Medical Park Bad Rodach

Talkback
Image

Kurring 16
96476 Bad Rodach
Bayern

113 von 170 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

174 Bewertungen

Sortierung
Filter

Klinik zum gesunden

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Umfangreiche med. Und therapeitschen Betreuung
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

-Hygienevorschriften angemessen
-Organisation des Aufenthaltes sehr gut
-umfangreiche Therapie Angebote
-Geräte der modernen Art
-med. Kontrollen optimal
-sehr schmackhafte und abwechslungsreiche Kost
-optimale med. Beratung

1 Kommentar

MedicalPark2 am 29.10.2020

Sehr geehrte/r Klaugue,
wir freuen uns sehr über Ihr positives Feedback zu Ihrem Aufenthalt in unserer Medical Park Klinik Bad Rodach. Ganz herzlichen Dank für diese tolle Empfehlung und das Kompliment für unser gesamtes Team. Das Lob werden wir an die Mitarbeiter weitergeben und seien Sie versichert, besonders positive Rückmeldungen sind für uns immer wieder eine Motivation für unsere tägliche Arbeit. Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute.
Mit den besten Grüßen
Ihr Team Medical Park Bad Rodach

Unmöglich

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Fehlende physio und Lymphdrainage)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüfte TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kam am 5.10 ca. 11,30 an.
In den Wartebereich gesetzt, aufgerufen zur Aufnahme.Weil ich keinen negativen Coronatest dabei hatte wurde mir sofort ein rotweises Armband angelegt.Dann über einen 'Kasernengang' von einer Mitarbeiterin in die Zelle verbracht
Erst 4 Std.später kam ein Arzt zur Untersuchung. BIS DAHIN WEDER WASSER NOCH BROT.
Umter Tränen meinen Mann angerufen.
Mein erster Eindruck.
Totale Massenabfertigung
Keine Physiotherapie und keine Lymphdrainagen!!!
Das wäre bei mir Zuhause kein Problem gewesen.

Mit Abstand eine der hässlichsten
Kliniken die ich bisher gesehen habe

Wenn ich morgen nicht wenigstens
Ein Balkonzimmer bekomme
Überlege ich tatsächlich dieses 'einladende' Haus zu verlassen

1 Kommentar

MedicalPark2 am 14.10.2020

Sehr geehrte Frau Andrea4444,
vielen Dank für Ihre Bewertung. Ihr erster Eindruck, den Sie von unserer Klinik gewonnen haben, bedauern wir sehr und haben Sie diesbezüglich bereits persönlich kontaktiert. Wir hoffen, dass Sie nun gut im Klinikalltag angekommen sind und sich Ihr erster Eindruck zum Positiven geändert hat. Sollten Sie dennoch Anliegen haben, welche Sie gerne mit uns besprechen möchten, dann kontaktieren Sie uns doch gerne persönlich über die Rezeption, telefonisch unter 09564/93-1401 oder per E-Mail: [email protected]
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Medical Park Bad Rodach

Die Klinik kann ich nur weiterempfehlen

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Immer ein offenes Ohr für alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schön Angelegte Klinik ..
Alle waren sehr Nett , egal ob Ärzte, Pflegepersonal,Therapeuten, Servicekräfte , Reinigungskräfte, Stadionhilfen ( Frauen & Männer) !
Es wurde auf meine Bedürfnisse eingegangen,
Was in dieser Corona-Zeit nicht immer einfach war für alle !
Das einzige was vermisst habe war Mittag ein Süppchen....
Ansonsten gibt es nichts zu meckern

1 Kommentar

MedicalPark2 am 02.10.2020

Sehr geehrte/r Mutsch3,
ganz herzlichen Dank für diese tolle Empfehlung und das Kompliment für die Kollegen und Kolleginnen im Medical Park Bad Rodach. Wir werden dies gerne weiterleiten.
Allerbeste Grüße vom Medical Park Team
aus Bad Rodach

Jederzeit wieder!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Die Einschränkungen durch Corona fand ich wenig angenehm, aber sie waren zwangsläufig da)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hohe Fachlichkeit der Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Spondylodiszitis: eitriger Abszess in der Lendenwirbelsäule und der Bandscheibe
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Klinikgebäude und Zimmer sind freundlich und funktional eingerichtet. Einzelzimmer sind Standard, was ich sehr gut finde. Ärztliche Betreuung und Beratung, sowie die Betreuung auf der Station durch Schwestern und Pfleger war sehr zufriedenstellend.
In allen Abteilungen begegnete man freundlichen und hilfsbereiten Mitarbeitern.
Der Therapieplan war meiner Erkrankung angemessen, mit Freizeit zum Ausruhen oder Spazierengehen.
Die Durchführung der Therapien gestaltete sich abwechslungsreich und informativ, sie zeigte eine hohe fachliche Kompetenz der Therapeuten. Besonders gelungen und wichtig fand ich meine tägliche individuelle Physiotherapie, wo ganz speziell auf meine Beschwerden eingegangen werden konnte.
Ich würde diese Klinik jederzeit wieder wählen!

1 Kommentar

MedicalPark2 am 02.10.2020

Sehr geehrte/r SigiJuli2020,
wir freuen uns sehr über Ihr positives Feedback zu Ihrem Aufenthalt im Medical Park Bad Rodach und werden dies gerne an alle Abteilungen weiterleiten. Für die weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute und begrüßen Sie gerne erneut in unserem Haus.
Allerbeste Grüße
vom Medical Park Team aus Bad Rodach

3 Wochen verschwendete Zeit

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Pflege und Service sehr sehr freundlich und nett
Kontra:
Ärzte, Therapieangebote, Umsetzung mangelhaft
Krankheitsbild:
MS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Eingangsuntersuchung war nur so proforma. Im Therapieheft wurden 2 Reha-Ziele vermerkt. Als ich es um alle erweitern lassen wollte wurde gesagt, dass dies nicht möglich sei. Sie könne es im Abschlussbericht mit reinschreiben. ????

Bevor ich mich aufmachte, rief ich in Bad Rodach an un fragte nach dem Coronatest. Dieser dürfe "laut Aussage der Rezeptionistin" nicht älter als 72 Std. sein. Also machte ich einen.
So kam ich mit negativem Coronatest. Dieser wurde dann nicht anerkannt. Da es plötzlich 48 Std. waren. Also neuer Test und 2 Tage Quarantäne.
Diese 2 Tage sind schon mal verloren. Da passierte schon mal nichts. Dann sollte es endlich mal losgehen.
Ganze 3 Therapien für den (3.) 1. richtigen Tag. Die Therapien wurden zwar mehr, doch es ging immer nur um Kraftaufbau.

Kein Gedächtnis,
kein Koordinationstraining,
kein Konzentrationstraining
sehr selten gab es:
1x Physiotherapie
1x Ergotherapie wenn es denn im Plan bleibt.

Das Psychologische Gespräch war der Witz schlechthin. Da ich erblinden werde, interessiert mich nicht was einer ohne Beine oder Arme macht. Oder das Blinde besser leben als sehende.

Heute fragte ich in der Visite ob ich nicht ein paar Therapien mehr haben könnte, nun bekomme ich noch Ergometer dazu. Ohne Worte!!!

Kraftaufbau ganz gut und schön aber nur....

Dafür war die Pflege außerordentlich nett und hilfsbereit.
Der Service äußerst zuvorkommend.
Die Zimmer sind stellenweise mit Teppich. Nicht gut wenn man mit dem Fuß ständig hängen bleibt. Ansonsten ok.

Das Haus ist der reinste Irrgarten. Doch von Führungen oder Begleitung keine Spur. Selbst suchen ist angesagt. Die Gänge sind sehr lang.

Mein Fazit, diese Reha-Einrichtung sieht mich nicht wieder.

1 Kommentar

MedicalPark2 am 28.09.2020

Sehr geehrte/r Patient/in 2675,
vielen Dank für Ihre Bewertung. Ihr Feedback ist für uns sehr wertvoll. Wir werden die von Ihnen geschilderten Punkte aufgreifen und sicherstellen, dass die Abläufe weiter optimiert werden. Es tut uns sehr leid, dass Ihnen der Aufenthalt in unserer Klinik nicht gefallen hat und bedanken uns für Ihre offenen Worte.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Medical Park Team

Der Aufenthalt im Medical Park, Bad Rodach war für mich überaus angenehm und erfolgreich - alles in allem - sehr zufrieden.

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles sehr zufrieden
Kontra:
nahezu nichts
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In meinem schönen Zimmer konnte ich die zwei Tage der "Corona-Quarantäne" durch Lesen, gute Verpflegung, tolle Aussicht vom Balkon (z. Beorgsberg) relativ gut überbrücken.
Als dann das negative C.-Testergebnis eintraf konnte der erste Behandlungstag beginnen.
"Allem Anfang liegt ein Zauber inne" (Hermann Hesse), so begrüßte ich den Chefarzt Dr. Dirk Zauper, der mich mit seinem Team immer positiv auf den Behandlungstag einstimmte.
Noch mehr war ich überrascht von den einfühlsammen und einsatzfreudigen Therapeuten, die sich sichtlich auch über kleine Behandlungserfolge (31.08.-19.09.2020) mit mir freuten. Diese Einschätzungen erfuhr ich eb3enso bei vielen Gesprächen, z. B. beim Kaffeetrinken, im Biergarten oder bei Gehübungen im Therapiepark.
Es wurde u. a. immer wieder auf das gute Essen (Kompliment a. d. Küche!) hingewiesen.
So kann ich beim Lesen der Bewertungen nicht verstehen, dass "ewige Nörgler" - so, wie laut Erfahrungsbericht vom 17.2.2020 richtigerweise hingewiesen wird - immer auf negative Erscheinungen ihr Augenmerk richten.
Natürlich ist ein Reha-Aufenthalt kein Urlaub, obwohl ich mich nach meiner fast vollständigen Genesung während der letzten Tage im Medical Park Bad Rodach ein bisschen wie erholt fühlte mit Wohlfühl-Atmosphäre.

Abschließend möchte ich bemerken:
Ich kann jedem einen Aufenthalt im wunderschön gelegenen Medical Park Bad Rocach nur empfehlen und DANKE dem gesamten Klinik-Personal für sein hilfsbereites, freundliches Engagement. Gerne empfehlen wir Sie weiter.

1 Kommentar

MedicalPark2 am 28.09.2020

Sehr geehrte/r Patient/in 8112,
ganz herzlichen Dank für diese tolle Empfehlung und das Kompliment für die Kollegen und Kolleginnen im Medical Park Bad Rodach. Wir werden dies gerne weiterleiten.
Allerbeste Grüße vom Medical Park Team
aus Bad Rodach

Laufen lernen ohne Gehhilfen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
kompetente Therapeuten
Kontra:
coronabedingte Schließung des Außenbeckens
Krankheitsbild:
TEP-Knie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

ärztlich und therapeutisch kompetente Beratung zur Wiederherstellung der Gehfähigkeit nach Knie-OP.
Vielfältige Übungen an Geräten und Anwendungen.
Die Anlage liegt in einem schönen Park mit Teich, den man gut mit Krücken durchwandern kann.
Es gibt ein Cafe mit Außenterrasse - empfehlenswert.

1 Kommentar

MedicalPark2 am 21.09.2020

Sehr geehrte/r patient61166,
vielen Dank für Ihr positives Feedback zur Ihrem Aufenthalt im Medical Park Bad Rodach. Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute und drücken Ihnen die Daumen, dass der Reha-Effekt nachhaltig ist.
Mit besten Grüßen aus Bad Rodach
Ihr Medical Park Team

Überraschung gelungen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Erfolg der Behandlung
Kontra:
fertig gekaufter, nicht unbedingt gesunder Nachtisch in Plastikdöschen
Krankheitsbild:
Hüftimplantat TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In die Reha in den Medical Park Bad Rodach kam ich mit dem festen Vorsatz, keinen Tag länger zu bleiben als unbedingt nötig und sofort wieder abzureisen, wenn ich schlechte Erfahrungen mit der Therapie machen sollte - egal, was mich das dann kosten würde. Tatsächlich reiste ich 1 Tag früher ab als geplant, aber nur, weil die Therapie bis dorthin sehr erfolgreich war! Ich konnte Dinge wie Treppensteigen,längere Strecken laufen und andere Dinge meines normalen Lebens wieder schmerzfrei ausüben. Über mangelnde Therapieangebote konnte ich nicht klagen. Ich habe sie alle absolviert, obwohl ich bekennender Sportmuffel bin. Ich traf auf Ärzte, die mich mit all meinen zusätzlichen gesundheitlichen Problemen ernst nahmen. Nicht zuletzt hat ein sehr fähiger Physiotherapeut nicht nur an meiner Beweglichkeit gearbeitet, sondern auch meine Vorerfahrungen mit Physiotherapie positiv korrigiert.
Dass die Umstände der Unterbringung durch Corona beeinträchtigt waren, ließ sich nicht vermeiden. Wett gemacht wurden die mangelnden Sozialkontakte durch freundliches und trotz des Zeitdrucks fürsorgliches Personal. Es tat gut, einmal 3 Wochen lang keine Hausarbeit tun zu müssen und verwöhnt zu werden.
Essen hat für mich in der Reha keinen übermäßigen Stellenwert. Was ich aber wirklich gut fand, war die Möglichkeit kleine Portionen beim Mittagessen zu bekommen und Möglichkeit, im Restaurant Frühstück und Abendessen sehr individuell zusammenstellen zu dürfen,
Über kurz oder lang werde ich meine zweite Hüfte auch ersetzt bekommen. Ich habe vor, dann zur Reha wieder in den Medical Park Bad Rodach zu gehen.

1 Kommentar

MedicalPark2 am 03.09.2020

Liebe Frau Elfi70,
wir freuen uns sehr über Ihr positives Feedback zu Ihrem Aufenthalt im Medical Park Bad Rodach und werden dies gerne an alle Abteilungen weiterleiten.
Für die weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute und begrüßen Sie gerne erneut in unserem Haus.
Allerbeste Grüße vom Medical Park Team aus Bad Rodach

Leider nicht empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Therapien
Kontra:
Zimmer,Essen,
Krankheitsbild:
Schulter , Wirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Montags Um 11.00 Uhr angekommen.
Auf der Straße warten bis man zum Test aufgerufen wird und dass 2 Stunden lang ohne eine Sitzgelegenheit.
Nach dem Test in das Zimmer geführt und bis Mittwoch Mittag eingesperrt.Man war auf sich gestellt.
Nur eine Flasche Wasser für den ganzen Tag.
Das Essen (verkocht, lauwarm und fast nicht genießbar) wurde auf das Zimmer gebracht und das die ganzen 3 Wochen, in denen ich 3 Kilo abgenommen habe. Nicht übergewichtig.
Obst und Salate Mangelware, also ungesund.
Bei Wünsche äußern, immer die gleiche Antwort..
Geht wegen Corona nicht...., egal welches Personal.
Die Zimmereinrichtung war eine Zumutung.... sehr,sehr,
renovierungsbedürftig. Fernseher 30 Jahre alt, hing an der Decke herunter. Nicht gut für Wirbelsäule, immer nach oben schauen!!!(Fernglas) !!!!!!
Zimmerreinigung sehr mangelhaft.. 5 Minuten..
Arztgespräche und Untersuchungen fanden alle im Schnellformat statt.
Einzige Positive.
- die therapeutischen Behandlungen und das entsprechende
Personal waren gut.
-Die Lage der Klinik

1 Kommentar

MedicalPark2 am 17.07.2020

Liebe/r GP64,
wir danken Ihnen vielmals, dass Sie sich Zeit für eine Bewertung genommen haben. Sie ist ein wertvoller Hinweis und Ansporn, besser zu werden und unsere Patienten bestmöglich zufrieden zu stellen. Dass wir das bei Ihnen nicht geschafft haben, tut uns sehr leid. Wir nehmen Ihre Reklamation selbstverständlich zum Anlass, die von Ihnen angesprochenen Punkte mit unseren Mitarbeitern zu analysieren und in unser Qualitätsmanagement-System mit einfließen zu lassen.
Für die weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Medical Park Team

Definitiv nie wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Pflegepersonal
Krankheitsbild:
Wirbelsäulen-Op, chr. Schmerzpatient
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Corona hin und her, es ginge auch anders.
Ankunft durch einen Container, in dem sich ein russischer Arzt befand der mich 3x fragte wie ich heiße.
Covid Test durchgeführt, dann im Keller hinter dem Container warten auf einen Pfleger der mich ins Zimmer brachte mit der Aussage das Zimmer erst zu verlassen wenn das Ergebnis negativ ist. Es ist 11 Uhr. Eine Pflegerin erklärte mir kurz das Zimmer und meinte: ich solle mir nichts dabei denken wenn die Schwestern genervt sind...die sind total überlastet!!!...Aha...
Um 16 Uhr, bei gefühlten 35 Grad im Zimmer traute ich mich zu klingeln, ich wartete exakt 28 Min. bis eine "gestresste" Schwester kam und fragte was ich denn will...einfach nur ein Mineralwasser bitte.
1 Flasche Wasser wurde gebracht ohne Trinkglas!!!
Naja nach 2 1/2 Tagen durfte ich das Zimmer verlassen.
Was das Essen betrifft:
Wegen Corona Essen auf dem Zimmer...verstehe ich ja noch,
was aber Qualität des Menüs mit Corona zutun hat verstand hier niemand.
Die meisten Patienten sind zum Einkauf von Obst Joghurt usw. in den nahegelegenen Einkaufsmarkt gegangen. Viele haben sich abends Pizzen liefern lassen weil sie noch Hunger hatten.
Das absolute No-Go war, dass man 1x die Woche einen Einwegmundschutz bekam, und den wirklich die ganze Woche tragen musste...Hygiene???
Ich könnte noch weiter schreiben, aber ich möchte damit jetzt abschließen...Fazit = nie wieder

1 Kommentar

MedicalPark2 am 06.07.2020

Sehr geehrte/r Nursy2,
wir danken Ihnen vielmals, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben. Den Eindruck, den Sie von unserer Klinik gewonnen haben, bedauern wir sehr. Ihr konstruktives Feedback hilft uns, denn wir sind stets bemüht, unsere Prozesse zu optimieren. Daher geben wir Ihre Bewertung an die entsprechenden Stellen weiter.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Medical Park Team

Die Reha brachte nicht den gewünschten Erfolg

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Physiotherapie Gangschule
Kontra:
Personal an der Rezeption
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aufnahme zur AHB nach Knieop.
Keine Hilfestellung beim Auspacken
im Zimmer.
Sehr eng getakteter Therapieplan.
Z.T. unfreundliches Personal.
Ärztliche Betreuung nicht optimal.

Die Physiotherapie war sehr gut.

1 Kommentar

MedicalPark2 am 08.06.2020

Liebe/r Dorisme,
vielen Dank für Ihre Bewertung. Ihr Feedback ist für uns sehr wertvoll.
Wir werden die von Ihnen geschilderten Punkte aufgreifen und sicherstellen, dass die Abläufe weiter optimiert werden. Es tut uns sehr leid, dass Ihnen der Aufenthalt in unserer Klinik nicht gefallen hat und bedanken uns für Ihre offenen Worte.
Für die weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Medical Park Team

Reha nach Hüft-TEP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Empfehlenswertes Haus
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Gut organisierte Reha-Klinik mit funktionierenden und patientenorientierten Abläufen.

Schöne Unterkünfte, ruhige Lage.

Zuvorkommende Mitarbeiter*innen auf allen Stationen.

Sehr gute medizinische Betreuung

1 Kommentar

MedicalPark2 am 21.04.2020

Liebe/r Hüfte022020,
wir freuen uns sehr über Ihr positives Feedback zu Ihrem Aufenthalt in unserer Medical Park Klinik Bad Rodach. Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute und drücken Ihnen die Daumen, dass der Reha-Effekt nachhaltig ist.
Beste Grüße
Ihr Medical Park Team

schlechte neurologische Behandlung

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (stärkere Schmerzen)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Therapiewünsche wurden nicht berücksichtigt)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (veraltete Einrichtung)
Pro:
freundliches Pflegepersonal und Therapeuten
Kontra:
ärtzliche Behandlung schlecht
Krankheitsbild:
MS und Polyneuropathie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Anamnese: MS, Polyneuropathie

Ich wurde in die Reha-Klinik wegen MS sowie Polyneuropathie und der damit verbundenen Schmerzen in den Füßen und Beinen eingewiesen. Schon bei der ärztlichen Aufnahme wurden meine Füße und Beine nicht untersucht, wie im übrigen auch beim gesamten Aufenthalt nicht! Mein Therapieplan hat eher zu einem Schlaganfallpatienten gepasst. In der ersten Woche wurden mir Sprachtherapien eingetragen. Bei den Visiten habe ich mehrfach auf meine Problematik mit den starken Schmerzen hingewiesen und mir Zellenbäder und Gleichgewichtstherapien erbeten, diese wurden aber nicht berücksichtigt! Es fehle an Therapeuten wurde mir gesagt, was ich allerdings nicht behaupten kann. Es wurden diese Therapien auch anderen Patienten angeboten, die mir gesagt haben, dass sie diese gar nicht bräuchten.
Mein Fazit: Es wurde überhaupt nicht auf meine Problematik eingegangen, die ärztliche Betreuung ist mehr als mangelhaft! Leider musste ich die Reha vorzeitig wegen zu starker Schmerzen beenden und habe mich wieder in ambulante Physiotherapie begeben.
Im neurologischen Bereich kann ich diese Klinik auf keinen Fall weiterempfehlen!

1 Kommentar

MedicalPark2 am 21.04.2020

Liebe/r Nala151,
wir danken Ihnen vielmals, dass Sie sich Zeit für eine Bewertung genommen haben. Sie ist uns wertvoller Hinweis und Ansporn, besser zu werden und unsere Patienten bestmöglich zufrieden zu stellen. Dass wir das bei Ihnen nicht geschafft haben, tut uns sehr leid. Wir nehmen Ihre Reklamation selbstverständlich zum Anlass, die von Ihnen angesprochenen Punkte mit unseren Mitarbeitern zu analysieren und in unser Qualitätsmanagement-System mit einfließen zu lassen.
Für die weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Medical Park Team

Herzblut

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Das schwimmbad war ein Traum, da habe ich das laufen gelernt.)
Pro:
Unheimlich motivierte Betreuung, superlage
Kontra:
Krankheitsbild:
Partieller Querschnitt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

17 Wochen Reha
Partieller Querschnitt
Prognose 2 Jahre Rollstuhl.....

Ich hab das Laufen wieder gelernt und eine Unterstützung bekommen die mich so im Leben hat ankommen lassen, dass ich nach einem Jahr als selbstständiger Zahnarzt wieder in meinbem Beruf arbeiten kann.

Danke dafür

1 Kommentar

MedicalPark2 am 01.04.2020

Liebe/r Herzblut,
vielen Dank für Ihre Bewertung und das ausgesprochene Lob. Das motiviert und freut uns sehr. Im Namen des gesamten Medical Park Teams wünschen wir Ihnen alles Gute und dass es immer noch ein wenig weiter bergauf geht!
Allerbeste Grüße vom Medical Park Team

Das nenne ich mal Rehaklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (ein neuer Fernseh wäre evtl mal schön ;-))
Pro:
alles
Kontra:
nichts ..das mit dem essen lag ja an meinem Magen
Krankheitsbild:
AhB nach Lendenwirbelsäulenversteifung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich bin mit großer Skepsis nach Bad Rodach ,da ich Angst und Panikpatient bin und ich nun wieder in ein fremdes mir völlig unbekanntes Rehazentrum mußte, das um einiges weiter weg von daheim war wie das "alte" Rehazentrum ..die ersten Tage hatte ich den Patienten Hol - Bring Dienst..sehr sehr nette leute dort ...das Pflegepersonal auf der Station 2 fand ich überwiegend sehr nett ..bis auf eine Schwester ( die sollte wirklich überlegen ob es der richtige Beruf ist für sie bei der laune)..ansonsten war soweit alles super.. mein Hauptproblem war leider das essen .. nein nicht geschmacklich oder von der Auswahl... es war super viel und es war ausgewogen ..aber ich habs nicht vertragen .. mir ist auf alles schlecht geworden .. insbesonders die letzte Woche habe ich nach jeder Mahlzeit mich wieder übergeben ..leider konnten wir da keine Möglichkeit finden, das es besser wurde ...aber gesamt war das auch das Essen top-- die Therapeuten sind super super.. ins besonders Frau A.Hüfner ,eine sehr nette und fähige Therapeutin,,sie hat mir viel beigebracht gute tips gegeben, so das ich mit einfachen möglichkeiten alle Übungen auch daheim locker leicht absolvieren kann und Frau Herrmann ( sie leitete die Rückenschule..) Wow alle Achtung ..sehr interessant hat sie alles gestaltet, es wurde nicht langweilig... die 3Wochen Anschussheilbehandlung waren sehr schnell rum und so fahr ich auch mit einer kleinen Träne im Augenwinkel nach Hause ..in den 3 Wochen habe ich eine einzige Panikattacke gehabt und die Mitpatieten an meinem Tisch haben sich so liebevoll um mich gekümmert..wir haben auch so einiges gemeinsam unternommen und es haben sich gute Freundchaften entwickelt ... Danke MedicalPark Bad Rodach so stelle ich mir eine tolle Rehazeit vor ..ich komme aufjedenfall nach meiner Knie- Op wieder danke lg D.K

1 Kommentar

MedicalPark2 am 10.03.2020

Liebe/r Istyll,
Danke für Ihre sehr persönlichen, positiven Worte, Ihre sehr gute Bewertung und Ihr Lob für die Kolleginnen und Kollegen im Medical Park Bad Rodach. Wir werden das gerne an die Abteilungen weiterleiten.
Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute.
Mit den besten Grüßen aus Bad Rodach
Ihr Medical Park Team

Pflegenotstand

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Abwertung durch die ungenügende Pflegebetreuung)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gute therapeutische Betreuung
Kontra:
unzumutbare Pflegebetreuung
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Vater war zur Reha nach einem Schlaganfall in dieser Klinik. Aufgrund seiner halbseitigen Lähmung war er auf Pflege angewiesen und diese Klinik war im Pflegebereich völlig überfordert. Aufgrund der mangelhaften Unterstützung und z.B. defekten Rollstuhles stürzte mein Vater mehrfach und nur durch viel Glück trug er keine weiteren Verletzungen davon. Mein mehrfacher Hinweis auf die Missstände bei der Klinikleitung wurde immer nur direkt an die Pflegekräfte weitergeleitet was zur Folge hatte das mein Vater von machen Pflegekräften anschließend gemobbt wurde. Der unqualifizierte Umgang der Klinikleitung mit meinen Hinweisen auf die Missstände zeigte auch das das Problem der Klinik in deren Leitung liegt. Das Personal war bis auch einige Ausnahmen bemüht. Positiv hervorzuheben sind die Therapeuten denn diese waren ausnahmslos gut bis sehr gut. Für Patienten ohne Pflegebedarf ist diese Klinik evtl. zu empfehlen, aber wenn der Patient Pflegebedarf hat dann können wir nur dringend davon abraten Patienten in dieser Klinik betreuen zu lassen.

1 Kommentar

MedicalPark2 am 09.03.2020

Liebe/r Unterfranke1,
vielen Dank für Ihren Hinweis. Ihr Feedback ist für uns sehr wichtig und fließt in unser umfangreiches Qualitätsmanagement ein. Wir werden den Sachverhalt sorgfältig prüfen. Ich kann Ihnen nur sagen, dass es mir außerordentlich leid tut, dass Sie diese schlechten Erfahrungen in unserem Hause machen mussten. Daher würde ich mich freuen, wenn Sie direkten Kontakt aufnehmen per E-Mail an: [email protected] Denn nur durch die Rückmeldung unserer Patienten bzw. der Angehörigen können wir etwas ändern. Danke auch für das positive Feedback zu den Therapeuten des Hauses. Wir werden dieses gerne weiterleiten.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre Klinik Medical Park Bad Rodach

Sehr angenehmer Aufenthalt

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nahezu nichts
Krankheitsbild:
MS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine landschaftlich schön gelegene Klinik mit gepflegten Parkanlagen. Netter Empfang, freundliche Stationsschwestern und Ärzte sowie Therapeuten und nicht zu vergessen das Personal im Speisesaal. Die Mahlzeiten waren immer sehr reichhaltig und wohlschmeckend, ganz großes Kompliment an die Küche! Leider gab es auch hier wie schon auf meinen anderen Rehas auch einige wenige dieser ewigen " Nörgler " die immer etwas zu meckern haben und eine Reha leider mit Urlaub zu verwechseln scheinen. Leider war mein Zimmer noch nicht renoviert, doch bei der Größe dieser Klinik ist mir vollkommen klar das diese Renovierungen nur nach und nach erfolgen können. Nach einigen Tagen der Eingewöhnung habe ich mich dort sehr wohl gefühlt und meine gesundheitlichen Probleme haben sich nach 4 Wochen Aufenthalt erfreulicherweise auch etwas verbessert. Ich habe diese Zeit sehr genossen und würde jederzeit wieder in diese Klinik kommen.

1 Kommentar

MedicalPark2 am 19.02.2020

Liebe/r Tutanch,
Danke für Ihre sehr persönlichen, positiven Worte, Ihre tolle Bewertung und Ihr Lob für die Kolleginnen und Kollegen im Medical Park Bad Rodach.
Wir freuen uns, wenn Sie uns in Ihrem Familien- und/oder Bekanntenkreis weiterempfehlen.
Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute!
Herzliche Grüße, Ihr Medical Park Team

Hier wird man wieder Gesund

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2006   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Essen und Anwendungen
Kontra:
Mein Arzt hat damals wenig Deutsch gesprochen
Krankheitsbild:
Schwere Schulterverletzung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Anwendungen sehr gut
Essen sehr gut

1 Kommentar

MedicalPark2 am 04.02.2020

Liebe/r Kschier,

vielen Dank für Ihre Bewertung und das ausgesprochene Lob. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Reha-Aufenthalt bei uns im Medical Park Bad Rodach so positiv erlebt haben.
Ihre positiven Rückmeldungen geben wir auch gerne in unser Team zurück, denn positive Rückmeldungen sind auch für uns immer wieder ein guter Ansporn für unsere tägliche Arbeit.

Im Namen des gesamten Medical Park Teams wünschen wir Ihnen alles Gute!
Ihr Team der Klinik Medical Park Bad Rodach

Uneingeschränkt empfohlen!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Orthopädische Erkrankung postoperativ
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach sechs Wochen Therapie kann ich nur sagen ich würde jederzeit und sehr gerne wieder hierher kommen und kann Allen -Ärzten, Therapeuten,Pflegekräften, Servicepersonal- nur ein dickes Lob aussprechen!

An erster Stelle ist für mich die große Kompetenz sowohl der Ärzte, als auch der Therapeuten zu nennen.Der Therapieplan war äußerst umfangreich, alle Therapeuten waren super bemüht, in der Sporttherapie halfen engagierte Mitarbeiter, auch selbständiges Üben war dort stets möglich, sodass ich mich mit einer speziellen orthopädischen Erkrankung sehr gut aufgehoben fühlte und erfolgreich behandelt werden konnte.

Die Klinik liegt mitten in der Natur, verfügt über einen schönen Park. Es gibt ein Innen- und Außenschwimmbecken. Zur Ortsmitte sind es ca 2 km, welche auch mit dem Linienbus, der direkt vor der Klinik hält, erreichbar ist. Die Zimmer sind sehr gut ausgestattet, haben entweder Balkon oder Terrasse und man kann sich dort sehr wohl fühlen. Das Klinikessen ist sehr reichlich und gut, ich fand es wunderbar, dass es zweimal am Tag ein großes Salatbuffet gab. Das Servicepersonal,sowohl im Speisesaal,an der Rezeption, als auch der Zimmerservice, ist super freundlich und stets hilfsbereit. Darüberhinaus gibt es ein Cafe und eine kleine Bibliothek zum Aufhalten.

Zusammenfassend kann ich Medical Park Bad Rodach uneingeschränkt empfehlen!

1 Kommentar

MedicalPark2 am 15.01.2020

Liebe/r p19,

wir freuen uns sehr über Ihr positives Feedback zu Ihrem Aufenthalt in unserer Medical Park Klinik Bad Rodach.
Ganz herzlichen Dank für diese tolle Empfehlung und das Kompliment für unser gesamtes Team. Das Lob werden wir an die Mitarbeiter weitergeben und seien Sie versichert, besonders positive Rückmeldungen sind für uns immer wieder eine Motivation für unsere tägliche Arbeit.
Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute.
Mit den besten Grüßen aus Bad Rodach
Ihr Team der Klinik Medical Park Bad Rodach

5 ***** ALL inclusive mit hoch motivierten Mitarbeitern

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die ganze REHA hatte Hotelcharakter)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Immer freundlich und Sachkundig)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich fühlte mich gut aufgehoben)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Immer freundlich und hilfsbereit)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Wie in einem Hotel 5*****)
Pro:
Die ganze REHA Klinik ist Sehr Gut organisiert
Kontra:
DA GIBTS NIX
Krankheitsbild:
Schwank-Schwindel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mir die Klinik im Internet ausgesucht und wurde nicht enttäuscht.
Die Klinik liegt Landschaftlich sehr schön gelegen, nach Bad Rodach ist es ein kleiner Spaziergang und der führt über einen schönen Park.
Es waren 6 Wochen 5 Sterne All Inclusive für mich.
Der Ganze Ablauf von der Aufnahme über Ärzte, Therapeuten und Küche incl. Personal war einfach nur super.

Ich wurde mit starkem Schwindel nach Bad Rodach eingeliefert und ging mit noch ein paar wenigen Einschränkungen wieder nach Hause. Diese werden immer weniger.

Das ganze Haus verdient 5 Sterne, auch wenn wie ich so mit bekommen habe, noch nicht alle Zimmer renoviert sind, aber das ist halt nicht so einfach bei einem so großen Haus.

Aber wichtiger ist doch das uns gesundheitlich geholfen wurde :-)

Und hier war die Betreuung bei mir Sehr Gut.
Und es liegt an jedem selbst wie er sich auf REHA
engagiert und bei den Behandlungen mit macht.

Meine Anschluss REHA werde ich wieder in Bad Rodach
verbringen und freue mich heute schon das ganze hoch engagierte Team wieder zu sehen.

Abschließend möchte ich noch eines sagen,

Wer sich hier über Kleinigkeiten beschwert der hat den Sinn einer Reha nicht verstanden :-)

Es war meine Dritte Reha und mit Verlaub gesagt die weitaus Beste die ich bisher hatte.

Dem Ganzen TEAM ein großes LOB und ein weiter so!!!

1 Kommentar

MedicalPark2 am 07.01.2020

Lieber BIKER86,

vielen lieben Dank, dass Sie sich die Zeit für eine so ausführliche und persönliche Bewertung genommen haben. Wir freuen uns sehr über Ihr positives Feedback zu Ihrem Aufenthalt in unserer Medical Park Klinik Bad Rodach.
Gerade der Dank an unsere Mitarbeiter ist uns sehr wichtig, motiviert uns und bestärkt uns in unserem Tun.

Im Namen des gesamten Medical Park Teams wünschen wir Ihnen für die Zukunft alles Gute und freuen uns Sie demnächst wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Mit den besten Grüßen aus Bad Rodach
Ihr Team der Klinik Medical Park Bad Rodach

Nie wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Zimmer wurden nicht täglich gereinigt)
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Ärzte
Krankheitsbild:
Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vor 3 Wochen in der Klinik nach einer Hüft-Op. Die Aufnahmeärztin war die einzige Ärztin die meinte Wunde nach Krankenhausaufenthalt angesehen hat.
Die Schwester hat mir die Klammern entfernt und das wars. Bei der Visite hat
kein Arzt sich die Wunde angeschaut und nicht deutsch gesprochen (1 Minute
Visite). Ich wurde ins Wasser geschickt obwohl die Wunde noch offen war.
Nach 2 Wochen habe ich selbst um einen Termin gebeten, dass sich das einmal
Ein Arzt anschaut. Die ärztliche Betreuung ist mangelhaft. Die Therapeuten sind
super, dass einzige was gut war. Nach ein Einhalt Wochen sollte ich aus den
Zimmer raus weil , dass Zimmer war für nicht operierte.

1 Kommentar

MedicalPark2 am 07.01.2020

Sehr geehrte/r Christkindlein,

wir danken Ihnen, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben. Es ist sehr bedauerlich, dass es im Rahmen Ihres Aufenthaltes Probleme gab. Wir werden die von Ihnen geschilderten Punkte aufgreifen und sicherstellen, dass die Abläufe weiter optimiert werden.
Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team des Medical Park Bad Rodach

Ausgezeichnete Rehabilitationsklinik

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich hoffe, wiederkommen zu dürfen!)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle kennen sich hier mit meiner Erkrankung aus!)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wunderbare individuelle Behandlung!)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Reibungslose Abläufe!)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr hübsch und gemütlich ausgestattet!)
Pro:
Physiotherapeuten, Servicepersonal
Kontra:
Nichts!!!
Krankheitsbild:
Myasthenia Gravis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe eine seltene Autoimmunerkrankung, Myasthenia Gravis.
Auf Grund der Empfehlung gleich Betroffener, habe ich bei der Rentenversicherung darum gekämpft, dass ich hierher kommen kann!
Es war ein voller Erfolg! Ich habe durch die Erkrankung und nach stattgefundener Thymektomie meinen Körper wieder besser in den Griff bekommen.
Vorher konnte ich keine Treppen laufen oder längere Spaziergänge unternehmen.
Am Ende der Rehabilitation habe ich es geschafft zum Aussichtsturm zu laufen!!!
Die gesamte Klinik hat mich begeistert, das Personal, ob Schwester, Physiotherapeuten, Servicekräfte oder Anmeldung, alle sind sehr freundlich und zuvorkommend!
Besonders beeindruckend war für mich der Leiter der Physiotherapie, er konnte sehr viel über Myasthenia Gravis berichten, da er jahrelang an einer Universität sich mit dieser Erkrankung auseinander gesetzt hat.
Somit wissen auch alle Physiotherapeuten in diesem Haus darüber Bescheid, was für alle Betroffenen ein Segen ist!

1 Kommentar

MedicalPark2 am 28.10.2019

Liebe Myasthenia-Patientin,

Danke für Ihre sehr persönlichen, positiven Worte, Ihre tolle Bewertung und Ihr Lob für die Kolleginnen und Kollegen im Medical Park Bad Rodach.

Ihre Rückmeldungen zum Umgang mit Myasthenie-Patienten ist für uns sehr wichtig und wertvoll. Außerdem freut es uns sehr, dass Sie Ihre Behandlung so positiv erlebt und sehr gute Fortschritte erzielen konnten.

Im Namen des gesamten Medical Park Teams wünschen wir Ihnen alles Gute und dass es immer noch ein wenig mehr bergauf geht!

Mit den besten Grüßen aus Bad Rodach
Ihr Team des Medical Park

Angenehme Wohlfühl-Rehaklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gutes Therapie-Konzept
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr überrascht von dem angenehmen Ambiente der Klinik, angefangen von dem neu renovierten, modern ausgestattetem Zimmer mit Balkon, den wohnlich eingerichteten Aufenthaltsräumen und Restaurant mit großer Terrasse bis zu dem gärtnerisch wunderschön gestaltetem Klinik-Außengelände. Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des gesamten Personals war sehr angenehm. Die geplanten Therapien wurden von der Ärztin mit mir besprochen. Die Therapien selbst waren ausreichend und auf mich abgestimmt, sie wurden durch die Therapeuten immer gut erklärt weshalb die Übungen durchgeführt werden und was sie bewirken sollen. Man hatte das Gefühl, dass die Therapeuten ihre Patienten wirklich voranbringen möchten. Das schmackhafte und abwechslungsreiche Essen wurde im sehr ansprechend eingerichteten Klinik-Restaurant von freundlichen Service-Kräften serviert. Das großzügige Schwimmbad mit zusätzlichem Außenbecken war sehr schön und konnte außerhalb der Therapiezeiten täglich frei genutzt werden. Alles in Allem ein erfolgreicher, sehr angenehmer Aufenthalt für mich.

1 Kommentar

MedicalPark2 am 28.10.2019

Liebe/r Gila09,

vielen Dank für Ihre Bewertung und das ausgesprochene Lob. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Reha-Aufenthalt bei uns im Medical Park Bad Rodach so positiv erlebt haben.
Ihre positiven Rückmeldungen geben wir auch gerne in unser Team zurück, denn positive Rückmeldungen sind auch für uns immer wieder ein guter Ansporn für unsere tägliche Arbeit.

Im Namen des gesamten Medical Park Teams wünschen wir Ihnen alles Gute!
Ihr Team der Klinik Medical Park Bad Rodach

Super Ergebnis

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
die gute medizinische und therapeutische Versorgung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Kniearthrose
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ein schön gelegener Bau, manche Zimmer sind bereits renoviert, manche noch nicht. Mein Zimmer hatte noch den alten Teppichboden, es war aber alles sehr sauber.
Die medizinische und therapeutische Behandlung war hervorragend, mein Zustand hat sich sehr verbessert. Mein Therapieplan war umfangreich, anstrengend und zielgerichtet auf meine Beschwerden abgestimmt. Der Therapieplan für die folgende Woche liegt ab Sonntag Nachmittag vor, aufgrund Erkrankungen von Mitarbeitern kann es aber natürlich immer zu Änderungen kommen.
Die Sporträume verfügen über moderne und abwechslungsreiche Übungsmöglichkeiten.
Auffälligkeiten in den Blutwerten wurde von ärztlicher Seite sofort nachgegangen und diese abgeklärt.
Die langen Wege in dem Rehabau sind unproblematisch für Gehfähige, ansonsten existiert ein Hol-und Bringdienst.
Das Essen war immer gut, das Salatbüffet teilweise hervorragend. Das Essen für Privatpatienten und gesetzlich Versicherte ist übrigens identisch, es gibt aber verschiedene Speisesäle.
Die kleine Sauna ist ab 17Uhr von Di-Sa geöffnet, zu diesen Zeiten und am Wochenende ist auch das Hallenbad frei benutzbar. Das Aussenbecken ist im Winterhalbjahr geschlossen.

Hervorzuheben ist die Freundlichkeit und das Engagement aller Mitarbeiter, was mir den Aufenthalt sehr angenehm machte.

1 Kommentar

MedicalPark2 am 28.10.2019

Liebe/r Suwa1,

Danke für Ihre sehr persönlichen, positiven Worte, Ihre tolle Bewertung und Ihr Lob für die Kolleginnen und Kollegen. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Reha-Aufenthalt bei uns im Medical Park Bad Rodach so positiv erlebt haben.
Ihre positiven Rückmeldungen geben wir auch gerne in unser Team zurück, denn positive Rückmeldungen sind auch für uns immer wieder ein guter Ansporn für unsere tägliche Arbeit.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!
Herzliche Grüße
Ihr Team der Klinik Medical Park Bad Rodach

Mega Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Haus macht den Eindruck, als lebe man im Urlaub... ( Hotelcaracter )

Ich würde meine Reha immer wieder in Bad Rodach machen ...

Der Empfang die Ärzte die Therapeuten bis zum Servicepersonal alle Mega freundlich


Das Essen kann nicht besser sein !,sehr abwechslungsreich


Insgesamt ein sehr schönes Haus, um nach einer Operation, sich wieder fit zu machen

1 Kommentar

MedicalPark2 am 11.09.2019

Liebe/r Mp20192,

vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Reha-Aufenthalt bei uns im Medical Park Bad Rodach so positiv erlebt haben.
Ihre positiven Rückmeldungen geben wir auch gerne in unser Team zurück, denn positive Rückmeldungen sind auch für uns immer wieder ein guter Ansporn für unsere tägliche Arbeit.
Wir freuen uns, wenn Sie uns in Ihrem Familien- und Bekanntenkreis weiterempfehlen.

Viele Grüße und weiterhin alles Gute
Ihre Team der Klinik Medical Park Bad Rodach

Nie wieder solange ich noch selbst bestimmen kann

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Physioteam
Kontra:
Pyschoteam
Krankheitsbild:
TIA
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Großes altes Haus mit langen Wegen aber ein gut funktionierender Patilie
entenbringdienst

1 Kommentar

MedicalPark2 am 13.08.2019

Liebe/r KATI632,
vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben. Ihr Lob zum Patientenbegleitservice haben wir gerne intern weitergegeben.
Auch für die kritische Anmerkung danken wir Ihnen, denn wir sind sehr bestrebt, dass sich alle Patienten rundum wohlfühlen.
Für Ihre weitere Genesung wünschen wir Ihnen alles Gute.
Ihr Team des Medical Park Bad Rodach

Große Klinik, in der trotzdem der Patient als Individuum gesehen und respektiert wird

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Eingehen auf den Patienten, Fordern und Fördern
Kontra:
Am Anfang ist die Orientierung schwierig
Krankheitsbild:
Oberschenkelhalsbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Medical Park liegt schön im Grünen und etwas außerhalb. Das Haus ist von großen Parkanlagen umgeben und bietet auch für Besucher großzügige Sitzgelegenheiten und eine schöne Cafeteria mit super Kuchen. Trotzdem ist er kein Hotel, sondern eine Rehaklinik! Die Zimmer sind sauber, groß und angemessen ausgestattet- teils mit schönem Balkon- und behindertengerecht, das Mobiliar wirkt etwas abgewohnt. Essen schmeckt- zwar keine Haute Cuisine, aber gute Hausmannskost und vielseitig. Super ist die medizinische, pflegerische und therapeutische Behandlung. Für die Eingangsuntersuchung bei meiner Mama- 80, Oberschenkelhalsbruch, nahm sich der Arzt über 1(!) Stunde Zeit. Sie wird unterstützt, wenn sie Hilfe braucht und macht durch die Therapie gute Fortschritte. Allerdings: Die Wege im Medical Park, der ja ein großer Atriumbau ist, sind sehr lang- aber das kann man auch positiv als Teil der Therapie sehen...

Eine neue Erfahrung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Essensmannschaft prima
Kontra:
Die Nachtschwester ein tasmanischer Teufel
Krankheitsbild:
Hüft-Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Reha hat nicht viel gebracht, zu viele Vorträge, zu wenig Training zum Muskelaufbau.

Und so sage ich, an die Götter in weiss, wenn sie mal über den eigenen Tod reflektieren würden, wären sie demütiger gegenüber ihren Patienten.

Völlige Zerstörung der Beziehung zu meiner Mutter

Psychiatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Teilweise freundliche und mitfühlende Pflegekräfte
Kontra:
Von der Pflegeleitung keine Kooperation
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Angehöriger bin ich sehr unzufrieden mit der Kooperation der Klink und mir als Angehörigen und dem Verlauf der Reha meiner Mutter. Nach meinen Erfahrung dort, ist die Klinik ihren schlechten Ruf gerecht geworden. Vor der Einweisung meiner Mutter in die Klinik wurde mir von der Einweisungsstelle nahegelegt: wenn irgendwas ist, dann scheuen sie sich nicht dies anzuprechen. Ich begleitete meine Mutter an ihrem Einweisungstag nach Bad Rodach. Ich hatte auch da gleich die Möglichkeit mit der zuständigen Ärztin zu sprechen. Als erstes fragte diese mich ob meine Mutter ein Haus besäße. Ich fragte sie, ob dies wichtig sei? Zudem teilte ich ihr mit, dass meine Mutter in der Vergangenheit zu wenig Hilfen erhalten hätte. Statt einer Antwort war das Gespräch zu ende. Von da an wurde ich von den leiteten Pflegekräften gemieden und wenn ich einmal eine Frage wurde diese ziemlich ignoriert. Dies ging 14 Tage so. Ich erfuhr dann, dass entfernte Bekannte intensiv über das Befinden meiner Mutter informiert wurden und diese sogar an Therapien teilnehmen durften. Als meine Mutter sich bei mir beklagte "sie würde stundenlang in der Scheiße liegen" und dann zur Therapie geholt werden, sie würde sich dann schämen, versuchte ich dies nun mal wirklich bei der Stations- und Pflegeleitung und dem Pflegepersonal anzusprechen und nachzuhaken, ob dies den Tatsache entspricht. Sobald ich im Zimmer der Pflegekräfte nach einer autorisierten Person fragte, bin ich wie immer aufgelaufen und ich wurde wieder nur mit stereothypen Floskeln abgewimmelt. Ich versuchte dann einen leitenden Arzt zu sprechen, aber es war keiner auffindbar und keiner konnte mir sagen, wie ich Kontakt zur Klinikleitung aufnehmen kann. Nach über einer Stunde, die ich durch die Klinik lief, auf der Suche nach einen verantwortlichen Arzt, bekam ich endlich Kontakt mit dem Oberarzt der Neurologie, nach einer erneuten Wartezeit konnte ich endlich mein Anliegen vorbringen. Das Ergebnis des 6 wöchigen Klinikaufenthalts ist, dass meine Mutter so gut wie keine Fortschritte zur Verbesserung ihrer Leiden erzielen konnte und meine Familie jetzt völlig verstritten ist.

Großes Haus mit vielen frendlichen Gesichtern

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die überall praktizierte Freundlichkeit den „Gästen“ (Patienten) gegenüber und die Geduld, die man auch mit unzufriedenen gegenüber praktiziert!
Kontra:
Das Wetter, aber dafür kann niemand was!
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach einer Knie TEP im Januar kam ich unmittelbar nach dem Krankenhausaufenthalt zur Reha nach Bad Rodach. Die Klinik ist eine ältere Dame mit sehr guten Geistern im Haus. Es war sehr wohltuend ein stets freundliches Gesicht gegenüber zu haben. Die Unterbringung ist gediegen und für alle die gewillt sind wieder fit zu werden steht eine immer freundliche und fachlich kompetente Mannschaft bereit. Die Verpflegung ist sehr abwechslungsreich und schmeckt super. Die Therapien mögen anstrengend sein, aber sie sind auch effektiv. Nach nur 3 Wochen war ich dankbar, dass ich nicht nur eine sehr angenehme Reha erleben durfte, sondern auch mit Zuversicht in die Zukunft blicken kann. Ich hab es sehr gut, denn meine „Krankheit“ konnte operativ behandelt werden und zusammen mit der Unterstützung durch die zahlreichen Therapeuten und des ärztlichen Teams bin ich wieder „auf die Beine“ gekommen. Mein Dank geht an alle aus dem Medicalpark Bad Rodach. :)

Keine angemessene Behandlung

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
es gab eine Schwester, die sich fürsorglich um meine Mutter kümmerte
Kontra:
sie war die meiste Zeit sich selbst überlassen, erhielt auch keine Hilfe beim Packen ihres Koffers, vergaß etliche ihrer Kleidungsstücke, keiner hat das nachgesehen
Krankheitsbild:
Zustand nach Status Epileptikus, Bewegungseinschränkungen, dementielle Entwicklung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meiner Mutter (84) wurde nach schweren epileptischen Anfällen, folgender Gefühllosigkeit im rechten Bein und der Diagnose einer dementiellen Entwicklung nach 5 Wochen stationärem Aufenthalt in der neurologischen Abteilung einer Klinik eine Reha-Maßnahme dringend empfohlen und vom Sozialdienst des Klinikums an den "Medical Park" Bad Rodach überwiesen. Leider wurde während des Klinikaufenthalts durch Setzen eines Katheters ein resistenter Keim übertragen, aufgrund dessen sie im Klinikum isoliert wurde. In Bad Rodach wurde diese Isolation weiterhin prophylaktisch angeordnet - ohne meine verängstigte Mutter psychologisch/seelsorgerlich zu begleiten. Der Keim wurde nicht behandelt und wir erhielten auch keine Information über die faktische Keimbesiedlung nach Laboruntersuchung des Urins. Sie wurde sich selbst in ihrem Zimmer überlassen und das Schlimmste: es erfolgten keinerlei therapeutische Anwendungen. Den Anamnesebogen, den wir als Angehörige vorher sorgfältig ausfüllten und in dem wir die häusliche Situation, die körperlichen, geistigen und psychischen Einschränkungen und Beschwerden, sowie die Hoffnungen und Erwartungen an die Reha-Maßnahme ausführlich schilderten, wurde vom Personal überhaupt nicht zur Kenntnis genommen.Das Telefongespräch mit dem Stationsarzt war aufgrund von Sprach-Verständigungsschwierigkeiten sehr unbefriedigend.
Meine Mutter hat den Reha-Aufenthalt nach 3 Tagen abgebrochen, da ein blosses Verharren auf ihrem Zimmer kontraproduktiv und sinnlos erschien.

1 Kommentar

Hepa13 am 12.03.2019

Hallo Angela35,

das war wohl das beste was Ihre Mutter tun konnte. Gerade die Neurologie in Bad Rodach ist eine Katastrophe.

Kann ich weiterempfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Anschlussheilbehandlung nach Total-Knieendoprothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr freundlicher Empfang. Guter Gesamteindruck. Schöne große Zimmer. Ärztliche Betreuung, Betreuung durch Pflegerinnen und Pfleger gut. Die Therapien sind gut auf den Patienten abgestimmt, das Know-how der Therapeuten bis auf wenige Ausnahmen gut. Essen sehr abwechlunsgreich.

Sehr zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute, kompetente Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftgelenk OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer Hüftoperation kam meine Mutter in den Medical Park Bad Rodach. Es hat alles gut geklappt von der Unterbringung, Verpflegung, Betreuung über die verschiedenen Behandlungen. Es gibt ein sehr gutes, kompetentes Team von den Pfleger/innnen bis zum Chefarzt. Das Tagesprogramm war vielseitig, von Massagen über Bewegungstherapien. Die Verbesserungen mit und auch ohne Krücken zu laufen waren schnell sichtbar und es ging jeden Tag ein bisschen besser. Nach drei Wochen konnte meine Mutter auch wieder Treppen steigen. Die Klinik ist sehr zu empfehlen, und wir wünschen allen anderen Patienten auch eine gute Genesung im Medical Park Bad Rodach.

Knieoperation

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolles Rehaprogramm
Kontra:
Manchmal etwas eng getacktet
Krankheitsbild:
Knieoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Große Klinik.
Dauert ein paar Tage bis man sich zurecht findet.

keine kompetenz in vielen bereichen

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: dez. 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (kleine "lichtblicke" machen nichts besser)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (da oft unzutreffend)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (mit leuten, die in dieser abteilung tätigsind)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (-gewinnorientiert, ansonsten kein einblick)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (trotz schlechtem zimmer)
Pro:
-besonders gute bedingungen für sogen. reha-kurlauber
Kontra:
-medizinische/physiother. behandlung ohne einfühlungsvermögen
Krankheitsbild:
schlaganfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

-bin durch einen schlaganfall rechtsseitig gelähmt und fühle mich seit vier wochen hier nicht richtig behan-
delt.
einzelheiten werde ich demnächst in einem tagebuch
veröffentlichen!!

Reha nach Schlaganfall in Bad Rodach

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (vielleicht müsste das eine oder andere Möbelstückin den Zimmern bald ausgewechselt werden)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (es wurde dem Patienten sehr gut erklärt was passiert ist und was man machen kann um wieder einigermaßen zurecht zu kommen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr gute Diagnostik)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (etwas ungewöhnlich das Vorkassesystem bei privaten Patienten)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (ein sehr gutes Freizeitangebot nach der Bahandlungszeit)
Pro:
sehr gute medizinische Betreuung und Therapien, super Lage
Kontra:
haben nichts zu beanstanden
Krankheitsbild:
Schlaganfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mein Mann hatte einen Schlaganfall und ich war als Begleitperson mit ihm in der Reha. Hut ab vor den Leistungen des gesamten Personals der Reha Klinik. Natürlich wird es immer auch mal ein "schwarzes Schaf" geben aber wir haben nur sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Therapie wurde immer sehr schnell dem veränderten Gesundheitszustand angepasst, es waren immer kompetente Ansprechpartner da, wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt. Wir können diese Reha Klinik nur weiterempfehlen. Was auch noch sehr schön war, diese Klinik liegt herrlich ruhig, Waldnah und hat einen wunderschönen Park, ist sehr gut zu erreichen - wir waren froh, diese Reha Klinik gefunden zu haben. Das Fachpersonal war immer da - auch auserhalb der "normalen" Ansprechzeit. Wir waren sehr zufrieden und würden jederzeit wieder dahin fahren wenn es erforderlich wäre.

Katastrophale Zustände auf der Frührehastation

Neurologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden (Sehr zufrieden waren wir mit dem Sozialdienst)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (speziell diese Station)
Pro:
Therapeuten machten einen guten Eindruck
Kontra:
Keine Zusammenarbeit mit Pflegepersonal
Krankheitsbild:
Zustand nach Pneumonie, epileptischem Anfall und dabei gebrochene Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik an sich ist sehr schön, jedoch würde ich keinen Angehörigen mehr zur neurologischen Frühreha in diese Klinik geben.
Es ist dort viel zu wenig Personal, Pat. werden nicht mal geduscht, bekommen als erstes Windeln angezogen, da man ja nicht weiß, wie lange es dauert, bis eine Schwester kommen kann, um nach dem Pat. zu sehen.
Unter Frühreha verstehe ich, daß man die Pat. anleitet, die täglichen Dinge wieder selbst zu übernehmen( rasieren, Zähne putzen) und dies funktuionierte nur sehr zögerlich nach mehrmaliger Vorsprache meinerseits. Da ich selbst im Pflegebereich gearbeitet habe, stehen mir heute noch die Haare zu Berge, wenn ich daran denke, wie es meinem Bruder erging, der sich in dieser Zeit nicht selbst helfen konnte. Es war nicht mal möglich ,eine funktionierende Fernbedienung für den Fernseher zu bekommen.
Auch die Angehörigen von Mitpatienten berichteten ähnliches!
Eigentlich sollte das Pflegepersonal mit den Therapeuten zusammenarbeiten, aber da ist man in Bad Rodach auf der Frührehastation weit entfernt!
Ich will nicht alles schlecht reden:
Für Menschen, die sich selbst fortbewegen können, ist diese Klinik bestimmt gut. Die ganze Anlage machte einen guten Eindruck und die Lage ist auch sehr schön.

eine gute Wahl

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (WLAN verträgt Verbesserungen)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Ersatz des Kniegelenks
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich kam nach der Implantation eines neuen Kniegelenks am 6. Tag nach der OP mit erheblich entzündeter Operationswunde und sehr hohen Entzündungswerten im Blut in die Rehaklinik nach Bad Rodach. Mit der sorgfältigen medizinischen Behandlung durch die Ärzte und das therapeutische Personal war ich äusserst zufrieden. Die zuvorkommende und kompetente Pflege trug das Ihre zum insgesamt sehr guten Behandlungserfolg bei schwierigen Eingangsvoraussetzungen bei.
Bei der medizinischen Nachsorge nach der Reha bescheinigten mir 2 Orthopäden die ausgezeichnete Arbeit der Klinik angesichts meines sehr fragwürdigen Zustands bei der Einlieferung.
Das Haus verfügt über eine hervorragende und umfängliche technische Ausstattung für die Therapien. Auch die Schulungen waren sehr hilfreich.
Die Unterbringung im großen komfortablen Zimmer mit Balkon, die kompetenten und der freundliche Zimmerservice, ein Lesezimmer mit regionalen und überregionalen Tageszeitungen machten mir den Aufenthalt sehr angenehm.
Angesichts der deutlichen fußläufigen Entfernung der Stadt Bad Rodach empfand ich das klinikeigene gastronomische Angebot sowie Unterhaltungsangebote mit örtlichen kulturellen Darbietungen, nicht zuletzt die Arbeit der Krankenhausseelsorge als sehr gelungen.

Gesichtsfeldeinschänkung

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 1918   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles gut
Kontra:
Krankheitsbild:
REHA nach Schlaganfall Gesichtsfeldeinschänkung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aufnahme und Betreuung war sehr gut

Optimaler Behandlungserfolg

Neurologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Es werden Zimmer renoviert)
Pro:
Erfolg der Behandlung
Kontra:
Krankheitsbild:
totale Muskelschwäche
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte und das Pflegepersonal waren zu 100% über das Krankheitsbild informiert.
Jeder Therapheut/in hatte sich ebenfalls eingelesen. Somit war die Behandlung von allen Seiten optimal. Gesprächsbereitschaft und Freundlichkeit sind ebenfalls hervorragend gewesen.
Die notwendigen Geräte supermodern und effektiv.
Am Tage der Einlieferung in den Medical Park,Bad Rodach hatte ich den Rollstuhl verlassen und bewegte mich mühevoll mit dem Rollator. Die Klinik verlies ich 3 Wochen später ohne Gehhilfe. Eingeliefert wurde ich wegen Muskelschwund nach langer Aufenthaltsdauer auf einer Intensivstation und 11 Tage im Koma in einer Klinik in Oberfranken.

Weitere Bewertungen anzeigen...