• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Schlossklinik Bad Buchau

Talkback
Image

Schlossplatz 2
88422 Bad Buchau
Baden-Württemberg

110 von 135 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

137 Bewertungen

Sortierung
Filter

GANZ UND GAR NICHT EMPFEHLENSWERT !!

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Zimmer Top ! Therapeuten Top! Bademeister erstklassig ! Reinigungspersonal und Servicepersonal top !)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Therapeutem und Bademeister !!!)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (das aller letzte ....!!!)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Zimmerschlüsselkaution auch nach vier Wochen und mehreren Nachfragen nicht erhalten !!!)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (sehr schöne Zimmer !!)
Pro:
Tolle Zimmer !
Kontra:
Schlechte medizinische Betreuung,keine MS-Gruppe,keine Psychologische Betreuung möglich im Neuroloischen Sektor,da nicht genug Personal !!!
Krankheitsbild:
MS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sorry, diese obenstehenden Bewertungen kann ich ganz und gar nicht bestätigen. Das Haus selber verdient wirklich, *****STERN. Es verfügt über tolle Zimmer, Top Therapeuten und sehr freundliches Reinigunspersonal und Service-personal im Speisesaal. Zu allem anderen, wie Ärzte der Neurol.Abteilung und Pflegepersonal besonders im Haus 2 1.Stock möchte ich nur einen Button setzen ???? unmöglich,unfreundlich, unkompetent und schon gar nicht hilfsbereit.Ich musste die Klinik nach 10 Tagen,wegen starken Schmerzen auf eigenen Wunsch verlassen,die behandelte Ärztin und das Pflegepersonal hat mich überhaupt nicht Ernst genommen
im Gegenteil da wirst du im Abschlussbericht noch dagestellt, als hätte einen es nicht gefallen und man sei nicht mitverordneten Therapien zufrieden,Sorry,unter Schmerzen kann ein Gangsicherheitstraning und Muskeltraning nicht durchgeführt werden.Nach meiner Frage nach einer Masssge hieß es ,dass würde mir jetzt auch nicht helfen und man hätte nicht genügend Kapazität,dafür und es wurde eine Wärmetherapie und warme Baldrianbäder verordnet,wo eigentlich jeder Neurolage weiß,das Wärme grad bei MS nicht gerade förderlich ist.Wie auch immer,bin ich nicht mal richtig untersucht worden,die Ärztin stellte sich vor mich und sagte.Was soll ich jetzt machen,wir sind keine Ortöpädische Klinik,nehmen sie IBO und Schmerztropfen.Wie auch immer,nach meiner Abreise, habe ich mich von einem Orthopäden untersuchen lassen und siehe da ein Bandschebenvorfall,dieser gab mir gleich eine Spritze.Im übrigen musste ich auf einen unverschämten,völlig falschen Abschlussbericht 4Wochen warten und meine Zimmerschlüsselkaution habe ich bisher auch noch nicht wieder ,trotz mehrfacher Nachfrage.Man habe dort einen einmaligen Reaktionstest gemacht,der unter Schmerzen durchgeführt wurde wohl bemerkt,beurteilt den folglich schlecht und kann selber keinen richtigen Abschlussbericht schreiben(vom Geburtsdatum bis zur priv.Wohmsituation,Rentenbeginn alles falsch!!
Nein nicht empfehlenswert

1 Kommentar

Schlossklinik am 30.08.2018

Sehr geehrte Patientin,

herzlichen Dank für Ihre ausführliche Rezension unserer Schlossklinik. Wenngleich diese im Gegensatz zu einer Vielzahl positiver Bewertungen und unserem eigenen Anspruch steht. Immerhin haben Ihnen die Räumlichkeiten und die therapeutischen Anwendungen gefallen, was ich gerne an die betreffenden Kollegen weiterleite.

An konstruktiven Anmerkungen möchte ich hier festhalten, dass ich persönlich mit meinem Oberarzt Ihren Arztbrief korrigiert habe und dieser Ihnen in den nächsten Tagen postalisch zugehen wird. Ebenso wurden die Verantwortlichen in unserer Verwaltung von mir angewiesen, mit Ihnen in Kontakt zu treten, um die Problematik mit der Schlüsselkaution umgehend aus der Welt zu schaffen. Zur Erklärung sei hier erwähnt, dass aufgrund Ihrer Abreise an einem Sonntag die Auszahlung der Kaution nicht wie üblich direkt mit der Schlüsselabgabe erfolgen konnte. Weshalb diese Auszahlung bislang nicht erfolgte, lässt sich leider nicht rekonstruieren.

In einigen von Ihnen angebrachten Punkten muss ich Ihnen leider widersprechen. So wurden Ihnen bspw. nach einer ersten Festlegung der Therapiemaßnahmen durch die behandelnde Ärztin, in der nach wenigen Tagen folgenden Oberarztvisite nochmals umfassend alternative Maßnahmen verordnet. Weiter verfügt unsere Klinik sehr wohl über eine spezifische, einmal wöchentlich stattfindende Gesprächsgruppe für MS-Betroffene. Eine Teilnahme an dieser Gruppe lehnten Sie leider ab, ebenso wie die Teilnahme an verschiedenen, Ihnen angebotenen Bewegungstherapien. Zudem sind Wärmeapplikationen bei MS-Patienten nicht grundsätzlich kontraindiziert. Bei fehlenden Anzeichen eines Uhthoff-Phänomens, bei gegebener Indikation und unter Beobachtung sind sie durchaus anwendbar.

Zusammenfassend möchte ich betonen, wie bedauerlich es ist, dass Sie die Rehabilitationsmaßnahme abgebrochen haben und somit den vollen therapeutischen Umfang unseres Hauses nicht erfahren konnten. Nichtsdestotrotz wünsche ich Ihnen eine rasche und vollumfängliche Genesung in Bezug auf Ihre akuten orthopädischen Beschwerden und weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. med. A. Unrath
Chefarzt Neurologie

Ein kurzer, aber sehr schöner Aufenthalt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 03.08.2018 für nur 2 Wochen in der Klinik.
Genehmigt waren fünf Wochen.
Leider musste ich wegen eines Sportunfalls in der Klinik meine Reha vorzeitig abbrechen.
Meine erste Begegnung war Frau Schellhammer an der Rezeption.
Ich wurde sehr freundlich und herzlich empfangen.
Die Zimmer sind sehr schön, sauber und hell.
Ich hatte in diesen zwei Wochen nicht eine einzige unfreundliche Begegnung, Egal ob Pflegepersonal , Arzt oder Reinigungspersonal.
Ich werde meine Reha nach meiner Genesung erneut antreten und hoffe sehr, dass ich dieselben Therapeuten, das Pflegeteam und auch wieder ein schönes Zimmer im Haus 1 bekommen kann.
Wer hier auch noch übers Essen meckert, ist völlig daneben .
Es gibt hier gar nichts auszusetzen, ein rundherum schönes Haus mit allem was man braucht, um sich gut zu fühlen!

2 Kommentare

Pechvogeluschi am 22.08.2018

Wen ich noch speziell erwähnen möchte, ist die Musiktherapie mit Frau Saur!
Für mich war die Therapie, aber auch die Therapeutin sehr beeindruckend.
Positiv natürlich!

  • Alle Kommentare anzeigen

Hallo mehmet

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Toller Umgang vom Personal
Kontra:
Mittagessen und Abendessen könnte besser werden
Krankheitsbild:
Vergesslichkeit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo liebe Leute. Ich war von Anfang Juni bis Ende Juni in der schlossklinik. Ich war sehr zufrieden. Beim ganzen Team bedanke ich mich für die tolle Unterstützung. Vorallem bedanke ich mich herzlich bei Frau Saul und Frau Wittig. Die tollen Menschen bei der Raucherecke würde ich gerne wiedersehen. Dort wurde ich von allen mit HALLO mehmet ????genannt und begrüsst. Vielen Dank für alles! Liebe Grüße an alle.
Hallo mehmet????

1 Kommentar

Schlossklinik am 09.08.2018

Sehr geehrter Patient,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung und die positiven Worte über Ihren Aufenthalt.

Ihren Dank werde ich an die Mitarbeiter entsprechend weitergeben.
Sie haben den Wunsch geäußert, dass Sie gerne in Kontakt bleiben würden mit anderen Patienten der Schlossklinik.
Um dies unseren Patienten zu ermöglichen, haben wir eine "Ehemaligengruppe" der Schlossklinik auf Facebook eingerichtet.
Diese finden Sie unter dem folgendem Link:
https://www.facebook.com/groups/188868765089595/

Ich wünsche Ihnen eine weitere Stabilisierung Ihrer Gesundheit und sende Ihnen hochsommerliche Grüße aus Bad Buchau

Stefan Schreiber
Leiter Marketing

Essen nie wieder

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1818   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Bis auf das essem)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Essen Auswahl unter aller Sau
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im allgemeinen war der Aufenthalt recht zufrieden stellend bis auf das Essen wo ich sagen muss wegen dem nie wieder. Das Abendessen war 2 Wochen jeden tag das gleiche 4 Scheiben Wurst Und einmal kalbsleberwurst zum streichen. Nach mehrmaliger Beschwerde meiner Seits hat man mir versprochen es umgehend zu ändern dies dauerte weitere 2 tage !! Dann wurde das essen umgestellt und siehe da immer noch die gleiche Wurst und wie gehabt 4 Scheiben aber für die kalbsleberwurst bekam ich jetzt 3 Scheiben Käse und 2 kleine Butter!! Zu meinem bedauern hab ich in Bad buchau keinen pizzaservice gefunden ich werde einen großen Bogen um die schlossklinik machen und als Patient werde ich dankend auf reha ablehnen

2 Kommentare

Schlossklinik am 30.07.2018

Sehr geehrter Patient,

vielen herzlichen Dank für Ihre Rückmeldung.
Das Wichtigste ist sicherlich, dass Sie mit der medizinischen Betreuung zufrieden waren. Ich hoffe persönlich sehr, dass Sie eine Verbesserung Ihres gesundheitlichen Zustands erfahren konnten.

Zum Thema "Essen" möchte ich anmerken, dass dies eine sehr subjektive Wahrnehmung ist. Gleichzeitig betone ich, dass wir die Erwartung unserer Patienten hier zum größten Teil erfüllen können. Dies belegen unsere (öffentlich einssehbaren) Qualitätsbefragungen, die Bewertung liegt durschnittlich bei etwa 2,0.
Anzumerken ist, dass sich unser Ernährungskonzept an den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung orientiert.
Ich bedauere deshalb, dass Sie die tägliche freie Auswahl, die 6 Salate, 3 Hauptspeisen und die täglich wechselnden Nachspeisen beinhaltet, nicht honorieren.

Viele Grüße
Stefan Schreiber
Leiter Marketing

  • Alle Kommentare anzeigen

Stimmt alles

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles Gut
Kontra:
Gab es für mich nichts
Krankheitsbild:
Angstzustände nach Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
Ich war die letzten vier Wochen Patient der Klinik und müsste wohl tief graben um etwas zu suchen das mir nicht gefallen hätte. Angefangen vom Personal bis zu den Therapeuten und Ärzte Psychologen. Empfang bis zu den Zimmern ,von dem Frühstück bis zum Nachtessen gibt es von mir ein sehr gut.
Ich hoffe sehr das die Schlossklinik auch die nächsten Jahre so bleibt den ich möchte gerne den nächsten Reha-Aufenthalt dort wieder verbringen.
Macht weiter so!!!!

1 Kommentar

Schlossklinik am 24.07.2018

Sehr geehrte Patientin,

vielen Dank für Ihren freundlichen Eintrag in diesem Portal.

Für das Lob unserer Mitarbeiter bedanken wir uns ganz herzlich bei Ihnen.
Ich wünsche Ihnen, dass die Genesung weiter voranschreitet und Sie eine weitere Verbesserung Ihres gesundheitlichen Zustands erfahren können.

Sie sind uns gerne jederzeit wieder in Bad Buchau willkommen.

Sommerliche Grüße vom Federsee
Stefan Schreiber
Leiter Marketing

Top-Reha

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ambiente, Freundlichkeit, Fachkompetenz
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Folgen einer Hirnblutung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte schon zum 4 mal eine Reha in der Schlossklinik besuchen. Da ich auch schon in anderen Reha-Kliniken war, hab ich gute Vergleichsmöglichkeiten.
Sehr freundliche und kompetente Ärzte, die genau meine Wünsche bei den Anwendungen ermöglichten. Viel Physio- Ergotherapie, Elektro, Massage, Gleichgewichtsgruppe. Hervorzuheben die fachliche Kompetenz der Therapeuten( vor allem Ergo u. Physio).Sehr gute Organisation der Anwendungen und große Pünktlichkeit.
Gesamteindruck der Klinik absolut top und größte Sauberkeit in allen Bereichen. Die Zimmer im Haupthaus sind hervorragender Hotelstandart.
Sehr positiv auch die Freundlichkeit des Personals, ob an der Rezeption, im Speisesaal oder die Reinigungsdamen, hier fühlt man sich richtig wohl und kann mit Freude an seinen Beeinträchtigungen arbeiten.
Mich haben die 4 Wochen wieder richtig aufgebaut und ich kann gestärkt meine Arbeit an der Werkbank verrichten.
Vielen Dank nochmals für die tolle und erfolgreiche Zeit und macht weiter so.

1 Kommentar

Schlossklinik am 05.07.2018

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,

schön, dass Sie Ihre Erfahrungen zu Ihren Aufenthalten in unserem Haus hier teilen.

Toll finde ich, dass Sie die Arbeit unserer Mitarbeiter über alle Abteilungen hinweg und die medizinische Betreuung an dieser Stelle entsprechend würdigen. Auch die Bewertung der Zimmer als "Hotelstandard" ist für uns natürlich eine tolle Bestätigung.

Am wichtigsten ist aber, dass wir Sie bei dem Erreichen Ihres Ziels, der Rückkehr zu Ihrem Arbeitsplatz, unterstützen konnten.

Ich wünsche Ihnen persönlich weiterhin alles Gute und sende Ihnen schöne Grüße aus Bad Buchau.

Stefan Schreiber
Leiter Marketing

Super Therapien

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Top Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Multiple Sklerose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach der Diagnose MS war ich das 1.Mal auf Reha in der Schlossklinik ,4 Wochen vom 11.5 - 08.06 ... es gibt nur positives zu berichten .... die Ärzte , Therapeuten und die Therapien sind hervorzuheben , bereits nach kurzer Zeit hat sich eine deutliche Verbesserung eingestellt ! Aus eigener Erfahrung kann ich diese Rehaklinik bedenkenlos empfehlen und werde gerne wieder kommen

1 Kommentar

Schlossklinik am 14.06.2018

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,

uns freut es sehr, dass Sie uns auf diesem Weg eine Rückmeldung haben zukommen lassen.

Toll, dass Sie mit der Arbeit unserer Mitarbeiter so zufrieden waren und das entsprechend hervorheben.
Das Wichtigste ist aber natürlich, dass Sie eine Verbesserung erfahren konnten.

Ich sende Ihnen schöne Grüße vom Federsee
Stefan Schreiber
Leiter Marketing

Gemischte Gefühle

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Neuro 1, Umgebung, Zimmer, Essen,
Kontra:
Sehr weite Wege, fitte Psychosomatik Menschen
Krankheitsbild:
(neuro) muskuläre Erkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war ja schon etwas skeptisch als ich die ganzen Bewertungen für die Neurologie durchgegangen bin. Hauptanteil Migräne und einige wenige MS Patienten.

Jedenfalls sind Patienten mit muskulären oder neuro-muskulären Erkrankungen und ähnliches eher Mangelware, zumindest während meines Aufenthalts. Das ist schade, niemand da zum austauschen.
Teilweise nichts davon gehört.

Nun ja, die Wege sind als körperlich eingeschränkter Mensch doch ziemlich happig.
Wenn man nicht regelmäßig in die, zugegebenermaßen nahe, Stadt gehen kann wird es auch recht schwierig sich zu unterhalten. Cafeteria macht ziemlich früh dicht.

Ehrlich gesagt stören auch die zumindest körperlich fitten Psychosomatik Patienten, von denen wohl viele denken sie seien im Urlaub. Neurologie gepaart mit Orthopädie hätte ich persönlich als sinnvoller empfunden.

Im ganzen Komplex keine Krücken- oder Stockhalter, was doch ziemlich nervig werden kann mit der Zeit. Auch Handläufe sucht man vergebens.

Die Einrichtung und Behandlung ist keinesfalls schlecht, nur eben nicht für jeden geeignet.

Seltsam find ich das Verhalten im Speisesaal, kenne ich es doch eher so das die körperlich fitteren etwas Rücksicht nehmen. Dafür kann natürlich die Einrichtung nichts, eher das Klientel.

1 Kommentar

Schlossklinik am 14.06.2018

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,

herzlichsten Dank für Ihre Rückmeldung, auch wenn diese hier nicht positiv ausfällt. Gleichzeitig möchte ich hier gerne die Möglichkeit nutzen, die Rückmeldung aus unserer Sicht einzuordnen. Persönlich bedauere ich sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt nicht positiv wahrgenommen haben.

Insgesamt bemängeln Sie den fehlenden möglichen Austausch mit anderen Patienten:
Die Schlossklinik ist durchgängig sehr gut belegt, darunter auch immer ein Anteil an Patienten mit muskulären Erkrankungen, so auch MS. Dies sieht man auch an den (sehr überwiegend positiven) Rückmeldungen auf diesem Portal. Auch gibt es ein regelmäßiges wöchentliches Treffen einer Gruppe von Patienten mit MS. Hier ist ein Austausch jederzeit möglich.
In der Schlossklinik sind im ganzen Haus und auch im Aussenbereich kleinere öffentliche Bereiche, an denen man sich treffen kann. Die Cafeteria, eine Terasse im Innenhof, sowie kleinere Sitzgelegenheiten sind im Innen- und Aussenbereich verteilt.

Es ist gängige Praxis, dass in Reha-Kliniken unterschiedliche Indikationen betreut werden, hiervon profitieren die Patienten in der Regel auch sehr.
Schade finde ich, dass Sie andere Patienten, welche keine Erkrankungen im körperlichen, sondern im psychosmatischen Bereich haben, als störend empfinden. Dies kann ich persönlich nicht nachvollziehen.

Die Aussage, dass es keine Handläufe gibt, ist so nicht korrekt.

Leider haben Sie keine Angaben zur medizinischen Betreuung gemacht. Ich hoffe sehr, dass Sie eine Stabilisierung Ihrer Gesundheit erfahren konnten und wünsche Ihnen diese auch weiterhin.

Mit gesunden Grüßen vom Federsee

Stefan Schreiber
Leiter Marketing

Für Migräne DIE BESTE Klinik

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Bester Neurologe EVER
Kontra:
Schlechter Netzempfang, dadurch ist man sehr eingeschränkt
Krankheitsbild:
Chronische Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach Verlängerung durfte ich 5 Wochen im März bis Anfang April 2018 in der Klinik verbringen.
Die Zimmer sind sehr groß und modern eingerichtet. Die elektrisch verstellbaren Betten sind ein großes PLUS.
Sehr positiv bewerte ich, dass Gäste nach Anmeldung im gleichen Zimmer gegen eine Kostenpauschale übernachten und auch im Speisesaal verpflegt werden.
Die Anlage ist klein, was sehr positiv zu bewerten ist, da man keine großen Laufwege hat.
Die Terminvergabe könnte besser abgestimmt sein, und dass man nur in einer festgelegten Zeit Termine verschieben kann, ist leider auch nicht gerade förderlich. Es wäre besser, wenn man Nachmittags die Möglichkeit hätte, da zumindest ich meistens zu dieser festgelegten Zeit Termine hatte und bis ich dann endlich dazu kam die Sprechstunde wahr zu nehmen, bedeutete es meist, dass der Termin ersatzlos gestrichen wurde. Auch machte es keinen großen Unterschied, ob der Arzt weitere emails verschickte um darauf hinzuweisen, dass bestimmte Anwendungen mit Bestimmtheit stattfinden sollten.
Ich wurde in der Neurologie behandelt wegen chronischer Migräne. Noch nie habe ich mich SO GUT aufgehoben und behandelt gefühlt. Er ist mit ABSTAND der BESTE Neurologe den ich jemals konsultieren durfte. Die Migränegruppen, die von ihm geleitet werden sind so hilfreich und wertvoll.
Ein besonderer Dank gilt auch der Dame aus der Physio Abteilung, die mit der Krankengymnastik wahre Wunder vollbracht hat.
Das Essen lässt leider etwas zu wünschen übrig. Aber satt wird man immer. Zu erwähnen gibt es auch, dass die Damen aus dem Speisesaal immer bemüht sind, Wünsche zu erfüllen was Sitzplatzänderungen an geht. Sie leisten sehr gute Arbeit im Speisesaal. Alles in allem bin ich dankbar, dass ich 5 Wochen dort verbringen konnte.
Großes Negativ ist die Terminvergabe, die fast 7 Monate gedauert hat.Und die Tatsache, dass man mit seinem Handy keinen Empfang auf den Zimmern hat. Nicht jeder hat das Geld, 20 Euro für eine Festnetzleitung zu zahlen.

1 Kommentar

Schlossklinik am 29.05.2018

Sehr geehrte Patientin,

für Ihren ausführlichen und positiven Erfahrungsbericht möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Schön, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben.

Die Möglichkeit Begleitpersonen in den Zimmern unterzubringen ist durchaus ein tolles Angebot, welches rege genutzt wird.
Die von Ihnen beschriebenen Zimmer konnten auch aufgrund der erst vor kurzem erfolgten Renovierung sehr modern gestaltet werden.

Für Ihren Hinweis bezüglich der Terminplanung bedanke ich mich, diesen gebe ich intern weiter.

Es ist toll zu hören, dass Sie mit der Behandlung durch den zuständigen Arzt, dem Migränekonzept und der Betreuung in der Physiotherapie so zufrieden waren und dies auch an dieser Stelle wertschätzen.
Zu Ihrem sehr konstruktiven Hinweis zum WLAN-Netz möchte ich kurz anführen, dass die geringe Abdeckung leider den Räumlichkeiten geschuldet ist. Die Schlossklinik ist sehr verwinkelt, die Bauweise mit den sehr breiten Wänden macht eine komplette WLAN-Versorgung sehr schwierig. Gleichzeitig macht die Schlossatmosphäre auch den Charme des Gebäudes aus.
Nichtsdestotrotz kann in den öffentlichen Bereiche eine kostenfreie WLAN Nutzung garantiert werden.

In der Tat haben wir aufgrund der guten Nachfrage nach unserer Klinik eine verhältnismäßig lange Wartezeit. Dies ist zum einen natürlich ein gutes Zeichen und symbolisiert, dass hier sehr gute Arbeit geleistet wird. Zum anderen entsteht daraus aber auch die lange Vorlaufzeit. Wir freuen uns aber mit dem gesamten Team, wenn sich die Wartezeit für Sie als Patient danach gelohnt hat und Sie zufrieden waren.

Ich würde mich freuen, wenn wir Sie wieder in Bad Buchau begrüßen dürfen und wünsche Ihnen eine weitere Stabilisierung Ihrer Gesundheit.

Viele Grüße vom Federsee
Stefan Schreiber
Leiter Marketing

Einfach gut

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bis auf Internet)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Bis auf Internet)
Pro:
Ärzte Team, Therapeuten, Unterbringung, Landschaft...
Kontra:
Sehr schlechtes nicht zeitgemäßes WLAN
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Reha wurde im Februar 2018 durchgeführt.
Die Aufnahme und Einweisung in Abläufe und Administration wurde perfekt am Tag der Anreise und dem Folgetag durchgeführt.
Die Unterbringung in einem schönen und geräumigem Zimmer mit großem Bad und Vorzimmer war perfekt.
Das Bett konnte elektrisch verstellt werden und sorgte für einen angenehmen Schlaf.
Das Personal, von der Klinik- Leitung den Reinigungskräften den Therapeuten, Beratern Küchenkräften usw. waren durchweg IMMER freundlich und hilfsbereit.
Die medizinische Versorgung durch die Ärzte war sehr akribisch und ich fühlte mich sehr gut verstanden und betreut. Vielen Dank.
Für das Essen kann ich keine 100 % geben, da ich im Vergleich mit anderen bisherigen Kuren leider erheblich weniger Fleisch bekam. Ist aber auch Geschmackssache.
Die sportlichen Aktivitäten sind individuell eingerichtet und werden durch sehr freundliches Personal begleitet.
Die psychologische Betreuung/ Befundung wurde individuell auf mich abgestimmt und hat mir sehr geholfen.
Kleiner Tip: Außerhalb der Klinik kann man auch sehr schön Steak essen.
Ob ich wiederkommen würde?
Sehr gerne. Aber hoffentlich nicht wieder nach einem Schlaganfall.

1 Kommentar

Schlossklinik am 24.05.2018

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,

vielen herzlichen Dank, dass Sie Interessierte mit der Beschreibung Ihres Aufenthalts in unserem Hause informieren und unterstützen.

Ganz besonders freut es mich natürlich, dass Sie mit den Abläufen und der Betreuung so außerordentlich zufrieden waren und dabei die Arbeit und Freundlichkeit unserer Mitarbeiter würdigen.
Wie Sie richtig anmerken ist das Thema "Essen" immer ein sehr persönliches Empfinden. Gleichzeitig freuen wir uns, dass wir beim größten Anteil unserer Patienten richtig auch hier richtig liegen. Dies belegen unsere (öffentlich einssehbaren) Qualitätsbefragungen. Anzumerken ist, dass sich unser Ernährungskonzept an den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung orientieren. Wir möchten Sie mit einem gesunden und vollwertigen Essensangebot unterstützen.

Auch wir würden uns freuen, Sie wieder in Bad Buchau begrüßen zu dürfen. Mit der Adelindis Therme, Federseemuseum und Federseesteg gibt es genügend schöne Gründe für einen Besuch, auch ohne Krankheitsbild.

Frühlingshafte Grüße vom Federsee
Stefan Schreiber
Leiter Marketing

Absolute Top Klinik

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Tolles Ambiente)
Pro:
Sämtliches Personal arbeitet hervorragend
Kontra:
Krankheitsbild:
Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fünf Wochen dauerte meine Reha in der Schloßklinik als Migränepatient. Während der gesamten Reha fühlte ich mich immer gut aufgehoben, hatte genau abgestimmte Therapien und die Ärzte und Therapeuten nahmen sich die notwendige Zeit. Auf Fragen und Wünsche wurde eingegangen und die Therapiepläne entsprechend angepasst. Moderne Technik, bzw. Geräte und sehr gute Therapeuten nahmen sich meiner an, Erfolge ließen auch nicht lange auf sich warten.
Die Klinik ähnelt eher einem gehobenen Hotel denn einer Klinik, somit ist eine angenehme Atmosphäre im ganzen Haus bemerkbar. Bemerkenswert ist auch die Möglichkeit der Übernachtung eines Gastes, zu sehr günstigen Konditionen, im Patientenzimmer.
Das verwinkelte alte Gebäude ist sehr sauber und gepflegt. Zuerst ist die Orientierung, trotz guter Ausschilderung, etwas schwer, aber nach ein paar Tagen findet man sich zurecht. Die Kombination zwischen den alten Schloßgebäuden und den Neubauten finde ich sehr gelungen.
Einziger negativer Punkt ist die Terminvergabe. Es dauerte bei mir fast 4 Monate von der Bewilligung bis zur Terminvergabe. Das wäre Verbesserungswürdig, auch wenn man die Verlängerungen berücksichtigen muss.
Alles in allem war ich sehr zufrieden und kann die Schloßklinik uneingeschränkt weiterempfehlen.

1 Kommentar

Schlossklinik am 14.05.2018

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,

zuallererst schicke ich Ihnen ein herzliches Dankeschön für die positive und auch ausführliche Rückmeldung auf diesem Portal.

Schön, zu hören, dass Ihr Aufenthalt im Rahmen des Migränekonzepts von Erfolg geprägt war und Sie die wertvolle Arbeit der Therapeuten und Ärzte würdigen. Dass von den Mitarbeitern auf Ihre Fragen und Wünsche so individuell eingegangen werden konnte ist eine tolle Sache!

Dass die Klinik mehr einem gehobenen Hotel ähnelt, hören wir durchaus öfter. Alle Zimmer für Patienten wurden über die letzten Jahre komplett renoviert und modernisiert. Dies ist in den Zimmern als Wohlfühlatmosphäre deutlich spürbar.
In der Tat sind die Wege in der Schlossklinik sehr verwinkelt. Aus meiner persönlichen Sicht, macht dies aber gleichzeitig auch den Charme des ehemaligen Stifts aus dem 8. Jahrhundert aus.

Dass wir das Angebot anbieten, dass Begleitpersonen in den Zimmern übernachten können, ist für uns selbstverständlich. Wir wissen, wie wichtig der Halt und die Unterstützung und somit auch die Anwesenheit von Familienmitgliedern sein kann.

Durch die hohe Nachfrage in der Schlossklinik kann es durchaus sein, dass es zu Wartezeiten bei der Terminvergabe kommen kann. Wir bitten hier um Verständnis. Dies ist leider nicht schön, zeigt aber auf der anderen Seite auch, dass die Klinik gute Qualität anbietet.

Ich wünsche Ihnen eine weitere Stabiliserung Ihrer Gesundheit und dass sich die Erfolge auch nachhaltig bemerkbar machen.

Viele Grüße aus Bad Buchau
Stefan Schreiber
Leiter Marketing

Super tolle klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles klasse
Kontra:
Hatte nichts zz bemängeln
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super tolle betreuung
Zimmer klasse
Therapieen klasse hat mir sehr viel geholfevor allem musik therapie
Essen viel frisch und jeden tag was neues für jeden etwas dabei
Komme gerne wieder
Nur weiter zu empfehlen

1 Kommentar

Schlossklinik am 14.05.2018

Sehr geehrte Patientin,

es freut mich, dass Sie uns auf diesem Wege eine solch tolle Rückmeldung zukommen lassen.

Toll, dass Sie mit dem Aufenthalt zufrieden waren und Ihnen die Therapien etwas gebracht haben.

Genauso freut es mich, dass Sie die mit dem Essen bei uns zufrieden waren und dies an dieser Stelle honorieren.

Ich wünsche Ihnen persönlich eine weitere Stabilisierung Ihrer Gesundheit und sende Ihnen viele Grüße vom Federsee.

Stefan Schreiber
Leiter Marketing

Summarum prima

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Teams + Klinikgebäude
Kontra:
Tel.Beratung könnte freundlicher sein
Krankheitsbild:
Psychosomatische Behandlung wg burnout u.ä.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- Guter Austausch zwischen den Behandelnden über den zu Behandelnden, so werden aus einzelnen Therapien zwischen Psychologen/Ärzten besprochen.
- Gutes Team.
- gute Auswahl der Schwerpunkte
- gute Therapien
- tolle Zimmer im Altbau

- ein paar Telefonate und an Rezeption hätten freundlicher verlaufen können
- Essen hatte manchmal noch (viel) Luft nach oben

1 Kommentar

Schlossklinik am 25.04.2018

Sehr geehrte Patientin,

für Ihren Beitrag in diesem Portal möchte ich mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Toll, dass Sie mit dem Aufenhalt in der Schlossklinik zufrieden waren.

Schön zu hören ist auch, dass Sie die Arbeit innerhalb und zwischen den Teams hervorheben. In der Tat ist dies eine wichtige Grundvoraussetzung für medizische, theraputische und pflegerische Arbeit und damit auch für den Erfolg eines Reha-Aufenthalts.

Die erwähnten Zimmer sind durchaus auf Hotelstandard. Insgesamt sind alle Zimmer der Klinik in der historischen Schlossanlage in den letzten beiden Jahren renoviert worden und somit auf aktuellstem Stand.

Ihre Hinweise hab ich aufgenommen.

Wir freuen uns Sie jederzeit wieder in Bad Buchau begrüßen zu dürfen.

Frühlingshafte Grüße vom Federsee
Stefan Schreiber

Dankefür Erfolgreiche Reha.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles Top.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Offen für alle Probleme. Sehr bemüht sie zu Lösen.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Richtige Anwendung zum Krankheitsbild.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles gut.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr schöne Zimmer. Schlossklinik sehr sauber und gepflegt)
Pro:
Alle sehr Nett - Freundlich zuvorkommend.
Kontra:
Krankheitsbild:
Dauerkopfschmerzen nach Gehirnblutung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,

war jetzt von März bis April 2018 das zweite mahl, 4 Wochen in der Schlossklinik Bad Buchau.
Möchte mich bei allen – ob Arzt, Psychologin, Therapeuten, die Frauen in der Küche und die liebe
Putzfrauen, sowie die Damen am Empfang – herzlichst Bedanken für die schöne Erholsame Zeit.
Alle waren sehr nett, Hilfsbereich und sehr Freundlich. Alle haben einen tollen Job gemacht
und mir wirklich 4 schöne Wochen beschert, aus der ich die Kraft für die nächsten Monate -
in meiner gewohnten Umgebung - Tanken konnte.
Schlossklinik mit Ihrer Umgebung und dem Federsee, mit seinen vielen Wanderwegen – Top.
Alles in allem war es eine Reha, die mir alles gegeben hat, was ich mir erhofft hatte und so konnte ich meine Ziele,
die ich mir für eine Erfolgreiche Reha gesetzt hatte, mit Leichtigkeit umsetzen, so dass ich diese Rehaklinik nur empfehlen kann.
Eine Person möchte ich dann doch hervorheben: Frau Dollinger – Vielen Dank für die sehr einfühlsamen Gespräche wo ich
all meine Probleme offen Ansprechen konnte und Sie mir Viele gute Tipps, mit auf den nachhause Weg, die ich versuchen werde umzusetzen,
gegeben haben. Zuhören ohne sich in Vordergrund zu stellen und sehr gute Tipps geben – dabei Freundlich und nett zu bleiben,
kann in dieser Form nicht jeder. Waren sehr schöne und kurzweilige Sitzungen mit Ihnen.

Nochmals Vielen Dank für wunderschöne Erholsame 4 Wochen in Ihrer Schlossklinik. Sollte ich in 2 Jahre wieder eine Reha antreten dürfen,
werde ich versuchen, wieder in Ihre Rehaklinik meine Reha machen zu dürfen.



Mit freundlichen Grüßen und für das gesamte Team weiterhin alles Gute.

Hans-Jürgen Mayer

1 Kommentar

Federseeklinik am 24.04.2018

Sehr geehrter Herr Mayer,

ein herzliches Dankeschön für Ihre tolle Rückmeldung an dieser Stelle. Schön zu hören, dass Ihre Erwartungen erfüllt werden konnten.

Alles in allem haben Sie die Gegenheiten vor Ort schön zusammengefasst. Ganz besonders freuen wir uns, dass Sie die Mitarbeiter über alle Fachbereiche hinweg loben. Toll, dass Sie diese wertvolle Abreit in dieser Form hervorheben. Das Wichtigste ist auch, dass Sie vor allem nachhaltige Tipps für Ihr Leben im gewohnten Umfeld mitnehmen konnten.

Eine Besonderheit ist sicherlich auch die Lage in unmittelbarer Nähe zum Naturschutzgebiet rund um den Federsee. Toll zu hören, dass Sie diesen mit den angebotenen Wanderungen erleben und erfahren konnten.

Wir freuen uns Sie jederzeit wieder in Bad Buchau begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen eine weitere Stabilisierung Ihrer Gesundheit.

Viele Grüße vom Federsee
Stefan Schreiber
Leiter Marketing

Der Himmel auf Erden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Einfach Klasse)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetente Ärzte)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Klasse Therapeuten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Klappt wie am schnürchen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Tolle zimmer)
Pro:
Therapeuten, Ärzte
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Depressive Episode, burn out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte 6 Wochen in der Klink verbringen. Das war der Himmel auf Erden. Ich fand das Ambiente sehr schön. Die Therapien waren auf mich persönlich zugeschnitten nach dem ersten Gespräch mit meinem Arzt und Therapeuten. Ich habe viel gelernt über mich in dieser Zeit und habe alles sehr genossen. Das Personal ist sehr kompetent und freundlich vom Arzt bis hin zum reinigungspersonal.die Zimmer sind sehr sauber und freundlich eingerichtet. Das Essen ist abwechslungsreich und gut.die Therapien erste klasse. Mir persönlich hat die bewegungstherapie und die ausdruckzentrierte Gruppe am besten gefallen und hat mir auch am meisten gebracht. Selbst der Sport, den ich betreiben musste war gut umzusetzen. Ich würde jederzeit wieder in die schlossklinik fahren und selbst 6 Wochen waren zu kurz????. Ich kann die Klinik und ihr rundum sorglos-und kompetenzpacket nur jedem empfehlen

3 Kommentare

Schlossklinik am 10.04.2018

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,

ganz herzlich bedanken wir uns bei Ihnen für den sehr positiven Eintrag in diesem Portal. Uns freut es besonders, wenn Sie uns nach Ihrem Aufenthalt solch ein Feedback, auch auf diesem Weg, zukommen lassen.

Schön, wenn Ihnen die Therapien gut getan haben und wir Sie gesundheitlich unterstützen konnten. Das ist das Allerwichtigste!

Wir bedanken uns auch ganz herzlich für das schöne Lob für unsere Ärzte, Therapeuten und Reinigungspersonal. Schön, dass Sie die Leistung, die hier erbracht wird, anerkennen.

Sie sind uns gerne und jederzeit wieder in Bad Buchau willkommen und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Frühlingshafte Grüße vom Federsee
Stefan Schreiber
Leiter Marketing

  • Alle Kommentare anzeigen

Immer wieder Schlossklinik

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Physiotherapie und Ergotherapie waren für mich am erfolgreichsten)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Meine Physiotherapeutin war der absolute Hammer)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hatte für mein Empfinden die beste Ärztin)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles bestens)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (wahnsinnig schöne Zimmer, wie im Hotel)
Pro:
Personal, Therapieangebote, Zimmerausstattung
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Bewegungsstörungen nach THS Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 8.3.18 bis 21.3.18 in der Schlossklinik und kann nur sagen, das mir etwas besseres nicht passieren konnte. Die Ärzte, Therapeuten, Pflegepersonal und auch das Reinigungspersonal sind sehr nett. Es war immer jemand vor Ort wenn man etwas brauchte. Die Therapien wurden vorher mit mir von meiner zuständigen Ärztin abgesprochen und haben mir sehr gut geholfen. Ich bin sehr froh darüber das ich dort sein durfte und in 2 Jahren wieder kommen kann. Das einzige was mich persönlich etwas ( aber wirklich nur gering ) gestört hat, die Kaffeemaschine, die hat kein Wechselgeld rausgegeben, man musste es immer passend haben.

1 Kommentar

Schlossklinik am 10.04.2018

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,

ganz besonders hat mich Ihr positives Feedback zu Ihrem Aufenthalt gefreut. Besonders erfreulich ist für uns, dass Sie wirklich explizit die Mitarbeiter der verschiedenen Abteilungen hervorheben und somit die wertvolle Arbeit würdigen.

Toll, dass die Behandlung bei Ihnen so gut angeschlagen hat und Sie eine Verbesserung Ihres Gesundheitszustand erfahren konnten. Das ist das Wichtigste für Sie und für uns in der täglichen Arbeit.

Dass Sie die Ausstattung der Klinik mit einem Hotel vergleichen ist eine häufige Rückmeldung. Das Ambiente der historischen Schlossanlage aus dem 8. Jahrhundert ist sicherlich ein ganz besonderes und schafft in Kombination mit den modernen Zimmern eine tolle Wohlfühlatmosphäre.

Wir wünschen Ihnen, dass die Genesung weiter voranschreitet! Sie sind uns gerne und jederzeit wieder in Bad Buchau willkommen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am Federsee.

Gesunde Grüße
Stefan Schreiber
Leiter Marketing

Physiotherapeutin grob

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
s. o.
Kontra:
s. o.
Krankheitsbild:
Apoplexie mit Hemiphlegie links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann war im Oktober 2017 für 3 Wochen zur Reha nach Schlaganfall vor inzwischen 7 Jahren im Haus 1. Da mein Mann eine linksseitige Lähmung hat ist er doch auf Hilfe angewiesen. Das Pflegepersonal war hilfsbereit und freundlich, das Essen war auch ok. Leider können wir über die Abteilung Physiotherapie nicht positiv berichten: mein Mann sagt, es fehlte teilweise an Motivation und Einfühlungsvermögen, gerade einem Menschen mit Behinderung gegenüber. Bei der ersten Therapie wo sein linkes Kniegelenk behandelt wurde ist die Therapeutin sehr grob vorgegangen, sodaß mein Mann bis zum heutigen Tag Schmerzen in diesem Kniegelenk hat und beim Gehen sehr unsicher und wackelig ist und ich sogar im Haus wieder die Mobilisation im Rollstuhl vornehmen muß, was für mich eine massive Mehrbelastung ist (vorher lief er mit Stock aufs WC). Unser Hausarzt meint, es könnte durchaus ein Sehnenriß vorliegen - wenns nicht bald besser wird müßte man weitere Diagnostik machen, evtl. operieren.
Dies ist für uns sehr ärgerlich und belastend - ach ja: eine üble Blasenentzündung hat er auch mitgebracht. Im Zimmer wars immer sehr kalt, die Heizung hat nicht funktioniert.

1 Kommentar

Schlossklinik am 06.03.2018

Sehr geehrte Dame,
sehr geehrter Patient,

für Ihre Rückmeldung möchten wir uns an dieser Stelle bedanken. Zuallererst freut es uns natürlich, dass Sie mit unserem Pflegepersonal so zufrieden waren und die wertvolle Arbeit entsprechend würdigen.

Ihre weiteren Zeilen bezüglich der persönlichen Wahrnehmung Ihres Mannes hab ich selbstverständlich nicht mit gleicher Freude vernommen. Persönlich bedauere ich es sehr, dass Ihr Mann nicht die gleichen positiven Erfahrungen vor Ort wie der Großteil unserer Patienten erfahren konnte. Sehr wohl ist mir bewusst, dass Sie beide aufgrund der Erkrankung mit großen Herausforderungen zu leben haben. Im Fokus unserer Behandlung steht selbstverständlich besonders die Vorbereitung bzw. nachhaltige Unterstützung für das häusliche Umfeld.

Leider sind uns zum Zeitpunkt der Rehabilitation vor Ort keine entsprechenden Informationen über eine Verletzung oder außerordentliche Schmerzen bekannt geworden.
Mit Bedauern hab ich deshalb vernommen, dass Ihr Mann die Schmerzen nach wie vor hat. Wir bieten in diesem Fall unsere direkte diagnostische Unterstützung an.
Gerne können Sie in den direkten Austausch mit unserem Chefarzt der Abteilung Neurologie gehen. Die Kontaktdaten finden Sie unter dem folgenden Link:
http://schlossklinik-buchau.de/hp620/Neurologie.htm

Bitte teilen Sie hier auch die Zimmernummer mit, vor Ort wurden wir über keinen Ausfall der Heizung in einem Zimmer informiert. Hausintern kam es in diesem Zeitraum definitiv zu keinem größeren Ausfall des Heizungssystems.

Mit gesunden Grüßen vom Federsee

Stefan Schreiber
Leiter Marketing

O k

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

+ Eigenes Zimmer für jeden Patienten
+ vorwiegend nettes Personal
+ herrliche Lage

- Schwer an der Grenze zum Massenbetrieb
- zuviele Gruppen Therapien,zu wenig individuelle Therapien
- durchwachsenes Essen (man kann nicht in Vorträgen von der
Wichtigkeit gesunden Essens erzählen und dann selbst mit
soviel Convenience Food kochen...)

1 Kommentar

Schlossklinik am 13.02.2018

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,

für Ihren Eintrag auf diesem Portal möchte ich mich bei Ihnen bedanken. Schön, dass wir auf Ihre Rückmeldung hier reagieren können.

Ein eigenes Zimmer für jeden Patienten ist für uns selbstverständlich. Darüberhinaus sind alle Zimmer in den vergangenen beiden Jahren modernisiert worden. Toll, dass Sie auch die Freundlichkeit des Personals würdigen.

Ihrer Anmerkung, dass Sie unsere Klinik als "Massenbetrieb" wahrgenommen haben, möchte ich aber doch eine weitere Sichtweise hinzufügen. Insgesamt verfügt die Schlossklinik Bad Buchau über 180 Betten, verteilt auf eine weitläufige Schlossanlage aus dem 8.Jahrhundert. Die (auf der Homepage öffentlich einsehbaren) Ergebnisse der QM-Umfragen und auch die Rückmeldungen auf diesem Portal spiegeln doch erheblich andere Erfahrungswerte, als die Ihre, wider. Vielmehr wird hier von einer Rehaklinik mit Standards wie aus der Hotellerie gesprochen. Schade, dass dies in Ihrem Fall nicht ähnlich empfunden werden konnte.

Zu Ihrer Anmerkung bezüglich der Speisen möchte ich auch hinzufügen, dass wir als Gesundheitsdienstleister über ein klar definiertes Ernährungskonzept verfügen. Dieses orientiert sich dabei an den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Auch in unseren Fragebögen erhalten die Speisen eine Benotung von 1,5 bis 2,0. Dieser durchschnittlich sehr gute Wert geht doch über die Einschätzung "durchwachsen" hinaus.

An dieser Stelle möchte ich Ihnen und Ihrer Genesung ganz persönlich weiterhin alles Gute wünschen.

Gesunde winterliche Grüße aus Bad Buchau
Stefan Schreiber
Leiter Marketing

Zur Genesung genau richtig !

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gesamtkonzept könnte nicht besser sein
Kontra:
Krankheitsbild:
Neurologische Behandlung nach Tumor OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit Skepsis in die Klinik gefahren und mit nur positiven Erfahrungen wieder heim !

Vom "Einchecken" bis zum " Auschecken" waren alle Mitarbeiter, Therapeuten und Ärzte absolut hilfsbereit und einfühlsam.

Diese Klinik geht mit den Anwendungen und notwendigen Behandlungen voll auf die Bedürfnisse der Menschen ein.
Wir wurden alle wie eine große Familie behandelt und so fällt auch die Genesung und Erholung leicht. Auch das Essen war abwechslungsreich und nicht wie in einer Klinik gewohnt.

Ich hätte nicht gedacht, mich so auf die Behandlungen einlassen zu können und mich mit der Situation/Krankheit zu beschäftigen.Alle sind um das Wohl der Anwesenden besorgt.

Alles in allem eine Klinik die wirklich alle Ansprüche an Sauberkeit, Essen, Anwendungen/Behandlungen und Mitarbeiter übertroffen hat. Das ganze hat mehr Hotelcharakter als Klinik ;-)

Danke an alle Beteiligten !! Weiter so!!

1 Kommentar

Schlossklinik am 05.02.2018

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,

über Ihren sehr positiven Eintrag in diesem Portal haben wir uns aufrichtig gefreut. Toll, dass Sie sich bei uns wohl gefühlt haben und Hotelcharakter der Schlossklinik Bad Buchau so hervorheben.

Für Ihre große Aufmerksamkeit unseren medizinischen Anwendungen und Behandlungen, sowie dem Gesamtkonzept gegenüber bedanken wir uns ganz herzlich.
Dass Sie explizit die Hilfsbereitschaft unserer Mitarbeiter so hervorheben, finden wir besonders toll.


Ihnen persönlich wünschen wir weiterhin eine gute Besserung und freuen uns sehr, Sie gerne wieder einmal in Bad Buchau begrüßen zu dürfen.

Mit gesunden Grüßen aus Bad Buchau

Stefan Schreiber
Leiter Marketing

dankbar u zufrieden

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Behandlungen,Essen,Freundlichkeit aller MA
Kontra:
Ärztevertretung,wenig Gespräche mit dem Facharzt
Krankheitsbild:
Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es waren die schönsten vier Wochen in meinem Leben. Ich bin mit Bauchschmerzen 12 Stunden angereist und wusste nicht,ob sich der lange Weg lohnen würde. Auch zu später Stunde wurde ich super freundlich empfangen u aufgenommen. Das Pflegepersonal von beiden Abteilungen waren super hilfsbereit und zuvorkommend. Ich sollte zu Beginn in die psychosomatische Abteilung. Die Ärzte u das Pflegepersonal waren sich schnell einig,dass ich aufgrund meiner Migräne in die neurologische Abteilung gehöre. Der Wechsel verlief unproblematisch. Mein Arzt war großartig. Essen für eine Reha ähnelte einem Hotel-Angebot. Es war top. Behandlungen u Sportangebote waren super. Alle Fachkräfte waren sehr hilfsbereit. Manche Tage hätten vom Programm her ausgefüllter sein können - auch wenn ich durch meinen TablettenEntzug nicht täglich durchgängig am Programm teilnehmen konnte. Auch Ärzte werden mal krank - dennoch hätte ich mir für diese Zeit einen Vertretungsarzt gewünscht. Sowohl für die Visite als auch für die Kopfschmerzgruppe. Ich hatte dadurch zwei Wochen keinen Facharzt bezüglich meiner Migräne. Insgesamt fand ich die Termine mit meinem Arzt zu wenig - auch wenn die stattgefundenen Gespräche hilfreich waren. Die Klinik ist dennoch top durch organisiert u der weite Weg hat sich defintiv gelohnt. Ihr seid spitze!Ich komme wieder...

1 Kommentar

Schlossklinik am 30.01.2018

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,

zuallererst möchte ich mich bei Ihnen für Ihre Rückmeldung und Ihre Weiterempfehlung bedanken. Schön zu hören, dass Sie mit dem Umfeld und dem Aufenthalt bei uns so zufrieden waren.

Ihr Lob bezüglich der guten medizinischen Abläufe werde ich entsprechend weitergeben. Toll, dass Sie die Arbeit unserer Teams entspechend würdigen.
Auch der Vergleich des Speisenangebots mit einem Hotelessen freut uns natürlich sehr und bestätigt uns in der täglichen Arbeit.


Wir freuen uns, dass Sie die offensichtlich weitere Strecke in Kauf genommen haben und sie in Bad Buchau eine Verbesserung Ihres gesundheitlichen Zustands erfahren konnten.

Sie persönlich wieder in Bad Buchau begrüßen zu dürfen, würde uns sehr freuen.

Viele Grüße vom Federsee
Stefan Schreiber
Leiter Marketing

Top Hilfe nach Burnout

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Verständnis, Rücksichtnahme
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungsdepression, Angstzustände, Panikattacken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr familiär, man fühlt sich von Beginn an sehr wohl und sehr gut angenommen.
Das Personal - Verwaltung, Pflege, Ärzte, Therapie - ist unglaublich freundlich und hilfsbereit.
Meine Ängste vor dieser ersten psychosomatischen Reha sind sehr schnell verflogen.
Bei der Therapie wurde auf meine persönlichen Belange Rücksicht genommen. Die Therapie war umfangreich ohne mich jedoch zu überfordern.

1 Kommentar

Schlossklinik am 28.12.2017

Sehr geehrter Patient,

vielen herzlichen Dank für Ihren freundlichen und positiven Eintrag in diesem Portal.

Schön, dass auch Sie die Atmosphäre in der Schlossklinik Bad Buchau als familiär wahrgenommen haben und so sicherlich auch Ihrem Wohlsein vor Ort beigetragen hat.

Toll, dass Sie auch die Freundlichkeit unserer Mitarbeiter in mehreren Abteilungen aufgeführt haben und somit die Bemühungen unseres gesamten Teams wertschätzen.
Die Anerkennung der Leistung unserer Mitarbeiter freut uns immer ganz besonders.

Sie sind jederzeit herzlich gerne wieder in Bad Buchau willkommen.

Bis dorthin wünschen wir Ihnen eine weiterhin gute Besserung und ein gesundes Neues Jahr 2018.

Mit winterlichen Grüßen aus Bad Buchau

Stefan Schreiber
Leiter Marketing

Die Schlossklinik Bad Buchau ist sehr zu empfehlen und hat mir sehr geholfen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Tolles Team -Ärzte, Psychologen,Therapeuten und Schwestern alle sehr kompetent. verständnisvoll und freundlich)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man kann alles mitdem doc und dem Psychologen besprechen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kann man alles besprechen mit dem doc und dem Psychiater)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles gut geplant und pünktlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Erwähnenswert ist auch die abwechslungsreiche Küche und super lecker alles)
Pro:
sehr gutes Ambiente sowie die Räumlichkeiten und sehr gutes Essen
Kontra:
die Anzahl der Einzelgespräche mit dem Psychologen könnte gerne noch 1mal mehr sein pro Woche
Krankheitsbild:
Burnout - Anpassungsstörung- Sehr hoher Blutdruck - Tinitus - Schlaflosigkeit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin wirklich dankbar dafür dort 6 wochen verbracht zu haben.
Mein Gesundheitszustand hat sich gebessert, jedoch komme ich gerne baldmöglichst wieder um das erreichte bzw. gelernte zu stabilisieren bzw. weiter auszubauen
Es war eine erfolgreiche Therapie in sehr angenehmer Umgebung und Atmosphäre.
Ich war sehr beindruckt von der Kompetenz des Teams und man kann sich mit allen gut unterhalten und bekommt alle Fragen beantwortet.
Auch seinen Körper kann man wieder mit zahlreichen Sportmöglichkeiten aktivieren. Die empfohlenen Therapien werden vorab mit dem behandl. Arzt besprochen.
Auch ich hatte vor Beginn Zweifel bzw. Ängste was einen dort erwartet, aber das legte sich bereits wenige Stunden nach der Ankunft und nach einigen Tagen hatte ich schon viele Freunde dort kennen gelernt .. man muss dafür eben offen sein und lernt schnell, dass auch viele andere Menschen in schwierigen Situationen sind und auch mit ähnlichen Kranksheitsbildern und Symptomen.
Kurz gesagt ... man fühlt sich dort gut aufgehoben und nicht alleine, wenn man es zulässt mit anderen Patienten Kontakt aufzunehmen


Alter: 51
männlich

1 Kommentar

Schlossklinik am 28.12.2017

Sehr geehrter Patient

über Ihren sehr positiven Eintrag in diesem Portal haben wir uns aufrichtig gefreut. Toll, dass Sie die wirklich schöne Umgebung und das Ambiente rund um die Schlossklinik so hervorheben. Der Standard der Unterbringung in der Klinik hat durchaus Hotelcharakter.

Über Ihre große Aufmerksamkeit unseren medizinischen Leistungen gegenüber bedanken wir uns herzlich. Sie haben alles sehr praxisnah und anschaulich geschildert.
Dass Sie explizit die abwechslungsreiche Küche anführen ist natürlich eine schöne Rückmeldung für unser Team rund um die Küche.

Dass Sie schnell Anschluss zu anderen Patienten gefunden haben ist eine tolle Sache und gelingt sicherlich auch sehr einfach, da die vorherrschende Atomspähre in der Schlossklinik sehr familiär geprägt ist. Der Austausch mit anderen Patienten kann durchaus als Chance im Genesungsprozess wahrgenommen werden.

Ihnen wünschen wir eine weiterhin gute Besserung und freuen uns sehr Sie gerne wieder einmal in Bad Buchau begrüßen zu dürfen.

Mit gesunden Grüßen aus Bad Buchau

Stefan Schreiber
Leiter Marketing

Irre gut!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Musiktherapie
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Mittelgradige Deppression und instabile emotionale Persönlichkeitsanteile
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im August 2017 als Patientin mit Depressionen für 5 Wochen in der Schloßklinik untergebracht.
Nachdem ich mich ein halbes Jahr vor Aufnahme, im Krankenstand befand und ambulante Gespräche bei mir daheim wahrnahm, hatte ich trotzallem ständig das Gefühl, mich bringt nichts wirklich weiter, ich versumpfe in meinem Zustand. Dies sollte sich in der Schloßklinik endlich ändern.
Den ersten tollen Eindruck hat mir mein Arzt beim Aufnahmegespräch vermittelt. Ich dachte, woher weiß der denn, wie ich ticke? Als ob er mich schon ewig kennt. Mit meiner Psychologin hatte ich ebenso großes Glück. Immer ein offenes Ohr und das Gefühl verstanden zu werden. Das absolute Highlight war für mich aber die Musiktherapie. Gaaaanz großes Lob an die Therapeutin!
Der sportliche Teil der Therapie, war für mich als Sportmuffel eine Überwindung. Allerdings stellte auch das sich um und ich machte es gerne. Bei Verspannungen half mir der Hydrojet wieder auf die Beine.
Sehr beeindruckend fand ich immer den regen Austausch unter den Therapeuten. Nur so, lässt es sich Hand in Hand arbeiten.
Essen war für ne Klinik echt ok. Die 5 Wochen waren letztlich sehr schnell vorbei. Schade. Aber auch gut. Denn nur außerhalb diesem geschützen Rahmen, den die Klinik bietet, lässt sich das Erlernte trainieren.
Für mich war es eine Zeit vieler Hochs und Tiefs. Aber eine Zeit, die mir einiges aufgezeigt und bewusst gemacht hat und mich vor allem vorangebracht hat.
Vielen Dank dafür an das gesamte Team!

1 Kommentar

Schlossklinik am 14.09.2017

Sehr geehrte Patientin,

ganz herzlich bedanken wir uns bei Ihnen für den positiven Beitrag.

Das Wichtigste ist, dass Ihnen der Aufenthalt gut getan hat und daraus eine Verbesserung Ihres Gesundheitszustands resultierte.
Toll, dass Sie darüberhinaus die wertvolle Arbeit unserer Mitarbeiter würdigen und Sie spüren konnten, dass bei uns ein enger interdisziplinärer Austausch stattfindet.

Ihnen wünschen wir eine weitere Verbesserung Ihrer Gesundheit und, dass Sie das Erlernte im Alltag anwenden können.
Wir freuen uns, dass Ihnen die Stadt Bad Buchau in guter Erinnerung bleiben wird und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Mit gesunden Grüßen vom Federsee

Stefan Schreiber
Leiter Marketing

Das Leben gespürt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Anwendungen....
Kontra:
machmal die Zeitknappheit zwischen den einzelnen Anwendungen
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Sommer 2017 stationär in der Schlossklinik und habe mich vom ersten Tag an aufgehoben gefühlt.Mein erster Eindruck war eher der von einer Hotelanlage und nicht von einer Klinik. Das gilt für die Aussenanlage genauso wie der gesamte Innenbereich, den Speisesaal und vor allem die Zimmer.Auch bietet der Standort der Schlossklinik ein herrliches Panorama und man kann dort wirklich Natur pur geniessen....vor allem abends der Sonnenuntergang am Federsee ist traumhaft schön.Die Anwendungen in der Klinik waren alle sehr schön...egal, ob morgens Walking oder im Fitnessraum.Auch die Anwendungen zur Entspannungen haben bei mir sehr angeschlagen und die Gesprächrrunden in der Gruppe genauso im Einzelgespräch mit der Psychologin waren ein reiner Gewinn für mich.Man darf hier zwar keine Namen nennen, aber trotzdem möchte ich zwei der Ärzte und die Psychologin ganz besonders hervorheben. Auch einer der Theapeuten ist ein Meister im autogenen Training. Die ganze Anlage ist sehr schön und sauber gehalten, die Zimmer einfach nur perfekt und das Essen...dreimal täglich....einfach nur lecker. Sollte ich irgendwann wieder eine Reha bekommen...für mich kommt nur die Schlossklinik in Frage. Es ist ein Wohlfühl-Paradies.

1 Kommentar

Schlossklinik am 23.08.2017

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,

wir bedanken uns ganz herzliche für Ihre äußerst positive Rückmeldung auf diesem Portal.

Toll, dass Sie sich wie im Hotel vorgekommen sind, somit eine Wohlfühlatmosphäre vorgefunden haben und Sie auch mit den Anwendungen zufrieden waren. Dies spricht für unseren äußerst hohen Standard im klinischen Bereich, aber auch dafür, dass die Modernisierungsmaßnahmen in den Zimmern sehr gut ankommen.
Ihr Lob an die Mitarbeiter gebe ich sehr gerne weiter.

Ich sende Ihnen die besten Wünsche für eine weitere Stabiliserung Ihrer Gesundheit und freue mich Sie jederzeit wieder in Bad Buchau begrüßen zu dürfen.

Viele Grüße
Stefan Schreiber
Leiter Marketing

Sehrgute Reha-Klinik

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (super Therapien)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (unkompliziert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der ganze Aufenthalt
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
MS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein Reha-Aufenthalt, wie ich ihn noch nie erlebt habe!
Mit einem "Herzlich willkommen", wurde man begrüßt und gleich zeigte mir eine freundliche und sehr geduldige Schwester das moderne Türschloss des Zimmers. Mit solch einem schönen Zimmer habe ich nicht gerechnet.Eine mitgebrachte Wohndecke und Kissen, sorgten u.a. für Gemütlichkeit. Bis zum Arzttermin konnte ich in Ruhe meine Kleidung etc. in die großzügigen Schränke einräumen. Nun lernte ich den mich behandelnden Arzt kennen. Gleich wurde mir klar, " hier bin ich in besten und kompetenten Händen." Beim Durchforsten der Klinikräume, spürte ich das gewisse- Etwas. Das Wichtigste für mich war der Speisesaal mit seinen Essensangeboten.
Ob ich wohl was für mich auf den Teller bekomme, fragte ich mich neugierig. Allseits bekannt als furchtbar wählerisch und schleckig, machte es mir richtig Spaß , von all dem guten Essen etwas zu versuchen. Das Ambiente im Speisesaal wurde durch die sanfte Kleiderordnung unterstützt.
Leider gibt es Mitpatienten, die sich über den Lärmpegel berechtigt beklagen. Nein, es liegt nicht an dem altehrwürdigen Gemäuer der Schlossklinik, sondern an manchen Patienten, die sich wie zuhause fühlen und Schrank-sowie Zimmertüren gnadenlos zuschlagen.
Zum Schluss möchte ich mich bei dem zuvorkommenden und motivierten Personal der Schlossklinik herzlich bedanken! Meine Reha war für mich ein Gewinn und ich komme gerne wieder!

1 Kommentar

Schlossklinik am 18.08.2017

Sehr geehrter Patient,

ganz herzlich bedanken wir uns für Ihre äußerst positive Bewertung in diesem Portal. Wir haben uns riesig darüber gefreut; auch im Namen unserer Ärzte, Therapeuten, Schwestern usw.

Es freut uns sehr, dass Ihnen der Aufenthalt so gut gefallen aber auch gut getan hat. Auch das Lob zum Essen werden wir gerne weitergeben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute für Sich selbst und Ihre Gesundheit. Sie sind uns jederzeit herzlich willkommen und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Gesunde Grüße vom Federsee,

Stefanie Jäger
Marketing

Gute Reha mit kleine Maengel

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Ungerechtigkeit
Krankheitsbild:
Depression/Stress
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War von Anfang Juli fuer 5 Wochen in der Klinik.Therapeuten,Personal und die Anwendungen waren sehr gut. Aufenthalt im Schloss super! 3 Maengelpunkte gibt es aber: 1.Im Haus 1-1Stock riecht das Duschwasser die erste Minute wie aus einer Klaeranlage. 2.In der Sporttherapie sind 3 Sporttherpeuten beschaeftigt wovon eine Dame von ihrer Ausbildung und ihrer Art und Weise gegenueber den Patienten dort garnicht hingehoert! 3. Ungerechtigkeit der Patienten der Schlossklinik gegenueber den Patienten der Federseeklinik-Patienten der Federseeklinik bekommen taeglich freien Eintritt in die Therme- Schlossklinikpatienten muessen Eintritt bezahlen!!

1 Kommentar

Schlossklinik am 07.08.2017

Sehr geehrter Patient,

wir danken Ihnen herzlich für Ihr Feedback auf diesem Portal. Es freut uns sehr, dass Sie trotz kleinerer Mängel einen schönen Reha-Aufenthalt bei uns genießen konnten.

Leider können wir nicht nachvollziehen, weshalb eine unserer qualifizierten und geschulten Sporttherapeuten nicht geeignet sein soll. Hierzu haben Sie keine näheren Angaben gemacht. Wir hoffen es war ein Einzelfall. Den Hinweis mit dem Duschwasser haben wir aufgenommen.

Es tut uns leid, dass Sie die nicht kostenfreie Nutzung der Adelindis Therme ungerecht fanden. Jedoch steht Ihnen auch in der Schlossklinik ein hauseigenes Bewegungsbad zur Verfügung - kostenfrei. Als Patient der Schlossklinik bekommen Sie dennoch ermäßigten Eintritt in die Adleindis Therme, wenn Sie den Gästeausweis mitbringen. Es besteht zudem die Möglichkeit für € 55,00 eine Dauerkarte an der Rezeption der Schlossklinik zu erwerben. In Verbindung mit Ihrem Personalausweis, können Sie damit die Adelindis Therme jederzeit während Ihres Aufenthaltes besuchen.

Wir hoffen, dass Ihnen der Aufenhalt in unserer Schlossklinik gut getan hat.

Sonnige Grüße aus Bad Buchau,

Stefanie Jäger
Marketing

Der absolut wichtigste Schritt für meine Genesung

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetentes Personal, freundlicher zwischenmenschlicher Umgang
Kontra:
Krankheitsbild:
Myelitis aufgrund einer Neuroborreliose und Polyneuropathie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Grund für meinen Aufenthalt war eine absolute Ratlosigkeit bezüglich meiner Beschwerden und der möglichen Therapien.
Durch einen sehr fähigen und gründlichen Arzt wurden nach langjähriger Suche die Gründe diagnostiziert.
Durch sehr freundliche und kompetente Therapeutinnen und Therapeuten wurde eine Grundlage für meinen weiteren Umgang mit meinen Beschwerden gelegt.
Die Umgebung ist so positiv, dass sie mehr einem Hotel als einer Klinik gleicht. Alles ist sehr gepflegt und alte Gebäude sind bestens renoviert.
Wer also nach Genesung sucht muss hierher kommen. Auch die landschaftliche Umgebung trägt ihren Teil dazu bei.

1 Kommentar

Schlossklinik am 02.08.2017

Sehr geehrter Patient,

für Ihre positive Rückmeldung bedanken wir uns ganz herzlich bei Ihnen. Toll, dass Sie die gründliche und fachkompetenete Arbeit unserer Ärzte und Therapeuten würdigen. Sie betonen den freundlichen zwischenmenschlichen Umgang, dies ist sicher einer der wichtigsten Aspekte, der die besondere familiäre Atmosphäre schafft.
Die einzigarte Lage am Federsee, sowie die freundlich gestalteten Zimmern, welche im gesamten Gebäude neu renoviert wurden, tragen sicher auch zur Wohlfühlatmosphäre bei.

Wir freuen uns, dass Ihnen und Ihrer Gesundheit der Aufenthalt in der Schlossklinik Bad Buchau gut getan hat.
Sie sind uns jederzeit ein willkommener Gast.

Sommerliche Grüße vom Federsee

Stefan Schreiber
Leiter Marketing

Anregung

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klinikgebäude, Personal
Kontra:
Sozialberatung
Krankheitsbild:
Deppresion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Grüß Gott,

ich war stationärer Patient in der Schlossklinik Bad Buchau. Mit den Therapeuten und den Anwendungen war ich sehr zufrieden. Nicht zufrieden war ich mit der Sozialberatung, das für mich sehr wichtig gewesen wäre, sehr,sehr schade. Auch kann ich nicht verstehen, warum Patienten von der Federseeklinik, freien Eintritt in die Therme bekommen und Schlossklinik Patienten nicht.

1 Kommentar

Schlossklinik am 31.07.2017

Sehr geehrter Patient,
ganz herzlichen Dank für Ihr Feedback in diesem Portal, wir freuen uns, dass Sie mit unserem Konzept zufrieden waren und es zu einer Verbesserung Ihrer gesundheitlichen Situation beigetragen hat.

Wir wollen aber natürlich, dass Sie mit allen Bereichen Ihres Aufenthalts zufrieden sind. Aus diesem Grunde bitten wir Sie, uns auf direktem Wege zu schildern, warum Sie mit der Sozialberatung nicht zufrieden waren. Dies ist der effektivste Weg um unseren sicherlich schon sehr hohen Servicestandard zu optimieren.

Ihre Anregung bezüglich dem Eintritt der Adelindis Therme Bad Buchau habe ich aufgenommen.
An dieser Stelle möchte ich betonen, dass es in der Schlossklinik Bad Buchau ein hauseigenes Bewegungsbad gibt, welches nur von den Patienten der Schlossklinik genutzt werden kann und somit Ruhe und Erholung bietet.
In der Tat ist es so, dass die Adelindis Therme Bad Buchau von Patienten der Federseeklinik kostenfrei besucht werden kann, dies hat vor allem indikationsbezogene Gründe.
In Gästebefragungen wird durchgängig das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis der Adelindis Therme betont. Aus diesem Grund bin ich davon überzeugt, dass dieses Zusatzangebot einen Reha-Aufentalt in Bad Buchau in jederlei Hinsicht bereichert.

Sonnige Grüße vom Federsee
Stefan Schreiber

Rundum zufrieden - und das Rehaziel erreicht!

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Das Rehaziel habe ich erreicht - und hatte einen sehr angenehmen Aufenthalt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Lange Wartezeit bis zur Aufnahme ist der hohen Nachfrage geschuldet)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr individueller Therapieplan, der immer wieder kurzfristig angepasst wird
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Meningitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Über die Schlossklinik Bad Buchau kann ich nur positives berichten:

In wenigen Wochen wurde mein Gesundheitszustand wieder sehr gut hergestellt - und ich kann hoffentlich bald wieder meiner Tätigkeit nachgehen!

Die Ärzte und Therapeuten haben das Therapieprogramm behutsam aufgebaut und sehr individuell auf mich abgestimmt und wenn nötig angepasst.
Die Therapeuten haben hervorragende Arbeit geleistet und sehr kurzfristig auf jeden Fortschritt reagiert. Der Patient steht hier definitiv im Mittelpunkt und es wird alles getan, damit das Rehaziel bestmöglich erreicht wird.

Positiv möchte ich auch die Sauberkeit im Haus und die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des kompletten Personals hervorheben.

Zusätzlich bietet das Naturschutzgebiet rund um den Federsee zahlreiche Möglichkeiten seine Freizeit aktiv und kurzweilig zu gestalten.

Ich hoffe, dass ich keine Reha mehr benötige - falls doch, wird es anderen Kliniken aber sicher schwer fallen, die sehr hoch gelegte Messlatte der Schlossklinik Bad Buchau zu erreichen!

1 Kommentar

hummler am 07.07.2017

Sehr geehrter Patient,

ganz herzlich bedanken wir uns bei Ihnen für den sehr freundlichen Eintrag in diesem Portal. Wir haben uns riesig darüber gefreut.

Schön, wenn die Behandlung bei Ihnen so gut angeschlagen hat und Sie eine deutliche Verbesserung erfahren haben. Das ist das Allerwichtigste!

Wir bedanken uns auch ganz herzlich für das schöne Lob sowohl der Ärzte und der Therapeuten aber auch der Sauberkeit und Freundlichkeit im Hause.

Mit Ihnen wünschen wir, dass die Genesung weiter voranschreitet! Sie sind uns gerne und jederzeit wieder in Bad Buchau willkommen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Wir senden Ihnen gesunde Grüße vom Federsee

Ihr

Walter Hummler
Geschäftsführer

Sehr zufrieden

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1916   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Freundlichkeit
Kontra:
Fällt mir nichts zu ein
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist zwar schon eine Weile her, daß ich hierher in die Reha kam. Ich war vollstens zufrieden mit der Behandlung. Sehr einfühlsame Ärzte und Psychologen. Ich war vier Wochen dort und fühlte mich nach der Reha sehr wohl. Meine Depressionen sind seither auf ein Minimum geschrumpft. Ich wende daheim, so wie es geht, manche Anwendung wie Walking, Ergometertraining uns so weiter an und merke auch, wie sich meine Leistungsfähigkeit seit der Reha gebessert hat. Ich danke Ihnen für diese wunderbare Reha und würde jederzeit wieder kommen und auch weiterempfehlen.

1 Kommentar

hummler am 07.07.2017

Sehr geehrte Patientin,

ganz herzlichen Dank für den wirklich tollen Eintrag in diesem Portal. Damit haben Sie uns sehr geholfen. Vielen Dank!

Schön, dass Ihnen der Aufenthalt in unserer Schlossklinik so gut gefallen hat. Insbesondere würdigen wir, dass Sie nach doch einigen Monaten der Beendigung Ihrer Behandlung immer noch so positiv gestimmt sind. Das ist eine wirklich gute Reaktion und zeigt, dass sehr vieles gut und richtig gelaufen ist.

Wir hoffen und wünschen, Ihre Genesung schreitet weiter voran.

Sie sind uns gerne und jederzeit wieder in Bad Buchau willkommen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Mit gesunden Grüßen vom Federsee

Ihr

Walter Hummler
Geschäftsführer

Super zufrieden

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Migräne
Erfahrungsbericht:

Meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen. Sehr kompetente, einfühlsame Ärzte, denen das Patientenwohl sehr am Herzen lag. Das Essen gesund UND lecker. Habe mich sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt!

1 Kommentar

hummler am 28.06.2017

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,

auch bei Ihnen bedanken wir uns ganz herzlich für den äußerst wohlwollenden Eintrag in diesem Portal.

Schön, dass Ihnen unser Angebot so zugesagt hat und Ihre Erwartungen übertroffen wurden. Mit Ihnen freuen wir uns über den positiven Aufenthalt und wünschen, dass Sie eine erkennbare Verbesserung Ihrer Gesundheit erfahren haben.

Sie sind uns gerne und jederzeit wieder in Bad Buchau willkommen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Mit gesunden Grüßen vom Federsee

Ihr

Walter Hummler
Geschäftsführer

Großes Dankeschön an die Schlossklinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches Personal / Sauberkeit / Essen / Anwendungen / alles
Kontra:
habe kein Kontra
Krankheitsbild:
Burn Out
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Also ich bin total begeistert ! Die 5 Wochen die ich in dieser Klinik erleben durfte , war das beste was mir und meiner Gesundheit passieren konnte.Rundum habe ich nur freundliches Personal erlebt.Besonderen Dank an die netten Stationsschwestern die immer freundlich und hilfsbereit waren.Und auch an die nette Therapeutin bei der ich Korbflechten in der Kompetenzgruppe hatte. Die verschiedenen Anwendungen waren bestens für meine Bedürfnisse abgestimmt.Mein Zimmer war sehr sauber und gemütlich.Auch über das Essen kann ich nichts negatives sagen.
Alles in allem würde ich jeder Zeit dort wieder in Reha gehen und kann nur noch mal ein dickes Dankeschön aussprechen für die schöne Zeit.
Mit freundlichen Grüßen
Thomas

1 Kommentar

hummler am 26.05.2017

Sehr geehrter Patient,

auch bei Ihnen bedanke ich mich ganz herzlich für den hervorragenden Eintrag in diesem Portal. Schön, dass Ihnen die Behandlung in unserer Schlossklinik so zugesagt hat.

Insbesondere haben wir uns über die freundliche Würdigung der zahlreichen Stationen in unserer Klinik gefreut. Klasse, wenn dies alles zu Ihrer Genesung beigetragen hat.

Wir wünschen Ihnen weiterhin gesundheitlichen Erfolg und freuen uns sehr Sie gerne wieder einmal bei uns in Bad Buchau begrüßen zu dürfen.

Mit sonnigen Grüßen vom Federsee

Ihr

Walter Hummler
Geschäftsführer

Jederzeit wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten, Verpflegung, Zimmer haben Hotelstandart mit Schließfach und Fach-TV
Kontra:
keine negativen Punkte
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von Ende Januar bis Anfang März wegen Burnout in der Schlossklinik. Ich habe mich vom ersten bis zum letzten Tag rundum wohl gefühlt. Angefangen mit dem Einchecken, das sehr schnell, freundlich und ohne Probleme ablief.

Die ersten zwei Tage waren noch etwas ungewohnt, weil man die Örtlichkeiten noch nicht kannte, aber die anderen Mitpatienten haben einem alles erklärt, was, wo stattfindet. Auch das Personal, das man ständig irgendwo angetroffen hat, war immer mit einem freundlichen Wort und einem Lächeln hilfsbereit zur Stelle.

Die Therapeuten waren erste Sahne, was ich aber nur für meine Anwendungen behaupten kann. Andere Mitpatienten hatten manchmal etwas anderes berichtet. Besonders hervorheben will ich Frau Wi.... und Frau Kä.....
Die Zeit bei ihnen war immer viel zu kurz, weil man sich so gut verstanden hatte.

Ein sehr großes Lob an die Küche. Es gab keinen einzigen Tag, an dem mir das Essen nicht geschmeckt hat.

Mein Zimmer war wohl eines der kleineren Zimmer, was ich aber nicht als störend empfunden habe, ich habe aber Zimmer gesehen, das waren richtige Wohnungen. Ausstattung mit Schließfach, Flat TV. Zimmer waren immer Tipp-Topp sauber. Sehr großes Lob an die Reinigungsfrauen

Die Anwendungen waren sehr angenehm, auch die Taktung war gut. Man hatte immer genug Zeit, zwischen den Anwendungen, um sich z.B umzuziehen.

W-Lan ist ausreichend, wobei ich das nie als störend empfunden hatte. Ich wollte ja hier auch entschleunigen, und das kann man in Buchau sehr gut.

Die Stadt selbst ist klein und gemütlich. Man vermisst nichts. Kneipen und Restaurants sind super. Die Fasnet in Buchau ist herrlich.

Man lernt sehr schnell gleichgesinnte Mitpatienten kennen, wer hier keinen Anschluß findet, macht irgendwas falsch.

Wenn ich wieder eine Reha machen werde, ist Bad Buchau meine erste Wahl

1 Kommentar

hummler am 11.05.2017

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,

auch bei Ihnen bedanken wir uns ganz herzlich für den tollen Eintrag in diesem Portal. Wir haben uns darüber aufrichtig gefreut.

Schön, dass Ihnen der Aufenthalt bei uns, das Konzept, die Mitarbeiter, das Essen, die Sauberkeit und das ganze Drumherum so gefallen hat. Es gibt nichts anzufügen.

Herzlich gerne sind Sie jederzeit wieder in Bad Buchau willkommen. Wir freuen uns auf Ihren nächsten Aufenthalt.

Mit den allersonnigsten Grüßen vom Federsee

Ihr

Walter Hummler
Geschäftsführer

Prima Atmosphäre, hervorragendes Therapiepaket

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Allerdings gab es eine relativ lange Frist von der Genehmigung bis zum Start)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Ein bequemer Lese-Sessel im Zimmer wäre noch fein.)
Pro:
Persönliche Betreuung
Kontra:
Bad Buchau ist halt nur ein kleines Örtchen ...
Krankheitsbild:
Motorische Neuropathie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier habe ich sehr gute Rahmenbedingungen vorgefunden: stets freundliche und offene Menschen im medizinischen Bereich, in der Verpflegung, bei der Gebäudetechnik und den Reinigungsdiensten sowie in der Verwaltung - also überall in der Klinik. Ich fand immer ein offenes Ohr. Auch der Umgang unter den Mit-Patienten war überwiegend sehr angenehm.
Für meine Erkrankung wurde genau das richtige individuelle Programm zusammengestellt. Beeindruckend war auch der Austausch zwischen den Fachbereichen, so dass der behandelnde Arzt und alle Therapeuten gut informiert waren. Zusätzlich konnte ich noch neue und sehr nützliche Erkenntnisse zum Thema Migräne mitnehmen.

Die beste von den vier Kliniken, in denen ich bisher Reha machen durfte.

1 Kommentar

hummler am 02.05.2017

Sehr geehrter Patient,

ganz herzlichen Dank für den sehr freundlichen und wohlwollenden Eintrag.

Schön, dass Ihnen der Aufenthalt so zugesagt hat. Darüber haben wir uns sehr gefreut. Gleiches gilt für das große Lob an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Auch das ist nicht selbstverständlich.

Sie sind uns jederzeit herzlich willkommen. Ihrer Genesung wünschen weiteren guten Verlauf und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Mit gesunden Grüßen vom Federsee

Ihr

Walter Hummler
Geschäftsführer

Hier passt alles

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Kompetenz des gesamten Pflegepersonals
Kontra:
Krankheitsbild:
Multiple Sklerose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Mitte Februar für 4 Wochen in der Schlossklinik Bad Buchau. Mir hat es sehr gefallen.

Besonders hervorzuheben ist die Freundlichkeit und Kompetenz der Therapeuten/Ärzte und dem gesamten Pflegepersonal. Hier wird sich wirklich intensiv um jeden einzelnen gekümmert.

Das Essen war sehr gut und die Räumlichkeiten der Klinik sind sehr schön. Mein Zimmer war sehr groß und geräumig.

Großen Wert wird auch auf Sauberkeit und Hygiene gelegt, was ebenfalls positiv hervorzuhaben ist.

Ich werde beim nächsten Reha-Aufenthalt auf jeden Fall wieder nach Bad Buchau kommen.

1 Kommentar

hummler am 22.03.2017

sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

ganz herzlichen Dank für Ihren sehr freundlichen Eintrag in diesem Portal. Wir freuen uns mit Ihnen über den sehr gelungenen Aufenthalt bei uns in der Schlossklinik.

Insbesondere hoffen und wünschen wir aber, dass Ihr Gesundheitszustand sich weiterhin verbessert.

Sie sind uns sehr gerne und herzlich wieder in Bad Buchau willkommen. Wir freuen uns, wenn Sie sich für eine erneute Rehamaßnahme wieder für unser schönes Haus entscheiden.

Bis dorthin senden wir Ihnen die allerbesten Grüße vom Federsee und freuen uns auf das nächste Mal.

Mit gesunden Grüßen

Ihr

Walter Hummler
Geschäftsführer

TOP!!!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
super nettes Personal, gut abgestimmte Anwendungen
Kontra:
siehe Text, zu viel Kontrolle
Krankheitsbild:
Burneout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war als Patient Anfang des Jahres in der Klinik. Ich hatte sie mir ausgesucht, da die Bewertungen zumeist sehr gut waren. Und ich wurde nicht enttäuscht. Vielen Dank an alle! Das Personal ist sehr kompetent und hilfsbereit. Gerade auch die Schwestern möchte ich hervorheben. Ich war oft zum Gespräch dort und wurde sehr freundlich und kompetent beraten. Vor allem an zwei Schwestern der Spätschicht mein allerherzlichstes Dankeschön, man darf ja keine Namen nennen, schade. Also weiter so, Frau Sch. und Frau G.!!!
Was mir nicht so gut gefallen hat, liegt eher bei den Mitpatienten. Man bekommt in der Zeit schon mit, wer wirklich was erreichen will und wer nur drauf aus ist, Rente zu bekommen oder nicht arbeitsfähig entlassen zu werden. Man muss sich nur im Speisesaal oder auch in der Raucherecke mal umhören.Immer wieder habe ich mitbekommen, dass man "Stimmen hören muss" oder man wird "plötzlich selbsmordgefährdet". Das fand ich echt unmöglich. Denn natürlich muss das Personal darauf reagieren. Vielleicht gibt es da eine Möglichkeit, da einzuschreiten, denn es schadet ja den Menschen, die wirklich Hilfe brauchen.
Was ich noch anmerken möchte, ist die Anwesenheitspflicht beim Essen. Ich weiß, in so einem Haus muss ja irgendwie festgestellt werden, dass alle an Bord sind sozusagen. Aber es gibt doch bestimmt eine andere Möglichkeit, als das einem ständig hinterher gerannt wird oder nachtelefoniert wird, sogar übers eigene Handy. Das finde ich überzogen. Die eigene Verantwortlichkeit gibt man doch nicht an der Haustüre ab. Jeder sollte auch die Möglichkeit haben, zu lernen, selbstverantwortlich für sich zu sorgen. Dieses Hinterherlaufen durch das Pflegepersonal ist doch unnötig. Also das habe ich jedenfalls bei Mitpatienten so miterlebt. Wir waren doch auf Reha, um wieder selber besser zurecht zu kommen. Bitte keine Kindermädchen, auch wenns nett gemeint ist.

1 Kommentar

hummler am 22.03.2017

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,

auch Ihnen danke ich ganz herzlich für den sehr schönen und wohlwollenden Eintrag in diesem Portal. Über Ihr Lob sowohl für die Therapien als auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben wir uns sehr gefreut. Insbesondere danke ich Ihnen für die sehr willkommene Anerkennung der Arbeit unseres Pflegedienstes. Es ist in der Tat nicht jeden Tag leicht alle unsere Gäste freundlich und zuvorkommend zu bedienen. Schön, wenn das bei Ihnen vorbildlich gelungen ist.

Vielen Dank auch für Ihren Hinweis zu Anwesenheitskontrolle im Speisesaal. Hierzu darf ich gerne ausführen, dass Sie als Patient der Sozialversicherung in unsere Hände zur Obhut gegeben wurden. Dies bedeutet auch, dass wir verpflichtet sind zu prüfen, dass Sie bei uns im Hause sind und an den Therapien teilnehmen. Da wir grundsätzlich keine Zimmerkontrollen durchführen, wird dies über die Teilnahme am Essen abgeprüft. Es bestünde theoretisch die Möglichkeit, dass Ihnen was zugestoßen sein könnte und Sie in einer hilflosen Lage sind. Insbesondere bei neurologischen Patienten ist dies nicht ausgeschlossen, jederzeit aber auch der psychosomatischen Patienten möglich. Dann wären Sie froh, wenn wir Ihr Fehlen bemerken und Ihnen hoffentlich rechtzeitig Hilfe leisten können. Dass dies der eine oder andere Patient als nervig empfindet, kann ich gut nachvollziehen. Im Übrigen darf sich jeder Patient beim Essen für ein oder zwei Mahlzeiten abmelden. Ein kurzes Feedback im Speisesaal genügt hierbei. Erfolgt dies nicht, so sind wir verpflichtet sicherzustellen, dass es Ihnen gut geht.

Hoffentlich konnte ich mit diesen wenigen Worten erklären, dass es hierbei nicht um Kontrolle sondern eher um Fürsorge geht. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Von ganzem Herzen wünsche ich Ihnen eine weitere Stabilisierung Ihrer Gesundheit und freue mich auf ein Wiedersehen in Bad Buchau.

Mit gesunden Grüßen vom Federsee

Ihr

Walter Hummler
Geschäftsführer

Absolut empfehlenswert

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Physiotherapeuten leisten hervorragende Arbeit.
Kontra:
zum Teil weite Wege was aber durch die Location bedingt ist.
Krankheitsbild:
Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte waren von der Aufnahme bis zum Abschlussgespräch super. Ob Migräne/Kopfschmerz, Diabetes oder einfach nur ne Muskelzerrung, für alles war gleich eine Therapie oder sogar eine Lösung da.

Hervorheben möchte ich auch auch die Leistung der Physiotherapeuten, die mir bei einem Rückenproblem sogar im Zweierteam geholfen haben. Dafür möchte ich mich nochmal herzlich bedanken.

Das Pflegepersonal war immer da wenn es gebraucht wurde und immer freundlich und zuvorkommend.

Über das Zimmer im Haus 2 kann ich nur sagen dass ich sowohl vom Platz als auch von der Sauberkeit absolut zufrieden war und auch das Reinigungspersonal war sehr gewissenhaft.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden. Die Reha hat mir sehr viel gebracht und ich werde gerne wieder nach Bad Buchau kommen

1 Kommentar

hummler am 06.03.2017

Sehr geehrte Patientin,
sehr geehrter Patient,

für Ihren sehr freundlichen und wertschätzendenden Eintrag in diesem Portal bedanken wir uns ganz herzlich. Schön, dass Ihnen Ihr Aufenthalt so zugesagt hat.

Über Ihre sehr detaillierte Meldung und Lob sehr vieler Bereiche haben wir uns aufrichtig gefreut. Schön, wenn die täglichen Bemühungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter so anerkannt werden.

Wir wünschen Ihnen eine weitere Besserung Ihrer Gesundheit und freuen uns sehr Sie gerne wieder einmal in Bad Buchau begrüßen zu dürfen.

Mit gesunden Grüßen vom Federsee

Ihr

Walter Hummler
Geschäftsführer

Einfach Klasse!!

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
wirklich nur Kleinigkeiten
Krankheitsbild:
Neurologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Haus 4 untergebracht, und habe dort die Ruhe sehr genossen. Das Zimmer und das Bad waren zweckmäßig eingerichtet. Das Putzpersonal ist äußerst motiviert und man weiß, dass das Zimmer nach dem beinahe täglichen Putzen wirklich sauber ist.

Das Essen möchte ich nicht kommentieren. Für das Geld, das der Koch pro Patient/Tag zur Verfügung hat, war es sehr anständig.

Die Therapeuten und die Ärzte, die ich kennenlernen durfte, waren äußerst angenehm und meinen Problemen durchaus aufgeschlossen. Solche Kräfte würde ich mir zuhause auch wünschen. Besonders hervorheben möchte ich noch die gesamte Mannschaft im Fitnessbereich, die mich äußerst nett und auch beim Sport kompetent die ganze Zeit begleitet haben. Nicht vergessen möchte ich den Masseur, der meine wunden Punkte wie durch Zauberhand immer aufs Neue gefunden hat. Auch die liebenswürdigen Badefrauen, die nicht müde wurden, meine Fuß- und Armbäder und Wärmepackungen zur Verfügung zu stellen. Meine sechs Wochen haben mir wirklich etwas gebracht.

Die hier im Forum kritisierte Sozialberatung hat bei mir ihr Bestes gegeben, das kann ich nur mit anerkennendem Lob kommentieren.

Doch ein paar Verbesserungsvorschläge habe ich auch:

Meines Erachtens wäre eine frei zugängliche Personenwaage zwingend nötig. Gerade wir Frauen möchten (gerne) das Gewicht kontrollieren.

Der Fitnessbereich (Geräte und auch Fahrradergometer) könnte ein wenig freundlicher gestaltet werden. Im Schloss hängen so wundervolle Bilder, hängt doch welche davon in den Keller. Beim Radeln sieht man durch eine kleine Oberlichte nach draussen. Sonst keine Aussicht.

Bitte stellen Sie Besuchern anständige Beistellbetten zur Verfügung. Mein 1,90 m Mann mußte die Besucher-Nächte auf Feldbett- oder Jugendherbergs-Betten verbringen.

Mein Fazit zu dieser Klinik: Es hat mir wirklich riesig gefallen und ich kann sie nur wärmstens jedem Patienten empfehlen.

Der Klinikleitung kann man nur raten, schaut auf Euer Personal, solche Kräfte habt nur ihr, die gibt’s sonst nirgends.

1 Kommentar

hummler am 24.02.2017

Sehr geehrte Patientin,

ganz herzlichen Dank für Ihren sehr freundlichen und sehr wohlwollenden Eintrag in diesem Portal. Darüber haben wir uns sehr gefreut.

Große Freude hat uns auch Ihre detaillierte Schilderung Ihres Aufenthalts gemacht. Vielen Dank dafür. Besonders danken wir für Ihre Würdigung der Zimmerreinigung. Wir haben ausschließlich eigenes Personal und auch in diesem Bereich nicht fremd vergeben. Schön, dass dies Anerkennung findet!

Ihre Verbesserungsvorschläge haben wir gerne aufgenommen. Ich werde diese mit dem Klinikleitungsteam besprechen und auf Umsetzung prüfen. Herzlichen Dank dafür.

Nun wünschen wir Ihrer Genesung weitere Fortschritte und freuen uns auf ein Wiedersehen in der Schlossklinik in Bad Buchau.

Ihr

Walter Hummler
Geschäftsführer

prima Reha wie man sie sich wünscht

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (siehe Text)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (siehe Text)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (siehe Text)
Pro:
Gesamteindruck super
Kontra:
relativ kleine Details
Krankheitsbild:
Depression, Z. n. SAB, Rückenprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Generell bin ich mit der Klinik wirklich sehr zufrieden.

Äußerlichkeiten:

Die gesamte Anlage ist sehr ansprechend, technisch weitestgehend in Ordnung, und es wird aktuell wo noch nicht geschehen, renoviert.
Mein Einzelzimmer in Haus 1 2. Stock war im Hotelstandard ausgebaut, ansprechend und groß genug; das Bad erinnerte etwas an Krankenhaus. Die Schalldämmung war bis auf eine Ausnahme* sehr gut.

Das Essen war bis auf zwei Ausnahmen immer hervorragend. Damit ist die Gratwanderung zwischen gesunder Kost und Budget wirklich gelungen.
Ewige Meckerer gibt es leider auch hier.

Das Personal war wirklich ausnahmslos sehr freundlich und engagiert. Besonderes Lob an das Küchenpersonal, auch für die gelungene Silvesterfeier.


*Die Fahne über dem Eingang im Hof macht in windigen Nächten einen gnadenlosen Lärm; man kann nicht schlafen! Kann man die nicht einsparen? Sieht eh keiner.

Sehr störend war der regelmäßige Gestank im Speisesaal der von mangelnder Entlüftung der Abwasserrohre herrührt. Hier muß unbedingt eine bauliche Lösung her!

Ich empfehle bei jedem Zimmergastwechsel eine Pflege der Abflüsse (es gab strengen Geruch), eine Entkalkung der Duschwanne und ggf. auch mal eine Teppichwäsche (Geruch).

Bitte installieren Sie am Trinkbrunnen einen Hahn für Kochendwasser!!

Das oft stockende WLAN könnte vllt. besser funktionieren wenn die Datenrate pro Nutzer auf ein sinnvolles Maß reduziert wäre.


Die Reha selbst:

ALLE Anwendungen außer Jacobsen-Muskelentspannung und Feldenkrais waren sehr wirksam und sinnvoll;
Feldenkrais ist in der gegebenen Zeitspanne viel zu kurz und damit auch ziemlich sinnlos.

Hervorragend fand ich die Musiktherapie und die Einzelgespräche.

Die Anzahl der Anwendungen hätte noch etwas höher liegen dürfen.

Schön wäre es wenn bei der Planung auf sinnvolle Reihenfolgen geachtet werden könnte.

Die Arbeitsberatung hatte ich mir anders vorgestellt, schade.

Die Gruppentestung halte ich für wenig aussagekräftig und verbesserungswürdig.

1 Kommentar

hummler am 15.02.2017

Sehr geehrter Patient,

ganz herzlichen Dank für diesen sehr freundlichen und äußerst wohlwollend Eintrag in diesem Portal.

Ihre sehr ausführliche und detaillierte Rückmeldung habe ich gründlich gelesen. Ich werde Ihre Anregungen gerne aufgreifen und nach Lösungsmöglichkeiten schauen.

Insgesamt hoffe und wünsche ich sehr, wir konnten positiv zu Ihrer Genesung beigetragen.

Sie sind uns gerne und jederzeit herzlich in Bad Buchau wieder willkommen. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns wieder einmal besuchen.

Heute sende ich Ihnen sonnige und gesunde Grüße vom Federsee

Ihr

Walter Hummler
Geschäftsführer

Gesundheitszustand 100% besser!

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute ärztliche Versorgung
Kontra:
Terminplanung nicht immer vollständig.
Krankheitsbild:
Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine 5 Wochen Reha in der Neurologie haben mir sehr geholfen.
Sehr guter Gesamteindruck der Klinik.
Einzig die Terminplanung könnte etwas besser sein. Wie z. B. wenn direkt nach dem Sport eine Entspannung geplant wird. Das läßt sich manchmal nur schwer umsetzen.
Trotzdem kann ich die Klinik nur empfehlen.

1 Kommentar

hummler am 06.02.2017

Sehr geehrte Patientin, Sehr geehrter Patient,

ganz herzlichen Dank für Ihren sehr freundlichen und äußerst wohlwollenden Eintrag in diesem Portal. Wir haben uns darüber sehr gefreut.

Ihre Kritik zur Terminplanung habe ich aufmerksam zur Kenntnis genommen. Hier gibt es aufgrund zahlreicher Parameter immer wieder Kompromisse, die wir eingehen müssen. Dies kann individuell zu nicht immer sinnigen Abläufen der einzelnen Therapien führen. Dies war offensichtlich bei Ihnen auch einmal der Fall. Das bedauern wir sehr.

Ansonsten hoffen und wünschen wir, Ihre Genesung schreitet weiter voran und Sie konnten von Ihrem Aufenthalt in Bad Buchau profitieren.

Sie sind uns gerne und jederzeit wieder willkommen und wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Bad Buchau.

Mit gesunden Grüßen vom Federsee

Ihr

Walter Hummler
Geschäftsführer

Weitere Bewertungen anzeigen...