Klinikum Aschaffenburg-Alzenau - Standort Alzenau

Talkback
Image

Schloßhof 1
63755 Alzenau-Wasserlos
Bayern

24 von 34 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

35 Bewertungen

Sortierung
Filter

Absolut empfehlenswerte Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
perfekt organisierte OP
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblasenentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr sehr einfühlsames, kompetentes, nettes Fachpersonal und Ärzte. Vielen Dank an die zwei Narkoseschwestern, die so beruhigend waren. Auch nach der OP auf Station wurde ständig nach mir geguckt, so dass ich vollkommen schmerzfrei war. Auch um meine ältere Bettnachbarin, die Pflege benötigte, wurde sich rührend und geduldig gekümmert.
Respekt vor Euren großartigen Leistungen Tag und Nacht. In dieser Klinik ist man sehr gut aufgehoben.
Vielen Dank.

Hirninfakt

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Schnelle und kompetente Hilfe
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit Schlaganfall in die Notaufnahme eingeliefert worden. Sofortige kompetente und freundliche Behandlung durch Ärztin und Pflegekräfte. Tausend Dank, laut Uniklinik F wurde mir dadurch das Leben gerettet. So, 30.01.22

Alles super im Klinikum

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Ärzte die sich auch Zeit nehmen
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war jetzt zum zweiten mal in Klinikum Alzenau Wasserlos und kann die Klinik samt Ärzten und Mitarbeitern nur weiterempfehlen.
Bin an einem Leistenbruch operiert und es wurden noch div. Untersuchungen durch geführt.
Super Ärzte und Schwestern. Gute Aufklärung und auf meine Fragen erhielt ich immer eine ausführliche Antwort.

Rezidivhernie epigastrisch Adhäsionen Darm und Netz

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (war von Voruntersuchung bis Entlassung sehr zufrieden)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gute Aufklärung der Vorgehensweise)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gute Behandlung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Personal sehr freundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gut
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Rezidivhernie epigastrisch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Voruntersuchung 30.09-2021 bis zur Operation und Nachbehandlung
05.10. - 08.10.2021( Stationär )
war ich sehr Zufrieden !
Auch auf der Station N1 war ich sehr gut Aufgehoben .
Das Personal war Freundlich und Zuvorkomment.
Die tägliche Visite war sehr gut und Informativ

Kompetente Beratung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Ellbogengelenk zertrümmert
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die beste Klinik, die ich je erlebt habe. Hervorragende Ärzte! Kompetent, freundlich. Hervorragende Operation am ellbogengelenk.
Immer freundliche Schwestern. Fühlte mich sehr gut aufgehoben!!!

Horrorhaus

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nix
Kontra:
Alles
Krankheitsbild:
Kniespiegelung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Einfach nur horendes. Der behandelte Arzt hat gepfuscht und die KS bis auf 2 waren das unhöflichste was mir je unter die Augen gekommen ist.
Nie wieder Wasserlos. Mein Knie ist nach fast 2 Jahren immer noch nicht in Ordnung und muss jetzt 2x wöchentlich zur Physiotherapie sodass diese kompetenten Therapeuten das was der Arzt verpfuscht hat wieder gerade biegen. Lügen nur lügen was die OP anging.Sowas darf nicht passieren.

Super Behandlung, Appel an die Menschlichkeit mind. 1 Person!

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (bis auf diesen einen Extremaussetzer)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gute Versorgung
Kontra:
es gibt überall mindestens ein schwarzes Schaaf
Krankheitsbild:
aut idem
Erfahrungsbericht:

Ich habe ein sehr wichtiges Anliegen, welches sicher nicht jeden einzelnen in diesem Krankenhaus betrifft. Die Patientin möchte nicht einmal dass ich mich beschwere da sie selbst Angst hat schlecht behandelt zu werden oder Arger zu haben.
Leider ist es nicht möglich mein Anliegen per Mail mitzuteilen.
Ersteinmal Danke an das gesamte Personal, welches einen Menschen, in diesem Fall, alten Menschen würdevoll behandelt. Das ganze sollte zur Grundvoraussetzung gehören wenn man einen Beruf im Gesundheitswesen ausübt indem man mit Menschen zu tun hat.
Es gibt leider eine Schwester die meine Familienangehörige ausgelacht und beschimpft hat. Ich werde hier nicht ins Detail gehen und auch vorerst keine schlechte Bewertung abgeben, ALLERDINGS ist es sehr WICHTIG dies zu besprechen oder einen Brief für die Mitarbeiter zu verfassen.
Ich werde davon absehen weitere Schritte einzuleiten aber die Situation ist momentan für alle nicht gerade einfach.
Das Personal, die Patienten und deren Angehörige die sich um wenig selbst kümmern können.
Bitte besprechen sie sich und lassen sie nicht zu das ein Mensch menschenunwürdig behandelt wird.
Es handelt sich um eine Schwester und ich hoffe wirklich sehr das sie das zu lesen bekommt und darüber nachdenkt und zukünftig niemanden mehr so unfassbar schrecklich behandelt. Meine Oma hat noch einige Zeit vor sich und ein Dank geht an die Ärzte und Pfleger und Schwestern die sich sehr gut um sie kümmern. Danke.

Nicht zufrieden

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Geriatrie wegen Beckenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter wurde wegen Beckenbruchs auf der Station Geriatrie aufgenommen.
Die Unterbringung in sehr veralteten Zimmern, Waschplatz sehr beengt und ohne Dusche. Die Toilette wegen Enge nur mit Nachtstuhl begehbar.

Ärztliche Visite fand nur einmal in 3 Wochen statt.
Ich selbst musste mich um Arztgespräche kümmern um über den Verlauf der Rehamassnahmen meiner Mutter zu erfahren.
Die Schwestern sind trotz Überlastung stets hilfsbereit und freundlich,
ebenso die Physiotherapeuten.

Das Essen war miserabel. Warum gibt es wöchentliche Essenslisten, wenn sie nicht eingehalten werden ?
Mittagessen stets lauwarm. Die täglich bestellte Suppe kam nur 1x .

Feldlazarett in Stalingrad im Januar 1943

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Inkompetent und unverschämtes Benehmen und Verhalten
Krankheitsbild:
Stechende Schmerzen im Herzbereich seit geraumer Zeit.
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte in der Vergangenheit heftige Schmerzen im Bereich des Herzens. Auf Anraten eines Kardiologen sollte ich bei Wiederauftreten dieses Faktums die Klinik in Alzenau-Wasserlos aufsuchen, damit dort, mittels eines Katheters,mein Herz und Umgebung untersucht werden kann.
Ich kam in die Notaufnahme und ein angebl. Arzt fragte mich nach meinen Beschwerden. Als ich antwortete: Stechende Schmerzen am Herzen bekam ich barsch die Antwort: Herz tut nicht weh. Kurze Zeit später kam eine korpulente angegl. Ärztin an mein Bett, laverte etwas Unverständliches und blaffte mich dann an, dass man schon jemandem das falsche Bein operiert hätte. Nach diesen Erlebnissen kam ich dann in ein verm.Notaufnahmezimmer. Auch dort hatte ich kurz Besuch von 2 Ärzten. Mit mir sprach aber niemand! Hatte keine Beratung o.ä.

Schlechte Pflege.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schnelle Hilfe bei Schmerzen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Schnelle Medikamentengabe bei schmerzen
Kontra:
Essen ungeniesbar
Krankheitsbild:
Neue Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nicht zu empfehlen,Personal nicht kompetent.die Verpflegung hundsmiserabel,essen ungenießbar,langes Warten nach klingeln.

Sehr unfreundliches Personal

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Sehr unfreundliches Personal und der Stationsarzt naja
Krankheitsbild:
Divertikulitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit Divertikulitis auf die Innere Station gekommen. Die Ärzte sind total überfordert. Die nehmen einen nicht ernst. Medizinisch gesehen nie mehr auf die Innere.

Hier ist der Patient noch Mensch

Nephrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Patientennah und verständlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (äußerst Kompetent)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (unkompliziert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Bei diesem Personal und Ärzten ist man in sicheren und guten Händen
Kontra:
Krankheitsbild:
Hantavirus /akutes Nierenversagen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich selbst in die Klinik eingewiesen und wurde vom ersten Kontakt an mit dem Personal ernst genommen und versorgt.

Auf der Intensivstation war das Personal stehts freundlich und man sah ihnen an, dass sie ihren Beruf gerne machen. Als Patient wurde ich immer über meinen Gesundheitsverlauf informiert.

Die zuständige Oberärztin ist sehr Kompetent, eine gute Zuhörerin,die den Mensch und seine momentane Problematik in den Mittelpunkt stellt. Sie strahlt viel Ruhe und Zuversicht aus, so dass auch einem "Krankenhaus Angsthase" wie ich es bin, die Furcht genommen wurde und ich in Entspannung genesen durfte.

Diese Klinik ist Vorbildhaft!

Vielen Dank!

Super. Top-krankenhaus in der Region

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Schwestern, Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblasenentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann nur Positives berichten. Ich war zur Gallenblasenentfernung in Alzenau. Ist alles super gelaufen, Vorbesprechung, Aufnahme, OP, Aufenthalt. Die Schwestern haben mir kurz vor der OP echt richtig die Angst genommen. Man hat sich immer ernst genommen gefühlt und die sowohl die Ärzte als auch die Schwestern haben immer ein Lächeln auf den Lippen.
Nach einer Woche bekam ich plötzlich wieder starke Schmerzen, einmal mussten wir sogar den Notarzt rufen, weil ich kaum Luft bekommen habe. Leider Gottes bin ich dann in der Notaufnahme in Aschaffenburg gelandet. Die mich mit einer absoluten „Nullbock-Einstellung“ behandelt haben und mich dann wieder heimgeschickt haben, erstens weil sie keine Ahnung haben, was da sein soll und zweitens sie eh kein Bett frei haben. Ich soll einfach wieder den Rettungsdienst rufen und dann „zurück zum Absender“ nach alzenau.
Nach einer einwöchigen Odyssee mit starken Schmerzen und sämtlichen Arztbesuchen ohne Ergebnis bin ich mach Alzenau in die Notaufnahme. Sofort hat sich eine Ärztin um mich gekümmert und mich endlich mal ernst genommen. Ich wurde stationär aufgenommen und man konnte mir helfen. Danke Alzenau!!!
Da kann sich Aschaffenburg mal ne große Scheibe abschneiden ( obwohl sie doch zusammen gehören)
Hier schlägt ganz eindeutig Qualität und Spaß an der Arbeit die Massenabfertigung!

Sehr empfehlenswertes Krankenhaus

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Freundlichkeit
Kontra:
Nicht bekannt
Krankheitsbild:
Bruch der Magenwand
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Erfahrung mit dem Krankenhaus Alzenau Wasserlos waren durchweg positiv. Vom Vorgespräch bis zur Entlassung war ich überaus zufrieden mit den Ärzten und dem Klinikpersonal.
Kompetente und freundliche Menschen machten mir den kurzen Klinikaufenthalt sehr erträglich. Die Operation verlief komplikationslos und die Erklärungen waren ausführlich und verständlich.
Ich musste nie lange auf irgendjemand warten, wenn ich einen Wunsch hatte.
Alles in Allem : sehr empfehlenswert.

Helden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tpo
Kontra:
Krankheitsbild:
LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann nur sagen, mit Abstand die beste Klinik!!
Meine LWS OP war am 08.10.2018 , die Ärzte waren sehr kompetent und ich habe mich seit langer Zeit verstanden geführt, auch das Personal war mega freundlich und hilfsbereit.
Ihr seit meine Helden !!! Danke

Bestversorgung

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ruhiger angenehmer Klinikbetrieb
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall Hws
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nette kompetente Ärzte, freundliches Pflegepersonal, super Nachsorge. Was will man mehr?

Sehr gute Behandlung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundlicher Umgang in Alzenau
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Bandscheibe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr empfehlenswerte und nette Behandlung.
Die Behandlung war sehr erfolgreich.
Ich habe mich bei meinem Arzt und seinen Kollegen in sehr guten Händen befunden und bin sehr froh, dass ich dann ihm neue Lebensqualität zurückerhalten habe.

sehr zufrieden

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (dame super freundlich und sehr engagiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
wartezimmer angenehm
Kontra:
Krankheitsbild:
bronchitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich wurde eingewiesen wegen lungenembolie, stellte sich dann heraus bronchitis.war heute in der notaufnahme.man hat sich sehr schnell um mich gekümmert.möchte ein riesen dankeschön aussprechen, an die schwestern, pfleger,schülerin. dr.richter ist ein super toller arzt und hat mich wieder zu meiner vollsten zufriedenheit behandelt.danke.tausend dank.gott segne euch

Kapselriss und Außenbänder gerissen wurde nicht diagnostiziert

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
relativ kurze Wartezeit, sehr nette Krankenschwestern, guter Salbenverband
Kontra:
desinteressierter oberflächlicher Arzt
Krankheitsbild:
verstauchtes Fußgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe mich mit umgeknickten, sehr stark geschwollenen und schon leicht blaugefärbten Fuß dort vorgestellt. Nach dem Röntgenbild wurde ein Bruch ausgeschlossen. Als ich nach einer weiteren Diagnose und Behandlung fragte, sagte man mir, nur hochlegen, kühlen, ruhen. Es wäre nicht so schlimm, dass ich eine Schiene tragen müsse. Und sobald es ginge, sollte ich normal auftreten. Nach einer Woche Ruhe,Hochlagern,kühlen usw. hatte ich einen immer noch sehr stark geschwollenen, schmerzenden und in allen Farben rundum leuchtenden Knöchel.
Heute, nach 12 Tagen, war endlich der Termin beim Orthopäden: Diagnose: sehr wahrscheinlich 2 Außenbänder gerissen sowie Kapselriss.
Schiene für mindestens 6 Wochen - Na prima!

Alle waren super

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles super
Kontra:
Krankheitsbild:
Gebärmutterentfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Aufnahme durch Frau Beinenz bis zur Op durchgeführ durch Dr. Böhmer kann ich nur positives berichten. Es war immer Hilfe da wenn man sie brauchte.
Wenn ich wieder in ein Krankenhaus muss dann nur Alzenau.

Kann ich empfehlen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr angenehm sind die 2 Bett Zimmer
Kontra:
Krankheitsbild:
Fiszeralchirurgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Erstuntersuchung bis zur OP fühlte ich mich gut informiert und sehr gut versorgt. Die Schwestern und Pfleger sind trotz offensichtlich hoher Belastung sehr freundlich und hilfsbereit.Dafür ein großes Lob. Mein mich behandelnden Arzt hat mich nach der Eingangsuntersuchung über den Sachverhalt und die bevorstehende OP genau und gut verständlich informiert und mich dadurch gut vorbereitet. Die OP verlief ohne Komplikationen. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ich kann sowohl Klinik als auch den Arzt sehr empfehlen.

beste Klinik

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 16   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alle super nett
Kontra:
Krankheitsbild:
Gebärmutter Entfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da gibt es nicht viel zu sagen eine super Klinik ich habe mich sehr gut aufgehoben gefüllt

Gerne wieder, wenn ein Khs Aufenthalt notwendig ist

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetentes, freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung Gallenblase
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Personal sticht durch Kompetenz und Freundlichkeit gegenüber anderer Kliniken heraus.
Den Ärzten, egal ob jung oder schon älter, sah man an, dass ihnen die Arbeit Spaß macht. Genau dieses Gefühl benötigt ein Patient.
Auch das Pflegepersonal immer freundlich, immer ein nettes Wort und wenn man klingeln musste, auch stets zur Stelle. Und das bei Unterbesetzung - Respekt!

Aufgrund des sehr guten Aufklärungsgespräches mit dem Anästhesisten, hatte ich am OP Tag keine Angst, es war die erste OP ohne Tränen in der Schleuse (und ich hatte schon einige..) Danke dafür. Einem Angstpatienten die Angst nehmen zu können, heißt schon was, das ist hohe Kompetenz in allen Bereichen.

Sollte ich nochmals einen Krankenhausaufenthalt benötigen, wird Wasserlos mein Ziel sein (sofern ich das selbst bestimmen kann) :-)

Eine Verbesserung wenn möglich, Aufnahmepatienten für geplante OP's nicht über die Notaufnahme abwickeln, das dauert aufgrund von hereinkommenden Notfällen Stunden und die Wartefläche ist permanent voll. Wäre dann auch weniger Streß für das Notaufnahmepersonal.

Ich wünsche den Ärzten und Pflegepersonal alles Gute, weiterhin viel Freude bei der Arbeit und bedanke mich bei allen auf das Herzlichste.

Gute klinik

Chirurgie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Unterschenkelabzess
Erfahrungsbericht:

Ich war Patient der Klinik und die setzte und Schwestern haben sich um einen sehr gekümmert. Vielen dank an Schwestern Caroline, Renate, chiara, Lena, Lisa und all die anderen Schwestern und natürlich den aerzten.

Alles Top

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wurde am 20.2.17 am Spinalkanal von Dr. Ostermeier operiert und war 4 Tage in der Klinik. Das Personal war sehr freundlich und immer hilfsbereit, kann mich nur positiv äußern. Würde jeder Zeit wieder dort hingehen. Dr. Ostermeier kam 2 Mal am Tag vorbei und schaute nach seinen Patienten, einfach super.
Die Klinik selber finde ich auch top. Die Zweibettzimmer sind geräumig und jeder hat sein eigenes Fernseh. Da kann man sich gut erholen.
Was mir auch sehr gut gefallen hat ist, da ich Raucher bin, das es einen Raucherraum gibt für Personal und Patienten und man nicht unbedingt bis in den Park muss.
Naja das Essen war nicht der Renner, was allerdings in jedem Krankenhaus so ist, aber es war reichlich und man wurde satt.

Sehr zu empfehlen. Kompetent und sehr einfühlsam

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Feb. 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Arzt, Pflegepersonal, Sekretariat kompetent, einfühlsam, menschlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung eines Eierstocks und mehrer Zysten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die guten Beurteilungen in diesem Portal haben mich bestärkt in Wasserlos meine OP durchführen zu lassen.

Auch ich habe mich in Wasserlos wirklich rundum sehr gut betreut gefühlt.

Danke an das Sekretariat, Frau Beinenz, für die freundliche Aufnahme.

Danke an Herrn Dr. Böhmer, ein wirklich sehr einfühlsamer Arzt. Er hat mir ausführlich die OP geschildert und versucht mir die Angst vor der OP zu nehmen. Nach der OP kam Dr. Böhmer täglich persönlich, um nach mir zu schauen und sogar am Sonntag! kam er ins Krankenhaus um mir den Schlauch zu ziehen. Ich habe mich in fürsorglichen, kompetenten Händen gefühlt.

Danke an die Anästhesie. Sowohl im Aufklärungsgespräch als auch vor dem OP Saal wurde mir die Angst genommen und das Gefühl gegeben wirklich gut und persönlich betreut zu sein.

Danke an das Pflegeteam der N1. Danke an Schwester Elke. Alle waren sehr nett, hilfsbereit, freundlich. Man hat sich wirklich sehr gut aufgehoben gefühlt.

Die Tage nach der OP sind kein Spaziergang, doch habe ich mich in Wasserlos wirklich wohl gefühlt. Alles geht hier Hand in Hand. Die 2-Bett Zimmer sind sehr komfortabel. Das Essen auch gut.

Es ist ein Krankenhaus mit Herz in dem das Wohl des Patienten im Vordergrund steht. Man fühlt sich hier von Anfang bis Ende wie ein Privatpatient.

Danke von ganzem Herzen an das gesamten Team.

Unglaublich schlecht

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Physiotherapie
Kontra:
der Rest
Krankheitsbild:
Apoplektischer Insult
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Vater war in der geriatrischen Reha. Fazitz: Lieblos. Desinteressierte Ärzte. Unfreundlich.
Einziger Lichtblick: Die sehr engagierten Physiotherapeuten. Ansonsten: UNGLAUBLICH. SCHLECHT.

Op gut (soviel wir jetzt sagen können) naht Besch....

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016 20
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Bis man überhaupt durch die Büros(abteilung) kommt dauert es zu lange)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Wlan sollte eigentlich schon zu erwarten sein)
Pro:
Super viele gute krankenschwestern
Kontra:
Man kann doch nicht 2 mal eine op naht versauen
Krankheitsbild:
Knie Prothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

NoGoes

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Ärzte und die Damen des Sekretariats
Kontra:
Ergibt sich aus meinem Bericht
Krankheitsbild:
Abrasio
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Toller Frauenarzt, toller Anästhesist! Auch die Damen im Sekretariat super nett und hilfsbereit.
Aufklärungsgespräch über die Narkose: Wartezeit 4 Stunden!! In einem kalten zugigen Flur!!
Nicht durch die Schuld des Anästhesisten sondern die Sparpolitik der Klinik. Es gibt nämlich nur Einen...und der kann sich nicht zerteilen und auf 2 Hochzeiten gleichzeitig tanzen. Liebe Verantwortliche des Qualitätsmanagement: Da hat wohl Jemand seine Hausaufgaben nicht gemacht. Da ist noch Luft nach oben! Gute Qualität kann man nicht mit Einsparung am Personal erreichen!
Als Folge meines 4stündigen Aufenthalts mit frieren im kalten Flur hatte ich 3 Tage später einen tollen Infekt mit Halsschmerzen. Vielen Dank auch, nachdem ich bis jetzt ohne Erkältung über diesen Winter gekommen war.
Dann am nächsten Morgen auf meinem Zimmer: Fertigmachen zur Intimrasur. Aber denken Sie bloß nicht, das meine Intimsphäre gewahrt wird. Rasur während mir ohne Sichtschutz meine Bettnachbarin interessiert dabei zuschauen darf.
Empfand ich als total entwürdigend.

Unfreundlich lustlos

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Unfreundlich,unkompetent
Krankheitsbild:
Arbeitsunfall
Erfahrungsbericht:

Auf keinen Fall empfehlenswert

Keine Lust sich auf Patienten ein zu lassen die über starke Schmerzen klagen

Hier wird Ihnen geholfen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliches und kompetentes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Umgeknickter Fuß nach Sturz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam als Notfall an einem Mittwoch Spätnachmittag nach einem Sturz in die Notaufname . Gleich bei der Anmeldung ist mir das superfreundliche Personal aufgefallen ..ich habe mich sofort sicher gefühlt und so war es dann auch in den einzelnen Stationen . Wie Röntgen und Ärztin in Orthopädie .Auch die Pflegerin gab sich viel Mühe mir beim Verbinden nicht noch mehr Schmerzen zu bereiten und gab mir Tips wie ich zuhause die Treppen bewältigen kann... Herzlichen Dank!!!

>Leistenbruch

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr zufrieden Sehr schön gemacht
Kontra:
Krankheitsbild:
Leistenbruch Hernie beidseits
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leistenbruch wurde von Fr.Riemann operiert,die den auf der gegenüberliegender Seite auch noch entdeckte und gleich mitmachte,wurde Laparoskopisch mit Netz gemacht,konnte nach nach 4 Tagen schon wieder laufen.Habe jetzt nach 19 Tagen links nur ne kleine Narbe von 2 cm und rechts kleine Runde von 1 cm Durchmesser.War nur 1 Nacht im KKH ,alles ok kann ich jedem nur empfehlen Alle sehr nett und in dem KKH ist es auch sehr ruhig und sauber .Die Nachtschwester kam alle 2 Stunden um zuschauen.Sehr zufrieden.

Jederzeit wieder

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr nettes Personal, super Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Hysterektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine erfahrungen waren durchweg Positiv.Sehr gute Aufklärung beim Vorgespräch.Ausgesprochen Nette aufnahme im Sekreteriat.Tolles Zimmer im neuen Trakt.Die Krankenschwestern auf meiner Station waren allesamt sehr freundlich und hilfsbereit.Die Ärzte haben wirklich sehr gute Arbeit geleistet und mich auch nach der Op Kompetent beraten.
Der schöne Park war ein guter ausgleich zum Krankenbett.
Ich konnte mich sehr gut erholen und fühlte mich immer gut versorgt und umsorgt.
Herzlichen Dank an alle.

Schön,- wenn es überall so wäre!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (für Schmerzpatienten lange Wartezeiten.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sauberkeit - Hilfsbereitschaft u. Freundlichkeit des Pflegepersonals.
Kontra:
Die Mahlzeiten, kalt - und zu schlecht auf díe Bedürfnisse derPatienten abgestimmt.
Krankheitsbild:
Cholezystitis (Gallenblasen O. P.)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam wegen einer Gallenkolik am 29.02.2016 in die Klinik und kann bestätigen, mir sofort und kompetent geholfen. Im Detail gibt es immer etwas zu meckern und zu verbessern, aber im Gesamtpaket hat alles gepasst.

Notstand HILFE

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Selbst am Samstag muss hier eine erfahrenen Person in der Aufnahme sein)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Alt aber ok,bräuchte aber Generalüberholung)
Pro:
Die ausländische Ärztin hat auf alle Fragen verständliche Antworten gegeben
Kontra:
Krankheitsbild:
Dehydrierung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Möchte man hier einen Angehörigen zum Sterben abgeben? So wird man behandelt! Sicher gibt es das auch,aber das rechtfertigt nicht die herablassende Behandlung. War bei der Einweisung 6(!) Stunden bei meiner Mutter und konnte so gut alles mithören und erfahren!
Demenz ist leider nicht in der Ausbildung vorhanden,somit ist das Aushängeschild: geriatrische Reha und Beratung mehr als eine Katastrophe!
Sicher ist das Personal immer überarbeitet,aber hier stimmt die Grundhaltung nicht! Wohl das kleinere Übel im Vergleich zum Klinikum Aschaffenburg. Wie schlecht darf ein Klinikum denn sein,bevor man es schliesst?

Gallenblasen-Entfernung

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Gallenblasen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 26.12.-02.01.15 aufgrund einer Gallenblasenentzündung auf der "Inneren" Station und vom 29.01.-31.01.15 in der chirurgischen Abteilung zur Gallenblasenentfernung.

Ich kann zu beiden Abteilungen und zum gesamten Ablauf nur positives berichten. Die Ärzte, die Schwestern und das weitere Personal waren sehr kompetent und sehr freundlich.

Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich die beiden Abteilungen ohne Probleme weiterempfehlen.

Uneingeschränkt weiter zu empfehlen

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Die morgentliche Visite ist schnell, man hat wenig Zeit, um sich Fragen zu überlegen.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Das Verhalten des Klinikpersonals
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung Gallenblase
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alle Mitarbeiter sind super freundlich. Egal am Empfang, in der Notaufnahme, auf der Station oder auch im OP.

Hier wird nicht zwischen privat und nicht privat unterschieden.

Auf der neuen Station hat jeder einen eigenen TV, kostenlos. Die Geräte wurde über einen Förderverein finanziert, der wiederum von Spenden lebt. Auch alle Spenden für die Kaffeetasse gehen hier rein!

Gynäkologie ( Frauen )

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Sehr nettes Team
Kontra:
keine Mängel, alles sehr positiv
Krankheitsbild:
Frauengeschichte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gynäkologie ( Frauen )

Ich war für ein Tag in der Gynäkologie für eine ambulante OP unter Vollnarkose und war sehr zufrieden. Ich wurde bereits im Vorgespräch außerordentlich freundlich behandelt, dies wiederholte sich dann am Tag der OP. Arzt sowie Schwestern, Narkose Arzt / Ärztin, Sekretariat und Station waren einfach Spitze. Ich war richtig dankbar für diese warmherzige Art und Weise, wie dort mit mir umgegangen wurde.

Vielen Dank
an Herrn Böhmer und Team

Sturzblutung in der schwangerschaft

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Das allerletzte
Krankheitsbild:
Sturzblutung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Katastrophe!!!
Bin mit sturzblutung in der Schwangerschaft einfach weggeschickt worden mit Begründung, es wäre gerade keiner da. Ich wurde nicht mal aufgenommen und mir die Tür in der notaufnahme einfach vor der Nase zugemacht. In Aschaffenburg wurde ich sofort dabehalten.
Solche Helferinnen sollten entlassen werden.

Gynäkologie nur zu empfehlen!

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war für 1 Tag in der Gynäkologie für eine ambulante OP unter Vollnarkose und war rundum zufrieden. Ich wurde bereits im Vorgespräch außerordentlich freundlich behandelt, dies wiederholte sich dann am Tag der OP.
Praktizierender Arzt inkl. Assistenzärztin und Sekretariat => TOP!!!
Ich war richtig dankbar für diese warmherzige Art und Weise, wie dort mit mir umgegangen wurde. Das tat richtig gut.

Weitere Bewertungen anzeigen...