LWL-Klinik Dortmund

Talkback
Image

Marsbruchstraße 179
44287 Dortmund
Nordrhein-Westfalen

91 von 126 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

126 Bewertungen

Sortierung
Filter

In der Not wird man dort einfach wieder weggeschickt

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018-2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (Alles sehr kalt und unpersönlich)
Pro:
Kontra:
Unfreundlich, unkooperativ, gleichgültig
Krankheitsbild:
Borderline
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hilfsangebote gibt es reichlich so auch in Dortmund Aplerbeck. Aber was bringen die warmen Worte auf der Klinik eigenen Homepage? Ich habe die Erfahrung gemacht das es nur heiße Luft ist. Seit 1 Jahr und nun mehr fast 8 Monaten versuche ich dort aufgenommen zu werden. 3 mal wurde ich persönlich abgewiesen und am 20.02.20 wurde ich nicht nur am Telefon abgewiesen, man hat mir auch gesagt es sei kein Bett frei und das würde sichcauch nicht ändern wenn ich noch 10 mal anrufen würde. Zum Schluß sagte man mir noch ich solle bitte nicht mehrcanrufen und dann wurde einfach aufgelegt. Mein Gesundheitszustand hat sich massiv verschlimmert, in Hombruch hat die Diensthabene Psychaterin nach 10 Min. verstanden, das ich SOFORT in eine Klinik muss ABER leider ist Hombruch nicht für mich zuständig und somit kommt nur eine Warteliste in Frage von mehreren Monaten. Ich frage mich was man heutzutage tun muss um Hilfe zu bekomnen, aber eins ist klar in Aplerbeck werde ich keine Hilfe bekommen!!!!!

Viele gute Aufenthalte

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schizophrenie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte mehrere Aufenthalte in der Klinik mit akuter Psychose und wurde immer wieder gesund entlassen.

Viele Therapieangebote

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Schizoaffektive Störung, posttraumatische Belastungsstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Viele Therapieangebote, gerade die Musiktherapie ist für mich sehr hilfreich. Meine zuständige Ärztin ist sehr nett.

Nett und kompetent

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungunzufrieden (Bearbeitung von Anträgen (Krankenkasse) dauert lange)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (schöne Weihnachtsdeko)
Pro:
gepflegte Räumlichkeiten + Umgebung. Kompetentes Personal; gute Spaziermöglichkeit; Café vorhanden
Kontra:
kein W-Lan auf einigen Stationen; Reparaturen dauern lange. Manchmal wird die "Gleichbehandlung" vergessen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- die meisten Pfleger sind nett und kompetent
- Therapieangebote relativ groß
- Gemeinschaftsräume für alle
- schöne Umgebung (Spaziermöglichkeiten)
- große Mensa; meist gutes Essen
- Kaffee + Wasser + Tee jederzeit kostenfrei zugänglich

Kompetent und gepflegt

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr sauber, gepflegt
Kontra:
Nicht überall W-Lan
Krankheitsbild:
Borderline / Impuls-Kontroll-Störung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr sauber und geordnet. Das Pflegepersonal wie die behandelden Ärzten sind sehr engagiert und fachlich kompetent. Viele der Häuser sind auf dem neusten Stand 8technisch, baulich). Dazu kommt eine sehr gepflegte Grünanlage.

LWL-Klinik: Alles gut

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
gute Therapien
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alles gut. Ich bin sehr zufrieden. Alle sind sehr nett. Die Pflege ist sehr gut.

Freundliche Tagesklinik

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
-
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine freundliche, kompetente Tagesklinik. Mann ist zu jeder Zeit gut aufgehoben.

Hier wird jedem geholfen der Hilfe auch will

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hier begegnet man Menschen nich Maschinen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Mal mehr mal weniger)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Routine ist vorhanden)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Arbeiten an Ihren Problemen sehr Präzise)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Was braucht man mehr)
Pro:
Hier hat jede Schwester ein Ohr für jeden offen.
Kontra:
Die erste Einweisung ist nicht immer klar zu deuten.
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Also dadurch das ich viele Stationen hinter mir habe, wurde mir klar, dass es viel helfen kann, wenn man sich selbst helfen will.
Es gibt hier jeweils auf verschiedenen Stationen verschiedene Regeln. Das aber auch nur, weil jeder Fall eines Problems auch veränderte Regeln benötigt.

Ich bin sehr zufrieden mit der Klinik

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ich bin so gut therapiert worden, dass es mir viel besser geht als ich hier ankam.
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Depression und Angstzustände
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin super aufgenommen worden. Ich bin sehr zufrieden mit der Therapie. Ich bin sehr zufrieden mit der Klinik und dem gesamten Personal.

Erholung & Verstehen von einem selbst in der LWL-Klinik

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapieangebote + Pfleger
Kontra:
Anzahl der Visiten pro Woche - 1x reicht
Krankheitsbild:
Anpassungsangst mit depressiver Verstimmung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gutes Therapieangebot, nettes Personal, dass sich für einen Zeit nimmt, gute schnelle Aufnahme, ausgeglichene Zeit für Freizeit und Therapie

Wenn Sie etwas verändern wollen, bekommen Sie hier die Werkzeuge dazu

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (kompetentes Personal, moderne Einrichtung, relativ gutes Essen, interessantes Therapieangebot, modernes Therapiekonzept)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (ausführliche Erklärungen, es wird sich viel Zeit genommen, man kann jederzeit nachfragen)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (auf individuelle Bedürfnisse wird eingegangen)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Informationsweitergabe / Kommunikative Abläufe können optimiert werden)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (modern, positiv, hell, freundlich)
Pro:
Man hat zu jeder Zeit Ansprechpartner, wenn man Bedarf hat
Kontra:
Mehrfach in der Nacht wird kontrolliert, ob alle in den Betten liegen. Leicht schlaftende Menschen werden dadurch wach.
Krankheitsbild:
Depressionen, suizidale Gedanken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- offenes, freundliches und kommunikatives Personal (zumeist).
- angenehme Atmosphäre
- Rückzugsmöglichkeiten für Ruhe
- man selbst bleibt Handlungs- und entscheidungsfähig ( es wird nicht über die Person hinweg entschieden)
- Flexibilität, was Planung anbelangt, sollte mitgebracht werden.
- organisatorisch nicht immer einwandfrei
- Kaffee immer verfügbar.

Schlechteste Erfahrung, die ich je hatte

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Beratung (Psychologe) war nicht vorhanden)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Gab es außer Antidepressiva nicht)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Therapien fallen oft aus, ohne dass es Ersatz gibt)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Station ist schön gestaltet)
Pro:
Austattung, Verpflegung, schönes Gelände
Kontra:
Alles andere
Krankheitsbild:
Schwerwiegender Depression, Suizidgefahr, emotionale Schizophrenie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich in diese Klinik selbst einweisen lassen, da ich akut suizidal war. Schon im Aufnahmegespräch durfte ich mir ein "Warum sollten wir Sie aufnehmen. Ihnen geht es doch gar nicht so schlecht" anhören. Die halb-geschlossene Station ist pures Chaos, die Pfleger interessieren sich kein bisschen für die Patienten. Nach viel Protest bin ich auf die offene Station gekommen. Kaum Therapie wurde angeboten, auf Nachfrage beim Oberarzt kam ein "seien Sie doch froh, dass Ihr Plan nicht so voll ist wie meiner". Auch die Gespräche mit dem Oberarzt verliefen nur in die Richtung, dass es mir doch gar nicht so schelcht gehen würde und es andere härter hatten. Als depressive Person ein Schlag ins Gesicht. Hauptsache mit Tabletten voll pumpen, damit alle schnell wieder gehen können. Zum Teil wurde ich auch von den Oberärzten angeschrien, obwohl ich bei Sinnen war. Suizidale Patienten werden nicht ernst genommen und wurden sogar in den Wochenendurlaub entlassen. Verstorbene Mitpatienten gibt es quasi jede Woche.
Nach drei Wochen habe ich mich selbst entlassen lassen, mir ging es mit jedem Tag schlechter. Bei Angstanfällen kam von den Pflegern immer "Ich habe gerade keine Zeit" oder "Lenk dich einfach ab". So funktioniert das nicht.
Ürigens: In den drei Wochen habe ich kein einziges Male ein Gespräch mit einem Psychologen gehabt, auch auf Anfrage nicht. Ich empfehle diese Klinik absolut niemandem weiter!

1 Kommentar

doran am 21.11.2019

Hallo Dawnie,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung zum Aufenthalt in unserer Klinik. Es ist schade, dass Sie diese Erfahrung in unserer Klinik erlebt haben. Ich möchte Sie bitten, sofern von Ihnen erwünscht, Kontak zum Qualitätsmanagement aufzunehmen. Wir sind sehr an Ihrer Kritik interessiert und möchten uns stets verbessern.

Mit freundlichen Grüßen

André Dorr
eMail: [email protected].org

Man fühlt sich allein gelassen

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden (Man bekommt schnell den entlassbrief)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Das Phönixhaus ist sehr schön)
Pro:
Die Mitpatienten, die Psychologen
Kontra:
Die Pfleger nehmen sich keine Zeit, der Oberarzt
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich lag auf Station P4 im Neubau.
Die Station ist ganz schön hell, sauber und modern.
Das Krankenpflegepersonal ist größtenteils freundlich, das Ärztepersonal ist bis auf den Oberarzt auch nett.
Allerdings, wenn man eine akute Krise hat und dringend Hilfe in Form eines Gesprächs braucht, ist man hier falsch. Der Patient steht hier nur an zweiter Stelle. Wenn man verzweifelt und schon weinend (bei der Bezugspflege) um ein Gespräch bittet und sagt dass es einem nicht gut geht, wird man da mit den Worten „Ich hab jetzt keine Zeit/wir haben gleich Übergabe/ wir bekommen jetzt eine Neuaufnahme,...“ allein stehen gelassen. Der Geschirrspüler und Tassen ausräumen hat scheinbar Vorrang. Und es braucht natürlich auch 5 Leute um einen Patienten aufzunehmen.
Glücklicherweise wird man nett von den Mitpatienten in solchen belastetenden Situationen aufgefangen und getröstet.
Die Psychologen sind super kompetent, haben aber leider auch nur wenig Zeit.
Die Visiten sind, solange der Oberarzt nicht da ist, ganz entspannt. Der Oberarzt hat seinen Beruf komplett verfehlt, er lässt seine Patienten nicht ausreden und behauptet man würde „diese Trumpfkarte spielen um nicht entlassen werden zu müssen“ oder das wäre alles eine „Masche“. Vielen Dank für dieses Vertrauen.
Ich würde diese Klinik jedenfalls nicht empfehlen.

1 Kommentar

doran am 21.11.2019

Hallo Dudel123

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Aufgrund der von Ihnen gemachten Erfahrungen und des von Ihnen gewonnenen Eindrucks über den Umgang und der Kommunikation mit Patienten in unserer Klinik, möchte ich Sie bitten, Kontakt zu unserem Qualitätsmanagements aufzunehmen.

Mit freundlichem Gruß

André Dorr
eMail: [email protected]

Tagesklinik

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
-
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Mittelschwere Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Betreuung durch das Personal war sehr aufmerksam und durchgehend freundlich. Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt.

Hilfreiche Selbsterkenntnis

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
-
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt in der Tagesklinik war sehr hilfreich. Es gab immer genug Pause. Sehr harmonisch mit den Mitpatienten.

Kompetente und freundliche Tagesklinik

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
-
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Psychosomatische Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Tagesklinik mit Herz! Wo man als Patient sich gut aufgefangen fühlt und ernst genommen wird

Gut aufgefangen werden

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
-
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Depressive Episode
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr nette, offene, warmherzige Aufnahme und Betreuung

Super

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Stimmung, Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Panikstörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sie ist super nett. Es hat mir sehr geholfen

Aufnahmemanagement

Psychiatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (unübersichtlich)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (sehr allgemein)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden (" gehen Sie doch unter Leute " bei schwerer depressiver Episode)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden (steril und kühl)
Pro:
Kontra:
Allein gelassen
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Aufnahme war ok. Leider wurde man allein gelassen um die zuständige Station zu finden. Wegweiser sehr unzureichend.
Auf der Station angekommen, Zimmerzuteilung.
Wieder allein gelassen.
Auf Nachfrage kommt Pflegepersonal und bietet Medikament an , damit es " besser " geht. Alternativ " gehen Sie doch unter Menschen ", wenn man sich in schwerer depressiver Episode befindet und auf einer halb- bis geschlossener Station befindet, auf der viele Patienten nicht ansprechbar waren.
Alles akzeptabel, doch nicht für einen jungen Menschen, der seine erste Erfahrung mit der Psychiatrie macht.
Wünschenswert wäre für mich eine Begleitung dieser jungen Patienten, damit sie ihre Angst verlieren und sich auf die Klinik einzulassen.
Schon das Eingeständnis, daß man krank ist und Hilfe benötigt , ist ein großer Schritt.
Mir fehlte die nötige Empathie für diese Situation

1 Kommentar

QMB-LWL am 11.09.2019

Hallo Stellastern,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir nehmen Ihre Kritik ernst und werden die Situation in unserer klinikinternen Qualitätslenkungsgruppe bearbeiten.

André Dorr
Landschaftsverband Westfalen-Lippe
LWL-Klinik Dortmund
Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung
Marsbruchstr. 179
44287 Dortmund
[email protected]

Mäßiger Erfolg der LWL Klinik

Psychiatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Alkoholsucht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Erfolge der LWL Klinik sind ausgesprochen dürfti.Die Behandlung für Alkohol Suchtkranke besteht hauptächlich aus der Einnahme von mehreren Tabletten pro Tag.Patienten die morgens als geheilt entlassen werden,werden abends nicht selten von der Polizei wieder eingeliefert.Manche verlassen während der Therapie das Gelände ,um sich Alkohol zu besorgen.Der Oberazt ist schwer zum Gespräch zu ereichen.Er stellt gerne Betreunganträge, um nicht für entlassene Patientenfür etlassene nicht genügend therapieret Patienten zu haften.Die Angehörige über die ich hier berichte trank noch am Tag Ihrer Entlaaung mehrere Flachen Korn,stürzte darauf hin schwer und zog sich einen Onerschenkelhalsbruch zu. An den Folgen der behandlung dieses Bruches starb Sie schließlich.Ein toller Therapieerfolg!

1 Kommentar

QMB-LWL am 11.09.2019

Hallo Herr Eid,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir nehmen Ihre Kritik ernst. Es ist uns ein Anliegen, auch den chronisch erkrankten Patienten bei Rückfällen Behandlung anbieten zu können. Wir möchten uns auch den schwerer erkrankten Patienten nicht verschließen. Jeder erhält nicht nur eine 2te Chance bei uns, sondern so viele wie er benötigt, um seine Krankheit nach Möglichkeit zu überwinden.
Wir bedauern, dass wir Ihren Bericht nicht persönlich besprechen konnten. Der Bericht stammt aus dem Jahr 2018. Es ist nun fast 1 Jahr vergangen.
Gerne möchte ich Sie einladen, persönlich mit uns Kontakt aufzunehmen um die von Ihnen skizzierten Problemsituation zu besprechen.

Mit freundlichen Grüßen
André Dorr
Landschaftsverband Westfalen-Lippe
LWL-Klinik Dortmund
Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung
Marsbruchstr. 179
44287 Dortmund
[email protected]

Nie nie wieder

Geriatrie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Nichts
Kontra:
Alles
Krankheitsbild:
Angststörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist wirklich das letzte , hier geht keiner auf die Patienten ein die natürlich aufgrund ihrer Erkrankung besondere Aufmerksamkeit benötigen. Auf der Neurogeriatrie kümmerte sich niemand um die Patienten. Es wurden erkrankte angeschrieen sie müssen aufstehen um sich die Medikamente selber abzuholen . Obwohl die Patienten schilderte, dass bevor sie aufstehen kann ihre Tabletten gegen Parkinson bekommen muss. Daraufhin meinte das Pflegepersonal „wenn sie nicht aufsteht bekommt sie die Tabletten auch nicht“. Andere Patienten wurden angeschrien das sie nicht im Bett zu liegen haben. Es schaute nicht einmal jemand in den 16Tagen im Zimmer wie es einem
geht. So was herzloses habe ich im Leben noch nicht erlebt. Da ist es im Knast selbst besser . In 16Tagen gab es 2 Therapien alles ist immer ausgefallen . Psychologische Unterstützung gab es nie - kein Psychologe hatte Zeit . Ich würde keinem raten diese Klinik aufzusuchen.

1 Kommentar

QMB-LWL am 11.09.2019

Hallo Holladiewaldfee3,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung! Leider haben Sie als Angehörige diese Erfahrungen bei uns erlebt. Die Patientinnen und Patienten die zu uns kommen, erhalten von uns die Aufmerksamkeit die Sie benötigen. Das ist für uns ein hohes Anliege. Grundsätzlich sollen die Patientinnen und Patienten ein selbstbestimmtes Leben führen. Aus diesem Grund gehört es zum Therapiekonzept, dass die Patientinnen und Patienten sich in manchen Bereichen der Klinik Ihre Medikamente bei dem Pflegepersonal eigenverantwortlich abholen. Wir unterstützen die Patienten dahingehend.

André Dorr
Landschaftsverband Westfalen-Lippe
LWL-Klinik Dortmund
Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung
Marsbruchstr. 179
44287 Dortmund
[email protected]

Erste Hilfe in der Krise

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Das Team und die Mitpatienten waren Gold wert)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr ziehlführend und professionell)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mehrfache, sehr genaue Untersucvhungen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Einfach gehalten und für mich als Patieneten sofort zu durchschauen)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Alle Räumlichkeiten und Geräte passten perfekt)
Pro:
Liebevolle, sehr professionelle Betreuung mit positiver Wirkung
Kontra:
Sehr kurzer Aufenthalt (10 Tage)
Krankheitsbild:
Reaktionen auf schwere Belastungen und Anpassungsstörungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde liebevoll, aber auch professionell betreut und habe in der kurzen Zeit des Aufenthaltes viele Möglichkeiten erfahren, mit den Symptomen meiner Krise besser klar zu kommen.

Durch die gut engeteilte Arbeit in Einlgesprächen und Kleingruppen war es für mich ein passendes und sogar angenehmes Klima

Hier wurde mir wirklich geholfen. Leider ist schon nach 10 Tagen Aufenthalt das Programm zuende (Krisen-Klinik)

Dank ans Personal.

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
----------
Kontra:
----------
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Anfangs dachte ich,mein Gott wo bist du denn hier gelandet.
Aber später wurde mir klar das alles seinen Sinn hatte.
Ich war 5 Wochen da.wegen - Depressionen -
Ohne diese Klinik wäre ich wohl nicht gesund geworden.
Ich kann dem Personal nur meinen Dank aussprechen.

Nie wieder dieses Krankenhaus

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr unzufrieden mit der Kompetenz der Ärzte. Die Ärzte dort waren kaum in der Lage den Patienten dort sprachlich zu folgen.

Ich lag drei Wochen dort ohne nennenswerte Erfolge.

In der Psychiatrie ist es offensichtlich nicht so das man Patienten nachhaltig hilft.

Hauptsache die Kasse klingelt egal wie es dem Patienten geht.

Meine Erfahrungen in der LWL

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (einige Therapien fallen aus)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (wunderschöne Station)
Pro:
Die Station, das Pflegepersonal
Kontra:
manchmal fallen Therapien aus
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aufgrund des Rufes ging ich mit gemischten Gefühlen in die Klinik. Ich war jedoch schon am ersten Tag sehr positiv beeindruckt. Die Situation wirkt offen, freundlich, hell und sehr sauber. Auch das Personal ist sehr einfühlsam und freundlich. Man fühlt sich wohl.

moderne Klinik mit vielseitigen Therapieangeboten

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapien, Pflege, Ärzte
Kontra:
teilweise längere Gehwege zu den Therapien. Kein Schwimmbad
Krankheitsbild:
chronischer Alkoholabusus, Alkoholikerin
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine neue Klinik mit Komfort. Das Essen ist abwechslungsreich und schmackhaft. Sehr schöne Parkanlage. Großzügige Regelungen der Freizeitgestaltung nach den Therapien. Sehr gutes umfangreiches Angebot an Therapien, Sport etc...

sehr wertschätzend

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen, Station
Kontra:
Krankheitsbild:
beginnende Alkoholabhängigkeit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliche Umgang, kompetent, saubere Zimmer bzw. Station.
Nur Waschsituation (Wäsche) Mo-Fr. 8:00 - 15:00 ließe sich verbessern.

100% gute Mitarbeiter

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

100% gut! Mitarbeiter sind Tag und Nacht für mich da. Sehr, sehr hilfsbereit und sehr anständig. Beste Team, was ich auf der Welt gesehen habe.

Klinik zum wohlfühlen

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
-
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Akute Psychiose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich in der Klinik sehr wohl gefühlt. Nettes Team, nette Therapeuten, gutes Essen.

Die Klinik ist sehr aufmerksam

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sie hören zu
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Stimmen habe ich gehört
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr aufmerksam positiv und vor allem sehr hilfreich. Sie helfen, hören zu, für denjenigen der geholfen werden möchte!!! Ambiente sauber und angenehm mit nem Garten.

Gutes Gefühl

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 209   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
toller Umgang miteinander
Kontra:
Krankheitsbild:
depressive Episode / Überlastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- tolles Personal
- gutes Miteinander
- man wird ernst genommen

Eine sehr kompetente Aufnahme

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Bei jedem noch so banalem Problem, hat man ein offenes Ohr
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr kompetente Aufnahme - Super Personal

Hilfe wer Hilfe will

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Orga, Angebote, Essen
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es sollte mehr bekannt werden welche Hilfsangebote hier angeboten werden

Krisentagesklinik - mein persönlich helles Licht am Ende des Tunnels

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Stimmung, Umgang miteinander, Therapieangebot
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt hier war eine absolut positive Erfahrung, an die ich bestimmt noch sehr lange mit positiven Gedanken zurückdenken werde. Die Stimmung war warm und herzlich, sowohl von den Mitpatienten als auch von den Therapeuten.

Kompetenz!!!

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der Mensch im Mittelpunkt
Kontra:
Mehr Unterstützung bei Sozialfragen, Anträgen... wäre schön.
Krankheitsbild:
Schlafstörungen, Depression, Alpträume
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliches Ärzteteam, nette und erfahrene Mitarbeiter, immer ansprechbar, kurze Wege, gutes Gruppentherapiekonzept.

Behandlung von der Depression in der Tagesklinik

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr abwechslungsreiche Behandlungsmöglichkeiten
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aktuell befinde ich mich in der Behandlung in der Tagesklinik. Ich bin von der Therapie in der Tagesklinik sehr zufrieden. In der Tagesklinik werden sehr viele verschiedene Behandlungen angeboten: z.B. Bewegungstherapie, Entspannungstherapie, Gruppengespräche, die Auseinandersetzung mit schwierigen Situationen.

Beste Tagesklinik in der ich war

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetentes-Team, gut aufgebauter "Stundenplan"
Kontra:
lange Wartezeit
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Therapeuten-Team ist sehr freundlich und kompetent. Der "Stundenplan" ist sehr gut durchdacht. Das Miteinander ist freundlich. Die Atmosphäre ist heilsam und das Ambiente sehr wohltuend.

Ich wurde sehr gut aufgenommen

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Wenig Rückzugsmöglichkeiten
Krankheitsbild:
Depression und Borderline
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde sehr gut aufgenommen auf der J1. Da ich schon letztes Jahr 3* hier war, kannte ich die Pfleger schon und komme sehr gut klar hier. Sind alle super lieb und nett hier. Wenig Rückzugsmöglichkeiten.

Das Pflegepersonal hält als Team zusammen

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ausstattung der Einzelzimmer ohne Kühlschrank, ohne TV)
Pro:
Pflegepersonal ist immer ansprechbar
Kontra:
Besuchzeiten sind nicht ganz optimal
Krankheitsbild:
Borderline
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Pflegepersonal hält als Team zusammen und ist für die Patienten da. Wenn nicht sofort, kommen Sie nochmals auf einen zu. Wenn es darauf ankommt, sind sie bei einem.

Der Ort der Ruhe

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gutes Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerzpatient mit psychischer Problematik (Traumapatientin)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute individuelle Einstellung vom Pflegepersonal, Therapie sowie Physiotherapie

Weitere Bewertungen anzeigen...