Aller-Weser-Klinik - Krankenhaus Verden

Talkback
Image

Eitzer Straße 20
27283 Verden (Aller)
Niedersachsen

115 von 143 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
weniger gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

145 Bewertungen

Sortierung
Filter

Hervorragende Geriatri-Station

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach 7 schweren Operationen im letzten Halbjahr kam mein Mann aus dem Rotenburger Krankenhaus in die Geriatrie. Schon der erste Eindruck dieser Station mit den großzügigen Zimmern und Bädern hellte seine Stimmung auf und er begann wieder in eine positive Zukunft zu schauen. Die Ärzte und Pfleger/innen stellten sich auf ihn persönlich ein und taten alles, um ihn wieder zu mobilisieren. Ich hätte nie gedacht, dass ich meinen Mann jemals wieder in so guter Verfassung sehen würde. Unser großer Dank geht an alle Beteiligten in der Geriatrie.

Ein kurzer Aufenthalt mit gutem Verlauf

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliches, hilfsbereites und kompetentes Team
Kontra:
Beengte räumliche Verhältnisse auf der Station
Krankheitsbild:
Analabzess, Analfistel
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist in einem relativ alten Gebäude, teilweise sehr beengt. Das Einbettzimmer, in dem ich wunschgemäß lag, ist recht klein, aber eingeschränkt durchaus für einen Rollstuhlfahrer geeignet.

Die ärztliche Beratung war sehr gut, die Operation ist gut verlaufen. Die Nachbehandlung eingeschränkt gut, teilweise mit längeren Wartezeiten verbunden.

Die Betreuung durch das Pflegepersonal war sehr gut, das Personal ist freundlich und hilfsbereit.

Das Essen kann ich nur vom Frühstück und Abendessen beurteilen, da ich nur eine Nacht im Krankenhaus war. Es war durchaus vielfältig, man kann sich vom Buffetwagen aussuchen, was man möchte.

Ende gut alles gut

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (das was mir im Krankenhaus als Privatpatient zustand, musste ich ständig anfordern z.B. Handtücher usw.)
Pro:
Diagnostik war sehr kompetent
Kontra:
organisatorisch lässt sich auf der Station im Team noch einiges verbessern
Krankheitsbild:
akuter Blinddarm
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

ich bin nachts (2.30) ins Krankenhaus mit sehr starken Bauchschmerzen.
Die Aufnahme lief zügig mit sofortigen Untersuchungen ab.Freundlich und kompetent.
Am frühen Morgen wurde ich am Blinddarm operiert.
Leider gibt es in einem Vierbett- Zimmer nicht die Möglichkeit sich zu erholen. Dies wurde geändert und von da an ging es bergauf.

Klasse Laden !

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz
Kontra:
alte Zimmer
Krankheitsbild:
Blinddarmduchbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von Anfang an sehr gut.
Gute Untersuchungen, sinnvolle Untersuchungen, sehr sehr nette Leute, Chefarzt ebenfalls super nett, kompetent.
Not OP wurde erforderlich, alles gut gelaufen.
Station bot gute Unterstützung.
Sehr gut

Operation Super , aber die Nachbehandlung war nicht so toll

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Erstversorgung war Super)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Musste 4 Tage auf intensiv verbringen weil angeblich kein Bett auf Station frei war)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Ich hab Überlebt
Kontra:
Hätte auch anders ausgehen könne
Krankheitsbild:
infarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wurde mit einem Infarkt in die Notaufnahme gebracht.

Von da an ging alles sehr schnell.Mir stellte sich ein Arzt vor der mir eröffnete das wir später noch Zeit hätten zu reden und das es jetzt schnell gehen muss.Er hat mir dann alles erklärt während er mir einen Stent in die Schulter baute.

Dann kam ich auf die Intensiv Station auf der ich 2 Tage verbringen sollte.Aus 2 Tagen wurden aber 4 Tage weil kein Platz auf der Station war.
Das Problem war nur das wir zu der Zeit über 30°C hatten und es wohl im ganzen Krankenhaus weder Klimaanlagen noch Ventilatoren gab. Ich Schmorte also im eigenen Sud und der Geruch der von mir ausging Hielt mich tatsächlich eine Nacht vom schlafen ab.
Am 4 Tag Hab ich das Personal vor die Wahl gestellt Entweder ich darf jetzt aufstehen und duschen oder ich entlasse mich auf der stelle selber .Siehe da auf einmal war auf Station ein Platz frei.Ich durfte erst mal Duschen .
Danach kam ich auf die Station. Erster Eindruck "Hmmm das stammt hier wohl noch alles aus dem Krieg".Auf Station fand ich dann heraus das der Platz den ich im Zimmer hatte seit 3 Tagen frei war.
Um etwas Frische Luft zu bekommen musste man raus in den Raucherbereich .Ich bin zwar schon länger kein Raucher mehr aber was tut man nicht alles damit man etwas Frische Luft bekommt. Naja Frische Luft geht auch irgendwie anders den da standen 2m entfernt Mülltonnen und Müllsäcke . Auf dem Boden waren ca. 3cm Zigaretten Asche und schaute man nach oben sah man etwas das aussah wie schwarzer Schimmel.

Also verbrachte ich meine erste Nacht auf Station.
Am nächsten morgen eröffnete man uns das wir alle heute Entlassen werden und das unsere Papiere bis Spätestens 14 Uhr fertig sind. Wir organisierten also alle unsere Abholung .Meine war auch pünktlich da aber unsere Papiere nicht . Ich fragte ständig die Schwestern wann ich gehen darf. Irgendwann ca. 16 Uhr Schickte man mich ins Ärzte Zimmer . Und da wusste keiner das ich entlassen werden sollte .

Nie Wieder.

Man ist dort in guten Händen!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit
Kontra:
Ausstattung der Klinik (aber daran wird jetzt ja gearbeitet...)
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Station 3, sehr nette und engagierte Schwestern, sehr kompetente Ärztin/Ärzte
OP Bereich sowie Aufwachraum SEHR gute Betreuung
Sauberkeit macht einen guten Eindruck

Trotz sehr starker Auslastung der Station während meines fast dreiwöchigen Aufenthaltes waren die Ärzte und Schwestern für mich jederzeit da, waren freundlich und kompetent und ich hatte stets das Gefühl fachlich dort sehr gut aufgehoben zu sein. Krankenhaus ist nie toll aber wenn es sein muss würde ich dort jederzeit wieder hingehen!

Besser geht´s nicht !

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Es wird ein neues Bettenhaus gebaut)
Pro:
Hoch professionelle und motivierte Fachkräfte
Kontra:
Die Station ist alt, Intensiv und OP sind aber neu
Krankheitsbild:
perforierter Blinddarm und gen.Peritonitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 29.04.2019 bin ich mit starken Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen in die Aller-Weser-Klinik in Verden verlegt worden. Ich wurde noch am selben Abend operiert. Zu jeder Zeit fühlte ich mich gut betreut. Die OP ist gut verlaufen, wie auch die Nachsorge. Die Ärzte und Schwestern der Anästhesie, OP, Intensiv und der Station3 haben hoch professionell und einfühlsam gearbeitet. Mein besonderer Dank gilt dem Chirurgen Dr. Soleiman, dem Anästhesisten Dr. Janicki und der Anästhesieschwester Elena.

Blinddarm-OP ohne erkennbaren Entzündungswert im Blut

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Dr.Ahmad und die Versorgung auf der Sation 3
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein langer Weg hat ein Ende.

Nach vielen verschiedenen Arztbesuchen und sogar einem Krankenhausaufenthalt bin ich nach Verden in die Klinik gegangen.

Dort hatte ich einen Termin bei Dr. Ahmad. Zuerst hat er sich meinen Leidensweg angehört und mich anschließend untersucht. Die Schlussfolgerung war, das er sagte wir machen eine Bauschspiegelung (Laparoskopie) mit gleichzeitiger herrausnahme des Blinddarms. Die Symptome sind zu 99% der Blinddarm.

Und es war so gewesen. Alle anderen Ärtze haben mehrmals Blut untersucht und gesagt, nein der Blinddarm ist ausgeschlossen, es liegt kein Entzündungswert vor. Dr. Ahmad hat mir gesagt es muss nicht immer im Blut ersichtbar sein, und so war es gewesen.

Er selbst hat mich auch operiert und bei meinem 3- tägigen stationären Aufenthalt, kam er selbt nochmal vorbei und zeigte mir Aufnahmen aus der Laparoskopie auf denen man sehen konnte, das der Blinddaram entzündet war.

Vielen Dank an Dr.Ahmad für seine Arbeit.

sichere Diagnose trotz diffuser Symptome

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (der Neubau des Bettenhauses kann gar nicht schnell genug fertig werden)
Pro:
Klarheit der Diagnose und der Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarmentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Diagnose Blinddarmentzündung - ohne entsprechende Entzündungswerte im Blut - sicher diagnostiziert und sehr gut behandelt
Diese sehr gute Erfahrung habe ich nun das dritte Mal genau zu dem Krankheitsbild mit jeweils unklaren Symptomen gemacht. Danke an das Team der Viszeral Chirurgie. Sehr professionell und umsichtig. Einen geplatzten Blinddarm braucht niemand, es kommt aber doch oft vor, weil viele immmer wieder den unauffälligen Blutwerten auf den Leim gehen. Der Chefarzt Dr. Cresecenti hat einmal formuliert, dass der Blinddarm ein Chamälion ist, wie wahr.

Sowohl meine Kinder als auch ich nun aktuell selbst waren schon nach wenigen Tagen wieder top hergestellt. Das Pflegepersonal war sehr aufmerksam und super nett.

Inkompetenz des Arztes!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Leisten schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Inkompetenz der Ärzte!
Schicken einen heim mit schmerzen wie Sau!
Unhöflich und äußern das sie für solche Sachen keine Zeit haben am Wochenende!
Man wird als Lügner da gestellt!
Wenn man eine Überweisung hat, hätte man ja ne halbe Stunde Zeit sonst nicht...
Ich bin enttäuscht!
Und traurig das man so behandelt wird!
Der Arzt hätte laut eines anderen Arzt an die Knochen schauen sollen... doch leider hat er das nicht...
Ich solle zu meinem Arzt und gut!
Echt das aller letzte!

Magenkrebs

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Magenkarzenom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zu frieden mit der Beratung vor der OP.Auch das Ergebnis der OP läßt sich als sehr gut bezeichnen.
Schwestern und Ärzte gaben Auskunft auf alle Fragen.
Das einzige was mir nicht so gut gefallen hat war, das bei der Visite immer andere Ärzte anwesend waren.

M.Auringer

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alles war top. Habe schon 3 Kinder in den unterschiedlichen Krankenhäusern zur welt gebracht. Und was Verden angeht-bin sehr zufrieden, und würde das Krankenhaus auf jeden Fall weiter empfehlen.

Super Ärzte !

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärtze wahren alle sehr freundlich und haben alles ausgiebig erklärt. Nach der OP keine nennenswerten Probleme.

Lediglich der Bürokratische Teil vor der OP war etwas nervig . Man muss leider sehr viel von A nach B laufen und schafft es kaum den Termin einzuhalten. Hatte um 10.30 den Termin und bin schon um 10.00 Uhr da gewesen. Leider musste ich so viel hin und her, das ich um 10.50 erst meinen Termin wahrnehmen konnte. Ein großes Lob an Dr Ahmad , welcher sich trotzdem die Zeit genommen hat auf mich gewartet hat und trotzdem alles sorgfältig erklärt hat.

Am Op Tag lief alles reibungslos! Trotz unvorhersehbarer Vorkommnisse die einen anderen, als den geplanten Eingriff zur Folge hatten.

Auf der Station später musste man leider Diskussionen zwischen Ärzten und Schwestern auf dem Flur hören! In meinen Augen hat der Arzt das letzte Wort und die Schwester keine lautstarken Widerworte zu haben. Ein Arzt sollte sich nicht für seine Entscheidung bei der Schwester rechtfertigen müssen! So etwas hat was mit Respekt und Anstand zu tun. Weiter gehe ich darauf nicht ein.

alles bestens

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

es ist nicht die neueste klinik, aber der gesammte ablauf und die beratung in allen bereichen wo ich wahr , fand ich bestens . alles sauber und das personal hat sich sehr bemüht . ich fand es gut .

Krankenhaus Verden

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sauberes Zimmer & gutes Personal
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Nabelbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr empfehlenswert und kompetente Ärtze!

Aller-Weser-Klinik Verden (Aller) - Immer wieder (falls erforderlich)

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Persönliche Ansprache)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht es nicht)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (2 Tage im KH und anschließend wieder gesund)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr kurze Wartezeten)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Der Neubau des Bettenhauses startet gerade)
Pro:
Super Ärzteteam (keine Götter in weiß...)
Kontra:
extreme Belastung der Pflegekräfte
Krankheitsbild:
Doppelter Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 07.03.2019 in der Aller-Weser-Klinik Verden (Aller) im Bereich der Viszeralchirurgie (doppelter Leistenbruch) operiert.
Die ärztliche Komplettbetreuung war absolut kompetent, umfangreich und auch auf Nachfragen meinerseits wurde positiv eingegangen.
Die OP ist gut verlaufen, bereits nach 2 Tagen konnte ich das KH wieder verlassen. Auch die angebotene Nachvorsorge im KH hat meinen positiven Gesamteindruck weiterhin bestärkt.
Auf der Station 3 hat man als Patient den Personalmangel im Pflegedienst und bei den Krankenschwestern durchaus bemerkt. Aber mit diesem „Phänomen“ haben bestimmt auch andere Häuser zu kämpfen.
Trotzdem waren die Pflegekräfte auch bei extremsten Belastungen immer freundlich und hilfsbereit.
Hierfür möchte ich einfach nur mal DANKE sagen!
Die Mehrbettzimmer (bei mir war es ein 4-Bett-Zimmer) entsprechen bestimmt nicht mehr dem heutigen Stand der Technik, aber hier ist ja in naher Zukunft Besserung in Sicht.
Der Neubau eines Bettenhauses (160 Betten) hat ja gerade begonnen.
Hoffentlich wird hierbei auch an die notwendige Personalstärke gedacht…
Ich kann das KH Verden als ehemaliger Patient vollends weiterempfehlen!

Ich habe mich als Patient sehr willkommen gefühlt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Verbindlichkeit & Freundlichkeit der MitarbeiterInnen
Kontra:
Wartesituation bei der Patientenaufnahme in der ZNA
Krankheitsbild:
Cholezystolithiasis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurden zwei große Gallensteine festgestellt, die operativ entfernt werden sollten. Meine Hausärztin überwies mich entsprechend.
Es wurde zunächst ein Termin für eine Voruntersuchung / Besprechung vereinbart. Dieser Termin fand zur vereinbarten Uhrzeit statt, das Gespräch und die Untersuchung waren umfassend, der Oberarzt sehr freundlich.
Anschließend wurde der Termin für Operation vereinbart, am Tag vorher sollte noch ein Gespräch / eine Untersuchung des Anästhesisten stattfinden.
Auch dieser Termin fand pünktlich statt und ging mit der formellen, stationären Aufnahme sowie einer Blutentnahme einher.
Die Operation am Folgetag fand ebenfalls zur vereinbarten Zeit statt, die Vorbereitungen auf Station waren sehr freundlich und routiniert. Die Operateurin stellte sich vor Beginn der Anästhesie noch vor und erläuterte die weiteren Schritte.
Post-Operativ wurde ich auf eine andere Station verlegt, dort warteten bereits meine persönlichen Sachen und kurze Zeit später erschien die Oberärztin, um sich nach meinem Befinden zu erkundigen und mir den Verlauf der OP zu erläutern.
Das Pflegepersonal der Station war durchweg freundlich, zuvorkommend und emphatisch. Das Zimmer war sauber, die Ausstattung gut.
Man darf sich bei diesem Krankenhaus nicht vom etwas "betagten" Zustand der Gebäude irritieren lassen: die Atmosphäre unter den Mitarbeitern ist gut, die medizinische Ausstattung (sofern ich das beurteilen kann) auf der Höhe der Zeit und sowohl das ärztliche, als auch das nichtärztliche Personal sind verbindlich, kompetent und sehr freundlich.
Ich kann die Aller-Weser-Klinik Verden empfehlen!

OP ohne Komplikationen. Gute und sehr freundliche Behandlung.

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Mir wurde umgehend gut geholfen.
Kontra:
Hierzu fällt mir nichts ein.
Krankheitsbild:
Blinddarm und Enddarm OP.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aus medizinischer sicht alles Top Ok. Gebäude und Krankenzimmer alles ein bischen alt, aber aus meiner sicht noch OK. Sehr gute Betreuung durch Ärzte und Schwestern.

OP komplikationslos, Patient konnte nach 24h entlassen werden

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ärztebetreuung, Durchführung der OP, Vor-, Nachkontrolle der OP
Kontra:
Zustand Patientenzimmer, Verpflegung
Krankheitsbild:
Herni (Leisten OP)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Medizinisch alles top! Gebäude/Patientenzimmer hingegen eher unterer Standard: 3-Bettzimmer mit Dusche/WC auf dem Flur.

Patientenbetreuung durch das med. Personal positiv sowohl Schwestern als auch Ärzte.

Eine Klinik die wirklich zu empfehlen ist und es lohnt sich auch ein weiter Anfahrtsweg dorthin

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich wurde als Patient gleich weiter geholfen und auch behandelt keine lange Wartezeit
Kontra:
Der Wartebereich unten könnte ein bißchen freundlicher gestaltet werden und es war kalt im Wartebereich da dieser genau im Eingangsbereich liegt
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin als Patient in der Klinik sehr gut aufgenommen worden.Die Ärzte sind sehr freundlich und zuvorkommend.Die Krankenschwestern und Pfleger sind freundlich haben auch noch für die Patienten ein offenes Ohr.Man Wird dort in der Klinik wirklich noch als Patient behandelt.Auch die Mahlzeiten sind Top.

Kompetente und freundliche Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kompetente Ärzte, freundliches Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
laparoskopische Gallenblasenenternung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach der Diagnose erfolgte zügig eine OP-Terminvergabe. Das Vorgespräch mit dem Chirurgen und dem Anästhesisten war ausführlich und gut verständlich. Die OP verlief problemlos. Es ist praktisch keine Narbe sichtbar, da diese im Bauchnabel „verschwindet“. Super war, dass mein in der Schwangerschaft entstandener Nabelbruch gleich mit versorgt wurde. Bereits 2 Tage nach der OP konnte ich nach Hause gehen. Auch bei der Nachsorge habe ich mich gut aufgehoben gefühlt. Ich kann dieses Krankenhaus weiterempfehlen.

Keine besonderen Vorkommnisse

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Leberabzess
Erfahrungsbericht:

War alles soweit in Ordnung. Keine besonderen Vorkommnisse, keine Ärgernisse.

Professionnelle OP mit sehr guter Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Operateurin Frau Dr. Philipp
Kontra:
überlastetete Schwestern und Pfleger, Stationsärzte tw. schlechtes Deutsch
Krankheitsbild:
Darmverschluss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr professionell durchgeführte OP mit anschließender sehr guter Betreuung durch Ärzte/Schwestern auf der Intensivstation.
Dann folgend gute Betreuung auf der chirurgischen Abteilung. Fragen und Sorgen wurden hinreichend beantwortet. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben in der medizinischen Versorgung.

Verdener Krankenhaus im Mittelalter

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Katastrophal)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Emotionale Intelligenz weder bei den Ärzten, noch beim Personal (einige) vorhanden.

Die Zimmer sind katastrophal und haben noch nicht mal Stühle für Besuch.

Und die Schwestern haben keine Interresse an informationsautausch.

KH-Verden- besser als erwartet

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (siehe Text)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wurde alles immer sehr genau erklärt)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Machen alle einen guten Job)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Zimmer könnten mal saniert werden)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch-OP beidseits
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Aller-Weser Klinik in Verden liegt mitten im Zentrum von Verden und ist sehr gut zu erreichen. Habe mich dort wohl gefühlt und kann es bedenkenlos weiterempfehlen. Die Ärzte und Schwestern sind nett, höflich und zuvorkommend- da gibt es nichts zu beanstanden. Das Zimmer, in dem ich gelegen habe, war ein Vier-Bett-Zimmer , was aber nicht voll belegt war.
Die Zimmer könnten mal optisch auf Stand der Zeit gebracht werden- aber es ist ja auch kein 5 Sterne Hotel. Das Essen ist gut und wird eden Tag frisch zubereitet. Ich war a auch nur 2Nächte dort.

sehr gut!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Betreuung durch die Pflegekräfte
Kontra:
Krankheitsbild:
Fistel
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde mit einer Fistel in das Krankenhaus eingewiesen. Am Aufnahmetag sollte auch die Operation durchgeführt werden. Alles war vom ersten Moment an geregelt: Die Beruhigungstabletten standen bereit, die Krankenschwestern waren informiert. Einer der Operateure schaute vorbei. Klasse! Die Betreuung nach der OP lief genauso professionell ab. Fazit: Ein sehr gutes Krankenhaus. Einen speziellen Dank an das Ärzteteam und das Team der Station 3!

Hernien OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetente Beratung
Kontra:
Krankheitsbild:
Hernien OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr engagierte Ärzte und Schwestern.

Gallen OP

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gute Betreuung
Kontra:
Essen könnte besser sein
Krankheitsbild:
Gallen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schwestern waren freundlich,kurze Wartezeit nach dem Klingeln,alle Fragen werden beantwortet und erklärt.

Stoma Rückverlagerung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Essen ist Verbesserungs bedürftig !!)
Pro:
Ärzte haben hervorragen Arbeit geleistet
Kontra:
Station den heutigen Ansprüchen nicht genügend.
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzte haben mich zufrieden gestellt !
Ausstattungen der Station besteht Handlungsbedarf !

Jederzeit wieder!!!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Analfissur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin nach monatelangen Schmerzen in Verden operiert worden und ich habe mich schon lange nicht mehr so gut gefühlt.Meine Schmerzen sind bis auf drei Tage Wundschmerz komplett verschwunden.Es ist ein ganz neues Lebensgefühl.Ich danke dem OP-Team und den Schwestern der Station 3.

Not-OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Kein Bad auf dem Zimmer)
Pro:
Ärztliche Versorgung vorbildlich
Kontra:
Mittagessen
Krankheitsbild:
Gallen-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In der Notaufnahme wurde ich freundlich empfangen und innerhalb kürzester Zeit wurde mir ein Bett zugeteilt, sofort begannen die üblichen Kontrollmechanismen.

Am zweiten Tag wurde mein Problem sofort diagnostiziert, die Galle drohte zu platzen. Eine Not-OP wurde noch am selben Tag durchgeführt.
Die operierende Oberärztin stelle sich persönlich bei mir vor. Die Narkose war hervorragend und super verträglich, mir war nicht eine Minute übel.

Das Personal auf der Abt. III war aufgrund der Unterbesetzung einigermassen gestresst.
Dass ich kein Einzelzimmer bekam, war vertretbar, war ja auch nicht angemeldet.

Das Essen war nur am Morgen und am Abend "geniessbar". Dass das Essen als Buffet gereicht wird, habe ich so noch nicht erlebt.

Alles in Allem, ärztliche Versorgung spitze. Auf der Station die normalen bekannten Hindernisse, die mit der Personalnot hervorgehen.

Vielen Dank an Ärzte und Belegschaft. Ich glaube, wir Patienten möchten nicht eine Sekunde mit Ihnen tauschen, daher sind die "Kritikpunkte" auch hinnehmbar.

Gute Operation, alles gut überstanden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente Chirugen, freundiches und hilfsbereites Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch, Darmverschluss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Vorgespräch zur Operation war sehr verständlich. Schnelle Entscheidung, da Operation zwingend notwendig war. Die OP erfolgte am 08. September 2018; drei Leistenbrüche mit dem entsprechenden Einsetzen von Netzen. Die 5-stündige OP war ein voller Erfolg, ohne anschließendem Fieber und keiner Infizierung mit Kr.-Keimen. Auf der Intensivstation sowie der Station 3 bestand eine umfagreiche Hygiene, eine anspruchsvolle Pflege, eine gute Versorgung, sowie eine liebevolle, aufmerksame Betreuung. Bereits am 12. September konnte ich das Krankenhaus verlassen und meine Genesung zuhause fortführen.

Von Herzen dankbar bin ich meinem himmlischen Vater und meinem Heiland Jesus Christus, der über allem seine schützende Hand hielt.

Dankbar bin ich auch dem sehr komeptenten Chirugen, den Anästhesisten und dem äußerst hilfsbereiten Pflegepersonal. Möge Gott sie segnen und weiterhin zum Segen einsetzen.

Danke für Alles!

Liebe Grüße,
O.B.

Divertikel OP

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
kompetente Ärzte
Kontra:
altes und zu enges Gebäude
Krankheitsbild:
Rezidivierende Sigmadivertikulitiden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente Ärzte, freundliches und aufmerksames Pflegepersonal, vor allem auf der Intensivstation. Leider auf den Stationen unterbesetzt, wie überall. Leider fehlt auch eine Ernährungsberatung.
Gebäude alt, aber sauber.

Tolles Team

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Super Atmosphäre
Kontra:
Schlechtes Essen
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Geburt meiner Tochter wurde, nach meinem Wunsch, eingeleitet. Alles verlief super! Die Hebammen und die Schwestern waren immer nett und zu jeder Zeit hilfsbereit. Die Ärzte haben mir jeden Moment das Gefühl gegeben, in besten Händen zu sein. Trotz der nachträglichen Ausschabung der Plazenta und darauffolgenden starken Blutungen, bis hin zur weiteren Not OP, mit anschließender Bluttransfusion, habe ich mich dennoch zu keinem Zeitpunkt unverstanden und schlecht behandelt gefühlt. Es wurde sofort organisiert, dass mein Mann sich um unsere Tochter kümmern sollte, während ich Not operiert wurde und die Zeit danach, bis ich auf die Beine kam. Man hat uns aufgrund der Umstände ein Familienzimmer zur Verfügung gestellt. Ich würde die Station immer wieder weiter empfehlen.
Weiter so!!!

Kompetente Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Gesamtes Personal
Kontra:
4-Bett-Zimmers
Krankheitsbild:
Abzess
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin direkt nach Aufnahme über die chirurgische Ambulanz operiert worden. Alle Ärzte und Schwestern waren sehr nett und freundlich.

4-Bett-Zimmer geht gar nicht.
Neues Bettenhaus wird endlich gebaut.

Aufgrund eines Traumas und Depressionen sowie Borderline hatte ich Probleme bei der Nachsorge mit
einem Arzt, der dafür nichts konnte.

Der Arzt, der mich am meisten betreut hatte, gab mir Ruhe und Sicherheit bei den
Untersuchungen, ohne es zu wissen.
Vielen Dank dafür.

Schnelle Hilfe

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gute Erklärung von zuständigen Ärzten zur Vorgehensweise, sowie sehr gute Vorbereitung auf die OP durch Krankenschwester.
Kontra:
Bei der Entlassung, etwas konfuser Informationsfluss.
Krankheitsbild:
Abszess aufgrund einer Fistel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wurde aufgrund eines Abszess aufgenommen, beraten und operiert. Die Erläuterungen zur OP und Vorbereitung liefen innerhalb eines normalen Zeitraumes ab und waren verständlich und aufschlussreich, der Umgang war freundlich.
Die OP verlief gut.
Die Räumlichkeiten sind akzeptabel aber eben schon älter.
Bei der Entlassung hätten die Tipps zur Nachsorge etwas verständlicher oder nicht ganz so schnell vorgetragen werden müssen, allerdings gab es diese Information auch noch in schriftlicher Form. Die Anschließenden Nachsorge Untersuchungen in der
Ambulanz waren von kurzer Dauer, wie auch die Wartezeiten.

Pro & Kontra

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Es war immer sehr hektisch)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Also ich versuche es ein bissl einzugrenzen.

Erstmal die Ärzte : Ich hab mich in sehr guten und professionellen Händen gefühlt. Mir wurde sofort geholfen da das Problem auf Anhieb gefunden wurde. Alle Gespräche die ich mit den Ärzten geführt haben waren verständlich und klar.. Natürlich gab es manchmal nicht soviel Zeit um mal richtig zu reden , aber ich fands OK , da hab ich schon schlimmere Ärzte in meinem Leben kennen gelernt.

Die Schwestern waren trotz vieler Arbeit immer Lieb nett und hilfsbereit und ich kann mich auch an keinen Drachen erinnern der über die Station fegte ^^

Die Zimmer und das essen waren ok ... ich bin Kassenpatient und war froh nur mit 2 anderen und nicht in einem 6 Bett Zimmer wie in manchen Häusern noch üblich zu liegen.

Das war glaube ich das positive ....

Was mir bissl aufgestoßen ist war einmal das es keine Dusche auf dem Zimmer gab und man eine Gemeinschafts
Dusche benutzen musste und es gab nur ein kleines enges Klo

Einer meiner Mit Patienten war bis um 3 Uhr nachts laut am telefonieren und es war leider keiner da das mal zu regeln ... Ich kam kaum zum Schlaf. Und im Sommer ist es in den Zimmern äh schon nicht leicht einzuschlafen.

Auch würde mir ein Park oder kleine Anlage gefallen ... Ich weiß man soll sich ja net allzu wohl fühlen aber ein bisschen Park wäre schon angenehm.

Im großen und ganzen finde ich das KH aber vollkommen ok ... wie gesagt da gibt es echt schlimmere

Darm OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Darm OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzte und Pflegepersonal ok.

Das schlechteste Krankenhaus in dem ich jemals gelegen habe.

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
In meinem Fall gibt es leider kein pro
Kontra:
Der Patient wid mit Schmerzen liegen gelassen und niemanden interessiert es.
Krankheitsbild:
Bauchspeicheldrüsenentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde wegen Bauchspeicheldrüsenentzündung in das Krankenhaus eingeliefert. Dann haben die mich ohne zu untersuchen oder zu behandeln drei Tage lang einfach nur rumliegen lassen. Da ich an unterträglichen Schmerzen gelitten habe bestand ich nach dem dritten Tag darauf das mir ein Arzt etwas gegen die unerträglichen Schmerzen verabreicht. Daraufhin teilte mir die Ärztin mit das Sie angeblich mit meinem Krankheitsbild vertraut wäre und meine Schmerzen ja nicht so schlimm seinen könnten. Da wurde mir klar das ich meine Zeit verschwendet habe. Denn eine Ärztin die so einen Unsinn bei meinem Krankheitsbild erzählt hat Ihren Beruf verfehtl oder ich bin Ihr als Patient egal. Ganz offensichtlich war ich auch nicht der einzige Patient der mit unerträglichen Schmerzen allein gelassen wurde. Einigen Mitpatienten ging es sehr ähnlich. Darauf hin habe ich mich in Krankenhaus in Rotenburg behandeln lassen. Die haben mich untersucht und auch erfolgreich behandelt. Die Ärzte dort konnten es auch kaum glauben das die Ärztin in Verden so einen Unsinn erzählt hat. Ich habe ohne Übertreibung noch niemals zuvor in einem so unprofesionellen Krankenhaus gelegen.

Viszeral Chirurgie

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Professionelle ärztliche Behandlung, schnelle Termine
Kontra:
Toilette auf dem Flur
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe kurzfristig einen Termin zur Voruntersuchung meines beidseitigen Leistenbruch und anschließend sofort einen OP Termin erhalten. Die ärztliche Beratung und Aufklärung empfand ich als kompetent und zielführend.
Die OP und der Heilungsprozess verliefen genau wie vom Chefarzt Dott. Crescenti als wahrscheinlich beschrieben. Ich konnte die Klinik schon am 3. Tag nach der OP verlassen. Der anschließende Heilungsprozess verläuft bis heute gut. Während der kurzen Zeit meines Klinikaufenthaltes habe ich mich dort im 2 Bett Zimmer vom Pflegepersonal und den Ärzten sehr gut betreut gefühlt. Vielen Dank.

Weitere Bewertungen anzeigen...