Fachpersonal war mit Besonnenheit ausgewählt und die verschiedenen Anwendungen ergänzten sich optimal.
Auch der gepflegte Park und nicht zuletzt die Freundlichkeit des Personals machten diese Wochen für mich zu einer sehr positiven Zeit.
Am Ende konnte ich mich über meine wieder gewonnene stabile Gesundheit freuen. Ich kann diese Klinik nur empfehlen.
Auch die Nachsorge wurde nicht vergessen. Ich habe für die nächsten 6 Monate das IRENA-Programm verordnet bekommen.
Vielen Dank an das tolle Reha-Team.

Gute Klinik, gute Ärzte

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Therapie, Coronamangement,Verpflegung
Kontra:
Nörgler
Krankheitsbild:
Neues Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Knie TEP Operation habe ich 4 Wochen in der Salinenklinik verbracht und bin äußerst zufrieden mit meinem Aufenthalt und dem Ergebnis der Behandlungen. Die Therapeuten sind in einem sehr hohen Maße motiviert und sehr kompetent sowie sehr freundlich und auch humorvoll. Alle Anwendungen haben mir sehr gut getan.
Ein jederzeit erreichbarer Pflegestützpunkt war stets hilfsbereit vor Ort und für alle Frage offen (egal ob für Medikamente, ein kleineres Schlafkissen)
Trotz der Coronakrise, die für die Angestellten sicher nicht immer leicht zu meistern war, wurden alle therapeutischen Maßnahmen planmäßig und freundlich durchgeführt.Ein großes Lob verdient außerdem das Servicepersonal im Speisesaal, das trotz der großen Belastung durch die Einschränkungen der Coronakrise immer sehr freundlich und hilfsbereit war.
Ich habe von der Salinenklinik einen sehr positiven Eindruck mit nach Hause genommen und falls es notwendig werden würde - käme ich gerne wieder - insgesamt kann ich die Klinik nur wärmstens weiter empfehlen. Danke auch den Stationsarzt M. und den Chefarzt, die mir durch ihre Schmerztherapie die Teilnahme an allen Therapien ermöglich haben, da das Knie doch sehr weh tat. Ich komme wieder für das 2. Knie.

Weiter so!

Orthopädie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach mehrfachen Operationen hatte die schon etwas betagte Freundin meiner Mutter nicht mehr viel Hoffnung auf Besserung in einer Reha.
Als Patientin in der Orthopädie erfolgte zu ihrer Überraschung eine rasche körperliche wie auch seelische Besserung sowie eine deutliche Eigenmotivation.
Die Dame führt das massgeblich auf die Behandlung und die intensive Zuwendung von Chefarzt Doktor Reinhardt zurück. Bitte weiter so!

Tolle Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapie, Stationsärztin Frau Rat..., Verpflegung
Kontra:
Dauernörgler und Querulanten
Krankheitsbild:
Bandscheibenschaden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zum wiederholten Mal war ich zur Reha in der Salinenklinik. Der Eingang, die Cafeteria und der Speisesaal wurden umgebaut. Die Badeabteilung und die Muckibude sind vollkommen neu.
Ich war wegen Bandscheibenvorfällen zur REHA in der Salinenklinik in Bad Rappenau.
Ein großes Kompliment an alle Mitarbeiter. Alle waren sehr freundlich und hilfsbereit!
Besonderen Dank an die empathische Betreuung durch meinen Arzt sowie an alle Therapeuten der Salinenklinik. Das Essen hier in der Klinik war sehr gut. Trotz Coronamaßnahmen war ich sehr zufrieden.

Die Salinenklinik ist absolut empfehlenswert!

Nie wieder Salinenklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kurpark wunderschön Lage der Klinik wunderbar
Kontra:
Klinik im Moment nicht zu empfehlen
Krankheitsbild:
chronisches Schmerzsyndrom und Femoralisläsion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann leider den Superbewertungen für meinen Aufenthalt im Juli - Augst 2021 nicht zustimmen. Bei Ankunft in der Klinik wurde mir mit meinem Gepäck nicht geholfen ,auch den Transport zum Zimmer musste ich alleine bewältigen .Ich laufe mit Rollator ein vergessenes Medikament habe ich nicht v d Klinik erhalten Meine Krankenkasse hat mir 21 Tage bewilligt u. bezahlt erhalten habe ich nur 19 Tage aus wirtschaftlichen Gründen war die Erklärung.Bei der ersten Untersuchung war der Arzt völlig überfordert und durcheinander alle Unterlagen von mir waren nicht relevant auch meine Anliegen interessierten nicht.Nach 1 Woche bat ich einen anderen Arzt um ein Gerät im Kraftraum die Antwort war ein diffuse Geschichte über die Wahl der Grünen Partei u Autowerkstätten Endergebnis das Gerät zahlt ihre Kasse nicht.In 19 Tagen gab es keine Visite .Vitalwerte messen im Pflegestützpunkt 1xBlutdruck messen u.2x Wiegen ich bin Bluthochdruck u. Herz Patient Dieser eine Pflegestützpunkt für7 Etagen muß 200 Betten bewältigen mit 2-3 Pflegekräften.Es gibt keine Stationszimmer auf den Etagen.Am Wochenende hat ein Arzt für die Rosentritt u. Salinenklinik =350 Betten Notdienst Es fehlten in meiner Zeit 4 Ärzte u.4 neu eingestellte waren noch nicht ein gearbeitet.u.s.w. Die großen Versprechen auf der Webseite und im Hausprospekt werden in keiner Weise umgesetzt.Möchte man z.B.beim Mittagessen noch einen Kloß als Nachschlag heisst es nein die sind abgezählt.Aufzüge waren mehrmals defekt man mußte die treppen gehen auch mit Gehilfe ob man konnte oder nicht.Die Therapeuten waren sehr bemüht und gut,die Mahlzeiten dürften abwechslungsreicher und schmackhafter sein.im Gespräch mit den Mitpatienten gab es fast nur Beschwerden über das Management und meine oben beschriebenen Angelegenheiten in jeder Zeit wo man sich traf,es gab kaum andere Themen der Unterhaltung das nervte ganz gewaltig.Es gibt noch einiges zu berichten aber der Platz hier reicht nicht aus.

Erfolgreiche Reha in der Salinenklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die ärztliche Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

kompetentes, freundliches Personal in allen Bereichen; sei es die Krankengymnastik, die Mitarbeiter der Pflege oder auch das Küchenpersonal.

In hell und freundlich eingerichteten Zimmern (ein Restbestand wird wohl noch renoviert) kann man sich in einer parkähnlichen Umgebung wohlfühlen und von der OP erholen.

Ein gesundes und schmackhaftes Essen wird angeboten.

Die Therapien finden über den Tag verteilt in einem abwechslungsreichen Programm statt.

Das Wichtigtste war jedoch die sehr gute ärztliche Versorgung während des gesamten Reha-Aufenthaltes nach meiner Hüft-OP. Hierfür nochmals vielen Dank, Herr Doktor Reinhardt an Sie, und Ihre nette und hilfsbereite Sekretärin, Frau Grab.

Jeder Tag in der Salinenklinik hat mir weitergeholfen.

Der Patient steht in Allem im Mittelpunkt und jeder Mitarbeitende stellt sich dafür hilfreich und empathisch zur Verfügung, die EigenverANTWORTung zu motivieren

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr stimmiges medizinisches und betreuendes Gesamtkonzept mit Augenhöhe zwischen Patient und medizinischer und therapeutischer Betreuung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fragen werden offen und empathisch beantwortet)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top Engagement in allen Bereichen zu unterstützen und die Selbstheilung zu fördern)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr kooperative und freundliche Rezeption sowie Sekretariate und geregelte Abläufe)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Gepflegter Park, gepflegte Räumlichkeiten, ein ansprechender Rahmen für die Wiederherstellung und künftige präventive Unterstützung der Gesundheit)
Pro:
Super qualifizierte Mitarbeitende, die gern auch im Sinne des Patienten einen Schritt weiter gehen
Kontra:
Einzelne Patienten, die das Wort „SELBSTverANTWORTung“ nicht zu verinnerlichen scheinen „wollen“
Krankheitsbild:
Zervikale Dystonie / Torticollis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Vorabkontakt zur Klinik lief reibungslos, freundlich, kompetent.
Ich kam zum 25.06. in großer Erwartung in angenehmer Atmosphäre an und diese blieb bis zum Schluss.
Patienten- und Mitarbeitendenschutz standen coronabedingt angemessen im Focus.
Es wurde umgehend mit der Rehabilitation gestartet. Diese war angenehm fordernd und fördernd und selbst in Gruppentherapien wurde der Einzelne im Rahmen der Möglichkeiten betrachtet. Die ersten Tage war direkt erster Erfolg zu fühlen, begleitet durch heilsamen Muskelkater.
Ich freute mich auf die Erfahrung von Chiro und wurde hierbei sehr vertrauensvoll durch den kompetenten H. Dr. Layer begleitet, der mein sehr enger betreuender Arzt wurde und mich in seiner sympathischen und engagierten Persönlichkeit, sowie stets zielführenden Gesprächen und Behandlungen hoch motivierte. Von Herzen Danke für diese wertvollen 5 Wochen.
Im Weiteren durfte ich bei H. Dr. Reinhardt wiederholt Ohrakupunktur erfahren, die mir sehr wohltat. Herzlichen Dank hierfür.
Ein top motiviertes psychologisches Team mit meinem sehr professionellen und empathischen Therapeuten H. Palmer rahmte auch meine psychischen Befindlichkeiten und dies wurde in sehr spannenden Einzelgesprächen, intuitivem Bogenschiessen sowie Entspannungsverfahren (PME und AT) hervorragend abgerundet. Auch hier von Herzen Dank.
Die physiotherapeutische Betreuung erfolgte in motivierenden, teilweise sehr intensiven Einzel- und Gruppenbehandlungen. Hier gilt mein herzlicher Dank dem gesamten Team, im Besonderen F. Kühneisen und H. Lemke, die mir auch wertvolle Hinweise für das Leben „danach“ vermittelten.
Zusätzlich gab es interessante Seminare, die teilweise bei „trockenen“ Themen noch „lebendiger“ sein könnten.
Herzlichen Dank der Rezeption, Sekretariat, Pflege, Reinigung, Küche und dem Team im Hintergrund.
Die sehr hoch gesteckten persönlichen Ziele wurden im Rahmen des Möglichen erreicht. Es geht daheim weiter!
Die Salinenklink ist die Empfehlung für motivierte Patienten!

Eine Reha-Klinik, die man unbedingt empfehlen kann.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
rundum positive Bewertung aller Funktionsbereiche der Reha-Klinik.
Kontra:
Fehlanzeige
Krankheitsbild:
postoperative Reha (3 Wochen) nach Hüftgelenk-Implantation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wie bereits angemerkt, habe ich die Salinenklinik in Bad Rappenau rundum nur positiv erlebt und in bester Erinnerung.
Die orthopädische und die internistische Betreuung und Beratung der leitenden Ärzte ist beispielhaft gründlich und persönlich hilfreich, die pflegerische Betreuung (Pflegestation) war konstant vorbildlich, das Engagement und die berufliche Qualität der Physiotherapeuten exzellent.

Neben den beruflichen Qualitäten ist die stetige
Höflichkeit und Hilfsbereitschaft der Mitarbeiter der Salinenklinik (Ärzte, Verwaltung, Pflegestützpunkt, Physiotherapeuten) besonders hervorzuheben.

Eine erfolgreiche Klinik mit ganzheitlichem Ansatz

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (WLAN etwas instabil)
Pro:
Sehr gute medizinische und therapeutische Arbeit / ausgezeichnetes Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP nach Sturz mit Oberschenkelhalsbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine toll geführte Klinik mit hoch motivierten Personal!

Nach einer unfallbedingten Hüft-OP kam ich zur Reha in die Salinenklinik nach Bad Rappenau.
Die gesamten Abläufe dort waren stets transparent und am Notwendigen orientiert. Die ärztliche Betreuung war stets eng mit den therapeutischer Anwendungen verknüpft, also eine Behandlung „aus einem Guss“!

Schon nach kurzer Zeit konnte ich deutliche Fortschritte in meiner Genesung verzeichnen und bereits nach knapp zwei Wochen wieder frei und ohne Krücken gehen, Treppensteigen und mich selbst versorgen.

Die Therapeut*innen haben mit einem hohen Maß an Sensibilität die richtige Balance zwischen Fordern und Fördern gefunden und in den Trainingseinheiten auch konsequent umgesetzt!

Auffällig und sehr hilfreich war das gute Klima im Haus und unter den Mitarbeiter*innen. Es wurde gelacht und auch mal ein Scherz gemacht. Das ist für eine Gesundung sehr wohltuend und hilfreich!

Chefarztbehandlung bedeutet hier wirklich Chefarztbehandlung! Dr. Reinhardt hat sich viel Zeit für mich genommen und mit mir stets auf Augenhöhe kommuniziert.

Besonders erwähnen möchte ich auch das ausgezeichnete und frisch zubereitete Essen, welches vom Personal liebevoll am Tisch serviert wurde.

Ich habe in diesen drei Wochen viel über mich und meinen Körper gelernt und werde in Zukunft behutsamer und liebevoller mit ihm umgehen.

Ein herzliches „Dankeschön“ an Dr. Reinhardt und sein gesamtes Team für diese drei Wochen, an die ich mich noch gerne erinnern werde.

Die Salinenklinik kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen!

Auswahl der Klinik: 100% Treffer

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
jeder Tag war wertvoll
Kontra:
teilweise Therapiebeginn um 7:00 Uhr
Krankheitsbild:
Knie-Op (Schlittenprothese)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einer Knie OP in der Vulpius Klinik in Bad Rappenau begab ich mich 4 Tage später in die Salinenklinik in Bad Rappenau zur AHB. Coronabedingt hatte ich zu Beginn ein mulmiges Gefühl, was sich jedoch schnell legte. PCR Tests, 1. Woche Qarantäne auf dem Zimmer, Essen auf dem Zimmer, erste Therapien auf und vor dem Zimmer, zeitlich begrenzte Spaziergänge, alles war gut organisiert und strahlte Kompetenz und Sicherheit aus. In den Folgewochen konnte man das Zimmer zu mehr zeitlich begrenzten Spaziergängen, zu den Mahlzeiten im Speiseraum (an Einzeltischen) und zu Gruppen- u. Einzeltherapien wieder mehr verlassen.

Die chef- und fachärztliche Betreuung war sowohl in medizinischer Hinsicht wie in überaus freundlichen Gesprächen ohne anzumerkendem Zeitdruck hervorragend.
Gleiches gilt für das Pflegepersonal und die Therpeuten-Innen. Die Therapien waren auf den Krankheitsverlauf entsprechend abgestimmt und förderten den Heilungs- und Genesungsprozess sehr erfolgreich.

Nicht zuletzt sind die vielseitigen und sehr schmackhaften Mahlzeiten (Frühstück, Mittag- u. Abendessen) zu loben sowie das freundliche und unermüdlich fleisige Personal im Küchenbereich und Speisesaal.

Die Zimmer waren modern eingerichtet, vermittelten mehr Hotel- als Krankenhauscharakter und wurden durch ein freundliches Reinigungspersonal sehr gründlich gereinigt.

Hervorzuheben ist auch die schöne Lage der Salinenklink an der unmittelbar angrenzenden Parklandschaft, die zu sehr schönen und erholsamen Spaziergängen einlud.

Ich kann die Salinenklinik in jeder Hinsicht guten Gewissens weiterempfhlen - auch unter Corona Bedingungen.

er wagt , gewinnt Ein alter Spruch und ich habe gewonnen..

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Chefarzt, Therapie, Küche
Kontra:
Nörgler, Raucher, Coronaleugner
Krankheitsbild:
er wagt , gewinnt …. Ein alter Spruch … und ich habe gewonnen..
Erfahrungsbericht:

Nach langem Überlegen ob die Operation wirklich schon zwingend, weil : Corona
So ließ ich mich doch operieren , es ging nicht mehr ,auch weil ich wußte :die Reha in Bad Rappenau sollte mit entsprechendem Abstand folgen
Hurra Reha und Corona .. es geht doch .
Wider aller Erwartungen, auch weil weil mir schon von Freunden vorab schon gesagt wurde .. vieles begrenzt hier und da .. kein Schwimmbad und und und .. auch Essen ‚anders‘
Und dennoch ich habe es erneut gewagt und wieder meine geliebten Therapeuten ( soll ich alle hier erwähnen , die mir Hilfe und Unterstützung angetan haben außer ‚meinem’ Therapeuten
Draußen … zum Treppenaufgang rechts wie links mehrere volle, überquellende Aschenbecher .. die auf meist Raucher hinweisen .. (in großen betongefüllten Pflanzentöpfen ) jedoch eigentlich eine Absperrlinie festhalten sollten , die jedoch nie beachtet wurde … .. fand ich nicht sehr appetitlich .. auch das Rauchen auf dem Podest vor dem Haus findet trotz der Beschilderung ,statt… (Einer der wenigen mir wirklich negativen Eindrücke … nicht Corona bedingt .)
Der Empfang : ehrlich aufrichtig erfreut mich wieder ( ich bin eine , bei der man bald sagen kann :.. :alle Jahre wieder .. ) zu sehen , nett .. liebevoll und einfach mir wohltuend .
Herr Dr. Reinhardt ( Chefarzt ) empfing mich wie immer ,sehr erfreut und forschend welche Gründe mich dieses Mal herführten . … Er kennt mich nun schon über mehrere Jahre , weiß meine Beschwerden und kann sehr gut auf sie eingehen und Entsprechendes vereinbaren oder organisieren und das kann er wirklich . Seine Ideen sind da kreativ und kommen an .. auch bei den Versicherungen . Super und vielen , vielen Dank
Man kann sich optimal betreut fühlen , hat man Interesse sich zu ‚bessern‘.Dass es Menschen gibt , die weder dies noch das ‚mögen‘ kein Thema . Nicht alle Übungen machen ‚Spaß‘ oder sind leicht .. sie sollen uns ja auch helfen im normalen Leben klar zu kommen . Auch Vorträge ergänzen hier hilfreich . Sind die Mundschutzmasken hier auch bei manchen Menschen akustisch hinderlich im Verstehen .. so sollte man nicht vor der Tür sich negativ über dieselben äußern, sondern das mitten im Geschehen und reklamieren ,dass die Akustik nicht optimal ist . Das Einbinden der zuhörenden Patienten ist manchmal auch effektiv , läßt sie auch das Geschehen überdenken… Man muss einfach mitdenken und mitmachen .
Die Küche … für mich super

Tolle Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Akupunktur)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Chefarzt, Stationsarzt K., Therapie, Coronamanagement
Kontra:
Kein Besuch, Ehemann kann nicht mit in die Klinik
Krankheitsbild:
Versteifung bei HWS Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Salinenklinik kann ich bedenkenlos in jeder Hinsicht empfehlen.
Die therapeutische und ärztliche Betreuung (Chefarzt R. und Stationsarzt K.) sind fachlich kompetent, freundlich und in jeder Hinsicht hilfsbereit. Danke an Dr. K. für die Vermittelung zum Chefarzt zwecks Akupunktur, hat super geholfen.
Der Erfolg der AHB spricht hier für sich, diese 4 Wochen in der Klinik haben mich einen riesigen Schritt nach Vorne gebracht.
Die Versorgung in allen Bereichen ist sehr hochwertig.
Das Essen ist absolute Spitzenklasse, die Zimmer haben eine hochwertigen Hotelstandard, sind sauber und sehr gut ausgestattet.
Das Pflegepersonal ist freundlich und kompetent und hilft einem in jeder Situation.
Alles in Allem kann ich keinen negativen kritikpunkt anbringen.
das Corona-Handling ist vorbildlich und schränkt die Patienten kaum ein - natürlich bis auf Maske und Abstand sowie Tests.Leider konnte ich meinen Mann wegen Corona nicht mitbringen, was wir aber verstanden haben.

Optimale AHB nach Knie TEP Operation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Medizinische und therapeutische Betreuung
Kontra:
Unterkunft könnte mal wieder teilweise renoviert werden
Krankheitsbild:
Knie TEP AHB
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach sehr guten Erfahrungen mit der AHB einer Knie TEP im Jahre 2019 habe ich mich entschlossen, die AHB meiner zweiten Knie TEP ebenfalls in der Salinenklinik durchführen zu lassen. Ich wurde nicht enttäuscht.

Nach vier Wochen verließ ich die Klinik in einem sehr guten Mobilitätszustand, mit dem ich im Alltagsleben zu Hause bereits gut zurechtkomme. M.E. zeichnet sich die Klinik durch eine sehr hohe Kompetenz sowohl auf medizinischem wie auch therapeutischem Gebiet aus. Individuelle Trainingsprogramme und häufige ärztliche Visiten paßten perfekt zusammen.

Die Unterbringung ist o.k., aber nichts extravagantes, aber das erwarte ich auch nicht in einer AHB. Das Essen war leicht und sehr schmackhaft. Ich habe in den vier Wochen meines Aufenthaltes mit Reduktionskost sieben Kilo abgenommen ohne je Hunger zu verspüren.

Zur Durchführung einer AHB würde ich jederzeit wiederkommen.

Kompetenz und Fürsorge

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wer ein 6-Sterne-Hotel erwartet, sollte nach Dubai fliegen. Ansonsten ist man in der Salinenklinik gut aufgehoben. Sie zeichnet sich vor allem durch die hervorragende Betreuung des Chefarztes aus- auch ohne private Versicherung. Dieser hat sich nicht nur mit grosser Kompetenz, sondern vor allem ebenso mit einer über das übliche Mass hinausgehenden Fürsorge um meine ältere Tante gekümmert und ihr damit – in jeder Hinsicht – wieder auf die Beine geholfen. Danke, Herr Doktor Reinhardt.

Gute Klinik, gute Ärzte

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Chefarzt, Coronamangement,Verpflegung
Kontra:
Nörgler
Krankheitsbild:
Neues Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz der Coronagefahr musste ich mich operieren lassen, da ich die Schmerzen nicht mehr aushalten konnte und ging mit großer Sorge in das Krankenhaus und die Reha. In der Salinenklinik fühlte ich mich sicher. Leider heilte meine Wunde mit Verzögerung und ich hatte viele Blutergüsse sowie Spannungsschmerzen. Mein Arzt, durch Zufall der Chefarzt, der die Aufnahmeuntersuchung machte und mich deswegen weiterbehandelte, hat sich gut um mich gekümmert. Danke an Ihn und sein Klinikteam, denn nach 4 Wochen war die Wunde zu und meine Ängste wurden durch viele gute Worte bei den Visite zerstreut. Wegen der Coronamaßnahmen kam es teilweise vor dem Speisesaal zu Wartezeiten, die aber durch das abwechselungsreiche Essen entschädigt wurden. Alle Angestellten haben sich trotz der dunklen Zeiten bemüht, alles am laufen zu halten. Nervig waren einige Dauernörgler unter den Patienten, aber solche Leute trifft man ja mittlerweile überall. Niemand kann ja etwas für die Coronapandemie und man muss halt das Beste aus der Situation machen.

Der Fisch stinkt vom Kopf

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Ein Chefarzt macht eine sehr gute Leistung kaputt)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden (Beratung der einzelnen sehr gut)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Unterirdische Belehrung über Politik und Rente durch den Chefarzt)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (eine beschleunigte Aufnahme zur Anschlussrehabilitation benötigte 8 Wochen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Einrichtung auf einem angemessenen Stand)
Pro:
Administration und Therapie
Kontra:
Chefarzt und weitere Ärzte
Krankheitsbild:
Rückenoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Essen ist ok auch die Maßnahmen um eine Coronaerkrankung zu vermeiden sind angemessen. Mitarbeiter der Klinik sind mit zum Teil sehr guten Fachkenntnissen und hohem Engagement interessiert den Patienten vorwärts zu bringen.
Leider werden Gruppen nicht entsprechend der Leistungsmöglichkeiten der Patienten zusammengestellt so dass sich weniger leistungsfähige Patienten in Gruppen mit kaum eingeschränkten Patienten wieder finden. Die einen werden ausgebremst, die anderen überfordert. Ein gleichmäßiges heranführen an eine Leistungssteigerung ist somit nicht gewährleistet und Patienten in der Anschlußrehabilitation werden rasch überfordert und finden sich im Schmerz wieder.
Frappierend ist das Verhalten einzelner Ärzte, angefangen beim Chefarzt. Despektierlich wird mit Patienten umgegangenund sich als besserer Sachbearbeiter dargestellt. Befunde werden erhoben durch Befragung, was in geschlossenen Fragen geschieht „geht es ihnen jetzt besser“, um dann, wenn die Antwort nicht passt, die Patienten mit einer Floskel abzufertigen „wenn sie unzufrieden sind müssen Sie sich in Berlin bei Frau Merkel beschweren, die Grünen sind auch nicht besser“. Die weitere „Beratung“ strotzt dann von Frechheiten „Sie sind nicht mehr die Jüngste mit 60“, Unkenntnis „Sie sind Schwerbehindert und können mit 63 in Rente“ was dann in Frechheit gipfelt „wenn Sie nicht mehr arbeiten wollen sprechen Sie mit Ihrem Mann und hören auf zu arbeiten“. Die medizinische Untersuchung war „drehen Sie den Kopf, schauen Sie nach oben und unten“ Demonstrativ hat er mir dann gezeigt dass er mit mir fertig ist indem er meine Akte geschlossen hat und sich die nächste gegriffen und aufgeschlagen hat. Das war unmöglich und meine Fragen habe ich dann nicht mehr gestellt. Unmöglich
Frauen über 60, die wieder fit werden möchten und rasch wieder in das Arbeitsleben einsteigen möchten, rate ich dringend von dieser Klinik ab. Hier herrscht ein patriarchisches Menschenbild welches Frauen nicht gerecht wird.

3 Kommentare

Wabene am 07.06.2021

Die Kritik bezieht sich explizit auf den Chefarzt. Die weiteren, mich behandelnden Ärzte, waren kompetent, fachlich sehr gut und auch im Verhalten mir gegenüber jederzeit korrekt ohne sexistisch oder übergriffig oder diffamierend zu sein.

  • Alle Kommentare anzeigen

Tolle Unterstützung für tollen Erfolg.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
REHA-Maßnahme - sehr zufrieden
Kontra:
Zimmer sollten auf einen modernen Standard gebracht werden.
Krankheitsbild:
Mit wurde eine Knieprothese eingesetzt.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente Einrichtung sowohl was die Ärzte als auch das Pflegepersonal und die Reha-Maßnahmen betrifft.

Rundum sehr zufrieden!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals,Kompetenz des Chefarztes.
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftarthrose beidseitig
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Trotz Corona-Pandemie fühlte ich mich rundum sehr gut betreut, sowohl vom ärztlichen,als auch vom Küchenpersonal.Sämtliche Anwendungen fand ich optimal aufeinander abgestimmt, sodass ich jetzt zu Hause gut mit den erlernten Übungen fortfahren kann.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 11.05.2021

Sehr geehrter Gast,

Sie haben uns die höchste erreichbare Punktzahl gegeben – herzlichen Dank dafür!

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir Sie nicht nur mit unseren ärztlichen und therapeutischen Leistungen, sondern auch hinsichtlich der Motivation aller unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter überzeugen konnten.

Sollte wieder eine Reha-Maßnahme bei Ihnen anstehen, würden wir uns freuen, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Olaf Werner
Vorstand

Sehr empfehlenswerte Klinik mit kompetentem Personal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (auch bei einem internistischen Problem während des Aufenthalts wurde mir sofort und kompetent geholfen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetentes, engagiertes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Zustand nach Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 2x zu Rehamaßnahmen in der Salinenklinik. Ich kann die Klinik uneingeschränkt empfehlen. Auch wenn durch die Maßnahmen wegen Corona der Aufenthalt etwas getrübt war, so ist die Notwendigkeit der Maßnahmen doch voll verständlich und es ist gut, dass hier Vorsicht waltet. Die Ärzte, Therapeuten, Schwestern und Pfleger, Servicepersonal in Küche und Speisesaal sowie die Mitarbeiter in der Organisation waren alle durchweg kompetent, freundlich und hilfsbereit. Beide Zimmer, die ich bewohnt habe, waren geräumig und freundlich eingerichtet. Die allgemeine Sauberkeit in der Klinik war gut, bei den Zimmern etwas vom jeweiligen Personal abhängig.
Das Essen war bei meinem ersten Aufenthalt geschmacklich und von der Auswahl (Buffet) sehr gut. Leider ist durch Corona kein Buffet mehr möglich und daher ist die Auswahl (Frühstück, Abendessen)etwas eingeschränkt. Aber noch immer wäre es "Jammern auf hohem Niveau", wenn man sich hier beklagen würde. Allerdings hatte ich den Eindruck, dass auch geschmacklich das Essen etwas nachgelassen hatte.
Dennoch denke ich, dass man am Essen den Erfolg oder Misserfolg einer Rehamaßnahme nicht festmachen kann und sollte.
Ich habe mich hier sehr gut aufgehoben gefühlt, kann die Klinik absolut empfehlen und bedanke mich hiermit für die großen Fortschritte, die mir durch diese Reha möglich waren.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 05.05.2021

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, eine differenzierte Rückmeldung in dieses Portal einzustellen, die uns dazu noch die volle zu vergebende Punktezahl beschert hat. Ihr Lob gebe ich sehr gerne an unsere Mitarbeiter*innen weiter.

Dass Sie so große Fortschritte während Ihrer Reha gemacht haben, freut uns alle sehr. Ganz wesentlich zum Erfolg einer Reha-Maßnahme trägt aber immer der Patient selbst bei. Dass Sie Ihre Therapieziele erreicht haben, liegt ganz sicher auch an Ihrer Eigeninitiative und Ihrer Einschätzung der Kernkompetenzen einer Reha-Maßnahme.

Schön, dass Sie die Kompetenz und Freundlichkeit unserer Mitarbeiter*innen so wertschätzen und auch ganz klar trennen zwischen Reha-Erfolg und Geschmäcker beim Essen. Sie haben uns damit aus der Seele gesprochen und ich möchte dem auch gar nichts weiter hinzufügen. Besonders freue ich mich auch über Ihr Verständnis für unsere Corona-Maßnahmen. Sie haben ganz richtig erkannt, dass wir zur Gewährleistung der größtmöglichen Sicherheit für unsere Patient*innen und Mitarbeiter*innen die Bedürfnisse des Einzelnen hinten anstellen müssen. Und Sie dürfen mir glauben, dass das auch für uns kein Zustand ist, den wir uns gewünscht hätten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles erdenklich Gute und würden Sie natürlich auch gerne ein drittes Mal in unserer Salinenklinik begrüßen!

Olaf Werner
Vorstand

Unbedingt weiterzuempfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetente und motivierte Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlittenprothese Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 15.03.21 kam ich direkt nach meiner Knie OP in die Salinenklink.

Coronabedingt mußte ich direkt in eine einwöchige Quarantäne. Auf dem Quarantänestock fand zweimal täglich Gruppentraining statt und die Physiotherapeuten kamen direkt ins Zimmer. Zudem durfte man in dieser Woche dreimal täglich eine halbe Stunde spatzieren gehen.
Im nachhinein betrachtet war das ideal. Ich konnte mich so von dem seelischen und körperlichen Streß vor der OP super erholen.

Nach dieser Woche ging es dann richtig los.

Die Physio- und Sporttherapeuten haben sich mega Mühe gegeben, mich wieder aufzupeppeln. Alles hatte Hand und Fuß und jeder wußte genau was zu tun ist.
Nach einer Woche konnte ich Mühelos mit Gehhilfen laufen und nach zwei Wochen sogar schon ohne. Wir Patienten wurden richtig motiviert und es hat echt Spaß gemacht. Der Meinung waren übrigens auch viele meiner Mitpatienten. Viele, sowie auch ich, haben den Rehaaufenthalt sogar um eine Woche verlängert.

Die Ärtze waren sehr kompetent und man spürte, daß sie Spaß an ihrer Arbeit haben. Man nahm sich Zeit für mich, sodaß ich mich tatsächlich noch als Patient und nicht als Nummer fühlte.

Super leherreich und interessant fand ich auch die Seminare von Dr Reinhart und Dr. Renk

Das Essen war gut und außreichend und das Kantinenpersonal bemühte sich immer, jeden Wunsch zu erfüllen.

Abschließend möchte ich noch den wunderschönen Kurpark erwähnen. Man konnte super spatzieren gehen und es gab eine Menge zu sehen. Aber auch nur in der Sonne zu sitzen war schön und trug zu meiner Genesung bei.

Fazit: Ich kann die Salienenklinik nur weiterempfehen. Von 5 Sternen würde ich 7 Sterne vergeben.

An der Stelle noch ganz liebe Grüße an Dr. Reinhart und seine nette Sekretärin.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 29.04.2021

Sehr geehrter Gast,

Sie haben uns in diesem Portal die volle Punktzahl gegeben und würden uns sogar 7 Sterne zugestehen. Das freut uns alle ungemein! Ganz herzlichen Dank dafür.

Die Beurteilung Ihres Aufenthalts in unserer Salinenklinik werde ich natürlich sehr gerne an Ihr ehemaliges Team sowie Herrn Dr. Reinhardt und Frau Grab weitergeben. Gerade in außergewöhnlichen Zeiten sind es Rückmeldungen wie die Ihre, die uns alle motivieren.

Auch für die Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz unserer Patient*innen und Mitarbeiter*innen haben Sie Verständnis und konnten der ersten Woche, die tatsächlich auch dazu dienen kann, sich ein wenig zu erholen, bevor der große „Therapiestress“ losgeht, gute Seiten abgewinnen.

Wir alle freuen uns mit Ihnen über Ihren Therapieerfolg und wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Medizinisch sehr gute Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachlich kompetentes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
AHB nach Knieoperation in Vulpius Klinik, Bad Rappenau
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Anschlussheilbehandlung nach Knieoperation: Sehr gute und ausgesprochen patientenorientierte physiotherapeutische Behandlungen.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 26.04.2021

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre wertschätzende Rückmeldung in diesem Forum. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir Sie mit unserer Kompetenz überzeugen und Ihnen nach Ihrer Knieoperation helfen konnten.

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute und würden uns freuen, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Olaf Werner
Vorstand

Sehr empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Die Klinikunterlagen kamen erst, als ich schon im Taxi saß.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten und Mediziner
Kontra:
Verwaltungsdefizite
Krankheitsbild:
Dekompression der Lendenwirbelsäule
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin seit 1997 zum 5. Mal in der Salinenklinik, bisher immer mit Ersatzteilen. Diesmal wurde mir die Wirbelsäule dekomprimiert und Nerven freigeräumt. Ich bin wie immer fachlich sehr gut aufgehoben gewesen und bin soweit, dass ich ohne Einschränkung Autofahren kann. Die Therapeuten und der CA haben meine Defizite erkannt und mit aller Macht gegengesteuert. Mein rechter Fuß funktioniert wieder und der Muskelaufbau ist sehr viel besser. Ich habe außerdem in der gesamten Zeit meines Aufenthaltes noch nie so gute Vorträge gehört wie jetzt von den Therapeutinnen und Therapeuten.
Insgesamt ein sehr freundliches und hilfsbereites Team im gesamten Haus.

Nachteilig ist die Wartezeit an der Rezeption bei Ankunft und Abreise. Da ist aber nicht erst seit Corona so. Das Mittagessen hat mich jetzt nicht vom Hocker gerissen. Geschmacklich flach, selten Gewürze , wie Fertigkost. Geht besser.
Mein Zimmer war relativ groß mit Ostbalkon. Hatte allerdings an der Decke Spuren einer mangelhaften Verarbeitung, liegt man im Bett, schaut man immer darauf, das nervt auf Dauer. Außerdem könnte das Bad eine Grundüberholung brauchen und einen Anstrich des rostenden Heizkörpers.
Insgesamt ist die Qualität der Therapeuten ausgezeichnet sowie die ärztliche Betreuung und da Haus jederzeit zu empfehlen, was ich früher schon tat.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 26.04.2021

Sehr geehrter Gast,

Ihr Feedback als Stammpatient ist uns natürlich besonders wichtig. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir Sie nun zum 5. Mal von der Kompetenz und Freundlichkeit unserer Mitarbeiter überzeugen konnten und Sie auch die Mühe nicht scheuen, diese Zufriedenheit hier im Forum deutlich zu machen.

Leider lassen sich Wartezeiten an der Rezeption nicht immer vermeiden, auch wenn wir uns darum bemühen. Das Speisenangebot wird durch unsere Patienten im Durchschnitt zwischen gut und sehr gut beurteilt. Dass wir Ihren Geschmack nicht getroffen haben, tut uns leid.

Unsere Zimmer werden in regelmäßigen Abständen renoviert und neu ausgestattet. Diese Arbeiten können aber nur vorgenommen werden, wenn die Räume frei sind. Da viele Menschen wie auch Sie den begründeten Anspruch auf sehr gute Therapie haben, ist die Nachfrage in unserer Salinenklinik sehr hoch, so dass die Zimmerrenovierung nur schrittweise vorangehen kann. Sie würden uns helfen, wenn Sie uns wissen lassen, in welchem Zimmer Sie untergebracht waren, gerne per Email an [email protected], damit wir dort gleich aktiv werden können.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie auch weiterhin vom Aufenthalt in unserer Salinenklinik profitieren können und würden uns sehr freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Olaf Werner
Vorstand

gute ärztliche Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Schlechte(s) WLAN und Postverteilung
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

kompetente und freundliche ärztliche Betreuung. Im übrigen zufriedenstellend.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 31.03.2021

Sehr geehrter Gast,
vielen Dank für Ihre Bewertung in diesem Portal.

Wir freuen uns, dass wir Sie mit unserer Kernkompetenz, nämlich der ärztlichen und therapeutischen Versorgung, überzeugen konnten.

Für die restlichen Leistungen gestehen Sie uns nur ein „zufriedenstellend“ zu, was sicher auch an dem von Ihnen bemängelten WLAN liegen mag. Wir haben dieses Problem aufgegriffen und ein IT-Systemhaus mit der Prüfung beauftragt. Dabei hat sich herausgestellt, dass die Probleme zu großen Teilen nicht am Netz liegen, sondern daran, dass Smartphones bzw. Tablets nicht optimal eingestellt sind. Hilfe erhalten in diesem Fall alle unsere Patienten durch unser Patientenmanagement, wenn das Problem dort gemeldet wird.

Inwiefern Sie die Postverteilung nicht optimal fanden, würde mich interessieren. Nur durch konstruktive Kritik können wir schließlich besser werden. Insofern bitte ich Sie, mir kurz unter [email protected] mitzuteilen, was es zu beanstanden gab.

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute!

Olaf Werner
Vorstand

REHA mit positivem Aspekt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Fühlte mich in der Salinenklinik in Bad Rappenau vollumpfänglich sehr gut und einfühlsam betreut.
Insbesondere CA Dr. A. Reinhardt nahm sich meiner Probleme sehr detailliert an.
Auch das sonstige Personal zeigte sich immer wieder sehr aufgeschlossen und die Bereitschaft zur Hilfe war stets gegeben.
Auch die Corona-Zeit konnte allgemein gut gehändelt werden.
Die physioterapeutischen Maßnahmen zeigten bei mir eine sehr positive Reaktion, so dass ich mit einem guten Gefühl die Heimreise antreten konnte.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 31.03.2021

Sehr geehrter Gast,

unser oberstes Ziel ist es, unsere Patienten von unserer medizinisch-therapeutischen Kompetenz zu überzeugen und wieder fit für den Alltag zu machen. Ich freue mich sehr darüber, dass wir Sie nicht nur in dieser Hinsicht überzeugen konnten, sondern dass Sie auch die Leistungen unserer Mitarbeiter allgemein wertschätzen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung!

Olaf Werner
Vorstand

erfolgreiche Mobilisierung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es passt alles zusammen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (umfangreich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gut und erfolgreich)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gute Organisation)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (neu und funktionell)
Pro:
absolut erfogreiche Reha
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Erfahrungsbericht:

Sehr gutes Corona-Konzept. Alle Ärzte, Therapeuten, Pflegekräfte, das Service-Team der Küche sowie Raumpflegerinnen waren äusserst freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit. Die einzelnen Anwendungen waren zeitlich sehr gut aufeinander abgestimmt. Die Mahlzeiten waren abwechslungsreich und reichlich.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 16.03.2021

Sehr geehrter Gast,

Sie haben uns in diesem Portal die höchste Punktzahl gegeben. Darüber freuen wir uns nicht nur sehr, es motiviert uns auch, weiterhin alles zu tun, um unsere Patient*innen nicht nur gesundheitlich voranzubringen, sondern auch eine Wohlfühlatmosphäre zu schaffen.

Die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Patient*innen und Mitarbeiter*innen liegt uns grundsätzlich und in Pandemie-Zeiten besonders am Herzen. Mit Ärzt*innen und Gesundheitsdiensten haben wir hohe Sicherheitsstandards entwickelt, um das Risiko von vermeidbaren Infektionen zu minimieren. Es freut uns daher sehr, dass Sie diese Bemühungen ausdrücklich erwähnen und wertschätzen.

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute!

Olaf Werner
Vorstand

Kompetente Klinik mit sehr engagierten Mitarbeitern

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Therapeuten nehmen sich Zeit Fragen zu beantworten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Die Verwaltungsangestellten sind im Gegensatz zu allen anderen etwas zu reserviert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr gute medizinische Ausstattung, sehr schöne und saubere Zimmer)
Pro:
Das Individuum steht im Vordergrund, nicht der Patient
Kontra:
Eine etwas knochige Verwaltung
Krankheitsbild:
Coxarthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In der Salinenklinik waren, trotz mancher Hindernisse durch Corona, alle Ärzte (besonders Dr.Reinhardt), Physiotherapeuten , Krankenschwestern, Pfleger und Kantinenpersonal besonders engagiert und vor allem kompetent. Mein Ziel, nach dem Kuraufenthalt wieder ohne Krücken zu laufen, habe ich mit Hilfe der Ärzte und Physiotherapeuten erreicht. Dafür mein herzliches Dankeschön. Hervorzuheben ist sicher noch das sehr gute Essen. Fazit: der Kuraufenthalt in der Salinenklinik war für mich sehr angenehm und äußerst erfolgreich.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 16.03.2021

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung in diesem Portal!

Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie mit Hilfe unserer engagierten Mitarbeiter Ihr persönliches Reha-Ziel erreichen und ein positives Fazit Ihres Aufenthalts ziehen konnten.

Gerne würden wir uns auch bemühen, in der Verwaltung etwas weniger knöchern zu agieren ????. Vielleicht möchten Sie uns dabei unterstützen und sich mit meiner Assistentin unter [email protected] in Verbindung setzen. Mit ein paar konkreteren Hinweisen können wir dann daran arbeiten, bei Ihrem nächsten Aufenthalt die volle Punktzahl zu erreichen.

Ihnen weiterhin alles Gute!

Olaf Werner
Vorstand

Überzeugend durch Engagement

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hilfsbereitschaft
Kontra:
--
Krankheitsbild:
AHB nach Knie-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 9.1.-30.1.2021 in der Salinenklinik zur AHB. Coronabedingt war die 1. Woche nur auf dem Zimmer zu verbringen. Anwendungen in der Gruppe waren auf dem Stock bzw. Einzelanwendungen auf dem Zimmer. Leider waren diverse Anwendungen (Wasser...) nicht möglich. Auch gab es keine Möglichkeiten (social distancing)nähere Kontake zu bilden bzw. Aktivitäten in der Freizeit zu tätigen.
Wöchentlich gab es Corona-Testungen. Trotz all dieser "Umstände" - ich war sehr mit dieser Klinik und dem Personal (Ärzte, Pfleger, Physiotherapeuten, Kantinenhelfer usw.) zufrieden. Das Engagement war überwältigend und überall war zu spüren das Beste aus dieser coronabedingten Situation zu machen. Ich hatte fast überall nur mit begeisterten und netten Leuten zu tun. Es fing schon am Frühstück bei den Küchenhelfern an. Deren Einsatz (laufleistung ...) uns schnellstmöglich zu versorgen und Nachschub zu bringen ...- toll . Nebenbei gab es auch kulinarisch immer wieder tolle Sachen auf dem Tisch -Hhm die Forelle.....
Die Physos waren sehr begierig um bei uns gesundheitliche Fortschritte zu erzielen. Die Schwestern und Helfer jederzeit hilfsbereit.
So könnte ich fortfahren . Fazit: trotz schwierigen Zeiten, konnte ich gesundheitlich sehr gute Fortschritte machen und fühlte mich auch bei den Ärzten gut aufgehoben. Weiter so !

Danach ging es besser!

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Einfluß von Coronamassnahmen haben limitiert)
Pro:
Rehamassnahmen
Kontra:
Einfluss Corona in den Tagesablauf
Krankheitsbild:
Schulter-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Klinikorganisation ist zielführend.
Die Behandlungen sind umfangreich und gut, die TherapeutInnen sind kompetent und bemüht.
Und das Essen ist gut und vielfältig

Alles optimal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super organisierte Klinik (und das in CORONA-Zeiten)
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft- TEP rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin sehr zufrieden. Es wurde alles bestmöglich organisiert trotz Corona. Zimmer sind gut ausgestattet (Telefon, WLAN, TV, verstellbares Bett, behindertengerechte Dusche/WC) und sauber.
Kompetente Ärzte. Gutes Essen. Engagiertes Pflegepersonal. Die Therapeuten sind ausgesprochen professionell und fördern individuell. Benötige keine Krücken mehr nach 4 Wochen REHA und kann auch ohne Probleme Autofahren. Das geht alles schon viel besser als vor der OP mit viel Schmerzmittel. Für die Einschränkungen wegen CORONA kann keiner was. Der Erfolg in der REHA ist aber trotzdem gewährleistet.
Viel Dank an alle die in der Klinik beschäftigt sind.

excellente Reha

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Therapeuten
Kontra:
langes Anstehen beim Essen
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einer Knieoperation (Knieprothese) im Oktober 2020 weilte ich für 4 Wochen zur Reha in der Salinenklinik. Mit Dr. Reinhardt betreute mich ein excellenter Arzt, der auf meine Bedürfnisse mit besonderen Lösungsvorschlägen einging. Ich fühlte mich jedenfalls bei seiner Behandlung trefflich aufgehoben, zumal auch noch Therapeuten zur Verfügung standen, die ihre Aufgaben ideenreich und kompetent ausführten.
Die Klinik selbst ist in ihrem Kraftraum mit modernen Geräten ausgerüstet und sicherlich auf dem neuesten Stand. Ich habe mich jedenfalls dort sehr wohlgefühlt. Die Umgebung der Klinik ist auf einer Anhöhe gelegen und lädt mit ihrer gepflegten Parkanlage zum Spazierengehen ein. Da auch die Zimmer gut ausgestattet und das Essen lecker war, kann ich diese Klinik nur weiterempfehlen.

Erfolgreiche Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschlicher Umgang
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Multiple Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen wegen verschiedener Wirbelsäulenprobleme zur orthopädischen Reha in der Salinenklinik.
Die schöne landschaftliche Lage der Klinik lädt zu Spaziergängen und Wanderungen ein. Fast direkt vor der Haustür beginnt der Salinenpark.
Die ärztliche und therapeutische Begleitung war sehr gut und auf Einen persönlich abgestimmt.
Das Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten ist umfangreich.
Vor allen Dingen gefiel mir dort das Soleschwimmbad mit den differenzierten Angeboten. Auch das Angebot an Geräten für die medizinische Trainingstherapie war sehr vielfältig und hochwertig.
Auch zu Zeiten von Corona fühlte ich mich dort sicher.
Auf diesem Weg möchte ich mich noch herzlich für die Zeit meiner Reha bei den Ärzten, Therapeuten und auch bei allen anderen Mitarbeitern bedanken.

Erfahrungsbericht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Therapie und medizinische Betreuung
Kontra:
Infrastruktur des Restaurants
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach Einbau einer Knie-Teilprothese war ich in der
Salinenklinik für 3 Wochen zur Anschlussheilbehandlung.
1. Zimmer
Das Einzelzimmer war sehr groß und mit allem nötigen ausgestattet. Ich habe mich in dem Zimmer wohlgefühlt. Einziger Kritikpunkt:
die Matratze war durchgelegen.
2. Therapie
Ein ganz dickes Lob verdienen die Therapeuten.
Sie sind sehr engagiert und verstehen ihr Geschäft
vorbildlich. Die Infrastruktur für die Therapiemaßnahmen ist vorbildlich.
Die Organisation der Therapiemaßnahmen hat immer funktioniert. Besonderes Highlight ist der Kraftraum, der den Patienten von morgens bis
abends bei freier Zeiteinteilung zur Verfügung steht.
Dieser kann es mit jeder professionellen Muckibude aufnehmen.
3. Mahlzeiten
Das Essen hat mir gut geschmeckt. Es ist reichhaltig und abwechslungsreich. Sowohl mittags als auch abends gibt es hervorragende Salate. Die Organisation des Essensbetriebs stößt allerdings auf das Problem, dass die Restaurantfläche unter Corona-Bedingungen zu klein ist. Daher wird in 2 Schichten gegessen. Patienten, die wegen Gehhilfen nicht in der Lage sind, ihr Essenstablett vom Buffet selbst zum Esstisch zu tragen, sind auf die Hilfe von Servicekräften angewiesen. Gelegentlich muss man lang anstehen, um bedient zu werden.
4. Ärztliche Betreuung
Zweimal pro Woche fand Visite statt. Der Arzt nahm sich Zeit, um den Fortschritt der Heilung eingehend zu begutachten und ggf. weitere Maßnahmen einzuleiten. Ich fühlte mich kompetent betreut.
5. Sonstiges
Im Prospekt steht zwar, dass für Patienten kostenlos WLAN zur Verfügung steht. Diese Infrastruktur kann jedoch mit der gesellschaftlichen Entwicklung nicht Schritt halten. Ich habe meine Daten direkt aus dem Mobilfunknetz geholt. Das ist zwar nicht ganz kostenlos, aber effektiver.

Fazit: Die Salinenklinik ist optimal für Patienten, die effektiv und kompetent geheilt werden wollen.

Für mich die beste orhtopädische Rehaklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
LWS Verteifung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nach 2016 wieder in der Salinenklinik, und es war wieder Top.

Tolle Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Neue Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alle Mitarbeiter waren ausgesprochen freundlich. Das Personal des Pflegestützpunktes war ausgesprochen kompetent und immer hilfsbereit. Trotz der guten Corona Maßnahmen und der damit notwendigen Wartezeiten bei der Essensausgabe, war das Personal immer freundlich und hilfsbereit. Auch wenn sie oftmals grob von Patienten angegangen wurden. Vielen herzlichen Dank für die Hilfen. Die Therapeuten waren kompetent und sehr bemüht. Alles in allem habe ich mich gut aufgenommen gefühlt.

Zufriedenheit pur

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Noch besser ist für mich nicht vorstellbar)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fachkompetenz)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (individuelle Therapie)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Verwaltungsleiter könnte moderater sein)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Alle nötigen Geräte, Hilfsmittel und Räume vorhanden)
Pro:
Kompetenz
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Hüft OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Überdurchschnittliche ärztliche Betreuung. Sie vermitteln sofort, dass man hier bestens aufgehoben ist. Pflegepersonal und Physiotherapeuten sind perfekt. Man spürt die fachliche Kompetenz. Was zu jeder Klinik hinzugehört ist der Service im Bereich der Verpflegung und die Servicekräfte im Bereich der Sauberkeit. Auch hier keinerlei Beanstandungen. Tolles abwechslungsreiches gutes Essen. Zimmer stets sauber. Wenn ich eine Klinik weiterempfehlen kann, dann diese.

Voller Erfolg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Frozen shoulder
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zu meinem Aufenthalt im September 2020 kann ich nur Positives berichten. Corona wurde gut gelöst im täglichen Klinikablauf.
Begeistert war ich von der Vielzahl von Anwendungen und den erstklassigen Therapeuten.
Es wurde zusammenhänglich - die Therapeuten haben sich untereinander über den Fortschritt der Behandlung ausgetauscht und aufbauend - behandelt.
Durch das hohe Fachwissen der Therapeuten und Ärzte wurden auch bei der Behandlung nebensächliche Erkrankungen mitberücksichtigt.

Insgesamt kann ich meinen Aufenthalt als vollen Erfolg werten und bedanke mich auch auf diesem Weg nochmals bei allen Ärzten und Therapeuten herzlichst.

PS.: Auch das Essen war hervorragend!

Note 1

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Rundum Alles
Kontra:
Die Warteschlangen vor den Mahlzeiten (ist Corona geschuldet)
Krankheitsbild:
Hüft-OP beidseitig
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hüft-OP beidseitig
nach 4Wochen Aufenthalt möchte ich folgende Bewertung abgeben:
die Betreuung von Dr. Reinhardt war bestens. Sämtliche Fragen wurden sehr zufriedenstellend beantwortet. Die Therapien bzw. Therapeuten waren kompetent und fanden in einer Regelmäßigkeit statt. Die Atmosphäre im Haus war gut. Das Essen sehr abwechslungsreich, gesund. Das Servicepersonal immer freundlich und hilfsbereit. Das Pflegeteam war hervorragend. Die Organisation im Haus beeindruckend. Kurz, ich fühlte mich während meines Aufenthaltes bestens versorgt.

Nur das Programm machen das einem gut tut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Krankengymnastik, sehr kompetente Physiotherapeuten
Kontra:
Seminar
Krankheitsbild:
Zustand nach Bandscheibenvorfällen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach Bandscheibenvorfällen und immer wiederkehrenden Lumbalgien beschloss ich auf anraten des Arztes eine Reha zu machen. Die Wassergymnastik fand ich sehr gut, die Krankengymnasten waren top. Was mir nicht so gut gefiel waren die Seminare, wo man doch vermittet bekommt das die meisten R?ckengeschichte kopfgesteuert sind und alles mit Stress zusammenhängt , da fühlte ich mich fehl am Platz. Nach der Reha ging es mir deutlich schlechter und ich wurde 8 Wochen nach der Reha an der Wirbelsaule operiert.
Jetzt muss ich wieder eine Reha machen,die ich diesmal ambulant durchführe.

1 Kommentar

Elly2014 am 17.09.2020

Die Bewertung kann ich nicht so stehen lassen. Ich war zweimal in einem Powerpointvortrag über Wirbelsäulenerkrankungen mit vielen bunten, gut verständlichen Bildern. Alle Krankheiten der Wirbelsäule die "Rücken" machen wurden dort einfachst und verständlich für jedermann erklärt. Die Krankengymnasten und Ärzte machen ihre Arbeit gut in der Klinik. Störend sind für den motivierten Patienten die Nörgler und Querulanten, die man 3 Wochen täglich ertragen muss. Schade, dass für sowas von den Kostenträgern Geld ausgegeben wird.

Trotz Corona ,ein gelungener Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit der Klinik mehr als zufrieden. Das Personal, die Ärzte , die Behandlungen und die Verpflegung waren zu meiner vollsten Zufriedenheit.
Falls es mal wieder nötig sein sollte !!!!
Gerne wieder.

Erfahrungen mit den Mitarbeitern der Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hervorragender Oberarzt, liebenswerte Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Neues Knie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

REHA nach einer Knieoperation

Optimale Behnadlung nach Knie TEP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr kompetentes, freundliches und geduldiges Personal
Kontra:
Eigentliich nichts, höchstens Zimmerreinigung etwas oberflächlich, lag aber an der Zeitvorgabe, nicht am Personal!
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Knie TEP Operation habe ich 3 Wochen in der Salinenklinik verbracht und bin äußerst zufrieden mit meinem Aufenthalt und dem Ergebnis der Behandlungen. Die Therapeuten sind in einem sehr hohen Maße motiviert und sehr kompetent sowie sehr freundlich und auch humorvoll. Alle Anwendungen haben mir sehr gut getan - vor allem das Gehtraining 1, bei dem auch sehr wertvolle Tipps für die Zeit nach der Reha erteilt wurden.
Ein jederzeit(24h) erreichbarer Pflegestützpunkt war stets hilfsbereit vor Ort und für alle Frage offen (egal ob für Medikamente, ein kleineres Schlafkissen, einen Duschhocker o.ä.)
Trotz der Coronakrise, die für die Angestellten sicher nicht immer leicht zu meistern war, wurden alle therapeutischen Maßnahmen planmäßig und freundlich durchgeführt.
Ein großes Lob verdient außerdem das Servicepersonal im Speisesaal, das trotz der großen Belastung durch die Einschränkungen der Coronakrise immer sehr freundlich und hilfsbereit war. Danke dafür!!! Sehr schön war auch, dass die kleine Cafeteria geöffnet war. Vielen Dank an die Inhaberin!!
Und auch die Umgebung der Salinenklinik ist einfach wunderbar.
Ich habe von der Salinenklinik einen sehr positiven Eindruck mit nach Hause genommen und falls es notwendig werden würde - käme ich gerne wieder - insgesamt kann ich die Klinik nur wärmstens weiter empfehlen

Tip Top

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetente Therapeuten und Ärzte
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfälle
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin sehr zufrieden.
Kompetente Therapeuten und Ärzte, schlüssige Therapiekonzepte, breitgefächertes Anwendungenspektrum, gutes Essen und freundliche Mitarbeiter.

Klasse Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüftprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war mit dem Gesamtpacket der Klinik mehr als zufrieden. Das Personal, die Ärzte , die Behandlungen und die Verpflegung waren zu meiner vollsten Zufriedenheit. Jederzeit wieder.

Nettes Team; gute Erfolge; viel gelernt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, medizinisches Personal sehr kompetent und menschlich angenehm
Kontra:
Aufnahmeprozedur erleichtern (durch Corona schleppender Ablauf)
Krankheitsbild:
Teilprothese Knie (Gonarthrose)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach Knie OP (Teilprothese) habe ich 4 Wochen in der Salinenklinik verbracht und bin äußerst zufrieden mit meinem Aufenthalt. Ich traf auf ein kompetentes, dem Patienten zugewandtes Team aus Physiotherapeuten/-innen, Ärzten und Servicepersonal.
Trotz der Coronakrise, die für die Angestellten sicher nicht immer leicht zu meistern war, wurden alle therapeutischen Maßnahmen planmäßig durchgeführt.
Besonders hervorheben kann ich, dass die Behandler/-innen freundlich und auch humorvoll zur Sache gingen.

Trotz Corona Beschränkungen das optimale erreicht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gute Reha Möglichkeit, Ausstattung und Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
OP an der rechten Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Moderne Rehaklinik inmitten eines renomierten und gut ausgestatteten Kurort

Außerordentlich dankbar für eine optimale Behandlung und Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetenz, Erfahrung, Freundlichkeit)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (abgestimmte Prozesse, individuell)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Insbesondere Einzelzimmer)
Pro:
Zusammenspiel aller Teams und Bereiche mit hoher Kompetenz und Freundlichkeit
Kontra:
/
Krankheitsbild:
Bruch der Hüftgelenkspfanne nach Unfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund meines Unfalls war ich insgesamt 5 Wochen in der Klinik. Ich habe den Übergang zu den Corona-Einschränkungen miterlebt.
Von Beginn an spürte ich die Erfahrungen der Klinik und die Professionalität in den einzelnen Teilbereichen auch unter den besonderen Umständen dieser Zeit. Insbesondere das Zusammenwirken von Kranken-und Wassergymnastik, Gehtraining 1+2 und individuellem Krafttraining begleitet von manueller Therapie brachte mir den erhofften Erfolg, die Klinik ohne den Gebrauch der Krücken zu verlassen.
Alle Bereiche informierten sich untereinander, stimmten sich ab und bauten aufeinander auf hinsichtlich Erhöhung der Anforderungen, Steigerung von Gewichten usw.. Begleitet von regelmäßigen ärztlichen Sprechstunden mit ausreichend Zeit konnten die Zwischenschritte besprochen oder ergänzende Maßnahmen eingeleitet werden. Hier möchte ich stellvertretend die Sprechstunde beim Chefarzt erwähnen.
Ein jederzeit(24h) erreichbarer Pflegestützpunkt war stets hilfsbereit vor Ort für die Medikamentenversorgung bis zur Ausgabe von kleineren Schlafkissen uvm..
Besonders wichtig ist mir die Erwähnung des Serviceteams bei der Versorgung und Bereitstellung der Mahlzeiten!!
Unglaublich mit welcher Freundlichkeit sie die Herausforderungen unter den derzeitigen Auflagen der Hygiene meisterten und dabei allen Wünschen der Patienten gerecht wurden!! Vielen Dank!
Unerwähnt soll auch nicht bleiben welch unschätzbarer Vorteil es für alle Patienten war, dass im Haus das Café geöffnet blieb und ein Espresso, ein Stück Kuchen oder alkoholfreie Getränke zur Verfügung standen! Danke an die Inhaberin!

Ich danke allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr Engagement speziell in meinem Fall und natürlich für alle Patienten der Klinik.
Alles Gute für die Zukunft! Bleiben sie gesund!

So ist es gerade

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Umgang mit Kritik)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
nettes, kompetentes Personal
Kontra:
Maskenpflicht im Kraftraum trotz Mindestabstand
Krankheitsbild:
Sprunggelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Anwendungen und Personal sowie Ärzte voll okay!
Essen wärend Corona sehr Eintönig, morgens und abends immer das gleiche und zwar zwei Ring Wurst und eine Scheibe Käse serviert.
Maskenpflicht selbst Mindestabstand im Kraftraum, was verstärktes Schwitzen zur Folge hat und ob das so gut ist muss jeder selbst entscheiden.Ich würde unter diesen Auflagen, die nicht mal nett durchgesetzt werden nicht mehr hier her kommen.

1 Kommentar

Elly2014 am 04.05.2020

Diesen Kommentar kann man so nicht stehen lassen. Trotz Coronamassnahmen, die notwendig waren, konnte man über das gute Essen nicht nörgeln. Auch das Tragen von Mundschutz durch Personal und Patienten gab einem das Gefühl von Sicherheit und trägt dem Gedanken der Solidargemeinschaft Rechnung. Die üblicher Nörgler und Querulanten war auch in Coronazeiten da, aber das war ja immer so. Warum fahren diese Leute nicht einfach nach Hause ???

AHB in der Salinenklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (coronabedingt ga es keinen Kontakt, daher hier eine Verlegenheitsbeurteilung)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz in allen Bereichen
Kontra:
wer suchet... der findet!
Krankheitsbild:
neue Hüfte
Erfahrungsbericht:

Für mich ist diese "Bewertung" deshalb wichtig, dass ich anderen orthopädischen Patienten eine Information zukommen lassen kann, um ihnen eine Entscheidung zu erleichtern.
Meine Anwesenheit war im April 2020 also zur derzeit bekannten Corona-Spitzenlast. Und hier beginnt die positive Darstellung. Trotz allen Einschränkungen in jeglicher Hinsicht wurden die Patienten eigenverantwortlich angehalten die Anforderungen zur Hygiene zu beachten, gleiches galt "verschärft" für a l l e Bediensteten.
Das Ergebnis: 1 + *** keine Coronainfektionen!

Die Kompetenz der Therapeuten auch unter Corona einen animierenden Ansatz in die bewegungs- u. muskelaufbauenden Einzel- u. Gruppenanwendungen einzubringen ist beispielhaft positiv.
Kleine Ausrutscher werden durch die positive Masse locker ausgeglichen.

Das Ärzteteam verbunden mit dem Personal im medizinischen Stützpunkt ist kompetent, geduldig und freundlich. Dies auch bei harschen Ungeduldsäußerungen einiger Patienten. Meine Hochachtung!
Über den Verwaltungsapparat kann ich nichts berichten. Berührungspunkte gab es coronabedingt nicht.
Einen besonderen Maßstab legt der Chefarzt an. Seinesgleichen muss man suchen, ob er woanders zu finden ist, kann ich nicht beurteilen.
Fachliche Kompetenz, medizinischer Weitblick auch über die reinen orthopädischen Belange kann ich attestieren. Menschlichkeit und das offene Ohr für nicht unbedingt medizinische Angelegenheiten verstreuen ein angenehmes Gefühl.
Salinenklinik… immer wieder wenn es nötig ist!

Mehr als zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (trotz Coronaeinschränkungen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (im Zeichen von Corona)
Pro:
Zielgerichtete Zusammenarbeit des gesamten Teams in Richtung Patient
Kontra:
unbedeutende Kleinigkeiten, im Nachhinein
Krankheitsbild:
Zustand nach Hüft-TEP links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war insgesamt 3 Wochen in der Salinenklinik. Mehr als zufrieden mit dem Ergebnis meiner AHB dank der Fachkompetenz/individuellen Betreuung von Ärzten, Therapeuten und zentralem Pflegestützpunkt. Dabei immer geduldig, menschlich, freundlich, mit viel zielorientiertem Engagement, bei dem auch der Spaß/Freude an der Arbeit zu erkennen war.
Schon nach wenigen Tagen deutliche Fortschritte. (Nach 3 Tagen saß ich wieder auf einem Fahrrad)!!
Die Anzahl und Zusammenstellung der Anwendungen, einzeln oder in der Gruppe, mit fundierter Einweisung und späterer Betreuung war optimal.

Das Essen, im Zeichen von Corona, nach einigen holprigen Optimierungsversuchen, ausreichend, abwechslungsreich.

Die Zimmerreinigung etwas oberflächlich.

1***** nur zu Empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Vorbildlich)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Zuvorkommend)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kläre Zieldefinition)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Innovativ + gehoben)
Pro:
Motivierte Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Rheuma + Arthritis-Gelenkprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein Segen für die Menschheit, Behandlungen, Abläufe, Essen sucht seines gleichen! Freundliche motivierte Mitarbeiter von Reinemacher, bis Ärzte! Machen sie weiter so. 1*****, ein toller Arzt!

Reha genial

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Von A-Z alles
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Kehlkopfkarzinom Operativ behandelt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach der OP wurde mir diese Institution empfohlen.Hier wird man nicht als Nummer gesehen, sondern als Mensch und Patient empfangen und behandelt.
Menschlich, Fachlich sowie das Gesamte "Drum herum" nur zu empfehlen.

Stationäre Rehabilitation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
persönliche Betreuung
Kontra:
--
Krankheitsbild:
Hüftgelenkstotalendoprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Organisation und Unterbringung sehr gut. Krankengymnastische und physikalische Therapiemaßnahmen ausgezeichnet und sehr wirkungsvoll, ebenso die medizinische Betreuung.

absolut empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten klasse, gutes, abwechslungsreiches Essen
Kontra:
nichts, das so schlecht wäre, daß es hier erscheinen müßte
Krankheitsbild:
künstliche Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik
Tolle Therapeuten, die ihr Geschäft verstehen, in Einzel- und Gruppenanwendungen, auch der Humor kommt nicht zu kurz
die Zeit vergeht wie im Flug, die haben mich nach Hüft-OP wieder auf die Beine gestellt,
gut abgestimmter Therapieplan, viele Möglichkeiten "außen rum" (Kraftraum, Radfahren, 15 Meter-Schwimmbad, Spieleraum, optimale Lage für Spaziergänge, 1 min in den angrenzenden Park, 5 min ins Städtle)
Auch die Küchenmannschaft leistet tolle Arbeit, gutes, abwechslungsreiches Essen und sehr hilfsbereites Personal
Unterkunft ist etwas in die Jahre gekommen, aber zweckmäßig eingerichtete Einzelzimmer, ich habe mich sehr wohlgefühlt

Fazit:
Sollte ich eines Tages nochmal ran müssen, dann auf jeden Fall hier in der Salinenklinik

Gerne wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19/20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Betreuung durch Therapeuten, Ärzte, gesamtes Personal
Kontra:
nervende, nörgelnde, nur das schlechte Suchende Mitpatienten... dafür kann die Klinik nix!
Krankheitsbild:
AHB Bandscheiben OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr gerne hier... Als AHB nach Bandscheiben-OP wurden es schließlich fünf Wochen. Ich wär auch noch länger geblieben. :)

Stets freundliches und hilfsbereites Personal, egal ob an der Rezeption, bei der Pflege, in Küche/Service, bei den Therapeuten und Trainern... man wird mit einem Lächeln gegrüßt und überall gut versorgt.

Das Essen war sehr abwechslungsreich, wir haben 4 Wochen lang unterschiedliche Mittagsgerichte bekommen.
Dazu die netten Service-Mitarbeiter, auch wenn es zu stoßzeiten stressig war, ließen sie sich nicht aus der Ruhe bringen.

Ja, die Reinigung der Zimmer hätte ab und an sorgfältiger sein können... aber bei den Mengen, die zu bewältigen sind, kann ich da auch mal ein Auge zu drücken... es gibt genügend Nörgler, die den Damen Zeit und Nerven rauben.

Ich war mit meiner ärztlichen Betreuung zufrieden.
Da ich frisch operiert war, durfte ich leider einige Behandlungen gar nicht bekommen.

Deshalb freue ich mich darauf, in ein paar Jahren ohne (!) vorherige OP wieder zu kommen und dann alles nutzen zu können!

Uneingeschränkt empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Umfassend kompetentes, freundliches und geduldiges Personal
Kontra:
Eigentliich nichts, höchstens Zimmerreinigung etwas oberflächlich, lag aber an der Zeitvorgabe, nicht am Personal!
Krankheitsbild:
OSG-Luxationsfraktur, Syndesmoseriss
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war insgesamt vier Wochen in der Salinenklinik. Die Therapeutinnen und Therapeuten sind sehr kompetent, den Patienten sehr zugewandt und fürsorglich. So wird man beispielsweise auch mal auf dem Gang von "fremden" Therapeuten kurz angehalten, damit bspw. der Bewegungsablauf korrigiert werden kann.
Schon nach wenigen Tagen habe ich hier deutlich mehr Fortschritte gemacht als in den Wochen ambulanter Therapie vorher zu Hause. Besonderer Dank an Frau Mohr, die sich immer wieder was Neues einfallen ließ und mich entscheidend weiter brachte.
Die Anzahl der Anwendungen (täglich zwischen 7 und 9 Stück, am Wochenende weiniger) war genau richtig. Dass Gruppenanwendungen abwechselnd von verschiedenen Personen geleitet wurden, fand ich sehr gut, weil es so nochmal deutlich abwechslungsreicher war.
Das Konzept mit der freien Zeitwahl bspw. beim medizinischen Gerätetraining ("Muckibude") verschafft zusätzliche Flexibilität beim Gestalten des Tagesablaufs. Natürlich bekommt man eine fundierte Einweisung, und auch später achtet das Personal darauf, dass man die Übungen richtig durchführt.
Die Betreuung durch die Ärzte war prima, man fühlte sich nicht wie eine Nummer, sondern individuell wahrgenommen.
Das Essen ist abwechslungsreich und für Klinikverhältnisse außergewöhnlich gut. Hervorzuheben ist auch hier das unglaublich freundliche und geduldige Personal. Wenn man Gehhilfen benötigt, wird einem das Tablett an den Tisch getragen, und schon nach ein paar Tagen kennt man sich und wird nach persönlichen Vorlieben bedient, ohne dass man noch was sagen muss. Schön.
Es gibt in der Klinik einen zentralen Pflegestützpunkt, an den man sich 24h wenden kann. Auch dort erlebte ich ausnahmslos freundliche Menschen, die wissen, was sie tun.
Danke!
Einzig die Leute, welche die Zimmer reinigen, haben zu wenig Zeit dazu, tun aber wirklich ihr Möglichstes. Hier könnte man optimieren.

Ich hoffe, dass ich nicht nochmal in Reha muss, aber wenn, dann weiß ich, dass ich hierher kommen möchte!

zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
therapeutische Betreuung
Kontra:
Speisesaal und Verwaltung
Krankheitsbild:
Hüft-OP und Wirbelsäulen-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

War mit der physiotherapeutischen Betreuung sehr zufrieden. Die Therapeuten haben sich auf meine speziellen Bedürfnisse eingelassen. Nach 5 Wochen Aufenthalt bin ich nach Hause, muß jedoch die trainierten Anwendungen konsequent weiter machen, um eine gewünschte Beweglichkeit zu erreichen.

Die Verwaltung könnte optimiert werden. Es gab reichlich Probleme. Konnten endlich jedoch beseitigt werden.

Mit dem Zimmer (Doppelzimmer) war ich sehr zufrieden. Man hat allerdings gemerkt, daß die Putzintervalle gekürzt wurden.

Mein Problem war der Speisesaal. Er glich einer Kantine. Das Anstellen an der Theke mit 2 Gehhilfen ist nicht immer einfach, auch wenn am Ende das Tablett durch eine Bedienung an den Tisch gebracht wird. Am Tisch ist jedoch nur Platz für das Tablett, so daß man direkt vom Tablett essen muß.
Für mich ist das keine Eßkultur. Wahrscheinlich ist dies eine Maßnahme, die die Kosten reduzieren soll.

Die Klinik liegt in einer sehr schönen Umgebung. Reichlich Möglichkeiten außerhalb der Klinik sich zu bewegen. Innerhalb der Klinik fehlte mir ein gemütlicher Aufenthaltsraum mit Tageslicht.

Als Reha-Patient gut aufgehoben

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

in der Salinenklinik war ich sehr gut betreut.
Chefarzt Dr. Reinhardt hatte mit seinem Therapeutenteam meine überaus starken postoperativen Beschwerden (Hämatome im Bein von der Leiste bis in die Fußzehen, dazu den massiven Lymphstau und Schmerzen im Schulterbereich) bald im Griff. Erst danach konnten die anspruchsvolleren Reha-Anwendungen erfolgen. Die Physiotherapeuten waren alle sehr kompetent und freundlich. Mit der Unterbringung in einem 2-Bett-Zimmer zusammen mit meiner Ehefrau war ich sehr zufrieden. Auch die Verpflegung war gut; das Frühstück hätte aber etwas abwechslungsreicher sein können.

optimale Versorgung nach Knieersatz

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019/20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alle Fragen zur Therapie wurden optimal beantwortet
Kontra:
Krankheitsbild:
neues Kniegelenk links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war bis zum 9.1.20 über 3 Wochen in dieser Klinik zur Reha, wurde optimal versorgt unter guter Anleitung der Ärzte und Physiotherapeuten. Hatte am 12.12.19 ein neues linkes Kniegelenk bekommen. Wichtig für mich war die Erläuterung, was ich dem neuen Gelenk zumuten darf und wie ich auch in Zukunft den Muskelaufbau machen soll. Auch die Unterbringung war sehr gut.
Die Klinik ist nur zu empfehlen.

meine 1.Wahl Salinenklinik Rappenau

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
absulut korrekte Therapie und Drum Herum
Kontra:
ewige negativ eingestellte Menschen ( zum Glück nicht zu viele )
Krankheitsbild:
Wirbesäule
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach 5 maligem Aufenthalt wundert es mich immer wieder mit welcher Vorstellung manche Menschen in die Reha gehen . es gibt ewige Nörgler , ständige Meckererer ,und solche die irgenwo nur Negatives suchen .
Die Reha ist eine Reha und kein Hotel .

Menschen sollen hier , gemäß ihrer Krankheit /ihres gesundheitlichen Status wieder auf 'die Beine' kommen und auch nach Möglichkeit aktiv teilnehmen und nicht gequält ,teilnamslos herumsitzen und anderen durch ihr Verhalten auch die Laune und den Spaß , den wir immer wieder haben , verderben .

Wie esagt es ist kein Urlaub im Hotel . Die Angestellten arbeiten schwer und mit viel Liebe um uns das Leben zu erleichtern und auch zu helfen .
Die Therpeuten sind meines Erachtens gut augebildet und geben ihr Bestes . Das Essen ist für mich mit der großen Auswahl echt lecker.. Leider sind meine Augen oft zu groß .
Gut, dass beim Frühstück die vielen Töpfchen durch kleine Waffeln ersetzt wurden, um gezielter auch hier zu sparen .Sehr gut ist die eigene PLatzwahl , auch das man inzwischen keinen gedeckten Tisch mehr vorfindet , sonderm aktiv sich das Geschirr zusammen stellen muss . Hilfen werden jeder Zeit angeboten , so man mit Krücken oder durch andere Behinderungen ,selber nicht 'kann' .

Es gbt neue Wäsche , die Sauberkeit der Zimmer ist wieder in Ordnung ...
und ich komme wieder wenn ich wieder muss .. ich fühle mich bestes aufgehoben und kann mir nicht vorstellen ,dass ich an anderer Stelle besser betreut werde.

Erfolgreicher Reha-Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Behandlungen, Betreuung und Verpflegung waren sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

ausgezeihnete Btreuung und Behandlung durch die Pysiotherapeuten und Physiotherapeutinnen, sehr gzte Betreuung und Unterbringung durch Pflegepersonal und Ärzte, sehr gute Informationen durch Vorträge, auch die Unterbringung, die gesamte Organisation war sehr gut, die Vepflegung war sehr gut und abwehslungsreich und das Personal im Restaurant war seh freundlich und hilfsbereit.
Bei den Physiotherapeutischen Behandlungen ist hervorzuheben, dass alles sehr abwechslungsreich und sehr gut aufinander abgestimmt war. Viele Übungen kann man in den Alltag übernehmen, dazu bekam man auch die entsprechenden Hinweise.

Top Angebot daher bestens zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
man fühlt sich in allen Belangen bestens betreut
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftgelenksimplantation
Erfahrungsbericht:

Herr Chefarzt Dr. Reinhardt und Herr Dr. Kanzler haben mich sowohl fachlich, als auch persönlich hervorragend behandelt und haben sich in einer sehr freundlichen und sehr engagierten Weise allen Belangen gewidmet.

Ein ebenfalls ganz besonderes Lob verdienen alle Therapeuten der Klinik.

Mit enorm hoher Motivation und sehr guter Qualifikation haben sie sich sehr invividuell den jeweils persönlichen Bedürfnissen entsprechend um die Wiedererlangung der Gesundheit und der Gehfähigkeit nach der Hüftoperation von morgens bis abends und auch an den Wochenenden gewidmet.

Man erhält ein hervorragendes und umfassendes Angebot beginnend mit Bewegungstraining, Lymphdrainage, Einzelkrankengymnastik kombiniert mit Lymphdrainage und Massage der operierten Gewebeschichten, ein sehr effektives und erforderliches Gehtraining und später auch Bewegungstraining im Wasser sowie Krankengymnastik an modernen voreingestellten Geräten.

Auch die Ergotherapie, die tägliche medizinische Versorgung im Pflegestützpunkt und die Fachvorträge und Sozialberatung leisten sehr gute Beiträge zur Genesung und Rehabilitation.

Besonders erwähnen möchte ich auch die sehr geforderten engagierten und freundlichen Kräfte in der Kantine, die u.a. allen Patienten mit Gehstützen das sehr gute und vielfältige Essen der eigenen Klinik-Küche zusammenstellen und an den Tisch tragen.

Die sehr schöne Parkanlage mit vielen Angeboten insbesondere auch einer Sole-Inhalations-Anlage im Freien bieten viel Abwechslung und eine sehr schönes Angebot an kleinen und großen Spaziergängen im Freien. Auch in der Klinik gibt es zahlreiche Angebote an Kursen, Tageszeitung, Lese und Kontaktbereiche mit kostenlosen kalten und heißen Getränken.

Die Klinik kann insgesamt bestens empfohlen werden.

sehr zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
nur positiv
Kontra:
Speisesaal etwas zu eng und zu laut
Krankheitsbild:
Reha nach OP am linken Kniegelenk, Schlittenprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Rehaklinik mit freundlichen, kompetenten Therapeuten, guten Ärzten, guter Küche, angenehmer Umgebung. Habe mich dort sehr wohl gefühlt.

Zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 3019
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Gesamteindruck der klinik
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Therapeuten super ebenso der stellv Klinikchef
Was mich geärgert hat: machen Ärzte und Therapeuten ziehen ihr Ding durch ohne Rücksicht auf Alter und Verfassung der Patienten
Hauptsache sie setzen ihren Kopf durch
Zimmer ziemlich in die Jahre gekommen....
Klinik sehr wenig weihnachtlich geschmückt
Essen....sorry mehr als ein zufrieden gibt es nicht
Essensraum sehr eng für Leute mit Stöcken
Ist meine persönliche Meinung.meine 3.reha....die anderen waren deutlich besser

Erfolgreiche Reha wegen engagierten Therapeuten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Engagierte freundliche Theraoeuten
Kontra:
Mangelnde Hygiene in den Patientenzimmern
Krankheitsbild:
Implantation einer Knieprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Engagierte, sehr freundliche Therapeuten haben wesentlich zum Erfolg meiner Rehamaßnahme nach der Implantation einer Knieprothese im rechten Knie beigetragen. Diese Reha war bereits meine 2. in der Salinenklinik (Implantation einer Prothese im linken Knie). Die Salinenklinik kann ich ohne Einschränkung weiterempfehlen.

Guter Behandlungsverlauf während der Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
eigentlich nur Kleinigkeiten
Krankheitsbild:
Hüfte und Knie rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kam auf Rat meines Orthopäden zur Reha am 29.10.2019 für 3 Wochen in die Salinenklinik bzgl. meiner Hüfte und meines Knies. Schon nach gut einer Woche merkte ich eine Besserung hinsichtlich meiner Schmerzen, die nachließen und heute nur minimalistisch sich bemerkbar machen. Ein dickes Lob an die Therapeuten. Mit allen konnten man reden, man wurde nach seinem Befinden gefragt und es wurde auch auf einen eingegangen.

Konnte auch schon Kleinigkeiten am Arbeitsplatz umsetzen, dank der Info's die ich bekam.

Es gab Tage, an denen hatte man viele Termine und es gab Tage an denen gab es davon wenige.
Über den Ablauf an den einzelnen Tagen kann man sich streiten ob es sinnvoll war oder nicht. Ich habe mir keine großen Gedanken darüber gemacht.

Über das Essen im allgemeinen kann man nicht' s schlechtes sagen. Man konnte auch mal her gehen und es durch andere Möglichkeiten ersetzen. Möglichkeiten gibt es genug.

Das Zimmer im 6. Stock war klein aber fein. Man hatte alles was man brauchte. Man sah ihm aber an, dass es schon seine Jahre hatte. An der Tapete sah man, dass an der Wand mal was hing und die Matratze hat ihre guten Jahre auch schon hinter sich.

Inzwischen habe ich mein beantragtes Irena begonnen und bin gespannt was ich dort alles für mich mitnehmen kann für meine Gesundheit.

Jedenfalls nochmals ein dickes Lob an das Therapeutenteam, die mir, aus meiner Sicht, nicht nur gute Tipps mit auf den Weg gegeben haben.

Kompetenz trifft Wohlfühlatmosphäre

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wohltuende Atmosphäre)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (zielorientierte Beratung)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetente Versorgung auch mit Medikamenten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (perfekt organisierte Behandlungspläne und Pünktlichkeit der Therapeuten)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (super digital ausgestatteter Geräteraum und schönes Schwimm- und Therapiebad)
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit der Ärzte und Therapeuten
Kontra:
Reinigungsservice auf den Zimmern unzureichend
Krankheitsbild:
Hüftgelenkersatz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Beeindruckend war für mich in erster Linie die Kompetenz sowohl der Ärzte wie auch des Pflegepersonals und der Therapeuten. Immer freundlich und mit herzerfrischendem Engagement, aufmunternd und zielorientiert wurde ich als Patient behandelt, sehr wohltuend für den Verlauf des Gesundungsprozesses.

Erfolgreiche Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr freundliche und kompetente Physiotherapeuten, leckeres abwechslungsreiches Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Reha nach OP Hüfte (TEP)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Beeindruckt hat mich die Freundlichkeit aller MitarbeiterInnen, ob beim Pflegestützpunkt oder dem Küchen- und Bedienungspersonal, die die Tabletts für die Gehbehinderten zum Tisch tragen. Das Essen ist sehr schmackhaft und abwechslungsreich. Da kein fester Platz zugewiesen wird, kommt man mit vielen Patienten ins Gespräch.

Die Vorträge über Arthrose, Teilendoprothetik und Ernährung waren informativ und spannend vorgetragen.

Sehr geschätzt habe ich die vielen Anwendungen bei den kompetenten Physiotherapeuten. Bewegungstraining, Gehtraining, Aquagymnastik, Krankengymnastik und Lymphdrainage haben mir sehr geholfen, schnell wieder fit zu werden. Neu für mich entdeckt habe ich Krafttraining, toll war der modern ausgestattete Kraftraum, in dem immer eine Fachkraft da war, die mich individuell beraten konnte.

Die behandelnden Ärzte haben zugehört und Tipps für die weitere Genesung gegeben.

Gut für die Seele waren auch kleine Spaziergänge in den herbstlichen Salinengarten oder Kurpark und in das kleine Zentrum von Bad Rappenau.

Sehr empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetente Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
TEP Knie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gutes Therapeuten-Team, kompetente Betreuung

Empfehlenswert!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Zimmer im A-Bereich sind groß und und gut ausgestattet, allerdings etwas in die Jahre gekommen. Die Reinigung habe ich als eher oberflächlich erlebt.)
Pro:
freundlicher Umgangston in allen Bereichen
Kontra:
Krankheitsbild:
Implantation einer Schlittenprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Den Chefarzt und die Therapeuten und Therapeutinnen habe ich als sehr kompetent und engagiert erlebt. Die Vorträge über Arthrose, Ernährung und Endoprothetik waren interessant und auch für Laien verständlich.
Die Mitarbeiter/innen im Pflegestützpunkt und in der Gastronomie waren immer freundlich und hilfsbereit.

Für mich passende Reha-Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Physiotherapeuten und Chefarzt
Kontra:
Telefonbereitstellung gebührenpflichtig
Krankheitsbild:
Knie-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr empfehlenswerte Reha-Klinik, kompetentes Ärzteteam, sehr gute Physiotherapeuten,freundliches und hilfsbereites Personal

Rundum zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachpersonal
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetentes und freundliches Fachpersonal.
Auch die Zimmer einschließlich dem zugehörigen Personal sind bestens. Die Verpflegung war bestens.

Sehr zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Top Betreuung
Kontra:
Samstags das Mittagessen (sonst gut), es gibt kein Nutella!!
Krankheitsbild:
Bandscheiben
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr empfehlenswert, viele welche schon öfters da waren. Die Physiotherapeuten sind TOP und verstehen Ihr Handwerk, großes LOB!
Komplette Personal sehr nett und umgänglich.
Zwei Hallenbäder vorhanden (kleines und Größeres 14,5 x 8,5 Meter. Das Essen ist gut (mit der Ausnahme samstags mittags) und da haben leider die umliegenden Wirtschaften meistens zu. Das Restaurant eine angenehme Atmosphäre mit freier Platzwahl (was ich sehr positiv empfand). Es gibt Buffet Essen und mittags und Abend Salat Buffet. Ein Kaffee ist auch vorhanden. Die Lage ist Top, Bahnhaltestelle in unmittelbarer Nähe, Abgeschrankter PKW Parkplatz steht kostenlos zur Verfügung. Abgeschlossener und überdachter Fahrradstellplatz steht in der Nachbarklinik (Rosentrittklinik / Verbund) zur Verfügung. Der Salinengarten ist direkt im Anschluss und sehr schön, Top gepflegt (2008 Landesgartenschau.
Leider gab es nur ein Walking normal Gruppe (die stärkeren sind da etwas unterfordert). Wäre toll, wenn zukünftig zwei getrennte Gruppen eingerichtet werden könnten. Es gibt Zimmer mit und ohne Balkon. W-Lan und TV ist kostenlos (das ist toll). Tageszeitung, Wasser (Spender) und Tee gibt es im kostenlos.Lidl, Rewe, Kaufland, Netto, Aldi alles im Ort vorhanden. Restaurant Huber (Nähe Aldi/Wasserschloss) kann ich echt empfehlen. Klare Weiterempfehlung meinerseits, danke für die schöne Zeit.

Tolle Rehaklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super tolle Therapeuten
Kontra:
Ewig nörgelnde und unzufriedene Patienten
Krankheitsbild:
Spondylodese/ Skoliose, Facettengelenksyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super tolle Rehaklinik, erstklassige Therapeuten und sehr nette Ärzte.
Ich habe mich hier in den 3 Wochen sehr gut erholt und habe alle meine persönlichen Ziele, dank Unterstützung der Ärzte und der Therapeuten, erreicht.
Ein ganz besonderes Dankeschön an meinen tollen Physiotherapeuten Herr Blatt und die Therapeutin Frau Marton, die mir in jeden Fragen weitergeholfen haben.
Vielen Dank auch an Hern Dr. Reinhart für die tollen Gespräche.
Ich komme auf jeden Fall wieder !

War sehr zufrieden !!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetent)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top Chefarzt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Routiniert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Fast wie im Urlaub)
Pro:
eigentlich Alles
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Zuge einer Anschlussheilbehandlung vom 26.08.2019 bis 22.09.2019 als Patient in der Salinenklinik in Bad Rappenau.
Kurz gesagt ich kann die Klinik in allen Belangen nur positiv erwähnen.
Obwohl ich kein Privatpatient bin, wurde ich ärztlich (Chefarzt) top versorgt.
Die Therapeuten der Physio- und Ergotherapie vermittelten einen sehr kompetenten Eindruck und waren für meine Fragen immer ansprechbar.
Das Servicepersonal war immer sehr freundlich und hilfsbereit und immer da, wenn man es brauchte.
Die psychologische Betreuung war erstklassig und ich fühlte mich sehr gut verstanden und aufgehoben.
Auch für die Fragen für die Zeit nach der Reha bekam ich professionelle Anleitungen.

Ich fühlte mich hier während der Reha sehr wohl (wie in einem geschützten Raum) und würde jederzeit wieder hier her kommen.

Ich kann die Salinenklinik mit bestem Gewissen jedem zukünftigen Patienten nur weiter empfehlen.

Einfach Klasse. Vielen Dank an Alle.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Paßt rundum)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (große Hilfsbereitschaft)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetente Ärzte (Chefarzt, Oberärzte, etc.))
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (professionell)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (voll auf die Themen und Belange ausgelegt)
Pro:
Ärzte, Therapeuten, Servicepersonal, Küchenpersonal, Pflegepersonal
Kontra:
so viele Nörgler
Krankheitsbild:
Keiminfektion (OP Wirbelsäule, Beine, Hände)
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt vom 19.08.19 bis 22.09.19 in der Salinenklinik in Bad Rappenau war eine Anschlussheilbehandlung infolge einer Keiminfektion (OP an Wirbelsäule, Beinen und Händen). Die Klinik besticht durch Professionalität, Freundlichkeit und ärztlicher bzw. therapeutischer Kompetenz. Alle im Prozess beteiligten Personen waren stets freundlich und hilfsbereit. Die Menschen im Service, die Angestellten der Küche, des Cafés, die vielen Therapeuten und die Ärzte (allen voran Chef- und Oberärzte) vermittelten immer ein Gefühl der Wertschätzung, Hilfsbereitschaft und Kompetenz. Alles mit dem Ziel, den Patienten auf die Zeit nach der Reha optimal vorzubereiten und die Rehaziele zu erreichen. Egal wo ich Fragen zu den verschiedene Themen hatte, mir wurde immer sehr kompetent und gerne weiter geholfen. Auch wenn es mal einen kleinen persönlichen Dämpfer in der Genesung gab, vermochten es alle Beteiligten für Optimismus und Mut zum Weitermachen zu sorgen. Ich kann nur sagen: Ich war rundum zufrieden und möchte mich bei allen o.g. Personen und lieben Menschen bedanken, die ich hier kennenlernen durfte und die mich immer unterstützten.
Damit aber nicht der Eindruck entsteht, ich sehe die Welt nur durch die rosa Brille, kann und will ich es mir nicht verkneifen, noch ein Punkt anzumerken, der mich persönlich sehr störte.
Ich habe leider auch viele Menschen live erleben dürfen, welche immer, an allem und überall herumnörgeln. Egal, ob es um schlechte Matratzen, Zudecken, Kopfkissen, zu voll gepackter oder zu lascher Therapieplan, schlechtes Essen, zu kleine Zimmer usw. geht, ich hatte in diesen Situationen immer das Gefühl diese Menschen stammen aus sehr wohlhabenden Verhältnissen mit großen Grundbesitz und vielen Bediensteten. Man kommt schnell zu der Erkenntnis, hier wird Reha mit fünf Sterne Urlaub verwechselt. Zum Glück waren diese Menschen in der Minderheit, konnten aber an der einen oder anderen Stelle für Unbehagen sorgen.
Ich sage nochmals Danke an Alle. Es war Super.

nach 3 Wochen bereits wieder gehfähig

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Patientenfreundliches Ambiente
Kontra:
Krankheitsbild:
Oberschenkelhals -Fraktur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Erfahrungen sind absolut positiv. Sowohl die gute fachärztliche Betreuung und Beratung als auch die täglichen physio-therapeutischen Anwendungen von kompetentem Fachpersonal haben zu einer schnellen Besserung meines Zustandes geführt. Ich bin mit dem Ergebnis vollauf zufrieden und kann die Orthop.Abtlg der Salinenklinik bestens empfehlen.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 24.09.2019

Sehr geehrter Gast,

Sie haben uns die in diesem Portal höchstmögliche Bewertung abgegeben. Dafür bedanken wir uns herzlich!

Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie sowohl von unseren fachärztlichen als auch therapeutischen Leistungen so profitieren konnten, dass Sie mit dem Ergebnis der Rehabilitation bei uns vollauf zufrieden sind.

Ihre lobenden Worte geben wir sehr gerne an unsere Mitarbeiter weiter.

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Top
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Kniebinnenschaden bds , Umstellungsosteotomie bds
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schön hier, alle sind hier sehr freundlich und zuvorkommend. Top team vom Arzt und den Therapeuten sehr gut und kompetent behandelt worden. Hier gibt es nichts auszusetzen!

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 24.09.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre tolle Rückmeldung und die Vergabe der höchsten Bewertung in diesem Portal!

Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie Ihre Behandlung als sehr gut und kompetent bewerten und Sie sich bei uns wohlgefühlt haben. Ihre Wertschätzung geben wir gerne an unsere Mitarbeiter weiter.

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Super Hilfe nach einer Hüft-OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gute Therapien und Therapeuten
Kontra:
Am Ankunftstag fühlte ich mich überfordert, hier hätte ich mir mehr Hilfe gewünscht
Krankheitsbild:
Ich bekam eine künstliche Hüfte (Hüftprothese) und kam sofort nach dem Krankenhaus zur Reha.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Salinenklinik hat eine gute Lage nahe an einem sehr schönen Park mit einem Cafe. Ins Zentrum von Bad Rappenau ist es nicht weit, allerdings geht es den Berg runter (auf dem Rückweg den Berg hoch!); samstags fährt ein kostenloser Shuttlebus.
Die Klinik selbst ist ansprechend und geschmackvoll dekoriert. Die Einzelzimmer sind großzügig, alles Notwendige ist vorhanden (barrierefreies Bad, Krankenhausbett mit elektr. Höhenverstellbarkeit, Flachbildfernseher, Minikühlschrank, genügend Schränke, kleiner Tisch, 2 Stühle, Klingel für Notfälle).
Das Essen ist sehr gut und buffetmäßig aufgebaut, immer mit versch. Salaten, Obst, Nachtisch. Patienten mit Krücken wird das Tablett getragen.
Die Ärzte sind nett und haben ein offenes Ohr für eigene Belange. Im sogenannten "Pflegestützpunkt" sind Tag und Nacht Schwestern erreichbar. Bei ihnen bekommt man Medikamente, Spritzen, Hilfe bei Kompressionsstrümpfen, Messen des Blutdrucks, zusätzliche Kissen, Rollator, Vasen,...
Für die Therapien bekommt man jeweils einen Wochenplan. Es gibt sowohl Gruppentherapien als auch Einzeltherapien. Die Therapeuten sind sehr kompetent und offen für Fragen und Probleme. Die Therapien sind sehr gut und hilfreich.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 12.09.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre sehr gute Bewertung unserer Salinenklinik in diesem Portal!

Sie haben nicht nur unsere Kompetenz für eine bestmögliche Reha anerkannt und unsere Mitarbeiter von Ärzten über Therapeuten bis hin zum Pflegestützpunkt lobend erwähnt, sondern sehen auch unsere Bemühungen, die Klinik ansprechend und geschmackvoll zu gestalten.

Für unsere Küche ist es nicht immer einfach, den Geschmack von rund 500 Gästen zu treffen. Wir freuen uns darüber, dass Sie auch diese Leistung anerkennen und unser reichhaltiges Buffet zu schätzen wissen.

Sehr gerne geben wir Ihre Wertschätzung an unsere Mitarbeiter weiter.

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Gute Therapie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 03/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetente Therapeuten, durchdachter Therapieplan)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Könnten zeitlich schneller ablaufen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Qualität der Zimmerausstattung könnte besser sein (Bett, WLAN])
Pro:
Physiotherapie, Lage zu Ort und Park zum laufen
Kontra:
Etwas in die Jahre gekommene Zimmer und Infrastruktur
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war hier zur AHB nach einer Hüft TEP.
Physiotherapie: sehr kompetente Therapeuten die auch gut und individuell auf die Bedürfnisse des einzelnen eingehen. Der Therapieplan
war wohl durchdacht und auch stramm ausgelegt, so wie ich es mir vorgestellt hatte, um in den 3 Wochen wieder fit für den Alltag zu werden.
Verwaltung: die Aufnahme- und Abreiseformalitäten habe sich schon etwas lange hingezogen. Eine etwas besser strukturierte Organisation wäre hier abgebracht.
Essen: für eine Reha Betrieb angemessen. Hier findet jeder etwas für seine Geschmack.
Unterbringung: Die Zimmer sind schon etwas in die Jahre gekommen, aber sauber und zweckmässig eingerichtet. Die Matratzen der Stufenbetten könnten härter ausgelegt sein. Das WLAN hat so la la funktioniert. Auch hier könnte die Versorgung besser sein,auch wenn es kostenfrei angeboten wird.
Freizeitgestaltung: Angeboten werden umfangreiche Vorträge oder auch gemeinsame Aktivitäten außerhalb des normalen Reha Programmes. Die Umgebung als auch der Ort selbst sind fussläufig gutzuschreiben erkunden.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 12.09.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine ausführliche Bewertung in diesem Portal genommen haben.

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir Sie mit unserer Kernkompetenz, den Rehabilitationsleistungen, überzeugen konnten und Sie wieder fit für den Alltag sind.
Ihre Wertschätzung geben wir sehr gerne an unsere Mitarbeiter, speziell an Therapie, Küche und Veranstaltungsmanagement, weiter.

Dass Sie mit der Matratze nicht zufrieden waren, tut uns leid. Bitte scheuen Sie sich bei einem eventuellen weiteren Aufenthalt bei uns nicht, den Pflegestützpunkt oder unser Patientenmanagement darauf anzusprechen. Mit einem entsprechenden Topper hätte dieses Problem gleich an Ort und Stelle behoben werden können.

Nicht alle Patienten sind gleich; insofern ist es auch nicht immer kalkulierbar, wieviel Zeitaufwand für An- und Abreisen nötig ist. Sicher haben Sie Verständnis dafür, dass der eine oder andere Gast einen höheren Informationsbedarf hat und Wartezeiten deshalb nicht immer auszuschließen sind.

Dass das WLAN nicht immer konstant funktioniert, ist ein Kritikpunkt, der öfter geäußert wurde. Wir haben darauf reagiert und konnten zwischenzeitlich durch zusätzliche Maßnahmen entgegensteuern, so dass dieses Problem behoben ist.

Wir wünschen Ihnen für Ihre weitere Genesung alles Gute und würden uns freuen, wenn Sie Ihr Weg wieder nach Bad Rappenau führt.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Jederzeit wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
die ewigen Nörgler
Krankheitsbild:
Reha bei neuem Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war dort zur Reha nach einer Knieprothese. Der Aufnahmetag war ein Marathon von verschiedenen Stationen, den ich aber bei früher Ankunft schnell durchlaufen hatte. Am nächsten Tag ging ein Programm los, dass vom Arzt gut auf mich zugeschnitten war. Nach den ersten beiden Tagen findet man sich in der Klinik gut zurecht. Die Verpflegung ist für eine so große Küche lobenswert und abwechselungsreich. Eigentlich sollte jeder was für seinen Geschmack finden, auch wenn das nicht Anwesenden schafften. Über die Schwester und Therapeuten kann ich nur Gutes berichten. Auch die Stationsärztin, Ober- und Chefarzt waren jederzeit ansprechbar. Ich hatte ein schönes Zimmer mit Blick in den Kurpark. Viele interessante Vorträge rundeten den erfolgreichen Aufenthalt ab. Ich würde wiederkommen......

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 26.08.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung in diesem Portal.

Wir freuen uns, dass Sie sich durch unzufriedene Zeitgenossen nicht haben beeinflussen lassen und die Tatsache, dass unsere Mitarbeiter jeden Tag alles daran setzen, unseren Gästen eine erfolgreiche Reha zu ermöglichen, entsprechend wertschätzen. Sehr gerne geben wir Ihr Lob an unsere Mannschaft weiter.

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute und würden uns freuen,Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Nie wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Physiotherapeuten
Kontra:
alles andere
Krankheitsbild:
Bandscheiben
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

So ich fange mit dem Positiven an. Die Physiotherapeuten sind gut und gehen auf den Patienten ein. Weiter positiv zu bewerten sind die Sozialarbeiterin und Psychologin.
Jetzt gehts los, weiß garnicht wo ich beginnen soll. Die Stationsärzte: Wenn die Ärzte nur gebrochen Deutsch reden und vorallem VERSTEHEN!!! So etwas erwarte ich nicht in einer Fachklinik. Ober- und Chefarzt keine Ahnung was das bei mir sollte. Es ging bei mir nur um meine berufliche Situation,es wurde keine weitere Diagnostik durchgeführt.Das Pflegepersonal zumeist unfreundlich ( es gibt Eins/Zwei Ausnahmen ). Das Essen, ohje Gemüse verkocht, Kartoffeln teilweise mit dem Messer kaum zu schneiden, Fisch und Fleisch 5 mal getötet das erstemal bei der Schlachtung die anderen 4 mal bei der Zubereitung. Frühstück naja und Abendessen, wer auf ausgetrocknetes Brot steht guten Appetit. Es gibt auch keine Alternativen wenn man mal etwas garnicht mag, wie in meinem Fall Tortellinis. Da heißt es dann friß oder stirb. Das Zimmer naja 2 Sternestandard höchstens und nicht wie am Eingang eine 4 Sternebewertung. Fachübergreifende Maßnahmen, wie im Klinkprospekt angegeben wurden gleich mit der Aussage " Gehen Sie nach der Reha zum jeweiligen Facharzt " abgeblockt.Vorherige telefonische Zusagen wurden nicht eingehalten.
Mein Fazit nie wieder!!! Ich war vom 02.07.19 bis 23.07.19 stationär.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 30.07.2019

Sehr geehrter Gast,

Ihre Äußerungen in diesem Forum grenzen auch nach Entfernung des fremdenfeindlichen Passus durch klinikbewertungen.de an Diffamierung, weshalb wir von einer Stellungnahme absehen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

FeinerLaden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten, Pflegestützpunkt
Kontra:
Organisation und Räumlichkeiten im gastronomischen Bereich/Essensausgabe (Personal ist in Ordnung)
Krankheitsbild:
KNIE-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Therapie, Pflegstützpunkt, Verwaltungspersonal ist absolut prima, serviceorintiert und hilfsbereit
Ärzte sind halt Ärzte
Organisatorischer Ablauf im gastronomischen Bereich muss in jedem Fall verbessert werden, speziell im Essensausgabebereich (das liegt nicht am Personal, welches sehr hilfsbereit ist)

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 26.07.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre Bewertung unserer Salinenklinik in diesem Portal.

Wir freuen uns sehr, dass wir Sie mit unseren Kernkompetenzen überzeugen konnten.

Die Öffnungszeiten unserer Restaurants sind mit 11.15 bis 12.45 Uhr großzügig bemessen. Leider kann es trotzdem zu Stoßzeiten kommen, weil viele unserer Gäste um 12.00 Uhr essen möchten. Sollten wir Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen dürfen, empfehlen wir Ihnen, einfach vorher oder nach 12.00 Uhr zum Mittagessen zu gehen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Sehr gute Reha-Massnahme

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ausgewogene, abwechslungreiche Therapie
Kontra:
Krankheitsbild:
HWS/Lendenwirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war insgesamt sehr zufrieden. Mein Gesundheitszustand hat sich deutlich gebessert.

Das Klinikpersonal (Ärzte, Physiotherapeuten,Psychologen Ergotherapeuten, Servicekräfte,...) waren sehr kompetent und freundlich!!
Die Umgebung (Kurpark, Grünflächen) ist wunderschön und trägt zur Genesung bei.
Das Essen war für Klinikverhältnisse sehr gut.
Es gab weitere tolle Angebote, neben der klinischen Therapie, wie Seelsorge, geführte Wanderungen oder Radtouren.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 26.07.2019

Sehr geehrter Gast,

Sie haben uns die in diesem Portal bestmögliche Bewertung gegeben. Darüber freuen wir uns sehr und bedanken uns herzlich!

An erster Stelle steht für uns natürlich die Wiederherstellung Ihrer Gesundheit. Insofern freuen wir uns, dass sich Ihr Gesundheitszustand deutlich gebessert hat.

Es ist immer wieder schön und motivierend zu erfahren, dass unsere Gäste unsere Bemühungen in ärztlichen und therapeutischen Leistungen zu schätzen wissen.

Dass Sie auch die Leistungen unserer Frischeküche und unsere Freizeitangebote honorieren, ist natürlich das berühmte Tüpfelchen auf dem i.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und hoffen, dass Sie Ihr Weg wieder nach Bad Rappenau führt. Weitere Freizeitangebote wie Bogenschießen, Aqua-Jumping oder Aquarellmalerei warten auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Zufrieden mit der Salinenklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017,2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Chefarzt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ärztliche Kompentenz des CA
Kontra:
Essen! Das Buffet wurde nicht aufgefüllt. Wen ich später in den Speisesaal kam, war nichts mehr da
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente medizinische Betreuung durch Chefarzt.
Therapieplan war auf mein Krankheitsbild abgestimmt.
Die Fachkräfte waren komeptent und engagiert.
Das Zimmer entsprach meinen Vorstellungen.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 26.07.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung in diesem Portal.

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir Sie mit unseren Leistungen rund um die Reha überzeugen konnten und geben Ihr Lob gerne an unsere Mitarbeiter weiter.

Für Ihre weitere Gesundung wünschen wir Ihnen alles Gute und würden uns freuen,Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Erfolgreiche AHB

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
nettes, kompetentes Personal in vielen Bereichen
Kontra:
wirklich kontra nichts, kleine Mängel in Verwaltung und Technik
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In der Salinenklinik traf ich auf nette, kompetente Therapeutinnen und Therapeuten mit gutem Teamgeist.
Ich hatte ausreichend Anwendungen, teilweise auch am Wochenende und konnte auch aus eigenem Antrieb in freien Zeiten trainieren.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Pflegestützpunkt waren sehr freundlich und jederzeit für mich da, wenn ich sie brauchte.
Die Mahlzeiten fanden im "Kantinenbetrieb" statt. Ich legte die Speisen auf mein Tablett und am Ende der Theke stand eine hilfsbereite Person vom Service und trug mein Essen auf den von mir gewünschten Platz und besorgte mir noch eine Sitzerhöhung.
(nach Hüft-TEP mit Krücken unterwegs!)
Der Chefarzt kam regelmäßig zur Visite, erkundigte sich nach meinem Wohlergehen und passte den Therapieplan entsprechend an.
Zu meiner weiteren Genesung trug der wunderschöne Park in unmittelbarer Nähe zur Klinik bei. Meine Spaziergänge wurden stetig länger und zur Belohnung gönnte ich mir meist noch ein wohlschmeckendes Eis im kleinen Klinikcafé.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 25.07.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine ausführliche Bewertung in diesem Portal genommen haben.

Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie die fachliche Kompetenz unserer Mitarbeiter ebenso honorieren wie deren Flexibilität und Freundlichkeit. Es sind Rückmeldungen wie Ihre, die uns täglich motivieren. Deshalb gebe ich Ihre Wertschätzung natürlich auch sehr gerne an unsere Mitarbeiter und die Pächterin unserer Klinikcafés weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Arzt ist Hui, Verwaltung ist Pfui.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
einfühlsame und humorvolle Therapeuten
Kontra:
kein WLAN; keine Kompetens,
Krankheitsbild:
neues Hüftgelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Therapie, ärztliche Betreuung, alles gut bis sehr gut, aber:
Es gibt kein funktionierendes WLAN.
"Ja, da haben schon mehr nachgefragt. Das ist eine freiwillige Leistung. Da haben Sie keinen Anspruch."
"Wann geht es wieder? Ist Rep. bestellt?" >
"Das weiß ich nicht."
Mein Hotspot hat mich jetzt schon mehr als 30 € gekostet.
Zur Abrechnung bestellt. "Sie sind ja Selbtzahler, Sie können gleich wieder gehen!" Aber ich habe 25 Minuten angesessen, kein Wort der Entschuldigung.
Die Verwaltung scheint noch aus einer anderen Zeit zu stammen als Deutschland noch eine Servicewüste war.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 25.07.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung in diesem Portal.

Wir setzen unseren Schwerpunkt in eine hohe medizinische bzw. therapeutische Qualität in der Versorgung unserer Patienten, was auch die wichtigste Leistung einer Reha-Klinik sein sollte und im Falle unserer Salinenklinik auch durch mehrfache Auszeichnungen wie beispielsweise das FOCUS-Siegel bestätigt wird. Sie haben das bemerkt und mit Ihrem Posting entsprechend honoriert. Vielen Dank dafür.

Unser WLAN hat tatsächlich noch eine Schwachstelle, die auch mit den jeweiligen Netzanbieter zu tun hat. Deshalb verlangen wir auch keine Gebühren dafür (für die Flachbildschirme auf den Zimmern übrigens auch nicht), wie das in zahlreichen anderen Kliniken der Fall ist. Ob man deshalb von mangelnder Kompetenz sprechen kann, liegt sicher im Auge des Betrachters.

Unsere Mitarbeiter an der Rezeption werden allgemein für ihre Freundlichkeit gelobt, so dass wir über Ihren angedeuteten Dialog etwas erstaunt waren. Wir haben auch keinen Vorgang bei unserer Patientenbetreuung bzw. beim Patientenmanagement dazu gefunden.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Klinik sehr zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
AHB nach Hüft-Op
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche und kompetente Betreuung durch Chefarzt.
Sehr gute Therapeuten, sehr freundlicher, immer hilfreicher Pflegestützpunk.
Das Essen war gut.
Mängel gab es bei der Reinigung.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 24.07.2019

Sehr geehrter Gast,

über Ihre positive Rückmeldung zu unserer Salinenklinik in diesem Portal haben wir uns sehr gefreut und danken Ihnen herzlich dafür.

Gerne geben wir Ihre wertschätzenden Worte an unser Personal weiter.

Umso mehr bedauern wir, dass Sie mit der Reinigung nicht zufrieden waren. Wir haben Ihre Reklamation sofort an die externe Reinigungsfirma weitergegeben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Besserung und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Hilfreiche Behandlungen, sonst mit Schwächen...

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Teilweise lange Wartezeite an der Rezeption)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Minus für den Speisesaal, schlechte Zimmerreinigung)
Pro:
Therapeuten engagiert und mit positiver Ausstrahlung
Kontra:
Mäßige Küchenleistung, Speisesaal ungemütlich.
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfälle, konservativ behandelt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Reha-Kur nach 2 konservativen Bandscheibenvorfällen war durchaus erfolgreich.
Die Schmerzen im Bein sind fast vollständig verschwunden, die Beweglichkeit insgesamt wurde verbessert, der Rücken fühlt sich stabiler und wieder etwas belastbarer an.
Aus dieser Sicht war die Kur gut.
Die Therapeuten sind sehr bemüht und freundlich. Die Abläufe sind straff organisiert und werden pünktlich umgesetzt. Es wird alles probiert, offenbar nach dem Motto: viel hilft viel. Hat bei mit ja auch funktioniert. Manchmal ist man dadurch richtig von einem Termin zum nächsten Termin gehetzt, man läuft viel durch die langen verwinkelten Gänge der Klinik. Die Therapiepläne sind häufiger nicht ganz sinnvoll, so kam es z. B. vor dass 3 ähnliche Behandlungstypen direkt nacheinander an einem Vormittag folgten. Oder das Patienten 3 Vorträge nacheinander anhören mussten...oder Samstagsmorgen um 7 Uhr Beckenbodentraining war (Dauer 10 Min). Danach dann nichts mehr...
Aber das sind Kleinigkeiten, die nicht wirklich entscheidend sind. Termine konnte man auch selbst absagen, wenn es einem zuviel wurde oder die Abfolge irgendwie keinen Sinn machte.
Das Zimmer war gut, groß genug mit WLAN und guten Fernsehempfang. Kleinen Balkon zum Raussetzen gab es auch. Die Reinigung des Zimmers war oberflächlich. Dreck der beim Einzug vor dem Heizkörper lag, war beim Auszug auch noch da. In 3 Wochen wurde zudem nicht ein einziges Mal die Bettwäsche gewechselt. Nach dem Saugen des Teppichs lagen immer noch die Hälfte der Krümmel auf dem Boden...
Das Essen war leider sehr eintönig, insbesondere beim Frühstück und Abendessen gab es zu wenig Abwechslung. Mittagessen fast immer ein Gericht, alles eßbar, richtig lecker aber nicht. Sonntagsmorgens keine Brötchen (waren auch fad), der billigste Konzentratsaft und insgesamt Wurst, Käse, Marmelade: immer die billigsten Varianten. Atmosphäre in Speisesaal sehr ungemütlich.
Bad Rappenau ist ein eher verschlafenes Städtchen. Das gilt auch für die Gastronomie dort.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 24.07.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre Bewertung in diesem Portal.

Wir freuen uns sehr darüber, dass sich durch Ihren Aufenthalt in unserer Salinenklinik Ihre Beweglichkeit wesentlich verbessert hat und Sie kaum noch Schmerzen haben. Dies ist für uns der wertvollste Aspekt Ihrer Rückmeldung und spricht, wie Sie uns auch bestätigen, für die Arbeit unserer Mitarbeiter. Gerne geben wir Ihre Wertschätzung an sie weiter.

Danke auch dafür, dass Sie unsere schönen Zimmer und den kostenlosen Service von TV-Geräten und WLAN zu schätzen wissen.

Art und Anzahl der Therapien werden nach Krankheitsbild und unter Erfüllung aller Leitlinienvorgaben festgelegt. Während das dem einen Patienten fast schon zu viel vorkommt, ist es dem anderen Gast zu wenig. Wie Sie aber selbst festgestellt haben, versuchen wir auch in dieser Hinsicht auf die Wünsche unserer Patienten einzugehen.

Dass Sie Grund zur Beanstandung der Reinigungsleistungen hatten, tut uns leid. Wir haben die externe Reinigungsfirma entsprechend informiert und hätten uns gewünscht, dass Sie sich während Ihres Aufenthalts beim Patientenmanagement gemeldet hätten, um diese Zustände gleich abschaffen zu können.

Schade, dass Sie mit dem Essen nicht zufrieden waren und es Ihnen anscheinend entgangen ist, dass wir mittags drei verschiedene Gerichte und ein großes Salatbuffet anbieten. Insgesamt wird die Leistung unserer Küche in Patientenbefragungen im Durchschnitt zwischen gut und sehr gut bewertet. Leider kann das kulinarische Angebot nicht immer hundertprozentig den einzelnen Anspruch erfüllen.

Wir wünschen Ihnen eine weitere Stabilisierung Ihrer Gesundheit!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Mit wenigen Ausnahmen EMPFEHLENSWERT

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Medizinisches, Physio/Ergo, Küche
Kontra:
Sauberkeit
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von der Rezeption über den Pflegestützpunkt, insgesamt die medizinische kompetente Versorgung, das so sehr freundliche und hilfsbereite Küchenteam bis zum Physio- und Ergoteam kann ich NUR positiv mit großer Zufriedenheit schreiben!

Ich bin u.a. diesem tollen Küchenteam sehr dankbar für die Bereitstellung anderer Speisen wegen verschiedener Unverträglichkeiten! Die Damen und Herren, stets freundlich und hilfsbereit, tragen das Tablett zum Tisch, wenn man Gehstützen nutzen muss.

Mit Hilfe des sehr kompetenten wie freundlichen, hilfsbereiten, ebenso wie lustigen Physio- und Ergoteams
habe ich in den 3 Wochen meines Aufenthalts Fortschritte machen können, von denen ich nicht gewagt habe zu träumen! DANKE nochmals herzlich an alle Damen und Herren!!!

Ein herzliches Dankeschön ebenfalls an die Herren Ärzte!
Ebenso an die Damen und Herren im Pflegestützpunkt!


Nicht ganz so zufrieden war ich jedoch mit der Sauberkeit in meinem Zimmer.
Es lag Staub überall, das blieb auch so in den 3 Wochen. Das Waschbecken sollte täglich geputzt werden, ich übernahm es bereits "speckig".
Die Reinigungskraft wischte den Boden nur auf Hinweis. Ich fand Insekten unterhalb des Fensters, auf die Bitte zum Wischen war nach 3 Tagen das eine verschwunden, das andere noch sichtbar auf dem Boden.
Ich bot ihr sogar an, dass sie mir einen Besen dalässt, damit ich es selbst mache...
Steckdosen zum Föhnen der Haare fehlen entweder in der Nasszelle oder aber nahe dem großen Spiegel. Man könnte vielleicht eine Verlängerungsschnur selbst mitbringen...
Welche Firma hält ihre Mitarbeiter nicht von sich aus dazu an, die Zimmer komplett sauberzuhalten???

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 12.06.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine ausführliche Bewertung unserer Salinenklink genommen haben.

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir Sie sowohl mit Kompetenz als auch Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft unserer Mitarbeiter überzeugen konnten und Sie die Fortschritte, die Sie während des Aufenthalts in unserer Salinenklinik gemacht haben, auch entsprechend hoch bewerten.

Ihre wertschätzende Rückmeldung geben wir mit Vergnügen an unser gesamtes Team weiter!

Dass Sie mit der Reinigung nicht zufrieden waren, bedauern wir sehr. Wir haben die von uns beauftragte externe Firma auf die mangelnde Leistung hingewiesen. Es sollte auch nicht die Aufgabe unserer Patienten sein, sich mit der Reinigungskraft auseinandersetzen zu müssen. Falls wir Sie in der Salinenklinik wieder als Gast begrüßen dürfen, wenden Sie sich bitte gleich an unser Patientenmanagement vor Ort, das Sie gerne bei allen Anliegen unterstützt.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Hat etwas gebracht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Man kann sich damit arrangieren)
Pro:
Physiotherapeuten, Verpflegung und ärztliche Betreuung
Kontra:
Zimmer dunkel (A 101), WLAN-Netz
Krankheitsbild:
Schlittenprothese Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr gut durchstrukturiert, Änderungen im Terminplan erfolgen zeitnah über den eigenen Briefkasten. Das Essen ist abwechslungsreich und bis auf wenige Ausnahmen lecker. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die "Engel" im Speisesaal für den Tablettservice (Patienten die auf Gehhilfen angewiesen sind wird das Tablett an den Tisch gebracht und wieder abgeräumt). Die Ausstattung des Zimmers (A101) ist eher schlicht aber zweckmäßig.
Die Mitarbeiter im Pflegestützpunkt sind immer ansprechbar und bleiben auch in Stresssituationen stets freundlich. Die Therapeuten überzeugen durch sehr gute Fachkompetenz und waren stets hilfsbereit.
An dieser Stelle ein besonderer Dank für die sehr erfolgreiche Krankengymnastik und die unterhaltsamen Einheiten beim Geh- und Bewegungstraining.
Ein Kritikpunkt ist die Qualität des kostenlosen WLAN-Netzes. Teilweise war über eine längeren Zeitraum keine Anmeldung möglich bzw. wurde die Verbindung unvermittelt unterbrochen.

Fazit:
Aufgrund meiner überwiegend positiven Erfahrungen kann ich die die Klinik mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Man muss sich als Patient auf die REHA-Massnahmen einlassen und aktiv daran mitarbeiten.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 12.06.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung in diesem Portal!

Wir freuen uns sehr darüber, dass Ihre Krankengymnastik nicht nur wirkungsvoll,sondern auch unterhaltsam war :-)Ihren Hinweis, dass man sich auf die Reha-Maßnahmen auch einlassen und aktiv mitarbeiten sollte, können wir nur unterstreichen. Ihr Reha-Erfolg ist sicherlich nicht nur unserem kompetenten Personal, sondern auch Ihrem eigenen Ehrgeiz zu verdanken.

Ihr Lob geben wir natürlich sehr gerne an unsere Mitarbeiter weiter!

Die Stabilität unserer WLAN-Anbietung lässt tatsächlich manchmal zu wünschen übrig. Wir sind mit Hochdruck dabei, dieses Problem nachhaltig zu lösen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Alles spitze

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Teppichboden und nur einmal in der Woche wird gesaugt. Wände verschmutzt, Zimmer B637)
Pro:
Physiotherapeuten
Kontra:
Teppichboden im Zimmer
Krankheitsbild:
Schmerzen nach Hüfttep im Lendenwirbelbereich
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit Schmerzen im ISG Gelenk nach einer Hüfttep 2012 angereist. Ich war mit allen Anwendungen von den Physiotherapeuten mehr als zufrieden!
Immer bemüht und spitze Therapeuten! Mir geht es nach den 3 Wochen sehr gut und ich hätte mich über eine Verlängerung gefreut. Das Bewegungsbad ist super, besonders die neuen Kurse Aquacycling, Aquawalking und Aquabounce. Das Gerätetraining bringt sehr viel und man kann auch abends an die Geräte. Die Zimmer sind okay, der Teppichboden najaaaaaa... Pflegestützpunkt ist auch spitze und das Servicepersonal auch. Das Essen ist abwechslungsreich und lecker. Ich würde auf jeden Fall wieder hierherkommen. Alles in allem spitze!

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 12.06.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank, dass Sie sich für eine Bewertung in diesem Portal Zeit genommen haben.

Wir freuen uns darüber, dass auch unsere neuen Aqua-Kurse offensichtlich gut ankommen. Entscheidend ist aber, dass Sie von unseren Mitarbeitern und dem Therapieerfolg überzeugt sind. Es ist schön, wenn unsere Gäste die angebotenen qualitativ hochwertigen
Anwendungen und die Kompetenz unseres Fachpersonals so zu schätzen wissen! Ihrem Lob über unsere Frischeküche ist nichts mehr hinzuzufügen!

Dass Sie mit Ihrem Zimmer nicht ganz zufrieden waren, tut uns leid. Wir bedanken uns für Ihren Hinweis und werden den Raum überarbeiten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Bandscheibenvorfall

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Top Klinik
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall LWS 4/5
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr gut durchstruktuiert. Durch den eigenen Briefkasten wird man rechtzeitig über Änderungen des Terminplans informiert.

Das Essen ist abwechslungsreich und echt lecker.

Mein Dank gilt ganz besonders den Physiotherapeuten und den Mitarbeitern des Wirbelsäulen Trainings, sowie der Ergotherapie über die Hilfe der richtigen Arbeitsplatzunterweisung.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 12.06.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre freundliche Bewertung unserer Salinenklinik in diesem Portal!

Wir freuen uns sehr über Ihre lobenden Worte und werden diese gern an unsere Mitarbeiter weitergeben.

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute
und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau
begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Gute Rehaklinik mit engagierten Therapeuten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute und auf das Krankheitsbild abgestimmte Therapie
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüfte TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer Hüft TEP habe ich mich bewusst für die Salinenklink mit Schwerpunkt Orthopädie entschieden.

Die Anwendungen waren sehr gut auf das Krankheitsbild abgestimmt; so dass ich während des Aufenthalts sehr gute Fortschritte erzielen konnte. An dieser Stelle auch ein Lob an das Engagement der Therapeuten.

Die Ausstattung der Zimmer ist eher schlicht, jedoch mit allem nötigen ausgestattet.
Als sehr angenehm empfand ich, dass es im Speisesaal keine festen Sitzplätze gab. Man konnte sich innerhalb der genannten Essenzeiten seinen Essensplatz frei auswählen. An dieser Stelle nochmal einen Dank an die freundlichen Servicekräfte die die Mahlzeiten an den Tisch getragen haben.

Das Essen war sehr gut und abwechslungsreich. Auf Sonderwünsche wie Vegetarisch und Laktose frei hat sich die Küche problemlos eingestellt und kreierte leckere Alternativen.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 06.05.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung in diesem Portal.

Wir freuen uns sehr, dass wir Sie insbesondere durch unsere therapeutischen Leistungen überzeugen konnten. Schön ist auch, dass unser Küchenteam Ihren Geschmack getroffen hat und Sie unser Bemühen, auf alle Wünsche einzugehen, genauso wertgeschätzt haben wie die Arbeit unserer Damen im Service. Gerne geben wir Ihr Lob an unsere Mitarbeiter weiter.

Auf Ihrem weiteren Genesungsweg wünschen wir Ihnen alles Gute und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Weiterempfehlung trotz einer Mängel

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (sehr unterschiedliche Zimmer)
Pro:
hervorragende physiotherapeutische Betreung , hilfbereites Pflegeteam, freundliche Betreung im Speisesal
Kontra:
verschieden Ärzte als Ansprechpartner wenn man kein Privatpatient ist(ich hatte 4)
Krankheitsbild:
Knie Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Knie-Tep in der Vulpiusklinik kam
ich auf eigenen Wunsch in diese Rehaklinik.
Ich erhielt eine Top-Behandlung durch die Physiotherapeuten. Durch die vielen Therapien hat sich meine Mobilität und auch das Gangbild
wesentlich verbessert. Auf die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des
gesamten Personals möchte ich hinweisen.
Die Küche verdient auch ein großes Lob. Das Essen war lecker und appetitlich angerichtet. Auch die Damen im Speisesaal waren immer freundlich und hilfsbereit, wenn man mit Gehstöcken kam.
Die Klinik liegt am ehemaligen Gelände der Landesgartenschau. Mit Gehhilfen kann man herrliche Spaziergänge in wunderbarer Natur unternehmen.
Es gibt allerdings auch Negatives zu berichten.
Die Zimmer der Klinik sind sehr unterschiedlich.
Die 4 Etagen im A Bau haben das Flair einer
Anstalt der 80iger Jahre. Alles Grau in Grau. Wohlfühlen geht anders. Auch das Empfangsmanagement lässt zu wünschen übrig. Sehr langes Warten bei der Ankunft. 5 Tage nach meiner Knie OP kam ich erst am späten Nachmittag auf mein Zimmer. Das ist ein No-Go.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 03.05.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre Anmerkungen in diesem Forum.

Wir freuen uns, dass wir Sie mit unserem Kerngeschäft, nämlich der Rehabilitation, überzeugen konnten und sich Mobilität und Gangbild wesentlich verbessert haben. Die Freundlichkeit und Kompetenz unseres gesamten Personals haben Sie ebenfalls bemerkt und erwähnt – vielen Dank dafür. Wir werden Ihr Lob gerne an unsere Mitarbeiter, besonders in Therapie und Küche/Service, weitergeben.

Leider haben wir auf den Gesundheitszustand unseres Personals nur bedingt Einfluss – mit Kassen- oder Privatpatienten steht diese Tatsache auch nicht in Verbindung. Wenn dies dazu führt, dass unsere Patienten, wie wir uns das eigentlich auch wünschen, nicht durchgehend von einem Arzt betreut werden können, bitten wir um Verständnis.

Unsere Zimmer werden in regelmäßigen Abständen renoviert und neu ausgestattet. Diese Arbeiten können nur vorgenommen werden, wenn die Zimmer auch frei sind. Da viele Menschen wie auch Sie den begründeten Anspruch auf sehr gute Therapie haben, ist die Nachfrage in unserer Salinenklinik sehr hoch und unbelegte Zimmer sind eine Seltenheit. Deshalb bitten wir um Verständnis, dass die Renovierungsarbeiten nur schrittweise durchgeführt werden können. Die Patientenzimmer im Gebäudeteil A sind bereits in Bearbeitung.
Wie Sie aber sicher bemerkt haben, sind die gebotenen Standards in allen unseren Räumen mehr als erfüllt; so verfügen alle Patientenzimmer beispielsweise über kostenloses WLAN und kostenlose TV-Geräte.

Für Ihren Hinweis beim Ablauf des Eincheckens bedanken wir uns. Im Rahmen unseres internen Qualitätsmanagements wird der Anreiseprozess gerade überarbeitet, so dass künftig auch dieser Bereich sicher zu Ihrer Zufriedenheit ausfallen wird.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Reha-Anwendungen perfekt - der Rest: naja

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Diese Bewertung bezieht sich ausschließlich auf die Ergotherapeuten. Die haben wirklich einen sehr guten Job gemacht und aufgezeigt, was ich machen darf und was nicht. Und tolle Tipps gegeben!)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Die Aufnahme-Ärztin war eine absolute Katastrophe. Hauptsache das Formular für die Rentenkasse war richtig ausgefüllt...)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Meine Beschwerde bzgl. der Sauberkeit des Zimmers lief über die Geschäftsleitung. Aber selbst nach nochmaligem Nachfragen hat sich nichts gebessert.)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Im Zimmer konnte ich nur auf dem Bett sitzen. Der Sessel war viel zu schmal. Die Wände waren verdreckt und ramponiert. Das Regal machte den Eindruck, dass es gleich von der Wand fällt.)
Pro:
Der Physiotherapeut war echt super. Das Pflegepersonal qualifiziert und sehr einfühlsam. Das Servicepersonal unglaublich aufmerksam und hilfsbereit.
Kontra:
Das Essen war für mich eine absolute Katastrophe. Wer gerne überwiegend zähes Fleisch mag, für den war das prima. Es gab fast kein Gemüse, keine Auswahl beim Mittagessen und das Restaurant ist wie eine Bahnhofshalle.
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin aus der Reha mit sehr gemischten Gefühlen weg. Das Ziel, dass ich mich wieder selbständig versorgen kann, die Beweglichkeit deutlich gesteigert wurde und ich mich einfach wieder sicher im Alltag bewegen kann, wurde zu 100% erfüllt.

Das Personal (Physiotherapeut, Trainer, Pflegepersonal) war sehr gut geschult und zum großen Teil auch sehr sozialkompetent (leider nicht alle).

Die Ärzte haben bei mir jede Woche (krankheitsbedingt) gewechselt und ich hatte nicht wirklich einen positiven Eindruck.

Die Geschäftsleitung bietet zwar einen Kummerkasten an, es passiert aber nicht wirklich was. Der Fussboden in meinem Zimmer war so dreckig und wurde nur 1x pro Woche (es sollte eigentlich 3x wöchentlich gereinigt werden) lieblos gereinigt. Ich habe mir dann einen Besen gekauft um es selber zu machen.

Den Vortrag über Ernährungsberatung hätte ich mir für die Küche gewünscht. Also gesund und ausgewogen ist für mich etwas anderes. Unter dem angebotenen Essen habe ich definitiv gelitten und in den 3 Wochen mehr als 4 Kilo abgenommen. Und das lag nicht an der vermehrten Bewegung, sondern daran, dass ich teilweise mittags nur ein trockenes Brötchen gegessen habe weil das Essen einfach schrecklich war.

Sehr positiv, aber über die 3 Wochen gesehen auch recht teuer, war die Cafeteria. Da habe ich mich oft mit einem lecker Tortenstückchen über den Tag gerettet.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 03.05.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihren Kommentar in diesem Forum.

Wir freuen uns darüber, dass Sie dank der Reha in unserer Salinenklinik Ihre Beweglichkeit deutlich steigern konnten und Sie sich wieder selbständig versorgen können. Damit haben wir, wie Sie uns auch bescheinigen, unseren Reha-Auftrag zu 100 % erfüllt.

Leider haben wir auf den Gesundheitszustand unseres Personals nur bedingt Einfluss – wenn dies dazu führt, dass unsere Patienten, wie wir uns das eigentlich auch wünschen, nicht nur von einem Arzt betreut werden können, bitten wir um Verständnis.

Hinweise von unseren Patienten, egal ob sie persönlich oder schriftlich über Fragebogen oder „Kummerkasten“ geäußert werden, geht unser Patientenmanagement, das der Geschäftsleitung unterstellt ist, immer und zeitnah nach. Probleme mit der Reinigung werden sofort an die externe Firma, die dafür zuständig ist, weitergeleitet.

Schade, dass wir auch beim Essen Ihren Geschmack nicht getroffen haben. Insgesamt wird das Speisenangebot durch die Patienten bei uns im Durchschnitt bei insgesamt mehr als 500 Gästen pro Tag als sehr gut beurteilt. Die Qualität des Angebots ist zudem durch die Zertifizierung RAL besiegelt.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Erneut positive Reha

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Physios, sehr gutes Essen,
Kontra:
die ärztliche Betreuung war dieses Mal leider nicht ganz zufriedenstellend. Trotz Verordnung keine Massage erhalten.
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nun innerhalb von 1,5 Jahren zum zweiten Mal in der Salinenklinik und wurde nicht enttäuscht. Das Aufnahmeprozedere war mir ja schon bekannt. Ich durfte meine Reha im Block A im Zimmer 402 verbringen.

Alles in allem ein sehr guter Rehaaufenthalt, wobei ich hier nochmal ganz besonders auf ein paar Personen persönlich eingehen möchte:

Herzlichen Dank an meine Physiotherapeutin und die Dame, welche ich in den Gruppentherapien hatte. Ich kann behaupten, dass beide Ihr Handwerk verstehen.

Die Psychologin ist ebenfalls sehr positiv zu erwähnen.

Zu guter Letzt die freundlichen Damen der Küche und im Speiseraum. Besser geht es nicht.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 03.05.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre sehr gute Bewertung unserer Salinenklinik in diesem Portal.

Wir haben uns sehr über Ihre lobenden Worte und die Wertschätzung unserer Mitarbeiter gefreut, die wir gerne auch weitergeben.

Dass Sie bei Ihrem Reha-Aufenthalt mit der ärztlichen Betreuung nicht ganz zufrieden waren, tut uns sehr leid. Bitte scheuen Sie sich künftig nicht, bei Fragen, auch Verordnungen betreffend, unser Patientenmanagement zu kontaktieren. Durch ein kurzes Gespräch lassen sich Probleme in den allermeisten Fällen bereits während der Reha lösen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Reha nach Hüft-TEP: dann nur hier !!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Zwei totale Profis)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten, Service im Essbereich
Kontra:
Ärzte
Krankheitsbild:
Hüft-Tep rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte die Reha nach einer Hüft-Tep. Hier gibt es nur eins zu sagen: Diese Rehaeinrichtung ist einfach spitze !!!
Vor allem zwei Mitarbeiterinnen, die nicht nur in der physikalischem sondern auch im psychologischen Bereich echte Profis sind.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 03.05.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung unserer Salinenklinik in diesem Portal.

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir Sie insbesondere mit einem unserer Kerngeschäfte, dem therapeutischen Bereich, begeistern konnten.

Gerne geben wir Ihr Lob an unsere Mitarbeiter weiter und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Therapie und Personal ok, Sauberkeit dringend verbesserungswürdig

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal, Therapie, Verpflegung
Kontra:
Sauberkeit
Krankheitsbild:
Reha nach Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Großen und Ganzen war der REHA-Aufenthalt ok.

Was absulut nicht in Ordnung war, war die Sauberkeit. Insbesondere im Zimmer lies sie mehr als zu Wünschen übrig. Sowohl unter den Betten als auch in den Ecken des Zimmers wurde nie gereinigt. Auch auf den Fluren zu den Zimmern lag wochenlang Schmutz.

Die Therapeuten und die Anwendungen waren sehr gut,
auch das Essen im Restaurant war gut, vielseitig und abwechslungsreich.
Das "weibliche" Personal im Speiseraum war sehr freundlich, hilfsbereit und sehr nett.

Das Personal im übrigen Bereich der Klinik war freundlich und hilfsbereit, insbesondere im Pflegestützpunkt.

Der Tagesplan für die Therapien war manchmal sehr vollgepackt und anstrengend, aber es trotzdem sehr nützlich.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 23.04.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung in diesem Portal.

Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie den Reha-Anwendungen, dem Essen und nicht zuletzt unserem Personal sehr gute Leistungen bescheinigen. Gerne geben wir Ihr Lob an unsere Mitarbeiter weiter.

Dass die Reinigungsleistungen nicht zu Ihrer Zufriedenheit ausgefallen sind, tut uns sehr leid. Wir bedanken uns an dieser Stelle für Ihren Hinweis. Ihre Beschwerde haben wir an unsere externe Reinigungsfirma weitergegeben und werden deren Leistungen überprüfen.

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Chaos am Anfang - dann alles super!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gut geplante Abläufe, Freundlichkeit
Kontra:
Empfangsmanagement
Krankheitsbild:
Arthrose: Hüft - OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Empfangsmanagement war etwas chaotisch, weil ich später als die vorgesehene Öffnungszeit kam. Am Anfang braucht es etwas Gewöhnung an den "Betrieb". Aber das hat sich nach einem Tag gelegt.
Ansonsten ist alles hervorragend: die Abläufe, die Atmosphäre, die freundliche Begleitung beim Essen - überhaupt das hervorragende Essen! - alle geben ihr Bestes!

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 23.04.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank über Ihre gute Bewertung in diesem Portal.

Wir haben uns sehr darüber gefreut und geben Ihre positive Rückmeldung, die uns als hervorragende Reha-Klinik auszeichnet, gerne an unsere Mitarbeiter weiter.

Für Ihren Hinweis beim Ablauf des Eincheckens bedanken wir uns. Im Rahmen unseres internen Qualitätsmanagements wird der Anreiseprozess gerade überarbeitet, so dass künftig auch dieser Bereich sicher zu Ihrer Zufriedenheit ausfallen wird.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Jederzeit wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die vielen Therapieanwendungen
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftnaher Oberschenkelbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich aufgrund guter Bewertungen für die Salinenklinik entschieden und wurde nicht enttäuscht. Nach meiner Ankunft am Morgen bekam ich zügig mein Zimmerschlüssel. Am Ankunftstag gab es neben dem Arztgespräch auch eine Führung für alle Neuankömmlinge. Der Therapieplan für die erste Woche war am selben Abend im Briefkasten. Die Anwendungen waren zahlreich, so hatte ich es mir erhofft. An einigen Tagen ging es morgens um 7 Uhr los und der letzte Termin war um 16.30 Uhr. Die Therapie beinhaltete bei mir u.a. Physiotherapie, Gehtraining, Wassergymnastik, Lymphomat, Krafttraining und Ergotherapie. Diverse Vorträge über Osteoporose etc. waren sehr informativ. Das Essen war in Ordnung, ich habe immer etwas gefunden. Die Mitarbeiter im Restaurant sind sehr freundlich und hilfsbereit. Die Patienten mit Gehhilfen bekommen ihr Tablett von ihnen an den gewünschten Tisch gebracht. Das Zimmer ist zweckmäßig eingerichtet, das elektrisch verstellbare Bett war prima. Ich habe mich hier gut betreut gefühlt und kann die Salinenklinik unbedingt weiterempfehlen.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 12.04.2019

Sehr geehrter Gast,

wir haben von Ihnen die in diesem Portal bestmögliche Bewertung für unsere Salinenklinik erhalten. Dafür herzlichen Dank!

Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie sich gut betreut gefühlt haben und unser Haus unbedingt weiterempfehlen. Ihre wertschätzenden Kommentare geben wir sehr gerne an unsere Abteilungen weiter.

Es ist schön, dass die Bewertungen, die letztendlich zur Entscheidung für Ihren Reha-Aufenthalt geführt haben, auch im echten Leben Bestand hatten.

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute! Wir würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Rund rum versorgt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Unterbringung und Anwendungen Top
Kontra:
Terminplanung war manchmal sportlich.
Krankheitsbild:
Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aufenthalt vom 16.03.-05.04.2019

Top-Behandlung durch Pflege und Physiotherapie-Team
Gut ausgestattete Zimmer
Varianten Reiche Mahlzeiten.
Gut verständliche Vortröge durch Ärzte-Team.
zeitlich gut Abgestimmt.

Vor allem waren alle Mitarbeiter der Klinik immer gut gelaunt und hilfsbereit.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 12.04.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre sehr gute Bewertung unserer Salinenklinik in diesem Portal.

Wir haben uns vor allem über Ihre wertschätzenden Worte zu unseren Mitarbeitern gefreut, denn sie sind unser absolut wertvollstes Kapital. Wir geben Ihr Lob sehr gerne weiter!

Ihnen wünschen wir weiterhin gute Genesung und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Hohe medizinische Kompetenz

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall, Schulterprobleme
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zum wiederholten Mal war ich zur Reha in der Salinenklinik. Der Eingang, die Cafeteria und der Speisesaal wurden umgebaut. Die Badeabteilung und die Muckibude sind vollkommen neu.
Ich war wegen Schulterproblemen und Bandscheibenvorfällen zur REHA in der Salinenklinik in Bad Rappenau.
Ein großes Kompliment an alle Mitarbeiter. Alle waren sehr freundlich und hilfsbereit!
Besonderen Dank an die empathische Betreuung durch meinen Arzt sowie an alle Therapeuten der Salinenklinik. Das Essen hier in der Klinik war sehr gut.

Die Salinenklinik ist absolut empfehlenswert!

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 12.04.2019

Sehr geehrter Gast,

Sie haben uns die in diesem Portal höchstmögliche Bewertung gegeben – herzlichen Dank dafür!

Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie unsere Anstrengungen hinsichtlich Umbau und Neugestaltung wertschätzen.

Noch wichtiger ist aber, dass Sie uns hohe medizinische Kompetenz bescheinigen, die Leistungen unserer Mitarbeiter würdigen und unsere Salinenklinik ohne Einschränkungen weiterempfehlen. Ihr Posting bestätigt uns, dass wir unsere Qualitätssiegel zu Recht tragen.

Wir wünschen Ihnen für Ihre weitere Genesung alles Gute und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Erfolgreiche AOK Reha dank Salinenklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ambiente, Ärzte, Verpflegung
Kontra:
kaum was
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zum wiederholtem Mal war ich zur Reha in der Salinenklinik. Neuer Eingang,Cafeteria und Speisesaal umgebaut. Badeabteilung und Muckibude völlig neu. Zimmer hat Luft nach oben, aber funktionell und praktisch. Aufnahme schnell und neu geordnet. Therapien nach Knieprothese zielgerichtet und hilfreich für eine gute Mobilisation sowie Beweglichkeit. Essen wie immer schmackhaft. Danke an meine Stationsärztin und den Chefarzt für die hilfreiche Visite, nachdem die Wunde etwas klaffte. Schnelle Hilfe ersparte mir eine erneute Operation und alles verlief glatt und heilte ab. Ich gehe zufrieden nach Hause.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 11.04.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre sehr gute Bewertung unserer Salinenklinik in diesem Portal!

Es ist schön zu lesen, dass Sie zufriedener Stammgast bei uns sind und unsere Leistungen wertschätzen.

Am Wichtigsten für uns ist dabei, dass Ihnen die angewandten Therapien geholfen haben und eine weitere belastende Operation vermieden werden konnte.

Dass unsere Umbau- und Verschönerungsarbeiten in Ihrem Sinne sind, freut uns natürlich, zumal wir selber ganz stolz auf unsere neuen Räume und Ausstattungen sind.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Patienten der 2. Klasse

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war bis vor kurzem in der Salinenklinik-
leider kann ich keine so positiven Meldungen machen, wie die vielen Privatpatienten.
Als Kassenpatient hatte ich bei den meisten Ärztinnen und Ärzten den Eindruck, schnellstmöglich durch ein vorgegebenes Programm durchgeschleust zu werden, ohne großes Interesse daran, was mir als Patient zuträglich wäre. Ich wurde nie gefragt, wie es mir geht und ob evtl. auch eine andere weitere Behandlung für mein operiertes Kniegelenk in Betracht käme.
Es wurden Gehtraining, Bewegungstraining,Muskelkräftigung (bei total verhärteten Muskeln)und Fahrradfahren verordnet.
Es wurde nicht hinterfragt, ob evtl. auch eine andere Behandlung (z.B. zur Lösung der starken Muskelverhärtungen)angeordnet werden könnten.
Man muss also doch Privatpatient sein, um eine angepasste Behandlung zu erhalten und es zählt nur das Geld, das Patient bringt. Leider!

Loben will ich auf jeden Fall den Pflegestützpunkt - alle Pflegekräfte waren kompetent, freundlich,
immer hilfsbereit und haben mich sehr gut versorgt.Ebenso positiv sehe ich das Personal um das Essen und auch die Küche war richtig gut - Vielen Dank für die immer freundliche Hlfe!

Das Zimmer war in Ordnung - lediglich im Bad fehlte ein kleines Regal für die Unterbringung der der Kosmetikartikel, die so auf dem Boden abgestellt werden mussten.

Evtl. hilft mein Bericht den nächsten Patienten,
dass hier doch etwas mehr auf die Befindlicheiten eingegangen wird.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 11.04.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre lobenden Worte bezüglich unserem Pflegepersonal und der Küche.
Wir werden Ihre Wertschätzung gerne an unsere Mitarbeiter weitergeben.

Wir bedauern, dass wir Ihre Erwartungen an Ihre Behandlung nicht erfüllt haben und möchten dazu folgendes anmerken:

Die überwiegende Rückmeldung unserer Gäste – nicht nur in diesem Portal, sondern auch bei internen und externen Patientenbefragungen – schätzt die angebotenen Therapien sehr, und das ganz ohne Unterscheidung in Privat- oder Kassenpatient. Insofern sind wir über Ihre Anmerkung auch ein wenig erstaunt.

Bitte beachten Sie, dass die Entscheidung, welche Therapien bei welchen Krankheitsbildern letztendlich hilfreich und zielführend sind, einzig der verantwortliche Arzt zu treffen hat. Da aus Patientensicht nicht das gleiche medizinische Fachwissen vorhanden ist, kann sich die Vorstellung der richtigen Therapie nicht in jedem Fall decken.

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Hohe medizinische Kompetenz gepaart mit Menschlichkeit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hohe Intensität und Häufigkeit medizinischer Maßnahmen
Kontra:
Entwicklungsbedarf für Standard und Ausstattung der Zimmer
Krankheitsbild:
Tibiakopfimpressionsfraktur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein Gesamteindruck:Besonderes Einfühlungsvermögen in meine spezifische Krankheitssituation von Chefarzt und Physiotherapeuten.Sehr gute Organisation der Anwendungen,zeitlich zuverlässig, inhaltlich und medizinisch kompetent. Gesunde Ernährung, freundliches Pflege- und Küchenpersonal

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 12.04.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre sehr gute Bewertung unserer Salinenklinik in diesem Portal!

Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie unsere Kompetenz und unsere Leistungen zu würdigen wissen und geben Ihre Wertschätzung gerne an unsere Mitarbeiter weiter.

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute und würden uns freuen,Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Motiviert durch Therapie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (A-Bau Zimmer und Flur wäre bunter schöner. Bad renovierungsbedürftig. Wasserhahn läuft dauerhaft total verkalkt. Spülung Toilette mindestens zweimal muss der Drücker betätigt werden da er hängen bleibt und somit das Wasser dauerhaft läuft.)
Pro:
Super freundliches Therapeutenteam
Kontra:
Flur und Zimmer im A-Bau totales Krankhausflair. Bunter wäre schöner.
Krankheitsbild:
Inplantation einer medialen Schlittenprothese am Kniegelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine in den Abläufen strukturierte und gut organisierte Klinik. Freundliches Personal vom Pflegedienst über Therapeuten bis zum Service in der Kantine und Essensausgabe.
Dies ist eine super Leistung da es doch so einige schwierige und meiner Meinung nach komplizierte Patienten gibt.

Ein kleiner Hinweis für ältere Patienten die schon vor einer OP mit dem Gehen Schwierigkeiten haben.

Die Zimmer im B und C Bau befinden sich direkt über dem Therpiezentrum im Erd-Untergeschoss dadurch verkürzen sich die Wege von und zu den Therapien. Auch befindet sich im selben Gebäude die Kantine.

Unterbringung in diesem Gebäudeteil von Vorteil.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 12.04.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung in diesem Portal.

Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie die wertvolle Arbeit unserer Mitarbeiter vom Therapeuten über den Pflegedienst bis zur Küche zu schätzen wissen und geben Ihr Lob sehr gerne weiter.

Es tut uns leid, dass das Bad nicht zu Ihrer Zufriedenheit war und Sie sich während Ihres Aufenthalts über Mängel geärgert haben, vor allen Dingen vor dem Hintergrund, dass sie problemlos gleich hätten behoben werden können. Ein Hinweis an unser Patientenmanagement, das vor, während und nach dem Reha-Aufenthalt für Sie da ist, hätte genügt.

Wir wünschen Ihnen für Ihre weitere Genesung alles Gute und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen - bitte scheuen Sie sich dabei nicht, unseren Service des Patientenmanagements in Anspruch zu nehmen!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Gute Rehaklinik

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Wassergymnastik war immer super
Kontra:
Essen anstellen für Gehbehinderte keine Sitzmöglichkeit in der nähe
Krankheitsbild:
Wirbelsäulenversteifung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bin mit großen Schmerzen in die Klinik gekommen Anmeldung war eigentlich schnell Einweisung auch zimmer war gut nur das Bett eigentlich die Matratze ist andauernd rausgerutscht Balkon war ziemlich heruntergekommen man hatte nicht wirklich lust draußen zu sitzen gehört mal ein wenig Farbe drauf aber dafür war es auf dem Dach Herrlich mit Liegestühlen usw.
Essen war gut ich hätte mir mehr Obst gewünscht auch auf dem Zimmer Anwendungen waren Super und gut auf mich abgestimmt das ganze Personal war freundlich.
Es gab 3 Wasserspender wo man seine Flasche auffüllen konnte fand ich sehr angenehm und immer erfrischend.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 11.04.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre gute Bewertung in diesem Portal.

Es freut uns sehr, dass Sie mit den Therapien und unseren Mitarbeitern zufrieden waren und auch unsere Frischeküche und die Ausstattung mit Wasserspendern zu würdigen wissen.

Dass Sie sich Obst auf dem Zimmer gewünscht hätten, ist für uns zwar nachvollziehbar; bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass wir aus hygienischen Gründen keine Lebensmittel auf den Zimmern gestatten können.

In unserem Restaurant ist es tatsächlich nicht immer möglich, gleich neben dem Buffet zu sitzen, schon allein, weil diesen Anspruch viele Gäste haben. Wie Sie aber sicher während Ihres Aufenthalts festgestellt haben, sind unsere Servicekräfte im Restaurant sehr gerne bereit, den im Gehen eingeschränkten Patienten das Essen direkt an den Tisch zu bringen.

Vielen Dank auch für Ihr Lob unserer Dachterrasse. Es freut uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die von Ihnen beanstandeten Balkone Ende letzten Jahres grundgereinigt wurden und,wo es angezeigt war, auch neue Möbel und neue Farbe erhalten haben.

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Gute Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Küchenpersonal und Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Reha nach TEP Knie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ärztliche Betreuung: gut
Reha-Maßnahmen: angepasst, Durchführung sehr gut
Unterbringung: Zimmer abgewohnt,
Küche: sehr gut,Personal sehr freundlich und nett
Gesamturteil: gut

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 11.04.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung in diesem Portal und Ihre wertschätzende Beurteilung der ärztlichen Betreuung und unserer Küche.

Besonders freuen wir uns natürlich darüber, dass Sie unser Kerngeschäft, nämlich die Reha-Maßnahmen, als sehr gut bewerten.

Unsere Zimmer werden in regelmäßigen Abständen renoviert und neu ausgestattet. Diese Arbeiten können nur vorgenommen werden, wenn die Zimmer auch frei sind. Da viele Menschen wie auch Sie den begründeten Anspruch auf sehr gute Therapie haben, ist die Nachfrage in unserer Salinenklinik sehr hoch, so dass die Zimmerausstattung etwas variieren kann. Die gebotenen Standards sind allerdings in allen unseren Räumen mehr als erfüllt; so verfügen alle Patientenzimmer beispielsweise über kostenlose TV-Geräte.

Wir wünschen Ihnen für Ihre weitere Genesung alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen


Olaf Werner

Gute medizinische und therapeutische Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wurde gut betreut und mobilisiert)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (freundlicher und kompetente Ärzte/Therapeuten)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (s.o.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (fast alles reibungslos geklappt!!!)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer mit Teppich m.E. nicht zeitgemäß)
Pro:
sehr gute Therapien nach individuellen Plänen
Kontra:
unpersönliche Umgebung und keine festen Gruppen
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Hüft-TEP war ich 4 Tage im Krankenhaus, 2 Tage zuhause und anschließend für drei Wochen in der Salinenklinik.
Die Aufnahme erfolgte mit kurzer Wartezeit gut organisiert und koordiniert.
Der dortige Chefarzt war während meines gesamten Aufenthaltes stets engagiert und kompetent und hat meine Wünsche berücksichtigt.

Die Therapien waren gut aufeinander abgestimmt und haben meinen Bedürfnissen entsprochen (Fahrrad, Krafttraining, Beweglichkeitstraining, Geh- und Terraintraining, KG/Lympgdrainage, Vorträge).

Die Mitarbeiter und Therapeuten habe ich immer als kompetent, freundlich, engagiert und motiviert wahrgenommen. Die Atmosphäre während der Therapien war immer angenehm: mal informativ, mal heiter oder eben anstrengend. Mit Sicherheit wäre ich ohne das Engagement der Therapeuten nicht so weit fortgeschritten. Sie haben immer unterstützt, bei Bedarf korrigiert und motiviert.

Ein kleineres Manko ist aus meiner Sicht die etwas unpersönliche Atmosphäre außerhalb der Therapiezeiten. Diese finden von ca. 7 Uhr bis 17.30/18 Uhr statt. Jeder Patient hat einen individuellen Plan und viele Einzeltermine. Selbst bei den Gruppenterminen gibt es keine feste Gruppen, so dass man eher selten mit den gleichen Patienten zusammentrifft. Dadurch bedingt, ist es recht schwierig, sich zu den Mahlzeiten oder auch zu Nachmittagsaktivitäten zu verabreden. Abends sind die Flure leergefegt. Einzelne Abendaktivitäten (Fasching/Literaturlesund) gab es (3 innerhalb von drei Wochen).
Da ist schon viel Eigeninitiative gefragt, sich zu verabreden. Ein niederschwelligeres Angebot wäre hier schön....

Fazit: Ich würde wieder hingehen....

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 19.03.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre sehr gute Bewertung für unsere Salinenklinik in diesem Portal.

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir Sie in unseren Kernkompetenzen vollkommen überzeugen konnten und Sie die täglichen qualifizierten Leistungen unserer engagierten Mitarbeiter entsprechend wertschätzen. Letztendlich kommt es in einer Reha schließlich darauf an, dass die Patienten die bestmögliche medizinische und therapeutische Versorgung erhalten.

Es tut uns leid, dass wir Sie mit unserem Programm außerhalb der Therapiezeiten nicht überzeugen konnten. Sie schreiben, dass während Ihres Aufenthalts nur drei Abendveranstaltungen stattgefunden hätten. Dabei kann es sich aber nur um ein Missverständnis handeln: allein im Februar haben wir von Zaubershow über Klangmassagen, einem Markt der Sinne bis hin zu Lach-Yoga insgesamt 14 Abendveranstaltungen angeboten. Hinzu kommen unser kostenloses SKY-Bundesliga-Paket und die Möglichkeit, an Veranstaltungen der Bad Rappenauer Touristikbetriebe teilzunehmen. Abends stehen unseren Gästen die neuen Trainingsräume und das Schwimmbad zur Eigennutzung zur Verfügung.

Dass die Therapiepläne individuell sind, wird eigentlich von allen unseren Patienten begrüßt. Die Gruppenanwendungen können schon alleine deshalb, weil immer wieder Gäste abreisen oder neu hinzukommen, nicht gleich besetzt sein.

Letztendlich ziehen Sie für sich aber das Fazit, dass Sie wiederkommen würden. Darüber freuen wir uns und würden Sie auch gerne wieder in unserer Salinenklinik begrüßen. Wegen der Freizeitangebote dürfen Sie sich dann bitte an unser Patientenmanagement wenden, das Ihnen sehr gerne die einzelnen Veranstaltungen aufzeigt bzw. Hinweise entgegennimmt, wie man die Abendprogramme besser positionieren kann, damit alle interessierten Patienten informiert sind.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Empfehlenswerte Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapie und Trainingsübungen sehr zielgerichtet und gut
Kontra:
Zimmerpflege (Putzen) könnte besser sein
Krankheitsbild:
Hüftprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Physiotherapeuten, gezielte Therapie für Patienten mit Hüftprothesen, gute Organisation, gutes Essen, gute Betreuung

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 14.03.2019

Sehr geehrter Gast,

wir freuen uns sehr darüber, dass Ihnen der Aufenthalt
in unserer Salinenklinik geholfen hat und bedanken uns
für Ihre positive Bewertung in diesem Portal.

Dass Sie mit der Zimmerpflege nicht zufrieden waren,
bedauern wir sehr. Wir haben Ihre Reklamation umgehend
an unsere externe Reinigungsfirma weitergegeben - vielen
Dank für Ihren Hinweis.

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Nichts Negatives zu berichten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapien
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann nur Positives berichten. Hatte mir diese Klinik per Internet ausgesucht, weil sie auch eine individuelle Therapie bei Schulterproblemen anbietet (u.a. Schultermobilisation in der Ergotherapie, Einzel-KG separate Gruppen für Schulterpatienten im Wasser und Trockenen, was meines Wissens nur selten in Reha-Kliniken angeboten wird. Im Aufnahmegespräch wurden Wünsche bzgl. Therapien berücksichtigt, es sei denn aus med. Sicht sprach etwas dagegen. Meine Erwartungen wurden voll erfüllt mit bis jetzt gutem Therapieerfolg. Die Therapeuten sind durchweg kompetent und wissen, was sie tun. Mit dem Pflegepersonal hatte ich wenig zu tun. Bei Fragen/Problemen wurde mir aber immer gut geholfen. Wichtig in jd. Reha ist, dass man sich meldet bei Problemen!
Aufnahmeprocedere etc. war strukturiert und gut organisiert. Habe mich gut aufgehoben gefühlt.Mein Zimmer im A-Bau war sehr geräumig, sauber (was viele nicht wissen die Reinigungskräfte dürfen private Utensilien der Pat. nicht "verrücken". Wer also vor seinem Badspiegel zu viel liegen hat, sollte für Platz sorgen, wenn dort geputzt werden soll). TV und WLAN kostenlos, Essen war i.O.
In Bad Rappenau kann man das Nötigste einkaufen, samstags fährt kostenlos ein Bürgerbus in den Ort. Für die, die mehr möchten, empfehle ich mit der S-Bahn nach Sinsheim zu fahren, gute Anbindung.
Klinik und Umfeld haben mir sehr gut gefallen, würde sofort wieder dorthin fahren zur Reha.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 14.03.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre sehr gute und ausführliche
Bewertung unserer Salinenklinik in diesem Portal!

Ganz besonders freuen wir uns darüber, dass Sie die
Arbeit unserer Mitarbeiter und unser umfangreiches
Therapieangebot anerkennen und wertschätzen.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie von Ihrer Rehamaßnahme
nachhaltig profitieren können und würden uns freuen,
Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Würde jederzeit wiederkommen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Der Tag war mit effektiven Anwendungen ausgefüllt.
Kontra:
Reinigung der Zimmer , schlechte Matratzen.
Krankheitsbild:
Hüft OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

War im Januar 2019 nach meiner Hüft OP zur Reha hier in der Salinenklinik.
Ich war rundum zufrieden. Die Medizinische Betreuung durch
meinen Arzt war sehr gut. An meinen Physiotherapeuten ein ganz besonderes Lob. Die ganzen Anwendungen wurden von kompetenten, freundlichen und zuvorkommenden Mitarbeitern durchgeführt.
Ich habe eine deutliche Verbesserung meiner Bewegungseinschränkungen erfahren. Auch unbedingt zu loben ist das Pflegepersonal in der Pflegestation.
Die gesamte Verwaltung ist super durchorganisiert.
Zum Schluss noch ein dickes Lob und ein herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiter im Service bzw. Küche. Geduldig, hilfsbereit und immer freundlich.
Das Essen hier in der Klinik war sehr gut.

REHA in der Salinenklinik ist einfach TOP !!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Haus ist absolut zu empfehlen
Kontra:
Die Betten - besonders die Matrazen sollten erneuert oder verbessert weren
Krankheitsbild:
Hüft OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nach meiner Hüft OP in der SLK am Plattenwald im Anschluss vom 22.01. - 19.02.2019 zur REHA in der Salinenklinik in Bad Rappenau.
Ein großes Kompliment an alle Mitarbeiter.. vom Pflegestützpunkt - der Küche bis zum Service - alles perfekt freundlich und hilfsbereit !!
Besonderen Dank an die hervorragende Betreuunug
durch meinen Arzt sowie an alle
Therapeuten der Salainenklinik - besonders auch an Herr Hauber. Meine Mobilität hat sich wesentlich
verbessert und ich war mit allen Behandlungen sehr zufrieden..
Die Salinenklinik ist absolut empfehlenswert!

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 25.02.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre wertschätzenden Worte und die höchstmögliche Bewertung in diesem Portal.

Wir freuen uns darüber, dass Sie mit allen Behandlungen
sehr zufrieden waren und uns sogar das Prädikat "absolut empfehlenswert" ausstellen. Ihr Lob geben wir mit Freude an unsere Mitarbeiter weiter.

Es tut uns leid, dass Sie mit Ihrer Matratze nicht zurecht gekommen sind. Sie hätten sich mit dieser Unzulänglichkeit gerne an unser Patientenmanagement wenden dürfen, um Abhilfe zu schaffen. Wir haben verschiedene Modelle und Topper zur Verfügung, um dieses Problem gleich zu beheben.

Wir würden uns sehr freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen für Ihre weitere Genesung alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Die Salinenklinik ist eine Rehaklinik, die empfehlenswert ist.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klinik ist in allen Bereichen sehr zu empfehlen
Kontra:
Habe nichts negatives zu berichten
Krankheitsbild:
Neue Hüfte, operiert am 08.01.2019 SLK Klinikum Am Plattenwald von CA Dr. Schropp
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Salinenklinik Bad Rappenau vom 15.01. bis 09.02.2019 um nach meiner Hüft OP wieder die Beweglichkeit wie früher zu erlangen. Die Entscheidung für die Salinenklinik viel schon Ende November 2018, als mich Frau Echtenacher durch die Klinik führte und mir die Einrichtung erklärte. Ich habe damals den Wunsch geäußert, ein Zimmer im B Gebäude mit Balkon. Als ich dann am 15.01.2019 vom Klinik eigenen Shuttlebus im Krankenhaus abgeholt wurde, war ein Wunschzimmer für mich bereitgestellt. Bei der Anmeldung lief alles reibungslos. Ich habe zwei Wünsche geäußert, die bei der Therapie auch berücksichtigt wurden. Der Therapieplan war gut ausgefüllt, zeitlich wie auch inhaltlich. Alle Anwendungen haben Spaß gemacht. Besonders hervorheben möchte ich meine Therapeutin Frau Werner. Ohne meinen Willen und ihr Engagement wäre der Heilungserfolg nicht so schnell eingetreten. Ein großes Kompliment an Frau Werner. Aber auch die anderen Therapeuten waren menschlich und fachlich sehr gut. Zum Heilungserfolg gehört auch die Eigeninitiative. Der Heilungsprozess beginnt im Kopf eines jeden, der sich für eine Reha entscheidet. Was noch dazu beigetragen hat, war die großartige Verköstigung. Das Mittagessen nicht ein einziges mal wiederholt. Das Personal im Speisesaal, sehr zuvorkommend, hilfsbereit und immer freundlich. Wer da etwas zu meckern hat bzw. hatte, war bestimmt nicht in der Salinenklinik. Für meine Genesung brauchte ich keinen Termin beim Chefarzt, denn letztendlich bin ich selbst dafür verantwortlich. Ich kann nur positives über meinen Aufenthalt in der Salinenklinik berichten und kann die Einrichtung mit guten Gewissen weiterempfehlen. Es ist kein Fünf Sterne Hotel, aber eine großartige Klinik, wenn man bereit ist, aktiv mitzuarbeiten um den Heilungserfolg zu erzielen. Ich habe die Reha als Change genutzt um meine Mobilität wieder zu erlangen und ein schmerzfreies Dasein zu haben.
Vielen Dank an das gesamte Rehateam.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 19.02.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine ausführliche Bewertung unserer Leistungen genommen haben.

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir die höchstmögliche Bewertung in diesem Portal verdient haben und geben Ihr Lob sehr gerne an unsere Mitarbeiter weiter!

Dass vor allem unsere Therapieabteilung, die zertifizierte Frische-Küche und die Arbeit der Service-Kräfte, ja der ganze Ablauf im Klinikalltag zu Ihrer Zufriedenheit waren und zur Genesung beigetragen haben, macht, wie Sie ganz richtig bemerken, aber nur einen Teil des Reha-Erfolgs aus. Es kommt auch absolut auf die aktive Mitarbeit und die Einstellung jedes Patienten an. Dass Sie Ihre Mobilität wiedererlangen konnten, ist natürlich auch Ihrem Ehrgeiz geschuldet.

Im Vergleich mit einem 5-Sterne-Hotel schneiden wir sicher schlechter ab; aber dieser hinkt ja auch ein wenig. Welches Hotel kann dafür schon ein annähernd vergleichbares medizinisches Fachpersonal bieten?

Jedenfalls sind wir dank Ihrer Bewertung eine 5-Sterne-Klinik, und darauf kommt es uns ja auch an :-)

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Bewertungen stimmen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
AHB nach Hüft-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach Hüft-TEP-OP vom 2.01. - 12.02.2019 zur AHB dort. Anzahl der Anwendungen/Tag kaum noch steigerbar. Therapeut*innen in der überwiegenden Anzahl sehr kompetent, hilfsbereit und freundlich. Manch ausgesprochen witzig. Pflegepersonal ebenfalls sehr freundlich und hilfsbereit. Ärzte humorvoll, ausreichend Zeit und freundlich bereit; Fragen zu beantworten. Küche gut. Zimmer in Ordnung, ausreichend großzügig und komfortabel.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 12.02.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung in diesem Portal.

Es ist schön zu wissen, dass Sie mit der Kompetenz und der Freundlichkeit unserer Ärzte, Therapeuten und Pflegedienstmitarbeiter sehr zufrieden waren. Wir geben dies natürlich gerne weiter.

Auch dass Ihnen unsere neu gestalteten Zimmer gefallen haben und unsere Frischeküche Ihre Zustimmung gefunden hat, freut uns sehr.

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Reha-Kur

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie Endoprothese.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Anschluss der OP im SLK Plattenwald, wurde ich vom REHA-Schuttle der SK abgeholt.

Nach 3 Wochen Reha kann ich sagen, dass meine Mobilität wesentlich verbessert wurde.

Mit der ärztlichen Betreuung sowie den Therapeuten war ich sehr zufrieden.

Ebenso das Essen war ausgewogen und schmackhaft und für jeden etwas dabei.

Das nicht alle damit dakor sind liegt in der Natur der Sache, es sollte ja möglichst für alle gut sein.
Die Reinigung der Zimmer hingegen lässt doch etwas zu wünschen übrig und ist verbesserungswürdig.

Alles in allem prima und emphelenswert.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 12.02.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung in diesem Portal.

Wir haben uns sehr über Ihre lobenden Worte gefreut, vor allem, weil Sie mit unseren Kernkompetenzen in ärztlicher und therapeutischer Betreuung sehr zufrieden waren und sich Ihre Mobilität wesentlich verbessert hat.

Dass wir täglich frisch kochen und dies alles andere als selbstverständlich ist, haben Sie ebenfalls bemerkt. Auch für dieses Lob herzlichen Dank!

Gerne werden wir Ihre anerkennenden Worte an unsere Mitarbeiter weitergeben.

Dass Sie mit der Zimmerreinigung nicht zufrieden waren, bedauern wir sehr. Wir haben Ihre Kritik bereits an die beauftragte Reinigungsfirma weitergegeben und bedanken uns für Ihren Hinweis.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und würden uns freuen, Sie wieder in unserer Salinenklinik begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Gute Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ärztliche Betreuung; kompetente Therapeuten, gutes Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr gut durchorganisiert, die ärztliche Betreuung hervorragend. Das Therapieprogramm ersteckt sich mit ca 5 Einheiten a 30 Minuten von 7 Uhr am Morgen bis 18 Abend am Abend. Essen große Auswahl; sehr gut.Kompetente Therapeutinnen und Therapeuten.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 11.02.2019

Sehr geehrter Gast,

Sie haben uns die in diesem Portal höchstmögliche positive Bewertung gegeben. Darüber freuen wir uns sehr!

Gerne geben wir Ihr Lob auch an unsere Mitarbeiter weiter und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Pro Salinenklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Diverse Knochenbrüche
Erfahrungsbericht:

Aus meiner Sicht als Patient, waren die Behandlungen sehr förderlich zur Heilung und haben das erwartete Behandlungsziel auch erreicht. Die Therapeuten sind sehr freundlich und haben meiner Meinung nach auch die entsprechenden Kompetenzen in ihrem Fachgebiet. Die Abläufe in der Klinik sind sehr gut organisiert.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 28.01.2019

Sehr geehrter Gast,

herzlichen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Salinenklinik.

Über Ihre anerkennenden Worte haben wir uns sehr gefreut und werden diese auch gerne an unsere Mitarbeiter, speziell unsere Therapeuten, weitergeben.

Wir wünschen Ihnen auch weiterhin gute Genesung und würden uns freuen, wenn Sie Ihr Weg wieder einmal nach Bad Rappenau führt.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Weit überdurchschnittliche Leistung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Meine Hoffnungen in Bezug auf Erreichbarkeit weit übertroffen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetente Antworten auf meine Fragen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hoch qualifizierte, kompetente Therapeuten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gut organisiert, Änderungen zeitnah)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (B Zimmer 535 Licht spärlich, Duschbereich ohne Haltegriff nur Duschstange)
Pro:
Sehr kompetente Physiotherapeuten und engagierter Chefarzt
Kontra:
Kleine Mängel im Zimmer B535
Krankheitsbild:
TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Es war meine erste AHB (Anschlussheilbehandlung). Durch Zufall kam ich nach meiner TEP in die Salinenklinik nach Bad Rappenau. Was mir in 27 Tagen dort geboten wurde war sehr gut. Nach dem Eingangsgespräch mit dem Chefarzt wurde mir ein Therapieplan erstellt, der meinen Rehazielen in Bezug auf Muskelaufbau und Gehtraining voll entsprach. Engagierte, freundliche, hoch motivierte Physiotherapeuten waren bestrebt, mir zu helfen. Bei Trainingseinheiten, die in der Gruppe stattfanden, fand ich besonders gut, dass die Therapeuten wechselten. Denn so waren die Übungen sehr abwechslungsreich und durch die individuelle Art jedes einzelnen geprägt. Die Ausstattung der Med. Kraftgeräte ist besonders toll.
Ein großes Lob gebührt der Küche! Das Essen hat sich in 27 Tagen nicht wiederholt. Es war immer frisch, sehr schmackhaft, so dass ich mich richtig auf die Mahlzeiten gefreut habe. Sowohl mittags und abends gab es Salat bzw. Rohkost. Toll! Mit viel Einsatz und Freude war das Servicepersonal bestrebt, uns Stützengehern hilfreich zur Seite zu stehen.
Da ich orthopädische Schuhe bis über den Knöchel trage und wegen meiner Hüft TEP mich nicht bücken sollte, haben mir Schwestern und Pfleger des Pflegedienstes die Schuhe angezogen. Sie waren sehr freundlich und äußerst zuvorkommend und hilfsbereit.
Dr. Reinhardt bemühte sich mit Erfolg, meine Wünsche zur Ergänzung des Therapieplans ( Diätberatung, Entspannung nach Jacobsen) umzusetzen.
Ich war in B 535 untergebracht. Das Zimmer war mit dem Nötigsten ausgestattet und hatte einen Balkon mit hübschem Ausblick. Das Licht war spärlich, besonders am Schreibtisch. Die Dusche hat lediglich als Haltegriff die Duschstange. Die Schiebetür des Flurschrankes bitte weglassen. Sie klemmt nur Anziehsachen ein. Spiegel kann im Bad benutzt werden.
Fazit: Ich konnte den ganzen Tag mit Therapien etwas für mich, meine Genesung tun. In Pausen konnte ich draußen auf ebenen Wegen in sehr schöner Umgebung laufen. Ich musste mich um nichts kümmern! Meine Beweglichkeit, mein Gangbild haben sich stark verbessert. Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die dazu mit großem Engagement und fachlichem Können beigetragen haben.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 28.01.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung in diesem Portal!

Es ist schön, dass Sie unseren Anspruch, Patienten eine hochwertige Rehabilitation und zugleich einen angenehmen Aufenthalt zu gewährleisten, wertschätzen. Ihre anerkennenden Worte geben wir natürlich mit Vergnügen an unsere Mitarbeiter weiter.

Der wichtigste Aspekt ist für uns aber, dass Ihr Aufenthalt in unserer Salinenklinik durch messbare gesundheitliche Fortschritte geprägt war. Wir freuen uns mit Ihnen, dass sich Ihr Gangbild stark verbessert hat.

Dass Sie mit der Ausstattung Ihres Zimmers nicht ganz zufrieden waren, tut uns leid. Wir bedanken uns an dieser Stelle für Ihre konkreten Hinweise und werden Beleuchtung und Nasszelle entsprechend überprüfen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Salinenklinik hat mir sehr geholfen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
tolles Team, klasse Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüfte und Mittelfuß rechts gebrochen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zusatz zu meinem Eintrag von vor 1 Woche - Zimmerlinde71:

Mein Aufenthalt in der Salinenklinik hat die Heilung meiner Verletzungen sehr unterstützt und beschleunigt. Die Betreuung durch den Chefarzt war sehr positiv und persönlich, er war immer erreichbar, ging auf meine medizinischen Fragen ein, vermittelte auch zur Traumabewältigung durch den Unfall psychologische Gespräche.
Eine von ihm bestellte "Schuherhöhung" verhinderte, dass durch den 1,2kg scheren Vacuped-Stiefel (6 Wochen Tag und Nacht zu tragen) mein Gang durch Hingen geschädigt wurde. Nach 2maligem Röntgen konnte der Stiefel abgelegt werden und normales Gehen gelang auf Anhieb.
Positiv in der Salinenklinik sind die informativen Vorträge, z.B. über Arthrose und gesunde Ernährung.
In der Advents- und Weihnachtszeit wurde die Klinik festlich geschmückt, abendliche Veranstaltungen (musikalisch und literarisch) angeboten. Diese konnten besucht werden und somit war stets auch soziale Interaktion möglich, wenn man dies wollte.
Transporte zu Gottesdiensten werden ganzjährig organisiert, desweiteren findet im "Raum der Stille" immer dienstag abends einmal pro Woche eine ökumenische abendliche Andacht statt. Ebenso sind seelsorgerische Gespräche möglih.

Zu erwähnen sind auch die zahlreichen Bilder, welche die Zimmer und auch die Flure im Untergeschoss schmücken. Das alles trägt meines Erachtens zu der positiven Stimmung, die in der ganzen Klinik herrscht, bei und überträgt sich sicher auch auf die Patienten und deren Umgang untereinander.
Mir haben die 5 Wochen in der Salinenklinik bei der Bewältigung und Verbesserung meiner medizinsichen Probleme sehr geholfen.
Danke nocheinmal allen, die dazu beigetragen haben.

Ich kenne mich zum Glück nicht mit anderen Rehaeinrichtungen aus, falls mir mal wieder was passieren sollte, würde ich aber mit sehr gutem Gefühl wieder in die Salinen-Klinik gehen und diese auch im Bekannten- und Freundeskreis empfehlen.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 23.01.2019

Sehr geehrter Gast,

wir können nur Danke sagen: nicht nur für die lieben Worte, die tolle Bewertung in diesem Portal und Ihre uneingeschränkte Weiterempfehlung, sondern auch dafür, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, noch einen ergänzenden Beitrag zu schreiben.

Bei Ihrer Bewertung haben sie wirklich keinen unserer Mitarbeiter oder Bereiche unerwähnt gelassen. Wir haben uns sehr über diese außerordentliche Wertschätzung gefreut, die wir auch gerne an unsere Mitarbeiter weitergeben.

Noch viel wichtiger ist uns aber, dass Sie mit den medizinischen Leistungen in unserer Salinenklinik sehr zufrieden waren. Wir freuen uns mit Ihnen, dass Ihnen nun ein normales Gehen möglich ist, wobei hier nicht unerwähnt bleiben sollte, dass Ihr Reha-Erfolg sicherlich auch Ihrer eigenen Mitarbeit und Ihrem Ehrgeiz zu verdanken ist.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Reha? gerne wieder Salinenklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr freundliche Atmosphäre
Kontra:
Gäste WLAN schwach
Krankheitsbild:
Hüfte gebrochen + Mittelfuß gebrochen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

als Patientin fühlte ich mich von Anfang an willkommen.
das Pflegepersonal war stets hilfsbereit und sehr freundlich.
Kontakte zu dem mich betreuenden Chefarzt waren äußerst informativ, zeigten große Kompetenz und auch die Bereitschaft auf meine Fragen und Sorgen einzugehen.

Die Unterbringung war wohnlich, sauber, mit dem nötigen Komfort ausgestattet.
Die "Anwendungen" erfolgten durch erfahrene Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen die sehr bemüht waren, uns Patienten zu helfen.

Fragen konnten jederzeit gestellt werden.
Das Essen war wohlschmeckend und wurde In freundlicher Umgebung vom Pflegepersonal denjenigen Patienten an den Platz getragen, welche Gehhilfen benötigten.
Bei größem Hunger konnte nachgefasst werden.
Alternativ gab es vegetarische Gerichte.
Wasser wurde stets serviert - zum Abendessen außerdem Tee.
Zum Frühstück wahlweise Kaffee und Tee - ebenso Säfte.

Zu gut um Wahr zu sein es ist aber so !!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Etwas in die jahre gekommen , aber durch das Fachliche ausgeglichen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Absolut top Therapien , und Therapeuten !!!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wir gut erklärt und auch umgesetzt und das sehr sehr schnell)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Therapiezentrum Top Modern , Wohnbereich etwas in die Jahre gekommen)
Pro:
Frau Mastrogiacomo und Frau Strauch Kompetent freundlich ehrlich ( ENGEL eben)
Kontra:
Licht im Zimmer bissel wenig und Betten Quitschen :-)
Krankheitsbild:
Bandscheiben OP und erneuter Banschreiben Vorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Personal , vom Empfang bis zur Raumpflege alles nett und freundlich .

Ich kann es nur weiterempfehlen das Team der Physiotherapeuten ist einfach super , ich Selber kann persönlich auch nur das beste von Frau Mastrogiacomo sagen , freundlich kompetent , fachlich , also wirklich unheimlich spitze aber wahr das beste was ich je erlebt habe und die bahndlung einfach nur DANKE DANKE

Das Essen ist sehr gut auf wünsche wird auch eingegangen wenn es im Rahmen ist.

Die Einrichtung ist etwas in die Jahre gekommen aber man ist dabei alles herzurichten , Info bitte eine Lampe am Schreibtisch anbringen es ist zu dunkel.

Frau Strauch muss noch erwähnt werden eine sehr kompetent und freundliche Frau die wirklich alles abfängt von gut bis schlecht und das super Händlet sie ist so ein Engel dem auch viel Anerkennung gebührt , danke auch an Sie !

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 23.01.2019

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre begeisterte und wertschätzende Rückmeldung in diesem Portal!

Ihr Lob und Ihre anerkennenden Worte für alle unsere Bereiche haben uns sehr gefreut. Gerne geben wir diese Wertschätzung auch an unsere Mitarbeiter, allen voran natürlich Frau Strauch und Frau Mastrogiacomo, weiter.

Natürlich sind wir ständig darum bemüht, unseren Patienten auch eine gewisse Wohlfühlatmosphäre zu bieten. Als aufmerksamer Gast ist Ihnen das natürlich nicht entgangen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Besserung und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Ausgezeichneter Chefarzt und super Therapeuten!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Chefarzt, Therapeuten, Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Erfahrungsbericht:

Vielen Dank an dieser Stelle an die Therapeuten und das Personal, die sich sehr engagiert um mich gekümmert haben. Besonders hervorzuheben ist der Chefarzt der Klinik, der neben seiner fachlichen Expertise auch sehr strukturiert und patientengerecht vorgeht und einem damit ein extrem gutes Gefühl vermittelt hat. Das ist nach zahlreichen Arztbesuchen leider nicht selbstverständlich. Bitte weiter so ich komme wenn nötig gerne wieder!

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 23.01.2019

Sehr geehrter Gast,

wir freuen uns sehr, dass wir aus Ihrer Sicht die bestmögliche Beurteilung in diesem Portal verdient haben!

Vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung, die wir natürlich sehr gerne an Herrn Dr. Reinhardt, unsere Therapeuten und alle unsere Mitarbeiter, die zum positiven Verlauf Ihrer Reha beigetragen haben, weitergeben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und freuen uns, wenn wir Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Erfolgreiche und angenehme REHA mit zahlreichen Anwendungen.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Unterbringung mit guter Verpflegung.
Kontra:
In den Duschen keine Haltegriffe. Gefahr eines Sturzes bei glattem und rutschigem Boden!
Krankheitsbild:
REHA nach Hüftoperation.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute REHA, freundliches und hilfsbereites Personal.

1 Kommentar

Kur-Br am 14.12.2018

Sehr geehrter Gast,

für Ihre positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Salinenklinik bedanken wir uns.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, besonders den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Küche, geben wir Ihr Lob gerne weiter.

Ihrem Hinweis zu den Haltegriffen möchten wir gerne direkt nachgehen. Wenn Sie uns dabei helfen möchten, nehmen Sie doch bitte Kontakt zu meiner Assistentin Frau Barth ([email protected]) auf und teilen uns konkret mit, in welchem Zimmer Sie untergebracht waren.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und verbleiben

mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Alles super

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Das Schwimmbad und die Zimmer im B Bau könnten mal wieder renoviert werden)
Pro:
Kompetenz und Engagement von Physiotherapeuten, Freundlichkeit von Personal.
Kontra:
Krankheitsbild:
Reha Bandscheiben
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann über die Salinenklinik wirklich nichts Schlechtes sagen. Die Physios waren sehr nett und kompetent. Für eine Großküche war das Essen auch gut und abwechslungsreich. Auch das gesamte andere Personal war extrem freundlich. Ich würde wieder hingehen. Das einzige, was ich zu bemängeln hätte wäre, dass die Zimmer im B Bau mal wieder hinterm Bett einen Anstrich nötig hätten. Sonst war alles top.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 12.12.2018

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre wertschätzende Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Salinenklinik!

Über Ihr Lob und die anerkennenden Worte haben wir uns sehr gefreut und geben diese auch gerne an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter.

Für Ihren Hinweis auf die Zimmerwände im Gebäude B bedanken wir uns und nehmen ihn gerne auf. Die Renovierung des von Ihnen angesprochenen Schwimmbadbereichs befindet sich bereits in der finalen Planungsphase.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung und verbleiben
mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Bedarfsgerechtes und ausgewogenes Reha-Konzept!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetentes Reha-Personal; fokussierte Reha-Ziele klar erreichbar; Geräteausstattung
Kontra:
Status/Zustand des Nassbereiches: Schwimmbecken und Umkleide
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Reha-Konzept der Salinenklinik/Bad Rappenau kombiniert individuelle und variantenreiche Anwendungen äußerst kompetent und bedarfsgerecht, so dass das Erreichen der einzelnen Reha-Ziele innerhalb der jeweiligen Aufenthaltszeitraumes realisierbar sind. Wobei ich voraussetze, dass die PatientInnen auch (rel.) diszipliniert und in Eigenregie ihren Anteil dazu beitragen, in dem sie die zeitlichen Freiräume zum Üben nutzen und den Anweisungen der Fachleute auch Folge leisten, wie z.B. u.a. stetes Nutzen der/beider Gehhilfen!
Die individuellen Tagespläne der Anwendungen sind üppig, aber ausgewogen und mit den betreuenden Physiotherapeuten abgesprochene oder empfohlene Änderungen wurden zeitnah eingepflegt. Bzgl. der Terminen der Tagespläne kam es zu keinen bemerkenswerten Wartezeiten oder Fehlläufern.
Hervorheben möchte ich, dass während meines 4-wöchigen Aufenthaltes ALLE Bediensteten des Hauses sehr freundlich, zugewandt und hilfsbereit waren! Es hat mich besonders beeindruckt, weil täglich mehr als 100 Personen betreut werden und diese einer fast wöchentlichen Fluktuation unterliegen. Bemerkenswert!
Die Verpflegung siedle ich, immerhin vor dem Hintergrund einer Großküche, als sehr gut an. In meiner Zeit dort habe ich keine Misstöne oder Beschwerden wahrgenommen und auch ich als Vegetarier habe sehr gut und abwechslungsreich gegessen. Großes Lob an die Küche.
Auch die Verwaltungsangelegenheiten konnten stets im zuständigen Sekretariat oder der Rezeption schnell und unkompliziert gelöst werden.
Umgeben von einem sehr gepflegten Park (mit Saline und Kurcafés) und dem nahegelegenen Kurpark bietet der Klinikenkomplex auch viel Raum für Ruhe und Spaziergänge mit kleinen Pausen...
Zur Recht, wie ich finde, ist die Salinenklinik mehrfach als einer der besten Rehakliniken für Orthopädie ausgezeichnet worden.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 12.12.2018

Sehr geehrter Gast,

wir bedanken uns herzlich für Ihren ausführlichen Eintrag in diesem Portal.

In der heutigen schnelllebigen Zeit sind viele Menschen gleich dabei, wenn es darum geht, sich zu beschweren oder anonyme Diffamierungen ins Netz zu stellen. Umso mehr freuen wir uns darüber, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre positiven Erfahrungen bei uns so ausführlich darzustellen.

Ihre wertschätzenden Worte für alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben wir natürlich sehr gerne weiter. Dass Ihnen die neu gestalteten Räumlichkeiten und Geräte in der Trainingstherapie zugesagt haben, freut uns besonders. Rückmeldungen wie Ihre motivieren uns natürlich sehr, sind sie doch eine Bestätigung dafür, dass wir unsere Qualitätssiegel zu Recht tragen.

Natürlich ist Ihnen als aufmerksamer Patient auch aufgefallen, dass unser Schwimmbecken mit naturgesättigter Sole und die dazu gehörenden Umkleidebereiche die ersten Abnutzungserscheinungen zeigen. Deshalb wird dieser Teil unserer Klinik auch eine Überarbeitung erfahren.

Wir würden uns sehr freuen, Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Eine Klinik der besseren Sorte.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Neue Hüfte links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Rehaklinik,die Mitarbeiter sind sehr freundlich und aufmerksam. Die Anwendungen und Übungen waren ausreichend und meist sehr gut. Die Zimmer sind groß mit gutem W LAN Empfang und TV, beides ohne Gebühr. Die Küche ist für eine Reha Klinik sehr gut.Die Patienten waren oft muffig und meckern viel zu oft. Wenn ich in eine Klinik komme wo sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter so viel Mühe geben, finde ich das genörgel einfach schlecht. Ich habe einen großen Schritt nach meiner Hüft 0p gemacht und war damit sehr zufrieden. DANKE AN ALLE. GRUß K. Gogel

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 29.11.2018

Sehr geehrter Herr Gogel,

für Ihre positive Rückmeldung bedanken wir uns
herzlich bei Ihnen und geben Ihr Lob gerne an
unsere Mitarbeiter weiter.

Trotz aller Bemühungen unserer Mitarbeiter oder
unserem Patientenmanagement, das Ansprechpartner
für alle Patienten vor, während und nach ihrem
Aufenthalt bei uns ist, gibt es leider immer
wieder Gäste, die nicht zufrieden zu stellen sind.

Wir freuen uns auch darüber, dass Sie unsere
zusätzlichen Leistungen wie kostenloses WLAN
und TV ohne Gebühr entsprechend würdigen, da
diese alles andere als selbstverständlich sind.

Noch wichtiger ist uns aber, dass Sie medizinisch
große Fortschritte gemacht haben.

Wir wünschen Ihnen auch weiterhin gute Genesung!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Bad rappenau ( Salinenklinik ) ist eine REHA wert !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
neuste , chipgesteuerte Geräte zur medizin. Trainingstherapie
Kontra:
--- keine ---
Krankheitsbild:
Knie / Schlittenprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr schön in das gesamte Kurgelände eingebunden und aktuell neu farblich und innenarchitekton. umgestaltet. Sehr ansprechende Atmosphäre! - die Behandlungsabläufe sind bestens organisiert, als Patient hat man immer das Gefühl, hier von jeder Seite bestens umsorgt zu werden . bis hin zu den Service-MitarbeiterTinnen im Restaurant. - Die "Patientenfürsorge" ist ärtzl. Seite und von den Anwendungen her ,immer an den persönl. Reha-Zielen ausgerichtet.
Als Patient (nach Knie-OP ) bin ich schon zum 2. Mal in Bad Rappenau und sehe mich auch nach 5 Jahren bestätigt, daß diese Klinik auf einem überduchschnittl. Niveau agiert und kann diese Einrichtung nur bestens weiter empfehlen.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 29.11.2018

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung
in diesem Portal.

Ihre uneingeschränkte Weiterempfehlung und die
Tatsache, dass Sie bereits zum zweiten Mal mit
unseren Leistungen hochzufrieden waren, freut
uns nicht nur, sondern motiviert uns auch
ungemein.

Wir wünschen Ihnen weiterhin Gute Besserung und
würden uns freuen, Sie ein weiteres Mal in
Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

REHA in der Salinenklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vortrag zur Ernährung
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter- und mehrfache Fußfraktur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einem Unfall im August und 2 OPs entschloss ich mich zur REHA nach Bad Rappenau zu gehen.
Durch ein sehr gut abgestimmtes und umfangreiches Programm bin ich, was meine Mobilität angeht, weit
vorangekommen. Motivierte, freundliche und sehr gut ausgebildete Therapeuten sorgten für ein abwechslungsreiches Programm, welches trotzdem gut zu bewältigen war.Schon nach ein paar Tagen hatte ich das Gefühl, dass meine Beschwerden besser werden, sodass ich mich entschloss, eine Woche zu verlängern. Die Verlängerung wurde genehmigt.
Insgesamt ist der Betrieb sehr effizient organisiert. Ärzte,die Leute in der Pflegeatation, Therapeuten bis zur Küche sind entgegenkommend und freundlich und arbeiten Hand in Hand.
Abends konnte man ins Solebad und in den Kraftraum oder an verschiedenen Freizeitangeboten teilnehmen.
Der Aufenthalt war für mich ein voller Erfolg.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 27.11.2018

Sehr geehrter Gast,

im Namen der gesamten Salinenklinik bedanke ich mich
ganz herzlich für Ihren Beitrag an dieser Stelle.
Dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns als vollen Erfolg
werten können, ist für uns der wertvollste Aspekt und
spricht für die Arbeit unserer Mitarbeiter.

Gerne gebe ich Ihre durchweg positive und wertschätzende
Rückmeldung an unsere Ärzte, Therapeuten, Pflegestütz-
punkte und die Küche weiter.

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau
begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Inkompetenz der Ärzte

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physiotherapien einzeln und in Gruppen
Kontra:
Zu wenig Therapien
Krankheitsbild:
Oberschenkel Halsbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Therapeuten sind sehr gut. Das Ärzte Team leider gar nicht. Hektisch und nicht einfühlsam. Dürfte die ersten 2 Wochen nicht voll belasten. Erst in der letzten Woche durfte ich voll belasten.Eine für mich sehr wichtige Verlängerung wurde mir abgelehnt. Hatte viel zu wenig Therapien und auch bei Nachfrage (z.Bsp.nach Massage) wurde mir abgelehnt,da ich das nicht brauche.

Zimmer, Essen war allerdings positiv. Fahre aber nach Hause und kann kaum besser laufen als vorher.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 22.11.2018

Sehr geehrter Gast,

wir bedanken uns für Ihre offenen Worte und bedauern,
dass Sie sich in unserer Salinenklinik nicht so wohl
gefühlt haben, wie wir uns das gewünscht hätten.

Ihr Lob an unsere Therapeuten und die Küche werden
wir natürlich gerne weiterleiten.

Der Grad der Teilbelastung wird vom Operateur fest-
gelegt. Welche Therapien bei welchen Krankheitsbil-
dern hilfreich und zielführend sind, entscheidet
der verantwortliche Arzt. Auch über eine Verlänge-
rung des Reha-Aufenthalts wird auf Grundlage medi-
zinischer Aspekte entschieden. Da aus Patientensicht
nicht das gleiche medizinische Fachwissen vorhanden
ist, kann sich die Vorstellung der richtigen Thera-
pien und der erforderlichen Aufenthaltstage in der
Reha nicht in jedem Fall decken. Dass wir uns bei
der Planung der Anwendung strikt an die vorgegebe-
nen Reha-Therapiestandards halten, ist für uns eine
Selbstverständlichkeit.

Dass Sie sich Massagen gewünscht haben, ist emotional
gut verständlich; aus wissenschaftlicher Sicht jedoch
können diese eine aktive Therapie nicht ersetzen. Um
den Wünschen unserer Patienten trotzdem entgegen zu
kommen, bieten wir bei Vorliegen einer ärztlichen Ver-
ordnung die Nutzung unserer hochmodernen Massageliegen
an, was auch gerne in Anspruch genommen wird.

Wir bedauern zusammenfassend, dass Ihnen die Anzahl
der Therapien nicht ausreichend erschienen ist, dürfen
aber auch darauf hinweisen, dass sowohl unser sole-
gesättigtes hauseigenes Schwimmbad als auch unsere
Medizinische Trainingstherapie zum Eigentraining zur
Verfügung stehen.

Aufgrund der Anonymität Ihres Eintrags können wir
Ihre Beschwerde nicht vollumfänglich recherchieren.
Gerne biete ich Ihnen jedoch an, sich bezüglich des
von Ihnen kritisierten ärztlichen Teams direkt mit
meiner Assistentin Frau Barth ([email protected])
in Verbindung zu setzen.

Leider gaben Sie unserem Patientenmanagement keine
Chance, im Vorfeld auf Ihre Kritik zu reagieren.
Gerne hätten wir versucht, Ihrem negativen Empfinden
entgegenzuwirken und bereits während Ihres Aufent-
halts Lösungen für Ihre Unzufriedenheit herbeizu-
führen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Hüfte gut alles gut

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
nette freundliche hilfsbereite Menschen
Kontra:
Krankheitsbild:
künstliche Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Reha dort hat mir sehr geholfen, lauter nette Menschen, das Klima passt und die Anwendungen auch. Die ärztliche Betreuung war sehr gut.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 20.11.2018

Sehr geehrter Gast,

wir bedanken uns herzlich für Ihre sehr positive Rückmeldung zu unserer Salinenklinik.

Ihr Lob an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben
wir natürlich gerne weiter und würden uns freuen, Sie
wieder in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
und den besten Wünschen für Ihre weitere Genesung

Olaf Werner
Vorstand

Alles Super

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 10/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Salinenklinik kann ich gerne weiter empfehlen,
sehr gutes nettes und Geschultes Personal.
Es wird auch bei Problemen weiter geholfen.
Essen ist auch sehr Empfehlenswert. Ich hatte keinerlei negative Erfahrungen. Ich würde jederzeit wieder eine Reha in der Klinik machen. Die Nutzung von Solebad und Geräte wird auch nach der Anwendung gestattet.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 20.11.2018

Sehr geehrter Gast,

herzlichen Dank für Ihre freundliche und wertschätzende Rückmeldung in diesem Forum. Dass Sie sich wohlgefühlt haben und unsere Salinenklinik uneingeschränkt weiter-
empfehlen, freut und motiviert uns alle sehr!

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute und würden uns freuen, Sie wieder in Bad Rappenau
begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Bewertung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Insgesamt sehr zufrieden

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 20.11.2018

Sehr geehrter Gast,

wir freuen uns sehr über Ihre positive Rückmeldung und arbeiten im Rahmen unseres kontinuierlichen Verbesserungsmanagements auch ehrgeizig daran, in allen
Bereichen ein "sehr zufriedenes" Ergebnis zu erreichen.

Wenn Sie uns dabei helfen möchten, nehmen Sie doch bitte Kontakt zu meiner Assistentin Frau Barth ([email protected]) auf und teilen uns konkret mit,
was wir Ihrer Meinung nach noch verbessern können.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Fachlich sehr kompetente Therapeuten/innen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen in der Salinen Klinik in Bad Rappenau (15.10.-4.11.18). Pflegepersonal, Service, Therapeuten und Ärzte alles perfekt, freundlich und immer gut gelaunt Das Zimmer war schön, großzügig und zweckmäßig möbliert (würde mich freuen wenn ich das gleiche Zimmer im Februar 19 bekomme) Die Therapietermine waren gut organisiert. Frühstück, Mittag und Abendessen immer ausreichend und schmackhaft. Ein Lob an die Küche und an die Servicedamen welche immer zur Stelle waren, wenn man mit den Stöcken unterwegs war ?
Ich komme wieder für die 2. Hüftprothese im Februar 19

Fazit: Die Klinik ist absolut zu empfehlen!

Beste Grüße J.Burbach

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 19.11.2018

Sehr geehrter Herr Burbach,

vielen Dank für Ihre sehr gute Bewertung und unein-
geschränkte Weiterempfehlung unserer Salinenklinik!

Wir freuen uns sehr darüber und geben Ihr Lob natürlich gerne an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter.

Ihnen wünschen wir weiterhin gute Genesung!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Sehr gute Reha Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr nettes Personal, es wird überall geholfen
Kontra:
Krankheitsbild:
mehrere schwere knochenbrüche
Erfahrungsbericht:

Die Salinenklinik würde ich gerne weiter empfehlen,
sehr gutes nettes und Geschultes Personal.
Es wird auch bei Problemen weiter geholfen.
Essen ist auch sehr Empfehlenswert.

Jederzeit wieder diese Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Abläufe Therapie, Freundlichkeit in allen Bereichen
Kontra:
Der Reinigungsservice (aber da sagte man einfach direkt etwas)
Krankheitsbild:
Hüft TEP re
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen in der Klinik. Als ich ankam war ich ein Häufchen Elend wie man so schön sagt. Dort angekommen habe ich mich sofort sehr aufgehoben gefühlt. Pflegepersonal, Service, Therapeuten und Ärzte alles hat gestimmt, immer freundlich und gut gelaunt, einfach nah am Patienten. Die Fürsorge die ich so schmerzlich in den ersten schlimmen Tagen im Heimat nahen Krankenhaus vermisst habe, hatte ich dort gefunden. Das Zimmer war sehr schön und großzügig, die Termine gut geplant, das Essen war vielseitig und ausreichend. Ein Lob an die Küche, den Service der immer an der Seite war als man mit Stöcke allein nicht zurecht kam und uns immer ermöglicht haben zu zweit zu sitzen. Ich könnte ewig weiter schreiben. Von den Umbauten hat man kaum was mitbekommen, es wurde da auch sehr darauf geachtet. Falls auch noch die zweite Seite dran kommt würde ich sofort wieder meine Reha hier machen.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 30.10.2018

Sehr geehrter Gast,

wir freuen uns immer wieder ganz besonders darüber, wenn unsere Mitarbeiter über alle Bereiche hinweg
gelobt werden. Dass Sie den Umgang sogar als fürsorglich bezeichnen, ist noch ein besonderes
Kompliment und das sprichwörtliche Tüpfelchen auf
dem i für uns. Herzlichen Dank dafür! Wir werden Ihre
wertschätzende Rückmeldung sehr gerne an unsere
Mitarbeiter weitergeben.

Ihnen wünschen wir weiterhin alles Gute für Ihre
Genesung. Wir würden uns sehr freuen, Sie wieder
in Bad Rappenau begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Ich würde jederzeit wieder in die Salinen-Klinik gehen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliche, lockere Atmosphäre im ganzen Haus
Kontra:
Lärm durch laufende Umbauarbeiten, teilweise auch in den Ruhezeiten
Krankheitsbild:
Zustand nach Hüft-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war in 2018 im Frühjahr und nun im September/Oktober jeweils nach Hüft-OP's zur AHB in der Salinen-Klinik. Chefarzt, Pflegedienst und Physiotherapeutenteam sind sehr kompetent und agieren einfühlsam. Die Anwendungen und Vorträge waren zahlreich und zielorientiert. Die Geräte im Kraftraum/MTT wurden gerade ausgetauscht und auf den neuesten Stand gebracht. Das Essen war abwechslungsreich und für eine Klinik bemerkenswert gut. Die stets besorgten Servicekräfte brachten den Patienten mit Gehstützen das Essen an die Tische.
Ich kann die Salinenklinik daher nur weiterempfehlen!

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 22.10.2018

Sehr geehrter Gast,

herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung in diesem Portal.

Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie die Leistungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anerkennen und deren Kompetenz wertschätzen – und das in solchem Maße, dass Sie bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr die Salinenklinik für Ihren Rehabilitationsaufenthalt gewählt haben.

Damit unsere Qualität in allen Bereichen auch weiterhin gewährleistet und kontinuierlich verbessert werden kann, sind Umbauarbeiten leider nicht zu vermeiden. Wir bemühen uns aber, diese in einem Rahmen zu halten, der unsere Gäste nicht zu sehr beeinträchtigt und freuen uns, dass Sie auch das Ergebnis der Arbeiten, nämlich renovierte Räumlichkeiten und komplett neue Geräte in unserer Medizinischen Trainingstherapie, bemerkt und positiv bewertet haben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihre weitere Genesung!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Reha nach Hüft-OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Siehe oben
Kontra:
——
Krankheitsbild:
Hüft-OP / Endoprothese rechtes Hüftgelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hervorragende Betreuung durch
- Chefarzt
- Pflegepersonal
- Reha-/Physiopersonal
- Helferinnen bei Essenausgabe/Speisesaal

Ich war 3 Wochen voll und ganz zufrieden

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 22.10.2018

Sehr geehrter Gast,

wir freuen uns sehr darüber, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt in unserer Salinenklinik voll und ganz
zufrieden waren. Ihr Lob geben wir natürlich gerne an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
weiter.

Wir wünschen Ihnen eine weitere Stabilisierung Ihrer Gesundheit und würden uns freuen, wenn
Ihr Weg Sie wieder einmal zu uns nach Bad Rappenau führt!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Optimale Reha-Behandlungen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Spez. bei den Anwendungen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (jederzeit Auskunft erhalten)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (super Therapeuten, Arzt erreichbar)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (unkompliziert, ausseer WLAN)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Viele kompetende Anwendungen bzw. Behandlungen
Kontra:
Bettwäschewechsel zu selten
Krankheitsbild:
Knie-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Knie-Tep. Ich hatte eine größere OP und war 4 Wochen in der REHA in der Salinenklinik. Medizinische und therapeutische Behandlungen 1. Klasse, die Ärzte und Schwestern waren auch fast jederzeit ansprechbar bei Problemen. Die Therapeuten arbeiteten gut und erklärten auch jederzeit gerne die Wirkung ihrer Behandlungen. Das Essen, war für mich nicht so wichtig, aber es war abwechlungsreich und vielseitig und super zubereitet. In den 4 Wochen hat sich das Mittagessen nicht 1 mal wiederholt. Da ich mit Krücken laufen mußte bekam ich jederzeit Hilfe beim Essen abholen und an den Tisch zu bringen. Ich würde jederzeit diese Klinik wieder nehmen (hoffe natürlich dass dies nicht erforderlich sein wird). Fazit: Rundum zufrieden und nichts zu beanstanden. Vielleicht öfters die Bettwäsche wechseln, aber wenn man eine Notiz auf das Bett legt wird auch dies gemacht.

Top Reha-Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wer sich hier nicht wohl fühlt, hat wohl ein anderes Problem
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Physiotherapeuten.
Sehr gute Verpflegung - fast schon zu gut :-)
Sehr angenehmes Klima
Absolute Empfehlung

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 01.10.2018

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für die positive Bewertung Ihres Aufenthalts bei uns. Wir werden die positiven Nennungen gerne an die Therapeuten und die Küche weiterleiten. Beide Abteilungen werden sich über die Bestätigung ihrer Arbeit freuen.

Ihnen weiterhin alles Gute bei Ihrer weiteren Genesung.

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Salinenklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetente Ansprechpartner, gutes Management
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulteroperation, Rückenprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer ganzen Odyssee durch den Ärzte und Therapeutendschungel nach einem Motorradunfall kam ich endlich in der Salinenklinik in Bad Rappenau an und wurde sofort verstanden. Endlich kein Versuchsobjekt mehr, sondern gleich gezielte Maßnahmen die längst überfällig waren nach einer Schulteroperation und Problemen im gesamten Rückenbereich. Vom kompletten Klinikaufenthalt kann ich nur positives berichten. Es wird dort definitiv etwas getan! Besonders hervorheben möchte ich die zielgerichtete und empathisch-kompetente Behandlungsart von Dr. Reinhardt bei der ich mich sehr gut aufgehoben fühlte. Dank an das gesamte Reha-Team und an alle Angestellten die sich sehr viel mühe geben.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 01.10.2018

Sehr geehrter Gast,

wir freuen uns sehr über Ihre außerordentlich positive Bewertung unserer Salinenklinik.

Ihre Rückmeldung motiviert uns und bestätigt uns in unserer Arbeit - und ein bisschen stolz sind wir auch darauf, dass Ihre Odyssee bei uns ein Ende gefunden hat. Natürlich darf hier nicht unerwähnt bleiben, dass Ihr Reha-Erfolg sicherlich auch Ihrer eigenen Mitarbeit und Ihrem Ehrgeiz zu verdanken ist.

Von Herzen wünschen wir Ihnen eine weitere Stabilisierung Ihrer Schulter und des Rückenleidens und hoffen, dass Sie zu Hause auch weiterhin gesundheitliche Erfolge erzielen können.

Alles Gute für Ihre Gesundheit und für Ihre Zukunft!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

Ich kann diese Klinik jederzeit weiter empfehlen und würde auch immer wieder hier her kommen.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles bestens. Vor allem die Therapeuten gingen auf meine Bedürfnisse ein und behandelten mich entsprechend.
Kontra:
Fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
HüftOp
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin in der Salinenklinik nach einer HüftOp,
Von Beginn an wurde ich bestens betreut.
Ärzte, Pflegepersonal und vor allem die Therapeuten gingen auf meine Beschwerden ein.
Ich fühle mich bestens aufgehoben.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 27.09.2018

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Salinen Klinik.

Ihr Lob an unser Personal trägt wesentlich zur Motivation bei und bestätigt uns in unserem
Bestreben, die bestmögliche Reha für unsere Patientinnen und Patienten anzubieten.

Mit freundlichen Grüßen aus Bad Rappenau,

Olaf Werner
Vorstand

Hervorragende REHA

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten sehr kompetent und hilfreich
Kontra:
Krankheitsbild:
Knieendoprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Betreuung,vielfältige Anwendungen,sehr freundliche,kompetente und hilfsbereite Therapeuten,ausgesprochen gutes Essen und sehr freundliches Servicepersonal: insgesamt sehr zu empfehlen

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 25.09.2018

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für Ihre hervorragende Bewertung und uneingeschränkte Weiterempfehlung unserer Salinenklinik!

Besonders haben wir uns darüber gefreut, dass Sie die tägliche Arbeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehen und wertschätzen. Selbstverständlich
geben wir Ihr Lob gerne weiter.

Mit freundlichen Grüßen
aus Bad Rappenau,

Olaf Werner
Vorstand

Salinenklinik-hier wird Ihnen geholfen !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Klinik kann ich jederzeit empfehlen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (WLAN ist eine Zumutung. Jede Stunde neu anmelden, wenn es geht !)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Bitte im EG einen Briefkasten für Verwaltung. Keiner vorhanden ! Auch nicht am Eingang.)
Pro:
Phyisiotherapeutische Anwendungen in bester Güte, gute Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Neue Hüfte re.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein persönlicher Gesamteindruck: Hier wird dem Patienten geholfen. Ärztliche Betreuung sehr gut,
Chefarzt versteht sein Handwerk und geht menschlich mit dem Patienten um.
Das Beste in der Klinik sind die Physiotherapeuten, ja sie sind das Aushängeschild für den Erfolg dieser Klinik.
Sie beherrschen die Anwendungen und gehen hilfsbereit auf die Patienten zu.Ihnen allen meinen herzlichsten Dank.Danke auch für die positive Stimmung, die sie verbreiten.Das hilft, besonders in den ersten Tagen.
Essen sehr gut. Servicekräfte immer höflich und hilfsbereit. Speiseraum z. Zeit zu klein. Wie lange noch Umbau der Kantine?

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 25.09.2018

Sehr geehrter Gast,

herzlichen Dank für die wertschätzende Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Salinenklinik. Ihr Sonder-Lob an unseren Chefarzt, unsere Physiotherapeuten sowie an unsere Küchen- und Servicemitarbeiter geben wir sehr
gerne weiter.

Umso mehr tut es uns leid, dass Sie während Ihres Aufenthalts das Restaurant als zu beengt empfunden haben. Leider sind in die mit dem eingeschränkten Platzangebot einhergehenden Renovierungsarbeiten auch Versicherungen involviert, so dass der Umbau nicht so schnell bewerkstelligt werden konnte, wie wir uns das gewünscht hätten.

Wir wünschen Ihnen weiterhin beste Genesung und würden uns freuen, wenn wir Sie wieder in Bad Rappenau begrüßen dürften - dann selbstverständlich wieder mit großzügigem Restaurantbereich!

Mit freundlichen Grüßen

Olaf Werner
Vorstand

nichts für Pflichtversicherte und Rentner

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Es gibt einige Pysiotherapeuten, die ihre Arbeit gut und mit Freude machen)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (positiv war mein Abschlussgespräch mit Frau Dr. Z.)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (zu wenige Anwendungen, drei oder noch weniger am Tag)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (A-Bau, hellhörig, einfache Ausstattung, manches unpraktisch)
Pro:
Kontra:
keine Möglichkeit gehört zu werden
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im August 2018 war ich 20 Tage nach einer Hüft-OP TEP in der Reha.
Wenn Sie kein Privatpatient oder nicht durch die Berufsgenossenschaft hingeschickt werden, ist dies keine Einrichtung für Sie. Pflichtversicherte und Renter erfahren keine gute Behandlung.
- bekommen nur WENIGE Anwendungen;
- bekommen KEINEN Termin beim Ober- oder Chefarzt;
- werden nur an ihre Stationsärztin verwiesen; wehe diese verhält sich abweisend, herablassend;
- bekommen Zimmer im A-Bau, deren Fotos nicht im Internet zu sehen sind;
- in meiner Dusche gab es eine Menge Schimmel;
- sprach bei der Sekretärin der Verwaltung vor, bekam aber auch von dort keine Rückmeldung;
- fühlte mich in keiner anderen Einrichtung so übergangen, ausgeliefert, hilflos;

Das Pflegepersonal und die Therapeuten sind hilfsbereit und freundlich. Sie konnten mich leider nicht untertützen. Schlimm, wenn man dann gerade an eine inkompetente, unfreundliche Ärztin, Frau B. gebunden ist, die keinerlei Empathie gegenüber den Patienten zeigt. Auch von den anderen hörte ich nur Klagen zu ihrer Person.

1 Kommentar

RehaBadRappenau am 20.09.2018

Sehr geehrter Gast,

wir bedanken uns für Ihre offenen Worte zu Ihrem Aufenthalt in unserer Salinenklinik und bedauern sehr,
dass dieser nicht zu Ihrer vollen Zufriedenheit verlaufen ist.

Über Ihr Lob an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Pflege und Therapie freuen wir uns sehr und geben diese auch gerne weiter.

Anregungen von Patienten werden in unserem Haus zuständigkeitshalber an unsere Patientenmanager weitergeleitet, die sich ausschließlich um das Wohl unserer Gäste vor, während und nach dem Aufenthalt kümmern. Diese Betreuung wird von unseren Gästen normalerweise als sehr angenehm empfunden.

Bei der Planung der Anwendungen halten wir uns strikt an die vorgegebenen Reha-Therapiestandards. Wir bedauern, dass Ihnen die Anzahl der Therapien nicht ausreichend erschienen ist, dürfen aber auch darauf hinweisen, dass sowohl unser Schwimmbad als auch unsere Medizinische Trainingstherapie in der therapiefreien Zeit zum Eigentraining zur Verfügung stehen.

In der Belegungsplanung, die übrigens organisatorisch sehr umfangreich ist, werden alle Zimmer nach verschiedenen internen und medizinischen Kriterien und letztlich nach Verfügbarkeit vergeben.

Aufgrund der Anonymität Ihres Eintrags können wir Ihre Beschwerde nicht vollumfänglich recherchieren. Gerne bieten wir Ihnen jedoch an, sich bezüglich der ärztlichen Leistungen direkt mit unserem Chefarzt Herrn Dr. Reinhardt ([email protected]) in Verbindung zu setzen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Genesung.

Olaf Werner
Vorstand

Überwiegend Lob

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute gezielte Therapien
Kontra:
Häufiger Ausfall von Lüftung in fensterlosem Gruppenraum
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im Juli 2018 nach Hüft-TEP zur AHB. Alle Therapeuten waren freundlich, zuvorkommend und kompetent. Die Vielzahl der Anwendungen hat sich am Ende durch gute Geh-Ergebnisse ausgezahlt.
Betreuung durch die Ärzte war gut.
Das Essen war abwechslungsreich. Das Personal hat die
"Stockgänger" stets freundlich und hilfsbereit unterstützt.
Beim Zimmer (Bau B) südwestlich gibt es negative An- merkungen: Ab 14.30 Uhr bis 20.45 Uhr brannte die Sonne
(2018) gnadenlos rein. Keine Jalousie von aussen - nur
Innenvorhänge. Fussendehochverstellung am Bett verbogen und unwirksam - hätte die dringend gebraucht - 4 Wochen keine Abhilfe.
Insgesamt gesehen empfehle ich aber diese Einrichtung gerne weiter.

Perfekte Klinik für orthopädische Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Reha-Maßnahmen, Freundlichkeit der Therapeuten, gutes Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP li.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klink wurde mir von mehreren Seiten empfohlen mit der Begründung: "Da wird wirklich etwas gemacht." Diese Einschätzung kann ich nach meinem Klinikaufenthalt nur bestätigen. Nicht nur die Quantität, sondern auch die Qualität der Reha-Maßnahmen war perfekt. Für mich gibt es im weiten Umkreis keine Alternative zu der Salinenklinik.

Erfolgreiche AHB-Maßnahme

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachlich sehr kompetente Therapeuten/innen
Kontra:
Therapierplanung teilw. verbesserungsbedürftig
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen aufgrund einer AHB-Maßnahme in der Salinenklinik. Reha kann als sehr erfolgreich beschrieben werden. Die Therapeuten sind fachlich sehr kompetent und können die Patienten sehr gut motivieren. Nach 2 -3 Tagen Eingewöhnung lernt man die Abläufe schnell kennen. Der Chefarzt und die weiteren Ärzte sind fachkundig und gehen auf den Patienten ein. Das Pflegepersonal ist außerordentlich freundlich und hilfsbereit. Die Therapieplanung ist teilweise verbessungsbedürftig, da grundlos manche Therapien weggefallen sind und nachgewährt werden mussten. Das Essen ist sehr schmackhaft und abwechslungsreich. Nahezu die gesamte Klinik wurde inzwischen modernisiert oder mit Neubauten erweitert. Ich kann die Klinik auf jeden Fall weiterempfehlen.

Beste Klinik der Region

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
optimale ärztliche wie auch therapeutische Versorgung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Quadricepssehnen-Abriss
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war fünf Wochen in der Salinenklinik für eine Reha-Maßnahme. Ich hatte mir meine Quadricepssehne abgerissen, die hervorragend versorgt wurde. In diesem Zusammenhang möchte ich insbesondere die Qualifikation und die fürsorgliche Betreuung des Chefarztes hervorheben.

Die physiotherapeutischen Behandlungen wurden durch alle Therapeuten zu meiner vollsten Zufriedenheit durchgeführt, sodass ich nach dem Aufenthalt in der Salinenklinik wieder "auf eigenen Beinen" stand. Ich danke dem Team hierfür von ganzem Herzen.

Man kann die Salinenklinik als "Vier-Sterne-Sporthotel" vergleichen, denn sowohl die Ambiente wie auch die Beköstigung sind vom besten.

Ich wünsche dem Haus das Allerbeste und werde die Klinik stets weiterempfehlen.

Rundum zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (jeder Zeit wieder wenns sein müsste)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Physioabteilung
Kontra:
zu gutes Essen
Krankheitsbild:
Op Wirbelkanalstenose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am 18.07.2018 wurde ich in der Klinik aufgenommen.Nach sehr guter Einweisung in die Fachberiche und deren örtlichen Lage wurde ich durch den Arzt in meinen Theapieplan eingeteilt. Und es ging auch am nächsten morgen sofort los. Da ich noch sehr gekrümmt zu Physioabteilung eintrat waren die ersten Worte da haben wir noch viel zu tun. Aber es ging gleich los. Ich habe nicht schlecht gestaunt wie schnell ich wieder gerade war auch in den anderen Abteilingen erging es mir so. Bei der Visite konnte ich nur sagen mir geht es gut. Ich habe keine Schmerzen mehr dank den Therapeuten die sehr gute Arbeit leisteten. Leider war das essen auch sehr gut. Und so ging Tag um Tag vorbei und mir ging es immer besser. Vielen Dank an alle Abteilungen. Besonders dem Arzt und der Physiotherapeutin die mich jedes mal forderte und mich wieder fit gemacht hat. Aber auch mein Zimmer mit Balkon war immer in guter Hand der Hausreinigung.
Danke Danke Danke

Klinik zur hundertprozentigen Weiterempfehlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal vom Arzt bis zum Zimmerservice
Kontra:
Bei der Essensausgabe waren Patienten mit und ohne Krücken gemischt das war immer etwas nervig
Krankheitsbild:
Lendenwirbelversteifung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Therapeuten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (bedingt durch Zeitmangel)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ein Kühlschrank im Zimmer wäre hilfreich.)
Pro:
Therapeuten topp!
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Juli 2018 war ich für drei Wochen in der Salinenklinik und habe mich dort sehr wohl gefühlt. Die Therapeuten sind genial; das Servicepersonal zuvorkommend und hilfsbereit. Wünsche wurden - wenn möglich - erfüllt.
Das Pflegepersonal bzw. die Anmeldung immer freundlich und erreichbar.

Ich hatte ein Zimmer mit Balkon, was zu dieser Jahreszeit super war.

Auf jeden Fall würde ich jederzeit wieder in diese Klinik gehen.

Das Einzige, was ich anfangs als störend empfand, war, dass Patienten mit Krücken und Patienten ohne Krücken an der gleichen Essensausgabe anstehen mussten. Dies wurde jedoch während meines Klinikaufenthaltes geändert.

Sehr gute Genesung in toller Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Chefarzt, Therapeuten, gutes Essen
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Bandscheibenoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einer Bandscheibenoperation in der Lendenregion war ich dort 4 Wochen zur Kur. Zügige Anreiseformalitäten durch die Chefarztsekretärin und gute Betreuung durch den Chefarzt, der mir mit Akupunktur und guten Ratschlägen über schmerzvolle Phasen hinweg half. Kompetentes Therapeutenteam und schmackhaftes Esssen sowie schöne Aussicht auf das Rappenauer Freibad trugen der Genesung bei. Umbaumaßnahmen im Eingangsbereich waren nicht sehr störend.

3. Aufenthalt wieder ein voller Erfolg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Chefarzt, Therapien, Verpfelgung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von der Anreise an der Rezeption über die Schwestern und meinen Arzt lief alles am ersten Tag glatt und gut organisiert. Die Therapie für meine 2. Knieprothese begann gleich am nächsten Tag und war durch den Chefarzt gut abgestimmt auf meine Diagnose. Die Therapeuten machten einen kompetenten Eindruck. Nette und informative Visite beim Chefarzt. Besonders gut fand ich die Verpflegung, wobei es sich ja um eine große Küche handelt. Die Damen im Speisesaal waren immer nett und hilfsbereit, auch wenn sie immer viel zu tun hatten. Der Speisesaal war gerade umgebaut und ist dann nicht mehr so laut. Das Zimmer war schön eingerichtet und die gesamte Klinik war sehr sauber und ordentlich. Sehr gute Putzfrauen. Die Reha war ein voller Erfolg und mein Bein wurde immer dünner und ich konnte zur Entlassung ohne Krücken laufen, jetzt mit 2 neuen Kniegelenken. Die Klinik kann ich nur empfehlen und bedanke mich beim Rehateam und meinen Arzt. Ich komme wieder für die 2. Hüftprothese im Herbst.

Trotz guter Therapeuten -leider nicht empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Patient wird nicht ernst genommen)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (keinelei Entgegenkommen)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Baustellen und Läm)
Pro:
Therapeuten kompetent und feundlich
Kontra:
ärztliche Versorgung und Zustand der Klinik
Krankheitsbild:
chronische Wirbelsäulenbeschwerden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Therapeuten. Fachlich auf dem neuesten Stand, freundlich und flexibel.
Sind auch in der Lage Therapieüberschneidungen kundenfreundlich zu beheben.
Für Selbstzahler kann ich nur vor der Unterschrift der Chefarztbehandlung warnen.
ES findet leider keine Behandlung auf Augenhöhe statt. Es war hier auch keine nachträgliche Verhandlung möglich.

1 Kommentar

Elly2014 am 26.07.2018

Diesen Kommentar kann ich nach 3. Aufenthalten und der Betreuung durch den Chefarzt nicht verstehen. Souveräne und nette Betreuung, medizinische sowie menschlich tadelos. Nie Probleme mit der stat. Privatrechnung gehabt. Auch nicht bei ambulanten Terminen für mich und meinen Ehemann.

Alles super ich kann wieder schmerzfrei gehen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr motiviertes u.motivierendes Personal
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüft TEP rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach 3 Wochen konnte ich die Klinik ohne Schmerzen und ohne Gehhilfen verlassen.Dazu haben die Physiotherapeuten ,das Gute Essen mit den freundlichen und hilfbereiten Mitarbeiter und die herrliche Umgebung beigetragen.

absolute TOP-KLINIK

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Betreuung
Kontra:
Reinigungspersonal (externe Firma)
Krankheitsbild:
Kehlkopfkrebs (Entfernung)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Unterbringung im Stimmheilzentrum der Klinik war sehr gut.

Das Fachpersonal bzw. alle Therapeuten waren sehr engagiert, kompetent, freundlich und hilfsbereit.
Die Patienten erfahren eine sehr gute Betreuung.

Die Logopädie-Abteilung war phänomenal.

Sprechen zu können ist für einen kehlkopfoperierten Menschen ein unvorstellbares Gefühl. Vielen Dank hierfür.

Auch die Lymphdrainage war die beste die ich je hatte.

Das Essensangebot war umfangreich, abwechslungsreich und sehr schmackhaft. Ganz grosses Kompliment an die Küche.

Die Lage der Klinik ist harmonisch, naturnah und gleichzeitig stadtnah.

Ich persönlich habe hier in der Klinik meine Kommunikation erlernt und gefördert. Zudem konnte ich die Anwendung meiner Hilfsmittel optimieren. Das gesamte Betreuerpersonal insbesondere die Stationsschwestern waren jederzeit hilfsbereit und hatten immer eine Problemlösung parat.

RESPEKT!

Reha in der Salinen-Klinik Bad Rappenau kann man positiv gestimmten Leuten wärmstens empfehlen!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gute Reha-Organisation)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Chefarzt: ein sehr kompetenter, charmanter, fröhlicher und netter Arzt.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (keine Schmerztabletten mehr, das richtige Laufen lernen brachte tägliche Verbesserung.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Anliegen, Fragen: wurden stets prompt erledigt und freundlich beantwortet.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (....da gab es nichts zu meckern!!)
Pro:
Organisation, Anwendungs-Planung individuell zugeordnet, sehr kompetentes, fröhliches, motivierendes Pflegepersonal. Abwechslungsreiches Essen
Kontra:
Richtung Freibäder war eine Baustelle. Die Klinik-Verw. hätte dafür sorgen können, dass das da täglich schneller voranginge, aber "so what" !
Krankheitsbild:
Hüft - OP links (Implantation einer zementfreien Hüft-TEP)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In der Baumann-Klinik, Stuttgart bekam ich links eine Hüft-OP. Schon vor der OP hatte ich mich für die Reha in der Salinen-Klinik, Bad Rappenau entschieden, da ich nur positives gehört hatte.
Die luxuriöse Betreuung und Bedienung in der Baumann-Klinik vermisste ich anfangs in der Reha sehr. Hier musste man alles alleine machen. Doch zeigte sich nach kurzer Zeit, dass das sehr wichtig für die eigene Motivation war, um den Mut zum selbständigen Gehen/Bewegen schneller wieder zu gewinnen.

Mit der Hilfe des hervorragenden, kompetenten, sehr freundlichen, teilweise stark engagierten Pflegepersonals in allen Anwendungen war dies eine nützliche Unterstützung! Das hat richtig motiviert und zur schnellen Verbesserung der "normalen Gangart" beigetragen.
Hervorragend waren die individuellen Terminblätter von 4 bis zu 8 detaillierten Anwendungen/Tag organisiert. Trotz teilweise größeren Gruppen hatte alles reibungslos geklappt.

Beim Chefarzt fühlte ich mich richtig gut aufgehoben. Er hebt die Stimmung durch seine kompetente, immer stets gut gelaunte charmante Art. Er kümmert sich intensiv um seine Patienten - lässig, angenehmen.

In den Pausen zwischen den Anwendungen lockt der wunderschön gepflegte Salinen-Kurpark mit Gradierwerk ( Salzluft schnuppern ) zum Laufen, um die täglichen Geh-Übungen zu verstärken.

Das Zimmer, Nordseite war tadellos, wurde täglich peinlich sauber geputzt. Sehr gute Duschmöglichkeit und ausreichende Haltegriffe.
TV-Gerät: leicht mangelhaft.

Hüft-TEP links. Alles bestens. Gerne wieder.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man könnte die Abläufe ganz evtl. und perspektivisch auf papierlos umstellen. Handy? NFC ??)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
+
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Coxarthrose IV° links.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

TEP Hüfte links. Operiert in der Vulpius-Klinik Bad Rappenau am 7.5.

Konnte heute, am 31.5. von der Salinenklinik zur Vulpius-Klinik und zurück ohne Krücken, aber mit Wanderstöcken in ca. 2h laufen. 1 Zwischenstop im Sitzen.

Fazit: Alles bestens. Gerne wieder.

AHB

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Therapeuten sind super !)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Verwaltungsabläufe
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach Knie-TEP war ich zur AHB 3 Wochen in der Salinenklinik.
Der 1. Eindruck nach Ankommen war sehr negativ. Es reisten an diesem Tagnich 18 andere Patienten an. Für mich hieß das, eine 3/4 Std. anstehen, um aufgenommen zu werden. Die Sitzmöglichkeiten waren alle belegt, das Gepäck stand herum, und außer den Neuaufnahmen, gab es wohl auch Entlassungen und dazwischen Patienten, die ein Anliegen hatten. Ich war schon mehrmals in REHA. Aber so ein Chaos habe ich noch nicht erlebt. Die ganze Aufnahme könnte bestimmt effizienter organisiert werden.
Ansonsten habe ich die 3 Wochen in der Salinenklinik als angenehm empfunden. Ich hatte ein großes Zimmer (das allerdings sauberer hätte sein können). Die Therapeuten, bis auf einen, sehr freundlich, kompetent und mit Freude bei der Arbeit. Die Einzel- sowie Gruppentherapien haben sehr dazu beigetragen, meinen Gesundheitszustand zu verbessern. Die mich behandelnden Ärzte gingen leider nicht sehr auf meine Beschwerden ein. Da hätte ich mir etwas mehr Engagement gewünscht.
Das Essen war sehr lecker, abwechslungsreich und immer appetitlich angerichtet. Ein großes Lob an das Servicepersonal des Restaurants. Sie waren immer freundlich, aufmerksam und sehr hilfsbereit.

Gesundung mit Wohlfühlcharakter

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeutische Maßnahmen
Kontra:
Derzeit Baulärm durch Veränderungen im Innen- und Außenbereich, jedoch sinnvolle Maßnahmen
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die vielen therapeutischen Maßnahmen bewirkten eine gute und schnelle Rehabilitation. Die zugewiesenen Ärzte gingen auf alle meine Fragen ein, erklärten mir den Zweck der Maßnahmen und stimmten die Therapien mit mir ab. Alle Therapeuten machten ihre Arbeit bestens, stets freundlich und auf meine Befindlichkeit abgestimmt. Von Tag zu Tag verbesserte sich meine Beweglichkeit. Nach den Therapien können z.B. Geräte, Schwimmbad.. genutzt werden.
Das Essen ist abwechslungsreich und wählbar. Auch hier ist das Personal freundlich und jederzeit zuvorkommend hilfsbereit. Das Café rundet den Wohlfühlbereich ab. Dazu gehört auch die äußere Umgebung, schöne Parkanlagen, die Saline, gute ebene oder nur leicht ansteigende Wege. Möglichkeit durch den ÖPNV ins Umland zu fahren (Heilbronn etc.)

gelungene Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionalität, sehr gute Betreuung, Freundlichkeit der Mitarbeiter
Kontra:
insgesamt gab es keine negativen Eindrücke
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im April 2018 nach einer Knie-TEP zur Rehabilitation. Die Aufnahme gestaltete sich zügig ohne Wartezeit und problemlos. Die Unterkunft erfolgte wie für alle Patienten der Salinenklinik in einem Einzelzimmer. Dieses und die sanitären Einrichtungen sind großzügig bemessen. Fernsehen und WLAN sind kostenlos. Die Einrichtung der Zimmer ist funktional. Die Verköstigung ist gut und abwechslungsreich. Man legt Wert auf frische Zutaten. Die medizinische und physiotherapeutische Betreuung waren professionell und auf den Patienten zugeschnitten. Die Anwendungen wurden entsprechend dem Rehafortschritt angepasst. Auch hervorzuheben ist die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft aller Mitarbeiter. Ich würde diese Reha-Klinik wieder wählen.

ich kann wieder laufen .. und das ist neben und nach den Operationen mir hier sehr gut beigebracht wordebn...

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: mehrfach b   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (sehr entgegenkommend , auf mich eingehend,btraucher keine künstlerische Aufgabene etc .. musste Sport amchen deswegen bin ich dort .. Kunst kann privat dort soen ..kein Thema)
Pro:
Personal egal ob Sport ,Küche oder Ärzte , die zumindest mich betreuten ..insgesamt
Kontra:
Abstand zumindest meiens Bettes zur Wand .. Fernbediedung fällt gerne ..
Krankheitsbild:
neuer Hüften , Zusatnd nach Bandscheibenop .
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Erfahrungen ? ich habe vielfältige gemacht .. und ich kann berichten , dass ich nach 3 bisherigen Aufenthalten in der Sainenklinik nicht nur super wieder Laufen und Gehen lernte aber auch ‘Turnen’ , sondern dass es rundum ein optimale Lösung ist ,nach deratigen Eingriffen gesund zu werden , wenn man auch Interesse hat und zu Hause weiter macht . .

Ich bin sehr zufrieden , besonders , auch dass nach meinem zweiten Aufenthalt die vielen Menschen aus den Kriesgebieten mit ständigen Extraanforderungen , lautstarken Gruppenauftretetn .. nicht mehr genommen werden . Jetzt ist wieder alle in Ordnung.
Die Buamasnahmen sind leider immer wieder in Kliniken zu finden , müssen aber sein .. dank wohl auch des geduldigen Personals , die alles mitmachen müssen .. ... nicht nur die Patienten , bei denen das ein vorübergehender Status ist . Das Essen ist in meinen Augen nebenbei auch gut,das Küchenpersonal. Super bemüht es jedem recht zu machen .. .. Fischtage gibt es leider nicht mehr .. aber jeder wird gut satt , bekommt genügend Vitamine und ... Anleitungen im täglichen Leben wieder zurecht zu kommen .


Christine von Goetz .Eberbach

Freundliche Reha-Klinik im Grünen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (MTT-Bereich)
Pro:
Freundlichkeit des Personals
Kontra:
Organisation, Größe ud Ausstattung des MTT-Bereich/Ergometer
Krankheitsbild:
Hüft-TEP li
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 23.3.-13.4.18 nach einer Hüft-OP in der Salinenklinik.

Trotz des Umbaus im Speisesaal (abgeschlossen) und der daraus resultierenden Enge war das Personal stets freundlich und hilfsbereit.

Ein großes Lob auch an die Küche. Es gab in der ganzen Zeit frisches und sehr abwechslungsreiches Essen.

Dank der Einzel- und Gruppentherapien sowie der Wassergymnastik und des MTT, die von gut geschulten Physiotherapeuten durchgeführt wurden, bin ich nach der Reha fast beschwerdefrei.

Die Klinik liegt am ehemaligen Landesgartenschaugelände. Es ist gut für Geh-Hilfen geeignet und lädt zu Spaziergängen zwischen den Anwendungen ein.

Gute Therapeuten, wenig Spielraum für individuelle Probleme

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Therapeuten-Team)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Therapeuten-Team)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Sehr bürokratisch, kaum Flexibilität)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (alles wenig ansprechend)
Pro:
Gute Therapeuten, Pflegestützpunkt super, Service-Mitarbeiter super
Kontra:
Kaum Eingehen auf individuelle Probleme, sehr bürokratisch
Krankheitsbild:
Knie-TEP nach Gonarthrose, Retropatellararthrose, Patellaluxationen bds.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kam nach einer Knie-TEP links in die Salinenklinik zur Reha. Aufnahme (insgesamt ca. 3 Stunden!) war schon sehr anstrengend, man wurde von A nach B geschickt und mußte überall lange warten. Das kann man sicher besser und für den Patienten auch verständlicher organisieren.
Der Umbau des Speisesaals ist immer noch im Gange, wenn ich mir die älteren Bewertungen ansehe, dann geht das jetzt schon fast 3 Monate. Essen gehen daher sehr stressig, sehr eng, Gerangel am Ein-/Ausgang. Die Service-Mitarbeiter sind zum Glück alle sehr freundlich und hilfsbereit.
Die nicht renovierten Zimmer und Flure sind absolut scheußlich, man fühlt sich wie im Pflegeheim, die Luft in den Fluren ist furchtbar schlecht und es ist überall viel zu warm. Eingangsbereich ziemlich dunkel und laut, wenig angenehme Ecken um sich aufzuhalten.
Da ich aufgrund Patellaluxationen/Arthrose schon seit ca. 40 Jahren Probleme mit beiden Knien habe und per se schon eine große Gangunsicherheit habe war ich nach der OP sehr unsicher. Zudem hatte ich Schwindel, vermutlich von den Schmerztabletten. Das habe ich bei jedem Arztgespräch und jedem Therapeuten erwähnt, es wurde aber nicht wirklich darauf eingegangen. Die Schmerztherapie erschöpft sich im Verschreiben von diversen Schmerztabletten.
Ich fühlte mich ziemlich allein gelassen mit meinen Problemen und hatte das Gefühl, dass man einfach nur genervt ist, wenn der Patient sich nicht wunschgemäß entwickelt.
Die Therapeuten sind bis auf wenige Ausnahmen alle sehr gut und engagiert.
Die Therapien an sich waren sehr gut und hilfreich, man kann viele Übungen auch zu Hause alleine durchführen.

3 Kommentare

KurBadRappenau am 04.04.2018

Sehr geehrte(r) schmibi6,

wir haben Ihren Bericht über Ihren Aufenthalt bei uns im Haus gelesen und würden uns gerne mit Ihnen über die einzelnen Punkte austauschen.

Sehr gerne können Sie uns telefonisch unter 07264 - 862104 oder 07264 - 862294 oder per Mail unter [email protected] kontaktieren, um die einzelnen Punkte zu klären.

Mit freundlichen Grüßen

Ingmar Schiedel und Melanie Wien

  • Alle Kommentare anzeigen

Krank ist nicht nur der Patient

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Klasse Personal
Kontra:
bissel Dunkel
Krankheitsbild:
Hüfttep beidseits
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Freundliche und kompetente Therapeuten. angenehmer Aufenthalt. Die Gruppentherapien waren sehr gut.
Einteilung im Therapieplan war professinell.
Service in der Kantine war super. Abwechslungsreiches individuell abgestimmtes Superessen vegetarisch usw...
Leider war bei meinem Aufenthalt die Baustelle im Gange. und zu allem Unglück bekam ich noch eine Erkältung; vielleicht auch auf Grund mancher Patienten die es nicht schafften in ihrem Zimmer sich auszukurieren.
3 Wochen mit Verlängerung (1 Woche) sind natürlich für beidseits Teps zu wenig.Liegt ja nicht im Ermessen der Klinik.
Eigentlich hatte ich ja die Rosentrittklinik ausgesucht die war etwas heller, und kam mir moderner vor. Aber als Neuankömmling hat man da ja keine Ahnung.

Auf jeden Fall fehlt etwas Licht, und gemeinsame Aufenthaltsräume.

Empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 02-2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gute Therapeuten, Essen, Unterkunft
Kontra:
Baulärm direkt neben/im Restaurant geht gar nicht
Krankheitsbild:
chronische Rückenschmerzen (Bandscheibenvorfall, Facettensyndrom)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Obwohl das primäre Ziel nicht erreicht wurde, konnte an einer beteiligten "Baustelle" eine Verbesserung erreicht und das körperliche Gesamtbefinden verbessert werden.
Bei den Therapeuten fühlte man sich gut bis sehr gut aufgehoben, immer interessiert, freundlich und sehr hilfsbereit. Stets auf der Suche nach Lösungen, um Schmerzen zu lindern und Verbesserungen herbeizuführen. Hierbei ist insbesondere die Krankengymnastik hervorzuheben! Alles in allem führten die Therapien zu einer Kräftigung und sind Grundlage für die weitere Aufbauarbeit in der Zukunft. Zudem wurden durch Therapeuten und Chefarzt recht individuelle Ratschläge für die persönliche Situtation mit nach Hause gegeben.
Die Anwendungen waren gut über den Tag verteilt, Freiräume lassen sich für kleine Spaziergänge im danebenliegenden Park oder für einen Kaffee zwischendurch nutzen.
Die Verpflegung ist sehr gut, es wird auf persönliche Erfordernisse eingegangen und ggf. speziell zubereitet, abwechslungsreich und sehr schmackhaft. Das tägliche Fleischangebot muss man nicht wahrnehmen und kann vegetarisches Essen wählen. Das Servicepersonal war sehr hilfsbereit und freundlich. Es fehlte an nichts. Auch das andere Klinikpersonal war immer freundlich und half wo es konnte. Das Zimmer war sauber, hell und geräumig und mit allem ausgestattet, was man benötigt. WLAN-Empfang auf dem Zimmer war vorhanden. Allein der Baulärm während der Mahlzeiten (aus dem angrenzenden Raum) war sehr störend.
Abends konnte der MTT-Raum und das Schwimmbad genutzt werden.

Gute Reha mit kleineren Schwächen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten, Essen, Personal
Kontra:
Ein wenig chaotisch
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Empfehlenswerte Rehaklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Begrenzte Räumlichkeiten, daher Umbau)
Pro:
Sehr abwechslungsreiche Therapie
Kontra:
Baulärm
Krankheitsbild:
Ersatz eines Hüftgelenkes
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Besonders gut fand ich, dass sich die Therapie an den persönlichen Fähigkeiten orientiert. Selbst bei der Gruppentherapie erfolgt eine vernünftige Differenzierung. Weder Unter- noch Überforderung versuchen die Therapeuten durch sinnvolle Gruppeneinteilung und Programme zu verhindern. Besonders Bemerkenswert fand ich die Tatsache, dass in dem dreiwöchigen Programm ein stetiger Wechsel zwischen Therapeut und Methodik geboten wurde. Durch die Vielseitigkeit und besondere Vorlieben der Therapeuten für bestimmte Trainingsgeräte vergingen die drei Wochen wie im Flug. Durch die sehr guten, fachkompetenten und freundlichen Therapeuten, durch gutes und nettes Pflegepersonal, gute und abwechslungsreiche Küche und Ärzte die auf die individuellen Probleme eingehen, waren für mich deutliche tägliche Verbesserungen spürbar. Nach der Hüft – OP mit Prothese konnte ich nach dreiwöchigem Aufenthalt die Klinik ohne Schmerzmittel und Unterarmstütze verlassen.

Erfolgreiche Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Chefarzt, gut abgestimmte Therapien
Kontra:
Enge im Speisesaal
Krankheitsbild:
Neues Hüftgelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach Einbau eines neuen Hüftgelenkes war ich zur Reha in der Salinenklinik. Der Empfang bei den Schwestern war sehr herzlich, wie auch die Aufnahmeuntersuchung durch den netten Chefarzt und seine Sekretärin. Mein Zimmer war ausreichend groß mit Blick in den Kurpark. Mit den Therapien wurde auf meinen Wunsch langsam begonnen, so dass ich keinen Stress hatte und gut wieder laufen lernte. Die Therapeuten haben mit gut geholfen. Ich hatte zuerst große Angst, die mir mein Arzt durch seine Visiten und das ständige Mut machen vollkommen beseitigt hat. Das Essen war sehr geschmack
voll und abwechslungsreich. Der Speisesaal wurde gerade umgebaut. Die Damen vom Service waren sehr hilfsbereit. Zum Schluss konnte ich ohne Krücken laufen. Vielen Dank an den Chefarzt und sein Team. Ich komme bald wieder für die 2. Hüfte.

Katastrophe

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (keine individuelle Therapie)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Keine Ambition, mir zu helfen!)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Opiate als Allheilmittel!)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Die Therapiepläne kommen, wenn man nichts mehr ändern kann.)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Die Zimmer bedürfen einer Renovierung und sin teilweise verschimmelt.)
Pro:
überwiegend bemühte Therapeuten
Kontra:
inkompetente Ärzte
Krankheitsbild:
Retropatellarersatz Knie links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 19.01.18, nach einem Retropatellarersatz im linken Knie, entlassen und reiste am 23.01.18 in der Salinenklinik an. Nachdem ich dort das Standardtherapieprogramm, viele Patienten und ein Therapeut, durchlief, verschlechterte sich der Zustand meines Knies, innerhalb von vier Tagen, dahingehend, dass ich nicht mehr auftreten konnte und mein Bein permanent krampfte.

Dies verbesserte sich in der zweiten Woche meines Aufenthaltes, trotz Streichung des täglichen Lauftrainings und der Mobigruppe, leider nicht, es wurde noch schlimmer. Statt mir Medikamente gegen die Krämpfe zu geben, unterstellte man mir, dass ich keine Lust auf Reha hätte. Der Oberarzt sagte:" Wie laufen Sie denn, Sie müssen vor dem Spiegel pendeln".
Er soll mir bitte zeigen, wie man das mit Krämpfen im Bein macht???

Letztendlich machte mir dessen Sekretärin einen Termin in der Sprechstunde des Klinikums, in dem ich operiert wurde, ohne zu beachten, dass dort donnerstags nur nachmittags Sprechstunde ist. Ich hatte es ggü. meinem Arzt bereits geäußert, er antwortete lediglich, dass es einen Unterschied mache, ob ein Patient anriefe, oder eine Klinik. Woher nimmt er diese Arroganz? Man bestellte mir ein Taxi, das erst auf meine Bitte, nochmal anzurufen, eine halbe Stunde zu spät, um 09.00 Uhr erschien. Mit meinem steifen Bein war es eine logistische Meisterleistung dort hineinzukommen. Ich war dann um 10.15 Uhr im Klinikum und musste bis 15.00 Uhr warten, da mein Operateur natürlich vormittags im OP war.

Man nahm mich dann nochmals stationär auf, um mein Knie in mühevoller Kleinarbeit wieder zu mobilisieren, was ich alles der falschen Therapie in der Salinenklinik zu verdanken habe.

Von dem Chaos durch den Speisesaalumbau möchte ich gar nicht sprechen.

In dieser Klinik setzt man nicht auf individuelle Therapie, sondern auf Massenabfertigung.

1 Kommentar

KurBadRappenau am 12.03.2018

Sehr geehrte(r)claudia68259,

wir haben Ihren Bericht über Ihren Aufenthalt bei uns im Haus gelesen und würden uns gerne mit Ihnen über die einzelnen Punkte austauschen.

Sehr gerne können Sie uns telefonisch unter 07264 - 862104 oder 07264 - 862294 oder per Mail unter [email protected] kontaktieren, um die einzelnen Punkte zu klären.

Mit freundlichen Grüßen

Ingmar Schiedel und Melanie Wien

Zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten sehr gut, hilfsbereit, freundlich
Kontra:
Chefa. könnte etwas empathischer sein, weniger "von oben herab"
Krankheitsbild:
Orthopädie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

gute therapeut. Betreuung, Verpflegung sehr gut, saubere Zimmer und Räumlichkeiten

Top Klinik sehr zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Therapeuten super! Ärzte weniger.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Therapeuten, nettes Personal!
Kontra:
Keine besonders gute Ärzte
Krankheitsbild:
Isolierter Retropartellaersatz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist absolut zu empfehlen!
Egal ob die Rezeption, Pflegestützpunkt, Personal im Speisesaal, Putzfrau oder die Therapeuten es sind alle nett und freundlich. Die Therapeuten die ich hatte machten eine hervorragende arbeit und sind mit Spaß bei der Arbeit !
Von den Ärzten selber war ich nicht wirklich überzeugt und begeistert!

Rundumversorgung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Darstellung des Therapieplanes)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (nur wegen alter der Einrichtung)
Pro:
Personal sehr freundlich
Kontra:
Therapieplangestaltung übersichtlicher gestalten
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt etwas abseits vom Zentrum und direkt am Kurpark. Die Aufnahme und Betreuung durch das Personal war sehr freundlich und kompetent.
Die Ausstattung ist älteren Datums aber sauber und Zweckmäßig.
Die Verpflegung ist abwechlungsreich und es wird noch frisch gekocht. Man hat die Auswahl zwischen einem Normalgericht und vegetarischem Gericht. Auch Reduktionskost wird angeboten. Das Service Personal ist wirklich sehr zuvorkommend und freundlich.

Die Physiotherapeuten machen einen guten Job teilweise sogar überdurchschnittlich.

Meine Ärztin ist auf mein Krankheitsbild intensiv eingegangen und dementsprechend waren auch die Verordnungen Vorort.

Rundherum ein positiver Eindruck.

Erfahrung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Chafarztbetreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Neue Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

sehr gute und kompetente medizinische Behandlung, freundliche Mtarbeiter, gut ausgebildete Therapeuten mit z.T. großem Engagemant bei der Arbeit am Patienten

Von A bis O nur schlecht.

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Nette Schwestern
Kontra:
Essensmöglichkeiten, Ärzte, Freizeit, Lage.
Krankheitsbild:
HWS Bandscheibe, T.O.S.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guten Tag,

meine Frau und ich haben zwei Wochen lang nach einer passenden Rehaklinik gesucht, da sie mehrere Baustellen hat und man nicht nach Schema A,B,C vorgehen kann, was auch ECHTE Fachärzte bestätigen.

Nun gut. Ich habe sie hingefahren und der erste Eindruck war recht in Ordnung. Schön renoviert, außen wie innen.
Da leider erst kurz vor Antritt meiner Frau herauskam, dass sie eine Lebensmittelallergie hat, konnten wir das nicht mehr in der Fragebogen eintragen, habe es jedoch bei der Aufnahme mehrmals betont!
Die Aufnahme an sich war mehr als schlecht.
Sie machte nicht den Eindruck als ob sie eine Ahnung hat von dem was meine Frau hat. Nachdem sie dann ihre Krankheitsgeschichte erzählte, unterbrach die Ärztin sie und machte darauf aufmerksam, dass sie keine Zeit mehr habe. Super!
Von der ausgezeichneten Frischeküche bekam meine Frau nicht viel mit, alles abgepackte und vorgekochte Lebensmittel.
Wegen ihrer Lebensmittelallergie sollte sie gesondertes Essen bekommen - sie hatte manchmal den Eindruck sie bekommt es gesondert so wie die Küche gerade lustig sind, was fatal ist bei ihrer Allergie.
(Mitpatienten erging es genauso schlecht mit dem Essen)
Aber das scheint niemand zu interessieren.
Sie ging dort hin wegen HWS Beschwerden und Schulter.
In der Klinik selbst sind 80% Hüft und Kniepatienten. Das mögen sie bestimmt gut behandeln aber alles andere nicht.
Kein Individuelles Trainingskonzept, keine Sozialberatung, keine Wünsche nach Behandlungen wurden Umgesetzt.
Das ist die schlechteste Klinik die mir je untergekommen ist!
Arroganter Chefarzt und Stationsärzte. Widerspruch folgt.

1 Kommentar

Kur-Br am 06.03.2018

Sehr geehrte(r) NichtEurerPatient,

wir haben Ihren Bericht über den Aufenthalt Ihres Angehörigen bei uns im Hause gelesen und würden uns gerne mit Ihnen über die einzelnen Punkte austauschen.

Sehr gerne können Sie uns telefonisch unter 07264 - 862104 oder 07264 - 862294 oder per Mail unter [email protected] kontaktieren, um die einzelnen Punkte zu klären.

Mit freundlichen Grüßen

Ingmar Schiedel und Melanie Wien

Therapien super der Lärm nicht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapien
Kontra:
Baulärm
Krankheitsbild:
HWSSyndrom Osteochondrose etc.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war ab 11.01.18 für drei wochen in dieser klinik. Wurde sehr freundlich begrüßt und auch ausreichend informiert.
Der pflegestützpunkt ist durchgehend geöffnet und man ist immer sehr freundlich und kompetent behandelt worden. Wenn man Hilfe gebraucht hat war immer jemand da.
Die Therapien die ich bekommen habe waren sehr gut und auf meine gesundheitlichen Probleme super abgestimmt. Die Therapeuten waren sehr kompetent und auch sehr freundlich. Mit den Ärzten war ich auch sehr zufrieden. Leider konnte mir nicht ganz geholfen werden da noch einige Untersuchungen ausstehen.
Unzumutbar war für mich der Umbau. Ich war in dem Trakt untergebracht wo der meiste baulärm zu hören war. Also ausruhen auf dem Zimmer konnte ich leider nicht.
Das sogenannt Restaurant hatte den Flair einer bahnhofsgaststätte. Das Personal dort war sehr bemüht aber auch sehr nervös da auch sie mit dem umbau zurecht kommen mußte und vielleicht auch noch müssen. Sie taten wir wirklich leid. Dazu kam das nicht immer ausreichend genug Platz im Restaurant vorhanden war.
Mein Fazit lautet: wenn der Umbau fertig ist würde ich vielleicht wiederkommen. Aber nur wegen den Therapien und den Therapeuten ob männlich oder weiblich ganz egal. Und den freundlichen Menschen die dort arbeiten. Vorher auf keinen Fall.

Man hätte vielleicht bei dem Umbau mehr an die Menschen ob Personal oder Patienten denken können und nicht nur an die wirtschaftlichkeit.
Geld ist nicht alles Gesundheit schon!

optimales Ergebnis in einer tollen Klinik, gerne wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (komme nach nächster OP wieder)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gute Beratung)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (beste Therapeuten, Ärzte sehr kompetent)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alle bemüht um Aufenthalt angenehm zu gestalten)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (tolles Zimmer, sehr gute Ausstattung für die Therapien)
Pro:
Kompetentes, nettes Personal in allen Bereichen, Essen und Unterbringung hervorragend
Kontra:
Krankheitsbild:
TEP rechtes Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam im Januar 2018 zur Anschlussheilbehandlung nach meiner TEP Knie-Op mit dem Shuttleservice in die Salinenklinik. An der Rezeption wurde ich sehr freundlich empfangen und angemeldet. Auch liefen die Voruntersuchungen und anderen Formalitäten rasch und unkompliziert ab. Schon nach kurzer Zeit konnte ich mein geräumiges, ordentlich ausgestattetes und saubere Zimmer beziehen. Die Verpflegung war ausgezeichnet, das Personal im Speisesaal sehr freundlich und hilfsbereit. Während meines Aufenthaltes wurde der Speisesaal renoviert, was zu räumlichen Engpässen führte, was aber für mich nicht störend war.
Für meine Therapien wurde ein gut abgestimmter Plan erstellt und alle Therapien liefen problemlos bei ganz kompetenten und bemühten Therapeuten ab.
So konnte ich nach kürzester Zeit wieder gewohnte Tagesabläufe erfahren und ging nach einer Verlängerung nach einer 4 wöchigen REHA schmerzfrei und gut zu Fuß nach Hause.
Zu erwähnen ist noch die sehr gute ärztliche Unterstützung und das erkennbare Bemühen aller Mitarbeiter aus allen Bereichen.

Sinnvolle Therapie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal
Kontra:
Nur im Antrag genannten Diagnosen werden behandelt
Krankheitsbild:
Hüftdysplasie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur konservativen Behandlung wegen Hüftdysplasie in Behandlung.Mit der Auswahl und Anzahl der Therapien war ich zufrieden. Das gesamte Personal ist sehr freundlich.
Die Umbaumassnahmen des Restaurants waren für nicht sehr störend, da man sich tagsüber überwiegend im Therapiebereich aufhielt.
Das Schwimmbad und MTT Raum können abends zum freiwilligen Training benützt werden.
Aus meiner Erfahrung kann ich diese Klinik weiter empfehlen und würde wieder zur Reha hierher kommen.

Hervorragend

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2/18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hervorragend
Kontra:
Umbau zu lange
Krankheitsbild:
Knie Teb.links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

SEHR KOMPETENTES UND hilfsbereites Personal, die sich trotz Umbaumaßnahmen sehr viel Mühe gaben.Der Umbau des Speisesaals könnte meiner Meinung nach schneller gehen, da muss man eben mehr Personal auf die Baustelle schicken.

Umbauarbeiten in der Klinik trüben Gesamturteil

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Ärztliche Betreuung durch Team um Dr,Reinhardt
Kontra:
Speisesaal und deren Ambiente gleicht dem Hofbräuhaus in München.
Krankheitsbild:
AHB nach Hüft- OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik war sehr bemüht, das durch Umbauarbeiten am Gebäude gestörte
Wohlfühl-Klima zu verbessern, zeitweise war es unerträglich. Es war für Patienten und Personal nervig und unzumutbar,den Baulärm zu ertragen.
Erholung zwischen den Behandlungspausen war nicht möglich.
Das Personal wurde von der Klinikleitung vor nackte Tatsachen gestellt.
Dennoch gaben Ärzte, Therapie und Küche alles, um den Patienten den Aufenthalt erfolgreich zu gestalten.
Das WLan Netz ist nicht mehr auf dem Stand der Technik und nervt durch ständig neues Einwählen.

1 Kommentar

Kur-Br am 20.02.2018

Sehr geehrte(r) herbert53,

ich habe Ihren Bericht über Ihren Aufenthalt bei uns im Hause gelesen und würde mich gerne mit Ihnen über die einzelnen Punkte und die Fortschritte austauschen.

Sehr gerne können Sie mich telefonisch unter 07264 - 862104 oder per Mail unter [email protected] kontaktieren, um die einzelnen Punkte zu klären.

Mit freundlichen Grüßen

Ingmar Schiedel

Nach Reha in der Salinenklinik - ich fühle mich wie neu geboren

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (vielen Dank Hr. Dr. Reinhardt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physio-Team MACHT WEITER SO !!!!!!!
Kontra:
absolut nichts
Krankheitsbild:
Reha nach Hüft-Tep links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

21 Tage war ich vom 24.01.2018 - 14.02.2018 zur Reha nach einer Hüft-TEP links in der Reha. Von Anfang an fühlte ich mich dort sehr wohl und aufgehoben. Trotz
größerer Umbaumassnahmen hat man davon bei der Reha nur bedingt etwas gemerkt. Die ärztliche Betreuung und die medizinische Begleitung kann man nur als vorbildlich bezeichnen. Ich möchte mich bei dieser Gelegenheit bei Herrn Dr. Reinhardt und beim gesamten Physioteam für die mir zuteil gewordene Behandlung bedanken.

Alles große Klasse

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
Krankheitsbild:
neuen Komplettknie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

ja heute ist mein letzter Tag in meiner REHA Zeit in der Salinenklinik und als Fazit bleibt: Spitzenklasse ohne wenn und aber
Auf mich wurde sogar bezüglich der Verpflegung Rücksicht genommen, da ich ohne Glutamat und sonstige Geschmacksverstärker essen muss...ich bekam von der excellenten Küchencrew mein spezielles Essen
Die komplette Mannschaft von der Putzfrau bis zum Chefarzt ist außergewöhnlich kompetent und freundlich
Einen lieben Gruss von redbull

voll zufrieden nach Hüfte-TEP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz des Fachpersonals und ihre Ermutigung
Kontra:
im Restaurant war es oft eng (Renovierung)
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

sehr gute Reha-Klinik für Hüfte-TEP
sehr kompetentes, freundliches und offenes Team: Ärzte, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Pflegepersonal, Restaurantpersonal
habe sehr gute Fortschritte gemacht
selbst größere Renovierungstätigkeiten im Restaurant mit Einschränkungen waren verträglich gestaltet

AHB mit gutem Ergebnis in angenehmer Athmosphäre

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die angenehme Athmosphäre
Kontra:
die sterile Vorweihnachtszeit und der hohe Geräuschpegel im Speisesaal
Krankheitsbild:
TEP Hüfte rechts, Oberarmbruch links
Erfahrungsbericht:

Ich bewohnte vom 9. November bis zum 7. Dezember zusammen mit meinem Mann als Begleitperson ein schönes, geräumiges, aber wegen des Baulärms in der Nachbarschaft tagsüber nicht ganz ruhiges Zimmer mit Balkon und sehr komfortablem Bett. Gut aufgehoben fühlte ich mich bei den mich behandelnden Therapeuten, die ich als kompetent und freundlich erlebte. Dabei waren die Therapien meistens individuell auf meine Bedürfnisse und Möglichkeiten abgestimmt. Sehr schön: Zu jeder Zeit, rund um die Uhr, konnte man im Servicepunkt Hilfe bekommen. Auch die ärztliche Betreuung war unkompliziert und freundlich mit regelmäßiger Visite. Zu dem Angebot an Speisen kann man nur Gutes sagen: Jeden Tag konnte man sich auf die gute Küche aus dem abwechslungsreich gestalteten Speiseplan freuen, mit vielen frischen Salaten und täglich Obst. Diätetische Besonderheiten wurden berücksichtigt. Ganz besonders hervorzuheben ist das freundliche Servicepersonal im Speisesaal, das einem immer unterstützend zur Seite stand.
Vielen Dank dem Chefarzt, den Therapeuten und den vielen freundlichen Angestellten! Ich komme gerne wieder (demnächst Knie-OP).

Eine erfolgreiche Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017/18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das ganze Personal sehr kompetent
Kontra:
Vertretungsarzt war mit eine einfachen Entzündung überfordert
Krankheitsbild:
Knie TEP li.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war über Weihnachten und Neujahr in der Salinen Klinik.
Mein Zimmer mit Balkon war ausreichend groß und zweckmäßig eingerichtet.
Das Essen war sehr gut und abwechslungsreich, auch Sonderwünsche wurden berücksichtigt. Die Festmenus an allen Feiertagen konnten mit sehr guter Gastronomie mithalten.
Mein Respekt gilt dem Servicepersonal das immer freundlich und zuvorkommend blieb, auch beim größten Andrang.
Mein aller größter Dank geht an die wirklich sehr kompetenten Physiotherapeuten. Sie standen mir immer mit Rat und Tat zur Seite und zeigten mir so manchen Kniff, um aus meiner Situation das Beste zu machen.
Im Pflegestützpunkt gab es auch nur freundliches und hilfsbereites Personal.
Mit der ärztlichen Betreuung war ich nicht ganz so zufrieden. Meine Ärztin war in Urlaub und die Vertretung meinte sie könne mein entzündetes Knie nicht beurteilen, da sie es vorher nicht gesehen hat. Auf die Nachfrage wegen einer Verlängerung bekam ich die Antwort, dass man dafür eine zusammenhängende Woche von Mo. bis Fr. für die Anträge bräuchte. Das war eine Lüge, denn mein Tischnachbar hat 2 Tage vor seiner eigentlichen Entlassung noch eine Verlängerung bekommen. Eine Woche ohne Feiertage gab es während meines Aufenthaltes nicht.
Die Physiotherapeuten gaben mir gute Ratschläge wodurch die Entzündung bis zu meiner Entlassung zurückgegangen war.
Zur Unterhaltung gab es abends verschiedene Veranstaltungen z.B. Lesung, Zauberer, Diavortrag.
Ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen, da ich, außer mit der Vertretungsärztin, mehr als zufrieden war und immer wieder zur Reha kommen würde.

leicht negativer Gesamteindruck der Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (teils negativer Gesamteindruck)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr informative und gute Vorträge)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (teilweise überforderte Ärzte)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (teilweise Chaotische Dispo)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetente sehr gute Therapeuten trotz Küchenumbau gutes Essen
Kontra:
wenig Anwendungen
Krankheitsbild:
Artrhrose Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war für 3 Wochen zur stationären Rehabilitation in der Salinenklinik.
Mein Zimmer war schön gross und zweckmäßig eingerichtet.
Trotz Küchenumbau war das Essen sehr gut und abwechslungsreich. etwas störend waren der Bau Lärm und das Bohren.
Das Eingangsgespräch war umfassend und gefühlt gut.
Um so ärgerlicher das dort besprochene Anwendungen wie das Aquajogging und das Sozialgespräch nicht durchgeführt wurden.
Trotz mehrfachem Nachfragen bei den Ärzten wurde dieser Mangel nicht behoben.
Beim Abschlussgespräch habe ich das ganze noch einmal angesprochen. Die Ärztin sagte mir das die Deutsche Rentenversicherung das Aqua Jogging nicht mehr bezahlt.
Einen Tag später erfuhr ich jedoch von meiner Tisch Nachbarin das sie genau diese Anwendung bekommt.
Die Sozialberatung bzgl Schwerbehinderten Antrag hatte wohl die Dispo verbummelt.
Den Patientenfragebogen mit meinen Beschwerden hatte ich ca eine Woche vor Ende ebenfals noch abgegeben ohne jede Reaktion bisher.
Leider bleibt bei mir trotz eines guten Eindrucks von der Klinik ein leicht egativer Gesamteindruck übrig

2 Kommentare

pfälzer57 am 07.01.2018

Hallo.
Was war der Grund warum so wenige Anwendungen stattfanden?

  • Alle Kommentare anzeigen

Wie neugeboren in der Salinenklinik!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches Personal, kompetente Therapeuten, Sole- Becken
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft- Op zementfrei
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im November/ Dezember 2017 drei Wochen in der Salinenklinik Bad Rappenau zur Reha. Ich bekam eine neue Hüfte, operiert in Markgröningen.
Die therapeutischen Maßnahmen (Geh- und Lauftraining, Krankengymnastik, Lymphdrainage, Wassergymnastik, Training an Geräten etc.) waren für mich sehr gut und individuell angepasst, sodass ich schnell Fortschritte machen konnte. Mein Einzelzimmer war renoviert und ausreichen groß, besonders die neue walk- in Dusche sehr angenehm.
Die ärztliche Aufnahme/ Begleitung war auch sehr aufmerksam, besonders durch den Chefarzt Dr. Reinhardt, der sich Zeit nahm und mich genau informierte über Blutwerte etc.
Das Essen in der Salinenklinik schmeckte hervorragend, man konnte auch vegetarisch oder kalorienreduzierte Mahlzeiten auswählen. Das Essen wurde vom freundlichen Personal an den Tisch gebracht.
Für Fußballfans war angenehm, dass in der benachbarten Rosentrittklinik Fußball auf sky übertragen wurde,erreichbar über einen unterirdischen Gang.
Insgesamt kann ich diese Klinik zur Reha für Hüfte, Knie oder Rücken sehr empfehlen.

Inkompetenz / falsche Behandlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Schwesterstation war super, die Betreuung der Stationsärzte war leider sehr mangelhaft)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das Personal in der Schwesterstation, die Physiotherapeuten und das Personal im Speiseraum erste Klasse.
Kontra:
siehe Erfahrungsbericht unten
Krankheitsbild:
Knie TEP li, Vollprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr geehrte Damen und Herren,

leider muss ich von einer, für mich persönlich, sehr schlechten Erfahrung schreiben.
Nach ca. 10 Tage in der Reha lösten sich bei mir die Krusten der Wunde nach einer Lympfdrainnage. Die Stelle darunter blieb offen und nass.
Behandelt wurde nur mit Calciumverbänden, " das wird schon wieder gut" wurde mir gesagt.
Am vorletzten Tag, dem 20. Tag, beim Abschlußgesprach mit dem Chefarzt wurde entschieden mich direkt in die Klinik zu schicken, in welcher ich meine Knieendoprothese bekommen hatte. Die offene Stelle war komplett entzündet. In der Klinik angekommen wurde festgestellt, dass ich viel zu spät gekommen war.
Wütende Reaktion vom Arzt im Klinikum."Warum haben sie Sie nicht viel eher geschickt?" Mit einer Operation subcutan unter Teilnarkose wurde die Entzündung weggeschnitten! Ursache war einen entzündeten, nicht aufgelösten Faden. Heute 7 Tage nach dieser OP ist die Entzündung immer noch da und man überlegt ob man mich über die Weihnachtstage erneut operieren muss.
Dann aber unter Vollnarkose und stationairem Aufenthalt im Klinikum. Hätten die Stationsärzte mich direkt nach der ersten Feststellung der Entzündung zurück in die Klinik geschickt, wäre alles anders gelaufen. Da sie das nicht getan haben konnten sich die Keime fast 10 Tage in der Wunde entfalten, mit den oben genannten Folgen. Jetzt hab ich meinen Urlaub nach Südafrika komplett mit zusätzlichen Kosten verschieben müssen und kann wahrscheinlich Weihnachten nicht mit meiner Familie zu Hause feiern
Ich bin richtig wütend, enttäuscht und traurig dass die Betreuung von den Stationsärzten so inkompetent war.
Dafür war das Personal in der Schwesterstation, die Physiotherapeuten und das Personal im Speiseraum erste Klasse.
Ich wünsche allen schöne Weihnachten,

22.12.2017

1 Kommentar

Kur-Br am 27.12.2017

Sehr geehrte(r) Han57,

ich habe Ihren Bericht über Ihren Aufenthalt bei uns im Hause gelesen und würde mich gerne mit Ihnen über die einzelnen Punkte austauschen.

Sehr gerne können Sie mich telefonisch unter 07264 - 862104 oder per Mail unter [email protected] kontaktieren, um die einzelnen Punkte zu klären.

Mit freundlichen Grüßen

Ingmar Schiedel

Erfolgreiche Behandlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
zugewandtes medizinisches und therapeutisches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Oxford Prothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach sehr guten Erfahrungen im letzten Jahr wieder eine gelungene Reha. Der Therapieplan war sehr gut auf die Beschwerden abgestimmt. Die Behandlung wieder erfolgreich. Nach ca.14 Tagen wieder fast beschwerdefreies Gehen.

Erfolgreiche Kur in toller Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Verpflegung, Chefarzt, Akupunktur
Kontra:
Baulärm
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall Lendenwirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wegen einem Bandscheibenvorfall war ich 10 Tage im Krankenhaus, dann kam ich zur Kur in die Salinenklinik. Die Verpflegung und das Einzelzimmer waren viel besser als im Krankenhaus und die Auswahl an Speisen war für eine Großküche bemerkenswert. Die Therapien waren aus meiner Sicht gut für meinen Rücken. Akupunktur und Schmerzpflaster wurden mir vom Chefarzt in die Ohren gesteckt und es hat mir gut geholfen, so dass ich keine Tabletten mehr nehmen musste. Zusätzlich erhielt ich noch Neuraltherapie vom dem Arzt, der mir alles nett an bunten Postern in seinem Zimmer erklärte. Vielen Dank auch an die Therapeuten, die mir mit allerlei Ratschlägen und Massagen gut geholfen haben. Insgesamt ging es mir nach den 3 Wochen viel besser und ich konnte ohne Schmerzmittel nach Hause gehen. Vielen Dank an den Chefarzt und seine Therapeuten. Teilweise hörte man einen Presslufthammer über 3 Tage, war ziemlich störend war.

gemischte Gefühle

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegepersonal, Therapeuten
Kontra:
Atmosphäre, Behandlung durch Ärzte und Chefarzt
Krankheitsbild:
AHB nach Hüft Tel links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erster Eindruck bei Ankunft in der Klinik:
Atmosphäre wie in einer Bahnhofshalle. So wurde ich von Schalter zu Schalter geschickt.Für einen am 4.Tag nach derOP ankommenden Patienten eine Tortur.

Die Ärzte wirkten auf mich nicht wirklich kompetent.
Behandlung durch den Chefarzt sehr herablassend und Bemerkungen unter der Gürtellinie.

Das Pflegepersonal war sehr nett, es ist immer jemand da, der einem weiterhilft.
Die Physiotherapeuten sind sehr kompetent und gehen auf die Patienten ein.

Das Essen war sehr eintönig und schlecht gewürzt.
Einzelne Personen des Servicepersonals müssen noch an ihrer Freundlichkeit arbeiten.

Anzahl und Qualität der Anwendungen war okay.
Habe jeden Tag Fortschritte gemacht.

Die Ausstattung meines Zimmers waren zweckmäßig.
Jedoch müsste es dringend mal wieder frisch gestrichen werden.

Kompetentes Räderwerk

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Ineinandergreifen der einzelnen Therapien
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Herbst 2017 war ich nach einer Hüft-Op (TEP) für 3 Wochen zur Reha in der Salinen Klinik und wurde nach ausgezeichneter Betreuung nahezu gesund entlassen. Beeindruckend war für mich, wie nahtlos das Therapieangebot funktionierte: Die Mobilisation in kleinen Gruppen mit immer neuen, einfallsreichen Übungen, die Einzelbetreuung in der Physiotherapie, die fürsorgliche Beratung im Kraftraum an den Geräten. Die Therapeuten allesamt sehr freundlich und kompetent, fachlich top, trotz der Vielzahl an Patienten immer bereit, auf einzelne Probleme einzugehen. Die ärztliche Betreuung ebenfalls unkompliziert, individuell und natürlich fachlich ohne Zweifel.- Nicht unwichtig auch die Küche: Natürlich ist das kein Sterne Restaurant, eindrucksvoll aber die Vielzahl der Gerichte (auch vegetarisch), die Freundlichkeit der Mitarbeiter, die den an Krücken gehenden Patienten das Essen ihrer Wahl an den Tisch bringen. Ich habe noch die andere Hüfte, die operiert werden muss, aber ich sehe der darauffolgenden Reha mit großer Zuversicht entgegen.

Sehr gute Reha Klinik,

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Okt 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schöne Zimmer, freundliches Reinigungspersonal, hervorragende Therapeuten
Kontra:
AHB Verlängerung ..........
Krankheitsbild:
Coxarthrose - Hüft TEP rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich mich,im Vorfeld meiner bevorstehenden Hüft OP, über die Salinen Klinik erkundigt hatte kam ich als AHB-Patient nach der Op für 3 Wochen in die Salinen Klink nach Bad Rappenau.
Meine im Vorfeld gebildete Meinung wurde nicht enttäuscht.
Das Personal dieser Klinik ist freundlich und hilfsbereit. Insbesondere lobenswert ist der Pflegestützpunkt der Klinik. Immer ansprechbar, sehr freundlich und sehr Hilfsbereit.
Das Zimmer(Bau A /5.Stock) war groß und sehr schön eingerichtet. Die gesamte Klinik war in einen sehr sauberen und ordentlichen Zustand.
Das Personal, insbesondere die hilfreichen Damen,im Speiseraum waren sehr zuvorkommend.
Ein besonders großes Lob gehört den dort arbeitenden Therapeuten, Das medizinische und therapeutische Personal der Klinik war /ist überaus kompetent, freundlich, einfühlsam und sehr engagiert.
Insbesondere möchte ich mich bei Fr.Otte bedanken die mir mit ihrem Ratschlägen, aber auch mit ihrer fachlichen Kompetenz sehr sehr geholfen hat.

Die einzige negative Kritik ist, dass trotz meiner Nachfrage, über eine Verlängerung weder nachgedacht,
noch mit mir darüber geredet, geschweige denn diese beantragt wurde.

Fazit : Diese Klink kann ich bedenkenlos weiterempfehlen und würde jederzeit wiederkommen. Nochmals ein großes Dankeschön an die Reinigungskräfte, das Küchen- und Service Personal im Speiseraum und den Therapeuten.

2. Aufenthalt 2017 voller Erfolg.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (2. Aufenthalt 2017)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gute Therapien und Verpflegung, kompetentes Personal
Kontra:
Speisesaal zu laut, aber im Umbau
Krankheitsbild:
2. Knieprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Anreise an der Rezeption über die Schwestern und meinen Arzt lief alles am ersten Tag glatt und gut organisiert. Die Therapie für meine 2. Knieprothese begann gleich am nächsten Tag und war gut abgestimmt auf meine Diagnose. Die Therapeuten machten einen kompetenten Eindruck, wie auch der Stationsarzt. Nette und informative Visite beim Ober- und Chefarzt. Besonders gut fand ich die Verpflegung, wobei es sich ja um eine große Küche handelt. Die Damen im Speisesaal waren immer nett und hilfsbereit, auch wenn sie immer viel zu tun hatten. Der Speisesaal wird gerade umgebaut und ist dann nicht mehr so laut. Das Zimmer war schön eingerichtet und die gesamte Klinik war sehr sauber und ordentlich. Sehr gute Putzfrauen. Die Reha war ein voller Erfolg und mein Bein wurde immer dünner und ich konnte zur Entlassung ohne Krücken laufen, jetzt mit 2 neuen Kniegelenken. Die Klinik kann ich nur empfehlen und bedanke mich beim Rehateam.

Gesamteindruck

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten, Servicepersonal
Kontra:
Essen und Speisesaal zu laut
Krankheitsbild:
Hüftoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von der Aufnahme bis zur Entlassung war alles sehr gut organisiert. Alle MitarbeiterInnen, die therapeuten und ärzte waren sehr freundlich und sind auf alle meine Belange eingegangen. Der Gesamteindruck war sehr positiv. Lediglich beim Essen waren kleine Abstriche hinzunehmen und im Speisesaal war es laut (wird aber in der nächsten Zeit umgebaut). Insgesamt empfehlenswert.

Massenabfertigung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schöne Zimmer, freundliches Reinigungspersonal, sehr kompetente Psychologin
Kontra:
Massenabfertigung, fragliche Absprachen unter den Medizinischen Abteilungen. Zu häufiger Wechsel bei den Therapeuten!
Krankheitsbild:
5 Bandscheibenvorfälle Rotatorenmanschettenrupptur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich als nicht operativer Patient fühle mich nicht gut aufgehoben. Ich empfinde es als Massenabfertigung. Verpflegung ist miserabel! Wenn man zu späteren Essenszeit kommt ist die Hälfte schon ausverkauft,obwohl diese Zeit für mich Terminiert wurde. Auf Nachfrage ob es nachgefüllt werden kann bekam ich zu Antwort" sie müssten ja schließlich 4 Kliniken versorgen und desshalb hätte sie nichts mehr! Hallo! Ich bin ein Patient der 4 Kliniken. Morgens hatte ich schon mehrmals das Pech aufgebackene innen noch gefrorene Brötchen zu bekommen.Ich habe noch in keiner Rehaklinik so schlechtes langweiliges und ohne Wahlmöglichkeit, Essen bekommen. Entspricht meiner Meinung nach nicht gesünder Ernährung.
Visite ist auch keine geplant für nächste Woch!!Absprachen oder lesen der Anordnungen funktioniert nicht! Ich darf z.b.nicht ins Wasser und trotzdem stehen regelmäßig Verordnungen für Schwimmbad darin obwohl von Arzt abgelehnt ! Physiopersonal einzelne sehr nett und kompetent,andere bekommt man vermittelte daß man zu dick zu bequem und zu blöde ist Gott sei Dank habe ich eine kompetente und sehr nette Psychologin die mir hilft das hier zu ertragen. Sozialmedizinische Betreuung, die bei mir sehr wichtig wäre noch nichts geplant. Ich bin gespannt. Niemals mehr dieses Klinik!!

3 Kommentare

kurbr am 04.12.2017

Sehr geehrte Nana11021,

vielen Dank für das persönliche Gespräch heute Morgen, in dem wir Ihre Anliegen und Rückmeldungen besprochen haben. Wir hoffen, dass nun Ihr weiterer Aufenthalt in unserer Salinenklinik zufriedenstellend verläuft. Bei weiteren Anregungen oder Beschwerden dürfen Sie sich an das Patientenmanagement unter den Telefonnummern 07264/86-2294 oder 07264/86-2104 wenden.
Wir wünschen Ihnen für Ihre Gesundheit alles Gute.

i.A. Luisa Mann und Melanie Wien
Patientenmanagerinnen

  • Alle Kommentare anzeigen

Eine Klinik, in der Heilung und Wohlbefinden des Patienten im Mittelpunkt stehen.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlittenoperation im linken Knie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

1. Die Einrichtung ist bestens geeignet für
eine Anschlussheilbehandlung.

2. Die Organisation der medizinischen und
therapeutischen Betreuung ist hervorragend.

3. Das medizinische und therapeutische Personal
ist überaus kompetent, freundlich, einfühlsam
und engagiert.

4. Auch außerhalb dieser Fachbereiche steht der
Patient im Mittelpunkt. Das gilt sowohl für
das Angebot der Pflege wie auch für das
Servicepersonal und die Verwaltung.

5. Die Verpflegung verdient besonderer Erwähnung,
Es wird auf eine gesunde, abwechslungsreiche
und schmackhafte Ernährung großen Wert gelegt.
Die Kompetenz der im Haus etablierten Ernähr-
ungsberatung ist unübersehbar.

1 Kommentar

nana11021 am 02.12.2017

Ich glaube ich bin nicht in der selben Klinik! Ich erfahre genau das Gegenteil!

Beste Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016/17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kompetentes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP links und rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Da ich bereits vor 11 Monaten nach einer Hüft-TEP(links) in der Salinen Klinik die Reha-Maßnahmen absolviert habe, gab es für mich keine Gründe nach einer weiteren Hüft-TEP (rechts), die Klinik zu wechseln. Und ich habe keinen Tag in diesen drei Wochen bereut. Ich fühlte mich bestens aufgehoben sowie betreut, sei es die Ärzte, aber ganz besonders das Pflegepersonal oder die Physiotherapeuten. Alle kümmerten sich, wenn es sein musste auch mit großer Geduld, um die Anliegen oder Wünsche der Patienten, gaben Ratschläge und Hilfestellungen. Ein besonderes Lob gilt der Küche sowie dem überaus freundlichen und kompetenten Servicepersonal. Das Essen war sehr abwechslungsreich und vor allem sehr schmackhaft. Ich denke nur an das Oktoberfest.
Ein Bekannter hat mir die Salinen Klinik empfohlen, und ich werde sie ebenfalls jedem wärmsten empfehlen, sollte ich gefragt werden.

1 Kommentar

MartinFahrion am 25.11.2017

Ich war total angenehm überrascht, als ich in der Salinenklinik am September 17 ankam.
An der Anmeldung waren die Damen sehr höflich, danach
wurde mir das Gepäck, da ich im Rollstuhl sitze, auf das Zimmer gebracht und beim Auspacken geholfen.

Das war ich von vielen anderen REHA Kliniken nicht gewohnt.

Die Ärzte sind sehr kompetent und zuvorkommend.
Die Physiotherapeuten, sind fachlich auf dem Neusten Stand und sehr höflich und hilfsbereit.

Die Service Damen sind jeden Tag guter Laune und lesen einem beinahe alle Wünsche von den Lippen ab. Sehr zuvorkommend, hilfsbereit, man hat sich beruhigt zum Essen hinsetzen können.

Die Küche hatte in der Zeit meiner Anwesenheit, einen sehr schwierigen Stand. Sie war am umbauen.

Das die Köche und Gehilfen, trotz aller Schwierigkeiten,
immer ein schmackhaftes Essen zubereitet haben und dabei immer bei der Ausgabe am Mittag guter Laune waren, da kann ich nur Respekt sagen.

Das Zimmer war sehr sauber und die Toilette / Bad wurden
täglich auf Hochglanz gebracht.

Das Haus ist einfach nur zu Empfehlen
Vielen Dank nochmals an Dr. Reinhardt, Dr. Renk,
an alle Physiotherapeuten, welche einen auch in manch
sehr schmerzhaften Stunden, immer wieder zum Weitermachen angestachelt haben.

Ich habe noch nirgendwo so ein tolles Physiotherapeuten
Team vorgefunden wie in dieser Klinik.

Ein ganz großer besonderer Dank geht an Frau Agricola.

Vielen Dank nochmals an alle Mitarbeiter, die in dieser Klinik für uns Patienten da waren.
Vom Hausmeister, Putzfrauen bis zu den Ärzten.

Das Frühstücksbuffet war sehr gut, es gab nie ein Nein, dass gibt es nicht.

Mittagessen, wie erwähnt war sehr gut.

Das Abendessen, war sehr vielseitig.

Einfach nur alles Klasse.

Vielen Dank, dass ich bei Ihnen als Patient sein durfte.


Martin Fahrion
ein Patienten

Mein Rehaaufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit der Mitarbeiter
Kontra:
derzeit etwas Baulärm
Krankheitsbild:
Rückenproblem in der LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Großen und Ganzen sehr zufrieden. Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich, die Therapeuten sind sehr nett und zuvorkommend. Hier möchte ich aber ganz besonders eine mit Ihrem fachlichen Wissen und eine weitere bei der Massage hervorheben. Das Essen war in Ordnung, es gab immer frische Salate. Der Kurpark ist sehr schön, wir konnten auf Grund des Wetters schön spaziern gehen. Ich könnte mir vorstellen, meine nächste REha wieder dort zu verbringen.

AHB im Bereich Orthopädie top!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz der Therapeuten
Kontra:
Ausstattung des Kraftraumes und Ergometer
Krankheitsbild:
Spinalkanastenose und Bandscheibenvorfall LW 4/5
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe 4 Wochen in Form einer Anschlussheilbehandlung nach OP an der Lendenwirbelsäule hier verbracht. Ich war rundum zufrieden und kann die Klinik nur weiterempfehlen.
Besonders hervorzuheben ist die Freundlichkeit aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen hier im Haus. Die Zimmer sind geräumig und werden stets sauber gehalten. Die Küche bemüht sich um einen abwechslungsreichen Speiseplan. Sonderwünsche werden, sofern möglich, immer berücksichtigt. Allein der Speisesaal ist zu laut und im Sommer sehr warm. Aber im Moment wird an diesem Problem gearbeitet und es wird versucht hier Abhilfe zu schaffen.
Im Eingangsbereich befindet sich ein kleines Café. Hier gibt es leckere Kaffespezialitäten und das täglich wechselnde Eisangebot hat uns an heißen Tagen die Mühen des Trainings vergessen lassen.
Im Therapiebereich ist man als Patient bestens versorgt. Fachlich sind sämtliche Therapeuten bestens ausgebildet und stets bemüht zu helfen. Auch Absprachen zwischen den Therapeuten klappen gut.
Besonders hervorheben möchte ich jedoch folgende Therapeuten und Ärzte:
Hr. Gehrmann, mein Physiotherapeut, hat mich so effektiv, kompetent und herzlich betreut wie ich es noch nie zuvor erleben durfte.
Hr. Reinhardt, der Chefarzt Orthopädie, hat mir mit seiner ärzt. Akupunktur sehr geholfen.
Fr. Marton und Fr. Kaltschmitt danke ich für lustige und gewinnbringende Wirbelsäulengymnastik und Massage.
Auch die täglichen Anwendungen im Salzbad waren toll!

Sehr gute Therapeuten und die Anwendungen haben gepaßt!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Therapeuten überwiegend top!
Kontra:
MTT veraltet! Keine Stoßwellentherapie möglich!
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall C5/C6
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach der Reha kann ich folgendes festhalten:
1. Sehr gute Betreuung was Reha-Planung, Anwendungen, Versorgung und Abwicklung betraf
2. Sehr gute Therapeuten (vor allem Dr. Reinhardt, Herr Merkl! und Frau Marton)
3. Was nicht ganz so gut war: zum Teil veraltete Geräte beim MTT. Keine Stoßwellentherapie möglich.

Sehr gute Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Frozen Shoulder
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Top-Klinik mit sehr kompetentem, freundlichem Personal und sehr guten Anwendungen. Die Verwaltungsabläufe haben reibungslos funktioniert und das Essen hat sehr gut geschmeckt.

Nochmals vielen Dank für die große psychologische Unterstützung, die Akupunktur und die kompetente und engagierte physiotherapeutische Betreuung!

Ich würde jederzeit wieder hierher kommen.

Sehr gute Reha!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlich, zuvorkommend und sehr kompetent
Kontra:
im Sommer im Haus zu warm, zu wenig rückenschonende Ergo Fahrräder
Krankheitsbild:
Schlittenprothese linkes Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meiner Knie Schlitten OP in Bruchsal kam ich mit ängstlichen und gemischten Gefühlen nach Bad Rappenau in die Salinenklinik zur Reha. Die Ärzte und der Chefarzt sind sehr kompetent. Die Reha Maßnahmen wie Krafttraining, Mobilisierung und alle anderen Trainingseinheiten werden von Top Therapeuten betreut und trainiert. Ich hatte nie das Gefühl allein zu sein, sogar bei einem Durchhänger in der Krankengymnastik half mir die Therapeutin wieder raus und wir lachten. Dazu nochmal ein herzliches Danke. Sämtliche anderen Einrichtungen im Haus wie Küche, Speisesaal inkl. Personal und Pflegestützpunkt sowie das Cafe im Foyer sind immer sehr ordentlich und sauber, das gesamte Personal immer sehr zuvorkommend und freundlich bis hin zur Putzfrau. Ich war daher sehr positiv überrascht und würde jede weitere Reha Maßnahme in dieser Klinik wieder behandeln lassen. Nach 3 Wochen konnte ich die Klinik ohne Gehhilfe auf meinen Füssen wieder verlassen. Folgende 2 Dinge sind verbesserungswürdig. Zum einen die Umstände das es im Gebäude zu warm ist, und zweitens wäre die Ergänzung der Ausstattung um 2 rückenschonende Ergo Fahrräder aus meiner Sicht sinnvoll. Hiermit bedanke ich mich bei allen Beteiligten nochmals und möchte allen anderen Mut machen, diese Reha Einrichtung bei Bedarf ebenfalls zu nutzen. Reha kann auch Spaß machen und Spaß und Training gemischt macht den Genesungserfolg aus.

Sehr gute Therapie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Therapie
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Chronische Rückenschmerzen aufgrund von Bandscheibenvorwölbungen C6 und C7
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der Salinenklinik gibt es hervorragende Therapeuten. Mein Therapieplan war ausgewogen, die Anzahl der Anwendungen im richtigen Maß. Insgesamt habe ich durch die Reha vor allem Möglichkeiten kennen gelernt, meinen Alltag (Verhalten im Beruf, Umstellung des Sport-Programms etc.) rückenfreundlicher zu gestalten, damit ich zukünftig meine Beschwerden reduzieren kann.

TOP jederzeit wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Absprache zw Ärzten Therapeuten,Psychologen,Sozialdienst!!!!!!!
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerzsyndrom bd. Arme,Myelopathie, Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war für 3 Wochen in der Salininklinik um meinen Gesundheitszustand nach einem Unfall und einem neuen Bandscheibenvorfall zu verbessern und zu halten.
Als erstes möchte ich die Freundlichkeit in dem ganzen Haus loben: vom Servicepersonal Therapeuten Ärzte .....
Ich würde diese Klinik jedem empfehlen weil auch die Absprache zwischen Ärzten Therapeuten Sozialdienst und auch Psychologen sehr gut funktioniert. Jeder wusste bescheid und hat in seinem Fachbereich versucht mir zu helfen!!!!!!!!!!!
DANKE

Super Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wurde als AHB-Patient behandelt und fühlte mich super aufgehoben. Das ganze Personal dieser Klinik war sehr freundlich und hilfsbereit. Würde jeder Zeit wieder da hingehen.

Sehr gute Reha-Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ambulante haben ihre Umkleide im Keller. Schlecht mit Kruecken runterzukommen.)
Pro:
Ohrakupunktur war sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfälle HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr gute Klinik mit kompetenten, sehr freundlichen Mitarbeitern.
Ich wurde in 3 Wochen ambulanter Reha wieder fit gemacht. Sehr gute Trainingseinheiten. Vorallem die Anwendungen im Salzwasser haben mir sehr
gut getan. Auch Arbeitsplatztraining, Entspannung, Physio, Massagen und Ohrakupunktur waren top.
Hier wird wirklich ganzheitlich behandelt. Ich würde die Klinik immer wieder aufsuchen.

Perfekter Therapieverlauf!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Therapeuten + Verwaltung waren sehr bemüht! Herzlichen Dank!
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüft-TEP links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe direkt im Anschluss an meine Hüft-OP (am 16.05.17) in der Klinik Schloss Werneck eine AHB in der Salinenklinik in Bad Rappenau begonnen (ab 22.05.17).
Trotz kurzfristiger Anfrage wurde von der Verwaltung alles bestens organisiert. Die sehr persönliche Einführung und Betreuung weiß ich sehr zu schätzen.
Die Ärzte und Therapeuten haben sich im Verlauf der AHB sehr viel Mühe gegeben und dafür gesorgt, dass ich schnell wieder auf die Beine kam.
Mein besonderer Dank gilt dem Chefarzt und dem Therapieleiter für die sehr kompetente und fürsorgliche Betreuung.
Die Verpflegung war sehr gut. Hierfür ein Dankeschön der Küche und dem stets freundlichen und hilfsbereiten Serviceteam.
Ich würde jederzeit wieder eine AHB oder Kur in der Salinenklinik machen.

War großteils okay

Orthopädie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 17
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Einiges Verbesserungswürdig)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gutes Essen , schöner Park, gutes Freizeitangebot
Kontra:
Zu viel unnötige Vorträge, besser Planung der Behandlungen, mehr Sauberkeit der Zimmer
Krankheitsbild:
Bandscheibe
Erfahrungsbericht:

Die Therapien waren gut allerdings von der Menge etwas zu wenig um die 3 Wochen die man zur Verfügung hatte zur Genesung richtig Effekt zu haben. Die Zeiten zwischen den Anwendungen waren entweder zu groß, so das man teilweise Stunden dazwischen leerlauf hatte oder sie waren so kurz hintereinander angesetzt das man unter Zeitdruck kann nicht zu spät zu kommen und die nächste Anwendung zu versäumen. Das Personal und Ärzte war im großen und ganzen ganz freundlich und sehr kompetent und hilfsbereit bis auf die Ausnahme einiger Oberärzte die ihre kompetenzen überschreiten und Patienten psychisch angegriffen haben. Viel Vorträge muss man sich wahllos anhören ohne das sie immer zu seinem Krankheitsbild gepasst hat. Daher sollte Vorträge gezielter auf das Krankheitsbild abgestimmt werden. Die Zimmer waren okay es gab nur einen Punkt der nervig ist man an konnte sich aussuchen ob man den Lärm von der Raucherecke wollte oder die Teich Seite wo man nicht schlafen konnte durch das gequake der Frösche. Die Zimmer wurden in machen Stockwerken des Hauses nur oberflächlich gereinigt und die Handtücher und Bettwäsche nur einmal in der ganzen Zeit gewechselt. Das Essen ist geschmacklich gut natürlich ist mal immer was dabei was einem nicht schmeckt. Das Frühstück und Abendessen ist reichlich. Die Portionen am Mittag ist manchmal zu klein und wenn man noch während der Zeit des Mittagessen Anwendung hat muss man schauen was man noch bekommt. Es sollte auch noch mehr Abwechslung geben wie das es jeden Samstag Eintopf gibt oder die wöchentliche Wiederholung und die Menge sollte angepasst werden so das jeder das gleiche bekommen kann. Die regel Ausgang Zeit war mit 22:30 zu kurz gerade wenn man mal Abends eine Veranstaltung besuchen will. Die Abläufe und Organisation ist gut mit Ausnahme einer paar Kleinigkeiten.

1 Kommentar

Kur-Br am 28.06.2017

Sehr geehrte(r) Dani99,

ich habe Ihren Bericht über Ihren Aufenthalt bei uns im Hause gelesen und würde mich gerne mit Ihnen über die einzelnen Punkte austauschen.

Sehr gerne können Sie mich telefonisch unter 07264 - 862104 oder per Mail unter [email protected] kontaktieren, um die einzelnen Punkte zu klären.

Mit freundlichen Grüßen

Ingmar Schiedel

TOP-Klinik. Kompetentes Pesonal.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sauber. Freundlich. Gut organisiert.
Kontra:
Abends wird zu früh abgeschlossen.
Krankheitsbild:
Hüft-TEP rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war schon 2016 wegen einer AHB in der Salinenklinik. Weil alles super war, habe ich mich auch dieses mal für sie entschieden.
War wegen Hüft-TEP 3 Wochen hier. Es gibt hier nur kompetentes Fachpersonal. Sehr gute Einrichtungen, wie Kraftraum, Salinenarena, Salzbad usw.
Therapeuten sind TOP. Wer übers Essen meckert, bekommt zu Hause nix gescheites. Das einzige was mich hier stört, aber nicht ins gewicht fällt ist, dass die Klinik abends um 22 Uhr 30 schließt. Ist schon ein bisschen früh. Sind ja alles Erwachsene Menschen. Sonst aber wie gesagt alles TOP.
Besonderen Dank an Frau Mohr.

Bewertung Salinenklinik nach zweiter Hüft- TEP

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Servicebereiche (Verwaltung, Küche), medizinische und therapeutische Bereiche, Hausreinigung
Kontra:
Fehlende Belüftung im Aufzug Haus B
Krankheitsbild:
2. Hüft-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Jahr 2005 hatte ich meine erste Hüft-TEP und daraus resultierend kam ich in den Genuss der Salinenklinik. Auch damals war ich hier sehr gut aufgehoben. Der Aufenthalt war ein voller Erfolg, vor allem gesundheitlich.
Auf Grund dieser Erfahrung stand für mich fest, dass auch die notwendige AHB nach meiner zweiten Hüft-Tep 2017, nur in der Salinenklinik statt finden konnte.
Hier fühlt man sich vom Zeitpunkt der Ankunft (Rezeption) bis zur Abreise jederzeit und in jedem Bereich (Zimmer, Speiseraum, med. und therap. Bereich) sehr gut aufgehoben und betreut.
Das Haus wurde (und werden noch) in dem zurückliegenden Zeitraum verwaltungstechnisch, räumlich und auch für das Auge neu gestaltet.
Die Abläufe für den Patienten gehen reibungslos in einander über.
Sollte ich in der Zukunft wieder eine AHB oder Reha benötigen, weis ich heute schon, wo ich diese durchführen werde.

Nochmals ein dickes Dankeschön an die Reinigungskräfte, das Küchen- und Servicepersonal Speiseraum, Therapeuten und Mediziner.

Fitmacher nach Hüft-TEP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr kompetentes Fachpersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Coxarthrose - Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Betreuung von der ersten Minute an.
Alles sehr gut durchorganisiert.

Sehr gute Therapeuten.

Viele Therapien - sehr gut. Hier wird man
schnell wieder fit gemacht.

Sehr freundliches Personal von den Schwestern
über Therapeuten und Service.