Klinik Lindenplatz

Talkback
Image

Weslarner Straße 29
59505 Bad Sassendorf
Nordrhein-Westfalen

70 von 84 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

87 Bewertungen

Sortierung
Filter

sehr lobenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
WLAN nicht überall stabil
Krankheitsbild:
Neue Hüft-Prothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin bis zum 28.07.2019 in der Klinik Lindenplatz in Bad Sassendorf. Das ist bereits meine zweite AHB (Anschlussheilbehandlung). Beim ersten mal wegen einer Knorpelzelltransplantation und jetzt wegen einer neuen Hüfte.
Die Aufnahme am Empfang verlief reibungslos, die Damen sind sehr freundlich, kompetent und hilfsbereit.
Zeitnah erfolgte der ärztliche Check und die Zuteilung meines Zimmers durch die Krankenschwester.
Mein Zimmer ist recht groß, gut ausgestattet, hat einen kleinen Balkon und wird immer gründlich gereinigt. Zudem werden 1 X wöchentlich die Handtücher gewechselt.
Das Essen ist abwechslungsreich, schmackhaft und kalorienarm. Veganer, Vegetarier und Patienten die laktosefreies Essen benötigen bekommen die gewünschten Speisen. Das Personal der Küche ist freundlich, aufmerksam und organisatorisch gut aufgestellt
Die Visite und die Abschlussuntersuchung durch den zuständigen Arzt war zeitlich gut abgestimmt und umfangreich. Für die Abschlussuntersuchung wurden 30 min eingeplant. Mein zuständiger Arzt hat im Erstgespräch gemeinsam mit mir den Genesungsplan abgesprochen und während des Aufenthaltes überwacht. Ein dickes Lob dafür.
Die Mitarbeiter aller Abteilungen , bis auf wenige Ausnahmen, sind freundlich, kompetent und hilfsbereit.
Das ich als privat Versicherter in der Klinik behandelt wurde, hat mir keine Vorteile gebracht und das ist auch gut so.
Es fällt mir echt schwer etwas zu finden was mir nicht gefallen hat.
Halt, etwas habe ich noch : Das WLAN ist ausbaufähig
Klasse und Dank an die Klinik Lindenplatz
detben

Klinik, Speisen, Therapeuten ein Traum!! Ärzte schlecht!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Therapeuten, Schwester Petra,Zimmer,Speisen
Kontra:
Ärzte,Ärzte,Ärzte und Chefärztin!!!
Krankheitsbild:
Brustkrebs, Rheuma, Orthopädie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war zum zweiten Mal in der "Klinik am Lindenplatz". Nach 2018 - Hüft-Tep rechts, folgte jetzt 2019 Hüft-Tep links. Die Klinik wurde von mir erneut ausgewählt, wegen der tollen Therapeuten, der schönen Umgebung und der Lockerheit, die unter den Patienten herrscht. Gegenargument meinerseits waren die Ärzte! Wie schon im letzten Jahr festgestellt, steht nicht der Mensch im Vordergrund, sondern der Profit! Es spielt eine große Rolle, wer der Kostenträger ist. Das ist sehr Schade und traurig.

Therapie TOP, anderes FLOP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Therapien
Kontra:
Ärzte, Zeit, Personalmangel
Krankheitsbild:
Kreuzbänder, Schienbeinkopf Frakturen beide Knie, Arthritis, Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Mai/Juni 2019 für 20 Tage in der Klinik am Lindenplatz. Ich hatte mir diese Klinik ausgesucht, da im Internet das Leitbild des ganzheitlichen Konzeptes (durch meine Grunderkrankungen erhoffte ich mir, das auch „über den Tellerrand hinaus“ geschaut wird) hervorgehoben wurde.
Leider bin ich kein „leichter Fall“; - eigentlich habe ich mehrere orthopädische, unterschiedliche Probleme, habe aber kein künstliches Gelenk erhalten. Eigentlich war die Reha auch dafür gedacht, weitere Operationen und ein künstliches Gelenk zu vermeiden, doch damit war ich bald ein „Exot“ (ich hatte kurz hintereinander mehrere Unfälle. Dabei habe ich mir u.a. beide Knie schwer verletzt, wodurch mehrere Operationen erforderlich wurden).

Der Stationsarzt war sehr bemüht, sprach aber schlecht Deutsch und war m.M. Nach auch etwas überfordert, weil es bei mir halt kein „Standard“ war. Besprochen wurde nichts mir mir, welche Therapien ich mir wünsche oder was Sinn macht. Auch wurde keine Ziele benannt. Die Oberarztvisite einen Tag später war auch leider eher ein Monolog; meine Wünsche wurden nicht beachtet. Nach wenigen Minuten war ich bereits wieder draußen.
Ich hatte leider das Gefühl, ich müsste mich rechtfertigen....

Die Therapeuten waren durchweg sehr gut und wussten was sie taten. Gerade meine Einzel-Krankengymnastik-Therapeutin war sehr bemüht, beide Knie und auch den Nacken zu behandeln! Auch in der Pysio war das möglich.

Negativ ist auch zu nennen, dass, durch den Personalmangel, einige Sachen einfach auf der Strecke bleiben (Rezeption nicht lange besetzt, Terminmanagement nur 2 Stunden in der Woche ansprechbar, Personalmanagement schlecht zu erreichen)...

Das Essen war gut. Ich weiß nicht warum mehrmals die Vielfältigkeit beanstandet wurde? Tw.gab es abends 8-10 Sorten Wurst!

Zimmer tw asbachuralt und sehr abgewohnt.

Cafeteria bedient nicht draußen; kaum Tische und Stühle drinnen/draußen

Zufrieden, aber mit Luft nach oben!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Anwendungen und Therapeuten Top
Kontra:
Ärzte nicht auf Patientenebene
Krankheitsbild:
Hüft TEP rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte sind leider sehr festgefahren in ihren Strukturen. Bei der Aufnahmeuntersuchung wird,dem operativen Eingriff entspechend, von dem behandelndem Arzt/Ärztin ein Verordnungsblatt beschrieben, in dem festgelegt wird, welche Art von Anwendungen/Therapien es für die Dauer des Aufenthaltes geben wird.
Danach gibt es wenig Spielraum für Individualität und Möglichkeiten für die durchaus engagierten Therapeuten am Patienten. Zumindest bei der "Zwischenvisite"hätte ich mir mehr Kommunikation und Erfolgskontrolle seitens der Mediziner gewünscht,um den weitern Verlauf der Behandlung ggf.zu optimieren.
Die Verpflegung war gut und schmackhaft,das Servicepersonal freundlich und hilfsbereit - lediglich das Abendbrot dürfte sich durchaus abwechselungsreicher gestalten!
Die Therapeuten sind kompetent und allesamt nett und entgegenkommend.
Die Patientenzimmer sind funtionell, aber leider bereits sehr abgewohnt (Teppichböden, Wände und Decken müssten dringend renoviert werden)
Im multimedialen Zeitalter währe ein gut funktionierendes, überall verfügbares, starkes WLAN Netz wünschenswert. Leider sucht man das hier vergebebens.

IMMER WIEDER GERNE

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Klinikpersonal TOP
Kontra:
W-LAN ausbaufähig
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall L5/S1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte 3 super gute schöne Wochen in der Klinik am Lindenplatz. Die Therapeuten waren wirklich ALLE sehr sehr nett, lustig und hilfsbereit bei allen Fragen.
Über das Essen darf sich auch niemand beschweren,...Morgens und Abends gibt es ein ausreichendes Buffett und das Mittagessen war von höchster Qualität, wie man es kaum in Kliniken findet.
Die Umgebung läd zum entspannen ein,..man kann gemütlich im Kurpark spazieren gehen oder mit dem Bus nach Soest und Umgebung fahren.
In Bad Sassendorf selber gibt es sehr viele leckere Restaurants, in denen man sich Abends mal eine leckere Abwechslung vom Klinikessen gönnen kann.
Wer Fussballinteressiert ist, kann alle Spiele sehr gut im Old Willi, einer netten gemütlichen Bar in der Fußgängerzone, gucken!
Ich habe die Zeit vor Ort SEHR genossen und kann nur jedem empfehlen, sich direkt nach der Anreise um eine Verlängerung beim behandelnden Klinikarzt zu kümmern.

Nach Hüftgelenk- oder KnieTEP jederzeit gerne wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
super Therapeut*innen, schöne Zimmer, gesundes Essen, Café im Haus
Kontra:
WLAN funktionierte im Zimmer nur mittelmäßig, Terminierung der Arztvisiten (5 Minuten) zu kurz, intransparente Vergabe von Verlängerungen
Krankheitsbild:
HüftTEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 1. - 25.03.19 in der Klinik Lindenplatz. Ich denke, nach einer Hüft- oder KnieTEP ist man in dieser Klinik sehr gut aufgehoben, bei Problemen mit dem Rücken ist noch Luft nach oben. Ich habe mich in der Klinik sehr wohl gefühlt und Dank der guten Therapeut*innen schnell Fortschritte gemacht. Die verschriebenen Therapien waren für mich sehr hilfreich. Das Zimmer war "hüftgerecht" eingerichtet und enthielt alles, was ich für den Aufenthalt brauchte. Das Essen war schmackhaft und abwechslungsreich, bis auf das Abendbrot, hier hätte ich mir etwas mehr Kreativität und z.B. mehr Rohkost gewünscht. Der Kurpark lädt zu Spaziergängen ein, im Ort gibt es schöne Cafés, die - Dank des klinikeigenen Shuttlebusses - auch für inmobile Patienten erreichbar sind. Einziges Manko für mich war die intransparente Vergabe (oder eben Nichtvergabe) von Verlängerungen.

Die Basis verdient das dicke Lob

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
qualifizierte freundliche Therapeuten
Kontra:
Schubladendenken statt individuelle Betreuung durch Ärzte
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

das Beste zuerst: fachlich geniale Therapeuten, geben alles, super freundlich.
Stationsarzt arrogant bei erster Visite, ich fühlte mich nicht ernst genommen. Jeder Therapeut grüsst freundlich, sollten die Ärzte (gab auch eine Ausnahme) auch als nette Geste übernehmen. Schwestern sehr hilfsbereit. Rezeption sehr freundlich bis auf die ältere Dame(Platzhirschverhalten), die in Sachen Geduld und Freundlichkeit nachgeschult werden sollte. Servicekräfte sehr freundlich und hilfsbereit, leckeres Essen. Während meines Aufenthalts brach NoroVirus aus. Das gesamte Personal hat alles gegeben, Vorbereitungen u. Schutzmaßnahmen getroffen, dass es sich nicht zu einer grossen Epidemie ausbreiten konnte.
Wie gesagt: die an der Basis sorgen für eine hervorragende Zeit und die Heilung dort! Lieben Dank dafür!

Hervorragende Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zugewandte, freundliche und kompetente Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mit der Klinik war ich rundum sehr zufrieden, angefangen von der freundlichen Aufnahme bis zu den vielseitigen Therapien, dem guten Essen, der perfekten Unterbringung und der Lage. Die Organisation aller Abläufe in der Klinik war hervorragend.
Die Atmosphäre im Haus war freundlich und entspannt; alle Mitarbeiter waren immer hilfsbereit. Mein Status als Privatpatient spielte im Klinikalltag nicht die geringste Rolle - alle Patienten wurden gleich behandelt, bekamen das gleiche Essen usw. (sehr positiv)
Nur im Vorfeld gab es Probleme - das Patientenmanagement, das die Aufnahme vorbereitet, könnte besser auf die Patienten eingehen.

1 Kommentar

Alexa210872 am 07.03.2019

Hallo Marina,
ich fahre auch in den nächsten Wochen in die Klinik, wissen Sie zufällig, ob alle Zimmer bereits fertig renoviert wurden?
Ist unten im Sockengeschoss nun ein Kaffee Automat?
Ich war schonmal in der Klinik und war auch super zufrieden dort.
Lieben Dank für eine Info.
LG

Ärzte inkompetent

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die therapeuten waren super haben tolle Arbeit geleistet
Kontra:
Krankheitsbild:
lws
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War vom31.01-21.02 2019 Dort wegen LWs nicht operiert
Die Küche sowie das gesamte Personal auch die Therapeuten waren sehr gut
leider kann man das von den Ärzten nichts erwarten
haben wahrscheinlich eine Quote
Eingangsuntersuchung 5 min nach halbzeit schon
Abschlussuntersuchung ???? auch nur 5 min

Alles in allem zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besonders in der Abteilung Krankengymnastik)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Physiotherapeuten
Kontra:
Freundlichkeit der Arztin
Krankheitsbild:
Hüft Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin zur Zeit in der Klinik, noch bis zum 17.1.19. Die AHB verlief bis jetzt durchweg positiv. Habe die Weihnachtszeit und Silvester hier verbracht und selbst Heiligabend und Silvester hatte ich Therapie am Vormittag. Das Service Personal hat alles gegeben uns die Feiertage angenehm zu gestalten und uns zu verwöhnen. Nach meiner Hüft Op geht es hier mit großen Schritten vorwärts. Den größten Anteil haben daran die Physiotherapeuten. Die Therapeuten sind sehr kompetent und immer gut gelaunt. Auch die Damen am Empfang sind sehr hilfsbereit und freundlich. Das Pflegepersonal war auch immer sofort da,wenn man Hilfe bräuchte. Einziger Kritikpumkt ist das Chaos in der Terminierung bei meiner Ärztin. Eine an sich kompetente Person, nur ab und zu vergreift sie sich im Tonfall und wirkt überfordert. Schade auch das andere Patienten 2x pro Woche eine Massage bekommen und andere gucken in die Röhre. Alles in allem habe ich mich hier wohl gefühlt, abgesehen von dem ersten Aufnahmetag. Ich würde die Klinik wieder auswählen, in der Hoffnung an einen freundlicheren Arzt zu geraten.

Reha nach Rücken OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Unterbringung und Betreuung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende Betreuung
Kontra:
Reihenfolge der Anwendungen
Krankheitsbild:
Operation einer Synovialzyste am unteren rechten Lendenwirbel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 03.12.2018 drei Wochen zur Anschlussheilbehandlung nach einer Rücken OP dort. Mein Zimmer war super. Sehr zufrieden war ich mit der ärztlichen Betreuung. Die Physiotherapie war hervorragend, nur sehr kompetente Mitarbeiter. Auch wenn die Reihenfolge der Anwendungen manchmal etwas kompliziert erschienen, so hat doch alles bestens geklappt. Vielen Dank. Hervorragend war meines Erachtens auch das Essen. Die Auswahl war gut, die Abwechslung der Speisen auch. Einzige Anmerkung: Morgens und abends wäre es schön gewesen, wenn außer dem umfangreichen Brot mit Wurst und Käse auch Mal Rohkost oder Salat zur Verfügung gestanden hätte.

Einfach Klasse

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
manchmal Verständigungsschwierigkeiten mit den Ärzten,habe aber nie große Probleme gehabt.
Krankheitsbild:
TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 02.11-04.12 dort im Hause.
Es waren , von den Ärzten - bis zum Zimmerservice alle sehr kompetent.
Spezielle Wünsche ,wie zB ein anderes Kissen/Matratze wurden meist nur wenige Stunden später erfüllt.
Immer wieder würde ich mir die Klinik am Lindenplatz aussuchen.

1 A mit viele Sternen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Krankengymnastik)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Leider häufiger Arztwechsel)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Tolle Organisation)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr große Zimmer)
Pro:
Alles war toll
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Knie Schlitten Prothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine super Klinik. Nach Op im Sept.2018 bin ich zeitnah dort aufgenommen worden. Ich hätte den Vergleich zu einer anderen Klinik. Ich fühlte mich vom 1. Augenblick an wie eine besondere Frau. Soviel Freundlichkeit und Hilfe habe ich noch nie erfahren. Zimmer groß. Bad ausreichend. Balkon war klein, aber ich war allein. Überall Halter für UA gehstützen, sogar in den Geschäften. Super abwechslungsreiche Küche die auf alle Allergien u Abneigungen eingingen. Resümee :Immer wieder gern.
Die Therapeuten sind allesamt eine Wucht. Egal ob um 7.00 Uhr morgens oder um 17.00 Uhr Abends....es war immer gute Laune zu spüren. Es hat mich motiviert überall gut gelaunt aufzutauchen.
IHR SEIT SPITZE
Nochmals Danke an das Gesamte Team der Klinik am Lindenplatz

Hervorragende Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Küche,Therapeuten,Schwestern
Kontra:
Krankheitsbild:
HüftOP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist wirklich Bombe,ich war 3 Wochen nach einer Hüft-Tel dort und ich kann nur Gutes von der Klinik berichten

einfach persönlicher

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (schnelle Bearbeitung)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
mediale Schenkelhalsfraktur, Hüft TEP , DHS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute und kompakte Therapien im Haus die durch die Ärzte verordnet werden.
Einzelzimmer schön und individuell eingerichtet
Kompetente Ärzte, Pflege und Therapeuten vor Ort

Unbedingt empfehlenswert!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 8./2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Würde den Teppichboden im Zimmer entfernen.)
Pro:
Therapeuten, Schöne Lage der Klinik
Kontra:
Gibt es nicht
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfälle LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine am Rande des Kurparks gelegene Klinik mit tollen motivierten Therapeuten, die immer Alles geben!
Hier lernt man alles Wichtige zum Krankheitsbild kennen aber auch in jeder Hinsicht damit umzugehen. War sehr begeistert vom Therapeuten Team! Würde diese Klinik unbedingt empfehlen!!!

Tolle Klinik, umfangreiches Therapieangebot, sehr gutes Essen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr engagierte und kompetente Therapeuten
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alle Mitarbeiter der Klinik schaffen es, für Patienten eine Wohlfühlatmosphäre zu schaffen.

Die Therapeuten sind spitze. Das Therapieangebot insgesamt sehr umfangreich.

Das Essen lässt keine wünsche offen. Abwechslungsreich, schmackhaft und gesund.

Die Ärzte gehen auf alle Fragen ein.

Alles in allem nur zu empfehlen.

Professionelle Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Es gibt kein Kontra
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter und Nacken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein Dankeschön an das Personal in der Rehaklinik Lindenplatz
Nun am 11.09.2018 ist es für mich Zeit Abschied zu nehmen. Es fällt mir sehr schwer mich von Euch zu verabschieden, denn in dieser Klinik bin ich von Euch allen sehr respektvoll, immer freundlich und hilfsbereit behandelt worden.
Ich kann nur eins sagen, bleibt alle so wie Ihr seid es ist mir nicht möglich eine Kritik zu finden. Ich kann nur eins sagen und Euch bitten, macht weiter so, Ihr seid Spitze und ein top Team!“ auch wenn es zwischendurch schwer fällt; und einige Patienten doch hier und da Unzufrieden sind. Aber tröstet Euch mit diesen Worten. Es Sind sehr wenige die immer meckern müssen, seit getröstet, die können und kennen halt nichts anderes denn, es sind die perfektesten Menschen die haben keine und machen nie irgendwelche Fehler.
Notfall Dienstag den 04.09.2018 an der Rezeption:
Es kam eine Durchsage, dass es sich an der Rezeption ein Notfall ereignet hat. Eine ältere Frau die grade angekommen war, hatte sehr starke Kreislaufprobleme und Zitterte am ganzen Körper.
Nach dieser Durchsage, dauerte es ca. 30 Sekunden und es standen 4 Ärzte und 3-4 Krankenschwestern mit Betreuer/innen an der Rezeption um diesen Notfall zu bearbeiten. Dieses zeigt doch ebenfalls, dass in dieser Klinik nichts dem Zufall überlassen wird um sich in jeder Sekunde den Patienten zu Widmen.
Ich habe einen großen Respekt vor dieser Leistung.
Wäre diese Klinik hier in Bad Sassen Dorf ein Hotel, würde ich es mit 5 nein mit 7 Sternen vergleichen und jedes Jahr wieder kommen.
Recht herzlichen Dank und meine Hochachtung für die Leistung die Ihr alle Täglich ohne sich zu beschweren leistet.
Ich bin ein Patient dem so geholfen wurde, dass er einen neuen, schmerzfreien Lebensabschnitt beginnen kann ich danke herzlich und wünsche Euch alles, alles Gute.
Gez. Framoda Raum 177 Tisch 14
F. Zimmer vom 14.08 bis 11.09. 2018

Eine sehr Kompetente und Behandlungsfreundliche Einrichtung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Eine sehr Kompetente und Behandlungsfreundliche Einrichtung
Kontra:
Keinerlei Negativen Äußerungen möglich.
Krankheitsbild:
Schulter,Nacken und Rücken probleme
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin nun 2 Wochen in dieser Klinik.
Die Aufnahme war sehr freundlich,hilfsbereit und zuvorkommend.Ich war sehr Überrascht,das man mich nicht wie eine Patientennummer behandelt sondern mich als Menschen sieht der hife benötigt und mir alle möglichen Hilfe angeboten hat.Das Zimmer welches mir zugewiesen wurde stellte sich besser heraus als in einem 4 sterne Hotel. Behinderten gerecht sauber und erstklassig eingerichtet.Nun einige Worte zum Personal. Das Personal sprich:! die Tehrapeuten, Ärzte, Küchen und Reinigungspersonal sehr kompetent
freundlich und fleißig.Sie bemühen sich jedem Patienten zu witmen um seinen Wünschen gerecht zu werden.
Das Essen ( Verpflegung )sehr ausgewogen und jeden Tag etwas anderes,kurz um einfach nur lecker.
Die Einrichtung der Geräte lassen keinen Wunsch offen und sind immer in einem einwandfreiem zustand.
Erfolge der Behandlungen stellten sich schon nach wenigen Tagen ein. Also rundum gesagt:

Ich bin hocherfreud das es eine solche Einrichtung gibt und würde jeder Zeit die Rehaklinik am Lindenplatz in Bad-Sassendorf wieder besuchen.

Ich gebe der Klinik 5 nein 7 Sterne für das Famieliere zusammenarbeiten mit den Patienten.

Meine Hochachtung und meinen Dank.

F.Zimmer vom 14.08.bis 11.09. in Zimmer 177

Klinik Aufenthalt 2018

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Ärztin die ich hatte, sollte doch bitte, ihre Deutsch Kenntnisse, in Wort und Schrift verbessern.)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten bekommen die Note Sehr gut mit +++ geben sich wahnsinnig viel Mühe
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Knie OP läuft bei jedem Patienten, irgendwie, anders ab. Darum sollte der Patient bei der Aufnahme Gelegenheit bekommen, selbst zu sprechen. Sonst paaiert es, dass die Ärztin und der Patient kein gutes Zusamenspiel haben können.
Küche und Essen TOP.
Servicepersonal im Speiseraum durchgehend freundlich. Rezeption sollten noch manchmal an sich arbeiten.
Meinen Arzt kann ich nur weiter empfehlen. Hat eine sehr nette Art und gute Kenntnisse.
Auf die Raucher sollte etwas mehr geachtet werden. Denn es gibt sehr viele Nichtraucher, die es nicht gut finden, dass die vorgeschriebenen Dinge für Raucher missachtet werden. (Rauchen in der Nacht auf dem Balkon).Vorne vor dem Eingang lagen leider viele Zigarettenkippen. Dieses macht für Menschen die neu ankommen keinen guten Eindruck.
Abends nach 22 Uhr sollte im Aussengelände auch Ruhe herrschen. Denn wer eine REHA macht, möchte sich erholen.
Schade das es dem Schuhmacher in der Klinik nicht mehr gibt. Auch zwei der früheren Ärzte habe ich sehr vermisst. SCHADE.

Sehr zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzte, Therapeuten, Schwestern und Pfleger, Serviceteam
Kontra:
Bistro schließt zu früh
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik liegt landschaftlich einfach sehr schön. Sie befindet sich direkt im Kurpark und ist etwas abgelegen von der Stadt aber einfach gut.
Alle Mitarbeiter sind freundlich und zuvorkommend.
Die Ärzte, Therapeuten und das pflegerische Team sind sehr kompetent. Die Zimmer sind sehr schön eingerichtet und sauber. Die Reinigungsdamen kommen täglich.
Ich war jetzt das zweite mal in dieser Klinik und würde immer wieder für eine Reha oder AHB diese auswählen.

Bandscheibenvorfall

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ärzte und Therapeuten arbeiten sehr ,sehr gut mit dem Patienten.Ich kann die Klinik nur empfehlen.

Super Klinik!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2006+2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Küche ist ausgezeichnet
Kontra:
Organisation lässt etwas zu wünschen übrig
Krankheitsbild:
Kniegelenksprothese beidseitig
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Mitte und Ende 2006 nach Hüft-OP's dort. Als Ende 2016 eine Reha nach Knie-OP's fällig wurde war es für mich keine Frage dass ich wieder in diese Klinik gehen würde.

Trotz meiner erschwerten Umstände (beide Knie gleichzeitig operiert) wurde ich dort gut aufgestellt. Ärzte und Therapeuten waren kompetent und ich habe mich gut aufgehoben gefühlt.

Licht und Schatten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Tolle Therapeuten! Leckeres Essen! Bistro mit Bierauschank!
Kontra:
Hetze am Ankunftstag. Ärzte - keine Zeit und keine ehrliche Aussagen
Krankheitsbild:
Brustkrebs, Rheuma, Orthopädie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Lage und Umgebung der Klinik sind einfach traumhaft. Das Haus schließt gleich an den blühenden Kurpark an. Die Therapeuten sind einsame Klasse! Trotz meiner vielen "Baustellen" haben sie meine Schmerzen gelindert und mich wieder zum Laufen gebracht. Mein Zimmer, mit Balkon hat mir super gefallen. Alles war sauber und behindertengerecht. Die Küche hat alles gegeben - es hat mir immer geschmeckt und die Auswahl war groß.Am Anreisetag gab es leider so viele Mankos, so daß ich am liebsten gleich wieder abgereist wäre. Liebe Klinik Lindenplatz.. Lasst die kranken Menschen erst einmal ankommen! Man ist müde, erschöpft und aufgeregt. Hetzt sie nicht gleich zum EKG oder sonstwohin, vor allem wenn man nicht weiß wohin!!

Einfach Klasse

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super
Kontra:
Krankheitsbild:
Neue Hüfte
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden.Einfach spitze,sehr empfehlenswert.Ich würde jeder Zeit wieder dort eine Reha machen.

Sehr empfehlenswerte Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: bis22.2.18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachkompetenz, Betreuung, Küche ,
Kontra:
Anmeldeverfahren an der Rezeption
Krankheitsbild:
Hüft Tep Rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo
Direkt vom Krankenhaus in die Reha, eine große Reizüberflutung, ich war fix und fertig.Hier sollte man etwas mehr Pausen zum Erholen einbringen,das ist aber schon der einzige Kritikpunkt den ich anführen kann. Leichte Unfreundlichkeiten an der Rezeption kann man tolerieren, die Damen haben es auch nicht unbedingt einfach mit den Patienten.
Die Küche hat eine Top Leistung vollbracht,neben den freundlichen und hilfsbereiten Service-kräften war das Essen immer geschmackvoll und frisch zubereitet. Auf Geschmacksverstärker wird hier verzichtet. Das Frühstück und Abendessen gab es in Buffetform, zu den Abendessen wurden oft,nicht jeden Tag,zusätzlich Beilagen gereicht. Vereinzelte negative Stimmen kann ich nicht nachvollziehen. Negative Sprüche wie: ich koche anders, hätte ich gerne kommentiert mit: ja man sieht es: Fritten und Currywurst. Lasst doch bitte die Kirche im Dorf, ich war in der Reha und in keinem 4 Sterne Wellness Hotel.
Die Therapeuten haben eine super Arbeit geleistet und mich soweit es ging wieder fit gemacht.
Meine Ärztin hat sich immer Zeit genommen und ist auf mich und meine Beschwerden eingegangen, hier wurde ich tatsächlich ernst genommen.Danke!!!
Vergessen möchte ich auch die Fachkompetenten Schwestern und Pfleger auf meiner 1 Station 3 nicht, sie waren immer aufmerksam, freundlich und humorvoll.
Während meiner Zeit vor Ort herrschte eine große Grippe Welle, die zusätzlich viel vom Personal abverlangte.
Wieder Zuhause und gut motiviert wurde ich dann im Alltag eines Besseren belehrt.
Geniest die Reha
Viele Grüße

1a Klinik bis auf Kueche

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Fachkompetenz Betreuung Unterkunft
Kontra:
Kueche und Essen
Krankheitsbild:
Reha
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist fachlich sehr zu empfehlen - das Personal an der Rezeption ist manchmal unfreundlich, aber ok, die Kueche ist das grosse Manko - der Koch scheint seinen Beruf verfehlt zu haben - geschmacklich und von der Ausfuehrung noch nicht mal mittelmass - Kohlrouladen sind schwarz wie Kohle (Beispiel)- das Fruehstuecks- und Abendbuffet geprägt von immer den selben Wurstsorten und lieblos offeriert - Fazit: Fachlich und von der Unterkunft 1a - Kueche und Essen mangelhaft minus

Klinik TOP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten sind Gold wert
Kontra:
Der Empfang muss an sich arbeiten , Freundlichkeit
Krankheitsbild:
TEP linkes Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 28.12.2017-25.01.2018 dort.
Ich war im allgemeinen mit allem sehr zu frieden .
Die Therapeuten sind einfach nur TOP , und haben mich sehr weit in den 4 Wochen der Genesung gebracht.Man hat schon ein volles Programm was gut war.
Die Zimmer sind sauber .
Bei den Zwischenvisiten sind leider immer nur 5Minuten angedacht ,aber was verständlich ist bei den vielen Patienten .
Das Mittagessen ist sehr lecker. Das Küchenteam ist immer freundlich und hilfsbereit. Die Küche hat uns zu Sylvester ein 5 Sternemenü dahin gezaubert , wir waren alle sehr begeistert.
Im gesamten Haus sind überall schöne Pflanzen was sehr schön ist , und alle Pflanzen sind gut und werden sehr gut gepflegt was einem ins Auge fällt .
Das Cafe im Hause kann man auch sehr empfehlen ,das Personal sehr freundlich .

Der Empfang muss sich auf jeden fall bessern , gewisse Damen dort sollten nicht vergessen , das sie der erste Kontakt mit uns sind und das Aushängeschild der Klinik .
Ich werde auf jeden Fall beim nächsten TEP was in diesem Jahr noch statt findet wieder kommen .

Gute Reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Wenig Zeit in der Visite ( 5 Minuten sind geplant in der Zwischenvisite ))
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Biomechaniklabor ( Teilnahme an einer Studie )
Kontra:
Nach Ankunft wurde man sofort zum EKG geschickt , nach der Anfahrtsweg war ich sehr gestresst und hätte gern erstmal mein Zimmer bezogen
Krankheitsbild:
TEP linkes Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Therapeuten waren sehr gut. Organisation der Termine hat größtenteils gut geklappt. Besonders gut fand ich das Angebot bei einer Studie im Biomechaniklabor mitzumachen. Nach 6 Übungseinheiten auf dem Laufband ( die sehr gut betreut wurden ) gab es eine umfangreiche Ganganalyse. Das war erstklassig ! Insgesamt war es ein gelungener Aufenthalt.Zimmer und Essen waren auch sehr gut.

Heeir wird man wieder fit!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Essen, Zimmer, Therapeuten
Kontra:
Anmeldeverfahren an der rezeption
Krankheitsbild:
Arthrose in der Lendwirbelsäule
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In dieser Klinik wird man wieder fit!
Ich war jetzt 3 Wochen dort wegen meinem Rücken.
Zugegeben, am Empfang ist die Organistaion verbesserungsfähig, da es lange Wartzeiten bei vielen Anreisenden gibt. Das fällt speziell frisch operierten Patienten schwer, da man hier anstehen muss.
Aber das ist auch schon fast alles an negativem.
Das Zimmer schön, das Essen super, Therapeuten kompetent und freundlich, die Ärzte zugewandt, Umgebung, Cafe - alles gut.
Im Ort sind viele Restaurants und Kneipen, wo Samstags und Sonntags auch Fussball übetragen wird.
Im Park gibt es viele Spazier- und Laufwege, das Solebad ist in der Nähe.
Ich hatte Glück, ab 16.12. war schon das Weihnachtsdorf in Bad Sassendorf aufgebaut. Dort oder ein paar Tage später in Soest oder Paderborn, die beide leicht mit dem Zug erreichbar sind, konnte auch ein Glühwein getrunken werden.
In der Klinik selbst findet am 1. und am 3. Advent auch ein kleiner Weihnachtsmarkt statt.
Ich bin sehr zufrieden mit dem Haus und kenn es wirklich empfehlen!

perfekt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke an meine Einzeltherapeutin)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Knorpeltransplantation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mhm.. wo soll ich anfangen?
Gut.. der Eingangsbereich ist ein wenig düster,aber da gewöhnt man sich sehr schnell dran. Das Service-Personal ist super hilfsbereit und liest einem fast jeden Wunsch aus den Augen ab. Die Rezeption habe ich auch als freundlich empfunden, natürlich ist es hier wie überall: Wie man in den Wald reinruft, so schallt es heraus? Dies gilt genauso für die Therapeuten wie für die Ärzte.. alle super nett, engagiert und bemüht uns wieder fit zu bekommen. Hier spielt unsere aktive Mitarbeit jedoch eine große Rolle. Bei Meckerern verliert man irgendwann die Lust, was ich echt nach vollziehen kann. Mimimi.. heute mag ich keinen roten Tee : dann sag es,, es gibt genug andere Tees... ;). z.B...

Ich hatte ein behindertengerechtes Zimmer und auch hier nichts zu meckern. Ich habe direkt am Anfang/ Rehaantrag angegeben das ich Asthmatiker bin...und hatte somit kein Zimmer mit Teppich. Das Reinigungspersonal war auch immer freundlich und fleissig. Ich habe oft darauf verzichtet mir täglich das Zimmer komplett machen zu lassen, mach ich zu Hause auch nicht. Wir haben sogar alle 1,5 Wochen die Betten neu bezogen bekommen und alle 2-3 Tage neue Handtücher bekommen.
Das Programm ausserhalb der Therapie fand ich völlig ok, es gab täglich was zu basteln oder einen kostenlosen Shuttlebus in den Ortskern...
Ich versteh hier die Meckerer echt nicht, ich bin auf Kosten des DRV da gewesen und habe noch Geld dafür bekommen ( Übergangsgeld).
Mir hat es super viel gebracht .. 4 Wochen durfte ich da bleiben und habe echt viele Fortschritte gemacht....
Dem gesamten Personal, inkl dem Personal des Thilia, nochmal herzlichen Dank...

Sauberkeit und Freundlichkeit mangelhaft

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Das Haus muss an sich arbeiten)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (Von der Physiotherapie)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Konnten noch nicht mal eine Gürtelrose erkennen)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Schlechte Organisation der Terminierung)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Veraltetes Haus mit teilweise altem Teppichboden, wenig Freizeitgestaltung aber gutes Caffè)
Pro:
Super Betreuung der Physio
Kontra:
Sauberkeit
Krankheitsbild:
Hüftoperation links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In der Klinik angekommen, ging es ohne Freundlichkeit am Empfang sofort zum EKG. Mein Gepäck stand unbeaufsichtigt ca.2 Std.am Empfang....Die Zimmer sind in die Jahre gekommen, die allgemeine Sauberkeit im Haus ist nicht optimal.....Daher auch vorzeitig aus gesundheitlichen Gründen ( Asthma) nach Hause gegangen.

Die Therapeuten sind super und sehr bemüht,das beste aus einem herauszuholen!! Lieben Dank den Physio'S!!Wer über das essen und den Servicekräften meckert, meckert auf hohem Niveau!

Alles in allem ein gutes Haus, gut gelegen, besonders der Rosengarten und der Kurpark, es sollte zum Teil an Freundlichkeit und Herzlichkeit sowie an der Sauberkeit gearbeitet werden.....Dann würde ich auch wiederkommen.

Guter Ruf der Klinik wurde bestättigt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Patientenmanager arbeitet mit Warteliste, was für wartende Patienten unbefriedigend ist)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (WLAN im Haus 1 fehlt, Mobilfunknetz kein guter Empfang)
Pro:
Therapeutisches Angebot, Therapeuten, Küche und Zimmer
Kontra:
Personaldecke im ärztlichen und pflegerischen Bereich
Krankheitsbild:
Sprunggelenksfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik zeichnet sich durch ein umfangreiches therapeutisches Angebot aus. Die Therapeuten zeichnen sich durch (fast alle) sehr hohe Fachkompetenz und Freundlichkeit aus.

Sehr gut ist die räumlich Nähe von den Zimmern zu den therapeutischen Einrichtungen (kurze Wege).
Die Klinik verfügt über geräumige modern eingerichtete Einzelzimmer mit eigenem Bad.
Der Nachteil besteht, darin dass im Haus 1 kein kostenloses WLAN verfügbar ist, jedoch in der Lobby und in Teilen von Haus. Aufgrund der ländliche Lage ist auch das Mobilfunknetz als mäßig bis schlecht zu bewerten.
Auch der der Klinik angrenzende Park mit einem See und sehr schönen Rosenstöcken ist sehr schön und bietet Raum für Spaziergänge und Erholung.

Die Küche bereitet täglich die Gerichte frisch zu und zeichnet sich durch gesundheitsförderliche Kost aus. Das Küchenpersonal und auch die Diätberaterinnen sind sehr aufmerksam, freundlich und zuvorkommend.

In Bezug auf das ärztliche Personal kann man feststellen, dass das Personal sehr fachkompetent ist, jedoch scheint die Personaldecke randgenäht zu sein. Gleiches trifft für die Pflege zu, eine Stationen / Stationsstützpunkte sind zu bestimmten Zeiten nicht besetzt, was bei neuankommenden Patienten dazu führt, dass die zuständige Pflegekraft in einer anderen Station zu suchen ist.

Ich persönlich hätte mir ein etwas spezielleres individualisierteres Therapieprogramm, bezogen auf meine Erkrankung, gewünscht. Obgleich mehrfach bei der Visite gewünscht, wurde das Standardprogramm von dem Therapieplaner umgesetzt.

als begleit persohn

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (an der rezeption sollte gearbeitet werden)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (geht so)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (alle terapeuten zufohrkommend und kompetent)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (geht so)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (alles super)
Pro:
die terapeuten sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
spastig lingsseitig
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

die terapeuten sehr kopetent und zuforkommend
kan ich nur weiter empfehlen

Viermal in der Klinik, bei Bedarf gerne wieder!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapie nicht zu übertreffen.
Kontra:
Ärztliche Betreuung könnte verbessert werden.
Krankheitsbild:
Hüft Tep Links/ Hüft Tep Rechts / Schulter OP / Nach LWS 1 OP mit versteifung der LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo,
ich "durfte" insgesamt 4x die Klinik Lindenplatz "buchen" mein Eindruck nach dem ersten Aufenthalt war durchweg zufriedenstellend so das ich die nächsten benötigten Hilfestellungen in Sachen Wiederherstellung meiner Gesundheit gerne dem immer freundlichen und hilfsbereiten Personal in allen Bereichen der Klinik anvertraute.
Empfang mit Ausnahme einer Dame immer nett und höflich.
Terminplanung gut.
Pflegepersonal sehr freundlich und immer zu erreichen.
Therapie nicht zu übertreffen und der Garant der Klinik.
Verpflegung und Bedienung , man hat sich wie zu Hause gefühlt.
Ärtzliche Betreuung in den ersten drei Besuchen etwas dürftig, nach Wechsel der Ärtzlichen Leitung im letzten Jahr fand ich es wesendlich besser.
Sollte ich nochmal Hilfe benötigen die Telefon Nr. habe ich abgespeichert im Handy.
Meine Aufenthalte fanden statt in den Jahren 2013 /2014/ 2015/2016.
Mit freundlichem Gruß

Wer gesund werden will, der kann das hier sehr gut!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top Abläufe, gute Tagesstruktur)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wenn man weiß was man will (z.B. Qi Gong) hilft das bei der Planung der Anwendungen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die individualisierte Therapieplanung ist super. Auch die Aktualisierungen.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ganganalyse im Labor für Biomechanik
Kontra:
Wenig Möglichkeiten am Wochenende
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hüft-TEP OP, Klinikum Dortmund. Dann eine Woche zu Hause. Dann 3,5 Wochen Lindenplatz. Ich bin selber Dipl.-Sportlehrer (Reha), arbeite im klinischen Bereich (Psychosomatik) und fand es sehr spannend einmal "die Seiten zu wechseln".
Besonders gefallen hat mir der extrem durchgetaktete Tag. 7-9 Anwendungen und die Möglichkeiten der freiwilligen TN.Von 06.40 ihr bis ca. 16.30 Uhr. Wenn man das will. Ebenso das Therapieangebot am Samstag.
Ein Wunsch wäre die Öffnung des Bewegungsbades am Abend sowie am Sonntag. Dies gilt auch für die MTT.
Ich habe das Team als sehr engagiert erlebt. Besonders hilfreich fand ich persönlich die Einzeltherapie in der KG, aber auch die Ergotherapie/ Funktionstraining, die zu Unrecht von einigen Pat. belächelt wird.
Ein besonderes Schmankerl war die freiwillige Teilnahme an einem Bewegungstraining auf dem Laufband im Biomechanik-Labor, als Teil einer Versuchsreihe im Rahmen einer Masterarbeit in Sportwissenschaften. Die Therapeutin ist eine absolute Koryphäe und ausserdem sehr motivierend und empathisch. Ich habe die Trainings dort sehr genossen und bin der Meinung, dass dies hilfreich für jeden Patienten ist und daher zum Standard der Behandlung zählen sollte. Mir helfen die Auswertungen der extrem ausführlichen Ganganalyse jedenfalls bis heute bei jedem Gehtraining.
Das Team Pflege war sehr motiviert und hilfreich am Anfang der Therapie. Meinen Arzt habe ich als etwas träge erlebt, aber wenn man weiß, was man will kann man gut eigene Vorschläge in den Therapieplan aufnehmen lassen (z.B. Qi Gong-toller Therapeut).
Mein persönlicher Verlauf in der Klinik war äußerst gut und ich kann den Lindenplatz nur empfehlen.
Wichtig ist sicherlich auch das Gespräch mit den Mitpatienten und eine gute Tischgemeinschaft, das Ambiente in der Stadt Bad Sassendorf, die Möglichkeiten der Bewegung im Kurpark...
Die Küche -top. Aber bitte: auch am Abend Salat!
Allen zukünftigen Lindenplatz Klienten wünsche ich einen guten Verlauf.
Und ans Team: Danke!

Fachlich und menschlich top

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
kompetentes und freundliches Personal
Kontra:
Abendessen
Krankheitsbild:
Wirbelgleiten, Facettensyndrom
Erfahrungsbericht:

Therapie/Anwendungen: Die Therapien empfand ich als passend und hilfreich. Bei der Massage war es immer entspannend.Die Termine waren meistens mit ausreichend Zeit dazwischen getaktet. Die Physiotherapeuten waren kompetent und freundlich. Ich bin sehr gut behandelt und beraten worden.In der Einzel-Physiotherapie wurde meine ISG-Blockade gelöst.

Medizinische Behandlung: Ich bin sehr sorgfältig und vorsichtig untersucht worden. Die Kommunikation war sehr gut. Ich bekam meine Fragen beantwortet. Es wurde alles gut erklärt und mir gefiel die Transparenz. Die Visiten fanden ohne Zeitdruck statt und waren geprägt von Kompetenz und Empathie. Die Akupunktur tat gut.

Essen: Am Aufnahmetag war ich verspätet (Stau)und erhielt noch um halb drei ein Mittagessen. Das Mittagessen ist hervorragend-lecker und kalorienarm. Ein grosses Manko ist das Abendessen-es fehlt Variation beim Belag und Rohkost. Für Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten wird gut gesorgt. Die Mitarbeiter im Speisesaal machen einen tollen Job. Die Ernährungsberatung zeigte sich sehr kompetent.

Zimmer: Das Zimmer ist geräumig und bietet ausreichend Stauraum, da zur Reha einiges Gepäck
benötigt wird (u.a viele Sportsachen). Das Zimmer ist sauber- es erschien sogar jemand für das Unkraut auf dem Balkon. Es fehlt Seife auf dem Zimmer. Ich habe sie im Ort gekauft, da es an der Rezeption keine Seife zu kaufen gab.

Empfang: Die Halle ist sehr anprechend gestaltet. Ich hatte mir im Ort aus Interesse eine andere Klinik angeschaut und fand die Architektur und Ausstattung dort etwas deprimierend. Die Damen an der Rezeption sind sehr freundlich.

Cafe Tilia: Hier arbeitet ein junges und nettes Team. Der Kuchen ist gut.

Fazit: Zum Glück habe ich mich für diese Klinik entschieden. Hier arbeiten viele engagierte Menschen. Vielen Dank an das gesamte Team und besonders an Frau Rödiger, Herrn Dr. Gasse und Herrn Greiner. Nach der Reha geht es mir körperlich besser. Ich setze viele Anregungen zu Hause um.

Wenn notwendig, komme ich wieder!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bezogen auf die Physiotherapeuten)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden (Arztkontakte kaum herzustellen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende Therapeuten
Kontra:
Mangelhafte Organisation ärztlicher Termine
Krankheitsbild:
KnieTEP rechts nicht zementiert, Teilbelastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde vom 30.1.17bis zum 20.2.17 in der Klinik behandelt. Die Klinik ist mit Ausnahme des ärztlichen Bereichs sehr gut organisiert. Das Zimmer war großzügig, sauber, hatte einen Balkon.Die Organisation der Aufnahme und der Entlassung durch die Rezeption war nicht zu bemängeln, auch standen die freundlichen Damen jederzeit bei Fragen zur Verfügung.Der Therapieplan wurde mit einem Computerptogramm minutiös erstellt und bei mir traten nie Schwierigkeiten auf.Gerade weil die Klinik es schafft diese Vielzahl an Terminen so virtuos zu organisieren, kann ich nur den Kopf über die unzulängliche Organisation der ärztlichen Termine schütteln. Meine Stationsärztin war zugewandt, freundlich aber schlichtweg kaum zu erreichen. Es sollten 2 Visitentermine pro Woche stattfinden, zu denen ich mich in einem Aushang am Arztzimmer eintragen sollte.Tatsächlich hatte ich in den 3 Wochen neben der Aufnahme-und Entlassungsuntersuchung wegen Urlaubsvertretung nur einen Visitentermin zur Verfügung,Wieso nicht regelhafte Arztkontakte über das fähige Computerprogramm organisiert werden ist mir ein Rätsel.Das Pflegedienst- Zimmer der Station ist nicht durchgehend besetzt, aber das Pflegepersonal ist jederzeit über das Telefon erreichbar und mit einer Ausnahme stets zugewandt und freundlich gewesen. Bei Notfällen in der Klinik war das Notfallteam innerhalb weniger Minuten mit aller notwendigen Ausrüstung zur Stelle.Die Verpflegung war sehr abwechslungsreich und frisch, das Servicepersonal im Speisesaal sehr freundlich und einsatzbereit.Das Therapeutenteam ist das Herz der Klinik und mit ihrer Kompetenz einzig für den Erfolg meiner Reha verantwortlich. Ich wünschte sie hätten mehr Entscheidungsfreiheit, da der Arzt ja eh nicht erreichbar war um Änderungen zu besprechen. Ich bedanke mich ausdrücklich bei diesen wundervollen Menschen, ohne die die Klinik Lindenplatz dicht machen könnte. Die Mitarbeiterin des biometrische Instituts war wenig empathisch und hat mich sehr verunsichert. MfG

2 Kommentare

SAndreas_Lindenplatz am 07.03.2017

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre lobenden Worte. Diese geben wir gerne an das Team der Klinik weiter.
Das Thema Visiten und ärztliche Betreuung nehmen wir auf und werden die Abläufe genauer analysieren.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team der Klinik Lindenplatz

  • Alle Kommentare anzeigen

Ärzte katastrophal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
... das gesamte Personal
Kontra:
...bis auf Ärzte
Krankheitsbild:
Z.n.Hüft-Tep links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir hat dort die AHB,Z.n. Hüft-Tep links,leider überhaupt nichts gebracht.
Alles an therapeutischen Maßnahmen war bestens.Das gesamte Personal 1 A...jederzeit freundlich und zuvorkommend und fachkompetent.
Die ärztliche Versorgung hingegen war eine einzige Katastophe und dort bedarf dringend Abhilfe!!!

1 Kommentar

SAndreas_Lindenplatz am 06.03.2017

Guten Tag,
es tut uns leid, dass Sie das Gefühl haben, dass Ihnen die AHB in unserem Hause nichts gebracht hat. Üblicherweise führen wir mit unseren Patienten zur Aufnahme ein Gespräch, in dem auch die Rehaziele festgelegt werden. Zum Abschluss wird überprüft, inwiefern diese Ziele auch erreicht wurden.
Gerne können Sie noch einmal mit uns direkt Kontakt aufnehmen, um Ihre Bewertung hinsichtlich der ärztlichen Versorgung zu konkretisieren.
Ihr Lob an unser Personal werden wir gerne weitergeben – vielen Dank dafür.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team der Klinik Lindenplatz

Klinik nur für Heilung geringfügigen Beschwerden zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Analyse der erforderlichen Therapien mit dem Patienten findet nicht statt)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Keine Erläuterung des Therapieplanes)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Einige gute Therapeuten retten di Situation)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden (Jemand wie die Patienten "Managerin" die nur eigenen Profit sieht, gehört nicht in diese Position)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer OK; Gerätepark sehr gut)
Pro:
Therapeuten sind teilweise gut. Einige haben die Therapie den wirklichen Anforderungen von sich aus interpretiert und angepasst
Kontra:
Administrationspersonal unfreundlich . Küche lieblos und schlechter Qualität im Vergleich zum OPHaus
Krankheitsbild:
Schlittenprothese Kniegelenk
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Empfang: das Personal ist, trotz geringer Belastung, nicht immer freundlich.Patienten werden oft unsachgemäß abgekanzelt.

Die Ärzte sprechen gerne dass nach, was sie vorgesagt / geschrieben bekommen. Berichte vor der ersten Besprechung lesen, nicht üblich. In den Berichten stehen Aussagen die zur Behandlung überhaupt keine Verbindung haben.Erste Termine werden ohne Dursicht der Operierenden Klinik erstellt.

Die unnützendeste Stelle: Terminplanung
Nie da, sehr ungehalten wennn man sich erlaubt sich 2 Minuten vor oder nach der festgelegten Zeit zu melden.

Patienten "Management". Eine weitere Behandlung - laut Aussage der Therapeuten und Ärzte - hätte keine weiteren Verbesserungen bringen Können.Aus diesem Grunde habe ich beantragt die Klinik 5 Tage eher zu verlassen. Die Verantwortliche (Managerin)Frau entgegnete mir:" wenn ich gewust hätte, hätte ich Sie nicht angenommen".Geld ist der Frau / Klinik anscheinend wichtiger als Genesung der Patienten. Hallo Versicherungen, schaut mal nach was da getrieben wird!!!

Die Küche. Es wird mit der Menuewiederholung nach 5 Wochen geworben, jedoch gibt es morgens und abends stets die gleiche billige Wurst und den gleichen Käse.Das Essen selber schlecht zubereitet und lieblos mit der Kelle auf den Teller gelegt.Auf keinem Fall der Menuebeschreibung gerecht. In der OP Klinik war es anders bei gleichen Kosten.

Fazit: ich hatte Glück mit einem hervorragenden Operateur dem ich den außerordentlich guten Zustand verdanke. Die Nachbehandlung hatt nicht viel Sinn gehabt.Ettliche Therapien waren nur
Terminfüller und andere brauch man für die eigenen Beschwerden gar nicht.

BITTE FÜHREN SIE EINE THERAPIEERLÄUTERUNGSSITZUNG EIN. Dann erkennt der Patient die Norwendigkeit

1 Kommentar

SAndreas_Lindenplatz am 06.03.2017

Guten Tag,
vielen Dank für Ihre Bewertung. Es tut uns leid, dass Sie mit unserem Haus so gar nicht zufrieden waren.
Wir haben eigentlich den Anspruch, dass sich unsere Patienten während ihres Aufenthaltes bei uns wohlfühlen, damit sie auch schnell wieder gesund werden. Dabei zeichnet uns eigentlich ein gutes Zusammenspiel aller Mitarbeiter und Abteilungen aus. Unser medizinisch-therapeutisches Personal ist immer auf dem neuesten Wissensstand. Wir agieren im Normalfall sehr serviceorientiert – unsere Patientenbefragungen bestätigen uns eine ausgesprochen hohe Zufriedenheit.
Wir werden uns daher mit Ihrer Beschwerde eingehend beschäftigen und mit den entsprechenden Abteilungen sprechen, bzw. auch Lösungen finden.
Gerne können Sie auch noch einmal persönlich mit uns Kontakt aufnehmen, um Ihre Anmerkungen zu besprechen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team der Klinik Lindenplatz

Weitere Bewertungen anzeigen...