Clinic Dr. Decker

Talkback
Image

Seestraße 12
80802 München
Bayern

43 von 53 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

54 Bewertungen

Sortierung
Filter

Exzellent geführte Klinik mit hohem Ethos

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
An allererster Stelle mein Chirurg Dr. O. Trabold
Kontra:
Nichts dergleichen
Krankheitsbild:
Hüftprothese links nach Arthrose im Endstadium
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im schon von außen hübschen Jugendstil-Gebäude am Rand
des Englischen Gartens befindet sich die Clinic
Dr. Decker und dieses Haus hat eine Seele!
Seit Beginn 1896 ist die Klinik in der Hand der Familie
Dr. Decker, nun in der 4. Generation.
Das Haus steht unter Denkmalschutz.
Mein sehr verehrter Chirurg Dr. O. Trabold führte die
Implantation einer neuen Hüfte ganz exzellent durch.
Er nahm sich vor und nach der OP viel Zeit, alle Fragen
zu einer optimalen Behandlung und Genesung zu klären und
sah sogar während seiner Freizeit Sa. und So. nach
seinen Patienten.
Der Ton des Umgangs seitens des Personals ist sehr
freundlich und die Hilfsbereitschaft sehr zuvorkommend.
Das frische und abwechslungsreiche Essen wurde vom
(Sterne-?) Koch in der hauseigenen Küche gezaubert.
Hier ist jede/r Mitarbeiter/in jeden Augenblick zum
Wohle der Patienten tätig.
Niemals hatte ich vorher annähernd Vergleichbares erlebt.
Sehr herzlichen Dank und tiefe Verbeugung.
Gerd v. Randow

8 Tage nach der Hüft TEP kann ich wieder schmerzfrei mich bewegen

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Hab‘s besser noch nicht erfahren)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Fühlte mich immer gut unterwiesen und informiert - man muss halt auch mal auf die Menschen zugehen)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Dr. Trabold und Dr. Kothny sind echte Koryphäen)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (So stellt man sich funktionierende Prozesse vor)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Was sollte nach der Renovierung im Juli anders rauskommen)
Pro:
Alles lief bestens
Kontra:
Es gab absolut nichts zu „meckern“
Krankheitsbild:
Nekrose rechtes Hüftgelenk
Erfahrungsbericht:

Ich wurde Dienstag, 01.10.19 morgens um 10.00 Uhr an der rechten Hüfte operiert. Am Donnerstag ging es schon auf Krücken den Gang entlang, tags darauf das unter Denkmalschutz stehende Treppenhaus rauf und runter. Super!
Die medizinische Betreuung, die Physio, das Essen, die eleganten Zimmer, die netten Pflegekräfte - ich weiß nicht wo aufzuhören - waren EXTREM gut!!!!
Dieses Haus und die angeschlossene Praxis Dr Kothny und Dr. Trabold kann man nur empfehlen!!!
Macht weiter so!!!

PS: extrem positiv fand ich die Freundlichkeit und Authentizität des Personals, sei es Pfleger, Ärzte, Praktikanten oder Reinigungskräfte - und deren Internationalität: egal ob die Herkunft New York, Kroatien, Griechenland, Malaysia, Ägypten, Hessen, oder Deggendorf in Niederbayern war: jede/r gab ihr/sein Bestes.
(Fast) wie zuhause !!!!

Walter aus Ingolstadt

Nicht zu vergessen die Kapelle der Familie Dr. Decker im Erdgeschoss des großartigen Hauses, das in der 4. Generation unter der Familie Decker geführt ist
Auch das spricht für sich!

Orthopädie empfehlenswert!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Fachkompetenz des Arztes, des Pflegepersonals und der Physiotherapeuten
Kontra:
Beengte Verhaeltnisse im Zweibettzimmer, Besucher konnten sich nicht angemessen aufhalten, Baulaerm
Krankheitsbild:
Hueft-OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Mir wurde Mitte September von Dr. Kothny ein neues Hueftgelenk eingesetzt. Aufklärung, Durchführung und das Ergebnis waren sehr gut. Konnte schon am naechsten Tag laufen. Befinde mich in der Reha und bin rückblickend froh, diesen kompetenten Arzt erwischt zu haben. Dank auch an Pfleger Stefan, der mir mit seiner lustigen Art die Angst vor der OP genommen hat. Negativ waren durch Umbaumassnahmen auftretender Laerm und Zimmerenge.

Diese Klinik kann ich zu 1000% empfehlen.

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2019   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Es war alles rundum perfekt
Kontra:
Es gibt von meiner Seite nichts zu bemängeln oder zu kritisieren.
Krankheitsbild:
Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 19.8-21.8.19 als Patient auf Station 2.

Vom Narkosegespräch über die Anmeldung zu den Ärzten und dem Pflegepersonal auf Station - der ganzen Anästhesie und nicht zu vergessen der Küche ( sehr gutes und leckeres Essen) ....wurde ich rundum liebevoll betreut.

Ich wurde in diesen Tage umsorgt ohne Ende. Mir fehlte es an nichts. Diese Klinik kann ich zu 1000% mit sehr sehr gutem Gewissen empfehlen.

Spitze

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017 und 2   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Gesamteindruck sehr gut
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft OP rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Alle Abläufe und Versorgungsinhalte wurden qualitativ gestaltet. Man fühlt sich wohl und gut betreut. Das gesamte Personal ist kompetent, hilfsbereit und freundlich. Besonders hervorheben möchte ich die Physiotherapeutin Claudia. Die Ärzte waren ebenfalls sehr freundlich und verständnisvoll. Ich kann die Klimkk nur empfehlen.

Sehr kompetenter Arzt

Neurochirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Sehr kompetenter Arzt mit tollem Team
Kontra:
Bad/Toilette
Krankheitsbild:
Schmerzschrittmacher
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kleine Belegarztklinik.
Testung und anschl. Anlage eines Schmerzschrittmachers. Operation und weitere Versorgung war hervorragend. Pflegepersonal hatte nicht immer genügend Zeit. Verpflegung war klasse.
Jederzeit wieder.

Beste Ersatzhüften ever! :)

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Bitte genau so weiter machen.)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wenn man so wie ich, 7 Orhopäden durch hatte, sagt es was aus, wenn man den 8. gleich zwei mal ran lässt.)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (S.o.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Wüsste nicht was besser sein sollte.)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Sehr heimelig.)
Pro:
Fachlich top, Aufrnthalt wie Urlaub.
Kontra:
Krankheitsbild:
COXARTHROSE links und rechts. 2 x Hüft TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich landete in der Dr. Decker Klinik weil ich nach einem Jahr der Suche und ausgiebiger Information Dr. Kothny als den Chirurgen auserkoren habe der an meinen kaputten Hüften (Arthrose Grad 4) schnippeln darf und er nun mal in der Decker Klinik operiert.
Meine rechte Hüfte wurde am 2.07.2018 ersetzt und weit es so gut ging und ich auch links endlich wieder schmerzfrei laufen wollte, wurde am 10.09.2018 auch die zweite Prothese eingesetzt. Bin jetzt stolze Doppel-Mini-Hip Tragerin und aktuell in Reha. Zustand: putzmunter und quietschfidel.
Dass Dr. Kothny gerade in der Dr. Decker operiert hat seine Gründe und die kommen mir als Patient voll zugute. Der Aufenthalt dort mutet eher an Urlaub und Kur statt Krankenhaus, was wohl an der Unterbringung, wunderschönem Innengarten und super nettem Personal -von den Arzten bis zu den Raumpflege Damen - liegt und an dem Gefühl rund um die Uhr in guten Händen zu sein.
Hätte ich mehr als zwei Hüften, würde ich auch die restlichen dort runderneuern lassen.
Ein großes Danke an alle die mir wieder auf die Beine geholfen haben, eure Frau B. Stangl

Jederzeit wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Der Umgang mit den Patienten
Kontra:
Krankheitsbild:
Schulter- Sehnen-Ruptur
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Letzte Woche war ich in Ihrer klinik Behandlung: Schultet-Sehnen-Ruptur. Das gesamte Personal war sehr kompetent, freundlich und zuvorkommend. Man fühlte sich sehr umsorgt und liebevoll behandelt. Ich kann die klinik nur weiter empfehlen.

jederzeit wieder gerne ( habe leider keine 3. Hüfte )

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
professionelles, freundliches Team
Kontra:
-
Krankheitsbild:
neue Hüfte links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr erfolgreiche OP,
äußerst freundliches, zuvorkommendes Pflegepersonal,
spitzenmäßige orthopädische Betreuung,
Essen o.k.,
angenehmer, familiärer Aufenthalt

Die beste Klinik, in der ich jemals war.

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit, Top Betreuung
Kontra:
Krankheitsbild:
Bandscheibenvorfall
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 03.06.18 - 08.06.18 in Ihrer Klinik und kann nur positives berichten, sowas habe ich bei meinen vielen Klinikaufenthalten leider noch nie erlebt. Von der Aufnahme über Unterbringung, Behandlungen und Betreuung, es ist wirklich sehr gut. Man fühlt sich als Patient sehr umsorgt und verstanden. Der behandelnde Arzt kommt nicht bloß einmal am Tag und fragt nach dem Wohlbefinden, das Pflegepersonal sehr gut und freundlich. Alles in allem hervorragend. Wenn es sein müsste, komme ich sehr gerne wieder. Danke.

Knorpelschaden

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 18   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Personal was immer Zeit hatte, nie gestresst war.
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine wunderbare Klinik, man fühlt sich von Anfang an gut aufgehoben. Kompetente liebevolle Ärzte und Schwestern. So sollte ein Krankenhaus sein, auch das Essen ist sehr gut. Für mich 5 Sterne plus und das alls Kassenpatienten. Habe mich sehr wohlgefühlt. Danke für alles.

Dringend renovierungsbedürftige Gebäude - super Personal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Fr. Dr Tepe kann ich jederzeit weiterempfehlen)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Eine blonde Dame an der Anmeldung war extrem unhöflich und abweisend)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Pflegepersonal, Praktikanten, Ärzte waren alle extrem freundlich, motiviert und hilfsbereit
Kontra:
Lüftung in der Toilette defekt, unausstehlicher Uringeruch
Krankheitsbild:
Innen und Außenmeniskus OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hatte den Eindruck, dass es sehr wenig Fachpflegekräfte gibt, dafür jede Menge junge freundliche, motivierte und sehr hilfsbereite Praktikanten (welche leider keine Vergütung erhalten). Das Essen war nicht schlecht, doch entsprach es nie dem Speiseplan, man erhielt wahrscheinlich das, was gerade günstig eingekauft wurde.
Anscheinend ist schon länger bekannt, dass im Haus die Lüftung in der Toilette nicht funktioniert bzw. erneuert werden muss, zwischendurch kam die Schwester mit Raumspray, trotz geöffnetem Fenster war der Gestank vorallem Nachts nicht auszuhalten.

Sehr positiv ist mir das Personal Ärzte, Krankenschwestern, Praktikanten, Physiotherapeutin und die Damen am Empfang aufgefallen, (bis auf eine blonde total genervte und extrem unfreundliche Dame am Empfang), sind alle extrem motiviert, sehr freundlich und hilfsbereit.

Mein persönlicher Eindruck, das Personal bügelt aus und muss sich für Mängel an den Sanitäranlagen entschuldigen,für welche eigentlich die Klinikleitung zuständig wäre.

Tolle engagierte Klinik

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolles Personal
Kontra:
Raucherplatz ohne Sitzmöglichkeit
Krankheitsbild:
Fuß Operation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich wurde am Fuß operiert. Die Aufnahme erfolgte angenehm zügig. Das Zweibettzimmer war geräumig und gut ausgestattet. Es wird im ganzen Haus auf Hände Desinfektion geachtet. Finde ich super! Das op Team und das Personal auf Station war super freundlich, kompetent und immer darauf besinnt, dass es mir gut geht. Das Essen war für Krankenhaus Verhältnisse ausgezeichnet! Die Physiotherapeutin war auch sehr nett und engagiert. Ich bin rund um versorgt und zufrieden nach zwei Nächten entlassen worden.Um Punkt 09 Uhr war die Entlassung fertig. Ich kann die Klinik jedem empfehlen. Hier kann man sich richtig gut aufgehoben fühlen. Und das war meine erste op. Weiter so! Und vielen Dank !

Ich war nicht zufrieden

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 10/2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Schönes altes Haus im schönsten Schwabing
Kontra:
Personal teils schlecht qualifiziert, Abläufe mangelhaft , Personal teils unfreundlich
Krankheitsbild:
Finger OP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Das Aufklärungsgespräch mit dem Anästhesisten am Tag vor der OP verlief noch gut.Arzt sehr freundlich, hat sich Zeit genommen.
Der weitere Verlauf meiner Behandlung und meines Aufenthalts waren allerdings wenig zufriedenstellend, hier meine Kritikpunkte in Kürze:
- Am Tag der OP, 6:45 Uhr Aufnahme, OP dann erst
gegen 11:30 Uhr
- Die Schwester im OP trug Hängeohrringe und
Halsschmuck!!( Selbst in Großküchen ist
Schmuck verboten)
- Unterbringung in einem 4-Bett-Zimmer, obwohl
als Privatpatient anders versichert, angeblich
war alles belegt (ich wusste gar nicht, dass
es noch 4-Bett-Zimmer gibt)
- Wegen einer Vorerkrankung(Gehirnblutung,
SAB)sollte ich nach der OP noch überwacht
werden. Wurde dann während der 1. Nacht an ein
Überwachungsgerät angeschlossen, das u.a.den
Blutdruck in Zeitabständen misst. Gegen 4Uhr
morgens gab das Gerät Alarm, weil der BlDruck
viel zu hoch war. Die Nachtschwester war
hilflos, fragte nach wiederholtem Alarm bei
einem Arzt nach und stellte das
Überwachungegerät dann einfach ab.
Die anderen drei frisch operierten Patienten
hatten eine sehr unruhige Nacht
- Am nächsten Morgen kam die Stationsärztin zur
Visite, sie wusste von den Geschehnissen der
Nacht nichts. Während des ganzen Tages wurde
mein Blutdruck nicht mehr kontrolliert!!
- Das Abend- und Mittagessen waren nicht wie
bestellt
- Am Morgen wurden wir kurz nach 6:00 Uhr
unsanft geweckt, Hauptlicht gnadenlos
angemacht
- Am Tag der Entlassung Wecken wir wieder um
kurz nach 6. Ab 6:30 Uhr stand unsere
Zimmertür weit offen, für jeden das Zimmer
einsehbar. Um 8:00 Uhr waren wir draußen, weil
das Zimmer für weitere Patienten benötigt
wurde.

Perfekter Arzt

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Arzt einfach nur gut)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Immer wieder diese Klinik, aber besonders mein Arzt
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft Tep
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Kleine Klinik mit sehr nettem Personal

sehr angenehme Klinik mit hervorragender Betreuung

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausnahme: ein diensthabender Arzt)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
sehr angenehme Atmosphäre, hervorragendes Pflegepersonal
Kontra:
Krankheitsbild:
Knie TEP
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Wunderschöne kleine Klinik in herrlicher Lage. Einzelzimmer im 3. Stock mit Balkon wunderbar. Pflegepersonal hervorragend und sehr fürsorglich. Keine Hektik, jederzeit zugewandte Betreuung sichergestellt. Nur der diensthabende Arzt fiel dagegen etwas ab, Experimente mit Blutabnahme durch Praktikantinnen war sehr schmerzhaft und hat zusätzliche Verletzung verursacht. Küche erstaunlich gut mit guten vegetarischen Gerichten. Physiotherapie in der Klinik hervorragend, hat meine ungewöhnlich schnelle Genesung sehr gefördert.

Sehr zu empfehlen!

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Atmosphere, Operationsergebnis, Umgang mit Patienten, Verpflegung
Kontra:
Krankheitsbild:
neue Hüfte links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 1 Woche im Sommer 2017 wegen einer Hüft OP in der Klinik Dr. Decker und möchte ein großes Dankeschön für meinen Arzt und alle Pflegekräfte und Reinigungskräfte aussprechen. Ich habe mich hier sehr wohl gefühlt, alle waren hilfsbereit und zuvorkommend. Auch Hygiene, Ausstattung und Physiotherapieangebot waren super. Nach 2 Tagen konnte ich schon aufstehen, am 3. Tag laufen. Bin mit dem Ergebnis bisher sehr zufrieden und empfehle die Klinik ausnahmslos weiter.

Hygiene

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Aufnahme durch Narkoseärztin mangelhaft)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Patientenaufnahme Pflegepersonal
Kontra:
Katastrophale Hygienezustende
Krankheitsbild:
Schulteroperation
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist soweit in Ordnung.
Das Personal sehr bemüht.
Fernseher vorhanden.
Aufnahme unkompliziert.

Aber:Katastrophale Hygienische Verhältnisse !

In 2 1/2 Tagen wurde nicht einmal das Zimmer sauber
gemacht.Geschweige denn die Toilette gereinigt !

Und dies bei einer Belegung von 3 Patienten !

Unausstehlicher Urin Geruch !

Sehr gut

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 17   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftimplantat
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundlich und zuvorkommend. Beruhigent Arztaussagen sehr informativ. Ärzte sehr aussagekräftig Klasse würde jeden diese Klinik empfehlen

Patientenhinweise nicht beachtet

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Wirbelsäulenbeschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Im April wurde ich wegen Wirbelsäulenbeschwerden zur Schmerztherapie in die Dr. Decker Klinik überwiesen. Das Bett war sehr hart und das Kopfkissen zu groß (80x80cm). Obwohl ich nach Allergien gefragt wurde und Diclofenac angab, wurde mir lt. Entlassungsbericht Diclofenac verabreicht. Die Schmerztherapie brachte außer erheblichen Nebenwirkungen wie Schmerzen beim Wasserlassen und Kopfschmerzen noch ca.3 Wochen nach der Entlassung keine Besserung. Die Patientenaufnahme dauerte sehr lange.

Ambulante OP

Handchirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Unorganisiert)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Auf Patientin wird nicht gehört)
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden (Naht unsauer)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden (Zukompleziert und nicht durch dacht)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Nette Zimmer)
Pro:
Kontra:
Unfreundliches Personal
Krankheitsbild:
Handgelenk Op
Erfahrungsbericht:

Am besten bei der Voruntersuchung ihre unterlageen mit nachhause mit nehmen. Heute bei der OP. war der Narkose Bögen weg. Außerdem keiner hat dort ein Plan, wer wann dran ist. Zugleich wissen die Ärzte und Schwestern nicht welcher Patient MSR hat. Bei der Abholung. Ist mal falsch geschickt worden. Außerdem hieß es plötzlich, warum sind Sie hier, des dauert ja noch. Am besten geht man den einig auf den Geist, wie ich heute. Dann geht man relativ schnell nach Hause. Die Schwestern sind unfreundlich. Leider können die Praktikanten nichts, wenn sie falsch eingelernt wurden. Viel Spaß bei eurem Besuch

Fast wie ein Urlaub

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
nettes Personal während des ganzen Klinikaufenthaltes
Kontra:
die Kleiderschränke sind etwas klein
Krankheitsbild:
Hallux-OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

ich hatte eine Hallux-OP, war zwar nur über Nacht in der Klinik und war sehr zufrieden. Es begann schon bei der Narkosebesprechung, die Ärztin hat mich sorgfältig aufgeklärt. Am Tag der OP, die Schwestern und die Pfleger geduldig und aufmerksam. Im OP-Saal alles streßfrei und auch die Nachsorge ohne Probleme. Nicht zu vergessen das gute Essen.
Alles in allem war ich sehr zufrieden und hoffe andere Patienten werden es auch sein.

Gute Empfehlung

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kompetenz und Empathie der Mitarbeiter
Kontra:
Krankheitsbild:
Coxarthrose / Hüft-TEP rechts
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe die Clinic Dr. Decker auf Empfehlung gewählt und bin nicht enttäuscht worden. Das Haus ist klein, sehr gepflegt und hat ein schönes Ambiente. So findet man z.B. neben ansprechenden Aufenthaltsbereichen und einem attraktiv gestalteten Garten frische Blumen in allen öffentlichen Bereichen. Wichtiger ist jedoch die ausgezeichnete Betreuung, sowohl vor als auch nach der Op. Angefangen vom Ärzteteam, dem Pflegepersonal, den Therapeuten bis hin zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung und des "housekeepings" wird man kompetent beraten, behandelt, versorgt und betreut. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Nach erfolgreich absolvierter Rehamaßnahme freue ich mich nun über den Op-Erfolg und bedanke mich auf diesem Wege noch einmal herzlich beim gesamten Team der Clinic Dr. Decker.

Bewertung

Gefäßchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2017
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Arzt
Kontra:
Pflegepersonal
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Für das, dass die Klinik fast leer war hatte man das Gefühl dass das pflegepersonal überfordert ist und haben auch keine Antworten auf Fragen ... das Bad war überaltert und und und ... geschweige vom Essen man bekommt selten das was man bestellt

Operation gelungen- Patien springt wieder

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 20132   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Hervorragende Hygiene, freundliches Personal
Kontra:
Krankheitsbild:
Athrose Stufe 4 an der rechten Hüfte
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich habe 2013 eine neue Hüfte bekommen und bin sehr zufrieden und immer noch ohne Probleme.
Ich kann die Klinik und meinen Operateur Dr. Kothny mit bestem Gewissen weiter empfehlen.

Gut geführt - Pflegepersonal manchmal überfordert

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kurze Wege, hohe Arztpräsenz
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftersatz
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Kleine gut geführte Klinik, das Pflegepersonal ist nicht immer so präsent wie man es sich wünschen würde. Schmerzversorgung post OP verbesserungswürdig.

LWS

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 11.2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles sehr positiv
Kontra:
Krankheitsbild:
Schmerztherapie zwecks Lws
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

War 3 Tage zur schmerztherapie dort ! Ärzte top! Personal sehr freundlich u hilfsbereit . Essen alles frisch zubereitet ,danke an den Koch ! Fernseher umsonst an jedem Bett . Klinik nicht so groß u sehr überschaubar u Verwaltung auch sehr nett ! Würde immer wieder in diese Klinik gehen , dort wird man gut behandelt !!! Danke !

Wer da nicht sein will, ist selber schuld

Chirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Danke)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Danke)
Pro:
Danke
Kontra:
gibts nichts
Krankheitsbild:
Hüfte links
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine kleine Klinik, sehr sauber und ordentlich. Das ganze Personal sehr freundlich und zuvorkommend.Alle grüßen und sind freundlich, keine gehetzten Ärzte oder Therapeuten.Alle sehr nett und freundlich. Sind immer für einen da, auch nachts. Das Essen super, der Nachtisch lecker große Auswahl, ist für jeden was dabei. Für mich war das Essen zuviel. Ärzte und die Therapeuten super, die rundum Versorgung hervoragend.Der Garten lädt zum verweilen ein, sogar der Klinikhonig ist sehr lecker. Wenn wieder eine OP dann nur die Decker Klinik. Die Beratung und Hilfe von der Verwaltung sehr hilfsreich. Bemerkenswert ob Gärtner, Hausmeister, Putzkraft alle sehr freundlich.

Diese Klinik ist sehr empfehlenswert!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Siehe oben eine sehr gute Klinik.
Kontra:
Es ist toll, am Bett einen Fernseher zu haben, leider taugen sie nichts, da man nur Umrisse sieht. Man müsste ihn neigen können, dann wäre es perfekt.
Krankheitsbild:
Katheter in der LWS
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war letzte Woche in der Dr. Decker Klinik. Mein Arzt hat dort Belegbetten.
Ich kann nur positives berichten. Das Personal ist sehr freundlich und kompetent.
Der Park ist sehr schön angelegt und man findet die nötige Ruhe, um zu genesen.
Die Zimmer sind sehr groß und geräumig.
Ich war sehr von dem Essen in dieser Klinik angetan. Alles wird frisch zubereitet und sehr liebevoll angerichtet. Ein Riesenlob für den Koch!!!

enormes Hygiene - Chaos, teilw.agresiv.Personal

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden (enormes Hygiene - Chaos, teilw.agresiv.Personal)
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungzufrieden (empatisch)
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
gute Lage , freundl.Empfang
Kontra:
enormes Hygiene - Chaos, teilw.agresiv.Personal
Krankheitsbild:
InnenMeniskus
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Es agieren/operieren wohl zahlreich Belegärzte dort, die dem Bild einer "GmbH" gleichkommen, da ich in einem 3 -Bett-Zimmer der Scherzklinik landete. Das die Klinik tatsächlich eine solche ist wurde mir nicht mitgeteilt. Das Essen war gut was die stark verschutzten WC + Duschen (auch im stat. geimanschafts-Bad) aber extrem eintrübten, da hier diverse techn. Dinge wie Lüftung Besorgnis erregende fette schwarze Beläge (Schimmel?) rundum hatten. Die Behindertengerechten Klo-Deckel mit breitem Rand wären ja eigentlich löblich, sollten aber besser NICHT darunter besichtigt werden. Die Putzfrau war in 3 Minuten mit einem Lumpen aggierend wieder verschwunden. Hier ärgerte ich mich das ein runtergefallendes Lebensmittel (Semmel/Apfel) einfach wieder aufgehoben auf den Tisch (am Bett) zurück-gelegt wird !! Als ich im Aufenthaltsraum mitbekommen habe das einer der Hausgehilfen eine Patientin beschimpfend beleidigte weil Sie ohne frische Operation den Aufzug benützte, habe ich den Aufenthalt so kurz als möglich gehalten. Irgenwie schade für die dort sicher oft engagierten Ärzte und dem sonstig bemühtem Personal.

OP-Abteilung Top -der Rest flop

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Ich empfehle diese Klinik nicht, die städtischen sind um längen besser..)
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungsehr zufrieden (OP-Vorgesoräch fand nicht in der Klinik statt sondern in der Praxis meines Arztes)
Medizinische Behandlung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden (Die OP-Abteilung hier ist Top, Narkoseärztin Top, mein Chiruge Top, nur die Station ist pflegerisch sehr mies)
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungzufrieden (Empfang super nett, Stationsabläufe Flop, Patienten wird nicht mal das Desinfektionsmittel abgewaschen...)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Ich habe hier zwar einen TV aber obwohl ich 100 Euro zahle noch nicht einmal Sky (im städtischen Klinikum ist das inbegriffen))
Pro:
Die OP-Abteilung ist top
Kontra:
Station Pflege komplett durchgefallen
Krankheitsbild:
BSV / epi Schmerzkatether
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Ich bin hier am 01.03.16 stationär aufgenommen und da ich ein Einzelzimmer haben wollte hat man mich natürlich auf die Wahl Leistung hingewiesen. Also habe ich zugestimmt knapp 100 Euro pro Tag zu zahlen.

Für knapp 100 Euro am Tag erwarte ich auch das ich besser als in einem städtischen Klinikum behandelt werde, doch stattdessen wurde auf Hygiene und Sauberkeit nicht sehr groß geachtet. Am Morgen des ersten Tages nach der OP habe ich gefragt ob man mir beim waschen meiner Beine helfen kann, da ich mich nicht bücken dürfte. Ich warte bis jetzt immer noch drauf.

Das TV Programm lässt auch zu wünschen übrig. Ich habe hier nur das Standartprogramm, Bezahlsender wie Sky bekomme ich hier nicht, selbst in einem städtischen Klinikum habe ich Sky und da zahle ich keinen Cent.

Mein Bett weist zahlreiche Flecken vom Deinfektionmittel auf, die Schwester meinte zu mir das sie mein Bett nicht frisch macht da ich ja noch Desinfektionmittel am Rücken habe und das Bett wieder versauen würde. Man könnte natürlich auch einfach meinen Rücken vom Deinfektionmittel der OP reinigen, dann wäre das Problem nicht mehr gegeben.

Als ich dann endlich mal Besuch vom einem Klinik Arzt hatte der mir neue Medikamente in meinen Katheter gespritzt hat dachte ich mir jetzt geht es ja gar nicht mehr. Er kam rein ohne sich die Hände zu desinfizieren, ohne Untersuchungshandschuhe zu tragen, hat er mir den sterilen Verband geöffnet, Medikamente gespritzt und den alten Verband wieder drauf gedrückt. Auf Nachfrage teilte man mir mit das die Einstichsstelle ja tiefer liegt und darüber ja der Verband noch ist man keinen Handlungsbedarf sehe.

Zum Schluss muss ich aber doch noch was positives loswerden, denn auch wenn 90 % schlecht waren, die OP-Abteilung ist super die Schwestern da, als auch die Narkoseärztin war sehr gut,sie hat mir die Angst genommen weil ich nur einen Dömmerschlaf hatte, mein Chiruge selber war auch sehr gut, leider beschränkt sich die professionalität auf die OP-Abteilung

Das Gesamtpaket war super!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2016   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüft-tep rechts
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe am 14.1.2016 in der Dr.Decker Clinic als Kassenpatient eine Hüft-tep bekommen.Die Vorbereitung und die Operation waren völlig problemlos, das Personal war nett und hilfsbereit. Nach der OP bekam ich oft zweimal täglich Krankengymnastik und eine Motorschiene ins Bett. Ich war in einem großen Zwei-Bettzimmer untergebracht, das Essen war gut. Alles war sauber und die Reinigungskraft sehr hilfsbereit. Man merkt, daß das meiste Personal schon lange dort arbeitet.Mir war wichtig, daß die Klinik MRSA keimfrei ist. Nach einer Woche bin ich wirklich zufrieden und schon ganz fit von dort zur Reha gebracht worden. Auch das hat gut geklappt. Die nächste Hüfte wird wieder dort von Dr. Kothny operiert werden!

Kompetenz gepaart mit Menschlichkeit

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 15   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Aufklärung + Kompetenz
Kontra:
Sauberkeit außerhalb des meldkzinischen Bereichs
Krankheitsbild:
Knie OP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Viel Zeit für den einzelnen Patienten -
Sehr gute patienorientierte Aufklärung auch über das eigene Fachgebiet hinaus - ohne allwissend und bestimmend zu sein.
Sehr gut organisierte Abläufe.
Das gesamte Team / Personal (außer die Reinigungskräfte!!) achtet auf kleine Dinge - das macht den Aufsaufendhalt so persönlich und ethisch + moralisch werrtvoll. Hygiene im medizinischen Bereich ok.
Die modere Technik ( Fernseher etc) ist leicht anzuwenden und stören selbst den direkten Bettnachbarn nicht.
Dickes Lob und danke??????????
Leider steht die "allgemeine" Sauberkeit, gerade in den Nasszellen, Schränken und Böden weit hinten an..
Eine einfach Strukturierung die dem Patient seinen persönlichen Bereich zugeteilt, schließt in Zukunft auch hängengebliebene Waschlappen, Handtücher und div Andere ???? aus. Neue WC Bürsten, Einmalhandtücher ...

Es gibt weit aus bessere Häuser in München!!!

Chirurgie
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Medizinische Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Kontra:
alles!
Krankheitsbild:
Hüft TEP
Erfahrungsbericht:

Einmal und nie wieder!!! Diese Klinik ist in keinem Fall zu empfehlen.
Man geht als fast Gesund rein und geht kränker raus als man rein ist!
Zum Personal: 1. Viel zu wenig. 2. Unfreundlich, man hat das Gefühl zur stören! 3. Das Personal befindet sich im Dauerstress.

Zur Klinik selbst: Von außen gesehen sehr alt, drinnen hängen überall Kreuze und Engel, was nicht schlecht ist! Die Zimmer sind einigermaßen groß und mit dem nötigsten ausgestattet (Fernseher, Telefon, Schränke, Sitzgelegenheiten)

Betreuung: Im OP und Aufwachraum laut Aussage des Pat. (Ich bin ein Angehöriger) alle sehr freundliche und es wird ständig nach einem geschaut. Auf der Station ist leider das krasse Gegenteil der fall. Die Schwestern rennen hektisch umher, reißen dem Patienten fast den Sauerstoffschlauch aus der Nase, etc.
Das Essen könnte man nicht mal einem Hund anbieten.!!! Halb Gefrorenes Bort, wer isst so was schon?, das Essen ist lieblos auf die Teller geklatscht und man bekommt nur nach ständigem Nachfragen zum Frühstück eine Kanne Tee oder Kaffee und selbst dass, klappte erst nach fast einer Woche!!. Ob sich die Patienten waschen können, Zähneputzen können, wird auch erst um die Mittagszeit gefragt. So etwas geht überhaupt nicht!!
Wir als Angehörige werden uns in Zukunft besser Informieren bevor es nochmal zu so einem Desaster kommt! Nein Danke!!

Durchführung und Verlauf vom besten

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
schöne, saubere Klinik, alles von höchster Professionalität
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Hüft-TEP
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundlicher Empfang; professionelles, dennoch geschmackvolles Ambiente.
Geplante Op:Hüft-Totalendoprothese.
Sehr ausführliches und kompetentes Narkosegespräch.
Besprechung der Op hatte schon vorher ausführlich in der Praxis stattgfunden.
Sehr freundliches und kompetentes Pflegepersonal.
Am folgenden Tagkomplikationsloser Eingriff in nebenwirkungsfreier Narkose(keine Übelkeit, kein Schwindel)
Gute Bekämpfung der postop. Schmerzen.
Ab dem 1. postop. Tag zunehmende Mobilisierung; keinerlei Komplikationen, kompetenter Physiotherapeut.
Nach 12 Tagen Verlegung in die Reha.

...meilenweit würde ich fliegen!

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 5/2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Endoprothetik linke Hüfte
Erfahrungsbericht:

Nachdem feststand, dass meine Hüfte erneuerungsbedürftig war, befragte ich das Internet, um meinen Bedürfnissen in dieser Hinsicht gerecht zu werden.
Der Name eines Spezialisten auf dem Gebiet der minimal-invasiven Endoprothetik, dem man in dieser Hinsicht herausragende Fähigkeiten nachsagt, verbunden mit der Dr. Decker-Clinic, einem seit 1898 privat geführten Orthopädie-Haus in München-Schwabing, rückte dabei sehr schnell in meinen Fokus.
Anfang Mai 2015 fand ich mich daraufhin in dieser Klinik ein, ließ mich von Dr. Kothny operieren und wurde wahrlich nicht enttäuscht. Die stets präsente Kompetenz ist eine Sache aber die Menschlichkeit, Wärme und Herzlichkeit, die diese Koryphäe ausstrahlt, eine andere. Und nicht von ungefähr zieht sich diese Art und Weise wie ein roter Faden durch alle Bereiche dieser in einem idyllischen Kleinod gelegenen Privatklinik.
So unausweichlich und unangenehm dieser Eingriff anfangs auch war, noch niemals zuvor habe ich mich so gut und sicher in einer Klinik aufgehoben gefühlt.
Auf diesem Weg ein von Herzen kommendes „DANKESCHÖN“ an alle Akteure und helfende Hände, die mir das Dasein in diesen, zugegeben, nicht leichten Tagen, so angenehm wie möglich gestaltet haben.
Die weite Anreise war dabei kein Hinderungsgrund, ich würde sie jederzeit wieder antreten.
B. Wagner
Hurghada/Hannover

Gute Multi Modale Schmerztherapie, schlechte Hygiene

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Medizinische Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Viele praktische Tipps zur Schmerzbewältigung samt Hintergrundwissen
Kontra:
Hygiene
Krankheitsbild:
Chronische Kopfschmerzen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die multi modale Schmerztherapie ist in großen Teil ganz gut umgesetzt. Die praktischen Gruppen zu Entspannung, Sport, Achtsamkeit usw. werden jeweils durch spezialisierte Therapeuten (Sporttherapeut, Ergotherapeut, Physiotherapeut) durchgeführt. Zu fast allen Übungen gibt es auch Handouts für zu Hause.

Bei den Info Veranstaltungen (kurze Vorträge) merkt man jedoch das sich die einzelnen Referenten nicht abgesprochen haben. Zu oft überschneiden sich Themen und man merkt deutlich das es in diesem Bereich kein zusammenhängendes Konzept gibt.

Die Psychotherapie ist meiner Meinung nach deutlich zu wenig (auf Wunsch 1x Woche). Zeit wäre eigentlich genug im Therapieplan. Andere Kliniken machen dies 2-3x Woche.

Die Hygiene ist meiner Meinung nach für Klinikverhältnisse nicht ausreichend. Wäre es eine reine Schmerzklinik würde es vermutlich ausreichen, da aber in der Klinik auch OPs durchgeführt werden und die Zimmer abwechselnd von Schmerz und OP Patienten belegt sind ist die Hygiene meiner Meinung nach nicht ausreichend.

Das Pflegepersonal und auch die Ärzte sind jedoch sehr einfühlsam und stets bemüht allen Wünschen nach zu kommen. Durch die kleine Klinik ist auch wenig Wechsel beim Pflegepersonal während dem Aufenthalt.

Die meisten Zimmer haben keine eigene Dusche, sondern nur ein WC und ein großes Waschbecken. Stationsdusche ist jedoch großzügig und abschließbar.

rundum zufrieden

Handchirurgie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (rundum zufrieden)
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Ausführliche Beantwortung)
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden (Termine werden eingehalten)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
spezialisierte Klinik, Kompetenz-Statistiken im Internet abrufbar
Kontra:
keine Parkplätze, Kompetenz-Statistiken sind nicht auf dem neuesten Stand
Krankheitsbild:
Operation Karpaltunnel-Syndrom
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

das Personal war immer freundlich und höflich, jederzeit ansprechbar, kompetent und aufmerksam.
Das Haus ist sehr gepflegt, mein 2-Bett-Zimmer war hell und sauber. Über das Essen kann ich keine Angaben machen.
Von den Ärzten wurden alle meine Fragen zur OP ausführlich und kompetent beantwortet.
Besonders gefreut hat mich, dass ich als ambulanter Patient später, nach meiner Entlassung, zuhause angerufen und nach meinem gesundheitlichen Befinden gefragt wurde.

Hüft Kurzschaftprothesen links und rechts

Orthopädie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014, 2015   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Fachwissen, Privatatmosphäre, Sauberkeit
Kontra:
Krankheitsbild:
Hüftprothese
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin Wiederholungstäter. Mein Arzt und der Klinikaufenthalt haben mich erstmalig im März 2014 bei meiner rechten Hüft-OP überzeugt und meine Erwartungen aus diversen Empfehlungen voll erfüllt. Ich war nach Reha und Irena im Juni 2014 wieder voll einsatzfähig und bin mit der neuen Hüfte in 2014 noch 4000km geradelt. Auch die Fussmärsche in unserem Urlaub im August hat die neue Hüfte super mitgemacht. Nur die linke, noch nicht operierte Hüfte hat mich etwas ausgebremst. Diese habe ich aufgrund der guten Erfahrung im Januar 2015 nun wechseln lassen, wieder durch das Klinikteam. Jetzt ist die Reha Phase zuende und die Radlsaison beginnt ...
Ich kann die Klinik und die von ihr implantierte Corin Kurzschaftprothese wirklich weiterempfehlen. Es gibt keine Beanstandungen, die meine Entscheidung für diesen Prothesentyp und die Operation in Frage stellen.
Bzgl. des Klinikaufenthalts fehlt mir die Referenz, aber auch hier habe ich, mit Ausnahme eines schnarchenden Bettnachbarn, keinerlei Beanstandungen.

Sehr positiv überrascht

Schmerztherapie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2014   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Medizinische Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (War ein bißchen eng zu dritt im Zimmer....)
Pro:
Wirklich gutes Essen
Kontra:
Obst fehlt
Krankheitsbild:
Chronische Nervenschmerzen im Gesicht
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war Ende Oktober, Anfang November 2014 in der Klinik und bin vom Konzept sehr überzeugt.
Ich verfalle, dank Lösungsansätzen nicht mehr gleich in Panik, sondern nutze die gelernten Strategien. Qigong o.ä. wäre noch schön....
Die Therapeuten und das übrige Personal sehr aufmerksam und am Patienten interessiert. Leider gibt es zu wenig psychologische Betreuung. Das dürfte gerne 2-3x die Woche für je eine Stunde eingeplant werden, da die Psyche bei chronischen Schmerzpatienten sehr angegriffen ist.
Die Möglichkeit die anderen Patienten besser kennenzulernen kam etwas kurz. Da war jeder auf Eigeninitiative angewiesen.
Was mir gefehlt hat war ein Stück Obst jeden Tag, aber dafür gab es immer Salat. Das Essen war übrigens immer gut bis sehr gut!

Weitere Bewertungen anzeigen...