• Medizinfo Logo
  • gesuendernet.de Logo

Capio Klinik im Park

Talkback
Image

Hagelkreuzstraße 37
40721 Hilden
Nordrhein-Westfalen

78 von 112 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

122 Bewertungen

Sortierung
Filter

Immer gerne wieder

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Krampfadern entfernt
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In jeglicher Form alles bestens ,angefangen vom empfangen bis zum Service,Essen,Zimmer Kompetens ,Personal,Freundlichkeit und organisation. Ich habe mich wohl und sicher gefühl. Immer gerne wieder. Mfg Frank Wiehager

1 Kommentar

Capio am 18.10.2017

Sehr geehrter Herr Wiehager,
herzlichen Dank für Ihre tolle Bewertung und Weiterempfehlung. Schön, dass es Ihnen bei uns gefallen hat.
Ihr Team der Capio Klinik im Park

Krampfader Entfernung über Leistenschnitt, Ambulant

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfader Entfernung über Leistenschnitt, Ambulant
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist wirklich sehr sauber, ordentlich, Hotel-Like und wirklich nicht zu vergleichen mit einem Krankenhaus. Die Patienten oder fast Gäste werden meiner Meinung nach nicht in Klassen eingeteilt. Ich habe mich wie ein Privatpatient gefühlt!

Nach einer geplanten Krampfader Entfernung mit leistenschnitt und venenmaschette, landete ich leider mit einer vorher nicht wissenden Antibiotika Allergie auf meinem Zimmer ohne op. Das war sehr schade aber ich habe trotzdem das gute Essen genießen dürfen und mich von der erstklassigen Versorgung überzeugen können.

Kurzfristig könnte eine Woche später die gleiche op allerdings ohne Manschette und ohne Antibiotikagabe erfolgen. Nach 30 min war alles erledigt, das Team war total nett und einfühlsam (bin sehr ängstlich) ... heute war im beim fädenziehen allerdings bei meinem Hausarzt und die Wunde sieht super aus. Also super Ablauf, klar mal hier und da warterei aber bei Minimum 15 Ops am Tag kein Wunder da darf man auch nicht Zuviel verlangen. Gutes Konzept, gerne weiter so!

1 Kommentar

Capio am 18.09.2017

Sehr geehrte/r AkinaDesign,
herzlichen Dank für Ihren ausführlichen Erfahrungsbericht und Ihre Weiterempfehlung. Weiterhin wünschen wir Ihnen eine gute Genesung,
Ihr Team der Capio Klinik im Park

Immer wie in cie Capio Klinik

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War zum zweitenmal in der Capio Klinik. War wieder begeistert, es hat so gar nichts mit Kinik zu tun. Hier kann man nur gesund werden. Vom Empfang bis zur Entlassung, das Person war immer freundlich.
Wenn man fragen hatte,die wurden von den Ärzten und Schwester immer beantwortet.Es kam nie ein Kommentar, habe keine Zeit.
Ich werde weiterhin die Klinik weiterempfehlen.

1 Kommentar

Capio am 18.09.2017

Sehr geehrte/r Ulr1,
es freut uns, dass Sie erneut rundum zufrieden waren und uns weiterempfehlen. Vielen Dank dafür. Wir wünschen Ihnen alles Gute,
Ihr Team der Capio Klinik im Park

Ein Top-Team

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016/2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In den beiden letzten Jahren war ich gleich mehrfach wegen verschiedener Eingriffe in der Capio Klinik Hilden und kann nur allen dort arbeitenden Ärzten, Krankenschwestern und Servicemitarbeitern meine Hochachtung aussprechen: ein Top-Team mit beeindruckender medizinischer Kompetenz und bester Patientenorientierung!!!Wie schön, dass es einen sorgenfreien Krankenhausaufenthalt gibt. Dem gesamten Team gilt meine herzlichster Dank!

1 Kommentar

Capio am 04.09.2017

Sehr geehrte/r Hilli3,
wir bedanken uns sehr für Ihren tollen Erfahrungsbericht und es freut uns zu lesen, dass Sie sich bereits mehrfach für die Capio Klinik im Park in Hilden entschieden haben. Ihr großes Lob wissen wir sehr zu schätzen und es wird selbstverständlich an alle Abteilungen weitergegeben.
Eine gute Genesung wünschen wir Ihnen, Ihr Team der Capio Klinik im Park

Krankenhaus mit Erholungsefekt

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Menschlichkeit und die Umgangsformen der Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Ulcus (offenes Bein)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

HALLO
Bin nach langen suchen im Internet auf die Capio Klinik im Park Hilden wegen meiner Venenerkrankung-Ulcus-fündig geworden und gab mir sofort ein gutes Bauchgefühl
mich dort nach den sehr guten Beurteilungen behandeln zu lassen.Von der sehr gründlichen Voruntersuchungen bis hin zur OP war ich von sehr kompetenten und freundlichen Ärzten umsorgt worden.Die Verpflegung und die Zimmer waren hervoragend.Daher ein großes Lob an die Küche und Reinigungspersonal.Habe die Entfernung von 80 km auch gerne im Kauf genommen.
MfG

1 Kommentar

Capio am 21.08.2017

Sehr geehrte/r Kibu,
für Ihren Erfahrungsbericht bedanken wir uns herzlich. Selbstverständlich geben wir Ihr Lob an die Abteilungen weiter. Ebenfalls vielen Dank für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen, trotz der Entfernung.
Wir wünschen Ihnen alles Gute,
Ihr Team der Capio Klinik im Park.

Einfach Capio

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Doppelte Leisten Op
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Capio Klinik im Park Hilden hat meine Erwartungen übertroffen. Von der Empfangsdame bis zum Chefarzt alles Menschen die ihre Menschlichkeit an vorderster Front tragen. Bei Capio sind alle Patienten bestens aufgehoben. Für Mein Teil kann ich nur sagen: danke für alles und weiter so Capio :-)

1 Kommentar

Capio am 25.07.2017

Sehr geehrte Charif,
schön, dass Sie uns weiterempfehlen und mit allem rundum zufrieden waren.
Ihr Team der Capio Klinik im Park

Absolut empfehlenswert...

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super tolle Organisation!!!
Kontra:
Nichts auszusetzen!!!
Krankheitsbild:
Venenerkrankung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde an beiden Beinen wegen innenliegender Krampfadern operiert und verbrachte 3 Tage in der Klinik..oder soll ich sagen "Hotel"!!??
Der Aufenthalt war sehr angenehm und besonders hervorheben möchte ich das Klinikpersonal..natürlich auch die Ärzte. So kompetente freundliche Mitarbeiter und Ärzte sind mir noch nie begegnet..!!
Die ganzen 3 Tage wurde ich super betreut und behandelt..!!
Ich fühlte mich wie im Urlaub.
Vor Allem hatten diese Eingriffe sehr geholfen.Ich traue mir zu,dieses beurteilen zu können denn es waren OP Nr.17 und 18!!!!!
(Nicht nur wegen der Venen)
Werde immer wieder die 60 km auf mich nehmen ..Hervorragend!!!

1 Kommentar

Capio am 17.07.2017

Sehr geehrte Gitti29,
für Ihre Weiterempfehlung und Ihr großes Lob bedanken wir uns sehr. Es zeigt uns, dass unser Konzept gut strukturiert ist und Sie den Weg jederzeit wieder auf sich nehmen würden.
Herzlichen Dank und gute Genesung,
Ihr Team der Capio Klinik im Park

.

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2008,2011   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute fachliche Beratung
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern Stripping
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin schon 3 mal in der Venenklinik Hilden operiert worden , jedes mal sehr gute Erfahrungen gemacht.
Gute fachliche Beratung, sehr nette Betreuung vom ganzen Team der Klinik.
man fühlt sich gut aufgenommen in der Klinik, nette Atmosphäre, alleine schon durch die gute tolle Küche. :-)

Empfehlenswert !!!

1 Kommentar

Capio am 14.07.2017

Sehr geehrte Wonda11,
herzlichen Dank für Ihren Erfahrungsbericht. Wir schätzen das von Ihnen entgegengebrachte Vertrauen und setzen alles daran, unsere Werte Qualität, Mitgefühl und Fürsorge für jeden Patienten zu erfüllen.
Ihr Team der Capio Klinik im Park

Klinik mit Wohlfühlfaktor

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
ausführliche Beratung
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vor 4 Wochen wurden meine Krampfadern entfernt. Die Vorgespräche waren sehr informativ und gründlich.Die Abläufe in der Klinik waren gut strukturiert.Das Personal war sehr freundlich und kompetent.Das Essen war sehr gut. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.Sollte nochmal ein Eingriff notwendig sein, fahre ich wieder in die Capio Klinik, die eigentlich keine Klinik, sondern ein Hotel mit OP ist. Sehr empfehlenswert.

1 Kommentar

Capio am 05.07.2017

Sehr geehrte ElfiRa,
vielen Dank für die tolle Bewertung und Weiterempfehlung. Wir wünschen Ihnen alles Gute, Ihr Team der Capio Klinik im Park

Sehr zufrieden

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Neuester Stand)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Straff und gut organisiert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Eher Hotel als Krankenhaus)
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Varikosis
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Bereits im Vorfeld wurden Termine vereinbart, diese wurden während des stationären Aufenthaltes eingehalten. Die gute Organisation lässt auf viel Kompetenz und Erfahrungswerte schließen. Ich wurde an beiden Beinen recht umfangreich operiert und hatte zu keiner Zeit Schmerzen. Ich bin rundum zufrieden! Und die Verpflegung erst, besonderer Dank gebührt der Küche, großartig!
Herzlichen Dank

1 Kommentar

Capio am 03.07.2017

Sehr geehrte GabyV,
wir haben Ihr Lob in den Abteilungen ausgerichtet, vielen Dank dafür. Ebenfalls herzlichen Dank für Ihre Weiterempfehlung. Eine gute Genesung wünschen wir Ihnen, Ihr Team der Capio Klinik im Park

Empfehlenswert

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachkompetenz
Kontra:
Fließband-Abfertigung (aber auch wieder positiv, da Routine weniger Fehler verursacht)
Krankheitsbild:
Krampfadern-Stripping
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der ganze Behandlungsablauf ist routinemäßig durchorganisiert. Von der Aufnahme bis zur Entlassung. Trotz dieser Routine ist das Personal nett. Das Essen ist lecker und die Atmosphäre locker entspannt.
Dabei ist die medizinische Versorgung kompetent und von höchster Qualität.
Immer wieder würde ich mich für diese Klinik entscheiden. Da lohnt sich auch eine längere Anfahrt.
Wer hier nicht zufrieden ist, ist selber Schuld.

1 Kommentar

Capio am 14.06.2017

Sehr geehrte/r BaFis,
wir bedanken uns für Ihre Bewertung und Weiterempfehlung. Schön, dass Sie sich trotz längerer Anfahrt immer wieder für die Capio Klinik im Park entscheiden würden. Gute Besserung,
Ihr Team der Capio Klinik im Park

Empfehlenswert

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: Juni 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (keine)
Pro:
siehe Erfahrungsbericht
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Venenerkrankung an einem Bein
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Erfahrungen: von der Aufnahme, über Ablauf, Operation, Zimmer, Essen, bis hin zur Entlassung.

1 Kommentar

Capio am 08.06.2017

Sehr geehrter Fuchs43,
vielen Dank für Ihre Bewertung und die Weiterempfehlung. Es freut uns, dass Sie rundum zufrieden sind. Eine gute Genesung wünschen wir Ihnen,
Ihr Team der Capio Klinik im Park

Indiskret und lange Wartezeit vor OP

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ambiente
Kontra:
Offene Türen bei Untersuchung und keine Möglichkeit als Frau nur von Frauen behandelt zu werden.
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Absolut Indiskret!!!

Patientin wünschte eine Ärztin für die Untersuchung an der Leiste. Arzt betritt das Behandlungszimmer und erfragt ob man Mitglied einer Sekte wäre. Während der Behandlung betreten Mitarbeiter der Klinik das Behandlungszimmer und lassen Türen weit offen stehen, obwohl die Patientin bauchabwärts unbekleidet ist!!

Wartezeit bis zur OP unter Vollnarkose im nüchternen Zustand

Kassenpatienten werden zeitgleich mit Privatpatienten herbestellt, obwohl zuerst die privat Versicherten operiert werden und es absehbar ist, dass die Kassenpatienten mehrere OP's Warten müssen. Unterzuckert und mit geschwächtem Kreislauf geht's dann in den OP. In meinen Augen unnötige zusätzliche Belastung der Patienten und am Personal im Aufwachraum, da diese 4 Infusionen zeitgleich geben mussten, da die 4 Patienten kollabierten!!
Ich halte das für grob fahrlässig!!

1 Kommentar

Capio am 29.05.2017

Sehr geehrter Jannek90,
zunächst bedanken wir uns für Ihre sehr offene Bewertung aus Sicht eines Angehörigen. Wir haben umgehend mit unseren ärztlichen und pflegerischen Mitarbeitern über Ihre Schilderung gesprochen und werden die Abläufe im Sinne unserer Patienten verbessern.
Natürlich möchten wir auch die persönlichen Bedürfnisse unserer Patienten berücksichtigen.
Bei uns werden jeden Tag Kassen- und Privatpatienten parallel operiert. Dafür stehen unsere fünf OP Säle zur Verfügung. Es tut uns Leid, dass Sie einen falschen Eindruck bekommen haben, aber es ist nicht richtig, dass zuerst privat Versicherte operiert werden.
Wenn Sie uns Ihren Namen und Ihre Telefonnummer (gerne per Mail an info.ckip@de.capio.com) geben, können wir uns auch noch einmal persönlich dazu austauschen.
Ihr Team der Capio Klinik im Park

Weiterzuempfehlen!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetent)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle Schmerzen weg)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Gute Organisation)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Wie im Hotel)
Pro:
Alles (auch das Essen war sehr gut)
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Klinik habe ich schon viel gutes gehört. Deshalb habe ich mich vor zwei Monaten dazu entschlossen mich dort operieren zu lassen. Seit Jahren hatte ich Krampfadern habe mich aber nie zu einer Operation überwinden können. Die Schwestern und die Ärzte sind so einfühlsam gewesen, sodass ich mich dazu entschloss es endlich anzugehen!! Und ich wurde nicht enttäuscht. Die Schmerzen in den Beinen sind endlich weg und die dicken Krampfadern auch. Die Aufnahme funktionierte reibungslos und die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich und hilfsbereit.

1 Kommentar

Capio am 24.05.2017

Sehr geehrte/r Toni39,
schön, dass unser Team Sie ermutigen konnte, Ihr Venenleiden zu behandeln. Wir bedanken uns für Ihre Bewertung und wünschen Ihnen alles Gute.
Ihr Team der Capio Klinik im Park

Hatte besseres gehört als selber erlebt

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (OP Tag schlecht geplant)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer war leider nicht so sauber)
Pro:
Freundlichkeit der Schwestern, Ärzte war sehr positiv!
Kontra:
OP Tag zu lange nüchtern gewartet
Krankheitsbild:
Krampfadern
Erfahrungsbericht:

Hallo zusammen,
zu erst muss ich einmal sagen, das ich die Klinik schon vor meiner OP ( Krampfadern ) als Angehörige von einem Patienten kannte.
Jetzt war ich selber Patientin und berichte meine Erfahrung:
Vor ca 4/5 Wochen ersten Termin- Voruntersuchung gehabt im MVZ. Dort alles super gelaufen. War schnell dran, nette Ärztin auch das restliche Personal sehr freundlich.
Aufnahme in der Klinik.
Mir wurde gesagt, das ich um 7.00 Uhr morgens nüchtern da sein soll, da ich auf eigenem Wunsch eine Vollnarkose bekam. Die Aufnahme verlief ohne Probleme recht zügig und auch dort nettes Personal. Die Vorbereitung, Blutabnahme, EKG etc war auch soweit alles ok. Ich hatte beim ersten Termin im MVZ, genauso am Telefon ein Tag vor der OP ausdrücklich gesagt, dass ich aus persönlichen Gründen nur von einer Ärztin operiert werden möchte. Mir wurde gesagt das es kein Problem wäre! Nach dem EKG & Blutabnahme wurden wir aufs Zimmer gebracht. Im Zimmer habe ich dann festgestellt, daß es nicht richtig sauber war. Teppich sichtlich nicht gesaugt, Badezimmer waren Wand und Bodenfliesen noch vom Vorgänger mit Jodflecken/ Jodspritzern versehen. Ich suchte eine Schwester bzw eine Reinigungsfrau auf, die sich das ansah und sich auch sofort entschuldigte und sich darum kümmerte. Badezimmer wurde komplett gereinigt, Teppich wurde nicht gesaugt. Dann bekam ich den Anruf im Zimmer zum Beine anmalen. Die Ärztin/Schwester war nett, und es verlief zügig. Sie sagte mir dann auch, daß Sie sich informiert hatte, das ich gegen 9.30 - 10.00 Uhr operiert werde. Uhrzeit zum Zeitpunkt 8.50 Uhr. Mein Mann und ich gingen aufs Zimmer und warteten auf den besagten OP Anruf. Wir warteten und warteten und nichts passierte. Mittlerweile war es schon nach 11 Uhr als mein Mann mal nach fragte wann ich denn dran komme. Mir war zu diesem Zeitpunkt schon richtig schlecht, da ich am Abend vorher das letzte gegessen hatte. Es war sehr traurig das man dort keine genaue Uhrzeit bekam, wann man operiert wird. Ich habe volles Verständnis, das es sich mal um eine halbe Std oder auch eine Std verschiebt, gerade im OP aber warum bestellt man die Patienten NÜCHTERN um 7.00 Uhr dorthin, wenn man aber erst um 13.30 dran kommt?! Nach OP richtigen Kreislaufzusammenbruch mit Zittern und Übergeben gehabt, was ich noch nie hatte. Aber nach so langer Zeit ohne Essen & Trinken und dann noch OP nicht auszuschließen.
Zuhause gemerkt, Pflaster nicht richtig auf die Wunden geklebt.

1 Kommentar

Capio am 19.05.2017

Sehr geehrte Tiffy13,
zunächst vielen Dank für Ihre offenen Worte. Die Zimmerreinigung haben wir gestern Nachmittag intensiv mit unserer externen Reinigungsfirma besprochen, dass wir davon ausgehen, dass sich dieser Vorfall nicht wiederholt. Alle Patienten, die zu einer Vollnarkose kommen, müssen nüchtern zur OP. Selbstverständlich arbeiten wir stets an verbesserten Abläufen, jedoch ist es nicht möglich, alle Vollnarkosen morgens durchzuführen. Wir entschuldigen uns für die Vorkomnisse, wie Sie Ihren Aufenthalt erlebt haben.
Ihr Team der Capio Klinik im Park

Tolle Klinik !!!

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Nehmen sich Zeit für den Patienten)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kleine Blutergüsse aber ich denke das ist normal (erst eine Woche her))
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Absolut kein Ambiente wie in einer Klinik)
Pro:
Freundliches Personal, Essen, Behandlung
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde letzte Woche in der Klinik operiert und kann diese nur weiterempfehlen!

1 Kommentar

Capio am 18.05.2017

Sehr geehrte Victoria123,
herzlichen Dank für Ihre Weiterempfehlung. Eine gute Genesung wünschen wir Ihnen.
Ihr Team der Capio Klinik im Park

Einfach toll !!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ambiente, Qualität, Kompetenz
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Krampfader Entfernung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Vom der ersten Minute an fühlte ich mich gut aufgenommen in der Capio Klinik. Die Mitarbeiter sind trotz hohem Patientenaufkommen sehr freundlich. Es fiel auf, wie bereits in anderen Bewertungen erwähnt, dass am Stress oft andere Patienten Schuld waren. Viele bringen z. B. die Unterlagen nicht ausgefüllt mit, wodurch sich alles verzögert. Die Angestellten bleiben aber verständnisvoll freundlich.
Nachdem ich auf ein schönes Zimmer gebracht wurde (vom Ablauf her kein Krankenhaus-Feeling), wurde ich später in die Ambulanz gerufen und später dann zur OP.
Die Küche übertraf alle Erwartungen. Selbst wenn man das Menü nicht mögen sollte, kann man sogar aus einer Mittagskarte Salate etc. wählen.
Toller Aufenthalt, kann ich jedem nur empfehlen!

1 Kommentar

Capio am 18.05.2017

Sehr geehrte Susanne848,
vielen Dank für Ihren Erfahrungsbericht. Schön, dass Sie mit allem zufrieden waren. Wir wünschen Ihnen weiterhin gute Besserung.
Ihr Team von der Capio Klinik im Park

Tolles OP Ergebnis, alle Mitarbeiter sehr freundlich!!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (endlich wieder schöne Beine)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (alle super nett und hilfsbereit)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Hilfsbereitschaft, Fachkompetenz, Freundlichkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

super Klinik, top OP Ergebnis

1 Kommentar

Capio am 15.05.2017

Sehr geehrter Patient8891,

danke für die super Bewertung - darüber sind wir sehr erfreut.

Ihr Team der Capio Klinik im Park

Hätte ich mir sparen können

Nephrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Sauber und gepflegt)
Pro:
Schwester Ute war super, danke
Kontra:
die Untersuchung hätte ich mir sparen können
Krankheitsbild:
Lip - Lymphödem
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin wegen eines Lipödem in der Klinik gewesen. Bei der Terminvergabe fragte man mich, ob ich mein BMI Wert wüßte. Nein. Dieses wollte man dann bei der Untersuchung feststellen. Das einzige was die Ärztin interessierte war, ob ich Krampfadern habe. Sie schrieb zwar fleißig meine ganzen anderen Erkrankungen und Operationen auf, aber irgendwie war das unwichtig. Ich habe 7 Knieoperationen, meine Wirbelsäule wurde versteift, 2 Schulteroperationen und diverse andere hinter mir. Ich habe Arthrose und Asthma. Dazu kommt noch, das ich in den Wechseljahren bin. Sport ist fast unmöglich. Die Ärztin meinte nur, das ich zu dick bin und ich soll Stützstrümpfe tragen. Das dies nicht möglich ist durch meine Arthrose, die Schmerzen nicht zu ertragen sind, schien sie nicht zu interessieren. Sie rief eine Schwester an, die mir dann Stützstrümpfe zeigen sollte und Sie schreibt einen Bericht an meine Hausärztin das ich Lymphdrainage bekommen soll. Sorry, aber ich habe mir mehr Hilfe erhofft. Das ich zu dick bin, weiß ich selber. Das bringt mein Krankheitsbild mit sich. Das ich bis vor 4 Jahren 56 kg wog, alles nicht wichtig. Wieder ein Arzt, der mir nicht hilft. Und mein BMI Wert weiß ich immer noch nicht!!!

1 Kommentar

Capio am 15.05.2017

Sehr geehrte Andrea544,

wir bedanken uns für Ihre Schilderung des Besuchs unserer Klinik.

Bevor die Patienten zu uns in die Lip-/ oder Lymphödemsprechstunde kommen, wird zunächst eine phlebologische Voruntersuchung durchgeführt. Es tut uns Leid, dass dieses wohl nicht richtig vermittelt wurde.

Gerne können Sie unter 02103 896-282 bei Sr. Gaby einen Termin zur Sprechstunde vereinbaren, dass wir Ihnen behilflich sein können.

Ihr Capio Klinik im Park Team

Immer wieder

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Alle sehr nett)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Kompetenter Arzt)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (kurze Wartezeiten)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (schöne Zimmer)
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir ist es unverständlich das ein paar Patienten so negativ über die Klinik schreiben!

Bei meinem Aufenthalt sind mir eigentlich nur schwierige Patienten aufgefallen .

Es gibt Leute ,die nicht nur durch Ihr unverschämtes Verhalten bei anderen Patienten auffallen sondern auch noch durch Ihre Tonart.

Natürlich kommt es auch mal zu Wartezeiten , aber "Hallo " ich bin doch nicht der einzigste in der Klinik .

Ich hatte große Angst und die wurde mir durch die netten Mitarbeiter direkt genommen.
Ob Mitarbeiter oder Ärzte oder auch das O.P.Team waren alle sehr freundlich und kompetent.

Ich sage immer wieder "JA"zu Capio Klinik im Park.
Danke an das gesamte Team.

1 Kommentar

Capio am 15.05.2017

Hallo Katze20172,

vielen Dank für Ihr positives Feedback.

Es freut uns sehr, dass Sie rundum mit Ihrem Klinikaufenthalt zufrieden waren.

Ihr Team der Capio Klinik im Park

Exklusives Schönheits OPAmbiente - Überlastetes Personal

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Umgang mit Reklamation)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Aufklärung vor OP akzeptabel)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Komplikationen, kein fester Ansprechpartner in Klinik)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden (Terminplanung ok)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Hübsche Kunst im Gang, Schönheitschirurgie Ambiente, aber Zimmer mit waschbarem Fußboden wäre sinnvoller)
Pro:
Terminplanung, Essen
Kontra:
Mangelnde Hygiene im Zimmer, überlastetes Personal
Krankheitsbild:
Krampfader OP (Crossektomie, Stripping Vena saphena magna)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Einchecken Sonntagfrüh. Voruntersuchungen dauerten weniger als 1h. Blutwerte könnte man auch vom Hausarzt liefern lassen. Bei der Blutabnahme am Morgen wurde eine Dauerkanüle gelegt. Mehrere Patienten hatten damit Probleme, so daß die Kanülen wieder gezogen wurden. Sinn des ganztägigen Aufenthaltes am Sontag nicht klar.

Zimmer:im Bad schmutzige Handtücher vom Vorgänger, Teppichboden im Zimmer sichtbar nicht gesaugt. Während meinem Aufenthalt wurde 1 mal die "Trittflur" gesaugt. Heimeliger Teppichboden ist in Krankenzimmern
indiskutabel.

OP: rechtes Bein Montag. Chirurg stellte sich kurz vor. War offensichtlich stark erkältet. Vorbereitung durch Schwesternteam sehr professionell und effektiv.
OP linkes Bein: Dienstag. Anderes Schwesternteam. Wirkte unkonzentriert.Die Schwestern haben die Wirkung meiner Sedierung unterschätzt und sich offen unterhalten. Z.B gerätselt wer wohl operieren würde da der Chirurg doch so schwer krank sei. Seine Frau hätte ihn aber mit Schüssler-Salzen fit gemacht. Desweiteren wurde über viel Stress,hohen Krankheitsstand und Unzufreidenheit beim Personal gesprochen. Leider zu dem Zeitpunkt Flucht aus OP Saal nichtmehr möglich.
Eine Woche später hatte ich in dem Bein ein entzündetes Hämatom im Bereich der oberen Naht. Die Hausärztin hat ein Antibiotikum verordnet und mich als "Reklamationsfall" direkt in die Klinik überwiesen. Es ist üblich, daß der Operateur selber nachbessert. Kein anderer Arzt wollte die Verantwortung übernehmen. (Die Chirurgen haben das auf dem Flur verhandelt und nicht realisiert, daß mein Mann daneben stand).Das Hämatom wurde ausgequetscht(sehr schmerzhaft) und desinfiziert. Danach 1Woche täglich Nachbehandlung. Jetzt,10 Wochen nach der OP, habe ich am selben Bein im Bereich der unteren Naht noch Gefühlsstörungen. Über diese seltenen Komplikationen wird man vor der OP aufgeklärt.
OP wurde wg. medizinischer Indikation nötig. Klinik wurde wg Krankenkasse gewählt. Wellness-orientierte Werbung der Klinik ist fragwürdig.

1 Kommentar

Capio am 15.05.2017

Sehr geehrte PatientinFeb17,

wir nehmen jede Kritik wahr und bedanken uns für Ihre Berichterstattung. Damit sich die Wartezeiten reduzieren, werden stationäre Patienten am Sonntag für die Voruntersuchungen einbestellt, damit es sich Montagfrüh entzerrt.

Es tut uns Leid, dass Ihr Zimmer bei Bezug noch nicht fertig war, das darf natürlich nicht vorkommen. Ebenso wenig wie die Privatgespräche der Mitarbeiter.

Wir werden alles von Ihnen erwähnte umgehend besprechen und entschuldigen uns dafür. Weiterhin wünschen wir Ihnen gute Genesung.

Ihr Capio Klinik im Park Team

Rundum Sorglos Paket

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 02/2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfader Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin das dritte Mal in der Venenklinik in Hilden und bin wieder mal sehr
Zufrieden. Vom Empfang bis zur Entlassung sind mir die Ärzte, das Pflegepersonal sowie
die Verwaltungsmitarbeiter/ innen sehr positiv in Erinnerung.
Ich habe nicht das Gefühl in einer Klinik zu sein. Hier wird soweit es möglich ist, ein Stück „ Zuhause“
gelebt. Vielen Dank nochmal von mir an dieser Stelle.
Ich bin auch um 7 Uhr morgens angekommen zur Anmeldung und bin um 11 Uhr operiert worden.
Ich weiß nicht wie viele Patienten sich eine Organisation im Krankenhaus vorstellen.
Erwähnt sollte hier auch werden, dass einige Patienten noch nicht mal in der Lage sind zu lesen welche Unterlagen zum Op Tag mitzubringen sind.
Ich weiß nicht wie oft ich an diesem Morgen den Satz gehört haben, „Sie haben Ihre Überweisung vergessen oder das Krankenhaus Formular ist nicht ausgefüllt.“
Das Warten bis zur Op ist in dieser Klinik und dem dazugehörigen Restaurant ( Küche ) wirklich auszuhalten.
Ein großes Lob auch an die Küche und das Personal. Fast jeder Wunsch wird erfüllt, man fühlt sich wie im Urlaub.
Meine Operation verlief ohne Schmerzen, und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

1 Kommentar

Capio am 24.04.2017

Sehr geehrte Gabriele69,

herzlichen Dank für die tolle Bewertung. Es freut uns sehr, dass Sie mit Ihrem Klinikaufenthalt so zufrieden waren.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Capio Klinik im Park

Keine Organisation

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Lange Wartezeit und unfreundlich
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo zusammen!
Ich habe mir hier viele Kommentare durchgelesen und kann nur dem Kommentar am 20 Februar 2017 nur zustimmen!!!!!!!
-lange warte zeit, sehr lange warte zeit
-man hat hat noch nicht mal eine genaue Uhrzeit wan man dran ist, es wird einem nur gesagt "warten Sie bitte bis sie aufgerufen werden bzw. Bis sie angerufen werden"
Das kann doch nicht sein das man um 7 Uhr morgens dort an tanzen muss und erst um viertel vor eins dran kommt! Geht's noch?!?!? Bis ich nicht mal nachgefragt habe! Aber dauernde mir auch gesagt in der nächsten Stunde UNGEFÄHR!

Im Vorgespräch im Dezember 2016 mit dem Arzt Kamm es mir auch vor als ob er gestresst wäre. Am Op Tag, wie gesagt lange warte Zeit waren einige Schwester nett. Am nächsten Tag zum Verbands Wechsel war die Schwester ziemlich grob hat gar nicht drauf geachtet das ich noch schmerzen habe, hat mir die blöden Pflaster einfach drauf geklatscht ohne mal drauf zuachten das die auch richtig kleben und an der richtigen Stelle kleben, weil als ich zuhause war eine Tage später beim duschen mir aufgefallen ist dass die Pflaster mit der klebe Seite genau auf die Wunden drauf geklebt würden. Fand ich jetzt nicht so toll.
Naja noch mal kurz der Tag am Verbands Wechsel, der Arzt hat nur einen kurzen Blick drauf geworfen "sieht gut aus" das wars. Ich hätte mir gewünscht die Personen bzw. Arzt der mich operiert hat auch mal drauf geguckt hätte. Und nicht der Arzt mit dem ich nur das Vorgespräch hatte (Dezember 2016)
Er hat mir auch nur die Briefe in die Hand gerückt "da steht alles drin" nicht einmal mir in die Augen geguckt und irgendwas zu verhalten oder so...... nix.

Mein Fazit es hat sich nichts geändert und noch mal würde ich da nicht hin nicht wegen der Arbeit sondern weil die Leute die da Arbeiten nicht freundlich sind und auf die Patienten nicht eingehen.

1 Kommentar

Capio am 24.04.2017

Sehr geehrte HeleneB,

es tut uns Leid, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt nicht zufrieden waren. Der Beitrag vom 20.02.2017 den Sie erwähnt haben, wurde am 12.03.2017 nach einem persönlichen Gespräch revidiert.
Wir nehmen jede Kritik sehr ernst und wenn Sie möchten können Sie einen Termin unter 02103 896-152 für ein Gespräch vereinbaren.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Capio Klinik im Park

Beratung

Haut/Geschl-Heilkunde
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Lange warte Zeiten alles kompliziert keine ausführliche Beratung

Absolut zufrieden

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Entfernung von Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich möchte kurz schreiben ,dass ich absolut zufrieden mit dem Ablauf des ambulanten Eingriffs war, nachdem ich etwas nervös zu diesem gefahren bin, als ich einige Berichte gelesen hatte. Für alle denen es ähnlich geht wie mir, sei gesagt, dass alles zügig , professionell, freundlich und doch völlig ruhig, obwohl viele Patienten dort waren, ablief. Auch sind im Wartebereich des OP's Bademäntel vorhanden, so dass man nicht frieren muss. Das Einzige, was ich mir vielleicht gewünscht hätte, dass die Nachsorge mit veröden auch in der Klinik absolviert würde und nicht im MVZ.

1 Kommentar

Capio am 24.04.2017

Sehr geehrte Traudel7115,

es ist schön, dass Sie trotz anfänglicher Nervösität mit den Abläufen sehr zufrieden waren. Die Nachsorge läuft normalerweise immer in der Praxis ab, wo Sie zur Voruntersuchung waren. Gerne können Sie beim nächsten Mal anmerken, dass Sie zum Veröden in die Klinik Ambulanz möchten.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Capio Klinik im Park

KRITK WURDE ANGENOMMEN

Diese Bewertung geht nicht in die Gesamtbewertung ein

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am 20. Februar habe ich auf diesem Portal meine Kritik über den Ablauf in der Capio-Klinik Hilden geschrieben. Heute möchte ich FAIRERWEISE darüber berichten, wie schnell die Klinikleitung, Chefarzt, Oberärztin etc. darauf reagiert haben.
Kurz nach der Veröffentlichung dieser Klinikbewertung wurde ich - absolut freundlich und höflich - zu einem persönlichen Gespräch bzg. meiner Kritik eingeladen. Ich habe diese Einladung angenommen und war vor Ort, in diesem Gespräch, sehr beeindruckt, wie offen und interessiert man meiner Wahrnehmung gegenüberstand. Es gab von der medizinischen Leitung KEINESWEGS den Ansatz einer Ausrede, einer Negierung oder sonstiges. Im Gegenteil: es wurde klar und deutlich kommuniziert, dass Fehler definitiv unterlaufen seien, dass Vorgänge falsch durchgeführt wurden und dass die Klinik sich hierfür entschuldigen wollte.
Darüber hinaus wurden Zugeständnisse gemacht und Angbote bei der künfigten Behandlung unterbreitet, die ich so nicht erwartet habe. Mein Fazit: hier wird anscheinend doch jede Kritik ins Qualitätsmanangement einbezogen und läuft nicht einfach so "ins Leere".
Hierfür vielen Dank!
Was die medizinische "Arbeit" bei mir bzw. meinen Venen betrifft, so kann ich jetzt - das konnte ich zum Zeitpunkt der Kritikschreibung nicht sagen (siehe Text), dass ich tatsächlich nach einigen Wochen sehr zufrieden sein kann - ich hoffe, dass es bei meinem Bein so bleibt.

Professionelle Betreuung und Abwicklung

Nephrologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Organisation des Klinikaufenthalts
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles in allem eine sehr gelungener Aufenthalt. Das Personal ist sehr freundlich und zu jederzeit hilfsbereit. Das Essen erinnert nicht an Klinikessen, sondern man es isst es mit Genuss. Die medizinische Betreuung gefällt auch sehr. Ganz nach dem Motto: Man sieht sich immer mehrmals im Leben.

1 Kommentar

Capio am 24.04.2017

Sehr geehrte/r KaSa2,

herzlichen Dank für Ihr Lob.

Freundliche Grüße von Ihrem Team der Capio Klinik im Park

Sehr empfehlenswerte Klinik

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundliche Atmosphäre
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr professioneller Gesamtablauf mit durchweg freundlichem und aufmerksamem Personal. Gute Beratung im Vorgespräch. Empfehlenswerte Küche. Sehr gute Sauberkeit in allen Bereichen. Angenehmes Zweibettzimmer mit TV und Badezimmer. Krankenhausatmosphäre wird wo immer möglich vermieden. Für Patienten reservierte Parklätze mit persönlichem Parkschein.

1 Kommentar

Capio am 24.04.2017

Sehr geehrter HerbertW,

wir bedanken uns bei Ihnen für die kompakten Erläuterungen Ihres Gesamteindruckes.

Ihr Capio Team

GESTRESSTES PERSONAL

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Kann zurzeit NOCH NICHT BEURTEILT werden)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
DIE KÜCHE - alles frisch und Personal dort sehr freundlich
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eigentlich ist schon alles NEGATIVE, über den Ablauf geschrieben worden. Wundere mich nur, dass sich anscheinend NICHTS ändert!!! Über das Ergebnis des medizinischen Eingriffs kann ich HEUTE noch nichts sagen. Fühlt sich alles gut an. Aber der ABLAUF, das Personal... HAMMER!! Conditionierte Freundlichkeit, absolute Massenabfertigung am Tag der Aufnahme und am Entlassungstag, Hektik und Unzufriedenheit auch beim Personal, Fragen wurden nicht beantwortet, sondern mit sehr patzigen Phrasen zurückgewiesen. KASERNENTON, wo man hinhörte. Bis auf Schwester DENISE im OP-BEREICH, die äußerst empathisch und liebevoll war. Im OP-Bereich keinerlei Diskretion. Man wartet auf die OP und bekommt alle Gespräche und Diagnosen der anderen Patienten mit. HIMMEL!! WIE PEINLICH!! Auch das OP-TEAM schien sehr gestresst - fast schon lustlos!! Letztendlich die Eskalation am Tag der Entlassung. Sehr gehetzte,gestresste Schwester Rashida, die mehrmals betonte - im lauten GOUVERNANTEN-TON - dass sie nicht gestresst sei (und dies mit singender Melodie auch demonstrieren wollte!!. Der dazukommende Arzt, der überhaupt KEINEN BEZUG zur (hoffentlich) individuellen OP nahm, drückte den Artztbericht mit den Worten in die Hand dass dort alles drin ständ!! Er erklärte die "SICHERHEITSVORKEHRUNGEN" die der Patient in den nächsten Wochen beachten sollte, mehr nicht - keine INFOS über die OP.
Bei allem Verständnis für STRESS und PERSONALMANGEL... dass der RUF der CAPIO soo tief gesunken ist, war mir als Hildenerin nicht klar. Hier besteht akut Handlungsbbedarf. Der Ablauf ist eine KATASTROPHE! Habe den Eindruck gewonnen, dass hier Personal arbeitet, dass DIENST nach Vorschrift macht, froh ist den eigenen Arbeitsplatz zu haben, aber nicht (mehr)bereit ist, engagiert und EMPATHISCH zu arbeiten. SCHADE, CAPIO.... das war mal alles gaaaaaanz anders.

Unmenschlich

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Freundlichkeit des Personals
Kontra:
ein extrem gewinnorientierter Ablauf
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da die Venenklinik hier bei uns einen guten Ruf genießt bin ich schon zu den Voruntersuchungen dorthin gegangen. Alles verlief zügig, professionell, meinem Terminwunsch wurde entsprochen.
07:00 Ankunft am OP-Tag zur ambulanten OP. Aufnahme, erneute? Voruntersuchungen usw. verlief zügig. Um 08:20 war ich mit allem durch. Ich bekam keine Auskunft, bekam kein Bett oder Zimmer zugewiesen und musste bis 11:40 im öffentlichen Wartebereich auf der ersten Etage auf fürchterlichen Sitzgelegenheiten zubringen. Um 11:40 wurde ich direkt in den OP geschickt, dort zügiges, komplettes entkleiden, anziehen eines fadenscheinigen Kittelchens und weiter warten. Meine eigene Kleidung wurde abgeholt. Dank des eingespielten Radios konnte ich meine Wartezeit exakt auf 40 Minuten bestimmen. Diese Zeit saß ich nahezu nackt in einer zugigen und kalten Umkleidekabine, meiner eigenen Kleidung beraubt ohne Möglichkeiten zu erfahren wie es weitergehen würde. Die OP verlief dann schnell, professionell und, soweit ich das bislang sagen kann, mit gutem Erfolg.
Dieser Aufenthalt hat mir mit erschreckender Deutlichkeit vor Augen geführt, was geschieht, wenn ausschließlich wirtschaftliche Gründe den Behandlungsplan bzw. Klinikaufenthalt bestimmen. Der Patient verkommt zu einem Faktor mit dem Geld verdient werden kann. Heilen, wie es eigentlich die Aufgabe von Kliniken ist, spielt noch noch eine Nebenrolle. Diese Abartigkeit des deutschen Gesundheitssystem und die diese Möglichkeiten bis zur Grenze der Unmenschlichkeit ausnutzenden Betreibern von Kliniken sollte man, wenn möglich meiden. Zudem sind die Gewinner dieses Systems Menschen, die mit ihren Aktien satte Gewinne aus dem allgemeinen Gesundheitstopf beziehen, ohne jemals auch nur einen Cent eingezahlt zu haben.
Die Freundlichkeit des pflegerischen und ärztlichen Dienstes war außerordentlich. Aber diese Freundlichkeit, und sei sie noch so groß, kann nicht über ein unmenschliches, den Patienten wie ein Stück Ware behandelnden Klinikaufenthalt hinweg täuschen!

Super Klinik

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war von A-Z mit der Klinik zufrieden.Das Personal war von der Putzfrau bis zum Oberarzt durchweg sehr freundlich.Der Ablauf in der Klinik ist beispielhaft.Zimmer,Essen,Sauberkeit alles top-

Wartezeit

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
gutes Essen, gute Zimmerausstattung
Kontra:
zu lange Wartezeit
Krankheitsbild:
Krampfadern
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am OP Tag um 7:00 Uhr einbestellt.Leider wurde mir bei Aufnahme einige Wochen vorher nicht gesagt, dass ich ein EKG und aktuelle Blutwerte benötige.Vielleicht hätte man dann etwas später kommen können,was je nach Art und Entfernungen der Anreise nicht ganz unerheblich ist.
Anschließend wurde ich von einer Dame auf mein Zimmer gebracht.
Das Bett war noch nicht frisch bezogen,das Bad noch nicht geputzt und die Toilette von meinem Vorgänger verschmutzt, der wohl gerade erst das Zimmer verlassen hatte.Die Reinigung fand dann im meinem Beisein statt.
Die Voruntersuchungen liefen reibungslos,allerdings fließbandartig,jedoch recht freundlich.Danach wurde ich zurück auf mein Zimmer geschickt,dass ich nicht mehr verlassen sollte um auf den Anruf vom OP zu warten.Nachdem ich das Telefon geduldig von 10.00-17.00 ohne Erfolg bewacht habe,wurde ich langsam etwas ungehalten.Die einzige Schwester,die für mich telefonisch zu erreichen war,konnte mir keine Auskunft erteilen wann und ob ich überhaupt noch operiert werde.
Um 18.30 meldete sich der OP. Nach weiteren 45 min.Wartezeit in der kalten Umkleide wurde ich von Frau Dr.Schütt in den OP gerufen.Ihre außergewöhnliche freundliche und verständnisvolle Art haben mich dazu bewogen mich um 19:30 noch auf die OP einzulassen, obwohl bei dem gesamten Team die Anstrengung desTages unschwer zu erkennen war.
Nach der OP hatte man vergessen mein Abendessen aufzuheben.Die Schwester bestellte mir dann einen Salat bei Pizzeria.Super!
Bei der Entlassung hätte ich schon eigene maßangefertigte Strümpfe haben können,wenn mir das bei der Aufnahme gesagt wurde wäre,jetzt muss ich darauf einige Tage warten und trage einfache Kompressionsstrümpfe von der Klinik.
Fazit:Strukturen müssten dringend an den hohen Patientenaufkommen angepasst werden. Wartezeiten sind sicherlich nicht immer vermeidbar,aber einen Patienten 9 Stunden in einem Zimmer an ein Telefon zu fesseln ohne jede Information um auf den Anruf aus dem OP zu warten ist alles andere als zeitgemäß.
Ich habe diese Bewertung geschrieben, in der Hoffnung,dass sie auch von den Personen gelesen wird, die mein Erlebtes verantworten.

empfehlenswert

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute Organisation
schnelle Behandlung

Wenn, dann nur wieder hier !

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Krampfadern und Lymphödem
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Effiziente Behandlung von Beginn an.
Gut organisiert und das gesamte Personal immer freundlich und hilfsbereit.
Die Verpflegung ist super und lässt fast vergessen Patient in einer Klinik zu sein.
Die Behandlung ist bestmöglich, ohne Vollnakose und man geht auf eigenen Beinen wieder aus dem OP Raum.

Spezialisten im Fachbereich Gefäßchirurgie

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (keine Haltengriffe im Bad, der selbständige Toilettengang, bzw.nach der Operation, ohne zu halten, ist sehr erschwert)
Pro:
gut terminiert
Kontra:
nichts negatives aufgefallen
Krankheitsbild:
Krampfader
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gut gelegen, eigene Parkmögligkeiten, qualifiziertes Personal,keine Hecktik, alles sehr gut terminiert, saubere und gepflegte Anlage allgemein, gutes Essen-Mittagsangebot war 1A!

Gute Adresse

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Routiniert, strukturiert und professionell geführte Klinik
Kontra:
Unpersönlich und kalte Atmosphäre
Krankheitsbild:
Krampfaderentfernung re. Bein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr schön gelegen. Parkplätze vorhanden. Terminvergabe schnell und entgegenkommend. Ärzte freundlich und ansprechbar. Personal wirkte ein wenig gestresst und zum Teil etwas unter Druck. Während der OP-Vorbereitung fühlte ich mich die ganze Zeit gut aufgehoben. Die OP verlief ohne Komplikation. Der Verband wurde einen Tag später abgenommen und Stützstrümpfe angezogen. Da die OP mit nur ganz kleinen "Schnitten" durchgeführt wurde ,habe ich keine Fäden die gezogen werden müssen.
Jederzeit wieder

Chirurgischer Eingriff gut/Organisation und Fachkenntniss eine Katastrophe

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Nur OP Ergebniss war gut)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gutes Essen,saubere Zimmer,nette Putzfrauen
Kontra:
Krankheitsbild:
Stripping vena saphena magna
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Anfang August OP Termin zur Entfernung der saphena Magna am Unterschenkel.Am Tag des Eingriffs war nicht notiert das ich eine Nacht stationär aufgenommen werden sollte obwohl dies bei Terminvergabe ausdrücklich gewünscht wurde.Nach Zimmerbezug und Voruntersuchung bei Arzt und Schwester,zweimal irrtümliche Anrufe zum OP zu gehen."Sorry haben wir uns im Namen geirrt."Was ein ungutes Gefühl bei mir auslöste und mich nachdenklich machte ob man nachher im OP noch weiß wer da auf der Liege liegt.Dann im OP Warteräumchen 30 Minuten fast nackt bibbernd auf die OP gewartet.OP denke ich ganz gut.Ergebniss heute ist auf jeden Fall okay.Aber am nächsten Tag zur Nachuntersuchung,Abulanz Wartebereich 2.Termin 9:30 Uhr-aufgerufen wurde ich um 11:30Uhr mit der Begründung das Ende der Woche nicht mehr alle Ärzte da seien.Jetzt ab nach Hause.Ich habe gedacht alles geschafft.Leider nicht.Nach dem 10 Tag bekam ich Schmerzen im Unterschenkel.Also Termin gemacht und ab in die Ambulanz,Wartebereich 2.Was dann passierte ist der Hammer.Wartezeit diesmal war angemessen.Nachdem ich dann zweimal das Behandlungszimmer wechseln musste,weil das erforderliche Equipment nicht vorhanden war,wurde bei mir in der Kniekehle eine Tiefe Venentrombose diagnostiziert.Schock,habe mir echt Sorgen gemacht.Nachdem der erste Schreck verdaut war,wunderte ich mich jedoch das da wo der Schmerz war alles in Ordnung sein sollte und in der Kniekehle angeblich nicht.Also Termin beim
Phlebologen hier bei mir im Ort gemacht.Und siehe da,es gibt keine tiefe Beinvenentrombose.Das was die Ärztin als Trombose gesehen hatte war das Ende der abgetrennten Vene in der Kniekehle.Im Unterschenkel hatte ich Lediglich eine oberflächliche Venenentzündung(Phlebitis).Diese wurde sofort behandelt und nach 5 Tagen war alles verheilt und ich Schmerzfrei.Ich werde auch nicht zur Nachuntersuchnug in die Klinik fahren.Vertrauen gleich null.

FAZIT:OP Ergebniss gut aber Organisation und Fachkenntniss echt fragwürdig!

Abweichung der Karnkheit vom Standard führt an Organisationsgrenze

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Zimmer war ambulant, ich war stationär)
Pro:
Kantine
Kontra:
Personal meist unfreundlich
Krankheitsbild:
Varizen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Krankheitsbild entsprach nicht dem von der Klinik vorgelebten Standardablauf. Der organisatorische Ablauf erschien mir so ziemlich in Schieflage geraten zu sein. Ich möchte nicht weiter drauf eingehen, da dies den Rahmen sprengen würde. Medizinisch gesehen fühle ich mich erstmal geheilt. Aber was nun im Nachgang so alles geschehen ist, möchte ich gerne berichten. Die Klinik hat mir Thrombose Strümpfe verordnet und bestellt. Nach zwei Wochen habe ich die Strümpfe aufgrund von Verschleißerscheinungen reklamiert. Nach kurzer Zeit erhielt ich einen neuen Strumpf, nur war dieser zu kurz. Eine erneute Reklamation fand kurz darauf statt und mir wurde wieder ein neuer Strumpf geschickt. Dieser scheint von der Größe her zu passen, nur ist die Farbe nicht mit meinem anderen Strumpf identisch. Jede Reklamation ist mit einer 100 km An- und Abreise verbunden, da ich nicht in Hilden wohne und ich jede Reklamation persönlich vorstellen darf. Die Klinik möchte, dass ich den Zuzahlungsbetrag für die Strümpfe bezahle. Ich habe meine Kritik der Klinik per email mitgeteilt und bekam als Reaktion darauf eine freundliche Mahnung meiner noch offenen Zahlung per Post zugesendet.

3 Kommentare

Capio am 25.08.2016

Sehr geehrte/r Lufthansa,

tut uns leid, dass Sie mit Ihrem Klinikaufenthalt unzufrieden waren.

Ihr Anliegen bezüglich der Strümpfe werden wir in der Abteilung besprechen und das Problem schnellstmöglich beheben.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Capio Klinik im Park

  • Alle Kommentare anzeigen

tolle op

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
tolles ergebnis
Kontra:
Krankheitsbild:
venen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

schwierige varizen-op am 7.1.2016. heute, 12.8.16 ein tolles Ergebnis. endlich ein Arzt, der weiss wovon er spricht ( Dr. Steffen und Team). danke, danke W: b. , ratingen

1 Kommentar

Capio am 22.08.2016

Sehr geehrte/r wbratinge,

wir freuen uns, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt in der Capio Klinik im Park zufrieden sind und wünschen Ihnen weiterhin beste Genesung.

Mit freundlichen Grüßen


Ihre Capio Klinik im Park

Alles im grünen Bereich

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Verpflegung
Kontra:
Lange Wartezeit im OP-Bereich
Krankheitsbild:
Beidseitige Beinkrampfadern
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Da Spezialklinik für Venenleiden, erhält man -bei den jeweiligen Wartestationen- den Eindruck von "Fließbandarbeit".
Auch das Vorgespräch mit Aufklärung zur Op erinnerte an eine Computerstimme, die abgespult wurde. Meine anschließenden Fragen wurden aber bereitwillig beantwortet.
Am Aufnahmetag (Montag): Zimmerzuweisung, Blutabnahme (mit 2 maligem "war wohl nix"), Vermessung der Beine, Bemalen der zu entfernenden Beinvenen, Aufklärungsgespräch. Kurzer Zimmerbesuch von Operateur. Für alle Maßnahmen erhielt ich telefonische Information über Zeitpunkt und Ort. Wartezeiten am jeweiligen Ort: max. 10 min.
2.Tag: Op des linken Beines ab Kniekehle abwärts. Tel. Aufruf zum Operationsbereich zu gehen. Dort erhielt ich Op-Bekleidung und musste in einer kleinen Kabine ziemlich lange ausharren (ca. 20 Min.). Man hat doch ein bisschen Angst vor dem was da kommt und die wird mit jeder Minute etwas größer. Dann von einer netten OP-Schwester Einladung in den Op. Hinlegen, Sedierung, nix mitkriegen, aufstehen, kurzer Aufenthalt im Überwachunszimmer, dann ins Zimmer gehen. Bein war dick verbunden. Keine Schmerzen!
Nächster Tag die gleiche Prozedur am rechten Bein, aber dieses Mal von vorne und von oben bis unten. Abends kurzer Besuch von einer Ärztin.
3.Tag: entfernen der Verbände, Pflasterversorgung der Wunden, Stütztrumpfbekleidung, Verhaltensregeln, ab zur Kasse und dann nach Hause.
Während des Aufenthaltes super Verpflegung im "Restaurant ".
Zimmer war ebenfalls ok. Raumpflege allerdings mehr als mangelhaft. Teppichboden sah entsprechend aus und Im Bad wurde nur der Abfall entsorgt.
Noch einmal hin zum Fäden ziehen, fertig.
Alles in allem: alles im grünen Bereich!

1 Kommentar

Capio am 28.07.2016

Sehr geehrte RitaSG,

vielen Dank für Ihre offenen Worte.
Wir nehmen jedes Lob und jede Kritik sehr gerne entgegen.
Wir versuchen unsere Abläufe in der Klinik für unsere Patienten so optimal wie möglich zu gestalten.

Weitere Bewertungen anzeigen...