Klinik Roderbirken

Talkback
Image

Roderbirken 1
42799 Leichlingen
Nordrhein-Westfalen

216 von 231 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
beste Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

231 Bewertungen

Sortierung
Filter

Danke an die Klinik Roderbirken

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die leckeren und schmackhaften Mittagsgerichte, die der Küchen-Chef mit seinem Team serviert hat
Kontra:
Krankheitsbild:
Reha nach Herzinfarkt
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

3 Wochen Reha im Juni/Juli 2022 erfolgreich beendet,
Dank einer Klinik Roderbirken mit einer zweckmässigen Ausstattung, in wunderschöner Natur gelegen, einem freundlichen, hilfsbereiten Team in allen Bereichen (Medizin, Physio, Psycho, Beratung, Küche und Verwaltung).
Ich habe mich sehr gut aufgehoben und betreut gefühlt.

Tolle Klinlk

Innere
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Erstklassige Personal. Vom Arzt angefangen über Pflegekräfte,Therapeuten, Küchenpersonal bis hin zum Reinigungspersonal alles Super.
Therapien und Vorträge alles sehr hilfreich und lehrreich.
Habe sehr viel aus meinen drei Wochen mit genommen was ich nun im Privatleben versuche um zu setzen.
Mein Fazit: Eine Rundum gelungene Betreuung in einer sehr zu empfehlenden Reha-Klinik.

Reha nach Bypass OP

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzkranzgefässerkrankung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Gute Klinik. Bin deutlich gebessert.

Eine Reha die auf heilen ausgelegt ist

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Das Haus ist in die Jahre gekommen aber gut in schuss)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Vorträge und Anwendungen sind gut abgestimmt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auf Wünsche geht man ein und hört zu)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Organisation ist von der Anmeldung bis zur Entlassung organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Kiosk und Getränkeautomat müssen geändert werden)
Pro:
Die Klinik ist einfach sehr gut
Kontra:
Bei der letzten Reha war der Getränkeautomat abgebaut, kommt aber wieder
Krankheitsbild:
KHK
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Abendhalt ist zwar schon eine Weile her. Das letzte mal war das meine 4. Reha in Roderbirken. Aufgrund eines Herzinfarkt 2015 habe meine erste Reha hier gemacht. Seid dem habe ich keine Möglichkeit ausgelassen wieder zukommen. Diese 5 Wochen haben mir nicht nur gut getan sonder auch gezeigt wie man mit einer solchen Krankheit alt werden kann. Hier in Roderbirken stimmt einfach alles, die Therapeuten und Ärzte gehen voll auf jeden Patienten ein und lassen keine Fragen offen. Jeder der Mitarbeiter, egal auf welcher Station hat für alle Befindlichkeiten Verständnis. Ob Sport, Vorträge, Schulungen oder gar Kochen, jede Minute wird den Patienten gewidmet und auch nach den Veranstaltungen hat jeder ein offenes Ohr für Fragen und Hilfen. Hier sind alle nett freundlich und hilfsbereit, sogar die Bosse. Denen merkt man nicht an das sie die Verantwortung für Patienten und Mitarbeiter haben. Noch ein Highlite ist die Küche, in den fünf Wochen Reha Aufenthalt gab es jeden Tag was anderes und alles war super, mir läuft das Wasser im Mund zusammen wenn ich daran denke. Und wenn der Chef mal nicht den Geschmack getroffen hat, dann kann man sich auch was anderes auswählen. Drei Menüs jeden Tag. Die Auswahl trifft man ein Tag vorher am Menücomputer. Sonst noch, 7 Stationen 4 Aufzüge und Freizeitangebot. Wer darf kann auch schwimmen, Wandern und laufen geht da immer.
Jeder er eine Einladung für Roderbirken bekommt kann sich auf eine schöne Zeit freuen.

Rundherum empfehlenswert für Gesundheit und Seele

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (individuell, ausführlich, sehr freundlich)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (man spürt den Heilungsfortschritt nahezu täglich)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (reibungslose Abläufe, kaum Wartezeiten)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Professionell u n d menschlich zugewandt
Kontra:
Krankheitsbild:
Zwei-Wege-KHK, zwei Koronarbypässe
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Im Juni 2022 habe ich in der Klinik Roderbirken drei Wochen Reha nach doppeltem Koronarbypass verbracht (Beginn 14 Tage nach OP).

Die Klinik ist eine gut geölte, hochprofessionelle Gesundheitsmaschine mit erstaunlich reibungslosen, gut getakteten Abläufen, welche Sie einerseits in permanenter Aktivität halten (was der Sinn des Aufenthalts ist) und andererseits genug Raum für Erholung und Selbstbesinnung bieten. Die Anwendungen und Vorträge sind vielfältig und - soweit ich das als Patient bewerten kann - klug auf die jeweiligen Bedürfnisse maßgeschneidert. Das Personal vom Ärzteteam über die Therapeuten und das Küchengeschwader bis zu den Reinigungskräften ist freundlich. Mit den täglich wechselnden Mitrehabilitanten findet man/frau schnell angenehmen Kontakt, wenn man denn selbst einer ist ;-) Insgesamt hat mich beeindruckt, wie sehr es in der Klinik verstanden wird, auf Sie ganz persönlich einzugehen, obwohl doch ständig über einhundert Rehabilitanten umsorgt werden müssen. Das ist alles andere als selbstverständlich. Kompliment!

Lassen Sie sich vom etwas nüchternen Äußeren der Klinik nicht abschrecken, im Innern wirkt die Architektur menschenfreundlich, aufgrund der guten Beschilderung findet man sich schnell zurecht. Die Zimmer sind komfortabel, das schöne Bergische Land beginnt direkt an den Türen der Klinik und lädt zu Spaziergängen im Wald ein, ebenso die sehr gepflegte Gartenanlage des Hauses. Das Auge blickt fast aus jedem Raum auf üppiges Grün. Das nahe Leichlingen bietet gelegentliche Abwechslung.

Ein Wort zum ÖPNV: Es war mir nicht gelungen, alle Verbindungen vom Leichlinger Bf zur Klinik zu identifizieren, es gibt offensichtlich mehr als beim Googeln ins Auge springen. Am besten, Sie rufen um Rat in der Klinik an.

Fazit: Roderbirken ist eine rundherum empfehlenswerte Reha-Klinik, für Ihre Gesundheit u n d Ihre Seele.

Rundum gut und kompetent rehabilitiert

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
absolut dem Patienten zugewandt
Kontra:
kleinere Mängel in der Organisation
Krankheitsbild:
Carotis - OP und anschließend Bypass-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Der erste Eindruck - ein 70er Jahre Bau ...

Aber der Eindruck war nur optisch.

Nach der Eingangsuntersuchung und den ersten Gesprächen war es ein sehr positiver Eindruck. Kompetentes Personal dem Patienten zugewandt in allen Bereichen, Service, Therapie, medizinisch und auch Hauswirtschaftlich. Dies hat sich auch während des gesamten Aufenthaltes nicht geändert.

Gestörte Nachtruhe

Kardiologie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Guten Tag ich war die Begleitperson meiner Ehefrau die Anfang April einen Herzinfarkt hatte. Wir waren dann vom 13.april bis 4. Mai in der Reha- Anschlussbehandlung. Die Anwendungen Essen war soweit gut. Leider hatten wir in der ersten Nacht Geräusche aus dem Bad die unseren Schlaf erheblich störten. Es wurde gemeldet aber man konnte die Ursache nicht finden. Auch nach ein paar weiteren "Inspektionen durch den Hausmeister blieb das STÖRENDE Geräusch. Ich habe es dann auf dem Smartphone aufgenommen und vorgespielt aber immer nur Achselzucken. Ich sagte die Mischbatterie ist defekt !!1 Nachts kamen abbestellte Schwestern in das Zimmer als zum Glück auch das Geräusch war. Ok es wurde aber immer noch nix unternommen. am morgen fragte ich die Frühschicht was man denn jetzt ENDLICH unternehmen wolle ?? Zum Glück hat es eine Stationsschwester auf " ihre Kappe" genommen und wir konnten endlich nach ZEHN Tagen auf ein anderes Zimmer. Ein Tag später sagte mir der Chefhausmeister das ich das Eis gewonnen habe ! Wir wollten für die ruhelosen Nächte eine Entschädigung. Die haben wir auch bekommen !!! Von 1360€ hat man uns ACHTZIG € genehmigt! Wir finden es eine Frechheit zumal meine Frau sehr angekratzt war !!! Man meinte in einem Hotel würde wir auch nicht mehr bekommen. IHR LIEBEN ICH HOFFE SIE MACHEN NICHT ZEHN SOLCHE NÄCHTE DURCH 111

Sehr gut betreut

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Anwendungen gut und angemessen
Kontra:
----
Krankheitsbild:
Herinfakt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Während meines Aufenthaltes bin ich sehr gut betreut worden.
Bis auf ganz wenige Ausnahmen war das Personal, angefangen bei den Ärzten, Pfleger:innen, Therapeut:innen bis zum Reinigungspersonal ausgesprochen freundlich und zuvorkommend.
Die Therapien waren angemessen und durch die Therapeuten gut begleitet.
Ich habe mich in den 3 Wochen Aufenthalt sehr Wohl und gut betreut gefühlt.

Hervorragende Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärztliche Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Erfahrungsbericht:

Nach einem Myocardvorderwandinfarkt (STEMI) und der darauffolgenden Stentimplantation habe ich mich für eine Anschlussrehabilitation entschieden, welche von der Deutschen Rentenversicherung auf meinen Antrag bewilligt wurde.

Bereits vor Beginn der Rehabilitation hat mir die Klinik die notwendigen Unterlagen zugeschickt, so dass ich mich gut vorbereiten konnte. Ebenso hatte ich im Vorfeld die Gelegenheit, mich über die Wahlleistungen der Klinik zu informieren.

Die Aufnahmeprozedur gestaltete sich recht zügig, so dass kurz nach dem Ankommen ein Zimmer zugewiesen wurde und es folgte der erste Arzttermin. Der Arzt nahm sich ausreichend Zeit für die Erstuntersuchung und auch alle meinen Fragen wurden ausführlich beantwortet. Dieses Muster zog sich durch die gesamte Aufenthaltsdauer in der Klinik - alle Ärzte nahmen sich bei allen meinen Untersuchungen und Besprechungen genügend Zeit und unterstützten mich bei der Erreichung meiner Rehabilitationsziele. So wurde mein Behandlungsplan ständig optimiert und ich profitierte sehr von der ärztlichen Betreuung in der Klinik.

Aber auch das Pflegepersonal, die Physiotherapeuten, die Ernährungsberater waren immer ansprechbar und hilfsbereit.

Meine anfänglichen Bedenken mit Bezug auf mögliche "Leerlaufzeiten" in einer Rehabilitationsklinik waren schnell verflogen: die Tage wurden sehr straff verplant, zum Teil mit 7-8 Aktivitäten pro Tag.
Alle Termine wurden von den Physiotherapeuten bzw. Beratern pünktlich wahrgenommen. In drei Wochen fiel ein Mal ein Entspannungstraining krankheitsbedingt aus.

Ebenso ließen sich die behandlungsfreien Wochenendtage gut nutzen: die Trainingsräume, aber auch das recht große (ca. 18 M) Schwimmbecken standen den Patienten zur Verfügung.

Hervorzuheben ist auch der Standort der Klinik: im umliegenden Wald kann man zu jeder Zeit gut spazieren gehen.

Alles in allem betrachte ich die Klinik und das Rehabilitationskonzept für Kardiopatienten als sehr gelungen und sehr empfehlenswert.

Roderbirken - eine Reha-Klinik, wie ich sie mir vorstelle

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr sinnvoll abgestimmtes Konzept mit einem Mix aus sportlichen Aktivitäten, Vorträgen, Entspannungsübungen und -momenten.
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt mit anschließender Bypass-OP (3 Bypässe)
Erfahrungsbericht:

Äußerer Eindruck:
Landschaftlich schön gelegene Reha-Klinik mit schönem Park.

Innerer Eindruck:
Architektur und Stil des Hauses erinnert an die 80er Jahre. Der Empfangsbereich ist gut durchdacht, auch die Wege innerhalb des Hauses stellen keine Rätsel auf. Die Einbettzimmer sind funktional und mit allem, was benötigt wird, ausgestattet.

Patientenrestaurant:
Cholesterinarme, aber schmackhafte Küche. Man hat täglich die Möglichkeit, zwischen 3 Mittagsmenüs zu wählen.

Therapeuten:
Sehr zuvorkommend und kompetent.

Ärzte:
Empathisch, kompetent, sehr freundlich. Die Ärzte hatten immer genügend Zeit für mich und konnten meine Fragen stets so beantworten, dass man als Laie mit den Antworten auch was anfangen konnte.

Ein positiver Reha-Aufenthalt

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Verständnisvoll und Kompetent)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Behandlung war spezifisch auf meine Bedürfnisse abgestimmt
Kontra:
Keine wirkliche Kritik
Krankheitsbild:
Herzerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein idealer Ort um zur Ruhe zu kommen und sich den verordneten Reha-Maßnahmen konzentriert hinzugeben.
Wenn man selber dazu bereit ist, ernsthaft eine gesundheitliche Veränderung der Lebensweise einzuschlagen ist man hier genau richtig.
Medizinisches- und Therapeutisches Personal ist sehr kompetent und freundlich.
Ich bin nach der Reha deutlich leistungsstärker und mental gestärkt an ide Arbeit gegangen!

Gut erholt

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (etwas in die Jahre gekommen, aber funktionell)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war im Rahmen einer Reha Patient der Klinik Roderbirken. Die Klinik befindet sich etwas abgelegen auf einer Anhöhe, umgeben von herrlichen Buchenwäldern. Aufgrund der Lage ist es es im Umfeld der Klinik sehr ruhig und somit ideal für den Gesundungsprozess. Wer etwas Abwechslung wünscht, kann den Ort Leichlingen entweder mit dem Bus (10 Minuten) oder zu Fuss (rd. 40 Minuten) erreichen.
Ich hatte ein Einzelzimmer mit Balkon und schöner Aussicht. Die Zimmerreinigung erfolgte zuverlässig und gründlich. Die Therapieeinrichtungen waren zweckmäßig und in gutem Zustand. Die Begleitung durch Ärzte und Pflegepersonal war kompetent, freundlich und einfühlsam. Auch die Therapeuten waren für einzelne Fragen ansprechbar und unterstützten die Patienten. Besonderer Dank geht an das Küchenpersonal. Es war für mich erstaunlich, dass eine Großküche schmackhafte und gleichzeitig gesunde Mittagsmenus anbieten konnte. Die Bewertung eines Patienten hier im Forum, der das Essen mit "pfui Deibel" bezeichnete, kann von mir ausdrücklich nicht bestätigt werden. Ich habe da eher Zweifel am Urteilsvermögen des Patienten. Natürlich gibt es immer einige Dinge zu kritisieren. Allerdings sollte man berücksichtigen, dass es sich hier nicht um ein Hotel, sondern um eine Klinik handelt.

Insgesamt bin ich mit der Leistung der Klinik sehr zufrieden. Ich konnte die Klinik gut erholt und mit zurück gewonnenem Selbstvertrauen verlassen.

Katastrophe

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Einzelzimmer
Kontra:
Alles
Krankheitsbild:
Zustand nach Hinterwandinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war vor 10 Jahren schon nicht zufriedenstellend und ist mittlerweile eine Vollkatastrophe. Das Stations personal stöhnte nur wenn man freundlich Guten Morgen sagen wollte (bis auf eine Ausnahme) und waren nur genervt. Es wird nicht individuell auf den Patienten eingegangen. Einfach nur unfreundlich, chaotisch denn es wurden Blutwerte zu spät ins Labor abgegeben, Blut unbrauchbar da es schon geronnen war (abgesehen davon dass zig Dach versucht wurde meinem Mann das Blut aus dem Zeigefinger statt dem kleinen Finger zu entnehmen. Belastungs EKG hätte er abgebrochen, was aber nicht stimmte. Im Gegenteil war der Fall. Dafür fand er kein gehör und ein zweites EKG wollte man nicht machen. Auf seine Schmerzen im Arm hat niemand reagiert. Stattdessen machte man ihn rund weil er dann seinen Arm selber getaped hatte. (Er hat das gelernt! ) Auf seine Anfrage nach Schwimmen wurde nicht eingegangen. Heute hat er mir erzählt dass am Freitag schon das entlassungsgespräch sei obwohl er noch 5 Tage Reha vor sich hat. Außer sinnfreier Ernahrungsbeiträgen, die auf Fragen keine Antworten haben passiert abgesehen von Cardio und gymnastics NICHTS. Er ist sehr frustriert und ich bin sauer. In meinen Augen ist diese Klinik nicht zu empfehlen! OK, dank corona ist der einzige Vorteil ein Einzelzimmer. Das war es aber auch schon...

Armselig

Kardiologie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Nur kurz Arzt gesehen)
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Schön still
Kontra:
Wenig Angebot, unfreundlich
Krankheitsbild:
KHK
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann hat sich in der Klinik mit Corona angesteckt, was eigentlich schon schlimm genug ist. Ich rief die Klinik an und wollte wissen, wie es weiter geht. Relativ schnippisch erklärte man mir das ich meinen Mann am nächsten Morgen sofort abholen sollte aus Schutz das auch andere sich anstecken. Ich erkläre wie ich das machen soll (berufstätig in der Pflege, Mutter). Man erklärte mir das er nicht dableiben könnte und der Rest wäre Ihnen egal. Ich sollte meinen Mann anrufen und er sollte dann mit seinen Taschen runtergehen. Keine Entlassungspapiere, keine Hilfe mit dem Gepäck und das mit hohem Fieber. Sowas habe ich noch nie erlebt. Traurig und ein Armutszeugnis

Ärztlich ein Totalausfall

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

cht nur sehr abgelegen, zum kleinen Ort (2,8 km) gibt es auch einen Höhenunterschied von ca 160 m. Also nichts für Herzkranke. Der Fußweg ist obendrein nicht ganz ungefährlich, ein Bus fährt nur 2 mal am Tag.
Die Therapeuten /und das Pflegepersonal sind bemüht. . Das Essen ist gut und abwechslungsreich.
Zum Medizinischen: Ich war 3 Wochen auf Station 7. Die ärztliche Betreuung existierte defacto nicht. Es gab während der 3 Wochen ein EINZIGES Arztgespräch! Der Stationsarzt war ein Totalausfall. Offensichtlich ist man aber auch nicht an zufriedenen Patienten interessiert. Meine Beschwerde vor Ort über die ärztliche Betreuung wurde von der Leitung ignoriert.

Kommt auf den Standpunkt an

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzprobleme, Diabethis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik wurde in den späten 1970er Jahren gebaut und das merkt man ihr, trotz Modernisierungen, auch an. Das Ambienete erinnert doch noch sehr an die Anfangszeiten. Coronabedingt ist die Klinik nur zu ca. 50 % belegt und das ist auch gut so. Irgendwie hat man das Gefühl dass bei einer Vollauslastung einige Bereiche überfordert sein könnten. Die Zimmer sind funktionell eingerichtet und das reicht auch. Wenn man allerdings gerne im dunkeln schläft wird es schwierig, die Vorhänge verdunkeln den Raum nicht wirklich. Das Essen wird nach den Standards der deutschen Gesellschaft für Ernährnung angeboten, was es für einige Patienten schwierig werden lässt. Grundsätzlich wird man vom Essen satt. Es ist geschmacklich keine Explosion, auch wenn einige Patienten das wohl gerne hätten, aber soweit okay. Die Anwendungen lassen noch relativ viel Zeit für eigene Beschäftigung. Allerdings ist das Freizeit- und Wochenendangebot doch sehr mager. Als Alternative bleibt im Prinzip nur viel wandern und sich bewegen. Soll aber auch gesund sein. Bei der ärztlichen Betreuung scheiden sich die Geister. Ich war zufrieden und habe das Angebot angenommen, andere haben nur gemeckert. Wenn man möchte kann man hier einiges erreichen bzw. es wird einem einiges klar. Fazit: Roderbirken ist vielleicht nicht das NON Plus ULTRA an Klinik ist aber ein guten Anfang für einen selbst

Top Klinik für Herz-Lungen Probleme

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kompetentes und freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungenembolie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nach einer Lungenembolie 3 Wochen in Behandlung. Direkt nach meiner Ankunft nahm sich ein Oberarzt viel Zeit für eine Untersuchung und ein einführendes Gespräch, der mich auch durch die gesamte Zeit sehr Kompetent und einfühlsam begleitet hat. Das Trainingsprogramm war auf meinen Zustand gut abgestimmt und strukturiert. Neben einer höheren Belastbarkeit habe ich vor allem Sicherheit erhalten, in welchen Grenzen und mit welchen Methoden ich nach dem Aufenthalt weiter an mir arbeiten kann. Es wurden während des Aufenthalts ausführliche Untersuchungen des Herzens und der Beinvenen mit offensichtlich modernem Gerät und immer von sehr kompetenten und äußerst freundlichen Ärzten gemacht, die auch die Befunde sehr gut erklärt haben. Die Schwestern und Physiotherapeuten waren ebenso freundlich, kompetent und hilfsbereit, so dass ich immer sehr gerne zu den Anwendungen gegangen bin. Die Mahlzeiten waren sehr gut und vielfältig, einziges Manko mag das notorisch frühe Abendbrot sein. Das Zimmer war sehr sauber und ruhig. Das Gebäude insgesamt schon etwas gealtert aber gut in Schuss gehalten, so dass ich mich sehr wohl gefühlt habe. Es gibt ein sehr schönes Schwimmbad, das am Wochenende auch außerhalb des Trainings genutzt werden kann. Die Klinik liegt wirklich idyllisch in einem Waldgebiet mit Wanderwegen jeder Schwierigkeit und Länge, die ich vor allem am Wochenende viel genutzt habe. Die Organisation war reibungslos, es hat alles stressfrei geklappt. Ich kann die Klinik jedem uneingeschränkt empfehlen, der eine Rehabilitation mit kardiologischer Indikation benötigt.

Hier wird man fit gemacht.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Stent
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte im Februar das Vergnügen hier in Reha sein zu dürfen.
Fazit: Wenn man wieder auf die Beine gestellt werden möchte, ist man hier genau richtig. Natürlich war auch hier der Ablauf durch das Coronavirus beeinträchtigt. Dennoch wurde ich in allen Belangen gefordert und gefördert.
Zum Gebäude: Sicherlich haben das Gebäude und Teile der Einrichtung Aufgrund seines Baujahrs seinen ganz eigenen Charme. Es fällt aber auf, wie gut es sauber gehalten wird.
Zur Umgebung: Da sich die Klinik in einem Wald befindet, kann man rund um die Klinik hervorragend spazieren/wandern gehen.
Zur Küche: Die angebotene Auswahl ist mehr als ausreichend und das Essen ist sehr schmackhaft. Man darf nicht vergessen, hier wird sehr bewusst für Herz/Kreislauferkrankt gekocht. Ich konnte in der Zeit viele Anregungen sammeln und mit nachhause nehmen.
Zum Personal: Egal welchen Mitarbeiter ich angetroffen oder angesprochen habe, (beginnend von den Reinigungskräften bis hin zum Oberarzt) begegnete man mir stehts freundlich und hilfsbereit. Es wurde sich immer Zeit für meine Anliegen genommen.

Gesund werden in der Reha-Klinik Roderbirken

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Auch bei schwierigen Anliegen gibt es immer einen geeigneten Tipp.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wird gerne nachgefragt ob das gewünschte Ergebnis erzielt wurde oder ob noch mehr Informationen benötigt werden.)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mit enormer Kompetenz stehen Ihnen alle Beteiligten zur Seite und holen bei Bedarf auch Unterstützung ein.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle arbeiten Hand in Hand zusammen und unterstützen sich gerne untereinander.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Alle tragen gerne dazu bei ein warme und heimelige Atmosphäre zu bieten.)
Pro:
Die ärztliche Versorgung ist umfassend und individuell sehr gut.
Kontra:
Die Verleitung sich in der Freizeit mit süßen/salzigen Snacks und Getränken zu versorgen ist groß.
Krankheitsbild:
Herzklappenrekonstruktion
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Versorgung und Unterstützung in allen Anliegen wird allseits hilfsbereit und einfühlsam entgegen gebracht, von der Anmeldung bis zur Entlassung und auch bei Anliegen die im nachhinein gestellt werden. Für das leibliche Wohl wurde aufs Beste gesorgt, und mit Empfehlungen für ein selbstverantwortliches Handeln bei der Auswahl von Menüangeboten sowie Aktivitätsangeboten Unterstützung gewährleistet. So ergibt sich ein guter Einstieg in einen neuen Lebensabschnitt und eine neue Ausrichtung auf den Lebenswandel. Außerdem sind Sie durchweg gut aufgebaut und zuversichtlich bestärkt Ihren Lebensweg weiter selbst zu gestalten und sich gesundheitlich, sozial und physisch auf zu richten.

Herz

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliches, Kompetentes Personal.

Gute Herz-ReHa Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Einschränkungen wegen Corona)
Pro:
Freundliches, motiviertes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Reha nach Herz-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe in Roderbirken eine 3-wöchige Herz-OP Reha absolviert. Die Reha hat alle meine Erwartungen erfüllt: nach 3 Wochen konnte ich meine Leistungsfähigkeit und Kondition stark verbessern. Weiterhin habe ich viel interessantes und wichtiges über meine Krankheit erfahren - angefangen von medizinischen Themen, Ernährungsberatung, Stressbewältigung aber auch Informationen und Hilfe zum Thema Schwerbehinderung.
Besonders möchte ich das sehr freundliche, kompetente, motivierte und immer hilfsbereite Personal aller Bereiche erwähnen.
Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Verlauf meiner ReHa in Roderbirken, selbst wenn die Corana Maßnahmen einige Einschränkungen erforderten.

Phoenix aus der Asche

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles - siehe oben
Kontra:
Nachhaltigkeit im Alltag - obliegt ja dem Patienten selber
Krankheitsbild:
geburtsfehlerbedingter Herzklappenfehler
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt und die hier genossene Fürsorge sind das beste Beispiel dafür, wie Reha-Maßnahmen, aber auch präventive Maßnahmen laufen können.
Komplettes Programm für Körper Geist und Seele; Termintreue, umgehendes Eingehen auf das individuelle Befinden, professionelle Hilfe in allen Belangen (nicht nur medizinisch, sondern auch behördlich), gesundes Essen und gesunde Forderung an den Patienten, rasch zu genesen.
Wenn es nicht ein unschöner Anlass gewesen wäre, würde ich hier in Kur gehen wollen.
Danke nochmal an das gesamte Team!

Ich war sehr zufrieden

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Programm, Berücksichtigen von Wünschen, Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Bluthochdruck, erhöhte Cholesterin-Werte, Übergewicht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt von 4 Wochen hat mir sehr gut getan. Ich fühle mich insgesamt deutlich fitter.
Das Programm war ausgewogen und abwechslungsreich.
Das Essen war, obwohl es ja um gesunde Ernährung geht, sehr gut.
Meine persönlichen Wünsche wurden eingebaut.

Insgesamt war ich sehr zufrieden.

Rhea nach Bypass

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz, Freundlichkeit
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Hinterwandinfakt mit anschl. Bypass OP.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Reha Klinik ist kompetent, die Ärzte und Therapeuten freundlich, alle Bereiche wie Raum Pflege, Küchen Personal, Rezeption usw. herzlich und freundlich.
Ich habe mich sehr gut erholt und die Therapie haben schnell meiner Genesung gedient.
Ich war vollstens zufrieden.

Höchstleistung unter covidbedingungen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachliche Kompetenz eines jeden Mitarbeiters
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes,
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Küche sehr gut, Sauberkeit der Zimmer
Hervorragend, Ärzte und Therapeuten arbeiten Hand in Hand sehr gut.
Sozialer Dienst sehr kompetent.
Und das alles unter strengen Corona-
Hygienevorschriften eine Superleistung eines jeden Mitarbeiters vom Arzt bis zur Reinigungskraft

Reha

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte,Therapeuten usw
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr guter Aufenthalt.
Ärzte sowie Therapeuten sowohl das abwechslungsreiche Essen waren über drei Wochen Reha sehrgut. Betten einbischen gewöhnungsbedürftig.

Reha nach erfolgreicher OP Mitralklappen Rekonstruktion Uni Köln

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Engagement, Kompetenz aller Mitarbeiter, gurte Reha Maßnahmen
Kontra:
Krankheitsbild:
Mitralklappeninsufizienz nach Lungenentzündung
Erfahrungsbericht:

sehr positiver Gesamteindruck hinsichtlich Freundlichkeit, Engagement, Kompetenz aller Mitarbeiter.
Sehr gutes Angebot an sportlichen Reha-Maßnahmen, Informationsveranstaltungen betreffs der Ursachen der Krankheit und deren Vermeidung in der Zukubft.

Ein tolles Team - mir wurde sehr geholfen

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Betreuung von den Ärzten bis zum Servicepersonal, die Sauberkeit und Die Hygiene, das schmackhafte Essen
Kontra:
Freizeitangebot (bestimmt coronabedingt)
Krankheitsbild:
Nachsorge Bypass-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt etwas auswärts, auf einem Hügel, mitten im Wald. Sehr idyllisch. Das Team ist sehr engagiert und um die Patienten bemüht.Man findet immer einen kompetenten Ansprechpartner wenn einer gebraucht wird. Die Zimmer sind ausreichend ausgestattet, wenn auch vom Flair her etwas in die Jahre gekommen. Sauberkeit und Hygiene spielen eine große Rolle. Ich habe mich gut aufgehoben und wohl gefühlt. Das Mittagessen schmeckte mir sehr gut und war sehr bekömmlich.

Unmenschlich

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (70 jahre Einrichtung, überaltert)
Pro:
nichts
Kontra:
Gekenntzeichet mit Aufkleber auf meiner Haut mit Kontakdaten, gut erkennbar für andere
Krankheitsbild:
herzinfarkt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fühle mich von der Klinik sehr gedehmütigt.
- für gehörlose Meschen nicht barrierefrei, Mitarbeiter sind überfordert mit gehörlosen Menschen.
Im EKG Wartebereich wurde mir ohne meine Zustimmung ein Aufkleber auf den Handrücken geklebt auf dem gut sichtbar mein Name und weiter Kontaktdaten zu erkennen waren.(Datenschutz??? mich ungetragt anzufassen???? über mich hinweggehen??)
Es war sooo erniedrigend im Wartebereich gekenntzeichnet zu sitzen. Ich dachte wir machen so was nicht mehr.
Mir wurde der Mund schroff verboten als ich anmerkte das mich das verwundert hier so sitzen zu müssen.
Eine Dame im Ekg Bereich, die Schwester auf Station und die Ärztin nahmen mir meine Unterlagen aus der Hand und schauten sie alle durch um sich dann zu nehmen was sie brauchen. Ohne mich um einverständniss zu fragen.
Auf dem Zimmer ging die Ärztin an meinen Tisch durchschaute dor alle Papiere ,nahm sich was sie wollte. Keine Frage ob sie das darf. Als ich mich darauf bei ihr bechwerte wurde sie aggressiv und provozierend. Auf meine berechtigte Kretik an ihrem verhalten wurde sie immer agressiver, führte eine Zimmerkontrolle durch.
Es war alles so erniedrigend das Verhalten,menschenverachtent besonders das Etikettieren im Wartebereich.
Als gehörloser Mensch bin ich übergangen worden,
Anfassen, Bekleben,mir Unterlagen ohne zustimmung aus der Hand genommen, alle ohne zustimmung durchgesehen,das ist das Verhalten der Klinik gegenüber gehörlosen.
So was ist mir noch nie passiert das so mit mir umgegangen wird.

1 Kommentar

Multivan99 am 25.01.2022

Es tut uns leid, wenn wir den Patienten nach seinen Äußerungen nicht zufrieden stellen konnten. Leider fehlte uns im Vorfeld des Beginns der Reha-Maßnahme jegliche Information über die vom Patienten angegebene Taubheit. Für solche Spezialfälle sind wir leider nicht ausgerichtet. Möglicherweise war dies auch die Ursache für die zahlreichen Missverständnisse mit dem Patienten.
Leider mussten wir die Reha-Maßnahme bereits am Aufnahmetag abbrechen. Wir hoffen, dass der Patient in einer für seine Belange spezialisierten Klinik zufriedener sein wird.

Hansjörg Hüllbüsch
Verwaltungsdirektor der Klinik Roderbirken

Vielen Dank Klinik Roderbirken!

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Professionalität, Freundlichkeit
Kontra:
an einigen Tagen, zu wenig Programmpunkte
Krankheitsbild:
Herzklappenoperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Aufenthalt in der Klinik betrug 4 Wochen. Ich bin in einem schlechten Zustand angekommen, sowohl körperlich, als auch mental. Zu dieser Zeit hatte ich Zweifel, ob ich meine Tätigkeit wieder aufnehmen kann.
Dank meinem behandelten Arzt, Herrn Dr. Behnke bin ich schnell auf dem Weg der Besserung angekommen. Ich bin sehr dankbar an Herrn Dr. Gampert, dem psychologischen Team und dem Team von der Sport- und Physiotherapie.

Ich bin für die Professionalität und die Herzlichkeit dieser Menschen sehr dankbar.

Ich möchte mich auch beim Küchenchef bedanken, als auch bei den Damen, die die Ernährungsberatung gemacht haben.

Durch das Klinikprogramm bin ich erstaunlich schnell wieder auf die Beine gekommen.

Ich bedanke mich noch einmal bei dem ganzen Team der Klinik und wünsche allen viel Gesundheit und weitere Erfolge!

Heilfortschritte durch kompetente Behandlung

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzoperation
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

freundliche und sehr kompetente Behandlung,
gut aufgebautes Reha-Programm

Sehr zufrieden

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herz OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist schön gelegen. Viel Wald drumherum. Wenn man es mag ,kann man wunderbar spazieren gehen. Die Ärzte sind sehr nett,das Pflegepersonal ist sehr nett. Die Menschen die dort Arbeiten sind alle sehr nett. Die Verpflegung ist wirklich super. Es ist immer für jeden etwas dabei und es schmeckt. Die Zimmer sind auch sehr schön und vor allendingen sauber. Ich für mich kann nur sagen ich hab mich wohl und gut aufgehoben gefühlt.

Wichtiger Baustein für die Genesung.

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bypass OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann die Klinik sehr empfehlen, die Lage im Wald ist klasse. Die Betreuung durch Therapeuten, Pflege und Ärzte stets der Krankheit angemessen und sehr freundlich. Das Mittagessen ist richtig richtig gut. Aus drei Gerichten zur Auswahl findet jeder etwas.

Ich habe jedenfalls von den drei Wochen hier sehr profitiert. Als Anschlussheilbehandlung nach der OP ein ganz wichtiger Schritt. Danke an das Team im Hause und danke das es sowas überhaupt gibt.

Gerne wieder!

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das ganze Paket TOP
Kontra:
nix zu meckern !
Krankheitsbild:
Bluthochdruck
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mitarbeiter/Personal ist sehr nett und hilfsbereit
Essen in der Kantine ist sehr gut
alle Vorträge u.A Ernährungsberatung Umgang mit Stress usw. waren sehr informativ
die 3 Wochen Klinikaufenthalt waren insgesamt sehr angenehm und haben meinen Gesundheitszustand wesentlich verbessert!

Wohlgefühl

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
rundum zufrieden
Kontra:
Krankheitsbild:
Lungenembolie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 6. -27. Oktober aufgrund einer Lungenembolie in Roderbirken.
Dieser Aufenthalt hat sehr zu meiner gesundheitlichen Verbesserung beigetragen.
Fühlte mich dort von der 1. Stunde an gut augehoben und versorgt.
Es gab ein umfangreiches Angebot an Behandlung und Beratung.
Egal,ob von Ärzten,Psychologen, Krankenschwestern,Physiotherapeuten, Ernährungsberatung,Küchen- Haus- und Reinigungs Personal...alle kompetent, hilfsbereit und freundlich.
Rundum vom Empfang( Rezeption)bis zu Entlassung vollends zufrieden.
Danke für alles.

Top Klinik

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
freundliche kompetente Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Reha nach Herzinfarkt
Erfahrungsbericht:

Top Klinik.
Freundliche Aufnahme, kompetentes Team aus ÄrztInnen, ÜbungsleiterInnen, ArzthelferInnen.
Sehr gute, den gesundheitlichen Zielen angemessene Küche.
Gebäude und Zimmer gut gepflegt - alles sauber, funktionstüchtig, ausreichend ausgestattet.
Tolle Umgebung: Viele Wandermöglichkeiten mit Sitzbänken zum Ausruhen. Vom kleinen Spaziergang bis zur 2h-Wanderung alles gut zu finden.
Einfühlsames Personal, besonders in den Beratungsgesprächen.
Hervorragendes Corona-Management.
Dem gesetzlich Versicherten werden viele Verwaltungsschritte abgenommen.

Reha, die man nur empfehlen kann

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Die Organisation im Hause ist perfekt
Kontra:
Bestimmte Untersuchungen wie Herzultraschall sollten zu Beginn der Reha gemacht werden
Krankheitsbild:
Schwäche bei allen Alltagsanforderungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Nach meinem Herzinfarkt habe ich mir die Rehaklinik Roderbirken in Leichlingen ausgesucht.
Der erste Eindruck war direkt sehr gut. Alles war sehr sauber. Das Zimmer mit tollem Blick.
Das Essen war sehr geschmackvoll und abwechslungsreich.
Die sportlichen Aktivitäten werden auf jeden einzelnen Patienten abgestimmt.
Die ärztliche Betreuung ( Chefvisite) ist vorbildlich.
Das gesetzte Ziel wurde nach 3 Wochen Aufenthalt erreicht.
Diese Klinik kann man nur weiterempfehlen

Back to normal

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Betreuung auf Augenhöhe und faktischer Erfolg
Kontra:
Gebäude betagt (aber sauber), Infomaterial scheint teilweise aus der Zeit der Gebäudeerstellung zu sein
Krankheitsbild:
4-fach By-Pass-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mit einem 3-wöchigen Aufenthalt habe ich meine vorherigen physischen und mentalen Fähigkeiten nach einer 4-fach By-Pass-OP wieder gewonnen.

Sehr gutes Bewegungsangebot

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Reha Klinik

Herzklappen-OP

Kardiologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Herzklappe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war überrascht, wie schnell ich wieder ohne Rollator laufen konnte, die Seminare ob Ernährung oder Psychelogische Betreuung haben mir sehr gut gefallen. Ich habe mich sehr gut betreut gefühlt, würde ich immer wieder weiter empfehlen. ????

Weitere Bewertungen anzeigen...