Moritz Klinik Bad Klosterlausnitz

Talkback
Image

Hermann-Sachse-Straße 46
07639 Bad Klosterlausnitz
Thüringen

75 von 92 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

92 Bewertungen

Sortierung
Filter

Weiter so...

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft- TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt in der Moritzklinik ist durchweg sehr positiv zu bewerten. Die Organisation der Aufnahme, der Therapieabläufe und des Service war sehr gut. Freundliche und kompetente Mitarbeiter in allen Ebenen und Bereichen zeichnen diese Klinik aus. Das Essen ließ nichts zu wünschen übrig. Meine Reha verlief erfolgreich, und ich bin dankbar, dass wir ein so gutes Gesundheitssystem haben. Und für alle " Meckerer" - eine Kurklinik ist kein 5-Sterne- Hotel und für seine Genesung muss man auch bereit sein, selbst etwas zu tun.

Top-Klinik

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Superfreundliches und engagiertes Personal.Hier fühlt man sich wohl.
Kontra:
Krankheitsbild:
Heilverfahren/Reha nach Schlaganfall Dezember 2017
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war angenehm überrascht.Angefangen beim Reinigungspersonal bis hin zu den Ärzten alle sehr freundlich und auf das Wohl der Patienten bedacht.Ich fühlte mich auf jeden Fall gut aufgehoben und konnte mit Hilfe der Ergo-und Physiotherapeuten meine medizinischen Probleme deutlich verbessern.Alles sehr sauber und sehr gut durchstrukturiert.Ich würde mich auf jedem Fall wieder für diese Klinik entscheiden und würde dafür auch die Entfernung von 150km gerne wieder in Kauf nehmen.

Alles (fast) sehr gut.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden (Wlan)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr in Ordnung. Allerdings ist die Wlan Bereitstellung eine Zumutung 21 Tage 10 GB geht gerade so. Aber die Tagesbegrenzung auf 500 MB ist eine Zumutung. Das Heist ich habe in 3 Tagen rund 4 Tagestickets a 4 € für 1 GB zu gezahlt. Für mich würde das Geschäftsmodell bedeuten 21 Tage 25 € dazu Minimum 2 Tagestickets = 4 € 21 Tage = 88 € also für 21 Gesamt 113 €!!!!!!!! Das ist Wucher! Hab mir ein Gerät von Vodafon auf gestellt 50 Gb für 50 €

1 Kommentar

RHase am 05.11.2019

Neue Info Gestern 04.11.2019 22:00 letzte Verbrauch der 500 MB heute komme ich erst 22:00 wieder rein. Das heist mir werden 500 MB gestohlen! Das verfahren ist Betrug. Muss da zu bemerken das man die 500 MB innerhalb von 24 Std hat war mir bekannt. Aber nicht das wenn ein neuer Tag ist ich deswegen erst nach 24 Std. Reinkomme.


ALSO HÄNDE WEG VON DEN WLAN ANGEBOTEN!!!!!!!!!!!!!!!! Kauft euch einen GB Hub von Vodafone da klappt alles und ihr habt 50 GB /Monat

Großer Dank

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich aufgrund eines Schlaganfalls vom 04.06.2019 bis 12.09.2019 in der Moritzklinik. Ich fühlte mich in der gesamten Zeit sehr gut umsorgt und betreut und bin mit dem Ergebnis der Behandlung sehr zufrieden. Den behandelnden Ärzten, Pflegekräften und Therapeuten gilt mein großer Dank. Ich kann die Klinik sehr empfehlen.

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 30.10.2019

Herzlichen Dank für Ihr Feedback.

Wir freuen uns über Ihre lobenden Worte und leiten diese gerne an unsere Kolleginnen und Kollegen weiter. Es ist schön, dass wir Sie so erfolgreich auf Ihrem Genesungsweg unterstützen konnten.

Für Ihre Gesundheit und Ihre Zukunft wünscht Ihnen Ihr Rehateam der Moritz Klinik weiterhin alles Gute!

Jederzeit wieder!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 08/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich kann die Klinik insgesamt nur empfehlen. Hier steht der Patient im Mittelpunkt, und jeder Mitarbeiter trägt seinen Teil zur Verbesserung des Gesundheitszustandes bei. Klasse!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Stationsärztin und der Oberarzt haben sich Zeit genommen, um die optimale Therapie vorzuschlagen und auch die Erfolge gemeinsam zu bewerten. Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Fachkompetenz und Hilfsbereitschaft der Therapeuten in allen Abteilungen war wirklich Spitze.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Sämtliche Visiten wurden durchgeführt, das Pflegepersonal war zwar nicht immer sofort vor Ort, aber jederzeit erreichbar.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Zimmer sind geräumig und gut eingerichtet. Die Betten sind härter als üblich, auf Wunsch bekommt man eine zusätzliche Auflage.)
Pro:
Fachkompetenz, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit - besser geht es nicht.
Kontra:
Kein Kontra, aber schade war, dass die meisten Freizeitangebote krankheitsbedingt ausfielen.
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfälle HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann diese Klinik nur empfehlen. Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft sämtlicher Mitarbeiter ist beispielhaft. Sowohl das Pflegepersonal als auch die Therapeuten sowie die Mitarbeiter im Speisesaal waren sehr bemüht, jeden Wunsch aufzunehmen und bestmöglich zu erfüllen. Dazu kommt eine sehr große Fachkompetenz, v.a. der Therapeuten. Vor meinem Aufenthalt hatte ich gelesen: "Kur ist, was man daraus macht." In Bad Klosterlausnitz ist man richtig, wenn man Hilfe zur Selbsthilfe sucht und wirklich gesund werden möchte. Wer einen bezahlten Hotelurlaub sucht, muss sich anderweitig orientieren.

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 02.10.2019

Vielen Dank für Ihre durchweg positive Bewertung.

Es ist schön, dass wir Sie auf Ihrem Genesungsweg derartig unterstützen konnten. Wir wünschen Ihnen auch für Ihre Zukunft weiterhin alles Gute!

Ihr Rehateam der Moritz Klinik

Sehr gute Kurklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ambiente , Freundlichkeit Therapeuten
Kontra:
Zeitdruck Ärzte
Krankheitsbild:
Probleme Lendenwirbelbereich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Befand mich Mitte Juli für 3 Wochen in der Klinik.
Kann nur positives berichten.Einziger Kritikpunkt:
Arztvisiten waren immer von Therapien überlagert ,
habe Ärzte nur zur Aufnahme bzw. Entlassungsuntersuchung zu Gesicht bekommen.

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 02.10.2019

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung.

Es freut uns zu hören, dass Sie mit Ihrem Reha-Aufenthalt bei uns in der Moritz Klinik zufrieden sind. Wir hoffen, dass Sie zuhause bereits weiter an Ihre gesundheitlichen Erfolge anknüpfen konnten.

Alles Gute für die Zukunft!

Ihr Rehateam der Moritz Klinik

Bin sehr zufrieden wie die Beweglichkeit wieder hergestellt wurde

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr Sehr gute Therapeuten
Kontra:
Gibt kein kontra
Krankheitsbild:
Protease Rechte schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik mit fachkompetenten Therapeuten die einen helfen die gesteckten Ziele zu erreichen also wirklich super????????????. Das Essen ist abwechslungsreich und für jeden was dabei. Die Zimmer werden jeden Tag gereinigt und sind schön eingerichtet. Also ich kann die Klinik nur bestens weiter empfehlen.

2 Kommentare

Marko70000 am 03.07.2019

Die gesetzten Fragezeichen sollten Daumen hoch zeigen

  • Alle Kommentare anzeigen

Grau Jutta

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
War sehr gut und würde ich gerne weiter empfehlen
Kontra:
Visite war etwas knapp
Krankheitsbild:
Orthopädie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war eine sehr schöne Zeit und ich möchte mich bei Ihnen für die gute Betreuung bedanken! Besonders bei den Therapeuten! Besonders bei Frau Diete! Vielen Dank und ich werde sie gerne weiter empfehlen! Lieben Gruß Jutta Grau Weimar

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 26.06.2019

Herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung.

Wir freuen uns, dass es Ihnen bei uns in der Moritz Klinik gefallen hat und geben Ihre lobenden Worte selbstverständlich an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter.

Für Ihre Gesundheit und Ihre Zukunft wünschen wir alles Gute und hoffen, dass Sie an Ihre gesundheitlichen Erfolge anknüpfen können!

Ihr Rehateam der Moritz Klinik

Bewertung des rehaaufenthalts

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapie für sprache
Kontra:
Krankheitsbild:
Schwerer Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Katastrophe, unorganisiert, am Anfang nur Vertretungsärzte zu sprechen, später als wir beharrlich nachfragten wollte auch Chefarzt nicht mit uns reden.
Patientin musste mit einer an rotavirus erkrankten Patienten im Zimmer verweilen wurde nicht in anderes Zimmer gelegt, somit auch für die gesamte Zeit keine Therapieabwendungen, dann beobachteten wir das es beim wasserlassen mit katheder Probleme gibt, Ärztin auch Bescheid gegeben, 8 tage später wurde Patientin mit fieber und schon Antibiotikagabe in eine akutklinik verlegt, nach Genesung wieder zurück in Moritzklinik.
Man zog Patientin fäustlinge an, als wir es nicht begrüssten diese Art, musste Angehöriger mit Unterschrift zustimmen für die Handschuhe.
Trotz Verordnung von breiiger Kost gab man geschnittenes Obst.
Der Sozialdienst drückte ausgedruckte Formulare für pflegestufeantrag Angehörigen in die Hand, so mach mal, obwohl dies Sache des Sozialarbeiter gewesen wäre.
Ständig fragten wir nach was mit der Patientin bei Genesung wird, wir bekamen nie eine konkrete Antwort, 8 tage vor dem entlasstermin wurde dann Klartext gesprochen, besorgen sie ein heimplatz, Ende des monats Mai ist Aufenthalt beendet, finden Sie mal in so einer kurzen Zeit etwas, gut die Aussage war noch, Patient merkt nicht ob in 1 Sterne oder 4 Sterne heim er kommt, einfach nur traurig.
Was perfekt funktioniert die Einzahlung für die 10 Euro, das wollte man sofort.
Wir hatten der Klinik mehrfach Gelegenheit gegeben sich mit uns auszutauschen über diesen Sachverhalt, das wollte man irgendwie nicht so richtig, wurden vertröstet und und und,es hiess immer ,wir sind eine gute Klinik.
Es erweckt den Eindruck das man nicht gern gesehen und gehört wird wenn man was zu bemängeln hat, schade um diese 6 Wochen.

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 26.06.2019

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben.

Wir bedauern sehr, dass Sie Ihre Unzufriedenheit bekunden.
Für Ihre Kritik bedanken wir uns deshalb und werden Sie in ihren Einzelheiten prüfen.

Wir wünschen für die Zukunft weiterhin alles Gute!

Ihr Rehateam der Moritz Klinik

Katastrophe

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Unorganisiert, schlechtes Fachpersonal
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Katastrophale Zustände. Schwestern wissen nicht welche Medikamente verabreicht werden müssen. Um Patienten in der Frühreha wird sich unzureichend gekümmert Die unorganisierteste Klinik die ich gesehen und erlebt habe. Sollte man sich ersparen.

2 Kommentare

SG187. am 06.06.2019

Da fällt mir nichts dazu ein!!!

Die Klinik ist top .
Ich war schon 5 mal in der Moritz Klinik und war bisher so sehr zufrieden.
Da ich jetzt wieder eine Reha bekomme , habe ich sogar bei meiner KK Probleme und gekämpft das ich wieder die Klinik fahren kann.
Ich weiß ja nicht was sie für Ansprüche haben.
Ich selber habe nach meinem Schlaganfall innerhalb kürzester Zeit das Laufen , Sprechen , den Arm erst mal wieder wahrnehmen und auch mit dem Schicksal umzugehen. Das allein sagt viel meinen sie nicht ?

Vielleicht müssen sie ja nochmals , was ich Ihnen nicht wünsche, aber in eine andere Rehaklinik.
Ich glaube dann merken sie wie Super es in der Moritzklinik ist. Vergessen Sie nicht das sie nicht im Urlaub und einem Hotel waren.

Ich wünsche Ihnen trotzdem gute Besserung und das sie alle ihre Ziele für eine bessere Genesung erreichen.

Mit freundlichen Grüßen

  • Alle Kommentare anzeigen

Uneingeschränkte Weiterempfehlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle geben sich große Mühe, ihren Job ordentlich zu machen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die ruhige und unaufgeregte Beratung hat auf mich sehr positiv gewirkt)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Respekt vor der Leistung, jeden Tag so viele Menschen zu massieren)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
herzliche und kompetente Betreuung , angenehme Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Deckplattenimpressionsfraktur BWK 11, BWK 12 , LWK1
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war Patientin vom 7.5.bis 28.5.2019 und höchst zufrieden und dankbar, die Reha in dieser Klinik durchführen zu können.
Kopetente und freundliche Betreuung durch ALLE Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Rezeption über Küchenpersonal, Reinigungskräfte. Die Therapeutinnen und Therapeuten arbeiten entspannt und erklären geduldig, einfühlsame Behandlung und immer ein nettes Wort, auch wenn ihr Zeitplan eng getaktet ist.
Dr. Ziegenthaler und Bülow nahmen sich ausführlich Zeit für Untersuchung und Beratung,höchst kompetent und professionell.
Das Essen ist abwechslungsreich und sehr reichlich.
Begeistert war ich von den Zauberhänden der Therapeutinnen, die Massagen und Anwendungen haben mir sehr gut getan. Ich bekam viele Anregungen, welche Übungen ich weiterführen kann,alle gaben sich wirklich sehr, sehr große Mühe.
Da ich zu Hause auch nur Leitungswasser trinke,
fand ich das nicht so dramatisch, dass die Geräte kaputt waren.
Ich möchte von Herzen ALLEN Danke sagen, kann die Klinik uneingeschränkt weiter empfehlen und zähle die drei Wochen zu den angenehmsten meines Leben.

Weiter unten steht die Frage nach der Versicherung.
Ich wurde nie daraufhin angesprochen und glaube, dass es bei der Betreuung und Behandlung keine Rolle spielt, ob man privat oder gesetzlich versichert ist.

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 03.06.2019

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung!

Wir freuen uns sehr über Ihr positives Feedback und geben Ihre lobenden Worte gern an die entsprechenden Abteilungen weiter.

Für Ihre gesundheitliche Zukunft wünschen wir Ihnen weiterhin alles Gute!

Ihr Rehateam der Moritz Klinik

Unflexibel und sparen am falschen Ende

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Ausführliche Bewertung nach Abschluss der Reha)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin seit dem 17.05.19 Patient dieser Klinik.

Der erste oberflächliche Eindruck ist positiv,allerdings ist mir aufgefallen das es in diesem großem Haus mit einer Vielzahl an Patienten nur einen Wasserspender gibt.
Dieser ist allerdings seit dem 17.05.19 defekt,leider wird eine Alternative dazu nicht angeboten.
(z.B.einfaches Wasser in der Flasche)
Es kann definitiv nicht sein,das Patienten gezwungen werden,ihr eigenes Trinkwasser zu kaufen.(was nicht gerade günstig ist)
Laut Aussage vom Personal,könne man doch Leitungswasser trinken.
Ehrlich,für mich ein absolutes No Go.
Das ist für mich meine vierte Reha,aber so etwas ist mir noch nie passiert und wenn mal ein Spender defekt war,so gab es stets eine Alternative...man kann auch am falschen Ende sparen.

Spätere Gesamtbewertung folgt nach Beendigung der Reha.

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 24.05.2019

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wir bedauern, dass Sie durch die beschriebenen Umstände beeinträchtigt worden sind.

Wir werden die Kritik umgehend prüfen. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, dass es Ihnen aus ärztlicher, pflegerischer und therapeutischer Sicht gut gefällt und wünschen Ihnen bei uns weiterhin eine gute Reha.

Ihr Rehateam der Moritz Klinik!

Neurologie

Neurochirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Essen)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Von den Ärzten wurden wir gut beraten und die Therapeute waren auch gut ausgebildetn)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Einrichtung ist 1991 erbaut wurden,da kann man nicht mehr so viel erwarten.Die Fahrstühle sind nicht mehr zeitgemäß,man warten mal schon 20 m´Minuten)
Pro:
Kontra:
Küche
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren ich als Begleitperson und meine Frau als Patientin auf der Station N5.Ein großer Lob für die Oberärztin Frau Dr.Seidel.Sie hatte sehr intensiv mit meiner Frau beschäftigt,daß wäre in der heutigen Zeit nicht normal. Nomals vielen Dank dafür.Ein großer Lob auch an die Therapeuten Frau Kreuchauf und Frau Posen.Kann man nur weiter empfehlen.Das Essen hat noch viel Luft nach oben,daran sollte noch gearbeitet werden.Die Zimmer gehen,man kann es darin aushalten.Sauberkeit war völlig i.O.

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 10.05.2019

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung.

Es freut uns, dass Sie so positiv von Ihrem Klinikaufenthalt bei uns berichten.

Ihre lobenden Worte leiten wir gern an die betreffenden Kolleginnen weiter und wünsche Ihnen für Ihre Gesundheit und Ihre Zukunft alles Gute!

Ihr Rehateam der Moritz Klinik

Kostenstelle statt Patient

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Mitarbeiter
Kontra:
Totsparmaßnahmen
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Positiv:
Die armen Therapeuten, Bedienung, Schwestern und Ärzte. Viel zu wenige für die Anzahl der Patienten. Sind immer bemüht und freundlich.
Die Zimmer sind sauber und werden regelmäßig gereinigt.
Negativ:
Das Mittagessen ist zum größten Teil ungenießbar. Eigentlich müssten die Träger überprüfen, wo die Gelder für das Essen bleiben. Außerdem bräuchten die Köche eine Auffrischung ihrer Kenntnisse bezüglich des Umgangs mit Lebensmitteln. Leider ist die Qualität der eingekauften Lebensmittel unterirdisch. Man hat das Gefühl, dass nur Lebensmittel verwendet werden, die schon ihr Verfallsdatum überschritten haben. Sparen beim Essen ist nicht der Weg, der die Patienten wieder in diese Einrichtung bringt. Desweiteren ist es eine Frage der Menschenwürde, wenigstens ein gesundes Essen zu liefern.
Thema WLAN:
Das Fernsehen und W-Lan wird durch die Firma flexfast.net geliefert. Die Anmeldung erfolgt über einen Cloudserver bei hetzner. Leider ist dieser Anmeldeserver dermaßen überlastet, dass man regelmäßig aus dem Netz fliegt und stetige Datenpaketverluste hat. Wenn eine Leistung gegen Entgelt angeboten wird, sollte auch die Funktionstüchtigkeit sichergestellt werden.
Visite:
Wenn eine Oberarztvisite stattfinden soll, müsste auch ein Oberarzt anwesend sein?
Therapiepläne:
Diese werden nicht auf den Patienten sondern auf die nicht vorhandenen Therapeuten abgestimmt. So kommt es, dass man sowohl zum Frühstück, als auch zum Mittagessen Therapietermine hat und sich das Essen hinunterschlingen muss.

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 25.04.2019

Vielen Dank für Ihre Bewertung! Wir bedauern, dass Ihr Rehaaufenthalt hiervon beeinträchtigt war. Wir werden die Einzelheiten Ihrer Hinweise prüfen.

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, dass es Ihnen aus ärztlicher, pflegerischer und therapeutischer Sicht gut gefallen hat. Wir hoffen, dass es Ihnen gesundheitlich besser geht und wünschen Ihnen weiterhin alles Gute.

Ihr Rehateam der Moritz Klinik!

Nie wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: , 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kaum Personal es wird nur gespart wenig Therapien manchmal 4 Stunden Zeit dazwischen Klinik selber in schlechten Zustand Zimmer stand wie vor 20 Jahren

2 Kommentare

Moritz_Klinik am 25.04.2019

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit dafür genommen haben, Ihren Aufenthalt bei uns in der Moritz Klinik zu bewerten!

Wir bedauern, dass Sie mit Ihrer Reha unzufrieden sind, möchten uns aber für Ihre Kritik bedanken und werden diese prüfen.

Wir hoffen, dass Sie Zuhause bereits weitere gesundheitliche Erfolge erzielen konnten und wünsche Ihnen für Ihre Gesundheit und Ihre Zukunft alles Gute!

Ihr Rehateam der Moritz Klinik

  • Alle Kommentare anzeigen

Danke für ein 2. Leben

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle freundlich und zuvorkommend
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt, Koma, Sepsis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von Ende August 2018 bis Ende Januar 2019 bei Euch Patient.
Hatte im Juli 2018 mehrere Herzinfarkte und war danach auf Grund von Komplikationen nahezu gelähmt.
Danke das Ihr mit wieder auf die Beine gebracht habt und ich durch euch die Chance auf ein zweites Leben bekommen habe.
Weiter so, ich kann diese Klink mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

Danke für alles, Peter Becker

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 04.02.2019

Hallo Herr Becker,

vielen Dank für Ihre Bewertung. Es freut uns sehr zu hören, dass Sie nach so einem unglaublichen Schicksalsschlag so einen großartigen Erfolg hatten und wir Sie auf diesem Weg begleiten durften.

Die Reha leistet sicherlich immer einen großen Beitrag dazu, dass Patienten wieder einen bestmöglichen Gesundheitszustand erhalten. Aber der eigene Wille und der Glaube an sich selbst sollten dabei in keinster Weise außer Acht gelassen werden.

Wir wünschen Ihnen auch weiterhin alles Gute für Ihre Zukunft und Ihre Gesundheit!

Ihr Rehateam der Moritz Klinik

Tolles Team, vom Pflegepersonal über Küche, Therapeuten und Ärzten

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Zimmer toll, Betreuung klasse, Essen immer frisch)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Der med. Dienst hätte mich besser unterstützen können)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (War leider in der Urlaubszeit dort)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles ging reibungslos und schnell)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kopfkissen sollte ersetzt werden)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Polyneuophatie, Bandscheibenvorfall LWS 1-5
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik mit seinem Personal ist sehr zu empfehlen. Alles ist sehr sauber und gepflegt. Die Mitarbeiter sind auch in Stresssituationen freundlich und hilfsbereit. Nachdem alle Untersuchungen abgeschlossen waren, hatte ich so viel Anwendungen an den einzelnen Tagen, dass das schon fast wieder in REHA-Stress ausartete. Alle waren sehr bemüht, auch wenn sie mir am Ende nicht mehr viel, zumindest bei meiner Polyneuropathie, helfen konnten, dazu bin ich einfach zu spät zur REHA gekommen.

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 05.12.2018

Vielen herzlichen Dank, dass Sie die Moritz Klinik bewertet haben.
Es freut uns sehr zu lesen, dass Sie sich wohl bei uns gefühlt haben und mit Ihrem Aufenthalt zufrieden gewesen sind.


Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihre Gesundheit und für Ihre Zukunft!

Ihr Rehateam der Moritz Klinik

Qualifizierte Mitarbeiter

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr freundliches Personal
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
inkomplette Querschnittslähmung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik kann ich nur empfehlen!

Hier wird Ihnen weiterführend geholfen. Auch bei Themen die nicht unmittelbar zur Reha gehören.
Freundliche Mitarbeiter sind in jeder Notlage immer zuvorkommend und helfen wo sie können. Unzufriedene Patienten sind immer unzufrieden - egal wo.

Alles hat reibungslos geklappt wie Aufnahme, Rehazeit, Entlassung.

Ich komme jedenfalls gerne wieder.

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 20.09.2018

Vielen herzlichen Dank, dass Sie die Moritz Klinik bewertet haben.

Es freut uns sehr zu lesen, dass Sie sich wohl bei uns gefühlt haben und leiten die lobenden Worte gerne weiter.

Wir hoffen, Sie haben gut in Ihren Alltag zurück gefunden und wünschen Ihnen alles Gute für Ihre Gesundheit und für Ihre Zukunft!

Ihr Rehateam der Moritz Klinik

Sehr gute Reha

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
MS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war nicht meine erste Reha, aber die erste in der Moritz Klinik.
Ich habe mich dort sehr Wohl gefühlt und war mit allen Bereichen der Klinik zufrieden.
Hervorheben möchte ich die Freundlichkeit der Mitarbeiter. Ich konnte jederzeit eigene Therapie- Wünsche äußern und man gab sich Mühe diese zu erfüllen. Insgesammt führte der Aufenthalt zu mehr Stabilität und dies war mein Ziel.
Auch die unmittelbare Nähe zum Kurpark habe ich sehr genossen.
Ein Wort noch zur Verpflegung. Ich war sehr zufrieden, sowohl mit der Auswahl und Geschmack.

Nochmals vielen Dank und mein nächste Reha führt mich sicherlich wieder in die Moritz- Klinik.

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 20.09.2018

Lieben Dank für Ihre positive Bewertung und Empfehlung der Moritz Klinik.

Es freut uns sehr, dass Sie durch Ihren Aufenthalt bei uns gesundheitliche Erfolge erzielen konnten.

Ihre lobenden Worte bestärken das gesamte Team in Ihrer täglichen Arbeit.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihre Gesundheit und für Ihre Zukunft!

Ihr Rehateam der Moritz Klinik

Kann ich nicht weiter empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Juli 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Ärzte sind nicht auf die Bedürfnisse der Patienten eingegangen.)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Es fand keine ordentliche Beratung statt.)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Die medizinische Behandlung war sehr oberflächlich.)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Terminplanung muss koordiniert werden)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Ausstattung sehr alt und Zimmer sehr unsauber und schmutzig.)
Pro:
Therapeut ( bis auf ein paar Ausnahmen)
Kontra:
Ärzte, Terminplanung , Personal und Essen
Krankheitsbild:
BWS / LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich im Juli 2018 in der Moritz Klinik .
Die Ärzte nehmen sich keine Zeit für die Patienten und gehen auf die Probleme nicht ein . Im Vordergrund stehen die Therapien.
Selbst bei einem persönlichem Gespräch schaut der Oberarzt lieber aus dem Fenster als dem Patienten ins Gesicht , soetwas geht überhaupt nicht. Stationsarzt weiß oft nicht wie er mit einem umgehen soll total überfordert.
Angeordnete Untersuchung dauerte sehr lange bis man einen Termin bekam.
In den drei Wochen hat sich mein Gesundheitszustand verschlechtert. Selbst die Ärzte waren sich nicht einig man erhielt verschiedene Versionen , selbst bei einer Röntgenbild Auswertung wurden mir verschiedene Versionen genannt, da wusste der eine Arzt nicht was der andere sagte. Das ist für mich keine kompetente Behandlung.

Die Schwestern auf der Station sind nicht immer freundlich.

Das Reinigungspersonal ist sehr oberflächlich . In den drei Wochen Aufenthalt wurde das Bad nur zweimal gereinigt. Die Mülleimer sind nur geleert wurden ohne die Mülltüten zu wechseln, kam auch vor das die Mülleimer zwei Tage nicht geleert wurden. Neue Bettwäsche erhielt ich nach fast zweieinhalb Wochen Aufenthalt.

Das Essen ist oft nicht genießbar. Brötchen sind pappig oder werden aufgebacken die vom Vortag übrig geblieben sind. Das Mittagessen wird nicht selbst gekocht nur erwärmt. Tiefkühlkost, einiges hat wie aus der Dose geschmeckt. Salate werden zum Abendbrot wieder serviert. Brot was schimmlig war und Wurst die grüne Ränder hatte wurde zum Abendbrot als Buffet serviert.

In allem bin ich sehr unzufrieden, da mir nicht geholfen wurden ist sondern ich noch mehr Beschwerden mit der Gesundheit bekommen habe. Die Klinik kann ich nicht weiterempfehlen .

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 20.09.2018

Haben Sie Ihre Fragen und Kritikpunkte während Ihres Reha-Aufenthaltes bei uns in der Moritz Klinik kommuniziert? Dies wäre von Vorteil gewesen, um die von Ihnen beschriebenen Punkte zu überprüfen und in Gesprächen Antworten sowie Erklärungen geben zu können.

An dieser Stelle ist somit lediglich Folgendes zu sagen:

Wir verfügen in der Moritz Klinik über ein sehr hochqualifiziertes und kompetentes Team – bestehend aus Ärzten und Therapeuten – das sich für jeden Patienten die entsprechende Zeit nimmt, um somit auf dessen Erkrankung einzugehen und für eine Besserung zu sorgen.

Die Anforderungen an unser Reinigungsunternehmen sind auf unsere Einrichtung adäquat abgestimmt entsprechend den Verfahrensanweisungen.

Bezugnehmend zur Essensversorgung sind wir täglich engagiert, Mitarbeitern und Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen.

Von unserer ortsansässigen Bäckerei werden täglich frische Brötchen und frisches Brot geliefert. Das Brot zu kontrollieren, ist Bestandteil unserer täglichen Qualitätskontrollen. Das Mittagessen wird täglich von uns frisch und selbst zubereitet. Natürlich verwenden wir neben einem regionalen Bäcker auch einen regionalen Fleischer für Fleisch – und Wurstwaren. Wir haben täglich einen wechselnden Wurstplan mit 45 Sorten und werden fast täglich beliefert. So können wir garantieren, dass unsere Wurst- und Fleischwaren frisch sind

Tiefkühlprodukte lassen sich in unseren Größenordnungen nicht vermeiden. Neben Tiefkühlgemüse werden auch andere Produkte als Tiefkühlprodukt eingesetzt. Salate werden täglich frisch angeboten.

Für Ihre Gesundheit möchten wir Ihnen trotzdem alles Gute wünschen!

Ihr Reha-Team der Moritz Klinik

Meine Erste Reha

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Wäre schön wenn auf dem Zimmer ein kleiner Kühlschrank für Medikamenten etc.)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
MS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es War für mich eine tolle Reha ich konnte viel lernen wie ich mit meiner Krankheit MS besser umgehen kann.An alle Therapeuten ein großes Dankeschön vor allem der Ergo Therapeuten Frau König Danke für alles.Auch den Schwestern und Ärzten auf der Neurologie 3 ich habe mich sehr wohl gefühlt danke. Ich würde auf jeden Fall wieder kommen nach Bad klosterlausnitz in die Moritzklinik

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 05.07.2018

Vielen lieben Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben unsere Klinik zu bewerten!

Es freut uns sehr zu lesen, dass Sie Ihren Reha-Aufenthalt bei uns genießen konnten und sich nochmal für die Moritz Klinik entscheiden würden.

Ihre lobenden Worte leiten wir gerne weiter.

Für Ihre Gesundheit und für Ihre Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute.

Ihr Rehateam der Moritz Klinik

Einwandfrei

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Nach 25 Jahren ist der erste Lack ab, die Ausstattung ist trotzdem zufriedenstellend.)
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Arachnoidalzyste, Syringomyelie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom ersten Tag an fühlt man sich sehr gut aufgehoben. Sämtliche Mitarbeiter machen einen motivierten Eindruck. Wie die Leute es schaffen bei diesem anstrengenden Job stets ein offenes Ohr und ein Lächeln im Gesicht zu haben ist bemerkenswert. Am Buffet wäre eine Kennzeichnung des Angebotes entsprechend der verordneten Kostform zu empfehlen. Ansonsten kann ich das Serviceteam nur loben. Sollte ich nochmal eine Reha benötigen möchte ich diese wieder dort verbringen.

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 05.07.2018

Vielen herzlichen Dank für Ihre lobenden Worte!

Es freut uns sehr zu hören, dass Sie sich sehr wohl bei uns gefühlt haben und bestätigt uns in unserer täglichen Arbeit.

Mit den besten Wünschen für Ihre Zukunft und für Ihre Gesundheit.

Ihr Rehateam der Moritz Klinik

DANKESCHÖN

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ärztliche Versorgung
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
OS Amputation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von 2016 - 2018 3x zur Reha in der Moritzklinink. Nach einer OS Amputation stehe ich wieder mit "beiden Beinen" voll im Berufsleben, für diese Unterstützung danke ich vor Allem der Gehschule unter der Leitung von Frau Güttel, und den Ärzten OA Schmidt und OA Ziegenthaler.
Dankeschön...

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 05.07.2018

Vielen lieben Dank für Ihre Bewertung!

Es freut uns sehr zu lesen, dass es Ihnen bei uns so gut gefallen hat und Ihr Reha-Aufenthalt den gesundheitlichen Erfolg erzielt hat.

Für Ihre Zukunft und für Ihre Gesundheit wünschen wir Ihnen weiterhin nur das Beste.

Ihr Rehateam der Moritz Klinik

Wirklich Graeflich!

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besonderen Dank gilt der Krankengymnastik fuer die Beschaffung einer Orthese fuier mich (Fr. Grille)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Speisesaal!
Kontra:
Keine Kuehlmoeglichkeit im Zimmer.
Krankheitsbild:
Multiple Sklerose (MS)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr sauber und dies wird auch taeglich sehr genau genommen. Nichts liegt auf dem Boden rum, noch nicht mal ein verwelktes Blatt einer der zahlreichen Pflanzen dort. Maler sind taeglich vor Ort und beseitigen jegliche Beschmutzung der Waende, etc.
Leider war der Influenza B Virus sowie Erkaeltungen waehrend meiner Anwesenheit aktiv. Somit waren viele Anwendungen nicht moeglich.

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 04.04.2018

Vielen Dank, dass Sie Ihre Erfahrung mit der Moritz Klinik hier geteilt haben. Es freut uns zu hören, dass Sie mit Ihrem Reha-Aufenthalt zufrieden gewesen sind und einen so guten Eindruck von der Klinik hatten.

Wir hoffen, dass trotz Grippewelle und den daraus entstehenden Ausfällen von Kolleginnen und Kollegen, Sie trotzdem einiges mit nach Hause nehmen und wieder gut in Ihren Alltag starten konnten.

Geben Sie auch sich und Ihre Gesundheit acht!
Ihr Rehateam der Moritz Klinik

Gerne wieder, (aber nicht so schnell )

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachkompetenz der Therapeuten, Freizeitgestaltung
Kontra:
Suppe extrem Heiß, Hauptgericht teilweise nur lauwarm, Wochenende sehr lang ohne Therapien
Krankheitsbild:
KnieTep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit der Moritzklinik zufrieden.

Die Therapeuten haben eine hohe Fachkompetenz und machen auch mal Späße mit.
Die Ärzte sind kompetent, aber da man mehr mit den Therapeuten zu tun hatte, fragte man doch eher sie als die Ärzte bei kleineren Problemen und Beschwerden.

Mein Einzelzimmer war sehr ordentlich und ausreichend ausgestattet. Ich fand das Wlan und TV ganz schön Teuer! Aber als LESERatte ging es auch mal ohne TV und Wlan.
Die Freizeitangebote waren sehr gut und fast jeden Nachmittag/ Abend fand etwas statt.

Ich würde jederzeit wieder in die Moritzklinik gehen :)

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 22.11.2017

Vielen Dank für Ihre Bewertung! Es freut uns zu hören, dass es Ihnen bei uns gefallen hat und dass Sie mit Hilfe unserer Therapeuten große gesundheitliche Erfolge erzielen konnten.

Wir wünschen Ihnen auch weiterhin alles Gute für Ihre Gesundheit und Ihre Zukunft.

Ihr Rehateam der Moritz Klinik.

bei Aufnahme eine sachliche Aussage zur Zimmerverteilung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
2. Hüft OP links
Erfahrungsbericht:

Ich war dieses Jahr im April auch hier in der Moritzklinik. Es hatte mir sehr gut gefallen.
Ich bin mit sehr guten Gesundheitsergebnissen
nach 3 Wochen nach Hause gefahren.
Jetzt nach meiner 2.Hüft OP bin ich wieder hier,
leiter etwas sehr entteuscht. Bei der Aufnahme
bekam ich ein 2 Bettzimmer, was mir aber vorher
nicht gesagt wurde. Nach einer Woche nach hefftigen
hin und her wurden wir jeweils in Einzelzimmer verlegt. Das Zimmer ist jetzt mit Ausblick zum Innenhof und dunkel ohne Sonne.

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 10.11.2017

Vielen Dank für Ihre Bewertung.
Wir bedauern Ihre Kritikpunkte sehr, können Ihnen jedoch versichern, dass wir nicht nur hinsichtlich unserer Behandlungen großen Wert auf Qualität und Quantität legen, sondern auch bei all unseren organisatorischen Abläufen. Wir versuchen in allen Bereichen das Bestmöglichste für unsere Patienten zu tun.
Bei der Vergabe der Zimmer sind wir jedoch auf freie Kapazitäten angewiesen, um einen reibungslosen und schnellen Aufnahmeprozess zu gewährleisten. Dadurch ist es uns häufig nicht möglich, jeden Zimmerwunsch zu berücksichtigen. Dennoch hoffen wir, dass Sie mit Hilfe unserer kompetenten und qualifizierten Ärzte und Therapeuten Ihr Rehaziel erreichen konnten.

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit,

Ihr Rehateam der Moritz Klinik

Alles Super

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Das Nachsorge Programm Irena wurde nur auf Nachfrage angeboten)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schön angelegte Walkinwege
Kontra:
Teures und schlechtes Wlan
Krankheitsbild:
Bandscheiben OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem intensiven Gespräch mit Frau Grasse, habe ich mich entschlossen, meine

REHA in der Moritzklinik Bad Klosterlausnitz zu machen.

Im Nachhinein muss ich sagen, dass es eine gute Entscheidung war!

Obwohl ich in Berlin wohne und die Erstattung der Fahrkosten in den Sternen steht,

da mir mehrere Kliniken in Brandenburg angeboten wurden.

Angefangen von einem schönen Zimmer, gutem Essen und natürlich, dass wichtigste

eine erfolgreiche Wiederherstellung meines Gesundheitszustandes.

Alle Schwestern und die Ärztin der Orthopädie 2 waren immer hilfsbereit und ständig

an meinem wohlbefinden interessiert.

Alle Therapeuten gut geschult und kompetent.

Die Schwimmtherapie hat sehr zu meiner Genesung beigetragen. Jeden Abend konnte ich das

Freizeitschwimmen nutzen, einfach super.

Ich danke dem Team der Moritz-Klinik für gelungene 3 Wochen Reha.

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 03.11.2017

Vielen Dank für diesen überaus positiven und ausführlichen Kommentar.
Das Wohl unserer Patienten liegt uns sehr am Herzen. Wir freuen uns, dass unser kompetentes Team Ihnen auf dem Weg der Genesung helfen konnte. Wir werden Ihr Lob selbstverständlich an unser Team weiterleiten.

Für Ihre Gesundheit wünschen wir Ihnen weiterhin alles Gute!

Ihr Rehateam der Moritz Klinik

Eine Super RehaFreundliches

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Rauchen vorm Klinik Gelände
Krankheitsbild:
Asthma und Hüftbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gutem Morgen liebes Rhea Team in Bad Klosterlausnitz . War vom 30.08.17 für drei Wochen in dieser schönen Reha Klinik . Zur erst allen Mitarbeitern ein ganz großes Danke schön für ihre Arbeit rund um die Uhr für das Wohl der Patienten . Besonders das Team von Küche und Service keine Arbeit war ihn zu viel ! Auch Die Therapeuten mit ihren Göttlichen Händen einfach Danke für alles. Besondres hat mir gefallen die vielen Pflanzen in allen Räumen . Auch der Außenbereich und die Parkanlagen ein Ort da Kann man nur Gesund werden !!!

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 06.10.2017

Vielen Dank für Ihr ausgesprochen großes Lob.

Es freut uns sehr zu hören, dass unsere Bemühungen zu dem erwünschten Resultat führen und Ihre Lebensqualität so merklich verbessert werden konnte.

Für Ihre Gesundheit wünschen wir Ihnen weiterhin alles Gute.

Ihr Rehateam der Moritz Klinik

Eine Klinik die man wirklich empfehlen kann!

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal, Angebote, Essen, Umgebung
Kontra:
Teures WLAN, Möglichkeiten zum Waschen begrenzt
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann diese Klinik nur empfehlen!

Im August 2017 war ich Patientin auf der Station N1.

Die Ärzte dort sind sehr nett und bemüht. Als sich mein gesundheitlicher Zustand auf Reha verschlimmerte, wurde alles versucht mir zu helfen. (In einer Intensität, die man im Krankenhaus mittlerweile vergeblich sucht.)

Auch die Schwestern sind immer freundlich und um den Patienten bemüht.

Dies lässt sich allerdings über das gesamte Personal sagen. Alle sind wirklich nett und versuchen dem Patienten bei der Genesung zu helfen.

Die Therapiepläne sind sehr voll und manche Therapien zeitlich ungünstig gelegt. Jedoch kann man alles absprechen und den Plan auf ein Maß reduzieren, dass man bewältigen kann.

Die Klinik selbst ist wunderschön gelegen, sehr sauber und so gestaltet, dass man sich wohl fühlt.

Auch die Zimmer sind schön gestaltet.

Problematisch ist jedoch das Wäsche waschen, da es einfach zu wenige Waschmaschinen gibt.

Leider konnte ich meine Reha dort nicht beenden und musste zurück ins Krankenhaus. Aber selbst für die Fahrt bekam ich von den Schwestern noch ein Lunchpaket. Eine Geste die man selten findet.

Ein Aufenthalt dort käme für mich jederzeit wieder in Frage.

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 06.10.2017

Vielen Dank für Ihre lobenden Worte.
Es freut uns sehr, dass Sie Ihre Zeit bei uns so gut nutzen und genießen konnten und Sie sich ein weiteres Mal für die Moritz Klinik entscheiden würden.
Für Ihre Zukunft und Gesundheit wünschen wir Ihnen weiterhin alles Gute.

Ihr Rehateam der Moritz Klinik.

Erfolgreiche Motivierung und Mobilisierung nach Hüftoperation

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wecken eines gesunden Ehrgeizes beim Patienten
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Rehabilitation nach neuem Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Lage der Klinik direkt am Waldrand und an einem hübsch angelegten Kurpark ist gerade für Patienten mit Beschwerden im Bewegungsapparat und mit den Gelenken günstig. Im Haus und im näheren Umfeld gibt es diverse Möglichkeiten, sich über die Therapien hinaus körperlich-sportlich zu betätigen. Die Klinik insgesamt, alle Räumlichkeiten und das gesamte Umfeld machen einen sehr gepflegten Eindruck. Optisch sprechen mich besonders das große Blumenrondell im Eingangsbereich, die Bilderausstellungen in den Fluren sowie der lauschige Innenhof mit kleinem Teich an.
Das Klinkpersonal, das ich kenenlernte, war stets ausgesprochen freundlich, hilfsbereit bzw. lösungsorientiert.

Mein Vater hat während seines Aufenthaltes in kürzester Zeit große Fortschritte bezüglich Verbesserung seines Gehvermögens, seiner Belastbarkeit und seines Allgemeinzustandes gemacht. Er erhielt wertvolle Hinweise zur Korrektur von Haltung und Bewegung.

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 15.08.2017

Vielen Dank für Ihre lobenden Worte und die damit verbundene Weiterempfehlung unserer Klinik.

Es freut uns sehr, dass Sie Ihre Zeit bei uns so gut nutzen und genießen konnten.

Für Ihre Gesundheit und Ihre Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute.

Ihr Rehateam der Moritz Klinik

Neuer Lebensmut dank umsichtiger Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Patientin wurde derart mobilisiert und motiviert, dass sie von einer vom Schmerz zermarterterten willenlosen Person zurück ins Leben fand und wieder neuen Lebensmut schöpfte.
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall, Spinalkanalverengung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik hat eine sehr günstige Lage direkt am Waldrand. Hier beginnen u. a. ein Trimm-Dich-Pfad und herrliche Wanderwege, befinden sich ein Wassertretbecken, ein liebevoll angelegter Kurpark, in dem diverse Aktivitäten (z. B. Konzerte oder Feste) stattfinden.

Die gesamte Einrichtung vermittelt einen sehr angenehmen ersten Eindruck.

Mir gefallen auch die ständig wechselnde Bilderausstellungen in den Fluren.

Das öffentliche Café im Foyerbereich wartet mit einem qualitativ gutem Angebot an Gebäck und Getränken auf.

Die Zimmer der Patienten sind hell, angenehm und ruhig. Der Speisesaal ist schön und geräumig, das dortige Personal hilfsbereit und charmant.


Überhaupt erschien mir das Klinkpersonal sehr freundlich-besonnen und kompetent zu sein.

Als meine Mutter in der Klinik ankam, war sie vom Schmerz so gepeinigt, dass sie völlig willenlos und verzweifelt erschien. Dank der umsichtigen Betreuung, einer mit der Patientin gut abgesprochenen Medikamentierung und durch die behutsamen Behandlungen, bei denen auch die Therapeuten meiner Mutter stets mit Rat und Tat zur Seite standen, gelang es, bereits nach wenigen Tagen entscheidende Erfolge zu erzielen.

Mir gefiel auch, dass eine Psychologin oder der Sozialdienst beratend einbezogen wurden. Nicht unerwähnt lassen möchte ich das freundliche, aufmerksame wie unaufdringliche Agieren des Stationspersonsals.

Meine Mutter hat neuen Lebensmut geschöpft und ist ein gutes Stück vorangekommen, ihre Erkrankung zu akzeptieren. - Ich bin sehr dankbar!

1 Kommentar

Moritz_Klinik am 15.08.2017

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unsere Klinik so ausführlich zu bewerten.

Unser Ziel ist es, unseren Patienten die bestmöglichsten und innovativsten Therapien anbieten zu können.
Ihre lobenden Worte bestätigen uns hierbei.

Wir wünschen Ihnen für Ihre Zukunft und Gesundheit weiterhin alles Gute!

Ihr Rehateam der Moritz Klinik

Sehr schönes HOTEL All Inclusiv

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (trotz ansprechen der Probleme keine Handlung)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (wenn Welche erfolgte)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Kasse sehr begrenzte Öffnungszeiten ohne Termin)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Pluspunkt für Zimmer)
Pro:
Pflegepersonal , Speisenversorgung perfekt
Kontra:
fehlende Behandlungen
Krankheitsbild:
AHB nach Knie-TEP Wechsel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meinem Knie-TEP Wechsel wurde ich trotz Absprache verfrüht (schlechte Wundheilung) mit viel Feiertagen während der AHB in die Moritzklinik geschickt.
Der Aufnahmeärztin merkte man den bevorstehenden Urlaub an : Op-Tagebuch unvollständig übernommen, Depressionen und Rückenprobleme wurden zwar dokumentiert aber keine Behandlungen angewiesen , um Schmerzmittel mußte man betteln und für den Rücken gab es auf Nachfrage von der Schwester eine Wärmflasche und Voltaren !
In der 1. Woche war weder ein Stations- noch der Oberarzt anwesend , Visite wurde vom Chefarzt der Orthopädie übernommen .
Nach 1 Woche waren ganze 2 Behandlungen erfolgt (Feiertage) und auf dem Terminplan der nächsten 5 Tage sah es auch nicht besser aus - nur do it yourself !!!
Bei den Anmerkungen bei der Chefarztvisite über fehlende Behandlungen wurde ich auf die 2. Hälfte der AHB verwiesen - man ist ja so einem großen Eingriff vorsichtig !? Die gleiche Antwort erhielt ich bei der Oberarztvisite 1 Woche vor Abreise .2 Tage später die Abschlußvisite - dann WE , Feiertag und Abreise . Die Menge der Therapeutengestützten Behandlungen war in 3 Wochen sehr überschaubar !
Auch diverse Praktiken wie Grindentfernung von OP-Narbe und Absetzen der Thromboseprophylaxe 14 Tage nach OP waren mir neu . Damit war eine empfohlene Wassertherapie nicht mehr möglich !
Da es nicht meine 1. stationäre AHB war , weiß ich das es anders geht !
Wenn ich Therapeuten zu Gesicht bekam ,gaben diese sich äußerst große Mühe - großes Lob !
Ebenso ein großes Lob an die Küche und Restaurant
, Speisenangebot super , Sonderkost und Wünsche kein Problem . Freundlichkeit 5***** !
Die Zimmer sind sehr schön aber das hat meinem Knie nicht geholfen .
Dieses Haus hat seine Bestimmung eher in Behandlung von Brand- , Querschnittverletzungen , und Schlaganfall .

Führendes Rehazentrum für Brandverletzungen

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (empfehlenswert)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Überzeugend)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Erfahrung und Kompetenz)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (reibungslos)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (habe mich wohl gefühlt)
Pro:
Hohe Kompetenz, hoher Heilungserfolg!
Kontra:
Großküche..
Krankheitsbild:
Brandverletzung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Reha auf Station Brandverletzungen, 5 Wochen
- außerordentlich hoher Erfahrungsschatz und Kompetenz
- exzellentes Zusammenwirken zwischen ärztlicher Leitung
und dem Therapeutenteam, sofortige Rückkopplung und
Anpassung der Therapie bei Vorlage von Veräderungen
oder unvorhergesehenen Indekationen,
- ich fühlte mich als Patient ernst genommen
- durchgehende Freundlichkeit im ganzen Haus
- ich kann die Klinik jederzeit nur empfehlen!!

Schwestern der Phase c austauschen! !!

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schöne Zimmer
Kontra:
Essen ist nicht so gut und Schwestern der Phase c auch nicht.
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr schöne Klinik. Leider ist das Personal in der Reha Phase c sehr unfreundlich und behandelt die Patienten wenig menschlich. Auch die Angehörigen werden im regen stehen gelassen. Was in der Phase b nicht so War. Auf wünsche oder Anmerkungen gehen die Schwestern der Phase c auch nicht ein.

Überragend

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Aneurysma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich von Anfang an gut aufgehoben und betreut gefühlt. Jeder einzelne des Personals war ständig darum bemüht, das man sich wohlfühlt. Meine Therapien waren optimal auf mich und mein Krankheitsbild abgestimmt, wobei auch “Nebenbeschwerden“ mitbehandelt wurden.Die Therapeuten sind erfahren und engagiert und haben hilfreiche Tipps für zu Hause erklärt. Die Kompetenz und Freundlichkeit aller Mitarbeiter fand ich überragend.
Die Ausstattung der Zimmer hat mir gut gefallen. Ich fand es optimal.
Über das Essen kann ich mich nicht beschweren. Die Auswahl war gut und ausreichend.
Ich würde die Moritz Klinik auf jeden Fall weiter empfehlen.

Kritik und Anregung für die Klinik

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (zu viel negatives kam auch von anderen Patienten im Gespräch.)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Die Sozialmitarbeiterin war sehr freundlich.)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (wenn man Vertretung macht, da erwartet man das sich die Ärztin vorstellt. und sich die ärztlichen Unterlagen vor dem Visitentermin anschaut. (Vorbereitung ist alles))
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (im Ablauf der Termimpläne ist noch Verbesserungspotential. Absprachen mit Therapeuten)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ja es ist halt kein Hotel.)
Pro:
Speisesaal Rollstuhlfahrer da diese den Eingang versperren.
Kontra:
Verstellen des Buffetts.
Krankheitsbild:
Gehirntumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Also als kognitiver Patient wird man die ersten Tage allein gelassen.Man mus alles erfragen. Ich hatte z.B. einen Flyer vom Gebäude erfragt da bin ich zur Anzeigetafel verwiesen worden. Ich habe gemeint, das wenn ich an der Treppe angekommen bin habe ich wieder alles vergessen. Auch gab es keinen Flyer vom Kurmittelhaus was als Toristikzentrum beschrieben war. Ich brauchte für alles mein Handy. Orientierung im Haus war am Anfang sehr schwierig für mich. Auch im Speisesaal läßt sich auch noch viel verbessern. Wenn ich eine grüne Menükarte erhalte, dann könnte man das Buffett genau nach den Farben einrichten. 2 mal habe ich Personal gefragt und habe keine passieble Antworten erhalten. Auch preislich könnte man den Patienten entgegen kommen.(Sprich Fernsehgebühren und Wlan ) ist in den heutigen Zeiten doch sehr teuer. Es handelt sich um Patienten die eh Übergangsgeld bzw.Krankengeld erhalten. Auch gab es in dem Gebäude nur ein Wasserautomat der während meines Aufenthalts 2 mal defekt war. Traurig das es eh nur ein Automat zur Verfügung steht, aber viele der Patienten müssen Tabl. einnehmen. Therapeuten und Servicepersonal waren sehr freundlich.

1 Kommentar

Super2011 am 29.03.2017

Tja Kullerkeks2,
wir Rollstuhlfahrer sollten vielleicht doch von "NORMALEN" Menschen getrennt werden.

Super Reha ,sehr freundliches und Kompetendes Personal

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr freundliches und Kompetendes Personal
Kontra:
Teures TV und W-Lan entspicht nicht der Zeit
Krankheitsbild:
Gedächtnisstörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Gebäude insgesamt ist Neuwertig.Die Zimmer sind groß und gut eingerichtet. Die Therapie wird
mit den Ärzten genau auf die Krankheit abgeglichen und der Patient hat mitsprache Recht.
Die Therapeuten und Schwestren besitzen hohe Fachkompentenz und sind sehr freundlich.
Alles in allen ein Reha mit Erfolg für mich und mein Krankheitsbild

Reha ist, was du drauß machst...

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten, Stationsarzt (O3), Personal - top!
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEPs beidseits nach Dysplasie-Coxarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte an dieser Stelle mal eine Lanze brechen für die Mitarbeiter der "Gräflichen Klinik". Habe in den neuesten Bewertungen viel "Genörgel" gelesen und finde diese Kritik teils schwer nachvollziehbar. Ich habe mich im vergangenen Jahr relativ kurz nacheinander zwei Hüft-TEP-OPs unterziehen müssen (August und Dezember) und war jeweils danach für drei Wochen zur AHB in der Moritzklinik, bewußt ausgewählt. Ich glaube, dass der Ablauf und Erfolg einer Reha und der persönliche Umgang mit dem Patienten auch zu mindestens 50% von eben diesem selbst abhängt. Meine Erfahrung: Pflege-, Küchen- und Reinigungspersonal ist wie jeder vielbeschäftigte Mensch hoch erfreut über positives Feedback, ebenso empfänglich für konstruktive Kritik und bei persönlicher Ansprache immer hilfsbereit. Ich habe mich auf meiner Station (O3) super betreut gefühlt, auch zusätzliche Therapiewünsche (Wärmebehandlungen, Massagen u.a.) wurden nach Rücksprache mit dem Stationsarzt zu meiner vollsten Zufriedenheit umgesetzt. Die therapeutische Betreuung empfand ich sensationell gut! Ob Einzelkrankengymnastik, Gruppentherapien oder auch die Anwendungen in der Bäderabteilung: immer gut gelaunte, fachlich hochkompetente Therapeuten, die individuell, einfühlsam und humorvoll mit dem/n Patienten gearbeitet haben. Ich habe absolut nichts zu meckern.
Über mangelnde "Ruhe" zwischen oder nach den Therapien kann ich auch nicht klagen. Meine Zimmer waren immer super sauber, nicht hellhörig und gemütlich. Wem die Fersehgebühren zu üppig sind, der kann auch unentgeltlich im EG-Fersehraum platznehmen... Und auch ein selbst organisierter Waldspaziergang im unmittelbaren Umfeld der Klinik streichelt die Seele. Für die eigene Genesung und Gesundheit ist man eben immer auch ein ganzes Stück selbst verantwortlich... "Ich will" ist schon die Hälfte von "ich kann"...

1 Kommentar

Kullerkeks2 am 29.03.2017

So war das gar nicht gemeint, natürlich gibt man Rollstuhlfahrern den vortritt. Leider ist die Anordnung des Buffetts am Eingang sehr unglücklich aufgestellt. Was das Fernsehen betrifft, da will man doch einen anderen Sender schauen als alle anderen. Ich habe ja auch den vollen Preis bezahlt. Ok so ein privates Vergnügen muss eben bezahlt werden. Blieb einem ja auch nichts anderes übrig.

Nichts für Patienten mit komplexem Krankheits-/Behinderungsbild!

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Terminvergabe im Vorfeld kompliziert.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Es fehlt ein "Raum der Stille".)
Pro:
Gute pflegerische Versorgung
Kontra:
Unzureichende ärztliche Begleitung
Krankheitsbild:
Spastische Tetraparese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Erwartungen an den Reha-Aufenthalt wurden leider größtenteils nicht erfüllt. Mit dauerhafter Behinderung und auf den Rollstuhl angewiesen war mein Ziel, den dreiwöchigen Aufenthalt für intensive bewegungsorientierte Therapien zu nutzen, da ich in Vollzeit berufstätig bin und nach Dienstschluß nur noch eingeschränkt ambulante Therapien wahrnehmen kann. Diesem Wunsch wurde ärztlicherseits trotz mehrfacher Darlegung der Sachlage nicht entsprochen. Stattdessen verwies man mich auf einen potentiellen neuerlichen Aufenthalt, den man dann dahingehend vorbereiten wolle. Keine individuelle Therapieaufstockung. Ich hatte somit durchschnittlich vier Anwendungen täglich, davon zwei in der Bäderabteilung. Medikamenteneinstellungen und pflegerische Betreuung waren sehr zufriedenstellend. Das von der Klinik propagierte "primary nursing" funktioniert hingegen nicht. Es gibt zu wenige Aufzüge (lange Wartezeiten). Die Buffets im Speisesaal sind mit dem Rollstuhl nicht unterfahrbar, sodaß man immer auf Hilfe des Servicepersonals angewiesen ist. Ablagen und Haken im Zimmer (Phase C) sind zu hoch angebracht. Auf der Station (N 5) war es sehr laut (laute Gespräche der Mitarbeiter über die Flure hinweg, lautes Radio im Flur und auch in anderen Bereichen der Klinik, bisweilen auch nachts!). Es gibt keinen "Raum der Stille", in den man sich einmal zurückziehen könnte. Bis auf wenige Ausnahmen waren alle Mitarbeiter sehr freundlich, allerdings funktioniert das Beschwerdemanagement nicht. Statt einer Entschuldigung kam offensive Gegenrede. Auch wollte ich als fast 50-jährige von Mitarbeitern nicht mit "junge Frau" angesprochen werden. Ich finde, daß solches Vokabular nicht angemessen ist, auch wenn es vielleicht freundlich gemeint war. Gut gefallen haben mir die schönen Pflanzen im ganzen Haus. Für Patienten mit leichteren, überschaubaren Beschwerden ist das Haus sicherlich gut geeignet. Bei komplexeren Behinderungs- oder Krankheitsbildern kann ich es leider nicht weiterempfehlen.

Gemischte Bilanz

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Physiotherapie
Kontra:
Umgang mit Patienten ausbaufähig, TV-Gebühren zu hoch, Zimmermöbel veraltet.
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall (L5/S1)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für mich ergab sich ein gemischtes Bild. Mit den physiotherapeutischen Anwendungen war ich zufrieden bis sehr zufrieden. Die ärztliche Betreuung ließ einige Wünsche offen. Das Aufnahmegespräch mit einem ausländischen Arzt war wenig inhaltsvoll. Ich bekam in den ersten Tagen meines Aufenthaltes eine starke fiebrige Erkältung (38,3 Grad Fieber). Dies ließ die Ärzte ziemlich kalt und ich sollte alle geplanten Therapietermine mit Ausnahme des Bewegungsbades wahrnehmen. Auch im weiteren Verlauf der Reha war der Kontakt mit den Ärzten mehr als dürftig. Auch dem Wunsch nach einem Gespräch mit dem Sozialdienst wurde ärztlicherseits nicht entsprochen trotz mündlicher Zusage. Auch unterblieben z.B. medizinische Standartfragen nach Appetit und Stuhlgang. Die Schwestern auf meiner Station waren nett, schnell und engagiert. Das sonstige Servicepersonal im Haus ist unterschiedlich zu bewerten. Schon das Aufnahmegespräch an der Rezeption war nicht gut. Zum einen fehlte ein geschützter Raum um die Aufnahmemodalitäten zu regeln und das Gespräch fand in der Lobby statt (fehlender Datenschutz). Obwohl ich mich mit Namen vorgestellt hatte und meine Unterlagen vorgelegen hatten, weigerte sich die Empfangsdame standhaft, mich mit meinem Namen anzureden und verwendete stattdessen die völlig unangemessene Anrede "junger Mann" (ich bin 46 Jahre alt). Diese Anrede wurde auch in anderen Bereichen der Klinik ständig angewandt, vor allem vom Servicepersonal im Speiseraum. Mit Beschwerden, Anregungen und Kritik konnte das Personal nur bedingt umgehen. Statt einer Entschuldigung hörte man nur Gegenrede. Was fehlt, ist ein Raum der Stille für Andachten und ruhige Momente. In vielen Bereichen der Klinik ist es laut und hektisch. Radios laufen mit hoher Lautstärke und das Personal spricht sehr laut untereinander. Dies ist der Genesung nicht gerade förderlich. Durch die guten Therapien hat mir der Aufenthalt viel gebracht, ärztlicherseits und im Umgang mit Menschen muß die Klinik aber zulegen!

Weitere Bewertungen anzeigen...