Klinikum Vest: Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen

Talkback
Image

Dorstener Str. 151
45657 Recklinghausen
Nordrhein-Westfalen

362 von 462 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

466 Bewertungen

Sortierung
Filter

Zügige, kompetente Diagnostik

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Durch Corona waren die Besucherregelung nicht gut vorbereitet.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Pfleger/innen und Servicekräfte
Kontra:
Krankheitsbild:
Schilddrüsenentzündung (Thyreoidits de Quervain)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde vom 11.05.-23.05.2020 in der Klinik behandelt. Ich bin mit hohem Fieber dorhin gekommen. Sehr schnell stellte man bei mir eine seltene Schilddrüsenentzündung fest. Durch den Chefarzt, Herrn Prof. Dr. Weidemann und dem Oberarzt, Herr. Dr. Vardarli bin ich hervorragend behandelt worden. Auch dem Team der Station 8 gilt mein Dank.

Sauberkeit der Toiletten

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Freundliches Personal
Kontra:
Sauberkeit
Krankheitsbild:
Leistenbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war letzte Woche ab Donnerstag 14.05-16.05 Patient bei ihnen auf der Station B7.Hier stellte ich dann leider fest das die Toiletten nicht regelmäßig gereinigt wurden(Max.1x am Tag)Freitag 15.05 nicht mal 1x.Erst Samstag morgen wurde diese dann wieder gereinigt.Der Boden klebte schon...
Das ist für eine Klinik die einen gewissen Hygienestandard erfüllen sollte,nicht akzeptabel!

Klinikum Vest immer wieder

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Schwestern und Servicekräfte
Kontra:
Krankheitsbild:
Wundrose und Venenverschluss
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am 29.4. bin ich mit einer sehr starken Wundrose in das Klinikum Vest eingeliefert worden. Auslöser war eine Wunde am kleinen Zeh. Durch den Chefarzt mit seinem Kollegium der Dermatologie bin ich hervorragend behandelt worden.
Des Weiteren bedanke ich mich bei dem Chefarzt der Gefäßchirurgie, bei dem ich mich am 2.6. wieder für einen erneuten Eingriff vorstellen muss. Nicht zu vergessen ist das gesamt Team der Station 8, vielen Dank für alles!,

Ich komme aus dem Schwärmen nicht heraus :-)

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
eigentlich alles - Schwestern und Ärzte sind einfach toll
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Oberschenkelstraffung (beids.)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nachdem ich im Klinikum Vest bereits dem Schlauchmagen bekommen habe und im November '19 meine Bauchdeckenplastik "gemacht" wurde, waren nun die Oberschenkel an der Reihe.

Und wieder kann ich meine Eindrücke nur bestätigen, dass ich sehr froh bin, mich für dieses Krankenhaus entschieden zu haben. Alle - ausnahmslos ALLE - helfen sich gut zu fühlen. Die OP war sehr erfolgreich und dieses Mal gab es keine Wundheilungsstörung. So konnte ich nach fünf Tagen bereits sehr motiviert wieder nach Hause.
Für die Entlassung war bereits alles vorbereitet, einschließlich vorläufigem Arztbericht.

Ich möchte mich bei dem gesamten Team der B8 sehr bedanken und den Ärzten und Schwestern ein 'Weiter so' wünschen.

Bauch OP

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nette Ärzte- engagiertes Pflegepersonal ebenfalls sehr freundlich und einfühlsam
Kontra:
Sanitäranlagen renovierungsbedürftig
Krankheitsbild:
OP-Sigmadivertkulitiden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wie ich schon erwähnt habe.ich bin sehr zuvorkommend behandelt worden.
Super Ärzte und ein sehr engagiertes Pflegepersonal.Meine OP ist sehr gut
verlaufen.Wurde hinreichend informiert.Meine Frau wurde ganz lieb über den Verlauf der OP telefonisch unterrichtet.Das hätte ich vorher so nicht erwartet.
In die Hände der Chirurgie würde ich mich immer wieder begeben.

Krebs wurde entfernt

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlicher Arzt, sehr gebildeter Mann (Prof. Büsung)
Kontra:
Krankheitsbild:
Magenkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde als Afrikanerin stets als Einheimische behandelt. Mein Deutsch war zwar nicht fortgeschritten, jedoch hat man mich verstanden und ich sie auch. Das Team von Prof. Dr. Bösung war sehr kompetent. Ich bedanke mich für die Behandlung!

Würde mich wieder für die Behandlung entscheiden.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Eingriff gut verlaufen)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr Ausführlich)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Aufklärung zu dem Eingriff, durch den Oberazt
Kontra:
Krankheitsbild:
Vorhofflimmern ( Verödung durch ein Kathetereingriff )
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Vorgespräch mit dem Oberazt war sehr gut, und Ausführlich,welches mir die Angst vor dem Eingriff nahm.Der weitere Ablauf war zügig und Problemlos.
Auch die Nachbehandlung durch die Ärzte und
Pflegepersonahl war Gut.

Würde mich wieder für den Eingriff entscheiden. G. Dietel

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Oberarzt Charis Gkalapis hat nach dem Eingriff gut erklärt
Kontra:
Krankheitsbild:
Vorhofflimmern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach der Aufnahme verläuft alles Zügig.Personal freundlich und zuvorkommend. Ärzte und Aufklärung vor und nach dem Eingriff war sehr verständlich.Habe mich gut aufgehoben gefühlt.

NIE WIEDER!!!

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
garnichts
Kontra:
alles furchtbar
Krankheitsbild:
Dickdarmentzündung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nie wieder dieses Krankenhaus! Mein Mann kam mit extrem starken Bauchschmerzen zur Notfallambulanz. Streit unter Ärzten das erste NO GO! Kanüle gesetzt alles voll Blut, völlig Unkompetent! Irgendwann nach über 3 Stunden und immer noch ohne Befund aufs Zimmer. Seine Schmerzen wurden immer schlimmer und novalgin hat nicht geholfen, aber was soll’s, einfach weiter novalgin geben! Neuer Tag neues Glück. 4 Stunden auf ein Schmerzmittel gewartet! Behälter mit kot stand diese 4 Stunden auch noch im Zimmer! Sehr hygienisch! Arzt antanzen lassen und gefragt was hier eigentlich los ist und das es nicht sein kann das man hier Stunden über Stunden auf Hilfe warten muss. Erst da wurde gehandelt und herausgefunden das mein Mann weder eine Blinddarmoperation benötigt noch den Norovirus hat! Und trotzdem weiter auf ein Isozimmer. Er hatte eine Dickdarm Entzündung und daher schweren Durchfall. Als wenn das alles nicht reicht bekommt er einen Stuhl zum kot absetzen wo nicht mal der Behälter drunter gehalten hat so das er runter viel mit Inhalt!!! Wieder sehr hygienisch! Er war drei Tage dort eingefärcht ohne zu wissen was er hat und jetzt kommt ja noch das beste! Bis zum Schluss wurde nicht einmal gefragt was er für Medikamente nimmt (habe ich ihm von zuhause mitgebracht) noch haben die jemals nach einer Telefonnummer für den Notfall gefragt! Ach zu guter letzt wollten wir einen Schlüssel für den Tresor, wenn er zum CT muss. Die beste Aussage überhaupt: Nehmen sie doch die Sachen mit nach Hause! Ich dachte ich falle vom Glauben ab! Zu faul einen Schlüssel zu holen und noch die Augen verdrehen, weil man drauf besteht. Resultat, kein Schlüssel mehr vorhanden! Die Schwestern so wie die Ärzte alle unfreundlich und einfach nur faul!!!

Top Service

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Venen ziehen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Beratung,Betreuung, Abläufe, Nachsorge.
Bin begeistert.
Vielen Dank
Weiter so.

Nachfolgerin von Prof. Kloke die Oberärztin

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nichts !
Kontra:
Diese Oberärztin ist für die Krebspatienten ungeeignet !
Krankheitsbild:
Follikuläres Lymphom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Prof. Kloke ist leider nicht mehr da !
Ich wurde von einer Oberärztin untersucht und ist mir jetzt klar, warum Dr. Kloke Prof. geworden ist !
Sie hat mich über eine Stunde warten lassen !
Wie Sie mich untersucht hat, das hätte auch unser Hausmeister machen können !
Ultraschall und das war‘s !
Prof. Kloke hätte nach Ultraschall Hals, Leiste, Achsel und den Rücken abgetastet !
Herz und Lungen abgehört !
Prof. Kloke war viel menschlicher .. Krebs Patienten sind sehr empfindlich. Sie brauchen jemanden wie Prof. Kloke !
Diese Oberärztin ist noch jung, Wie Sie wird, wenn Sie älter wird, tuen mir ihre Patienten leid !
Onkologie kann man nicht mit anderen Abteilungen vergleichen !
Man muss Ärzte einsetzen und nicht solche, wie diese Oberärztin, die Medizin studiert haben !

Eine sehr zufriedene Patientin

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
siehe Erfahrungsbericht
Kontra:
Krankheitsbild:
Magenspieglung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 17.02.2020 war ich bei Ihnen zur Magenspieglung.
Das ganze Team, Ärzte,Schwestern und der ganze Ablauf:Einfach Suuuuuuuuper !!!

Mit freundlichen Grüßen :
Ein glücklicher Patient

Sehr zufrieden

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
In allen Belangen eine rundum sehr gute ärztliche Betreung. Das Essen ist abwechslungsreich und schmackhaft.. Zimmer sinnvoll ausgestattet.
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinsuffiziens
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich auf der Station 8 des Klinikun Vest sehr kompetent behandelt und wohl gefühlt.

Hervorragende Arbeit!

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetentes und empathisches Traumatologie Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Schienbeinkopf Fraktur
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einem Skiunfall und nicht optimaler operativen Versorgung meiner Schienbeinkopf Fraktur in Österreich, behutsame Aufklärung vom Unfallchirurgen in fusionierteter Paracelsus Klinik über die Möglichkeit einer für mich nachhaltig besseren Versorgung. OP Termin im Knappschaftskrankenhaus innerhalb von 3 Tagen. Chefarzt und leitender Oberarzt des Traumazentrums konnten meine komplizierte Fraktur sehr gut stabilisieren. Ob Restschäden zurückbleiben kann ich erst in einigen Monaten beurteilen, aber die operierenden Ärzte sind sehr zuversichtlich. Ich fühlte mich rundherum sehr gut „ver-und nachversorgt“.
Das Pflegepersonal war kompetent und freundlich, aber wie in fast allen Kliniken, unterbesetzt.
Menueauswahl und räumliche Ausstattung auf der Komfortstation sehr gut.

Genau so positiv wie erwartet

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nachuntersuchung Herz (Schirmchen zum Schließen eines Lochs)
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Genau so positiv wie erwartet.
Hatte eine Nachuntersuchung.

So, wie man sich ein Patient - Arzt - Verhältnis wünscht und vorstellt.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 03.2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Immer ein Lächeln,freundlich,Zeit für den Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Vorhofflimmern
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eingeliefert mit dem RTW zur Notaufnahme. Es standen "acht" RTW die Patienten zeitgleich angeliefert haben. Nichts desto trotz lief Alles koordiniert,sachlich und ruhig ab.

Aufnahme und Behandlung.
Die Aufnahme verlief zügig, sachlich und für die vorhandenen Umstände reibungslos.

Die Behandlung durch das Ärzteteam der Kardiologie war schon sehr Überwältigend. Der Stress der dort vorherrscht, wird möglichst vom Patienten fern gehalten. Für Fragen ist stets ein offenes Ohr vorhanden. Sachliche-, kompetente und stets freundliche Auskünfte sind wirklich die Regel.
Das Abschlussgespräch war sehr zielgerichtet für das weitere Behandlungskonzept.

Man merkt ,dass das Klinikpersonal zum Teil an die Grenzen kommt. Sie schaffen es aber immer wieder dem Patienten ein Gefühl zu geben, dass
man sich in guten Händen befindet, und man nur für SEINE Belange da ist.

Vielen Dank an das Team des Klinikum Vest, im besonderen dem Team der Kardiologe.

Kompetente Untersuchung in Verbindung mit schnellem Handeln.

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Trotz der gebotenen Eile, ein ruhiges und bedachtes Handeln des OP-Teams.
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmverschluss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schnelle Diagnostik ohne Umschweife
Übertragung der Untersuchungsergebnisse in ein schnelles Handeln am Patienten.
Kompetente Umsetzung festgestellter Erkrankungen im Rahmen Chirurgischer Maßnahmen.

Sehr gute Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlauchmagen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann diese Klinik nur empfehlen, freundliches Personal, ich wurde mit keiner Frage allein gelassen.
Auch die Ärzte haben gut aufgeklärt, die OP-Begleitung war toll. Vom Anfang bis zum Ende ist man nicht alleine und wird sehr gut betreut. Professor Dr.med.Büsing und Professor Bone (Anästhesie) sehr zu emphfehlende Ärzte mit einem tollen Team!

Chaosladen, Patientenakte wurde verloren!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Abläufe, Bürokratie
Krankheitsbild:
Gallensteine
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Patientenakte wurde am Tag der OP verloren. Sämtlicher Papier Kram musste wiederholt werden. Auf nüchternem Magen musste ich bis 18 Uhr in der Station warten bis ich selber das Krankenhaus verlassen habe. Einfach lächerlich!

Top Zufrieden

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle ärztliche Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Vorhofflimmern/ Ablation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war wegen einer Pulmonalvenen Ablation im Klinikum Vest in Recklinghausen. Die Vorbereitung, die Betreuung und die Nachsorge waren toll. Ich bin sehr zufrieden mit Dr. Galapis und seinem Team.
Chefarzt Dr. Weidemann war sehr kompetent und se8ne Beratung top

Kurzer angenehmer Aufenthalt

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliches kompetentes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzklappe
Erfahrungsbericht:

Einweisung vom Facharzt zur stationären Abklärung.
Bestätigung der Diagnose und Voruntersuchungen für eine Herzoperation.
Vorstellung im HDZ NRW mit erfolgreicher OP.
Danach Rückverlegung ins Klinikum Vest zur weiteren Verlaufskontrolle.
Beantragung einer Reha.
Entlassung in ambulante Betreuung des Facharztes.

So kurz wie dieser Bericht so schnell verging die Zeit im Klinikum Vest. Ich habe mich während des Aufenthaltes
jederzeit gut Betreut gefühlt, von den Ärzten, dem Pflegepersonal und den Damen vom Service.

Alles mit der Ruhe

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ruhige und sachliche Beratung durch OB Arzt.
Kontra:
Krankheitsbild:
Ablation PVI
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fühlte mich unter der Leitung von Oberarzt Gkalapis und der Station 5b bestens aufgehoben. Medizinische und menschliche Betreuung bestens. Danke für alles.

Und wieder die Bestätigung, die richtige Klinik gewählt zu haben

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Vor allem die ruhige Ausstrahlung v. Prof. Dr. Büsing)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Krankenschwestern, Pfleger und natürlich die Ärzte
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Abdominoplastik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im November 2019 war ich im Klinikum Vest zur Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) nachdem ich durch den Schlauchmagen (seit Oktober 2017) 100 % (!!) meines Übergewichtes verloren habe.

Auch dieses Mal kann ich nur positiv über diese Klinik berichten.

Von der Aufnahme über die Vorbereitung zur OP war alles mehr als prima. Die Gespräche waren sehr freundlich und immer informativ. Dann ging es zum OP. Wie schon zwei Jahre zuvor war der Empfang dort zwischenmenschlich ganz toll. So lustig und kurzweilig schlummert man ein und das Aufwachen geht auch ganz sanft von statten.
Danach auf Station war auch alles bestens, zumal ich dieses Mal auf der 8 war. Dem gesamten Pflegepersonal gehört mein ausgesprochen großer Dank. Alle waren stets sehr freundlich und zuvorkommend. Und die Ärzte haben sich prima gekümmert. Nach ein paar Tagen stellte sich eine Wundheilungsstörung bei mir ein. Aber Herr Prof. Dr. Büsing und sein Ärzteteam haben sich sehr um mich gekümmert, so dass ich nach 10 Tagen nach Hause entlassen werden konnte.

Die Nachsorge in der Chirurgie-Ambulanz funktioniert genauso wunderbar, nur dass man ein wenig Zeit mitbringen sollte, da zwischendurch selbstverständlich die wirklichen Notfälle Priorität haben. Aber auch hier bekommt man immer alle Fragen beantwortet und wird umsorgt.

Nun hoffe ich, dass bis zur nächsten OP (Oberschenkelstraffung) nicht mehr so viel Zeit ins Land geht. Die Erfahrungen in der Klinik besagen, dass das gar kein Problem sein sollte.

Zu erwähnen bleibt noch, dass auch für die besuchenden Angehörigen durch z.B. die tolle Cafeteria ein netter Gesamteindruck entsteht.

Vielen Dank an alle.

HILFE nach Sepsis

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Zusammenarbeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Sepsis nach Schlaganfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nachdem nach einem Schlaganfall in einer anderen Klinik in Recklinghausen eine Sepsis gelegt wurde, hat man mich trotz erhöhter Entzündungswerte zur Reha schickt. Diese wurde von mir abgebrochen, da nichts gegen die Entzündungswerte gemacht wurde.

Dank der Knappschaft Recklinghausen wurden meine Entzündungswerte schnell reduziert. Bei der Aufnahme waren mehrere Abteilungen beteiligt. Ein Zusammenspiel mehrerer Fachkompetenzen, einfach toll.

Aussage des Chefarztes:
...möchte so behandelt werden, wie ich es selbst erwarten würde.
Ein toller Arzt.

Station 4 a Pflegepersonal nogo

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Schwester Lena
Kontra:
Mangelhaft in vielen Bereichen
Krankheitsbild:
Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Station 4a niemals wieder unfreundliche Schwestern ohne Empathie.So etwas hab ich noch in keiner Klinik erlebt. Wenn man sich nicht selbst helfen kann und Schmerzen hat ist man hier aufgeschmissen. Ich bin trotz SChmerzen völlig traumatisiert so schnell es ging aus dieser Klinik raus. Es wäre schön wenn die Klinikleitung das hier liest. Den Schwestern wünsche ich genau so ein Pflegepersonal im Krankheitsfall. Absolutes nogo

Chaotischer Saftladen! OP Termin geplatzt!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden (Ärzte machen einen Professionellen Eindruck)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Anmeldung inkompetent, Bürokratie Monster, Patienten werden für dumm verkauft!
Krankheitsbild:
Gallensteine
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man hat mich trotz OP Termin mit nüchternen Magen (also ohne Wasser) von 6 Uhr bis 17 Uhr schmoren lassen und hat mir dann am Ende gesagt das ich wieder nach Hause kann, aus Kapazitätsgründen! Obwohl andere Patienten die mit mir in der Aufnahme waren operiert wurden! Nächster OP Termin in einer Woche!

Ins Leben zurück

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Mitarbeiter Team, insbesondere mein Physiotherapeut
Kontra:
ESSEN
Krankheitsbild:
Sepsis, Adipositas
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin seit dem 28.11.2019 im Klinikum Vest, nachdem ich wegen einer Sepsis 5,5 Wochen in einer anderen Klinik behandelt wurde. Hier im Klinikum Vest hatte man meine Sepsis nach 6 Tagen im Griff. Da ich durch die lange Liegezeit sowieso noch immobil war (kein Gehen/Stehen) und meine Adipositas sehr ausgeprägt war, habe ich mich noch für eine Schlauchmagen-OP entschieden. Das Team um den Chefarzt hat hervorragende Arbeit geleistet. Besonderen Dank an meinen Physiotherapeuten, der mich auf den Weg der Mobilität hervorragenst unterstützt.
Ich würde mich jederzeit wieder in die Obhut dieses Teams begeben.

Bitte nicht mehr zum Klikum Vest Neurologie

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Inkompetentes Personal
Krankheitsbild:
Schlaganfall , MS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein enger Angehöriger wurde von der Unit Stroke Station in die Neurologie verlegt. Der Patient hat ausserdem MS und muss deshalb regelmässig Spritzen bekommen. Da der Patient nach dem Schlaganfall noch hilflos im Bett lag, haben wir das dem Personal mitgeteilt. Und Angestellte auf der neurologischen Station sollten wissen, wie wichtig es ist den Medikamentenspiegel aufrecht zu erhalten. Aber eine Schwester war der Meinung, einen Tag zu spät die Spritze geben zu können. Da frag ich mich, wo hat die ihren Beruf erlernt?

Top Klinikum super Personal klasse Erklärung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es war immer jemand für mich da)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Sie sind noch etwas an modernisieren bin gespannt dennoch alles reicht)
Pro:
Mann wird von a bis z behandelt sehr professionell
Kontra:
Krankheitsbild:
Schlauchmagen chirogie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte in der Klinik schon einige Eingriffe.Diesmal der schlauchmagen.
Ich fühle mich immer sehr gut aufgehoben und es wird alles gut erklärt.
Die Ärzte sind top mit Geduld.
Das Pflegepersonal war immer sofort da,und auch mit ein Lächeln.Der aufendhalt war super meine op lief sehr gut. Ich kann die Klinik nur empfehlen. Und ich kenne auch andere. Klinikum vest ihr seit Spitze bitte weiter so.

Kompetenz und Fürsorge

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Medizinische Kompetenz - Freundlichkeit des Personals
Kontra:
Krankheitsbild:
Engstelle der Herzkranzgefäße
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bin als Notfall kurz vor Mitternacht eingeliefert wurde. Wurde sofort behandelt und die ersten Beschwerden gelindert. Schon 12 Stunden später eine Herzkatheteruntersuchung. Zugang durch Handgelenk. Feststellung einer 90-prozentigen Stenose im Hauptstamm. Einen Tag später erneute Angiographie, diesmal durch die Leiste. Es war eine schwer zugängliche Stelle, trotzdem gelang es, erfolgreich einen Stent zu setzen. Prof. Waldemann hat hier hervorragende Arbeit geleistet.
Ich bin begeistert von der medizinischen Kompetenz.
Auch die stationäre Unterbringung und Versorgung kann ich nur loben. Sehr freundliches und aufmerksames Personal.
Niemand geht gern in ein Krankenhaus. Hier wird einem der Aufenthalt wirklich so angenehm wie möglich gemacht.

krankenhaus mit herz

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte ,Pflegepersonal und versorgung optimal
Kontra:
essen
Krankheitsbild:
Zehamputation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Mutter 86 J. lag drei wochen auf der station 6a. in dieser zeit war die komminikation und information von Ärzten und Pflegepersonal hervorragent.es war möglich zu jedem zeitpunkt ein gespräch mit den zuständigen ärzten zuführen.Die wundversorgung sowie die des allgemeinen zustands klappte reibungslos.wir konnten mit ruhigen gewissen meine Mutter nach jeden besuch zurücklassen. es wurden immer freundliche worte gewechselt und sich mit fürsorge um sie gekümmert.
Das einzige was wir vieleicht etwas zu bemängeln hätten wäre das essen. aber auch das ist geschmackssache.meine mutter fühlte sich wohl und gutaufgehoben und nur das zählt.

Fachkompetente Behandlung

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Operation an der Halswirbelsäule
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Als Patient fühlte ich mich sowohl von den Ärzten als auch vom Pflegepersonal und den Servicekräften sehr gut aufgenommen. Fachliche Kompetenz, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft waren immer gegeben.

Optimale Behandlung und Betreuung

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bruch des rechten Handgelenkes
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In der Abteilung Komfort plus der Klinik fühlt man sich eher wie in einem guten Hotel als in einem Krankenhaus. Sowohl die Ärzte als auch die Pflegerinnen und Pfleger sowie das Servicepersonal waren immer hilfsbereit und haben sich die Zeit genommen für notwendige Gespräche. Auch Hilfe bei den kleinen Handgriffen, die mit eingegipsten Arm unmöglich sind, war immer zur Stelle. Die Beratung zur medizinischen Behandlung war ebenfalls umfassend. Meine stationäre Behandlung erfolgte vom 22. bis zum 25. November.

Fachlich korrekt und kompetent

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte immer freundlich und vor Ort
Kontra:
Krankheitsbild:
Darmverschluss
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr kompetent. Personal und Ärzte sehr freundlich

Perfekt!!!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das gesamte Team
Kontra:
-
Krankheitsbild:
SASI bei Reflux nach Schlauchmagen OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufenthalt 04.11.19-11.11.19

Ich war Patient auf der Station B7, bekam eine SASI OP mit gleichzeitiger Straffung des Oberbauches und dem Intimbereich.

Die eigentliche OP lief absolut reibungslos, von der Narkose bis zur Entlassung hatte ich weder Probleme, noch Schmerzen. Der SASI tut das, was er soll, er hat mich vom Reflux befreit und nimmt mir, angenehmer Weise, noch die letzten Kilos ab. Perfekt also!

Das plastische Ergebnis jedoch, wirft mich um!!!! Sooooo toll hätte ich es mir nicht vorgestellt. Trotz der Schwellung und der grossen Narbe, sieht es schon jetzt, grandios aus. Ich bin absolut überwältigt und das meine ich wirklich aufrichtig.

Das Team in der Klinik war supertoll, ich erlebte nicht einen dort, mit schlechter Laune oder irgendwie unfreundlich, im Gegenteil, wohlfühlen fiel leicht, man las mir die Wünsche von den Augen ab.
Der Operateur gab sich sehr viel Mühe, betreute mich persönlich, kam direkt nach der Narkose an mein Bett, sah nahezu tgl auf dem Zimmer nach mir und entliess mich auch persönlich.
Die Ärzte auf der Station waren superlieb, fürsorglich und hatten immer offene Ohren, mir wurde alles genauestens erklärt, damit ich mich schnell in die neue Situation einfinden kann.

SO, ist Krankenhaus toll und ich habe beschlossen, alle weiteren, plastischen OP's dort in Angriff nehmen zu lassen.

Von mir, alle Sterne, von der Sekretärin bei der Aufnahme, über das Stationsteam, dem Chefarzt, bis hin zur Putzfee!!! ????

Immer wieder

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetent, sehr freundlich. Habe mich sehr wohl gefühlt
Kontra:
Dazu fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
Meniskusabriss
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich hatte einen Meniskusabriss im linken Knie.
Nach sehr freundlicher und kompetenter Beratung wurde sehr heute mal Knie operiert.
Die Versorgung ist hervorragend und vor allem das Ergebnis. Schon am nächsten Tag konnte ich wieder auftreten bei geringer Belastung und das Krankenhaus sehr früh verlassen. Absolut empfehlenswert, Daumen hoch!

1 Kommentar

RolfDatteln am 08.11.2019

Hinzuzufügen wäre noch ein hervorragendes Entlassungsmanagement und ein erstklassiger Zimmerservice! Ein ordentliches Zimmer ist schließlich auch ein Zufriedenheitsfaktor und sollte darum auch gesondert erwähnt werden!

Besser geht es nicht

Mund/Kiefer-Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 4   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Absolute Kompetenz! Mein Lieblingsprofessor ????
Kontra:
Gibt es nichts
Krankheitsbild:
Kiefernekrose
Erfahrungsbericht:

Die MKG Abteilung in dem Krankenhaus von Professor Eufinger ist überragend!
Ich habe eine sehr schwierige Kiefer Erkrankung und musst du mich schon mehrmals in die Behandlung des Professors geben.
Der Professor und sein Team sind herausragend gut! Ich kann diese Abteilung mit bestem Gewissen empfehlen!

Behebung einer Herzrythmusstörung per Ablation

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden ("Gesundheitshotel")
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Lässt keine Wünsche offen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Perfekte OP)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Keine Probleme)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Tolles Zimmer)
Pro:
Es wurde zielgerichtet auf mich eingegangen, tolle und nette Ärzte und Belegschaft
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzrythmusstörung /Ablation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Bei mir wurde eine Herzrythmusstörung festgestellt, als ich mit Puls 220 und Arythmie in Marl eingeliefert wurde. Nachdem ich ausführliches Aufklärungsgespräch mit dem Chefarzt der Elektrophysiologie in RE hatte, habe ich mich entschlossen die Ablation und Untersuchung durchführen zu lassen.
Die Abteilung ist für ihre hervorragende Arbeit bekannt. Ich habe zügig einen Termin bekommen und wurde erfolgreich operiert. Nach der OP ließ sich die Störung nicht mehr provozieren. Der Eingriff verlief nahezu schmerzfrei, wenn auch etwas unangenehm. Ich würde jedoch jedem mit dieser Störung die OP empfehlen. An Tag 2 kamen bereits erfolgreich die Fäden raus, keine Nachblutungen.
Nach 24 Stunden Überwachung und EKG und 2 mal Herzultraschall konnte ich zurück auf mein Zimmer. Es bestehen keine Bewegungseinschränkungen. Es zieht nur ganz leicht in der Leiste. Keine Schmerzmittel notwendig.

Daumen hoch!

Danke

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22.10.2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hier ging Patientenanliegen vor Profit!
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Fäden ziehen nach Kopf OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einer erfolgten Kopf OP in Hamburg bereiteten mir ein paar Fäden, die entfernt werden mußten, "Kopfzerbrechen"!
Hausarzt im Urlaub und niedergelassene neurochirurgisches Praxis nahm mich als Patientin mit diesem Anliegen nicht an - unschöne Situation.
In meiner Not habe ich mich kurzentschlossen an die Chirurgie des Klinikums Vest gewandt und bin glücklicherweise an das äußerst freundliche Chefarztsekretariat des Vestischen Adipositaszentrums gelandet. Dessen Professor, welcher u.a. auch Facharzt für Chirurgie ist, nahm sich meines Problems an und ermöglichte mir "Fadenfreiheit".
Vielen Dank für die schnelle Behebung meines Problems und die Herzlichkeit, die mir entgegengebracht wurde!
Hier stand eindeutig der Mensch als Patient und nicht der Profit im Vordergrund"!

Oberschenkel Straffung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Hilfsmittel stehen zur Verfügung)
Pro:
Personal und Ärzte Top
Kontra:
Krankheitsbild:
Adipositas Oberschenkel Straffung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Schon bei der Aufnahme Kompetentes Personal, auf Station, sehr hilfreiches Personal immer nett und sofort da wenn man sie ruft.Super Ärzte.

Weitere Bewertungen anzeigen...