Krankenhaus der Augustinerinnen

Talkback
Image

Jakobstraße 27-31
50678 Köln
Nordrhein-Westfalen

515 von 556 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

559 Bewertungen

Sortierung
Filter

Bravo

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschliche Wärme
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniearthroskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte sind total kompetent. Aber erst das Pflegepersonal...
wunderbar hilfsbereit emphatisch aufmerksam einfühlsam fürsorglich geduldig menschlich perfekt überwältigend warmherzig! Ich habe mich noch nie in einem Krankenhaus so gut aufgehoben gefühlt. Jederzeit wieder im Klösterchen!

Für mich das beste Krankenhaus, aber das Reinigungskonzept sollte überdacht werden!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle und Kompetente Schwestern und Ärzte und auch sonstiges Personal
Kontra:
Reinigung/ Sauberkeit Badezimmer und Besuchstoiletten
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde gut aufgenomnen, fühlte mich in sicheren Händen. Man muss dazu sagen, ich bin dort im KKH geboren.
Ich hatte in den 80ern und 90ern schonmal stationäre Aufenthalte dort.
Besonders hervorheben möchte ich die Warmherzigkeit und besondere Fürsorge des Pflegepersonals und auch die Freundlichkeit neben ihrer Professionalität und Fachwissen.

Bezüglich Sauberkeit Badezimmer/ Besuchertoiletten:
Leider bin ich maßlos über die Reinigung der Zimmerbads enttäuscht. Gerade in der heutigen Zeit, wo alle auch Hygieneregeln achten soll, wird dafür bedürftig in solchen Bereichen gereinigt. Erst recht bei 2 Personen im Zimmer, die das gleiche Bad benutzen. Ich gehe nicht ins Detail nur soviel: Klobrillen und Fliesen waren sichtlich nicht gereinigt. Die „Spuren“ meiner Zimmernachbarin wurde weder von ihr selbst noch am nächsten Tag von der Reinigungskraft gründlich gereinigt. Vielmehr sah man noch die „Restspuren“. Ich habe das Bad nur zum Zähneputzen und Gesichtwaschen genutzt.

Das gleiche Bild in Besuchertoiletten, wo allerdings hier statt der Klobrille die Wandfliesen gegenüber bräunliche Spritzspuren (Blut? oder was auch immer) zu sehen waren.

Ich erwarte eigentlich von einer Reinigungsfirma gerade in Krankenhäusern qualitätsgesicherte Leistung! Meine persönliche Meinung.

Ich hoffe es bessert sich und man ein besonderes Augenmerk darauf.

Lidwina

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Besonders positiv möchte ich das freundliche und ständig hilfsbereite Personal hervorheben. Die Ärzte aber auch ganz besonders die Mitarbeiter der Station Lidwina.
Kontra:
Ich empfand die Zimmergröße für 3 Personen zu klein.
Krankheitsbild:
Bauchwandbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Krankenhaus der Augustinerinnen ist schon etwas in die Jahre gekommen aber man arbeitet fieberhaft an der Erneuerung.

Der gute Geist

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gutes Zusammenspiel
Kontra:
Krankheitsbild:
Hernie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Dritter Aufenthalt und zweite OP im Severinsklösterchen. Auch im kleinen Hofgarten weht offenbar immer noch der spürbar gute Geist der Augustinerinnen.
Von der Ambulanz und Notaufnahme über die Innere Medizin und der Chirurgie bis zur Intensivstation wurde mir jedesmal effizient, professionell und menschlich geholfen. Mein Respekt gilt Prof. Dr. Beckurts und seinem großartigen chirurgischen Team sowie dem wunderbaren Pflegepersonal der Station Lidwina. Ich sage herzlichsten Dank und wünsche alles Gute!

laparoskopische Sigma Resektion

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
laparoskopische Sigma Resektion
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

hervorragende Arbeit.
Sehr gute Pflege und ärztliche Betreuung auf Station Lidwina
Erwartungen übertroffen - nichts zu bemängeln

Ausgebremst,von 100 auf 10

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war nach einem Unfall, für 12 Tage stationär auf der Station Crescentia.
Mein persönlicher Eindruck ist positiv,bedingt durch die aufmerksame und gute Betreuung, fühlte mich gut aufgehoben.
Auf meine Fragen, bezgl. der Verletzung wurden hinreichend, sowohl von ärztlicher, als auch von pflegerischer Seite, eingegangen und ausführlich besprochen. Auch die Nachsorge war geregelt und gut organisiert.
Einen Dank an das gesamte Team,die mit viel Geduld und gleichbleibender Freundlichkeit, mich in dieser Zeit begleitet haben.

wenn es sein muss, dann nur hier...

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Qualität
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Erfahrungsbericht:

das war mein drittes Mal, dass ich in der Klinik war. Ich fühlte mich in der Klinik sehr aufgehoben.Ich sage es immer wieder, wenn es sein muss dann nur das Krankenhaus der Augustinerinnen

Absolut zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Erneuerung des Hüftgelenks
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin als Patient der Orthophädie und dem Krankenhaus in seiner Gesamtheit, die ich kennen gelernt habe, absolut zufrieden.
Medizinisch fühlte ich mich bestens aufgehoben, die Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeiter war in allen Belangen sehr gut, und kann dieses Haus, und besonders diese Abteilung mehr als empfehlen.

Alles war sehr gut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 28.09 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles Super
Kontra:
Krankheitsbild:
Linke Hüfte OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr hilfsbereite Ärzte.Auf Station Maria und das Pflegepersonal Sehr hilfsbereit
Und freundlich in allen Belangen.und das Essen kann man nur mit sehr gut
Beurteilen

Wenn schon Krankenhaus, dann bitte das Severins Klösterchen

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (das Bad ist etwas in die Jahre gekommen.)
Pro:
Personal
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Pleura-Empyem
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist natürlich schwierig eine Empfehlung für ein Krankenhaus zu geben, da man niemandem einen Krankenhausaufenthalt wünscht - falls es doch nötig ist, dann kann ich das Severinsklösterchen und besonderns die Station Lidwina mit gutem Gewissen empfehlen.

Ich selber komme gerade von einem zweiwöchigem Aufenthalt dort und bin einfach nur gerührt, mit welcher Hingabe die Ärzte, Schwestern und Pfleger sich dort um die Patienten kümmern.

Meine OP war nicht ganz trivial und im Nachinein muss wird mir erst klar, wie knapp das alles war, mit etwas Pech hätte ich diese Zeilen hier garnicht schreiben können - von all dem, habe ich während meiner Zeit dort nichts mitbekommen, da mir die Ärzte, Schwestern und Pfleger durch Kompetenz und Einfühlungsvermögen die Angst genommen haben - und das war eine der wichtigsten Erfahrungen im Bezug auf das Thema Krankenhaus für mich: Es kommt auf die Menschen, die dort Tag ein, Tag aus für die Patienten da sind und das Severinsklösterchen, Station Lidwina ist einfach spitzenklasse in diesem Punkt.

Es mag sein, dass das Gebäude etwas in die Jahre gekommen ist, aber für mich persönlich spielt das keine Rolle, denn nicht das Gebäude, sondern das Personal zählen.

Besonders in der aktuellen Lage (November 2020 /Corona ) ziehe ich einfach nur den Hut vor der Leistung der Ärzte, Krankenschwestern und Krankenpflegern, die sich trotz der gefährlichen Lage nichts anmerken lassen und trotzdem 100% geben.

Professionelle medizinische Behandlung - zugewandte Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallensteine
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Beratung (Diagnostik) war sehr gründlich und patientenorientiert. Die medizinische Behandlung erfolgte routiniert und ohne Probleme. Die Betreuung und Pflege auf der Station Lidwina war immer verständnisvoll und freundlich.

Zwei Bandscheiben OPs innerhalb einer Woche

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Junges Ärzteteam sehr gute Beratung hinsichtlich Therapiemöglichkeiten)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Junges Ärzteteam einfach perfekt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Der Papierkram muss halt sein, verstehe ich!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Crescentia Station 4 war wie im Hotel)
Pro:
Gelungene OP
Kontra:
Angst vor erneuten Vorfällen bleibt
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einem 1. Bandscheibenvorfall wurde mir in einem längeren, intensivem Gespräch eine Operation empfohlen, welche wegen starker Schmerzen dann auch 4 Tage später stattfand. Die extremen Schmerzen vom linken Gesäßbereich bis runter in die Kniekehle in den Fuß waren nach der Operation einfach weg. Nur ein leichter wundschmerz im unteren Rücken blieb. Ich wurde von dem Jungen Ärzteteam gut beraten was ich in naher Zukunft zu tun und zu lassen habe, sowie über weitere Maßnahmen wie zb.sportliche Aktivitäten und Muskelaufbau rund um den Bewegungsapparats der Wirbelsäule. Ich wurde sonntags (freitags vorher war die op) in gutem Zustand entlassen. Der 2. Bandscheibenvorfall an der gleichen Stelle 4/5 Lendenwirbel holte mich aber noch auf dem Weg nach Hause ein, wahrscheinlich hatte ich beim tragen der Tasche oder anziehen eine falsche Bewegungen gemacht. Also wurde ich sonntags Abend erneut im severinsklösterchen unter noch stärkeren schmerzen als vor der 1.OP eingeliefert und an gleicher Stelle Dienstag wieder operiert.
Die Beratung der Ärzte hinsichtlich einer Operation anstatt andere Therapien, war für mich aus heutiger Sicht, die völlig richtige Beratung und Entscheidung.
Die Klinik für den Bereich orthopädische Behandlungen würde ich immer weiterempfehlen auch wenn man ein paar Kilometer mehr fahren muss.
Ich muss auch noch ganz wichtig erwähnen: Das Pflegepersonal war rundum super nett, hilfsbereit und strahlte trotz der vielen Arbeit die so anfällt immer noch Freude am Beruf aus
Vielen lieben Dank euch allen

Super Service

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Allgemeines Erscheinungsbild,, Freundlichkeit des Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Quadrizepssehnenruptur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Dies war mein dritter Aufenthalt in dieser Klinik, sowohl die Ärzte, als auch das Personal ist sehr freundlich und kompetent. Besonders hervorheben möchte ich die Station Crescentia, hier fühlt man sich eher wie in einem Hotel und nicht wie im Krankenhaus. Gelungen und fördert den Heilungsprozess.

Wenn schon Krankenhaus dann dieses

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wertschätzung dem Patienten gegenüber
Kontra:
Krankheitsbild:
Neue Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte und das Pflegepersonal sind aus meiner Sicht sehr kompetent. Weitere positive Erfahrungen: wertschätzender Umgang mit den Patienten, bereitwillige Unterstützung, Hilfestellungen und Beantwortung von Fragen. Ich hatte nie das Gefühl, dass ich dem Pflegepersonal lästig bin. Als sehr angenehm habe ich das absolute Besuchsverbot empfunden. Keine Besucher, die durch die Gänge laufen, keine lauten Gespräche. Die Atmosphäre im Krankenhaus war sehr ruhig und erholsam. Die technische Ausstattung z.B. Wlan in jedem Zimmer ermöglicht jederzeit den Kontak zur Familie und zu Freunden.

Hüftoperation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Neue Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Danke an die sehr gute ärztliche Versorgung und an das Personal. Danke für den sehr guten Krankenpfleger Pe... in der Nacht. Für das sehr gute Essen, für die Reinigungsfrau. Ich werde das Severinsklösterchen immer weiter empfehlen.

Peroneus brevis-Sehnenruptur

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Den behandelnden Arzt
Kontra:
Krankheitsbild:
Fuß-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute organisatorische Vorbereitung zur OP, vor allen Dingen vorher extrem gründliche Diagnostik durch den operierenden Arzt sowie excellente Durchführung und Nachbetreuung meiner Fuß-OP.
Bei mir handelte es sich um eine Splitläsion der Pereneus Brevia Sehne bei hypertrophem perimalleolären Muskelgewebe und exponierten Crista peronealis calcanei.
Ich würde mich jederzeit wieder vertrauensvoll in die Hände des Arztes zur Operation begeben, ein Fußspezialist! Und beruhigend, der einem auch die Angst nimmt!

Severinsklösterchen Köln - gerne wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr freundliches Personal, Medizinisch, fachlich sehr gut, sehr netter Chefarzt
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie - Operationm - Gelenkersatz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Klinik im Herzen der Altstadt Köln-Süd. Dennoch sehr ruhig gelegen.
Absolut freundliches und hilfsbereites Personal.
Sehr gut gelungene Operation.
Das Haus selber ist in die Jahre gekommen; Zimmer trotzdem zweckmäßig eingerichtet. Man fühlte sich wohl.
Diese Klinik kann man nur weiter empfehlen!!!

Alles perfekt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz der Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Ersatz Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz der Corona Pandemie war der Service im Krankenhaus sehr gut. Ärzte und Pflegepersonal haben sich sehr viel Mühe gegeben.
Die Voruntersuchungen, die Operation und die Zeit danach sind richtig gut gelaufen.

gut aufgehoben

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
kompetent, freundlich
Kontra:
nicht mehr ganz neu
Krankheitsbild:
Gallenblase entfernen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetentes und freundliches Personal. Op ist ohne Probleme gut verlaufen, ich würde immer wieder dorthin gehen.

Zimmer ist schön gelegen mit großen Fenstern, aber insbesondere ist das Bad in die Jahre gekommen.

Sehr empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Zusammenarbeit der verschiedenen Abteilungen
Kontra:
Aussicht (aber dafür dass es mitten in der Stadt liegt sehr ruhig)
Krankheitsbild:
Hüftgelenksersatz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente Beratungen und sehr freundliche Betreuung.
Ich fühlte mich hier sicher und kompetent aufgehoben. Die Behandlungen bzw. Erklärungen waren strikt und nachvollziehbar.
Die Station ist modern und freundlich gestaltet. Das Personal immer hilfsbereit und äußerst freundlich.

Gute Adresse

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kümmern der Pflegekräfte
Kontra:
Keine Nachbestellung von Essenswünschen.
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Fachlich , sehr gut durchstrukturierte Abteilung von der Aufnahmeuntersuchung bis zur Entlassung ! Sehr gute Betreuung durch Pflegepersonal und Ärzte , gute Stimmung unter den Kollegen ! Essensbestellungen könnten etwas verfeinert werden ..., aber Probleme wurden bei Nachfragen aus der Welt geschaffen !

Eindrücke eines dankbaren Patienten

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Es muss sich mehr Zeit für die Patienten bzgl. des Befunds und des weitern Vorgehens genommen werden)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung in er Station Lidwina und Fachkompetenz der Ärzte
Kontra:
Aufklärung / Erklärung
Krankheitsbild:
High-Grade-Adenom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden mit meiner Behandlung und meinem Aufenhalt hier gewesen. Besonders das Team von der Station Lidwina, um Schwester Swetlana war absolut top. Sie waren immer Hilfsbereit und Hoch anagiert, man konnte richtig merken das Sie sich 100 % mit Ihrem Job identifizieren.
Die behandelnden Ärzte waren aus meiner sehr kompetent, waren aber verständlicher weiße immer unter Zeitdruck und aus diesem Grund kam die Aufklärung der Patienten bei der Visite etwas zu kurz. Ich denke es ist wichtig das der Patient über den Befund und das weitere vorgehen zeitnah aufgeklärt werden muss. Fairerweise muss ich sagen, dass man sich auf meine Nachfrage hin, dann auch im Laufe des Tages Zeit genommen hat. Ich wurde dann in einem 10 Min. Gespräch von einem Arzt entsprechend informiert.Ein Zeitnahes Gespräch wäre besser gewesen, um den den Patient nicht zu verunsichern.

Von der OP und der weiteren Behandlung gibt es nur positives zu berichten.

Grundsätzlich möchte ich meinen Hut vor allen ziehen, wie Sie diese Belastung täglich bewältigen und den Patienten immer ein Gutes Gefühl geben.

Vielen Dank !!!

Glück gehabt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kreißsäle sind top - Station in die Jahre gekommen)
Pro:
Motivierte Hebamme(n), nette Ärtzin
Kontra:
Unterbesetzung, Keine Hebamme auf der Wöchnerinnenstation
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im September 2019 im Klösterchen entbunden und glücklicherweise nur positives zu berichten. Allerdings muss man dazu sagen, dass wir wohl einfach Glück hatten. Die Geburt dauerte nur 7 Stunden und während dieser Zeit war neben uns nur ein weiterer Kreißsaal belegt. Bei einem Personalschlüssel von 2 Hebammen (!!) für 6 Kreißsäle hatten wir wohl ziemlich viel Glück. Insgesamt war im Krankenhaus wohl nicht viel los - nach der Entscheidung für eine PDA waren die Kollegen kurze Zeit später da, um sie zu legen.
In der letzten Stunde der Geburt wichen die Hebammen nicht mehr von unserer Seite. Nach der Geburt durften wir noch mind. 1 Stunde mit unserer Tochter zusammen im Kreißsaal verbringen.
Glücklicherweise konnten wir ein Familienzimmer ergattern und hatten eine sehr schöne Kennenlernzeit.

Aber - wie bereits viele Vorredner*innen berichteten, ist die Station (Schwestern/Hebammen) sehr unterbesetzt. Uns tat die Nachtschwester leid, die eigentlich durchgängig am rennen war und als wir sie brauchten, kam sie sehr abgehetzt zu uns rein. Alle waren sehr freundlich, aber eben überlastet. Für Stillberatung war keine Zeit - auch nach meinem Fragen nicht. Ich hatte zu Beginn Probleme mit dem Stillen und wusste auch nicht so recht, worauf es ankam... Statt einer Erklärung kam die Schwester mit PreMilch um die Ecke...
Für die Schwestern und Hebammen habe ich wirklich Verständnis - für die Klinikleitung/den Kostenreduzierungskurs der Krankenkassen hingegen nicht!

Glücklicherweise hatte ich eine unkomplizierte Geburt und meinen Mann dabei. Ich würde fast sagen, dass unsere positiven Erfahrungen im Klösterchen "Glück" waren, denn wären die Kreißsäle ausgelastet gewesen oder ich allein auf der Wöchnerinnenstation.. hätte das wrsl anders ausgesehen.

Tolle Hebammen!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung durch die Hebammen
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann das Severinsklösterchen wirklich nur jeden werdenden Mama empfehlen. Von Anfang an wurden wir sehr gut betreut und beraten. Es war meine erste Geburt und ich bin sehr dankbar, dass ich so tolle Hebammen an meiner Seite hatte, die mir durch jede einzelne Phase geholfen haben. Selbst die Praktikantin war super lieb und hat geholfen wo es ging. Auch die Ärzte waren alle sehr nett und gut gelaunt. Ich wurde in jede Entscheidung mit Eingebunden und wurde auch nach meinen Wünschen gefragt. Ich würde mich immer wieder für dieses Krankenhaus entscheiden.

Sehr empfehlenswertes Krankenhaus

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles Bestens
Kontra:
Krankheitsbild:
Kanalstenose mit Myelopathie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Insgesamt sehr empfehlenswert, trotz Baustelle vor dem Fenster.Ich habe mich bei meinem Aufenthalt auf der Station Maria sehr gut versorgt gefühlt. Die behandelnden Ärzte waren sehr kompetent, zugewandt und empathisch.Die Schwestern und Pfleger immer freundlich und hilfsbereit. Im OP Bereich herrschte eine gute Stimmung, die keine Angst aufkommen ließ.
Vielen Dank noch mal an Alle.

Völlig in Ordnung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm mit Gyn
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die MitarbeiterInnen auf Station Lidwina waren alle sehr freundlich und hilfsbereit. Es gab nie ein böses oder genervtes Wort, was ich mit am wichtigsten finde. Die Ärzte waren alle nett, jedoch hätten etwas genauere Erklärungen, was mit einem gerade passiert, sehr geholfen. Bei Chirurgen erwarte ich keine außergewöhnliche Sozialkompetenz, denn es sind exzellente Handwerker die ihre Arbeit am stillen (de facto betäubten) Patienten verrichten, aber irgendwer sollte schon versuchen etwas einfühlsam zu erklären, welche Organe wie beschnitten wurden und was einem fehlt.
Wer zum Pflegepersonal gehörte habe ich schnell rausgehabt, aber wer Oberarzt, Arzt, Assistenzarzt, Student, Doktorand etc. ist habe ich beim besten Willen nicht auseinanderhalten können, da doch viele verschiedene Personen mit mir beschäftigt waren. Ein bisschen Verwirrung gab es also schon.
Fazit: Danke!! Ich finde, das Pflegepersonal leistet enorme Arbeit, die (auch von manchen Ärzten) nicht genug gewürdigt wird, aber dankbar bin ich natürlich allen.
Kommunikation fand ich alles in allem etwas chaotisch und unzusammenhängend.

Kompetenz + Emphatie = Severinsklösterchen Köln!!!

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (die OP wurde mir unaufgefordert von 3 Ärzten erklärt)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Hier und da etwas in die Jahre gekommen)
Pro:
Fachkompetenz, kurze Wege, emphatische Atmosphäre
Kontra:
Personalmangel im Pflegebereich
Krankheitsbild:
Pneumothorax
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin als Notfall mit einem spontanen Pneumothorax sehr schnell und optimal versorgt worden. Besonderer Dank gilt Dr.med Laudenberg, der mir rührend (fachlich und menschlich) zur Seite stand! Zusätzlich möchte ich Johannes Austrup erwähnen, weil er mit viel Geduld die schwierigsten Zugänge legt. Ich war auf 2 Stationen (Agnes+Lidwina) und empfinde die Zimmer als normal und angemessen. Sauberkeit perfekt und sogar das Essen hat meistens geschmeckt! Also ich würde jederzeit wieder hierher kommen...aber nur wenn ich muss ;)

Tolle Teams

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetent und fürsorglich
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gutes Team, sowohl das Ärzteteam als auch des Pflegeteam der Station Lidwina.

Kann ich nur weiterempfehlen.

Zufriedenheit wird groß geschrieben

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ich bin mit der Station "Lidwina" zufrieden wo ich untergebracht war.
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde als Patient in einer freundlichen, offenen, und hilfsbereiten Art empfangen. Die Klinik machte auf mich einen sauberen und ordentlichen Eindruck. Meine gesundheitlichen Probleme wurden gut, verständlich und problemlos festgestellt. Dann besprochen und anschließend beseitigt. Ich wurde in der Station "Lidwina" untergebracht. Das Klinikpersonal von Ärztinnen und Ärzte über Pflegepersonal bis hin zu Reinigungskräften machte auf mich einen freundlichen, hilfsbereiten, ordentlichen und kompetenten Eindruck. Die Verpflegung mit Getränken und Essen war absolut in Ordnung.

Angenehm Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Spiegelung der Schulter
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ein großes Lob an die Orthopädie!
Ich war für eine Schulterspiegelung dort und habe mich von allen gut behandelt gefühlt. Ein besonderes Lob an Station und an die Assistenzärztin Frau Lauf. Ich kann jedem nur die Klinik empfehlen.

Hüft Tep

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Linke neue Hüfte, komplizierte Displasie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr tolle einfühlsame und aufklären Ärzte. Super Pflegepersonal und alles drum herum . Hab mich mega aufgehoben und wohl gefühlt.

Tolles, engagiertes Personal in einer kompetenten Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
engagiertes, kompetentes, freundliches Personal
Kontra:
Essen schmeckt alles gleich schlecht
Krankheitsbild:
Doppelter Ellenbogenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Schwestern und Pfleger auf der Station waren großartig, Natürlich war der Pflegenotstand offensichtlich, deswegen ist meine Bewunderung für das Personal auf der Station umso größer. Immer freundlich, hilfsbereit, kompetent und gut gelaunt.
Gefreut habe ich mich besonders über die vielen gut gelaunten jungen praktikant*innen und FSJ'ler.
Die junge Ärzte waren auch alle sehr engagiert und freundlich. Auch das Personal in der Notaufnahme und in der röntgen-/mrt Abteilung hat sich extrem engagiert auf meine ängste eingestellt.
Schöne helle renovierte Zimmer mit Balkon.
Mankos: Das Essen..... und die defekten Patienten-Kühlschränke auf dem Zimmer, alles in allem war ich froh, mit meiner OP im klösteechen gelandet zu sein.

Sicher und Kompetent durch den Krankenhausaufenthalt

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliche ,respektvolle und kompetente Beratung
Kontra:
Optimierbares Abstimmungspotential unter den Fachärzten, welches generell bereits auf einem guten Niveau ist.
Krankheitsbild:
Spontan-Pneumothorax
Erfahrungsbericht:

Ausstattung der Zimmer und medizinischen Geräte hat einen hohen Standard.
Unterbringung in Zweibettzimmern.
Kompetente und rücksichtsvolle Beratung von den Pflegerinnen bis hin zur Leitung der Thoraxchirurgie.

Ich persönlich habe mich in Anbetracht der Umstände sehr wohl und gut beraten gefühlt.

Danke :-)

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz der Ärzte, hilfsbereite und tolle Pflegekräfte
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarmentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Pflege-und Ärztepersonal ist sehr kompetent und freundlich. Habe mich in den 3 Tagen Aufenthalt hier sehr wohl gefühlt.

Bestens aufgehoben

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung und Pflege hervorragend
Kontra:
Organisation des OP Zeitpunktes
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin weiblich, 67 Jahre alt und habe eine Kniegelenks
prothese bekommen. Herr Professor Karbowski hat mich operiert und ich wurde von ihm und seinem Oberärtzeteam betreut. Gelegen habe ich auf der Station Crescenzia.
Ich wurde sowohl von den Ärzten,als auch von dem Pflegepersonal der Station bestens betreut.
Ebenfalls war das physiotherapeutische Personal sehr freundlich.Hervorheben möchte ich, dass ich nie das Gefühl hatte, jemand war aufgesetzt freundlich, sondern
als Patientin fühlte ich mich mit viel Umsicht und Mitgefühl betreut.Jederzeit würde ich mich im Klösterchen wieder behandeln lassen.

Hier stimmte einfach alles !!!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Perfektes “Rund-um-Paket“
Kontra:
Parkplatzsituation aufgrund der Lage
Krankheitsbild:
Cox-Arthrose/ Einsatz Hüft-TEP / Hüftprothese
Erfahrungsbericht:

Anfang des Jahres stellte ich mich in einigen Kliniken mit meinem Krankheitsbild vor. Im Severinsklösterchen fühlte ich mich auf Anhieb schon beim ersten Gespräch in der Orthopädischen Ambulanz bestens aufgehoben. Soviel Zeit für umfangreiche Untersuchungen und Erklärungen hatte man sich für mich noch nirgends vorher genommen.

Vor einer Woche wurde nun die Operation durchgeführt und mein erster Eindruck bestätigte sich voll und ganz.

Das Ärtze-Team mit und um Chefarzt Prof. Dr. med. Karbowski und den mich betreuenden Oberärzten Dr. Sadowski, Dr. Hägele, Dr. Alberti und allen Assistenzärzten macht wirklich ganze Arbeit. Alle waren jederzeit kompetent und überaus freundlich und immer war jemand bei Unsicherheiten und Fragen kurzfristig ansprechbar. In der Form habe ich das in keinem anderen Krankenhaus jemals so erleben können. Ich bin sehr begeistert und würde mich immer wieder vertrauensvoll in deren Hände begeben.

Nun zum Pflegeteam auf Station Crescentia, auf der ich postoperativ betreut wurde!!!!!!!!!
Hier fallen mir eigentlich nur Superlative ein und das meine ich wirklich ernst.
Mit herzerfüllender Freundlichkeit, Einfühlsamkeit. Geduld, Menschlichkeit, Hilfsbereitschaft, Schnelligkeit und Professionalität wurde ich versorgt, unterstützt, betreut und von postoperativen Schmerzen befreit. Die gute Laune, die dieses Team versprüht ist bemerkenswert und ich ziehe meinen Hut vor allen Schwestern und Pflegern die auf dieser Station ganze Arbeit leisten. Ich bedanke mich von ganzem Herzen in der Hoffnung, dass Sie diese Bewertung erreicht!!!!!!! ??

Zum “ Catering “ :
Auch hier gibt es nichts zu meckern. Für jeden Geschmack etwas dabei und von hoher Qualität. Kompliment an die Küche!

Zur Verwaltung:
Alles hat reibungslos, schnell und unkompliziert funktioniert. Beispiel: um 8:20 h waren meine Entlassungspapiere fertig ????. Auch das habe ich noch nie erlebt!

Jederzeit würde ich mich wieder für dieses Krankenhaus entscheiden.

Michaela Pfehr aus Bornheim

Zugewandtes und gründliches Team von Ärzt/Innen, Pflegepersonal sehr freundlich

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Bei der medikamentösen Versorgung passierten wiederholt kleinere "Pannen", bei den Essensbestellungen kommt es häufiger vor, das nichts von dem ankommt was man bestellt hat.)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (offen und patientenorientiert)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Ärzt/Innen haben den Blick über den Tellerrand hinaus)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Kommunikation der einzelnen Abteilungen im Haus sollte verbessert werden.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (die Badezimmer haben keinerlei Ablagemöglichkeiten für Toilettenartikel)
Pro:
Die Fachärt/Innen für Lungenerkrankungen im Klösterchen vermitteln Kompetenz und Empathie
Kontra:
Manchmal überfordert wirkendes Pflegepersonal, jedoch stets freundlich
Krankheitsbild:
COPD, Lungenemphysem, Bronchiektasen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bei schwergradiger COPD war mein Mann mit wiederholten Exarcerbationen immer wieder notfallmäßig im "Severinsklösterchen" in Behandlung. Zwangsläufig ließ sich der Weg über die Notfallambuanz nicht vermeiden. Hier geht es mitunter etwas chaotisch zu. Vorallem beim Anlegen von venösen Zugängen verstehen dort (noch) nicht alle Ärt/Innen ihr Handwerk. Ist man erstmal auf der Station, ist man in wirklich guten Händen. Von der intensivmedizinischen Beatmungsstation Station bis zur "Normal Station" ist uns das Haus gut bekannt.Besonders zu Corona Zeiten ist es auch für die Angehörigen, die den Patienten nicht mit in die Notfall Ambulanz begleiten können wichtig telefonische Auskunft zu erhalten. Da geht ein besonderer Dank an das medizinische Personal, der Intensiv und Beatmungstation, die auch in der Nacht freundlich Auskunft geben. Besonders möchten wir die medizinische Gründlichkeit der Leitung der pneumologischen Abteilung hervorheben. Die Leitlinie hier ist nicht nur symptomorientiert, sondern hier wird nach möglichen Ursachen geforscht und die Erkrankung im Zusammenspiel mit vielen anderen Faktoren gesehen. Wir haben das Gefühl, dass man hier als individueller Patient gesehen wird. Das gesamte Ärzte Team ist unglaublich empathisch und zugewandt und gründlich in seiner Herangehensweise. Absolut begrüßenswert ist das
die physikalische Trainings-Therapie im "hauseigenen" Studio stattfinden kann. Auch hier gibt es nur Lob für das Fachpersonal. Die Bedeutung der medizinischen Trainings Therapie bei COPD hat hier im Krankenhaus einen hohen Stellenwert. Für Patienten mit COPD würden wir das "Severinsklösterchen" unbedingt empfehlen.

Hohe Fachkompetenz bei Ärzten und in der Pflege

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Rundum in guten Händen
Kontra:
Krankheitsbild:
Karzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe einen knapp 3 wöchigen Aufenthalt im Haus gehabt. Dabei musste ich mich 2 schweren Operationen unterziehen. Es war also nicht einfach. In dieser Zeit wurde ich auf der Station 'Lidwina' bestens betreut. Die Schwestern, Pfleger und Ärzte und alle anderen am Krankenhausalltag Beteiligten standen rund um die Uhr bereit für eine optimale Pflege und Betreuung des Patienten. Egal ob ein Glas Wasser, Schmerzmittel oder ein paar aufmunternde Worte gebraucht wurden, eine*r war immer für mich da.

Für mich stellt sich eine sehr hohe Fachkompetenz Ärzlicherseits und in der Pflege dar. Die sich darin äußert, das die geplanten Schritte sowohl im zeitlichen Rahmen als auch bei den Fortschritten in der Genesung genau so eingetreten sind, wie erwartet und besprochen.

Man hat sich immer Mühe gegeben mich als Patient zu informieren und für mich verständlich die med. Aspekte zu kommunizieren. Das vermittelte mir ein sehr gutes Gefühl.

Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt und bin zufrieden nach Hause gegangen.

Auf der Station 'Lidwina' steht das Wohl des Patienten an erster Stelle.

Enttäuschende Wochenbetterfahrung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Highlight: engagierte Hebammen und kompetente, effektive Stillberaterinnen

Lowlight: Krankenschwestern, die Patienten mit zweierlei Maß behandeln

1 Kommentar

wemi am 13.10.2020

Sehr geehrte Patientin,

wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl, gut betreut und behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an das Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]


Mit freundlichen Grüßen
Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Gründliche und ehrliche Auskünfte

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (OP mit 86-jährigem Patienten sehr gut verlaufen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bei jeglichen Fragen und Bitten sehr hilfsbereich)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ruhiges Verhalten in auch schwierigen Situationen
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Operation Wirbelsäulenbereich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Jederzeit freundliche Ansprechpartner, Ärzte,Krankenschwestern, Pfleger. Hilfsbereit und kompetent.

Klare Empfehlung!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetente Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Beschwerden im oberen Sprunggelenk
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde eine Arthroskopie des oberen Sprunggelenks durchgeführt. Nach mehreren Voruntersuchungen in der orthopädischen Sprechstunde wurde mir diese OP empfohlen. Die behandelnden Ärzte samt Chefarzt waren stets freundlich, kompetent und haben sich viel Zeit genommen. Der Operateur (Oberarzt, Fachmann für Fußchirurgie) und sein Kollege (Oberarzt, Fachmann für Arthroskopie) und die Assistenzärzte haben eine gründliche Diagnostik durchgeführt. Die OP verlief erfolgreich, ohne Komplikationen und wurde ausführlich nachbesprochen. Während meines angenehmen Aufenthalts im Krankenhaus (Station Crescentia, zwei Nächte) waren sowohl die Ärzte als auch die Pflegerinnen und Pfleger sowie die Physiotherapeutin sehr freundlich, strukturiert und kompetent. Zimmer war sauber und sehr gut ausgestattet, Essen gut. Besonders erfreulich war der detaillierte Nachbehandlungsplan! Die Heilung verlief problemlos. Zwei Wochen nach dem Eingriff kann ich wieder ohne Beschwerden laufen.

Top Team

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionelle, Persönlich, herzlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Knochel und Gelenkbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolles krankenhaus, vom Empfang über behandelnde Ärzte bis hin zur stationäre Krankenpflege.
Ich bin auf eine Empfehlung von einer Freundin her gekommen. Ich war früher zur Geburt meiner Tochter hier gewesen und war sehr begeistert.
Aber ich hatte keine Ahnung , dass Sie hier über so eine professionelle und Komponente Unfallchirurgie verfügen.
Ich war eine Woche dort stationiert und habe mein Fuß operieren lassen.
Alles zu meiner Besten Zufriedenheit gelaufen.
Ich wusste nicht , wie den guten Service hier übertreffen werden konnte.
Vielen Dank ????

Sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallensteine
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Entfernung der Gallenblase Patientin der Klinik. Ich war zu jedem Zeitpunkt sehr zufrieden. Sowohl die OP, als auch die Nachbehandlung waren sehr gut. Die Ärzte und Pfleger der Station Lidwinia waren alle sehr nett und bemüht. Ich würde jeden weiteren Eingriff wieder dort vornehmen lassen.

professionell und trotzdem überaus patientenfreundlich

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
beste Betreuung auf allen Gebieten
Kontra:
erschreckende und unschöne Erfahrung während Voruntersuchung durch Poltern, Schreien und Brüllen im Flur der orthopädischen Ambulanz
Krankheitsbild:
Kniegelenkarthrose /Implantation Knie-TEP links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erst hier wurde festgestellt, dass 2 Jahre Schmerzen, Verschleiß des Kniegelenks (dadurch jetzige OP) durch eine Fehlstellung des Hüftpfannenwinkels (Hüftimplantat 2018 in einem anderen Krankenhaus) verursacht wurden.
Hervorheben möchten ich, dass ich von allen Ärzten gut informiert wurde, in die Planungen eingebunden und auch meine Fragen ausreichend, verständlich, in Ruhe und ohne Hektik beantwortet wurden; für mich - trotz zahlreicher Klinikaufenthalte - eine völlig neue Erfahrung.
Pflegepersonal überaus freundlich, hilfsbereit, ruhig und vorausschauend.
Sehr positiv auch die Durchführung des Pflege- und Hygienekonzeptes, was ich in dieser Gründlichkeit noch nie erfahren habe (dieses sollte in allen Krankenhäusern verbindlich vorgeschrieben werden).

Sehr freundlich

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personal
Kontra:
Wlan sehr langsam
Krankheitsbild:
Darmdivertikel
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte ein sehr schönes große Zimmer mit Balkon in den Innenhof

LWS

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfach alles
Kontra:
Krankheitsbild:
LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für mich wohl die beste Klinik Kölns. Hier hat alles perfekt gestimmt: terminvergabe, Voruntersuchung, Kompetenz der Ärzte, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft. Einfach alles optimal und die Zimmer und Ausstattung im Neubau perfekt.

Junges freundliches Ärzteteam

Sehr gute Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniearthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Eltern hatten beide dieses Jahr Knieoperationen. Sehr gute Behandlung sowohl medizinisch als auch menschlich. Ein großes Dankeschön!

Sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle sehr kompetent und freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

OP sowie statinäre Behandlung sehr gut. Sehr freundliches Personal. Würde jederzeit wieder dort hingehen.

Hüft-OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
medizinische Qualifikation
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Optimale Betreuung in allen Bereichen.
Die Operateure sind hervorragend und auf dem neuesten medizinischen Standard.Das pflegerische
Personal ist qualifiziert,aufmerksam, freundlich und geduldig.
Unterbringung und Verpflegung unterscheiden sich positiv vom normalen Krankenhausalltag.
Insgesamt kann ich in allen Bereichen Bestnoten vergeben.

Top Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches und entspanntes Personal auf der ganzen Linie, Sauberkeit und Hygiene Erste Klasse.
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann 78 Jahre hat am 09.07.2020 eine neue Hüfte eingesetzt bekommen. Die OP ist top verlaufen. Am nächsten Tag schon die ersten Gehversuche. Meine Besuche durfte ich ohne Probleme mit einem Attest für Maskenbefreiung durchführen. Es war alles sehr entspannt und freundlich Vom Empfang bis zur Station. Die Verpflegung dürfte in der Tat besser sein. Sie war nicht wirklich empfehlenswert. Ansonsten ist dieses Krankenhaus absolut empfehlenswert.

Erfahrung, Kompetenz und Engagement garantieren den Heilerfolg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
S.o.
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
TEP linkes Knie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 02.09.2020 operiert (TEP linkes Knie). Wie bereits beim rechten Knie im Oktober letzten Jahres lief alles optimal. Die große Erfahrung vom Chefarzt und seinem Team kamen auch hier zum Tragen. Der überaus gute Ruf des Hauses in diesem Bereich ist mehr als gerechtfertigt. Die postoperative ärztliche Betreuung durch ein hochmotiviertes, engagiertes und homogenes Team, die liebevolle, hoch kompetente und ebenso engagierte Pflege durch ein sehr gut geführtes und ebenso homogenes Pflegeteam auf der Station Crescentia haben den Heilerfolg positiv beeinflusst. Man fühlte sich gut aufgehoben und wohl. Die ebenso kompetente und zupackende physiotherpeutische Begleitung sollen hier nicht unerwähnt bleiben. Das Personal in der Station, geführt von einem jungen, aber gleichwohl kompetenten und engagierten Stationsarzt, hat durch seine Art der Betreuung jede coronabedingte Einschränkung im Tagesablauf vergessen lassen. Ich kann nur danke sagen und das Krankenhaus, die Station Crescentia und sein Personal weiterempfehlen.
Heinz-Günter Dickel

Blinddarmentzündung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarmentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist mir durchweg positiv aufgefallen. Die Ärzte und Krankenschwestern haben mir stets einen kompetenten Eindruck gespiegelt.

Künstliches Hüftgelenk eingesetzt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 08/2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Geräumige, seeeehr sauberes Zimmer + Toilette)
Pro:
Erfahrenes Ärzteteam / Hervorragende Rundum-Betreuung / Wohlfühlatmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthrose in der Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde im Krankenhaus der Augustinerinnen („Severinsklösterchen“) in Köln vor etwas mehr als einer Woche ein neues Hüftgelenk eingesetzt. Aufenthaltsdauer: eine Woche. Bereits die Vorgespräche und Untersuchungen hierzu verliefen intensiv , detailliert und sehr gewissenhaft in jeweils entspannter Atmosphäre.

Die OP selbst erfolgte ohne Komplikationen.

Die Tage danach wurde ich in einem geräumigen Zweibettzimmer von dem Ärzteteam, von den Physiotherapeuten, und von den Tages- und Nachtschwestern sehr fürsorglich betreut. Die hervorragende Verpflegung tat ihr Übriges, um mich wohlzufühlen und entsprechend auch „von Innen“ zu genesen. Der gesamte Tagesablauf verlief ohne jegliche Hektik und ich fühlte mich als willkommener Patient wertgeschätzt.

Man sagt ja, dass es bei einer Hüftoperation nie nur bei einer Seite bleibt. Sollte dies auch bei mir zutreffen, steht für mich bereits heute fest: wenn, dann nur in dieser wirklich empfehlenswerten Klinik. Mir wurde hier tatsächlich jegliche Angst vor diesem Eingriff genommen.

Abschließend habe ich das Bedürfnis, mich auch auf diesem Weg nochmals bei allen Personen des Krankenhauses, die sich um mein Wohl bemüht haben, für ihre empathische Art und Weise zu bedanken, mit der sie mich – im wahrsten Sinne des Wortes – wieder “aufgerichtet“ haben. Ihnen allen und Ihren Kolleginnen und Kollegen wünsche ich alles erdenklich Gute.

Renate Wolf, 02.09.2020

Laparoskopische OP, Gynäkologie

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Zugewandtheit des gesamten Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Laparoskopische OP, Gynäkologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Personal ist wirklich sehr zugewandt!
Vom Empfang und der Patientenaufnahme
über sämtliche (Lern-)Schwestern und das Raumpflegepersonal
bis zur (Assistenz-)Ärztin/Arzt und den AIP,
alle sind besonnen, ruhig und professionell.
Den Patienten gegenüber ist der sicher vorhandene Stress nicht spürbar, man fühlt sich sehr gut aufgehoben und zu jedem Zeitpunkt aufmerksam versorgt.

Sehr zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle sehr nett ob Arzt oder Pfleger
Kontra:
Hab ich keins
Krankheitsbild:
Kreuzbandriss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Personal u. Top Ärtze. Obwohl es ein Krankenhaus ist fühlt man sich gut aufgehoben
Immer wieder orthopädisch dahin.

Tolles Team

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Team der Pfleger und Hebammen
Kontra:
Kein verfügbares Familienzimmer
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 06.08.2020 im Severinsklösterchen entbunden und kann es wirklich nur jeder Schwangeren ans Herz legen, sich für diese Klinik zu entscheiden!
Mein Mann, der trotz Coronazeiten von Anfang bis zum Ende für mich da sein durfte, und ich wurden am späten Abend des Vortages freundlich von einer diensthabenen Hebamme in Empfang genommen und ins Wehenzimmer begleitet, wo zuerst ein CTG geschrieben wurde und der Befund des Muttermundes untersucht wurde.
In den darauffolgenden Stunden der Wehen wurde regelmäßig nach uns geschaut und als es in den Kreissaal zur Geburt ging wurde sich zu 3. um uns gekümmert.
Die Hebammen und die Ärztin haben alles probiert, um mir die Entbindung so angenehm wie möglich zu gestalten.
Nach erfolgreicher Entbindung hatten wir als Familie noch einige Stunden Ruhe im Kreissaal, fühlten uns aber zu keiner Zeit alleine gelassen.

Auch der Aufenthalt auf der Wöchnerinnenstation war super.
Alle (!!) Pflegekräfte waren sehr herzlich, freundlich, kompetent und stets bemüht zu helfen.
Das Stillen hat nicht sofort geklappt, den Pflegerinnen und Schwestern lag es sehr am Herzen mir zu helfen und so wurden auch kleine Erfolge herzlich gefeiert.
Ganz besonders die Pflegekraft in der Nacht war super einfühlsam und hat mir bei schlaflosen Nächten beigestanden.

Das Essen war übrigens auch abwechslungsreich und lecker.

Alles in Allem war es so angenehm, wie ein Krankenhausaufenthalt letztendlich sein kann.
Das einzig schade war, dass kein Familienzimmer verfügbar war, das war aber der Überlastung geschuldet.
Mein Mann durfte allerdings so lange bei mir sein wie er wollte.

Ganz ganz tolles Team !
Danke dafür.

Zufriedene Patienten

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachkompetenz, Menschlichkeit, administrative Abläufe
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblasen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte die reibungslosen Abläufe von der Voruntersuchung meiner Gallenblasen OP bis hin zur Entlassung als sehr positiv beurteilen. Ein fachlich sehr kompetentes Ärzteteam der chirurgischen Station sowie das Pflegepersonal der Station Lidwina haben mich in der Zeit meines Krankenhausaufenthaltes sehr gut begleitet. In all meinen Belangen stand man mir menschlich und fachlich bestens zur Seite. Habe mich sehr gut im Klösterchen aufgehoben gefühlt.
Vielen Dank für Alles
C. Kirschbaum

Krankenhaus so wie es sein soll.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wie schon bei meinen letzten Aufenthalten, alles perfekt
Kontra:
Gibt nichts negatives zu berichten
Krankheitsbild:
Narbenbruch, Bauchdeckenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kurzer Krankenhaus Aufenthalt, würde von Ärzten und Pflege Personal mit Namen begrüßt, fand ich sehr nett das man sich noch an mich erinnert hat

Menschliches Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der menschliche Umgang mit dem Patienten
Kontra:
Nichts nennenswertes. Ja das Haus ist kein Glaspalast. Aber who cares wenn die Versorgung stimmt?!
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Umgang mit dem Patienten als Mensch steht in diesem KKH an oberster Stelle. Ich habe mich in allen Abteilungen (Ambulanz, Anästhesie, Chirurgie, OP Team, Station) zu jeder Zeit gut aufgehoben und geachtet gefühlt. Ich hatte durch das Verhalten der Mitarbeiter großes Vertrauen in ihre Fähigkeiten.

Rundum zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Belegschaft super freundlich
Kontra:
Räumlichkeiten eher alt
Krankheitsbild:
Bauchbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Krankenschwestern und Pfleger waren super nett, trotz des Stress immer zu einem freundlichen Wort aufgelegt.
Die OP wurde sehr professionell durchgeführt, die Nachsorge war umfassend, am dritten Tag wurde ich schon entlassen und habe seitdem auch keine Probleme mehr.

Station St. Lidwina

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Krankenpersonal und ziemlich gute Beratung vor und nach der OP.

Besser könnte ich nicht behandelt werden

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 05.April 2020 mein Baby im Krankenhaus der Augustinerinnen bekommen und besser könnte ich nicht behandelt werden. Es war mein erstes Kind und für alle die das kennen, es hat lange gedauert. 12 Stunden hatte ich starke Wehen gehabt und da von 1Uhr30 bis 15Uhr30 (die Geburt) gewesen. 3 Hebammen und zwei Ärztinnen haben sich in dieser Zeit um mich gekümmert und alle waren unglaublich nett, geduldig und professionell. Trotz Corona durfte mein Mann die ganze Zeit da für mich sein und das war wunderschön. Sie haben alles gemacht, dass es mir besser geht: liegen auf dem Bett, liegen auf der Yoga-Matte, auf dem Ball, auf dem Boden, sitzen in der Badewanne, wieder ins Bett usw. Ich habe eine natürliche Geburt gehabt, ohne PDA und das Baby hat gesunde 4010 Kg gewogen. Wir durften im Kreißsaal alle 3 alleine im Ruhe noch mindestens eine Stunde bleiben. Die nächste 2 Tagen auf der Station habe ich andere nette und professionelle Menschen kennengelernt: Ärztinnen, Krankenschwester und das Pflegepersonal. Die waren sofort da als ich etwas brauchte oder Schmerzen hatte und die waren sehr lieb mit uns alle 3. Das war meine Erfahrung im Severinsklösterchen.

Zweite OP, zweites Mal zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
jeder nimmt sich Zeit für die Anliegen des Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Achillessehnenriss
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr angenehmer Aufenthalt auf der Comfort-Station. Alle mitarbeiter*innen waren freundlich und jederzeit sehr hilfsbereit.

leistungsstarkes Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
laparaskopische Gallenblasenentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Behandlung: Entfernung der Gallenblase laparaskopisch.
Diagnostik und Aufklärung , Op und Nachbehandlung waren optimal.
Freundliches Personal .

Nabelhernie-OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Wo Menschen arbeiten gibt es auch Fehler. Meine Akte enthielt Daten von einem anderen Patienten. Meine Daten sind/wurden einem Hausarzt zugeordnet, den ich überhaupt nicht kenne.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die großen Kopfkissen sollten gegen Nackenkissen grundsätzlich ausgetauscht werden.)
Pro:
nach OP keinerlei Schwerzmittel benötigt
Kontra:
Krankheitsbild:
Oberbauchbeschwerden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zwei Tage vor der stationären Aufnahme wurden in der Ambulanz Vorbereitungen getroffen, u.a. Blutabnahme, Corona-Test, Narkosegespräch.
Ablauf ist m.E. verbesserungswürdig.
Nach Bezug des Krankenzimmers am Aufnahmetag auf der Station Lidwina war der Ablauf wie geplant sehr zügig.
Mein Dank gilt dem sehr freundlichen Personal für die vorbereitenden Arbeiten zur Sonographie des Abdomens, der Magenspiegelung und der anschließenden Nabelbruch -OP.
Mein besonderer Dank gilt der hervorragenden med. Behandlung durch Herrn Prof. Dr. Beckurts.
Bereits am nächsten Tag konnte ich die Klinik verlassen.

1 Kommentar

wemi am 10.08.2020

Sehr geehrter Patient HJ76,

vielen Dank für Ihr positives Feedback! Schön, dass Ihre Behandlung so gut verlaufen ist.

Wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl, gut betreut und behandelt fühlen.
Daher sind wir Ihnen sehr dankbar für Ihre persönliche Kontaktaufnahme zu uns bzgl. Ihrer Kritikpunkte. So können wir Ihren Erfahrung besser nachgehen und ggfs. Verbesserungen herbei führen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Top Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Obwohl ich ein echter Angsthase bin, habe ich mich vor während und nach der Operation wunderbar betreut und aufgehoben gefühlt.
Das tolle Pflegeteam auf der Station Lidwina war mit Empathie, guter Laune und viel Schwung immer für einen da. Da machte die Genesung doppelt Spaß.
Ein schönes helles, sauberes Zimmer mit großem Balkon und Aussicht gab es als Zugabe dazu.
Würde es sich hier um eine Hotel Rezession handeln müsste ich schreiben. " Ich komme gerne wieder und freue mich schon auf das nächste Mal." Aber so weit möchte ich in diesem Fall natürlich nicht gehen.
Ich bedanke mich bei allen Ärzten, Ärztinnen, Pflegern und Pflegerinnen und natürlich bei den vielen unsichtbaren bleibenden Kräften die im Hintergrund wirken und das Krankenhaus in dieser Art und Weise am Laufen halten.

Hervorragende Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionalität
Kontra:
- nichts-
Krankheitsbild:
Leistenbruch beidseitig
Erfahrungsbericht:

Persönliche Ansprache, freundlicher Umgang,zuverlässiges Zeitmanagement,
Professionelle Behandlung, angenehmer Aufenthalt, gutes schmackhaftes Essen.
Der med.Bereich mit dem Chefarzt Prof Dr Beckurts wird von mir als hervorragend gut beurteilt.

Das beste Krankenhaus in Köln!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflege, Essen, Hygiene... einfach alles!
Kontra:
enge im Badezimmer
Krankheitsbild:
Hüftdysplasie-Triple Osteotomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erst einmal: ein Riesen Dank an die Station Maria!
Super liebe Pfleger&Krankenschwestern, die immer da sind, wenn man sie braucht.
Auch die Ärzte sind top und würden alles stehen und liegen lassen für die Patienten!

In diesem Krankenhaus wird man von Anfang an begleitet und nicht sofort operiert (also unnötig), die Ärzte versuchen alles und würden niemals unnötig operieren!
Man merkt, dass der Job geliebt wird.
Der Krankenhausaufenthalt war aufgrund der Pflege auszuhalten, weil alle super lieb sind und wirklich das beste geben. Nie ist jemand genervt und alle auf der Station wurden super behandelt.
Man hat das Gefühl, dass immer jemand zuhört und sobald man klingelt, ist auch sofort jemand da.
Das Essen ist wirklich gut und nicht zu vergleichen mit anderen Krankenhäusern...
Es gibt Aufläufe, aber auch sehr oft Gemüse.
Das Essen ist abwechslungsreich!
Ich bin super zufrieden und würde das Krankenhaus immer wieder weiterempfehlen!
Top Krankenhaus, Top Ausstattung!
Einziges Negative: die Badezimmer sind auf der orthopädischen Station zu klein, wenn man z.B anfangs mit einem Gehwagen gehen soll.
Das ist aber Kritik auf ganz hohem Niveau und da kann auch nur der Architekt etwas für, nicht das Krankenhaus selbst!

Veedelsklinik mit Kompetenz und Herz !

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (exzellent !!!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (... aber übertriebenermaßen^)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (optimalst !!!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (... ein wenig zu viele Wege bis zum Zenit°)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (... besser geht für einen Kassenpatienten nicht mehr°)
Pro:
Engagement
Kontra:
Zu häufige Aufklärung und zu häufiges Nachfragen des pers. Status
Krankheitsbild:
Leistenhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Jahrzehnte alte, liebevoll-etablierte inner-altstädtische Veedelsklinik im sukzessiven Aufbruch in die 'Top-Moderne', mit hervorragend medizinisch-fachlich, als auch menschlich-herzlich engagiertem Ärzte- und Pflegepersonal, welches zwischen Privat- und Kassenpatienten nicht nenneswert unterscheidet, weil hier jeder Hilfesuchende jederzeit freundlich herzig höchst kompetente Ansprechpartner für sein missliches Leiden findet! - Nebst einer atmosphärischen Stations- u. Zimmerunterbringung bei sehr abwechslungsreicher individuell angezeigter Verköstigung, hat Sauberkeit u. Hygiene in dieser Klinik eine primär hohe u. essentiell wichtige Priorität! - Die Zimmerausstattung, inkl. geräumiger Sitz-Terrasse u. gutem Multimediaangebot, würde ich mit einer 2+, und das Teamangagement mit einer glatten Eins werten, sodass es mir in jedem Fall ein ordentliches Trinkgled wert war u. ich würde diese medizinisch hoch-qualifizierte, patienten-fluiduale Institution gerne auf diesem Weg empfehlen!*

Geburt in "Coronazeiten"

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr schöner Kreißsaal mit Blick auf Dom)
Pro:
Einfühlsame Begleitung
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr positives Geburtserlebnis obwohl nach 12 Stunden im Kreißsaal die Geburt mit einem Kaiserschnitt beendet wurde.

Geburt Anfang Juni unter Coronabedingungen ( nach Geburt wurde Coronatest bei Mutter durchgeführt).
Mann durfte überall dabei sein ( Kreißsaal und bei Kaiserschnitt). Familienzimmer war auch möglich! Dadurch eine intensive Kennenlernzeit als Familie auf Station für 3 Tage.
Jederzeit haben wir uns gut begleitet und unterstützt gefühlt von allen Hebammen, Pflegern, Krankenschwestern, Stillberaterinnen und Ärztinnen und Ärzten.

Schmerzbefreiung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr geduldiges und zuvorkommendes Personal
Kontra:
Organisation nach Op
Krankheitsbild:
Hüftgelenktransplantation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aus meiner Sicht war der Aufenthalt sehr angenehm und zufriedenstellend. Die Ärzte, vor allem Doktor Overhagen, und die Krankenschwestern waren alle samt hilfsbereit und zuvorkommend.

Superkompetes und Superfreundlichrs Fachkrankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Superkompezente&Superfreundliche Beratung unf Behandlung durcj junges Favhprrsonal. Hervorragended Operatiomsergebnis und hervorragender Genesungsverlauf durch excellent durchgeführte Operation sowie excellent aufeinander abgestimmte Nachbehandlung.
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Orthopädische Fachklinik, Auszeichnung durch Focus 2020. Sehr freundlich, menschlich einfühlsam, superkompetent, unbürokratisch, excelkente medizinische Versorgung, excellente herausragende Ärzte und Operationsverfahren, excellente Beratung und Behandlung, sehr angenehmes Wohlfühlgefühl durch modernes und doch behagliche Räume,superfreundliches und superkompetentes Pflegepersonal, Superfrundliche und Superkompetente Ärzte. Habe am 09.07.20 künstliche Hüfte links aus Titan eingesetzt bekommen und bin superzufrieden mit dem Operationsergebnis, dem Genesungsverlauf sowie dem gesamten Klinikaufenthalt. Immer wieder gerne werde ich hier auch die anderen Prothesen einsetzen lassen. Obendrein sind sie hier alle auch sehr auf dad gesamte Wohl des Patienten bedacht&nehmen einem alle Ängste vor so einem grossen Eingriff. Hervorheben möchte ich, dass es ein noch junges Ärzteteam und Pflegeteam ist, dass diese hervorragende Leistung, gerade in dieser schwierigen Coronszeit, vollbringt. Ich verneige mich vor dieser Leistung, Danke von ganzem Herzen und empfehle es jedem bestens weiter. Heike Baggendorf, Station Maria

Eine Perle

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Qualität der medizinischen Versorgung, Lage, Atmosphäre
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Gallenblase entferfnen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Operation schnell und kompetent über die Bühne gegangen, sehr gute Betreuung mit sympatischem Humor.
Ruhige Lage, Innenhof sehr entspannend und das Plaudern mit alten Kölnern herrlich unterhaltsam. Die Zeit sehr angenehm vergangen.

Quadricepssehnen-Refixation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz der Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Quadricepssehnen-Refixation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Quadrizepssehnen Refixation nachdem mich ein anderes Krankenkaus mit Verdacht auf Muskelzerrung nach Hause geschickt hatte.
Super Ablauf bei der Aufnahme, hervorragende Arbeit bei der Op die Ärzte sind absolut zu empfehlen! Nach der Op Unterbringung auf Station Crescentia, auf der sich alle hervorragend um mich gekümmert haben!
Diese Chirurgie kann ich nur allen empfehlen!

OP in Corona Zeit

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
trotz Corona Einschränkung eine gute Erfahrung
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblasen OP
Erfahrungsbericht:

Op März 2020,

gute und ausführliche Beratung vor und bei den Visiten nach OP,

sehr kompetentes Ärtzteam, erfolgreiche OP

hatte eine Blutdruckentgleisung, diese wurde von Ärzten der Inneren gut und schnell untersucht und behandelt

Station LIDVINA, dort wurde ich sehr aufmerksam und sehr freundlich versorgt, herzlichen DANK an ALLE

Hervorragende Arbeit unter erschwerten medizinischen Bedingungen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Behandlung während und Überwachung nach der OP excellent
Kontra:
Krankheitsbild:
Implantation Port-Katheder für transfusionspflichtige Anämien
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Krankenhaus hat auf mich einen sehr guten Gesamteindruck gemacht.
o Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals
im gesamten Krankenhausbereich
o Gute Betreuung durch die diensthabenden Schwestern
und Pfleger erfuhr ich auf der Station Lidwina.
o kompetente Ärztinnen und Ärzte gaben mir das Gefühl
der Sicherheit
o gutes Essen rundete meinen positiven Aufenthalt im
Krankenhause ab

Sehr begeistert

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles tutti
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
Wadenbeinbruch / mit Infektion aus einem anderen krankenhaus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Liege seit knapp 2 Wochen in dieser Klinik auf Station Maternus und bin sehr positiv gestimmt!!!
Das komplette Personal von den Pflegern angefangen bis zu den Ärzten, Doktoren ,Schwestern ,ohne Ausnahme.Sie sind alle sehr führsorglich zu Jung und Alt,egal was man hat es wird sich schnellstens drum gekümmert und immer sehr freundlich und hilfsbereit.Selbst das Essen schmeckt sehr gut für Krankenhaus essen.
Die hygienemasnahmen werden hier auch sehr stark berücksichtigt.
Betten werden jeden Tag oder aufjedenfall jeden zweiten Tag frisch bezogen,es sei denn es ist schon früher nötig!


Ich kann jeden mit ruhigen Gewissen dieses Krankenhaus empfehlen und ans Herz legen!!!

Ich bedanke mich von ganzen Herzen bei dem ganzen Team von Station Maternus.

Hüftgelenks OP Top

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Aufnahme bis zur Entlassung war ich mit meinem Aufenthalt sehr zufrieden.

Sehr kompetente Orthopädie Abteilung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Betten)
Pro:
Fachlich überragend
Kontra:
Teilweise überaltet Betten
Krankheitsbild:
Arthrose in beiden Kniegelenken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich jederzeit in kompetenten Händen gewußt.

Das gesamte Team unter der Leitung von Prof. Dr. Karbowski kann man nur weiterempfehlen.

Hervorragend Operateure, welche sich Zeit nehmen vor der OP als auch danach.

Pflegepersonal der Station Maria ist überdurchschnittlich freundlich (selbst noch beim fünften mal drücken der Klingel) und natürlich kompetent.

Hygiene hat einen hohen Stellenwert!

Danke,für alles.
Das Leben ist wieder Lebenswert.

PS.
Mir wurden in jedem Knie ein künstliches Kniegelenk eingesetzt.(Mai/Juni 2020).
Im Abstand von nur 5 Wochen wurden die OP's durchgeführt.

Glücklich und zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ich fühlte mich von der 1. Minute wohl
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin in die Klinik gekommen um mir links ein neues Hüftgelenk einsetzen zu lassen, bei einem 1. Gespräch mit
Herrn Professor Karbowski fühlte ich mich so gut beraten dass ich gleich um einen schnellstmöglichen OP Termin bat.
Nun ist die OP schon wieder 1 Woche vorbei und ich kann nur sagen, ich habe alles richtig gemacht.
Vielen Dank an die ganze Abteilung.

Allgemeine Hinweise

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bitte bei den allgemeinen Hinweisen den Hinweis:

Wlan bei der Eingangsinformation beantragen.

Bei der Ernährung nicht pauschal vorgehen.

Es gibt bei den Essenausnahmen auch Minderheiten,
die nicht den allgemeinen Richtlinien entsprechen.

Gelungene Operation und sehr zufriedener Patient.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Patientenzimmer und vor allem das Badezimmer sind für operierte Patienten der Orthopädie wenig praktikabel)
Pro:
s.o.
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-Op
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Äusserst kompetente und freundliche Ärzte, Pfleger und weitere Mitarbeitende.

Großes Lob für die Pflege

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der medizinischen Versorgung und Pflege.
Mit zunächst unklarer Diagnose begann mein Aufenthalt in der Notfallambulanz. Auch wenn die vielen unterschiedlichen Untersuchungen lange dauerten und zermürbend waren, fühlte ich mich dort gut aufgehoben und war beeindruckt von der Zusammenarbeit der unterschiedlichen Fachbereiche , Chirurgie, Innere und schließlich Frauenheilkunde. Diagnose, Optionen und Vorgehensweise wurden mir mit Ruhe, gut und verständlich erklärt. Auch fühlte ich mich im Verlauf der Behandlung immer gut über den Stand der Dinge informiert.
Nach einer gut verlaufenen gynäkologischen OP stellten sich leider unvorhergesehene Komplikationen ein und ich musste ein zweites Mal operiert werden. Während der darauffolgenden Behandlung und Nachsorge habe ich die von gegenseitiger Wertschätzung geprägte Zusammenarbeit zwischen den Fachbereichen Gynäkologie und Chirurgie als sehr positiv wahrgenommen.

Ein besonderes Lob möchte ich dem Pflegeteam der Station Ursula aussprechen. Die Schwestern, egal ob, Früh-, Spät- oder Nachschicht waren immer freundlich, zugewandt , aufmerksam und respektvoll. Sie haben mich gut versorgt, getröstet und motiviert, wenn ich verzagt war. Sie haben mich gut beobachtet und konnten so wichtige Informationen zur Einschätzung der Situation an das Ärzteteam weitergeben.
Ein eingespieltes Team hat hier kompetent und mit Freude am seinem Beruf sehr gute Arbeit geleistet.
Ich glaube ohne den Einsatz und die Fürsorge der Schwestern hätte ich die Wochen im Krankenhaus nicht so gut überstanden.

Dank

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Hilfsbereitschaft
Kontra:
Krankheitsbild:
Tumor im Darm
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ein sehr guter Pflegedienst auf der Station St.Lidwina

Top Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Eine außergewöhnliche, wertschätzende, positive Atmosphäre; durchweg freundliche Mitarbeiter*innen; äußerste kompetentes med. Personal; besonders guter Kontakt zu den Ärzten
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dezember `19 und Mai `20 erhielt ich Hüft-TEP links und rechts. Die OPs wurden von Dr. Franzmann und Dr. Kesavan durchgeführt. Von Beginn an fühlte ich mich medizinisch bestens aufgehoben und betreut.
Der Kontakt zum Operateur wurde frühzeitig ermöglicht, so dass ich Vertrauen aufbauen und zuversichtlich in die Operationen gehen konnte. Auch aus meiner Sicht verlief alles hervorragend; nun nach sechs bzw. einem Monat nach der OP bin ich auf bestem Weg der Genesung und hoch zufrieden.

Ein tolles Krankenhaus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nette Menschen
Kontra:
Krankheitsbild:
Endometriose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein sehr tolles Krankenhaus mit sehr netten und menschlichen Ärzten und Pflegern. Ich habe mich sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt. Man bekommt das Gefühl vermittelt nicht nur eine Nummer zu sein. Ich war auf der Station Maternus. Von der Vorbesprechung bis zur Operation ein und dieselbe Ärztin.

Sehr gute Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Ärzte arbeiten sehr gewissenhaft und gehen allem auf den Grund!
Kontra:
Das Essen ist verbesserungsfähig!
Krankheitsbild:
Schilddrüsenkarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Severinsklösterchen ist eine super Klinik mit sehr fähigem und freundlichen Personal. Ich danke vor allem dem tollen Pflegeteam auf Station Lidwina für einen den Umständen entsprechend angenehmen Aufenthalt.

Der Eingriff an meiner Schilddrüse wurde von der ersten Beratung bis zur Entlassung von allen Ärzten sehr professionell und menschlich durchgeführt.

optimale medizinische Betreuung mit hohem Wohlfühlcharakter

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (optimale Beratung in allen Bereichen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (optimales Ergebnis)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (zügige Anmeldung, 1 Std nach Ankunft lag ich schon im OP)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (tolle Zimmer mit grossem Balkon)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knieprothese bei Arthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war noch nie als Patient in einem Krankenhaus, deshalb sind die Bewertungen unvoreingenommen.
Sehr gute und verständliche Vor- und Aufnahmebesprechung.
Sehr gutes und vertrauensvolles Anästhesieteam, Rückenmarksnarkose war optimal, OP schmerzfrei, 15 min nach OP konnte ich essen und trinken.
Toller freundlicher Pflegedienst, immer schnell zur Stelle
Arztvisiten sehr emphatisch und informativ
Mittagessen geschmacklich und mengenmässig über dem Standard deutscher Grossfirmenkantinen
sehr gut ausgestattete grosse Zimmer

Zustand Innenhof

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (?)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (?)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Empatisch
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal ist top, freundlich, aufgeschlossen und sehr empathisch. Da gibt es nichts ansonsten zu sagen. Ich habe mich auf den Stationen den Umständen entsprechend immer sehr gut aufgehoben gefühlt

Einzig und allein ist der Patienteninnenhof für einen Nichtraucher aktuell kaum nutzbar.
Jede Bank steht in einem wust von Zigarettenkippen. Selbst zwischen den einzelnen Holzleisten der Sitzfläche tummeln sich die Kippen im Dutzend. Anscheinend wird dies weder kontrolliert noch gesäubert. Ein Raucherpavillon ist zwar vorhanden, wird auch genutzt aber scheint wohl nicht auszureichen (Coronabedingt?).
Es wäre wirklich schön wenn auch Nichtraucher die Gelegenheit hätten den Garten nutzen zu können ohne vom Nikotinnebel an die Brechgrenze gebracht zu werden.

1 Kommentar

wemi am 01.07.2020

Sehr geehrter Patient,

wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl sowie gut betreut und behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an das Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]


Mit freundlichen Grüßen

Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Risiko Schwangere abgewiesen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Inkompetenz
Krankheitsbild:
BEL und SGA
Erfahrungsbericht:

Ich habe eine Überweisung von meinen Frauenarzt bekommen wegen einer dringenden Geburtsplanung wegen BEL und SGA und habe im klösterchen angerufen wegen einem Termin der innerhalb von 20 Tagen statt finden sollte und die haben am Telefon gesagt dies wäre nicht möglich da es keine Termine mehr gübe und habe dann meinen Termin im Juli storniert zur Geburtsanmeldung und geäußert ich solle mir doch ein anderes Krankenhaus zur Geburt meines Kindes aussuchen!!! Ich habe eigentlich sehr viel vom klösterchen gehalten aber finde eine Unverschämtheit eine Risiko schwanger abzuweisen und dann so eine Aussage zu treffen .. ich bin selbst in diesem Krankenhaus geboren und hätte auch gerne gehabt das mein Kind dort auf die Welt kommt aber jetzt bekommen mich keine 100 Pferde mehr da rein .

1 Kommentar

wemi am 01.07.2020

Sehr geehrte Laura212,

wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl sowie gut betreut und behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an das Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]


Mit freundlichen Grüßen

Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Kompetent und herzlich

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich fachlich und menschlich sehr gut aufgehoben gefühlt. Schwierige Sachverhalte wurden mir sehr gut (und mit der nötigen Zeit!) erklärt. Es war immer Zeit für ein Lächeln (auch unter der Maske sichtbar) und ein nettes, aufbauendes Wort.

In der Notaufnahme fühlte ich mich zunächst ein wenig als "Ballast", was aber sicherlich an der große Menge der Patienten dort lag. Der Eindruck änderte sich aber schnell und ich wurde auch dort gut versorgt.

Die Station Lidwina bestach durch ihre Herzlichkeit, Fachlichkeit und Freundlichkeit. Vielen lieben Dank dafür!

Hervorragende Orthopädie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Phantastischer orthopädischer Chirurg, Teamwork, Einsatz und Freundlichkeit von allen Beteiligten
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftgelenkersatz (Hüftprothese)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Operation am Montag . Zuvor sehr freundliche und zielgerichetete Diagnostik in der Ambulanz. Alle Fragen wurden ausreichend beantwortet und Zeit dafür genommen. Aufnahme am Operationstag mit wiederum freundlichem Personal. Ebenso im OP und im Aufwachraum. Am nächsten Tag lief ich mit Krücken durchs Zimmer und mit der Physiotherapie über den Gang. Am vierten Tag nach der Operation Entlassung.
Der Direktor der Orthopäde, Prof Karbowski, wird seinem medizinischen Ruf gerecht und verbreitet zudem eine sehr angenehme persönliche und beruhigende Atmosphäre. Man merkt, dass sich das auf das ganze Team mit Oberärzten, Ausbildungsassistenten und Pflegepersonal auswirkt. Die Physiotherapie fand ebenfalls nahtlos statt und hat das ganze Bild der Abteilung auf gleichem Niveau komplettiert. Das ganze Team arbeitet Hand in Hand.
Ich kann diese Orthopädie nur empfehlen. Hervorragende Leitung führt zu hervorragenden Mitarbeitern und best möglichem Ergebnis

Danke Team St. Maternus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Einlieferung über Notarzt)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Sportunfall Knie Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem schweren Sportunfall fühlte ich mich jederzeit allerbestens umsorgt. Das Ärzteteam hat sich vor und nach der Op ausreichend Zeit genommen, um alles verständlich zu erklären. Auch im Verlauf des Aufenthaltes waren Rückfragen außerhalb der Visite möglich.
Die stets freundlichen und engagierten Pfleger und Schwestern haben neben der ausgezeichneten Betreuung auch ein hohes Maß Empathie und Herzlichkeit. Ihr macht einen tollen Job!
Vielen Dank an das Team St. Maternus.

Alles Bestens -- sehr empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetentes angagiertes Ärzte-Team und Pflege-Personal
Kontra:
Parkplatzprobleme
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

19te März TEP-Austausch

Dieses Krankenhaus würde ich immer wieder wählen.


Gründliche Voruntersuchungen


Sehr Guter OP-Verlauf


Gründliche Nachsorge

Das war ein rundum zufriedener Krankenhausaufenthalt.

kompetentes, angagiertes Ärzte-Team sowie Pflege-Personal.

Einen großen Dank an Prof.Dr.med.Alfred Karbowski und sein gesamtes Team.

und einen Gruß von der >>>FlederMaus<<<

Absolute Empfehlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein absolut tolles Ärzteteam!
Professionelle Kommunikation und vorbildliche Vor/ und Nachsorge!
Absolute Empfehlung!!!

Operation Dünndarm

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (altes Bad)
Pro:
freundliches Pflegepersonal und kompetente Ärzte
Kontra:
Suppen aus Tüten, kaltes Brot, harte Matratze
Krankheitsbild:
Dünndarmileus
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich auf der Station Lidwina sehr gut aufgehoben gefühlt. Freundliches Personal, kompetente ärztliche Betreuung. Ich kann das Krankenhaus weiterempfehlen.

Beispielhafte Versorgung von A- Z

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Leisten- und Narbenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom ersten Kontakt bis zur Entlassung war die Betreuung und Behandlung vorbildlich, professionell und menschlich einwandfrei.

Leberoperation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Mittagessen war gut
Kontra:
Frühstück und Abendessen könnten noch ausgebaut werden
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Habe neun Tage auf der Station Lidwina gelegen und war sehr zufrieden.
Pflegepersonal war sehr nett und kompetent, habe nichts auszusetzen.
2 Bettzimmer mit tollem Balkon.
Chefarzt Prof. Dr. Beckurts der mich operiert hat, ein hervorragender Arzt medizinisch wie auch menschlich.
Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt.

Implantat Knieprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachliche Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniegelenkarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetentes Personal, die Klinik ist von A - Z bestens organisiert. Topp Management, fachlich auf höchstem Niveau. Das Pflegepersonal ist engagiert und sehr gut aufeinander eingespielt.
Auch die Folgemaßnahmen werden von hier koordiniert.
Diese Klinik wird von mir weiter empfohlen.

Medizinische Versorgung super

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Essen (s. o.) und die Matratzen
Krankheitsbild:
Rippenfellentzündung
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetentes medizinisches Personal und unglaublich freundliches Pflegepersonal. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt.

Ein halber Stern Abzug für das Essen. Frühstück und Abendessen entsprechen Jugendherbergs-Standart der 70er Jahre.

Eine sehr persönliche und qualitativ hochwertige medizinische Patientenversorgung.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
In diesem Krankenhaus wird jeder Patient sehr fürsorglich behandelt.
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblase
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin in dieses Krankenhaus gekommen, nachdem ich ein Jahr Probleme mit Gallensteinen hatte. Sowohl in der Notaufnahmen als auch auf allen anderen Stationen, die ich in dieser Zeit kennenlernen dufte, war das ganze Personal super freundlich und herzlich.
Die Organisation in dem Krankenhaus funktioniert wirklich sehr gut. Jeder wusste genau weshalb ich da bin und was als Nächstes gemacht werden musste.
Jederzeit konnte ich meine Fragen stellen und alles wurde mir ausführlich erklärt.
Jede/r Ärztin/Arzt und jede/r Krankenschwester/pfleger waren bemüht einen so gut es geht zu unterstützen.
Ich habe mich wirklich sehr sehr wohl gefühlt und bin immer noch sehr dankbar für die besonders gute Betreuung.
Ich kann jedem empfehlen sich in diesem Krankenhaus behandeln zu lassen.

Bericht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Team der St. Lidwina war freundlich, empathisch und kompetent. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt und kann diese Klinik – selbstverständlich insbesondere auch wegen der sehr guten ärztlichen Behandlung und Betreuung - empfehlen.

W. Pracht

Alles super

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Das Essen
Krankheitsbild:
Neues Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin im August 2019 schon eine neue Hüfte bekommen und nun ein neues re. Knie! Ich würde nie ein anderes Krankenhaus nehmen!

Absolute Empfehlung!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles ausser der eine Kontra Punkt
Kontra:
Mangelnde Kommunikation unter den Schwestern (manches wonach man gefragt hat wurde vergessen, bzw bei Schichtübergabe nicht weitergegeben)
Krankheitsbild:
Endometriose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Schwestern auf Station Ursula (Josef) sind mehr als nett und ich hatte das Gefühl sie interessieren sich auch für den Patienten an sich. Hatte nicht das Gefühl abgefertigt zu werden, wie ich es in Krankenhäusern in der Vergangenheit oft hatte. Sie kümmern sich sehr gut um einen und fragen viel über den Patienten, was einen ein gutes Gefühl gibt. Ich musste 5 Tage dort bleiben und es wahr absolut keine Qual dort. Definitiv eine klare Empfehlung von mir!

Sehr zufrieden

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Endometriose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War auf der Station Josef für zwei Tage und kann nur positives über meinen Aufenthalt sagen. Personal sowie Ärzte sind sehr nett und einfühlsam.

Empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente und nette Ärzte
Kontra:
Endlos lange Wartezeiten bei Anästhesievorgesprächen
Krankheitsbild:
neues TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im April 2020 mitten in CoronaZeiten auf Station Elisabeth, nachdem ich ein neues Kniegelenk bekommen habe. Bis auf eine mürrische Nachtschwester war alles bestens. Ärzte, Pflege, Ausstattung, Essen (Frühstück und Abendbrot sind ausbaufähig, aber Mittagessen ist lecker).
Kritikpunkt: Die Organisation (?) bei den Anästhesiegesprächen...stundenlange Warterei. Und es gibt einfach keine Parkplätze.
Trotzdem immer wieder.

OP-Verschiebung um 1 Woche

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Hildegardis bessere Beratung)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (bezogen auf das Krankenzimmer)
Pro:
Assistenzärzte
Kontra:
Professor der Chirurgie
Krankheitsbild:
Dysfunktion des sakralen Schrittmachers
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 3.3.2020 war ich für morgens 7.00 Uhr zwecks einer OP mit einer Übernachtung in die Chirurgie bestellt worden. Nachdem ich das Krankenzimmer bezogen habe, kam die Visite mit Prof. Beckurts. Ich habe noch nie einen so arroganten Chefarzt erlebt. Ich hoffe, die Sorte dieser Ärzte stirbt langsam aus. Nach ein paar Stunden Wartezeit habe ich auf Nachfrage die Info erhalten, ich muss mich leider noch Gedulden. Zu dem Zeitpunkt war ich schon weit über 12 Stunden ohne Trinken und Essen. Nach sage und schreibe 7,5 Stunden wurde mir dann von einer wirklich netten Ärztin mitgeteilt, dass die OP nicht mehr stattfindet wegen dringender Notfälle und auf Anweisung vom Oberarzt um sage und schreibe 1 Woche verschoben wird. Wissen die Ärzte schon im voraus, dass eine Woche lang dringende Notfälle zu operieren sind? Ich war schon öfters stationär im Klösterchen und bin immer sehr gut ärztlich und pflegerisch behandelt worden. Die Chirurgie werden ich meiden. Meine OP hat dann letztendlich reibungslos im Hildegardis Krankenhaus stattgefunden.

1 Kommentar

wemi am 15.06.2020

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl, gut betreut und behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an das Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]


Mit freundlichen Grüßen
Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Top Versorgung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Team einfach klasse
Kontra:
1 Nachtpfleger nicht empfehlenswert
Krankheitsbild:
Rektumkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

EINE TOP ADRESSE! PFLEGETEAM UND ÄRZTE HERVORRAGEND, ICH HABE MICH BESTENS AUFGEHOBEN GEFÜHLT UND HABE VÖLLIG NEUEN LEBENSMUT SCHÖPFEN KÖNNEN! SEHR SEHR EMPFEHLENSWERT!!!

Enttäuscht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Pflegepersonal sehr aufmerksam
Kontra:
Ärzte durchschnittlich, sehr grob
Krankheitsbild:
Oberarmbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin am 28.02.2020 an einem Oberarmbruch operiert worden. Die OP ist gut verlaufen aber der Service und die Betreuung ließen sehr zu wünschen übrig, im letzten Jahr habe ich ein Hüftgelenk bekommen und der Unterschied der beiden Stationen war so extrem, das ich dachte, ich wäre n einem komplett anderen Krankenhaus,! Nochmal mein großes Lob an die Orthopädie, von denen die Chirurgie sich einiges anschauen könnte.

1 Kommentar

wemi am 15.06.2020

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl, gut betreut und behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an das Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]


Mit freundlichen Grüßen
Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Hüft- TEP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft -TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin Anfang Mai 2020 durch Herrn Dr. Zandanell mit einem neuen Hüftgelenk versehen worden. Die Op ist hervorragend verlaufen. Auch die Nachsorge durch Ihn, Dr. Voss und die anderen Ärzte ließ keine Wünsche offen.
Ich bin mit der Betreuung absolut zufrieden.

fast alles Top.

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kopetenz
Kontra:
Organisation
Krankheitsbild:
Krnkenhaus der Augustinerinnen Köln
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kompetente Ärzte und Personal.
Netter und freundlicher Umgang.

Kniegelenksprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniegelenksprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

OP ist problemlos verlaufen. Sehr nettes und kompetetentes Ärzte- und Pflegepersonal.

Freiwillige Operation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Verständlich)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gut versorgt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Unproblematisch)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Tv im 3 Bettzimmer nicht gut installiert.)
Pro:
Service, Umgang
Kontra:
Kein eigener Parkplatz. Parken teuer.
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Personal. Angenehm im Umgang mit den Patienten. Service sehr gut. Im 3 Bettzimmer hat der 3 leider Schwierigkeiten vom Bett aus auf den Fernseher zu schauen.

Materos

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Material entnahme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich lag mehrere Tage auf der Materos Station und war sehr zufrieden mit meinem Aufenthalt.

Das Zimmer war sehr schön und das Badezimme groß und komplett Barrierefrei.

Die Betreuung durch die Ärzte und Schwestern war sehr angenehm, man hat sich gut aufgehoben und in kompetenten Händen gelegt gefüllt.

Medizinische Behandlung verlief ohne Probleme.

Grossen Dank an alle

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
3 mal Lungen Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im April und Mai 2020 wurde ich 3 mal an der Lunge operiert. Ich fühlte mich zu jeder Zeit sehr gut aufgehoben. Mein besonderer Dank geht an die Schwestern und Pfleger der Station LIDWINA, welche mich die ganze Zeit über fachlich und vorallen liebevoll betreut haben.
Trotz sehr grossem Stress, hatte das Pflegeteam stets gute Laune und einen netten Spruch auf Lager, was zu meiner Genesung sehr beitrug. Dafür riesen Dank und weiter so.
Dank gilt natürlich auch an das Team der Ärzte.

Ich bin sehr glücklich, im Klösterchen operiert worden zu sein!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
siehe Bericht oben
Kontra:
beim Essen ist noch Luft nach oben
Krankheitsbild:
Sigmadivertikulitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe nur durchweg positive Erfahrungen in dieser Klinik gemacht. Sowohl der behandelnde Chefarzt (jede medizinische Entscheidung war bei mir auf dem Punkt goldrichtig) mit seinem Team als auch die Station Lidwina mit ihrer Stationsschwester und ihrem Team stachen durch Professionalität, Souveränität und Freundlichkeit heraus. Die beste Mischung, die man sich wünschen kann! Ich habe mich bestens aufgehoben gefühlt und kann diese Klinik aus vollster Überzeugung empfehlen und bedanke mich bei allen Ärzten, Ärztinnen, Schwestern, Pflegern, Praktikanten, bei der Verwaltung, bei den Reinigungskräften - also bei allen!! :)

Jederzeit wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Respektvoller Umgang
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Wirbelsäule LW Fraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war aufgrund einer Wirbelsäulenverletzung in der Klinik.
Der erste sehr positive Eindruck hat sich durchgehend bestätigt.
Sehr respektvoller Umgang miteinander, sehr gute Beratung, aufzeigen aller Optionen. Der Patient steht im Mittelpunkt!
Das Pflegepersonal war ebenfalls sehr respektvoll, und wichtig, würdevoll!
Der Gesamteindruck ist herausragend!

Medizinisch:
Ich bin kein Mediziner, bin aber mit dem Ergebnis meiner Behandlung sehr zufrieden. Die Klinik hat mir geholfen. Wer heilt hat recht.

Essen:
Das Essen ist im vergleich zu anderen auf einem hohen Niveau gut!

Ich würde sofort wieder in diese Klinik gehen.
Ich kann die das Severinsklösterchen jedem empfehlen der es braucht.

KIRCHE:
Ich bin konfessionslos und hatte nie das Gefühl das es einen Unterschied macht!

Alice

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Aufklärung
Kontra:
Essen leider nicht so gut!
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute und kompetente Aufklärung und Beratung durch den Facharzt!
Operation verlief problemlos, mit sofortiger Schmerzlinderung.
Toller Arzt und insgesamt tolles Klinikpersonal mit sehr guter Betreuung!
Vielen Dank!

Direkt 2 Tumore

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Betreuung
Kontra:
Anästhesie Aufklärung könnte etwas besser organisiert sein
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im März 2020 wurden bei mir direkt 2 Tumore diagnostiziert, ein Zufallsbefund, von Prof.Oette entdeckt.
Der in der Speiseröhre wurde von Prof.Oette entfernt. Der in der Bauchspeicheldrüsen wurde von Prof.Beckurts entfernt. In diesen extrem kompetenten Ärzteteams fühlte ich mich bestens betreut und aufgehoben. Die Nachsorge war ebenfalls hervorragend. Alles bestens organisiert trotz Corona.
Das Pflegepersonal war immer fürsorglich.
Vielen, vielen Dank an Alle.

Wenn nötig - immer wieder "Klösterchen"

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Excellente Ärzte, fürsorgliches Pflegepersonal
Kontra:
Null
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Im März d.J. wurde bei mir ein Gallengangskarzinom diagnostiziert.
Auf Empfehlung begab ich mich ins "Klösterchen"
Eine erschreckende Diagnose, doch ich muss sagen, dass ich diesem extrem kompetenten Ärzteteam rund um Prof. Beckurts immer wieder mein vollstes Vertrauen schenken würde.
Nach Entfernung der Galle und dem Karzinom mit einem Teil der Leber geht es mir heute, nach 2 Monaten wieder richtig gut!
Schon nach 8 Tagen konnte ich die Klinik verlassen.
Alles richtig gemacht.
Behandlung auf sehr hohem Niveau.
Sichere Diagnostik, hervorragende OP und Nachsorge.
Auch das Pflegepersonal war stets fürsorglich und freundlich.
Meinen herzlichen Dank an Alle!

Mitten im Herzen von Köln

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundlich, kompetent, netter Umgangston
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Patient im "Klösterchen", wie die Kölner dieses Krankenhaus nennen, in der Zeit der Corona-Krise im April 2020. Trotz der angespannten Lage war die Stimmung zu jedem Zeitpunkt immer sehr ruhig, freundlich und optimistisch. Ich fühlte mich zu jedem Zeitpunkt sehr gut aufgehoben und individuell umsorgt. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind, egal in welcher Position sie hier arbeiten, sehr kompetent und engagiert. Ich wurde auf der Station "Lidwina" behandelt.

Fachlich und menschlich ausgezeichnet

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Flüssigkeitsansammlung im Bauch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war Patient bei Prof. Beckurtz in den Monaten Januar-April 2020. Da war schon an der Rezeption eine sehr freundliche, hilfsbereite und kompetente Atmosphäre, ebenso durch Frau Diefendal im Sekretariat, durch Prof. Beckurtz selbst und durch die Ärzte, die ihn ggf. vertreten haben.

Auch das weitere Personal war in gleicher Weise sehr positiv ausgewiesen.


Herzlichen Dank

OP Gallenblase

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Pfleger
Kontra:
Essen Orga ein bisschen konfuse
Krankheitsbild:
Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik mit guten und strukturierten Abläufen. Fachkompetentes und motiviertes Team. Freundliches Ambiente.

sehr gute Versorgung rund um die Operation und auf die Beine stellen danach

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besonders Ende März wurden Corona Massnahmen getroffen trotzdem war für mich alles rundherum abgesichert und in Ordnung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gründliche Kontrolle täglich nach der Operation
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die stationäre Aufnahme, besonders in der Anästhesie erfordert Zeit mitbringen.
Die Untersuchungen gehen flott und gründlich, sowie alle nötigen Informationen rund um die OP

Schlimme Tage bei den Augustinerinnen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden (Das Caremanagement hat sich gut um einen Platz in einer ambulanten Reha gekümmert.)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Super-Operateur
Kontra:
Furchtbare Pflege
Krankheitsbild:
Schulter links Rekonstruktion Rotatorenmanschette
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 16.04.2020 an der linken Schulter von Herrn Dr. Alberti operiert. Es war eine große Operation, die volle Rekonstruktion der Rotatorenmanschette. Die Op ist gut gelaufen, und Herr Dr. Alberti hatte sich wirklich sehr viel Zeit bei den Voruntersuchungen genommen, alles erklärt und war ein rundherum kompetenter und freundlicher Arzt. Ich liege z. Z. noch auf der Station Maternus, da dort zu Corona-Zeiten die ganze Orthopädie zusammengezogen wurde.
Das 2-Bett-Zimmer ist sehr schön, mit Balkon. Die Pflege ist aber leider überwiegend grottig. Es scheinen kaum Patienten auf der Station zu sein, trotzdem scheinen alle Schwestern extrem überlastet zu sein. Bis heute, also 3 Tage nach der OP sitze ich immer noch im hinten offenen OP-Hend, die Orthese für die Schulte unsanft und unfreundlich drüber gerichtet. Wiederholte Bitten, mir doch endlich mal ein weites Kleid (habe einiges mitgebracht, es wurde mir allerdings bis heute aber weder geholfen, das Köfferchen auszupacken noch zumindest die Wäsche rauszuholen) anzuziehen, werden mit einem genervten "später, später, jetzt keine Zeit" usw. abgetan. Hilfe beim Waschen oder Toilettengang außer kurz nach der OP Fehlanzeige!In der Nacht, die auf die Op folgte, hatte ich eine sehr unfreundliche Nachtschwester, die sauer war, daß ich 2 x auf den Topf mußte. Usw. Usw. Ich bin nur noch sauer und verzweifelt. Ich kann es kaum verstehen, daß die meisten anderen Bewertungen so positiv sind. Ich werde morgen entlassen (20.4.20) und hoffe, dies in anständiger Kleidung tun zu können und nicht im OP-Hemd! Nie mehr die Augustinerinnen, mit denen ich vor langer Zeit (1984, Bandscheiben-OP) gute Erfahrungen machte. Da war ich allerdingsnoch Privatpatientin.
Ich kann es nicht verstehen, daß das Pflegepersonal auf Maternus überwiegend so unhilfsbereit und kurz angebunden ist. Ich habe auch mitbekommen, wie mit einem alten Herrn (Patient im Nebenzimmer) herumgeschnauzt wurde.

1 Kommentar

wemi am 23.04.2020

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl, gut betreut und behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an das Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]

Gerne können wir Sie dann auch zu einem persönlichen Gespräch einladen.

Mit freundlichen Grüßen
Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Positive Krankenhauserfahrung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Cholezystektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Erfahrungen im Severinsklösterchen waren ausschließlich positiv.
Wegen eines Gallensteines wurde bei mir Anfang April 2020 die Gallenblase von Prof. Dr. Beckurts entfernt und ich konnte bereits am zweiten Tag nach der OP wieder nach Hause. Vom Vorgespräch bis zur Nachuntersuchung fühlte ich mich in allen Bereichen sehr kompetent beraten und betreut. Auch das professionelle Pflegepersonal auf der Station Lidwina war fürsorglich und freundlich. Mein Zimmer war sehr geräumig, hatte einen Balkon und auch mit der Verpflegung war ich sehr zufrieden. Dass alles so gut funktioniert hat, hatte ich angesichts der Coronakrise nicht erwartet.

Sehr empfehlenswertes Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Nov. 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (für das ausgefallene Internet bekam ich eine Erstattung)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super OP-Ergebnis / gute Betreuung
Kontra:
Patienteninternet durchgehend ausgefallen / Matratze zu kurz
Krankheitsbild:
Sigma-Divertikulitis mit verdecktem Riss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin - vor dem Wochenende - wegen starker Bauchschmerzen in die Ambulanz gegangen. Zunächst stand lediglich eine Blasenentzündung im Raum. Da ich jedoch Fieber, erhöhte Entzündungswerte im Blut, aber laut Ultraschall ein freies Nierenbecken hatte, wurde schließlich ein CT mit Kontrastmittel angeordnet und dann eine Sigma-Diverikulitis mit verdecktem Riss diagnostiziert. Ob das mein Hausarzt auch herausgefunden hätte?

Ich wurde auf Station Lidwina aufgenommen und von den Diensthabenden über die leider unumgängliche OP aufgeklärt. Das Stück Darm würde mir aber später nicht fehlen!

Es war zunächst kein Platz in einem Zweibettzimmer frei, aber ich konnte, mittels Zuzahlung, nach der ersten Nacht in ein geräumigeres, schönes Zimmer mit Balkon, netter Bettnachbarin und Aussicht umziehen.

Da der Darmriss gedeckt war kam ich glücklicherweise um eine Not-OP herum und so wurde ich dann nach sechs Tagen Antibiose- und NaCl-Tropf (bei Nulldiät und literweise fiesem Abführmittel) vom Oberarzt Dr. S. operiert. Dabei mussten ca. 17 cm Dickdarm entfernt werden. Ich wurde vorher gut aufgeklärt, der Anästhesist hat mir eine 1a PDA gelegt und nach der OP kam mein Operateur zu mir in den Aufwachraum und hat mir erklärt wie es gelaufen sei.

Zuvor hatte ich deutlich den Wunsch geäußert, dass die OP-Nähte bitte “schön“ werden mögen... Ich kann nur sagen ich war und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Zitat einer netten AiPlerin: „Dr. S is ja auch ein Genie!“ - hatte ich geahnt!

Das Pflegepersonal war - trotz hohem Arbeitspensum - meist sehr freundlich, professionell und engagiert. Bloß die für mein Bett zu kurze Matratze (1,80m) hat mir nach der OP große Probleme bereitet. Eine Größere konnte ich leider nicht bekommen.

Nach insgesamt 12 Tagen konnte ich entlassen werden.

Die schöne Kantine im sechsten Stock möchte ich noch lobend erwähnen. Sehr erfreulich!

Gute Atmosphäre

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Es wird grad umgebaut und die Abläufe haben sich verändert, da wurde ich auch mal umsonst von A nach B geschickt.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenhernie bds.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe auf der Station Lidwina gelegen. Alle Gesundheits- und Krankenpfleger/innen sowie Praktikanten auf der Station waren sehr freundlich, hilfsbereit und hatten stets ein Lächeln im Gesicht.
Es wurden Späße gemacht und es gab auch Zeit für ein kurzes Gespräch.
Ich fühlte mich hier sehr gut aufgehoben und betreut!

Die OP ist auch sehr gut verlaufen, Schmerzen habe ich keine! Hier gilt mein Dank Frau Dr. Sparwel.

Spondylodiszitis BWK8/9 mit deutlicher Osteolyse der Grund und Deckenplatte.....

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Beratung war für mich in allen Punkten verständlich)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Beratung war für mich in allen Punkten verständlich)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles perfekt
Kontra:
keine Beanstandungen
Krankheitsbild:
Spondylodiszitis BWK8/9 mit deutlicher Osteolyse der Grund und Deckenplatte.....
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Spondylodiszitis BWK8/9 mit deutlicher Osteolyse der Grund und Deckenplatte.....

Ich möchte mich an dieser Stelle für meine OP am 19.03.2020 beim gesamten Ärzte, Pfleger und Versorgungsteam herzlichst bedanken.
Seit meiner Entlassung am 30.März 2020 geht es jeden Tag ein kleines Stück aufwärts……ich kann mit meinem Ehemann bereits 2 x täglich eine knappe Stunde Spazierengehen, meine Kondition kommt in kleinen Schritten zurück.
Aufgrund der Corona-Lage (kein Besuchsrecht) war der Aufenthalt im Krankenhaus für mich und meinen Ehemann eine sehr schwierige Situation, oftmals psychisch kaum zum Aushalten.
Die vielen aufklärenden, Mut machenden und von höchster Menschlichkeit geprägten Gespräche mit den Ärzten und dem gesamten Pflegeteam haben mich immer aufgebaut und mir sehr geholfen, mit dieser schwierigen Situation fertig zu werden.
VIELEN DANK für die vorher perfekte Aufklärung, für den perfekten Ablauf der OP und die stets aufmunternden Worte während des gesetzlichen Besuchsverbotes.

1 Kommentar

HildegardSchütte am 27.09.2020

Sehr geehrter Herr Dr. Y. Rommelspacher.........ein halbes Jahr ist seit meiner aufwendigen OP vergangen ! Ich möchte mich nochmals für die super gelungene OP bedanken.
Es geht mir ganz toll, und ich kann alles wieder uneingeschränkt ,,machen,, !!!
Ich kann es kaum fassen, dass ich wieder völlig ohne Schmerzen leben kann.....ICH BIN IM LEBEN ZURÜCK !!! Alles ist so eingetroffen wie Sie es vorausgesagt hatten.
Danke an Sie und das ganze Team, Hildegard Schütte

Geburtsanmeldung - schlechte Erfahrung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (abschreckend - wir kommen nicht wieder.)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (ausbaufähig)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (nicht beansprucht)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Zettelwirtschaft)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (vergleichsweise alte Räumlichkeit)
Pro:
freundliches Security-Personal
Kontra:
mangelhafte Kompetenz im zwischenmenschl. Umgang in der Schwangerenambulanz
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im April 2020 sind mein Mann und ich mit Vorfreude ins Klösterchen, um den Termin zur Geburtsanmeldung wahrzunehmen.

Zunächst sind wir freundlich am Haupteingang von einem Security-Mitarbeiter gebeten worden, unsere Namen zu nennen (Corona-Situation). Wir beide trugen jeweils einen Nasen-Mundschutz.

In der Schwangerenambulanz saßen 2 Mitarbeiterinnen am Empfang, von denen eine uns sofort fragte, wo wir denn hin wollten. Als wir antworteten, dass wir einen Termin zur Geburtsanmeldung haben, wurde nur trocken festgestellt, dass wir ja schon erwartet werden und sie bald die Ambulanztür geschlossen hätten (Termin: 16Uhr; Ankunft: 16.08 Uhr). Weiterhin wurden wir gefragt, wie wir überhaupt zu zweit reingekommen wären. Als wäre das nicht schon unfreundlich genug, schaute die Mitarbeiterin mich noch an und fragte laut, ob ich denn Deutsch verstehe! Offensichtlich wurde sie – obwohl wir ja schon zu Anfang auf deutsch gesprochen haben - durch unseren „sichtbaren“ Migrationshintergrund dazu motiviert.

Im gleichen Tonfall entgegnete ich, dass das wohl in ihrer Verantwortung liegt, derartige Regeln im Krankenhaus umzusetzen und/oder schriftlich darüber zu informieren.

Dennoch - mit einer anderen Hebamme haben wir das Vorgespräch geführt. Sie entschuldigte sich im Namen ihrer Kollegin. Im Laufe des Gesprächs stellte sich weiter heraus, dass dem Personal offenbar auch nicht alle medizinischen Standards bekannt sind, wie zum Beispiel die ASS-Gabe zur Prävention der Präeklampsie.

Mein Mann und ich sind beide in Deutschland geboren, aufgewachsen und promovierte Akademiker und waren verblüfft darüber, ausgerechnet in der Schwangerenambulanz eine solche negative Erfahrung machen zu müssen.
Wir haben uns daraufhin für eine andere Kölner Geburtenklinik entschieden und hoffen, dass im Klösterchen geeignete Maßnahmen zur Besserung umgesetzt werden.

1 Kommentar

wemi am 23.04.2020

Sehr geehrte Patientin,

wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl, gut betreut und behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an das Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]


Mit freundlichen Grüßen
Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Tolle Klinik!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich (72) kann diese Klinik nur jedem empfehlen. Ich war im März 2020 wegen einer Hüft-OP auf Station Maria. Das gesamte Team (Prof, Ärzte, Schwestern und Physio) war jederzeit hilfsbereit und ansprechbar. Ich fühlte mich bestens aufgehoben und optimal versorgt. Wenn neue Hüfte, dann dort :)

Kompetent in jeder Hinsicht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Matratzen sollten erneuert werden)
Pro:
Medizinische Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Lebermetastase
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente medizinische Betreuung des Teams um Prof Beckurts! Angefangen bei dem Vorgespräch mit einer realistischen Einschätzung des Verlaufs, über die eigentliche OP, bis zur Nachbehandlung war alles sehr positiv und auf einem hohen Niveau. Auch das kompetente Pflegepersonal war fürsorglich und freundlich und hat mich wieder rasche "auf die Beine" gestellt, so dass ich nach einer Woche wieder nach Hause konnte. Viele Dank an Alle!

Sehr empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Wartezeit auf Narkoseaufklärung zu lang)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Insgesamt sehr gute Betreuung- bis auf Anästhesie-Aufklärung (s.u.)
Kontra:
2 Std. Wartezeit bei Anästhesie-Aufklärung ist zu lang !
Krankheitsbild:
Gallenblasenentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr angenehme Erfahrung im Zusammenhang mit einer Gallenblasen OP. Freundliche Ärzte und Schwestern (Station Lidwina), gutes Timing, gutes Essen, schönes Zimmer.
Insgesamt sehr erfreuliche Erfahrung.

Einzige Ausnahme: 2 Std. Wartezeit auf Narkoseaufklärung - die dann in 5 Min. erledigt war. Hier wäre eine bessere Organisation wünschenswert (Zeitvereinbarung, so dass man die Wartezeit besser nutzen kann).

Beste Erfahrung trotz Krise

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Aufklärung, tolle Pflegekräfte, beste ärztliche Versorgung, freundliche Atmosphäre im OP
Kontra:
Das Essen ist sicher ausbaufähig
Krankheitsbild:
Blinddarmentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich durfte im Severinsklösterchen nur beste Erfahrungen machen. Mit akuter Blinddarmentzündung eingeliefert, wurde ich noch am selben Tag operiert. Trotz Corona hat man sich für mich viel Zeit genommen, sowohl Ärzte als auch alle Pflegekräfte haben sich jederzeit wahnsinnig freundlich, ruhig und professionell gekümmert. Ich konnte schon rund 36 Stunden nach der OP das Krankenhaus verlassen. Insgesamt war die Betreuung vor allem auf der menschlichen Ebene besonders erwähnenswert. Ich würde jederzeit wieder für einen chirurgischen Eingriff das Severinsklösterchen aufsuchen.

Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hilfsbereites Pflegeteam
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hüft-TEP rechts am 19.03.2020, meine 2. Operation im Klösterchen, diesmal Station Maria. Ich fühlte mich in jeder Beziehung gut aufgehoben, von der Vorsorgeuntersuchung, Operation bis zur Nachsorge. Sehr hilfsbereites Pflegeteam und engagierte Ärzte. Das ist wirklich sehr lobenswert in der heutigen Zeit. Ich kann das Krankenhaus sehr empfehlen.

Hüft TEP hervorragend eingesetzt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetentes, erfahrenes Team
Kontra:
Gibt kein Kontra
Krankheitsbild:
Hüftgelenksersatz der rechten Hüfte wegen Arthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 11.3.2020 an der rechten Hüfte operiert und erhielt ein neues Gelenk. Der Operateur Prof. Dr. Karbowski und sein Team hat hervorragende Arbeit geleistet und ich bin froh, mich in deren Hände begeben zu haben. Aber auch das gesamte Personal auf der Station Crescentia war sehr freundlich, kompetent, geduldig und aufmerksam. Ich kann dieses Krankenhaus für Hüft OPs uneingeschränkt weiterempfehlen.

Orthopädische Abteilung klasse

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich bin total begeistert)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bestens alles durchgesprochen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr aufmerksame Ärzte hören zu gehen auf den Patienten ein)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Geht alles Hand in Hand)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Tolle Zimmer Einrichtung schön)
Pro:
Termine sehr schnell bekommen, Die Ärzte haben alle Szenarien besprochen einer nur klasse alle Ärzte
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Knie Tap
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zuerst muss man das Personal der Klinik loben. Vom Chefarzt bis zur Putzfrau sind alle sehr freundlich und hilfsbereit. Besonders hervorzuheben sind alle,sehr kompetenten und meist humorvollen Personal und Therapeuten, die einem den Aufenthalt ein gutes Stück angenehmer machen,man ging jederzeit auf Fragen ein.
Auch die Gesamtorganisation der Einrichtung ist zu loben.
Zur Verpflegung ist zu sagen, dass das Mittagessen mit drei Gerichten zur Auswahl okay war, das Abendessen konnte man sich aussuchen es war alles gut.
Vielen lieben Dank für alles das ich endlich wieder richtig gehen kann und keine Schmerzen mehr habe.????????????

Hervorragende hochkompetente Station

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht nicht!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die extreme Freundlichkeit und Zugewandtheit
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Sigmadivertikulitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war für eine Woche auf der chirurgischen Station von Prof Beckurts. Aufgrund meines fortgeschrittenen Alters habe ich diverse Kliniken kennengelernt und einige such längere Aufenthalte in Krankenhäusern erlebt. Nirgendwo war die Betreuung sowohl durch die Ärzte, allen voran Prof Beckurts sowie durch das sehr kompetente Pflegepersonal so liebevoll, fürsorglich, IMMER freundlich und zuvorkommend wie auf dieser Station. Ein uneingeschränktes Lob und tausend Dank an wirklich alle ohne Ausnahme, die Sie so einen hervorragenden Job machen. Gefühlt war ich noch nie so schnell wieder „auf den Beinen“ wie hier. Einfach nur Danke!

Knie-TEP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
1A Service
Kontra:
Baulärm kann das Krankenhaus nicht dafür
Krankheitsbild:
Neues Knie Knie-Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Geniale Versorgung . Orthopädie Bereich Klasse . Station 4 Maria empfehlenswert . Neues Knie bekommen ohne Probleme . Nachsorge Klasse . Mein anderes Knie lass ich hier auch machen .Und das in der Zeit des Corona-Virus .Danke

Zufriedenheit mit der Klinik

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Überaus Zufrieden

Künstliches Hüftgelenk während der Corona-Krise

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente Ärzte. Keine Schmerzen. Gefühl der Sicherheit
Kontra:
Keine Lymphdrainage
Krankheitsbild:
Starke Arthrose im rechten Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am Dienstag den 10.3.2020 wurde mir von Pradeep Kesavan Aravanachan ein künstliches Hüftgelenk eingesetzt. Durch eine Dysplasie, die bei mir mit 2 Jahren operativ behandelt wurde, hatte ich schon im Alter von 45 starke Arthrose und die OP war nicht ganz unkompliziert. Meine Hüftpfanne war nur sehr klein und es musste ein Stück angesetzt werden.

Das Ergebnis sieht auf dem Röntgenbild großartig aus und nach kaum einer Woche vergesse ich schon manchmal, dass ich noch nicht voll auftreten darf. Ich hatte eigentlich nie Schmerzen und habe mich im Krankenhaus sehr wohl gefühlt. Es war immer jemand da, wenn ich Fragen hatte und mir wurde zu jeder Tages- und Nachtzeit geholfen. Ich kann das Krankenhaus der Augustinerinnen nur empfehlen und werde die Erneuerung des Gelenks, die ich in 10-25 Jahren erwarte auf jeden Fall wieder dort machen lassen.

Leider zeigten sich die ersten Auswirkungen der Maßnahmen gegen das Corona-Virus schon während meines Krankenhausaufenthalts. Daher mussten Besuchszeiten eingeschränkt werden und es gab einige Ausfälle beim Personal. Auch in dieser schwierigen Situation waren alle Pfleger*innen immer ruhig und hilfsbereit. Einzig meine Termine zur Lymphdrainage konnten nicht stattfinden, aber das finde ich in einer so besonderen Situation verzeihlich. Die Schwellungen waren auch nur sehr gering und ich hatte dadurch keine Schmerzen.

Beatmungstation

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gutes und geschultes Personal. Die Empathie der Pflegenden, sowie Behandelten Personen ist eine wahre Freude.

Sehr angenehmer Aufenthalt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auf Station Lidwina gelegen.
Das Pflegepersonal war sehr freundlich und hilfsbereit. Man hat miteinander gelacht und man hat sich Zeit genommen. Für ein Krankenhaus ein sehr angenehmer Aufenthalt.

kurzer Aufenthalt - sehr gute Betreung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung von Fettpolstern am Rücken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliche und zuvorkommende Behandlung auf allen Ebenen von der Ambulanz bis zur Station (Ledwina).
Nur kurzer Aufenthalt von 2 Tagen für einen kleinen chirurgischen Eingriff (Entfernung von Fettpolstern).

HWK6/7 Neue Bandscheibe

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
HWK6/7 Neue Bandscheibe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 11.02.2020 wurde ich von meinen Orthopäden als Notfall ins Krankenhaus eingewiesen. Hatte schmerzen im Rücken und konnte nicht mehr eigenständig sicher gehen, (nach einem Sturz im Badezimmer). In der Notaufnahme wurde ich zeitnah untersucht. Nach MRT dann die Diagnose HWK6/7 Bandscheibe. Das Team der Wirbelsäulenchirugie
Dr. med. Yorck Rommelspacher
Dr. med. André Pascal Schulte
erklärten, dass eine OP schnellstmöglich ansteht (nächster Tag).
Daraufhin wurde sehr ausführlich der Ablauft der
geplanten OP besprochen und alle meine Fragen wurden beantwortet. Die OP am nächsten Tag verlief zu meiner vollsten Zufriedenheit. Bei der täglichen Visite schaute immer einer der beiden Ärzte vorbei und fragten nach meinem Wohlbefinden.
Ich wurde mit Informationen bzgl. der weiteren Behandlung nach dem Krankenhausaufenthalt (Reha) versorgt und alle meine Fragen wurden jederzeit beantwortet.
Alle Mitarbeiter der Station Maternus waren sehr freundlich und sehr angenehm.

ALLES IM ALLEN MÖCHTE ICH MICH BEDANKEN BEI
Dr. med. Yorck Rommelspacher
Dr. med. André Pascal Schulte
FÜR DIE VORBILDLICHE ARBEIT UND BETREUUNG
VON ANFANG AN.

In allerbesten Händen. Tausend Dank!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ganz, ganz tolle Schwestern auf Station Josef)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr. Jelen hat mich unfassbar gut beraten. Danke!!!)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Der Professor ist einmalig)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles absolut reibungslos)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Station etwas veraltet, aber man ist ja nicht im Urlaub :-))
Pro:
Ärzte, Schwestern und Sauberkeit TOP!!!!
Kontra:
Lärm von Besuchern, zu viele Besucher auf dem Flur
Krankheitsbild:
Endometriose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 25.02.-27.02.2020 stationär wegen einer Endometriose auf Station Joseph. Vom Vorgespräch bis zur Entlassung war ich wirklich in allerbesten Händen. Ich hab mich zu jeder Zeit sehr wohl gefühlt und wurde ganz toll behandelt. Die Ärzte sind absolut top und fachlich unschlagbar, die Schwestern sind sehr fürsorglich und gründlich! Die Zimmer sind geräumig und alles war erstaunlich sauber. Leider ist auf dem Flur sehr viel Krach von Besuchern, sodass es teils schwer war sich zu erholen. Dafür kann aber niemand etwas. Ich war zum ersten Mal im Krankenhaus und dementsprechend aufgeregt, aber dank allen Beteiligten auf der Station Josef war es im Nachhinein total unbegründet. Tausend Dank nochmal für alles. Ich bin wirklich glücklich, dass ich bei euch landen durfte.

Station Lidwina und Chrirurgie super, Ernährung mies

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Betreuung
Kontra:
Ernährung
Krankheitsbild:
Enddarmkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Chirurgie unter Prof. Dr. Dr. Beckurts war großartig, er hat ein tolles Team. Sowohl fachlich als auch menschlich fühlte ich mich sehr gut aufgehoben und auf Augenhöhe behandelt.
Station Lidwina ist ebenfalls besonders hervorzuheben. Sehr professionell, dabei menschlich sehr warm, liebenswürdig und zuvorkommend!!

Einziger Kritikpunkt: Ernährung ist auf dem Nachkriegsstand. 100% tierische Eiweisse bei JEDER Mahlzeit. Bei vegetarischen Hauptgerichten wurde oft einfach das Fleisch weggelassen ohne alternative Eiweissquelle. Ein Nudelgericht wurde während der Zeit, in der ich essen durfte (9x) 5 x !! seviert, ebenfalls ohne alternative Eiweißquelle.
Leider scheint noch nicht angekommen zu sein, dass Ernährung und Darm zusammengehören.

Nur Positive

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Personal haben immer ein offenes Ohr sind nicht genervt
Kontra:
3Bettzimmer ist in der heutigen Zeit in Nogo
Krankheitsbild:
Neues Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr sauber und hell, freundliche Ärzte und Schwestern / Pfleger immer hilfsbereit bis auf zwei Ausnahmen. Ärzte haben immer Zeit und erklären ausführlich und setzen das genannte von vormittags in der Visite auch am gleichen Tag um.

Bewertung Orthopädie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Gonarthrose Neues Kniegelenk.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Extrem Zufrieden!

Sehr gute und kompetente Fachliche Beratung und Behandlung der Orthopädie.
Vom Vorstellungsgespräch bis zur Entlassung.

SEHR freundliches Personal.

Man wird gehört. Man wird ernst genommen.
Alles wird notiert und schnell behandelt.

Ich bin sehr dankbar für die super netten MENSCHEN auf Station Maria.

Essen ist nicht schlecht.
Nette Cafeteria.

Was will man mehr?
(Außer wenige Schmerzen, natürlich).

Kompetentes Krankenhaus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nette Schwestern
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Entfernung der Gebärmutter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Patient steht an erster stelle!
Im Vorgespräch nimmt man sich viel Zeit.
Die Schwestern auf der Station Josef sehr freundlich man merkt das diese Ihren Beruf lieben!
Ärzte sehr nett und kompetent!

Nabelbruch OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nabelbruch OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles super

Top-Klinik mit kleinen Orgamängeln

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Die Erstaufnahme seitens Verwaltung muss restrukturiert werden.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die ganze Athmosphäre vermittelte Ruhe und Kompetenz. Das beruhigt einen als Patient sehr.
Kontra:
Der Aufnahmeablauf ist so konträt zur restlichen Orga: Konfus, redundante Schleifen.
Krankheitsbild:
Biopsie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches, gründliches und emphatisches Personal (auf allen Ebenen). Alles wurde an allen Stationen sehr ausführlich erfragt und abgeklärt (was sich während der OP bewährte, da aufgrund der besprochenen Vorerkrankungen eine schnelle Reaktion bei einem auftretendem Problem erfolgte). Die Flure waren nicht von Hektik erfüllt, keiner reagierte genervt bei Rückfragen. Der Überwachungstakt war sehr hoch.
Man kann die Klinik sehr empfehlen.

Operation

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich wurde vor kurzem in dem Krankenhaus operiert. Mir hat die Aufklärung im Vorfeld gefallen. Es wurde einem genau erklärt, was und warum etwas unternommen wurde. Da fühlte ich mich in guten Händen. Auch nach der Operation kümmerten sich alle Mitarbeiter sehr gut um einen. Es ist sehr ruhig in diesem Krankenhaus. Dadurch kann man sich nach einer OP gut erholen. Und das Essen war auch gar nicht so schlecht.

optimale Behandlung

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Lungenentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kam mit einer akuten Lungenentzündung an einem Freitag Abend in die Notaufnahme, wurde dort sofort zügig und überaus kompetent von ÄrztInnen und Pflegern behandelt und lag dann eine Woche auf der Station Elisabeth. Auch hier waren ärztliche Behandlung und Pflege einfach optimal und individuell, nie hatte ich das Gefühl, nur "ein Fall" zu sein. Alle ÄrztInnen und wirklich jede Schwester war hilfsbereit, freundlich und positiv, so dass ich mich dort bestens aufgehoben fühlte. Dass ich so zügig gesundet bin, führe ich neben der medizinischen Kompetenz der Abteilung auch auf die Atmosphäre zurück. Auch für das Case Management, das sich enagagiert um die Anschlussheilbehandlung bemühte und die Physikalische Therapie: allergrößtes Lob! Ich hoffe, nie wieder eine Lungenentzündung im Leben zu haben, sollte es doch passieren, ginge ich sofort in das "Klösterchen"!

Hohe ärztliche Kompetenz trifft engagierte und menschliche Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht nicht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jederzeit perfekt und höchst kompetent)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die souveräne Kompetenz von Professor Dr Karbowski und seinen Chefärzten Dr Berger, Dr Alberti ist mehr als erwähnenswert)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Perfekte ärztliche Kompetenz und warmherzige und aufmerksame Stationsschwestern-Pfleger-/innen
Kontra:
Null Komma Null
Krankheitsbild:
Hüft TEP Revision
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte in 2018 in einer anderen Klinik bereits eine Hüft Tep.
Dabei sind Keime eingedrungen, die aufgrund der Inkompetenz des damaligen Operateurs erst Ende 2019 entdeckt wurden!
Durch glückliche Umstände bin ich schlussendlich in der Orthopädie im KH der Augustinerinnen gelandet und habe trotz kurz vor Weihnachten sofort einen Termin bekommen.

Von der ersten Minute an habe ich mich ernstgenommen und höchst kompetent beraten und betreut gefühlt.
Herr Prof. Dr. Karbowski hat eine außergewöhnlich hohe Kompetenz, die mich
vom ersten Moment an beruhigt und begeistert hat. Ich hatte unmittelbar Vertrauen gefasst und war mir sicher, dass jetzt meine hochentzündliche Hüfte wieder in Ordnung gebracht wird.
Die Chefärzte Dr Berger und Dr Alberti und der Stationsarzt Dr Hofmann leben und ergänzen diese Kompetenz perfekt.
Und nach insgesamt nahezu 5 Wochen Krankenhausaufenthalt kann ich das beurteilen.
Auch die Zeit des postoperativen routinemäßigen Aufenthaltes auf der Intensivstation war jederzeit perfekt und aufmerksam.
.
Aufgrund des Krankheitsbildes waren zwei OPs innerhalb 3 Wochen von vornherein notwendig.Die Abläufe dazu und die Umsetzung kann ich nur als wohlgelungen bezeichnen!

Und was ich dann auf der Station ,,Crescentia,, um das Team von Schwester
Larissa erleben durfte hat mir meinen Aufenthalt trotz der nicht ganz einfachen OPs der Dauer sehr angenehm gemacht. Dies ergänzt sich durch die tägliche und sorgfältigen Reinigung der Zimmer und der für ein KH sehr guten und abwechslungsreichen Verpflegung!
Alle Schwestern und Pfleger-innen waren jederzeit ansprechbar und sehr hilfsbereit. Das sehr engagierte REHA Team soll hier nicht unerwähnt bleiben!

Warum ich so begeistert und ausführlich berichte?
Ganz einfach: wenn ich schon in ein KH gehen muss wird das Augustinerinnen immer meine 1. Wahl bleiben.
Hier bilden ärztliche Kompetenz und eine aufmerksame rundum Betreuung eine wunderbare Symbiose!!

Bleibt großartig!
Mit großem Dank!!
JH

Rundum-Genesungs- und Wohlfühl-Paket

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr hoher Wohlfühlfaktor!!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top!)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Exzellent!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr modern!)
Pro:
Exzellente Ärzte, exzellentes Stationsteam!
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüftgelenksprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich im Severinsklösterchen rundum gut versorgt und umsorgt gefühlt: angefangen bei den ärztlichen Untersuchungen und der gelungenen OP über die Gespräche mit den sehr kompetenten Ärzten bis hin zur Unterbringung auf der Station Crescentia, auf der ich auf sehr einfühlsames, freundliches und hilfsbereites Personal getroffen bin.
Es war alles zur allerbesten Zufriedenheit!

Sehr empfehlenswert!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles reibungslos)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Großer Balkon am Zimmer)
Pro:
Station Lidwina (liebes, kompetentes Pflegepersonal)
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Cholezystektomie( Gallenblasenentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kleine, familiäre, sympathische und kompetente Klinik im Herzen des Severinsviertels!

OP ist nach Plan verlaufen!

Ärzte und Pflegepersonal waren jederzeit freundlich, kompetent und hilfsbereit!

Schicke Cafeteria mit Blick über Kölle! :-)

Ich würde wieder kommen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich habe keine Verbesserungsvorschläge)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (fachlich Kompetenz, einfache Erläuterungen, man hat sich Zeit genommen.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich wurde im angekündigten Zeitrahmen entlassen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (alle sehr nett und zuvorkommend. Aber sehr lange Wartezeiten.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Es wurde täglich gereinigt. Es war ordentlich und sauber!)
Pro:
ausführliche Aufklärung, freundliche und aufmerksame Behandlung
Kontra:
Geschmäcker sind verschieden. Warme Mahlzeiten schmecken mir Zuhause besser!
Krankheitsbild:
Utarus-Entfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliches Krankenhausteam. Ausnahmslos alle beteiligte Personen, die sich um mich gekümmert habe, haben ein großen Teil zu meiner Genesung beigetragen.

Als Laie traute ich mir zu, die fachliche Kompetenz als sehr gut zu beurteilen. Denn mit (für jemand!) verständlichen Worten wurde der gesundheitliche IST-Zustand beschrieben, die Konsequenzen, die Möglichkeiten der Behandlung mit ihren Risiken und Nebenwirkungen. Das dafür erforderliche Zeitfenster wurde ausgenutzt ohne nur einmal auf die Uhr zuschauen; auch für Rückfragen meinerseits.
Das hat natürlich Wartezeiten zur Folge, die nicht so erfreulich sind, aber die notwendig daraus resultierende Konsequenzen sind.

Die Sicherstellung, dass Fehlerquellen vermieden werden, durch mehrfaches Nachfragen beim Patient, wer er sei und welcher Eingriff geplant ist, gibt das Gefühl von Sicherheit und zusätzlich von menschlicher Wahrnehmung. Man fühlt sich NICHT abgefertigt, wie eine Nummer die abgearbeitet wird!
Die Nachuntersuchung und die Beratung für die Genesungszeit war ausführlich und hilfreich.

Auch die Mahlzeiten-Versorgung möchte ich hier nochmals als gut geplant erwähnen. Die Abfrage der Essenauswahl zu allen Mahlzeiten war in einem netten persönlichen Gespräch. Die Auswahl war riesengroß und das Beste: man bekam tatsächlich, was man sich gewünscht hatte. Konzept funktioniert!

Niemand ist gerne im Krankenhaus. Mein Aufenthalt wurde jedoch zu einem angenehmen Aufenthalt. Wäre mein Zuhause nicht doch noch schöner und wäre ich Zuhause nicht vermisst worden, hätte eine längere Verweildauer mir nichts ausgemacht.

Hüft op

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles war positiv
Kontra:
Gibt nichts Negatives
Krankheitsbild:
Tep rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde an der rechten Hüfte operiert. Dieses Krankenhaus verdient in allen Bereichen 5 Sterne. Ärzte Top!!! Pflegepersonal Top !!!

Optimale Versorgung

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
optimale Aufklärung über OP-Verlauf
Kontra:
entfällt
Krankheitsbild:
Thorax OP
Erfahrungsbericht:

Sehr geehrte Damen und Herren der Station Lidwina,
ich war vom 22.01.2020 bis 30.01.2020 Patientin auf ihrer Station und habe mich dort sehr wohl gefühlt.
Ob Ärzte, Schwestern, Pfleger/Pflegerinnen, die teilweise im Laufschritt ihre Tätigkeiten erfüllen mussten, war immer ein liebes Wort, eine Geste und Hilfsbereitschaft vorhanden. Es waren alle sehr freundlich und liebevoll.
Dieses "Umsorgtsein" hilft einem sehr, um körperlich und seelisch wieder auf die Beine zu kommen.

Bitte weiter so !!!

Herzliche Grüße von Ingrid Baumert Zimmer 358

Unterbringung sehr schlecht

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Standardmassnahmen gegen Dehydrierung
Kontra:
Standard der Unterbringung entspricht nicht den gesetzli. Mindest-Anforderungen
Krankheitsbild:
Fieber, Schüttelfrost >>Infektion
Erfahrungsbericht:

ich bin als Privatversicherter (im Standard-Tarif) am Montag, 20.01.2020
aufgenommen worden. Auf Wahl-Leistungen habe ich verzichtet, somit stand mir der Unterbringungs- und Behandlungs-Standard gesetzlich
Versicherter zu.

Als sich der ursprüngliche Verdacht, ich sei ansteckend, nicht bestätigte,
wurde ich nach einem Tag vom Quarantäne-Zimmer in das Mehrbett-Zimmer
202 verlegt. Diesen Raum von knapp 20qm als Dreibett-Zimmer auszuweisen
und zu belegen, ist eine Zumutung und erfüllt nicht den gesetzlichen Mindest-
Standard.

Als ich diesen Zustand reklamierte und auf einer angemessenen Unter-
bringung bestand, stieß ich in den Abteilung, die mich aufgenommen und die die Formalitäten bearbeitet hatte, auf Unverständnis und den Hinweis auf fehlende Zuständigkeit. Wer denn dann dafür zuständig sei, konnte mir aber auch nicht sagen, vielleicht das ‚Aufnahmebüro‘ im Erdgeschoss. Ich möge im Vorraum warten, bis ich aufgerufen würde - das als akuter Patient mit Schüttelfrost und Fieber: Eine peinliche Inkompetenz des Personals und ein haarsträubender Umgang mit dem Patienten.

Das ‚Angebot‘ Ihres besagten ‚Aufnahmebüros‘, ich könnte mir durch Zuzahlung einen komfortableren Mehrbett-Aufenthalt erkaufen, empfand ich unter den gegebenen Umständen als handfeste Frechheit, zumal in ‚meiner’ Station eine Reihe geräumiger Standard-Dreibett-Zimmer nicht voll belegt war.

Ich war leider zu angeschlagen, um mich an dieser Stelle durchzusetzen und blieb bis zu meiner Entlassung am 28.01.2020 in diesem stickigen und zeitweise uringeschwängerten Zimmer 202 - letzteres lässt sich von Be-suchern bezeugen.

Ich war schon mehrmals in diesem Krankenhaus, es war immer ein guter Kom-
promiss. Aber nach dieser miserablen Erfahrung kann ich das Krankenhaus der Augustinerinnen nicht weiterempfehlen.

Keine Angst vor Darmspiegelung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Koloskopie und Chirurgie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde im Dezember 2019 eine Koloskopie (Magen und Darm) durch-geführt, wobei mir ein großer Polyp entfernt wurde.
Die Ärzte und das Pflegepersonal in der Gastro sind hervorragend; nochmals Danke an die, die mich operiert und gepflegt haben.

Im Januar musste ich mich einer Darmoperation unterziehen. Auch hier waren die Ärzte und das Pflegepersonal (Station Lidwina) einmalig.
Für Fragen meinerseits hatten die Ärzte immer ein offenes Ohr, meine Fragen wurden ausführlich und verständlich beantwortet.
Auf diesem Wege nochmals herzlichen Dank.

Sehr gut gelaufen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Operation
Kontra:
eine unfreundliche Nachtschwester
Krankheitsbild:
Darmkrebs Frühstadium
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hervorragende Operation, überall freundliche, kompetente, verlässliche und individuell abgestimmte Behandlung, gute Kommunikation der Mitarbeiter untereinander und mit den Patienten. Athmosphäre des Hauses sehr angenehm, nicht anonym.
Bin zwar Privatpatientin, habe aber miterlebt, dass die gesetzlich versicherten Patienten genauso gut behandelt werden. Nur zu empfehlen.

Künstliches Hüftgelenk

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ärztliche Versorgung
Kontra:
Physiotherapie
Krankheitsbild:
Hüft - Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im Severinsklösterchen eine künstliche Hüfte bekommen. Das war vor genau 1 Woche.
Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
Die ärztliche Betreuung während meines 1-wöchigen Aufenthalts war perfekt.Ich war immer gut informiert, der Operateur war vor der OP und am Tag danach bei mir und hat mir alles erklärt auch später war er für mich ansprechbar.
Die ärztliche Betreuung war für mich die Hauptsache.
Die anschließende Physiotherapie war in Ordnung.Ich fühlte mich hier jedoch nicht immer gut informiert.
Beispielsweise fand täglich eine Gruppentherapie statt, worüber man mich erst spät und eher beiläufig informierte.
Das ging sicherlich auch den anderen Patienten so, denn als ich dann schließlich Bescheid wusste und die Gruppe besuchte, war ich die einzige Teilnehmerin. Es wurde einfach keine Reklame hierfür gemacht. Das fand ich ein bisschen schade, denn die Therapie, welche dann angeboten wurde, war sehr gut.

Hüft OP 16.1.2020!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Schwestern von Station Crescentia top
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft Tep r.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war meine zweite Hüft OP in diesem Haus.
Alles top von der Aufnahme bis zur Entlassung heute.

Wenn schon orthopädische OP, dann jederzeit wieder dort!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Uangenehmer Geruch im Bad)
Pro:
Alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Kombiniertes FAI und Labrumriss rechte Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin zum zweiten Mal orthopädisch operiert worden und erneut vollauf zufrieden. Es würde eine Hüft-Arthroskopie durchgeführt, ein Eingriff, der nicht von jedem Operateur gemacht werden kann. Heute konnte ich dann fast beschwerdefrei nach der kürzestmöglichen Aufenthaltsdauer wieder nach Hause. Sowohl von ärztlicher Seite, als auch von der pflegerischen und physiotherapeutischen Betreuung habe ich mich bestens betreut gefühlt. Auch die Planung im Vorfeld durch die orthopädische Ambulanz und die Aufnahme liefen reibungslos.

Danke

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ein Riesen Lob an das Team von Prof. Karbowski und Station Crescentia.
Ich bin jetzt in den letzten Jahr dreimal operiert worden und war jedesmal sehr zu Frieden.
Angefangen von der Ambulanz bis zur Station und ein besonderes Lob an die Stationsleitung Schwester Larissa.
Ich kann jedem nur die Orthopädie im Klösterchen empfehlen.

Rundherum gute Versorgung

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmspiegelung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

sehr freundliche Atmosphäre, gute und fachkundige Beratung, moderne und schöne Zimmer

Absolute Empfehlung bei chirugischen Eingriffen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Medizinische Kompetenz, Freundlichkeit vom Arzt bis zum Krankenpflegerteam
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich war Anfang 2020 für eine gute Woche zur Operation und stationärem Aufenthalt auf der Station Lidwina und kann diese Station uneingeschränkt empfehlen.

Aus meiner Sicht passt hier einfach alles:
- Herr Prof. Dr. Beckurts ist ein toller Chirug, der auch in den Tagen nach der Operation immer bei den Patienten vorbeischaut und ein offenes Ohr für Fragen hat und sich dann auch Zeit nimmt
- das lebt auch sein gesamtes Ärzteteam so. Die Docs nehmen sich Zeit, erklären Befunde und stehen bei Fragen gerne zur Verfügung! Top!
Für das gesamte Ärzteteam gilt: hier wird wirklich auf Augenhöhe mit den Patienten gesprochen und auch mal gelacht.

Ganz besonders ist aber auch das Krankenpflegerteam hervorzuheben. Man hört immer viel über Zeitdruck in der Pflege, das man Patienten nicht als Mensch wahrnimmt, unfreundliche Pfleger: all das wird man hier nicht erleben. Das ganze Team ist super freundlich, nimmt sich Zeit, macht auch mal nen Spass und steht auch für ein tröstendes Wort bereit.

Danke für alles - ihr seid klasse!

Top Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Team der Station Lidwina
Kontra:
Zimmerausstattung
Krankheitsbild:
Gallenentfernung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein viertägiger Aufenthalt verlief sehr gut. Ich war auf der Station Lidwina untergebracht. Ganz sicher gibt es modernere Zimmer. Aber das Team der Station war TOP! Alle Schwestern und Pfleger waren super freundlich, immer hilfsbereit haben sich stets gekümmert. Sie hatten sicher alle viel zu tun, doch mir als Patient haben sie keinesfalls einen solchen Eindruck vermittelt.

So eine Betreuung hilft dem Genesungsprozess sehr.

Vielen Dank für Alles!!!

Gute Behandlung und nette Pfleger

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung der Pfleger
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich rundum gut aufgehoben und gut behandelt gefühlt. Sehr nette Pfleger und angenehme Räumlichkeiten. Ich würde einen Aufenthalt in diesem Krankenhaus weiter empfehlen.

Nie wieder!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Beratung nutzt nichts, wenn dann nichts von dem Besprochenen eingehalten wird.)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Offensichtlich wird an allen Ecken und Enden gespart.)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Die Wöchnerinnenstation ist veraltet. Offensichtlich wurden nur die Kreißsäle neu gemacht. Mit denen wird allerdings fleißig geworben.)
Pro:
Kontra:
Unterirdischer Personalschlüssel , man ist komplett auf sich allein gestellt
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vorab möchte ich betonen, dass sowohl Hebammen, als auch Schwestern und Ärztinnen einen guten Job gemacht haben! ABER dieser Job ist kaum zu leisten, da das Personal hoffnungslos unterbesetzt ist.
Und für alle, die die Bewertungen auf dieser Seite -auch zurecht- unter Vorbehalt lesen: Ich bin keine enttäuschte Patientin, die erwartet hat, dass man 24-Stunden Händchen hält. Ich bin eine enttäuschte Patientin, die nach 2 Tagen das Klösterchen auf eigenes Risiko verlassen hat (nach ungeplantem Kaiserschnitt!), weil die Zustände so katastrophal waren, dass ich für mein Kind und mich den Aufenthalt nicht mehr riskieren konnte und wollte.
Im Detail: Es helfen keine schönen neuen Kreißsäle, wenn keine Hebammen da sind, um darin zu arbeiten. So waren mein Mann und ich die meiste Zeit alleine, selbst unter den Presswehen, als die diensthabende Hebamme zwischen 4 Kreißsälen rotieren musste. Als festgestellt wurde, dass das Kind nicht günstig liegt, war es dann auch schon zu spät, um andere Maßnahmen zu ergreifen und ein Kaiserschnitt war der letzte Ausweg. Der hingegen wurde gut durchgeführt, ich hatte keine Komplikationen und habe heute eine kaum sichtbare Narbe.
Doch wer denkt, dass danach alles besser wurde, irrt, denn ab diesem Zeitpunkt war ich quasi für die nächsten 2 Tage auf der Wöchnerinnenstation allein mit meinem Kind. Kein Wunder bei 1 Schwester, die zuständig war für 23 (!) Wöchnerinnen. Als Erstgebärende mit Kaiserschnittwunde eine komplette physische, aber auch mentale Überforderung. Mein Sohn wollte nicht trinken, keiner half mir beim Stillen. Eine junge Schwester hatte gerade mal Zeit, um ein YouTube-Video zu erwähnen, auf dem das richtige Stillen gezeigt würde.
Als Grund für die schlechten Verhältnisse wurde uns u.a. ein hoher Krankenstand des Personals genannt. Dieser Grund ist aber kaum haltbar: Als wir einen Tag früher als geplant gingen, saß schon ein neues Paar bei uns auf dem Zimmer und wartete darauf, dass wir unseren Platz räumen. Würde eine verantwortungsvolle Krankenhausverwaltung in so einem Moment nicht einen Aufnahmestop anordnen, statt noch neue Patienten aufzunehmen?
Wir haben von einigen Mitarbeitern erzählt bekommen, dass das Problem in der Geburtshilfe wohl schon seit 2-3 Jahren existiert. Hätte ich einfach nur Pech gehabt, weil zufällig viele ungünstige Faktoren zusammengekommen wären, dann könnte ich damit leben. Aber sollte das alles System haben,ist es schwierig zu akzeptieren.

1 Kommentar

wemi am 23.01.2020

Sehr geehrte Patientin,

wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl, gut betreut und behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an das Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]

Gerne können wir Sie dann auch zu einem persönlichen Gespräch einladen.

Mit freundlichen Grüßen

Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Hier wird Ihnen freundlich und kompetent geholfen!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ein professionelles gesamt Team
Kontra:
Keine Beanstandung
Krankheitsbild:
Meniskus/Kreuzband/Hallux Rigidus
Erfahrungsbericht:

Ich war innerhalb kurzer Zeit zwei mal wegen Verschiedener Operationen dort.
Der Eindruck und die Erfahrungen auf der Station von Professor Doktor Karbowski waren im jeder Hinsicht ohne einen Makel.
Fachlich kompetent von dem Pflegepersonal, über die Hilfskräfte, bis zur Gesamtheit der Ärzte.
Meine Gesundheit wurde dadurch komplett wieder hergestellt.
Ich Berichte auch von einem Mitpatienten, der am Tag vor der Operation mit starken Schmerzen ( hatte er zwei Jahre lang) eintraf und nach der Operation fröhlich und schmerzfrei sich bewegen konnte.

Von mir insgesamt 5*****

Gut versorgt

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schwestern und Pfleger Station Augustinus top
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes, freundliches Personal. Schwestern, Pfleger wie auch Ärzte. Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt.

Endlich Hilfe nach langem Leidensweg

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schwester Swetlana und das gesamte Team auf Station Lidwina
Kontra:
Krankheitsbild:
Tumor im Magen-/Darm-Bereich
Erfahrungsbericht:

Seit Beginn des Jahres 2019 hatte ich bereits viele Ärzte wegen eine Magen-Darm-"Störung" aufgesucht, jedoch trotz unzähliger Untersuchungen (Blutbilder, CT, Magen- und Darmspiegelung) konnte niemand ein Problem feststellen und mir wurde nahegelegt mir psychologischen Rat zu suchen. Erst im Dezember nach Monaten des Leidens und 18kg Gewichtsverlust war mein Gesamtzustand derart schlecht, dass mich meine Hausärztin an ein Krankenhaus überwiesen hat - ihre Empfehlung war das Krankenhaus der Augustinerinnen.

Dort wurde ich vom ersten Moment in der Notaufnahme ernst genommen und binnen zwei Stunden war klar, dass da etwas im Darmbereich ist, was nicht stimmt. Ich wurde unmittelbar stationär aufgenommen und weitere Untersuchungen in den folgenden Tagen ergaben dann leider die Diagnose eines Tumors im Darm. Trotz der schockierenden Diagnose hatte ich immer das Gefühl, das mir hier geholfen wird. Das Ärzte-Team um Dr. Beckurts vermittelte nicht nur Zuversicht, sondern auch Professionalität und Ruhe. Auch als nach dem ersten Eingriff feststand, dass eine Folge-OP samt hipec-Chemo anstand verlor ich dank ihnen nicht die Zuversicht.

Die meiste Zeit (ca 3 Wochen) verbrachte ich auf Station Lidwina, wo eine sehr angenehme Atmosphäre herrscht. Die Schwestern und Pfleger sind sehr freundlich und hilfsbereit und immer da, wenn man sie braucht. Und sie haben auch einfach mal ein offenes Ohr und eine Minute Zeit, was mir in manchen Situationen sehr geholfen hat (Danke Sebastian).

In wenigen Tagen werde ich voraussichtlich entlassen und ich danke wirklich allen hier im Haus und auf Station Lidwina von tiefstem Herzen für alles.

Professionell, menschlich, weiterzuempfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Laparoskopischer Eingriff Abdomen

Während des gesamten Behandlungsprozesses (eine Nacht stationär)
war ich mit der medizinischen und persönlich-menschlichen Betreuung, Ausführung und Beratung sehr zufrieden:
- Terminvereinbarung/ Vorstellung/ OP Prof. Dr. Beckurts und sein (Ärzte-)team
- Vor-/ Nachbetreuung Station Lidwina insbesondere das Schwesternteam
- Narkose Team Priv.-Doz. Dr. Padosch

Ich möchte Prof. Dr. Beckurts, sein (Ärzte-)team und das gesamte Team der Station Lidwina aufgrund der Professionalität und Herzlichkeit sehr weiterempfehlen.

Porzer Rohrdesigner

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Stoma Rückverlegung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Chirurgische Station Lidwina ist das beste, was ich bisher erlebt habe. Die ganze Stimmung auf der Station ist positiv und das durch die ganze Mannschaft, inklusive nicht zu vergessen Prof. Beckurz der die OP durchführte. Von der Stationsschwester über Auszubildenden bis hin zum Praktikanten. Jeder hat Zeit, kein Arbeitsgang ist zuviel. Ein Traum für jeden Patienten mit Rückenwind gesund zu werden.

Operation Hysterektomie

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Gute,ausführliche Beratung
Kontra:
Im Op Anästhesistin nicht sehr freundlich / einfühlsam
Krankheitsbild:
Hysterektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute und ausführliche Beratung über alle infrage kommenden Behandlungsmöglichkeiten. Man wurde nicht in eine Richtung gedrängt sondern der eigene Wunsch berücksichtigt.
Station sehr veraltet aber sauber .

Schlimme Zustände besonders in der Hygiene

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Mit dem Operateur sehr zufrieden)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nasen-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schlechte Kommunikation, auf dem Zimmer war noch Blut vom Vorgänger am „gereinigten Bett“ dem Nachtschrank und im Bad. Wurde nach einer Beschwerde bei der Geschäftsführung zufriedenstellend entfernt.
Der Aufwachraum nach der OP, war der reinste Horror... die Schwester M. beschwerte sich die ganze Zeit darüber, dass sie noch keine Mittagspause hatte, war sehr laut im Allgemeinen, unterhielt sich laut mit ihren Kollegen, wie beim Kaffeekränzchen und sprach immer wieder davon, dass der oder die Fitteste der Optierten schnell wieder auf Station sollen, weil sie die Aufwachplätze braucht. Das Pflege-Personal auf der Station ist unterbesetzt und zum Teil trotzdem nett zum Teil aber auch sehr schnippisch.

1 Kommentar

wemi am 19.12.2019

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl, gut betreut und behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an das Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]

Gerne können wir Sie dann auch zu einem persönlichen Gespräch einladen.

Mit freundlichen Grüßen

Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Absolut professionell und freundlich!!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Kompetenz, ständige Ansprechbarkeit, super versorgt
Kontra:
Krankheitsbild:
GIST
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde von Professor Dr. Beckurts minimal-invasive am Magen operiert. Die Betreuung vor der OP war super, die Narkose habe ich ohne jegliche Beschwerden gut vertragen. Der Leiter der Anästhesie fragte sogar nach der OP nach, wie die Narkose war. Fand ich sehr gut.
Im Anschluss kam ich auf Station Lidwina. Dort wurde ich von den Krankenschwestern und Krankenpflegern hervorragend betreut. Sie waren alle sehr freundlich und sofort da, wenn man was benötigte. Besser geht es nicht !
Auch die ärztliche Betreuung war hervorragend. Alle Ärzte waren sehr freundlich und nahmen sich Zeit, meine Fragen zu beantworten.
Die OP war ebenso hervorragend!
Am nächsten Tag konnte ich schon wieder aufstehen und etwas herumlaufen. Ich benötige da auch schon keine Schmerzmittel mehr. Täglich ging es mir deutlich besser. Nach vier Tagen hab ich
mich sogar topfit gefühlt.

Insgesamt bin ich absolut zufrieden und möchte mich nochmals für die hervorragende ärztliche Betreuung bedanken !!!
Ebenso bei der hervorragenden pflegerischen Betreuung durch Schwester Swetlana und ihr Team !!!

Mustergültige Operation und Betreuung danach

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
genaue Voruntersuchung und intensive Betreuung nach der OP
Kontra:
Patientenandrang führte zu etwas erhöhten Wartezeiten
Krankheitsbild:
Leistenhernie rechts, vom Ausmaß her bereits als Skrotalhernie zu bezeichnen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 12.12.2019 an der rechten Leiste operiert. Es war das 2. Rezidiv einer Leistenhernie. Vorausgegangen waren bei mir 2017 und 2018 Operationen in einem direkten Nahtverfahren bei einer anderen Klinik. Diese hatte mich an das Krankenhaus der Augustinerinnen verwiesen, da dort eine Netzimplantation praktiziert wird.

Beim 3. Klinikbesuch ist man naturgemäß extrem nervös, um nicht zu sagen, auch ein wenig verzweifelt. Was ich dort nun erlebt habe, war schlicht extrem: Note 1 +++.

Bereits die Vorstellungsuntersuchung beruhigte mich. Der Chefarzt Prof. Dr. Beckurts erklärte mir genau den vorgesehenen Eingriff. Die Voruntersuchungen am Tag vor der Operation dauerte zwar etwas länger, dafür erfolgten ausführliche Informationen zur Narkose und der Operationstechnik. Bei der Aufnahme am Operationstag verlief alles völlig entspannt.

Nach der Operation wurde ich auf der Station Lidwina mustergültig betreut und versorgt. Das Personal dort, versorgte mich sehr gut. Es betreute und beruhigte mich über den rein medizinischen Aspekt hinaus.

Ich kann wirklich nur positiv berichten und jedem empfehlen, sich den Ärzten und dem Pflegepersonal vorbehaltlos anzuvertrauen.

Beste Orthopäden in Köln

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Künstliches Kniegelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Anfang diesen Jahres wurde ich zum ersten Mal am Knie operiert. Nach Einer erfolgreichen OP folgte im November die zweite Operation.
Mit dem Ablauf bin ich sehr zufrieden. Ich war sehr schnell wieder fit und konnte anschließend direkt mit der Reha beginnen.
Der gesamte Krankenhausaufenthalt sowie die OP – bis zur Entlassung und der Reha Vorbereitung – verlief sehr gut und organisiert.
Ich bedanke mich für die Ausdauer, weil man als Patient nicht immer geduldig und verständnisvoll ist.
Die Pflegekräfte von Cressencia waren sehr freundlich und bemüht.
Ich möchte mich für die beiden erfolgreiche Operationen und die sehr gute Betreuung vom Chefarzt Prof. Dr Karbowski und seinem Team Funktionsoberarzt Dr. Schnorbach, Funktionsoberarzt Pradeep Kesavan Aravanachan bedanken.

Ich kann das Krankenhaus mit den hoch professionellen Ärzten und einem super Team aufjedenfall weiterempfehlen.

Rundherum Kompetenz

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz Freundlichkeit Fürsorge
Kontra:
Krankheitsbild:
Kompetenz Freundlichkeit Fürsorge
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde mit einem Leistenbruch in die Notfallambulanz eingeliefert und später dort auch operiert. Von Anfang an hatte ich ein gutes Gefühl, dass ich gut aufgehoben war. Die Freundlichkeit, Fürsorge und Kompetenz hat mir dieses Geld gegeben.
Ich wurde vor der OP sehr gut beraten. Die OP verlief auch sehr gut. Ich bedanke mich bei den operierenden Ärzten.
Später kam ich in die Station Lidwina, wo ich sehr gut aufgehoben war. Alle in dieser Station ( Ärzte-Schwestern- Pfleger ) waren immer da, wenn man Sie gebraucht hat. Ständige Fürsorge in Kombination mit unendlicher Freundlichkeit.
Ich hatte nur positive Erfahrungen in diesem Krankenhaus. Deswegen würde ich es auch weiterempfehlen.

Danke noch einmal an das gesamte Team, die mich rund um die Uhr betreut haben.

Wenn KH, dann dieses!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von der Erstvorstellung bis zur Entlassung nach OP fühlte ich mich gut aufgehoben, angenommen und begleitet.

Operation gelungen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
s.o.
Kontra:
Leider ist die Parksituation bei Anreise mit PKW sehr schwierig
Krankheitsbild:
Knie TEP Operation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute medizinische und pflegerische Betreuung. Kompetente Ärzte, insbesondere der Chefarzt und die Oberärzte.

LWS-Beschwerden? endoprothese? KH nr. 1 Severinsklösterchen!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: dez.19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

kh Aufenthalt vom 02.1219-05.12.19
super Ärzteteam Dr Rommelspacher,Dr Schulte
und Prof dr Karbowski
Dieses Team hat sich sehr gut beraten,meine
unklare Diagnose zu finden durch mehrere
Ausschlußverfahren.
LWS- Hüfte- Knie??
Ich hatte seit September starke beinbeschwerden
und war schon echt verzweifelt.
Dank des Teams,das sich untereinander beraten hat,
habe ich nun einen Termin für 2020 für eine
Hüftendoprothese.
-Und lasse mich auch hier in Köln von Prof Dr
Karbowski operieren.Ich komme aus ESSEN.
Sauberkeit,Essen super
Das Pflegepersonalkompetent,freundlich und hilfsbereit!!!
Gute Absprachen auch mit der Röntgenabteilung
und Physiotherapie,die mich auch sehr gut behandelt hat.

Rückenwind zum Genesen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Herzlichkeit des gesamten Teams ist Beispielhaft
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmverschluß
Erfahrungsbericht:

Chirurgische Station Lidwina
Mein Dank gilt dem besten Pflegeteam, das ich in vielen Krankenhausaufenthalten kennenlernen durfte. Ein Team, das geschlossen gut drauf ist von der Stationsschwester bis zum Praktikanten. Ein Team, das sich mit jedem Patienten über die kleinsten Fortschritte freut und Anteil nimmt. Sie geben damit den Patienten Rückenwind zum Gesund werden.
Es ist nicht erstrebenswert im Krankenhaus zu liegen. Wenn es unumgänglich ist, sollte man das Glück haben im Klösterchen auf Station Lidwina zu genesen.

Ein prima Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Altes Gebäude aber innen oho
Kontra:
-
Krankheitsbild:
akute Blinddarmentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am 26.11.19 Aufnahme in Station Lidwina. Sofort das Gefühl aufgehoben zu sein. Das Pflegepersonal ist einfach eine Wucht. Immer freundlich und zugewandt, kompetent und nie hektisch, was auch geschieht.
Ich habe mich wohlgefühlt und falls ich nochmals in ein Krankenhaus muss, bitte wieder in die Station Lidwina.

Profis freundlich und menschlich

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Abläufe... Wartezeiten vor OP)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Litwina)
Pro:
Patient ist Mensch nicht Fall
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auch mit meinem 2. Aufenthalt innerhalb kurzer Zeit war ich sehr zufrieden. Auch das komplette Personal auf der Station Litwina ist fantastisch. Alle waren sehr freundlich und immer war Zeit für Fragen. Ich habe mich sehr, sehr gut aufgehoben gefühlt.

Sehr gut mit Beigeschmack

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Lange Wartezeiten vor Eingriff)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Mitmenschlich fantastisch
Kontra:
Unhaltbarer Zustand des Badezimmers
Krankheitsbild:
Gallensteine
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war auf der Station Agnes und Rita. Ich habe mich dort sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt, was die medizinische Versorgung angeht. Besonders erwähnenswert finde ich, dass alle (von Putzkraft bis Arzt) ausgesprochen nett, freundlich, geduldig und immer offen für Fragen. Leider sind beide Stationen komplett unrenoviert. Das Badezimmer (Zimmer 230,Agnes) war zwar sehr sauber aber der Abfluss stank so, dass ich das Bad kaum betreten wollte. Duschen konnte ich deshalb dort nicht. Das ist meiner Meinung nach ein unhaltbarer Zustand. Das gab dem sehr positiven Eindruck einen schlechten Beigeschmack.

Operation

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Station Lidwina)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besonderem Dank des Oberarztes)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Arte und das gesammte Team
Kontra:
....
Krankheitsbild:
Hernie und Bauchnabelbruch
Erfahrungsbericht:

Station " LITWINA "

Wer geht schon gerne in s Krankenhaus

Aber wenn ....sollte es schon ok sein

Mehr als ok zeigt sich im Krankenhaus der Augustinerinnen
Hier speziell die Station " Litwina "

Schon der Empfang ist Menschlichkeit pur

Mit Herzblut bei der Pflege und Betreuung
Schmerzfreiheit natürlich soweit das möglich ist garantiert
Tolle Ärzte und vor allem das Pflege Team hiermit noch einmal DANKESCHÖN ihr seit Spitze !!!!!!!!

Ich schlage mich unter Garantie für einen weiteren Besuch als Patient aber wenn ....dann bitte bitte nur zu euch!!????????????????????????????

Tolle Station (Lidwina)!

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Organisation, Freundlichkeit
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Divertikulitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 14 Tage auf Station Lidwina im „Klösterchen“ in der Kölner Südstadt stationär aufgenommen. Während dieser Zeit habe ich mich jederzeit gut aufgehoben gefühlt und selten einen Station - ob als Patient oder Besucher - erlebt, die so perfekt durchorganisiert war, vor allen Dingen Dank des jederzeit kompetenten und freundlichen Teams (Ärzte, Schwestern, Pflegepersonal). Sehr zu empfehlen.

Station Lidwina; Kompetent, freundlich und aufmerksam

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Zimmerausstattung und das Bad sind etwas in die Jahre gekommen. Ansonsten aber durchaus ok.)
Pro:
Man hatte auch mal Zeit für einen kleinen Scherz und lockerte damit die Gesamtstimmung auf.
Kontra:
Krankheitsbild:
Adenokarzinom des Colon sigmoideum
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Ärzteteam strahlt Fachkompetenz und Souveränität aus, ist dabei freundlich und weiß auf den einzelnen Patienten einzugehen.

Das Pflegeteam der Station Ledwina ist sehr gut
strukturiert, die Pflegekräfte waren immer freundlich, hilfsbereit und nahmen sich auch die
Zeit die Belange der einzelnen Patienten zu
berücksichtigen.

Zum Wohlfühlen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Etwas unorganisierte OP-Vorbereitung)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Könnte moderner ausgestattet sein)
Pro:
Pflegepersonal
Kontra:
Etwas unmoderne Ausstattung der Zimmer
Krankheitsbild:
Endometriose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzte und Schwestern waren unglaublich nett, aufmerksam und niemals eilig unterwegs. Eine Klinik zum Wohlfühlen!

Zu meiner vollsten Zufriedenheit!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Arzt ist erfahrener Profi, Prozesse rund um die OP sind gut eingespielt
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von der Aufnahme im KH auf der Station Lidwina bis zur Entlassung hat wirklich alles gepasst. Das Personal war sehr freundlich und umsorgt einen fürsorglich!
Last not least ist die Operation durch Herrn Prof. Dr. Beckurts offensichtlich sehr gut gelungen, da ich jetzt (ca. 3 Monate) nach der OP keine Beschwerden habe. Ich würde mich jederzeit wieder in diesem Krankenhaus von Herrn Prof. Dr. Beckurts operieren lassen.

Station St.Lidwina

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetent und freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich bin als Patient zum wiederholten Male in diesem Krankenhaus gewesen und war auch jetzt wieder voll zu frieden.
Das Ärzteteam und das Stationspersonal St.Lidwina sind hoch professionell, freundlich und aufmerksam.

Et kütt wie et kütt aber wenn dann am besten im Severinsklösterchen :-)

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Durchweg positiv
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Entfernung Lebertumor und Gallenblase
Erfahrungsbericht:

Seit 2016 hatte ich einen Lebertumor & war immer ambulant alle paar Monate in der Funktionsdiagnostik zur Kontrolle, dort war die Betreuung jedes mal schon einwandfrei, keine überdimensional lange Wartezeiten, Ärzte die einem erklären was sie tun & allgemeine Freundlichkeit, nachdem mein Tumor gewachsen ist wurde mit Dr.Beckurts & dem Team der Inneren die operative Entfernung geplant, ich wurde telefonisch oft angerufen & nicht gedrängt eine Entscheidung zu fällen besonderen Dank hier an Dr. Schnurr für ihr Einfühlungsvermögen , ich fühlte mich immer unterstützt & nie unter Druck gesetzt, Termine für Gespräche waren kurzfristig immer möglich & auch anstehende Untersuchungen wurden durch meine längere Anreise von Luxemburg aus immer passend gelegt oder angepasst. Mit 23 Jahren überlegt man schonmal ob man eine so große Operation mit Bauchschnitt, etc wagen möchte. Aber sowohl die Vorsorge als der Aufenthalt & die Nachsorge kann ich von Anfang bis Ende als absolut positiv & professionell sowie liebevoll & menschlich umschreiben. Ich arbeite selbst im medizinischen Bereich & auch de Hygiene war einwandfrei.

Die Station, Dr.Beckurts, Dr. Schäfer & das restliche Team der Chirurgie,der Anästhesie und der Inneren waren immer da wenn man Fragen hatte oder gesundheitliche Beschwerden, haben nach einem geschaut & auch operativ einen großartigen Job geleistet - Sowie die Station Lidwina auf der ich die Zeit verbringen durfte. Tolle Mädels/Männer, humorvoll, auf Zack, mit dem Rundumblick, ehrlich & auch mal im Stress finden sie die richtigen Worte und nehmen sich die Zeit um den Patienten gerecht zu werden - alles in einem eine glatte 1 mit Sternchen.


Ich empfehle jedem ausnahmelos dieses Krankenhaus weiter - hier wird man als Mensch gesehen- nicht als Nummer & wenn ihr einem hektischen Mitarbeiter erleben solltet, fragt euch immer was er wohl heute schon alles erlebt & getan hat & dass es auch immer eine Sache davon ist, wie man in den Wald hinein ruft.

Herzlichst, Jenny.

Gastroskopie

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundlich und kompetentes Personal
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Gastroskopie Kontrolle
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 14.11.19 war ich dort zur Gastroskopie....die neue Abteilung ist einfach super mit sehr freundlichem Personal. Vom Empfang bis zur Vorbereitung/Nachbereitung und Untersuchung...waren alle freundlich und kompetent....Vielen Dank!

Perfektes Team auf Station Lidwina

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Perfekte Versorgung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Colon-Karzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meinem Vater (76 Jahre) wurde ein Teil des Dickdarms laparoskopisch entfernt und von der ersten ärztlichen Beratung über die Operation mit pflegerischer Versorgung, bis hin zur Entlassung verlief alles vorbildlich.

Das gesamte pflegerische Team Lidwina ist einfach klasse, super geführt und durch ihre Stationsleitung und ihren Stellvertreter eine überzeugende Kombination.

Die Ärzte sind durch Prof. Dr. Beckurts sehr gut geführt und, neben der sehr guten Behandlung, auch die Abläufe patientenorientiert.

Wir nahmen eine große Entfernung (über 40km) vom Wohnort meines Vaters und die schlechte Parksituation gerne in Kauf, um meinem Vater in seinem Alter die beste Versorgung zu bieten.

Wir wurden mal wieder nicht enttäuscht und haben ebenfalls in der Familie sehr gute Erfahrungen in der Unfallchirurgie, Orthopädie und Gynäkologie gemacht.

Wenn eben möglich, wählen wir ausschließlich dieses Krankenhaus aus, auch wenn es nicht in unserer Umgebung liegt. Wir fragen uns bei jedem neuen Kontakt, wie es in unserem eigentlich doch so belastetem Gesundheitssystem offensichtlich doch möglich ist eine sehr gute Versorgung zu bieten und hierbei auch noch menschlich zu bleiben.

Die pflegerische Versorgung meines Vaters auf der Station Lidwina war eine richtige Beruhigung für uns als Angehörige und natürlich für meinen Vater selbst.

Nochmals einen herzlichen Dank an Sie alle!

Stadion Lidwina und das dort tätige Team immer gerne!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Den Wohlfühlfaktor liefert das Team und insbesondere die freundlichen Pflegekräfte.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ausführlich, verständlich und zielführend)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekter Ablauf)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (hier liegt noch Potential, insbesondere in entlastenden Techniken für die Mitarbeiter)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Na ja, ich bin kein Fernsehfan, aber uralte analoge TVs muss nicht sein und das Bad war nicht gerade "erste Sahne"!)
Pro:
Meine Wahl als Krankenhaus war wieder einmal absolut richtig!
Kontra:
Die aktuellen administrativen Abläufe sind immer noch zu sehr an "Papierakten" festgeschrieben und Datenbanken mit Aktualisierungen über Tablet immer noch mögliche Zukunft.
Krankheitsbild:
Adhäsionsileus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt im "Klösterchen" war nun nach den Jahren 2015 (Laparotomie) und 2016 (Bauchdeckenabzess) ein weiteres Mal sehr positiv. Gut, Vertrauen ist die Basis für alles, was man entscheidet. Aber das war in einer frühen Phase bei der ersten Operation in einem Vorgespräch mit dem Chefarzt ja schon vorhanden.

Jetzt wurde ich über meinen Hausarzt mit dem Rettungswagen eingeliefert und auch sofort kümmerte man sich in der Notaufnahme um mich. Natürlich ist es nicht angenehm, dass alles sich über Stunden hinzieht, aber wenn man die extreme Belastung des Teams sieht, war das alles nachvollziehbar.
Die Beratung des zuständigen Arztes war kompetent, verständlich und vor allem beruhigend. Am gleichen Abend wurde dann die Not-OP vorgenommen und danach war ich bis zum Vormittag des Folgetages in der Intensivstation.
Das Ergebnis war eine perfekte Operation!

Auf der Station "Lidwina" wurde ich von einigen vertrauten Gesichtern empfangen, die ich aus früheren Aufenthalten schon kannte. Auch hier war eine Überbelastung der Pflegerinnen und Pfleger mit vor allem verwaltungstechnischen Dingen feststellbar. Trotzdem war die Freundlichkeit immer gegeben und man nahm sich auch mal Zeit für ein "einreiben des Rückens mit erfrischenden Mitteln".

Der Heilungsprozess und die begleitenden Maßnahmen wurden individualisiert durch Einfluss des Professors und Chefarztes auch menschlich angepasst.

Natürlich ist niemand gerne im Krankenhaus, aber wenn, dann ist und bleibt das "Klösterchen" mein Favorit!

Empfehlenswertes Krankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr freundliche und gute fachliche Betreuung
Kontra:
keine Anmerkungen
Krankheitsbild:
Kurzschaftprothese Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war 8 Tage als Patient auf der Station Crescentia aufgrund eines Hüftleidens. Mir wurde in dieser Zeit eine Kurzschaftprothese eingesetzt.
Das einzig Ungünstige vorneweg: Das Krankenhaus befindet sich mitten in der Südstadt - die Parkplatzsuche kann zum Abenteuer werden.

Mit dem Aufenthalt im Krankenhaus bin ich sehr zufrieden. Angefangen bei der Aufnahme bis zur Entlassung hat alles gut und "in time" geklappt. Die Betreuung - auch nachts wegen Schmerzen -war jederzeit freundlich. Ich lege großen Wert auf eine kompetente Beantwortung meiner Fragen - auch das habe ich so erlebt. Ich kann das Krankenhaus daher gerne weiter empfehlen und würde mich selbst wieder dort behandeln lassen.

Tolle Station Lidwina in einem tollen Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung durch die Schwestern, Zimmerausstattung
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Station Lidwina- ich wurde sehr gut von dieser Station betreut

Professor Beckurts Superchirurg

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärztliche Kompetenz/ aufmerksame u. freundliches Pflegepersonal
Kontra:
stationäre Aufnahme in der Notaufnahme
Krankheitsbild:
Zwerchfellhernie, Reflux
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Verbesserungswürdiger Ablauf vor der stationären Aufnahme !!!!!
Bei mir wurde eine komplizierte Magen Op.
durchgeführt.
Professor Beckurts ist ein begnadeter Chirurg und hat mich sehr erfolgreich operiert.
Das Pflegepersonal war freundlich und kompetent.
Ich kann die Klinik sehr weiterempfehlen.

Klinikbewertung nach Hüftgelenks-OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Wartezeit)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die fachkompetente Arbeit des Personals der Klinik
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftgelenksarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik wurde mir von meinem Orthopäden empfohlen.Grund dafür war der Zustand meines
Hüftgelenks linksseitig.
Die Voruntersuchung empfand ich als sehr sorgfältig und fachkompetent.Die Entscheidung mich in dieser Klinik operierenzu lassen viel mir
dadurch leicht.Am 24.10.2019 wurde ich in der Station Litvina aufgenommen.Die OP fand am gleichen Tag statt.Hat alles prima geklappt. Die weitere Behandlung auf der Station Litvina war bestens organisiert.Ich bedanke mich herzlich für die angenehme Betreuung auf der Station Litvina, besonders beim Stationsoberarzt und der Oberschwester mit ihrem Team.
Diese Klinik ist sehr empfehlenswert.

Herr Wilhelm Küpper

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Reaktion des Pflegepersonals
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich möchte den Ärzten und dem Pflegepersonal der Station Rita danken. Wir konnten uns nach einem schlimmen Sterbeprozess würdig von meinem Lebensgefährten Wilhelm Küpper verabschieden. Und auch vorher hat sich das Personal sehr gut um ihn gekümmert. Auch hat sich der Arzt und das Pflegepersonal immer bei Fragen Zeit für mich genommen. Vielen Dank, Ruth Sindermann

Versteifung L5 L4 S1

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles wunderbar...op perfekt verlaufen
Kontra:
gib nix
Krankheitsbild:
L5 L4 S1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatte eine Freitagmorgens eine Rücken op und konnte am Samstagspätnachmittag wieder laufen...habe eine Versteifung L5L4S1 bekommen...alles prima gelaufen..werde Mittwoch schon entlassen.

Versteifung im Bereich L5/S1 wegen Wirbelgleiten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nur mit Ausnahme des ersten Anästhesiegesprächs, danach war alles top.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nur mit Ausnahme des ersten Anästhesiegesprächs, danach war alles top.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Hatte das Glück ein Doppelzimmer zu bekommen. Zimmer schön groß und sehr sauber.)
Pro:
sehr engagierte Ärzte, super nettes Personal, man fühlt sich rundum gut aufgehoben
Kontra:
Am Tag der Aufklärung, 1 Woche vor der OP, fast 3 Stunden auf Anästhesiegespräch gewartet. In meinen Augen ein organisatorisches Problem der Anästhesie.
Krankheitsbild:
Wirbelgleiten L5/S1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 24.10.19 eine Versteifung des Bereiches L5/S1 bekommen. Bereits vom Erstgespräch an, habe ich mich sehr wohl in diesem Krankenhaus gefühlt. Zum einen ist das meinen beiden Ärzten zu verdanken (leitender Arzt und Oberarzt), die immer ein offenes Ohr hatten und sich bei allem viel Zeit und Mühe gegeben haben. Und zum anderen der Station Maria, die durchweg sehr liebe und besondere Pfleger/innen haben, die trotz des hohen anfallenden Arbeitsaufwandes immer ein liebes Wort oder ein Lächeln für einen übrig hatten. Mein Wunsch nach einem Zimmerwechsel nach dem ersten Tag, wegen einer Zimmernachbarin die sehr stark schnarchte, wurde sehr ernst genommen und zeitnah umgesetzt. Dafür nochmal ein spezieller Dank, da ich danach eine ganz liebe Dame als Zimmernachbarin hatte. Ebenfalls ein spezieller Dank geht an unseren tollen Nachtpfleger der Station, der durch seine unverwechselbare fröhliche rheinische Art ein echtes Goldstück war, egal zu welcher Uhrzeit in der Nacht, und eine riesen Unterstützung, wenn man Schmerzen hatte.
Ebenfalls ein großer Dank geht an den Anästhesie Arzt im OP, der mir meine letzten Unsicherheiten genommen hat.

Hüfterneuerung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr hohe Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüfterneuerung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute ärztliche und pflegerische Betreuung.
Alles sehr gut organisiert und nach der OP eine möglichst geringe Schmerzbelastung.

TEP (neues Knie) links und rechts

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Es wundert mich das man manche Fragebögen 3 - 4 mal ausfüllen muss.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die hervorragende, perönliche Betreuung zu jeder Zeit
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich berichte gleich von zwei Aufenthalte im "Klösterchen" in 2019. Jan. TEP (neues Knie) rechts. Sept. TEP links. Das ich auch beim zweiten Mal das gleiche Krankenhaus gewählt habe sagt schon Vieles. Ich war beide Male hoch zufrieden. Ausführliche Beratung im Vorfeld. Keine Frage blieb offen. Erfahrenes Ärzteteam. Beide OPs sind super verlaufen. Hervorragende Schmerztherapie. Fast keine Schmerzen nach der OP. Betreuung auf der Station war genial, Immer aufmerksam, immer ein freundliches Wort. Es wurde sich intensiv gekümmert.
Auch die sonstige Versorgung - Essen, Kaffee etc - waren hervorragend. Wenn ich ein drittes Knie hätte, ich würde wieder dieses Krankenhaus wählen

Kompetenz mit Menschlichkeit

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Immer ein offenes Ohr,
Kontra:
Krankheitsbild:
OP Lash Gebärmutterteilentfernung nach Ausschabung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine OP mit Klinikaufenthalt ist immer eine Ausnahmesituation im Leben. Umso besser, wenn man überaus kompetent, sorgfältig und freundlich behandelt wird. Prof. Dr. Schmolling und sein Ärzte-sowie Pflegeteam leisten hervorragende Arbeit und man fühlt sich gut aufgehoben und versorgt. Trotz stressigem Alltag herrscht eine ruhige und menschliche Atmosphäre.

Tolles team

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Immer die Ruhe behalten
Kontra:
Gibts nicht
Krankheitsbild:
PRINZ Metal angina
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hab 4 Tage stationär auf der Kardiologie in der 6.etage gelegen.ich hab mich sehr wohl gefühlt.das ganze Team, war sehr freundlich und immer,für alle Patienten da.von der Praktikantin bis zum Arzt.vielen lieben dank an alle.höchsten Respekt hab ich .hatte sehr viel Angst, vor dem herzkateter, die Ängste wurden mir genommen und es war ohne Vollnarkose aus zuhalten.auf der Stadion, egal ob Tags oder nachts hatten alle immer gute Laune,trotz was sie alles leisten müssen.vielen Dank

Implantation Knie TEP links

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr kompetentes und freundliches Personal auf jeder Ebene
Kontra:
an der terminlichen Zusammenarbeit der einzelnen Abteilungen muss gearbeitet werden.
Krankheitsbild:
Gonarthrose linkes Knie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am 8.10.19 erhielt ich im "Klösterchen" eine sogenannte Schlittenprothese im linken Knie.
Die Entscheidung, das in dieser Klinik machen zu lassen, war die richtige.
Vom ersten Kontakt an wurde ich sehr kompetent, umfangreich und verständlich über diese OP aufgeklärt mit allen Vor- und Nachteilen. Keine Frage blieb unbeantwortet.
Die OP ist sehr gut verlaufen, sodass ich bereits am 15.10.19 nach Hause und dann in die REHA entlassen werden konnte.
Der Physio-Therapeut habt gut mit mir gearbeitet.
Nicht vergessen will ich das Pflegepersonal auf der Station, das mir ebenfalls immer zur Seite gestanden hat und dass trotz Hecktik, Stress und dünner Personaldecke immer ansprechbar und freundlich war.
Ich kann das Krankenhaus nur sehr empfehlen.

Medizinisch-pflegerische Betreuung mit Kompetenz und Empathie

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Phlegmonöse Appendizitis und Periappendizitis (Blinddarm)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin als Notfallpatient mit akutem Abdomen und starken Schmerzen zuerst auf der Notfallaufnahme und später dann auf Station Lidwina (Chirurgie) behandelt worden. Rasch hat man die Schmerzen gelindert, umfangreiche Diagnostik gemacht,die Diagnose gestellt und zeitnah danach operiert.Ich kann beiden Bereichen (Notfallaufnahme und Station Lidwina) ein ganz großes Lob aussprechen. Alle dort mitarbeitenden Ärzte sind kompetent, empathisch und zugewandt. Gleiches gilt auch ausnahmslos für alle Pflegekräfte der Station; sowohl im Tag- als auch im Nachtdienst. Auch die Stationsleitung mit der dunklen Zarah Stimme konnte man mit jedem Anliegen ansprechen.Alle haben schnell geholfen. Nun nach 5 Tagen bin ich wieder zu Hause und sage noch einmal allen Ärzten und allen Pflegekräften ganz lieben Dank für die schnelle Hilfe. Sollte ich noch einmal die ärztliche und pflegerische Betreuung benötigen, so würde ich jederzeit wiederkommen. DANKE!!

Danke!

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schön,das es noch Menschen gibt ,die mit Herz bei der Arbeit sind.
Kontra:
Schade,dass es so wenig Anerkennung und Verständnis für die Mitarbeiter gibt.
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein großes Lob und Dankeschön,an die Ärzte und Schwestern der Kardiologischen Abteilung.Unsere Oma ist mit 106 Jahren sehr liebevoll und behutsam auf Ihren letzten Weg behandelt und begleitet worden.Ihr und uns Angehörigen wurden alle Wünsche erfüllt was uns die Trennung etwas erleichtert hat.Vielen Dank nochmal an das KH mit Herz.
Familie Knüppel,Kutsch.

Schlechte Organisation in der Anästhesie-extreme Wartezeiten

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung nach der Operation im Aufwachraum
Kontra:
Verwaltung in der Anasthesie
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Aufnahme auf der Station Maternus verlief sehr freundlich. Ebenso die Betreuung direkt nach der Operation im Aufwachraum. Allerdings wirken die Schwestern auf der Station etwas überfordert durch Zeitdruck und Personalmangel.

Eine Zumutung ist die Anmeldung in der Anästhesie. Eine Terminvereinbarung ist im Vorfeld nicht möglich! Zunächst musste ich mich anmelden, was sehr schnell ging. Im Anschluss erfolgt dann das Gespräch mit dem Anasthesisten. Hierzu muss man sich im Wartezimmer in eine Liste eintragen, die dann chronologisch vom Anästhesisten abgearbeitet wird. Pro Patient wird ein Zeitkontingent von 10 Minuten eingeplant. Als ich mich gegen 9:40 Uhr eingetragen habe, hatte ich schon neun Patienten vor mir und der Zeitplan war schon über eine Stunde in Verzug. Drangekommen bin ich dann ca. gegen 12:50 Uhr. Im Zeitalter der Digitalisierung sollte es doch möglich sein, eine vernünftige Terminvereinbarung zu realisieren. So lange Wartezeiten sind m. E. unzumutbar (insbesondere auch für Patienten, denen es nicht gut geht bzw. auch für Berufstätige).
Hinzu kommt, dass im Wartezimmer die Schalousie defekt ist, d.h. sie ist komplett runtergezogen, es kommt kein Tageslicht in den eh schon sehr engen, stickigen Raum. Wer Glück hat, findet auf dem Flur davor einen Sitzplatz oder flüchtet gleich in die Kantine.

Der Anästesist im Gespräch hat sich ausreichend Zeit genommen und ist auf alle Fragen von mir umfassend eingegangen. Auch der Anästhesist bei der Operation hat alles sehr gut erklärt und war ausgesprochen vertrauenserweckend. Gleiches gilt auch für die OP Schwester die die internen Abläufe erläutert und mir dadurch die Angst genommen hat.

Nächtliche Notoperation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Behandlung auf der Station
Kontra:
Tagpersonal in der Intensivstation war überfordert.
Krankheitsbild:
Blinddarm OP, mit stark geblähtem Dickdarm
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die ärztliche Versorgung war sehr gut. Bei Problemen war immer sofort ein Arzt zur Verfügung. Die Pflegekräfte standen dem in nichts nach, kompetent, stets freundlich und immer hilfsbereit. Fürdas leibliche Wohl wurde mit guter Auswahl gesorgt, bei Bedarf wurden auch Sonderwünsche berücksichtigt.

Kranhenhauserfahrungen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Medizinische und pflegerische Betreuung
Kontra:
Aufnahmeabläufe und Haustechnik
Krankheitsbild:
Bauchchirurgische Maßnahmen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die fachliche Kompetenz und Behandlung insbesondere durch den Chefarzt der Allgemeinchirurgie war hervorragend.
Auch die pflegerische Betreuung auf der Station Lidwina war insbesondere was das menschlich fürsorgliche betrifft bestens.
Der technische Ablauf bei der Aufnahme ins Krankenhaus ist dagegen deutlich
Verbesserungswürdig.So muss man wegen Formalitäten in der äußerst muffigen Ambulnz stundenlang warten.Ebenso ist für das Anästhesie Vorgepräch eine sehr lange Wartezeit in einem nahezu ungelüftetem Raum( die Jalousie ist seit Wochen defekt) belastend.Dies ließe sich durch Behandlung im Patientenzimmer
deutlich verbessern.
Haustechnisch wäre ein gut funktionierendes wlan wünschenswert.

Hier ist man nicht nur Patient, sondern auch Mensch!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Endoskopischer Eingriff an den Eierstöcken
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In der Abteilung für Frauenheilkunde fühlte ich mich zu jeder Zeit gut behandelt und gepflegt. Auch nach langen OP Tagen sah der Chef noch selbst nach seinen Patientinnen und wirkte dabei nicht nur medizinisch kompetent, sondern auch empathisch für Sorgen oder Ängste der Patientinnen. Sehr klar und auch für Laien verständlich wurden vom Chef und allen beteiligten Ärztinnen und Ärzten die Operation und auch alle weiteren Behandlungsschritte erklärt. Für Rückfragen gab es Zeit. Auch das Pflegepersonal auf dieser Station war wirklich sehr besonders. Wünsche wurden erfüllt, bevor man gefragt hatte (z.b. "Sollen wir vielleicht mal was gegen die verspannte Muskulatur tun?") und man hatte den aufrichtigen Eindruck, dass das Personal einem etwas Gutes tun möchte, damit man sich gut fühlt und gesund wird.(" was können wir denn Ihnen noch Gutes tun?") Dabei herrscht eine freundlich-heitere Grundstimmung und Teamwork scheint gut zu funktionieren.

Krankenhaus so wie es sein soll.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Darm Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe von Oktober 2018 bis Oktober 2019 wenigstens 7x stationär auf der chirurgischen Station LIDWINA gelegen und bin sehr zufrieden mit dem Personal, egal ob Ärzte oder Pflegepersonal man wird immer freundlich und mit Respekt behandelt. Wenn man fragen hat wird sich Zeit für die Beantwortung genommen egal wie stressig auch gerade ist. Besonders cool ist die Bekleidung des Pflegepersonals ganz besonders das der Nachtschwester.

Rundum zufrieden mit der OP und dem Krankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von Beginn an habe ich mich in diesem Krankenhaus sehr gut aufgehoben gefühlt - von dem ersten Vorgespräch meiner anstehenden Hüft-OP bis hin zur Nachbetreuung. Die medizinische Versorgung sowie die Betreuung durch das Personal (Ärzte, Pflegepersonal und sozialer Dienst)sind äußerst kompetent und professionell. Wenn auch nebensächlich bei einer OP, aber auch das Zimmer und die Verpflegung gefielen mir sehr gut. Einen ganz besonderen Dank an das gesamte Team des Krankenhauses für die einfühlsame Betreuung und die gesamte Umsetzung - das Ergebnis spricht für sich!

Ein Top-Team in guter Atmosphäre

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man kümmerte sich immer um mich
Kontra:
Wenn es sein muss: Parken ist halt schwierig
Krankheitsbild:
Hüftprothese rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Untersuchungen im Vorfeld:
Rascher Termin, im Termin alles zügig, die Ärzte nehmen sich alle Zeit jede Frage zu beantworten.

Operation:
Aufnahme am Abend davor, planmäßige Vorbereitung, Nach der Op wurde ich professionell, vor allem wirklich fürsorglich und geduldig betreut - eine TOP-Leistung

Ergebnis:
Keine Beschwerden, ich fühle mich einfach nur gut - noch besser als ich es mir erträumt hatte

Die Betreuung danach:
Einfach ohne Fehl und Tadel - die Station ist modern und angenehm.
Auch der Soziale Dienst ist zu loben.

Freundliche und persönliche Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Umfassende Aufklärung über den geplanten Eingriff und Beantwortung aller Fragen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Operation und Narkose fachkundig ausgeführt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Schöne Zimmer, in meinem Fall sogar mit Balkon)
Pro:
Ausgezeichnete medizinische Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war für eine Leistenbruch OP auf der Station Lidwina. Die Aufnahme und Betreuung auf der Station war sehr freundlich und kompetent. Auch die Betreuung durch die Ärzte war sehr persönlich und sowohl die Narkose als auch die Operation verliefen für mich völlig problemlos.

Freundlich-kompetentes Krankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Lässt keine Wünsche offen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Neutral, kompetent&freundlich)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Herzlich-freundliche. Kompetent es Pwrsonal)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Unkompliziert, kompetent&freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr schön ausgestattet mit Wohlfuehlatmosphaere)
Pro:
Herzlich-freundliche Behandlung durch das Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie-OP rechts-Meniskus&Hinterhof Ruptur, Arthrose 3-4 Grad
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super kompetente, menschlich freundliche, hilfsbereite und zuvorkommende Ärzte, super kompetente, menschlich freundliches, hilfsbereites und zuvorkommendes OP-Personal, kompetente, menschlich freundliche, hilfsbereite und zuvorkommende Stationsschwestern, supernette&kompetente Physiotherapie, supernette&kompetente allgemeines Krankenhauspersonal. Ich habe mich von Anfang an wie zu Hause gefühlt&kann es jedem wärmstens weiterempfehlen. Werde mich hierbesten Gewissens&voller Vertrauen wieder behandeln lassen. Leider habe ich schon viele Krankenhausaufenthalte erlebt, aber noch so einen lockeren, fröhlichen, herzlichen und freundlichen wie hier. Tausend Dank dafür &ganz viel Kraft für die tägliche_anstrengende Arbeit.

Einfach super

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Einfach gut und perfekt.
Ich habe mich von der Einweisung über die Knie OP bis zur Entlassung ausgesprochen gut aufgehoben gefühlt.
Herr Professor Grabowski war täglich mehrmals ansprechbar.Der Heilungsverlauf ist erfreulich gut.
Das ganze Krankenhaus macht einen sehr guten zertifizierten Eindruck. Ich darf mich nochmals Bedanken für erfolgreiche OP.
Hermann-Josef Aholt

Sehr gute Innere Abteilung, Dr Ötte

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Verschluss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam Anfang des Monats mit dem Krankenwagen in die Notaufnahme. Dort stand ein freundliches und kompetentes Team von Ärzten bereit, die mich in Empfang nahmen und sich ohne die sonst übliche Hektik fachlich um mich kümmerten. Anschließend kam ich auf Station Elisebeth. Hier wurde ich ebenfalls fachlich, extrem freundlich und aufmerksam betreut, was ich bisher in keinem Krankenhaus kannte. Auch die ärztliche Betreuung rund um den Stab von Herr Dr. Ötte war höchst zufriedenstellend. Ich fühlte mich stets gut verstanden und medizinisch sehr gut betreut. Ich persönlich kann dieses Krankenhaus absolut empfehlen. Besonders freundlich, aufmerksam und zuvorkommend war das Pflegepersonal auf der Station Elisabeth. Peter Houben

Super freundliches und herzliches Personal

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hernia
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zu jeder Zeit meiner beiden stationären Aufenthalte habe ich mich sehr gut versorgt und betreut gefühlt.
Vielen Dank an die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Station Lidwina, die immer mit viel Engagement, Freundlichkeit, guter Laune und einem Lächeln im Gesicht Ihre Arbeit verrichtet haben. Bei all der täglich zu bewältigenden Arbeit fand sich sogar die Zeit den eigenen Ängsten und Sorgen in schwierigen Situationen zuzuhören und beruhigende Worte zu finden....SUPER TEAM!!!!
Danke auch die Ärzteschaft, von der ich mich immer hinreichend informiert gefühlt habe.

Erstklassige freundliche medizinische Versorgung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Eines der besten Krankenhäuser, das ich kenne (und ich kenne leider viele))
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle Mitarbeiter sind wirklich freundlich und bemüht
Kontra:
ich habe nichts zu kritisieren
Krankheitsbild:
Endoskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In dieser Klinik (Abteilung Prof.Oette, Innere Medizin) habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Die medizinische Versorgung ist sehr kompetent, konzentriert, sorgfältig und findet in einer sehr angenehmen Atmosphäre statt. Vom Chef über die Dame an der Anmeldung bis zur Pflegehelferin wird der Patient sehr freundlich behandelt, es besteht eine positive, ermutigende Atmosphäre. Die Funktionsbereiche sind nach neuestem Stand eingerichtet. Für alle Fragen der Gastroenterologie würde ich diese Abteilung uneingeschränkt empfehlen.

Dienst am Menschen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sofortige Hilfeleistung
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Orthopädie ist menschlich und fachlich ausgezeichnet besetzt. Ich habe mich dort,nach einer Hüftoperation, sehr warmherzig und zuvorkommend aufgehoben gefühlt. Das gesamte Pflegepersonal war ausgesprochen patientenorientiert und ließ keine Wünsche offen. Ein aufrichtiger Dienst am Menschen!

Freundliches Personal

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ansprache und Umgang mit dem Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Konisation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal auf der Station Josef war sehr freundlich und hat gute Laune verbreitet.Ich habe mich direkt bestens bei Ihnen aufgehoben gefühlt.
Die positive Atmosphäre hat mir meinen ersten stationären Aufenthalt um einiges erleichtert,DANKE!

ein empfehlenswertes Krankenhaus mit sehr gutn Ärzten

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (bin vom Pflegepersonal bis Ärzten sehr sehr zufrieden)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (eine sehr gute und kompetente und ausführliche Beratung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr nette höfliche Ärzte und fachlich top)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr schnelle Abläufe und freundlich dabei)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
in allen Bereichen(Pflegepersonal sowie alle Ärzte) nett und kopetent
Kontra:
Krankheitsbild:
neue Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute und kompetente Betreuung, von der Aufnahme , über OP bis hin zur Station. Auf Sauberkeit wird sehr grossen Wert gelegt. Beim Essen Auswahlmöglichkeiten.

Sehr gute Information.Immer ausführliche und zufriedenstellende Antworten auf meine Fragen.

Hoffe das ich zwar nicht mehr ins Krankenhaus muss, wenn aber doch , dann in dieses.

Nochmals vielen Dank
ein zufriedener Patient, der ihre Klinik gerne weiter empfiehlt .

Behütet aufgehoben

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung der Gallenblase
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr plötzlich musste ich wegen der notwendig gewordenen Gallenblasenentfernung ins Krankenhaus.Das Severinsklösterchen in Köln war da für mich nach Beratung mit meinem Hausarzt die erste Wahl.
Überall begegneten mir freundliche und kompetente Menschen.
Insbesondere in der OP-Situation herrschte eine entspannte Athmosphäre und ich fühlte mich bestens aufgehoben.
Die OP wurde hervorragend durchgeführt.
Ebenso waren alle Nachuntersuchungen äußerst professionell. Die unterschiedlichen Teams arbeiteten effizient.
Es entstanden nie unnötige Wartezeiten.
Fragen zu meinem Krankheitsbild wurden offen,umfassend und gut verständlich beantwortet.

Krankenhaus so wie es sein soll.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Darm Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte der Chirurgie sind sehr freundlich und hilfsbereit und erklären vor der Operation was genau gemacht werden muss.
Das Personal der Station Ledwina ist sehr freundlich und hilfsbereit und hat immer Zeit für einen und immer ein freudliches Lächeln im Gesicht, egal wie viel Stress ist.

Personell unterbesetzt, abgenutzter Zustand, schlecht organisiert.

Entbindung
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden (Was nützt gute Beratung wenn dieBetreuung danach mies ist)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Unorganisiert, schlechte Übergaben)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Vieles kaputt)
Pro:
Leider nichts
Kontra:
Absurd niedriger Pflegeschlüssel, schlechter Zustand
Krankheitsbild:
Entbindung / Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Geburt war in Ordnung, auch wenn eine der Hebamme sehr ruppig rüber kam. Bei der Zeit danach sah das leider völlig anders aus. Meine Frau hatte bei und nach der Geburt massive Kreislaufprobleme, weshalb man Ihr noch im Kreißsaal sagte, sie dürfte keinesfalls ohne Zuhilfenahme einer Pflegekraft aufstehen. Da meine Frau am Tropf hing sollte sie, wenn der Beutel leer ist, auf Toilette gegen. Wir haben daher geklingelt und man landet auf einer Gegensprechanlage mit dem Hinweis, dass jemand kommt. Nach 45 Minuten war immer noch niemand da und ich habe vorne bei den Schwestern nachgefragt. Als dann nach weiteren 30 Minuten immer noch niemand kam, habe ich eine Auszubildende abgefangen die uns schließlich half. Die chronische Unterbesetzung der beiden Entbindungsstationen zeigt sich auch ab 18:00 Uhr als nur noch zwei Pflegekräfte für rund 20-25 Zimmer zur Verfügung standen. Bei 2 Müttern + 2 Babys pro Zimmer sind das 40 Patienten pro Pflegekraft! Zustände wie in einem Dritteweltland. Die einzige Lampe, mit der man Nachts ein gedämpftes Licht hätte haben können war kaputt, laut Aussage des Pflegers obwohl der Antrag auf Reparatur schon seit Wochen gestellt war. Insgesamt ist die Station ziemlich abgenutzt und kaputte Vorhänge oder Lampen werden nicht ersetzt. Am selben Tag der Entbindung betraten die Klempner in Straßenschuhen das Zimmer und Bad, indem sie mit Schuhen in der Duschwanne standen und das Silikon erneuerten. Alles war damit unhygienisch /dreckig und der Pfleger hatte die Aufgabe das Bad zu desinfizieren... Absurd! Wozu gibt es Putzkräfte? Auch organisatorisch lief eine Menge schief weil die Übergaben nicht stimmten und die linke Hand nicht weiß was die Rechte tut.
Meine Frau hat daher das Krankenhaus am zweiten Tag nach der Geburt verlassen, obwohl sie vier Tage geplant hatte. Wir können das Krankenhaus daher für die Entbindung nicht empfehlen, zumal eine Bekannte aktuell exakt die selben Erfahrungen macht.

1 Kommentar

wemi am 26.09.2019

Sehr geehrte Patientin,

wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl, gut betreut und behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an das Beschwerdemanagement wenden :
[email protected]

Gerne können wir Sie dann ggf. auch zu einem persönlichen Gespräch einladen.

Mit freundlichen Grüßen
Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

danke für die Lebensqualität

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2009   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
der Aufenthalt Betreung op alles hervorragend
Kontra:
Krankheitsbild:
arthrose hüftgelenk r.+l
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr geehrte Damen und Herren,im jahr 2009 habe ich 2 hüftgelenke bekommen. Ich habe bis heute keine rlei beschwerden ,bin ca. 100 000km fahrrad gefahren. Ich möchte mich nochmals beim OP Team recht herzlich bedanken. mit freundlichen Grüßen Karl-Heinz Tillmann

Wundervoller Aufenthalt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal, Hilfestellung beim Stillen und Bonding
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Entbindung nicht geplanter Kaiserschnitt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dieses Jahr kam unsere Tochter in diesem Krankenhaus per Kaiserschnitt (nicht geplant) zur Welt.

Die Hebammen und Ärztinnen während der Geburt waren super ! Es war - trotz Kaiserschnitt wegen falscher Lage des Kindes - eine tolle Geburt.

Hervorzuheben ist, dass wir einen wirklich schönen Aufenthalt auf der Wöchnerinnenstation hatten.
Das Personal hat viel zu tun, aber es war immer jemand für uns da und es wurde sich viel Zeit für uns genommen. Die Nachtschwester hat mich super ans Stillen herangeführt. Unsere Tochter ist jetzt 8 Wochen alt und wird immer noch voll gestillt. Dies hätte ich vorher nicht gedacht, da ich eigentlich nicht zwingend beabsichtigt hatte zu stillen.

Auf der Station wird meines Erachtens nach das Thema Bonding ganz groß geschrieben, und das führte letztlich entscheidend zu der tollen Stillbeziehung mit bei.

Mein Mann und ich denken, dass das durchweg tolle Personal auf der Station die Qualität dort entscheidend ausmacht und wir haben uns unglaublich wohl gefühlt !!

Begeistert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super fähiges Team
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Hüfte links TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit alles Super zu Frieden von Anfang bis zum Ende!
Prof. Karbowski und sein Team sind einfach Top in dem Bereich Orthopädie,vor allem nehmen sie sich Zeit für ihre Patienten trotz dem engen Zeitplan mit dem sie arbeiten, haben alle Fragen beantwortet und erklärt das jeder das auch versteht, das ganze Team ist sehr sympathisch und immer sehr hilfsbereit (Station Maria)
Ich bin froh das ich diese Empfehlung erhalten hab von mein Orthopäde Dr. Klevemann Orthopäden praxis in Melle.

Das Krankenhaus ist super gepflegt und sauber, das einige Problem vorort, ist mit Parkplätzen da muss man sich auf ÖVM oder teure Parkplätze auseinandersetzen.

Ich werde zu 100% dieser Einrichtung auf jedem Fall weiter empfehlen.

Dr. Aravanachan möchte ich auch an diese Stelle danke sagen für eine sehr gelungene, wenn auch anstrengender Eingriff,Dr. Aravanachan hat mich nach dem Eingriff 2 mal besucht ein sehr sympathischer Mensch....vielen Dank nochmals!
Ich hoffe das dieser Bewertung auch den Menschen erreicht die hier aufgeführt sind, schließlich sind es die, die uns wieder auf die Beine bringen.

Herzlichen Dank nochmals an das Team Karbowski.

OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Klinik
Kontra:
Essen mittelmäßig
Krankheitsbild:
neues Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr sauber und gut geführt.Die Ärzte sind top und auch das Pflegepersonal.

Danke !!! Wieder komplett beschwerdefrei

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
fachlich kompetent, freundlich, hilfsbereit, stressfrei
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Rotatorenmanschetten-Massenruptur (Schultergelenk-Engpass)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Oktober 2018 bin ich in der Orthopädie bei Professor Dr. Karbowski und Kollegen behandelt und operiert worden. Ich kann die Klinik ohne Einschränkungen nur weiter empfehlen. Schon in der ersten Sprechstunde hat man sich Zeit genommen, mir zugehört, und mir ausführlich das Kranheitsbild erklärt. Der operative Eingriff erfolgte am 19.10.2018 komplikationslos. Auch die Nachuntersuchungen in der Klinik erfolgten ohne Stress und Hektik. Heute bin ich Dank der Behandlung beschwerdefrei und kann meinen rechten Arm/Schulter wieder frei bewegen. Ich habe in der Klinik ein kompetentes Ärtzeteam angetroffen, immer freundlich und hilfsbereit. Das gilt auch für das Pflegepersonal. Von Beginn der Behandlung bis zur Entlassung habe ich mich sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt. Die Verpflegung sucht auch ihres gleichen.

Gelungene Hüftoperation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz, OP Durchführung, Betreuung/Pflege
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüftoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe erst jetzt von der Bewertungsmöglichkeit erfahren und möchte an dieser Stelle eine Empfehlung abgeben.
Nach Karneval 2019 wurde ich von Prof. Karbowski an der Hüfte operiert. Da ich bereits sehr negative Erfahrungen mit einer Hüft OP hatte, war ich sehr ängstlich. Durch die ausführlichen Erläuterungen zur OP wurde mir meine Angst vom Ärzteteam genommen. Die OP verlief super. Heute bin ich wieder fit und glücklich, hie operiert geworden zu sein. Ich kann diese Klinik mit dem Ärzteteam um den Professor nur empfehlen.

Pflegeparadies Severinsklösterchen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Traumhaftes Pflegepersonal und Ärzteteam
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hüft-TP rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im September 2019 in der Orthopädie bei Professor Dr. Karbowski und habe eine neue Hüfte bekommen. Ich kann die Klinik von Herzen empfehlen, ich war im Pflegepardies. War schon öfters im Krankenhaus, habe aber so etwas noch nicht erleben dürfen!!! Immer sehr freundliches und sehr hilfsbereites Pflegepersonal, was auch auf die Ärzte, so wie Herrn Professor Karbowski zutrifft. Ich habe mich von Anfang bis zur Entlassung sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt. Die Verpflegung sucht auch seines gleichen.
Sollte ich irgendwann etwas an den Knien oder der anderen Hüfte haben, weiß ich wohin ich gehe.

Nochmal herzlichen Dank an das Pflegepersonal der Station 4 Crescentia sowie Professor Dr. Karbowski und seinem kompetenten Ärzteteam !!!!!! ????????????????????????

Darmkrebs-OP nach Herzinfarkt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Nervige und unkommunikative Morgenvisiten)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden (Terminvergabe und Anmeldung in der Ambulanz)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schnelle Notaufnahme nach Herzinfarkt/Komfortstation Elisabeth
Kontra:
Künstliches Ernährungsmanagement unzureichend/mangelnde Urologie
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einem Herzinfarkt wurden mir 2 Stents im Sept. und Okt. 2018 im Severinsklösterchen eingesetzt. Der Eingriff verlief erfolgreich und komplikationslos
bei erstklassiger Unterbringung und Verpflegung im Komfortbereich Elisabeth. Bei abschließender, routinemäßiger Blutuntersuchung ergab sich ein Verdacht auf bösartigen Darmkrebs, der sich leider bestätigte.

Die Darmkrebs-OP erfolgt Anfang November durch den Chefarzt der Chirurgie mit dem Risiko einer Blutung wegen der Herzmedikamente. Die OP (Entfernung eines Enddarmteiles) verläuft ohne Komplikation, allerdings gibt es nach einer Woche urologische Probleme, die aus Sicht des Krankenhauses aber nicht gegen eine Entlassung sprechen. Leider erfolgt eine erneute Einlieferung schon nach einigen Tagen wegen starker Bauchschmerzen.

Die CT im Krankenhaus zeigt nun eine Insuffizienzhöhle/Undichtigkeit der OP-Naht.
Es folgt eine mehrwöchige sog. VAC-Therapie bei künstlicher Ernährung mit starkem Gewichtsverlust.
Die Therapie hat Erfolg, da die Undichtigkeit allmählich vernarbt. Allerdings stellen sich erhebliche urologische Probleme ein, die ambulant per Krankentransport in einem anderen Kölner Krankenhaus behandelt werden müssen. Ferner ergibt sich durch die Vernarbung eine Darmverengung mit erheblichen Problemen beim Stoffwechsel, die bis heute (Sept.2019) bei allmählicher Besserung andauern. Bis auf weiteres werde ich engmaschig
onkologisch und kardiologisch betreut. Metastasen
wurden bisher nicht festgestellt und die kardiologischen Befunde sind zufriedenstellend.

Trotz der Komplikationen kann ich eine positive Gesamtbewertung des Krankenhauses abgeben, weil die Behandlung letzlich erfolgreich verlaufen ist
und die parallele Behandlung von Herzinfarkt und Darmkrebs eine Herausfordrung für Ärzte und Pflegepersonal darstellte, bei denen ich mich bedanke.

Kaiserschnitt

Entbindung
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches uns kompetentes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Kaiserschnitt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik mitten im Herzen von Köln mit motivierten und freundlichen Hebammen und Ärzten. Wir waren begeistert und kommen beim nächsten Mal gerne wieder.

WLAN

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ambulanter Aufenthalt, falls nötig, gerne immer wieder WLAN wäre schön

Kompetentes Ärzteteam

Innere
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Pflegepersonal hilfsbereit
Kontra:
Kein Besucherraum
Krankheitsbild:
Magenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gut geführtes Krankenhaus und ärztliche Versorgung (innere Medizin) , sehr nettes Pflegepersonal bei Station Lidwina.

Das Beste bekommen.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Beste aerztliche Expertise
Kontra:
Krankheitsbild:
Neue Huefte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit einer Hüfte machen dürfen. Prof. Krabowski und sein Team haben mir das Beste zukommen lassen. War nach kurzer Zeit wieder voll bewegungsfähig.

Alles Bestens und unübertroffen

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pfleger,Ärzte
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Inkarzerierte Nabelhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich darf dieses Krankenhaus mit seinen Mitarbeitern erst einmal aufrichtig und dankbar hervorheben.
Am gestrigen Tag dem 11.9.19 bin ich mit einem Bauchnabelbruch , länger schon zurückliegend per RTW von meiner Arbeitsstädte in das Krankenhaus gebracht worden.Von Anfang an fühlte ich mich bestens aufgehoben.Jede Person vom Pflegeteam bis hin zu den Ärzten waren sehr einfühlsam, hilfsbereit und nett.Da ich in den letzen 10 Jahren ca.4 x in verschieden Häusern war kann ich dies recht gut beurteilen.
Vielen Dank an alle die sich gestern auf heute um mich gekümmert haben.
Sehr zu empfehlen!!!

Jürgen vom Brauhaus Gilden im Zims am Heumarkt

Engelherz

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Der persönliche Umgang
Kontra:
Krankheitsbild:
Meniskus Schaden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr fachkompetente und gut verständliche Orthopädische Sprechstunde mit sehr freundlichen, offenen Ärzten. Auch als dann die Operation Anstand : ich wurde sehr gut aufgenommen auf die Station Maria, der Stationsärzt, die Schwestern und Pfleger sind auch hier sehr freundlich, offen, hilfsbereit und kümmern sich hervorragend und sehr geduldig um ihre PatienInnen.
Sowohl die OP ist reibungslos verlaufen als auch die gute Nachbetreuung.
Der Oparateur hat sehr transparent, mit ausreichend Zeit bei der Visite berichtet, was gemacht wurde und welche Weiterbehandlung angedacht ist.
Da kann der Chefarzt sehr dankbar und stolz sein, so ein verlässliches Team an seiner Seite zu wissen!!

Gute Behandlung nach Leisten-OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
OP Leistenhernie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Behandlung in der Station Lidwina war ausgezeichnet. Gutes Fachpersonal, das schnell zur Sache ist und eine insgesamt positive Stimmung vermittelt. Sehr gut für die Genesung!
Verbesserungsbedürftig ist die Wartezeit bei der Anästesie.

Gut aufgehoben

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die neue Station wird aktuell renoviert, aktuell ist die Station "ausgelagert". Aber trotzdem gut.)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Endometritis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Besonders überzeugend war das nette und kompetente Pflegepersonal. Gute Betreuung und Beratung.

Ich bin sehr, sehr zufrieden!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Eine beeindruckende Betreuung
Kontra:
Die Parkplatzsuche im Klinikumfeld
Krankheitsbild:
TEP-Operation linke Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Angefangen von der Voruntersuchung im Juni 2019, über den Aufnahmetermin Anfang August, bis zu meinem Aufenthalt vom 12. August an, fühlte ich mich zu jedem Zeitpunkt äußerst zuvorkommend, freundlich, umfassend und unterstützend betreut, behandelt und informiert. Diesen beeindruckenden Service erlebte ich sowohl im Verwaltungsbereich, als auch in der Betreuung durch die Pflegekräfte und die Ärzteschaft. Für mich war es ein Rundum-Sorglos-Paket, das zu meiner Genesung sehr beigetragen hat.

Hüft TEP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
beschädigtes Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach monatelangen Schmerzen und teilweise falscher Behandlung durch Ärzte bekam ich am 09.07.2019 im Severinskloster ein neues Hüftgelenk.
Vom ersten Tag an fühlte ich mich dort sehr gut aufgehoben und verstanden. Die OP war ein voller Erfolg!
Ich werde dieses Krankenhaus auf jeden Fall weiterempfehlen und wenn ein weiterer Eingriff bei mir notwendig wird, auf jeden Fall wieder in dieses Krankenhaus kommen !

Danke an das gesamte Team der Orthopädie

HÜFT OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
HÜFT TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war wegen einer Hüft OP im Krankenhaus der Augustinerinnen, dort auf Stat. Crescentia.
Die ärztliche Behandlung war perfekt, die Pflegerinnen und Pfleger leisten ausgezeichnete Arbeit. Verpflegung und Service sind überdurchschnittlich.

Sehr empfehlenswert Krankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die alte Betten qwitschen sehr.)
Pro:
Sehr gute Ärzten und Krankenschwestern
Kontra:
Wartezeit bis vier Stunden für Anästhesie Gespräch
Krankheitsbild:
Gornatrose und Meniscus schaden in rechte Knie.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Klinik gute Ärzte, effizienten, freundlichen Krankenschwestern, ich kann sehr empfehlen.

Von Kompetenz kaum zu überbieten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich von Anfang an von der Beratung bis hin zur Operation gut aufgehoben!Bin mit dem Ergebnis der Operation sehr zufrieden und würde diese Klinik immer wieder weiter empfehlen.

Fürsorgliche postoperative Betreuung auf Station "Maternus"

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zugewandtheit des Personals trotz hoher Arbeitsbelastung
Kontra:
Krankheitsbild:
Ambulante OP - Bruch des Sprunggelenks
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einem Sturz mit Bruch des Sprunggelenks wurde ich im "Severinsklösterchen" operiert und lag eine Woche auf Station Maternus. Nicht nur in Bezug auf ärztliche Betreuung, sondern insbesondere auch hinsichtlich der Fürsorge und Pflege auf der Station Maternus kann ich dieses Krankenhaus nur empfehlen!

Klasse

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatte eine Hüft Op Dir Ärzte und das Pflegepersonals waren Super. Lag auf Crescentia

Jederzeit wieder!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz und Engagement aller Mitarbeiter
Kontra:
TV
Krankheitsbild:
Notaufnahme aufgrund starker Unterbauchschmerzen unbekannter Ursache
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das durchgehend engagierte und sympathische Team auf der Station Litviba sowie die sehr kompetente und freundliche Beratung bei Prof. Dr.Oette haben mich begeistert und habe ich bisher so noch nirgends erfahren. Vom Chef bis zur Schwesternschülerin Top!! Das 2-Bett-Zimmer war hinsichtluch seiner Ausstattung o.k.; separate Zugänge zum Fernseher wären wünschenswert gewesen.
Sollte ich nochmals chirurgische Hilfe benötigen, werde ich mit Sicherheit das Severinsklösterchen wählen.

Sehr zu empfehlen!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Severinsklösterchen ist sehr zu empfehlen. Die Ärzte und die Pfleger waren überaus erfahren, hilfsbereit und immer sehr freundlich. Die Station war sehr gepflegt, die Zimmer hell und schön.

Schreckliche Entbindung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Die Kinderärztin bei der U2
Kontra:
Personal
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Es war meine 1.Entbindung. Ich war in den finalen Presswehen und hätte Hilfe gebraucht, doch der Schichtwechsel der Hebammen war wichtiger. Eine erwünschte PDA wurde auch „versäumt“, der Muttermund hätte sich zu schnell geöffnet. Ich wurde also wegen des Schichtwechsels einfach liege gelassen. Dann gingen mir die Kräfte aus, ich wurde angeschrien und es musste ein Dammschnitt gemacht werden, weil ich einfach nicht mehr konnte und Babys Herztöne immer schlechter wurden. Dabei schnitt mir die Oberärztin (versehentlich) auch in die Scheide. Ich musste lange genäht werden. Auch in den 36 Stunden nach der Entbindung war immer wieder unsensibles Personal unter den Hebammen. Ich kann das Klösterchen leider aufgrund gemachter Erfahrungen nicht empfehlen. Und die Abschlussrechnung enthält Punkt die mir unerklärlich sind und auch auf zweimaliges Bitten hin nicht erklärt wurden.

Torsten Sahling-Kobbe

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 09   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Örztliche Behandlung und pflegerische Betreuung
Kontra:
Zimmerausstattung und "Hotelservice"
Krankheitsbild:
Chirurgie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich musste bei einem Kölnbesuch in der Nacht vom 11. auf den 12. in ärztlicher Behandlung begeben. Im o.g. Krankenhaus wurde mit der Einlieferung in der Notaufnahme durch das Pflegepersonal und diensttuende Ärzte empathisch umsichtg und kompetent betreut, untersucht und behandelt. Ich spürte: Mir wurde geholfen!
In der sich anschließenden stationären Behandlung incl. OP fühle ich mich in jedem Moment gut aufgehoben. Ich war für eine Woche auf der Station LIDWINA untergebracht. Vom Chefarzt, insbesondere auch durch den Oberarzt, Stations- und Assistenzärzte und auch dem OP-Team fühlte ich mich gut und kompetent versorgt. Meinen Dank!
Mein besonderes Lob gilt dem gesamten Pflegepersonal der Station LIDWINA mit ihrer unverwechselbaren Oberschwester. Alle waren immer zuvorkommend und höflich.
Im Großen und Ganzen fühlte ich mich wie in einer guten Krankenhaus-TV-Serie.
Als "Privatpatienten" hätte ich mir eine bessere Zimmerausstattung und einen adäquaten "Hotelservice", wie ich ihn aus anderen Kliniken kenne gewünscht.
Spezielle Wünsche der Speisenzusammstellug wurden zuvorkommend berücksichtigt.
Das System der Reinigung der Zimmer bedarf einer gründlichen Evaluation!
Also, wenn mir in Köln noch einmal etwas "zustößt" , ein empfehlenswertes Krankenhaus mit TOP-Personal! Für verwöhne Ansprüche in der Unterbringung, die ja auch zum Wohlbefinden beiträgt, ist noch ausreichend Luft nach oben vorhanden. Die wohl vorhanden sein sollenden "Komfortstationen" habe ich nicht kennengelernt?!

T.S.-K. (Potsdam)

Gutes Pflegepersonal

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Versorgung im Krankenhaus
Kontra:
Wenig Tipps für Umgang mit Körper nach Entlassung
Krankheitsbild:
Hernien Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Pflegepersonal der Station Lidwina war sehr nett und fürsorglich zu mir. Als ein Verband nicht so gehalten hat wie gedacht und daraufhin hinsichtlich Wundversorgung und Hygiene einiges passieren musste ,haben sich die Pfleger sehr umsichtig darum gekümmert. Ich fühlte mich dort gut aufgehoben.
Auch die Ärzte waren nett und haben mir alle Fragen geduldig beantwortet. Mein gesundheitliches Problem wurde dort, soweit ich es beurteilen kann, gut behandelt.

Super tolle sehr kompetente Orthopädie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr umfassend erklärt)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr bemüht um das Wohl des Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose mit Bandscheibenvorfall L3/4 und L4/5
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war für eine Schmerztherapie in der Orthopädie, bekam 3 Spritzen, die mir meine Schmerzen nahmen, so dass ich wieder gehen kann. Die Orthopädie kann ich jedem gerne weiter empfehlen.
Zwei super, nette und sehr kompetente Ärzte, die sich sehr viel Zeit für den Patienten nehmen und einen bis zum Schluss sehr mitfühlend betreuen.
Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Trotz voller Wartezimmer sehr viel Zeit genommen, einfach sehr menschlich.
Auch auf der Station war ich sehr zufrieden. Ein nettes Team.
Allen nochmal vielen, lieben Dank!!!

Gute Versorgung nach OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr nette, junge Ärzte und der Professor betreuen sehr gut!
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Vorstellung zur Erstuntersuchung bis zur Entlassung war ich sehr zufrieden.

OP und Aufenthalt sehr gut!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Voruntersuchung, Beratung und OP durch Herrn Pof. Karbowski!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
OP durch Professor Karbowski albolut top, hier wird man noch als Mensch behandelt!!!
Kontra:
nichts!
Krankheitsbild:
Hüft-Tep
Erfahrungsbericht:

Alles ok. keinerlei Beanstandungen!

Perfekte Hüft-OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (siehe Bericht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (siehe Bericht)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (siehe Bericht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (siehe Bericht)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (siehe Bericht)
Pro:
Perfekt in allem - Vorbereitung, medizinisch, pflegerisch, physotherapeutisch, hygienisch, Verwaltung, REHA-Planung und sehr freundlich
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüftathrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe eine Hüftprotese erhalten. Die Vorgespräche, Aufklärung und Beratung war sehr gut. Alle nahmen sich Zeit für mich und es wurden verschiedene Optionen durchgespielt.
Die allgemeine Informationsveranstaltung stimmt sehr genau mit den späteren Erfahrung in der OP und Nachbehandlung überein. Alles läuft ruhig und auf höchtem Niveau ab.
Die OP verlief problemlos und ich konnte am selben Tag kurz aufstehen und nach 5 Tage an Krücken mit dergeboten Vorsicht und mit den Bewegungsanleitungen der Phyiotherapeutinnen konnte ich bereits wieder mehr als 500m gehen.
Ich liege auf der Privatstation der Orthopädie. Mit den medizinischen, den pflegerischen, den physiotherapeutischen, der Hygiene, der Administration und der Verspflegung und dem Zimmer bin ich absolut zufrieden.
Alle geben immer ihr Bestes und sind dabei auch immer freundlich und umsorgend angefangen vom operierenden Professor und dem Ärzteteam incl der Narkosärzte, die Schwestern, FSJler und Praktikaten, die Damen des Hygienservice, die Physitherapeuten und die Verwaltung.

Darüber, dass meine Schmerzen jetzt weg sind, bin ich sehr froh und erleichtert.

Ich möchte allen herzlich Danke und kann die Orthopädie der Severinsklösterchen auf Grund meiner Erfahrungen auf jeden Fall weiterempfehlen.

LTU

Erfolgreicher Aufenthalt

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (siehe oben: erste Drainageverlegung war extrem schmerzhaft)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals
Kontra:
Schonkost ist ein Graus; Mitarbeiterin in der Radiologie, die eine Leberdrainage legen musste, hatte keine Ahnung davon, dass das auch schmerzfrei zu gestalten geht
Krankheitsbild:
Leberabszess
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe zwei Wochen auf der Station Lidwina gelegen wg. eines akuten Leberabszesses nach einer Radiofrequenzablation einige Wochen davor.
Ich wurde direkt nach einem Urlaub noch abend eingeliefert. Die Schwester erkannte sofort, dass ich Anrecht auf ein Ein-Bett-Zimmer hatte und verlegte mich am nächsten Morgen sofort in ein solches.
Hier wurde ich von allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen aufs beste versorgt, umhegt und umpflegt. Ich danke der gesamten Mannschaft hierfür noch einmal von Herzen.

Perfekt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz, Freundlichkeit, Service
Kontra:
Multiresistente Keime? Keine Kontras
Krankheitsbild:
Blinddarmentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Samstag morgen mit Magenschmerzen zur Notaufnahme. Nach sehr kurzer Wartezeit gingen die Tests los: Blinddarmentzündung.
Nach eingehender Beratung wurde eine Entnahme des Blinddarms bedchlossen und ohne Komplikationen durchgeführt.
Auf Station Ludowina war ich dann bestens aufgehoben. Sehr nettes, auch untereinander herzliches und kompetentes Personal, das selbst in Stresssituationen trotzdem noch ein freundliches Wort übrig hat und sonst gerne plauscht.
Nachmittags wird einem sogar Kaffee gebracht :-)
Gerne wieder, hätte ich doch bloß mehrere Blinddärme...

Lachen ist die beste Medizin

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
aufmerksam, professionell, menschlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Appendix
Erfahrungsbericht:

Bereits in der Notaufnahme wurde sich gründlich um meine Beschwerden gekümmert. Es wurde mir vom Arzt und den Pflegern immer alles genau erklärt. Auffällig war die Freundlichkeit des gesamten Personals und ich hatte nie das Gefühl, dass jemand gestresst wirkte, und das, obwohl Freitag Nacht in der Notaufnahme einer Großstadt.
Ich wurde operiert, der Eingriff wurde mir vom operierenden Arzt ausführlich erklärt. Auch nach der OP wurden mir die Schritte nochmals gut verständlich erläutert.
Auf der Station (Lidwina) setzte sich mein Eindruck dann fort: Es herrschte stets gute Laune und Fröhlichkeit beim gesamten Team- vom Frühdienst bist zur Nachtschicht. Es wurde immer viel gelacht und ein jeder hatte ein nettes Wort für mich über. Allein diese äußerst positive Stimmung trug zu meiner Genesung bei. Selbstverständlich wurde ich auch dort jederzeit professionell durch das Team ver- und umsorgt. Danke für alles!

Absolut empfehlenswert!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr vertrauensvolle medizinische Betreuung seitens der Ärzteschaft
Kontra:
Krankheitsbild:
Wirbelsäulen-Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und betreut. Alle Mitarbeiter, von den Ärzten bis zum Pflegepersonal, waren äußerst freundlich und nahmen sich auch die Zeit, entsprechende Fragen zu beantworten. Ich wurde sehr ausführlich medizinisch beraten und konnte daher guten Gewissens die Entscheidung für eine operative Maßnahme treffen. Ich würde jederzeit wieder dort eine stationäre Behandlung antreten. Ganz wichtig für mich war, dass ich aufgrund der sehr guten Behandlung (menschlich und auch medizinsch) Vertrauen aufbauen konnte und das Krankenhaus jederzeit weiter empfehlen würde.

Hüft OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Neue Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute fachliche Beratung, gute OP Hüfte, ebenso die ärztl. Betreuung nach OP.
Gute Pflege und Betreuung auf der Station Ledwina.

Tolles Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles Prima
Kontra:
Krankheitsbild:
Divertikulitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Station Lidwina

Tolles Team. Man fühlt sich wirklich sehr gut aufgheoben. Ich war vor Jahren schon einmal dort und selbst nach Jahren wurde ich wieder erkannt. Das zeigt, dass man hier nicht einfach eine Nummer ist, sondern als Mensch wahrgenommen wird.
Es gäbe sicher Dinge zu erzählen, die nicht ganz perfekt gelaufen sind, so könnte man mal wieder einen Maler durch die Räume schicken, aber ist das wichtig? Ich glaube nicht. Aus meiner Sicht ist es wichtig, dass man nicht wie etwas behandelt wird, sondern wie jemand und das macht das Zwischenmenschliche auf so einer Station aus. Herzlichen Dank für die tolle Behandlung

Von der Ambulanz bis zur Station Crescentia alles perfekt gelaufen .

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Pflegepersonal/Ärzte unglaublich hilfsbereit und kompetent)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter ASK Feb.19/Mai
Erfahrungsbericht:

Die Orthopädie im Klösterchen würde ich jedem empfehlen .
Mein Operateur Dr. Alberti ist ein sehr emphatischer und kompetenter Arzt .
Die Pflege auf Station war klasse , die Schwestern waren immer stets bemüht um einen und man hat sich immer gut aufgehoben gefühlt.
Das Operation Resultat ist super und ich bin fast Beschwerde frei .

Von allen die beste

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sauberkeit,freundlich und hilfsbereit. Cafeteria sehr schön und auch freundlich.
Kontra:
Am Essen muß dringend was getan werden .
Krankheitsbild:
Neue Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super sauber,freundlich und sehr kompetente Ärzte.

Perfekt!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr angenehmer Aufenthalt - obwohl man ja nie gerne in eine Klinik geht.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gut und entspannt aufgeklärt worden, hilfreiche Hinweise für die Zeit danach zu Hause.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (OP und Nachbehandlung bisher perfekt verlaufen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auch hier: schnell, nett, unbürokratisch)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Hatte ein tolles Zimmer mit Balkon, kann absolut nichts Negatives sagen.)
Pro:
OP, Nachversorgung, Betreuung, unglaublich freundliches, humorvolles und zuvorkommendes Personal - wirklich alle!
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von den Vorgesprächen bis zur Entlassung und den Tipps zur Nachversorgung zu Hause bin ich durchgehend auf freundliche, humorvolle und kompetente Menschen gestoßen, die alles getan haben, um mir den Aufenthalt so entspannt und schmerzfrei wie möglich zu gestalten.

Vielen Dank dafür!

Ich kann mich wirklich über nichts und niemand beschweren - außer vielleicht über einen anderen Patienten, der wohl über den Flur geblökt hat, weil ihm etwas nicht passte.
Dazu auch ein kleiner Tipp von mir: wie es in den Wald hineinschallt... ;-)

Ich habe dort jedenfalls eine Menge Angestellte, Ärzte (und angehende Ärzte), Schwestern, Pfleger und andere kennengelernt, die sich trotz des in Kliniken herrschenden Zeitdrucks und Stresses reichlich Zeit für mich genommen haben. Die immer ein offenes Ohr für meine Fragen und Sorgen hatten und die nie auch nur einmal "blöd" gekuckt haben, auch wenn ich in der Nacht mal geklingelt hatte.

Die OP selbst ist wohl perfekt verlaufen und ich habe auch noch keinen Grund, daran zu zweifeln.

In diesem Sinne: weiter so - und wenn ich denn mal wieder in eine Klinik muss, dann komme ich gerne wieder!

1 Kommentar

OSDR am 14.08.2019

PS.: Ich lag übrigens auf der Station Lidwina.

Sehr gute Diagnostik und Behandlung !!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Leider darf man hier keine Namen nennen, jedoch bin ich sehr angetan von dieser Orthopädie!)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser als sehr zufrieden!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Reibungsloser Verlauf der Behandlung!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Offene und Ehrliche Orthopädie!
Kontra:
/
Krankheitsbild:
Außenmeniskus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Seid ca. 3 Jahren lief ich mit Knie Beschwerden herum und sprang von Arzt zu Arzt. Jeder von diesen Orthopäden, war nicht in der Lage sich das bereits gemachte MRT anzusehen und laß lediglich den Befund. Den ich selber schon auswendig vorlesen konnte und jede weitere Aussage schon bekommen hatte.

Als ich im Januar in das Krankenhaus der Augustinerinnen kam, wurde alles anders!

Eine mit Zeit entspannte Erstuntersuchung mit funktions Test der Mobilität meiner Beine/Knie, zeigte mir schon sofort, das es anders ablaufen könnte.
Darauf folgte,dass man sich Zeit nam das gemachte MRT anzusehen. Und stellte nach wenigen Minuten etwas zusätzliches feste, als was bereits durch den Befund bekannt war.

Eine Meniskus Läsion/ Anriss an der Wurzel.

Durch die Beratung, probierte ich erst die einfache Variante und ließ mir eine Betäubungsspritze in den Zwischenraum des Knies spritzen. Diese hätte sehr lange wirken können, oder gar ganz. Jedoch hielt sie leider nur 14 Tage an.

Danach erfolgte ein weiteres MRT und ich entschied mich für die Operation im Juli 2019.

Diese verlief unglaublich angenehm. Durch eine Spiralanästhesie, die ich selbst auswählte, konnte ich den gesamten Operation's Ablauf mit verfolgen und sogar Fragen während der OP stellen, die mir direkt beantwortet worden sind.

Nach der Operation, hatte mir der Wohl angenehmste Chirurg, den ich kennen lernen konnte, mir die Operation nochmal erklärt. Die darauffolgende Beratung zur Genesung und weiteren Maßnahmen erfolgte ebenfalls sehr zeitnah. Sodass ich direkt nach 3 Tagen Stationären Aufenthalts beruhigt nach hause entlassen wurde.

Die Termine danach liefen ebenfalls ohne Probleme und alle meine Fragen wurden fachgerecht beantwortet. Auch der Email Kontakt vor bis nach der OP mit meinem Chirurgen liefen reibungslos!

An dieser Stelle bedanke ich mich nochmals sehr für den angenhmen Aufenthalt, Anfang Juli 2019 in der Orthopädie des Krankenhaus der Augustinerinnen.

Lieben Gruß

Super KH

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Ärzte und ein sehr freundliches Personal.

Revisions OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich hatte nie das Gefühl, dass keine Zeit für mich da ist
Kontra:
Krankheitsbild:
HÜFT-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einer HÜF-TEP OP im Jahr 2016 in einer anderen Klinik bin ich mit großen Problemen an das Severinsklösterchen geraten.
Eigentlich nur, weil dort ein MARS-MRT angeboten wurde.
Nach erfolgtem MRT wurde mir direkt ein Gespräch mit dem Chefarzt der Radiologie angeboten. Dieser wiederum bot mir an, den Chefarzt der Orthopädie dazuzuholen.
Es war wie ein Wunder, dass jemand für mich Zeit hatte, obwohl ich keinen Termin mit den Ärzten hatte.
Ich wurde umfassend aufgeklärt und jede meiner bohrenden Fragen wurde umfassend beantwortet.
Ich entschloss mich noch am selben Tag, die notwendige Revisions-OP im Klösterchen durchführen zu lassen.
Die Zeit im Krankenhaus ließ nichts offen.
Ärzte, Schwestern und Pflegepersonal waren immer sehr freundlich und haben sich für Fragen Zeit genommen. Viele Patienten geben immer einen Stern weniger, wegen schlechtem Essen -nun das Essen war mir egal, Hauptsache mir wurde geholfen.
Aber das Beste war, auch am Essen gab es nichts auszusetzen.

Empfehlenswertes Krankenhaus!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Top-Chirurgie und Anästhesie
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblase entfernt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die medizinische Betreuung, Vorgespräche und Beratung zur OP, die Vorbereitung zur Narkose und OP selbst mit der Nachsorge im Aufwachraum war sehr gut und verlief ohne Komplikationen. Das Ärzte- und Pflegeteam (Station Lidwina) war immer sehr freundlich, zugewandt und kompetent, trotz hoher Arbeitsbelastung. Man konnte sich wirklich gut aufgehoben fühlen.
Schmerzmittel brauchte ich nur 2 Tage, hilfreich war auch das elektrisch verstellbare Bett nach der OP beim Aufstehen.
Das Zimmer zum Innenhof gelegen war sehr ruhig und hell, konnte aber auch mit Außenjalousien etwas abgedunkelt werden.
Allen Teams ein herzliches Danke!

Bewertung St. Lidwina

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Zimmer)
Pro:
Das gesamte Ärzte- und Pflege-Team
Kontra:
Unangenehmer Straßenlärm vorm Fenster des Zimmers
Krankheitsbild:
Sigmakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzte / Pflege-Team St. Lidwina: TOP!!!!!!
----------------------------------------------
Ich wurde wegen V.a. Sigmakarzinom nach Darmspiegelung am 15.07. im Krankenhaus der Augustinerinnen vorstellig.
Am 24.07. erfolgte die Aufnahme mit allen erforderlichen Voruntersuchungen und am 25.07. die OP. Die Pfleger und Pfegerinnen der o. g. Station waren für meine anschließende Betreuung und Pflege zuständig. Ich erfuhr in den ersten Tagen meiner Genesung die Hilfe eines stets freundlichen, hilfsbereiten, empathischen, engagierten Teams, das mich mit der größten Offenheit, Aufgeschlossenheit,Zuneigung und Geduld unterstützte, wieder auf die Beine zu kommen. Sieht man mal vom Zimmer hab, hätte ich mir keinen besseren Platz zum Gesundwerden wünschen können. Vielen lieben Dank an das Team Lidwina. Ihr seid klasse!!!!!!

Porzer Rohrdesigner

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 07.2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle medizinische Leistung, sehr aufmerksame und immer hilfsbereite Pflege
Kontra:
Parkplatzsituation
Krankheitsbild:
Morbus Crohn Darm OP Fistel
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde von Herrn Prof. Beckurts operiert.
Es ist eine nicht einfache Operation gewesen.


Herr Prof. Beckurts hat mich im Vorfeld ausführlich über die Risiken aufgeklärt.
Vor und nach der Operation hat er sich sehr um mich gekümmert.
Er kam täglich zur Visite (auch Samstag) und
erkundigte sich nach meinem Zustand.

Die Operationen sind alle gut gelungen. Ich fühle mich immer richtig gut aufgehoben.

Mein Dank auch an alle Mitarbeiter der Station Lidwina die eine tolle Arbeit machen ist sehr freundlich und sympathisch.
Ich fühlte mich dort sehr gut aufgehoben.

Auf diesem Weg möchte ich mich ganz herzlich bei Herrn Prof. T. Beckurts und seinem Team bedanken und uneingeschränkt weiterempfehlen.

Sehr gutes Krankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
einfach Top
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Arthroskopie Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Schon die Voruntersuchung war Top.Die Ärzte haben mich sehr gut untersucht.Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt.Am Aufnahmetag lief auch alles reibungslos.Die Schwestern und Pfleger waren sehr freundlich und zu jeder zeit ansprechbar.Die Zimmer waren sehr gut ausgestattet und das Essen war auch gut mann konnte sich verschiedene Menüs aussuchen.Op verlief reibungslos und die betreuung danach war echt Top.Auch ein grosses Lob an alle Ärzte der Orthopädie.Alles in einem sehr Empfehlenswert.

Die richtige Wahl für eine schwerwiegende Operation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Magenkarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wählte die Klinik, weil mir der Chefarzt der Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie als hervorragender Chirurg empfohlen wurde. Dies hat sich in vollem Umfang bestätigt. Ich fühlte mich von ihm von vorneherein kompetent beraten und ernst genommen. In der entscheidenden Frage, die anstehende vollständige Magenresektion (in einer anderen Klinik) minimal-invasiv oder von ihm in offener OP durchführen zu lassen, bin ich seinem Rat zur offenen OP gefolgt und habe es nicht bereut. Die OP ist absolut erfolgreich verlaufen, die Schmerz-Therapie hat die geweckten Erwartungen übertroffen, ich war nach kurzer Zeit wieder mobilisiert und konnte das Krankenhaus 10 Tage nach der OP verlassen.
Auch die Betreuung auf der Station Lidwina war stets verlässlich, liebevoll und empathisch, insbesondere in der zermürbenden Wartezeit auf das Ergebnis der Untersuchung der bei der OP entnommenen Lymphknoten, die Gott sei Dank nicht befallen waren. Erschwerend kam hinzu, dass die postoperative Zeit in die heißesten Tage seit der Wetteraufzeichnung (25./26.07.2019) fiel. Hier ergibt sich der einzige Kritikpunkt: Die 2-Bett-Zimmer liegen zur prallen Sonnenseite und sind nicht klimatisiert. Diesen Umstand versuchte das Team der Station Lidwina, das selbst unter den Temperaturen litt, mit allen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zu lindern.
Ich bin mir sicher, die richtige Wahl getroffen zu haben, auf diesem Wege nochmals meinen herzlichsten Dank an den Operateur, sein Ärzte-Team und das Team der Station Lidwina.

Abrasio

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr empathische Patientenzugewandte Schwestern
Kontra:
Krankheitsbild:
Polyp i.d. Gebärmutterschleimhaut
Erfahrungsbericht:

empathische, fürsorgliche, freundliche Schwestern.
Jederzeit, wenn möglich ansprechbar.
Hinreichende Aufklärung.
Freundliches,helles Zimmer (4stündiger Kurzaufenthalt nach Eingriff).
Gute Information über OP-Verlauf seitens der Ärztin.

Respekt, Lob und Anerkennung allen Mitarbeitern!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Station Lidwina)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
von der Reinigungskraft über den Pförtner bis zum Operateur ausnahmslos freundiches und hilfbereites Personal.
Kontra:
Krankheitsbild:
Sigmadivertikulitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Vorstellung in der Ambulanz mit unklaren Beschwerden, über die stationäre Aufnahme auf St. Lidwina mit Diagnostik und Therapie, bis zur Operation incl. Nachsorge fühlte ich mich von Beginn an gut aufgehoben, informiert und versorgt, selbst in dieser für mich plötzlich entstandenen und emotional aufwühlenden Situaton. Die Mitarbeiter waren ausnahmslos jederzeit freundlich, hilfsbereit, kompetent und bemüht - unabhängig von der jeweiligen Arbeitsbelastung. Ich kann dieses Krankenhaus nur empfehlen und würde mich jederzeit wieder dort behandeln lassen! Lob und Anerkennung an Alle!!!

Sehr zu empfehlen Top Team

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Eigentlich war alles Top ich kann mich pflegerisch und medizinisch überhaupt nicht beschweren
Kontra:
Gibt es nichts
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich lag wegen einer Bandscheiben OP im Augustinerinnen Krankenhaus und war von der Aufnahme bis zur Entlassung rund um zufrieden. Die Ärzte,das Pflegepersonal die Physiotherpeuten sind einfach nur Top, alle sehr freundlich und kompetent. Die Operation ist sehr gut verlaufen alle waren bemüht das ich keine schmerzen habe und das es mir als Patient einfach nur gut geht! Ich würde jedem diese Klinik zu 100% weiter empfehlen!

Jederzeit wieder in diesem KH

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bekam eine neues Hüftgelenk links und wurde sehr gut aufgeklärt im Vorfeld und dieses KH ist einfach nur top. War leider schon in vielen, doch hier wurde es nie stressig, die Ärzte und Schwestern sowie Pfleger hatten immer Zeit waren nie genervt. Es war alles sehr sauber und dieses KH verfügt sogar noch über eine eigene Küche. Klar ist nicht wichtig aber es unterstützt die Genesung, wenn es nicht nicht schmeckendes Kantinenessen gibt.

Alles super gelaufen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr junges, freundliches Team
Kontra:
Sehr warm im Zimmer
Krankheitsbild:
Verdacht Endometriose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich wirklich sehr gut aufgehoben gefühlt. Von der Voruntersuchung, über den Eingriff bis zur stationären Betreuung auf Station Ursula waren alle Beteiligten sehr freundlich, kompetent und hilfsbereit. Alle haben eine extreme Ruhe ausgestrahlt.
Es hat sogar mühelos geklappt mir veganes Essen zu bestellen.

Hueftprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Hilfsbereitschaft