• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Krankenhaus Tabea

Talkback
Image

Kösterbergstraße 32
22587 Hamburg
Hamburg

462 von 475 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
beste Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

510 Bewertungen

Sortierung
Filter

Ein tolles Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super nette Krankenschwestern auf Station 2b
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall L5/S1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es gibt absolut nichts zu beanstanden

Sehr empfehlenswert, - auch für Auswärtige !

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Eine Visitenärztin war etwas 'kurz' ! Aber, alles gut !)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Insbesonders mein Zimmer mit Blick zur Elbe)
Pro:
Modern, gute Hygiene, nettes Personal
Kontra:
Alles Gut !
Krankheitsbild:
Krampfader
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt im Tabea Krankenhaus, mein erster Krankenhausaufenthalt überhaupt, war sehr erfreulich ! Die Beratung (Beratungstermin) und die spätere OP (mit Aufenhalt) verliefen ohne Probleme. Leide muss mein Bein (da vor der ersten OP der Zustand zu fortgeschritten war) nachoperiert werden. Dies werde ich wieder Ende 2017 im Tabea Krankenhaus vornehmen lassen ! Die lange Anfahrt von der dänischen Grenze ist der Mühe wert !
Ich kann diese Klinik mit gutem Herzen empfehlen !

OP samt Nachversorgung kann nicht besser laufen!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflegepersonal, Einzelzimmer in ruhiger Lage
Kontra:
Krankheitsbild:
Meniskusriss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schön gelegene Klinik, mit gut ausgestatteten Zimmern.Cafeteria Terasse mit Elbblick und stylischem Interieur und HHer Hafenflair.

kompetente ärztliche Behandlung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gutes Zeitmanagement, kurze Wartezeiten)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (gute Verpflegung, TV und WLAN)
Pro:
ärztliche Behandlung, Unterbringung, Hygiene
Kontra:
Parkplatzmangel
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr gute Organisation der Betriebsabläufe, kompetentes Ärzteteam, freundliches Pflegepersonal, hoher Hygienestandard, gute Verpflegung, moderne Zimmer mit TV und WLAN, ÖPNV-Anbindung, wenig Parkplätze auf dem Krankenhausgelände und in der näheren Umgebung

Ein Krankenhaus wie es sein soll

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Patientenwünsche werden sofort erfüllt!
Kontra:
/
Krankheitsbild:
Lws-Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kleines feines Krankenhaus mit Schwerpunkt-Venenheilkunde Dermatologie- und Orthopädie
in HH Blankenese.
In dieser Klinik ist ein Patient keine Nummer sondern ein Kranker um den man sich kümmert- sich Zeit nimmt für Sorgen und Ängste - gut versorgt wird- Essen schmeckt super - Extras werden besorgt-
(mein Wunsch war eine Matratze die mein Übergewicht trägt und das hat geklappt******)
Medizinische Abläufe wurden verständlich und mit Ruhe und Ausführlichkeit erklärt.Das Pflegepersonal auf der Station war immer freundlich und geduldig-etwas was man nur noch selten in einer Klinik erlebt!!!!
Ich würde immer wieder diese Klinik empfehlen besonders natürlich die Station 2B auf der ich lag.

Hervorragendes Krankenhaus

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent und menschlich, super organisiert, hervorragende Betreuung!!
Kontra:
wenig Parkplätze
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurden am rechten Bein zum zweiten Mal die Krampfadern entfernt,allerdings war ich zum ersten Mal im Tabea und kann es nur wärmstens empfehlen! Tolles und kompetentes Ärzteteam, tolle Pfleger und Schwestern, das ganze Team kümmert sich hervorragend um die Patienten, man hat immer einen Ansprechpartner und fühlt sich rundum kompetent und menschlich gut aufgehoben! Die Operation verlief super gut. Das ganze Krankenhaus ist unglaublich gut organisiert, ich werde auch das zweite Bein wieder dort operieren lassen. Es ist das beste Krankenhaus, das ich kennengelernt habe. Hier trifft sich Kompetenz, Effizienz und Menschlichkeit!

Unqualifizierte Auskunftspflicht.

Orthopädie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Das ist nicht die Art, welche gefordert wird!)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden (kein Patient)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (kein Patient)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (kein Patient)
Pro:
Bewertungen super.
Kontra:
Auskunftspflicht katastrophal
Krankheitsbild:
Knie-TEP Revision
Erfahrungsbericht:

Bei der Kliniksuche wird von Apotheken, Krankenkassen und Medien immer wieder darauf hingewiesen, dass man bei den Kliniken vorab Fragen stellen soll. Leider ist das bei den führenden Ärzten der renommierten Tabea- Klinik in Hamburg noch nicht angekommen. Da der Literaturnachweis noch lange nichts über die Klinik selbst aussagt und auch nicht Gegenstand der Fragen war.

Meine Anfrage an die Klinik:

Knie-TEP- Wechsel.

Sehr geehrter Herr Dr. cfr.

auf der Suche nach einer qualifizierter Klinik bin ich auf Sie gestoßen.
Da ich aber ca. 12 Jahre äußerst unzufrieden mit meinem noch vorhanden Knie TEP leben musste, möchte ich weiteres Risiko so gut wie nur möglich eingrenzen.
Frage:
Wie viele TEP- Revisionen wurden 2016 in ihrer Klinik durchgeführt ?
Welche postoperative Infektionen usw. sind aufgetreten?
Welche Folgen kann eine  eventuelle Überdimensionierung eines TEP hervorrufen?
Wie legen Sie die erforderliche Dimension fest, bzw. Voraussetzungen sind maßgebend.

Sorry, aber ich wohne im Kreis  Birkenfeld- RLP und versuche auf diesem Weg einiges vorweg in Erfahrung zu bringen.

Die Beantwortung von Herrn Dr, cfr.

Sehr geehrter Herr xxx,
eine seriöse Beratung ist nur im Gespräch mit dem Patienten, Sichtung der Befunde und einer Untersuchung möglich. Nur dann kann eine Indikation für eine Revisionsoperation gestellt werden. Wir führen regelmäßig KnieTep-Revisionen durch und das seit Jahrzehnten. Infektionsraten bei Wechseloperationen sind deutlich höher als bei Erst-Op´s und werden in der Literatur mit 5-10% angegeben, gegen 1,5% bei Ersteingriffen.

Meine Meinung:
Ein solches Verhalten, kann ich bei diesen Bewertungen nicht nachvollziehen.
Daher urteilen Sie als Leser selbst!

Einfach toll

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolles Personal, wie eine kleine Familie
Kontra:
W-Lan & Telefon kostet. Wenig Parkplätze zur Verfügung.
Krankheitsbild:
Varizen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super nettes Personal.
Tolle Ärzte.
Man fühlt sich einfach wohl.

Perfekter Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Für Besucher etwas unübersichtlich, da verwinkelt.)
Pro:
Die Betreuung und der Gesamtablauf
Kontra:
Wenig Parkplätze
Krankheitsbild:
Fortgeschrittene Gon- und Coxarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für mich war es kurzgefasst wie ein Hotel Aufenthalt mit Reparaturservice.
Im November 2016 habe ich im Tabea eine Knie TEP und jetzt im Februar 2017 eine Hüft TEP jeweils von Dr.Friesecke und seinem Team erhalten. Mit beiden Operationen bin ich hoch zufrieden, dem Knie geht es inzwischen schon sehr gut, keine bis kaum Schmerzen, nahezu volle Beweglichkeit. Auch in der Hüfte eine Woche nach der OP kaum noch Schmerzen, nur noch nachts.
Sehr zufrieden war ich mit der Fürsorge meines Operateurs, dem Pflege- und dem Physioteam. Das freundliche Pflegepersonal hatte sogar Zeit für einen kurzen Plausch! Mir hat das Essen jeden Tag hervorragend geschmeckt, die Portionsgrößen waren absolut ausreichend.
Große Angst hatte ich nach beiden OP's vor dem Ziehen der Drainage. Völlig unbegründet, routiniert und schmerzfrei wurde der Schlauch gezogen.
Winziges Manko, vom Physioteam wäre ich gern immer von derselben Person betreut worden. Aber sie waren alle kompetent und freundlich.
Noch einmal, die gesamte Betreuung von der ersten bis zur letzten Minute war super, das Zimmer und die Nasszelle sehr schön. Ein Ort an dem man sich erholen und gesund werden kann, ich kann das Tabea Krankenhaus vorbehaltlos weiter empfehlen und würde jederzeit wieder hin gehen,falls nötig!

Erstklassige med. Versorgung!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ganz tolle pflegerische Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Team ist kompetent, sehr einfühlsam, freundlich,ganz anders
als in anderen Krankenhäusern. Die OP ist absolut entspannt
abgelaufen. Erstklassige med. Versorgung!

OP Hüftgelenk rechts

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fachliche Qualifikation sehr gut)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute ärztliche und pflegerische Betreuung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Arthrose Hüftgelenk rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärztliche Betreuung und Pflegepersonal bestens.
Alle freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit.

So geht Krankenhaus heute

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle Fachärzte top
Kontra:
Krankheitsbild:
Einsatz einer Endoprothese ins Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich bestens aufgehoben. Immer freundliches Personal, zugewandte Ansprache und kompetentes Fachpersonal.
So sollte medizinische (Fach-)Betreuung heute sein.

In guten Händen!!

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Beratung beim Chefarzt hat mir gleich das Gefühl gegeben, gut aufgehoben zu sein. Kompetent und präzise Beratung- toller Arzt!!!)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ganz großen Lob für den Chefarzt Dr. Möller -Karnick und an die Station 2B.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Der Empfang und Cafeteria ist super schön in hellen Farben eingerichtet. Nur der Wartebereich auf der Station 2 war ungemütlich, ist nicht so schön eingerichtet. Die Patientenzimmern können auch ein bisschen farbenfroher gestaltet werden.)
Pro:
Sicherheitsgefühl, tolle Ärzte
Kontra:
Das Wartebereich auf Station 2, könnte liebevoller eingerichtet werden.
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes und kompetentes Personal, übersichtlich.

Sehr gutes Krankenhaus

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gut aufgehoben!
Kontra:
Parkplätze
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin gestern entlassen worden und mir geht es sehr gut ????. Das Tabea Krankenhaus ist das beste was ich je erlebt habe und ich habe schon einige OP 's hinter mir . Das Personal ist sehr nett , nimmt sich viel Zeit um alles genau zu erklären und Wünsche zu erfüllen ????. Das OP Team super lieb und die Narkoseärztin bewahrt die Ruhe wenn man miese Venen hat ????. Die Ärztin hat meine OP sehr gut gemacht und die anderen Ärzte sind natürlich auch super.Das Frühstück und Abendessen sehr gut , vom Mittagessen ( hatte nur eins ) hätte ich mehr erwartet . Es wurde ja von dem Koch sehr geschwärmt, aber die Ravioli waren fast kalt , der Salat trocken und der Kuchen zum Nachtisch war hart und trocken ???? . Aber man geht da ja nicht wegen dem Essen hin ???? . Ich werde die nächste OP auf jeden Fall dort wieder machen lassen .

Besser geht nicht.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles bis auf KONTRA
Kontra:
ORGA - Abläufe optimieren (Aufnahme "in einem Rutsch), keine Röntgentermine während der Mahlzeiten.
Krankheitsbild:
Cox - Arthrose Hüfte re
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles war sehr gut. Aufnahmeabläufe könnten optimiert werden.

Umfassend heilsam

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Diagnostik und chirugischer Eingriff
Kontra:
die ökonomische Schere
Krankheitsbild:
Plebologie, Krampfadern infolge einer defekten Hauptvene
Erfahrungsbericht:

Was sich als notwendig erwies, wurde mir in Ihrem Hause zu einer heilsamen Odyssee.
Die medizin. Behandlung tadellos, das Mittag-essen auch famos und eine gute Kommunikation Allerdings, meine Herren Technos, WehLAN war verknotet und sollte mal unters Messer in die OP, sonst humpelt die Flachratte weiter als lahme Krücke durchs Haus.

Sehr zufrieden mit der Tabea-Klinik

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (die älteren Gebäudeteile sind teilweise recht eng)
Pro:
Kleine Klinik mit gut geregelten Abläufen und kompetentem Personal
Kontra:
chaotische Parksituation bei An-und Abreise
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ruhig gelegene kleine Klinik. Alle Abläufe sind gut organisiert. Die Ärzte und das Pflegepersonal sind freundlich und zugewandt. Ich fühlte mich gut beraten und gut aufgehoben und bin mit dem OP- Ergebnis sehr zufrieden.

Fachliche Kompetenz und Nächstenliebe zum Patienten

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man fühlt sich sehr gut aufgehoben)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Fragen wurden immer und immer wieder beantwortet)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Radikal, was leider nicht anders geht, aber hoffentlich auf lange Zeit auch wirksam)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Akne Inversa
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin heute nach sechs Tagen aus dem Tabea Krankenhaus entlassen worden, nachdem ich eine großflächige wie tiefe Akne Inversa Sanierung hatte.
Ich bin an die 300 Kilometer zu dieser Behandlung gefahren, und ich habe mich jederzeit sehr gut aufgehoben gefühlt.
Fachlich kompetent und vor allem "menschelte" es auch.
Ein herzliches Dankeschön an Herrn Chefarzt Dr. M., Pfleger Herr H. und an das gesamte Team der Station 1B.
Ich hoffe, dass mich die Krankheit lange Zeit verschonen wird, sollte ich jedoch wieder einmal eine Komplettsanierung benötigen, dann nur wieder bei Euch!!

GROSSES LOB

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013-2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Station 2 B, Elb-Reha
Kontra:
Parkplätze
Krankheitsbild:
Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin langjährige Patientin in diesem wunderbaren Krankehaus.

Nach 2 erfolgreichen Knie-OP´s, einer Fussversteifung und in diesem Jahr einer neuen Hüfte, komme ich immer wieder dorthin. Denn ist ist ein "5-Sterne-Hotel"

Die Schwestern und Pfleger der Station 2B sind echt KLASSE, denn sie gehen auf alles ein und meckern auch nicht, wenn man mal für etwas klingeln muß, z.B. Strümpfe anziehen. Mir war es unangenehm dafür zu klingeln, aber sie kamen sofort und halfen. Ein ganz großes LOB nochmal an Euch.

Die ganze Klinik, von den Ärzten, Schwestern, Pfleger und dem Küchnepersonal ist ganz, ganz toll. Das Essen war sehr reichhaltig und verdammt lecker.

Ein besonderes LOB auch an die Therapeuten der Elb-Reha, die sich wirklich ganz große Mühe geben uns Patienten wieder auf die Füsse zu bekommen.

Ich war und bin nicht nur selber Patient, sondern bin auch Angehörige einer Patientin gewesen. Und auch da muß ich sagen, alles wirklich TOP, KLASSE, PRIMA

Dieses Krankehaus kann man ruhigem Gewissen weiter empfehlen

Das einzige was einwenig nervig ist, sind die Parkplatzmöglichkeiten. Daran sollte man evtl noch etwas arbeiten.

Mein Weg zum künstlichen Kniegelenk

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr erfahrene und routinierte Ärzte
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
schwere Arthrose li. Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kurze Vorgeschichte: Verkehrsunfall im Jugendalter, div. Knochenbrüche, besonders li. Kniegelenk. Mit Anfang 20 mehrere Knie-OPs. Mit Ende 40 wurde der Leidensdruck immer höher. Deutliche Einschränkungen im Familien- und Berufsleben sowie im sozialen Umfeld - das konnte so nicht weitergehen.
Anf. 2016 (mit Anfang 50) nach Empfehlung durch den behandelnden Orthopäden Vorgespräch in Tabea-Klinik bei einem Chefarzt. Ich wurde sehr sachlich und umfassend über die Möglichkeiten informiert. Ich wurde auch keinesfalls zu einer OP motiviert oder gar gedrängt. Ich nutze natürlich auch noch weitere Quellen wie Internet, Prothesenhersteller, Betroffene, andere Mediziner usw. Nach einigen Wochen des Nachdenkens und Abwägens entschied ich mich für eine OP, die ich dann am 02.06.2016 durchführen ließ, Operateur der bekannte Chefarzt. Während der OP erfolgte dann ein Schwenk hin zu einem anderen Prothesenmodell als vorher geplant. Die Schäden waren doch zu groß und eine sichere und lange Standzeit nicht gewährleistet. Genau hier wird die Qualität des Operateurs deutlich erkennbar. Wie ich aus meinen Recherchen erfuhr werden nämlich die meisten Fehler bei Planung und Einbau gemacht – das Material ist selten der Grund für Beschwerden. Nach einer ersten kurzen Ernüchterung nach der OP war ich froh, dass im entscheidenden Moment richtig korrigiert wurde. Statt eines Oberflächenersatzes wurde mir eine gekoppelte und schaftgeführte Rotationsprothese eingesetzt, fast 1 kg Metall und etwas Kunststoff. Ich schreibe diese Beurteilung bewußt ein gutes halbes Jahr nach dem Eingriff denn an einen Satz aus dem Vorgespräch kann ich mich sehr gut erinnern: Ein künstliches Knie braucht 9-12 Monte bis es gut funktioniert. Das kann ich bestätigen. Es geht immer noch leicht bergauf. Ich bin jetzt schmerzfrei und kann wieder kilometerweit laufen! Für den Therapieverlauf in der Klinik sowie für das bis jetzt erreichte Ergebnis vergebe ich 5 von 5 Sternen!

Das zweite Mal :)

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfaderop
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde nun schon zum zweiten Mal eine Krampfader gezogen,allerdings das erste Mal in der Tabea Klinik.Und ich muss sagen das ich mehr als zufrieden war.Es waren alle sehr Freundlich und Kompetent,egal ob Schwestern oder Ärzte.Da ich nach meiner ersten OP ( in einem anderen Krankenhaus) ein komplett blaues Bein und Schmerzen hatte danach meine Kompressionsstrümpfe zu tragen war ich sehr unentspannt gegenüber dem zweiten Mal.Völlig unbegründigt denn ich hatte lediglich nur ein paar blaue Flecken...Müsste ich diese OP nochmal machen lassen dann selbstverständlich wieder im Tabea :)

Ich würde jederzeit wieder diese Klinik wählen!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das TEAM der Station 2B
Kontra:
Parkplatzsituation
Krankheitsbild:
Spondylodese L5/S1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Neben der wirklich sehr guten Qualität der ärztlichen Beratung und der Durchführung der OP, möchte ich hervorheben, dass der Patient in diesem Krankenhaus wirklich nicht nur eine
Nummer ist!
Das Fachliche und die Menschlichkeit stehen hier an erster Stelle!
Die Ärzte, das Team der Elbreha und im BESONDEREN die Schwestern und Pfleger der STATION 2B sind einfach SENSATIONELL! Die Jungs & Mädels sind an Freundlichkeit und auch mal Witz kaum zu übertreffen!
Bleibt wie ihr seid,
ihr tragt sehr zur Genesung bei!!!

Mir bleibt nur noch eins:

DANKE AN ALLE!!

Vorzeigekrankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles positiv
Kontra:
Krankheitsbild:
neue Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Zeit vom 02.01.2017 bis 10.01.2017 im Tabea in Blankenese und habe eine neue Hüfte bekommen. Vorab: Ich würde jederzeit wieder in diese Klinik gehen.
Von der Aufnahme bis hin zur Entlassung war alles prima durchgeplant. Keine langen Wartezeiten.

Die mich behandelnden Ärzte alle kompetent, freundlich. Sämtliche Fragen wurden beantwortet, und zwar so, dass auch ich als "dummer" Patient alles verstehen konnte.
Ebenso die Pfleger und Schwestern, niemals genervt, immer stets zur Stelle.

Bereits einen Tag nach der OP stand ich auf eigenen Beinen. Dank der - ebenfalls einen Tag nach der OP eingesetzten Physio - war ich ganz schnell wieder einigermaßen mobil.

Mein Dank geht an die Ärzte, Schwestern, Pfleger, die "Putzies" der Station 2A, die einem den Aufenthalt wirklich so angenehm wie möglich machen. Wenn ich nicht eine neue Hüfte bekommen hätte, hätte ich glauben können, ich bin im Urlaub ("Schnuckeliges 2-Bett-Zimmer mit Balkon und Blick auf die Elbe).

Ein weiteres Kompliment auch an die Küche. Unglaublich was dort gezaubert wurde.
So kann Krankenhaus auch sein!

Ein Krankenhausaufenthalt, wie man ihn sich vorstellt, wenn's mal sein muß

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nettes, fachkompetentes Personal
Kontra:
Etwas Renovierungsrückstau der aber in Arbeit ist
Krankheitsbild:
Varizen Entfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin, wie viele Patienten, mit meinen Krampfadern auf Empfehlung meiner Hausärztin ins Tabea Krankenhaus gekommen.
Nach einer gründlichen Voruntersuchung, Beratung, Aufklärung habe ich mich zur OP entschieden.
Vom Tag der Anreise bis zur Entlassung kann ich mich nur den positiven Bewertungen anschließen.
Die Organisation läuft ab wie ein Uhrwerk, auch wenn es am Tresen mal voll und etwas hektisch wird, die Mitarbeiter bemühen sich, alle Fragen der Patienten geduldig zu beantworten und weiter zu helfen.
Die Vorbereitung zur OP, die eigentliche OP und Nachsorge haben für mich keinen Anlass zur Kritik gegeben.
Auch im Zimmer habe ich mich wohl gefühlt. Das lag sicher auch an den Gleichgesinnten.
Wer sich mit dem Gedanken trägt, seine Beine wieder fit machen zu lassen kann meiner Meinung nach im Tabea Krankenhaus nichts falsch machen.
Ich möchte hiermit Danke an das ganze Team sagen!

Tabea - jederzeit wieder !

Nephrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jederzeit wieder)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Super informiert worden)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles bestens !)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Komplikationslos)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Weniges renovierungsbedürftig)
Pro:
Super nettes Personal , komplikationslose OP
Kontra:
Ein paar Dinge müssten mal renoviert werden , ist aber alles in Arbeit !
Krankheitsbild:
Krampfaderentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo zusammen !
Ich habe mir nun zum zweiten mal in der Tabea Klinik die Krampfadern operativ entfernen lassen .
Auch dieses mal bin ich echt begeistert .
Die OP ist völlig komplikationslos gelaufen . Auch das Personal , vom Empfang bis zur Reinigungskraft sind echt immer nett und freundlich und vor allem jederzeit für die Patienten da .... Die lesen einem praktisch jeden Wunsch von den Augen ab .... Die Zimmer im Neubau haben echt Hotelcharakter und auch im Altbau ist alles bestens .... Sogar das Essen schmeckt echt lecker und der Speiseraum/Cafeteria mit Elbblick ist echt super .... So stellt man sich einen Krankenhausaufenthalt vor .... Sollte ich je wieder etwas mit den Venen oder was orthopädisches haben werde ich auf jeden Fall wieder in die Tabea fahren ....

Vielen Dank noch mal an das supernette Personal der Station 1B , macht weiter so ...

***DAAAANKEEEEEEE***

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Probleme an der Wirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist ein angenehm ruhiges Haus.
Vom Einchecken bis zur Entlassung wurde man freundlich behandelt. Einfach jeder in diesem Haus lächelt und man hat das Gefühl, daß sich die Mitarbeiter wohlfühlen und ihre Arbeit hier gern machen.
Ganz besonders möchte ich da das Personal der Station 2B erwähnen, die einem durch ihre Freundlichkeit und Fürsorge zu jeder Zeit ein tolles Gefühl gegeben haben! Da fällt es einem fast schwer, wieder nach Hause zu "müssen".

Toll finde ich auch die "Grünen Damen", die sich sehr rührend um Patienten kümmern, die allein- oder hilfebedürftig sind. Tolle Sache!

Die Ärzte stehen in Freundlichkeit nicht nach und sind sehr kompetent!

Krampfadern gezogen OP

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Chefarzt Behandlung, auch für Kassenpatienten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Klappt alles reibungslos, vom ein- bis zum auschecken)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr moderne Patientenzimmer)
Pro:
Sehr freundlicher Empfang/Aufnahme
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein sehr modernes Klinikum, fachlich sehr kompetente Ärzte. Von der Aufnahme bis zur Entlassung gut betreut. Gut organisierte OP. Verpflegung sehr gut, gehobene Mittagsmenüs, frisch zubereitet. Frühstück und Abendbrot in Buffetform (außer Post-OP)
Alles in allem kann ich diese Klinik nur wärmstens empfehlen!

Kompetent und menschlich

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gut geschultes Fachpersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Venenleiden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein empfehlenswertes Krankenhaus. Sehr kompetentes Personal, man fühlt sich dort gut aufgehoben. Angenehme Atmosphäre. Zimmer und Bäder sauber. Das Essen sehr gut.

Spitzenklinik mit hervorragenden Ärzten und Betreuung

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke an Station 2b - kann es nicht oft genug sagen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Habe mehr über meine Erkrankung gelernt als in den vergangenen 41 Jahren)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Eingriffe präzise, Naht schon kurz nach OP kaum sichtbar. Modernste OP-Techniken mit MRT und O-Arm.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (WLAN, TV und Tel. problemlos und schnell gestellt. Pauschal für alles 3 EUR je Tag. Akzeptabel. Alles sehr gut organisiert.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal sehr um den Patienten bemüht - und immer ein Lächeln und etwas Humor parat.
Kontra:
Etwas wenig Parkplätze für Besucher - aber das sollte keine Auswirkung für die Klinikwahl haben.
Krankheitsbild:
Angeborene Spondylolisthese (Wirbelgleiten)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ganz klare Klinikempfehlung. Kompetenz der Ärzte herausragend. Die Beratung zu der Gesundheitsproblematik und den geplanten bzw durchgeführten Eingriffen sehr umfassend.
Die Ausstattung der Zimmer unterscheidet sich etwas je nach Alt- oder Neubau. Insgesamt aber für mich eine mehr als zufriedenstellende Ausstattung und Atmosphäre. Zimmer mit 1 bis 2 Betten (lediglich 1 3-Bett-Zimmer für kurzweilig aufgenommene Patienten).

Mein großer Dank gilt Station 2b - angefangen von der leitenden Schwester, über Pfleger, medizinische Fachkräfte, Schwestern bis hin zu den engagierten beiden FSJlerinnen. Mir wurde der Aufenthalt von insgesamt 3 Wochen sehr angenehm gestaltet. Vor diesem hatte ich mehr Furcht/Respekt als vor dem doch sehr schweren Eingriff selbst. Vielen Dank !

Sollte ich je wieder eine OP im entsprechenden Indikationsbereich haben - ich komme wieder.

Das beste im Hamburger Westen

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Immer wieder)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ein Teil des Gebaudes ist schon renoviert. Ich war leider im alten Teil.)
Pro:
Qualifizirtes Personal
Kontra:
Zu wenig Parkplätze
Krankheitsbild:
Bandscheiben Vorfall LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte einen akuten Bandscheiben Vorfall. Über meinen Orthopäden bekam ich sofort ganz unkompliziert einen Termin beim Chefarzt. Dieser bot mir zur OP alternativ erst mal PRT Spritzen an. Am Anfang war die Wirkung sehr gut doch dann kamen die Beschwerden schlagartig zurück. Der Chefarzt war kurzfristig telefonisch zu erreichen und ich bekam umgehend einen OP Termin 2 Tage später. Ich liege auf einem 2 Bett Zimmer. Die Schwester und Pfleger sind alle total nett und haben auch Zeit für den Patienten. Das Essen ist ebenfalls sehr gut. Besser als in meiner Firmen Kantine ???? Alles in allem Fühle ich mich hier sehr gut betreut.

Gerne Wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux-valgus Rezidiv
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal. Gute Beratung und Versorgung durch die Ärzte. Vorbereitung auf die Operation gut und in entspannter Atmosphäre. Im Aufwachraum warm und angenehme Beleuchtung. Die Klinik macht einen modernen Eindruck.

So angenehm wie möglich

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Menschlichkeit
Kontra:
hatte ein Zimmer im Altbau mit Toilette auf dem Flur
Krankheitsbild:
Impigment Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier fühlt man sich einfach rundum wohl, es gibt mindestens eine Schwester auf der Stadtion 2b, die genau wusste, wonach mir gerade war, sie hat alles mögliche möglich gemacht. Sehr nettes Pflege-Personal nette Ärzte und super gute Betreuung.

Ein Krankenhaus zur Entspannung/Stressfreien Aufenthalt

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Unglaubliches nettes und hilfreiches Pflegepersonal
Kontra:
Es gibt nichts zu klagen besser geht nicht
Krankheitsbild:
Krampfaderentfernung/Stripping
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Empfehlung für einen Stressfreien Krankenhaus-Aufenthalt!Keine Hektik es wird sich Zeit genommen.Und es gibt keine langen Wartezeiten.Anmeldung per Internet zur Venen-Sprechstunde einfach und in angemessener Zeit(Termin Auswahl).Ablauf der Sprechstunde 1A, OP-Terminvergabe für die Krampfaderentfernung/Stripping ohne Wartezeiten.2 Krankenhaus Aufenthalte auf Station 1B.Beim ersten Aufenthalt kleines 3Betten Zimmer,1Tag zur allein Benutzung. Beim letzten Aufenthalt ein modern ausgestattetes Zimmer zur allein Benutzung.Ich kann mich nur den Positiven Beurteilungen anschließen. Und möchte mich auf diesem Wege nochmals Bedanken für die sehr gute fachliche medizinische Betreuung an das Pflegeteam und Ärzte der Tabea-Klinik Blankenese.

Eine super Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles im alles super gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Oberflächenersatzprothese Knie links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt in der Tabea Klinik war gut.
Das Pflegepersonal und die Ärzte waren topp.
Die Schwestern und Pfleger waren immer nett und sehr hilfsbereit und die Ärzte waren sehr gut.Haben alles gut erklärt und einem die Angst genommen.
Ich habe mich in guten Händen gefühlt.

Super Personal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Alle sehr nett
Kontra:
Schlechter Service am Empfang
Krankheitsbild:
Versteifung des rechten sprunggelenk
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt in der Tabea Klinik war gut.
Das Pflegepersonal und die Ärzte waren topp.
Was ein bisschen altbacken war das ich in einem Zimmer lag ohne Bad. WC und Duschen im Flur und das für jemanden der 3 Monate seinen Fuß nicht belasten darf. Zudem noch Abführmittel bekam. Man kann sich vorstellen dass das nicht sehr angenehm war.
Aber von den räumlichen Gegebenheiten mal abgesehen war das worauf es ankommt sehr sehr nett.
Die Schwestern und Pfleger waren immer nett und sehr hilfsbereit und die Ärzte waren sehr gut.Haben alles gut erklärt und einem die Angst genommen.
Ich habe mich in guten Händen gefühlt.
Ich lag auf Station 2b Zimmer 217

Venen-OP

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles in allem super !
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meiner Meinung nach kompetente Ärzte, die ihr Handwerk verstehen. Ich konnte nach einer Venen-OP am nächsten Tag schon wieder ohne Schmerzen gehen.Das ist bei meinen vorangegangenen 3 Venen-Op's in anderen Krankenhäusern nicht der Fall gewesen.
Auf der Station fühlte ich mich sehr wohl und ich werde dieses Krankenhaus jedem, der das gleiche Problem hat wie ich, weiterempfehlen.

Tabea immer wieder gerne !

Nephrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Neubau super , Altbau solala ....)
Pro:
Suuuuper nettes Personal !!!
Kontra:
Einige Zimmer renovierungsbedürftig !
Krankheitsbild:
Krampfaderentfernung (Stripping)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo zusammen !
Ich bin vor ein paar Tagen in der Tabea operiert worden , es wurde ein Stripping durchgeführt .
Ich muß sagen , ich habe mich dort sehr wohl gefühlt .
Das gesamte Personal, vom Empfang , den Schwestern und Pflegern , Reinigungskräften , Ärzten .... Alle waren super nett und hilfsbereit .
Da ich im neuen Anbau auf Station 1A untergebracht war hatte ich ein wirklich tolles , modern ausgestattetes Zimmer , daß eher an ein Hotelzimmer erinnert hat .
Im älteren Teil sollte allerdings dringend mal renoviert werden .
Die OP ist auch super verlaufen und ich wurde wie geplant einen Tag später gut informiert entlassen .
Ich würde diese Klinik auf jeden Fall weiterempfehlen und werde auch das andere Bein nächstes Jahr dort operieren lassen .
Danke nochmal an das nette Team der Station 1A ....

Krampfader

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfader
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Entfernung meiner Krampfader wurde sehr professionell durchgeführt.
Sehr freundliches und kompetentes Pesonal.
Ich habe mich wie in einem 5 Sterne Hotel gefühlt.
Vielen Dank!

Rückenschmerzen durch eingeklemmte Nerven

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Herausragende Kompetenz)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ausführlich in Wort und Bild)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles Hand in Hand)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ausschlieelich positive Erfahrungen
Kontra:
Krankheitsbild:
Ischialgie, Spinalkanal - Spinale Stenose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Herausragende Kompetenz - nach 4 Mon,/24h Schmerz und Fehldiagnose im Allg.Krhs.und Uniklinik OP bei WS-Spez.Dr.Möller-Karnick,Tabea - und schmerzfrei. Sehr gut organisiertes Krhs.,vorbildl. Personal und Verpflegung, Elbblick. Sehr empfehlenswert!

Hallux Valgus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle sehr freundlich
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Hallux Valgus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Termin bei Chefarzt für eine Beratung zur op war sehr nett mit vielen Informationen. Auch an der Information waren die Damen sehr nett . 6 Wochen später lag ich schon unter dem Messer . Einzelzimmer gebucht für rund 90€ am Tag . Damit hat man seine ruhe. Alle sehr freundlich auf der Station 2B wo ich war. Vom Arzt bis zur Reinigungskraft . Ich komme auf jeden Fall wieder und lasse die andere Seite machen.

Weitere Bewertungen anzeigen...