• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

MEDIAN Klinik Wismar

Talkback
Image

Ernst-Scheel-Straße 28
23968 Wismar
Mecklenburg-Vorpommern

128 von 177 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

179 Bewertungen

Sortierung
Filter

Die Median Klinik Wismar absolut nicht empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Man wurde nicht ernst genommen)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Auf die Beschwerden wurde nicht eingegangen)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Unfreundlich und gestresst Therapeuten)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Dauerte alles zu lange)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Zu trist und weiss.)
Pro:
Nur 500 m zur Ostsee
Kontra:
Nicht empfehlenswert. Absolutes No-Go
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen und Fussheberschwäche
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ware vom 08.05.bis 05.06.2019 in der Median Klinik Wismar. Schon die Ankunft bzw.die Anmeldung war eine Katastrophe.Das Zimmer war noch nicht fertig.Für 4 Wochen Aufenthalt 81 Euro für Fernsehen,Kabel und Internet.Kleines,kaltes,dunkles und weisses Zimmer trostlos eingerichtet mit Pflegebett.Handtuch Wechsel für weisse Handtücher alle 12 Tage.1Wasserspender für 4 Etagen im Erdgeschoss. Keine Führung für Neuankömmlinge. Die Zimmetreinigung ließ zu wünschen übrig. Wollmäuse und unterm Bett und im Bad unsauber.Das Abendessen liess zu wünschen übrig. 4 Wochen lang morgens und abends immer die gleiche Wurst.Keine Salate wie Geflügel oder Fisch oder Eiersalat u.s.w. auch kein Fisch oder Rührei.Die Butter und Tomaten und Salate immer zu eisig.Unfreundliches und unaufmerksame Servicepersonal.Die Cafeteria hatte fast ständig zu.Wollte die Reha nach 4 Tagen abbrechen. Hätte ich das bloss gemacht.Es stimmte in der Klinik nicht's. Ein Absolutes No-Go.Auf die Beschwerden wird nicht richtig eingegangen.Die Ärzte haben kein Ohr. Hauptsache die Statistik stimmt.

Nie wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Die Physiotherapiem sind gut. Die Therapeuten und Schwestern sind sehr freundlich
Kontra:
Auf die individuellen Bedürfnisse der Patienten wird nicht ausreichend eingegangen
Krankheitsbild:
Schlafstörungen, Trauer
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ambiente ist wie ein Krankenhaus
Auf die Bedürfnisse der einzelnen Patienten wird nicht ausreichend eingegangen. Es gibt zum Beispiel keine Trauergruppe. Die Zeiten für Einzelgesüräche sind zu knapp bemessen.

Hervorragend!!! Bestes Rehateam- Dankeschön

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Funktions-/Belastungsstörung LWS, Zervikobrachial-Syndrom nach BSV
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufenthalt vom 02.05.-30.05.2019
Die Aufnahmeuntersuchung brachte mir schon die erste Wohltat und ich fühlte mich sofort gut aufgehoben. Dank der ausgezeichneten fachlichen Unterstützung kam bei mir alles wieder in die richtige Spur. Ein gut ausgearbeiteter, individuell zugeschnittener Therapieplan gepaart mit einem freundlichen Lächeln der betreuenden Therapeuten, waren immer die beste Motivation. Ich habe es damit geschafft, den Körper in die richtige Balance zu kriegen.

Einen guten Therapeuten findet man nicht alle Tage!
Ich hatte bei Ihnen dieses Glück!

erfolgreiche Raha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Möglichkeiten zum Sitzen sehr niedrig und im Außenbereich zu wenig)
Pro:
fachlich kompetente Einrichtung mit modernen Anwendungsmöglichkeiten
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin nach meiner Hüft OP 4 Wochen zur Reha in der Median Klinik in Wismar gewesen. Es hat mir sehr gut gefallen. Die Physiotherapeuten, Ärzte und Schwestern sind sehr kompetent und bringen die Patienten wieder "in die richtige Spur". Die Verpflegung war gut. Das gesamte Personal war sehr nett und hilfsbereit.Die Gegend lädt zu schönen Spaziergängen zur Erholung ein.
Das einzige, was ich zu kritisieren habe, sind die Sitzgelegenheiten in den Gemeinschaftsräumen. Diese waren für uns, die an Hüfte bzw. Knie operiert wurden, viel zu niedrig.
Ich würde mich immer wieder für diese Einrichtung entscheiden.

3 Wochen Urlaub

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapien
Kontra:
Teures Internet
Krankheitsbild:
Bandscheiben OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nettes Personal. Gute Zimmer, in denen man vom Klo aus Fernsehen gucken kann. W LAN ist auch in Ordnung. Die Therapie hat mir auch sehr geholfen.Kann wieder aufrecht gehen.

Nahezu alles super

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physiotherapeuten und Pflegepersonal
Kontra:
Geschlossene Cafeteria
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Ende Februar in dieser hervorragenden Klinik. In drei Wochen wurde ich nach einer Knie TEP auf Trapp gebracht.
Sehr kompetente Therapeuten, annehmbare Küche, sehr freundliches Pflegepersonal.

Die Drehtische in der fast ausnahmslos geschlossenen Cafeteria waren ein Witz für Orthopädie Patienten.Ein Wunder, dass nichts passiert ist.

An der Rezeption sollte es ein paar Zeitschriften und Postkarten geben.
WLAN ist sehr teuer!!!

Ich habe mich trotz der paar Minuspunkte gut aufgehoben und vor allem kompetent behandelt gefühlt.

Vielen Dank bis zum 2. Knie im nächsten Jahr....

Super Therapeuten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Orthopädie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein sehr freundliches Team.Die Therapeuten sind super.Mir hat die Reha sehr gut getan.Ich war im Orthopädischen Bereich .Rundum war ich sehr zufrieden

Hervorragend

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles war sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles war zur vollsten Zufriedenheit, ein rund um sorgloser Aufenthalt. Sehr gute fachliche Qualität des gesamten Teams.

Eine erfolgreiche Reha !

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten sind super !
Kontra:
Cafeteria unregelmäßig geöffnet
Krankheitsbild:
BSV
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt von 4 Wochen im Mai/Juni 2019 hat mir sehr gut getan ...
Die Aufnahmeuntersuchung von 1 Stunde beim Professor hat mich als erstes begeistert! Das habe ich noch nie so gründlich und ausführlich erlebt.
Die Therapeuten sind durch die Bank freundlich, sehr kompetent und immer gut gelaunt und motiviert.Da hat jede Anwendung Spaß gemacht.
Morgens und Abends gab es Buffet.Abwechslungsreich und genügend Auwahl. Mittag 3 Hauptspeisen zur Auswahl, dazu Vorsuppe oder Salat und einen kleinen Nachtisch. Die Patienten sind zwischen 20 und 80 Jahre jung ... es war immer etwas für jeden Geschmack dabei.... in den 4 Wochen hat sich kein Gericht wiederholt, das muss mal erstmal organiesieren, Hut ab.
Die Zimmer sind in Ordnung, hell, freundlich größten Teils mit Balkon. Leider halten die Kostenträger das Budget so kanpp, das die Reinigungskräfte sehr wenig Zeit haben für die Reinigung.Aber es ist wirklich nicht dreckig !

Rundum war es für mich eine gute erfolgreiche Reha !

Wismar und die umliegende Orte an der Ostsee laden zum relaxen und entspannen ein.... Daumen hoch. Gute Busanbindung für Patienten die nich mobil sind.

Klinik mit Potenzial

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Besser geht immer)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Sozialberatung sollte eher stattfinden)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Kopfkissen und Bettwaesche sind nicht schön)
Pro:
Bewegungstherapie,Walking ,Yoga,
Kontra:
manchmal das Essen
Krankheitsbild:
Panik, Angsterkrankung , Depressionen,Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Moin moin erstmal,
also : ich muss jetzt doch mal eine Bewertung schreiben .
Ich bin Ende März bis Anfang Mai in der Klinik als Patient aufgenommen worden.Abteilung Psychosomatik.
Vorab, ich dachte das dort übergreifend mit der Orthopädie gearbeitet wird. Dies ist nicht der Fall....was aber auch die Rentenversicherung nicht weiß, da es bei mir so sein sollte laut Antrag.
Trotzdessen wurde ein Konsil veranlasst ...also wenn man fragt geht das !
Der Empfang war sehr herzlich von der Mitarbeiterin an der Anmeldung ...mein Zimmer war leider noch nicht fertig ...was aber ok war. Ich könnte mein Gepäck abstellen und schon mal zur pflegerischen Aufnahme .
Schwester... hat mich super herzlich aufgenommen und war in der gesamten Zeit immer gut gelaunt und sehr hilfreich.
Danke nochmal dafür?
Die Zimmer sind ok ...mir fehlt etwas mehr Farbe.
Die Matratzen sind zu hart ,was durch Topper aber geregelt werden kann . Sauberkeit ist ausreichend und das Putzteam sehr bemüht. Allein die Chefin ist nicht so nett zu ihren Leuten.
Essen,ja es geht besser ...gibt aber super Restaurants in Wismar ????.
Die Therapien sind auf Gruppen aufgebaut.
Steht und fällt natürlich mit den Mitpatienten.
Ich hatte wirklich super Leute und eine schöne Reha. Personell ist gerade viel im Umbruch gewesen ,aber auch das hat sich eingespielt...Wer vernünftig fragt bekommt auch Antworten und es wird geholfen. Bei ständig nörgelnden Patienten bestimmt nicht immer einfach. Niemand bekommt die Lösung auf dem Silbertablett. Therapie bedeutet Mitarbeit!
Sporttherapie top, auch der Fruehsport direkt an der Ostsee um 7.30 ???? Die Öffnungszeiten des Bades wurden erweitert.
Der Hydrojet hilft bei Verspannungen ,ein eigener Raum dafür wäre aber besser um zu entspannen ,da dort auch die Bewegungsschienen - Patienten im Raum sind ( Laerm )
Alles in Allem , war der Aufenthalt top! Super Leute kennengelernt! Man muss es aber auch wollen ! Nörgler gab es auch ...denen sind wir aus dem Weg gegangen ????

Alles topi

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
offene distale Humerusfraktur mit Gelenksbeteiligung rechts + Strecksehnenanriss 3. Finger rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Mai 2019 hier.
Ich war durchweg positiv Überrascht. Über die Arztgespräche, Therapien bis zum Essen.
Ich habe schon ein paar REHA-Kliniken hinter mir und kann von der Klinik nur positives wiedergeben.

Ich werde die Klinik, über Mundpropaganda, weiter empfehlen.

Super Teamwork

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Laune , gut durchstrukturiert
Kontra:
Krankheitsbild:
Tumorentfrrnung Hüfte, Endoprotese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin hier nach einer recht umfangreichen Hüftendoprotese aufgenommen worden. Ich wurde hier super freundlich empfangen, bekam -wie alle Patienten -ein Einzelzimmer mit Balkon. Das ist schon hervorzuheben, haben wir im Familienkreis schon anders erlebt.
Der Therapieplan war gut bestückt, ich habe nur super motivierte Therapeuten hier erlebt und trotz mancher Strapazen viel gelacht.
Wenn ich Veränderungswünsche hatte , reichte es, einen Zettel in den Kasten am Schwesternzimmer zu werfen, es wurde sich sofort gekümmert. Evtl nach einem Arztkontakt.
Sehr gut organisiert! Genauso unkompliziert waren 2malige Verlängerungen genehmigt worden.
Die Therapien fanden immer pünktlich statt - auch das : super organisiert.
Es haben manche in den Bewertungen über das Essen gemeckert.Kleine Anmerkung meinerseits:Das ist kein Hotel.?.. Morgens Brötchen u. div. süsse Brotaufstriche, Aufschnitt und Käse auch in guter Auswahl. Frischer Kräuterquark, Quark, Joghurt,Früchte ,Müslibar....so viel Auswahl hat bestimmt nicht jeder zu Hause. Mittags 3 Gerichte zur Wahl, Suppe oder Salat dazu und Nachtisch. Obst für die Zwischenmahlzeiten.Zum Abendbrot immer frischen Salat....Ich fand das alles völlig in Ordnung!!Manche von den Servicekräften könnten ein wenig freundlicher sein und einen mal anschauen, wenn sie einem das Essen bringen.....manche von den Pat.aber auch...
Die Bäder würden täglich gereinigt, - okay , manchmal wäre jeden 2. Tag und gründlicher besser. Aber schmutzig war es nicht.

Ich kann nur sagen, dass ich mich wohlgefühlt habe und die Klinik weiter empfehlen würde!Alle zusammen haben mich hier wieder ein Riesenstück in die richtige Richtung gebracht und das auch noch mit guter Laune.Danke dafür!

Hier lief alles gut.

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Bewegungstherapie und Musiktherapie waren für mich am besten.
Kontra:
Die Reinigung der Zimmer muss leider in den Mittagsstunden sein.
Krankheitsbild:
Agoraphobie, Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin rundum zufrieden. Die Zimmer waren immer sauber, das Personal freundlich und die Therapeuten sehr offen. Das Essen war in der ersten Woche nicht so gut, aber die anderen 4 Wochen war es super. Hier kann jeder tolle Menschen kennenlernen, schwimmen und Wismar und die Umgebung zu Fuß und auch sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden. Ich bin sehr erschöpft angereist und glücklich wieder heimgefahren.

Alles so wie es soll

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Anwendungen
Kontra:
Schlechtes Essen
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr schön gelegen( ca. 2 min. Zu Fuss zur Ostsee ohne krücken) und mit einem schönen Therapiebad ausgestattet. Das Therapeuten und Ärzteteam ist sehr kompetent und geht individuell auf alle Patienten ein.

Die Einrichtung ist. aus den Neunzigern und wirkt sehr altbacken.

Eine Rehaklinik zum wohlfühlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
tolle Therapeuten
Kontra:
sehr unpassend die Drehtische in der Cafeteria
Krankheitsbild:
Neues Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor vier Jahren war ich schon einmal Patient in der Rehaklinik,es war damals schon schön dort,aber dieses Mal hat es mir noch besser gefallen,die Behandlungen sind intensiver geworden ,vorallem auch mehr Anwendungen,was sich letztendlich auch auf den Allgemeinzustand am Ende der Reha auswirkte.Im allgemeinen kann ich nur sagen,es hat sich von der Küche bis zur Reinigung der Zimmer alles verbessert.Auf diesem Wege danke ich allen Mitarbeitern der Rehaklinik und wünsche ihnen weiterhin zufriedene Patienten,ich würde jederzeit als Patient wiederkommen.Mit freundlichen Grüßen D.Busch

Super Anwendungen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ohne das wäre ich nicht so weit gekommen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Therapien
Kontra:
Manchmal zu langes warten bis zur nächsten Therapie
Krankheitsbild:
LWSFraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War sehr zu frieden mit den für mich aufgestellten und angepassten täglichen Therapieplan.Besser geht nicht.Hiermit möchte ich allen Physiotherapeuten danken die auf mich eingegangen sind und mich behandelt haben.

Klinik Aufenthaltes mit Hindernissen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Fehlende Beratung hinsichtlich der weiteren Therapie Möglichkeit)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Fehlende individuelle Betreuung, Beschwerden wurden nicht ernst genommen)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliche Sport Therapeuten, freundliche service Angestellte, Lage
Kontra:
Essen, Therapeuten, Ärzte scheinbar wenig Interesse an den Patienten
Krankheitsbild:
Erschöpfungsdepression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Reha im Januar /Februar 2019, Krankheitsbild Erschöpfungsdepression und chronische Schmerz Symptomatik
Ich hatte mir die Klinik gezielt ausgesucht um meine orthopädischen" Baustellen" mit behandeln zu lassen,war nicht möglich in dieser Klinik trotz intensiver Bemühungen meinerseits,sehr unflexibel, keine Kooperation der Ärzte und Therapeuten untereinander,es wird ein Standart Programm abgezogen "Bewegung, gruppentherapie, wenig Einzeltherapie Sitzungen, es wurde leider nicht auf die individuellen Bedürfnisse und Beschwerden eingegangen,mit selbstbestimmten kritisch hinterfragenden Patienten ist das Therapeuten Team überfordert gewesen, wir waren eine sehr gute Gruppe intellektuell gut aufgestellt ich betone nicht unsachlich und nicht meckernd nur hinterfragend es entwickelte sich hieraus eine Eskalation mit der Gruppen Therapeutin und ärztlichen Klinik Leitung, die sehr unprofessionell und nicht kompetent gelöst wurden ist, das ist aus meiner Sicht sehr schade, auch in parallelen Gruppen kam es zu ähnlichen Situationen, die viel Kritik nach sich zogen, ich konnte für mich den Abstand vom Alltag und die Ostsee nutzen um mich zu erholen und zu stärken, die Tanz Therapie war das Highlight an therapeutischer Kompetenz super, fragwürdig ist aus meiner Sicht eine Gestaltungs Therapie in der hauptsächlich gemalt wird mit verschiedenen Materialien und die Bilder dann in Gesprächen mit Ergotherapeuten besprochen werden die fachspezifische Kompetenz hielt sich hier in Grenzen leider, ein Satz noch zum essen, ungesund, wenig Abwechslung, schade das es hier nur um Kosten minimierung geht das service Personal versuchte die Defizite mit Freundlichkeit und Improvisation auszugleichen das muss man einfach sagen Hut ab vor den Angestellten in diesem Bereich,ich kann diese Klinik leider nicht weiter empfehlen

Besser geht nicht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Therapie Plan)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Freundlicher Service)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gute Therapeuten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Frisches, gesundes Essen
Kontra:
Fällt mir nicht ein
Krankheitsbild:
Orthopädie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gerne gebe ich meine persönlichen Erfahrungen weiter, ich war vollstes Zufrieden. Ein sehr sauberes Haus mit guten Einzelzimmer.
Fachlich Kompetente und freundliche Ärzte, Schwestern und Therapeuten.
Wunderschöne Lage.

Thorsten Gottschick

Reha - Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (haben sich alle Zeit genommen und Fragen beantwortet)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besser geht nicht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
super Therapeuten in allen Bereichen
Kontra:
Schwimmhalle hätte jeden Tag geöffnet sein können
Krankheitsbild:
Orthopädie, Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich für die hervorragende Unterstützung auf diesen Weg bedanken. Die Therapien wurden auf mich abgestimmt und nach Bedarf nachgebessert oder verändert. Durch die Vielzahl der Anwendungen am Tag ist man gut ausgelastet. Das fängt bei Wassergymnastik an und hört bei Quarkpackung auf. Eine Sozialarbeiterin unterstütz ein auch bei den ganzen Anträgen von der Rentenkasse. Das Essen ist abwechslungsreich und ausreichend. Abendveranstaltungen sind auch alle 3 bis 4 Tagen und zum spazieren gehen gibt es auch genügend Möglichkeiten. Darum kann ich die Reha -Klinik in Wismar für Orthopädie nur empfehlen. 5 Sterne

Nicht vergessen es ist eine Rehaklinik und kein Hotel, das ist mir bei manchen Patienten aufgefallen.

Rundumheilbehandlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Therapeuten
Kontra:
60€ für drei Wochen Fernseher und WLan zu teuer
Krankheitsbild:
Hüftgelenkprothes
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Therapeuten,Schwestern und Pfleger waren top.
Schwestern und Pfeger haben sich stets um einen gekümmert,auch ausserhalb ihrer eigentlichen Aufgaben.
Therapeuten sind stets auch auf persönlichen Schmerzen- und heilentwicklung eingegangen.
Therapieplan manchmal zur Essenzeit sehr kapp bemessen.
Schwimmbad mit Wassergymnastik sehr gut.
Sehr schnell Vortschritte durch täglich mehrere verschiedene Anwendungen.
Essen morgens und abends als Büffett.Sollte für jeden was dabei sein.Morgens z.B. immer Brötchen ,diverse Müslie u.a. Abends immer mit Salaten verschiedenen Brotsorten u.a.
Mittag 2x normale und 1x vegetarische Menüwahl.
Caffeeteria mit verschiedenen Kuchen und Caffeespezialitäten. Leider nur von 14.00 -16.00 Uhr geöffnet.

Top Betreuung in bester Lage.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hier erlebt man sogar Rehe in unmittelbarer Nähe.
Kontra:
Leider kein Tanztee.
Krankheitsbild:
Wirbelsäule Op
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war drei Wochen hier.Tolle Lage direkt an der Ostsee.Tolle Zimmer mit modernen Mobiliar und
Balkon.Freundliche Therapeuten einschließlich kompetente Oberärztin mit Hinweisen über das normale Mass hinaus.Abwechslungsreiche Anwendungen mit Hinweisen für Zuhause.Fast jeden Abend Programm,wie Diavortrag,Zauberer, Bauchredner, Expedition Teilnehmer etc.Die Mahlzeiten einfach Super.Jeden Tag ein anderes Hauptgericht.Immer mit Salaten, auch Suppen und Nachtisch.Kein Tag ohne Obst, wie saftige Äpfel, Bananen, Kiewies, Orangen etc. Fahrradverleih, moderne Flachbildschirme mit 64 Fernsehprogramme, sowie Radioprogramme.Was will man mehr?

Kompetenz überzeugt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten natürlich, nett, kompetent
Kontra:
Manchmal zu viel freie Zeit zwischen den Anwendungen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Drei Wochen ambulanter Aufenthalt haben mir sehr gut getan und die Schmerzen wurden reduziert.
Es steht viel Sport auf dem Tagesplan aber wenn es zu anstrengend wird kann man auch abwählen. Man lernt auf alle Fälle dazu und bekommt nützliche Tips um gegen die Schmerzen anzugehen.
Auch Anwendungen wie Fango oder Massage sind gut für Körper und Seele.
Besonders zu erwähnen ist das gut geschulte, kompetente Personal.

Therapien super, alles andere Ausbaufähig

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Der Hydro-Jet ist super
Kontra:
Küchenpersonal ist mega unfreundlich
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Therapien sind sehr hilfreich. Es kann vorkommen, dass zwischen den Therapien kaum Zeit für eine Pause ist und das man lediglich 30 min zum Mittagessen hat. Desweiteren sollte man das Küchenpersonal mit Vorsicht genießen, denn diese sind sehr unfreundlich und schreien einen sogar mal an, wenn niemand in der Nähe ist. Die Rezeptionsmitarbeiterinnen sind sehr freundlich, doch den Herrn an der Rezeption sollte man meiden, wenn man keine dummen Antworten bekommen möchte und Vorwürfe zu hören bekommen möchte, dass sie stören. Ärzte sowie Pfleger/innen von der Etage 3+4 sind super drauf und immer freundlich. Die Therapeuten haben immer gute Laune und wissen was sie tun. Das Mittagessen ist nicht zu empfehlen. Es kommt mit Glück vor das es schmeckt und eher häufiger das es ungenießbar ist. Frühstück und Abendessen sind wenig abwechslungsreich, aber man kann es essen. Es sollte viel Kleingeld mitgebracht werden oder wenn nötig bei den Damen an der Rezeption gewechselt werden, auf keinen Fall beim Herrn an der Rezeption wechsel, da dieser dann regelrecht ausflippt. Freizeitmöglichkeiten sind in der näheren Umgebung nicht vorhanden. Man kann 3x die Woche schwimmen gehen abends, ansonsten sind nur 2 Tischtennisplatten, ein Kicker und eine Dartscheibe mit katastrophalen Pfeilen vorhanden.

Sehr emfehlenswerte Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlafstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als ich einen Kurantrag abgegeben habe, war mir klar, dass ich keinen 5 Sterne Urlaub gebucht habe.
Mit dieser Einstellung bin ich nach Wismar in die Median-Klinik gefahren.

Die Klinik liegt im Ortsteil Wismar, direkt am Strand der Wismarer Bucht. Wismar ist mit dem Bus mindestens stündlich erreichbar und liegt zu Fuß knapp 5 Kilometer von der Klinik entfernt.

Die Klinik selbst ist sehr modern ausgestattet und bietet Orthopädische und Psychosomatische Rehas an.

Die Zimmer sind gut ausgestattet und bequem.
Das Essen ist gut. Frühstück und Abendbrot wird als Büffet angeboten. Das Mittagessen kann man sich eine Woche im voraus aus drei Menü auswählen.

Mein Therapieplan wurde mit meinem Psychologen besprochen und zusammengestellt. Alles in einer guten Mischung.

Als besonders gut habe ich die Musik-, Bewegungs-, Gestaltungs- und Entspannungstherapie empfunden.
Ebenso gefiel das Therapeutische Handwerk.
Die entsprechenden Therapeuten waren wirklich sehr gut!

Mein Psychologe verordnete mir auch sportliche Anwendungen, die mir auch sehr gut getan haben.

Alle Ärtze, mit denen ich zu tun hatte, waren sehr nett und kompetent!

Ein kleiner Wehrmutstropfen war die geschlossene Cafeteria in der Klinik. Zuerst wurde sie umgebaut und anschließend konnte sie krankheitsbedingt nicht öffnen.

Ich kann die Klinik nur empfehlen.

Schlecht in Therapien

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Nette mit Patienten
Kontra:
Schlechte allgemeine Betreuung
Krankheitsbild:
Psychosomatisch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

So nun war ich in der Klinik in der Psychosomatik. Habe mir nicht viel aus der Bewertung gemacht und wollte mir ein eigenes Bild machen. Nicht alles war schlecht aber für so eine Abteilung fühlte ich mich nicht gut aufgehoben. Schon alleine die Voruntersuchungen waren mit Blöden Kommentaren der Ärzte untermalt das ich am liebsten den Zweiten Tag wieder abreisen wollte. Ging es mir mal nicht gut und ich abends etwas von der Schwester wollte reagierte man nur ......sagen wir so eher schlecht gelaunt. Ich wurde nicht für ernst genommen.Sollte ich eine Bewertung für Therapie abgeben von 1 schlecht bis 10 gut würde ich eine 3 geben.

Patellasehnenriss und Rehaklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019/03   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapie als solches
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
beidseitiger Patellasehnenriss bzw Anriss
Erfahrungsbericht:

Die Rehaklinik hat hinsichtlich meines Krankheitsbildes alle meine Erwartungen erfüllt. Das Einchecken verlief schnell und problemlos. Mein Einzelzimmer war sehr geräumig und das Bad ebenso. TV und Wlan auf dem Zimmer funktionieren einwandfrei.
Die Aufnahme durch die Schwestern und die Ärztin verliefen problemlos.
Der Therapieplan war am nächsten Tag verfügbar und änderte sich in drei Wochen geringfügig, wurde wenn dann aber schnellstmöglich geändert und der Patient informiert. Dieses war Krankheitsbedingt der Therapeuten geschuldet und ABSOLUT nachvollziehbar.
Der Therapieplan war durchstruckturiert und ließen keine Langeweile aufkommen. Zu den Essenszeiten konnte es aber ab und an knapp werden. Dennoch absolut machbar, denn jeder sollte sich bewusst sein, dass es eine Rehaklinik ist und kein Hotel !!!!!!
Die Therapeuten waren immer hilfsbereit und mehr als bemüht. Mir persönlich haben sie sehr geholfen und für mich gab es nicht den geringsten Grund etwas zu kritisieren. Vielen Dank nochmal dafür !!!!!!
Das Essen, sei es Frühstück, Mittag, Abendbrot waren ausgewogen und abwechslungsreich. In drei Wochen gab es KEIN Gericht doppelt. Es hat geschmeckt und bei drei Mittagsgerichten ist immer etwas dabei. Man bedenke --- eine Rehaklinik ist KEIN Hotel !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Jedwege Kritik ist für mich NICHT nachvollziehbar.
Zusammenfassend kann ich diese Rehalinik ohne Bedenken weiterempfehlen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Leider mehr schlecht als Recht

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (aber nur weil ich das Beste für mich heraus gefiltert habe)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das vorhandene Personal hat sich bemüht.
Kontra:
Die Verantwortlichen haben nicht reagiert.
Krankheitsbild:
Depressionen und Überlastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mir diese Klinik im Vorfeld, auf Grund der Lage und des Behandlungsangebotes , selbst herausgesucht.
Die Klinik selbst war gut und die Umgebung auch sehr schön. Lange erholsame Spaziergänge waren gut für Geist und Seele. Ich hatte ein neu renoviertes Zimmer und war damit sehr zufrieden.
Das Personal am Empfang hat sich immer sehr viel Mühe gegeben, obwohl es oft sehr stressig war.
Auch die gesamte Küchencrew war sehr oft überfordert, auf Grund des Personalmangels. Das Essen mehr kalt als warm. Aber satt wird man alle mal. Kommt allerdings auf den Geschmack an!!
Leider ist das Sportangebot sehr dürftig!! Ein Schwimmbad, dass außerhalb der Therapiezeiten nur selten genutzt werden darf. Dafür ist es dann doch zu voll besetzt. Ein Fitnessraum (z.B.Zirkeltraining) darf auch nicht benutzt werden. An den Wochenenden und speziell im Winter, hätte ich diese Dinge gern benutzt.
So war es doch sehr einsam dort und ohne eigenes Fahrzeug, gerade an den Wochenenden, etwas langweilig!!!
Die psychosomatischen Therapien habe ich mir etwas anders vorgestellt. Es fielen ständig irgend welche Anwendungen aus. Der Plan musste fast täglich neu an der Rezeption abgeholt werden. Die Therapeuten wechselten ständig und immer wieder musste man dann das gleiche erzählen. Unser junger unerfahrener Therapeut hat sich Mühe mit uns gegeben. Da wir eine sehr gute Gruppe waren, haben wir uns quasi selbst therapiert. Einzelgespräche so la, la. Ein klärendes Gespräch mit der Klinikleitung über die Missstände, kam nicht zu Stande, da die Sekretärin nicht in der Lage war, den Terminplan ihres Chefs, zu bedienen. Offenbar waren wir nicht die Ersten, die eine Erklärung verlangt haben. Vielleicht war das der Grund, warum unser Ersuchen abgeschmettert wurde.
Es ist doch schon sehr auffällig, dass dort ein ständiger Personalwechsel stattfindet und der Krankenstand enorm hoch ist. Pro Tag haben wir im Durchschnitt 3 Therapiestunden gehabt. Von 5 Ergotherapeuten war 1 anwesend!!!! Sehr Schade.

TOP KLINIK

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
HWS,LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Klinik das ganze Personal war immer freundlich die Anwendungen haben alle gepasst sind zwar Anstrengend gewesen aber man will ja auch wieder Gesund werden und kein Urlaub machen ich würde immer wieder dort hin fahren,an allen Mitarbeiter ein großes Lob macht weiter so.

Nicht den gewünschten Erfolg

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage
Kontra:
Kostenersparnis
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Einige Mitarbeiter waren sehr unfreundlich.
Die Therapeuten haben ständig gewechselt, es ist einiges ausgefallen und wurde nicht immer nachgeholt. Auf Bedürfnisse und Sorgen wurde wenig eingegangen.
Das Essen war im besten Fall lauwarm und hat an den meisten Tagen nicht geschmeckt. Alles sehr lieblos, man war eine Nummer. Mehr Feingefühl wäre wünschenswert gewesen.
Das Wlan und TV sind unverschämt teuer.
Die Cafeteria hatte kaum geöffnet.

Drehtische für Patienten mit Gehstützen.

Die Zimmer wurden nicht ausreichend geputzt. Mit Hausstauballergie eine Herrausforderung an die Bronchien.

Alles super

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
neue Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Diese Rehaklinik kann ich Empfehlen,ich habe mich dort sehr wohl gefühlt.Ich habe ein neues Hüftimplantat bekommen.Die Physiotherapeuten waren alle super
nett und ich konnte von Tag zu Tag besser gehen.Heute
wurde ich entlassen und ich kann wieder super gehen und
das mit nur einer Stütze,am besten hat die Krankengymnatik bei Frau Warncke dazu beigetragen,das es
mir heute wieder so gut geht.

Danke an alle Physiotherapeuten,besonderen dank
an Frau Warncke! Danke

Im Wesentlichen super

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte, Therapeuten, Pflegepersonal
Kontra:
Verwaltung
Krankheitsbild:
Knieendoprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fühle mich hier sehr gut aufgehoben. Ärzte, Therapeuten und Pflegepersonal sind top!

Zimmer sind hell und freundlich, mediterran gehalten.

Ich hatte mir zwar ein Zimmer ruhig und mit irgendwann (morgens oder nachmittags) ein wenig Sonne (depressive Phasen)vorab gewünscht und habe das genaue Gegenteil bekommen, über Küche, Lieferantenzufahrt und Parkplatz. Die Sonne kommt gar nicht ins Zimmer (Norden). Schade, aber es gibt halt nicht nur schöne, ruhige Zimmer

Trinkwasser gibt es nur einen Spender im Haus und nur mit Kohlensäure.
Der Kiosk hat nur von 14-16 Uhr geöffnet und es gibt nur Zeitung, Kaffee und Kuchen.
Wer noch ans Haus gebunden ist, hat wenig Abwechslung.
WLAN gibt es nur in Kombi mit Telefon und Fernsehen, 3€ pro Tag.

Für manch einen ist das ja ausschlaggebend.

Für mich nicht, ich fühle mich hier sehr wohl und gut betreut von jeglichem Fachpersonal.

1 Kommentar

Fedra2 am 22.02.2019

Upps Sorry hab mich verschrieben, Zimmer sind maritim blau weiß eingerichtet, nicht mediterran!!!!????

Schlechte Erfahrungen..

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte öfter starke schmerzen und mir wurde nicht geholfen.
1 mal wurde ohne mir zu Fragen und aufzuklären ein Medikament eingeflößt.

Einsparungen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Lage
Kontra:
Kosten für TV und Internet
Krankheitsbild:
Erschöpfung und Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik, die den Augenmerk auf Kosteneinsparung legt im Hinblick auf Anwendungen im physiotherapeutischem Bereich und Qualität und Zubereitung der Speisen beim Mittagstisch, deren Ziel ist es, alle gesund und arbeitsfähig zu entlassen.

Immer wieder Median Wismar

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Behandlung
Kontra:
Gebühren
Krankheitsbild:
Behandlung nach Fraktur BWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

.Vollste Zufriedenheit mit den Behandlungen der
gut ausgebildeten Therapeuten
.gute Beratung durch Ärzte und Klinikpersonal
.Verpflegung und Zimmer gut
.Nutzung des Schwimmbades am Abend möglich
.regelmäßige Abendveranstaltungen durch die Klinik organisiert

.einziges Manko:Telefon-Fernsehgebühren

TOP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte, Therapeuten, Stationsschwestern, Anwendungen
Kontra:
Essen, insbesondere Mittag
Krankheitsbild:
Unter- und Oberschenkelfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Therapeuten und Ärzte alle TOP. Anwendungen haben absolut gepasst, und waren auch sinnvoll. Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Rezeption und Stationsschwestern immer nett und freundlich. Küchenpersonal hilfsbereit und freundlich.
Alles in allem, hat es mir sehr geholfen.

Beste Therapeuten!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Keine freie Nutzung der Sportgeräte und eingeschränkt Nutzung Schwimmbad- gerade am Wochenende
Krankheitsbild:
Reha nach Bandscheiben OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund der Anzahl der schlechten Internetbewertungen wollte ich die Klinik in Wismar, die nicht meine Wunschklinik war, zuerst ablehnen. Ich entschied mich, mir selbst ein Bild zu machen. Also fuhr ich mit einigen Vorurteilen zu meiner Reha. Der Empfang war äußerst freundlich. Ein großes Kompliment an die Damen am Empfang. In den 3 Wochen erlebte ich dort durchweg Freundlichkeit! Die ärztliche Untersuchung, die Erstellung der Reha-Ziele, der Therapieplan wurde mit mir besprochen und abgestimmt. Im Verlauf der Reha zeigte sich der absolute Pluspunkt dieser Klinik. Super hochmotivierte Therapeuten! Darum geht es doch! Ich nehme viele Tipps und Anregungen mit nach Hause. Die Vorträge fand ich allesamt informativ. Das Essen ist halt nicht wie zu Hause. Das Küchenpersonal nicht ganz so freundlich. Viele Patienten kommen, glaube ich, aus der näheren Umgebung. Die Klinik ist am Wochenende deutlich leerer. Für mich, mit einer sehr weiten Anreise ein wenig langweilig. Zumal Sport- und Schwimmbad nicht zu nutzen sind. Dafür entschädigt die wunderbare Umgebung mit tollen Museen und die Nähe der Ostsee.

Hier wird sich noch Zeit genommen für jegliche Anliegen des Patienten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr kompetentes , freundliches Team
Kontra:
gebührenpflichtiges WLAN & TV
Krankheitsbild:
Funktionsstörung LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Klinikaufenthalt war für 3 Wochen bewilligt (5.-26.11.2018) und wurde überraschender Weise kurz vor dem Reha- Ende sogar noch um weitere 5 Tage verlängert. Dies nahm ich dankend an, weil ich zum Ende hin merklich Fortschritte verzeichnen konnte. Seit 2 Jahren gelangte ich, -Dank des intensiven Trainingsprogramms und Dank des hochmotivierten ,qualifizierten Teams -so langsam zur Schmerzfreiheit zurück, ein Segen!! Alles bisher Gewonnene könnte ich nun weitere 5 Tage stabilisieren und stärken, ehe ich in meinen Berufsalltag zurück kehrte.
Sehr hilfreich fand ich auch die intensive Beratung über das sich anschließenden Nachsorge- Programm. Jedoch auch die vielen Übungen, Tipps und Anregungen seitens der Therapeuten hinterlassen nachhaltige Spuren.

Abgesehen von dem neu erschlossenen Baugebiet, welches der Klinik nun vor " die Nase" gesetzt wird, liegt diese sehridyllisch an der Wismarer Bucht, ein Katzensprung zum Seebrücke und dem sich anschließenden sehr naturbelassenen Strand mit Steilküste.
Bis zum Stadtzentrum der wunderschönen Hansestadt sind es ca. 4 km. Unmittelbar neben dem Klinikgelände fährt stündlich ein Linienbus in die Innenstadt von Wismar, welche auch sehr zum Bummeln einlädt. Besonders erwähnenswert ist das Hafengelände. Allerdings empfiehlt es sich auch, sein eigenes Fahhrrad mitzubringen, so ist man nach Therapieende ganz flexibel, kann die
wirklich schöne , ruhige Umgebung erkunden, ist dabei aktiv in Bewegung und die einzigartige Ostseebrise gibt's gratis.
Aus meiner Sicht kann ich die Medianklinik im Ostseebad Wendorf nur weiterempfehlen. Die Klinik verfügt über ein stimmiges Gesamtkonzept, stellt sich hohen Ansprüchen und lässt den Patienten dabei im Vordergrund stehen. Dies bürgt für echte Qualität - Weiter so !!

Erfolg in nur 3 Wochen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Professor & Belegschaft
Kontra:
eintöniges Abendessen
Krankheitsbild:
HWS-Symptomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr engagierte und kompetente Mitarbeiter, ob
Sporttherapeuten, Physiotherapeuten,Krankengymnasten...

Gerne wieder.

Für Privatpatienten zu teuer

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Im Nachhinein wegen der Abzocke)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden (bezüglich des Ablaufs vor Ort)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeutisches Personal ist sehr gut
Kontra:
Schlechte Beratung / Abrechnug für Privatversicherte
Krankheitsbild:
Orthopädie / Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war als Privatpatient im August / September 2018 in der Klinik. Insbesondere das medizinische Personal war sehr gut, nett und motiviert. Die Zimmer sind zweckmäßig, das Essen hat was von mittelmäßiger Kantine. Bei der Abrechnung habe ich mich dann allerdings völlig abgezockt gefühlt. Ich habe mich im Vorfeld erkundigt, ob die Klinik den mit den Sozialversicherungsträgern vereinbarten Betrag an Privatversicherten weitergibt. Dies wurde mir bejaht. Im Behandlungsvertrag wurde ein Betrag von tgl. 160 EUR ohne Behandlungskosten ausgewiesen. Da ich leider immer noch an die Ehrlichkeit der Menschen glaube, bin ich natürlich davon ausgegangen, dass dies der oben erwähnte Betrag war. Bei der Abrechnung mit meinen Kostenträgern wurde ich eines Besseren belehrt: der Satz war gute 45 EUR täglich höher (bei original der gleichen Behandlung)!!! In der Folge musste ich von einem Rechnungsbetrag i.H.v. rund 4.700 EUR für 3 Wochen 2.700 EUR selbst zahlen!! Davon hätte ich mir einen eigenen Therapeuten rund um die Uhr leisten können! Da ich mir ja die telefonische Auskunft nicht habe schriftlich bestätigen lassen wurde mir dann im Nachhinein auch telefonisch erklärt, dass das halt mein Pech wäre. Ich finde so kann man nicht mit Patienten umgehen, vor allem nicht in einer Klinik, die auch eine psychosomatische Behandlung anbietet. Vielen Dank für die schlaflosen Nächte und Magenschmerzen wegen der Finanzierung! Im Gegensatz zu der landläufigen Meinung schwimmen Privatversicherte nämlich nicht im Geld.

Empfehlenswerte Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
engagierte Therapieabteilung
Kontra:
Gefährdungsbereich in der Cafeteria durch Drehtische
Krankheitsbild:
Zustand nach Knie-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik macht einen ansprechenden und hellen
Eindruck. Die Zimmer sind geräumig und machen einen freundlichen Eindruck, so daß man sich
wohlfühlen kann.
Das Servicepersonal war durchweg freundlich und
stets hilfsbereit. Die Verpflegung war angemessen.
Die Therapeuten waren alle kompetent und
höchst engagiert bei einer fröhlichen Atmosphäre.
Zu beanstanden wären lediglich die "Drehtische" in der Cafeteria Unfallgefahr) und kleine Nachlässigkeiten bei der Zimmerreinigung.
Insgesamt ist diese Klinik sehr empfehlenswert.

Weitere Bewertungen anzeigen...