Kurzentrum Norderney

Talkback
Image

Benekestr. 26
26548 Norderney
Niedersachsen

19 von 21 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

21 Bewertungen

Sortierung
Filter

Absolut großartig!!!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (lediglich das alte Schwimmbad und deren sanitäre Anlagen geben Anlass zur Beanstandung)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfungszustand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meiner Tochter (4 Jahre alt) im Januar 3 Wochen in der Klinik und habe diese Zeit als nur GROSSARTIG empfunden!
Man bekommt von der ersten Sekunde an das Gefühl, dass man als erschöpfte, berufstätige Mutter mit allen Nöten und Sorgen absolut ernst genommen wird und man sich genau am richtigen Ort befindet.
Wir hatten ein noch nicht renoviertes Zimmer, was ich aber nicht als Nachteil empfunden habe, weil alles absolut sauber und ordentlich ist. Ich durfte sogar nach drei Tagen nochmal das Zimmer wechseln, weil meine Tochter und ich nur ein kleines Zimmer zusammen zum Schlafen hatten und ich dort nachts nicht zur Ruhe gekommen bin. Auch nicht selbstverständlich, so etwas möglich zu machen!
Auch die medizinische Versorgung muss ich im höchsten Maß loben: meine Tochter ist eine Nacht aus dem Bett gestürzt und hat sich eine Platzwunde zugezogen. Die Schwester war innerhalb weniger Minuten vor Ort und hat uns so liebevoll betreut! Wir mussten leider ins KH und sie hat uns bis ins Taxi gebracht.
Die Kinderbetreuung ist auch einfach nur toll! Die Kinder machen jeden Tag einen Ausflug (Spielplatz, Strand, Wald,...), es wurde jeden Tag etwas gebastelt und der Spielplatz vor dem Haus wurde auch – solange das Wetter es zuließ – jeden Nachmittag genutzt. Die schmutzigen Schuhe und Matschsachen kann man immer in den Fluren der Kita belassen, sodass man den Dreck nicht in seinem Zimmer hat.
Die sportlichen Angebote sind mit Fitness, Nordic Walking und Aquafitness völlig ausreichend. Vielleicht wäre ein Spielplatzworkout oder eine Art Zirkeltraining noch eine schöne Ergänzung für die etwas ambitionierteren Muttis. Auch ein Entspannungskurs in Form von Progressiver Muskelentspannung, Stretch and Relax ODER Qi Gong wird angeboten.
Mein absolutes Highlight ist die angebotene Klimatherapie nach Prof. Menger: Morgens um 8 Uhr nach einer kleinen Sporteinheit in die 5 Grad kalte Nordsee. Hätte ich niemals für möglich gehalten, aber es ist einfach nur großartig!

1 Kommentar

Kibra am 05.08.2020

Hallo Nina,
bin ich in der Klinik auch mit älteren Kids (8, 10 + 12 Jahre) richtig? Oder ist die eher auf jüngere ausgelegt? Ist ein Schwimmbad in Nähe?

Tolle Klinik, tolles Personal nur zu empfehlen!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Toll,wirklich zu empfehlen. Ich wäre gehn länger geblieben.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Tolle Gespräche und Tipps.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr aufmerksam und wertschätzend)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Unkompliziert und sehr bemüht.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Schönes Zimmer alles vollkommen und ausreichend!)
Pro:
Personal, Kinderbetreuung, Unterbringung, Essen,Umgebung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Psychische Probleme, Belastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein wirklich tolles Haus, engagierte Mitarbeiter, freundliches Personal und eine tolle Leitung!
Das Haus liegt traumhaft am Strand, Norderney ist sowieso total schön und die Verpflegung einfach nur Spitze! Wir mussten durch die Corona Pandemie nach 10 Tagen abreisen..meine Kinder haben geweint weil sie sich in der Kindermarisinsel so wohl gefühlt haben uns sie Freunde gefunden hatten. Besonders die Kinderbetreung spricht für sich.. Meine Tochter(3) hat nicht ein Tränchen vergossen.. Sie fühlte sich gleich wohl!
Auch ich hatte tolle Gespräche, ein tolles Sportprogramm und viele nützliche Inspirationen für die Zeit danach.
Da die Zeit danach schneller kam als gewünscht hoffe ich die Kur dort wiederholen zu können
. An alle die überlegen...das Haus ist zu 120% zu empfehlen. Ein Traum und Entspannung pur für Mutter und Kinder! Danke für die tollen 10 Tage! Ich komm wieder!

Wertschätzung wird hier GROSSGESCHRIEBEN

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
respekt- und liebevoller Umgang, Anwendungen, Sportangebot
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 16.09.-07.10.2019 mit meiner Tochter (8Jahre)in dieser Einrichtung zur Mutter-Kind-Kur.
Wir waren vor ca. 4 Jahren schon einmal zu einer solchen Maßnahme (in einem anderen Haus)und hatten das in keiner guten Erinnerung. Das Kurzentrum Norderney hat uns gezeigt das es auch anders laufen kann. Wir haben uns so wohl und gut aufgehoben gefühlt in dieser Einrichtung. Es wird so liebevoll mit den Patienten umgegangen. Die Therapeuten aus den verschiedenen Bereichen sprechen miteinander. Wenn es einem mal nicht so gut ging, wurde man aufgefangen und begleitet.
Das Sportangebot bietet für jeden etwas. Entweder Power oder auch auf die sanfte Tour. Je nachdem was für ein Sporttyp man ist. Es wird auf die Wünsche und Bedürfnisse sehr gut eingegangen.
Die Kinderbetreuung und die Lehrerin, die die Schulkinder bei ihren Hausaufgaben begleitet, sind unglaublich. So etwas tolles habe ich noch nicht erlebt. Meine Tochter hatte wirklich große Bedenken vor der Anreise. Am Ende wäre sie am liebsten noch geblieben und hätte die Lehrerin gerne mitgenommen.
Unser Zimmer war klein, aber neu. Die meiste Zeit verbringt man eh draußen.
Der Strand ist nur einen Katzensprung entfernt und traumhaft schön. Hier kann man viel Zeit verbringen und neue Kraft schöpfen.
Thema Essen... Schwierig zu beurteilen. Morgens und abends sehr wenig abwechslungsreich. Mittags war gut. Für Kinder die etwas mäkelig sind, ist das wohl etwas schwierig. Da man als Mutti nicht dabei ist, kann man halt auch nicht gut zureden. Wünschenswert wäre öfter mal Fisch. Die Tipps aus der Ernährungsberatung waren schwer umzusetzen. Zuhause klappt es dann aber.
Rundum betrachtet können wir die Einrichtung uneingeschränkt weiterempfehlen. So viel Wertschätzung, Respekt und liebevolle Begleitung ist ziemlich einzigartig. Wir würden sofort wiederkommen.
Vielen Dank noch einmal für wunderschöne 3 Wochen mit allen Höhen und Tiefen die das Leben bereithält!!!

Einfach nur Spitzenmäßig

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Physisch und Psychisch, häufige Infekte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufenthalt 29 Oktober bis 20 November

Ich kann diese Klinik einfach nur wärmstens empfehlen!
Meine Tochter und ich haben leider ganz viel Pech gehabt und sie war fast die ganze Kur über krank.
ABER so deprimierend es auch gewesen sein mag aufgrund von Krankheit, sei es angefangen von Ärzten, Krankenschwestern, Psychologen, Therapeuten bis hin zum Küchenpersonal haben sich wirklich ALLE größte Mühe gegeben es uns so angenehm wie möglich zu machen.
Die Anwendungen und Therapien fand ich toll und man wurde wirklich animiert und ermutigt.
Ich verspürte schon nach kurzer Zeit eine deutliche Verbesserung.
Die Kinderbetreuung ist 1A mit *Sternchen* und meine Tochter war so glücklich dort!!!
Das Essen ist wirklich sehr gut.
Alle die dort arbeiten, geben sich die größte Mühe und ich habe nicht einmal erlebt, das irgendwer patzig oder schlecht gelaunt war.
Für mich steht feste, dass ich auf jeden Fall die Kur dort wiederholen werde.
Danke für alles,
Diana und Marleen

2 Kommentare

Duygu85 am 18.11.2019

Hallo Nana,

wie ist es mit der Anreise am besten? Bahn oder Auto? Hast du dich fahren lassen? Was kannst du empfehlen?

Wir sind ab dem 23. Januar dort. Kann man vorher ein Zimmer reservieren oder bekommt man diese zugeteilt?

LG

Duygu

  • Alle Kommentare anzeigen

Sehr Empfehlenswerte Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Organisation und ein Schwimmbad im Haus, nutzbar für alle
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine empfehlenswerte Klinik! Mein Sohn (12) und ich waren in den Sommerferien in der Klinik und sind begeistert. Es stimmte einfach alles. Für die Mütter gab es ausreichend Möglichkeit sich zu Erholen mit Verordnungen und freiwilligen Angeboten im Bereich Sport, Entspannung, Psychosomatik und Medizinische Anwendungen. Vielen Dank hiermit an die tollen Therapeuten Herr Petrovski, Herr Hanczyk, Frau Vogt und die immer quirlige Frau Bargstaedt. Wer mit seinem Therapieplan nicht zurecht kam, hatte Gelegenheit im Gespräch mit dem Arzt nach Alternativen zu suchen. Das Essen war lecker und immer ein netter Service aus der Küche, der auch für Sonderwünsche ein Ohr offen hatte. Mir hat es auch gut gefallen, das Mittags die Mütter ohne Kinder gegessen haben.
Mein Sohn hat in seiner Gruppe viele Gleichaltrige gefunden, die Betreuer waren bei den Kindern beliebt und es gab schöne Ausflüge, zb Wattwanderung oder das Museum. Außerdem gab es kreativ Angebote für Mütter und Kinder gemeinsam. Der Strand gehörte für die Kids zum täglichen Programm. Trotz Therapieplan konnte mein Sohn an fast allen Ausflügen teilnehmen. Er schwärmt noch heute von der tollen Erlebnissen der Kur und seinen neuen Freundschaften. Vielen, vielen Dank an Frau Dünschede, eine tolle, liebevolle aber auch strenge Kurleitung, die dies alles möglich macht!!

Behandlung Ziel top erfüllt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
chronische Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist der absolute Hammer, wir hatten das Glück dort zu sein vom 11.07 bis zum 01.08.19.Die Therapie Pläne waren Prima, das gesamte Personal ist spitze, das Essen war sehr lecker. Unsere Unterkunft war total in Ordnung, konnte neue Kraft schöpfen und mich quasi mit Sport und Wellness mich verwöhnen lassen. Meine beide Kinder Lara ( 10) und Henrik (5) könnten die Kinder Betreung kaum abwarten und schimpften teilweise, weil sie noch bleiben wollten , Dankeschön nochmal, für alles, Note 1, ich hoffe das ich den Genuss nochmal erleben darf!

Außen hui innen pfui

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Kurzentrum Norderney hat eine Top Lage direkt am Nordstrand. Die Kinderbetreuung ist sehr freundlich und hat sich viel Mühe gegeben , was allerdings schade ist,dass meine Tochter (10) als Behandlungskind keinen einzigen Ausflug in den 3 Wochen mitmachen konnte,da die Behandlungspläne keine Struktur hatten, da lag es manchmal schon an 5 min das sie einen 3 Stunden Ausflug nicht mitmachen konnte! Das Essen in der Kurklinik ist ein Witz , Frühstück war ok ( aber nur wer pünktlich da war) ,Mittagessen es gab immer nur 1 essen (also keine Auswahl) und die Wahl der Speisen war sehr sehr speziell - für Kinder war fast gar nix dabei! Sehr traurig ist das! Also wenn eure Kinder nicht alles essen lasst die Finger von der Klinik! Abendbrot: restlichen Brötchen vom Frühstück gab es da und brot, es gab sogar Tage da hatte die Wurst schon einen Rand, Salat gab es die Rester von Mittag und an manchen Tagen die gleich Rester von Mittag in umgewandelter Form !! In dieser Klink gibt es nur Leitungswasser oder Tee umsonst!!!!( ist total gelb durch den eisengehalt was schon abschreckend aussieht)! Lediglich wenn Mann reduktionskost macht bekommt man in 3 Wochen - 2 Kisten Wasser Medium ! Sonst muss man sich Getränke selber kaufen !!!!!! Die Zimmer waren ausreichend zum schlafen, wobei die Bettwäsche kein einziges Mal gewechselt wird in 3 Wochen ! Wer raucht sollte diese klink meiden, denn die Raucher diskriminierung ist dort groß geschrieben(es gibt eine rauchergarage mit nicht öffnenbarem Fenster die nicht verlassen werden darf) und die Mitarbeiter rauchen 10 Meter weiter auf dem Gelände öffentlich(ja auch sie haben rechte - aber entweder ist ein totales Rauchverbot auf dem Gelände oder nicht) und wir kurenden haben auch rechte!!! Ansonsten ist dort die Einstellung wie im Kindergarten, Wäsche waschen ist teuer und die Waschmaschinen und Trockner werden nicht gereinigt so das die Wäsche nach dem waschen sandiger ist als zuvor!!!behandlungen waren ok - wer Sport liebt aber für Leute mit psychischen Problem ist diese Einrichtung nicht weiter zu empfehlen ( Eingangs-zwischen-endgespräch jew. 20 min) das wars! Die Insel ist aber total toll wenn man von den Einheimischen absieht - die wahrscheinlich zu viel vom Reizklima abbekommen haben!

Liebevoll und individuell

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Individuell, Herzlich, Physiotherapie
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung/ Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war schon 2015 zur Mutter-Kind-Kur im Kurzentrum, aber nachdem ich in diesem Jahr eine 2. Kur in einer anderen Klinik gemacht habe, liegt es mir doch am Herzen, dieses Haus nachträglich zu bewerten!
Im Kurzentrum Norderney wurde man herzlich empfangen, alle Mitarbeiter waren immer offen, freundlich und verständnisvoll.Es wurde für jede Familie ein individueller Kurplan erstellt, der sich auch wirklich an den Bedürfnissen der Kurgäste orientierte.
Die physiotherapeutische Behandlung war kompetent, die damalige Sporttherapeutin ist glaube ich nicht mehr da, aber sie war großartig! Nachträglich nochmal ein dickes Lob!
Auch die Abhärtung in der kalten Nordsee bleibt mir bis heute im Gedächtnis! Ob sie gewirkt hat, wage ich zu bezweifeln, aber sie hat auf jeden Fall Spaß gemacht!
Die Kinderbetreuung war liebevoll und abwechslungsreich. Jeder Tag wurde auch im Freien verbracht!
Auch die Lehrerin war gut organisiert, freundlich und immer gesprächsbereit .
Zusätzlich wurden viele schöne Angebote gemacht, an denen man nach Wunsch teilnehmen konnte.
Das Essen war gut, der Speiseraum nicht zu groß.
Das Einzige was ich damals furchtbar fand, war dieser kleine altbackene Fernseh- und Spieleraum in dem man abends kein Bein auf die Erde kriegte. Aber da scheint sich ja mittlerweile etwas getan zu haben.
Die Lage der Klinik ist toll! Direkt am Strand , man hat gute Möglichkeiten zu Fuß , mit dem Fahrrad oder z.B. mit der Bimmelbahn etwas zu unternehmen!
Leider war das Reizklima auf Norderney für meine Asthmakranke Tochter zu extrem, was auch der Grund dafür war, daß wir dieses Mal an die Ostsee gefahren sind. Aber allen anderen Müttern kann ich diese Klinik nur ans Herz legen! Auch wenn das alte Haus optisch nicht so ansprechend wirkt- hier ist man wirklich in guten Händen. Und das zählt für den Kurerfolg definitiv mehr als alles andere!

2 Kommentare

Norwai am 16.05.2019

Guten Tag,
Gerade habe ich als Beihilfeberechtigter dort angefragt wann die nächsten freien Termine sind um meinen Aufenthalt zu planen. Ich erhielt die Auskunft, das dort Baumaßnahmen stattfinden. Das jetzt weder Selbstzahler noch Beihilfeberechtigte einen Platz erhalten. Erst wieder in 3 Jahren, es kommen nur Patienten von der Deutschen Rentenversicherung in Betracht.

  • Alle Kommentare anzeigen

TOP, immer wieder!!!!!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Anwendungen, nettes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Rückenprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Tochter und ich waren vom 25.6.-16.7.2018 in der AWO Klinik und ich kann nur sagen wir haben uns einfach nur pudelwohl gefühlt.
Die Mitarbeiter vom Empfang, über das Küchenpersonal, Kinderbetreuung, Putzpersonal, Therapieabtlg. Med.Dienst, Psychologie Team rundum alle sehr freundlich und zuvorkommend!!!
Das Essen ist super, immer Auswahl. Wer was zu meckern hat sollte ein 5***** Hotel buchen. Man ist zur Kur...
Sportangebote oder Kreativ Angebote neben den Anwendungen werden angeboten. Haben wir nicht genutzt da wir 3 Wochen traumhaft schönes Wetter hatten.
WLAN ist NICHT!! vorhanden, wurde aber auch nicht vermisst.
Wir sind erholt nach Hause gefahren. Es war eine rundum gelungene Kur und wir würden jeder Zeit wiederkommen.

1 Kommentar

buffy231 am 13.11.2018

Hallo, haben sie Bilder von der Klinik . Ich fahre nächstes Jahr mit meinen Kindern hin.
Lg Melanie

Einmalig!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Haus wird demnächst renoviert.)
Pro:
die Märchentherapie
Kontra:
überhaupt nichts
Krankheitsbild:
Burnout
Erfahrungsbericht:

Wir snd acht Frauen und haben uns nach einer gemeinsam verbrachten Kur im Kurzentrum Norderney gefunden.
Dort, im Februar waren wir mit allem sehr zufrieden, unsere Zukunft, unser Denken und Fühlen wurde jedoch von einer Therapieform beeinflusst, die einmalig ist: Die Märchentherapie. Durchgeführt, belebt und gelebt wurde diese von einer Therapeutin, die uns gelehrt hat, uns so wir sind anzunehmen und Freude daran zu finden, uns dementsprechend zu entwickeln. Nun arbeiten wir hier zum Teil am Telefon, zum Teil bei unseren gemeinsamen Treffen weiter, interpretieren Märchen und finden den Schlüssel zu unserer ganz persönlichen Problemlösung.

Die Klinik wird durch die genannte Märchentherapie einmalig! Lange Spaziergänge am Meer intensivierten das Erfahrene und machten es unvergesslich. Die Frau ist ein Schatz!!! In drei Jahren werden wir aus diesem Grund wieder nach Norderney zur Kur fahren. Die Märchentherapeutin in nur ein paar Mal im Jahr auf der Insel. Also guckt, wann sie wieder da ist und dann, nichts wie hin. Sie ist durch ihre Persönlichkeit und Kompetenz ein Muss, wenn frau Neues über sich, ihre Partnerschaft und seine Lebensmuster erfahren möchte.

Wahrscheinlich laden wir sie auch zu uns nach Essen ein, sie heißt Anna Dörfuß und kommt aus Bayern.

Wohlfühlen auf Norderney

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (freies Welan wäre schön)
Pro:
Kinderinsel, Therapeutische Abteilung
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Asthma; Müdigkeit, muskuläre Probleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zusammen mit meinen zwei Kindern (3 + 5 Jahre) alt im September 2017 zur dreiwöchigen Kur in diesem Haus! Wir fühlten uns gut aufgehoben!
Untergebracht waren wir in den renovierten Zimmern in der 1. Etage (Landseite). Wir hatten zwei Zimmer mit Verbindungstür und Balkon. Die Badezimner sind nicht renoviert worden. Es war aber immer alles sauber (guter Job des Reinigungspersonals).
Leider bin ich vor Ort krank geworden, so dass ich am Sportangebot kaum teilnehmen konnte... aber die Auswahl war gut; medizinische Betreuung top, Asthmaschulung (2 Stunden) sehr informativ und überhaupt nicht langweilig!
Ein besonderes Lob möchte ich an die Küche und den Service in der Anglerklause (unser Speisesaal): immer freundlich und nett und für die kleinen Gäste wurden Sonderwünsche erfüllt (Nutella am Abend oder extra Leberwurst)! Danke Uwe und den restlichen Kollegen!
Die Betreuung in der Kinderinsel war top! Abwechslungsreiches Programm; bei Wind und Wetter ( außer Orkan) nach draußen! Meine Kids haben sich dort wohlgefühlt. Ich hoffe, dass ich bald wieder kommen darf!

Reha Orthopädisch HWS

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Patientengerech, Kompetent, Fachlich sehr gut
Kontra:
Öffnungszeiten freies Training zu kurz
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorwölbung mit Spinalkanalverengung HWS 5/6
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein sehr gutes Kurhaus, Fachlich kompetent, auf sehr gutem Allgemeinniveu!
Sehr nettes Personal, ob Arzt, Schwester oder Angestellter.
Alle sehr freundlich,Nett und Hilfsbereit.
Es wird auf den Patienten speziell eingegangen und seinen Bedürfnissen(Krankheitsbild) entsprechend ein Rehaplan erstellt.
Viele Angebote die der Patient freiwillig wählen kann, wie z.B MTT (Fitnessraum) unter fachgerechter Unterweisung und Anleitung.
Wobei die Freien Trainingszeiten etwas ausgedehnt werden dürften.
Leider ist ab 17.30Uhr Schluss.
Zum allgemeinen Essen gibt es nichts zu bemängeln.
Reichhaltig, genügend Auswahl.
Die Zimmer sind auch in Ordnung,wobei ich Persönlich im Alten(noch nicht renovierten)Gebäudeteil untergebracht bin.
Man ist jaa schließlich zur Kur hier und nicht zum Urlaub machen.
Rundum ein sehr zufriedenstellender Kuraufenthalt.

1 Kommentar

kati1079 am 06.06.2017

Das hier ist das Kurzentrum nOrderney der Awo ;-) Ein Mutterkind Kurhaus..... Sie meinen wohl eher eine Rehaklinik ....

Super zur Erholung!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kinderartzt sehr gut)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Krankengymnastik, Asthmaschulung, Fitnessyoga, tolle Lage und viel mehr
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit meiner Tocher war ich im März im Kurzentrum Norderney und es hat uns Beiden sehr gut gefallen!
Zimmer: werden nach und nach renoviert. Wir hatten ein nicht renoviertes Zimmer, dafür aber zwei separate Schlafzimmer und einen zusätzlichen Raum mit Sofa und Fernseher. Nicht das Neueste aber alles gut in Schuss. Viele unrenovierte Zimmer haben jedoch keine getrennte Schlafmöglichkeit, das wird jedoch augenscheinlich mit der Renovierung geändert.
Essen: Das Mittagessen nehmen Mütter und Kinder getrennt ein, das war sehr entspannt! Frühstück und Abendessen isst man gemeinsam. Jeden Mittag und Abend gab es Salat, das fand ich sehr gut. Das Essen schmeckte meist gut, man kann seine Wünsche und Bedürfnisse äußern und im Rahmen der Möglichkeiten werden sie gern erfüllt.
Ärtzte: Kinderartzt sehr kompetent und geduldig im Umgang mit den Kindern. Allgemeinartzt ok.
Therapieabteilung: Krankengymnastik super, meine Verspannungen sind sehr viel besser geworden. Massagen sehr angenehm. Die Instruktion zum Walken hätte ausfürhlicher ausfallen können und eine Korrektur der Ausführung hätte ich persönlich gut gefunden, blieb aber aus. Terminpläne konnten komplikationslos geändert werden.
Die Asthmaschulung war sehr informativ und alle Fragen wurden fachkundig und mit sehr viel Geduld beantwortet. Es war keinen Augenblick langweilig und ich habe viel gelernt. Einzig der Vortrag zur Stressbewältigung hat mir keine neuen Erkenntnisse gebracht, dafür habe ich ggf. schon zuviel in der Richtung gehört.
Sportangebote: mein Highlight war das Fitnessyoga aufgrund der tollen Trainerin, die uns auch bei der Abhärtung mit Begeisterung ins 8 Grad kalte Wasser bekommen hat.
Abläufe: Einchecken ging trotz großer Gruppe, die mit dem Bus ankam, dank der guten Vorbereitung schnell. Auch sonst fand ich alles gut organisiert. Das Personal war sehr freundlich, wenn auch an der Rezeption manchmal unerfahren.
Insgesamt haben wir uns sehr wohl und gut betreut gefühlt. Wir haben uns gut erholt! Danke!

1 Kommentar

Di3 am 12.05.2017

Hallo Mennie,
kannst du mir bitte sagen,welche Zimmer schon renoviert waren...also auf welchen Etagen?
Lieben Gruß

Wunderbar

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der gesamte Sport war einfach super...
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Stress, Erschöpfung, Rücken und Nacken beschwerden
Erfahrungsbericht:

Hallo ich war mit meinem Sohn (da war er 4) vom 22.06.2010 - 13.07.2010 dort zur Kur und ich muss ehrlich sagen es war alles top.... Habe keine klagen einfach wunderbare. Im Sommer 2018 möchten wir dort noch einmal hin, das wird dann auch unsere letzte Kur wegen denn dann ist mein Sohn zu alt dafür.... Wie gesagt das gesamte Personal ist der absolute Hammer.... Kann ich alles nur empfehlen. LG Christiane

1 Kommentar

Annie74 am 15.03.2017

Hallo,
gibt es dort separate Kinderzimmer?
Bis wann ist die Kinderbetreuung?
Lg

Absolute Empfehlung!!

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
fachliche Kompetenz hohes Niveau! Herrliche Lage - Meeresrauschen
Kontra:
Krankheitsbild:
Neurodermitis , Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meiner Tochter (11 Jahre) für 3 Wochen zur Mutter-Kind-Kur in dieser Klinik.
Wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt.
Die medizinische Betreuung fand auf hohem Niveau statt. Es war sogar möglich sowohl bei mir, als auch bei meiner Tochter diagnostische Maßnahmen (Asthma/Allergie) zu erhalten.
Fachlich kompetent waren sowohl die Schulungen, als auch die praktischen medizinischen Anwendungen.
Ich fühlte mich ganzheitlich in besten Händen.
Meine Nackenverspannungen, die ich seit Jahren hatte, wurden hier von der Physiotherapeutin durch manuelle Therapie, Gymnastik und Massagen hervorragend behandelt.

Das Haus ist nicht mehr das jüngste, wird aber wohl momentan Stück für Stück einer Verjüngungskur unterzogen. D.h. einige Zimmer sind nagelneu renoviert und aufgehübscht. Andere noch nüchtern und älter in der Ausstattung.
Balkon hat nicht jedes Zimmer.

Das Essen hat uns immer gut geschmeckt und ist abwechslungsreich und vielfältig. Zum Mittagessen und Abendessen gibt es immer auch ein Salatbüfett.

Der kurze Weg zum Strand ist ein ultimativer Pluspunkt für diese Klinik. Zu Fuß ist man innerhalb von 4 Minuten dort.

Empfehlenswert ist es, sich Fahrräder auszuleihen. Dies ist auch direkt in der Klinik möglich. Damit kann man sich gut auf der ganzen Insel bewegen und auch mal in den Pausen zwischen den Anwendungen etwas kleines unternehmen. - alleine, wenn die Kinder noch in der Betreuung sind ;-)

Ausgezeichnete Mutter Kind Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles war erstklassig
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Ichtyosis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hervorragende Mutter Kind Klinik in super Lage auf Norderney.
Der Aufenthalt hat meinem Sohn 5 Jahre und mir sehr gut gefallen und gut getan.
Die Dematologin hat sehr gutes Fachwissen und konnte uns sehr gute Empfehlungen geben.
Die Anwendungen waren sehr gut und abwechslungsreich. Viele gute Angebote u.a. Nordic walking am Strand , Aquagymnastik, Massage, Abhärtung in der Nordsee, progressive Muskelentspannung etc. auch die verschiedenen Vorträge waren durchaus informativ.
Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und versuchen alles erdenkliche möglich zu machen.
Das Essen ist reichhaltig und es ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Die Kinderbetreuung ist klasse. Mein Sohn ist sehr gerne hingegangen.
Auf diesem Weg möchte ich mich sehr herzlich bedanken.
Wir kommen bestimmt wieder und freuen uns schon jetzt.

Nur Positives

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es passte alles: Verwaltung, Empfang, Organisation, Ärzte, sonstiges Personal und das Essen:-))
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ausstattung: Sechziger Jahre Bau, aber alles sauber)
Pro:
Herzliche Atmospäre, gute Anwendungen
Kontra:
Krankheitsbild:
Asthma
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach dem ich mir die Rezessionen von den Vorgängerinnen angeschaut habe, kam diese Klinik für mich in Frage, da die Kinderbetreuung sehr gut abgeschnitten hat. Und ich kann es bestätigen. Mein Kind, Junge 7 Jahre, ging sehr gerne in die Betreuung. Ausflüge, Kinoabend oder Partyabend standen unter Anderem auf dem Programm. Langeweile war ein Fremdwort.
Durch meine Anwendungen und Schulungen konnte ich viel mit „nach Hause“ nehmen. Unter Anderem lernte ich ausführliches über die Krankheit Asthma, deren Verlauf und deren Behandlung bevor es zu einem ausgeprägten Stadium kommt. Auch mit dem Stethoskop lernte ich umzugehen. Für mich und meinem Kind war der Mutter-Kind Kur Aufenthalt ein voller Erfolg.
Die Lage der Kurklinik ist optimal. Zum Stand 5 Gehminuten und in die Innenstadt, 5 Minuten mit dem Fahrrad. Die Atmosphäre in der Kurklinik ist einfach nur herzlich und nett. Alle Mitarbeiter der Klinik geben einem das Gefühl, willkommen zu sein. Teilweise wussten manche Mitarbeiter schon einige Tage später den Familiennamen! Da wird es zur Nebensache, dass das Gebäude nicht das modernste ist.
An dieser Stelle möchte ich mich noch ganz herzlich bei der Verwaltung bedanken, da sie meinen Aufenthalt erst möglich gemacht hat.

Sehr zu empfehlen!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich würde sofort wieder dort hinfahren!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mehrere Fachärzte im Haus, tolle Physiotherapie, Sportherapie, Massagen ...)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht es nicht)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Mitarbeiter, Therapien, Standnähe, Ortsnähe, Schwimmbad, Sportangebote
Kontra:
es fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
Erschöpfung, Heuschnupfen, Rückenbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann mich den positiven Bewertungen zum Kurzentrum Norderney voll anschließen. Meine Tochter und ich waren im Juni 2016 dort und in den allerbesten Händen. Die Mitarbeiter sind supernett und leisten großartige Arbeit. Die Lage der Kurklinik ist top. Es sind nur wenige Schritte bis zum Strand. Auch der Ort mit sehr vielen Möglichkeiten ist fußläufig erreichbar (15-20 min.). Wir haben uns Fahrräder geliehen, was ich sehr empfehlen kann.
Wir hatten das Glück, ein Zimmer mit Balkon + Meerblick zu bekommen. Fernseher, Telefon, Safe und Schränke mit viel Stauraum sind vorhanden. Alles war absolut sauber.
Die Therapien waren super und haben mir viel gebracht. Ich hätte nicht gedacht, dass die Abhärtung in der Nordsee mit einer Gruppe von Frauen so viel Spaß macht. Die Sporttherapeutin versteht es vollkommen, zu motivieren. Das Bewegungsbad war klasse. Die Rückenschule hat mir geholfen und prakt.Tipps für den Alltag gegeben. Massagen, Krankengymnastik und Atemgymnastik am Meer haben das tolle Angebot für mich abgerundet. Die ärztliche und therapeutische Versorgung im Haus ist hochwertig. Die Freizeitangebote sind gut. Für mich war es übrigens genau das richtige Maß zwischen verschriebenen Anwendungen und freier Zeit.
Auch das Essen war gut. Ich habe es genossen, mich 3 x am Tag an den „gedeckten Tisch“ zu setzen und mich um nichts kümmern zu müssen. Wie in Kliniken üblich, ist das Mittagessen die warme Mahlzeit und abends gibt es Brote. Fast immer wurde abends noch Salat angeboten und oft eine warme Beilage wie z. B. Grießbrei, Milchreis... Übrigens, ob meine Tochter (5 Jahre) in der Kindergruppe das Mittagessen einnimmt oder mit mir, konnte ich täglich selbst entscheiden. Mein Kind ist gerne in die Kindergruppe gegangen. Ich habe es auch genossen, selbst mit ihr etwas zu unternehmen, mal völlig ohne Alltagsstress. Wir haben jedenfalls alles genutzt und jeden kleinen Moment genossen. Ein Schwimmbad mit Kinderbecken direkt im Haus zu haben ist einfach toll! Auch die Turnhalle fanden wir gut. Und die Auswahl an Spielplätzen: dem hauseigenen Spielplatz, dem großen Spielplatz in der gleichen Straße, dem Strandspielplatz, dem Indoor-Spielplatz auf der Insel … Und natürlich: die Nähe zum Meer! Es ist auch eine Sauna vorhanden und ein Kreativraum für die Mütter.
Fazit: Eine Super-Klinik an einem wunderschönen Ort! Ein herzliches Mitarbeiterteam, das einfach alles dafür tut, dass Mütter und Kinder eine gute Zeit haben

Super tolle Zeit um einfach mal abzuschalten

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Das Meer ist einfach ein Traum)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Arzt ist einfach top)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Es ist sauber aber nicht das neuste)
Pro:
Tolles Sportangebot mit obermotivierter power Trainerin
Kontra:
fällt mir gerade nichts ein
Krankheitsbild:
Magen Darm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im März auf Norderney und es war ein wunderschöne Zeit.
Die Klinik ist wenige Schritte vom Meer entfernt und man hört es Nachts im Bett sogar rauschen.
Die Klinik ist nicht die Neuste aber in einem sauberen und ordentlichen Zustand. Die Putzfrauen sind immer hinterher und kümmern sich wirklich top um alles.
Das Essen ist vollkommen ausreichend und schmeckt. Man darf kein Luxushotel erwarten.
Besonders möchte ich die Sportangebote und das tolle Sportteam hervorheben. Sie haben einem durch ihr Programm wieder totale Kraft und Power für den Alltag gegeben. Ich vermisse es jetzt schon...
Die Kinderbetreuung war auch super bemüht und herzlich.
Die ärztliche Betreuung war auch exzellent. Ich hab mich noch nie so toll betreut gefüllt.
Ansonsten gab es tolle Angebote und der Kreativraum war auch ein toller Ort der Entspannung ohne Kind.
Ich hatte drei wunderschöne Wochen und hoffe ich kann in zwei Jahren wieder nach Norderney kommen.

Viel Spaß allen die es noch vor sich haben...

Die Insel ist einfach traumhaft!

Toll das eine Änderung eingetreten ist

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1991
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
leckeres Essen, super Zimmer
Kontra:
bitte meinen Bericht lesen
Krankheitsbild:
Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich freue mich dass sich in dieser Kurklinik seit 1991 vieles zum positiven geändert hat wie aus den unten stehenden Erfahrungen zu entnehmen ist.
Ich war im Juni 1991 mit meinen zwei Kindern dort in dieser Klinik und ausser Müttern, einem Vater und Kindern waren auch viele Ältere Menschen dort zur Erholung.
Dieses hatte zur Folge das wir die Aufzüge tagsüber nicht benutzen sollten, das Schwimmbad zur Mittagszeit geschlossen wurde ( die älteren Menschen benötigen Ruhe ) wie kann man zur Schul - Ferienzeit dort alte Menschen und lärmende Kinder unterbringen??? wir haben das nie verstanden.
Die Fernseh bzw. Aufenthaltsräume waren bessere Abstellkammern voll alter Stühle usw. dagegen die Räume für die Alten Herrschaften purer Luxus, auch zu Essen gab es nie genug - viele sind mittags hungrig in den nächsten Imbiss gegangen. Die Getränke aus dem Automaten waren leider für viele Mütter unbezahlbar da die meisten Sozialhilfe Empfänger waren. Kostenlos gab es Tee, der in einem riesen Topf an einem Tresen vor der Küche bereit stand.
Die Heimleiterin wurde von mehreren Müttern auf diese Zustände hingewiesen - leider ohne Erfolg. Wir wurden beschimpft.... einige Mütter haben daraufhin an die AWO geschrieben.
Anscheinend mit Erfolg, denn es war schade um diese schöne Einrichtung.

Der Kinderarzt ist nicht zu empfehlen

Kindermedizin
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Kinderarzt (Pulmologe) erkennt keine Lungenentzündung mit Mycoplamen, steckt nur heisse Luft dahinter)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegepersonal und Krankengymnastik
Kontra:
kinderärztliche Betreuung
Krankheitsbild:
Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meiner Tochter in dieser Klinik. Der Kinderarzt sollte super sein, daher entschied ich mich für diese Klinik.

Leider wurde mein Kind gleich am Anfang krank und ich habe das Gegenteil einer guten medizinischen Betreuung meines Kindes erlebt.

Ich bat mehrfach um eine Blutentnahme da ich zuvor eine atypische Lungenentzündung hatte. Im Rö bestätigte sich dann der Verdacht der Lungenentzündung bei unserer Tochter, allerdings wurde keine Erregerbestimmung durchgeführt. Stattdessen bekam sie hochdosiert Kortison und das falsche Antibiotika.

Daheim erfolgte dann die Erregerbestimmung und es waren Mycoplasmen. Somit wurde unsere Tochter die ganzen 3Wochen falsch behandelt. Zudem bekam sie Kortison was nicht nötig war. Die Kur hat mehr Schaden angerichtet als nutzen.

Wir waren leider nicht die einzigen die mit der kinderärztliche medizinischen Betreuung nicht zufrieden waren.

Wer eine Klinik sucht zum erholen ohne gesundheitlichen Vorbelastungen ist dort richtig, allerdings wenn man ein gesundheitliches vorbelastetes Kind hat, sollte man die Finger davon lassen.

Super Kur

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (bemerkenswert gut organisiert, dadurch hohe Effizienz in der kurzen Zeit)
Pro:
Service, Engagement, Organisation
Kontra:
nein
Krankheitsbild:
Allergien, Asthma, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach mehreren Kuren, war dies meine erste Mutter-Kind-Kur. Und das im Dezember mit Kleinkind an der Nordsee. Aber ich kann es nur empfehlen.
Im Winter ist Reizklima und Ruhe an der Nordsee besonders ausgeprägt. Und Insel und Kurheim boten auch genug Möglichkeiten für meine kleine Tochter, sodass es für uns beide weder Stress noch Langeweile gab.
Dazu trug aber auch das äußerst service orientierte Personal bei. Alle Bitten oder Anfragen, sofern sie nicht völlig überzogen oder unfreundlich waren, wurden sehr entgegenkommend erfüllt. Mussten Therapien ausfallen, wurden Ausweichmöglichkeiten angeboten und zusätzlich organisiert.
Besonders beeindruckend fand ich, wie individuell die Therapien mit den Patienten geplant wurden, und deren Wünsche berücksichtigt wurden.
Auch waren die Therapien so gestaltet, das selbst Bewegungsmuffel und Warmduscher wie ich, Spaß daran finden und davon profitieren konnten.

perfekt

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
nordsee Abhärtung, essen, sport
Kontra:
Krankheitsbild:
Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo liebe mamis! Bin gestern Abend von meine erste Mutter kind Kur zurück! Nach 3wochen Aufenthalt kann ich nur sagen, PERFEKT! Von Hausmeister bis die nette Leiterin, von putzfee bis Küchenchef! Kann ich nur positives sagen! Danke für die schöne Zeit! P.s.nimmt auf jeden Fall was für Halsketten basteln mit! Mein 4 jährige Tochter hat jeden tag Muscheln ketten gebastelt!

Sehr zu empfehlen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 14   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Fitnessstunden
Kontra:
Krankheitsbild:
Panikattaken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir waren drei Wochen im Winter zur Mutter-Kind-Kur da. Die Fitnessstunden sind sehr gut auch die Entspannungstechniken sehr zu empfehlen. Ich würde jederzeit wieder hierher fahren, ich hatte nichts auszusetzen . Das Personal immer sehr nett und zuvorkommend. Die Kinderbetreuung ein Traum, sehr kompetente, nette Erzieherinnen. Die Kinder waren bei jedem Wetter an der Luft. Ich kann diese Einrichtung jedem ohne Mängel empfehlen. Wir hatten eine tolle, erholsame, aktionsreiche Zeit.

Mutter-Kind-Kur auf Norderney

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung der Kinder und Muttis, Wunderschöne Insel, Reiszklima, Abhärtung im Meer
Kontra:
Keine Seife (Handwaschseife) auf dem Zimmer
Krankheitsbild:
Bronchitis, andauernde Erkältungserkrankungen, Antriebslosigkeit, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In meine allererste Kur (15.09-06.10.14) bin ich erwartungsfrei, aber mit einem großen Bedürfniss an Besserung unsere Erkältungskrankheiten und Ruhe, gefahren. Was soll ich schreiben, alle Bedürfnisse wurden vollstens erfüllt. Meine zwei Kinder, 2 Jahre und 6 Jahre, wurden gut aufgenommen und haben sich pudelwohl in der "Kinderinsel" entfalten können. Strand- und Spielplatzbesuche -für die Kleinen im Bollerwagen, Schatzsuche, Zirkusbesuch und auch Indoor gab es viele kreative und sporliche Aktivitäten welche die Kinderbetreuer stets liebevoll und mühsig durchführten. Der Große wurde auch zu seinen Anwendungen durch das Therapeutenteam abgeholt und wieder gebracht. Er konnte auch in der Kinderinsel zu Mittag essen und die Mittagszeit verbringen, während ich meine kleine Tochter hinlegen konnte. 14.00 Uhr war dann wieder für alle Kinder geöffnet und bis etwa 16.00 Uhr Spiel, Spaß und Freude angesagt. Hatte ich als Mutti eine Anwendung die länger als 16.00 Uhr ging wurden die Kids länger betreut.

Das Essen war ausreichend! Es gab immer ganz viel Obst und Abends meist ein Extragericht zur Schnitte. Milchreis, Pommes, Fisch, Suppe... Eine superliebe Servicekraft mit einem "aha" Ton der auch immer mal für Ordnung im Speisesaal sorgte. Das Essen war eigentlich immer lecker!!! Jederzeit konnte man sich zu den Mahlzeiten etwas für später oder für die Kinderbetreuung oder für das Zimmer mitnehmen. Auf jeder Etage gab es nochmal eine voll ausgestattete Küche. Netto ist gleich um die Ecke, die Stadt in 15 Minuten Fussmarsch zu erreichen.

Wir hatten zwei Zimmer mit Balkon und Meerblick.

Unbeding Fahrräder ausleihen, ist gleich im Haus möglich. Ich habe für 2 1/2 Wochen (Kinderrad+Erwachsenenrad mit Kindersitz) um die 80 Euro bezahlt. Wir waren daher aber jederzeit flexibel um die wunderschöne Insel zu erkunden. Das Thalassobad, der Leuchtturm, der Flugplatz, der FKK Strand, die weiße Düne, Punkte die man unbedingt ansteuern sollte.

Mein Mann kam vier Tage vor Abreise und hat in der Jhb genächtigt. Hier frühzeitig buchen.

Abschließend bin ich glücklich mich für die Nordsee, für Norderney, entschieden zu habe. Neben dem unbezahlbaren Klima und der Schönheit dieser Insel, ist die Leitung und die vielen Angestellten drumherum hoch engagiert und es herrscht ein netter, freundlicher Umgang. Für uns fühlte es sich nach dem Rundum-Sorglos-Paket an...nur fragen muss man ebend!

Mutter-Kind-Kur

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kinderbetreuung,Lage, Therapie
Kontra:
Krankheitsbild:
Bronchitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann mich der ersten Bewertung nur abschließen. Wir waren im November dort und es war herrlich:
die Kinderbetreuung: die Kinder waren jeden Tag draußen an der frischen Luft
die Mitarbeiter: wussten immer über alle Mütter und Kinder Bescheid und wussten von Anfang an alle Namen
die Zimmer: waren groß, sauber, neu eingerichtet
der Kinderarzt Dr. Wehner ist der Hit, Asthma-Spezialist, interessante und gut verständliche Vorträge
die Krankenschwestern und Ärzte sind rund um die Uhr erreichbar (24h-Notdienst)
große Auswahl an Sport- und Entspannungskursen (ob verordnet oder freiwillig)
Alle waren sehr bemüht, um den Müttern den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen...danke!!!

Besser gehts nicht!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bin immer noch total erholt!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Mitarbeiter sind bis sehr bemüht immer für die Patienten da zu sein!)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr qualifizierte Ärzte und Personal (24 Std. Notdienst))
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Klappte alles wie am "Schnürchen". Personal immer bestens über Patienten informiert!)
Pro:
Kinderbetreuung für alle Altersklassen super
Kontra:
NIX
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinen 3 Kindern (5/3/1, wobei der 1 jährige chronische Bronchitis hat. Die Großen waren Begleitkinder) im Mai 2012 zur Mutter Kind Kur im Kurzentrum Norderney und bin total begeistert. Die Klinik liegt direkt am Nordstrand und mit perfektenr zur Innenstadt, um von dieser beim Erholen nicht gestört zu werden. Dennoch sind mit einem kleinen Spaziergang alle Einkäufe erledigt. Zimmer sind geräumig und zweckmäßig. Die Kinderbetreuung ist in allen Gruppen einfach spitze. Alle Betreuerinnen und Betreuer sind sehr einfühlsam und bemüht den Kindern eine wunderschöne Zeit zu ermöglichen. Selbst mein Kleinster (1) hat sich in der Betreuung sehr wohl gefühlt. Bei jedem Wetter tolle Sachen:Strand, Museum, Wald, tolle Spielplätzen usw. Mit viel Liebe wurde mit Muscheln gebastelt und tolle Überraschungen für die Mütter zum Muttertag hergestellt. Für meine Kinder war es eine wirklich wunderschöne Zeit mit anderen Kindern in den Betreuungszeiten und mit mir, ohne Haushaltspflichten wie putzen,einkaufen,kochen etc... Wir hatten 3 tolle gemeinsame Mutter Kind Wochen auf Norderney.
Die gesundheitliche Versorgung war Top. Der Kinderarzt ein sehr guter Spezialist und die Krankenschwerstern super nett, kompetent und IMMER hilfsbereit und erreichbar (24 Std). Der Orthopäde hat mir sogar meine Schmerzen (seit 4 Jahren) im Fuß genommen:-).Die Asthmaschulungen für Mütter waren ebenfalls sehr gut und verständlich durchgeführt, mit der Möglichkeit bei Bedarf die Referentin ganz persönlich zu sprechen und individuelle Fragen zu stellen. Mir hat die Asthmaschulung sehr viel gebracht, da ich nun über Medikamente meines Sohnes und deren Einsatz bescheid weiß und mich sicher in der Handhabung fühle. Die Therapieabteilung war ebenfalls toll. Sport-u. Physiotherapeuten wirklich kompetent.Sport super! Entspannungsprogramm super! Abhärtung (morgens in die Nordsee springen) am ersten Tag furchtbar aber dann eine wahre Sucht, die ich sehr vermisse.
Ich würde sofort noch mal eine Mutter Kind Kur in dieser Klinik antreten.