• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Krankenhaus Tabea

Talkback
Image

Kösterbergstraße 32
22587 Hamburg
Hamburg

512 von 526 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
beste Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

563 Bewertungen

Sortierung
Filter

Rundum sehr Zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ein sehr gutes Team

Freundliche und kompetente Behandlung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundlich, aufmerksam, kompetent, modern
Kontra:
Aufklärung über Abläufe (zeitlich wie innerhalb des Krankenhauses) dürfte gerne etwas ausführlicher sein
Krankheitsbild:
Entfernen von Krampfadern
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war kürzlich zum Entfernen von Krampfadern im Tabea (stationärer Eingriff). Schon aufgrund der Empfehlung durch meinen Hautarzt wusste ich, dass im Tabea Krankenhaus derartige Eingriffe zum Standradrepartuar gehören.
Sehr freundliche, aufmerksame Betreuung in allen Bereichen (Empfang, Statiom, OP). Ambiente modern, freundlich, sauber. Behandlung kompetent. Allerdings könnte die Aufklärung über die Abläufe (was passiert wann, wie und wo) gerne noch etwas ausführlicher sein.
Ich würde das Krankenhaus jederzeit weiterempfehlen.

Operation des Spinalkanals L4/L5/S1und Verödung von Leitnerv

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015/2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gezielte optimale Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Spinalkanal Stenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetente Ärzte, freundliches und hilfsbereites Personal/Schwestern und Pfleger.

Durchgeführte HüftTep, bin sehr zufrieden!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sollte ein Vorbild für andere Kliniken sein.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles wurde umfänglich und verständlich erklärt.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Operation ist ein voller Erfolg. Erfahrung und Kompetenz einer Klinik zahlt sich aus.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gut organisiert, kaum bzw. nur kurze Wartezeiten.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Teilweise renoviert, aber auch nicht renovierte Gebäudeteile sind ok.)
Pro:
Fachliche Kompetenz, hervorragende Pflege und Betreuung, emphatischer Umgang mit den Patienten durch Ärzte und Pflegekräfte.
Kontra:
Gibt es nicht.
Krankheitsbild:
HüftTep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im Oktober 2017 in der TABEA Klinik operiert.
Meine HüftTep wurde durch den Chefarzt der Orthopädie Dr. C.F. durchgeführt.
Das Ergebnis ist bis jetzt perfekt, vier Wochen nach der Op geht es jeden Tag ein bisschen besser.
Auch die Therapeuten und Ärzte der Reha Klinik (Schön Klinik, Neustadt) waren mit meinen Fortschritten sehr zufrieden.
Nun geht zu Hause mit MTT (Medizinische Trainigstherapie) und Krankengymnastik weiter.
Nicht zu vergessen auch das gute Essen der Klinik.
Ich kann somit die hier schon mehrfach geschilderten positiven Eindrücke voll und ganz bestätigen.

Zum Abschluss meiner Bewertung gilt mein besonderer Dank noch einmal Dr. C.F. und dem gesamten Pflegepersonal der Station B2.

1 Kommentar

Kl.Schw. am 12.11.2017

Station 2B heißt es richtig, habe fälschlicherweise B2 geschrieben.

Erfahrungsbericht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hueft-Endoprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eigentlich hat man im TABEA nicht das Gefuehl, sich in einer Klinik aufzuhalten. Von der Aufnahme bis zur Entlassung alles perfekt durchorganisiert !
Das Pflegepersonal der Abtlg. 2 B ist Spitze, allzeit hilfsbereit, effektiv und unkompliziert !
Besonderer Dank gilt Herrn Dr. Jens und seinem OP Team, sowie Herrn Dr. Schilling. Besser geht`s nicht !

Schade drum! Deutlicher Unetrschied zu 2012

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflegepersonal, Gebäude
Kontra:
Ärzte
Krankheitsbild:
Vena-saphena-magna-Insuffizeinz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik Ausstattung und Gebäude sind modern und sauber. Auch ist das Pflegepersonal sehr nett und motiviert. Leider merkt man ab und zu, dass das Personal viel Arbeit zu leisten hat und daher nur wenig Zeit hat sich den Patienten zu widmen.
Bei der Aufnahme und Vorbereitung zur OP wird man hauptsächlich von Assistenzärzten betreut. Diese sind sehr engagiert und nett.
Nur die eigentlichen Chefärtze (leider wie so häufig) sind sehr arrogant und nehmen sich überhaupt keine Zeit. Fragen werden auf Verweis auf die ausgehängdigten Infobrochuren abgetan.
Man merkt das dieses Krankenhaus ein wirtschaftlicher Betrieb ist. Patient kommt, wird opereriert und soll so schnell wie möglich nach Hause.

Alles bestens

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Geduld
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Gleitwirbel und Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

2 Lendenwirbel wurden versteift, außerdem eine Bandscheibe entfernt und der Nervenkanal erweitert. Ich kann dieses Krankenhaus nur sehr, sehr empfehlen. Sowohl die Ärzte als auch das Pflegepersonal sind freundlich, geduldig und sehr kompetent. Herzlichen Dank für alles!!!

Rundum zufrieden

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pfleger und Ärzte der Station 2B
Kontra:
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach Anfrage folgte eine schnelle Terminvergabe. Op verlief gut und die ursprünglichen Schmerzen sind nicht mehr gegenwärtig. Sowohl Pfleger als auch Ärzte der Station 2B waren sehr freundlich und stets bemüht.

tiptop!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (zimmer sind im gegensatz zum empfang etwas eingestaubt, aber für einen kurzaufenthalt reicht das allemal)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Innenmeniskus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

alles top - von der aufnahme bis zur entlassung: freundliche und kompetente menschen um einen herum, die den aufenthalt wirklich angenehm mach(t)en!

Ein Beispiel für andere Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Sprunggelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufnahme: - kurze Wartezeiten
- leichtverständliche Beratung
- absolut freundliches Personal
Aufenthalt: - sauberes Ambiente
- das Gefühl Privatpatient zu sein
- nach OP keine Schmerzen, keine
Schmerzmittel erforderlich
- hervorragendes Ärzteteam
Entlassung: - schnelle und unkomplizierte
Abwicklung

Eine zu empfehlende Klinik. Danke

Positiv

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super klinik
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Tabea
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich als absoluter Angst patient kann nur gutes sagen.Von der ersten bis zur letzten minute hat man mich super betreut.Ich wurde wegen einem schweren Bandscheibenvorfall eingewiesen.Das war sonntag der 24.9.17 am Montag darauf sollte ich als dritte in den op.Aber durch meine angst haben sie die Termine verschoben so das ich als erste dran kam.Welche klinik mach das schon.???
Alle Ärzte und auch die Schwestern und Pfleger sind top ,heitern einen auf und bringen spaß rein.ich kann mit gutem gewissen diese klinik weiter empfehlen.Aber Achtung an die Raucher...man kann dort keine zigaretten kaufen.Steckt euch genug ein :)

Konservative Schmerztherapie

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr einfühlsam
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Facettengelenksinfiltration, Thermodenervation der Fachetengelenke
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fachlich sehr zufrieden,gute Betreuung in allen Bereichen

Freundliche und kompetente Rundum-Betreuung auf Station 2B

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kein WC auf dem Zimmer; nur Vorhang am Waschbecken (Intimbereich somit nicht sehr gewahrt))
Pro:
Freundlichkeit des Personals/StationsWC und Dusche renoviert/schöne Cafeteria und Terrasse
Kontra:
Kein WC auf dem Zimmer
Krankheitsbild:
Hallux Valgus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz der frühen Aufnahmezeit (Montag, 6.30 Uhr) waren alle Mitarbeiter sehr freundlich.
Im Zimmer erwartete mich mein Bett mit zwei Handtüchern und einem Betthupferl (Gummiteddys).
Nach sorgfältiger Information durch einen Pfleger, wie der OP-Tag ablaufen wird, inkl. Essensauswahl, Gabe der Beruhigungstabletten und allgemeiner Infos, dauerte es nicht lange, bis die "Fahrt" in den OP-Vorbereitungsraum begann.
Dort angekommen wurde ich auch hier sehr freundlich aufgenommen und über alles informiert, was das OP-Team äußerst umsichtig an mir vornahm.
Da ich das Gelpack als Stützkissen des Kopfes unangenehm kühl fand, wurde mir sofort (ohne dass ich den Wunsch äußern musste) eine leichte Decke aus dem Wärmeschrank geholt und unter meinen Kopf gelegt.
Die Narkoseärztin begann anschließend mit ihrer ruhigen, freundlichen Art mit der Einleitung der Narkose.
Nach der OP erwachte ich in meinem Zimmer der Station 2B, wo das Pflegepersonal mich sehr freundlich und gut betreute und auch der operierende Arzt sich nach meinem Befinden erkundigte und den Fuß begutachtete.
Schmerzen hatte ich keine, so dass ich am Tag 1 nach der OP mit der (ebenfalls sehr netten) Physiotherapeutin meine ersten Schritte ging.
Am zweiten Tag nach der OP erfolgte der Verbandswechsel durch den Arzt mit Tipps zur Mobilisation des Großzehengelenks und das Röntgen des Fußes.
Anschließend wurde ich durch eine Schwester mit allen notwendigen Tabletten, dem Krankenbericht und einer kleinen Packung SCHOKOLADE versorgt und zur Entlassung "freigegeben".
Da die OP gerade eine Woche her ist und ich noch einen Verband trage, kann ich noch nichts über das Resultat der OP berichten. Ich gehe jedoch von einem positiven Ergebnis aus, da der Fuß, trotz Verbands, bereits schmaler ist, als vor der OP.
Danke an alle überaus freundlichen Mitarbeiter der Station 2B, dem freundlichen Arzt und auch den netten Damen am Empfang :)
Auch die im Vorwege der stat. Aufnahme erfolgten Gespräche/Untersuchungen bewerte ich sehr gut

Erfahrene Klinik im Bereich Stenose

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
vertrauensvoller und kompetenter Operateur, herausragendes, freundliches und dienstleistungsorientiertes Krankenhauspersonal
Kontra:
wenn überhaupt dann der langsame Fahrstuhl
Krankheitsbild:
Degenerative Spinalkanalstenose HWS C4 bis C7
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich mich an mehreren Stellen, bei Fachärzten und Krankenhäusern erkundigt und beraten habe, viel meine Wahl auf das Tabea Krankenhaus in Blankenese. Hier gab zum einen die klare und offene Beratung durch den mich behandelnden Oberarzt, der mich dann auch operierte, als auch die große Erfahrung im Umgang mit Spinalkanalstenosen den Ausschlag. Vor Ort beeindruckten mich speziell die gut organisierten Abläufe beim Aufnahmegespräch, als auch die überdurchschnittliche Freundlichkeit aller Mitarbeiter auf der für mich zuständigen Station. Dies ganz gleich wer es war, Oberarzt, Fachärztin, Anästhesist, Schwestern, Pfleger, Reinigungspersonal, sowie auch der mich in den OP schiebende Mitarbeiter. Zudem hatte ich das Glück, bis auf die letzte Nacht allein in einem 2 Bettzimmer zu liegen, welches einem Hotelzimmer in nichts nachstand.
Ich kann dieses Krankenhaus jedem nur uneingeschränkt empfehlen.

Kann eine Klinik begeistern? Yes, sie kann.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wenn man im Vorfeld wüßte, wie gut es verläuft hätte man weniger Angst)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich wollte nicht zu viele Details vorab erfahren, und auch das wurde respektiert)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Extrem gut)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Diskret, schnell und effizient)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zimmer sind ****Hotelklasse, das Essen gut durchdacht und schmackhaft)
Pro:
Exzellenter Chirurg, Narkose problemlos, sehr gute Nachsorge vor Ort
Kontra:
Man möchte gern diese Sorgfalt und Qualität mitnehmen, so dass der Übergang in ReHa usw. ebenso verläuft..
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde an der Hüfte operiert und es war keine einfache OP, da ich recht lange gewartet habe/warten musste. Meine Angst war entsprechend groß. Um so unfassbarer für mich, wie gut alles lief. Ich hatte das große Glück, von einem echten Könner und Team operiert zu werden, danke Dr. C.F. und Team, da man hier keine Namen nennen darf. Das Zimmer war wirklich sehr schön, das Essen auch, das Personal war nicht "glatt" aber sehr gut, alles nicht "perfekt" aber menschlich, und das ist das BESTE für die Heilung. Ebenfalls erwähnenswert:
Man lässt die Patienten so wenig wie möglich den technischen, medizinischen und administrativen Aufwand dahinter spüren, und dafür bin ich ebenfalls dankbar.

Wie im Urlaub

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Schwestern
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist einfach super. Ich habe mich wie im Hotel gefühlt. Die Ärzte sind kompetent und freundlich.Die Schwestern auf Station 2B sind der Hammer, immer ansprechbar, freundlich, lustig und kompetent. Ich hatte das Gefühl sie arbeiten hier gerne. Ich habe mich das erste mal seit Jahren nicht als Kassenpatient gefühlt.Weder bei der Anmeldung, den Gesprächen mit den Ärzten, beim Röntgen, den Untersuchungen und bei der Entlassung musste ich lange warten. Ich werde dieses Krankenhaus jedem empfehlen.

Beste Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Tabea ist einfach super)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles super)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht nimmer)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles zügig gelaufen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr nett gemacht)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super tolle Klinik , die besten Ärzte die mir je begegnet sind . Tolle Aufklärung !! Meine Hochachtung. Habe dort eine Hüft OP machen lassen.
Sehr gute Betreuung nach der OP. Besonders möchte ich die Station 2B hervorheben. Super nett, immer da wenn Sie gebraucht wurden , ob bei Schmerzen oder beim Trösten. Danke an das tolle Team, bleibt wie ihr seid. Essen war auch super lecker.Das Zimmer war gut.Habe die Klinik ziemlich schmerzfrei
verlassen und das nach nur 8 Tagen nach der OP.Vielen Dank an den Arzt der mich operiert hat. Hat einen super Job gemacht...

Beste Klinik und Arzt

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
top Arzt
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
HWS Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

wurde am 10.04.2017 an der HWS operiert.
Ich hatte mega Angst. Die Nachtschwester war Top und hat mir die Angst genommen, Am Morgen wurden mir die Medikamente erklärt die ich nehmen musste. Eins konnte ich nicht vertragen und es wurde sofort ausgetauscht. Der Aufwachraum ist hell und freundlich.
Die besten Krankenschwestern auf der Station 2B. Das Krankenhaus kann echt stolz sein das alle so nett sind und alles so gut funktioniert.
Ein besonderes Lob an meinen Arzt. Hatte sofort vertrauen. War sofort schmerzfrei. Vielen Dank.
Hab die Klinik auch schon weiter empfohlen. Essen auch lecker und tolle Cafetaria mit tollem Elbblick.

Sehr zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Es wurde sich egal für was immer Zeit genommen
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr tolle Klinik , es würde sich sehr viel Zeit genommen , es wurde einem immer geholfen , die Mitarbeiter wirken dort keines Wegs gestresst oder überfordert . Es wurde immer gefragt wie es einem geht ! Ganz ganz großes Lob an alle ! Ich fühlte mich sehr wohl und würde sofort wieder kommen . Weiter empfohlen habe ich auch schon :) ich war auf der 2B

Essen war auch sehr gut .

Krankenhaus ist sehr gut, kann man nur empfehlen

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft aller Ärzte und Pfleger/innen.
Kontra:
Lactosefreies Essen habe ich leider nicht bekommen, obwohl angemeldet.
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall L5/L4/ Spinalkanalstenose
Erfahrungsbericht:

Ich konnte mich kurzfristig dort vorstellen um eine 2. Meinung zu bekommen. ( OP Wirbelsäule ) Das Gespräch war gut, ich hatte gleich Vertrauen und für mich gab es kein überlegen, als mir sehr kurzfristig ein Termin zur OP genannt wurde.
Die Aufnahme am nächsten Tag war sehr gut, alle waren nett und freundlich. Mir wurde alles gut erklärt.

Knieendoprothese - neues künstliches Kniegelenk

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Mittagessen waren IMMER hervorragend. Das WLan war schnell und signalstark.
Kontra:
Die Parkplatzsituation ist suboptimal. (Anm.: Es fanden während meines Aufenthaltes Bauarbeiten statt)
Krankheitsbild:
Kniegelenksarthrose / Gonarthrose rechts, Grad 4
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bereits bei der ersten Gelenksprechstunde fühlte ich mich umfassend über Möglichkeiten, Dauer, Verlauf und Risiken informiert. Alle notierten Fragen wurden vollumfänglich beantwortet. Zu diesem Zeitpunkt war übrigens der Entschluss, mich dort operieren zu lassen, noch gar nicht gefallen.
Der positive Eindruck setzte sich über die Aufnahme und Vorgespräche fort. Die OP mit Vollnarkose verlief reibungslos, die anschließende Genesung im Krankenhaus wurde durch Remobilisierung gleich am ersten Tag nach der OP bis zur Entlassung sowohl dem Heilungsverlauf, als auch der Tagesform angepasst.

Das Pflegepersonal und im Grunde alle Mitarbeiter waren IMMER zuvorkommend nett und höflich, konnten zuhören und nahmen sich Zeit. Kleine Probleme (die Knie-OP war rechts, in der dritten Nacht bekam ich eine IGS-Blockade im Becken links) wurden vom Pflegepersonal medikamentiert, korrekt übergeben und am darauffolgenden Tage bereits bei der Krankengymnastik berücksichtigt.

Ärzte top der Rest zum vergessen!!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Top Ärzte
Kontra:
Schwestern und Essen Graus!!!!!
Krankheitsbild:
Neues Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Top Ärzte mit einer absolut super Operation und keiner Angst vor einer Operation.

Das Pflegepersonal dagegen speziell auf Station 2B ein absolutes No Go. Unfreundlich , nicht hilfsbereit nie Zeit für den Patienten aber Zeit zum quatschen und zum Rauchen.

Das Essen absolut nicht Essens fähig. Der Koch ein Spitzenkoch sollte entlassen werden. Er kennt weder Salz noch Pfeffer und das Essen schmeckte nach nichts und das für 5€.... Viel zu teuer für so grausames Essen und mir tun dabei die Patienten echt leid.
Jeden Tag das selbe zum Frühstück und Abendessen.
Und er kennt das Wort Abwechslung leider nicht speziell bei seinem Salat ..... kein Stern würdigt der Koch der eine Bereicherung wie es das Haus geschrieben hat sein sollte ......
Eine Cafeteria zum einschlafen.

So begeistert ich von den Ärzten bin so grausam ist leider der gesamte Rest.

Aufenthalt insgesamt zwei Wochen.

1 Kommentar

cattihh am 24.08.2017

Also Sie müssen sich verlaufen haben, denn Ihre gesamte Beschreibung über das Essen und das Personal widerspricht ja total meinem Erlebten!!
Das Essen ist für das bekanntermaßen niedrige Budget in Krankenhäusern hervorragend. Frühstück/Abendbrot sind sicherlich etwas einfacher gehalten, aber mal ehrlich: Wieviel Wurst- und Käsesorten hat man denn im eigenen Kühlschrank?!?Außerdem kann man ja immer Wünsche äußern!
Und Ihre Kritik am Personal ist ja recht haltlos.Wenn Sie als Besucher da waren, dann sicherlich nicht 24 Std/7 Tg...so viel rauchen und quatschen kann man doch gar nicht.
Im Übrigen: haben Sie die Möglichkeit der Kommunikation gesucht, wenn Sie doch so unzufrieden waren???
Manchmal sollte man auch daran denken: Wie man in den Wald hineinruft so schallt es heraus.
Ihre Anmerkungen hier halte ich persönlich jedenfalls für nicht konstruktiv.

Top Krankenhaus mit freunlichem und kompetentem Personal

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der Patient steht im Mittelpunkt
Kontra:
leider wenig Parkplätze vor der Klinik
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin gleich am Haupteingang freundlich empfangen worden. Auf der Station war ein ebenso freundlicher wie warmherziger Empfang. Es wurde mir alles ruhig und verständlich erklärt, was mir das anfänglich mulmige Gefühl in einem Krankenhaus sofort nahm. Die Voruntersuchungen und -behandlungen liefen ohne nennenswerten Wartezeiten ab und man hat bei jeder Behandlung gespürt, dass man als Patient wahrgenommen wird und nicht irgendeine Nummer ist. Das Vorhaben der nächsten Tage, also von der Vorbereitung der OP, dem Eingriff selbst bis hin zur Entlassung wurde alles genau erklärt. Und wenn man bei dem bevorstehenden Ablauf unsicher war, konnte man in den ausgehändigten Handzetteln alles nachlesen. Das gesamte Personal, vom Reinigungspersonal über die Stationsschwestern und -pfleger bis hin zu den Ärzten, war sehr fürsorglich und haben jederzeit Hilfe angeboten.
Hier spürt man, dass der Patient im Mittelpunkt steht.

Erholung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
nettes Personal in allen Bereichen
Kontra:
Krankheitsbild:
Veneninsuffizien
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Beratung, Empfang einen Tag vor der OP, weil Montag die Erste, fühlte man sich gut und liebevoll an die Hand genommen.
Zimmer mit Balkon in einer idyllischen Landschaft mit einer himmlischen Ruhe (warum ist es in anderen Krankenhäusern auf den Fluren immer so laut) eine Cafeteria mit einer grossen Sonnenterasse läßt einen vergessen, dass man Schmerzen hat.
Nur beim Frühstück und Abendbrot hätte ich bei dem Ambiente etwas mehr Fantasie beim Aufschnitt erwartet. Aber alles in allem empfehlenswert.

Wenn Sie ne " Angeber Hüfte" haben möchten denn gehen Sie in diese Klinik????????????

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ausstattung von der Klinik, mit Aussicht auf die Elbe
Kontra:
Zu wenig Parkplätze
Krankheitsbild:
Hüftprotese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Ausstattung in Neubau,nettes Pflegateam, klasse Ärzte

weiter so!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflege und Betreuung vor und nach der OP
Kontra:
Erreichbarkeit / Parkplatznot!
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Insbesondere im Vergleich zu einer anderen - kirchlichen - Klinik in Hamburg, in der meine Frau in diesem Jahr eine neue Hüfte bekam, war die Betreuung auf der Station 2B um Welten besser!

Erste Klasse auch für Kassenpatienten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Harmonische Atmosphäre
Kontra:
Weiter Anfahrtweg für Besucher, auch aus Hamburg
Krankheitsbild:
Gelenk-OPs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auch bei meinem vierten Klinikaufenthalt kann ich nur Positives berichten. Von der Aufnahme bis zur Entlassung sehr gute Betreuung sowohl medizinisch als auch menschlich. Eine angenehme Atmosphäre und eine gute Ausstattung runden den Aufenthalt ab. Nicht zu vergessen das unglaublich gute Essen, was ja für eine Genesung eine wichtige Rolle spielt. In der Cafeteria kann man sich außerhalb des Zimmers sehr gut aufhalten. Auch hier ein gutes Angebot und bei schönem Wetter eine geräumige Terrasse mit Aussicht auf die Elbe. Den hat man auch vom Balkon im neuen bzw. umgebauten Teil des Krankenhauses. Und hier läßt einen das plätschern der Elbe und das leise Tuten der Schiffe wunderbar einschlafen.

Sehr gute Klinik!

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte, Personal, kurze Abläufe, wenig Wartezeit
Kontra:
Zimmer sind etwas alt
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute, kompenze, freundliche Ärzte und Pflegekräfte. Alles läuft ruhig und gut organisiert ab.

Sehr gut aufgehoben

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente, freundliche Ärzte und Personal, sehr gute Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Heller freundlicher Eindruck, nette Ärzte und Schwestern / Pfleger*innen, ich fühlte mich gleich gut aufgehoben. Gut organisierte Abläufe, auch bereits bei der Voruntersuchung. Dazu ein Zimmer mit Elbblick sowie eine sehr gute Verpflegung.

Die beiden OPs einschließlich deren Vorbereitung verliefen in ruhiger Atmosphäre. Während der OP unter örtlicher Betäubung konnte ich Fragen stellen, ich wurde von den Ärzten stets informiert.
Die OPs wurden sehr gut ausgeführt.

Nach der OP erneut gute, freundliche Betreuung durch Ärzte und Schwestern.Durch die Lage des Krankenhauses am Elbhang fühlt man sich beinahe wie in einer Kur.

Ein kleiner Nachteil: ich hatte vor dem OP-Termin einen Hexenschuss erlitten, unter dem ich während des Aufenthalts weiter litt. Die Sitzgelegenheiten im Krankenhaus sind für Rückengeschädigte nicht gut geeignet. Dummerweise habe ich nicht nach einem Keilkissen o.ä. gefragt; das wäre gewiss vom Personal organisiert worden und hätte das Sitzen erleichtert.

Eine Erholung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Venen OP.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin heute aus dem Tabea Krankenhaus entlassen worden. Wenn die Aufenthaltsdauer auch nur 4Tage dauerte, fühlte ich mich sehr kompetent aufgenommen und behandelt. Ein großes Dankeschön nochmal auf diesem Wege.

Sehr zu empfehlen

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
das gesamte Miteinander
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

-netter Empfang
-gute Beratung
-organisierter Ablauf
-individuelle Betreuung
-modern
-Verpflegung gesund, ausreichend und lecker

alles in allem SEHR weiter zu empfehlen!!!!!!

Tolles Krankenhaus mit sehr kompetenten Ärzten und tollem Pflegepersonal

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr kompetente Ärzte)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles reibunglos abgelaufen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegepersonal
Kontra:
kein WC auf dem Zimmer
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 30.06.17 bis 03.07.17 wegen meines Bandscheibenvorfalls in der Klinik.
Das Vorgespräch verlief sehr gut. Er war sehr offen und hat alle Fragen beantwortet.
Hervorzuheben ist, dass er als einziger Arzt (ich war vor ihm bei 3 Ärzten) erkannt hat, dass ich 2 Bandschiebenvorfälle habe, wovon jedoch nur einer
die Schmerzen und das Taubheitsgefühl verursacht hat.
Ich lag auf Station 2b. Die Schwestern alle wie sie da sind, super nett.
Das Essen war ok. Man darf nicht vergessen, dass man dort im Krankenhaus ist und nicht im Restaurant o.ä.
Schade war nur, dass kein WC auf dem Zimmer war.
Ansonsten alles TOP!
Ich kann dieses Krankenhaus mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

Erfolgreiche Komplizierte Bandscheiben OP mit Ausfallerscheinungen

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent , freundlich und menschlich
Kontra:
Parkplätze
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall L4/L5/S1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit einer sehr komplizierten Vorgeschichte und nicht erfolgreicher OP 2016, wurde mir die Tabea Klinik in Hamburg empfohlen.
Ich rief Anfang März 2017 an und bekam einen Termin in 2 Wochen. Der erste sehr Positive Eindruck. Eine Woche später ende März wurde die OP in der Tabea Klinik sehr Erfolgreich durchgeführt!

Von der Ankunft an im Empfang, über die Aufnahme bis zur Station wurde man sehr freundlich empfangen. Das den ganzen Aufenthalt! Sehr nettes Pflegepersonal, die sich wirklich um Patienten Kümmern. Immer ein lächeln, frage nach dem Wohlbefinden, frage nach Medikamenten kein Problem und vieles mehr, egal ob Tag oder Nacht. DANKE!

Stationsärzte sind auch sehr nett, man kann fragen stellen, bekommt Antworten und Erklärungen. Einfach gut Betreut! Die Ärzte Kümmern sich um den Patienten im ganzen. Herzlichen DANK nochmal für Ihre Bemühungen.

Der Operateur ist sehr kompetent und einzigartig. Ich habe ihm zu verdanken das ich wieder mit und auf zwei Beinen Gehen kann.
Hier in Hannover wollte sich niemand ausser einer Privatklinik der OP annehmen. Ein Bandscheibenvorfall der nicht einfach zu Operieren war. Mein Linkes Bein schlappte nur noch, ich stürzte oft, schmerzen. Die OP in der Tabea Klinik war meine Rettung. Ich kann nur nochmal sagen: DANKE!

Zu guter Letzt der Sozialdienst und die Versorgung.
Der nette Sozialdienst hat sich um alles bzgl der Reha gekümmert, welche ich nun auch schon hinter mir habe. Herzlichen Dank an die freundlichen Damen!
Die Verpflegung ist einzigartig. In keinem anderen Krankenhaus habe ich so ausgewogenes und gutes Essen erhalten. Zudem sehr nett angerichtet, auch das Tablett. Ein Kompliment an den Koch und die Krankenhaus Leitung die sich für diesen Weg entschieden hat.

In jeder Hinsicht ist die Tabea Klinik zu empfehlen. Sogar nach Aufenthalt bekommt man noch Antworten auf Fragen.

Eine Klinik der ich sehr viel zu verdanken habe und wo sich viele andere ein Beispiel dran nehmen können.

Alles war gut

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles außer Parkplätze
Kontra:
Parkplätze,wie schon mehrmals erwähnt
Krankheitsbild:
HW,BW,LW Spinalkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 02.bis 09.05 2017 Gast im Tabea Krankenhaus auf Station 2B. Schon das Vorgespräch Ende April war sehr ausführlich und informativ.Auch der eigentliche Aufenthalt war durchweg positiv.Von der Aufnahme über die OP,die Nachbehandlung, die Verpflegung, alles nur vom Feinsten.Ich hatte es nur mit kompetenten und sehr netten Leuten zu tun. Macht bitte genau so weiter.

Sehr gute Klinik

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
VARIZEN
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde sehr gut voruntersucht.
4 Wochen später die Op unter
VN, alles super gelaufen.
Ich wurde schon am nächsten Morgen entlassen.
Sehr zu empfehlen die Cafeteria mit Elbblick.

super

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Seifenabstellschale in der Dusche und Strohhalm (n. Lippen - OP ) wäre gut)
Pro:
Tolle MitarbeiterInnen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
weisser Hautkrebs an der Unterlippe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Einfach super. Lag 3 Tage in der Dermatochirugie. Liebevolle Umsorgung von der OP bis zur Entlassung. Keine Hektik, auch mal Zeit für einen kleinen Plausch. Schöne Gartenterrasse. Der Elbblick ist inzwischen wohl zugewachsen. Danke an der Chefarzt und die netten Pflegekräfte. Toll was hier geleistet wird.
DANKE !!

Op Krampfadern

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Aufklärung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Voruntersuchung bis nach der Op Top organisierte Abläufe. Sehr nettes und kompetentes Personal. Bis zum Schluss blieben keine Fragen offen.
Das Thema Patienteneducation hat hier einen sehr hohen Stellenwert. Man wird sehr gut in den Behandlungsprozess Eingebunden.

Top Klinik wie im Hotel!

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Personal
Kontra:
TV
Krankheitsbild:
Derma OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Beste Klinik ever!

Vom Aufnahmetag,überOP,Versorgung und Betreuung auf Station;Reinigungspersonal und Entlassungstag alles Top!Besser geht es nicht!!!!
Machen Sie weiter so!!!

DAS einzige Manko,Tablett auf dem Zimmer auf Station 1A funktioniert nur teilweise!Will man TV sehen,stürzt immer ab!Und das bei den Gebühren!Lieber ein TVgerät am Nachtschrank anbauen!

Super Klinik, jederzeit gute Betreuung, erfolgreiche Operation

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gutes und ausreichendes Essen, ruhiges Krankenhaus im Grünen, Einzelzimmer, Terasse der Cafeteria
Kontra:
Parkmöglichkeiten
Krankheitsbild:
Intraduraler Tumor LW4, Extradurale Zyste mit alter Einblutung L5/S1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 31.05.17 bis zum 06.06.17 auf der Station 2B in der Tabea Klinik und fühlte mich jederzeit gut aufgehoben. Ich wurde am 01.06.17 operiert und hatte sehr große Angst davor, da ich bis zu diesem Zeitpunkt noch nie in einem Krankenhaus gelegen habe. Bereits am Abend des OP-Tages konnte ich erste Schritte (auch alleine) machen. Am zweiten Tag hat mir die Physiotherapeutin gezeigt welche Übungen ich machen darf und was ich zunächst vermeiden muss. Zu keinem Zeitpunkt hatte ich große Schmerzen wie ich befürchtet habe. Bei mir wurde neben einer Zyste mit alten Einblutungen durch Zufall ein kleiner Tumor im Spinalkanal diagnostiziert, so dass ich viele schlaflose Nächte hatte und sehr hilflos war um die "richtige" Klinik zu finden. Ich habe E-Mail Kontakt zu Dr. Möller-Karnick aufgenommen und die MRT-Bilder dort hingeschickt. Zwei Tage später hatte ich bereits eine Antwort auf all` meine Fragen und auch gleich ein gutes Bauchgefühl. Für die Aufnahmeuntersuchungen sollte man etwas Zeit mitbringen da man mehrere Stationen durchlaufen muss. Dies wurde aber auch bereits im Vorfeld mitgeteilt. Die zuständigen Ärzte sind auf alle Bedenken eingegangen, haben meine Ängste verstanden und entsprechend berücksichtigt. Ich wurde auf der Station 2B aufgenommen und konnte jederzeit mit meinen Fragen zu dem Pflegepersonal kommen. Besonderer Dank gilt Herrn Dr. Möller-Karnick, Frau Dr. König und dem gesamten Team der Station 2B. Die weite Anreise von 370 km hat sich in jeder Hinsicht gelohnt.

Rundum gut versorgt - weit über das medizinisch Notwendige hinaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegepersonal tatsächlich immer mit ausreichend Zeit zugewandt, Lage der Klinik im Grünen und unweit der Elbe tragen zu Entspannung/Erholung bei
Kontra:
Zwischenreinigung der Patientenzimmer könnte gründlicher sein, Essen und Krankenhaus-Café nicht so "umwerfend" wie zum Teil angepriesen
Krankheitsbild:
Riss des Innenmeniskus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

eher kleine, dafür spezialisierte Klinik; durchweg freundliche und ungehetzte Ärzte und Krankenschwestern/-pfleger; medizinische Betreuung einwandfrei; sehr ansprechende Gestaltung der Station/Patientenzimmer (inkl. Badezimmer); Medienangebot und WLAN sehr gut zu fairen Konditionen

Weitere Bewertungen anzeigen...