MediClin Rose Klinik

Talkback
Foto - MediClin Rose Klinik

Parkstr. 41-47
32805 Horn-Bad Meinberg
Nordrhein-Westfalen

56 von 86 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
weniger gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
weniger gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

86 Bewertungen

Sortierung
Filter

Klink nicht zu empfehlen. Abzocke der Patienten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Zimmer. Therapeuten
Kontra:
Schlechte Organisation Aufnahme Disposition
Krankheitsbild:
LWS HWS und Weitere
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr stark auf Geriatrie ausgerichtet.
Mobile Teilnehmer sind hier nicht so gut aufgehoben.
Therapien werden nur nach Schema F gehalten.
Abzocke durch überzogene WLAN Gebühren.
34 Euro für 3 Wochen.
Für Wasserbereitstellung soll extra bezahlt werden, obwohl alle Unterbringungskosten vom Kostenträger geleistet werden.
Regiede Ablehnung der Geschäftsführung gegenüber Verbesserungsvorschläge und Schadenhinweisen.
Umgebung ist teils ungepflegt trotz hoher Kurbeiträgen.

Freizeitaktivitäten werden von der Klinik nicht zur Verfügung gestellt.
Aufenthaltsraum nur im Haupthaus.
Raucher qualmen den Eingang vom Kurpark extrem voll.
Klinik nicht in der Lage das zu verhindern.
Für Nichtraucher und Luftbrücke extrem störend.
Gewinn steht vor Patientenzufriedenheit.

1 Kommentar

MEDICLINRoseKlinik2 am 26.02.2024

Guten Tag papandi7,

herzlichen Dank, dass Sie uns an Ihrer Meinung und Ergahrung teilhaben lassen.

Als Klinik sind wir auf jedes Feedback unserer Gäste angewiesen, die uns immer wieder spiegeln, inwieweit die umgesetzten Maßnahmen innerhalb der Klinik praktikabel oder weiter verbesserungswürdig sind.

Ihre Beanstandungen nehmen wir gerne in unsere regelmäßig stattfindenden Qualitätsmeetings auf, um sie intern mit den Verantwortlichen und der Klinikleitung zu prüfen und zu bewerten. Ziel dabei ist es selbstverständlich, unsere Qualität fortwährend zu verbessern.

Wir wünschen Ihnen einen weiterhin guten und für Sie zufriedenstellenden Genesungsverlauf.

Mit besten Grüßen

i.A. Timon Hanusch
Anette Wegener
Qualitätsmanagementbeauftragte
der MediClin Roseklinik

Rose Klinik mit Hund - immer gerne wieder!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

4 Wochen durfte ich gemeinsam mit meinem Hund Struppi zu Gast in der Rose Klinik sein.
Und eins gleich vorweg - ich würde sofort wieder hinfahren!
Sicher gab und gibt es immer ein paar Dinge zu bemängeln, ich für mich aber hatte eine wunderbare Zeit.
Mein Terminplan war sehr voll, manchmal musste ich mich zwischen Mittagessen und Gassirunde entscheiden, aber ich konnte sehr viel ausprobieren und immer und überall auf die tolle Unterstützung des super Teams zählen.
Meine Beschwerden haben sich enorm verringert, worüber ich total glücklich bin und das ist es doch, was am Ende zählt.
Das Essen hat geschmeckt, mein Zimmer war sauber und hübsch, ich bin auf viele liebe Menschen getroffen und der Luxus, eine Reha mit Hund zu machen, ist eh unbezahlbar.
Macht weiter so, ihr seid toll! Danke für Alles!
Ich vermisse euch! Aber auch den Hydrojet und die Moorpackungen… ????
Sonnige Grüße, Petra

1 Kommentar

MEDICLINRoseKlinik2 am 14.02.2024

Guten Tag StruppiRose,

es freut uns sehr, dass Sie eine so erfolgreiche Zeit bei uns hatten. Gerne wird das Lob an die Mitarbeiter weitergeleitet.

Wir wünschen Ihnen weiterhin einen erfolgreichen Genesungsverlauf

Beste Grüße

i.A. Timon Hanusch
Anette Wegener
Qualitätsmanagementbeauftragte
der MediClin Rose Klinik

Ambulante Reha Maßnahme

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle sehr nett und freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal in der Klinik war stets sehr freundlich und immer darauf bedacht den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.
Fragen wurden schnell beantwortet. Eventuelle Probleme immer gelöst.
Der Aufenthalt war sehr Angenehm. Auch als ambulant aufgenommener Patient hatte man ein eigenes Zimmer mit Bad und Dusche.

1 Kommentar

MEDICLINRoseKlinik2 am 12.02.2024

Guten Tag Uso6,

wir freuen uns, dass Ihnen der tägliche Aufenthalt bei uns so gut gefallen hat. Das Lob wird gerne an die entsprechenden Abteilungen weitergeleitet.

Wir wünschen Ihnen auch weiterhin einen erfolgreichen Genesungsverlauf.

Beste Grüße

i.A. Timon Hanusch
Anette Wegener
Qualitätsmanagementbeauftragte
der MediClin Rose Klinik

Klinik grenzwertig

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Organisation. Extrakosten Wasser)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Arzt spricht schlecht Deutsch. Verständigung mangelhaft)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (teils unfreundlich und überfordert)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer gut. Haus stark Renovierungsbedürftig)
Pro:
Zimmer Größe
Kontra:
schlechte Organisation. Kritik wird schlecht aufgenommen. Pflegeleitung reagiert herablassend und eingeschnappt
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leider eine schlechte Organisation.
Bei Ankunft war trotz Vorgabe einer Ankunftszeit das Zimmer nicht verfügbar. Dauerte noch 1 Stunde bis zur Freigabe.
Schlüssel und Aufnahme Schreiben wurden auch erst viel später übergeben.
Übersendete Arzt und Diagnoseberichte wurden nicht gelesen.
Musste alles nochmal beim Arzt vorgetragen werden.
Dann sollte man für die Nutzung von Wasser und einem minisafe eine Nutzungsgebühr extra bezahlen.
Trotz Vollverpflegung durch Kostenträger.
WLAN kostet 34 Euro für 3 Wochen.
Viele standartsachen werden hier nur gegen Extragebühr angeboten.
Zimmer sind ausreichend groß und gut.
Reinigungspersonal ist gut, aber überlastet,da daran gespart wird.
Mediclin stellt Gewinnmaximierung teils an oberster Stelle.
Privatpatienten werden stark bevorzugt.
Freizeit Angebote gegen Nutzungsgebühr.
Wassertemperatur bei Gymnastik zu kalt für eingeschränkte Patienten.
Wird flappzig abgetan,wenn man es bemängelt.
Bewegliche Patienten sind hier nicht gut aufgehoben.
Raucher qualmen den Eingangsbereich Kurparkseite gnadenlos zu.
Teils werden Zigaretten bereits im Haus angezündet. Gestank zieht bis Therapieräume,Fahrstuhl und durchs Treppenhaus bis in Zimmertraks.
Es fehlen Teeküchen und Aufenthaltsräume auch für Patienten mit Hund.
Hund darf nur im Zimmer oder draußen sein.
Terminplan nimmt kaum Rücksicht auf Hundeversorgung.
Rücksprache mit Geschäftsleitung nicht möglich.
Sauna seit 4 Jahren defekt.
Frei Schwimmzeiten viel zu spät und kurz.

3 Kommentare

MEDICLINRoseKlinik2 am 09.02.2024

Guten Tag Hanseat 24,

wie bedauerlich, dass Sie anscheinend nicht in einer für Sie geeigneten Klinik ihre Rehabilitation erfahren können.
Schade ist auch, dass unsere Bemühungen, Ihnen in vielen Dingen entgegen zukommen, sich leider nicht mit Ihren Vorstellungen vereinen ließen.

Ihre Informationen nehme ich dennoch sehr gerne mit, um sie in unseren regelmäßigen Qualitätsmeetings mit Verantwortlichen zu prüfen und Maßnahmen daraus abzuleiten.

Jedes Feedback unserer Gäste ist uns wichtig.

Wir wünschen Ihnen einen weiterhin guten Therapieverlauf.

Beste Grüße
Anette Wegener
Qualitätsmanagementbeauftragte
der MediClin Rose Klinik

  • Alle Kommentare anzeigen

Sehr gutes Personal - renovierungsbedürftiges Gebäude

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (s.o.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Gebäude
Krankheitsbild:
Knie OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kurz zusammen gefasst ein überaus erfolgreicher Aufenthalt.
Dem gesamten Personal ein großes Dankeschön! Es war wirklich erstaunlich und so noch nicht vorgekommen, dass in der Tat JEDER super freundlich und hilfsbereit war/ist.
Leider gab es einige Punkte an/in dem Gebäude die einer umfangreichen Renovierung bedürfen.....
Die Organisation der Therapien d.h. die Abstimmung mit den Patienten ist eigentlich soweit okay bietet aber noch reichlich Luft nach oben.
Der Empfehlung einer anderen Patientin schließe ich mich an: einfach den wchtl. Essensplan austeilen und schon sind die Nachschubsorgen geregelt.
Ansonsten wiederhole ich gerne:
sehr gute Ärzte; Therapeuten und auch im Speisesaal eine liebevolle, aufmerksame Betreung.
Komme gerne nach meiner 2. OP wieder

1 Kommentar

MEDICLINRoseKlinik2 am 09.02.2024

Guten Tag, Frau Simon,

wir freuen uns mit Ihnen, über Ihren erfolgreichen Aufenthalt in der MediClin Rose Klinik.

Ihr Lob gebe ich sehr gerne an unserer Mitarbeiter weiter. Genauso werde ich Ihre Empfehlungen mit den entsprechenden Fachabteilungen erörtern.

Sehr gerne begrüßen wir Sie wieder als Gast in unserem Haus und wünschen Ihnen bis dahin alles Gute für Ihren weiteren Genesungsverlauf, wie auch für die anstehende 2. OP.

Mit besten Grüßen aus Horn-Bad Meinberg
Anette Wegener
Qualitätsmanagementbeauftragte
der MediClin Rose Klinik

Meine persönliche Meinung!

Orthopädie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2023
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (nut MTT genutzt, deshalt nicht gesamt beurteilbar)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (extern, daher kein Arztkontakt)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Dispo nicht immer erreichbar)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (MTT gut, die Einrichtung kann ich nicht beurteilen)
Pro:
gute Trainigsgeräte -
Kontra:
Duzen der Patienten, Freundlichkeit des Personals, leider werden viele Geräte gar nicht genutz/angeboten
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war 2 mal nach einer stationären REHA in der Mediclin zu einem amb. Nachsorgeprogramm

Mein 1. Einführungstraining erflogte durch Frau F. und ich fühlte mich bei ihr sehr gut aufgehoben.
Danach war ich eigentlich mehr mir selbst überlassen, es gibt tolle Therapeuten die bei Ansprache präsent sind.

Auch nach meiner 2. OP - ich bekam auf Wunsch zu 1. Training wieder Frau F. - kam ich erneut zur amb. Nachsorge. Eine tolle Therapeutin die auch mal ein offenes Ohr hatte war leider nicht mehr da.

Im Vergleich zu meiner stationären REHA herrscht hier ein ganz anderes Klima - man kann noch so konsequent und freundlich grüßen wenn man durchs Haus geht, Antwort kommt eher selten.

Hier ein paar meiner Wahrnehmungen:

Die diensthabenden Therapeutin auf der MTT verlässt diese mit den Worten - der letzte macht das Licht aus , ich habe jetzt eine andere Gruppe -und 5 Patienten waren dort auf sich selbst gestellt.

In der letzten Zeit wurde auf Hygiene/desinfizieren der Geräte kaumnoch geachtet - je nachdem wer Dienst hatte

Und was mich persönlich am meisten gestört hat, dass jeder Patient von den Therapeuten geduzt wurde- mit Ausnahme von FR.F und einer ältern Therapeutin - alle anderen nahmen sich das Recht - egal wie alt das Gegenüber war - für mich ein no go - komme selber aus der Pflege und sowas habe ich in meiner stationären Reha nicht von irgendeinem Mitarbeiter erlebt.


Können sie mir bitte beim Einstellen der Pedale helfen, Antwort : hat dir das noch keiner gezeigt , immer schön guckenh welches Ergometer auf deine Bedürfnisse eingestellt ist.

2 Praktikanten die miteinander quer durch den Raum miteinander Ball spielen - keine Fachkraft da - un man müht sich mit Balanceübungen ab während einem der Ball um die Ohren fliegt

1 Kommentar

MEDICLINRoseKlinik2 am 16.01.2024

Guten Tag, Lotte4961,

zuerst einmal möchte ich mich bedanken, dass Sie sich bereits mehrfach für die MediClin Rose Klinik entschieden haben. Über dieses entgegen gebrachte Vertrauen freuen wir uns sehr.

Ihre Erfahrungen zu Ihrem zweiten ambulanten Aufenthalt nehmen wir zum Anlass, diese in unser Therapeuten-Team zu spiegeln, um gemeinsam zu überlegen, was sich da in der zurückliegenden Zeit verändert haben könnte. Ziel ist es selbstverständlich, unseren Qualitätsstandard in allen angebotenen Therapien nicht nur zu halten, sondern kontinuierlich noch weiter zu optimieren und veränderten Bedürfnissen anzupassen.

Mit besten Grüßen
aus der
MediClin Rose Klinik
Anette Wegener
Qualitätsmanagementbeauftragte
05234 907-690

sehr freundliche Mitarbeiter

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
freundlichkeit der Mitarbeiter,gutes Therapieangebot
Kontra:
Speisesaal,Sauberkeit Patientenzimmer
Krankheitsbild:
Arthrose und Bandscheibenprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Klinik in der alle Mitarbeiter gut gelaunt und sehr freundlich sind,.Bei allen Fragen wird eingehend auf die Patienten eingegengen-Die Therapien sind vielseitig und haben mich wieder ein Stück voran gebracht,alle Therapeuten die ich hatte waren hilfsbereit,freundlich und kompetent.Sie hatten immer ein offenes Ohr,haben sich Zeit genommen,und ich habe mich gut aufgehoben gefühlt,das habe ich auch bei Gesprächen mit anderen Patienten erfahren,-Danke auch an die Damen von der Rezeption,.hier wurde freundlich und geduldig alles erklärt.Leider war die Sauberkeit in vielen Patientenzimmern nicht gegeben.Staubig,Teppich mit undefinierbaren Flecken,.Reinigung im Bad auch nicht grade gut,Spiegel ständig streifig und die Ablage im Bad wurde gar nicht gereinigt,hier müsste unbedingt nachgebessert werden,.hatte im Fragebogen auf meine Hausstauballergie hingewiesen und bekam ein Zimmer mit Teppich.WLAN war im Fachwerkhaus gar nicht vorhanden,dies ging nur in der Lobby,.Das Speissenangebot ist ausbaufähig..,.Leider kam es öfter vor das Speisen nicht mehr nachgelegt wurden,und Patienten die später ,aufgrund der Anwendungen zum Essen kamen,dann nicht mehr Auswahl hatten-Brötchen waren um 8 Uhr schon nicht mehr vorhanden,.Aufschnitt wechselte kaum,.auf meine BItte nach ein bischen Tomate,Guke oder Salatblatt zum garnieren des Brötchens wúrde achselzuckend abgelehnt.Alles wirkte lieblos zusammengewürfelt-Im Speisesaal sollte die Organisation grade beim Mittagessen mal überdacht werden,.Gute Idee der DJ Abend mit Pizza oder auch der Grillabend.Kleiner Tip...damit alle Speissen Mittags auch noch vórhanden sind,.feste Sitzplätze und Speisekarten wo man sein Gericht für die Woche auswählen kann,so kann man sehen wieviel Portionen von einem Essen gewünscht sind,so ist auch keiner entäuscht wenn er von einer Anwendung kommt und es Fisch oder Fleisch nicht mehr gibt.-

1 Kommentar

MEDICLINRoseKlinik2 am 11.12.2023

Guten Tag, Inselkind,

unser täglicher Motor ist es, unseren Patient*innen einen angenehmen und erfolgreichen Rehaaufenthalt zuteil werden zu lassen.
Daher freut es uns besonders, dass Sie in diesen Punkten so zufrieden waren.

Ihre Anregungen bleiben aber auch nicht ungehört. Einiges ist uns durchaus bekannt und bereits in Planung. Anderes widerum nehme ich sehr gerne in die Agenda unseres nächsten Qualitätsmeetings mit auf.

Unser Ziel, "Jeden Tag einen Schritt weiter", gilt nicht nur für Patient*innen, sondern nehmen wir auch für uns ernst.

Mit besten Grüßen aus Horn-Bad Meinberg
Anette Wegener
Qualitätsmanagementbeauftragte
der MediClin Rose Klinik

Jederzeit gerne wieder in diese klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr gute Therapeuten und große Freundlichkeit der Mitarbeiter
Kontra:
Arzt
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist eine ältere Klinik, sehr schön direkt am Kurpark gelegen, mit gemütlichen kleinen Zimmern und Balkon.
Die Zimmer sind renovierungsbedürftig, aber es werden nach und nach alle Zimmer renoviert-
Hervorzuheben ist die Arbeit der ausgezeichneten Therapeuten, egal ob im MTT oder physikalischen Bereich.
Ich bin in der 3.Woche hier und kann nach einer Knie-Tep große Fortschritte erkennen.Ich bekomme immer, die für meine Erkrankung richtigen Therapien. Besonders gefällt mir die große Freundlichkeit aller Mitarbeiter.
Bei meinem behandelnden Arzt hätte ich mir gewünscht, daß ich die Therapien, die er mir anbietet, auch bekomme - wahrscheinlich ein Komunikationsproblem. Also keine regelmässige manuelle Lymphdrainage bei starken Knöcheloedemen oder Moorpackung bei Rückenschmerzen.
Aber, abgesehen von meinem behandelnden Arzt, kann ich nur betonen, daß es eine empfehlenswerte Klinik ist.
Das Essen ist ausgezeichnet, mittags eine Auswahl aus 3 Menues und immer frischen vielfältigen Salat.

1 Kommentar

MEDICLINRoseKlinik2 am 11.12.2023

Guten Tag, Babsi493,

es freut uns sehr, dass Ihnen Ihr Aufenthalt in der Rose Klinik so gut gefallen hat.
Ihr Lob gebe ich sehr gerne an unsere Fachabteilungen weiter.
Aber auch Ihre Anregungen nehme ich selbstverständlich in unsere regelmäßig stattfindenen Qualitätsmeetings mit. Jedes Feedback unserer Patient*innen ist uns wichtig. Nur so erfahren wir, ob bereits eingeleitete Maßnahmen zielführend sind oder noch weiter angepasst werden müssen.

Wir wünschen Ihnen einen weiterhin guten Genesungsverlauf.

Mit besten Grüßen aus Horn-Bad Meinberg
Anette Wegener
Qualitätsmanagementbeauftragte
der MediClin Rose Klinik

Sehr gute Reha Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein sehr gut geführtes Haus mit ausgezeichnetem Personal.
Wenn ich wieder eine Reha für Orthopädie brauche, werde ich sie wieder in der Rose Klinik antreten.

1 Kommentar

MEDICLINRoseKlinik2 am 05.12.2023

Guten Tag kageko,

herzlichen Dank für Ihr positives Feedback. Sehr gerne werde ich dieses in unsere Fachabteilungen weitergeben.
Die Zufriedenheit unserer Patient*innen und mit ihnen jeden Tag einen Schritt weiter zu gehen, ist unser täglicher Ansporn.

Mit besten Grüßen
aus Horn-Bad Meinberg
Anette Wegener
Qualitätsmanagementbeauftragte
der MediClin Rose Klinik

Tolle Arbeit! Weiter so!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Mehrfache OP an der Bandscheibe und Stenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin auf Grund einer Rücken OP für vier Wochen in der Klinik gewesen. Sowohl die Ärzte als auch die Therapeuten sind sehr kompetent und freundlich gewesen!
Das Essen war im Allgemeinen gut, die Zimmer zweckmäßig eingerichtet und etwas in die Jahre gekommen.
Ich habe mich hier sehr wohl gefühlt und es hat mir persönlich und gesundheitlich enorm weitergeholfen!
Vielen Dank an das MediClin Rose Team :-)

1 Kommentar

MEDICLINRoseKlinik2 am 13.11.2023

Guten Tag RaRi3,

herzlichen Dank für Ihr positives Feedback. Sehr gerne gebe ich dieses in unserer Fachabteilungen weiter.

Wir wünschen Ihnen auch weiterhin einen erfolgreichen Genesungsverlauf.

Mit besten Grüßen aus Horn-Bad Meinberg
Anette Wegener
Qualitätsmanagementbeauftragte
der MediClin Rose Klinik

Könnten viel besser sein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Verpflegung sehr gut. Therapeuten gut.
Kontra:
Zimmer sehr abgenutzt. Anwendung nicht abwechslungsreich.
Krankheitsbild:
Hüftoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik stark in die Jahre gekommen. Muss dringend
renoviert werden.Therapiebecken und Sauna werden nicht mehr angeboten.

1 Kommentar

MEDICLINRoseKlinik2 am 13.11.2023

Guten Tag, Paderborn09,

jedes Feedback unserer Patienten ist uns wichtig und soll gesehen werden. So nehme ich selbstverständlich auch Ihre Anregungen mit in unsere Qualitätsmeetings. Unser Ziel ist es, unsere Qualität weiterhin zu verbessern.

Ihr Lob zu unserem Therapeutenteam gebe ich sehr gerne weiter. Alle Mitarbeiter der Rose Klinik, insbesondere unser Therapeutenteam, arbeiten jeden Tag daran, dass unsere Patienten Schritt für Schritt vorwärts kommen und ihre Rehaziele erreichen.

Mit lieben Grüßen aus Horn-Bad Meinberg
Anette Wegener
Qualitätsmanagementbeauftrage
der MediClin Rose Klinik

Schlimmer geht nicht

Geriatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Schwimmbad, Therapeuten (teilweise), Pflegepersonal, Mittagessen
Kontra:
Zimmer- und Flurteppich total fleckig, falsche Anwendungen, Warteschlange zum Essen
Krankheitsbild:
Kräftemangel, Ausdauer
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich weiß nicht in welcher Klinik manche waren. Rose Klinik ist das schlimmste was passieren konnte. Die Klinik alt und marode. Wird zur Zeit renoviert. Wird aber noch eine Ewigkeit dauern .Mein erstes Zimmer war mit Teppichboden ausgelegt der war fleckig bis zum es geht nicht mehr. Richtig ekelhaft. Unter dem Bett muss jemand gestorben sein soviel Staub. Die Möbel fielen bald auseinander. Aber ein schöner Balkon mit hoher Stufe.
Therapeuten nett aber auch welche die besser den Beruf wechseln würden.
Lage war gut,direkt am Kurpark.
Essen war relativ lecker,bis auf die Kartoffeln und teilweise vertrocknete
Nudeln. Ansonsten alles Geschmacksache. Man hat sich Mühe gegeben. Frühstück und Abendessen eine Katastrophe. Abgepackte,zusammengepresste Lebensmittel, kaum zu trennen. Immer dasselbe. Aber immer Salat. Eigentlich wollte ich keine Bewertung abgeben. Aber dann bekam ich den Entlassungsbericht. Hilfe!!! 2/3 des Berichtes war total falsch. Völlig daneben.
Diagnose: Gleichgewichtsstörung???? - Nein. Beidseits Beinödeme??? Keine Hörgerät???
Keine Dyspnoe, ich konnte kaum was machen da ich starke Atemnot hatte. Ich schnaufe wie eine alte Dampflock .Zähne..
überkront. Klopfschall über der Lunge,ist überhaupt nicht untersucht worden. Mnestik erscheint leicht beeinträchtigt. Und so geht es weiter. Ich weiß nicht wen die da untersucht haben.Mich nicht
Eine Eingangsuntersuchung hat überhaupt nicht stattgefunden.
Unter multimodalen Therapien besserten sich Kraft, Ausdauer und Mobilität. Gar nichts hat sich gebessert. Die Patientin konnte zuletzt mit Hilfe eines Rollators 300m gehen. Das konnte ich vor der Reha auch, sogar noch weiter. Ich wollte Kraft und Ausdauer aufbauen. Dieses hat man nicht verstanden. Ab und an Gymnastik, wenn überhaupt. Ich hätte gerne Aquajogging gehabt. In der Freizeit habe ich das Schwimmbad genutzt. Schönes Schwimmbad,Efeu wächst rein, da Dach undicht.
Ich könnte noch viel mehr schreiben. Nach 2 Wochen habe ich abgebrochen.2 Wochen- 2.800,00 € .

1 Kommentar

MEDICLINRoseKlinik2 am 12.10.2023

Guten Tag bibili2,

herzlichen Dank, dass Sie uns an Ihrer Meinung und Erfahrung teilhaben lassen.

Wie Sie richtig festgestellt haben, finden in der Rose Klinik kontinuierlich Renovierungsarbeiten statt. So werden unter Anderem Zug um Zug auch die Zimmer modernisiert und an aktuelle Standdards angepasst.

Zu anderen, von Ihnen erwähnten Themen würde ich mich sehr gerne telefonisch mit Ihnen unterhalten.
Sehr gerne können Sie mich unter 05234 907-690 erreichen.

In jedem Fall wünschen wir Ihnen an dieser Stelle einen guten und zufriedenstellenden Genesungsverlauf.

Anette Wegener
Qualitätsmanagmentbeauftragte
der MediClin Rose Klinik
Mo/Di/Mi/Fr 09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag 13.00 - 16.30 Uhr

Eine ReHa Klink ist kein Hotel !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hervorragende Therapeuten in der MTT)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Bei Kauf des WLAN Passwortes, wurde ich nicht auf die schlechte Qualität hin gewiesen! Medizinisch aber sehr zufrieden!)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Könnten die Ärzte mal am "Lachen" arbeiten? Ausnahme Herr Schubert, der kann es!!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Bei ca. 250 stationären Patienten mit den verschiedenen Erkrankungen, plus den ambulanten Patienten , plus dem Pflegepersonal, und und, dafür gibt es ein Zufrieden! Luft nach oben muss bleiben, bei den ganzen Baustellen!)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (grauenvolles WLAN)
Pro:
Personal MTT ist super
Kontra:
grauenvolles WLAN für 2€ pro Tag
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für eine ReHa Klinik, kommt es einem Hotel schon sehr nahe.
Alle Mitarbeiter sind kompetent, nett, zuvorkommend und geben dem Haus "das etwas besondere".

Die Zimmerausstattung ist normal, werden regelmäßig "gut" gereinigt, das Bad ist funktionsgerecht ausgestattet, Handtücher werden gestellt und regelmäßig gewechselt. Alle Zimmer verfügen über einen Balkon.
Der Fernseher im Zimmer dürfte gerne einen etwas größeren Bildschirm haben, alternativ dazu, wäre ein Opernglas auch OK.

Besonders sind die Fachkräfte im Bereich MTT zu erwähnen, die persönliche Umgangsweise, mit den Patienten macht die, doch schmerzhafte Mobilisierung erträglich.

Meine Favoriten hier sind : Anke, Nicole und Stefanie,

" Lächeln und genießen - und halten !"

1 Kommentar

MEDICLINRoseKlinik2 am 12.10.2023

Guten Tag, Hacki_NRW,

wie schön, dass Ihnen der Aufenthalt in der MediClin Rose Klinik so ausnehmend gut gefallen, aber auch gut getan hat.

Sehr gerne geben wir Ihr Lob an die entsprechenden Abteilungen und Mitarbeiter weiter.

Wir wünschen Ihnen einen weiterhin guten und für Sie zufriedenstellenden Genesungsverlauf.

Mit besten Grüßen aus Horn-Bad Meinberg
Anette Wegener
Qualitätsmanagementbeauftragte
der MediClin Rose Klinik

Einmal und nie wieder

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Personal freundlich
Kontra:
Nicht flexibel, Reha sicht von innen aus wie ein Krankenhaus, Arzt hat das Sagen :(
Krankheitsbild:
Starke orthopädische Einschränkungen (beide Schulter, oberer Wirbelsäule :Bandscheiben kaputt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Lange Wartezeit bis man seine Personalien abgegeben kann
Zwei Stunden im Zimmer auf dem Arzt warten (Agumentation ::das machen wir immer so).Hab nicht im Zimmer gewartet, hab nach einige Zeit den Arzt vor meinem Zimmer getroffen.
Danach stellte man fest das Befunde von einer anderen Patientenin in meiner Akte waren (Argumentation :sowas kann ja mal passieren :(
Kein richtiges Gespräch mit dem Arzt ( wollte mir zeigen wer in der Reha das sagen hat und wer die Regeln bestimmt). Danach bot er mir den Abbruch der Reha an

Mittagessen und Abendessen sollte ich auf mein Zimmer machen ( Argumentation :: das machen wir immer so)


Ich war vier Stunden in der Reha /Klinik, danach bin ich nach Hause gefahren

1 Kommentar

bibili2 am 07.10.2023

Hallo,habe ihre Bewertung gelesen.Super, hätte ich besser auch so gemacht.
LG

ausgesprochen freundliche Therapeuten

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kyphoplastie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine BWK-Fraktur mittlerweile 4 Monate zurück. Das Genehmigungsverfahren dauerte....

Nun bin ich froh, dass ich die Reha erfolgreich durchgeführt habe.

Ganz besonders möchte ich die Freundlichkeit der Therapeuten erwähnen. Ich weiß jetzt wie ich mich belasten darf und welche Übungen die Wirbelsäule stärken.

Ein großes Lob an das gesamte Physio-Team

Dankeschön???? an ALLE!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Zu enges Zimmer für Rollstuhl)
Pro:
Therapeuten absolut TOP!
Kontra:
Viel zu enges Zimmer für Rollstuhlfahrer
Krankheitsbild:
Totaler Femurersatz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein altes aber gepflegtes Gebäude mit direkter Anbindung zum Kurpark. Die Zimmer sind freundlich eingerichtet jedoch für mich als Rollstuhlfahrer leider viel zu eng! Der Zugang zur Terrasse war leider nicht barrierefrei und der Spiegel im Badezimmer ebenfalls viel zu hoch!

Die Pflegekräfte waren gut gelaunt und haben mit Geduld, Fürsorge und unter aller Anstrengung***** ihren Job perfekt geleistet.

Im Speisesaal gab es abwechslungsreiche schmackhafte Auswahl und einen tollen Service***** der Mitarbeiter, die dort allen Hilfsbedürftigen jede Mahlzeit persönlich zum Tisch bringen.

Aber hervorzuheben ist das außergewöhnlich gute***** Therapeutenteam. Die Kommunikation war immer abgestimmt auf die einzelnen Bedürfnisse und teamintern wurde gemeinsam die Bedürfnisse und Fortschritte des Patienten ausgetauscht.

Die Menschlichkeit in dieser Klinik ist absolut herausragend und ich möchte hier allen Angestellten ein großes DANKESCHÖN aussprechen.

REHA mit Hund

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
äußerst freundliches Personal
Kontra:
leichte bauliche Mängel
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfälle, Long-Covid
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Insgesamt war ich mit meinem vierwöchigen Aufenthalt mit Hund zufrieden. Von der Putzfrau über das Küchenpersonal und den Therapeuten bis hin zu den Ärzten kann ich nur bescheinigen, dass alle durchweg sehr nett und bemüht sind, sich deinen Bedürfnissen anzunehmen. Das freundliche Auftraten aller Mitarbeiter/-innen scheint somit eines der Betriebsvorgaben zu sein. Die wenigen Ausnahmen trüben das Gesamtbild nicht.
Ebenfalls sind die medizinischen Anwendungen auf einem guten Niveau. Die Therapiepläne variierten z.T. stark, waren aber auch mit Hund durchweg machbar. Die Zeiten ohne Anwendungen konnte man prima für Spaziergänge mit dem Hund oder freiwillige Teilnahmen an therapeutischen Maßnahmen nutzen. Leider waren die Therapieansätze für Long-Covid Patienten aus meiner Sicht ungenügend und entsprachen keineswegs den auf der Homepage beschriebenen Leistungen.
Ein weiterer Wermutstropfen aus meiner Sicht war die Unterbringung aller Hundeführer auf der 3. Ebene mit ausschließlicher Benutzung des dazugehörigen Treppenhauses sowie des separaten Seiteneinganges. Inkl. der Termine für Anwendungen, Essenzeiten sowie Gassigehen musste man das Treppenhaus somit mindestens 10 mal täglich benutzen (hoch und runter). Für etwas ältere oder kniegeschädigte Patienten/Hunde ist das definitiv eine Herausforderung. Eine Unterbringung der Hundeführer irgendwo Parterre wäre da auf Dauer durchaus pragmatischer. Dennoch: Die REHA-Maßnahme inkl. Hund war toll und würde ich immer wieder machen.
Einziges feststellbares Manko aus meiner Sicht: Man spürt deutlich, dass auch diese Klinik wirtschaftlichen Zwängen unterliegt. Auch wenn hier und da die ersten Sanierungsmaßnahmen durchgeführt werden, so können diese nicht über einige versteckte bauliche Mängel hinwegtäuschen. Diese werden spätestens nach jedem Regenschauer sofort sichtbar (aber auch sonst schon durch das Eindringen floristischer und faunistischer Außengäste). Diese sollten schnellstmöglich beseitigt werden.

Sehr gute Reha

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Meine Erwartung haben sich erfüllt
Kontra:
Krankheitsbild:
Aterienverkalkung, Operiert, große Wunde
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundlich und hilfsbereit Rezeption,genau so das Pflegepersonal. Man fühlt sich gut aufgehoben. Ganz besonders der Pfleger der sich mit Wunden gut auskennt und kompetent ist. Die Ferpflegung ist auch sehr gut.Die Therapien sind auch in Ordnung.

Empfehlenswerte Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Behandlungsziel voll erreicht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Teppichboden abschaffen und barrierefreie Zugänge für Duschen in allen Patientenzimmern einrichten.)
Pro:
Therapeuten-Team
Kontra:
Teppichboden in den Patientenzimmern
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfälle in der Halswirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Motto der Klinik "Ein Lächeln ist die kürzeste Entfernung zwischen 2 Menschen", gilt für alle Bereiche / in allen Bereichen.
Das Therapeuten-Team ist super im Umgang mit den Patienten, im Umgang untereinander. Die Therapeuten verfügen über ein umfangreiches Wissen und geben wertvolle Tipps. Die Übungen und deren Auswirkungen auf den Körper werden sehr gut erklärt. Die Einweisung an den med. Geräten ist sehr gut und die Patienten werden während der Nutzung beraten oder es werden Korrekturen vorgenommen, um Schäden abzuwenden.
Die ärztliche Betreuung ist sehr gut.
Die Behandlungspläne waren in zeitlicher und therapeutischer Abfolge in Ordnung.
Es besteht ein gutes Freizeitangebot, wie z.B. Teilnahme an mentaler Entspannung oder Teilnahme an Fahrradtour.
Herausforderungen / Störungen werden gehört und so schnell als möglich beseitigt.
Die zurzeit laufenden Umbau- und Sanierungsmaßnahmen stören nur bedingt.
Aufgestellte Regeln, wie z.B. Einhaltung der Essenszeiten durch die Patienten, sollten kontrolliert werden. Das vermeidet Engpässe bei der Durchführung der nachfolgenden Anwendungen.
Da mit einer steigenden Teilnahme an den angebotenen Fahrradtouren zu rechnen ist, sollten klinik-eigene E-Bikes angeschafft werden.

„Jeden Tag einen Schritt weiter“……mit Hund

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten, Hundemitnahme, Personal
Kontra:
Viele leerstehende Gebäude, Betriebe im Umkreis- Branchensterben ist auch hier allgegenwärtig spürbar
Krankheitsbild:
Long Covid
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vier Wochen Reha mit Hund??ein Privileg! Schönes Zimmer, frisch renoviert. Für die finanziellen Mittel, die zur Verfügung stehen, gutes Essen, ausreichende Auswahl. Therapeuten sind fachlich und menschlich TOPP! War mit meinen betreuenden Ärzten sehr zufrieden. In Zeiten des überall vorherrschenden Personalmangels gibt man hier sein Bestes, um Patienten wieder „auf die Beine“ zu helfen, Eigeninitiative wird gefördert. Habe mich hier mit meinem Hund sehr aufgehoben gefühlt, Personal und auch Patienten waren alle sehr nett und haben meinen Hund mit Streicheinheiten verwöhnt. Falls mir noch einmal eine Reha vergönnt ist, würde ich jederzeit wiederkommen.

Mega zufrieden und glücklich über den Erfolg / Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte und Therapeuten waren zuvorkommend und super nett
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfälle
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin super positiv überrascht und ich kann die negativen Bewertungen absolut nicht nachvollziehen.
Tja… Es gibt immer Leute denen man es einfach nicht recht machen kann!!

Die Klinik hat mich freundlich aufgenommen. Das gesamte Personal inklusive Reinigungspersonal waren mehr als freundlich. Die Therapeuten und Ärzte und der Sozialdienst waren sehr nett und hilfsbereit. Alle hatten ein offenes Ohr und waren zudem sehr witzig. Ich habe mich pudelwohl gefühlt.

Die Therapien und Anwendungen haben mir gut getan und wurden auf mich persönlich abgestimmt. Nach 2 Bandscheibenvorfällen brauchte ich meine eigenen Anwendungen und ich bin mehr als zufrieden.

Das Essen in der Klinik ist halt typisch Großküche - aber sehr lecker und man kann sich seine Speisen selbst auffüllen. Es werden Tipps und Ratschläge zur „richtigen“ gesunden Ernährung gegeben, aber trotzdem wurde mir nichts verboten und ich konnte selbst wählen was und wie viel ich essen möchte!

Die Zimmerausstattung ist gut. Ich habe keine hohen Ansprüche - immerhin ist es eine Klinik und kein wellnesshotel :) die Zimmer sind sauber und Handtücher wurden stetig gewechselt!

Der gesamte Klinikaufenthalt (3 Wochen) hat mir super gut getan und ich bin mehr als zufrieden :)
Ich empfehle sie wärmsten Herzens weiter und jeder der hier aufgenommen wird wird eine gute und hilfreiche Zeit haben!

Danke an das gesamte Personal für den tollen Aufenthalt :)

Ich komme gerne wieder!

5 Sterne dafür!

Jederzeit wieder!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles top!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Top Therapeuten und Therapien
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Orthopädisch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte das Glück mit meiner Reha in dieser Klinik zu landen.
Danke an das gesamte Team! Ein besonderes Dankeschön die Therapeuten und Ärzte. So gute Therapien habe ich zuvor noch nicht gehabt. Manchmal war der Zeitplan zwischen den therapeien etwas knapp, aber das hat man gern in Kauf genommen.
Wer sich hier über das Essen beschwert geht nur in Sterne Restaurants essen. Jeden Mittag Auswahl aus 3 Menüs. Mittags und Abends noch Salatbuffet. Dieverse Auswahl an Käse und Wurstsorten.
Selbst die Reinigungskräfte waren immer sehr nett und freundlich.
Dazu hatte ich noch Glück mit meinem Zimmer. Es gibt wohl auch noch Zimmer mit Renovieungsbedarf.
Einiges Manko: Wer ständig WLAN benötigt ist hier nicht so gut aufgehoben.
Ich würde jederzeit wieder in diese Klinik zur Reha gehen!

Tolle Therapeuten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Therapie)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Manchmal etwas zu enge termine)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Klinik kein 4sterne Hotel)
Pro:
Sauberkeit tolles Essen freundliches personal
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Hessen op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Januar 23 4 Wochen zur Reha in der Klinik danke an alle Therapeuten gutes Essen freundliches Personal tolle Ärzte Habe mich sehr wohl gefühlt und bin mit einem weinenden Auge nach Hause gefahren würde jederzeit wiederkommen noch mal vielen Dank für für die schöne und anstrengende zeit

Aufenthalt war unerfreulich

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Essen, Austattung/Einrichtung der Zimmer, WLAN großenteils nicht funktionsfähig, teilweise sehr unfreundliches Personal,
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt in dieser Klinik war überwiegend unerfreulich.
Das Zimmer mit Jugendherbergscharme aus den 80er Jahren war für einen Patienten mit frisch operiertem Knie nicht passend eingerichtet, das WC viel zu niedrig, keine Aufstehhilfen an der Wand.
Die medizinische Versorgung war passabel, wenn auch zu wenig individuell.
Die Physiotherapeuten waren überwiegend sehr bemüht und freundlich.
Das Personal an der Rezeption und Verwaltung teilweise extrem unfreundlich.
- Essen unerfreulich
- WLAN funktionierte nur sporadisch, Techniker zur Instandsetzung sollten erst nach 4 Wochen kommen
Zum Ende des Aufenthaltes gab es ohne Begründung kein Abschlussgespräch mit einem Arzt.

Mein Fazit: Ich kann diese Klinik absolut nicht empfehlen.

Erfolgreich verlaufenene Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte und Personal, besonders die Therapeuten sind super und verstehen ihr Handwerk.
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe eine vierwöchige Reha absolviert und bin fit und mit wenig Einschränkungen sehr zufrieden nach Hause gefahren. Personal ist Spitze, bitte weiter so. Die Ärzte und die Therapeuten sind super. Mir haben alle sehr geholfen, meine Beschwerden in den Griff zu bekommen.

Freundlich und kompetent

Geriatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Zustand nach Herz-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gut organisiert. Freundliches Parsnal. Ordentliche Küche

Danke

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20233   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pudelwohl
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Also erstens möchte ich einmal ein großes DANKE allen sagen
DANKE an die Therapeutinnen und Therapeuten
besonders Sebastian, Ricky und Nicolas
DANKE an die Damen von der Rezeption
Sie hatten immer Zeit
DANKESCHÖN an Die KÜCHE für mich als Veggies immer was dabei
DANKE an die DAMEN die die Zimmer gesäubert haben
Immer sauber und man konnte fragen wenn man Handtücher etc haben wollte
Und zum Schluss
DIE ÄRZTE
Herr DR. BAMBACH Danke das Sie Zeit hatten und mich wieder eingerenkt haben
Und Herr DR. DAGUR
Danke für die tollen Therapien

Ich habe mich in dieser Zeit sehr wohl und wahrgenommen gefühlt

Klinik war für mich ein Glückfall

Geriatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
iFreundlichkeit muss so bleiben
Kontra:
Nörgler gibt es überall
Krankheitsbild:
Herzinfarkt 2 kleinere Schlaganfälle Unfallfplgen
Erfahrungsbericht:

Es ist mir wirklich ein Bedürfnis, meine Meinung über 4 Wochen Klinikaufenthalt hier abzugeben.
In dieser langen Zeit war ich mit allem zu 100 % zufrieden!! Das gut ausgewogenen Essen hat mir immer sehr gut geschmeckt. Am meisten war ich immer wieder neu von den Damen der Therapie mit ihren vielseitigen Anwendungen und deren totalen Fachkompetenz und Höflichkeit begeistert. Eine medizinisch optimale Betreuung. Es begegnet einem eine dauerhafte Freundlichkeit beim gesamten Personal.
Ich wurde mit meinen 83 Jahren wieder fit gemacht für meinen Alltag!
Bei den Einrichtungen war alles prima. Nur den Duschvorhang würde ich mit einer festen Kunststoffwand austauschen.

Organisation und Verwaltung mangelhaft

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden (Gespräch mit beh. Arzt)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (wichtige Untersuchungen konnten nicht oder unzureichend durchgeführt werden.)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (funktionieren gar nicht!)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Zusagen sind keinen Pfifferling wert.
Krankheitsbild:
Reha nach Intensivaufenthalt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Organisation dieser Klinik lässt sehr zu wünschen übrig. Zum Einen ist es völlig unverständlich, warum Besucher der alten Patienten diese nicht auf Ihrem Eizelzimmer besuchen dürfen. Dieses wurde wiederholt verweigert trotz frischem Test!
Zweitens war es äußerst schwierig, als Angehöriger und mitbehandelnder Arzt den behandelnden Kollegen zu sprechen. Dieses geht nur auf Anmeldung im Sekretariat, wo man Namen und Telefonnummer hinterlässt. Nachdem ich 3 (!) Tage mehrmals meine Daten auf das Band gesprochen hatte, und um dringenden Rückruf gebeten hatte, meldete sich eine Sekretärin mit dem Kommentar: "Die letzten Tage war ich außer Haus".
Dann sicherte sie mir einen Rückruf in den nächsten Stunden zu. Um 15:30 erkundigte ich mich erneut, da ich keinen Anruf erhalten hatte. Nach erneuter Versicherung, am gleichen Tag noch zurückgerufen zu werden, passierte ---- gar nichts! Als ich mich am nächsten Tag (Freitag) beschwerte, wurde ich schließlich verbunden und konnte mein Anliegen vortragen, woraufhin mich wenig später der behandelnde Chefarzt zurückrief.
Eine Woche später (Freitag) ergab sich erneut dringender Gesprächsbedarf. Trotz erneuter Erinnerung erfolgte kein Rückruf durch den zuständigen Arzt, sodass es unverrichteter Dinge ins Wochenende ging.
Eine ordentliche Versorgung von alten kranken Menschen sieht anders aus!!
Auch der Soziale Dienst konnte trotz bekannter Dringlichkeit tagelang nicht erreicht werden bzw. rief nicht zurück, ein Unding, wenn man als Angehöriger die weitere Unterbringung der Patientin organisieren muss!

Danke

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Zimmer)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Gutes Ärtzeteam)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Alles ok)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Passte alles)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
0rthopädie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein Lob an die Klinik. War drei Wochen dort und habe mich sehr wohl gefühlt. Die Ärtze, Schwestern Therapeuten etc. alle waren jederzeit ansprechbar. Bin zufrieden nach Haus gefahren. Danke nochmals

Wenig Interessiert am Patienten

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Zimmer in die Jahre gekommen, Teppiche sehr fleckig im Zimmer und auf dem Flur.)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

War3 Wochen zur AHB und mir hat es nicht gefallen, die Therapien mit 4 verschiedenen Anwendungen waren meist Mittags beendet.Es gab auch keine Hilfe für die Psyche obwohl ich es angesprochen habe und man sich kümmern wollte.

Reha Meinberg keine Empfehlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Eingeschränkte Möglichkeiten)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Beratung kaum vorhanden)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Zögerlich , besser abwarten)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Geht so)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Wer weniger erwartet, ist nicht so Enttäuscht)
Pro:
Mitarbeiter sind Bemüht
Kontra:
Minimale Besetzung Funktioniert nicht
Krankheitsbild:
Hüftgelenk beide Seiten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufnahmeuntersuchung findet nur auf dem Papier statt.
Auf die wirklichen Medizinischen Schwerpunkte wird nicht eingegangen alles nur Allgemein.
Keine Schwerpunkte im Training für den Patienten, Übungen in zu großen Gruppen und jeder macht mit wie es eben geht.
Viele Vorträge um mit wenig Angestellten viele Patienten zu Beschäftigen.
Keine gute Ausstattung um die Aufgaben einer Reha zu erfüllen.
Versorgung aus der Küche gut und freundlich.

Warnung

Geriatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Mehr wie negativ
Krankheitsbild:
Selbstständig Mobilität herstellen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte alle Warnen ,vor dieser Rehe Klinik. Meine letzte 5Tage lang ich mit sehr starken Schmerzen im linken Bein (ein Pflege sagte soll mich nicht so anstellen ist nur Muskeln Kater) ess ist kein Fach Arzt der Klinik gekommen um genauer nachzuschauen...und so wurde ich entlassen und die Ursache war becken bruch in der linke Seite dass ist passiert bei den sehr lange Weg von einer Behandlung zu andren
Ich könnte noch will schreiben wie wird man da behandelt ess wird man einfach im Zimmer vergessen, paar mall kriegt man kein essen u.s.w....Wir als Ältere bischien gebrechliche Menschen haben dass nicht verdient

Besser nicht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Ausstattung
Krankheitsbild:
Neues Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Therapeuten und die Ärzte sind top. Die gesamte Ausstattung der Klinik ist völlig ungeeignet für orthopädische Patienten. Das Bett ist ein etwas besseres Jugendherbergsbett, im Bad gibt es keine Haltegriffe, weswegen auf den meisten WCs die Klorollenhalterung aus der Wand gerissen war. Sämtliche Stühle, auch vor dem Arztzimmern und im winzig kleinen Foyer waren zu tief und und zu wenig stabil. Im Wartebereich vor der Lymphdrainage z.B. waren sämtliche Stühle zwar modern grün, aber ebenfalls zu tief und wackelig, weil sich ja alle mühsam hochdrücken müssen. Eine ältere Hüftpatientin ist mit dem Bistrotisch im Zimmer umgekippt, als sie sich hochziehen wollte und musste ins Krankenhaus. Es gibt keinen Gemeinschaftsraum und nirgendwo WLAN. 2021! Die Klinikbetreiber möchten nur das schnelle Geld mit den orthopädischen Patienten machen, ohne Investitionen. Toilettenerhöhung gab es nur auf Nachfrage, weswegen sich einige Patienten verletzt haben. Der Empfang am ersten Tag war hektisch und deprimierend, eine Einweisung gab es nicht, was ältere Patienten oft hilflos suchen ließ.

Zu wenig Einzeltherapien

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Therapieangebot)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Bemühte Therapeuten
Kontra:
Therapieangebot, Renovierungsbedarf
Krankheitsbild:
GBS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aus einer Früh-Reha kam ich zur C-Reha in die Rose Klinik. Die erste Woche startete mit einer Einzeltherapie (Physio) und mehreren Gruppentherapien, die für mein Krankheitsbild aber keinen Sinn ergaben. Auf Nachfrage wurde mir erklärt, dass das Budget nicht mehr her gäbe. Darauf informierte ich meine BKK, so dass ich nach 2 Wochen die Reha abbrach. Plötzlich hatte ich dann täglich zumindest eine Einzeltherapie in meinem Therapieplan. Die Klinik mag in anderen Bereichen topp sein, für Neurologie kann ich sie nicht weiterempfehlen.

Sehr schöne Klinik mit Balkons in gepflegter Anlage

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Keine Freizeitangebote)
Pro:
Ärzte und Therapeuten
Kontra:
Therapie Plan
Krankheitsbild:
BWS, HWS. / Parkinson
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 8.9.- 6.10.21 mit meinem Ehemann ( Neurologie ) in dieser Klinik. Der erste Eindruck war sehr positiv, d.h.die Klinik und die Zimmer waren sehr sauber. Am Anfang gab es ein Problem mit der Unterbringung im Doppelzimmer, welches dann Dank der Pflegedienst Leitung, sich nach 2 Tagen geklärt hat. Eine im Vorfeld, per E-Mail an die Service - Leitung gestellte Anfrage,blieb leider bis heute unbeantwortet.? Die Ärzte der Neurologie und Orthopädie haben sehr gute Arbeit geleistet. Danke. Auch die Schwestern Station war ständig erreichbar und sehr nett. Dem gesamten Therapeuten Team gebührt Hochachtung. Trotz des monotonen Therapie Planes, konnten sie einen immer wieder, nicht nur aufmuntern, nein sie waren auch sehr nett und
hatten noch ein Späßchen parat. Das Mittagessen war immer lecker und ausreichend. Ein Lob an den Chefkoch! Was das Frühstück und das Abendessen anbetrifft,bedarf es einer Nachbesserung. 4 Wochen Morgens und Abends Schnittkäse und immer die gleiche Wurst....... Auch das Service Team war sehr nett und hilfsbereit. Die Öffnungszeiten der Cafeteria sollten auch noch einmal überdacht werden. Z.B. Sonntag Nachmittag um 15 Uhr war der Kuchen alle und die Cafeteria schliesst auch schon um 15.30 Uhr???? Gern hätten wir uns einmal eine Pause nach den Therapien um 16 Uhr dort gekoennt. Noch dazu, wenn man schlecht zu Fuss ist. Alles in allem konnten wir uns trotz anfänglicher Querelen, gut erholen und neue Energie danken.

Erfolgreiche Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Einige Schönheitsreparaturen wären gut)
Pro:
Exzellentes Therapiekonzept
Kontra:
Kein vernünftiges W-Lan
Krankheitsbild:
„Rücken“
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schön gelegen am Kurpark
Freundliches Person / angenehmer Empfang
Zimmer mit Balkon, guter Service
Sehr gute ärztliche Betreuung
Umfassender abwechslungsreicher Therapieplan
Äußerst kompetente und freundliche Therapeuten.

Nach kurzer Zeit war bei vielen Patienten eine deutliche Mobilitätsverbesserung zu erkennen. Nach drei Wochen war unser Fitnessgrad erheblich verbessert.

Uns hat gefallen, dass das ganzheitliche Konzept neben Fitness alltagsorientierte Verhaltensschulungen (Rückenschule, Ernährungshinweise, ...) und das Vorstellen von Entspannungstechniken beinhaltet.

1 Kommentar

Mediclin Rose Klinik am 14.06.2021

Sehr geehrte/r Frauke2021,

vielen Dank für Ihre Bewertung.

Wir freuen uns, dass Sie sich in unserem Haus wohlgefühlt haben und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute für Ihre Gesundheit.

Ihre MEDICLIN Rose Klinik

Sehr freundliche Mitarbeiter

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Top Therapeuten
Kontra:
2x kaltes Wasser da Heizung ausgefallen
Krankheitsbild:
HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auf mein Krankheitsbild wurde sehr gut eingegangen.
Der Arzt war sehr nett und die Therapeuten haben super Arbeit geleistet. Schade, dass Corona bedingt das Schwimmbad nicht geöffnet war.

Das Essen war sehr gut und man konnte aus mehreren Gerichten auswählen. Hervorzuheben ist auch die Freundlichkeit des Küchen- und Servicepersonals.

Insgesamt fühlte ich mich gut aufgehoben.

Das Beste sind allerdings die Therapeuten.

1 Kommentar

Mediclin Rose Klinik am 17.05.2021

Sehr geehrte/r Ulme11,
vielen Dank für Ihre Bewertung. Das Lob an die Ärzte, Therapeuten und dem weiteren Personal geben wir gerne weiter. Es freut uns, dass der Aufenthalt Ihnen eine Verbesserung der Gesundheit gebracht hat.

Ihnen wünschen wir weiterhin alles Gute für die Gesundheit

Mit besten Grüßen
Ihre MEDICLIN Rose Klinik

Haus des Grauens

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Verpflegung, Organisation, Verwaltung
Krankheitsbild:
HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Grauen begann bereits beim Check-In. Ich wollte für meine Zeit WLAN buchen. Davon wurde mir sofort abgeraten, weil wohl schlechte Verbindung. Also kaufte ich zur Probe 72 Stunden. Die Dame hatte recht, schlechter als im 2-Sterne-Hotel im Billig-all-in-Urlaub. Anschließend durfte ich mein Zimmer bis zum Abend nicht verlassen, trotz negativem PCR-Test. Das Mittagessen allerdings wurde mir erst auf Anfrage ins Zimmer gebracht, lauwarm und geschmacklos. Am Abend der Versuch etwas spazieren zu gehen. Die Türen nach draußen waren verschlossen, angeblich defekt. Später stellte sich heraus, das ist gewollt. Schlimmer als Gefängnis. Mehrere Beschwerden fruchteten, Einschluss war dann erst gegen 21:00 Uhr, mit Wache im Foyer.

Therapien: Therapeuten und Ärzte waren gut. Therapien waren recht gut, wenn auch nicht immer zielführend. Krankengymnastik wurde nicht angeboten, dafür Ergotherapie, die aber absolut nicht für meine beruflichen Bedürfnisse sinnvoll war. Zusätzlich waren zwischen den Therapien entweder viel Freizeit, was nervig war, oder es gab Vorträge, die Folge war häufig ewiges sitzen, sitzen, sitzen...

Verpflegung: Frühstück/Abendessen waren ok. Aber: Das Mittagessen unter aller Kanone. Lieblos auf den Teller geklatscht, geschmacklich der Optik schön angeglichen.

Verwaltung/Organisation: Sehr verbesserungswürdig. Es scheint keinerlei Kommunikation zu geben unter den einzelnen Bausteinen des Ablaufs.

Fazit: In der Nachbetrachtung waren diese vier Wochen komplette Zeitverschwendung. In jeder anderen Klinik wäre mir besser geholfen worden.

Schlechte Organisation

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Kann ich nicht beurteilen da ich die Patientin seit 6 Wochen nicht sehen durfte.)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Oberschenkelhalsbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die eigentliche Arbeit mit dem Patienten kann und will ich nicht bewerten. Leider ist jedoch die Kommunikation zwischen Angehörigen und Sozialdienst unmöglich. Die Familie versucht das Beste herauszuholen und der Sozialdienst ist völlig überfordert. Leider bekommt man auch widersprüchliche Aussagen so dass eine 94 Jährige mehr oder weniger über Nacht aus der Reha muss obwohl es angeblich eine weitere Verlängerung gab. So etwas ist unzumutbar. Wenn wir als Familie nicht im Vorfeld schon unsere Fühler ausgestreckt hätten müsste diese Patientin heute allein in ihre Wohnung zurückkehren und wäre auf sich allein gestellt. Wenn ich mir das in meinem Beruf erlauben würde könnte ich meinen Schreibtisch räumen.vielen Dank für die schlechte Organisation.

1 Kommentar

Mediclin Rose Klinik am 08.03.2021

Sehr geehrte Nutzerin Ursula2021,

wir bedauern sehr, dass Sie sich von unserem Sozialdienst unzureichend informiert fühlten und würden dem gerne genauer nachgehen. Selbstverständlich möchten wir die bestmögliche Kommunikation zwischen Angehörigen, Patient*innen und dem Sozialdienst gewährleisten und bitten um Ihre Unterstützung. Bitte setzen Sie sich persönlich mit mir in Verbindung, damit wir den Vorfall nachvollziehen und das Wohl unserer Patient*innen verbessern können.

MEDICLIN Rose Klinik
Kathleen Schumann
Assistentin des kaufmännischen Direktors
Leitung Sozialdienst
Tel.: 05234/907-236
Mail: [email protected]

Weitere Bewertungen anzeigen...