Knappschafts-Klinik Bad Soden-Salmünster

Talkback
Image

Knappschaftsweg 2
63628 Bad Soden-Salmünster
Hessen

36 von 52 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

52 Bewertungen

Sortierung
Filter

Eine hervorragende Einrichtung zur Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (s.o.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Unterbringung, Verpflegung, medizinische Betreuung, Anwendungen
Kontra:
-.-
Krankheitsbild:
Operation nach einem Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kann nur von besten Erfahrungen in allen Bereichen sprechen.
Unterbringung: sehr schönes Zimmer mit einem Balkon
Verpflegung: neben der Auswahlmöglichkeit zwischen drei Mittagsmenues gab es noch jeweils die Möglichkeit der Ausrichtung auf Reduktion, Cholesterin, vegetarische Kost.
Die ärztliche Betreuung war besonders bei der Eingangsuntersuchung sehr intensiv und wurde begleitet von freundlichen, hilfsbereiten und kompetenten Mitarbeitern der Pflegestation.
Die Verordnung der Anwendungen war weit gefächert und umfasste einen wIeiten Bereich.
Die Therapeutinnen und Therapeuten begleiteten die Anwendungen freundlich und kompetent.
Durch die strikte auf die Pandemie bezogenen Maßnahmen entstand ein hohes Maß an Sicherheitsgefühl, die die regelmäßigen Messungen als absolut notwendig erscheinen ließen.
Die Freizeitmöglichkeiten in Form der Nutzung des Schwimmbades, der Trainingsräume etc. boten ein gutes Maß an Betätigung außerhalb der Anwendungen.
Ich kann die Knappschaftsklinik nur sehr, sehr empfehlen.

Bandscheiben Vorfall

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten Sauberkeit Essen Schwestern
Kontra:
Negativer Oberarzt und corona Zeit
Krankheitsbild:
Bandscheuben vorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Therapeuten und Personal supper Essen Sauberkeit supper Oberarzt einfach nur unmöglich da merkt mann das er für die Rentenversicherung arbeitet und nicht für die Patienten die Stations Ärztin ist korrekt und untersucht vernünftig nich wie herr doktor ta..... schöne Umgebung angenehm die Klinik im ganzen sehr schön und sauber wie die ziemmer und co Frühstück und Abendessen ist meist immer das gleich das Mittagessen war immer abwechslungsreich ich war vom 5.1.22 bis 3.2.22 in der corona Zeit und es wird auch gut drauf geachtet das mann alles einhelt
Danke noch mal für alles

voll zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sh. Bericht
Kontra:
sh. Bericht
Krankheitsbild:
LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nur positive Erfahrungen in dieser Klinik. Ich war nun schon in mehreren REHA Klinkken, aber hier gibt es nicht zu beanstanden.
Begonnen bei der Aufnahme, der ärztlichen Untersuchung, der Therapie bis hin zum Pflege- und Küchenpersonal. alle immer hilfsbereit, offen für Fargen und Probleme und stets mit einer Lösung "in der Tasche".
Selbst beim Auftreten eines Corona-Falles wurde hier umgehend und professionell gehandelt.
Vorteilhaft war natürlich, dass das Haus nicht voll belegt war (Corona-Massnahme). Dies schlägt sich natürlich auch auf die Therapienen nieder:
- kleine Gruppen
- die Therapeuten haben mehr Zeit auf einen einzugehen
- die Motivation beim Einzelnen steigt dadurch

Für mich ist das haus 1. Wahl

eine Klinik mit 100 Punkten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das Gesamtpaket hat in jeder Beziehung gepasst, die weltbesten Massagen egal bei wem, Ergotherapie ***
Kontra:
gibt nichts
Krankheitsbild:
Orthopädie- HWS- LWS, HWS Stenose, Bandscheibenvorfälle, Arthrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war vom 26.10.-23.11.21 als orthopädische Pat. in der Klinik. Gleich vom ersten Tag an habe ich mich sehr wohl und sehr gut aufgehoben gefühlt. Meine Stationsärztin Fr. Schubert hat sich beim Aufnahmegespräch viel Zeit genommen und die Therapien dementspechend verordnet. Von jeder einzelnen Therapeutin bwz. Therapeuten kann ich nur sagen dass sie alles gegeben haben, egal ob Einzel oder Gruppentherapie, ALLE sind auf die Beschwerden eingegangen und haben sich wirklich mit meinen Beschwerden auseinander gesetzt.Das gesamte Personal war super nett. Die Organisation im Speisesaal hat auch ganz prima geklappt, das Essen war einfach nur der Hammer !!! und sehr vielfältig.

Danke Schön für eure komptente und herzliche Therapie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Besonderer positiv die Freundlichkeit von allem Personen im Haus und kompetente Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Chronische Ischalgie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt in der Klinik war im Sommer 2021 und gerne denke ich an die Zeit zurück.
Ich habe mich sehr wohl gefühlt ,weil sich Kompotente Ärzte und Therapeuten um mich kümmerten.
Zwar waren die Erfolge der Therapie gering ,weil mein Krankheitsbild es nicht her gab.Chronische Ischalgie und beginnenden Arthrose im Hüftgelenk sind im meinen Alltag immer noch präsent,trotz guter Therapie-Tipps für zu Hause.

Ein Dankeschön schön an das ganze Team der Klinik und Service Bereich.Ich wünsche Euch eine besinnliche Adventszeit und Kraft für das neue Jahr 2022.
Ich komme wieder,für Kraft tanken und für eine zukünftige weniger Schmerzfreien Zeit.

Herzliche Grüße I.Keller

Gutes / Positives, aber auch verbesserungswürdige Mängel

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (bis auf die genannten Einschränkungen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (bis auf die vorgenannten Einschränkungen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
siehe oben meine Ausführungen
Kontra:
siehe meine Ausführungen
Krankheitsbild:
beide Knie wurden erneuert
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

1. Positiv
die Damen und Herren im Speisesaal sind
hervorragend, sie sind nett, hilfsbereit,
freundlich und um den Patienten bemüht!!
Die Küche und die Qualität des Essen`s ist sehr
gut.
Die Physiotherapeuten sind gut bis sehr gut,
obwohl da die Führung des Personals ffensichtlich
im argen liegt.
Die Damen in der Information im Eingangsbereich
sind auch sehr nett und hilfsbereit und auch
freundlich.
Besonders möchte ich erwähnen die Dame (M) die
die Cafeteria betreut, Sie ist die Seele der
Klinik und überall dort zu finden, wo Hilfe
benötigt wird, Sie ist einfach ein Engel.
2. Negativ
Da ich jetzt zum zweiten mal innerhalb von 3
Monaten in der Rehaklinik war, (1. linkes Knie
neu bekommen am 23.6.21. 2. rechtes Knie neu
bekommen am 01.10.21) und beide male war ich in
der Knappschaftsklinik in Bad Soden, in dieser
Klinik.
Der erste Aufenthalt und Reha Erfolg war sehr
gut, daher hatte ich beschlossen auch die zweite
Reha dort durchzuführen, das war eine
Katastrophe, der Behandlungserfolg blieb aus, die
Schmerzen waren immer noch gleich, die
Behandlungen die ich nach meiner Meinung für mein
Knie hätte haben müssen,
habe ich in zu geringer Anzahl bekommen, daher
war ein Behandlungserfolg nicht möglich. Auch
nach dem ich den Behandelnden Arzt darauf
hingewiesen habe, habe ich lediglich eine
Lymphdrainage zusätzlich bekommen.
Ich hatte das Gefühl, dem Arzt fehlte die
notwendige Ernsthaftigkeit an seinem Job und das
ist ein sehr schlechtes Gefühl für einen
Patienten, wenn er Tag und Nacht heftige
Schmerzen hat.
3. Hoffnung
Das hier ist für mich keine Abrechnung, sondern
ich hoffe, das ich durch meine Kritik Gehör finde
und ich was dadurch erreiche! Denn ich würde
gerne, wenn ich meine beiden Hüften auch noch
operieren lassen muss, wieder in diese Klinik
gehen!!! Wenn sich bis dahin was positiv
verändert hat.

Tolle Physiotherapie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Physiotherapeutisch sehr gute Behandlung erfahren)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Physiotherapeutin Frau Herrmann
Kontra:
Ein paar der Ärzte
Krankheitsbild:
Osteochondrosis dissecans Sprunggelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war physiotherapeutisch absolut gut! Vielen Dank an Frau Herrmann. Ihr habe ich so viel zu verdanken.
Was die Ärzte betrifft war ich doch sehr erschrocken. Mitgebrachte CD's die man mitbringen sollte wurden garnicht angesehen. Die Begründung war ,,das können wir hier nicht''
Das fand ich schon sehr komisch. Ich hatte den Eindruck von Seiten der Ärzte schnell über einen Kamm gescherrt zu werden! Physiotherapie 1000 Sterne.
Ansonsten ist die Klinik sehr schön gelegen, sehr ruhig und erholsam dort. Schöne saubere Klinik und auch die Zimmer waren immer sauber und sehr hell. Top!
Großes Dank gilt auch dem Küchenpersonal und der Frau Jäksch.
Glutenfrei war dort von Beginn an absolut kein Problem. Darüber war ich sehr dankbar, weil ich mir darüber keine Sorgen machen musste. Danke!

Alles perfekt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zum 2.mal in der Klinik, 2017 wegen dem Rücken, jetzt eine neue Hüfte bekommen. Leider musste ich die Klinik vorzeitig verlassen, da ich mit einer Corona positiven Person, außerhalb der Klinik in Kontakt war. Alle Therapeuten, Ärzte und sonstigen Angestellten, waren durchweg hilfsbereit, freundlich und zuvorkommend. Jede Klinik, könnte froh sein, solch ein Personal zu haben!! Ich habe ein Glück, auch in der kürzeren Zeit, sehr gute Fortschritte gemacht. Für jede nächste Reha, werde ich versuchen, wieder dorthin zu kommen! Das Essen muss natürlich auch noch erwähnt werden:absolut top ????????ich bedanke mich bei Allen und wünsche Ihnen alles Gute und bis bald Nina Kegel

eher unzufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Personal und Therapeuten gut
Kontra:
völlig unzureichende Freizeitangebote
Krankheitsbild:
Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Möchte mich beim Personal und Therapeuten/in bedanken waren alle super. Immer gut gelaunt, nett und hilfsbereit.
Alles andere eher Schlecht. Zusammenstellung der Therapien nicht wirklich nachvollziehbar. z.B. Schulter Patient bei ergo-Plus Sitzfahrrad, stressbew./ Achtsamkeitstraning beim Psychologen und viel Vorträge die nichts mit Schulter zutun hatten.
Ausstattung mit Trainingsgeräten außerhalb der Therapie völlig ungenügend und zu wenige Geräte. Die Räumlichkeiten in Keller kein Fenster wegen lüften (Corona). die Ausdauergeräte nicht vernünftig auf körpergerecht Haltung einstellbar.
Das Hygienekonzept völlig unzureichend. Es sind keine Desinfektionsspender an den Blutdruckmessstationen. Auch auf den Stationen hängen keine Desinfektionsspender. Es wird nicht auf Corona getestet nicht einmal in drei Wochen. Fühlte mich deshalb nicht besonders wohl. Habe auch deswegen nicht verlängert.
Freizeitangebot völlig unzureichend also glatte Sechs. Ein Billardtisch der def. Banden hat. Der Bezug der Platte def. und dreckig.
Aufklärung was es gibt und welche Möglichkeiten man hat gleich Null. Zimmerausstattung dürftig. kein Wlan, Schlechtes Fernsehbild, kein Kühlschrank.
Defekte Geräte wie z.B Trockner sind nach einen Woche nicht repariert.
Keine Küche bzw. Heizwasser Kaffeeraum auf den Stationen nur auf der Station 2 man bekommt darüber aber keine info.
Sehr positiv zu erwähnen ist die Lehr Küche wird mit viel Begeisterung und Herzblut gemacht. Hier nochmal Danke war ein toller Abend. Kantine ist das essen völlig in Ordnung war genügend Auswahl und jeden Tag gut essbar.
Mein Meinung zusammengefast Die Therapeuten gegen alles und sind gut. Therapiepläne fragwürdig, Freizeitgestaltung äußerst ungenügend.
Mit guten gewissen würde ich die Klinik nicht weiter empfehlen wegen der aufgeführten Mängel.

1 Kommentar

Trixbahn am 05.10.2021

Hallo,
Ich war 3 Monate in die Reha, und ich muss sagen ich war mit allem zufrieden.
Bei den Blutdruck messgeräten stand eine Dose mit desinfiezier tüchern daneben und nicht wie behauptet wird da gibt es keine spender, aber desinfiezier tücher reichen auch aus.
Therapeuten, Essen,Ärzte alles Top.
Ich bekomme jetzt ein Knie Tep Wechsel und werde wieder in diese Reha gehen.

Rundum Wohlfühlatmosphäre in der Knappschafts Klinik Bad Soden-Salmünster

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Erstklassige Therapeuthen / Sehr gutes Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Mitarbeiter der Knappschaftsklinik Bad Soden-Salmünster sorgen mit Ihrer professionellen Arbeitsweise für eine absolute Wohlfühlatmosphäre Ihrer Reha Patienten.
Mein Gesundheitszustand nach einem Bandscheibenvorfall verbesserte sich durch verschiedene Anwendungen durch, durch die Bank erstklassiger Therapeuten wesentlich.
Besonders hervorheben möchte ich hier Frau Christine Herrmann die mir eine Verklebung meiner beiden Muskeln im Unterschenkel sehr gut löste.
Motiviert durch sehr gute Seminare und Anwendungsleitfäden der Therapeuten im Bereich Sport, Fitness und Ernährung wird auch auf den allgemeinen Gesundheitszustand sehr geachtet.
Das durch die Bank erstklassige Essen vervollständigt die absolute Wohlfühlatmosphäre in der Knappschaftsklinik Bad Soden-Salmünster.

Die Knappschaft Klinik Bad Soden Salmünster kann man nur weiterempfehlen.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 12,19-06,2   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Internet im ganzen Haus wäre Wünschenswert)
Pro:
Die Klinik ist einfach Top.
Kontra:
Krankheitsbild:
Knieprothese bekommen.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo ich war schon zum dritten Mal in der Knappschaft-Klinik Bad Soden Salmünster. 2017 wegen Rückenproblemen. 12.2019 & am 06.2020 wegen mein Knie (Knieprothese). Ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen,Ärzte sowie Therapeuten machen einen Super Job, und das Küchen Personal sorgt für reichlich Abwechslung beim Essen. Alles zusammen ist diese Klinik Top. Ich Grüße an alle K.H. aus Dortmund

Für eine Rehaklinik super.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Eine spitzen Klinik mit super Personal)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nehmen sich viel Zeit und erklären auch Fachbegriffe)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetent in jeder Fachrichtung)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Zuviel Zettel Wirtschaft)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zuwenig Freizeit Angebote)
Pro:
Die Ärzte/in sind wirklich super
Kontra:
Einige Patienten glauben,das es sich bei der Klinik um ein Jugendfreizeitheim handelt
Krankheitsbild:
Bandscheiben op.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war jetzt 3 mal nach einer Bandscheiben o.p in dieser Klinik und kann nur positives berichten.Bei meinen 3.Aufenthalten viel mir immer wieder auf das einige Patienten glauben, es handelt sich um ein Aufenthalt in einem Jugend Freizeit Heim.Die Ärzte sind viel am meckern und zwar am Raucherpavillion. Das auch zurecht. Es gibt einige Patienten,das sind einfach nur Begriffslegasteniker.Die Anweisungen werden ignoriert und der Raucherbereich wird mit Kippe verlassen.Ich bin auch Raucher und bin dankbar das es überhaupt eine Raucherecke gibt.Die Küche bereitet das Essen super vor und es schmeckt auch gut. Das Reinigungspersonal leistet tolle Arbeit und auch die Therapeuten sind spitze genauso wie die Klinikleitung. Ein ganz besonderen Dank auch an das Ärzteteam, das sehr tolle Arbeit leistet.

Nie wieder Knappschaftsklinik Bad Soden-Salmünster

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Therapeuten leisten sehr gute Arbeit
Kontra:
Ärztliche Betreuung
Krankheitsbild:
HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Ärztliche Betreuung während des Reha Aufenthaltes war äußerst mangelhaft. Es gab nur 1 Visite durch den Oberarzt am Anfang der Reha. Eine mögliche Verlängerung der Reha wurde von Anfang an ausgeschlossen. Bei einer wöchentlichen Visite, die ja nicht stattfand, hätte der Arzt ja erkennen können ob eine Verlängerung nötig wäre und ob Fortschritte erkennbar sind. Viele Patienten erhielten sofort eine Verlängerung. Wonach dieses beurteilt wurde ist mir ein Rätsel. Die Zusage vom Oberarzt mich auf die Warteliste zu setzen wurde nicht eingehalten. Auf Nachfrage bei den Schwestern, sagte man mir dass ich nicht auf der Warteliste stände und dieses erst nach Telefonischen Nachfragen erfolgte.
Eine Ärztliche Untersuchung erfolgte dabei nur sehr mangelhaft. Mitgebrachte Unterlagen wie die CD-ROM vom MRT wurden erst gar nicht angeschaut. Dabei wäre es meiner Meinung nach sehr wichtig für den Oberarzt sich das Problem genauer anzusehen. Der Betreuende Arzt, der auf dem Termin-Plan angegeben war, war während der Rehamaßname nicht anwesend (er hätte Urlaub hatte man mir gesagt).
Frühstück, Mittag und Abendessen gab es Coronabedingt in 2 „Schichten“. Bei mir war es der Fall, dass ich überwiegend erst zum zweiten Termin eingeteilt war. Da war das Buffet teilweise komplett abgeräumt und es wurde meistens nichts mehr nachgelegt.
Positiv anzumerken wären die Behandlungen. Dort gibt es wirklich sehr viele Motivierte Therapeuten die ihre Arbeit sehr gut gemacht haben.

Kann ich nur weiterempfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gutes Personal
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Knappschaftsklink Bad Soden Salmünster nur
als sehr gut Bewerten.Das gesamte Personal war immer sehr nett und hilfsbereit.Das Essen hat mir immer sehr gut geschmeck.Die Zimmer sind sehr sauber und in einen sehr guten Zustand. Ich möchte mich hier ausdrüklich bei allen Mitarbeitern bedanken weiter so.

Tolle saubere Klinik mit hervorragenden Therapeuten und verdammt guter Küche

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 03/2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung im Haus)
Pro:
Top Therapeuten, super(5 Sterne ) Küche, sehr sauberes Haus, sehr nettes Personal ALLES WIE IM ALL INCL. HOTEL
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
HWS , Spinalkanalstenose HWK 4/5 mit zervikaler Myelopathie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur Reha aufgrund einer Op an der Hws im Haus.
Da es meine erste Reha war, war ich etwas skeptisch was mich erwarten würde.
Nach einer Führung / Einweisung in alle Bereiche der Klinik, hatte ich bereits ein sehr positives Gefühl, dass ich hier in guten Händen bin.
Alle Anwendungen waren sehr gut auf mein Krankheitsbild abgestimmt.
Die Therapeuten waren alle sehr professionell geschult und haben mich bei den Übungen motiviert und unterstützt, um die vorgegebenen Ziele zu erreichen. DANKE EUCH!!!
Ein dickes Lob auch an eine hervorragende Küche sowie dem Service Personal das stets ein freundliches Lächeln sowie einen kleinen Scherz auf den Lippen hatten.
Das Essen war jeden Tag fantastisch.
Wie in einem 5 Sterne Restaurant wurden die Speisen gekocht und angerichtet.
Für mich war alles wie im AI Hotel untermalt mit hervorragendem Ergebnis meines Therapiezieles.
VIELEN LIEBEN DANK AN ALLE MITARBEITER DIESER KLINIK.
Ein tolles Team.

Tolle Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Team vor Ort, Verpflegung
Kontra:
kein W-Lan auf den Zimmern
Krankheitsbild:
Orthopädie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

4 Wochen Reha ein voller Erfolg.
Ich war zum 2. Mal hier und habe mich wieder sehr wohl
gefühlt.
Anwendungen top, sehr gute Verpflegung.
Sehr engagiertes Team!!

Top Klinik. Super Küche

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hat mich wirklich beweglicher gemacht)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top Therapeuten)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Alles neu renoviert)
Pro:
Fast alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Top renoviert. Schönes neues Schwimmbecken. Küche hervorragend. Alles frisch und abwechslungsreich. In drei Wochen keine Wiederholung beim Mittagstisch. Personal sehr freundlich. Therapeuten sehr gut. Schwimmbad und Fitnessraum können abends benutzt werden.Man bekommt eine kurze Führung. Ernährungsberatung. Teilnahme an einer Lehrküche möglich 2x pro Woche. Einkauf möglich im Ort oder in 3 km ein Einkaufszentrum mit vielen Lebensmittel Geschäften und Bäckereien.Raucher müssen in die Raucherecke oder das Gelände verlassen. Wer den Alkohol braucht findet auch Kneipen. Aber wenn man sich auf seine Heilung konzentriert, ist man hier sehr gut aufgehoben. Auch schöne Wanderwege, Wilpark usw.

Sehr empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Vielleicht noch ganz gute Küche
Kontra:
Absolut nichts
Krankheitsbild:
LWS-Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war die letzte 4 Wochen drin.Die Knappschaftsklinik in Bad Soden Salmuenster kann ich nur Top bewerten.Sauberkeit und Freundlichkeit von alle Mitarbeitern ist hervorragend.Zu meckern war bei mir absolut nichts.Auch meine Gesundheitslage hat sich nach mehreren Therapien deutlich verbessert.Wer Pünktlichkeit und Disziplin angelehrnt hat,wird auch hier keine Probleme haben.Hier hat man Gefühl von Privatpatient.Mit Hand auf Herz zu empfehlen.Schõne Grüßen an alle Mitarbeitern und Gratulation an Geschäftsführung für so hervorragende Vorbereitung.Ihr dankbare Patient

Eine katastrophe

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

××××××××××××+++++++++×××××××++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++×++++++×××××+++++++++++++++++++++++++++++!!++!+++!!+++!++

Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2011/2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr engagiertes Team)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Top zufrieden
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik,
ich war 4 Wochen zur Behandlung und ich kann die Klinik nur Top bewerten.
Phantastische Therapeuten, tolles Essen, super Zimmer und mega freundliches Personal.

In besten Händen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Personal
Kontra:
Die Geselligkeit im Ort
Krankheitsbild:
Wirbelsäule
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik,
ich war 4 Wochen zur Behandlung und ich kann die Klinik nur Top bewerten.
Phantastische Therapeuten, tolles Essen, super Zimmer und mega freundliches Personal.
Der einzige Wehrmutstropfen ist der Ort, wunderschönen gelegen mit einigen Ausflugsmöglichkeiten aber der Stadtkern leer.
Dennoch gibt die Klinik und ihr Personal alles um die Gesundheit zu verbessern.
Nach 2 Jahren Schmerzen, fast schmerzfrei nach Hause.
Vielen Dank dem super Personal.

nie wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Das aber nur wegen den Therapeuten)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (ausgenommen Ärzte, Planungsabteilung)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden (sehr gut von den Therapeuten)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten,Therapeuten
Kontra:
Ärzte , Planungsabteilung,Kaffeeteria,Urlaubsanträge
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 21.6.2019 bis zum 18.6.2019 in der Reha - Klinik in Bad Soden Salmünster .
Zu meinem Bedauern war ich noch nie so unzufrieden mit einer Reha.
Die Planungsabteilung ist für mich total überfordert die Planungszeiten sind zu enggestaffelt das man noch nicht mal zeit hat sich zu Duschen ( Beispiel Ergotrainig dann Laufband und 10 Minuten später soll man vom Untergeschoss in den 3 stock Duschen und dann wieder in den EG zum schwimmen zwar sind im Schwimmbad duschen doch da stehen ja schon die Teilnehmer von der vorriegen Anwendung und wollen sich Duschen, und eigentlich sollte in so einer Einrichtung Hygiene Groß geschrieben werden )
Die Hälfte der Terrapeuten war immer nicht da. Krank oder Urlaub so das wir alle in Gruppen untergebracht wurden obwohl am Anfang Einzel und gezielte Terrapie für uns geplant wurden ( weil wir ja wieder beruflich aktiv werden wollten ) Massagen bekommt man nur wenn man mit dem Anruf bei der Knappschaft droht so wie Fango und Terrapien die aus gefallen sind, sind dann auch gleich am anderen tag einfach reingedrückt worden, so das man einige Anschlusstermine zu spät oder gar nicht mehr teilgenommen hat.
Die Ärzte verstanden uns nicht oder sprachen teilweise in so einem schlechten Deutsch das ich und andere stellen weise 3 nachfragen mussten. Alle Unterlagen die von Ihnen angeforderte wurden (Arzt, eigen Auskumpft (CDs über das Krankheitsbild wurden erst gar nicht angenommen angeblich kann man die nicht einsehen im PC (fehlendes Programm). schon lachhaft diese aussage. Man füllte Woche zu Woche Zettel aus und immer wieder dass selbe keiner der Ärzte hat mal ein bericht gelesen oder die ganzen frage Bogen gelesen es wurden immer dieselben fragen gestellt wie beim Aufnahme verfahren ( finde ich Traurig ).
Von den 90 Frauen und Männer die zu diesem Zeitpunkt in der Reha - Klinik waren wollen 60 eine Beschwerde schreiben und der größte teil so wie ich werden es in Googel auch veröffentlichen.
Bei dem Ganzen tun mir die Terrapeuten so leit die geben ihr bestes auch noch der Arbeitszeit wenn man fragen hat haben sie ein offenes Ohr und geben Tipps aber ihnen sind halt die Hände gebunden weil die Ärzte immer dagegen schießen oder die Terrapie Planungsabteilung.
Wir denken und das haben alle gesagt wenn die Therapeuten weck sind wird auch diese Klinik geschlossen wie die 5 anderen in Bad Soden Salmünster.
Es gibt noch vieles zu schreiben aber für mich ist das verschwendete zeit

1 Kommentar

Lilie47 am 30.10.2019

Sie schimpfen über die Ärzte,welche keine guten Deutschkenntnisse haben?
Ganz ehrlich,Sie aber auch nicht!
Ihr Bericht wimmelt nur so vor lauter Rechtschreibfehlern,und Punkt-und Kommasetzung kennen Sie ebenfalls nicht.

Schöne Rehaklinik mit tollen Therapeuten!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Menschlich, freundlich)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Manchmal strammes Programm was ich persönlich gut fand für manche aber zuviel war)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sauber und aufgeräumt, guter Zustand)
Pro:
Ärzte und Therapeuten super, sehr sauber, schöne ruhige Umgebung
Kontra:
Hab nichts gefunden
Krankheitsbild:
Bandscheibe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer 3wöchigen Reha in dieser Klinik kann ich nur Danke sagen.
Die Therapeuten und die Ärzte waren alle kompetent, motiviert und bestens geschult.
Haben sich Mühe gegeben uns Patienten wieder fit zu machen.
Gute Tipps gegeben wie man zu Hause im Alltag weiter dran bleiben kann.
Die Gastronomie hat ebenfalls eine gute Leistung abgeliefert.
Abwechslungsreich, gesund und lecker.
Die Zimmer sind sehr sauber und in einem guten Zustand.
Alles in allem ist das eine hervorragende Rehaklinik die bei denen die mitmachen und was erreichen wollen gute Erfolge erzielen.
Und die die meckern haben in meinen Augen ganz andere Probleme.
Das ist kein 5 Sterne All Inklusive Urlaub auf Mallorca.
Da gibt's kein Animationsteam.
Da kann und soll man sich vielleicht einfach auch mal mit sich selber auseinander setzen.
Wenn man das natürlich nicht tut, nur meckert und nichts mit macht dann kann man natürlich auch nichts erreichen.

Die Klinik war top.
Da gibt's gar nichts zu meckern.
Ganz im Gegenteil, einfach mal ein dickes Lob und ein dickes Danke für die Hilfe und Unterstützung damit man fit,ausgeruht und mit neuer Energie wieder in seinen Alltag zurück kann!

Physiotherapie ist top!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Physiotherapie
Kontra:
Ein paar der Ärzte & in meinen Augen zu wenig - keine Wochenedangebote.
Krankheitsbild:
Sprunggelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Mai/Juni dort zur Reha.

Die Zimmer sind alle sehr schön hell & mit Balkonen ausgestattet. Das Badezimmer könnte sauberer gehalten werden. Die Therapiepläne sind oft sehr eng getaktet,das es teilweise nicht möglich war pünktlich zu den Anwendungen zu erscheinen, oder sich Anwendungen überschneideten.

Großes Lob an die Physiotherapeutin Frau H.! Danke für alles.

Über die Ärzte naja also es gab welche die einen relativ schnell abgestempelt haben und dann gab es welche die Bemüht waren und sich um das Wohl der Patienten gekümmert haben.

Das Essen dort war gut. Ich habe eine Lebensmittel Unverträglichkeit und musste mir dort keine Sorge machen. Bei Fragen konnte ich das Küchenpersonal direkt fragen und bekam direkt Rückmeldungen.

Sehr gute Rehaklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Macht weiter so)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gut)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Mir wurde immer geholfen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das freundliche Personal macht es aus
Kontra:
Das Abendangebot könnte erweitert werden
Krankheitsbild:
HWS Probleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin vorurteilsfrei Mitte November 2018 in die Knapp­schafts-Kli­nik Bad So­den-Sal­müns­ter gefahren und wurde nicht enttäuscht.Obwohl eine Baustelle vor Ort war, hat mich diese nicht beeinflusst.
Der Personal war immer nett und hilfsbereit, die Einrichtungen wie Bad, Übungs- und Reharaum sauber und in einem sehr guten Zustand. Da mir die Vollkost beim Mittag zu fleischlastig war, habe ich die gesamten 4 Wochen sehr gut vegetarisch gegessen.
Obwohl vor Ort einige Patienten unzufrieden war, kann ich die Klinik nur empfehlen.
Ich bin entspannt und mit vielen Anregungen wieder nach hause gefahren.
ZU Zeit mache ich das IRENA Programm in meinem Wohnort und die dortige Klinik ist im Vergleich zur Knapp­schafts-Kli­nik Bad So­den-Sal­müns­ter in einem schlechten Zustand.

Sehr zufrieden mit der Einrichtung

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals und super Essen
Kontra:
Wechselnde Therapeuten
Krankheitsbild:
Knieorthese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliche Atmosphäre und freundliches Personal im ganzen Haus.
Sehr sauberes Haus und hohe Hygienevorgaben.
Ärztliche Betreuung war ok, mitgebrachte Unterlagen und CD wurden nicht gebraucht.
Die therapeutische Betreuung war gut bis sehr gut. Kuze Wege zu den Therapieeinrichtungen. Die Aufteilung der Therapien im Therapieplan allerdings nicht immer optimal. Was auch nicht optimal ist, dass die Therapeuten ständig wechselten.

Das Essen war sehr gut. Morgens und abends umfangreiches Buffet, abends mit leckeren Salaten und jeden Abend eine extra Leckerei. Wir waren über Weihnachten und Neujahr dort. Über die Feiertage gab es umfangreiche Festmenues und Neujahr Brunch von 9 - 13 Uhr. Das ganze liebevoll präsentiert.
Das Essen war einfach Spitze!

Wegen Umbauarbeiten wurde die Kaffeeterria als Aufenthaltraum geöffnet.
In der Zeit, in der wir dort waren gab es Nachmittags kostenlos Kaffee und Tee und Gebäck, Sonntags auch Kuchen.
Ab später Nachmittags konnte das Schwimmbad, die Sauna und die Kegelbahn als Freizeiteinrichtung genutzt werden. Im Eingangsbereich stand ein Billardtisch der ganztägig rege genutzt wurde.

Es stehen nur sehr beschränkt Parkplätze zur Verfügung.

In unmittelbarer Nähe ( ca. 500m) gibt es die Spessarttherme, ein schönes Wellness- und Freizeitbad. Dort gibt es auch eine Salzgrotte und eine Kältekammer ( interessant für Rheumapatienten).

Sehr schöne Wander- und Fahrradwege in der waldreichen Umgebung.
Einkaufsmöglichkeit in kleinem Supermarkt in der Nähe.

Einfach nur unmöglich

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Einige Therapeuten, sowie Sauberkeit der Klinik
Kontra:
Alles andere
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Unzufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr saubere Klinik
Kontra:
Die Ärztinnen und Ärzte gehen nicht auf den Patienten ein.
Krankheitsbild:
HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Behandlungen waren für mich die falschen Anwendungen.
Die Ärztin sprach und versteht sehr schlecht deutsch.
Mitgebrachte CD vom MRT wurden nicht angeschaut.

Reha nach Bandscheibenvorfall

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Parkplatzsituation, WLAN
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches & kompetentes Personal, zielgerichtete Therapien, funktionelle Einzelzimmer.
Wer mobil ist kann in der Gegend gut wandern. Im Sommer wird von der Klinik Nordic Walken angeboten. Ansonsten stehen Schwimmbad & Sauna im Hause zur Verfügung.
Schade fand ich das monotone Kantinenessen (ich erwartete keine 5-Sterne Küche aber schon täglich frisches Obst und frischen grünen Salat).
Aufgrund der Lage ist ein Auto angebracht (Parkplätze können kliniknah angemietet werden).
Wegen der andauernden Umbauarbeiten stand den Patienten Abends nur die Eingangshalle als Aufenthaltsort zur Verfügung.
WLAN kann extra gekauft werden, allerdings derzeit nur im Eingangsbereich genutzt werden.

hws lws

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundlichkeit kompetenz
Kontra:
parkplatz
Krankheitsbild:
störung des bewegungsapperates
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr freundliches personal

anwendungen super

therapeuten super kompetent in allen fachbereichen

Kompetentes Personal mit guten Anwendungen.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal, Anwendungen, Sauberkeit
Kontra:
da müsste ich lange nachdenken. Evtl. die Parkplatzprobleme.
Krankheitsbild:
Schulter links starke Schmerzen, psychisch Angeschlagen durch zuviel Arbeit.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin unterm Strich mit der Reha sehr zufrieden. Besonders hervorzuheben ist das Personal das stets bemüht war für seine Patienten professionell da zu sein. Meine lädierte Schulter ist fast schmerzfrei bei Reha Ende geworden. Dafür kann ich nur danken. Sicherlich geht das niemals ohne Selbstdisziplin. Die größten Motzer auf Patientenseite waren die, die weniger oder gar nicht diszipliniert gewesen sind. Überall wird gekürzt um Kosten einzusparen, so auch in dieser Klinik, aber das Personal ist beindruckend. Ich würde immer gern wieder hier her kommen. Die Anwendungen waren sehr gut und es gab reichlich Anregungen für Zu Hause. Die Zimmer haben mich zufriedengestellt wie auch die Küche.

Gute Klinik in schöner Umgebung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten / Küche / fertige Zimmer
Kontra:
Umbau, kein freies W-lan
Krankheitsbild:
Knie TEP links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte meine AHB nach Knie TEP links vom 26.02 - 19.03. 2018 in der Knappschaftsklinik Bad Soden - Salmünster. Der Gesamteindruck der Klinik ist positiv.
Das gesamte Team der Klinik versucht dem Patienten den Aufenthalt in der Klinik so angenehm wie möglich zu gestallten.
Ganz besonders möchte ich die Therapeuten loben. Sie beherrschen ihren Job auf das allerbeste.
Ach die Küche ist gut. Für die gehbehinderten Patienten hält die Küche einen superfreundlichen Service bereit.

Natürlich gibt es immer etwas zu bemängeln. In meinem Fall ist es der derzeitige Umbau der Klinik. Obwohl es mich nicht direkt betraf, stört es doch ein wenig.
Aber die Leitung der Klinik versucht alles damit der Aufenthalt in der Klinik so angenehm wie möglich ist.

Ich kann diese Klinik wärmstens Empfehlen.

Super!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles Super)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles Super)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besonders Station 1)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles Super)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Alles Super)
Pro:
Freundlichkeit
Kontra:
Parkplatz
Krankheitsbild:
Bandscheiben OP 3 mal
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hey
Ich war vom 07.12 bis 28.12.17 in

der Reha in der Klinik und war

sehr zufrieden.


Ob die Ärzte oder der Rest vom

Personal alles super.

Würde jederzeit wieder dort meine

Reha antreten.

Genesen und überlegen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 16/17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Top Personal
Kontra:
Parkplätze kosten Geld
Krankheitsbild:
LWS/ HWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe 2 mal in dieser Klinik eine Reha machen DÜRFEN.
2008 und 2016/17.
Beide Male habe ich mich sehr wohl gefühlt und hatte auch gute Verbesserung der Beschwerden zu verzeichnen.
Das Personal von Küche, Reinigung Pflege und Therapeutin/en, haben sich sehr um die Patienten bemüht.
Fachlich sind alle sehr kompetent.
Das Essen hat sehr gut geschmeckt.
Personalmangel ist überall zu beklagen, auch hier.
Das liegt an der Politik.
Ich beurteile dies als Betriebsratsvorsitzender eines Pflegeheimbetreibers, der viel schlimmer mit dem Personal agiert.
Ich kann nur hoffen,dass das Personal weiterhin so tolle Arbeit leistet. Ich würde jederzeit wieder, zur Behandlung, in diese Klinik fahren!

Reha geht besser ... spreche aus Erfahrung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (man fühlt sich als Nummer, keine individuelle Therapie)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (ständig wechselnde Therapeuten)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Großbaustelle mit Pool)
Pro:
Therapeuten Team nett und bemüht
Kontra:
viel zu wenig Anwendungen und keine individuelle Therapie bei einem Therapeuten
Krankheitsbild:
Hüft TEP links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Reha geht anders!
Seit dem 20.11.17 bin ich nun hier mitten auf der Baustelle, ja Baustelle! Jeden Morgen spätestens um 8 geht es los und im Zimmer gegenüber geht der Presslufthammer an und reißt Wände ein, macht Durchbrüche usw. das ganze geht bis zur Mittagsruhe (13-15) in der nur gehämmert und der Bauschutt durch die Flure abtransportiert wird. Ich habe mal den Geräuschpegel in meinem Zimmer gemessen ... wir erreichen regelmäßig mehr als 80 dB... im Flur gern auch über 109 dB....
im Zimmer kann man weder lesen noch fernseh schauen ... Ruhe ist selbst mit Oropax nicht zu haben.
Die Baustelle im Haus wird noch einige Zeit andauern, es werden wohl neue Zimmer gebaut in den Etagen 2,3,4 und 5. Die Zimmer neben der Baustelle werden weiterhin belegt... eigentlich ein NoGo für Patienten die sich nach einer Operstion hier erholen sollen..
Aufgrund dieser massiven Belästigung fällt die Großbaustelle vor dem Haus ( hier wird angebaut) kaum auf...,

Kommen wir zu den medizinischen Themen, auch hier habe ich Reha und AHB schon ganz anders erlebt. Die Therapiepläne sind Standard und kaum individual anpassbar, Einzel KG bekommt man nur nach Protest und die Therapeuten wechseln täglich. Die Damen sind alle lieb und nett aber häufig noch in der Ausbildung... mehr als 3-4 Anwwndungen am Tag gibt es nicht und die meisten davon wirst du an ein Gerät angeschlossen und fertig ...
Die beiden Ärzte die ich kennengelernt habe hätten extreme Schwierigkeiten mich überhaupt zu verstehen, der Oberarzt wollte mich behandeln wie ein kleines Kind und auf meine Fragen und Probleme (mein Bein ist ab Knie fast taub nach der OP) hatte er weder Antworten noch Hilfe ... gehen sie halt mal zum Neurologen wenn sie zu Hause sind ......
Das essen kann man nicht meckern ... man wird satt ...
Freizeitangebot leider nicht vorhanden

Fazit: wie gesagt Reha geht auch anders ... mein Tip ... sucht euch eine andere Klinik !

Sehr Verbesserungswürdig

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
essen
Kontra:
Klinik sehr in die Jahre gekommen
Krankheitsbild:
Bandscheiben Vorfall LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Keine Individuellen Behandlungen, außer Massage.
Samstage und Feiertage keine, oder nur sehr wenige Behandlungen.
Cafeteria nur zeitweise geöffnet.
Aufenthaltsbereiche ständig von Patienten besetzt.
Sehr wenige Freizeitangebote.
Betten und Matratzen nicht auf dem neuesten Stand.(Und das als Orthopädische Fachklinik)

Essen war sehr gut.
Ernährungsberatung fand nicht statt, da Therapeutin seit längerem Krank.
Therapeuten freundlich und Kompetent, so weit ich das beurteilen kann.
Es ist nicht Nachvollziehbar, wie entscheiden wird, wer Verlängerung bekommt, und wer nicht.

Wenige Parkplätze.
Oder man mietet sich einen beim Hotel gegenüber.

Baumaßnahmen im und vor der Klinik.
Sehr hohe Lärmbelästigung auch während der Mittagsruhe

Gute Erholung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Anwendungen und Essen
Kontra:
Analog TV, kein Internet auf dem Zimmer, Internet zu teuer
Krankheitsbild:
LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 30 August bis zum 28 September 2017 in Bad Soden-Salmünster zur Kur. Ich war im großen und ganzen sehr zufrieden. Die Therapeuten waren alle sehr kompetent und freundlich. Die Anwendungen haben alle richtig Spaß gemacht. Es ist erstaunlich, dass die Therapeuten bei dem Personalmangel und dem Zeitdruck noch in der Lage sind, so gute Arbeit abzuliefern und dabei noch so gut gelaunt bleiben.
Das Essen war hervorragend! Es war sehr abwechslungsreich was auf den Tisch kam. Ich gebe der Küche 5 Sterne. Patienten die das Essen schlecht Bewerten haben keine Ahnung. Das Team rund um den Speisesaal war sehr höfflich und zuvorkommend.
Die Sozialberatung war sehr gut und konnte mir weiterhelfen.

Klinik mit starkem Personalmangel

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Die Beratung durch den Sozialdienst war sehr gut!)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (3 verschiedene Ärzte, sprachliche Probleme, Desinteresse der Ärzte am Patienten)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Die Damen am Empfang sind Top, Therapieplanung dagegen ist schlecht)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Zurzeit Baustelle, Zimmer mit alten und neuen Möbeln eingerichtet, Cafeteria nur selten geöffnet)
Pro:
Das Therapeuten-Team ist absolute Spitze!
Kontra:
Ärztliche Betreuung, Freundlichkeit der Schwestern, Baustelle, Sauberkeit
Krankheitsbild:
Lumbalgie, Degenerative Wirbelsäulenerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Juni/Juli 2017 war ich 3 Wochen zur Reha in Bad Soden-Salmünster.

Die Baustelle vor der Tür war angekündigt - Lärmbelastung ist recht hoch tagsüber, Mittagspause wird nicht immer eingehalten und dadurch Nutzung des Balkons nur am Abend möglich.

Die ärztliche Betreuung ist richtig schlecht. Ich hatte 3 verschiedene Ärzte - richtig für mich bzw. meine Beschwerden interessiert hat sich keiner. Als Patient hat man den Eindruck, man stört.

Bei den Anwendungen handelt es sich aufgrund des starken Personalmangels meistens um Gruppenanwendungen. Immer, wo etwas Platz ist, wird man "reingesteckt". Einzelanwendungen (z. B. Massagen, Krankengymnastik, Elektrotherapie) muss man sich hart erkämpfen.

Ein GROSSES LOB an das gesamte Therapeuten-Team: Jungs und Mädels, ich bewundere Euch für Euren Einsatz, Eure Fröhlichkeit und Euer offenes Ohr für die Belange der Patienten. Die Anwendungen haben durchweg richtig Spaß gemacht. Es ist erstaunlich, dass Ihr bei dem Personalmangel und dem Zeitdruck noch in der Lage seid, so gut zu arbeiten.

Das Essen war für eine Kurklinik gut. Am Abend wünscht man sich auch, dass nicht nur eine Sorte Tee im Angebot ist sondern auch Tee selber zubereitet werden kann.

Die Zimmer werden gerade neu eingerichtet - ich hatte noch die Variante "neue Schränke, Schreibtisch kombiniert mit altem Bett und uraltem Nachtschrank"... nicht sehr schön. Die Größe war aber sehr gut und auch der Balkon war Klasse.

Leider ist die Zimmerreinigung sehr schlecht (Mittwochs und am WE wird nicht gereinigt) und ansonsten auch nur sehr oberflächlich. Schimmel im Bad - besonders stark in der Dusche. Das muss nicht sein!

Psychologische Betreuung war nicht möglich - ein Psychologe hatte wohl gekündigt - der andere war im Urlaub.... das geht auch gar nicht.

Alles in allem ist die Klinik meiner Meinung nach nicht zu empfehlen.

Meine Beschwerden waren hinterher stärker als vorher.....

Eindruck der Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knieoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin enttäuscht von dieser Klinik. Die Anwendungen waren auf 2.bis 3 pro Tag beschränkt. Es fehlt an Personal. des weiteren die Reinigung lässt viel zu wünschen übrig. es wird am Mittw. und zum Wochenende
nicht geputzt. Die Handtücher sind abgenutzt. Die Zimmer
mit Dusche klein. ich kann nur jeder Person diese Klinik
abraten . Es stimmt hinten u vorne nichts .Oft muss man sich auch Fragen in welche Land bin ich eigentlich.
dazu kommt noch die Bauarbeiten . Ich bin wirklich an
der Überlegung angekommen die Krankenkasse zu wechseln.
Ärzte sind schwer zu erreichen oder weisen alles von.
sich . Es war meine 5 Reha Klinik, daher kann ich wohl
mir ein Urteil erlauben.

Sehr erfolgreiche und schöne drei Wochen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dies umfasst aus meiner Sicht auch die Beratung durch die Physiotherapeut(inn)en und Sozialberatung)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dies umfasst aus meiner Sicht auch die Behandlung durch die Physiotherapeut(inn)en.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Einziges - nnahrangiges Manko ist das ffehlende W - LAN auf den Zimmern.)
Pro:
Physiotherapeut(inn)en, deren Eonsatz, Freundlichkeit und praktichen Anregungen
Kontra:
Fehlednes W LAN au den Zimmern
Krankheitsbild:
Hüft OP (künstliche Hüfte) rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufenthalt vom 29.08. - 19-09-2017 nach Hüft OP rechts

Die Klinik kann jedem weiterempfohlen werden, der, nach OP, dort eine Reha macht. Aus meiner Sicht steht die medizinische und physiotherapeutische Behandlung und Stärkung in der Klinik klar im Mittelpunktund Vordergrund des Interesses des Patienten, weniger die Frage nach den Möglichkeiten der "Freizeitgestaltung" bzw. der Ausstattung der Räume.

Besonders hervorzuheben ist der Ensatz, das fachliche Wissen und die Freundlichkeit des Physiotherapeut(inn)en - Teams sowie deren praktischen Anregungen. Man konnte nahezu täglich eine Besserung /Stärkungd er Muskulatur udn des Bewegunsgapperates feststellen, auch wenn die Krankengymnastik bzw. Übungen an den geräten nicht immer einfach und teilweise recht anstregend waren. Der Sinn und das Ziel der Übungen wurde immer erläutert und es wurde einem auch immer erklärt, worauf besodners zu achten ist um den Erfolg zu erzielen ohne dabei Gefahr zu laufen, das Hüftgelenk auszukugeln bzw. die Muskeln zu sehr oder falsch zu strapazieren.
Dabei waren alle immer - auch bei Stress - sehr freundlich und gingen individuell auf den Patienten und dessen Fragen ein. Die einzlenen krankengymnastischen Anwednungen (Krankengymnastik, Bewegungsbad, Gehtraining etc) waren abwechslungsreich und es gab keine Wiederholungen.

Vorstehendes gilt auch für die Sationsschwesetrn, auch wenn man merhmals am Tage mit kleienren Anliegen kam, blieb die Betreuung immer freundlich, persönlich und hilfsbereit.

In der Veewaltung war man ebenfalls hiflsbereit und freundlich und die Abläufe waren alle reibungslos.
Die Verpflegung war ebenfalls gut und in jedem Fall ausreichend.
DieRäume sind einfach aber zweckmäßig ausgestattet, einziges Manko ist das fehlenede W LAN auf den Zimmern.

Ergebnis:
Die drei Wochen haben sich wirklich gelohnt.es ist eine sehr strake Besserung inegterten, die Reha war ein voller Erfolg und die Knappschaftsklinik kann aus meiner Sicht uneingeschränkt weiterempfohlen werden.

Weitere Bewertungen anzeigen...