Klinik Elisabethenbad

Talkback
Image

Badstraße 14
88339 Bad Waldsee
Baden-Württemberg

98 von 107 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

108 Bewertungen

Sortierung
Filter

alles Top

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (super Ablauf gut abgestimmt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
alles perfekt
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Schulter OP Sehnen gerissen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

so jetzt sind die 3 Wochen rum und ich habe eine Woche verlängerung bekommen (wünschte es wären mehr :))
ok was hat sich bis jetzt getan:
zu dem was ich geschrieben habe, kann ich nichts negatives hinzufügen alles TOP
Behandlung Kompetenz Freundlichkeit alles super !!
besonders gut hat mir Frau J. gefallen , immer so mit Eifer bei der Sache , kompetet und freundlich!
auch die Bademeister mit ihrer Wasergymnastik waren für mich schon ein freiwilliges Pflichtprogram.
ich werde die letzte Woche geniesen und dann mit traurigen Augen die Heimreise antreten

noch ne kleine Anmerkung: das Wichtigste zum Schluß -> natürlich hat sich meine gesundheitliche Situation sehr verbessert, schmerzfreie beweglichkeit meiner Schulter stark gestiegen noch nicht 100% aber ich bin sehr zufrieden mit der Therapie

Aufenthalt August 2022

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Unterkunft, Betreuung, Essen
Kontra:
zu harte Matratze
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im Vorfeld hatte ich um ein Zimmer mit Balkon gebeten ( Aufpreis 50,00 )., was wunderbar geklappt hat.
Ich wusste nicht, dass es eine so herrliche Thermenanlage gab.
Dennoch habe ich den Balkon genossen.
Das Zimmer war groß und zweckmässig eingerichtet, die FersehSendungen auf dem Haussender sehr informativ. Allerdings war die Matratze hart wie ein Brett.
Die kostenlose Benutzung der Thermenanlage hat erheblich zur Zufriedenheit beigetragen !!!
Das Essen war hervorragend und abwechslungsreich ( habe ich noch nie in einer Reha erlebt !)
Die Therapeuten waren alle sehr freundlich und kompetent.
Allerdings war ich manchmal ein bisschen traurig, dass ich so wenig Anwendungen hatte - meine Tischnachbarin ( allerdings zum 2. mal da ) hatte sehr viel mehr.( Bsp. 1 x Atemübungen und 2 Vorträge / Tag -ich hätte mir mehr gewünscht ) )
Erwähnen möchte ich auch noch die Freundlichkeit der Rezeption.

Alles in allem - es hat mir sehr gut getan und ich würde immer wieder in das Elisabethenbad kommen.

alles Top

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
bis jetzt alles
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Schulter OP Sehnen gerissen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

also eigentlich sagt der Schwab "Nix gsagt ist globt gnug" aber ich muss bis jetzt sagen " i hätts et besser mache kenne"
ok ich bin zwar erst seit 2 tagen hier im Elisabethen klinikum aber bei mir zählt der erste Eindruck!! :

bis jetzt alles Top sehr freundliche Aufnahme kaum wartezeiten
Zimmer top super WLAN auch der Ablauf im Essenraum , wegs Corona in 2 grp geteilt, auch sonst wird sehr auf die Vorsorge das niemand Corona bekommt, geachtet!

in 3 Wochen(vielelicht bekomme ich eine Verlängerung dannin 4) werde ich einen abschlusbericht schreiben, aber ich denkmal das ich da nicht viel ändern muss :)

2 Kommentare

Rehaklinik am 15.09.2022

Sehr geehrter Gast,

wir freuen uns sehr, dass Sie Ihre ersten Eindrücke so positiv schildern. Es ist natürlich unser aller Anliegen, Ihnen den Aufenthalt so angenehm und sicher wie eben möglich zu gestalten.

Unsere Therapeuten legen besonderen Wert darauf unseren Gästen eine individuelle und gesundheitsfördernde Therapie anzubieten. Die gute Atmosphäre und die allseits beliebte Küche runden das gesundheitsfördernde Gesamtpaket ab.

Wir wünschen Ihnen weiterhin einen angenehmen Aufenthalt in unserem Haus und einen vielversprechenden Rehabilitationserfolg.

Charles Hall, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

  • Alle Kommentare anzeigen

Endometriose Reha

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Kein überdachter Raucherbereich oder schöner Garten zum verweilen.)
Pro:
Therme und Essen
Kontra:
Terminplanung
Krankheitsbild:
Endometriose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Super Klinik und die schöne Stadt Bad Waldsee ist in nur ein paar Gehminuten erreichbar.
Im großen und ganzen bin ich super zufrieden und würde sofort wieder diese Rehaklinik wählen.
Allerdings fand ich teilweise die Planung der Anwendungen nicht gelungen. Bspw. hatte ich um 11 Uhr bis 11:20 Uhr eine Anwendung im Wasser und soll 10 Minuten später schon beim Essen sein, was einfach nicht machbar ist. Weiterhin hätte ich (auch laut Ärztin) dringen eine Narbentherapie benötigt. Andere hatten teilweise 2 pro Woche und ich in meinen 4 Wochen keine einzige.
Dennoch sind alle Therapeuten, Ärzte, Mitarbeiter usw super super freundlich und ich spüre eine deutliche Verbesserung meiner Schmerzen!

1 Kommentar

Rehaklinik am 15.09.2022

Sehr geehrter Gast,

herzlichen Dank für die sehr wertschätzende Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserem Haus. Ihre lobenden Worte werden wir sehr gerne an unsere Mitarbeiter weiter geben.

Schön, dass wir gemeinsam einen guten Erfolg erzielen konnten und die Rehabilitation zielführend für eine deutliche Verbesserung war. Sehr gerne hat Ihnen unser medizinisches und therapeutisches Personal helfend und beratend zur Seite gestanden.

Leider haben die zwischenzeitlich wieder etwas angespanntere Corona-Situation und die damit einhergehenden Maßnahmen unsere Termindisposition vor eine große Herausforderung gestellt. Die Planung der Anwendungen und gleichzeitige Anpassung an unterschiedliche Essenszeiten usw. war in Einzelfällen vielleicht nicht immer optimal. Hier können wir nun um Ihr Verständnis bitten.

Sehr gerne werden wir Sie auch in der Zukunft im schönen Bad Waldsee willkommen heißen und senden Ihnen heute die besten Wünsche für die weitere Genesung.

Charles Hall, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Zufrieden

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Zuwenig Plätze zum Aufenthalt außerhalb des Zimmers)
Pro:
Gute Lage und Therme der Klinik
Kontra:
2 Therapeuten sollten unbedingt den Job wechseln!!
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinik liegt sehr schön mit Park
Zur Stadt und zum See nur wenige Gehminuten entfernt
Personal war sehr freundlich und hilfsbereit
Therapiepläne waren ausführlich, dennoch hat man auch bemerkt , dass durch Corona viel personelle Engpässe entstanden sind, wodurch Therapeuten Vertretungen übernommen haben, die nicht so gut darin geschult waren, das war eher negativ.
Die Klinikärzte waren nett, aber durch Krankenfälle reduziert und ein wenig überlastet
Beim Essen fand ich, könnte man mehr Abwechslung und Geschmack rein bringen. In den 4 Wochen meiner Reha, war ich froh daheim wieder mehr Abwechslung in der Ernährung zu haben .
Ein Umzug bei Verlängerung halte ich gerade auch in Corona Zeiten nicht für gut. Das muss unbedingt anders gelöst werden!
Lymphdrainage kann hier nicht jede der Physiotherapeuten richtig-2 von 3 haben noch unbedingt schulungsbedarf

1 Kommentar

Rehaklinik am 08.09.2022

Sehr geehrter Gast,

wir bedanken uns für die offene Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik. Grundsätzlich gehen wir davon aus, dass Sie sich in unserer schönen Umgebung gut erholen konnten und die Reha Maßnahme erfolgreich abgeschlossen wurde.

Es tut uns sehr leid, wenn wir Sie mit den therapeutischen und medizinischen Behandlungen nicht ganz zufrieden stellen konnten. Tatsächlich gab es in den letzten Wochen auch urlaubsbedingte Personalengpässe, die aber durch unsere natürlich gut geschulten Mitarbeiter kompensiert wurden.

Unsere biozertifizierte Küche genießt in der Regel viel Lob und Anerkennung von unseren Gästen. Die täglich wechselnden frischen Buffets der regionalen Küche werden sehr gerne angenommen. Schade, dass wir Ihren Geschmack nicht treffen konnten.

Wir hoffen, dass Sie trotz der angesprochenen Umstände Kraft und Stärke für Ihren weiteren Genesungsweg sammeln konnten. Wir senden Ihnen die besten Wünsche und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

Charles Hall, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Viel Lob und ein paar Wünsche bzw. Anregungen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
freundliche, kompetente Therapeuten und Mitarbeiter/innen
Kontra:
Ausfall mancher Therapien
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Pro:
x)freundliche und kompetent:
- Therapeuten, besonders erwähnen und bedanken
möchte ich mich bei Frau Steub-Zimmermann (T 2 )
und Frau Schröter ( Med. Bad 2 ), die mich beide
( je auf ihre besondere Art ) in den vergangenen 3
Wochen meiner Reha sehr unterstützt und begleitet
haben.
- meine zuständige Ärztin Fr. Dr. Todorovic-Zrnic
- die Psychotherapeutinnen, ob im Einzelgespräch
oder bei den Vorträgen
x) auch ein Danke schön
- dem Pflegepersonal, dem Fachpersonal im Speisesaal
und in der Küche und dem Reinigungspersonal, die
trotz Unterbesetzung immer ein freundliches Wort
hatten
- an Frau Schmid an der Rezeption
Contra bzw. Wünsche und Anregungen:
- es wäre schön zu Beginn der Reha eine Einführung
oder einen direkten Ansprechpartner für
Orientierungs- Fragen zu haben
- in meiner zweiten Reha-Woche hatte ich oft nur 3
Anwendungen bzw. Therapien am Tag, da hätte ich
mir mehr gewünscht
- ausgefallene Therapien und Vorträge (z.B.
Entspannung..) sind nicht ersetzt worden, schade.
- leider hatte ich ein Zimmer in Nord-Richtung ohne
Balkon; das war bei Regentagen oder wenig
Anwendungen schwierig und die nassen
Handtücher/Badeanzug sind sehr langsam getrocknet
Aber alles in allem bin ich sehr zufrieden und möchte Ihnen ein Lob aussprechen. Gerne werde ich wieder kommen.

1 Kommentar

Rehaklinik am 27.07.2022

Sehr geehrter Gast,

die allumfassende und sehr positive Bewertung haben wir erfreut zur Kenntnis genommen. Gerne geben wir Ihre lobenden Worte an unsere Mitarbeiter weiter. Gestatten Sie uns eine kleine Anmerkung, bitte veröffentlichen Sie keine Namen in diesem Forum. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Es freut uns sehr, dass wir mit unserem Angebot Ihre Zufriedenheit erlangen konnten. Gerne hat das medizinische Personal, in enger Zusammenarbeit mit unseren Therapeuten, Sie auf Ihrem Genesungsweg tatkräftig unterstützt. Leider wurden auch wir nicht von krankheitsbedingten Personalengpässen verschont, wodurch die täglichen Angebote ein wenig eingeschränkt waren. Das bedauern wir sehr, gehen aber davon aus, dass Sie sich gleichwohl sehr gut erholen konnten.

Ihre Anregung zum Rehabilitation Beginn ist sehr interessant und wird sicher ein offenes Gehör finden.

Für die nahe Zukunft senden wir Ihnen die besten Wünsche und freuen uns Sie auch zur nächsten Reha wieder in unserem Hause begrüßen zu dürfen.

Charles Hall, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

gute Rehaklinik mit Erholungsfaktor

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (nur ein Arztgespräch zwischen Aufnahme und Abschlussgespräch)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Matratzen waren unbequem)
Pro:
freundliches Personal, gutes Essen, kostenlose Thermenbenutzung
Kontra:
keine Info, trotz steigender Corona Patienten in der Klinik, MTT keine Desinfektion vor der Benutzung der Geräte
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde sehr gut in der Klink aufgenommen. Das Zimmer war zweckmäßig. Das Personal war sehr hilfsbereit und freundlich. Leider fielen dringend benötigte Therapien aufgrund Personalausfällen ersatzlos aus. Es fand nur ein geplantes Arztgespräch neben der Aufnahme und der Entlassung statt. In der letzten Woche stiegen die Coronafälle in der Klinik, leider gab es keine Information seitens des Personals, obwohl die Tischnachbarin zu dem ein enger Kontakt an einem kleinen Tisch zu den Mahlzeiten bestand, positiv getestet wurde. Es wird wegen Datenschutzbestimmungen nicht kommuniziert.
Im MTT gab es außer dem Händedesinfektionsspender, keine Möglichkeit zuvor benutzte Geräte an den Griffen und Sitzen zu desinfizieren.
Im Großen und Ganzen war ich mit der Therapie und dem Aufenthalt sehr zufrieden. Positiv war die kostenlose Benutzung der Therme, die kurzen Wege zum Städtchen mit dem idyllischen See. Das Mittagessen war immer sehr abwechslungsreich und gut. Durch die ruhige und idyllische Lage, konnte ich mich gut erholen.

1 Kommentar

Rehaklinik am 12.07.2022

Sehr geehrter Gast,

wir bedanken uns für die offene Rückmeldung zu Ihrer Rehabilitation in unserem Haus, bedauern jedoch, dass diese für Sie nicht zur gänzlichen Zufriedenheit verlaufen ist. Erfreut nehmen wir aber zur Kenntnis, dass Ihr Eindruck durchaus positiv ist und Sie sich gut erholen konnten.

Leider sind auch wir zwischenzeitlich nicht von der aktuell wieder stark ansteigenden Corona Welle verschont geblieben. Unser Krisenmanagement hat bereits eine Verschärfung der notwendigen Maßnahmen verfügt. Ihr Verständnis, dass aus Datenschutzgründen keine Patientendaten genannt werden können, ist uns sicher gewiss.

Äußerst interessant sind Ihre Hinweise bezüglich der Desinfektionsmöglichkeiten. Diese Tipps geben wir sehr gerne an unseren Krisenstab weiter.

Schön, dass Ihnen unser Städtchen, die Therme und das gute Essen so gut gefallen haben.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Genesung und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

Charles Hall, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Tipptopp!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
das freundliche und kompetente Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Orthopädie, Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hier hat einfach alles gepasst: Vom Empfang, über die Küche, manuelle, Einzel- bzw. Gruppentherapien, ärztliche wie auch psychologische Betreuung; die Therme direkt im Haus. Das Zimmer sauber & geräumig. Das Personal freundlich, kompetent & oft humorvoll. Individuelle Wünsche waren jederzeit möglich. Das Städtchen Waldsee & die schöne Umgebung mit Wald & Ried sind auch die richtige Orte, um die Seele baumeln zu lassen. Ich konnte mich in den 4 Wochen sehr gut regenerieren. Alles tipptopp! Herzlichen Dank dafür!

1 Kommentar

Rehaklinik am 05.07.2022

Sehr geehrter Gast,

für die äußerst positive Beurteilung Ihres Aufenthalts in unserem Hause möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken und geben das ausgesprochene Lob in vollem Umfang sehr gerne an unsere motivierten Mitarbeiter weiter.

Schön, dass Sie der Rehabilitationserfolg überzeugt hat und Ihr Wohlbefinden sich so gut stabilisieren konnte. Sehr gerne haben wir Ihren Genesungsweg ein Stück weit begleitet und Sie optimal auf den häuslichen Alltag vorbereitet. Es freut uns, dass Sie die abwechslungsreiche Landschaft um Bad Waldsee so genießen konnten.

Für die Zukunft senden wir Ihnen die besten Wünsche und verbleiben mit herzlichen Grüßen.

Charles Hall, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Schöne Reha Gegend

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Eine Person erst freundlich, dann unfreundlich.)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlich
Kontra:
manche nicht freundlich v. Personal bis zu den Ärzten
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mir die Klinik ausgesucht, weil einige die ich kenne nur gutes erzählt hatten. Ich bin in diese Reha, da es für Brustkrebs Patienten, ein gutes Angebot gibt. Man wird freundlich empfangen. Die Klinik ist mit der Therme und dem Mayenbad verbunden. Das Essen ist sehr gut, da ist für jeden was am Buffet dabei. Zimmer mit Balkon kostet Aufpreis, einmalig 50€. Dies sollte man vor Anreise der Rehaklinik mitteilen. Balkon war aber bei Anreise voll mit Unkraut, das ich dachte, dass sind die 50€ nicht wert. Nach 2 Wochen wurde dann mal das Unkraut entfernt. Zimmer sind sauber und rein. Das Personal beim Essen ist sehr freundlich. Die Behandlungen des Personals von der Physio, Ergo sind gut. Sprechzeiten der Ärzte sind nur f. 30min am Tag. Was mich und manch andere störte, dass die Ärzte nicht unbedingt freundlich sind, sind schnell genervt, man muss sich rechtfertigen und drauf achten, dass auch wirklich seine Daten und Behandlungs Unterlagen vor dem Arzt liegen. Auch gibt es unentspannte Psychologen. Da ist man schon im Leben als Junge Mutter mit Brustkrebs geplagt, wird man nicht gerade freundlich behandelt und bei einer Info Vorstellung, vor anderen Patienten noch blöd angemacht, was sehr unangenehm ist… dass hat man nicht nötig. Der Arzt beschwert sich, dass er viel zu tun hätte und warum man mit Kleinigkeiten, was Behandlung angeht dann noch in Vertretung zu ihm kommt. Entschuldigung, man ist doch hier Patient u d zu wem soll man sonst gehen, wenn auf dem Behandlungsplan was geändert werden muss. Dies macht halt nur der Arzt.m! In ca. 10-15 min ist man im Städtchen von Bad Waldsee. Schön zum bummeln und was trinken oder auch ein Eis essen. Eine Runde um den schönen Stadtsee zu laufen lohnt sich.

1 Kommentar

Rehaklinik am 23.06.2022

Sehr geehrter Gast,

für Ihre offenen Worte in diesem Forum möchten wir uns ausdrücklich bedanken.

Es freut uns sehr, dass es Ihnen grundsätzlich bei uns gefallen hat und wir für Sie eine Wohlfühlatmosphäre schaffen konnten, in der Sie sich gut erholen konnten. Das gute Essen, die Besuche in der hauseigenen Therme und unser schönes Städtchen sind sehr beliebt bei unseren Gästen.

Mit großem Bedauern nehmen wir zur Kenntnis, dass die ärztliche Versorgung nicht in vollem Umfang unseren Anforderungen entsprochen hat. Ihre Anmerkung diesbezüglich werden wir zur internen Aufarbeitung an die entsprechende Abteilung weiterleiten. Unsere Ärzte sind eigentlich stets darauf bedacht, das bestmögliche Heilungsergebnis für unsere Patienten zu erzielen.

Schade, dass Sie Ihre Info bzgl. des Balkons nicht direkt an die Rezeption weitergegeben haben, die Hausdamen hätten sofort für Abhilfe sorgen können. Für die Umstände können wir uns nur entschuldigen.

Wir wünschen Ihnen einen weiterhin erfolgreichen Heilungsverlauf und verbleiben mit freundlichen Grüßen aus Bad Waldsee.

Charles Hall, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Reha nach Brustkrebs

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Das Gesamtpaket ist absolut stimmig)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Meine Fragen wurden erschöpfend beantwortet, Wünsche wurden zeitnah umgesetzt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Therapien waren qualitativ hochwertig)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Mir wurde ein zeitgleicher Aufenthalt mit meiner Freundin ermöglicht.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Schönes und großes Zimmer mit großem Balkon)
Pro:
Super Anwendungen, tolle Küche
Kontra:
Es fehlt ein Aufenthaltsbereich im Freien
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Erfahrungsbericht:

Ich war im Mai 2022 zur Reha und hatte trotz Coronaauflagen einen rundum stimmigen Aufenthalt, von dem ich erholt und mit einigen Verbesserungen meiner gesundheitlichen Probleme nach Hause gefahren bin.
Die Anwendungen waren super, auf meine zusätzlichen Wünsche wurde zeitnah eingegangen und die unbegrenzte Nutzung der Therme war das absolute Highlight. So konnte ich zwischen den Anwendungen immer wieder schwimmen gehen oder das Sprudelbecken und die Liegewiese nutzen.
Das Essen - insbesondere das Mittagessen - war toll.
Kleines Manko war das etwas trockene Brot am Abend, wohl weil es schon früh aufgeschnitten wurde und ein Salatbüfett abends wäre auch nett.
Sehr positiv war die Möglichkeit sich durchgängig mit heißem Wasser oder dem Tee des Tages zu versorgen.
Der Aufenthaltsbereich vor dem Speisesaal ist sehr schön gestaltet, was fehlt ist eine entsprechende Möglichkeit im Außenbereich.
Mein Zimmer war geräumig mit großem Balkon,schön eingerichtet und sehr ruhig.
Ins Zentrum von Bad Waldsee mit netten Geschäften und zum Stadtsee mit einigen schönen Lokalen kommt man in kurzer Zeit.

Und, nicht zu vergessen: Die Verwaltung hat mir ermöglicht, den Rehaaufenthalt zeitgleich mit meiner Freundin zu verbringen, die im Haus Mayenbad untergebracht war. Dafür nochmal ein herzliches Dankeschön.

1 Kommentar

Rehaklinik am 23.06.2022

Sehr geehrter Gast,

für Ihre positive und äußerst wertschätzende Bewertung in diesem Portal bedanken wir uns herzlich.

Ihren Worten entnehmen wir, dass Sie sich rundum wohl gefühlt haben und den gewünschten Heilungserfolg in netter Gesellschaft erzielen konnten.

Es ist sehr erfreulich, dass wir Sie mit unserem ausgewogenen Konzept, dem guten Essen und den individuell angepassten Therapien auf Ihrem Genesungsweg so gut unterstützen konnten. Bad Waldsees schöne Umgebung und die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten unterstützen zusätzlich die Gesundung und stärken das allgemeine Wohlbefinden.

Wir möchten Ihnen die besten Wünsche mit auf den Weg geben und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

Charles Hall, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Rehaaufenthalt nach Gebährmutter Entfernung

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Angenehmes Haus gut organisiert
Kontra:
Mehr individualität der körperlichen Finess
Krankheitsbild:
Gebährmutter Entfernung
Erfahrungsbericht:

Diese Klinik ist sehr gut organisiert. Alle Abläufe funktionierten sehr gut. Für Betroffene, die nach einer operation kommen ist sie sehr gut geeignet. Für Patienten die schon etwas fitter sind und sich körperlich wieder auf ihre Ausgangssituation konzentrieren möchten, nicht anspruchsvoll. Es hat alles trotdem wirklich Spass gemacht. Hätte mir nur Gruppen gewünscht, die individueller wären, auf Ihre Fitness. Auch einen Fitness Eingangstest wurde verzichtet. Vom Aufnahme Gepräch habe ich mir etwas mehr erwartet ( Mehr auf den Patienten und dessen Situation eingehen). Ansonsten hat mir alles sehr gut gefallen. Wer sich noch mehr Psychologische Betreuung wünscht, ist hier nicht ganz so richtig, denn man muss sich selbst kümmern um einen Termin und es gibt nur 1 Std Gespräch. Was aus meiner Sicht zu wenig ist. Vielleicht ist mein Fall auch zu einzigartig gewesen. Aber unterm Strich, kann ich sie schon weiter empfehlen. Die Zimmer waren sehr sauber, nicht das neuste, aber trotzdem angehnem. Die Betten sind leider nicht sehr bequem. Das ging nicht nur mir so. Was besonders schön ist, dass eine Therme direkt im Haus ist, somit zu jederzeit für Patienten zu nutzen sind. Das fand ich sehr schön, man konnte so gut Zeit überbrücken zur nächsten Anwendung.

1 Kommentar

Rehaklinik am 23.06.2022

Sehr geehrter Gast,

wir bedanken uns für die offene Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik, bedauern jedoch, dass dieser für Sie nicht zur vollen Zufriedenheit verlaufen ist. Grundsätzlich gehen wir aber davon aus, dass die Rehabilitation den angestrebten Erfolg erbracht hat und Sie sich gut erholen konnten.

Ihre wertvollen Anregungen werden wir direkt an die relevanten Stellen zur internen Überarbeitung weiter leiten. Die erwähnten Erfahrungen und Ratschläge helfen uns sicher, den guten Standard unseres Hauses noch weiter zu verbessern.

Gestatten Sie uns noch eine Anmerkung:
Das Angebot der psychologischen Betreuung können unsere Gäste bedarfsorientiert in der therapiefreien Zeit stets in Anspruch nehmen, nur die Termine müssen eigenständig organisiert werden.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute, eine sich weiter stabilisierende Gesundheit und verbleiben mit freundlichen Grüßen aus Bad Waldsee.

Charles Hall, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Sehr empfehlenswerte Klinik

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Ärzte, Therapeuten , Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik wurde mir von einer Bekannten sehr empfohlen. Schon der Empfang an der Rezeption war sehr freundlich. Die Ärztinnen haben mich sehr gut betreut und beraten. Alle Therapeuten waren sehr motiviert und hilfsbereit. Die Anwendungen haben mir sehr geholfen meine AHB Ziele zu erreichen. Das Essen war sehr gut, abwechslungsreich und für jeden etwas dabei. Das Personal in Küche und Service sehr freundlich und zuvorkommend. Das Zimmer war groß und sehr sauber. Das Zimmer Personal freundlich und zuvorkommend. Auch die Themen Vorträge interessant und verständlich . Das Pink Paddelling wurde am See vorgestellt , eine tolle Sache.
Meine Reha im nächsten Jahr sehr gerne wieder im Elisabethenbad .
Vielen Dank.

1 Kommentar

Rehaklinik am 20.06.2022

Sehr geehrter Gast,

wir bedanken uns für die freundliche Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt im Elisabethenbad. Die sehr gute Beurteilung der medizinischen Behandlung bzw. unserer Therapeuten und das große Lob an die Küche, bestätigen uns in der Annahme, dass Ihre Reha zur vollumfänglichen Zufriedenheit verlaufen ist.

Ihre Anerkennung zeigt, dass wir die positive Bilanz auch in Ihrem Fall wieder einmal bestätigen konnten. Sehr gerne hat jeder Einzelne zu Ihrem guten Reha-Erfolg beigetragen.

Für die nahe Zukunft senden wir Ihnen die besten Wünsche und freuen uns schon heute Sie bald wieder in unserem Hause zu begrüßen.

Charles Hall, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Top Klinik, Therapeuten sind spitze, gutes Essen, Klinik sehr zu empfehlen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Die Klinik ist sehr zu empfehlen)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wünsche werden akzeptiert und wenn möglich umgesetzt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Therapeuten sind spitzenklasse)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (es gibt tolle Zimmer, teilweise mit Balkon)
Pro:
Top Therapeuten, abwechslungsreicher Wochenplan mit Aktivitäten, sehr leckeres Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich zum zweiten Mal (05/2021 und 04/2022) innerhalb 1 Jahres hier in der Klinik Elisabethenbad in Bad Waldsee sehr wohl gefühlt. Die Betreuung ist sehr gut, die Therapeuten sind spitze, besonders loben möchte ich Frau Gerster, Frau Hepp und Herr Kränkle aus der Sporttherapie, Herr Keller und Frau Schlotterbeck von der Ergotherapie, Frau Schröter aus dem med.Bad 2 sowie das Küchen- und Servicepersonal. Euer Essen und euer Service ist super ! Daumen hoch! Alle sind sehr freundlich, hilfsbereit und verständnisvoll. Auch am Empfang/Rezeption fühlt man sich gut aufgenommen und jede Frage wird beantwortet. Auf die Anliegen und Bedürfnisse der Patienten wird eingegangen, die Fach-Vorträge sind sehr informativ, das Rund-um-Paket ist klasse. Der Anschluss an die Therme ist sehr gut, auch zu Pandemie-Zeiten wird alles ermöglicht, was machbar ist.
Zum Stadtsee und in die kleine Stadt ist es nicht weit zu Fuß, und immer ein Spaziergang wert.
Ein Gesprächsaustausch unter den Patientinnen findet ohne Probleme statt, wenn man dafür offen ist. Es gibt viele tolle Leute dort, die man kennen lernt und auch den Kontakt nach der Reha halten kann, wenn man das möchte. Alle sitzen im gleichen Boot. Das merkt und fühlt man. Man tauscht sich aus, bekommt Tipps von Mitpatienten und viele Ratschläge der Therapeuten und Ärzte.
Also ich komme gerne wieder und empfehle jedem, diese Klinik zu 100 % weiter!

1 Kommentar

Rehaklinik am 20.06.2022

Sehr geehrter Gast,

die äußerst positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt und die uneingeschränkte Weiterempfehlung haben wir sehr erfreut zur Kenntnis genommen. Gerne geben wir das ausgesprochene Lob an unsere hoch motivierten Mitarbeiter weiter.

Es ist schön zu hören, dass Ihnen die Therapien so gut gefallen haben und wir mit unserer guten Küche und den tollen Freizeitmöglichkeiten punkten konnten. Alle Mitarbeiter sind stets bestrebt, unseren Gästen den Aufenthalt so angenehm und gesundheitsfördernd wie möglich zu gestalten.
Die Möglichkeit zum Thermenbesuch wird von den Patienten sehr geschätzt und viele empfinden einen offenen Gesprächsaustausch als äußerst bereichernd.

Gestatten Sie uns noch eine kleine Anmerkung. Bitte nennen Sie keine Namen in diesem Forum.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Für Ihren weiteren Genesungsweg senden wir Ihnen die besten Wünsche und freuen uns schon heute, Sie auch beim nächsten Mal wieder in Bad Waldsee zu begrüßen.

Charles Hall, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Immer wieder gerne

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Mein Arzt, Therapeuten , essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wir sind als paar gekommen und haben uns von der ersten Minute an wohl gefühlt. Ärzte sehr sehr nett , Therapeuten sehr gut geben einem viele Typs und sind immer sehr freundlich. Essen sehr lecker ein Lob an die Küche. Zimmer reicht völlig aus es war sehr sauber, Lob an die fleißigen Putzfrauen. Wir kommen auf jeden fall wieder ins Elisabethenhaus zur Reha. Werde es beim nächsten Antrag als Wunsch hinschreiben. Vielen Dank an alle für diese schönen 3 Wochen. Es hat uns wirklich viel gebracht und wir gehen mit einem weinenden Auge nach Hause. Danke an alle????????????

1 Kommentar

Rehaklinik am 20.06.2022

Sehr geehrte Gäste,

für die hervorragende Bewertung in diesem Forum möchten wir uns herzlich bedanken.

Es freut uns sehr, dass Ihnen unser Rundumwohlfühlpaket so gut gefallen hat. Unsere gut ausgebildeten Therapeuten haben Sie sehr gerne auf Ihrem Genesungsweg begleitet. Ihr freundliches Lob an die Küche ist Belohnung und Motivation zugleich.

Für die nahe Zukunft möchten wir Ihnen die allerbesten Wünsche mit auf den Weg geben und freuen uns schon auf ein Wiedersehen im schönen Bad Waldsee.

Charles Hall, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Absolut hilfreich und wohltuend

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Absolut empfehlenswert)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (besser geht es nicht)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Stuhl ist unbequem)
Pro:
die qualifizierten Therapeuten
Kontra:
etwas langweiliges Abendessen
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mir wurde die Klinik von meiner Ärztin empfohlen, die selbst dort als Patientin war.
Und mir ging es wie ihr - ich bin im Elisabethenbad angekommen!
Ich habe mich wohl und verstanden gefühlt von der ersten Sekunde an.
Freundlicher Empfang und Hilfsbereitschaft an der Rezeption, motivierte und angenehme Therapeuten, Aquajogging, das richtig gut tat, Nordic Walking, das Freude machte, Dehnübungen, die etwas brachten, sehr gute Übungen bei Pilates. Alles war guttuend und aufbauend bis hin zum COO2 Bad und zum Vierzellenbad. Und die drei Wochen Reha brachten eine Besserung!

Danke auch an die Ärztinnen, die zuhören konnten.

Das Servicepersonal in Speisesaal und die Köche müssen gelobt werden. Schöne und gute Auswahl an Speisen und ich habe sogar ein paar Rezepte bekommen.

Eine herrliche Therme mit Dampfbad - mit Gratiszugang für Patienten!
Der Aufpreis für ein Zimmer mit Balkon hat sich gelohnt, in freien Minuten war es auch am Balkon schön.

Ich komm wieder - keine Frage :-)

Man spürt, dass das Management gut ist, denn viele der Therapeuten strahlen Ruhe und Zufriedenheit aus! Und natürlich Fachwissen!

1 Kommentar

Rehaklinik am 10.05.2022

Sehr geehrter Gast,

Ihre äußerst positive Rückmeldung, die lobenden Worte und eine uneingeschränkte Weiterempfehlung belohnen den engagierten Einsatz unserer Mitarbeiter.

Es freut uns sehr, dass wir Sie mit unserem guten Gesamtkonzept beeindrucken konnten. Gern haben Ihnen unsere Ärzte und die gut ausgebildeten Therapeuten mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Die täglich wechselnden Buffets unserer Küche werden sehr geschätzt, auch die Thermenbesuche sind äußerst begehrt und dienen der ganzheitlichen Erholung.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen weiterhin eine gut voranschreitende Genesung und freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen im schönen Bad Waldsee.

Charles Hall, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Super Reha-Klinik von A bis Z

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sauberkeit, Freundlichkeit, Therapieangebote
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Klinikum sauber und sehr freundliches Personal (Rezeption, Bedienungen, Therapeuthen, Ärzte), das Essen ist in Buffetform und abwechslungsreich, Zugang in die Therme jederzeit möglich, die Anwendungen und Therapien waren sehr gut.
Die Umgebung ist sehr schön.

1 Kommentar

Rehaklinik am 03.05.2022

Sehr geehrter Gast,

vielen Dank für die ausgesprochen positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt im Elisabethenbad. Das freundliche Lob werden wir sehr gerne impulsgebend an unsere Mitarbeiter weiterleiten.

Es ist sehr angenehm zu hören, dass unser gesamtes Team Ihnen zu einem guten Rehabilitationserfolg verhelfen konnte. Die abwechslungsreiche Landschaft, nebst vieler Freizeitmöglichkeiten rund um Bad Waldsee und der Zugang zur hauseigenen Therme, wird von unseren Gästen sehr geschätzt.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Genesung und verbleiben mit herzlichen Grüßen.

Charles Hall, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Alles in allem sehr zufrieden

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Endometriose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Insgesamt bin ich hier sehr zufrieden gewesen und habe mich sehr wohl gefühlt. Das Essen war wirklich super gut und abwechslungsreich.
Auch die Anwendungen waren größtenteils wirklich gut und auch durchdacht. Die gesamte Organisation im Haus zufriedenstellend.
Die Mitarbeiter waren, bis auf eine Ausnahme, sehr freundlich und haben sich gut um einen gekümmert.
Auch dass man direkt im Haus kostenfrei in die Therme kann ist natürlich ein Traum.
Was ich kritisieren muss, ist, dass es auf dem Zimmer keine Seife oder Desinfektionsmittel gibt. Das muss man sich selbst besorgen.
Auch der Betten-Komfort lässt zu wünschen übrig. Die Matratze ist steinhart und auch das Kissen ist fürchterlich. Sollte ich nochmal hierher kommen, würde ich mir ein eigenes Kissen mitnehmen.
Auch dass man über viele Dinge nicht informiert wird und diese erst durch andere Gäste oder auch gar nicht heraus bekommt ist etwas schade, da es ja eigentlich eine Info Mappe gibt (Bsp. dass man Zugang zu den Rezepten der Küche bekommen kann, oder dass man sich zusätzlich einen Matratzen Topper besorgen kann).
Dass man aktuell zum Essen in zwei Gruppen eingeteilt wird, dafür kann die Klinik ja leider auch nichts. Hätte mir gewünscht in der zweiten Gruppe zu sein, da das Frühstück um 6:45 und Mittagessen um 11:30 doch sehr früh sind.
Alles in allem habe ich mich aber sehr wohl gefühlt und würde die Klinik jederzeit weiter empfehlen.

1 Kommentar

Rehaklinik am 26.04.2022

Sehr geehrter Gast,

über Ihre sehr positive Bewertung in diesem Forum und die uneingeschränkte Weiterempfehlung haben wir uns sehr gefreut und danken Ihnen recht herzlich.

Erfreut nehmen wir zur Kenntnis, dass unser gesamtes Klinikteam Sie überzeugen konnte. Das gute Essen, individuell angepasste Therapien und optimale ärztliche Versorgung sind unser Rezept für eine erfolgreiche Rehabilitation. Die hausinterne Nutzung des angeschlossenen Thermalbades erfreut unsere Gäste immer wieder. Schön, dass Ihnen das Gesamtpaket so gut gefallen hat. Ihre Anerkennung zeigt uns, dass wir auch mit unserem Hygienekonzept punkten konnten. Dafür, in diesen schwierigen Zeiten, unseren besonderen Dank.

Ihre Tipps und Anregungen haben wir als sehr interessant empfunden und sie gerne an die entsprechenden Stellen weitergeleitet.

Für Ihren weiteren Genesungsweg möchten wir Ihnen die besten Wünsche übermitteln und grüßen Sie ganz herzlich aus dem schönen Bad Waldsee.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Wellness Kur

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Physiotherapie absolut kompetent
Kontra:
Arzt Zuwendung etwas reduziert (Keine RR-Messung KEINE körperl. Untersuchung)
Krankheitsbild:
Z. n. Covid Verlauf, Z.n. OP (Gyn.) und extr. Rückenschmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Freundlichkeit und Kompetenz des Personals, sehr überzeugend.
Essensbuffet war abwechlungsreich und schmackhaft

1 Kommentar

Rehaklinik am 12.04.2022

Sehr geehrter Gast,

über Ihre positive Rückmeldung zum Aufenthalt in unserem Haus haben wir uns sehr gefreut.
Schön, dass wir Sie mit freundlichem Service, unserem gut ausgebildeten Personal und letztlich ebenfalls mit den beliebten Speisen aus der Küche überzeugen konnten.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und verbleiben mit freundlichen Grüßen aus Bad Waldsee.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Hektik beim Essen, zu wenig Abstand bei der Selbstbedienung und Schwarzschimmelbefall im Badezimmer

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Freundlichkeit vieler Mitwirkenden, im Glücksfall Zimmer mit Platz ohne Schwarzschimmel, viele Therapien, abwechslungsreiches Essen, schöne Umgebung
Kontra:
ungesunder Zeitdruck bei den Mahlzeiten, genervte Krankenschwestern, Gesundheitsgefahr durch Schwarzschimmel auf dem Zimmer, unerträglich unruhige Sitzplätze beim Essen, Leute stehen da Schlange, genervte Dame an der Rezeption
Krankheitsbild:
Krebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine Reha in der Pandemie ist speziell und eine Herausforderung für alle Beteiligten. Schwarzschimmelbefall im Fugenbereich der Dusche auf dem Zimmer einer Krebspatientin ist inakzeptabel - wurde von gerufener Leitung begutachtet und nicht beseitigt.

1 Kommentar

Rehaklinik am 12.04.2022

Sehr geehrter Gast,

wir bedanken uns für die offene Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik, bedauern jedoch sehr, dass dieser für Sie nicht zur vollumfänglichen Zufriedenheit verlaufen ist.

Die schöne Umgebung, individuell angepasste Therapien und die hervorragende Qualität unserer beliebten Küche konnten Sie überzeugen. Das haben wir Ihren Zeilen entnommen und freut uns wirklich.

Gestatten Sie uns einige Anmerkungen zu den vorgebrachten Themen.

Es ist kein Glücksfall ein Zimmer ohne Schimmelbefall zu erhalten, sondern unser normaler Standard. Auch die Größe und Einrichtung empfinden unsere Gäste als gut gelungen. Die Mitarbeiter unserer Haustechnik sind immer erreichbar und haben für alle Probleme ein offenes Ohr. Anträge und manchmal auch besondere Wünsche werden stets zeitnah erledigt. Ferner erwidern unsere Mitarbeiter Anfragen stets freundlich, kompetent und zuvorkommend, wie eine Vielzahl von Gästen immer wieder bestätigt.

Wir hoffen, dass Sie sich trotzdem gut erholen konnten und möchten Ihnen die besten Wünsche für Ihren weiteren Genesungsweg angedeihen lassen.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

super reha

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (sehr nettes hilfsbereites personal)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (super Ärztin)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (sehr gute Therapien)
Pro:
sehr gute versorgung
Kontra:
die zimmer brauchen ein wenig renovierung
Krankheitsbild:
bandscheibenop
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war als Patient dort . Wurde sehr freundlich überrall behandelt . Die Therapien waren angepasst dem Gesundheitszustandes . Es wird auf den Patienten eingegangen. MAn wird auch immer gefragt wie es einem geht . DA ich auch Onkolisch bin ,wird darauf auch rücksicht genommen . Das Essen ist Abwechslungsreich und das Personal ist sehr nett. Die Umstände dass im Augenblick Corona ist wird es sehr gut umgesetzt .

1 Kommentar

Rehaklinik am 21.03.2022

Sehr geehrter Gast,

Ihr ausgesprochen positives Feedback zum Aufenthalt im Elisabethenbad freut uns gerade in dieser noch immer allgegenwärtigen Pandemie-Situation ganz besonders. Die anerkennenden Worte zeigen uns, dass wir Sie neben der guten Verpflegung auch mit unserem Hygienekonzept überzeugen konnten. Dafür in diesen schwierigen Zeiten, unseren besonderen Dank.

Sehr gerne haben unsere Therapeuten Sie mit einem individuell angepassten Konzept auf Ihrem Genesungsweg begleitet.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen weiterhin eine gute Rekonvaleszenz und verbleiben mit freundlichen Grüßen aus Bad Waldsee.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

gute Zeit und toller Reha-Erfolg

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
ausschließlich freundliche und kompetente Therapeuten
Kontra:
nützliche Vorträge z.T. erst kurz vor Ende der Reha oder gar nicht
Krankheitsbild:
Mamma CA
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Das war meine erste AHB und ich muss sagen, es hat all meine Erwartungen übertroffen.
Das Personal (egal ob medizinisches Personal, im Speisesaal oder die Reinigungskräfte)sowie die Therapeuten waren sehr freundlich und kompetent.
Lediglich an der Rezeption würde ich mir ein wenig mehr Freundlichkeit und Geduld wünschen.
Die Anwendungen waren super, das hat mir sehr geholfen wieder ins Gleichgewicht zu kommen und meine persönlichen Reha-Ziele zur erreichen.
Besonders hervorheben möchte ich die ausgezeichnete Narbenbehandlung, den MediStream, die Sporttherapie und das Aquajogging. Aber auch die Heusack-Anwendungen und das CO2 Trockenbad haben mir sehr gut getan.

Das Essen war sehr gut, es ist für jeden etwas dabei.
Ich kann diese Klinik nur weiterempfehlen und ich denke, ich werde nochmal kommen.

1 Kommentar

Rehaklinik am 07.03.2022

Sehr geehrter Gast,

für das sehr positive Feedback und die uneingeschränkte Weiterempfehlung unseres Hauses möchten wir uns herzlich bedanken.

Es ist sehr erfreulich, dass wir mit unserem ausgewogenem Konzept, dem guten Essen und den verschiedenen, individuell angepassten Therapien, Ihren persönlichen Heilungserfolg so gut unterstützen konnten. Schön, dass Sie sich gut erholen konnten und zum inneren Gleichgewicht zurück gefunden haben.

Für Ihren weiteren Genesungsweg möchten wir Ihnen die besten Wünsche übermitteln und freuen uns schon, Sie auch beim nächsten Mal wieder in Bad Waldsee zu begrüßen.


Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Danke schön!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Handseife im Zimmer fehlte. Leitzordner für das viele Papier wäre hilfreich.)
Pro:
Man kann gemütlich im Bademantel vom Zimmer zur Therme und zurück
Kontra:
Für manche Patienten war der Umgang mit Corona nicht strikt genug.
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfälle
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Reha hat mir gesundheitlich und geistig, soweit möglich, in 3,5 Wochen wieder fit gemacht. Das Personal ist von A (Äzte) bis Z (Zulieferer) überaus kompetent, freundlich und bemüht. Unter erschwerten Bedingungen wird das bestmögliche Angebot an die Patienten ermöglicht, die Abläufe sind gut eingespielt. Im MTT fand ich die Einschränkung vom 30 Minuten Aufenthalt und nur extra Training an Tagen, wo man nichts im Programm hat, hinderlich. Bad Waldsee ist wunderschön gelegen, die Nutzung der Therme 2 Stunden am Tag ist mE ausreichend. Impulsvorträge waren gut, solange persönlich gehalten. Remotevorträge kann man sich für meinen Geschmack sparen. Auch die Angebote zur Meditation, Seelsorge, psychologische Betreuung habe ich gerne in Anspruch genommen. Unter den Gästen herrschte ein sehr liebevoller Umgang. Das Essen ist gut und ich konnte die Zeit nutzen, um ein paar Kilos gedund abzunehmen, ich mache zu Hause weiter. Es hat sehr gut getan nach so langer Coronazeit wieder mit Menschen in Kontakt zu kommen!

1 Kommentar

Rehaklinik am 01.03.2022

Sehr geehrter Gast,

wir sind sehr erfreut zu hören, dass Ihnen der Aufenthalt so gut gefallen hat und wir Sie gesundheitlich wieder fit und ausgeglichen nach Hause entlassen konnten.

Auch in der schwierigen Corona Situation versuchen die motivierten Mitarbeiter unseren Gästen den bestmöglichen Service und eine gesicherte therapeutische Versorgung angedeihen zu lassen. Große Beliebtheit genießen die leckeren, regionalen Buffets des hauseigenen Küchenteams und auch unser schönes Städtchen mit den vielen verschiedenen Freizeitmöglichkeiten trägt zur ganzheitlichen Erholung bei.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Besserung und senden Ihnen herzliche Grüße aus Bad Waldsee.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Orthopädie

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Sozialdienst war sehr hilfreich)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Fragen wurden immer beantwortet)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer zweckmäßig und gut)
Pro:
Nettes Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
HWS/Schulter
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Am Anreisetag Aufnahme und der ganze andere Papierkram, ging recht flüssig.
Arzttermin war noch am Aufnahmetag. Man hatte aber Zeit genug für das Mittagessen und Gepäck ausräumen.
Essen war sehr gut.
Meine Behandlungen haben immer pünklich begonnen.
2x war das Ausdauertraining (11:00 Uhr) ein bischen schlecht gelegt, da ich um 11:35 Uhr schon Mittag hatte. War sehr knapp mit dem Duschen.
Ich war aber sonst sehr zufrieden.
Die nächste Kur werde ich hoffenlich wieder in dieser Klinik machen können.

1 Kommentar

Rehaklinik am 01.03.2022

Sehr geehrter Gast,

erfreut nehmen wir Ihre positive Rückmeldung zum Aufenthalt im Elisabethenbad zur Kenntnis. Schön, dass wir mit einer ausgeglichenen Disposition und dem guten Essen Ihre persönliche Zufriedenheit erlangen konnten.

Sicherlich haben Sie das gewünschte Rehabilitationsziel erreicht, gern haben unsere Mitarbeiter Ihnen auf Ihrem Genesungsweg mit Rat und Tat beigestanden.

Für die nahe Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute und freuen uns schon heute, Sie auch beim nächsten Mal wieder in unserem Haus begrüßen zu dürfen.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Klinik sehr zu empfehlen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Perfekt abgestimmte Anwendungen, leckeres Essen
Kontra:
Die Betten könnten ein Update vertragen
Krankheitsbild:
Cervix Karzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Mitte Januar bis Anfang Februar 2022 im Elisabethenbad. Dies war bereits meine 2. AHB in dieser Klinik und ich kann sie nur empfehlen. Das erste Mal im Sommer, das 2. Mal im Winter - in Bad Waldsee kann man sich zu jeder Jahreszeit wohl fühlen!
Das Personal von der Rezeption, über die Reinigungskräfte, Speisesaal bis hin zu den Therapeuten war jederzeit sehr freundlich und kompetent.
Mein Zimmer war geräumig mit Balkon. Das Bett könnte ein Update vertragen, aber mit Topper ging es. Allgemein ist die Ausstattung schon etwas älter, aber zweckmäßig und absolut ok.
Die Anwendungen waren super auf mich und meine Bedürfnisse abgestimmt. Ich konnte dort wieder Kraft sammeln. Besonders das MTT, die Therme und der MediStream haben mir gut getan. Aber auch die Entspannungs- und Taiji/Qigong Stunden waren toll!
Das Essen war top. Hätte manchmal morgens/abends noch etwas abwechslungsreicher sein können, aber das ist Meckern auf hohem Niveau.
Meine Reha werde ich auf jeden Fall dort wieder machen!

1 Kommentar

Rehaklinik am 17.02.2022

Sehr geehrter Gast,

erfreut nehmen wir Ihre sehr positive Bewertung zur Kenntnis und finden besonderen Gefallen an Ihrer uneingeschränkten Weiterempfehlung.

Sehr gerne haben unsere Mitarbeiter Sie mit einem individuell abgestimmten Konzept auf Ihrem Genesungsweg begleitet. Die vielfältigen Therapiemöglichkeiten und das gute Essen runden die Erfolgschancen bei jedem Aufenthalt ab. In guter Wohlfühlatmosphäre lässt auch die gewünschte Erholung nicht lange auf sich warten.

Für die Zukunft möchten wir Ihnen die besten Wünsche übermitteln und werden Sie auch bei Ihrem nächsten Aufenthalt ganz herzlich in Bad Waldsee begrüßen.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Gute Klinik zur Endometriose Behandlung

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Perfekte Lage und Angebote
Kontra:
Krankheitsbild:
Endometriose
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Klinikwahl (500km Anfahrt). Es ist einfach das Gesamtpaket: Die Anwendungen, das nette Personal, durch die Cafeteria hat man eine schöne Möglichkeit sich abends nochmal zusammen zu setzen. Luxus pur: Im Bademantel zu den Wasser Anwendungen und die Therme täglich 2 Stunden kostenlos nutzbar. Die Zeiten bucht man unkompliziert über ein Onlineportal. Der Saunabereich ist auch sehr schön (bezahlpflichtig). Das Essen war immer sehr gut, die Ernährungsberatung hat mir super geholfen. Von den einzelnen Therapien hat mir die Narbenbehandlung, Heubehandlung, CO2 Behandlung, Aqua Bike, Aqua Jogging, Walking, MTT und natürlich Medistream super gefallen. Aber auch die Atemübungen, Entspannung und Achtsamkeit sowie psychologische Behandlungen haben zum allgemeinen Wohlfühlfaktor dazu gehört. Das schöne Städtchen ist gut zu Fuß erreichbar und in der näheren Umgebung gibt es viel zu entdecken: Hymer Museum, Wurzacher Ried, Bodensee, Ravensburg. Fazit: Falls ich nochmal eine Reha machen darf: gerne wieder hier.

1 Kommentar

Rehaklinik am 17.02.2022

Sehr geehrter Gast,

für die ausgesprochen positive Rückmeldung in diesem Forum möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Ihr freundliches Lob geben wir natürlich gerne als anspornenden Impuls an unsere Mitarbeiter weiter.

Es ist sehr schön zu hören, dass unser gesamtes Team mitverantwortlich ist für den erfolgreichen Abschluss Ihrer Rehabilitation. Sehr gerne hat jeder Einzelne seinen Beitrag dazu geleistet. Die abwechslungsreiche Landschaft, nebst vieler Freizeitmöglichkeiten rund um Bad Waldsee, wird von vielen Gästen sehr geschätzt.

Für Ihren weiteren Genesungsweg senden wir Ihnen die besten Wünsche und freuen uns schon heute, Sie auch beim nächsten Mal wieder in unserem Haus begrüßen zu dürfen.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Super Klinik

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
HWS-Bandscheibe
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 11.01.2022 bis zum 01.02.2022 in der Bad Waldsee Klinik im Elisabethenbad. Von der Anreise bis zur Heimreise waren alle sehr freundlich...Rezeption..Reinigungspersonal...Küche....Ärzte...Therapeuten...! Ich kann nur jedem diese Klinik empfehlen.Die Zimmer sind sauber..freundlich und geräumig. Die Therme ist super und auch die Anwendungen im Wasser machen Spass. Das dazu gehörige Kaffee und Personal ist einfach Klasse. Man kann von den Anwendungen und gezeigtem vieles mitnehmen und zu Hause weiterführen. Falls ich auf Grund meiner Beschwerden( die viel besser geworden sind) noch einmal in die Reha muss,kommt für mich nur diese Klinik in Frage.

1 Kommentar

Rehaklinik am 17.02.2022

Sehr geehrter Gast,

für die äußerst positive Rückmeldung und die uneingeschränkte Weiterempfehlung unseres Hauses möchten wir uns herzlich bedanken.

Schön zu hören, dass Ihnen die Anlage und unsere Therme so gut gefallen haben. Sehr gern haben unsere Therapeuten Ihnen abwechslungsreiche Übungen und Anleitungen vermittelt, die Ihnen auch weiterhin zielführende Verbesserungen bringen werden.

Wir würden uns sehr freuen, Sie auch bei einer neuerlichen Rehabilitation, wieder im schönen Bad Waldsee begrüßen zu dürfen. Für die weitere Genesung wünschen wir Ihnen das Beste und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Weg zur Heilung

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles
Kontra:
Das Bett war schmal
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich hatte eine dreiwöchige Rehamaßnahme
Ab der Ankunft bis zur Abreise habe ich mich sehr wohl gefühlt.
Ich hatte ein schönes Zimmer.
Die Anwendungen waren abwechslungsreich und hilfreich.
Die Therapeuten waren kompetent und sehr freundlich.
Die Ärztinnen haben mich gut betreut und waren auch offen für Wünsche meinerseits.
Die Themenvorträge waren interessant und lebhaft vorgetragen.
Die tägliche Verpflegung war lecker und abwechslungsreich.
Super toll war das Thermalbad, ich bin jeden Abend schwimmen gegangen, daneben gab es noch Wassergymnastik und Aquawalking, hat total Spass gemacht.
Ich werde meine nächste Rehamaßnahme in jedem Fall wieder dort verbringen wollen.

1 Kommentar

Rehaklinik am 17.02.2022

Sehr geehrter Gast,

Ihr äußerst positives Feedback haben wir sehr erfreut zur Kenntnis genommen und bedanken uns herzlich.

Unsere Therapeuten und das medizinische Personal legen einen besonderen Wert darauf, den Patienten eine individuelle und Erfolg bringende Therapie anzubieten. Alle Mitarbeiter sind stets bestrebt, unseren Gästen den Aufenthalt so angenehm und gesundheitsfördernd wie möglich zu gestalten. Die allseits beliebten Buffets runden das stimmige Gesamtpaket ab. Schön, dass wir auch Sie überzeugen konnten.

Für Ihre weitere Genesung möchten wir die besten Wünsche übermitteln und freuen uns schon auf ein Wiedersehen im schönen Bad Waldsee.


Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Sehr zufrieden

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Behandlungen, Therapien, Essen sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war jetzt schon zum zweiten Mal drei Wochen dort und war wieder sehr sehr zufrieden. Das Essen ist sehr gut, die Therapien und Anwendungen auch. Ärzte und Therapeuten sind sehr freundlich. Es gibt nichts zu meckern.

1 Kommentar

Rehaklinik am 26.01.2022

Sehr geehrter Gast,

die positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt haben wir sehr erfreut zur Kenntnis genommen.

Ihre ausdrückliche Zufriedenheit zeigt uns, dass wir Ihnen mit unserer guten Rundumversorgung in Wohlfühlatmosphäre erneut eine erfolgreiche Rehabilitation ermöglichen konnten. Gern haben wir Ihnen auf Ihrem Genesungsweg mit Rat und Tat zur Seite gestanden.

Wir wünschen Ihnen auch weiterhin alles Gute und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

komme gerne wieder

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Abwechslungsreich
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mich sehr gut beraten,informiert also gut aufgehoben gefühlt. Die Anwendungen waren coronaconform . Bei organisatorischen Wünschen /Änderungen gab es immer kompetente Ansprechpartner.
Das Essen war sehr schmackhaft und sehr abwechslungsreich.
Coronabedingt gab es 2 Essenszeiten
Es ist ein ansprechendes Klinikambiente. Die Lage 10 Min fußläufig zu Innenstadt und die Nutzung der Therme/Sauna tut ihr Übriges für das Wohlbefinden und die Heilung.

1 Kommentar

Rehaklinik am 18.01.2022

Sehr geehrter Gast,

erfreut nehmen wir zur Kenntnis, dass Sie Ihren Reha-Aufenthalt so positiv erlebt haben und die Erholung gute Fortschritte machen konnte.

Es ist uns ein besonderes Anliegen unseren Gästen ein sicheres Wohlfühlpaket zu bieten. Individuell abgestimmte Therapien ermöglichen ebenso wie die allseits beliebte Kost unserer biozertifizierten Küche das bestmögliche Erholungsergebnis. Die zentrale Lage der Klinik ist immer wieder ein Pluspunkt bei unseren Gästen, besonders beliebt ist der nahegelegene Stadtsee.


Wir wünschen Ihnen auch weiterhin eine gute Genesung und verbleiben mit herzlichen Grüßen aus dem schönen Bad Waldsee.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Erwartungen übertroffen

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Ich hatte ein kleines Zimmer ohne Balkon mit Teppichboden. Aber dieser wurde immer gut gereinigt.)
Pro:
Gesamtkonzept super und die Therma ist das I-Tüpfelchen
Kontra:
nix
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Der Gesamteindruck der Klinik mit der Therme ist sehr gut. Ich war total zufrieden, obwohl natürlich durch Corona manches etwas erschwert war. Sehr freundliche und äußerst kompetente Mitarbeiter in allen Bereichen, angefangen von der Reinigung über Rezeption, Ärzte, Therapeuten, Psychologen, Verwaltung. Außerdem gab es noch freiwillige Angebote der Kurseelsorge, was eine sehr sinnvolle ERgänzung ist und auch sehr wertvoll. Bitte dies weiterbehalten.
Ein stimmiges Gesamtkonzept, indem ein Rädchen in das andere geht. Sehr gute Organisation aller Termine. Hatte einen sehr ausgefüllten Tag, was mir sehr entgegenkam.
Außerdem auch ein leckeres Essen, mit viel Salat, Gemüse und regionalen Zutaten.
Tolles Sportprogramm. Und man konnte zusätzlich jeden Tag sich in der Therme einbuchen!!!!! In zwei Minuten mit dem Bademantel vom Zimmer in die Therme. Das ist absoluter Luxus.
Jederzeit würde ich wieder eine Reha in dieser Klinik machen!!!!!!
Ich danke für alles Engagement.

1 Kommentar

Rehaklinik am 19.01.2022

Sehr geehrter Gast,

wir freuen uns sehr, dass wir Sie mit unserem guten und ausgeglichenen Gesamtkonzept beindrucken konnten. Ihre ausgesprochene Zufriedenheit belohnt den engagierten Einsatz aller Mitarbeiter.

Unser Küchenteam versucht täglich mit ausgewogenen und abwechslungsreichen Buffets zur ganzheitlichen Erholung beizutragen. Als ein Highlight empfinden all unsere Patienten den Besuch in der uns angeschlossenen Bad Waldsee Therme. Sehr gerne haben unsere gut geschulten Therapeuten Sie auf Ihrem Genesungsweg begleitet.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Besserung und natürlich werden wir Sie auch bei Ihrer nächsten Rehabilitation mit der gewohnten, erfolgversprechenden Rundumversorgung in unserem Haus empfangen.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Gutes Management

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Ärzt*innen, die zuhören klnnen
Kontra:
Leider nicht alle geimpft :-(
Krankheitsbild:
Etliche Operationen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Mein Mann und ich waren sehr zufrieden mit den Ärzten und Therapeuten. Leider musste unsere Reha aufgrund einer Covid-19 Infektion bereits nach 6 Tagen enden. Weitere 6 Tage haben wir zusammen im DZ überstanden. Wir wurden gut und freundlich versorgt. Die Klinik verhandelte mit dem Gesundheitsamt und so durften wir in der Isolation nach Hause fahren als wir wieder fit waren. Wir sind 2x geimpft gewesen und geboostert. Trotzdem wurden wir infiziert.

Wir möchten die Reha nochmals machen!!!

1 Kommentar

Rehaklinik am 08.12.2021

Sehr geehrte Gäste,

über Ihre positive und wertschätzende Bewertung haben wir uns sehr gefreut und danken Ihnen herzlich.

Wir hoffen, dass Sie zwischenzeitlich ganzheitlich von Corona genesen sind und möchten noch einmal unser Bedauern zu Ihrer Erkrankung ausdrücken. Unser Krisenstab handelt stets patientenorientiert und zum größtmöglichen Schutz der teils vulnerablen Gäste, selbstredend natürlich auch unserer Mitarbeiter. Die Corona Maßnahmen werden im Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden beschlossen und direkt umgesetzt. Wenn eine Isolation erforderlich wird, garantieren wir selbstverständlich eine gute Rundumversorgung.

Für Ihren weiteren Genesungsweg senden wir Ihnen alles Gute und werden Sie sehr gerne zur nächsten Rehabilitation wieder in unserem Haus begrüßen.

Vorerst wünschen wir Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Guter Reha-Erfolg in angenehmer Wohlfühlatmosphäre

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer gut, Teppich nicht so)
Pro:
Therapie, Essen, Organisation,Lage,Therme
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Schulter-und Fußverletzung
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Sehr gut organisiert und struktutiert, auch im Umgang mit Corona.
Individuelle Betreuung und Ansprache, flexibel.
Sehr gute Therapeuten.
Sehr gutes Essen.
Persönliche Atmosphäre.
Tolle Therme.

1 Kommentar

Rehaklinik am 08.12.2021

Sehr geehrter Gast,


erfreut nehmen wir zur Kenntnis, dass Sie Ihren Reha-Aufenthalt im Elisabethenbad so positiv erlebt haben und die persönliche Atmosphäre zu schätzen wissen.

Unsere Mitarbeiter legen einen besonderen Wert darauf, den Gästen eine individuelle und gesundheitsfördernde Rundumversorgung anzubieten. Abgerundet wird das Gesamtpaket durch ein abwechslungsreiches biozertifiziertes Buffetangebot unserer heimischen Küche.

Es ist sehr gut zu hören, dass wir Ihnen ein sicheres Gefühl vermittelt haben und Sie mit unserem Corona Management überzeugen konnten.

Für Ihre weitere Genesung möchten wir Ihnen die besten Wünsche übermitteln und verbleiben mit freundlichen Grüßen aus Bad Waldsee.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Erfolgreiche Reha

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Meine gewünschte individuelle Beratung bei der Diätassistentin fand leider aufgrund Personalmangel nicht statt)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Als Allergikerin fand ich den Teppich im Zimmer nicht so ideal)
Pro:
Besuch der Therme
Kontra:
Ich hatte leider nur 1 Massage und Teilnahme am TaiChi/Qi Gong war aufgrund Personalmangels nicht möglich
Krankheitsbild:
Mamma Ca
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Aufgrund der positiven Erfahrungsberichte hatte ich mich für diese Reha Einrichtung entschieden.
Bei der Ankunft wurde ich an der Rezeption von den Mitarbeiterinnen sehr nett empfangen und mir alles ausführlich erklärt. Die Anwendungen haben mir alle sehr gut getan. Das ganze Therapeuten-Team war ausgesprochen herzlich, fürsorglich und kompetent. Ich fand es außerdem super, dass man immer die Therme kostenlos benutzen konnte, wenn es die Zeit erlaubte. Die Vorträge waren alle sehr informativ. Ein Highlight ist auf alle Fälle auch die leckere Verpflegung, es wird Wert gelegt auf regionale und saisonale Produkte. Die Küche ist sehr abwechslungsreich und das ganze Servicepersonal verdient ein großes Lob!
Ich würde mich jederzeit wieder für diese Klinik entscheiden.

1 Kommentar

Rehaklinik am 29.11.2021

Sehr geehrter Gast,

wir möchten uns recht herzlich für das ausgesprochene Lob bedanken und geben das positive Feedback und die anerkennenden Worte erfreut an alle Mitarbeiter weiter.

Schön, dass unsere beliebte Küche Sie mit täglich wechselnden Gaumenfreuden verwöhnen konnte. Gern haben unsere gut ausgebildeten Therapeuten Sie tatkräftig und informativ beim Erlangen des bestmöglichen Behandlungserfolges unterstützt.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft eine weiterhin gut voranschreitende Genesung und freuen uns, Sie auch beim nächsten Mal wieder herzlich in Bad Waldsee zu begrüßen.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Rundum genial

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Ärztin ging nicht auf Verlängerung ein, schade)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Top an der Rezeption)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Duschvorhang und Teppichboden)
Pro:
Alle Physios, besonders Herr E. Vogel, nur Praktikant bei Massage, und Herr Maurer, streng aber genial, so solls sein
Kontra:
Eingeschlossen zu werden ab 23 Uhr, vorallem am Wochenende, etwas früh
Krankheitsbild:
Gebärmutter Karzinom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es war sooo toll, Einrichtung etwas veraltet, besonders Duschvorhang fand ich nicht gut, aber das ist Jammern auf hohem Niveau.
Die Anwendungen waren super, die Möglichkeit in die Therme zu gehen Mega.
Psychologische Unterstützung, Entspannung und das gute Essen hat mir alles geholfen wieder in die Spur zu kommen.
Nächstes Jahr sicher wieder hier

1 Kommentar

Rehaklinik am 09.11.2021

Sehr geehrter Gast,

wir möchten uns recht herzlich für das ausgesprochene Lob bedanken und geben das positive Feedback sowie die anerkennenden Worte sehr gerne an unsere Mitarbeiter weiter.

Es ist sehr schön zu hören, dass Ihnen die medizinische und therapeutische Unterstützung zu einem guten Rehabilitationserfolg verholfen hat. Dazu noch ein kleiner Hinweis, bitte benennen Sie unsere Mitarbeiter nicht mit Namen, vielen Dank für ihr Verständnis.

Mit der Bio-Qualität unserer regional orientierten Küche können wir unsere Gäste immer wieder überzeugen. Die abwechslungsreichen Menüs und Speisenbuffets steigern das Wohlempfinden enorm.

Für Ihren weiteren Genesungsweg senden wir Ihnen die besten Wünsche und freuen uns schon heute, Sie im nächsten Jahr wieder in unserem Haus begrüßen zu dürfen.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Ärztinnen enttäuschend

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Brustkrebs
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von 20.Juli bis 18.Aug.2021 war ich nach Brustkrebserkrankung in der Reha....
Mit Unterkunft,Essen,Anwendungen,Freundlichkeit von Personal war ich sehr zufrieden.

Leider aber mit der Betreuung der Ärztinnen nicht..erlebte Unfreundlichkeit und nach meinem Empfinden Desinteresse.
Meine Anliegen wurden nicht wirklich beachtet.

In dieser krankheitssituation fühlt man sich sehr unsicher und ich wünschte mir in dieser Klinik mehr Emphatie und Erklärung um besser mit der Krankheit umgehen zu können.

Schade.

1 Kommentar

Rehaklinik am 08.11.2021

Sehr geehrter Gast,

die positive Rückmeldung zu Ihrer Rehabilitation haben wir erfreut zur Kenntnis genommen, gern geben wir Ihr ausgesprochenes Lob an unsere Mitarbeiter weiter. Wir gehen davon aus, dass Sie sich gut erholen konnten und gestärkt den Heimweg angetreten haben.

Wir sind stets bestrebt, unseren Gästen den Aufenthalt so angenehm und gesundheitsfördernd wie möglich zu gestalten. Schade, dass Sie sich im medizinischen Bereich nicht so gut aufgehoben gefühlt haben. Gerne würden wir Ihren Fall konkret nachbesprechen, um zu ermitteln, was zu Ihrer Unzufriedenheit geführt hat. Deshalb möchten wir Sie bitten, sich direkt mit unserer Chefärztin Frau Dr. Rabanus ([email protected]) in Verbindung zu setzen, so dass wir Ihre Behandlungen und Ihren Verlauf recherchieren können.

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Möglichkeit nutzen würden und verbleiben mit den besten Wünschen für Ihren weiteren Genesungsweg.

Peter Blank, Direktor
Sabine Nägele, Verwaltungsleiterin

Therapie für Körper, Geist und Seele

Frauen
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fahre mit neuer Energie nach Hause)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Jederzeit ein offenes Ohr für Anliegen)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Zugewandt und einfühlsam)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Prompte Rückmeldung)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Wandbilder sehr veraltet)
Pro:
Therapiekonzept, Personal, Küche
Kontra:
Blümchen-Kaffee zum Frühstück
Krankheitsbild:
Gynäkologische Onkologie
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wer eine gut strukturierte, saubere Klinik mit hervorragender Küche und individuell angepasster Therapie mit ausgesucht freundlichen und motivierten Therapeuten sucht, ist hier bestens aufgehoben. Nicht zu vergessen die wunderbare Therme, das goldige Städtchen und der herrliche Stadtsee, dessen ruhiges Wasser die Seele beruhigt. Uneingeschränkte Empfehlung!!!

1 Kommentar

Rehaklinik am 02.11.2021

Sehr geehrter Gast,

Ihre überaus positive Rückmeldung zum Aufenthalt im Elisabethenbad sowie die uneingeschränkte Weiterempfehlung erfreuen uns sehr. Schön, dass wir Sie gut erholt und mit frisch aufgetankter Energie nach Hause entlassen konnten. Unsere hervorragenden Therapeuten sowie alle anderen Mitarbeiter haben Sie gern auf Ihrem Weg begleitet.

Die Speisenbuffets unserer biologisch und regional orientierten Küche überzeugen unsere Gäste immer wieder. Ebenso genießen unsere Patienten die schöne Landschaft und den Rundgang am nahegelegen Stadt See.

Für Ihren weiteren Genesungsweg senden wir Ihnen die besten Wünsche und verbleiben nun mit herzlichen Grüßen aus Bad Waldsee.

Peter Blank, Direktor
Antonie Stöckler, Qualitätsmanagement

Sehr gute Klinik, kümmern sich um den persöhnlichen Fall

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Verpflegung, Therapeuten
Kontra:
Krankheitsbild:
Osteoporose mit Wirbelbruch
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr angenehmer Aufenthalt in der Klinik. Kompetente Hilfe bei meinen Problemen, das ganze Team sehr motiviert und geht auf die Probleme und Fragen ein. Alle Anwendungen haben mir sehr gut gefallen, ich habe auch viele Anregungen/Übungen für zu Hause bekommen. Jederzeit konnte ich auch Fragen stellen und bekam qualifizierte Antworten. Das Essen war sehr abwechslungsreich, gesund und lecker. Ich kann nicht nachvollziehen, das manche sich über das Essen beschweren können.Alle waren sehr freundlich. Schön ist auch das man die Therme nutzen kann. Die Lage der Klinik ist nah zur Stadt und zum Stadtsee. Schön für Spaziergänge. Ich hatte auch ein Mitspracherecht bei den Anwendungen und es war genug Zeit bei den Arztterminen um alle Fragen zu stellen. Mir hat die Zeit in der Klinik gut geholfen und ich bin gestärkt und mit Übungen und Verhaltensweisen für zu die Zeit danach nach Hause gefahren.
Der einzige, aber wirklich kleine Punkt den ich zu bemängeln habe sind frische Handtücher. 3 Stück pro Woche sind etwas knapp, zudem auch viele Anwendungen im Wasser stattfinden.

1 Kommentar

Rehaklinik am 09.09.2021

Sehr geehrter Gast,

über die sehr positive und wertschätzende Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserem Haus haben wir uns sehr gefreut.

Es ist uns ein besonderes Anliegen, unseren Gästen eine Wohlfühlatmosphäre zu bieten, in der die angestrebte Erholung gute Fortschritte machen kann. Schön, dass uns dieses wieder gelungen ist. Wir sind sicher, mit der Umsetzung der hier gemeinsam erarbeiteten Anregungen und Übungen, wird Ihr Genesungsweg weiterhin erfolgreich verlaufen.

Aus Umweltgründen versuchen wir unsere Wäschemengen soweit wie möglich zu reduzieren.
Selbstverständlich können unsere Patienten bei Bedarf weitere Handtücher auf Nachfrage erhalten.

Wir möchten Ihnen die besten Wünsche mit auf den Weg geben und senden Ihnen herzliche Grüße aus dem schönen Bad Waldsee.

Peter Blank, Direktor
Antonie Stöckler, Qualitätsmanagement

Falsche Adresse

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Gute Therapeuten
Kontra:
Unsaubere Zimmer
Krankheitsbild:
Orthopäde
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zu Beginn der Reha stellte sich die Frage, ist das die richtige Klinik für mein Problem Gynäkologie und Orthopädie, wie passen diese zwei Fachrichtungen zusammen?
Angekommen, wurde ich von einer ziemlich unfreundlichen Empfangsdame in Empfang genommen.
Erfreue ich mein Zimmer beziehen konnte wurde ich direkt zum Corona Test zitiert. Nachdem ich dann mein Zimmer beziehen konnte bin ich echt vom Glauben abgebrochen. Alles Hausstauballergiker ein Z. zu bekommen im 60er Jahre Style inklusive Teppich und eine absolut schlechten Zimmer Säuberung direkt über der Eingangshalle. Für ein Zimmer wechseln der ebenfalls Teppich enthielt wurden 50 € belangt. Ich hatte extra hingewiesen dass ich Allergiker bin und mir wurde ein allergikerfreundliches Zimmer auch zugesagt finde ich es eine Frechheit dass ich dies Zuzahlung bezahlen musste. Nach einer eingehenden Untersuchung am nächsten Tag und eine sehr zuvorkommen und Ärztin konnte ein Therapieplan mit entsprechenden Anwendungen zusammengestellt werden. Meine Hoffnung war, dass ich einerseits schmerzfreier werde andererseits aber auch lernen kann mit meinen Anstrengungen zu leben. Kurzgesagt die Therapeuten in den verschiedenen Anwendungen waren sehr kompetent allerdings für meine Hws-Probleme ist die Klinik nicht die richtige für mich gewesen. Psychosomatisch sowie Psychotherapie fehlanzeige. Das Essen ist nach einer Woche mehr als unausgewogen und immer das gleiche. Einerseits bekommt man erzählt was gesunde Ernährung ist, auf der anderen Seite aber sehr einseitig und Reste Verkostung. Es gibt eine Auswahl von 3 Essen am Nachmittag. Guten morgens gibt es eine Auswahl zwischen verschiedenen Müslis und Körnern sowie Wurst und Käse, abends ebenfalls was es auch am Vormittag gibt. Alles gesamt ist die Klinik nicht für mich geeignet unsaubere Zimmer und zum Teil unfreundliches Personal

1 Kommentar

Rehaklinik am 31.08.2021

Sehr geehrter Gast,

sehr interessiert haben wir Ihre Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt zur Kenntnis genommen. Wir bedauern sehr, dass Ihre vielseitigen Erwartungen nicht in jeder Hinsicht erfüllt werden konnten.

Schön, dass unser medizinisches Personal und unsere Therapeuten Ihre positive Zustimmung erlangen konnten. Mit einem individuell angepassten Trainingsplan wird natürlich immer eine ganzheitliche Verbesserung angestrebt. Einen entsprechenden Behandlungserfolg konnten Sie sicherlich erzielen.

Gestatten Sie uns auch einige Anmerkungen zu Ihrem Feedback.

Zum Schutz aller anwesenden Gäste und Mitarbeiter müssen sich die anreisenden Patienten zuerst im hauseigenen Testzentrum auf Corona testen lassen. Dies dient ausschließlich der Sicherheit und Gesunderhaltung aller Anwesenden.

Die ständig wechselnden Buffets und Menüangebote unserer biozertifizierten Küche werden immer wieder gelobt und als sehr abwechslungsreich beschrieben. Viele Lebensmittel werden direkt aus unserer Region bezogen und immer frisch verarbeitet.

Gerade im Bereich der Zimmerzuteilung hat unsere Erfahrung gezeigt, dass das Empfinden der Gäste immer sehr subjektiv ist, was z.B. die Ausstattung, die Helligkeit oder die Geräuschempfindlichkeit betrifft. Kurzfristige Zimmerwechsel sind mit einem sehr hohen internen Arbeitsaufwand verbunden.

Für Ihren weiteren Genesungsweg senden wir Ihnen die besten Wünsche und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

Peter Blank, Direktor
Antonie Stöckler, Qualitätsmanagement

Mittelmäßig

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden (Sozialer Dienst war kompetent, schnell und freundlich)
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Anstatt das einschlafen beider Hände zu behandeln mich zu fragen ob ich ibu 600 oder 800 möchte und zusätzlich Voltarensalbe zu geben ist schon traurig)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zimmer war bis auf den Teppich gut. Das fand ich schon sehr unhygienisch...)
Pro:
Küche & und alle unglaublich freundlich
Kontra:
Ärztliche Versorgung und Therapieplan (Anwendungen)
Krankheitsbild:
Mamma ca
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Beim Erstgespräch wurde von der Ärztin in Rekordgeschwindigkeit einfach meine Anwendungen festgelegt ohne mich wirklich einzubeziehen.
Beim Abschlussgesprach wurde ich von einer anderen Ärztin gefragt wie ich mit den Anwendungen zufrieden war, als ich sagte gar nicht, war nicht die Frage warum, sonder mir wurde gesagt das die nächste Reha nich bewilligt würde wenn sie das so an den Rentenversicherer weiter gibt!!!!
Völlig daneben fand ich den Vortrag Diagnostig und Therapie bei Mama ca..... Das hatte ich die letzten 12 Monate... Wird aber wohl vom Rentenversicherer vorgegeben.
Auf meine Frage (bei Visite, wieder eine andere Ärztin) ob es nichts gibt wo erklärt wird wie man abtastet mit Narben oder protesen umgeht, hieß es, nein da würde es aber eine app geben... ???? Die restlichen Mitarbeiter (Küche, Therapeuten, Rezeption, Hausmeister etc) super nett entgegenkommend.
Essen war gut, Umgebung top.
Leider Extrakosten für tv, parken und WLAN, wenn man pech hatte funktioniert letzteres trotzdem nicht..... Werde im nachsten Jahr eine andere Klinik wählen.

1 Kommentar

Rehaklinik am 11.08.2021

Sehr geehrter Gast,

wir bedanken uns für die offene Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik, bedauern jedoch außerordentlich, dass dieser für Sie nicht zur vollen Zufriedenheit verlaufen ist.
Grundsätzlich gehen wir aber davon aus, dass die Rehabilitation den angestrebten Erfolg erbracht hat und Sie sich gut erholen konnten.

Da Ihr Aufenthalt bei uns von einem Kostenträger übernommen wird, müssen wir die zusätzlichen Kosten, die individuell pro Patient anfallen, privat berechnen. Dies ist nicht in den Leistungen für die Reha inkludiert. Wir bitten hierfür um Verständnis.

Ein Ziel unserer rehabilitativen Maßnahme ist, dass wir trotz multipler Vorgaben die individuelle Behandlung nicht aus dem Blick verlieren. Bei jedem Krankheitsbild ist die Ausprägung unterschiedlich, daher versuchen unsere Mediziner immer die bestmögliche individuelle Behandlung sicher zu stellen. Allerdings scheint es uns in Ihrem Fall nicht gelungen zu sein die Individualität der Behandlung nachvollziehbar zu verdeutlichen, das tut uns sehr leid.

Ihren Worten entnehmen wir aber auch, dass es Ihnen grundsätzlich bei uns in Bad Waldsee gefallen hat. Ihre lobenden Worte geben wir gerne an die Mitarbeiter weiter.

Für Ihren weiteren Genesungsweg senden wir Ihnen die allerbesten Wünsche und verbleiben mit herzlichen Grüßen.

Peter Blank, Direktor
Antonie Stöckler, Qualitätsmanagement

Absolut empfehlenswert !

Onkologie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Durchweg positive und zur Genesung beitragende Atmosphäre)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Indivduell auf die einzelne Patientin/Patient abgestimmte Therapie)
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Es wurde sehr auf die Gesamtverfassung im Therapieplan eingegangen, die ärztliche Erreichbarkeit war sehr gut)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Sehr gute Organisation, überschaubare Strukturen und Abläufe)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Ausstattung ist schon Etwas in die Jahre gekommen, aber die Atmosphäre ist sehr gut (keine typische Klinikatmosphäre) und es ist sehr sauber (gutes Reinigungspersonal))
Pro:
Rundumpaket zur Rehabilitation
Kontra:
Nichts
Krankheitsbild:
MammaCa
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Nach meiner erfolgreichen AHB 2019 (nach Chemo-Strahlentherapie und Op MammaCa) habe ich mich wieder dazu entschieden, meine Reha vom 29.06.21 - 06.07.21 im Elisabethenbad zu verbringen.

Diese Entscheidung war zu 100% richtig!
Trotz den Hygienebedingungen (da sehr viele Onkopatient/Innen diese Reha besuchen, erachte ich das für sinnvoll und verantwortungsbewusst) konnte ich mich rundherum sehr gut erholen, physisch und psychisch Kraft tanken.

Im ärztlichen Erstgespräch und auch auf Bedarf zwischenzeitlich, wurde sehr auf meinen Gesundheitszustand eingegangen und die Therapiepläne darauf abgestimmt.
Ich konnte alle meine Rehaziele erreichen!

Durch die sehr individuell abgestimmten Therapien bekam ich auch Anleitung und Motivation, diese Ziele zu Hause weiter zu verfolgen.

Das gesamte Therapieangebot war sehr vielfältig und abwechslungsreich, die Therapeut/Innen motiviert, freundlich und äußerst kompetent!!! Im Speziellen habe ich sehr von dem Bewegungs-, Sport- (Tanz/Bewegung; Taiji Qigong; MTT; Nordic Walking u.v.m.)und Entspannungsangebot (AT),den Vorträgen, psychologischen Gesprächen und den Anwendungen im Moor-Kneippbereich profitiert.

Nicht zu vergessen die Möglichkeit die Therme zu nutzen. Es wurden sehr gute Therapien im Bewegungsbad angeboten, sowie Zeiten zum freien Schwimmen am Morgen oder abends. Diese wurden mit viel Freude und zur Entspannung am Abend angenommen. Mit Anmeldung und gegen Bezahlung (Ermäßigung mit Gästekarte) konnte die Therme auch zu anderen Zeiten genutzt werden.

Last not least die Verpflegung - sehr zuvorkommendes Servicepersonal, die trotz Abstandsregeln eine gute Atmosphäre schaffen und das Essen ist abwechslungsreich, schmeckt sehr lecker und ist gesund.

Eine sehr gut geführte Rehaklinik (angefangen von der Rezeption) mit durchweg freundlichen, motivierten und kompetenten Menschen, die für ihre Patient/Innen das Beste geben!

Herzlichen Dank nochmal an das gesamte Team !

1 Kommentar

Rehaklinik am 26.07.2021

Sehr geehrter Gast,

die äußerst positive Rückmeldung zu Ihrem Aufenthalt haben wir sehr erfreut zur Kenntnis genommen. Gerne geben wir das ausgesprochene Lob an unsere hoch motivierten Mitarbeiter weiter.

Es ist schön zu hören, dass wir mit unserer guten Küche und den Freizeitmöglichkeiten punkten konnten. Unserem medizinischen Personal nebst Therapeuten ist es stets ein besonderes Anliegen mit einem individuell erarbeiteten Behandlungsplan das angestrebte Rehabilitationsziel zu erreichen und darüber hinaus mit Tipps und Anregungen helfend den weiteren Genesungsweg zu ebnen.

Die Corona Maßnahmen und Einschränkungen dienen ausschließlich dem Schutz unserer immunsupprimierten Patienten und natürlich unserer Mitarbeiter. Ein sicheres Gefühl unterstützt den Erholungsprozess und schafft zusätzlich eine Wohlfühlatmosphäre. Für das aufgebrachte Verständnis möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken.

Für die Zukunft senden wir Ihnen die besten Wünsche und grüßen Sie ganz herzlich aus dem schönen Bad Waldsee.

Peter Blank, Direktor
Antonie Stoeckler, Qualitätsmanagement

Weitere Bewertungen anzeigen...