Krankenhaus der Augustinerinnen

Talkback
Image

Jakobstraße 27-31
50678 Köln
Nordrhein-Westfalen

1255 von 1316 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

1320 Bewertungen

Sortierung
Filter

Bei Bedarf immer wieder

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachlich und menschlich kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte erklären jedes Detail und gehen gut auf den Patienten ein. Das Pflegepersonal ist sehr nett und aufmerksam. Man fühlt sich sehr gut betreut.

Gerne falls nötig wieder hier

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ohne Ausnahme kompetente freundliche Mitarbeiter
Kontra:
Nichts negatives
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich erhielt am 4.4.2024 eine Hüftprothese. Vom Vorgespräch bis zur Operation fühlte ich mich hervorragend behandelt. Einfühlsame kompetente Ärzte die sich viel Zeit nahmen. Auch die anschließende Versorgung auf Station Crescentia ließ keine Wünsche offen. Krankenschwestern und Pfleger waren immer sehr freundlich und zugewandt. Kann diese Klinik ohne wenn und aber empfehlen!

Sehr gute Klinik, sehr und nettes freundliches Personal in allen Bereichen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches und empathisches Personal, dass man trotz des Stresses jederzeit ansprechen konnte, gute Aufklärung der Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux Valgus OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Aufklärung der Ärzte über die bevorstehende OP und der daraus resultierenden Nachbehandung,Alle Fragen wurden jederzeit ausführlich beantwortet.
Alle Mitarbeiter waren überaus freundlich und hilfsbereit
Auf Ängste vor der OP wurde eingegangen

Sehr empfehlenswert!!!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Medizinisches Personal/ärze/krankenschwestern
Kontra:
Krankheitsbild:
Polypabtragung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr freundlich und einfühlsam!! Fachlich top!

Empfehlungswert !

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte der Orthopädie Abteilung sind sehr kompetent und tun ihr Bestes um dem Patienten die beste Behandlung zu bieten, und sie sind auch ausgesprochen nett und freundlich.

Auch andere medizinische Angestellten kümmern sich um die Patienten sehr sorgfältig und sind warmherzig.

Wirbelsäulen op

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr guteÄrzte u. hervorragender Service

gemischte Erfahrungen

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Baulärm)
Pro:
Diagnosen
Kontra:
mangelnde Empathie
Krankheitsbild:
Frakturen und Refluxösophagitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war zweimal in der Klinik.Mit der Kardiologie und der Orthopädie war ich zufrieden,mit der Inneren weniger.Prof.Oette hat mir bei der Koloskopie versehentlich ein Loch in den Darm geschnitten,wodurch ich tagelang äußerst starke Schmerzen hatte.Auch habe ich Prof.Oette als ein wenig überheblich und wenig sympathisch erlebt.Der chirurg wollte mir wegen Verstopfung einen künstlichen Darmausgang legen,Prof.Oette sagte jedoch,der Chirurg hätte gar nichts zu melden.Wegen totaler Harnverhalt musste ein Blasenkatheter gelegt werden.Dazu war weder das Pflegepersonal noch die Ärzte in der Lage.Ich wurde deshalb zweimal in das St.Hildegardis gebracht,da das Klösterchen keine Urologlie hat.Dadurch sind zusätzliche Kosten entstanden.Mit Katheter und einem vollen Urinbeutel am Bein wurde ich Freitagmorgen entlassen mit dem Hinweis,ich soll einen Uroligen aufsuchen.Das ist Freitagsnachmittags nicht möglich.Der Entlassungsbericht war teilweise widersprüchlich.Das Essen war nicht gut.Das Pflegepersonal bis auf eine Schwester nicht gut.Eine Schwester sprach kein Deutsch,ein Pfleger war schlichtweg faul und tat nichts.Immerhin stimmten die Diagnosen.Auch mit der Oberärztin der Notaufnahme und den Ergotherspeutinnen war ich zufrieden.Insgesamt fehlt es dem Personal an Menschlichkeit
.Ich würde das Klösterchen nach negativen Erfahrungen mit 3 anderen Kölner Kliniken trotzdem empfehlen.

Tolles Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Blinddarmdurchbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich lag eine Woche nach einer OP (Blinddarmdurchbruch) auf Station Lidwina.
Fühlte mich dort rund um die Uhr gut aufgehoben. Das gesamte Team war immer total bemüht und sehr, sehr freundlich.
Wirkte alles absolut strukturiert und alle waren stets informiert.
Bin aber natürlich trotzdem froh, wieder draussen zu sein :)

Gute Klinik auch bei komplizierten Hüftoperationen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Nicht kommunizierte Grunderkrankung führte zu vermeidbaren Problemen)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Im Aufklärungsgespräch wurde alle Risiken klar dargelegt)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (der Grunderkrankung wurden nur unzureichend berücksichtigt.)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Der Sozialdienst arbeitet noch mit Faxund Daher dauert es sehr lang, bis Zusagen der Krankenkasse eingeholt werden können.)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Moderne, leicht verstellbare Betten, eine kleine aber ausreichende Nasszelle im Zimmer)
Pro:
Nette ausländische Pflegekräfte
Kontra:
Mangelnde Kommunikation zwischen Ärzten und Therapeuten
Krankheitsbild:
Neue yhüfte bei bestehender neurologischer Grunderkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Obwohl die neurologische Grunderkrankung (Hemiparese links) bekannt war, war der mir zugeteilte Physiotherapeut am Tag nach der Op doch überrascht, als er mit 2 Unterarmgehstützen vor meinem Bett stand und ich ihn erst einmal darüber aufklären musste, dass ich diese nicht gebrauchen könnte.
die Mobilisation gestaltete sich daher zum Unmut der Stationsärztin nur sehr langsam.

Der Soziale Dienst arbeitet noch mit Fax und Brieftauben, wodurch sich der Beginn der Reha seht verzögerte.

das Essen ist entgegen der Aussagen auf der Intenetseite des Krankenhauses weder ausgewogen, noch abwechslungsreich.
In der Zeit im Krankenhaus habe ich mindestens 2x Woche Nudeln mit einer Fertigsauce bekommen. Zudem war das Mittagessen in der Regel nur lauwarm.

ein besonderes Lob verdienen die dort tätigen philippinischen Schwester, die immer sehr geduldig und aufmerksam waren.

Etwas störend ist die Tatsache, dass die Station direkt unter der Geburtsstation liegt, so dass man auch nachts häufig unfreiwillig Zeuge einer Geburt wurde.

Negativ zu bewerten ist außerdem, dass das zur Verfügung gestellte Wasser in den Zimmer nur in Tetrapacks verfügbar war. Dies ist nicht besonders nachhaltig.

1 Kommentar

QualitätsM. am 11.04.2024

Sehr geehrte Patientin,

wir möchten, dass sich alle Patientinnen und Patienten in unserem Krankenhaus wohl, gut betreut und gut behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an unser Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]

Mit freundlichen Grüßen

Das Qualitäts- und Risikomanagement
Krankenhaus der Augustinerinnen

Wo Menschlichkeit noch groß geschrieben wird

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Sauberkeit, sichere Diagnosestellung, gutes Operationsergebns, gutes Essen, reibungsloser Verwaltungsablauf
Kontra:
Häufige Pannen bei der Aufnahme der Essensbestellung
Krankheitsbild:
Kniearthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war 5 Tage stationär in der orthopädischen Abteilung dieser Klinik. Schon beim Erstkontakt hatte ich den besten Eindruck. Alle Ärzte/innen waren äußerst freundlich und erklärten alles sehr geduldig und verständlich. Trotz meines nicht ganz soliden Lebens kam niemand mit dem erhobenen Zeigefinger sondern begegneten mir sehr verständnisvoll.
Die Operation ( Knie - Teilprothese) verlief reibungslos. Schon sehr schnell wurde ich wieder mobil. Das gesamte Pflegepersonal war einzigartig. Es las mir förmlich jeden Wunsch von den Lippen ab.
Besonders positiv empfand ich die konsequente Umsetzung der Hygienemaßnahmen. Hier auch ein großes Lob dem Reinigungspersonal in den Zimmern.
Ich habe mich in dieser Klinik wohlgefühlt.Es fehlte an nichts. Auch das Essen war hervorragend. Der Abschied fiel fast schwer.
Ich kann diese Klinik nur weiter empfehlen und werde sie jederzeit gerne wieder aufsuchen, wenn es notwendig wird.

Liebevolle und ganz tolle Station

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hilfsbereitschaft und Herzlichkeit
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Entfernung Eierstock
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle hier waren wahnsinnig nett, hilfsbereit und wirklich sehr, sehr herzlich.
Ich habe mich sehr wohl und liebevoll betreut gefühlt.
Wirklich ganz toll. Vielen lieben Dank!
Station Ursula, Maternus

Top Team Station Lidwina

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Sigma Diverkulitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich bei Swetlana und ihrer Truppe auf Station Lidwina sehr sehr wohl gefühlt. Alle sehr zuvorkommend und Hilfsbereit. Das ganze Team war immer am Lächeln und hat gute Laune verbreitet auch wenn es dem Patienten mal nicht so gut ging. Dadurch ging es einem direkt etwas besser. Ich kann diese Station zu 100%weiterempfehlen.

Vielen lieben Dank an das ganze Team

Super Behandlung in der Gyn

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Rupturierte Ovarialzyste
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich lag stationär in der Gynäkologie auf Station Ursula. Ich wurde sowohl Ärztlicher- als auch Pflegerischerseits wunderbar betreut.
Es herrschte sehr nette Stimmung, alle waren freundlich, hilfsbereit und kompetent.
Die Abläufe waren sehr gut organisiert.

Sehr guter Krankenhausaufenthalt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Endometriose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde zur Endometriose Sprechstunde überwiesen. Die Terminvereinbarung war sehr freundlich. Der tatsächlich Termin verlief sehr strukturiert und professionell. Mir wurde wirklich alles erklärt, ich brauchte kaum zu fragen. So eine kompetente und freundliche Oberärztin habe ich noch nie erlebt.
Der Termin zur OP Vorbereitung verlief wieder top. Alle Mitarbeiter empfingen mich sehr freundlich, ich wurde zu den einzelnen Stationen begleitet bzw. abgeholt. Ich fühlte mich die komplette Zeit sehr gut aufgehoben.
Am OP Tag kam ich morgens auf die Station, mir wurde sehr freundlich alles erklärt. Es waren wieder alle Beteiligten super nett zu mir, ich fühlte mich trotz Aufregung sehr gut aufgehoben.
Ich verblieb 3 Tage im Krankenhaus, eine wirklich tolle Zeit wenn man bedenkt das niemand gerne im Krankenhaus ist.
Ich kann die Station mit allen Mitarbeitern nur wärmstens empfehlen.
Mir hat es dort an nichts gefehlt!

Hohe Kompetenz und Empathie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende Arbeit von Operateur und gesamtem Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die sehr guten Bewertungen hier, haben mich zum Krankenhaus der Augustinerinnen (Severinsklösterchen) geführt und ich kann mich dem nur anschließen. Schon bei der Anmeldung wurde ich nach sehr kurzer Wartezeit bereits vom Chefarzt empfangen und umfassend aufgeklärt. Meinen besonderen gesundheitlichen Faktoren wurde große Beachtung geschenkt und alles dementsprechend bei der Anästhesie und OP berücksichtigt. Ich bin meinem Operateur und dem gesamten Personal sehr dankbar für ihre hervorragende Arbeit und ihre Empathie. Auf Station Maria wurde ich hervorragend versorgt. Ärzte und Pflegepersonal waren immer ansprechbar und sehr hilfsbereit. Die Physiotherapeuten haben mich sehr unterstützt.Zur nächsten Hüft-TEP werde ich wieder ins Severinsklösterchen gehen.

Zufriedenheit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Einfühlungsvermögen
Kontra:
Krankheitsbild:
Riss am Innenminiskus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am Innenminiskus operiert. Das Vor-, Aufnahme- und das Abschlussgespräch waren sehr ausführlich und einfühlsam. Die Vorgehenweise wurde gut und anschaulich erklärt. Ich wurde sehr gut auf die OP vorbereitet.
Dementsprechend habe ich die OP auch gut überstanden.
Das Pflegepersonal war sehr freundlich und hilfsbereit.

OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr professionell
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach anfänglichen organisatorischen Problemenen, wurde die die Behandlung professionell durchgeführt.

Ich fühlte mich gut aufgehoben und umsorgt.
Das Pflegepersonal war sehr bemüht und sehr freundlich.

Hochkompetent und aufmerksam

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
TOP Team von OP bis Physio
Kontra:
Leitung Physio sollte eher nicht mit Patienten kommunizieren
Krankheitsbild:
Radiusfraktur
Erfahrungsbericht:

Nach einer komplizierter Radiusfraktur C3 Ende Januar 2024 operiert.
Der Großteil des medizinische Teams - insbesondere das Pflegeteam der Notaufnahme, das Team der Anästhesie und das OP-Team waren hochkompetent, sehr aufmerksam und zugewandt; ebenso und besonders die Doktoren und das Pflegeteam nach der OP - ein großes Dankeschön von Herzen.
Das Team der Physioabteilung (die Leitung ist eher nicht geeignet, frisch operierte Patienten zu behandeln) allerdings ist ausgesprochen kompetent, professionell und ebenso mitühlend - was dem Heilungsprozess sicherlich mehr zuträglich ist, als gemeinhin angenommen wird. Auch hier: ein großes Dankeschön an das Team!
Jederzeit als Patient ernstgenommen und bestens beraten und behandelt gefühlt. Vielen Dank.

Alles super

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr nette Pfleger:innen und Ärztinnen und Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes und kompetentes Personal, man fühlt sich rundum versorgt und gut beraten. Schöne und ruhige Zimmer

Einfühlunglid

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr nettes Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Pflegepersonal und die Assistsärzte sehr nett und erfühlsam , ganz anders der Chefarzt.Als Patient wird einem die Hierarchie direkt klar gemacht. Als Patient kommt man nicht zu Wort oder Ähnliches

1 Kommentar

QualitätsM. am 19.03.2024

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

wir möchten, dass sich alle Patientinnen und Patienten in unserem Krankenhaus wohl, gut betreut und gut behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an unser Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]

Mit freundlichen Grüßen

Das Qualitäts- und Risikomanagement
Krankenhaus der Augustinerinnen

Eine sehr gute Umgebung, die zur Genesung beiträgt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (PD Dr Randau und Mitarbeiter erklären sehr schön)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
In diesem Krankenhaus schafft die freundliche Art und Weise des Miteinanders zu Patienten und unter den Kollegen eine sehr schöne Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die medizinische Professionalität und die empathische Versorgung haben meine Erwartungen bezüglich einer Hüftgelenk OP bei weitem übertroffen und mir meine Ängste, die ich Vorfeld hatte, völlig genommen.
Sowohl das OP-Personal der Anästhesie und der Orthopädie waren sehr einfühlsam und haben eine absolut gute medizinische Arbeit geleistet; als auch das Pflegepersonal auf Station Crescentia zeigte sich sehr warmherzig und arbeitet auf hohem fachlichen Level. Ich habe mich dort zu jeder Zeit sehr gut aufgehoben gefühlt.

Das Röntgenteam arbeitet zugewandt und professionell.

Die Physiotherapeuten waren sehr aufmerksam, arbeiteten absolut freundlich und übermittelten in ihrer besonnenen und manchmal heiteren Art in ihrer Arbeit vor allem "Hilfe zur Selbsthilfe" und Zuversicht.

Das Essen war überaus reichhaltig, abwechslungsreich und größtenteils sehr lecker.

Medizinisch und menschlich gut behandelt

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Ärzte und gute Pflege auf der Station, sogar das Essen hat geschmeckt.
Kontra:
Lange Wartezeiten , was sich vermutlich nicht vermeiden lässt.
Krankheitsbild:
OP am linken Handgelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In der Nacht vom 23. auf den 24.2.2024 wurden in der Notaufnahme bei mir die Brüche beider Handgelenke festgestellt und entsprechend behandelt. Das nachfolgende CT am 27.2. ergab durch Dr. Euler die Empfehlung zu einer Operation am linken Handgelenk. Die OP wurde nach stationärer Aufnahme am 29.2. von Dr. Euler durchgeführt. Ich habe mich zu jeder Zeit in der Klinik gut beraten und aufgehoben gefühlt. Einzig die zum Teil sehr langen Wartezeiten an den verschiedenen „Stationen“, die ich im Vorfeld im wahrsten Sinne des Wortes „durchlaufen“ musste, waren nervlich sehr aufreibend. Der für die OP notwendige dreitägige Aufenthalt auf der Station „Crescentia“ war hinsichtlich der Pflege und Versorgung tadellos.

Großes Lob an die Station Cresencia

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Lendenwirbelbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom ersten Arztgespräch bis zur Entlassung fühlte ich mich sehr gut aufgehoben…

Vielen Dank! Alles war perfekt

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Arrangement, ….
Kontra:
Es gab nichts
Krankheitsbild:
Rippenbruch nach Motorradunfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich muss sagen eins der besten Krankenhaus in dem ich jemals bleiben musste!
Kompetente Ärzte, die allem alles genau erklärten, auch wenn man Nachfragen hatte. Die immer freundlich und hilfsbereit waren!
Die Krankenpfleger und Krankenpflegerinnen sehr sehr freundlich. Auch hier immer hilfsbereit, haben sich um jedes Belangen welches man hatte sofort gekümmert!

Ein kleines aber sehr feines Krankenhaus!

Kompetente, schnelle Versorgung

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2023   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gründliche Diagnose in der Notaufnahme)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter- Sehnenruptur uvm.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem Unfall zuhause mit offenem Trümmerbruch wurde ich vom Notarzt bestens und empathisch versorgt und mit dem Rettungswagen ins Klösterchen gebracht. Auch das Personal der Notaufnahme in der Klinik hat mich liebevoll betreut und mit Schmerzmitteln versorgt. Der Operateur Dr.Euler ist ein kompetenter, überaus freundlicher Arzt und hatte in der Nachbehandlung immer ein Ohr für meine Anliegen. Die Notaufnahme hat mich auch bei der zweiten, notwendigen Schulter-OP freundlich aufgenommen und zusammen mit Dr.Euler, Dr. Paffrath und Dr.Berger eine schnelle OP möglich gemacht, um mich von den Schmerzen zu befreien. Danke an alle Beteiligten. Ein tolles Team!

Danke an die Station Maternus

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Postoperative Aufklärung durch den Operateur Dr. Breuer perfekt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Ellenbogen-Fraktur und Schulter-Sehnenruptur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zum zweiten Mal innerhalb von 6 Monaten musste ich 2x am Arm operiert werden und lag auf der Station Maternus. Ich bin begeistert. Danke für die liebevolle Betreuung und die Zeit, die sich das Pflegepersonal nimmt trotz Personalmangel. Habe mich gut aufgehoben gefühlt und immer ein offenes Ohr gefunden. Insbesondere möchte ich dem Pfleger Mario danken, der direkt nach meiner OP Dienst hatte und mich bei Bedarf mit Schmerzmitteln versorgt hat. Insgesamt ein super Team. Macht weiter so, eure Patienten als Mensch mit all ihren Bedürfnissen wahr- und ernstzunehmen.
Claudia

Optimal betreut

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (volles Vertrauen zu Prof. Beckurts)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ärztliche und pflegerische Zuwendung und Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Appendizitis, stielgedrehtes Ovar
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sonntagnacht als Notfall mit sehr starken Schmerzen in der Notaufnahme ; klare, koordinierte Abklärung.

Am Folgetag OP (Prof. Beckurts) mit gyn. Assistenz -optimaler Verlauf

menschlich angenehme zugewandte Atmosphäre in allen Bereichen

Das beste was man ch je Erlebt habe

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles läuft Hand in Hand
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Beide Füße gebrochen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Respektvoll, keine Wartezeiten, sehr freundliches Personal. Fachkundige Ärtze und Therapeuten. Aufmerksam.
Aktive Pflege.
Für mich 6 Sterne

Operation des Schultergelenks

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Bei der Verpflegung ist noch Luft nach oben
Krankheitsbild:
Schultergelenkschmerzen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Partnerin wurde heute an ihrer Schulter operiert.
Eine solch kompetente und freundliche Behandlung wünscht man sich.
Es ist alles gut verlaufen aber genauso wichtig ist die Betreuung danach.
Ein sehr entspanntes Klima auf der Station "Maternus" tut ihr übriges.
Vielen Dank dafür.

Rundum professionell versorgt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal der gynäkologischen Ambulanz und das Team auf der Station haben mich rundum gut versorgt. Ich habe mich fachlich und menschlich in sehr guten Händen gefühlt. Bei der Beratung wurde auf mich eingegangen und sich Zeit für meine Fragen genommen. Sollte ich jemals eine OP haben müssen, dann dort (hoffe aber, dass es nie dazu kommt).

Top-Team Wirbelsäulenchirurgie

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 24   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bis auf die Planung der Mahlzeiten)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top Ärzteteam!)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausgezeichneter Neurochirurg)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles hat bestens geklappt)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Essensauswahl war unbefriedigend)
Pro:
Kompetentes und freundliches Ärzteteam
Kontra:
Küche
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose LWS/ OP Dekompression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

3-tägiger Aufenthalt/ OP Spinalkanalstenose/ Dekompression LWS 3/4 und 4/5/ Station Maria
Angefangen vom ersten Gespräch bis zur Entlassung habe ich mich im Severinsklösterchen sehr gut aufgehoben gefühlt, begleitet durch ein kompetentes Ärzte-und Therapeuten-Team und fürsorgliche Pflege. Insgesamt sehr gute Atmosphäre im ganzen Krankenhaus!
Hervorragende Anamnese, ausführliche Beratung und OP- Aufklärung durch den Chefarzt der Wirbelsäulenchirurgie, den Neurochirurgen, die Anästhesie und auch alle sonst beteiligten Ärzte. Die Mitarbeitenden der Pflege und Physiotherapie waren stets ansprechbar und freundlich.
Begleitet durch ein emphatisches, freundliches Narkoseteam, verlief die Operation durch den tollen Neurochirurgen erfolgreich und komplikationslos. So so konnte ich schon nach 2 Tagen wieder entlassen werden. Ich kann wieder schmerzfrei laufen, welch ein Segen!
Leider kam während meines Aufenthalts keine Servicekraft der Küche zur Planung der Mahlzeiten vorbei, so dass eine Berücksichtigung von Unverträglichkeiten und Wünschen zum Essen nicht wirklich möglich war. Die Pflegekräfte bemühten sich sehr, etwas Alternatives zum Essen zu organisieren.

Einen ganz herzlichen Dank an alle!

Leistenbruch-OP verlief reibungslos

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Perfekte Aufklärung vor der OP und sehr gute Durchführung der OP
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Beidseitiger Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 10.01.2024 wegen eines beidseitigen Leistenbruchs operiert und am 12.01.2024 wieder entlassen. Narkose und Operation verliefen einwandfrei. Ich hatte lediglich an den ersten zwei Tagen leichte Schmerzen.
Die Aufklärung durch die Ärzte verlief reibungslos. Die Betreuung und Versorgung durch die Krankenschwestern war vorbildlich.
Knapp zwei Wochen nach der Operation wurden die Enden der resorbierbaren Fäden gezogen. Auch dies erfolgte ohne jegliche Probleme.
Ich möchte den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Krankenhauses herzlich danken!

Ein Krankenhaus das den Mensch in den Vordergrund stellt!

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Beispiellose Erfahrung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nach 3h eine qualifizierte Hypothese aufgestellt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schnelle digitale Abläufe)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Modern und Zeitgemäß, sehr sauber)
Pro:
Diagnose, Aufnahme, Betreuung, Behandlung, Nachsorge
Kontra:
Nichts.
Krankheitsbild:
Infektion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war bisher zum Glück nur zwei mal in einer Klinik, aber noch nie in einer wie dieser!
Von Notaufnahme bis Station, es gab nicht eine einzige Person die den Stress auf mich als Patienten abgleitet haben. Mir wurde geduldig zugehört, es wurde umfangreich diagnostiziert. Ich war keine drei Stunden auf Station und es gab eine erste Arbeitshypothese die sich auch als wahr herausstellte.
Man hat sich einfach mal Zeit genommen und keine Mühe gescheut, man war stets darauf bedacht nichts zu übersehen. Es war einfach so heilsam nicht als Problem oder Ballast wahrgenommen zu werden, sondern immer Zuwendung zu erfahren. Die Mahlzeiten waren auch im Vergleich zu dem was ich kannte an Auswahl gehobener und alleine das man wählen konnte habe ich als positiv empfunden.
Das was die Belegschaft dort an Einsatz und Herzblut zeigt ist wirklich außergewöhnlich. Ich kann jedem empfehlen nach Möglichkeit diese Klinik aufzusuchen.

Sehr gutes Krankenhaus mit Top-Personal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich während des Krankenhausaufenthaltes sehr gut aufgehoben und betreut. Sowohl Ärzte-Team als auch Pflegepersonal waren sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Mit meinem behandelnden Arzt, der meine Hüft-OP durchgeführt hat, war ich äußerst zufrieden. Ich wurde sehr gut über alles aufgeklärt, er hat sich Zeit genommen und er ist zudem noch sehr sympathisch und empathisch. Ich wurde schon desöfteren in diesem Krankenhaus mit diversen Diagnosen operiert und war jedesmal sehr zufrieden. Eine klare Empfehlung meinerseits!

Besser geht es nicht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ausser dem Essen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Modernes Zweibett-Zimmer)
Pro:
Operateur*Innen, Pflegepersonal
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 14 Tage wegen einer Hüft TEP in der orthopädischen Fachabteilung.

Da ich schon etwas älter bin, wurden meinem Gesundheitszustand gemäß (Vorerkrankung), alle wesentlichen Faktoren berücksichtigt.
Die OP verlief ohne Probleme und kurza danach lag ich dann schon auf Station Maria des Augustinnerinnen.

Der Pflegebereich ist sehr professionell und man merkt sofort die Erfahrung, die die Pfleger*innen haben.
Die behandelnden Oberärzte und der CHERFARZT waren noch am gleichen Tag bei mir, erklärten den Verlauf und den Status.
Jeden Tag waren die Stationsärzt*Innen bei mir und jeder Schritt wurde erklärt. Wenn Anpassungen notwendig waren, wurden Sie sofort umgesetzt - das ist nicht einfach nur Null Acht Fünfzehn ;-).

Professionell und umsichtig

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal (Schwestern, Ärzt*innen)
Kontra:
Abendessen, Frühstück
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal der gynäkologischen Ambulanz, der Anästhesie und der Station Maternus hat mich gut behandelt. Es war professionell, umsichtig und hat mir das Gefühl gegeben, in guten Händen zu sein. Auf der Station Maternus wurde ich nach meiner OP gut versorgt, es kam regelmäßig jemand nach mir gucken. Die Station hat mir von den Räumlichkeiten gut gefallen. In der gynäkologischen Ambulanz hatte ich kaum Wartezeit und wurde umfassend untersucht, alle meine Fragen wurden geklärt.

Ausschließlich das Essen (Abendessen und Frühstück) möchte ich kritisieren, nach der OP habe ich das Brot kaum essen können und es war alles in allem auch zu wenig.

Nicht zu empfehlen

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Wollen Geld machen, aber nicht helfen)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das essen
Kontra:
Fehlende medizinische Kompetenz und Ethik, dafür umso mehr Aroganz
Krankheitsbild:
Lungenkrankheit
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Gaslightening. Kohle machen, statt Hilfe, fehlende Ethik

Kam her weil ich Atembeschwerden hatte. Hatte schon Odysee an ambulanten Untersuchungen hinter mir. Einen Ordner voll Untersuchungen ohne Befund. Aber anstatt was neues zu probieren, z.B. Brochoscopie, für die ich eigentlich hier war, machte der Arzt alle Untersuchungen alle nochmal! Ich kam mir vor wie eine Milch kuh! Bin Privat versichert. Statt Abhilfe, wird hier maximal verdient in dem übrflüssige Untersuchungen angeordnet werden. Besser wäre ja gewesen mit dem anzufangen was noch nicht gemacht worden war. Nach der 5ten Röntgenbild was längst vorlag, hinterfragte ich diese Methoden. Aber "Gott in Weiss", der Chefarzt (vor dem im übrigen auch alle anderen Ärzte irgendwie Angst hatten wie im Mittelalter), war danach nicht mehr bereit mich zu behandeln und wurde völlig arogant und irgendwie komisch.

Obwohl die wichtigsten pysiologischen Untersuchungen nach wie vor fehlten, behauptete er, dass ich psychisch krank wäre. Nichts liegt ferner. Ich fand allerdings, dass der Arzt einen an der Klatsche hat ...

Ende der Story waren hohe Kosten ohne jegliche Hilfe.

Ich fand später eine andere, aber guten Lungenfachklinik in Bonn die mir sehr geholfen hat. Und psychische Ursachen hat meine Lungenkrankheit jedenfalls nicht.

Das Augustiner krankenhaus hat jedenfalls nicht geholfen, eher Zeitverschwendung.. kann ich nicht empfehlen. Nur das essen ist gut...

1 Kommentar

QualitätsM. am 14.03.2024

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

nach 5 Jahren ist es für uns leider sehr schwierig herauszufinden, weshalb Ihre Behandlung nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, insbesondere, weil zwischenzeitlich eine neue Chefärztin die Pneumologie übernommen hat.

Wir würden uns dennoch freuen, wenn wir Ihre Eindrücke in einem persönlichen Gespräch besprechen könnten, und zu erfahren, was nach so langer Zeit dazu geführt hat, dass Sie Ihre Bewertung abgegeben haben.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an unser Beschwerdemanagement wenden: [email protected]

Mit freundlichen Grüßen
Das Qualitäts- und Risikomanagement
Krankenhaus der Augustinerinnen

Absolut Top

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Von A bis Z sehr zufrieden
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheiben Operation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vom Vorgespräch über Operation und Aufenthalt in der Klinik kann ich nur Positiv berichten. Super Ärzte, nettes und kompetentes Pflegepersonal .

Kompetente und empathische Versorgung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Das gesamte Personal
Kontra:
Ausstattung der Station etwas in die Jahre gekommen
Krankheitsbild:
Akute Appendizitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde mit einer Überweisung meines Hausarztes in die Notaufnahme des Severinsklösterchens geschickt.

Dort wurde ich sofort ernst genommen und musste kaum warten. Die kompetente Betreuung von mehreren Assistenz- und Oberärzten führte zu einer schnellen und fundierten Diagnose mit direkter akuter Behandlung (OP).

Das gesamte Team der Station Lidwina war immer freundlich und ich fühlte mich jederzeit mehr als gut aufgehoben.

Vielen Dank auch an Herrn Prof. Dr. Beckurts, welcher sich mehrfach meinen Fragen widmete und eine hervorragende Arbeit als Chefarzt durchführte.

Ich hoffe zwar, dass ich nicht wiederkomme - bin jedoch froh, dort gelandet zu sein :-)

Top Qualität im Süden von Köln

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2024   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Junges Team super freundlich und kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich natürlich im Vorfeld meiner OP mit dem Thema Knie TEP und der Klinik auseinander gesetzt. Die Vorbereitung war schon sehr gut. Meine Frau und ich haben trotzdem einen Vortrag von Herrn Dr Randau und seines Teams zum Thema Knie TEP 2 Wochen vor der Operation besucht. Dort hatte man die Gelegenheit alle seine Fragen zu stellen und den Fragen der anderen zu folgen. Ich kann das nur jedem empfehlen. Auch hatte man an diesem Abend die Möglichkeit sich das "Knie" mal anzusehen und es in die Hand zu nehmen.
Die Aufnahme am Tag X, schnell und professionell. Die Station top und das Personal einfach nur sehr gut.

Herr Kesavan hat mich vor der OP nochmals besucht, um letzte Fragen zu beantworten und um mir die Angst zu nehmen. Super. Abends dann nochmal um mir eine Aufnahme von meinem neuen Knie zu geben und um den Verlauf des Eingriffs aus seiner Sicht zu schildern.
Dr. Berger hatte am Wochenende Dienst und auch noch einige Tipps und Tricks auf Lager.
Danke dafür.

Ich denke mal da geh ich wieder hin.

Weitere Bewertungen anzeigen...