Psychosomatische Klinik Buching

Talkback
Image

Rauhenbichl
87642 Halblech
Bayern

109 von 129 Nutzern würden diese Klinik empfehlen
Gesamtzufriedenheit
gute Erfahrung
Qualität der Beratung
gute Beratung
Medizinische Behandlung
gute Behandlung
Verwaltung und Abläufe
gute Organisation
Ausstattung und Gestaltung
recht gute Ausstattung
Eigene Bewertung abgeben

132 Bewertungen

Sortierung
Filter

Überschaubare Klinik mit großem Therapieangebot für psychosomatische Erkrankungen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Zimmer, Therapien, Freizeitwert, Essen
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression, Angsstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Überschaubare Klinik in wunderschöner Natur. Sehr zugewandte Mitarbeiter, die zusammen mit den Patienten daran arbeiten, eine nachhaltige Verbesserung zu erzielen. Ich gehe gestärkt und mit vielen neuen Impulsen nach Hause. Die Zimmer sind zum größten Teil inzwischen neu renoviert und sehr gemütlich. Für mein freundliches Balkon-Zimmer war ich sehr dankbar. Großer Dank auch an die Küche, die uns dreimal am Tag schmackhaft versorgt hat.

Die Therapien waren vielfältig und für mich persönlich sehr gut geeignet mir weiter zu helfen. In der Freizeit können Sauna, Fitnessstudio und Schwimmbad selbstständig genutzt werden.

Tolle Rehaklinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Natur, Ruhe
Kontra:
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Rehaklinik Buching ist ein Ort wo Menschen Ruhe in einer super schönen Umgebung finden können.
Das gesamte Team der Klinik ist immer freundlich gewesen.
Ich würde jederzeit wieder kommen!!!

Ein Wohlfühlort am See

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Personal, Essen, Pflege, Natur
Kontra:
Krankheitsbild:
Chronische Schmerzen, Reizdarm, Erschöpfung, Angst
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr idyllisch gelegen. Ruhig in der gesamten Anlage. Sehr gute Küche und hier nimmt man Rücksicht auf alle Wünsche und Allergien und Unverträglichkeiten. Kompetente Beratung und gutes Personal. Leider ebenfalls z. T. an der Belastungsgrenze was die Therapie nicht immer positiv beeinflusst hat. Dennoch vielen Dank für die wirklich gute Zeit hier. Würde jeder Zeit wieder kommen.

Jederzeit wieder!

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden (Therapieplanung könnte besser sein)
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden (Die neu renovierten Zimmer sind klasse)
Pro:
Klinik zum Wohlfühlen
Kontra:
Krankheitsbild:
Mittelgradige Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meiner Meinung nach eine sehr kompetente Klinik. In herrlicher Landschaft, mit breitem Therapieangebot, Schwimmbad und Sauna.
Die Küche bereitet sehr abwechslungsreiches und schmackhaftes Essen zu, geht auf Unverträglichkeiten ein - der Koch hat mir sogar mehrmals ein eigenes Essen zubereitet. Eigene Vollkornbäckerei, Frischkornbrei, selbstgemachte Marmelade, was will man mehr.

Von den Reinmachefrauen bis zur Klinikleitung alle sehr freundlich und zuvorkommend. Hier möchte ich vorallem die Pflege besonders hervorheben die sich immer, bis auf eine männliche Kraft, sehr fürsorglich um einen gekümmert haben.

Bei der Therapieplanung ist noch etwas Luft nach oben, am einen Tag volles Programm von früh bis spät, am nächsten um 7 Uhr Wiesengymnastik und dann den ganzen Tag nix mehr. Ein Stück weit aber auch der Corona Situation geschuldet.

Besonders hilfreich waren meine Gespräche mit meinem Therapeuten F.G. der sehr einfühlsam und kompetent auf mich eingegangen ist, herzlichen Dank dafür.

TRENNUNG

Psychosomatik
  |  berichtet als Angehöriger eines Patienten   |   Jahr der Behandlung: 22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
BORNOUT
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik und die Psychologen haben ganze Arbeit geleistet.
Nach 6 Wochen Reha meines Mannes, mit dem ich diese Jahr 30 Jahre verheiratet bin, möchte er sich von mir trennen. Welche Gehirnwäsche wurde er unterzogen? Das man nich einmal eine Möglichkeit mehr hat, etwas gemeinsam aufzuarbeiten. Auf einmal war alles schlecht in den letzten 30 Jahren und es gibt keine Rettung mehr für die Ehe. Er hat jetzt erkannt, wie schön das Leben sein kann, tja nur leider nicht mehr mit mir.
Mein Mann hat sich um 380 Grad gedreht, Ich kenne ihn nicht mehr.
Schade und nun sitzt man wie ein abgestelltes Stück... da und muss damit klarzukommen.
Grüsse, vielleicht kann sich einer der Psychologen (Frau B.) bei mir melden.

1 Kommentar

Reiner624 am 05.05.2022

Sehr geehrte Kommentatorin TU10,
erstens finde ich es ziemlich daneben auf einem Bewertungsportal für Kliniken Ihr persönliches Leid in dieser Form auszuschütten,denn Sie waren keine Patientin in dieser Klinik ! Und hier geht's ausschließlich darum die Qualität einer möglichen Behandlung in einer Klinik zu bewerten.Zweitens: absolut daneben ist es die Therapien als Gehirnwäsche titulieren,das sind die nämlich in keinem Fall ! Niemandem wird dort irgendeine Empfehlung ausgesprochen,die eine derartige Tragweite wie eine Trennung vom Lebenspartner beinhaltet.Schon gar nicht von irgendeinem Therapeuten,wohl aber ist das gelegentlich ein Tip von Mitpatienten mal über seine Lebenssituation/ Beziehung nachzudenken. Vielmehr wird dem Pat. die Möglichkeit zur Selbsterkenntnis gegeben und der Mut sich selbst den Spiegel vorzuhalten und unangenehme Fragen zu stellen,die man sich vermutlich im Alltag des heimischen Umfeldes nicht stellen würde oder die man gern zur Seite schiebt.Am Scheitern einer Beziehung/Ehe sind meistens beide Seiten beteiligt, aber in keinem Fall ein Therapeut ! Übrigens spreche ich aus Erfahrung: ich habe mich auch nach 33 Ehejahren von meiner Frau getrennt,Haus verkauft und materielle Werte hinter mir gelassen und habe im Nachgang viel zu lange gewartet. Nicht weil ich eine schlechte Frau hatte, sondern weil wir uns in absolut unterschiedliche Richtungen entwickelt haben und offene Gespräche darüber überhaupt nichts gebracht haben. Heut' führe ich eine Fernbeziehung, die auch nicht immer einfach ist- ein zurück zu meiner Ex-Frau würde es aber von meiner Seite nicht mehr geben.Diese Beziehung ist vielleicht nicht unbedingt besser, aber sie gibt mir die Chance mit meiner Partnerin gemeinsam Dinge zu tun, die ich in meiner Ehe nur unter Protest und dann immer hätte allein tun müssen.
Was ich Ihnen damit sagen will: akzeptieren Sie einfach daß alles seine Zeit hat,Ihr Partner hat vermutlich andere Bedürfnisse und Lebensvorstellungen als Sie,die ihm in der Ruhe der Reha bewusst geworden sind.Vielleicht war es einfach zu spät für ein Gespräch zwischen Ihnen und ihrem Mann..... Jeder Mensch hat eine andere Frustrationstoleranz, vielleicht können Sie mit Frust über ihre Beziehung besser umgehen als ihr Mann,den das (vielleicht) krank gemacht hat.
Aber geben Sie bitte nicht Anderen die Schuld,kein Therapeut oder Mitpatient hat ein Interesse daran intakte Beziehungen zu zerstören, sondern dem Patienten zu helfen !

Außerklinisches wertvoller als Therapie

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Außerklinische Erfahrungen
Kontra:
Therapieplan und Verfolgung
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Zusammenfassend betrachtet fande ich das Außerklinische, wie die Kontakte mit anderen Betroffenen (zu denen man besonders gut Anschluss findet, wenn man Raucher ist), die wunderschöne und erholsame Gegend sowie die kostenlose Nutzung von Sauna, Schwimmbad und Fitnessstudio für meine Gesundheit hilfreich.
Das Personal war sehr freundlich, jedoch konnte es nicht ausreichend auf meine Bedürfnisse eingehen. So hatte ich zwar ein umfängliches Sportprogramm, aber an meiner Depression wurde zu wenig bis gar nicht, durch beispielsweise Resilienzübungungen oder Entspannungstechniken, gearbeitet.
Trotz allem würde ich die Klinik weiterempfehlen, da ich dort eine sehr schöne Zeit verbringen und wertvolle Kontakte knüpfen konnte.
Abschließend kann ich die Zugspitze als Ausflugsziel weiterempfehlen, die auf jeden Fall eine Erfahrung wert ist.

Reha-Aufenthalt März 22

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Freier Zugang in das Schwimmbad und Fitnessraum
Kontra:
Kein WLAN auf dem Zimmer
Krankheitsbild:
Depression, Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches Personal, von der Reinigungskraft bis zum Chefarzt. Ich war in einem sehr geräumigen Zimmer mit Balkon untergebracht. Auf meine Probleme und Bedürfnisse wurde sehr einfühlsam eingegangen. Ich blicke auf eine sehr angenehme Reha Zeit zurück. Vielen Dank!

Rehaklinik mit sehr netten Therapeuten

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Sie geben sich die größte Mühe um alles etwas noch besser zu machen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Die Zimmer sind sauber, aber stark in die Jahre gekommen, was man auch sieht)
Pro:
Sehr freundliche Therapeuten
Kontra:
Es wurde mir nicht ausreichend geholfen
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Zimmer sind stark in die Jahre gekommen, wird aber daran gearbeitet mit Renovierung.
Die Therapeuten sind sehr freundlich und hilfsbereit, jeder einzelne versucht auf seine Art den Leuten zu helfen.
Ich hab mich hier aufgehoben gefühlt.
Die Klinik leitung nimmt Kritik an um sich verbessern zu können.
Der Tehrapieablauf könnte zeitweise etwas mehr Pausen drin haben, Termine sind manchmal zu knapp gesteckt.
Es ist im großen und ganzen eine gute Klinik.
Nur wegen was ich hier war ist mir nicht wirklich geholfen worden.
Ich hätte mir mehr einzel oder auch Gruppentehrapien gewünscht.
Nur körperlich bin ich etwas fitter geworden.
Und zum Schluss.
Das Freizeit Angebot hab ich gern wahr genommen Training am Geräten oder auch das Schwimmen im hauseigenen Hallenbad.
Das Bad ist gepflegt und renoviert.

Mein Fazit ist.
Ich würde jeder Zeit gern wieder kommen.
Ich bin traurig das die Zeit um ist, die 5 Wochen vergingen wie im Flug.
Sehr nette Leute kennen gelernt, und der Abschied fällt schwer.

Vielen Dank das ich die Erfahrung machen durfte.

Note 2

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Einfühlsames Personal
Kontra:
Terminplanung
Krankheitsbild:
Schwere Depression mit somatischen Störungen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Absolute Wohlfühlklinik! Auch beim Personal merkt man, dass alle mit dem Herzen dabei sind. Die Terminplanung könnte zwar etwas besser sein und der ein oder andere Therapeut etwas zielgerechter arbeiten, aber sonst spreche ich eine eindeutige Empfehlung für diese Klinik aus!

Jederzeit wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
In wunderschöner Landschaft gelegene Klinik
Kontra:
Kein WLAN
Krankheitsbild:
Erschöpfungssyndrom,chronische Schmerzen,Anpassungsstörung,depressive Episode
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

In wunderschöner Natur gelegene Rehaklinik.
Von der Aufnahme bis hin zur Entlassung kann ich nur von sehr freundlichem und hilfsbereiten Personal in allen Bereichen berichten.
Aktuell wird renoviert,die Häuser bzw. Zimmer haben wohl noch nicht den gleichen Standart.
Ich hatte ein helles und freundliches Zimmer mit tollem Ausblick, worüber ich sehr dankbar bin.
Wie überall bleibt auch diese Einrichtung pandemiebedingt nicht von Mitarbeitermangel verschont. Corona grätscht überall herein und führt zu kurzfristigen Ausfällen von Therapien.
Hier wird zu jeder Zeit mit Hochdruck daran gearbeitet,dass sich die Rehabilitanden sicher fühlen und ihren Aufenthalt so gut es eben geht nutzen können.
Für alle anderen Wehwehchen gibt es die Möglichkeit, die Terminplanung,Therapeuten,Pflege oder behandelnden Arzt als Ansprechpartner aufzusuchen. Die Empfehlung liegt ganz klar darin,denn Beschwerden im Nachhinein zu äußern ist sinnfrei.
Wer nix sagt,kann nix ändern!
Großes Lob an die Küche,vielfältiges,abwechslungsreiches & leckeres Essen.
Für Freizeitaktivitäten ist die Lage der Klinik in dieser Region/Gegend ein Traum!

Top Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Guter Klinik Ablauf
Kontra:
Kommunikationsschwierigkeiten wegen corona Maßnahmen
Krankheitsbild:
Depression und ausgelaugt sein
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt in reizvoller Natur zwar etwas abgelegen aber dafür ruhig wenn man entspannen möchte, außerdem bietet vielfältige Möglichkeiten zum Wandern. Das Personal ist sehr freundlich, die Zimmer zweckmäßig eingerichtet. Es bestehen viele Möglichkeiten die Freizeit zu gestalten wie zB Schwimmen, Sport, Fitness, Kunst. Ebenso bietet die Klinik Ausflüge, Kino Abende usw an.Das Fachpersonal ist zuvorkommend und hilfreich in Sport und Medizin ,-fragen.
Ich würde gerne meine nächste Reha wieder in Buching verbringen wollen.

Sehr gute Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021/2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Konzept, Therapien, Freizeitangebote, Service, Freundlichkeit, Landschaft, Feedback-Möglichkeiten, Küche/Essen
Kontra:
Digitale Infrastruktur
Krankheitsbild:
Schwere Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Wer mit Ängsten und Vorbehalten hierher anreist, wird schnell und nachhaltig auf ein positives Gleis geschoben. Stress abstreifen, Wohlbefinden anpeilen, achtsam zu sich selbst finden und Gutes für sich tun, das steht an erster Stelle der Inputs. Die therapeutischen Angebote sind jeweils auf die individuelle Erkrankung ausgerichtet, vielfältig, breit gefächert und durchaus "state of the art". Auch über die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten gibt's nichts zu meckern: sie reichen vom Hallenbad und der Sporthalle über die Sauna, das Fitnessstudio und die Caféteria mit zig Brettspielen bis hin zur Kneipe "Seerose" mit lockeren Wirtsleuten am Kühmoossee direkt vor dem Klinikeingang. Das gesamte Personal vom Chefarzt über die Pfleger und Therapeuten bis zur Reinigungskraft agiert professionell, freundlich und servicebewusst. Die Küche ist hervorragend und serviert abwechslungsreiche Kost. Sie kann mit der Vollpension in einem Mittelklasse-Hotel locker mithalten. Viele Zimmer werden renoviert und wohl mit TV und WLAN ausgestattet. Wenn die zwischenmenschliche Chemie zu einer Ärztin oder Therapeutin mal nicht so flutscht, dann will ich das nicht zulasten der Qualität der Klinik in Rechnung stellen. Überdies: Corona und Personalmangel sind Restriktionen, die in fast jeder Einrichtung die Suppe etwas versalzen. Wer indes als Patient seinen Keller verlässt und sich ein bisschen öffnet, wird schnell heilungsfördernde Kontakte knüpfen und womöglich neue, tiefe Freundschaften fürs Leben gewinnen können. Und wer ohne Auto angereist ist, findet unter den Mitpatienten schnell jemanden, mit dem der nahegelegene Supermarkt oder eine der zahlreichen Sehenswürdigkeiten oder Füssen angesteuert werden können. Die herrliche Landschaft mit den Bergen und Seen drumherum ist ohnehin ein Traum und ein wichtiger, nicht zu unterschätzender Genesungsfaktor. Obwohl mir selbst ein Vergleichsmaßstab fehlt, wäre ich im Wiederholunsfall sofort bestrebt, die Buching-Klinik beim Kostenträger als meine erste Adresse durchzusetzen. Alles gut? Genau!

Tolle Klinik im schönen Allgäu

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Alles außer Handyempfang und WLAN
Kontra:
Handyempfang und WLAN
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Hallo, ich war im Dezember 2021 bis Januar 2022 zur Reha in Buching. Wegen Depressionen insgesamt 7 Wochen.
Insgesamt war ich sehr zufrieden!
Empfang freundlich, Coronatest leider auf einem unbefestigten, Schneematschigem Parkplatz. Warten bis zum Testergebnis entweder im Freien oder in seinem eigenen PKW. Da der Coronavirus wahrscheinlich zur einer Dauerhaften Begleitung wird, wäre hier evtl. eine andere Lösung sinnvoll.
Aber Gepäck konnte gleich abgegeben werden und die Koffer wurden anschließend auf das Zimmer gebracht. Hervorragend!
Ich meldete mich anschließend beim Empfang, wo der Check in erfolgte, kurz und sehr ausführlich, mehr braucht es nicht. Anschließend wurde ich persönlich auf mein Zimmer gebracht. Alle sehr freundlich. Hervorragend!
Am ersten Abend gab es noch eine Klinikführung.
Ausstattung und Qualität der Einrichtungen tadellos.
Auch Zimmer, alles sauber und wie erwartet.
Essen, besonders am Mittag, hervorragend, in sieben Wochen nicht einmal das selbe Mittagessen.
Psychische Betreuung, Physiotherapie Abteilung und die Patienten Betreuung waren hervorragend, äußerst freundlich, einfühlsam und kompetent.
Terminpläne und Informationen der Klinikleitung könnten noch optimiert werden, aber das ist jammern auf hohem Niveau. Nach der 2. Woche fragte ich einfach nach.
Was ein großes Problem ist, ist der Handyempfang, Aber dafür kann die Klinik nichts. Funklöcher. Telekom sehr schlecht, Vodafone schlecht. In manchen Gebäuden null Empfang.
Hier könnte die Klinik mit WLAN nachbessern! Das vorhandene WLAN beschränkt sich auf die Cafeteria und den Speisesaal, und ist leider nicht grad schnell! Es ist sehr langsam.
Auch wenn in einer psychischen Klinik sicher keine Internet Sucht gefördert werden soll, Internet gehört heute einfach dazu.
Erwähnen möchte ich noch das schöne Allgäu und die vielen Ausflugsmöglichkeiten.
Alles in allem eine tolle Klinik, die ich sehr empfehlen kann und ich werde versuchen in Zukunft wieder zu kommen.

Erholsam und abwechslungsreich

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2022   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist zum Wohlfühlen! Mit der Tagesstruktur, den Therapien und der Verpflegung bin ich mehr als zufrieden. Fachlich kompetent und freundlich. Helfen tut auch die Lage: der Blick auf die Berge, die Seen, die Wanderungen - das alles trägt dazu bei, einen hohen Nutzen aus der Rehabilitation zu ziehen.

Absolut zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das gesamte Team so freundlich und hilfsbereit
Kontra:
Zu viele Personen in der Gruppentherapie
Krankheitsbild:
Erschöpfung und chronische Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Von der Ankunft am ersten Tag bis zur Abreise habe ich mich sehr wohlgefühlt hier!
Das gesamte Personal / Therapeuten sind absolut freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit ! Es wurde sofort reagiert, als eine Verschlechterung psychisch eintrat, mit zusätzlichen Anwendungen !
Die Küche ist wunderbar!
Es gibt genügend verschiedene Anwendungstherapien !
Schwimmbad und Fitness klasse !
Umgebung mega schön!
Auto von Vorteil !
Ich gehe gestärkt nach Hause und kann diese Klinik absolut empfehlen !

Großen Dank an Euch alle Mitarbeiter im therapeutischen und ärztlichen Bereich, aller größten Dank an die Physiotherapie, absolut fachlich und kompetent!
Großen Dank an die Küche , Ihr seid klasse und danke natürlich auch an die total liebe Putzfee!
Alles Liebe und Gute für Euch alle!

Rehaklinik Buching - die Reha mit Herz

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021/22   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Service, Professionalität, Individualität, Sportangebot, Therapeut*innen, Unterkünfte, Verpflegung, Umgang zwischen Rehabilitant*innen, Natur & Umland, etc.
Kontra:
- keines -
Krankheitsbild:
Psychosomatik
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Reha Buching liegt wunderschön eingebettet in den sanften Hügeln und umliegenden Seen des Ostallgäus und auch die Berge >1000m sind nur 30min zu Fuß entfernt. Spiegelbildlich zur schönen und vielfältigen Natur, bietet das therapeutische Angebot eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich selbst besser kennenzulernen, z.B. mittels Einzel- und Gruppen-Gesprächen, Fitness/Muskeltraining, Wassergymnastik und Schwimmen, Achtsamkeits-, autogenes Training, Yoga, Qigong, Sauna, Ernährungsberatung sowie Kunst- und Tanztherapie, etc.
Besonders beeindruckt hat mich der individuelle Zugang aller Therapeuten und Angestellten und die positive, warmherzige Atmosphäre, auch zwischen den Rehabilitant*innen. Dadurch habe ich mich schnell "aufgehoben" gefühlt und konnte mit großem Vertrauen an den therapeutischen Angeboten teilnehmen.
In Gesprächen mit dem individuell zuständigen Therapeuten, ist es möglich, den Therapieplan auf die eigenen Bedürfnisse zuzuschneidern. Die Absprachen zwischen den Therapeuten und das daraus resultierende Feedback, haben mir sehr schön gezeigt, wie z.B. meine (zu) hohen Ansprüche an mich selbst, nicht nur in Therapie-Gesprächen, sondern auch im Rahmen von Sport-, Kunst- und Tanz-Therapie zum Vorschein kamen. Diese Zugänge waren mir teilweise ganz neu und gleichzeitig Türöffner, gezielt bewusste und emotionale Veränderungen einzuüben.
Auch die Nachsorgemöglichkeiten wurden bereits vor Ort erläutert und praktische Hilfe bei der Suche und Umsetzung ist gewährleistet.
Alles in allem bin ich ob des hohen Grades an Individualität, Professionalität und Zugewandtheit aller Mitarbeiter*innen sehr zufrieden und dankbar für die Unterstützung und Chance, die dieser Aufenthalt für mich eröffnet hat, wieder gestärkt und mutig an meiner dauerhaften Gesundung bzw. Gesundheitserhaltung arbeiten zu können. Das wünsche ich auch allen, die ebenfalls eine solche Reha anstreben.

Reha Aufenthalt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden (alles in allem eine gute Klinik)
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden (ich fühlte mich recht Wohl)
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden (Ärzte und Therapeuten sind sehr zuvorkommend und hilfsbereit)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (es wurden mehrere Therapeuten Wechsel vorgenommen das wohl Corona geschuldet ist)
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Betten sind nicht so gut bei jeder Bewegung knarzt es)
Pro:
sehr nettes Personal, Essen ist sehr gut und eine tolle Landschaft zum Entspannen
Kontra:
Zimmer sind sehr hellhörig
Krankheitsbild:
psychosomtische Beschwerden
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fand den Aufenthalt in der Klinik sehr gut. Die Leute hier sind super nett auch wenn sie durch Corona etwas unterbesetzt waren hat sich jeder Zeit für einen genommen. Die Lage ist sehr schön man kann zu Fuß sehr viel machen.
Alles in allem würde ich hier sofort wieder kommen.

Klinik sehr empfehlenswert

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Super nettes Team
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich fand den Aufenthalt in der Klinik sehr gut. Die Leute hier sind super nett auch wenn sie durch Corona etwas unterbesetzt waren hat sich jeder Zeit für einen genommen. Die Lage ist sehr schön man kann zu Fuß sehr viel machen.
Alles in allem würde ich hier sofort wieder kommen.

Zufriedenheit pur

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Natur. Gute Therapeuten. Einfühlsam
Kontra:
WLan, WochenendAngebote
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Meine 5 Wochen Klinikaufenthalt gehen nun langsam zu Ende. Ich fühle mich verstanden. Mir wird jederzeit geholfen, wenn ich es zulasse. Anfangs war ich dazu nicht bereit. Aber mit der Zeit könnte ich mich öffnen. Alle Therapeuten, die ich bis jetzt kennenlernen durfte, nehmen sich Zeit für mich. Jeder einzelne hat sich vor einer TherapieStunde damit beschäftigt, was *mich* beschäftigt, ohne auf irgendwelchen Zetteln nachzublättern. Man hilft sich unter den Mitpatienten. Die Natur ist genial, um beim Spaziergang abzuschalten. Die Küche bereitet gutes Essen. Allerdings bedarf es beim Frühstück und beim Abendessen Abwechslung. Die Anbindung an eine nächstmögliche größere Einkaufsmöglichkeiten lässt etwas zu wünschen übrig. Aber ist fußläufig in 1 1/2 Stunden zu bewältigen. Mein Zimmer ist toll. Da möchte ich gern wieder wohnen, wenn ich zur Prophylaxe wiederkommen darf.
Viola Heinze

Luff

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Man hat Zeit für sich.
Kontra:
Personalmangel
Krankheitsbild:
Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Psychologe sehr einfühlsam, nimmt sich Zeit die Problem zu thematisieren und Verbesserungsvorschläge zu geben. Miteinander Lösungen zu finden. Sehr Empfehlungswert.

Feedback Klinik Buching

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Pflege Therapeuten Psychologen Ärzte
Kontra:
Sehr veraltete Gebäude WLAN Reinigungsgeräte
Krankheitsbild:
Schmerzstörung, Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik besitzt sehr gutes Pflegepersonal. Sehr gute Therapeuten und gute Ärzte/innen. Die Küche ist gut. Schwachpunkt ist der technische Fortschritt der Klinik (WLAN, Waschmaschine, Trockner).

1 Kommentar

Rehaklinik_Buching am 12.12.2021

Sehr geehrter Rehabilitand,
sehr geehrte Rehabilitandin,

vielen Dank für Ihr feedback. Wir freuen uns sehr darüber, dass Sie mit der ärztlichen, therapeutischen und pflegerischen Betreuung in unserem Hause sehr zufrieden waren. Auch ihr großes Lob an unsere Küche geben wir sehr gerne an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter. An dem WLAN Ausbau auf dem Klinikstandort arbeiten wir gerade mit Hochdruck. Die ersten Messungen sind bereits erfolgt. Die Auftragsvergabe steht kurz bevor.Ihre Rückmeldung zu unseren 4 Wschmaschinen und Trocknern können wir leider nicht nachvollziehen und wären deshalb sehr froh um eine kurze telefonische Rückmeldung zu diesem Thema an uns. Schade, dass Sie die Rückmeldung zu diesem Thema nicht in der Feedbackrunde erteilt haben. Es ist sehr wahrscheinlich, dass auch Sie noch von der Problemlösung profitiert hätten. Wir bearbeiten die Rückmeldungen unserer Rehabilitand*Innen in der Regel schnell und gewissenhaft.
Sollten Sie nochmals eine Rehabilitationsmaßnahme in Anspruch nehmen würde es mich freuen, wenn Sie wieder unsere Einrichtung wählen. Bis dahin wünschen wir Ihnen Alles Gute.

Herzliche Grüße
Ihr Team der Rehaklinik Buching

Insgesamt nicht zu empfehlen

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
schlechte Erfahrungunzufrieden
Qualität der Beratung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
schlechte Erfahrungweniger zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
schlechte Erfahrungzufrieden (Hier habe ich nichts zu beanstanden)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Etwas in die Jahre gekommen, aber noch ok.)
Pro:
Umgebung
Kontra:
Aufarbeitung des Krankheitsbildes und Verpflegung
Krankheitsbild:
Dyshidrose (schwerer Verlauf)
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war in dieser Klinik wegen meiner Erkrankung Dyshidrose in Behandlung.

Das Personal war insgesamt freundlich und zuvorkommend.

Im Nachhinein musste ich feststellen, dass die Klinik trotz eines Vorbereitungs-Fragebogens nicht auf mich vorbereitet war. In den Einzeltherapie-Gesprächen musste ich alles von vorne neu schildern.

Auch war den behandelnden Ärzten nicht bekannt, dass ebenso eine Krebspatientin vor ihnen sitzt. Es fand sich später im Rehaendlassungsbericht negative Kritik, dass ich (erst) später über meine Krebsdiagnose gesprochen habe.

Höchst problematisch ist aus meiner Sicht die Verpflegung. An den vielen Zusatzstoffen und Allergenen die in jedem Essen enthalten sind, ist zu erkennen, dass es nur Convenience Produkte zum Essen gibt.

Aus gesundheitlichen Gründen habe ich meine Ernährung vor Jahren umgestellt, da ich an fast ständigen Blasenentzündungen litt. Meine Ernährung konnte ich in der Reha leider kaum praktizieren. Es gab kein Spiegelei, kein Rührei und auch kein Omlett. Nicht verfügbar waren gebratene Tomaten und pflanzliche Zutaten am Morgen.

Aus dieser Situation heraus besorgte ich mir eine Müslischale bei einem örtlichen Töpfereiladen. In dieser aß ich dann morgens mein selbst gekauftes glutenfreies Müsli mit (ebenso selbst gekaufter) Hafer- bzw. Mandelmilch. Nach zwei Wochen (falscher) morgendlicher Ernährung bekam ich glutenfreie Haferflocken zu Verfügung gestellt.

Mittags gab es in der Folge gluten- und laktosefreies Essen (auch Convenience), wo die Inhaltsstoffe gar nicht mehr bekannt waren.

Nach fünf Wochen Reha kehrte ich mit einer Pilzinfektion (vermutlich in Folge des Essens) heim.

Vollständig aufgearbeitet wurden meine Beschwerden nicht. Zuhause sollte ich nachfragen, warum ich an Dyshidrose leide.

Insgesamt wirklich nicht zu empfehlen.

1 Kommentar

Rehaklinik_Buching am 12.12.2021

Sehr geehrte Rehabilitandin,
sehr geehrter Rehabilitand,

vielen Dank für Ihr feedback. Wir werden dieses in unserem QM-Zirkel differenziert bearbeiten. Helfen würde uns dabei noch eine telefonische Rücksprache mit Ihnen. Im Rahmen des Telefonats können wir ggf. aufgetretene Missverständnisse vielleicht noch aufklären. Es ist uns ja ein großes Anliegen, dass Sie uns in guter Erinnerung behalten. Bitte nehmen Sie doch gern nochmals telefonisch Kontakt mit uns auf.
Wir wünschen Ihnen auf Ihrem Heilungsweg viel Kraft.

Herzliche Grüße
Ihr Team der Rehaklinik Buching

Eine tolle Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Das ganze Team ist super !!!
Kontra:
Krankheitsbild:
Angststörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Es ist eine kleinere Klinik mir sehr familiärer Atmosphäre.
Landschaftlich ist es sehr schön gelege.
Das Team der Rehaklinik ist einfach toll!! Super nett, viel Verständnis und haben immer ein offenes Ohr für einen.
Ich würde die Klinik jederzeit weiterempfehlen!

Beurteilung Klinik Buching

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Fachärtzin berät kaum)
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden (Erst durch einen Umzug war es von total unzufrieden dann in Ordnung, die Zimmer zu den Innenseiten sind nicht vorteilhaft für die Reha.)
Pro:
Anwendungen sind super und sehr hiflreich
Kontra:
mehr Anwendungen wären klasse
Krankheitsbild:
Post Covid
Erfahrungsbericht:

Die Klinik hat den Schwerpunkt der Psychosomatik. Jedoch werden genau die Psychologischen Gespräche nur 1x pro Woche mit 0,5h als Einzelgespräch sowie 2x1h als Gruppengespräch geführt. Aus meiner Sicht sollten mehr Einzelgespräche geführt werden.

Des weiteren sind leider sehr viele Anwendungen ausgefallen durch Krankheit der Therapeuten.

Ein Auswahl an Therapiemöglichkeiten wäre klasse damit man am Anfang ein Blatt vorliegen hat, was man alles machen kann. Solch eine Übersicht wäre hilfreich.

Der Umbau in C1 war sicherlich lehrreich, in Zukunft sollte nicht Stockwerkweise sondern ein ganzes Haus umgebaut werden. Der Lärm ist sonst nicht zu ertragen.

Das Essen und auch die Ernährungsberatung sind absolut hervorragend. Man fühlt sich sehr wohl und auch alles hat super geschmeckt.

Reha in Buching

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden (Mehr und schnellere Verteilung von Informationen)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden (Zwar nicht das neueste aber völlig ausreichend)
Pro:
Personal
Kontra:
Kleinigkeiten
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr freundliches und kompetentes Personal. Leider aktuell etwas unterbesetzt, so dass einige Angebote nicht oder nicht ausreichend statt finden können. Tolle Umgebung, viele Möglichkeiten zum wandern und erkunden. Die dünnen Therapiepläne empfand ich nicht als störend, da ich dadurch ausreichend Zeit für mich und Gespräche mit den anderen Patienten hatte. Insgesamt eine gute Erfahrung und jederzeit weiter zu empfehlen.

Einmal und nie wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
keine gute Ausstattungweniger zufrieden
Pro:
Großartige Gegend
Kontra:
Dünner Therapieplan, alte Gebäude, personelle Unterbesetzung
Krankheitsbild:
Depressionen, Schlafstörungen, Erschöpfung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik liegt sehr ländlich und ruhig im wunderschönen Ostallgäu. Und da ist dann schon Schluß mit den positiven Aspekten.
Es gibt keine Infrastruktur dort, ohne Auto ist man aufgeschmissen, weil die Klinik völlig abgeschieden liegt.

Der Therapieplan war sehr dürftig. Z.B. in 5 Wochen nur 3x Kunsttherapie, wobei 2x die Therapeutin fehlte, so dass es letztlich eine reine „Beschäftigungstherapie“ ohne psychologische Begleitung wurde.

Für den Bereich MTT und Schwimmen gibt es theoretisch abends freie Trainingszeiten. Aber nur, wenn man mindestens zu zweit kommt. Es könnte ja was passieren. Es wird kein Aufsichtspersonal zur Verfügung gestellt, diese Verantwortung wird an die Rehabilitanden abgegeben.

Die Gebäude sind aus den 60er Jahren, entsprechend alt und es fehlt komplett an gemütlicher Atmosphäre.
Die „Teeküche“ bestand aus einer kleinen Küchenecke mit Spülbecken und Wasserkocher, untergebracht in einem Kellerraum, in dem gleichzeitig Matratzen gelagert und die Müllsammelstellen untergebracht waren.
Auf den Zimmern kein Wlan, völlig antiquiert. Nur in der Cafeteria. Diese ist verpachtet. Und der einzige Treffpunkt für die Rehabilitanden. Daher beizeiten entsprechend laut und voll (Corona-Abstandsregelung dort Fehlanzeige).

Es gibt kein Patientenwohnzimmer oder etwas ähnliches.
Da die Therapie stark darauf ausgerichtet ist, dass man aus Gesprächen mit anderen Betroffenen ja ach so viel lernen kann, ein großes Manko.

Das Essen ist ok, Mittagessen immer gut, Frühstück und Abendessen sehr eintönig.

Die Physiotherapeuten waren sehr nett, ebenso die Putzfee.

Ich werde definitiv nicht wiederkommen.

1 Kommentar

Rehaklinik_Buching am 16.11.2021

Sehr geehrte*r Reha2021,
vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Das Lob an die Physiotherapeuten sowie die Putzfeen gebe ich sehr gerne weiter. Aktuell läuft unser Zimmer-Renovationsprojekt auf Hochtouren. Die ersten 10 neuen Zimmer sind bereits bewohnt. Wir freuen uns sehr über das positive Feedback. Parallel investieren wir in den vollständigen WLAN Ausbau auf dem gesamten Standort. Unsere Teeküchen sind keine Aufenthaltsräume. Das Raumkonzept sieht vor, dass Sie Ihren Tee in die Gruppenräume, Fernsehräume oder in die Bibliothek mitnehmen und dort in Gesellschaft mit anderen RehabilitandInnen genießen. Diese Räume stehen nach Therapieende bis zur Schließzeit zur freien Nutzung zur Verfügung. Wir bedauern sehr, dass unser begleitendes Freizeitangebot an den Wochenenden für Sie nicht passend war. An jedem Wochenende bieten wir eine Ausflugsfahrt an. Zusätzlich bilden viele Rehabilitand*Innen an den Wochenenden Fahrgemeinschaften zu verschiedenen Zielen in der Region. Es tut uns sehr leid, dass Sie keinen Anschluss an eine zu Ihnen passende Rehabilitandengruppe gefunden haben. Es ist zutreffend, dass wir eine Möglichkeit gefunden haben, unsere gesamte Sportinfrastruktur (dazu zählen das große Schwimmbad, der Sauna- und Wellnessbereich, die Turnhalle und der große Bereich der medizinischen Trainingstherapie) an jedem Tag nach Therapieende und an den Wochenenden ganztags bis 22:00 Uhr für das private Training zu öffnen. Das erachten wir als ein großes PLUS in unserer Organisation. Natürlich basiert auch dieses Angebot auf einem Reglement, welches den hohen Sicherheitsstandard unserer Klinik gewährleistet. Wir bedauern, dass unser Kunsttherapieangebot nicht Ihren Erwartungen entsprach. Wir stellen immer wieder fest, dass die Bedürfnisse der RehabilitandInnen sehr unterschiedlich sind. Gerade deshalb haben wir ein solch breites Angebot, bestehend aus Kreativtherapien, Tanztherapie, Entspannungstherapien und Bewegungstherapie konzipiert und entwickeln dieses ständig weiter. Wir wünschen Ihnen natürlich nicht, dass Sie nochmals eine stationäre Rehabilitationsmaßnahme in Anspruch nehmen müssen. Sollte das jedoch erforderlich sein, freuen wir uns, wenn Sie vielleicht doch wieder Kontakt mit uns aufnehmen. Bis dahin wünschen wir Ihnen Alles Gute auf Ihrem weiteren Lebensweg.

Herzliche Grüße
Ihr Team der Rehaklinik Buching

Tolle Klinik, tolle Mitarbeiter

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Gegend super
Kontra:
Zimmer werden grade renoviert und das ist nötig
Krankheitsbild:
Ausgelaugt, Müde, Konzentrationsschwierigkeiten
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Eine sehr schön gelegene Klinik in den Bergen und umrandet von vielen Seen.. Das allein ist schon toll. Das Schwimmbad super schön mit grossen Fenstern, einfach toll. Eine Bewertung zur Corona Zeit ist wirklich schwierig, da Viele Dinge die nicht so gut waren einfach Corona geschuldet ist. Aber das Konzept wurde sehr gut umgesetzt zur Hygiene etc. Die Zimmer sind renovierungsbedürftig aber diese Arbeiten laufen grade. Tolle Mitarbeiter in allen Bereichen.. Ich würde wieder hierher kommen wollen.

Antiraucherparadies

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2018   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Qualität der Beratung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
keine gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
keine gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Kontra:
Illiberal und intolerant
Krankheitsbild:
Erfahrungsbericht:

Schöne umgebung, aber ohne auto ein gefängnis. Kein bus, nichts.
Zimmer sind schön, aber abgenutzt und verschlissen.

Sekterisch/hysterisch gegen raucher eingerichtet, schlimmer habe ich es nur beim Klinikum Bogenhausen erlebt.

Grosser stolz über nichtgeschältes vollkornbrot, was zwei wochen durchfall hervorruft. Die menschheit hat schon vor 10.000 jahren erkennt dass das keine gute idee ist.

Therapien sind meistens gut, aber oft sehr esoterisch.

Ich werde nie wiederkehren, es gibt andere, bessere und weniger totalitäre kliniken.

Jeder Zeit wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kontra:
Krankheitsbild:
Rückenschmerzen Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich kann über die Klink nur gutes sagen
War 5 Wochen da
Das Essen war hervorragend abwechslungsreich vollwertig jeder konnte das essen was ihm schmeckte
Und jeder hat etwas was er nicht mag
Die Therapeuten waren alle sehr kompetent und sehr freundlich
die Zimmer sind ausreichend ausgestattet Internet und Fernsehen haben mir nicht gefehlt
Ärzte und Psychologen sind sehr gut
Therapieplan war immer gut eingeteilt
Und da wo Menschen arbeiten passieren auch Fehler
Die Allgäuer Landschaft ist traumhaft schön es gibt viele Möglichkeiten zum spazieren gehen und zum Wandern
Auch ohne Auto kommt man klar
Das Schwimmbad ist groß und es macht Spaß zu Schwimmen auch in den Therapiefreien Zeiten möglich so wie der Fitnessbereich auch
Durch Corona sind natürlich Einschränkungen und Vorschriften da aber wo nicht
Alles in allem kann ich diese Klinik mit gutem Gewissen weiterempfehlen
Durch das viele Zimmer neu gemacht werden ist es oft sehr laut durch Bauarbeiten

Jederzeit wieder

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Umgebung und sehr gutes Mittagessen
Kontra:
Frühstück und Abendessen oft dasselbe
Krankheitsbild:
Angst/Panik und Depression
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich habe mir diese Klinik bereits im Voraus angesehen und war hier sehr zufrieden.

Die Zimmer sind völlig ausreichend, das Mittagessen war immer gut bis sehr gut.
Allein beim Frühstück und beim Abendessen gehört viel mehr Abwechslung mit rein und bitte eine Abwechslung beim Brot. Dinkelbrot u Brötchen alles sehr gut aber nicht jeden Tag!

Psychologische Betreuung und Gruppengespräche waren super die medizinische Versorgung auch gut.
Alle Mitarbeiter sind super freundlich und es gab niemand der hier nicht gut gelaunt oder zu Gesprächen bereit war.

Super ist es mit dem eigenen Auto hier zu sein. Es gibt viel zu entdecken und zu erleben hier.

Das Positivste hier waren die vielen schönen Momente mit ganz tollen und besonderen Menschen. Da bleiben Erinnerungen, die ich nicht vergessen werde.

Lieben Dank für Alles.

Ich fahre in Vielem gestärkt nach Hause und komme gerne wieder hier her.

Aufenthalt

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden (Therapieplanung unzuverlässig)
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Physiotherapeuten sehr nett
Kontra:
Therapieplanung überfordert
Krankheitsbild:
Depressionen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war 5 Wochen da.Die Verpflegung und die Zimmer sind in Ordnung.Kleiner Minuspunkt ist kein WLAN auf den Zimmern und kein Fernseher.Die Therapieplanung lässt sehr zu wünschen übrig.Die sind teilweise sehr überfordert mit den Therapien wieder aus dem Plan zu streichen wenn es von den Therapeuten weitergegeben wird.Auch fand ich schade das ich über zwei Wochen warten musste bevor ich mein erstes Gespräch bei der Psychologin hatte.Ansonsten war mein Aufenthalt sehr schön

Danke

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Therapeutische Betreuung
Kontra:
Einschränkungen durch Corona
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war fünf Wochen zur psychosomatischen Reha in Buching. Die Betreuung vor Ort, die Angebote(trotz Corona), die ärztliche und psychotherapeutische Betreuung sowie die das Angebot der Küche waren sehr gut. Insbesondere die Freundlichkeit des Personals,vom Hausmeister bis zum Chefarzt, möchte ich hervorheben. Die Umgebung und die Natur des Allgäus haben ihr Übriges zur Erholung beigetragen. Das Mobiliar in den Zimmern macht zwar einen abgewöhnen Eindruck, aber an der Sauberkeit gibt es keine Kritik. Ich würde diese Klinik erneut wählen und kann sie nur empfehlen. Danke für die tolle Zeit.

Wunderschön gelegene psychosomatische Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tolle therapeutische Versorgung
Kontra:
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr schön gelegene Klinik mit tollen Möglichkeiten die umgebende Natur zu genießen. Sehr nettes Personal, vom Küchendienst bis zum Mediziner sind alle sehr hilfsbereit und zuvorkommend.

Übererwartung erfüllt

Psychiatrie
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Super Atmosphäre
Kontra:
Termin Planung ungenügend
Krankheitsbild:
Schlafstörungen
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Seehr gute Therapeuten. Schöne lage an den Bergen. Alles sehr sauber durch ein sehr freundliches Reinigungsteam die auch über ihre Aufgaben hinaus immer hilfreich sind.

Top Reha

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Qualität der Beratung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
weniger gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
weniger gute Erfahrungweniger zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
schlechte Ausstattungunzufrieden
Pro:
Alle sehr umsorgt
Kontra:
Organisation
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist momentan in der Umstrukturierung, leider geht dadurch ein bisle in der Organisation unter. Bin aber der festen Überzeugung das das in naher Zukunft besser wird. Alles in allem war ich gut aufgehoben . Sämtliches Personal war immer bemüht um den Aufenthalt so schön wie möglich zu machen . Auch das Essen ist im oberen Drittel . Man kann es aber nicht jedem recht machen .

Eine Klinik, die einem weiterhilft

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 21   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Freundlichkeit und Kompetenz des Personals
Kontra:
Schlechte Internetanbindung
Krankheitsbild:
Burnout
Privatpatient:
ja
Erfahrungsbericht:

Die Klinik ist sehr gut gelegen und bietet sowohl Entspannung als auch Freizeitaktivitäten. Die Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit des gesamten Personals ist sehr groß, so dass man sich sehr schnell wohl fühlt. Die Therapeuten und Ärzte sind Profis und stellen sich sehr gut auf den Patienten ein. Man hat das Gefühl, dass alle versuchen, dass man sein gestecktes Ziel auch erreichet. Leider sind die Zimmer etwas veraltet, was mich persönlich jedoch nicht gestört hat. Für einige Patienten war der Krankenstand der Therapeuten problematisch. Dies stellt aber sicher ein temporäres Problem dar. Alles in allem würde die Klinik stets weiterempfehlen.

Super Klinik

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sehr freundliche und kompetente Mitarbeiter
Kontra:
Ohne PKW kaum eine Einkaufsmöglichkeit
Krankheitsbild:
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Sehr gute Klinik mit sehr freundlichen Mitarbeitern und einer super Organisation. Ich habe sehr kompetente und motivierte Therapeuten, Ärzte und anderes Personal vorgefunden. Die Klinik hat eine sehr gute Küche und die tolle landschaftliche Lage trägt zusätzlich zur Genesung bei. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten seine Freizeit zu genießen.

Menschliche Zuwendung statt Geräte und Medikamente

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
recht gute Ausstattungsehr zufrieden
Pro:
Sporttherapie
Kontra:
Krankheitsbild:
chronische Erschöpfung, Depression, chronische Schmerzen
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich war vom 4.5. an für 5 Wochen in Buching, diese Klinik war meine Wunschklinik und stellte sich für mich als ein Glücksfall heraus, Blick auf die Berge von meinen Balkon aus, eine sehr umweltnahe Umgebung, alle Mitarbeiter vom Empfang bis zur Zimmerreinigung waren äußerst freundlich und kompetent, Anregungen und Änderungswünsche im Therapieplan wurden soweit möglich umgesetzt. Mein besonderer Dank an meinen Psychotherapeuten für seine Gabe zuzuhören und seine Hinweise, die mir sehr weiterhelfen, und an das gesamte Team der Physiotherapeuten, das trotz äußerst enger Taktung aufgrund Personalmangels nicht nur meinen Körper wieder auf Vordermann gebracht hat, sondern immer auch ein aufmunterndes Wort mit auf den Weg gab.
Anmerkung für die neue Klinikleitung: statt in neues Mobiliar zu investieren, sollte dieses Geld in zusätzliche Mitarbeiter fließen....Menschen, nicht Sachen, tragen zur Gesundung bei!°

1 Kommentar

Rehaklinik_Buching am 15.06.2021

Herzlichen Dank für Ihr positives Feedback. Uns ist es ein hohes Anliegen, den Aufenthalt für unsere Rehabilitand:innen so gut wie möglich zu gestalten. Eine neue Zimmerausstattung sehen wir als ein zusätzliches Plus zu unseren internen Prozessen. Natürlich liegt dies aber nicht in unserem zentralen Fokus. Es freut uns sehr, dass Sie eine gute Erfahrung in unserer Einrichtung machen konnten und unsere Mitarbeitenden mit Ihrer Arbeit und auch die schöne Natur, die uns umgibt, einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben.
Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Weg alles Gute.

ein guter Ort

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2021   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungzufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Kunsttherapie, Tanztherapie
Kontra:
nichts
Krankheitsbild:
Burn-out, mittelgrade Depression, Anpassungsstörung
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Die Haltung sämtlicher Mitarbeiter*innen gegenüber den Rehabiltanden ist positiv, freundlich und zugewandt, daher habe ich mich ab der ersten Minute in Buching gut aufgehoben gefühlt. Die Gebäude sind etwas in die Jahre gekommen, umso erfrischender ist die Atmosphäre. Die schöne Landschaft und die ruhige Umgebung tragen weiter zur Erholung und Genesung bei. Ich habe mich mit meinen Anliegen immer ernst genommen gefühlt, meine Hoffnungen und Erwartungen an die Reha wurden erfüllt. Eine hundertprozentige Empfehlung von mir für diese Klinik, die hoffentlich noch lange weiterbestehen wird.

Super Klinik in traumhafter Landschaft

Psychosomatik
  |  berichtet als Patient   |   Jahr der Behandlung: 2020   |  BenutzerempfehlungEmpfehlung
Gesamtzufriedenheit:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Qualität der Beratung:
recht gute Erfahrungsehr zufrieden
Mediz. Behandlung:
recht gute Erfahrungzufrieden (Ich hatte keine körperlichen Beschwerden und kann die mediz. Behandlung nicht wirklich beurteilen.)
Verwaltung und Abläufe:
recht gute Erfahrungzufrieden
Ausstattung und Gestaltung:
weniger gute Ausstattungzufrieden
Pro:
Tanztherapie und kundalini Meditation, die Betreuung durch Dr. G.
Kontra:
Die Terminplanung war manchmal etwas komisch.
Krankheitsbild:
Leichte depressive Episode
Privatpatient:
nein
Erfahrungsbericht:

Ich bin seit dem 13. April 2021 hier in Buching und die 5 Wochen Reha haben mir sehr gut getan. Das Programm ist vielseitig und es bleibt noch genug Zeit für die Freizeit und zum Genießen der traumhaften Landschaft. Mein Zimmer ist in Haus C2 und von meinem Balkon habe ich einen wundervollen Blick auf die Berge inkl. den Buchenberg, den Kuhmoossee und sogar das Schloss Neuschwanstein sehe ich in ganz klein.
Bedingt durch Corona sind die Essenszeiten in drei Schichten unterteilt und man hat jeweils nur 30min zum Essen. Das finde ich persönlich sehr wenig, aber mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt.
Mit meinem Psychologen Dr. G. bin ich sehr gut klar gekommen und ich habe mich ab Minute 1 bei ihm wohl und aufgehoben gefühlt.
Die Tanztherapie bei Frau B. hat mir am besten gefallen und auch besonders gut getan :)
Am Dienstag geht es wieder nach Hause und ich kann die Klinik Buching guten Gewissens weiterempfehlen.

Weitere Bewertungen anzeigen...