Paracelsus-Klinik Zwickau

Talkback
Image

Werdauer Straße 68
08060 Zwickau
Sachsen

90 von 111 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

111 Bewertungen

Sortierung
Filter

Vertrauen wieder gefunden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Abläufe super
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Gallenblasenhydrops
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Notaufnahme zur Station Bauchchirurgie, Entfernung der Gallenblase in Not OP am folgenden Tag bis zu meiner Entlassung war ich sehr zufrieden, über die Freundlichkeit und Aufmerksamkeit des Pflegepersonals; als auch über die fachliche Kompetenz der Ärzte,die sich die Zeit nahmen meine Fragen hinsichtlich der OP für mich beantworteten.
Habe mich sehr gut behandelt gefühlt und bedanke mich bei allen herzlichst für die gute Hege und Pflege.
Hier wurde ich als Mensch gesehen und behandelt. Danke auch dafür!
Herzliche Grüsse!

1 Kommentar

feedbackKassel am 01.08.2022

Hallo BAFFI56, vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Dies bestätigt unsere Bemühungen auch in Zukunft weiter an der Qualität unseres Hauses zu arbeiten.
Wir werden Ihr Lob an die zuständigen Mitarbeiter weiterleiten und wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit und alles Beste für Sie und Ihre Familie. Ihr Team des Lob- und Beschwerdemanagements

Wirkung von Medikamenten/Umgang mit Patienten und Angehörigen

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Physio und Ergotherapie
Kontra:
ungeleerte Toilettenstühle am Nachmittag v. Frühdienst bei 38 Grad
Krankheitsbild:
neurodegenerative Erkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein alter Mensch geht mit einer neurodegenerativen Erkrankung in die Klinik. Die Motorik ist bei der Aufnahme stark eingeschränkt. Kognitiv ist der Patient altersentsprechend. Er erhält eine Komplextherapie und kann nach zwei Tagen relativ schnell wieder Laufen. Die Angehörigen sind zu frieden und freuen sich. Jedoch entwickelt der Patient in der Zeit des Klinikaufenthaltes Verwirrheitszustände und Wassereinlagerungen in den unteren Extremitäten. Die Medikamente werden erneut umgestellt, jedoch bleiben die plötzlich aufgetreten Verwirrtheitszustände. Der Patient wird entlassen ohne nochmals die Medaktion gründlich zu überprüfen. Zum Entlassungsgespräch wird den Angehörigen vom behandelnden Arzt der Station mitgeteilt, dass alles soweit in Ordnung sei und die Wassereinlagerungen wären ein Hausarztproblem. Anzumerken wäre dabei, dass die Ödembildungen erst drei Tage vor dem Entlassungstermin aufgetreten sind und der Patient Badeschuhe tragen musste um überhaupt die Klinik am Gehstock zu verlassen. Als man eine Gesundheits- und Krankenpflegerin zwei Tage zuvor daraufhin ansprach, meinte sie, dass würden die Ärzte schon zur Visite sehen. Wie man sieht, es hat niemanden wirklich interessiert. Der Hausarzt hat bis zum 05.08.22 Urlaub und die Neurologin war leider erkrankt, so dass man ambulant keine Hilfe erhalten hat. Also begab man sich mit seinen Angehörigen ein Tag später wieder in die Notaufnahme, weil die Verwirrheitszustände nicht händelbar im häuslichen Bereich waren und die Ödembildung weiter zu nahm. Nach zweistündiger Wartezeit wurde der Patient von einem Neurologen angeschaut. Er teilte erst einmal mit, dass er jetzt ca.20 -30 Minuten wieder an Zeit aufwenden muss, obwohl doch eigentlich kein Handlungsbedarf wirklich vorhanden wäre. Und während der Liegezeit, die Angehörigen doch die Ärzte zu oft angesprochen hätten. Der Mensch, der Patient, der Angehörige fühlt sich nicht gut aufgehoben. Ist das jetzt unsere neue zeitgemäße ärtzliche Behandlung?

1 Kommentar

feedbackKassel am 01.08.2022

Trudy66, vielen Dank für Ihre Bewertung. Ihre ehrlichen Worte schätzen wir sehr und werden die Themen im Team besprechen. Es tut uns sehr leid, dass der Aufenthalt dadurch belastet wurde.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, ihr Team des Lob- und Beschwerdemanagements

Besser gehts nicht

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles total in Ordnung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Arachnoiditis, Tarlovzysten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist der Moment gekommen Danke zu sagen. Danke für all das was mir zuteil geworden ist. 4 Jahre und wahrscheinlich sehr viel länger ohne das mir es bewusst war woran ich so fürchterlich leide, habe ich über Umwege endlich den Weg zur Vigdis Thompson Foundation gefunden. Zwar musste ich mich in Geduld üben, aber ich denke das Ergebnis kann sich in noch ein paar Wochen sehen lassen. Ich möchte mich auf diesem Wege bei all denen bedanken die mir die geholfen haben den Weg zurück zu finden ins Leben. Angefangen vom Professor, von der Case Managerin, von den Pflegerinnen und Pflegern, den Physiotherapeuten, dem Küchenchef, der Putzfrau, Frau Walther von der Foundation. Man möge mir verzeihen wenn ich jemanden vergessen habe. Es geht zwar noch nicht ganz blendend und vielleicht bleiben ein paar Symptome übrig, aber mein Albtraum ist weitestgehend vorbei. Danke für all die aufmunternden Worte wenn es mir schlecht ging. Geduld ist das Zauberwort, nicht unbedingt meine Stärke. Danke an Prof. Warnke der ein ganz besonderer Mensch ist, bescheiden. Ich hoffe das er eines Tages einen würdigen Nachfolger findet. Damit noch vielen Patienten geholfen werden kann. Ich für meinen Teil habe aus meinem Aufenthalt viel mitgenommen, u. a. das man sich manchmal selbst nicht so ernst nehmen sollte, es gibt soviel schlimmere Dinge und Erkrankungen. Und immer wenn mal was übrig ist werde ich die Foundation weiterhin unterstützen, denn erst wenn man selbst betroffen ist hat man eine andere Sicht auf die Dinge.

1 Kommentar

feedbackKassel am 01.08.2022

Hallo Bocki63, wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Bewertung. Schön, dass es Ihnen bei uns gefallen hat. Die dankenden Worte geben wir gerne an die Kolleginnen und Kollegen weiter.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, ihr Team des Lob- und Beschwerdemanagements

Aufenthalt

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich kann hier keine negativen Aussagen machen, ich war mit Allem sehr zufrieden .
Kontra:
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich hiermit nochmals für die gute Behandlung und die Betreuung auf der neurochirurgischen Station bedanken. Ich kann nur einen positiven Erfahrungdbericht abgeben.

1 Kommentar

feedbackKassel am 14.07.2022

Hallo OmaSonja, vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Dies bestätigt unsere Bemühungen auch in Zukunft weiter an der Qualität unseres Hauses zu arbeiten.
Wir werden Ihr Lob an die zuständigen Mitarbeiter weiterleiten und wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit und alles Beste für Sie und Ihre Familie. Ihr Team des Lob- und Beschwerdemanagements

freundliche kompetente Behandlung

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
entspannte Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall Halswirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde nach Bandscheibenvorfall am 7. Halswirbel mit leichter Lähmung des li Armes durch die Notaufnahme in die Neurochirurgie verlegt.
Dort wurde ich ausgesprochen freundlich und kompetent behandelt.
Arztgespräche, OP Vorbereitung und Betreuung danach liefen vollkommen reibungslos. Die OP wurde detailliert besprochenen auch auf Fragen und Bedenken eingegangen
Das Pflegepersonal verhielt sich freundlich und verständnisvoll, die gesamte Atmosphäre auf der Abteilung war entspannt.
Ich habe mich rundum wohl gefühlt und bin sehr dankbar für meine Behandlung.

1 Kommentar

feedbackKassel am 07.07.2022

Hallo ANLEI, wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Bewertung. Schön, dass es Ihnen bei uns gefallen hat. Die dankenden Worte geben wir gerne an die Kolleginnen und Kollegen weiter.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, ihr Team des Lob- und Beschwerdemanagements

Nie wieder

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Notaufnahme, Personal in Chirurgie
Kontra:
Therapie
Krankheitsbild:
Schwindel, Gangstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wegen starkem Schwindel und Gangschwierigkeiten musste ich meine Mutti (80) in die Notaufnahme bringen. Von der guten Betreuung dort hoffnungsvoll, dass man dem Umstand Herr auf der Neurologie wird, wurde meine Mutti 14 Tage später im kaum besseren Befinden, vollgestopft mit Tabletten und der Erkenntnis reicher, diese Klinik niemals wieder in Anspruch zu nehmen, entlassen. Ich selber nach einer Woche ständigen Nachfragens, ob ich mal einen Arzt zum Gesundheitsstand meiner Mutti befragen kann, wurde gebeten dies doch telefonisch zu tun, was ich auch tat. Der Arzt war bemüht ,mir meine Fragen zu beantworten. Auf die Bitte nach einer Verlegung in eine andere Klinik oder eine AHB wegen des schlechten Allgemeinzustandes meiner Mutti wurde ich mit der Casemanagerin  Frau Z. der Station verbunden. Ihrer unwissentlich hörte ich ein Gespräch mit,  wo sie sich gegenüber einer anderen Mitarbeiterin echauffierte, wie wir am letzten Tag nach einer AHB schreien können. Zum Vermerk: Wir hatten diese die ganze Zeit angeregt schon,was aber einfach in diesem Chaos dort untergeht.
Der Slogan "menschlich engangiert" sollte von der Website gestrichen werden.

1 Kommentar

feedbackKassel am 03.06.2022

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, eine Bewertung abzugeben. Wir danken Ihnen für Ihre Hinweise. Die Erfahrung zeigt, dass die Qualität unserer Leistungen insbesondere dann verbessert werden kann, wenn Patienten uns auf unbefriedigende Situationen aufmerksam machen.
Wir haben die zuständige Leitung auf das Problem aufmerksam gemacht und haben um Maßnahmen zur Verbesserung gebeten. Durch das klinikinterne Qualitätsmanagement werden entsprechende Maßnahmen unterstützt. Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund. Ihr Team vom Lob- und Beschwerde Management

Unzufriedenheit

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
sehr starke Rückenschmerzen, Gangbild stark verändert
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

CT Befund LWK 5 Fraktur, Vorstellung im MVZ - Weiterbehandlung nur mit MRT Befund, eine Physiotherapie und Osteopathie bis dahin soll nicht erfolgen (alle schon vereinbarte Termine abgesagt), Nachfrage in Radiologie - Termin im November, stationäre Einweisung durch Hausärztin nach telefonische Absprache über Notaufnahme. Dort Einschätzung stationäre Aufnahme nicht erforderlich - Schmerzinfusion, Physiotherapie wird jetzt PLÖTZLICH WIEDER empfohlen. Nach langer Diskussion doch stationäre Aufnahme erfolgt. Dort Schmerzmedikation, kein MRT, auf LWK 5 Fraktur wir nicht eingegangen, Entlassungsbrief sehr wundersam, Osteoporose wird aufgeführt. Es wurde keine Knochendichtemessung durchgeführt, noch wurde mit mir ein Vitamin D Mangel besprochen (bei Entlassungsmedikation aufgeführt). Physiotherapie wurde aufgrund LWK 5 Fraktur stationär nicht durchgeführt.
Eine Aufklärung von Diagnosen kann man doch als Patient schon erwarten. Das war leider gar nicht der Fall. Keine Auskunft was das für verordnete Tabletten sind. Osteoporose war bis zum Entlassungsbrief nicht bekannt und geht aus CT Befund nicht hervor. Im Entlassungsbericht wurde auch wieder ein ambulantes MRT empfohlen. Warum wurde das nicht im KH durchgeführt? Ich war 2018 auf der Unfallchirurgie und war TOP ZUFRIEDEN! Aber diesmal bin ich absolut unzufrieden, aber ich geben den Kampf nicht auf!

1 Kommentar

feedbackKassel am 24.05.2022

Hallo Sturmwarnung2022#, wir danken Ihnen für Ihre Hinweise. Die Erfahrung zeigt, dass die Qualität unserer Leistungen insbesondere dann verbessert werden kann, wenn Patienten uns auf unbefriedigende Situationen aufmerksam machen.
Wir haben die zuständige Leitung auf das Problem aufmerksam gemacht und haben um Maßnahmen zur Verbesserung gebeten. Durch das klinikinterne Qualitätsmanagement werden entsprechende Maßnahmen unterstützt.
Es tut uns sehr leid, dass Ihr Aufenthalt durch diesen Vorfall belastet wurde.
Wir wünschen Ihnen alles Gute. Ihr Team des Lob- und Beschwerdemanagements

Allgemein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mit Station ect.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungunzufrieden (Mit Aufnahme Coronatesterin)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles OK.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungunzufrieden (Coronatesterin)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Auf Station ales ok)
Pro:
Alles im grünen Bereich des gesamten Klinikbereich
Kontra:
Coronatesterin nicht kombident
Krankheitsbild:
Einspritzung mit Kordison
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 18.5.22 war ich zur Kordison Einspritzung. Schwestern Ärzte alles super. Aber die Coronatesterin war der Hammer. Überfordert schon zum früh am Morgen. Wenn jemand vor der Tür steht ist er nicht automatisch der nächste. Der gute Mann hatte mich einfach überholt. Wie sich aber diese Frau ausgelassen hat war unter der Gürtellinie.

1 Kommentar

feedbackKassel am 24.05.2022

Hallo Astro3,vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Dies bestätigt unsere Bemühungen auch in Zukunft weiter an der Qualität unseres Hauses zu arbeiten.
Wir werden Ihr Lob an die zuständigen Mitarbeiter weiterleiten und wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit und alles Beste für Sie und Ihre Familie. Ihr Team des Lob- und Beschwerdemanagements

Sehr gute Klinik

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Magen -und Darmspiegelung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Information und die Aufnahme bis hin zum Arzt und Schwester kann ich nur Gutes sagen. Vielen Dank für die kurze Betreuung. Fühlte mich gut aufgehoben.

1 Kommentar

feedbackKassel am 28.04.2022

Hallo, vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Dies bestätigt unsere Bemühungen auch in Zukunft weiter an der Qualität unseres Hauses zu arbeiten.
Wir werden Ihr Lob an die zuständigen Mitarbeiter weiterleiten und wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit und alles Beste für Sie und Ihre Familie. Ihr Team des Lob- und Beschwerdemanagements

Danke

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer etwas eng)
Pro:
Alles super lieb
Kontra:
Das Essen
Krankheitsbild:
Hirn Tumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom damaligen Erstgespräch im MVZ BIS HIN ZUR STATIONÄREN Aufnahme auf die Neurochirurgie und den im Anschluss folgenden OPs,habe ich mich sehr umsorgt ,versorgt und ernst genommen gefühlt. Beschwerden wurden und werden ernst genommen und versucht, zu behandeln. Die Schwestern und Pfleger sind kleine Engel. Jeder in der Klinik war immer lieb und geduldig,kein Stress,keine schlechte Laune..das macht den Krankenhaus Aufenthalt leichter!! Danke dafür!!

1 Kommentar

feedbackKassel am 08.04.2022

Hallo, vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Dies bestätigt unsere Bemühungen auch in Zukunft weiter an der Qualität unseres Hauses zu arbeiten.
Wir werden Ihr Lob an die zuständigen Mitarbeiter weiterleiten und wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit und alles Beste für Sie und Ihre Familie. Ihr Team des Lob- und Beschwerdemanagements

Chapeau!

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Berufung zum Beruf gemacht
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall Lendenwirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war aufgrund eines akuten Bandscheibenvorfalls in der Lendenwirbelsäule mit dem Notarzt in die Klinik gebracht worden. Ich hatte schon von Bekannten den sehr guten Ruf der Neurochirurgie und Prof. W. mitbekommen und kann diesen nicht widersprechen, ganz im Gegenteil! Ich habe mich noch nie bei Ärzten, Schwestern und Pflegern so wohl gefühlt wie in der Neurochirurgie des Paracelsus Klinikum Zwickau.
Von der Verlegung auf die Station aus der Notaufnahme, Gespräche mit dem wohl sympathischsten und verständnisvollsten, fachlich nicht zu übertreffenden Professor, die Versorgung der Pflegekräfte, über die Operation bis zur Entlassung eine sensationelle Betreuung. Allen beteiligten Ärzten, Schwestern, Pfleger M., Physiotherapeut, allen Mitarbeitern der Neurochirurgie möchte ich hier nochmal meinen größten Dank für die Hilfe kundtun.

Chapeau!

Ich wünsche allen eine besinnliche und ruhige Weihnachtszeit im Kreise Ihrer Lieben!

Bleibt bitte alle gesund!
Herzlichst M. Z.

Besser geht´s nicht!!

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
So wünscht man sich als Kranker eine Klinik & ihre Mitarbeiter
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
riesige Myelomeningocele mit unfallbedingtem Liquorunterdrucksyndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es sind jetzt schon 5 Monate seit der OP vergangen, und es ist mir ein großes Bedürfnis mich noch einmal bei Prof. Dr. Warnke, Fr. Dr, Klammer, den Mitarbeiterinnen der Vigdis Thompson Foundation und dem gesamten Team der Neurochirurgie der Paracelsusklinik Zwickau von ganzem Herzen zu bedanken!
Nach verzweifelten Wochen, unerträglichen Symptomen und einer Odyssee durch 3 Kliniken hatte ich nur noch den verzweifelten Wunsch, aus dem Leben zu gehen.
In allen 3 Kliniken wurde mir gesagt, die Cele hat nichts mit den Symptomen zu tun, außerdem würde sich da sowieso niemand ran trauen, und die Beschwerden seien psychosomatisch....
Bereits bei unserem ersten Telefonat schaffte es Prof.Warnke mit seiner Empathie und Kompetenz ein unglaubliches Urvertrauen aufzubauen. Ich musste nicht viel erklären, er kannte die Symptome und ich fühlte zum erstenmal wieder Hoffnung.
Die gleiche Atmosphäre vermittelte sein gesamtes Team, obwohl alle Mitarbeiter eine schwere Zeit mit 2 Coronastationen hinter sich hatten.
Die OP verlief supererfolgreich, die Begleitung durch das Team war fachlich und menschlich unglaublich warm und freundlich, alle nahmen sich Zeit, obwohl wir miterlebt haben, was für ein Pensum alle nach der coronabedingten Schließung zu leisten hatten...
Körperlich ging es mir sehr schnell wieder gut, und ich komme auch seelisch langsam wieder im Leben an.
Unendlichen Dank für mein 2. Leben, v. a. auch im Namen meiner Kinder.

1 Kommentar

para_sachsen am 01.11.2021

Guten Tag,

vielen Dank für diese tolle und herzliche Bewertung. Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt und der Betreuung bei uns zufrieden waren. Gerne geben wir Ihr Lob an unser Team der Neurochirurgie und Chefarzt Prof. Warnke weiter.
Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft.

Paracelsus-Klinik Zwickau

Wenn schon klinik notwendig, dann paracelsus

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und freundliche Menschlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Mehrere Brüche
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe heute meinen Mann unfall bedingt eingeliefert, tolle, kompetente Behandlung und Betreuung in der Notaufnahme und später auch auf Station. Trotz viel Arbeit wurden alle 1a versorgt, da muss es einfach gut ausgehen. Es sind tolle Menschen angetroffen wurden!!!

Nie wieder Neurologie Paracelsus

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Es gab keine Beratung oder Aufklärung)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Was ist das ?)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Da schweigt des Sängers Höflichkeit)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (nichts zu bemängeln)
Pro:
Zimmer, Hygiene, Physio waren top,Schwestern waren ok
Kontra:
Krankheitsbild:
angeblicher Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Keine Empfehlung der Neurologie für Familienmitglieder und Freunden.Die Assistenzärztin konnte sich nicht einmal mit Namen vorstellen.Geschweige konnte weder sie noch der Chefarzt mit Patienten umgehen. Wer ernsthaft krank ist, ist dort fehl am Platze. Bestätigungen 2er unabhängiger Gutachter " Kein Herzinfarkt ".
Il reparto di neurologia non ha raccomandato alcun familiare o amico, l'assistente medico non poteva nemmeno presentarsi per nome e né lei né il primario potevano occuparsi dei pazienti. Chiunque sia gravemente malato è fuori posto lì. Conferma di 2 esperti indipendenti "Nessun infarto".
Auch die anderen Sachen die den Patienten unterstellt wurden waren mehr als Boshaft. Jetzt werden Anwälte sprechen und ich hoffe das beiden Ärzten die Approbation entzogen wird.
Le altre cose di cui i pazienti erano accusati erano più che malevole. Ora parleranno gli avvocati e spero che ad entrambi i medici venga revocata la licenza di esercitare.

1 Kommentar

para_sachsen am 01.11.2021

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre Bewertung und Ihre Nachricht. Da wir den genauen Fall nicht kennen, können wir an dieser Stelle leider nichts dazu sagen. Um den Fall nachverfolgen zu können, senden Sie uns doch bitte über unser Formular Lob&Kritik auf unserer Webseite eine Nachricht. Vielen Dank.
Paracelsus Klinik Zwickau

Licht am Ende des Tunnels

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz Prof. Warnke
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Tarlov Zysten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach langer Ärzteodysee habe ich den Weg zu Prof. Warnke gefunden…Ein toller emphatischer und größte Fachspezialist für Operationen von Tarlovzysten in Europa. Sie kommen aus aller Welt und er hat sein Handwerk drauf. Das Krankenhaus ist super. Sehr großes Lob an die Schwestern der Neurochirurgie. Sie waren super freundlich, nie genervt und in meinen schweren Zeiten für mich da. Ich kenne nun viele Krankenhäuser, aber hier ist es am Besten…

Durch Arrangement in ein neues Lebensgefühl

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr freundliches Team aus Schwestern und Ärzten, die zuhören und erläutern
Kontra:
Krankheitsbild:
Arachnoiditis und Tarlov Zysten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kenne die Klinik nun schon seit einigen Jahren und habe die verschiedenen Stationen und Bereiche kennengelernt. Mein letzter Klinikaufenthalt ist nur wenige Tage her und ich möchte meinen aufrichtigen Dank für die erbrachte Leistung, der Fürsorge und der Pflege, die mir auf der Station der Neurochirurgie zu Teil wurde meinen herzlichen Dank aussprechen. Durch das Arrangement von Herrn Prof. Warnke und dessen Team, sowie der Vigdis Thomson Foundation, kann ich nach fast 30 Jahren mit dauerhaften Schmerz und sonstigen Ausfallerscheinungen, einer Odyssee von Arztbesuchen und Verzweiflung wieder in ein neues positives Leben investieren. Mit der Erkrankung an Arachnopathie und Tarlov Zysten, welche von den meisten Ärzten verkannt wird, ist man bei Prof. Dr. Warnke und seinem Klinikteam bestens aufgehoben.
Ich bedanke mich nochmals recht herzlich und wünsche dem gesamten Team und der Ärzteschaft alles Gute, für die Stiftung, die diese Operation und das Zusammentragen von Erkenntnissen über diese seltene Erkrankung möglich macht, viele freiwillige Spender, die mit einen auch geringen Obolus, einen Beitrag leisten können, die Forschung und Etablierung voran zu bringen.
Vielen herzlichen Dank

Verbesserung meines Lebensgefühls

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzrhythmusstörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit der Behandlung sehr zufrieden gewesen.Tabletten wurden umgestellt.Seitdem geht es mir deutlich besser.

Start in ein neues Leben durch operative Zystenentfernung

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
fachlich und menschlich gut aufgehoben und begleitet
Kontra:
Krankheitsbild:
Wurzeltaschenzysten (Tarlovzysten) im Kreuzbein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte seit ca. 10 Jahren Schmerzen im unteren Rücken und im Kreuzbein, welche sich über die Jahre potenziert hatten. Nach unzähligen alternativen Behandlungen und immer wieder wechselnden Ärzten habe ich die Ursache meiner unerträglichen Schmerzen durch Herrn Prof. Dr. Warnke erfahren. Ich litt seit Jahren an Wurzeltaschenzysten (Tarlovzysten) im Kreuzbein. Im Februar diesen Jahres wurde ich an diesen Zysten durch Prof. Dr. Warnke operiert. Seitdem geht es mir täglich besser. Die fachliche und besonders die menschliche Betreuung in der Klinik durch Prof. Dr. Warnke und Frau Dr. med. Klammer sowie das Stationspersonal haben bei mir einen großen positiven Eindruck hinterlassen. Für mich ist es ein großes Glück, in der Klinik behandelt worden zu sein. Ich bin dankbar für das persönliche Engagement von Herrn Prof. Dr. Warnke, der mir ein neues Leben geschenkt hat und mich wieder hoffnungsvoll in die Zukunft blicken lässt.

1 Kommentar

para_sachsen am 21.04.2021

Guten Tag,

vielen Dank für diese tolle und herzliche Bewertung. Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt und der Betreuung bei uns zufrieden waren. Gerne geben wir Ihr Lob an unser Team der Neurochirurgie und Chefarzt Prof. Warnke weiter.
Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft.

Paracelsus-Klinik Zwickau

Super Klinik

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Unklarer Schwindel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden Ärzte super freundlich sowie die Schwestern. Ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen.

1 Kommentar

para_sachsen am 25.03.2021

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre positive Bewertung und die netten Worte. Gerne geben wir Feedback an unser Team weiter. Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Paracelsus-Klinik Zwickau

Super Station Neurologie

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nettes Personal trotz großem Stress
Kontra:
Krankheitsbild:
Kraftlos, Husten
Erfahrungsbericht:

Mein Vater würde am27.12 20in die Neurologie gebracht.Er wurde sofort in die Röhre gebracht und weitere Untersuchungen liefen.Leider kam nichts gutes bei den Untersuchungen heraus.Aber das Personal war immer da wenn man angerufen hat sehr freundlich und immer aufbauende Worte das ist in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich.bitte bleiben sie so und bleiben gesund.

1 Kommentar

para_sachsen am 11.01.2021

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre positive Bewertung und die netten Worte. Wir freuen uns außerordentlich über Ihr Feedback und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Paracelsus-Klinik Zwickau

Top Team

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
fachlich sehr kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Hirntumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im März bekam ich meinen MRT Befund. Jetzt musste ich mir zeitnah eine Klinik für Neurochirurgie suchen. Auf Grund der vielen fachlich positiven Bewertungen der Paracelsus Klinik und ihres Professor Warnke, habe ich mich schnell dafür entschieden. Wegen Corona wurde die OP erst im Mai durchgeführt. Die OP und die Nachversorgung verlief zwar nicht komplikationslos aber erfolgreich. Ich konnte nach 23 Tagen geheilt entlassen werden. Dafür möchte ich mich noch mal ganz herzlich bei Professor Warnke und seinem OP Team, allen Ärzten und Schwestern, allen Pflegern und dem Service Team bedanken. Besonders möchte ich noch Frau Seidel erwähnen, die mit ihrer positiven und freundlichen Art an der richtigen Stelle sitzt.
Bei meiner Bewertung ging es in erster Linie um die medizinische und fachliche Kompetenz, und die war ausgezeichnet. Mir war es egal, ob ich gutes Westbild hatte oder ob es drei Wahlessen gab, oder wegen Corona nur eins.
Trotz der z.Z schwierigen Lage, allen eine besinnliche Zeit und bleiben Sie gesund.
MfG CS aus SLN

1 Kommentar

para_sachsen am 11.01.2021

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre positive Bewertung und die netten Worte. Gerne geben wir Feedback an unser Team weiter. Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Paracelsus-Klinik Zwickau

Vollste Zufriedenheit

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war ab 10.11.20 wegen einer komplizierten
Spinalkanaloperation in der Paracelsus Klinik
Zwickau. Die Operation verlief ohne Komplikationen,
dafür möchte ich mich bei den Ärzten und dem gesamten Team bedanken.
Ich war bei meinem Aufenthalt in jeder Beziehung
wirklich sehr zufrieden.
Vielen Dank an alle Beschäftigten der Klinik.

Mit freundlichen Grüßen

R. aus Klingenthal

1 Kommentar

para_sachsen am 02.12.2020

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre positive Bewertung und die netten Worte. Wir freuen uns außerordentlich über Ihr Feedback und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Paracelsus-Klinik Zwickau

Rundum gut betreut

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man fühlt sich wohl)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr umfangreich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Ärzte)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man muss sich um nichts kümmern)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr ordentliche Zimmer)
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit
Kontra:
Einfach nichts negatives zu finden
Krankheitsbild:
Knietep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde auf der Unfallchirurgie behandelt wegen einer Knie Op. Es gibt einfach nichts zu meckern.Die behandelnden Ärzte sind sehr kompetent und freundlich, man kann einfach mit jedem Problem zu ihnen kommen.Und die Pfleger und Schwestern auf der Station sind durchweg eine Wucht.Egal welche Tageszeit, es wird einem immer geholfen um den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Einfach ein rundum Sorglospaket bis hin zur Nachbehandlung durch Dr.Butzke. Alles in allem,wenn ich mein anderes Knie noch operieren lassen will dann nur in der Paracelsus Klinik Zwickau. Kann ich auch jedem nur weiterempfehlen. Mit den freundlichsten Grüßen bedankt sich Jörg van Acken bei allen.

1 Kommentar

para_sachsen am 26.10.2020

Guten Tag Herr van Acken,

vielen Dank für diese tolle und herzliche Bewertung. Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt und der Betreuung bei uns zufrieden waren. Gerne geben wir Ihr Lob an unser Team der Unfallchirurgie und an Chefarzt Dr. med. Butzke weiter.
Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft.

Paracelsus-Klinik Zwickau

Sehr zufrieden

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019; 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz u. Freundlichkeit aller Ärzte, sehr nettes Personal auf Station
Kontra:
ob Schmerzmittel (Novalgin) benötigt wird, nicht pauschal ausgeben
Krankheitsbild:
Stenose LWS, Bandscheibenvorfall LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

bin ich mit den Ergebissen beider OP`s!!
Ich kann endlich wieder ohne Schmerzen laufen!!
Danke an alle Ärzte und dem Pflegepersonal!!
Und, man kann auf Station auch mal lachen, das ist immer noch die beste Medizin!!!
"Immer wieder gerne"

1 Kommentar

para_sachsen am 15.09.2020

Guten Tag,
vielen Dank für diese tolle und herzliche Bewertung. Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt und der Betreuung bei uns zufrieden waren. Gerne geben wir Ihr Lob an unser Team weiter.
Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft.
Paracelsus-Klinik Zwickau

LWS-Schmerz/ Bein

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Genauigkeit der Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerzen in Bein und Rücken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Neurologie, hier wurde sich Zeit genommen, um die Ursache der Schmerzen zu finden. Ich bin total begeistert von dem Team von Ärzten und Schwestern. Endlich weiß ich, woher die Schmerzen wirklich kommen und heute zur Entlassung sind die Schmerzen zum aufhalten, da ich weiß, das es nie richtig weg gehen kann. Aber ich weiß, was ich dagegen tun kann!!!

1 Kommentar

para_sachsen am 24.08.2020

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Wir freuen uns außerordentlich über Ihr Feedback und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Paracelsus-Klinik Zwickau

Danke für sehr gute Behandlung und Betreuung

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1920   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Duschraum zu eng für pers.Toilettenartikel(Ablage))
Pro:
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des ges.Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Parkinson
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meinem Aufenthalt auf der neurologischen Station der Paracelsusklinik in Zwickau, im Juni 2020, ist es mir ein großes Bedürfnis mich bei den Ärztinen und Ärzten, Schwestern und Pflegern sowie dem gesamten Personal der Station auf das herzlichste für die sehr gute Betreuung und Behandlung zu bedanken! Auf der Station arbeitet ein tolles Team! Vom guten Betriebsklima provitieren natürlich auch die Patienten, die im Mittelpunkt stehen. Man spürt, das alles getan wird, um ihre Gesundheit wieder herzustellen bzw. ihre Leiden und die daraus resultierenden Beschwerden zu lindern. Mein besonderer Dank gilt auch den Terapeutinnen und Terapeuten sowie dem gesamten Diagnostik-Personal!
Bereits 2017 war ich Patient der Neurologie. Die damals gemachten sehr guten Erfahrungen trugen wesentlich dazu bei,zur erneuten Behandlung meiner Parkinsonerkrankung in die Paracelsusklinik Zwickau zu gehen. Ich habe es nicht bereut!
Ich wünsche dem gesamten medizinischen Personal, allen weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Klinik und ganz besonders der Neurologie weiterhin viel Erfolg und im Beruf alles erdenklich Gute!

Frank Berthold
Chemnitz

1 Kommentar

para_sachsen am 04.08.2020

Sehr geehrter Herr Berthold,
vielen Dank für diese tolle und herzliche Bewertung. Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt und der Betreuung bei uns zufrieden waren. Gerne geben wir Ihr Lob an unser Team weiter.
Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft.
Paracelsus-Klinik Zwickau

Das Problem mit den einlegesohlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute schnelle diagnose
Kontra:
Siehe text
Krankheitsbild:
Senkfuss spreizfuss krallenzehen beidseitig
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe vom Orthopäden Einlegesohlen verschrieben bekommen.Diese muss ich auch auf Arbeit tragen (Sicherheitsschuhe).Aber das ist doch ohne Prüfung verboten.

Außergewöhnlich hohe medizinische Kompetenz

Neurochirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
schnelle und realistische Diagnose, perfekter operativer Eingriff, guter Genesungsfortschritt
Kontra:
kein Abschlussgespräch
Krankheitsbild:
gutartiger Hirntumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir bedanken uns beim gesamten Team der Neurochirurgie der Paracelsus-Klinik Zwickau für ihre außergewöhnlich hohe medizinische Kompetenz, die freundliche und fürsorgliche Betreuung auf der Station sowie die unbürokratische Organisation der sich angeschlossenen Reha Maßnahme. Die Paracelsus-Klinik Zwickau kann uneingeschränkt weiter empfohlen werden.

1 Kommentar

para_sachsen am 07.07.2020

Guten Tag,

vielen Dank für die positive Bewertung. Gerne geben wir Ihr Lob an unser Team der Neurochirurgischen Abteilung weiter. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Paracelsus-Klinik Zwickau

Super Klinik

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Tv defekt)
Pro:
Ärztliche Versorgung top
Kontra:
Schlechte Essen Versorgung
Krankheitsbild:
Diabetes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärztliche Versorgung und Beratung super ....Ärzte und Schwestern bzw. Pfleger super nett.was ja auch das wichtigste ist.
Das Essen allerdings nicht so prickelnd, was auch viele andere Patienten im Gespräch bestätigt haben.

1 Kommentar

para_sachsen am 30.06.2020

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Gerne geben wir das Lob an unser Team weiter. Wir nehmen die Bewertungen unserer Patienten sehr ernst. Ihre Kritik bzgl. der Verpflegung und der Technik nehmen wir als Ansporn und Chance, um die betroffenen Prozesse in diesem Bereich verbessern zu können. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihre Paracelsus-Klinik Zwickau.

Fachliche Exzellenz und menschliche Wärme

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gelungene schwierige Operation
Kontra:
Krankheitsbild:
Kavernom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im April dieses Jahres wurde ich wegen starker Schwindelbeschwerden in Ihre Klinik eingeliefert. Es wurde ein Kavernom im Gehirn festgestellt. Da es sich an einer schwer zugänglichen Stelle gebildet hatte, habe ich (auch aufgrund meines Alters von 84 Jahren) der Operation mit einigem Bangen entgegengesehen. Um so erleichterter und glücklicher war ich, dass die Operation dank des herausragenden Könnens von Professor Warnke erfolgreich verlaufen ist. Inzwischen bin ich in einer Rehakur und mache weiter gute Fortschritte.
Ich möchte Herrn Professor Warnke und seinem Chirurgenteam sowie allen Schwestern und Pflegern von Herzen für die hervorragende Betreuung danken. In Ihrer Klinik geht es sehr menschlich zu, die Atmosphäre ist freundlich und persönlich. Ich habe mich bei Ihnen gut aufgehoben gefühlt.
Ein großes Dankeschön auch an Herrn Assistenzarzt Schnabel, der sich immer Zeit genommen hat, meine Fragen und auch die meiner Angehörigen geduldig und verständlich zu beantworten.

Ich wünsche Ihnen, Herr Professor Warnke, und Ihrem gesamten Team alles Gute!

Christine Freiberger, Hohenstein-Ernstthal

1 Kommentar

para_sachsen am 26.05.2020

Sehr geehrte Frau Freiberger,

vielen Dank für diese tolle und herzliche Bewertung. Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt und der Betreuung bei uns zufrieden waren. Gerne geben wir Ihr Lob an unser Team weiter.
Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft.

Paracelsus-Klinik Zwickau

Gute Hilfe

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz sehr gut von allen Mitarbeitern
Kontra:
-
Krankheitsbild:
MS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit allen sehr zufrieden.Kompetenz in allen Bereichen.Sehr gut.Mit frdl.Gruss Thomas Henschel

1 Kommentar

para_sachsen am 26.05.2020

Sehr geehrter Herr Henschel,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Wir freuen uns außerordentlich über Ihr Feedback und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Paracelsus-Klinik Zwickau

CT Untersuchung zu teuer

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
massive Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mensch 2.Klasse..
Das wurde mir heute früh klar.
Mein Vati ist gestern mit massiven Schmerzen in die Notaufnahme der Paracelsus Klinik Zwickau mit dem Krankenwagen eingewiesen worden
Der Arzt meinte es könne aus Kostengründen und weil es zu viel Strahlenbelastung wäre kein CT gemacht werden... Mein Vati hat sich gekrümmt vor Schmerzen... Nach 3 Schmerzinfusionen musste meine Mutti ihn nachts um 1 Uhr wieder abholen. Ohne Worte...
Wie weit ist denn unser Gesundheitswesen gesunken??? Natürlich ist es lukrativer in Corona Zeiten die Betten frei zu halten und dafür pro Tag 500 Euro der KK zu kassieren... Menschen kommen nicht in Krankenhäuser weil ihnen langweilig ist. Mein Vati ist Magenoperiert nach einem Siegelringkarzinom und hat nur noch ein 1/4...da ist Ibuhexal als Schmerztabletten kontraproduktiv. Sie sollten sich schämen Menschen so zu behandeln.. Ich bin selbst aus dem Gesundheitswesen und es erschüttert mich wie die Menschlichkeit und Emphatie verloren geht.

1 Kommentar

para_sachsen am 27.04.2020

Guten Tag,
vielen Dank, das Sie sich die Zeit genommen haben uns ein Feedback zu geben. Wir nehmen ihre Bewertung sehr ernst und bedauern sehr, dass Sie bei uns eine negative Erfahrung gemacht haben. Gerne würden wir dazu mit Ihnen in persönlichen Kontakt treten. Bitte schicken Sie uns an [email protected] ihre Kontaktdaten, damit wir uns bei Ihnen melden können.
Mit freundlichen Grüßen Paracelsus-Klinik Zwickau.

Operation und Hilfe

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Tumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Klinik vom 24.03 - 02.04.2020.
Hiermit möchte ich mich, ganz Herzlich, bei Allen Mitarbeiter, des Krankenhauses Bedanken!
Das geht Los, bei einer sehr guten Beratung mit der entgegen gebrachten Zeit, durch sehr hoch empfundenen Kompetenz der Behandelten Ärzte und dem Team!
Ein gutes Vertrauen, an die Behandelnden, Versorgungsabteilung, über Ärzte bis zum Herrn Prof., hatte ich sehr schnell!
Es war immer der Eindruck gegeben, daß ich sehr Persöhnlich und sehr Ernsthaft Behandelt wurde!
Eine Freundlichkeit bis zu einem Lächeln war immer Spührbar!

Nochmal ein großes Danke, von mir!

Ich wünsche dem ganzen Team der Paracelsus Klinik in Zwickau, viel Kraft und Durchhalten, in der gerade schwierigen Zeit.

1 Kommentar

para_sachsen am 27.04.2020

Guten Tag,
wir danken Ihnen für die positive Bewertung! Gerne geben wir Ihr Lob an unsere Mitarbeiter weiter. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Mit freundlichen Grüßen
Paracelsus-Klinik Zwickau

Bewegeungsufähigkeit

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2000
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Schwestern sind ok
Kontra:
verwirrt wegen Corona Virus
Krankheitsbild:
Spastik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine Notfalleinweisung wegen eines Treppensturzes.Es wurde allerhand untersucht,nur mein eigentliches Problem mit einer Spastik im rechten Bein nicht.Ich konnte nicht selbstständig laufen.Viele Meinungen über mögliche Ursachen abgeben bis hin zum Schlaganfall,aber nichts unternommen.
Über dem Wochenende im Krankenhaus gewesen und am Montag Entlassung zur ambulanten Behandlung.Keine Zeit wegen Corona Virus!

1 Kommentar

para_sachsen am 27.04.2020

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir nehmen Ihre Kritik sehr ernst und möchten den Vorgang gern aufarbeiten. Unser Beschwerdemanagement wird sich gern darum kümmern. Bitte senden Sie uns an [email protected] eine Mail mit Ihren Kontaktdaten, damit wir uns mit Ihnen Verbindung setzen können.
Vielen Dank und viele Grüße
Paracelsus-Klinik Zwickau

Einfach mal Danke sagen

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfach perfekt
Kontra:
Krankheitsbild:
Probleme Halswirbelsäule mit Taubheit im Arm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz der derzeitigen Situation durfte ich meinen Termin wahr nehmen. Selten wurde ich so gut untersucht , beraten und habe mich derart gut aufgehoben gefühlt. Ich möchte mich dafür herzlich bedanken . Mit freundlichen Grüßen Claudia Nestler

1 Kommentar

para_sachsen am 27.04.2020

Sehr geehrte Frau Nestler,
vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Gerne geben wir das Lob an das Team weiter.
Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Paracelsus-Klinik Zwickau

Danksagung an die Neurologie der Paracelsusklink Zwickau

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Behandlung durch das Ärzteteam
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im März 2020 wurde ich als Notfallpatient in die Neurologie der Paracelsus Klinik Zwickau infolge eines Schlaganfalles eingeliefert. Die notwendigen Untersuchungen und die folgenden Behandlungen wurden nach gründlicher Beratung mit mir von den Ärzten in Zwickau und dem Klinikum Altenburger Land erfolgreich durchgeführt.
Während meines sechstägigen Aufenthaltes auf der Station 1 konnte ich eine sehr gute Unterbringung und Betreuung feststellen.
Ich möchte mich bei allen Ärzten, Schwestern, Pflegern sowie allen anderen Beteiligten sehr herzlich bedanken und kann diese Klinik nur weiterempfehlen.

1 Kommentar

para_sachsen am 27.04.2020

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre Bewertung und die netten Worte. Es freut uns, dass Sie mit uns zufrieten waren. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Paracelsus-Klinik Zwickau

Unglaublicher Vorgang

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Antrag zur Reha-Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer Spinalkanalstenose-OP im Januar d.J. wurde von der Sozialabteilung wie üblich eine anschließende stationäre Reha für mich beantragt. Nach einiger Wartezeit bekam ich auf Anfrage zu hören, dass aufgrund meines äußerst niedrigen "Barthels Index" nur eine geriatrische Klinik mit 24 Stundenpflege in Frage käme, da ich ja zu gar nichts mehr selbst in der Lage wäre. Diese "Einschätzung "habe sie von der Station erhalten. Da das Gegenteil der Fall ist, ich nicht eine einzige Unterstützung oder Hilfe vor und nach der OP gebraucht habe, habe ich mich unsäglich aufgeregt und sofort den Namen verlangt, wer denn auf Station für diese unsäglichen Lügen verantwortlich wäre. Antwort: Man könne angeblich den Namen nicht lesen, wolle das aber sofort korrigieren, da nun auch mein Hausarzt sich eingeschaltet hatte. Es könne auch eine Verwechslung vorliegen. Dieser Vorgang war außerordentlich schädlich und kontraproduktiv für meine Genesung. Ich schreibe das, damit andere Patienten das möglichst nicht erleben müssen und nur durch Zufall erfahren, was hinter ihrem Rücken über sie geschrieben wird.

Ein sehr gelobter Neurochirurg

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
gute Arbeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin am 07.01.02020 auf der Neurochirurgie von Herrn Oberarzt Dr. Mazànek an Spinalkanalstenose operiert worden. Hatte danach vom 18.02.bis14.03 Reha in der Sachsenhofklinik in Bad Elster. Dort habe ich mehrere Patienten getroffen, die auch von Herrn Dr. Mazànek an der Wirbelsäule operiert worden sind. Das einheitliche Urteil war ein begeistertes Loben seiner hervorragenden Arbeit. Nicht nur durch die sehr gute OP Technik fühlten sich die Patienten gut behandelt und meist schmerzfrei, sondern auch durch die besondere menschliche Zuwendung nach der OP psychisch und physisch unterstützt.Wir waren uns einig, dass die Klinikleitung unbedingt davon Kenntnis haben sollte. Im Sinne der Patienten sollte Dr. Mazánek lange erhalten bleiben.

Stationäre Behandlung in der Neurologie

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
FSME-Erkrankung nach Zeckenbiss
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kam von der Notaufnahme direkt in die Neurologie. Neben hohem Fieber und grippeähnlichen Symptomen hatte ich eine stark verlangsamte Wahrnehmung und Probleme mich zu artikulieren. Nach anfänglicher Behandlung u.a. mit Antibiotika stand nach wenigen Tagen durch Laboruntersuchungen fest, FSME mit Gehirn- und Gehirnhautentzündung. Daraufhin wurde die Medikation angepasst, etliche Untersuchungen folgten (z.B.EEG). Die Tage vergingen, das Fieber ging zurück und das Wohlbefinden verbesserte sich. Während meines fast 2-wöchigen stationären Aufenthalts fühlte ich mit stets sehr gut betreut und umfassend informiert. Alle mich betreuenden Ärzte, Schwestern und Pfleger waren freundlich und hilfsbereit. Eine anschließende neurologische Reha wurde schon während meiner Zeit auf Station organisiert. Für die Zeit nach der Reha wurde mir durch die Chefärztin Frau Dr. Sipli auch die Nachbehandlung angeboten.
Nach über einem halben Jahr Abstand und mittlerweile völligen Genesung kann ich die Arbeit der gesamten neurologischen Abteilung unter Frau Dr. Sipli nur loben.

Manches muß besser werden

Neurochirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Frau worde am 31.12.2019 über Notaufnahme in
die Klinik auf genommen.Nach einer Woche Umlegung von der Neurologie auf Station Neurochirugie.
Zwei Tage vor der Operation,bat meine Frau ,das Personal um eine Haarwäsche und zu duschen.Die Antwort von den Schwestern,das müssen die Verwanden
machen.Ich habe dann mit meinen Sohn die Sache er-
ledigt.Da meiner Frau eine schwierige OP bevor stand,wollte ich mich von einen Arzt informieren
lassen.Es kam ein Assitenzarzt mit dem Namen Schürer.Im beisein meines Sohnes und meiner Frau
legte dieser Herr los.Die Erklärung, das es eine
schwierige OP am Stammhirn sei,lies er seine Fantasie freien Lauf.Jeder schlechte Horrofilm,
wäre besser gewesen.Die Herr hat seinen Beruf verfehlt,als Drehbuchautor für miese Horrofilme, da könnte er sein Geld leichter verdienen und von der
Menschheit und Patienten fern gehalten werden.

Ein besonderes Lob,möchte ich Herrn Prof.Dr. Warnke
aus sprechen.Durch hohe Wissen und Können hat er meine Frau erfolgreich operiert und wird auch wieder gesund werden.

2 Kommentare

[email protected] am 18.02.2020

Nun ein Arzt ist dazu verpflichtet über alle möglichen Komplikationen aufzuklären. Denn wenn eine dieser Eintritt neigen Angehörige dazu Kliniken verklagen zu wollen, denn sie hätten ja nichts davon gewusst. Schön das bei ihrer Frau alles gut ging.
Dennoch ist es äußerst anmaßend an der Berufstauglichkeit eines studierten Mediziners zu zweifeln und den auch dabei namentlich zu erwähnen. Da ich auch im Gesundheitswesen tätig bin weiß ich das Unsicherheit, Angst aber auch gefährliches Halbwissen immer wieder zu schlechten Kritiken von Kliniken und Personal führen.
Besser ist man informiert sich vorher richtig und an kompetenten Stellen bevor man zu schnelle Bewertungen angibt...
Ich schau gleich auf welcher Seite ich Taxiunternehmen bewerten kann, sicher kann ich mich da nach einer Fahrt als Profi behaupten.

Mit freundlichen Grüßen

  • Alle Kommentare anzeigen

Weitere Bewertungen anzeigen...