Klinikum Bamberg

Talkback
Image

Buger Straße 80
96049 Bamberg
Bayern

194 von 248 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

255 Bewertungen

Sortierung
Filter

Kniegelenk-Endoprothese

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Warum hat nicht jedes Bett im gleichen zimmer einen Fernseher?)
Pro:
Ärztliche und pflegerische und therapeutische Kompetenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Kniegelenk-Endoprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- vom ersten Gespräch in der Praxis bis zur Entlassung absolut kompetente ärztliche Beratung, Aufklärung und Behandlung.
- OP Vorbereitung und-Nachsorge perfekt.
- Stationsteams engagiert, freundlich und hilfsbereit. Gleiches gilt auch für die Teams der OP - Vorbereitung und im Aufwachbereich
- Danke für die Regelung der Angelegenheiten mit Der REHA

ICH WAR SEHR ZUFRIEDEN, DAS ERGEBNIS DER OP HAT ALLE ERWARTUNGEN UND WÜNSCHE FÜR EINE VERBESSERUNG ERFÜLLT,

So schnell nicht wieder

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020 /21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Bis auf eine Person)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Pflegepersonal ist Top
Kontra:
Mittagessen und Tv sowie eine Pflegeperson
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Person vom Pflegepersonal war nicht wert dort zu arbeiten. Beim Rest kann ich nichts sagen trotzdem habe ich meine Entscheidung getroffen.
Das Essen ist furchtbar und unzumutbar.

Behandlung bei Verd. auf Bronchialcarcinom und OP

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Schneller OP-Termin)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (leider kein Fernseher)
Pro:
Personal
Kontra:
Essensversorgung
Krankheitsbild:
Lungenrundherd, Verd. auf Bronchialcarcinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Außergewöhnlich freundliches und zugewandtes Personal, medizinisch und pflegerisch. Besonders die vertrauensvolle Behandlung durch den Chefarzt und den leitenden Oberarzt waren für mich außergewöhnlich. Ich konnte auf Station ein Atemgymnastikgerät zur Therapie nutzen, was für mich nach meiner Lungen-OP eine große Unterstützung war - was ich nur allen in dieser Situation empfehlen kann.
Leider hat das Essen sehr zu wünschen übrig gelassen.

Lebensqualität zurückbekommen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Permanente Verfügbarkeit von Ärzten und Pflegern
Kontra:
Krankheitsbild:
Probleme beim Wasserlassen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Am Samstag, den 27.2.21 7.30 Uhr kam ich in die Notfallambulanz mit Problemen beim Wasserlassen.
Mir wurde von einem sehr kompetenten Arzt aus der Urologie und seinem Team sofort geholfen. Ich hatte 3,6 Liter Urin in der Blase.Es wurde ein Katheder gesetzt, der sofort Erleichterung brachte. Die Untersuchung ergab eine deutlich vergrößerte Prostata, Harnstau. Nach drei Tagen stationären Aufenthalt und Abklingen der Symtome wurde ein OP Termin für den 23.3.21 festgelegt. Da meine Prostata schon ziemlich groß war, entschied man sich für eine OP mit dem Robotsystem Leonardi da Vinchi. Die OP verlief sehr gut aber leider hatte ich Probleme mit spontanem Pinkeln. Am Dienstag, den 30.3.21 wurde mir zur Kontrolle des spontanen und Restharns ein Bauchkatheder gelegt. Am 1.4.21 wurde ich entlassen und seit Sonntag, den 5.4 konnte ich wieder Pinkeln...
Während dieser stationären Zeit wurde ich hervoragend von Ärzten betreut und vom Klinik Personal bestens versorgt.
Ein wirklich sehr gutes Krankenhaus!

Perfekte Operation

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetent, Freundlichkeit, Einfühlungsvermögen
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungenkarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden, die Beratung war sehr ausführlich und verständlich, die Operation durch Dr. MOHAMMED Ibrahim war ein voller Erfolg. Es gab viele Papiere auszufüllen.

Insgesamt sehr zufriedenstellend

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fast Alles
Kontra:
Verhältnismäig wenig gem. Spaziergänge, vor Allem am Wochenende
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Professor und Team auf Station H sind sehr kompetent und einfühlsam, das Pflegepersonal jederzeit hilfsbereit und empathisch.
Ich wurde erst am Donnerstag entlassen und fühle mich
gesundheitlich stark verbessert.
Die Klinik ist sehr empfehlenswert; man braucht keine Angst haben, wenn man dort eingewiesen wird.
Wer psychisch Probleme allein nicht lösen kann, sollte sich hier professionelle Hilfe holen.

Subxiphoidale VATS

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
chronische Lungenerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit Verdacht auf Lungenfibrose wurde mein Papa 2020 im Klinikum Bamberg aufgenommen. Zuerst wurde eine Bronchoskopie durchgeführt, die leider keine Ergebnisse ergab. Da der Zustand meines Vaters allerdings immer schlimmer wurde und er immer weniger Luft bekam, hat man uns auf eine neue Behandlungsmethode aufmerksam gemacht, die uns Ergebnisse und somit auch eine Behandlung ermöglichen sollte. Die Subxiphoidale VATS ist eine sehr schonende OP bei der ihm verschiedene Proben durch nur zwei kleine Schnitte entnommen wurden. Nach der OP ging es meinem Papa auch sehr bald besser, er hatte wenig Schmerzen und konnte auch schnell das Krankenhaus wieder verlassen. Für den unermüdlichen Einsatz, die große Kompetenz und Betreuung bis zur Entlassung und besonders für die HUMANITÄT möchte ich ein großes Dankeschön an Dr. Mohammed Ibrahim aussprechen.

Ein großes Dankeschön auch an das ganze Pflegepersonal auf der Station für die Freundlichkeit, fürs Auffangen und für die Herzlichkeit—gerade wo das Jahr 2020 für alle kein leichtes Jahr war.

Prostata--OP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
zuvorkommende und kompetente Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatata OP mit daVinci
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Operation wurde von kompetenten Ärzten mit Erfolg durchgeführt. Ich bin mit der Behandlung sehr
zufrieden und kann diese nur weiterempfehlen.

Ein Vierteljahr am Michelsberg

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte und Therapeuten
Kontra:
Essen
Krankheitsbild:
Bipolare Störung, generalisierte Angststörung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war 12 Wochen im Klinikum am Michelsberg auf der Station H und wieder mal hochzufrieden. Ich habe mich sehr gut aufgehoben und betreut gefühlt, sowohl aus ärztlicher Sicht als auch aus Sicht der Pflegekräfte. Durch die gute Betreuung, ein Therapieplan, der mir sehr gelegen kam und die Zeit, die mir gegeben wurde, konnte ich aus der schweren Depression hin zu einem stimmungsmäßig guten Zustand gelangen. Auch von der Esketamintherapie konnte ich profitieren, ebenso wie von der sehr effektiven Zusammenarbeit mit meinem Therapeuten, der mich die ganze Zeit begleitet hat. Körperliche Beschwerden am Rücken konnten durch regelmäßige Massage und Krankengymnastik verbessert werden. Ausbaufähig ist die Qualität des Essens und die Freundlichkeit der Damen an der Pforte. Der Pflege, meinem Therapeuten, den Stationsärzten, dem Oberarzt und dem Professor bin ich jedenfalls sehr dankbar, dass es mir jetzt wieder so gut geht. Herzlichen Dank dafür! Ich kann die Klinik guten Gewissens empfehlen und würde jederzeit wieder hingehen!

Super Team!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles super!
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Psychosomatik 3 G/H

Frau Dr. Lehmann und die Therapeuten/innen sind immer freundlich und haben eine positive Ausstrahlung, hier wird der Patient noch wie ein Mensch behandelt. Die Anwendungen sind an die Bedürfnisse des Patienten angepasst und werden wenn Bedarf besteht auf Wunsch dazu gegeben. Das Personal, ob Pflegedienst oder Service, ist immer freundlich und zuvorkommend.
Das man beim Essen, der Unterhaltung oder der Einrichtung immer etwas verbessern kann, liegt in der Natur der Sache, wir sind hier in keinem 5 Sterne Hotel sondern in einer Klinik! Der Grund hier zu sein ist; die verlorene Gesundheit wieder zu finden oder den Weg aufgezeigt zu bekommen sie wieder zu finden, dies gelingt den beteiligten Mitarbeitern/innen auf tolle und überzeugende Weise, die Klinik am Bruderwald kann ich mit größter Überzeugung jederzeit weiterempfehlen!

Rundum zufrieden

Entbindung
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr kompetenter Oberarzt, nettes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe im August 2019 meine Tochter im Klinikum Bamberg zur Welt gebracht... eine Beckenendlagengeburt und ich war sehr zufrieden und habe mich dort sehr gut aufgehoben gefühlt. Ich konnte, wie es mein Wunsch war, mein Kind natürlich gebären und wurde bereits vor der Geburt gut vom Team des Kreissaals in der Beckenenlagensprechstunde betreut. Die Hebamme war super, das Team auf der Entbindungsstation ebenso und der Oberarzt, der meine Tochter zur Welt brachte war sehr kompetent! Auf der Station hat man sich immer gut um mein Baby und mich gekümmert. Ich hatte keine Sekunde Zweifel hier nicht gut aufgehoben zu sein. Besonders schön war auch, dass wir zu Dritt ein Familienzimmer auf der Wochenbettstation hatten.

Uneingeschränkte Weiterempfehlung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hohe Fachkompetenz
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin am 21.01.2020 wegen eines Prostatakarzinoms mit der roboter-assistierten laparoskopischen radikalen Prostatektomie operiert worden. Die stationäre Behandlung dauerte bis zum 28.01.2020. Ich war sowohl mit dem eingehenden Aufklärungsgespräch als auch mit der Betreuung während des ganzen Klinikaufenthalts sehr zufrieden. Trotz Pandemie erfolgte die Tumornachsorge in den letzten 14 Monaten problemlos gemäß dem vereinbarten Behandlungsplan.
Ich kann daher die Klinik für Urologie uneingeschränkt weiterempfehlen.

Prostata OP (Entfernung)

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Vorgespräch bis Entlassung sehr professionell
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Prostata OP (Entfernung)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatte eine Operation mit dem dem DaVinci-Operationssystem in der roboterassistierten Urologie bei Herrn Prof. Dr. Zugor. War mit dieser Operation sehr zufrieden. Diese ist weiter zu empfehlen.

Eines der besten

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal KLasse
Kontra:
Corona
Krankheitsbild:
Bösartiger Tumor an der rechten Niere ( Urologie )
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

wurde am 23.2 im Klinikum Bamberg Operiert, hatte einen bösartigen Tumor an der Niere.

Ich muss sagen das ganze Personal ob Schwestern bei der Aufnahme und selbst die Ärzte einschlieslich den Her Professor waren alle sehr freundlich ,ich wurde nicht so von oben herab behandelt ganz im gegenteil.
ob der dr. mit dem ich über Narkose gesprochen habe, er hat mir schon sehr viel von der angst genommen.
OP hat der prof.selbst übernommen,einfach klasse danach wenig schmerzen und immer ein offenes ohr.
die schwestern im aufwachraum ein riesen kompliment ware immer gleich da wenn ich einen zucker gemacht habe, waren sehr nett und hatten immer einen beruhigendens wort.
auf der station hatte ich 2 krankenpfleger(helfer) ware 2 afroamerikaner so hilfsbereit so freundlich auch sie hatten immer dein wohl im blick wollten das es dir gut vielen dank an die beiden.

Fazit: Personal klasse
alle Doktoren plus Prof. sehr Kompetent

Kinder HNO

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte und Krankenschwestern/Krankenpfleger
Kontra:
Parkgebühren und Mitarbeiter am Empfang
Krankheitsbild:
Mandeln und Polypen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super nette und kompetente Ärzte, die nie eine Frage unbeantwortet gelassen haben.
Besonderes Lob geht an die Station 4B, alle durch die Bank super lieb waren sehr aufmerksam.
Wir haben uns sehr gut aufgehoben und betreut gefühlt.
Ich hoffe zwar, das wir nicht mehr so schnell ins Krankenhaus müssen, aber wir würden sofort wieder nach Bamberg gehen mit unsere Tochter.

Die EKT Behandlung war die beste Entscheidung

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020-2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Ergotherapie viiiiel zu kurz
Krankheitsbild:
Starke Depressionen, PTBS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zur EKT Behandlung in der Klinik am Michelsberg und bin bis auf ein paar Kleinigkeiten, sehr zufrieden mit der Klinik. Man kann es nicht jedem recht machen. :)
Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt und würde dort auch wieder hingehen.
Mit den Schwestern bin ich gut klargekommen, da ich mich gut anpassen kann. Die meisten waren auch echt top!

Ich selber bin aus der Pflege und muss leider voller Enttäuschung sagen, dass manche Menschen einfach nicht in die Pflege gehören.
Doch eine Schwester ist mir ziemlich negativ aufgefallen. Sowas von unsensibel, unfreundlich und böse...

Das Ärzteteam war klasse. Ich habe mich gut beraten gefühlt und trotz meiner anfänglichen Angst vor der EKT, würde ich es jedem empfehlen, der jegliche Hoffnung auf Besserung aufgegeben hat.

Danke an den Oberarzt, der das möglich gemacht hat

Hier steht Menschlichkeit im Focus

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfach alles von Ablauf bis Zimmer
Kontra:
Nörgelnde Patienten mit Dr. Google Erfahrung
Krankheitsbild:
Pansinusitis; Septumdeviation; Nasenmuschelhypertropie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach Monatelangen Beschwerden und Untersuchungen von versch. Ärzten stand fest das eine OP nötig war.Ich entschied mich für diese Klinik. Nach einer schriftlichen Anfrage bekamm ich nicht einmal 24 Std später einen sehr freundlichen Anruf für einen Termin für ein Beratungs- /Aufklärungsgespräch. Montag 01.02.21 wurde das Gespräch geführt, Blut abgenommen ( Lob an die "Schwester", die bei meinen Rollvenen gleich ins Schwarze traff.) EKG gemacht und mit der sehr netten und humorvollen Anästhesistin unterhalten.Auch mit den ausführenden Ärzten wurde ein gründliches gespräch geführt und alles, wirklich alles Erklärt auch anhand von Bildern.Es wurde auf alle Fragen freundlich eingegangen. Der Ablauf war für 3 Stunden angesetzt und nach 3 Std. sass ich auch wieder im Auto.
Am Mittwoch 03.02.2021 war ich für die OP einbestellt. Ich kam auf Station 10 G in ein Doppelzimmer, das sehr schön und hell war. Das ganze Personal war sehr freundlich und zuvorkommend.Dann gings ab in den OP. Auch da waren alle Anwesenden sehr Entspannt und freundlich und hatten auch das ein oder andere Sprüchla zur Entspannung parat. TOP !
Nach 2 Std. OP Zeit kam ich im Wachraum wieder zu mir und hatte schon wieder freundliches und humorvolles Personal um mich herum.
Ich war noch zwei Tage auf Station und wurde dann entlassen. Zwei Tage später wurden noch zwei Platten aus der Nase entfernt und nun ist das ganze geschafft.

Ich kann über diese Klinik absolut nur Positives berichten. Dieses ist jedoch nur meine persönliche Meinung.

Gute Klinik, unfreundliche Pförtnerin

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Top Ärzte, gute med Behandlung
Kontra:
Unfreundliche Pforten Mitarbeiter
Krankheitsbild:
Tumor Verdacht Hals
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist eine schöne Klinik auch das Personal ist freundlich was jedoch gar nicht geht war heut die und freundliche Pförtner einen 70 jährigen Patient habeb wir der das erste Mal in der Klinik stationär aufgenommen wurde den Mann nicht auf die Station begleiten darf als Angehöriger geht gar nicht, das andere ist das die Pförtnerin so dermaßen unfreundlich war und die Schwiegermutter angefahren ist mit einer unfreundlichen Tonart das geht überhaupt gar nicht. Diese Frau war so pampig und unfreundlich und das Früh morgen um 6.30 Uhr... Da muss nachgebessert werden, dringend ??!!!

DIE ANGST IST GEWICHEN

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
SUPER NETTES TEAM ÄRZTE UND PFLEGER
Kontra:
Krankheitsbild:
PROSTATAKARZINOM
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

WURDE AM 16.12.20 MITTELS DA VINCI SYSTEM OPERIERT VIELEN DANK HIERFÜR AN PROF. ZUGOR UND SEINEM SUPER NETTEN TEAM ICH F?HLTE MICH SOWOHL BEIM ERST GESPRÄCH ALS AUCH IN DER NACHBEHANDLUNG IN BESTEN HÄNDEN NOCHMALS VIELEN DANK KANN DAS KLINIKUM BAMBERG (UROLOGIE) NUR WÄRMSTENS WEITEREMPFEHLEN DANKE AUCH AN DIE MÄDELS UND JUNGS DER STATION 11 C UND D SUPER NETT UND TOTAL LIEB

Brust-Op Krebs

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionell
Kontra:
Krankheitsbild:
Brust-Op Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Stationärer Aufenthalt mit Op Brust Krebs, vorher diverse Untersuchungen im Haus, es war alles rundum sehr gut, Ärzte und Personal top, sehr menschlich und professionell, prima organisiert,ich war super zufrieden

Hervorragende Betreuung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tag u d Nacht Betreuung nach der OP bei Schmerzen
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr zu empfehlen .
Ich hatte prostatakrebs und die prostata wurde vollständig entfernt .
Die fachliche und menschliche Kompetenz sind hervorragend , ebenso die Aufklärung und Betreuung vor und nach der OP

Sehr zu empfehlen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Aufklärung,
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostaatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 07.01.2021 wurde mir im Klinikum Bamberg von Prof. Dr. Zugor mittels Da-Vinci-Methode die von bösartigen Krebszellen befallene Prostata entfernt.
Ich fühlte mich von Anfang an in guten Händen. Herr Prof. Zugor erklärte in einem beruhigenden, menschlichen Ton die Vorgehensweise und evtl. Risiken, was sofort Vertrauen erzeugte. Die OP verlief komplikationslos und ich war danach total schmerzfrei. Herr Prof. Zugor erkundigte sich fast täglich nach meinem Befinden und den gesundheitlichen Fortschritten. Zur Genesung half auch die optimale Versorgung durch das Pflegepersonal auf Station 8 A - immer ansprechbar, nett, kompetent, hilfsbereit und allzeit ein paar aufmunternde Worte.
(Einzig das Mittagessen hat noch Luft nach oben). Ich kann das Klinikum Bamberg - speziell in meinem Fall die Urologie - wärmstens empfehlen. Heute hat Herr Prof. Dr. Zugor persönlich bei mir zuhause angerufen, um mir mitzuteilen, dass lt. Pathologiebericht mein Krebs zu 100 % besiegt ist.

Beste Versorgung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020/2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ich fühlte mich als Patient bestens umsorgt
Kontra:
Krankheitsbild:
Urothelkarzinom
Erfahrungsbericht:

Vom 27.12.2020-5.1.2021 war ich Patient von Herrn Prof. Zugor und wurde erfolgreich operiert.
Die fachliche Kompetenz und menschliche Verhaltensweise haben mich sehr beeindruckt.Dies gilt auch für seine ärztlichen Mitarbeiter*innen, die empathische Urologische Ambulanz und die optimale Versorgung auf der Station 11C.
Dies alles geschah zum Jahreswechsel und unter erschwerten Corona-Bedingungen. Meine Hochachtung gilt allen Beteiligten!

Mittagessen ist ungenießbar

Lungenheilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020 /21
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Pflegepersonal ist Top
Kontra:
Mittagessen und Tv
Krankheitsbild:
Lunge
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Psychiatrische Klinik Michelsberg - sehr zu empfehlen

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetentes Team, Kommunikation auf Augenhöhe, vielseitiges Therapieangebot
Kontra:
Krankheitsbild:
Depressive Episode
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von Mitte Oktober bis Mitte Dezember 2020 aufgrund einer schweren depressiven Episode im Klinikum am Michelsberg auf Station C und kann über den Aufenthalt nur Gutes berichten. Ich habe die Klinik in einem erschöpften und nicht sehr hoffnungsvollen Zustand aufgesucht und habe mich von Anfang an in guten Händen gefühlt. Mir wurde anfangs die Zeit gegeben mich einzufinden und zur Ruhe zu kommen und dann anschließend durch die verschiedenen ineinandergreifenden Therapien geholfen, Schritt für Schritt die Themen hinter meiner Symptomatik zu verstehen und an diesen zu arbeiten. Das Therapieangebot habe ich als sehr vielseitig und auf den Patienten individuell abgestimmt erlebt. Außerdem hatte ich früher bzw. in der Zeit vor der Klinik bereits drei Medikamentenanläufe, die ich leider alle nach einiger Zeit immer nebenwirkungsbedingt wieder absetzen musste. In der Klinik wurde mir dann ein Medikament vorgeschlagen, dessen Dosierung im Laufe des Aufenthaltes behutsam eingestellt wurde und das ich nun letztendlich sehr gut vertrage und das mich gut unterstützt.

Ich kann jedem, den der Gesundheitszustand dazu bringt, über einen Klinikaufenthalt nachzudenken, das Klinikum am Michelsberg uneingeschränkt weiterempfehlen. Der leitende Oberarzt Herr Z. mit seinem Ärzteteam, dem Psychologen- und Therapeutenteam und dem gesamte Pflegepersonal der Station C leisten tolle Arbeit. Hier arbeiten Menschen, die das Herz am rechten Fleck haben, empathisch sind und wertschätzend kommunizieren. Mir hat der 8-wöchige Aufenthalt sehr geholfen. Ich gehe gestärkt aus diesem Aufenthalt hervor und blicke wieder positiv in die Zukunft.

Operation durch Prof. Dr. Zugor mit dem Roboter "Da Vinci"

Urologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach der niederschmetternden Diagnose Prostatakrebs wurde mein Schwager zu Herrn Prof. Zugor zu einer Befundbesprechung eingeladen, welche sehr einfühlsam und menschlich verlief. Bei diesem Gespräch fassten meine Schwester und mein Schwager sofort Vertrauen zu Herrn Prof. Zugor und mein Schwager fühlte sich bei ihm in "guten Händen". Im Oktober wurde dann die radikale Prostatektomie mit dem Roboter "Da Vinci" von Herrn Prof. Zugor durchgeführt. Die OP verlief komplikationslos und auch als Kassenpatient wurde mein Schwager während seines stationären Aufenthaltes desöfteren von Herrn Prof. Zugor aufgesucht, welcher sich nach seinem Befinden erkundigte.
Insgesamt gesehen ist mein Schwager und die ganze Familie Herrn Prof. Zugor sehr dankbar für sein Können und vor allen Dingen seiner Menschlichkeit. Man kann Herrn Prof. Zugor nur weiterempfehlen.
Er ist eine Bereicherung für das Klinikum Bamberg!

Urologie/Onkologie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Blick auf Altenburg)
Pro:
Prof. Dr. Zugor und Team mit toller Station (kompetent und sehr freundlich)
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Prostatakarzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wurde kürzlich im Klinikum Bamberg mit dem Roborterassistiertensystem DaVinci von Prof. Dr. Zugor operiert. Perfekte Leistung in einem tollen Ärzte- und PflegerInnen Team. Das besondere daran, Prof. Dr. Zugor ist ein "Mensch" und kein Halbgott in Weiss.
R. Fleischmann

Gelungene roboterassistierte Da Vinci Prostata OP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gesamteindruck Klinikum war für mich außerordentlich positiv
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatakrebs - Ca, aggressiv, Vesikulektomie sowie LAE bds.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erfahrungsbericht vom September 2020

Meine großen Bedenken, die ich vorher vom Klinikum Bamberg hatte, waren völlig unbegründet. Ich bin in jeder Hinsicht froh und außerordentlich zufrieden, dass ich in der Urologie-Abteilung vom Prof. sowohl excellent beraten wie auch operiert worden bin. Das begann bereits bei der Beratung und Ausführung für die notwendige MRT/Ultraschall-Fusionsbiopsie (mit Betäubung). Im Klinikum geschieht das grundsätzlich über den Damm, völlig unkompliziert. Man vermeidet grundsätzlich die Infektionsgefahren bei einer Biopsie über den Darm, was mich schon sehr beruhigt hat. Die Entfernung meines aggressiven Prostatakrebs bestätige ich als sehr gelungen. Auch meine Sorge, dass ich nach der OP evtl. inkontinent bin, sind danach völlig zerstreut worden. Ich habe keine Inkontinenz. Die Inkontinenz nach der OP bestand nur für eine relativ kurzen Phase, verschwand dann vor allem nach der REHA. Der Prof. kann das zwar nicht für jeden Patienten versprechen, doch meine ich, dass die Da Vinci-OP-Methode hier eine sehr gute
Voraussetzung im Klinikum Bamberg beinhaltet. Die Wahrscheinlichkeit ist relativ klein, dass eine Inkontinenz bleibt. Bei mir ist das jedenfalls nicht der Fall. Auch die Schwestern-Betreuung im Krankenzimmer war sowohl professionell, sehr empathisch und überaus aufmerksam. Auch die Beratung im Klinikum Bamberg für eine Reha kann ich nur als
sehr positiv wiedergeben. Man hat sich viel Mühe gegeben. Mein Gesamt Resümee für die medizinische Behandlung und Betreuung im Klinikum Bamberg beschreibe ich in in jedem Fall als ausgezeichnet.

Das Klinikum Bamberg empfehle ich daher sehr gerne mit gutem Gewissen weiter.

Prostata Ektomie

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfach alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostata Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte am 20.11.2020 eine Radikale Prostata ektomie. Die OP wurde von Herrn Professor Dr. Zugor zu meiner vollsten Zufriedenheit durchgeführt. Der Professor besuchte mich täglich und erkundigte sich nach meinem befinden. Für die hervorragende Behandlung möchte ich mich recht herzlich bei Professor Zugor und seinem gesamten Ärzteteam bedanken.
Bedanken möchte ich mich auch bei den Schwestern und Pflegerinnen/Pfleger der Station 8A die immer äußerst kompetent freundlich und nett aufgetreten sind.

Nochmals vielen vielen Dank für alles an alle beteiligten!!!

Grüße
R.Polster

Operation Prostata

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
super Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Prostatavergrößerung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von den Ärzten sowie vom Pflegepersonal wird man sehr gut versorgt betreut. Die Klinik ist sehr zu empfehlen.

Orthopädie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte mich auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich für die optimale Betreuung und Unterstützung bedanken. Von der ersten Untersuchung bis zur Entlassung möchte ich mich bei allen Beteiligten Abteilungen für die sehr gute Hilfe bedanken.

Danksagung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
überwiegend sehr nettes, engagiertes Personal, angenehme Unterkunft, gutes Essen
Kontra:
ich hätte mir übergreifend noch mehr intensive Untersuchungen von den verschiedenen Fachrichtungen gewünscht, um all meine gesundheitlichen Probleme zeitgleich abzuklären. Trotzdem herzlichen Dank für Alles
Krankheitsbild:
zu hoher Blutdruck, Magenschleimhautentzündung,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am Freitag, den 13.Novemberg 2020 wurde ich mit sehr hohem Blutdruck und einem Notarzt ins Klinikum Bamberg gefahren. Über die Rettungsstelle des Bamberger Klinikum bin ich dann danach auf die STation G/H 8 verlegt worden. Wärend meines 9-tägiigen Aufenthalts dort, bin ich gut versorgt worden und war mit der Unterkunft und dem Personal zufrieden.
Besonders lobend erwähnen möchte ich Schwester Jessi, Schwester Simone und die Ärztin Frau Doktor Schubert, die sich sehr große Mühe gegeben haben und stets ein freundliches Wort übrig hatten.
Also ich bedanke mich auch im Namen meiner Schwester, die auch mit der Ärztin Frau Doktor Schubert telefoniert hatte, für Ihr offenes Ohr und Verständnis.
Ich wünsche dieser Station ein Frohes WEihnachtsfest und weiterhin ganz viel Schaffenskraft und Gesundheit.
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Poredda

Fachliche und menschliche Kompetenz !

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Kommunikation zwischen den behandelnden Ärzten und dem Pflegepersonal war excellent.
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenkarzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Meine Aufnahme erfolgte auf Empfehlung eines Kollegen wegen Vd.a. Nierenkarzinom.
1. Aufnahme, Befundbesprechung und Aufklärungsgespräch waren erstklassig! Ich konnte mich zwischen den beiden Operationsmöglichkeiten entscheiden.
2. Operation durch Prof. Zugor (Da-Vinci) ohne Komplikation.
3. stationäre Betreuung war ebenfalls hervorragend ( freundlich und fachkompetent )
4. Entlassung nach 6 Tagen
5. Nachbetreuung: Prof. Zugor informiert mich zeitnah über alle Ergebnisse

Ich würde immer wieder den Weg nach Bamberg wählen!

Trotz Corona habe ich mich immer gut betreut gefühlt .

Vielen Dank an Prof. Weingärtner und Prof. Zugor!

Prostata OP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Urologie 8. Stock 1a, Ärzte, Pfleger, Pfelgerinnen, Ass. Ärzte alle TOP
Kontra:
Krankheitsbild:
Radikale Prostatektomie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde im November 2020 von Prof. Dr. med. Zugor mit den DaVinci Roporter an der Prostata operiert. Ich war sehr zufrieden. Beim Vorgespräch mit Prof. Zugor fühlte ich mich gleich gut aufgehoben. Auch als Kassenpatient wurde ich täglich von Ihm besucht und hat sich nach meinem Befinden auch nach meiner Entlassung erkundigt. Kann Ihn nur bestens weiterempfehlen.

Gute Erfahrungen

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Trotz mehrmaligen Aufenthalten gleichbleibend gut)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Professor und sein Ärzteteam TOP)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die hohe medizinische Qualität des Op.u.Pflegeteams
Kontra:
Krankheitsbild:
Nieren u.Blasentumor
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer Nieren und Blasenkrebsdiagnose und dieses im Corona
Shutdown wurde ich mehrmals erfolgreich operiert.
Die medizinische Betreuung war sehr gut und ich habe mich auf der Urologie Station sehr gut aufgehoben gefühlt.

Top Personal sowohl an Fachärzten als auch an Pflegekräften

Hals-Nasen-Ohren
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Es wird auf den Patienten voll und ganz eingegangen
Kontra:
Essen war nicht der Hammer und Reinigungsarbeiten gingen sehr oberflächlich
Krankheitsbild:
Eiter Einlagerung in der Mandel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte an dieser Stelle ein ganz großes Lob an die komplette HNO Abteilung aussprechen. Sie haben mir mit meinem Problem der vereiterten linken Mandel sehr kompetent zur Seite gestanden und immer im Hinblick auf ein Vermeiden einer Operation alternative Behandlungsmethoden favorisiert. Dafür bin ich im Nachhinein sehr dankbar.

Weiterhin möchte ich mich bei allen Pflegekräften der Station 10G bedanken, dass sie mir den Aufenthalt so erträglich wie irgendwie möglich machten. Es wurde auf meinen unruhigen Schlaf eingegangen und im Rahmen des möglichen wurde mir ein Einzelzimmer zur Verfügung gestellt um hier nachts ruhig schlafen zu können. Dies diente maßgeblich einer schnellen Erholung. Vielen Dank.

Bestens versorgt

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenstein im Harnleiter festsitzend
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

unverzügliche Behandlung bei Nierenkolik, sehr freundliches Ärzteteam, ausführliche Erläuterung des operativen Vorgehens, voll zufriedenstellendes Behandlungsergebnis, Betreuungspersonal auf der Station sehr hilfsbereit und freundlich

daVinci OP

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die schonende OP
Kontra:
Krankheitsbild:
Nieren Karzinom
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde nach einem Zufallsbefund vom Urologen ins Klinikum Bamberg überwiesen.mit Hilfe eines Roboters wurde mir der Tumor aus der Niere entfernt.
Durch die schonende Methode kam ich schnell wieder auf die Beine.
Die kompetenten Ärzte und die fürsorglichen Pfleger genießen mein volles Vertrauen.

Behandlungs Ungeschick

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19+20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
die Vorhersagen waren gut
Kontra:
Die Ausführung lässt zu wünschen übrig
Krankheitsbild:
Blasenkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom Prinzip her können Sie alles aber der Ausführung ist manchmal nicht so gut. Die Organisation zur OP war gemacht bis zur Einkehr in den OP war alles vorbereitet Lager auf den Zimmer ist aber dann kurzfristig verschoben worden um einem Monat

Nierenerkrankung

Urologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Nierenerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Urologie ist sehr zu empfehlen. Alles sehr gut.

Weitere Bewertungen anzeigen...