Asklepios Nordseeklinik Westerland

Talkback
Image

Norderstraße 81
25980 Westerland
Schleswig-Holstein

141 von 194 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

195 Bewertungen davon 23 für "Schmerztherapie"

Sortierung
Filter

Supper Klinik

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
CRPS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 01.06.2020-04.07.2020 in der Schmerzklinik . Das Pflegepersonal ,Therapeuten, Ärzte waren sehr freundlich und hilfsbereit.Ich leide seit 6 Jahren unter chronischen Schmerzen.In den angebotenen Therapien habe ich viele neue Anreize und Wissen über meine Erkrankung erhalten. Das Personal und die Ärzte haben sich regelmässig nach meinen Wohlbefinden erkundigt.Die Klinik ist auf jeden Fall weiter zu empfehlen ich könnte mir einen weiteren Aufenthalt vorstellen.

Schmerzen - hier wird dir geholfen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Team rund um Dr. Riesmeier ist spitzenklasse
Kontra:
Das Essen lädt zu einer Diät ein
Krankheitsbild:
Dauerschmerz aufgrund von Beckenfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schön ist, dass der gesamte Klinikbereich nicht nach einer reinen Klinik aussieht. So hat man nie das Gefühl man befinde sich in einem Krankenhaus. Die Außenanlagen sind schön angelegt. Man ist in 2 Minuten am Strand und kann auch schon am frühen Morgen mit einem Blick auf´s Meer in den Tag starten. Die Gänge sind mit wunderschönen Bildern und Aufnahmen bestückt, was für eine Klinik selten ist aber alles ein bisschen netter macht. Die Zimmer der Schmerztherapie sind schön groß und freundlich eingerichtet. In einem Streßlesssessel kann man Abends noch bequeme sitzen. Da ein Kühlschrank in den Zimmern vorhanden ist, kann man sich gut mit seinen eigenen Geschmäckern in Sachen Essen eindecken. Ein kleiner Supermarkt befindet sich direkt gegenüber der Klinik.
Die therapeutischen Bereiche sind modern eingerichtet und auf den neusten Stand was die Geräte anbelangt. Die Wege zu den Therapien sind manchmal etwas weiter aber dennoch gut und bequeme zu erreichen. Auch auf der Station befinden sich zwei Fahrradergometer und man kann Yogamatten, Faszienrollen und andere Hilfsmittel für Übungen auf den Zimmern bekommen.
Auf der Station befindet sich auch noch eine Klangwoge die sehr zum entspannen einlädt und auch zwischendurch genutzt werden kann (wenn sie frei ist und nicht von anderen Patienten gerade durch ihren Thearpieplan ansteht).
Das Team rund um Dr. Riesmeier ist so bemüht einem den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten das ist in der Tat sehr selten. Auch die zuständigen Therapeuten der Schmerztherapie sind so was von bemüht, nehmen sich Zeit und hören genau zu und versuchen die bestmöglichen Lösungen zu finden. Herr Dr. Riesmeier und Frau Dr. Finish haben immer Zeit für einen, sind ehrlich und direkt aber haben immer den Blick auf eine ganzheitliche Verbesserung im Fokus und es gelingt ihnen wirklich mit Bravour. Man fühlt sich einfach gut aufgehoben und merkt bei dem gesamten Team das hier nicht einfach nur ein Job gemacht wird, hier wird man als Mensch gesehen und diesem wird geholfen.
Selbst du den enormen Mehraufwand den jetzt die Station durch Corona hat, herrscht auf Dieser eine gute Atmosphäre und es darf zwischendurch auch dennoch mal gelacht werden und das wird es auch zur genüge.
Ich kann nur einen dicken Daumen nach oben machen.

ein überzeugendes Gesamtkonzept mit Fachkompetenz und Herz!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die kompetente und freundliche Behandlung durch Arzt, Therapeuten und Pflepersonal
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Fibromyalgie / chronische Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die multimodale Schmerztherapie in der Asklepios Klinik Sylt kann ich voll und ganz empfehlen. Der behandelnde Arzt ist sehr kompetent und hat mir eine Medikation nach neuesten Forschungsergebnissen verschrieben. Von dieser neuartigen Medikation wusste bislang keiner meiner Fachärzte! Doch die ärztliche Fachkompetenz ist nur ein Pluspunkt von vielen: auch die jederzeit wertschätzende, zugewandte und authentische Umgangsweise mit den Schmerzpatienten fand ich wirklich toll. Die Pfleger und Schwestern haben sich sehr viel Mühe gegeben und man merkte, dass sie ihre Arbeit gerne machen: immer ein freundliches Wort für die Patienten und auch ein Ohr, wenn es Redebedarf gab oder die Schmerzen einfach so stark waren, dass man etwas Beistand brauchte. Für jeden Patienten wird mit den verschiedenen Therapeuten ein individueller und vielseitiger Therapieplan erarbeitet. Auf Bedenken oder Ängste wird eingegangen. Ich habe mich bei den Therapeuten, die mich betreuten, sehr gut aufgehoben gefühlt. Die Patientenzimmer sind sehr sauber und geräumig. Auf Besonderheiten beim Essen wurde Rücksicht genommen. Ich komme gerne wieder!

an einem Strang ziehen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ganzheitliche Medizin
Kontra:
Krankheitsbild:
Fibromyalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr gute Schmerztherapie, die mir einfach gut getan hat. der Arzt, das Pflegepersonal, die Physiotherapeuten, die Psychotherapie, die Ergotherapeuten, alle ziehen an einem Strang.

Positive Erfahrungen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Klinikpersonals
Kontra:
Shuttle Klinik --> Bahnhof wurde nur einmal am Tag angeboten.
Krankheitsbild:
Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit der Aufnahme durch Dr. Riesmaier und durch das Pflegepersonal hatte ich einen sehr positiven Eindruck.
Die ärztliche Betreuung, sowie durch den einzelnen Fachbereich war hervorragend. Auch die hygienischen Vorschriften wurden sehr gut umgesetzt.
Die einzelnen Massnahmen wurden wöchentlich mit den Fachbereichen und dem Patienten durchge-sprochen.
Für jeden Patienten stand ein Einzelzimmer zur Verfügung, die täglich gereinigt wurden. Das Pflegepersonal hatte immer ein offenes Ohr für jeden Patienten.
Die Verpflegung erfolgte in einem zentralen Speiseraum für alle Mahlzeiten. Das Angebot der Speisen war ausreichend, das Mittagsesseen konnte unter drei Hauptmahlzeiten ausgewählt werden.
Zusätzlich wurden Abendveranstaltungen angeboten.
Die Klinik hatte einen separaten ZUgang zum Strand (ca. 5 Minuten).

Linderung der Schmerzen erreicht!

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
3 Wochen gut aufgehoben.
Kontra:
Krankheitsbild:
Chronische Rückenschmerzen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hervorragende Fachkompetenz,
sehr gute Umsetzung des multimodalen Ansatzes durch fächerübergreifende Zusammenarbeit.

Das Pflegepersonal sorgte fachlich und frendlich für Wohlfühlen, woran auch das Servicepersonal einen guten Anteil hatte.

Schmerztherapie

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schmerzlinderung
Kontra:
Krankheitsbild:
Fibromyalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 19 Tage in der Schmerztherapie und war sehr überrascht wie gut alles organisiert war und alle Bereiche miteinander kommuniziert haben. Alle Therapeuten, Schwestern, Pfleger und Hr. Dr. Riesmeier waren sehr freundlich und man hat sich dort sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt. Meine Schmerzen konnten deutlich reduziert werden. Falls wieder nötig, ist diese Klinik meine 1. Wahl.

Nur gutes

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2/2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Schmerzabteilung ist wirklich was besonderes)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfach der ganze Umgang super
Kontra:
Gibts kein
Krankheitsbild:
CRPS
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen in der Asklepios Klinik, bei Dr Riesmeier , ich kann wirklich nur schwärmen , ich habe noch nie ein solche freundlichen Arzt ( total lockere Typ ???? ) und Schwestern erlebt , und auch was die Behandlung betrifft , man bekommt nichts aufgedrängt und darf auch mitreden bei der Wahl der Behandlung , ein neues Gefühl war das .....
Das Essen wird hier noch selber gekocht mit viel frische Gemüse ,
Und auch die Therapeuten sind wirklich sehr gut und verstehen ihr Handwerk und ich kann mich um einiges besser bewegen , vielen Dank dafür .
Ich bin mit dem Resultat sehr zufrieden , und kann abschließend nur sagen ........ hier ist der Patient noch Mensch .... und die Arbeit die die Leuten hier leisten ist noch echte Wertarbeit ????
Und nein ........ ich bin kein Angestellter des Krankenhauses und auch nicht verwand oder verschwägert .....!!!!!!

Vielen Dank nochmal

es war sehr schön

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Linke Hand und rechter Oberschenkel schmerzen nach mehereren operationen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

klein aber Oho

Schmerztherapie

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2.019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerztherapie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr gute Klinik. Das einzige was zu bemängeln ist die Sauberkeit oder ich sage es mal so glaube die Putzfrauen wissen nicht genau wie man z putzen hat.

Sehr gute Behandlung in der Schmerztherapie

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Behandlung durch H. Dr. Riesmeier und dessen Team
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Schmerzen LWS, Gonarthrose beidseitig
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unterbringung: Geräumiges Einzelzimmer (ohne Aufzahlung) mit behindert gerechten Dusche, kostenfreiem TV-Gerät, Wlan (kostenpflichtig), Kühlschrank, Schreibgelegenheit, Sessel u. Stuhl. Schwimmbad und Sauna sind nutzbar.

Betreuung: Montag bis Donnerstag tägliche Visite durch Herrn Dr. Riesmeier und Pflegepersonal im Patientenzimmer.
Freitag, Visite im Dienstzimmer von H.Dr. Riesmeier, alle relevanten Behandler von Ergotherapie, physikalischer Therapie und Psychotherapie sind anwesend und natürlich H.Dr. Riesmeier mit diensthabender Pflegefachkraft.
Samstag u. Sonntag, Visite durch H.Dr. Riesmeier oder ärztliche Vertretung und Pflegefachkraft.

Ablauf Behandlungen: Täglich wechselnder Behandlungsplan, Einzel- oder Gruppentherapie von Ergotherapie, physikalischer Therapie und Psychotherapie. Der auf den Patienten abgestimmte Behandlungsplan wird abends für den folgenden Tag ausgehändigt. Der Tag ist von 7 Uhr bis 18:30 Uhr verplant (inklusiv Essenszeiten).
Des weiteren wird, wenn notwendig, ein Entzug von Opiaten realisiert und durch neue Medikamente ersetzt.

Mahlzeiten: Werden im Speisesaal eingenommen, in einem Bereich, der für die Schmerztherapie reserviert ist. Für Frühstück und Abendessen ist ein reichliches Büfett vorhanden. Mittag habe ich nicht teilgenommen und kann keine Aussage treffen.

Besonderheiten: H.Dr. Riesmeier und sein Team sind auch außerhalb der Visiten zu jeder Zeit ansprechbar um wichtiges zu besprechen. Man merkt, dass das ganze Team u.H.Dr. Riesmeier verantwortungsvoll und auch menschlich, ohne Arroganz nur das Beste für ihre Patienten wollen. Ich habe viele andere Klinikaufenthalte hinter mir, doch hier wird man ernstgenommen und als Mensch behandelt, nicht wie eine Nummer. Ich kann die Abteilung Schmerztherapie wirklich empfehlen!

Inkompletter Querschnitt , chronische Schmerzen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (die Ergometer sind veraltet)
Pro:
es wird sehr auf den Patienten eingegangen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Neurologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr zufrieden. Sehr freundlich, unkompliziert und ausgesprochen kompetent.
Das gilt für die Ärzte und auch für die Stationsschwestern und Pfleger.

Großes Therapeutisches Angebot, viele Möglichkeiten.

Das Breitbanddenken und Handeln des Arztes ist sehr innovativ.
Alle sind ungemein bemüht Verbesserungen zu erlangen und denken auch "um die Ecke".
Das ist für Kliniken ja eher ungewöhnlich, das so auf einen Patienten eingegangen wird.

Die Zimmer sind auch sehr gut.

Hervorragende Schmerzmedizin auf Sylt

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Finde nix,dass ist schon ein Wunder
Krankheitsbild:
Chronische Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Morgen ist mein letzter Tag in der Schmerzklinik.Dadurch,dass ich mich bei der Klinikwahl von den Bewertungen hier leiten lassen habe,möchte ich allen zukünftigen Patienten ebenfalls einen Einblick geben,dass diese Klinik unter Leitung von Dr.Riesmeier mit seinem sehr freundlichen,fürsorglichen Team hervorragend ist.Meine Erwartungen wurden übertroffen.Man wurde zu 100 % ernst genommen. Es wurde sehr fachübergreifend gearbeitet.Jeder Therapeut,Psychologe,Ergotherapeut wusste über einen Bescheid.Die Therapiedichte war groß.Um 7:00 ging es mit Frühstück los und nach reichlichen Anwendungen,Gruppengesprächen,o.ä wurde der Tag Abends um 18:30 mit einem gemeinsamen Tagesrückblick mit allen Patienten beendet.Lange Mittagspausen gab es nicht.Abends hat man dadurch die Ruhe nach dem Tag in seinem Zimmer genossen.Natürlich hatte man auch Zeit für entspannende Strandspaziergänge oder eine Tour nach Westerland.Abends konnte man auch Schwimmen gehen oder in die Sauna.Doch die meisten Aktivitäten fanden an den Wochenenden statt.In der Woche war man Abends von den Therapien kaput,denn um sein Ziel der Schmerzlinderung zu erreichen,war aktive Mitarbeit erforderlich,denn eine Pille alleine,nimmt keine chronischen Schmerzen.Dank des tollen schmerzgeschulten Teams und diesem geschützten Bereich der Klinik,konnte ich mich voll auf mich konzentrieren und bin sehr dankbar,dass ich mit viel weniger Schmerzen die Weihnachtszeit zu Hause genießen kann.Vielen Dank für die unvergessliche Zeit.

Chronische Schmerzen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Dr. Riesmeier und Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Chronische Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer Operation mit leider bleibenden Nervenschmerzen, habe ich einen Marathon an Arztbesuchen, Operationen, Rehabilitationen und Schmerztherapien hinter mir.
Zufällig las ich im Urlaub 2018 auf Sylt einen Flyer der ASKLEPIOS Klinik -Abteilung Schmerzmedizin, Leitender Arzt Dr. Riesmeier.
Unter anderen ging es hier auch um Nervenschmerzen, gleich welcher Ursache. Das ließ mich wieder etwas Hoffnung schöpfen.
Ich habe Kontakt mit der Klinik aufgenommen und wurde von Anfang an sehr gut beraten. Trotz hoher Auslastung hat man mir einen kurzfristigen Termin im August ermöglicht.
Nach einer weiten Anreise wurde ich sehr zuvorkommend aufgenommen. Ich bekam ein großes Zimmer für mich allein, was ich sehr zu schätzen wusste.
Am nächsten Tag das Gespräch mit Dr. Riesmeier.
Besonders gut gefallen hat mir, dass sich Dr. Riesmeier schon im Vorfeld sorgfältig mit meinen umfangreichen Unterlagen beschäftigt hatte.
So konnte er schon vom ersten Tag an einen Therapieplan mit mir besprechen.
Es waren zum Teil andere Ansätze, wie ich sie bisher kennengelernt hatte.
Es waren intensive 3 Wochen mit Physio-, Sport-, Ergo-, und Psychotherapien. Begleitet wurde man von einem schmerz-medizinischen geschulten Pflegepersonal, die immer ein offenes Ohr für mich hatten.
Nicht zu vergessen die besondere Lage der Klinik, die zu einer Erholung ganz besonders beigetragen hat.
Ich empfehle die Klinik mit der Abteilung Schmerzmedizin auf jeden Fall weiter. Auch wenn ich kein Privatpatient war, so habe ich mich doch als solcher dort gefühlt.
An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei
Dr. Riesmeier und seinem gesamten Team
recht herzlich Bedanken.
Nicht zu vergessen: Danke auch an meine Mitpatienten!

Zu empfehlen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches und hilfsbereites Team
Kontra:
Krankheitsbild:
CRPS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin im August 2019 dort gewesen. Habe mich gleich gut aufgenommen gefühlt. Dr. Riesmeier und sein Team haben alles versucht. Und ich habe mein Vertrauen zu Ärzten und Therapeuten wieder gefunden. Man wird dort ernst genommen und kann mit all seinen Bedenken zu Dr. Riesmeier und sein Team kommen.
Es wird alles ausprobiert was geht. Und wenn was nicht geht oder man was nicht kann ist es auch nicht schlimm.
Es ist ein super Team was Dr. Riesmeier sich da zusammen gestellt hat und sie arbeiten auch alle gut zusammen.
Die Schmerztherapie ist dort sehr zu empfehlen. Ich werde nach einer gewissen Zeit wieder dort hin gehen.
Ein dickes Dankeschön an Dr. Riesmeier und sein Team

Hier fühl ich mich verstanden

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Behandlungsmethoden
Kontra:
Krankheitsbild:
Beschwerden im Spinalkanal, im Schulterbereich starke Schmerzen und brennen.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die stätionäre Behandlung von 3 Wochen haben mir sehr gutgetan. Ein besonderer Dank gilt Dr. Riesmeier und sein Team. Egal mit wem man zu tun hatte, alle waren sehr freundllich, kompetent und aufgeschlossen.

Schmerzmedizin macht Furore, dank Kompotenz und Freundlichkeit

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompotent und akribisch)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich bin mit weniger positiven Erwartungen angereist.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (großzügige Räumlichkeiten, freunlich)
Pro:
Es wird nichts unversucht gelassen, bis zum "Geht nicht mehr".
Kontra:
Das Zusammenspiel aller Einrichtungen der Klinik könnte noch verbessert werden
Krankheitsbild:
Rippenserienfraktur, Lendenwirbelkörpersatz, Lungenkrebs, COPD
Erfahrungsbericht:

Ich war 6 Wochen Patient in der Schmerzmedizin. In dieser Zeit wurden bei mir die Schmerzmittel reduziert. Physio-,Ergo- und Psychotherapeuten waren bei mir im Einsatz. Da ich zweigleisig fuhr, wegen Schmerzen und meiner COPD, waren weitere Maßnahmen, wie Inhalation, Atemübungen, Atemtraining und Bewegungsbad ein Muß. Dadie Schmerzmedizin erst seit einigen Monaten praktiziert, war ich sehr überrascht von diesem kleinen Team mit Arzt, Pfleger und Pflegerinnen sowie mehreren Therapeuten.
Ihr Wissen auf Ihrem Gebiet und Ihre Freundlichkeit gegenüber uns Patienten war einmalig und in dieser Form mir von mehreren Rehas nicht vermittelt worden. Bei mirwurden Behandlungen angewandt die ich überhaupt nicht kannte aber deren Wirksamkeit ich heute noch wahrnehme, und die ich in meiner heimatnahen Rehaeinrichtung bekanntgemacht habe. Darum profitiere ich heute noch davon.
Diese Klinik, vornehmlich die Schmerzmedizin, kann ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen und werde nach einer gewissen Zeit einen erneuten Aufenthalt beantragen.

Ein Glücksfall für mich

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gut ausgebildetes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthrose Rücken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe seit 10 Jahren Kummer mit meinem Rücken. Habe vieles versucht und ein ständiges "Auf und Ab" erlebt. Seit 2016 war es dann fast nicht mehr zu ertragen. Immer wieder habe ich versucht auch selber etwas zu machen und ausprobiert. Letzten Endes ohne Erfolg. Ich wollte schon aufgeben, habe gedacht dann muß es eben so sein und ich muß damit leben!
Dann kam ich zur Schmerztherapeutin und Ärztin Frau Dr. Krüger, die mich an die Nordseeklinik auf Sylt zu Herrn Dr.Riesmeyer überwiesen hat! - Ein Glückstreffer!- Dort fühlt man sich verstaden und ernst genommen. Von den Stationsschwestern bis zu allen Ärzten!
Alles wurde einem toll erklärt und es wurden viele Gespräche geführt(wenn man wollte)!
Jeder Patient hat sein eigenes großes Zimmer, was auch abschließbar ist. Das fand ich besonders toll, so konnte ich mich auch mal zurückziehen, was mir immer sehr wichtig ist!
Besonders erwähnen möchte ich auch die Physiotherapeutin, sie hat sich viele Gedanken gemacht und immer versucht auch neue Ansätze zu finden!
Es gab Sport im Fitnessraum, Wassergym., TaiQi, Muskelentspannung, Achtsamkeitsübungen und vieles mehr. Über den Tag hatte wir immer viele Termine. So konnte man verschiedene Sachen kennenlernen und sich das eine oder andere für zu Hause mitnehmen um es dort weiter zu führen.
Auch liegt die Klinik traumhaft! Ideal zum Radfahren und lange Spaziergänge am Wasser.
Hier ist man sehr auf mich und meine Schmerzen eingegangen.Hat versucht die richtigen Medikamente zu finden und immer wieder wichtig, die Gespräche!
Mir hat es gut getan, mal mit Menschen etwas besprechen, die einen verstehen, einem glauben und auch mal eine andere/neue Sichtweise an die Hand geben. Ich bin dankbar und froh dort gewesen zu sein.(Trotz meinem Heimweh, es war die richtige Entscheidung) Vielen, vielen Dank!
Nun hoffe ich das es zu Hause genauso posetiv weiter geht! Werde daran arbeiten!

Ich schöpfe wieder Hoffnung

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr schöne Zimmer)
Pro:
Dr. Riesmeier sowie Schwestern und Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
2 OPs der HWS, 3-HWS-Prothesen, 1. OP missglückt, Verletzung der Nerven
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach 1,5 Jahren Talfahrt, aufgrund chronischer Bandscheibenprobleme der HWS, einer verpfuschten OP mit 3 Prothesen, einer weiteren OP, die die instabilen Prothesen stabilisierte und die Nerven freilegte, habe ich noch immer sehr starke Schmerzen bis in die Hand. Deshalb nehme ich bereits seit langer Zeit Morphium. Nachdem ich nachts durch die Medikamente tatsächlich wieder schlafen konnte, ist mein größter Wunsch, wieder von den Tabletten loszukommen. Nicht nur wegen der Abhängigkeit, sondern auch von den Schmerzen.

Deshalb verwies mich mein Schmerzarzt an die Asklepios-Klinik zu Herrn Dr. Riesmeier. Dies war für mich ein großes Glück. Dort habe ich meine Lebenslust zurückgewonnen. Herr Dr. Riesmeier hat sich ausreichend Zeit genommen und hörte sehr gut zu. Wie bereits viele andere Patienten beschrieben haben, versucht man hier in der Klinik, auf alle Wünsche einzugehen und wird ernst genommen und nicht als Psycho abgestempelt. Auch ich habe Änderung der Medikation ausprobiert und einiges versucht, was ich denke, dass dies nur unter stationärer Aufsicht möglich ist. Ich habe zwar keine Änderung der Medikation vertragen, da die Schmerzen dann unerträglich wurden, dennoch habe ich durch die speziellen Therapien und Übungen eine ziemliche Verbesserung erfahren: ich kann wieder auf der Seite schlafen!! Durch die extrem schöne Umgebung, dem tollen Konzept der Klinik und die einfühlende Art der Zuwendung aller, bin ich wieder ein ganz anderer Mensch geworden und habe wieder Freude am Leben. Vielen Dank dafür.

sehr zu Empfehlen

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schmerzpegel)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (immer ein offenes Ohr)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Betten könnten für Rückenpatienten besser werden)
Pro:
Dr. Riesmeier sowie alle Therapeuten und Schwestern sehr bemüht
Kontra:
Küche ist nicht so gut. und für Diät bewussten etwas schwierig
Krankheitsbild:
HWS / LWS beschwerden seit 14Jahren
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gerne möchte ich diese Klinik jedem empfehlen, wenn es um Schmerzen im HWS und LWS Bereich geht. Wo andere Ärzte schon aufgegeben haben oder nichts weiter unternommen haben, da fängt es hier wohl erst an. Zu meiner Person vorab ich bin seit einer HWS OP, seit 14 Jahren nicht mehr schmerzfrei gewesen, größenteils wurde alles auf die Psyche geschoben und mit ein paar Tabletten geht es schon, so die Aussagen verschiedener Ärzte. Dennoch stieg mein Schmerzpegel weiter an. Nach Rücksprache mit meinem Arzt habe ich mich erneut auf eine Schmerztherapie in der Asklepios Klinik überreden lassen.
Hier nun angekommen, ohne Erwartungshaltung, hat man mich hier super unterstützt, zugehört und im gesamten betrachtet, was ganz wichtig ist.
Nach mehreren Versuchen und ausprobieren verschiedener Medikationen und Möglichkeiten konnte man mir sehr gut helfen. Sie haben in 3 Wochen, geschafft was andere Schmerztherapeuten nicht in 5 Jahren hinbekommen.
Wunder darf man nicht erwarten! Aber im Gesamten gesehen zu werden ist sehr wichtig, Möglichkeiten gibt es, probiert es aus. Ich würde jederzeit wieder kommen. Die Therapeuten sind super bemüht und nett. Die Schwestern auf der Station sind herzlich. Herr Riesmeier ist die Ruhe selber und er weis genau was er macht. Er findet bestimmt eine Lösung!

Andre Hübner

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Chronische Schmerzen in der LWS und Hws
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war am 13.3.2019 bis 04.04.2019 in der Schermztheraphie gewesen und konnte da sehr gute Erfahrungen Sammeln. Das Schermz empfinden vor der Klinik lag zwischen 5 und 7 nach der der Therapie war es auf 2-3 runter. Man fühlte sich verstanden von den Ärzten und Therapeuten, haben auf die Schwerpunkte geachtet und es wurde wesentlich besser. Ich kann die Klinik einfach nur weiterempfehlen TOP Team????????.

Hier sind Schmrzpatienten sehr gut aufgehoben

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliche Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Trigeminusneuralgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam im Februar 2019 mit Trigeminusneuralgie-Schmerzen in die Schmerztherapie-Gruppe dieser Klinik. Hier fühlte ich mich auf Anhieb sehr gut aufgehoben. Tolle Ärzte, tolles Personal. Schon nach einigen Tagen wurden für mich die richtigen Mittel gegen meine schlimmen Schmerzen herausgefunden. Das multimodale Prinzip ist wirklich ein sehr guter Ansatz. Man kann einiges ausprobieren und wird dabei sehr gut beraten.
Jeden Tag Arztvisite und wöchentlich wird sich mit allen Therapeuten beraten ob man für den Patienten noch mehr tun kann.
Als ich nach 3 Wochen wieder nach Hause fuhr hatte ich kaum noch Schmerzen und wenn dann sehr gering.

Schmerztherapie Patienten können sich glücklich schätzen.

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
FBSS/Failed back surgery syndrome
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nur jemand der selbst Schmerzpatient ist wird das hier verstehen.
OP 2015, Zentrale Fusion L3/4 und L4/5, mit dem versprechen: Durch diese OP werden sie schmerzfrei. Das Ergebnis: 0 - Der verantwortliche Neurochirurg hat mich dann tatsächlich nicht mehr weiter betreut, er könne nun nichts mehr für mich tun. Alles Gute für sie. Und das ist 4 Jahre her.
Danach rannte ich von Facharzt zu Facharzt, von Therapeut zu Therapeut. Termine bedienen, viel Geld ausgeben da man als Kassenpatient nur schwierig schnelle Termine kommt, und sich also an die Privaten Praxen wendet.Viele Verkaufsgespräche seitens der Privatpraxen, versuchen sie es doch mit dem.....oder mit......., Blabla....Sätze wie: Sind sie sicher das bei ihnen im Kopf alles in Ordnung ist? Oder fahren sie doch mal das Auto ihren Mannes (dazu erklärend, dass meine Schmerzen sich im sitzen auslösen). Oder gar, dann fahren sie halt kein Auto mehr.
In der Zwischenzeit steht man mit seinen Schmerzen alleine da und keiner hilft. Die Partnerschaft leidet, die sozialen Kontakten werden weniger, man ist gereizt, traurig, wütend und selten gut gelaunt.
Kommt euch vielleicht alles bekannt vor?
Und jetzt kommt´s! Es gibt Hilfe! Wo?
Zunächst einmal bedanke ich mich bei Dr. med. Wolfram Kluge, Leitender Arzt der Schmerzambulanz/Itzehoe, der mir eine Einweisung zur Schmerzklinik auf SYLT ausgestellt hat.
Dr. med. André Riesmeier, Leitender Arzt Nordseeklinik -Akutkrankenhaus-Schmerzmedizin Sylt und sein Team haben mir, die Kraft, Energie und Spass am Leben wieder gegeben.
Danke für: Immer ein offenes Ohr, Aufmerksamkeit, Respekt gegenüber dem Patienten. Insbesondere wurde mir das Gefühl vermittelt die volle Aufmerksamkeit des kompletten Behandlungsteam zu haben.
Physiotherapie, Wirbelsäulengymnastik, Aquagymnastik, Qi Gong, Ergotherapie und psychologischer Dienst - und die 4 gute Seelen (PflegerInnen) der Station!. Mehr geht nicht, na ja doch: Ds Essen ist nun wirklich nicht gut. Aber das ist sekundär. DANKE!!