München Klinik Bogenhausen

Talkback
Image

Englschalkinger Straße 77
81925 München
Bayern

470 von 554 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

557 Bewertungen

Sortierung
Filter

Veraltet und lieblos. Medizinisch einwandfrei.

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Man sollte in Digitalisierung investieren.)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Es wirkt wie aus den 1980ern.)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Auch das wirkt wie aus den 1980ern.)
Pro:
Mitarbeiter sind sehr freundlich
Kontra:
Schlechte Prozesse bei der Aufnahme. Papierwirrwarr.
Krankheitsbild:
Niere
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aufnahmeprozess und zeitlicher Ablauf schlecht organisiert. Digitalisierung komplett fehl am Platz. Ich weiß nicht wie oft ich dieselben Fragen beantworten musste. Kommunikation untereinander ebenfalls verbesserungsfähig. Man wird im gesamten Haus herum geschickt, wenige wissen Bescheid. Das Personal ist sehr hilfsbereit und freundlich und macht die fehlenden Prozesse wett. Die Räumlichkeiten sind sehr in die Jahre gekommen. Das essen lieblos. Medizinisch einwandfrei.

Licht und Schatten

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Medizinisch gelungener Eingriff ohne Komplikation
Kontra:
Nur für "fitte" Patienten
Krankheitsbild:
Gefäße
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

unzufrieden (schwer zu beurteilen da Personenabhängig.
Ein fauler Apfel verdirbt den Korb.
Ich werde meiner Mutter dieses KH nie wieder zumuten
Die Ärzte sehr bemüht.

Alles bestens

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Urothelkarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war für eine große urologische OP (Blasenentfernung/Ileum Conduit) in der München Klinik Bogenhausen. Ich fühlte mich zu jedem Zeitpunkt von PD Dr. Aziz und seinem Team hervorragend betreut. Man nahm sich stets Zeit für mich und hat meine Fragen kompetent und mit viel Empathie beantwortet. Auch die Pflegerinnen und Pfleger waren überaus freundlich und hilfsbereit.
Ich kam auf Empfehlung zur Urologie Bogenhausen und kann sie meinerseits uneingeschränkt weiterempfehlen.

Verbesserungswürdige Krankenhaus

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Empfang bei Aufnahme, fehlende Empathie)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Operatives Ergebnis, OP-Team sehr freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Gefäßchirugie
Erfahrungsbericht:

Selbst bei nüchternder und emotionsloser Betrachtung, nur als Katastrophe zu bezeichnen.
Die Freundlichkeit der Schwestern ließ zu wünschen übrig.
Trotz der guten chirurgischen Versorgung würde ich, wenn es nötig wäre, von einem weitern Aufenthalt in dieser Klinik abraten.

Zufriedenheitsbericht

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Achalasie Typ II
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auch ich, Peter Schieb, möchte mich zu Achalasie Typ II melden.
Nach 2 Jahren Leidensweg, mit Schleimspucken, nicht Essen und Trinken können, vielen schlaflosen Nächten und immer wieder neuen Behandlungsmethoden bin ich Gott sei Dank bei Dr. Martin Fuchs, Krankenhaus München Bogenhausen gelandet.
Dies war mein Glück. Nach verschiedenen Untersuchen wurde mit dann empfohlen eine POEM-OP vornehmen zu lassen. Dies war ein voller Erfolg. Alle Beschwerden sind weg und ich kann wieder ganz normal Essen und Trinken und somit mein Leben wieder genießen.
Vielen Dank Herrn Dr. Fuchs und seinem überaus freundlichen Team,

Hervorragendes Ärzte-Team, nur zu empfehlen!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hervorragendes Ärzte-Team!
Kontra:
Station überlastet, teilweise sehr unfreundlich
Krankheitsbild:
Carotis-Endarteriektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 7.9. bis 10.9. in der Station 16c und wurde von Herrn Prof. Dr. Maier-Hasselmann und seinem Team erfolgreich operiert. Ich kann nur meine allerbeste Empfehlung für ihn und sein Team aussprechen. Alle waren ausgesprochen nett, hilfsbereit und sehr kompetent, bis hin zur Medizinstudentin, die mich trotz Stresses von einer Untersuchung zur nächsten im Rollstuhl fuhr. Nochmals ganz herzlichen Dank an das hervorragende Ärzte-Team!
Diese Bewertung gilt nur für das medizinische Team. Die Betreuung auf der Station 16c ließ, von einigen Ausnahmen abgesehen, sehr zu wünschen übrig.

Der Held der Urologie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr Ausführlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Dr. Aziz hat sich nach der OP persönlich noch um mich gekümmert
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Nierenbeckenplastik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte Jahrelang Probleme mit meiner Niere. Meine Urologin hat mich dann zum Herr Dr. Aziz überwiesen. Wir hatten unser Gespräch und sofort gewann Dr. Aziz meine Sympathie. Am 01.09.2021 wurde ich dann von Dr. Aziz mit der DaVinci Methode operiert. Er hat mich so sauber operiert, sodass ich nach einem Tag wieder Mobil war und zudem hatte ich keinerlei Postoperativen Schmerzen. Die Arbeit von Dr. Aziz war so sauber, dass sich meine Drainage am Bauch nicht mit Blut gefüllt hat. Ich kann die Urologische Abteilung dieses Krankenhauses nur weiter empfehlen.

DANKE

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Medizinische Kompetenz und gute Pflege
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Fokale atriale Tachykardie - Eingriff : Ablation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war als Patientin auf Station 26 des Klinikums.
Meine Diagnose war fokale atriale Tachykardie , welche für mich einen hohen Leidensdruck darstellte.
1 Woche nach Diagnosestellung hatte ich bereits einen stationären Termin für die Ablation.
Ich wurde direkt aus der Klinik mit dem Terminvorschlag angerufen und mit mir wurden alle notwendigen
Dinge für die stationäre Aufnahme besprochen
Am Tag der Aufnahme waren bereits alle notwendigen Untersuchungen terminiert .
Der Tag des Eingriffes war begleitet von einem äusserst hochprofessionellen und sehr empathischen Team.
Ich wurde bereits um 7 Uhr zum Herzkatheter gefahren.
Nach dem erfolgreichen Eingriff kam ich zurück auf die Station und durfte hier eine hervorragende und engagierte
Pflege erleben
Hochkompetente Ärzte und engagierte Schwestern und Pfleger .
Und durchweg ! alle äußerst freundlich und empathisch
Vielen Dank für Alles

Vieken Dank

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Chefarzt Dr. Aziz ist noch ein Mensch geblieben
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata-Karzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 01.07.2021 wurde ich wegen einem Prostata-Karzinom operiert. Mitte Mai hatte ich die Besprechung mit Dr. Aziz. Von der Beratung bis zur OP fühlte ich mich bei Dr. Aziz in guten Händen. Auch nach der OP kümmert sich Dr. Aziz noch persönlich, was mir sehr gut getan hat. Das schönste ist, dass die OP optimal verlaufen ist und ich jetzt nach 2 Monaten sagen kann, dass der Heilungsprozess sehr weit fortgeschritten ist und es mit dem Wasser halten, schon sehr gut funktioniert. Vielen Dank für alles.

Rechtzeitige Erkennung, ausfühliche Therapie-Beratung und rechtzeitige OP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (relativ zeitnaher OP-Termin nach der Diagnose)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (mehrere Verschiebungen der OP)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Pflegepersonal war leider sehr stark im Stationsumzug involviert und entprechend belastet)
Pro:
sehr saubere und effektive OP durch daVinci-Unterstützung, Erhalt der Blasensteuerung!
Kontra:
Krankheitsbild:
Diagnose Prostata-Krebs nach einer regulären Vorsorge a.H. PSA-Wert,MRT und Biopsie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Seit dem 15.06. bis zu 17.08.21 war ich unter Betreung des Chefarztes der Urolgie wegen Prostata-Krebserkrankung. Angefangen von der Prostata-Biopsie über das ausführliche Beratungsgespräch der Diagnose Krebs und dem sinnvollen Therapieverlauf, bis zur stationären Betreung während einer massiven bakteriellen Infektion infolge der Biopsie vor der geplanten OP und zur Totalentferung der Prostata habe ich mich ärztlicherseits jederzeit in kompetenten Händen gefühlt. Durch die roboterunterstütze OP (daVinci Methode) ist es, trotz komplizertem Eingriff, gelungen, sowohl alle Krebszellen zu entfernen, als auch die Nerven für die Steuerung der Blasenschließmuskel zu erhalten. Sowohl Beratung im Vorfeld als auch während der stationären Aufenthalte hatte ich das Gefühl der Geborgenheit. Neben den übliche Visiten auf der Station (Oberazt und OP Assistent) besuchte mich der Operateur, Chefarzt Dr. Aziz, täglich und war an meinem Befinden interessiert!
Leider hatte ich das Pech, genau in der Zeit des Umzuges der Station 21 auf die Station 13, untergebracht zu sein. Dadurch war das Pflegepersonal so im Umzug involviert, dass der pflegerische Bereich manchmal etwas zu kurz kam. Da ich relativ früh schon mobil war, (Mittwoch OP, Donnerstag schon auf den Beinen) konnte ich einiges kompensieren.
Alles in Allem ein grosses Dankeschön an Ärzte und Pflegeteam!

Sehr Zufrieden-Station 37

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliichkeit und Kompetenz
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter wird in der Klinik nach schwerem Schlaganfall behandelt.
Sie ist hervorragend versorgt. Sowohl die Pflege als auch die ärztliche Versorgung sind excellent.
Jeder Handgriff stimmt, von der Diagnostik bis zur sehr fürsorglichen Pflege.
Das Personal ist sehr freundlich und bemüht. Die Kommunikation funktioniert sehr gut.
Bin rundum sehr zufrieden.

Herzlichen Dank

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent und einfühlsam
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter wurde 4 Wochen lang sehr kompetent, einfühlsam und würdevoll bis zum Schluss auf der Station 37, Neurologie/Akutneurologie von Stationsleiter Marcel Sitz und seinen Kolleg*innen betreut. Auch wenn offensichtlich gerade auf dieser Station ob des oft schwierigen gesundheitlichen Zustands der Patient*innen die Arbeit für das Pflegepersonal und die Ärzt*innen sehr herausfordernd erscheint, so hatten Marcel Sitz und sein Team sowie die Stationsärztin Frau Howanietz und der Oberarzt Dr. Thanbichler immer ein offenes Ohr für Fragen und Wünsche. Man hatte nie das Gefühl, dass jemand übermäßig gestresst oder gereizt reagiert, was m.E. auch für das sehr gute Arbeitsklima auf dieser Station 37 spricht. Auch die Flexibilität im Umgang mit Besuchszeiten - gerade während der letzten Woche - ist sehr hervorzuheben. Ich kann mich nur noch einmal herzlich bedanken und möchte das Klinikum Bogenhausen und speziell dei Station 37 uneingeschränkt empfehlen.

chaotische station32 bogenhausen

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
0%
Kontra:
100%
Krankheitsbild:
glioblastom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die station32der Neurochirugie wird äusserst schlecht geleiteteE findet offendichtlic kaum Kommunilatio untereinander stattKontaktaufnahme mit andeten kliniken z. B. Deutsches Herzzentrum: Fehlanzeige Entlsdungs untrrlgen müssen mehrfach angefordert werden. Sanitäranlagen im 2bettzimmer
defekt kein bzw unzureichendes w-lan
Zelefonkarten werden falsch abgerechnet 7.beste klinik bayerns massvolos übertrieben also nie neurochirugie bogenhausen. teilweise unfreundliches Pfegepersonal und unfreundliche Ärzteschaft

mäßiger Behandlungserfolg

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
nichts
Kontra:
Krankheitsbild:
Arterienverkalkung / Durchblutungsstörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fachlich kann nicht viel kritisiert werden
Der Rest läßt zu wünschen übrig

Sehr gute Behandlung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Einfach super)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Unterstützung ist super)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundlich und hilfsbereit
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach Mitteilung der Prognose, durch meinen Facharzt ist alles seitens des Krankenhaus unternommen worden, wie mitteilen von Termine, weiterer Ablauf, Zeitplan, usw. um ein reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, was in meiner Situation eine super Erleichterung war. Das Personal in der Verwaltung, auf der Station und sonstige waren immer gut gelaunt, freundlich und hilfsbereit. Mit dem Ärzten (leider dürfen hier keine Namen genannt werden) bin ich mehr als zufrieden, mann wird immer gut Beraten und Behandelt. Ich bin sehr zufrieden mit der Gesamtbehandlung, das Krankenhaus ist sehr empfehlenswert.

Erfolgreiche POEM

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Achalasie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erfolgreiche POEM nach achalasie Type 2
Super Team, sehr nette Ärzte
Ich bin sehr zufrieden und dankbar.

Operation sehr gut - Behandlung danach ???????

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Eine Klinik die man nicht aufsuchen sollte
Krankheitsbild:
Gefäß OP
Erfahrungsbericht:

Die Operation verlief sehr gut, und darauf kommt es an. Die Ärzte scheinen ihr Handwerk zu verstehen.

Essen lässt zu wünschen übrig

Mitralklappenrekonstruktion Minimalinvasiv

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hervorragender Chirurg, Dr. Hohe)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende Ärztliche- und Pflegerische Betreuung auf der Herzchirurgie
Kontra:
Krankheitsbild:
Schwere Mitralinsuffizienz bei Prolaps
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde die Mitralklappen rekonstruiert. Die Klappe wurde im Minimalinvasiven Verfahren operiert und ist wieder vollkommen dicht.
Der Chirurg, Herr Dr. Hohe, hat dabei hervorragende Arbeit geleistet.
Die Aufklärung aller beteiligter Ärzte war sehr verständlich. Dabei haben sich die Beteiligten immer ausreichend Zeit genommen.
Die weitere Betreuung auf der Herzchirurgischen Insivstation, der Wachstation und Normalstation 16, war hervorragend.
Die Herzchirurgische Abteilung im Klinikum Bogenhausen kann ich nur empfehlen.

Leitbild und Wirklichkeit zwei Welten

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Arterien
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Aufklärung der Ärzte war ausführlich und Verständlich, sämtlich Fragen und Sorgen wurden geduldig beantwortet

Medizinischer Eingriff ohne Komplikation

Z.n. Dekompression 2/2021

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Spondyloisthesis LWK, Z.n.dynamischer Stabilisierung 9/2019
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühle mich, nach Lws Versteifung im März 2021 und trotz jetziger Schraubenlockerung, sehr sehr gut betreut und auch , was die Schmerzen betrifft, ernst genommen. Ich bin ein 59 jährige weibl. Patientin und werde von Frau OAin Dr. Langscheidt betreut. Sie ist eine ausserordentlich, emphatische Ärztin, die auf Augenhöhe mit dem Patienten ist. Die Fürsorge nach Op im März von dieser Ärztin war für mich positiv überraschend, da ich es so noch nicht erlebt hatte. Meistens sieht man die Ärzte nach OP nicht mehr. Fazit: großes Kino, Danke dass wir solche Ärzte bei uns in Deutschland haben. ????

Zu wenig Personal!!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Operation gut, Pflege überfordert)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Operation ist gut gelaufen.
Kontra:
Keine Zeit auf der Station, alle gestresst und genervt.
Krankheitsbild:
Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Patient ist vorallem ein Wirtschaftsfaktor. Vorgespräch für Operation war sehr gut und ausführlich. Aufenthalt war kurz und heftig. Leider keine Nachsorge. Operation überstanden, und nix wie weg. Zu wenig Personal auf der Station, daher alle gehetzt und kurz angebunden. Empathie von einer Chirurgin lässt zu wünschen übrig. Mein Fazit: Ich würde dass nächste mal wo anders hin gehen.

Perfekter Klinikaufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionell, fachlich äußerst kompetent
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
Delta Protese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 29.06. bis 05.07.21 wegen einer Schulter-Operation, Wechsel von Oberarmkopf-Protese zu einer Delta-Protese.
Ich fühlte mich von der Aufnahme in der Klinik bis zur Entlassung immer professionell versorgt und gut aufgehoben. Chefarzt Dr. Seebauer führte die Operation durch und ich bin sehr zuversichtlich, dass ich nach abgeschlossenem Heilungsprozess viel mehr Beweglichkeit haben werde.
Insbesondere möchte ich die Herzlichkeit des Teams der Station 23, auf der ich untergebracht war, erwähnen, die professionell und lückenlos alle pflegerischen Leistungen durchführten, trotz stressigem Stationsbetrieb.
Fazit: Ich würde jederzeit wieder diese Art der Operation im Krankenhaus Bogenhausen wieder durchführen lassen.
Herzlichen Dank

Unzufrieden

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo mein Mann hat 5 Wochen in der Klinik gelegen, erst war er intensiv Station. Damit war ich sehr zufrieden, und dann auf der wach Station mit der ich auch sehr zufrieden war. Und dann kam er auf der neurologischen Station mit der ich über haupt nicht zufrieden war! Begründung pfleger/Personal sehr unhöfflich! gehen sie mit dem Patienten um. Aber auch mit den Angegehörigen und die Ärzte waren auch nicht korporativ! wurde nur das nötige besprochen.

Nierensteine

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung durch Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenkolik mit Schieneneinsatz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sowohl die Schwestern auf Station 22 als auch die behandelnden Ärzte sind wirklich sehr hilfsbereit und freundlich, auch wenn es mal stressig wird.
Ich habe mich wirklich sehr gut betreut gefühlt bei Tag und auch bei Nacht. Das nahm mir die Angst und man hatte auch das Gefühl, dass der Zuspruch von Herzen kam.
Ich finde das Team toll und da ich in 6 Wochen nochmal dort sein werde, mache ich mir nun gar keine Gedanken. Ich bin sicher willkommen und werde als Person wahrgenommen.
Top-Team- weiter so :)

Top krankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter oo
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War zur stationären Behandlung auf Station 24 zur Schulter op.
Von der Aufnahme bis zur Entlassung einfach top. Ärzte super kompetent. Pfleger und Schwestern arbeiten in einen wahnsinns Tempo und sind super freundlich und hilfsbereit.
Ein grosses Dankeschön an station 24 und allen Ärzten...

Zufriedenheit

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nein
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
MS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nettes, freundliches, aufgeschlossenes und sehr gut ausgebildetes Pflegepersonal (Schwestern/Pfleger)
Tägliche Visiete durch Ärzte
Gute Organisation
Gute Verpflegung (Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Kaffee, Tee)

Empfehlenswert, da menschlich

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Menschlichkeit, Fürsorge, medizinisch alles gut verlaufen
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenstein/ Uroschiene
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich dort tatsächlich gut betreut gefühlt. Ich habe nichts erwartet und bin positiv überrascht worden.
Man hat sich Zeit genommen mir die Angst zu nehmen, die Gespräche mit Ärzten unterschiedlicher Hierachiestufen war immer auf Augenhöhe. Ich habe besonders den Oberarzt als auch im Speziellen die Assistenzärzte Dr.Emser/Dr.Simonti als äußerst empathisch und engagiert wahrgenommen.
Auch das Personal im OP hat sich größte Mühe gegeben, so auch die Pflege auf der Station.

Das Gebäude ist von Aussen natürlich erstmal ein heftiger Abschrecker, die Notaufnahme sieht völlig abgenagt aus, aber davon sollte man sich nicht abschrecken lassen. Es wird wohl schon renoviert.

Tolles Ärzte und Pflege tiem

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (voller erfolg)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fühlte mich als Patient sehr gut aufgehoben
Kontra:
Krankheitsbild:
Verschluß der linken Beiarterie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wurde durch meinen hausarzt durch Rettung zur Notaufnahme gebracht.dort wurde ich vom
Tiem sehr freundlich empfangen und sofort zur Untersuchung gebracht von dort von tiem zu tiem bis zur Operation wegen Arterienverschluß Im linken Fuß.Das alles vom späten Nachmittag
gegen 17 Uhr bis nach der Op 22 uhr Allen Ärzten und Pflegekräften kann ich nur Danken für
Ihre Freundlichkeit Fachkompetenz und beruhigende Betreuung auch bei der weiterbehandlung
auf der Normalstation sehr zuvorkommende,liebevolle behandlung auf Station 16

Motiviertes und freundliches Team

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Medizinisches Personal als auch pflegerisches Personal top.)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Freundlicher Umgang mit Patienten - Gute ärztliche Bahandlung
Kontra:
Man spürt, dass die Personaldecke vergleichsweise gering ist. Hoffentlich werden unsere KKH in Zukunft besser aufgestellt. Weiteres kleineres Mango - Es gibt keinen Aufenthaltsraum für Patienten oder er war mir nicht bekannt.
Krankheitsbild:
Epilepsie (ohne bekannte Ursache)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich hiermit für die gute und nette "Behandlung" auf der Station 37 bedanken. Vielen Dank auch an die Krankenpflegerin Sarafine W. ohne sie dieser Eintrag nicht existieren würde und auch danke für die aufheiternde Art von Frau Sarafine W. die alle Patienten wirklich gut brauchen können!!! Machen Sie weiter so!

Bewertung Stadion 16

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das Team von Stadion 16
Kontra:
Das Essen
Krankheitsbild:
Y Protese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo
Mir wurde im Klinikum Bogenhausen ein Y Implantat eingesetzt und die OP verlief super gut. Wurde dann auf die Stadion 16 verlegt und da muß ich ein riesen großes Danke schön an die behandelten Ärzte und Schwestern los werden.
Die sind selbst bei akuter Unterbesetzung und größtem Stress immer super freundlich und versuchen zu helfen wo Sie nur können. Das ist echt etwas womit ich nicht gerechnet habe. !
Was das Essen angeht frage ich mich, wie soll das dazu beitragen gesund zu werden.? Da besteht dringend Handlungsbedarf .
Abschließend noch mal Danke Danke Danke an die Stadion 16 , Ihr seid ein starkes Team.

Sehr gute Betreung

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Zusatzversicherung war m.E. hilfreich)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (keine Aufklärung über die entstehenden Kostenabläufe)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches Personal in dieser schwierigen Zeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Gedächtnisverlust
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich an einem Sonntag Abend von meiner Frau "einliefern" lassen wegen Gedächtnisverlust.
Eine kurze Sofortbehandlung erfolgte, aber dann musste ich 6,5 Std warten.

Die anschließende Behandlung auf Station 37 (H.Sitz) mit den sehr angenehmen Helfern und Helferinnen hat mir als Kassenpatient mit KKH Zusatzversicherung sehr geholfen wieder meine Balance zu finden!

Zur Entlassung hätte ich mir einen mindestens 2 - Tage Vorrat mit den vorgeschlagenen Medikamenten gewünscht!

Die Folgebehandlungen beim Facharzt/ Hausarzt um die Medikamente zu erhalten war SEHR schwierig in der Kürze der Zeit!

Ich danke dem wirklich aufmerksamen Personal und der fachlichen Betreuung!

Das gute Krankenhaus

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
freundlicher Umgang, gute Atmosphäre
Kontra:
ohne
Krankheitsbild:
Prostataentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die München Klinik Bogenhausen habe ich über die Notaufnahme kennengelernt. Schon die Erstversorgung hat mir das Gefühl gegeben, in guten Händen zu sein. Trotz hektischer Betriebsamkeit verrichtete das Klinikpersonal ihre Arbeit freundlich und kompetent, so dass sich mein Zustand schnell verbesserte. Es wurde ein Facharzt der Klinik konsultiert und dieser entschied die stationäre Aufnahme. In der Urologie wurden noch in der Nacht die ersten Untersuchungen durchgeführt, der gute Eindruck in der Notaufnahme setzte sich auch in dieser Station fort. Gründliche Diagnose, verständliche Gespräche mit Ärzten und gute Pflege. Ich wurde immer gut ins Bild gesetzt. In der Rückschau kann ich nur sagen: So sollte es sein, vielen Dank.

professionell

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Uns wurden sogar Bilder aufgezeichnet, um als Laie alles nachvollziehen zu können.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Urothelkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

PD Dr. Aziz agiert äußerst professionell: von der ersten Beratungsstunde zur OP bis hin zur Nachbehandlung und Entlassung. Er ist stets äußerst fokussiert, verliert das Menschliche dabei nie aus den Augen.
In dem konkreten Fall konnten wir miterleben, wie sein Blick nicht nur auf seinen Zuständigkeitsbereich - die Nierenentnahme - gerichtet war, sondern sämtliche Umstände mit in Betracht gezogen wurden.
Diesen Chefarzt kann ich wärmstens jedem weiterempfehlen.

Perfekte Behandlung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Schade dass es W LAN auf der Station gibt)
Pro:
Fachliche Kompetenz und hervorragende Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Bauchaortenaneurysma
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wegen eines BAA auf Station 16 , Es war alles sehr kompetent und sehr freundlich. Ich möchte mich bei Prof.Hasselmann sowie OÄ Fr.Dr. Oesterhelt und seinem Team und vor allen Dingen bei dem Personal auf der Station 16 noch einmal recht herzlich bedanken. Durch die sehr genauen und ausführlichen Gespräche werden dem Patienten alle möglichem Probleme und Gedanken genommen.Speziell auch durch die Coronazeiten bemüht sich das Stationspersonal sehr um den Aufenthalt optimal zu gestalten. Da es bereits mein 2. Aufentha,t auf Station 16 war, kann ich diese Klinik nur aufs äusserste empfehlen.

GPOEM

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Gastroparese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Gastroenterologie mit Gastrolabor und Anästhesie sehr kompetent,geht auf den Patienten ein und kümmert sich um das Problem. Kann Sie nur empfehlen. Auch das Personal auf der Station ist nett, fachlich gut und hilfsbereit.

Keine Empathie, katastrophaler telefonischer Kontakt in Covidzeiten

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Keine Empathie, katastrophaler telefonischer Kontakt in Covidzeiten
Krankheitsbild:
OP Leberkarzinom, Lungenentzündung, Verletzung von Schulter und Hand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann nichts über die Chirurgische Qualität sagen, aber beim Pflegepersonal mangelt es, bis auf Ausnahmen, absolut an Empathie, und einfühlender Fürsorge, und es herrscht eine katastrophale Kontaktorganisation.
Mangels Einfluss und `Kontrolle´ von Außen durch besuchende Angehörige während der Pandemie, scheint das Management auf der Station 21 völlig aus den Fugen geraten zu sein. Stress und Überlastung waren auch auf den anderen Stationen zu spüren, dort aber im Rahmen mit verbindlichen Kontaktzusagen.
Dass in Covid-Zeiten das Personal oft überfordert ist, kann ich, da selbst in Kliniken tätig, sehr gut nachvollziehen. Aber es ist untragbar, dass dies zu so unfreundlichen, launischen, gar keifenden bis schreienden, Schwestern und Pflegern führt, das mangels Einfühlungsvermögen bspw. dem bewegungsunfähigen Vater das Fleisch nicht schneiden, es ungegessen wieder wegtragen; ihn anschreit, weil dieser Hilfe für den Toilettengang erbittet, usw..
Schwestern, die meine unzähligen, ergebnislosen telefonischen Kontaktversuche zu Ärzten , der einzigen Möglichkeit, sich wegen Besuchsverbot ein Bild über seinen Zustand zu machen, nicht umsetzen können und genervt abspeisen mit „jetzt nicht – rufen Sie später wieder an!“, „Arzt ruft sie zurück!“, worauf dann nichts passierte, oder mit unwirksamen oder falschen Nebenstellennummern. Sein Zimmer-Telefon war 3 Tage lang kaputt– als Angehöriger ohne Kontaktmöglichkeit wird man da verrückt vor Sorge!!
Es kann und darf nicht sein, dass mein 85jähriger Vater, sowieso schon durch die schwere OP und schwachem Herz, durch dort erfolgte Lungenentzündung und einem schweren Sturz schwer geschwächt, verwirrt und ausgeliefert, dass solch ein Patient zunehmend durch das Verhalten von Pflegepersonal, derart eingeschüchtert und demotiviert wird, bis zu verzweifeltem Flehen am Telefon zu meiner Mutter, sie möge ihn hier rausholen.
Und dass ich als Angehöriger in Covidzeiten so oft flehen muss um Kontakt zu Ärzten!

POEM OP wegen Schluckbeschwerden

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (WLAN wäre nicht verkehrt)
Pro:
tolle Ärzte und tolles Personal
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Achalasie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Knapp 4 Wochen sind nun seit meiner POEM-OP (Achalasie) bei H. Dr. Fuchs vergangen.
Nicht einmal eine Woche nach der OP konnte ich alles wieder ganz normal Essen und Trinken, völlig ohne Beschwerden.
Keine 14 Tage nach der Manometrie, in der die Achalasie diagnostiziert wurde, bekam ich bereits einen OP-Termin.
Die Abwicklung mit dem Case-Management war super einfach.
Der komplette Ablauf war einfach nur super.
Dienstag die stationäre Aufnahme, am Mittwoch die OP und Samstag ging es bereits nach Hause.
Ich kann Herrn Dr. Fuchs, das komplette Ärzte-Team und Station 15 nur wärmstens weiter empfehlen.
Ich bin völlig begeistert!
Schade ist nur, dass ich H. Dr. Fuchs nicht viel früher gefunden habe. :-)
Vielen, vielen Dank für Alles!!!

Außergewöhnlich Urologische Beratung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Tolle Behandlung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr einfach erklärt und inhaltlich perfekt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Modernste Geräte)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr unkompliziert und perfekt)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr angenehm Atmosphäre)
Pro:
Super freundlich Empfangsteam und kompetente Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Hodenischämie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zwei Tage nach meiner Operation konnte ich aufgrund Angst von meiner Veränderung der Wunde sowie möglicherweise eines Hämatom muss ich kurzfristig wieder bei der Notaufnahme vorstellen. Hier wurde ich von dem Doktor Emser behandelt.
Er hat sich wahnsinnig Mühe geben, mich von meinen Ängsten zu befreien und hat mir auf einfachste Art und Weise erklärt, wie sie ist eine Wunde im Laufe der Heilungsphase verändert. Somit kann ich wieder nach Hause.

Der Arzt kam während ich meine Anmeldung macht sie von alleine von der Fachabteilung unten in die Notaufnahme. Und dabei spielt es keine Rolle, dass ich privat versichert bin. Außergewöhnliche Leistung. Und schnellste Behandlungen Abklärung.

Videosprechstunde bei Dr. Aziz

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nur Beratung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Nur Videokontakt)
Pro:
Qualifizierte Beratung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war als einfacher Kassenpatient beim Leiter der Urologie zu einer Videosprechstunde. Diese Beratungsweise kann ich nur voll empfehlen. Herr Dr. ... erklärte mir alle Aspekte detailliert und konnte sogar mit Bildern und Demonstrationen am eigenen Körper das Problem verdeutlichen. Zum Thema, das mich beschäftigt, die ständig wiederkehrende Verstopfung meines pufis, eines suprapubischen Dauerkatheters der Blase, stellte er alle Punkte dar. Speziell eine als ultimo Ratio angesehene Operation, eine supravesikale Harnableitung, wurde detailliert aufgezeigt, mit allen Vorteilen und allen Risiken. Ich war vollauf begeistert und würde Herrn Dr. ... und diese Beratungsmethode einem Jeden empfehlen. Besser kann man es, auch persönlich, nicht machen.

Hoden Rettung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetentes und angenehmes Team.
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hämatom am Hoden und in der Leiste - Rettung des linken Hodens
Erfahrungsbericht:

Außergewöhnlich freundliches, kompetentes Team. Hatten mir nach zwei Untersuchungen eine direkte Not-OP seitens der sehr freundlichen und kompetenten Urologin Dr. Simondi, geraten.
Im OP hat sich das bestätigt.

Weitere Bewertungen anzeigen...