Krankenhaus der Barmherzigen Brüder

Talkback
Image

Romanstraße 93
80639 München
Bayern

81 von 96 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

96 Bewertungen

Sortierung
Filter

sehr zufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Auf die AU warte ich immer noch...)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
neben der technischen Expertise ist besonders der Umgang der Mitarbeiter untereinander hervorzuheben. Alle werden wertschätzend behandelt.
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Blasenkrebs, radikale Zystektomie, Neoblase
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Dezember 2019 erster "Besuch" um einen Tumor in der Blase entfernen zu lassen. Aufenthalt eine knappe Woche. Sehr gute Erfahrungen, sowohl mit dem Chefarzt (Prof. Karl) als auch dem weiteren medizinischen Personal. Explizit auch der sehr empathischen Pflegekräfte.
Dann im Januar 2020 große OP mit Entfernung der Blase, der Prostata und "bauen" einer neuen Blase aus 58 cm Dünndarm. Aufenthalt 2,5 Wochen.
Erneut sehr zufrieden. Sowohl technisch als auch erneut von der Betreuung.
Selbst das Essen war für ein Krankenhaus ziemlich gut.
Prof. Karl hat bei diesem Krankenheitsbild eine sehr große Expertise.

1 Kommentar

KBBM-Team am 14.02.2020

Sehr geehrter Patient,
es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut betreut und behandelt gefühlt haben und geben Ihre Rückmeldung gerne an Prof. Karl und sein Team weiter.


Mit herzlichen Grüßen,

Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

Mit der OP fing das Drama an

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
leider nichts
Kontra:
sehr schlechte bis keine Aufklärung
Krankheitsbild:
Kniegelenksersatz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir haben leider sehr schlechte Erfahrungen mit der Endoprothetik, Knieersatz machen müssen. Es kam in der Zeit des Klinikaufenthaltes zu einer Keimeinschleppung ins Knie. Seitdem kämpft meine Mutter sich durchs Leben das für sie nicht mehr lebenswert erscheint. Sie kann nicht mehr laufen und hat weitere Operationen über sich ergehen lassen müssen. Seit drei Jahren liegt sie mit kürzeren Unterbrechungen nur noch im Krankenhaus. Die Knieprothese wurde wieder entfernt, ein Spacer eingebaut. Danach die OP zur Versteifung des Knies. Der Keim konnte bis heute nicht eliminiert werden, er verbreitet sich nun Richtung Bauchfell. Mittlerweile will der Chirurg das Bein amputieren und weist darauf hin, dass Folgeoperationen am Stumpf notwendig werden können, wenn wieder Wundheilungsstörungen auftreten.Meine Mutter ist Diabetikerin und hatte von Anfang an offene Hautstellen über dem zu operierenden Knie. Dies sind Eintrittspforten während einer Knie-OP worauf keiner der Chirurgen im Vorfeld hingewiesen hatte. Mehr Vorsicht und Aufklärung wären in diesem Fall angebracht gewesen. Ich rate von dieser Klinik klar ab.

1 Kommentar

KBBM-Team am 14.02.2020

Sehr geehrte/r Florence111,
wir bedauern außerordentlich, dass Ihre Mutter und Sie mit unserer Versorgung nicht zufrieden waren! Auf Ihre Kritik würden wir gerne im Rahmen eines persönlichen Gespräches näher eingehen, denn zu öffentlichen Erfahrungsberichten können wir aus datenschutzrechtlichen Gründen keine konkrete Stellung nehmen.
Für eine Klärung bitten wir um eine Kontaktaufnahme bei unserem Beschwerdemanagement unter: Tel. 089 1797 1818 oder E-Mail: [email protected]

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

Beeindruckende fachliche und menschliche Kompetenz!

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Herausragend: Chefarzt Dr. Karl
Kontra:
Krankheitsbild:
Neoblase
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Vom ersten Beratungsgespräch bis zum Tag der Entlassung habe ich mich beim Team um Dr. Karl in besten Händen gefühlt. Man konnte alles fragen und bekam Antworten, die man verstand. Dass man ein paar Tage nach der OP man wieder auf den Beinen ist und auch der zusammengestückelte Darm wieder funktioniert ist schon ein Wunder!

Herzlichen Dank an Dr. Karl und alle seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!

1 Kommentar

KBBM-Team am 14.02.2020

Sehr geehrter Patient,
vielen Dank für Ihre lobende Bewertung!
Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben gefühlt haben.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

rundum gut betreut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

vom ersten bis zum 8. Tag der Entlassung in die Reha fühlte ich mich gut versorgt. Nochdazu hatte ich da ich nach Weihnachten operiert wurde, 5 Tage ein Dreibettzimmer für mich alleine und es wurde alles getan dass ich mich wohl fühlte.
Von den Reinigungskräften bis zum gesamten Pflegepersonal in Stat. 1/1 kann ich mich nur nochmal über die Freundlichkeit und Kompetenz bedanken. Bei meiner großen Angst vor der OP fühlte ich mich selbst in der OP Vorbereitung bis hin zur Narkose in guten Händen. Die Ärzte der Station und der junge Arzt der mich operiert hat, haben meine volle Hochachtung.

1 Kommentar

KBBM-Team am 14.02.2020

Sehr geehrte/r HeHo72,
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung, die wir gern an das Team weitergegeben haben.

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

rundherum zufrieden

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
christliches Krankenhaus, rundherum zu empfehlen
Kontra:
Krankheitsbild:
Radikale Zystektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Klinik gut aufgehoben, war zuerst vier Tage zur Diagnoseabklärung und im neuen Jahr 13 Tage für die OP Entfernung Blase und Prostata mit Anlage eines Stomas.
Die Aufnahme zog sich hin, hier wurde bereits die OP und Narkose Aufklärung gelsitet. Das Pflegepersonal war nett und zuverlässig und sehr auf Hygnene bedacht. Die Ärzte waren sehr kompetent und nett. Bei den Narkoseärzten ist mir aufgefallen, dass hier sehr viele Frauen sind, die einfühlsam sind und menschlich schwer in Ordnung sind. Die Scmerzen nach der OP waren mit Schmerzkatheder nicht besonders groß, Bin nach 13 Tage in guter Verfassung nach Hause entlassen worden. Vielen Dank an die Ärzte, Pflegepersonal und alle die für einen guten Krankenhausaufhalt wichtig sind , mir aber nicht zu Gesicht bekommen sind.

1 Kommentar

KBBM-Team am 14.02.2020

Sehr geehrter Hannes58,
wir freuen uns, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt in unserem Hause zufrieden waren und geben Ihre Rückmeldung gerne an die Fachabteilung weiter.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

Harnbleiterkrebs

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bis auf die OP-Naht)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hervorragendes ärtzliches Personal (Chefarzt)
Kontra:
Pflegepersonal muss noch weitergebildet werden
Krankheitsbild:
Harnleiterkrebs
Erfahrungsbericht:

Vom ärztlichen Standpunkt gut, aber meine Naht musste zwei mal nachgenäht werden. War nicht schön. Dann auf der Station wurde mir ein Blasenkatheder gelegt (habe eine Neoblase) und vergessen die Blase in zeitlichen Abständen durchzuspülen. Die Dies darf nicht vorkommen. Hier war die interne Kommunikation nicht gut. Kurz vor meiner Operation war ich in einem Geräteraum und dies war nicht sehr professionell. Bekam eine Heizdecke für die Wartezeit. Aber ansonsten OK. Der Chefarzt Prof. Dr. Karl ist in seinem Fach hervorragend . Er kam von einer sehr großen Klinik in Großhadern. Das Personal muss sich hier noch umstellen, aber dies gelingt bestimmt.

1 Kommentar

KBBM-Team am 14.02.2020

Sehr geehrte/r JUHFr,
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Auch danken wir Ihnen für Ihre Kritik. Wir haben diese an den zuständigen Bereich weitergeleitet.

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

DANKE

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ohne Schmerzen
Kontra:
Krankheitsbild:
Neoblase
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

BARMHERZIGE BRÜDER
Krankenhaus München
Klinik für Urologie
Station 2-2
Chefarzt: Prof.Dr.med.Alexander Karl

18.03.2019 – 05.04.2019

Im Dezember 2018 wurde mir eine Zystektomie vorgeschlagen. Ich wusste, dass ich mich dieser großen Operation so schnell wie möglich unterziehen musste, um geheilt zu werden. Einer meiner Bekannten, der ein Urologe ist, schlug mir vor Herrn Prof. Dr. Alexander Karl aufzusuchen. Er ist ein renommierter Spezialist mit langjähriger Erfahrung auf diesem Fachgebiet.

Im März 2019 wurde ich erfolgreich operiert /Neoblase/. Ich verbrachte 3 Wochen auf der bettenführenden Abteilung, wo maximale Aufmerksamkeit auf die Hygiene gelegt wurde und ich die gewissenhafteste Pflege erhielt. Ich heilte ohne Schmerzen und Komplikationen. Ich verließ das Krankenhaus in einer guten Verfassung und einem guten Allgemeinzustand. Nach einer Woche Ruhe zu Hause fing ich an, wieder zu arbeiten. Meine Lebensqualität änderte sich gar nicht. Ich traute mich an eine so schnelle Heilung gar nicht zu denken.

Ich bin dem Herrn Professor dankbar, der mit seinen exzellenten Fachkenntnissen und seiner einfühlsamen Persönlichkeit ein entscheidender Faktor für meine Heilung war. Ich danke dem Operations- und Anästhesieteam, den Abteilungsärzten und den Krankenschwestern, Pflegern für ihre engagierte Arbeit.
Gott segne Sie alle!

István Kreisz
22.11.2019. Budapest, Ungarn

1 Kommentar

KBBM-Team am 12.12.2019

Sehr geehrter Kreisz 55,
wir danken Ihnen herzlich für Ihre freundliche Rückmeldung und Ihr Lob, das sicherlich zur Motivation des Behandlungsteams beiträgt.

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

Sehr zufrieden in jeglicher Hinsicht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Diagnose und Behandlung durch die zuständingen Fachärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Doppelschlitten am linken Knie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war Ende April 2019 bei Herrn Prof. Dr. Plötz in Behandlung und habe einen Doppelschlitten im linken Knie erhalten. Die Operation und auch die Nachversorgung ist bestens verlaufen und ich kann diese Klinik inkl. Herrn Prof. Dr. Plötz nur jedem weiterempfehlen.

1 Kommentar

KBBM-Team am 12.12.2019

Sehr geehrte/r H.Maier,
Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut betreut und behandelt gefühlt haben und geben Ihre Rückmeldung gerne an Prof. Plötz und sein Team weiter.


Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

Hier wird man gut behandelt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In diesem Haus spürt man eine besondere Menschlichkeit. Dres. Salewski und Schöninger sind hochkompetent, sehr routiniert, sehr verantwortungsvoll und sehr nett. Das Pflegeteam auf der Station 3-1 tut alles für den Patienten, noch ehe man danach fragen muss. Das habe ich bisher in keiner anderen Klinik so erlebt.

1 Kommentar

KBBM-Team am 12.12.2019

Sehr geehrter Patient,
vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung, die wir gern an das Team weitergegeben haben.

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

TOP-Versorgung in allen Aspekten

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jederzeit uneingeschränkt zu empfehlen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zeitnahe OP durch Chefarzt Prof. Plötz mit Team, kompetente und warmherzige Pflege auf Station
Kontra:
Krankheitsbild:
Oberschenkelhalsbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem mein Vater (87Jahre) nach Oberschenkelhalsbruch zunächst vom Krankentransport in eine andere Klinik gebracht wurde, haben wir ihn noch am Abend in die Klinik der Barmherzigen Brüder München, Romanstraße verlegen lassen.
Dies erstens weil u.a. auch die Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie, geleitet von Prof. Plötz seit vielen Jahren einen außerordentlich guten Ruf bei Ärzten und Patienten genießt, und zweitens weil Prof. Plötz mit seinem Ärzteteam bereit waren, noch am späteren Abend zu operieren. Herzlichen Dank dafür. Das ist ganz und gar nicht selbstverständlich in anderen Kliniken.

Das Operationsergebnis, wie auch die Anästhesie (keine Spur von Durchgangssyndrom trotz Alter von 87Jahren und eher schlechtem Allgemeinzustand) waren erstklassig.

Auch die Betreuung nach der OP (tägliche Chefarzt-Visite, sehr gute ärztliche Betreuung auch auf Station) wie die kompetente und warmherzige Pflege auf Station 2.1 sind ebenso hervorzuheben.

Ich kann nur sagen: Tausend Dank und dickes Lob an alle, v.a. aber an die ärztliche Leitung dieser Einheit.
Dieses Ärzte- und Pflegeteam werde ich in jedem Falle auch an meine besten Freunde und deren Angehörige uneingeschränkt mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

1 Kommentar

KBBM-Team am 27.11.2019

Sehr geehrter Gerd24,
herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben eine Bewertung in diesem Portal abzugeben. Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut betreut und behandelt gefühlt haben. Gerne leiten wir Ihr lob an unsere Mitarbeiter in der Abteilung der Orthopädie und Anästhesie weiter.

Alles Gute weiterhin und vor allem Gesundheit!

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

Hüft-OP mit TEP im Oktober 2016

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (im Vorfeld gut, Nachsorge und nach Auftreten von Problemen eher dürftig)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Bewertung bezieht sich auf OP und nachfolgenden Klinikaufenthalt)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Sozialdienst passiv bzgl. Kümmern um Anschluss-Reha)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer ok, Essen na ja)
Pro:
Gute Beratung im Vorfeld
Kontra:
Wenig Nachsorge, Bedeutung des Piriformis-Muskels wohl nicht breit bekannt
Krankheitsbild:
Hüftarthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Beratung im Vorfeld ausgezeichnet.
Gelungene OP, präzise eingepasste zementlose Hüftendoprothese. Drei Jahre nach OP kann ich mit der operierten Hüfte praktisch alles wieder machen (Skifahren alpin, Tennis, Joggen, Raldfahren).
Von daher große Grundzufriedenheit und Dankbarkeit gegenüber der Klinik und speziell Dr.Horn als Operateur gegenüber.

Kleine Kritik:
Nach Narkose habe ich im Aufwachraum ziemlich gefroren. Später habe ich dann festgestellt, dass mein operiertes Bein von Hüfte bis Wade ziemlich geschwollen war. Und ich fror ca. drei Wochen heftig. Ursache war wohl ein Blutverlust, zu dem aber niemand aus der Ärzteschaft etwas sagte.

Von Anfang an hatte ich im Bereich der operierten Hüfte ein Gefühl, als würde mich etwas einschnüren, einengen. Auch heute nach drei Jahren ist das Gefühl noch da. Damit kann ich gut leben, ist auch kein Schmerz, ist aber unangenehm und bei Befragungen im privaten Umfeld bei Leuten, die ebenfalls diese OP erlebt haben, schildert keiner diese Probleme.

Ca. 6 Wochen nach der OP traten üble Schmerzen auf im operierten Bein auf, Treppensteigen, Radfahren, was alles schon problemlos ging, war fast nicht mehr möglich. Röntgenaufnahme in der Notaufnahme der Klinik und Diagnose seitens des Arztes in der brachten keine erklärbare Ursache. Empfehlung war wieder mehr Schmerzmittel zu nehmen. Ein niedergelassener Orthopäde konnte auch nichts feststellen.

Eine engagierte Osteopathin stellte die Verdachtsdiagnose einer Reizung des Ischiasnervs durch den Piriformismuskel, der zusammen mit dem Ischiasnerv durch eine Aussparung in der knöchernen Hüftschaufel geht und wohl durch die OP hier eine Reizung des Ischiasnervs bewirkte. Entsprechende Übungen für die Dehnung u. Kräftigung Piriformismuskels brachten sofortige Erleichterung, nach zwei Wochen Osteophatiebehandlungen mit Übungen waren die Schmerzen weg. Seitdem rate ich jedem mit orthopädischen Problemen auf jeden Fall einen guten Osteopathen hinzuziehen.

1 Kommentar

KBBM-Team am 24.11.2019

Sehr geehrter Patient,
wir danken Ihnen für Ihre Rückmeldung. Es freut uns, dass die Operation für Sie so erfolgreich verlaufen ist uns Sie wieder sportlich aktiv sein können.
Auch danken wir Ihnen für Ihre Kritik. Wir haben diese an den zuständigen Bereich weitergeleitet.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

Köpl Rudolf

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute ärztliche Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einer Leistenbruchoperation wurde ich um 11.00 Uhr ins Zimmer gebracht, bis 15.00 Uhr hat sich niemand bei mir sehen lassen. Ich erhielt keinerlei Info z.B. wann ich aufstehen darf um auf die Toilette zu gehen. Erst nachdem ich mich gemeldet hatte wurden mir einige Fragen von der unfreundlichen Pflegekraft Evi beantwortet. Nach einer Bitte um Schmerzmittel musste ich 30 Minuten warten bis ich diese bekam. Ich war vom 07.11. bis 08.11. stationär auf der Station 3.1. Mit der ärztlichen Versorgung bin ich sehr zufrieden.

1 Kommentar

KBBM-Team am 27.11.2019

Sehr geehrte/r Herr/Frau Rud2,
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Auch danken wir Ihnen für Ihre Kritik. Wir haben diese an den zuständigen Bereich weitergeleitet.

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

Orgsnisatorisches Chaos

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ärztliche Versorgung und Pflegedienst sehr gut
Kontra:
Organisation und Verwaltung unterirdisch
Krankheitsbild:
Prostataresektion
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Regelmäßig und ärztliche Versorgung sehr gut und nett.
Organisation, Verwaltung und v. a. Bettenmanagement unterirdisch. Trotz mehrfacher Zusage als Privatpatient nicht auf Privatstation und kein Einzelzimmer. OPtermin müsste verschoben werden. Nach telefonischer Anfrage vor diesem Termin wusste man von meinem Termin überhaupt nichts. Man not mir dann ein Vierbettzimmer an. Dann irgendwo auf dier üblichen Station gelandet. Aus diesem Totenkammerl im Souterrain nach einer Nacht als Einzelzimmer wieder ein Doppelzimmer gemacht. Ein Fiasko. Jeder eingewiesene Patient ist verärgert. Die Dame bei der Aufnahme/Leitstelle war völlig entnervt und ungehalten.

1 Kommentar

KBBM-Team am 24.11.2019

Sehr geehrter Patient,
wir danken Ihnen für Ihre Rückmeldung und freuen uns, dass Sie mit der ärztlichen Versorgung bei uns zufrieden waren.
Seien Sie versichert, dass wir immer bemüht sind, auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Patienten einzugehen. Dazu gehört auch der gesamte Prozess der Patientenaufnahme. Leider gelingt dies nicht immer. Die Organisation in unserer Patientenaufnahme, wird derzeit überarbeitet. Wir erwarten dadurch eine Verbesserung der Koordination von Terminen und der Bettenbelegung.
Ihre Beeinträchtigung können wir leider nicht mehr rückgängig machen und möchten uns dafür bei Ihnen entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

Zufriedenheitsbericht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute OP, gute Pflege nach OP, Chefarzt 2 x täglich nachgesehen
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftersatz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bekam einen Hüftersatz und bin rundrum über OP, Pflege und weitere Behandlung voll zufrieden.

1 Kommentar

KBBM-Team am 24.11.2019

Sehr geehrte/r Herr/Frau Maier13,
vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung!

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

Wenns nicht anders geht ...

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Ansprechpartner nur bei der morgendlichen Visite)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden (zügige Behandlung und Schmerzstillung)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Verwaltungspersonal war schneller als Pflegepersonal)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Zügige Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenkolik - durch Stein(?)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach Einlieferung in die Notaufnahme mit KrKw wegen Nierenkoliken zügige Behandlung und vor allem schnelle Verabreichung von Schmerzmittel (intravenös).
Bis ich dann, nach der Erstbehandlung, auf ein Zimmer kam, lag ich längere Zeit auf verschiedenen Gängen herum.
Folgeuntersuchung (CT) zwecks Nieren- o. Harnsteinen erfolgte ebenfalls zügig und zeitnah.
Die Betreuung durch das Pflegepersonal war ausreichend, jedoch allgemein gezeichnet von längeren Wartezeiten, bis das Gewünschte gemacht wurde. Bis auf ein oder zwei Ausnahmen war das Personal durchweg freundlich.

Fragen meinerseits zum Krankheitsbild konnten vom Pflegepersonal nicht beantwortet werden und es wurde auch kein Interesse gezeigt, einen / den behandelnden Arzt darüber zu informieren, dass ich jemanden sprechen wollte.

Verpflegung quantitativ ausreichend, um nicht zu verhungern! Qualitativ etwas für schwer Magenkranke oder Neugeborene - jeglicher Geschmack fehlte!

Ich bin von jeher kein "Krankenhaus-Fan", aber von meinem Gesamteindruck will ich hierher nicht mehr kommen (müssen).

Fazit: Ich bestehe nicht darauf, als Privatpatient "verwöhnt" zu werden - aber ich kam mir vor wie ein Kassenpatient, der von der Stütze lebt. :(

1 Kommentar

KBBM-Team am 27.11.2019

Sehr geehrter Roland_55,
vielen Dank für Ihr Feedback.
Ein Krankenhausaufenthalt ist für den Betroffen sicherlich niemals schön, da er in der Regel mit Schmerzen und Krankheit verbunden ist.
Sie kamen mit akuten Beschwerden in die Notaufnahme unseres Hauses und Sie schildern, dass Ihnen schnell geholfen wurde. Das freut uns, da wir immer bemüht sind, unsere Patienten so gut wie möglich zu versorgen.
Wir bitten aber um Verständnis, dass Patienten die als Notfall außerplanmäßig zu uns kommen manchmal Wartezeiten in Kauf nehmen müssen und auch die Unterbringung manchmal nicht dem Versicherungsstatus entsprechen kann. Wenn die Belegung unseres Hauses hoch ist, können leider keine Zimmer vorgehalten werden. Wir versuchen jedoch jeden Patienten so schnell wie möglich adäquat unter zur bringen.
Die Übermittlung von Befunden und Prognosen obliegt immer dem Arzt, nach der Zusammenschau aller Untersuchungsergebnisse.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und hoffen, dass es Ihnen gesundheitlich wieder gut geht.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

Doppelschlitten 02/2019

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (die medizinische Betreuung ist für mich das Wesentliche)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Prof. Dr. Plötz
Kontra:
Verpflegung
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im Februar 2019 bei Herrn Prof. Dr. Plötz in Behandlung und habe eine Doppelschlitten bekommen. Die Operation und medizinische Betreuung war sehr gut und würde ich jederzeit weiterempfehlen.
Die Verpflegung war mittelmäßig und nicht appetitanregend.

1 Kommentar

KBBM-Team am 24.11.2019

Sehr geehrte patientin201902,
herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung!

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

GUTE EMPFEHLUNG

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundliches und kompetentes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüfttransplantation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im Rahmen einer Hüft-Transplantation zum
ersten mal in meinem Leben im Krankenhaus und kann
nur sagen, dass ich sehr froh war diese Erfahrung bei den Barmherzigen Brüdern gemacht zu haben. Vom Chef der Abteilung bis zur Putzfrau war alles hervorragend. Ich war am 1.sten Tag nach der OP schon auf den Beinen und nach einer Woche ging es in die REHA (Kirchbaumhöhe, Bad Wiessee) ebenfalls eine sehr gute Empfehlung vom Krankenhaus. Nach einem halben Jahr stand ich wieder auf dem Tennisplatz und bis heute geht es mir sehr gut.

1 Kommentar

KBBM-Team am 01.08.2019

Sehr geehrter Friedrich-K,
herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben eine Bewertung in diesem Portal abzugeben. Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut betreut und behandelt gefühlt haben!

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

Sehr empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute OP
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Beiseitige Coxathrise
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Beidseitige Hüft-OP: Sehr gute Beratung vor der OP und sehr gute Durchführung. Sehr empfehlenswert für diese OP.

1 Kommentar

KBBM-Team am 01.08.2019

Sehr geehrte/r Herr/Frau Aks62,
vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung!

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

Traumhaftes Ergebnis

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die klasse Arbeit des OP-Teams und das hervorragende Ergebnis
Kontra:
Fehlanzeige
Krankheitsbild:
TEP rechte Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 21.05.2019 wurde mir mein 2. Hüftgelenk eingesetzt. Von der Aufnahme bis zur Überführung zur Reha, kann ich nur sagen: "Top".
Das Operationsteam hat perfekte Arbeit geleistet.
Jetzt, 7 Wochen nach der OP, bin ich schon wieder sportlich aktiv, Wandern und radfahren kann ich schmerzfrei ausführen. Eifach traumhaft!
Einen herzlichen Dank an alle, die an dem Erfolg beteiligt waren.
Macht weiter so.

1 Kommentar

KBBM-Team am 01.08.2019

Sehr geehrter horstR69,
herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung!

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

Super gelaufen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das gesamte Team von Prof bis Putzfrau hat überzeugt
Kontra:
Das Essen entsprach nicht dem sonstigen Nlveau
Krankheitsbild:
Coxathrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Januar 2019 erhielt ich ein Hüftimplantat.
Mit Ablauf und Ergebnis bin ich sehr zufrieden.
Schon am 6. Tag habe ich die Klinik verlassen können und konnte bereits fast ohne Krücken gehen.

Jetzt nach einem halben Jahr habe ich krinerlei Einschränkung mehr und kann meinem Hobby, dem Tanzen, uneingeschränkt nachgehen.

Bei bereits einer vor 9 Jahren implantierten Hüfte auf der anderen Seite dauerte der Krankenhausaufenthalt 12 Tage und es gab auch Komplikationen.

Dank an Prof. Plötz und sein Team. für dss grossartige Ergebnis!

1 Kommentar

KBBM-Team am 01.08.2019

Sehr geehrte/r Herr/Frau irmtr,
vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung, die wir gern an das Team weitergegeben haben.

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

Menschlichkeit und Kompetenz

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Versorgung
Kontra:
Durchschnittliches Essen
Krankheitsbild:
Harnleiter und Nieren Entfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 9 Tage in der Klinik hatte eine große op ich kann nur sagen in dieser Klinik hat einfach alles gepasst .vom Professor dr.karl bis zu den Schwestern und Pflegern alle waren so herzlich und nett,nahmen sich zeit und waren kompetent ich kann diese Klinik nur empfehlen .An das gesamte Team vielen vielen Dank

1 Kommentar

KBBM-Team am 18.04.2019

Sehr geehrter Martin2019,
vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung, die wir gern an das Team weitergegeben haben.
Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

Endlich wieder schmerzfrei laufen können dank Prof. Plötz

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende ärztliche und pflegerische Betreuung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Coxarthrose bei angeborener Hüftdysplasie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Juni und Dezember 2018 wurden mir wegen schwerer Coxarthrose bei angeborener Hüftdysplasie zwei Hüftteps in schwierigen Operationen eingesetzt. Prof. Plötz hat dabei Großartiges geleistet.Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden, da ich bereits ohne Schmerzen kurze Strecken laufen kann. Die pflegerische und ärztliche Betreung waren hervorragend. Prof. Plötz hat mir ein Stück Lebensqualität wieder zurückgegeben. Vielen Dank dafür!

1 Kommentar

KBBM-Team am 19.03.2019

Sehr geehrte/r Herr/Frau Rdl60,
herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben eine Bewertung in diesem Portal abzugeben. Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut betreut und behandelt gefühlt haben und geben Ihre Rückmeldung gerne an Prof. Plötz und sein Team weiter.


Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

Die perfekte Hüft-Op

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliche Atmosphäre, präzise Arbeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüfttotalendoprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ein ausgesprochen freundlicher Empfang, alle noch notwendigen Vorgespräche und Voruntersuchungen wurden zügig, konzentriert und gründlich erledigt. Ein perfekter OP-Tag, der optimal verlaufen ist. Das Pflegepersonal war sehr gut eingestellt, in meinen Augen fehlerlos und immer freundlich. Die Physio an den folgenden Tagen war sehr erfolgreich. Ich konnte nach einer Woche in die Reha entlassen werden.

1 Kommentar

KBBM-Team am 19.03.2019

Sehr geehrte/r Herr/Frau Truchtlinger,
vielen Dank für Ihre lobende Bewertung.
Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben gefühlt haben.

Alles Gute weiterhin und vor allem Gesundheit!

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

Palliativ

Schmerztherapie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018/19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sowohl die Ärzte als auch die Pflegekräfte
Kontra:
ist mir nichts bekannt
Krankheitsbild:
metastasierendes Angiosarkom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Abteilung für Palliativmedizin ist hervorragend. Aber auch die (orthopädische) Chriurgie ist sehr empfehlenswert.

1 Kommentar

KBBM-Team am 19.03.2019

Sehr geehrte/r Herr/Frau Frisch-Beji,
gerne geben wir Ihr Lob an das Team der Palliativmedizin und Orthopädie weiter.
Vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung!


Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

Mein Krankenhaus der 1. Wahl

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegepersonal
Kontra:
Wüsste ich nichts
Krankheitsbild:
Magen Darm und Leberprobleme
Erfahrungsbericht:

Ich bin nach drei Wochen Magen Darm Grippe und mit stark erhöhten Leberwerten in die Notaufnahme gekommen und wurde sofort umfassend untersucht. Das habe ich so hervorragend noch nie in einer Notaufnahme erlebt. Alle waren nett und freundlich. Das änderte sich auch nicht auf der Station. Egal ob Ärzte oder Pfleger, der Mensch steht im Mittelpunkt und jeder signalisiert einem Willkommen zu sein. Die Ärzte der Inneren I haben sich sehr sehr gut um mich gekümmert. Die Diagnostik war zielgerichtet und mir wurde jeder Schritt ausführlich erklärt und begründet. Das Pflegepersonal kam immer! mit einem Lächeln in mein Zimmer und hatte jederzeit freundliche Worte. Von Stress war keine Spur. Danke an alle dort. Mein Krankenhaus der ersten Wahl in München. Und ja die Einrichtung ist nicht wie in einem Hotel. Dafür geht es dort um den Menschen und nicht ums Geld und so sollte es sein!Mein Krankenhaus der ersten Wahl in München!

1 Kommentar

KBBM-Team am 13.02.2019

Sehr geehrte/r Herr/Frau AlexWD,
wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben gefühlt haben und leiten Ihre freundliche Rückmeldung gern an das Team weiter.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

sehr guter erfahrener Operateur

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (zufriedenstellende Aufklärung)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (engmaschige ärztliche Betreuung und bestens alles)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
engmaschige ärztliche Betreuung; freundliches Personal
Kontra:
spürbarer Personalmangel und veraltete sanitäre Anlagen/ Bad im Zimmer
Krankheitsbild:
Z. Hüftpfannenersatz - Z. n. N. femoralis-Lähmung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

erfahrener , phantastischer Operateur Prof. Plötz!
Sehr gute ärztliche wie pflegerische Betreuung.
beste hygienische Vorsorge.

Künstliche Hüfte mit perfektem Ergebnis!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Operierender Arzt ist trotz seiner hohen Reputation und seines außergewöhnlichen Könnens auch menschlich nahbar geblieben, so dass ich mich insg. total gut aufgehoben fühlte.
Kontra:
Nichts!
Krankheitsbild:
Degenerierte, schmerzhafte Hüfte mit Beinverkürzung wegen angeborener Hüftgelenkluxation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schwierige und komplexe Hüft-OP mit perfektem Ergebnis! Ich habe mich insgesamt sehr gut aufgehoben gefühlt in der Klinik.

1 Kommentar

KBBM-Team am 28.01.2019

Sehr geehrte Maria643,
herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung!

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

Operation gutartige vergrößerte Prostata und Leistenbruch

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
die Operation verlief sehr gut
Kontra:
Essen sehr wenig und nicht gut
Krankheitsbild:
vergrößerte Prostata und Leistenbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ein Angehöriger wurde im Dezbember 2018 wegen vergrößerter Prostata und Leistenbruch (auch sehr groß) von Dr. Medina und Dr. Kromer operiert. Bis jetzt sieht es sehr gut aus. Sie haben haben also gute Arbeit geleistet. Vielen Dank an Dr. Medina den ich heute in der Sprechstunde kennen lernen durfte. Sehr sympatisch und hat sich die Zeit genommen alles genau zu erklären. Ich war danach voll zufrieden.

1 Kommentar

KBBM-Team am 28.01.2019

Sehr geehrte marion24sabine,
vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung, die wir gern an das Team weitergegeben haben.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

Besser geht es nicht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gut geplant und organisiert in allen Bereichen
Kontra:
Krankheitsbild:
Arthrose in beiden Knieen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Kassenpatient mit Zusatzversicherung war ich über die professionelle und liebevolle Betreuung während meines Aufenthalts angenehm überrascht. Nach der OP an beiden Knien wurde sich intensiv um mich gekümmert. Schwierigkeiten aufgrund eines Medikaments, das ich nicht vertrug, umgehend beseitigt. Ich bin sehr froh, diese Klinik und den ausgezeichneten Operateur gewählt zu haben. Mehr Betreuung und Professionalität kann man sich nicht wünschen. Auch der Transfer in die Reha war gut geplant und organisiert.

1 Kommentar

KBBM-Team am 03.12.2018

Sehr geehrter Herr Djembe,
vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben eine Bewertung abzugeben. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei uns so gut aufgehoben gefühlt haben und wünschen Ihnen einen guten und schnellen Heilungsverlauf.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Team
Krankenhaus Barmherzige Brüder München

2018 - erfolgreiche Coxarthrose-rechts und anschließend ein toller, schmerzfreier GOLDENER HERBST.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Von der Aufnahme bis zur Entlassung alles perfekt - Danke.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Beratung war umfassend, jede meiner Fragen wurden beantwortet, ich fühlte mich absolut sicher und bestens aufgehoben.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Professionelle Vorbereitung und Durchführung der problemlosen Hüft-Op. kann ich nur am Ergenis beurteilen = es war alles perfekt.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Der "Umzug" in die Reha-Klink Reithofparkklink in Bad Feilnbach wurde bestens organisiert.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Als Kassenpatient mit einer ZusatzVersicherung war ich in einem 2 Bettzimmer alleine untergebracht. Das Pflegepersonal arbeitete ebenfalls auf hohem Nieveau.)
Pro:
Eine perfekt durchorganisierte Klink mit exellenten Ärzten und profesionell arbeitendem Personal.
Kontra:
Krankheitsbild:
Coxarthrose rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

2018 - erfolgreiche Coxarthrose-rechts und ein schmerzfreier, toller GOLDENER HERBST.
Am 9. Oktober war es soweit. Ich bekam von Herrn Prof. Plötz, Dr. Brettner(Narkose) und dem gesamten Team in einer tadellosen Op. eine rechte, neue Hüfte.
Für mich war es wie "im Flug", von der Aufnahme, den Voruntersuchungen, der absolut erfolgreichen Hüft-Operation, den mehreren tägl. Arzt-Visiten, der aufmerksamen Betreuung durch das Stationspersonal, der ersten Physiotherapeutischen Gehschule bis zum "Umzug" in die Reha-Klinik vergingen gerade einmal NUR 4 Tage.

ALLEN im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in München gilt mein "HERZLICHES DANKESCHÖN".
Die Frage: Weiterempfehlung der Klink kann ich getrost mit meinen gemachten Erfahrungen mit JA beantworten!
Nicht vergessen möchte ich den täglichen Besuch von dem freundlichen Pater Johannes von Avila Neuner, der mich an meine Jahrzente zurückliegende Ministrantenzeit erinnerte. Vergelts Gott, lieber Pater Johannes.


Danke - Carpe diem

1 Kommentar

KBBM-Team am 16.11.2018

Sehr geehrte/r Herr/Frau GKra,
wir danken Ihnen herzlich für Ihre freundliche Rückmeldung und Ihr Lob, das sicherlich zur Motivation des Behandlungsteams beiträgt.
Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Team Krankenhaus Barmherzige Brüder München

Beidseitige Hüft-Totalendoprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das überaus positive Resultat des chirurgischen Eingriffs
Kontra:
Fehlanzeige
Krankheitsbild:
Coxarthrose beidseitig
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Auf Empfehlung meines Orthopäden hatte ich Anfang des Jahres ein Beratungsgespräch in der Klinik vereinbart und dabei wurde mir vom Chefarzt plausibel bestätigt, dass eine beidseitige Hüft-OP für mich (Alter Mitte 50, kein Sportler, aber offenbar gute Konstitution) die beste Lösung sei.
In den Monaten zuvor hatte ich noch versucht, die Gelenkbeweglichkeit durch Hyaluronsäure-Spritzen zu verbessern, was aber bereits bei der dritten Anwendung nicht mehr half.
Die OP fand Ende März statt und ich bin bis heute vom Ergebnis begeistert.
Soweit ich das als Laie beurteilen kann, wurde erstklassige handwerkliche Arbeit geleistet.
Großes Kompliment an Chirurgie und Anästhesie.
Vor der OP hatte man meinem Wunsch entsprochen, nur eine Hüfte zu operieren, wäre es dabei zu unverhältnismäßig hohem Blutverlust kommen.
Dass es bei der OP Vorkehrungen gab, den eigenen Blutverlust zu minimieren, war beruhigend zu wissen.
Im Aufwachraum habe ich dann zu meiner großen Freude erfahren, dass beide Hüften operiert wurden.
Nach einer Woche Klinikaufenthalt wurde ich zunächst nach Hause entlassen, bevor ich eine Woche später auf Reha kam.
Ich war nach der OP von Beginn an bis heute schmerzfrei.
Die kürzliche Nachuntersuchung hat das äußerst erfreuliche Ergebnis bestätigt.
Durch die wiedererlangte Lebensqualität genieße ich es nun, mir z.B. meine Schnürsenkel wieder selber binden zu können.

Die Verwaltungsabläufe in der Klinik waren allesamt sachlich und professionell.
Das Pflegepersonal war ausnahmslos freundlich, aufmerksam und hilfsbereit.
An Verpflegung und Zimmerausstattung gab es nichts zu bemängeln.

Herzlichen Dank für die hervorragende Arbeit!

1 Kommentar

KBBM-Team am 15.11.2018

Sehr geehrter PeterR64,
vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung, wir werden sie an die jeweiligen Teams weiterleiten.
Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Team Krankenhaus Barmherzige Brüder München

Rundum zufrieden - sehr zu empfehlen (wenn man um die OP nicht umhin kommt)

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (WLAN nicht gut, aber das macht nicht so viel aus)
Pro:
Gute Patientenbetreuung, -beratung
Kontra:
Fehlanzeige
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Erfahrungsbericht:

Die Organisation von der Verwaltung vor und nach der OP waren sehr gut, terminlich wurde alles eingehalten und auch Fragen stets zeitnah und kompetent beantwortet.

Das Pflegepersonal war kompetent und freundlich.

Nach der Operation verlief alles (glücklicherweise) komplikationslos, die Schmerztherapie und Mobilisierung bereits im Klinikum waren sehr gut. Der Übergang zur REHA war sehr gut organisiert.

Es ist jetzt ein Jahr nach meiner Hüft-OP. Und ich hatte gerade meinen Ein-Jahrescheck. Alles sehr zufriedenstellend und das tut gut, da solche Eingriffe doch immer gleich auch mit "Lebensqualität" zu tun haben. Schmerzfrei wieder Laufen können ist einfach wunderbar.

Ich kann das Klinikum sehr empfehlen.

Besser kann das Ergebnis einer OP nicht sein!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Intensive Aufklärung vor der OP.
Kontra:
Krankheitsbild:
Athroskopie re. Kniegelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde am 28.08.2018 eine Athroskopie am re. Kniegelenk von Dr. Glatzmaier durchgeführt und ich bin mit dem Ergebnis der OP vollstens zufrieden. Keinerlei Schmerzen nach der OP. Nach einer Woche konnte ich ohne Krücken bereits kürzere Entfernungen zurücklegen. Der Arzt ist äußerst kompent und erfahren und man fühlt sich als Patient bei ihm in sehr guten Händen.
Die Unterbringung auf der Station war sehr angenehm und das Pflegepersonal sehr zuvorkommend und hilfsbereit.
Ich kann die Klinik sehr empfehlen, da ich nur positive Erfahrungen gemacht habe.

Empfehlenswert

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetent und sehr freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlüsselbeinbruch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin wegen eines Sturzes vom Rad in die Notaufnahme gefahren, da ich starke Schmerzen an der rechten Schulter hatte. Die Aufnahme dort ging reibungslos und schnell. Nach dem Röntgen wurde vom Arzt die Diagnose und weitere Vorgehensweise ausführlich besprochen. Ich fühlte mich sehr gut beraten und betreut. Alle waren sehr freundlich und kompetent. Auch dann zwei Tage danach bei dem stationären Aufenthalt vor und nach der OP habe ich mich sehr gut und kompetent betreut gefühlt. Angefangen von der Putzfrau bis hin zum leitenden Arzt waren wirklich alle sehr nett. Ich würde jeder Zeit wieder in dieses Krankenhaus gehen!

Alternativwahl in Betracht ziehen

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Die neuen Betten sind breiter und sehr bequem
Kontra:
Versorgung/Pflege geht besser
Krankheitsbild:
Orthopädischer Eingriff
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die neue Narkosemethode (wird als Alternative zur Vollnarkose bevorzugt empfohlen) kann ich überhaupt nicht anraten. Ich rate davon explizit ab!
Personal von schnodrig bis sehr freundlich ( wie vermutlich in allen Kliniken vorzufinden). Ich fand es allgemein wenig emphatisch.
Essen fand ich persönlich nicht gut.Habe mich in der Café versorgt.
Ich würde mir als Alternative eine andere Klinik suchen.

Gesundheit steht ein 1er Stelle!

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
nette Schwestern und Ärzte
Kontra:
lange Wartezeit bis Eingriff stattfindet
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nette und zuvorkommende Krankenschwestern sowie Ärzte.
Die Zimmer sind sauber und hell gestaltet.
Ich habe mich gut aufgehoben und behandelt gefühlt und es gab keine Komplikationen.
Ich möchte mich Bedanken für die Hilfe!

Hüftprothese

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (sehr freundliches Personal)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (3-Bettzimmer mit netten Mitpatientinnen)
Pro:
erstklassische ärztliche Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftarthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am 26.6.18 bekam ich eine Hüftprothese und wurde am 2.7.18 aus der Klinik entlassen. Ich habe nur die besten Erfahrungen gemacht:
- internationales sehr freundliches Pflegepersonal
- ausgezeichnete ärztliche Behandlung
- nette Gesellschaft im 3-Bett-Zimmer
- einfühlsame Physiotherapeutin mit dem Ziel, den Patienten schnell wieder mobil zu machen

Jetzt verbringe ich eine Woche zu Hause, dann gehe ich in Reha und bin optimistisch, bald wieder voll einsatzfähig zu sein!

Mini OP mit Narkose Desaster (Katastrophe)

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Narkose Vorbereitung)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Narkose Beratung nicht ausreichend (telefonisch))
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden (nur OP (Narkose war eine Katastrophe))
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Oberarm Fraktur Humerusschaft Zusatz OP nur Schraube entfernen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Klinik zentral im Innenstadtbereich.
Gute Ausstattung.
Umbau mit Neubau

Unprätentiöse Professionalität

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hochprofessionelle und sehr freundliche Atmosphäre
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüftgelenksendoprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Überzeugend ist schon die Atmosphäre in der Ambulanz: unprätentiöse freundliche Professonalität gegenüber allen Patienten ungeachtet der Art des Versicherungsstatus.
Der Chefarzt kümmert sich um alle.
Sehr freundliche und kompetente Betreuung von Aufnahme bis zur, während und nach der Operation.
Anästhesie und operativen Eingriff habe ich in Lokalanästhesie als schnell, ruhig und mit freudlicher Begleitung wach miterlebt (als ärzlicher Kollege kenne ich durchaus andere Situationen). Danach sehr angenehme Betreuung, mehrere Visiten täglich, Entlassung nach 6 Tagen, Keine Rehabilitation sondern Betreuung durch Physiotheapeuten und selber gehen lernen. Nach etwas über 4 Wochen wieder arbeitsfähig in einer Praxis (allerdings ohne lange stehen zu müssen). Einwandfreie Gelenkfunktion nach 6 Monaten.
Die Entscheidung für das Haus fiel auch in der Überzeugung, hier nicht vor allem am finanziellen Erfolg eines "Gesundheitskonzerns" teilzunehmen sondern als Patient gesehen zu werden. Diese Überzeugung wurde durchaus bestätigt.

HERVORRAGENDE AUFNAHME

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
UNFALL NACH STURZ
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ICH BIN AM 2.APRIL 2018 IN MEINEM GARTEN GESTÜRZT UND ANSCHLIESSEND IN DAS KRANKENHAUS " BARMHERZIG BRÜDER "
GEFAHREN.ICH WURDE DORT HERVORRAGEND AUFGENOMMEN UND VERSORGT. BESONDERS MÖCHTE ICH MEINEM ARZT MEIN
LOB AUSSPRECHEN. ER WAR MIT SEINER MEINUNG KOMPETENT
UND ÄUSSERST ZUVORKOMMEND.
AM NÄCHSTEN TAG WURDE ICH DANN AUF SEINEN RAT HIN.PER KRANKENTRANSPORT NACH RECHTS DER ISAR VERLEGT.
RECHT HERZLICHEN DANK!

Weitere Bewertungen anzeigen...