LWL-Klinik Dortmund

Talkback
Image

Marsbruchstraße 179
44287 Dortmund
Nordrhein-Westfalen

76 von 109 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
recht gute Erfahrung
Qualität der Beratung
recht gute Beratung
Medizinische Behandlung
recht gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
recht gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

109 Bewertungen

Sortierung
Filter

Nie wieder dieses Krankenhaus

Augen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr unzufrieden mit der Kompetenz der Ärzte. Die Ärzte dort waren kaum in der Lage den Patienten dort sprachlich zu folgen.

Ich lag drei Wochen dort ohne nennenswerte Erfolge.

In der Psychiatrie ist es offensichtlich nicht so das man Patienten nachhaltig hilft.

Hauptsache die Kasse klingelt egal wie es dem Patienten geht.

Meine Erfahrungen in der LWL

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (einige Therapien fallen aus)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (wunderschöne Station)
Pro:
Die Station, das Pflegepersonal
Kontra:
manchmal fallen Therapien aus
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Aufgrund des Rufes ging ich mit gemischten Gefühlen in die Klinik. Ich war jedoch schon am ersten Tag sehr positiv beeindruckt. Die Situation wirkt offen, freundlich, hell und sehr sauber. Auch das Personal ist sehr einfühlsam und freundlich. Man fühlt sich wohl.

moderne Klinik mit vielseitigen Therapieangeboten

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapien, Pflege, Ärzte
Kontra:
teilweise längere Gehwege zu den Therapien. Kein Schwimmbad
Krankheitsbild:
chronischer Alkoholabusus, Alkoholikerin
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine neue Klinik mit Komfort. Das Essen ist abwechslungsreich und schmackhaft. Sehr schöne Parkanlage. Großzügige Regelungen der Freizeitgestaltung nach den Therapien. Sehr gutes umfangreiches Angebot an Therapien, Sport etc...

sehr wertschätzend

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Essen, Station
Kontra:
Krankheitsbild:
beginnende Alkoholabhängigkeit
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliche Umgang, kompetent, saubere Zimmer bzw. Station.
Nur Waschsituation (Wäsche) Mo-Fr. 8:00 - 15:00 ließe sich verbessern.

100% gute Mitarbeiter

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

100% gut! Mitarbeiter sind Tag und Nacht für mich da. Sehr, sehr hilfsbereit und sehr anständig. Beste Team, was ich auf der Welt gesehen habe.

Klinik zum wohlfühlen

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
-
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Akute Psychiose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich in der Klinik sehr wohl gefühlt. Nettes Team, nette Therapeuten, gutes Essen.

Die Klinik ist sehr aufmerksam

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sie hören zu
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Stimmen habe ich gehört
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr aufmerksam positiv und vor allem sehr hilfreich. Sie helfen, hören zu, für denjenigen der geholfen werden möchte!!! Ambiente sauber und angenehm mit nem Garten.

Gutes Gefühl

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 209   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
toller Umgang miteinander
Kontra:
Krankheitsbild:
depressive Episode / Überlastung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

- tolles Personal
- gutes Miteinander
- man wird ernst genommen

Eine sehr kompetente Aufnahme

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Bei jedem noch so banalem Problem, hat man ein offenes Ohr
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr kompetente Aufnahme - Super Personal

Hilfe wer Hilfe will

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Orga, Angebote, Essen
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es sollte mehr bekannt werden welche Hilfsangebote hier angeboten werden

Krisentagesklinik - mein persönlich helles Licht am Ende des Tunnels

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Stimmung, Umgang miteinander, Therapieangebot
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Aufenthalt hier war eine absolut positive Erfahrung, an die ich bestimmt noch sehr lange mit positiven Gedanken zurückdenken werde. Die Stimmung war warm und herzlich, sowohl von den Mitpatienten als auch von den Therapeuten.

Kompetenz!!!

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Der Mensch im Mittelpunkt
Kontra:
Mehr Unterstützung bei Sozialfragen, Anträgen... wäre schön.
Krankheitsbild:
Schlafstörungen, Depression, Alpträume
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundliches Ärzteteam, nette und erfahrene Mitarbeiter, immer ansprechbar, kurze Wege, gutes Gruppentherapiekonzept.

Behandlung von der Depression in der Tagesklinik

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr abwechslungsreiche Behandlungsmöglichkeiten
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aktuell befinde ich mich in der Behandlung in der Tagesklinik. Ich bin von der Therapie in der Tagesklinik sehr zufrieden. In der Tagesklinik werden sehr viele verschiedene Behandlungen angeboten: z.B. Bewegungstherapie, Entspannungstherapie, Gruppengespräche, die Auseinandersetzung mit schwierigen Situationen.

Beste Tagesklinik in der ich war

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetentes-Team, gut aufgebauter "Stundenplan"
Kontra:
lange Wartezeit
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das Therapeuten-Team ist sehr freundlich und kompetent. Der "Stundenplan" ist sehr gut durchdacht. Das Miteinander ist freundlich. Die Atmosphäre ist heilsam und das Ambiente sehr wohltuend.

Ich wurde sehr gut aufgenommen

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Wenig Rückzugsmöglichkeiten
Krankheitsbild:
Depression und Borderline
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich wurde sehr gut aufgenommen auf der J1. Da ich schon letztes Jahr 3* hier war, kannte ich die Pfleger schon und komme sehr gut klar hier. Sind alle super lieb und nett hier. Wenig Rückzugsmöglichkeiten.

Das Pflegepersonal hält als Team zusammen

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ausstattung der Einzelzimmer ohne Kühlschrank, ohne TV)
Pro:
Pflegepersonal ist immer ansprechbar
Kontra:
Besuchzeiten sind nicht ganz optimal
Krankheitsbild:
Borderline
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Pflegepersonal hält als Team zusammen und ist für die Patienten da. Wenn nicht sofort, kommen Sie nochmals auf einen zu. Wenn es darauf ankommt, sind sie bei einem.

Der Ort der Ruhe

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gutes Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerzpatient mit psychischer Problematik (Traumapatientin)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute individuelle Einstellung vom Pflegepersonal, Therapie sowie Physiotherapie

Kann diese Klinik nicht empfehlen

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018-19   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Therapeutin
Kontra:
Therapieangebote, Personal
Krankheitsbild:
Depressionen, Dissoziation, Sozialphobie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war nun schon des öfteren in dieser Klinik und kann sie nicht weiterempfehlen.
Leider wurde ich mit meinen Problemen teilweise nicht ernst genommen und ich hatte das Gefühl, dass man vieles verhamlost hatte obwohl es mich ziemlich belastet hatte.
Das ich Abends nicht schlafen konnte wurde einfach ignoriert obwohl ich das sehr oft angesprochen hatte bekam ich Sprüche wie “ Versuchen sie einfach zu schlafen und machen sie die Augen zu “ oder mir meine Bedarfsmedakation angedreht. Ziemlich schade, denn sowas hat mich immer sehr schnell verunsichert. Musste mich leider fragen, wo die denn ihre Ausbildung gemacht hatten. Denn Empathie konnte ich leider nirgends oder bei den wenigen feststellen.
Desweiteren finde ich die Leerläufe zwischen den Therapien sehr anstrengend. Es wird nichts angeboten und man soll sich irgendwie selber beschäftigen. Was meistens darauf hinausgelaufen ist, dass ich mich schlafen gelegt habe.
Ich dachte ich komme wegen meinen Problemen, weil ich was ändern will. Aber mich Schlafen legen oder Grübeln kann ich auch zuhause. Sollte das nicht eigendlich gestoppt werden? Von den 2 Therapieangeboten am Tag mal abgesehen. Wo ich teilweise auch mich gefragt habe was diese bringen. Da man Teilweise nur Kopien bekommen hat und man diese sich durchlesen sollte. Nach meistens 4 Kopien wurden die Blätter dann wiederholt. Leider konnte ich daraus nichts mitnehmen, obwohl es bestimmt für Sinnvoll gewesen wäre. Alles in einem konnte ich leider nichts mitnehmen und der ganze Scheiß ging wieder von vorne los. Ich habe gehofft, dass sich was ändern würde, aber mitlerweile mache ich einen großen Bogen um diese Klinik.

1 Kommentar

doran am 20.03.2019

Hallo Cescha,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung! Leider haben Sie diese Erfahrungen bei uns erlebt.
Sie schilderten u.a., dass Sie Probleme mit dem Einschlafen abends hatten. Unsere Mitarbeiter haben ein Informationsblatt mit Tipps zum einschlafen. Ein Tipp ist z.B.: „ Halten Sie tagsüber möglichst kein Nickerchen“.
Sie beschreiben in Ihrem Bericht, dass Sie sich zwischen den Therapieeinheiten zum schlafen hingelegt haben. Das kann schon ein Problem des Einschlafens sein.

Damit Ihre Erfahrungen aufgearbeitet werden können, würde ich Sie einladen, sich an mich zu wenden.

Mit freundlichen Grüßen
André Dorr
Landschaftsverband Westfalen-Lippe
LWL-Klinik Dortmund und LWL-Klinik Hemer
Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung

Andre.Dorr@lwl.org

Hygiene

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Station p4, es gibt keine acht auf hygiene die Toiletten die Zimmern stinken nach Urin. Duschen sind verstopft so das, das wasser ins zimmer leuft. Leute wo sind wir hier ist das hier klinik oder brazilien Gefängnis

1 Kommentar

doran am 18.03.2019

Hallo Must,

vielen Dank für ihre Rückmeldung.
Sie waren in unserem Klinikneubau. Hier befindet sich alles auf dem aktuellen Stand der Hygiene. Ein technischer Mangel kommt leider vor und wird zeitnah von unseren Technikern behoben.

Mit freundlichen Grüßen
André Dorr
Landschaftsverband Westfalen-Lippe
LWL-Klinik Dortmund und LWL-Klinik Hemer
Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung

Andre.Dorr@lwl.org

Dramatischer Zustand !!

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (siehe unten)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Unsympatschische und überhebliche Ärzte. Visite unangenehm gestaltet. Psychoedukation wiederum super.)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Weitläufig inkompetentes Personal - u.a. mehrfach falsche Tablettenausgabe)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Jedes Recht und jede Hilfe muss man sich erkämpfen. Von allein passiert dort nichts. Therapien werden gekürzt und gestrichen wo es nur geht, von der unzufriedenstellenden Ausführung ganz zu schweigen.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Zimmer und Station durchschnittlich, Cafeteria attraktiv, Klinikgelände wunderschön!)
Pro:
Klinikgelände
Kontra:
Personalkompetenz + Empathie
Krankheitsbild:
Starke Depression, Panikattacken
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin geschockt über die Tatsache wie in der LWL Klinik in Dortmund mit Patientinnen und Patienten umgegangen wird.
Ich, K.S.,19 jahre, weiblich, depressiv und suizidgefährdet begab mich als Krisenpatientin freiwillig in die o.g. Klinik, mit der Erwartung stabil und gestärkter aus der Klinik entlassen zu werden.
Das Ende: Ich musste mich nach zwei kurzen, aber absourd dramatischen Wochen gegen ärztlichen Rat selbst entlassen um mein Leben zu schützen.

Man hat mir mehrfach verschiedene und vorallem falsche Medikamente ausgehändigt, was lediglich durch meine eigene Aufmerksamkeit erkannt wurde. Selbst nach der Ansprache erfolgte keine Entschuldigung oder Verbesserung.

Ich habe mich den ganzen Aufenthalt über nicht ernstgenommen gefühlt. Die Person in seiner jeweiligen Einzigartigkeit und als Gesamtbild wird ganz grundsätzlich nicht erkannt und gedeutet.

Eine Therapie hat nicht stattgefunden. In einem 20 minütigem Therapiegespräch nach zwei Wochen konnte ich zum ersten Mal andeuten wieso ich gekommen war.

Empathie kennt dort fast niemand. Ich weiß nicht wie Ärzte und Pfleger für Kliniken ausgebildet werden. Was ich sicher weiß, ist, dass diese mir nicht geholfen, sondern absolut geschadet haben.

In Situationen der höchsten Panik wurde mir in keinster Weise geholfen. Ich wurde ausgelacht, meine Ängste nicht ernst genommen und beispielsweise vom Personal in der Anmeldung regelrecht fertig gemacht.

Für sehr sensible Personen ist diese Klink ein einziges Horrorhaus. Wie sich der Aufenthalt auf andere Personen auswirkt kann ich nicht beurteilen, doch empfehlenswert finde ich sie für niemanden.

Noch heute, ein halbes Jahr nach der schrecklichen Zeit, leide ich unter den Alpträumen, die aus den resultierenden Panikattacken(+schweren Halluzinationen) in der Klinik entstanden sind.

Ich bin als zerbrechlicher Mensch in diese Klink gekommen und als gebrochener habe ich diese wieder verlassen.


Bis zur Genesung wird es nun ein nooch längerer Weg werden...

1 Kommentar

doran am 18.03.2019

Hallo KKmn,

danke für Ihre Rückmeldung. Wir bedauern, dass Sie diese unangenehmen Erfahrungen gemacht haben. Bitte melden Sie sich bei mir, damit wir Ihre Eindrücke aufarbeiten können.

Mit freundlichen Grüßen
André Dorr
Landschaftsverband Westfalen-Lippe
LWL-Klinik Dortmund und LWL-Klinik Hemer
Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung

Andre.Dorr@lwl.org

Therapie leicht gemacht

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018-2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Therapeuten, Pflegepersonal, Sozialarbeiter
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Alkoholabhängig
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin mit dem Personal zufrieden. Die Abläufe sind geordnet. Kochgruppen am Freitag am Wochenende hat man viel Freizeit. Möglichkeiten zur Akkupunktur. 2 Bettzimmer.

Es lohnt sich

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Besucherraum)
Pro:
Personal
Kontra:
Besucherraum möchte man sich nicht aufhalten
Krankheitsbild:
Alkohiliker
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es wird einem wirklich geholfen. Therapeuten, Pfleger und Schwestern sind alle sehr nett. Die Therapeuten helfen einem mit seinen Problemen zurecht zukommen und zu Hause wieder in das Leben anzuschließen. Man lernt auch andere Probleme zu bewältigen. (Selbstbewusstsein, sicheres auftreten, usw.)

sich darauf einlassen

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freundliche Klinikmitarbeiter
Kontra:
sehr trockene Luft im Gebäude
Krankheitsbild:
Schwere Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Obwohl die Luft sehr trocken ist und es sich sehr schnell in den Räumen aufheizt, ist es dennoch gut hier zu sein. Die Mitarbeiter sind sehr hilfsbereit und freundlich und es ist super sich mit den anderen Mitpatienten auszutauschen. Um den Sinn der Therapien zu verstehen, muss man sich auf diese einlassen.

Hier werde ich verstanden!

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (super Erfolge durch sehr kompetente Therapeuten)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (s.o.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (s.o.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (läuft)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (schlecht klimatisiert, Parkplatzsituation nicht ausreichend)
Pro:
s.o.
Kontra:
sehr schlechte Parksituation, keine Uhr im Raucherbereich, zu lange Wartezeiten bei Reparaturen aller Art, sehr schlechtes Raumklima
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gutes Therapeutenteam (Kompetent)
Hier werde ich verstanden!
Gutes "Wohlfühlambiente"
Ausreichend Pausen zwischen den Therapien.

LWL-Klinik Do / nichts auszusetzen

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (bis auf die Toiletten im Hochhaus)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Aufnahme hat zu lange gedauert)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (bezogen auf das Phönixhaus)
Pro:
Phönixhaus nichts auszusetzen
Kontra:
Station 41 (Hochhaus): Toiletten stinken sehr. Kein Desinfektionsmittel für die Hände
Krankheitsbild:
Psychose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr zufrieden/ nichts auszusetzen
Pflegepersonal ist sehr nett / Essen könnte am Wochenende besser sein. Während der Woche ist das Essen sehr gut und abwechslungsreich.

Ich finde die Klinik sehr gut

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Essen ist sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Alkoholprobleme
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich finde die Klinik sehr gut

Gut aufgehoben

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gutes Pflegepersonal / Gute Ärzte
Kontra:
Krankheitsbild:
Sucht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Gute unproblematische Aufnahme
Gute Ansprechbarkeit der Ärzte / Pflegepersonal
Gute Versorgung
Essen mittelmäßig
Zimmer funktional, ausreichend groß

Modern

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gutes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression, Angstzustände
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Modern

Persönlichkeitsstörung

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Aggression
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Hallo
Ich heiße Lukas, bin 37 Jahre alt und schon zweite mal in der Klinik. Ich kann nur gutes über die Klinik sagen. Die Ärzte sind super und vor allem der Pfleger Herr Andreas auf der Station B1 ist einfach Bombe, er hilft überall wo der kann. Lg

Ich war sehr zufrieden

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr nett und kompetent
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war sehr zufrieden, die Krankenschwestern und Psychotherapeuten sind sehr nett und kompetent.

Personalmangel, dank sparen- ein Problem nicht nur für die Patienten vor Ort

Psychiatrie
  |  berichtet als sonstig Betroffener   |   Jahr der Behandlung: 5   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
in der Klinik scheint es ok zu sein
Kontra:
Personalmangel
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War selber nicht in der Klinik, aber Fall in der weiteren Familie. Patientin lebt dort dauerhaft und Symptome für eine Krankheit, die nicht den Kopf betreffen sind seit Jahren da. Nach über einem Jahr wurde sie endlich in die Klinik geschickt, weil das Problem ja nicht mehr zu übersehen ist. In der Klinik stör sie massiv den Betriebsablauf, aber nicht die Pfleger kommen vorbei, sondern die Familie muss sie betreuen, weil Personalmangel herrscht. Der Platz kostet im Monat circa 5000€ und es ist jetzt fast eine ganze Woche, wo jedes mal die Familie raus soll um die Patientin zu beruhigen. Sowas geht auch für die Klinik nicht, weil wirklich kranke Leute schlechter behandelt werden könnten und wir haben auch nicht immer Zeit. Nebenbei muss man Angst haben, dass sie wegläuft und erfriert. Hat sie schonmal gemacht. Darauf wird auch nicht geachtet, weil es eine normale Abteilung ist wo sie hingekommen ist und nicht dauerhaft beaufsichtigt wird. Dafür kann die Klinik aber nichts sondern die LWL.

Mit dieser Hilfe schafft man es!

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017/2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Zu wenig Luft in den Räumen)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr kompetent)
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Während der Urlaubszeit sollte man für Vertretung sorgen)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (unkompliziert, geduldig)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (s.o. Die Luft...!!!)
Pro:
Immer jemand für mich da.
Kontra:
Die Luft in den Räumen ist sehr Sauerstoffarm!!
Krankheitsbild:
2017: Depressive Episode 2018: Angstzustände
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik behandelt jeden Patienten individuell und seinen Bedürfnissen entsprechend. Die betreuenden Fachkräfte stehen jederzeit zur Verfügung und helfen umgehend.
Die Mitpatienten verstehen die Beschwerden und man fühlt sich sicher und gut aufgehoben.

Bei Bedarf würde ich mir hier wieder helfen lassen wollen

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr engagiertes, freundliches Personal / Team
Kontra:
fällt mir spontan nichts ein
Krankheitsbild:
Angststörungen / Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

siehe Pro

Tagesklinik Unna/Dortmund: Hier werden Sie verstanden

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr gute Therapeuten und sehr angenehmes Klima
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Depressionen, Grübelneigung, Angstzustände
Erfahrungsbericht:

Es ist eine schöne Sache kann ich nur empfehlen für alle die erkrankt sind und nicht wissen wohin

In der LWL-Dortmund ist man gut aufgehoben

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gute Einzel-Gespräche
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Trauerbewältigung mit Schmerz der unerklärlich ist
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

In der LWL-Klinik (UNNA) ist man gut aufgehoben. Pflegeteam und Ärzte gehen auf die Probleme und das Befinden einfühlsam ein.

Immer einen Ansprechpartner

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
s.o.
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Schizoaffektive Störung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die LWL-Klinik ist sehr gut. Man fühlt sich gut aufgehoben hier zum Wohle der Patienten. Man hat immer einen Ansprechpartner! Egal ob die Krankenpfleger, Ärzte oder Psychologen und Sozialdienst.

Die sauberste Klinik die ich je angetroffen habe

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Das Essen ist gut. Man kann auswählen. Essen besser als im Hotel
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Parkinson
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die sauberste Klinik, die ich je angetroffen habe. Ich war schon in vielen Krankenhäusern. Alle Mitarbeiter: Pflege, Reinigung, Ärzte sind super nett.

Ich finde die Klinik gut

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Der Garten ist so schön riesig
Kontra:
Veganes Essen
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich finde die Klinik gut und komme gerne wieder. Das Klinikgelände ist schön groß und man kann sich frei bewegen.
Das Essen in der Kantine ist sehr gut.

Auf der Station wird man gut behandelt

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Die Klinik ist ganz gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Auf der Station wird man gut behandelt. Die Aufnahme ist auch gut.
Die Pflege kann man ansprechen und hat Zeit für einen.
Man wird hier gut behandelt.
Gutes Essen im Restaurant.

Die Eindrücke von der Klinik sind gut

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr nettes Personal
Kontra:
-
Krankheitsbild:
Trauerbewältigung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Eindrücke von der Klinik sind gut, helfen einen gut mit seinen Problemen umzugehen und zurecht zu kommen. Arzt und Psychologengespräche sind gut und Aufschlussreich und nehmen sich gut Zeit für den Patienten

Weitere Bewertungen anzeigen...