• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Klinikum Vest: Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen

Talkback
Image

Dorstener Str. 151
45657 Recklinghausen
Nordrhein-Westfalen

296 von 393 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

395 Bewertungen

Sortierung
Filter

Dankbare Patientin

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetenz und Wertschätzung
Kontra:
Krankheitsbild:
Starke Schmerzen im Unterbauch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Als Patientin der Notaufnahme wurde ich unverzüglich untersucht und behandelt. Alle beteiligten Klinikangehörigen begegneten mir freundlich, hilfsbereit und engagiert. Die nach meiner Einschätzung notwendigen Maßnahmen wurden unverzüglich ergriffen und kompetent und konsequent durchgeführt. Während des gesamten Behandlungszeitraumes wurde ich über alle Behandlungen und Untersuchungsergebnisse informiert und rundum sehr gut versorgt. Ich hatte jederzeit das Gefühl, als Patientin geschätzt und ernst genommen zu werden.
Im Bedarfsfall würde ich erneut vorbehaltslos das Knappschaftskrankenhaus in Recklinghausen wählen und empfehlen.

Sehr zufrieden mit dem Behandlungserfolg

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gute Verständlichkeit)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetent und zugewandt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pflege und Ärzte kompetent
Kontra:
Für ältere Patienten könnte das Essen besser abgestimmt sein
Krankheitsbild:
Parkinson u.a.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir danken den qualifizierten Ärzten sowie dem guten Pflegepersonal und möchten ein großes Lob aussprechen.

Die ärztliche Versorgung, einschließlich Therapie und die Pflege war in jeder Hinsicht sehr wohltuend und medizinisch kompetent und wir sind mehr als zufrieden.

Also alles in allem empfehlenswert.

Ein kompetentes freundliches Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent
Kontra:
Kein
Krankheitsbild:
Atypische Fettverteilung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Lieber Herr Professor Büsing,
Ich möchte mich bei Ihnen und Ihrem Team für die gute und kompetente Behandlung bedanken.
Zu jedem Zeitpunkt fühlte ich mich gut versorgt.
Besonders wohltuend empfand ich, im OP die wärmenden Decken und die beruhigende Hand, was nicht zu unterschätzen ist.(Bei einem Sensibelchen)
Mit dem Ergebnis der OP bin ich sehr zufrieden.
Sollte es notwendig sein würde ich mich vertrauensvoll wieder an Sie wenden.
Mit Lieben Grüßen

Rechtswidriges Verhalten

Kardiologie
  |  berichtet als Arzt oder Einweiser   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Falsche Auskünfte über die medizinische Situation.)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Falsche Antibiose, verzögerte Mobilisation)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Rechtswidriges Verhalten)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ruhige und Saubere Atmosphäre.)
Pro:
Ruhige Intensivstation, keine hektische Atmosphäre, gute Notfallmedizinische und Kardiologische Erstversorgung
Kontra:
Schlechte Kommunikation, teilweise inkompetent wirkendes ärztliches Personal, entweder aufgrund von Sprachdefiziten oder Unkenntnis über die aktuelle Krankensituation, rechtswidriges Verhalten im Umgang mit Patientendaten (siehe Text)
Krankheitsbild:
Maligne Herzrhythmusstörungen, Reanimation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich schildere meine Erfahrungen aus ärztlicher Sicht und Angehöriger eines Patienten, welcher intensivmedizinisch versorgt wurde.

Der Patient ist aufgrund einer bösartigen Herzrhythmusstörung mit Kreislaufversagen nach Reanimation in die Klinik eingeliefert worden. Die fachkardiologische Erstversorgung war sehr gut und lebensrettend.

Es folgte die Aufnahme auf die Intensivstation. Die intensivmedizinische Basisversorgung war im Großen und Ganzen aus außenstehender Sicht sinnvoll, teilweise aber auch unvollständig - zB erfolgte mehrere Tage lang keine adäquate Mobilisierung des Patienten. Auch eine initiale antibiotische Therapie war aufgrund eines vorbekannt resistenten Keims falsch, oder, gelinde gesagt, unglücklich gewählt.

Eine Besuchszeit von gerade einmal einer Stunde pro Tag lässt aber nicht großartig in die Versorgung einblicken.

Wenn es zu dem Wunsch einer medizinisch kompetenten Auskunft kommt ist der Zustand auf der Intensivstation jedoch eine Katastrophe - Es werden nachweislich falsche Angaben gemacht, entweder aus Unkenntnis oder aus Sprachdefiziten, oder aus beidem. Da mir als außenstehender Arzt einige Ungereimtheiten aufgefallen sind baten die erstgradigen Angehörigen des Patienten mit dessen ausdrücklicher Erlaubnis um Einsicht in Laborwerte und die Patientenakte. Diese ist gesetzlich vorgeschrieben UNVERZÜGLICH zu gewähren, ferner hat jeder Patient das Recht auf eine ärztliche Zweitmeinung.

Die Akteneinsicht ist auch nach mehrfachem Wunsch von unterschiedlichen Seiten teilweise unfreundlich verwehrt worden. Begründungen dazu sind an den Haaren herbeigezogen und alles in allem zeigen sie ein rechtswidriges Verhalten an. Ob hierbei Dinge vertuscht oder "frisiert" werden sollen, oder Kollegen einfach geltendes Recht nicht kennen bleibt dahingestellt. Ich will nichts unterstellen, aber so wird eigenverschuldet kein vertrauenswürdiger Eindruck erweckt.
Darüberhinaus bekommt man zeitweise herablassende Kommentare über besorgte Angehörige mit..

Mein Vater bekam zweites Leben geschenkt.

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Stationen werden modernisiert)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Geplante Herzkatheteruntersuchung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bei der Herzkatheteruntersuchung stellte sich heraus, das die Herzkranzgefaesse hochgradig verengt waren, meinem Vater haben die Ärzte zu einer Bypass OP geraten.Er wurde nach Essen Huttrop ins Herzzentrum verlegt. OP und Rückverlegung zum Klinikum Vest hat sehr gut geklappt. Meinem Vater wurde zweites Leben geschenkt.

Vorhofflimmern

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zwecks Abklärung massiver Herzrhythmusstörungen suchte ich im Oktober die Notfallambulanz des Knappschaftskrankenhauses Recklinghausen auf. Man stellte dort professionell Vorhofflimmern fest. Es folgten die entsprechenden Untersuchungen, Herzkatheter - 1 Stent wurde gesetzt - etc., durch Herrn Prof. Dr. Frank Weidemann. Dieser riet mir in einem entsprechenden Zeitabstand von sechs Wochen zu einer PVI Herz-Ablation. Ich stimmte diesem Eingriff trotz meiner Ängstlichkeit zu, da Herr Prof. Weidemann auf mich einen sehr vertrauenserweckenden Eindruck machte, er nahm sich bei den Informationen sehr viel Zeit und beantwortete meine Fragen umfassend, auch im Hinblick auf Risiken, für Laien verständlich. Ein überaus kompetenter und einfühlsamer Arzt: nur zu empfehlen. Sein für die PVI zuständiger Oberarzt Dr. Gkalapis klärte mich vorher ebenfalls sehr ausführlich auf, so dass ich auch ihm vollends vertraute. Beide Eingriffe (Stent und PVI) verliefen ohne Komplikationen und sehr erfolgreich.

Zusammenfassend sei gesagt, dass ich mich in den insgesamt 9 Tagen medizinisch durch die Ärzte und das Pflegepersonal in sehr sicheren Händen und bestens versorgt fühlte, angefangen bei der Notfallambulanz, auf den Stationen, in den Wachräumen und im OP.

Mir geht es heute sehr gut, ich habe keinerlei Beschwerden und die Gewissheit, dass ich mich jederzeit mit Fragen an die entsprechenden Ärzte wenden kann. Die Kardiologie des Knappschaftskrankenhauses (andere Abteilungen musste ich noch nicht aufsuchen) ist sehr zu empfehlen. Herrn Prof. Dr. Weidemann und seinem gesamten Team, Ärzten sowie Schwestern, sei Dank gesagt.

Schlaganfallbehandlung

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegepersonal waren ausserordentlich freundlich und professionell
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlaganfallbehandlung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im September 2018 in der Klink. Nach einem Schlaganfall wurde ich mit Krankenwagen und Notarzt eingeliefert. Ich wurde dort umgehend behandelt und verdanke dieser Behandlung, dass ich trotz eines heftigen Schlaganfalles, heute nahezu ohne negative Folgen weiter berufstätig sein kann. Auf der dortigen Key Stroke Unit war auch die Weiterbehandlung äußerst professionell. Sowohl die Ärzte als auch das Pflegepersonal waren sehr zuvorkommend und machten einen überaus kompetenten Eindruck. Ich hatte nie das Gefühl schlecht behandelt oder beraten zu werden. Auch die Unterbringung und ließ für ein Krankenhaus keine Wünsche offen Ich würde dieses Krankenhaus sofort wieder aufsuchen (allerdings möchte ich natürlich nicht nochmal aus diesem Grund überhaupt in ein Krankenhaus)

Schlaganfall Nachbehandlung um Auslöser zu beseitigen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Pflegepersonal waren ausserordentlich freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzkathedereingriff zur Beseitigung eines Aneurythmas und Loch in der Herzkammertrennwand
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war im September und Dezember 2018 in der Klinik. Ich bin dort als Patientin gewesen, nach einem Schlaganfall dessen Ursache an einem Blutgerinsel lag, dass sich im Herzen gebildet hat. Sowohl die Ärzte als auch das Pflegepersonal waren sehr zuvorkommend und machten einen überaus kompetenten Eindruck. Ich hatte nie das Gefühl schlecht behandelt oder beraten zu werden. Dazu passte auch, das die Unterbringung für ein Krankenhaus keine Wünsche offen ließ. Ich würde dieses Krankenhaus sofort wieder aufsuchen (allerdings möchte ich natürlich nicht nochmal aus diesem Grund überhaupt in ein Krankenhaus)

Gerettet

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fachlich und gute Beratung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Ärzte und Schwestern
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Herz und Nebennierenrinde
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bin als Notfall ins Krankenhaus gekommen und wurde super behandelt.

Schwierig aber gut gelaufen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzkatheteruntersuchung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Einweisung erfolgte notfallmässig. Die
Aufklärung war sehr gut.Es wurde eine Hauptstammstenose festgestellt die von Oberarzt
Aboukoura fachmännisch beseitigt wurde. Auch die Besprechung danach war sehr gut. Ich fühlte mich rundum gut aufgehoben und behandelt und kann die Innere/Kardiologie des Klinikum Vest nur weiter empfehlen.

1 Woche Wartezeit auf einen MRT-Termin

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals
Kontra:
Organisation, Kommunikation, Wartezeit
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zunächst war ich in der Notfall-Ambulanz. Aus organisatorischer Sicht war dies überhaupt nicht zufriedenstellend. Die Kommunikation zwischen Pflegern und Ärzten war kurz ab, sodass es zu zahlreichen Missverständnissen kam und man eher im Weg rumstand, um auf die weiteren Schritte zu warten, worüber jedoch angeblich niemand vom Arzt informiert wurde.

Der stationäre Aufenthalt verlief nicht viel besser. Zwar war das Personal größtenteils sehr freundlich und bemüht. Jedoch bekam man keinerlei Auskunft darüber, welche Untersuchungen für den Tag geplant sind und man musste ohne jegliche Auskunft warten oder proaktiv werden. Am Nachmittag fanden ohnehin keinerlei Untersuchungen mehr statt.

Die größte Unzufriedenheit brachte jedoch die Tatsache, dass man als Patient fast eine Woche auf einen MRT-Termin warten muss, wobei diese Bilder insbesondere im Bereich der Neurologie unverzichtbar sind. Privat war es mir möglich ambulant am Folgetag einen MRT-Termin zu bekommen.

Mediziner, Unterbringung, Service alles top

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Wohlfühlatmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Verdacht auf Infarkt / Herzschwäche
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war als Privatpatient in der Klink. Unterbringung war top, wie in einem guten Hotel. Service-Personal sehr zuvorkommend und bemüht. Pflegepersonal ebenso. Ärtztliche Betreuung so wie man sie sich wünscht: Sympathische Auftreten, soweit ich das beurteilen kann fachlich sehr kompetent, ausführliche Erläuterung, gründliche Untersuchungen.

Beste Betreuung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles bestens)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Aufklärung sehr gut)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (top medizinische Betreuung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles verlief reibungslos)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Komfortstation sehr ansprechend)
Pro:
Herr Professor Büsing ist sehr bemüht und immer im Einsatz
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Medizinische Versorgung sehr gut, Pflege ausgesprochen fürsorglich Ausstattung der Komfort Station sehr ansprechend.
Herr Professor Büsing kümmert sich um alle Patienten mit sehr großen Einsatz egal ob Privat oder Kassenpatient.

Nettes Personal

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliche Ansprache
Kontra:
Personal z. T. überlastet
Krankheitsbild:
Vorkammerflimmern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit Vorkammerflimmern in die Notfallambulanz gekommen, anschließend stationär aufgenommen und schließlich nach einer Ablation entlassen worden.
Egal wo ich war (NFA, Überwachung, Station, OP, Aufwachraum) bin ich auf sehr freundliches Personal gestoßen. Auch wenn manchmal etwas gestresst, habe ich erlebt, was und wer alles so in den einzelnen Bereichen einen Anspruch auf das Klinikpersonal hatte und damit kann ich nur sagen "Hut ab und Danke!"

Wunderbare Betreuung auf allen Ebenen

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionelle und liebevolle Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Hämodynamisch-bedingte Hirninfarkte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Für mich, als Tochter der Patientin, war es wunderbar zu sehen und auch durch den Gesprächsaustausch mit meiner Mutter, wie gut sie sich aufgehoben fühlte und von allen so liebevoll, persönlich und zugewandt betreut wurde. Der Chefarzt, die Oberärzte und Pflegekräfte sowohl auf der Stroke Unit Überwachungsstation, als auch danach auf der Pflegestation machten eine fantastische Arbeit, sehr professionell und menschlich zugleich. Meine Mutter und ich können das Krankenhaus mit den Ärzten, Schwestern und Pflegern rund um die Neurologie Station absolut empfehlen und wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal bei allen Ärzten und dem ganzen restlichen Team recht herzlich bedanken!

Gute Behandlung in der Knappschaft

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte waren sehr kompetent, haben alles genau erklärt.
Das Pflegepersonal war nett, hat sich um alle Anliegen gekümmert.

Engagiertes Team

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Unterbringung auf der Komfortstation)
Pro:
Engagement
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Postoperative Schmerzen im Unterbauch
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der Professor und sein Team waren sehr bemüht mir bei meinen Beschwerden weiter zu helfen.

Danke für die gute Betreuung in allen Bereichen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das gute Gefühl, in der richtigen Klinik gewesen zu sein
Kontra:
Verhalten der vielen Besucher auf der Überwachungsstation
Krankheitsbild:
Vorhofflimmern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufmerksame, sehr freundliche, geduldige und einfühlsame Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Ärzte, die sich Zeit nehmen, alles gut erklären und damit Angst nehmen und Mut machen

Danke für das gute im schlechten Zeiten

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetent und aufopferungsvoll der Chefarzt
Kontra:
Krankheitsbild:
Femurschaftfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War nach einen schweren Unfall in die Klinik gekommen. Leider ging die Heillung nicht so vorran wie wir uns das erhofft haben, der Chefarzt persönlich übernahm meinen Fall. Ich fühle mich sehr gut aufgehoben in dieser Abteilung. Es wurde versucht mir den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, was auch sehr gut gelungen ist. Ich kann den Chefarzt Dr. Tezval nur empfehlen, auch die anderen Ärzte geben sich die größte Mühe. Ich würde mich jeder Zeit wieder in die Behandlung des Teams begeben, wenn es nötig wäre.

Auch die Station B8 ist super freundlich und kompetent. Die Schwestern sind sehr lieb und kümmern sich liebevoll um einen.

Ich denke ich haben in den letzten 18 Monaten nach den Unfall genug Erfahrungen sammeln müssen, die 4 OP´s die ich dort bekommen habe waren alles andere als schön, jedoch hat das Team dort alles getan was in Ihrer Macht stand um es so gut wie möglich werden zu lassen.

Dafür nochmals vielen lieben Dank!

Flatterhaft

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Betreuung als Patient
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Herzkammerflattern
Erfahrungsbericht:

Als Patient in der Gefäßchirurgie wurde neben einer Blutentnahme, einem Röntgenbild vom Fuß auch ein EKG angefertigt.

Bei der Auswertung des EKG durch die Kardiologen wurde ein Herzkammerflattern in der vorderen rechten Herzkammer festgestellt.

Daraufhin wurde ich an die Kardiologie überwiesen.

Der betreuende Kardiologe (Oberarzt) hat mir diese Herzfehlfunktion sehr detailliert und umfassend erläutert. Auf mögliche Risiken hingewiesen und die erforderlichen Schritte zur Behebung der Fehlfunktion erklärt.

Die beiden Eingriffe (Ultraschalluntersuchung unter leichter Narkose via Speiseröhre)einerseits und die nachfolgende Ablation (Verödung des betroffenen Bereichs über die rechte Hauptvene zum Herzen hin) sind einwandfrei verlaufen.

Die Nachkontrolle am nachfolgenden Tag ergab keine Gerinnsel im Herzbereich, so dass ich die Knappschaft an diesem Tag verlassen konnte.

Die Betreuung durch den CA und OA und andere Kardiologen nebst OP-Mitarbeitern war einwandfrei.

Es gab nichts zu beanstanden.

Gute Pflege schlechtes Haus

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Pflege
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Oberschenkelstumpfabzess
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Auf der Station sehr nette und Hilfsbereites Personal.Die Ärzte sehr nett und Kompetent. das essen ist leider nicht so gut, auch die Zimmer mit Toilette im Flur für 4 Patienten ist nicht sehr hygienisch. Ich als Rollstuhlfahrer musste immer ins Erdgeschoss um zur Toilette zu gehen oder mich zu waschen.

Danke Chefarzt Prof.Dr.med.Martin Büsing und an alle Asisstenzärzte

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Op Säle)
Pro:
Chefarzt Prof.Dr.med.Martin Büsing und die Assistenzärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Adipositas (Schlauchmagen)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe einen Schlauchmagen bekommen. Der Ablauf war einwandfrei unf ich bin mit den Ergebnissen zufrieden. Bei mir war der Operateur Gott sei Dank Chefarzt Prof.Dr.med.Martin Büsing. Er hat eine sehr tolle Arbeit geleistet. Er war auch bei der station wo ich leider Ernährungsberatung hatte. Ich wollte mich bei Büsing auch persönlich bedanken aber er befand sich im Op. Also wenn sie das hier lesen Herr Büsing will ich mich bei ihnen sehr herzlich bedanken sie leisten wirklich eine sehr tolle Arbeit Danke.Auch die Statiomsschwestern waren Top Die Pflege die Sorge alles war super. Ich bedanke mich für alles. Auch die Asisstenzärzte sehr tolle Ärzte die auch wissen was sie tun Danke an die ganze Truppe und macht weiter so. Ich wümsche Ihnen allen noch das beste.Eins noch die Op Säle 1A Modernität.

Offenes Bein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016/17/18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Menschlichkeit, man ist kein Fall
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Offenes Bein nach Maisonneuve Fraktur mit Bänderriß und Syndesmoseschaden
Erfahrungsbericht:

Die Behandlung durch die leitenden Ärzte der Abteilung war sowohl fachlich als auch menschlich einwandfrei.

Die Schwestern in der, nach dem stationären Aufenthalt, regelmäßig zur Nachbehandlung aufgesuchten Ambulanz sind kompetent und haben in ihrer sehr korrekten Arbeitsweise und freundlichen Art für eine entspannte Atmosphäre gesorgt.

Diese Ausführungen gelten auch für die erneute Behandlung infolge einer erneuten Wundentzündung nach der bereits abgeschlossenen Behandlung

Es gab und gibt nichts zu kritisieren.

Zahnarzt

Mund/Kiefer-Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Sehr schlechte Behandlung
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Patientin hatte am Montag einen Aufnahmetermin, da ihr mehrer Zähne gezogen werden sollten. Die OP sollte dienstags sein. Das erste Mal wurde der Termin auf Mittwoch verschoben, dann auf Donnerstag, da viele Ärzte erkrankt sind. Das kann natürlich passieren. Was aber in keinster Weise geht, ist der Umgang mit der Patientin. Die Patientin ist behindert und auf den Rollstuhl angewiesen. Auf einige Nachfragen bei der Schwester bekam die Patientin nur pampige Antworten. Z. B. Sie solle sich nicht so anstellen, usw.
Da die Patientin von weiter her kommt, ist es für mich auch schwierig, vor Ort zu sein. Aus diesem Grund hoffte ich, dass sie bei Ihnen gut aufgehoben ist. Dies ist falsch. So geht man nicht mit den anvertrauten Patienten um. Man kann solch ein Verhalten auch nicht auf eine Arbeitsüberlastung schieben. Dann ist der Beruf falsch gewählt. Ich möchte noch erwähnen, dass es sich dabei um den Bereich 4b handelt. Zu empfehlen ist ihr Krankenhaus auf keinen Fall.

Krankensystem Ambulanz sehr schlecht

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Ambulanz
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ambulanz Notaufnahme Wartezeiten bis zu 3std .Ärtze haben keine Erfahrung falsch Behandlung .
Anmeldung unfreundlich.
Hygiene nicht gegeben.
Ärtze nehmen Patient nicht wahr
Hören nicht zu.Gebrochenem Deutsch

Perfekt

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Vorhofflimmern
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin im Okt. 18 4 Tage stationär zwecks einer PVI Herz - Ablation behandelt worden. Der Eingriff verlief ohne Komplikationen und erfolgreich. Mein besonderer Dank gilt dem gesamten Ärzteteam unter der Leitung des Chefarztes Dr. Prof. Frank Weidemann. Ich wurde von allen Beteiligten bestens vorbereitet und aufgeklärt. Auch der kurze Aufenthalt auf der Station B1 und anschl. die Betreuung auf der Komfort-Station B8 könnte nicht besser sein. Es ist an alles gedacht. Frisches Obst, kleine Snacks, Kaffee u.s.w. Selbst die Fußballfans kommen nicht zu kurz und ich konnte alle Spiele der Champions League etc. Am Fernseher (Sky) verfolgen. Zusammenfassend kann ich dieses Krankenhaus Fachbereich Kardiologie nur allen bestens empfehlen.

Einfach top

Plastische Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Auf der 8)
Pro:
Menschenlich
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Adipositas und whos
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War wegen einer Oberschenkel Straffung dort ,und lag auf der Station 8 ,ein tolles Team nett freundlich sauber es gleicht fast einen Hotel 5 Sterne die ärtze sind für einen da mit ihren Fach wissen ein Grosses Lob hier an dieser Stelle zum Prof büsing sie sind mit Leib und Herz und Seele artz danke für alles

TOP TEAM

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlauchmagen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin 2/2017 im Klinikum Vest operiert worden und habe einen Schlauchmagen bekommen. Im Oktober 2018 hatte ich dann meine Bauchdeckenstraffung und lag auf der Komfortstation (B8), hierzu muss ich sagen, totales Hotelambiente, super nettes Personal, immer freundlich und kompetent.
Mein größter Dank gilt Prof.Dr.B. und seinem Team, ich habe mir das Krankenhaus damals ausgesucht, weil es qualifiziertes Kompetenzzentrum war/ist in der Adipositaschirurgie.
Prof.Dr.B. hat immer ein offenes Ohr bei Fragen, Unsicherheiten nach Untersuchungen/OP´s usw., mir wurde immer und prombt geholfen. Vielen, vielen Dank für mein neues Leben!!!!!

Mein neues Leben

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfach alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlauchmagen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

2. Versuch !

Ich wurde am 02.10.2018 von Prof.Dr Büsing operiert und habe einen Schlauchmagen bekommen.
Die ersten 1-2 Tage hatte ich Schmerzen, seit dem geht es mir sehr gut. Ich bin Dr. Büsing sehr dankbar und fühle mich weiterhin sehr gut . Ich freu mich sehr auf "mein neues Leben ".
Ich lag auf der Station A8 und kann nur sagen das ich mit allem total zufrieden war . Alle Ärzte und das Personal waren immer nett zu mir . Das Zimmer war wunderschön und ich fühlte mich immer gut betreut.

Vorbildliches Engagement!!!

Mund/Kiefer-Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Einrichtung
Krankheitsbild:
Hautkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war eine Woche in der MKG Chirurgie als Hautkrebs Patient.
Durch die Diagnose war ich sehr belastet und durch das gesamte Team um den Prof wurde ich sehr gut betreut.
Das gesamte Personal im Krankenhaus verdient ein grosses Lob. Alle Freundlich und zuvorkommend.
Das einzige Manko ist die 70.Jahre Einrichtung in der B4.

Alles TOP

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Medizinische Leistung und Komfortstation TOP
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzbeschwerden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Zur Abklärung unbestimmter Herzbeschwerden für wenige Tage Patient in der Inneren Abteilung. Ärztliche Betreung TOP, das gesamte Team des Herrn Prof. Weidemann und auch seine medizinische Kunst müssen positiv hervorgehoben werden. Sehr einfühlsam der Chef. Selbst wenn es „nur“ ein kleinerer Eingriff war, alles sehr professionell.
Fühlte mich als Patient stets gut informiert und mitgenommen.

Ein Lob für die Unterbringung in der Konfortstation der 8.Etage. Eine gute Entscheidung der Klinikleitung, diese einzurichten. Die Station hat wirklichen Hotelcharakter, sauber und schick eingerichtet. Ein Café-Automat steht den ganzen Tag zur Verfügung, Snacks, Obst und Saft gibt es gratis dazu.

Ansonsten hat das Haus ja eher den Charme der 70´er Jahre. Aber: Tolle neue Cafeteria im EG und endlich, ein neues Parkhaus, runden den guten Eindruck ab. Nettes und gut gelauntes Personal, von der Schwester bis zur Servicekraft. Eine Station, die diesen Namen zu recht trägt. Nettes Plus: Es wird auch SKY Fussball eingespeist, für Fussballfreude sicher interessant.

Insgesamt bewerte ich das Haus sehr gut und kann diese Abteilung voll umfänglich weiter empfehlen!.

Ich bin einfach nur unendlich dankbar

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2010   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
große Professionalität
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Adipositaschirurgie/Schlauchmagen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich gehöre inzwischen zu den sogenannten Langzeitoperierten. Zwischen mir und meinem Schlauchmagen(made bei Frau Dr. K.) war und ist es immer noch die große Liebe;-)
Es ist mir gelungen, volle 100% meines Übergewichts zu verlieren. Leider habe ich durch kleine Sünden ca. 10% meines verlorenen Gewichts wieder zugelegt, aber ich arbeite dran... Mir geht es blendend, keinerlei Unverträglichkeiten oder sonstige Beschwerden. Alles in allem habe ich von der enormen Erfahrung des gesamten Teams profitiert und möchte mich ganz ganz herzlich für ein völlig neues Lebensgefühl bedanken! Einen besonders herzlichen Gruß an die Oberärzte Frau Dr. K. und Herrn Dr. H.!

1 Kommentar

doc.bue am 22.10.2018

Vielen Dank für die Bewertung und weiterhin viel Erfolg! wünscht Ihr doc.bue

Überraschend hochgradige,fachliche Betreuung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich bin sehr dankbar
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzkateter Untersuchung mit Stends Einbau.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Einrichtung,höhe Qualität und medizinische Technik.
Sehr freundliche und fachlich orientierte Personal.

Vom Wal zur Meerjungfrau

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Personal war immer da, egal wann!!!!!
Kontra:
Krankheitsbild:
Magenbypass
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo, bin im Januar 2014 Op worden. Habe einen Magenbypass und 62 Kilo abgenommen. Würde es immer wieder machen, weil es mein Leben wieder Lebenswert gemacht hat. Das Personal und die Ärzte waren super nett und ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Vielen Dank dafür

1 Kommentar

doc.bue am 20.10.2018

Vielen Dank für die Bewertung des Aufenthalts bei der Bypass-OP! Ich hoffe, dass der Verlauf auch weiterhin positiv ist! MfG Ihr doc.bue

Sehr gute Behandlung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Pr.Dr. Weidemann ist sehr kompetent.Habe mich bestens versorgt gefühlt.
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzbeschwerden
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Behandlung und die Versorgung waren sehr gut.

Umbau erfolgreich

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Schwestern und Serviceteam der B8
Kontra:
Fehlende Aufklärung in manchen belangen
Krankheitsbild:
Adipositas
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war jetzt schon zum zweiten Mal stationär im Klinikum Vest. Nach meinem Schlauchmagen 2016 wurde ich am 25.09.2018 zum SASI Bypass umgebaut wegen starkem Sodbrennen und Reflux. Ablauf war unproblematisch, leider würde mir gesagt das ich am Aufnahmetag nüchtern kommen sollte da noch ein Test gemacht werden sollte, als dann gegen 15 Uhr mal eine Ärztin zum Aufklärungsgespräch kam und ich noch immer nüchtern war fragte ich nach und bekam als Antwort, trinken und essen Sie ruhig da passiert heute nichts mehr. Gut hätte ich gern früher gewusst da mein Kreislauf schon langsam übellaunig würde.
OP verlief gut, leider bekam ich post-op Fieber aber es wurde sich wirklich gut um mich gekümmert.
Und das allerbeste ist, das seit der OP alle Probleme mit Sodbrennen weg sind, ich bin so erleichtert und dankbar!!! Danke nochmal an alle Ärzte und Schwestern der B8.

1 Kommentar

doc.bue am 20.10.2018

Vielen Dank für die gute Bewertung! Nach der Bypass-OP ist hoffentlich der Reflux dauerhaft verschwunden. Ihre kritischen Hinweise kann ich gut nachvollziehen und danke dafür. Natürlich kommt das intern auch zur Sprache. Weiterhi alles Gute! Ihr doc.bue

Tolle ärztliche Betreuung

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ärztliche Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzflimmern, Herzrhytmusstörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In den letzten Wochen habe ich erst die Neurologie, dann in zwei Aufenthalten die Innere Station kennengelernt.
Besonders gefallen hat mir die Betreuung durch die behandelnden Ärzte. Ich fühlte mich durch den zuständigen Oberarzt der Inneren stets sehr gut beraten, mit ausreichend Zeit für meine Fragen und umfassenden Erläuterungen zum möglichen Behandlungsverlauf. Auch die Stationsärzte und andere Oberärzte waren immer sehr freundlich, zugewandt und offen für Fragen.
Die Durchführung der Behandlung (Katheterablation mit Kälte)lief problemlos, die Narbe an der Einstichstelle in der Leiste war schnell verheilt, es gab gar keinen Bluterguss an der Stelle.
Als Kassenpatient war ich immer in einem Zwei-Bett-Zimmer untergebracht, größere Zimmer habe ich nicht gesehen. Zwei Zimmer teilen sich jeweils ein WC und eine Duschkabine.
Das Essen im Krankenhaus würde ich als gut bezeichnen. Als Mittagsmahlzeit kann man täglich aus einer langen Liste (vielleicht etwa 30 Gerichte!?) auswählen. Mein Favorit: Couscous mit mediterranem Gemüse :-)
Besonders loben möchte ich auch das Personal der Überwachungsstation B1. Mit viel Engagement, Freundlichkeit und Geduld wird hier den Patienten begegnet.

Prof. Dr. med. Martin Büsing - simply the Best!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Beurteilung steht für die Person Prof. Dr. med. Martin Büsing)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (präzise, effiziente Kommunikation - perfekt wie alles bei Prof.. Dr. med. Martin Büsing)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kurze Absprache, perfekte Umsetzung, schnelle Entlassung in den Alltag. - als Unternehmerin extrem wichtig und immer gegeben.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Prozesse werden gem. Vorgaben umgesetzt, sind transparent und sinnvoll.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (zeitgemäße Medizintechnik mit entsprechendem Know how - das schafft Vertrauen und spricht für die Führung der Chirurgischen Abteilung.)
Pro:
Prof. Dr. med. Martin Büsing, Sekretariat und gesamte Abteilung
Kontra:
keinerlei Beanstandungen
Krankheitsbild:
Adipositas - WHO
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Prof. Dr. med. Martin Büsing ist das Beste, was einem Patienten mit Adipositas und allen damit verbundenen Themen / Problemen passieren kann. In seiner Obhut gelingen alle Ziele, er unterstützt und begleitet den gesamten Weg bis hin zu einer vorzeigbaren guten Körpersilhouette, was einem neuen Lebensgefühl und dem damit verbundenen Erfolg sowohl im Beruf wie im Leben entspricht. Prof. Dr. med. Martin Büsing ist einzigartig, eine Persönlichkeit gleichermaßen wie er medizinische Kapazität ist - authentisch, einzigartig - simply the Best!!!

Schlauchmagen

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ich war besonders zufrieden
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlauchmagen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am 23.6.2018 von Dr. Halter operiert und bekam einen Schlauchmagen. Ich wurde sehr gut aufgeklärt über meine OP. Ob Ärzte oder Pflegepersonal ich fühle mich sehr gut aufgehoben.Danke noch mal für alles!!!! LG.Marion Meinhardt

Perfekte OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 08/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ein tolles Team in einem modernen Haus
Kontra:
-.-
Krankheitsbild:
Adipositas-OP (Schlauchmagen)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin schon ein wenig durch Kliniken gekommen, aber hier stimmte, für mich, alles. Die Patientenaufnahme ist vorbildlich und schnell. Ebenso der Weg auf das Zimmer. Durch die moderne Ausstattung (Mobiliar, Bilder, Farbgebung) unterscheidet sich das Klinikum schon deutlich positiv von etlichen anderen medizinischen Einrichtungen.
Hier bin ich auch auf Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und ein hohes Potential an Fachlichkeit getroffen, und zwar ohne Ausnahme.
Wer ein bisschen Gespür für andere Menschen hat, der merkt, dass das Gesamtgefüge sehr stimmig ist und alle, trotz teilweise Knochenjobs, voll dabei sind.
Da es sich hier um ein Exzellenzzentrum der Adipositaschirurgie handelt, fühlte ich mich jederzeit in guten Händen. Das Ergebnis spricht für sich. Am 2. Tag nach der OP konnte ich das Klinikum schon wieder verlassen.
Schmerzen? Zu keiner Zeit. Die Schmerzmittel wurden so gut eingesetzt, dass ich mich durchgehend schmerzfrei von der OP erholen konnte.
Auch die Entlassung war flott und gut organisiert.

Weitere Bewertungen anzeigen...