Krankenhaus Nordwest

Talkback
Image

Steinbacher Hohl 2
60488 Frankfurt/Main
Hessen

178 von 230 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

230 Bewertungen

Sortierung
Filter

Angenehmer Aufenthalt trotz Erkrankung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Komplizierter Harnwegsinfekt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Schon vom ersten Moment in der Notaufnahme wurde ich empathisch und kompetent behandelt. Alle Fragen, Sorgen und Nöte konnten angesprochen und geklärt werden. Die Kompetenz und Freundlichkeit zog sich durch den gesamten Klinikaufenthalt und das tatsächlich bei allen Personen aller Berufsgruppen (Ärzte, Pflegepersonal, Essensdamen und Küche und Reinigungskräfte), die sich um mich gekümmert haben. Ein sehr großes Lob an die Küche, es war immer ausreichend und schmackhaft. Wenn man leider schon in eine Klinik muss, kann ich die Urologie des Nordwestkrankenhauses mit Chefärztin, ärztlichem Personal und natürlich auch der Pflege nur weiterempfehlen. Danke!

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 02.04.2024

Sehr geehrte:r C.R,

Wir sind besonders stolz darauf, dass Sie die Freundlichkeit und Kompetenz unseres Teams hervorgehoben haben. Wir legen großen Wert auf eine persönliche und individuelle Betreuung unserer Patient:innen und freuen uns, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben.

Alles Gute und weiterhin eine gute Genesung.

Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Nierenteilresektion

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Mir ist nichts negatives widerfahren
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenkarzninom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nettes und kompetentes Ärtzeteam, sowohl bei den Operierendenden als auch bei den Radiologen und Anästhesisten.

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 20.03.2024

Sehr geehrte:r G.Bauer,

haben Sie vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Es freut uns, dass Sie sich in unserem Haus gut aufgehoben und betreut gefühlt haben.

Alles Gute und weiterhin eine gute Genesung.

Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Wer noch atmet, wird weggeschickt

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Sepsis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leider muss ich ebenfalls den Verdacht äußern, dass in der Notaufnahme tatsächlich vorhandene gravierende Diagnosen fahrlässig "übersehen" werden. Solange der Patient noch nicht in akuter Lebensgefahr ist, wird er schnell wieder an die Luft gesetzt. Wenn der Zustand kurze Zeit später eskaliert, wird sich schon irgend jemand anders darum kümmern. Das scheint die Einstellung zu sein. Ich bin entsetzt, wie tief ein respektabler und verantwortungsvoller Berufsstand (der des Arztes) sinken kann.

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 20.03.2024

Sehr geehrte:r Hubert98,

wir bedauern, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt auf unserer Station unzufrieden waren. Rückmeldungen wie die Ihre sehen wir als Chance zur Optimierung von Arbeitsabläufen und Prozessen. Daher bedanken wir uns für Ihre Hinweise.

Wir wollen zu jederzeit unsere Patienten qualitativ auf höchsten Niveau versorgen. Um künftig solche Situationen zu vermeiden, werden wir unsere internen Bearbeitungswege überprüfen und verbessern.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns die Möglichkeit geben, Ihre Beschwerde detailliert zu besprechen unter https://www.krankenhaus-nordwest.de/ihr-aufenthalt/lob-kritik.

Alles Gute und weiterhin eine gute Genesung.

Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Finger weg von diesem Krankenhaus

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wenn es Null Sterne geben würde, würde ich auch diese vergeben, ich kann nur sagen, Niemals einen Menschen in dieses Krankenhaus einliefern lassen. Mann wird belogen, mann wird in der eigenen Sch..... liegen gelassen. Nichts passiert, in der Notaufnahme wurde meine Mutter 8 Stunden lang liegen gelassen und man hat sich nicht gekümmert, so das sie jetzt ein Trauma davon getragen hat.
Ja ich weiss wir haben immer wieder zu hören bekommen Personal Mangel, aber trozdem gibt es Aufgaben die erfüllt werden müssen.
Bevor meine Mutter in das Krankenhaus gekommen ist konnte sie laufen, da man sich nicht gekümmert hat, kann sie es jetzt nicht mehr.

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 11.03.2024

Sehr geehrte:r AN1234,

wir bedauern, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt auf unserer Station unzufrieden waren. Rückmeldungen wie die Ihre sehen wir als Chance zur Optimierung von Arbeitsabläufen und Prozessen. Daher bedanken wir uns für Ihre Hinweise.

Wir wollen zu jederzeit unsere Patienten qualitativ auf höchsten Niveau versorgen. Um künftig solche Situationen zu vermeiden, werden wir unsere internen Bearbeitungswege überprüfen und verbessern.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns die Möglichkeit geben, Ihre Beschwerde detailliert zu besprechen unter https://www.krankenhaus-nordwest.de/ihr-aufenthalt/lob-kritik.

Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Unmenschliches Verhalten

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Die Leute vom Krankentransport waren super lieb
Kontra:
Nordwest Krankenhaus
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Oma musste in das Krankenhaus eingeliefert werden, weil sie nicht mehr laufen konnte. In der Notaufnahme angekommen hat es 8 Stunden gedauert, bis sich überhaupt mal jemand dazu erdreistet hat, sich um sie zu kümmern. Die Schwestern, Pfleger und Ärzte haben sie nach der Untersuchung einen Dreck um sie in der Notaufnahme gekümmert, ihr wurde keine Decke gebracht noch hat ihr einer was zu trinken gegeben, erst dann als mein Papa bei ihr war, wurde ihr geholfen. Anschließend wurde sie stationär aufgenommen, aufgrund eines Elektrolytemangels. Es hat sich kaum einer um sie gekümmert bis auf 1-2 Schwestern bzw. Pflegern. Sie hatte Windeln anbekommen, die nur 2 mal am Tag gewechselt wurden. Welche Überraschung, sie hat davon eine Entzündung bekommen. Keiner hat ihr geholfen auf die Toilette zu gehen, geschweige denn kam eine Physiotherapeut, welcher ihr wieder auf die Beine half. Deshalb wollten wir mit Hilfe eines Berichtes vom Krankenhaus Nordwest eine Physio beantragen, da sie nach wie vor nicht stehen oder laufen kann, stattdessen steht in dem Bericht, dass keine Therapie notwendig sein würde. Jetzt hat sie Angst eine weitere Nacht im Krankenhaus zu bleiben! Danke, dass ihr sie auch psychisch kaputt gemacht habt!!!
Das Krankenhaus ist weder sozial noch menschlich! So kann man nicht mit Patienten umgehen und deren Angehörigen im Anschluss komplett alleine lassen! In dieses Krankenhaus würde ich nicht mal meinen schlimmsten Feind schicken! Aber passend ist es, dass dieses Krankenhaus direkt neben einem Friedhof ist, jetzt weiß ich auch warum!

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 05.03.2024

Sehr geehrte:r Sas123,

wir bedauern, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt in unserem Krankenhaus unzufrieden waren. Rückmeldungen wie die Ihre sehen wir als Chance zur Optimierung von Arbeitsabläufen und Prozessen. Daher bedanken wir uns für Ihre Hinweise.

Wir wollen zu jederzeit unsere Patienten qualitativ auf höchsten Niveau versorgen. Um künftig solche Situationen zu vermeiden, werden wir unsere internen Bearbeitungswege überprüfen und verbessern.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns die Möglichkeit geben, Ihre Beschwerde detailliert zu besprechen unter https://www.krankenhaus-nordwest.de/ihr-aufenthalt/lob-kritik.

Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Danke ans komplette Team der Station 6

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende ärztliche Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblasen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich von Anfang an im Krankenhaus Nordwest gut betreut gefühlt. Das ging nahtlos so weiter bis zur Entlassung. Das Personal war insgesamt sehr nett und zuvorkommend. Mir hat es an nichts gemangelt und ich wurde hervorragend betreut und auch über die erforderlichen Maßnahmen aufgeklärt. Das Ergebnis der OP war hervorragend. Ich hatte am zweiten Tag danach keine Schmerzen mehr und durfte schon nach Haus. Dankeschön an das komplette Team. Ihr seid wundervoll und macht einen tollen Job. Falls ich nochmal ins Krankenhaus muss seid ihr die erste Wahl.

2 Kommentare

Bernie363 am 09.02.2024

kann ich nur bestätigen!!

  • Alle Kommentare anzeigen

Gott sei Dank hier gelandet!

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Lungenkarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach Eingangsdiagnostik durch die Innere Medizin im Hause sehr schnelle Zusage und Übernahme für einen diagnotischen thoraxchirurgischen Eingriff (innerhalb 24h!)
Als Angehöriger wurde ich vom OP-Team schon aus dem Operationssaal telefonisch über die Diagnose informiert, alle weiteren erforderlichen Maßnahmen wurden sofort geplant und in die Wege geleitet.

Auch auf der Station 6 OST (Thoraxchirurgie) wurde meine Frau sehr freundlich behandelt und liebevoll gepflegt, dem Personal im gesamten Haus gebührt großes Lob für den Umgang mit Patienten trotz der offensichlichen hohen Arbeitsbelastung!

Danke für alles!

Gott sei Dank hier gelandet!

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023/2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
trotz der Größe der Klinik sehr persönliche Atmosphäre!
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Lungenkarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im September 2023 wurde meine Frau durch den Hausarzt internistisch in die Innere eingewiesen (suspekte Laborbefunde Blutgerinnung).
Nach kurzer umfassender Eingangsdiagnostik in der ZNA zeichnete sich leider ab, das eine sehr ernste Erkrankung im Raum stand und es erfolgte eine stationäre Aufnahme in der Inneren Medizin (Station 10 West).

Die erforderlichen Untersuchungen wurden sehr schnell und gründlich durchgeführt, die ärztliche Betreuung war aussergewöhnlich gut und das gesamte Personal sehr freundlich und einfühlsam.

Trotz der Schockdiagnose "Lungenkrebs" fühlten wir uns jederzeit sehr gut betreut, beraten und aufgefangen, auch die erforderlichen diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen in anderen Fachabteilungen der Klinik (Thoraxchirugie, Radiologie, Onkologie und Strahlentherapie) wurden schnellstens geplant und durchgeführt.

Für die langwierige anstehende Therapie wählten wir selbstverständlich das Nordwest aus, wo sonst könnten wir mehr Vertrauen haben und beste Versorgung erwarten?

DANKE an alle!

Gott sei Dank hier gelandet!

Strahlentherapie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Lungenkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr einfühlsames, freundliches Personal, sehr gute Beratung und Aufklärung, Angehörige werden immer mit einbezogen!

Die ambulante Strahlentherapie ist in einem Neu-Anbau modern ausgestattet, Terminvergabe und Termintreue sehr gut, selten Wartezeiten bis zur Therapie von wenigen Minuten.

Nach Gesprächen mit zwei leitenden Oberärztinnen kann man nur den Eindruck gewinnen: hier weiss jeder absolut, was er tut!

Danke für alles, in dieser für uns so schweren Zeit!

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 06.02.2024

Sehr geehrte:r Bernie363,

Wir sind besonders stolz darauf, dass Sie die Freundlichkeit und Kompetenz unseres Teams hervorgehoben haben. Wir legen großen Wert auf eine persönliche und individuelle Betreuung unserer Patient:innen und freuen uns, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben.

Alles Gute und weiterhin eine gute Genesung.

Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Gott sei Dank hier gelandet!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023/2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Teile der Klinik baulich älter ohne Einfluss auf die Behandlungsqualität)
Pro:
sehr professionell, sehr einfühlsam, Termintreue, fachlich hervorragend
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Lungenkarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

hervorragende Ärzte, hochprofessionelles, sehr freundliches Pflegepersonal!
Als Patient wie als Angehöriger fühlt man sich jederzeit bestens versorgt und gut aufgeklärt und in alle Behandlungsmaßnahmen mit einbezogen.
Danke für alles!

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 05.02.2024

Sehr geehrte:r Bernie363,

haben Sie vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Es freut uns, dass Sie sich in unserem Haus gut aufgehoben und betreut gefühlt haben.

Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Jeder tut sein bestes!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit plus Professionalität
Kontra:
Krankheitsbild:
Stenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fünf Sterne! ??????????
Seit einigen Tagen bin ich hier in der Klinik auf Station 6 Ost. Ich möchte unbedingt meiner Zufriedenheit Ausdruck verleihen! Ohne Ausnahme sind die pflegenden Personen superfreundlich und kompetent! Sie sorgen zeitnah dafür, dass jedes Anliegen erledigt wird! Von Pflegemangel keine Spur, dank des unermüdlichen Einsatzes eines jeden hier! Besonders jedoch war die Behandlung im OP! Die Gefäßchirurgen haben mit Elan und spürbarer Berufung einen optimalen Job gemacht! Die OP-Schwestern haben mit ihrer Empathie und ihren emotionalen Skills für eine angenehme Atmosphäre gesorgt! Ein ganz herzliches Dankeschön an das ganze Team!

Ich kann diese Klinik vorbehaltlos empfehlen!

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 09.01.2024

Sehr geehrte:r Lillini2024,

haben Sie vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Es freut uns, dass Sie sich in unserem Haus gut aufgehoben und betreut gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und weiterhin eine gute Genesung.

Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Bin voll zufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachkompetenz mit empathischer Umsetzung
Kontra:
1 Woche gleiches Frühstück und Abendessen
Krankheitsbild:
fortgeschrittenes Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom ersten Kontakt mit der urologischen Ambulanz, über das Erstgespräch mit Prof. Dr. Peters bis zur späteren Aufnahme auf Station war alles sehr transparent und offen. Hier wurde nichts beschönigt oder gar dramatisiert sondern alle Möglichkeiten auf empathische Art und Weise "auf den Punkt" gebracht. Alle meine Fragen wurden restlos beantwortet und so die am besten geeignete Vorgehensweise gefunden.

Am 13.12.23 fand die mehrstündige Prostatektomie durch Prof. Dr. Peters und ihrem Team statt. Weil ich auch kardiologisch vorgeschädigt bin, musste ich zwar ca. 1,5 Tage intensivmedizinisch betreut werden bevor ich auf Normalstation verlegt werden konnte. Das klappte alles reibungslos und ich hatte stets das Gefühl in guter Obhut zu sein. Besonders angenehm empfand ich die zwischenzeitliche Betreuung durch eine Intensivpflegerin der medizinischen Intensivstation, die in der Urologie aushilfsweise eingesetzt war. Hier scheint sich "der gute Geist" quer durch alle Fachabteilungen durchzuziehen. DANKE DAFÜR!

Auch auf Station 4/Ost ist alles gut getaktet. Die Übergaben finden peinlich genau statt und jede Pflegekraft war über jede Kleinigkeit der Patienten sehr gut informiert. Manchmal wurde der Ton etwas rauer, was aber angesichts der Knappheit an Personal und der aufflammenden Corona-Welle zu verkraften war. Auch hier gibt jeder sein Bestes. Einziges Manko war, dass die Pflegekräfte grundsätzlich das Licht voll einschalteten und die Tür ständig offen stehen ließen.
Eine Betreuung durch Prof. Dr. Peters am Krankenbett fand mehrfach statt. Ich hatte nie das Gefühl mit einer "Gottheit" zu sprechen, sondern wurde von ihr auf Augenhöhe abgeholt. Besser geht es nicht !

Abschliessend noch einmal meinen besten Dank an das komplette Team um Prof. Dr. Peters. Meine Erkrankung im Krankenhaus Nordwest behandeln zu lassen war die richtige Entscheidung, die ich jederzeit wieder treffen würde und im Bedarfsfall auch treffen werde.

Vielen Dank und ....... weiter so !

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 09.01.2024

Sehr geehrter joenidan,

haben Sie vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Wir sind besonders stolz darauf, dass Sie die Freundlichkeit und Kompetenz unseres Teams hervorgehoben haben. Wir legen großen Wert auf eine persönliche und individuelle Betreuung unserer Patient:innen und freuen uns, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben.

Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Erfahrungsbericht Notaufnahme

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (nicht bewertbar)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (nicht bewertbar)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (nicht bewertbar)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Verdacht auf Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dies ist ein Erfahrungsbericht mit der Notaufnahme des Nordwest.

vor gut drei Wochen wurde meine Mutter (83) mit dem RTW mit Verdacht auf Schlaganfall (Aussage der Rettungssanitäter beim Abholen nach 112-Anruf) in die Notaufnahme des Nordwest gebracht. Sie war beim Abholen stark desorientiert, lag zuvor mehrere Stunden auf dem Boden ihres Schlafzimmers nach einem Sturz aus dem Bett, hatte eine sehr verwaschene Sprache und musste zunächst vom Pflegedienst grob gewaschen werden.

In der Notaufnahme wurde dann meiner Mutter innerhalb von zwei (!) Stunden in der Notaufnahme ein großes Blutbild erstellt und ein CT gemacht. Ergebnis laut Arztbrief: Meine Mutter sei orientiert, kein Befund im CT. Ich wurde angerufen, dass ich sicherstellen soll, dass meine Mutter nach Hause gebracht werden kann.
Nach mehreren weiteren Stürzen zuhause, zunehmender Verwirrtheit, hat es der Hausarzt ermöglicht, dass meine Mutter nach weiteren FÜNF (die Zahl wird noch wichtig) Tagen in die Neurologie des Katharinenkrankenhauses eingewiesen werden konnte. Dort stellt man bei der Einweisung beim CT gleich mehrere kleine Schlaganfälle fest. Das MRT nach der Stroke-Unit bestätigte diesen Befund. Demnach erlitt meine Mutter gleich mehrere Schlaganfälle innerhalb der zurückliegenden FÜNF bis ZEHN Tagen.

Ich bin kein Mediziner und glaube auch, dass viele Menschen in den Krankenhäusern an ihrer Belastungsgrenze arbeiten. Aber offenbar war die Notaufnahme gut besetzt, denn sonst ist man in Notaufnahmen länger unterwegs als die zwei Stunden, die meine Mutter dort war. Allerdings hätte ich mir als Laie gewünscht, dass man auch im Nordwest diese Notsituation erkannt hätte. Dann wären ihr vielleicht der eine oder andere Schlaganfall erspart geblieben.

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 18.12.2023

Sehr geehrter MartinW.,

wir bedauern, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt unzufrieden waren. Rückmeldungen wie die Ihre sehen wir als Chance zur Optimierung von Arbeitsabläufen und Prozessen. Daher bedanken wir uns für Ihre Hinweise.

Wir wollen zu jederzeit unsere Patienten qualitativ auf höchsten Niveau versorgen. Um künftig solche Situationen zu vermeiden, werden wir unsere internen Bearbeitungswege überprüfen und verbessern.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns die Möglichkeit geben, Ihre Beschwerde detailliert zu besprechen unter https://www.krankenhaus-nordwest.de/ihr-aufenthalt/lob-kritik

Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

3 Wochen warten auf einen MRT -. Termin ?

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
überaus freundliche Behandlung
Kontra:
auf die Frage nacxh einem Termin, lediglich hilkfloses Achselkzucken
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

meine Frau liegt seit 13. Nov. 2023 auf der Station 6 der Gefäßchirurgie und wartet nach einer Komplikation auf einen Termin für MRT . Das finden alle Ärzte bei der morgendlichen Visite seltsam, aber niemand unternimmt etwas. Nun liegt sie also die 3. Woche so da und außer etwas Physiotherapie passiert niuchts.,

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 28.11.2023

Sehr geehrte:r Termin,

wir bedauern, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt auf unserer Station unzufrieden sind. Rückmeldungen wie die Ihre sehen wir als Chance zur Optimierung von Arbeitsabläufen und Prozessen. Daher bedanken wir uns für Ihre Hinweise.

Wir wollen zu jederzeit unsere Patienten qualitativ auf höchsten Niveau versorgen. Um künftig solche Situationen zu vermeiden, werden wir unsere internen Bearbeitungswege überprüfen und verbessern.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns die Möglichkeit geben, Ihre Beschwerde detailliert zu besprechen unter https://www.krankenhaus-nordwest.de/ihr-aufenthalt/lob-kritik.

Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Vollstes Vertrauen zu der Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent, Freundlich, Hilfsbereit und jederzeit ansprechbar
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Narben Hernie Bauch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wurde am 30.10 an einem Narbenbruch von Dr. Svoboda mehrere Stunden operiert. Die Aufnahme erfolgte über Haus D, stationär lag ich auf Station 6. Es findet eine gute Vernetzung innerhalb des Hauses statt.
Mit der Behandlung bin ich mehr als zufrieden. Die Ärzte und das Pflegepersonal sind überaus kompetent, freundlich und hilfsbereit und jederzeit ansprechbar. Das Klammern ziehen und die Nachsorge erfolgte dann wieder über die chirurgische Ambulanz Haus D.
Ich kann nur jedem empfehlen sich hier operieren zu lassen, man ist hier in guten Händen!!
Vielen Dank dafür

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 20.11.2023

Sehr geehrte:rTine2023,

haben Sie vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Wir sind besonders stolz darauf, dass Sie die Freundlichkeit und Kompetenz unseres Teams hervorgehoben haben. Wir legen großen Wert auf eine persönliche und individuelle Betreuung unserer Patient:innen und freuen uns, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und weiterhin eine gute Genesung.

Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Gut aufgehoben, schnelle wirksame Hilfe

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (außer Sozialdienst)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz mit Menschenfreundlichkeit
Kontra:
Sozialdienstmitarbeiter teilweise mit unklaren Informationen
Krankheitsbild:
Prostatektomie wegen Karzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bekam sehr zeitnah einen ersten Termin.
Sehr freundliche und kompetente Beratung und Aufklärung.
Operation mit Davinci-Roboter sehr erfolgreich. Hervorragende persönliche Betreuung in der Nachsorge durch Cheffärztin, Oberarzt, Facharzt und Assistenzärzte und weiteres Fachpersonal.
Ebenfalls hervorragend die Versorgung auf Station durch das Pflegepersonal. Sehr freundlich, hilfsbereit und sehr an meinem Wohlergehen interessiert. Eine angenehme Atmosphäre.
Zweibettzimmer mit angrenzendem Bad mit Dusche und WC sauber und in sehr gutem Zustand. Abschließbarer Schrank mit separatem auf Rollen stehendem Innenschrank mit Tresor. Dieser könnte bei nötigem Umzug in anderes Zimmer mit umziehen ohne umräumen zu müssen... ideale Lösung.
Sonderwünschen das Essen betreffend wurde sehr gut entsprochen.
Onkologische Pflegeberatung kompetent und freundlich.
Sozialdienst angagiert.
Kurz... eine Umgebung in der man schnell wieder auf die Beine kommt. Vielen Dank!

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 02.10.2023

Liebe:r ETWE,

vielen lieben dank für Ihren sehr netten Kommentar. Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserem Krankenhaus so gut versorgt gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und weiterhin eine gute Genesung.


Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Hier ist man gut aufgehoben

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Würde mich hier immer wieder unters Messer legen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Mitarbeiter sind kompetent und freundlich
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hiatus Hernien OP Chirurgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin über das Reflux-Zentrum zur Hiatus Hernien OP vorbereitet worden. Administration verlief professionell und schnell. Die anschließende OP durchgeführt von Dr. Elshatei und Dr. Schriener war perfekt. Ich fühle mich wie neu geboren. Die Mitarbeiter auf der Chirugie waren Alle sehr kompetent und freundlich. Hier ist man noch Mensch und keine Nummer!!!
Vielen Dank für die Hilfe

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 17.08.2023

Liebe:r Tine19652,

vielen lieben Dank für Ihre sehr nette Bewertung. Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserem Krankenhaus so gut aufgehoben gefühlt haben und es Ihnen wieder so viel besser geht.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und weiterhin eine gute Genesung.


Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Super Ärzte, gute Organisation

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Magenkrebs mi Metastase in der Leber
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Beratung war hochqualifiziert. Die O.P. wurde v.H.Dr. Elshafei und Dr. Schriener mit Minimalinvasiver Robotertechnik zu meiner vollsten Zufriedenheit durchgeführt.Die Organisation war hervorragend, keine langen Wartezeiten bei den einzelnen Untersuchungen.Das Pflegepersonal war immer Freundlich und Hilfsbereit.Eine grosse Sorge von mir war, dass man in einer grossen Klinik nur eine Nummer ist. Aber nein nicht im Frankfurter Krankenhaus Nordwest.

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 31.07.2023

Liebe:r StBe24,

vielen lieben Dank für Ihren sehr netten Kommentar. Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserem Krankenhaus so gut aufgehoben gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und weiterhin eine gute Genesung.


Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Danke für die hervorragende Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Rundumbehandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Reflux
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Behandlung! Vielen Dank an Dr. Elshafei & Team

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 26.06.2023

Liebe:r JKO2,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung. Es freut uns, dass Sie sich in unserem Krankenhaus so gut versorgt gefühlt haben.

Alles Gute und weiterhin eine gute Genesung.

Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Warnung: Medizin wie im letzten Jahrtausend

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (extrem unzufrieden bis stinksauer)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (extrem unzufrieden bis stinksauer)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (extrem unzufrieden bis stinksauer)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (extrem unzufrieden bis stinksauer)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (extrem unzufrieden bis stinksauer)
Pro:
Kontra:
Null Kommunikation, besch... Organisation
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Medizin wie im letzten Jahrtausend.

In diesem Krankenhaus ist jeder Professor in seiner Abteilung Gott. Jede Abteilung kocht ihr eigenes Süppchen, und wenn ich raten sollte, die Abteilungen stehen in Konkurrenz zueinander und keiner will mit dem anderen.

Das merkt man ganz deutlich, wenn man hier operiert werden soll.
In jeder Abteilung muss man "den Göttern" huldigen, indem man sich jedes Mal anmelden und natürlich auch jedes Mal mind. 1 Stunde warten muss.

In anderen Häusern ist die OP Vorbereitung zusammengelegt. Einmal anmelden und alle Stationen sind auf einem Gang. Einmal warten und dann wird man durchgereicht und man ist nach 1 bis höchstens 2 Stunden wieder raus.

HIER DAUERTE DAS GANZE 6 STUNDEN!!!

Vor der OP, beim einchecken, bat ich extra darum, dass der Arzt mich danach anruft/informiert. Aus gutem Grund!

Mittags wurde ich, noch immer die mahnenden Worte bezüglich des erhöhten Risikos bei meinem Vater und der Frage Krebs oder nicht Krebs im Sinn, langsam unruhig.
Ich rief die Telefonnummer an, die man mir gab. Man wisse nichts, der Arzt meldet sich.
Bis zum Abend kein Anruf. Als ich wieder anrief, konnte man mir nur sagen, er ist auf der Intensivstation, aber welche wusste man nicht. Im System war er auf der regulären Station angemeldet. Also konnte mir niemand sagen, ob die OP gut verlaufen ist, ob er noch lebt, ob es Krebs war, etc etc Der Arzt meldet sich.

Am nächsten Tag meldete sich mein Vater! Auch er wurde nach der OP nicht informiert. Es dauerte 36 Stunden bis wenigstens mein Vater von dem Assistenten der Chefärztin informiert wurde.

Mit 82 und nach mehreren Schlaganfällen wusste mein Vater natürlich nichts mehr davon.

Ich schrieb der Chefärztin, welche im Urlaub war, eine Mail, und informierte Sie über die Situation.
Auch die Gute hielt es nicht für nötig zu antworten.
Ich musste dann einen befreundeten Arzt bitten, mir den Arztbrief zu übersetzen.

NIE WIEDER!!! HIER WERDEN NUR KRANKHEITEN, ABER KEINE MENSCHEN BEHANDELT! ARMUSZEUGNIS!

Und ganz ehrlich, diese Stunden wünsche ich der Chefärztin und ihrem Assistenten von ganzem Herzen!! Hoffentlich werden auch sie mal derart mies behandelt!

Man mag sich gar nicht vorstellen, wie es einem Kassenpatienten hier ergeht.

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 09.06.2023

Liebe:r tskjk,

vielen Dank für Ihr Feedback, dass uns bei der Verbesserung unserer Prozesse weiterhilft. Wir leiten Ihre Rückmeldung an die zuständigen Personen weiter. Gerne können Sie sich auch an unser Qualitätsmanagement wenden, um Ihr Feedback direkt zu adressieren: https://www.krankenhaus-nordwest.de/ihr-aufenthalt/sicherheit-und-qualitaet/qualitaetsmanagement

Wir wünschen Ihnen alles Gute und Ihrem Vater weiterhin eine gute Genesung!

Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Voller Erfolg

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vielen Dank an das gesamte Team um die Chefärztin Frau Professor Dr. . Mir wurde im Mai '23 die Prostata mit Hilfe der Roboter unterstützen Chirurgie entfernt. Ich konnte am 2. Tag selbstständig aufstehen und eigenständig laufen. Die gesamte urologische Abteilung hat sich sehr professionell um mich gekümmert. Nach acht Tagen wurde ich entlassen. Nochmals vielen Dank an Frau Professor Dr. ???? Auch für die Hilfe bei der gesamten Vorbereitung auf meine OP bedanke ich mich beim Case Management ganz herzlich.

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 05.06.2023

Lieber Willi Unrau,

vielen lieben Dank für Ihren sehr netten Kommentar, den wir natürlich sehr gerne an das Team weitergeleitet haben. Es freut uns sehr, dass Sie sich in der Urologie in unserem Krankenhaus so gut versorgt gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und weiterhin eine gute Genesung.

Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Pietätloses Verhalten gegenüber Patientin und Angehörigen in allen Punkten!!

Onkologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Ich bin sehr sehr entsetzt , ich hätte nie gedacht, dass gerade auf einer Palativstation so mit einem umgegangen wird und dass meiner Nennschwester die Möglichkeit genommen wurde ihre Mama in ihren Tod zu begleiten!!
Krankheitsbild:
Krebs , Metastasen in der Wirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Betrifft die Paliativstation:
1) Die Mama ( meine Ziehmama) meiner besten Freundin
( meine Nennschwester) , beide wurden auf ihrer Paliativstation trotz FFP2 Maske tragen mit Corona angesteckt????
Wie ist das möglich? Kein Masken für alle Pflicht auf einer Krebsstation im NWK? Auch nicht für das gesamte Personal? Warum, dort liegen die immunschwächsten Patienten!
2) Corona und eine angeblich kurz darauf folgende Blutvergiftung sollen dann innerhalb so kurzer Zeit am 11.4.2023 plötzlich und unerwartet doch zu ihrem Tod geführt haben? Obwohl ihre Mama selbst keine Symtome zeigte!
3) ihre Tochter wird am 11.4.2023 vormittags lediglich telefonisch durch eine Ärztin darüber informiert, dass eine beginnende Blutvergiftung aufgetreten sei und sie nun ein Antibiotikum intravenös einleiten würden! Und sie würde sich am Nachmittag wieder telefonisch melden! Es wurde nicht im entferntesten davon gesprochen, dass sie in Lebensgefahr schwebte! Warum wurde meiner Nennschwester nicht gesagt, dass sie umgehend hinkommen solle?? Man hat sie ihrer Möglichkeit ganz klar beraubt, rechtzeitig bei ihrer Mam zu sein und ihr beim Sterben nah sein zu können!???
4) Nachdem dieser Anruf dieser Ärztin nicht erfolgte, fuhren wir beide am 11.4.2023 vorzeitig ins NWK.
Auf der Paliativstation angekommen erhalten wir völlig unvorbereitet per lautem Zuruf dieser besagten Ärztin aus 2 Metern Entfernung im Flur, dass ihre Mama bereits schon vor 20 Minuten verstorben sei???
5) Meiner Nennschwester riss es die Beine weg und wir sackten sie auffangend zusammen weinend zu Boden. Dann fordert uns die Ärztin auf, wir sollen doch schnellstmöglich den Flur verlassen und in ein Seitentimmer gehen, den Aufenthaltsraum schräg gegenüber des Zimmers ihrer Mam 545! Wir störten dann auf einmal, sollte wohl niemand mitbekommen!
6) Als ihre Tochter dann endlich zu ihrer Mam ins Zimmer 545 durfte, sie noch zusätzlich zur gesamten Anticoronakluft aufgefordert wurde, auch noch Handschuhe anzuziehen, fand sie ihre Mam aufgebart vor mit einem unwürdigen Stützschlauch um den Hals, direkt rechts von ihr nach angeblich nur 20 Min nach Eintritt ihres Todes, bereits alles in Plastiktüten verpackt mit Aufschrift" Patienteneigentum" und links von ihrem Bett als Abstellplatz genutzt, mehrere Rollatoren und eine Sitztoilette ??? Nicht einmal durch einen Vorhang getrennt! Mir fehlen da die Worte , wie pietätlos ist das!!!

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 30.05.2023

Liebe Angi2023,

vielen Dank für Ihr Feedback, das uns hilft unsere Prozesse zu verbessern. Natürlich werden wir Ihren Bericht an die Palliativstation weiterleiten. Gerne könne Sie oder Ihre Freundin sich auch an unser Qualitätsmanagement wenden: https://www.krankenhaus-nordwest.de/ihr-aufenthalt/sicherheit-und-qualitaet/qualitaetsmanagement.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Freundin alles Gute.

Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

In fast aussichtsloser Lage endlich Hilfe erfahren

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht’s kaum!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besonders Positiv: aufklärende und beratende Gespräche auf Augenhöhe)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Tägliche Visite, selbst an Feiertagen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auch organisatorisch top!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hohe Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Speiseröhren Tumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War im Nordwestkrankenhaus um meinen Tumor an der Speiseröhre entfernen zu lassen.
Nach einer Odyssee durch verschiedene Kliniken und einem nicht sehr gelungenen Behandlungsversuch im Sana Klinikum , war ich in einem schlechten Allgemeinzustand. Durch die Größe des Tumors konnte ich inzwischen keine Nahrung mehr aufnehmen und wenig trinken.
Dadurch kamen weitere Beschwerden hinzu.
Entzündungen und Pilzerkrankung der oberen Speise- und Atemwege.
Im Nordwest wurde die Situation erkrankt, auch die Dringlichkeit richtig beurteilt.
Mir wurde sehr schnell ein Gesprächstermin angeboten.
So etwas hatte ich in keiner anderen Klinik erlebt.
Meine Beschwerden wurden ernst genommen, nicht als die übliche Verdrängung bei Krebs abgetan.
Man versuchte mich nicht nur ernst zu nehmen, sondern beantwortete meine Fragen mit Erfahrung und Fachkompetenz.
Ich wurde zeitnah aufgenommen, operiert und- glücklicherweise- konnte der Gesamttumor entfernt werden. Die Ränder waren tumorfrei und die Lymphknoten nicht befallenen. Die Prognose ist daher als gut zu beurteilen. Dort wurde mein Leben gerettet, der Tumor war bereits recht groß, nahe am Herzbeutel und an der Aorta. Eine sehr gefährliche Operation.
Ich bin äußerst froh und dankbar dorthin gekommen zu sein. Meine vorherigen Erfahrungen waren alles andere als positiv. Im Nordwest wurde ich auch auf der Intensivstation behandelt wie ein Privatpatient mit Chefarztbehandlung, obwohl ich nur Kassenpatient bin.
Selbst eine Bettheizung erhielt ich nach der OP!
Ein dickes Lob an alle, die dort arbeiten!
Für Speiseröhrenerkrankte wichtig zu wissen:
Das Nordwestkrankenhaus ist ein zertifiziertes Speiseröhrenzentrum. Man sollte sich nur in einem solchen behandeln lassen.
Die Erfolgsaussichten sind einfach besser.
Zu sagen ist auch, dass die Kommunikation und Zusammenarbeit der verschiedenen Fachdisziplinen stimmt und gut gelingt.( Ernährungsberatung, Sozialdienst, Case Management)
Also absolut empfehlenswert!

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 30.05.2023

Liebe:r M.M.7,

vielen lieben Dank für Ihre sehr nette Bewertung. Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserem Krankenhaus so gut versorgt gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und weiterhin eine gute Genesung!

Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Perfekte Behandlung

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles top!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schwestern und Ärzte - angefangen vom Professor über die Oberärztin bis hin zu den Stationsärzten -sind hoch kompetent. Ich kann dieses Krankenhaus nur wärmstens empfehlen!
Kontra:
Kein Kontra
Krankheitsbild:
Darmkrebs
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich von Anfang an sehr gut aufgehoben. Das gesamte Personal ist überaus freundlich und hilfsbereit. Die Schwestern und Ärzte sind sehr kompetent. In einem Wort: perfekt!
Prof. Kraus hat mir das Leben gerettet.
Vielen Dank dafür!!!

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 24.05.2023

Liebe:r Mistvieh-besiegen,

wir bedanken uns herzlich für Ihre sehr nette Bewertung. Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserem Krankenhaus so gut versorgt gefühlt haben.

Alles Gute und weiterhin eine gute Genesung!

Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Hernie

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekt)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Perfekt)
Pro:
Super Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Reflux
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe sehr gut Erfahrung mit dem Nordwestkrankenhaus gemacht.
Sehr gute Aufklärung über meinen Reflux. OP ist sehr gut verlaufen.
Der operierende Arzt kam nach der OP bei mir vorbei und hat mir alles
geklärt. Auch die Krankenschwestern auf Station waren alle sehr freundlich
und waren sehr bemüht. Ales in allem 1a!

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 22.05.2023

Liebe:r Wolfram53,

herzlichen Dank für Ihren sehr netten Kommentar. Wir freuen uns, dass Sie sich so gut aufgehoben gefühlt haben.

Alles Gute und weiterhin eine gute Genesung!

Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Besser geht's nicht

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Fahrrad Sturz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe mich mit einem Notfall am Vormittag vorgestellt und alles ging super schnell.
Sehr sehr nette Menschen und Fachpersonal in der Notaufname, dann ging es zur Neurologie dort war ich ungefähr 24 Stunden. Alle Mitarbeiter Schwestern: Mann und Frau sehr nett freundlich und zuvorkommend.
Nachtschicht auch super freundlich zuvorkommend und hilfsbereit.
Ich verlasse dieses Krankenhaus mit sehr positiven Erfahrungen.

DANKE AN ALLE DAS ES EUCH GIBT??

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 22.05.2023

Liebe:r Ela852,

vielen lieben Dank für Ihre sehr nette Bewertung. Es freut uns sehr, dass Sie sich in unserem Krankenhaus so gut versorgt gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und weiterhin eine gute Genesung!

Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Ich würde wieder diese Klinik wählen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Mahlzeiten abends sind recht „übersichtlich“)
Pro:
Freundlicher, entspannter Ton pberall
Kontra:
./.
Krankheitsbild:
Entfernung eines Lipoms am Schulterblatt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Gute Diagnostik und Patientaufklärung, entgegenkommende Terminplanung,
Operation schmerzarm, gute postoperative Betreuung

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 26.04.2023

Liebe:r helmwitz22,

vielen Dank für Ihren sehr netten Kommentar zu unserem Krankenhaus. Es freut uns sehr, dass Sie sich so gut aufgehoben gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Genesung.

Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Danke.

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hirnblutung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Schwester war von Mitte Dezember 2022 bis Ende Januar 2023 auf Station 3 des Nordwest-Krankenhauses und wurde dort hervorragend versorgt und behandelt. Krankenpfleger, Ärzte und Therapeuten haben sich sehr viel Mühe gegeben, die schwere Zeit - in der sie auch noch über 10 Tage in Quarantäne war - so angenehm wie möglich zu machen. Zudem haben sie sie motiviert, gleich wieder aktiv zu werden und mutig in die Zukunft zu blicken.

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 11.04.2023

Liebe*r jklö,

vielen lieben Dank für Ihre sehr freundliche Bewertung der Neurologie in unserem Krankenhaus. Es freut uns sehr, dass sich Ihre Schwester so gut versorgt gefühlt hat.

Wir wünschen alles Gute und Ihrer Schwester weiterhin eine gute Genesung!

Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Spitzen Krankenhaus

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflegepersonal/ Ärzte
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Magenbypass
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo ich war vom 8.3.23 bis 13.3.23 auf der Station 10 Nord und kann nur positives berichten. Die ÄRZTE einfach super ich fühlte mich zu jederzeit sehr gut aufgehoben. Das Pflegepersonal sehr nett und freundlich sowas habe ich noch in keinem Krankenhaus erlebt .
Also das Fazit ein super Krankenhaus das ich jederzeit zu 100% weiterempfehlen werde.

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 14.03.2023

Liebe*r Alex532,

wir bedanken uns herzlich für Ihre sehr nette Beurteilung. Wir freuen uns, dass Sie sich in unserem Krankenhaus so gut umsorgt gefühlt haben.

Ihnen weiterhin eine gute Genesung und alles Gute.


Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Die Klinik hat 7 Sterne verdient.

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mehr als zufrieden)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Besser als in manchem Hotel)
Pro:
Das Personal schafft es Würfelzucker rund zu machen
Kontra:
? Ich hatte nicht ein wirklich negatives Erlebnis
Krankheitsbild:
Schlauch Magen op
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich würde der Klink 7 sterne geben wewenn das möglich währe. Ich lag im 1 10. OG auf der Privatstation die Schwestern und Pfleger haben wie im Hotel versucht den Patienten jeden Wunsch zu erfüllen. Eine klare Empfehlung!

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 14.03.2023

Liebe*r Pitti264,

vielen lieben Dank für Ihren sehr netten Kommentar. Es ist sehr schön, dass Sie sich in unserem Krankenhaus so wohl gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und weiterhin eine gute Genesung.


Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

ich fand mein Gedächtnis wieder

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ich kam mit einem massiven Problem, ich ging mit Zufriedenheit nach Hause)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (rundum zufrieden)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (schon ältere Gebäude aber alles in Ordnung, Könnten ein paar Farben mehr sein)
Pro:
menschlich und kompetent. Das brauchte ich in der Situation in der ich mich befand.
Kontra:
keine Anmerkungen
Krankheitsbild:
TGA
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo!
Ich wurde per RTW notfallmäßig in der Klinik aufgenommen. Schnell war die wahrscheinliche Diagnose gefunden und eine Behandlung mit Infusionen eingeleitet. Die erforderlichen Untersuchungen erfolgten schnell und die Organisation mit Terminen, Hol- und Bringdienst erfolgte prompt für die nächsten Tage. Alle Untersuchungen liefen sehr gut organisiert ab. Es gab keine Wartezeiten. Inzwischen konnte ich auch die Oberärztin, den Stationsarzt kennen lernen. Ich fühlte mich ernst genommen und mit viel Menschlichkeit behandelt. Dies war für mich, in der Situation in der ich mich befand, so unendlich wichtig. Nach wenigen Tagen konnte ich wieder nach Hause fahren und hatte keine Probleme mehr.
Ich danke den Ärzten, den medizinischen Fachkräften und dem Pflegepersonal sehr. Wenn ich wieder einmal Hilfe benötigen würde, würde ich mit einem guten Gefühl jederzeit wieder ins Krankenhaus Nordwest, vor allem der Neurologie, kommen.

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 13.03.2023

Liebe*r henke,

wir bedanken uns herzlich für Ihre äußerst nette Bewertung. Es freut uns sehr, dass es Ihnen wieder gut geht und, dass Sie sich in der Neurologie unseres Krankenhauses so gut aufgehoben gefühlt haben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und eine gute Genesung.

Viele Grüße
Ihr Krankenhaus Nordwest

Katastrophale Zustände

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Positives gibt es nicht!!
Kontra:
Schlechte Ärzte, geht nur um den Profit. Keine Grundversorung und auch keine ordentliche Beratung
Krankheitsbild:
Krebs /Herz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik Personal total überfordert. Patient trotz Pflegegrad 3, nicht einmal gepflegt worden. Ärzte wollen nur verdienen. Ärzte sind unkooperativ, was dort geschieht ist Menschen unwürdig. Ärzte sind frech und verdrehen die Wahrheit zu ihren gunsten. Kein Mensch hat sowas verdient. Einmal und nie wieder, wenn es zu vermeiden geht, nicht dort hin gehen....

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 27.02.2023

Liebe*r Danscho23,

es tut uns Leid, dass sich Ihr Angehöriger in unserer Kardiologie nicht gut versorgt gefühlt hat. Wir bedanken uns herzlich für Ihr Rückmeldung. Diese hilft uns bei der Verbesserung unserer Prozesse. Wir werden Ihre Kritik an die entsprechende Stelle weiterleiten. Sie können sich aber auch direkt an unser Beschwerdemanagement wenden. Unter folgendem Link können Sie Ihr Feedback direkt adressieren:

https://www.krankenhaus-nordwest.de/ihr-aufenthalt/lob-kritik

Wir hoffen, dass wir Ihnen weiterhelfen konnten und wünschen Ihnen alles Gute und Ihrem Angehörigen eine gute Genesung.


Ihr Krankenhaus Nordwest

Roboter gestützte Operation

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle Ärzte sehr nett
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierentumor
Erfahrungsbericht:

War Patient wegen ein Nierentumor, Anmeldung und Aufnahme absolut problemlos. Chefärztin super nett und auf Augenhöhe.Vorgespräch war kompetent und ich ging ohne Angst in die OP. Diese verlief genau so wie geplant und die weitere Betreuung durch die Ärzte und auch das Pflegepersonal war sehr gut.
Würde immer wieder in dieses Krankenhaus gehen.

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 21.02.2023

Liebe*r Sky1,

vielen Dank für Ihre sehr nette Beurteilung der Versorgung in der Urologie in unserem Krankenhaus. Wir freuen uns, dass Sie sich so wohlgefühlt haben.

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Krankenhaus Nordwest

OP Darmkrebs (Rektum-Karzinom)

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Frau Hendler vom Case Management sehr hilfsbereit!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Geglückte Operation
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Darmkrebs (Rektum-Karzinom)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im NWK habe ich mir eine Zweitmeinung bzgl. einer Operation eines Rektum-Karzinoms eingeholt (schnelle Terminierung erfolgt) und ich bin sehr froh, dass ich die OP in die Hände des NWK gelegt habe.

Zum einen war ich von der Aufklärung und Beratung sehr begeistert. Das Gespräch war sehr informativ, verständlich und man hat sich viel Zeit genommen. Den Termin für die OP habe ich zeitnah erhalten.

Zum anderen ist die OP sehr gut verlaufen und es gab keine Komplikationen. Es war eine höchst komplizierte OP, aufgrund der Lage des Tumors. Aber durch die langjährige Erfahrung des Chefarztes und dem Team, konnte ein sehr gutes Ergebnis erzielt werden. Die Schließmuskeln konnten glücklicherweise beibehalten werden. Die Schwierigkeit war die Nähe des Tumors zum Schließmuskel.

Zudem waren die Aufnahme und der Aufenthalt im NWK sehr zufriedenstellend. Die Betreuung in der Intensivstation, war nach solch einer langen OP, sehr sehr gut. Auch die Krankenpfleger der Station 6 waren sehr hilfsbereit bei der Mobilisierung. Sehr gut fand ich auch, dass es 2x am Tag eine Visite gab.

Mit allem war ich sehr sehr zufrieden!

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 21.02.2023

Liebe*r AnitaM40,

vielen lieben Dank für Ihre äußerst positive Beurteilung. Wir freuen uns, dass Sie sich mit der chirurgischen Behandlung in unserem Krankenhaus so wohlgefühlt haben.

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Krankenhaus Nordwest

Eindrücke von der Servicequalität

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung der Gallenblase
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Freundliches medizinisches Personal!

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 21.02.2023

Liebe*r GuVaGiu,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Wir freuen uns, dass die Versorgung in der Gastroetnerologie Ihren Wünschen entsprochen hat.

Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Krankenhaus Nordwest

Super Behandlung in der Urologie

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 23   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausführlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Äußerst professionell)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr professionell, freundlich, kurze Wartezeit
Kontra:
Gab es nichts
Krankheitsbild:
Nierenzellkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei meinem Mann wurde ein Nierenzellkarzinom diagnostiziert.Das wollten wir nicht irgendwo operieren lassen,und wir haben uns viele OP-Möglichkeiten angesehen. Meine Schwester kennt den ehemaligen Chefarzt aus dieser Klinik. Dadurch haben wir uns für die jetzige Chefärztin entschieden den operativen Eingriff nach der minimalinvasiven DaVinci computergesteuerten OP-Technik durchzuführen, da sie über weitreichende Erfahrung verfügt. Diese OP-Methode gibt es in Kassel, wo wir herkommen, noch nicht. Wir hatten erst ein sehr nettes ausführliches Vorgespräch und waren sehr begeistert. Meinem Mann wurde dann komplikationslos am 31.1.2023 ein Teil der Niere entfernt.(Er hatte 5 Monate vorher eine 3-fach Bypass-OP). Daher galt er als Risikopatient. Trotzdem konnte ich ihn schon am 3.2.2023 wieder mit nach Kassel nehmen. Alle Mitarbeiter der der Urologie, aber auch auf den Stationen waren sehr nett, hilfsbereit und fachlich kompetent. Wir würden jederzeit wiederkommen. Vielen Dank!!!

1 Kommentar

Krankenhaus_Nordwest am 14.02.2023

Liebe*r Alex3213,

vielen lieben Dank für die sehr nette Bewertung. Wir freuen uns, dass Sie und Ihr Mann sich mit der Betreuung in der Klinik für Urologie / unserem Krankenhaus so wohlgefühlt haben.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute und Ihrem Mann weiterhin gute Genesung.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Krankenhaus Nordwest

Nur positive Erfahrungen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 12/2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Top Ärzte
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Mitralklappenprolaps, Hypertensive Herzerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gutes Krankenhaus. Alle Ärzte, die mich in der Zeit meines Aufenthaltes behandelten, haben sich trotz Zeitdruck ausreichend Zeit für mich genommen und waren außerordentlich gründlich, kompetent und sehr freundlich.
Das Pflegepersonal auf der Kardiologie ist ein gut eingespieltes, ebenfalls sehr freundliches Team. Ich habe mich während meines gesamten Aufenthalts sehr gut aufgehoben gefühlt.
Auch das Essen war schmackhaft und gut ausgewogen.

Menschenunwürdig

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Fachlich
Kontra:
Alles andere, angefangen von Menschlichkeit, Aufklärung, Emphatie usw.
Krankheitsbild:
Pneumothorax
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das schlimmste Krankenhaus mit dem Bürgerhospital. Emphatielos und absolut No-Go. Finger weg!

Das unfreundlichste Krankenhaus das ich jemals erlebt habe

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 81   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Läkeine
Kontra:
Unprofessionalität, unfreundlich
Krankheitsbild:
Herz Katheter, Blut Armut
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Klinik Personal ist unfreundlich, Unprofessional. Ich will auch Unterbesetzung als Ausrede nicht mehr hören. Meine Mutter wie auch sind Frauen muslimischen Glaubens mit Kopftuch. Dann heißt es wir sind hier in Deutschland. Was wollen sie mir damit sagen?! Unglaublich unverschämt, unfreundlich!!!!! Ich bin sehr sehr sehr enttäuscht von dieser Klinik. Meine Mutter war in einigen Kliniken in Frankfurt, aber sowas habe ich noch nicht erlebt.

Nicht nochmal, Ärzte gut der Rest nicht.

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ärzte
Kontra:
Organisation, nicht ernstfenommen werden, Corona Patientin auf dem Zimmer
Krankheitsbild:
Myome
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vor etwa einem Monat für eine Woche stationär in dieser Klinik.
Am Op Tag selbst waren Ärzte, Pflegepersonal, sowie das Narkoseteam sehr nett und haben einem die Angst genommen.
Die Op verlief soweit gut, aber niemand konnte mir sagen warum ich erst um 15 Uhr aufs Zimmer kam, obwohl ich um 8 Uhr bereits im Op war und die Op eine Dauer von einer Stunde hatte. Von Komplikationen oder ähnlichem als möglichen Grund war nie die Rede.

Die Schwestern waren soweit freundlich und bemüht. Eine Schwester war besonders hilfsbereit, da sie mir nach 8 Stunden Schmerzen und Problemen endlich geholfen hat. Nachdem die Schwester davor mich 8 Stunden trotz mehrmaliger Arztnachfrage liegen gelassen hat. Ja Schwesternmangel ist blöd, aber sowas geht trotzdem nicht. Trotz bekanntem empfindlichen Magen, habe ich keine Tablette dafür bekommen, trotz starker schmerztabletten. Erst nachdem ich eine magenentzündung hatte und ich darauf bestanden habe, habe ich welche bekommen.

Die behandelnden ärzte waren sehr freundlich und bemüht.

Das Highlight kam aber noch. Durch die Pandemie musste ich vorab einen pcr-Test machen. Besuch durfte ich keinen empfangen. Aber eine notfallpatientin schickten sie mir aufs Zimmer ohne Test in Begleitung der Mutter. Am nächsten tag stellte sich heraus das sie Corona hatte.
Ich frisch operiert wurde isoliert. Wieso steckt man einen Notfall ohne Test einfach in ein mehrbettzimmer? Bei solchen Situationen müssen andere Lösungen gefunden werden. Oder auf das Ergebnis gewartet werden. Ich war aber leider nicht der einzige Fall, die halbe Station hatte mehrere solcher Fälle, was absolut nicht geht!

Auch am Tage der Entlastung habe ich kaum Informationen über die nächsten Schritte erhalten, zb über die Wundversorgung. Zudem haben Papiere gefehlt, was beim Versuch des nachreichen seitens der Klinik Wochen und etliche Anrufe gebraucht hat. Ein Telefonat war hierbei besonders frech, indem die Schwester einen unfreundlich ansprach und meinte das man auch selbst daran denken muss, obwohl der Fehler bei der Klinik selbst lag. Hierbei hätte ich mir einen freundlichen Ton, Professionalität und Organisation gewünscht. Und nicht einfach aufzulegen, nur weil man im Unrecht ist.

Weitere Bewertungen anzeigen...