St. Josefs Hospital Rheingau

Talkback
Image

Eibinger Straße 9
65385 Rüdesheim
Hessen

61 von 84 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

85 Bewertungen

Sortierung
Filter

Kurznarkose

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super nette Pflegekräfte
Kontra:
NICHTS
Krankheitsbild:
Knie Spiegelung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Pflegepersonal ist super freundlich und zuvorkommend, die Anästhesie war Perfekt. Währen der OP nichts gemerkt bin dann erst wieder danach im Aufwachraum aufgewacht..

Vielen Dank für die tolle Behandlung.


Hab mich sehr gut aufgehoben gefühlt.



Mfg.


Hans-Martin Gabelmann

Absolute Empfehlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Perfekte Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine kleine Stadt, eine kleine Klinik und trotzdem oder vielleicht gerade deswegen grandiose Fachbehandlung.
Wenn jemand eine Klinik sucht, in der ein Patient keine Nummer ist, sondern ein Mensch bleibt, von Personal betreut dem selbst unter schwierigsten Coronabedingungen das Wohl des Patienten im Fokus bleibt, dem empfehle ich das JoHo-Rheingau.
Meine Erfahrung mit den Ärztinnen der Fußchirugie ist absolut und bis ins letzte absolut positiv. Ich fühlte mich vom ersten Termin an gut beraten, während des Eingriffs perfekt behandelt und nun in der Nachsorge optimal versorgt!

Eine kleine Klinik die sich nicht hinter „ den großen“ im Rhein/ Main Gebiet verstecken muss!
Jederzeit und immer wieder!!

Hochzufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Großzehengrundgelenksarthrodese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur ambulanten Operation in der Fußchirurgie des St.Josefs Hospitals Rheingau.
Die pflegerische und ärztliche Betreuung und Versorgung sind sehr gut,ebenso die Organisation. Sehr freundlicher zugewandter Umgang- ich fühlte mich insgesamt gut aufgehoben!

Vorderfuß-OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
absolute Fürsorge
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux,Vorderfuß-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zunächst ein herzliches Dankeschön an das Team der Fußchirurgie! Es wurde mir alles sehr gut erklärt, ich fühlte mich bestens um- und versorgt. Die Narkoseärzte haben eine wunderbar beruhigende Art, die mir meine ganze Anspannung nahm. Mit großer Fürsorge fand die Nachbehandlung/Wundversorgung statt.
Das Pflegepersonal ist sehr freundlich und hilfsbereit.
Ich bin so froh und dankbar, daß mir diese OP in diesem KH ermöglicht wurde.
DANKE,DANKE,DANKE!

Danke

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Dankeschön Fuß-Chirurgie

Höchste Freundlichkeit und Kompetenz

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Also ich bin nun das 2. mal von Frau Dr. Wehe ambulant operiert worden.

Sowohl die Damen in der Aufnahme als auch auf der Station und im Op (und Herren - ich wurde allerdings nur von Dae betreut) sind super toll - alle von mir 5 Sterne!

Freundlich, menschlich, kompetent

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Keine Hektik oder Hast, Zeit für persönliche Worte, medizinisch professionell
Kontra:
Krankheitsbild:
Ambulante orthopädische OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche und kompetente Aufnahme und Betreuung im Rahmen einer ambulanten, orthopädischen OP. Persönliche Ansprache und Augenkontakt vom CoV-PCR Abstrich über das Narkosegespräch bis zur hervorragenden Aufnahme und Betreuung am OP Tag.
Ich habe mich als Patient zu jeder Zeit sicher, fachgerecht und persönlich betreut gefühlt.

Großes Lob und Danke an alle Bereiche, von der Administration bis zu OP und Station.

Hallux OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetente super nette Ärztin

So etwas Freundliches u.Zuvorkommendes vom gesamten Personal habe ich noch nie erlebt. Angefangen von Beratung, Aufnahme, OP u.bis zur Entlassung.....einfach Klasse!!!

Besonderen Dank gilt Fr.Dr.Andrea Wenisch. Sie nimmt sich sehr viel Zeit für die individuelle Beratung. Man hatte das Gefühl......wichtig zu sein!!!

Von solchen Ärzten sollte es mehrere geben!!! Kurz u.knapp meine Hallux OP im März 21 ist sehr gut verlaufen......habe keine Schmerzen mehr! Ein neues Lebensgefühl.

Voll Dankbarkeit

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Dr Michael Rößler
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wie immer sehr herzlich hir und kompetent vorallem Dr Roller aber auch alle anderen Ärzte auch .Sehr freundliche Krankenschwestern fühle mich da sehr aufgehoben .Danke ann alle von der Putzfrauen bis zu den Ärzten.

Perfektes Management

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Leider sehr viel Papierkram)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Behandlung in jeglichen Bereichen
Kontra:
Krankheitsbild:
Wadenbeinbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte mir leider einen Wadenbeinbruch zugezogen und bin durch meinen Hausarzt nach Rüdesheim geschickt worden .

Gottseidank ????

Es lief vom ersten Röntgenbild , über direkte Terminvergabe 2 Tage später zur OP alles sehr gut .

Mittlerweile bin ich auch das 2. Mal operiert worden , um die Schraube zu entfernen . Auch das war völlig unkompliziert.

Besonders herausragend waren alle Ärzte und besonders sie Schwestern - man hat viel gelacht , jeder Wunsch wurde sofort umgesetzt und immer ist man mit einem sehr angenehm umgegangen .

Ich kann dieses Krankenhaus im Fachbereich „Chirurgie“ wirklich empfehlen .

Liebe Grüße und alles gute SW

Ambulante OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle super freundlich, beruhigend auf Patienten, mit Ergebnis sehr zufrieden - Danke
Kontra:
Krankheitsbild:
Karpaltunnel Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann nicht verstehen, dass manche Patienten die Behandlung in diesem Krankenhaus nicht annehmen! Von der Aufnahme durch die Schwestern, der Behandlung durch Schwestern und Pfleger bis zu den behandelnden Ärzten (Prof. Dr. Lengsfeld, Dr. Doni) supernett und kompetent behandelt worden).

Sehr gute Fußchirurgie

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Sehr gute Beratung. Sehr gute Ärztin
Kontra:
Betten! Sehr alt, nicht elektrisch. Frisch operiert sehr schwierig
Krankheitsbild:
Hallux valgus Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe im Juli eine Hallux Op gehabt. Alles super gelaufen. Sehr gute Beratung und Aufklärung. Alles ohne Komplikationen geklappt.
Negativ waren definitiv die Betten!
Ansonsten jederzeit wieder!

Sehr hohe Fachkompetenz

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlich und zuvorkommend
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo, ich wurde am 11.08.2021 am rechten Fuß operiert.
Vom Beratungsgespräch bis hin zur Ausführung der OP kann
ich nur gutes berichten. Sehr hohe Fachkompetenz!

Empfehlenswert bei ambulanten Operationen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Organisation, nettes medizinische Bedienstete, kompetente Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Ambulante Schulter-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Organisation der ambulanten OP, keine langen Wartezeiten.

Glückliche Patientin

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Fuß OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In dem Zentrum für Fuß- und Sprunggelenkschirurgie habe ich eine o
OP am rechten Fuß bekommen.
Das Team rund um Frau Dr. Wehe ist super nett .

Fuß operiert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
weiter zu empfehlen
Kontra:
Partner durfte nach der Op nicht aufs Zimmer
Krankheitsbild:
Komplexe Fehlstellung li. Fuß
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am Fuß operiert.
Vorstellungsgespräch bei Chefärztin Frau Wehe: Sehr gut. Endlich eine Ärztin die sich mega bemühte und sich meinen Fuß genau anschaute, mich am selben Tag zum röntgen schickte und danach ausführlich über meinen Fuß berichten konnte.
Sie meinte: Die Op würde mir helfen ect. Dann aber auch ca.3 Monate krank. Ohje dachte ich, so lange krankgeschrieben. Aber Sie gab mir 1 Woche Bedenkzeit. ( Wegen meiner Arbeit)
Kurz gesagt: Frau Wehe ist super gut.
Tag vor der Op.
Gespräch mit Oberärztin Frau Wenisch.
Genauso gut. Sie hat mir alles erklärt und nochmal meinen Fuß untersucht. Und schon Rezepte ausgestellt für Rollstuhl und Knieentlastungsrollator. Leider ist der Rollater kein Hilfsmittel lt.Krankenkasse. Obwohl dieser noch hilfsbereiter wäre, als der Rollstuhl. Das war nur so nebenbei.
Unten bei der Anmeldung für stationär: Frau...war sehr sehr nett.
Tag Op!
ein kleiner minus Punkt! Es wurde mir gesagt, wenn ich auf dem Zimmer bin, darf mein Partner aufs Zimmer. Fehlanzeige! Er wartete den ganzen Morgen und durfte erst um 15h rein. Das war nicht in Ordnung.
Zuerst auf D4. Ich war so froh mit der Krankenschwester!!! Sie hat mich sehr beruhigt. Hat mir einbischen die Angst weggenommen. Freund durfte ja nicht mit.
OP!
Alle waren sehr lieb zu mir. Ich wollte noch mit Frau Wehe reden und Sie kam noch vor dem Opsaal zu mir.DANKE dafür!
Ein minus Punkt: Mein Piercing ging vom Op bis nach oben verloren. Aber egal. Passiert.
Station D3: Schwestern waren nett. Der Mann der morgens nach den Werten schaut, Mega. Er brachte mir die Tabletten wo die Schwestern vergaßen und war immer hilfsbereit.
Minus Punkt: Frühstück und Abendessen: lieblos. Mittags war es gut. Hab auch nur einmal mittags gegessen.
Was mich leider störte war: Denke fast jeder auf dieser Station ging an Krücken. Warum stellt man die Verbandswagen mitten in den Gang?
Am Tag nach der Op und dem darauffolgenden Tag:
Beide Ärztinnen beim wechseln des Verbandes und Gespräch wegen den Schmerzen: Super gut.
Zusammenfassung: 98% MEGA
DANKE für die Betreuung, Gespräche, Mega OP

Katastrophale Zustände und Ärzte, die keine sind

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (katastrophal)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Hilfsbereitschaft des Pflegepersonals
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein pflegebedürftiger Vater wurde von der Station C2 auf die D3 verlegt.
Die Ärzte sind NIE zu erreichen, es wurden keine Rückrufe getätigt. Wir haben keinerlei Informationen über den Zustand meines Vaters erhalten. Lediglich das Pflegepersonal hat uns hin und wieder mal Informationen am Telefon gegeben. Aufgrund von Corona war kein Besuch möglich - auch ein Telefonat mit meinem Vater ist durch seine Pflegebedürftigkeit nicht möglich gewesen. Dementsprechend warteten wir vergebens auf einen Rückruf oder mal ein Telefonat mit einem Arzt. Nachdem wir entschieden, dass mein Vater vom Krankenhaus in einem Seniorenheim untergebracht werden soll (das Krankenhaus scheint ihn so schnell wie möglich loszuwerden wollen), sind sämtliche Unterlagen verschlampt worden: Krankenkassenkarte, Allergiepass etc. Dies zieht natürlich einen langen Rattenschwanz mit sich (neue Rezepte konnten nicht direkt über den Arzt im Heim erstellt werden etc).
Nun ja - die ganze Sache wurde natürlich noch getoppt: bei der Aufnahme im Krankenhaus wurde seine Allergie gegen ein bestimmtes Medikament mehrfach dem Notarzt mitgeteilt und der Allergiepass auch mitgegeben. Im Entlassungsbrief wurde genau dieses Medikament meinem Vater angeordnet. Auf Seite 2 wurde die Allergie erwähnt, aber trotz alledem dieses Medikament für die weitere Behandlung angeordnet. Er ist Heim und sein Zustand hat sich extrem verschlechtert. Es haben sich extreme allergische Reaktionen ausgelöst. Eine Ärztin haben wir nie erreicht. Auch keinen Rückruf erhalten. Ich frage mich ob man diese Person überhaupt als Arzt bezeichnen kann!!!!!!! Es ist eine Schande, dass der Mensch hier einfach wie Dreck behandelt wird! Und die oberste Frechheit überhaupt so jmd zu entlassen und dann noch nicht mal sich Gedanken über den Zustand dieses Menschen zu machen! Ich hoffe, dass die Angehörigen dieser Ärztin nicht in Ihre Hände fallen!!!!!!

Sehr nettes Pflegepersonal

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das Pflegepersonal ist sehr bemüht und ist immer präsent.
Kontra:
Der Stationsarzt war eher abweisend.
Krankheitsbild:
Gebrochener Mittelfuss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Team, dass die OP Vorbereitungen macht, ist super. Sie sind sehr einfühlsam, gehen auf die Wünsche des Patienten ein und sind sehr nett.
Das Narkoseteam, das ich hatte war genauso.
Das OP Team, einschließlich des Arztes, war auch sehr nett. Die Aufklärung nach der OP war auch ok

Alles super

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliche Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Meniskus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Überaus freundliche Mitarbeiter, angefangen von der Schwester, die mich vor und nach der OP betreute. Ebenso freundlich waren die Ärzte und Pfleger, die mich auf die OP vorbereiteten und die Schwester im Aufwachraum.
Alles sehr freundliche und einfühlsame Mitarbeiter, die mir ein wenig meiner Angst nahmen.

Patient der Fuß- und Sprunggelenkchirurgie

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Fußkorrektur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 21. April 2021 von Frau Dr. Wehe am linken Fuß operiert.

Ich kann Frau Dr. Wehe und ihr Team jedem weiter empfehlen! Die Ärzte sind trotz ihrem hohem Arbeitspensums immer sehr, sehr nett und nehmen sich Zeit für den Patienten.

In der Klinik habe ich mich sehr wohl gefühlt, das Personal ist sehr freundlich und aufmerksam, Essen kann man wählen und Getränke sind außreichend verfügbar.

Ich bin sehr zufrieden, auch mit dem Aufenthalt in der Klinike und werde, und habe, diese weiterempfohlen.

Super Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte super nett und versuchen einem die Angst zunehmen
Kontra:
Krankheitsbild:
Fusschirugie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich nach meiner OP sehr gut aufgehoben gefühlt.
Das Pflegepersonal war sehr zuvorkommen.Die Ärzte der Fusschirugie waren super.

Top

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Fuß OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Personal und Ärzte sind super freundlich, erklären alles genau und in aller Ruhe.
Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt.

Volle Zufriedenheit

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux valgus rezidiv
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Abteilung für Fußchirurgie. Die Arzthelferinnen haben mich sehr gut aufgenommen und ich kam mir willkommen vor. Es war alles super, auch am Operationstag mit dem abholen, einleiten der Narkose und op ist alles gut verlaufen. Ich kam mir sehr gut aufgehoben vor. Wenn man was gebraucht hat oder schmerzen hatte, waren die Schwestern immer sofort zur Stelle.

Würde die Klinik immer wieder weiter empfehlen.

Gründliche fachliche Beratung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rundum alles stimmig)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (War dort für eine Zweitmeinung. Vorhandene Schraube im Zeh hatte sich schon gelöst und war recht groß für den kleinen zarten Zeh)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nur kurze Narkose, nur das was medizinisch notwendig war)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Unkompliziert. Nur das Covid Testergebnis hat etwas länger auf sich warten lassen als angegeben. Mehr als 48 Stunden)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Modern und gut ausgestattet)
Pro:
Unkomplizierte, zeitnahe Terminvergabe, zügig geholfen. Wahrscheinlich wurde mein Zeh gerettet. Es drohte, nach langzeitige Entzündung, eine Bestrahlungstherapie und wenn ohne Erfolg, eine Zehamputation
Kontra:
Die Orientierung in das Gebäude ist gewöhnungsbedürftig
Krankheitsbild:
Über 3 Jahre Schmerzen im Zeh, zweiter von rechts gesehen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik macht eine rundum gute Eindruck, sauber, gut organisiert, gut und modern ausgestattet und vor allem eine sehr gute, gründliche und fachliche Beratung. Schnelle, kurzfristige Terminvergabe und Anschlußbehandlung. Gute Parkmöglichkeiten oder Bus - /Bahnanbindung. Schöne Lage, falls ein längere Krankenhausaufenthalt nötig ist.

Empfehlung, fachlich und menschlich

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Menschliche Zuwendung
Kontra:
Krankheitsbild:
OP am großen Fußzehendgelenk.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliche Pfleger:innen und Ärzt:innen, die Behandlung erfolgte fachlich angemessen und professionell. Gute Organisation in der Klinik. Dankeschön!

Ambulante Konisation

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das gesamt Team
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Konisation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich von Anfang an gleich wohl gefühlt. Bereits am Eingang wird man sehr nett empfangen. Die Gynäkolische Abteilung mit Frau Röhrig an der Information half mir sofort weiter. Die Vorabuntersuchung verlief sehr gut. Ich wurde fachlich bestens aufgeklärt. Die OP einige Tage später durch den Oberarzt Dr. Wolf war problemlos. Das Ambulanz-Team und das OP Team super nett. Ich fühlte mich jederzeit gut betreut!

Neues Hüftgelenk

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Medizinisch TOP
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüfte OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde vom Chefarzt operiert. Kurz und knapp gesagt: Herr Dr. Rössler ist sehr umsichtig, einfühlsam und absolut kompetent. Einfach nur top! Man fühlt sich medizinisch sehr gut aufgehoben!!!
Die Pfleger versuchen ihr allerbestes, sind aber meines Erachtens aktuell am Limit (Corona geschuldet). Insgesamt finde ich die Klinik in Rüdesheim sehr persönlich. Man ist keine Nummer wie in den großen Kliniken. Ich würde jederzeit wieder nach Rüd gehen. Vielen Dank für alles!

Top Betreuung in allen Bereichen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux Valgus / Plantarfaccitis / Schneiderballen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bewertung für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie:
Sehr gute Beratung durch die Ärzte/Innen,
ich fühlte mich sehr gut betreut in allen Bereichen, von der Aufnahme, über die Narkoseärzte, den Chirurgen/Innen bis zu den Pfleger/Innen, sind alle sehr kompetent, einfühlsam und äußerst hilfsbereit.
Ich habe mich rundum wohl gefühlt.
Kann das KH sehr empfehlen!!!!!

Großen Dank an das Joho RÜD Team

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Komme im Fall der Fälle gerne wieder!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ganz toll verheilt - kaum Nachwehen, schnelle Hilfe)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (zu viel Papier und Lauferei, im KH sollte alles per IT gehen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (ein Krankenhaus halt ;))
Pro:
kurze Wartezeiten, herzliches Personal, engagiert, Top Behandlung
Kontra:
Manchmal verläuft man sich, Parksituation unklar
Krankheitsbild:
Handgelenk Bruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Großen Dank an das Joho RÜD Team, konnte abends nach einem Sturz mitten im Wald und Handgelenkbruch sofort dort Erscheinen und wurde sofort behandelt - drauf folgte eine OP und ein Aufenthalt im Krankenhaus.

Ich finde das ganze Personal sehr sehr nett und hilfsbereit. Es gab nie nennenswerte Wartezeiten, weder beim Röntgen, noch bei der OP, noch bei der Nachbehandlung bei den Ärzten.

Meinen besonderen Dank an die Ärzte die mich operiert haben, an die Not-Chirurgie, an Dr. Rössler (leider der einzige von dem ich den Namen weiß) und natürlich an all die sonstige Betreuung, von der Aufnahme über die Schwestern bis zum Empfang - ich komme gerne wieder wenns nötig ist, und bin heute wieder fast der alte.

Appel an Alle: Diese lokalen Krankenhäuser sind im Notfall Gold wert. Bitte dafür einsetzen das sie lange erhalten bleiben. Die Gesundheitsfabriken sind kein Ersatz.

Hohlfuß - Krallenzehen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich bin sehr zufrieden
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Diabetes mellitus Typ 2 - Krallenzehen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am 10. Februar 2020 wurde ich von Frau Dr. Wehe am rechten Fuß operiert. Drei Zehen und die Großzehe wurden gerichtet, (Krallenzehen)in den Zehen eine ausgeprägte Arthrose.

Die Operation verlief komplikationslos, die Wundheilung geht gut voran und ich bin absolut schmerzfrei, von der ersen Nacht nach der OP abgesehen. Zur Zeit trage ich eine Orthese (Spezialstiefel)und darf den Fuß 4 Wochen nur teilbelasten, zur Entlastung habe ich Unterarmstützen.

Ich kann Frau Dr. Wehe und ihr Team jedem weiter empfehlen!

In der Klinik habe ich mich sehr wohl gefühlt, da Personal ist sehr freundlich und aufmerksam, Essen kann man wählen und Getränke sind außreichend verfügbar.

Ich bin sehr zufrieden, auch mit dem Aufenthalt in dieser Klinik, besonders unter den zur Zeit herrschenden Hygieneregeln bedingt durch SARS-CoV-2.

Ein dickes Dankeschön an die Fußchirurgie im Josef Hospital in Rüdesheim

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles bestens!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ausführlich und offen, Fragen wurden klar beantwortet)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich würde jederzeit wieder zur Fußchirurgie nach Rüdeshei kommen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nett, freundlich, problemlos!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Es fehlte an nichts!)
Pro:
Beste Versorgung, beste Betreuung - einfach nur: Sehr gut!
Kontra:
Da gibt es nichts zu bemängeln!
Krankheitsbild:
Hallux Rigidus Operation an beiden Füßen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im März und Oktober 2020 wurde ich von Frau Dr. Wehe an den Füßen operiert. Beide Füße waren stark deformiert und hatten ausgeprägte Arthrose in den Gelenken.

An beiden Füßen wurde das große Großzehen-Grundgelenk entfernt und die getrennten Knochen mittels Platte und Schrauben miteinander verbunden.

Beide Operationen verliefen komplikationslos, die Wundheilung ging zügig voran und ich war - man mag es kaum glauben - absolut schmerzfrei, von der ersen Nacht nach der OP abgesehen. Auch in den 8 Wochen von denen der jeweils operierte Fuß 4 Wochen lang zunächst nur teilbelastet werden durfte und das Laufen nur im Spezialschuh (Shortwalker) und mit Unterarmstützen erlaubt war sowie die weiteren 4 Wochen dann bei voller Belastung im Shortwalker ebenfalls absolut schmerzfrei.

Es sind kaum sichtbare Narben zurückgeblieben und alle Zehen sind frei beweglich! Das Laufen bereitet keinerlei Schwierigkeiten.

Ich kann Frau Dr. Wehe nur jedem empfehlen!

In der Klinik selbst war ich bestens aufgehoben. Sehr aufmerksames und freundliches Personal, beim Essen konnte man wählen, Wasser, Kaffee und Tee waren unbegrenzt verfügbar.

Auch die Anmelde- und Aufnahmeformatlitäten waren problemlos, dank auch dort sehr freundlichem Personal.

Ich war einfach rundum zufrieden bei beiden Aufenthalten und kann diese Klinik vorbehaltlos empfehlen!

Sehr gute Rundumversorgung!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gut abgestimmte Organisation für den geplanten Aufenthalt. Im Vorfeld sehr gute und kompetente Beratung durch den Operateur. Nach der OP sehr gute Betreuung, sowohl medizinisch, wie auch pflegerische. Es gab keine Frage, die offen blieb.
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-Tep rechts
Erfahrungsbericht:

Relativ kleines Haus mit zufriedenen, freundlichen und motivierten Mitarbeitern.
Medizinische Kompetenz sehr gut!
Es würde mir alles gut erklärt, das Arzt-Patientenverhältnis fand auf Augenhöhe statt. Man hat sich für alles Zeit genommen.
Pflegepersonal sehr nett und vermittelte nie den Eindruck, dass etwas zu viel wäre.
Erste Physiotherapie fand bereits am Wochenende statt. Es gab gute Tipps und Übungen für meine individuelle Situation.
Zum Thema Essen: Essen war ok. individuelle Wünsche wurden im Vorfeld erfragt und auch umgesetzt. Es gab auch die Möglichkeit a la Carter zu bestellen, was ich aber nicht in Anspruch genommen habe.
Ich kann das Krankenhaus mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

Fuß Op

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Beratung, Ausführung und Nachsorge Top
Kontra:
Krankheitsbild:
Krallenzehe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach der 3.Fuß Op nun in der Fuß chirurgie bei Fr.Wehe bin ich sehr zufrieden mit allem,kann ich nur weiterempfehlen.

Kompliment an das Krankenhaus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke an Dr. Wolf und sein tolles Team)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Krankenhaus kann ich nur empfehlen, von der Anmeldung über die Aufnahme,das OP und Anästhesie-Team, die Ärzte, Schwestern und Pfleger. Alle waren stets bemüht, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit waren super. Jederzeit würde ich mich dort wieder behandeln und operieren lassen. Weiter so.

Unzureichende ärztliche Informationspolitik

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegepersonal
Kontra:
Arztkontakt und Informationen
Krankheitsbild:
Arterielle Hypertonie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter, wurde aufgrund einer hypertensiven Entgleisung des Blutdrucks in die Klinik eingewiesen.
Daraufhin erlitt sie im weiteren Krankenhaus Aufenthalt einen einmaligen epileptischen Anfall.
Da meine Mutter zu diesem Zeitpunkt keine vierfache Orientierung vorweisen konnte, wäre es Pflicht der Ärzte gewesen, das weitere Procedere, sowie die Medikation mit der Vorsorgebevollmächtigten, in diesem Fall mir, abzusprechen.
Leider wurden wir in keinster Weise über den aktuellen Zustand meiner Mutter informiert, geschweige denn über die Schritte der Behandlung aufgeklärt.
Auf Nachfrage bei den Stationsärzten reagierten diese absolut uninformiert und desinteressiert, desweiteren scheint es so, als wäre der Informationsaustausch zwischen den diensthabenden Ärzten nicht gegeben.
Wir sind sehr enttäuscht über die ärztliche Versorgung auf dieser Station.
Positiv hinzuzufügen ist, dass das Pflegepersonal sich vorbildlich gekümmert hat.

Sehr freundliche Umgebung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ruhige Atmosphäre)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr ausführlich!)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr schonend!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Top organisiert!
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Hysterektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich einer ambulanten gynäkologischen Operation unterzogen.
Ich habe mich von A-Z sehr wohl gefühlt. Das gesamte Personal in der Gynäkologie ist sehr lieb, aufmerksam und kompetent. Man merkt einfach, dass alle ihren Beruf mit Freude ausüben. Ich habe mich zu jeder Zeit sehr gut aufgehoben gefühlt und bin froh, dass ich mich für das Joho in Rüdesheim entschieden habe.
Auch möchte ich noch die Anästhesie und die Station C4 positiv erwähnen. Auch dort habe ich mich aufgrund der menschlichen und fachlichen Kompetenz sehr wohl gefühlt.
Herzlichen Dank

Optimaler OP Verlauf

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung und Versorgung durch Ärzte und Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Erfahrungen mit der Orthopädie im Rüdesheimer Josefs Hospital sind sehr gut.
War im Juni 2020 zu einer Hüft TEP 4 Tage stationär
in der Klinik. Es operierte das Team vom Josefshospital Wiesbaden ( Dr. Kutzner).Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und versorgt.Ein menschlich sehr zugewandter Arzt,der Samstag Nachmittags post OP nach seinen Patienten schaut. Sicher nicht selbstverständlich!!
Auch die Betreuung durch das Pflegepersonal optimal,sehr freundlich und hilfsbereit.

kleineres Krankenhaus mit familiärem Charakter und Fachkompetenz

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das Klinikpersonal (Ärzte, Schwestern, Physio) war sehr freundlich und zugewandt.
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP Op
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hüft TEP Op über das Joho Wiesbaden in der Klinik Joho Rheingau. Meine Op und die Behandlung war sehr gut. Fühlte mich dort in sehr guten Händen. Das Personal war freundlich und hilfsbereit. Die Op. führte ein Ärzteteam vom Joho Wiesbaden unter der Leitung von Dr. Kutzner durch. In Wiesbaden hätte ich eine längere Wartezeit gehabt. So wurde mir Rüdesheim empfohlen. War dort sehr zufrieden. Kleineres familiäres Krankenhaus. Einziger Nachteil, durch Corona kein Besuch möglich. Das Zimmer war in Ordnung und am Essen war nichts auszusetzen.
Auch die folgende Physiotherapie wurde sehr professionell durchgeführt.

Allein gelassen trotz Schmerzen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Unhöflicher Mitarbeiter am Empfang & unterirdische Bedingungen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Patient der chirurgischen Ambulanz musste ich viele Stunden warten und das unter großen Schmerzen. Meine Frau durfte mich nicht begleiten - trotz Mundschutz und Händedesinfektion. Ich konnte mich kaum bewegen und meinen Beutel kaum tragen, aber es wurde uns sehr unhöflich erklärt, dass ich allein gehen müsste - Hilfe vom Personal bekommt man auch keine!
Ich habe nur gebetet, dass mir nichts runterfällt, weil ich es nicht aufheben könnte und musste mich sehr beherrschen, um vor lauter Schmerzen und bei der ewig langen Warterei nicht den ganzen Laden zusammenzuschreien. Handy Empfang gibts auch keinen. Man hockt da alleine ohne Hilfe und keinen interessiert es!
Corona Maßnahmen sind ja okay, aber man kann es auch soweit treiben, dass es den Patienten dadurch wesentlich schlechter geht, statt dass es ihnen was hilft!

Coronamaßnahmen unterbinden Menschlichkeit

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Angehörige sind aktuell nicht gestattet - dies ist Corona geschuldet, bedeutet aber auch einen dezidierten Verlust an Menschlichkeit!
Als ambulanter Patient oder Patient in der Notaufnahme wartet man oft viele Stunden auf Aufnahme, Untersuchung oder Entlassung. Unser Rekord liegt bei 11 h. Das ist ohnehin schon sehr zermürbend. Mit großen Schmerzen harrt man aus, kann auf den harten Sitzbänken kaum sitzen, Handy Empfang gibt es auch nicht wirklich. So sitzt man dort in seinem Elend gefangen und weiß nicht wann sich der Arzt mal für 3 Minuten herbequemt.
Aktuell wird diese Situation noch verschlimmert dadurch, dass auch bei Patienten, die sich kaum selbst bewegen können und denen es sehr schlecht geht, keine Begleitperson gestattet ist - so müssen wir unsere Liebsten alleine lassen in dem Moment, in dem sie am verletzlichsten sind.
Und das wohl wissend, dass es ihnen dort sehr schlecht geht und man sich in den nächsten Stunden nicht um sie kümmern wird.

Wir haben absolutes Verständnis für alle Corona Maßnahmen, doch wir möchten an die Klinik appellieren, wenigstens eine Begleitperson nach Händedesinfektion und mit Mundschutz zuzulassen! Wie würden Sie es finden, wenn man Sie 5 h sitzen lässt, auf einer Bank, auf der sie kaum sitzen können und zwar in der Nähe einer Toilette, auf die Sie aber nicht gehen können, weil Sie dabei Hilfe brauchen und diese Hilfe nicht mit hinein darf?

Bitte, bitte - etwas mehr Menschlichkeit auch - oder besonders - in diesen Zeiten!

Weitere Bewertungen anzeigen...