Krankenhaus der Augustinerinnen

Talkback
Image

Jakobstraße 27-31
50678 Köln
Nordrhein-Westfalen

634 von 680 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
beste Erfahrung
Qualität der Beratung
beste Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

683 Bewertungen

Sortierung
Filter

Ein Kehrtwende im Aufenthalt

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Einfühlsame und kompetente Gynäkologinnen
Kontra:
Katastrophale Ambulanz Betreuung
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Im Nachhinein hatte ich eine Betreuung wie man Sie sich nur wünschen kann.

Allerdings war ich zu Beginn des Aufenthaltes entsetzt. Ich musste zwei Stunden in der Notfallambulanz bis zur erste Triagierung warten. In der nachfolgenden Zeit passierte auch erstmal nichts bis ich nach vier Stunden dann in die Gynäkologie geschickt wurde. Innerhalb dieser vier Stunden wurde auch kein Coronaabstrich bzw. PCR abgenommen.
Die dort sitzende Hebamme war ebenfalls gar nicht einfühlsam und gar nicht freundlich, sodass ich wirklich dachte ich gehe besser direkt wieder nach Hause!
Gut, dass ich das nicht gemacht habe. Denn nach der ersten gynäkologischen Diagnose, die eine Notfallindikation darstellte, sodass ich innerhalb der nächsten Stunde operiert wurde besserte sich mein Aufenthalt sofort. Die beiden diensthabenden Gynäkologinnen und die Anästhesistin waren ein super Team und ich habe mich sehr einfühlsam, kompetent und gut aufgehoben gefühlt. Die anschließende Betreuung auf der Station war ebenfalls toll! Ein großes Dankeschön an alle die sich so toll im Nachhinein um mich gekümmert haben. Und ich hoffe sehr, dass sich die Abläufe in der Ambulanz und die außerordentlich unangemessene Haltung gegenüber den Patienten sich nur bessert.

Super Krankenhaus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr nettes und hilfsbereites Personal
Kontra:
es gibt nichts negatives zu berichten
Krankheitsbild:
Brustabszess entfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war auf der Station Ursula (operative Gynäkologie) und habe mich dort sehr wohl gefühlt. Alle waren sehr freundlich und hilfsbereit, ich würde mich dort immer wieder operieren oder behandeln lassen.

Großes Lob

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Haglundferse
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vom Chefarzt bis zur Putzfrauen, alle Menschen waren sehr freundlich und zugewandt. Die Ärzte kompetent und geduldig.
Meine OP (Haglundferse) hat perfekt funktioniert und geholfen.
Einziger Kritikpunkt: Die Qualität der Krankehausküche hat noch Luft nach oben...

Oranisation Herrvorragend

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es bleiben keine Fragen offen, Erklärung Mensch zu Mensch)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle offenen Frgen werden beantwortet)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Termine weit im voraus korrekt)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man fühlt sich sehr Gut aufgehoben
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie TEP Links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guten Tag , ich selbst bin ein wascheschter Kölner und im Severinsklösterchen geboren, lebe heute im Rechtsrheinischen, nachdem ich vor ca 5 Jahren im Klösterchen zur Untersuchung wg. meines li Knies war
und lt. den Ärtzten noch zu "JUNG" für eine Phrotese
des Li Knies war, nahm ich einen neuen Anlauf zur Untersuchung einer Kniephrotese lks., ich habe mich schon bei der ersten Untersuchung vollkommen Wohl und gut Aufgehoben gefühlt, diesmal ergab die eingehende Untersuchung das sich der Zustand meines Li Knies (Genatarhose)sich deutlich verschlechtert hat und eine OP aufgrund meines Alters möglich wäre.
Am 10.05.2021 stand der OP Termin für mein li. Knie fest habe mich für (TEP ein kompletter Knie ersatz entschieden) Montag 10.05.21 7.00 erschien ich auf der Station, mir wurde ein helles 3 Bett Zimmer zugewiesen, wobei ich immer wieder betonen
ich fühle mich hier einfach wohl, ob bei den Schwestern o. Pflegern, oder auch bei den Ärzten, jeder hatte ein offenes Ohr und beantworteten alle offenen Fragen. Keiner ist hochnäsig sondern ausgesprochen Menschlich und nett. So dann ging es
los gegen 12.15 Uhr wurde ich runtergfahren in die OP Vorbereitung, hier waren alle locker drauf ,
nach 2 Stunden war die OP vorbei, man brachte mich in einen Aufwachraum und anschliessend auf die Station, die erste Nacht war etwas unruhig,aber man muss auch sich selbst einen Ruck geben an sich Arbeiten dann geht es auch weiter, am Abend gab es Abendessen und ich saß mit angewinkelten Beinen
auf der Bettkante und nahm mein Abendessen zu mir,
da kam einer der Operateure und schaute nach mir , ich hatte den Eindruck er war hoch zufrieden, die Schmerzen wurden jeden Tag besser.Heute ist Freitag der 14.05.2021 gegen 18.00 Uhr ich sitze zu Hause am PC und verfasse diese Bewertung.
Und nochmals vielen herzlichen Dank an die Mitarbeiter Orthophädie des Severinklösterchen,
macht weiter so, sehr Empfehlenswert!!!!

Happy ohne Gallenblase

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr herzliche Atmosphäre
Kontra:
Digitalisierung in der Verwaltung ist ausbaufähig
Krankheitsbild:
Entfernung Gallenblase
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Voruntersuchungen schnell und kompetent.
Aufnahme auf Station Lidwina sehr angenehm. Alle Pflegekräfte sehr freundlich und herzlich.
Schönes Zimmer mit Balkon.
Das Anästhesie-Team war sehr gut drauf!
OP super verlaufen. Ansprache aller Ärzte nett und kompetent. Das gesamte Pflegepersonal großartig!
Essen OK!
Bin sehr zufrieden und endlich schmerzfrei!

Verbesserungsvorschlag für die Station:
Sämtliche Türscharniere ölen! Schlafen war leider nur im Stundenrhythmus möglich. Während des Nachtdienstes wurden permanent quietschende Türen geöffnet + geschlossen... Trotz meines Hinweises wurde das Problem während meines Aufenthaltes nicht gelöst. Aber vielleicht jetzt ;-)
Wartezeit bei Abschußkontrolle zwei Wochen später betrug trotz Termin zwei Stunden :-(

PERFEKT

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ALLES BESTENS
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kann ich ABSOLUT BESTENS empfehlen . Hatte Rücken OP Bandscheibe ist versteift worden . OP Super geklappt . Ärzte hervorragend . Das ganze Personal perfekt .

Vorbildliche Patientenbetreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hervorragende medizinische und pflegerische Versorgung

Alles TOP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlittenprothese Knie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ende April wurde bei mir eine mediale Schlittenprothese ins rechte Knie eingebaut. Was soll ich sagen- scheint verdammt gut geklappt zu haben. Mein behandelnder Orthopäde sowie die behandelnden Ärzte in der Rehaklinik sind von dem Ergebnis begeistert. Ich übrigens auch.
Herzlichen Dank an die beiden Operateure (Prof. Dr. med. Karbowski und Dr. med. Zandanell) für die gute Arbeit.
Danke auch an die OP-Pfleger und Anästhesisten. Ich habe mich bei Euch sehr gut aufgehoben gefühlt (auch wenn ich situationsbedingt die meiste Zeit verschlafen habe).
Die (ärztliche) Nachsorge auf der Station Crescentia durch Frau Lauf und Dr. Sedowski war super.
Ganz besonders möchte ich den Pflegern und Schwestern (Frank, Schwester Jessy, Larissa usw.) auf der Station Crescentia danken. Ihr macht einen tollen Job.
Ich würde mich jederzeit wieder im Klösterchen operieren lassen und kann dieses Krankenhaus uneingeschränkt weiterempfehlen
Ich wünsche euch alles Gute!
Bleibt gesund und achtet aufeinander!

Revision OP Hüfte links

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auf einer Frage bekam ich immer eine Antwort die ich auch verstehen konnte)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr angenehm fand ich die Lounge. So konnte ich jederzeit einen Espresso geniessen.)
Pro:
Alle Ärzte, Schwestern und Pflegerinnen und Pfleger nahmen sich Zeit und hörten einem zu.
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft OP links
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik kann ich nur empfehlen. Freundliche Mitarbeiter,Ärzte die sich Zeit nehmen.

"TOP-Leistung" über die gesamte Linie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
"ALLES nur Positiv"
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Beurteilung für den Aufenthalt 27.04.21 - 04.05.21

Team Sozialdienst : professionell, sehr kundengerecht und -freundlich

Team Anästhesie :
Aufklärung: professionell, sehr verständlich und sehr freundlich
Behandlung: professionell, sehr einfühlsam und sehr patientenorientiert

Team Prof. Dr. Med. Karbowski:
Voruntersuchung: professionell und sehr verständliche Erklärung
Operation: professionell und optimal verlaufen (vielen Dank an Dr. C. Zandanell und Assistententeam)
Nachbehandlung: professionell, sehr verständlich und sehr patientenorientiert

Alle Knie-Tep-OP , 1. OP 1999 rechts, 2 mal „Revisionsabeiten", 2. OP 2020 Austausch rechts, 3. OP 2021 links, sind optimal verlaufen.
Vielen Dank an Dr. Karbowski und sein Team.

Team Station Maria: professionell, sehr patientenorientiert und sehr freundlich.

Team Küche: Essen ist qualitativ sehr gut, das Hauptgericht mittags könnte weniger sein.

Gesamt: ich empfehle das „Severinskloesterchen“ für o. g. Behandlung weiter. (Ist meine 5. Kniebehandlung in 22 Jahre).

Bitte leiten Sie diese Beurteilung weiter an die behandelnden Teams.
Danke

Freundliche Grüße


Jo Vandeweyer

Sehr freundliches und kompetentes Personal/Ärzte.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Coxarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr sauber, zugewandtes, freundliches und kompetentes Personal/Ärzte.
Sogar das Essen hat geschmeckt.

Hüftgelenks-OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Beratung
Sichere Operation
Freundliche Mitarbeiter:innen

?

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Biobsie Lymphdrüsen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gut

Nach Hüft TEP schmerzfrei

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hüft TEP links. Alter 47
Durch Empfehlung meiner Orthopädin bin ich auf diese Klinik aufmerksam geworden.
Ich bin mit Beratung, Planung, Terminvergabe und Operationsverlauf, sowie dem Ergebnis dieser zu 100 % zufrieden!!!!!!
Die Entscheidung zur OP wurde mir durch die professionelle Betreuung sehr leicht gemacht.
Ich konnte am OP Tag das Bein voll belasten und kann nach 6 wöchiger Reha wieder weite Wanderungen, inkl. Klettersteige und ausgedehnte Mountainbike Touren unternehmen!
Der (echt miese:-)) Schmerz in der Nacht in Rücken, Bein insbesondere im Unterschenkel, der mich Jahre begleitet und zum Schluss halbstündlich geweckt hat, ist komplett verschwunden!!!!!

Ich habe mein Leben zurück!!!!!

Tausend Dank an Prof. Karbowski und sein Top Team!

D.S. aus Köln

Operation

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Endometriose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte sind sehr kompetent und verlässlich. Behalten einen nur so lange im Krankenhaus wie es auch wirklich nötig ist.
Die Pflegerinnen und Pfleger sind tags wie auch nachts über sehr freundlich und bewahren immer Ruhe. Der Umgang mit den Menschen lässt nicht zu wünschen übrig und das Essen ist auch besser als bei manch anderen Krankenhäusern.
Ich bin sehr zufrieden mit meinem Aufenthalt!!!

sehr zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlittenprothese
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Klinik, um eine Schlittenprothese zu bekommen. Begonnen beim Erstgespräch bis zur Operation und anschließendem Aufenthalt, war ich rundum zufrieden. Alle (wirklich alle) Mitarbeiter waren kompetent, freundlich, hilfsbereit. Ich habe mich außerordentlich wohl gefühlt auf der Station Crescentia.
Da der Heilungsprozess noch andauert, kann ich im Moment noch kein abschließendes Urteil über den Erfolg der Operation abgeben.

Hüft TEP gut gelaufen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Voruntersuchung wurde gewissenhaft durchgeführt und es gab genügend Raum für Fragen. Mit dem gesamten Ablauf war ich sehr zufrieden. Die anschließende Reha wurde ebenfalls organisiert.
Absolut empfehlenswert. Für mich war ausschlaggebend, dass der Eingriff Minimalinvasiv durchgeführt wurde.

Sollte ein längerer Zeitraum zwischen der Entlassung aus dem Krankenhaus und dem Beginn der Reha entstehen, sollte man sich früh genug um eine Lymphdrainaige bemühen, die ich nicht mehr organisiert bekommen habe. Am Ende war es aber auch so kein Problem.

5 Sterne in allen Kathegorien mehr als verdient

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020/ 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz, Atmosphäre, Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP; Hallux Valgus/ Fuß; Sprunggelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nicht nur meine Hüft-OP im vergangenen Jahr wurde excellent ausgeführt, sondern auch meine jetzige, nicht ganz unkomplizierte Fuß-OP und auch die Fuß-OP meines Sohnes (nach einem Unfall) ließen keine Wünsche offen: innovatives Konzept; Umsetzung 1:1, keine Schmerzen; Narbe kaum sichtbar.
Wir haben uns rundum wohl und umsorgt gefühlt. Mein Sohn konnte unmittelbar nach seinem Bruch am Sprunggelenk operiert werden. Er ist Autist und es hat uns beeindruckt, daß für seine Betreuung das gesamte Team "mitgedacht" hat, so daß alles reibungslos verlief. Das Entlassungsmanagement hat sich darum gekümmert, daß wir nach unseren OP´s auch zu Hause gut versorgt sind. Überhaupt ist die Atmosphäre im "Klösterchen" spürbar positiv und sehr freundlich, was man auch am Humor im Hause erkennt: ein tropfendes Leck an der Decke wird als Beuys Kunstwerk getarnt, hinter Absperrband und mit dem Titel "Eimer naß (1973 ...)".
Der Chef höchstpersönlich verabschiedet sich von jedem Patienten und fragt nach dem Befinden. Ganz besonders möchte ich die hervorragende fachliche Kompetenz aller Mitarbeiter/innen loben, welche wie auch die anderen Kathegorien alle 5 Sterne mehr als verdient hat.

Klösterchen - eine Top Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
TOP Beratung, Behandlung und Freundlichkeit in allen Bereichen
Kontra:
------
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vom ersten Kontakt zur Terminvereinbarung bis zur Entlassung alles auf höchsten Niveau und mit größter Kompetenz

Schnelle Terminvergabe, sehr genaue und gründliche Voruntersuchung ohne Zeitlimit, auch mit mehreren Ärzten, um die optimale Behandlungsweise zu finden.
Ärzte, die sich trotz größtem Stress immer Zeit nehmen, alle Fragen verständlich zu beantworten
Genaue Erklärung der Vorgehensweise der Behandlung,
Behandlung selbst auf allerhöchstem Niveau und mit grosser Fachkompetenz.
Nicht zu vergessen die Betreuung auf der Station mit immer freundlichen Schwestern und Pflegern.
In dieser Klinik fühlt man sich wohl

Ausgezeichnete medizinische Versorgung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kompetente, mitfühlende und sogar humorvolle Behandlung
Kontra:
Renovierungsbedürftiges Zimmer
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war innerhalb eines Jahres nacheinander wegen beider Hüftgelenke im Severinsklösterchen.
Sowohl die vorherige Beratung als auch die OP selbst und die Versorgung nach der OP waren ausgezeichnet. Es wurde auf meine Befürchtungen und Besonderheiten geduldig eingegangen.
Ich war beide Male sehr rasch wieder auf den Beinen und hatte den sicheren Eindruck, mich auf die Prothesen gut verlassen zu können.
Außerdem wurde ich sowohl von der Verwaltung wie von den Ärzten sehr mitfühlend und effizient dabei unterstützt, meine Reha dort zu bekommen, wo ich sie mir wünschte und sie für mich am praktischsten war.
Was nicht optimal war: Die nichtmedizinische Einrichtung des Zimmers war nicht in Ordnung. So konnte man nicht Fernsehen ohne das ganze Zimmer zu beschallen - die Leitung für die Kopfhörer war irreparabel gestört. Zum Glück waren wir alle im Zimmer so rücksichtsvoll, den Fernseher ganz auszulassen. Eine Woche lang kann man das gut aushalten. Ich nehme an, dass die Zimmer demnächst renoviert und modernisiert werden.

Professionell und motiviert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Medizinischer Sachverstand
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblasenentfernung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach 4 Tagen stationären Aufenthaltes in der chirurgischen Abteilung kann ich nur das Beste berichten.
Die Entfernung der Gallenblase durch Prof. Beckurts erfolgte sehr professionell und ohne Komplikationen.
Auch die Narkose war ausgezeichnet, hatte nur geringe Nachwirkungen, am nachmittag des OP Tages fühlte ich mich schon wieder fit.
Es wurde nachfolgend eine gute Schmerztherapie und eine zugewandte freundliche Behandlung durch das Ärzteteam und das Pflegepersonal durchgeführt.

Ich kann das Krankenhaus der Augustinerinnen in allen Bereichen sehr empfehlen, fühlte mich zu jedem Zeitpunkt dort sehr gut aufgehoben.
.

Stimmig in Kompetenz und Menschlichkeit

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich muss aufpassen das ich nicht ins Schwärmen gerate. Denn es ist es immer noch ein Krankenhaus welches ich bewerte. Und da liegt ja niemand gerne oder länger als unbedingt nötig. Trotzdem werde ich nie müde zu betonen, wie glücklich und froh ich bin, dass ich mich genau für dieses Krankenhaus entschieden habe.

Aufgeben gibt es hier nicht. Man suchte, bis das Problem meiner Beschwerden gefunden wurde.

Besonders erwähnen möchte ich die Station Lidwina.
Die Menschen die dort täglich ihren Dienst verrichten, sind mir in der Zeit die ich dort verbringen musste, so unglaublich ans Herz gewachsen. Jeder Einzelne, von der Dame die die Zimmer reinigt bis hin zum Oberarzt, kann ich nur positives berichten. Ich habe mich zu jeder Zeit gut aufgehoben gefühlt. Fachlich als auch zwischenmenschlich.
Hier stimmt einfach das Gesamtpaket.
Jede Frage bekommt man verständlich und freundlich beantwortet. Es wird viel gelacht und man merkt das die Chemie stimmt. Hier hat man noch das Gefühl diese Menschen lieben ihren Job.
Von ganzem Herzen Dankeschön

Behandlung Station Ursula

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Zyste
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann rein garnichts schlechtes über die Behandlung auf Station Ursula sagen. Super nette, kompetente Schwestern!!
Ich bin euch sehr dankbar! Danke, dass ihr so toll für mich da ward.. schön, dass es so nette Menschen gibt!

Immer wieder gerne

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Endometriose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte und das Schwesternpersonal der Station Ursula sind top!
Ich wurde dort 3 mal operiert und würde immer wieder dort hingehen. Ein großes Lob an alle, bleibt so toll wie ihr seid.

Sehr gute Erfahrung bei Hüft OP

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
s. Bericht
Kontra:
Parksituation
Krankheitsbild:
Hüftgelenksarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Erstkontakt war schnell, freundlich, effektiv. Wir bekamen innerhalb 1 Woche einen Termin für ein erstes Informationsgespräch zur Implantation einer neuen Hüfte bei einem 81jährigen. Die Information war umfassend, auch die Beraterin für die Reha meldete sich zeitnah von selbst und organisierte die Reha nach Beratung nach Wunsch. Wegen der Schmerzsymptomatik wurde der OPTerminso früh wie möglich angesetzt.
Am Tag der vorbereitenden Untersuchungen wurden wir freundlich zu einem längeren Gespräch von der Stationsschwester begrüßt, die uns am Ende des Morgens auf der Station erwartete, damit wir die Bedingunen dort kennenlernten und letzte Frage stellen konnten. Jeder der Ärzte bei den Voruntersuchungen nahm die notwendigen Informationen zu Kenntnis und ging auf unsere besonderen Sorgen ein. Man nahm sich viel Zeit. Die OP verlief pünktlich und problemlos. Als Angehörige hatte ich mehrmals Gelegenheit, telefonisch mit dem Arzt zu sprechen, der von sich aus anrief. Die Pflegeberatung meldete sich auch von sich aus und führte informative und unterstützende Gespräche mit dem Patienten und mir. Die Pflege auf der Station war gut, die Räume und Flure hell, freundlich, sehr aufgeräumt. Der Patient wurd emit allen nötigen Informationen und Medikamenten entlassen.

Behandlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rundum)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rundum)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rundum)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rundum)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Dreibettzimmer)
Pro:
Es war immer einer für mich da
Kontra:
Die Pfleger sind teilweise überlastet
Krankheitsbild:
Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin nun seit fast 25 Jahren in der Klinik in Behandlung und bin vom ersten Tag an super versorgt worden und zu Frieden.

Nach 3 Orthopäden endlich am Ziel angekommen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sofort auf den Punkt gekommen ohne Tabletten,,Stoßwellen,,Pflaster und Massage. Ohne OP geht's nicht.
Kontra:
Krankheitsbild:
Morten Neurom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tip top Betreuung,,immer ein offenes Ohr,sehr nettes Personal.

Besser als der erste Eindruck

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Aufnahmegespräch suboptimal)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Zweck der OP voll erfüllt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Erstklassige Unterbringung im modernen Einzelzimmer)
Pro:
Freundliches und kompetentes Personal
Kontra:
Lage des Krankenhauses
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Gegensatz zum ersten Eindruck mit Baustelle, Lärm, und Aufnahmemanagement war ich später von der Unterbringung, der Freundlichkeit des Personals und dem Operationsablauf sehr positiv überrascht.
Hatte das Glück ein sehr modernes Einzelzimmer mit Balkon zu bekommen und habedas sehr genossen.
Pfleger, Schwestern, Ärzte waren alle sehr führsorglich, freundlich und haben auf alle Wünsche sofort reagiert.
Fühle mich in diesem Krankenhaus sehr gut aufgehoben

Kassenpatient als zwanghaftes Behandlungsübel

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (niemals wieder)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (keine Privatsphäre - immer wieder ins Zimmer hereinplatzende Ärzte und Pfleger)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Privatspäre ist unbekannt. Man tut alles gegen das Wohl eines Patienten)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Vollkatastrophe - Willkommen im Jahr 1970)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Es wirkt mehr das gestern als das es heißt Willkommen im Morgen)
Pro:
die immernoch bemühten freundlichen Pfleger-Innen
Kontra:
selten eine derartige Arroganz der Ärzte erlebt !
Krankheitsbild:
Enddarm - Verdacht auf Darmkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

2 Klassen Medizin wie sie im Buche steht.
Hier versteht sich der Arzt noch als Gott in weiss.
Unorganisiert, chaotisch, zu wenig Personal,
Datenschutz ist faktisch nicht vorhanden,
keine Verhalten im Rahmen des Coronaschutzes,
offene Brandtüren, einfaches abstellen offenkundlich schmerzbehafteter Patienten,
unklare Zuständigkeiten - man vergisst mal gerne den ein oder anderen Patienten in einer stillen Kammer oder sogar auf dem Gang.
Besucher gelangen ohne Probleme in Reinheitsbereiche bzw. sowieso überall hin.
Hier kann wirklich jeder jederzeit überall hin.
Immer und überall trifft man auf umherirrende Patienten und Begleiter.
Es ist mir noch nie vorgekommen, das ein Arzt bei einer Meinungsäußerung mir mehr als Lautstark ins Wort fällt und mich mehr oder weniger niederbrüllt.
Das ist ein nicht akzeptabler Umgang mit Patienten!

1 Kommentar

wemi am 29.04.2021

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl, gut betreut und behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an das Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]


Mit freundlichen Grüßen
Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Super Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hütf TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Dieses Krankenhaus bietet einen Top Patienten Service insbesondere unter Berücksichtigung der aktuellen Pandemie. Super Betreung auf der Station mit sensationellem Pflegepersonal!

Ausgezeichnete Operation und Pflege

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die komplizierte orthopädische Operation hat Herr Professor Karbowski hervorragend ausgeführt. Auch mit der Arbeit des Co-Operateurs Herrn Dr. Sadowski bin ich überaus zufrieden. Auf der Station Crescentia habe ich mich sehr wohl gefühlt. Das Zimmer ist hell und freundlich. Bedanken möchte ich mich ganz herzlich für die gute Betreuung von Frau Dr. Lauf und die liebevolle Pflege der Krankenschwestern und Pfleger.

Dieses Krankenhaus erleichtert einem den Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bestens)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nur zu empfehlen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zimmer komfortabel)
Pro:
Hervorragende Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Neues Kniegelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bin nun schon zum 2. mal, bezüglich eines neuen Kniegelenks, in der Klinik. Kann diese Klink nur weiterempfehlen. Von der Vorbesprechung, bis zur Entlassung ist man hier bestens aufgehoben. Das Ärzteteam sowie das Personal ist sehr zuvorkommend und auf dem neuesten Stand der Technik. Schon bei der Vorbesprechung wurde man genauestens über den Ablauf der Behandlung informiert und die OP fand auch schon 6 Tage nach der Vorbesprechung statt. Durch die hervorragende Nachbehandlung, konnte ich das Krankenhaus nach weiteren 7 Tage wieder verlassen.

+

Alles Gut!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
OP am Großzehengrundgelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nennenswert war für mich, dass der Voruntersuchungstermin nicht (mehr) mit einer lästigen Wartezeit verbunden war. Es erfolgte eine zügige und kompetente ärztliche Aufklärung und Beratung.

Etwas unangenehm habe ich beim späteren OP-Termin empfunden, dass ich mich - man sagte mir, ich sei der erste auf dem OP Plan - morgens um 7:00 Uhr auf der Station einfinden sollte, die Operation tatsächlich aber erst gegen 13:00 Uhr stattfand Erst gegen Mittag wurde ich darüber informiert.

Die spätere überaus gute menschliche und medizinische Betreuung durch Ärzte/innen sowie das Krankenpflegepersonal haben diesen kleinen Unmut aber schnell vergessen lassen.

Sollte mir erneute ein orthopädisches Problem widerfahren, welches eine stationäre Behandlung erfordert, werde ich das Krhs. der Augustinerinnen wieder wählen.

Nicht angemessen

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Pfleger danke, bitte durchhalten
Kontra:
Personal überfordert
Krankheitsbild:
Herzkatheter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Eindruck negativ für ein christliches Krankenhaus. Ärzte und Pflege sind total überfordert.

Sehr unfreundlichen Empfang.

Ich musste nach Herzkatheteruntersuchung 4 Stunden auf einem Rollstuhl sitzen und mit ansehen wie ältere Menschen nicht angemessen wahrgenommen werden.

Zu Hause hatte kurz noch eine Nachblutung. Inzwischen alles gut.

1 Kommentar

wemi am 20.04.2021

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl, gut betreut und behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an das Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]


Mit freundlichen Grüßen
Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Eine schande

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nein
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit Verdacht auf bandscheibenvorfall würde ich ohne ct nach Hause geschickt. Die Untersuchung beinhaltete lediglich meine atme seitlich zu heben. Das ich kaum stehen, sitzen, liegen kann und immer wieder taupheitsgefühle in den Beinen habe, so dass ich zusammen Säcke interessierte den Arzt nicht. Eine Schande. Inkompetener Arzt grenzt an unterlassender hilfeleistung.

1 Kommentar

wemi am 20.04.2021

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl, gut betreut und behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an das Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]


Mit freundlichen Grüßen
Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Darm Op

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Top ärztliche Betreuung
Kontra:
Bausubstanz hat gelitten
Krankheitsbild:
Darm Op
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute ärztliche und pflegerische Betreuung; sehr nettes Küchen Service Personal

Top Operateur, liebevolle Schwestern und herzlichste Mitarbeiter

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Operateur hat sich viel Zeit genommen um alles zu erklären
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Innenmeniskus Knie gerissen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war wegen einer Innenmeniskus Verletzung hier und wurde per ASK operiert. Ich hatte einen Aufenthalt von einer Nacht. Vom ersten Gespräch, über die OP bis zur Entlassung habe ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Es herrscht eine tolle Stimmung im Krankenhaus. Auch der Umgang Schwester zu Ärzten war ganz toll und familiär. Man hat das Gefühl das alle gerne arbeiten. Und auch jetzt zu corona Zeiten habe ich mich sicher und gut aufgehoben gefühlt. Vielen Dank für alles !

Operation phänomenal gelungen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Neues Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor einigen Jahren habe ich im Severinsklösterchen neue Hüften bekommen und bin immer noch sehr zufrieden. Jetzt musste mein re. Knie erneuert werden und ich habe mich wieder für dieses Krankenhaus entschieden. Die Beratung war sehr gut. Ich bekam auch einen naheliegenden Termin. Aber am besten war die wirklich sehr gut gelungene Operation. Herzlichen Dank an den Arzt, der mich operiert hat. 90 Grad Beugung nach der OP, 95 Grad bei der Entlassung und jetzt,2 Wochen später 115 Grad. Ich gehe ohne Gehhilfen, habe keine Schmerzen mehr.
Das Pflegepersonal und der betreuende Arzt waren hilfsbereit, freundlich, umsichtig und immer gut gelaunt. Nach meiner Entlassung konnte ich mich noch an den behandelnden Arzt wenden. Allen vielen Dank. Ich bin 83 Jahre alt und werde mich, wenn notwendig, wieder im Severinsklösterchen behandeln lassen.

Meine Bewertung Severinsklösterchen

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hervorragende ärztliche Betreuung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Lungenentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Bewertung für das Klinikum liegt, wenn ich die Bewertung von 1-10 nehme, bei 9! Wobei 10 die höchste Bewertung ist!

Ausgezeichnete Behandlung und Versorgung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jedes Detail wurde gerne beantwortet)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekt für mich)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schnell und unkompliziert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Es fehlte nichts)
Pro:
Das gesamte Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall HWS 6/7
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich vom ersten Moment an sehr gut aufgehoben gefühlt. Angefangen mit der Erstuntersuchung und der Beratung. Die Entscheidung für eine OP war nicht einfach, aber wurde von der Empfehlung der Ärzte gestützt.
Die Aufnahme im Haus, die ärztliche Betreuung, die OP, die schon fast mütterliche Umsorgung auf der Station Crescentia war perfekt.
Ich fühltr mich sehr wohl und bin vor allem auch mit dem medizinischen Ergebnis sehr zufrieden.

Man sollte den Tag nicht vor dem Abend loben...

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (...mehr geht nicht)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Meinem Wunsch aus dem Archiv was zubekommen wurde nachgegangen. Danke nochmals)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Leider war die Espresso-Ecke geschlossen :-))
Pro:
Das gesamte Team von der Station bis OP und Küchenteam top
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüfte, Coxarthrose links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man sollte den Tag nicht vor dem Abend loben, deshalb habe ich mit meiner Bewertung gewartet. Ich wurde Juni 2020 operiert. Diagnose: Coxarthrose links, also eine neue Hüftprothese. Ich lag auf der Station Maria. Das gesamte Personal war einfach top, nett, zuvorkommend und aufmerksam. Auch mein Zweibettzimmer war in Ordnung. Die tägliche Reinigung war mehr als gründlich. Für ein so großes Krankenhaus, war die Verpflegung einfach gut, überdurchschnittlich gut würde ich sagen.
Die Aufklärung durch die Ärzte war sehr ausführlich, genauso wie die Voruntersuchung einige Zeit ambulant vorher. Jede Frage wurde mit einem ausreichenden Zeitfenster und Darstellung an Hand Röntgenbilder und Skizzen deutlich erklärt. Meine OP verlief sehr gut. Das Team von Narkose bis zum OP-Team ist ein eingespieltes Team, dank auch den Schwestern. Das Ärzteteam, Chefarzt, Oberarzt und die Assistenzärzte waren nach der OP jederzeit für Fragen zur Stelle. Zum Schluss ist zusagen: “Die Narbe kann sich sehen lassen“. :-)

Tolles Krankenhaus mit super Ärzten und Schwestern

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundlich und zuvorkommend
Kontra:
Leider kein Parkplatz
Krankheitsbild:
Endometriose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein ganz tolles Krankenhaus mit sehr netten und kompetenten Ärzten sowie sehr netten und zuvorkommenden Schwestern. Es wurde alles getan um den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Ich würde immer wieder hier hin gehen. Fachlich und menschlich super. Einziges Manko ist leider dass das Krankenhaus keinen Parkplatz hat.

Gut aufgehoben

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches Personal im Endometriosezentrum, im OP und auf der Station Ursula, bei dem man sich sehr gut aufgehoben fühlt.
Kontra:
Krankheitsbild:
Endometriose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr aufgeregt, aber die herzliche Aufnahme des Personals hat mir die Sorge vor der Operation genommen.

Wohlfühlklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Die Patienten Zimmer sind durchdacht und sehr hell eingerichtet.)
Pro:
Top orthopädische Abteilung, Station Crescentia
Kontra:
Krankheitsbild:
Hallux Rigidus
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hervorragendes, großartiges und immer hilfsbereites Pflegepersonal. Ärzteteam sehr informativ und geben dem Patienten das Gefühl gehört zu werden. Physiotherapie (Lymphdrainage) freundlich und sehr zuvorkommend. Service erstklassig, sowie Reinigung und Hygiene der Zimmer. Verwaltung alles auf einander abgestimmte Vorgänge, die einem das Gefühl geben, es wird alles koordiniert.

Pneumothorax

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Menschlichkeit & Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Pneumothorax
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund von anhaltender Atemnot bin ich kurzerhand in die Ambulanz des Krankenhaus der Augustinerinnen gegangen. Nach dortiger Untersuchung wurde ein Pneumothorax festgestellt. Ich war schockiert, weil ich nicht mit einem derartigen Ergebnis gerechnet hatte. Was mir in dieser Situation sehr geholfen hat, war das sehr empathische & kompetente Personal des Krankenhauses, sodass ich mich nicht wie eine Nummer im System gefühlt habe. Die folgende erste Operation verlief sehr gut und auch die zweite Operation einige Tage später habe ich sehr gut überstanden. Während meines Aufenthaltes fühlte ich mich medizinisch sehr gut betreut & beraten von den Ärzten. Das Pflegepersonal der Pneumoligie Station war sehr herzlich und ich fühlte mich gut umsorgt.
Da mein Krankenhausaufenthalt nicht geplant war, bin ich sehr dankbar in diesem Krankenhaus behandelt worden zu sein. Dieses kann ich wirklich weiterempfehlen!

Herzlichen Dank an die Belegschaft dieses Krankenhauses!

Sehr zufrieden

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit der Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Fraktur des Sprunggelenks
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden mit meinem Aufenthalt auf der Station Maternus.
Sehr nette Pfleger und Pflegerinnen. Schöne Zimmer und sehr gutes Essen.
Die Ärzte waren immer freundlich und gingen auf meine Fragen ein.
Bei der Operation hab ich mich sehr gut aufgehoben und versorgt gefühlt.
Ich kann dieses Krankenhaus nur empfehlen.

Absolut empfehlenswert

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Endometriose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Jede Schwester, Pfleger, Anästhesist, Arzt, wirklich jeder ist absolut nett und einfühlsam. Ich wurde wirklich gut behandelt, vielen Dank dafür!

Bonnerin Brigitte, 66 Jahre

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17.03.2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende Endoprothese durch erfahrenes Ärzteteam unter der Leitung von Pro.Dr. Karbowski
Kontra:
------
Krankheitsbild:
Koxarthrose - Gelenksausstausch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Beste Erfahrungen im Severinsklösterchen beim lange aufgeschobenen Hüftgelenksaustausch am 17.03.21 durch Professor Dr.Karbowski trotz gewisser Schwierigkeiten angesichts anatomischen Besonderheiten durch Osteoporose im Oberschenkelknochen. Problemlose Wundheilung, rasche Mobilisation bei geringem Schmerzempfinden haben mich angenehm überrascht.
Ich kann sagen, dass ich mich von der intensiven Vorbesprechung, späterer Aufnahme vor OP bis hin zur Nachbehandlung durch das zugewandte, äußerst kompetente ,liebenswürdige Ärzteteam, sowie hilfsbereite Pflegepersonal sehr gut aufgehoben gefühlt habe und die Klinik auch wegen des ausgefeilten Hygienekonzeptes jederzeit empfehlen kann. Gut vorbereitet werde ich am 24.03.21 in eine stationäre Reha wechseln.

Ganz herzlichen Dank nochmals an alle Beteiligten!

Gut verlaufende Hüft-OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachliche Kompetenz der Ärzte.
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Ende Februar auf der Station Maria zur Hüftoperation.Mit den Ärzten und dem Pflegepersonal war ich sehr zufrieden.Die Station war sehr sauber.Das Krankenhaus wurde mir von einem früheren Schulkameraden empfohlen.

Wenn Krankenhaus, dann hier!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
Kontra:
Krankheitsbild:
Unklare symptomatische Raumforderung im Unterbauch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr professionell und einfühlsam - auch auf der Station „Lidwina“.

Hüft-TEP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetente Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftarthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde Anfang Dezember 2020 im Severinsklösterchen an der Hüfte operiert (nach schmerzhafter Arthrose)und mit einem Hüft-TEP versorgt.
Sowohl die Vorbereitung als auch die OP im Krankenhaus wurde sehr kompetent und mit viel Erfahrung durchgeführt.

Ich war so schnell wieder auf den Beinen,daß ich bereits nach 6 Tagen in die Reha entlassen wurde.
Dort galt ich als "Vorzeige-Patient", da ich sehr schnell alle angebotenen Anwendungen ausführen konnte.

Auch die Unterbringung und Versorgung durch Ärzte und Personal(alles unter Corona-Bedingungen)auf der Station war hervorragend.

Also alles zusammengefasst: sehr empfehlenswert und ich bin sehr dankbar und zufrieden über die kompetente Behandlung.

Klösterchen ist eine topp Adresse

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Aufgrund umfangreicher Umbauarbeiten alles etwas provisorisch.)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Operative Entfernung einer Zyste, der Eierstöcke und der Eileiter.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Terminvergabe verlief rasch und unproblematisch.
Sehr angenehmes Klima, sowohl im Umgang mit der Patientin wie auch unterhalb der Kolleginnen.
Tadelloser operativer Eingriff, schnelle, sensible Mobilisierung und rasche Entlassung.
Alles in allem: wirklich empfehlenswert!

Schulter Operation (Latarjet)

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Geduldig und verständlich erklärt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
rundum freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulterluxation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich im Herbst 2020 in der orthopädischen Ambulanz vorgestellt und wurde dort ausführlich untersucht und beraten. Die Schulter OP fand im März 2021 statt. Auch jetzt war die Aufklärung und Durchführung vorbildlich. Ich habe mich von Beginn an sehr gut aufgehoben gefühlt. Auch die Nachsorge wurde vor Ort besprochen, damit man nach der Operation nicht ahnungslos, suchend da steht. Herzlichen Dank für die gute Behandlung.

Absolut unzuverlässig

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Mitten in der Corona-Pandemie wurden meine Frau und ich kurz von der Entbindung weggeschickt. Trotz Vorgespräch, Termin, unterschriebenen Papieren usw. ich habe mich echt selten so schlecht gefühlt.

1 Kommentar

wemi am 18.03.2021

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Angehöriger,

wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl, gut betreut und behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an das Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]


Mit freundlichen Grüßen
Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Hüft und Knie Operation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der Vorschlag Hüft und Kniegelenk in einem Krankenhausaufendhalt zu operieren war sehr gut9r
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft und Kniegelenk Ersatz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute ärztliche Beratung. Sehr gute pflegerische Betreuung. Sehr gute hygienische Verhältnisse. Küche 1A.

sehr zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr zufrieden!!!

Rund um gut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte waren immer sehr freundlich, entspannt und kompetent. Sie haben mich ausführlich beraten und informiert. Ich hatte nie den Eindruck, dass ich nicht ernst genommen werde.

Auf der Station (Maria) waren die Schwestern unfassbar freundlich trotzdem sie viel zu tun hatten.

Vielen Dank.

Ich würde die Klinik sofort weiter empfehlen. Von Operateur über Anästhesistin, Narkosepfleger, Krankenpfleger*innen und Stationsarzt, alle sehr bemüht, nett und entspannt.

Krankenhaus der Augustinerinnen- der Weg zur Gesundheit!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Fragen werden beantwortet und Ärzte sind nie genervt.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Wunderschönes Zimmer mit Balkon!)
Pro:
•Pflege •Essen •Sauberkeit •Ärzte •Behandlung
Kontra:
Die Größe des Badezimmers
Krankheitsbild:
Hüftdysplasie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Krankenhaus behandelt den Patienten perfekt und begleitet ihn, was mir persönlich sehr wichtig ist.
Die Ärzte operieren nicht sofort, sondern nur wenn es notwendig ist.
Angst braucht man vor Operationen nicht zu haben, weil man über alles perfekt aufgeklärt wird. Ich persönlich wurde das 4. mal in dem Krankenhaus an der Hüfte operiert und meine Hüftdysplasie wurde erfolgreich behandelt, obwohl man eigentlich ja nur Dortmund und Wuppertal kennt. Doch ich würde das Krankenhaus ebenfalls weiterempfehlen!
Ich wurde von Dr. Alberti und Professor Dr. Karbowski behandelt, begleitet und schmerzfreier gemacht.
Aber auch alle anderen Ärzte nehmen sich Zeit für die Patienten und versorgen einen sehr gut.

Ich war 5 Wochen auf der Station Crescentia und bin mehr als begeistert!
Die Pflege, Sauberkeit, Begleitung, Aufmunterung und das Essen waren perfekt. Ich persönlich kam mit allen sehr gut klar und ihr habt euch perfekt in eine junge Patientin hineinversetzt. Durch Schmerzmittel konnte man alles aushalten und vor allem wurde man schnell mobilisiert, aber nicht zu schnell. Mir sind alle ans Herz gewachsen und man wird so behandelt, als wäre man ein Familienmitglied. Mich persönlich hat die Arbeit so fasziniert, dass ich sogar ein Pflegepraktikum machen möchte. Das muss man sich mal vorstellen, dass Krankenschwestern und auch Pfleger eine so ansprechende Arbeit leisten, dass Patienten ein Praktikum machen möchten.
Diese Station kann ich persönlich nur empfehlen!
Ich hatte ein wunderschönes Zimmer mit Balkon. Okay, das Badezimmer ist auf der gesamten Orthopädie ziemlich klein und man hat Probleme mit einem Gehwagen ins Bad zu kommen, aber das ist die Schuld des Architekten und nicht des Krankenhauses.
Vielen Dank an Schwester Larissa, Jenny, Jessy, Mouna, Regina, Susanne, Askin, Kezi, Sarah, an den Pfleger Frank (den Witz lasse ich weg ;) ) und an alle anderen (ich hoffe, dass ich niemanden vergessen habe).
Ein Buch als Andenken habt ihr von mir ja bekommen ;)

Zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionelles und freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Nabelbruch, Rektusdiastase
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Rundumpaket mit Termin in der Sprechstunde beim CA, Vorabtag mit wichtigen Terminen, OP-Tag und stationärer Aufenthalt, sowie Nachsorgetermin.
Die OP war gut organisiert mit einem Vorabtag wichtiger Termine, wie Anästhesie-Aufklärung, Anmeldung auf Station usw.
Die OP verlief gut.
Das Personal war durchweg freundlich und unterstützend. Es wurde von Seiten der Pflege und der Ärzte Kontakt zu einer anderen Fachabteilung aufgenommen, um etwas für mich relevantes zu erhalten und medizinisch abzuklären.
Ich habe mich sehr gut betreut gefühlt.

Hier steht der Mensch im Fokus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Fachliche Kompetenz
Kontra:
Verpflegung und Betten
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich noch nie so gut beraten und aufgehoben gefühlt. Bereits im Vorfeld wurde sich viel Zeit für die Beratung genommen und auch ein zweiter Spezialist hinzu gezogen. So viel Vertrauen hatte ich noch nie zu einem Facharzt, danke für die tolle Arbeit. Hier wird noch der Mensch gesehen!

sehr gute Erfahrungen in der Gynäkologie

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz, Freundlichkeit, Menschlichkeit
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Entfernung der Gebärmutter
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Empfehlen kann ich einen hervorragenden gynäkologischen Chefarzt, ein durchweg freundliches Ärzt*innenteam in diesem Bereich und ein sehr kompetentes und ausgesprochen zugewandtes Pflegeteam auf der Station Ursula.
Ein besonderes Lob verdient auch die Anästhesie mit einer menschlich warmen und beruhigenden pflegerischen Vorbereitung im OP und einer hervorragenden Durchführung der Narkose.

Sehr nettes und kompetentes Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz, Service
Kontra:
Krankheitsbild:
Rekonstruktion Analkanal, Entfernung Abszess und Fistel (Proktologie)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich musste mittlerweile leider viermal operiert werden, da es bei mir durch einen unglücklichen Verlauf Komplikationen gab. Allerdings ist nun nach allen vier Operationen mein Problem nun endlich behoben und ich bin sehr froh. Tolles Team auf der Station Lidwina, die mich bei meiner Genesung unterstützt haben und immer freundlich und kompetent mich versorgt haben. Ich habe mich fast zuhause gefühlt in meinem Zimmer! :)

Danke an die netten Mitarbeiter!

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Septorrhinoplastik
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Stationäre Behandlung für 4 Tage. Sehr freundliches Krankenhauspersonal! Von der Aufnahme, über das lustige Anästhesie-Team, die mir vorab die Nervosität genommen haben, bis zu den tollen Pflegern auf der Station Maternus. Ich hatte durchgängig den Eindruck gut versorgt zu sein. Vielen Dank

Sehr empfehlenswert!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Endometriose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr engagierte Krankenpflegerinnen, Ärztinnen, die sich Zeit nehmen und mir alles ausführlich erklärt haben

SUPER Krankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Station Maria 4 Etage TOP TOP
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich lag auf der 4 Etage Station Maria
Ich habe mich sehr sehr wohl gefühlt die Schwestern und Ärzte waren sehr sehr nett????
Ganz tolles Team
Ich würde immer wieder in das Krankenhaus gehen
Top Top Top Top Top Top Top Top Top Top Top Top

Sehr empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man nimmt sich Zeit und schafft dadurch Vertrauen.
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthrose Schultergelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Liebevolle Betreuung, fachmedizinisches Personal war exzellent nach Schulter OP.
Die Haltung gegenüber Patienten ist ausgesprochen zugewandt und aufmerksam.
Die Klinik ist sehr sauber und das Personal immer freundlich.
Narkose, Vor- und Nachuntersuchung fanden ohne Zeitdruck und ergebnisorientiert statt.
Essen und Zimmerkomfort sehr gut!

Absolut zufriedene Operation und Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches und kompetentes Personal
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Sprunggelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin im Rahmen einer Sprunggelenk Operation im Krankenhaus der Augustinerinnen gewesen und kann dies von allen Seiten her nur empfehlen.

Die Diagnose war aufwendig und zeitintensiv aber die Ärzte der Orthopädie haben sich diese Zeit genommen und nach langer Zeit der Unklarheit und einigen Arztbesuchen eine Diagnose stellen können. Ich fühlte mich sehr gut aufgehoben und die Ärzte und das Personal waren sehr freundlich und absolut kompetent!

Auch im Rahmen der Vorbesprechung und Aufklarung hat man sich die Zeit genommen und alles intensiv untersucht und besprochen auch hier waren Personal und Ärzte wieder top!

Im Rahmen der Operation und der stationären Aufnahme auf der Station Lidwina das gleiche Bild. Die Ärzte und Pfleger waren durch die Bank weg sehr freundlich, kompetent und man hat sich sehr gut aufgehoben gefühlt. Die Hilfsbereitschaft und Nachsorge waren super und man fühlte sich sehr willkommen. Auch die Entlassung ind Prozesse waren strukturiert und alles war passend vorbereitet.

Grundsätzlich bin ich absolut zufrieden mit dem Personal, dem Aufenthalt und auch dem Ergebnis der Operation (ist noch nicht so lange her und hoffe es bleibt auch so!)

Man hört ja manchmal sehr negative Aussagen über unser Krankenhaussystem und ich würde auch konstruktive Kritik üben aber ich bin total zufrieden, es gibt keinen Punkt der in irgendeiner Form Kritik verdient hätte und sehr angetan.

Deshalb kann ich das Ärtzeteam, das Krankenhaus und auch das Pflegeteam sowie Personal nur empfehlen.

Vielen Dank, einen tollen Job gemacht in der gerade schwierigen Zeit und weiter so !!

Vorzüglich

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019/2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle Beratungen, Beantwortung aller Fragen etc. pp. Sehr zufriedenstellend, Behandlung durch Ärzte und Personal sehr freundlich und zuvorkommend
Kontra:
Krankheitsbild:
Fortgeschrittene Gonsrthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe in diesem Hause zwei Knieendoprothesenoperationdn vornehmen lassen - Ende 2029 und Februar 2021 (Operateur Prof. Karbowski). Beide Operationen Mit vorzüglichem Ergebnis.
Vorausinformationen vor den Op. sehr ausführlich und informativ, entscheidungsförderlich.

Super Betreuung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besonders Fr. Dr. Wolf)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das kompetente und freundliche Pflegeteam
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Gebährmutterentfernung und Endometriose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Patientin auf der Gynäkologie Station Urlsula. Ich habe mich hier sehr wohl gefühlt. Das gesamte Personal ist freundlich und hilfsbereit. Vielen Dank für alles!

Super Klinik

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Pneumothorox
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe gute und kompetente Erfahrungen mit dieser Klinik gemacht.
Alle Ärzte und Pflegepersonal super Gut und Nett.

Empfehle ich gerne weiter

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Junges Team, freundlich, liebevoll, auf Privatsphäre bedacht
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Liebevoll, freundlich

Kompetenz in Medizin und Pflege.

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Klinik zum gesunden Genesen !
Kontra:
Krankheitsbild:
Cholezystolithiasis mit Z.n. Pankreatitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kompetente,hervorragende und einfühlsame Ärzte,Schwestern und
Pfleger.
Station Lidwina !!!

Ich bin Überwältigt von so einem tollen Team

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das gesamte Packet stimmt einfach
Kontra:
Krankheitsbild:
COPD |V nach Gold mit Emphysem
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Absolut tolle Klinik. Klasse Ärzte und tolles Pflegepersonal!!!!! Ich fühlte mich richtig gut aufgehoben und verstanden. Im Gegensatz zu anderen Kliniken. Hier werde ich weiterbehandelt und sehr gerne wiederkommen. Rundum war ich mehr als zufrieden. Von der Sauberkeit bis hin zur Küche. Vielen lieben Dank an Frau Dr Sommerwerck, die immer an mich glaubte. Lg Diana Farwerk

Viszeralchirurgie -sehr zu empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Umfassende Information, liebevolle Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmkrebs mit Lebermetastasen, zunächst Gallenstein-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz sicherlich erhöhtem Stress aufgrund der Corona-Problematik habe ich mich im "Severinsklösterchen" bei zwei Aufenthalten im Januar/Februar 2021 sehr gut aufgehoben gefühlt. Sowohl bei meiner ersten OP, die eine häufig durchgeführte Standard-OP war, als auch bei der dann folgenden größeren OP habe ich mich von Seiten des Ärzteteams gut informiert und beraten gefühlt. Insbesondere die zügige Einleitung diagnostischer Untersuchungen wie CT sowie Magen- und Darmspiegelung hat mir sehr geholfen den ersten Schock der Krebsdiagnose aufgrund eines "Zufallsbefundes" nach der ersten OP zu verarbeiten. Leider musste die OP dann aufgrund mangelnder Kapazität an Intensivbetten zweimal verschoben werden, dies war der erhöhten Auslastung durch die Covid-Pandemie geschuldet, wurde auch von vornherein offen kommuniziert. Die Schwestern und Pfleger auf der Station Lidwina waren sehr aufmerksam und einfühlsam, insbesondere in Bezug auf mein Krankheitsbild und die Situation, dass zu Beginn keine Besuche von Angehörigen erlaubt waren. So lange ich noch halbwegs bewegungsunfähig war und vor allem nichts essen durfte wurde ich sehr gut mit Getränken versorgt. Hilfe beim Haare waschen, mal den Rücken einreiben etc. haben mir wirklich dabei geholfen, mich nicht mehr ganz so krank zu fühlen. Ich kann diese Station uneingeschränkt empfehlen.

Der Patient steht im Mittelpunkt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Respektvoller freundlicher Umgang
Kontra:
Krankheitsbild:
Coxarthrose / Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr zuvorkommend, freundlich und kompetent betreut worden. Von der Aufnahme, der OP, der Betreuung auf der Station, Untersuchungen im Haus- alles war gut organisiert und hat prima geklappt.Ich würde mich jederzeit wieder hier behandeln lassen
!

Gelungene Nasenscheidewand OP

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Zeit, die sich für einen genommen wird
Kontra:
Krankheitsbild:
Begradigung der Nasenscheidewand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich sehr willkommen gefühlt und 90% des Pflegepersonals war sehr nett und hat sich über die Dankbarkeit meiner Zimmernachbarin und mir sehr gefreut. Sie machen ihren Job sehr gut und sind sofort bereit wenn man etwas hat!
Ganz besonders habe ich persönlich die Stationschefin ins Herz geschlossen.

Auch die OP ist problemslos verlaufen und alle Ärzte waren sehr freundlich und verständnisvoll.

Ich würde jederzeit mit anderen Anliegen wieder dieses Krankenhaus ansteuern.

Knie TEP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüfte und Knie TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin super zufrieden, habe 2015 und 2018 neue Hüften bekommen und 2021 ein neues Knie. Jedesmal lief alles wie am Schnürchen. Von den Voruntersuchungen bis hin zur Entlassung. Das Pflegepersonal, die Ärzte, der Professor, das Reinigungspersonal waren alle super nett und überaus hilfsbereit.
Über das Essen kann man sich auch nicht beschweren. Morgens und Abends darf man sich aussuchen was man möchte und Mittags hat man eine Auswahl von 3 Gerichten.

Äußerst gut gelungene Hüftgelenk-Operation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Beste ärztliche Versorgung und angenehme Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Altersbedingter Verschleiß der Hüftgelenke
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich bereits vor drei Jahren ein künstliches Hüftgelenk links eingesetzt bekam mit den allerbesten Erfahrungen und Ergebnissen auf der Station von Herrn Prof. Karbowski, gab es für mich keine Frage, auch die rechte Seite dort operieren zu lassen.

Die Operation erfolgte vor drei Wochen, und ich konnte schon am selben Tag nach wenigen Stunden aufstehen und mit Rollator im Zimmer auf- und abgehen.

Die Betreuung der Ärzte und Pfleger war uneingeschränkt hervorragend. Die Schwestern standen jederzeit zur Verfügung, und es gab praktisch keine Wartezeiten, weder bei den notwendigen Handreichungen auf der Station als auch bei der Nachsorge in den entsprechenden Fachabteilungen, wie Röntgen, Reha-Maßnahmen usw.

Da die Operation in der Corona-Zeit mit Besuchsverbot aller Angehörigen stattfand, habe ich die große Fürsorge aller Ärzte und Pflegekräfte besonders geschätzt.

Ich weiß schon seit einigen Jahren auch von Freunden und Bekannten, dass auf dieser Station eine außergewöhnlich angenehme Atmosphäre herrscht.

Nach drei Wochen kann ich sagen, dass auch diese Operation wieder hervorragend gelungen ist. Einer anstehenden Knieoperation auf dieser Station sehe ich mit großer Zuversicht entgegen.
Rolf Kleefisch

komplizierte HüftOp erfolgreich durchgeführt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gutes Personal, Mahlzeiten auswählbar
Kontra:
fällt mir nichts ein....
Krankheitsbild:
HüftTEP Coxarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der ersten Beratung über die Voruntersuchung bis zur HüftTEPOp im Dez 2020 wurde ich (w/64,trotz Corona)vom medizinischen Personal und auch Verwaltungsmäßig sehr gut behandelt. Alle Fragen wurden zufriedenstellend und ausführlich (nicht nur kurz!!) beantwortet bzw. für den Patienten verständlich erklärt. Entlassung und Übernahme in die Reha war gut organisiert.
Damit kann ich schon zum zweiten Mal (nach li HüftTEP 2010) ausschliesslich positives über diese Krankenhaus schreiben.
Das Personal der Anmeldung/Pforte hat ein besonderes Lob verdient. Immer freundlich, hilfsbereit - auch am Telefon!!
Nachsorge/Kontrolle ist ebenfalls gut durchgeführt worden.

Wirbelsäulenchirugie absolut empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Optimale Betreuung, sowohl von Ärzten, als auch von allen anderen Mitarbeitern
Kontra:
Schlechte Parkmöglichkeiten für Besucher
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 16.11.20 bis zu 27.11.20 im Severinsklösterchen wegen eines akuten Bandscheibenvorfalls. Ich konnte mich nur noch unter stärksten Schmerzmitteln (Opiodbasis) noch irgendwie halbwegs bewegen. Ins Severinsklösterchen kam ich durch Überweisung eines anderen Krankenhauses, da man dort mit Bandscheibenproblemen nicht allzuviel Ahnung hatte.

In der Wirbelsäulenchirugie des Severinsklösterchen war ich in besten und vor allem in erfahrenen Händen. Die Ärzte dort haben am Tag der Einlieferung schon mehr gemacht, als im ersten Krankenhaus in 6 Tagen. Der Leiter der Wirbelsäulenchirugie war sehr engagiert und gewissenhaft und hat alles, wirklich alles, sehr genau erklärt und hat sich auch immer viel Zeit genommen. Das gleiche gilt auch für seine Kollegen, die ebenfalls sehr gewissenhaft und ohne Zeitdruck mich beraten und behandelt haben.
Die tägliche Visite fand immer mit mindestens 2, manchmal sogar mit 3 Ärzten statt, so etwas schafft ein enormes Vertrauen. Ich weise darauf hin, das ich ein normaler Kassenpatient bin ohne jegliche private Zusatzversicherung.
Man versuchte meine Schmerzen konservativ zu behandeln, aber leider war dies nicht möglich und so musste ich doch operiert werden. Die Op wurde dann an einem Mittwoch durchgeführt und als ich aufwachte war ich schmerzfrei, für mich war das ein Wunder. Sowohl der operierende Arzt, wie auch der Chefarzt der Wirbelsäulenchirugie erkundigten sich nach der Operation nach meinem Wohlbefinden und zwei Tage später durfte ich nach Hause.

Heute, über 2 Monate später ist alles hervorragend verheilt, es gab keinerlei Komplikationen.

Ich möchte auf gar keinen Fall die Krankenschwestern dort vergessen zu erwähnen,die trotz Corona einen hervorragenden !! Job gemacht haben,sie waren immer gewissenhaft und freundlich. Das ist in so einer harten Zeit mehr als bemerkenswert.

Empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz
Kontra:
NICHTS
Krankheitsbild:
Knie TEP links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auf der Station Crescentia fühlte ich mich sehr wohl.
Die Fachärzte sind sehr kompetent... das Pflegepersonal stets freundlich und hilfsbereit und die Physiotherapeuten einfühlsam und konnten mir viele Tipps für die nächsten Wochen nach der OP mitgeben.
Ich wurde ernst genommen, was nicht in allen Krankenhäusern die Regel ist.
Hier ist der Patient ein mündigen Bürger!

Operation Schlittenprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schnelle Hilfe, immer ein offenes Ohr, absolut freundlich.
Kontra:
Ich habe nichts negatives erlebt.
Krankheitsbild:
Gonarthrose Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr zufrieden. Hier läuft alles Hand in Hand. Alle sind sehr nett und zuverlässig. Hab mich hier sehr wohl gefühlt und würde bei der nächsten "Baustelle" auf jeden Fall wieder hierher kommen. Ich habe noch nie, so viele nette Menschen auf einmal getroffen.
Vielen lieben Dank für alles ?? besonders der Station Crescentia, dem Team der Radiologie und der orthopädischen Ambulanz!

hat alles super geklappt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles positiv!
Kontra:
als nicht anspruchsvoller Patient sehr zufrieden
Krankheitsbild:
OP Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fachlich sehr gut. Sehr freundliches Personal. Stationäre Behandlung auf Station Lidwina. Kann das Krankenhaus nur empfehlen, ich würde wenn notwendig auf jeden Fall wiederkommen.

Super Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top !!!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Behandlung der Ärzte / Pfleger-/-innen
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall / Spinalkanslstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde hervorragend untersucht, aufgeklärt und behandelt. Die Pfleger und -innen der Station Lidwina waren freundlich, hilfsbereit und jederzeit erreichbar. Die Ärzte der Orthopädie äußerst kompetent.

Bewertung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegepersonal und Ärzte freundlich und zuvorkommend
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP und Inliner Wechsel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundlich und kompetent

Knieoperation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Knieendoprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 27.1.2021 eine Knieprothese erhalten.
Die Operation ist sehr gut verlaufen und ich danke Herrn Prof. Karbowski und seinem Team außerordentlich.
Ich habe 7 Tage auf der Station 4 Crescentia verbracht und bin unglaublich gut betreut worden.
Ärzte und Pflegepersonal kann man nur empfehlen.

Rundum gut aufgehoben

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Hallux valgus Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallux-OP
3 Tage Aufenthalt
Alles : topp !
Beratung Vorbereitung Operation Aufenthalt Fürsorge
Ich bin vollkommen zufrieden und bin sehr gut aufgehoben behandelt und ge-/verpflegt worden
Ärzt/innen Schwestern Pfleger : unglaublich freundlich, ich wurde sehr gut informiert und fühlte mich rundum gut versorgt

Besser geht nicht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jede Frage beantwortet)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetent)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Reibungslos)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Aus altem Gemäuer alles rausgeholt)
Pro:
Ich habe nichts negatives festgestellt
Kontra:
Siehe Pro
Krankheitsbild:
Neues Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fachlich zu einhundert Prozent kompetent. Sämtliches Pflegepersonal äußerst freundlich und zuvorkommend. Verpflegung gut und ausreichend. Mit freundlichen Gruß K.R.

Einfach gut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo ich habe in der Station Lidwina gelegen, und das in einer Zeit, wo man keinen Besuch wegen Corona bekommen kann.
Mir hat es dort sehr gefallen, das Personal ist kompetent und freundlich helfen wo Sie können.
Danke für die netten Tage.

Empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Darm- Op
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Von Anfang an hatte ich den Eindruck, als Mensch und nicht als irgendein Patient wahr genommen Zu werden, egal ob es der Chefarzt oder die anschließende Betreuung vom Pflegepersonal auf Staion war. Man war stets bemüht, trotz der Corona Schutzbestimmungen, einen zu unterstützen und bei allem Stress, auch ein paar aufmunternde Worte auszutauschen. Sehr erleichternd und befriedigend war auch die gute Kommunikation zwischen den Ärzten, Pflegepersonal und mir, als Patient. Bin laufend über z.b. meine Blutwerte unaufgefordert informiert worden.
Auch die Unterbringung - Station Lidwina- war sehr gut, geräumige Zimmer mit Balkon, kleine Sitzecke.
Vielleicht sollte man hier überlegen, für jedes Bett einen Fernsehbildschirm anzubringen, damit man unabhängig vom Zimmernachbar Fernsehen kann.
Verpflegung war sehr gut.

Sehr zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr wohl gefühlt
Kontra:
Krankheitsbild:
Wirbelsäule OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe auf der Station Lidwina nach einer Wirbelsäulen OP gelegen. Ich habe mich rundum wohl gefühlt. Alle Kräfte um mich herum waren sehr Kompetent und auch aufmunternd. Ich kann dieses KH nur empfehlen.

Motorradunfall

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Trotz Corona souverän
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter und Handbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nette Ärzte und Pflegepersonal. Gute Operateure. Freundlich und kompetent.

Hervorragende Beratung und Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr nette Ärzte und Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Knieoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hervorragende Beratung vom Vorgespräch bis zur OP sehr zufrieden. Meine Ängste für eine Operation wurde mir genommen, ich fühle mich sehr gut betreut und vorallem wurde sich Zeit für mich genommen. Danke an das ganze Team.

Hervorragende Teamarbeit

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ärzte und Pflege arbeiten Hand in Hand)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jede Frage wurde kompetent beantwortet.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Absolut schmerzfrei (PDK).)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Notaufnahme arbeitet routiniert.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Haus zurzeit im Umbau.)
Pro:
Jeder auf Station hat sich persönlich bei mir vorgestellt.
Kontra:
Krankheitsbild:
Darm-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr professionelles OP-Team mit viel Fürsorge für den Patienten. Jeder nimmt sich die erforderliche Zeit, vom Chef bis zum Assistenten. Gute Aufklärung, jede Frage wurde beantwortet. Patientenbetreuung vom Feinsten und weit über Durchschnitt. Auf der Station LIDWINA ergibt sich das gleiche positive Bild. Extrem freundlich und hilfsbereit ist hier jeder, egal ob Stationsleitung oder Praktikant. Sehr gute Teamarbeit mit ganz viel Service-Bereitschaft und Kompetenz. In dieser Fachabteilung passen die ärztlichen und pflegerischen "Zahnräder" perfekt zusammen und raus kommt eine überragende Leistung im Interesse der Patienten. Hier würde ich jederzeit wieder hingehen!

Liebevolle Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich sehr gut betreut gefühlt. Alle waren freundlich und zuvorkommend. Die Atmosphäre war sehr angenehm.

Hätte ich mich doch früher getraut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionelles OP Team, dem steht die stationäre Betreuung in nichts nach
Kontra:
nichts ( ausser die Frühstücksbrötchen vielleicht)
Krankheitsbild:
Hüft TEP rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hüft TEP rechts.
Stationärer Aufenthalt 21.10 - 28.10 2020
In den Vorgesprächen und Untersuchungen über jedes Detail ausreichend aufgeklärt. Alle meine Fragen wurde beantwortet. Kein Zeitdruck. Der Chef kümmert sich selbst, wenn es mal doch irgendwo hakt.
Eingriff selbst verlief ohne Komplikationen ( < 60 Min) mit sehr gutem Ergebnis.
Ebenfalls top die stationäre Betreuung. Ich danke den Schwestern, Pflegern und Ärzten der Station Maria, die zu jeder Zeit für mich da waren. Warten musste ich NIE! Man hat sich immer umgehend gekümmert.

Top Mannschaft 100% Weiterempfehlung.

Nur die Frühstücksbrötchen hätten es etwas knuspriger sein können.

Tolles Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Keine Wartezeit
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hallo, habe mich anfang Januar am Sprunggelenk operieren lassen und musste für 5 Tage im Krankenhaus bleiben.

Die Vorgespräche,die Aufnahme, die Operation und die Nachsorge sind zu meiner vollsten Zufriedenheit gewesen.

Was mir nicht gefallen hat, war das Essen, aber hier sollte man immer daran denken, man liegt im Krankenhaus und nicht in einem 3 oder 4 Sterne Hotel.

Alles in allem super.

Angenehmer Krankenhaus Aufenthalt

Kinderchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches kompetentes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Schwere Pleuritis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wurde mit einer schweren pleuritis eingeliefert. War während meines 3 wöchigen Aufenthalts je zu Hälfte auf der Station Elisabeth bzw. der Station Ladwina. Beide Abteilungen sind ausgesprochen hell, sauber und komfortabel ausgestattet . Zimmer und Bad sehr sauber und mit großem Balkon zum Garten. In beiden Abteilungen waren alle Ärzte und Pfleger/ innen sehr kompetent, freundlich und hilfsbereit. War das beste Krankenhaus in dem ich je war. Sehr empfehlenswert.

Erholsamer Aufenthalt

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super freundliches Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Ruptur der Quadrizepssehne
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nette, zuvorkommende Krankenschwestern, hilfsbereites Klinikpersonal und eine geniale Abteilung, Cresentia! Fangen wir mal an, für meine Größe, 204cm gab es auf Anhieb eine Bettverlängerung, welche aufgrund der Verletzung leider zu kurz war, aber nach einer Nacht haben die Krankenschwestern ein noch längeres Bett aufgetrieben, super! Das Essen war immer warm und geschmacklich abgestimmt, man konnte aus mehreren Gerichten, am Vortag, auswählen, dieses gilt für alle drei Mahlzeiten. Ich finde es gibt für jeden Geschmack etwas. Kaffee und Kuchen gab es jeden Tag, Getränke konnte man dabei frei wählen. Die Nachbehandlung auf dem Zimmer, Lymphmassage und Bewegungsübungen, wurden immer, für mich wichtig, von der selben Person fachkundig durch geführt. Alles zur und nach der Op wurde mir durch die behandelnden Ärzten für mich super erklärt. Trotz Corona hatte ich nie das Gefühl, dass ich hier auf der Nichtcoronastation irgendetwas vermisse, oder aufgrund der besonderen Situation etwas anders behandelt wurde. Ein letztes, auch ich musste tagsüber wie in der Nacht, Hilfe über den Notrufknopf anfordern, die Krankenschwestern waren immer schnell anwesend und ließen es nie an Freundlichkeit vermissen! Ich weiß, man kann hier schlecht schreiben, es war toll, aber ich fand es war trotz des blöden Grundes ein vollkommen gelungener Aufenthalt.

Hervorragendes OP-Ergebnis

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz, Freundlichkeit, sehr gute Rundumbetreuung, Wohlfühlatmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meiner 1. Hüft OP am 13.03.2020 und einem sehr guten Heilungsprozess stand am 08.02.2021 die 2. Hüft OP an. Konnte ich die Klinik nach der 1. OP nach 5 Tagen verlassen, war es jetzt bereits einen Tag früher. Auf Grund der aktuellen Corona-Situation werde ich auch diesmal keine Reha-Maßnahme durchführen. Mein Dank geht an das gesamte Team der Orthopädie des Severinsklösterchen. Insbesondere Herrn Prof. Karbowski für das hervorragende Operationsergebnis. Ebenso den Schwestern und Pflegern der Station Maria.
Helmut Schäfer

Eine rundum positive Krankenhaus-Erfahrung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Präsentes, kompetentes und menschliches Team
Kontra:
Das Essen
Krankheitsbild:
Gallenkolik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin einen Tag vor Silvester in die Notaufnahme wegen des Verdachts einer Gallenkolik gegangen. Zügige, professionelle Aufnahme, umgehende Blutentnahme und Untersuchung. Da das Labor ausgelagert wurde gab es eine fast dreistündige Wartezeit bis zu den Blutergebnissen. Sehr kompetente Ärzteschaft. Dadurch, dass das Haus klein ist, sieht man diese als Patient*in immer wieder. Hat sehr zum Aufbau von Vertrauen beigetragen. Gutes Corona-Management. Zwei Tage vor der Operation PCR Test und anschliessende Quarantäne. Sehr gründliches Anästhesie-Vorgespräch. Stationäre Aufnahme auf "Lidwina" am 04.01. morgens und mittags um 12:00 Uhr operative Entfernung der Gallenblase. Habe mich auch auf Station sehr gut betreut gefühlt. Leider gab es keine Empfehlung oder Beratung rund um die anschließende Schonkost.

Hüft-OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
medizinische und pflegerische Betreuung
Kontra:
nein
Krankheitsbild:
Cox Arthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einer sehr erfolgreichen 1. Hüft-OP vor 5 Jahren, habe ich mich entschieden, auch die OP an der 2. Hüfte wieder im Severinsklösterchen durchführen zu lassen und bin mit dem Verlauf der Behandlung vollauf zufrieden. Mein Dank gilt dem Chefarzt und seinem Ärzteteam für die herausragende medizinische Versorgung, den Pflegekräften für die kompetente, fürsorgliche und freundliche Betreuung sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Bereich der Verwaltung, die Hand in Hand gearbeitet haben.

Organisiert und professionell

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal vom Arzt über Krankenschwester bis zum Reinigungspersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerzen im Lendenwirbelbereich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles sehr sauber, gute Hygiene, geräumiges Zimmer mit Dusche

Rundum zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die medizinische Versorgung war herausragend
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das wichtigste Kriterium ist für mich die Qualität der medizinischen Behandlung. Hierzu kann ich mich nur lobend äußern. Alles ist gut und aus meiner Laiensicht herausragend gelaufen. Vielleicht ist es aussagekräftig, wenn ich mitteilen kann, das ich an einem Mittwoch in die Klinik gegangen bin, um eine Hüftprothese zu bekommen. Am Sonntag morgen konnte ich dann die Klinik wieder verlassen. Ich meine nur vier Tage Aufenthalt sprechen für sich. Die Nachbehandlung nach der OP und die pflegerische Betreuung waren ebenfalls sehr gut und haben sicherlich zum schnellen Heilungsprozess beigetragen. Leider war aufgrund der COVID-Situation die Möglichkeiten der Beschäftigung in den physiofreien Zeiten nicht wirklich vorhanden. Die Zimmer bzw. jedes Bett sind aber mit einem Bildschirm ausgestattet, der Radio, TV und Internet und viele Zeitschriften kostenfrei liefert. Auch Wlan für eigene Geräte ist vorhanden. Dies hat mich dann über die Zeit gerettet.

Ein sehr gut eingespieltes, kompetentes Team. Traum Geburt und Wochenbett Unterstützung.

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Beratung durch den Chefarzt vor und nach der Geburt.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schnell ohne Wartezeiten.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Kreißsaal sehr gut ausgestattet. Kein Krankenhaus Feeling.)
Pro:
Besonders das Hebammen Team sehr einfühlsam.
Kontra:
Keines
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mein Kind im Severinsklösterchen entbunden und ich kann die Klinik für eine Entbindung komplett empfehlen. Das Team rund um den Chefarzt und vor allem die Hebammen sind alle mit Herzblut bei der Sache. Wir fühlten uns von Anfang an in besten Händen. Der Kreißsaal war sehr gut ausgestattet und man fühlte sich sehr wohl dort. Die Wochenbettstation ist sehr gut strukturiert. Jedes Teammitglied ist sehr einfühlsam. Ich habe von den Hebammen sehr gute Tipps und Unterstützung erhalten. Es gab nie ein Nein und alle waren sehr höflich und kompetent. Danke an das komplette Team!

Gallenblasenentfernung - Sation Lidwina

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Team auf Lidwina
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblasenentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Lapraskopische Gallenblasenentfernung einer chronisch entzündeten Gallenblase mit Steinen. Montag morgens nüchtern stationäre Aufnahme Station Lidwina zur OP direkt am Morgen. Am selben Tag gleich Mobilisierung und Abendessen. 2 Tage später Zug der Wunddrainage und erster Verbandwechsel. Und dann gleich wieder Donnerstag nach Hause.

Stationsleitung Swetlana "Schroete" hat da ein Super-Team auf Station Lidwina gewinnen können. Habe mich sehr gut versorgt und umhegt gefüllt.

Hätte ich das alles so gewusst, hätte ich mich nicht so sehr vor der Gallenblasenentfernung geziert. Bin froh, das Klösterchen zur Behandlung gewählt zu haben und auf Lidwina gelandet zu sein.

Blinddarm OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Pflege, man fühlt sich gut aufgehoben
Kontra:
Sehr lange Wartezeit bei der gynäkologischen Untersuchung, sitzend im Wartezimmer mit Schmerzen für 3 1/2h
Krankheitsbild:
Appendizitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wurde notfallmäßig operiert und lag anschliessend auf der Station „Lidwina“. Man hat sich ausgezeichnet um mich gekümmert, bei Fragen konnten immer klare Antworten gegeben werden. Pflegepersonal und Ärzte super.

Erstklassige Betreuung

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Rechnungen werden sehr spät erstellt und versandt.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Für Laien verständliche medizinische u. menschliche Kommunikation
Kontra:
keins
Krankheitsbild:
Lungenabzess
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In 2020 wurde ich 3,5 Wochen von Frau Chefärztin Dr. Urte Sommerwerck, ihrem Ärzteteam und den Pflegedienstmitarbeiterinnen auf Stadtion Elisabeth
in jeder Hinsicht fachlich und menschlich erstklassig betreut.

Die notwendigen Untersuchungen waren aus Patientensicht pointiert ausgewählt. Die diagnostischen Maßnahmen haben zu meiner großen Freude zur gesundheitlichen Genesung geführt.

Dafür bedanke ich mich sehr herzlich und wünsche
dem gesamten Team unter der Führung von Frau Dr. Sommerwerck weiterhin viel Erfolg.

Schnelle Reaktion bei schwieriger Fraktur

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundumversorgung, weit über Standard
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Hüftprotese / Oberschenkelfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- Schnell und unbürokratische Aufnahme
- Tranzparent bei der Behandlung
- Professioneller Umgang
- Top Ärzte
- Sehr freundlich Krankenschwestern / Pfleger
- Immer Offen für Fragen und Anregungen

sehrunhöfflich

Innere
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich wurde noch nie so schlecht behandelt alles Pat . Pr Oette unfreundlich und unverschämt

1 Kommentar

wemi am 14.01.2021

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl, gut betreut und behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an das Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]


Mit freundlichen Grüßen
Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Sehr zu empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal, Professionalität
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung der Gallenblase
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr professionell, freundliches und qualifiziertes Personal, umfassende Betreuung. Insgesamt sehr reibungsloser Ablauf.

Endlich schmerzfrei

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
hervorragendes OP-Ergebnis
Kontra:
Parksituation
Krankheitsbild:
Knie-Endoprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wegen weit fortgschrittener Arthrose in meinem rechten Knie war eine Knie-Endoprothese unumgäglich.
Topwerte in der Klinikbewertung des Magazins "Focus" machten mich auf die Orthopädieabteilung des Krankenhauses der Augustinerinnen in Köln aufmerksam. Schon bei der Vorstellung dort war ich von der freundlichen und meines Erachtens auch kompetenten Beratung durch das Ärzteteam sehr angetan. Der Eingriff wurde am 7.9.2020 vorgenommen Anschließend wurde ich dort auf der Station Maria Crecentia aufgenommen. Der Heilungsverlauf war vollkommen unproblematisch, die Plege auf der Station vorbildlich. Für mich hat sich die weite Anfahrt aus dem Saarland mehr als gelohnt. Ich kann die Orthopädie-Abteilung des Krankenhauses der Augustinerinnen in Köln sehr empfehlen.

super

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Rundumverpflegung,sehr aufmerksam
Kontra:
Krankheitsbild:
gallenblasenentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gut organisiert und freundliches Personal.

Sehr zufrieden!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Rund um gut versorgt worden!
Kontra:
Krankheitsbild:
Akute Appendizits
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich musste leider unverhofft die Ambulanz mit starken Bauchschmerzen am Silvester Morgen auf suchen und wurde dort sofort untersucht. Die Diagnose wurde nach einigen Ultraschalluntersuchungen und Blutergebnissen gestellt: akute Appendizits(Blinddarmentzündung)

Von Ambulanz wurde die OP umgehend veranlasst und mich von dort in den OP geschoben. Alle Ärzte und Schwestern waren sehr kompetent, hilfsbereit und freundlich und haben immer alle Fragen genau beantwortet.
Wie beim letzten Aufenthalt war ich auf Station Lidwina sehr zufrieden! Ich wünsche dem gesamten Ärzte/ Pfleger-Team ein gesundes,gutes und erfolgreiches 2021! Vielen Dank nochmal!

Hätte ich das schön eher gemacht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kurze Aufenthaltsdauer
Kontra:
Parkplatzprobleme
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 21.12. 20 bekam ich eine KnieTep. Abends durfte ich aufstehen und voll belasten . Am anderen Morgen begann schon die Physio. Ich wurde gut mit Schmerzmitteln versorgt. Herr Prof. Dr.Karbowski ,Oberarzt Dr. Zandarell und Team sind immer für Fragen offen . Dem Pflegepersonal Tag u. Nacht gilt mein besonderer Dank . Die Physiotherapie mobilisierte mich so , mit Anleitung für zu Hause das ich am 24.12. 20 das Krankenhaus verlassen konnte. Das Case Management veranlasste eine ambulante Reha die ich am 28.12. 20 gestartet habe.


Mein Zimmer war groß schön hell und sauber.
Das Essen war gut

100% zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Detailliertere Information zur Schmerztherapie im Vorfeld wäre gut gewesen.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Information, Durchführung der OP, Nachsorge stets mit Operateur)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (überbordende Bürokratie ist systemimmanent und kein Verschulden der Klinik.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zum Glück auf neu renovierter Station untergebracht gewesen.)
Pro:
Patientenorientierung, Professionalität, individuelle Betreuung und wertschätzender Umgang
Kontra:
Unruhe wg baulicher Maßnahmen im laufenden Alltag der Klinik
Krankheitsbild:
Hallux Valgus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine hundertprozentige Zufriedenheit mit der Orthopädie im Kölner Klösterchen reicht von der Information, Vorbereitung, Aufnahmeprocedere, ärztliche Behandlung und Nachsorge bis hin zu den “Wohlfühlfaktoren” Unterbringung, pflegerische Versorgung und persönliche Behandlung, jederzeit Patientenorientiert und unterstützend, bis hin zur Verpflegung. Dass ich jemals zu einer Krankenhausverpflegung würde sagen können “Das Essen war echt gut!” hätte ich nie erwartet. Es hat sich viel zum Positiven entwickelt während der letzten Jahre, wobei ich das KH früher nur aus der Besucherperspektive kannte, und es auch da immer schon schätzte.
Besonders zu erwähnen ist das von mir als gut und kollegial wahrgenommene Klima im Pflege- und Ärzteteam. Wenn einzelne MitarbeiterInnen schon seit 20 Jahren und länger an dem Haus sind, dann ist das als gutes Zeichen zu werten.
Ich empfehle die Fußchirurgie/Orthopädie und das Krankenhaus der Augustinerinnen, im Volksmund Klösterchen genannt, ohne Vorbehalt.

Neues Hüftgelenk

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kox-Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hervorragende Chirurgen. Sehr gutes Ergebnis bei Hüft-OP.

Sehr gute Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Aufklärung und Begleitung des Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm-Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund einer Blinddarmentzündung wurde ich im Krankenhaus der Augustinerinnen notoperiert.

Mit der Behandlung war ich sehr zufrieden. Der Arzt nahm sich ausgiebig Zeit für notwendige Voruntersuchungen und Erklärungen. Die Operation verlief gut organisiert und einwandfrei ab. Das Pflegepersonal hat mich zu jeder Zeit sehr freundlich betreut und unterstützt. Insgesamt ein tolles Team. Ich habe mich sehr gut behandelt gefühlt.

Arthrodese des Großzehengrundgelenkes

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich bin im November 2020 operiert worden und bin sehr zufrieden.

Sehr kompetent, sehr guter Service, sowohl die Ärzt*innen wie auch das Krankenpflegepersonal

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Verbesserungsbedarf gibt es sicherlich noch beim Gehalt der Krankenpfleger*innen, da bin ich sicher könnte gar nicht genug ausgegeben werden bei dieser wichtigen Arbeit, gerade in Corona-Zeiten!!!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz, Service
Kontra:
Noch zu wenig gesellschaftliche Wertschätzung gegenüber Krankenhauspersonal!
Krankheitsbild:
Rekonstruktion Analkanal, Entfernung Abszess und Fistel (Proktologie)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich möchte allen Ärzt*innen und Krankenpfleger*innen, insbesondere der Station Lidwina, danken, dass sie sich so kompetent und mit Herz um mich während meiner beiden Operationen gekümmert haben.

Zu nennen sei hier erstmal Herr Carlo Vivaldi, der nach sehr guter Beratung eine anale Rekonstruktions-Operation und schließlich noch eine Abszess- und Fistel-Operation durchgeführt hat und bei dem ich mich, sowohl ambulant in Vorgesprächen als auch stationär bei den Operationen, sehr gut aufgehoben fühle.

Ansonsten wäre hier noch die Kompetenz bei der Anästhesie zu bemerken, da ich, zuvor Vollnarkosen eher mit leichten Nebenwirkungen wie Übelkeit habend, nach sehr guter Beratung und Abstimmung der Medikamente nun praktisch keine Nebenwirkungen hatte! Insbesondere die Anästhesistin aus Lateinamerika (deren Namen ich leider vergessen habe) hat es neben ihrer fachlichen Kompetenz zudem geschafft, mir mit ihrer herzlichen Art die Angst besonders vor dem zweiten Eingriff zu nehmen, noch bevor die Narkose wirkte.

Und zu guter Letzt wäre kein Krankenhausaufenthalt möglich ohne die Krankenpfleger*innen. Besonders die Station Lidwina, auf der ich während meiner Aufenthalte mehrere Tage verbrachte, kann ich hier im positiven Sinne nennen. Das Personal ist sowohl im medizinischen und versorgenden Sinne kompetent als auch bei Fragen und Unsicherheiten stets freundlich, aufklärend und großteils sehr humorvoll und nett. Für diesen Service allein würde ich bereits (und das dürfte ja aus den Medien bekannt sein) eine saftige Gehaltserhöhung vorschlagen, wenn diese systemrelevanten Menschen gerade in Pandemie-Zeiten und auch noch kurz vor Weihnachten (!) stets ihr Bestes geben, ohne dabei die Qualität am Patienten (so zumindest meine Erfahrung) zu vernachlässigen! Ein herzliches Dankeschön also an dieser Stelle und Frohe Weihnachten!

Caput Draconis.

Total zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Klinik für Chirurgie zu empfehlen
Kontra:
Das bestellte Essen war nicht immer das servierte Essen
Krankheitsbild:
Darmoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich sehr gut behandelt und versorgt gefühlt. Die Ärzte sind sehr kompetent und haben immer ein Ohr für ihre Patienten. Das Pflegeteam ist sehr engagiert und ist ebenfalls kompetent, sowohl in medizinischer Hinsicht, als auch in der Führung der Patienten, falls der Krankheitsverlauf nicht optimal läuft.

Empfehlenswerte Krankenhausbelegschaft

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Biopsie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich bei den Ärzten, den Sekretärinnen, dem Anästhesisten-Team und den Pflegern und Pflegerinnen der Chirugischen Abteilung / der Station Lidwina bedanken. Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und zuvorkommend. Ich fühlte mich dort gut aufgehoben.

Perfekt in jeder Hinsicht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Kompetenz, Hygiene, Ablauf, Personal
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Fast wie zuhause

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ein Klasseteam ...)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr. Schulte schaffte das nötige Vertrauen!)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hervorragendes und stets freundliches Personal.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Keine langen Wartezeiten.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zimmer, WLan, Essen sehr gut.)
Pro:
Professionalität, Fachkenntnis, Atmosphäre, Pflegepersonal, Anästhesieteam
Kontra:
Hierzu fällt mir nichts ein.
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Erfahrungsbericht:

Das Krankheitsbild war schnell erkannt: Spinalkanalstenose (3/4 LW Schizas 4, 4/5 LW Schizas 3) - da gab es wenig Handlungsspielraum in konservativer Hinsicht(angeborene Engstellung, Verschleiß aufgrund Bein-OP vor 40 Jahren). Eine OP stand an (Dekompression). Das Team um Dr. Rommelspacher und den Operateur Dr. Schulte leistete ganze und sehr gute Arbeit ... Früh begann der Tag - erste OP des Tages -, die Anästhesie war gut vorbereitet. Der Patient fühlte sich bei der Anästhesie und bei den Wirbelsäulenchirurgen sehr, sehr aufgehoben. Ängste wurden ernstgenommen, Bedenken diskutiert - ein konstruktives Miteinander - Dein Körper, unsere Behandlung, ziehen an einem Strang im Sinne des Erzielens bester Ergebnisse.
Das ganze Umfeld, Personal, Essen und Pflegepersonal (ein großes Engagement von dieser Seite - trotz Corona) sind großartig! Ich danke für die gute Aufnahme, Annahme und Entlassung - ich habe mich sehr wohl hier gefühlt.

super Orhopaedie!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Versorgung Top Niveau
Kontra:
Parkplaetze
Krankheitsbild:
Hueftprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Dies war mein zweiter Aufenthalt in der orthopaedischen Klinik. Wegen grosser Zufriedenheit des unmittelbar perioperativen Verlaufs und schneller Rekonvaleszenz bei der ersten Operation habe ich den zweiten Eingriff auch dort durchfuehren lassen.
Wiederum stimmte der gesammte Verlauf von Aufklaerungsgespraech bis Entlassung am 4. Tag nach Operation.
Das gesamte Team von Chef bis Assistenzarzt, von Schwestern, Physiotherapeuten, aber auch dem Servicepersonal (Essen, evt Hilfe, Reinigungskraefte) sind engagiert und mehr als hilfsbereit.
Die orthopaedische Versorgung ist sicherlich ueberdurchschnittlich. Spaeter in der Reha fiel mir auf, wieviel besser es mir ging als Vergleichspatienten mit gleichem Eingriff und Alter.
Auch die Schwestern zeigen einen besonderen Einsatz, der bei der Genesung hilfreich ist.
Das Essen ist lecker, im Krankenbett nicht unwichtig.

Die Klinik fuer Orthopaedie des Krankenhauses der Augustinnerinnen, Koeln, kann ich nur empfehlen.

Kein Grund zum Meckern

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (... parken kann man halt nicht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ausführlich ohne Zeitdruck)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (kleine "Reibungsverluste" gibt's halt immer)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Jederzeit ansprechbares Betreuungspersonal
Kontra:
Parksituation
Krankheitsbild:
Leistenbruch / Karpaltunnelsyndrom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach nunmehr zwei Aufenthalten in dieser Klinik und der Station "Lidwina" gibt es prinzipiell kaum Ansatzpunkte zur Kritik. Es handelt sich um eine Klinik die mitten in der Stadt liegt und somit auch ein sehr eingeschränktes Parkplatzangebot hat. Ein gewisser Orientierungssinn des Patienten ist unter Umständen auch hilfreich, weil diese Einrichtung wohl mit der Zeit gewachsen, und damit zu Teil verwinkelt ist, was aber nur für Patienten zutrifft, die sich selbstständig im Haus bewegen wollen.
Aber im Fall der Fälle ist Hilfe jederzeit zur Stelle – fragen muss man halt.
Die Voruntersuchungen liefen strukturiert ab, wobei die eine- oder andere Wartezeit sicher unvermeidlich, aber durchaus noch akzeptabel war.
Einmal in der Station eingecheckt wird einem Hilfe jederzeit angeboten, aber nicht aufgenötigt. Kam mir sehr entgegen, weil ich primär immer versuche, selbst klar zu kommen.
Auch wenn nicht alle 8 Operationssäle in Nutzung waren, wurden beide Operationen zügig abgewickelt. Auf jederzeit angebotene Schmerzmittel konnte ich in beiden Fällen verzichten.
Nach einer nunmehr komplikationsfreien Heilung der Eingriff Stellen kann ich mich als zufriedenen „Kunden“ bezeichnen.
Das den derzeitigen Covid Maßnahmen einige Annehmlichkeiten wie z.B. uneingeschränkte Besuche oder für nicht Klink Personal geschlossene Cafeteria zum Opfer fallen, ist diesen Krankenhaus natürlich nicht anzulasten.
Also in toto zwei zufriedenstellende Klinikaufenthalte die ich zu keinem Zeitpunkt zu bereuen hatte.
Das nebenbefundlich noch ein Herzproblem entdeckt wurde, das mit den durchgeführten Eingriffen in keinerlei Zusammenhang stand, runden den positiven Eindruck dieser Klinik ab.

Kompetentes Team

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kompetenz, Freundlichkeit,, schneller Termin
Kontra:
Parkmöglichkeiten, Roher Umgangston im Team
Krankheitsbild:
Arthrose
Erfahrungsbericht:

Insgesamt bin ich durchweg zufrieden mit der Behandlung des Orthopädie-Teams im "Klösterschen".

Ich bekam zügig einen Termin, nettes Sekretariat und die Wartezeit war nicht zu lang.

Der zuständige Arzt und Oberarzt waren freundlich und sehr kompetent.
Sie haben sich ungewöhnlich viel Zeit für meine Fragen und meinen Fall genommen.

Jedoch war ich sehr über den nahezu hysterisch-aggressiven Umgangston zwischen den Ärzten in der Ambulanz überrascht.

Dies gehört meiner Meinung nach in das Arzt-Büro und nicht in den Patientenbereich.

Nochmalig das freundliche und kompetente Team und der sehr gute Ruf der Orthopädieabteilung sprechen für sich, aber das Zwischenmenschliche im Team, zumindest an diesem Tag, lies doch sehr zu wünschen übrig.

Daumen hoch

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Menschlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auch im Coronastress mit den besonderen Herausforerungen bleiben die Pflegerinnen und Pfleger auf der Station stets freundlich und sehr hilfsbereit. Der Patient wird nicht allein gelassen und regelmäßig schaut jemand vom Team rein und fragt. Ob alles in Ordnung ist. Ich möchte mich ganz herzlich bedanken für die sehr gute Behandlung. Was hier geleistet wird ist meiner Meinung nach weit mehr, als viele Menschen sonst bereit sind, an Hilfe und Menschlichkeit zu geben.

Sehr gute und patientenorientierte Behandlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Absolut empfehlenswert)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Klare und vertrauensvolle Beratung)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Akribisch, patientenorientiert und sich Zeit nehmend
Kontra:
Krankheitsbild:
Sprunggelenksverletzung - OSG
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer langen Odyssee bei verschiedenen Ärzten bin ich nun sehr froh in der Orthopädie des Severinsklösterchen vorstellig gewesen zu sein.

Aufgrund einer sehr akribischen und patientenorientierten Anamnese, bei der sich beide Ärzte viel Zeit genommen haben, konnte nun eine Diagnose für meine anhaltenden Beschwerden im Sprunggelenk gefunden werden.

Dabei wurden mehrere radiologische Aufnahmen gemacht, um schlussendlich die Ursache zu ergründen und im Anschluss auch direkt ein Folgetermin vereinbart.

Absolut empfehlenswert und rundum tolle Behandlung, nachdem ich in der Zwischenzeit fast schon den Glauben an die Ärzteschaft verloren hatte.

Minimal invasive Darm OP

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hilfsbereitschaft
Kontra:
Coronamaßnahmen
Krankheitsbild:
Divertikulitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich lag nach einer OP am 26.11.2020 knapp 9 Tage auf der Stadion Lidwina. Ich hatte dort durchweg das Gefühl, dass man sich gut um mich kümmert. Selbst persönliche Anliegen wurden durch das sehr hilfsbereite Personal erledigt. Auch wenn man manchmal 1-2 mal nachfragen musste, was bei der Menge an Patienten aber durchaus verständlich ist.

Die Pflegekräfte waren alle sehr nett und meist gut gelaunt. Ans Herz gewachsen sind mir in der Zeit Schwester Swetlana und Schwester Miri, die sich wirklich rührend um mich gekümmert haben.

Die Operation ist ebenfalls sehr gut gelaufen. Ich kann das Krankenhaus insgesamt wirklich empfehlen. Die Corona Maßnahmen waren etwas nervig und schade war auch, dass man keinerlei Besuch haben durfte, aber das liegt wie gesagt nur an der aktuellen Lage.

Ich würde bei anstehenden Operationen immer wieder in das Krankenhaus der Augustinerinnen gehen. Ich hoffe aber dennoch, dass das lange nicht mehr nötig sein wird.

Sehr gute Behandlung mit ganz viel Herz

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Innerhalb einer Woche hatte ich einen OP-Termin zur Gallenblasenentfernung bekommen.
Die Voruntersuchungen (Aufklärungsgespräch, Anästhesiegespräch, Blutentnahme und Covid Abstrich) konnten auch kurzfristig geplant und durchgeführt werden.
Am Tag der OP war ich sehr nervös, da es meine erste OP war. Aber die Pflegerinnen und Pfleger der Station Lidwina haben mich ganz toll empfangen und mir die Aufregung genommen.
Auch das Personal im OP war absolut toll - so konnte ich mit einem sehr guten Gefühl einschlafen.
Die OP verlief sehr gut und ich war am gleichen Nachmittag schon wieder mobil.
Leichte Schmerzen wurden sofort mit Schmerzmitteln behandelt und ich durfte abends sogar schon wieder etwas essen und ein paar Runden über den Flur drehen...
Während der 3 Tage auf der Station Lidwina hab ich mich bestens aufgehoben gefühlt; ein tolles, helles Zimmer, eine liebe Zimmernachbarin und vor allem ein herzliches und empathisches Team!
Es klingt fast verrückt - aber es waren schöne 3 Tage! Danke an das gesamte Team!

Alles prima

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Meniskusriss und Bakerzyste
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine Meniskusverletzung. Der Meniskus wurde entfernt und auch eine Bakerzyste.
Der Aufenthalt mit allen Untersuchungen, der Service und allen Beteiligten war gut und bis heute erfolgreich.
Dafür bedanke ich mich ganz herzlich bei dem gesamten Pflegepersonal und den Ärzten.
Ich war im Zweibettzimmer untergebracht. Das ist ein wunderbarer Komfort, den man sich gönnen sollte, wenn finanziell möglich.
Das Essen ist sehr gut, sogar das Brot hat Geschmack, was eher in Krankenhäusern selten der Fall ist.
Eine winzige Kleinigkeit möchte ich anmerken. Alles ist toll außer die Handtücher. Das scheinen noch die ersten aus der Zeit der Entstehung zu sein.

Unzuverlässig und unfreundlich

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019/ 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Das Terminmanagement und das Verhalten des Gynäkologie-Sekretariats
Krankheitsbild:
Endometriose, Zysten
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe eine Anreise von 500 KM aufgrund des guten Rufs der Gynäkologie gern in Kauf genommen, um von Prof. Schmolling operiert zu werden.
Einen Monat nach der OP kam ich – fernab von Köln – mit akuten Beschwerden in ein Krankenhaus und machte im Anschluss einen Termin zur Nachkontrolle bei Prof. Schmolling, auf den ich einige Wochen warten musste. Ich reiste nach Köln und erhielt einen Tag vor dem Termin einen Anruf des Sekretariates, in dem der Termin abgesagt wurde. Mir wurde ein einziger Ausweichtermin angeboten, den ich jedoch aus beruflichen Gründen nicht annehmen konnte. Kein einziger anderer Termin war zeitnah möglich mit der Begründung, dass ja dann andere Patienten schon Termine hätten. Bis zum Zeitpunkt des Anrufs zählte auch ich zu denjenigen, die rechtzeitig einen festen Termin vereinbart hatten; auf einmal wurde nachrangig gegenüber „Patienten mit Termin“ behandelt und erhielt somit keine Nachsorge seitens des operierenden Arztes. Ich hätte ja irgendwann erneut unter der Woche zu einem neuen Termin 500 KM anreisen können.
Ein Jahr später machte ich aufgrund erneuter Beschwerden mit einer Einweisung wieder einen Termin bei Prof. Schmolling, auf den ich einen Monat gewartet habe.
Einen Tag vor dem Termin erhielt ich einen Termin des Sekretariats und die Info „Wir sind morgen voll; kommen Sie heute um 15 Uhr“. Als ich sagte, dies sei in 6 Stunden und dass ich zu dem Zeitpunkt bereits einen Termin bei einem anderen Arzt hätte, den ich mind. 24 h vorher absagen müsse, entgegnete die Sekretärin nur, sie wären am geplanten Termin eben dicht. Alles wie im Vorjahr; die Sekretärin sagte nur „wir sind halt ein Krankenhaus“.
Dort angekommen gab es kein Wort der Erklärung, der Entschuldigung oder gar ein Dankeschön für meine (unfreiwillige) Flexibilität. Der Arzt, bei dem ich an diesem Tag ursprünglich einen Termin hatte, wird mir aufgrund der kurzfristigen Absage ein Ausfallhonorar berechnen. Außerdem konnte ich bei ihm kurzfristig keinen neuen Termin bekommen, sondern muss 7 Wochen warten. Dieses Verhalten passt so gar nicht zu der eigentlich sehr guten Behandlung, die ich seitens Prof. Schmolling erfahren habe, den ich bereits mehrfach – auch in Endometriose-Foren – weiterempfohlen habe.
Etwas mehr Freundlichkeit in der Kommunikation, Verständnis für Patienten mit akuten Beschwerden, Bemühen um eine gemeinsame Lösung wäre schön.

1 Kommentar

wemi am 11.12.2020

Sehr geehrte Patientin,

wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl, gut betreut und behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an das Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]


Mit freundlichen Grüßen
Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Durchweg positive Erfahrungen im Severinsklösterchen gesammelt

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Sprunggelenksfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Seit der Einlieferung per RTW in der Unfallnacht, aufgrund meiner Sprunggelenksfraktur, hat man sich rundum die Uhr um mich gekümmert und ich habe eine sehr gute medizinische Versorgung erhalten.

Ich würde das Pflegepersonal, angefangen in der Notaufnahme, als sehr einfühlsam und fachlich kompetent beschreiben, und auch meine behandelnden Chirurg*innen haben sich als äußerst empathisch, erfahren und kompetent erwiesen, eben als Expert*innen ihres Fachgebietes. Insbesondere dem leitenden Arzt der Unfallchirugie und dem Team, das mich zweifach operiert hat, bin ich aufgrund der hervorragenden Arbeit, die sie geleistet haben, sehr dankbar!
Das Team an Physiotherapeut*innen ist auf meine individuelle Situation eingegangen und hat keine Zeit und Bemühungen gescheut, um mich in meiner Genesung zu unterstützen.
Auf der Maternus-Station, auf der ich einige Wochen verbringen durfte, fühlte ich mich tagsüber und auch nachts sehr gut aufgehoben. Auch hier kann ich nur sagen, dass es einige Mitarbeiter*innen gibt, die mir als Patientin mit einem hohen Maß an Fachlichkeit, ausreichend Zeit, Verständnis und Einfühlsungsvermögen für meine Situation und großem Maß an Herz- und Menschlichkeit begegnet sind und mir damit meinen Krankenhausaufenthalt als so angeneghm wie möglich gestaltet haben - danke dafür!

Die Begegnungen mit dem Personal des Severinsklösterchen, egal ob Putzfee oder Küchenpersonal, waren stets freundlich und höflich.

Das Essen im Severinsklösterchen entspricht nicht dem gewöhnlichen Krankenhausessen und ich war demnach sehr überrascht, dass alternative Ernährungswünsche hier Umsetzung finden und auf die Bedürfnisse der Patient*innen eingegangen wird.

Ich hätte mir keine besseren Krankenhausaufenthalt vorstellen können, was sicherlich an dem Bemühen und den Anstrengungen einzelner Personen liegt, die mir begegnet sind. Ich möchte dem gesamten Team der Unfallchirurgie sowie dem Team der Maternus-Station, die sich während meines dreiwöchogen Aufenthaltes, tagtäglich um mich gekümmert hat von Herzen danken!

Ich würde dieses Krankenhaus, natürlich kenne ich nur die Abteilung der Unfallchirurgie, jedem meiner Freund*innen und auch meiner Familie weiterempfehlen!

Besser geht's nicht!

Entbindung
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Professionalität des Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Entbindung, Kreißsaal und Wochenstation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wir haben das Severinsklösterchen für die Entbindung unserer ersten Tochter gewählt und könnten über unsere Wahl nicht glücklicher sein.
Das Personal des Kreißsaals, die Hebammen, das Personal der Wochenstation etc. haben einen u glaublich tollen Job gemacht, wir fanden das mehr als selbstverständlich, mit welcher Freundlichkeit und Wärme wir dort aufgenommen worden sind.
An Stand uns auch auf der Wochenstation jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, jederzeit war man außerordentlich freundlich zu uns.
Wir würden das Severinsklösterchen jederzeit wieder wählen, wir haben diese Entscheidung nicht bereut, ganz im Gegenteil.

Selbst das Rwinigungspersonal sowie ds entsprechende Rwinigungskonzept hat uns absolut überzeugt.
(so würde das Zimmer jeden Tag mit drei verschiedenfarbigen Reinigungstüchern gereinigt und diese dann anschließend aussortiert und für das nächste Zimmer wieder drei neue Tücher verwendet.
Ebenso mit dem Bodenwischmopp, absolut vorbildlich.
Auch das Küchenpersonal verdient hier ein großes Lob, auch hier ist man jederzeit auf unsere Wünsche etc. eingegangen.

rundum gut behandelt und versorgt

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausnahme: COVID-19-Prävention)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fach- und Sozialkompetenz auf allen Ebenen
Kontra:
Covid19-prävention mit erschreckend großer Lücke
Krankheitsbild:
Bruch der Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

*rundum gut behandelt und versorgt*
Nach dem Bruch meiner rechten Schulterpfanne durch einen Fahrradunfall bin ich sehr froh und dankbar, dass ich im Krankenhaus der Augustinerinnen sehr gut versorgt wurde. Bereits in der Unfallnacht war ich beeindruckt wie gekonnt, relativ schmerzfrei und einfühlsam der Assistenzarzt Ulf Bach mir den Arm wieder eingerenkt hat. Zudem wirkte das gesamte Team der Unfallambulanz sehr kompetent und sehr freundlich auf mich.
Auch von Arbeit des Operateurs meiner Schulter, Dr. Paffrath sowie dem gesamten Ärzteteam der (Unfall-)Chirugie bin ich sehr angetan.
Bleibt noch meine große Wertschätzung für das gesamte Pflegeteam und auch die Reinigungskräfte der chirurgischen Station Maternus. Ohne Ausnahme wirkten alle Mitarbeitenden sehr kompetent und waren
sehr unterstützend, hilfsbereit und freundlich. Und auch Hygiene wird hier offenbar groß geschrieben.
Umso mehr tut es weh zu wissen, wie unzureichend Pflegeberufe bezahlt werden.
Einziger Kritikpunkt am Krankenhausmanagment: dass im Rahmen der Covid19-Prävention alle Patienten getestet werden ist zu begrüßen. Das aber Pflegekräfte, die tagtäglich engen Kontakt mit großenteils hochaltrigen Patienten haben, nicht getestet werden, ist mir unbegreiflich und hat mir einen ziemlichen Schrecken eingejagt.

Sehr gute Behandlung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliche Ärzte und Schwestern
Kontra:
Krankheitsbild:
Laparoskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde stets sehr freundlich und kompetent versorgt. Nach sehr vielen schlechten Erfahrungen aus der Vergangenheit in anderen Krankenhäusern, war dies der erste wirklich angenehme Aufenthalt , welchen ich stets weiterempfehlen kann.

Sehr zufrieden mit dem Gesamtbild des Krankenhauses

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Schwestern und Ärzte
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Gallenblase entfernt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliche und hilfsbereite Schwestern und Pfleger
Sehr zuvorkommender behandelnder Arzt
Erfolgreiche OP

Bravo

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschliche Wärme
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniearthroskopie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte sind total kompetent. Aber erst das Pflegepersonal...
wunderbar hilfsbereit emphatisch aufmerksam einfühlsam fürsorglich geduldig menschlich perfekt überwältigend warmherzig! Ich habe mich noch nie in einem Krankenhaus so gut aufgehoben gefühlt. Jederzeit wieder im Klösterchen!

Für mich das beste Krankenhaus, aber das Reinigungskonzept sollte überdacht werden!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle und Kompetente Schwestern und Ärzte und auch sonstiges Personal
Kontra:
Reinigung/ Sauberkeit Badezimmer und Besuchstoiletten
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde gut aufgenomnen, fühlte mich in sicheren Händen. Man muss dazu sagen, ich bin dort im KKH geboren.
Ich hatte in den 80ern und 90ern schonmal stationäre Aufenthalte dort.
Besonders hervorheben möchte ich die Warmherzigkeit und besondere Fürsorge des Pflegepersonals und auch die Freundlichkeit neben ihrer Professionalität und Fachwissen.

Bezüglich Sauberkeit Badezimmer/ Besuchertoiletten:
Leider bin ich maßlos über die Reinigung der Zimmerbads enttäuscht. Gerade in der heutigen Zeit, wo alle auch Hygieneregeln achten soll, wird dafür bedürftig in solchen Bereichen gereinigt. Erst recht bei 2 Personen im Zimmer, die das gleiche Bad benutzen. Ich gehe nicht ins Detail nur soviel: Klobrillen und Fliesen waren sichtlich nicht gereinigt. Die „Spuren“ meiner Zimmernachbarin wurde weder von ihr selbst noch am nächsten Tag von der Reinigungskraft gründlich gereinigt. Vielmehr sah man noch die „Restspuren“. Ich habe das Bad nur zum Zähneputzen und Gesichtwaschen genutzt.

Das gleiche Bild in Besuchertoiletten, wo allerdings hier statt der Klobrille die Wandfliesen gegenüber bräunliche Spritzspuren (Blut? oder was auch immer) zu sehen waren.

Ich erwarte eigentlich von einer Reinigungsfirma gerade in Krankenhäusern qualitätsgesicherte Leistung! Meine persönliche Meinung.

Ich hoffe es bessert sich und man ein besonderes Augenmerk darauf.

Lidwina

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Besonders positiv möchte ich das freundliche und ständig hilfsbereite Personal hervorheben. Die Ärzte aber auch ganz besonders die Mitarbeiter der Station Lidwina.
Kontra:
Ich empfand die Zimmergröße für 3 Personen zu klein.
Krankheitsbild:
Bauchwandbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Krankenhaus der Augustinerinnen ist schon etwas in die Jahre gekommen aber man arbeitet fieberhaft an der Erneuerung.

Der gute Geist

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gutes Zusammenspiel
Kontra:
Krankheitsbild:
Hernie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Dritter Aufenthalt und zweite OP im Severinsklösterchen. Auch im kleinen Hofgarten weht offenbar immer noch der spürbar gute Geist der Augustinerinnen.
Von der Ambulanz und Notaufnahme über die Innere Medizin und der Chirurgie bis zur Intensivstation wurde mir jedesmal effizient, professionell und menschlich geholfen. Mein Respekt gilt Prof. Dr. Beckurts und seinem großartigen chirurgischen Team sowie dem wunderbaren Pflegepersonal der Station Lidwina. Ich sage herzlichsten Dank und wünsche alles Gute!

laparoskopische Sigma Resektion

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
laparoskopische Sigma Resektion
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

hervorragende Arbeit.
Sehr gute Pflege und ärztliche Betreuung auf Station Lidwina
Erwartungen übertroffen - nichts zu bemängeln

Ausgebremst,von 100 auf 10

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war nach einem Unfall, für 12 Tage stationär auf der Station Crescentia.
Mein persönlicher Eindruck ist positiv,bedingt durch die aufmerksame und gute Betreuung, fühlte mich gut aufgehoben.
Auf meine Fragen, bezgl. der Verletzung wurden hinreichend, sowohl von ärztlicher, als auch von pflegerischer Seite, eingegangen und ausführlich besprochen. Auch die Nachsorge war geregelt und gut organisiert.
Einen Dank an das gesamte Team,die mit viel Geduld und gleichbleibender Freundlichkeit, mich in dieser Zeit begleitet haben.

wenn es sein muss, dann nur hier...

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Qualität
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Erfahrungsbericht:

das war mein drittes Mal, dass ich in der Klinik war. Ich fühlte mich in der Klinik sehr aufgehoben.Ich sage es immer wieder, wenn es sein muss dann nur das Krankenhaus der Augustinerinnen

Absolut zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Erneuerung des Hüftgelenks
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin als Patient der Orthophädie und dem Krankenhaus in seiner Gesamtheit, die ich kennen gelernt habe, absolut zufrieden.
Medizinisch fühlte ich mich bestens aufgehoben, die Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeiter war in allen Belangen sehr gut, und kann dieses Haus, und besonders diese Abteilung mehr als empfehlen.

Alles war sehr gut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 28.09 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles Super
Kontra:
Krankheitsbild:
Linke Hüfte OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr hilfsbereite Ärzte.Auf Station Maria und das Pflegepersonal Sehr hilfsbereit
Und freundlich in allen Belangen.und das Essen kann man nur mit sehr gut
Beurteilen

Wenn schon Krankenhaus, dann bitte das Severins Klösterchen

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (das Bad ist etwas in die Jahre gekommen.)
Pro:
Personal
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Pleura-Empyem
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist natürlich schwierig eine Empfehlung für ein Krankenhaus zu geben, da man niemandem einen Krankenhausaufenthalt wünscht - falls es doch nötig ist, dann kann ich das Severinsklösterchen und besonderns die Station Lidwina mit gutem Gewissen empfehlen.

Ich selber komme gerade von einem zweiwöchigem Aufenthalt dort und bin einfach nur gerührt, mit welcher Hingabe die Ärzte, Schwestern und Pfleger sich dort um die Patienten kümmern.

Meine OP war nicht ganz trivial und im Nachinein muss wird mir erst klar, wie knapp das alles war, mit etwas Pech hätte ich diese Zeilen hier garnicht schreiben können - von all dem, habe ich während meiner Zeit dort nichts mitbekommen, da mir die Ärzte, Schwestern und Pfleger durch Kompetenz und Einfühlungsvermögen die Angst genommen haben - und das war eine der wichtigsten Erfahrungen im Bezug auf das Thema Krankenhaus für mich: Es kommt auf die Menschen, die dort Tag ein, Tag aus für die Patienten da sind und das Severinsklösterchen, Station Lidwina ist einfach spitzenklasse in diesem Punkt.

Es mag sein, dass das Gebäude etwas in die Jahre gekommen ist, aber für mich persönlich spielt das keine Rolle, denn nicht das Gebäude, sondern das Personal zählen.

Besonders in der aktuellen Lage (November 2020 /Corona ) ziehe ich einfach nur den Hut vor der Leistung der Ärzte, Krankenschwestern und Krankenpflegern, die sich trotz der gefährlichen Lage nichts anmerken lassen und trotzdem 100% geben.

Professionelle medizinische Behandlung - zugewandte Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallensteine
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Beratung (Diagnostik) war sehr gründlich und patientenorientiert. Die medizinische Behandlung erfolgte routiniert und ohne Probleme. Die Betreuung und Pflege auf der Station Lidwina war immer verständnisvoll und freundlich.

Zwei Bandscheiben OPs innerhalb einer Woche

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Junges Ärzteteam sehr gute Beratung hinsichtlich Therapiemöglichkeiten)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Junges Ärzteteam einfach perfekt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Der Papierkram muss halt sein, verstehe ich!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Crescentia Station 4 war wie im Hotel)
Pro:
Gelungene OP
Kontra:
Angst vor erneuten Vorfällen bleibt
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einem 1. Bandscheibenvorfall wurde mir in einem längeren, intensivem Gespräch eine Operation empfohlen, welche wegen starker Schmerzen dann auch 4 Tage später stattfand. Die extremen Schmerzen vom linken Gesäßbereich bis runter in die Kniekehle in den Fuß waren nach der Operation einfach weg. Nur ein leichter wundschmerz im unteren Rücken blieb. Ich wurde von dem Jungen Ärzteteam gut beraten was ich in naher Zukunft zu tun und zu lassen habe, sowie über weitere Maßnahmen wie zb.sportliche Aktivitäten und Muskelaufbau rund um den Bewegungsapparats der Wirbelsäule. Ich wurde sonntags (freitags vorher war die op) in gutem Zustand entlassen. Der 2. Bandscheibenvorfall an der gleichen Stelle 4/5 Lendenwirbel holte mich aber noch auf dem Weg nach Hause ein, wahrscheinlich hatte ich beim tragen der Tasche oder anziehen eine falsche Bewegungen gemacht. Also wurde ich sonntags Abend erneut im severinsklösterchen unter noch stärkeren schmerzen als vor der 1.OP eingeliefert und an gleicher Stelle Dienstag wieder operiert.
Die Beratung der Ärzte hinsichtlich einer Operation anstatt andere Therapien, war für mich aus heutiger Sicht, die völlig richtige Beratung und Entscheidung.
Die Klinik für den Bereich orthopädische Behandlungen würde ich immer weiterempfehlen auch wenn man ein paar Kilometer mehr fahren muss.
Ich muss auch noch ganz wichtig erwähnen: Das Pflegepersonal war rundum super nett, hilfsbereit und strahlte trotz der vielen Arbeit die so anfällt immer noch Freude am Beruf aus
Vielen lieben Dank euch allen

Super Service

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Allgemeines Erscheinungsbild,, Freundlichkeit des Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Quadrizepssehnenruptur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Dies war mein dritter Aufenthalt in dieser Klinik, sowohl die Ärzte, als auch das Personal ist sehr freundlich und kompetent. Besonders hervorheben möchte ich die Station Crescentia, hier fühlt man sich eher wie in einem Hotel und nicht wie im Krankenhaus. Gelungen und fördert den Heilungsprozess.

Wenn schon Krankenhaus dann dieses

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wertschätzung dem Patienten gegenüber
Kontra:
Krankheitsbild:
Neue Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte und das Pflegepersonal sind aus meiner Sicht sehr kompetent. Weitere positive Erfahrungen: wertschätzender Umgang mit den Patienten, bereitwillige Unterstützung, Hilfestellungen und Beantwortung von Fragen. Ich hatte nie das Gefühl, dass ich dem Pflegepersonal lästig bin. Als sehr angenehm habe ich das absolute Besuchsverbot empfunden. Keine Besucher, die durch die Gänge laufen, keine lauten Gespräche. Die Atmosphäre im Krankenhaus war sehr ruhig und erholsam. Die technische Ausstattung z.B. Wlan in jedem Zimmer ermöglicht jederzeit den Kontak zur Familie und zu Freunden.

Hüftoperation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Neue Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Danke an die sehr gute ärztliche Versorgung und an das Personal. Danke für den sehr guten Krankenpfleger Pe... in der Nacht. Für das sehr gute Essen, für die Reinigungsfrau. Ich werde das Severinsklösterchen immer weiter empfehlen.

Peroneus brevis-Sehnenruptur

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Den behandelnden Arzt
Kontra:
Krankheitsbild:
Fuß-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute organisatorische Vorbereitung zur OP, vor allen Dingen vorher extrem gründliche Diagnostik durch den operierenden Arzt sowie excellente Durchführung und Nachbetreuung meiner Fuß-OP.
Bei mir handelte es sich um eine Splitläsion der Pereneus Brevia Sehne bei hypertrophem perimalleolären Muskelgewebe und exponierten Crista peronealis calcanei.
Ich würde mich jederzeit wieder vertrauensvoll in die Hände des Arztes zur Operation begeben, ein Fußspezialist! Und beruhigend, der einem auch die Angst nimmt!

Severinsklösterchen Köln - gerne wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
sehr freundliches Personal, Medizinisch, fachlich sehr gut, sehr netter Chefarzt
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie - Operationm - Gelenkersatz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Klinik im Herzen der Altstadt Köln-Süd. Dennoch sehr ruhig gelegen.
Absolut freundliches und hilfsbereites Personal.
Sehr gut gelungene Operation.
Das Haus selber ist in die Jahre gekommen; Zimmer trotzdem zweckmäßig eingerichtet. Man fühlte sich wohl.
Diese Klinik kann man nur weiter empfehlen!!!

Alles perfekt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz der Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Ersatz Kniegelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Trotz der Corona Pandemie war der Service im Krankenhaus sehr gut. Ärzte und Pflegepersonal haben sich sehr viel Mühe gegeben.
Die Voruntersuchungen, die Operation und die Zeit danach sind richtig gut gelaufen.

gut aufgehoben

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
kompetent, freundlich
Kontra:
nicht mehr ganz neu
Krankheitsbild:
Gallenblase entfernen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetentes und freundliches Personal. Op ist ohne Probleme gut verlaufen, ich würde immer wieder dorthin gehen.

Zimmer ist schön gelegen mit großen Fenstern, aber insbesondere ist das Bad in die Jahre gekommen.

Sehr empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Zusammenarbeit der verschiedenen Abteilungen
Kontra:
Aussicht (aber dafür dass es mitten in der Stadt liegt sehr ruhig)
Krankheitsbild:
Hüftgelenksersatz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente Beratungen und sehr freundliche Betreuung.
Ich fühlte mich hier sicher und kompetent aufgehoben. Die Behandlungen bzw. Erklärungen waren strikt und nachvollziehbar.
Die Station ist modern und freundlich gestaltet. Das Personal immer hilfsbereit und äußerst freundlich.

Gute Adresse

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kümmern der Pflegekräfte
Kontra:
Keine Nachbestellung von Essenswünschen.
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Fachlich , sehr gut durchstrukturierte Abteilung von der Aufnahmeuntersuchung bis zur Entlassung ! Sehr gute Betreuung durch Pflegepersonal und Ärzte , gute Stimmung unter den Kollegen ! Essensbestellungen könnten etwas verfeinert werden ..., aber Probleme wurden bei Nachfragen aus der Welt geschaffen !

Eindrücke eines dankbaren Patienten

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Es muss sich mehr Zeit für die Patienten bzgl. des Befunds und des weitern Vorgehens genommen werden)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung in er Station Lidwina und Fachkompetenz der Ärzte
Kontra:
Aufklärung / Erklärung
Krankheitsbild:
High-Grade-Adenom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden mit meiner Behandlung und meinem Aufenhalt hier gewesen. Besonders das Team von der Station Lidwina, um Schwester Swetlana war absolut top. Sie waren immer Hilfsbereit und Hoch anagiert, man konnte richtig merken das Sie sich 100 % mit Ihrem Job identifizieren.
Die behandelnden Ärzte waren aus meiner sehr kompetent, waren aber verständlicher weiße immer unter Zeitdruck und aus diesem Grund kam die Aufklärung der Patienten bei der Visite etwas zu kurz. Ich denke es ist wichtig das der Patient über den Befund und das weitere vorgehen zeitnah aufgeklärt werden muss. Fairerweise muss ich sagen, dass man sich auf meine Nachfrage hin, dann auch im Laufe des Tages Zeit genommen hat. Ich wurde dann in einem 10 Min. Gespräch von einem Arzt entsprechend informiert.Ein Zeitnahes Gespräch wäre besser gewesen, um den den Patient nicht zu verunsichern.

Von der OP und der weiteren Behandlung gibt es nur positives zu berichten.

Grundsätzlich möchte ich meinen Hut vor allen ziehen, wie Sie diese Belastung täglich bewältigen und den Patienten immer ein Gutes Gefühl geben.

Vielen Dank !!!

Glück gehabt

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kreißsäle sind top - Station in die Jahre gekommen)
Pro:
Motivierte Hebamme(n), nette Ärtzin
Kontra:
Unterbesetzung, Keine Hebamme auf der Wöchnerinnenstation
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe im September 2019 im Klösterchen entbunden und glücklicherweise nur positives zu berichten. Allerdings muss man dazu sagen, dass wir wohl einfach Glück hatten. Die Geburt dauerte nur 7 Stunden und während dieser Zeit war neben uns nur ein weiterer Kreißsaal belegt. Bei einem Personalschlüssel von 2 Hebammen (!!) für 6 Kreißsäle hatten wir wohl ziemlich viel Glück. Insgesamt war im Krankenhaus wohl nicht viel los - nach der Entscheidung für eine PDA waren die Kollegen kurze Zeit später da, um sie zu legen.
In der letzten Stunde der Geburt wichen die Hebammen nicht mehr von unserer Seite. Nach der Geburt durften wir noch mind. 1 Stunde mit unserer Tochter zusammen im Kreißsaal verbringen.
Glücklicherweise konnten wir ein Familienzimmer ergattern und hatten eine sehr schöne Kennenlernzeit.

Aber - wie bereits viele Vorredner*innen berichteten, ist die Station (Schwestern/Hebammen) sehr unterbesetzt. Uns tat die Nachtschwester leid, die eigentlich durchgängig am rennen war und als wir sie brauchten, kam sie sehr abgehetzt zu uns rein. Alle waren sehr freundlich, aber eben überlastet. Für Stillberatung war keine Zeit - auch nach meinem Fragen nicht. Ich hatte zu Beginn Probleme mit dem Stillen und wusste auch nicht so recht, worauf es ankam... Statt einer Erklärung kam die Schwester mit PreMilch um die Ecke...
Für die Schwestern und Hebammen habe ich wirklich Verständnis - für die Klinikleitung/den Kostenreduzierungskurs der Krankenkassen hingegen nicht!

Glücklicherweise hatte ich eine unkomplizierte Geburt und meinen Mann dabei. Ich würde fast sagen, dass unsere positiven Erfahrungen im Klösterchen "Glück" waren, denn wären die Kreißsäle ausgelastet gewesen oder ich allein auf der Wöchnerinnenstation.. hätte das wrsl anders ausgesehen.

Tolle Hebammen!

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung durch die Hebammen
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann das Severinsklösterchen wirklich nur jeden werdenden Mama empfehlen. Von Anfang an wurden wir sehr gut betreut und beraten. Es war meine erste Geburt und ich bin sehr dankbar, dass ich so tolle Hebammen an meiner Seite hatte, die mir durch jede einzelne Phase geholfen haben. Selbst die Praktikantin war super lieb und hat geholfen wo es ging. Auch die Ärzte waren alle sehr nett und gut gelaunt. Ich wurde in jede Entscheidung mit Eingebunden und wurde auch nach meinen Wünschen gefragt. Ich würde mich immer wieder für dieses Krankenhaus entscheiden.

Sehr empfehlenswertes Krankenhaus

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles Bestens
Kontra:
Krankheitsbild:
Kanalstenose mit Myelopathie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Insgesamt sehr empfehlenswert, trotz Baustelle vor dem Fenster.Ich habe mich bei meinem Aufenthalt auf der Station Maria sehr gut versorgt gefühlt. Die behandelnden Ärzte waren sehr kompetent, zugewandt und empathisch.Die Schwestern und Pfleger immer freundlich und hilfsbereit. Im OP Bereich herrschte eine gute Stimmung, die keine Angst aufkommen ließ.
Vielen Dank noch mal an Alle.

Völlig in Ordnung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm mit Gyn
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die MitarbeiterInnen auf Station Lidwina waren alle sehr freundlich und hilfsbereit. Es gab nie ein böses oder genervtes Wort, was ich mit am wichtigsten finde. Die Ärzte waren alle nett, jedoch hätten etwas genauere Erklärungen, was mit einem gerade passiert, sehr geholfen. Bei Chirurgen erwarte ich keine außergewöhnliche Sozialkompetenz, denn es sind exzellente Handwerker die ihre Arbeit am stillen (de facto betäubten) Patienten verrichten, aber irgendwer sollte schon versuchen etwas einfühlsam zu erklären, welche Organe wie beschnitten wurden und was einem fehlt.
Wer zum Pflegepersonal gehörte habe ich schnell rausgehabt, aber wer Oberarzt, Arzt, Assistenzarzt, Student, Doktorand etc. ist habe ich beim besten Willen nicht auseinanderhalten können, da doch viele verschiedene Personen mit mir beschäftigt waren. Ein bisschen Verwirrung gab es also schon.
Fazit: Danke!! Ich finde, das Pflegepersonal leistet enorme Arbeit, die (auch von manchen Ärzten) nicht genug gewürdigt wird, aber dankbar bin ich natürlich allen.
Kommunikation fand ich alles in allem etwas chaotisch und unzusammenhängend.

Kompetenz + Emphatie = Severinsklösterchen Köln!!!

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (die OP wurde mir unaufgefordert von 3 Ärzten erklärt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Hier und da etwas in die Jahre gekommen)
Pro:
Fachkompetenz, kurze Wege, emphatische Atmosphäre
Kontra:
Personalmangel im Pflegebereich
Krankheitsbild:
Pneumothorax
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin als Notfall mit einem spontanen Pneumothorax sehr schnell und optimal versorgt worden. Besonderer Dank gilt Dr.med Laudenberg, der mir rührend (fachlich und menschlich) zur Seite stand! Zusätzlich möchte ich Johannes Austrup erwähnen, weil er mit viel Geduld die schwierigsten Zugänge legt. Ich war auf 2 Stationen (Agnes+Lidwina) und empfinde die Zimmer als normal und angemessen. Sauberkeit perfekt und sogar das Essen hat meistens geschmeckt! Also ich würde jederzeit wieder hierher kommen...aber nur wenn ich muss ;)

Tolle Teams

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetent und fürsorglich
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gutes Team, sowohl das Ärzteteam als auch des Pflegeteam der Station Lidwina.

Kann ich nur weiterempfehlen.

Zufriedenheit wird groß geschrieben

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ich bin mit der Station "Lidwina" zufrieden wo ich untergebracht war.
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde als Patient in einer freundlichen, offenen, und hilfsbereiten Art empfangen. Die Klinik machte auf mich einen sauberen und ordentlichen Eindruck. Meine gesundheitlichen Probleme wurden gut, verständlich und problemlos festgestellt. Dann besprochen und anschließend beseitigt. Ich wurde in der Station "Lidwina" untergebracht. Das Klinikpersonal von Ärztinnen und Ärzte über Pflegepersonal bis hin zu Reinigungskräften machte auf mich einen freundlichen, hilfsbereiten, ordentlichen und kompetenten Eindruck. Die Verpflegung mit Getränken und Essen war absolut in Ordnung.

Angenehm Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Spiegelung der Schulter
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ein großes Lob an die Orthopädie!
Ich war für eine Schulterspiegelung dort und habe mich von allen gut behandelt gefühlt. Ein besonderes Lob an Station und an die Assistenzärztin Frau Lauf. Ich kann jedem nur die Klinik empfehlen.

Hüft Tep

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Linke neue Hüfte, komplizierte Displasie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr tolle einfühlsame und aufklären Ärzte. Super Pflegepersonal und alles drum herum . Hab mich mega aufgehoben und wohl gefühlt.

Tolles, engagiertes Personal in einer kompetenten Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
engagiertes, kompetentes, freundliches Personal
Kontra:
Essen schmeckt alles gleich schlecht
Krankheitsbild:
Doppelter Ellenbogenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Schwestern und Pfleger auf der Station waren großartig, Natürlich war der Pflegenotstand offensichtlich, deswegen ist meine Bewunderung für das Personal auf der Station umso größer. Immer freundlich, hilfsbereit, kompetent und gut gelaunt.
Gefreut habe ich mich besonders über die vielen gut gelaunten jungen praktikant*innen und FSJ'ler.
Die junge Ärzte waren auch alle sehr engagiert und freundlich. Auch das Personal in der Notaufnahme und in der röntgen-/mrt Abteilung hat sich extrem engagiert auf meine ängste eingestellt.
Schöne helle renovierte Zimmer mit Balkon.
Mankos: Das Essen..... und die defekten Patienten-Kühlschränke auf dem Zimmer, alles in allem war ich froh, mit meiner OP im klösteechen gelandet zu sein.

Sicher und Kompetent durch den Krankenhausaufenthalt

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliche ,respektvolle und kompetente Beratung
Kontra:
Optimierbares Abstimmungspotential unter den Fachärzten, welches generell bereits auf einem guten Niveau ist.
Krankheitsbild:
Spontan-Pneumothorax
Erfahrungsbericht:

Ausstattung der Zimmer und medizinischen Geräte hat einen hohen Standard.
Unterbringung in Zweibettzimmern.
Kompetente und rücksichtsvolle Beratung von den Pflegerinnen bis hin zur Leitung der Thoraxchirurgie.

Ich persönlich habe mich in Anbetracht der Umstände sehr wohl und gut beraten gefühlt.

Danke :-)

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz der Ärzte, hilfsbereite und tolle Pflegekräfte
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarmentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Pflege-und Ärztepersonal ist sehr kompetent und freundlich. Habe mich in den 3 Tagen Aufenthalt hier sehr wohl gefühlt.

Bestens aufgehoben

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Betreuung und Pflege hervorragend
Kontra:
Organisation des OP Zeitpunktes
Krankheitsbild:
Knieprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin weiblich, 67 Jahre alt und habe eine Kniegelenks
prothese bekommen. Herr Professor Karbowski hat mich operiert und ich wurde von ihm und seinem Oberärtzeteam betreut. Gelegen habe ich auf der Station Crescenzia.
Ich wurde sowohl von den Ärzten,als auch von dem Pflegepersonal der Station bestens betreut.
Ebenfalls war das physiotherapeutische Personal sehr freundlich.Hervorheben möchte ich, dass ich nie das Gefühl hatte, jemand war aufgesetzt freundlich, sondern
als Patientin fühlte ich mich mit viel Umsicht und Mitgefühl betreut.Jederzeit würde ich mich im Klösterchen wieder behandeln lassen.

Hier stimmte einfach alles !!!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Perfektes “Rund-um-Paket“
Kontra:
Parkplatzsituation aufgrund der Lage
Krankheitsbild:
Cox-Arthrose/ Einsatz Hüft-TEP / Hüftprothese
Erfahrungsbericht:

Zugewandtes und gründliches Team von Ärzt/Innen, Pflegepersonal sehr freundlich

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Bei der medikamentösen Versorgung passierten wiederholt kleinere "Pannen", bei den Essensbestellungen kommt es häufiger vor, das nichts von dem ankommt was man bestellt hat.)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (offen und patientenorientiert)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Ärzt/Innen haben den Blick über den Tellerrand hinaus)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Kommunikation der einzelnen Abteilungen im Haus sollte verbessert werden.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (die Badezimmer haben keinerlei Ablagemöglichkeiten für Toilettenartikel)
Pro:
Die Fachärt/Innen für Lungenerkrankungen im Klösterchen vermitteln Kompetenz und Empathie
Kontra:
Manchmal überfordert wirkendes Pflegepersonal, jedoch stets freundlich
Krankheitsbild:
COPD, Lungenemphysem, Bronchiektasen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bei schwergradiger COPD war mein Mann mit wiederholten Exarcerbationen immer wieder notfallmäßig im "Severinsklösterchen" in Behandlung. Zwangsläufig ließ sich der Weg über die Notfallambuanz nicht vermeiden. Hier geht es mitunter etwas chaotisch zu. Vorallem beim Anlegen von venösen Zugängen verstehen dort (noch) nicht alle Ärt/Innen ihr Handwerk. Ist man erstmal auf der Station, ist man in wirklich guten Händen. Von der intensivmedizinischen Beatmungsstation Station bis zur "Normal Station" ist uns das Haus gut bekannt.Besonders zu Corona Zeiten ist es auch für die Angehörigen, die den Patienten nicht mit in die Notfall Ambulanz begleiten können wichtig telefonische Auskunft zu erhalten. Da geht ein besonderer Dank an das medizinische Personal, der Intensiv und Beatmungstation, die auch in der Nacht freundlich Auskunft geben. Besonders möchten wir die medizinische Gründlichkeit der Leitung der pneumologischen Abteilung hervorheben. Die Leitlinie hier ist nicht nur symptomorientiert, sondern hier wird nach möglichen Ursachen geforscht und die Erkrankung im Zusammenspiel mit vielen anderen Faktoren gesehen. Wir haben das Gefühl, dass man hier als individueller Patient gesehen wird. Das gesamte Ärzte Team ist unglaublich empathisch und zugewandt und gründlich in seiner Herangehensweise. Absolut begrüßenswert ist das
die physikalische Trainings-Therapie im "hauseigenen" Studio stattfinden kann. Auch hier gibt es nur Lob für das Fachpersonal. Die Bedeutung der medizinischen Trainings Therapie bei COPD hat hier im Krankenhaus einen hohen Stellenwert. Für Patienten mit COPD würden wir das "Severinsklösterchen" unbedingt empfehlen.

Hohe Fachkompetenz bei Ärzten und in der Pflege

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Rundum in guten Händen
Kontra:
Krankheitsbild:
Karzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe einen knapp 3 wöchigen Aufenthalt im Haus gehabt. Dabei musste ich mich 2 schweren Operationen unterziehen. Es war also nicht einfach. In dieser Zeit wurde ich auf der Station 'Lidwina' bestens betreut. Die Schwestern, Pfleger und Ärzte und alle anderen am Krankenhausalltag Beteiligten standen rund um die Uhr bereit für eine optimale Pflege und Betreuung des Patienten. Egal ob ein Glas Wasser, Schmerzmittel oder ein paar aufmunternde Worte gebraucht wurden, eine*r war immer für mich da.

Für mich stellt sich eine sehr hohe Fachkompetenz Ärzlicherseits und in der Pflege dar. Die sich darin äußert, das die geplanten Schritte sowohl im zeitlichen Rahmen als auch bei den Fortschritten in der Genesung genau so eingetreten sind, wie erwartet und besprochen.

Man hat sich immer Mühe gegeben mich als Patient zu informieren und für mich verständlich die med. Aspekte zu kommunizieren. Das vermittelte mir ein sehr gutes Gefühl.

Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt und bin zufrieden nach Hause gegangen.

Auf der Station 'Lidwina' steht das Wohl des Patienten an erster Stelle.

Enttäuschende Wochenbetterfahrung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Highlight: engagierte Hebammen und kompetente, effektive Stillberaterinnen

Lowlight: Krankenschwestern, die Patienten mit zweierlei Maß behandeln

1 Kommentar

wemi am 13.10.2020

Sehr geehrte Patientin,

wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl, gut betreut und behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an das Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]


Mit freundlichen Grüßen
Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Gründliche und ehrliche Auskünfte

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (OP mit 86-jährigem Patienten sehr gut verlaufen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bei jeglichen Fragen und Bitten sehr hilfsbereich)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ruhiges Verhalten in auch schwierigen Situationen
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Operation Wirbelsäulenbereich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Jederzeit freundliche Ansprechpartner, Ärzte,Krankenschwestern, Pfleger. Hilfsbereit und kompetent.

Klare Empfehlung!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetente Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Beschwerden im oberen Sprunggelenk
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde eine Arthroskopie des oberen Sprunggelenks durchgeführt. Nach mehreren Voruntersuchungen in der orthopädischen Sprechstunde wurde mir diese OP empfohlen. Die behandelnden Ärzte samt Chefarzt waren stets freundlich, kompetent und haben sich viel Zeit genommen. Der Operateur (Oberarzt, Fachmann für Fußchirurgie) und sein Kollege (Oberarzt, Fachmann für Arthroskopie) und die Assistenzärzte haben eine gründliche Diagnostik durchgeführt. Die OP verlief erfolgreich, ohne Komplikationen und wurde ausführlich nachbesprochen. Während meines angenehmen Aufenthalts im Krankenhaus (Station Crescentia, zwei Nächte) waren sowohl die Ärzte als auch die Pflegerinnen und Pfleger sowie die Physiotherapeutin sehr freundlich, strukturiert und kompetent. Zimmer war sauber und sehr gut ausgestattet, Essen gut. Besonders erfreulich war der detaillierte Nachbehandlungsplan! Die Heilung verlief problemlos. Zwei Wochen nach dem Eingriff kann ich wieder ohne Beschwerden laufen.

Top Team

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionelle, Persönlich, herzlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Knochel und Gelenkbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallensteine
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Entfernung der Gallenblase Patientin der Klinik. Ich war zu jedem Zeitpunkt sehr zufrieden. Sowohl die OP, als auch die Nachbehandlung waren sehr gut. Die Ärzte und Pfleger der Station Lidwinia waren alle sehr nett und bemüht. Ich würde jeden weiteren Eingriff wieder dort vornehmen lassen.

professionell und trotzdem überaus patientenfreundlich

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
beste Betreuung auf allen Gebieten
Kontra:
erschreckende und unschöne Erfahrung während Voruntersuchung durch Poltern, Schreien und Brüllen im Flur der orthopädischen Ambulanz
Krankheitsbild:
Kniegelenkarthrose /Implantation Knie-TEP links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erst hier wurde festgestellt, dass 2 Jahre Schmerzen, Verschleiß des Kniegelenks (dadurch jetzige OP) durch eine Fehlstellung des Hüftpfannenwinkels (Hüftimplantat 2018 in einem anderen Krankenhaus) verursacht wurden.
Hervorheben möchten ich, dass ich von allen Ärzten gut informiert wurde, in die Planungen eingebunden und auch meine Fragen ausreichend, verständlich, in Ruhe und ohne Hektik beantwortet wurden; für mich - trotz zahlreicher Klinikaufenthalte - eine völlig neue Erfahrung.
Pflegepersonal überaus freundlich, hilfsbereit, ruhig und vorausschauend.
Sehr positiv auch die Durchführung des Pflege- und Hygienekonzeptes, was ich in dieser Gründlichkeit noch nie erfahren habe (dieses sollte in allen Krankenhäusern verbindlich vorgeschrieben werden).

Sehr freundlich

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personal
Kontra:
Wlan sehr langsam
Krankheitsbild:
Darmdivertikel
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte ein sehr schönes große Zimmer mit Balkon in den Innenhof

LWS

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfach alles
Kontra:
Krankheitsbild:
LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für mich wohl die beste Klinik Kölns. Hier hat alles perfekt gestimmt: terminvergabe, Voruntersuchung, Kompetenz der Ärzte, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft. Einfach alles optimal und die Zimmer und Ausstattung im Neubau perfekt.

Junges freundliches Ärzteteam

Sehr gute Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniearthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Eltern hatten beide dieses Jahr Knieoperationen. Sehr gute Behandlung sowohl medizinisch als auch menschlich. Ein großes Dankeschön!

Sehr zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle sehr kompetent und freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

OP sowie statinäre Behandlung sehr gut. Sehr freundliches Personal. Würde jederzeit wieder dort hingehen.

Hüft-OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
medizinische Qualifikation
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Optimale Betreuung in allen Bereichen.
Die Operateure sind hervorragend und auf dem neuesten medizinischen Standard.Das pflegerische
Personal ist qualifiziert,aufmerksam, freundlich und geduldig.
Unterbringung und Verpflegung unterscheiden sich positiv vom normalen Krankenhausalltag.
Insgesamt kann ich in allen Bereichen Bestnoten vergeben.

Top Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches und entspanntes Personal auf der ganzen Linie, Sauberkeit und Hygiene Erste Klasse.
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann 78 Jahre hat am 09.07.2020 eine neue Hüfte eingesetzt bekommen. Die OP ist top verlaufen. Am nächsten Tag schon die ersten Gehversuche. Meine Besuche durfte ich ohne Probleme mit einem Attest für Maskenbefreiung durchführen. Es war alles sehr entspannt und freundlich Vom Empfang bis zur Station. Die Verpflegung dürfte in der Tat besser sein. Sie war nicht wirklich empfehlenswert. Ansonsten ist dieses Krankenhaus absolut empfehlenswert.

Erfahrung, Kompetenz und Engagement garantieren den Heilerfolg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
S.o.
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
TEP linkes Knie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 02.09.2020 operiert (TEP linkes Knie). Wie bereits beim rechten Knie im Oktober letzten Jahres lief alles optimal. Die große Erfahrung vom Chefarzt und seinem Team kamen auch hier zum Tragen. Der überaus gute Ruf des Hauses in diesem Bereich ist mehr als gerechtfertigt. Die postoperative ärztliche Betreuung durch ein hochmotiviertes, engagiertes und homogenes Team, die liebevolle, hoch kompetente und ebenso engagierte Pflege durch ein sehr gut geführtes und ebenso homogenes Pflegeteam auf der Station Crescentia haben den Heilerfolg positiv beeinflusst. Man fühlte sich gut aufgehoben und wohl. Die ebenso kompetente und zupackende physiotherpeutische Begleitung sollen hier nicht unerwähnt bleiben. Das Personal in der Station, geführt von einem jungen, aber gleichwohl kompetenten und engagierten Stationsarzt, hat durch seine Art der Betreuung jede coronabedingte Einschränkung im Tagesablauf vergessen lassen. Ich kann nur danke sagen und das Krankenhaus, die Station Crescentia und sein Personal weiterempfehlen.
Heinz-Günter Dickel

Blinddarmentzündung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarmentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist mir durchweg positiv aufgefallen. Die Ärzte und Krankenschwestern haben mir stets einen kompetenten Eindruck gespiegelt.

Künstliches Hüftgelenk eingesetzt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 08/2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Geräumige, seeeehr sauberes Zimmer + Toilette)
Pro:
Erfahrenes Ärzteteam / Hervorragende Rundum-Betreuung / Wohlfühlatmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthrose in der Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde im Krankenhaus der Augustinerinnen („Severinsklösterchen“) in Köln vor etwas mehr als einer Woche ein neues Hüftgelenk eingesetzt. Aufenthaltsdauer: eine Woche. Bereits die Vorgespräche und Untersuchungen hierzu verliefen intensiv , detailliert und sehr gewissenhaft in jeweils entspannter Atmosphäre.

Die OP selbst erfolgte ohne Komplikationen.

Die Tage danach wurde ich in einem geräumigen Zweibettzimmer von dem Ärzteteam, von den Physiotherapeuten, und von den Tages- und Nachtschwestern sehr fürsorglich betreut. Die hervorragende Verpflegung tat ihr Übriges, um mich wohlzufühlen und entsprechend auch „von Innen“ zu genesen. Der gesamte Tagesablauf verlief ohne jegliche Hektik und ich fühlte mich als willkommener Patient wertgeschätzt.

Man sagt ja, dass es bei einer Hüftoperation nie nur bei einer Seite bleibt. Sollte dies auch bei mir zutreffen, steht für mich bereits heute fest: wenn, dann nur in dieser wirklich empfehlenswerten Klinik. Mir wurde hier tatsächlich jegliche Angst vor diesem Eingriff genommen.

Abschließend habe ich das Bedürfnis, mich auch auf diesem Weg nochmals bei allen Personen des Krankenhauses, die sich um mein Wohl bemüht haben, für ihre empathische Art und Weise zu bedanken, mit der sie mich – im wahrsten Sinne des Wortes – wieder “aufgerichtet“ haben. Ihnen allen und Ihren Kolleginnen und Kollegen wünsche ich alles erdenklich Gute.

Renate Wolf, 02.09.2020

Laparoskopische OP, Gynäkologie

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Zugewandtheit des gesamten Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Laparoskopische OP, Gynäkologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Personal ist wirklich sehr zugewandt!
Vom Empfang und der Patientenaufnahme
über sämtliche (Lern-)Schwestern und das Raumpflegepersonal
bis zur (Assistenz-)Ärztin/Arzt und den AIP,
alle sind besonnen, ruhig und professionell.
Den Patienten gegenüber ist der sicher vorhandene Stress nicht spürbar, man fühlt sich sehr gut aufgehoben und zu jedem Zeitpunkt aufmerksam versorgt.

Sehr zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alle sehr nett ob Arzt oder Pfleger
Kontra:
Hab ich keins
Krankheitsbild:
Kreuzbandriss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Personal u. Top Ärtze. Obwohl es ein Krankenhaus ist fühlt man sich gut aufgehoben
Immer wieder orthopädisch dahin.

Tolles Team

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Team der Pfleger und Hebammen
Kontra:
Kein verfügbares Familienzimmer
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 06.08.2020 im Severinsklösterchen entbunden und kann es wirklich nur jeder Schwangeren ans Herz legen, sich für diese Klinik zu entscheiden!
Mein Mann, der trotz Coronazeiten von Anfang bis zum Ende für mich da sein durfte, und ich wurden am späten Abend des Vortages freundlich von einer diensthabenen Hebamme in Empfang genommen und ins Wehenzimmer begleitet, wo zuerst ein CTG geschrieben wurde und der Befund des Muttermundes untersucht wurde.
In den darauffolgenden Stunden der Wehen wurde regelmäßig nach uns geschaut und als es in den Kreissaal zur Geburt ging wurde sich zu 3. um uns gekümmert.
Die Hebammen und die Ärztin haben alles probiert, um mir die Entbindung so angenehm wie möglich zu gestalten.
Nach erfolgreicher Entbindung hatten wir als Familie noch einige Stunden Ruhe im Kreissaal, fühlten uns aber zu keiner Zeit alleine gelassen.

Auch der Aufenthalt auf der Wöchnerinnenstation war super.
Alle (!!) Pflegekräfte waren sehr herzlich, freundlich, kompetent und stets bemüht zu helfen.
Das Stillen hat nicht sofort geklappt, den Pflegerinnen und Schwestern lag es sehr am Herzen mir zu helfen und so wurden auch kleine Erfolge herzlich gefeiert.
Ganz besonders die Pflegekraft in der Nacht war super einfühlsam und hat mir bei schlaflosen Nächten beigestanden.

Das Essen war übrigens auch abwechslungsreich und lecker.

Alles in Allem war es so angenehm, wie ein Krankenhausaufenthalt letztendlich sein kann.
Das einzig schade war, dass kein Familienzimmer verfügbar war, das war aber der Überlastung geschuldet.
Mein Mann durfte allerdings so lange bei mir sein wie er wollte.

Ganz ganz tolles Team !
Danke dafür.

Zufriedene Patienten

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachkompetenz, Menschlichkeit, administrative Abläufe
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblasen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte die reibungslosen Abläufe von der Voruntersuchung meiner Gallenblasen OP bis hin zur Entlassung als sehr positiv beurteilen. Ein fachlich sehr kompetentes Ärzteteam der chirurgischen Station sowie das Pflegepersonal der Station Lidwina haben mich in der Zeit meines Krankenhausaufenthaltes sehr gut begleitet. In all meinen Belangen stand man mir menschlich und fachlich bestens zur Seite. Habe mich sehr gut im Klösterchen aufgehoben gefühlt.
Vielen Dank für Alles
C. Kirschbaum

Krankenhaus so wie es sein soll.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wie schon bei meinen letzten Aufenthalten, alles perfekt
Kontra:
Gibt nichts negatives zu berichten
Krankheitsbild:
Narbenbruch, Bauchdeckenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kurzer Krankenhaus Aufenthalt, würde von Ärzten und Pflege Personal mit Namen begrüßt, fand ich sehr nett das man sich noch an mich erinnert hat

Menschliches Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der menschliche Umgang mit dem Patienten
Kontra:
Nichts nennenswertes. Ja das Haus ist kein Glaspalast. Aber who cares wenn die Versorgung stimmt?!
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Umgang mit dem Patienten als Mensch steht in diesem KKH an oberster Stelle. Ich habe mich in allen Abteilungen (Ambulanz, Anästhesie, Chirurgie, OP Team, Station) zu jeder Zeit gut aufgehoben und geachtet gefühlt. Ich hatte durch das Verhalten der Mitarbeiter großes Vertrauen in ihre Fähigkeiten.

Rundum zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Belegschaft super freundlich
Kontra:
Räumlichkeiten eher alt
Krankheitsbild:
Bauchbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Krankenschwestern und Pfleger waren super nett, trotz des Stress immer zu einem freundlichen Wort aufgelegt.
Die OP wurde sehr professionell durchgeführt, die Nachsorge war umfassend, am dritten Tag wurde ich schon entlassen und habe seitdem auch keine Probleme mehr.

Station St. Lidwina

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Krankenpersonal und ziemlich gute Beratung vor und nach der OP.

Besser könnte ich nicht behandelt werden

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 05.April 2020 mein Baby im Krankenhaus der Augustinerinnen bekommen und besser könnte ich nicht behandelt werden. Es war mein erstes Kind und für alle die das kennen, es hat lange gedauert. 12 Stunden hatte ich starke Wehen gehabt und da von 1Uhr30 bis 15Uhr30 (die Geburt) gewesen. 3 Hebammen und zwei Ärztinnen haben sich in dieser Zeit um mich gekümmert und alle waren unglaublich nett, geduldig und professionell. Trotz Corona durfte mein Mann die ganze Zeit da für mich sein und das war wunderschön. Sie haben alles gemacht, dass es mir besser geht: liegen auf dem Bett, liegen auf der Yoga-Matte, auf dem Ball, auf dem Boden, sitzen in der Badewanne, wieder ins Bett usw. Ich habe eine natürliche Geburt gehabt, ohne PDA und das Baby hat gesunde 4010 Kg gewogen. Wir durften im Kreißsaal alle 3 alleine im Ruhe noch mindestens eine Stunde bleiben. Die nächste 2 Tagen auf der Station habe ich andere nette und professionelle Menschen kennengelernt: Ärztinnen, Krankenschwester und das Pflegepersonal. Die waren sofort da als ich etwas brauchte oder Schmerzen hatte und die waren sehr lieb mit uns alle 3. Das war meine Erfahrung im Severinsklösterchen.

Zweite OP, zweites Mal zufrieden

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
jeder nimmt sich Zeit für die Anliegen des Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Achillessehnenriss
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr angenehmer Aufenthalt auf der Comfort-Station. Alle mitarbeiter*innen waren freundlich und jederzeit sehr hilfsbereit.

leistungsstarkes Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
laparaskopische Gallenblasenentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Behandlung: Entfernung der Gallenblase laparaskopisch.
Diagnostik und Aufklärung , Op und Nachbehandlung waren optimal.
Freundliches Personal .

Nabelhernie-OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Wo Menschen arbeiten gibt es auch Fehler. Meine Akte enthielt Daten von einem anderen Patienten. Meine Daten sind/wurden einem Hausarzt zugeordnet, den ich überhaupt nicht kenne.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die großen Kopfkissen sollten gegen Nackenkissen grundsätzlich ausgetauscht werden.)
Pro:
nach OP keinerlei Schwerzmittel benötigt
Kontra:
Krankheitsbild:
Oberbauchbeschwerden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zwei Tage vor der stationären Aufnahme wurden in der Ambulanz Vorbereitungen getroffen, u.a. Blutabnahme, Corona-Test, Narkosegespräch.
Ablauf ist m.E. verbesserungswürdig.
Nach Bezug des Krankenzimmers am Aufnahmetag auf der Station Lidwina war der Ablauf wie geplant sehr zügig.
Mein Dank gilt dem sehr freundlichen Personal für die vorbereitenden Arbeiten zur Sonographie des Abdomens, der Magenspiegelung und der anschließenden Nabelbruch -OP.
Mein besonderer Dank gilt der hervorragenden med. Behandlung durch Herrn Prof. Dr. Beckurts.
Bereits am nächsten Tag konnte ich die Klinik verlassen.

1 Kommentar

wemi am 10.08.2020

Sehr geehrter Patient HJ76,

vielen Dank für Ihr positives Feedback! Schön, dass Ihre Behandlung so gut verlaufen ist.

Wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl, gut betreut und behandelt fühlen.
Daher sind wir Ihnen sehr dankbar für Ihre persönliche Kontaktaufnahme zu uns bzgl. Ihrer Kritikpunkte. So können wir Ihren Erfahrung besser nachgehen und ggfs. Verbesserungen herbei führen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Top Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Blinddarm
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Obwohl ich ein echter Angsthase bin, habe ich mich vor während und nach der Operation wunderbar betreut und aufgehoben gefühlt.
Das tolle Pflegeteam auf der Station Lidwina war mit Empathie, guter Laune und viel Schwung immer für einen da. Da machte die Genesung doppelt Spaß.
Ein schönes helles, sauberes Zimmer mit großem Balkon und Aussicht gab es als Zugabe dazu.
Würde es sich hier um eine Hotel Rezession handeln müsste ich schreiben. " Ich komme gerne wieder und freue mich schon auf das nächste Mal." Aber so weit möchte ich in diesem Fall natürlich nicht gehen.
Ich bedanke mich bei allen Ärzten, Ärztinnen, Pflegern und Pflegerinnen und natürlich bei den vielen unsichtbaren bleibenden Kräften die im Hintergrund wirken und das Krankenhaus in dieser Art und Weise am Laufen halten.

Hervorragende Behandlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionalität
Kontra:
- nichts-
Krankheitsbild:
Leistenbruch beidseitig
Erfahrungsbericht:

Persönliche Ansprache, freundlicher Umgang,zuverlässiges Zeitmanagement,
Professionelle Behandlung, angenehmer Aufenthalt, gutes schmackhaftes Essen.
Der med.Bereich mit dem Chefarzt Prof Dr Beckurts wird von mir als hervorragend gut beurteilt.

Das beste Krankenhaus in Köln!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflege, Essen, Hygiene... einfach alles!
Kontra:
enge im Badezimmer
Krankheitsbild:
Hüftdysplasie-Triple Osteotomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erst einmal: ein Riesen Dank an die Station Maria!
Super liebe Pfleger&Krankenschwestern, die immer da sind, wenn man sie braucht.
Auch die Ärzte sind top und würden alles stehen und liegen lassen für die Patienten!

In diesem Krankenhaus wird man von Anfang an begleitet und nicht sofort operiert (also unnötig), die Ärzte versuchen alles und würden niemals unnötig operieren!
Man merkt, dass der Job geliebt wird.
Der Krankenhausaufenthalt war aufgrund der Pflege auszuhalten, weil alle super lieb sind und wirklich das beste geben. Nie ist jemand genervt und alle auf der Station wurden super behandelt.
Man hat das Gefühl, dass immer jemand zuhört und sobald man klingelt, ist auch sofort jemand da.
Das Essen ist wirklich gut und nicht zu vergleichen mit anderen Krankenhäusern...
Es gibt Aufläufe, aber auch sehr oft Gemüse.
Das Essen ist abwechslungsreich!
Ich bin super zufrieden und würde das Krankenhaus immer wieder weiterempfehlen!
Top Krankenhaus, Top Ausstattung!
Einziges Negative: die Badezimmer sind auf der orthopädischen Station zu klein, wenn man z.B anfangs mit einem Gehwagen gehen soll.
Das ist aber Kritik auf ganz hohem Niveau und da kann auch nur der Architekt etwas für, nicht das Krankenhaus selbst!

Veedelsklinik mit Kompetenz und Herz !

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (exzellent !!!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (... aber übertriebenermaßen^)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (optimalst !!!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (... ein wenig zu viele Wege bis zum Zenit°)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (... besser geht für einen Kassenpatienten nicht mehr°)
Pro:
Engagement
Kontra:
Zu häufige Aufklärung und zu häufiges Nachfragen des pers. Status
Krankheitsbild:
Leistenhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Jahrzehnte alte, liebevoll-etablierte inner-altstädtische Veedelsklinik im sukzessiven Aufbruch in die 'Top-Moderne', mit hervorragend medizinisch-fachlich, als auch menschlich-herzlich engagiertem Ärzte- und Pflegepersonal, welches zwischen Privat- und Kassenpatienten nicht nenneswert unterscheidet, weil hier jeder Hilfesuchende jederzeit freundlich herzig höchst kompetente Ansprechpartner für sein missliches Leiden findet! - Nebst einer atmosphärischen Stations- u. Zimmerunterbringung bei sehr abwechslungsreicher individuell angezeigter Verköstigung, hat Sauberkeit u. Hygiene in dieser Klinik eine primär hohe u. essentiell wichtige Priorität! - Die Zimmerausstattung, inkl. geräumiger Sitz-Terrasse u. gutem Multimediaangebot, würde ich mit einer 2+, und das Teamangagement mit einer glatten Eins werten, sodass es mir in jedem Fall ein ordentliches Trinkgled wert war u. ich würde diese medizinisch hoch-qualifizierte, patienten-fluiduale Institution gerne auf diesem Weg empfehlen!*

Geburt in "Coronazeiten"

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr schöner Kreißsaal mit Blick auf Dom)
Pro:
Einfühlsame Begleitung
Kontra:
Krankheitsbild:
Geburt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr positives Geburtserlebnis obwohl nach 12 Stunden im Kreißsaal die Geburt mit einem Kaiserschnitt beendet wurde.

Geburt Anfang Juni unter Coronabedingungen ( nach Geburt wurde Coronatest bei Mutter durchgeführt).
Mann durfte überall dabei sein ( Kreißsaal und bei Kaiserschnitt). Familienzimmer war auch möglich! Dadurch eine intensive Kennenlernzeit als Familie auf Station für 3 Tage.
Jederzeit haben wir uns gut begleitet und unterstützt gefühlt von allen Hebammen, Pflegern, Krankenschwestern, Stillberaterinnen und Ärztinnen und Ärzten.

Schmerzbefreiung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr geduldiges und zuvorkommendes Personal
Kontra:
Organisation nach Op
Krankheitsbild:
Hüftgelenktransplantation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aus meiner Sicht war der Aufenthalt sehr angenehm und zufriedenstellend. Die Ärzte, vor allem Doktor Overhagen, und die Krankenschwestern waren alle samt hilfsbereit und zuvorkommend.

Superkompetes und Superfreundlichrs Fachkrankenhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Superkompezente&Superfreundliche Beratung unf Behandlung durcj junges Favhprrsonal. Hervorragended Operatiomsergebnis und hervorragender Genesungsverlauf durch excellent durchgeführte Operation sowie excellent aufeinander abgestimmte Nachbehandlung.
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Orthopädische Fachklinik, Auszeichnung durch Focus 2020. Sehr freundlich, menschlich einfühlsam, superkompetent, unbürokratisch, excelkente medizinische Versorgung, excellente herausragende Ärzte und Operationsverfahren, excellente Beratung und Behandlung, sehr angenehmes Wohlfühlgefühl durch modernes und doch behagliche Räume,superfreundliches und superkompetentes Pflegepersonal, Superfrundliche und Superkompetente Ärzte. Habe am 09.07.20 künstliche Hüfte links aus Titan eingesetzt bekommen und bin superzufrieden mit dem Operationsergebnis, dem Genesungsverlauf sowie dem gesamten Klinikaufenthalt. Immer wieder gerne werde ich hier auch die anderen Prothesen einsetzen lassen. Obendrein sind sie hier alle auch sehr auf dad gesamte Wohl des Patienten bedacht&nehmen einem alle Ängste vor so einem grossen Eingriff. Hervorheben möchte ich, dass es ein noch junges Ärzteteam und Pflegeteam ist, dass diese hervorragende Leistung, gerade in dieser schwierigen Coronszeit, vollbringt. Ich verneige mich vor dieser Leistung, Danke von ganzem Herzen und empfehle es jedem bestens weiter. Heike Baggendorf, Station Maria

Eine Perle

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Qualität der medizinischen Versorgung, Lage, Atmosphäre
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Gallenblase entferfnen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Operation schnell und kompetent über die Bühne gegangen, sehr gute Betreuung mit sympatischem Humor.
Ruhige Lage, Innenhof sehr entspannend und das Plaudern mit alten Kölnern herrlich unterhaltsam. Die Zeit sehr angenehm vergangen.

Quadricepssehnen-Refixation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz der Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Quadricepssehnen-Refixation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Quadrizepssehnen Refixation nachdem mich ein anderes Krankenkaus mit Verdacht auf Muskelzerrung nach Hause geschickt hatte.
Super Ablauf bei der Aufnahme, hervorragende Arbeit bei der Op die Ärzte sind absolut zu empfehlen! Nach der Op Unterbringung auf Station Crescentia, auf der sich alle hervorragend um mich gekümmert haben!
Diese Chirurgie kann ich nur allen empfehlen!

OP in Corona Zeit

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
trotz Corona Einschränkung eine gute Erfahrung
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblasen OP
Erfahrungsbericht:

Op März 2020,

gute und ausführliche Beratung vor und bei den Visiten nach OP,

sehr kompetentes Ärtzteam, erfolgreiche OP

hatte eine Blutdruckentgleisung, diese wurde von Ärzten der Inneren gut und schnell untersucht und behandelt

Station LIDVINA, dort wurde ich sehr aufmerksam und sehr freundlich versorgt, herzlichen DANK an ALLE

Hervorragende Arbeit unter erschwerten medizinischen Bedingungen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Behandlung während und Überwachung nach der OP excellent
Kontra:
Krankheitsbild:
Implantation Port-Katheder für transfusionspflichtige Anämien
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Krankenhaus hat auf mich einen sehr guten Gesamteindruck gemacht.
o Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Personals
im gesamten Krankenhausbereich
o Gute Betreuung durch die diensthabenden Schwestern
und Pfleger erfuhr ich auf der Station Lidwina.
o kompetente Ärztinnen und Ärzte gaben mir das Gefühl
der Sicherheit
o gutes Essen rundete meinen positiven Aufenthalt im
Krankenhause ab

Sehr begeistert

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles tutti
Kontra:
Nein
Krankheitsbild:
Wadenbeinbruch / mit Infektion aus einem anderen krankenhaus
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Liege seit knapp 2 Wochen in dieser Klinik auf Station Maternus und bin sehr positiv gestimmt!!!
Das komplette Personal von den Pflegern angefangen bis zu den Ärzten, Doktoren ,Schwestern ,ohne Ausnahme.Sie sind alle sehr führsorglich zu Jung und Alt,egal was man hat es wird sich schnellstens drum gekümmert und immer sehr freundlich und hilfsbereit.Selbst das Essen schmeckt sehr gut für Krankenhaus essen.
Die hygienemasnahmen werden hier auch sehr stark berücksichtigt.
Betten werden jeden Tag oder aufjedenfall jeden zweiten Tag frisch bezogen,es sei denn es ist schon früher nötig!


Ich kann jeden mit ruhigen Gewissen dieses Krankenhaus empfehlen und ans Herz legen!!!

Ich bedanke mich von ganzen Herzen bei dem ganzen Team von Station Maternus.

Hüftgelenks OP Top

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Aufnahme bis zur Entlassung war ich mit meinem Aufenthalt sehr zufrieden.

Sehr kompetente Orthopädie Abteilung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Betten)
Pro:
Fachlich überragend
Kontra:
Teilweise überaltet Betten
Krankheitsbild:
Arthrose in beiden Kniegelenken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich jederzeit in kompetenten Händen gewußt.

Das gesamte Team unter der Leitung von Prof. Dr. Karbowski kann man nur weiterempfehlen.

Hervorragend Operateure, welche sich Zeit nehmen vor der OP als auch danach.

Pflegepersonal der Station Maria ist überdurchschnittlich freundlich (selbst noch beim fünften mal drücken der Klingel) und natürlich kompetent.

Hygiene hat einen hohen Stellenwert!

Danke,für alles.
Das Leben ist wieder Lebenswert.

PS.
Mir wurden in jedem Knie ein künstliches Kniegelenk eingesetzt.(Mai/Juni 2020).
Im Abstand von nur 5 Wochen wurden die OP's durchgeführt.

Glücklich und zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ich fühlte mich von der 1. Minute wohl
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin in die Klinik gekommen um mir links ein neues Hüftgelenk einsetzen zu lassen, bei einem 1. Gespräch mit
Herrn Professor Karbowski fühlte ich mich so gut beraten dass ich gleich um einen schnellstmöglichen OP Termin bat.
Nun ist die OP schon wieder 1 Woche vorbei und ich kann nur sagen, ich habe alles richtig gemacht.
Vielen Dank an die ganze Abteilung.

Allgemeine Hinweise

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bitte bei den allgemeinen Hinweisen den Hinweis:

Wlan bei der Eingangsinformation beantragen.

Bei der Ernährung nicht pauschal vorgehen.

Es gibt bei den Essenausnahmen auch Minderheiten,
die nicht den allgemeinen Richtlinien entsprechen.

Gelungene Operation und sehr zufriedener Patient.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Patientenzimmer und vor allem das Badezimmer sind für operierte Patienten der Orthopädie wenig praktikabel)
Pro:
s.o.
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-Op
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Äusserst kompetente und freundliche Ärzte, Pfleger und weitere Mitarbeitende.

Großes Lob für die Pflege

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der medizinischen Versorgung und Pflege.
Mit zunächst unklarer Diagnose begann mein Aufenthalt in der Notfallambulanz. Auch wenn die vielen unterschiedlichen Untersuchungen lange dauerten und zermürbend waren, fühlte ich mich dort gut aufgehoben und war beeindruckt von der Zusammenarbeit der unterschiedlichen Fachbereiche , Chirurgie, Innere und schließlich Frauenheilkunde. Diagnose, Optionen und Vorgehensweise wurden mir mit Ruhe, gut und verständlich erklärt. Auch fühlte ich mich im Verlauf der Behandlung immer gut über den Stand der Dinge informiert.
Nach einer gut verlaufenen gynäkologischen OP stellten sich leider unvorhergesehene Komplikationen ein und ich musste ein zweites Mal operiert werden. Während der darauffolgenden Behandlung und Nachsorge habe ich die von gegenseitiger Wertschätzung geprägte Zusammenarbeit zwischen den Fachbereichen Gynäkologie und Chirurgie als sehr positiv wahrgenommen.

Ein besonderes Lob möchte ich dem Pflegeteam der Station Ursula aussprechen. Die Schwestern, egal ob, Früh-, Spät- oder Nachschicht waren immer freundlich, zugewandt , aufmerksam und respektvoll. Sie haben mich gut versorgt, getröstet und motiviert, wenn ich verzagt war. Sie haben mich gut beobachtet und konnten so wichtige Informationen zur Einschätzung der Situation an das Ärzteteam weitergeben.
Ein eingespieltes Team hat hier kompetent und mit Freude am seinem Beruf sehr gute Arbeit geleistet.
Ich glaube ohne den Einsatz und die Fürsorge der Schwestern hätte ich die Wochen im Krankenhaus nicht so gut überstanden.

Dank

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Hilfsbereitschaft
Kontra:
Krankheitsbild:
Tumor im Darm
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ein sehr guter Pflegedienst auf der Station St.Lidwina

Top Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Eine außergewöhnliche, wertschätzende, positive Atmosphäre; durchweg freundliche Mitarbeiter*innen; äußerste kompetentes med. Personal; besonders guter Kontakt zu den Ärzten
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Dezember `19 und Mai `20 erhielt ich Hüft-TEP links und rechts. Die OPs wurden von Dr. Franzmann und Dr. Kesavan durchgeführt. Von Beginn an fühlte ich mich medizinisch bestens aufgehoben und betreut.
Der Kontakt zum Operateur wurde frühzeitig ermöglicht, so dass ich Vertrauen aufbauen und zuversichtlich in die Operationen gehen konnte. Auch aus meiner Sicht verlief alles hervorragend; nun nach sechs bzw. einem Monat nach der OP bin ich auf bestem Weg der Genesung und hoch zufrieden.

Ein tolles Krankenhaus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nette Menschen
Kontra:
Krankheitsbild:
Endometriose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein sehr tolles Krankenhaus mit sehr netten und menschlichen Ärzten und Pflegern. Ich habe mich sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt. Man bekommt das Gefühl vermittelt nicht nur eine Nummer zu sein. Ich war auf der Station Maternus. Von der Vorbesprechung bis zur Operation ein und dieselbe Ärztin.

Sehr gute Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Ärzte arbeiten sehr gewissenhaft und gehen allem auf den Grund!
Kontra:
Das Essen ist verbesserungsfähig!
Krankheitsbild:
Schilddrüsenkarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Severinsklösterchen ist eine super Klinik mit sehr fähigem und freundlichen Personal. Ich danke vor allem dem tollen Pflegeteam auf Station Lidwina für einen den Umständen entsprechend angenehmen Aufenthalt.

Der Eingriff an meiner Schilddrüse wurde von der ersten Beratung bis zur Entlassung von allen Ärzten sehr professionell und menschlich durchgeführt.

optimale medizinische Betreuung mit hohem Wohlfühlcharakter

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (optimale Beratung in allen Bereichen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (optimales Ergebnis)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (zügige Anmeldung, 1 Std nach Ankunft lag ich schon im OP)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (tolle Zimmer mit grossem Balkon)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knieprothese bei Arthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war noch nie als Patient in einem Krankenhaus, deshalb sind die Bewertungen unvoreingenommen.
Sehr gute und verständliche Vor- und Aufnahmebesprechung.
Sehr gutes und vertrauensvolles Anästhesieteam, Rückenmarksnarkose war optimal, OP schmerzfrei, 15 min nach OP konnte ich essen und trinken.
Toller freundlicher Pflegedienst, immer schnell zur Stelle
Arztvisiten sehr emphatisch und informativ
Mittagessen geschmacklich und mengenmässig über dem Standard deutscher Grossfirmenkantinen
sehr gut ausgestattete grosse Zimmer

Zustand Innenhof

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (?)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (?)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Empatisch
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal ist top, freundlich, aufgeschlossen und sehr empathisch. Da gibt es nichts ansonsten zu sagen. Ich habe mich auf den Stationen den Umständen entsprechend immer sehr gut aufgehoben gefühlt

Einzig und allein ist der Patienteninnenhof für einen Nichtraucher aktuell kaum nutzbar.
Jede Bank steht in einem wust von Zigarettenkippen. Selbst zwischen den einzelnen Holzleisten der Sitzfläche tummeln sich die Kippen im Dutzend. Anscheinend wird dies weder kontrolliert noch gesäubert. Ein Raucherpavillon ist zwar vorhanden, wird auch genutzt aber scheint wohl nicht auszureichen (Coronabedingt?).
Es wäre wirklich schön wenn auch Nichtraucher die Gelegenheit hätten den Garten nutzen zu können ohne vom Nikotinnebel an die Brechgrenze gebracht zu werden.

1 Kommentar

wemi am 01.07.2020

Sehr geehrter Patient,

wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl sowie gut betreut und behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an das Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]


Mit freundlichen Grüßen

Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Risiko Schwangere abgewiesen

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Inkompetenz
Krankheitsbild:
BEL und SGA
Erfahrungsbericht:

Ich habe eine Überweisung von meinen Frauenarzt bekommen wegen einer dringenden Geburtsplanung wegen BEL und SGA und habe im klösterchen angerufen wegen einem Termin der innerhalb von 20 Tagen statt finden sollte und die haben am Telefon gesagt dies wäre nicht möglich da es keine Termine mehr gübe und habe dann meinen Termin im Juli storniert zur Geburtsanmeldung und geäußert ich solle mir doch ein anderes Krankenhaus zur Geburt meines Kindes aussuchen!!! Ich habe eigentlich sehr viel vom klösterchen gehalten aber finde eine Unverschämtheit eine Risiko schwanger abzuweisen und dann so eine Aussage zu treffen .. ich bin selbst in diesem Krankenhaus geboren und hätte auch gerne gehabt das mein Kind dort auf die Welt kommt aber jetzt bekommen mich keine 100 Pferde mehr da rein .

1 Kommentar

wemi am 01.07.2020

Sehr geehrte Laura212,

wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl sowie gut betreut und behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an das Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]


Mit freundlichen Grüßen

Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Kompetent und herzlich

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich fachlich und menschlich sehr gut aufgehoben gefühlt. Schwierige Sachverhalte wurden mir sehr gut (und mit der nötigen Zeit!) erklärt. Es war immer Zeit für ein Lächeln (auch unter der Maske sichtbar) und ein nettes, aufbauendes Wort.

In der Notaufnahme fühlte ich mich zunächst ein wenig als "Ballast", was aber sicherlich an der große Menge der Patienten dort lag. Der Eindruck änderte sich aber schnell und ich wurde auch dort gut versorgt.

Die Station Lidwina bestach durch ihre Herzlichkeit, Fachlichkeit und Freundlichkeit. Vielen lieben Dank dafür!

Hervorragende Orthopädie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Phantastischer orthopädischer Chirurg, Teamwork, Einsatz und Freundlichkeit von allen Beteiligten
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftgelenkersatz (Hüftprothese)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Operation am Montag . Zuvor sehr freundliche und zielgerichetete Diagnostik in der Ambulanz. Alle Fragen wurden ausreichend beantwortet und Zeit dafür genommen. Aufnahme am Operationstag mit wiederum freundlichem Personal. Ebenso im OP und im Aufwachraum. Am nächsten Tag lief ich mit Krücken durchs Zimmer und mit der Physiotherapie über den Gang. Am vierten Tag nach der Operation Entlassung.
Der Direktor der Orthopäde, Prof Karbowski, wird seinem medizinischen Ruf gerecht und verbreitet zudem eine sehr angenehme persönliche und beruhigende Atmosphäre. Man merkt, dass sich das auf das ganze Team mit Oberärzten, Ausbildungsassistenten und Pflegepersonal auswirkt. Die Physiotherapie fand ebenfalls nahtlos statt und hat das ganze Bild der Abteilung auf gleichem Niveau komplettiert. Das ganze Team arbeitet Hand in Hand.
Ich kann diese Orthopädie nur empfehlen. Hervorragende Leitung führt zu hervorragenden Mitarbeitern und best möglichem Ergebnis

Danke Team St. Maternus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Einlieferung über Notarzt)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Sportunfall Knie Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einem schweren Sportunfall fühlte ich mich jederzeit allerbestens umsorgt. Das Ärzteteam hat sich vor und nach der Op ausreichend Zeit genommen, um alles verständlich zu erklären. Auch im Verlauf des Aufenthaltes waren Rückfragen außerhalb der Visite möglich.
Die stets freundlichen und engagierten Pfleger und Schwestern haben neben der ausgezeichneten Betreuung auch ein hohes Maß Empathie und Herzlichkeit. Ihr macht einen tollen Job!
Vielen Dank an das Team St. Maternus.

Alles Bestens -- sehr empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetentes angagiertes Ärzte-Team und Pflege-Personal
Kontra:
Parkplatzprobleme
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

19te März TEP-Austausch

Dieses Krankenhaus würde ich immer wieder wählen.


Gründliche Voruntersuchungen


Sehr Guter OP-Verlauf


Gründliche Nachsorge

Das war ein rundum zufriedener Krankenhausaufenthalt.

kompetentes, angagiertes Ärzte-Team sowie Pflege-Personal.

Einen großen Dank an Prof.Dr.med.Alfred Karbowski und sein gesamtes Team.

und einen Gruß von der >>>FlederMaus<<<

Absolute Empfehlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein absolut tolles Ärzteteam!
Professionelle Kommunikation und vorbildliche Vor/ und Nachsorge!
Absolute Empfehlung!!!

Operation Dünndarm

Gastrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (altes Bad)
Pro:
freundliches Pflegepersonal und kompetente Ärzte
Kontra:
Suppen aus Tüten, kaltes Brot, harte Matratze
Krankheitsbild:
Dünndarmileus
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich auf der Station Lidwina sehr gut aufgehoben gefühlt. Freundliches Personal, kompetente ärztliche Betreuung. Ich kann das Krankenhaus weiterempfehlen.

Beispielhafte Versorgung von A- Z

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Leisten- und Narbenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom ersten Kontakt bis zur Entlassung war die Betreuung und Behandlung vorbildlich, professionell und menschlich einwandfrei.

Leberoperation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Mittagessen war gut
Kontra:
Frühstück und Abendessen könnten noch ausgebaut werden
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Habe neun Tage auf der Station Lidwina gelegen und war sehr zufrieden.
Pflegepersonal war sehr nett und kompetent, habe nichts auszusetzen.
2 Bettzimmer mit tollem Balkon.
Chefarzt Prof. Dr. Beckurts der mich operiert hat, ein hervorragender Arzt medizinisch wie auch menschlich.
Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt.

Implantat Knieprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachliche Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniegelenkarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetentes Personal, die Klinik ist von A - Z bestens organisiert. Topp Management, fachlich auf höchstem Niveau. Das Pflegepersonal ist engagiert und sehr gut aufeinander eingespielt.
Auch die Folgemaßnahmen werden von hier koordiniert.
Diese Klinik wird von mir weiter empfohlen.

Medizinische Versorgung super

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Essen (s. o.) und die Matratzen
Krankheitsbild:
Rippenfellentzündung
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetentes medizinisches Personal und unglaublich freundliches Pflegepersonal. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt.

Ein halber Stern Abzug für das Essen. Frühstück und Abendessen entsprechen Jugendherbergs-Standart der 70er Jahre.

Eine sehr persönliche und qualitativ hochwertige medizinische Patientenversorgung.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
In diesem Krankenhaus wird jeder Patient sehr fürsorglich behandelt.
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblase
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin in dieses Krankenhaus gekommen, nachdem ich ein Jahr Probleme mit Gallensteinen hatte. Sowohl in der Notaufnahmen als auch auf allen anderen Stationen, die ich in dieser Zeit kennenlernen dufte, war das ganze Personal super freundlich und herzlich.
Die Organisation in dem Krankenhaus funktioniert wirklich sehr gut. Jeder wusste genau weshalb ich da bin und was als Nächstes gemacht werden musste.
Jederzeit konnte ich meine Fragen stellen und alles wurde mir ausführlich erklärt.
Jede/r Ärztin/Arzt und jede/r Krankenschwester/pfleger waren bemüht einen so gut es geht zu unterstützen.
Ich habe mich wirklich sehr sehr wohl gefühlt und bin immer noch sehr dankbar für die besonders gute Betreuung.
Ich kann jedem empfehlen sich in diesem Krankenhaus behandeln zu lassen.

Bericht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Das gesamte Team der St. Lidwina war freundlich, empathisch und kompetent. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt und kann diese Klinik – selbstverständlich insbesondere auch wegen der sehr guten ärztlichen Behandlung und Betreuung - empfehlen.

W. Pracht

Alles super

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Das Essen
Krankheitsbild:
Neues Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bin im August 2019 schon eine neue Hüfte bekommen und nun ein neues re. Knie! Ich würde nie ein anderes Krankenhaus nehmen!

Absolute Empfehlung!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles ausser der eine Kontra Punkt
Kontra:
Mangelnde Kommunikation unter den Schwestern (manches wonach man gefragt hat wurde vergessen, bzw bei Schichtübergabe nicht weitergegeben)
Krankheitsbild:
Endometriose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Schwestern auf Station Ursula (Josef) sind mehr als nett und ich hatte das Gefühl sie interessieren sich auch für den Patienten an sich. Hatte nicht das Gefühl abgefertigt zu werden, wie ich es in Krankenhäusern in der Vergangenheit oft hatte. Sie kümmern sich sehr gut um einen und fragen viel über den Patienten, was einen ein gutes Gefühl gibt. Ich musste 5 Tage dort bleiben und es wahr absolut keine Qual dort. Definitiv eine klare Empfehlung von mir!

Sehr zufrieden

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Endometriose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War auf der Station Josef für zwei Tage und kann nur positives über meinen Aufenthalt sagen. Personal sowie Ärzte sind sehr nett und einfühlsam.

Empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente und nette Ärzte
Kontra:
Endlos lange Wartezeiten bei Anästhesievorgesprächen
Krankheitsbild:
neues TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im April 2020 mitten in CoronaZeiten auf Station Elisabeth, nachdem ich ein neues Kniegelenk bekommen habe. Bis auf eine mürrische Nachtschwester war alles bestens. Ärzte, Pflege, Ausstattung, Essen (Frühstück und Abendbrot sind ausbaufähig, aber Mittagessen ist lecker).
Kritikpunkt: Die Organisation (?) bei den Anästhesiegesprächen...stundenlange Warterei. Und es gibt einfach keine Parkplätze.
Trotzdem immer wieder.

OP-Verschiebung um 1 Woche

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Hildegardis bessere Beratung)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (bezogen auf das Krankenzimmer)
Pro:
Assistenzärzte
Kontra:
Professor der Chirurgie
Krankheitsbild:
Dysfunktion des sakralen Schrittmachers
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 3.3.2020 war ich für morgens 7.00 Uhr zwecks einer OP mit einer Übernachtung in die Chirurgie bestellt worden. Nachdem ich das Krankenzimmer bezogen habe, kam die Visite mit Prof. Beckurts. Ich habe noch nie einen so arroganten Chefarzt erlebt. Ich hoffe, die Sorte dieser Ärzte stirbt langsam aus. Nach ein paar Stunden Wartezeit habe ich auf Nachfrage die Info erhalten, ich muss mich leider noch Gedulden. Zu dem Zeitpunkt war ich schon weit über 12 Stunden ohne Trinken und Essen. Nach sage und schreibe 7,5 Stunden wurde mir dann von einer wirklich netten Ärztin mitgeteilt, dass die OP nicht mehr stattfindet wegen dringender Notfälle und auf Anweisung vom Oberarzt um sage und schreibe 1 Woche verschoben wird. Wissen die Ärzte schon im voraus, dass eine Woche lang dringende Notfälle zu operieren sind? Ich war schon öfters stationär im Klösterchen und bin immer sehr gut ärztlich und pflegerisch behandelt worden. Die Chirurgie werden ich meiden. Meine OP hat dann letztendlich reibungslos im Hildegardis Krankenhaus stattgefunden.

1 Kommentar

wemi am 15.06.2020

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl, gut betreut und behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an das Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]


Mit freundlichen Grüßen
Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Top Versorgung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Team einfach klasse
Kontra:
1 Nachtpfleger nicht empfehlenswert
Krankheitsbild:
Rektumkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

EINE TOP ADRESSE! PFLEGETEAM UND ÄRZTE HERVORRAGEND, ICH HABE MICH BESTENS AUFGEHOBEN GEFÜHLT UND HABE VÖLLIG NEUEN LEBENSMUT SCHÖPFEN KÖNNEN! SEHR SEHR EMPFEHLENSWERT!!!

Enttäuscht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Pflegepersonal sehr aufmerksam
Kontra:
Ärzte durchschnittlich, sehr grob
Krankheitsbild:
Oberarmbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin am 28.02.2020 an einem Oberarmbruch operiert worden. Die OP ist gut verlaufen aber der Service und die Betreuung ließen sehr zu wünschen übrig, im letzten Jahr habe ich ein Hüftgelenk bekommen und der Unterschied der beiden Stationen war so extrem, das ich dachte, ich wäre n einem komplett anderen Krankenhaus,! Nochmal mein großes Lob an die Orthopädie, von denen die Chirurgie sich einiges anschauen könnte.

1 Kommentar

wemi am 15.06.2020

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl, gut betreut und behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an das Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]


Mit freundlichen Grüßen
Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Hüft- TEP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft -TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin Anfang Mai 2020 durch Herrn Dr. Zandanell mit einem neuen Hüftgelenk versehen worden. Die Op ist hervorragend verlaufen. Auch die Nachsorge durch Ihn, Dr. Voss und die anderen Ärzte ließ keine Wünsche offen.
Ich bin mit der Betreuung absolut zufrieden.

fast alles Top.

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kopetenz
Kontra:
Organisation
Krankheitsbild:
Krnkenhaus der Augustinerinnen Köln
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kompetente Ärzte und Personal.
Netter und freundlicher Umgang.

Kniegelenksprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniegelenksprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

OP ist problemlos verlaufen. Sehr nettes und kompetetentes Ärzte- und Pflegepersonal.

Freiwillige Operation

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Verständlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gut versorgt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Unproblematisch)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Tv im 3 Bettzimmer nicht gut installiert.)
Pro:
Service, Umgang
Kontra:
Kein eigener Parkplatz. Parken teuer.
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Personal. Angenehm im Umgang mit den Patienten. Service sehr gut. Im 3 Bettzimmer hat der 3 leider Schwierigkeiten vom Bett aus auf den Fernseher zu schauen.

Materos

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Material entnahme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich lag mehrere Tage auf der Materos Station und war sehr zufrieden mit meinem Aufenthalt.

Das Zimmer war sehr schön und das Badezimme groß und komplett Barrierefrei.

Die Betreuung durch die Ärzte und Schwestern war sehr angenehm, man hat sich gut aufgehoben und in kompetenten Händen gelegt gefüllt.

Medizinische Behandlung verlief ohne Probleme.

Grossen Dank an alle

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
3 mal Lungen Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im April und Mai 2020 wurde ich 3 mal an der Lunge operiert. Ich fühlte mich zu jeder Zeit sehr gut aufgehoben. Mein besonderer Dank geht an die Schwestern und Pfleger der Station LIDWINA, welche mich die ganze Zeit über fachlich und vorallen liebevoll betreut haben.
Trotz sehr grossem Stress, hatte das Pflegeteam stets gute Laune und einen netten Spruch auf Lager, was zu meiner Genesung sehr beitrug. Dafür riesen Dank und weiter so.
Dank gilt natürlich auch an das Team der Ärzte.

Ich bin sehr glücklich, im Klösterchen operiert worden zu sein!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
siehe Bericht oben
Kontra:
beim Essen ist noch Luft nach oben
Krankheitsbild:
Sigmadivertikulitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe nur durchweg positive Erfahrungen in dieser Klinik gemacht. Sowohl der behandelnde Chefarzt (jede medizinische Entscheidung war bei mir auf dem Punkt goldrichtig) mit seinem Team als auch die Station Lidwina mit ihrer Stationsschwester und ihrem Team stachen durch Professionalität, Souveränität und Freundlichkeit heraus. Die beste Mischung, die man sich wünschen kann! Ich habe mich bestens aufgehoben gefühlt und kann diese Klinik aus vollster Überzeugung empfehlen und bedanke mich bei allen Ärzten, Ärztinnen, Schwestern, Pflegern, Praktikanten, bei der Verwaltung, bei den Reinigungskräften - also bei allen!! :)

Jederzeit wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Respektvoller Umgang
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Wirbelsäule LW Fraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war aufgrund einer Wirbelsäulenverletzung in der Klinik.
Der erste sehr positive Eindruck hat sich durchgehend bestätigt.
Sehr respektvoller Umgang miteinander, sehr gute Beratung, aufzeigen aller Optionen. Der Patient steht im Mittelpunkt!
Das Pflegepersonal war ebenfalls sehr respektvoll, und wichtig, würdevoll!
Der Gesamteindruck ist herausragend!

Medizinisch:
Ich bin kein Mediziner, bin aber mit dem Ergebnis meiner Behandlung sehr zufrieden. Die Klinik hat mir geholfen. Wer heilt hat recht.

Essen:
Das Essen ist im vergleich zu anderen auf einem hohen Niveau gut!

Ich würde sofort wieder in diese Klinik gehen.
Ich kann die das Severinsklösterchen jedem empfehlen der es braucht.

KIRCHE:
Ich bin konfessionslos und hatte nie das Gefühl das es einen Unterschied macht!

Alice

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Aufklärung
Kontra:
Essen leider nicht so gut!
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute und kompetente Aufklärung und Beratung durch den Facharzt!
Operation verlief problemlos, mit sofortiger Schmerzlinderung.
Toller Arzt und insgesamt tolles Klinikpersonal mit sehr guter Betreuung!
Vielen Dank!

Direkt 2 Tumore

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Betreuung
Kontra:
Anästhesie Aufklärung könnte etwas besser organisiert sein
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im März 2020 wurden bei mir direkt 2 Tumore diagnostiziert, ein Zufallsbefund, von Prof.Oette entdeckt.
Der in der Speiseröhre wurde von Prof.Oette entfernt. Der in der Bauchspeicheldrüsen wurde von Prof.Beckurts entfernt. In diesen extrem kompetenten Ärzteteams fühlte ich mich bestens betreut und aufgehoben. Die Nachsorge war ebenfalls hervorragend. Alles bestens organisiert trotz Corona.
Das Pflegepersonal war immer fürsorglich.
Vielen, vielen Dank an Alle.

Wenn nötig - immer wieder "Klösterchen"

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Excellente Ärzte, fürsorgliches Pflegepersonal
Kontra:
Null
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Im März d.J. wurde bei mir ein Gallengangskarzinom diagnostiziert.
Auf Empfehlung begab ich mich ins "Klösterchen"
Eine erschreckende Diagnose, doch ich muss sagen, dass ich diesem extrem kompetenten Ärzteteam rund um Prof. Beckurts immer wieder mein vollstes Vertrauen schenken würde.
Nach Entfernung der Galle und dem Karzinom mit einem Teil der Leber geht es mir heute, nach 2 Monaten wieder richtig gut!
Schon nach 8 Tagen konnte ich die Klinik verlassen.
Alles richtig gemacht.
Behandlung auf sehr hohem Niveau.
Sichere Diagnostik, hervorragende OP und Nachsorge.
Auch das Pflegepersonal war stets fürsorglich und freundlich.
Meinen herzlichen Dank an Alle!

Mitten im Herzen von Köln

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundlich, kompetent, netter Umgangston
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Patient im "Klösterchen", wie die Kölner dieses Krankenhaus nennen, in der Zeit der Corona-Krise im April 2020. Trotz der angespannten Lage war die Stimmung zu jedem Zeitpunkt immer sehr ruhig, freundlich und optimistisch. Ich fühlte mich zu jedem Zeitpunkt sehr gut aufgehoben und individuell umsorgt. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind, egal in welcher Position sie hier arbeiten, sehr kompetent und engagiert. Ich wurde auf der Station "Lidwina" behandelt.

Fachlich und menschlich ausgezeichnet

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Flüssigkeitsansammlung im Bauch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war Patient bei Prof. Beckurtz in den Monaten Januar-April 2020. Da war schon an der Rezeption eine sehr freundliche, hilfsbereite und kompetente Atmosphäre, ebenso durch Frau Diefendal im Sekretariat, durch Prof. Beckurtz selbst und durch die Ärzte, die ihn ggf. vertreten haben.

Auch das weitere Personal war in gleicher Weise sehr positiv ausgewiesen.


Herzlichen Dank

OP Gallenblase

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Pfleger
Kontra:
Essen Orga ein bisschen konfuse
Krankheitsbild:
Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik mit guten und strukturierten Abläufen. Fachkompetentes und motiviertes Team. Freundliches Ambiente.

sehr gute Versorgung rund um die Operation und auf die Beine stellen danach

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besonders Ende März wurden Corona Massnahmen getroffen trotzdem war für mich alles rundherum abgesichert und in Ordnung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gründliche Kontrolle täglich nach der Operation
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die stationäre Aufnahme, besonders in der Anästhesie erfordert Zeit mitbringen.
Die Untersuchungen gehen flott und gründlich, sowie alle nötigen Informationen rund um die OP

Schlimme Tage bei den Augustinerinnen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden (Das Caremanagement hat sich gut um einen Platz in einer ambulanten Reha gekümmert.)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Super-Operateur
Kontra:
Furchtbare Pflege
Krankheitsbild:
Schulter links Rekonstruktion Rotatorenmanschette
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 16.04.2020 an der linken Schulter von Herrn Dr. Alberti operiert. Es war eine große Operation, die volle Rekonstruktion der Rotatorenmanschette. Die Op ist gut gelaufen, und Herr Dr. Alberti hatte sich wirklich sehr viel Zeit bei den Voruntersuchungen genommen, alles erklärt und war ein rundherum kompetenter und freundlicher Arzt. Ich liege z. Z. noch auf der Station Maternus, da dort zu Corona-Zeiten die ganze Orthopädie zusammengezogen wurde.
Das 2-Bett-Zimmer ist sehr schön, mit Balkon. Die Pflege ist aber leider überwiegend grottig. Es scheinen kaum Patienten auf der Station zu sein, trotzdem scheinen alle Schwestern extrem überlastet zu sein. Bis heute, also 3 Tage nach der OP sitze ich immer noch im hinten offenen OP-Hend, die Orthese für die Schulte unsanft und unfreundlich drüber gerichtet. Wiederholte Bitten, mir doch endlich mal ein weites Kleid (habe einiges mitgebracht, es wurde mir allerdings bis heute aber weder geholfen, das Köfferchen auszupacken noch zumindest die Wäsche rauszuholen) anzuziehen, werden mit einem genervten "später, später, jetzt keine Zeit" usw. abgetan. Hilfe beim Waschen oder Toilettengang außer kurz nach der OP Fehlanzeige!In der Nacht, die auf die Op folgte, hatte ich eine sehr unfreundliche Nachtschwester, die sauer war, daß ich 2 x auf den Topf mußte. Usw. Usw. Ich bin nur noch sauer und verzweifelt. Ich kann es kaum verstehen, daß die meisten anderen Bewertungen so positiv sind. Ich werde morgen entlassen (20.4.20) und hoffe, dies in anständiger Kleidung tun zu können und nicht im OP-Hemd! Nie mehr die Augustinerinnen, mit denen ich vor langer Zeit (1984, Bandscheiben-OP) gute Erfahrungen machte. Da war ich allerdingsnoch Privatpatientin.
Ich kann es nicht verstehen, daß das Pflegepersonal auf Maternus überwiegend so unhilfsbereit und kurz angebunden ist. Ich habe auch mitbekommen, wie mit einem alten Herrn (Patient im Nebenzimmer) herumgeschnauzt wurde.

1 Kommentar

wemi am 23.04.2020

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl, gut betreut und behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an das Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]

Gerne können wir Sie dann auch zu einem persönlichen Gespräch einladen.

Mit freundlichen Grüßen
Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Positive Krankenhauserfahrung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Cholezystektomie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Erfahrungen im Severinsklösterchen waren ausschließlich positiv.
Wegen eines Gallensteines wurde bei mir Anfang April 2020 die Gallenblase von Prof. Dr. Beckurts entfernt und ich konnte bereits am zweiten Tag nach der OP wieder nach Hause. Vom Vorgespräch bis zur Nachuntersuchung fühlte ich mich in allen Bereichen sehr kompetent beraten und betreut. Auch das professionelle Pflegepersonal auf der Station Lidwina war fürsorglich und freundlich. Mein Zimmer war sehr geräumig, hatte einen Balkon und auch mit der Verpflegung war ich sehr zufrieden. Dass alles so gut funktioniert hat, hatte ich angesichts der Coronakrise nicht erwartet.

Sehr empfehlenswertes Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Nov. 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (für das ausgefallene Internet bekam ich eine Erstattung)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super OP-Ergebnis / gute Betreuung
Kontra:
Patienteninternet durchgehend ausgefallen / Matratze zu kurz
Krankheitsbild:
Sigma-Divertikulitis mit verdecktem Riss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin - vor dem Wochenende - wegen starker Bauchschmerzen in die Ambulanz gegangen. Zunächst stand lediglich eine Blasenentzündung im Raum. Da ich jedoch Fieber, erhöhte Entzündungswerte im Blut, aber laut Ultraschall ein freies Nierenbecken hatte, wurde schließlich ein CT mit Kontrastmittel angeordnet und dann eine Sigma-Diverikulitis mit verdecktem Riss diagnostiziert. Ob das mein Hausarzt auch herausgefunden hätte?

Ich wurde auf Station Lidwina aufgenommen und von den Diensthabenden über die leider unumgängliche OP aufgeklärt. Das Stück Darm würde mir aber später nicht fehlen!

Es war zunächst kein Platz in einem Zweibettzimmer frei, aber ich konnte, mittels Zuzahlung, nach der ersten Nacht in ein geräumigeres, schönes Zimmer mit Balkon, netter Bettnachbarin und Aussicht umziehen.

Da der Darmriss gedeckt war kam ich glücklicherweise um eine Not-OP herum und so wurde ich dann nach sechs Tagen Antibiose- und NaCl-Tropf (bei Nulldiät und literweise fiesem Abführmittel) vom Oberarzt Dr. S. operiert. Dabei mussten ca. 17 cm Dickdarm entfernt werden. Ich wurde vorher gut aufgeklärt, der Anästhesist hat mir eine 1a PDA gelegt und nach der OP kam mein Operateur zu mir in den Aufwachraum und hat mir erklärt wie es gelaufen sei.

Zuvor hatte ich deutlich den Wunsch geäußert, dass die OP-Nähte bitte “schön“ werden mögen... Ich kann nur sagen ich war und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Zitat einer netten AiPlerin: „Dr. S is ja auch ein Genie!“ - hatte ich geahnt!

Das Pflegepersonal war - trotz hohem Arbeitspensum - meist sehr freundlich, professionell und engagiert. Bloß die für mein Bett zu kurze Matratze (1,80m) hat mir nach der OP große Probleme bereitet. Eine Größere konnte ich leider nicht bekommen.

Nach insgesamt 12 Tagen konnte ich entlassen werden.

Die schöne Kantine im sechsten Stock möchte ich noch lobend erwähnen. Sehr erfreulich!

Gute Atmosphäre

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Es wird grad umgebaut und die Abläufe haben sich verändert, da wurde ich auch mal umsonst von A nach B geschickt.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenhernie bds.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe auf der Station Lidwina gelegen. Alle Gesundheits- und Krankenpfleger/innen sowie Praktikanten auf der Station waren sehr freundlich, hilfsbereit und hatten stets ein Lächeln im Gesicht.
Es wurden Späße gemacht und es gab auch Zeit für ein kurzes Gespräch.
Ich fühlte mich hier sehr gut aufgehoben und betreut!

Die OP ist auch sehr gut verlaufen, Schmerzen habe ich keine! Hier gilt mein Dank Frau Dr. Sparwel.

Spondylodiszitis BWK8/9 mit deutlicher Osteolyse der Grund und Deckenplatte.....

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Beratung war für mich in allen Punkten verständlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Beratung war für mich in allen Punkten verständlich)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles perfekt
Kontra:
keine Beanstandungen
Krankheitsbild:
Spondylodiszitis BWK8/9 mit deutlicher Osteolyse der Grund und Deckenplatte.....
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Spondylodiszitis BWK8/9 mit deutlicher Osteolyse der Grund und Deckenplatte.....

Ich möchte mich an dieser Stelle für meine OP am 19.03.2020 beim gesamten Ärzte, Pfleger und Versorgungsteam herzlichst bedanken.
Seit meiner Entlassung am 30.März 2020 geht es jeden Tag ein kleines Stück aufwärts……ich kann mit meinem Ehemann bereits 2 x täglich eine knappe Stunde Spazierengehen, meine Kondition kommt in kleinen Schritten zurück.
Aufgrund der Corona-Lage (kein Besuchsrecht) war der Aufenthalt im Krankenhaus für mich und meinen Ehemann eine sehr schwierige Situation, oftmals psychisch kaum zum Aushalten.
Die vielen aufklärenden, Mut machenden und von höchster Menschlichkeit geprägten Gespräche mit den Ärzten und dem gesamten Pflegeteam haben mich immer aufgebaut und mir sehr geholfen, mit dieser schwierigen Situation fertig zu werden.
VIELEN DANK für die vorher perfekte Aufklärung, für den perfekten Ablauf der OP und die stets aufmunternden Worte während des gesetzlichen Besuchsverbotes.

1 Kommentar

HildegardSchütte am 27.09.2020

Sehr geehrter Herr Dr. Y. Rommelspacher.........ein halbes Jahr ist seit meiner aufwendigen OP vergangen ! Ich möchte mich nochmals für die super gelungene OP bedanken.
Es geht mir ganz toll, und ich kann alles wieder uneingeschränkt ,,machen,, !!!
Ich kann es kaum fassen, dass ich wieder völlig ohne Schmerzen leben kann.....ICH BIN IM LEBEN ZURÜCK !!! Alles ist so eingetroffen wie Sie es vorausgesagt hatten.
Danke an Sie und das ganze Team, Hildegard Schütte

Geburtsanmeldung - schlechte Erfahrung

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (abschreckend - wir kommen nicht wieder.)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (ausbaufähig)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (nicht beansprucht)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Zettelwirtschaft)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (vergleichsweise alte Räumlichkeit)
Pro:
freundliches Security-Personal
Kontra:
mangelhafte Kompetenz im zwischenmenschl. Umgang in der Schwangerenambulanz
Krankheitsbild:
Entbindung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im April 2020 sind mein Mann und ich mit Vorfreude ins Klösterchen, um den Termin zur Geburtsanmeldung wahrzunehmen.

Zunächst sind wir freundlich am Haupteingang von einem Security-Mitarbeiter gebeten worden, unsere Namen zu nennen (Corona-Situation). Wir beide trugen jeweils einen Nasen-Mundschutz.

In der Schwangerenambulanz saßen 2 Mitarbeiterinnen am Empfang, von denen eine uns sofort fragte, wo wir denn hin wollten. Als wir antworteten, dass wir einen Termin zur Geburtsanmeldung haben, wurde nur trocken festgestellt, dass wir ja schon erwartet werden und sie bald die Ambulanztür geschlossen hätten (Termin: 16Uhr; Ankunft: 16.08 Uhr). Weiterhin wurden wir gefragt, wie wir überhaupt zu zweit reingekommen wären. Als wäre das nicht schon unfreundlich genug, schaute die Mitarbeiterin mich noch an und fragte laut, ob ich denn Deutsch verstehe! Offensichtlich wurde sie – obwohl wir ja schon zu Anfang auf deutsch gesprochen haben - durch unseren „sichtbaren“ Migrationshintergrund dazu motiviert.

Im gleichen Tonfall entgegnete ich, dass das wohl in ihrer Verantwortung liegt, derartige Regeln im Krankenhaus umzusetzen und/oder schriftlich darüber zu informieren.

Dennoch - mit einer anderen Hebamme haben wir das Vorgespräch geführt. Sie entschuldigte sich im Namen ihrer Kollegin. Im Laufe des Gesprächs stellte sich weiter heraus, dass dem Personal offenbar auch nicht alle medizinischen Standards bekannt sind, wie zum Beispiel die ASS-Gabe zur Prävention der Präeklampsie.

Mein Mann und ich sind beide in Deutschland geboren, aufgewachsen und promovierte Akademiker und waren verblüfft darüber, ausgerechnet in der Schwangerenambulanz eine solche negative Erfahrung machen zu müssen.
Wir haben uns daraufhin für eine andere Kölner Geburtenklinik entschieden und hoffen, dass im Klösterchen geeignete Maßnahmen zur Besserung umgesetzt werden.

1 Kommentar

wemi am 23.04.2020

Sehr geehrte Patientin,

wir möchten, dass sich die Patienten in unserem Krankenhaus wohl, gut betreut und behandelt fühlen.

Den Hintergründen zu der von Ihnen geschilderten Erfahrung würden wir gerne nachgehen und möchten Sie deshalb bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Dafür können Sie sich per E-Mail direkt an das Beschwerdemanagement wenden:
[email protected]


Mit freundlichen Grüßen
Krankenhaus der Augustinerinnen
Qualitätsmanagement

Tolle Klinik!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich (72) kann diese Klinik nur jedem empfehlen. Ich war im März 2020 wegen einer Hüft-OP auf Station Maria. Das gesamte Team (Prof, Ärzte, Schwestern und Physio) war jederzeit hilfsbereit und ansprechbar. Ich fühlte mich bestens aufgehoben und optimal versorgt. Wenn neue Hüfte, dann dort :)

Kompetent in jeder Hinsicht

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Matratzen sollten erneuert werden)
Pro:
Medizinische Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Lebermetastase
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetente medizinische Betreuung des Teams um Prof Beckurts! Angefangen bei dem Vorgespräch mit einer realistischen Einschätzung des Verlaufs, über die eigentliche OP, bis zur Nachbehandlung war alles sehr positiv und auf einem hohen Niveau. Auch das kompetente Pflegepersonal war fürsorglich und freundlich und hat mich wieder rasche "auf die Beine" gestellt, so dass ich nach einer Woche wieder nach Hause konnte. Viele Dank an Alle!

Sehr empfehlenswert

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Wartezeit auf Narkoseaufklärung zu lang)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Insgesamt sehr gute Betreuung- bis auf Anästhesie-Aufklärung (s.u.)
Kontra:
2 Std. Wartezeit bei Anästhesie-Aufklärung ist zu lang !
Krankheitsbild:
Gallenblasenentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr angenehme Erfahrung im Zusammenhang mit einer Gallenblasen OP. Freundliche Ärzte und Schwestern (Station Lidwina), gutes Timing, gutes Essen, schönes Zimmer.
Insgesamt sehr erfreuliche Erfahrung.

Einzige Ausnahme: 2 Std. Wartezeit auf Narkoseaufklärung - die dann in 5 Min. erledigt war. Hier wäre eine bessere Organisation wünschenswert (Zeitvereinbarung, so dass man die Wartezeit besser nutzen kann).

Beste Erfahrung trotz Krise

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Aufklärung, tolle Pflegekräfte, beste ärztliche Versorgung, freundliche Atmosphäre im OP
Kontra:
Das Essen ist sicher ausbaufähig
Krankheitsbild:
Blinddarmentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich durfte im Severinsklösterchen nur beste Erfahrungen machen. Mit akuter Blinddarmentzündung eingeliefert, wurde ich noch am selben Tag operiert. Trotz Corona hat man sich für mich viel Zeit genommen, sowohl Ärzte als auch alle Pflegekräfte haben sich jederzeit wahnsinnig freundlich, ruhig und professionell gekümmert. Ich konnte schon rund 36 Stunden nach der OP das Krankenhaus verlassen. Insgesamt war die Betreuung vor allem auf der menschlichen Ebene besonders erwähnenswert. Ich würde jederzeit wieder für einen chirurgischen Eingriff das Severinsklösterchen aufsuchen.

Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hilfsbereites Pflegeteam
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hüft-TEP rechts am 19.03.2020, meine 2. Operation im Klösterchen, diesmal Station Maria. Ich fühlte mich in jeder Beziehung gut aufgehoben, von der Vorsorgeuntersuchung, Operation bis zur Nachsorge. Sehr hilfsbereites Pflegeteam und engagierte Ärzte. Das ist wirklich sehr lobenswert in der heutigen Zeit. Ich kann das Krankenhaus sehr empfehlen.

Hüft TEP hervorragend eingesetzt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetentes, erfahrenes Team
Kontra:
Gibt kein Kontra
Krankheitsbild:
Hüftgelenksersatz der rechten Hüfte wegen Arthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 11.3.2020 an der rechten Hüfte operiert und erhielt ein neues Gelenk. Der Operateur Prof. Dr. Karbowski und sein Team hat hervorragende Arbeit geleistet und ich bin froh, mich in deren Hände begeben zu haben. Aber auch das gesamte Personal auf der Station Crescentia war sehr freundlich, kompetent, geduldig und aufmerksam. Ich kann dieses Krankenhaus für Hüft OPs uneingeschränkt weiterempfehlen.

Orthopädische Abteilung klasse

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich bin total begeistert)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bestens alles durchgesprochen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr aufmerksame Ärzte hören zu gehen auf den Patienten ein)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Geht alles Hand in Hand)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Tolle Zimmer Einrichtung schön)
Pro:
Termine sehr schnell bekommen, Die Ärzte haben alle Szenarien besprochen einer nur klasse alle Ärzte
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Knie Tap
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hervorragende hochkompetente Station

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht nicht!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die extreme Freundlichkeit und Zugewandtheit
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Sigmadivertikulitis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war für eine Woche auf der chirurgischen Station von Prof Beckurts. Aufgrund meines fortgeschrittenen Alters habe ich diverse Kliniken kennengelernt und einige such längere Aufenthalte in Krankenhäusern erlebt. Nirgendwo war die Betreuung sowohl durch die Ärzte, allen voran Prof Beckurts sowie durch das sehr kompetente Pflegepersonal so liebevoll, fürsorglich, IMMER freundlich und zuvorkommend wie auf dieser Station. Ein uneingeschränktes Lob und tausend Dank an wirklich alle ohne Ausnahme, die Sie so einen hervorragenden Job machen. Gefühlt war ich noch nie so schnell wieder „auf den Beinen“ wie hier. Einfach nur Danke!

Knie-TEP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
1A Service
Kontra:
Baulärm kann das Krankenhaus nicht dafür
Krankheitsbild:
Neues Knie Knie-Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Geniale Versorgung . Orthopädie Bereich Klasse . Station 4 Maria empfehlenswert . Neues Knie bekommen ohne Probleme . Nachsorge Klasse . Mein anderes Knie lass ich hier auch machen .Und das in der Zeit des Corona-Virus .Danke

Zufriedenheit mit der Klinik

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Überaus Zufrieden

Künstliches Hüftgelenk während der Corona-Krise

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetente Ärzte. Keine Schmerzen. Gefühl der Sicherheit
Kontra:
Keine Lymphdrainage
Krankheitsbild:
Starke Arthrose im rechten Hüftgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am Dienstag den 10.3.2020 wurde mir von Pradeep Kesavan Aravanachan ein künstliches Hüftgelenk eingesetzt. Durch eine Dysplasie, die bei mir mit 2 Jahren operativ behandelt wurde, hatte ich schon im Alter von 45 starke Arthrose und die OP war nicht ganz unkompliziert. Meine Hüftpfanne war nur sehr klein und es musste ein Stück angesetzt werden.

Das Ergebnis sieht auf dem Röntgenbild großartig aus und nach kaum einer Woche vergesse ich schon manchmal, dass ich noch nicht voll auftreten darf. Ich hatte eigentlich nie Schmerzen und habe mich im Krankenhaus sehr wohl gefühlt. Es war immer jemand da, wenn ich Fragen hatte und mir wurde zu jeder Tages- und Nachtzeit geholfen. Ich kann das Krankenhaus der Augustinerinnen nur empfehlen und werde die Erneuerung des Gelenks, die ich in 10-25 Jahren erwarte auf jeden Fall wieder dort machen lassen.

Leider zeigten sich die ersten Auswirkungen der Maßnahmen gegen das Corona-Virus schon während meines Krankenhausaufenthalts. Daher mussten Besuchszeiten eingeschränkt werden und es gab einige Ausfälle beim Personal. Auch in dieser schwierigen Situation waren alle Pfleger*innen immer ruhig und hilfsbereit. Einzig meine Termine zur Lymphdrainage konnten nicht stattfinden, aber das finde ich in einer so besonderen Situation verzeihlich. Die Schwellungen waren auch nur sehr gering und ich hatte dadurch keine Schmerzen.

Beatmungstation

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gutes und geschultes Personal. Die Empathie der Pflegenden, sowie Behandelten Personen ist eine wahre Freude.

Sehr angenehmer Aufenthalt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenhernie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auf Station Lidwina gelegen.
Das Pflegepersonal war sehr freundlich und hilfsbereit. Man hat miteinander gelacht und man hat sich Zeit genommen. Für ein Krankenhaus ein sehr angenehmer Aufenthalt.

kurzer Aufenthalt - sehr gute Betreung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung von Fettpolstern am Rücken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliche und zuvorkommende Behandlung auf allen Ebenen von der Ambulanz bis zur Station (Ledwina).
Nur kurzer Aufenthalt von 2 Tagen für einen kleinen chirurgischen Eingriff (Entfernung von Fettpolstern).

HWK6/7 Neue Bandscheibe

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
HWK6/7 Neue Bandscheibe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 11.02.2020 wurde ich von meinen Orthopäden als Notfall ins Krankenhaus eingewiesen. Hatte schmerzen im Rücken und konnte nicht mehr eigenständig sicher gehen, (nach einem Sturz im Badezimmer). In der Notaufnahme wurde ich zeitnah untersucht. Nach MRT dann die Diagnose HWK6/7 Bandscheibe. Das Team der Wirbelsäulenchirugie
Dr. med. Yorck Rommelspacher
Dr. med. André Pascal Schulte
erklärten, dass eine OP schnellstmöglich ansteht (nächster Tag).
Daraufhin wurde sehr ausführlich der Ablauft der
geplanten OP besprochen und alle meine Fragen wurden beantwortet. Die OP am nächsten Tag verlief zu meiner vollsten Zufriedenheit. Bei der täglichen Visite schaute immer einer der beiden Ärzte vorbei und fragten nach meinem Wohlbefinden.
Ich wurde mit Informationen bzgl. der weiteren Behandlung nach dem Krankenhausaufenthalt (Reha) versorgt und alle meine Fragen wurden jederzeit beantwortet.
Alle Mitarbeiter der Station Maternus waren sehr freundlich und sehr angenehm.

ALLES IM ALLEN MÖCHTE ICH MICH BEDANKEN BEI
Dr. med. Yorck Rommelspacher
Dr. med. André Pascal Schulte
FÜR DIE VORBILDLICHE ARBEIT UND BETREUUNG
VON ANFANG AN.

In allerbesten Händen. Tausend Dank!

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ganz, ganz tolle Schwestern auf Station Josef)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr. Jelen hat mich unfassbar gut beraten. Danke!!!)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Der Professor ist einmalig)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles absolut reibungslos)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Station etwas veraltet, aber man ist ja nicht im Urlaub :-))
Pro:
Ärzte, Schwestern und Sauberkeit TOP!!!!
Kontra:
Lärm von Besuchern, zu viele Besucher auf dem Flur
Krankheitsbild:
Endometriose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 25.02.-27.02.2020 stationär wegen einer Endometriose auf Station Joseph. Vom Vorgespräch bis zur Entlassung war ich wirklich in allerbesten Händen. Ich hab mich zu jeder Zeit sehr wohl gefühlt und wurde ganz toll behandelt. Die Ärzte sind absolut top und fachlich unschlagbar, die Schwestern sind sehr fürsorglich und gründlich! Die Zimmer sind geräumig und alles war erstaunlich sauber. Leider ist auf dem Flur sehr viel Krach von Besuchern, sodass es teils schwer war sich zu erholen. Dafür kann aber niemand etwas. Ich war zum ersten Mal im Krankenhaus und dementsprechend aufgeregt, aber dank allen Beteiligten auf der Station Josef war es im Nachhinein total unbegründet. Tausend Dank nochmal für alles. Ich bin wirklich glücklich, dass ich bei euch landen durfte.

Station Lidwina und Chrirurgie super, Ernährung mies

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Betreuung
Kontra:
Ernährung
Krankheitsbild:
Enddarmkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Chirurgie unter Prof. Dr. Dr. Beckurts war großartig, er hat ein tolles Team. Sowohl fachlich als auch menschlich fühlte ich mich sehr gut aufgehoben und auf Augenhöhe behandelt.
Station Lidwina ist ebenfalls besonders hervorzuheben. Sehr professionell, dabei menschlich sehr warm, liebenswürdig und zuvorkommend!!

Einziger Kritikpunkt: Ernährung ist auf dem Nachkriegsstand. 100% tierische Eiweisse bei JEDER Mahlzeit. Bei vegetarischen Hauptgerichten wurde oft einfach das Fleisch weggelassen ohne alternative Eiweissquelle. Ein Nudelgericht wurde während der Zeit, in der ich essen durfte (9x) 5 x !! seviert, ebenfalls ohne alternative Eiweißquelle.
Leider scheint noch nicht angekommen zu sein, dass Ernährung und Darm zusammengehören.

Nur Positive

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Personal haben immer ein offenes Ohr sind nicht genervt
Kontra:
3Bettzimmer ist in der heutigen Zeit in Nogo
Krankheitsbild:
Neues Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr sauber und hell, freundliche Ärzte und Schwestern / Pfleger immer hilfsbereit bis auf zwei Ausnahmen. Ärzte haben immer Zeit und erklären ausführlich und setzen das genannte von vormittags in der Visite auch am gleichen Tag um.

Bewertung Orthopädie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Gonarthrose Neues Kniegelenk.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Extrem Zufrieden!

Sehr gute und kompetente Fachliche Beratung und Behandlung der Orthopädie.
Vom Vorstellungsgespräch bis zur Entlassung.

SEHR freundliches Personal.

Man wird gehört. Man wird ernst genommen.
Alles wird notiert und schnell behandelt.

Ich bin sehr dankbar für die super netten MENSCHEN auf Station Maria.

Essen ist nicht schlecht.
Nette Cafeteria.

Was will man mehr?
(Außer wenige Schmerzen, natürlich).

Kompetentes Krankenhaus

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Nette Schwestern
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Entfernung der Gebärmutter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Patient steht an erster stelle!
Im Vorgespräch nimmt man sich viel Zeit.
Die Schwestern auf der Station Josef sehr freundlich man merkt das diese Ihren Beruf lieben!
Ärzte sehr nett und kompetent!

Nabelbruch OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nabelbruch OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles super

Top-Klinik mit kleinen Orgamängeln

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Die Erstaufnahme seitens Verwaltung muss restrukturiert werden.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die ganze Athmosphäre vermittelte Ruhe und Kompetenz. Das beruhigt einen als Patient sehr.
Kontra:
Der Aufnahmeablauf ist so konträt zur restlichen Orga: Konfus, redundante Schleifen.
Krankheitsbild:
Biopsie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches, gründliches und emphatisches Personal (auf allen Ebenen). Alles wurde an allen Stationen sehr ausführlich erfragt und abgeklärt (was sich während der OP bewährte, da aufgrund der besprochenen Vorerkrankungen eine schnelle Reaktion bei einem auftretendem Problem erfolgte). Die Flure waren nicht von Hektik erfüllt, keiner reagierte genervt bei Rückfragen. Der Überwachungstakt war sehr hoch.
Man kann die Klinik sehr empfehlen.

Operation

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Ich wurde vor kurzem in dem Krankenhaus operiert. Mir hat die Aufklärung im Vorfeld gefallen. Es wurde einem genau erklärt, was und warum etwas unternommen wurde. Da fühlte ich mich in guten Händen. Auch nach der Operation kümmerten sich alle Mitarbeiter sehr gut um einen. Es ist sehr ruhig in diesem Krankenhaus. Dadurch kann man sich nach einer OP gut erholen. Und das Essen war auch gar nicht so schlecht.

optimale Behandlung

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Lungenentzündung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kam mit einer akuten Lungenentzündung an einem Freitag Abend in die Notaufnahme, wurde dort sofort zügig und überaus kompetent von ÄrztInnen und Pflegern behandelt und lag dann eine Woche auf der Station Elisabeth. Auch hier waren ärztliche Behandlung und Pflege einfach optimal und individuell, nie hatte ich das Gefühl, nur "ein Fall" zu sein. Alle ÄrztInnen und wirklich jede Schwester war hilfsbereit, freundlich und positiv, so dass ich mich dort bestens aufgehoben fühlte. Dass ich so zügig gesundet bin, führe ich neben der medizinischen Kompetenz der Abteilung auch auf die Atmosphäre zurück. Auch für das Case Management, das sich enagagiert um die Anschlussheilbehandlung bemühte und die Physikalische Therapie: allergrößtes Lob! Ich hoffe, nie wieder eine Lungenentzündung im Leben zu haben, sollte es doch passieren, ginge ich sofort in das "Klösterchen"!

Hohe ärztliche Kompetenz trifft engagierte und menschliche Betreuung

Orthopädie
  |