• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Krankenhaus Tabea

Talkback
Image

Kösterbergstraße 32
22587 Hamburg
Hamburg

480 von 493 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
beste Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

529 Bewertungen

Sortierung
Filter

Sehr gute Klinik

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
VARIZEN
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde sehr gut voruntersucht.
4 Wochen später die Op unter
VN, alles super gelaufen.
Ich wurde schon am nächsten Morgen entlassen.
Sehr zu empfehlen die Cafeteria mit Elbblick.

super

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Seifenabstellschale in der Dusche und Strohhalm (n. Lippen - OP ) wäre gut)
Pro:
Tolle MitarbeiterInnen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
weisser Hautkrebs an der Unterlippe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Einfach super. Lag 3 Tage in der Dermatochirugie. Liebevolle Umsorgung von der OP bis zur Entlassung. Keine Hektik, auch mal Zeit für einen kleinen Plausch. Schöne Gartenterrasse. Der Elbblick ist inzwischen wohl zugewachsen. Danke an der Chefarzt und die netten Pflegekräfte. Toll was hier geleistet wird.
DANKE !!

Op Krampfadern

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Aufklärung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Voruntersuchung bis nach der Op Top organisierte Abläufe. Sehr nettes und kompetentes Personal. Bis zum Schluss blieben keine Fragen offen.
Das Thema Patienteneducation hat hier einen sehr hohen Stellenwert. Man wird sehr gut in den Behandlungsprozess Eingebunden.

Top Klinik wie im Hotel!

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Personal
Kontra:
TV
Krankheitsbild:
Derma OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Beste Klinik ever!

Vom Aufnahmetag,überOP,Versorgung und Betreuung auf Station;Reinigungspersonal und Entlassungstag alles Top!Besser geht es nicht!!!!
Machen Sie weiter so!!!

DAS einzige Manko,Tablett auf dem Zimmer auf Station 1A funktioniert nur teilweise!Will man TV sehen,stürzt immer ab!Und das bei den Gebühren!Lieber ein TVgerät am Nachtschrank anbauen!

Super Klinik, jederzeit gute Betreuung, erfolgreiche Operation

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gutes und ausreichendes Essen, ruhiges Krankenhaus im Grünen, Einzelzimmer, Terasse der Cafeteria
Kontra:
Parkmöglichkeiten
Krankheitsbild:
Intraduraler Tumor LW4, Extradurale Zyste mit alter Einblutung L5/S1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 31.05.17 bis zum 06.06.17 auf der Station 2B in der Tabea Klinik und fühlte mich jederzeit gut aufgehoben. Ich wurde am 01.06.17 operiert und hatte sehr große Angst davor, da ich bis zu diesem Zeitpunkt noch nie in einem Krankenhaus gelegen habe. Bereits am Abend des OP-Tages konnte ich erste Schritte (auch alleine) machen. Am zweiten Tag hat mir die Physiotherapeutin gezeigt welche Übungen ich machen darf und was ich zunächst vermeiden muss. Zu keinem Zeitpunkt hatte ich große Schmerzen wie ich befürchtet habe. Bei mir wurde neben einer Zyste mit alten Einblutungen durch Zufall ein kleiner Tumor im Spinalkanal diagnostiziert, so dass ich viele schlaflose Nächte hatte und sehr hilflos war um die "richtige" Klinik zu finden. Ich habe E-Mail Kontakt zu Dr. Möller-Karnick aufgenommen und die MRT-Bilder dort hingeschickt. Zwei Tage später hatte ich bereits eine Antwort auf all` meine Fragen und auch gleich ein gutes Bauchgefühl. Für die Aufnahmeuntersuchungen sollte man etwas Zeit mitbringen da man mehrere Stationen durchlaufen muss. Dies wurde aber auch bereits im Vorfeld mitgeteilt. Die zuständigen Ärzte sind auf alle Bedenken eingegangen, haben meine Ängste verstanden und entsprechend berücksichtigt. Ich wurde auf der Station 2B aufgenommen und konnte jederzeit mit meinen Fragen zu dem Pflegepersonal kommen. Besonderer Dank gilt Herrn Dr. Möller-Karnick, Frau Dr. König und dem gesamten Team der Station 2B. Die weite Anreise von 370 km hat sich in jeder Hinsicht gelohnt.

Rundum gut versorgt - weit über das medizinisch Notwendige hinaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegepersonal tatsächlich immer mit ausreichend Zeit zugewandt, Lage der Klinik im Grünen und unweit der Elbe tragen zu Entspannung/Erholung bei
Kontra:
Zwischenreinigung der Patientenzimmer könnte gründlicher sein, Essen und Krankenhaus-Café nicht so "umwerfend" wie zum Teil angepriesen
Krankheitsbild:
Riss des Innenmeniskus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

eher kleine, dafür spezialisierte Klinik; durchweg freundliche und ungehetzte Ärzte und Krankenschwestern/-pfleger; medizinische Betreuung einwandfrei; sehr ansprechende Gestaltung der Station/Patientenzimmer (inkl. Badezimmer); Medienangebot und WLAN sehr gut zu fairen Konditionen

Professionelle und angenehme Behandlung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schönes Ambiente
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Crossektomie von Krampfadern
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann das Krankenhaus Tabea uneingeschränkt empfehlen. Der Aufenthalt wurde durch ein hilfsbereites und freundliches Personal so angenehm wie möglich gestaltet. Die Beratung vor, während und nach dem Eingriff waren professionell und umfassend.
Als Patient fühlt man sich wertgeschätzt.
Da ich im Neubau mein Zimmer zugewiesen bekommen hatte, konnte ich das Ambiente genießen. Die Zimmer sind großzügig und wie der ganze Neubau stilvoll eingerichtet.
Zu meiner Zufriedenheit trug insbesondere auch der Blick auf die Elbe und der Balkon bei.
Der Eingriff selber verlief vollkommen komplikationslos.

Hat mir gefallen

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das gute Personal, Ausstattung des gesamten Hauses
Kontra:
Die Bäume stehen sehr hoch, man kann nicht die Elbe sehen ...unwichtig.
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr guter Aufenthalt, fachliche Kompetenz sehr gut, Pflegekräfte freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend.

Super Klinik

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz
Kontra:
Parkplatzsituation
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt in dieser Klinik war einfach toll! Die Ärzte sowie das gesamte Personal waren sehr freundlich. Ich fühlte mich sehr gut betreut.

Krampfader am Unterschenkel

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Aufenthalt.
Kontra:
Baustelle und Operationensverfahren
Krankheitsbild:
Varizen Operation am linken Unterschenkel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Derzeit Baustellen Betrieb im und am Gebäude. Stört aber wenig.
An einem Aufenthaltstag gab es für unser Zimmer kein Frühstück. Hat sich dann aber schnell aufgeklärt. Ist eigentlich banal.
Fast schon wie ein kleines Hotel.
ALLE Ärzte und das Pflegepersonal waren echt freunlich und hilfsbereit.
Vor der Operation wurde mir leider nicht erklärt welches Verfahren in der op verwendet werden soll.....schade.....

Operation der Schulter

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Keine negativen Eindrücke zur Klinik selbst
Kontra:
Schlechte Parplatzsituation
Krankheitsbild:
Operation an der Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche Mitarbeiter.Das Stationspersonal
ist freundlich,immer hilfsbereit und kompetent.
Die Informationen durch die behandelnen Ärzte
waren aussagekräftig und informatief.
Verpflegung war gut und ausreichend.Weiterhin sehr zu empfehlen ist die Cafeteria.

dieses Krankenhaus ist einfach super

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (wäre gerne noch 2 Tage länger im Krankenhaus geblieben)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 02.03.2017-10.03.2017 im Tabea Krankenhaus auf der Orthopädie, Station 2 B.
Meine Erfahrung war durchweg positiv. Die Schwestern haben noch Zeit sich in aller Ruhe um die Patienten zu kümmern. Auch bei außergewöhnlichen Anliegen, mitten in der Nacht, war die Nachwester so verständnisvoll und voller Einsatz, dass gibt es wahrscheinlich nirgendwo. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und als Mensch erster Klasse behandelt. Die ruhige Atmosphäre ist sehr wohltuend.
Erwähnen muss man einfach das super Essen im Tabea. Es kann nicht besser sein. Das trägt schon zu einem Heilungserfolg bei.
Die Dame vom Sozialdienst hat alles problemlos für eine Anschlußbehandlung in die Wege geleitet.
Die Ärzte verstehen ihr Handwerk sehr gut, sind verständnisvoll und erklären alles in Ruhe. Auch in der Sprechstunde, die ich zu einem späteren Zeitpunkt aufgesucht habe, war der Arzt einfach großartig. Vielen Dank dafür.
Ich hatte ein schönes Einzelzimmer mit seitlichem Blick auf die Elbe. Wenn es keine OP wäre, könnte man den Aufenthalt auch unter "schönes Hotel" abbuchen.

Wow

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Spinalstenose Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als ehemalige Krankenschwester kenne ich kein besseres Krankenhaus. Mein Aufenthalt war durchweg positiv.

Erflgreiche OP + optimale Betreuung = zufriedener Patient

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches kompetente Ärzte und Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kompetente gut strukturierte Klinik

Wer eine Klinik für seine "Hüften" sucht, hat sie hier gefunden!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016/2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Zimmer zur Elbe raus sind schon schicker ;-))
Pro:
Fachwissen und Beratung - TOP!
Kontra:
nein, das wäre meckern auf höchstem Niveau
Krankheitsbild:
Hüftdysplasie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach jahrelangen Hüftbeschwerden und unendlichen Quälereien, habe ich intensiv nach einer Klinik gesucht, der ich meine beiden Hüften anvertraue. Und meine Wahl fiel auf "Tabea Blankenese". Das mag nicht gleich die erste Adresse sein, die man angeboten bekommt, wenn man nach Kliniken für Hüftprobleme sucht, jedoch war mir schnell klar, dass es eine Art "Geheimtipp" ist (und obendrein noch eine echte Fachklinik)! Mir war klar, dass ich in kurzer Zeit zwei neue Hüften brauchen würde (in meinem Fall auch kein klassischer Eingriff, komplizierter), also ging es darum, eine Klinik zu finden, die über genügend Erfahrung und Kompetenz verfügt und sich auch für ihre Patienten Zeit nimmt. Ich würde mich als Angstpatient beschreiben, hatte aber von Anfang an ein gutes Bauchgefühl, nämlich, dass meine Ärztin absolut weiß, wovon sie spricht. Ich fühlte mich bestens beraten und aufgehoben und hatte nie den Eindruck bloß eine Nummer in einer Maschinerie zu sein. Also ließ ich mich von ihr + Team operieren (gleich zweimal in 5 Monaten). Meine größte Angst war die Vollnarkose, die ich zum Glück in eine Spinalnarkose wandeln durfte. Eigentlich wollte ich ja während der OP Musik hören, aber die Dosis an Schlafmittel war dann wohl doch zu viel für meine Ohren ;-)...Zwar befinde ich mich jetzt noch voll in der Rehabilitation, aber das Ergebnis ist schon jetzt ein echter Segen! Also, auch über dieses Portal: ein dickes Dankeschön an meine Ärztin und ihr Team! Auch in Zukunft vertraue ich meine Hüften nur noch dieser Klinik an.

Jeder Zeit wieder Tabea

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 31.03.2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter - OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufenthalt vom 31.03.bis 02.04.2017 auf der Station 2B mit einem großen Dankeschön an das Team von Dr. Himmelspach und der Anästhesie für absolute Freundlichkeit und eine super tolle Betreuung.

Meinen nächsten Urlaub mache ich aber woanders...

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal, Freundlichkeit, Fachliche Kompetenz, Organisation
Kontra:
Krankheitsbild:
VarizenOP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Tabea zur Operation einer Krampfader mit anschließender Überwachung für eine Nacht auf der Station.

Einen Termin zu bekommen geht nicht innerhalb von Tagen, hier ist etwas Planung angesagt. Dafür klappt dann aber auch alles wie am Schnürchen.
Nach der problemlosen Anmeldung ging es zunächst auf die Station 1B, wo mir ein Zimmer zugewiesen wurde dann direkt wieder in die Ambulanz zur Voruntersuchung. Dort dauerte es dann nochmal ein paar Minuten bis ich dran war. Der Assistenzarzt maß nochmal (eine Erst-Untersuchung hatte im gleichen Krankenhaus stattgefunden) alles nach, nahm eine kleine Korrektur bei der Vorgehensweise der OP vor und schickte mich anschließend zurück auf Station, wo Vorbereitungen für die OP getroffen wurden und ich mich anschließend frei bewegen durfte.

Das Zimmer war noch im alten Trakt und mit drei Personen schon ziemlich voll. Dafür alles sauber und ordentlich.

Die OP selbst lief voll nach Plan und komplikationsfrei. Am Tag danach wurde ich bereits guten Gewissens nach Hause entlassen. Bisher bin ich mit dem Ergebnis aus sehr zufrieden und gehe nicht davon aus, dass sich daran noch etwas ändern wird.

Das Pflegepersonal, welches sich auf Station (1B) um mich gekümmert hat war auch in stressigen Situation immer gut drauf, freundlich und hat sich um alles gekümmert. Hier wurde lösungsorientiert gearbeitet und nicht der Weg des kleinsten Widerstands gesucht, was mich sehr gefreut hat, da man hier fast schon vergessen konnte, dass es sich um medizinisches Fachpersonal und nicht um Service-Personal aus einem Hotel handelt.

Auch die Ärzte waren nett und soweit ich es beurteilen kann kompetent. Positiv ist mir aufgefallen, dass hier kein Ego-Mentalität zu herrschen scheint und auch mal eine zweite und dritte Meinung von Kollegen eingeholt wird, bevor vorschnell diagnostiziert oder operiert wird.

Die Verpflegung war für ein Krankenhaus sehr gut.

Operation in der Tabea Klinik

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 4 Tage in der Abteilung Gefäßchirurgie und bin super zufrieden gewesen. Das komplette Personal ist sehr nett und hilfsbereit. Man hat sich wohl aufgehoben gefühlt und die Mitarbeiter haben ständig versucht einem die Ängste vor der OP zu nehmen!!!!
Ich kann diese Klinik wirklich wirklich weiterempfehlen.

Wenn schon ..... dann im Tabea

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Versorgung durch das Pflegepersonal 1APlus
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux Valgus OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

2017 Station 2B

Gute Aufklärung durch die Ärzte vor und nach der OP.
Sehr freundliches und kompetentes Pflegepersonal.

Ein tolles Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super nette Krankenschwestern auf Station 2b
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall L5/S1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es gibt absolut nichts zu beanstanden

Sehr empfehlenswert, - auch für Auswärtige !

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Eine Visitenärztin war etwas 'kurz' ! Aber, alles gut !)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Insbesonders mein Zimmer mit Blick zur Elbe)
Pro:
Modern, gute Hygiene, nettes Personal
Kontra:
Alles Gut !
Krankheitsbild:
Krampfader
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt im Tabea Krankenhaus, mein erster Krankenhausaufenthalt überhaupt, war sehr erfreulich ! Die Beratung (Beratungstermin) und die spätere OP (mit Aufenhalt) verliefen ohne Probleme. Leide muss mein Bein (da vor der ersten OP der Zustand zu fortgeschritten war) nachoperiert werden. Dies werde ich wieder Ende 2017 im Tabea Krankenhaus vornehmen lassen ! Die lange Anfahrt von der dänischen Grenze ist der Mühe wert !
Ich kann diese Klinik mit gutem Herzen empfehlen !

OP samt Nachversorgung kann nicht besser laufen!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflegepersonal, Einzelzimmer in ruhiger Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Meniskusriss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schön gelegene Klinik, mit gut ausgestatteten Zimmern.Cafeteria Terasse mit Elbblick und stylischem Interieur und HHer Hafenflair.

kompetente ärztliche Behandlung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gutes Zeitmanagement, kurze Wartezeiten)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (gute Verpflegung, TV und WLAN)
Pro:
ärztliche Behandlung, Unterbringung, Hygiene
Kontra:
Parkplatzmangel
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr gute Organisation der Betriebsabläufe, kompetentes Ärzteteam, freundliches Pflegepersonal, hoher Hygienestandard, gute Verpflegung, moderne Zimmer mit TV und WLAN, ÖPNV-Anbindung, wenig Parkplätze auf dem Krankenhausgelände und in der näheren Umgebung

Ein Krankenhaus wie es sein soll

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Patientenwünsche werden sofort erfüllt!
Kontra:
/
Krankheitsbild:
Lws-Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kleines feines Krankenhaus mit Schwerpunkt-Venenheilkunde Dermatologie- und Orthopädie
in HH Blankenese.
In dieser Klinik ist ein Patient keine Nummer sondern ein Kranker um den man sich kümmert- sich Zeit nimmt für Sorgen und Ängste - gut versorgt wird- Essen schmeckt super - Extras werden besorgt-
(mein Wunsch war eine Matratze die mein Übergewicht trägt und das hat geklappt******)
Medizinische Abläufe wurden verständlich und mit Ruhe und Ausführlichkeit erklärt.Das Pflegepersonal auf der Station war immer freundlich und geduldig-etwas was man nur noch selten in einer Klinik erlebt!!!!
Ich würde immer wieder diese Klinik empfehlen besonders natürlich die Station 2B auf der ich lag.

Hervorragendes Krankenhaus

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent und menschlich, super organisiert, hervorragende Betreuung!!
Kontra:
wenig Parkplätze
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurden am rechten Bein zum zweiten Mal die Krampfadern entfernt,allerdings war ich zum ersten Mal im Tabea und kann es nur wärmstens empfehlen! Tolles und kompetentes Ärzteteam, tolle Pfleger und Schwestern, das ganze Team kümmert sich hervorragend um die Patienten, man hat immer einen Ansprechpartner und fühlt sich rundum kompetent und menschlich gut aufgehoben! Die Operation verlief super gut. Das ganze Krankenhaus ist unglaublich gut organisiert, ich werde auch das zweite Bein wieder dort operieren lassen. Es ist das beste Krankenhaus, das ich kennengelernt habe. Hier trifft sich Kompetenz, Effizienz und Menschlichkeit!

Unqualifizierte Auskunftspflicht.

Orthopädie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Das ist nicht die Art, welche gefordert wird!)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden (kein Patient)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (kein Patient)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (kein Patient)
Pro:
Bewertungen super.
Kontra:
Auskunftspflicht katastrophal
Krankheitsbild:
Knie-TEP Revision
Erfahrungsbericht:

Bei der Kliniksuche wird von Apotheken, Krankenkassen und Medien immer wieder darauf hingewiesen, dass man bei den Kliniken vorab Fragen stellen soll. Leider ist das bei den führenden Ärzten der renommierten Tabea- Klinik in Hamburg noch nicht angekommen. Da der Literaturnachweis noch lange nichts über die Klinik selbst aussagt und auch nicht Gegenstand der Fragen war.

Meine Anfrage an die Klinik:

Knie-TEP- Wechsel.

Sehr geehrter Herr Dr. cfr.

auf der Suche nach einer qualifizierter Klinik bin ich auf Sie gestoßen.
Da ich aber ca. 12 Jahre äußerst unzufrieden mit meinem noch vorhanden Knie TEP leben musste, möchte ich weiteres Risiko so gut wie nur möglich eingrenzen.
Frage:
Wie viele TEP- Revisionen wurden 2016 in ihrer Klinik durchgeführt ?
Welche postoperative Infektionen usw. sind aufgetreten?
Welche Folgen kann eine  eventuelle Überdimensionierung eines TEP hervorrufen?
Wie legen Sie die erforderliche Dimension fest, bzw. Voraussetzungen sind maßgebend.

Sorry, aber ich wohne im Kreis  Birkenfeld- RLP und versuche auf diesem Weg einiges vorweg in Erfahrung zu bringen.

Die Beantwortung von Herrn Dr, cfr.

Sehr geehrter Herr xxx,
eine seriöse Beratung ist nur im Gespräch mit dem Patienten, Sichtung der Befunde und einer Untersuchung möglich. Nur dann kann eine Indikation für eine Revisionsoperation gestellt werden. Wir führen regelmäßig KnieTep-Revisionen durch und das seit Jahrzehnten. Infektionsraten bei Wechseloperationen sind deutlich höher als bei Erst-Op´s und werden in der Literatur mit 5-10% angegeben, gegen 1,5% bei Ersteingriffen.

Meine Meinung:
Ein solches Verhalten, kann ich bei diesen Bewertungen nicht nachvollziehen.
Daher urteilen Sie als Leser selbst!

Einfach toll

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolles Personal, wie eine kleine Familie
Kontra:
W-Lan & Telefon kostet. Wenig Parkplätze zur Verfügung.
Krankheitsbild:
Varizen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super nettes Personal.
Tolle Ärzte.
Man fühlt sich einfach wohl.

Perfekter Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Für Besucher etwas unübersichtlich, da verwinkelt.)
Pro:
Die Betreuung und der Gesamtablauf
Kontra:
Wenig Parkplätze
Krankheitsbild:
Fortgeschrittene Gon- und Coxarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für mich war es kurzgefasst wie ein Hotel Aufenthalt mit Reparaturservice.
Im November 2016 habe ich im Tabea eine Knie TEP und jetzt im Februar 2017 eine Hüft TEP jeweils von Dr.Friesecke und seinem Team erhalten. Mit beiden Operationen bin ich hoch zufrieden, dem Knie geht es inzwischen schon sehr gut, keine bis kaum Schmerzen, nahezu volle Beweglichkeit. Auch in der Hüfte eine Woche nach der OP kaum noch Schmerzen, nur noch nachts.
Sehr zufrieden war ich mit der Fürsorge meines Operateurs, dem Pflege- und dem Physioteam. Das freundliche Pflegepersonal hatte sogar Zeit für einen kurzen Plausch! Mir hat das Essen jeden Tag hervorragend geschmeckt, die Portionsgrößen waren absolut ausreichend.
Große Angst hatte ich nach beiden OP's vor dem Ziehen der Drainage. Völlig unbegründet, routiniert und schmerzfrei wurde der Schlauch gezogen.
Winziges Manko, vom Physioteam wäre ich gern immer von derselben Person betreut worden. Aber sie waren alle kompetent und freundlich.
Noch einmal, die gesamte Betreuung von der ersten bis zur letzten Minute war super, das Zimmer und die Nasszelle sehr schön. Ein Ort an dem man sich erholen und gesund werden kann, ich kann das Tabea Krankenhaus vorbehaltlos weiter empfehlen und würde jederzeit wieder hin gehen,falls nötig!

Erstklassige med. Versorgung!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ganz tolle pflegerische Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Team ist kompetent, sehr einfühlsam, freundlich,ganz anders
als in anderen Krankenhäusern. Die OP ist absolut entspannt
abgelaufen. Erstklassige med. Versorgung!

OP Hüftgelenk rechts

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fachliche Qualifikation sehr gut)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute ärztliche und pflegerische Betreuung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Arthrose Hüftgelenk rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärztliche Betreuung und Pflegepersonal bestens.
Alle freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit.

So geht Krankenhaus heute

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle Fachärzte top
Kontra:
Krankheitsbild:
Einsatz einer Endoprothese ins Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich bestens aufgehoben. Immer freundliches Personal, zugewandte Ansprache und kompetentes Fachpersonal.
So sollte medizinische (Fach-)Betreuung heute sein.

In guten Händen!!

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Beratung beim Chefarzt hat mir gleich das Gefühl gegeben, gut aufgehoben zu sein. Kompetent und präzise Beratung- toller Arzt!!!)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ganz großen Lob für den Chefarzt Dr. Möller -Karnick und an die Station 2B.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Der Empfang und Cafeteria ist super schön in hellen Farben eingerichtet. Nur der Wartebereich auf der Station 2 war ungemütlich, ist nicht so schön eingerichtet. Die Patientenzimmern können auch ein bisschen farbenfroher gestaltet werden.)
Pro:
Sicherheitsgefühl, tolle Ärzte
Kontra:
Das Wartebereich auf Station 2, könnte liebevoller eingerichtet werden.
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes und kompetentes Personal, übersichtlich.

Sehr gutes Krankenhaus

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gut aufgehoben!
Kontra:
Parkplätze
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin gestern entlassen worden und mir geht es sehr gut ????. Das Tabea Krankenhaus ist das beste was ich je erlebt habe und ich habe schon einige OP 's hinter mir . Das Personal ist sehr nett , nimmt sich viel Zeit um alles genau zu erklären und Wünsche zu erfüllen ????. Das OP Team super lieb und die Narkoseärztin bewahrt die Ruhe wenn man miese Venen hat ????. Die Ärztin hat meine OP sehr gut gemacht und die anderen Ärzte sind natürlich auch super.Das Frühstück und Abendessen sehr gut , vom Mittagessen ( hatte nur eins ) hätte ich mehr erwartet . Es wurde ja von dem Koch sehr geschwärmt, aber die Ravioli waren fast kalt , der Salat trocken und der Kuchen zum Nachtisch war hart und trocken ???? . Aber man geht da ja nicht wegen dem Essen hin ???? . Ich werde die nächste OP auf jeden Fall dort wieder machen lassen .

Besser geht nicht.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles bis auf KONTRA
Kontra:
ORGA - Abläufe optimieren (Aufnahme "in einem Rutsch), keine Röntgentermine während der Mahlzeiten.
Krankheitsbild:
Cox - Arthrose Hüfte re
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles war sehr gut. Aufnahmeabläufe könnten optimiert werden.

Umfassend heilsam

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Diagnostik und chirugischer Eingriff
Kontra:
die ökonomische Schere
Krankheitsbild:
Plebologie, Krampfadern infolge einer defekten Hauptvene
Erfahrungsbericht:

Was sich als notwendig erwies, wurde mir in Ihrem Hause zu einer heilsamen Odyssee.
Die medizin. Behandlung tadellos, das Mittag-essen auch famos und eine gute Kommunikation Allerdings, meine Herren Technos, WehLAN war verknotet und sollte mal unters Messer in die OP, sonst humpelt die Flachratte weiter als lahme Krücke durchs Haus.

Sehr zufrieden mit der Tabea-Klinik

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (die älteren Gebäudeteile sind teilweise recht eng)
Pro:
Kleine Klinik mit gut geregelten Abläufen und kompetentem Personal
Kontra:
chaotische Parksituation bei An-und Abreise
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ruhig gelegene kleine Klinik. Alle Abläufe sind gut organisiert. Die Ärzte und das Pflegepersonal sind freundlich und zugewandt. Ich fühlte mich gut beraten und gut aufgehoben und bin mit dem OP- Ergebnis sehr zufrieden.

Fachliche Kompetenz und Nächstenliebe zum Patienten

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man fühlt sich sehr gut aufgehoben)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Fragen wurden immer und immer wieder beantwortet)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Radikal, was leider nicht anders geht, aber hoffentlich auf lange Zeit auch wirksam)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Akne Inversa
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin heute nach sechs Tagen aus dem Tabea Krankenhaus entlassen worden, nachdem ich eine großflächige wie tiefe Akne Inversa Sanierung hatte.
Ich bin an die 300 Kilometer zu dieser Behandlung gefahren, und ich habe mich jederzeit sehr gut aufgehoben gefühlt.
Fachlich kompetent und vor allem "menschelte" es auch.
Ein herzliches Dankeschön an Herrn Chefarzt Dr. M., Pfleger Herr H. und an das gesamte Team der Station 1B.
Ich hoffe, dass mich die Krankheit lange Zeit verschonen wird, sollte ich jedoch wieder einmal eine Komplettsanierung benötigen, dann nur wieder bei Euch!!

GROSSES LOB

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013-2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Station 2 B, Elb-Reha
Kontra:
Parkplätze
Krankheitsbild:
Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin langjährige Patientin in diesem wunderbaren Krankehaus.

Nach 2 erfolgreichen Knie-OP´s, einer Fussversteifung und in diesem Jahr einer neuen Hüfte, komme ich immer wieder dorthin. Denn ist ist ein "5-Sterne-Hotel"

Die Schwestern und Pfleger der Station 2B sind echt KLASSE, denn sie gehen auf alles ein und meckern auch nicht, wenn man mal für etwas klingeln muß, z.B. Strümpfe anziehen. Mir war es unangenehm dafür zu klingeln, aber sie kamen sofort und halfen. Ein ganz großes LOB nochmal an Euch.

Die ganze Klinik, von den Ärzten, Schwestern, Pfleger und dem Küchnepersonal ist ganz, ganz toll. Das Essen war sehr reichhaltig und verdammt lecker.

Ein besonderes LOB auch an die Therapeuten der Elb-Reha, die sich wirklich ganz große Mühe geben uns Patienten wieder auf die Füsse zu bekommen.

Ich war und bin nicht nur selber Patient, sondern bin auch Angehörige einer Patientin gewesen. Und auch da muß ich sagen, alles wirklich TOP, KLASSE, PRIMA

Dieses Krankehaus kann man ruhigem Gewissen weiter empfehlen

Das einzige was einwenig nervig ist, sind die Parkplatzmöglichkeiten. Daran sollte man evtl noch etwas arbeiten.

Mein Weg zum künstlichen Kniegelenk

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr erfahrene und routinierte Ärzte
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
schwere Arthrose li. Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kurze Vorgeschichte: Verkehrsunfall im Jugendalter, div. Knochenbrüche, besonders li. Kniegelenk. Mit Anfang 20 mehrere Knie-OPs. Mit Ende 40 wurde der Leidensdruck immer höher. Deutliche Einschränkungen im Familien- und Berufsleben sowie im sozialen Umfeld - das konnte so nicht weitergehen.
Anf. 2016 (mit Anfang 50) nach Empfehlung durch den behandelnden Orthopäden Vorgespräch in Tabea-Klinik bei einem Chefarzt. Ich wurde sehr sachlich und umfassend über die Möglichkeiten informiert. Ich wurde auch keinesfalls zu einer OP motiviert oder gar gedrängt. Ich nutze natürlich auch noch weitere Quellen wie Internet, Prothesenhersteller, Betroffene, andere Mediziner usw. Nach einigen Wochen des Nachdenkens und Abwägens entschied ich mich für eine OP, die ich dann am 02.06.2016 durchführen ließ, Operateur der bekannte Chefarzt. Während der OP erfolgte dann ein Schwenk hin zu einem anderen Prothesenmodell als vorher geplant. Die Schäden waren doch zu groß und eine sichere und lange Standzeit nicht gewährleistet. Genau hier wird die Qualität des Operateurs deutlich erkennbar. Wie ich aus meinen Recherchen erfuhr werden nämlich die meisten Fehler bei Planung und Einbau gemacht – das Material ist selten der Grund für Beschwerden. Nach einer ersten kurzen Ernüchterung nach der OP war ich froh, dass im entscheidenden Moment richtig korrigiert wurde. Statt eines Oberflächenersatzes wurde mir eine gekoppelte und schaftgeführte Rotationsprothese eingesetzt, fast 1 kg Metall und etwas Kunststoff. Ich schreibe diese Beurteilung bewußt ein gutes halbes Jahr nach dem Eingriff denn an einen Satz aus dem Vorgespräch kann ich mich sehr gut erinnern: Ein künstliches Knie braucht 9-12 Monte bis es gut funktioniert. Das kann ich bestätigen. Es geht immer noch leicht bergauf. Ich bin jetzt schmerzfrei und kann wieder kilometerweit laufen! Für den Therapieverlauf in der Klinik sowie für das bis jetzt erreichte Ergebnis vergebe ich 5 von 5 Sternen!

Das zweite Mal :)

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfaderop
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde nun schon zum zweiten Mal eine Krampfader gezogen,allerdings das erste Mal in der Tabea Klinik.Und ich muss sagen das ich mehr als zufrieden war.Es waren alle sehr Freundlich und Kompetent,egal ob Schwestern oder Ärzte.Da ich nach meiner ersten OP ( in einem anderen Krankenhaus) ein komplett blaues Bein und Schmerzen hatte danach meine Kompressionsstrümpfe zu tragen war ich sehr unentspannt gegenüber dem zweiten Mal.Völlig unbegründigt denn ich hatte lediglich nur ein paar blaue Flecken...Müsste ich diese OP nochmal machen lassen dann selbstverständlich wieder im Tabea :)

Weitere Bewertungen anzeigen...