Paracelsus-Klinik Zwickau

Talkback
Image

Werdauer Straße 68
08060 Zwickau
Sachsen

87 von 116 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

116 Bewertungen

Sortierung
Filter

Rundum gut betreut

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man fühlt sich wohl)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr umfangreich)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Ärzte)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man muss sich um nichts kümmern)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr ordentliche Zimmer)
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit
Kontra:
Einfach nichts negatives zu finden
Krankheitsbild:
Knietep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde auf der Unfallchirurgie behandelt wegen einer Knie Op. Es gibt einfach nichts zu meckern.Die behandelnden Ärzte sind sehr kompetent und freundlich, man kann einfach mit jedem Problem zu ihnen kommen.Und die Pfleger und Schwestern auf der Station sind durchweg eine Wucht.Egal welche Tageszeit, es wird einem immer geholfen um den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Einfach ein rundum Sorglospaket bis hin zur Nachbehandlung durch Dr.Butzke. Alles in allem,wenn ich mein anderes Knie noch operieren lassen will dann nur in der Paracelsus Klinik Zwickau. Kann ich auch jedem nur weiterempfehlen. Mit den freundlichsten Grüßen bedankt sich Jörg van Acken bei allen.

1 Kommentar

para_sachsen am 26.10.2020

Guten Tag Herr van Acken,

vielen Dank für diese tolle und herzliche Bewertung. Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt und der Betreuung bei uns zufrieden waren. Gerne geben wir Ihr Lob an unser Team der Unfallchirurgie und an Chefarzt Dr. med. Butzke weiter.
Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft.

Paracelsus-Klinik Zwickau

Sehr zufrieden

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019; 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz u. Freundlichkeit aller Ärzte, sehr nettes Personal auf Station
Kontra:
ob Schmerzmittel (Novalgin) benötigt wird, nicht pauschal ausgeben
Krankheitsbild:
Stenose LWS, Bandscheibenvorfall LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

bin ich mit den Ergebissen beider OP`s!!
Ich kann endlich wieder ohne Schmerzen laufen!!
Danke an alle Ärzte und dem Pflegepersonal!!
Und, man kann auf Station auch mal lachen, das ist immer noch die beste Medizin!!!
"Immer wieder gerne"

1 Kommentar

para_sachsen am 15.09.2020

Guten Tag,
vielen Dank für diese tolle und herzliche Bewertung. Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt und der Betreuung bei uns zufrieden waren. Gerne geben wir Ihr Lob an unser Team weiter.
Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft.
Paracelsus-Klinik Zwickau

LWS-Schmerz/ Bein

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Genauigkeit der Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerzen in Bein und Rücken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Neurologie, hier wurde sich Zeit genommen, um die Ursache der Schmerzen zu finden. Ich bin total begeistert von dem Team von Ärzten und Schwestern. Endlich weiß ich, woher die Schmerzen wirklich kommen und heute zur Entlassung sind die Schmerzen zum aufhalten, da ich weiß, das es nie richtig weg gehen kann. Aber ich weiß, was ich dagegen tun kann!!!

1 Kommentar

para_sachsen am 24.08.2020

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Wir freuen uns außerordentlich über Ihr Feedback und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Paracelsus-Klinik Zwickau

Danke für sehr gute Behandlung und Betreuung

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1920   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Duschraum zu eng für pers.Toilettenartikel(Ablage))
Pro:
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des ges.Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Parkinson
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meinem Aufenthalt auf der neurologischen Station der Paracelsusklinik in Zwickau, im Juni 2020, ist es mir ein großes Bedürfnis mich bei den Ärztinen und Ärzten, Schwestern und Pflegern sowie dem gesamten Personal der Station auf das herzlichste für die sehr gute Betreuung und Behandlung zu bedanken! Auf der Station arbeitet ein tolles Team! Vom guten Betriebsklima provitieren natürlich auch die Patienten, die im Mittelpunkt stehen. Man spürt, das alles getan wird, um ihre Gesundheit wieder herzustellen bzw. ihre Leiden und die daraus resultierenden Beschwerden zu lindern. Mein besonderer Dank gilt auch den Terapeutinnen und Terapeuten sowie dem gesamten Diagnostik-Personal!
Bereits 2017 war ich Patient der Neurologie. Die damals gemachten sehr guten Erfahrungen trugen wesentlich dazu bei,zur erneuten Behandlung meiner Parkinsonerkrankung in die Paracelsusklinik Zwickau zu gehen. Ich habe es nicht bereut!
Ich wünsche dem gesamten medizinischen Personal, allen weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Klinik und ganz besonders der Neurologie weiterhin viel Erfolg und im Beruf alles erdenklich Gute!

Frank Berthold
Chemnitz

1 Kommentar

para_sachsen am 04.08.2020

Sehr geehrter Herr Berthold,
vielen Dank für diese tolle und herzliche Bewertung. Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt und der Betreuung bei uns zufrieden waren. Gerne geben wir Ihr Lob an unser Team weiter.
Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft.
Paracelsus-Klinik Zwickau

Das Problem mit den einlegesohlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute schnelle diagnose
Kontra:
Siehe text
Krankheitsbild:
Senkfuss spreizfuss krallenzehen beidseitig
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe vom Orthopäden Einlegesohlen verschrieben bekommen.Diese muss ich auch auf Arbeit tragen (Sicherheitsschuhe).Aber das ist doch ohne Prüfung verboten.

Außergewöhnlich hohe medizinische Kompetenz

Neurochirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
schnelle und realistische Diagnose, perfekter operativer Eingriff, guter Genesungsfortschritt
Kontra:
kein Abschlussgespräch
Krankheitsbild:
gutartiger Hirntumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir bedanken uns beim gesamten Team der Neurochirurgie der Paracelsus-Klinik Zwickau für ihre außergewöhnlich hohe medizinische Kompetenz, die freundliche und fürsorgliche Betreuung auf der Station sowie die unbürokratische Organisation der sich angeschlossenen Reha Maßnahme. Die Paracelsus-Klinik Zwickau kann uneingeschränkt weiter empfohlen werden.

1 Kommentar

para_sachsen am 07.07.2020

Guten Tag,

vielen Dank für die positive Bewertung. Gerne geben wir Ihr Lob an unser Team der Neurochirurgischen Abteilung weiter. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Paracelsus-Klinik Zwickau

Super Klinik

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Tv defekt)
Pro:
Ärztliche Versorgung top
Kontra:
Schlechte Essen Versorgung
Krankheitsbild:
Diabetes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärztliche Versorgung und Beratung super ....Ärzte und Schwestern bzw. Pfleger super nett.was ja auch das wichtigste ist.
Das Essen allerdings nicht so prickelnd, was auch viele andere Patienten im Gespräch bestätigt haben.

1 Kommentar

para_sachsen am 30.06.2020

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Gerne geben wir das Lob an unser Team weiter. Wir nehmen die Bewertungen unserer Patienten sehr ernst. Ihre Kritik bzgl. der Verpflegung und der Technik nehmen wir als Ansporn und Chance, um die betroffenen Prozesse in diesem Bereich verbessern zu können. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Ihre Paracelsus-Klinik Zwickau.

Fachliche Exzellenz und menschliche Wärme

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gelungene schwierige Operation
Kontra:
Krankheitsbild:
Kavernom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im April dieses Jahres wurde ich wegen starker Schwindelbeschwerden in Ihre Klinik eingeliefert. Es wurde ein Kavernom im Gehirn festgestellt. Da es sich an einer schwer zugänglichen Stelle gebildet hatte, habe ich (auch aufgrund meines Alters von 84 Jahren) der Operation mit einigem Bangen entgegengesehen. Um so erleichterter und glücklicher war ich, dass die Operation dank des herausragenden Könnens von Professor Warnke erfolgreich verlaufen ist. Inzwischen bin ich in einer Rehakur und mache weiter gute Fortschritte.
Ich möchte Herrn Professor Warnke und seinem Chirurgenteam sowie allen Schwestern und Pflegern von Herzen für die hervorragende Betreuung danken. In Ihrer Klinik geht es sehr menschlich zu, die Atmosphäre ist freundlich und persönlich. Ich habe mich bei Ihnen gut aufgehoben gefühlt.
Ein großes Dankeschön auch an Herrn Assistenzarzt Schnabel, der sich immer Zeit genommen hat, meine Fragen und auch die meiner Angehörigen geduldig und verständlich zu beantworten.

Ich wünsche Ihnen, Herr Professor Warnke, und Ihrem gesamten Team alles Gute!

Christine Freiberger, Hohenstein-Ernstthal

1 Kommentar

para_sachsen am 26.05.2020

Sehr geehrte Frau Freiberger,

vielen Dank für diese tolle und herzliche Bewertung. Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt und der Betreuung bei uns zufrieden waren. Gerne geben wir Ihr Lob an unser Team weiter.
Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft.

Paracelsus-Klinik Zwickau

Gute Hilfe

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz sehr gut von allen Mitarbeitern
Kontra:
-
Krankheitsbild:
MS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit allen sehr zufrieden.Kompetenz in allen Bereichen.Sehr gut.Mit frdl.Gruss Thomas Henschel

1 Kommentar

para_sachsen am 26.05.2020

Sehr geehrter Herr Henschel,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Wir freuen uns außerordentlich über Ihr Feedback und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Paracelsus-Klinik Zwickau

CT Untersuchung zu teuer

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
massive Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mensch 2.Klasse..
Das wurde mir heute früh klar.
Mein Vati ist gestern mit massiven Schmerzen in die Notaufnahme der Paracelsus Klinik Zwickau mit dem Krankenwagen eingewiesen worden
Der Arzt meinte es könne aus Kostengründen und weil es zu viel Strahlenbelastung wäre kein CT gemacht werden... Mein Vati hat sich gekrümmt vor Schmerzen... Nach 3 Schmerzinfusionen musste meine Mutti ihn nachts um 1 Uhr wieder abholen. Ohne Worte...
Wie weit ist denn unser Gesundheitswesen gesunken??? Natürlich ist es lukrativer in Corona Zeiten die Betten frei zu halten und dafür pro Tag 500 Euro der KK zu kassieren... Menschen kommen nicht in Krankenhäuser weil ihnen langweilig ist. Mein Vati ist Magenoperiert nach einem Siegelringkarzinom und hat nur noch ein 1/4...da ist Ibuhexal als Schmerztabletten kontraproduktiv. Sie sollten sich schämen Menschen so zu behandeln.. Ich bin selbst aus dem Gesundheitswesen und es erschüttert mich wie die Menschlichkeit und Emphatie verloren geht.

1 Kommentar

para_sachsen am 27.04.2020

Guten Tag,
vielen Dank, das Sie sich die Zeit genommen haben uns ein Feedback zu geben. Wir nehmen ihre Bewertung sehr ernst und bedauern sehr, dass Sie bei uns eine negative Erfahrung gemacht haben. Gerne würden wir dazu mit Ihnen in persönlichen Kontakt treten. Bitte schicken Sie uns an [email protected]wickau.pkd.de ihre Kontaktdaten, damit wir uns bei Ihnen melden können.
Mit freundlichen Grüßen Paracelsus-Klinik Zwickau.

Operation und Hilfe

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Tumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Klinik vom 24.03 - 02.04.2020.
Hiermit möchte ich mich, ganz Herzlich, bei Allen Mitarbeiter, des Krankenhauses Bedanken!
Das geht Los, bei einer sehr guten Beratung mit der entgegen gebrachten Zeit, durch sehr hoch empfundenen Kompetenz der Behandelten Ärzte und dem Team!
Ein gutes Vertrauen, an die Behandelnden, Versorgungsabteilung, über Ärzte bis zum Herrn Prof., hatte ich sehr schnell!
Es war immer der Eindruck gegeben, daß ich sehr Persöhnlich und sehr Ernsthaft Behandelt wurde!
Eine Freundlichkeit bis zu einem Lächeln war immer Spührbar!

Nochmal ein großes Danke, von mir!

Ich wünsche dem ganzen Team der Paracelsus Klinik in Zwickau, viel Kraft und Durchhalten, in der gerade schwierigen Zeit.

1 Kommentar

para_sachsen am 27.04.2020

Guten Tag,
wir danken Ihnen für die positive Bewertung! Gerne geben wir Ihr Lob an unsere Mitarbeiter weiter. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Mit freundlichen Grüßen
Paracelsus-Klinik Zwickau

Bewegeungsufähigkeit

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2000
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Schwestern sind ok
Kontra:
verwirrt wegen Corona Virus
Krankheitsbild:
Spastik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine Notfalleinweisung wegen eines Treppensturzes.Es wurde allerhand untersucht,nur mein eigentliches Problem mit einer Spastik im rechten Bein nicht.Ich konnte nicht selbstständig laufen.Viele Meinungen über mögliche Ursachen abgeben bis hin zum Schlaganfall,aber nichts unternommen.
Über dem Wochenende im Krankenhaus gewesen und am Montag Entlassung zur ambulanten Behandlung.Keine Zeit wegen Corona Virus!

1 Kommentar

para_sachsen am 27.04.2020

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir nehmen Ihre Kritik sehr ernst und möchten den Vorgang gern aufarbeiten. Unser Beschwerdemanagement wird sich gern darum kümmern. Bitte senden Sie uns an [email protected] eine Mail mit Ihren Kontaktdaten, damit wir uns mit Ihnen Verbindung setzen können.
Vielen Dank und viele Grüße
Paracelsus-Klinik Zwickau

Einfach mal Danke sagen

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfach perfekt
Kontra:
Krankheitsbild:
Probleme Halswirbelsäule mit Taubheit im Arm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz der derzeitigen Situation durfte ich meinen Termin wahr nehmen. Selten wurde ich so gut untersucht , beraten und habe mich derart gut aufgehoben gefühlt. Ich möchte mich dafür herzlich bedanken . Mit freundlichen Grüßen Claudia Nestler

1 Kommentar

para_sachsen am 27.04.2020

Sehr geehrte Frau Nestler,
vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Gerne geben wir das Lob an das Team weiter.
Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Paracelsus-Klinik Zwickau

Danksagung an die Neurologie der Paracelsusklink Zwickau

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Behandlung durch das Ärzteteam
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im März 2020 wurde ich als Notfallpatient in die Neurologie der Paracelsus Klinik Zwickau infolge eines Schlaganfalles eingeliefert. Die notwendigen Untersuchungen und die folgenden Behandlungen wurden nach gründlicher Beratung mit mir von den Ärzten in Zwickau und dem Klinikum Altenburger Land erfolgreich durchgeführt.
Während meines sechstägigen Aufenthaltes auf der Station 1 konnte ich eine sehr gute Unterbringung und Betreuung feststellen.
Ich möchte mich bei allen Ärzten, Schwestern, Pflegern sowie allen anderen Beteiligten sehr herzlich bedanken und kann diese Klinik nur weiterempfehlen.

1 Kommentar

para_sachsen am 27.04.2020

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre Bewertung und die netten Worte. Es freut uns, dass Sie mit uns zufrieten waren. Wir wünschen Ihnen alles Gute.
Paracelsus-Klinik Zwickau

Unglaublicher Vorgang

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Antrag zur Reha-Kur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer Spinalkanalstenose-OP im Januar d.J. wurde von der Sozialabteilung wie üblich eine anschließende stationäre Reha für mich beantragt. Nach einiger Wartezeit bekam ich auf Anfrage zu hören, dass aufgrund meines äußerst niedrigen "Barthels Index" nur eine geriatrische Klinik mit 24 Stundenpflege in Frage käme, da ich ja zu gar nichts mehr selbst in der Lage wäre. Diese "Einschätzung "habe sie von der Station erhalten. Da das Gegenteil der Fall ist, ich nicht eine einzige Unterstützung oder Hilfe vor und nach der OP gebraucht habe, habe ich mich unsäglich aufgeregt und sofort den Namen verlangt, wer denn auf Station für diese unsäglichen Lügen verantwortlich wäre. Antwort: Man könne angeblich den Namen nicht lesen, wolle das aber sofort korrigieren, da nun auch mein Hausarzt sich eingeschaltet hatte. Es könne auch eine Verwechslung vorliegen. Dieser Vorgang war außerordentlich schädlich und kontraproduktiv für meine Genesung. Ich schreibe das, damit andere Patienten das möglichst nicht erleben müssen und nur durch Zufall erfahren, was hinter ihrem Rücken über sie geschrieben wird.

Ein sehr gelobter Neurochirurg

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
gute Arbeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin am 07.01.02020 auf der Neurochirurgie von Herrn Oberarzt Dr. Mazànek an Spinalkanalstenose operiert worden. Hatte danach vom 18.02.bis14.03 Reha in der Sachsenhofklinik in Bad Elster. Dort habe ich mehrere Patienten getroffen, die auch von Herrn Dr. Mazànek an der Wirbelsäule operiert worden sind. Das einheitliche Urteil war ein begeistertes Loben seiner hervorragenden Arbeit. Nicht nur durch die sehr gute OP Technik fühlten sich die Patienten gut behandelt und meist schmerzfrei, sondern auch durch die besondere menschliche Zuwendung nach der OP psychisch und physisch unterstützt.Wir waren uns einig, dass die Klinikleitung unbedingt davon Kenntnis haben sollte. Im Sinne der Patienten sollte Dr. Mazánek lange erhalten bleiben.

Stationäre Behandlung in der Neurologie

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
FSME-Erkrankung nach Zeckenbiss
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kam von der Notaufnahme direkt in die Neurologie. Neben hohem Fieber und grippeähnlichen Symptomen hatte ich eine stark verlangsamte Wahrnehmung und Probleme mich zu artikulieren. Nach anfänglicher Behandlung u.a. mit Antibiotika stand nach wenigen Tagen durch Laboruntersuchungen fest, FSME mit Gehirn- und Gehirnhautentzündung. Daraufhin wurde die Medikation angepasst, etliche Untersuchungen folgten (z.B.EEG). Die Tage vergingen, das Fieber ging zurück und das Wohlbefinden verbesserte sich. Während meines fast 2-wöchigen stationären Aufenthalts fühlte ich mit stets sehr gut betreut und umfassend informiert. Alle mich betreuenden Ärzte, Schwestern und Pfleger waren freundlich und hilfsbereit. Eine anschließende neurologische Reha wurde schon während meiner Zeit auf Station organisiert. Für die Zeit nach der Reha wurde mir durch die Chefärztin Frau Dr. Sipli auch die Nachbehandlung angeboten.
Nach über einem halben Jahr Abstand und mittlerweile völligen Genesung kann ich die Arbeit der gesamten neurologischen Abteilung unter Frau Dr. Sipli nur loben.

Manches muß besser werden

Neurochirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Frau worde am 31.12.2019 über Notaufnahme in
die Klinik auf genommen.Nach einer Woche Umlegung von der Neurologie auf Station Neurochirugie.
Zwei Tage vor der Operation,bat meine Frau ,das Personal um eine Haarwäsche und zu duschen.Die Antwort von den Schwestern,das müssen die Verwanden
machen.Ich habe dann mit meinen Sohn die Sache er-
ledigt.Da meiner Frau eine schwierige OP bevor stand,wollte ich mich von einen Arzt informieren
lassen.Es kam ein Assitenzarzt mit dem Namen Schürer.Im beisein meines Sohnes und meiner Frau
legte dieser Herr los.Die Erklärung, das es eine
schwierige OP am Stammhirn sei,lies er seine Fantasie freien Lauf.Jeder schlechte Horrofilm,
wäre besser gewesen.Die Herr hat seinen Beruf verfehlt,als Drehbuchautor für miese Horrofilme, da könnte er sein Geld leichter verdienen und von der
Menschheit und Patienten fern gehalten werden.

Ein besonderes Lob,möchte ich Herrn Prof.Dr. Warnke
aus sprechen.Durch hohe Wissen und Können hat er meine Frau erfolgreich operiert und wird auch wieder gesund werden.

2 Kommentare

[email protected] am 18.02.2020

Nun ein Arzt ist dazu verpflichtet über alle möglichen Komplikationen aufzuklären. Denn wenn eine dieser Eintritt neigen Angehörige dazu Kliniken verklagen zu wollen, denn sie hätten ja nichts davon gewusst. Schön das bei ihrer Frau alles gut ging.
Dennoch ist es äußerst anmaßend an der Berufstauglichkeit eines studierten Mediziners zu zweifeln und den auch dabei namentlich zu erwähnen. Da ich auch im Gesundheitswesen tätig bin weiß ich das Unsicherheit, Angst aber auch gefährliches Halbwissen immer wieder zu schlechten Kritiken von Kliniken und Personal führen.
Besser ist man informiert sich vorher richtig und an kompetenten Stellen bevor man zu schnelle Bewertungen angibt...
Ich schau gleich auf welcher Seite ich Taxiunternehmen bewerten kann, sicher kann ich mich da nach einer Fahrt als Profi behaupten.

Mit freundlichen Grüßen

  • Alle Kommentare anzeigen

auf kein fall nie wieder

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Außer Die Ärztin)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Außer Die Ärztin)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärztin von der Schmerz Therapie sollte sich in Zukunft mal überlegen ob Sie alle Patienten über einen Kamm schert und hinstellt als ob man sich Schmerzen einbilden tut oder wirklich welche hat. Solche Ärzte sollte man der Ärztekamme melden. Werde mich Anwaltlich beraten lassen ob ich mir die Aussagen der Ärztin so gefallen lassen muss.

1 Kommentar

Hexe666rot am 12.10.2020

Ich hatte das Glück zum 2. mal an der Schmerztherapie teilzunehmen (September 2020).Für mich war es wie ein Sechser im Lotto.Es gibt in der ganzen Umgebung keine vergleichbare Schmerztherapie.Ein abwechslungsreiches Programm mit Psychologen,Ergotherapeuten,Physiotherapeuten,Yoga,Entspannung,Schmerzbewältigung,Sport,Blutegeltherapie,Ernährung,Wassertherapie etc.
Das Team der Schmerztherapie ist soooo Spitze !!!
Ich möchte mich bei den Schwestern und den Ärzten für ihre Arbeit bedanken.Sie gaben mir ein Stück Lebensqualität zurück und zeigten mir einen Weg auf um mit den Schmerzen besser umgehen zu können.
Danke das ich bei ihnen Patient sein durfte.

Hier steht der Patient an 1. Stelle,hier ist man Mensch -hier wird geholfen.

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Schwestern geben ALLES um dem Patienten zu helfen.
Kontra:
Der Koch ist eine Zumutung
Krankheitsbild:
Dauerschmerz,Taube Füße,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Ärzte,die sich noch richtig Zeit nehmen für die Patienten um ihnen zu helfen wenn andere Ärzte schon lange weghören.Hier steht der Patient im Vordergrund.Sehr selten habe ich eine so gute Hand in Hand Arbeit gesehen und erlebt.
Das ganze Programm der Schmerztherapie war so angelegt das es auch nachhaltig zu einem Erfolg führt.

Weiter so, super Behandlung

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundlich u keine Wartezeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerzen im Bein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war heute zum zweiten Mal in der Notaufnahme der Paracelsus Klinik Zwickau u wurde dort sehr freundlich, kompetent u schnell untersucht u behandelt. Ich bedanke mich bei dem Arzt u den Pflegern der Anmeldung u wünsche ihnen alles Gute u nochmals vielen Dank

Freundlichkeit trifft Kompetenz

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolles Team, Moderner Op-Saal
Kontra:
Krankheitsbild:
Absolute Spinalkanalstenose durch Bandscheibenprotrusionen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mitte März stellte ich mich im MVZ der Paracelsus- Klinik in Zwickau vor, um mir eine Zweitmeinung hinsichtlich der Notwendigkeit einer Operation zweier Bandscheibenvorfälle in der HWS einzuholen. Frau Dr. med. Klammer (sehr kompetent und sympathisch) untersuchte mich gründlich und wollte ohne weitere neurologische Tests keine Operationsindikation stellen.
Die Untersuchungen verliefen in der Neurologie der Paracelsus- Klinik aufgrund der perfekten Organisation reibungslos. Vielen Dank an Fr. Dr. med. Sipli und ihrem Ärzte- und Schwesternteam für die freundliche und offene Atmosphäre. Im Ergebnis riet mit Fr. Dr. med. Sipli zur OP, eröffnete mir alternativ auch die Möglichkeit halbjährlicher Verlaufskontrollen. Sie gab mir einen Termin für ein Gespräch bei Prof. Dr. med. habil. Warnke mit.
In seinem eher wohnlich eingerichteten Büro erklärte mir Prof. Dr. med. habil. Warnke in seiner charmanten Art nicht nur den Ablauf der Operation, sondern hatte auch ein offenes Ohr für meine Bedenken und Wünsche. Er versteht es, mit einem bisschen Psychologie und sehr viel Empathie Vertrauen zu schaffen. Prof. Dr. med. habil. Warnke ist für mich ein genialer Neurochirurg, der aufgrund seiner Erfahrung für seine Patienten individuelle Lösungen sucht und findet. Man spürt, dass sein Beruf auch seine Berufung ist. Ich bin mit dem Operationsergebnis sehr zufrieden. Die Beweglichkeit meiner HWS ist nicht nennenswert eingeschränkt, da mein Operateur schlussendlich nur eine Bandscheibe (nicht –wie geplant- beide!) durch einen Cage ersetzte, die Steilstellung meiner HWS korrigierte und so mein Rückenmark dekomprimierte. Auf der Station 42 haben die Schwestern und Pfleger mit ihrer Zuwendung und Freundlichkeit dafür gesorgt, dass ich mich immer wohlgefühlt habe.

Vielen Dank und au revoir!

Die Adresse für Schmerztherapie

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles kann, nichts muss
Kontra:
Krankheitsbild:
Chronische Kopfschmerzen, Gesichtsschmerzen, Gliederschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Breite Herangehensweise an das Thema Schmerztherapie. Beinhaltet neben der Schulmedizin vor allem Alternativen, wie die TCM oder in Vergessenheit geratene Behandlungen, wie z. B. die Blutegeltherapie.
Sehr gut ausgebildete, motivierte und menschlich gebliebene Ärtze, Therapeuten und Pflegekräfte.

Super Team der Schmerztherapie

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Fibromyalgie, chronischer Schmerzpatient
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Team der Schmerztherapie ist immer für seine Patienten da. Ich komme immer wieder sehr gerne hier her, weil mir hier geholfen wird. Weil hier immer ein Ohr da ist welches einem zuhört. Ich fühle mich als Patient hier einfach nur bestens aufgehoben !

Sparsamkeit kann auch gefährlich sein

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
krebskrank
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine krebskranke Patientin im Altr von 79 Jahren mußte zu einer kurzfristigen OP in die Klinik eingewiesen werden.
Die OP UNTER VOLNARKOSE wurde am Diebstag gegen 10.00 Uhr durchgeführt. CA. 14.00 Uhr wurde die Patientin hungrig auf ihr Zimmer gebracht.
Abendbrot gab es 17.30 Uhr(vertrocknetes Brot, Gurkenscheiben, auch schon leicht angetrocknet und etwas Wurst. Das gleiche "Menü", nur noch etwas trockener gab es zum Frühstück.
Bis zur Visite am nächsten Tag wußte die Patientin nicht, was mt ihr während der OP gemacht wurde.
Nach dem Arztgespräch wurde sie entlassen und das nach der Narkose-OP mit 79 Jahren und Alleinstehend.
It das HUMAN-Medizin???

Viszeralchirurgie - freundliche, kompetente Versorgung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz der Ärzte und Fürsorge des Pflegepersonals
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Gallensteine/ chron. Gallenblasenentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich stellte mich in der Notaufnahme des Hauses vor, nachdem ich 3 Jahre immer wiederkehrende Bauchbeschwerden und viele Arztbesuche hinter mit hatte - dennoch keine Diagnose. Nach schneller freundlicher Aufnahme war die Diagnose relativ schnell gestellt - Gallensteine. Mir wurde zur OP geraten, positiv aufgefallen ist, dass ich keineswegs zu OP gedrängelt wurde. Ich entschied mich für die OP.Bereits eine Woche später wurde ich zur Voruntersuchung bestellt. Ich wurde ausführlich und kompetent von Chirurg und Anästhesist aufgeklärt.

Am OP Tag kam ich nüchtern ins Krankenhaus und wurde freundlich auf Station (Viszeralchirugie) aufgenommen. Nach kurzer Zeit bekam ich mein Zimmer und wurde zur OP vorbereitet. Die Anästhesie war sehr freundlich und hat mich sanft einschlafen und wieder aufwachen lassen. Das letzte mal schaute ich 11.00 Uhr an die Uhr, 14.00 Uhr das nächste mal. Es wurde eine minimalinvasive OP- Cholezystektomie (Gallenblasenentfernung) durchgeführt.
Nach dem Aufwachen wurde mir ein gut wirksames Schmerzmittel gegeben.
Auf Station fühlte ich mich gut umsorgt vom freundlichem Pflegepersonal. Direkt nach der OP kam ein Chirurg zu mir, um mir mitzuteilen, dass die OP gut verlaufen ist!
Am Abend durfte ich schon das erste mal austehen. In der Nacht hatte ich starke Schmerzen, auf die bei Anzeige sofort reagiert wurde. Am 1. Tag nach der OP, konnte ich bereits Vollkost zu mir nehmen. Auch kleine Spaziergänge waren schon möglich. Die Visite am folgenden Entlassungstag war Informationsreich, das Team hatte eine positive Austrahlung. Der Verbandwechsel war kurz und schmerzlos. Das einzige was von der Gallenblasenentfernung noch zu sehen ist, ist eine kleine fast unsichtbare 3cm lange Narbe. Die Entlassung erfolgte bei Wohlbefinden, zeitnah am 2. Tag nach der OP.

Bereits ein paar Tage nach der OP hatte ich keinerlei Schmerzen mehr und fühlte mich voll genesen.
DANKE an das gesamte Team der Viszeralchirugie für die kompetente und freundliche Behandlung!

1 Kommentar

parapara am 05.08.2019

Sehr geehrte(r) N.B.24,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung bei Klinikbewertung.de. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns wohl und gut betreut gefühlt haben. Ihr Lob geben wir gern weiter. Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute und vor allem viel Gesundheit.

Engagement pur

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Neurologische Diagnostik nach Unfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Betreuung in dieser Klinik war vorbildlich, vielen Dank dafür.
Das Engagement der Chefärztin und der Oberärztin ist besonders hervorzuheben, aber selbstverständlich auch die kompetente Arbeit aller Mitarbeiter. Trotz aller Widrigkeiten die so ein Klinik Aufenthalt mit sich bringt, habe ich immer gespürt das ich als Patient ernst genommen wurde und die Mitarbeiter ihre Aufgabe leben, DANKE.

1 Kommentar

parapara am 05.08.2019

Liebe(r) Kamin19,

wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihre positive Bewertung. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns wohl gefühlt haben und es Ihnen wieder gut geht. Lob und auch Kritik sind uns wichtig, nur so können wir unsere Arbeit selbst reflektieren und auch verbessern wenn nötig.
Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute

mein Bericht

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles
Kontra:
es ist halt Krankenhausessen und Industriekaffee
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

1. Ich hatte auf dieser Station sofort das Gefühl, an der richtigen Stelle und angenommen worden zu sein. Die Chef-und besonders die Oberärztin sind beide SEHR fachkompetent und engangiert. Es wurde sofort ein nur international erhältliches Medikament organisiert. Auf jede Frage erhält man hier in verständlichen Worten erschöpfende Auskunft.
2. Die Mitarbeiter sind allesamt freundlich und man merkt, daß hier Menschen arbeiten, denen das Wohl ihrer Patienten am Herzen liegt. 3. Besonderer Dank gilt den Mitarbeitern der Funktionsdiagnostik, die sich 14tägig jeweils 2 Wochen lang rührend um mich kümmern und wo auch der Humor nicht zu kurz kommt.

1 Kommentar

parapara am 05.08.2019

Sehr geehrter MacGyver,

wir möchten uns bei Ihnen ganz herzlich für Ihre positive Bewertung bei Klinikbewertungen.de bedanken. Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns wohl gefühlt haben und auch Zeit zum Lachen war. Ihr Lob aber auch konstruktive Kritik sind uns wichtig, nur so können wir unsere Arbeit selbst reflektieren und auch verbessern wenn nötig.
Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute und vor allem viel Gesundheit.

Klasse und vielen Dank

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Fachkompetenz
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Schädel Hirn Trauma
Erfahrungsbericht:

Notaufnahme super,sehr freundlich und zuvorkommend. Mitarbeiter auf Station Chirurgie 1 große Klasse. Danke!

1 Kommentar

parapara am 05.08.2019

Sehr geehrte Sonne463,

wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Bewertung. Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt und der Betreuung bei uns zufrieden gewesen sind. Ihr Lob geben wir gern weiter.
Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft

Man nimmt sich Zeit

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gute Kommunikation
Kontra:
Krankheitsbild:
Verdacht auf Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliche und kompetente Mitarbeiter, von der Reinigungskraft über die Schwester/Pfleger bis zum ärztlichen Personal. Zügige und umfassende Betreuung/Untersuchung und die Diagnosen/Befunde wurden mir in verständlicher Sprache mitgeteilt und gern auch erklärt.

1 Kommentar

parapara am 05.08.2019

Sehr geehrte(r) Prellbock-Bahnart,

wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre positive Bewertung. Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt und der Betreuung bei uns zufrieden gewesen sind. Ihr Lob geben wir gern weiter.
Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft

NUR ZU EMPFEHLEN

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Embolie art. rad.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

tolle nette und freundliche Ärzte und Schwestern, die sich noch Zeit für die Beschwerden ihrer Patienten nehmen.

1 Kommentar

parapara am 05.08.2019

Sehr geehrte judy73,

wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Bewertung. Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt und der Betreuung bei uns zufrieden gewesen sind. Ihr Lob geben wir gern weiter.
Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft

Multimodale Schmerztherapie

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Papierkram eben!!!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Engagierte Belegschaft
Kontra:
Der viele Papierkram bremst manches aus
Krankheitsbild:
Chronischer Gesichtsschmerz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Beratung. Geduldige Schwestern, Ärzte und Therapeuten.

Multimodale Schmerztherapie

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung durch Ärzte, Schwestern und diverse Therapeuten
Kontra:
Routine, Personalmangel und Papierkram bremsen
Krankheitsbild:
Chronischer Gesichts- und Nackenschmerz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich konnte zum 3. Mal an einer stationären multimodalen Schmerztherapie teilnehmen und Dank der sehr engagierten Ärzte, Schwestern und Therapeuten habe ich gelernt, mit meinem chronischen Schmerz umzugehen und ihn zu mindern. Vielen Dank dafür!

multimodale Schmerztherapie

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
engagierte Belegschaft
Kontra:
Bürokratie "bremmst" manches aus
Krankheitsbild:
Chronischer Schmerz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Team der multimodalen Schmerztherapie hat mich sehr gut betreut und mir geholfen, mich mit meinem chronischen Schmerz auseinander zu setzen und besser damit umzugehen. Ich bin jetzt das dritte Mal hier gewesen und komme gern wieder. Ein super nettes Team.
Ganz lieben Dank.....

Multimodale Schmerztherapie

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Engagierte Belegschaft
Kontra:
Bürokratie bremst manches aus
Krankheitsbild:
Chronischer Schmerz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Team der Multimodalen Schmerztherapie hat mich sehr gut betreut und mir geholfen, mich mit meinem chronischen Schmerz auseinander zu setzen und besser damit umzugehen.
Ich bin jetzt das dritte Mal hier gewesen und komme gerne wieder.
Ein tolles Team, vielen Dank!

Fred - Neurologie Spitze

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Februar 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Ischias
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Seit geraumer Zeit plagten mich schmerzen im Bereich des Ischias. Zur genauen Diagnose begab ich mich in diese Klinik. Alle Untersuchungen wurden reibungslos durchgeführt und erklärt, so dass ich nach wenigen Tagen die Klinik wieder verlassen konnte. Diese Klinik speziell die neurologische Station ist einfach nur Spitze!
Vielen Dank für die gute Betreuung!

Wow menschlich und medizinisch

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Team und Klima
Kontra:
nichts konkretes
Krankheitsbild:
Seltene Neuropathie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich bei den Mitarbeitern der Paracelsus Klinik sehr bedanken. Ich bin mit meinen Beschwerden lange von Arzt zu Arzt geschickt worden und niemand fand eine Lösung. Die kompetente und freundliche Betreuung war ungewöhnlich und zielführend. Endlich wird meine Erkrankung behandelt.Dem gesamten Team merkt man an, dass Sie gern zusammen arbeiten. Von Schwestern über Physiotherapie, Ärzten und MA der Funktionsabteilung.

TOP Klinik - kompetentes Fachpersonal

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Modere Diagnostik - Top Team
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Verdacht auf Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe während meines Aufenthaltes diese Klinik mit ihrer sehr modernen Funktionsdiagnostik und top engagiertem Fachpersonal kennengelernt und mich hier sehr gut aufgehoben gefühlt.
Kurzfristig wurden MRT, Ultraschall, Schwindellabor, EKG und Messungen der Nervenleitgeschwindigkeiten durchgeführt, wobei man als Patient immer sehr gut über die Abläufe informiert wurde.
Lobend möchte ich auch die tägliche Visite erwähnen. Sowohl der stellvertretende Chefarzt als auch die anderen Ärzte nahmen sich Zeit zur ausführlichen Erläuterungen der Behandlung und des Genesungsfortschrittes.
Großes Lob an das gesamte Team.

Kritik

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
man scheint Patienten, die nicht einfach alles geschehen lassen, nicht so zu mögen.
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Den Schwestern und Pflegern der Station spreche ich hiermit ein großes Lob aus. Von ihnen habe ich mich gut betreut gefühlt und sie kann ich jederzeit empfehlen.

Was jedoch das Ärzteteam betrifft, waren meine Erfahrungen nicht besonders. Was z. B. ist von einer Chefärztin zu halten, die den Patienten abkanzelt, weil er nachts eingeliefert wurde? Was ist von einem Notarzt zu halten, dem man alles mehrmals erklären muss? Was ist davon zu halten, wenn man sein vom Hausarzt verschriebenes Medikament sagt und trotzdem ein anderes dann im Brief an den Hausarzt steht? Wenn im CT vom Kopf nichts erkennbar ist, warum dann kein MRT und kein Hinzuziehen eines Augenarztes(Verdacht auf TIA oder evtl. Migräne)? Soll sich der Hausarzt kümmern.
Man wollte lieber eine Lumbalpunktion machen, die ich ablehnte. Ich hatte ständig das Gefühl, es wird über mich gesprochen, aber nicht mit mir. Und zugehört auch nicht richtig, sonst wären einige Dinge nicht anders genannt worden.
Einzig die Herren der Funktions-Diagnostik und beim Herz-Ultraschall haben mir alles richtig gut erklärt.

Krankenhausaufenthalt nach Trigemniusneuralgie OP

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Reinigung der Zimmer.(nur so Husch Husch))
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Ärzte und das Personal haben sich diesmal Zeit für den Patienten genommen.)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Sofortige Reaktion auf Probleme mit Medikamenten und Zugängen.)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden (Papiere ohne Ende. Arztbriefverschickung.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Freundlichere Zimmerfarben,vielleicht ein paar Bilder in den Zimmern)
Pro:
Zeit der Ärzte für die Patienten
Kontra:
Schreibverkehr,Umgang mit Kritik
Krankheitsbild:
2 Janetta OP.(Gesichtsnerv)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Terminvergaben sollten besser abgesprochen werden.Vielleicht sollte die Kommunikation der einzelnen Stationen untereinander verbessert werden.Damit die Patienten nicht 2 mal An und Abreisen müssen.Mein Arztbrief ist laut Telefonauskunft nach 3 Wochen nach der OP immer noch nicht beim Hausarzt angekommen.Sowas dürfte normal nicht vorkommen.Und Aussagen der Hausarzt soll dort Anrufen und sich den Brief Faxen lassen!Wen das bei jedem Patienten der Fall wäre.Die Praxen sind jetzt schon überfüllt.Mich Ärgert das schon sehr,weil das alles schon zum 2 mal passiert.Auf der Station war alles gut. Man hat gemerkt das die Last der Insolvenz vom Personal weg war das Pflegepersonal war sehr bemüht um die Patienten.Sie hatten immer ein offenes Ohr für Probleme.Auch die Ärzte haben sich mal richtig Zeit für eine genommen.Das ist besser geworden.Auch auf der ITS war es deutlich besser.Vieles wäre noch verbesserungswürdig.Betrift Behandlung2019.Über 2018 möchte ich keine Angaben machen.Eine kleine Anmerkung möchte ich noch machen.Die Fasade im Eingangsbereich wirkt nicht sehr einladend.Wer geht schon gern in eine Klinik bei der der Putz bröckelt,das würde ich schnellstens ändern,der erste Eindruck zählt.Ich bin jetzt Das 2 Jahr dort gewesen ,und das ist kein schöner Anblick.

Weitere Bewertungen anzeigen...