Klinikzentrum Bad Sulza

Talkback
Image

Rudolf-Gröschner-Str. 11
99518 Bad Sulza
Thüringen

52 von 67 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

68 Bewertungen

Sortierung
Filter

Sonniger September mit Mundschutz in Bad Sulza

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapien sehr hilfreich
Kontra:
Teilweise renovierungsbedürftig
Krankheitsbild:
Schulterverletzung und Psoriasis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im September 2020 für 4 Wochen im Klinikzentrum. Nach einem Unfall wurde eine Schulterverletzung therapiert und auch eine Hauterkrankung.
Die Orientierung im Haus besonders EG 2 und 1 ist schwierig, vor allem die ersten Tage. Mein Zimmer lag in der 6. Etage; damit war ich sehr zufrieden. Es wurde nicht zu warm und es war hoch genug, um nicht nachts von störenden Geräuschen geweckt zu werden. Das Bett war auch ok, Matratze nicht zu hart oder weich. die Zimmereinrichtung ist zweckmäßig. Eine Renovierung bes. des Fußbodens wäre notwendig.In der 4. Etage gibt es eine Teeküche mit Wasserkocher. Leider wurde sämtliches Geschirr entfernt, was ich bedauert habe.
Ärzte waren kompetent. Über die Therapeuten kann ich nur positives berichten. Ob Einzelbehandlung oder Gruppentherapie - sie wurden sehr professionell umgesetzt. Ich habe von den Behandlungen sehr profitiert und mache auch heute noch meine „Hausaufgaben“!
Auch ein großes Lob an den Pflegedienst, die Mitarbeiter waren rund um die Uhr ansprechbar und immer freundlich.
Was habe ich vermisst? WLAN im Zimmer wäre für die nächste Reha in Bad Sulza mein Wunsch. Und ein Gemüseangebot zum Frühstück sowie eine stärkere Berücksichtigung der empfohlenen Ernährungsvorschläge (Ernährungsberatung) durch die Küche, z.B mehr saisonales frisches Gemüse der Region zu verwenden, weniger gefrorenes Gemüse bzw.. Obst verwenden; keine Fertigsossen bitte.
Ansonsten komme ich gerne wieder. Bis zum nächsten Mal

Ziel erreicht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Personal, Gegend
Kontra:
Gebäude
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Drei Wochen in der Klinik haben mir sehr gut getan. Meine Schmerzen sind nur noch selten zu spüren, mein Allgemeinzustand ist eindeutig gebessert und meine Lebensqualität ist deutlich gesteigert.
Die Aufnahme war freundlich. Es wurde von Beginn an auf meine Wünsche eingegangen. Die Gespräche mit den Ärzten waren hilfreich, kompetent und sehr nützlich für mich. Die Theraiepläne waren gut abgestimmt und ließen keinen Raum für Langeweile.
Die Therapien waren sehr hilfreich, die Therapeuten freundlich, motivierend und einfühlsam.
Mein Zimmer wurde täglich gereinigt, selbst das Bett wurde gemacht.
Organisatorische Probleme beim Essen ergaben sich aus den Hygienevorschriften durch Corona. Aber das Essen war ausreichend, gesund und es gab genügend Auswahl. Die Crew des Restaurants war trotz hoher Belastung nett und zuvorkommend.
Vielen Dank auch an die Schwestern, das technische Personal und die Kolleginnen der Rezeption für Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit.
Die nächsten Worte richten sich an den Träger der Klinik: Das gesamte Haus bedarf dringend einer Restaurierung um den heutigen Anforderungen einer Klinik standzuhalten. Im meinem Zimmer herrschte an den meisten Tagen ein infernalischer Gestank, der durch die Wand des Versorgungsschachtes drang. Die Fenster bergen durch Defekte ein hohes Verletzungsrisiko beim Öffnen und Schließen. Auch bildet sich durch Undichtheiten Schwarzschimmel an den Fenstern.
Bitte bedenken Sie auch, dass eine dauernde Unterbesetzung im Personal zu Unzufriedenheit, Überlastungssituationen und Fluktuation führt. Und ohne dieses Personal nutzt Ihnen auch die Belegung nichts.

mein Aufenthalt

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Ärzte, Schwestern, Therapeuten
Kontra:
Zimmerzustand
Krankheitsbild:
copd
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe eine stationäre Reha vom 04.03.2020 bis 01.04.2020 in Bad Sulza verbracht. Trotz erheblichen Einschränkungen wegen Corona war es für mich eine angenehme Zeit, die Ruhe und Therapien haben mir sehr gut getan.

Die Zimmer der Rehaklinik sind allerdings auf einem Stand den es zu überdenken geben muss, eine Sanierung wäre angebracht ( Fußböden und Fenster ).
ansonsten ist die Klinik in einem sauberen Zustand.

Nun aber zu dem Wichtigsten, die Ärzte, Schwestern und die Therapeuten sind wirklich gut, es werden auf persönliche Wünsche und Bedürfnisse eingegangen im Vordergrund immer der Mensch als Patient dem geholfen werden soll,
allerdings sollte man auch die Bereitschaft dazu haben ( ließ bei einigen Patienten zu wünschen übrig).

Nun noch was zum leiblichen Wohl, das Essen ist sehr gut, der Speisesaal freundlich ausgestattet,

allerdings sollte auch dort mal nachgedacht werden eine Regelung zu finden das man Mittags auch mal Nachschlag bekommen kann oder vielleicht eine größere Portion, ( war leider nicht möglich wurde verneint )

Trotz allem möchte ich sagen wer sich wirklich auf seine Gesundheit konzentrieren möchte und nicht denkt ,
Reha ist Urlaub in einem Hotel,
der ist Klinikzentrum Bad Sulza gut aufgehoben.

1 Kommentar

Klinikzentrum am 25.05.2020

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

im Namen des gesamten Teams bedanke ich mich bei Ihnen für den Eintrag Ihres Erfahrungsberichtes in diesem Portal. Es freut uns sehr, dass es Ihnen bei uns gefallen hat und die Anwendungen zur Stabilisierung Ihres Gesundheitszustandes beigetragen haben. Ihre genannten Verbesserungsvorschläge gebe ich gern an die dafür zuständigen Mitarbeiter weiter.
Für die Zukunft wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie alles Gute sowie viel Glück und Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

3 Wochen für die Katz

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Welche Behandlung?)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Papierkrieg)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Nettes Personal
Kontra:
Medizinisch in meinem Fall irrelevant
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliches, hilfsbereits Personal, vom Pflegedienst bis zu den Reinigungskräften. Die Verpflegung ist auch recht gut, ABER leider medizinisch für mich weitgehend unsinnig, was dann in einem fragwürdigen, in Teilen erlogenen, Entlassungsbericht gipfelte. Nie wieder.

Erfahrungsbericht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
nix
Kontra:
zu wenig Anwendungen,im schnitt 2-3
Krankheitsbild:
Gleitwirbel,Bandscheibenvorfall,Spinalkanakstenose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 3 Wochen in dieser Einrichtung zur AHB
es waren 3 verlorene Wochen.
Im Eingangsbereich geht es zu wie auf einem Bahnhof.
Das ganze Prozedere ist systemlos und nicht strukturiert ich hab viel bessere Erfahrungen mit anderen Rehaeinrichtungen gemacht.
Die Aufnahme Untersuchung war ein Gespräch wo der
Arzt über seine Vergangenheit erzählte und mich ständig mit du und ich wäre doch sein Mädchen und wir
würden uns schon verstehen ansprach, mich mindestens 6
mal fragte ob ich rauche ,aber warum und mit welchen
Gesundheitlichen Problemen ich zu tun habe war nicht wirklich das Thema. Dies spiegelte sich dann auch in
meinem Behandlungsplan wieder. Am tag 2-3 Behandlungen
es gab auch tage mit nur einer Behandlung.Zur Psychologin hatte ich erst nach 14 tagen einen Termin.
Die Zimmer sind abgewohnt und sehr sanierungsbedürftig Die Verpflegung ist gut aber man kommt sich vor
als speist man in einer riesigen Mitropa.
Im Gespräch mit anderen Patienten hört man eine allgemeine Unzufriedenheit raus.
Also für mich verlorene zeit und die Rententräger viel
Geld ausgeben um die Arbeitsfähigkeit zu verbessern
was aber nicht der fall ist.

Unterbringung sehr schlecht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
kaum
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Habe die Klinik am 10.02.2020 als Patient (Anschlussheilbehandlung)nach einer Hüft-OP aufgesucht.Der erste Eindruck des Eingangsbereiches der Reha-Klinik war wie im Wartebereich eines Bahnhofs. Das Anmelde-Prozedere schien mir systemlos und konnte auch durch angestrengte Freundlichkeit nicht ausgeglichen werden. Das Personal schien überfordert.Mit einen winzigen Aufzug ging es dann, nach oben.Durch einen langen, nicht enden wollenden schmalen Gang, mit zwei Krücken, ging es dann Richtung Zimmer. Dann der Schock: der Raum ist sehr klein, zellenähnlich. Die Erinnerung an DDR-Zeiten kamen sofort, Schränke aus Pressspanplatten , keine Deckenleuchte, sehr dunkel, Uraltfenster-nur kippbar/nicht geschmiert/Verdunklungollo defekt, Ausblick auf ein graues Flachdach-Heizung defekt-nicht abstellbar/alle Ventile def./und starke Strömungsgeräusche auch die ganze Nacht - habe keine Stunde geschlafen. Habe die Mängel gemeldet-Hausmeister konnte Mangel nicht abstellen-schlug vor Heizung kpl. abzustellen im Februar.Nach 3-maligen Anfragen an Reception - zwecks Lösung für die nächsten 3 Wochen- kam schnippische Antwort- Heizung ist alt ,da kann man nichts machen.Nachfrage nach einem anderen Zimmer wurde abgelehnt- es wurde nicht mal nach einer Lösung gesucht.
Habe mich am nächsten Tag entschlossen,meine verdiente AHB in dieser Klinik abzubrechen.Bei so einer Unterbringung bekommt man höchstens Depressionen aber man wird nicht gesund.

Haltungs- Bewegungsapparat/Organe

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Unterkunft, Verpflegung, Wassergymnastik
Kontra:
Fachpersonal
Krankheitsbild:
Haltungs- Bewegungsapparat/Organe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr geehrte Damen und Herren,
für eine "Auszeit" viele Möglichkeiten, sehr gute
gesunde frische Kost . Dann aber mit ernsthaften
Krankheiten bei Unsicherheit sollte man sich gleich direkt an die Geschäftsführung wenden .
So wie das Aufnahmegespräch war, erfüllte auch den
Entlassungsbericht zum Nachteil des langjährigen Versicherten . Kurzum 2008 der Knall in den Hüften links, 2014 erschrocken eine Blockade Kreuzbein/
Darmbein von mehreren "cm" erkannt und aufgehoben,
Der ganze Haltungs- und Bewegungsapparat/Organe verschließen .HWS- Bandscheibenverschleiß mit Sequestierungen nach links ausgerichtet, BWS- obere Segmente deutlich Spondylose deformans der
Banscheibenfächer auch der Wirbelgelenke, Kyphose von 70 Grad (Norm sind 40 Grad) mit Drehskoliose nach rechts, LWS Drehskoliose nach links S1 bis
L4 Bandscheibenverschleiß sowie Facettenerguß L2-
S1, Kreuzbein/Steiß deutlich steilgestellt mit
hochpreziesen- wissenschaftlichen 4D Analysen des
Haltungs- und Bewegungsapparat/Organe das alles wurde nicht erkannt und berücksichtigt im Bericht und auch anderes,kurzum gebe ich jedem auf dem
Weg nicht zu "blauäugig" zu sein. Werde im März ganze 58 Jahre und war auf dem Bus und Lkw tätig
International und kenne Mensch und Leute !
Danke für Eure Aufmerksamkeit ...

Hier werfen die Krankenkassen unser Geld zum Fenster raus.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
fällt mir nix ein
Kontra:
zu wenig Anwendungen, im Schnitt 3 am Tag
Krankheitsbild:
LWS, BWS, HWS, ISG, Hüfte....
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leider kann ich nicht viel Gutes über diese Klinik schreiben. Die Therapeuten geben sich zwar Mühe, sind aber größtenteils überfordert. Viel zu wenig Einzel. bzw. manuelle auf den Patienten bezogen Therapie.
Zimmer sind abgewohnt und sanierungsbedürftig.
Das Essen ist größtenteils Ok.
Arzt geht zu wenig auf den einzelnen Patienten ein und redet zu oft über seine Laufbahn als Profifussballer.
Im Gespräch mit anderen Patienten hört man eine allg. Unzufriedenheit raus.
Die Raucherecke ist Menschenunwürdig, keine Windschutz, der weg dahin ist uneben, es besteht nicht nur für Gehbehinderte eine hohe Unfallgefahr.
usw usw usw

1 Kommentar

Klinikzentrum am 13.12.2019

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,
danke für die Rückmeldung in diesem Bewertungsportal. Wir bedauern sehr, dass Sie von der Rehabilitation nicht im erhofften Maße profitieren konnten.
Ich kann Ihnen versichern, dass alle Mitarbeiter bestrebt sind, unsere Rehabilitanden und deren Genesungsprozess mit aller Kraft zu unterstützen. In unserem Hause besteht selbstverständlich zu jedem Zeitpunkt die Möglichkeit, einen persönlichen Gesprächstermin zu vereinbaren, um ggf. Probleme anzusprechen und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten.
Ihre Hinweise nehmen wir zur Kenntnis und wünschen Ihnen für die Zukunft viel Glück und Gesundheit sowie weiterhin beste Genesung.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

Bad Sulza

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal, Umgebung, Therme
Kontra:
Krankheitsbild:
Dermatologie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War 3 Wochen in der Klinik und habe mich sehr wohl gefühlt. Vielen Dank vor allem an Frau Dr. Irle die meine Retterin in der Not war als es mir schlecht ging,meine tollen Badewannen Bereiter die ich vermisse und dann noch ein dickes Lob an die beste Rezeptionistin Frau Schröpfer die trotz viel Stress immer ein liebes Wort auf den Lippen hatte. Kann die Klinik sehr empfehlen und würde gerne wiederkommen.
Eine schöne Gegend um zu Entspannen.

1 Kommentar

Klinikzentrum am 28.10.2019

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,
im Namen des gesamten Teams bedanke ich mich herzlich für Ihren lobenden Eintrag in diesem Bewertungsportal. Wir freuen uns, dass wir Ihren Aufenthalt in unserem Haus angenehm gestalten konnten und wünschen Ihnen für die Zukunft weiterhin viel Glück und Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

Erscheinungsfrei entlassen

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fr. Dr. Lindhaus)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Zusammenspiel Arzt und Therapieplanung)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Betten können besser sein, neuer.)
Pro:
Medizinische Behandlung der Haut
Kontra:
Die Zimmer/Betten
Krankheitsbild:
Psoriasis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war als Patient im September für 4 Wochen in Bad Sulza.
Die Behandlungen für meine Haut waren ein voller Erfolg und die Behandlungen haben mir sehr gut getan.
Vielen lieben Dank an das Schwesternteam, an die Therapeuten und an Frau Dr. Lindhaus. Danke.
Ich bin Erscheinungsfrei entlassen worden.

Zur Klinik selbst, ja sie ist in die Jahre gekommen. Aber das wird sich ja vielleicht bald ändern.
Zu dem Essen kann ich nichts schlechtes sagen, mir hat es immer geschmeckt. Frühstück und Abendbrot war reichlich.

Die Behandlungen waren auf mein Krankheitsbild abgestimmt und haben mich Erscheinungsfrei gemacht.

Und jetzt noch zur Stadt Bad Sulza, es ist keine Partystadt, man kann ein paar Sachen besuchen aber das ist nicht jedermans Sache. ;)

In ein paar Meter gibt es auch noch einen Netto (unter den Patienten ist das Haus 4 :) ) Also, wenn was fehlen sollte dann geh doch Zu Netto.

Jetzt noch was für Kaffeetrinker, es gibt einen Kaffeeautomat in der 1. Etage wo ein kleiner Becher 1€ kostet, ist schon ein wenig teuer. Also vielleicht selber Brühen in der Etage 4 in der Teeküche.

Alles im allen würde ich wieder hin fahren. Für mich und meiner Haut war es ein voller Erfolg und der Rest ist Ansichtssache. Der eine sieht es so und der andere so. Nörgeln kann man immer und überall.

Was auch noch gut ist, das sind die Schließzeiten. Man wird nicht um Acht eingeschlossen und das muss bitte so bleiben.

Ich fand es toll und mir hat es geholfen und ab und zu vielleicht mal ein Auge zu drücken und ruhig bleiben.
Es ist eine Reha und kein Urlaub.
Ich Wünsche allen alles gute und viel Erfolg bei den Behandlungen.

1 Kommentar

Klinikzentrum am 08.10.2019

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,
im Namen des gesamten Teams bedanke ich mich herzlich für Ihren ausführlichen Erfahrungsbericht. Es freut mich sehr, dass die Anwendungen zur Abheilung der Hauterscheinungen beigetragen haben und Sie erscheinungsfrei entlassen werden konnten. Möge dies möglichst lange anhalten und Sie beschwerdefrei in die Zukunft blicken lassen.
Ihr Lob übermittle ich sehr gern an unser Team und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Beate Kallenberg
QMB

Rehabilitant

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Polyneuropatie infolge Niereninsuffizienz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

der erste Eindruck war :Aha 60% DDR Bau.
Aber das was ich dann erlebt habe, war alles andere als DDR Maßstab. Freundliche ,Nette und Kompitente Ärzte,Therapeuten und Mitarbeiter.
Hier hat einfach alles gestimmt.Auch wenn ich mich in den ersten Tagen als Exot gefühlt habe. haben sich dann alle Therapeuten/Therapeutinen auf mich eingestellt. Und ich fühlte mich gut Aufgehoben.
Kann die Klinik nur weiter empfehlen.

1 Kommentar

Klinikzentrum am 12.09.2019

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,
herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung Ihres Aufenthaltes. Ihr Lob gebe ich sehr gern an das gesamte Rehateam weiter. Es bestärkt uns weiterhin darin, dass wir im Rahmen unserer Möglichkeiten und mit persönlichem Engagement einen wesentlichen Beitrag zur Stabilisierung des Gesundheitszustandes unserer Rehabilitanden leisten können.
Für die Zukunft wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie alles Gute sowie Glück und Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

Richtig gut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Sehr kompetente Ärzte, Pflegekräfte und Therapeuten und Gastropersonal
Kontra:
Erneuerung der Zimmer ( Duschen) bald mal notwenig)
Krankheitsbild:
Osteoporos
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nettes Personal. Von Ärzten, Pflegern, Therapeuten bis hin zur Küche super kompetent und rührend besorgt um die Patienten.
Kann die Klinik nur positiv bewerten.
Benutzung der Therme für 2 Stunden täglich ist super. Es ist ein rundum Wohlfühlpaket.
Wenn die Zimmer eines Tages noch komplett erneuert sind, gibt es überhaupt keinen winzigen Minuspunkt in der Bewertung.

1 Kommentar

Klinikzentrum am 22.05.2019

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,
herzlichen Dank für den Eintrag Ihres positiven Erfahrungsberichtes in diesem Bewertungsportal. Ihr Lob gebe ich sehr gern an alle Mitarbeiter unseres Hauses weiter.
Für die Zukunft wünsche ich Ihnen einen möglichst lang anhaltendenden Rehaerfolg sowie viel Glück und Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

Hautkrankheit

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliche Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Psoriasis vulgaris L400 Psoriasis Arthritis L405
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich Klaus Freund war von 16.05.2018 bis 13.06.2018 in ihrer Klinik zur Behandlung wegen meiner Hautschuppenpflächte ich bedanke mich bei meiner Hautärztin für die nette und fachliche Betreuung während meines Aufenthaltes und besonders bei Anna Neubauer Zyrkunoff für die ärztliche Behandlung mit mtx

1 Kommentar

Klinikzentrum am 11.03.2019

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

im Namen des gesamten Teams bedanke ich mich bei Ihnen für Ihren Erfahrungsbericht und gebe Ihr Lob mit Freude an alle Mitarbeiter weiter.
Für die Zukunft wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie weiterhin viel Glück und Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

Danke für 25 Jahre gute Behandlung

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 25 Jahre   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sonst würde ich nicht jedes hier her kommen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles super man muß nur fragen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke Frau Harder,sowie dem gesamten Team)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke ,Hr Lohmann Hr.Fichte,Fr Götz,Terminplanung)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (eswird sich jetzt vieles ändern,das freut mich)
Pro:
Nettes Team ,gibt sich immer Mühe
Kontra:
zu viel Patienten ,die nur noch meckern
Krankheitsbild:
Psoriasis Vulgaris Arthritis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hallo
Ich bin Der Herr Kunte
Ich komme genau seit 25 Jahren in diese Klinik
Warum???
Weil ich seit meiner ersten 1Reha 1993,nach der neu Eröffnung sage und schreibe 22 Rehas genossen habe
und wurde jedes mal erscheinungsfrei entlassen.

Ich 58 Jahre verheiratet und 3 Kinder habe seit 32 Psoriasis und seit 9 Jahren Arthritis.

Ich wurde immer gut behandelt von allen in der Klinik

sonst würde ich nicht wieder kommen.
Bei Problemen wurde mir immer geholfen.

Ich musste aber 19 mal in Wiederspruch gehen und das ist sehr anstrengend
deshalb habe ich mich entschlossen diese Behandlung privat durch zu führen, Dank der guten Behandlung ,
gelinkt es gut Ich lebe dann in unseren Wohnmobil und genieße die angebotene Balneo-Photo Therapie, d.h
In ca 3,2% iger Sole und dann werde ich im Becken Bestrahlt von 1-10min je Anwendung
( falls Sie es Sehen wollen einfach auf die Seite gehen und bei facebook mich ansehen)
Ich möchte an dieser Stelle ein großes Danke an alle Mitarbeiter,Reinigungskräften;Bademeister usw aussprechen,sowie ein Gesundes Neues Jahr allen Wünschen

Falls Fragen einfach Schreiben
so zu der Klinik
1.Wer hat schon jeden Tag 3 Wahlessen,welches an den Tisch gebracht wird ,ich lese seit Jahren immer wieder meckerer,warum?
2.ja die Einrichtung ist schon etwas älter aber wir Schuppis sind nicht im Urlaub, sondern zu einer Reha und die Zimmer werden jeden Tag gereinigt(unser Haus zu Hause müssen wir selber putzen)
Bei Problemen oder Wünsche kann man sich jederzeit an der Rezeption ,oder bei den Schwestern melden,sowie bei den Ärztin und natürlich auch bei der Geschäfstleitung,was laut meiner Erfahrung viele Patienten nicht machen ,sondern nur meckern,es geht auch anders glaubt mir.
Auch Termine kann man erfragen ,oder auch Anwendungen
So nun zum Schluß der Kurort Bad Sulza, einfach an der Rezeption Nachfragen ,was kann ich machen in der Freizeit,es gibt viel Ziele,Weimar ,Jena,Apolde;Erfurt
usw.
So nun noch alles Gute für die Großen Umbauten
Gruß Hr Kunte

1 Kommentar

Klinikzentrum am 17.01.2019

Sehr geehrter Herr Kunte,
Ihr Lob gebe ich sehr gern an alle Mitarbeiter/innen unseres Hauses weiter. Wir sind stolz, dass Sie uns über so viele Jahre die Treue gehalten haben und immer wieder gerne unsere Einrichtung zu Rehaaufenthalten auswählen.
Für die Zukunft wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie alles Gute sowie viel Glück und Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

Schlechter Service

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Behandlungen schlagen an
Kontra:
Die Verpflegungssituation und der Service ist schlecht
Krankheitsbild:
Neurodermitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zur Zeit bin ich mit einem Kind zur Behandlung der Neurodermitis in der Klinik.
Die Neurodermitis ist augenblicklich etwas abgeklungen, was ich auf die entsprechenden Behandlungen zurückführe.
Die Termine überschneiden sich teilweise, so dass man ihn mit einem Kind nicht schaffen kann. Auch hetzt man sich manchmal ab und dann fällt der Termin aus, weil der/die Therapeut/in nicht im Hause ist. Oder der Termin fällt genau in die Essenszeit.
Leider gibt es zur Zeit auch Kritik, die ich hier mal loswerden möchte, da direkte Beschwerden, auch über Beschwerdezettel, überhaupt nichts nützen.
Es geht ums Essen. Die Buffets sind sehr spärlich. Wenn man nicht gleich bei Beginn der Frühstücks- oder Abendbrotzeit, bedingt durch Behandlungstermine, kommt, dann hat man Mühe überhaupt noch etwas zu finden, denn es wird, wenn überhaupt, nur auf Nachfrage, ebenfalls spärlich nachgelegt. Statt der Brötchen liegen dann eben Brotscheiben, denen man ansieht, dass sie auch schon ein paar Tage auf der Buckel haben. Das überwiegend gestresste und unfreundliche Servicepersonal kontrolliert von sich aus das Buffet nicht, so dass sich Schlangen bilden, weil viele dann anstehen, damit z.B. die Getränkekannen nachgefüllt werden.
Besonders an den Wochenenden, wenn alle Familien Besuch bekommen, ist es schwer als Patient einen Sitzplatz zu finden, weil alles hoffnungslos überfüllt ist. Dafür ist das erwähnte Buffet leer. Das Servicepersonal ist gereizt und unfreundlich.
Am Ende unseres Aufenthalts werde ich nochmals eine kurze Einschätzung schreiben, in der Hoffnung es bessert sich etwas.

2 Kommentare

Klinikzentrum am 10.12.2018

Sehr geehrte Angehörige,

ich bedanke mich für Ihren Erfahrungsbericht. Ihre Anliegen habe ich an die zuständigen Mitarbeiter der Bereiche übermittelt und wir haben gemeinsam Maßnahmen zur Verbesserung der Situation besprochen.
Es ist uns ein großes Anliegen, dass sich alle Gäste und Rehabilitanden sich in unserem Haus wohl fühlen. Gern können Sie einen Gesprächstermin am Pflegestützpunkt vereinbaren.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

  • Alle Kommentare anzeigen

Immer wieder gerne

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Psoriasis und Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meinem Mann 4 Wochen zur Reha im Klinikzentrum Bad Sulza. Wir hatten eine sehr schöne Zeit. Wir wurden rundherum sehr gut betreut, beraten und versorgt. Wir möchten uns bei allen Therapeuten, Ärzten, Schwestern und auch bei allen Mitarbeitern, die im Hintergrund arbeiten, bedanken.

Auch wenn die Einrichtung der Zimmer in die Jahre gekommenen ist, war es immer sauber und wurde regelmäßig gereinigt (jeden Tag).

Das Essen war ausreichend und vielfältig. Zum Mittag gab es immer Wahlessen. Es standen 3 Essen zur Auswahl sowie eine Salatbar und Nachtisch.
Frühstück und Abendbrot war kaltes Buffet.

Gesundheitlich hat uns die Reha sehr gut getan und gerne kommen wir in 4 Jahren wieder.

1 Kommentar

Klinikzentrum am 18.11.2018

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitanden,
herzlichen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht. Ihre Rückmeldung gebe ich sehr gern an das gesamte Rehateam weiter und wünsche Ihnen für die Zukunft viel Glück und Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

Es waren 4 tolle Wochen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende Behandlungen, super Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Impingmentsyndrom, Schulter - op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

4 Wochen Reha in Bad Sulza liegen hinter mir und ich bin mit einem lachenden und einem weinenden Auge nach Hause !! Mein Dank geht an alle Mitarbeiter!! Vielen Dank für die hervorragende Betreuung,die Behandlungen und ihr Einfühlungsvermögen!! Ok, das Haus ist in die Jahre gekommen, aber es wird überall fleissig gewerkelt !! Das wichtigste für mich waren die "inneren" Werte!! Und die haben 100% gestimmt!! Vielen Dank: Physiotherapie und Mitarbeiter, Ärztin, Arzt, dem Schwesternteam, dem Rezeptionsteam, den Mitarbeitern des Housekeeping und der Haustechik, den Mitarbeiterinnen der Terminplanung, dem Ernährungs- und Sozialteam, der Küche und dem Serviceteam, den Mitarbeitern der Therme( die man von Mo- Fr, 2 Stunden kostenlos nutzen durfte)!! Ich hoffe ich hab niemanden vergessen !! Machen Sie UNBEDINGT weiter so !! Gern versuch ich in 4 Jahren wieder eine Reha zu bekommen!! Vielen, vielen Dank!!!!

1 Kommentar

Klinikzentrum am 03.08.2018

Sehr geehrter Patient 2110,

im Namen des gesamten Teams bedanke ich mich bei Ihnen für Ihr großes Lob. Wir freuen uns sehr über Ihre anerkennenden Worte, die uns aufs Neue motivieren und die bestätigen, dass wir durch unsere Tätigkeit den Genesungsprozess positiv beeinflussen können.
Wir standen während Ihres Aufenthaltes gern mit Rat und Tat an Ihrer Seite und wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute sowie weiterhin viel Glück und Gesundheit.

Mit freundliche Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

Exzellentes Klinikzentrum

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Therapieplanung und Durchführung
Kontra:
Schon in die Jahre gekommenes Bauwerk
Krankheitsbild:
Spinalkanalstenose nach Bandscheibenvorfall und OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gutes Zusammenspiel des Ärzteteams von der Anamnese bis zum Entlassungsgespräch rund um die Ärztliche Direktorin, sehr aufmerksames und immer hilfsbereites Pflegepersonal. Ganz besonders sind ebenfalls die Physiotherapeuten, die Sporttherapeuten und Entspannungstherapeuten hervorzuheben, die sich sowohl in den Gruppen- als auch Einzelanwendungen immer auch ganz individuell um mich kümmerten. Ganz besonderer Dank gilt dem Sozialdienst, der mir beim Weg in den Wiedereinstieg ins Berufsleben sehr geholfen hat. Unbedingt möchte ich auch die exzellente Sauberkeit im Zimmer sowie im ganzen Haus erwähnen. Hier gilt den Zimmerfrauen ein dickes Lob! Und natürlich ganz besonders wichtig: die Reha hat praktisch zu einer Schmerzfreiheit meines Leidens und einer großen Stabilisierung der Kondition beigetragen. Mein Leben macht mir wieder Freude. Vielen herzlichen Dank!

1 Kommentar

Klinikzentrum am 30.07.2018

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

im Namen des gesamten Teams bedanke ich mich bei Ihnen für Ihren Eintrag in diesem Bewertungsportal. Es freut uns sehr, dass wir einen Beitrag zu Ihrer Genesung leisten konnten und wir wünschen Ihnen, dass die erzielten Erfolge möglichst lange anhalten.
Für die Zukunft wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie viel Glück und Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

Guter Kuraufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 04.2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute Ärzte und Therapeuten
Kontra:
Zimmereinrichtung ist in die Jahre gekommen
Krankheitsbild:
Fraktur LWS Probleme nach Schulter OP chronische Bronchitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War im April 2018 zur Kur in Bad Sulza habe mich dort sehr wohl gefühlt sowohl die Ärzte als auch die Therapeuten und das Schwesternteam auch die Besetzung der Rezeption und das Reinigungspersonal geben tagtäglich ihr Bestes mittags bekommt man drei Essen zur Auswahl die sehr gut geschmeckt haben ich würde die Kurklinik Bad Sulza weiterempfehlen und auch persönlich wiederkommen

1 Kommentar

Klinikzentrum am 15.05.2018

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

herzlichen Dank für Ihren Erfahrungsbericht. Ihr Lob gebe ich sehr gern an alle Mitarbeiter, die zum Gelingen Ihres Aufenthaltes beigetragen haben weiter.
Für die Zukunft wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie viel Glück und Gesundheit und würden uns über ein Wiedersehen freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

Ich komme wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sozialberatung, Physiotherapie, MTT
Kontra:
Krankheitsbild:
Patella luxation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Therapien und Ärztliche Behandlung war Super. Die Zimmer sind schlicht und einfach. Das Essen hat geschmeckt. Sport im Fitnessstudio war eine gute Freizeit. Ansonsten gibt es an Freizeitangeboten reichlich wenn man richtig sucht. Mir hat es auf jedenfall gefallen. Und ich habe auch Ziele erreicht.

1 Kommentar

Klinikzentrum am 03.05.2018

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

vielen Dank für Ihren Eintrag in diesem Bewertungsportal. Ihr Lob und Ihre Anerkennung bestätigen unser Handeln und wir nehmen dies als Ansporn uns weiter zu verbessern. Es freut uns, dass Sie einen angenehmen Aufenthalt bei uns hatten und wir zum guten Gelingen beitragen konnten.

Mit freundliche Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

Gute Klinik, immer gerne

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
super Personal, Essen bestens, Anwendungen top.
Kontra:
Die leider vom Rententräger vorgeschriebenen Vorträge...besonders wenn man sie schon öfters gehört hat...aber dazu kann die Klinik ja nix...
Krankheitsbild:
Psoroasis
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich schließe meinen 6. Reha Aufenthalt in Bad Sulza morgen erfolgreich ab. Leider sind die 4 Wochen wieder viel zu schnell vergangen.
Ich komme gerne hier her. Das Personal ist sehr nett und kompetent, das Essen ist super, Mittags 3 Gerichte zur Wahl und es schmeckt sehr gut. Die Behandlungen sind auch hervorragend. Ich fahre, wie auch bei meinen Aufenthalten zuvor, erscheinungsfrei nach Hause.
Wer etwas unternehmen will findet hier eigentlich auch zu jeder Jahreszeit etwas....langweilig war es hier noch nie!
Ja was soll ich noch sagen, macht bitte weiter so. Ich hoffe nun, dass der Erfolg möglichst lange anhält. Ich komme seit 2007 regelmäßig zu Euch und ich komme wieder!
Wenn auch manche über die Zimmer meckern...sie sind aber ausreichend und zweckmäßig. Wir sind schließlich hier um einen Heilungserfolg zu haben und nicht um 5 Sterne Luxusurlaub zu machen ;)

Liebe Grüße an das Team der Klinik, Ihr leistet tolle Arbeit!

André

2 Kommentare

Biker2709 am 21.03.2018

Leider kann man den Eintrag nicht mehr ändern. Beim Ausfüllen gab es einen Fehler. Ich war kein Privatpatient! ;)

  • Alle Kommentare anzeigen

im grossen und ganzen gute Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Sauberkeit in Zimmern ist befriedigend)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (tolles Personal in pflege und Betreuung und tolle ärztliche Direktorin)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
tolles Pflegepersonal und Therapeuten
Kontra:
Essen ist eher mässig. mehr frisch gekochtes wäre nicht. schlecht.
Krankheitsbild:
HWS syndrom und bws syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Sohn und ich sind hier wegen Asthma und Orthopädie. die schwestern und Therapeuten sind echt total klasse. ich hoffe die leitung weiss das zu schätzen, was sie für tolles Personal haben. kinderland Betreuung ist auch sehr gut. meinem Sohn gefällt es sehr gut. Macht weiter so ????

Essen ist mal gut mal weniger. hin und wieder wird man immer von der selben Service kraft zurecht gewiesen. wäre nicht schlecht wenn man bestimmte Infos vorher bekommen würde, dann müsste man sich von ihr nicht anpflaumen lassen. ????ist aber immer nur eine. die anderen sind sehr freundlich und zuvorkommend.

an der Sauberkeit in den zimmern könnte man auch noch arbeiten.....

ansonsten haben wir uns hier wohl gefühlt. eas mich stört ist, dass manche hotelgäste denken Sie seien was besseres...... weil hier hotelgäste mit Rehabilitanten gemischt sind.
mit würde am Anfang der Reha gesagt, das Gewicht soll reduziert werden. aber bei den essen ist das definitiv nur mit sehr viel Sport und eigener disziplin möglich. mehr frische Sachen wären angebracht6.

1 Kommentar

Klinikzentrum am 03.05.2018

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,

herzlichen Dank für Ihren Erfahrungsbericht, dessen Inhalte ich gern an unsere Mitarbeiter vermittle. Sie können versichert sein, dass wir die angesprochenen Hinweise ernst nehmen und im Rahmen unserer Möglichkeiten bearbeiten werden.

Viel Glück und Gesundheit wünscht Ihnen und Ihrer Familie
Beate Kallenberg
QMB

Top Klinikzentrum

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Hautärztin halt, aber komm trotzdem wieder und beim nächsten mal wird der kinderarzt wieder da sein ????)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das ganze Personal sehr kindgerecht TOP
Kontra:
Freundliche Hautärztin wäre top, nicht kindgerecht
Krankheitsbild:
Neurodermitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik einfach super.
Egal ob Rezeption, Schwester oder Ärzte.
Alle sehr freundlich und wenn man ein Problem hat, wird sehr schnell geholfen.

Bin zum 2.mal hier und bin sehr zufrieden und würde auch wieder hier hier kommen.
Da es auch sehr Kinderfreundlich hier ist und auch.

Aber ein Kritik gibt es leider schon....

Hautärztin ist nicht für Kinder geeignet da müsste echt geguckt werden wenn der kinderarzt ausfällt und mit Neurodermitis hier sind das,Das Kindgerecht ist.

Da war ich sehr unzufrieden, aber sonst, Oberschwester und allgemein die Schwester einfach top
Kinderbetreuung
Einfach Klasse, Kinder haben sich sehr wohl gefühlt.


EIN DICKES LOB AN ALLE IN DIESEN KLINIKZENTRUM

1 Kommentar

Klinikzentrum am 03.05.2018

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,

ich bedanke mich an dieser Stelle nochmals für Ihren positiven Erfahrungsbericht und und gebe Ihr Lob gern an alle Mitarbeiter des Hauses weiter.
Ihnen und Ihrer Familie wünsche ich für die Zukunft viel Glück und Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

Nicht weiter zu empfehlen !.

Kindermedizin
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Die zimmermädchen
Kontra:
Viel zu viel
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Leider ein totaler reinfall..
Wir kamen schon an und es wurde eine komplett andere krankheit erwähnt weswegen wir zur reha kommen sollten..
Weiter ging es das kein kinderarzt im Haus war und wir bei 2 verschiedenen Erwachsenen ärtzen waren die auch nicht wirklich wussten was sie mit meinem kind anfangen sollen..
Dann musste ich noch mit einem Arzt eine kleine Diskusion führen das doch mein kind sport machen darf obwohl er seid 2 Monaten eine sportbefreiung hat die noch läuft..
Er sollte an verschiedenen Therapien teilnehmen die null mit seiner krankheit zutun hatten..

Im ganzen finde ich das die reha nicht kinderfreundlich ist außer die räume für die Kinderbetreuung..
Das Essen ist auch eine Sache für sich wer nicht bei zeiten zum Frühstück und Abendessen kommt der hat kaum eine auswahl bzw sitz am dreckigem nicht aufgeräumten Tisch, das Mittag ist meist viel zu stark gewürtzt mein kind hatte dadurch schlimmen durchfall..

Reha wurde abgebrochen!.

2 Kommentare

peti362 am 07.03.2018

Hallo Lari2 . Also wir können das absolut nicht nachvollziehen, wir fühlen uns hier sehr wohl. und die Therapien schlagen bei uns beiden super an. klar ist die ein oder andere Sache wo nicht so toll ist. aber im ist trotzdem ne gute Klinik. wir würden wieder kommen.
also die medizinische Seite ist in de Klinik echt Spitze.....an den anderen kann man arbeiten.

  • Alle Kommentare anzeigen

Positiver Aufenthalt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im November 2017 zur Rehabilitation im Klinikzentrum in Bad Sulza. Am Anfang war ich etwas skeptisch aufgrund der ländlichen Lage. Aber im Nachhinein betrachtet war es genau der richtige Ort für mich. Frau Dr. Irle nahm sich entsprechend Zeit für meine Anliegen. Ein Erlebnis war auch die Klangtherapie bei Frau Apel. Frau Laube danke dafür, dass ich mich jetzt für Nordic Walking begeistern kann. Ein besonders herzlicher Dank geht an Frau Palme. Bei den Terminen bei ihr habe ich mich sehr gut aufgehoben und verstanden gefühlt. Auch die Ratschläge waren sehr hilfreich.
Alles in allem ein gelungener Aufenthalt in Bad Sulza.

1 Kommentar

Klinikzentrum am 02.02.2018

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,
im Namen unseres Teams bedanke ich mich herzlich für Ihren Eintrag in diesem Bewertungsportal. Ihr Lob gebe ich sehr gern an alle unsere Mitarbeiter weiter.
Für die Zukunft wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie alles Gute sowie Glück und Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

Hier fährt man gerne wieder hin!

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Juli 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Patientenfreundliche Kurklinik
Kontra:
Krankheitsbild:
Asthmapatient
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Kuraufenthalt in Bad Sulza war vom ersten Tag an super. Die Verpflegung (ob Frühstück,Mittag, Abendessen)zu allen Tageszeiten war unübertroffen, man kam sich vor wie ein kleiner Fürst-ein riesen Lob an die Küche!
Herr Abu-Sihran ist ein feiner Arzt-und nimmt sich Zeit für seine Patienten. Auch die anderen Therapeuten und das Pflegepersonal kann ich nur loben.
Mir hat es rundum gut getan.
Frau Wenke - Bitte bleiben Sie dieser Rehaklinik treu, ihre Fachkompetenz, ihre Lebenserfahrung im Umgang mit den Patienten sind mit nichts aufzuwiegen. Sie gestalten die Therapieeinheiten mit Kreativität, Charme und Witz. Vielen herzlichen Dank für jede einzelne Behandlung.
Frau Laube,ich hielt bisher nicht viel von dem albernen Nordic Walking-sie haben mich aber überzeugt.
Die Inhalationszeiten mit Frau Seeber,nachdem wir miteinander bekannt waren auch ok-schöne Grüße an Rot-Weiß-Erfurt!
Frühsport ist ja nicht jedermanns Sache - mit Herrn Stiede schon.
Und vielen Dank an alle Frauen vom Reinigungspersonal, sie machen einen super Job.

Herzliche Grüße aus Thüringen

1 Kommentar

Klinikzentrum am 14.12.2017

Sehr geehrter Herr P.,

im Namen des gesamten Teams bedanke ich mich bei Ihnen für Ihren überaus positiven Erfahrungsbericht.
Es ist schön, dass wir Sie überzeugen konnten, Neues auszuprobieren.
Wir wünschen Ihnen eine nachhaltig anhaltenden Therapieeffekt, weiterhin alles Gute, sowie Glück und Gesundheit.

Beate Kallenberg
QMB

Fortsetzung meines Berichtes: Altes Objekt, mit einem Spitzenteam

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Jeder Tag, war ein Gewinn für mich
Kontra:
altes Gebäude, hier gilt es zu investieren.
Krankheitsbild:
4 Baustellen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fortsetzung meines Berichtes:
Leider ist der Platz auf diesem Portal begrenzt, deshalb folgt hier nun die Fortsetzung. Noch ein Wort zu Frau Wenke= Bitte bleiben Sie dieser Rehaklinik treu, ihre Fachkompetenz, ihre Lebenserfahrung im Umgang mit den Patienten sind mit nichts aufzuwiegen. Vielen herzlichen Dank für jede einzelne Behandlung. Frau Apel (Klangtherapie)= für mich bis dato unvorstellbar, bin ich eines besseren belehrt worden. herzlichen Dank, für jede einzelne Reise! Frau Lösche( Ergotherapie)= Tränen sind die Perlen unserer Seele und Sie,Kerstin Lösche, sind der Edelstein dieser Klinik. Ganz lieben herzlichen Dank, dass ich das erleben durfte.I'm hier and safe! Thank you so much. Zum Schluß nun das Beste: Die Ärzte und Therapeten sind das eine, aber ohne das andere, die Schwestern,die Putzfrauen, das Küchenpersonal usw., wäre es alles nichts. Ehrlich: ich bin ein Mensch, der hart und auch gerne arbeitet, aber mit Euch,all ihr lieben und fleißigen Geister, möchte ich nicht tauschen. Auch und Euch besonders gilt mein Dank und meine Hochachtung.Ein letztes Wort an die Geschäftsführung. es ist natürlich sehr schön und einzigartig, das man als Patient, hier täglich kostenfrei in die Therme gehen kann. Danke dafür,aber viel wichtiger erscheint mir, die Wertschätzung von Euch, an eure tollen fleißigen Mitarbeiter zu sein.Bitte zeigt es Ihnen, so oft es geht und investiert in diese wunderbare Mannschaft, sie sind es wert!!! Ich habe vor Ort bereits einige Vorschläge gemacht und ich werde diese Entwicklung weiter verfolgen. Ich hoffe sehr, das Sie erkannt haben,was sie für Edelsteine besitzen. Danke für diese wunderbare Zeit.

1 Kommentar

Klinikzentrum am 14.12.2017

Sehr geehrter Herr K.,

im Namen des gesamten Teams bedanke ich mich herzlich bei Ihnen für Ihren Erfahrungsbericht, welchen ich mit großer Freude weiter gebe.
Derart ausführliche Berichte mit Lob und Anerkennung erhalten wir sehr selten.Nochmals herzlichen Dank dafür. Sie sind für uns Bestätigung, Ansporn und Motivation zugleich.
Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute, sowie Glück und Gesundheit.

Beate Kallenberg
QMB

Altes Haus, mit einem einzigartigem Spitzenteam

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (So ein tolles menschliches, qualifiziertes und fleißiges Team habe ich noch nie erlebt. ich hoffe, ihr bleibt noch sehr lange zusammen.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besser geht es nicht!)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (altes Gebäude, aber dieses Team könnte auch auf der grünen Wiese erfolgreich arbeiten.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Botschaft an die Geschäftsführung:" Bitte investiertin die Gebäude und Geräte, denn so ein wunderbares Team gilt es zu halten.)
Pro:
Jeder einzelne Tag hier, war für mich etwas ganz besonderes!
Kontra:
altes Gebäude, hier gilt es zu investieren.
Krankheitsbild:
ich bin wegen 4 Krankheitsbildern hier gewesen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

nach langer und intensiver Vorbereitung auf die dringend notwendige REHA, habe ich mich bewußt für diese Klinik entschieden.Was mir bei meiner Anreise am 08.11.2017 auch gleich wieder vor Augen gehalten wurde. Ja, es ist wirklich kein ansehnliches Objekt, diese in die Jahre gekommene Klinik in Bad Sulza. Aber ich kam ja mit hochgesteckten eigenen Ziele hier her und die lauteten nicht: Urlaub im 4* Hotel! Für mich zählen, wie auch sonst im Leben:" Die Inhalte"! Es gibt Dinge im Leben, die bekommt man nicht geschenkt, die muß man sich erarbeiten und man muß auch den Mut haben Entscheidungen zu treffen. Meine Entscheidung lautete: Nicht in eine 4* Einrichtung , sondern hier nach Bad Sulza in die Rehaklinik zu gehen. So viel möchte ich jetzt schon verraten: Ich habe keinen einzigen Tag, meine Entscheidung für Bad Sulza bereut! Genau so mag ich keine Pauschalausagen, wie z.B. alles Gut, oder alles Sch...., das bringt doch alles nichts. Nein, ich möchte da schon etwas genauer sein, mit meiner Einschätzung. Dazu im einzelnen: Prof. Höffgen= Vielen Dank, dass Sie sich jedes Jahr bereit erklären, hier auszuhelfen, Danke, das ich Sie kennenlernen durfte. Dr.med Irle= für mich eine hochqualifizierte, kompetente, durchsetzungsfähige und vorallem menschliche ärztliche Direktorin. Die freie Wirtschaft wartet sehnsüchtig auf Sie. Vielen Dank, für unsere Gespräche und Vielen Dank im Namen ihrer gesamten Mannschaft, diese können sehr stolz auf ihre Chefin sein. Dr. med Lafi Abu-Sirhan= wir Beide hatten nur zweimal die Gelegenheit, aber diese waren sehr sehr intensiv, menschlich und perfekt an Qualität. Ich hoffe wir treffen uns einmal in ihrem Heimarland wieder. Frau Seeber ( Inhalation)= es gibt auf lange Sicht, keine bessere Besetzung für diese Abteilung! eine sehr hohe Qualität,sauberkeit, gutes Zeitmanagement, ein hoher menschlicher Faktor, einfach nur toll! Vielen Dank. Frau Harder ( PUVA Therapie)= was wäre diese Abteilung ohne diese herzliche Frau? Nicht auszudenken! Herzlichen Dank. Frau Scheibe und ihre Assistenten ( Funktionslabor)= Immer pünktlich, sehr gut organisiert und immer ein herzliches Lächeln dabei. Auch an Euch,mein herzliches Dankeschön. Frau Wenke ( Physiotherapie),Wenn man täglich mit Schmerzen zu leben gelernt hat, dann erschein einem diese Person wie ein Engel daher zu kommen. Fortsetzung folgt.

Verantwortungslos

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Bedenken wurden nicht ernst genommen
Krankheitsbild:
Kreuzbandriss
Erfahrungsbericht:

Meinem Sohn (18 Jahre) wurde von der ärztlichen Klinikleitung nach der Reha empfohlen, gleich mit dem Fußballtraining wieder zu beginnen. Auf meinen Einwand hin, da die Verletzung erst 6 Monate zurücklag, wurde ich belächelt und als zu ängstliche Mutter abgetan. Er zog sich beim Fußballtraining sofort wieder einen neuen Kreuzbandriss zu. Sein Orthopäde am Wohnort der ihn beim ersten Kreuzbandriss operierte, war sehr entsetzt über die Empfehlung der Klinikleitung und
konnte nicht verstehen wie man als Arzt so verantwortungslos mit einem so jungen Menschen umgehen kann.

Weitere Mängel: Veralteter Klinikbetrieb, Massenabfertigung bei der Ankunft, Arzt den ich sprachlich nicht verstehen konnte, Zimmer schmuddelig, Angebote für Jugendliche nicht vorhanden.

Ein toller Aufenthalt mit nachhaltiger Wirkung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Sehr kompetente Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war dieses Jahr im September zur Rehabilitation im Klinikzentrum. Die Therapeuten in allen Bereichen haben eine tolle Arbeit geleistet und ich konnte viele Anreize mit nach Hause nehmen, die ich weiterhin anwende. Die Orthopädin hat sich zu den Terminen immer ausreichend Zeit genommen. Mein Dank geht auch an die Sozialarbeiterin, bei der ich mich sehr gut aufgehoben und verstanden gefühlt habe. Das Essen während meines Aufenthaltes war sehr gut und abwechslungsreich. Mein Fazit lautet: Eine tolle Klinik mit kompetenten Mitarbeitern.

1 Kommentar

Klinikzentrum am 23.11.2017

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

vielen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht. Diesen gebe ich an die Mitarbeiter weiter.

Es freut uns sehr, dass Sie die vermittelten Inhalte weiterhin anwenden.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft weiterhin alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen
Nicole Kaiser

sehr zufriedener patient

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alles bestens vom hausceeping bis zur medizinischen betreuung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kompetent und verständlich)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (gut durchorganisiert aber auch flexibel)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (hier und da ecken und kanten aber der reha-erfolg lässt darüber hinwegsehen)
Pro:
super personal
Kontra:
gefährliche fenster
Krankheitsbild:
schuppenflechte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super!Ich war nun schon zum zweiten mal in diesem Haus und bin wieder vollauf zufrieden.Meine Haut ist wie neu,meine Gelenke erstmal schmerzfrei und mein Wohlbefinden bestens.Ich möchte mich auf diesem Weg noch mal bei allen bedanken die zu meinem super Reha-Erfolg beigetragen haben.Vor allem bei den Therapeuten von Wasser und Physiotherapie.Ihr offenes Verhalten hat viel dazu beigetragen,dass ich mich einfach wohlgefühlt habe.An alle die sich eventuell von dem Alter der Einrichtung abschrecken lassen:Keine Angst,der Erfolg einer Reha hat nichts mit dem Zimmer zu tun,sondern mit der Betreuung.An die Mitarbeiter:Danke für alles und in zwei Jahren komme ich wieder.

1 Kommentar

Klinikzentrum am 21.08.2017

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

herzlichen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht. Ihr Lob gebe ich gern an alle Mitarbeiter weiter und wünsche Ihnen, dass die erreichten gesundheitlichen Fortschritte nachhaltig
bestehen bleiben sowie viel Glück und Gesundheit für die kommende Zeit. Es würde uns sehr freuen, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

Vielen Dank für meine erholsame Reha-Kur !

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (War über meinen Erwartungen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (auch nach der Kur Beratung durch die Psychologin)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Allein die Salzluft hat mir viel geholfen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Thermalbad, Essen, sehr freundliche Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter
Kontra:
Fenster, Aufzug, mangelnde Ruhe und Privatsphäre WLAN- Hotspot
Krankheitsbild:
Pneumologie berufsbedingtes Asthma
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich hiermit bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kurklinik für eine erholsame Reha-Kur vom 5.4. bis 3.5.2017 bedanken, die wie ein Heimaturlaub für mich war.
Besonders bei allen Ärzten der Pneumologie, der Klinikpsychologin, der Körperpsychotherapeutin, der Sole-Inhalationstherapeutin und allen ,,Lieblings"-Schwestern.
Im Nachhinein merke ich, wie wohltuend die Zeit in Bad Sulza war, die auch noch 1 Woche für mich verlängert wurde.
Für sportlich aktive gibt es genug Gelegenheit zum Wandern, Walken oder Radfahren in der Freizeit.
Dafür kann man auch sein Fahrrad hier unterbringen.
Entgegen manchen Permanent- Meckerern war für mich die Verpflegung einwandfrei und die Thermennutzung sehr wohltuend. Welche andere Klinik bietet täglich drei verschiedene a-la-Carte- Mittagessen und eine kostenlose Thermalbadnutzung ?
Fazit: ich habe mich sehr gut erholt und mir bleibt diese Kur in sehr angenehmer Erinnerung.
Nochmals vielen Dank an Alle, die unter Ihrer ,,Königin" täglich Ihr Bestes für die Reha-Patienten leisten.

1 Kommentar

Klinikzentrum am 22.05.2017

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

ich bedanke mich für die Anerkennung und gebe mit großer Freude Ihre Rückmeldung an all unsere Mitarbeiter weiter. Zugleich sehen wir sie als Ansporn , unser Handeln zu verbessern und weiterhin alles zu tun, damit sich unsere Gäste bei uns wohl fühlen.
Für die Zukunft wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie alles Gute sowie Glück und Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

EIne tolle Klinik in angenehmer Atmosphäre

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Individuelle Professionelle Therapie und natürlich die Thermennutzung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erster Zwischenbericht:
Ich bin nun seit gut einer Woche hier, habe mir diese Klinik bewusst ausgesucht und und bin sehr angenehm überrascht. Ich fühle mich hier sehr gut aufgehoben und entsprechend meiner Erkrankung auch sehr gut und individuell betreut. Ich habe den Eindruck dass ich den Therapeuten als Mensch und Patient wichtig bin.
Die Aufnahme durch die Chefärztin war sehr angenehm und auch die bisherigen Konsultationen fand ich sehr professionell.
Auch die Schwestern und Pfleger vom Pflegedienst machen einen sehr guten Job obwohl sie zeitweise ganz schön viel zu tun haben. Bosonders lobend kann ich hier eine Schwester erwähnen.
Die Sporttherapie ist super und erfrischend.
Besonders interessant und super unterhaltsam dargeboten war auch der Vortrag der Ernährungsberaterin :)

1 Kommentar

Klinikzentrum am 16.05.2017

Sehr geehrter Rehabilitand,

herzlichen Dank für Ihren positiven Zwischenbericht, welchen ich gern an unsere Mitarbeiter weiter gebe.
Ich wünsche Ihnen weiterhin einen angenehmen Aufenthalt in unserem Haus.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

Hervorragendes Team, einmalig gut!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alles ausgezeichnet und freundlich!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die therapeutischen Verordnungen und das Einzelzimmer
Kontra:
Krankheitsbild:
Reha nach Knie-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom 24.3.2017 bis 21.4.2017 war ich zur Reha Kur im Klinikzentrum Bad Sulza.

Ich möchte Allen ein großes Dankeschön aussprechen: dem gesamten Pflegeteam, der Sporttherapie, der Physiotherapie, den Damen und Herren von der Verpflegung, und nicht zuletzt dem Reinigungsteam.

Besonders die therapeutischen Verordnungen waren hervorragend!

Ein ganz herzliches Dankeschön geht an die Chefärztin!

A.F.

1 Kommentar

Klinikzentrum am 26.04.2017

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,

herzlichen Dank für Ihren positiven Erfahrungsbericht. Gern gebe ich Ihr Lob an alle Mitarbeiter weiter. Es freut uns sehr, dass wir Sie auf Ihrem Genesungsweg unterstützen konnten und wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute sowie Glück und Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

Empfehlenswert

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapiekonzept
Kontra:
Krankheitsbild:
Asthma, Orthopädie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit meiner Tochter im Februar 4 Wochen zur Reha und wir haben uns vom ersten Moment an sehr gut aufgehoben und wohl gefühlt. Alle waren sehr freundlich und sehr engagiert. Ich hatte das Gefühl, dass es den Ärzten, Schwestern und Therapeuten wirklich am Herzen lag, uns zu helfen. Durch das gesamte Therapiekonzept haben wir sehr gute Erfolge erzielen können. Ein besonderer Dank gilt den Sporttherapeuten, Ihr habt meiner Tochter die Freude am Sport wiedergegeben. Danke auch an die Reinigungskräfte, die Zimmer waren immer sauber. Auch das Essen war sehr gut und abwechslungsreich (was ich in anderen Kurkliniken schon anders erlebt habe). Die Ärzte haben sich bei all unseren Terminen viel Zeit genommen und wir haben sehr wertvolle Impulse für die ambulante Weiterbehandlung erhalten. Auch dafür nochmal ein herzliches Dankeschön.
Abschließend kann ich sagen, unsere Reha war sehr erfolgreich und ich kann diese Klinik nur weiter empfehlen.

1 Kommentar

Klinikzentrum am 08.03.2017

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,
herzlichen Dank für Ihr großes Lob und den ausführlichen Erfahrungsbericht, welche ich gern an alle Mitarbeiter weiter gebe.
Es freut uns sehr, dass Sie die vermittelten Inhalte nutzen und zu hause weiterhin anwenden können.
Für die Zukunft wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles Gute sowie viel Glück und Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

Ich fühlte mich sehr gut medizinisch betreut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Jede verordnete Anwendung wurde durchgeführt
Kontra:
Krankheitsbild:
Rückenprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in Bad Sulza zur ambulanten Vorsorgekur.Ich habe während der Kur die Anwendungen im Klinikzentrum erhalten,aber in einer Pension im Ort übernachtet.Ca 2-3 Wochen vor Kurbeginn habe ich mich im Klinikzentrum informiert betreff Untersuchung durch den Badearz vor ort.Ich bin Sonntag angereist, hatte gleich Montag 8 Uhr einen Termin bei dem überaus netten und kompetenten Dr. Starrach. Mit meinem Rezept konnte ich anschließend im Klinikzentrum die Termine für die Anwendungen abholen.Bereits am Nachmittag konnte ich mit den Behandlungen beginnen.Die Termine waren so gelegt,dass mir auch noch Zeit blieb,für Aktivitäten außerhalb der Kuranwendungen.Nach einer kurzen "Kennlernphase" hatte ich schnell Kontakt zu den wirklich netten und immer gut gelaunten Therapeuten jeder Abteilung.Es wurde nach stets dem Befinden gefragt und ich kann mit Überzeugung sagen, dass es die Therapeuten auch wirklich interessierte.
Bemerkenswert fand ich es auch, dass bei Erkrankung eines Therapeuten die Therapiepläne schnellstens umgestellt wurden,so dass keine Anwendungen ausfallen mussten.Das zeugt auch für eine gut organisierte Verwaltung.
Für mich war es von Vorteil,dass es im Keller eine Umkleide mit Schränken gab(etwas größer wäre toll gewesen).Dort konnte ich meine Therapiesachen lagern und musste sie nicht ständig mit die die Pension schleppen.
Am Abend habe ich ab und zu das Solebecken der Klinik zur zusätzlichen Entspannung genutzt.Da die stationären Patienten tgl.2 Stunden freien Eintritt in die Therme hatten,hatte ich das Solebecken oft für mich allein.Mein einzigster Kritikpunkt,die WC Tür im Bad war so verzogen, dass man sie nicht mehr schließen und verschließen konnte.
Über Zimmer und Verpflegung kann ich nichts berichten, da ich wie oben schon erwähnt außerhalb gewohnt habe.
Ich habe mich in den 3 Wochen dort sehr wohl gefühlt. Es war immer und überall sauber.Ich habe nie gefroren,bei Massagen oder anderen Anwendungen.
Ich kann diese Klinik nur empfehlen !!!
DANKE an ALLE

1 Kommentar

Klinikzentrum am 01.03.2017

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,

herzlichen Dank für Ihren lobenden Erfahrungsbericht, den ich gern all unseren Mitarbeitern vermittle. Es freut uns sehr, dass der Aufenthalt in unserem Hause zu Ihrer Genesung beitragen konnte, Sie sich gut erholt haben und neue Kräfte sammeln konnten.
Für die Zukunft wünsche ich Ihnen alles Gute sowie weiterhin viel Glück und Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

Bewertung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Therapien
Kontra:
Zimmer
Krankheitsbild:
HWS und BWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war mit den Therapien und den Therapeuten sehr zufrieden und es hat mir geholfen. Bin im Moment fast schmerzfrei. Besonderer Dank an Frau Dr.Irle.

Würde wiederkommen.

1 Kommentar

Klinikzentrum am 12.01.2017

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

herzlichen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Es freut uns, dass der Aufenthalt bei uns Ihren Gesundheitszustand verbessern konnte. Ihr Lob gebe ich gern an unsere Mitarbeiter weiter und wünsche Ihnen weiterhin viel Glück und Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

Rundum sehr zufrieden

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zeitplanung/Tagesablauf
Kontra:
Krankheitsbild:
Bronchialprobleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt in dem Klinikzentrum Bad Sulza war optimal: Ärzte und Schwestern sind auf meine Bedürfnisse zeitnah eingegangen. Alle Behandlungen wurden pünktlich und qualitativ hochwertig ausgeführt. Insbesondere die sportlichen Angebote sind hervorzuheben. Die Mitarbeiter*innen des Fitnessraumes waren immer ansprechbar und ermöglichten so eine individuelle Leistungssteigerung. Die Trainerin der Nordic-Walking-Gruppe war motivierend und nutzte die Stunden, um den Patienten die Umgebung näherzubringen. Unübertroffen war die Möglichkeit der täglichen Nutzung der Therme durch einen Bademantelgang. Alle Mahlzeiten zeichneten sich durch Vielfalt und Frische aus. Das Zimmer war ruhig und wurde durch eine äußerst zuvorkommende Reinigungskraft täglich gesäubert. Die Ausstattung war funktionstüchtig und angemessen. Der tägliche Ausflug ins Gradierwerk bot eine angenehme Abwechslung. Insgesamt fühlte ich mich wunderbar aufgehoben und würde jederzeit wiederkommen.

1 Kommentar

Klinikzentrum am 12.01.2017

Sehr geehrte ehemalige Rehabilitandin,

herzlichen Dank für Ihren Erfahrungsbericht. Ihre lobenden Worte gebe ich gern an unser gesamtes Team weiter und wünsche Ihnen weiterhin viel Glück und Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

Überrascht

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr erfolgreicher Reha verlauf
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall untere Lendenwirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine schöne Klinik in einer schönen Umgebung gelegen . Personal super nett und fachlich kompetent.Ich möchte die Sporttherapeuten und die Phsychologische Betreuung hervorheben.Ein großes plus ist die Toskana Therme.

1 Kommentar

Klinikzentrum am 12.12.2016

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,
herzlichen Dank für Ihren Eintrag in diesem Bewertungsportal. Ihr Lob gebe ich gern an alle Mitarbeiter weiter. Das gesamte Team wünscht Ihnen und Ihrer Familie alles Gute sowie Glück und Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

Schöne und gute Erfahrungen

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kann nur gutes sagen
Kontra:
Krankheitsbild:
COPD
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe 3 Wochen in der Klinik als COPD PATIENT
verbracht.Es War eine schöne Erfahrung. Die Ärzte
und das ganze Personal große Klasse.Man kann sich
sehr wohl fühlen. Zu jeder Zeit wieder.
Ich war sehr zufrieden.
Macht weiter so!

1 Kommentar

Klinikzentrum am 06.12.2016

Sehr geehrter ehemaliger Rehabilitand,

wir danken für Ihren Eintrag in diesem Portal. Ihr großes Lob übermittle ich mit Freude an alle Mitarbeiter. Das gesamte Team wünscht Ihnen und Ihrer Familie für die Zukunft alles Gute sowie Glück und Gesundheit und würde sich sehr über ein Wiedersehen freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Beate Kallenberg
QMB

Weitere Bewertungen anzeigen...