Klinik Lindenplatz

Talkback
Image

Weslarner Straße 29
59505 Bad Sassendorf
Nordrhein-Westfalen

74 von 97 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

100 Bewertungen

Sortierung
Filter

Trotz Corana überzeugend

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeutische Anwendungen sehr positiv !
Kontra:
Mediziner nicht wirklich überzeugend (...).
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

war im Sept. 20 nach Hüft OP zur Anschlussheilbehandlung in der Klinik LINDENPLATZ als Privatpatient.
Hatte u.a. von der relativ gut bewerteten Klinik in den einschlägigen Rankings gelesen (u.a. Focus u. Qualitätskliniken).
Meine Erwartungen sind trotz der Einschränkungen zu Corona meist erfüllt worden, zum großen Teil auch mehr das.
Insbesondere die direkte Lage am Kurpark /Rosengarten, Einrichtung (neues Zimmer im Haus 1 mit seitl. Blick auf Rosengarten), Anwendungen u. Therapeuten sowie die Speisen einschl. Servicepersonal waren sehr positiv u. hat mich nach der OP wirklich weitergebracht !!!

sehr zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Empfang, Organisation, Anwendungen, Angestellte
Kontra:
- / -
Krankheitsbild:
Oberschenkelhalsbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Perfekt!
Ich war im September 2020 für drei Wochen nach einem
Oberschenkelhalsbruch (Sportunfall), in der Klinik.
Nach der OP, und 6 Wochen keine Belastung, ging es darum
wieder laufen zu lernen.
Es war alles sehr gut organisiert und es kam niemals
Langeweile auf. Das Essen war auch sehr gut.
Alle Angestellten der Klinik waren immer sehr nett und
professionell.
Mir fällt nichts ein was ich bemängeln könnte.
Nach den 3 Wochen habe ich die Klinik ohne Krücken verlassen.

Ich kann diese Klinik nur empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Therapeuten sind sehr freundlich und gehen auch auf tagesform abhängige Beschwerden ein
Kontra:
Keine
Krankheitsbild:
Knie, HWS,LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 16.9.2020 für 3 Wochen in der Klinik und kann nur positives berichten.
Das gesamte Team, egal ob Ärzte, Therapeuten, Service Kräfte, Empfang oder Reinigungskräfte, alle sehr freundlich und kompetent. Die Zimmer sind großzügig und freundlich eingerichtet.
Ich kann die Klinik nur wärmstens empfehlen und würde immer wieder kommen.

Super Klinik, empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfach Alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Kahnbeinfraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Sohn war mit einer operierten Kahnbeinfraktur 5 Wochen in der Klinik zur AHB. Er hat sich sehr wohl gefühlt. Sämtliche Mitarbeiter waren jederzeit hilfsbereit und haben ihm bei Fragen zur Seite gestanden. Die Anwendungen waren abwechslungsreich und haben super geholfen, die Hand ist wieder voll einsatzfähig. Ärzte und Therapeuten waren prima, die Verwaltungsabläufe von Anmeldung bis Entlassung reibungslos.
Vielen Dank dafür.

Nicht noch mal.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr gute Einzel Krankengymnastik
Kontra:
Schlechte Therapiepläne zu wenig Anwendungen
Krankheitsbild:
Arthrose mit Spinalkanalverengung im LWS
Erfahrungsbericht:

Große saubere Einrichtung. Leider viel zu wenig Anwendungen. Dachte es läge am Covid 19 jedoch, nach heutigen Wissensstand ist es immer noch so. Andere Kliniken sind organisatorisch besser und bieten mehr trotz Covid.
Mir ging es dort schlechter als zu Hause. Teilweise sehr unfreundliche Mitarbeiter.
Die Krankengymnastik war top. Ein Tropfen Hoffnung.

Klinik nicht zu empfehlen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (zu wenige Therapien)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Beratung fand nur nach eigener Ansprache statt)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden (hervorragendes Therapieteam,)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Verordnete Therapien nur teilweise berücksichtigt)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Sauberkeit ließ zu wünschen übrig)
Pro:
Das Therapieteam
Kontra:
übrige Verwaltungskonzept
Krankheitsbild:
Hüftimplantat
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufenthalt im Juni /Juli 2020
nach Hüftimplantat habe ich diese Klinik auf besondere Empfehlung ausgewählt. Die Schilderung von Wiederholern in der Klinik waren bis zum zum Februar 2020 hervorragend. Leider war der Aufenthalt nicht nur durch angeordnete Corona Einschränkungen, sondern durch einige Sparmaßnamen seitens der Verwaltungsleitung eingetrübt. Kiosk und Cafeteria waren laut Mitarbeiter wegen Personalmangel ohne Service lediglich nur bis 17:00 Uhr geöffnet. Danach war ein Aufenthalt bei Regen nur im Eingangsbereich oder Zimmer möglich. Samstag,Sonntag geschlossen. Ein Kaffeeautomat stand im Untergeschoß mit Fahrstuhl zu Verfügung. Da die meisten der über 200 Patienten mit Gehhilfen unterwegs waren, konnten Getränke nicht oder nur mit Hilfe anderer Patienten transportiert werden.
Kaffee zum Abendessen war trotz mehrmaliger Nachfrage nicht zu erhalten. Patienten brachten sich zum Abendessen eigenen löslichen Kaffe mit! Es gab lediglich Tee oder Wasser. In der klinikeigenen Außenanlage standen für Nichtraucher und Raucher lediglich 16 Sitzgelegenheiten zu Verfügung.
(Kann ich durch Bilder belegen) 9 konnten durch eine Aussentüre nur in Einbahnregelung erreicht werden. Der Rückweg über 300 m ging nur über den Haupteingang. Einen wirklich schönen Rosengarten und den Kurpark mit vielen Sitzgelegenheiten erreichte man ebenfalls über eine gesonderte Außentüre. Leider mußte dann der ca.500 m lange Rückweg entweder über Rasengittersteine ( Stolpergefahr und mit Rollator schwierig) oder über einen öffentlichen Parkplatz, mit gleicher Entfernung, zurückgelegt werden. Der Verwaltungsleiter wurde von mir bei einem persönlichen Gespräch in der zweiten Woche auf diese Gegebenheiten angesprochen, es erfolgte nur eine Änderung. Der Bereich vor dem Hauptportal (7 Stühle) wurde für Raucher gesperrt. Personal der Rezeption sehr unhöflich. Zimmer-und Badreinigung mehr als oberflächlich. Sehr wenig Abwechslung beim Abendessen. Chefärztin bei einem persönlichen Gespräch überheblich und ging nicht auf Kernfragen ein. Fazit: An dieser Klinik muß sich einiges ändern, um den alten sehr guten Standard wiederherzustellen. So kann ich diese Klinik z.Zt. nicht weiterempfehlen.

Katastrophe

Orthopädie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Therapien völlig unzureichend)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Es fand keine Beratung statt)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden (Die Therapeuten waren sehr gut, das was man an Therapien hatte, leider viel zu wenig)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Verordnete Therapien wurden nicht berücksichtigt)
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (War nicht unbedingt sauber)
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Der komplette Rest
Krankheitsbild:
Knie und Rücken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann war das zweite Mal in der Klinik Lindenplatz. Vor zwölf Jahren alles absolut top. Jetzt leider das komplette Gegenteil. Einzig die Therapeuten sind toll und hilfsbereit. Die Ärzte eine Katastrophe, die Terminplanung ebenso. Verschriebene Behandlungen gar nicht bekommen, trotz mehrfacher Aufforderung. Der Behandlungserfolg leider mäßig.Schade, denn eine Reha kostet viel Geld. Zur Zeit wird alles auf Corona geschoben. Leider war dort niemand in Lage, oder zu bequem ein Konzept zu erarbeiten um die Lockerungen die überall gemacht wurden umzusetzen . Man durfte sich später im Ort treffen, völliger Schwachsinn, denn so kann nichts nachverfolgt werden und nicht jeder war gut zu Fuß. Auch die seelische Verfassung trägt zur Heilung bei, sollte dringend überdacht werden. Aber jeder Taxifahrer, Post-und Paketbote darf rein. Der Aufenthalt war eine einzige, riesige Enttäuschung. Diese Klinik würde man nicht noch einmal wählen.

Jederzeit wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr freundliche Mitarbeiter in allen Bereichen
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
L5/S1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war zum ersten Mal in einer Rehaklinik und fühlte mich von Anfang an dort sehr wohl.
Trotz der Corona-Umstände habe ich die 3 Wochen in dieser Klinik sehr genossen.
Die überaus große Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit jedes einzelnen in dieser Klinik, hat mir wirklich sehr gut gefallen.
Diese Klinik kann ich jedem empfehlen.

1 Kommentar

Micha1112 am 04.06.2020

Hallo , bin ab dem 8.7. dort. Wie waren denn die " begleiterscheinungen " wegen Corona ? Gab es viele Einschnitte ? Um ein paar Infos wäre ich dankbar . Mfg M.k

Therapeutisch gut, Wohlfühlen ,nein

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Patientenbetreuung
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war dort zwischen abklingendem Norovirus und beginnendem Coronavirus. Es war also eine Zeit mit ziemlichen Einschränkungen (z.B. Geschlossenes Bewegungsbad, zahlreicher kranker Therapeuten). Die Therapeuten waren prima. Sehr kompetent ,freundlich und sehr am Patienten bemüht. Ebenso die Ärzte allen voran der Oberarzt Dr. Gasse.
Die Zimmer sind nicht schön und ziemlich abgewohnt. Das Patientenmanagement ist ziemlich Patientenunfreundlich. Der Empfang am Ankommenstag ist eine völlige Überforderung .

Super-auch in der Corona Zeit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alle Mitarbeiter/innen
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war bis zum 3.4.2020 4 Wochen in der Klinik zur AHB. Leider hatte ich ein wenig Pech, weil zunächst der Norovirus umherging und einige Tage später der Corona "Wahnsinn" losging. Aber gerade in dieser Zeit war ich super zufrieden. Das gesamte Personal hat sich sehr bemüht um die Patienten. War es doch auch für sie absolutes Neuland und täglich folgten für sie neue Anweisungen. Sie haben alles dafür getan , um uns Patienten so einen angenehmen und normalen Ablauf wie möglich zu gewähren. Natürlich gab es einige Einschränkungen (geschlossenes Bewegungsbad, keine Lymphdrainage, kein Besuch, kein Buffett), aber in der jetzigen Situation durchaus nachvollziehbar. Die Therapien und die Therapeuten waren super und ich war sehr froh, zu der jetzigen Zeit dort zu sein. Dort wurde man mit allem gut versorgt. Das Essen war ebenfalls sehr gut.
Insgesamt alles sehr zu empfehlen und bei Bedarf würde ich jederzeit gern wiederkommen.

Einfach nur Empfehlenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Krankheitsbild:
Fraktur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt war wunderschön. Angefangen beim Patientenmanagement bis hin zu den Therapeuten.

Ich habe mich sehr heimisch gefühlt.

Diskreminierung der Patienten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin von der operierenden klinik mit Krankentransport dorthin gebracht worden. Da es dort eine Gewichtsberenzung ( was schon ein Unding ist) für Patienten gibt und ich darüber lag würde mir von der Verwaltung und dem Oberarzt gesagt das ich nicht bleiben kann. Den Rücktransport müsste ich selber organisieren da die klinik keinen Organisieren kann der Abrechnug wegen. Das ganze spielte sich genau 2 Stunden nachdem ich die klinik betreten hatte ab.
So eine Diskriminierung der Patienten mit Übergewicht das auch noch durch ein Lip Lymphödem zum Teil gegeben ist kann ich nicht akzeptieren und hinnehmen.
Die Verwaltungschefin war dermaßen unfreundlich und hat mich nur gezwungenermaßen eine Nacht dort schlafen lassen.

alttag

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich war

2 Kommentare

Stationärambulant am 13.03.2020

In den Aufnahmebedingungen steht ganz klar und fettgedruckt das Patienten mit über 130 Kg nicht aufgenommen werden können.Sollte aber der Einweiser wissen.

  • Alle Kommentare anzeigen

Enttäuschend

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeuten
Kontra:
Ärzte
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine tolle Klinik mit unkompetenten Ärzten, weder verstehen sie was von Ihrem Fach, noch sind sie vertrauenswürdig. Also ein Absoluter Reinfall. Genau so wie die unfreundliche Dame an der Rezeption. Therapeuten sind Top, immer freundlich und bemüht.
Für mich selbst dort verschenkte Zeit denn ich fuhr verschlechtert wieder nach Hause, was die Ärzte aber nicht interessierte.
Zudem viel noch einiges aus wegen Magen Darm Virus.
Wären dort nicht so tolle Mitpatienten gewesen hätte ich die Reha vorzeitig beendet!!!

Beschwerde

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (unfreundlich)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (wenig Infos)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (unfreundlich)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte und Therapeuten gut
Kontra:
Freundlichkeit ,bei Aufnahme Küche ????
Krankheitsbild:
Hüftop
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier wird man nicht gut aufgeklärt, in der Klinik herrscht der Norovirus,und bei der Aufnahme hat mir niemand etwas gesagt.

Unfallchirurgisch schwierig gezielte Behandlung zu bekommen

Unfallchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (v.a. zum Ende hin überhaupt keine Beratung erhalten)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (oftmals musste bei der Terminvergabe nach verordneten Therapien gefragt werden, da sie entweder gar nicht oder zu gering im Wochenplan eingeplant waren. Entlassungsbericht kam erst Tage später postalisch nach Hause, ansonsten Mitnahme bei Entlassung)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (in Ordnung)
Pro:
Physiotherapeuten sehr freundlich, Oberärzte wirken kompetent
Kontra:
inkompetente Stationsärzte, überfüllte Klinik, sodass keine Verlängerungen möglich sind
Krankheitsbild:
Re-Fraktur linker Unterschenkel bei Low-grade mit Staph. epidermidis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Als Patientin ohne neues Knie oder einer neuen Hüfte bin ich in der Klinik Lindenplatz ziemlich aus dem Rahmen gefallen. Ich persönlich hatte Schwierigkeiten Therapien zu bekommen, die meinem spezifischen Krankheitsbild helfen.
Ich habe keine Beratung/Empfehlungen bzgl. eines weiteren Vorgehens am Ende meiner Reha bekommen.
Die Therapeuten sind zum Großteil sehr freundlich und bemühen sich mit Tipps und Übungen. Auch das Speisesaalpersonal ist wirklich herzerwärmend!

Allgemein habe ich unfallchirurgisch bereits bei weitem bessere, effektivere und kompetentere Kliniken kennengelernt!

Gute Klinik für Orthopädie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapien
Kontra:
Abschlußuntersuchung sehr kurz
Krankheitsbild:
HWS- und LWS-Probleme / Migräne
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 22.10. bis zum 19.11.2019 in der Klinik zur Reha aufgrund verschiedener Probleme mit der Wirbelsäule. Ich habe mich von Anfang dort dort sehr wohl gefühlt. Die Therapien waren sehr gut, Zimmer und Ambiente gut, Essen gut, Therapeuten sehr gut, Ärzte teilweise. Mit einigen konnte man sehr gut kommunizieren, mit anderen nicht so gut.

Aber im großen und ganzen habe ich mich dort sehr gut aufgehoben gefühlt und es hat mir eine Menge gebracht, so daß ich gestärkt entlassen wurde und nun weiß, woran ich arbeiten muß.

ich war sehr zufrieden!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr gute Therapeuten! große Therapieabteilung!
Kontra:
---------
Krankheitsbild:
Knie-OP/Vollprothese
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 6. Nov.- 3. Dez.2019 nach einer Knie-Op, Vollprothese in der Klinik!
Die AHB folgte direkt nach dem Krankenhausaufenthalt, ich wurde vom Fahrdienst der Klinik abgeholt.Unmittelbar nach meiner Ankunft erfolgte am gleichen Tag die Vorstellung bei der Ärztin mit Anamnese und Verordnung der Therapien.
Ich fühlte mich sofort in guten Händen, anfangs ging alles schwerlich, der Situation geschuldet.
Die Therapien waren über den Tag verteilt,anstrengend aber gut getaktet.Die Therapeuten sowie das Pflegespersonal kompetent, hilfsbereit und immer ein gutes Wort bereit.
Ein großes Lob auch an die Küche,das Essen abwechslungsreich und schmackhaft, nur abends, hätte mal ein Salat mehr dabei sein können! Die Bedienung im Speisesaal überaus freundlich und schnell.Das Haus sehr hell und freundlich, im Foyer eine angenehme Atmosphäre mit kleinen Tischen zum Verweilen,flotter und netter Bedienung.
Fazit: Eine Knie-OP war und ist kein Spaziergang!
Trotzdem konnte ich nach erfolgereicher AHB am Tag meiner Entlassung ohne Gehhilfen bei voller Belastung gehen.
Danke an das gesamte Team der Klnik Lindenplatz!!!

Schlechte Ärzte

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Habe keine Beratung bekommen)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Eine Med.Behandlung hat nicht Stattgefunden.)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Dauernd fehlen Unterlagen,oder wurden nicht Weitergeleitet.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Schöne Parkanlage.Zimmer gut,und Sauber)
Pro:
Schönes Haus,gutes Essen nettes Rest Personal
Kontra:
Unzufrieden mit der Verwaltung sowie 90 % der Ärzte.
Krankheitsbild:
Spinalkanal
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 08.11.19 bis 29.11.2019 in der Klinik zur Reha nach einer Spinalkanal und Wirbelseulen OP.Bei der Aufnahme Fehlten schon die ersten Unterlagen die ich Persönlich ausgefüllt und abgeschickt habe.An der Anmeldung wollte man mich für Doof hinstellen als wenn ich nicht wüsste was ich abgeschickt habe.
Die Aufnahme lief dann sehr schnell,die Ärztin war Spitze,und hat sich zeit genommen ( leider nicht meine über den Zeitraum). Am folgenden Montag war ich dann bei dem mir zugewiesenen Arzt der in 5 miunuten alles wusste.darauf die woche war dieser Arzt nicht mehr für mich zuständig,einen anderen bekam ich nicht hieß also 2 Wochen ohne Ärtzliche betreuung. Meine Schmerzen die in der Reha wieder aufgetreten sind ,musste ich mit selbstbesorgten Medikamenten behandeln,ob an der Anmeldung oder sonstwo keiner wollte helfen. für mich war es eine verlorene zeit,da mir hier nicht geholfen wurde.Kann daher diese Klinik nicht empfehlen,Mein Wiederherstellungsprozess hat sich um 6 Wochen verschlechtert,Ansprechpartner soll man sich selber suchen. Das Gesammte Personal mit Ausnahme einer an der Anmeldung ist das eigentliche Herz der Klinik,Die Ärzte sind sowas von desinteressiert,(mit einer Ausnahme).
Dies sind meine Erfahrungen die ich hier gemacht habe.

Organisatorischer Sauhaufen

Orthopädie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (kann ich nichts zu sagen)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (kann ich nichts zu sagen)
Pro:
nichts
Kontra:
miserable Organisation der Patientenaufnahme
Krankheitsbild:
Lendenwirbel-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Obwohl ich im Vorfeld nur Gutes gehört hatte, bin ich zutiefst enttäuscht und maßlos verärgert.
Meine Mutter sollte dort zur Reha hin, nach ihrer Lendenwirbel-OP. Man hatte ihr nur gesagt, dass man sich in KW 47 melden würde, wann sie dann anreisen kann.
Nun hat man sich tatsächlich am 18.11.19 bei ihr gemeldet und ihr gesagt, dass sie am 19.11.19 morgens früh anreisen müsste. Und da sie dann am Telefon erklärte, dass sie das so schnell nicht mal eben kann, denn sie müsste ja auch packen und die Fahrt organisieren, hieß es, dann wären jetzt die 6 Wochen nach OP um und sie würde dann von der Liste gestrichen.
Erst lässt man sie 6 Wochen auf einen Anruf warten, um ihr dann am letzten Tag zu sagen, dass sie entweder in noch weniger als 24 Stunden parrat stehen muss oder sie bekommt den Reha-Platz gar nicht?!?!
Meine Mutter ist über 60 und hatte wie gesagt eine Rücken-OP, ich war an diesem Tag selbst bis 19 Uhr arbeiten, konnte also auch nicht mal eben springen.
Auf telefonische Nachfrage, was die sich dabei denken, sagte man nur, man würde das immer so machen...es würden sogar Menschen noch am selben Tag anreisen. Eine Frechheit! Es ist im Vorfeld mit keinem Wort erwähnt worden, dass meine Mutter 6 Wochen auf einem gepckten Koffer sitzen muss!
Wenn man ihr wenigstens vor ein oder zwei Wochen gesagt hätte, dass eine Meldung jetzt entweder sehr kurzfristig würde oder sie sich evtl. einen Alternativplatz suchen sollte, aber nein... das hat man nicht für nötig gehalten!

Hüft-TEP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (durch die Therapeuten)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Arztvisite im 3-Minuntentakt)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Überaus kompetente Therapeuten
Kontra:
ungenügende Zimmerreinigung
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach Hüft-TEP 2012 war ich jetzt zur 2.Hüft-TEP wieder in dieser Klinik, weil es mir damals sehr viel gebracht hat. Auch in diesem Jahr waren die Therapeuten sehr kompetent und haben mich wieder toll auf die Beine gebracht.
Ein großes Lob ihnen !!!!!
Ärtzlicherseits hat sich seit 2012 nichts geändert, im 3-Minutentakt wurden die Visiten abgehakt! Selbst die Oberarztvisite dauerte gefühlt nur 5 Minuten.
Schwestern u. Pfleger gaben sich Mühe.
Unverständlich für mich: Blutdruck u. Wiegen mußten selbständig im Flur erledigt werden, Kontrolle fand nicht statt.
Rezeption und Personal im Speisesaal sehr zuvorkommend u. immer freundlich.
Über die Speisen könnte man nur auf hohem Niveau klagen.
Einzig die Zimmer: Erfreulich, ich hatte keinen Teppichboden, sondern Laminat u. das Zimmer war frisch gestrichen! Das Mobiliar veraltet, das Bett wurde mit Stützen erhöht! Allerdings ließ die Zimmerreinigung sehr zu wünschen übrig, der Schreibtisch wurde angeblich täglich desinfiziert, was eine klebrige Schicht hinterließ, jedes Blatt Papier blieb kleben! Durch die 2x wöchentlich gewechselten Handtüch er hätte man Zeitung lesen können.

Eine klasse Klinik mit tollen Therapeuten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall L5
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war in der Zeit vom 29.07. - 21.08.2019 in
der Klinik anläßig einer REHA - Maßnahme.
Bereits zu Beginn wurde ich an der Rezeption
äußerst freundlich begrüßt und eingewiesen.
Die Therapeuten war stets sehr freundlich,
hilfreich und sehr kompetent.
Das mir zugewiesene Trainingsprogramm war sehr
gut auf meine Symptome abgestimmt, und ich habe
die Klinik nach dem Aufenthalt in einem sehr
gutem Zustand verlassen.
Das Essen war abwechselungsreich und schmeckte gut. Ich würde die Klinik für einen REHA-Aufenthalt jederzeit noch einmal aufsuchen.

Michael Goll

sehr lobenswert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
WLAN nicht überall stabil
Krankheitsbild:
Neue Hüft-Prothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin bis zum 28.07.2019 in der Klinik Lindenplatz in Bad Sassendorf. Das ist bereits meine zweite AHB (Anschlussheilbehandlung). Beim ersten mal wegen einer Knorpelzelltransplantation und jetzt wegen einer neuen Hüfte.
Die Aufnahme am Empfang verlief reibungslos, die Damen sind sehr freundlich, kompetent und hilfsbereit.
Zeitnah erfolgte der ärztliche Check und die Zuteilung meines Zimmers durch die Krankenschwester.
Mein Zimmer ist recht groß, gut ausgestattet, hat einen kleinen Balkon und wird immer gründlich gereinigt. Zudem werden 1 X wöchentlich die Handtücher gewechselt.
Das Essen ist abwechslungsreich, schmackhaft und kalorienarm. Veganer, Vegetarier und Patienten die laktosefreies Essen benötigen bekommen die gewünschten Speisen. Das Personal der Küche ist freundlich, aufmerksam und organisatorisch gut aufgestellt
Die Visite und die Abschlussuntersuchung durch den zuständigen Arzt war zeitlich gut abgestimmt und umfangreich. Für die Abschlussuntersuchung wurden 30 min eingeplant. Mein zuständiger Arzt hat im Erstgespräch gemeinsam mit mir den Genesungsplan abgesprochen und während des Aufenthaltes überwacht. Ein dickes Lob dafür.
Die Mitarbeiter aller Abteilungen , bis auf wenige Ausnahmen, sind freundlich, kompetent und hilfsbereit.
Das ich als privat Versicherter in der Klinik behandelt wurde, hat mir keine Vorteile gebracht und das ist auch gut so.
Es fällt mir echt schwer etwas zu finden was mir nicht gefallen hat.
Halt, etwas habe ich noch : Das WLAN ist ausbaufähig
Klasse und Dank an die Klinik Lindenplatz
detben

Klinik, Speisen, Therapeuten ein Traum!! Ärzte schlecht!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Therapeuten, Schwester Petra,Zimmer,Speisen
Kontra:
Ärzte,Ärzte,Ärzte und Chefärztin!!!
Krankheitsbild:
Brustkrebs, Rheuma, Orthopädie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich war zum zweiten Mal in der "Klinik am Lindenplatz". Nach 2018 - Hüft-Tep rechts, folgte jetzt 2019 Hüft-Tep links. Die Klinik wurde von mir erneut ausgewählt, wegen der tollen Therapeuten, der schönen Umgebung und der Lockerheit, die unter den Patienten herrscht. Gegenargument meinerseits waren die Ärzte! Wie schon im letzten Jahr festgestellt, steht nicht der Mensch im Vordergrund, sondern der Profit! Es spielt eine große Rolle, wer der Kostenträger ist. Das ist sehr Schade und traurig.

Therapie TOP, anderes FLOP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Therapien
Kontra:
Ärzte, Zeit, Personalmangel
Krankheitsbild:
Kreuzbänder, Schienbeinkopf Frakturen beide Knie, Arthritis, Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Mai/Juni 2019 für 20 Tage in der Klinik am Lindenplatz. Ich hatte mir diese Klinik ausgesucht, da im Internet das Leitbild des ganzheitlichen Konzeptes (durch meine Grunderkrankungen erhoffte ich mir, das auch „über den Tellerrand hinaus“ geschaut wird) hervorgehoben wurde.
Leider bin ich kein „leichter Fall“; - eigentlich habe ich mehrere orthopädische, unterschiedliche Probleme, habe aber kein künstliches Gelenk erhalten. Eigentlich war die Reha auch dafür gedacht, weitere Operationen und ein künstliches Gelenk zu vermeiden, doch damit war ich bald ein „Exot“ (ich hatte kurz hintereinander mehrere Unfälle. Dabei habe ich mir u.a. beide Knie schwer verletzt, wodurch mehrere Operationen erforderlich wurden).

Der Stationsarzt war sehr bemüht, sprach aber schlecht Deutsch und war m.M. Nach auch etwas überfordert, weil es bei mir halt kein „Standard“ war. Besprochen wurde nichts mir mir, welche Therapien ich mir wünsche oder was Sinn macht. Auch wurde keine Ziele benannt. Die Oberarztvisite einen Tag später war auch leider eher ein Monolog; meine Wünsche wurden nicht beachtet. Nach wenigen Minuten war ich bereits wieder draußen.
Ich hatte leider das Gefühl, ich müsste mich rechtfertigen....

Die Therapeuten waren durchweg sehr gut und wussten was sie taten. Gerade meine Einzel-Krankengymnastik-Therapeutin war sehr bemüht, beide Knie und auch den Nacken zu behandeln! Auch in der Pysio war das möglich.

Negativ ist auch zu nennen, dass, durch den Personalmangel, einige Sachen einfach auf der Strecke bleiben (Rezeption nicht lange besetzt, Terminmanagement nur 2 Stunden in der Woche ansprechbar, Personalmanagement schlecht zu erreichen)...

Das Essen war gut. Ich weiß nicht warum mehrmals die Vielfältigkeit beanstandet wurde? Tw.gab es abends 8-10 Sorten Wurst!

Zimmer tw asbachuralt und sehr abgewohnt.

Cafeteria bedient nicht draußen; kaum Tische und Stühle drinnen/draußen

Zufrieden, aber mit Luft nach oben!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Anwendungen und Therapeuten Top
Kontra:
Ärzte nicht auf Patientenebene
Krankheitsbild:
Hüft TEP rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Ärzte sind leider sehr festgefahren in ihren Strukturen. Bei der Aufnahmeuntersuchung wird,dem operativen Eingriff entspechend, von dem behandelndem Arzt/Ärztin ein Verordnungsblatt beschrieben, in dem festgelegt wird, welche Art von Anwendungen/Therapien es für die Dauer des Aufenthaltes geben wird.
Danach gibt es wenig Spielraum für Individualität und Möglichkeiten für die durchaus engagierten Therapeuten am Patienten. Zumindest bei der "Zwischenvisite"hätte ich mir mehr Kommunikation und Erfolgskontrolle seitens der Mediziner gewünscht,um den weitern Verlauf der Behandlung ggf.zu optimieren.
Die Verpflegung war gut und schmackhaft,das Servicepersonal freundlich und hilfsbereit - lediglich das Abendbrot dürfte sich durchaus abwechselungsreicher gestalten!
Die Therapeuten sind kompetent und allesamt nett und entgegenkommend.
Die Patientenzimmer sind funtionell, aber leider bereits sehr abgewohnt (Teppichböden, Wände und Decken müssten dringend renoviert werden)
Im multimedialen Zeitalter währe ein gut funktionierendes, überall verfügbares, starkes WLAN Netz wünschenswert. Leider sucht man das hier vergebebens.

IMMER WIEDER GERNE

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Klinikpersonal TOP
Kontra:
W-LAN ausbaufähig
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall L5/S1
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte 3 super gute schöne Wochen in der Klinik am Lindenplatz. Die Therapeuten waren wirklich ALLE sehr sehr nett, lustig und hilfsbereit bei allen Fragen.
Über das Essen darf sich auch niemand beschweren,...Morgens und Abends gibt es ein ausreichendes Buffett und das Mittagessen war von höchster Qualität, wie man es kaum in Kliniken findet.
Die Umgebung läd zum entspannen ein,..man kann gemütlich im Kurpark spazieren gehen oder mit dem Bus nach Soest und Umgebung fahren.
In Bad Sassendorf selber gibt es sehr viele leckere Restaurants, in denen man sich Abends mal eine leckere Abwechslung vom Klinikessen gönnen kann.
Wer Fussballinteressiert ist, kann alle Spiele sehr gut im Old Willi, einer netten gemütlichen Bar in der Fußgängerzone, gucken!
Ich habe die Zeit vor Ort SEHR genossen und kann nur jedem empfehlen, sich direkt nach der Anreise um eine Verlängerung beim behandelnden Klinikarzt zu kümmern.

Nach Hüftgelenk- oder KnieTEP jederzeit gerne wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
super Therapeut*innen, schöne Zimmer, gesundes Essen, Café im Haus
Kontra:
WLAN funktionierte im Zimmer nur mittelmäßig, Terminierung der Arztvisiten (5 Minuten) zu kurz, intransparente Vergabe von Verlängerungen
Krankheitsbild:
HüftTEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 1. - 25.03.19 in der Klinik Lindenplatz. Ich denke, nach einer Hüft- oder KnieTEP ist man in dieser Klinik sehr gut aufgehoben, bei Problemen mit dem Rücken ist noch Luft nach oben. Ich habe mich in der Klinik sehr wohl gefühlt und Dank der guten Therapeut*innen schnell Fortschritte gemacht. Die verschriebenen Therapien waren für mich sehr hilfreich. Das Zimmer war "hüftgerecht" eingerichtet und enthielt alles, was ich für den Aufenthalt brauchte. Das Essen war schmackhaft und abwechslungsreich, bis auf das Abendbrot, hier hätte ich mir etwas mehr Kreativität und z.B. mehr Rohkost gewünscht. Der Kurpark lädt zu Spaziergängen ein, im Ort gibt es schöne Cafés, die - Dank des klinikeigenen Shuttlebusses - auch für inmobile Patienten erreichbar sind. Einziges Manko für mich war die intransparente Vergabe (oder eben Nichtvergabe) von Verlängerungen.

Die Basis verdient das dicke Lob

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
qualifizierte freundliche Therapeuten
Kontra:
Schubladendenken statt individuelle Betreuung durch Ärzte
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

das Beste zuerst: fachlich geniale Therapeuten, geben alles, super freundlich.
Stationsarzt arrogant bei erster Visite, ich fühlte mich nicht ernst genommen. Jeder Therapeut grüsst freundlich, sollten die Ärzte (gab auch eine Ausnahme) auch als nette Geste übernehmen. Schwestern sehr hilfsbereit. Rezeption sehr freundlich bis auf die ältere Dame(Platzhirschverhalten), die in Sachen Geduld und Freundlichkeit nachgeschult werden sollte. Servicekräfte sehr freundlich und hilfsbereit, leckeres Essen. Während meines Aufenthalts brach NoroVirus aus. Das gesamte Personal hat alles gegeben, Vorbereitungen u. Schutzmaßnahmen getroffen, dass es sich nicht zu einer grossen Epidemie ausbreiten konnte.
Wie gesagt: die an der Basis sorgen für eine hervorragende Zeit und die Heilung dort! Lieben Dank dafür!

Hervorragende Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zugewandte, freundliche und kompetente Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie-TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mit der Klinik war ich rundum sehr zufrieden, angefangen von der freundlichen Aufnahme bis zu den vielseitigen Therapien, dem guten Essen, der perfekten Unterbringung und der Lage. Die Organisation aller Abläufe in der Klinik war hervorragend.
Die Atmosphäre im Haus war freundlich und entspannt; alle Mitarbeiter waren immer hilfsbereit. Mein Status als Privatpatient spielte im Klinikalltag nicht die geringste Rolle - alle Patienten wurden gleich behandelt, bekamen das gleiche Essen usw. (sehr positiv)
Nur im Vorfeld gab es Probleme - das Patientenmanagement, das die Aufnahme vorbereitet, könnte besser auf die Patienten eingehen.

1 Kommentar

Alexa210872 am 07.03.2019

Hallo Marina,
ich fahre auch in den nächsten Wochen in die Klinik, wissen Sie zufällig, ob alle Zimmer bereits fertig renoviert wurden?
Ist unten im Sockengeschoss nun ein Kaffee Automat?
Ich war schonmal in der Klinik und war auch super zufrieden dort.
Lieben Dank für eine Info.
LG

Ärzte inkompetent

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die therapeuten waren super haben tolle Arbeit geleistet
Kontra:
Krankheitsbild:
lws
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War vom31.01-21.02 2019 Dort wegen LWs nicht operiert
Die Küche sowie das gesamte Personal auch die Therapeuten waren sehr gut
leider kann man das von den Ärzten nichts erwarten
haben wahrscheinlich eine Quote
Eingangsuntersuchung 5 min nach halbzeit schon
Abschlussuntersuchung ???? auch nur 5 min

Alles in allem zufrieden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Besonders in der Abteilung Krankengymnastik)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Physiotherapeuten
Kontra:
Freundlichkeit der Arztin
Krankheitsbild:
Hüft Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin zur Zeit in der Klinik, noch bis zum 17.1.19. Die AHB verlief bis jetzt durchweg positiv. Habe die Weihnachtszeit und Silvester hier verbracht und selbst Heiligabend und Silvester hatte ich Therapie am Vormittag. Das Service Personal hat alles gegeben uns die Feiertage angenehm zu gestalten und uns zu verwöhnen. Nach meiner Hüft Op geht es hier mit großen Schritten vorwärts. Den größten Anteil haben daran die Physiotherapeuten. Die Therapeuten sind sehr kompetent und immer gut gelaunt. Auch die Damen am Empfang sind sehr hilfsbereit und freundlich. Das Pflegepersonal war auch immer sofort da,wenn man Hilfe bräuchte. Einziger Kritikpumkt ist das Chaos in der Terminierung bei meiner Ärztin. Eine an sich kompetente Person, nur ab und zu vergreift sie sich im Tonfall und wirkt überfordert. Schade auch das andere Patienten 2x pro Woche eine Massage bekommen und andere gucken in die Röhre. Alles in allem habe ich mich hier wohl gefühlt, abgesehen von dem ersten Aufnahmetag. Ich würde die Klinik wieder auswählen, in der Hoffnung an einen freundlicheren Arzt zu geraten.

Reha nach Rücken OP

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Unterbringung und Betreuung)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hervorragende Betreuung
Kontra:
Reihenfolge der Anwendungen
Krankheitsbild:
Operation einer Synovialzyste am unteren rechten Lendenwirbel
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 03.12.2018 drei Wochen zur Anschlussheilbehandlung nach einer Rücken OP dort. Mein Zimmer war super. Sehr zufrieden war ich mit der ärztlichen Betreuung. Die Physiotherapie war hervorragend, nur sehr kompetente Mitarbeiter. Auch wenn die Reihenfolge der Anwendungen manchmal etwas kompliziert erschienen, so hat doch alles bestens geklappt. Vielen Dank. Hervorragend war meines Erachtens auch das Essen. Die Auswahl war gut, die Abwechslung der Speisen auch. Einzige Anmerkung: Morgens und abends wäre es schön gewesen, wenn außer dem umfangreichen Brot mit Wurst und Käse auch Mal Rohkost oder Salat zur Verfügung gestanden hätte.

Einfach Klasse

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles
Kontra:
manchmal Verständigungsschwierigkeiten mit den Ärzten,habe aber nie große Probleme gehabt.
Krankheitsbild:
TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 02.11-04.12 dort im Hause.
Es waren , von den Ärzten - bis zum Zimmerservice alle sehr kompetent.
Spezielle Wünsche ,wie zB ein anderes Kissen/Matratze wurden meist nur wenige Stunden später erfüllt.
Immer wieder würde ich mir die Klinik am Lindenplatz aussuchen.

1 A mit viele Sternen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Krankengymnastik)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Leider häufiger Arztwechsel)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Tolle Organisation)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr große Zimmer)
Pro:
Alles war toll
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Knie Schlitten Prothese
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Eine super Klinik. Nach Op im Sept.2018 bin ich zeitnah dort aufgenommen worden. Ich hätte den Vergleich zu einer anderen Klinik. Ich fühlte mich vom 1. Augenblick an wie eine besondere Frau. Soviel Freundlichkeit und Hilfe habe ich noch nie erfahren. Zimmer groß. Bad ausreichend. Balkon war klein, aber ich war allein. Überall Halter für UA gehstützen, sogar in den Geschäften. Super abwechslungsreiche Küche die auf alle Allergien u Abneigungen eingingen. Resümee :Immer wieder gern.
Die Therapeuten sind allesamt eine Wucht. Egal ob um 7.00 Uhr morgens oder um 17.00 Uhr Abends....es war immer gute Laune zu spüren. Es hat mich motiviert überall gut gelaunt aufzutauchen.
IHR SEIT SPITZE
Nochmals Danke an das Gesamte Team der Klinik am Lindenplatz

Hervorragende Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Küche,Therapeuten,Schwestern
Kontra:
Krankheitsbild:
HüftOP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist wirklich Bombe,ich war 3 Wochen nach einer Hüft-Tel dort und ich kann nur Gutes von der Klinik berichten

einfach persönlicher

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (schnelle Bearbeitung)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
mediale Schenkelhalsfraktur, Hüft TEP , DHS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute und kompakte Therapien im Haus die durch die Ärzte verordnet werden.
Einzelzimmer schön und individuell eingerichtet
Kompetente Ärzte, Pflege und Therapeuten vor Ort

Unbedingt empfehlenswert!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 8./2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Würde den Teppichboden im Zimmer entfernen.)
Pro:
Therapeuten, Schöne Lage der Klinik
Kontra:
Gibt es nicht
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfälle LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine am Rande des Kurparks gelegene Klinik mit tollen motivierten Therapeuten, die immer Alles geben!
Hier lernt man alles Wichtige zum Krankheitsbild kennen aber auch in jeder Hinsicht damit umzugehen. War sehr begeistert vom Therapeuten Team! Würde diese Klinik unbedingt empfehlen!!!

Tolle Klinik, umfangreiches Therapieangebot, sehr gutes Essen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr engagierte und kompetente Therapeuten
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Alle Mitarbeiter der Klinik schaffen es, für Patienten eine Wohlfühlatmosphäre zu schaffen.

Die Therapeuten sind spitze. Das Therapieangebot insgesamt sehr umfangreich.

Das Essen lässt keine wünsche offen. Abwechslungsreich, schmackhaft und gesund.

Die Ärzte gehen auf alle Fragen ein.

Alles in allem nur zu empfehlen.

Professionelle Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Es gibt kein Kontra
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter und Nacken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ein Dankeschön an das Personal in der Rehaklinik Lindenplatz
Nun am 11.09.2018 ist es für mich Zeit Abschied zu nehmen. Es fällt mir sehr schwer mich von Euch zu verabschieden, denn in dieser Klinik bin ich von Euch allen sehr respektvoll, immer freundlich und hilfsbereit behandelt worden.
Ich kann nur eins sagen, bleibt alle so wie Ihr seid es ist mir nicht möglich eine Kritik zu finden. Ich kann nur eins sagen und Euch bitten, macht weiter so, Ihr seid Spitze und ein top Team!“ auch wenn es zwischendurch schwer fällt; und einige Patienten doch hier und da Unzufrieden sind. Aber tröstet Euch mit diesen Worten. Es Sind sehr wenige die immer meckern müssen, seit getröstet, die können und kennen halt nichts anderes denn, es sind die perfektesten Menschen die haben keine und machen nie irgendwelche Fehler.
Notfall Dienstag den 04.09.2018 an der Rezeption:
Es kam eine Durchsage, dass es sich an der Rezeption ein Notfall ereignet hat. Eine ältere Frau die grade angekommen war, hatte sehr starke Kreislaufprobleme und Zitterte am ganzen Körper.
Nach dieser Durchsage, dauerte es ca. 30 Sekunden und es standen 4 Ärzte und 3-4 Krankenschwestern mit Betreuer/innen an der Rezeption um diesen Notfall zu bearbeiten. Dieses zeigt doch ebenfalls, dass in dieser Klinik nichts dem Zufall überlassen wird um sich in jeder Sekunde den Patienten zu Widmen.
Ich habe einen großen Respekt vor dieser Leistung.
Wäre diese Klinik hier in Bad Sassen Dorf ein Hotel, würde ich es mit 5 nein mit 7 Sternen vergleichen und jedes Jahr wieder kommen.
Recht herzlichen Dank und meine Hochachtung für die Leistung die Ihr alle Täglich ohne sich zu beschweren leistet.
Ich bin ein Patient dem so geholfen wurde, dass er einen neuen, schmerzfreien Lebensabschnitt beginnen kann ich danke herzlich und wünsche Euch alles, alles Gute.
Gez. Framoda Raum 177 Tisch 14
F. Zimmer vom 14.08 bis 11.09. 2018

Weitere Bewertungen anzeigen...