Krankenhaus Düren

Talkback
Image

Roonstraße 30
52351 Düren
Nordrhein-Westfalen

87 von 102 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

103 Bewertungen davon 33 für "Urologie"

Sortierung
Filter

Sehr erfolgreiche Behandlung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetent und sehr freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ein niedergelassener Urologe hatte mir die Klinik für einen notwendigen Eingriff mit dem Da-Vinci-Roboter empfohlen.
Nach einem intensiven Vorgespräch bei Herrn Dr. Fuchs wurde der Eingriff am 22.02.2024 durch Herrn Dr. Börgermann vorgenommen.
Dank der äußerst fürsorglichen Betreuung durch das gesamte medizinische Personal konnte ich die Klinik bereits am fünften Tag nach der OP wieder verlassen.

Freundlich und professionell

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionelle Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Tumor an der Niere
Erfahrungsbericht:

Ein niedergelassener Urologe hatte uns die Klinik für einen notwendigen Eingriff mit dem Da Vinci-Roboter empfohlen. Es gab ein sehr ausführliches Vorgespräch mit dem Arzt, der dann auch den Eingriff vorgenommen hat. Er hat alle Fragen klar verständlich und ehrlich beantwortet. Der Termin wurde innerhalb von 14 Tagen ermöglicht.
Die (Arbeits-)Atmosphäre im Krankenhaus habe ich als sehr freundlich, angenehm und professionell empfunden. Das blieb auch so bei hoher Arbeitsbelastung. Die Operation verlief perfekt und die Nachsorge in der Klinik war so wie man sich das wünscht. Man hatte regelmäßig Kontakt zu den Ärzten, um Fragen zu stellen - auch am Wochenende. Das habe ich in anderen Kliniken so nicht erlebt. Dort sah man die Ärzte fast nie.
Auch das Pflegepersonal war ohne Ausnahme sehr freundlich und zugewandt, und die Mahlzeiten waren gut und fast schon zu reichlich.

Gutes Krankenhaus

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Freundlichkeit/Hilfsbereitschaft)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Man merkt das man mit professionellen Ärzten zu tun hat)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Roboter op war top)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Etwas altbacken aber sauber)
Pro:
Bei den Untersuchungen sehr gute Beratung
Kontra:
Krankheitsbild:
Tumor an der Niere
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Möchte die Urologie etwas hervorheben.
Sehr kompetente Fachpersonal.
Das essen ist sehr gut.

Frau Dr. Morsch-Achenbach

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Drang-Inkontinenz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Frau dr.morsch-achenbach hat mich i.s.drang-inkontinenz hervorragend beraten . Eine Ärztin die sich ZEIT nimmt und sehr kompetent ist
Ich bin sehr zufrieden mit dem gesamten Ablauf der Abteilung. Danke
R.Kinski

Top medizinische & stationäre Betreuung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top organisiert &menschlich sehr herzlich, medizin.top)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles gut erklärt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (TOP)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Gut, aber mit Einweisung am OP Tag früh war stressig)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zimmer top modern-qualitativ hochwertig, ebenso OP top)
Pro:
sehr menschlich-herzliches Personal, medizinische top Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierensteine
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr menschlich-herzliches-kompetentes Pflege-& Ärtzeteam.
Zimmer auf der privat Station Düren 9 sind erstklassig, Hotelstandard, ebenso die Küche/Verpflegung auf ganz hohem Niveau: vielfältig, frisch, qualitativ hochwertig und lecker!
Zimmer sind modern ausgestattet mit großem FlachbildTV, voll elektrisches Krankenbett mit hochwertiger Bettwäsche , Sitzecke für Besucher und kleine Schreibtischecke mit hochwertig, modern top ausgestattetem Bad in Hotelkategorie mit Pflegeprodukten, Premium Handtüchern, Bademantel. Zimmer/Bad wird täglich sehr sauber-gründlich gereinigt, großer Safe und sogar Minibar mit Snacks und Gerolsteiner Getränkeauswahl.
Herzliches Pflegepersonal ist stets schnell zur Stelle, ebenso Ärzte bei Bedarf. Die Patienten werden sehr liebevoll betreut, was m.E. eine schnellere Genesung unterstützt, neben dem medizinischen Ablauf, der ebenfalls stets kompetent und mit modernsten Techniken ausgeführt wird, aber dabei trotzdem menschlich-herzlich im Umgang mit dem Patienten.
Dieses Krankenhaus ist sicherlich nicht die Kategorie Land-Krankenhaus , sondern hoch modern & mit überwiegend neustem Standard, zumindest wo ich behandelt worden bin.
Ich werde dem Krankenhaus treu bleiben und empfehle es auch aus Überzeung gerne weiter!! Danke an das gesamte Team!!!

Beste Behandlung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr engagiertes Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierentumor, Eierstockszyste
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Aufklärung der Behandlung. Es finden regelmäßige Visiten statt, die Ärzte sind mehrmals täglich auf Station präsent. Personal ist sehr nett und hilfsbereit. Meine OP war sehr gut organisiert zwischen 2 Fachbereichen, Urologie und Gynäkologie. Ich habe mich zu jeder Zeit gut aufgehoben gefühlt. Danke an alle Beteiligten Teams.

Ärzte Super Essen flop

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 23
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ärzte
Kontra:
Zimmer viel zu klein
Krankheitsbild:
Niere Tumor Lungenimbolie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzte und Krankenschwestern top
Sehr gute Krankenpflege
Küche Miss selten so schlecht gegessen

Tolle und kompetente Ärzte

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Tumorerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Ärzte und das Pflegepersonal war trotz extremen arbeitsaufkommen sehr freundlich und immer hilfsbereit.
Station 3a bekommt 6sterne von mir.

Immer freundlich und Hilfsbereit

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Was der Gesundheitsminister macht, ist ungerecht! Aber die Mitarbeiter können nicht dafür.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Aufklärung wird groß geschrieben
Kontra:
Noch nichts
Krankheitsbild:
Knochenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Was sollten andere wissen,
ganz einfach gesagt:
Motzte ich das Personal an, könnte Ähnliches zurück kommen!
Ich persönlich habe nur positive Gedanken, wenn ich an diese Klinik denke. Nun zum dritten Mal dort, und immer etwas total anders.Immer zuvorkommend behandelt worden. Auch Menschlich!
Nun habe ich Prostatakreks, mit Knochenkrebs, und natürlich mache ich Fehler, oder vergesse was.
Man hat mir noch nie den Kopf abgerissen, oder gemeckert!
Im Gegenteil, man hat mir immer weiter geholfen, und glatt gebügelt.
Klar habe ich mit meiner Frau schon mal länger gewartet, weil der Arzt eine Not OP machen musste.
Das ist nun mal so.

Wenn ich eine Not OP brauche, möchte ich auch nicht, das einer rumnörgelt, und deswegen meine OP schief geht, oder verschoben werden muss.
Das wäre erstmal alles, was ich zu der Klinik und den Mitarbeitern sagen kann.
Somit volle Punkte, oder Sterne!!!
LG

Beste Urologie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Mega gute Ärzte
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Nierenstrin
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr sehr gute Urologen im
Dürener Krankenhaus
Nierenstein gehabt und Not op gehabt absolut perfekt gelaufen

Gute fachliche und menschliche Begleitung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata, Blasenvergrößerung,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein rund um gelungener Aufhalt. Fachliche Kompetenz der Ärzte und Mitarbeiter gepaart mit Empathie und Freundlichkeit.

Ambulante OP

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Wartezeit vor Narkosegespräch war sehr lang)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Krankenhauspersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Phimose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzte, Schwestern und Pfleger sind allesamt sehr nett, einfühlsam und kompetent.
Die OP verlief ohne Komplikationen, die Wundheilung ist ebenfalls perfekt verlaufen.
Wir haben alles genau erklärt bekommen und haben uns von der ersten bis zur letzten Minute gut aufgehoben gefühlt.
Auch bei dem Nachsorge Termin wurde sich viel Zeit genommen, alle Fragen beantwortet und einfühlsam auf alles eingegangen.
Jederzeit gerne wieder.

Total-OP Prostata

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr zufriedenstellende Begleitung der Fachärzte)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetente und sehr freundliche Fachärzte
Kontra:
Das Pflegepersonal ist offensichtlich stark überlastet
Krankheitsbild:
bösartiges Prostatakarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Abteilung Urologie:

sehr freundliche und kompetente Fachärzte.
Ich wurde immer umfangreich informiert und beraten (..das ist nicht überall so!)

Begeistert bin ich vom OP-Ergebnis, dass u.a. durch den Einsatz des Da Vinci OP-Roboterassistenten erreicht wurde. Bereits nach 6 Tagen konnte ich das Krankenhaus Düren verlassen. Mein Dank gilt besonders dem Chefarzt der Urologie !

Durch eigene, sehr positive Erfahrung in der Fachabteilung Urologie kann ich die Klinik daher nur wärmstens weiterempfehlen.

Beste Empfehlung, unbedingt auch für Zweitmeinung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Beste gemeinsam mit Patienten erarbeitete Zweitmeinung")
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr kompetentes, einfühlsames, emphatisches Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach Diagnose Prostatakarzinom habe ich mir insgesamt drei Zweitmeinungen von Chefärzten /Klinikdirektoren in besonders spezialisierten Kliniken eingeholt.
So auch den Rat des Chefarztes der Urologischen-Klinik Düren, Herrn Chefarzt Priv.-Doz.Dr.Börgermann.
Dieser hatte sich wie kein Zweiter sorgfältig in die Befunde eingelesen um sodann mit mir gemeinsam klar strukturiert alle Therapiemöglichkeiten mit Chancen, Prognosen und Risiken unter Berücksichtigung meiner persönlichen Tendenz und seiner fachärztlichen Einschätzung einfühlsam heraus zu arbeiten. Die Entscheidung viel für eine Roboter gestützte Radikal-OP (Da-Vinci).
Vorbereitung, Aufklärung und stationäre Aufnahme mit
OP am gleichen Tage verliefen gut organisiert und völlig komplikationslos, mitdem Gefühl, sicher und gut aufgehoben zu sein. Dies sollte sich im weiteren stationären Aufenthalt mit einer tollen medizinischen Versorgung des Dr.Börgermann und seines Oberarztes sowie durch das kompetente und freundliche Pflegeteam bestätigen.
Sämtliche Kontrolluntersuchungen waren unauffällig. Selbst am Wochenende erfolgten Visiten sowie weitere Untersuchungen, um nach einer bestens überstandenen OP und Narkose, die Klinik am 6 Tage in einem nicht erwartetem beschwerdefreien Zustand verlassen zu können.
Herzlichen Dank !
Ich kann die Urologische Klinik des Krankenhauses Düren nur bestens empfehlen.
Insbesondere aber empfehle ich bei einer entsprechenden Diagnose sich die Zweitmeinung des Chefarztes PD Dr.Börgermann einzuholen.

Kompetentes Ärzte- und Pflegeteam

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ausgezeichnete Kommunikation vor und nach der OP
Kontra:
Keine negativen Anmerkungen
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am 19.09.2023 erfolgte die Therapie des genannten Krankheitsbildes mittels einer roboterassistierten, radikalen Prostatektomie. Zwei Tage später war ich bereits weitestgehend schmerzfrei, am fünften Tag wurde der Dauerkatheter gezogen und am sechsten Tag nach der OP wurde ich bereits entlassen.
Ich kann diese minimalinvasive DaVinci-Methode nur wärmstens weiterempfehlen.
Hervorheben möchte ich auch die Kompetenz, die tägliche Präsens und das sympathische Auftreten des Ärzteteams (Dres. Börgermann, Fuchs, Perst), das immer den richtigen Ton fand und keine Antwort schuldig blieb.
Abgerundet wird der insgesamt positive Eindruck durch das Pflegeteam, das immer zur Stelle war, wenn ich eine Hand Hilfe brauchte.
Den Ausdruck "Gerne wieder!" verkneife ich mir an dieser Stelle trotz aller positiven Erfahrungen.

Grundsätzlich gut

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal und Ärzte
Kontra:
Pflegezustand des Sanitärbereichs. Die Verpflegung war nicht schlecht, könnte aber deutlich verbessert werden. Besonders Frühstück und Abendessen.
Krankheitsbild:
Prostata verkleinern.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt dauerte insgesamt vier Tage. Die Ärzte und das Personal habe ich als gut empfunden. Die Raumpflege des Sanitärbereichs sollte verbessert werden.

Top Zufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata Entzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte einen 5 Tägigen Aufenthalt in der Urologie auf Station 3a genossen. Die Art und Weise , wie man mir als Laie meine Gesundheitliche Situation klarmachte, mit fachlicher Kompetenz war sehr gut. Auch das sehr freundliche Personal kann ich nur in den höchsten Tönen Loben. Immer direkt zu Stelle und immer angenehm freundlich und gut gelaunt. Und das bei diesem harten Job. Ich für meinen Teil kann diese Station nur empfehlen und würde selber zukünftig auch wieder nach Düren gehen. Also *****. Ps.: Die Verpflegung war auch in Ordnung. Schmackhaft und ausreichend und wechselhaft lecker.

Eindrucksvoll gute Klinik

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetentes Personal in allen Bereichen
Kontra:
?
Krankheitsbild:
Harnleiterstein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr gute Klinik , gute Kommunikation , nettes Personal vom Reinigungsdienst bis zum Chefarzt. Als alter Klinikhase schon beeindruckend , das hier auch neben einer sehr hohen Fachexpertise , auch Menschlichkeit gelebt wird, so dass man als Patient auch das Gefühl hat , das Zentrum zu sein.
Emphatische Ärzte, zugewandtes und vor allem ausreichend genug Personal, schaffen uneingeschränktes Vertrauen.
Die Prozesse und Aufgaben sind gut und stringent verteilt, und man gleitet zügig durch die nötige Diagnostik und Therapie.
Jeder Schritt wird erörtert und jeder Patient in einer verständlichen Sprache mitgenommen.
Ich kann am Ende nur eindrucksvoll Danke sagen und finde nicht s wirklich verbesserungswürdig.

TVT Band

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Beratung, Betreuung, Ärzteteam, Stationsschwestern
Kontra:
Krankheitsbild:
Inkontinenz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe ein TVT Band gelegt bekommen und war mit allem absolut zufrieden.
Beginnend mit den Voruntersuchungen, Gespräche, die OP sowie der Aufenthalt im Krankenhaus.
Gäbe es ein Punktesystem würde ich 10 von 10 geben.
Tolle Ärzte und super nette Schwestern.
Jeder Frau, die über ein TVT Band nachdenkt, kann ich dieses Krankenhaus nur ans Herz legen.

Gute Hilfe erhalten

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kurzer Aufenthalt deswegen ok, weil 3-Bett-Zimmer und Abstand zwischen den Betten 1,00 m nur, und das bei 27 Grad!
Kontra:
Kein Schmerzmittel oder Rezept mitgegeben
Krankheitsbild:
Nierenstein im Harnleiter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Urologische Station wurde stetig den modernsten Vorgaben und Techniken angepasst.
Der Aufnahmearzt in der ZNA war sehr kompetent. Aufnahme war Sonntag 0.10 Uhr, Einlegen des DJ unter Vollnarkose Sonntagvormittag und Entlassung Montagmittag.
Es fehlte im Arztbrief die Medikation.
Es fehlte gänzlich die Empfehlung und Dosierung einen geeigneten Schmerzmittels.
Mein Angehöriger krümmte sich vor Schmerzen und kam 14 Tage nicht aus dem Haus. Muskelabbau, Kondition stark verringert. Schlechte körperliche Verfassung.
Muss erst wieder aufgebaut werden und zu Kräften kommen.
Am 14. Tag Abgang des Nierenstein es.

Die Vorsprache beim behandelnden Urologen in der Facharztpraxis ist überhaupt nicht möglich nach dem Krankenhausaufenthalt, weil die Koliken etwa viertelstündlich kommen.

Es muss dringend ein geeignetes Schmerzmittel mit Dosierungsempfehlung am Entlasstag an die Hand gegeben werden. So trinkt der Patient definitiv mehr und der Nierenstein kann früher abgehen.

Bei Aufnahme wurde außerdem mitgeteilt, dass mein Angehöriger Diabetiker ist.
Hier muss dringend darauf geachtet werden, dass die Mahlzeiten angepasst sind!

das Allerletzte

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Pflegepersonal
Kontra:
medizinische Behandlung
Krankheitsbild:
Blasentumor
Erfahrungsbericht:

mein erster Eindruck von diesem Krankenhaus ist eine einzige Katastrophe. Angefangen von dem teilweise sehr unfreundlichen und unpersönlichen Personal am Empfang. Das macht schon mal keinen guten Eindruck. Das Pflegepersonal auf der Station machte, soweit ich das beurteilen konnte, einen ausgesprochen freundlichen und hilfsbereiten Eindruck.
Von der Ausstattung der Zimmer will ich gar nicht erst reden! Viel zu beengt bei der Belegung mit 3 Patienten! Eine Zumutung!
Ein absolutes No Go ist allerdings die medizinische Behandlung dort. Da wird bei einer Blasenausschabung die Blasenwand perforiert. Der Patient klagte seit dem Eingriff über Schmerzen und Probleme, die keinen interessierten. Nach drei Tagen wird dann mal eine Röntgenuntersuchung durchgeführt, bei der dann, oh Wunder, festgestellt wird, dass die Blasenwand verletzt wurde. Sowas geht gar nicht. Vermutlich hat ein Student die OP durchgeführt, handelt es sich doch bei diesem KH um ein Lehrkrankenhaus der RWTH, und die angehenden Mediziner müssen ja auch praktisch üben. Da kann ruhig die Blase eines "Kassenpatienten" mal beschädigt werden. (Sarkasmus aus!)
Versuche, ein Gespräch mit dem zuständigen Arzt zu erhalten, entpuppen sich als äußerst schwierig und wenn man ihn dann endlich sprechen kann, gibt es Verständigungsprobleme, weil dieser die Fragen der Angehörigen nicht versteht und er wiederum ein ausgesprochen schlechtes Deutsch spricht und man nicht versteht, was er meint! Das geht überhaupt nicht!!
Aus meiner Sicht der Dinge, ist diese urologische Abteilung alles andere als empfehlenswert. Da ich in diesem Bereich durch einen nahen Verwandten leider Erfahrungen machen musste, habe ich Vergleiche und weiß, wovon ich rede.
Ich rate Jedem, der urologische Behandlungen benötigt, geht in eine ausgewiesene Fachklinik!!

Katheter

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Unfähiger Arzt
Krankheitsbild:
Harnwegsinfekt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach 1 Stunde warten in der Notaufnahme, kam ein kaum deutsch sprechender Urologe, der 4 Versuche unternommen hat einen Katheter zu legen, zuletzt mit Gewalt. Nach Schmerzensschreien des Patienten hab ich der Sache Einhalt geboten. Zuletzt hat dann ein Antibiotikum verschrieben. Obwohl er die Krankenakte gelesen hat, hätte er dieses Medikament für einen Herzpatienten gar nicht verschreiben dürfen. Kurzum, das Ganze war eine Katastrophe

Operation durch den Hoden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Stadion 3A
Kontra:
Narkose Blutabnahme
Krankheitsbild:
Harnröhrenverengung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Jahre 2017 war ich 3 mal im Krankenhaus Düren
2 mal Komfortstadion 1 mal Stadion 3A hervor heben
möchte ich Stadion 3A einfach Super! Jetzt zu
meiner Behandlung Operiert wurde durch den Hoden
dort war die Verengung!Was ist mir geblieben
Schmerzen im Hoden mit Taubheitsgefühl und Schmerzen im Penis und viele viele Rechnungen
Zwischendurch hatte ich dann noch Wundheilungsstörung obwohl ich Chefarzt behandlung
oder desen Vertretung abgeschlossen hatte war nur ein Asiestenzartzt da der hat es nicht bemerkt.
Trotz allem würde ich zu jeder Zeit nach Düren
gehen muss ja nicht Urologie sein.

Urologie 3B

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Begleitung und Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Urologie
Erfahrungsbericht:

Bin schon öfter in Behandlung auf Station 3B gewesen. Ärzte und alle Pflegekräfte sind TOP. Sehr nett und freundlich.Ich fühlte mich wirklich in guten Händen.Ich möchte die Ärtzte und das Personal von Station 3B herzlich danken.Überigens war das Essen sehr gut!

Danke für die gute Behandlung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Abszess in der Leiste
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Prostataprobleme

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 15   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Operation mit Bauchschnitt.
Kontra:
Krankheitsbild:
Gutartige Vergrößerung der Prostata, Harnverhalt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetent, sehr gute Beratung, sehr guter Ablauf während des Aufenthaltes vor und nach der Prostata Operation. Bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Alles ok

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
narkose
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenstein
Erfahrungsbericht:

Ich bin als Notfall in die Urologie gekommen,Nierenkolliken!Ich wurde vorbildlich und sehr, sehr menschlich behandelt.die Schmerzen sind effektiv behandelt worden.Alle nötigen Untersuchungen wurden zügig durchgeführt.Am nächsten Tag bin operiert worden und auch im OP sehr menschlich und proffesionell.
Bin dann auf die Gynokologische Station gekommen weil auf der Urologie nichts mehr frei war.Obwohl ich fachfremd war waren die Schwestern 1a.Die Zimmer dort sind alt und keine Dusche im Zimmer das ist nicht so schön.Die Menschlichkeit hat mir aber ein gutes Gefühl gegeben.

ein riesen durcheinander

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011/2012   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (so stellt man sich ein lehrkrankenhaus vor.)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (beratung nur auf nachfrage, dann einfach schlecht)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (total vermurkst!!! patientenanwalt eingeschaltet)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (kämpfe jetzt 3 wochen um die kopie meiner akte!!! unfähig!!!!)
Pro:
die küche ist das beste was das krankenhaus zu bieten hat.
Kontra:
die mit abstand undurchstrukturierteste firma die ich kenne.
Krankheitsbild:
nierenbeckenabgangsenge
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dj schiene rein nach ein paar wochen dann bougiert, dann Nierenbeckenplastik nach anderson heynes+foley erfolglos. Dj rein nach ein paar w dj raus ......dj rein
Offene revisions Op erfolglos. Dj rein ....dj raus
und am gleichen tag notfallmäßig wieder dj rein
Alles unter vollnakose!!!!!!!!
Empfolene medikamente: oxicodon torrem!

Ich war nun 3 wochen in reha und was ich dort erfahren habe war ein schock!!!!

Die narben sind so schlecht gearbeitet, das ich die nächsten jahre kein sport mehr machen kann!!!! Ich war leistungssportler.

Ich bereue es wirklich sehr das ich mich in düren habe behandeln lassen und rate jedem mit einem urologischen problem nicht dort hin zu gehen.

Diese Klinik kann ich nur wärmstens empfehlen!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Menschliche Zuwendung
Kontra:
Nichts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Vorfeld der stationären Behandlung erfolgte eine telefonisch Terminabsprache. Der Operateur für die anstehende Prostatektomie konnte innerhalb einer Viertelstunde ausgewählt werden. Entsprechende Bestätigung erfolgte noch während des Telefonats. ( Und das als Kassen-Patient!)

Ansonsten fand ich während meines Aufenthaltes ( vom 19.07. bis zum 06.08.2011 ) mehrmals Hilfe durch gezielte Informationen ( Wäscherei, Fußpflege, etc) bei ehrenamtlich tätigen Damen an einem Counter im Eingangsbereich.

Pflegepersonal: Urteil: "Sehr gut" Jederzeit sach- und fachkompetent, von einem sehr hohen Berufsethos getragen und demzufolge jederzeit von einer außerordentlich hohen menschlichen Zuwendung. Nie einen Laut des Unmuts vernommen! Anfangs nach Betätigung des Notrufes unmittelbare Hilfe erhalten.

Ärzteschaft: Urteil: "Sehr gut" Im Vorfeld der Operation erfolgte seitens des Oberarztes eine ausführliche Beratung per Telefon ( ca. 35 Minuten) und über Mailraustausch. Diese eingehende Beratung war für mich der Grund, diese Klinik ( als Vertragspartner meiner Krankenkasse für die ursprünglich vorgesehene SEED - IMPLANTATION) im von meinem Wohnort ca. 60 km entfernten Düren vornehmen zu lassen. Vom gesamten Ärztepersonal durfte ich während meines Aufenthaltes ein hohes Maß an menschlicher Zuwendung bei einer sehr hohen Fachkompetenz erfahren! Dies gilt ausdrücklich auch für den Bereich der Anästhesie. Desweiteren eine außerordentliche Sensibilität bei Ultraschall-Untersuchungen nach der OP und bei der Entfernung des Dauerkatheters!

Wenn´s von Nöten ist immer wieder

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (bei Fraden bekommt man qualifizierte Antworten)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles wird erklärt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es geht Hand in Hand)
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Zimmer etwas klein bei voller Belegung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Patient der Urologie kann ich nur das Beste berichten. Es stimmte einfach alles von der Aufnahme bis zur Entlassung. Besonders hervorzuheben ist das Stationspersonal vom Arzt bis zur Krankenschwester. Solch eine freundliche Betreuung kann man sich nur wünschen. Man fühlt sich als Patient sehr gut aufgehoben, was ja auch zur schnellen Genesung beiträgt. Einziger Schwachpunkt sind die bei voller Belegung etwas kleinen Zimmer und Schränke. Ansonsten war ich voll zufrieden.

Immer wieder

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alle Abläufe einwandfrei)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr ausführlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr intensiv)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (schnell und freundlich)
Pro:
Terminzeit wurde genau eingehalten
Kontra:
keine
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das KH macht einen freundlichen Eindruck direkt im Eingangsbereich
Unterwegs zur Urologie wurde ich von verschiedenen KH Personal begrüßt i.e. guten Morgen/guten Tag
Einen Termin für die Untersuchung wurde kurzfristig gemacht
Die Betreuung vom Anmeldepersonal bis zu Ende der Untersuchung, einfach hervoragend

mangelhafte Qualität

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2009
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Nur weg hier!)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Alles nur auf Nachfrage.)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden (Endergebnis zZ i.O.)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Verschleppung der Entlassberichte)
Pro:
schnelle Aufnahme
Kontra:
Information,Beratung,Aufklärung,...
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Krankenhaus ist optisch schon eine Zumutung, die Patientenzimmer lassen erst recht zu wünschen übrig.Unsauber, ungepflegt, schmutzig, lieblos und mit kaputtem Mobiliar bestückte Privatzimmer treiben den Kunden schnell aus dem Haus.Es werden Bettlaken mit Löchern aufgezogen u. mit Blut u. anderen Sekreten verschmutzte Bezüge erst nach mehrmaliger Aufforderung gewechselt.Service ist nicht vorhanden.Die Aufklärung ist schlecht u. es fehlt die Freundlichkeit.Gäste werden selten begrüßt.Es ensteht eine bedrückende Stimmung.
Allem läuft man hinterher.
Prädikat: Nicht empfehlenswert!

1 Kommentar

heike50 am 29.06.2010

Das Sie dies ,als Privatpatient erleben müssen. Traurig.
Ja-als Patient zahlt man und zahlt und zahlt..Und wann und wer geht schon gern dort hinein??? Und zahlt und zahlt und zahlt...

Gut auf gehoben!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2006
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Personal ( Schwester Pfleger ) ist sehr gut)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Aufklärung der Ärzte ist gut.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hier gibt es immerhin eine gute, bis sehr gute Aufklärung der Ärzte u. Pflege Personal.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Mit der Verwaltung ist in meinen Augen auch kein Problem.)
Pro:
Im Privat zimmer bereich könnte vileicht noch einiges Verbessert werden. !
Kontra:
Nun dafür stimmt zumindest aber das Med.Behandlungsumfeld.!
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hier als Patient sein zun müssen, ist wie als würde mann zu Hause sein! Jeder hat ein Offenes Ohr für den Patienten.
Man ist einfach in guten Händen!