• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Klinik Münsterland

Talkback
Image

Auf der Stöwwe 11
49214 Bad Rothenfelde
Niedersachsen

51 von 55 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

56 Bewertungen

Sortierung
Filter

Zufriedenheit und Behandlungserfolg rundum

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Zusammenarbeit des gesamten Teams, das Essen, das gesamte Behandlungsklima
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie TEP links
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Therapiezeitraum 16.04. - 07.05.2019
Das Gesamtpaket der Klinik ist absolut stimmig. Angefangen an der Rezeption, über den Service am Buffet und die Pflegekräfte, Therapeuten und Ärzte war ich mehr als zufrieden. Ich hatte jederzeit das Gefühl, dass die erfolgreiche Behandlung der Patienten im Mittelpunkt stand. Das Essen ist einmalig. Die Portionsgrößen sind genau richtig und schmackhaft schmackhaft zubereitet. Ich bin nicht einmal unzufrieden gewesen oder nicht satt geworden, trotzdem habe ich fast 5 Kilo abgenommen. Spricht für eine ausgewogene und vernünftige Zubereitung.
Das Therapeutenteam ist vom Durchschnittsalter noch recht jung und geht mit ziemlich viel Enthusiasmus an die Arbeit. Dies, gekoppelt mit dem guten Fachwissen, hat bei mir für Erfolg gesorgt. Im Vergleich zu einer vorherigen Reha 2017 (Knie TEP rechts) bei einer Physio-Kette bei einem namhaften Fußballclub in Gelsenkirchen hatte ich hier jederzeit das Gefühl, dass der Patient und seine Behandlung im Vordergrund steht. Einen Arzttermin zu bekommen war überhaupt kein Problem. In der Regel funktionierte das noch am selben Tag.
Bad Rothenfelde ist ein schönes Städtchen mit einigen kleinen Kneipen, recht guten Restaurants, einer erstklassigen Eisdiele; ein Spaziergang um die beiden Gradierwerke kann einem gut die Zeit vertreiben.
Ein Highlight ist das Abschiedsgrillen, dass jeden Montag für die Leute statt findet, die im Laufe der Woche nach Hause gehen. Taxi Service zur Fuchskuhle, dort wird gegrillt und man kann auch ein paar Bierchen trinken. Das habe ich von noch keiner Reha-Klinik gehört.

Fazit: sollte ich jemals wieder eine Reha-Maßnahme im Bereich der Orthopädie benötigen, ich würde jederzeit wieder in die Klinik Münsterland gehen. Auch wenn ich Privatpatient bin, ich hatte nie den Eindruck, dass man als Privatpatient besser behandelt wird, als die Kassenpatienten. Es gab kein anderes Essen, es gab keine anderen Zimmer, es gab nicht mehr Behandlungen.

Hat sich gelohnt!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Einfach spitze!!!! Von der Begrüßung bis hin zu den Therapeuten und Ärzten waren alle super nett! Ich habe mich von Anfang an sehr wohl gefühlt. Mein Therapieplan war klasse! Ich komme gerne wieder!

Top Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Dez.2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Bruch linker Knöchel, Bruch rechtes Sprunggelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Man kann einfach nur sagen:SUPER
Dem gesammten Personal der Klinik ein grosses Lob.
Sehr gut organisiertes Therapieprogramm.Zwischen den Anwendungen immer ein bischen Zeit zum ausruhen!
Man fühlte sich von Anfang an sehr gut aufgehoben.
Werde gerne wieder kommen.

Einfach nur super !!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das ganze Team !
Kontra:
Nichts !!
Krankheitsbild:
Schulter ,Nacken und Handgelenk
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Moin moin,

ich war m Oktober das weite mal da und muß sagen.....wieder mal Weltklasse .

Die Anwendungen super ,das Personal ..spitze !!

Das Essen und der Ablauf im Speisesaal Klasse !

5 Sterne Hotel...

Danke an die Klinik

Eine Klinik die weiß wie man den Patienten auf die Beine Bringt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Physiotherapeuten,Ärzte
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Knorpelzelltransplantation im Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 18.10.18 bis zum 21.11.18 in dieser Klinik und war doch sehr Skeptisch aber auch mit dem Blick nach Vorne um mir von denen Helfen zu lassen.Im März diesen Jahre bekamm ich neue Knorpelzellen ins Knie Transpalntiert und Stand erst im Juni alleine auf meinen Beinen.Nur das Laufen konnte ich bisher nicht und keiner zeigte mit wie oder was ich machen konnte.
Aber in der Klinik half man mir und zeigte mir den Weg zur Besserung.Vorallem meine Physiotherapeutin Frau Haase und der Stationsarzt Dr.Klein zeigten mir viele Übungen die Ich selbst machen konnte.Und so machte ich Täglich kleine Schritte zur Genesung.
Zudem nutzte ich zwischen meinen Therapien auch Ständig deren Schwimmbad was mir auch sehr half.Was ich selber noch zuhause in Zukunft machen muß ist meine Muskulatur auf vordermann zu bringen,den momentan fällt es mir noch immer schwer Treppen zu steigen,aber dank deren Hilfe werde ich das wohl auch alleine wieder schaffen.
Ich kann nur soviel dazu sagen das mein Gesamt Eindruck der Klinik sehr Positiv ist,sowohl das Pflegepersonal als auch das Service Personal im Restaurant.Und dazu bekommt man noch ein Abschiedsessen von der Klinik bei einem Grill Abend Wo bekommt man sowas heutzutage noch.
Ich kann nur jedem diese Klinik Empfehlen.Aber Ihr müßt natürlich auch bereit sein was dafür zu tun.

Das Beste was mir passieren konnte.

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Rundum super)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausgezeichnet)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Qualifiziertes, freundliches Personal)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Absolut durchstrukturiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (war alles vorhanden. Super.)
Pro:
Meiner behandelnden Ärztin und Therapeutin nochmals lieben Dank.
Kontra:
Krankheitsbild:
Diabetes, Übergewicht, Bluthochdruck, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 05.07.2018 bis 03.08.2018 hier, in dieser Klinik, die ich wirklich weiter empfehlen kann. Ich kann nur sehr positives über meine behandelnde Ärztin,Therapeutin, Kurzleiterinnen und Krankenschwestern berichten. Sowie das Servicepersonal bishin zu den Raumpflegerinnen. Das gesamte Personal gab sich sehr viel Mühe um einem den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Man wurde hier auf Augenhöhe und Respekt behandelt. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals ganz herzlich bei allen bedanken. Als gesunder Mensch habe die Klinik verlassen. Es gibt immer Leute die an allem etwas zu meckern haben. Wir sind hier schließlich nicht in einem 5 Sterne Hotel untergebacht, sondern in einer Reha. D.h. in erster Linien möchte ich etwas für meine Gesundheit tun. Die Lage ein Traum zum Abschalten und erholen genau das Richtige. Bad Rothenfelde hat zum bummeln ein kleiner, gemütlicher Ortskern.

NIE WIEDER DIESE KLINIK!!!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Unfreundliche und respektlose Ärzte)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (keine Beratung, sei Hypochonder (ohne in die Akte zu schauen!!))
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (keine Beratung, sei Hypochonder (ohne in die Akte zu schauen!!))
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Servicepersonal, Räumlichkeiten, Essen
Kontra:
ÄRZTE + MBOR Programm
Krankheitsbild:
Arthrose, Bandscheibenprotrusion,Nervenschädigung alles LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist zweckmäßig ausgestattet, die Zimmer sind klein aber sehr gemütlich. Das Servicepersonal sehr nett und höflich.

Allerdings war dies auch alle positiven Punkte die ich finden kann....

Der Therapieplan ist bei den Sporttherapien viel zu straff organisiert, sodass ich nach 7 langen Sporteinheiten mit manchmal null Minuten Pause unter starken Schmerzen am Abend mich hinlegen musste und mich vorher durch die Therapieen gequält habe.
Dann sind die Geräte in der "Muckibude" so gebaut das man diese als Rückengeschädigter Patient nur Schwer alleine einstellen kann.
Alle Ärzte ....WIRKLICH ALLE , waren total unfreundlich und teilweise sogar respecktlos gegenüber mir. Einer hat mir erklärt nach einer Minute (ohne mich zu kennen oder in meine Akte zu schauen)das ich ja vollkommen gesund sei. Und fragte mich auch noch völlig respecktlos wo ich denn meine angeblichen Schmerzen hätte.
Das MBOR Zentrum ist meines Erachtens reine Beschäftigungstherapie. Nicht berufsnah und die Therapeuten lassen einen alleine und beschäftigen sich lieber mit ihrem Kaffe.
Ich selber bin Arzthelferin und ich durfte Magnete von links nach rechts schieben , anstatt das man mir zeigt wie ich in meinem Beruf besser Rückengerecht arbeiten kann ohne bald wieder Arbeitsunfähig zu sein. Auch auf Anfrage danach wurde ich nur angepampt das ich mich dort hinsetzen soll und das alles so seinen Sinn hat. Auch nach Beschwerden beim Oberarzt wurde ich nur angepampt und nicht ernstgennommen.
Ich kam arbeitsunfähig mit Schmerzen aber Hoffnung das ich wieder bald arbeiten kann zur RehaKlinik aber nach enttäuschender Behandlung (wenn man das überhaupt so nennen darf) wurde ich enttäuscht, hoffnungslos und mit mehr Schmerzen entlassen. Eine reine Zeitverschwendung!
In dieser Klinik muss Ihnen ein Bein fehlen damit sie ernst genommen werden! Wenn von außen nix zu sehen ist, sind sie Hypochonder!

NIE WIEDER DIESE KLINIK!!!

2 Kommentare

JuleS2018 am 13.09.2018

Völlig an der Realität vorbei dieser Kommentar.

Ich war auch in der Klinik. Und wenn man zu nichts Lust hat und jedem seinen Willen aufzwingen will, das kann leider nicht immer funktionieren.

Von Schmerzen sprechen aber täglich Stunden im Freibad auf dem harten Boden verbringen.

Ich war mit dieser Klinik und allen Ärzten und Personal sehr zufrieden.

  • Alle Kommentare anzeigen

Sehr gute Rehaklinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Erholung für Leib und Seele
Kontra:
Verpflegungsstand 70er Jahre...
Krankheitsbild:
Reha Schulterprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Fachlich kompetente Mitarbeiter kümmern sich um Leib und Seele. keine Nummer sondern Menschen werden von Menschen behandelt. DANKE SCHÖN
Sehr schön am Park gelegen auch in der Freizeit eine Wohltat.
Leider hält die Küche hier bei weitem nicht mit...sicherlich dient sie der Verpflegung der Patienten..dieses tut sie. 2018 ist es allerdings durchaus möglich mehr aus den Lebensmitteln herauszuholen. Jemand scheint der Küchenleiter zu sein...Convenience von Laien zubereitet...ein Berufskoch würde sicherlich mit den gleichen Produkten kreativer arbeiten können...

Eine gute Klinik......

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Siehe Kommentare weiter oben)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (So ein langes Arztgespräch wie in dieser Klinik hatte ich noch nie)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliches Personal, hier nimmt man sich Zeit für Sie
Kontra:
Manchmal übervolle Therapiepläne, keine Zeit für die Mahlzeiten
Krankheitsbild:
Knie-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine gute Klinik, angefangen beim Einzelzimmer für die Patienten, mit Balkon (Privatsphäre), gut zum Ausruhen zwischen den Anwendungen, über die Ärzte, Pfleger, Rezeption, Restaurant, alle sehr freundlich und hilfsbereit. Das einzige was ein wenig nervig ist, sind die Wartezeiten vor den Aufzügen :-). Und ein bischen wenig Parkplätze, die vielleicht für die Patienten zu einem Teil reserviert werden sollten, die von weiter her kommen. Aber da gibt es bestimmt auch 2 Meinungen.

M.w.

Kinderchirurgie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie tap
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 2017 dort. Ich war soweit zu frieden. Was nicht schön war ich habe haustraubmilben allergie. Das zimmer wurde nicht jeden tag gesäubert. Wenn die putzfrau kam hat sie auch nicht richtig sauber gemacht.
Dann habe ich ein badetuch dort vergessen und ich habe mich erkundigt ob sie es mir schicken könnten. Sie wollen 15 € nachnahmegebüren haben. Ich habe von den mitarbeitern nichts mehr gehört und mein badetuch habe ich immer noch nicht und es vor sehr teuer. Da es von meinem Fussball verein ist. Bin sehr enttäuscht.

Sehr zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliche und kompetente Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik macht den Eindruck eines Hotels und ist nur zu empfehlen. Ich würde immer wieder in diese Klinik gehen.
Das Essen ist spitze, die Therapeuten und alle Mitarbeiter sind sehr nett und hilfsbereit.
Die Zimmer sind klein aber komfortabel und zweckmäßig ausgestattet.

Super Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013/2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte,alle Mitarbeiter, Servicepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulteroperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war über Weihnachten und Silvester 2013/2014 in dieser Klinik und überwältigt von dem Haus.So wie es im Film gezeigt wird so ist die Realität.Alle Mitarbeiter, Ärzte und Personal haben alles getan damit es uns gut geht.Egal was man auf dem Herzen hatte, es wurden Lösungen gefunden.Falls ich mal wieder eine orthopädische Reha benötige werde ich ganz bestimmt versuchen wieder in diese Klinik zu kommen.

Wohlfühlfaktor

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ankommen, Wohlfühlen
Kontra:
Zu schnell vorbei ????
Krankheitsbild:
HWS/LWS Op Daumensattelgelenkatrose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin für 3 Wochen in der Klinik Münsterland gewesen wegen LWS/HWS und OP Daumensattelgelenkatrose.
Ich bin supernett aufgenommen worden, und mir wurde alles gezeigt.
Die Zimmer sind einfach aber gut eingerichtet. Es ist alles da was man braucht. Alle Zimmer haben einen Balkon.
Mein Therapieplan wurde auf mein Krankheitsbild angepasst. Die Therapeuten waren alles sehr nett. Alle paar Tage fand auch eine Visite statt, und man konnte auch anmerken was nicht so gut war und was man gerne mehr machen möchte. Alle haben ein offenes Ohr.
Die Anwendungen haben mir sehr gut geholfen, und mir ging es nach dem 3 Wochen richtig gut.
Zum Essen kann man nur sagen, einfach spitze!!!
Auch das Servicepersonal einfach klasse, weiter so.
Wer hier nicht zufrieden ist, ist selber Schuld.

Sehr zu empfehlen, wenn man an die richtigen Ärzte gerät

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles super
Kontra:
Mbor Programm
Krankheitsbild:
orthpädie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine super tolle Klinik. Nettes Personal und Thrapeuten. Allerdings habe ich einen Mängel, mit dem Arzt von Station 3 möchte ich als Frau, nicht noch mal zu tun haben. Man fühlt sich Missverstanden, die Beschwerden werden nicht Ernst genommen, Männer hatten kein Problem mit ihm. Es waren sehr viele Mitpatientinnen, die mit seiner Art nicht klar kamen. Dieser Arzt zieht einen Psychisch und Seelisch runter, als wenn es nicht schon schlimm genug ist, das man krank ist....Für diesen Arzt würde ich einen Lehrgang empfehlen, wie gehe ich mit Patienten richtig um.........

Das Mbor Programm ist Ausbaufähig, alles eintönig und langweilig. Ist nicht mit dem richtigen Berufstätigkeiten zu vergleichen.
Ein Projekt zu bauen, würde alles schöner, ansprechender und voller Begeisterung sein. Außerdem lässt die Luft in der Halle zu wünschen übrig, mir ist öfter der Kreislauf weggesackt, was aber kein Therapeut zu Kenntnis genommen hat
Ansonsten war ich sehr zufrieden.

Tolle Klinik mit ein paar Mängeln

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man sorgt rundum für das Wohlbefinden der Patienten
Kontra:
Nicht mit allen Ärtzen der Klinik möchte man als Patient zu tun haben
Krankheitsbild:
Künstliche Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine gut ausgestattete, moderne Klinik, die sehr schön gelegen ist. Es gibt viele wirklich gute und nette Physiotherapeuten und etliche Anwendungen auch aus dem Wellnessbereich, z.B. Einen Medijet, eine Sandbank usw. Toll sind auch die Anwendungen im kleinen Schwimmbad. Die Küche ist phantastisch, alles schmeckt richtig gut. Service und Pflegepersonal sind sehr freundlich und kümmern sich sehr gut um die Patienten. Die zahlreichen Vorträge zum Krankheitsbild und zu sinnvollen Therapien sind hervorragend und helfen einem wirklich weiter.
Der Chefarzt ist sehr kompetent und nett. Das trifft jedoch nicht auf alle Ärzte der Abteilung Orthopädie zu. Hier habe ich mit drei Ärzten zu tun gehabt, die wenig empathisch und freundlich waren und sich kaum um meine Belange gekümmert haben. Vielmehr gingen sie ihrer Routine nach, für meine individuellen Bedürfnisse hatten sie kaum Zeit, auf eine dringend nötige Verordnung musste ich viele Tage warten und erhielt sie erst nach Entlassung und auf telefonische Nachfrage. Auch von anderen Patienten habe ich Klagen gehört, dass es manchen Ärzten etwas am nötigen Respekt den Patienten gegenüber mangelt. Insgesamt jedoch eine gute und empfehlenswerte Klinik.

Tolle Klinik mit guten Ärzten und Super Therapeuten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts so richtig gefunden, außer wenig Parkplätze für PKW
Krankheitsbild:
Zustand nach Bandscheiben OP der LWS L 4/5 mit Parese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Tolle Klinik in allen Bereichen,
so wie eine moderne Rehaeinrichtung sein soll.
Dank guter Aussstattung und Geräte können die
Therapien sehr individuell an das Krankheitsbild
angepasst werden.

Gute Ärzte und Super Therapeuten, die einen
wirklich zuhören und weiterhelfen.

Die Zimmer sind angemessen in Größe und Ausstattung, mehr braucht man eigentlich nicht.
Die Betten sind gut und vielfach El. verstellbar.
Das Bad ist allerdings recht klein.

Das Essen ist sehr Abwechslungsreich und lecker,
bei der Menüauswahl sollte für jeden Geschmack
etwas dabei sein. Tolles Serviceteam im Speisesaal die immer gut drauf sind, auch
wenn es mal Stressig wird.

Die Sauberkeit ist in der ganzen Klinik auf hohem Niveau.

Bis auf ganz wenige ausnahmen alle sehr Nett
und Professionell.

Schöne Umgebung zum spazieren gehen, sehr
schöner Rosengarten im Kurpark und Bad Rothenfelde ist ein schöner Ort mit allem
was man so braucht.

Dies ist meine ganz persönliche Meinung, aber
ich musste auch feststellen, dass es leider Patienten gibt die immer und über alles
"meckern" Schade...

Besser hätte ich es nicht treffen können.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Ich habe nichts gefunden.
Krankheitsbild:
Osteomyilitis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich durfte schon einmal vor zwei Jahren nach einer Vorfuss- und Mittelfussamputation eine vierwöchige Rehabilitationsmassnahme in der Klinik machen.
Ich kam im Rollstuhl und konnte Dank der Hilfe der Ärzte und Physiotherapeuten am Ende meines Aufenthaltes wieder nur mit Zuhilfenahme einer Gehilfe wieder laufen.
Als ich dann dieses Jahr wegen einer Ostheomyilitis im Mathias Spital operiert wurde und die entzündeten Knochen dort aus meinem Fuß entfernt wurden und eine Tenotomie durchgeführt wurde, habe ich meine Krankenversicherung davon überzeugen können, dass nur eine Rehabilitationsmassnahme in der Münsterland Klinik für mich aus medizinischen Gesichtspunkten sinnvoll sei.
So konnte ich wieder unter der ausgezeichneten Anleitung der Ärzte und Physiotherapeuten nach sechswöchigem Aufenthalt im Krankenhaus wieder zu Kräften kommen und wieder sicher laufen lernen.
Ich kann die Klinik nur wärmsten empfehlen.
Die Lage ist optimal. Die Klinik liegt am Rosengarten in unmittelbarer Nähe zum Gradierwerk.
Die Einzelzimmer sind großzügig bemessen und für Behinderte optimal eingerichtet.
Das Essen ist ausgezeichnet. Für mich als Diabetiker waren die abwechslungsreiche und schmackhafte Salatbuffets besonders wichtig.
Das gesamte Personal ist sehr freundlich, kompetent und hilfsbereit.
Ich kann mir keine bessere Klinik für Patienten mit meinem Krankheitsbild vorstellen.

Knie TEP Fortschritte

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (kleine Zimmer, Badezimmer müsste renoviert werden)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Einzel Krankengymnastik
Kontra:
Die Zimmer sind sehr klein und im Bad gibt es zu wenig Abstellfläche/ müsste auch mal erneuert werden
Krankheitsbild:
Knie-Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle sind sehr erfahren, freundlich und bemüht um ihre Patienten.Ich habe fast täglich Fortschritte gemacht und konnte immer jemand ansprechen.

Spitzen Personal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (super Spitze)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Immer anspechbar)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besser geht wohl kaum)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Immer ein offenes Ohr)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Wie im hotel)
Pro:
Tolle Klinik rund herum
Kontra:
Nix
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

sehr freundliche Aufnahme
geräumiges Zimmer zwechmäßige und ausreichende Zimmereinrichtung
kompetente Fachärztin
passende Anwendungen zum Krankheitsbild,die sehr erfolgreich waren
freundliche, immer gutgelaunte Therapeuten
gute Erklärungen der einzelnen Anwendungen
super Essen, stets sehr lecker und ausreichend
(morgens, mittags und abends Buffet mit frischem Salatbuffet zusätzlich, mittags Auswahl von vier verschiedenen Speisen)
nettes, freundliches Küchenpersonal

Klinik Münsterland ?! Jederzeit wieder.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal und Anwendungen
Kontra:
da fällt mir nichts ein
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik überrascht bereits bei der Ankunft mit einer hellen, ansprechenden Eingangshalle. Der Charakter ist eher "Marke Hotel".
Das gesamte Personal ist sehr kompetent und hilfsbereit. Speziell die Übungen zur Beweglichkeit bzw. zum Muskelaufbau fand ich toll.
Wem die Vielzahl an Anwendungen nicht ausreicht kann sich zusätzlich in der"Muckibude", dem Schwimmbad oder der Sauna - zum Teil sogar am Wochenende! - tummeln.
Das Essen ist abwechslungsreich. Zum REHA-Ende gibt es dann die legendäre "time-to-say-good-bye"-Veranstaltung; hier wird auf Kosten des Hauses leckeres Grillgut + 1 Getränk serviert - weitere Getränke gehen dann auf "den eigenen Deckel".
Ich bin eher durch Zufall auf diese Klinik gestoßen, würde aber - falls es mich noch einmal erwischen sollte - selbst jederzeit dort wieder eine REHA durchführen. Diese Einrichtung ist nur zu empfehlen!

Sehr zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super Essen
Kontra:
Kleine Fernseher
Krankheitsbild:
Knie Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach einer Knie Tep OP bin ich 3 Wochen zur Reha in die Münsterland Klinik gewesen. Mir hat die Reha sehr viel gebracht. Sehr gute Therapien aber auch für Entspannung wurde gesorgt. Massagen, Fango, Schwimmen gehörten auch ins Programm. Super Essen , nettes Personal. Gepflegte Zimmer. Ein Haus das ich gerne weiterempfehle.

Sehr guteTherapeuten

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten und Ärzte
Kontra:
Küche
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war auf Grund einer Hüft-TEP in der Klinik. Die Therapeuten sind alle sehr nett und haben auch Ahnung. Sie geben Imer wieder Tips wie man sich in Zukunft mit seiner Hüft-TEP verhalten soll. Die Ärzte sind auch sehr nett und haben immer ein offenes Ohr. Das einzige was ich bei den Ärzten bemängele, ist Ihre Bewertung zur Zukünftigen Arbeitsfähigkeit. Ich weiß von zwei Mitpatienten die wirklich nicht fit waren aber als arbeitsfähig entlassen wurden. Da merkt man, dass es eine Klinik der Deutschen Rentenversicherung Westfalen ist. Hier muss man dem Kopf unter dem Arm tragen bevor man Arbeitsunfähig entlassen wird,
Die Küche ist hier sehr bescheiden. Morgens gibt es immer Aufbackbrötchen Makte Discounter. Immer den selben Aufschnitt. Abends immer das gleiche Brot und wieder dieser billige Aufschnitt. Dazu immer Salat. Man kann es essen, aber berauschend ist es nicht. Aber man ist hier ja auch in einer Klinik um Gesund zu werden. Mein Fazit: Von den Therapeuten her, würde ich immer wieder in diese Klinik gehen. Da kann man auch über das Essen hinwegsehen.

1 Kommentar

Büren am 28.03.2017

Hallo,ich weiß es ist nachvollziehbar wenn man nach Reha wieder arbeiten muß obwohl man sich nicht wohl fühlt.Aber es liegt daran man muss vor der Reha krankgeschrieben sein dann kann der Arzt in der Reha weiter krankschreiben .

Perfekt gelaufen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Osteoporose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 24.05 - 22.06.2016 als Patient in der Klinik Münsterlan. Der ersten Eindruck von der Klinik wr positiv. Hell, offen und strukturiert. Dieser erste Eindruck wurde untermauert von einer sehr netten Begrüßung und Einführung in das Haus mit anschließnder Belegung des Zimmers. Dieses war für meine Verhältnisse und Zwecke ausreichendend groß genug und hatte mit Telefon, TV und Internetanschluß alle wichtigen Ausstattungen. Auch das Bad war ausreichend dimensiontert und ein kleiner Balkon komplettierte die Ausstattung.
Aber das für mich wesentliche ist für mich die ärztloche Betreeung. Und die war einfach nur perfekt. Eine genaue Analyse meiner Krankheit und eine sehr gründliche Feststellung des aktuellen Istzustandes. Danach wurde mir ein für mich zugeschnittenes Behandlungskonzept erarbeitet. Es bestand aus verschiedenen Wärmebehandlungen, Sport und Mobilisation.
Und weil man von diesen Aktivitäten ja auch Hunger bekommt muss man ja auch etwas essen. Also in die Kantine. Das reichhaltige Frühstück bestand aus verschiedenen Brot und Wurstsorten, Marmeladen, Brötchen, verschiedenen Teesorten und Milch und Milchprodukten und Müsli und natürlich Kaffee.
Mittags konnte man aus verschiedenen Menüs wählen und sich es selber zusammenstellen. Eine reichhaltige Auswahl an Salaten war auch vorhanden. Das Abendessen war ähnlich wie das Frühstück.
In den Pausen oder nach den Anwendungen konnte man wunderbar in den angrenzenden Kurpark spazieren gehen. Überall luden Bänke inmitten von Rosen zum Verweilen ein. Etwa 500 Meter entfernt war das Stadtzentrum mit netten Kneipen und Cafes.
Zusammenfassend kann ich sagen da mir der Aufenthalt dort sehr gefallen hat und das ich auch eine Verbesserung meines Gesamtzustandes feststellen kann. Ich würde jederzeit wieder dort als Patient eine Kur machen wollen.

Top

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlich
Kontra:
mehr würze im Wssen
Krankheitsbild:
HWS
Erfahrungsbericht:

war sehr zufrieden dort

Im Großen und Ganzen eine gute Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physiotherapie, Sporttherapie, Space-Curl, Schwimmbad
Kontra:
Stationsarzt
Krankheitsbild:
Hüft- TEP rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war das erste mal in einer Reha-Einrichtung und bin mit dem Klinik-Fahrdienst angereist, was sehr gut geklappt hat. Der erste Tag war gut organisiert. Meine Physiotherapeutin war spitze und der Therapieplan wurde sofort bei Fortschritten geändert, z.B. Vollbelastungs- statt Teilbelastungsgruppe. Mit dem Pflegepersonal hatte ich nicht viel zu tun, waren aber sehr freundlich und nett. Mit meinem betreuenden Stationsarzt kam ich jedoch überhaupt nicht klar und fühlte mich auch nicht professionell von ihm betreut. Da aber wöchentlich die Oberarztvisite statt fand, war dies aber zu verkraften.
Das Angebot im Speisesaal war super, der Brunnen zum Wasser holen auch, da dies ja heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr ist kostenlos Wasser in solchen Einrichtungen zu bekommen. Die Zimmer waren zweckmäßig, aber vollkommen in Ordnung und sauber.

bin mit dieser Klinik sehr zufrieden

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Behandlung, Ambiente, pers. individ. Betreuung
Kontra:
---
Krankheitsbild:
Lendenwirbel-OP: Bandscheibenvorfall, Spinalkanalstenose, Endoprothese LW 3/4
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich habe in der Klinik im April 2016 eine 3-wöchige Reha nach komplizierter LW-OP verbracht. Gesamteindruck: ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen.
Das Haus, die Zimmer: hell, freundlich, sauber
Die Angestellten, egal welchen Bereichs: freundlich, kompetent
Das Essen: unter Berücksichtigung des zur Verfügung stehenden Budgets reichhaltig, abwechslungsreich und gut.
Freizeitmöglichkeiten in der Klinik und rundherum: sehr gut.
Therapien: kompetent und förderlich.

Man fühlt sich vom ersten Tag an wie in einem 5 * Hotel

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Hüftdysplasie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles war vom ersten Tag an perfekt. Der Empfang die Ärztliche Behandlung und die Therapie.Die Zimmer und das Essen.

Umfassende kompetente Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Fragen, die gestelt wurden, wurden auch beantwortet.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Mitarbeiter in allen Bereichen, leckeres Essen
Kontra:
Für mich gab es nichts negatives
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Reha war fand als AHB nach Hüft-TEP-Operation statt. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik mit denen ich zu tun hatte, angefangen von der ärztlichen Betreuung über die Pflege, Physio- und Sporttherapie bis hin zur Betreuung im Speisesaal und an der Rezeption waren sehr freundlich, hilfsbereit und kompetent. Die Therapiepläne waren gut und die Kommunikation, ob persönlich oder über die Briefkästen, funktionierte reibungslos.
Auch die Lage der Klinik direkt an Rosengarten und Saline und nicht weit vom Ortskern entfernt ist gut.
Die Angebote neben der Therapie mit Sky-Fußball, Doppelkopf, Kreativabenden und anderen Unterhaltungsangeboten waren vielseitig.

Das muss mal gesagt werden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (habe mich rundrum wohl gefühlt und ernstgenommen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (hat mir auch zukünftig sehr weitergeholfen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (ich musste Gott sei Dank nicht so oft ins Krankenzimmer, aber Leute mit schwereren Erkrankungen waren fast täglich versorgt.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (habe alles erfahren und bekommen, was nötig war)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (alles sehr exclusiv gestaltet. Die Wasserstelle lud zum Verweilen ein. Medizinische Vorträge waren interessant. Mein Zimmer war ok und zweckmäßig. Was will man mehr)
Pro:
es war richtig schön
Kontra:
mir unverständlich, gibt es nichts. Man muss natürlich mitmachen und gesund werden wollen
Krankheitsbild:
Operation im Rücken, Lendenbereich
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nach einer Rückenoperation Ende 2013 zur Rhea in der Münsterlandklinik. Ich habe mich dort sehr wohl gefühlt. Ich war über die Weihnachtsfeiertage dort und fühlte mich durch ein fünf und ein drei Gänge Menu sehr verwöhnt. Die Küche war insgesamt ausgezeichnet und vielseitig. Toll fand ich auch, dass man Gäste anmelden konnte.
Die therapeutischen Anwendungen waren für meine damalige Situation genau richtig. Und die Therapeuten waren super und haben auf jeden Einzelnen geachtet. Mit meiner Physiotherapeutin war ich mehr als zufrieden, da sie mein Gesamtbild bearbeitet hat. Ich konnte gute Tipps und Tricks mitnehmen und bin ihr auf ewig dankbar.
Was ich auch herausragend fand, war, dass man sich immer mit Mineralwasser versorgen konnte. Das ist heute in Kliniken überhaupt nicht selbstverständlich.
Ich habe nette Leute kennengelernt und die Wege in den Ort sind kurz. Es gibt einige schöne Kneipen und Cafe`s. Ich hatte auch noch das Glück, dass auf den Salinen eine Kunstdokumentation stattfand, die wirklich sehenswert war.
Zusammenfassend kann ich sagen, dass der Aufenthalt in der Münsterlandklinik sehr dazu beigetragen hat, dass es mir heute eigentlich besser geht, als vor meiner OP.
Denn ich habe im Laufe der Jahre wohl vergessen, nicht nur auf anderer, sondern auch mich selber zu achten.
Ich hatte mir immer vorgenommen eine Bewertung abzugeben, weil ich damals auch durch Internetbeiträge auf diese Klinik gestoßen bin.
Endlich habe ich es mal geschafft.
Ich bedanke mich, wenn auch spät, ganz herzlich bei dem gesamten Team der Münsterlandklinik.

jededer Zeit wieder in dieser Klink

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014 und 2   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
zusammenarbeit der Abteilungen
Kontra:
nichts außergewöhnliches
Krankheitsbild:
amputation Unterschenkel
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war in den letzten 2 Jahren 19 Wochen in der dieser Klink und bin sehr zufrieden. Jeder Mitarbeiter
war jeder Zeit bereit einen weiter zu helfen. Da ich Unterschenkel amputiert bin und noch einige
andere Gebrechen habe, einen Rollstuhl brauche ist man auf einige Sachen angewiesen. Wenn man bereit
ist sich selbst zu helfen wird man hier bestens geholfen. Jede behandelnde Person wusste bescheid
und brauchte nicht besonders Unterrichtet werden.
Das Essen ( bis auf wenige Tage)kann man unter wenigstens 5 Gerichten( mittags ) auswählen. Es war
ausreichend und schmackhaft in den 19 Wochen war kein Tag dabei wo das nicht in Ordnung war.
Mit der medizinische Abteilung,angefangen von den Ambulanzschwestern bis zum Professor, war
eine sehr gute Zusammenarbeit. Bei Veränderung von Wunden wurde sofort äztlichen Rat hinzugezogen.

Fachlich kompetent und freundlich

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Top Therapeuten, tolle Ärztin
Kontra:
??
Krankheitsbild:
TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war das erste mal in einer Rehaeinrichtung und habe deswegen leider keine Vergleichsmöglichkeiten. Ich fühlte mich in der Klinik Münsterland sehr gut betreut und besonders gut aufgehoben. Die Mitarbeiter in allen Bereichen waren sehr freundlich und hilfsbereit. Ich möchte allerdings besonders bei meiner Ärztin von der Station 2 Frau Chatziliadi bedanken. Ich war von ihr sehr beeindruckt. Das ist eine Ärztin mit hoher fachlicher und sozialer Kompetenz. Sie war wirklich eine gute Ansprechpartnerin. Nicht zu vergessen ist das Küchen- und Servicepersonal. Die Küche ist sehr geschmackvoll und vielseitig, ich finde es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Zimmer waren groß, sauber und ausreichend ausgestattet. Ich wünsche Ihnen und Ihrem gesamten Team
alles Gute. Ich komme bestimmt wieder!

Top Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Weil alles Passt)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top Ärztin)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Therapeuten wissen was sie machen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nach meiner zufriedenheit)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Habe mich sehr wohlgefühlt)
Pro:
Hier stimmt alles
Kontra:
Gibt es nicht in dieser Klink
Krankheitsbild:
Lendenwirbelsäule, Knie und Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war am 22.7.2015 - 12.8.2015 in dieser Klinik ,und kann nur gutes berichten.
Schon wenn man in die Klinik,kommt hat man den Eindruck hier kann man sich nur wohlfühlen.
Hatte eine top Ärztin, auf Station 2 die sich zeit genommen hat, und immer da war wenn man ein Problem hatte. Therapeuten alle top, und Kompetent !!! Das Personal im Speisesaal, so was von gut gelaunt und sehr hilfsbereit was will man mehr. Ich komme wieder !!

Besser konnten ich es nicht antreffen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 15   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ich kann wieder laufen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Genau richtig für mich)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr kompetent)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr übersichtlich)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Schöne Klinik und schöne Zimmer)
Pro:
alles
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Amputation der Zehen und ein Teil des Mittelfusses
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vier Wochen nach drei Monaten im Krankenhaus und drei Operationen in der Münsterland Klinik in Bad Rothenfelde. Mir wurden am rechten Fuß die Zehen und ein Teil des Mittelfusses amputiert.
Ich kam im Rollstuhl hier an und kann jetzt wieder ohne Gehhilfen laufen.
Diesen Erfolg verdanke ich den kompetenten Ärzten und den hervorragenden Physiotherapeuten.
Die Anwendungen waren gut auf meine Bedürfnisse abgestimmt.

Vieles negative, was ich vorher über die Klinik gelesen habe, kann ich nicht bestätigen. Ich konnte mir keine bessere Behandlung wünschen.
Das Essen war hervorragend. Mittags und abends gab es ein Salatbuffet, das kaum zu übertreffen ist.
Die Lage ist optimal. Der Rosengarten und die Saline liegen direkt vor der Tür.

Ich möchte mich ganz herzlich beim Personal bedanken.

Ich kann die Münsterland Klinik nur weiterempfehlen.
Ich bin sehr froh, dass die Westfälische Rentenversicherung Münster mir eine Rehabilitation in der Münsterland Klinik in Bad Rothenfelde ermöglicht hat.

Erstklassig

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles war spitze
Kontra:
keine
Krankheitsbild:
Knie Tep.
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin drei Mal in dieser Klinik innerhalb 3 Jahren,es war immer erstklassig.Die Ärzte waren immer da wenn ich sie brauchte.Die Therapie stimmte weil die Therapeuten viel Fachwissen hatten.Auch das Zimmer war ansprechend,sauber und gepflegt.Das Personal im Speisesaal war aufmerksam und zuvorkommend.Das Essen war umfangreich und gut.

Nur weiter zu Empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles war für mich Positiv
Kontra:
Krankheitsbild:
im Anschluß an eine LWS Implantat- Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mit wurde dort sehr geholfen.
Alles war positiv.
Ob vom Service bis zu den Therapeuten waren alle sehr nett und gingen auf Bedürfnisse ein!

alles gut

Thoraxchirurgie + Herz
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
es war alles positiv
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie Tep
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

hallo ich war zwar vor 2 Jahren da kann sie jedem empfehlen,alles bestens vom Essen bis zu den Anwendungen auch das Personal einfach super
bestens zu empfehlen.

Bis auf den Stationsarzt war alles positiv

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Eingangsuntersuchung
Kontra:
Abschlussuntersuchung
Krankheitsbild:
LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Generell war der Klinikaufenhalt positiv.
Die Eingangsuntersuchung war sehr umfangreich und wurde auch entsprechend dokumentiert. Ein dickes Lob an Hernn Dr. K....
Leider hat sich der Stationsarzt ( der korpulente ) dann keine Mühe mehr gegeben.
Die Therapeuten waren gut und immer bestens vorbereitet.

1 Kommentar

Dr.House69 am 17.03.2015

Hallo
ich hätte mal ein Frage wäre es sinnvoll in die Klinik zufahren wenn man anschließend dir Rente einreichen möchte??
Weil es ist ja ein Haus der DRV-Westfalen!

FrühRentner

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2013   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Klinik und gesamtes Personal
Kontra:
Stationsarzt der Station-x
Krankheitsbild:
BSV - Nerv eingeklemmt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik insgesamt ist super. Von der Rezeption über Service-Personal bis hin zur Verwaltung war ich sehr gut aufgehoben. Alle waren sehr nett, freundlich und bei Fragen sehr hilfsbereit.
Das einzige Manko an meiner Reha war ein Stationsarzt, der bei meiner Eingangsuntersuchung gleich durch Abtasten und Blicken erkennen konnte, das bei mir kein Nerv in der LWS L4-5/S1 eingeklemmt war. Eine vorhandene Fußheberschwäche wurde nicht mit dem BSV in Verbindung gebracht. Lt. Aussage des St.Arztes war dies nicht möglich. Bin mit den gleichen Beschwerden entlassen worden, mit denen ich angekommen war.

DRV Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine Frau war 3 Wochen in dieser Klinik, sie ging Arbeitsunfähig und mit Starken Schmerzen rein und wurde mit sehr Starken Schmerzen und Arbeitsfähig Entlassen.

Das eine Bandscheibe auf den nervt drückt haben die im Entlassungsbericht mit keinen Wort erwähnt. Ich denke mal das die Herren DRV Ärzte nichtmal die mitgebrachten Berichte meiner Frau gelesen haben.

Hausarzt und Orthopäde haben meiner Frau nun nach der Reha attestiert das sie zu 100% auf nicht absehbare zeit Arbeitunfähig ist und bleibt . Die haben die Sache da verschlimmert.
Ich kann nur jeden davon Abraten sich in diese Klinik zu begeben

Nicht alles positiy

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Mit der Therapie zufrieden, mit der art der Docs eher nicht)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten Sevice und Essen
Kontra:
Die meisten Ärzte
Krankheitsbild:
Bandscheibe und Skoliose Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich schließemich denPatientenandie bemängeln, das wenn mehrere propleme vorliegen, die Ärzte anscheined überfordertoder desinteressiert sind. Zwei Ärzte(in) warwn swhr nett und bemüht so viel für den Patienten zu erreichen wies eben geht! Alle andern die ich kennenlernte vermittelten mir eher den eindruck lästig und ein hyochonder zu sein. Die Therapeuten und das Sevice-Personal waren super. Mein Fazit, arbeitsunfähig rein, mit mehr Schmerzen aber arbeitsfähig endlassen. Schade eigentlich

Weitere Bewertungen anzeigen...