Schön Klinik Hamburg Eilbek

Talkback
Image

Dehnhaide 120
22081 Hamburg
Hamburg

253 von 342 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

343 Bewertungen

Sortierung
Filter

Komfort-Abteilung ohne Komfort und Pflege

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
als älterer Patient und bettlägerig sollte man nicht auf diese Abteilung
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Vater hatte im Vorgespräch einen Termin zur OP bekommen, sollten wegen dem Corona Test extra einen Tag vorher da sein. Bei der Aufnahme hatten wir uns dann auf Grund der Krankheits-Geschichte meines Vaters für ein Einzelzimmer entschlossen.
Der Herr bei der Aufnahme maulte uns gleich an, es wäre komplett falsch, was er denn überhaupt heute da solle, er soll morgen wieder kommen. Er wurde immer frecher und zog dann irgendwann ab in sein Büro und kam kleinlaut wieder, dass mein Vater auf der Komfort-Abteilung mit Zuzahlung ein Zimmer bekommen würde.
Das hätten wir uns komplett sparen können:
Nach der OP wurde mein Vater in den 10 Tagen ein einziges Mal gewaschen, er ist auf 24 Std Sauerstoff angewiesen und konnte somit nicht alleine ins Bad. Er wurde in der Zeit, das Bett einmal neu bezogen, das Wasser Glas gar nicht getauscht. Bei Anfrage nach Schmerzmittel, gab die Antwort "Jetzt nicht" die Neuankömmlinge kommen jetzt.
Auch später wurden keine Schmerzmittel nachgereicht.
Er konnte nicht alleine aufstehen und es wurden mit Ihm auch keine Gehversuche gemacht, da er zu schwach war.
Grade dann, macht man alles damit die Patienten wieder zu Kräften kommen.

diese <Klinik ist nicht zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Patient wird sich allein überlassen
Krankheitsbild:
TEp OP fehlerhaft
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde eine TEP links vorgenommen. Diese OP ging von Grund auf schief, mie wurden Muskelstränge durchtrennt, 3 monate nach der Op wurde festgestellt,dass die genähten Muskeln wieder gerissen waren(dies hätte man bei anständiger Nachsorge frfüher feststellen können.)erneute Op.
Heute nach weiteren 3 Monaten liege ich wieder in der Klinik, weil wahrscheinlich wieder etwas gerissen ist.
Die Behandlungist unteraller Sau.
Ich wurde mit Schmerzen aufgenommen, weiter passiert nichts.Anstatt sofort ein MRT zu machen, lassen die mich hier den 2. Tag einfach liege.
Dieses Verhalten muss den <krankenkassen gemeldet werden, da die Klinik Tagespauschalen für >Nichtstun kassiert.

schwache leistung

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

wenn schon die stationsärztin und die pleger sagen ich soll nicht anrufen die station wäre unterbesetzt über mehrere tage ist das echt schwach....
profitmaximierung bei minimaler medizinischer leistung...
und ich hätte wohl kein recht auf angehörigenauskunft als rechtlicher vertreter????????

Unfreundlich, nicht kompetent und unterbesetzt

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Unfreundlich, nicht kompetent und unterbesetzt
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine totale Katastrophe. Ärzte können nicvt erreicht werden, rufen nicht zurück. Mitarbeiter sehr unfreundlich, eine hat sogar das Telefon aufgelegt. Mein Vater wurde zweimal innerhalb kürzester Zeit ins dieses KH verlegt und beide Male ging es ihm hinterher schlechter. Unterbesetzt ist die Abteilung auch noch.Frechheit diese Einrichtung

Für Patienten mit Mehrfachdiagnosen oder komplexerer Symptomatik nicht geeignet

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
PflegerInnen, die sehr engagiert und hilfreich sind, Servicedamen, kleine Patientengruppen, Patientendispo
Kontra:
keine klare Kommunikation, starre Strukturen
Krankheitsbild:
Magersucht und weitere Diagnosen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Durch Corona sind viele Therapien einfach ausgefallen, wodurch hilfreiche Unterstützung weggefallen ist.
Fehlende und unklare Kommunikation mit den Mitpatienten.
Ernährungsberatung war in ihrem Gebiet nicht sehr kompetent, aber sehr hilfreich im zwischenmenschlichen. Es gab Gespräche, die wie eine gute Therapiestunde waren.
Ausstattung ist krankenhausmäßig, muss man sich drauf einstellen.
Patientendispo ist super und hat immer ein offenes Ohr!

Never change a winning team

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gesamte Betreuung während des Klinikauftenhaltes
Kontra:
verbesserungswürdige Kleinigkeiten
Krankheitsbild:
Total Hüft-Endoprothese rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

OP- Total-Hüft-Endoprothese rechts

Ich habe mir im 2ten Halbjahr 2020 eine Total Hüft-Endoprothese links in der Schön Klinik Hamburg Eilbek implantieren lassen. Zum damaligen Zeitpunkt stand bereits fest, dass auch bei der rechten Seite Handlungsbedarf besteht. Aufgrund meiner durchweg positiven Erfahrung mit dem Operateur und dem gesamten Personal bin ich dem Grundsatz gefolgt:"Never change a winning team" und habe Alles so wiederholt, Operateur, Klinik, Reha .... und jetzt, 6 Wochen nach OP, kann ich sagen, die Erfolgsgeschichte geht weiter .....

Vielen Dank an das gesamte Team, ich würde wieder kommen aber zum Glück habe ich nur zwei Hüften ;-).

Wenn man schon ins Krankenhaus muss sollte es das Richtige sein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Medizinische und stationäre Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
OP Total-Hüft-Endoprothese links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

OP: Total-Hüft-Endoprothese links

Ich fühlte mich während meines Klinik Aufenthaltes immer kompetent und gut versorgt.
Dies gilt von den Vor- und Aufnahmegesprächen in der Klinik und schließt insbesondere die medizininisch und stationäre Betreuung bis zur Entlassung ein. Bei den Testauflagen unter Corona Bedingungen besteht meiner Meinung nach noch Verbesserungspotential in den organisatorischen Abläufen.

Notwendige Therapie wurde vorenthalten

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kann ich nicht beurteilen, da ich wegen Corona nicht ins Haus konnte.)
Pro:
Pflegekräfte waren sehr freundlich und hilfsbereit.
Kontra:
Notwendige Therapie wurde vorenthalten.
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter war im Haus 3. Zunächst hatte sie eine Nasensonde, da sie nach einem schweren Schädel-Hirn-Trauma nicht schlucken konnte und darüber ernährt wurde. Da ich selbst als Sprachtherapeutin täglich mit Patienten, die Schluckstörungen haben, arbeite, weiß ich, dass eine Nasensonde nach ca. 2 Wochen entfernt und ggfs durch eine Magensonde ersetzt werden sollte. In jeder Fachliteratur ist zu lesen, dass sonst der Schluckreflex verloren geht. Meine Mutter hatte diese Nasensonde statt der üblichen 2 Wochen ganze 4 Monate. Was mich aber besonders entsetzt, ist, dass sofort die Logopädie abgesetzt wurde, mit der Begründung, dass meine Mutter ja nicht schlucken würde. Sie hätte ja gar keinen Schluckreflex. Da wäre Logopädie eben nicht mehr sinnvoll. Abgesehen davon, dass es nach so langer Wartezeit nicht verwundert, dass kein Schluckreflex mehr vorhanden ist, ist doch die Tatsache, daß eine Schluckstörung vorliegt, eher eine Indikation FÜR Logopädie. Auf Nachfrage hieß es jedoch von ärztlicher Seite, das würde in diesem Haus anders gehandhabt.

Hervorragende Klinik mit Personal mit Herz

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle super freundlich und verständnisvoll
Kontra:
Eine Toilette für vier Personen
Krankheitsbild:
Morbus Basedow
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Schön Klinik Eilbeck ist für mich Platz 1. bei Schilddrüsenproblemen. Andere Abteilung kenne ich noch nicht. Hier wird einem zugehört und fachlich beraten und es bleibt keine Frage offen. Sehr freundlich alle miteinander.
Ich habe mich nicht eine Sekunde unwohl gefühlt.

HYGIENE GRAUSAM !!!

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Alles kurz und schnell schnell)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Chefarzt Dr. Fendrich prima
Kontra:
Hygiene
Krankheitsbild:
Tumor Entfernung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hygiene grausam.
Trotz Aufforderung für Bettwäschewechsel nach OP und 3 Tagen, sagte die Chefin Anna , dass es sich nicht lohnt, da ich ja entlassen werde, was auch garnicht geschah. Musste im Dreck bleiben. Nach nochmaligem Beschweren, bekam ich Wäsche zum selber wechseln, weil Sie angeblich in 1 Stunde nach dem Essen nochmal kommen wollte. Was nie geschah.

Am Ende bekam ich Medikamente zum mitnehmen mit 2 Spritzen. Ohne Erklärung. Das ist doch nicht normal.

Ein Jahr nach Op hervorragender Zustand - immer wieder nur da

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und reibungslose Abläufe auch in der Nachsorge
Kontra:
Krankheitsbild:
hochgradige Stenose der Halswirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin am 14.4.2020 in der Klinik operiert worden und habe ein Jahr mit der Bewertung gewartet, um zu sehen, wie es sich entwickelt. Es stimmte in meinem Fall einfach alles und immer noch, trotzdem die Klinik im April 2020 durch die erste Welle der Pandemie echt gehandicapt war: Die Beratung durch den Operateur (lt. Arzt Spinale Chirurgie) war ebenso tadellos wie die Beratungen/Untersuchungen der Ärztinnen und Ärzte zur Entlassung und Nachfolgeuntersuchung. Die durch die Klinik gewählte Op-Methode führte dazu, dass ich heute, ein Jahr nach OP, völlig beschwerdefrei bin, wieder Lust an der Bewegung habe und das auch extensiv tue. Der Station 6F danke ich herzlich für die hervorragende Betreuung und den Humor in einer nicht so einfachen Zeit. Auch die Patientenbetreuung war perfekt. Das mache ich insbesondere u.a. auch daran fest, dass ja unmittelbar nach der Op noch alle Reha-Einrichtungen komplett geschlossen waren, sich die Klinik aber so verwendet hat, dass ich unmittelbar nach deren Öffnung in die Reha konnte. Alles in allem: Diese Klinik kann ich sehr empfehlen und mache das auch sehr sehr gerne.

Horror, niemals wieder

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Arrogante Ärzte,die keine Ahnung haben)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Die Klinik ist dreckig)
Pro:
Nichts
Kontra:
Alles
Krankheitsbild:
Schweres Schädel Hirn Trauma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist der absolute Horror. Mein Sohn lag dort nach einem sehr schweren Verkehrsunfall (schweres Schädel Hirn Trauma).Das erste was passierte: Ich wurde nach der Herkunft meines Sohnes (schwarze Haare,etwas dunklere Hautfarbe) ausgefragt. Und dann...,dann passierte gar nichts mehr. Mein Sohn lag dort in der Ecke abgestellt,oft ungewaschen (das habe ich dann übernehmen müssen), wichtige Therapien haben,wenn überhaupt,nur ganz kurz stattgefunden,Gespräche mit dem Arzt nur telefonisch...Die liefen dann immer darauf hinaus,ich solle meinen Sohn sterben lassen,alle lebenserhaltenden Maßnahmen einstellen,das wird eh nichts mehr. Empathie lässt grüßen. Er passte aufgrund seiner Hautfarbe einfach nicht in das Schema der Schön Klinik Hamburg Eilbek mit Ihren arroganten Ärzten die meinen,sie seien was besseres. Traurig,wie sich manche Ärzte verhalten.

Top Team und Abteilung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachliche und menschliche Kompetenz
Kontra:
- - - - - - -
Krankheitsbild:
Operation Nebenschilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde ein Adenom der Nebenschilddrüse entfernt
und ich bin mega glücklich und dankbar, dass diese Operation
trotz der Pandemie in der Abteilung Endokrine Chirurgie durchgeführt wurde. Vom ersten Kontakt bis zur Entlassung fühlte ich mich von allen Teammitgliedern bestens betreut, informiert und behandelt und möchte mich auf diesem Wege bei allen, bei dem gesamtem Team Endokrine Chirurgie Schönklinik Eilbek ganz herzlich bedanken.

Sehr angenehmer Krankenhausaufenthalt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020/21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Engagierte Pflegekräfte, gut ausgestattete Zimmer, hervorragender Chirurg
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Tumore im Dickdarm
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich muss es laienhaft ausdrücken: Wegen dreier Tumore im Dickdarm wurden mir im August 2020 in zwei aufwändigen Operationen ca. 80% des Dickdarms entfernt und ein Stoma gelegt. Der Eingriff fand invasiv statt, so dass die Bauchdecke fast unangetastet blieb. Die großartige Arbeit des Chirurgen bewundere ich. Ende März 2021 fand die erfolgreiche Ileostomarückverlagerung statt.
Ich fühlte mich jederzeit bestens versorgt. Das Klinik-Personal hatte gerade zu Beginn viel Arbeit mit mir, weil ich erstmal den Umgang mit dem Stoma lernen musste.
Die Verpflegung kann ich nur eingeschränkt beurteilen, weil ich über weite Strecken nur flüssige Nahrung oder Breikost zu mir nehmen durfte. Immerhin: Die Speisekarte sah abwechslungsreich aus. Und mein Zimmer war bestens ausgestattet.

Beste Empfehlung für einen Leistenbruch

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Besonders gut aufgehoben
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr gut ausgestattete Klinik. Mit sehr freundlichen und Kompetenten Ärzten und sehr netten, hilfsbereiten Schwestern und sehr fachkundigen Pflegerinen und Pfleger.
Ich bin sehr froh die Schön Klinik in Hamburg Eilbek gewählt zu haben.
In meiner Kreis Stadt wurde ich mit meinem Leistenbruch sus Corona Gründen auf Monat Mai verwiesen.Da erinnerte ich mich in der Schön Klinik operiert worden zu sein und beste Erfahrung gemacht zu haben. Also wendete ich mich an sie und ich erhielt innerhalb 10 Tagen einen Termin für meine Leistenbruch Operation, großartig, ich war darüber sehr erfreut.
Zum Schluss ich kann für die Schön Klinik in Eilbek nur die beste Empfehlung.

Tolle Organisation und Gründlichkeit

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Beeindruckende Geduld der Ärzte bei den Erläuterungen der Diagnose
Kontra:
Krankheitsbild:
PMR
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

10 Tage Diagnostik, um eine PMR festzustellen. Hervorragend organisiert, super gründlich!!!
Ich habe mich bestens betreut gefuehlt.

Sehr zu empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (super Zimmer, Cafelounge auf dem Flur)
Pro:
nettes und kompetentes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenknoten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist wohl so ziemlich die beste Adresse im Norden für Schilddrüsenerkrankungen.
Meine SD musste wegen beidseitiger Knoten ganz entfernt werden. Die Voruntersuchungen fanden zuvor in der Endokrinologie der Schön-Klinik statt. Danach das Anästhesie-Gespräch usw. Man hat hier wirklich das Gefühl, dass man es mit kompetenten Ärzten zu tun hat.
Am Tag der OP musste ich bis 06:30 anreisen. Mein Zimmer war in dem modernsten Trakt der Klinik und schon fast hotelgleich. Wegen der Corona- Gefahr war der Trakt nicht voll belegt.
Nach der OP gab es gleich zur Kaffeezeit ein schönes Stück Kuchen und einen Kaffee-Crema. Da ich seit dem Vortag nichts mehr gegessen hatte, war ich begeistert. Ich konnte gleich aufstehen und hatte nur beim Schlucken leichte Schmerzen.
Wir waren zu zweit auf dem Zimmer. Jeder hatte einen eigenen Fernseher mit Kopfhörern. Zu den Mahlzeiten kam ein Buffetwagen und man konnte wählen, was man gerne hätte. Man konnte auch jederzeit in die benachbarte Cafelounge gehen und sich eine Kaffeespezialität o.ä. machen.
Am nächsten Tag wurde bei der Visite schon das OP-Pflaster gegen ein normales getauscht und am darauffolgenden Tag morgens wurde ich schon entlassen. Ich möchte mich hier nochmal herzlich beim Personal und bei den Ärzten bedanken.

1 Kommentar

Halba am 26.03.2021

Was ich zusätzlich noch anmerken muss ist, dass ich es ganz toll fand, dass die operierende Ärztin nach der OP meine Frau angerufen hat und dass sie mir nach dem Aufwachen gleich erklärt hat, was sie genau gemacht haben und dass alles bestens gelaufen ist.

Ausgezeichnete Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 032021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte und Schwestern
Kontra:
Die Bettenqualität könnte besser sein
Krankheitsbild:
Magenbypass
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinem Aufenthalt in dieser Klinik sehr zufrieden.
Sowohl die Ärzte als auch alle Schwestern und Hilfskräfte waren sehr kompetent immer freundlich und hilfsbereit.Die Organisation von Op bis zur Entlassung war jederzeit einwandfrei und nicht zu beanstanden.Dafür möchte ich mich bedanken!

1 Kommentar

Kille28 am 21.04.2021

Moin,
Ich bin so mutig und frageSie
Oder Dich mal wie lange es dauert von Beendigung der &Monatsgehalt Vorbereitungsphase bis zur OP?
Ich binam 16.07.21 durch und muss nächste Woche zum Psychologen.
Alles Gute

Allgemeines

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Engagement Pflegepersonal
Kontra:
Sauberkeit
Krankheitsbild:
Arthroskopie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Engagiertes Pflegepersonal, nette kompetente Ärzte, Essen ( nur Abendbrot und Frühstück) nach Wunsch, Brot, Obst,Joghurt, Wurst,Käse, Fisch.
Die Sauberkeit ließ zu wünschen übrig, WC mit alten Urinflecken, Haare vom Vorbesitzer,Wollmäuse unter dem Bett.
Einzelzimmer

Super Behandlung & Aufenthalt- die Schön Klinik ist weiter zu empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Definitiv weiter zu empfehlen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Entlassung könnte ein Tick schneller gehen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliche, kompetente und menschliche Ärzte und Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ankunft Spätabends auf der ZNA per RTW.
Sehr gute und umsichtige Behandlung und Diagnostik des Arztes in der ZNA sowie freundliche und kompetente Pflegekräfte.

Für eine Nacht zur Beobachtung auf Station behalten. Lief alles Reibungslos und es wurde sich viel Mühe bei meinem Aufenthalt seitens des Pflegepersonals und des Arztes gegeben. Nächsten Tag Entlassung da sich die Werte stabilisiert hatten.

Ich bin Sehr zufrieden mit meinem Aufenthalt in der ZNA und auf Station der Schön Klinik.

Sehr zufrieden!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschen
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenüberfunktion
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes, aufmerksames, freundliches und zugewandtes Personal, angefangen mit Reinigungs- und Verpflegungskräften, über Pfleger/innen bis hin zu den Ärtzt/innen!

Morbus Basedow op

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Emphatisches, freundliches und Trotz Stress ruhiges personal
Kontra:
Keine Bilder im Zimmer, an der Wand. Nur ein kleiner TV der Farbe ins Zimmer brachte
Krankheitsbild:
Schildrüsen op morbus Basedow
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde die gesamte Schilddrüse entfernt. Schon in der Ambulanten Endokrinologie hab ich mich gut aufgeklärt gefühlt, ich konnte alle meine Fragen loswerden. Die Voruntersuchung haben leider 4,5 Std gedauert davon habe ich 3,5 Std nur gewartet. Das war nicht so schön, aber trotz dessen war das Personal immer freundlich. Am op Tag selber worden wir alle noch auf corona getestet. Der pcr test wurde zu den Voruntersuchung gemacht. Auf Station angekommen Station 7B hatte ich ein Zweibettzimmer mit einer gleichaltrigen Frau, was ich sehr gut fand. Das Personal dort hat sich vor op und nach op sehr gut um mich gekümmert, die op-ärztin rief auf Wunsch von mir zuhause an um die Familie zu informieren wie die op lief. Die narbe am Hals ist nicht sehr lang und schön grade. Meine op-ärztin Frau F. kam nach dem Eingriff dreimal um sich persönlich zu erkundigen wie es mir geht. Das Essen war auch sehr vielseitig und lecker. Auch nach Entlassung kann ich noch auf Station anrufen wenn was unklar ist. Ich würde auch andere Operationen in der schön Klinik machen lassen. Macht weiter so liebes Team der 7B.

Problemlose Schilddrüsenentfernung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wurde von sämtlichen beteiligten Ärzten alles sehr ausführlich und kompetent erklärt, sowohl vor als auch nach der OP)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Perfekte Organisation
Kontra:
Anästhesist hätte einfühlsamer sein können
Krankheitsbild:
Schilddrüsenerkrankung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im Februar 21 auf Station 6F zur Entfernung meiner Schilddrüse wegen Morbus Basedow.
Bereits am Vortag musste ich morgens im Krankenhaus zur Voruntersuchung erscheinen. Es ging alles zügig ohne Wartezeiten voran - HNO-Abteilung, Corona-Test, Gespräch mit einer Endokrinologin, Gespräch mit einem Narkosearzt. Ich hatte mich auf einen kompletten Tag eingestellt, aber um 12:00 war ich mit allem fertig. Respekt für die Organisation; das habe ich so noch nirgendwo in einem Krankenhaus erlebt.
Die Ärztin hat mir alles ganz ausführlich und sehr verständlich alles erklärt und mir einfühlsam jegliche Angst genommen.
Am OP-Tag musste ich um 6:30 dort sein und kam ca. 2 Stunden später dran. Leider war der Narkosearzt direkt vor dem OP-Raum nicht ganz so emphatisch. Ich kenne das von etlichen anderen OPs so, dass die nett ein bisschen mit einem plaudern und einem auch erklären, was sie machen. Man soll entspannt und guter Dinge in die Narkose gehen. Der hier hatte darauf irgendwie keine Lust. Blöd war, dass er mir völlig ohne Vorwarnung eine Maske aufs Gesicht drückte und sagte, ich bekäme jetzt Sauerstoff. Ich wusste gar nicht, wie mir geschah und beschwerte mich über den chemischen Geruch, und dann war ich auch schon weggetreten. Das geht auch deutlich sensibler!
Ansonsten war das Personal einfach top. Nette Schwestern im Aufwachraum, sehr kompetente Ärzte bei der Visite, der Chirurg war auch 2x da, supernette Schwestern auf der Station. In der ersten Nacht musste eine Schwester regelmäßig den Hals nach Schwellungen abtasten; das hat sie sehr leise, einfühlsam und ohne Licht gemacht, um mich nicht allzu sehr zu stören.
Ich hatte keine Schmerzen; die Wunde ist schnell verheilt, das Essen war ok, das Zimmer schön; ich hatte nichts auszustehen und würde die Klinik jederzeit weiterempfehlen.

uneingeschränkt zu empfehlen, Schön-Klinik setzt Maßstäbe

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles was ich erlebt habe
Kontra:
gibt es nicht
Krankheitsbild:
Coxarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Einfach Hammer, am Montag vergangener Woche bin ich hier aufgenommen worden mit einer vollkommen kaputten Hüfte, morgen gehe ich direkt von hier aus in eine Reha. Hier greift ein Rädchen ins andere, egal ob bei den Ärzten oder dem Pflegepersonal. Doch das wäre noch unfair, denn auch das Catering ist hier einmalig. Ich bin noch Patient auf der Station 7 C und kann schon jetzt sagen, an diesem Krankenhaus sollt man sich messen wenn man wirklich das Patientenwohl im Auge hat. Ich möchte hier an dieser Stelle meinen Dank an alle aussprechen die zu meiner Genesung beigetragen haben. Für mich seid ihr nicht zu übertreffen.

Luft nach oben

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ärzte und Physiotherapeuten sehr gut
Kontra:
Pflegepersonal hat noch viel Luft nach oben
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzte und Physiotherapeuten sind sehr kompetent. Das Pflegepersonal (nicht alle) sollte mal darüber nachdenken warum sie diesen Beruf erlernt haben!

Coronavorfälle außer Kontrolle

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Fachwissen ist vorhanden
Kontra:
Bereits 3 Coronavorfälle auf 2 Stationen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

.

Super

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüse
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle Ärzte, Schwestern und Pfleger sind sehr nett. Fühlte mich sehr gut auf gehoben.
Bin sehr schnell, wieder auf die Beine gekommen.
Eine super Klinik.

Nie wieder diese Klinik!

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
da gibt es nichts
Kontra:
operierender Arzt, grottenschlecht
Krankheitsbild:
Bandscheiben-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nie wieder diese Klinik, vorallem nie wieder die Neurochirurgie der Schön Klinik Eilbek und schon gar nicht Dr. P.

Der Aufenthalt und die OP´s haben mich regelrecht traumatisiert und geholfen haben sie mir auch nicht. Von Herrn Dr. P. hieß es im vorwege, alles kein Problem, 3 Tage und dann sei ich wieder draußen. Kein Wort von Reha o.ä. Dann auf einmal hieß es am 3. Tag, ich werde nicht entlassen sondern nochmal "notoperiert". Der absolute Supergau und Schock unter dem ich noch heute leide. Was soll ich sagen? Es geht mir selbst jetzt nach über 6 Monaten später schlechter als vor den OP´s. Ich kann nicht richtig laufen und haben 24 Stunden lang Schmerzen, 7 Tage die Woche. Und was sagt Dr. P. dazu? Nichts, weil es ihn überhaupt nicht interessiert.

Ich fühle mich nun als Krüppel, anders kann ich es nicht beschreiben und muss nun mit Schmerzen leben, die mich tagtäglich belasten und mein Leben beeinträchtigen!

Wenn Ihr entscheiden könnt, tut euch bitte diese Klinik nicht an und schon gar nicht diesen Arzt!

Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
suüer nette Schwestern
Kontra:
Reinigung am Wochenende, zu schnell in die Reha
Krankheitsbild:
Hüft Tep
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Modernes Gebäude, sauber, freundliche Schwestern und super Ärzte

Nicht zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Schlechtes Essen, unfreundliches Personal, man fühlt sich nicht ernst genommen
Krankheitsbild:
Anorexie, Borderline
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich würde diese Klinik definitiv nicht weiterempfehlen. Bisher war dies die schlechteste Klinik, in der ich war. Mir geht es nach der Behandlung schlechter, als noch davor. Man wird nicht ernst genommen und auf eigene Wünsche oder Anregungen wird nicht eingegangen.

Schön Klinik Hamburg ist ne gute Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

War positiv überrascht (:.
Super liebes Personal was einem wirklich helfen will.
Hab mich gut aufgehoben gefühlt, und kann die Klinik an jeden weiterempfehlen dem ein freundlicher Umgang wichtig ist.
Danke nochmal

1 Kommentar

Eeemmm am 20.01.2021

Heeyyy ich kann die Bewertung iwie nicht ändern humm)):
Doof.
Aber würde gerne für den Punkt Verwaltung und so doch 5 Sterne geben. Die war nämlich echt gut nur Corona ist doof.

Nur Pro, kein Kontra

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Erstklassige Ärzte mit einem ebenso erstklassigen Team
Kontra:
Kein Kontra
Krankheitsbild:
Magenresektion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es gibt nicht einen negativen Ansatzpunkt. Im Gegenteil, Hochachtung für die geleistete Arbeit aller.

Enttäuscht

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Dez 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin wegen Luftnot rein und würde nach 10!Tagen mit Luftnot wieder entlassen.
Obwohl der Arzt wusste das es mir nicht gut geht.
In meinem Entlassungsbrief steht COPD 2 Gold
Hmmm, wo haben die dieses Ergebnis her?!
Würde kein Lungenfunktionstest gemacht und bin seit Jahren 3 Gold!!!!

Krankenschwester / Pfleger alle sehr nett.

2 Tage später würde ich wieder ins Krankenhaus eingeliefert wo man mir endlich hilft.

Eilbek NEIN DANKE!!!

Sehr gute Erfahrung

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachlich TOP, freundlich, hilfsbereit
Kontra:
Fehlanzeige
Krankheitsbild:
Brustwirbelsäule
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich befand mich ab dem 01.12.2020 für 3 Tage in der Rückenklinik der Schön Klinik. Grund war eine Diagnosestellung für Schmerzen im Rückenbereich links der Brustwirbelsäule. Die Aufnahme und die Einweisung auf die Station 6E erfolgte zügig und überaus freundlich. Die Mitarbeiter und Ärzte informierten mich ausführlich über jede geplante Untersuchung und Maßnahme, jede meiner Fragen wurde detailliert beantwortet. Aufgrund des Zustandes meiner Wirbelsäule gestaltete sich die Behandlung kompliziert. Die behandelnden Ärzte nutzten jedoch alle Möglichkeiten um eine erfolgreiche Behandlung durchführen zu können.
Als letzte Möglichkeit ergab sich ein operativer Eingriff, den bei meinem aktuellen Befinden jedoch noch nicht durchführen lassen möchte.
Es wurde zu keiner Zeit versucht mich zu einer Operation zu "überreden". Über die damit vebundenen Risiken wurde ich aufgeklärt.
Ich kann meine Erfahrungen mit der Klinik und besonders mit dem Ärzteteam sowie dem Pflegepersonal als ausgesprochen positiv beschreiben. Die Verpflegung war sehr gut und die Mitarbeiter auf der Station 6E sehr freundlich, entspannt und hilfsbereit.
Wenn ich mich zu einem späteren Zeitpunkt für eine Operation entscheide werde ich sicher auf dieses Krankenhaus zurückkommen.

komplette Entfernung der Schilddrüse

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
professionell und sehr bemüht
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenüberfunktion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte die Schön-Klinik Hamburg Eilbek, insbesondere das Endokrine Zentrum, uneingeschränkt weiterempfehlen.
Mir wurde diese Woche die komplette Schilddrüse entfernt.
Alle Mitarbeiter sind sehr, sehr nett, zuvorkommend und wirklich bemüht.
Bei den Ärzten besteht eine hohe Fachkompetenz und man fühlt sich jederzeit sehr gut aufgehoben. Man kann wirklich alle Fragen stellen und sie werden einem alle zufriedenstellend beantwortet. Es gab zuvor eine sehr gute OP-Vorbereitung und nach der OP hatte ich kaum Schmerzen.
Gerade jetzt, in der Zeit der Corona-Pandemie, geben alle Mitarbeiter ihr Bestes und sind, trotz der vielen notwendigen zusätzlichen Massnahmen, immer sehr nett und bemüht.
Ich komme nicht aus Hamburg und ich kann sagen, dass sich die Fahrt nach Hamburg gelohnt hat.
Vielen, vielen Dank für alles, insbesondere an die Mitarbeiter der Station 7c!

5 Punkte für die Schön Klinik Eilbek

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Aufnahme von dem Orthopäden Team Dr. Radelhof. Top erfolgreiche OP am Knie. Ich konnte nach wenigen Tagen schmerzlos laufen. Hierfür sorgte auch das ausgezeichnete Pflegepersonal (5 goldene Punkte) vielen vielen Dank.
Sehr angenehm und praktisch war, ich konnte in meinem Zimmer bleiben, die 14 tägige Reha in der Geriatrie.

Sehr angenehmer Aufenthalt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schönes Zimmer, nettes, zugewandtes Personal
Kontra:
Eine Vielzahl von Ärzten, kein dauerhafter Ansprechpartner
Krankheitsbild:
Schilddrüsenentfermung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr angenehmer Aufenthalt anlässlich einer SD-Op.
Gute OP-Vorbereitung, vom Op-Tag habe ich kaum eine Erinnerung, danach gutes Schmerzmanagement, nette Betreuung.
gutes Essen, Zimmer hat Hotelcharakter.

Informativ, ausführlich

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Informativ / freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Kardiologie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alles Bestens verlaufen - Danke

Sehr gute Beratung und Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Heft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Beratung war hervorragend. Die Begleitung durch den operierenden Arzt Dr. Lampe und die Stationsärztin Frau Dr. Fiedler war sehr gut. Trotz Covid 19 konnte ich mich in dem Haus gut von der Operation erholen.

Hervorragend.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Würde wieder in die Schönklinik gehen. 2. Knieoperation steht an.
Kontra:
Krankheitsbild:
Knieoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im November 20 wegen einer Knieoperation in der Schön Klinik Eilbek, Station 2G aufgenommen.
Ich war ohne Einschränkung sehr zufrieden, was die Fürsorge und Freundlichkeit der Schwestern,der Pfleger und Ärzte betrifft.
Alle waren sehr hilfsbereit und aufmerksam, sodass mir der Aufenthalt in der Klinik erleichtert wurde.

Weitere Bewertungen anzeigen...